So spielst du legendäre E-Gitarren-Riffs vom Gitarristen der Band Black | Aaron Forbes | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

So spielst du legendäre E-Gitarren-Riffs vom Gitarristen der Band Black

teacher avatar Aaron Forbes

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung

      1:04

    • 2.

      Bist du meinen Weg von Lenny Craviz

      5:31

    • 3.

      Lila

      6:29

    • 4.

      Sweet Kind o' von Slash

      5:37

    • 5.

      Purple von Jimmi Hendrix

      7:05

    • 6.

      Johnny von Chuck

      5:12

    • 7.

      Unter schlechten Zeichen von Albert King

      6:24

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

1.145

Teilnehmer:innen

--

Projekte

Über diesen Kurs

In diesem Kurs lernst du, wie du 6 bekannte opening auf E-Gitarre spielst. Diese Riffs wurden von einigen gefangenen Black gelaufen und von dies ist die Gelegenheit, sie weiter zu feiern.

Die opening die du spielen kannst, sind.

  1. Lila
  2. Purple von Jimmi Hendrix
  3. Bist du meinen Weg von Lenny Craviz
  4. Unter schlechten Zeichen von Albert King
  5. Johnny von Chuck
  6. Sweet Kind o' von Slash

Wenn du ein Gitarrist bist

Dieser Kurs zeigt dir nicht, wie du die oben genannten Songs von Anfang bis Ende spielen kannst.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Aaron Forbes

Kursleiter:in

 

Hi I'm Aaron, I am session guitarist based in the South East of England, I have payed with Jonas Blue, Maddison Beer and a number of other artist. 

I am passionate about playing guitar and would love to help you on your journey as a guitarist. 

 

 

Vollständiges Profil ansehen

Level: Intermediate

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hallo an alle. Mein Name ist Aaron Forbes und ich bin Sitzungsgitarrenspieler und Gitarrenlehrer aus Großbritannien. Ich habe mit Künstlern wie Madison Beer, Liam Pain, Jonas Blue gearbeitet , und ich bin auch früher der Direktor einer Firma namens Front Row Music, wo wir Gitarren- und Ukulele-Unterricht in die Grundschulen in Essex nahmen. In diesem Kurs lernen Sie sechs der berühmtesten und berühmtesten Gitarrenriffs von schwarzen Gitarristen, darunter Speech Out Of Mind und Johnny B. Goode. Ich habe diesen Kurs aus ein paar Gründen geschrieben. Zum einen wollte ich schwarze Gitarristen und ihren Beitrag zur Musik feiern. Zweitens wünschte ich, ich hätte diesen Inhalt gehabt, wenn ich auf meiner Gitarrenreise war, inhaltlich basiert auf schwarzen Gitarrenspielern, in denen ich mich selbst sehen und mich inspirieren lassen kann. Ich hoffe, Sie finden es hilfreich und aufschlussreich. 2. Bist du meinen Weg von Lenny Craviz: In dieser Lektion handelt es sich um einen der bekanntesten schwarzen Musiker bis heute. Dies ist eine Lektion über Lenny Kravitz und absolut Stil-Ikone und fantastische Songwriter und Musiker. Einer der Songs, als er am besten bekannt ist oder an ihn gebunden ist, ist der Song, der heißt Wirst du meinen Weg gehen? Und es ist ein absoluter Belter. Einer der besten Gitarrenteile, die ich je gehört habe, ist in diesem Song. Und es ist, sein Stil ist einer, der von einem Jazz und von Rock und R&B beeinflusst wird und er ist irgendwie vernetzt, um seinen einzigartigen spezifischen Sound zu bekommen. Ich liebe seine Musik absolut und ich hoffe, dass du es auch tust. Stadt wirkt verwendet, um den Ton für diesen Song zu bekommen. Ist vor allem eine Gitarre, die auf einer Brücke Pickup ist. Also habe ich meinen Hamburger-Tonabnehmer für diesen besonderen Song benutzt und die Tonreihenfolge bis zu zehn gerollt. Okay, du würdest das nicht so breit und offen bekommen, wie du suchen kannst, wirklich in die Mischung schneiden. Und dann habe ich gerade die Verstärkung des Macho-Verstärkers, den ich heute benutze, hochgedreht. Und, und ja, das ist so ziemlich eine Standardart von schweren Tonhumbucker und ein nettes bisschen Gewinn, das Ihre Notizen wirklich, wirklich gut tragen wird. Also lasst uns in, wie man diesen Leck spielt. Heute, dieses Leck, gibt es zwei Variationen, okay, und ich werde die erste für dich durchmachen. Dies basiert auf einer e-moll pentatonischen Skala durch in der offenen Position. Ok, was wir zuerst tun werden, ist, mit dem Zeigefinger zu hämmern. Entschuldigung. Also dieses Riff, Also der erste Teil dieses Riffs basiert auf der kleinen pentatonischen Skala, der offenen Form der Fertigkeit. Und zuerst wirst du deinen Zeigefinger benutzen, okay, für den ersten Teil davon. Und du wirst dich verbiegen. Und auf dem zweiten Bund, auf der G-Saite. Also eine Biegung zuerst und dann nach unten und dann freigegeben. Also, die Lotion zusammen ist in Ordnung. Also färbe ich Freisetzung. Und dann ist die nächste Note die D-Zeichenfolge auf dem zweiten Verb. Die nächste Note ist also die a-Saite auf dem zweiten Bund. Ok. Die Sequenz von heute klingt also so. Und dann zahlst du eine offene D-Zeichenfolge. Und Sie bedrohen den zweiten Bund auf der D-Saite. Und das ist die erste Sequenz von direktem, okay, dem Küstenriff. Jetzt lass es uns ganz zusammenfassen und spielen, aber langsam wird es so klingen. Und jetzt versuche ich sie alle mit meinem Zeigefinger zu spielen. Aber wenn Sie es bequemer finden, mit dem Mittelfinger zu tun, können wir auch das gleiche tun. Ich finde meinen Mittelfinger, er wird sich normalerweise ein bisschen zu stark verbiegen. Also ist mein Zeigefinger genau das Richtige, um die Tonbiegung zu bekommen . Weil das bedeutet, dass du spielen willst, wenn du dich beugst. Das ist also der erste Teil der Welle. Der zweite Topf ist genau der gleiche, aber man endet ein bisschen anders. Also spiele ich kostenlos für dich. Sehen Sie Ihr Ende mit etwas, das als Doppelstopp bezeichnet wird. Ok. Und der W-Stern wird Gehweg mit meinem Ringfinger gespielt. Und ich frettere mich auf den dritten Bund der B- und E-Saiten. Okay, so wird es am Ende der zweiten Hälfte des Satzes klingen. 3. Lila: Leute, in dieser Lektion werden wir uns den Multi-Instrumentalisten ansehen, der IS druckt. Was viele Leute nicht über diesen Kerl wissen, ist, dass er berühmt war für Gitarre, T's Schlagzeug und Bassgitarre. Und er nahm 39 Studioalben auf vielen von ihnen auf, er nahm alle Instrumente selbst auf. Und einer meiner Lieblingssongs von Prinz muss Purple Rain sein, hat eine absolut ikonische Gitarrenfortschritt, die er geschrieben hat. Also in dieser Lektion werden wir das durchmachen und können es einfach nicht tun. Zunächst einmal ist der Sound, den Sie für diesen Gitarren-Pop benötigen , die Out-of-Phase und Middle Tonabnehmer sind Bridge. Ich muss ein Netz und mittlerer Pickup ausgewählt werden. Wenn Sie eine Humbuckergitarre spielen, können Sie einfach in die zweite Position drehen. Aber wenn Sie diese zweite Position sein werden, so lassen Sie, und Mitte und Gott sagte, das ist ausgewählt. Und, und auch Sie müssen mit einem schönen üppigen Akkorde Sound gehen. Und dieser Pfeil der Musik war für diesen Kurs bekannt, Gitarre. Diese beiden sind also irgendwie die Säulen des Gitarrentons für Purple Rain. Diese Progression basiert also auf vier Akkorden, die Sie glücklich sein werden. Und ich wirklich, wirklich einfache Progression. Und es beginnt mit einem, einem großen Akkord in der offenen Position. Dafür müssen wir nur drei Finger benutzen. Und so benutze ich meinen zweiten Finger, meinen dritten Finger und meinen kleinen Finger. Und sie werden in die zweiten Bünde an einer Gitarre gehen, an der D-Saite, G-String und B-Saite. Ok? Und du wirst tun, ist mit der rechten Seite von einer Schnur zu strummen. Und du wirst alle fünf Saiten strummen, versuchen, das östliche gedämpfte verdienen zu lassen. Es klingt also so etwas. Wenn Sie nun ein wenig aufpeppen wollten, können Sie Ihren kleinen Pinky entfernen und dann spielen Sie wie ein SaaS-Akkord, der näher an der Aufnahme ist. Der zweite Akkord in der Progression ist ein F-Moll, MCA Moll 11 Akkord. Aber einfach gesagt, alles, was ich tue, ist meinen Daumen hinzuzufügen. In die Gleichung, so dass mein Daumen geht auf die E-Saite auf dem zweiten Bund zu gehen. Und ich spiele immer noch die D und die G Saite. So geliebt da drauf. Stellen Sie nur sicher, dass ich nicht die offene eine Zeichenfolge durch bin er und den Rest der Saiten, die, also ist das zweite Zitat. Und dann ist der dritte Code einer, den Sie alle kennen. Es ist ein E-Dur Akkord. Ok? Also, um dieses Zitat zu bekommen, alles, was wir tun werden, ist für unseren zweiten Finger und den ersten Schritt auf der G-Saite, dann klingle ich den Finger. dritte Finger geht in die zweiten vier auf die eine Schnur. Und ein Pinky ist auch der zweite Bund an der D-Saite. Und für diesen sind wir stark in allen sechs Saiten. Und der letzte Code in der Progression wird der Code sein. Aber diese Formen ein bisschen anders ist der amerikanische Tag der offenen Tür , den er einen Bund D bezahlen kann. Alles klar, also geht unser erster Finger in den fünften Bund auf der Schnur. Unser Mittelfinger geht in den siebten Bund auf der D-Saite. Und dann geht unser Pinky in die neunte auf der G-Saite. Und dann finde ich das Strum, die Wiener erheben oder lassen sie einfach herausbringen. Das ist also eine, die EPDs ausdrückt. Alles, was Sie Kinder planen normalen oder normalen D-Akkord, aber nehmen Sie den Mittelfinger heraus. Also, das ist einfach gesagt, ist das erste, was im zweiten Bund auf der G-Saite bekommen, Ringfinger in dritten Bund auf der B-Saite. Deine Mittelfinger sind einfach etwas flüssig. Und du planst das von der D-Zeichenfolge. Heute haben Sie diese für Zitate für diese erstaunliche. Also hatte ich ein paar Variationen zur Auswahl. Abhängig davon, was Ihre Phantasie nimmt. 4. Sweet Kind o' von Slash: So ist diese Lektion über eine der berühmtesten und wahrscheinlich würde bekanntesten Gitarrenspieler bis heute dieser Generation ist Schrägstrich von der ikonischen Band Guns and Roses. Und jetzt in seiner eigenen Band, die der Velvet Revolver ist. Und die meisten Leute werden ihn wahrscheinlich von Guns und Roses kennen, Schrägstriche, Gitarrenspiel in war absolut ikonisch und einflussreich für so viele Gitarrenspieler dieser Generation. Einer der bekanntesten Songs, an denen er mit seiner Band gespielt hat, Guns and Roses, ist ein süßes Kind von mir. Und der Gitarrenteil im Innenraum ist absolut üppig, ist schön. Es ist alles, was man von einer Leadgitarre hören will. Ton Drähte, und Notiz Drähte ist absolut perfekt Laichen. In der heutigen Lektion werden wir dieses Intro-Riff erkunden und hoffentlich können Sie es zu Ihrem Arsenal eines Gitarristen hinzufügen. Also lasst uns hineingehen. Die Effekte, die ich für diesen speziellen Song verwende so ziemlich nur ein leicht angetriebener Kampfstil AMP. Oder, ähm, oder wenn Sie keine Gitarre haben und ich das schmutzig machen kann, setzen Sie einfach ein Overdrive-Pedal davor, um die Verstärkung auf vielleicht etwa 1 Uhr gekröpft. Und ich benutze auch den Nacken-Tonabnehmer an meinem Gurt. Ich weiß, dass Slash in der Regel ein Les Paul spielt und er spielt diese besondere Rolle auch auf seinem Hals Pickup. So ist es ziemlich warm und 2V Sound in, und wirklich, wirklich, wirklich schön zu spielen. Dies basiert also auf dem großen Umfang. Und ich habe Geschick gemacht, ist die D flache Major Skala. Also plane ich eine Oktave nach oben, okay, also beginne ich mit dem 11. Bund an der D-Saite. Es basiert also um diese Art von Bereich des Halses. Das wird am besten sein, denn Sie können das wiedergegebene hören und dieser gute Ton liegt. So ist die erste Note auf dem 11. Bund auf der D-Saite. Zweite Note ist ein fehlerhafter Bund an der B-Saite. In dieser Nacht ist der 13. Bund auf der G-Saite. Und diese Note ist auch auf der G-Saite. Aber dieser Tom Nee 11. Bund. So wird diese Sequenz bis jetzt so klingen. nächsten Hälfte wird die zweite Hälfte auf dem E-Saitenfestival gespielt. Du gehst also Vollzeit. Fret euch, amuse, mein kleines zu niedrig. Und dann 13. Bund auf der G-Saite. Und dann gehen wir 13 für x auf die E-Saite. Und dann wieder in die 13 für auf der G-Saite gehen. Es wird also nacheinander so klingen. So klingt das beleuchtete in voller Verlangsamung etwa so. Nun, das ist der erste Abschnitt des Sees. Der zweite Abschnitt beginnt wieder auf der D-Zeichenfolge. Aber wir werden ein Anfang sein, der am 13. Bund an der D-Saite leckt. Was wir also tun, ist, die erste Note zu ändern, die wir auf dem Rest des Licks gesehen haben , bleibt gleich. Also so ein Geräusch. Der nächste Teil des Sees beginnt an der G-Saite am 11. Bund. Und wieder, indem Sie nur die Startnächte auf den ersten Knoten ändern, wird anders sein. Rest dieser Link wird genau der gleiche sein. Und dann gehen wir zurück zu der ersten Variante des Links, mit dem wir begonnen haben. Also in vollem Umfang wird das Licht so klingen. 5. Purple von Jimmi Hendrix: Hey Leute, in dieser Lektion geht es um den berüchtigten Gitarrist, der Jimi Hendrix ist. Ich glaube nicht, dass Worte erklären können, wie einflussreich das Spiel und der Stil dieses Mannes für Gitarristen dieser Generation ist. Geboren 1942, würde man denken, dass sein Sound veraltet wäre oder ein bisschen abgestanden werden würde, aber es scheint sich jedes Mal neu zu erfinden , wenn jemand seine Gitarre aufnimmt, um zu versuchen, eines seiner Riffs zu spielen. In dieser Lektion werden wir uns einen seiner berühmtesten Songs ansehen, nämlich Purple Haze, einer meiner Lieblingssongs. Für diesen Song, einige der Sounds, die Sie brauchen, um wirklich neu zu erstellen oder zu erfassen die Essenz dieser Gitarre Teil ist die Gitarre zuerst alle auf der Brücke Pickups sein muss. Ich habe einen Humbucker auf meiner Brücke, der auf eine einzige Spule aufgeteilt werden kann. Ich habe es auf eine einzige gewickelte Brücke aufgeteilt. Ich habe auch einen Uni-Vibe-Sound und ein Fuzz-Pedal. Jimi liebte es, dieses berühmte Fuzz Face Gitarrenpedal zu benutzen. Ich denke, er ist eigentlich einer der Gründerväter in Bezug auf den Klang wirklich cool und zugänglich zu machen. Also gehen Sie es selbst, wenn Sie können, ein Fuzz Face oder ein Fuzz Typ Pedal, und Uni-Vibe Sache mit ihm zu verbinden. Stellen Sie sicher, dass Sie den Fuzz vor die Uni-Vibe setzen. Sobald Sie diese Pedale haben und sie in einer schönen Kette haben, sind Sie bereit, mit dem traditionellen Jimi Hendrix Sound zu gehen. Der Song beginnt mit einer sehr dissonanten Harmonie. Auch wenn wir in der Tonart E-Moll stehen, beginnt er mit dieser Harmonie, die auf dem sechsten Bund basiert. Du spielst so ziemlich nur eine Oktave. Du gehst den ersten Finger, na ja, ich spiele mit dem ersten Finger auf dem sechsten Bund auf der E-Saite. Dann spiele ich mit meinem Ringfinger die Oktave, also werden zwei Bünde hoch und zwei Saiten darunter sein. Das wird auf der D-Saite sein. Sobald Sie das durch ein paar Mal spielen, geht es in das Haupt-Riff, mit dem Sie vertraut sein werden. Der Anfang des Riffs besteht aus wenigen Noten innerhalb eines G-Dur-Akkord. Aber ich ziehe meinen kleinen Pinky ab, der die Wurzel ist. Es sind diese drei Noten, auf denen das Riff aufgebaut ist. Die erste Note wird eine B-Note sein, und das ist im neunten Bund auf der D-Saite. Die zweite Note ist eine D-Note, die im siebten Bund auf der G-Saite gespielt wird, und dann ist die dritte Note im achten Bund auf der B-Saite. Also zusammen klingt es so. Sie können auch mit diesen Noten im Cluster einer kleinen pentatonischen Skala für E vertraut sein . Wir haben die ersten drei Noten, mit denen Sie das Riff beginnen können. Dann gehen wir zu M und A Notiz. Das ist im siebten Bund auf der D-Saite. Dann gehen wir zum fünften Bund an der D-Saite. Dann fünfter Bund wieder, aber diesmal auf der A-Saite. Dann spielen wir in einer offenen Saite. Wir gehen von der D-Saite, zur A-Saite, und dann spielen wir in einer offenen Saite. Ich spiele das für dich ein bisschen aufräumen. Sobald Sie diese offene E-Saite getroffen haben, gehen wir auf die E-Note. Das wird auf der A-Schnur sein. Ich hämmere nur von der D-Note, auf die E-Note. Die nächste Note ist der fünfte Bund an der D-Saite, siebte Bund an der D-Saite, neunte Bund an der D-Saite und dann zurück zum fünften Bund an der D-Saite. Ich werde den Satz verwenden, einfach lernen, also fünf, fünf, offen. Dann zurück zu dieser Route, bei der es sich um die E-Zeichenfolge handelt. Zusammengesetzt, ohne den Fuzz auf, würde es so etwas klingen. Dann gehen wir wieder herum. Dann gehen wir in den fünften Bund, siebten, neunten, zurück zum fünften. Das ist das Riff zusammengesetzt, also spielst du das ein paar Mal, bevor der Song in voller Höhe kommt. 6. Johnny von Chuck: Diese Lektion basiert auf dem legendären Gitarrenspiel und der Artistik von Chuck Berry. Chuck wurde der Pate von Rock and Roll genannt, und er ist absolut wichtig, wenn es darum geht, Gitarre, Blues Gitarre oder Early Rock and Roll Gitarre zu lernen . Eines der Songs, für die er am bekanntesten bekannt ist , wurde im Film Back to the Future gezeigt, und es ist Johnny B. Goode. Ohne weitere Umschweife werden wir in den Intro-Leck von Johnny B. Goode stecken. Die essentiellen Gitarrentöne, die wir für diesen besonderen Leck verwenden , sind so ziemlich nur ein sauberer Gitarrenton. Wir gehen direkt in den Verstärker und es ist nur ein wenig gekröpft, also hören wir etwas überfahren, wenn Sie mit der rechten Hand eingraben. Aber es gibt keine anderen Effekte, als nur eine Kurbel und ein wenig Reverb. Ich spiele auch auf dem Steg-Tonabnehmer meiner Gitarre. Dieses besondere Gitarrenriff ist im Schlüssel der B-Flat. Wir fangen an, vom fünften Bund auf den siebten Bund zu gleiten. benutze ich meinen Ringfinger. Das ist auf der G-Saite. Dann gehen wir den ersten Finger in den sechsten Bund, Ringfinger in den achten Bund. Diese Sequenz wird so klingen. Dann gehen wir mit etwas, das man einen Doppelstopp nennt. Nun, um einen Doppelstopp zu spielen, spielt im Wesentlichen zwei Saiten gleichzeitig mit einem Finger. Wir sind auf dem sechsten Bund und ich benutze meinen ersten Finger, um die B- und E-Saite zu blasen. Der Rhythmus für diesen Teil geht in etwa so. Es wird ziemlich schnell gespielt, also ist es eine gute Idee, langsam zu spielen, wie ich es mir hätte sagen sollen. Diese Sequenz bis in den doppelten Stop-Punkt klingt so etwas. Dann werden die nächsten Noten, mit denen wir gehen, vor allem mit kleinen Finger gespielt. Mein Pinky ist auf der B-Saite im neunten Bund. Ich werde Halbton unten mit meinem Ringfinger, achten Bund auf der B-Saite und dann den ersten Finger im sechsten Bund auf der B-Saite. Diese Sequenz mit dem Doppelstopp wird so klingen. Danach gehen wir mit unserem Ringfinger in den achten Bund an der G-Saite, dem ersten Finger im sechsten Bund auf der G-Saite, und dann hämmern wir auf diesen siebten Bund. Dann bilden wir eine B-Dur Triade. Wenn wir zur Triade kommen, werden wir nur die Saiten wirklich schnell anstrummen, aber auch mit der rechten Hand stummschalten. Diese Sequenz wird so klingen. Das ist die erste Hälfte des Leckens, das in voller Reihenfolge gespielt wird. Verlangsamte wird so etwas klingen. Sobald du das zusammen hast, im nächsten Teil, benutzen wir unseren ersten und zweiten Finger. Wir spielen zuerst die G-Saite und dann die B-Saite. Dann hämmere ich mit meinem Ringfinger auf den achten Bund an der B-Saite. Dann gleite ich runter zum fünften Bund und gehe dann dritter Bund, wieder fünfter Bund, wieder dritter Bund. Als Sequenz wird es so klingen. 7. Unter schlechten Zeichen von Albert King: Einer der berühmtesten einflussreichsten Gitarrenspieler aller Zeiten muss meiner Meinung nach Albert King sein. Nun, Sie haben wahrscheinlich seinen Namen gehört, oder Sie kennen einige der Songs, die er gespielt hat. Einer seiner berühmtesten und wohl einflussreichsten Songs wäre Born Under a Bad Sign. Albert wurde weit zurück in den 20er Jahren geboren, so dass er ein bisschen wie einen Legacy-Gitarrenspieler füllen kann. Aber sein Stil, und seine Licks, und seine Energie, und füllen lebt noch heute in so vielen Gitarristen. Das Intro Leck in Bone Under a Bad Sign ist wahrscheinlich eines, das Sie von vielen berühmten Blues- oder Rockgitarrenspielern der Moderne gehört haben . Aber es ist eine von Albert berühmt gemacht, die wahrscheinlich über sein Vermächtnis und die ikonische Natur seines Gitarrenspiels spricht. Ohne weitere Umschweife, lasst uns in diesen Leck einsteigen. Die Sounds, die ich für diesen Leck verwende, ist einfach der Steg-Tonabnehmer auf meiner Gitarre. Ich habe den Amp, den ich benutze, nur leicht angetrieben, also hat es ein wenig Byte. Dann auch ein Hauch von Hall. Um diesen Gitarrenleck zu spielen, schauen wir uns eine pentatonische Skala an. Ich mache es in der Taste von C-Sharp, also die C-scharfe kleine pentatonische Skala. Was wir tun werden, ist ein paar Kurven und Pull-Offs zu benutzen, Hammer-Ons. Das sind alles Teile von dem, was gespielt wird. Zu Beginn des Leckens ist eine wirklich, wirklich starke Biegung. Ich benutze meinen Ringfinger, um mich vom 12. Bund bis zum 14. Bund zu beugen. Die Note, die ich zu erreichen versuche, ist diese, aber ich beuge mich vom oberen Bund. Das wird auf der B-Saite gemacht werden. B-Saite, 12. Bund. Um mich zu biegen, benutze ich meinen Ringfinger an dieser B-Saite und dem oberen Bund. Aber ich habe auch meine ersten und zweiten Finger Unterstützung, so heben als Trio zu helfen. Du bist Biegung sollte so klingen. Sie möchten versuchen, an einen Ort zu gelangen, an dem diese Kurve diese Note so deutlich wie möglich erreicht . Es könnte ein paar Versuche dauern, aber seien Sie geduldig. Sobald Sie diese Biegung haben, ist die nächste Note, die Sie suchen, auf dem neunten Bund auf der E-Saite. Ich spiele das mit meinem Zeigefinger. Dann gehe ich 12. Bund auf der B-Saite, aber der neunte Bund auf der B-Saite. Diese Sequenz sollte so klingen. Der nächste Teil des Leckens ist eine nach oben gerichtete Biegung an der G-Saite, und das wird am 11. Bund stattfinden. Wieder benutze ich meinen Ringfinger, unterstützt von meinem ersten und zweiten Finger, um mir zu helfen, mich zu beugen, also sollte es so klingen. Die Note, die Sie erreichen wollen, ist diejenige auf dem 13. Bund auf der G-Saite. Die Sequenz wird bis jetzt so klingen. Nachdem du die Kurve getroffen hast, beugst du dich nach unten. Du spielst jetzt die F scharfe Note, die der 11. Bund auf der G-Saite ist. Dann gehst du runter zum neunten Bund. Das ist der erste Teil der Phrase. Der nächste Teil der Phrase basiert auf dem unteren Ende der pentatonischen Skala, also verwenden Sie dafür die A- und D-Zeichenfolgen. Es wird Ringfinger auf dem 11. Bund an der D-Saite sein, und dann gehen wir runter zum neunten Bund. Dann gehen wir wieder runter zur A-Saite auf dem 11. Bund. Eine vollständige Sequenz wird bis jetzt so klingen. Zum Schluss haben wir noch ein paar Noten, die etwas höher sind, also spielen wir in der nächsten Oktave der pentatonischen Skala. Wieder, erster Finger, 12. Bund, B-Saite, dann gehen wir Ringfinger im 14. Bund. Wir gehen den ersten Finger und den 12. Bund an der B-Saite, dann Ringfinger im 14. Bund an der B-Saite. erste Finger wieder auf der E-Saite am 12. Bund und dann zurück zum 14. Bund. Diese kleine Sequenz wird so klingen. Ich biege nur die Gitarre oder biege die Note leicht für ein bisschen Vibrato. Das lecken in vollem langsameren Tempo wird so klingen.