Still Life Fotografie: Mit Büchern zur Begeisterung deiner Setups - Das Star Merchant Set | DENISE LOVE | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Still Life Fotografie: Mit Büchern zur Begeisterung deiner Setups - Das Star Merchant Set

teacher avatar DENISE LOVE, Artist & Photographer

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung

      2:34

    • 2.

      Kursprojekt

      0:45

    • 3.

      Buch Inspiration - Das sternenlose Meer

      3:25

    • 4.

      Requisiten, die ich in diesem Setup verwende

      3:32

    • 5.

      Styling unseres Setups

      2:19

    • 6.

      Beleuchtung und Kameraeinstellungen

      13:29

    • 7.

      Recap & Editing in Lightroom schießen

      8:31

    • 8.

      Schlussgedanken

      2:28

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

70

Teilnehmer:innen

1

Projekt

Über diesen Kurs

Bücher zum Erstellen von still ist zu einer neuen Leidenschaft geworden. Ich liebe den Gedanken, Passagen mit unseren photography zu illustrieren. Genau wie ein Illustrator einige Zeichnungen hinzufügt, wenn auch das Buch zur Vorstellungskraft hinzufügt, um deine Fantasie zu erwecken, möchte ich Fotos verwenden, um das gleiche zu tun. Ich möchte mich von einer Passage inspirieren lassen, dass ich das neu erstelle, was ich in meinem Kopf sah, wenn ich es las. Oder wenn ich ein weniger beschreibendes Buch verwende - ich möchte eine Zeitspanne verwenden, um zu erstellen, wie ich glaube, eine Szene aussieht, wenn du sie lasst. Es bringt deine storytelling auf ein neues Niveau und schafft eine tiefere Geschichte hinter den Geschichten, die du mit deinen Fotos aufbauen kannst.

In diesem Kurs decken wir ab:

  • Ich stelle dir eine Idee vor, die ich für die Verwendung von Büchern als Inspiration für die Geschichten hatte, die wir zusammenstellen.
  • Ich zeige dir die einfachen Requisiten, mit denen ich aufgekommen bin, und die Passage in dem Buch, das sie inspiriert hat.
  • Wir reden über die Beleuchtung und deine Kameraeinstellungen
  • Ich gestalte das Setup und rede über ein paar Fotos, die ich am Ende aufnehmen könnte
  • Wir werden uns auch meine letzten Fotos aus diesem Setup anschauen und in Lightroom bearbeiten.

Dieser Kurs ist ein toller Kurs zum Auswerten deiner storytelling durch die Illustration einer Story mit deinem photography

Erforderliches Gear: Eine Kamera. Du kannst Stilllebenfotografie mit jeder Kamera machen, die du hast. Ein paar Requisiten, um deine Geschichte, ein Buch oder eine Passage zu erzählen, die dein Setup inspiriert haben.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

DENISE LOVE

Artist & Photographer

Top Teacher

Hello, my friend!

I'm Denise, and I'm a mixed-media artist, photographer, and creator of digital resources and creative workshops.

I have always been passionate about art and the creative process, and have spent my career exploring various mediums and techniques. Whether I am working with paint, pencils, or pixels, I am constantly seeking to push the boundaries of what is possible and find new ways to express myself.

In addition to creating my own artwork, I also love sharing my skills and knowledge with others through workshops and classes. I believe creativity is a vital part of life, and I'm dedicated to helping others discover and cultivate their own artistic abilities.

I'm so glad to have you here on my Art channel.

Looking forward to... Vollständiges Profil ansehen

Level: All Levels

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: [MUSIK] Stillleben-Fotografie ist meine liebste Art der Fotografie und wenn du schon an mehreren meiner Kurse teilgenommen hast , kannst du feststellen, dass es mir wirklich Spaß macht , eine Geschichte zusammenzustellen, am Fenster, hier in meinem Studio und die Geschichte wirklich zu erzählen mit den Requisiten und den lustigen Elementen , die ich mir ausdenken kann, um sie zusammenzustellen. In diesem Workshop werde ich mich von einem Buch inspirieren lassen, also werden wir eine Passage in einem Buch illustrieren , wenn Sie es so sagen möchten. [GELÄCHTER] Ich bin Denise Love und ich bin eine Studiofotografin mit Sitz in Atlanta, Georgia. Diese Idee, Geschichten aus Passagen zusammenzufügen , die ich in Büchern gelesen habe, entstand, als ich The Starless Sea von Erin Morgenstern las . Das Buch ist so wunderbar beschreibend, dass ich mir sofort jede Umgebung vorstellen konnte mir sofort jede Umgebung vorstellen , in der sich die Charaktere befanden. Ich dachte, was wäre, wenn ich das in einem Stillleben hier in meinem Studio zusammenfassen und diese Geschichte tatsächlich visuell zusammenfügen könnte das in einem Stillleben hier in meinem Studio zusammenfassen . Ein Freund von mir las gerade The Starless Sea, als ich zufällig einige der Geschichten, die ich kreierte, hier in meinem Studio gepostet habe. Sie meinte, wow, das hat das Lesen der Geschichte so viel interessanter gemacht. Sie sah zu, wie das hat das Lesen der Geschichte so viel interessanter gemacht. Sie sah zu, du einige dieser Illustrationen für Passagen postest , die ich gerade gelesen habe, und das hat mich wirklich gefreut, weiterzumachen mittendrin. Manche Bücher sind einfacher zu machen als andere. Einige sind sehr anschaulich und Sie können sich sofort vorstellen, welche Requisiten und das Setup Sie erstellen wollten. Einige sind etwas undurchsichtiger und vielleicht gibt es weniger Informationen und der Charakterdialog ist das, was diese Geschichte vorantreibt. Aber dieses Buch, das ich heute verwende , ist sehr beschreibend, sehr genau, in den Elementen die Sie dann suchen und zusammenstellen könnten. Das werde ich dir zeigen, was ich heute gemacht habe, wir werden eine Passage illustrieren, ich werde dir die Requisiten zeigen, die ich mir ausgedacht habe, über die Einstellungen sprechen, die ich erstelle, und dann bearbeite einige in Lightroom, damit du sehen kannst, was wir haben , wenn ich fertig bin. Ich hoffe, nachdem du dir diesen Kurs angesehen hast, wirst du inspiriert sein, dich von einigen Dingen inspirieren zu lassen inspiriert sein, dich von einigen , die du liest und sagst Jetzt kann ich mir wirklich ein Setup einfallen lassen, das eine Geschichte hinter sich hat es und lass uns sehen, was ich erstellen kann, also freue ich mich sehr, dies mit Ihnen zu teilen. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was dir einfällt, also lass uns anfangen. [MUSIK] 2. Kursprojekt: Ihr Klassenprojekt besteht darin, eine Passage auszuwählen, sei es die, die ich hier im Unterricht demonstriere hier im Unterricht demonstriere oder eine Passage aus Ihrem Lieblingsbuch, die Sie illustrieren möchten. Wählen Sie eine Passage aus und kommen Sie zurück und teilen Sie mir zwei Fotos mit , die Sie sich von Ihrem Stillleben-Setup ausgedacht haben . Zwei Fotos, wie du willst, du kannst einen Pullback oder ein Detail machen, du kannst zwei Pullbacks machen. Ich möchte, dass du zurückkommst mir das Buch erzählst, das du illustrieren möchtest. Wählen Sie vielleicht eine Passage aus dem Buch aus, die Sie inspiriert hat, und kommen Sie dann zurück und teilen Sie zwei Fotos von diesem Setup. Ordnung, wir sehen uns im Unterricht. 3. Book – Das -: Lass uns über die Inspiration für das Setup sprechen , das ich heute machen werde. Es wurde von einer Passage hier im Sternenlosen Meer von Erin Morgenstern inspiriert . Ich liebe dieses Buch. Es ist mein Lieblingsbuch , aus dem ich Passagen ziehe, es ist sehr anschaulich. Ich kann mir wirklich genau vorstellen, welche Szene beschrieben wird und wie ich das mit einem Stillleben hier in meinem Haus in Verbindung bringen kann . Das andere Buch, das sie geschrieben hat, ist The Night Circus. Es ist ein weiteres, von dem ich mich sehr inspirieren lassen habe . Mann, ich hoffe, diese Dame schreibt noch ein Buch, denn sie waren meine Lieblingsinspirationen für Stillleben hier in meinem Studio. Die Passage, von der ich heute inspiriert bin. Das ist ungefähr auf Seite 133 hier im Buch. Es ist eine Geschichte über einen Starhändler. Darin heißt es: „Einst gab es einen Händler, der weit und breit reiste und Sterne verkaufte, dieser Händler verkaufte alle möglichen Sterne, gefallene Sterne und verlor alle Sterne und Fläschchen mit Sternenstaub.“ Davon habe ich einiges vorbereitet. [GELÄCHTER] „Zarte Sternchen , die an feinen Ketten aufgereiht sind, um den Hals getragen zu werden, und spektakuläre Exemplare, die passen, um sie unter Glas auszustellen. Fragmente von Sternen wurden beschafft, um sie als Geschenk für Verliebte zu verschenken. Sternenstaub wurde gekauft , um an heiligen Stätten zu streuen oder um die Kuchen für Zaubersprüche darin zu backen . Die Sterne im Inventar des Sternenhändlers wurden in einem großen Sack von Ort zu Ort getragen. Die Stücke, jeder will die Sterne, jeder möchte das, was unerreichbar ist, greifen, um das Außergewöhnliche in seinen Händen zu halten und das Bemerkenswerte in seinen Taschen zu behalten.“ Der Sternenhändler hat eine Tasche voller Sterne und er hat ganze Sterne und Sterne an Ketten und Sternenteile und Sternenstaub. Das hat mich sofort zum Nachdenken gebracht, ich brauche ein Star-Setup. [GELÄCHTER] Ich hatte dieses Buch irgendwo in den Weihnachtsferien gelesen oder zumindest irgendwann als alle Dekorationen im Handel waren. Wirklich, es hätte Oktober sein können [LACHEN], da das Weihnachtszeug anscheinend immer früher herauskommt . Ich bin zufällig auf Star Garland gestoßen. Wenn du draußen bist und sagst, ich kann Star Garland einfach nicht finden, ist das keine große Sache. Dies sind mit Glitzer überzogene Kartonstücke. Du könntest auf jeden Fall kreativ werden und etwas Karton ausschneiden und den Glitzer herausnehmen und den Kleber herausnehmen und deine eigene Version der Sterne machen . Ich werde die Sterngirlande und ein paar Glitzerkugeln verwenden , um Sternenstaub darzustellen. Ich werde hier an meinem Tisch ein paar Fotos machen. Diese Art der Einrichtung ist etwas einfacher da unser Hauptaugenmerk auf den Sternen liegen könnte. Ich könnte alles an meinem Tisch stehen lassen und einfach Fotos von den Sternen und dem Sternenstaub machen, was mein Plan ist. Diese Passage hat mich inspiriert. Mal sehen, was wir uns einfallen lassen können. [MUSIK] 4. Props die in diesem Einsetzen verwende.: [MUSIK] Schauen wir uns nur die Requisiten an , die ich für unser Starless Sea Star Merchant-Setup zusammengestellt habe . In der Passage, die ich gelesen habe, sitzt der Starhändler in einem kleinen Loungebereich und spricht mit einem Mitreisenden und so dachte ich mir, ich könnte ein kleines Setup haben, als ob es vielleicht ein Bücherschrank neben ihnen, mehr auf meinem Tisch. Ich werde einfach die Kiste, in der ich gerne fotografiere, als mein volles Bücherregal benutzen die Kiste, in der ich gerne fotografiere, als und ich habe ein paar alte Bücher aufgereiht und ein kleines architektonisches Element da. Diese Teile stehen nicht wirklich im Mittelpunkt dieses Setups, also ist es nicht wirklich wichtig, was ich da habe, aber ich könnte es wichtig machen und es könnte Teil des Fokus sein, es könnten einige der Fotos sein die ich nehme, sie könnten sehr wichtig sein. Aber es ist eine Kulisse für andere Sets, die ich gemacht habe, und ich kann es auch dafür verwenden Warum also abbauen? Ich mag es, wenn ich eine Idee habe, besonders für eine Hintergrund-Requisite, und ich dann über andere Ideen nachdenke, oh, das kann ich dort belassen und mit meinen nächsten Fotos weitermachen . Dieses Stück wird das sein, ich hatte es schon für einige andere Dinge, die ich getan habe, auf dem Tisch. Was ich tun werde ist, dass ich oben in die Kiste ein paar kleine Daumennägel gesteckt habe in die Kiste ein paar kleine Daumennägel , damit ich die Girlande auffädeln kann. Ich habe eine Sterngirlande, das sind nur Sterne, die auf Draht aufgereiht und wenn du keine Sternengirlande finden kannst, weil zur falschen Jahreszeit oder was auch immer, das ist die Art von Dingen, die du zu Weihnachten findest, das ist okay, das sind nur Sterne aus Pappe, also könntest du etwas Karton und Glitzer verwenden und deine eigenen Sterne machen und du könntest sie auf ein bisschen Bindfaden auffädeln und deine eigene Sterngirlande machen und einige schneiden Von ihnen halbiert, um Sternstücke zu sein und sie mit Glitzer zu überziehen und dann haben wir unsere Teile und unsere Girlande, die ich für diese Fotoserien haben werde. Dann bekam ich einen Behälter mit goldenem Glitzer , und nachdem ich ihn bekommen hatte, wurde mir klar, dass der Goldglitter und die silbernen Sterne nicht ganz dasselbe waren, ich hätte silbernen [LACHEN] Glitzer bekommen sollen, aber der silberne Glitzer war vergriffen und ich hatte Lust, Fotos mit Glitzer zu machen und das Gold war in Ordnung. Das wird mein Sternenstaub sein und ich habe einige dieser wundervollen kleinen Fläschchen von Amazon bekommen. Das sind nur kleine Glasfläschchen, das sind fünf Milliliter groß. Es gibt eine Größe von zehn Milliliter, es ist ungefähr doppelt so hoch, aber ich mag diese Größe, also ein paar kleine Glasflaschen, könntest du wahrscheinlich auch im Bastelladen finden , wenn du suchst so etwas. Wenn nicht, habe ich ein kleines Set von ihnen von Amazon bekommen und sie waren nicht sehr teuer. Ich werde sie vielleicht auf den Tisch stellen lassen, vielleicht eine von ihnen offen, vielleicht etwas Glitzer auf dem Tisch. Die Grundlagen von Dingen , die ich haben musste , mit Sternen und Glitzer. Die anderen Teile werden wahrscheinlich verschwommen sein oder nur Hintergrundelemente sein, um meine Geschichte zu verbessern. [MUSIK] 5. Gestalte unser Einrichten: [MUSIK] In Ordnung, also lass uns weitermachen und unser kleines Requisit-Styling machen. Ich habe schon mein kleines Bücherregal hier. Ich habe ein paar kleine Reißnägel die einfach oben in meiner Kiste sitzen. Ich drücke sie einfach leicht hinein und lasse die Girlande einfach meine kleinen Reißzähne rauf und runter laufen. So kann ich ein paar Fotos von den hängenden Sternen machen und dann ein paar Fotos von den Sternen auf dem Tisch. Diese Girlande ist breit genug für mich, um das so zu machen. Dann kann ich hier oben ein paar Sterne schneiden. Ich werde selbst ein paar Sterne auf dem Tisch haben. Das können wir einfach mit einer normalen Küchenschere machen. Ich schneide wahrscheinlich einfach ein paar davon vom Ende ab und schneide sie in zwei Hälften und lasse sie Sternstücke sein. Dann werde ich auch hier draußen auf dem Tisch glitzernde Vokale haben , vielleicht einen, der geöffnet ist. Ich habe hier etwas mehr Glitzer. Ich kann es dir nur sagen , wenn du das tust. Glitter ist überall [LACHEN]. Dann mach ein paar Fotos von dem Glitzer, den Teilen, der Girlande. Wenn Sie andere architektonische Stücke gesammelt haben , könnten Sie diese Teile, sagen nur Teile des Gebäudes und der Gegend, in der Sie sich befinden, hinzufügen, nur um einen Ort, eine Zeit oder ein Thema zu implizieren . oder etwas Ähnliches. Ich glaube, ich mag dieses Stück auch, ich könnte ein Foto von vielleicht ein paar Sternen machen, die daran hängen. Es ist eine andere Architektur, es ist die Hauptstadt einer Säule, glaube ich. Lustiges kleines Stück da. Das ist im Grunde mein Setup , das ich heute drehen werde. Ich werde ein paar Fotos von den Sternen in Richtung der Bücher machen. Dann schieße ich etwas Glitzer ab und streue vielleicht noch ein paar geschnittene Stücke darüber. Mach Fotos von denen und sieh einfach, was ich mir einfallen lassen kann. 6. Beleuchtungs- und Kamera-Einstellungen:: [MUSIK] Ich ziehe mich ein bisschen zurück. Lass uns über die Beleuchtung sprechen. Ich bin in meinem Studio an meinem nach Osten ausgerichteten Fenster eingerichtet. Wenn Sie an einigen der anderen Stillleben-Kurse teilgenommen haben , die ich gemacht habe, wissen Sie, dass bei einem nach Osten ausgerichteten Fenster morgens die Sonne ins Fenster scheint. Das ist die Seite des Hauses , auf der die Sonne aufgeht. Im Laufe des Tages die Sonne die Spitze des Gebäudes und beginnt nach der Mittagszeit, auf die andere Seite des Gebäudes zu gelangen. Dann haben wir auf dieser Seite des Hauses nach Westen ausgerichtete Fenster, und das wären großartige Fenster, auf die wir am Nachmittag schießen könnten. Wenn Sie dann ein Nord-Süd-Fenster haben oder wirklich direktes Sonnenlicht in das Fenster scheint keiner Tageszeit direktes Sonnenlicht in das Fenster scheint, sollte das den ganzen Tag über ein gutes diffuses Licht sein, also Sie müssen nur versuchen, in diesen Fenstern zu verschiedenen Tageszeiten zu fotografieren und dann sehen, zu welchen Tageszeiten Sie am liebsten fotografieren. Oft, wenn ich Sets oder einen Workshop oder ähnliches mache , arbeite ich gerne morgens. Ich stehe auf, kümmere mich um die Welpen, frühstücke und dann komme ich vielleicht um neun Uhr in mein Studio , wenn die Sonne wirklich direkt in das Fenster scheint. [LACHEN] Dann muss ich das Licht streuen weil ich nicht will, dass die Sonne wirklich hart auf meinem Set ist. Ich will ziemlich diffuses Licht. Im Fenster habe ich immer diesen runden Fotodiffusor. Es ist der mittlere Teil Ihres Reflektors. Sie nehmen einfach die äußere Abdeckung des Reflektors ab und dieser mittlere Teil besteht aus dem hübschen runden, durchscheinenden weißen Stoff, der das Licht streut und es wunderbar perfekt macht. Aber Sie werden heute feststellen, dass der Diffusor auf dem Boden steht und ein bisschen aus dem Weg ist. Es ist nicht vollständig im Fenster und blockiert das Licht. Wir haben immer noch ziemlich diffuses Licht und das liegt daran, dass ich nach dem Mittagessen hier oben in meinem Studio bin. Es ist ungefähr ein Uhr. Es wird zu dunkel zum Fotografieren sein, wenn ich zu lange hier oben bleibe, aber ich könnte eine Weile hier oben bleiben und das fotografieren. Weil die Sonne jetzt oben auf dem Gebäude steht. Es scheint nicht mehr direkt in das Fenster und ich kann die Diffusoren aus dem Fenster nehmen und einfach so viel Licht verwenden , das durch das Fenster kommt, wie ich kann. Das ist, was wir heute tun werden, ist im diffusen Licht mit der Sonne oben auf dem Gebäude zu fotografieren Sonne oben auf dem , anstatt in das Gebäude zu kommen. Wir werden einfach sehen, was wir bekommen können. Du musst nur beurteilen, welche Tageszeit am besten ist? Wann hast du genug Licht? Musst du das Licht streuen? Wenn Sie sich in einem Fenster befinden, in das Sie normalerweise nicht einer bestimmten Tageszeit fotografieren, haben Sie dann genug Licht, um es in der zu einer bestimmten Tageszeit fotografieren, haben Sie dann genug Licht, um es in der Hand zu halten, wenn Sie versuchen, es in der Hand zu halten? Kannst du die Blende, die Verschlusszeit und den ISO-Wert bei einer Einstellung erreichen, mit der du zufrieden sein kannst? Oder musst du es auf einem Stativ aufstellen denn je niedriger das Licht im Raum wird, desto wahrscheinlicher ist es, dass ich auf einem Stativ aufstellen muss , weil ich normalerweise gerne auf einem F4 fotografiere, also mag ich viel Unschärfe und das finde ich heraus, indem ich eine Reihe von Blendenfotos mache. Ich habe ein Foto mit F2.8, F3.5, F4, F4.5, F5, F5.5 gemacht, weil das Objektiv, mit dem ich gerne fotografiere, all diese Blendenoptionen hat. Dann habe ich sie mir am Computer angesehen und ich dachte, okay, ich liebe F4 für die meisten Dinge, die ich hier auf einem Stilllebentisch mache. Wenn Sie Makro machen, muss das möglicherweise F8 sein, um die gleiche Anzahl an Unschärfe zu erhalten , da bei der Makrofotografie die Fokusebenen viel näher beieinander liegen. Im Stillleben-Tisch-Setup sind die Fokusebenen vielleicht etwas weit entfernt, sodass ich mit F4 fotografieren kann. Wenn ich darüber spreche, zu fotografieren und gerne weit geöffnet zu fotografieren, heißt das nicht unbedingt, dass ich mit der größten Öffnung fotografiere , meine Blende geht, denn sagen wir, meinem Lensbaby Velvet-Objektiv , das ich gerne Wenn ich mit meiner Kamera fotografiere, ist die Weite bei 2,8. Aber mit diesem Objektiv hat man bei 2,8 nicht genug Fokus und es leuchtet wirklich. Diese Linse verleiht dem Foto ein seltsames Leuchten, was ein gezielter Effekt dieser Linse ist. Aber ich liebe den Velvet, weil er dem ganzen Foto ein wirklich hübsches samtiges Aussehen verleiht Velvet, weil er dem ganzen Foto ein wirklich hübsches samtiges Aussehen und die Unschärfe wirklich hübsch ist, fast so, als ob du in Photoshop wärst und eine wirklich sanfte Gauß-Unschärfe aufgetragen hättest oben auf deinem Foto und du hast gerade diesen fast nur traumhaften Look bekommen. Nun, der Velvet erzeugt diesen Look, der aus der Linse kommt, und ich liebe es, so kreativ wie möglich zu sein, wenn ich aus der Linse komme. [LACHEN] Ich weiß, dass F4 mir diese ziemlich Cremigkeit verleiht. Wenn ich auf F8 oder F11 gehe, ist es eher wie ein Standardobjektiv. Ich weiß, wenn ich fotografiere, müssen meine Kameraeinstellungen auf F4 eingestellt sein, um die gewünschte Unschärfe zu erzielen. Dann muss der ISO-Wert, die Empfindlichkeit des Kamerasensors, also die Empfindlichkeit des Kamerasensors, bei 100, 200 oder 400 liegen, weil ich nicht viel zusätzliche Körnung hinzufügen möchte, und je höher Sie den ISO-Wert wählen, desto mehr Getreide erhalten Sie es sei denn, Sie haben eine Kamera , die etwas weiter oben in Ihrer Kameralinie steht und so ausgelegt ist, dass sie in der Lage ist, diesen ISO-Wert für Einstellungen bei schlechten Lichtverhältnissen zu , diesen ISO-Wert für erhöhen und Ihnen nicht viel Getreide zu geben. Das ist ein echter Vorteil Profi-Kameras gegenüber Kameras für Privatanwender, da sie über eine bessere Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen verfügen. Wenn ich weiß, dass die Einstellung 2, ISO, sagen wir 400, das ist, was ich heute verwenden werde, und dann weiß ich, dass ich mit F4 fotografieren werde, dann muss ich nur noch entscheiden wie viel Verschlusszeit ich habe, um die richtige zu erreichen Belichtung, wie schnell muss der Verschluss gehen, um genügend Licht hereinzulassen , damit er richtig belichtet wird. Es ist nicht ausgeblasen und überbelichtet, es ist nicht wirklich dunkel und unterbelichtet. Denn wenn Sie über - und unterbelichtet fotografieren , weil Sie die Belichtung nicht herausgefunden haben , wie ich es zu Beginn getan habe, und Sie denken, ich kann das in Photoshop korrigieren oder ich kann diese Details zurückziehen, manchmal kann man diese Details nicht zurückholen. Diese Details sind nicht da. Wenn Sie dieses Bild aufnehmen, erhalten Sie diese Details möglicherweise nicht zurück. Obwohl du die Belichtung in Photoshop anpassen kannst, und ich passe die Belichtung immer leicht an obwohl ich für die richtige Belichtung fotografiere, wenn du es zu dunkel oder zu hell hast, hast du es einfach verloren Information. Es ist einfach nicht mehr in den Pixeln. Es sind entweder schwarze oder weiße Pixel, und davon gibt es kein Zurück. Das Ziel für mich ist es, die kreativste, beste Komposition und die beste Belichtung zu erzielen , so viel ich von vorne machen kann . Wenn ich zu Photoshop komme , arbeite ich nur ein bisschen daran. Sie können mir in nur wenigen Minuten zusehen, wie ich eine ganze Bearbeitung mache und das schönste Foto mache. Ich möchte nicht Stunden am Computer verbringen, um Dinge zu reparieren, die ich gemacht habe, oder sie zu verbessern, die Komposition herauszufinden und Hälfte meiner Pixel auszuschneiden. Ich bin einfach nicht diese Person, die am Computer sitzt. Ich möchte den ganzen Spaß am Frontend erledigen und dann 1.000 Fotos machen, die fantastisch sind, und dann zur Bearbeitung gehen und so sein wie boop, boop, und wir sind fertig. Ich möchte nicht den ganzen Tag am Computer verbringen. Das ist einfach nicht mehr mein Ding. Wenn Sie es nicht gewohnt sind, mit Ihrer Kamera im manuellen Modus zu fotografieren , finden Sie heraus, welche Blende Sie mögen wie viel Unschärfe Sie möchten. Wenn du keine Unschärfe möchtest, fange bei F8 an. Wenn Sie ein gutes Maß an Unschärfe wünschen, F4 möglicherweise eine gute Wahl, oder F2.8 oder F2.5. einfach heraus, wie viel Unschärfe Sie benötigen, wie scharf Ihr Motiv sein muss. Weil ich es mag, wenn mein Motiv scharf ist und unscharf und im Hintergrund verschwommen ist. So habe ich entschieden, dass F4 mir gefallen hat. Schalten Sie es im Blendenmodus Ihrer Kamera in den AV-Modus und stellen Ihre Blende auf F4 ein. Anschließend können Sie Ihre Kamera die anderen Einstellungen für Sie ermitteln lassen. Das einzige, was ich nicht mag, wenn ich die Kamera das für mich herausfinden lasse die Kamera das für mich herausfinden , ist, dass sie die ISO-Einstellung wahrscheinlich höher treibt , als ich beabsichtigt hatte. jedoch früh im Beginnen Sie jedoch früh im Blendenmodus und fahren Sie dann mit der manuellen Einstellung fort, wenn Sie wissen, welche Einstellungen Ihrer Meinung nach in Stein gemeißelt werden müssen, und dann ist die einzige Einstellung, die variabel ist die Verschlusszeit. Wenn Sie mindestens 1/60 Sekunde oder schneller aufnehmen, besten mehr als 1/100 Sekunde, könnten Sie das Motiv wahrscheinlich in der Hand halten und ein scharfes Motiv aufnehmen. Wenn Sie jedoch langsamer als 1/60 Sekunde sind, weil es wenig Licht gibt und Sie einfach nicht mehr Licht hineinlassen können, müssen Sie es auf ein Stativ stellen und den Verschluss langsamer machen müssen Sie es auf ein Stativ stellen lassen. Denn wenn Sie beispielsweise mit 1/50 einer Sekunde, 1/40 einer Sekunde fotografieren beispielsweise mit 1/50 einer Sekunde, , gibt es einfach keine Möglichkeit , ein scharfes Motiv zu erhalten. Die Kamera bewegt sich leicht und der Auslöser geht nicht schnell genug , um das zusätzliche kleine Kamerawackeln auszugleichen , das Sie gemacht haben und Ihr Foto wird verschwommen sein und nicht auf eine gute Art und Weise. Das können Sie in Photoshop nicht beheben. [GELÄCHTER] Wir sind nachmittags hier , nur weil ich für heute ein etwas anderes Licht-Setup haben wollte . Wenn ich dann nicht genug Licht habe und lange genug fotografiere, kompensiere ich das Licht mit kompensiere ich das Licht mit meinem Fotoringlicht. Ich habe ein Ringlicht und es beleuchtet gerade unser Set, damit wir es sehen können. Aber ich mag das 18-Zoll-LED-Ringlicht mit flexiblem Kopf, weil ich das Licht dann genau dorthin bringen kann , wo ich es haben möchte. Ich ergänze gerne das Tageslicht. Ich mag es nicht, einfach mit Studioleuchten in einer dunklen Ecke meines Zimmers zu fotografieren , weil das Studiolicht, obwohl es eine Tageslichtfarbe ist, nicht so durchdringend ist wie das Tageslicht, und ich habe das Gefühl, dass es sehr direktional und es ist sehr geschnitten und trocken, wo das Licht ist, wo das Licht nicht ist und ich liebe es einfach nicht. Es gibt jedoch Gelegenheiten , in denen Sie zusätzliches Licht benötigen. diese Weise habe ich beschlossen , dieses Licht zu ergänzen. Ich mag diesen mit dem biegsamen Kopf weil ich ihn dann direkt vor dem Fenster in mein Set biegen kann und er nicht annähernd so viel Platz einnimmt wie eine Foto-Softbox. Ich habe Softbox-Leuchten auch, weil ich die Art von Person bin, bei der ich sie alle ausprobieren musste , bevor ich herausfand, okay, das ist die, die für mich funktioniert. [LACHEN] Die Softboxen nehmen ein paar Fuß hoch. Sie sind riesig. Wenn sie hier in meinem kleinen winzigen Studio eingerichtet sind, sind sie überall im Weg, wo ich hingehe. Ich muss sie entweder jedes Mal zusammenstellen ich sie benutzen möchte, und sie abbauen, wenn ich sie nicht benutze, oder dieser Raum ist einfach nicht nutzbar, wenn die beiden eingerichtet sind. Ich habe herausgefunden, dass die Ringlichter für alles funktionieren. Ich kann ein Video anzünden. Ich kann mich selbst anzünden, wenn ich auf Video spreche. Ich kann meinen Kunsttisch anzünden , wenn ich Kunst mache. Ich kann meinen Kunsttisch anzünden, wenn ich Kunstworkshops filme. Ich kann das Licht meiner Foto-Setups ergänzen und das Ringlicht direkt vor dem Fenster platzieren . Es ist so dünn. Es ist nur etwa 2 Zoll dick , dass ich mein Setup genau dort lassen kann, wo es ist, und dann kann ich das Licht vollständig an die Stelle einstellen , an der ich die zusätzliche Beleuchtung benötige. Der Grund, warum ich die LED der Leuchtstofflampe vorziehe, und es ist wirklich egal, welche Art Sie kaufen, aber ich werde Ihnen sagen, warum ich die LED bevorzuge. Weil ich ein fluoreszierendes Ringlicht hatte und es war eine Leuchtstofflampe drin und ich bewegte mich im Raum und ich habe es umgeworfen und es fiel auf den Boden und die Glühbirne ging kaputt. Die LEDs haben keine solche Glühbirne. Es ist ein flaches Stück Metall [NOISE] mit kleinen winzigen Lichtern , die am Metall befestigt sind. Wenn ich das umwerfe, mache ich nicht meine ganze Glühbirne kaputt, das heißt, wenn du sie finden kannst, kosten sie über 100$ pro Glühbirne, die ein oder zwei Stellen, an denen ich einen Preis dafür gefunden habe, und sie hatten keinen Vorrat . Ich meine, es kostet 100 Dollar und es ist nicht einmal auf Lager, also kann ich es vielleicht nicht ersetzen. Ich habe das ganze Setup bekommen, die ganze Sache mit dem biegsamen Kopf kostete nur 100$. Ich denke, naja, ich schätze, ich nehme die LED. Ich habe jetzt zwei davon. Die LED und die Leuchtstofflampe geben dieselbe Lichtfarbe ab. Aber ich bevorzuge einfach diese , denn wenn ich sie umwerfe, mache ich die Glühbirne nicht kaputt. [LACHEN] Hol dir, was du finden kannst. Wenn du den biegsamen Kopf nicht bekommst, ist das keine große Sache. Es bedeutet nur, dass das Licht gerade oben steht, anstatt sich dort biegen zu können, wo Sie es benötigen, aber es ist trotzdem sehr praktisch. So werde ich heute das Licht ergänzen. Die fluoreszierende Leuchte dimmt nicht vollständig, wohingegen diese von vollständig abgedunkelt zu vollständig hell wechselt, sodass sie aufgrund der Abstrahlbarkeit der LED viel vielseitiger ist . Ich liebe das. Jetzt haben wir unser Setup, wir haben über unsere Beleuchtung gesprochen, ich fange an, hier ein paar Fotos zu machen , bevor ich einfach komplett Licht mehr habe, weil die Sonne auf der Rückseite von Dieses Haus heute und wir werden einfach sehen, was ich bekomme. [MUSIK] 7. Recap und Bearbeitung in Lightroom aufnehmen: Der Glitzer und die Sterne haben mich sehr inspiriert und ich habe mich einfach in diesem Set umgesehen. Da ist dieses kleine architektonische Stück, das ich dir gezeigt habe. Ich habe mich einfach am Set bewegt und verschiedene Fotos gemacht , um am Ende zu sehen , welche meine Favoriten waren. Ich zeige Ihnen einige der Favoriten, aber ich mache nur einige der Fotos durch, um Ihnen zu zeigen , woran ich gedacht habe und was ich letztendlich gemacht habe. Dann bin ich mir nicht sicher , ob ich das Kabel liebe , auf dem sie waren. Aber ich liebe immer noch alle Fotos, also ist es mir fast egal. Einige davon machen wirklich Spaß und zumindest hat mir der Draht ermöglicht, Dinge zu bewegen und Dinge neu zu positionieren , sodass keine Sterne hinter Sternen verloren gehen und so. Ich liebe diese Girlande und es ist definitiv ein Thema, das ich noch einmal aufgreifen werde, weil ich es liebe. Ich bin froh, dass ich die Girlande habe, damit ich sie für Dinge wie diesen kleinen Mini-Workshop noch einmal besuchen kann . Weil ich sie jetzt ein paar Mal gedreht habe , für verschiedene Dinge, die ich im Kopf hatte. Aber die Sterne und der Glitzer sind einer meiner Favoriten und ja, es gibt jetzt überall in meinem Haus und mir und meinen Händen Glitzer und ich hasse es nicht einmal. Lustiges Zeug. Lass uns einfach einen Blick darauf werfen, wo ich gerade durchgescrollt habe und dir eine Vorstellung von einigen der Fotos geben , die ich gemacht habe und ich mich auf die Sterne, die Details, den Glitzer konzentriert Details, den Glitzer und dann lass uns einfach treffe die, die ich markiert habe. Einige davon sind bearbeitet. Ich habe mit ihnen herumgespielt, aber ich mochte es, wenn die Sterne in eine Richtung waren und etwas scharf war und wir uns umschauen mussten, um die Details zu sehen , und deshalb gefallen mir die Bücher in der Hintergrund. Schau, wie hübsch die einfach da hinten sitzen. Ich mochte den Glitzer und die Sterne auf dem Tisch. Das war einer meiner Favoriten und gerade als ich Portraitorientierung und Querformat genommen habe , habe ich versucht, so viele Glitzer-Ideen zu bekommen so viele Glitzer-Ideen wie ich vielleicht gewesen sein könnte. Ich denke darüber nach, so viele Star-Ideen wie möglich und komme dann zurück und bearbeite ein paar und schau , was am Ende unser Favorit sein wird. Lassen Sie mich das bearbeiten. Dieser ist nicht bearbeitet. Ich habe mit einigen dieser anderen herumgespielt , weil ich sie einfach so geliebt habe. Ich werde die Belichtung anpassen und mal sehen, was auf der Auto-Taste steht. Die Auto-Taste ist zu hell für mich. Wir ziehen das wieder runter. Ich werde einige dieser anderen Einstellungen dort belassen, wo sie sind, und sie einfach anpassen. Dann gehe ich weiter runter. Ich werde einige Punkte in unsere Punktkurve eintragen und anfangen damit zu spielen, weil ich auf diese Weise zusätzlichen Kontrast und zusätzliche Stimmungsschwankungen hinzufüge . So lasse ich sie ein bisschen filmähnlicher aussehen , wenn ich den dunklen Punkt nach oben ziehe. Aber wenn Sie diesen matten Look nicht mögen, ziehen Sie diesen Punkt nicht nach oben. Manchmal ziehe ich den Lichtpunkt nach unten, hier oben, und das trägt nur zu dem gesamten Vintage-Film-Look bei, den ich anstrebe. Oder vielleicht mag ich einfach den matten Look. Das tue ich einfach, ich liebe es einfach. Manchmal komme ich her und ziehe ein bisschen Blau und meine Schatten in meine Farbkorrektur ein. Das fühle ich heute nicht wirklich, also setze ich das wieder auf Null. Dann werde ich auf jeden Fall schärfen. Ich nehme mein kleines Stück hier und schaue einfach, was Sharpen hier ist, anhand dessen ich das beurteilen kann , und ich werde die Schärfe und dann meine Wahltaste gedrückt halten, damit ich den Schärfen maskieren kann und Sie können entscheiden, wie viele Details Sie möchten. Sie können den Radius ändern und ich halte die maskierte Taste gedrückt, damit ich diese Details sehen kann. Du kannst es dort in diesem Hellgrau sehen. Einiges davon ist nur Ihr eigenes Urteilsvermögen und was Sie sich für Ihre Schärfung wünschen. Aber für das Grundlegende, was ich mache, ist, die Schärfe zu erhöhen und nur die Details zu maskieren , die ich schärfen möchte, weil ich nicht jedes Pixel im Bild schärfen möchte. Das verleiht deinem Foto wirklich viel Körnung und ich bin einfach nicht daran interessiert, all diese zusätzliche Körnung hinzuzufügen. Ich komme runter und füge etwas Vignettierung hinzu. Ich mag es, wenn der Mittelpunkt groß ist. Ich mag es, wenn es ziemlich rund ist und ich mag es gefiedert ist, damit es keine scharfe, harte Vignette ist. Ich schiebe das ziemlich hoch bis ich es da habe, wo ich will. Dann gehe ich wieder hoch und fange an, meine Belichtung ein bisschen mehr anzupassen meine Belichtung ein bisschen und die anderen Elemente hier in diesem oberen Feld Ich möchte einen Ausgangspunkt haben und dann zurückkommen und anfangen, Dinge zu optimieren. Wenn mir dann absolut gefällt, was ich gemacht habe, werde ich es als Preset speichern und es Denises Preset nennen, also lass uns hier ein Preset erstellen und wir nennen Denise Favorites 4 und ich lege es in den Denise-Favoriten-Ordner, den ich erstellt habe, und wenn du dein eigenes Preset erstellst oder eines erstellst, um es zu verkaufen, oder wenn du einfach möchtest, dass sie wirklich vielseitig für dich selbst sind diese auf anderen Fotos, dann sind die Dinge, die ich blau eingecheckt habe , die Dinge, die ich speichere. Ich speichere den Weißabgleich nicht. Ich speichere die automatischen Einstellungen nicht, ich speichere die Belichtung nicht und jetzt werden diese Voreinstellungen sehr vielseitig sein, vielseitiger Ihre Art von Fotografie, als wenn ich Dinge wie die Belichtung gespeichert hätte. Denn wenn Sie die Belichtung speichern und Ihr Foto unterbelichtet ist, wird durch das Anwenden der Voreinstellung die Belichtung zurückgesetzt, die Sie vielleicht bereits angepasst und korrigiert haben , und es wird schrecklich aussehen bis du zurückgehst und die Belichtung wieder reparierst. Oder wenn Sie diese Einstellung nicht aktiviert lassen, können Sie die Belichtung an der gewünschten Stelle korrigieren, die Voreinstellung anwenden oder durch Ihre Voreinstellungen blättern , ohne dass diese Einstellung für Sie zurückgesetzt wird. Nehmt diese zur Kenntnis. Dies sind die Einstellungen , die ich gerne hätte ein vielseitigeres Preset, das ich erstellt habe , und dann wirst du sehen , dass es hier in meine Favoriten gefallen ist, das ist Nummer 4 und du kannst sehen, dass ich es erstellt habe einige andere und während ich sie durchgehe, habe ich jetzt einen Ausgangspunkt mit völlig anderen Voreinstellungen für andere Fotos, die ich bearbeitet habe , durch die ich scrollen kann, und ich liebe es, Voreinstellungen zu haben , weil es ein netter Ausgangspunkt. Also, wie habe ich diese Farbe auf diesen bekommen? Ich weiß es nicht. Es ist ein bisschen reicher. Die Kurve ist ein bisschen anders. Jetzt kann ich dieses Preset durchgehen und anpassen , um es perfekt für dieses Foto zu machen. Oder dieser Ein-Klick wäre vielleicht perfekt gewesen. Oder ich kann zu dem zurückkehren, was ich gerade mit weniger Kontrast erstellt habe, und dann wäre das vielleicht perfekt gewesen. Ich liebe es, die Änderungen zu speichern, die ich an Fotos vornehme , und Sie können sie Ihre Favoriten nennen oder wie auch immer Sie das tun möchten. Dann hast du deine eigenen benutzerdefinierten Voreinstellungen, in denen du dann spielen kannst. Ich liebe es, das zu tun. Ordnung, also ich hoffe, dir gefällt diese Art von Einrichtung wirklich . illustriere eine Passage aus einem Buch oder spiele in etwas, das so skurril und lustig ist, das ich hier mit dem Glitzer und den Sternen geschaffen habe . Wenn Sie sich kein eigenes Set ausdenken möchten, erstellen Sie ein Glitzerstern-Layout. Ich meine, wer liebt Glitzer und Sterne nicht? Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was du kreierst, und wir sehen uns wieder im Unterricht. 8. Letzte Gedanken: [MUSIK] Was denkst du? Ich hoffe, dass Sie von diesem Konzept genauso inspiriert sind wie ich, als es wie ein Blitz für mich kam. Sie sehen verschiedene Illustrationen in Büchern als kleine Zeichnungen und Dinge, die vielleicht ein Illustrator illustriert hat, Passagen aus Büchern, die sich an die Geschichte anlehnen und Ihrer Fantasie helfen. Ich dachte, warum können wir das nicht mit Fotografie machen? Wenn wir ein Buch schreiben, das nicht so aussagekräftig ist, können wir vielleicht aus dem Zeitraum ziehen, in dem das Buch aufgenommen wurde, und einige der fehlenden Details eintragen, oder wenn wir ein wirklich beschreibendes Buch auswählen, wir können genaue Passagen nehmen und sagen, hier ist die Passage, die dieses Set inspiriert hat. Dann haben wir wirklich eine tiefere Geschichte hinter der Geschichte , die wir geschaffen haben. Wir haben einige Gesprächspunkte für Leute geschaffen , die sich das nicht angesehen haben und sagen: Wow, ja, ich sehe es und spreche mit uns darüber. Ich hoffe, dieses Konzept begeistert dich wirklich. Mir geht es darum, mit meinen Fotos Geschichten zu erzählen mit meinem Stillleben Geschichten zu kreieren. Dies bringt dieses Konzept nur einen Schritt weiter und schafft eine Geschichte aus etwas , das wir gelesen haben. Eine existierende Geschichte, über die wir jetzt sprechen und die wir in unseren Fotos veranschaulichen können . Ich freue mich sehr darauf, ab und zu mit dem Lesen von Büchern zu beginnen und dann zu sagen, oh, ich liebe diese Passage. Lassen Sie mich das unterstreichen. Lassen Sie mich eine Notiz dazu machen. Ich möchte darauf zurückkommen. Es gab mir wirklich eine Vision von etwas, das ich fotografieren könnte. Es hat einfach mein Level erhöht, außer zufällige Stillleben zu kreieren , zufällige Geschichten hinter den Stillleben zu finden oder mir eine Geschichte auszudenken und dann all meine Requisiten zusammenzufügen, um diese Geschichte zu machen. Hat das ganze Konzept einen Schritt nach vorne gebracht. Jetzt habe ich die Geschichte. Was kann ich tun, um diese Passagen in der Geschichte zu veranschaulichen? Es hat das Stillleben für mich wieder richtig spannend gemacht. Ich hoffe, es hat Ihnen Spaß gemacht zu sehen, wie ich das mache, und dann an denken Sie dann an die verschiedenen Dinge, die Sie lesen. Hat es dich inspiriert? Wenn ja, notieren Sie es sich und kommen Sie dann zurück und machen Sie ein Stillleben-Setup darüber. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was du geschaffen hast. Geh auf jeden Fall zurück zum Klassenprojekt und sag, okay, zwei Fotos. Folgendes habe ich erstellt. Folgendes hat mich inspiriert. Ich kann es kaum erwarten zu sehen , was Sie kreieren. [MUSIK]