Fotografia de natureza morta: algumas das minhas fotos preferidas feitas no meu pequeno estúdio | DENISE LOVE | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Stillleben-Fotografie: Einige meiner Favoriten in meinem winzigen Studio

teacher avatar DENISE LOVE, Artist & Photographer

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung

      2:02

    • 2.

      KURSPROJEKT

      0:55

    • 3.

      Requisiten ich – ein paar LieblingsDinge

      7:48

    • 4.

      Aufnahme

      6:32

    • 5.

      Unser Setup

      5:00

    • 6.

      Natürliches Licht in unserem Set

      11:40

    • 7.

      Kameraeinstellungen und Aufnahme

      7:50

    • 8.

      Recap in Lightroom

      7:56

    • 9.

      Letzte Gedanken

      0:45

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

137

Teilnehmer:innen

3

Projekte

Über diesen Kurs

Stilllebenfotografie Ich werde mich inspirieren von der Suche nach dem antique und etwas neues und spannende herausfinden, das für mich ein photo anwendet. Ich fotografiere Stillleben Wir können mit unseren Sätzen und Requisiten kreativ werden. Und der beste Teil ist, dass wir jeden Tag machen können, egal das Wetter draußen sind. Ich freue mich auf kreative Sätze

In diesem Kurs behandeln wir:

  • Ich zeige dir einen favorite in der ich fotografie, – Aufnahme in einer Box
  • Ich werde dir einige meiner favorite zeigen, die ich immer wieder verwende
  • Das Aufbau in einem Fenster für natürliches Licht
  • Wie ich mehr vom Licht mache, wenn ich es dunkel und angenehm auf einem Seite machen möchte, während ich meine Box verwende und das Licht eingerichtet habe, um auch das Licht kontrollieren zu lassen
  • Ich werde das Setup
  • Wir sehen auch meine endgültigen Fotos aus diesem Setup und führen einige Bearbeitung in editing durch.

Dieser Kurs ist ideal für Anfänger:innen und Anfänger:innen zu lernen und Ideen zu brauchst. Es ist auch ideal für erfahrene Fotografen wünschst und Tipps für das Erstellen von Studio-Setups

Erforderliches Ausrüstung: Eine Kamera Du kannst Stilllebenfotografie in einer Kamera machen. Ein paar Requisiten, die deine Geschichte erzählen – egal ob es sich um ein paar Schwachen handelt – ob ich es verwende (ein a oder eine Versandbox

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

DENISE LOVE

Artist & Photographer

Top Teacher

Hello, my friend!

I'm Denise, and I'm a mixed-media artist, photographer, and creator of digital resources and creative workshops.

I have always been passionate about art and the creative process, and have spent my career exploring various mediums and techniques. Whether I am working with paint, pencils, or pixels, I am constantly seeking to push the boundaries of what is possible and find new ways to express myself.

In addition to creating my own artwork, I also love sharing my skills and knowledge with others through workshops and classes. I believe creativity is a vital part of life, and I'm dedicated to helping others discover and cultivate their own artistic abilities.

I'm so glad to have you here on my Art channel.

Looking forward to... Vollständiges Profil ansehen

Level: All Levels

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Stillleben-Fotografie ist meine allerliebste Art der Fotografie. Ich habe die gesamte Fotografie gemacht, von Porträtmalerei über Landschaft bis hin zu Pflanzen. Am Ende liebe ich es, all die verschiedenen Elemente meines Sets zu kontrollieren . Ich möchte die Umwelt kontrollieren. Ich möchte die Beleuchtung kontrollieren. Ich möchte in einer Box fotografieren und die verschiedenen Elemente kontrollieren , die ich zusammengestellt habe, um mein Set zu erstellen. Ich habe einige sehr spezifische Dinge , die ich immer wieder gerne benutze. Einige Lieblings-Requisiten, die meine Lieblings-Requisiten sind, Dinge, nach denen ich suche, wenn ich Requisiten kaufe. Ich werde heute einige dieser Lieblingsdinge mit dir teilen . Ich bin Denise Love und ich bin eine Stilllebenfotografin mit Sitz in Atlanta, Georgia. Heute werden wir ein Setting machen, das etwas anders ist als die Geschichten , die ich versucht habe, mit meinen Stillleben-Fotografien zusammenzufassen . Die heutige Geschichte ist meine Lieblingselemente in einem Stillleben. Ich liebe es, in einer Kiste zu schießen. Ich zeige dir, wie ich das mache und warum ich das gerne mache, um die Beleuchtung zu steuern. Ich zeige dir einige meiner Lieblings-Requisiten, darunter die Bücher, die ich gerne sammle, einige lustige Flaschen, die ich gerne sammle. Nur ein paar verschiedene Elemente und Dinge , nach denen Sie suchen könnten , wenn Sie nach Requisiten suchen. Wir werden über Kameraeinstellungen und mein Licht-Setup sprechen und darüber, wie ich es mag, hier in meinem Studio in einem Fenster zu fotografieren. Dann zeige ich es dir, ich habe tatsächlich ein paar Fotos, die ich von diesem Set gemacht habe , gemacht und sie ausdrucken lassen. Schau, wie schön die Buchrücken sind. Ich kann es kaum erwarten, das zu verfassen. [GELÄCHTER] Aber nur um dir zu zeigen wie viel Spaß es macht, in einer Kiste zu fotografieren und dich auf einige schöne Elemente der Gegenstände zu konzentrieren , die ich liebe. Ich freue mich, dass du heute hier im Unterricht bist. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was Sie sich einfallen lassen, nachdem ich einige der Ideen gesehen habe, die ich für Sie habe. Lass uns anfangen. [MUSIK] 2. KURSPROJEKT: [MUSIK] Dein heutiges Klassenprojekt besteht darin, zwei Fotos zu erstellen, die du mir zeigen kannst. Also möchte ich, dass du deine Lieblingsartikel zusammenstellst. Ich möchte, dass du alle Fotos machst, die du machen kannst. Ich möchte, dass du nah dran bist. Ich möchte, dass du dich zurückziehst. Ich möchte, dass du mir einige Einzelheiten gibst. Ich möchte, dass du so viele Fotos wie möglich wenn du dir die Mühe machst, ein Setup einzurichten, und ich möchte, dass du zurückkommst und zwei Fotos mit mir teilst. Hier ist ein Beispiel. Ich möchte eine Detailaufnahme von etwas, das Sie in Ihrem Setup haben und von dem Sie die Details lieben, und ich möchte, dass Sie mir eine Pullback-Aufnahme von etwas geben , das Sie an dem gesamten Set lieben. Ich will das ganze Setup da drin haben. Das ist unser Klassenprojekt, Pullback-Shot und eine Detailaufnahme, und komm zurück und teile sie mit mir. [MUSIK] 3. Requisiten ich – ein paar LieblingsDinge: [MUSIK] Heute dachte ich, ich würde ein Stillleben mit ein paar meiner Lieblingssachen zum Sammeln drehen . [LÄRM] Eines meiner allerliebsten Dinge zum Sammeln sind alte Bücher. Ich mag es, wenn sie unterschiedliche dekorative Kanten haben , weil ich die Bücher gerne staple. Ich habe eine, die viel Dekoration mit Aufdruck [NOISE] hat und dann hat diese eine Dekoration mit Leder am Ende. Dieser ist sehr dekorativ weil Teile des Buches abgefallen sind und man nur einen kleinen Teil des Originalbuchstabens sieht , der darauf steht. Das ist einer meiner Favoriten. Ich liebe die ganze Textur und die Details, die in diesem Buch vor sich gehen. Dies ist ein weiterer Favorit und es ist ein Buch auf Deutsch. Es ist wahrscheinlich das dekorativste Cover, das ich habe. Ich habe ein kleines Band drauf, damit die Wirbelsäule nicht herunterfällt , weil es nicht vollständig befestigt ist, aber es ist so wunderschön. Dieser hier, die Wirbelsäule fällt auseinander, die Lederteile sind komplett abgefallen. Ich mag es, dass jedes der Bücher, die ich sammle sich gegenseitig ergänzt, aber nicht dasselbe ist. werden Sie einige dieser leckeren Optionen einfach nicht finden modernen Büchern werden Sie einige dieser leckeren Optionen einfach nicht finden. Der Stack hier ist so schön, dass ich ihn immer und immer wieder in vielen verschiedenen Setups verwende . Ich mag alte Bücher. Ich gebe nicht viel für sie aus und suche nach dem interessantesten Cover, das meiner Meinung nach zu den, die ich bereits habe, hinzufügen wird. Eine andere Sache, die ich gerne sammle, sind hübsche Flaschen. Ich habe mehrere davon , die ich im Laufe der Jahre gesammelt habe , als ich mich in den Antiquitätengeschäften umgesehen habe. Ich hole sie einfach ab, wenn ich sie finde und dann ein paar Glasflaschen mit Sterlingsilberverzierung, die ich einfach absolut wunderschön finde. Diese kleinen Kleinigkeiten, die alle unterschiedlich farbige Oberteile hatten , aus der Zeit um 1900, [NOISE] waren sehr Art Deco in ihrem Look. Sie haben alle eine andere Dekoration. Dies sind einige meiner absoluten Favoriten. Ich mag kleine Dinge , die schön sind. Ich habe diese hübschen Flaschen. Du könntest auch Apothekerflaschen für so etwas verwenden . Wenn du ein paar alte leere, hübsche Apothekerflaschen hast, von denen ich einige habe, hätte ich [NOISE] in diesem Setup verwenden können. Wenn du ein paar alte Apothekerflaschen hast, habe ich einige, die ziemlich neu aussehen [NOISE] und einige satiniertem Glas und ich habe einige, die farbig sind, andere, die coole Formen haben. Dies ist eine weitere Möglichkeit , wie Sie dieses Projekt problemlos durchführen könnten , wenn Sie einige alte Apothekerflaschen hätten einige alte Apothekerflaschen und vielleicht nicht die Parfümflaschen hätten, die ich hatte. Ich möchte, dass dies einige deiner Lieblingssachen sind , die du sammelst. [NOISE] Schau dir deine Requisiten an und was du in all den Jahren gesammelt hast, in denen du dich nach Still Life-Sachen umgesehen all den Jahren gesammelt hast, in denen du dich hast. Wenn du neu darin bist, fang auf jeden Fall an, nach Büchern zu suchen. Ich verwende sie in fast jedem Setup , in das ich sie einbauen kann denn wenn Sie ein Essens-Setup machen , könnten sie Kochbücher sein. Wenn Sie eine andere Sache einrichten , könnten diese Ihre Büchersammlung darstellen , die der Szene etwas hinzufügen kann. Mit Büchern können wir viel machen. Nummer 1, Lieblingssache zum Sammeln. Ich verwende Parfümflaschen, aber Sie können alle Flaschen oder Gefäße verwenden , die Sie lieben und die Sie vielleicht gesammelt haben. Ich sammle auch gerne zufällig, [NOISE] zur Weihnachtszeit, [NOISE] zur Weihnachtszeit, Ornamente im Vintage-Stil. Ich glaube nicht, dass sie tatsächlich antik sind. Sie sehen zu neu das zu sein, aber sie waren im Antiquitätengeschäft, also bin ich mir sicher, dass es eine dieser Situationen ist, in denen das Unternehmen, das wirklich schöne antike Looks und so kreiert wirklich schöne antike Looks und aus, um das zu sein, aber sie waren im Antiquitätengeschäft, also bin ich mir sicher, dass es eine dieser Situationen ist, in denen das Unternehmen, das wirklich schöne antike Looks und so kreiert dass [LACHEN] nicht [NOISE] wirklich antik ist, habe sie wahrscheinlich gemacht und letztes Weihnachten herausgebracht. Diese sind wirklich hübsch in ihrem Glas und sie sehen antik aus. Ich habe sie wirklich geliebt und ich werde sie heute alle in unserem Setup kombinieren. [LÄRM] Ich möchte, dass du dich in deinem Vorrat an Sachen umsiehst und siehst, was du zusammenfügen und erschaffen könntest. Eine weitere Sache, die ich gerne als Lieblings-Requisit habe und über die ich gleich sprechen werde [ NOISE], sind architektonische Elemente. Ich verwende manchmal architektonische Elemente und Bücher , um ein Bücherregal in meiner Box aufzustellen und diese Gegenstände zusätzlich zu dem, was ich tatsächlich zu schaffen versuche, eine [NOISE] -Aussage zusätzlich zu dem, was ich tatsächlich zu schaffen versuche, eine zu machen dort. Diese Stücke, die mit der Chippy-Farbe dekorativ sind, bilden ein so schönes Hintergrundelement dass ich es wirklich genossen habe, sie zu sammeln. Ich sage preislich: [LÄRM] Ich versuche, die Bücher unter 20$ pro Buch zu halten, meistens unter 10$ pro Buch. Ich hatte wirklich Glück damit. Ich habe einmal ein altes Buch auf einem Antiquitätenmarkt gefunden und es war ungefähr 300 Jahre alt und ich hätte fast 300$ dafür bezahlt , aber ich [LACHT] konnte mich einfach nicht dazu durchringen, es zu tun. Es war das am tollsten aussehendes Buch. Gelegentlich verzichte ich auf unsere Requisiten, weil es einige Requisiten gibt , die ich immer und immer wieder verwende, wie die Bücher oder die Corbel. Es gibt einige Requisiten, die ich einmal benutzen werde, und ich werde sie wahrscheinlich meinem Vater weggeben, damit er sie in seine Antiquitätenbox stellen kann. Entscheide, ob das eine Lieblings-Requisite sein wird, die du den nächsten 10 Jahren immer und immer wieder benutzt. Wenn ja, dann lohnt es sich zu verschenken und dann kannst du es als Dekoration um dein Haus herum bis du es im Stillleben erneut fotografierst. Wenn es nicht etwas ist , das du immer wieder verwenden willst dann gib nicht darauf und versuche, es ziemlich vernünftig zu halten und wisse , dass du es entweder verschenken wirst oder verkaufe es weiter oder so. Für diese kleinen Flaschen sammle ich tatsächlich kleine Flaschen. [LÄRM] Die Kosten gibt es nur auf [NOISE], die du finden kannst. Ich habe zwischen 20 und 60$ für diese 20 kleinen Flaschen ausgegeben . [LÄRM] Die Balken und die architektonischen Stücke, sie könnten etwas teurer sein. Ich glaube, ich hätte ungefähr 75$ für den hübschen Corbel bezahlt . Ich habe ein paar von ihnen, weil ich sie zu unterschiedlichen Zeiten gesehen habe und sie anders aussehen. Sie verleihen jedem Setup, das ich mache, ein anderes Gefühl, sodass sie nicht immer wieder dieselbe Corbel haben. Viele Leute wollen keine 75$ für einen Corbel oder so ausgeben , aber das ist ungefähr das, was diese reichen. Sie sind nicht billig, du wirst sie normalerweise nicht für 10 Dollar finden und wenn du das tust, kaufst du besser alle. [LACHEN] Ich dachte tatsächlich, es lohnt sich, dafür Geld auszugeben. Ich hatte viele Jahre lang Still Life gedreht , bevor ich dachte, ich werde in die Kugel beißen und das für eine Decke ausgeben. Ich hatte die, aber ich habe eine ganze Weile gebraucht , um über den Preis für eine Requisite hinwegzukommen. Ich stelle sie um und schaue sie mir an und bewundere sie auch. Sie waren sehr praktisch. Ich benutze sie immer und immer wieder. Das ist eine Requisite, die ich weiter herausziehen werde. Bewerte einfach die Requisite, die du findest. Wirst du es mehr als einmal benutzen? Wirst du es mehrere Jahre benutzen? Handelt es sich um ein einmaliges Angebot für ein spezielles Setup , das Sie zusammenstellen , und bewerten Sie dann, was Sie dafür ausgeben würden. Ich liebe meine Corbels, ich benutze sie öfter, als ich mir vorstellen möchte. [GERÄUSCH] Das ist wunderbar. Ich bekomme mein Geld davon, aber für dieses Setup mag ich einige Bücher. Ich mag eine Flasche , die du gesammelt hast und dann schau einfach, welches Setup wir uns einfallen lassen können. [MUSIK] 4. Aufnahme: [MUSIK] Lass uns über meine Box sprechen , die ich hier hinten habe. Ich liebe es, in einer Kiste zu schießen. Die Kiste, die ich gerade hier habe ist eine alte Getränkekiste. Ich hatte verschiedene Versionen der Getränkekisten. Einige davon sind wie Milchkisten und sie sind etwas kleiner und sie haben Metallroste darin und solche, die Sie nicht wollen, der Metallrost ist im Weg. Ich neige dazu, eine alte Kiste, in der sich ein Rost befindet, nicht auseinanderreißen zu wollen . Ich hatte in der Vergangenheit so eine und habe dann versucht, sie zu benutzen , habe herausgefunden, oh, das funktioniert nicht wirklich gut. [LACHEN] Weil diese Dinge, wie ich alle Möglichkeiten ausprobieren muss , um dann zu sagen: „Oh, das funktioniert für mich und all diese 15 anderen Methoden, die ich ausprobiert habe , haben überhaupt nicht gut funktioniert.“ Genau so tendiere ich dazu, alles zu machen. Es scheint, als ob ich jede Möglichkeit ausprobieren und dann sagen möchte : „Okay, das ist der, der für mich am besten funktioniert hat.“ Bei den Getränkekisten gilt: Je größer die Kiste, desto besser. Diese Kiste ist ungefähr 15 Zoll breit, sie ist ungefähr 18 Zoll hoch und sie ist ungefähr 9 Zoll tief. Das ist die größte Kiste , die ich je hatte. Ich hatte davor eine Kiste, die wahrscheinlich 12 mal 16 oder 12 mal 15 war und sie hat mir gefallen und ich habe sie die ganze Zeit benutzt. Letztes Jahr war ich dann auf dem Antiquitätenmarkt und ging zufällig an einem Stand vorbei, an dem diese Kiste stand , und ich dachte: „Das ist wie die perfekte Kiste“, weil ich oft gedacht habe , dass meine Kiste leicht zu klein. [LACHEN] Ich wünschte , es wäre größer. Dann ging ich eines Tages an der größeren Kiste vorbei und sie hatte kein Inneres und sie ist anständig gebaut sodass ich sie in meinem Requisitenraum bewegen kann und keine Angst haben kann, dass ich sie kaputt mache, und ich mag Tiefe. Es könnte sogar ein oder zwei Zoll tiefer sein und das wäre großartig. Ich mag keine flache Kiste. Wenn Sie etwas weniger als neun oder 10 Zoll haben, ist das wahrscheinlich zu flach. Aber du brauchst keine Kiste es sei denn, du möchtest am Ende auch gerne in einer Kiste schießen. Der Grund, warum ich gerne in einer Box fotografiere ist, dass ich das Licht an den Seiten und auf der Rückseite etwas stärker kontrolliere an den Seiten und auf der Rückseite etwas stärker kontrolliere als wenn ich weit geöffnet fotografiere. Wenn ich mein Setup aufstelle und es weit geöffnet und ich einen Hintergrund dahinter habe, kontrolliere ich nicht das Licht rund um mein Setup, und ich fotografiere gerne dunkel und launisch. Das ist zufällig die aktuelle Stimmung , in der ich mich beim Dreh befinde. [LACHEN] Ich könnte später in eine helle und helle Phase geraten . Wer weiß? Aber es war schon eine ganze Weile dunkel und launisch und es scheint wirklich mit dem zu funktionieren , was ich als meinen Stil gemacht habe , den ich gerne fotografiere und den ich gerne mache. Die Kiste ermöglicht es mir , das Licht viel besser zu kontrollieren , als wenn ich einfach draußen im Freien sitze. Ich könnte meine schwarze Karte , die ich gerne bei mir habe, benutzen, um die Dunkelheit zu manipulieren, indem ich das Licht herausnehme. Ich kann manipulieren und mehrere davon haben. Ich kann einige auf der linken Seite meines Setups und einige auf der rechten Seite meines Setups haben. Ich kann mein Charcoal Drop Tuch haben , das ich als Hintergrund verwende. Ich kann das Licht auf diese Weise steuern und mein Motiv mit dunklen Oberflächen einrahmen und das kannst du auch tun. Wenn du keine Schachtel hast und nicht hart arbeiten willst, um eine Schachtel zu finden weil du nicht glaubst , dass das wirklich dein Ding sein wird, ein Falltuch, das du im Farbenfachgeschäft bekommst oder ein Tuch auf Leinwand fallen lassen und es in einer schönen Kohlefarbe bemalen wie ich es damals mit Flachfarbe gemacht habe. Holzkohle funktioniert meiner Meinung nach besser als Schwarz, weil sie nicht so flach ist wie Schwarz. Es ist eine Farbe, die dir etwas Tiefe in die Dunkelheit geben wird . Ich mag Tiefe in meiner Dunkelheit wirklich. [GELÄCHTER] Du wirst mich wahrscheinlich in mehreren dieser kleinen Klassen darüber sprechen hören . Ich mag es, wenn es etwas Tiefe gibt. Auch wenn du nicht weißt, was da hinten ist, lässt deine Fantasie die Szene weitergehen. Wenn es sich dagegen nur um eine flache schwarze Oberfläche wie eine schwarze Karte handelt, könntest du mental auf eine Straßensperre stoßen, du könntest das sehen und es ist flach und schwarz und es sieht so aus, als ob die Szene aufhört und dann trägt deine Fantasie diese Szene nicht außerhalb des Fotos. Zumindest für mich könnten Sie anderer Meinung sein. [GELÄCHTER] Du könntest da hinten einen schwarzen Hintergrund oder einen Anthrazitgrau haben. Du könntest ein paar davon auf jeder Seite deiner Szene haben. Dann könnte das deine Art sein, in einer Kiste künstlich zu schießen. Aber ich werde in die Box schießen weil ich es liebe. Ich werde mein Setup in der Box einrichten. Ich verwende tatsächlich das Set in der Box und verwende die Box als Lichtmanipulation. Für diese Boxen gebe ich gerne 50-60 $ aus, 75$, wenn es die beste Box ist, die du je gefunden hast. Aber davon abgesehen sind sie so zahlreich und du kannst sie normalerweise ganz einfach in den Antiquitätengeschäften finden ganz einfach in den Antiquitätengeschäften Wenn du diese Ressource nicht hast, dann vielleicht Etsy oder eBay. Hängt wirklich davon ab, ob du die Box findest, und du findest, dass sie perfekt ist Wenn du dann gerne in einer Box fotografierst und das immer wieder machst wie ich, dann was auch immer du für diese Box ausgibst macht es wert. Wenn du versuchen möchtest, in einer Kiste zu schießen und dir nicht sicher bist, ob du dich tatsächlich für eine Kiste entscheiden möchtest , wie ich sie hier habe, kannst du einen Versandkarton verwenden. Machen Sie es irgendwo in dieser Größenordnung. Wenn du kannst, finde eine, die irgendwo etwa 15 Zoll mal 18 Zoll mal 9 oder 10 Zoll tief ist. Schneide diese Klappen von der Vorderseite ab und dann kannst du damit in deine Kiste schießen. Wenn du Probleme hast, zum Beispiel die Kiste selbst in deiner Bearbeitung zu entfernen , weil ich die meiste Zeit in der Box fotografiere und meine Bearbeitung dazu führt , dass diese Rückseite verschwindet. Wenn du damit Probleme hast, könntest du die Innenseite deiner Schachtel dunkelgrau oder dunkelbraun oder schwarz streichen , und dann würde das als deine Dunkelheit da hinten dienen. Mein kleiner Spiegel auf meiner Lieblingsbox [GELÄCHTER] und dass ich beim heutigen Setup in einer Box drehen werde . [MUSIK] 5. Unser Setup: Lass uns weitermachen und unser Set stylen. Ich habe über die Lieblings-Requisiten gesprochen, die ich gerne verwende. Ich habe nicht erwähnt , dass ich manchmal auch Lieblingsstoffe liebe. Sie sind neutral. Sie können mit jedem Set reingehen. Ein Stoff ist ein weiteres leckeres Stück , das wir dem Setup hätten hinzufügen können. Ich glaube nicht, dass ich heute hingehe, aber es ist eine weitere Option für dich. Ich mag locker gewebte Stoffe. Man kann sie fast durchschauen, da ich meine Hand da habe und sie wirklich hübsch drapieren. Wenn du einen hübschen Stoff hast, könntest du erwägen, dieses hübsche Stück Stoff in deinem Styling zu verwenden . Ich glaube aber nicht, dass ich das heute tun werde . Ich werde meinen Stapel Bücher benutzen. Wir werden das zentrieren , vielleicht etwas mehr zur Seite, auf der das Licht ist. Normalerweise neige ich meine Box in Richtung Licht. Es kommt rein und dann wieder ab, wenn es hier drüben ist. Diese hübschen kleinen Blasen sind schwer. Sie sind schwer genug , dass ich wirklich nur die Box und die Kanten benutzen möchte die Box und die Kanten benutzen , um sie zu halten. [GERÄUSCH] Sobald wir sie dahin gebracht haben, wo sie sich nicht überall bewegen , gehen wir los. Es wird sie einfach dort halten. Dies könnten nur eine Kantendekoration für mein Setup sein , wenn ich vielleicht einen Pullback-Shot aus diesem Winkel mag. Dann habe ich hier hübsche Flaschen, mit denen ich herumsitzen und mein Set schmücken könnte. Ich werde dieses Set wahrscheinlich eine Weile spielen, einfach die Flaschen bewegen die verschiedenen Aufnahmen ausprobieren, die ich machen möchte. Manche direkt, manche von oben, manche mit kleinen, hervorgehobenen Teilen , vielleicht ein paar Makroaufnahmen und ich verschiebe sie einfach, um eine Menge Fotos zu bekommen. Dann ist eine weitere Aufnahme , die ich wirklich gerne haben möchte nur der Bücherstapel. Der Stapel Bücher, weil die Stacheln so interessant sind , dass ich denke , das wird von selbst ein wunderschönes Foto machen. Hier ist das heutige Projekt , das ich drehen werde. Hübsche Dinge, die ich sammle. Die Geschichte ist vielleicht nicht so offensichtlich wie einige der anderen Geschichten , die ich zusammengestellt habe. Aber es bedeutet mir schöne Dinge. Ich habe zum Beispiel diese Parfümflaschen in der Vergangenheit in verschiedenen Konfigurationen verwendet diese Parfümflaschen in der Vergangenheit in und die Leute erkennen sie. Ich hatte einige Damen und einige meiner Gruppen, ich habe die Flasche meiner Großmutter , die einfach so aussah. Ich habe den mit dem blauen Top oder ich habe den mit dem grünen Top oder was auch immer. Dann lieben wir es, solche Dinge zu sehen, weil ich eine wunderschöne Parfümflasche auf dem Foto von jemand anderem gesehen einmal eine wunderschöne Parfümflasche auf dem Foto von jemand anderem gesehen habe. Ich bin so, ich liebe diese kleine Parfümflasche. Was ist das? Sie sah sich die Flasche an und ich hatte keinen Namen oder irgendwas darauf. Da ist ein kleines Top drin. Diese kleinen Verschlüsse kommen heraus als ob sie sich einfach abschrauben würden und sie haben ein kleines Glas, kleinen Stopper darin. Ich habe angefangen, auf Etsy zu suchen. Ich war wie eine silberne Miniatur-Parfümflasche aus den 1920er Jahren. Ich glaube, das ist das, was ich gesucht habe. Einige davon sind aufgetaucht und ich bin so, Instinct Collection, ich habe alle gekauft, die ich zu dem Zeitpunkt finden konnte, als ich sie gefunden habe, weil ich sie für mich liebe. wären hübsch, auf einem kleinen Glasspiegel in Ihrem Badezimmer oder Ihrem Van de irgendwo zu sitzen kleinen Glasspiegel in Ihrem Badezimmer oder Ihrem Van de , wo Sie morgens primpen oder so mit Ihren anderen Parfümflaschen. Ich weiß es nicht. Ich liebe einfach wirklich schöne antike Stücke wie diese. An dem Tag, an dem ich diese Flaschen gesehen hatte, bin ich einfach ausgeflippt. Ich denke, ich liebe sie mehr als alles, was ich seit einiger Zeit gesehen habe. Dann sofort eine kleine Sammlung von vier. Ich habe mich geweigert, noch einmal hinzuschauen, weil ich sie alle haben will. Ich möchte 100 dieser kleinen Flaschen haben und einfach so sein, als ob ich mir all meine Mini-Parfümflaschen ansehen würde, aber ich habe mich dagegen gewehrt. [LACHEN] Ich habe mit den Vier aufgehört. Dann habe ich dort auch diese ziemlich große Flasche gefunden. Es ist gut für Etsy, vor allem, wenn du alle paar Monate statt jeden Tag nachschaust alle paar Monate statt jeden Tag weil du mit größerer Wahrscheinlichkeit einen Umsatz mit Inventar findest , den sich die Leute zum Verkauf ausgedacht haben. Das erzählt dir zwar keine andere Geschichte als schöne Dinge , die ich sammle. Das nehmen wir heute, weil ich denke, dass ich ein paar schöne Fotos daraus machen kann. [MUSIK] 6. Natürliches Licht in unserem Set: [MUSIK] Ich ziehe mich etwas zurück, damit du jetzt mein gesamtes Setup hier sehen kannst . Ich sitze einfach auf meinem zerschlagenen Holztisch, den ich zum Fotografieren benutze. Früher stellte ich es auf einen Klapptisch, nur einen Plastik-Klapptisch, direkt vor dem Fenster auf und ich hatte eine Fototafel auf dem Tisch, und das war mein Setup. Aber dieser Tisch ist so groß, [GELÄCHTER] und er ist so schwer , dass er quasi in dieser Ecke steht. Ich mache mir nicht einmal die Mühe, es abzunehmen. Es hat zusammenklappbare Beine Wenn ich also diesen Platz für etwas anderes benötige, kann ich ihn abnehmen und so aufstellen, dass er nicht im Weg ist. Aber der Tisch wiegt ungefähr 200 Pfund. Ich hätte mich fast umgebracht, als ich ihn in diesem Raum bekommen habe. Aber das Top ist so unglaublich. Es ist eine Platte aus wiederverwendetem Holz von irgendwas und sie ist wirklich kaputt. Ich habe das Gefühl, es war wie der Boden eines Bahnhofs oder so und es hat die wunderbarsten silbernen Teile , die oben hineingenagelt sind, die ich liebe. Dies ist meine bevorzugte Holzoberfläche geworden , auf der ich Dinge fotografieren kann. Wenn Sie einen antiken Tisch finden , der eine zerschlagene Holzplatte hat, ist das ein ordentlicher Preis, wahrscheinlich kleiner als der, den ich hier habe, weil dies ein voller Fünf-Fuß-Tisch ist und ich wünschte es war ein zwei Fuß mal vier Fuß großer Tisch. Das entspricht etwa der Größe eines Esstisches. Es ist etwa 30 Zoll mal fünf Fuß. Es ist viel zu groß und ich wünschte, ich könnte es verkleinern, aber es gibt keine Möglichkeit, es auseinanderzunehmen. Es hat Metallteile und alle möglichen Dinge, aber es ist wirklich meine Lieblingsoberfläche zum Fotografieren, also für mich war das ein lohnender Kauf, und ich dachte, ich würde Kümmere dich einfach um die Größe, indem du diese Seite hier benutzt, nur um Requisiten und Dinge unterzubringen, die dort sitzen. Es ist praktisch, dass ich Dinge darauf einstellen kann. [LACHEN] Aber ich möchte, dass du deinen Tisch hochziehst, was auch immer es ist. Ich habe auch auf einem antiken Tisch mit zwei mal zwei Bildern gedreht einem antiken Tisch mit zwei mal zwei weil er klein war und ich ihn aus dem Weg räumen kann. Ich würde eine Fototafel darauf stellen , die zwei Fuß mal drei Fuß groß war, also war die Tafel etwas größer als der Tisch, und das war sehr praktisch, um am Fenster aufzustellen und sich rundum zu bewegen es Das ist eine weitere Sache, die ich empfehlen könnte. Ich gehe gerne ans Fenster, weil ich es liebe, mit natürlichem Licht zu fotografieren. Das empfehle ich dir. Ich bin in diesem Raum in einem nach Osten ausgerichteten Fenster, sodass ich gutes Morgenlicht habe. Wenn ich in einem nach Westen ausgerichteten Raum wäre, hätte ich gutes Nachmittagslicht, und nach Norden und Süden hätte ich hoffentlich den ganzen Tag über eine gute diffuse Beleuchtung ohne dass Licht direkt durch das Fenster kommt , wie wir heute. Schauen Sie sich in den verschiedenen Fenstern um , die Sie in Ihrem Haus haben , und stellen Sie sie in den verschiedenen Fenstern auf und finden Sie dann heraus, wann Sie gerne fotografieren? Fotografierst du gerne morgens oder nachmittags? Welches Fenster bietet dir das beste Licht für das Shooting? Früher habe ich nachmittags Dinge fotografiert und in meinem Esszimmer gearbeitet, und dann übernahmen alle Requisiten meinen Esstisch, und dann hatte ich ein Bücherregal mit Requisiten und dann das Bücherregal wurde voll. Dann übernahm ich immer noch meinen Esstisch und dann zog ich in mein kleines Wohnzimmer, weil mein Wohn-Esszimmer ein Bereich hier in dieser Wohnung war. [LACHEN] Irgendwann dachte ich, lebe ich in einem Requisitenschrank oder muss ich anfangen , die Dinge neu zu ordnen , damit es für mich besser funktioniert, und dann habe ich mein Gästezimmer zu meinem kleines Studio, und dann können all die Requisiten explodieren und alles kann explodieren, hier ein Chaos anrichten, wenn ich etwas Lustiges mache, und mein Wohnzimmer kann ein Wohnzimmer sein. [LACHEN] Aber das Fenster , das ich dort geliebt habe, hatte ein nach Westen ausgerichtetes Fenster, sodass ich dort nach dem Mittagessen bis etwa in den Nachmittag hinein arbeiten konnte , sodass ich dort nach dem Mittagessen bis etwa in den Nachmittag , und das war eine großartige Seite, wenn Sie wie Nachmittagsschießen. Heute habe ich mein Setup am Fenster. Ich habe die Requisiten etwa acht Zoll oder 10 Zoll vom Fenster entfernt. Sie möchten näher am Fenster sein, denn weiter wir vom Fenster entfernt sind, desto weniger Licht ist auf unserem Setup , als wir tatsächlich sehen können. Du willst ganz oben sein , in deinem Fenster zu, und dann werde ich genau hier auf dieser Seite sitzen und auf diese Weise schießen. Ich habe tatsächlich einen Stuhl , der herumrollt. [LACHEN] Oft sitze ich auf dem Stuhl und arbeite , weil sich der Stuhl hoch- und herunterheben lässt und das schont meinen Rücken. Wenn du jung und sportlich bist, kannst du zu jeder Tageszeit da draußen schießen, und runter und alles tun, was du tust, und je älter du wirst, [LACHEN] desto schwieriger sind einige dieser Dinge sind. Ein Teil davon, dass mir das Schießen Spaß macht, besteht darin, es bequem zu machen. Ich möchte die Kontrolle über meine Umgebung haben, Kontrolle über meine Requisiten, Kontrolle über mein Setup, Kontrolle über meine Beleuchtung, Kontrolle über meine Umgebung , in der ich fotografiere. Wenn ich durch die ganze Stadt gehe und Sachen schieße, hast du keine Kontrolle über die Elemente. Sie können vielleicht einen Diffusor mitnehmen um etwas Sonnenlicht von beispielsweise einigen Blumen, die Sie fotografieren, fernzuhalten . Aber du kontrollierst nicht alle Elemente und du kontrollierst nicht das Wetter und das Fotografieren in Innenräumen stoppt all das für mich. Ich kann jedes Element und das Wetter kontrollieren. Selbst an bewölkten Tagen kann ich das Licht mit meiner Ringstudioleuchte ergänzen. Das macht es sehr praktisch , das ganze Jahr über zu fotografieren. Immer wenn ich eine Idee habe, bin ich immer hier oben, um etwas zu fotografieren und zu üben oder einen Workshop zu veranstalten oder Spaß dabei zu haben. Während ich früher in der Stadt fotografierte, musste ich mir einen Tag aussuchen, an dem es sonnig oder wolkig sein würde musste ich mir einen Tag aussuchen, an dem es , einen Tag, an dem es nicht schneien oder regnen oder so heiß sein schneien oder regnen oder so heiß würde Du schmilzt auf dem Bürgersteig und ich habe diese Einschränkungen beim Stillleben nicht. Das ist einer der Gründe, warum ich Stillleben liebe. diesem Fenster, in dem wir aufstellen, können Sie sehen, dass heute die Sonne scheint, weil ich sehen kann, wo die hölzernen Kreuzluken des Fensters auf meinem Diffusor zu sehen sind . Was ich im Fenster habe, ist mein Fotografie-Diffusor, und das ist der mittlere Teil eines Reflektors. Ich habe die Reflektorabdeckung abgenommen und das ist, was in der Mitte ist, dieser durchscheinende weiße runde Ring, und das ist Ihr Fotografie-Diffusor. Dies ist, was Sie verwenden, um das Licht an Ihrem Set schön und diffus und gleichmäßig und hübsch zu gestalten. Wenn ich einen Diffusor aus dem Fenster ziehen würde , weil ich einen großen habe , der in diesem Fenster steht, wenn ich ihn herausziehe, können Sie sehen, dass mein Setup eine starke direkte Beleuchtung hat dort. Sehr früh fiel es mir schwer, das Licht zu sehen , nur weil wenn man früh lernt, zu fotografieren, versucht man, alles herauszufinden. Du versuchst herauszufinden, was du fotografieren willst? Wie benutzt du deine Kamera? Was ist eine gute Komposition? Was sind die besten Drehzeiten am Tag? Wie verwende ich diese Kamera? Wie verwende ich diese verschiedenen Objektive? Wie finde ich all die verschiedenen Elemente heraus , die ich herausfinden muss? Schon früh, all das jetzt hinzugefügt wurde, sucht auch nach gutem Licht, hat in meinem Gehirn einfach nicht berechnet, denke ich. [LACHEN]. Weil ich dachte, ich könnte draußen Hochmond, volle Sonne, keine Wolken im Botanischen Garten fotografieren volle Sonne, keine Wolken im und ich könnte etwas Tolles bekommen, und du könntest mir nichts anderes sagen. Ich habe gehört, dass alle sagen, du solltest eine blaue Stunde drehen, du solltest kurz nach Tagesanbruch schießen. Ich dachte, naja, ich stehe nicht bei Sonnenaufgang und blauen Stunden auf, manchmal ist es im Sommer 09:00 Uhr nachts, also werde ich wahrscheinlich nicht um 09:00 Uhr nachts mit den Gärten ausgehen , wenn sie geschlossen sind. und so habe ich einige dieser Informationen, die ich hätte haben sollen, nicht wirklich miteinander verglichen. Wenn ich auf einige dieser Fotos zurückblicke, erschrecke ich. [LACHEN] Aber während du weitermachst und herausfindest, wie du einige der anderen Dinge mit deiner Fotografie machen kannst, und du hast deine Kamera herausgefunden, und du hast deinen Schnitt herausgefunden und habe die Komposition herausgefunden und du hast herausgefunden, wie man verschiedene Objektive benutzt, dann musst du anfangen herauszufinden , wie ich mein Spiel mit meinem Foto verbessern kann? Was ist der nächste Schritt , auf den ich mich konzentrieren kann? konzentrieren Sie sich früh auf die Beleuchtung , vielleicht auf etwas, das für Sie klickt, oder Sie könnten ein paar Jahre brauchen, wie ich es musste und dann könnte es später für Sie klicken. Mit einem solchen Setup ist es wirklich einfach, das Licht zu steuern, da wir alle Elemente steuern, sodass ich einfach so ein Foto bei voller Sonne machen kann , und dann kann ich testweise das Diffusor-Backup im Fenster und ich kann das Foto noch einmal machen. Ich sollte sehen können, wie unterschiedlich diese beiden Fotos sind und erkennen können, dass das diffuse Licht auf meinen Setups wirklich wunderschön ist. Auch wenn ich nicht überzeugt war und dieses Experiment machen musste, ist das ein Teil der Experimente, die ich hier in meinem Studio gerne mache. Ich experimentiere gerne mit Blende, ich experimentiere gerne mit Licht, ich experimentiere gerne mit Objektiven, ich mache gerne solche, von denen du denkst, oh, das ist mühsam, aber manchmal Diese mühsamen Dinge zu tun macht tatsächlich Spaß, und man lernt dabei eine Menge Informationen. Denn jetzt weiß ich , dass der Diffusor nur im Fenster stehen muss, es sei denn, es ist ein bewölkter Tag. Wenn es wolkig ist, ziehe ich es herunter und fotografiere mit dem diffusen Licht weil die Wolken das Licht zerstreuen. Aber davon abgesehen weiß ich, dass ich diesen Diffusor im Fenster für schönes Licht brauche und jetzt muss ich nicht noch einmal darüber nachdenken. Jetzt kann ich zu den anderen wichtigen Dingen übergehen, über die ich beim Fotografieren nachdenken muss. Die andere Sache , die ich gerne mache, ist, dass ich in der Box fotografiere , um das Licht zu kontrollieren. Ich habe wieder hinten, ich habe eine Seite, auf der ich das einfallende Licht blockiere weil ich eine Seite an meinem Kistenblock habe, und dann, wenn er reinkommt und die Kiste dunkelbraun ist, also etwas von dem Licht einzusaugen, was dasselbe ist, was es tun würde, wenn ich da hinten eine schwarze Oberfläche hätte. Schwarz, Braun und dunkle Farben saugen das Licht Wenn ich also das Licht manipulieren wollte ein. Wenn ich also das Licht manipulieren wollte und keine Box hätte, würde ich auf jeder Seite meines Setups einige schwarze Karten platzieren. Das würde etwas Licht in sich aufnehmen für diesen leckeren, dunklen und launischen Look, den ich mag. Ich könnte aber auch eine schwarze Karte für ein paar kleine Klammern verwenden. sind Klammern aus dem Baumarkt, und wenn ich sie bekomme, bekomme ich eine braune oder schwarze denn wenn du die bekommst, die orange oder rot sind, leuchtet das Orange oder Rot in dein Foto und wird dir einen Farbstich geben, wie du sein wirst, woher kam diese Farbe? [GELÄCHTER] Ich mag dunkle Klammern und dann werden diese wie eine dritte Hand für dich, und du kannst sie jetzt überall bewegen und das Licht manipulieren und einige Schatten erzeugen und etwas düstere Launenhaftigkeit auf welcher Seite auch immer du willst, während du fotografierst. Ich mag es, schwarze Schaumkern habe, die ich im Geschäft für Bürobedarf kaufe. Das ist dort eine neun Zoll mal 12 Zoll große Platine. Ich habe einige, die größer sind, aber diese neun mal 12 auf kleinen Stillleben-Sets sind eine wirklich praktische Größe. Wenn Sie ein paar davon haben, können Sie sie überall hin bewegen wo Sie sie sehen müssen. Sie können eine gute Lichtrichtung erzeugen und mit den Dingen, die Sie bekommen, wirklich zielgerichtet umgehen. das Licht , das du für dich tun kannst. [MUSIK] 7. Kameraeinstellungen und Aufnahme: [MUSIK] Lass uns über unsere Kamera und unsere Kameraeinstellungen sprechen . Ich verwende heute eine Vollformatkamera. Ich habe ein Objektiv, das ist ein manuelles Kunstobjektiv, und das sind nur meine Vorlieben beim Fotografieren. Ich möchte, dass Sie Ihr Lieblingsobjektiv auswählen und es auf Ihre Kamera setzen, egal ob es sich um eine Profi-Kamera oder eine Consumer-Kamera handelt oder welche Kamera Sie auch haben. Du kannst tolle Sachen aus deinen Kameras herausholen. Ich möchte, dass du dich mit deinen Einstellungen vertraut machst. Ich schieße manuell. Wenn Sie jedoch mit der manuellen Einstellung nicht vertraut sind, nehmen Sie im Blendenmodus und im AV-Modus auf und schalten Sie die Automatik aus. Auto versucht, all Ihre Einstellungen herauszufinden , damit Sie ein gutes Foto machen können, aber es berücksichtigt nicht die künstlerischen Dinge, über die Sie Entscheidungen treffen möchten. Ich liebe es, Fotos mit viel Unschärfe zu machen. Ich habe einen Blendentest an einem Setup durchgeführt, das ich einmal hatte und ich habe mit der niedrigsten Blende angefangen , die ich wählen konnte. Wenn es auf diesem Objektiv 2,8 ist, habe ich 2,8 und 3,5 und 4,0 und 4,5 und 5,0 und 6,0 und 8 gemacht. Ich habe den Blendenbereich , den ich mit diesem Objektiv erreichen konnte, ganz nach oben gegangen . Wenn Sie im AV-Modus sitzen, können Sie die Blende ändern, das Foto aufnehmen, und die Kamera die anderen Einstellungen für Sie, damit Sie eine gute Belichtung erhalten. Anfang ist das der einfachste Weg. Entscheide, wie viel Unschärfe du möchtest. Ich schieße weit, aber wirklich nicht. Wenn ich sage, wenn es auf dieser Kunstlinse zum Beispiel bei 2,8 weit geöffnet ist, leuchtet es. Vielleicht mein Thema, das vielleicht diese kleine Flasche gewesen sein könnte , vielleicht wäre mein Thema nicht vollständig fokussiert gewesen. Vielleicht wäre die vordere Ecke im Fokus gewesen. Ich möchte vielleicht, dass die gesamte Flasche scharf ist und dann der Rest der Szene verschwommen wird. Die wichtigste Einstellung für mich ist die Unschärfe. Die Blende ist das, womit ich mich am meisten beschäftige. Die ISO, ich möchte nicht unbedingt, dass die Kamera das für mich entscheidet, aber wenn doch, ist es nicht das Worst-Case-Szenario solange ich die gewünschte Unschärfe habe. Die ISO-Einstellung gibt an, wie empfindlich der Sensor an Ihrer Kamera ist. Wenn Sie mit 100, 200 oder 400 schießen , werden Sie wahrscheinlich nicht viel Getreide bekommen. Wenn Sie eine Consumer-Kamera verwenden und mehr als 400 Aufnahmen machen, werden Sie auf Ihrem Foto auf jeden Fall weiter hinten deutliche Körnungen und Punkte sehen . Wenn Sie eine bessere Profi-Kamera verwenden , könnten Sie den ISO-Wert ganz nach oben drücken sagen wir, 1.000 und sehen immer noch nicht die Körnung, bevor sie zu körnig wird. Das macht die Kameras teurer, diese Einstellung und diese Funktion, die Möglichkeit, bei schlechten Lichtverhältnissen mit einem sehr niedrigen ISO-Wert aufzunehmen , um eine gute Belichtung zu erzielen. Normalerweise fotografiere ich auf F4. Ich mag es, wenn meine ISO 200 oder 400 ist, irgendwo darunter. Obwohl ich jetzt eine bessere Kamera habe und diese Einstellung ändern kann, kehre ich immer noch zu der Zeit zurück, als ich meine Consumer-Kamera hatte , und ich behalte diese Einstellungen mental bei. Sobald Sie dann wissen, wie empfindlich der Sensor sein soll, niedrig genug, damit nicht viel Körnung entsteht und Sie die Blende an der gewünschten Blende haben , also F2, F4, F8, unabhängig von der Stärke der Unschärfe wollen. Das sind zwei Einstellungen , von denen Sie bereits wissen, dass Sie sie in Stein gemeißeln können. Die dritte Einstellung für eine hervorragende Belichtung ist dann Ihre Belichtungszeit. Wie schnell muss der Verschluss geöffnet werden, oder wie lange muss er geöffnet bleiben, damit genug Licht in den Sensor gelangt, um ein richtig belichtetes Foto zu erhalten? Wenn wir an einem sonnigen Tag in der Nähe eines Fensters sind und das Licht streuen, können wir es vielleicht 160-stel-Sekunde aufnehmen. Das ist schnell genug, um ein Objekt in der Hand halten zu können und es scharf zu bekommen. Wenn es draußen dunkler ist oder die Wolken draußen sind, werde ich nicht in der Lage sein, so schnell zu fotografieren. Wenn ich weniger als 160 Sekunden alt bin, werde ich bestimmt nicht in der Lage sein , die Hand zu halten. Ich muss auf einem Stativ stehen. Wirklich, es hängt davon ab, wie viel Licht hier reinkommt , ob ich auf einem Stativ aufstellen muss oder ob ich mich beim Fotografieren mit der Hand wohl fühle. Je länger du fotografierst, desto weniger hast du es eilig, und jetzt ist es wahrscheinlicher, dass ich auf einem Stativ fotografiere als vor Jahren , weil ich es nicht so eilig habe. auch wahrscheinlicher, dass ich anbinde, es auf ein Stativ stelle, meine Kamera drahtlos an mein iPad binde oder etwas bei dem ich eine wirklich große Version dieses Fotos sehen kann , bei dem ich eine wirklich große Version dieses Fotos sehen kann, das ich gerade aufstelle. Dann verschiebe ich alle meine Elemente auf das perfekte Layout und dann mache ich das Foto. Das ist anders als wenn ich die Hand halte. Denn wenn ich die Hand halte, fotografiere ich überall und versuche, das richtige Foto zu machen, und vielleicht schieße ich 100 Fotos. Wenn ich dagegen auf einem Stativ stehe und anbinde, versuche ich, in einer Aufnahme das perfekte Foto zu machen. Je älter ich werde und je länger ich fotografiere und je mehr ich gemacht habe, desto langsamer werde ich mit meinen Setups. Ich habe es nicht mehr eilig. Früher, wenn ich unterwegs war und an diesem Tag weniger als 1.000 Fotos geschossen habe, habe ich nicht hart genug gearbeitet. [GELÄCHTER] Nun, wenn ich so etwas mache und ich eine Idee habe und sie dir zeigen werde, schieße ich vielleicht 30 Fotos für den Tag und wir gehen runter und bearbeiten fünf oder sechs davon, die sich als unglaublich herausgestellt haben. ist ganz anders Die Art und Weise, wie ich jetzt fotografiere, ist ganz anders als zu Beginn, und das erfordert nur Übung. Je länger Sie dies tun, desto einfacher werden einige dieser Dinge. Je länger du über Dinge nachdenkst und je mehr Ideen du hast, desto entwickelt sich deine Vision und dein Stil kommt zum Vorschein. Es sind einfach all diese kleinen Elemente, die zusammenpassen. Wenn ich heute mit einer F4 fotografiere, habe ich meinen ISO-Wert von 400. Es war eine zufällige Einstellung , auf der es sitzt. Ich kann mit 1/60-Sekunde schießen. Ich werde heute ein paar Fotos machen und da sich das Licht ändert, müssen sich diese Einstellungen möglicherweise ändern. Aber damit arbeite ich heute. Wenn Sie sich im manuellen Modus wohl fühlen, empfehle ich Ihnen auf jeden Fall, ihn zu verwenden Wenn nicht, empfehle ich Ihnen, den AV, den Blendenmodus, zu verwenden und zu entscheiden. Machen Sie eine ganze Reihe von Fotos, die Ihnen jede verfügbare Blende dieses Objektivs , von der niedrigsten bis zur höchsten. Schau dir die Fotos auf deinem Computer an und entscheide, das ist das, was ich liebe, mit welcher Blende habe ich das aufgenommen? Weil du deine Einstellungen in deinem Programm sehen und sagen kannst , das ist die Einstellung, die ich mag, und ich möchte, dass du von dort aus weitermachst. Ich möchte, dass du diese Einstellung verwendest, den Blendenmodus verwendest und von dort aus weitermachst. Sie sich dann mit den Einstellungen und den Dingen, die Ihr Computer macht, vertraut gemacht haben, können Sie in den manuellen Modus wechseln und prüfen, ob Sie bestimmen können, wie viel ISO Sie haben möchten vielleicht magst du ständig 100 ISO und dann kannst du bestimmen, wie viel Geschwindigkeit dein Verschluss benötigt, um die perfekte Belichtung zu erzielen, sobald du angefangen hast, einige dieser Entscheidungen selbst zu treffen. Wir sehen uns wieder im Unterricht. [MUSIK] 8. Recap in Lightroom: Schauen wir uns einige der Fotos an , die ich heute gemacht habe , und dann bearbeite ich hier in Lightroom ein Foto für Sie. Ich machte ein paar ziemlich detaillierte Fotos von den Flaschen und fing einfach an, sie zu bewegen Dann hatte ich auch meinen einen Stapel und ich stellte einen weiteren Stapel Bücher nach vorne , damit ich etwas Tiefe erzeugen konnte. auf meinem Foto. Dann ist dies ein perfektes Foto, um mit dem Fokus zu spielen und den Fokus auf verschiedene Elemente zu lenken. Ich hätte mich hier auf die vorderen kleinen Flaschen konzentrieren können. Ich entschied mich für dieses Foto, um mich auf die mittlere Flasche zu konzentrieren, wodurch die hinteren Flaschen verschwommen wurden, aber ich hätte mich auf die hinteren Flaschen, die mittlere Flasche oder die vorderen Flaschen konzentrieren die hinteren Flaschen, die mittlere Flasche können, und habe drei verschiedene Fotos mit drei verschiedenen Feldern erstellt. Ich möchte, dass du auch damit experimentierst. Worauf konzentrieren Sie sich und verschieben Sie dann Ihren Fokus auf ein anderes Element und nehmen Sie auch dieses Foto auf. Sehen Sie einfach, wie sich die Suche ändert, wenn Sie den Fokus auf verschiedene Elemente in Ihrem Foto ziehen sich die Suche ändert, wenn Sie den Fokus auf verschiedene Elemente . Vielleicht gefällt dir etwas , das du nicht erwartet hast. Ich hatte wirklich nicht erwartet , dass ich diesen Fokus in der Mitte mit Unschärfe vorne und Unschärfe hinten lieben würde, aber was für eine lustige Überraschung hat dieses Element für uns gemacht. Ich bin auch hier auf diesen genau diesen Kugeln reingekommen, aber dieses Foto hat mir nicht gefallen. Aber es ist okay. Ich bin reingekommen. Ich komme gerne aus dem Blickwinkel besser rein und dann habe ich wieder mit den verschiedenen Flaschen gespielt. Das könnte wahrscheinlich einfacher sein. Ich mag es, wenn die Flaschen gerade sind, auch wenn die Bücher vielleicht schräg stehen und ich einfach mit einigen Flaschen darin gespielt habe. Dann habe ich mich auf jede der Flaschen auf einigen Fotos konzentriert . Das hat Spaß gemacht, denn das sind ein paar lustige Flaschen für dekorative Künstler , die ich einmal im Antiquitätenladen gefunden habe. Diese Dame war so kreativ. Ich konzentriere mich auch gerne nur auf die Bücher und dies wird wahrscheinlich eines meiner Lieblingsfotos aller Zeiten sein . Ich liebe den Bücherstapel. Ich liebe es, wie die verschiedenen Elemente kombiniert aussehen und jedes Mal, wenn ich verschiedene Bücher habe, werde ich wahrscheinlich versuchen, dieses Foto erneut zu machen und zu sehen, ob es verbessert werden kann, aber ich tue es nicht weiß, dass es das kann. Es ist fast magisch perfekt. So wie es ist, es ist unglaublich. Auch hier bin ich mit ein paar weiteren Winkeln reingekommen. Ich wähle einen aus und wir bearbeiten ihn einfach. Vielleicht die, bei der es wunderbar überraschend war , den Fokus im Hintergrund zu haben. Ich werde das einfach zurücksetzen. Ich habe auf den Fotos gespielt, nur um Spaß zu haben. Aber ich denke, ich werde weitermachen und vielleicht die Taste „Auto“ drücken und einfach sehen, was der Computer denkt und das ist viel zu hell für mich. Ich gehe wieder runter mit der Belichtung und werde gleich zurückkommen und diese Einstellungen besuchen. Ich werde etwas Klarheit schaffen. Mir gefällt die Lebendigkeit , die es hinzugefügt hat. Ich füge sehr selten Sättigung hinzu, weil die Sättigung die Orangen und Rottöne in die Höhe treibt und wenn ich diese Sättigung erhöht habe, kann man genau sehen, welche Farben sie hochpumpen und das sieht falsch aus und ich Ich kann es nicht ausstehen, wenn ich übersättigte Farben sehe. Aber ich mag es, wenn alle Farben im Setup lebendiger sind, und genau das macht die Lebendigkeit. Es konzentriert sich auf die restlichen Farben und trägt zur Lebendigkeit bei, ohne die Orangen- und Gelbtöne aufzupumpen , wie es der Fall war. Dann gehe ich runter zu meiner Kurve und werde dort einige grundlegende Kontrollpunkte fallen lassen. Ich fange an, mit dem Element zu spielen , das ich liebe, nämlich, ich mag es, wenn es dunkel und launisch und matt ist wie ein altes Filmbild. So mache ich das. Wenn dir die Matratze nicht gefällt, ziehe den unteren Punkt nicht nach oben. So füge ich meinen Fotos die stimmungsvolle Atmosphäre hinzu. Ich fange an , mit der Kurve auf diesen Fotos zu spielen , bis ich sie richtig verstanden habe. Dann komme ich auch runter und ich liebe die Farbkorrektur im Schatten. Manchmal füge ich den Schatten gerne einen leichten Blauton hinzu. Ich mache das nicht die ganze Zeit. Mit Blumen sieht es besonders gut aus. Aber ich teste es gerne , weil es auf dem Foto vielleicht toll aussieht , wenn ich es nicht erwartet habe, und ich mag es manchmal, die Schatten blau zu machen . Zum Schärfen werde ich weitermachen und hier unseren kleinen Picker auswählen und ich werde reinkommen, wo ich tatsächlich sehen kann, was auf diesem Foto scharf sein soll. Ich wähle einen Punkt aus und dann kann ich sehen , was wir schärfen. Ich mache weiter und erhöhe das Schärfen und dann gehe ich runter und halte meine Alt-Wahltaste gedrückt. Es ist Option, wenn du auf einem Mac bist, Alt-Taste, wenn du auf einem PC bist, und ich halte die Alt-Taste gedrückt und die Maske aus, damit nicht jedes Pixel geschärft wird. Wenn alles weiß ist, wird jedes Pixel geschärft, nicht alles Schwarze wird geschärft. Ich möchte den Maskenschieber nur so bewegen , dass er die Teile schärft, die ich geschärft haben möchte, aber nicht all diese Pixel darin schärft. Wenn es dann besonders körnig ist, können Sie mit der Geräuschreduzierung spielen, indem Sie den Luminanz-Schieberegler erhöhen. Dann komme ich gerne runter und füge eine Vignette hinzu. Ich mag es, wenn es einen breiten Mittelpunkt hat , ziemlich rund und gefiedert ist. Dann werde ich das optimieren. Schau, wie hübsch das ist. Dann gehe ich gleich wieder nach oben. Hier sind noch ein paar andere Panels. können Sie bestimmte Farben anpassen Mit dem Bedienfeld „Farbton“, „Sättigung“ und „Luminanz“ können Sie bestimmte Farben anpassen. Ich mache das seltener als andere Leute. Ich glaube, das mache ich nicht oft. Transformieren ist, wenn Sie schiefe Gebäude haben oder so , weil Sie nach oben schauen und ein Foto nach oben machen. Das ist das Panel, das diese Verzerrung ausgleicht. Dann sind Objektivkorrekturen, wenn Sie spezielle Linsenprobleme haben , können Sie diese finden und die bekannten Probleme mit den Objektiven in diesem Panel korrigieren . Aber ich werde wieder hierher kommen und dann mein erstes Panel noch einmal überarbeiten. Ich werde nur die Belichtung anpassen. Ich mag es, wenn es so aussieht, als würde das Licht vom Bildschirm aus leuchten, aber ich möchte nichts ausblasen. Ich möchte die leckere Launenhaftigkeit, die ich geschaffen habe, die ich durchgemacht und meine Einstellungen so sorgfältig geändert habe, nicht nehmen die leckere Launenhaftigkeit, die ich geschaffen habe, die ich durchgemacht und meine Einstellungen so sorgfältig geändert habe . Ich werde sie einfach optimieren und vielleicht ein bisschen Klarheit nehmen oder es könnte dazu beitragen. Da haben wir's. Schau, wie schön das ist. Ich bin sehr gespannt, wie dieser ausgegangen ist. Ich nehme vielleicht ein bisschen von dieser Lebendigkeit ab. Da haben wir's. Absolut perfekt. Ich liebe es. Dann könnte ich diese Einstellungen als benutzerdefinierte Voreinstellung speichern , wenn ich das speichern möchte, weil ich auf diese Weise voreingestellte Sammlungen erstelle. Ich bearbeite Fotos manuell und wenn ich dann eines finde, das mir gefällt, ich liebe es, erstelle ich daraus ein Preset und kann es dann in Zukunft wieder verwenden. Nicht alle Presets funktionieren für jedes Foto, aber es gibt mir dann eine Sammlung von Voreinstellungen als Ausgangspunkt und es beschleunigt die Bearbeitung, wenn ich sie zum Spielen habe. Oft komme ich hierher und füge Create Preset hinzu und ich werde daraus ein Preset erstellen, wenn ich es besonders mag. Ich hoffe, es hat Ihnen Spaß gemacht, sich die Fotos anzusehen, die ich gemacht habe. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was du dir in deinen Sets einfallen lässt und wir sehen uns beim nächsten Mal. 9. Letzte Gedanken: [MUSIK] [GELÄCHTER] Wir sind am Ende des Unterrichts angelangt. [LACHEN] Ich habe es so genossen, dich heute im Unterricht zu haben und ich hoffe, dass dir diese Grundkonfiguration gefällt , die ich dir gezeigt habe. Es ist eines meiner liebsten Go-to-Setups. In einer Kiste in der Nähe eines Fensters zu drehen und alle Elemente und Geschichten , die ich in dieser Box zusammengestellt habe, zu ändern alle Elemente und Geschichten . Es ist eine meiner Lieblingsmethoden Stillleben am Fenster zu fotografieren. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was Sie daraus mitnehmen und was Sie sich mit Ihren eigenen Fotos einfallen lassen. Ich habe es wirklich genossen , dich heute hier zu haben und wir sehen uns beim nächsten Mal. [MUSIK]