So verdient man Geld mit Kunst: bewährte Methoden für eine erfolgreiche kreative Karriere | Iva Mikles | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

So verdient man Geld mit Kunst: bewährte Methoden für eine erfolgreiche kreative Karriere

teacher avatar Iva Mikles, Illustrator | Top Teacher | Art Side of Life

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung

      2:23

    • 2.

      Beschäftigung

      6:48

    • 3.

      Freiberuflichkeit

      11:37

    • 4.

      Private Aufträge

      5:03

    • 5.

      Drucken auf Abruf

      5:01

    • 6.

      Lizenzierung von Kunstwerken

      7:29

    • 7.

      Stock-Plattformen

      6:07

    • 8.

      Patreon

      5:39

    • 9.

      Etsy

      8:21

    • 10.

      Selbstverlag bei Amazon

      6:36

    • 11.

      Crowdfunding

      8:46

    • 12.

      Kunstmessen

      13:55

    • 13.

      Verkauf in Galerien

      7:46

    • 14.

      Google AdSense

      5:01

    • 15.

      Sponsoren

      6:06

    • 16.

      Partnerverträge

      4:24

    • 17.

      Kunst unterrichten

      5:47

    • 18.

      Mitglieder-Seiten

      3:46

    • 19.

      Kursprojekt

      1:41

    • 20.

      Schlussgedanken

      2:23

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

5.282

Teilnehmer:innen

2

Projekte

Über diesen Kurs

Lerne, wie du als Künstler Geld verdienen kannst und mit einer kreativen Karriere starten kannst, die du lieben wirst!

Hast du dich jemals gefragt, ob und wie du Geld verdienen kannst, indem du Kunst machst? Oder du verdienst deinen Lebensunterhalt bereits und möchtest dein Einkommen mit deinen kreativen Nebenprojekten erweitern.

So oder so, dieser Kurs ist für dich!

In diesem Kurs lernst du 17 bewährte Wege, wie du als Künstler Geld verdienen kannst. Und es gibt mehr! Die Möglichkeiten werden exponentiell wachsen, wenn du sie kombinierst … alle! 

Sie werden Folgendes lernen:

  • 17 bewährte Wege, wie du als Künstler Geld verdienen kannst und wie viel du potenziell verdienen kannst 
  • Was sind ihre Eigenschaften, Vorteile und was du erwarten kannst
  • Wie du jeden einzelnen von ihnen starten und unterstützen kannst und vor allem deinen kreativen Lebensstil

Nach diesem Kurs weißt du, was du von den einzelnen bewährten Wegen erwarten kannst, wie du als Künstler Geld verdienen kannst und wie du mit deiner kreativen Karriere starten kannst, die du lieben wirst!

Das Lernziel:

  • Einführung Wenn du dich jemals gefragt hast: „Kann ich vom Kunstmachen und wie leben?“ Dann ist dieser Kurs genau das Richtige für dich. Iva vom Art Side of Life-Podcast erzählt dir, wie ihr durch das Chatten mit über 200 Kreativprofis geholfen wurde, Einblicke aus ihren verschiedenen Reisen zu gewinnen
  • Job in einem Unternehmen. Du lernst etwas über einen Job in einem Unternehmen und bist Künstlerangestellte
  • Als freiberuflicher Künstler arbeiten. Du wirst verstehen, wie du ein freiberuflicher Künstler sein kannst
  • Private Provisionen. Du bekommst ein Gefühl dafür, wie private Aufträge funktionieren und was du bei der Annahme beachten musst
  • Print on Demand. Du lernst, was Print-on-Demand-Websites sind und warum sie so interessant sind
  • Deine Kunst lizenzieren. Du lernst, was Kunstlizenzierung ist und wie sie funktioniert
  • Stock-Plattformen. Du wirst verstehen, was sie sind und warum du deine Kunst vielleicht über sie verkaufen möchtest
  • Patrons auf Patreon haben. Du wirst verstehen, warum das Patron-Modell heute noch funktioniert
  • Deine eigenen Produkte auf Etsy verkaufen. Du wirst ein Gefühl dafür bekommen, warum der Verkauf deiner Kunst über Etsy eine interessante Option für dich sein könnte
  • Deine Kunst in den Galerien verkaufen. Du lernst einige wichtige Dinge kennen, die du tun musst, um in Galerien auszustellen und zu verkaufen
  • Google AdSense. Du erhältst eine Vorstellung davon, wie Google AdSense ein schönes passives Einkommen für dich generieren kann
  • Sponsoring. Du lernst die Rolle von Sponsoren kennen, wenn du ein Content-Creator bist
  • Affiliate-Deals. Du wirst sehen, wie dich deine Lieblingskunstprodukte und -services dafür belohnen, dass du sie bei deinen Fans beworben hast
  • Ein Buch auf Amazon veröffentlichen. Du wirst erfahren, warum die Selbstveröffentlichung eines Buches über Amazon eine großartige Möglichkeit sein kann, Geld zu verdienen
  • Crowdfunding. Du erhältst ein Gefühl für die Crowdfunding-Option und wie sie deine Träume wahr werden lassen könnten, wenn es um die Veröffentlichung deiner Kunstprojekte geht
  • Kunst unterrichten. Du wirst den Vorteil verstehen, dein Wissen über Kunst und deinen Kunstprozess mit den anderen zu teilen 
  • Eine Mitgliedschafts-Website erstellen. Du wirst erfahren, warum eine Mitgliedschaftsseite eine großartige Möglichkeit sein kann, um eine enge Community aufzubauen und von ihr zu leben
  • Den richtigen Partner finden. Dich selbst und die Wünsche deines Lebens zu kennen, ist der erste Schritt, wenn du überlegen willst, welche Art und Weise des Verdienstes als Künstler die richtige für dich ist. Ich gebe dir ein paar Tools, damit du dir wichtige Fragen stellen und ein Gefühl für deine eigene Richtung bekommen kannst

©️ Copyright Iva Mikles | Alle Rechte vorbehalten | Kursinhalt und -struktur nur für Bildungszwecke

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Iva Mikles

Illustrator | Top Teacher | Art Side of Life

Top Teacher

I am super happy that you are here! :)

I am Iva (rhymes with "viva"), and I'm a full-time illustrator, teacher, and nature enthusiast.

I love illustration in all its forms and my goal is to bring you to a world full of happiness, color, and wonder in the form of fun and helpful classes.

I'd love for you to have fun while learning, so I always aim for a fun, positive, actionable, and inspiring creative experience with all my classes.

I love when you share you had many "AHA" moments, learned valuable time-saving tips, gained confidence in your skills, and that it is much easier for you to illustrate what you imagine and you are very proud of your finished work.

I want to help you on your art journey with what I learned along the way by ... Vollständiges Profil ansehen

Level: All Levels

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hallo, da. Sie sind wahrscheinlich hier, weil Sie gerne Kunst kreieren und das ist großartig. Aber vielleicht haben Sie noch nicht entdeckt, wie Sie sich selbst unterstützen können, oder Sie machen bereits jemanden zu leben, um Ihr Einkommen mit Ihren kreativen Nebenprojekten zu erweitern. So oder so, diese Klasse ist für Sie. Was ist besser, als Geld mit Ihrer Kunst zu verdienen, wenn Sie bereits Liebesspiel? Ich bin Iva und ich bin Künstler, Illustrator, Podcast-Moderatorin und Vortrag. Sie denken vielleicht, wer ist diese Person und warum sollte ich von ihr über dieses Thema lernen? Nun, ich sage dir noch ein bisschen mehr. Ich bin Gastgeber und produzierte einen Podcast in der YouTube-Show namens Art Side of Live, wo ich visuelle Künstler aus der ganzen Welt interviewe , wie sie als Künstler leben können. Nach dem Interview mehr als 200 verschiedene Künstler, wieder, ziemlich gute Einblicke in das, was sind einige der interessantesten Möglichkeiten, wie Sie einen Lebensunterhalt als Künstler zu verdienen. In dieser Klasse werden wir über viele verschiedene Möglichkeiten sprechen , wie man aktives und passives Einkommen erzielt. Wir werden abdecken, was von jedem möglichen Einkommensstrom zu erwarten ist, wie viel Sie möglicherweise verdienen können und auch wo Sie anfangen können. Sie erhalten einen ziemlich guten Überblick, damit Sie entscheiden können , was für Sie und Ihre Zukunft gut passen würde. Nachdem Sie diese Klasse besucht haben, wissen Sie, was Sie von jeder der vielen Möglichkeiten erwarten, wie Sie als Künstler leben können und wie Sie mit kreativen Projekten beginnen können, und wie Sie mit kreativen Projekten beginnen können Sie lieben werden und Sie können sich mit sie auch. Wir werden über fast 20 verschiedene Möglichkeiten sprechen, wie man seinen Lebensunterhalt als Kunst verdient, es ist ziemlich viel, und deshalb habe ich die Lektionen in kurze Videos aufgeteilt, so dass es einfacher ist, es Schritt für Schritt zu machen. Sie können jederzeit pausieren, wenn Sie interessante Notizen aufschreiben müssen. Sie können auch das Video belohnen, so dass die interessantesten für Sie sind. Sie klicken auf die Schaltfläche „Folgen“, um mir hier auf Skillshare zu folgen, wenn Sie über die kommenden Klassen informiert werden wollen, die es mehr und formale Inspiration geben wird, können Sie mir auf Instagram oder auf YouTube folgen wo finden Sie auch viele Geschichten von anderen Künstlern. Ich kann es kaum erwarten, all diese Insider-Tipps, die ich auf dem Weg gelernt habe, mit Ihnen zu teilen und hoffe, Sie bald in der Klasse zu sehen. 2. Beschäftigung: Beginnen wir mit einer der offensichtlichsten Möglichkeiten, Einkommen als Künstler zu machen, die einen Job hat. Zum Beispiel in einem Animationsstudio, einem Spielstudio, Agentur oder einem anderen Unternehmen, das Sie mögen, wie Disney, DreamWorks, Sony Animation, Blizzard, Activision, Lego, Google. Es gibt viele, die Sie wählen können, und Sie könnten dort super glücklich sein. Wie Sie vielleicht von der Gesellschaft um Sie herum gehört haben, ist es die traditionellste Art, einen Job zu haben und angestellt zu werden. Es ist ein aktives Einkommen, was bedeutet, dass Sie Ihre Zeit für regelmäßige Gehaltsschecks handeln. Wenn Sie in Europa sind, ist in der Regel einmal im Monat. Wenn Sie in den USA sind, kann es alle zwei Wochen oder jeden Monat dauern. Wie funktioniert es und was zu erwarten ist. Einen Traumjob als Künstler in einem Studio oder einer Firma zu bekommen, die Sie lieben, kann eine sehr erfüllende Erfahrung sein. Zusätzlich zu einem Standard-Vorteile wie regelmäßige Gehaltsschecks, Boni, Vorteile. Man lernt an die Arbeit und lernt vom Team anderer talentierter Künstler, zu denen man nachschauen kann. Es kann sehr inspirierend sein, jeden Tag zur Arbeit zu kommen und sich darauf zu freuen , dass deine Teamkollegen gemeinsam lernen und tolle Projekte kreieren. Abhängig von der Firma, können Sie auch an dem großen Projekt arbeiten, das unterhalten und die lebenden Millionen von Menschen. Wie Spielfilme, AAA-Spiele und riesige Online-Plattformen. Viele hochkarätige künstlerische Jobs sind in der Regel an bestimmten Orten gruppiert . Je nachdem, wo Sie sich befinden, müssen Sie möglicherweise umziehen. Die traditionelle Location für Animationsstudios wie Sie vielleicht bereits wissen, sind Südkalifornien, London, Sydney und Paris. Für Gaming kann es wieder Südkalifornien sein, Berlin, Stockholm und für die Spielwarenfirma ist es auf der ganzen Welt. Was ist das potenzielle Einkommen, das Sie in einem künstlerischen Job machen können? Kurz gesagt, alles hängt von vielen Faktoren ab. Industrie, Standort, Unternehmen, die Rolle selbst und Erfahrung erforderlich. Es gibt viele Karrieremöglichkeiten für Künstler in verschiedenen Unternehmen. Ich werde nur ein paar nennen. Nehmen wir ein Beispiel für einen visuellen Entwicklungskünstler in LA, denn wer mag diese erstaunlichen Filme und Animationen nicht. Die Basis auf einer payscale.com, die eine Website ist , die Gehaltsinformationen aus der ganzen Welt sammelt. Das Visual Development Artist Gehalt in LA kann zwischen 75.000-147.000 pro Jahr liegen, was ein sehr schönes Gehalt ist. Wenn wir Gaming-Studios als Künstler nehmen, können Sie am höchsten zwischen 70.000 pro Jahr oder 113.000 pro Jahr verdienen , während die unteren 10 Prozent der Künstler, die niedrigeren Fähigkeiten und Erfahrungen haben , weniger als 34.000 pro Jahr verdienen. Ein weiteres Beispiel kann Grafikdesigner in Schweden sein, wo das Haupteinkommen erstaunlich 280.000 pro Jahr. Schweden scheint der beste Ort in Bezug auf die Gehälter für Grafikdesigner zu sein. Sie jedoch daran, dass viele, manchmal sogar 50 Prozent davon an Steuern und Beiträge in Skandinavien geht. Ein weiteres Beispiel kann ein Illustrator in den USA sein, wo das Haupteinkommen etwa 48.000 pro Jahr betragen kann. Wenn Sie an Durchschnittsgehältern in Ihrer Nähe interessiert sind, können Sie einfach die payscale.com oder eine andere Website besuchen oder eine einfache Google-Suche durchführen. Es gibt viele Websites, die Analysen aus der Branche sammeln , damit Sie erfahren können, was Sie herausfinden möchten. Sie können auch auf Basis eines Unternehmens und eines Standortes recherchieren, um realistische Erwartungen zu setzen. Vergessen Sie also nicht, immer die Lebenshaltungskosten, Steuern, Sozial- und Krankenversicherung und andere Beiträge zu berücksichtigen , wenn Sie das Nettoeinkommen berechnen. Länder auf der ganzen Welt sind sehr unterschiedlich zum Beispiel, Steuern und Beiträge in Skandinavien sind sehr hoch, aber auch die Lebensqualität ist sehr schön alles hat Vor- und Nachteile. Wenn Sie sich entscheiden, dies zu tun, wie soll ich anfangen? Wenn Sie Künstler in einem Atelier oder einer Firma werden möchten, müssen Sie ein Portfolio erstellen. Ja, du denkst vielleicht, ja, ich habe das schon mal gehört. Wie ein Art Directors in der Regel wollen, um Ihre bisherige Arbeit in einem realen Projekt zu sehen ist von Vorteil. Sie werden in der Regel basierend auf Ihren technischen Fähigkeiten und Soft Skills ausgewählt. Sie sollten Kunstgrundlagen erwerben, abhängig von dem Bereich der Branche, in dem Sie arbeiten möchten, wie Anatomie, Farbe und Lichtkomposition, Perspektive, Form und Wert, und Sie sollten auch lernen, mit die Industriestandards Software wie Adobe Creative Suit oder Maya oder ZBrush für 3D. Sie müssen auch lernen, wie man gut in das Thema in Bezug auf die Kultur passt, so dass einige soziale Fähigkeiten hilft durch. Die Unternehmen benötigen auch ein gewisses Maß an Professionalität, das Sie anhand Ihrer bisherigen Erfahrungen zeigen können , indem Sie eine Kunstschule oder zertifizierte Kunstkurse besuchen, sie wollen sehen, ob Sie kreativ, aber auch zuverlässig sind und Sie können Etwas zu Ende bringen. Wenn Sie die Möglichkeit haben, an Jobmessen teilzunehmen, organisieren die Unternehmen normalerweise jedes Jahr dann achten Sie darauf, Ihre Arbeit zu besuchen und zu teilen. Nachfolgend ist eines der wichtigsten Ratschläge, die ich immer anderen gebe und auch ich höre von anderen Künstlern. Zum Beispiel, wenn Sie ein Charakter-Designer sein möchten , müssen Sie eine Zeichen-Entwurfsblätter haben. Wenn Sie visuelle Entwicklung Künstler sein wollen , müssen Sie Stücke mit fantastischem Geschichtenerzählen haben, und wenn Sie ein großer runder Künstler sein wollen bereiten Sie ein Portfolio voller Umgebungen und Requisiten vor. Für jene Umgebungen im Stil des Unternehmens, für das Sie arbeiten möchten, versuchen Sie also, sich in die Schuhe eines Personalmanagers zu setzen und wie sie zu denken. Sie wollen sehen, dass der Künstler, den sie engagieren, in der Lage sein wird, Kunst in ihrem ausgewählten Kunststil zu schaffen und dass der Künstler weiß, was das Unternehmen und seine Kunden brauchen. Ich werde nicht auf die großartigen Details und Beispiele für den Aufbau eines Portfolios in dieser Klasse eingehen. Wir können dies in einem anderen tun und Sie können mein Interview mit Julia Blattman oder Victoria Ying sehen, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Portfolio für die Animationsstudios vorbereiten. In der nächsten Lektion werden wir uns ansehen, was Sie von einer freien Künstlerin, freischaffenden Durchschnittsstundentarife und darüber, wie Sie Ihre freischaffende Karriere beginnen können. Ich seh euch im nächsten Video. 3. Freiberuflichkeit: Willkommen zurück. Lassen Sie uns mit der zweitmeisten traditionellen Art, wie man als Künstler leben kann, die als freischaffender Künstler ist. Freiberufler ist meist eine aktive Art von Einkommen weil Sie die meiste Zeit für Geld handeln. Sie sind jedoch frei, verschiedene Einkommensarten und verschiedene generierende Aktivitäten zu kombinieren , so gestalten Sie Ihre Balance aus aktivem und passivem Einkommen. Als freischaffender Künstler haben Sie das Recht, Kunden und unternehmerische Aktivitäten frei zu wählen. Also, wie funktioniert es tatsächlich und was zu erwarten? Wenn Sie Freiberufler sind, führen Sie Geschäfte in Ihrem eigenen Namen oder Ihrem Firmennamen. Je nachdem, in welchem Land Sie leben, gibt es einige spezielle Regeln, um Freiberufler zu sein. Zum Beispiel müssen Sie in vielen europäischen Ländern mindestens drei verschiedene Kunden in einem Kalenderjahr haben. Dies soll verhindern, dass die Arbeitgeber Sie in eine freiberufliche Rolle anstelle eines angestellten Mitarbeiters schieben . Das liegt daran, dass Sie als Freiberufler weniger teuer sind als ein Mitarbeiter für sie. Der größte Unterschied zwischen einem Job und einem Freiberufler ist die Unregelmäßigkeit Ihrer Gehaltsschecks. Es sei denn, Sie haben einen langfristigen Kunden, der regelmäßig mit Ihnen arbeiten wird, müssen Sie sich an gute und langsame Monate gewöhnen. So sparen viele freiberufliche Künstler in der Regel auf, so dass sie den finanziell langsameren Monaten nicht zu betonen haben. Eine andere Sache ist, dass Kunden manchmal lange Zahlungsbedingungen haben, was bedeutet, dass sie Sie in 30 oder 60 Tagen bezahlen würden, so dass Einsparungen und ein korrektes Cashflow-Management Ihnen helfen sollten, diese Hindernisse zu überwinden. Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass Sie für die Zahlung Ihrer Steuern, Sozial- und Krankenversicherungsbeiträge verantwortlich sind . Das bedeutet, dass Sie sparen sollten für die Zahlung für diese oder zahlen Dienstleistungen von Certified Public Accountant, um Sie mit dem gesamten Prozess zu helfen. Sie können ein freischaffender Künstler in allen Arten von künstlerischen Branchen sein, von Filmen, über Spiele, Zeitschriften, Buchverlage, Comics, Kunstshows, Outdoor-Kunst, Business-Illustrationen, Tattoo-Kunst, oder andere kleine und große Business-Projekte. Der Himmel ist wirklich die Grenze. So viele Studios und Unternehmen stellen Freiberufler basierend auf der Saisonalität ihrer Projekte ein, wenn sie es sich nicht leisten können, angestellte Mitarbeiter zu zahlen weil sie nicht ständig Projekte laufen. Also, wenn Sie fantastisch in dem, was Sie tun und Sie haben eine große Menge von Projekten hinter Ihrem Gürtel, Sie in der Regel für eine lange Zeit gebucht werden, so dass Sie nicht brauchen, um um Finanzen kümmern. Einer der größten Vorteile eines freiberuflichen Künstlers ist, dass Sie flexible Arbeitszeiten haben und Sie in der Lage sind, Ihre Arbeit rund um Ihr Leben im Vergleich zu einem Mitarbeiter zu arrangieren . Wenn Sie eine Nachteule sind, sind Sie in der Lage, nachts zu arbeiten, wenn Sie eine Familie haben, können Sie Ihre Kinder von der Schule mitbringen und abholen oder Sie können Einkäufe für Lebensmittel gehen , wenn es am wenigsten Anzahl von Menschen im Laden gibt. Nur eine Nebenanmerkung, wenn Sie ein Freiberufler für ein Projekt in einem großen Studio sind, müssen Sie in der Regel die Bürozeiten halten. Wenn Sie jedoch wirklich gut sind, sind Sie in der Lage, die Bedingungen für Ihren Lebensstil zu verhandeln. Standortunabhängigkeit ist ein weiterer großer Vorteil, in einigen Fällen gilt. Vor allem, wenn Sie Ihre Bürozeiten nicht halten müssen, können Sie auf Bali oder in Australien sein, während der Rest der nördlichen Hemisphäre im Winter gefriert oder Umgekehrt. den Luxus haben, Standorte zu wechseln, haben Sie auch einen weiteren Vorteil, die niedrigeren Kosten für Gemeinkosten zu zahlen. Es erfordert jedoch ein wenig Planung und Experimentieren. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass Sie als freiberuflicher Künstler potenziell an verschiedenen und sehr unterschiedlichen Projekten arbeiten können , die Ihnen neue Ideen, neue Menschen und Fähigkeiten aussetzen. Dies kann auch Ihr Portfolio massiv aufbauen, was dann konsequent Türen für immer mehr verschiedene Projekte öffnet. Es ist definitiv eine spannende Art, als Künstler leben zu können. Was ist also das potenzielle Einkommen, das Sie als freiberuflicher Künstler erzielen können? Nun, als freischaffender Künstlerhängt Ihr Einkommen stark von vielen Variablenab, hängt Ihr Einkommen stark von vielen Variablen wie Dienstleistungen, die Sie anbieten, Ihre Erfahrung, Ihre früheren Projekte, Preise, die Sie fragen, Art der Kunden, mit denen Sie arbeiten, Standort , Ihre Steuern und Beiträge, müssen Sie an die Regierung zu zahlen. Außerdem beeinflusst eine Phase Ihrer künstlerischen Karriere auch , wie viel Sie in Bezug auf Preise fragen können. Wenn Sie gerade erst anfangen, sind die Kunden nicht bereit, Ihnen viel zu bezahlen , weil sie Ihre bisherigen Erfahrungen nicht sehen. Wenn Sie jedoch länger in der Branche arbeiten, können Sie Ihre Erfahrungen aus früheren Projekten nutzen und jetzt mehr als die durchschnittlichen Marktgehälter verlangen. Große Studios und die Unternehmen sind in der Regel transparent in Bezug darauf, wie viel sie Freiberufler zahlen im Vergleich zu einem kleineren Unternehmen, weil sie manchmal nicht wissen wie viel Sie fragen sollten oder wie viel sie Sie fragen sollten. Wieder, basierend auf payscale.com, der Website, die Gehaltsinformationen aus der ganzen Welt sammelt, hier sind einige Beispiele für durchschnittliche Stundensätze, die von verschiedenen Künstler-Profis gefragt werden. Also sagen wir uns zum Beispiel US. Ein Charakterdesigner könnte von $28 pro Stunde verdienen, ein Konzeptkünstler um $21, Grafikdesigner $17 pro Stunde, Illustratoren $20, Animatoren $40 pro Stunde, Web-Designer $21 pro Stunde, und so weiter. In Großbritannien zum Beispiel könnte Grafikdesigner zwischen £35 £70 und Senior Graphic Designer, £70 und £100 pro Stunde und mehr verdienen . Bedenken Sie, dass diese Preise sind wahrscheinlich in London und London ist sehr teuer. Ein Stundensatz ist also nicht der einzige Weg, wie Sie Ihre Arbeit bewerten können. Einige Freiberufler bewerten ihre Arbeit anhand eines Projektumfangs und der Länge des Projekts. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn die Künstler sehr schnell sind und die Aufladung pro Stunde weniger Geld für sie bedeuten würde. In solchen Fällen zahlt der Kunde für Ihre Erfahrung und Qualität Ihrer Arbeit und nicht für Stunden. Manchmal macht es Sinn, die Kunden für längere Projekte mit einem Rabatt anzuregen. Wenn Sie also einen stetigen Cashflow, längere Projekte benötigen , würden diese sinnvoller sein. jedoch auf Ihre Entwicklungsfähigkeiten und binden Sie sich nicht an ein langfristiges Projekt, wenn Sie gerne mit verschiedenen Kunden arbeiten. Nun, wie Sie sehen können, gibt es viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre Arbeit bewerten können, und alles hängt von Ihrem Lebensstil, Ihren Vorlieben, Ihrer Branche, in der Sie arbeiten möchten, Ihrem Standort und Ihrem Erfahrungsniveau ab. Wenn Sie sich immer noch fragen, was Sie in Bezug auf den Preis für Ihre freiberufliche Arbeit fragen, schauen Sie sich das Buch, Graphic Artist Guild Handbook of Pricing und Ethical Guidelines, es hat viele nützliche Informationen über Preise und Details, zum Beispiel, wenn Sie Coverbilder für ein Kinderbuch erstellen oder wenn Sie ein Banner für die Website machen, so gibt es viele Beispiele. Wie zu beginnen, wenn Sie ein freiberuflicher Künstler sein wollen, können Sie entweder von vorne beginnen oder zuerst einen Vollzeit-, Teilzeitjob haben und dann Ihre Karriere neben all dem freiberuflich ändern. Einige Künstler wie Gabriel Picolo, die ich in der Episode 15 von Art Side of Life Podcast interviewte, arbeiteten tatsächlich in einem Hostel während der Arbeit an seinem Portfolio und 365-tägigen Herausforderung, wo er entdeckt wurde und begann, Dynamik zu gewinnen mit Kunden. Andere arbeiten an den Vollzeitjobs als Anwälte oder Führungskräfte, bevor sie auf ihre wahre künstlerische Berufung antworten. So einen Job zu haben, während Sie sich darauf vorbereiten, diesen Sprung zu machen ist eigentlich eine großartige Sache, weil es Ihnen hilft, Ihre Fähigkeiten, Portfolio, Ruf und Kontakt aufzubauen , müssen Sie einmal den Sprung machen. Es nimmt auch den finanziellen Druck weg, der üblich ist, wenn man als Freiberufler anfängt, so dass man sich nicht wie „Oh, jetzt muss ich Kunst erschaffen, um sofort verkaufen zu können“, kann man sich wirklich darauf konzentrieren, Ihre Fähigkeiten zu entwickeln. Die Hauptsache, die Sie in all diesen Beispielen sehen können, ist, dass genauso wie in der Arbeit Siegenauso wie in der Arbeitein gutes Portfolio haben müssen. Es sollte Ihren Stil und Typ Ihrer Projekte zeigen, zu denen Sie fähig sind. Wie bei Vollzeit-Künstlern sollten Sie die Kunstgrundlagen und die Software beherrschen, die in der Branche verwendet wird. Mit einem Projekt und verschiedenen Kunden zeigt auch, dass Sie die sozialen Fähigkeiten haben und Sie in der Lage sind, verschiedene Dämonen der Branche zu handhaben. In Bezug auf Ihren künstlerischen Stil sollten Sie Ihren Leidenschaften und Interessen treu bleiben. Ich weiß, dass Sie es vielleicht schon mal gehört haben, aber schaffen Sie eine Menge Arbeit in dem Stil und Bereich, in dem Sie tatsächlich arbeiten möchten. Wenn also die echten Kunden kommen, genießen Sie wirklich das, was Sie tun. So zum Beispiel, mögen Sie Lebensmittelplakate im alten englischen Illustrationsstil? Tu das also. Es wird Kunden geben, die Sie dafür erkennen würden. Wenn Sie gerade anfangen und Ihre Fähigkeiten und Kontakte aufbauen, müssen Sie möglicherweise einige kostenlose Projekte für Ihr Portfolio erstellen, entweder für sich selbst oder für einige Kunden, die für solche Kooperationen offen sind , damit Sie echte Kunden in Ihrem Portfolio. In Bezug auf die Standortunabhängigkeit haben Sie mehr Möglichkeiten, sobald Sie einige Jahre Erfahrung im Gurt haben. Am Anfang ist es einfacher, mit den lokalen Unternehmen zu beginnen und Ihre Fähigkeiten, Ihr Portfolio und Ihren Ruf durch sie aufzubauen . Einige Freiberufler ziehen es auch vor, mit dem Agenten zu arbeiten, die sie Kunden finden, Verträge für sie aushandeln und die Agenten nehmen in der Regel 10-30 Prozent Ihres Einkommens. Diese Option ist großartig, wenn Sie schüchtern und introvertiert sind und Sie keine guten Verkaufsfähigkeiten haben, oder Sie wollen einfach nicht mit diesem Teil des Geschäfts überhaupt umgehen und Sie wollen nur zeichnen. Ein weiterer wichtiger Teil Ihres Geschäftsmodells als freischaffender Künstler ist Marketing und Promotion. So sollten Sie ständig Ihre Arbeit online präsentieren, sich mit Ihren Fans auseinandersetzen und an Wettbewerben und Herausforderungen teilnehmen, um Ihre Kunstwerke zu beleuchten. Wie Sie vielleicht bereits wissen, veröffentlichen die meisten Künstler heutzutage ihre Arbeiten auf Instagram, ArtStation, Behance und Dribbble. Als freischaffender Künstler hat viele Vor- und Nachteile und es ist vorteilhaft, einige gute Recherchen zu haben, bevor Sie sich für diese Art von Arbeit entscheiden. Die Hauptsache ist, dass Sie gerne ein Geschäft betreiben möchten und dieses Geschäft basiert im Grunde auf Ihnen und es erfordert viel Körnung und Engagement. Um einen besseren Einblick in das Leben freischaffender Künstler zu erhalten, empfehle ich Ihnen, Interviews mit Tamberella, Asia Ladowska und Pernille Orum anzuschauen . In der nächsten Lektion werden wir uns private Provisionen ansehen, also hoffe, dass Sie das auch genießen und Sie dort sehen werden. 4. Private Aufträge: Willkommen zurück. In diesem Teil werden wir über private Kommissionen sprechen. Eine andere Möglichkeit, als Künstler Geld zu verdienen, besteht darin, Kunstaufträge zu machen. Es ist der freiberuflichen Arbeit sehr ähnlich, aber in diesem Fall Sie es auch mit Privatpersonen zu tun, nicht nur mit den Unternehmen. Leute können Sie mieten, um die Familienporträts, Haustierporträts, Filme, Spiel- und Comicfiguren, vielleicht religiöse Szenen, aber auch Schaufenster , Wandmalereien, Wandbüro, oder alles für Veranstaltungen wie Hochzeitseinladungen, Valentinstagskarten für Paare, und noch einmal, der Himmel ist die Grenze. Wie funktioniert es und was ist zu erwarten? Um Kunstaufträge zu verkaufen, sollten Sie sich auf eine Nische konzentrieren. Zum Beispiel konzentriert sich meine Gäste aus Folge 5, Asia Ladowska, auf Manga-weibliche Charaktere und ihr Instagram-Account hat einen unverwechselbaren Stil. Basierend auf ihrem Portfolio hat sie viele Aufträge für ihre Fans geleistet. Ein weiteres Beispiel ist Holly Fae aus Episode 195, die Meerjungfrau als Provisionen für ihre Meerjungfrau-Fans zieht. Sie können sich ein Thema vorstellen, das Ihnen aus allen Aspekten des Lebens nahe ist. Sind Sie in bestimmte Comics, Filme, Bücher, oder Natur, Tiere, Unterwasserwelt, Vögel, was ist mit den Hexen, starke weibliche Charaktere, männliche Charaktere, Steampunk, Sci-Fi, Star Wars, Indiana Jones. Auch, was ist mit Hochzeiten, Babys, Kindern, alles, was Sie lieben zu kreieren, kann verwendet und als Kunstkommission verkauft werden. Einer der großen Vorteile von Kunstaufträgen ist , dass man sie zu einem standardisierten Preis verkaufen kann, und sie benötigen nicht so viel Projektmanagement im Vergleich zu freischaffender Künstler und Umgang mit Arten. Sie können sie auch auf der Website in Ihrer Freizeit erstellen. Es ist ein großes Standorteinkommen. Was ist das potenzielle Einkommen, das Sie aus privaten Provisionen erzielen können? Preisgestaltung Ihrer Kunstaufträge ist eine Kombination aus Wissenschaft und Kunst und die Preise hängen von Ihren Bedürfnissen, Ihrer Konkurrenz, den Materialkosten, dem Standort, in dem Sie leben, und natürlich auf Nachfrage ab. Einige Künstler fragten für $20 pro Portrait, andere zahlen 620. Es hängt alles von Ihrem Publikum ab und was sie zahlen können. Wenn Sie für Kinder und Jugendliche gerecht werden, ist ihr Budget viel kleiner, als wenn Sie für erwachsene Fans oder zum Beispiel für Star Wars oder Bräute, die für die ganze Hochzeit zahlen, jede Gebühr, die Sie tun Provision als Hochzeit Einladung ist nur ein kleiner Teil ihres gesamten großen Budgets. Normalerweise würden Provisionen erfordern physikalische Materialien wie Wasserfarben, Acryl oder Öl sind teurer als die digitalen Provisionen. Dies hängt jedoch auch davon ab, wie beliebt Sie als Künstler sind. Denn wenn du Millionen von Fans hast, kannst du mehr fragen, du machst höhere Nachfrage. Wenn Sie sich immer noch fragen, was Sie für Ihre Provisionen fragen, können Sie die Preise anderer Künstler in Ihrer Nische auf Etsy überprüfen, zum Beispiel. Wie kannst du anfangen? Wenn Sie mit dem Angebot von Kunstaufträgen beginnen möchten, sollten Sie zuerst das Portfolio aufbauen und online präsentieren. Sie müssen Ihren Besuchern mitteilen, dass Sie für Provisionen offen sind und sie in Beiträgen und Geschichten, zum Beispiel auf Instagram, bewerben . Sie können nachforschen, wie andere Künstler ihre Aufträge beschreiben, damit Sie sich inspirieren können, die besten Beschreibungen zu schreiben. Schreiben Sie es in die Biografie, und wie sie mit Ihnen in Kontakt treten können, ist auch eine sehr wichtige Sache. Ist es durch Direktnachrichten oder ist es per E-Mail? Seien Sie nicht schüchtern, sich selbst zu bewerben und lassen Sie die Leute wissen wie sie mit Ihnen in Kontakt treten können, wenn Sie offen für Provisionen sind. Ein anderer Weg ist es, eine spezialisierte Nische zu finden. Zum Beispiel, Facebook oder LinkedIn Gruppen und Foren, in denen Menschen über das spezifische Thema diskutieren. Zum Beispiel, wenn Sie gerne Essen zeichnen, finden Sie lokale Feinschmeckergruppen. Wenn Sie es lieben, Meerjungfrauen zu zeichnen, finden Sie Meerjungfrauengruppen. Wenn Sie lieben, Haustiere zu zeichnen, finden Sie zum Beispiel Haustier-Sitzgruppen. Wenn Sie gerne Paarporträts zeichnen, finden Sie lokale Gruppen und Meet-ups über Dating und Hochzeit, und bieten Sie dort Ihre Dienstleistungen an. Lassen Sie sie wissen, dass Sie Kunstaufträge machen und dann akzeptieren Sie Bestellungen. Wenn Sie unternehmerischer sind, wenden Sie sich an Ihre Lieblingszeitschriften, Zeitungen oder Blogger und bieten ihnen Ihre Illustrationen als Titelbilder der Artikel. Es gibt eine Gruppe für fast jede Nische und der Himmel ist die Grenze, wie wir bereits gesagt haben. Wenn Sie mehr über Kunstaufträge erfahren möchten, empfehle ich Ihnen, Interviews zu sehen, die ich mit Holly Fae und Asia Ladowska gemacht habe. In der nächsten Lektion werden wir uns auf Print-on-Demand-Websites wie Society6 oder Redbubble ansehen. Wir sehen uns dort. 5. Print-on-Demand: In diesem Video werden wir über Print on Demand sprechen. Dies ist, wenn Sie Ihre Kunst über Print-on-Demand-Websites verkaufen. So gewähren Sie die Lizenz Ihrer Kunst zu drucken on-Demand-Hersteller, der es auf verschiedenen Produkten wie Nackenrollen, Matten, Kissen, Duschvorhänge und vieles mehr verkaufen kann . Jedes Mal, wenn sie ein Produkt mit Ihrer Kunst verkaufen, erhalten Sie einen Prozentsatz über den Verkaufspreis bezahlt. Es ist eine der passivsten Art von Einkommen, weil Sie Kunstwerk nur einmal erstellen und dann können sie es viele Male auf verschiedenen Produkten automatisch verkaufen. Wie funktioniert es und was ist zu erwarten? Immer mehr Künstler wenden sich an Print-on-Demand-Websites , weil sie ihnen die Freiheit geben, sich auf die Erstellung von Kunstwerken zu konzentrieren , anstatt sich um Produktion, Lagerung und Versand kümmern zu müssen. Print-on-Demand-Websites wie Threadless, Red Bubble, Society6, Drawdeck, Designed by Humans, Art Crate, Fine Art America und andere bieten eine riesige Auswahl an Produkten zum Verkauf. Es wird nur durch Ihre Phantasie begrenzt, welche Art von Kunst Sie auf sie setzen. Einige Künstler bieten ihre Charakterabbildungen an, andere bieten Musterillustration, und alles hängt von dir, deinen Stilen und was du leidenschaftlich bist. Jede der Plattformen konzentriert sich auf verschiedene Arten von Menschen. Schauen Sie sich also den Stil auf Society6, Threadless und anderen Plattformen an, und welche der Plattformen würde am besten zu Ihrem Stil passen? Lizenzierung Ihrer Kunst durch Print on Demand-Website ist ein großer Vollzeit-Einkommensgenerator oder ist ein Nebeneinkommen für Ihre Freiberufler oder ein Vollzeit-Job. Auch wenn Sie dies nicht in Vollzeiteinkommen verwandeln wollen und vielleicht haben Sie als Skizzenbuch voller Kunst, Print on Demand Websites sind ein großartiger Ort, um etwas Geld zu verdienen. Oder Sie können einfach Produkte mit Ihrer Kunst als Geschenk an Ihre Familienmitglieder, Freunde geben und dies kann ein einzigartiges Geschenk sein und Sie müssen kein Geld für nicht-personalisierte Geschenke ausgeben. Print-on-Demand-Websites sind auch ein großartiger Ort, um Ihre Designs zu testen , ohne das Risiko, Geld für Inventar auszugeben. Stattdessen investieren Sie Zeit in die Schaffung von mehr Kunst. Die Print-on-Demand-Produkte konzentrieren sich auf die gesamte Produktpalette, bieten eine breite Palette von Produkttypen und Größen für die Kunden, Verkauf auf Print on Demand Websites bedeutet, dass Sie auch einen standortunabhängigen Lebensstil genießen können . Zum Beispiel, unser Gast aus dem Art Side Of Life Interview, Cat Coquillette aus Episode 198 lebt voll vom Verkauf auf Print on Demand Websites und Lizenzierung. Sie genießt ihren Lebensstil ist eine digitale Nomade, die die Welt bereist. Was ist also das potenzielle Einkommen, das Sie aus Print on Demand erzielen können? Wie ich bereits mit Print on Demand erwähnt, erhalten Sie den Prozentsatz bezahlt, wenn ein Produkt mit Ihrem Design an einen Kunden verkauft wird. Dieser Prozentsatz variiert je nach Website, aber in der Regel ist etwa 10 bis 20% von einem Einzelhandelspreis, Sie können potenziell 10.000 und mehr pro Monat verdienen. Aber das erfordert, dass Sie eine große Auswahl an Produkten haben , weil es oft ein Hit oder ein Fräulein ist. Einige Designs verkaufen sich besser als die anderen und die Lautstärke sorgt dafür, dass Sie mehr Treffer als Fehlschläge erhalten. Wenn Sie anfangen, machen Sie vielleicht nur wenige Dollar, aber lassen Sie sich nicht entmutigen. Es wird mit mehr Kunst abholen, die Sie da draußen setzen und sich selbst fördern. Also, wie kannst du anfangen? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie man mit Print on Demand beginnen kann. Eine Möglichkeit ist, Kunst zu erstellen, die Sie lieben, und laden Sie es auf Abruf Website drucken? Gibt es etwas, das du gerne ein T-Shirt anziehen und es wirklich tragen würdest? Oder ist ein Plakat, das Sie an die Wand setzen würden? Was ist mit einer Kunst auf einem Teppich auf dem Boden in Ihrem eigentlichen Haus oder einem Mag, in dem Sie Ihren Morgenkaffee genießen können? Ihre Kunst kann andere Menschen glücklich machen, also stellen Sie sicher, dass Sie es mit ihnen teilen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, Trends anzusprechen. Dazu gehört, eine Menge Forschung zu machen, um zu verstehen, was Menschen im Moment kaufen und genießen. Dies könnte effektiv sein, könnte aber auch zu einer ständigen Verfolgung der nächsten großen Sache werden. Targeting einer Super-Hold-Nische ist auch ein Weg. Es geht darum, Ihre eigene Leidenschaft Nische zu identifizieren und sie mit trendigen Nische zu kombinieren. So zum Beispiel Meerjungfrauen und Einhörner, Hexen und Blumen, Taschen und Kaffee, und Sie können etwas sicher erfinden. Der große Teil des Verkaufs auf Druck, on-Demand-Website, es ist ständig Hochladen neuer Designs und Werbung für das Produkt mit Ihren Fans und Verbrauchern im Allgemeinen. Stellen Sie also sicher, dass Sie eine Routine zum Erstellen und Hochladen und Wiederholen entwickeln. Es mag nach einer Menge Arbeit klingen, aber wenn Sie Kunst schaffen möchten, die gut zu verschiedenen Produkten passt, ist dies der beste Weg, um daraus ein Einkommen zu erzielen. Wenn Sie mehr über den Verkauf auf Print-on-Demand-Websites erfahren möchten, können Sie auch das Interview hören, das ich mit Cat Coquillette Episode 198 gemacht habe. In der nächsten Lektion werde ich über Kunstlizenzierung sprechen. Wir sehen uns dort. 6. Lizenzierung von Kunstwerken: In diesem Teil werden wir über Kunstlizenzen sprechen. Was bedeutet es eigentlich? Sie lizenzieren Ihre Kunstwerke, wenn Sie einem Hersteller oder Händler wie Louis Vuitton oder Target die Erlaubnis erteilen, ihre Produkte und verschiedene Waren mit Ihrer Kunst zu verwenden. Es ist meist passives Einkommen, weil Sie Ihre Kunstwerke einmal erstellen und es kann viel mehr Male automatisch verkaufen. Wie funktioniert es und was ist zu erwarten? Lizenzierung Ihrer Kunst ist sehr ähnlich wie die Lizenzierung Ihrer Kunst durch Print on Demand Website. Aber es ist etwas lukrativer, weil Sie in der Regel indirekte Geschäftsbeziehung mit einem Händler oder einem Hersteller sind. Dies bedeutet, dass Sie potenziell einen höheren Prozentsatz aus den Verkäufen aushandeln können. Wenn Sie Ihre Kunstwerke lizenzieren, werden Sie bei jedem Verkauf des Produkts in Prozent bezahlt. Sie können diesen Prozentsatz im Voraus verhandeln, in der Regel gewähren Sie eine Lizenz nur für einen Produkttyp für eine bestimmte Zeit, an einem bestimmten geografischen Standort. Sie können beispielsweise eine Lizenz für Ihre Kunst erteilen, die in einer Haussammlung erscheinen, z. B. für ein Jahr und zum Beispiel nur im Norden der USA. Als Künstler arbeiten Sie normalerweise mit unseren Regisseuren zusammen , die für die Definition der nächsten Stilkollektionen verantwortlich sind. Dies bedeutet, dass Sie möglicherweise Kunst erstellen müssen, die Sie im Vergleich zu Print on Demand verlangen, wo Sie erstellen können, was Sie wollen. Wenn Sie Ihre Kunst lizenzieren, ist dies in der Regel für Produkte und Waren wie Schreibwaren, Wohnkultur, Accessoires, Stoffe und Bekleidung. Viele Künstler entscheiden sich dafür, mit Lizenzvertretern zusammenzuarbeiten , die ihnen Angebote einbringen und Bedingungen für sie aushandeln. Abhängig von der Art der Zusammenarbeit, fragt der Agent irgendwo zwischen 10-50 Prozent auf die Angebote, die sie für Sie geschehen. Das mag viel klingen, aber sie könnten Ihnen Deals bringen, die Sie nicht alleine schließen könnten. Dies liegt in der Regel an ihren Branchenkontakten und den Beziehungen, die sie im Laufe der Zeit aufgebaut haben. Es ist besser, einen halben großen Kuchen als das ganze eines kleinen Kuchens am Ende zu haben. Der Vorteil der Kunstlizenzierung ist, dass, wenn Sie einen guten Kunden mit guter Verteilung wie Target landen , Ihre Kunst auf Millionen von Produkten erscheinen kann, die ebenfalls verkauft werden können. Eine andere große Sache ist, wenn Sie einen Deal mit dem Hersteller von Luxusgütern landen, kann das sehr lukratives Ergebnis für Sie bedeuten. Ein weiterer Vorteil ist die Förderung, Hersteller neigen dazu, exklusive Kollektionen des Künstlers über ihre Websites, Blogs und in ihren sozialen Medien zu präsentieren exklusive Kollektionen des Künstlers über ihre Websites, . Das bedeutet Einkommen und kostenlose Promotion für Sie und Ihre Kunst, die Türen zu weiteren Lizenzgeschäften in der Zukunft öffnen kann. Zusammenarbeit mit mehreren Herstellern bietet Ihnen auch die Möglichkeit, Ihre Marke und Ihr Portfolio auf mehreren Plattformen aufzubauen und zu erweitern, was großartig ist. Was ist das potenzielle Einkommen, das Sie aus der Lizenzierung erzielen können? Wenn Sie Ihre Kunst lizenzieren, können Sie in der Regel 3-7,5 Prozent des Großhandelspreises erwarten. Das mag sehr wenig klingen, aber überlegen Sie, wenn sich der Umsatz in Millionen von Dollar bewegen, was eine gute Rechnung sein kann. Basierend auf meinen Recherchen, die ich gemacht habe, verdienen einige Künstler nördlich von 700.000 pro Jahr aus Kunstlizenzen. Dies ist in der Regel nach ein paar Jahren in der Branche obwohl, so dass Sie darauf warten müssen. Auf der anderen Seite erhalten einige Schöpfer, die gerade anfangen, 1.000 pro Jahr, was auch nicht so schlimm ist, wenn Sie etwas anderes vor sich haben. Denken Sie daran, wenn Sie große Angebote mit den Herstellern mit der großen Verteilung, verdienen fast eine Million pro Jahr ist sehr wahrscheinlich, aber es erfordert eine Menge harter Arbeit im Voraus und Grad Verhandlungsfähigkeiten als auch. Es gibt auch einige andere Fälle von Künstlern, die einen sehr spezifischen Kunststil und sie haben auch große Fangemeinschaften, die sie sehr gefragt machen. Sie können nördlich von 10.000 pro Monat verdienen. Um mit Kunstlizenzen zu beginnen, sollten Sie eine Reihe von Arbeiten erstellen, die für die Verwendung auf Produkten und Waren geeignet sein können , wie Schreibwaren, Kleidung, Wohnkultur, Haushaltswaren und andere. Kannst du dir vorstellen, dass deine Kunst jetzt da ist? Das ist gut. Es ist auch gut, mit Kunst-Lizenzierung zu beginnen, wenn Sie einige Erfahrung beim Verkaufen auf Print on Demand Websites haben . Die Verkäufe auf Print on Demand Website zeigen Ihnen, welche Designs die beliebtesten unter den Kunden sind und helfen Ihnen, sich in ihr Portfolio zu konzentrieren. Viele Künstler, die ich interviewt habe, haben erwähnt, dass sie mit Kunstlizenzen durch Agenten den größten Erfolg erzielt haben. Es liegt daran, dass die Kunstagenten in der Regel die notwendigen Kontakte und die Beziehungen zu Herstellern und Händlern haben , wie ich bereits erwähnt habe. Aber es bedeutet nicht, dass Sie ohne einen Agenten nicht erfolgreich sein können, aber es ist definitiv schneller mit ihnen. Sie können an der nächsten verfügbaren Kunstlizenzausstellung teilnehmen, entweder als Besucher oder als Aussteller. Diese Art von Veranstaltung versammelt Profis aus der Kunstlizenzwelt unter einem Dach, was Ihnen einen fantastischen Blick und die Chance gibt, ein Gefühl von der Funktionsweise der Branche zu bekommen. Kunstagenten sind auch Menschen wie jeder andere, und der Kontakt von Angesicht zu Angesicht ist besser als alles, um gute Beziehungen zu entwickeln. Was ist mehr? Viele Hersteller und Händler sind Regisseure, die sie dann Shows aufstellen, so dass Sie eine Chance bekommen, direkt mit ihnen zu reden und einen Deal zu treffen , und das ist noch besser. Sie können sich bemühen, Treffen mit Art Directors zu buchen, bevor Sie zu diesen Messen gehen. Wenn Sie keine Chance haben, die Kunstlizenzausstellung persönlich zu besuchen, viele Kunstagenturen und sogar Einzelhändler und führen viele Kunstagenturen und sogar Einzelhändler und Hersteller regelmäßig offene Ausschreibungen für Designer durch. Achten Sie darauf, ihre Website und soziale Medien zu überprüfen, um auf dem Laufenden zu bleiben und den Moment zu nutzen, wenn es darum geht. Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen Agenten über Künstler zu finden, denen Sie derzeit folgen und bewundern. Sie teilen in der Regel, wer sie repräsentiert, so dass Sie eine Liste von Kunstagenten erstellen können , um in der Zukunft zu sprechen, sobald Sie bereit sind. Vergessen Sie nicht, die Möglichkeiten sind überall, wo Sie gehen, wenn Sie beim nächsten Checkout einkaufen gehen, zum Beispiel die Schreibwaren, die Sie mögen, wer ist der Hersteller dort? Es gibt viele Hersteller, von denen Sie vielleicht noch nie gehört haben, und sie könnten nach einem neuen Designer wie Sie suchen, um ihre Produktlinie zu aktualisieren. Wenn Sie tatsächlich mit Print on Demand beginnen und Erfolg haben, kann dies ein großer Vorteil für Sie sein, denn Sie können den potenziellen Kunstagenten und Herstellern zeigen , dass Ihr Design verkauft. Auf diese Weise gewinnen Sie bessere Verhandlungsmacht und es könnte Ihnen ein besseres Geschäft. Zur gleichen Zeit ist es gültig, wenn Sie größere soziale Medien folgen, weil es die andere Seite zeigt, dass Sie gefragt sind und die Verbraucher tatsächlich wie Ihre Kunst und es gibt ein höheres Potenzial, dass Ihre Design wird gut für sie als auch verkaufen, wenn sie Ihre Kunst lizenzieren. Keine Sorge, Sie können ohne große Social-Media-Folgen oder große Verkäufe durch Print on Demand starten . Diese Punkte sind eher wie ein Bonus, kein Muss. Wenn Sie mehr über Kunstlizenzierung erfahren möchten, empfehle ich Ihnen, mein Interview mit David Owens zu sehen. Es ist Episode 148. In der nächsten Lektion werden wir uns mit dem Verkauf Ihrer Kunst über Lagerplattformen beschäftigen. Wir sehen uns dort. 7. Stock-Plattformen: In diesem Teil werden wir über Aktienplattformen sprechen. Aktienplattformen sind spezialisierte Websites, um die Fotos und Kunst zu erhalten, die an Einzelpersonen und Unternehmen für private und kommerzielle Projekte gegen die Lizenzgebühr verkauft werden können . Sie als Ersteller erhalten in der Regel einen Prozentsatz aus einem Verkauf oder einer laufenden Lizenz. Einige der bekannten Websites sind Adobe Stock, Envato Market, Envato Elements, Creative Market, Shutterstock und andere. Diese Plattformen sind in der Regel ideal für Fotografen, Illustratoren, Grafikdesigner, Webdesigner und Produktdesigner. Ist eines der passivsten Einkommen, weil Sie die ungeraden erstellen können und Sie es viele Male verkaufen können. Wie funktioniert es und was Sie erwarten können? Der Verkauf der Kunst über Aktienplattformen ist sehr skalierbar, passives Einkommen, besonders wenn Sie schnell sind und Sie große Mengen an Kunstwerken erstellen können. Was für Sie als Designer sehr interessant ist, ist, wie diese Plattformen hat größenfähige Gemeinschaft von Kunden, die es regelmäßig verwenden. Das bedeutet, dass Sie nicht so viel Zeit mit Marketing und Promotion verbringen müssen wie mit anderen Plattformen. Die Hauptsache ist, so viele Kunstwerke wie möglich hochzuladen, um sicherzustellen , dass mindestens eines von ihnen oder mehrere in der Suche auftauchen. Diese Plattformen haben viel Geld in die Benutzererfahrung investiert , so dass die Kunden schnell finden können, was sie brauchen. Nehmen wir Adobe Stock als Beispiel. Benutzer können ähnliche Bilder filtern und versuchen, nach verschiedenen Typen, Farben und Stil zu suchen. Nicht unbedingt für einen Künstler. Alles läuft blitzschnell. Die Lagerabbildungen, Bilder und Fotos werden von vielen Leuten in den Unternehmen verwendet. Zum Beispiel, Marketingmanager verwenden sie für die internen Präsentationen, Agenturen können sie für einen Kunden Pitches und Ideenvorschläge verwenden. Es gibt auch viele Grafik-VIP in Produktdesignern, die ihren Designprozess schneller in den Unternehmen oder als Freiberufler machen müssen , und anstatt Kunstwerke von Grund auf neu zu erstellen, würden sie diese kaufen und lizenzieren Plattformen. Jede Aktienplattform konzentriert sich auf eine andere Nische, weil sie sich am Markt differenzieren müssen. Zum Beispiel ist Shutterstock die große Fotos zu verkaufen, realistisch und künstlerisch. Creative Market ist ideal für Aquarell-Kunstwerke und Typografie. Envato Market and Elements konzentriert sich auf kommerzielle Illustrationen sowie VIP- und Grafikdesigns. Es gibt eine Plattform für welchen Stil auch immer Sie das Erstellen mögen. Der Vorteil des Verkaufs auf den Aktienplattformen ist, dass sehr schön passiven Einkommensstrom ist. Wenn Sie die Kunst trotzdem erstellen, dauert das Hochladen nicht so viel Zeit. Auf diese Weise können Sie einen beträchtlichen Arbeitskörper erstellen, der 24-7 zum Verkauf verfügbar ist. diese Weise können Sie auch standortunabhängigen Lebensstil leben, wenn Sie möchten, denn Sie brauchen nur eine zuverlässige Internetverbindung, um Ihre Kunst hochzuladen. Was ist das potenzielle Einkommen, das Sie aus den Aktienplattformen machen können? Wie ich bereits erwähnt, mit den Stock-Plattformen dreht sich alles um Volumen der Kunst, die Sie zur Verfügung haben. Der Grund dafür ist, dass die Artikel für sehr wenig verkaufen, und ich habe gesehen, dass Artikel für $0,20 verkauft werden, aber auch ein paar Dollar. Es scheint, dass der Durchschnitt auf Adobe Stock etwa 0,99$ beträgt. Außerdem gibt es ein Lizenzmodell, das einem Netflix und Skillshare ähnelt, das Envato Elements verwendet. Dann werden Sie basierend auf der Nutzung Ihrer Kunstwerke bezahlt. Das Gesamtpotenzial liegt zwischen ein paar Hunderten und Tausenden von Dollar pro Monat, und es hängt alles von der Menge an Arbeit ab, die Sie dort veröffentlichen können. Wie kannst du anfangen? Wenn Sie bereits eine große Menge an Arbeit haben, die für die Kunden auf den Aktienplattformen interessant ist, können Sie einfach mit der Vorbereitung für den Upload beginnen. Jede Plattform listet Details auf, welche Formate und Größen sie unterstützen. Wenn Sie nur von vorne anfangen möchten, machen Sie geeignete Recherchen darüber, wie diese Plattformen funktionieren und was sie am meisten verkaufen. Versuchen Sie, Ihre Lieblings-Schöpfer zu überprüfen und wie sie ihre Arbeit beschrieben. Dies wird Ihnen helfen, Ihren Fokus auf Ihr Portfolio dort besser zu schärfen. Diese Plattformen eignen sich auch hervorragend beim Schreiben und Aufzeichnen von vielen Inhalten, wo Sie Tipps und Tricks für das Erstellen und Hochladen Ihrer Kunst lernen können . Nutzen Sie die Vorteile, um besser zu werden. Der beste Weg, um hervorzuheben, ist eine Geschichte in Ihren Kunstwerken zu haben, um Emotionen hervorzurufen. Denken Sie an Kunden-Nutzer-Fälle. Wo werden sie das Kunstwerk verwenden? Ist es die Marketingkampagne, die über Lebensmittel spricht, oder ist es Haare, ist es eine Website, ist es für eine Zeitschrift oder einen Blog, ist es für eine Hochzeitseinladung? Denken Sie immer an den Kontext, in dem Ihre Kunst verwendet werden kann. Versuchen Sie, darüber nachzudenken, wie Ihre Kunstwerke ihnen dabei helfen können die Aufmerksamkeit ihrer Kunden und ihrer Zielgruppen zu erregen. Ihre Kunst sollte sich darauf konzentrieren, die Probleme Ihrer Kunden zu lösen. Sie können auch über Suchbegriffe und Keywords nachdenken denen Menschen normalerweise auf diesen Plattformen suchen. Wenn Sie nach Inspiration suchen möchten, besuchen Sie einfach diese Plattformen und suchen Sie mit der Absicht, für einen bestimmten Fall zu kaufen, den Sie mögen. Was weckt Ihre Aufmerksamkeit und Ihr Interesse? Versuchen Sie zu verstehen, warum und lernen Sie daraus. Sind es Details? Ist es Farbe? Ist es Formen? Ist es die Geschichte? Vergiss nicht, zurückzugeben. Wenn Sie eine gute Inspiration von anderen Künstlern erhalten, geben Sie mindestens in Form von Folgs, Likes und Kommentaren zurück. Die Welt der Aktienplattformen ist gut entwickelt und kann ein nettes Nebeneinkommen für Sie schaffen, falls Sie eine große Menge an Arbeit haben, so nutzen Sie es. Es kann auch ein Nebeneinkommen aus anderen Bereichen sein, die Sie bereits haben könnten. In der nächsten Lektion werden wir uns den Patron ansehen, so sehen wir uns dort. 8. Patreon: Reden wir über Patreon. Patreon ist eine Mitgliedschaftsplattform, die es Künstlern und Schöpfern leicht macht , von ihren Fans, die Gönner genannt werden, unterstützt zu werden. Patreon-Website ermöglicht es Ihnen als Künstler, Patreon-Stufen von $1 bis paar hundert Dollar zu erstellen . Deine Fans können dich entweder einmal oder regelmäßig, jeden Monat oder pro Post unterstützen , jedes Mal, wenn du tatsächlich neue Inhalte veröffentlichst. Sie können Ihre eigenen Regeln festlegen. Es ist eine aktive Art von Einkommen, weil Sie Ihren Fans regelmäßig mindestens jeden Monat Vorteile liefern müssen. Wenn Sie nicht sehr sozial sind und Sie gerne von zu Hause aus arbeiten und vielleicht sind Sie ein wenig introvertiert, aber Sie immer noch Spaß mit Ihrer Community zu arbeiten, könnten diese die gute Option für Sie besser sein, als einen Job zu bekommen oder freiberuflich. Denn die Leute, die Sie unterstützen, sind Ihre wahren Fans und Super-Fans, und wie diese, können Sie eine noch bessere Beziehung zu ihnen aufbauen. Wie funktioniert es und was können Sie erwarten? Wenn Sie bereits Anhänger engagiert haben, sagen wir auf Instagram oder YouTube, die gute Möglichkeit, Leben zu machen, kann tatsächlich Patreon für Sie sein. würde Ihren Fans Inhalte wie Tutorials, Livestream, Podcasts, Blog-Post, oder sogar physische Pakete und Beratungsgespräche bieten . Himmel ist die Grenze wie üblich, und alles hängt davon ab, was Ihre Fans am meisten schätzen von Ihnen, fragen Sie sie einfach. Heutzutage können Sie einfache Fragebögen durch Instagram-Geschichten machen , so dass es nichts gibt, was Sie verlieren können. Der Punkt ist, dass Sie nicht viele Anhänger brauchen, nur sehr engagierte. Du kannst deine wahren Fans in einen Super-Fans verwandeln und in deine Unterstützer auf Patreon. Sie werden dies gerne tun, weil sie Ihre Arbeit so sehr schätzen und sie wollen zurückgeben und wollen noch mehr von Ihrer Arbeit sehen und von Ihnen lernen. Patreon kann Sie wirklich näher an Ihre Fans bringen weil sie in Ihr Leben als Schöpfer investiert werden. Es bietet noch direkteren Kontakt mit Ihrer Lüfterbasis. Der Vorteil von Patreon ist, dass es regelmäßige monatliche Einkommen liefert und es kann sogar vollständig Ihr Einkommen aus einem Job oder einer freien Karriere ersetzen. Je nachdem, wo Sie sich befinden, kann es Ihnen einen ziemlich anständigen Lebensstil bieten und es kann auch eine gute Möglichkeit sein , einen standortunabhängigen Lebensstil zu verlassen, wenn das ist, was Sie suchen. Außerdem kannst du Kunst kreieren, die du leidenschaftlich weil deine Gönner dich genau dafür unterstützen. Es ist ein großartiger Win-Win für viele Schöpfer. Was ist potenzielles Einkommen, das Sie von Patreon machen können? Wenn Sie mit Patreon beginnen, verdienen Sie ein paar Hunderte von Dollar pro Monat ziemlich gut. Wenn Sie Fran Meneses aka Frennard nehmen, und Sara Faber, ich in den Episoden 157 und 121 interviewt habe, verdienen Sie rund 5.000 pro Monat. Sampled Cast-Schöpfer auf Patreon können mehr als 50.000 pro Monat verdienen, was ziemlich großartig klingt. Sie bieten besonderen Wert für ihre Zuhörer mit den speziellen Inhalten nur durch Patreon. Es hängt alles davon ab, wie viel Wert Sie für Ihre Gönner monatlich schaffen können. Leute zahlen in der Regel mehr, wenn Sie ihnen die physischen Leckereien zur Verfügung stellen und es ihnen schicken, oder Sie schaffen etwas sehr räumliches nur für Ihre Gönner. Man kann einfach anfangen, sehr kreativ zu sein und zu denken, was das sein kann. Wie man anfängt; es gibt ein paar Zeichen, auf die man achten kann , wenn man mit Patreon beginnen möchte. Erstens teilen Sie bereits regelmäßig Kunst und Sie sind konstant in Ihrem Kunststil. Das zweite, was Sie in Betracht ziehen können, ist, dass Sie bereits Gruppe von Fans engagiert haben, die mögen , kommentieren, diskutieren Sie Ihre Arbeit, und sie sind sehr sprachlich über die Unterstützung Sie. Das dritte, was sein kann, haben Sie ein konsequentes Wachstum in Ihrer Fangemeinde und es wächst schnell und kontinuierlich im Laufe der Zeit. Wenn Sie einige dieser Zeichen bemerken, ist es möglicherweise eine Zeit für Sie, Patreon zu öffnen und es mit Ihrer Community in jedem von Ihnen erstellten Inhalt zu teilen . Finden Sie den Promotion-Stil, dass diese natürlich für Sie, nicht zu aufdringlich wissen zu verkaufen, so dass Ihre Fans glücklich sein werden, Sie in irgendeiner Weise zu unterstützen, sie können und sie fühlen sich wie sie von Ihrem Patreon profitieren und sie werden nicht darüber nachdenken, wie Ich gebe nur Geld an jemanden, aber wie viel ich von diesem Schöpfer lernen und gewinnen kann , den ich wirklich mag. Posten Sie regelmäßig und beantworten Sie immer Kommentare und Fragen, teilen Sie mehr von dem, was Sie bereits tun, erwägen Sie, teilen Sie Ihren kreativen Prozess, hinter den Kulissen der Inhalte, zeigen Sie den Gönnern Ihr Studio, oder nehmen Sie spezielle Q&A-Videos nur für Ihre Gönner auf. Sie können auch Ihre Patreon Leckereien wie Aufkleber und Postkarten geben, und Ihre Gönner fühlen sich so viel wie möglich besonders. Patreon kann einem Vollzeitjob ähneln und es kann überwältigend und Zeiten werden. Deshalb versuchen Sie, den Arbeitsprozess zu finden, den Sie optimieren können , um den richtigen Rhythmus zu finden, um den Kunden Vorteile zu bieten. Frennard und Sara, die ich bereits erwähnt habe, sind sehr schöne Beispiele für großen Patreon-Erfolg. Ihr Branding ist großartig, sie haben tolle Patreon-Profile, sie posten viel und bieten ihren Gönnern Tonnen von großartigen Inhalten. Sie können sie auch unterstützen und sich inspirieren lassen, wie sie die Dinge direkt auf Patreon machen. In der nächsten Lektion werden wir uns mit dem Verkauf Ihrer Kunst und eigenen Produkte über Etsy beschäftigen. Wir sehen uns dort. 9. Etsy: Reden wir über Etsy. Etsy ist eine E-Commerce-Website und der globale Marktplatz für einzigartige und kreative Produkte. Menschen verkaufen eine Vielzahl von Produkten wie Schmuck, Taschen, Kleidung, Wohnkultur, Kunst, Spielzeug, und sogar mit jedem Artikel älter als 20 Jahre. Etsy wird weltweit von kreativen und Handwerkern anerkannt, die es gewohnt sind, über die Plattform zu kaufen und andere, die Kunst sehr schätzen. Es gibt eine gute Chance, Erfolg zu erzielen, wenn Sie Ihren eigenen Etsy-Shop eröffnen. Es ist meist eine aktive Art von Einkommen, weil Sie produzieren, binden die Aufträge und versenden Sie sie an Ihre Kunden. Einige Künstler entscheiden sich dafür, nur digitale Downloads zu verkaufen, oder sie können ihre Einkäufe über Brendan Demon Stores verbinden In diesem Fall kann Etsy auch passives Einkommen generieren. Wie funktioniert es und was können Sie erwarten? Die Tatsache, dass Etsy eine E-Commerce-Plattform ist , bedeutet, dass Sie, wenn Sie Ihren eigenen Shop auf Etsy eröffnen, ein Shop-Besitzer werden. Es ist ähnlich wie ein physisches Geschäft mit den Inventar Besucher, Kunden , Bestellungen, Versand, Lieferung, und all das rund um Bestellungen, Buchhaltung und Marketing auch. Der große Unterschied ist, dass Sie keine Miete eines physischen Ladens bezahlen müssen. Nun, technisch gesehen, muss man Etsy etwas bezahlen, in Form von Gebühren, aber es ist wesentlich kleiner, als wenn man zum Beispiel im Einkaufszentrum mieten müsste . Ihr Shop ist rund um die Uhr für Menschen auf der ganzen Welt geöffnet. Nun, vielleicht, außer wenn du Urlaub machst. Im Vergleich zu Print-on-Demand-Plattformen kann Ihr Gewinn pro Artikel viel größer sein, da Sie die Kontrolle über die Kosten der verkauften Waren und die Versandkosten haben. Sie können so billig produzieren, wie Sie wollen oder so nachhaltig, wie Sie wollen. Auf der anderen Seite tragen Sie auch das Risiko des Inventars. Wenn Sie Ihre Kosten pro Artikel optimieren möchten, indem Sie große Menge bei Etsy oder tatsächlich jedem Online-Shop bestellen , sind Sie in erster Linie ein Unternehmer. Der Vorteil des Verkaufs Ihrer Kunst und eigenen Produkte oder Etsy, ist, dass es weltweit von kreativen und Handwerkern anerkannt. Sie besuchen Etsy regelmäßig und sogar die treuen Kunden unter Berücksichtigung Etsy für ihre kreativen Einkäufe, so dass dies gibt Ihnen einen großen Vorteil gegenüber dem Beispiel der Eröffnung eigener Webshop und Ihrer eigenen Website, wenn Sie noch keine große Fanbase haben. Denn dort müssten Sie stark in Promotion und Marketing investieren , um es an die Menschen zu bekommen. Es kann sehr lohnend sein, Ihre Arbeit in anderen Häusern zu sehen und von zufriedenen Kunden zu hören. Dies ist etwas, das viele Etsy Shop-Besitzer als der größte Vorteil behaupten. Was ist mehr? Es gibt Ihnen die Freiheit zu schaffen, was Sie wollen und was Ihre Kunden schätzen. Wenn Sie Ihre Prozesse richtig einrichten, kann es ein schöner Ort, unabhängige Art von Karriere, die Ihnen erlauben würde, viel Zeit mit Ihrer Familie oder Reisen zu verbringen. Was ist das potenzielle Einkommen, das Sie aus dem Verkauf auf Etsy machen können? Der Beitritt und die Gründung eines Etsy-Shop ist kostenlos. Die Art, wie es schien Geld zu verdienen, ist, indem Sie Sie als Verkäufergebühr berechnen, wenn Sie Produkte anbieten und verkaufen. Es gibt drei grundlegende Verkaufsgebühren, eine Leasinggebühr, Transaktionsgebühr und die Bearbeitungsgebühr für Zahlungen. Im Durchschnitt geht 30 Prozent vom Preis des Produkts weg, um alle Etsy-Gebühren und was es kostet Sie, um das Produkt zu produzieren. Dies gibt Ihnen rund 70 Prozent Gewinn, was ziemlich gesund ist, und Sie können Ihre Aktivitäten aufrechterhalten. Einige Shop-Besitzer auf Etsy verdienen mehr als eine Million pro Jahr. Andere können irgendwo zwischen 100 oder 1.000 pro Monat verdienen. Es hängt alles davon ab, wie lange Sie verkaufen, welche Art von Produkten, die Sie verkaufen, wie bewerben Sie, und wenn Sie eine große Kundenrezensionen haben. Viele Ladenbesitzer folgen auch saisonalen Mustern und verkaufen die meisten rund um Weihnachten oder große Feiertage. Es hängt alles davon ab, was Ihre Nische ist. Um einen besseren Überblick zu erhalten, nehmen wir ein Beispiel für einen unserer Gäste aus dem Podcast, Wolfram, alias Paper Wolf aus Episode 43, verkauft schöne Papierskulpturen durch Etsy. In sechs Jahren, als er seinen Etsy-Shop betreibt, hat er fast 8.500 Artikel verkauft. Wenn Sie einen mittleren Preis pro Produkt in seinem Geschäft mit etwa 50-$60 nehmen, hat er fast 500.000 Umsatz gemacht, was mehr als 80.000 pro Jahr ist. Wolfram verkauft auch Artikel für ein paar Tausende von $s für die Lizenzierung oder Geschäfte, so dass die Menge noch größer sein kann. Etsy ist definitiv nicht der Weg, der schnelle Weg, aber es kann eine gute Möglichkeit, Ihre Vollzeit-Job freiberufliche Träger ersetzen oder einfach nur mit es als eine Seite Hektik sein. Wie kannst du anfangen? Um mit einem Etsy zu beginnen, würde ich Ihnen empfehlen, zuerst an die Produktpalette und den Weg zu denken , es zu produzieren. Zum Beispiel, lieben Sie absolut Kaffeebecher mit Ihrer Kunst auf ihnen? Dann vielleicht eine lokale und internationale Becherproduzenten zu recherchieren. Was ist es ihr Druckbereich? Wie können Sie tatsächlich die Produkte erstellen, die Sie lieben würden und Ihre Kunden lieben werden? Sie können es in Ihrer lokalen Handelskammer oder auf Alibaba in China tun. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, dort zu produzieren. Möchten Sie Aufkleber, Pins, Plakate verkaufen? Dann recherchieren Sie lokale und internationale Druckereien oder die Proben testen Bestellung, Symbol und komplexere Artikel. Machen Sie so viel Forschung wie möglich. Sie können auch Freunde fragen, welche Hersteller sie verwenden, wenn Sie ihre Produkte mögen. Wenn Sie sehr schlau sind, und Sie lieben es, zum Beispiel Ihren eigenen Schmuck zu produzieren, oder Sie sind sehr viel in 3D und Sie können auf einem 3D-Drucker drucken. Erkunden Sie auch diese Optionen. Es gibt immer jemanden da draußen, der sich selbst genug lieben würde, um es oft zu kaufen. Versuchen Sie erneut, auch zu verstehen, was die anderen YouTuber auf Etsy kreieren und wie bewerten sie ihre Produkte? Diese helfen Ihnen, einen besseren Überblick zu erhalten, was Ihre Kosten wären und wie viel Sie brauchen, um Ihre Produkte zu preisen, um einen guten Gewinn zu erzielen. Dann denken Sie auch darüber nach, wie Sie Ihren Kunden dienen würden. Wie würden Sie sicherstellen, dass die besten Bewertungen? Denken Sie über Personalisierung nach und lassen Sie sie sich an Sie erinnern, nachdem sie gekauft haben. Sie können immer wieder kommen. Sobald du bereit bist, eröffne einen Shop auf Etsy, passe es nach deinen Wünschen und erzähle den Leuten von dir. Damit sie Ihnen vertrauen, nehmen Sie ein paar YouTube-Videos von Ihrem hinter den Kulissen auf. Stellen Sie sich auch vor, was sind Ihre Hobbys und warum Sie Ihren Shop erstellt haben. Erzählen Sie ihnen eine Geschichte, warum Sie Ihre Produkte verkaufen. Zeigen Sie ihnen die Bedeutung, um eine Verbindung zu erstellen. Himmel ist die Grenze, wenn es um Ihre Phantasie geht. Nachdem Sie anfangen, Verkäufe zu bekommen, ja, stellen Sie sicher, Kommentare zu beantworten, dank der positiven Bewertungen zu geben und negative zu adressieren, zeigen Sie, dass Sie sich interessieren. Etsy, bietet Ihnen auch eine gute analytische Tools, so dass Sie den Traffic zu Ihrem Shop, Klicks und Bestellungen verstehen können. Dies kann Ihnen helfen, Ihren Produktionskalender zu planen und das Tool zur Bestandsverwaltung zu optimieren. Es ist ziemlich spannende Plattform auf und kann jede Art von Schöpfern und Kunsthandwerk Kreativen belohnen. Wenn Sie mehr über den Verkauf auf Etsy erfahren möchten, empfehle ich Ihnen, das Interview mit Wolfram ich erwähnt. Dies war die Episode 43. Auch Nina Stajner aus Folge 65. Es gibt ein weiteres Interview mit Maya Kern in Episode 174, was auch großartig ist, und wir sprechen über die Erstellung Ihrer eigenen Produkte in großer Tiefe. Sie gibt viele tolle Tipps zum Verkauf über ihren eigenen Online-Shop. In der nächsten Lektion werden wir über die Selbstveröffentlichung und den Verkauf Ihres eigenen Buches bei Amazon sprechen. Wir freuen uns darauf, Sie dort zu sehen. 10. Selbstverlag bei Amazon: In diesem Video werden wir über Amazon sprechen. In einem Fall, den Sie Amazon nicht kennen, ist es eine Online-E-Commerce-Plattform, auf der Sie fast alles verkaufen können. Es begann als Online-Buchhandlung, aber jetzt, wie der Name andeutet, verkauft es Produkte von A-Z. Da Amazon eine starke Wurzeln im Verkauf von Büchern hat, wollte sie auch das Veröffentlichen von Büchern unterstützen, was sinnvoll ist. Sie sind Veröffentlichungsplattform namens Kindle Direct Publishing, Sie sowohl elektronische Bücher als auch Papiertüten veröffentlichen können. Habe ich erwähnt, dass es sich um Taschenbücher oder Druck auf Abruf handelt. Dies bedeutet, dass Amazon es ausdruckt und es für Sie sendet, wenn es eine Bestellung gibt. Kein Bestandsrisiko für Sie, was großartig ist. Eine Selbstveröffentlichung eines Buches auf Amazon ist meist eine passive Art von Einkommen weil Sie es einmal erstellen und es kann viele Male automatisch verkaufen. Wie funktioniert es und was erwarten Sie? Selbstveröffentlichung eines Buches bei Amazon ist eine sehr interessante Option Aufgrund der schier Anzahl von Kunden, die es täglich zum Einkaufen nutzen , Ihr eigenes Buch veröffentlichen ist alles kostenlos und Sie erhalten bis zu 70 Prozent der Tantiemen aus der Umsatz. Die Tatsache, dass es so viele Käufer auf Amazon bedeutet, dass Sie nicht haben, um eine große soziale Medien folgen, aber es hilft definitiv, die Traktion zu starten, aber Amazon bietet Ihnen die Tools, um von Anfang an entdeckt zu werden. Das Erstellen und Veröffentlichen eines Buches kann eine sehr lohnende Erfahrung sein, vor allem für diejenigen von uns, die kreative und künstlerische E-Books lieben. Ein Buch zu veröffentlichen ist auch ein großes Plus, weil es Ihre Marke verbessert und Türen öffnet, um ein Referent zu sein, ein Vortrag über verschiedene Veranstaltungen und die Bildungsfunktionen. Mit einem selbst veröffentlichten Buch auf Amazon kann eine schöne Ergänzung zu Ihrem Etsy-Shop als auch sein. Denn Sie können Verkäufe auf Etsy sammeln und sie über Amazon bestellen oder diese beiden direkt verbinden. Was mehr ist, wenn Sie neben dem E-Book und Papiertüten ein Story-Buch veröffentlichen möchten , erlaubt Amazon auch ACX, wo Sie ein Hörbuch erstellen können. ACX ist ein Marktplatz von Erzählern und Studios, die Ihnen helfen können, das Hörbuch zu produzieren, eigentlich von A-Z. Mit Amazon Self-Publishing-Services erreichen Sie Millionen von Kunden weltweit und behalten die Kontrolle über Ihre Arbeit. Sie können alle Arten von Büchern veröffentlichen, von Notizbüchern bis hin zu kleinen Geschichten, Romanen und sogar Grafikromanen und Comic-Büchern, Sie bekommen den Punkt. Es gibt so viele Ideen für die Bücher, die Sie erstellen können. Ich bin sicher, dass Sie sich etwas sehr kreatives einfallen werden und Sie müssen nicht in Inventar investieren und die Bücher sind einfach zu produzieren und die Tantiemen sind höher pro verkaufter Einheit als wenn Sie durch den traditionellen Verlag gegangen. Dank der riesigen Amazon-Distribution kann Self-Publishing Ihnen eine sehr große Exposition verschaffen. Was ist das potenzielle Einkommen, das Sie aus der Selbstveröffentlichung eines Buches bei Amazon erzielen können? Mit Amazon Kindle Direct Publishing können Sie bis zu 70 Prozent eines Kindle-E-Book-Umsatzes und 60 Prozent auf den Papierbuchverkäufen und 40 Prozent auf den Verkauf von Hörbüchernverdienen 60 Prozent auf den Papierbuchverkäufen und 40 Prozent auf den Verkauf von Hörbüchern Das Veröffentlichen ist kostenlos, was sehr schön ist. . Sie können potenziell $100 und mehr pro Tag verdienen, was ein sehr anständiges monatliches Einkommen von etwa $3.000 ist. Wo soll ich anfangen? Viele RDs beginnen in der Regel mit einem niedrigen Inhalt Bücher wie Zeitschriften, Kalender, Notizbücher, unsere Tutorial-Bücher. Dies liegt daran, dass sie das beste Format für alle Arten von Kunstwerken sind, die Sie erstellen möchten. Sie sind einfacher, sie zu schreiben und eine Graphic Roman für viele Monate zu illustrieren. Das ist sehr schöne, sanfte Art zu beginnen. Zum Beispiel kann ein einfaches Buch wie dieses, mit dem Sie beginnen können, ein Journal mit Ihrer Kunst oder ein illustrierendes Journal sein. Sie können auch das Skizzenbuch mit Tiefen-Symbol erstellen, wie Tutorials oder Arbeitsmappen, Aktivitäten oder Malbücher zu tun , oder auch als Notizbuch für Ihre Vorträge und Reden, wenn Sie sie tun. Wieder einmal, wie ich bereits in früheren Lektionen erwähnt habe, ist dies eine unternehmerische Tätigkeit, ebenso wie Forscher möglich. Wer ist Ihre Zielgruppe? Was wissen sie in einem Buch zu schätzen? Wonach sehnen sie sich? Wie brauchen sie in ihrem Alltag? Was ist Ihre einzigartige Leidenschaft und auch Spezialität, die Sie verwenden können, um dieses Buch zu produzieren? Oder welche Bücher gibt es eigentlich schon zu Ihrem Thema? Wie sind sie besonders und wie können Sie sie verbessern? Was wäre Ihre räumliche Betrachtung des ausgewählten Themas? Grundsätzlich, wie machen Sie sie zu Ihnen und wie lassen Sie sie hervorstechen? All diese Fragen und Einblicke, die Sie finden, wenn Sie nach Antworten suchen, geben Ihnen eine gute Basis, um sich auch über die Produktpreise und Werbemaßnahmen zu entscheiden. Während der Recherche werden Sie auch eine Menge Arbeit in Arbeit Skizzieren, Entwerfen. Wenn Sie eine Community online nach einer Wertschätzung Ihrer Arbeit haben, stellen Sie sicher, dass Sie es mit ihnen teilen, einige hinter den Kulissen, und fragen Sie sie auch nach ihrer Meinung. Sie werden es sehr schätzen und sie werden Sie mit den ersten Verkäufen belohnen. Vergiss nicht, deine Community zu fragen, und sie werden sich auch stärker engagieren. Sie werden sich sehr auf Ihr Produkt freuen, wenn es da draußen ist. Ähnlich wie Ihre Produkte auf Etsy, stellt sicher, dass Sie die gesamte Kundenerfahrung für Ihre Bücher definieren, wie Sie sie verwenden, was sie tun, wenn sie Fragen haben, und wie sie Ihnen helfen können, indem sie Bewertungen und -Kommentare. Sie können Ihre Community immer nach Bewertungen fragen, da dies Ihrem Buch hilft , mehr Belichtung zu erhalten und Sie auf diese Weise mehr Menschen mit Ihrem Buch helfen können. Das Wort verbreitete sich und mehr Menschen wissen darüber. Vergessen Sie nicht, nach Bewertungen zu fragen. Wenn Sie schon immer Ihr eigenes Buch veröffentlichen wollten, ist dies definitiv Ihre Chance. In der nächsten Lektion werden wir uns mit Crowdfunding beschäftigen und wie es möglich sein kann, von Ihrer Kunst zu leben. 11. Crowdfunding: Dieser Teil gehört zu Crowdfunding. Was ist es? Wenn Sie nicht wissen, Crowdfunding ist ein Konzept, das seit Jahrhunderten durch die Arbeit eines Fundraising-Organisationen bekannt ist, in der Regel Wohltätigkeitsorganisationen und Gemeinnützige Zwecke. Crowdfunding-Plattformen ermöglichen es Entwicklern, Geld für ihre Projekte zu sammeln. Von der Technik bis zur Kunst, vom Essen bis zur Musik, von Spielen bis zu Comics und Illustrationen, und wie üblich ist der Himmel die Grenze. Sie ermöglichen es Ihnen als Künstler und Schöpfer, sich im Internet an Freunde, Familie und Fremde zu wenden , um eine erste Investition in Ihre potenzielle Idee und ein Projekt bereitzustellen . Crowdfunding gilt als meist eine aktive Art von Einkommen, zumindest am Anfang, weil Sie das versprochene Projekt produzieren und Belohnungen an Ihre Unterstützer, die Unterstützer genannt werden, liefern müssen . Wie funktioniert es? Was können Sie hier erwarten? Es gibt viele Crowdfunding-Websites, aber lassen Sie uns über eine der beliebtesten Crowdfunding-Plattformen sprechen , die ein Kickstarter ist. Bei einem Kickstarter setzt jeder Projektersteller seine eigenen Finanzierungsziele und Deadline bietet Belohnungen im Austausch gegen Versprechen an. Diese Belohnungen können alles von Dankeschön Karte Notizen oder Post in sozialen Medien bis hin zu tatsächlichen Produkten und online oder persönlich Mentoring sein. Die Finanzierung hier ist alles oder nichts auf Kickstarter. Projekte werden erst dann gegründet, wenn sie ihr Förderziel erreichen. Das ist ein Kompromiss für den freien Zugang zu Kickstarter massive Benutzerbasis, und in der Regel, obwohl die Projekte bringen viel mehr Zusagen als die angeforderte. Wenn Sie Ihre Projektplanung richtig machen, was auch immer vom Geld übrig ist, nachdem Sie die Belohnungen an die Unterstützer geliefert haben, können Sie es als Gewinn behalten. Crowdfunding und der Kickstarter sind großartig. Wenn Sie eine tolle Idee für ein kreatives Projekt haben, das vielleicht noch nicht da draußen ist, aber Ihnen fehlt die richtige Finanzierung. Sie können bitten, alle künstlerischen Projekte wie Kunstbuch, die sehr häufig bei Künstlern, Kunstserien,Graphic Novel, Brettspiele zu finanzieren die sehr häufig bei Künstlern, Kunstserien, . Sie sind auch sehr beliebt bei einer breiteren Öffentlichkeit, nicht nur Künstlern. Sie können auch Videospiele oder sogar Spielzeug und spezielle Sammlerstücke erstellen. Ich bin sicher, dass Sie sich etwas super Großes in diesen Fragen einfallen lassen können. Nur eine Forschung, was auf Kickstarter beliebt ist und vielleicht wird es Ihren Ideenprozess auslösen. Wenn du eine Kickstarter-Kampagne machst, hast du die volle Kontrolle darüber, wie deine Werbekampagne läuft und welche Belohnungen du deinen Unterstützern zur Verfügung stellen würdest. Was ist das potenzielle Einkommen, das Sie aus Crowdfunding-Plattformen erzielen können? Lassen Sie uns über einige Beispiele sprechen, wie in den vorherigen Kapiteln. Viele Künstler, die alleine produzieren, fragen in der Regel nach Förderzielen in Höhe von bis zu 10.000. Aber zum Beispiel, Lois und Asia Ladowska, die zweimal in meiner Show erschienen ist, auf YouTube und Podcast, wie ich bereits erwähnt. Die Kunstseite des Lebens, zusammen mit einem 3D-Gesamtverlag, um sich um die Produktion zu kümmern. Aufgrund ihrer massiven Folgezeit in den sozialen Medien haben sie tatsächlich ein paar $100.000 gesammelt, mit ihren Zielen waren rund $25-35.000, und sie haben tatsächlich ihre Ziele übertroffen, die sie für den Kickstarter -Kampagne. Viele Kampagnen setzen ihr Ziel tatsächlich auf die am wenigsten tragfähige Finanzierung, um sie sehr niedrig zu halten, denn dies hilft ihnen, das Ziel schneller zu erreichen und am Ende viel mehr finanziert zu werden. Die am wenigsten tragfähige Finanzierung ist die minimale Menge an Geld, die Sie brauchen, um tatsächlich die Belohnungen durch Unterstützer zu liefern, wenn Sie nicht wissen, was das bedeutet. Aber das bedeutet, dass, wie viel Sie tatsächlich aus der Crowdfunding-Kampagne machen hängt von Ihrem Kampagnenziel ab und wie gut Sie Ihre Promotion-Planung durchgeführt haben, einschließlich aller Kosten für verkaufte Waren, die Produktionsmaterialien, die Vermarktung, und so weiter. Veröffentlichung einer Kampagne auf Kickstarter ist kostenlos. Wenn es jedoch gelingt, übernimmt Kickstarter fünf Prozent Provision für alle gesammelten Gelder, plus es gibt eine 3-5 Prozent Zahlungsverarbeitungsgebühren. Stellen Sie also sicher, dass Sie diese 10 Prozent in den Finanzierungszielen berücksichtigen , wenn Sie machen die Planung. Was mehr ist, wenn Sie Ihre Produktionskosten und Steuern und Beiträge berechnen, immer den Puffer, weil viele Gäste, die ich interviewt sagen, dass Sie immer über die Kosten aufgrund der unvorhergesehenen Umstände laufen, und diese auch passiert im Leben. Es gibt immer etwas, das Sie nicht erwarten. Das meiste Geld, das Sie sammeln geht an die Produktion des Produkts, aber Sie können auch Geld für die Förderung oder Ihre Zeit sammeln, Sie haben auch an dem Projekt gearbeitet. Wie kannst du anfangen? Viele Künstler, die ich kenne, die Kickstarter-Kampagnen durchgeführt haben, haben es entweder selbst gemacht oder haben sich mit den externen Firmen zusammengetan , um ihnen bei der Produktion ihrer Produkte zu helfen. Wie ich schon erwähnt habe, Bücher, Brettspiele, Kartenspiele oder Comicbücher. Die zweite oder spätere bedeutet, dass Sie sich keine Gedanken über die Produktion und das Inventar machen müssen , im Gegenzug für den großen Prozentsatz der Finanzierung, der an den Partner geht, den Sie wählen. Die erfolgreichsten Kampagnen auf Kickstarter sind von großer Produktionsqualität mit den tollen Beschreibungen, hochwertigen Videos, die die Prototypen zeigen und eine sehr kreative Belohnung für die Unterstützer machen. Es ist nicht selten, dass, wenn Sie ein erheblich verbergen Finanzierungsziel haben, Sie Monate brauchen, um alles vorzubereiten, bevor Sie Ihre Kampagne starten, also auch diese, wenn Sie darüber nachdenken, eine Kickstarter-Kampagne zu starten. Insgesamt ist die Regel, je höher die Qualität Ihrer Hingabe und Erklärung für Ihre Fans, desto besser. Sie müssen Ihre Leidenschaft für das Projekt spüren, und sie müssen auch die Erwartung eines erfolgreichen Ergebnisses spüren, vor allem, wenn sie Ihr großartiges Produkt in der Zukunft in den Händen halten können. Es gilt als bestes, wenn Sie eine breite Palette von Belohnungen anbieten können. Manchmal mögen die Unterstützer Ihr Produkt, aber sie sind nicht bereit, sich vollständig zu verpflichten. Wenn Sie öffnen $1 Versprechen mit der Belohnung ist, danke, es kann genug für sie sein, Sie zu unterstützen , weil sie nur wollen, dass Sie Sie unterstützen, egal was passiert. Sie kümmern sich nicht so sehr um die Belohnung. Man weiß nie, dass diese $1 Versprechen am Ende könnte, Ihnen helfen, Ihr Ziel insgesamt zu erreichen. Was mehr ist, um Anreize über das Ziel Ihrer Kampagne zu erreichen, können Sie zusätzliche räumliche Geheimnis oder sehr magische Ziele vorbereiten, die Stretch-Ziele genannt werden. Vielleicht sind sie nicht magisch, aber sie sind etwas Besonderes. Wenn Sie beispielsweise das Ziel finanzieren, ist $5.000, können Sie Stretch-Ziele bei $7.500 oder $10.000 oder so weiter vorbereiten. Dies ist eine großartige und kreative Möglichkeit, Ihre Unterstützer zu belohnen und zu belohnen, auch wenn Sie Ihr geplantes Ziel erreicht haben. Es gab viele Gäste, die ich auf dieser Seite des Lebens interviewt habe, die erfolgreiche Kickstarter-Kampagnen wie Lois durchgeführt haben, vielleicht kennen Sie sie als Loish auf Instagram, sie ist eine Charakterdesignerin. Ich habe sie in Episode 1 und Episode 175 interviewt. Auch gibt es bereits Asia Ladowska in Episode 179 erwähnt, und sie erstellt Manga, Illustrationen und Charaktere. Es gibt auch Jason Brubaker in Episode 7, und er erstellt einen Graphic Roman, ich meine, mehr Graphic Romane und Storytelling durch Charaktere. Eine weitere, die ich erwähnen kann, ist Anthony Christou in Episode 57. Es gibt mehr Episoden, die Sie sehen können, wenn Sie mehr Inspiration von verschiedenen Künstlern mit verschiedenen Projekten haben wollen , wie sie begonnen haben und wie sie ihre Kickstarter-Kampagne in der Vergangenheit ausgeführt und worüber sie tatsächlich denken es. Sie können das Interview sehen, zum Beispiel mit Anthony, der viel darüber teilt, wie er verkaufen lief die Kampagne und gründete das Projekt. Loish und Asien teilen ihre Erfahrungen mit der Zusammenarbeit mit 3D total als externer Partner und wie die Überschreitung ihrer Finanzierungsziele um zehntausende von $ ihr Projekt verändert hat. In der nächsten Lektion werden wir uns ansehen, wie Sie Einnahmen aus Kunstmessen und Konventionen erzielen können. Wir sehen uns dort. 12. Kunstmessen: Lassen Sie uns über Kunstmessen sprechen, auch Kongresse oder Expos genannt. Sie sind im Wesentlichen große Versammlungen von Künstlern, Firmen, Ateliers und Kunstliebhabern. Die Chancen sind, dass es einige in Kunst verwandten Bereich, groß oder klein, in Ihrer Nähe. Kunst-bezogene Messen sind eine gute Möglichkeit, sich selbst als Künstler, Ihre Kunst zu belichten, und auch Kontakte mit Gleichgesinnten und sogar neue Kunden und Kunden zu bekommen, und vielleicht sogar potenzielle neue Arbeitgeber für Sie. Kunstmessen sind eine aktive Art von Einkommen, weil Sie das Produkt und die Ware erstellen und auf Ihrem Stand für die Dauer der Messe anwesend sein müssen, oder herumlaufen, Leute treffen, über Ihre Fans verkaufen und Kunstbegeisterte. Wie funktioniert es und was Sie erwarten können? Viele Künstler fangen an, die Welt der Kunstmessen als Besucher zu erkunden, weil man sehen möchte, ob man das Festival wirklich mag oder ich meine Kunstmesse, bevor man anfängt, auf es zu verkaufen, um einen Stand zu buchen. Sehen, was da draußen ist, was die Leute kaufen und was sie auch in Bezug auf die Preise verlangen. Bevor Sie anfangen, Produkte für Ihren Stand zu erstellen, meine ich, um auf der Kunstmesse zu verkaufen, gehen Sie einfach um die spezifische Kunstmesse, zu der Sie gehen möchten. Oder Sie können Ihre Freunde fragen, die bereits auf einigen dieser Kunstmessen waren. Auch sind Kunstmessen eine gute Möglichkeit, sich mit neuen Menschen zu vernetzen und Kontakte zu den Studios und Unternehmen zu knüpfen, mit denen Sie arbeiten möchten, wie ich bereits erwähnt habe über die Arbeitgeber. Wenn Sie einen Job oder einen freiberuflichen Auftritt suchen. Es gibt viele Kunstmessen auf der ganzen Welt, denen Sie Ihre Kunst verkaufen und Ihre Fans und sogar Kunden oder Arbeitgeber treffen können, wie wir bereits zuvor gesprochen haben. Es besteht die Chance, dass in Ihrer Nähe etwas passiert, wo Sie leben, vielleicht sogar nächsten Monat, so dass Sie einfach Ihre Gegend auf Kunstmessen Google. Da es in der Regel viele Leute auf diesen Kunstmessen gibt, ist es sehr lustig, Verbindungen aufzubauen und Ihre Kunst dort draußen für einen neuen Fans zu sehen. Es ist ein guter Weg, um zu bestätigen, dass Sie tatsächlich eine verkaufbare Kunst haben, und um eine erste Mailingliste für die Abonnenten zu erstellen. All das rede ich, wenn Sie schon einen Stand auf der Convention haben. Wenn Sie tatsächlich vergleichen, wenn Sie extrovertierte oder introvertierte Person sind. Wenn Sie mehr introvertiert sind und einen Stand haben, werden Sie die Leute zu Ihnen kommen lassen, damit Sie nicht derjenige sein müssen, der neue Leute nähert, wenn Sie etwas gestresster sind und nicht extrovertiert sind. Kunstmessen sind auch gut für introvertierte Menschen. Viele Messen sind sehr spezialisiert und Sie können andere leidenschaftliche Menschen treffen, vor allem in Ihrem schlauen Bereich. Man kann darüber nachdenken, wie Comickegel, wo sie sehr viel über die Comicbücher und Charaktere dieser Universitäten sind. Sie können auch über die Videospiele verwandten Messen und andere Nischenkonventionen denken . Zum Beispiel, sogar Spielzeugmessen, wo sie sich nur auf die Fantasy-Spielzeug konzentrieren. Sie können recherchieren und ich bin sicher, dass Sie etwas finden, das Sie auf der Kunstmesse begeistert, Ihr Produkt und Ihre Kunst wäre ein großer Fuß nach vorne. Wenn Sie Einnahmen aus Ihren Kunst- und Kunstausstellungen generieren möchten, müssen Sie sich als Verkäufer anmelden und einen Stand oder einen Tisch buchen. Auf diese Weise können Sie Ihre Produkte und Kunstwerke an die Massen verkaufen, die die Messen besuchen. Der Hauptgrund, warum ich die Teilnahme an Kunstmessen empfehle , ist, dass man gleichgesinnte Künstler trifft. Wenn Sie in einer Warteschlange auf einen Vortrag oder einen Workshop warten oder etwas dort passiert, können Sie leicht anfangen, mit jemand anderem neben Ihnen zu sprechen, weil sie nirgendwo hingehen können, und sie wollen auch die Zeit auf die lustigere Art und Weise verbringen als nur in einer Warteschlange zu sein. So können Sie tatsächlich ziemlich gute Freunde finden, weil sie wahrscheinlich die gleichen Hobbys und ähnliche Leidenschaften wie Sie haben. Ein großer Teil der Messen sind die Demonstrationen, wie ich bereits erwähnt habe, die Workshops. Sie können zu verschiedenen Demonstrationen von verschiedenen Künstlern gehen, und Sie können viel lernen. Die Workshops und die spezifischen Vorführungen und Vorträge sind einer der großen Gründe, warum ich gerne auf Kunstmessen gehe, denn es gibt immer etwas Neues, das man lernen kann. Jede Person ist ruhig Spaß Erfahrung zusätzlich zu den Online-Kursen, die Sie vielleicht bereits nehmen haben . Ein weiterer Grund ist, dass Sie biophysikalisch verkaufen, was da draußen ist, und die Möglichkeit haben, mit anderen Künstlern von Angesicht zu Angesicht zu sprechen, Inspiration für Ihre zukünftigen Projekte gewinnen. Wenn Sie Ihre Kunst ausstellen, gibt es auch eine große Chance, dass Sie schnell neue Fans, Kunden, Kunden und sogar Arbeitgeber bekommen . Denn wenn die potenziellen Arbeitgeber die Kongressböden ausfindig machen und sich für Ihre Kunstwerke interessieren, bekommen sie die Chance herauszufinden, ob Ihre Persönlichkeit und die Einstellung zu ihrem Team und vielleicht zu ihrem Unternehmen passen würden. Auf diese Weise können sie ein besseres Gefühl für Sie als Künstler, als Person bekommen. Es ist mehr, als wenn Sie ihnen nur dieses Bild online verkaufen, oder wenn Sie sich über das Online-Formular bewerben, weil Sie diese sofortige Verbindung erstellen und sie könnten Sie direkt vor Ort mieten. Ich kenne tatsächlich viele Firmen, sie stellen nicht anders ein. Sie gehen einfach zu Kunstmessen, weil sie immer mit Kreativen vor Ort sprechen wollen, obwohl Sie Skype-Anrufe und andere Möglichkeiten haben , die Person mehr kennen zu lernen, als nur online über sie zu lesen. Aber es hilft immer, wenn Sie die Person von Angesicht zu Angesicht treffen können. Auch wenn du denkst, wie okay, es gibt keine großen Messen in meiner Gegend. Aber Sie können anfangen zu denken, können Sie tatsächlich sparen und gehen Sie zu einer Ihrer ausgewählten Messen, so dass Sie tatsächlich Ihr Portfolio vorbereiten oder einige Produkte, die Sie zeigen können, und buchen Sie die Messe, die Sie wirklich lieben. Du kannst zum Beispiel gehen, okay, ich weiß, dass ich zu dieser Messe in New York gehen will. Ich werde denken wie, okay, wie viel wird es mich kosten? Wann kann ich bereit sein und was kann ich mitbringen? Dies kann in zwei Jahren sein. Aber du wüsstest das, okay, ich will planen, und ich will mich entlarven, um mir mehr Möglichkeiten zu schaffen. Inzwischen konzentrieren Sie sich auf verschiedene Projekte und natürlich können Sie verschiedene potenzielle Kunden und Arbeitgeber erreichen. Aber vielleicht werden Sie dies nur für die Zukunft als eine Ihrer Optionen planen. Was ist das potenzielle Einkommen, das Sie aus dem Verkauf auf Kunstmessen erzielen können? Ihr potenzielles Einkommen aus der Kunstausstellung hängt von ihrer Größe, der Anzahl der Produkte, die Sie in der Lage sind, zu bringen , und natürlich von der Nachfrage aus dem Publikum. Je größer die Messe, desto höher sind die Chancen, dass mehr Leute an Ihrem Stand vorbeikommen. Einer meiner Freunde, die regelmäßig über einige der Kunstmessen in LA verkaufen , sagt, dass es in der Regel ihre Kosten deckt, und macht minimale doppelt und manchmal die dreifache der Kosten im Einkommen. Natürlich ist dies mit der großen Anzahl von Menschen , die normalerweise kunstbezogene Kongresse besuchen. Außerdem weiß sie bereits, was das Beste auf einigen dieser Konventionen verkaufen würde. Was ist mehr, selbst wenn die Besucher als direkt auf der Messe, können sie sich entscheiden, dies von zu Hause aus über Ihren Online-Shop zu tun. Vergessen Sie nicht, Ihre Karten zu zeigen, wie dies ist, wo Sie meine Sachen kaufen können, auch wenn Sie jetzt nicht kaufen wollen. In einigen der kleinen Expos, dem Stand, meine ich, der Tisch kostet ungefähr $200, und in den größeren, kann es sogar bis zu 5.000 gehen. Selbst wenn Sie die 5.000 haben, um für einen Tisch zu bezahlen, bedeutet das noch nicht, dass Sie zur Convention gehen. Für einige der sehr beliebten Konventionen, wie San Diego Comic-Con, müssen Sie tatsächlich eine Warteliste beitreten, um eine Chance zu bekommen, eine ziemlich kräftige Gebühr zu zahlen. Es ist Wort am Ende, weil Sie einen ziemlich anständigen Umsatz generieren können. Wie ich bereits erwähnt habe, obwohl einige dieser Messen oder Expose kann sehr teuer sein, in der Regel erhalten Sie den Preis zurück, aber Sie haben auch die Sache, die Sie für die Unterkunft bezahlen müssen. Vielleicht ist es eine gute Idee, die Unterkunft mit Ihren Freunden zu besuchen und die Kosten für das Zimmer zu teilen, denn es könnte auch in der Gegend ausgebucht werden und Sie wollen nicht zu weit von irgendwo reisen, was eine Stunde entfernt zum Kongresszentrum, weil einige der Kongresse, die sie tagelang dauern, und dann müssten Sie hin- und herreisen mit all Ihren Sachen, die Sie am Morgen einrichten müssen. Denken Sie auch an die Lage der Unterkunft, bevor Sie gehen, weil Sie so nah wie möglich sein wollen. Wie ich bereits erwähnt habe, kostet das Zimmer oben auf dem Tisch oder der Stand, den Sie in der Konvention buchen würden, sollten Sie auch über die Kosten für den Transport nachdenken, vor allem, wenn Sie außerhalb der Stadt sind, wo die Konvention stattfindet, zuzüglich der Produktion der Kosten Ihrer Kunstwerke und der tatsächlichen Produkte. Das Gute ist, dass, wenn du nicht alles verkaufst, was du für die Convention produzierst, du es für die nächste Expo speichern kannst, oder es auch in deinem Online-Shop oder auf Etsy anbieten kannst. Wie kannst du mit all diesen anfangen? Die beste Zeit, um mit Kunstmessen zu beginnen, ist, wenn Sie bereits einige Verkaufserfahrung haben, zum Beispiel aus Ihrem Online-Shop, und auf diese Weise können Sie sehen, welche Kunstwerke und Produkte für Ihre Kunden am besten verkauft werden oder Ihrer Zielgruppe. Grundsätzlich, was Ihre Kunden sagen und was würden sie gerne als nächstes sehen? Wie ich bereits erwähnt habe, hilft die Produktionserfahrung und dass Sie in der Lage sind, Ihre Produkte zu preisen, um einen Gewinn zu erzielen, um tatsächlich die Kosten für alle Konventionskosten zu decken. Sobald Sie bereit sind, auszustellen, Google, welche Messen und Kunstmessen in Ihrer Nähe sind, und buchen Sie einen Tisch. Erforschen Sie, was die Veranstaltungen auf der jeweiligen Messe sind und was andere Künstler in den Jahren davor verkaufen. Wenn Sie in der Gegend vergleichbar sind oder vielleicht, wenn Sie auffallen würden, das ist auch eine gute Sache. Auf diese Weise erhalten Sie eine bessere Vorstellung davon, wer die Messe besucht, die Sie gewählt haben und was wahrscheinlich das Beste verkaufen wird, also was Sie eigentlich vorbereiten sollten. Weil viele Leute gerne nur kleine Dinge kaufen, wenn sie auf den Konventionen sind, denn stellen Sie sich vor, wenn Sie herumlaufen, wollen Sie keine riesigen Dinge kaufen, weil Sie vielleicht mehr Sachen von verschiedenen Kunst kaufen wollen, ist es, etwas wie eine Sammlung , und sie müssen keine schweren Sachen überall tragen oder damit fliegen. Stellen Sie sich vor, Sie würden vielleicht Pins oder kleine Drucke bringen, oder sogar ein Kunstbuch, das eigentlich größer ist, aber die Leute mögen es, diese auf den Kunstmessen zu kaufen. Denken Sie immer daran, Kunst druckt kleine Dinge und einige andere zusätzliche Gegenstände. Aber natürlich recherchieren Sie selbst, damit Sie sehr auf Ihre Kunstmesse vorbereitet sind. Sie können sie lokal oder international bedrucken und produzieren und sie für den Selbsttransport nach Hause oder direkt zum Kongresszentrum liefern lassen. Wenn die Versandkosten sehr hoch sind, können Sie auch in der Stadt, in der die Konvention stattfindet, drucken und dort abholen, was sehr schön ist, so dass Sie es nicht im Gepäck tragen müssen , wenn Sie fliegen Irgendwo. Ich habe bereits erwähnt, dass Aufkleber Sie zum Beispiel mit dickerem Essen drucken können , oder Sie können Drucke aus dem Impressum oder den hochwertigen lokalen Druckereien bestellen. Welche Konventionen sollten Sie überprüfen, oder vielleicht, wenn ich erwähnte einige, die ich mag, oder ich besuchte in den vergangenen Jahren, Ich mag Konventionen wie CTN in LA für Concept Artists, weil sie viele Workshops und Vorträge haben auch mit den künstlerischen Ständen, so gibt es eine Kombination von dem, was Sie von einer dreitägigen Tagung erwarten können. Wenn Sie auf Comics und Charaktere sind, San Diego Comic-Con, WonderCon und New York Comic-Con sehr gut. Wenn Sie in Australien leben und Zines und kleine Bücher erstellen, dann kasse die MCA Zine Fair in Sydney. Für Kinderbücher und Illustratoren, können Sie sich Bologna und Kinderbuchmesse in Italien besuchen, und auch Bologna ist sehr schöner Ort, um nur für die Architektur und italienische Geschichte und Essen zu besuchen . Es ist einer meiner Favoriten, nur warum ich es nur erwähne. Für weitere Kinderbücher verwandte Veranstaltungen in der Welt, können Sie sich die Gesellschaft der Kinderbücher Schriftsteller und Illustratoren ansehen. Für alle Schöpfer aus allen Bereichen der digitalen Entertainment-Branche, darunter Sounddesigner, Game- und VR-Entwickler, Unternehmer, Vermarkter und digitale Künstler aller Art, mag ich Trojan Horse Unicorn, die derzeit in Malta passiert, und es hat sehr lustige Namen. Ich werde hier anhalten, weil es viele, viele verschiedene Konventionen gibt, und es liegt an Ihnen, welche Sie besuchen möchten, und wie weit Sie bereit sind zu reisen, und natürlich, wie viel Geld Sie ausgeben möchten. In der nächsten Lektion werden wir uns ansehen, wie Sie Einnahmen aus dem Verkauf von Kunst in den Galerien erzielen können. Wir sehen uns dort. 13. Verkauf in Galerien: Lassen Sie uns über das Ausstellen und Verkaufen durch Galerien sprechen. Eigentlich, als ich aufwuchs, dachte ich, das ist der einzige Weg, den man als Künstler leben kann. Wie sich herausstellt, ist es nicht die einzige Option, aber lassen Sie uns darüber sprechen. Ihre Kunst in Galerien ausgestellt und verkauft zu haben, kann eine sehr lohnende Erfahrung sein und es kann auch ein sehr lukratives Erlebnis sein. Viele wohlhabende und erreichbare Menschen kaufen Kunst nur und selektiv durch Galerien und die Galerievertreter. Wenn Sie möchten, dass Ihr Kunstwerk in der Galerie von Millionären frequentiert wird, kann es bedeuten, dass Sie bald eins werden. Aber Ihre Kunst in Galerien zu verkaufen ist sowohl aktive als auch passive Art von Einkommen. Es ist aktiv, weil Sie ständig Kunstwerke erstellen müssen, um auszustellen und zu verkaufen, aber es ist auch passives Einkommen, weil Galerien kümmern sich um den Verkauf der Kunst für Sie. Also, wie funktioniert es und was können Sie erwarten? Um Ihre Kunstwerke in den besten Galerien, die Sie wählen, ausgestellt zu bekommen, sollten Sie eine große Verkäuferin oder Verkäuferin sein. Man muss viel Networking machen und Galerien erreichen. Auf diese Weise lernen Sie Menschen kennen, die die Menschen kennen, und Sie können einige gute Empfehlungen bekommen. Wenn Sie kein Verkäufer oder Verkäufer sein wollen, können Sie immer einen Agenten bekommen, der Ihnen hilft, in diese Galerien zu gelangen. Zurück zum Thema. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre eigene künstlerische Vision definiert haben, bevor Sie sich vernetzen. Galeriebesitzer sind immer an konsistenten Stil und einem interessanten Thema in den Gemälden interessiert , die Sie erstellen. Zum Beispiel Bryan Mark Taylor, der mein Gast in Folge 115 war, der ein erstaunlicher Plein Air Maler ist und von China fasziniert ist. Ich meine, in den letzten Jahren besuchte er ein paar Mal und er reist um die Welt, um den Moment genau zu erfassen. Er hat einen unverwechselbaren Stil, voller Farbe und Licht, der gut in die Galerien passt. Er malt auch in der Regel Ölgemälde, was auch eine große Leistung für Galerien ist. Wie ich bereits erwähnt habe, sind Galerien ein großartiger Ort, um Ihre Kunst zu verkaufen, vor allem, wenn Sie sich traditionelle und feine Kunst Malerei mit Ölen, Acryl und Aquarellen. Natürlich gibt es Galerien, die sich auf Fotografie und Digitaldruck spezialisiert haben. Sie brauchen nur die Recherche, welche Galerie für Ihre Kunst am besten ist. Oder Sie können Ihre Bilder an die Galerie anpassen, in der Sie sich befinden möchten. Der Vorteil des Verkaufs in einer Galerie ist, dass sie das Marketing für Sie durchführen und zielgerichtete Käufer bringen, die am ehesten Ihre Kunst kaufen. Was ist das potenzielle Einkommen, das Sie aus dem Verkauf in Kunstgalerien machen können? Abhängig vom Kunstmedium und Ihrer künstlerischen Vision und Erfahrung in der Branche kann das Gemälde zwischen $1.000 pro Bild oder ein paar $100 pro Stück verkaufen. Öle werden in der Regel als eines der besten Medien anerkannt und Sie können etwa 30.000 und mehr pro Bild erhalten. Denn wie ich gehört habe, sind Ölfarben in der Regel sehr hochwertig, so dass sie viel länger dauern die Künstler in der Regel viel Zeit damit verbringen, ein Stück zu schaffen. Daher können die meisten Künstler mehr nach Ölgemälden fragen als andere Medien. Aber wenn man über Preise und Prozentsätze spricht, nehmen Galerien normalerweise einen ziemlich großen Teil Ihrer Provision ein. Manchmal bis zu 50 Prozent pro Verkauf. Einige arbeiten auf einer monatlichen Abonnementbasis, wo Sie wie $300 pro Monat bezahlt werden können , um anzuzeigen und dann nehmen sie nur 30 Prozent. Alles hängt von der Galerie ab, in der Sie ausstellen möchten. Erforschen Sie einfach, was sind die Prozentsätze, die sie von Ihrer Provision nehmen wollen. Wie kannst du anfangen? Bevor Sie mit der Ausstellung in Galerien beginnen, stärken Sie Ihre Kunstgrundlagen, definieren Sie Ihren Stil und Ihre künstlerische Vision. Sie können auch verschiedene Techniken ausprobieren, um Ihren Favoriten zu finden. Magst du Öl? Möchten Sie mehr über acrylics erfahren? Lieben Sie Aquarelle? Auch das Studium alter Meister wie Michelangelo und ihre feinen Kunsttechniken kann Ihnen viele kreative Ideen geben und Ihnen helfen, Ihren Stil zu verfeinern. Eigentlich, lustige Tatsache über Michelangelo, er war ein toller Geschäftsmann , den ich vor ein paar Jahren herausgefunden habe, weil ich nicht wusste, dass du so gut im Unternehmertum bist und er tatsächlich als Millionär galt. zu seiner Zeit, weil er so gut darin war, Geschäfte und Verbindungen mit den Menschen vor Ort zu machen und wie man tatsächlich mit Kunst leben kann. Wenn Sie an mehr von dieser Geschichte interessiert sind, überprüfen Sie Michelangelo Geschichte. Sie können es einfach Google und sie sind eigentlich nur wenige Bücher über seine Geschichte und was er in der Vergangenheit erreicht. Wenn Sie die Möglichkeit haben, in einer Werkstatt eines modernen Meisters zu studieren, können Sie dies auf jeden Fall tun. Es ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Kunstgrundlagen zu stärken und Exposition in der Branche zu gewinnen. Wie Kevin Murphy aus der Episode 197, ist ein moderner Meister Maler und der Schöpfer des Evolve Artists Program. Wählen Sie für Ihr Portfolio 8-10 stärkste Arten im gleichen Stil und haben die Hintergrundgeschichte für jedes Stück. Weil die Menschen in der Regel schätzen, wenn Sie mehr teilen können , warum Sie geschaffen haben und wie Sie den Frieden schaffen. Was ist seine Bedeutung? Welche Emotionen möchten Sie bei Menschen hervorrufen, wenn sie es betrachten und so weiter? Um Belichtung zu gewinnen, versuchen Sie, Gruppenausstellungen und Kunstwettbewerbe beizutreten. Sie erhalten ein großartiges Feedback von einer Jury, die von den Branchenexperten vertreten wird, und Sie erhalten eine Chance, sich zu vernetzen und neue Kontakte zu schaffen , die wir immer vorteilhaft wählen. Schließlich beginnen Sie mit einer lokalen Galerie, um ihre Einreichungskriterien zu lernen. Da ist der Markt. Einige Galerien wählen nur Künstler auf den Kunstmessen aus. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle Standards verstehen, um das Beste aus Ihrer Arbeit herausholen zu können. Zum Beispiel sagte mir eine Galerie vor Ort, dass sie keine Einreichungen akzeptieren, auch wenn ich physisch in die Galerie gehe, weil sie sagten, ich müsse zur Kunstmesse gehen und sie müssen mich entdecken. Weil es viel Zeit gekostet hat, weil sie viele Einreichungen bekommen haben, also wollten sie diese großen Mengen an Einreichungen nicht durchgehen, sie wollen einfach zur Kunstmesse gehen und selbst auswählen, was Sinn macht. Sie wollen Zeit sparen. Aber wie auch immer, Sie können Profis und positive Seite auf allem finden. Lassen Sie uns über die Ausstellung in der Galerie sprechen, denn die Ausstellung in Galerien mit Kunden, die Ihre Arbeit lieben, ist eine der besten Erfahrungen, die Sie als Künstler haben können. Es lohnt sich also auf jeden Fall zu erkunden. Wenn Sie mehr über Geschichten von den Künstlern, die in Galerien ausstellen, erfahren möchten, können Sie einige der Interviews sehen, die ich zum Beispiel mit Marc Scheff aus der Episode 164 und Marc Allante aus der Episode 171 und Kevin gemacht habe. Murphy aus Episode 197, die eine der jüngsten war. In der nächsten Lektion werden wir untersuchen, wie Sie Einnahmen aus der Ausführung von Google-Anzeigen zusammen mit Ihren Inhalten erzielen können. Wir sehen uns dort. 14. Google AdSense: In diesem Video werden wir über Google AdSense sprechen. Hat jemand nachgedacht, was? Aber wie auch immer, Sie wissen vielleicht schon, was es ist. Für diejenigen, die dies nicht tun, ist Google AdSense ein Werbeprogramm von Google, dem Sie als Content-Creator Ihre Inhalte durch Anzeigen von Drittanbietern monetarisieren können. Kennen Sie die Anzeigen, die vor jedem YouTube-Video und manchmal während Sie sich die Videos ansehen? - Ja. Diese werden über Google AdSense bereitgestellt. Der Google AdSense ist derzeit für YouTube-Videos, Websites und Blogs verfügbar. Dies ist, wenn Sie vielleicht vorher gehört haben, dass jemand als Blogger Geld verdient und Sie vielleicht denken, wie sie Geld verdienen mit Blog. Es ist eine großartige Möglichkeit für Content-Ersteller, die viele Besucher für ihre Inhalte anziehen. Es ist eine passive Art von Einkommen, denn alles, was Sie tun müssen, ist, es für Ihre Online-Immobilien zu aktivieren und es laufen zu lassen. Wie funktioniert es und was ist zu erwarten? Sie können Google AdSense für Ihre Website und Ihren Blog implementieren, nachdem es sechs Monate alt ist, und es erfordert, einen Code zu installieren , den Sie erhalten, wenn Sie Ihr Google AdSense-Konto öffnen. Wenn Sie YouTube-Videos veröffentlichen, können Sie Ihr Google AdSense-Konto verbinden und es für die Videos aktivieren. Aber jetzt gibt es einen kleinen Fang. Sie sind berechtigt, die Anzeigen nur zu aktivieren, wenn Sie mehr als Tausende von Abonnenten und mindestens 4.000 öffentliche Uhrzeiten in den letzten 12 Monaten haben. Dies ist nur, um sicherzustellen, dass keine Anzeigen für unangemessene Inhalte geschaltet werden. Was ist das potenzielle Einkommen, das Sie von Google AdSense erzielen können? Die Höhe der Einnahmen, die Sie aus Anzeigen zusammen mit Ihren Inhalten erzielen können, hängt direkt mit Besuchen und Klicks in Bezug Ihre Website, Ihren Blog und die Ansichten der Videos zusammen. Es wird basierend auf der CPM berechnet, die Kosten pro Tausend Impressionen, CPC, Kosten pro Klick und in besonderen Fällen CPA, die Kosten pro Aktion, die Kauf ist. Wenn Sie beispielsweise Inhalte für kunstbezogene Videos auf YouTube erstellen, können Sie etwa 100 USD pro 100.000 Aufrufe verdienen, das sind Impressionen. Das bedeutet, dies ist $1 pro 1.000 Ansichten Impressionen. Wenn wir uns ein anderes Beispiel ansehen, wie eine Website, die durchschnittlich drei Seiten pro Besuch bedient, jede mit zwei Anzeigen und Impressionen, würden CPM-Kosten pro 1.000 Impressionen von 1 USD 6 pro 1.000 Besuche verdienen. Wenn Sie viele Besuche haben, können Sie möglicherweise $100 oder $300 pro Tag verdienen, zum Beispiel, was ziemlich toll klingt. Mehr Besuche und Klicks, die Sie auf der Website haben, desto mehr können Sie verdienen. Wie Sie sehen können, ist dies normalerweise nicht viel Geld, wenn Sie nicht viele Besucher auf der Website oder einem Blog haben, oder Millionen von Aufrufen auf Ihren YouTube-Videos, und Sie müssten ständig virale Videos und virale Inhalte produzieren, , um beträchtliche Einkommen mit dieser Art von AdSense-Einkommen zu machen. Wenn Sie jedoch die Inhalte trotzdem erstellen, ist es eine gute Sache, das Google AdSense-Programm zu aktivieren da es jeden Monat ein nettes zusätzliches Einkommen schaffen kann. Wie kannst du anfangen? Wir haben bereits einige der Dinge erwähnt, aber um mit Google AdSense zu beginnen, müssen Sie die Berechtigungskriterien erfüllen. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, die Rechte an den von Ihnen erstellten Inhalten besitzen und Ihr Unternehmen muss die Google AdSense-Richtlinien einhalten. Sobald Sie sich bewerben, müssen Sie Ihre Postanschrift und Ihr Konto verifizieren. Google sendet Ihnen in der Regel per Post einen räumlichen Code und sendet Ihnen auch einen kleinen Betrag auf Ihr Bankkonto mit dem Spatial-Code-Anhang. Diese müssten Sie in das Formular zur Kontoaktivierung eintragen. Sobald Sie alle mit den Kontoformalitäten fertig sind, können Sie Ihre Anzeigeneinstellungen einrichten, insbesondere welche Art von Anzeigen und Anzeigenformaten Sie neben Ihren Inhalten zulassen. Auf YouTube können Sie festlegen, welche Videos Anzeigen geschaltet werden dürfen und welche nicht. Es liegt vollständig in deiner Kontrolle. Wenn Sie mit einem Sponsor arbeiten, können Sie die Anzeigen vor dem Video ausschalten. Mittlerweile sind Nutzer so an YouTube-Anzeigen gewöhnt, dass sie standardmäßig verfügbar sind, völlig akzeptabel sind. Regel erledigt Google den Rest in Bezug auf die Entscheidung , welche Anzeige neben Ihren Inhalten am besten geeignet ist, basierend auf Ihrem Standort und Ihren Videoeinstellungen. In der nächsten Lektion werden wir uns ansehen, wie Sie Einkommen aus Sponsoring machen können, so sehen Sie dort. 15. Sponsoren: In diesem Video werden wir über Sponsoring oder gesponserte Inhalte sprechen. Sponsoring bedeutet also, dass Sie als Schöpfer der Marke die Erstellung Ihrer Inhalte sponsern lassen und im Austausch, werden Sie Ihre Zielgruppe über die Produkte und Dienstleistungen der Marke informieren. Vielleicht denken Sie an die großen Künstler und Creator-Kanäle, die Sie vielleicht auf YouTube gesehen haben, manchmal sagen sie, dass das Video von XYZ gesponsert wird. Dies bedeutet, dass die erwähnte Marke sich dafür entscheidet, die Erstellung ihrer Inhalte zu sponsern. Es ist meist eine aktive Art von Einkommen, weil Sie die Inhalte für die Förderung der Marke im Austausch für das Sponsoring produzieren müssen. Wenn Sie jedoch darüber nachdenken, würden Sie den Inhalt trotzdem erstellen, oder? Warum also nicht dafür bezahlt werden? Wie funktioniert es und was zu erwarten ist. Wenn du Content-Creator bist und eine große Community von Fans und Followern hast, solltest du die Möglichkeit erkunden, dich von der Marke sponsern zu lassen. Manchmal erreichen sie dich sogar. jedoch daran, dass die Zeit, Energie und Kreativität, die Sie in die Erstellung von Inhalten für Ihre Community investieren, tatsächlich Geld wert ist. Selbst wenn Marken Ihnen nur ihr Produkt senden möchten, ist es völlig in Ordnung, wenn Sie ein großer Fan ihrer Produkte oder Dienstleistungen sind und Sie eine große Nutzung von ihnen finden. Wenn Sie jedoch Hunderttausende von Aufrufen auf dem Video haben, fallen Sie nicht in die Falle des Sponsoring schreien für nur ein paar Kunstlieferungen. Sie müssen kein großes Publikum haben, um Sponsoring-Kampagnen durchzuführen und wertvoll für die Marke zu sein. Einige Marken schätzen das Nischenpublikum sehr. Zum Beispiel, wenn Sie eine Gemeinschaft von sehr engagierten Menschen haben, die Mops und Häkeln oder eine andere spezifische Nische lieben . Einige Marken möchten Ihnen also vielleicht ein großartiges Sponsoring-Angebot geben, besonders wenn Sie diese speziellen Nischenpublikum haben. Ich hatte den ersten Sponsoring-Deal, als wir nur 7.000 Follower auf YouTube hatten, was keine sehr große Zahl ist. Arbeit mit Marken als Content-Creator kann große Vorteile haben. Denn neben dem Einkommen können Sie neue Fähigkeiten wie Verhandlung, Projektmanagement und neue Produktionstechniken erlernen . Wenn Sie noch nie mit Kunden gearbeitet haben, ist es auch eine gute Möglichkeit, das auszuprobieren. Wer weiß es? Sponsoren können auch in Zukunft zu Ihren Kunden werden. Also halten Sie Ihre Türen offen für diese fantastischen Möglichkeiten. Was ist das potenzielle Einkommen, das Sie aus einem Sponsoring machen können? Ihr Ertragspotenzial durch die Sponsoring-Angebote hängt sehr stark von einer Nische ab, in der Sie aktiv sind, von der Größe Ihrer Folgezeit und von der Größe der Marke, der Art der Kampagne und Länge der Kampagne. Wie Sie sehen, gibt es viele Variablen. Einige Marken wollen oder können sich nur einen Schrei leisten, einige Marken schätzen langfristige Sponsorings, bei denen Sie sie in mehr Videos als nur einem bewerben. Du kannst es dir so vorstellen. Manchmal kann die Regel sein, je größer die Marke, desto weniger flexibel sind sie in den Verhandlungen und sie setzen in der Regel ihren Preis mit dem Stil meiner Art oder Autobahn. Es gibt immer Ausnahmen von der Regel. Ähnlich wie AdSense. Der Preis, den Sie für die Werbung der Marke bitten, hängt von Ihren Ansichten in Bezug auf YouTube-Videos und Besuche in Bezug auf Ihre Blogs und Websites ab. Darüber hinaus wird die Anzahl der Anhänger und es wird in CPMs berechnet, die Kosten pro Tausend Impressionen. Wenn der Durchschnitt Ihrer Videoaufrufe beispielsweise 50.000 Aufrufe beträgt und der SPM 10 USD beträgt, können Sie die Marke, die Sie mit der Sponsoring-Nachricht 500 USD pro Video bezahlen. Wenn Sie jede Woche ein Video erstellen, können Sie bis zu 2.000 pro Monat verdienen. Die CPN geht nach oben, wie Nische und engagiert die Gemeinschaft ist. Auch wenn Sie vielleicht eine geringe Anzahl von Anhängern haben, aber Sie haben eine ganz besondere Gemeinschaft und die Konkurrenz in Ihrer Nähe, es ist nicht so hoch, Sie können um mehr Geld bitten. Also, wie kannst du anfangen? Patenschaften sind ein ziemlich komplexes Thema und die Verhandlungen hängen von vielen Faktoren ab. Kurz gesagt, Sie müssen keine Million Follower haben, um mit Sponsoring-Deals zu beginnen. Einige Marken schätzen mehr, wenn Sie Inhalte regelmäßig posten und Sie eine hochengagierte Community haben, wie ich bereits erwähnt habe. Machen Sie eine Recherche, wenden Sie sich an Marken, von denen Sie denken, dass sie Ihrem Publikum viel Wert bringen können. Man weiß nie, welcher offen für ein Sponsoring ist. bei der Auswahl der Marke, die Sie bewerben Denken Siebei der Auswahl der Marke, die Sie bewerben, an Ihre Zielgruppe, ihre Bedürfnisse und ihre Herausforderungen, welche Marke ihnen helfen könnte. Seien Sie sehr selektiv und denken Sie immer darüber nach, welchen Wert die Marke für Ihr Publikum und für Sie bringen kann. Empfehlen Sie keine Produkte und Dienstleistungen, die Sie nicht ausprobiert haben oder Sie denken, dass sie nicht das Beste für Ihre Zielgruppe sind. Seien Sie sich auch Ihres Wertes und des Wertes bewusst, den Sie Ihrer Gemeinschaft bringen. Lassen Sie sich nicht mit den Angeboten von kostenlosen Produkten für die Sponsoring zufrieden , es sei denn, Sie haben wirklich eine Verwendung für die Produkte und Sie lieben sie. Also zum Beispiel, würden Sie $2.000 tauschen, die ich im Verdienstpotential für eine Kunst-Sidehow erwähnt habe , die etwa $150 kostet? Das liegt an dir. Aber ich möchte, dass du überlegst, was der Wert deines Publikums ist? Alles in allem sind Sponsoring eine gute Möglichkeit, Ihre Inhalte zu monetarisieren und sicherzustellen, dass Sie einen Lebensstil haben, von dem Sie träumen,. Vor allem, wenn Sie ein häufiger Content-Ersteller sind, ist es an der Zeit, mit ihnen zu beginnen. Wie ich bereits erwähnt habe, denke immer, ist es die Marke, die du sowieso verwenden würdest und du würdest gerne mit ihnen arbeiten? Denken Sie an Ihr Publikum. Was ist der Wert Ihres Publikums? Haben Sie eine bestimmte Nische? Natürlich kannst du schon jetzt anfangen. Denken Sie nicht, dass Ihr Publikum zu klein ist. In der nächsten Lektion werden wir uns ansehen, wie Sie ein Einkommen aus Affiliate-Deals erzielen können. Wir sehen uns dort. 16. Partnerverträge: Affiliate-Angebote. Was bedeutet das? Ein Affiliate-Partner zu sein bedeutet, dass Sie von jedem Kunden, den Sie an Ihren Partner verweisen, eine Provision erhalten . Es ist ähnlich wie Sponsoring-Deals in dem Sinne , dass Sie Ihre Partner Produkte und Dienstleistungen bewerben, aber Sie werden erst nach dem Verkauf bezahlt. Auch wenn Sie ein Content-Ersteller sind und die engagierte Community haben, ist es eine gute Möglichkeit, Einkommen aus Ihren Lieblingsprodukten und -dienstleistungen zu machen. Affiliate-Deals sind meist passive Art von Einkommen, weil Sie die Shout-Outs machen. Ein Affiliate verlinkt einen Teil des Inhalts, einmal, dass Ihre Fans die Links sehen können und klicken Sie in der Zukunft oft immer wieder auf die Links. Wie funktioniert es und was ist zu erwarten? Wenn Sie eine Marke oder ein Produkt oder eine Dienstleistung haben, die Sie lieben, und Sie denken, dass Ihre Community profitieren kann, dann erkunden Sie, ob die Marke tatsächlich Affiliate-Programm betreibt. Wenn dies der Fall ist, können Sie sich sofort anmelden und müssen sie nicht einmal kontaktieren. Sie haben es in der Regel auf der Website, und Sie werden in der Regel innerhalb von ein paar Tagen genehmigt. Wenn Sie beispielsweise ein großartiges Buch gelesen haben und das Leben Ihrer Fans bereichern möchten, ist es einfach, sich für das Amazon-Partnerprogramm anzumelden und das Buch mit dem speziellen Link, den Amazon Ihnen gibt, zu bewerben. Auf diese Weise erhalten Sie eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten für Ihre Fans. Sie können einen tollen Tipp von Ihnen über das Buch bekommen. Es ist eine Win-Win-Situation. Vergessen Sie nicht zu erwähnen, dass es sich um einen Affiliate-Deal oder ein Sponsoring-Deal handelt, wie wir im vorherigen Video gesprochen haben, denn die meisten Länder haben es durch ein Gesetz, das Sie erwähnen sollten , wenn der Inhalt gesponsert wird oder wenn es sich um einen Affiliate-Deal handelt. Und natürlich ist es eine nette Sache, Ihren Fans zu sagen, damit sie wissen, was los ist. Wenn Sie eine große Fangemeinde haben, gibt es eine Chance, dass die Marken Sie erreichen Affiliate-Angebote auch anbieten. Es ist ähnlich wie die Sponsoring nur mit Ausnahme der Angebote, die das Leben Ihrer Gemeinschaft bereichern. Was ist das potenzielle Einkommen, das Sie aus Affiliate-Deals machen können? Einige Schöpfer verdienen ein paar $100 pro Monat, andere sind in der Lage, ein paar $1000 pro Monat zu generieren. Das potenzielle Einkommen, das Sie aus Affiliate-Deals erzielen können, hängt vom Deal selbst und vom Umsatzvolumen ab, den Sie an Ihren Partner bringen können. Zum Beispiel können Sie eine Provision von 10 USD pro Verkauf oder 10 Prozent vom Preis jedes verkauften Produkts haben. Große und etablierte Marken arbeiten in der Regel mit Provisionen in Prozent, zum Beispiel 5-20 Prozent mit den kleineren Marken, Sie sind in der Lage, Geschäfte mit festen Beträgen pro Verkauf zu machen. Wie kannst du anfangen? Auch hier ist der beste Weg, um zu erforschen, welche Ihrer Lieblingsprodukte bereits ein Affiliate-Programme haben. Weil es nicht toll ist, mit Marken zu arbeiten, die Sie bereits bewundern und lieben? Der einfachste Weg, um mit den Affiliate-Deals zu beginnen, ist über Amazon. Weil sie das größte Affiliate-Programm der Welt betreiben. Sie können sich einmalig anmelden und mit fast allen Amazon-Websites auf der ganzen Welt, wie USA, Großbritannien, Deutschland, Frankreich,Italien oder Japan, verbunden wie USA, Großbritannien, Deutschland, Frankreich, werden. Dann können Sie sich die kleineren Marken wie Kunstwerkzeuge, Software, Geräte, alles, was Sie lieben und Sie jeden Tag verwenden können , und Sie denken, dass Ihre Community profitieren würde. Die Chancen sind, dass sie bereits Affiliate-Programm als auch laufen. Wenn Sie sich als Affiliate-Partner anmelden, erhalten Sie den eindeutigen Link, der Sie als Affiliate-Partner identifiziert. Teilen Sie diesen Link auf Ihrer Website, Ihrem YouTube-Kanal, Produktseiten, Podcasts oder sozialen Medien. Sie können sogar Bewertungen Ihres Lieblingsprodukts schreiben oder aufzeichnen und Ihren Affiliate-Link einschließen. Alles, was Ihrer Community hilft, großartige Produkte und Dienstleistungen zu finden , ist eine gute Möglichkeit, dies zu tun. Wie ich bereits erwähnt habe, vergessen Sie nicht, Ihre Zielgruppe zu informieren, dass Sie Affiliate-Links teilen, weil es gesetzlich in vielen Ländern erforderlich ist. Sie können dies entweder tun, indem Sie es während der Aufnahme sagen oder als kurzer schriftlicher Haftungsausschluss auf Ihrer Website oder in der Beschreibung Ihres YouTube-Videos. In der nächsten Lektion werden wir uns ansehen, wie Sie ein Einkommen aus dem Unterricht von Kunst machen können. Wir sehen uns dort. 17. Kunst unterrichten: In diesem Video werden wir über das Unterrichten von Kunst sprechen. Kunst oder jede andere Kunstfertigkeit zu unterrichten, kann sehr lohnende Erfahrung sein. Sie können lernen, andere Menschen zu inspirieren und zu erziehen und gleichzeitig stärken Sie die Verbindung mit Ihrer Gemeinschaft und schaffen neue Beziehungen. Darüber hinaus verbessern Sie sich durch den Unterricht am meisten, denn wenn Sie sich vorbereiten, müssen Sie Ihren Prozess gründlich organisieren und erklären, indem Sie Ihren eigenen Prozess analysieren und versuchen, herauszufinden, wie Sie es den Schülern am besten erklären können. Man lernt sich selbst und macht den Prozess besser und effizienter. Das hilft Ihnen auch in Ihrer eigenen künstlerischen Laufbahn. Lehre Kunst kann sehr aktive Art des Einkommens, aber auch passive Art von Einkommen sein. Es ist aktiv, wenn Sie persönlich unterrichten, entweder Gruppen oder eins zu eins, und es ist passiv, wenn Sie Online-Kurse erstellen, die viele Male verkaufen können , ohne dass Sie etwas außer Promotion tun müssen. Wie funktioniert es und was Sie erwarten können? Wenn Sie Kunst persönlich unterrichten möchten, ist es am besten, sich an die lokale Schule oder Bildungseinrichtung zu wenden und sie mit dem Thema vorzuschlagen , das Sie unterrichten möchten und was ist Ihre Expertise. Schulen sind in der Regel sehr offen, um eine spezielle Klassen von Fachleuten in der Branche haben . Einige könnten sogar offen sein, um eine reguläre Klasse für Sie zu betreiben, also versuchen Sie, so viele Möglichkeiten wie möglich zu erforschen. In Bezug auf das Thema können Sie bestimmte Kunstfertigkeiten unterrichten, zum Beispiel die Kunstgrundlagen oder Sie können Fähigkeiten im Zusammenhang mit der Führung eines künstlerischen Geschäfts oder mit einer künstlerischen Karriere vermitteln . Wenn Sie über Themen nachdenken, die Sie unterrichten können, versuchen Sie zu denken, was Sie wünschen, dass Sie wüssten, als Sie gerade erst als Künstler anfingen. Dies bringt in der Regel Tonnen von Ideen. Eine weitere Option, die Sie erkunden sollten, ist das Erstellen von Online-Kursen und die Verteilung entweder auf Ihrer eigenen Website oder auf Plattformen wie hier, wie Skillshare. Diese ermöglichen es Ihnen, ein globales Publikum zu erreichen und Ihre Community exponentiell zu erweitern. Auf diese Weise könnten Sie mehr Menschen aus der ganzen Welt helfen, denn das Lernen von denen, die bereits Erfahrung haben, wird ihnen so viel Zeit auf ihrer künstlerischen Reise sparen. Was ist das potenzielle Einkommen, das Sie aus der Lehre von Kunst machen können? Je nach Schule oder Bildungseinrichtung können einige 400-800 pro Vorlesung oder Workshop bezahlen, andere zahlen bis zu 5.000 für einen zweitägigen Workshop, zu dem Sie reisen können. Natürlich, plus Reise- und Übernachtungskosten sind in der Regel gedeckt. Die Preise hängen von ihrer Finanzierung ab und wieviel sie um ihr Ticket bitten, aber es hängt auch von Ihnen ab, denn wenn Sie eine große Fangemeinde haben, können Sie nach mehr fragen. Wenn Sie Ihre eigenen Workshops planen, könnten Sie zum Beispiel fragen $10 bis $150 pro Person je nach Region und welche Kunstwerkzeuge, Essen und Getränke Sie zur Verfügung stellen können. Zählen Sie auch den Preis des Raumes, den Sie mieten müssen. Wenn Sie Online-Kurse verkaufen möchten, variieren die Preise von $10-2.000 je nach Länge, Thema abgedeckt und Ihre Erfahrung. Dann gibt es eine Skillshare, die Modelle ähnlich wie Netflix verwendet, was bedeutet, dass Sie bezahlt werden basierend auf der Zeit, die Ihre Klassen beobachtet werden. Einige Lehrer auf Skillshare behaupten ein paar $100 und andere paar tausend. Sie können mehr über diese auf der Skillshare Website lesen. Wenn Sie eine große Fangemeinde haben, gibt es eine gute Chance, dass Sie von Gründern von bekannten Online-Kunstschulen kontaktiert werden und Sie können die Vorteile ihrer bereits geschaffenen Community und Distribution nutzen. Wenn Sie persönlich mit dem Unterricht beginnen möchten, ist der beste Weg, um zu beginnen, eine Forschung von Schulen und Bildungseinrichtungen an Ihrem Standort oder in den Nachbarländern zu machen . Sammeln Sie dann Kontaktinformationen von Personen, die für Veranstaltungen und Lehrpläne in diesen Schulen verantwortlich sind . Danach können Sie für sich selbst als Lehrer einen Aufzugsplatz erstellen, das Thema vorschlagen, das Sie unterrichten möchten, und was Schüler aus Ihrem Vortrag und Workshop bekommen. Zeigen Sie Beispiele für Ihre beste Arbeit und frühere Vorträge oder öffentliche Auftritte, wenn Sie irgendwelche haben, denn dies hilft ihnen , sicherzustellen , dass Sie tatsächlich vor den anderen Menschen stehen und sie lehren können. Wenn Sie Vorträge und Workshops selbst organisieren möchten, recherchieren Sie über Eventbrite und Meetup.com in Ihrer Nähe, was da draußen ist. Wenn Sie können, versuchen Sie zu besuchen, um mehr über das Publikum und ihre Bedürfnisse zu erfahren. Notieren Sie sich die Standorte und Mietpreise. Dies hilft Ihnen, wenn Sie später den Preis für Ihre Vorträge und Workshops festlegen . Wenn Sie mehr Kunst online unterrichten möchten, dann recherchieren Sie die Lehrwebsite von Skillshare. Es verfügt über alle Ressourcen, die Ihnen helfen, sich selbst und Ihren Kurs in der Zukunft zu organisieren. Wenn Sie eine große Fangemeinde haben, dann stellen Sie den Kurs auch auf Ihrer Website zur Verfügung. Werben Sie es in sozialen Medien, damit Ihre Fans davon wissen und sie von Ihnen lernen können. Versuchen Sie auch, über die gesamte Kundenerfahrung nach dem Kauf nachzudenken. Was sind die Hausaufgaben, Klassenprojekte, wie können sie ihre Fähigkeiten testen? Versuchen Sie immer, ihre Fragen innerhalb der ersten 24 Stunden zu beantworten und hören Sie ihr Feedback und verbessern Sie sich unterwegs. Wenn Sie mehr über das Unterrichten von Kunst online von anderen Künstlern erfahren möchten, können Sie auch meine Interviews mit Kevin Murphy, Gründer des künstlerischen Programms Evolve in Folge 197, Lois alias Loish in Folge 175, oder Marco Bucci in Folge 185, oder Nathan Fowkes in Folge 86. In der nächsten Lektion werden wir uns ansehen, wie Sie ein Einkommen aus Ihrer eigenen Mitgliederseite erzielen können, also sehen Sie dort. 18. Mitglieder-Seiten: In diesem Teil werden wir über Mitgliedschaften sprechen. Was ist eine Mitgliedschafts-Website? Die Mitgliedschafts-Website ist eine Abonnement-basierte Plattform, auf der Sie Ihren Abonnenten regelmäßig wertvolle Inhalte zur Verfügung stellen. Um den Zugriff auf Ihre Inhalte zu behalten, würden sie Ihnen eine monatliche Gebühr zahlen. Betrieb einer Mitgliedschaftswebsite ist eine aktive Art von Einkommen, da Sie ständig mit der Community interagieren und wertvolle Inhalte liefern müssen. Wie funktioniert es und was können Sie erwarten? Die Erstellung der Mitgliedschafts-Website ist am besten geeignet für Content-Ersteller mit großen Folgen, die daran gewöhnt sind, eine Menge von wertvollen Inhalten auf einer regelmäßigen Basis zu produzieren. Die Inhalte, die Sie bereitstellen, können aus Tutorials, Kursen, Leitfäden , Q&A-Videos, Tipps und Tricks , Blogs, Herausforderungen und vielen anderen Arten von Inhalten stammen. Das Wertvollste, was Sie Ihren Abonnenten zur Verfügung stellen können , ist der Zugang zur Gemeinschaft von Gleichgesinnten, sich gegenseitig zu helfen und zu inspirieren, Herausforderungen zu lösen und gemeinsam zu wachsen. können Sie sogar neue Freunde finden. Einige Mitgliedsplattformen machen Abonnenten tatsächlich dazu, einen Bewerbungsprozess zu durchlaufen, um sicherzustellen, dass die Gruppe mit jedem neuen Mitglied gedeiht und dass sie sehr gut zueinander passen. Mitgliedschafts-Websites sind alles über die Schaffung eines Stammes von Menschen, die Sie in Ihrer Arbeit unterstützen. Es geht um das regelmäßige Engagement und die konsequente Bereitstellung wertvoller Inhalte. Was ist das potenzielle Einkommen, das Sie von einer Mitgliedschaftswebsite machen können? Abhängig von der Menge der Menschen, die Sie mitbringen können, der Wert auch. Die Einnahmen aus einer Mitgliedschafts-Website können bis zu Tausenden pro Monat steigen. Daher können Sie sich vorstellen, 1000, wahre Fans, und jeder von ihnen würde Ihnen $10 pro Monat zahlen, um von Ihnen zu lernen. Das ist ein sehr anständiger, wiederkehrender monatlicher Einnahmen. Wie kannst du anfangen? Zunächst sollten Sie über die wertvollen Inhalte nachdenken, die Sie Ihren Followern regelmäßig liefern könnten , wahrscheinlich einige Male pro Monat. Wie ich bereits erwähnt habe, könnte es Tutorials, Kurse oder eine Reihe von Kursen, Q&A, Block Post, Tipps Sand Tricks, wie zu verwenden, und andere Herausforderungen, die Sie sich vorstellen könnten. Es gibt so viele Möglichkeiten, die Sie sich einfallen lassen können. Sie können beispielsweise eine Community für Musterdesigner erstellen, in der Sie und sie Tipps und Tutorials und Erfahrungen miteinander teilen. Zum Beispiel, mit wem ist ein guter Kunde zu arbeiten? Oder welche Unternehmen sind großartig, mit anderen Arten von Inhalten zu lizenzieren? Dann können Sie auch Tutorials und Tipps teilen, wie Sie Muster erstellen oder wie Sie ein Musterportfolio und andere wertvolle Erkenntnisse erstellen. Jeden Monat sollte es mit dem Inhalt gefüllt werden, der die Mitglieder besser Musterdesigner macht, denn wir sprachen über die Musterdesignmitgliedschaft Website. Sobald Sie Ihren Standortzweck definiert haben, ist es an der Zeit, sich die technischen Lösungen anzusehen. Wenn Ihr Budget ermöglicht es Ihnen, Sie könnten eine benutzerdefinierte Build-Mitgliedschaft Website haben, auch nicht, es ist einfach, eine getan mit WordPress oder fertige Lösungen zur Verfügung haben. Sie wollen die zuverlässige Software mit minimalen Ausfallzeiten. Sie vor dem Start sicher, dass Ihre Fans bei der Definition des Inhalts und der Regeln Ihrer Community einbezogen werden. Sie werden Sie mit viel Feedback und Ideen belohnen , die Ihre Mitgliedschaften besser machen. Mitgliedschafts-Websites können eine gute Möglichkeit sein, Ihre Fans mit wertvollen Inhalten zu versorgen, mit ihnen auf einer tieferen Ebene zu verbinden und sich mit einem wiederkehrenden monatlichen Einkommen zu versorgen. Dies war eine Zusammenfassung einiger der beliebtesten Möglichkeiten, wie Sie leben können, indem Sie Kunst machen und sich in Ihren kreativen Unternehmungen unterstützen und Wert für Ihre Gemeinschaft bringen. In den nächsten Videos werde ich mit den Gedanken einpacken und die richtige Passform finden und das Klassenprojekt vorstellen. 19. Kursprojekt: Lassen Sie uns darüber reden, was gut für Sie passen könnte. Nachdem Sie den Unterricht durchlaufen haben, fragen Sie vielleicht, welcher der richtige für mich ist und wo soll ich anfangen? Das ist absolut natürlich. Bevor Sie in eine der Optionen springen, denken Sie an sich selbst, Ihre Vorlieben und Abneigungen. Denken Sie darüber nach, warum. Warum machst du Kunst? Warum willst du den Lebensunterhalt verdienen, indem du Kunst machst? Fragen Sie sich, was ist das Wichtigste für Sie? Wollen Sie die Standortunabhängigkeit? Wollen Sie Ihre Freiheit und Flexibilität? Sind Sie auf der Suche nach Anerkennung für Ihre Kunst? Wollen Sie Ihren Namen in den Filmen oder Spielspuren sehen und zeichnen und erstellen Tag und Nacht? Oder bevorzugen Sie die Erstellung von Teilzeitbeschäftigungen? Oder arbeiten Sie gerne alleine oder in einer Gruppe? Beantwortung dieser Fragen hilft Ihnen, auf dem richtigen Weg bleiben und auf dem Weg motiviert zu bleiben. Wenn die Dinge hart werden, können Sie immer wieder auf Ihr Warum zurückkommen. Warum ist mir das wichtig? Wenn all diese Fragen sehr schwer für Sie zu beantworten sind, kann t-Test vielleicht persönlich helfen. Ich habe den auf 16personalities.com gemacht. Es hat mir wirklich geholfen, mich selbst zu verstehen und wie ich mit der Welt viel besser interagiere. Dieser kostenlose Test kann Ihnen auch helfen. Als Projekt möchte ich, dass Sie eine einfache Mindmap zeichnen. So ist dies eine Kombination von Ideen eines Einkommens, die Sie am meisten ansprechen. Denn wenn Sie einen visuellen Plan erstellen, wird es Ihnen helfen, die Zukunftspläne zu materialisieren und sich selbst zu verpflichten, mit Ihren Träumen voranzukommen. Ich freue mich sehr darauf, deine Mindmaps zu sehen. 20. Letzte Gedanken: Alle, wir sind am Ende dieser Klasse, und ich hoffe, es hat dir geholfen, einige der Möglichkeiten zu beleuchten , wie du mit Kunst leben kannst. Ich hoffe, es würde Ihnen helfen, zu entscheiden, was am besten zu Ihren Träumen und Ihrem Lebensstil passt. Ich fand meine Berufung, nachdem ich ein paar Zeit Karriere gewechselt hatte, Tonnen von Forschung gemacht und verschiedene Dinge ausprobiert hatte. Meine künstlerische und kreative Karriere begann ich als Konzeptdesigner für Werbekampagnen. Danach begann ich als Designer für Lego, die Spielzeugfirma. Ich hatte das Glück, mit großartigen Themen zu arbeiten, bei denen ich jeden Tag von anderen inspiriert wurde und der Job mir beibrachte, wie wichtig ich heute bei der Arbeit mit Kunden und der Verwaltung meines künstlerischen Geschäfts bin. Dann änderte sich meine Lebenssituation und ich musste Standorte verlegen, und das bedeutete, dass ich nach anderen Wegen suchen musste, um Einkommen zu erzielen. Ich verwandelte mich in freiberufliche Arbeit, private Aufträge und machte meine eigenen Workshops. Dann hatte ich eine Idee mit der Art Side of Life Podcast und YouTube-Show, die mich zu Sponsoring und Affiliate Deals gebracht hat. Ich begann Kunst Seite des Lebens, weil es etwas, das ich wünschte, ich hätte, als ich aufwuchs und darüber nachdachte, ein Künstler zu sein. Podcast und YouTube-Show haben mir auch geholfen, neue Kunden zu bekommen und an einer lokalen Schule in internationalen Schulen zu unterrichten und mehr Workshops vor Ort zu machen. ein paar Monaten habe ich auch einen Print on Demand und eine Lizenzierung gestartet. All dies ermöglicht es mir, Kontakt mit Menschen aus der ganzen Weltzu schaffen Kontakt mit Menschen aus der ganzen Welt und jeden Tag neue Dinge zu lernen. Denken Sie daran, Sie können alles tun, was Sie wollen, und es ist nie zu spät, um sich zu ändern. Es spielt keine Rolle, was dein Hintergrund ist oder woher du kommst. Ich glaube an dich und stelle mir vor, dass dein Leben in wenigen Jahren ganz anders sein kann als es jetzt ist, und jemand würde dir danken, dass du dich da draußen gestellt hast und dein einzigartiges Geschenk mit der Welt geteilt hast. Denn jeder von uns hat etwas Besonderes und Anderes, was man mit der Welt teilen kann, und die Person, die zu Ihnen kommen würde und danke, wird Ihnen sagen: „Das brauchte ich.“ Vielen Dank für die Teilnahme an dieser Klasse und wenn Sie benachrichtigt werden möchten, wenn ich eine neue Klasse veröffentliche, folgen Sie mir hier auf Skillshare, indem Sie auf den „Folgen“ -Button oder in den sozialen Medien klicken. Nochmals vielen Dank und bis zum nächsten Mal, tschüss.