Stricken Bobble Infinity – Lerne Schritt für Schritt, wie man einen Bobble stricken und anpassen | KnittingHouseSquare | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Stricken Bobble Infinity – Lerne Schritt für Schritt, wie man einen Bobble stricken und anpassen

teacher avatar KnittingHouseSquare, Knit / Craft / Sew

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung

      1:35

    • 2.

      Materialien und Projektübersicht

      1:04

    • 3.

      Swatch 1 – ungerade Anzahl der Zeilen und keine Wrap

      14:08

    • 4.

      Swatch 2 – ungerade Anzahl von Zeilen und Wrap

      5:52

    • 5.

      Swatch 3 – Sogar Anzahl der Zeilen und keine Wrap

      5:13

    • 6.

      Swatch 4 – ungerade Anzahl von Zeilen und Wrap

      4:34

    • 7.

      Projekt – Cowl mit Kabeln

      17:01

    • 8.

      Schlussbemerkung

      0:22

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

22

Teilnehmer:innen

1

Projekt

Über diesen Kurs

Lerne die Grundlagen des Strickens der Bobble Masche mit der Gründerin des Stricken House Square Madeline, in diesem detaillierten Einführungskurs! In diesem Skillshare exklusiv wird sie entmystifizieren, wie man die Größe des Bobbels stricken und anpassen kann, sowohl flach als auch in der Runde! Du lernst jede Fertigkeit, die du brauchst, um erfolgreich ein schönes infinity zu erstellen.

Die vermittelten Fähigkeiten sind, wie man 4 Variationen eines Bobbles erstellt!

  • Swatch 1: 4 Stiche mit einer ungeraden Anzahl von Mittellinien (3 Mittellinien)
  • Swatch 2 (Make Swatch 1 Pop!): 4 Stiche Bobble mit einer ungeraden Anzahl von Mittellinien und eine zusätzliche Wrage um die Bobble am Ende
  • Swatch 3: 4 Stiche mit einer geraden Anzahl von Mittellinien (2 Mittellinien)
  • Swatch 4: (Mache Swatch 3 Pop!): 4 Stiche Bobble mit einer gleichmäßigen Anzahl von Mittellinien und eine zusätzliche Wrage um die Bobble am Ende

Am Ende dieses Kurses hast du alle nötigen Fähigkeiten, um deine bobble weiter zu entwickeln!

Dieser Kurs ist perfekt für alle knitter bis Fortgeschrittene! Die einzige Voraussetzung ist die Kenntnis der Masche und der Lappen

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

KnittingHouseSquare

Knit / Craft / Sew

Kursleiter:in

Philadelphia based knitwear designer and knitting instructor

Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hallo zusammen und willkommen zum Skillshare-Kurs und wie Sie Ihrem Strick Blasen hinzufügen können. Mein Name ist Madeline für Knitting House Squared, und ich liebe es, neue Video-Tutorials zu erstellen, um Ihnen verschiedene Techniken zu zeigen , die Sie Ihrem Strickwerkzeugset hinzufügen können . Was ich dir heute zeigen werde, ist eine wirklich lustige Technik, bei Flaschen zu deinem Strick hinzufügst. Das sind im Wesentlichen kleine 3D-Formen , kleine Kreise, die Ihre Bearbeitung wirklich zum Platzen bringen und eine lustige Textur hinzufügen. Was ich Sie heute in diesem Tutorial oder dieser Klasse durchmachen werde, ist zuerst, wir werden damit beginnen, eine ganze Reihe von Farbfeldern zu erstellen. Sie werden also jedes dieser Farbfelder bemerken , ist es nicht flach? Und was wir tun werden, ist, die Abmessungen leicht zu ändern oder eine zusätzliche Technik hinzuzufügen damit die Flasche etwas weiter herausspringt. Und das werden wir insgesamt vier Mal tun, um vier verschiedene Formen zu erstellen. Sobald wir all unsere verschiedenen Formen erstellt haben, werden wir das Gelernte auf die Probe stellen und wir werden eine wirklich schnelle und einfache Kuh erschaffen. Dieses Projekt ist also perfekt für jemanden , der schon einmal Strick und Perlen hat. Aber als würde ich versuchen, eine neue Technik hinzuzufügen . Wie wir das machen, beginnen wir mit einer Besetzung. Wir arbeiten etwas Ruby, um dann in das Blasenmuster zu kommen. Dieser ist nicht komplett in der Runde. So lernst du Bibeln flach mit unseren Farbmustern. Dann, ungefähr mit dem Abschlussprojekt, arbeiten wir unsere Blasen durch ihre Arbeit weiter, etwas mehr Rippen und ein Binden ab. Garn mit Jumbo-Gewicht. Es ist also ein sehr schnelles und einfaches Projekt. Ich hoffe dir gefällt das. Und vergiss nicht, dein fertiges Projekt hochzuladen , wenn du mit dem Unterricht fertig bist , wenn du mit dem Unterricht fertig Ich würde gerne die Projekte aller sehen. Lass uns anfangen. 2. Materialien und Projektübersicht: Die Materialien für dieses Projekt umfassen eine Schere, eine Gobelinnadel , eine Rundstricknadel, die uns 17 oder 12 Millimeter zuweist. Und die Gesamtlänge der Rundstricknadel sollte 24 Zoll betragen. Ein Maschenmarker, der auf die Rundstricknadel passt . Ich habe festgestellt, dass es schwierig ist, ausreichend große Stichmarker zu finden . Also nehme ich eigentlich einfach ein Stück Abfallgarn und binde es als Alternative in eine Schlaufe. Und schließlich ein 150 Yards oder 137 Meter Jumbogewicht Nummer sieben Garn. Sie sollten nach einem Garn suchen, das die Verwendung einer Stricknadel der Größe US 17 empfiehlt . Ich werde unten einen Link zu einigen Optionen haben. Sobald du all deine Vorräte gesammelt hast, bist du bereit, mit mir Blasen zu machen. Wie ich bereits erwähnt habe, werden wir damit beginnen, Luftblasenmuster herzustellen. Jeder wird eine geringfügige Abänderung gegenüber den anderen sein . Sobald wir unsere vier Farbfelder erstellt haben, die sich flach darin befinden, sind alle bereit, mit unserem Hauptprojekt zu beginnen. 3. Swatch 1 – ungerade Anzahl der Zeilen und keine Wrap: Im nächsten Schritt zeige ich Ihnen einige verschiedene Variationen verschiedener Arten von Blasen, die Sie herstellen können. Und speziell zeige ich dir die Stichblasen vor mir. Was ich habe ist, dass ich meine Stricknadeln, mein Garn und dann eine Schere habe. Und wir werden kleine Muster wie dieses erstellen, um verschiedene Blasen zu vergleichen und Ihnen die verschiedenen Formen zu zeigen, die wir erstellen können. Sie werden also alle ziemlich ähnlich aussehen. Es sind nur ihre geringfügigen Variationen. Sie können sie ein bisschen anders aussehen lassen. Um mit unseren Farbfeldern zu beginnen, werfe ich auf neun Stiche. Für diese Projekte. Ich werde ein einfaches Gusseisen machen das Backward Loop Cast On genannt wird. Um an dieser Besetzung zu arbeiten, beginne ich mit einem Slipknot. Also lasse ich mein Arbeitsgarn über meine Hand drapieren, meine linke Hand, ich werde mich an diesem Garnstrang festhalten. Meine unteren drei Finger. Jetzt nehme ich mein Garn, gehe über meinen Zeigefinger hoch, zurück nach hinten, unten nach unten, wieder vorne oben , hinten nach unten, vorne oben, wieder unten nach unten, dann schnapp dir diesen Strang mit meinen drei Finger. Wenn ich jetzt auf meinen Zeigefinger schaue, es im Grunde zwei volle und 1,5 Schleifen um meinen Zeigefinger. Um den Slipknot zu erstellen, ordne ich diese beiden oberen Loops neu an. Also mache ich zuerst die zweite Schleife und bewege sie näher an meinen Finger heran. Dann nehme ich die neue zweite Schleife und bewege diese näher an meinen Finger heran. Dann nehme ich die neue zweite Schleife schiebe sie mir vom Finger. Jetzt habe ich einen Slipknot. Also nehme ich diesen Slipknot und eine meiner Stricknadelspitzen und schiebe meine Stricknadelspitze auf den Slipknot. Ich habe es gerne dort, wo der Schwanz oder das Garnende mir am nächsten ist. Das Arbeitsgarn ist weiter entfernt. Und ich nehme meine Stricknadel und stecke sie von rechts nach links ein. Ich ziehe an meinem Schwanz, um ihn an meiner Stricknadel zu befestigen. Es ist immer noch locker, es ist nicht zu eng. Im nächsten Schritt muss ich weitere Stiche hinzufügen. Dieser Slipknot zählt also als erster Stich. Also muss ich acht weitere hinzufügen. Ich mache das normalerweise am einfachsten , meinen Schwanz und meine Stricknadel in meiner rechten Hand festzuhalten . Dann werde ich mit meiner linken Hand wieder anfangen, meinen Stich zu kreieren Ich lege meine linke Hand hinter mein Arbeitsgarn greife nach meinen unteren drei Finger. Und ich werde diese Hand bewegen, um sie um meinen Finger zu schleifen. Also nehme ich meinen Zeigefinger, gehe unter den Strang, vorne nach oben, hinten unten nach unten, vorne nach oben. Jetzt schiebe ich diesen Stich von meinem Finger auf meine Stricknadel. Also gehe ich unter den Stich zur Oberseite meines Fingers schiebe ihn von meinem Finger auf die Stricknadel. Wenn sich meine Hand noch in dieser Position befindet, kann ich sofort einen weiteren Stich erstellen, sodass ich wieder kann ich sofort einen weiteren Stich erstellen, sodass nach hinten nach unten gehen kann, die Vorderseite des Wasserhahns hinauf. Schieben Sie den Stich von meinem Finger auf die Stricknadel. Ziehen Sie es vorsichtig hinten nach unten, vorne oben, mit dem Finger auf die Stricknadel. Wenn du jemals deinen Platz verlierst und deine Hand die Erde nicht mehr hält. Du willst einfach wieder deine linke Hand nehmen, hinter dein Arbeitsgarn gehen, festhalten Wenn du ihn durch die Finger gebracht wirst, geh zurück darunter, vorne oben, hinten hinten, hinten unten unten , vorne oben. Und jetzt bist du bereit. Sie schleifen die Maschen weiter an Ihrer Stricknadel. Also, bisher habe ich 12345, 6789. Okay, das ist also perfekt. Jetzt muss ich ein paar Reihen auf Lager darin arbeiten. Und das besagt im Grunde , dass wir ein bisschen Platz haben , bevor wir unsere Blase einsetzen . Aktien oder Schulden bedeuten , dass wir eine Reihe stricken, dann unsere Arbeit drehen und dann die nächste Reihe perlen , weil wir an einem flachen Muster arbeiten. Also drehe ich zuerst meine Arbeit um und stricke meine erste Reihe. Jetzt dreh meine Arbeit Pearl, meine nächste Reihe, meine ersten beiden Reihen. Jetzt wiederhole ich das noch einmal. Also strickt als Perl. Als Nächstes bin ich in der Reihe , in der ich in meiner Blase antworten werde. Und Sie werden immer Blasen auf der rechten Seite Ihrer Arbeit einfügen . Das wäre also so etwas wie außerhalb meiner Arbeit. Diese Seite der Bewährung wäre die Rückseite meiner Arbeit. Jetzt funktioniert die Art, wie Sie eine Bibel einfügen können , genauso, egal ob Sie flach oder rund stricken. Also trete zuerst vor, ich werde zu dem Stich übergehen, den ich in der Bibel hinzufügen werde. In diesem Fall füge ich es dem Mittelstich hinzu , der Stich Nummer fünf ist. Ich stricke über vier Stiche. Die Blase, die ich hinzufügen werde ist eine vierstufige Blase. Also müssen wir diesen einen Stich in vier Stiche verwandeln. Wir werden das tun, indem wir Garn-Overs verwenden und diesen Graben mehr als einmal gemildert haben. Also nehme ich zum Beispiel zuerst mein Garn nach vorne. Also werde ich zuerst mein Garn zwischen meinen beiden Nadeln nach vorne bringen . Dann stricke ich einmal in diesen Stich. Jetzt, wenn ich mit dem Stricken fertig bin, werde ich es nicht von meiner linken Stricknadel ziehen. Stattdessen bringe ich mein Garn wieder nach vorne und stricke es zu derselben Masche. Nachdem ich das getan habe, schiebe ich den Stich von meiner linken Stricknadel. Also habe ich diesen einen Stich gedreht. Sie sitzen gerne in vier Stichen übereinander. Wenn du willst, willst du, daraus sechs Stiche werden? Auch hier könnten Sie genau dasselbe tun. Du bist vorne und gehst ein drittes Mal darauf ein. Also habe ich meine vier Stiche. Das nächste, was ich tun werde, ist, meine Arbeit zu ändern. Also sollte ich jetzt das Innere meiner Arbeit vor mir haben. In dieser Reihe werde ich mein erstes Leben auf Bewährung teilen . Dann gehe ich zu Perl. Und für diesen letzten Stich werden Sie sehen, dass er dort auf der Stricknadel etwas locker aussieht . Anstatt einfach regelmäßig reinzuziehen, ziehe ich es gerne durch die hintere Schlaufe. Um das zu tun, nehme ich meine linke Hand und Nadel und richte sie irgendwie auf mich selbst. Dann nehme ich meine rechte Stricknadel in den hinteren Teil der Masche. Geht von links nach rechts. Wickeln Sie meinen Urin herum, wie ich es normalerweise auf Bewährung tun würde. Also gehe ich über meine rechte Stricknadel hoch, drücke die Schlaufe durch schiebe den Stich von meiner linken Stricknadel. Da eine Pfette durch die Vorderseite, wie sie sich normalerweise nähern würde, oder hinten. Jetzt drehe ich meine Arbeit um. Ich ziehe den ersten Stich pro Leben aus, also drehe ich ihn nicht. Mein Garn war in meinem Rücken, im hinteren Teil meiner Arbeit. Jetzt stricke ich drei. Schon wieder. Ich drehe meine Arbeit um. Als Nächstes. Ich werde noch einmal an der Pearl Row arbeiten. Ich lasse den ersten Stich lähmen. Dieses Mal muss ich für den letzten Stich nichts Besonderes machen. Also werde ich dreimal perlen. Dreh meine Arbeit nochmal um. Als nächstes brauche ich eine Arbeit, einige Abnahmen, weil es im Wesentlichen so ist, als hätte ich meine Bibel fertiggestellt und ich muss diese vier Stiche nur wieder in einen Stich verwandeln . Um das zuerst zu tun, nehme ich meine ersten beiden Stiche und erstelle eine nach links gerichtete Abnahme. Um das zu tun, werde ich als Slip Slip Knit arbeiten. Also ziehe ich meinen ersten Stich als würde ich ihn stricken, ohne ihn wirklich zu bearbeiten. Es ist also mein zweiter Stich, als würde ich bei ihr arbeiten, wenn ich es richtig mache. Also habe ich diese beiden Stiche verdreht. Jetzt gebe ich sie beide zurück an meine linke Stricknadel, indem die linke Stricknadel nehme und gleichzeitig in die Vorderseite dieser beiden Maschen gehe . Jetzt wickle ich mein Garn um meine rechte Stricknadel. Zieh durch, schiebe sie beide von meiner linken Stricknadel. Also habe ich sie verdreht. Dann habe ich sie zusammen getroffen und das führt zu einem linksgerichteten Rückgang. Nun, für die nächsten beiden Stiche, erstelle ich gerne eine rechtsgerichtete Abnahme. Es ist also ein bisschen wie bei den beiden Griechenland, es nimmt Punkt aufeinander zu. Nach rechts gerichtete Abnahme ist ein Strick zwei miteinander verbunden. Also nehme ich meine rechte Stricknadel gehe genau zur gleichen Zeit in die Basis der nächsten beiden Maschen . Als würde ich sie stricken, mein Garn umwickeln, durchziehen und beide Maschen von meiner linken Stricknadel schieben . Jetzt habe ich die vier Stiche auf nur zwei reduziert. Ich muss es aber immer noch auf eins zurückbringen. Ich drehe meine Arbeit wieder um. Und jetzt werde ich auf dieser Seite meiner Arbeit zusammen an einer Pearl Two arbeiten. Also nehme ich meine rechte Stricknadel genau zur gleichen Zeit in die Basis beider Maschen . Parawise, lege mein Garn herum, schieb es durch, schiebe beide Stiche ab. Dreh meine Arbeit nochmal um. Und jetzt muss ich diesen Graben nicht mehr bearbeiten, also gebe ich ihn einfach an meine rechte Stricknadel weiter . Es ist alles erledigt. Und ich werde den Rest der Reihe weiter stricken. Wenn ich den nächsten Stich arbeite, versuche ich immer, das Garn ziemlich fest zu ziehen , damit sich Bob wirklich formen kann. Da ist also meine Blase. Um dieses Muster fertigzustellen, arbeite ich an einer Perlenreihe, einer Strickreihe und dann einer weiteren Perlenreihe. Zum Schluss zeige ich Ihnen die Abstoßmethode, die ich sowohl für meine Farbfelder als auch für das endgültige Projekt verwenden werde. Letzte Zeit, um meine Arbeit aufzugeben. Ich stricke den ersten Stich. Den zweiten Stich stricken. Und jetzt hier drüben auf meiner rechten Stricknadel nehme ich den vorherigen Stich, greife ihn mit meiner linken Stricknadel schiebe ihn dann über die neuere Masche hoch und ab. Jetzt kann ich eine Wiederholung für den Rest der Reihe beginnen. Also stricke ich einen Stich. Dann nimm die vorherige Masche auf meiner rechten Stricknadel und schiebe sie über eine auf. Strick wieder den nächsten Stich. Nimm den vorherigen Stich immer wieder hoch und ab. Und ich werde den ganzen Weg durch die Reihe weitergehen . Jetzt ist nur noch ein Stich übrig. Ich schneide mein Garn. Ich glaube ungefähr acht Zoll. Nimm die letzte Schlaufe von meiner Stricknadel und fädele den Schwanz durch die restliche Masche. Es gibt das erste Flaschenmuster, mit dem ich Ihnen zeigen werde , was wir hier gemacht haben und wie ich es beschreibe. Dies ist eine vierstufige Blase, in der ich in ungeraden Reihen gearbeitet habe. Also im Wesentlichen der Hauptteil dieser Bibel, ich habe drei Reihen gearbeitet, ohne die Zeile, in der ich zugenommen habe , und die Reihen, in denen ich verkleinert habe. In der Mitte befanden sich drei Stufen-3-Reihen. Und ich habe am Ende nichts Besonderes gemacht, damit die Flasche weiter von der Arbeit entfernt ist. So weit kommt es natürlich heraus. Wenn ich auf die Rückseite meiner Arbeit schaue, ist das die Rückseite der Blase. Und besonders bei diesem Garn gibt es keine große Angst, weil es so sperrig ist diese Blase versehentlich nach hinten durchspringt, dass dort viel Kraft herrschen müsste. Aber falls Sie sich darüber Sorgen machen, zeige ich Ihnen als Nächstes dieselbe Blase. Aber was wir tun werden, ist , unser Garn darum zu wickeln um im Grunde zu verhindern, dass dies weiter auf der Rückseite unserer Arbeit landet , und um es ein bisschen mehr zum Vorschein zu bringen . Also werde ich dir als nächstes dieselbe Blase mit einer extra kleinen Technik zeigen . 4. Swatch 2 – ungerade Anzahl von Zeilen und Wrap: Jetzt, wo wir das erste Farbfeld fertiggestellt haben, werden wir eine zusätzliche kleine Technik hinzufügen , damit diese Blasen etwas weiter von unserer Arbeit entfernt herausspringen. Und hier wickeln wir ein Stück Garn unter die Blase, bevor wir mit dem nächsten Stich beginnen. Sie werden feststellen, dass ich es Ihnen in diesem nächsten Tutorial zeigen werde. Wir fangen genauso an. Also fügen wir Besetzung für neun Arbeiterreihen hinzu. Dann ersetzen wir die Flasche im Zentrum unserer Arbeit. Also beim fünften Stich und die ganze Bibel wird alles genau gleich sein. Alles was sich ändert, ist ein zusätzlicher kleiner Schritt am Ende. Fangen wir also mit der nächsten Blase an. Um diese Blase zu starten, fange ich genauso an. Also stricke ich bis zu meinem Mittelstich rüber. Also werde ich stricken, dann werde ich eine Blase mit erzwungener Kante erzeugen. Ich bringe mein Garn nach vorne. In die nächste Masche auf meiner linken Stricknadel stricken. Schieben Sie es aber nicht ab. Bring meinen Arm noch einmal nach vorne in den Stich. Dreh meine Arbeit um. Jetzt teile ich den ersten Zoll pro Frau Perl auf das Ende für diesen letzten Stich, anstatt normal zu bleiben, ich perle durch die hintere Schlaufe, meine Arbeit um und schiebe den ersten Stich pro Leben. Also verdrehe ich es nicht. Drei Semester stricken Semester Ich arbeite wieder. Schieben Sie den ersten Stich Parole Parole Wife's Pearl drei Semester Ich arbeite wieder. Jetzt fange ich mit diesen Rückgängen an. Also wieder zuerst, ich werde den linksgerichteten Rückgang haben. Also ziehe ich den ersten Stich aus, als würde ich ihn weglassen. Ich habe den nächsten Stich gezogen, als würde ich ihn stricken. Meine linke Stricknadel in die vordere Basis von beiden. Strick sie zusammen. Also während unser Slip, Slip das für die nächsten beiden Stiche strickt, mache ich eine rechtsgerichtete Abnahme oder stricke zwei zusammen. Also gehe ich auf die Basis der nächsten beiden Stiche gleichzeitig ein. Diese beiden sind immer eng. Wickle meinen Urin um, zieh durch, dreh meine Arbeit wieder um. Jetzt brauche ich eine Verringerung , um sie auf eins zu reduzieren. Also werde ich für Perl zwei zusammen arbeiten . Ich werde meine Stricknadel pero lebt durch die Überreste stecken Stricknadel pero lebt durch die Überreste , um mein Garn herumzuwickeln, beide durchdrücken. Jetzt drehe ich meine Arbeit um. Um dieses einzuwickeln, so funktioniert es, werde ich mein Arbeitsgarn an den Vordergrund meiner Arbeit bringen . Dann schiebe ich diesen Flaschenstich , den wir gerade erstellt haben, von meiner linken in meine rechte Stricknadel. Und während ich das mache, nehme ich dieses Arbeitsgarn, stecke es unter meine Blase komme dann wieder nach oben. Und wenn ich wieder an die Spitze komme, möchte ich es in den Hintergrund meiner Arbeit rücken. Also habe ich einfach den Strang genommen und ihn ganz unter die Blase gewickelt . Jetzt, wo ich es ganz darunter gewickelt habe, werde ich den Rest dieser Reihe weiter stricken . Und ich versuche immer, den ersten Stich ziemlich fest zu ziehen . Was ich jetzt tun werde, damit du wirklich sehen kannst , wie die Blase aussieht, ist wieder, ich werde eine Perlenreihe, eine Strickreihe und dann eine Perlenreihe bearbeiten und abwerfen. Dann können wir dieses, bei dem ich das Garn umwickle, mit unserer vorherigen Probe vergleichen dieses, bei dem ich das Garn umwickle , oder? Habe das Garn nicht umwickelt. Hier ist das fertige Modell, in das ich die Urne eingewickelt habe. Sie können also den Wickel dort unten sehen. Es lässt die Blase nur ein bisschen mehr herausspringen, ist die Idee dahinter. Bei diesem Garn wird es keinen allzu großen Unterschied machen, da es sich um ein so sperriges Garn handelt , dass sie hier im Grunde äquivalente Mengen herausnehmen. Dies ist jedoch möglicherweise etwas , das Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie ein dünneres Garn verwenden und versuchen, sicherzustellen, dass es auf der Vorderseite Ihrer Arbeit bleibt. Oder wenn Ihr Garn etwas weniger strukturiert ist als diese einlagige Wolle , die ich hier verwende. Dieser Urin ist in der Regel sehr strukturiert, sodass es leicht ist, viel Volumen daraus zu machen. Zu beachten ist also dieser zusätzliche kleine Schritt , den Sie hinzufügen können. Was ich Ihnen als Nächstes zeigen werde , ist eine andere Möglichkeit, Ihre Bibeln zu modifizieren. In diesen wäre das, was ich eine ungerade Anzahl von Reihen in der Mitte halte. Also haben wir entlassen, als wir stricken, dann haben wir wieder auf Bewährung entlassen. Dann haben wir an den Rückgängen gearbeitet. Also technisch gesehen nenne ich den Senat Reihen und ungerade Zahlen. Was Sie jetzt tun können, ist, dass Sie Ihre Bibel im Zentrum Ihrer Arbeit entweder verkürzen oder verlängern können Ihre Bibel im Zentrum Ihrer Arbeit entweder verkürzen oder verlängern . Also werde ich Ihnen zeigen, wie es aussieht, wenn Sie stattdessen auf eine gerade Anzahl von Zeilen umsteigen stattdessen auf eine gerade Anzahl von Zeilen Diese Blasen haben nur eine etwas kürzere Lebensdauer. Diese haben nur eine Perle als einen Strick. Eine weitere Alternative. Als nächstes zeige ich Ihnen noch einmal die ausgepackte Version und dann auch die verpackte Version. 5. Swatch 3 – Sogar Anzahl der Zeilen und keine Wrap: Als nächstes zeige ich wieder eine vierstufige Blase. Und hier mache ich eine gerade Anzahl von Reihen der Länge nach. Es wird also etwas kürzer sein als die vorherigen Beispiele, in denen ich Ihnen eine ungerade Anzahl von Zeilen gezeigt habe . In diesem werde ich die Flasche auch nicht einpacken. Also stricke ich zuerst zu diesem Mittelstich und habe diesen genauso eingerichtet wie den vorherigen. Also habe ich auf neun geworfen, dann für Reihen gearbeitet und darin gelagert. Lass uns vorerst nippen. Als nächstes ist dein Gürtel zur Arbeit mein Mittelstich, wo ich meine Flasche hinzufügen werde. Also wieder hier fange ich meine Flasche auf die gleiche Weise an. Vorderseite aus Garn. Strick diesen Stich. Lassen Sie den Stich auf der linken Hand und der Nadel liegen. Bring Megan wieder nach vorne, stricke den Stich noch einmal. Und jetzt, wenn ich diesen Dips durchziehe, kann ich ihn unveränderlich von meinem Linkshänder schieben. Verwandle also im Wesentlichen diesen einen Stich in vier verschiedene Schleifen. Sie liegen gerade irgendwie übereinander , aber sie sind da. Jetzt drehe ich meine Arbeit um. Und hier werde ich den ersten Stich pro Verbündeten mit einem Garn vorne schieben , damit sie nicht schon vorne sind. Ich werde diese Bewährung lebenslänglich verlieren , ohne sie zu verdrehen. Jetzt gehe ich zu Pearl Two. Und für diesen letzten Fall perle ich das gerne durch die Back-Loop. Das heißt also, dass ich im Grunde genommen diese linke Stricknadel nehme. Ich drehe es so, dass es auf mich selbst zeigt und es einfacher ist, an diesem Stich festzuhalten. Ich nehme meine rechte Stricknadel, gehe hinter die Masche, komme durch die Vorderseite heraus wickle mein Garn über meine rechte Stricknadel. Dann schieb die Schleife durch. Schieben Sie diesen Stich von meiner linken Stricknadel. Also habe ich einfach die hintere Schlaufe durchgezogen. Ich drehe meine Arbeit um, schiebe den ersten Stich pro Weise mit dem Urin und zurück. Strick drei, dreh meine Arbeit um. Und jetzt, anstatt Pfetten über diese Rückstiche zu streichen, fange ich an zu verringern. Was ich gerade gemacht habe, ist, dass ich zwei Reihen meiner Blase oder eine gerade Anzahl von Reihen bearbeitet habe . Und so beginnen die Rückgänge jetzt. Die Art und Weise, wie die Rückgänge funktionieren werden, ist , dass ich gemeinsam mit Perl arbeiten werde. Also produ zusammen, wo ich meine rechte Stricknadel in die nächsten beiden Maschen nehme . Auf meiner linken Seite wirst du lähmen. Um mein Garn herumzuwickeln. Ich gehe über die rechte Stricknadel hoch, ziehe dann die Schlaufe durch beide Maschen schiebe beide von meiner linken Stricknadel. Dann arbeite ich noch eine Perle zwei zusammen, rechte Stricknadel durch die Basis der nächsten beiden Maschen. Lege mein Garn über die rechte Stricknadel. Schieb die Schleife durch. Schieben Sie beide Stiche ab. Jetzt drehe ich meine Arbeit um. Am Ende hatte ich ein bisschen zusätzliches Garn. geben sie einfach ab. Und jetzt brauche ich noch einmal einen Rückgang. Sie können es wie eine nach rechts oder nach links gerichtete Abnahme aussehen lassen . Hier, ich werde nur zusammen an Knit Two arbeiten. Also nehme ich meine rechte Stricknadelspitze gehe von links nach rechts in die Basis der beiden Maschen. Wickeln Sie mein Garn um, ziehen Sie es durch, schlitten Sie beide Stiche ab. Jetzt werde ich weiter über diese Reihe kommen. Und wenn ich den nächsten Stich gearbeitet habe, ziehe ich mein Arbeitsgarn gerne ziemlich fest. Sie können also sehen, wie sich die Blase zu bilden beginnt. Sie werden etwas deutlicher , wenn wir ein paar Reihen arbeiten. Jetzt arbeite ich einfach wieder an einer Perlenreihe, einer Strickreihe, einer Perlenreihe. Hier habe ich mein fertiges Muster dieser vierstufigen Blase, in der ich mit der geraden Anzahl von Reihen gearbeitet habe . In diesem Fall habe ich mein Garn nicht darum gewickelt. So stark springt es also wie eine normale Blase aus dem Stoff heraus . Im nächsten Video werde ich dir genau dasselbe zeigen, aber als letzten Schritt werde ich das Garn darum wickeln, werde ich das Garn darum wickeln damit es noch mehr platzt. 6. Swatch 4 – ungerade Anzahl von Zeilen und Wrap: Im nächsten Schritt zeige ich Ihnen noch einmal eine vierstufige Bibel mit einer geraden Anzahl von Zeilen. Aber dieses Mal wickeln wir unser Garn darum. Also habe ich am Anfang die Besetzung bearbeitet und vier Reihen und Lager darin. Jetzt stricke ich zu diesem Mittelstich rüber. Ich kann meine Blase platzieren. Diese Blase beginnt genauso wie die vorherige. Also werde ich ein Garn überziehen und in den linken Stich stricken. Lass den Stich auf meiner linken Stricknadel. Bring mein Garn wieder nach vorne, stricke es in den gleichen Stich. Schieben Sie nun den Stich von meiner linken Stricknadel. Also während des einen Stichs in vier. Jetzt drehe ich meine Arbeit um. Der erste Stich auf Bewährung lebt mit der Kunst vor Perl , als nächstes werde ich durch die hintere Schlaufe ziehen. Anstatt es also so zu putzen, wie sie normalerweise durch diesen Freund gehen würden, werde ich die linke Stricknadel zu mir selbst kippen . Dann geh in die hintere Basis des Stichs. Wickeln Sie meinen Earn um, dann unten, drücken Sie die Schlaufe durch und schieben Sie den Stich von meiner linken Stricknadel. Also anstatt Pfette durch die Vorderseite zu ziehen, zog ich durch den Rücken. Ich drehe meine Arbeit um den ersten Stich pro Leben aus, damit ich ihn nicht verdrehe. Drei stricken. Und jetzt waren diese beiden Reihen , an denen ich gerade gearbeitet habe, meine gerade Anzahl von Zeilen für diese Blase. Jetzt beginne ich mit meinen Abnahmen, also drehe ich meine Arbeit wieder um. Und ich werde zusammen mit Perl arbeiten. Also nehme Peralta zusammen meine rechte Stricknadel in die Basis der nächsten beiden Maschen pro Weise. Wickle mein Garn über die Stricknadel. Schieben Sie den Faden durch und schieben Sie beide Schalter aus. Die linke Stricknadel. Wiederhole es noch einmal. Rechte Stricknadel unter der Basis der nächsten beiden Maschen. Nimm meinen Arm hoch und schieb die Schlaufe durch. Jetzt drehe ich meine Arbeit um. Und jetzt muss ich den letzten Rückgang machen. Also werde ich während der beiden Stiche zu einem machen, um das zu tun , zwei zusammenstricken. Ich nehme meine rechte Stricknadelspitze gleichzeitig in die Basis der nächsten beiden Stiche, stricke Wise, Rabbi herum und ziehe durch. Jetzt habe ich meine Bibel so, wie ich mein Garn umwickeln werde, damit wir beginnen können. Der nächste Stich ist, dass ich diesen Stich nehme und ihn wieder an meine linke Stricknadel gebe. Bring mein Garn nach vorne. Schieben Sie die Masche nun wieder auf die rechte Stricknadel. Bringe das Garn unter die Blase. Stecken Sie es irgendwie unter alle Stiche, wieder nach oben. Und dann willst du es hinter deine Stricknadeln bringen . Jetzt gehe ich zu meinem nächsten Strickstich über und ziehe an dem Garn. Also zieht es sich zu meinem nächsten Stich zusammen und strickt weiter über diese Reihe. Also werde ich jetzt meine Arbeit hier stellen. Ich werde nur ein paar Reihen arbeiten und bleibe dabei. Also werde ich Perl, Perl, dann loslegen. Hier ist meine fertige Blase , um die sie gewickelt ist. Sie können also das extra kleine Stück Garn unten unten sehen . Es lässt es mit diesem Garn ziemlich gut zur Geltung kommen. Ich würde sagen, es fügt nicht zu viel zusätzliches Volumen hinzu, aber es kann von der Art des verwendeten Garns abhängen, ob Sie diese zusätzliche Technik hinzufügen möchten oder nicht. Das war ohne, dieses war breit. Jetzt habe ich Ihnen eine ganze Reihe verschiedener Blasen gezeigt , die Sie erstellen können , und Möglichkeiten , wie Sie Blasen modifizieren können , um sie länger oder breiter zu machen. Als nächstes werden wir diese Technik verwenden, um eine Kuh zu erschaffen, bei der wir während des gesamten Projekts Raumblasen erzeugen. 7. Projekt – Cowl mit Kabeln: Jetzt habe ich dir einige Möglichkeiten gezeigt , wie du Blasen stricken kannst. Wir haben seltsam verpackte, sogar verpackte, vier verschiedene Variationen gemacht. Was wir tun werden, ist, die Fähigkeiten, die wir gerade gelernt haben, zu nutzen und eine Bubble jQuery zu erstellen, um mit Blasen zu projizieren. Ich zeige Ihnen, wie Sie schnell und einfach eine Kuh herstellen oder in einem Raum arbeiten, in dem sich die Blasen gleichmäßig verteilen und ein lustiges Design kreieren. Für dieses Projekt. Die Blase, für die ich mich entschieden habe , wird diese hier oben sein. Es ist also die ungerade Anzahl von Zeilen, oder ich wickle sie ein. Das ist also die Version, die ich verwenden werde. Sie können stattdessen auch eine der anderen auswählen , die Sie möchten. Ersetzen Sie einfach , wo ich angefangen habe die Blase zu beschreiben, die Sie bevorzugen. Auch hier ist die geschriebene Version von jedem dieser Artikel, die ich Ihnen gezeigt habe , unten als eine der Ressourcen verlinkt. Zu Beginn werde ich insgesamt 48 Stiche auf meine 17 US-Stricknadeln werfen . Und ich werde dieselbe Cast-on-Methode verwenden, die ich für alle meine Farbfelder verwendet habe. Ich fange mit einem Slipknot an. Dieser Laptop zählt als erster Stich. Und jetzt werde ich weitermachen und mit der Backward-Loop-Methode auf insgesamt 48 wirken. Sie können auch andere Cast-on-Methoden verwenden. Es liegt wirklich an dir, was auch immer du bevorzugst. Einige andere großartige Dinge sind Dinge wie der Long Tail Cast on oder der deutsche Twisted Cast on. Ich habe auch ein weiteres Skillshare-Video, das andere Besetzungsmethoden zeigt. Wenn Sie neugierig auf diese eine Kasse sind, mein Lehrerprofil. Jetzt, wo ich mit dem Casting dieser 48 Stiche fertig bin, muss ich an der Runde teilnehmen. Ich mache das so, dass ich meine Arbeit gerne so einrichte, dass mein Arbeitsgarn hier drüben auf der rechten Seite aus meiner Stricknadel kommt. Und dann hier drüben auf meiner linken Seite habe ich meinen Schwanz. Also werde ich die Stiche etwas weiter ausbreiten , damit sie die gesamte Länge der Stricknadel einnehmen. Und jetzt werde ich danach suchen , dass nichts verdreht ist. Was ich mit verdreht meine ist das, wonach ich im Allgemeinen gesucht habe, ist, dass ich den gesamten Gips auf Unebenheiten in Richtung Mitte des Kreises schiebe . Wenn ich also sehen kann, dass alle auf Unebenheiten gegossenen Unebenheiten in Richtung Mitte des Kreises gehen. Ich weiß, dass nichts verdreht ist. Wenn du jetzt etwas siehst, wo es so ist, wo du anfängst reinzugehen und dann gehst du raus. Das wäre eine Wendung. Also willst du nur sichergehen, dass du alles zurückbringst. Jetzt wo ich fertig bin. Ich nehme meine Stricknadeln und markiere den Beginn meiner Runde. Also nehme ich mein Arbeitsgarn und meine rechte Hand, mein nicht arbeitendes Garn in meine linke Hand. Und ich werde eine Maschenmarkierung auf meinem rechten Strickbügel anbringen. Jetzt ist das ganze Projekt in der Runde. Also nehmen wir in dieser ersten Runde diese rechte Stricknadel und arbeiten die erste Masche an unserer linken Stricknadel. Ich gehe auf den ersten Stich und arbeite in Einheit eins. Jetzt bringe ich mein Garn nach vorne. Jetzt Arbeiter pro Person. Und in dieser ersten Runde wird eine Perl komplett gestrickt, eine Rippe ganz quer. Wenn Sie die Runde beenden , sollte Ihr letzter Stich kein Perlenstich sein. Bringen Sie Ihr Garn nach hinten und ziehen Sie dann Ihren Maschenmarker hinein. Das war unsere erste Runde. Nun, für den Anfangsteil dieser Kuh, werden wir ein paar dieser Reibrunden machen. Also werde ich diese Rippung insgesamt dreimal bearbeiten . Hab es schon einmal gemacht. Also werde ich den Strick einmal pro Runde bearbeiten , zwei weitere Male. Eine Sache, bevor Sie zu weit darauf eingehen, würde ich empfehlen erneut sicherzustellen, dass Ihre Arbeit nicht verdreht ist. Wenn ich mir also meine Arbeit jetzt ansehe, gehen alle meine Darsteller auf den Tisch. Oder noch einmal, ich kann es umdrehen, sodass meine gesamte Besetzung in Richtung Mitte geht. Und ich habe hier keine Wendungen. Wenn du eine Wendung hättest, würde es ungefähr so aussehen. Oder die Arbeit geht irgendwie von einer Richtung in die andere und kommt dann wieder heraus. Sie möchten sicherstellen, dass Sie keine Wendungen haben. Leider gibt es keinen wirklich guten Weg, um aus dem Twist herauszukommen , wenn Sie wirklich weit in Ihrer Arbeit sind. Du solltest also sicherstellen, dass du sie so oft wie möglich präsentierst , wenn du anfängst. Bald war ich mit meinen Rippenrunden fertig. Was ich also tun werde, bevor wir anfangen meine Blasen einzulegen, ist, dass ich eigentlich nur drei Federrunden auf diese Weise arbeiten werde , genau wie wir es in unseren Farbfeldern getan haben. Es ist ein bisschen Platz bevor wir die Blasen hinzugefügt haben, weil sie wirklich viel Dimension in alle verschiedenen Richtungen hinzufügen . Also habe ich gerne ein bisschen Platz unter ihnen. Ich werde drei volle Runden stricken. Und dann komme ich zurück und zeige dir die vollständige Nachverfolgung. Jetzt habe ich den echten Burger erreicht. Ich fange an, meiner Arbeit Blasen hinzuzufügen. Für diese Reihe wird es eine achte Stichwiederholung sein eine achte Stichwiederholung , die sich über die gesamte Runde erstreckt. Zu Beginn wird unsere Wiederholung darin bestehen, drei Stiche zu stricken, dann eine Blase hinzuzufügen dann für Stiche zu stricken. Diese Wiederholung, wir werden während der gesamten Runde insgesamt sechs Mal weitermachen . Also werde ich zuerst dahin stricken, wo ich meine erste Blase hineingeben möchte. Also drei Stiche vorbei. Und dann geht meine Blase auf den vierten Stich. Das wird genauso funktionieren wie als wir unsere Muster flach gestrickt haben. Wir werden an der Vorderseite arbeiten. Und dann die Rückseite in der Runde. Ich füge die vierte Stichblase mit der ungeraden Anzahl von Reihen hinzu und wickle das Garn ein. Schon wieder. Sie können diese Blase so ändern , dass sie einen beliebigen Typ aus den Clips, die wir zuvor gemacht haben, oder sogar aus irgendetwas anderem ändern. Also bringe ich mein Garn nach vorne stricke es in den Stich. Lass den Stich an meiner linken Hand und der Nadel liegen. Urin gibt es wieder in den Stich. Schieben Sie nun den Stich von meiner linken Stricknadel. Also verwandle ich den einen in vier. Jetzt drehe ich meine Arbeit um und bin im Inneren. Sie können alle meine Bewährungsprobleme hier sehen. Ich werde jetzt den ersten Stich zum Lähmen von Perl auf Perl legen. Dieser letzte Stich durch die hintere Schlaufe. Ich habe meine Arbeit wieder gedreht. Schieben Sie den ersten Stich parawise. Drei stricken. Dreh meine Arbeit nochmal um. Ziehe den ersten Stich pro Leben durch. Perle drei. Und jetzt bin ich bereit zu beginnen. Meine Blase sinkt. mache ich diesen linksgerichteten Rückgang. Also schlüpfe ich aus, schlüpfe aus und stricke dann die beiden Stiche zusammen. Im nächsten Schritt mache ich einen rechtsgerichteten Rückgang. Also stricke zwei zusammen. Ich habe meine Arbeit wieder gedreht. Pearl, die letzten beiden Stiche dieser Blase zusammen. Klar, meine Arbeit ein letztes Mal. Füllen Sie das Video dort aus. Was ich jetzt tun werde, ist , diese Bibel zu verpacken. Also bringe ich mein Arbeitsgarn nach vorne, hier nach rechts, zwischen den beiden Nadeln. Ich schiebe die Masche wieder auf meine rechte Stricknadel. Nimm das Arbeitsgarn, gehe unter die Blase, wieder nach oben und dann zurück hinter die Arbeit. Zieh das schön fest. Dann werde ich den Rest meiner Wiederholung hier bearbeiten. Zum Schluss muss ich für Stiche stricken. Das war meine erste Wiederholung. Und jetzt werde ich das die ganze Runde über weiter machen . Sobald ich zurückkomme, wenn ich damit fertig bin, komme ich zurück und zeige dir, wie meine Runde aussieht und was als nächstes kommt. Jetzt bin ich fertig durch diese Runde gegangen und habe jede meiner Blasen hinzugefügt. Und nachdem ich jede der Bubble-Runden beendet habe, werde ich drei volle Runden stricken. Also kriege ich 123 volle Runden. Dann komme ich zurück und zeige dir die nächste Blase um das herum. Ich werde es im Wesentlichen hinzufügen, wir werden versuchen, sie auszugleichen, damit sie nicht alle direkt übereinander gestapelt sind. Also stricke ich drei Runden. Dann komme ich zurück und zeige dir den nächsten Schritt. Jetzt wird dieses nächste Ventil wieder eine H6-Wiederholung haben. Und so wie es funktionieren wird, werden wir sieben Stiche stricken. Dann legen wir es in eine Blase. Andererseits stricken wir sieben, stellen es über alles. Wiederhole es während der gesamten Runde weiter. Wenn du diesen nächsten Satz Blasen platzierst, sollten sie so aussehen, als ob sie sich direkt zwischen dem vorherigen Zeilensatz befinden. Um dir noch einmal einen von ihnen zu zeigen, stricke ich sieben. Dann füge ich jetzt beim nächsten Stich dieselbe Art von Babel ein. Wenn du willst, kannst du daraus eine größere Blase machen. Du kannst daraus eine kleinere Blase machen. Füge einfach ein bisschen mehr Spaß hinzu. Ich mache die gleiche Größe. Also ein Garndruck, den Stich, lass es auf der Nadel, Urin vorne, stricke wieder in den Stich. Und ich werde genau die gleichen Bubble-Schritte befolgen wie in der vorherigen Reihe. Nachdem ich diese Bubble-Around beendet habe, werde ich wieder drei Runden stricken. Dann wird das Muster mich dazu bringen, eine weitere Blasenrunde einzufügen. Danach weitere drei Runden und es geht weiter im Wechsel zwischen den beiden. Also werde ich das Muster weiter durcharbeiten , wie es geschrieben steht. Und wieder ist das Muster in den Ressourcen unten zu finden. Sobald ich alle Bubbles und meine letzten drei Nettorunden beendet habe, werde ich wieder mit Rippen abschließen. Und dann komme ich zurück und zeige dir meine Besetzung. Jetzt, da ich den ganzen Weg durch das Muster gegangen bin und mein letztes Reiben abgeschlossen habe, werde ich die Oberkante wieder abwerfen , genau wie ich es für meine Probe getan habe. Also entschuldige ich mich für eine wirklich einfache Methode. So wie es funktioniert, werde ich meinen ersten Stich der Runde stricken . Noch ein Stich. Dann nimm meine linke Hand und die Mitte. Nimm den vorherigen Stich, ich MIT, schiebe ihn immer wieder hoch und ab. Jetzt wieder. Die Wiederholung beginnt jetzt irgendwie. Also stricke ich die nächste Masche auf meiner linken Stricknadel. Jetzt nehmen wir mein linkes Ende und meine Nadel und nehmen die vorherige Masche, greifen sie, ziehen sie hoch und fangen von vorne an, um eine weitere vorherige Masche immer wieder hoch und auszuziehen. Während ich dir das antue, möchte ich sicherstellen, dass ich nichts zu eng anziehe weil du möchtest, dass diese Oberkante so dehnbar wie möglich ist. Also lasse ich all diese Stiche einfach schön locker. Zieh irgendwas fest. Jetzt werde ich den ganzen Weg über diese obere Kante fortsetzen . Sobald ich jetzt bei der letzten Masche angelangt bin, der vorherigen über dem Abfluss, dann ziehe ich die letzten Maschen an, Germanium, schreibe ich eine Stricknadel , um die Schlaufe etwas größer zu machen. Ich schneide mir das Garn ab. Normalerweise lebe ich ungefähr acht Zoll oder so wie mein Schwanz. Und jetzt brauche ich dort meine Gobelin-Nadel. Also fädele ich es in eine Gobelinnadel. Okay. Meine Stricknadel ist hier aus dem Weg. Wenn ich mir jetzt meine Oberkante ansehe, versuche ich gerne diese Schleife so weit wie möglich mit der anderen Seite zu verschmelzen . Auf diese Weise haben Sie am Ende keinen Schritt zwischen dem Ort, an dem ich mit der Besetzung begonnen habe und dem Ort, an dem ich die Besetzung beendet habe. Also nehme ich diesen Garnschwanz. Ich gehe unter den ersten Satz eines vollen V, das ich sehen kann. Es ist also so, als gäbe es eine Seite des Strahls, da ist die andere Seite des V. Bevor ich es festziehe, gehe ich wieder hoch und durch die Schleife, die ich gerade abgelegt habe. So sieht es derzeit aus. Und jetzt nehme ich den Garnschwanz und fädele ihn wieder durch das V. Und jetzt lasse ich es drin. Also lass es nicht hier drin. Was ich tun werde, ist , einfach eine dieser Säulen auszuwählen, die Stiche, die durch meine Rippung entstanden sind, ich lasse sie einfach in eine Richtung. Gehen Sie normalerweise ganz nach unten. Und jetzt möchten wir einem Stich folgen, der hinübergeht. Nehmen wir an, ich folge diesem Citrat hier. Also geht es oben hoch, dann geht es wieder hinten, unten unten, vorne wieder hoch nach oben. Das ist also der Stich, dem ich folgen werde. Ich folge dem Stich einfach ein paar Wellen entlang. Perfekt. Und sobald ich das Gefühl habe, dass es relevant genug ist, schneide ich mir den Schwanz ab. Und bevor ich es auch schneide, strecke ich meine Arbeit immer aus, um sicherzustellen , dass sie nichts festzieht. Ich schneide mir einfach den Schwanz durch. Und da es innen ist, kann ich ein bisschen mehr übrig lassen. Das Letzte, was ich hier tun muss, gilt nur , wenn Sie ein Garnknäuel wechseln mussten , während Sie es durcharbeiten. Ich habe das tatsächlich zweimal gemacht. Also überall, wo ich ein neues Garnknäuel hinzufügen musste, komme ich an die Enden. Ich binde Knoten. Also binde ich einen einzigen Punkt in dieses Garn, nur weil es so sperrig ist und dazu neigt , an sich selbst zu haften. Ich mache mir also keine Sorgen, dass sich die Dinge lösen. Ich wähle eines der beiden Enden. Wir können meine Gobelin-Nadel leichter durchstechen. Nimm eine Gobelinnadel. Und jetzt lasse ich sie einfach in entgegengesetzte Richtungen. Ich will diesen Garnschwanz hier nach rechts bringen, den anderen nach links. Dann schneide mir wieder die Enden. Jetzt, wo ich eingewebt bin, alle meine Enden auch meine abgeschlagene Kante eingeschlossen. Was ich als Nächstes tun werde, ist, dass ich mein Projekt blockiere. So wie ich das mache, tränke es in etwas lauwarmem Wasser. Um das Wasser zuerst herauszuholen , drücke ich es vorsichtig zusammen, da dieses Garn irgendwie viel Wasser darin sammelt und viel Wasser zurückhält. Ich drücke es vorsichtig zusammen. Dann rolle ich es in einem Handtuch auf, um so viel restliches Wasser wie möglich herauszuholen. Zum Schluss lege ich es einfach flach zum Trocknen. Sobald ich mit dem Blockieren fertig bin, komme ich zurück und zeige Ihnen das fertige Projekt. 8. Schlussbemerkung: Hier ist mein fertiger Cal, und ich hoffe, es hat dir wirklich Spaß gemacht, dieses Projekt zu machen. Wenn Sie es noch nicht getan haben, laden Sie ein Bild Ihres fertigen Projekts in der Klasse unten hoch. Auf diese Weise können wir alle sehen , wie die Projekte des anderen aussehen. Wenn Ihnen dieser Kurs gefallen hat , klicken Sie auf Folgen neben meinem Namen. Auf diese Weise wirst du jedes Mal aktualisiert, wenn ich eine neue Klasse hier auf Skillshare hochlade. Wir sehen uns beim nächsten Mal.