So schreibst du Kurzgeschichten | Angelique Noll | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

So schreibst du Kurzgeschichten

teacher avatar Angelique Noll, Artist and Writer

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      WriteShortStory 01 Intro

      0:27

    • 2.

      WriteShortStory 02

      4:08

    • 3.

      WriteShortStory 03 was du brauchst.

      2:56

    • 4.

      SchreibeShortStory-04 Prozess

      5:11

    • 5.

      WriteShortStory 05

      5:40

    • 6.

      WriteShortStory 06 StoryCraft

      6:52

    • 7.

      WriteShortStory 07

      1:26

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

3.645

Teilnehmer:innen

6

Projekte

Über diesen Kurs

Als Autorin schreibe ich meist Kurzgeschichten und Artikel für Magazine und in diesem Kurs führe ich dich durch die Schritte, die ich beim Schreiben meine Kurzgeschichten schreibe. Du kannst diese Schritte verwenden, egal wo du deine Geschichte veröffentlichen möchtest, egal ob sie in einem Magazin oder im Internet ist.

Auch wenn der Kurs kurz ist, empfehle ich, dass du dir die Zeit nach der Arbeit in der Arbeit machst, denn dann schreibe du den ersten Entwurf deiner Geschichte beim Anschauung, während du den Kurs ansiehst.

Du brauchst keine Vorkenntnisse in der Schrift – nur eine Bereitschaft, die Stift zum Papier zu bringen;-)

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Angelique Noll

Artist and Writer

Kursleiter:in

 

 

 

 

My name is Angie, and I'm a writer and artist.

 

My writing journey started many years ago when I took journalism and advanced journalism courses and started writing freelance articles and short stories for magazines, which were published in South Africa, New Zealand and Australia. I also designed and hosted a writers workshop, which took place over the course of a month, with weekly in-person meetings and lots of writing from the participants in between meetings. 

 

My fine art journey started right here on Skillshare, in 2017. I took some fun art classes in many different media because I had never done fine art before and had no experience, but I knew I wanted to learn. Gradually... Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. WriteShortStory 01 Intro: Hi, alle. Mein Name ist Energie, und ich bin Schriftsteller und Illustrator, und ich lehre auch viele andere Klassen hier über Geschicklichkeitsform. In der Kurzdarstellung führe ich Sie durch die Schritte, die ich benutze, wenn ich Kurzgeschichten für Zeitschriften schreibe, aber Sie können sie verwenden, egal wo Sie Ihre Kurzgeschichte veröffentlichen möchten. Ich denke, Sie genießen diese gefühlvolle, dass es Sie inspiriert, viele eigene Kurzgeschichten zu schreiben Ich denke, die Schaltfläche Folgen oben, so dass Sie automatisch benachrichtigt werden, wenn ich eine andere Schreibillustration freigeben . Schließen und loslegen. 2. WriteShortStory 02: in diesem Abschnitt. Ich möchte Ihnen einige Gründe geben, warum Sie in Erwägung ziehen sollten, Kurzgeschichten zu schreiben. Abgesehen von der Tatsache, dass sie ziemlich lustig zu schreiben waren, sind sie andere Vorteile für dieses Formular. Zum Beispiel ist es ein einfacher, damit zu beginnen, wenn die Idee, einen Roman in voller Länge zu schreiben, für Sie einschüchternd ist . Kurzgeschichten haben weit diese Wörter Charaktere und Szenen im Auge zu behalten, so dass dies viel offen gesagt, eine Form für den Anfänger Schriftsteller zu beginnen. Selbst wenn Sie einen größeren Roman oder ein größeres Buch geschrieben haben, kann eine Kurzgeschichte eine interessante Herausforderung darstellen. Ein weiterer Grund ist, dass es viel einfacher ist, deine erste Kurzgeschichte zu veröffentlichen, als deinen ersten Roman in voller Länge zu veröffentlichen. Es gibt verschiedene Verkaufsstellen waren Kurzgeschichtenpublikation wie Zeitschriften sowohl in Print-und Online-Zeitschriften, Zeitungen und Websites. Alles, was Sie brauchen, ist eine gute Kurzgeschichte, die veröffentlicht werden soll, um sich auffindbar zu machen. Der dritte Grund für das Schreiben von Kurzgeschichten ist, dass sie Ihnen die Möglichkeit geben, nicht nur eine komplette Geschichte von Anfang bis Ende zu schreiben, sondern auch andere Aspekte des Schreibens zu üben, wie die Fähigkeit, sich auf das Detail eines -Szene. Einige Kurzgeschichten bestehen aus nur einer Szene, die Ihnen gute Praxis gibt, auf ALS die saftigen Details dieser Szene zu verfeinern , auch wenn es sich um zwei oder drei Szenen in der Geschichte handelt, das ist immer noch viel weniger als im ganzen Roman. Dasselbe gilt für deine Charaktere mit so wenigen Wörtern zum Spielen. Wahl jedes Wortes, das den Charakter innerhalb einer geraden Beschreibung oder durch Dialog beschreibt , ist wirklich wichtig. Wenn Sie eine Kurzgeschichte in ein Magazin zur Prüfung einreichen,haben Sie sie mindestens zweimal bearbeitet, wenn nicht mehr. Wenn Sie eine Kurzgeschichte in ein Magazin zur Prüfung einreichen, haben Sie sie mindestens zweimal bearbeitet, Von dir selbst. Das ist Ihre Selbstbearbeitung Fähigkeiten sind immer ein gutes Training als auch. 1/4 Grund ist, dass die Kurzgeschichte ehemalige macht es einfach, wenn Sie neue Dinge ausprobieren und experimentieren mit Genres, Charakteren und Ideen, die Sie vielleicht nicht wollen, in ein längeres Format zu investieren. Diese oder eine Ihrer anderen Kurzgeschichten könnten tatsächlich den Samen für größere Romane bilden aus denen sie in der Zukunft wachsen, wenn Sie bereit sind für sie. Schließlich denke ich, dass es einige Story-Ideen gibt, die wir entwickeln, die sich einfach natürlich für das kürzere Format eignen . Es nützt keinen Versuch, einen Roman aus einer Idee zu erzwingen, die einfach nicht genug Substanz für eine so lange Form hat. Anstatt die Idee vollständig zu verwerfen, warum nicht versuchen Sie es in einer Kurzgeschichte? Vor Jahren, als ich meinen ersten Schreibkurs in kreativem Schreiben machte, war es mit der Absicht, meine Kinderbücher zu schreiben, die ich geplant hatte, aber dass Sie Kurz nach dem Abschluss des Rechts in der Hochschule, erhielt ich eine Kurzgeschichtenanthologie zu meinem Geburtstag. Es hieß Thriller, und es wurde von James Patterson herausgegeben. Zuvor habe ich den Kurzgeschichten nie viel Aufmerksamkeit geschenkt, aber ich habe es wirklich genossen, die in diesem Buch zu lesen, weil sie mir die Augen für die Möglichkeiten öffneten , die die Story-Form bot. jedoch Als ichjedochalle Zeitschriften kaufte, die Kurzgeschichten in My in meinem Land veröffentlichten und ich sie wöchentlich in der Woche las , war ich enttäuscht. Sie schienen alle so langweilig zu sein. Meistens ging es um Liebe. Wir haben Liebe oder Reminiszenz in Geschichtenform verloren. Aber die Kurzgeschichten, die ich inthe gelesen hatte, haben mich wirklich begeistert, und obwohl sie viel länger waren als die in unseren Magazinen. Ich beschloss, mich herauszufordern, um zu sehen, ob ich einen Thriller oder Abenteuer Action-Verbrechen durch eine Kurzgeschichte schreiben könnte , die vollständig und spannend in dem zugeteilten Wort Count off 2000 Wörter Jalen This Way spät zu meiner ersten wahrscheinlich Kurzgeschichte innerhalb eines Monats ist , was auch zu einer guten Beziehung mit einem Kurzgeschichtenredakteur dieses bestimmten Magazins geführt . Er liebte die verbrechensbasierten Geschichten, die ich eingereicht habe, weil sie anders waren, und jede Geschichte, die sie danach ein Zuhause in dieser Zeitschrift fanden. Es basierte auch auf diesen Kurzgeschichten, dass eine Redakteurin eines Magazins in Australien mich kontaktierte und mich bat, eine Kurzgeschichte für ihr Magazin zu schreiben. Diese Gelegenheit führte auch zu einer guten Beziehung mit ihr und über seine und viele weitere Geschichten für das Magazin. In den Jahren seitdem erzähle ich dir meine Reise mit Kurzgeschichten, um dich zu ermutigen, sie auszuprobieren, denn alles, was du wirklich brauchst, ist eine gute Kurzgeschichte, die zu anderen Geschichten führen kann, günstige Beziehungen zu Redakteuren und eine Zunahme der Ihr Selbstvertrauen als Schriftsteller. 3. WriteShortStory 03 was du brauchst.: bevor wir mit dem Schreiben beginnen, sind für Kurzgeschichte. Es gibt vier Dinge, die am Anfang wichtig sind. Das erste, was ist das Lesen. Man muss viele, viele Kurzgeschichten lesen , um ein Gefühl für sie zu bekommen. Es ist wichtig, dass Sie sie die ganze Zeit in verschiedenen Genres, verschiedenen Formaten lesen , weil Kurzgeschichten sehr nagelnd aus dem Genre. Es gibt viele verschiedene Arten, daher ist es wichtig, dass Sie ein Gefühl für sie bekommen, indem Sie so viele von ihnen an vielen verschiedenen , vielen verschiedenen Orten lesen , . So können Sie Zeitschriften kaufen, die Kurzgeschichten veröffentlichen und lesen, vor allem die wöchentlichen. Sie sind leicht verfügbar. Und wenn sie nicht dein Genre sind oder nicht, dein Ding, es spielt keine Rolle. Lesen. Sie können online nach Kurzgeschichten-Websites oder Publikationen suchen. Sie können eine Amazon-Suche nach Kurzgeschichtenkompilierungen von Ihrem Lieblingsautor oder sogar in einem Genre durchführen , das Sie bevorzugen. Und vergessen Sie nicht Ihre lokale Bibliothek. Ich bin mir sicher, dass es viele Kurzgeschichten gibt, die man auch lesen kann. Lesen von Kurzgeschichten ist der beste Weg, um zu lernen, wie man sie herstellt Achten Sie also darauf, wenn Sie sie lesen. Die schlechten Kurzgeschichten werden Ihnen beibringen, was Sie vermeiden sollten, die Sie einfach nicht mögen, wird Ihnen helfen, Sie in die Richtung zu lenken, worüber Sie vielleicht schreiben möchten. Und schließlich die wirklich guten, diejenigen, die Sie aufgeregt fühlen und denken, dass es das ist, was Sie schreiben wollen. Das sind diejenigen, die Sie genau darauf achten müssen, um sie zu analysieren und wirklich zur Kenntnis zu nehmen , wie die sollten die Geschichte zusammen. Die zweite Sache ist, Ihre Schreibfähigkeiten zu entwickeln. Also, wenn Sie das noch nicht getan haben, dann sehen Sie, ob Sie einen Kurs in Kurzgeschichten nehmen können und dann nur zum Spaß, schreiben Sie einige Kurzgeschichten, aber nur grobe. Spielen Sie ohne Jahre herum und erhalten Sie ein Gefühl dafür, wie es funktioniert, eine Kurzgeschichte von Anfang bis Ende in einer sehr begrenzten Anzahl von Wörtern geschrieben zu bekommen . Es macht Spaß, und es gibt in diesem Stadium keinen Druck, perfekt zu sein, und Sie werden in einige gute Praxis bekommen, wenn die großartige Idee, die eine, die Sie wirklich sehen wollen, um Namen für die Veröffentlichung kommt kommen. Das dritte, was Sie tun müssen, ist, sich mit den Anforderungen der Plattform vertraut , auf der Sie denken, dass Sie veröffentlicht werden möchten. Also nach dem Lesen weit auf Kurzgeschichten, wird eine gute Vorstellung davon haben, wo Sie in basierend passen könnte. Es könnte online in einer Online-Publikation oder in einem Print-Magazin sein, wenn eine Zusammenstellung, was auch immer Sie denken, dass Sie in basierte wirklich passen ihre Anforderungen kennen lernen, bevor Sie beginnen, Ihre Kurzgeschichte zu schreiben und definitiv keine sie, bevor Sie diese einreichen Geschichte. Schließlich müssen Sie bereit sein, Ihre Geschichte rücksichtslos zu bearbeiten. Dein erster Entwurf sollte genau das sein. Ein erster Entwurf Wortzählung ist in diesem Stadium unwichtig, aber sobald Sie eine anständige Geschichte gemacht haben, stellen Sie sicher, dass Sie es für ein paar Tage weglegen, zumindest, war Brieftasche aus und beginnen Sie zweimal zu bearbeiten, dreimal so oft wie nötig, um es auf die erforderliche Wortzahl zu reduzieren und unbarmherzig darüber zu sein . Kurzgeschichten sind fest geschrieben, was bedeutet, dass jedes Wort ohne verschwendete Worte zählt. Vielleicht möchten Sie auch jemand anderes dazu bringen, sich Ihre Arbeit anzusehen, um sicherzustellen, dass Sie nichts verpasst haben , und das geht darum. Das sind die ersten 4 Dinge, die Sie tun müssen, bevor Sie überhaupt anfangen, Ihre erste Kurzgeschichtezu schreiben Kurzgeschichte 4. SchreibeShortStory-04 Prozess: Als mir das erste Mal vorgeschlagen wurde, dass ich einen Geschicklichkeitsschüttelungsverlust über das Schreiben von Kurzgeschichten schaffe , dachte ich nicht, dass ich es tun würde, weil ich nicht genau wusste, wie ich sie schreibe. tue ich einfach. Ich habe alles, was ich dir erzählt habe, in einem Hören Kurse zu schreiben, Praxis zu schreiben, Kurzgeschichten und viele von ihnen zu lesen. Und dann habe ich sie einfach geschrieben. Aber dann setzte ich mich hin und dachte wirklich über meinen Prozess nach, und ich erkannte, dass ich einen hatte, und das ist derjenige, der mit dir in dieser Klasse teilen wird. Ich muss Ihnen jedoch sagen, jedoch sagen, dass sie wahrscheinlich so viele verschiedene Wege sind, um eine Kurzgeschichte zu schreiben, wie sie Schriftsteller sind , also werden Sie auch Ihren eigenen Weg finden. Aber um dich in Gang zu bringen, rasiere ich meinen Prozess mit dir. Und für mich hat es immer Genre angefangen. Selbst wenn ich beauftragt werde, eine Kurzgeschichte zu schreiben, beginne ich immer noch mit einem Genre mit einem sehr breiten Feld, in dem ich schreiben möchte, und nicht mit einer bestimmten Idee. Zum Beispiel weiß ich, dass ich nicht gerne mit Kurzgeschichten Liebe schreiben möchte. Ich habe wirklich Verbrechen genossen oder Kurzgeschichten ausgesetzt, so dass diese Art von verengt sich das Spielfeld ein wenig. Und wenn Sie das Genre nicht kennen, in dem Sie schreiben möchten, dann spielt es keine Rolle, denn je mehr Sie Kurzgeschichten lesen, desto mehr werden Sie feststellen, welches Genre Sie bevorzugen. Einmal unter dem Genre, das ich geschrieben habe, verbringe ich normalerweise ein bisschen Zeit damit, sich verschiedene Situationen innerhalb dieses Genres vorzustellen. Also, zum Beispiel, weil sie nicht über Verbrechen und Spannung schreiben, könnte ich mir eine Geiselsituation vorstellen oder vielleicht einen Einbruch oder eine Polizei-Niederschlagung, vielleicht sogar einen Tatort, irgendeiner dieser Situationen, die in das Genre passen, in das ich schreiben möchte. Wenn Sie vielleicht eine Links-Nach-Kurzgeschichte schreiben wollen, welche Art von Szenario könnten Sie sich vorstellen? Ist es eine Trennung für ein Make-up oder lange verlorene Liebhaber, die einander wieder finden? Vielleicht ist es Peer und Kind Liebe jede dieser Situationen, die Sie sich vorstellen könnte passen in Ihr Genre, nur manchmal denken über diese und dann haben einmal eine Situation, die an mich zu diesem Zeitpunkt appelliert gewählt . Dann schalte ich es ein wenig ein, also sagen wir zum Beispiel, ich möchte eine Kurzgeschichte über einen Einbruch schreiben. Dann würde ich mich fragen, über welchen Aspekt des Einbruchs ich schreiben werde? Wird es die Planungsphase sein oder die Bühne mit einem Einbruch tatsächlich stattfindet? Wird es das Ende des Einbruchs sein? Der Vogel? Hören Sie, es ist Gericht oder nicht erwischt, ähm, jede dieser Situationen, die mit dem Einbruch zusammenhängen. Ich schmale es noch mehr ein. Vielleicht möchte ich über eine Polizei-Niederschlagung schreiben. Soll ich die Szene mit ist eine Schießerei. Soll ich die Szene haben? Wir Dinge schief gehen oder mit dem Informanten sagt ihnen, ob mit den Bösen zu finden sind , was auch immer. Aber ich verbringe Zeit damit, es noch mehr einzugrenzen, und du würdest dasselbe auch mit deiner gewählten Situation machen wollen. Und dann ist das Letzte, was ich mich gefragt habe, bevor ich überhaupt anfange, die Geschichte zu schreiben, eine Selbserwählte. Meine spezifische Szene, über die ich schreiben möchte, ist, wie kann ich diese Szene interessanter machen ? Zum Beispiel Zum Beispiel ist ein Einbruch nur ein Einbruch, aber wie kann ich diesen Einbruch interessanter machen, um meine Geschichte interessanter zu machen. Sie könnten sich entscheiden, es zu einem Kunstdiebstahl zu machen, der ein bisschen anders wäre. Oder vielleicht stiehlt jemand eine Grube, vielleicht eine sehr wertvolle Farbe. Du könntest dir alle Möglichkeiten vorstellen, es interessanter zu machen. Was ist mit dem Charakter? Vielleicht könnte der Charakter, der Dieb, der Dieb,ein ungewöhnlicher Charakter sein. Es könnte etwas Interessantes an ihnen geben. Zum Beispiel, als ich eine Kurzgeschichte über einen Kunstdiebstahl schrieb, kam die Geschichte Idee, weil ich morgens in der Schule meiner Tochter saß und im Winter eine heiße Schokolade mit den anderen Müttern hatte, während wir auf die Schule warteten , um zu starten. Und während sie redeten, dachte ich darüber nach, was wir alle los waren. Wir haben unsere Kinder in der Schule abgesetzt, und ich wusste, dass ich nach Hause gehen würde, um zu schreiben, und ich fragte mich, was alle anderen gehen würden. Und ich stelle mir vor, was wäre, wenn eine der Mütter, die an diesem Tisch sitzen, nicht zu einer gewöhnlichen Sache nach Hause gehen würde ? Was, wenn sie nach Hause gehen würde, um ihren Einbruch für den Abend zu planen, damit sie, nachdem sie eine Tochter zu bieten hat, etwas rausholen wird. Vielleicht ist sie eine Katzeneinbrecherin oder so etwas Interessantes, aber so entstand diese Idee. Und so für die Geschichte war sie eine gewöhnliche Frau, die eine Tochter hatte, die sie in der Schule abließ, und sie plante ihre Kunst, wenn auch für den Abend. Und so hat sich der Laden weiterentwickelt. Also machte ich meinen Charakter interessanter, indem ich mir vorstellte , was könnte an ihr anders sein? Die andere Art und Weise, die Sie darüber nachdenken könnten, Ihre Geschichte interessanter zu machen, ist, über den Standpunkt nachzudenken , von dem Sie die Geschichte erzählen werden. Wirst du es aus der Sicht der Hauptfigur erzählen? Zum Beispiel, wenn es dieser Einbruch war, über den du schreiben wolltest, wird es das eigentliche Buschglühen sein, dessen Augen die Geschichte durchsehen würden? Wirst du es aus der Perspektive von den Wachhunden oder einem neugierigen Nachbarn schreiben durch ihre Vorhänge späht und alles passiert zusieht? Der Standpunkt, den Sie wählen, könnte also auch Ihre Geschichte ein wenig interessanter machen und sich von anderen im selben Genre abheben, 5. WriteShortStory 05: Also in diesem Zustand werden wir eine kurze Geschichte schreiben ein wenig weiter. Aber jetzt haben Sie eine gute Idee aus dem Genre, in dem Sie schreiben möchten. Sie nahmen an, wissen Sie, in einer bestimmten Situation an, und dann haben Sie es noch mehr auf einen bestimmten Zeitpunkt eingeengt, über den Sie schreiben möchten . Wenn ich also über das Schreiben von Kurzgeschichten nachdenke, denke ich an einen Fotografen mit seiner Kamera und nehme an ein bestimmtes Szenario an, das eine Geschichte erzählt. Und für die gegenseitige Geschichte ist das Schreiben ein bisschen so. Außer, dass genau wie ein Fotograf kann den Zoom und die Fahrspuren und den Winkel ändern, so dass wir das ohne Quellgeschichten tun können. Aber was wird das bestimmen, ist die Wortzahl. Beim ersten Hören hätten Sie also Ihre Recherche zum Lesen von Kurzgeschichten und herauszufinden, wo Sie veröffentlicht werden wollen und auch ein Gefühl für die Länge der Kurzgeschichte bekommen, die Sie wirklich anspricht . Ist das die wirklich kurze Art von Flash Fiction Typ? Oder sind es die etwas längeren, die nach ein paar 1000 Wörtern gehen könnten, so dass weitgehend bestimmen, wie viel Sie auf Ihre Situation zoomen und wie viel Detail notwendig ist oder wie viel Sie davor fürchten können. Aber unabhängig von der Anzahl der Wörter, die kurz sind, muss die Geschichte passen, das erste, was ich normalerweise mache, ist, dass ich an eine überzeugende Eröffnungsszene denke. Für mich fängt meine Geschichte immer an. Sobald ich die Eröffnungsszene habe, und das kann manchmal Tage dauern, bis ich dorthin komme, bin ich auf dem besten Weg, die Geschichte zu schreiben. Und ich denke, dies ist einer der Gründe, warum Schreiben oft als solch ein mysteriöser Prozess angesehen wird , weil es sicherlich nicht richtig nach Zahlenprozess ist. Ich kann dir nicht wirklich sagen, wie ich zu meinen Eröffnungsszenen komme, weil ich nicht weiß, wie sie irgendwie kommen, die in mich runterfielen. Aber ich weiß, wenn ich Zeit damit verbringe, über meine Kurzgeschichte nachzudenken, während ich über mein tägliches Leben gehe , dann passierte es normalerweise. Also musst du deine Idee im Hinterkopf wiederkäueln lassen, während du mit dem weitermachst was du während des Tages tust und nicht davon besessen bist. und dann noch eine gute Idee, um zu versuchen. Get to your Eröffnungsszene ist auch nur irgendwann in einer entspannten Art und Weise mit einem Stift und Papier und Tagebuch gewesen . Vielleicht könntest du über dein tägliches Leben berichten. Du könntest sogar über deine Geschichte berichten und dich beim Schreiben fragen, welche möglichen guten Eröffnungsszenen ich gebrauchen könnte, oder könnte ich diese aufschreiben? Aber für mich die Schlüssel immer entspannt zu bleiben und nicht gestresst zu werden, um mit einer perfekten Eröffnungsszene kommen zu müssen , denn wenn wir einmal darüber gestresst werden, ist es irgendwie wie die Kreativität und nichts passiert, also mag das ein wenig konterintuitiv erscheinen, aber sobald ich meine Eröffnungsszene habe, springe ich nicht hinein und schreibe meine Geschichte. Ich fange dann an, über das Ende nachzudenken, weil Kurzgeschichten sind sie in der Regel eine Wendung in der Geschichte am Ende haben . Das ist es, was sie schön macht und nicht nur ein unkompliziertes Konto von einer Veranstaltung. Also verbringe ich ein bisschen Zeit darüber nachzudenken, wie mein Ende ungewöhnlich oder überraschend machen könnte, oder sogar einfach nur lustig. In irgendeiner Weise. Es muss wirkungsvoll sein, damit der Leser die Geschichte beendet und eine emotionale Reaktion darauf hat , muss nicht groß sein. Es muss einfach etwas sein, das jemandem ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann. Es führt dann dazu, dass es über ein Problem nachdenkt. Also weißt du, es muss nicht dieses große Überraschungsende sein, sondern einfach etwas reinlegen. Und schließlich, sobald ich meinen Anfang in meiner Eröffnungsszene habe und dann habe ich mein Ende und ich könnte eine Vielzahl von Endungen im Sinn haben . Also könnte ich denken, Nun, je nachdem, wie die Geschichte geht, könnte ich entweder auf dieser Notiz enden oder auf dieser Notiz, dass man diese Note. Aber ich werde es sehen. So könnte das für Sie das Gleiche sein. Sie müssen nicht das Ende wählen, mit dem Sie gerade arbeiten werden, aber haben Sie ein paar im Hinterkopf. Und dann ist es eine einfache Sache, zu entscheiden, wie Sie von Anfang bis Ende kommen werden, und das ist normalerweise für mich. Zumindest ist das der einfache Teil, weil es logischerweise von einem gehen muss, um ja zu sein, und Sie könnten einfach die Details in der Mitte ausfüllen. Aber das ist die Bühne, auf der man wirklich an seine Geschichte schreiben kann. Also macht es Spaß. Und mach dir noch keine Sorgen um die Wortzahl. Erzählen Sie einfach die Geschichte, wie Sie angefangen haben und wie diese Szene am besten zum Ende führen kann , und Sie werden natürlich auf das Ende kommen, das Ihrer Geschichte entspricht. Also, zum Beispiel, in meiner Kunsteinbruchs-Kurzgeschichte, die ich im vorherigen hören erwähnt habe, beschloss ich, die Geschichte mit ihr zu öffnen, im Haus zu spähen und in den Büschen zu liegen und bereit zu gehen und diese zu stehlen Stück der Quoten. Und dann folgte die Geschichte ihr, als sie Schritt für Schritt ins Haus ging und die kleinen Dinge, die fast schief liefen, und sie wurde fast erwischt. Also fügte ich ein bisschen Spannung hinzu, als wir gingen. Und am Ende bekam sie das Bild. Meine Vision für die Geschichte am Ende war, dass sie jemand das Licht eingeschaltet hat und sie mit roten Händen erwischt wurde . Aber dann wollte ich eine Wendung in die Geschichte für das eine setzen, denn das ist ein wenig zu, zu stumpf, um in ein bisschen zu offensichtlich endete, und so dass die Wendung sie war, dass sie sich in, dass sie nicht ein Einbrecher war und alle zu verwenden. Aber sie hat im Namen der Person gearbeitet, die das Haus besitzt, ein wirklich reicher Mensch ist. Und er engagierte einen anonymen Kriminellen durch eine Agentur, um die Sicherheit auf seinem Grundstück zu testen , um zu sehen, ob ein Krimineller bis zu seinem Kunstwerk reinkommen könnte. So kam es, dass sie erwischt wurde. Aber sie wurde nicht wirklich geschnappt, weil das ihr Job war, für den sie bezahlt wurde. Ich hatte ein anderes Ende im Sinn I Davordachte ich, dachte ich, vielleicht, wenn sie dort ankommt, könnte sie erkennen, dass die Malerei bereits gestohlen wurde. Aber es waren definitiv sie am Morgen Stall. Vielleicht kam die Ankunft oder der Einbrecher die wenigen Minuten vor ihr, die ich vor ihr war. Aber dann, als ich die Geschichte schrieb, erkannte ich, dass ich in die andere Richtung gehen wollte 6. WriteShortStory 06 StoryCraft: Also sollte sie zu diesem Zeitpunkt eine grobe Form von Ihrer Kurzgeschichte haben. Und jetzt ist der Zeitweg. Meiner Meinung nach beginnt das Rial-Handwerk des Kurzgeschichtenschreibens tatsächlich , denke ich, für mich zumindest eine Geschichte zu entwickeln. Der Anfang, das Ende, das sich in der Geschichte dreht und sogar den ersten Entwurf für mich schreiben, sind die spielerischen leichten Pots. Das ist wirklich schön zu tun. Aber jetzt beginnt die Arbeit. Das erste, was du tun musst, ist, deine Geschichte wegzulegen. Legen Sie es einfach weg und lassen Sie es irgendwo, wo Sie nicht sehen können, es dauerte Lanzette es für mindestens eine Woche, wenn nicht mehr. Aber wenn diese Zeit vorbei ist, dann halten Sie sie aus und beginnen Sie mit der Bearbeitung und so schwarz, sagte ich, gleich am Anfang. Einer der Vorteile des Schreibens von Kurzgeschichten ist, dass es Ihnen Praxis in der Selbstbearbeitung gibt. Und obwohl es eine gute Idee ist, andere Leute dazu zu bringen, Ihre Arbeit zu betrachten, ist es auch wirklich gute Fähigkeiten, sich zu entwickeln, sie zu essen zu können, Ihre eigene Arbeit zu einem gewissen Grad, und so dass, wenn jemand sie schließlich betrachtet, sie könnten keine Änderungen sein, die vorgenommen werden müssen oder nur geringfügige vorgenommen werden. Und wenn Sie mit dem Schreiben von Büchern fortfahren wollten, indem Sie dem professionellen Redakteur übergeben, um bearbeitet oder in die Verlage übergeben zu werden , werden Sie ein Manuskript übergeben, das selbst bearbeitet und überblickt und poliert wurde zu Ihrer besten Fähigkeit, zu bedenken, dass es immer Dinge gibt, die wir in unserem eigenen Schreiben nicht sehen können, und es macht Sie nicht zu einem schlechten Schriftsteller. Es ist nur so, dass wir es gewohnt sind, die Art zu hören, wie wir Dinge in unserem Kopf schreiben und sagen , dass Sie nicht immer auf Epochen in unserem Schreiben. Nachdem Sie also gesagt haben, dass, sobald Sie Ihre Kurzgeschichte durchhalten, das erste, was Sie tun müssen, ist es einmal zu lesen. Und was ich normalerweise mache, ist, dass ich es einmal durchlas, und in diesem Stadium wird es immer noch voll sein. Die Oma Lee hat unterstrichen. Hier ist ein wenig rote Linien und grüne Linien überall, und ich repariere die offensichtlichen Dinge, die wirklich auf mich gesprungen sind, während ich gehe. Also Rechtschreibfehler, grammatische Fehler, alles Das ist nur, dass, wenn Sie es durchlesen, das ist einfach falsch. Ich repariere die in diesem Stadium, und das ist alles, was ich für diesen Tag tue. Ich ging an diesem Tag noch weiter zu bearbeiten, und dann am nächsten Tag gehe ich zurück und ich werde es geben, ein anderes ist vorbei. Und hier fange ich an, in die unheimliche Bearbeitung zu gelangen, also würde ich es lesen und sehen, ob es irgendwelche unnötigen Worte gibt jede lange Windedness, irgendwelche Adverbien, die ich ausschneiden möchte. Adverbien sind eine große Sache, denn beim Schreiben von Kurzgeschichten zählt jedes Wort. Und so musst du dich jedes Mal fragen, wenn dein Charakter etwas tut. Haben Sie es auf die kürzeste, wirksamste Art und Weise beschrieben ? Also, wenn dein Charakter die Straße hinunterläuft, hast du gesagt, er lief die Straße runter? Pfleger. Er war ein langsamer Läufer, als man sagen konnte, dass er Low verehrt wurde, oder er sprang die Straße runter . Wählen Sie also ein Verb. Das basiert beschreibt, was dein Charakter tut, anstatt Adverbien zu verwenden. Jede Beschreibung, die unnötig sein könnte, wenn wir nicht wissen müssen, wie das Szenario, wie die Umgebung aussah, dann schneiden Sie es aus Manchmal ist das genug, um sagen: Lasst uns einfach so tun, als hättest du zwei Leute auf einer Bank in einem Park sitzen, hineinlehnen sich auf einen Kuss vorbereiten. Wir wollen nicht unbedingt über all die Pflanzen und die Jogger wissen, die an ihm vorbei gehen und den Hund schnüffeln an der Bank und den schönen See und die Sonne scheint auf die und die Enten und und Ende. Vielleicht wollen wir nur wissen, dass es mitten in einem belebten Stadtpark sitzt, und das könnte genug sein. Also suchen Sie nach unnötigen Beschreibungen, die in Ihrem Schreiben sind, und nehmen Sie sie auch heraus . Eine andere Sache, die ziemlich üblich ist, ist wieder in einem Dialog. Wir müssen nicht unbedingt alles wissen, was deine Charaktere denken, es sei denn, es wird zur Geschichte beitragen. Und das ist offensichtlich etwas, das Sie sich fragen müssen. Es ist deine Geschichte. Aber wenn wir nicht wissen müssen, was die Charaktere denken, dann gehen Sie einfach weiter, vor allem vor einem Aktionspunkt. Es ist ziemlich üblich, dass man die Aktion durch einen Dialog oder eine Beschreibung hinauszieht und dann schließlich zur Aktion zurückgeht. Aber wenn das nicht wirklich geschickt gemacht wird, ist es nur ärgerlich. Also schneiden Sie das alles aus. Und wenn Sie am Aktionspunkt sind, kommen Sie zur Action, denn das ist es, was Ihre Geschichte vorantreiben wird. Eine andere Sache, auf die Sie bei Ihrer Bearbeitung achten müssen, ist Ihr Standpunkt. Sind Sie konsequent in der Sicht? Wenn wir die Geschichte durch die Augen des Mädchens verschwenden, dann wollen wir nicht unnötig durch die Augen eines anderen zur Geschichte wechseln . Vielleicht die Augen des Freundes. Zumindest fügt es der Geschichte hinzu. Oder das ist der Fluss Ihrer Geschichte, aber in der Regel ein Punkt Ihrer ausreichenden, vor allem in einer Kurzgeschichte, wo Sie begrenzt sind. Abgesehen von diesen besonderen und häufigen Dingen, ist es, auf den anderen Teil des selbst bearbeitenden Ratschlags zu achten, den ich Ihnen geben kann, Ihre Geschichte laut zu sich selbst vorzulesen . Also mache ich das immer. Ich lese eine Geschichte über mich selbst, besonders wenn ich denke, ich habe die Bearbeitung gemacht, und es ist erstaunlich, was du hörst, wenn du es in deiner eigenen Stimme hörst. Der andere Ratschlag ist, dass ich nur eine Runde der Bearbeitung pro Tag. Ich werde nicht zwei Runden der Bearbeitung machen, es sei denn, ich bin wirklich kurz, und sie wissen es. Versuchen Sie, Platz, dass draußen, tun Sie eine am Morgen und eine spät am Nachmittag. Babs. Andernfalls sehen Sie auch die Fehler in Ihrem Schreiben nicht, und dann möchten Sie einfach auf die Absätze hören und sehen, dass es einen Absatz gibt. Flow logisch in die nächste, und Sie müssen nicht alles Graham früh und technisch darüber zu bekommen. Lesen Sie es einfach und hören Sie es zu. Es macht keinen Sinn, wohin du als Nächstes gehst. Macht das Sinn für Sie? Und wenn es so ist, dann ist es wahrscheinlich zu finden. Das Letzte, was ich sagen würde, ist, dass wir vielleicht nicht vom Ausschuss schreiben wollen. Also wollen Sie Ihre Kurzgeschichte nicht an viele Leute in Boston für ihren Rat oder ihre Meinung weitergeben, oder weil Sie verwirrt werden. Und für mich zu schreiben bedeutet zu lernen, sich selbst und Ihrer eigenen Stimme und Ihren eigenen Ideen zu vertrauen , damit Sie nicht unbedingt die Meinungen, Ideen und Kritik anderer Leute von Ihrer Geschichte nehmen wollen . jedoch immer eine gute Idee, Es istjedoch immer eine gute Idee,jemanden dazu zu bringen, Ihre Geschichte zu lesen, besonders wenn es Ihre erste 1 ist und Sie nicht wirklich ein Gefühl für Ihre eigene Fähigkeit haben, sie zu schreiben. Dann ist es gut, eine vertrauenswürdige andere Person zu bekommen, um es zu lesen, wenn Sie denken, dass Sie fertig sind und nur zu kommentieren, macht keinen Sinn in ihren Köpfen als auch. Denn wenn es in deinem Kopf Sinn macht, ist es manchmal schwierig zu sehen, wie es für einen Fremden keinen Sinn ergibt. Also bringen Sie jemanden dazu, es zu lesen. Und dann hat er niemandem gegenübergestanden, der es lesen kann, dem Sie vertrauen, um es zu lesen. Dann wäre das nächste beste, was zu tun wäre, sich selbst zu lesen, und sie hören sich selbst und dann werden Sie in der Lage sein, seine mehr klebrigen Punkte oder Fehler zu hören , die Sie beheben können. Also Sie Hausaufgaben für dieses hören, wäre es, den Selbstbearbeitungsprozess zu starten, vorausgesetzt, dass Sie es für ein paar Tage oder eine Woche oder zwei weggelegt haben 7. WriteShortStory 07: Ich hoffe, Sie haben diesen Kurs genossen, indem Sie eine Kurzgeschichte schreiben und dass Sie die Schritte in die Praxis umsetzen werden , vor allem die Dinge beim ersten Hören, das viel lesen sollte. Das war das Wichtigste, was zu tun war. Und obwohl Sie vielleicht das Gefühl haben, Ihre Kurzgeschichte nicht jedes Mal zu schreiben, wenn Sie eine Kurzgeschichte lesen , lernen Sie etwas und Sie verinnerlichen einige Regeln dieses Formats, die Sie nicht einmal über Sie wissen. Aber wenn Sie kommen, um Ihre Kurzgeschichte zu schreiben, werden Sie es fast natürlich finden, viel einfacher, als wenn Sie sehr gut gehen. Lesen Sie monatelang mit Kurzgeschichte. Ich habe auch einige andere Schreibkurse zum Thema Geschick. Sie, dass ich Sie einlade, einen Blick auf diese Klassen über die Geschichte Entwicklung und auf spielerisches Schreiben zu nehmen. Also gehen Sie einen Blick auf alle anderen Klassen, und es gibt eine große Gemeinschaft von Autoren in Geschicklichkeitsform, mit vielen Ideen zu gestalten. Und wie ich schon sagte, jeder Schriftsteller hat seine eigene Art zu schreiben, was auch immer es ist, dass er mit Songs oder Kurzgeschichten oder Romanen richtig ist. Jeder hat seinen eigenen Prozess, aber das kommt zustande, aber es tut nur wirklich und dann wirst du auch deinen eigenen Weg finden. Also wünsche ich dir Glück. Und ich würde gerne die Kurzgeschichtenideen sehen, die Sie für Ihr Projekt einfallen. Das wäre reizend. Wenn du eine kleine Momentaufnahme deiner Kurzgeschichte schicken könntest. Du musst das Ganze nicht einreichen. Nur deine Idee. Vielleicht ein Anfang Mitte Ende, auch nur ein paar Heilige und sagt, dass wir lesen und sehen können, alle schönen Dinge, die Sie kommen mit fröhlichem Schreiben und sehen Sie in den anderen Klassen.