Suicide Enchantress VFX für Anfänger mit Adobe After Effects | M Jake | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Suicide Enchantress VFX für Anfänger mit Adobe After Effects

teacher avatar M Jake, Lets Create VFX & Cool Stuff Together

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Intorduction

      1:07

    • 2.

      So filmen Sie dein Video

      3:14

    • 3.

      Rotoscoping mit dem Roto Pinsel Werkzeug

      9:41

    • 4.

      Schatten hinzufügen

      5:32

    • 5.

      Hinzufügen von Finger

      6:03

    • 6.

      Übergang der Mischung

      3:07

    • 7.

      Einfaches Rotoscoping

      4:09

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

303

Teilnehmer:innen

--

Projekte

Über diesen Kurs

In diesem Adobe After Effects Kurs lernen wir visuelle Effekte durch die Erstellung von Suicide Enchantress VFX. Dieser Kurs eignet sich hervorragend für Anfängerlevel sowie expirienced VFX Dies ist eine großartige Möglichkeit, sich Adobe After Effects vorzustellen und auch wenige Fähigkeiten zu lernen, wenn du mit dieser Software bereits vertraut bist.

Was wir lernen werden:

  • Grundlagen der Animation
  • Rotoscoping
  • Parenting
  • Erweiterter Blending
  • Zeitsteuerung und Umwandlung

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

M Jake

Lets Create VFX & Cool Stuff Together

Kursleiter:in

Hi, I'm Jake! I like to recreate popular VFX and create professional animation in Adobe After Effects. It's the best way to learn this software while creating something for fun!

Vollständiges Profil ansehen

Level: All Levels

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Intorduction: Hi, ich bin Jake. Ich, ich bewege Zion für mich, um diesen Effekt zu erzeugen. Wir werden jetzt lesen. In dieser Klasse zeige ich Ihnen, wie Sie coole Transformation und Übergangseffekte erzeugen können , inspiriert vom Film Suicide Squad. Ich teile Ihnen alle meine persönlichen Tipps und Tricks mit , die Sie wissen müssen, um nahtlose Übergänge zu erstellen und aufzuräumen, um das beste Ergebnis zu erzielen. Was ist cool an dieser Technik, dass Sie keine Kenntnisse über Adobe After Effects haben müssen. Wir werden mit den Grundlagen beginnen und nach und nach werden wir zu komplexeren Dingen kommen. Ich erkläre, wie du dein eigenes Filmmaterial filmen musst , oder du kannst meins zum Üben verwenden, das auf der Registerkarte „Ressource“ zu dieser Klasse heruntergeladen werden kann. Alles, was Sie haben müssen, ist jede Version von Adobe After Effects, auch die kostenlose Testversion funktioniert. Ich denke, es ist der beste Weg , die Software zu lernen. Nun Farbverlauf, interessante Effekte zum Spaß. Und um diesen Kurs abzuschließen, ist es unser Ziel, diesen nahtlosen Übergangseffekt zu erzeugen. Ich freue mich, es in meiner Klasse als auch Ihr Ergebnis zu sehen , nachdem ich alle Schritte befolgt habe. Also lasst uns anfangen. 2. So filmt man seine Aufnahmen: Okay, also verwende ich Adobe After Effects 2021, aber Sie können so ziemlich jede Version von Adobe After Effects verwenden . Sogar die Testversion wird auch funktionieren. Ich verwende das Standardlayout. Also meine Ebene, die deiner ähnlich sein sollte. Wenn Sie aus irgendeinem Grund die Panels nicht sehen können, die Sie auf meinem Bildschirm sehen können. Zum Beispiel können Sie mit diesem Zeichen zu Fenster gehen und es von hier aus aktivieren, Charakter, Charakter oder ein anderes Panel. Importieren wir zunächst unser Filmmaterial. Wir können zu einem Projektfenster gehen und hier mit der linken Maustaste doppelklicken oder zur Datei gehen, Datei importieren. Dieser Boorish wird auf der Registerkarte „Ressource“ für diese Klasse verfügbar sein . Wählen Sie es also einfach aus und klicken Sie auf Importieren. Jetzt müssen wir eine neue Komposition erstellen. Wir können auf Neue Komposition klicken oder einfach ganz links auf dieses Filmmaterial klicken und hier auf dieses Symbol ziehen, auch hier auf diesem kleinen Icon. Auf diese Weise wird eine neue Komposition mit genau den gleichen Einstellungen erstellt wie in Ihrem Video, das Sie hier abgelegt haben. Wenn ich also zu den Kompositionseinstellungen gehe, können wir sehen, dass es sich um Full-HD-Video handelt, 30 Bilder pro Sekunde, fünf Sekunden lang. Zuallererst möchte ich Ihnen ein paar Tipps geben , wie Sie diese Art von Filmmaterial füllen können. Was für eine Geldstrafe für unsere Wirkung wäre, die für unsere Wirkung gut funktionieren würde. Für unsere Zwecke habe ich den einfachsten Weg gefunden. Aber du kannst kreativer sein und deine andere Hand und andere Farbe malen, wie es im Film war. Es wäre also viel dunkler als dieses. Ich würde empfehlen, keine Clubs zu benutzen , da sich im Übergangspunkt bemerkbar machen wird, dass die Uhr verschwunden ist. Das ist also ein kleiner Fehler, den ich gemacht habe. Und wiederhole diesen Fehler einfach nicht. Aber für eine wirkungsvollere Wirkung würde ich empfehlen, Ihre andere Hand und andere Farbe wie etwas Dunkleres zu malen , als würde ein Dämon bald herauskommen. Hier hätten wir viel Kontrast. Was Sie also wissen müssen, um dieses Filmmaterial zu filmen. Zuallererst musst du deine Hand hierher legen. Dann müssen Sie sich langsam nur auf diesen Teil des Videos konzentrieren. Also sollten deine Finger, deine Finger sollten langsam und allmählich und langsam erscheinen . Und dann im Grunde eine Einheit hier, um eine wirklich schnelle Bewegung zu beginnen. Sprungschnitt wird nicht so auffällig sein. Wie Sie sehen können, habe ich hier ziemlich schnelle Bewegung. Und wie Sie sich vorstellen können, müssen Sie anderes Filmmaterial ausfüllen, bei dem Sie nur Ihre rechte Hand haben, was vollständig in dieser Bewegung mit Schnellstart und langsamem Ende ist . Grundsätzlich haben wir hier nur einen einfachen Sprungschnitt. Und wir werden versuchen, diesen Sprungschnitt später in den Videos dieser Klasse zu verbergen . Und sorgte auch dafür, dass Sie Ihren Hintergrund ohne irgendetwas füllen. Wie Sie sehen können, habe ich einfach alle meine Hände entfernt und einfach einen sauberen Hintergrund gefilmt. Es wird später nützlich sein, um diesen Effekt zu erzielen. Das ist also im Grunde alles, was Sie wissen müssen , um dieses Filmmaterial zu filmen. Es wird also einfacher sein, diesen Effekt zu bearbeiten. Im nächsten Video zeige ich Ihnen, wie Sie diesen Teil der Hand verstecken können , und wir werden anfangen, unseren Effekt zu erzeugen. Wir sehen uns nächstes Video. 3. Rotoscoping mit Roto Pinsel-Tool: Okay, also lasst uns diesen Teil der Hand verstecken. Und dafür werden wir Rotoscoping verwenden. Um unser Filmmaterial abzuschließen, können wir diesen Aufschwung einfach hier auswählen und auf der Tastatur zu Bearbeiten, Duplizieren oder D steuern. Also diese Blüte werden wir als Maske benutzen. Wir können es Matte-Layer nennen. Sie können dieses Filmmaterial einfach oben auswählen und die Eingabetaste oder die Eingabetaste auf der Tastatur drücken und es umbenennen , da Sie in Adobe After Effects mit der rechten Maustaste auf Kippschalter und Modi klicken können. Sie können sehen, dass wir diese Art von Mathetechniken haben, die es uns im Grunde ermöglichen einige Teile des Polnischen zu schneiden. Also lasst uns jetzt unsere erste Maske erstellen. Grundsätzlich müssen Sie diese Top-Politur auswählen, die wir als met bezeichnet haben. Und dann vergewissern Sie sich, dass Sie Ihr Auswahlwerkzeug ausgewählt haben . Und mit der linken Maustaste doppelklicken Sie auf diese Ebene. Es wechselt in einen Ebenenmodus. Wie Sie sehen können, haben wir den Kompositionsmodus und befinden uns jetzt im Ebenenmodus. In diesem Modus können wir unser Filmmaterial eher skalieren, was im Grunde bedeutet, dass wir einige Teile dieses Bildes maskieren können . Und um dieses Rotoskopieren durchzuführen, müssen wir dieses Roto-Pinsel-Werkzeug verwenden. Lasst uns mit der Maus darauf klicken. Und lassen Sie mich schnell erklären, wie man dieses Roto-Pinsel-Werkzeug benutzt. Aber bevor wir unser Filmmaterial speichern müssen, kann Adobe After Effects von Zeit zu Zeit abstürzen. Gehen wir also zu Datei und klicken Sie auf Speichern unter, und dann können Sie Ihr Projekt dort speichern, wo immer Sie möchten. Um dieses Pinselwerkzeug zu verwenden. Wir können die Steuerung auf Tastatur oder Befehl halten , wenn Sie auf einem Mac sind. Klicken und halten Sie die linke Maustaste gedrückt, und Sie können nach links oder nach rechts oder nach oben und unten ziehen. Das bedeutet , dass Sie Ihren Pinsel im Grunde genommen anpassen können , wenn Sie nur sicherstellen möchten, dass Sie die Kontrolle behalten. Wie Sie sehen können, halte ich die Kontrolle. Und dann klicke ganz links und halte und ziehe nach links oder nach rechts. Auf diese Weise können Sie die Größe Ihres Pinsels ändern. Jetzt, als ich meinen linken Mausklick und die Steuerungstaste losgelassen habe, kann ich einfach anfangen, auf mein Filmmaterial zu zeichnen. Fangen wir an zu zeichnen. Unser Ziel hier ist es, von Hand zu zeichnen, was gerade an dieser Kante an der Spitze liegt. Und dann möchten wir all diesen linken Teil des Bildes genau so einbeziehen . Und sobald Sie es loslassen, wird dieser Pinseleffekt erzeugt. Es zeigt uns bereits, was wir bereits ausgewählt haben. Wir können die Modi zum Beispiel auch auf diesen umschalten. Es wird uns im Grunde noch weiter zeigen, ob der rote Teil des Schemas ist, was den Teil bedeutet, den wir ausgeschnitten haben. Und das zeigt uns im Grunde, dass wir diesen Teil des Bildes verlassen haben und dieser ausgeschnitten wird. Und in unserem Fall wollen wir, dass es von dieser Hand ausgeschnitten wird, auch hier und hier. Also können wir diesen Teil einfach weiter ausschneiden. Wir können die Alt-Taste auf der Tastatur halten, wie Sie sehen können, halte ich Alt. Außerdem können Sie sehen, dass unser Pinselwerkzeug gelesen wird. Und es bedeutet, dass wir diesen Teil einfach so aus unserem Bild herausschneiden können , was genau das ist, was wir wollen. Es gibt auch, dass ich diesen Teil auch ausschneiden möchte. Im Grunde genommen können wir mit dieser Kombination aus grünem Reiterpinsel, wie Sie jetzt sehen können einige Details hinzufügen, die wir haben möchten. Und indem wir die Alt-Taste auf der Tastatur gedrückt halten, können wir die Teile ausschneiden , die wir nicht wollen. Wir wollen diese Maske bis zu dem Teil verfolgen , an dem wir unsere Hand wechseln. Im Grunde können wir einfach Frame für Bild gehen indem wir auf diesen nächsten Frame-Button klicken. Und stellen Sie einfach sicher , dass wir unsere Hand komplett ausgeschnitten haben , wie wir wollten. Wir können auch unsere Maske anpassen. Übrigens können Sie das Rad mit der Maus verwenden, um Ihr Bild zu vergrößern oder zu verkleinern. Sie können auch die Leertaste halten und sich genau so um Ihr Bild bewegen. Halten Sie einfach die Leertaste gedrückt und klicken und ziehen Sie ganz links um Ihr Filmmaterial, um besser zu sehen, was wir rausholen möchten. Stellen Sie also sicher, dass Sie unerwünschte Teile ausschneiden. Und wir wollen nur mit dieser Hand an der Spitze gehen. Und dann einfach Frame-für-Frame, vergewissern Sie sich, dass Sie immer noch eine ziemlich anständige Maske haben. Wie Sie sich vorstellen können, kann dieser Teil einige Zeit dauern. Es hängt von deinem Filmmaterial ab. Und übrigens, wenn Sie bis zu Ihrem Ende in dunkle Farbe spielen würden , wird es für Adobe After Effects auffälliger sein, wo das H zwischen diesen, daher a ist. Ich empfehle Ihnen also noch einmal, Ihre Hand in eine andere Farbe zu streichen. Aber für die Zwecke dieser Klasse können wir nicht so genau sein. Wenn Sie diesem Teil etwas mehr Zeit geben, erhalten Sie genaueres und glaubwürdigeres Aussehen. Um also nicht zu viel Zeit zu verschwenden, werde ich nicht so genau sein. Also würden wir so schnell wie möglich zu interessanteren Sachen kommen . Okay, wenn wir jetzt zu diesem Teil kommen , in dem sich unsere Hände drehen, können wir diese Ebene einfach bis zu diesem Moment schneiden. Lassen Sie uns diese Ebene also bis zu diesem Moment schneiden. Und lasst uns auch hier klicken und zu diesem Moment zurückkehren, in dem wir angefangen haben und dieses Filmmaterial bis zum Anfang des Videos maskieren . Verwenden wir jetzt diesen vorherigen Rahmen und stellen Sie sicher, dass unsere Maske ziemlich anständig ist. Frame für Frame können Sie diese Maske anpassen, um ein besseres Ergebnis zu erzielen. Und sobald du zum Anfang dieses Videos kommst, bin ich, wie du siehst, ziemlich da. Im Grunde kann ich schneller gehen , weil es gut zu funktionieren scheint. Wie Sie sehen können, haben wir all diese Maske erstellt und können sie mit diesem grünen Balken unten bestätigen. Aber die Sache mit diesem Roto-Pinsel-Tool , dass selbst wenn Sie Ihr Projekt speichern, dieser Fortschritt nicht sagen wird. Also. Um diesen Fortschritt zu speichern, müssen wir auf diese Schaltfläche zum Einfrieren klicken. Sobald Sie also lieber Ihr gesamtes Filmmaterial formen werden, müssen Sie diese Kanten manchmal erweitern. Also würdest du diese Tasse lesen, all dein Filmmaterial. Vergewissern Sie sich also, dass Sie es erweitern, wenn Sie es benötigen. Und dann lies die Kopfhaut all dein Filmmaterial, das du brauchst. Und dann klicke einfach auf diesen Button. Und jetzt wird es sich im Grunde an all diese Fortschritte erinnern , die wir geschaffen haben. Und nach diesem Schritt können Sie Ihr Projekt speichern und es speichert auch all diesen Fortschritt. Okay, jetzt produzieren wir unseren Fortschritt. Sobald Sie dies getan haben, können Sie zur Komposition gehen. Wir können das Auswahlwerkzeug auswählen und hier schließen. Also würden wir diese beiden Schichten sehen. Und jetzt können wir diesen Router-Pinseleffekt einfach anpassen. Um zu sehen, was wir haben, müssen wir diese Matte auswählen und dann auf diesen Solo-Button klicken , der uns im Grunde nur diese Ebene zeigt. Und wie Sie sehen können, haben wir uns erfolgreich die Hand ausgeschnitten. Und wenn Sie noch ein bisschen mehr Zeit hier verbringen, werden wir diese Unvollkommenheiten los , damit Ihre Maske besser aussieht. Aber wir können auch einige Dinge tun, um diese Maske zu verbessern. Zum Beispiel haben wir hier eine Reihe von kleinen Problemen und wir können hier Probleme mit diesen Eigenschaften beheben. So können wir zum Beispiel unsere Feder auf etwa 55 erhöhen. Sie können also einfach mit der linken Maustaste hier klicken und auf 55 setzen. Und wie Sie sehen können, ist es geglättet und diese Unvollkommenheiten. Und jetzt sieht es sauberer aus. Sie können mit diesem Wert herumspielen und sehen, was auf Ihrem Futter am besten funktioniert. In meinem Fall funktioniert 55 ziemlich gut. Wir können die Kante auch ein wenig verschieben. Wenn ich zum Beispiel negativ werde, können Sie sehen, dass wir uns in den Finger schneiden. Sie können die Kante mit diesem Wert verschieben und stellen Sie einfach sicher, dass Sie Ihre Hand hier nicht sehen. Das ist also ziemlich ein gutes Ergebnis. Du kannst diese Ebene einfach nicht solo machen. Wenn wir uns beide Layer ansehen, haben wir immer noch nicht den gewünschten Effekt erhalten. Deshalb haben wir diesen Teil gemacht , in dem wir nichts im Hintergrund haben. Denn jetzt können wir dieses Futter einfach duplizieren. Drücken Sie einfach Strg D, um es zu duplizieren. Wie Sie sehen können, habe ich Control D gedrückt und wir können diesen Abspielkopf einfach bis zum Ende bewegen , wo wir nur diesen einfachen Hintergrund haben. Wir können einfach mit der rechten Maustaste auf diese Ebene klicken und zum Zeit-Freeze-Frame gehen. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr Spielkopf hier auf dieser sauberen Platte klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf und gehen Sie zum Time-Freeze-Frame. Das bedeutet also im Grunde, dass wir dieses Futter als einen Stahlrahmen haben . Und wenn ich diese Ebene solo mache, kannst du sehen, dass wir nur ein einfaches, sauberes Bild haben, das perfekt ist, denn wenn wir diese Matte oben setzen, kannst du bereits sehen, wie dieser Effekt zusammenkommt. Und Sie können sehen , dass wir diesen ersten Teil des Effekts bekommen . Und wir können diese Art von Wackeln auch hier sehen. Also lasst uns diese Kante verschieben, um mehr auszuschneiden, vielleicht etwas wie minus 50. Und es hat dieses Problem hier bereits behoben . Aber wir haben immer noch ein paar Probleme hier. Also im Grunde genommen der Hauptteil des Effekts, den wir bereits gemacht haben. Aber wenn wir hier noch ein paar Probleme haben, die wir beheben müssen, müssen wir diesen Übergangspunkt auch weniger sichtbar machen . Und wenn du aufpasst, wäre es schön, einen Finger hier zu haben. Lasst uns diese Videos nicht solo machen. Und wie du dich erinnerst, haben wir immer noch einen Finger hier. Wenn wir also diesen Finger hier haben werden, wird er an dieser Stelle glaubwürdiger aussehen. In den nächsten Videos zeige ich Ihnen, wie Sie diese Art von leerem Raum hier reparieren diesen Übergangspunkt erstellen , der viel besser aussehen würde. Wir sehen uns nächstes Video. 4. Schatten hinzufügen: Zunächst einmal möchte ich mich diesem Problem hier stellen, weil es wackelig zu viel ist. Und ich möchte hier einen kleinen Schatten haben , um diesen leeren Raum genau hier abzudecken. Und zum Glück ist es super einfach zu machen. Wir können einfach diesen ursprünglichen Aufschwung verwenden, den wir haben. Im Grunde willst du also nur drei Ebenen haben. Zuallererst ist diese saubere Platte. Wir können auch auf Zurück klicken und es sauber nennen. Dann haben wir diese matte Ebene, die im Grunde nur diesen Teil des Bildes ausschneidet. Und jetzt wollen wir diese Ebene hier hinzufügen, diese Ebene hier, sich um Original-Futtermittel handelt. Wir können es in den Schatten umbenennen. Und um diesen Schatten hinzuzufügen, ist es ziemlich einfach zu machen. Sie können einfach diese Ebene auswählen und dieses Stiftwerkzeug auswählen. Mit diesem Stiftwerkzeug können wir genau so eine Maske erstellen. Drücken Sie dann F auf der Tastatur, um diese Maske und auch die Maskenfeder zu sehen. Und wir können dieses Versagen auf etwas wie 79 erhöhen, was diesen Rand im Grunde nehmen wird . Wenn Sie hier einen Blick darauf werfen, wenn ich auf 0 setze, können Sie diese raue Kante mit dieser Maskenfeder sehen. Wenn ich auf AD eingestellt werde, wird es mehr glättet. Mit dieser Ebene. Insgesamt. Wir werden diesen Teil gefüllter und es sieht natürlicher aus. Denn ohne diese Schicht sieht das ein bisschen komisch aus. Jetzt, wie Sie sehen können, was diese Maske ist, fügen wir diesen wirklich coolen, schönen Schatten hinzu. Aber wir können auch diese Hand sehen, die unten geht. Wir können dieses Problem beheben, gehen Sie einfach in diese Maske, schließen Sie es und öffnen Sie es erneut. Und jetzt können wir alle Eigenschaften dieser Maske sehen. Grundsätzlich können wir diesen Maskenpfad animieren. Also hier, wo es ziemlich ähnlich aussieht, können wir einen Keyframe erstellen, indem wir auf diese Stoppuhr klicken. Lassen Sie uns also hauptsächlich auf diesen Keyframe neben dem Maskierungspfad hier auf dieser Stoppuhr gehen, die führen muss. Wie Sie sehen können, haben wir unseren ersten Keyframe erstellt. Was ist ein Key-Frame? Grundsätzlich ist Keyframe ein Zeitpunkt, der sich daran erinnert, dass der Wert einer bestimmten Eigenschaft ist. In unserem Fall erinnert sich dieser Keyframe an diesen Zeitpunkt, der 27 Frame ist. Und es erinnert sich an den Wert , der im Grunde die Form des Eigenschaftsmaskenpfads ist. In diesem Moment erinnert es sich also daran, dass es diese Form haben und in diesen Teil des Bildes platziert werden muss . Im Grunde genommen kann man jetzt mit einem Schlüsselrahmen sehen, dass sich nichts geändert hat. Aber wenn wir diesen Keyframe hier etwas früher verschieben und ihn dann etwas später unseren Abspielkopf bewegen , um diese Art von H zu sehen, die wir nicht sehen wollen. Wir können einfach zu diesem Auswahlwerkzeug gehen und dann auf einen dieser Punkte doppelklicken , die wir beim Erstellen unserer Maske erstellt haben. Klicken wir also doppelt mit der Maus auf diese Kante und bewegen sie dann einfach ein bisschen nach links, und lassen Sie sie los. Wie Sie sehen können, haben wir einen weiteren Keyframe erstellt. Sobald Sie die Form dieser Maske geändert haben, werden im Grunde genommen weitere Schlüsselbilder erstellt. Jetzt wird es sich an diese Form erinnern , die wir hier geschaffen haben, und an die Position dieser Form und dieser Form. Grundsätzlich wird es zwischen diesen Keyframes versuchen, sich entsprechend zu bewegen und zu ändern. Wie Sie sehen können, bewegt es sich jetzt zwischen diesen Keyframes. Und im Grunde funktioniert Animation auf diese Weise in Adobe After Effects, Sie können sie immer etwas weiter verschieben, wenn Sie möchten. Wenn Sie ein bisschen mehr Schatten hinzufügen möchten, aber achten Sie darauf, diese Hand hier nicht zu enthüllen . Genau so. Du kannst einfach meistens auf diese Punkte einlassen und deine Maske anpassen. Und es wird ein weiteres Keyframe erstellen und es entsprechend verschieben. Und am Ende möchte ich diese Maske nur noch ein bisschen weiter bewegen. Also hätten wir diesen Schatten. Vielleicht doppelklicken wir auf diese Seite und erhöhen sogar diese Maske. Es wäre also viel größer, so etwas. Also hätten wir diesen wirklich schönen Schatten. Also lasst uns diesen Teil sehen. Wie Sie sehen können, hat es zu früh angefangen. Diese Animation begann zu früh zwischen dieser Form und dieser Form. Also können wir diesen Keyframe grundsätzlich verschieben. Es wird also später beginnen, vielleicht sogar später, vielleicht nur ein paar Frames dieser Animation. Jetzt haben wir diesen Schatten hinzugefügt , der diesen Effekt wirklich verstärkt dieses Problem beim Wackeln hier beseitigt. Es sieht viel natürlicher aus. Und im Grunde können wir diese Ebene an dieser Stelle auch schneiden. Wir hätten also nur diese nächste Phase , in der wir nur eine Hand hätten. Also lasst uns diese Hand hinzufügen. Grundsätzlich wollen wir hier Originalmaterial ablegen und bis zu diesem Moment schneiden. Also hätten wir diese Fortsetzung dieses Videos. So können Sie mit diesem kleinen Detail sehen, dass wir diesem Effekt bereits etwas mehr Natürlichkeit hinzugefügt haben. Und jetzt sieht es nicht so leer aus und es sieht viel glaubwürdiger aus. Und das nächste Video möchte ich hier einen Finger hinzufügen. Es wird diese Art von leerem Raum vervollständigen und es würde noch cooler aussehen. Wir sehen uns nächstes Video. 5. Finger hinzufügen: Jetzt fügen wir hier einen Finger zu diesem Effekt hinzu. Wir können im Grunde einfach eine andere Instanz dieses Filmmaterials fallen lassen . Dieser hier, den wir schon einmal geschnitten haben, wollen wir es vielleicht Filmmaterial nennen und darüber legen. Und diesen würden wir es Finger nennen wollen. Wählen Sie einfach Ihr Filmmaterial aus und drücken Sie die Eingabetaste, um es umbenennen zu können , wird der Kopf angezeigt. Gehen wir zum Anfang dieses Videos. Wir werden diesen Finger sehen , den wir hinzufügen möchten. Und im Grunde wollen wir diesen Teil sehen, in dem wir keine Schatten haben oder etwas , das unseren Finger bedeckt. Hier am Anfang ist der perfekte Moment dafür. Und jetzt können wir einfach diesen Teil des Videos auswählen, mit der rechten Maustaste darauf klicken und zum Time-Freeze-Frame gehen , der im Grunde dieses Video wieder eingefroren ist. Was für uns perfekt ist, weil wir diesen Finger ausschneiden wollen. Wir können mit diesem Stiftwerkzeug, das wir zuvor benutzt haben, ausschneiden. Zieh unseren Finger raus. Wir können einfach dieses Filmmaterial auswählen und ganz links hier klicken, um damit zu beginnen. Dieser Finger. Hier, sieht gut aus. Klicken und ziehen Sie dann ganz links , um diese Art von beschäftigter zu erstellen. Und ein bisschen hier, so etwas. Wie Sie sehen können, versuche ich diese Maske zu erstellen und sie an diesem Punkt zu schließen , an dem Sie angefangen haben. Da Sie also sehen können, was diese Maske ist, möchte ich nicht besonders präzise sein. Mein Ziel ist es, etwas mehr Schatten zu haben , um diese Leere abzudecken. Und gleichzeitig möchten wir diesen Teil nicht auswählen, denn wie Sie hier sehen können, wo diese Hand erscheinen wird, möchten wir diese Art von Maske nicht verwenden , weil sie unsere Hand blockiert, aber es ist nicht genau das , was wir wollen. Maskieren Sie so etwas würde gut funktionieren. Wir können diesen Finger auch auswählen und F auf der Tastatur drücken, um die Maske und die Maskenfeder zu sehen. Und lasst uns Feder einstellen oder vielleicht 255. Im Grunde würde es sich also noch besser mit unserem Filmmaterial verschmelzen. Wie Sie sehen können, haben wir diesen ziemlich coolen Effekt, aber wir haben ein paar Probleme damit, weil dieser Finger immer noch ziemlich nett aussieht. Wir haben immer noch einige Probleme mit diesen Kanten und auch hier mit diesem Bild. Und im Grunde wollen wir, dass , wenn sich unsere Arme verdrehen dieser Finger nach oben geht, wenn sich unsere Arme verdrehen. Es würde also so aussehen, als würde sich diese Hand drehen und dieser Finger hebt sich damit an, um eine glaubwürdigere Wirkung zu haben. Zunächst einmal wollen wir diese Teile oben loswerden. Und es ist ziemlich einfach zu machen. Wir können dieses Filmmaterial einfach auswählen und bis zu diesem Zeitpunkt des Übergangs schneiden , da wir es am Ende auch nicht hier haben wollen . Und was wollen wir tun, ist diese matte Ebene zu verwenden. Wir können es einfach auswählen und Strg D drücken, um es zu duplizieren. Und legen wir es über diesen Finger, der im Grunde diesen oberen Teil dieses Fingers ausschneidet . Okay, also legen wir es oben drauf und es funktioniert großartig, denn jetzt können wir einfach unseren Finger heben und er wird sich hinter dieser Hand verstecken, die wir als begrenzt schreiben. Also lasst uns genau das machen. Und jetzt wollen wir im Grunde, wenn es anfängt zu heben, einen Keyframe für die Position erstellen. Also, kurz bevor es anhebt, möchte ich P drücken, diesen Finger auswählen und P drücken und die Position sehen und einen Keyframe erstellen , indem ich auf diese Stoppuhr klicke. Und jetzt können wir einfach anfangen, diesen Finger etwas später zu bewegen , indem wir dieses Auswahlwerkzeug verwenden. Und lasst es uns einfach so etwas nach oben bewegen. Jetzt haben wir diese Art von subtiler Bewegung. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht nur nach oben ziehen. Weil wir immer noch diesen Rand dieses Tisches haben. Wie du siehst. Wir wollen nach oben gehen und immer noch versuchen, diese Linie intakt zu halten. Wie Sie sehen können, möchte ich es nicht nur hier oben verschieben, sondern nach oben und in Richtung dieser Linie. Wie Sie sehen können, sieht diese Bewegung ein bisschen glaubwürdiger aus. Und am Ende, wie Sie sich vorstellen können, wollen wir es einfach nach oben und trotzdem auch an dieser Linie bewegen . Wie Sie sehen können, haben wir diese Art von Bewegung, den Finger zu heben. Und hier wo wir fast hochgehoben sind. Wir können auch T auf der Tastatur drücken, um unsere Deckkraft zu sehen. Erstellen Sie ein Keyframe und stellen Sie sicher, dass diese Deckkraft, die im Grunde Transparenz ist, auf 0 geht. Es wird also einfach verblassen. Drücken wir noch einmal P auf der Tastatur, um zu sehen, ob diese Bewegung immer noch richtig aussieht. Vielleicht möchte ich es ein bisschen nach links verschieben. Wie Sie sehen können, können wir durch die Optimierung dieser Position einen ziemlich nahtlosen Übergang erzielen, was genau das ist, was wir wollen. Also hätten wir diesen Finger, der nach oben gleitet. Und so würde es aussehen, als würde es sich mit unserer Hand drehen. Und ich war, wie man mit diesem ersten Satz sieht , dass er sich besser vermischt. Jetzt haben wir diesem Teil des Bildes mehr Fülleffekte hinzugefügt . Und jetzt, am Anfang dieses Videos, es nicht so leer aus und sieht glaubwürdiger aus. Ich möchte Sie noch einmal daran erinnern , dass dieser Effekt wirklich gut funktionieren wird. Wenn Sie mehr Zeit an diesem Rand der Maske verbringen, können Sie diese Art von Wackeln hier haben. Aber wenn ich die Kante verschiebe, können wir diese Teile verstecken. Oder stellen Sie einfach sicher, dass Sie etwas mehr Zeit verbringen, um sicherzustellen , dass dieses H perfekt verstreut ist. Und in diesem Fall wird dieser Effekt noch glatter aussehen, aber insgesamt sieht er ziemlich gut aus. Und im nächsten Video zeige ich Ihnen, wie Sie diesen Teil hier mit diesem letzten Schuss mischen hier mit diesem letzten Schuss damit es nicht dieser grobe Sprungschnitt sein wird. Wir sehen uns nächstes Video. 6. Übergang zu Übergängen: Lassen Sie uns schließlich diese Art von Übergangspunkt hier hinzufügen. Das wird also nicht so rau aussehen , wie dieser Sprungschnitt gerade aussieht. Also in meinem Fall möchte ich dieses Farbfeld hier nur irgendwie abdecken. Um diese Uhr abzudecken, möchte ich Originalmaterial aus diesem Projektpanel verwenden. Wir können das Originalmaterial einfach ablegen und ich kann einfach Eingabetaste auf der Tastatur drücken und es in Übergang umbenennen. Im Grunde werden es nur ein paar Frames sein, also können wir es einfach hier schneiden. Diese wenigen Frames helfen dabei, diesen Teil zu mischen. Also meine Schlüssel, ich möchte nur auf diesem Teil vorangehen , wo ich meine Hand ohne die Uhr habe. Und noch einmal möchte ich mit der rechten Maustaste darauf klicken und zu Free Spring gehen. Und grob kann ich einfach mit dieser Maske schneiden, meine Hand hier und schließen. So etwas wie diese Maske sollte gut funktionieren. Wir können gerade ein paar Frames zurückgehen und wir möchten diese Hand drehen und auf unserer ursprünglichen Hand positionieren . Dafür möchte ich P drücken und die Umschalttaste gedrückt halten. Wie Sie sehen können, halte ich die Umschalttaste gedrückt und drücke R. Ich würde diese Position und Rotation sehen. Wir können auch die Umschalttaste gedrückt halten und T drücken, um die Deckkraft zu sehen , da wir eine Animation für ein- und ausblenden möchten . Zuallererst möchte ich eine Positions-Keyframes erstellen. In meinem Fall brauche ich diese Akte nicht wirklich , weil wir sie bereits hier haben. Ich muss meine Hand bewegen und ein bisschen drehen. Also lass es uns drehen. Verwenden Sie dann das Auswahlwerkzeug und versuchen Sie nur grob, diese Hand hier abzugleichen. Genau so. Wir können die Maske auch anpassen, wenn Sie möchten. Dann können wir einfach Positions- und Rotations-Keyframes lesen und ein paar Frames zurückgehen und auch ein bisschen drehen und versuchen, so zusammenzupassen. Und lassen Sie uns auch ein Keyframe für die Deckkraft erstellen und auf 0 setzen. Dann ein paar Frames später. Wir wollen auf 100 gehen. Im Grunde wird es sie also so bezahlen. Und wir können diese Ebene auch auswählen und F auf der Tastatur drücken, um die Maskenfeder zu sehen. Und versuche es ein bisschen mehr wie 55 auszufedern. Wir hätten also keine Kanten. Wenn ich auf 0 setze . Sie können diese raue Kante sehen und sie ist zu auffällig. Und wenn wir auf 55 einstellen, können wir es besser mischen. Jetzt haben wir diesen viel reibungsloseren Übergang. Und wie Sie sehen können, sieht es ziemlich nahtlos aus. So können Sie Ihre beiden Hände zusammenmischen und es sieht wirklich, wirklich nahtlos aus. Um diesen Effekt noch einmal professioneller zu machen , müssen Sie nur mehr Zeit für diese Maske aufwenden, die wir zu Beginn dieser Klasse erstellt haben. Und übrigens, lass mich es dir schnell zeigen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, hier einfach kein Pinselwerkzeug zu verwenden. Weil ich denke, dass es so ist, könnte Kant auch arbeiten. 7. Einfaches Rotoscoping: Also lasst uns das auswählen, gedeihen Sie hier. Und lasst es uns solo machen. Also werden wir es sehen. Und wir können ein einfaches Maskentool verwenden. Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir diese Art von Masse einfach erschaffen können . So wackelt es den Fleck als Roto-Pinsel-Werkzeug. Übrigens, um diese Art von Bezier-Kurven zu erzeugen. Sie können einfach mit der linken Maustaste klicken, gedrückt halten und ziehen, um diese Art von gekrümmten Ecken zu erstellen . Dann können wir auf der Tastatur M drücken und diese Maske verfolgen. Und lasst uns versuchen, es so zu verfolgen. Weil du sehen kannst, dass es bis zu diesem Zeitpunkt ziemlich gute Arbeit macht und wir können es einfach schneiden. Von hier aus. Wir möchten diese Maske auswählen und rückwärts verfolgen. Was an dieser Methode cool ist, ist, dass wir es nicht tun, wir werden hier in diesem Teil des Bildes keine Wackeln haben , die sogar besser funktionieren könnten als mein ursprüngliches Beispiel. Okay, jetzt funktioniert es ziemlich gut. Aber an dieser Stelle können Sie sehen , dass wir dieses Problem immer noch haben. Und hier möchten wir alle diese Keyframes löschen und im Grunde von Hand animiert werden Behalten Sie einfach Ihre Frames bei und wählen Sie das Auswahlwerkzeug aus und verschieben Sie diese Punkte, damit diese Maske unseren Händen folgt. Lassen Sie uns Ihre Frames auch rückwärts überspringen , um zu sehen, ob es gut funktioniert. Es funktioniert ziemlich gut. Lassen Sie uns noch ein paar Frames geben. Und wie Sie sehen können, würde diese Methode vielleicht noch besser funktionieren. Hier von Dia, stellen Sie sicher, wir immer noch unsere Hand haben. Achte darauf, deine Hand hier nicht zu verlieren , denn es wird seltsam aussehen. Und im Grunde können wir hier diese Ebene einfach ausschneiden. Und lasst uns diese Ebene abschalten, sie Maskenmatte nennen und versuchen, diese Metallschicht zu deaktivieren und sie hier einzustellen. Und lassen Sie uns diese Layer deaktivieren, um zu sehen, wie es aussieht. Wie Sie sehen können, sieht es ziemlich gut aus. Wir haben nicht den Wackelwunsch, den wir vorher hatten. Und wir können auch zu Federn gehen, wie diese Maske getroffen ist und zu Feder gehen. Jetzt stellen wir es vielleicht 215 ein. Du hättest also diese Art von gefiederter Kante. So können wir auch zur Maskenerweiterung gehen und sie reduzieren, um sie ein- und auszutauschen. Vielleicht gibt es noch weitere, lasst uns auf neun setzen. Sie können sehen, dass diese Methode auch ziemlich gut war und wir können unseren Schattenfinger aktivieren. Und lasst uns dieses Chaos duplizieren anstelle dieser Matte getroffen und benutzt wird. Und lassen Sie uns N für jeden N-Übergangspunkt aktivieren , den wir hier lesen. Und wie Sie sehen können, funktioniert diese Methode noch besser. Jetzt weißt du zwei Möglichkeiten, wie du dein Filmmaterial ausmaskieren kannst. Ähm, aber wir können dieses Problem immer noch irgendwie mit unserem Finger erkennen und es ist ziemlich einfach zu beheben. Sie können einfach diesen Finger auswählen, P drücken, um die Position zu sehen und sich etwas nach oben zu bewegen. Also würden wir diesen Rand verstecken, der ziemlich schlecht aussah. Und jetzt sieht es viel besser aus. Danke für diejenigen, die bis zum Ende dieses Kurses zuschauen. Denn jetzt wissen Sie , wie Sie diesen Effekt mit dieser Art der Maskierung viel sauberer und noch schneller erzeugen können. Und ich mochte diesen Übergangspunkt mit der Uhr sehr, weil er ziemlich nahtlos aussieht. Fühlen Sie sich frei, mir hier auf Skillshare zu folgen. Wie Sie sehen können, habe ich VFX-Klassen Adobe After Effects verwenden, ich lade Nucleus jede Woche hoch. Ich habe auch diese Grundlagen von Adobe After Effects. Wenn du gerade erst mit meinem Dachshaarkomplex VFX anfängst. Für diejenigen unter euch, die komplexere Sachen lernen möchten, sowie Logo-Animation und sogar Da Vinci Resolve Klasse. Ich empfehle Ihnen, sich diese 12. Minuten-Klasse anzusehen, die ziemlich kurz ist, aber wir können am Ende ein wirklich leistungsstarkes Ergebnis erzielen , da es der Klasse, die Sie ziemlich ähnlich sind schau einfach jetzt zu. Danke, dass du mir meinen Kurs angesehen hast. Ich hoffe, du folgst mir hier auf Skillshare und ich kann es kaum erwarten, zwei weitere Kurse für dich hochzuladen. Wir sehen uns das nächste Mal.