Comment organiser votre flux de travail pour maximiser votre productivité | Ali Abdaal | Skillshare
Drawer
Suchen

Vitesse de lecture


  • 0.5x
  • 1 x (normale)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Comment organiser votre flux de travail pour maximiser votre productivité

teacher avatar Ali Abdaal, Doctor + YouTuber

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Bienvenue en cours

      1:17

    • 2.

      Le pilote - Introduction

      6:27

    • 3.

      Planification et calendriers

      7:10

    • 4.

      Le pouvoir des listes de tâches à faire

      7:43

    • 5.

      Contenu bonus exclusif

      0:47

    • 6.

      Projets et domaines d'intérêt

      6:16

    • 7.

      Objectifs

      5:51

    • 8.

      Vision et objectif

      7:06

    • 9.

      L'avion - Introduction

      2:10

    • 10.

      Exploiter sa motivation

      22:15

    • 11.

      Surmonter l'inertie

      4:14

    • 12.

      Atteindre l'état de flow

      8:53

    • 13.

      Gérer les distractions

      9:42

    • 14.

      Technique Pomodoro

      2:32

    • 15.

      Rectifier ses erreurs

      2:27

    • 16.

      Tirer parti des échéances artificielles

      5:42

    • 17.

      Le principe de Reitoff

      3:07

    • 18.

      L'ingénieur - Introduction

      2:53

    • 19.

      La méthode GTD de David Allen

      8:30

    • 20.

      Productivité numérique

      7:47

    • 21.

      Santé et bien-être

      8:00

    • 22.

      Revue journalière - Le journal de bord

      5:35

    • 23.

      Revue hebdomadaire - Le système d'exploitation

      13:14

    • 24.

      Revue mensuelle - Le contrôle des systèmes

      3:53

    • 25.

      Revue annuelle - L'inspection des avions

      2:31

    • 26.

      Le facteur ludique

      2:34

  • --
  • Niveau débutant
  • Niveau intermédiaire
  • Niveau avancé
  • Tous niveaux

Généré par la communauté

Le niveau est déterminé par l'opinion majoritaire des apprenants qui ont évalué ce cours. La recommandation de l'enseignant est affichée jusqu'à ce qu'au moins 5 réponses d'apprenants soient collectées.

43 461

apprenants

68

projets

Über diesen Kurs

Dans ce deuxième cours de ma série portant sur l'amélioration de notre productivité personnelle, je veux explorer plus en profondeur les systèmes, les flux de travail et les techniques d'organisation que nous pouvons utiliser pour optimiser nos résultats. 

Mes ressources GRATUITES bonus sur Skillshare
Comme je l'ai mentionné dans le cours, j'ai créé tout un tas de ressources gratuites pour tous mes cours Skillshare en exclusivité pour tous les apprenants qui suivent mes cours sur Skillshare. Elles regorgent de contenu complémentaire pour chacun de mes cours. Elles vous aideront à vous rafraîchir la mémoire sur ce que vous avez appris et à découvrir certains autres cours que vous n'avez pas encore suivis. Consultez-les ici.

----------

Je veux m'appuyer sur les bases qui ont été posées dans le premier cours et explorer plus en profondeur l'analogie du pilote, de l'avion et de l'ingénieur. J'espère qu'à travers les concepts, les principes et les théories abordés dans le premier cours, et les conseils plus pratiques proposés dans ce second cours, vous serez en mesure de tendre vers une vie plus heureuse, plus saine et plus productive. 

Section 1 : le pilote

Après un bref rappel de l'équation de la productivité présentée dans le premier cours, nous examinerons dans la première section le rôle du pilote et l'importance de « fixer le cap », cela s'articule fondamentalement autour de deux idées clés : l'organisation et la définition des priorités. Nous diviserons cette section en trois volets principaux, à savoir le court, le moyen et le long terme, nous explorerons également des sujets tels que la planification, la gestion des tâches, les domaines d'intérêt et les objectifs, ainsi que le développement d'une vision et d'un objectif. 

Section 2 : l'avion

La deuxième partie est consacrée à « l'avion », un volet sur lequel nous passerons environ 80 % de notre temps, mais où beaucoup d'apprenants éprouvent des difficultés. Dans cette section, nous explorerons les idées relatives à la motivation, à la concentration et à la cohérence par le biais de l'analogie entre « décoller » (commencer) et « garder le cap » (maintenir le rendement et éviter les distractions). Nous examinerons les techniques clés qui vous aideront à gérer votre temps et à améliorer votre productivité en rendant l'avion aussi efficace et performant que possible.

Section 3 : l'ingénieur

Pour finir, nous nous tournons vers l'ingénieur, la section associée à l'optimisation et à l'efficacité. Le travail de l'ingénieur est triple, il consiste à imaginer des processus et des systèmes pour rendre l'avion (a) plus rapide, (b) plus économe en carburant, (c) mieux organisé. En d'autres termes, cette section explorera les moyens d'accroître notre vitesse globale d'exécution des tâches et de concevoir nos systèmes de manière à consommer moins d'énergie et à fonctionner plus efficacement.

Qui suis-je ?

Je m'appelle Ali. Je suis médecin au Royaume-Uni et en parallèle, je réalise des vidéos YouTube sur la médecine, la technologie et la productivité. La productivité est probablement le sujet sur lequel on me pose le plus de questions sur ma chaîne YouTube et sur les réseaux sociaux. En lisant des livres, des blogs, des articles et en expérimentant moi-même de nombreuses techniques au fil des ans, j'ai l'impression d'avoir acquis quelques connaissances sur la productivité. C'est pourquoi j'ai décidé de mettre sur pied cette série exhaustive de cours Skillshare afin de partager mes propres connaissances dans le domaine de la productivité et, je l'espère, de nous aider tous à vivre une vie plus heureuse, plus saine et plus productive.

---------

Autres liens utiles :

Mon site web/blog - https://www.aliabdaal.com
Mon podcast hebdomadaire - https://www.notoverthinking.com
Ma lettre d'information hebdomadaire par e-mail - https://email.aliabdaal.com
Instagram - https://instagram.com/aliabdaal
Twitter - https://twitter.com/aliabdaal
Facebook - https://facebook.com/aliabdaal
Mon équipement :

Équipement photographique - https://kit.co/AliAbdaal
Clavier - Clavier mécanique Coral sans fil (Cherry Blue) - https://iqunix.store/ali
Favourite Screen Protector iPad - Paperlike - https://paperlike.com/ali

Rencontrez votre enseignant·e

Teacher Profile Image

Ali Abdaal

Doctor + YouTuber

Top Teacher

Hi there,

I'm Ali, a YouTuber, podcaster, entrepreneur, and online teacher. I graduated from medical school at the University of Cambridge in 2018 and worked as a doctor for two years. Now, I live in London, spending my time making videos, doing podcasts and writing my first non-fiction book.

I started my YouTube journey in 2017, making videos about study techniques and my medical school experience. The channel grew dramatically over the next few years, and I started making videos about broader topics like productivity, wealth, and how to lead a happier, more fulfilled life. This journey on YouTube, along with my love of teaching, led me to where I am now with a wide range of courses on Skillshare.

If you'd like to find out more, please do follow my Skillshare profi... Voir le profil complet

Level: All Levels

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Willkommen beim Kurs: Wenn wir versuchen, produktiver zu sein, gibt es ein mentales Modell, das ich sehr hilfreich finde, und das ist der Pilot, das Flugzeug und der Ingenieur. Es sind die drei verschiedenen Modi, in denen wir in verschiedenen Teilen des Tages sein müssen , und dann produktiver zu sein, ist nur eine Frage der Optimierung des Piloten oder des Flugzeugs oder des Ingenieurs. Arbeiten, an denen wir arbeiten müssen und dann diese Dinge verbessern müssen. Hey, alle, willkommen in meiner zweiten Klasse über Produktivität. Wenn du neu hier bist, bin ich Ali. Ich bin ein Arzt mit Sitz in Großbritannien, und nebenbei betreibe ich einen YouTube-Kanal, einen Podcast, wöchentliche E-Mail, Newsletter , einen Blog und im Moment drei Nebenunternehmen, und Leute fragen mich oft, wie bist du so produktiv? In der ersten Klasse sprachen wir über die Produktivitätsgleichung und die allgemeinen Grundprinzipien der Produktivität. Aber in dieser Klasse werden wir über diese Idee des Piloten, des Flugzeugs und des Ingenieurs sprechen , und ich werde verschiedene umsetzbare Strategien teilen, die ich im Laufe der Jahre hilfreich fand , um meine Produktivität in diesen drei verschiedene Domains. Wenn Sie lernen wollen, wie man produktiver zu sein, was ich definieren werde, als die Dinge zu tun, die wir effizient tun wollen , während auch Spaß auf dem Weg haben. Das ist mein Model dafür. Wenn du lernen willst, wie man produktiver ist, wie man ein besserer Pilot, Flugzeug, Ingenieur ist, dann solltest du mich definitiv in dieser Klasse begleiten. Ich werde die Theorie und die praktischen Erkenntnisse teilen, die ich in den letzten Jahren gewonnen habe , indem ich versucht habe, all diese verschiedenen Dinge gleichzeitig zu jonglieren. Auf dem Weg haben wir eine Menge von Übungen, die Sie tun können, um Ihnen von jetzt an produktiver zu sein. Danke für das Zuschauen und hoffentlich sehen wir uns auf der anderen Seite. 2. Der Pilot - Einführung: Dies ist der Abschnitt, in dem wir über die Rolle des Piloten sprechen, und ich denke, wir sollten als Pilot agieren. Vielleicht etwa 10 Prozent der Zeit habe ich diese Zahl aus der Luft gesteckt, aber ich denke, es geht um genau; Pilot 10 Prozent, Flugzeug 80 bis 85 Prozent und Ingenieur, vielleicht fünf bis zehn Prozent. Das sind die allgemeinen Proportionen, an die ich denke. Die Rolle des Piloten besteht darin, die Weichen für das Flugzeug zu setzen. Nun, die Art und Weise, wie ich darüber nachdenke, ist, dass es sehr wenige Momente am Tag gibt, in denen wir tatsächlich ein Gefühl der Klarheit darüber haben, was wir tun müssen, was unser Zweck ist. Für mich ist das in der Regel das erste, was am Morgen ist. Normalerweise wache ich auf. Ich werde eine Dusche haben, die mich anregt, meine morgendliche Tasse Kaffee machen. Dann sitze ich draußen auf dem Balkon oder an meinem Schreibtisch oder auf dem Sofa, je nachdem, wie faul ich fühle und ich werde einen vagen Plan für den Rest des Tages machen. Normalerweise mache ich einige Journaling in Tag 1, ich benutze gelegentlich die Morgend-Seiten-Taktik, die beinhaltet nur freie Hand tippen, was Sie wollen. Technisch gesehen solltest du es aufschreiben, aber ich bevorzuge es zu tippen, und sobald ich alles aus meinem Kopf geraten habe, würde ich mir meinen Kalender ansehen, mir meine To-do-Listen mehr ansehen als das in einer Sekunde, und ich werde versuchen, herauszufinden, was ich eigentlich in den Tag tun muss, und so am Morgen, werde ich die Absicht für den Rest des Tages. Das ist die Rolle des Piloten, die Rolle des Piloten besteht darin, sicherzustellen, dass die Ausgabe, die wir ausführen, tatsächlich nützlich ist, dh es ist im Einklang mit dem, was wir tun müssen und was wir tun wollen, und es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie wir darüber nachdenken können. Um ehrlich zu sein, haben die meisten Leute wahrscheinlich nicht wirklich ein Problem mit dem Pilotbereich, wenn Sie ein Anfänger in der Produktivitätswelt sind, und das war sicherlich ich vor ein paar Jahren. Die meisten von uns haben ein Problem mit dem Flugzeug Aspekt davon, und wenn Sie sich also nicht um den Piloten kümmern, sich frei zum Flugzeugabschnitt dieser Klasse bewegen. Aber für mich jetzt ehrlich gesagt ist die Sache, mit der ich am meisten kämpfe, der dafür sorgt, dass das Zeug, das ich erledige , das Zeug ist, das ich tun muss und tun möchte, und drittens, dass ich meine Zeit und Aufmerksamkeit angemessen. Für die Lektionen in diesem Abschnitt werden wir die Rolle des Piloten in drei Teile aufteilen. Wir werden über kurzfristige, mittelfristige und langfristige sprechen. Dies hängt mit einer Idee zusammen, die David Allen in seinem Buch „Getting Things Done“ eingeführt hat, und das ist die Idee von Horizonten des Fokus. Ich denke, es ist sehr wert, dieses Konzept der Horizonte des Fokus zu verstehen, und es ist auch sehr wert, „Getting Things Done“ zu lesen, wenn Sie es noch nicht gelesen haben. Es ist buchstäblich die Bibel über die Produktivität, aber im Wesentlichen gibt es sechs verschiedene Horizonte. Der erste ist auf dem Boden. Wir haben Kalender und Aktionen. Das ist im Grunde der Grundstein, all das, was wir tun müssen. Für mich füllt es diese Klasse heute, antwortet auf fünf verschiedene E-Mails und sorgt dafür, dass Sie mit einem Freund zum Mittagessen gehen. Es ist wie diese bodennahen Aufgaben, die wir tatsächlich erledigen müssen. Horizon 1 ist Projekte, und das sind Dinge, an denen wir arbeiten , die normalerweise mehr als einen Schritt benötigen. Zum Beispiel ist diese gesamte SkillShare Klasse ein Projekt, aber speziell an diesem Tag zu filmen, wäre ein individuelles Video eher wie eine bodenebene Aufgabe. Die meisten Menschen haben wahrscheinlich zwischen 30 und 100 aktive Projekte laufen zu einem bestimmten Zeitpunkt. Um Ihnen eine Idee zu geben, kann ein Projekt im Grunde alles sein. Eines meiner Projekte ist es, den Balkon meines Hauses zu renovieren. Ein anderes Projekt ist herauszufinden, was TV für das Wohnzimmer zu kaufen und die Wohnzimmereinrichtung zu überarbeiten, ein anderes Projekt ist Möbel für das Ersatzschlafzimmer zu bekommen, die gerade bekommen haben, ein anderes Projekt ist diese SkillShare Klasse, Ein anderes Projekt ist die nächste SkillShare Klasse. Ein anderes Projekt ist ein Video, an dem ich arbeite , das ziemlich viel Forschung über Investitionen erfordert, also ist das ein Projekt und so ist das eine Ebene höher. Es ist ein Horizont höher als nur die Bodenebene der Antwort auf diese E-Mail und tun Sie diese Sache, schreiben Sie dieses Skript. Horizont 2, also ist die Bodenebene Horizont 1, Horizont 2. Horizon 2 ist Schwerpunktbereiche und Verantwortungsbereiche. Dies sind nicht wirklich Projekte, weil Projekte in der Regel einen Termin oder eine Endzeit haben. Das sind im Wesentlichen Bälle, die wir im Grunde unser ganzes Leben lang in der Luft halten wollen . In meinem Zusammenhang sind das Dinge wie das Haus. Das wäre ein Bereich. Es wären Dinge wie mein Youtube-Kanal, das ist ein anderer Bereich. Es wären Dinge wie mein Geschäft auf der Seite, ein dritter Bereich und vor Beziehungen, ein allgemeiner Bereich, den ich mithalten möchte. Wenn du ein Elternteil bist, könnte einer der Bereiche Johnnie sein, das ist der Name deines Sohnes, und du hast all das, was damit verbunden ist. Es ist nicht ganz ein Projekt, aber oft wird Projekt in einen dieser Verantwortungsbereiche passen. Wir haben ebenerdig, wir haben Projekte, wir haben Bereiche. Dann ist Horizont Nummer 3 Ziele und allgemeine Ziele. Diese Ziele können persönlich sein oder sie können professionell sein. Ziele ist ein bisschen wie eine graue Fläche. Wir werden mehr darüber im Abschnitt Ziele in dieser Klasse sprechen. Aber im Wesentlichen fragen wir uns , wohin wollen wir eigentlich hingehen, was ist der Sinn? Basierend auf unseren Zielen könnten wir Projekte dementsprechend generieren. Zum Beispiel ist es eines meiner Ziele, ein Gymshark-Sportler zu werden. Um ein Gymshark-Sportler zu werden, bin ich ein Influencer, der für Gymshark, die Fitness-Bekleidungsmarke. Ich muss mich selbst mehr absichern, anfangen besser zu essen und mehr Inhalte online über Fitness und Gesundheit und all das Zeug zu teilen. Obwohl es ein Ziel ist, ein Gymshark-Sportler zu werden, ist es für mich nicht möglich, daran zu arbeiten ein Gymshark-Sportler zu werden, weil es einfach zu viele Komponenten sind, und so werde ich das in verschiedene Projekte aufteilen, und Diese Projekte werden verschiedene Aktionen haben, und dann werde ich wissen, was ich zusammen tun muss. Horizon Number 4 ist die Drei- bis Fünf-Jahres-Vision. Wieder, etwas von einem Graubereich, Ich bin nicht zu viel von einem Fan des Denkens so langfristig, aber wir werden mehr darüber in dem späteren Video zu sprechen, und dann Horizon Nummer 5 ist Prinzipien und Zweck, was bist du auf dieser Erde zu erreichen, was wollen Sie tun? Welchen Wert möchten Sie der Welt hinzufügen? Welcher Mensch willst du sein? Der sehr hohe Überblick darüber, was Sie von Ihrem Leben wollen, und das sind die sechs Horizonte des Fokus, über die David Allen spricht. Ich denke, selbst wenn wir sie nicht wirklich benutzen werden, sind wir das. Wir werden Produkte und Aktionen und Bereiche und so einsetzen. Selbst wenn wir uns nicht um die abstrakteren kümmern, denke ich, dass es im Allgemeinen nützlich ist, sie zu verstehen, denn in unserer Rolle als Pilot wollen wir sicherstellen, dass wir nicht nur gedankenlos nach Aufgabe gehen. Wir wollen eigentlich ein wenig zurücktreten und darüber nachdenken, was der Sinn ist. Oft finde ich besonders, wenn ich mit Schülern spreche, sie sind wie, es kann sehr einfach sein, Tunnelsicht in eine Denkweise zu bringen. Oh, ich muss mich nur auf diese nächste Prüfung vorbereiten und dann diesen nächsten Auftrag und diesen nächsten Aufsatz und diese nächste Prüfung, ohne wirklich einen Schritt zurück zu machen und zu denken, okay, warum denke ich, dass all das notwendig ist? Was ist das Spiel, das ich spiele? Wie lauten die Siegesbedingungen dieses Spiels? Genieße ich die Reise, während ich unterwegs bin? Ich denke, es ist hilfreich, diese Konzepte zu verstehen. Es gibt viel mehr in dem Buch Getting Things Done, wenn Sie mehr über diese lesen möchten, und David Allen hat viele Dinge auf seinem Blog, die in der Videobeschreibung, wo Sie mehr über diese Horizonte des Fokus lesen. In den nächsten Videos werden wir über die umsetzbaren Komponenten sprechen, die Sie als Pilot in unserer Produktivitätsgleichung in unserem System, wir als Pilot, können wir nehmen, um produktiver in der Einstellung unserer kurzen, mittel- und langfristige Richtung als Pilot. Danke fürs Ansehen und ich sehe dich im nächsten Video. 3. Planung und Kalender: Beginnen wir mit dem Boden der Projekte und Aktionen, die wir erledigen müssen. Der Haupttipp für die Produktivität ist hier, Dinge zu planen oder einen Kalender entsprechend zu verwenden. Das ist sehr einfach. Wenn Sie bereits einen Kalender verwenden und Sie mit der Kunst der Planung vertraut sind, müssen Sie sich dieses Video nicht ansehen, weil es nur Wiederholung von Dingen sein wird , die Sie bereits kennen. Obwohl, fühlen Sie sich frei, auf jeden Fall zu sehen, weil Sie vielleicht etwas Neues oder Interessantes abholen. Oft haben wir vielleicht dieses Missverständnis, dass, wenn wir Regeln und Zeitpläne festlegen, das einfach keine lustige Art zu arbeiten ist oder dass wir unsere Kreativität und so etwas einschränken. Ich habe immer herausgefunden, dass, wenn ich produktiv sein möchte, wenn ich etwas erledigen möchte, das Einplanen von Sachen in meinen Kalender einen so großen Unterschied für meinen Tag und damit für den Rest meines Lebens macht . In der vorherigen Klasse über Produktivität, die Sie vielleicht gesehen haben, sprachen wir über den Mythos der Zeit und diese Idee von „Ich habe keine Zeit“ und wie das ein kompletter Mythos ist. Ich sage mir gern, dass ich keine Zeit habe, ins Fitnessstudio zu gehen, aber seit ich ein Produktivitätsguru geworden bin, habe ich aufgehört, das zu sagen, weil ich es jetzt neu formuliere, da ich mich dafür entscheide, nicht die Zeit zu nehmen, ins Fitnessstudio zu gehen. Wenn du dir sagst, dass ich keine Zeit habe, Gesangsunterricht zu nehmen, ich habe keine Zeit, Gitarre zu lernen, das ist absolut nicht wahr. Du hast Zeit. Sie entscheiden sich nur für andere Dinge mit dieser Zeit, weil wir alle die gleichen 24 Stunden am Tag haben. Ich denke, erstens ist es hilfreich, die Zeitsache neu zu gestalten da ich mich aktiv dafür entscheide, nicht die Zeit zu nehmen, das Ding zu tun. Was uns bestärkt, dass wir tatsächlich die Macht haben und dieses Zeug in unserer Kontrolle ist. Es gibt zwei Komponenten für die ordnungsgemäße Verwendung der Planung als Pilot. Erstens ist es zu verstehen, wofür wir eigentlich unsere Zeit aufwenden. Wir sind notorisch schlecht in der Einschätzung, wie viel Zeit wir tatsächlich für Sachen verbringen. Zum Beispiel gibt es diese lustige kleine Studie aus dem Jahr 2013, die meine Altersgruppe betrachtete, also 25-34-Jährige, und sie baten sie zu schätzen, wie viel Fernsehen sie denken, sie würden jede Woche sehen. Die Leute dachten, sie würden 15 Stunden die Woche fernsehen. Aber als sie tatsächlich ihre TV-Angewohnheiten gemessen haben, schauten sie 28 Stunden an. Das ist eine absolut große Diskrepanz zwischen dem, was wir denken, und dem, was wir tatsächlich tun, und so ist eine Möglichkeit , herauszufinden, wie viel Zeit Sie haben, einfach aufschreiben, was Sie tun. Vielleicht schauen Sie sich ein Video von meinem Freund und YouTuber-Kollegen Matt D'Avella an. Er hat ein Video, in dem er 30 Tage lang alles, was er tat, in seinem Google Kalender geplant hat. Das hat ihm wirklich geholfen herauszufinden, wohin seine Zeit ging. Wenn du versucht bist zu sagen: „Ich habe keine Zeit, Sachen zu machen“, dann ist das Übung Nummer 1, sehen, wohin deine Zeit geht. Es ist enorm hilfreich, aber noch wichtiger ist, wir wollen Dinge in unseren Kalender einplanen, und ich denke, wahrscheinlich das einzige größte Produktivitätswerkzeug, ignoriere [unhörbar], all das Zeug, niemand kümmert sich. Buchstäblich das wichtigste Werkzeug ist es, nur einen Kalender zu haben und ihn entsprechend zu verwenden. Für mich diktiert mein Kalender grundsätzlich mein Leben, sobald ich eine Ahnung habe, dass irgendein Ereignis passiert. Wie meine Mutter mich gestern Abend anrief und sagte: „Diese Tante aus Birmingham kommt am nächsten Wochenende zum Mittagessen.“ Sofort habe ich das in meinen Kalender gelegt, weil ich weiß, ob es nicht in meinem Kalender ist, werde ich mich nicht daran erinnern. Ein Standardprinzip in Bezug auf Produktivität und Dinge zu erledigen ist zu verstehen, dass unser Gehirn dafür ist, Ideen , nicht um sie zu speichern, und wenn ich diese Kalenderereignisse in meinem Gehirn speichere, wird Zeug durch die Risse rutschen. Wenn ich an Sachen denke, die ich erledigen muss, und ich schreibe es nicht auf, wird das Zeug durch die Risse rutschen, also ist die Planung super wichtig. Das ist ein Aspekt von A, es ist die Planung wichtiger Ereignisse in Ihrem Leben. Ich mag es auch, in gesellschaftlichen Veranstaltungen zu planen. Zum Beispiel, heute Abend um 19:00 Uhr, kommt mein Freund Sam vorbei und ein anderer Freund Racer kommt auch zu Besuch für ein Mitnehmen. In meinem Kalender habe ich 7:00 - 23:00 Uhr Hangout mit Sam und Racer. Nur weil es mir eine Vorstellung davon gibt, was in meinem Tag vor sich geht. Während wenn ich das nicht hätte und ich nur in meinem Kopf hätte, dass, oh, ja, um 19 Uhr mache ich das Gleiche, ich mag es am Morgen, wenn ich Pilot bin und meinen Kurs setze, wäre es einfach eine Menge Gehirnkraft für mich, alle diese Ereignisse in meinem Kopf. Die Verwendung eines Kalenders ist von grundlegender Bedeutung. Sobald Sie eine Veranstaltung finden, gehen Sie einfach direkt in den Kalender. Dann sind die Lücken im Kalender, wo wir herausfinden können, was wir tun wollen. Am Morgen, wenn wir unseren Kurs als Pilot setzen , dann erstelle ich gerne Kalenderereignisse für Dinge, die ich an diesem Tag machen werde. Zum Beispiel hatte ich heute einen Kieferorthopäden-Termin von 14:30 bis gegen 16:00 Uhr, und so habe ich das in meinen Kalender gelegt. Gestern Abend schickte ich einen Freund von mir, der sagte: „Willst du nach dem Fitnessstudio das Mittagessen abholen?“ Also habe ich von 11:00 - 14:00 Uhr in meinen Kalender eingeplant. Ich wollte ins Fitnessstudio gehen und mit diesem Freund zu Mittag essen, was bedeutete, dass ich heute Morgen, als ich um 8:00, 9:00 Uhr aufwachte, wusste , dass ich dieses zweistündige Fenster hatte, bevor ich ins Fitnessstudio ging, und dann von 4:00 - 7:00 Uhr, Denn um 7 Uhr ist, wenn Sam vorbeikommt, habe ich dieses andere Zeitfenster, wo ich so etwas wie das Filmen dieser Klasse machen kann. Also habe ich ein Kalenderereignis für die Dreharbeiten dieser Skillshare Klasse erstellt. Das mag ein wenig übertrieben erscheinen, aber in dem sehr guten Buch namens Deep Work von Cal Newport, das ein weiteres Grundnahrungsmittel im Bereich der Produktivität ist, hat er dieses Zitat über Terminplanung. Er sagt: „Manchmal fragen sich die Leute, warum ich mich mit einem so detaillierten Planungsniveau beschäftige. Meine Antwort ist einfach: Es erzeugt eine enorme Menge an Produktivität. Eine 40-stündige Arbeitswoche, schätze ich, produziert die gleiche Menge an Leistung wie eine 60 plus Stunden Arbeitswoche ohne Struktur verfolgt.“ Worüber er hier spricht, ist diese Idee der Zeitblockierung, bei der Sie Zeitabschnitte in Ihrem Kalender für bestimmte Aufgaben blockieren. Ich denke, wenn Sie in irgendeiner Hinsicht mit Produktivität kämpfen, dann ist dies genau der richtige Weg. Ich kann Cal Newport zustimmen, ich fühle mich, dass ich mehr als 50 Prozent produktiver bin , wenn ich Zeit blockiert und aktiv meinen Tag geplant habe. bedeutet nicht, dass ich die Dinge nicht ändern kann, während sie weitergehen. Es bedeutet nur, dass ich eine Standardliste von Aktionen habe, die ich ausführen könnte. Auch in diesem Buch, Make Time von Jake Knapp und John Zeratsky, das ein weiteres sehr gutes Produktivitätsbuch ist, spricht es über diese Idee, wie wenn wir keine Standardsache in unserem Kalender haben, was es im Wesentlichen bedeutet, dass wir mit dieser Zeit nichts zu tun, und so könnte jemand sagen: „Oh, ich werde immer abgelenkt.“ Aber wenn Sie nicht in Ihrem Kalender niedergeschrieben haben , was Sie tun sollen, werden Sie nicht von irgendetwas abgelenkt. Du guckst nur Netflix an. Zum Beispiel, wenn ich in meinem Kalender von 4:00 - 19:00 Uhr Skillshare Kurs über Produktivität gefilmt habe und dann abgelenkt werde, weiß mein Gehirn, dass ich davon abgelenkt werde , dieses Ding zu tun, das ich tun sollte. Während wenn ich eine vollständige Lücke in meinem Kalender habe, von 16:00 bis 700 Uhr, und ich am Ende einfach auf dem Sofa sitze und Instagram surfe, lenke ich mich nicht von irgendetwas ab, weil ich nicht aufgeschrieben habe, was ich hätte sein sollen Tun. Ich würde den Punkt vielleicht ein bisschen übermäßig arbeiten, aber diese Terminplanung Sache ist einfach so wichtig. Was ich morgens als erstes mache, plane ich gerne Bits meines Tages und finde heraus , wann ich das Zeug machen werde, das tatsächlich erledigt werden muss. Letzter Punkt, wie ich schon sagte, der Zeitplan muss nicht restriktiv sein. Das bedeutet nicht, dass ich diesen Kurs unbedingt von 16:00 - 19:00 Uhr filmen muss. Sagen wir, ein Freund klopft einfach an meine Tür und sagt: „Hey, willst du Tee nehmen oder so was?“ Ich werde eigentlich nicht nein sagen, denn in meinem Kalender habe ich 4:00 - 19:00 Uhr Zeit gesperrt. Ich werde sagen: „Ja, sicher. Komm rein.“ Der Punkt ist, dass der Zeitplan flexibel ist, aber diesen Zeitplan zu haben, ist super wichtig, weil es uns nur eine Standardsache gibt, die wir mit unserer Zeit machen könnten. Wenn Sie sich fragen, welche App für Kalender verwendet werden soll, ist es wirklich egal. Ich benutze Fantastical persönlich, es ist ein bisschen teuer. Es hat ein Abonnement. Das brauchst du nicht. Die Kalender-App, die Sie verwenden, spielt wirklich keine Rolle, solange Sie eine Kalender-App verwenden. Der standardmäßige Google- oder iOS-Kalender funktioniert einwandfrei. Google Kalender im Web, im Grunde, alle Kalender Apps sind die gleichen und sie alle funktionieren perfekt. Wir müssen nur einen Kalender verwenden, um unsere Zeit zu planen. Umsetzbare Aufgabe für dieses Video Wenn Sie derzeit keinen Kalender verwenden, laden Sie bitte eine Kalender-App herunter und verwenden Sie diese. Es braucht ein bisschen Übung, aber ich benutze meinen Kalender seit 2013 religiös, und ich weiß nicht, wie ich zuvor ohne ihn gelebt habe. Jetzt habe ich literarische Zeitplan alles und es ist großartig. Danke fürs Ansehen und ich sehe dich im nächsten Video. 4. Die Macht der To-Do-Listen: Im letzten Video haben wir darüber gesprochen, wie mit einem Kalender die wichtigste Produktivitäts-App ist. Ich würde argumentieren, dass die zweitwichtigste Produktivitäts-App einen To-Do-Listen-Manager hat. Wenn Sie möchten, können Sie Papier-To-do-Listen verwenden, aber die Apps sind heutzutage einfach so gut. Es spielt keine Rolle, welche App Sie verwenden, Sie können Apple Reminders verwenden, Sie können Google Keep verwenden, Sie können To Do verwenden, Sie können Todoist verwenden, Sie können Things verwenden. Ich persönlich mag es, Things zu benutzen, wenn ich auf persönlichen Sachen gehe. Ich mag es, Todoist zu verwenden, wenn es mehr teambasierte Sachen ist, weil es plattformübergreifender ist, und wieder kann ich es mit meinem Team verwenden. Aber die Hauptsache ist, dass wir eine App haben müssen, um unsere Projekte zu verwalten und unsere Aktionen oder Aufgaben für diese Projekte zu verwalten. Der Grund, warum dies in einem Pilotbereich ist, ist, weil die To-Do-Liste vorschreibt, was wir für einen bestimmten Tag tun , und so werde ich morgens meinen Kaffee trinken, duschen, meine Morgenseiten machen und dann herausfinden, basierend auf meiner Projektliste, meiner Aufgabenliste und meinem Kalender, was ich an diesem Tag erledigen muss, und wieder, zum vorherigen Video zurückgehe, wenn ichzum vorherigen Video zurückgehe,werde ich die verschiedenen Dinge blockieren, die ich tun muss. Es gibt ein paar Dinge, die ich gerne im Hinterkopf behalten, wenn es um To-Do-Listen geht. Das erste ist, dass ich es nicht wirklich als eine To-Do-Liste betrachte, ich denke an meine ganze Sache als eine Might-do-Liste. Dies ist ein weiterer Tipp aus diesem Buch, Make Time, ein sehr gutes Buch. Ich werde eine Videobeschreibung verknüpfen, wenn Sie es überprüfen möchten. Ich betrachte meine To-Do-Liste als eine Might-do-Liste. Es ist eine Liste aller meine Projekte, die ich habe, und all die Aufgaben, die mit ihnen verbunden sind, die ich habe, und diese sind in verschiedene Verantwortungsbereiche unterteilt , während wir im Horizont gesprochen haben, um Video zu fokussieren. Aber der Grund, warum es eine Might-do-Liste ist, weil ich jeden Tag die Möglichkeit habe was ich von dieser Liste machen möchte, nur basierend darauf, wie das Leben läuft und welches Video herauskommen muss, und ob ich an diesem Tag arbeite, oder ob ich eine Schicht in der Nähe habe, so etwas. Damals, als ich sie früher als eine To-Do-Liste betrachtete, würde ich davon absehen, Dinge hinzuzufügen undein neues Projekt und so zu erstellen, weil es sich anfühlt, als würde es mich belasten ein neues Projekt und so zu erstellen, . Aber sobald ich beginne, es als eine Might-do-Liste zu denken, jetzt plötzlich füge ich einfach Produkte hinzu, um es die ganze Zeit wie alles, was ich denke. Wie gestern, zum Beispiel, traf ich mich mit ein paar Freunden zum Kaffee in Cambridge, und einer von ihnen sagte, dass ich ernsthaft in Erwägung ziehen sollte, Salsa-Tanzunterricht zu nehmen , und ich dachte: „Oh, das klingt eine tolle Idee. Das wollte ich schon immer tun.“ Ich habe ein Projekt in meinem To-Do-Listen-Manager erstellt, um Salsa-Unterricht zu nehmen. Es ist eine Might-do Liste, es ist keine To-Do-Liste. Das bedeutet, dass ich jeden Tag, wenn ich meine Projektliste durchschaue, sehen kann, was ist das Zeug, das ich heute erledigen möchte, und was ist das, was ich diese Woche erledigen möchte? Ich denke, dass diese Art, eine To-Do-Liste in Dinge zu trennen, die heute erledigt werden, oder Dinge, die diese Woche erledigt werden, oder einfach nur Dinge, die im Allgemeinen erledigt werden, das sind die drei Ebenen der Struktur, die ich sehr mag. Denn wenn es um die Sachen geht, die ich heute erledigen werde, ist das offensichtlich das Zeug, das ich heute machen werde. Dann habe ich ein nächstes Level, was ich in dieser Woche erledigen möchte, und so werde ich normalerweise meine dieswöchige Liste konsultieren, um herauszufinden, was ich heute tun muss, und dann ist alles andere völlig irrelevant, weil es einfach jederzeit erledigt. Ich habe versucht, in der Vergangenheit mit mehr Details zu experimentieren , wo ich planen werde, was ich heute tue und was ich morgen mache und was ich am nächsten Tag mache, aber ich habe immer das gefunden, weil das Leben im Weg steht, Ich war nie wirklich in der Lage, meinen Plan für das zu halten , was ich morgen und übermorgen erledigen werde. Jetzt jeden Morgen aktualisiere ich meine heutige Liste, und ich entscheide einfach, hier sind die Dinge, die ich heute erledigen werde, und ich werde Dinge in die Liste für diese Woche hinzufügen, und dann werde ich alles andere vergessen. Es beginnt als ein Might-do dies, was die Liste von absolut allem ist, und dann ist die To-Do-Liste nur das Zeug, das ich heute mache, und weil ich der Pilot am Morgen bin, das ist, was ich tue nachdem ich meinen Kaffee gegessen habe und nachdem ich etwas Journalisierung gemacht habe und herausgefunden habe, was sind die Bits, die ich heute wirklich tun möchte? Auch dies erfordert ein wenig Übung, um zu beginnen, tatsächlich konsultieren Sie Ihre To-Do-Liste und tatsächlich beginnen, es als eine Art des Lebens zu verwenden. Die ganze Art und Weise, wie ich über dieses Produktivitäts-Zeug nachdenke ist, dass ich nur am Morgen der Pilot sein werde , und dann den Rest des Tages möchte ich das Flugzeug sein, ich möchte leicht auf Befehl des Piloten ausführen. Weil ich denke, wenn es um die Produktivität geht, einer der Bereiche, in denen ich zu kämpfen hatte, ist, als ich nicht wusste, was ich tun musste, und so würde ich etwas erledigen, und dann werde ich sagen: „Okay, was muss ich als nächstes tun?“ Dann muss ich wieder in den Pilotmodus gehen und in meine Liste schauen und so sein, oh, und nur diese Reibung würde bedeuten, dass ich den Tag einfach verzögern würde. Aber seit ich literarisch angefangen habe, meine To-Do-Liste zu entscheiden und die Zeit, als Pilot zu suchen, kann ich jetzt so viel mehr tun, weil ich jetzt buchstäblich nur die Aufträge ausführen, die ich bereits gesagt habe, gehen zu tun. Ich muss nicht mehr darüber nachdenken. Das ist eine Art, über eine To-Do-Liste nachzudenken. Es gibt ein paar andere Möglichkeiten, darüber nachzudenken, die Sie vielleicht hilfreich finden. Es gibt wieder eine Idee von Make Time, bei der es um das tägliche Highlight geht. Das heißt, dass wir jeden Tag nur einen haben werden, und nur ein Highlight für den Tag. Das Highlight kann alles sein. Es kann etwas sein, das Sie tun müssen, wie Abschlussaufsatz, der morgen fällig ist, oder es kann etwas sein, das Ihnen Freude bereiten wird , zum Beispiel, mit Freunden am Abend oder so etwas. Aber der Punkt ist, dass unser Tag ein Highlight haben muss , das wir unbedingt an diesem Tag erledigen müssen, also ist das eine Art, über eine To-Do-Liste nachzudenken. Für mich, wenn ich entscheide, was ich an einem Tag in meinem Kopf tun werde, oder wenn ich eine Liste auf Papier mache, werde ich ein wenig h schreiben, und ich werde sagen, eine davon ist die Sache, die absolut getan werden muss, und alles andere ist optional. Sehr selten habe ich mehrere Dinge, die unbedingt an einem bestimmten Tag erledigt werden müssen, und so werde ich versuchen, mir nur ein einziges tägliches Highlight zu geben. Die andere Strategie, die wir verwenden können, die einige Leute hilfreich finden, heißt E zum Frosch, und der Frosch ist das unangenehme Bit auf Ihrer To-Do-Liste. Die Idee ist, dass du morgen früh den Frosch essen willst. Sobald du dich als Pilot gemacht hast, ist das allererste, was du tun willst, der Frosch, das Ding, das du abgeschoben hast, das Ding, das ein bisschen eklig ist, das Ding, das du wirklich nicht willst tun, denn wenn Sie einfach durchmachen und das erste, was am Morgen angehen, dann wird es erledigt, und dann werden Sie so glücklich für den Rest des Tages sein. Eigentlich gibt es ein Zitat von Mark Twain, von dem diese Ideen stammt, er sagt: „Wenn Sie das erste, was Sie jeden Morgen tun, ist, einen Live-Frosch zu essen, können Sie den Tag mit der Zufriedenheit durchgehen, zu wissen, dass es wahrscheinlich das Schlimmste ist Das wird dir den ganzen Tag passieren.“ Für mich, das Highlight des Tages, ist das tägliche Highlight die Aufgabe, die ich unbedingt erledigen muss, aber der Frosch ist die unangenehmste Aufgabe des Tages. Manchmal ist es das Gleiche, aber oft sind sie es nicht. Je nach häuslichem Gefühl werde ich entweder mein tägliches Highlight anpacken, oder ich werde den Frosch in Angriff nehmen. Der Frosch ist normalerweise so etwas wie die Antwort auf diese E-Mail, weil ich ein echtes Gefühl von [unhörbar] habe, wenn ich auf E-Mails antworten muss. Nichts für ungut, wenn jemand versucht hat, mir eine E-Mail zu senden. Antwort auf eine wichtige E-Mail ist das erste, was auf meiner Liste steht, damit ich den Frosch essen kann, und dann werde ich mein tägliches Highlight machen. Ich werde in meinem täglichen Highlight planen, um irgendwann während des Tages zu tun. Das letzte an der To-Do-Liste ist, dass, wenn wir unseren Plan für den Tag festlegen, wir ihn nicht überwinden wollen, wir nicht zu viele Dinge tun wollen. Eine Möglichkeit, darüber nachzudenken, ist die 1-3-5 Regel, die darin besteht, dass Sie eine große Aufgabe, drei mittlere Aufgaben und fünf kleine Aufgaben haben , und das summiert sich auf neun, und es gibt immer noch eine ganze Menge Dinge, die Sie in einem Tag, aber es ist sehr verlockend. Ich bin sicherlich sehr versucht zu sein, wie, ich filme ein Video darüber, filme heute acht Videos, denn das Filmen eines Videos dauert nur eine halbe Stunde oder so. Wenn ich acht Videos filme, brauche ich nur vier Stunden. Das war nie, jemals am Ende passiert. Normalerweise kann ich nur ein, vielleicht zwei Videos an einem Tag filmen , weil es normalerweise so ein großes mentales Bestreben ist, das Video tatsächlich zu filmen. Die 1-3-5 Regel ist hilfreich. Aber um ehrlich zu sein, was ich nur im Hinterkopf behalten werde, ist, dass ich will, dass mein Tag relativ kühl ist. Ich möchte Dinge mit hohem Einfluss machen, und das bedeutet, meine heutige To-Do-Liste mit einer Menge Sachen zu füllen , mit denen ich nicht belästigt werden kann, ist nicht besonders hilfreich. Ich versuche, die Liste klein zu halten, ich bedenke das tägliche Highlight, und ich bedenke das Konzept, den Frosch zu essen, und das ist, wie ich persönlich mit To-Do/Might-do Liste umzugehen. Aktionspunkt, wenn Sie noch keine To-Do-Liste System-Setup haben, dann machen Sie bitte einen, weil es Ihr Leben verändern wird. Es kann auf dem Papier sein, wenn Sie möchten. Ich ziehe es vor, Apps zu verwenden. Die eine, die ich in diesen Tagen verwende, ist Dinge, die nur Mac ist , sonst funktioniert buchstäblich jede To-Do-Listen-App, sie sind alle gleich, sie tun im Grunde das gleiche, also mach dir keine Sorgen um die Apps, die Apps wirklich trivial, ziemlich unwichtig. Aber ja, To-Do-Liste, super wichtig , nur nach einem Kalender. Vielen Dank für das Ansehen, und wir sehen uns im nächsten Video. 5. Exklusive Bonusmaterialien: Hallo nochmal, wie läuft es? Ich sehe wahrscheinlich etwas älter aus als zu dem Zeitpunkt, an dem Sie sich diesen Kurs ansehen, weil ich das nachträglich filme. Denn nur um Sie wissen zu lassen, haben wir gerade eine enorme Menge an völlig kostenlosem Bonusmaterial auf meiner Website hinzugefügt , was all die verschiedenen Skill-Share-Klassen erleichtert die verschiedenen Skill-Share-Klassen erleichtert , die wir haben hier auf der Plattform. Wenn Sie also zu Ali Abdel.com gehen , Forward Slash Skillshare, werden sprachliche Ressourcen hier und auch unten im Bereich Projekte und Ressourcen oder wo auch immer Sie gerade sehen Diese Skillshare ändert häufig die Struktur der Website, sodass sie irgendwo auf dieser Seite und auch hier verlinkt wird , sodass Sie zu dieser URL gehen können sodass Sie zu dieser URL gehen können und Sie Zugriff auf eine Reihe weitere Bonus-Informationen zu den verschiedenen Skillshare-Klassen. Für einige von denen, die Notion-Vorlagen für einige von ihnen sein könnten, könnten PDFs und Arbeitsblätter sowie Bonusmaterial sein. Es ist alles auf der Website, es ist alles völlig kostenlos und du kannst es dir mit diesem Link ansehen. Wie auch immer. Ich hoffe dir hat der Unterricht gefallen. Ich würde mich freuen, wenn Sie eine Bewertung abgeben könnten, wenn Sie dies noch nicht getan haben , und wir sehen uns hoffentlich in der nächsten. Tschüss. 6. Projekte und Schwerpunkte: Wir sind immer noch im Pilotbereich, in dem wir versuchen, unseren Kurs für den Rest des Tages zu setzen, und wir haben über die kurzfristigen Dinge gesprochen, die wir tun können, nämlich die Planung und To-Do-Listen. Lassen Sie uns in diesem Video über Projekte und Bereiche sprechen . David Allen, in seinem Buch Getting Things Done, das, wie ich sagte, die Bibel über Produktivität ist und was wir alle irgendwann in unserem Leben lesen sollten, definiert er ein Projekt als alles, was mehr als eine Aufgabe mit ihm verbunden ist. Zum Beispiel ist das Filmen der Skillshare e-Klasse definitiv ein Projekt, da es viele und viele Aufgaben mit ihr verbunden sind. Auch so etwas wie die Produktion eines bestimmten YouTube-Videos darüber, wie man mit Investitionen in die Börse beginnen kann. Das wäre ein Projekt, da es mehrere Aufgaben zugeordnet sind. Nummer 1, es beinhaltet schreiben, dann bearbeiten, und dann setzen Sie das Skript für die Überprüfung und dann Faktenprüfung und dann Filmen des Videos und dann das Bearbeiten des Videos, dann das Veröffentlichen des Videos; sind alle mehrere Aufgaben innerhalb der gleichen -Projekt. Mit dieser sehr breiten Definition, was ein Projekt ist, werden die meisten von uns irgendwo zwischen 10 und 100 haben, wahrscheinlich mehr in Richtung der 100 Abschnitt, je nachdem wie kompliziert Sie Ihr Leben leben möchten. Der wichtigste Punkt beim Denken in Bezug auf Projekte ist, dass es uns eine Denkweise Verschiebung gibt, weil Menschen, die weniger pro Produktivität sind, darüber nachdenken , ein Projekt zu machen, aber das ist nicht wirklich eine Sache. Wenn ich denken würde: „Ich muss diese Skillshare Klasse machen“, es nie getan werden, weil es tatsächlich 100 verschiedene Schritte, 100 verschiedene Aufgaben innerhalb des Projekts hat , die Skillshare Klasse zu machen. Ebenso ist so etwas wie das Studium für meine Chemie-Prüfung ein Projekt, es ist keine Aufgabe. Aber wenn wir darüber nachdenken, für Chemie zu studieren können wir uns nicht umdrehen, weil es ein Projekt ist, keine Aufgabe. Eine Aufgabe muss sofort umsetzbar sein und idealerweise eine Art Deadline dafür haben. Überarbeitet, um Chemie Prüfung wäre ein Projekt, aber überarbeitet Kapitel 1, überarbeitet Kapitel 2, überarbeitet Kapitel 3, überarbeitet Kapitel 4. Aktiver Rückruf, Kapitel 1, 2, 3 und 4. Abstände Wiederholung, aktiver Rückruf, Kapitel 1, 2, 3 und 4; das sind völlig unterschiedliche Aufgaben. Wenn wir also einen Plan für einen bestimmten Tag machen, wollen wir darüber nachdenken, die Aufgaben zu erledigen, anstatt die Projekte zu erledigen. Es wäre viel einfacher für mich zu sagen: „Ich werde mich hinsetzen und Kapitel 1 in der Chemie überarbeiten“, als ich sage: „Ich werde mich setzen und die Chemie überarbeiten.“ Je konkreter wir unsere Aufgaben machen können, desto wahrscheinlicher ist es, dass wir es tatsächlich erledigen. Zum Beispiel für die Dreharbeiten der Skillshare Klasse, ist das Projekt Skillshare Klasse über Produktivität erstellen, aber die spezifische Aufgabe für heute ist das Filmen der ersten fünf Videos in dieser Klasse, die im Pilotbereich ist. Ich habe mich aufschieben, zwischen dir und mir. Ich habe die letzten drei Monate davon verzögert, diesen Kurs zu filmen. Erst heute habe ich beschlossen, es in Aufgaben zu zerlegen, anstatt es als einen ganzen Berg zu betrachten, auf den ich klettern muss , den ich tatsächlich angefangen habe, es zu tun. Der andere Hauptgrund für eine lange Liste von Projekten, an denen wir arbeiten, ist, dass, wenn wir unser Engineering-Ding machen, mehr darüber später, im Wesentlichen, was wir tun müssen, ist, dass wir sicherstellen müssen, dass jeder einzelnes Projekt hat eine entsprechende nächste Aktion, da es keinen Sinn hat, ein Projekt auf der Projektliste zu haben , das keine nächste Aktion hat, weil die Aktion das ist, was wir mit der Aufgabe tun werden, nicht mit dem Projekt selbst. Nutzen Nummer 3 der Verwaltung der Projektliste ist , dass es hilft, das Konzept des langsamen Brennens zu verwenden, was ich im Online-Kurs „Building a Second Brain“ von Tiago Forte gelernt habe . Link in der Videobeschreibung, wenn Sie das auschecken möchten. Aber im Wesentlichen gibt es zwei Möglichkeiten, darüber nachzudenken was erledigt wird: da ist der schwere Lift und dann gibt es die langsame Verbrennung. Der schwere Lift wäre so etwas wie : „In Ordnung, weißt du, Ali, ich werde mich setzen. Ich werde alle 18 Videos in der Skillshare Klasse an einem einzigen Tag filmen. Es wird alles erledigt.“ Es ist ein sehr schwerer Hebebühne. Es erfordert viel Arbeit. Aber die langsame Verbrennung ist eher wie „Ich habe diese acht verschiedenen Projekte unterwegs und gelegentlich, im Laufe von Tagen, Wochen oder sogar Monaten, werde ich einfach Dinge hinzufügen, wie und wenn ich Ideen habe und ich kann langsam an ihnen arbeiten.“ Zum Beispiel haben wir im Moment eine Projektliste acht weiteren Skillshare Klassen, an denen wir arbeiten, ich und mein Team. Für mich, da ich zufällige Momente am Tag habe, zum Beispiel, wenn ich bei der Arbeit bin und es wie ein Ersatz-20 Minuten gibt, werde ich die Idee öffnen und ich werde anfangen, mehr Bits zu einem von ihnen hinzuzufügen und es hilft nur langsames Brennen. Es bedeutet, dass, wenn ich die Struktur eines dieser Klassen fertigstellen und dann den Film drehen kann, dann kann ich den schweren Lift machen, aber eigentlich hat die Klasse die letzten drei Monate auf dem Langsambrenner gekocht. Es ist also viel einfacher zu tun, als es nur den schweren Lift macht. Der Vorteil der Aufrechterhaltung der Liste dieses Projekts ist, dass, ein, wir können einfach langsam brennen Dinge während wir gehen, aber es bedeutet auch, dass wir am Ende Hintergrundverarbeitung für die Projekte machen. Deshalb habe ich wirklich gerne eine Liste aller meiner aktuellen Videoideen weil ich zufällig feststellen werde, dass ich, während ich in der Dusche oder im Auto oder im Fitnessstudio oder was auch immer bin, nur eine Idee für eine von ihnen haben werde und ich werde einfach so sein:“ - Cool. Ich hatte diese Idee, lassen Sie mich sie in Notion in meinem relevanten Informationsbereich für das Projekt aufschreiben .“ Aber wenn ich keine aktuelle Projektliste hätte, würde ich keine Hintergrundverarbeitung für sie durchführen , weil ich einfach nicht wissen würde, was ich tun muss. Leute, die Postschach spielen, sprechen oft darüber. Sie spielen Postschach, Sie erhalten einen Zug von Ihrem Gegner und Sie sind wie, okay, was ist los? Wenn du darauf schläfst, macht dein Gehirn Hintergrundverarbeitung, und am nächsten Morgen kommt der Zug zu deinem Kopf. So seltsam es klingt, ich habe wirklich gefunden, dass für meinen YouTube-Kanal und für alle anderen Projekte, an denen ich arbeite, wahr ist. Solange ich sie irgendwo aufgeschrieben habe, werde ich irgendwann eine Ebene der Hintergrundverarbeitung auf ihnen machen, weshalb ich so bullish für alle bin, nur eine Art aktuelle Liste von Projekten, an denen du arbeitest auf. So aktuelle Liste der Projekte, Projekt wird als etwas definiert, das mehr als eine Aktion hat und dann sicherstellen, dass jedes einzelne Projekt eine praktikable nächste Aktion zugeordnet ist. In Bezug auf Apps, weil jeder liebt es, über Apps zu sprechen, wie ich sagte, die eine, die ich verwende, ist Dinge, aber im Grunde hat jeder einzelne To-Do-Listenmanager eine Möglichkeit, ein Projekt zu definieren, und dann können Sie dieses Projekt in getrennte Aufgaben. Auch hier spielt es keine Rolle, welche App Sie verwenden. Nur um die nächste Ebene abzuschließen, wie wir in unseren Horizonten des Fokusvideos gesprochen haben, die Schwerpunkte oder Verantwortungsbereiche. So oft werde ich meine Projekte innerhalb von Bereichen kategorisieren und wieder, Dinge und To-Do-Liste und Sachen können Sie diese Art von Trennung machen. Zum Beispiel, ein Projekt wie bekommen Six-Pack abs, die ein Projekt wäre, würde unter der Gesundheit Abschnitt meines Lebens, oder so etwas wie Film Skillshare Klasse wäre ein Projekt, das unter dem Geschäftsbereich sein würde, die das Gebiet sein würde. Also Bereiche der Verantwortung, eine lange Liste von Projekten, die sich hauptsächlich in diesen Bereichen befinden, und dann eine längere Liste der nächsten Aktionsschritte für jedes dieser Projekte. Nur wenn Sie das haben, können Sie langsam brennen, es können Sie Hintergrundverarbeitung durchführen, und es bedeutet, dass, wenn wir Pilot zu Beginn des Tages sind oder wenn wir eine wöchentliche Überprüfung machen, mehr als das später, wir kann durch die Liste unseres Projekts schauen und dann können wir alle offenen Schleifen schließen, die geöffnet sein könnten und die geschlossen werden müssen. Aber wir werden mehr darüber in einem der zukünftigen Videos sprechen. Danke fürs Zuschauen, und wir sehen uns im nächsten. 7. Ziele: Lassen Sie uns über Ziele sprechen, die ein weiterer von David Allens Horizont des Fokus ist. Ich bin nicht wirklich ein großer Fan von Zielen, wenn ich ehrlich bin. Die traditionelle Beratung über Ziele ist, dass Sie eine Liste von Zielen haben sollten , und sie sollten S-M-A-R-T, intelligent und sollte spezifisch, messbar, erreichbar, realistisch und zeitnah sein. Ich denke, das ist es, wofür es steht. Ich habe das Gefühl, Ziele waren ein bisschen sinnlos aus ein paar verschiedenen Gründen. Also erstens ein philosophischer Punkt wie: „Was ist der Sinn?“ Es gibt ein nettes Zitat, das ich mag von einem meiner Lieblingsautoren, Brandon Sanderson, das ist eines der Ideale der Ritter Radiant, die wie diese Reihenfolge von Kriegern und Zeug und ihr Mantra ist „Leben vor dem Tod, Stärke vor Schwäche und Reise vor dem Ziel.“ Ich mag die letzte, Reise vor dem Ziel wirklich. Ich denke, wenn wir Ziele haben, fördert es zu viel Vertrauen auf das Ziel und viel weniger Fokus auf die Reise und so ist das ein Grund, warum ich keine Ziele mag. Zweitens mag ich keine Ziele, denn wenn man ein Ziel erreicht, was passiert dann? Du bekommst einen momentanen Ausbruch von Dopamin für etwa zwei Sekunden und dann meinst du: „Okay. Nun, das war's.“ Ich schätze, ich gehe zum nächsten Tor. Deshalb mag ich es nicht, Ziele für Abonnenten von Ansichten oder Einnahmen oder so etwas zu setzen, weil sich der Torposten einfach verschiebt. Sobald Sie es getroffen haben, haben Sie die hedonische Anpassung; Sie passen sich an und dann am Ende bewegen Sie den Torpfosten noch weiter entlang. Aber nachdem ich das gesagt habe, bin ich offen dafür, meine Meinung über die Zielposition zu ändern. Als ich ein Interview mit einem meiner neuen Internetfreunde, Noah Kagan , den ich seit langem bewundert habe und seinen Podcast jahrelang anhörte, sprachen wir über die drei verschiedenen Arten von Zielen. Ich denke, das könnte eine legale Art sein, die Idee der Zielsetzung zu betrachten, also werden wir den Clip hier drüben einschließen. Ich habe drei Systeme beobachtet, um Ziele zu setzen, und ich denke, jeder von ihnen kann funktionieren. Also denke ich, es gibt das objektorientierte Ziel : „Was ist mein Ziel?“ Ich will eine Million Abonnenten. Für AppSumo, unser Unternehmen, haben wir also ein Umsatzziel. Wir wollen in diesem Jahr zusätzliche Millionen von $ an Umsatz erhalten. Sehr objektiv. Manchmal müsste man ein Ziel haben. Mexiko, Umsatzziel. Dann denke ich, es gibt Fortschrittsziele. Ein weiteres Beispiel ist meine Mailingliste, also sendfox.com/noah. Was an Zielen wichtig ist, ist, dass sie dir wichtig sind. Ein Fortschrittsziel ist also : „Es ist mir egal, ob ich einen neuen aktiven Abonnenten pro Monat oder 1.000 bekomme. Es ändert für mich nicht den Wert.“ Ein Fortschrittsziel für mich ist also: „Kommt es voran? Wenn ich fünf bekomme, bin ich froh, wenn es negativ ist, bin ich nicht.“ Das ist ein Fortschrittsziel. Der letzte ist das Systemziel. Ein Systemziel ist: „Ich gehe dreimal in der Woche ins Fitnessstudio.“ Das war's. Das ist mein System. Es gibt keinen Fortschritt, aber ich werde dreimal die Woche dort sein. Also denke ich, dass jedes dieser Ziele in verschiedenen Szenarien und verschiedenen Dingen funktioniert. Also würde ich nicht absolut sagen, dass ihre [unhörbaren] falsch ist. In der Wirtschaft muss man wissen, wie die Dinge voranschreiten. Wir machen in der Regel unser ganzes System dort, wir nennen es einen GVO. Aber ich denke, es gibt andere Ziele, bei denen du das nicht haben willst. Denn für mich, wie YouTube gerade, bin ich bei 50.000 und wenn ich sagte, ich will 100.000, ehrlich gesagt, würdest du meine Motivation töten, und es ist mir egal, ob ich 100.000 bekomme oder 51.000. Ich genieße nur, was ich tue. Es ist also eher wie : „Ich möchte drei Videos pro Woche oder zwei Videos veröffentlichen“, was auch immer das ist. Jeder ist ein anderes Werkzeug zu einem anderen Zeitpunkt. Das waren die drei Arten von Zielen. Ich mag die Systemziele sehr und ich mag die Fortschrittsziele sehr. Das System Ziele für mich, Ich mag es, drei YouTube-Videos pro Woche zu machen . Das ist es, was mir wichtig ist. Ich schaue mir die Zahlen dahinter nicht im Geringsten an und versuche nicht zu lassen, dass sie mich beeinflussen. Ich mag auch die Fortschrittsziele, die so lautet : „Im Allgemeinen ist es schön, dass der YouTube-Kanal wächst und nicht abnimmt.“ Das ist ein Ziel, aber der spezifische numerische Aspekt davon spielt mir im Geringsten keine Rolle. Die andere Sache an Zielen ist, dass im Gegensatz zu Zielen , bei denen das Erreichen dieser Ziele in meiner Kontrolle liegt, als wäre es völlig in meiner Kontrolle, jede Woche drei YouTube-Videos zu veröffentlichen , weil das nur auf mir basiert und mein Team und die Mühe, die wir einbringen. Aber wenn es unser Ziel war, drei Videos pro Woche zu produzieren, die mindestens 100.000 Aufrufe haben. Das ist jetzt ein Ziel, das außerhalb unserer Kontrolle liegt. Wir können drei Videos pro Woche produzieren, aber absolut ist es nicht unter unserer Kontrolle, ob sie jeweils 100.000 Aufrufe bekommen oder nicht. Also denke ich, ein numerisches Ziel in diesem Sinne zu haben, zumindest für mich persönlich. Ich bin kein Fan davon, weil es diese Art des Denkens fördert, bei dem wir auf Metriken angewiesen sind und wir versuchen zu arbeiten, um etwas zu treffen. In gewisser Weise wird unser Selbstwert durch eine Externalität und nicht durch unsere internen Prozesse definiert . Also ja, die Leute sagen, dass es nützlich ist, Ziele zu haben. Vielleicht für Sie, ein Ziel zu haben, wird hilfreich sein. Ich mag, was James Clear über Ziele sagt, offensichtlich, weil ich keine originellen Ideen hatte. James Clear sagt, dass es in Ordnung ist, ein Gold vorausgesetzt, du nutzt dieses Ziel, um deine Richtung zu setzen. Aber dann willst du das Ziel komplett vergessen. Wie sagen wir, mein Ziel war es, einen Marathon zu laufen. Ich würde dieses Ziel nutzen, um die Richtung festzulegen und herauszufinden, was mein Tagesplan für mein Training sein wird. Aber dann würde ich die Tatsache vergessen, dass ich versuche, einen Marathon zu laufen, anstatt mich auf das System zu konzentrieren , dass ich jeden Tag nur schrittweise meine Laufdauerausdauer aufbaue. Es gibt ein weiteres nettes Zitat von einem US-Fußballtrainer namens Bill Walsh, nämlich „Die Partitur kümmert sich um sich selbst.“ Ich denke, solange du dich auf die richtigen Dinge konzentrierst. Also für mich im Zusammenhang mit Videos, es ist nur ein paar Videos pro Woche und versuchen, sie gut zu machen. Solange ich das tue, muss ich mich eigentlich nicht um die Zahlen kümmern, denn die Punktzahl wird sich nur standardmäßig um sich selbst kümmern. Also, das ist mein Gedanke an Tore David Allen würde wahrscheinlich nicht zustimmen. Er sagt wahrscheinlich, „Sie sollten eine Menge Ziele haben“ Aber jeder ihrer eigenen. Probieren Sie es aus. Sehen Sie, ob Ziele für Sie funktionieren. Aber wenn nicht, ist es völlig in Ordnung. Ich werde einige Links in der Videobeschreibung zu anderen Ressourcen setzen , die ich hilfreich fand, um über Ziele nachzudenken. Insbesondere mag ich diesen Blog-Post, den wir hier von einem Kerl namens Jason Fried, der einer der Mitgründer von Basecamp ist , einem US-Software-Unternehmen. Er spricht über, Ich denke, es heißt „Ich habe noch nie ein Ziel gehabt “ Das hat wirklich mit mir in Resonanz geraten, als ich es zum ersten Mal las. Also das ist meine Haltung zu Zielen, irgendwie hilfreich, wenn Sie versuchen, ein Pilot zu sein, aber vielleicht denken Sie mehr über Fortschritt und über Systemziele statt numerische Ziele. Danke, dass Sie zugesehen haben. Wir sehen uns im nächsten Video. 8. Vision und Zweck: In Ordnung. Abschließendes Video im Pilotbereich und in diesem sprechen wir über Vision und Zweck. Nun mag das ein bisschen zu abstrakt erscheinen, und ich dachte immer, dass die Leute sagen würden: „Was ist deine Vision? Was ist dein Ziel in dieser Welt?“ Früher sagte ich: „Sieh Mann, komm schon. Ich konzentriere mich nur darauf, einen Tag zum anderen durchzustehen.“ Aber ich muss zugeben, letzter Zeit habe ich angefangen, viel mehr über Vision und Zweck nachzudenken, denn in gewisser Weise ist der Pilot nicht nur dafür verantwortlich, die Dinge festzulegen, die wir für einen bestimmten Tag tun. Der Pilot ist auch generell dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass die Produktivität, die wir tun, im Laufe der Zeit wirklich nützlich ist, und weil wir auf unsere Gleichung zurückgehen, Produktivität eine nützliche Leistung geteilt durch die Zeit multipliziert mit f, wollen wir sicherstellen, dass es nützlich ist. Wir wollen sicherstellen, dass das Zeug, das wir tun, tatsächlich einer breiteren Vision entspricht. Ich denke oft, einer der Gründe, warum wir unproduktiv sind , ist, weil wir das Gesamtbild nicht sehen. Als wäre es wirklich schwer, einen 12-jährigen Gymnasiumsschüler davon zu überzeugen, dass „Weißt du, Mann, du musst deine Hausaufgaben machen.“ Sie sagen: „Warum?“ „Weil es dir helfen wird, bessere Noten zu bekommen.“ „Warum spielt das eine Rolle?“ „ Weil du dann an eine bessere Universität kommst.“ „Was spielt das eine Rolle?“ „ Denn dann bekommst du einen besseren Job.“ „Was ist das wichtig?“ „ Denn dann wirst du glücklicher sein.“ Die Kausalität beginnt wirklich zu brechen, je mehr, desto weiter entlang dieses Spektrums geht man. Irgendwann wollen wir also darüber nachdenken, was eine breitere Vision ist? Was ist ein breiterer Zweck? Woher bekommen wir den Sinn im Leben? Offensichtlich ist das die Millionen-Dollar-Frage. Die Leute haben versucht, es im Laufe der Jahre zu beantworten, es gibt ein sehr gutes Buch von Viktor Frankl. Er war ein Psychiater, der lange Zeit in einem Konzentrationslager inhaftiert war und er schrieb ein Buch namens Menschensuche nach Bedeutung, dem es darum geht, wie in dem es darum geht, wieMenschen unter den schwierigsten Umständen Bedeutung fanden. Im Wesentlichen ist mein Verständnis für seine These, dass er sagt, dass viel Bedeutung daraus kommt , Verantwortung zu tragen oder Verantwortung gegenüber etwas zu haben , das größer ist als wir selbst. Anscheinend bekommen Eltern Bedeutung von ihren Kindern weil die Kinder wie eine Verantwortung sind, die sie zu tun haben. Menschen bekommen ein Gefühl der Bedeutung, indem sie Teil der lokalen Kirche oder durch die Gründung eines Unternehmens oder durch Anerkennung für Verantwortung bei der Arbeit, ist alles verschiedene Quellen der Bedeutung in unserem Leben, so dass ist eine Möglichkeit über die Frage nachzudenken. Die andere interessante Art, über diese Frage nachzudenken , ist etwas, der Odyssee-Plan genannt wird. Dies ist anscheinend eine Übung, die sie Studenten der Stanford Business School geben. Ich entdeckte dies aus einem Video auf meinem YouTube-Kanal von meinem Freund UnJaded Jade, und ich habe diese Übung gemacht und es hat wirklich die Art und Weise verändert, wie ich über mein Leben dachte. Die Idee des Odyssee-Plans ist, dass Sie sich drei Fragen stellen. Die erste Frage ist, wie würde mein Leben in fünf Jahren aussehen, wenn ich genau den gleichen Weg fortsetze? Und du würdest ausführlich schreiben, an diesem Tag, in fünf Jahren, was machst du da? Wie verbringst du deine Zeit? Wer ist in deinem Leben? Was machst du in deinem Leben? Das Ding. Nachdem Sie ein paar Absätze darüber geschrieben haben, ist die nächste Frage, jetzt, stellen Sie sich in fünf Jahren vor, wie würde Ihr Leben aussehen, wenn Sie einen völlig anderen Weg gehen? Schreiben Sie im Detail auf, wie das aussehen könnte. Die letzte Frage im Odyssee-Plan ist, in fünf Jahren, wie würde Ihr Leben aussehen, wenn Geld kein Gegenstand wäre, und wenn gesellschaftliche Erwartungen überhaupt keine Rolle spielen würden? Dann schreibst du auf, wie dein Leben dann aussieht. Das war eine interessante Übung für mich, weil es mir klar wurde, dass der Weg, auf dem ich war, als ich die Übung machte, die Dezember 2019 war, mir klar wurde, dass der Weg, auf dem ich war , zu einem Punkt führte, an dem das Ende des Ergebnisses war, Ich stellte mir vor, mich weiterhin in Cambridge zu leben und weiterhin Teilzeit in der Medizin als Anästhetikum Praktikant zu arbeiten, und versuchen Anästhetika Registrar, tun Unterricht auf der Seite. Es hatte nur ein Gefühl von, ja, es schien einfach nicht besonders aufregend zu sein. Ohne zu hinterfragen, dass ich vorher, für die letzten Jahre, nur angenommen habe, dass mein Leben dort sein würde, dass ich am Ende für immer in Cambridge leben und an einem College und dem Zeug betreuen würde . Aber ich habe nur diese Übung gemacht, die mir klar machte, dass dies vielleicht nicht ganz die Vision und der Zweck ist, die ich für mein Leben will. Ich weiß nicht, es klingt vielleicht etwas wishy-washy, es klingt vielleicht ein bisschen abstrakt, aber ich denke, es ist sehr interessant. Jede einzelne Person, die ich kenne, die tatsächlich die Odyssee-Plan-Übung versucht hat, hat festgestellt, dass es sich auf die eine oder andere Weise augenöffnend. Das ist also eine andere Möglichkeit, die Frage nach Vision und Zweck zu beantworten. Ein anderer Weg ist, wenn Sie die Todesbett-Übung machen, wo Sie sich fragen, sagen wir, ich würde in einem Jahr sterben, was würde ich anders machen? Dann fragen Sie sich: „Was wäre, wenn ich in zwei Jahren sterben würde? Was wäre, wenn ich in fünf Jahren, in zehn Jahren sterben würde?“ Ich bin kein großer Fan des einen Jahres von jetzt an, weil wir uns in einem Jahr auf sehr kurzfristiges Denken konzentrieren. Aber ich denke gern darüber nach in zwei Jahren, fünf Jahren und 10 Jahren. Weil ich denke, ich bin jetzt 26, wenn ich im Alter von 28 sterben würde, dann interessant. Ich würde wahrscheinlich nicht nur in den nächsten zwei Jahren pinkeln, ich möchte wahrscheinlich etwas produktives tun, aber das würde mir eine Idee geben, was ich meine breitere Mission oder Zweck im Leben eigentlich haben möchte . Denn sonst, wenn man in einem zu langen Zeithorizont darüber nachdenkt, macht es wirklich schwer, darüber nachzudenken. Ich mag die zweijährige Vielfalt dieser Frage sehr. Eine vierte Art, darüber nachzudenken, haben die Leute im Laufe der Jahre versucht, diese Frage zu beantworten, und ich finde, dass je mehr Frames wir für die Beantwortung haben, desto einfacher wird es, darüber nachzudenken. Eine andere Art, darüber nachzudenken, besteht darin, das Leben in die einzigen Teile aufzuteilen, die wichtig sind, und ich denke, das sind vier Dinge: das ist körperliche Gesundheit, Nummer 1 , Nummer 2, psychische Gesundheit/Glück/Erfüllung als Eimer. Nummer 3, Beziehungen und Nummer 4, Geld, materielle Sachen, um sicherzustellen, dass wir Essen haben, um sicherzustellen, dass wir ein Haus oder ein Dach über unseren Köpfen haben, das Zeug. Wenn wir über diese vier Domänen nachdenken, besteht eine Möglichkeit, über die Mission und den Zweck im Leben zu denken, darin, für diese vier zu optimieren und zu denken „Okay, wie stelle ich sicher, dass ich zu 100 Prozent auf all diesen vier Domänen bin, körperliche Gesundheit, psychische Gesundheit, Beziehungen und materielle Dinge. Dann, wenn Sie das sortiert haben, können Sie an diesem Punkt anfangen, noch härter zu denken. Für mich, seit ich die vierstündige Arbeitswoche zum ersten Mal gelesen habe, als ich denke, ich war 17 Jahre alt , mein Leitprinzip, mein Leitfaden Northstar, war mein Leitbild immer diese Idee, mehrere Streams zu erstellen des passiven Einkommens mit dem ultimativen Ziel der Arbeit ist fakultativ , und durch die Gnade Gottes bin ich jetzt an dem Punkt, wo Arbeit fakultativ ist und ich muss nicht zur Arbeit gehen, wenn ich nicht will, und das ist eine wirklich schöne Position zu sein. Aber es ist auch der Northstar, den ich seit acht Jahren meines Lebens verfolgt habe , neun Jahre meines Lebens. Also jetzt bin ich an diesem Punkt, die nächste Frage, die ich denken muss, ist, okay, weiterhin mehr Quellen passiven Einkommens zu jagen, ist wahrscheinlich nicht der Weg, um ein glückliches und sinnvolles und produktives Leben zu führen. Ich muss jetzt anfangen, viel mehr darüber nachzudenken, was ich eigentlich erreichen möchte? Welchen Wert möchte ich der Welt hinzufügen? Was wollen wir tun? habe es immer noch nicht herausgefunden, es ist ein lebenslanges, anhaltendes Bestreben. Aber wenn man bedenkt, dass Produktivität im Laufe der Zeit eine nützliche Leistung ist, und wenn man bedenkt, dass wir in 10 Prozent der Zeit tatsächlich die Piloten sind, die Weichen für unser Leben und für den Tag stellen. Ich denke, es ist wichtig, dass wir gelegentlich einen Schritt zurückgehen und denken, woran steht das alles im Dienst? Was ist der Sinn, produktiv zu sein? Was ist der Sinn des Studiums für unsere Prüfungen? Was ist der Sinn, zu versuchen, ins Fitnessstudio zu gehen? Wofür optimieren wir eigentlich? Was ist das Spiel, das wir spielen, und was sind die Siegesbedingungen dieses Spiels? Nur ein paar Gedanken da, haben es noch nicht herausgefunden. Ich glaube nicht, dass es jemand wirklich hat, aber hoffentlich ist das hilfreich. Also ja, danke fürs Ansehen und wir sehen uns im nächsten Video. 9. Das Flugzeug - Einführung: In Ordnung, also haben wir über die Rolle der Piloten gesprochen, die auf unsere Produktivitätsgleichung zurückgeht, Produktivität gleich nützlichem Oberteil geteilt durch Zeit multipliziert mit F. Der Pilot ist die Sache, die den nützlichen Aspekt davon festlegt, und vielleicht sollten wir etwa 10 Prozent unserer Zeit als Pilot verbringen, unseren Kurs herausfinden, unseren Tag planen, eine Woche planen, einen Monat und ein Jahr planen und sicherstellen, dass unsere Produktliste aktuell ist. All das gute Zeug. Reden wir jetzt über das Flugzeug. Das Flugzeug ist wahrscheinlich der wichtigste Teil, weil wir das Flugzeug sind, wahrscheinlich etwa 85 Prozent der Zeit ist, was ich vorschlagen würde. Wie wir mittlerweile wissen, besteht die Aufgabe des Flugzeugs darin, einfach auf die Befehle des Piloten auszuführen. Wir wollen nicht zu sehr darüber nachdenken, was wir tun, wenn wir im Flugzeug sind, denn hoffentlich haben wir bereits festgestellt, dass am Morgen, wenn wir unsere Pilotierung gemacht haben, unsere Weichen für den Tag gesetzt haben. Aber leider, während das Flugzeug den Großteil unserer Zeit ausmacht, ist das Flugzeug in der Regel auch das bisschen, wo meisten Menschen kämpfen, wenn es um Produktivität geht. Das Flugzeug hat drei Funktionen. Das Flugzeug muss sicher abheben. Das Flugzeug muss den Kurs bleiben und nicht auf dem Weg abgelenkt werden, und das Flugzeug muss auch sicher landen. Die Landung ist etwas weniger wichtig, aber das Abheben und Bleiben des Kurses sind die beiden grundlegenden Merkmale oder Funktionen oder Dinge, die das Flugzeug zu tun hat. Leider sind dies auch die beiden Dinge, mit denen die meisten Menschen am meisten kämpfen. Abheben ist zum Beispiel immer ein Problem, weil wir Gefühl haben, dass wir nicht die Motivation haben, abzuheben, und dann den Kurs zu bleiben und nicht abgelenkt zu werden, ist immer ein Problem, weil wir unsere Telefone haben , die in die Quere kommen und ablenken uns und ich bekommen immer E-Mails wie, oh, wie bleibst du fokussiert und wie wirst du nicht abgelenkt? Das sind die beiden wichtigen Dinge, mit denen die meisten Menschen in Bezug auf die Produktivität kämpfen. Es ist ein ständiger Kampf. Ich habe auch immer noch Mühe, loszulegen. Ich kämpfe immer noch, nicht abgelenkt zu werden, eine Möglichkeit, das zu tun, ist, während ich das filme, ich habe tatsächlich Telefon unter mir, die ein Instagram Live filmt, was hilft, mich motiviert zu tatsächlich weiter zu filmen diese Klasse, auch wenn ich im Moment nur gehen und tun will wee wee. Wie auch immer, in diesem Abschnitt des Kurses, werden wir über Techniken, umsetzbare Strategien, umsetzbare praktische Ratschläge sprechen , und wie wir effektivere Flugzeuge werden können, und wie wir abheben und nicht bekommen abgelenkt und landen angemessen in einer sicheren und interessanteren Art und Weise. Danke fürs Ansehen, und ich sehe euch das nächste Video. 10. Hacking-Motivation: Wenn wir versuchen, das Flugzeug zu sein, ist das größte Problem, das die meisten von uns haben, dass wir Probleme beim Abheben haben. Wir haben Probleme, sich hinzusetzen und tatsächlich die Arbeit zu erledigen, die wir erledigen müssen. Dafür gibt es ein paar verschiedene Gründe. Der erste ist, dass wir das Konzept der Motivation missverstehen und was Motivation ist. Oft ist die Art und Weise, wie wir darüber nachdenken, dass wir Motivation brauchen, um etwas zu erledigen. Aber das ist eigentlich das genaue Gegenteil davon, wie Motivation funktioniert. So wie es funktioniert, wie Jeff Haden in The Motivation Myth spricht und wie ich in einer früheren Scotia-Klasse und YouTube-Video gesprochen habe, über das ich in der Videobeschreibung verlinken werde, im Wesentlichen ist die Art, wie es funktioniert, dass wir etwas und dann bekommen wir einen kleinen Erfolg, und dann führt das zu der Motivation, das Ding weiter zu tun. Aktion führt zum Erfolg, was zu Motivation führt, die nicht zu Motivation, sondern zu Handeln und was auch immer führt. Also haben wir Motivation falsch herum. Schritt eins, angemessen abzuheben, ist zu verstehen, dass diese ganze Motivation Sache ein wenig vermasselt ist. In einer idealen Welt würden wir einfach das Ding erledigen. Du kennst den Slogan für Nike: „Tu es einfach.“ Wir würden es einfach in einer absolut idealen Welt tun. Aber leider kämpfen wir in der realen Welt immer noch mit Motivation. Normalerweise ist die Sache, für die wir mit Motivation kämpfen , dass wir kämpfen, um die Motivation zu finden, wenn das, was wir tun, einen langfristigen Nutzen hat, aber kurzfristige Schmerzen hat. Unser Gehirn wird immer versuchen, kurzfristige Schmerzen zu minimieren, denn evolutionär, das war, wie wir erfolgreich und überlebten und so, indem wir Schmerzen auf kurze Sicht vermeiden, aber evolutionär mussten wir nicht wirklich in der langen Begriff in Bezug auf unsere Karriere und Arbeit und professionelle Beziehungen und so, und so müssen wir unsere Gehirne hacken, um tatsächlich das Ding zu tun. Es gibt ein paar verschiedene Möglichkeiten, wie wir darauf zugreifen können, aber anstatt dass ich nur darüber rede, werde ich nur das Bit aus dem vorherigen Video einfügen , wo ich darüber mit einem Diagramm und allem gesprochen habe. Wenn Sie meine vorherige Klasse über Produktivität gesehen haben oder Sie die Konzepte verstehen, dass Motivation ein Mythos ist und all die verschiedenen Bereiche, in denen wir Motivation anvisieren können , um unsere Chancen zu erhöhen, dann zögern Sie nicht, dieses Video zu überspringen, weil dies nur Wiederholung ist. Aber falls Sie es nicht gesehen haben, falls Sie mit diesem allgemeinen Konzept nicht vertraut sind, hier rede ich über Motivation aus der Vergangenheit. Nehmen wir an, wir wollen befreien, wie für mich ich, das Ding, mit dem ich kämpfe, ist ins Fitnessstudio zu gehen. Aber für viele Studenten, die dazu neigen, die meisten meiner Zuschauer zu sein, neigt es dazu, sich zu setzen, um für die Prüfung zu studieren. Sie werden mit einem Gedanken beginnen. Der Gedanke wäre so etwas, wie ich studieren sollte. Das wäre der Gedanke, der in einen Geist übergeht, und irgendwann würden wir potenziell die Handlung bekommen, die tatsächlich studiert und sich hinsetzt und die Bücher öffnet oder Anki benutzt oder die Retrospektive benutzt Zeitplan für die Überarbeitung. Ich habe ein ganzes Kilozyklen an, und es geht eigentlich darum, wie man für Prüfungen studiert, Link in der Videobeschreibung, man kann es überprüfen, es ist sehr gut, ich habe es mir sowieso gesagt. Wir beginnen mit dem Gedanken, dass ich studieren sollte, und dann könnten wir irgendwann zu der Aktion kommen, tatsächlich zu studieren. Teilweise ist der ganze Sinn der Produktivitätssache, im Gegensatz zu einer Klasse wie dieser, im Gegensatz zu einer Klasse wie dieser,Sie möchten vom Gedanken zur Aktion kommen, idealerweise ohne zu viel Problem dazwischen. Aber tatsächlich, die Sache, mit der viel Kampf, und ich habe eine Polar meiner Instagram-Geschichte gemacht, wo ich fragte, was Ihre Produktivität ist, und 2.000 Menschen antworten auf diese Umfrage, und zumindest die Hälfte der Antworten hatte etwas damit zu tun, Ich hatte wirklich gekämpft, um loszulegen, ich hatte wirklich Mühe, die Motivation zu finden, das zu tun, was ich weiß, dass ich tun sollte. Aber wir wissen, dass wir studieren sollten, aber das eigentliche Studium neigen wir dazu, nicht zu tun. Also dachte ich, es gibt ein paar verschiedene Gründe dafür, aber jetzt kommt hier das Wort Motivation ins Spiel, und das Wort Motivation kommt zwischen dem Gedanken und der Handlung. Motivation wäre der Mittelsmann. Was ist Motivation? Motivation ist das Gefühl, etwas zu tun, wie, Ich fühle mich wie zu studieren. Also haben wir, ich sollte studieren, dann ist der Motivationsfaktor, ich fühle mich wie zu studieren, und dann das Studieren, dann macht die Option B tatsächlich das Studieren, und eigentlich eher ist es wahrscheinlich, dass ich jetzt das Lust habe, zu studieren. Wir werden lernen, wenn wir das Gefühl haben, wir werden Netflix sehen, wenn wir wollen, wir platzieren Bretter hängen, hängen mit Freunden oder sehen Videos auf YouTube, wenn wir es wollen, aber das ist, wo die Motivation kommt ins Spiel. Wir denken, wir müssen das Gefühl haben, das zu tun, bevor wir das Ding machen. Gedanke geht zu Motivation, die zum Handeln geht, ist die traditionelle Zauber, nicht-produktive Person Sicht auf die Motivationsgleichung. Aber der ganze Sinn dieser Klasse ist es, uns produktiver zu machen, auf unsere tatsächliche Produktivitätsgleichung zurückgehen, Produktivität entspricht nützlicher Leistung im Laufe der Zeit multipliziert mit dem Spaßfaktor. Aber um tatsächlich das Ausgabe-Bit zu bekommen, müssen wir tatsächlich anfangen, und da kommt die Motivationsgleichung ins Spiel, und da haben wir ein Problem, zurück zu unserer Pilotflugzeug-Analogie und Ingenieur-Analogie, Es ist alles sehr gut, Pilot zu sein und meinen Kurs zu studieren , dass ich heute fünf meiner Themen Chemie erledigen werde. Nun, heute werde ich mich auf die physiologische Überwachung vorbereiten , die ich bis heute gebe. Es ist alles sehr gut, den Kurs beim Piloten zu studieren. Aber dann, als das eigentliche Flugzeug, kämpfen wir alle, um abzuheben, wir kämpfen, um das Flugzeug tatsächlich vom Boden zu bekommen, setzen sich tatsächlich hin und machen die Arbeit. Weil wir auf diese Weise über Motivation nachdenken, und das ist der falsche Weg, um über Motivation nachzudenken. Dies ist ein Mythos, Motivation ist ein Mythos. Stattdessen, was in einer idealen Welt tatsächlich passieren würde, ist, dass wir gedacht hätten, ich sollte studieren, und das würde direkt zu der Aktion führen, unabhängig davon, wie wir uns fühlen. Motivation ist grundsätzlich ein Gefühl, und wir verlassen uns auf unsere Gefühle als eine Möglichkeit, einen Kurs im Leben zu setzen und zu bekommen, was wir tun müssen, ist ein Rezept für eine Katastrophe, weil Gefühle vorübergehend sind, Gefühle flüchtig sind, Gefühle nicht dauern sehr lange. Die Vergängliche, nehmen Sie alle Synonyme für flüchtige, die Sie wollen. Gefühle sind vorübergehend, sie sind unzuverlässig. Unsere Gefühle ändern sich von Augenblick zu Moment abhängig von der Tageszeit, abhängig von der Zeit des Monats, abhängig von der Jahreszeit, je nachdem, was los ist, analysieren Gefühle sind keine zuverlässige Möglichkeit, etwas zu erledigen. Stattdessen sollten wir nur einen Gedanken haben, und wir sollten handeln, und manche Leute beschreiben das Ding vielleicht als Disziplin. Wenn Sie Disziplin haben, gehen Sie direkt vom Gedanken zum Handeln, unabhängig davon, wie Sie sich fühlen. Wenn wir produktiver sein wollen, ist dies das Geheimnis. Wenn es ein Geheimnis gibt, mit irgendetwas anzufangen, erkennt man, dass Motivation ein Mythos ist. Wir brauchen keine Motivation, alles, was wir brauchen, ist der Gedanke und die Handlung, und durch Disziplin, durch Willenskraft, wie auch immer Sie es nennen wollen, wird der Gedanke zur Handlung führen. Nun, es gibt einen tollen Beitrag auf einer zufälligen Website namens Schneebesen Dominanz. Ich habe nicht viel von dem Zeug auf seiner Website gelesen, ich habe es versucht, aber es ist nicht wirklich mein Ding, aber sie haben einen fantastischen Beitrag namens „Schraube Motivation, was Sie brauchen, ist Disziplin.“ Dies war ein Beitrag, den ich vor Jahren gelesen habe, und als ich das erste Mal darauf stieß, hat es mir wirklich den Kopf gejagt, denn es war das erste Mal ich die Motivationsgleichung in diesem Zusammenhang gesehen hatte, dass die Motivation die Ding zwischen Denken und Handeln, und eigentlich sollten wir nur Disziplin nutzen, um den ganzen Weg zu gehen. Sie sagen auf der Website, was ist, ich werde das Zitat paraphrasieren. Sie sagen, dass Motivation auf der falschen Annahme beruht , dass wir das Gefühl haben müssen, das zu tun, was wir tun, bevor wir es tatsächlich tun. Sie sagen auch auf der Website, ein Dreijähriger tut, was es sich anfühlt. Ein Erwachsener macht was? Ein Erwachsener weiß es, oder ein Erwachsener tut seine Pflicht oder ihre Pflicht. Ein Dreijähriger macht das, was sie fühlen, als würde ein Erwachsener tun, was sie tun müssen. Wenn wir über Produktivität nachdenken und darüber nachdenken, Dinge zu erledigen, wollen wir uns hier wie die Erwachsenen verhalten. Wir wollen kein Sklave unseres dreijährigen Selbst sein. Ich denke, Tim Urban, der Typ hinter dir, warte, aber warum Blog hat ein gutes mentales Modell dafür? Er hat ein sehr gutes Gespräch über das Zauber Dilemma und im Verstand eines Meisters Zauber, und er spricht darüber, wie wir in unseren Köpfen dieses dreijährige kleine Baby haben , das wie Walfang für Aufmerksamkeit und unter Berufung auf seine Gefühle, und ich muss das Gefühl, dieses Ding zu tun, sonst werde ich es nicht tun, und der Hauptgrund, warum wir lieben beobachten Dinge über die Verbesserung Ihrer Produktivität, das Ziel ist es, dass drei Jahre alt, so dass es irrelevant ist, und tatsächlich tun wir, was die Erwachsenen in uns wollen, dass wir tun, was der Gedanke ist, dass ich studieren sollte oder für mich, ich sollte ins Fitnessstudio gehen. Ich persönlich habe keine Probleme mit dem Lernen, weil ich es sehr genieße. Das bezieht sich auf unsere ganze lustige Sache, den Spaßfaktor, der Spaßfaktor blutet in alle Aspekte der Produktivitätsgleichung. Denn wenn wir genießen können, was wir tun, brauchen wir dafür keine Motivation mehr. Wann hast du das letzte Mal gesagt, dass ich Motivation brauche , um Netflix zu sehen. Du tust es wirklich nicht. Wir müssen Motivation machen, und in der Tat brauchen wir, wie in der Regel, nur Motivation, um die Dinge zu tun, die kurzfristig, schmerzhaft und langfristig nützlich sind . Ja, für mich sind es Dinge wie ins Fitnessstudio gehen, kurzfristige Schmerzen, langfristige nützliche Dehnung, kurzfristige Schmerzen, langfristig nützlich, gesund essen, kochen lernen, diese Dinge, wo es potenziell ist unangenehm im Moment, aber ich weiß, dass es zu größeren Belohnungen weiter unten auf der Linie führen wird. Es gibt ein paar verschiedene Probleme dafür, und zu verstehen, wo diese Probleme sind, ermöglicht es uns, die Interventionen zu zielen, unsere Motivation zu hacken. Wir sprachen über die Theorie davon und das wird nicht in einige praktische Tipps. Im Wesentlichen diese beiden Aspekte der Gleichung, die wir anvisieren können. Da ist die Handlung selbst, und dann gibt es das Ergebnis. Normalerweise ist das Problem mit Dingen, die Motivation erfordern , normalerweise, dass das Ergebnis eine lange Zeit in der Zukunft ist. Wir haben keine sehr gute Feedback-Schleife. Wenn ich zum Beispiel eines Tages ins Fitnessstudio ging und sofort eine Zunahme meines Bizeps sah, würde ich jeden Tag ins Fitnessstudio gehen. Wir alle würden, weil die Feedback-Schleife sofort ist, wir bekommen diese Belohnung, wir bekommen den Dopaminschlag, und wie der Autor des Motivationsmythos , der ein sehr gutes Buch ist, sagt, Erfolg führt zu Motivation, was zum Erfolg führt, was zu Motivation führt. Wir beginnen mit diesen kleinen Erfolgen und das macht uns motivierter. Wenn wir den Erfolg von Ich lebe sehen, habe ich einen Bizepscurl gemacht und wie gesagt, Größe im Gegensatz zu ja erhöht, sehe ich automatisch besser aus. Dann würde ich natürlich jeden Tag Bizeps-Locken machen weil ich die Erfolge sehen kann. Aber in der Regel brauchen wir Motivation für die Dinge, wo die Feedback-Schleife deutlich länger ist, zum Beispiel, wie gesunde Ernährung, es ist so schwer, Gewicht zu verlieren, weil wir nicht sehen, wir berauben sich dass McDonalds Drive-Thru etwas ist, mit dem ich viel kämpfe. Rückwärtige Mitten waren offen, vor der Sperrung, je nachdem, wann Sie das beobachten. Wir würden uns der Chips berauben und sofort würden wir abnehmen. Wenn die Feedbackschleife ohne zu wissen, würden wir ein Problem mit dem Halten des Gewichts haben, aber wir tun, weil die Feedback-Schleife zu lang ist. Ich habe es lange genug angelegt. Grundsätzlich gibt es ein paar verschiedene Möglichkeiten, den Motivationsmythos anzusprechen. Nummer 1 konzentriert sich auf die Aktion, Nummer 2 konzentriert sich auf das Ergebnis. Nun, lassen Sie uns über die Aktion nachdenken, und ich denke, es gibt zwei Möglichkeiten, damit umzugehen. Weg Nummer eins ist, die Aktion angenehmer zu machen. Wir haben gesagt, dass wir nicht mit der Motivation kämpfen, Netflix zu sehen. Was ist es an Netflix, das bedeutet, dass wir keine Motivation brauchen, um es zu sehen. Nun, es macht Spaß, wir beobachten Netflix. Warum kämpfe ich nicht mit der Motivation zu studieren? Weil es Spaß macht. Ich mag es, zu studieren. Wenn wir also die Aktion lustiger oder angenehmer machen können, wie ich hier aufschreiben werde, macht es uns wahrscheinlicher, das Ding zu tun. Das ist ziemlich Standard-Zeug. Wenn Sie gerne etwas tun, dann werden Sie viel wahrscheinlicher sein, es zu tun. Für mich ist die Art und Weise, wie ich mein Gehirn in das Denken hacke, dass ich etwas genieße, indem ich es wirklich mehr Spaß für mich mache. Zum Beispiel, wenn ich studiere, stelle ich sicher, dass ich meine Spotify-Studie bei mir habe, Playlist in meinen Kopfhörern oder meine Flughäfen sind im Hintergrund oder was auch immer, und ja, die Beweise sagen, dass wahrscheinlich das Studieren mit Musik etwas suboptimal im Vergleich zum Studium in der Stille, aber Studium mit Musik. Ich habe, in Bezug auf Brutbeete oder wie die Teile der Karibik scheinen, wie der interstellare Soundtrack, der in meinen Kopfhörern klopft. Das macht es einfach viermal mehr Spaß zu lernen, und deshalb bin ich mehr als glücklich, dass leichte Hits von Effizienz und Optimierung meines Studiums und Gedächtnisses und so zu nehmen Optimierung meines Studiums und Gedächtnisses und , weil es Spaß gemacht hat, es macht es mehr Genussvoll. Es bedeutet, dass ich es eher gleich für mich tun, wenn ich ins Fitnessstudio gehe, der Grund, dass ich ziemlich regelmäßig ins Fitnessstudio gehe, ist, weil ich es Spaß gemacht habe, und die Art, wie ich es Spaß gemacht habe, ist, indem ich es zuerst in ein Spiel verwandle, in dem ich meine Workouts und jede Woche oder versuchen, besser zu tun, als ich in der Woche zuvor, es verwandelt sich in ein persönliches Spiel mit mir selbst. Ich kämpfe gegen niemanden, mir egal, was der Typ da drüben auf der Bank ist. Was mir wichtig ist, ist etwas besser als in der Woche zuvor, und sobald ich gerade angefangen habe, die Zahlen meiner Fitness-Workouts zu verfolgen, plötzlich gab es mir einfach die Motivation, viel öfter ins Fitnessstudio zu gehen, weil es ein Spiel, gleichermaßen, wenn es darum geht, für Prüfungen zu studieren. Ich habe das Studium in Prüfungen verwandelt, ein Spiel, das ich mit mir selbst spiele. Das klang etwas seltsam. Das Spiel, das ich mit mir selbst spiele, aber ich bin in freundlicher Konkurrenz mit meinen Freunden. Freundlicher Wettbewerb, da es nur irgendwie interessant ist, irgendwie wie ein Brettspiel zu spielen. Prüfungen sind wie ein Brettspiel zu spielen, da du gegen deine Freunde konkurrierst, aber eine freundliche Art und Weise. Also behandle ich Prüfungen, als würde ich ein Spiel mit mir selbst spielen. Ich versuche, die beste Note zu bekommen, die ich kann. Es ist interessant zu sehen, was Paul, Jake, Amalia, Catherine oder Collen bekommen hat, nur weil es irgendwie Spaß macht. All diese Dinge machen es angenehmer. Schritt Nummer eins ist, wenn Sie mit einer Motivation zu kämpfen , etwas zu tun, und das ist ein Problem in Ihrem Leben denken Sie sehr hart darüber, wie Sie die Aktion angenehmer machen können. Machen Sie es Spaß für sich selbst. Wieder, am Beispiel des Studiums, mit dem wir alle kämpfen, gehe ich zu verschiedenen Bibliotheken und verschiedenen Cafés rund um Cambridge und gebe mir ein Budget von 20-30 £ pro Tag. Fühlen Sie sich frei, das anzupassen, je nachdem, wie viel Geld Sie haben. In Bezug auf die Menge an Geld darf ich nur Lattes kaufen brennen, weil die Bestellung eines Latte alle zwei Stunden macht es angenehmer zu studieren. Ein Instagram-Foto von oben für das Gramm macht es angenehmer. All diese Dinge und machen das Lernen sowieso angenehmer. Wir sprachen über angenehmer. Die andere Sache, die wir anvisieren können, ist, dass wir die Folgen der Untätigkeit schmerzhafter machen können. Was bedeutet das? Also hatten wir alle diesen Gedanken wenn wir einen Auftrag oder einen Aufsatz haben, oder ein Stück Hausaufgaben oder eine Präsentation bei der Arbeit. Das haben wir am nächsten Tag fällig. Wir wissen, dass, wenn wir es nicht bis morgen erledigen, schlimme Dinge passieren werden. Wir könnten unsere Prüfungen fehlschlagen, wir müssen vielleicht ein Treffen mit unserem Schulleiter haben, unser Boss wird uns anschreien, in welchem Kontext Sie leben. Wir alle wissen, wie es ist, eine Frist zu haben, auf die wir arbeiten. Normalerweise erledigen wir das Ding, wenn wir eine Deadline haben. Der Grund, warum wir das Ding erledigen, ist, dass zu diesem Zeitpunkt die Konsequenzen, wenn wir das Ding nicht tun , überwiegen den Schmerz, das Ding überhaupt zu tun. wir darüber nachdenken, wie wir die Motivationsgleichung hacken können, müssen wir herausfinden, wie wir die Aktion nicht schmerzhafter machen können. Zum Beispiel, eine wirklich einfache Art, dies zu tun, die fast niemand tut, aber dass jeder, der versucht, sagt, es funktioniert absolut Wunder ist, indem wir Geld auf die Linie setzen, wir alle hassen, Geld zu verlieren. Es gibt so viele psychologische Beweise. Tatsächlich brauchen wir nicht einmal psychologische Beweise. Wir alle hassen es, Geld zu verlieren. Der Schmerz, ein $100-100£ zu verlieren, ist viel schlimmer als die Freude, eine 100£ zu gewinnen, wegen der Nützlichkeitsfunktion, weil unsere Gehirne funktionieren, wir alle hassen Geld zu verlieren. Es gibt Websites wie Beeminder.com oder solche Dinge, wo man buchstäblich Geld auf die Linie setzen kann und wenn man das nicht tut, dann verschwindet das Geld. Entweder wird es für wohltätige Zwecke gespendet oder an den Ku Klux Klan gespendet. Es gibt alle verschiedenen Dinge, die wir unser Geld geben können , dass wir wirklich nicht wollen, dass unser Geld in Richtung Wohltätigkeitsorganisation fair genug geht. Geld auf die Linie zu setzen, ist eine wirklich einfache Art, es zu tun. Wenn ich mich wirklich darum kümmerte, ins Fitnessstudio zu gehen, was ich tun könnte und was absolut Wunder wirken würde, könnte ich meinem Hausmädchen Molly sagen, ich könnte Molly sagen, hier ist ein Scheck für 5000£. Wenn es einen einzigen Tag in dieser Woche für das nächste Jahr gibt, dass ich nicht ins Fitnessstudio gehe, es sei denn, ich habe einen sehr guten Grund, dass du diesen Scheck einlösen kannst und mit dem Geld tun kannst, was du willst. Plötzlich lege ich mein Geld dahin, wo mein Mund ist. Ich mache die Folgen der Untätigkeit sehr schmerzhaft. Ich weiß, wenn es einen einzigen Tag gibt, an dem ich nicht ohne einen guten Grund ins Fitnessstudio gehe, wird Molly diesen Scheck einzahlen und ich werde 5000£ benutzen. Das ist eine Menge Geld für mich, das ist eine Menge Geld für jeden. Das wäre also eine sehr einfache Möglichkeit, die Motivationsgleichung zu hacken , und so beobachtest du das, wenn du wirklich mit Motivation kämpfst, wenn du wirklich zu dir selbst und anderen sagst, dass ich nicht die Motivation zu studieren, warum nicht Geld auf die Linie setzen? Das ist eine interessante Frage, denn wenn wir darüber nachdenken, jetzt darüber nachdenken, würdest du wirklich die Hälfte deiner Lebensersparnisse im Gegenzug dafür einsetzen, dass du das Ding tust? Wahrscheinlich nicht und es fühlt sich wahrscheinlich eine ziemlich unangenehme Sache zu tun. Selbst darüber nachzudenken, Ihren Scheck für 5000£ zu schreiben, es macht mich sehr unwohl fühlen. Obwohl ich weiß, dass es mich dazu bringen würde, die Arbeit zu erledigen. Der Grund, warum ich mich unwohl fühle, ist wahrscheinlich, weil ich eigentlich nicht so viel ins Fitnessstudio gehen will. Ich könnte mir sagen, ich sollte ins Fitnessstudio gehen. Aber eigentlich im Grunde will ich nicht, und es stimmt nicht wirklich mit meinen Zielen für das Leben, Molly zu sagen , dass es sei denn, ich gehe jeden Tag ins Fitnessstudio, können Sie die 5000£ halten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun ist verschiedene Websites. Ich werde einige Links in den Projekt- und Ressourcenbereich setzen, aber das ist eine sehr einfache Möglichkeit, unser Gehirn zu hacken, motiviert zu sein, Dinge zu tun indem wir die Folgen der Untätigkeit schmerzhafter machen. Okay, noch zwei Dinge. Es gibt zwei Dinge, die wir mit dem Ergebnis bewirken können. Erstens können wir die Feedbackschleife verkürzen. Das ist das Beispiel, das ich genommen habe, um ins Fitnessstudio zu gehen. Wenn wir plötzlich viel mehr hinchey würden, wäre die Rückkopplungsschleife sehr kurz und wir würden gerne ins Fitnessstudio gehen. Wir als Menschen lieben kurze Feedback-Loops , so dass Sport sehr angenehm ist. Denn sobald du die Aktion gemacht hast, siehst du das Feedback und siehst, was los ist. Du siehst, wie dieser Squashball von einer Wand prallt, denkst du, oh, das war ein guter Schuss, das war ein schlechter Schuss und du passt ihn an. Wir lieben es zu lernen, so sind Gehirne verdrahtet. Alles, was wir tun können, um Feedback-Loops zu verkürzen , wird uns motivierter machen, das Ding zu tun. Wie gesagt, die Art und Weise, wie ich das praktisch spreche , ist , dass alles, was ich tun muss, was ich nicht tun will, ich es in ein Spiel verwandle. Zum Beispiel ist die Rückkopplungsschleife mit dem Fitnessstudio nicht mehr so groß wie mein Bizeps werden. Die Feedback-Schleife ist, dass ich mehr Gewicht angehoben habe als ich letzte Woche? Das ist eine kurze Feedback-Schleife. Ich versuche wirklich, Bank, was ich bin ich heute wie 70 Kilogramm auf der Bank. In der folgenden Woche, wenn ich 72,5 Kilogramm bekommen kann, wird das ein Dopamin-Hit sein, ich werde einige Endorphine freisetzen, ich werde mich gut fühlen. Es ist eine kurze Feedback-Schleife und daher bin ich eher, es zu tun. Was auch immer Sie kämpfen mit Motivation klug, hart darüber nachzudenken, wie Sie die Feedback-Schleife verkürzen? Das Problem mit dem Studium für Prüfungen, richtig? Ist das sagen wir, waren 15 und tun O Levels von GCSes oder was auch immer. Du denkst, nun, ich muss diese Arbeit machen , weil ich gute Noten bekommen muss, viel GCSes, denn dann letztendlich wird mir das helfen, in eine bessere Universität zu kommen, was mir wohl helfen wird, bessere Lebensergebnisse zu erzielen wird mich auf lange Sicht glücklicher machen. Diese Annahmen brechen in verschiedenen Intervallen zusammen. Aber der Punkt ist, es ist eine sehr lange Rückkopplungsschleife, besonders wenn wir in der Sekundarschule wirklich jung sind. Es ist wirklich schwer, als 11-Jährige in der siebten Klasse, im Jahr sieben in Großbritannien, wirklich motiviert zu werden, Ihre Hausaufgaben zu machen. Denn das, wofür du optimierst, ist fünf Jahre in die Zukunft. Letztendlich dreht sich alles um Ihre O-Level-Ergebnisse, oder? Diese Rückkopplungsschleife ist viel zu lang. Wenn Sie es in ein Spiel verwandeln können, machen Sie es mehr Spaß, machen Sie es interessanter in irgendeiner Weise, die die Feedback-Schleife verkürzt , die diese Motivationsgleichung hackt. Schließlich ist eine andere Sache, die es hackt, das Ergebnis hervorstechender zu machen. Was meine ich damit? Salience ist genauso, wie das Ergebnis in unseren Köpfen klarer zu machen. Aus diesem Grund denke ich, dass Studenten gerne mit mir Videos studieren oder YouTuber anschauen, die an den Universitäten sind, an denen sie gehen wollen. Als ich früher Blogs über das Leben als Cambridge University Medical Student machte, würden viele Menschen, die in dieser Position sein wollten, diese Videos ansehen und sich motiviert fühlen, sich inspiriert fühlen. Ich denke, der Grund dafür ist, dass es die Ausprägung des Ergebnisses erhöht. Wenn ich 15-Jährige war und in Cambridge Medizin studieren wollte, und ich sah einen 18-jährigen YouTuber, der darüber sprach, wie es ist, Medizin in Cambridge zu studieren, würde das das Ergebnis in meinem Kopf deutlich klarer machen. Ich könnte das als Motivation gebrauchen, zurück zur Motivation, ich könnte das als Motivation verwenden, um mir bei meinen Hausaufgaben zu helfen, weil ich weiß, wie es ist. Ich würde das Leben eines Cambridge Medizinstudenten sehen und denken, das ist, was ich will. Ebenso für mich kämpfe ich nicht mehr mit diesem Ding, weil es nicht wirklich einen Lebensstil gibt, den ich als solche anstrebe. Aber für mich ist die Sache, mit der ich kämpfe, gesund zu essen und ins Fitnessstudio zu gehen. So beobachten Sie die YouTube möchte Alex Costa, der gut aussieht, wie Männermode Beratung ist erstaunlich. Sein Haar ist wirklich schön, wirklich straff, gut aussehender Kerl, Alex Costa zu beobachten motiviert mich, mehr zu trainieren weil ich sehe, wie ein Sixpack aussieht und denke, verdammt, es wäre schön, dieses Sixpack zu haben und erhöht daher die Speichelkraft des Ergebnisses. Es macht mich wahrscheinlicher, ins Fitnessstudio zu gehen. Jetzt basieren alle diese Taktiken auf dem Versuch, die Motivation zu hacken. Aber wie gesagt, das ideale Szenario ist, dass wir die Motivation überhaupt nicht brauchen. Wir schrubben das Wort Motivation aus unserem Wortschatz und verlassen uns nur auf Disziplin. Wir haben den Gedanken und wir tun die Aktion. In einer idealen Welt würde ich keine Motivation brauchen. Ich müsste keine Alex Costa Videos ansehen oder Gym Shark Instagram Accounts folgen. Das würde ich nicht brauchen, um in einer idealen Welt ins Fitnessstudio zu gehen. Aber ich bin nur ein Mensch und wir sind nicht perfekt. Ich versuche, das besser zu werden. Es ist ein Muskel, den wir alle besser bekommen können, wenn wir wirklich versuchen, das Wort Motivation aus unserem Vokabular zu schrubben und stattdessen auf Disziplin zu verlassen, um uns einfach durchzubringen, wir haben den Gedanken, wir machen die Aktion. Es ist irgendwie wie zur Arbeit zu gehen. Ich brauche nicht die Motivation, um zur Arbeit zu gehen. Manchmal werde ich ehrlich zu dir sein, obwohl ich Arzt bin, wache ich morgens auf und bin wie, oh, ich kann mich wirklich nicht darum kümmern, heute zur Arbeit zu gehen. Aber brauche ich, dass ich mich wie zur Arbeit fühle, bevor ich zur Arbeit gehe? Absolut nicht. Ich bin ein Profi, ich mache den Job. Ich stehe auf, ich gehe zur Arbeit, ob es mir gefällt oder nicht. Ich denke, wenn für mich, wenn ich meine körperliche Gesundheit behandeln und gesund essen und ins Fitnessstudio gehen und sich um meine Körperhaltung kümmern kann. Wenn ich diese Dinge mit der gleichen Professionalität behandeln kann, die ich zur Arbeit bringen oder meinen wöchentlichen E-Mail-Newsletter schreiben, dann würde mein Leben zehnmal besser werden und das würde sich langfristig so viel zusammensetzen. Wir alle müssen unsere eigenen Interessen genauso professionell behandeln wie wir die Interessen anderer Menschen behandeln. Deshalb ist Motivation ein Mythos. sind also einige allgemeine Tipps, um den Umgang mit der Motivation mit Newtons erstes Gesetz abzuheben , das heißt, dass ein ruhendes Objekt weiterhin in Ruhe bleibt und ein Objekt, das sich mit einer konstanten Geschwindigkeit bewegt , fortgesetzt wird , um sich mit konstanter Geschwindigkeit zu bewegen, es sei denn, sie wird durch eine externe ungleichmäßige Kraft beeinflusst. Die Hauptsache ist, wenn wir einfach abheben können, erlauben wir Newtons Erstes Gesetz, zu unseren Gunsten zu arbeiten. Sobald wir Schwung haben, sobald wir vorwärts sind, werden wir einfach weiter vorwärts gehen. Deshalb ist der schwierigste Teil, produktiv zu sein , eigentlich nur die ersten Schritte, die Sache zu tun. Es gibt ein paar verschiedene Möglichkeiten, wie wir unser Gehirn in eine Art zu denken hacken , dass wir einfach anfangen werden. Eine Möglichkeit besteht darin, die Aktion angenehmer zu machen oder die Feedbackschleife zu verkürzen. Eine andere Sache, die wir tun können, die ich sehr mag, ist die Fünf-Minuten-Regel, bei der ich mich einfach davon überzeugen werde, dass ich nur fünf Minuten an der Sache arbeiten werde. Heute, als ich diesen Kurs drehte, sagte ich mir, alles, was ich tun werde, ist das Intro zu filmen und ich werde nur fünf Minuten dauern. Hier sind wir drei Stunden später filmen die gleiche Klasse, weil ich es geschafft, mein Gehirn zu hacken produktiv zu sein, indem ich mich nur auf den Ausgangspunkt konzentrierte. Ordnung, also sind das einige allgemeine Gedanken darüber, wie man mit dem Motivationsaspekt umgeht. Wie wir festgestellt haben, ist Motivation ein Mythos. Aktion führt zum Erfolg, was zu Motivation führt. Motivation führt nicht zum Handeln. Das ist die falsche Art, darüber nachzudenken. Danke fürs Zuschauen. Wir sehen uns im nächsten Video. 11. Trägheit überwinden: Nachdem festgestellt wurde, dass die Motivation ein Mythos ist, der eine Wiederholung einer vorherigen Klasse ist, und wie wir in der vorherigen Klasse gesprochen haben, ist eines der wichtigsten Gesetze der Produktivität Newtons erstes Gesetz, das ist eigentlich ein physikalisches Gesetz, aber eigentlich auch ein Plus an Produktivität. Newtons erstes Gesetz besagt: Ein ruhender Gegenstand bleibt weiterhin in Ruhe, und ein Objekt, das mit einer konstanten Geschwindigkeit unterwegs ist, wird weiterhin mit dieser konstanten Geschwindigkeit reisen, es sei denn, es wird von einer externen, unausgewogenen Kraft beeinflusst. Was Newton sagt, ist, dass Sie, wenn Sie stationär sind, weiterhin stationär bleiben werden. Aber wenn Sie sich bewegen, dann brauchen Sie eigentlich keine zusätzliche Kraft, um sich weiter zu bewegen, Sie werden einfach weiter bewegen. Die Hauptsache, die wir tatsächlich tun müssen, ist, dass wir nur anfangen müssen, das Ding zu tun. Wir brauchen nur ein Flugzeug, um abzuheben, und dann werden die Gesetze der Physik, das Gesetz von Newtons erstes Gesetz uns voranbringen. Ein großer Teil davon, produktiver zu sein, beinhaltet das Hacken unseres Gehirns irgendwie, um einfach mit der Aufgabe zu beginnen. Es gibt ein paar verschiedene Strategien, um dies zu tun. Ich glaube, ich habe in einer vorherigen Klasse über einige davon gesprochen, aber ich werde sie noch einmal sagen. Wenn Sie diese bereits kennen und Sie nicht mit dem Abheben zu kämpfen haben, dann machen Sie sich keine Sorgen, zögern Sie nicht, dieses Video zu überspringen. Es hat keinen Sinn, es zu beobachten. Aber im Wesentlichen sind die drei Dinge, die ich tue, die Zwei-Minuten-Regel, die Fünf-Minuten-Regel und das Umgebungsdesign. Die Zwei-Minuten-Regel stammt aus David Allens Buch „Getting Things Done“, und das besagt im Grunde, dass, wenn etwas weniger als zwei Minuten dauern wird, dann tun Sie es jetzt. Das Abwaschen dieser Kaffeebecher wird weniger als zwei Minuten dauern, also sollte ich es jetzt tun, und ich würde, aber ich bin mitten in den Dreharbeiten dieses Video gerade jetzt. Ich denke, je mehr wir die Zwei-Minuten-Regel auf unser Leben anwenden, desto mehr werden all diese kleinen Dinge rund um unser Haus einfach komplett sortiert. Wie die Beantwortung einer E-Mail, wenn es weniger als zwei Minuten dauern wird, hat es keinen Sinn, es zu meiner To-Do-Liste hinzuzufügen weil es nur Platz auf meiner To-Do-Liste verstopft. Ich werde es gerade jetzt tun. Es dauert zwei Minuten und dann werde ich so viel glücklicher sein. Je mehr wir die Zwei-Minuten-Regel auf unser Leben anwenden können, desto weniger zufällige Mist müssen wir uns tatsächlich damit beschäftigen, wenn wir versuchen, etwas produktives und nur im Allgemeinen nützlicheres zu tun. Das war Trinknummer 1. Tipp Nummer 2 ist etwas, das ich die Fünf-Minuten-Regel nenne. Wenn ich damit zu kämpfen habe, mit etwas anzufangen, wie dem Filmen der Skillshare Klasse, würde ich mir sagen: „Ich werde es nur fünf Minuten lang tun.“ Wenn ich mir das sage und die Sache fünf Minuten lang mache, öfter als nicht, werde ich die Sache einfach weitermachen, denn so funktioniert Newtons erstes Gesetz. Sobald wir umgezogen sind, werden wir einfach weiter in Bewegung bleiben. Wenn wir sagen, ich kämpfe mit Zauber, was wir meinen, ist in der Regel, dass ich mit dem Einstieg zu kämpfen. Wenn wir also all unsere Willenskraft, all unsere Disziplin, all unsere Interventionen darauf abzielen , gerade durch Dinge wie die Fünf-Minuten-Regel zu beginnen, dann wird das Aufschieben vollständig eliminiert und wir können Produktivität werden Fett Affen, wenn das ist, was Sie tun wollen. Schließlich geht es im dritten Punkt um das Umweltdesign. Es gibt ein Zitat, das ich mag, von dem ich denke, dass Reibung die mächtigste Kraft des Universums ist. Wenn es Reibung gibt, das zu tun, was Sie tun müssen, um zu tun, es im Grunde nicht passieren. Zum Beispiel, wenn ich mich hinsetzen und arbeiten muss, aber mein Schreibtisch ist unordentlich, ich werde im Grunde nicht hinsetzen und arbeiten. Ich muss meine Umgebung auf eine Art und Weise gestalten, die reibungsfrei ist. Zum Beispiel, diese Kamera einzurichten. Bevor ich heute früh in die Turnhalle ging, als ich Pilot war, plante ich, diese Videos zwischen 16:00 und 19:00 Uhr zu filmen, aber ich erkannte, nach dem Prinzip des Umweltdesigns, dass ich die Kamera, das Licht, das Mikrofon, den Rekorder und alles. Ich sollte alles bereit haben, damit ich, sobald ich aus dem Fitnessstudio zurückkomme, mich einfach hinsetzen und anfangen kann zu filmen, denn wenn ich nichts von diesem Zeug bereit hätte, hätte ich die Kamera, die Lichter und alles aufstellen müssen , würde ich nicht hier sitzen und das gerade jetzt filmen, weil die Reibung, sich hinzusetzen und die Arbeit zu machen, einfach zu groß war. Ebenso, für Dinge wie Zauber, ich habe normalerweise die Gitarre sitzen neben dem Sofa, so dass, wenn ich verzögern will, es einfacher für mich ist, nur die Gitarre aufzunehmen , als mein Handy aufzunehmen oder etwas Unproduktives zu tun. Das Prinzip des Umweltdesigns ist nützlich, weil wir unsere Umgebung so gestalten können , dass die Reibung reduziert wird. Wenn wir die Reibung reduzieren, reduzieren wir die Aktivierungsenergie, die wir einsetzen müssen, um etwas zu tun. Dann, sobald wir angefangen haben, öfter als nicht, werden wir das Ding einfach weiter machen. Also zwei Minuten Regel, Fünf-Minuten-Regel und Umgebungsentwurf. Nur einige allgemeine Ideen, wie wir dieses Problem der ersten Schritte mit Sachen bekämpfen können . Wenn ihr Jungs, die dies sehen, irgendwelche zusätzlichen Tipps haben, kleben Sie sie bitte in die Klassendiskussion Abschnitt. Das ist der Teil, mit dem wir alle kämpfen. Der Motivationsaspekt und der Verzückungsaspekt. Welche Strategien auch immer wir verwenden können, um das zu überwinden Leben wird einfach viel einfacher und wir werden alle produktiver werden, weshalb wir hier sind, um diese Klasse zu beobachten. Vielen Dank für das Ansehen, und wir sehen uns im nächsten Video. 12. Flow erreichen: Wir haben darüber gesprochen, das Flugzeug zu sein, und wenn wir das Flugzeug sind, wollen wir mit dem Start beginnen, was beinhaltet, die Motivation zu verwalten und uns einfach zu überreden, um mit der Sache zu beginnen. Jetzt werden wir darüber reden, den Kurs zu bleiben. Eine der wichtigsten Möglichkeiten, wie wir den Kurs bleiben können, ist, ob wir in den so genannten Flusszustand gelangen können. Die Idee kommt von einem Kerl namens Mihalyl, ich werde nicht einmal versuchen, den zweiten Namen auszusprechen, aber er hat ein Buch über den Strömungszustand geschrieben. Er hat dieses interessante Diagramm, das darüber spricht, wie wir in den Fluss kommen, und wir haben diese Grafik von niedrigen bis hohen Fähigkeiten und niedrigen bis hohen Herausforderungen. Wenn etwas eine geringe Fähigkeit und keine große Herausforderung ist, werden wir uns apathisch gegenüber fühlen, wir fühlen uns vielleicht traurig oder deprimiert. Ebenso, wenn etwas geringe Fähigkeit und hohe Herausforderung ist, werden wir entweder Sorgen oder Angst davor fühlen. Aber das interessante Zeug passiert, wenn etwas eine hohe Fähigkeit ist, wie es erfordert eine Menge von uns, aber es ist auch eine Herausforderung. Wir können uns dieser Herausforderung stellen, das ist, wenn wir zu dieser wichtigen Sache kommen, die den Fließzustand nennt. Bereit, in den Flow-Zustand zu gelangen, wollen wir etwas finden, das für uns eine Herausforderung genug ist, aber das unsere Fähigkeiten auch bewältigen können, und das ist es, was uns letztendlich fokussierter und glücklicher machen wird. Wenn wir in den Strömungszustand gelangen, ist es eines jener Dinge, bei denen die Forschung zeigt, dass es tatsächlich ein wirklich psychologisch erfüllender und befriedigender Zustand ist, in dem man sich befindet. Daher umgehen wir alle Probleme, die wir im Zusammenhang mit Ablenkungen und Verzögerungen haben, denn wenn wir uns im Flusszustand befinden, wollen wir nicht die niedrige Konzentration abbrechen um unser Telefon auf Benachrichtigungen zu überprüfen oder , um Netflix zu sehen. Das Problem, das wir normalerweise bekommen, ist, dass, wenn wir nicht im Fließzustand sind, wenn wir etwas tun, das ein bisschen zu entspannend oder ein bisschen zu langweilig ist. An diesem Punkt beginnen wir das Bedürfnis, unsere Telefone zu überprüfen oder auf eine Nachricht oder was auch immer zu antworten. Eines der Probleme mit einem Flusszustand ist, dass es völlig versucht wird, darin zu kommen, es ist nicht 100 Prozent garantiert. In der Tat gibt es ein gutes Zitat von einem Kerl namens Steven Kotler, der ein Buch über Spitzenleistung geschrieben hat. Er sagt: „So viel wir über seine biologischen Korrelate und psychischen Vorteile erfahren haben, ist Fluss immer noch ein glücklicher Zufall, wenn es passiert. Alles, was wir tun können, ist, uns unfallanfälliger zu machen.“ Es gibt keine feste 100-prozentige Möglichkeit, den Fluss zu erreichen, aber es gibt sieben Techniken, die wir verwenden können, um die Chancen zu erhöhen, dass wir in den Fließzustand rutschen. Oft bemerken wir, wenn wir in den Fluss rutschen, nicht bewusst, dass wir in die Strömung rutschen. Wir schauen nach oben und plötzlich sind drei Stunden vergangen, und wir haben uns so auf diese Sache konzentriert, die wir getan haben, und das ist so ein befriedigendes Gefühl. Als erstes wollen wir externe Ablenkungen verwalten, und Forschung legt nahe, dass wir, um in den Fließzustand zu gelangen, alle externen Quellen der Ablenkung entfernen wollen. Es ist wirklich schwer, in den Fluss zu kommen, wenn Sie alle 30 Sekunden von etwas oder einem anderen unterbrochen werden. Es gibt eine ganze Lektion in dieser Klasse darüber , wie man externe Ablenkungen verwaltet, aber eine der offensichtlichen Dinge ist, unser Telefon wegzulegen, das ist für mich die einfachste Sache. Das Telefon und die Benachrichtigungen sind das, wovon ich abgelenkt werde. Was ich tue, ist, dass ich mein Telefon auf das Sofa klopfe, wenn ich etwas mache, und ich erkenne völlig, dass es unwahrscheinlich ist, dass es einen lebensverändernden Notruf geben wird, den ich unbedingt unbedingt annehmen muss. Wenn ich es sowieso nur im Do Not Disturb Modus habe, wo, wenn jemand mich zweimal hintereinander anruft, dann bekomme ich den Anruf. Normalerweise ist es die überwiegende Mehrheit der Zeit, es ist keine Lebens- oder Todessituation, mit der wir zu tun haben, es ist nur ein Fall, ein Telefon wegzuwerfen und diese externe Ablenkung zu verwalten. Zweitens, um unsere Chancen zu verbessern, wollen wir versuchen, interne Ablenkungen zu verwalten, und das kann genauso schlimm, wenn nicht schlimmer sein, als die äußeren Ablenkungen. Das sind Dinge wie Stress, Angst und Sorgen, und dieser zufällige Gedanke an etwas, das ich tun musste. Es gibt ein paar verschiedene Möglichkeiten, das zu bekommen. Normalerweise habe ich festgestellt, dass in der Vergangenheit, wenn ich viele interne Ablenkungen hatte, es war, wenn ich weder eine klare Journaling-Praxis am Morgen hatte, oder wenn ich nichts auf einer To-Do-Liste geschrieben habe. Denn, wie David Allen uns ständig daran erinnert, ist es unser Verstand, Ideen zu haben, nicht dafür, sie zu speichern. Ich finde das für mich, wenn ich in diesem Modus bin, in dem ich viele Dinge in meinem Kopf speichere, und ich habe es nicht auf ein externes System wie einen Notizblock oder ein Journal oder eine App externalisiert , und ich habe es nicht auf ein externes System wie einen Notizblock oder ein Journal oder eine App externalisiert, dann werde ich mich von diesen internen Dinge, die, ich habe, um dies zu tun, ich bin besorgt über das oder was auch immer. Manche Leute sagen auch, dass Meditation hilft bei diesem Ding, ich meditiere nicht viel selbst. Aber es ist etwas, was ich versuche zu untersuchen, weil ich so viele Beweise über die Vorteile der Meditation gesehen habe . Eines der wichtigsten Dinge, die die Leute sagen, ist, dass es uns helfen kann , unsere internen Ablenkungen zu verwalten und uns deshalb helfen, versehentlich häufiger in diesen Strömungszustand einzutreten. Drittens, so weit wie möglich, wollen wir an einer Aufgabe nach dem anderen arbeiten. Wir haben in der vorherigen Klasse über den Mythos des Multitasking diskutiert, wie es nicht wirklich eine Sache ist, und wir sind viel wahrscheinlicher, in den Flow-Zustand zu gelangen , wenn wir uns nur auf eine Sache konzentrieren können, anstatt zwischen Apps zu wechseln, Wechseln zwischen verschiedenen Kontexten. Weil es eine Menge Forschung über die aufmerksamen Rückstände gibt, dass, wenn wir Kontexte auf etwas oder ein anderes wechseln, es ein wenig unserer Aufmerksamkeit gibt, die sich auf die Sache konzentriert, von der wir gerade weggewechselt haben, und das ist nicht das, was wir wollen, wenn wir versuchen wollen, in den Flow-Zustand zu gelangen. Es gibt eine andere Taktik, die wir verwenden können, und das beinhaltet die Einrichtung eines mentalen Cue. Nun, weil unser Gehirn eine Mustererkennungsmaschine ist, und es reagiert sehr auf Konditionierung, Stimulus und dann Belohnung. Was wir tun wollen, ist, dass wir versuchen, eine Umgebung zu schaffen, in der wir einen mentalen Hinweis haben , damit wir öfter in diesen Strömungszustand eintreten können. Wenn ich mich hinsetze, um etwas zu tun, das schwierig sein wird und hohe Fähigkeit erfordert, dh ausgewählt, um in diesen Strömungszustand zu gelangen, was ich tun werde, ist, dass ich mir vorher eine Tasse Kaffee machen werde und sicherstellen, dass meine Schreibtisch ist komplett sauber. Was ich dann oft tun werde, ist, meinen Schreibtisch in den Stehmodus zu wechseln. So dass die Kombination aus sauberem Schreibtisch, Tasse Kaffee und Stehmodus, macht mich viel wahrscheinlicher, in den Strömungszustand zu gelangen. Wenn Sie keinen Stehtisch haben, brauchen Sie keinen. Es ist nur so, dass jeder diese verschiedenen mentalen Auslöser hat , die uns helfen, öfter in unsere Strömungszustände zu gelangen. Punkt Nummer 5, wir wollen herausfordernde, aber nicht unmögliche Aufgaben wählen. zurück zu Mihalyls Diagramm gehen, haben wir hohe Fähigkeiten, hohe Herausforderung wird uns Strömungszustand geben. Aber wenn es zu schwierig ist, bis zu dem Punkt, wo wir es tatsächlich nicht schaffen können, wird sich zu diesem Zeitpunkt sehr demoralisierend, demotivierend fühlen. Für mich werde ich nicht in den Fließzustand kommen, wenn ich versuche, 200 Kilogramm anzuheben, das Bankdrücken, wenn ich im Fitnessstudio bin, es einfach nicht passieren. Ebenso werde ich nicht in den Strömungszustand gelangen, wenn ich das Klavier lernen will, und ich versuche eines von Beethovens Konzerten oder so etwas Dummes. Stattdessen werde ich in den Flusszustand geraten, wenn ich etwas versuche , das nur herausfordernd genug ist, um interessant zu sein, aber nicht so herausfordernd, dass es wie super heiß und demotivierend ist. Punkt sechs, wir können zu unserer biologischen Spitzenzeit arbeiten. Es gibt einige Beweise, es ist nicht vollständig etabliert, aber es gibt einige Hinweise auf diese Idee von verschiedenen Chronotypen, dass einige Leute eher Frühaufsteher sind, einige sind eher Nachteulen. Ich werde einen Link in den Bereichen Produkte und Ressourcen zu einem kleinen Quiz setzen , das Sie tun können, um herauszufinden, was Ihr Chronotyp ist. Für mich finde ich, dass ich nicht sehr fokussiert bin, wie super früh am Morgen. Obwohl ich gerne einer dieser Leute sein würde, die super früh schlafen, morgens um 4 Uhr aufwachen und ein Training machen und sich dann konzentrieren, hat das für mich historisch nicht funktioniert. Ich habe das Gefühl, wenn ich wirklich etwas erledigen möchte, sollte ich einfach mit meiner natürlichen biologischen Uhr gehen, was normalerweise beinhaltet, irgendwo zwischen 8:00 und 9:00 Uhr morgens aufzuwachen, eine ziemlich kühle Stunde zu haben, Ich mache meinen Kaffee, meine Morgenseiten, was auch immer, und beginne dann ab 10:00 oder 11:00 Uhr in den Fluss zu kommen. Normalerweise werde ich für ein paar Stunden arbeiten und dann versuchen, eine Arbeit in der Mitte des Tages zu machen, und dann werde ich eine weitere Phase der tiefen Arbeit am Nachmittag bis zum Abend Zeit. Ich finde, dass ich am Abend normalerweise nicht so fokussiert bin, also versuche ich Aktivitäten durchzuführen, bei denen ich nicht so viel in diesen Flusszustand einsteigen muss, wie zum Beispiel die Beantwortung von E-Mails. Der Hauptpunkt hier ist, dass Sie, um Ihre Chancen, in den Fließzustand zu gelangen, zu maximieren , an Ihrer eigenen biologischen Uhr arbeiten möchten. Wie ich schon sagte, es gibt einen Link in der Beschreibung unten, wie ein Quiz-Sache, das Sie nehmen können, um zu sehen, was Ihre sein wird. Es gibt eine andere Sache, die ich hilfreich fand und das ist, die richtige Musik zu hören, also habe ich eine Studie mit mir Playlist, die voll von Instrumentalsongs aus Filmen und TV-Shows und Spielen ist . Ich finde, dass es viel einfacher für mich ist, in den Fokus zu rücken, wenn ich den Lord of the Rings Soundtrack in den Ohren habe, oder wie den Soundtrack für die Anfangsphase oder wie den Soundtrack von World of Warcraft. All das Zeug ohne Texte, hilft mir wirklich, in diesen Zustand des Fließens viel besser zu kommen. Manche Leute sagen, dass Musik mit Texten, wie Rap-Musik oder was auch immer, ihnen hilft, in den Fluss zu kommen. Vielleicht wird das für Sie funktionieren, die Beweise besagen, dass, wenn Sie versuchen , Ihr Gedächtnis zu optimieren, um sich an Dinge zu erinnern, Sie wahrscheinlich gar keine Musik hören wollen. Aber wenn man dann tut, ist Musik ohne Texte besser als Musik mit Texten, denn die Theorie ist, dass Musik mit Texten die phonologische Schleife stört, die ein Aspekt des Working Memory ist, und das stört unsere Aufmerksamkeit. Es ist schwer, sich auf Wörter zu konzentrieren, wenn wir auch Texte im Hintergrund haben, deshalb mag ich Instrumentalmusik, aber das ist eine andere Sache, die mir wirklich hilft, in den Fluss zu kommen. Schließlich können wir Koffein strategisch konsumieren, um die Chancen zu steigern , wenn wir anfällig dafür sind. Es gibt einige Forschung, die besagt, dass etwa 200 Milligramm Koffein, also etwa ein oder zwei Tassen Kaffee, gezeigt wurde, um Ihre Chancen zu verbessern, in den Fluss zu gelangen und die Leistung zu verbessern, bei verschiedenen mentalen und körperlichen Aufgaben. Ich persönlich finde, der Kaffee hilft ziemlich viel. waren acht Techniken, um in den Fließzustand zu gelangen, wie ich am Anfang sagte, es ist nicht jedes Mal 100 Prozent garantiert. Aber die Hauptsache ist, dass wir das Deck zu unseren Gunsten stapeln wollen , damit wir, wenn wir uns hinsetzen, um einen schweren Lift zu machen, oder etwas Wichtiges zu tun , eher in den Fließzustand gelangen, denn dann sind wir eher als unser Flugzeug, um den Kurs zu bleiben und nicht von externen Einflüssen abgelenkt zu werden. Danke für das Ansehen, und wir sehen uns im nächsten Video. 13. Ablenkungsmanagement: Wir setzen unseren Abschnitt über Fluss fort, wie wir unser Flugzeug nicht ablenken lassen und auf Kurs bleiben können. In diesem Video sprechen wir über Ablenkungsmanagement. Nun, das ist, abgesehen von den ersten Schritten und dem Start, Ablenkungsmanagement ist eines der Dinge, mit denen buchstäblich jeder kämpft. Aber ich denke, es gibt ein paar verschiedene Dinge, wenn wir abgelenkt werden. Teilweise denke ich, einige von uns erzählen uns gerne eine niedlich klingende Geschichte von : „Sieh mich an, ich werde so sehr abgelenkt.“ In gewisser Weise nutzen wir die Tatsache, dass wir zu sehr abgelenkt werden, fast als Ehrenzeichen und sagen: „Oh, mein Gott. Ich könnte buchstäblich alles tun, und ich werde einfach mit meinem Handy abgelenkt.“ Ich denke, es gibt ein Element der Signalisierung mit uns verbunden. Vielleicht machst du es leicht. Ich weiß, dass ich es auf jeden Fall tue. Wenn ich in gewisser Weise aufschiebe, sieht ein Teil von mir es als Ehrenzeichen. Ich kann meinen Freunden sagen, dass ich cool bin. Das ist eine Seite davon. Darüber können wir nicht hinwegkommen. Wir müssen aufhören zu signalisieren und aufhören zu denken, dass es cool ist, abgelenkt zu werden. Genau wie die Gesellschaft als Ganzes aufhören muss zu denken, dass es cool ist, ständig beschäftigt zu sein, oder die ganze Zeit zerstreut, oder so gestresst die ganze Zeit. Es geht hauptsächlich um die Geschichte, die wir uns über sie erzählen , und ich denke, es gibt selten Fälle, in denen wir abgelenkt werden, wenn wir uns keine Geschichte darüber erzählen, wie wir abgelenkt werden. Lassen Sie uns das beiseite legen. Nehmen wir an, wir haben wirklich aufrichtige Gründe dafür, abgelenkt zu werden. Ich denke, einer der häufigsten Gründe, warum wir abgelenkt werden, zum Beispiel, nehmen wir mich, ich hatte diese Kamera in den letzten drei Stunden und ich habe von etwas oder einem anderen abgelenkt, dieses spezielle Video zu filmen. Erstens, weil jemand gekommen ist, um zu Mittag zu essen und es heißt : „Okay. Cool. Wir werden zu Mittag essen.“ Dann war es ein anderer Freund zu kommen , und ich könnte genauso gut warten, bis der Freund kommt, und dann kann ich filmen. Dann war es ein Typ, der zu mir kam, um bei der Gestaltung der Schlafzimmer zu helfen. Das war vernünftig. Er kam für ein bisschen vorbei, bot ihm Tee, Kaffee an. Dann saß es nur für die letzte halbe Stunde vor der Kamera, nur durch zufällige Artikel im Internet, weil ich in gewisser Weise davon verzögerte, diese Sache zu tun. Jetzt, wo ich angefangen habe, hoffe ich, dass ich nicht weiter abgelenkt werde. Aber der Punkt, den ich dazu machen möchte, ist, dass wir, wenn wir einen starken Grund haben, einen starken Grund hinter dem, was wir tun, dazu neigen, nicht davon abzulenken. Mit dem Filmen dieser Klasse zum Beispiel muss ich sie heute nicht wirklich filmen. Ich könnte es in zwei Wochen filmen, und es würde nichts wirklich ändern. Ich habe mich gerade diese willkürliche Frist gesetzt, Ich möchte all diese Videos bis zum Ende des Tages gefilmt haben. Das ist nicht sehr starke „Motivation“ für mich, die Klasse zu filmen. Es ist nicht sehr klar, warum. Es ist zu viel Optionalität involviert. Genauso, wenn wir vom Studium für unsere Prüfungen abgelenkt werden, könnte es oft daran liegen, dass das langfristige Ziel, das mit guten Prüfungen verbunden ist, in der Zukunft einfach viel zu weit ist. Es gibt keine kurzfristige Feedback-Schleife, die uns ermutigt, die Dinge zu tun, wir haben keinen sehr klaren Grund dafür. Teilweise ist der Weg, Zerstörung zu vermeiden, einen Schritt zurück zu nehmen und sich nicht darum zu kümmern, im Moment abgelenkt zu werden. Aber stattdessen einen Weg zu finden, wie wir die Sache, die wir tun , angenehmer machen können , damit wir weniger anfällig dafür sind, davon abgelenkt zu werden, sondern auch, wie wir es uns wichtiger machen können, und das hat mit dem Piloten zu tun. Wenn der Pilot die richtigen Weichen für uns gesetzt hat , sind wir aus den richtigen Gründen weniger abgelenkt. Aber sagen wir, wir haben das alles getan. Nehmen wir an, wir haben den Signalaspekt davon losgeworden und wir haben unser Bestes getan, um einen guten Grund zu haben, einen guten Grund, warum wir das Ding tun müssen, oder potenziell, sogar, es ist eine Prüfung, die wir keine andere Wahl haben, als es ist eine Prüfung, die wir keine andere Wahl haben nehmen, weil wir in der medizinischen Schule sind und das ist, wofür wir uns angemeldet haben, und wir zahlen viel Geld dafür. Was auch immer wir uns erzählen, wir haben keine Wahl. Es ist nicht das, was wir heute mit unserer Zeit wählen werden, sondern das, was wir sowieso tun müssen. Lassen Sie uns diese Dinge beiseite legen und sprechen wir über einige Tipps für Ablenkungen, wenn wir die Aufgabe tatsächlich erledigen, wenn wir versuchen, unser Flugzeug auf Kurs zu halten. Grundsätzlich ist die häufigste Form der Zerstörung die digitale Ablenkung. Wir neigen heutzutage dazu, nicht wirklich von nicht-digitalen Dingen abgelenkt zu werden. Wir neigen dazu, nicht abgelenkt zu werden, es ist ein sehr hübsches Geräusch der Vögel draußen. Warum habe ich nicht so reingehört? Das ist tendenziell nicht das, womit wir ein Problem haben. Wir neigen dazu, von unseren Telefonen abgelenkt zu werden und auf zufälligen Websites im Internet zu gehen. In der Tat gibt es eine lustige kleine Studie von Florida State University, wo sie zeigten, dass die Macht einer einzigen Benachrichtigung auf Ihrem Telefon entspricht einer SMS oder einem Anruf, um uns abgelenkt von dem, was wir tun müssen. also erkennen, dass es digitale Ablenkungen sind, die unser Flugzeug davon abhalten, auf Kurs zu bleiben wiralso erkennen, dass es digitale Ablenkungen sind, dieunser Flugzeug davon abhalten, auf Kurs zu bleiben, wollen wir die Reibung erhöhen, um abgelenkt zu werden. Wir wollen es so ärgerlich wie möglich machen, uns zu Tode ablenken. Dies ist eine Idee, die auf der Theorie basiert, effektive und gesunde Gewohnheiten aus dem Buch The Power of Habit und auch James Claires Atomic Habits aufzubauen effektive und gesunde Gewohnheiten aus dem Buch . Wenn wir gute Gewohnheiten aufbauen wollen, sollten wir die Reibung reduzieren, um die Gewohnheit zu tun, und wenn wir schlechte Gewohnheiten überwinden wollen, müssen wir die Reibung erhöhen. Im Moment ist mein Telefon über den Tisch und ich habe es nicht auf „Nicht stören“ -Modus. Normalerweise, wenn ich versuche, etwas produktives zu tun, werde ich mein Telefon in den Modus „Nicht stören“ haben. Ich drücke das kleine Mond-Icon, und dann bekomme ich keine Benachrichtigungen. Manchmal, wenn ich verzweifelt bin, werde ich es in den Flugzeugmodus stellen und ich werde mein Telefon wegwerfen, und ich werde nicht einmal darüber nachdenken, weil jetzt , A, ich halte es außer Sichtweite und aus dem Kopf. Daher bin ich weniger wahrscheinlich davon abgelenkt zu werden. Aber B, ich habe auch die Menge an Reibung erhöht, indem ich sie wegschüttelte. Nun, das nächste Mal, wenn ich mein Telefon überprüfen möchte, ist es kein Fall, dass ich es einfach rüber greifen und abholen möchte. Es ist ein Fall, so zu sein: „Okay. Lasst mich hinüberlehnen.“ Selbst eine kleine Aktion wie diese, sogar die Erhöhung der Reibung ein wenig tut Wunder daran, mich davon abzuhalten, mit meinem Telefon abgelenkt zu werden. Für einige von uns könnte das unpraktisch sein. Nehmen wir an, wir sind bei der Arbeit und wir werden immer weiter von unseren Kollegen unterbrochen, es gibt andere Dinge, die wir dagegen tun können. Die meisten Leute sagen, dass einige Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung bekommen. Wenn du deine Kopfhörer anlegst, ist es wie ein Signal an deine Kollegen, dass du mich bitte nicht unterbrechst. Ich arbeite gerade gerade, oder Sie können Zeiten in Ihrem Kalender für „tiefe Arbeit“ festlegen , wo Ihre Kollegen wissen, dass sie Sie nicht unterbrechen. Aber in der Regel finde ich, dass es bei den meisten Menschen, die meine Sachen beobachten , weniger ein Problem ist, von anderen Menschen abgelenkt zu werden, die unsere Aufmerksamkeit wollen , und mehr, weil unser Telefon und unser Computer unsere Aufmerksamkeit wollen. Hier sind drei umsetzbare Dinge, die Sie jetzt tun können , um die Chancen zu reduzieren, mit Ihrem Telefon abgelenkt zu werden. Erstens, was Sie tun können, ist, dass Sie die Apps auf Ihrem Startbildschirm neu anordnen können. Was ich tue, ist, dass ich auf meinem Home-Bildschirm nur Apps habe, die produktiv sind. Dinge, die ich tun möchte. Ich betrachte Audible als produktiv. Ich kann einen Podcast nicht als produktiv anhören. Ich zähle Kindle als produktiv. Ich zähle das Schreiben von Notizen als produktiv. Aber auf der zweiten Seite, das ist, wo ich Dinge wie Twitter, und Instagram, und YouTube und Facebook. Diese unendlichen Pools, von denen ich anfällig bin, abgelenkt zu werden. Daher ist der Standardbildschirm, wenn ich wische, um mein Telefon zu entsperren und zu öffnen, kein Bildschirm, der Benachrichtigungen von Twitter und Instagram enthält. Das ist der zweite Bildschirm. Also muss ich aktiv eine Entscheidung treffen, um auf den zweiten Bildschirm zu wechseln, um auf diese Apps zu gehen. Ich kenne einige Leute, die es auf Seite Nummer 6 und auf iPhones tun, es ist seltsam, weil Sie nicht wirklich auf Seite Nummer 6 beschleunigen können. Sie müssen scrollen, scrollen, scrollen, scrollen. Wenn du das tust, gibt es deinem Gehirn genug Zeit, um zu erkennen: „Halte dich an. Was mache ich denn? Ich sollte das wahrscheinlich nicht tun.“ Eine andere Sache, die Sie tun können, ist, dass Sie Social-Media-Apps in Ordnern vergraben. Ich habe das an einem Punkt versucht. Ich fand es nicht besonders hilfreich, denn wenn ich auf Twitter gehen möchte, würde ich einfach nach unten wischen, Twitter suchen und dann würde ich es finden. Aber was Sie tun können, ist, wenn Sie nicht so scharf darauf sind, Spotlight-Suche zu verwenden, können Sie es in Ordnern vergraben, was die Chancen reduziert, dass Sie auf Benachrichtigung und Denken schauen, das ist gut. Offensichtlich können Sie auch alle Ihre Benachrichtigungen ausschalten, alle relevanten Benachrichtigungen. Ich bekomme nur eine Handvoll Benachrichtigungen auf meiner Apple Watch. Ich bekomme keine Social-Media-Benachrichtigungen, weil es einfach immer ablenkt. Ich habe verschiedene Kategorien von Benachrichtigungen auf meinem Handy deaktiviert , so dass ich nur wirklich die Dinge sehen möchte, die ich sehen möchte. Es gibt eine andere Sache, die Sie tun können, wenn Sie wirklich verzweifelt sind, nicht abgelenkt zu werden, und das ist Ihr Telefon in Graustufenmodus eingestellt. Dies ist eine Option in den Barrierefreiheitseinstellungen der meisten Telefone und Sie können einfach googeln wie Sie Graustufen auf dem iPhone einstellen oder wie Sie Graustufen auf Android einstellen, und Sie werden Anweisungen finden. Angus, einer der Jungs in meinem Team, macht das mit seinem Handy und er fand heraus, dass es seine Bildschirmzeit um etwa 50 Prozent reduziert hat, denn wenn Sachen in Graustufen sind, wie Schwarz und Weiß, ist es nur viel weniger ansprechend, durch Instagram zu gehen und durch Snapchat und so etwas zu scrollen. Das ist eine relativ einfache Möglichkeit, den Wunsch loszuwerden , den wir haben, uns in diesen Infinity-Pools zu verlieren. Aber das alles ist gut und gut. Grundsätzlich, um nicht von unserer Firma abgelenkt zu werden, müssen wir es nur wegwerfen und kleben Sie es auf „Nicht stören“ -Modus. Wenn jemand uns im Notfall kontaktieren muss, geht normalerweise der erste Anruf an die Voicemail, aber der zweite Anruf kommt durch. Wenn sie also zweimal hintereinander anrufen, kann ein Anruf immer noch durchkommen, wenn du einer der Leute sein wirst, die sagt: „Aber was ist, wenn es einen lebensbedrohlichen Notfall gibt und jemand mich kontaktieren muss?“ Sie können Sie kontaktieren, wenn Ihr Telefon im „Nicht stören“ -Modus ist, vorausgesetzt, sie rufen Sie zweimal an. Aber ansonsten, ja, hatte ich im Grunde noch nie einen lebensbedrohlichen Notruf und ich bin mit meinem Telefon eine Million Mal am Tag abgelenkt worden. Ich denke, es ist eines dieser Dinge, von denen wir eine große Sache machen , das ist eigentlich nicht zwei wichtig im wirklichen Leben. Wenn es darum geht, auf unseren Computern abgelenkt zu werden, einfache Dinge, die wir tun können, Nummer 1, schalten Sie Wi-Fi aus, damit wir nicht im Internet gehen dürfen wenn Sie etwas offline machen, wie einen Kurs wie diesen drehen. Alternativ, wenn Sie im Internet sein müssen, können Sie Chrome-Erweiterungen wie Selbstkontrolle verwenden die Social-Media-Websites blockieren, wenn das ist, was Sie mit zu kämpfen. In der Tat, die eine Sache, die ich gefunden habe, hat mir tatsächlich geholfen , meine Ablenkung im Grunde um etwa 90 Prozent zu reduzieren, ist, dass ich gerade von Social-Media-Websites oder die Websites, von denen ich abgelenkt wurde, losgeworden bin von meiner Lesezeichenleiste denn ich erinnere mich, als ich für Hochschulprüfungen studierte, normalerweise in meiner Lesezeichenleiste, hätte ich Twitter, Hacker New, Facebook, Reddit, YouTube. Ich habe gerade diese Lesezeichen im Vorfeld der Prüfungen entfernt, und ich fand, dass, wenn es nicht einfach für mich war, auf Reddit zu klicken, ich aktiv denken müsste „Ich will Reddit an dieser Stelle.“ Mir wurde klar, dass ich an dieser Stelle eigentlich nicht mehr auf Reddit gehen will. Ich erkannte, dass die meiste Ablenkung von Reddit rein die Tatsache war, dass es verfügbar war und ich darauf klicken konnte. Also auch nur etwas Einfaches zu tun, das etwas Reibung verleiht was Sie verhindern möchten, dass Sie sich vom Tun abgelenkt werden, macht nur das Hinzufügen einer kleinen Menge an Reibung wirklich den Unterschied. Das ist die ganze Botschaft dieses Videos. Ablenkungsmanagement ist, A, über die Beherrschung unserer eigenen internen Impulse und nicht eine kleine Hündin, die durch Klicken auf Reddit abgelenkt wird, wie ich es die ganze Zeit tue. Aber zweitens geht es darum, zu erkennen, dass je mehr Reibung wir zu den ablenkenden Aktivitäten beitragen können, desto weniger wahrscheinlich sind wir, sie zu tun. Hoffentlich war das halb nützlich. Danke, dass Sie zugesehen haben. Wir sehen uns im nächsten Video. 14. Tomatenmethode: Willkommen zurück. Es gibt eine andere sehr klassische Technik in der Literatur zum Zerstörungsmanagement, und das heißt The Pomodoro Technique. Sie sind wahrscheinlich darauf gestoßen, wenn Sie dieses Produktivitäts-Zeug eingegeben haben, dass Sie 25 Minuten lang arbeiten und dann eine fünfminütige Pause haben. Dann wiederholst du diesen Vorgang immer und immer wieder. Das bedeutet, dass es kurz genug Zeit ist, dass wir, wenn wir abgelenkt werden wollen, einfach auf den Timer schauen und denken können „Oh, ich habe nur sieben Minuten vor uns. Ich schaffe es sieben Minuten. Ich bin kein kleines Miststück „, und dann kannst du einfach die Arbeit durchmachen. Wenn Sie es brauchen, um länger zu sein, die Idee ist 25 Minuten, fünf Minuten, aber Sie können es 40 Minuten und 10 Minuten machen, wenn Sie wollen. Ändern Sie einfach das System, um es Ihnen zu passen. Aber die Idee hinter der Pomodoro-Methode ist, dass Sie diesen Timer für eine bestimmte Zeit einstellen. Ich mag 25 Minuten und dann konzentrierst du dich rein für diese 25 Minuten und dann in der fünfminütigen Pause kannst du tun, was du willst. Dann, wenn Sie vier Pomodoro Sitzungen gemacht haben, können Sie dann eine halbe Stunde Pause einlegen. In der Tat haben viele meiner Freunde und ich als wir für unsere Hochschulprüfungen studierten. Wir würden alle zum größten Teil in Cambridge in die Emmanuel College Library gehen, und jeder wird verschiedene Themen machen, oder unser eigenes Ding machen, aber wir würden auf dem gleichen Tisch sitzen und eine Person wäre der Zeitnehmer. Wenn Sie einmal auf den Tisch tippen, bedeutete das, dass die Zeit begann. Wenn er ein zweites Mal tippt, bedeutet das, dass der Timer angehalten wurde. Wenn Sie dann zweimal tippen, bedeutete das, dass die fünfminütige Pause gestoppt und Ihre Zeit würde neu starten. Es mit Freunden zu tun, machte es einfach viel einfacher, sich auf diese kurzen Ausbrüche der Zeit zu konzentrieren. Ich denke auch das Schöne an 25 Minuten ist, dass das Parkinson-Gesetz in Aktion ist, dass die Arbeit erweitert wird, um die Zeit zu füllen, die wir ihm zuweisen. Wenn wir tatsächlich versuchen, produktiv zu sein, dann ist es wahrscheinlich besser, uns weniger Zeit zu geben, als uns mehr Zeit zu geben. diese Videos drehte, stand ich heute um neun Uhr morgens auf, und es ist momentan 18:17 Uhr und im Grunde habe ich erst um 18:00 Uhr angefangen zu filmen. Ich habe neun Stunden am Tag damit verbracht, diese Klasse zu filmen, nur weil ich mir den ganzen Tag dafür gegeben habe und zwangsläufig bedeutete das,dass ich ihn bis zum Abend aufschieben nur weil ich mir den ganzen Tag dafür gegeben habe und zwangsläufig bedeutete das, wollte. Wahrscheinlich hätte ich etwas Pomodoro-ähnliches tun sollen, nur um diese Klasse zu machen. Aber eigentlich, wieder, jetzt, wo ich gegangen bin und angefangen habe, es zu filmen, werde ich weiter tun. Ich habe immer noch ein Problem damit, ich hätte erkennen sollen, dass es eigentlich gerade erst anfängt, das ist das Problem und ich hätte meine Toolbox von Techniken wie die fünfminütige Regel verwenden sollen, die mir sagt, ich bin nur gehen, um es für fünf Minuten zu tun. Ich hätte so etwas benutzen sollen, nur um loszulegen, denn jetzt bin ich im Fluss. Ich werde nicht wirklich ablenken, weil ich den Klang meiner eigenen Stimme liebe. Pomodoro Technik ist eine andere Sache, die Sie tun können und ich denke, es mit Freunden zu tun ist eine noch bessere Möglichkeit, sich auf das zu konzentrieren, worauf Sie sich konzentrieren. Vielen Dank für das Ansehen und wir sehen uns im nächsten Video. 15. Kurskorrektur: Schlussentipp für den Kurs ist die Idee der Kurskorrektur. Nun, wenn Sie im Flugzeug sind und sich vom Kurs abwenden, wollen Sie nicht weiter vom Kurs abschrecken. ist ein Problem, dass wir weiterhin vom Kurs abschrecken. Wenn Sie sich vom Kurs abschrecken, können Sie einfach den Kurs korrigieren und wieder auf den richtigen Weg gehen. Ich denke, wenn es um Produktivität geht und wenn es um das Studium geht, sind wir sehr selbstkritisch darin, dass wir uns ablenken und wir denken, oh, Mist, ich habe gerade 20 Minuten damit verschwendet, Reddit zu durchsuchen, weißt du was, der ganze Tag ist eine Abschreibung. Ich könnte genauso gut, ich weiß nicht, YouTube-Videos für weitere fünf Stunden ansehen, aber eigentlich muss der ganze Tag keine Abschreibung sein. Der einzige Grund, warum der ganze Tag zu einer Abschreibung geworden ist, ist, weil wir denken, dass ich etwas vom Kurs gegangen bin, jetzt ist es ein verlorener Kurs und es gibt keine Möglichkeit, dass ich wieder auf Kurs kommen kann. Aber offensichtlich ist es der gesunde Menschenverstand, so funktioniert das Leben nicht. Sie können für ein paar Minuten abgelenkt werden und dann können Sie einfach wählen, wieder auf die Aufgabe zu gehen, wenn das ist, was Sie tun möchten. Es ist wie, wenn Menschen eine Diät oder einen Trainingsplan folgen. Es gibt ein großes Problem mit Menschen , die einen Moment der Schwäche haben und einen McDonalds Drive-Thru bekommen. Das ist etwas, das mir ziemlich viel passiert. Ich habe einen Moment der Schwäche. Ich bekomme einen McDonalds Drive-Thru und an diesem Punkt habe ich die Wahl. Ich habe den McDonalds Drive-Thru gegessen. Ich fühle mich schuldig. Ich fühle mich furchtbar. An diesem Punkt kann ich wählen, weiter unten die Spirale des Todes und essen Dessert, trinken eine riesige Dose Cola, nichts Nützliches tun, PlayStation die ganze Nacht spielen, oder ich kann denken, weißt du was, ich hatte einen Moment der Schwäche. - Das ist in Ordnung. Ich werde einfach wieder auf Kurs gehen, ins Fitnessstudio gehen, meine Arbeit beenden, den Tag retten fast wie, Ich habe etwas Nützliches aus dem Tag bekommen , obwohl ich vorübergehend vom Kurs gegangen bin. Das ist ein weiterer Grund, warum wir diese Analogie zum Pilotflugzeugingenieur mögen , denn wenn Sie zum Beispiel in einem Flugzeug sind, wäre es für Ihren Piloten völlig lächerlich, zu sagen, oh , Leute, wir sind zwei Grad vom Kurs entfernt. Nun, ich schätze, es ist ein verlorener Kurs, wir werden komplett ablenken. Sie würden erwarten, dass Ihr Pilot sagt, wir haben zwei Grad vom Kurs abgesetzt, deshalb werden wir uns ein wenig ändern und wieder auf Kurs kommen. Das wollen wir tun, wenn wir versuchen den Kurs zu bleiben und nicht abgelenkt zu werden. Wenn wir abgelenkt werden, verprügeln wir uns nicht, weil wir schließlich nur menschlich sind und menschlich zu sein, heißt, irren, wie jemand Berühmter sagte, und dann können wir einfach den Kurs korrigieren und wieder auf Kurs kommen. So denke ich darüber nach. Selbst wenn ich davon abgelenkt werde, dieses Video zu filmen oder vom Studieren für meine Prüfung oder was auch immer, werde ich wie, cool, du bist abgelenkt, fair genug; kein Urteil hier. Ich werde einfach wieder auf den richtigen Weg gehen. Insgesamt macht mich das zehnmal produktiver, als ich wäre, wenn die Instanz, die ich abgelenkt würde, dann erzählte ich mir eine Geschichte und trat in die Spirale des Verderbens. Hoffentlich war das hilfreich. Vielen Dank für das Ansehen und wir sehen uns im nächsten Video. 16. Ausnutzen von künstlichen Fristen: In Ordnung. Wir haben über das Abheben gesprochen und wie man das effektiv macht. Wir haben darüber gesprochen, den Kurs zu bleiben und Ablenkungsmanagement zu vermeiden. Der letzte Aspekt, das Flugzeug zu sein, ist sicher zu landen. Hier beginnt die Analogie ein wenig zu brechen, denn um ehrlich zu sein, die wichtigsten Dinge, mit denen Menschen kämpfen, das Starten und Bleiben des Kurses. Die Art und Weise, wie ich darüber nachdenke, ist, dass ich auch eine anständige Methode haben möchte, um angemessen zu landen. Es gibt ein paar Techniken, die ich dafür verwende. Die erste ist diese Idee, künstliche Fristen zu nutzen. Wir haben darüber auch in der vorherigen Klasse gesprochen, und ich habe es im Pomodoro-Methodenabschnitt erwähnt. Grundsätzlich ist die Idee, dass wir wegen des Parkinson-Gesetzes, das heißt, dass sich die Arbeit ausdehnt, um die Zeit zu füllen, die wir ihm zuweisen , tatsächlich falsche Fristen geben wollen, um zu arbeiten. Zum Beispiel, jetzt nutze ich eine künstliche Frist. Ich muss heute nicht zu 100 Prozent diesen Kurs filmen, diese Klasse, weil es keine tatsächliche Deadline gibt. Aber ich habe mir diese künstliche Frist gegeben , dass ich diese Videos bis zum Ende des Tages beenden werde. Das bedeutet, dass ich eher Inhalte auspumpen werde. Wenn ich dann die Videos fertig habe, werde ich mich mit einem Takeaway verwöhnen und das wird so sein, als würde ich effektiv landen. Ich denke, diese Deadline Sache, die interessant ist, weil es ein sehr gutes Buch von einem Kerl namens Peter Thiel gibt, genannt Zero to One. Peter Thiel ist wie ein berühmter Startup-Investor, Typ Kerl, der einer der Gründer von PayPal war. Ich glaube, er ist einer der Investoren in Palantir, so etwas. Wie auch immer, er hat dieses Buch geschrieben, dem es darum geht, wie Unternehmen erfolgreich sind. Er spricht über diese Idee, wie manche Leute einen 10-Jahres-Plan für sich selbst oder für ihr Geschäft haben würden . Er würde sie herausfordern, als wäre es ein gutes Gedankenexperiment, über deinen 10-Jahres-Plan nachzudenken und zu „Okay, warum kann ich das nicht einfach in den nächsten sechs Monaten machen? Oder wie würde ich das in den nächsten sechs Monaten machen?“ Es ist nur eine interessante Art, darüber nachzudenken, denn dann zwingt es Sie einfach, eine Menge der Annahmen neu zu bewerten, die Sie zuvor darüber gehalten haben, wie lange das Zeug tatsächlich dauert. Kürzlich war eine der Illustrationen für mich dafür, wieder, auf das Matter-Spiel dieser Kurse zurückzugehen. Normalerweise dauert es ein paar Monate von der Idee bis zur Freigabe für einen Skill-Kurzunterricht. Diese haben wir in den letzten acht oder neun Monaten in den Werken gehabt und wir verbringen Ewigkeiten mit der Planung und verbringen dann ein paar Tage damit, es zu filmen. Dann brauchen wir ein paar Tage, um es zu bearbeiten, und dann wird es veröffentlicht [unhörbar] Aber vor ein paar Tagen besuchte ein Freund von mir Cambridge und wir hatten Mitnehmen und reden. Wir hatten beide ein Interesse am Stoizismus, der Schule der antiken griechischen Philosophie. Wir haben darüber gesprochen, und er will sich über Stoizismus freuen und ich bin sehr auf Stoizismus. Wir hatten gerade die Idee, um 22:00 Uhr in der Nacht. Ich würde sagen: „Hey, es wäre cool, einen Skill-Kurzunterricht zu machen, wo wir über unsere Erfahrungen mit Stoizismus sprechen und wie es unser Leben verändert hat und ein Leben glücklicher, ruhiger und produktiver gemacht hat.“ Er sagte: „Das ist eine gute Idee.“ Mein Freund war nur noch für einen Tag in Cambridge da. Er ging zurück nach London und so dachten wir : „Warum planen wir nicht die Klasse heute Abend in der nächsten halben Stunde. Dann kommen Sie morgen früh wieder zu mir und wir können es einfach am selben Tag filmen.“ Wie insgesamt brauchten wir etwa eine halbe Stunde bis eine Stunde Planung und dann vielleicht vier Stunden, um es zu filmen. In diesen fünf Stunden haben wir einen ganzen Skill-Kurzkurs gefilmt, der persönlich, denke ich, dass es ziemlich gut ist. Je nachdem, wann Sie das ansehen, finden Sie es möglicherweise auf dem Profillink irgendwo hier. Aber es war wirklich gute Geschicklichkeit kurze Klasse und wir haben es wie innerhalb von fünf Stunden im Grunde von Anfang bis Ende gemacht . Während dieser Produktivitätskurs Monate und Monate der Vorbereitung und Planung gedauert hat. Das brauchte es wahrscheinlich nicht. Wenn ich und mein Team einen legitimen künstlichen Termin festgelegt hätten, wenn wir uns sagen würden: „Okay, Leute, wir werden diese Klasse beginnen, und wir werden sie bis morgen rausbringen.“ Wir hätten es wahrscheinlich getan. Es könnte ein bisschen ehrgeizig gewesen sein, aber es wäre lustig oder interessant gewesen, oder wäre cool gewesen, einen Skill-Kurzunterricht an einem Tag zu bekommen. Das war eine weitere Erinnerung an mich an die Macht künstlicher Fristen zu dieser Zeit. Zurück zum Beispiel der Stoizismus-Klasse, war ich sehr versucht zu sagen: „ Okay, nun, ich denke, wir sollten das wahrscheinlich ein bisschen mehr planen und dann können wir hin und her über die Idee oder ein Google Doc gehen und dann können wir als nächstes eine coole darüber haben Woche. Dann können Sie vielleicht in einem Monat nach Cambridge kommen und wir können die Klasse besetzen.“ Aber ich hatte diese Idee von Nein, das ist eine gefährliche Art des Denkens. Produktiv zu sein und effizient zu sein bedeutet, nicht in diese völlig dummen und destruktiven Denkmuster zu fallen , wo wir denken, dass das Zeug viel länger dauern muss als es tatsächlich tut. Wenn Sie sich vorstellen, einen Aufsatz zu schreiben oder eine These , denken wir: „Nun, ich denke, das wird ein Jahr dauern.“ Wenn du denkst, dass es ein Jahr dauern wird, wird es ein Jahr dauern. Aber wenn Sie denken: „Ich denke, ich könnte das bis Ende der Woche erledigen.“ Sie werden es bis zum Ende der Woche erledigen. Das ist die Macht der künstlichen Fristen, kann die Wichtigkeit davon nicht übertreiben. Aber ich denke, das geht wahrscheinlich in den Flugzeugabschnitt, weil die Fähigkeit, angemessen und effektiv zu landen ist auch Teil eines Flugzeugs. In Bezug auf praktische Tipps für die Nutzung künstlicher Fristen, eine Technik, die Angus, einer meiner Teammitglieder an der Universität verwendet, um jede Menge Aufsätze zu schreiben, ist, dass er gerade sein Gehirn trainiert, um zu denken, dass die Frist für der Aufsatz war fünf Tage vor der tatsächlichen Frist für den Aufsatz. Je mehr er sein Gehirn dazu trainiert hat, setzte er die Frist für den Aufsatz in seinen Kalender ein. Weil er ziemlich anfällig dafür war, in Parkinson's Gesetz zu fallen, war dies eine sehr einfache Möglichkeit für ihn , diese natürliche Neigung zu bekämpfen , einfach viel zu lange mit etwas zu tun. Die andere Möglichkeit, künstliche Fristen zu nutzen ist, dass Sie buchstäblich Geld auf die Linie setzen können. Wir haben darüber in einem vorherigen Video über Motivation gesprochen. Aber wenn du wirklich etwas erledigen musst, wie jetzt, wenn ich tatsächlich den Skill-Kurzunterricht erledigen musste und ich mich abgelenkt finde und es nicht richtig mache, könnte ich zu meinen Mitbewohnern Shane gehen und sagen: „Shane, Wenn ich diese Klasse nicht bis zum Ende des Tages erledige, verspreche ich Ihnen, dass ich Ihnen 5.000 Pfund geben werde und Sie damit tun können, was Sie wollen.“ Das wäre ein ziemlich guter Anreiz für mich, tatsächlich am Ende dieses Kurses zu filmen und alles pünktlich zu erledigen. Das sind ein paar Möglichkeiten, die künstlichen Fristen zu tun. Ich denke oft, wenn es darum geht, Geld auf die Linie zu setzen , wo wir alle sehr widerwillig sind, es zu tun. Die Tatsache, dass wir widerwillig sind, sagt uns wahrscheinlich , dass unsere Motivation, die Dinge zu tun, nicht stark genug ist. Wir haben nicht stark genug. Warum? Weil wir nicht bereit sind, unser Geld dahin zu bringen, wo unser Mund ist. Wir kamen nur, um zu sagen: „Oh, lol, ich werde abgelenkt. Anti cool.“ Das ist ein Problem, in das ich auch fällt. Ja, hoffentlich waren diese Tipps hilfreich. Vielen Dank für das Ansehen und wir sehen uns im nächsten Video. 17. Das Reitoff-Prinzip: letzte Aspekt der Landung des Flugzeugs angemessen, ist etwas, das ich gerne das Reitoff-Prinzip nenne. Hintergrund dafür ist, dass ich, als ich an der Universität war, viele Freunde hatte, die super waren, auszugehen , zu trinken und in einen Nachtclub zu gehen. Sie würden an einem Samstagabend ausgehen. Ich hörte sie oft sagen: „Oh, Sonntag ist eine komplette Abschreibung.“ Sie haben Sonntag abgeschrieben, weil sie wissen , dass sie am Sonntag nichts erledigen werden. Früher habe ich sie plötzlich beurteilt und dachte, ihr seid verschwendete Männer. Was für Verlierer. Vergeuden einen ganzen Tag ihres Lebens. Ist ihnen nicht klar, dass wir nur 10,00 Tage haben, um zu leben, oder was auch immer die Zahl war. Aber eine andere Sache, die wir etwas von diesen Alkoholikern lernen können, und das ist die Idee, dass, wenn Sie den Tag frei schreiben, es gibt Ihnen den Raum, sich dann ohne die mentale Belastung zu genießen. Wenn du dir das ansiehst, bist du wahrscheinlich ein Produktivitätsnerd wie ich. Ohne die mentale Belastung, uns schuldig zu fühlen, sind wir nicht produktiv. Ein Problem, das ich oft habe, weshalb dies Teil des Abschnitts über die Landung des Flugzeugs ist , dass ich mich schuldig fühle, wenn ich nicht produktiv bin. Ich habe Schwierigkeiten, TV-Shows, Videospiele und so zu genießen, denn im Hinterkopf gibt es dieses Ding, dass ich stattdessen ein Video filmen sollte , oder ich sollte etwas Nützlicheres mit meiner Zeit tun. Ich denke, weil ich diese natürliche Neigung habe, mich schuldig zu fühlen, habe ich am Ende nicht so viel Spaß, denn zum Beispiel würde ich auf dem Sofa sitzen und denken, oh, naja, ich sollte wahrscheinlich etwas produktives tun. Daher wäre es dämlich für mich, eine Netflix-Show oder so etwas zu sehen. Dann werde ich einfach am Ende für eine Stunde durch Instagram auf meinem Handy scrollen , und objektiv hätte ich mehr Spaß beim Spielen von Videospielen oder beim Anschauen einer TV-Show gehabt, aber das fühlte sich zu unproduktiv an und deshalb werde ich nur durch Instagram und verschwendet noch mehr Zeit. Die Sache, die ich gefunden habe, die mir hilft, das zu umgehen, ist das Reitoff-Prinzip. Wenn ich eines Abends nach Hause komme und müde bin, oder sogar zu Beginn des Tages, wenn ich einfach müde bin und mich nicht wirklich zur Arbeit fühle und ich keine nennenswerten bevorstehenden Fristen habe, schreibe ich einfach den Tag frei, wie meine alkoholischen Freunde es für den Tag getan haben, nachdem sie zertrümmert wurden und in einen Club gingen. Sie würden den freien Tag schreiben. Also schreibe ich den Tag frei, und ich nenne es mit einem Abschreibungstag. Sobald ich diese Verpflichtung für mich selbst mache, finde ich ein Gewicht von meinen sprichwörtlichen Schultern abgenommen oder vielmehr ein sprichwörtliches Gewicht, das von meinen Schultern gehoben wurde. Dann kann ich den ganzen Tag genießen, ohne dass das quälende schuldige Gefühl, dass ich produktiv sein muss. Seit ich damit angefangen habe, denke ich, dass ich das letztes Jahr oder vor zwei Jahren angefangen habe, das hat meine eigene Produktivität wirklich gesteigert, weil ich weiß, dass ich jederzeit die Freiheit habe, es zu einem Abschreibungstag zu erklären. Schreiben Sie den Rest des Tages frei, und dann wird es absolut gut und die Arbeit kann immer warten. Wie ich sage, wenn es sich lohnt, heute zu tun, wird es sich lohnen, morgen zu tun. Ich sage mir das, schreib den Rest des Tages frei, und dann kann ich mich wirklich amüsieren. Ich denke, das ist ein großer Teil der Aufrechterhaltung der Vernunft, Aufrechterhaltung der psychischen Gesundheit, nicht Ausbrennen gelegentlich Abschreibungen. Also neige ich dazu, im Durchschnitt einmal alle zwei Wochen einen Abschreibungstag zu haben, aber ich arbeite daran, diese Zahl auf einmal oder vielleicht zweimal pro Woche zu erhöhen. versuche, an einen Punkt zu kommen, an dem ich am Wochenende vielleicht nicht arbeite, aber ich genieße die Arbeit, ich mag das Filmen von Videos, so dass es sich nicht wirklich wie Arbeit anfühlt. Wie auch immer, das war nur eine schnelle Sache, wie Sie Ihr Flugzeug effektiv landen können. Es ist in Ordnung, einen Abschreibungstag zu haben, es ist in Ordnung, völlig unproduktiv zu sein, vorausgesetzt, dass Sie beabsichtigt sind, und Sie verschwenden keine Zeit auf Instagram, wenn Sie tatsächlich das, was Sie tun wollen, ist, dass Sie etwas tun wollen Sonst. So hoffentlich war das hilfreich. Danke, dass Sie zugesehen haben. Ich werde Sie im nächsten Video sehen. 18. Der Ingenieur - Einführung: Alles klar, willkommen zurück in der Klasse. Wir haben über den Piloten gesprochen, bei dem es darum geht, den Kurs zu setzen, und wir haben über das Flugzeug gesprochen, bei dem es darum geht, auf Befehl des Piloten auszuführen, angemessen abzuheben, nicht abgelenkt zu werden, nicht vom Kurs zu gehen oder wenn wir 're veering vom Kurs, dann korrigieren Sie zurück auf den richtigen Kurs und dann landen Sie das Flugzeug effektiv mit Dingen wie künstlichen Fristen und dem Abschreibungsprinzip. Jetzt sprechen wir über den Ingenieur und das ist mein Lieblingsbereich, weil der Ingenieur ist, wenn wir über Werkzeuge und Systeme und Produktivitäts-Apps sprechen , weil die Rolle des Ingenieurs dreifach ist und das ist, das Flugzeug zu machen schneller, um das Flugzeug Treibstoff effizient zu machen und das Flugzeug organisiert zu halten. Das sind die drei Dinge Geschwindigkeit, Effizienz und Organisation. Gibt es eine Abkürzung für diese Geschwindigkeit? OSE, ESO, SEO. Das funktioniert. SEO steht normalerweise mit Suchmaschinenoptimierung, aber wir können es Geschwindigkeit, Effizienz und Organisation nennen. Das sind die drei Rollen des Ingenieurs. Das in das reale Leben zu übersetzen, eine Ebene schneller zu machen, bedeutet, dass unsere Sachen schneller erledigt werden, weil Produktivitätsgleichung, nützliche Ausgabe im Laufe der Zeit geteilt durch den Spaßfaktor. Wenn wir die Zeit reduzieren können, die es für uns braucht, um unsere produktiven Dinge zu erledigen, dann sind wir von Natur aus produktiver und dafür sind wir alle hier. Wir haben uns angemeldet, um produktiver zu werden, also ist es ein großer Teil, Dinge schneller zu machen , nur produktiver zu sein. Zweitens, effizient und damit meine ich die Kraftstoffeffizienz. Wie wenn Sie ein Flugzeug sind, möchten Sie effizient den Kraftstoff nutzen, um nützliche Bewegungen zu machen. Wenn du Treibstoff verschwendest, umgehst und rund und rund, es sei denn, du steckst in einem Haltemuster fest, verschwendest du viel Kraftstoff und du bist nicht sehr effizient und so für mich im wirklichen Leben, dass bedeutet, dass mein System nicht zu viel mentale Bandbreite in meinem Teil benötigt, wie ich in der Lage sein sollte, das System zu erhalten und die Dinge organisiert zu halten, ohne zu viel Gehirnleistung zu verwenden. Ich möchte die Reibung reduzieren, um hilfreiche Dinge zu tun , so dass es weniger Aufwand ist, sich hinzusetzen und etwas zu tun. Ein Teil der Effizienzsache ist auch ich will gut schlafen, ich will gut essen, ich möchte trainieren. Ich möchte meinen Körper in vernünftiger Weise funktionieren , so dass es effizienter ist, Dinge zu erledigen, ein glückliches, gesundes und produktives Leben zu führen. Endlich, Organisation. Grundsätzlich wird jedes System, das wir haben, zur Entropie neigen, es wird zum Chaos neigen. Die Aufgabe des Ingenieurs ist es, das System zu optimieren, nur um die Dinge organisiert zu halten. Das beinhaltet Dinge wie die Pflege einer To-Do-Liste und einer Projektliste und in den meisten Dingen wie eine wöchentliche und monatliche Überprüfung. Es geht darum, nur die Teile des Systems aufzuräumen, sicherzustellen, dass wir keine Sachen haben, die durch die Risse rutschen, und sicherzustellen, dass das System im Laufe der Zeit einfach nicht ins Chaos fällt. Wenn wir Zahlen darauf setzen würden, sprachen wir darüber, wie wir meiner Meinung nach der Pilot sein sollten, vielleicht etwa 10 Prozent der Zeit. Wir sollten das Flugzeug sein, vielleicht 80 bis 85 Prozent der Zeit, und dann sind die letzten fünf bis zehn Prozent, das summiert sich, Ingenieurzeit. In diesem Abschnitt der Klasse werden wir einige Strategien diskutieren, die ich persönlich hilfreich finde , um meinen Piloten und mein Flugzeug mehr SOE, Geschwindigkeit, schneller, effizienter und organisierter zu machen Geschwindigkeit, schneller, effizienter . Lassen Sie uns also eintauchen. 19. Die „Dinge erledigen“-Methodik: Alles klar, das erste, was in unserem Ingenieurbereich steht, und du erinnerst dich an die Aufgabe des Ingenieurs, ist es, Effizienz und Organisation zu beschleunigen. Alles klar, das erste, was in unserem Ingenieurbereich steht, Das erste, worüber ich sprechen möchte, ist „Getting Things Done“. Das ist eine Produktivitätsmethodik, die nach einem Buch benannt wurde, das von einem Kerl namens David Allen geschrieben wurde. Getting Things Done wird als die Bibel über die Produktivität gesehen. Wir werden hier nur eine sehr schnelle Einführung machen. Ich empfehle Ihnen, das Buch zu lesen. Es ist ein erstaunliches Buch. Es ist das einzelne Buch, das meine eigene Produktivität am meisten verändert hat , und es gibt Millionen von Menschen auf der ganzen Welt, die genau dasselbe sagen. Wenn Sie auf Produktivität sind, müssen Sie „Getting Things Done“ lesen. Es gibt einfach keinen Ersatz dafür. Ich werde einen engagierten Skillshare Kurs darüber machen, wenn Leute interessiert sind, weil ich denke, dass es sehr interessant ist. Aber es gibt einen Fünf-Schritt-Prozess zu Getting Things Done“, über den wir jetzt sprechen werden. Erstens, was ist der Sinn? Die Idee hinter „Getting Things done“ ist Je mehr man in die Welt der Arbeit kommt, wie die tatsächliche Arbeit, desto mehr erkennt man, dass wir alle diese unterschiedlichen Verpflichtungen haben. Wir haben das andere zu tun, wir haben all diese Dinge auf unserem Kalender. Wir haben all diese Bereiche unseres Lebens, die wir aufrechterhalten wollen. Wir wollen auch nicht nur effektiv bei der Arbeit sein, wir wollen zu Hause, in der Schule und an der Universität, mit unseren Freunden effektiv sein . Wir haben all diese Dinge in unserem Leben zu verfolgen und zu organisieren. Oft speichern wir all diese Dinge, die in unserem Kopf, und deshalb werden wir zerrissen, und wir werden überwältigt von der Menge an Sachen, die wir tun müssen. Dinge erledigen oder kurz GTD bekommen, gibt uns ein System, um all diese Verpflichtungen in unserem Leben zu organisieren und sie effektiv zu erledigen. David Allens Hauptpunkt ist, dass es zwei Bereiche gibt, in denen wir das organisieren wollen. Wir wollen sie horizontal und auch vertikal organisieren. Horizontal bedeutet, dass wir bei all den Dingen, an denen wir beteiligt sind, sie ziemlich aufgeräumt halten wollen. Als ob wir wollen, dass unser Arbeitsleben ziemlich ordentlich ist, wo wir wissen, was wir tun müssen. Wir wollen, dass ein Haus ziemlich aufgeräumt ist. Wir wollen, dass unsere Beziehungen ziemlich aufgeräumt sind. Wir wollen, dass unsere Kinder ziemlich ordentlich sind. Wir wollen keine Arbeit oder Arbeitsleben haben, was super organisiert ist, und dann sind wir plötzlich zu Hause, und unsere To-Do-Liste ist überall, und wir wissen nicht, was los ist. Wir wollen horizontale Kohärenz über das Brett aufrechterhalten, aber wir wollen auch vertikal denken und die Dinge vertikal aufgeräumt halten. Vertikal bedeutet innerhalb eines bestimmten Projekts oder eines bestimmten Bereichs, wir wollen effizient und effektiv Dinge erledigen , die uns in Richtung unserer speziellen Ziele für diese bewegen. Das ist ein bisschen abstrakt. Anfangs gibt es viel mehr in dem Buch darüber, wenn Sie es lesen möchten. Aber es gibt im Grunde einen Fünf-Schritt-Prozess für GTD und das ist erfassen, klären, organisieren, reflektieren und engagieren. C-C-O-R-E; erfassen, klären, organisieren, reflektieren und engagieren. Fangen wir mit Capture an. Grundsätzlich ist die Grundidee von Getting Things Done, dass unser Geist darin besteht, Ideen zu haben, nicht um sie zu speichern. Ein großer Grund, warum viele von uns weniger produktiv sind, sich überwältigt fühlen oder sich gestresst fühlen, ist, weil wir unser Gehirn als To-Do-Liste verwenden. Wir haben nicht wirklich ein dediziertes System, um Ideen zu entlasten und Dinge zu entlasten, die wir tun müssen. Der Hauptpunkt in Schritt 1, Capture ist, dass jede offene Schleife in unserem Kopf, alles, was wir tun müssen, alles, was in unserem Kopf ist, wir schreiben es auf und legen es irgendwo. Bei mir zum Beispiel bin ich völlig besessen von der Gefangennahme. Ich denke, es war für mich das Wichtigste, was mich produktiver und generell weniger gestresst gemacht hat. Was ist, dass in dem Moment, in dem ich eine Idee für etwas habe, das ich tun muss, oder etwas, das ich mich erinnern muss, oder etwas einfach keine Ahnung, ich werde es irgendwo aufschreiben. Jetzt verwende ich normalerweise die App Things auf meinem iPhone, um dies aufzuschreiben. Es spielt keine Rolle, welche App Sie verwenden. Sie können eine To-do-Liste verwenden, wenn es eine Idee für ein Video ist, werde ich es in Notion setzen, wenn ich fahre, werde ich es Entwürfe setzen. Ich habe viele Videos auf meinem YouTube-Kanal, wo ich mehr über die Aufnahmegewohnheit spreche. Im Wesentlichen ist die Art, wie es funktioniert, dass jedes Mal, wenn ich mein Gehirn finde, um etwas zu erinnern, das , ja, ich sollte auf die E-Mail dieser Person antworten, was eine Idee ist, die ich beim Einkauf haben könnte, ich habe ein bisschen einer allergischen Reaktion, weil ich denke, nein, nein, es gibt keine Möglichkeit, dass das in meinem Kopf bleibt, weil ich es einfach vergessen werde, weil ich ein total dummer Hintern bin, und ich vertraue meinem Gehirn nicht, sich an irgendetwas zu erinnern, und so werde ich immer Schreib es auf. Das ist der erste Schritt. David Allen sagt, dass ein großer Teil davon ist, warum wir alle über alles sehr gestresst und wir von all dem, was wir tun müssen, überwältigt sind und wir von all dem, was wir tun müssen, überwältigthaben, weil wir kein zentralisiertes, vertrauenswürdiges System haben. Wir verwenden vielleicht eine To-Do-Liste, aber oft verwenden wir unsere To-Do-Liste nicht für 100 Prozent der Dinge, die wir tatsächlich tun müssen. Wir würden vielleicht unsere To-Do-Liste für 70 Prozent von ihnen benutzen, aber wenn es darum geht, ist es nächste Woche Geburtstag meiner Mutter und ich sollte ihr eine Geburtstagskarte und ein Geschenk besorgen. Informationen wie diese, würden wir einfach in unseren Köpfen speichern. Was David Allen sagt, ist, dass jede einzelne Sache in Ihrem Leben, die Sie erfassen wollen und Sie in ein externes System, eineApp, ein Notizpapier, oder was auch immer Sie tun wollen,abladen App, ein Notizpapier, oder was auch immer Sie tun wollen, möchten. Sobald Sie eine 100-prozentige Abdeckung haben, bedeutet das, dass Sie jetzt Ihrem System vertrauen können, anstatt sich auf System plus Gehirn zu verlassen. Capture ist die Nummer 1 des Prozesses. Nummer 2 ist geklärt. Nun, Klärung ist wirklich interessant. Wieder können wir über dieses Zeug für Ewigkeiten weitermachen. Ich habe so viel zu sagen über GTD, aber das ist für einen zukünftigen Skillshare Kurs. Die Idee dahinter zu klären ist, dass oft Verschleppung und mangelnde Produktivität dadurch entsteht, dass kein klar definierter nächster Schritt vorliegt. Wenn es darum geht, To-Do-Listen zu schreiben, sind wir alle notorisch schlecht darin, tatsächlich zu klären, was jeder Schritt bedeutet. Zum Beispiel, auf meiner To-Do-Liste, wenn ich das nicht gut machte, wie er es früher gemacht hat. Ich werde wahrscheinlich eine Neugestaltung der Website auf meiner To-Do-Liste haben. Was zur Hölle bedeutet das? Oder zum Beispiel, Skillshare Klasse über Produktivität. Was bedeutet das? Wenn ich zu diesem Projekt oder dieser Aufgabe komme, ist es nicht sehr gut definiert, und so ist die Idee zu klären, dass wir alle unsere To-Do-Listen in Aktionswörter umwandeln wollen . Zum Beispiel ist Website-Redesign ein mehrstufiger Prozess, bei dem der erste Teil wahrscheinlich Moodboard auf Pinterest mit Web-Design-Inspiration entwickelt wird . Wo ich Inspiration auf meiner Website sammle, bleibe in einem Pinterest-Board. Schritt 2 wäre wahrscheinlich ein Mock-up in Sketch zu erstellen, das eine Web-Design-App ist, Struktur der Website zeigt. sind sehr, sehr spezifische Dinge Dassind sehr, sehr spezifische Dinge, die innerhalb des allgemeinen Projekts der Website-Redesign sind, was die Art von Sache ist, mit der man nicht wirklich arbeiten kann. Schritt 1, erfassen Sie alles, aber Schritt 2, klären Sie und stellen Sie sicher, dass wir eine speziell definierte nächste Aktion haben, die wir tun möchten. Dann haben wir Schritt 3, die organisiert ist. Die Idee ist im Grunde, dass wir Sachen dahin bringen wollen, wo es hingehen muss. Wenn wir Referenzmaterialien für eine E-Mail haben, möchten wir es in Evernote oder Notion in den richtigen Ordner ablegen, oder was auch immer Sie verwenden möchten. Ich benutze Notion persönlich und wenn wir diese Artikel auf unserer To-Do-Liste haben, wollen wir sie in Projekte und Bereiche organisieren, und dann wollen wir sie wahrscheinlich nach Priorität und Fristen organisieren. Wir wollen diese Bits von Metadaten wie Fälligkeitsdatum hinzufügen, und wer es beinhaltet, und was die Frist ist, Zeug wie das. Wir wollen diese Dinger hinzufügen. Es dauert ein bisschen länger, aber es hält ein ganzes System als Ganzes organisiert, und das ist eine der wichtigsten Aufgaben des Ingenieurs. Schritt Nummer 4 in GTD ist reflektieren oder überprüfen. Dann kommen wir dazu, Dinge wie wöchentliche Bewertungen, monatliche Bewertungen und so etwas zu tun. Mehr dazu in einem späteren Video in dieser Klasse. Schließlich ist Schritt 5 engagieren, das ist, die Sache tatsächlich zu tun, schauen Sie sich unsere Liste, die jetzt zu 100 Prozent auf dem ganzen Brett abgedeckt ist. Wir haben keine Informationen im Kopf, die uns nachts wach halten. Alles ist in unserem System, und dann entscheiden wir uns dafür, die Dinge zu tun, die uns am effektivsten machen werden. Das ist nur eine sehr schnelle Whistle-Stop-Tour durch die fünfstufige Struktur von GTD, erfassen, klären, organisieren, reflektieren und engagieren. Hundert Prozent empfehlen, dass Sie das Buch lesen sollten. Ich werde noch viele weitere Videos darüber machen. Wir werden einen Skillshare Kurs darüber machen. Je nachdem, wann Sie das ansehen, ist es vielleicht bereits draußen. Schauen Sie sich in mein Profil an und schauen Sie sich diese Klasse an. Entdeckung von GTD war wirklich die größte Veränderung meiner Produktivität in meinem Leben. Ich glaube, ich habe es zuerst in meinem ersten oder zweiten Studienjahr gelesen, und ich dachte, verdammt, ich höre schon so lange von diesem Buch. Ich kann nicht glauben, dass ich es vorher noch nicht gelesen habe. Buchstäblich, jeder, den ich kenne, der Produktivität steht, schwört auch bei GTD, weil es buchstäblich die Bibel ist. Sie müssen das Buch lesen, wenn Sie sich um die Produktivität kümmern. Als ein umsetzbarer Punkt, ehrlich gesagt, ich denke, die einzige größte Sache, die Sie jetzt tun können, ist, ein Stück Papier zu nehmen oder auf Ihre To-Do-Listen-App auf dem Computer zu gehen, oder Apple-Notizen, oder was auch immer Sie verwenden möchten, und schreiben Sie buchstäblich eine Liste von jedem einzelnen Ding auf, das auf Ihrem Kopf steht, wie eine To-Do-Liste. Es kann alles sein wie, herauszufinden, Möbel für meinen Balkon, oder herauszufinden, Website Re-Architektur, oder kaufen Blumen für meine Mutter oder senden Sie eine Dankeskarte an einen Freund zum Abendessen, oder alles, was Sie im Kopf haben, wenn Sie versuchen und erfassen und auf diesem Stück Papier oder auf dieser Liste setzen. Die meisten Menschen werden zwischen 30 und 100 Dinge haben, wenn Sie ein normaler Mensch sind. Jedes Mal, wenn ich das mache, meine wenn ich einen Online-Kurs über Produktivität mag, ist das etwas, über das sie immer reden, und ich bin immer so, okay, ich werde es tun. Obwohl ich von Capture besessen bin, habe ich immer noch so viele offene Loops, so viele Dinge, über die ich nachgedacht habe, habe ich gerade auf den Verstand gewogen. Sobald ich sie auf mein System habe, fühle ich plötzlich ein Gefühl der Erleichterung. Das sind deine Hausaufgaben aus diesem Video. Erstellen Sie eine Liste, erfassen Sie jede einzelne Sache, die Sie gerade im Kopf haben. Stecken Sie es in ein externes System, einen To-Do-Listen-Manager oder eine Notizen-App Ihrer Wahl. Es spielt wirklich keine Rolle, welche, und ich verspreche Ihnen, Sie werden ein Gefühl der Erleichterung spüren. Das ist Schritt Nummer 1 unseres Ingenieurs, der seine Arbeit macht. Vielen Dank für das Ansehen und wir sehen uns im nächsten Video. 20. Digitale Produktivität: Willkommen zurück. Wir sprachen über die Rolle des Ingenieurs, wir haben darüber gesprochen, Dinge zu erledigen, lassen Sie uns jetzt über die Idee der digitalen Produktivität sprechen. Auch hier ist dies einer meiner Lieblingsteile in Bezug auf Produktivität , da es Tools und Apps beinhaltet und unseren Workflow verbessert. Wir sprachen über eine der zentralen Rollen der Technik, die uns produktiver macht , ist die Erhöhung unserer Geschwindigkeit Effizienz in einer Organisation. Wenn es um die Geschwindigkeit geht, in der Regel die meisten von uns, der größte Teil unserer Produktivität darauf angewiesen, einen Computer oder ein Gerät in irgendeiner Kapazität zu verwenden. Normalerweise sprechen wir von digitaler Produktivität. Das gilt nicht wirklich, wenn Sie, ich weiß nicht, für eine Prüfung mit Stift und Papier studieren oder wenn Sie ein Künstler sind oder etwas, um produktiver zu sein. Es gilt nicht ganz für diese, aber für 90 Prozent von uns und in den meisten unseres Lebens ist es eigentlich die digitale Produktivität, die wir verbessern müssen. Es gibt eine Reihe von Dingen, die Sie als Ingenieur tun können , um Ihre Produktivität einfach automatisch zu verbessern. Ich denke, der einfachste Weg, dies zu durchlaufen, ist diese Website namens digitalproductivity.coach. Sie können zu digitalproductivity.coach/ali gehen. Ich bekomme es gerne umsonst. Vielen Dank an meinen Internetfreund James Stewart, dass er das gemacht hat. Es ist sehr cool. Studenten, wenn Sie Student sind, folgen Sie diesem Link, um es kostenlos auszuprobieren. Da gehen wir. Es ist eigentlich nur auf einer Begriffsseite aufgebaut, aber es coacht Sie durch das, was digitale Produktivität bedeutet. Hier sprechen sie über Nummer 1, Digital Fluency, Nummer 2, Task-Management, Nummer 3, Wissensmanagement und Nummer 4, fortgeschrittene Themen. In diesem Video und in diesem Bit ist es vor allem die digitale Fluenz und das Aufgabenmanagement, auf das ich mich konzentrieren möchte. Wissensmanagement ist fortgeschritten und die fortgeschrittenen Themen, die uns eigentlich nicht interessieren weil wir versuchen, unsere Produktivität zu verbessern. Ich fange hier an. Dies ist eine geführte Anleitung. Beginnen wir mit digitaler Fluenz, denn ich denke, das ist etwas, das jeder verbessern kann, wo immer Sie sind. Dies ist das Format dafür, Tippen Sie auf Tippen, Tastenkombinationen, E-Mail, Posteingang Null. Wenn Sie all diese Dinge tun können, dann wird sich Ihre Produktivität im Grunde nur verdoppeln, wenn Sie einen Computer verwenden. Was ist digitale Fließfähigkeit? Digital fließend bedeutet, bequem mit Dokumenten, E-Mails, Informationen und mehr arbeiten zu können. Wenn du zum Beispiel meine Mutter bist und versuche zu lernen, wie man produktiver ist, wäre die größte Sache, die du tun kannst, um deine Produktivität zu verbessern , digital fließender zu werden. Wenn Sie einer sind die Leute, die denken : „Oh, nun, ich bin nicht wirklich ein Spaß an Computern. Ich habe mein macOS 2007 zuletzt aktualisiert, usw.“ hier könnten Sie wahrscheinlich auch von digitaler Fluenz profitieren, weil sie relativ schnelle Hacks abgesehen von der Berührung sind, die ein bisschen Übung erfordert, aber sie sind relativ schnelle Dinge, die einmalige Investitionen in Investition von Zeit und Mühe und sie zahlen Dividenden auf lange Sicht. Die meisten Wissensarbeiter verbringen mehrere Stunden am Tag mit Computern. Das Gefühl, sich mit ihrem Betrieb wohl zu fühlen, ist wichtig, um produktiv zu sein , da wir Computer so oft verwenden, es ist ein Bereich, in dem kleine Optimierungen zu enormen Verbesserungen. Vielleicht fühlen Sie sich schon wohl, aber wir haben einige ungewöhnliche Anwendungen eingebaut, die Ihre Produktivität erheblich verbessern können . Das ist es, was wir mögen. Sie bequem und routinemäßig den Posteingang Zero treffen, werden Sie bereit sein, die digitale Fluenz WennSie bequem und routinemäßig den Posteingang Zero treffen, werden Sie bereit sein, die digitale Fluenzzu überwinden. Dies erfordert, dass Sie regelmäßig eine Referenz-/Notizen-App, einen Kalender, einen Task-Manager und eine später lesende App verwenden müssen. Schritt 1, können Sie eingeben, ohne auf die Tastatur zu schauen? Ja, aber ich würde gerne schneller tippen. Nein, ich jage und picke für jeden Brief. Ehrlich gesagt, für mich ist die einzige größte Sache, die meine Produktivität gesteigert hat , außer Lesen und Dinge zu erledigen, es wird einfach gut beim Tippen. Die Tatsache, dass ich ziemlich schnell tippen kann, bedeutet, dass ich doppelt so produktiv bin wie die meisten meiner Freunde, wenn ich Aufgaben auf einem Computer erledige oder gleich bin. Ich habe ein Video auf meinem YouTube-Kanal genannt acht Tipps für die schnellere Eingabe, die Ihnen mehr Informationen darüber geben wird. Aber das ist nur, um Sie wissen zu lassen, dass die Verbesserung Ihrer Schreibgeschwindigkeit eine sehr nützliche Sache ist , die Sie tun können, wenn Sie in Ihrer 5-10 Prozent der Engineering-Zeit sind. Sogar nur üben auf wie 10FastFingers, oder Keybr, oder TyperAcer. Jede dieser Websites für nur 10 Minuten pro Tag, wird Ihre Schreibgeschwindigkeit massiv verbessern, und das wird Ihre eigene digitale Produktivität zu transformieren. Es ist wie erstaunlich, wie viel ein Unterschied, schnell tippen zu können , zu absolut allem, was wir tun, macht. Zweitens sprechen sie über Tastenkombinationen. Verwenden Sie Tastenkombinationen täglich? Ja, du benutzt sie jeden Tag. Ich weiß, was sie sind, aber benutze sie nicht wirklich. Nein, was sind Tastenkombinationen? Tastenkombinationen sind eine weitere absolut riesige Sache. Jedes Mal, wenn Sie in Menüs oder in Dokumenten oder irgendetwas mit einer Maus herumjagen, das von Natur aus unproduktiv ist, können wir so viel Zeit sparen, indem wir Tastenkombinationen verwenden und Apps wie Alfred und Spotlight verwenden und ich denke, Windows hat eine genannt Walks oder so etwas. All diese Launcher-Apps, die uns geben lassen, die Dinge, die wir versuchen, zu bekommen, anstatt zu jagen laufen klicken Sie für sie. Auch hier habe ich ein YouTube-Video, das erklärt. Ich werde es hier nicht tun. Aber ich werde diese in der Videobeschreibung verknüpfen. Sie können es überprüfen, wie ich persönlich liebe die App, Alfred, für den Zugriff auf meine Produktivität, wenn ich auf meinem Mac bin, weil es mir erlaubt, Dinge so viel schneller als mit meiner Maus zu starten. In der Tat, für mich, jedes Mal, wenn ich die Maus andere als zu scrollen, ein Teil von mir denkt, „Okay, es gibt eine effizientere Möglichkeit, dies zu tun,“ vor allem, wenn ich durch ein Menü, oder Blick durch den Finder, oder Blick durch Google Drive. All diese Klicks sind so unproduktiv. Je mehr wir Tastenkombinationen verwenden können, desto mehr können wir unsere eigene digitale Produktivität steigern. Zweitens haben wir über Task-Manager gesprochen. Ich mag es, als Dinge eine Liste zu tun, usw. Es spielt wirklich keine Rolle, welche Apps Sie verwenden. Der Punkt ist, wie wir im vorherigen Video gesprochen haben, wollen wir einen zentralen Ort haben, an dem wir alle offenen Loops festhalten. Eines der Dinge über die digitale Produktivität ist, dass wir jedes Mal , wenn wir eine E-Mail erhalten, für die wir etwas tun müssen, unseren E-Mail-Posteingang nicht wirklich als To-Do-Liste und einen Kalender und eine Referenznotiz verwenden möchten , die unter einem Magazin-Feed möchten wir unsere E-Mail ausschließlich für die Verarbeitung von Informationen verwenden und dann wollen wir sie in ein externes System verteilen. Wenn sie umsetzbare Dinge sind, müssen sie unbedingt in einen Task-Manager gehen. Effektiv zu sein, einen Task-Manager wie Dinge zu verwenden oder was auch immer zu tun, ist ein großer wichtiger Teil der digitalen Produktivität. Auch wenn Sie auf dieser Website gehen, werden sie Sie durch, wie Sie dies richtig einrichten. Als Nächstes, Kalender Apps. Kalender sind super nützlich. Wir alle sollten einen Kalender für alles verwenden. Für mich, wenn ich jemals einen Termin habe, auch wenn es so ist, als ob wir in zwei Wochen am Sonntag zu meinem Tantchen Haus zum Mittagessen gehen , werde ich ihn in meinen Kalender setzen, weil mein Kalender mein Leben diktiert. Zu Beginn eines jeden Tages, wenn ich abreise, das erste, was ich betrachte, ist im Grunde mein Kalender, um zu sehen, was ich bereits für den Tag getan habe. Als nächstes haben wir, verwenden Sie etwas wie Evernote, OneNote oder die Notizen-App auf Ihrem Telefon für die Handhabung von Notizen und anderen Referenzmaterialien. Ja, regelmäßig. Ja, aber es ist nicht neu organisiert. Ja, aber ich benutze es nicht oft. Nein, ich benutze keins. Die meisten Leute, die ich kenne, fallen unter die Kategorie Ja, ich habe Evernote, aber ich benutze es nicht sehr oft. Wieder, wenn wir auf dieser Website, digitalproductivity.coach gehen, ist es kostenlos. Es gibt Ihnen Ratschläge, wie Sie einen Referenzmanager wie Evernote, OneNote oder Notion effektiver verwenden können. Als nächstes verwenden Sie eine später lesende App wie Instapaper oder Pocket. Schließlich sind Sie zuversichtlich mit Inbox Zero, dh am Ende eines jeden Tages oder ein paar Mal am Tag, haben Sie keine E-Mails in Ihrem Posteingang. Ich denke, das ist eine weitere absolut riesige Sache, die die Leute unterschätzen. Die meisten Leute, die ich kenne, ihr Posteingang ist wie von 13.000 ungelesenen E-Mails und es gibt Benutzer und benutzte Posteingang als To-Do-Liste. Das ist nicht wirklich der Weg, produktiv zu sein. Wahrscheinlich denke ich, dass es ein weiterer äußerst wichtiger Teil ist, der Ingenieur zu sein. Wenn es Interesse gibt, werden wir eine weitere ganze Skill-Share-Klasse über digitale Fluenz und digitale Produktivität zu tun , nur weil es so viel gibt, in mit all diesen Apps zu tauchen. In dieser Klasse wollte ich Ihnen nur einen Überblick geben und ich wollte Sie zu diesem resourcedigitalproductivity.coach ausschreiben. Wieder, es ist kostenlos. DigitalProductivity.coach/ALI, um den kostenlosen Link dafür zu erhalten. Es ist kostenlos. Ich verdiene kein Geld daraus. Es ist kein Rückschlagsystem, so etwas wie das, aber es ist eine sehr gute Möglichkeit Ihre eigene digitale Fluenz und Ihre eigene digitale Produktivität zu steigern. Sie können das überprüfen und das ist Ihre Hausaufgaben für dieses Projekt. Wenn Sie eine spezielle Klasse, Skill-Share-Klasse über digitale Produktivität und all die verschiedenen Apps sehen Skill-Share-Klasse über digitale Produktivität möchten, die ich verwende und warum ich sie verwende, dann planen wir eine andere. Ich denke, das wird wahrscheinlich die dritte Produktivitätsklasse in dieser Serie sein. Lassen Sie mich in den Kommentaren unten wissen, wenn Sie das sehen möchten. Aber ansonsten, Ihre Hausaufgaben ist es, auf digitalproductivity.coach/ali zu gehen und es zu folgen und zu sehen, welche einfachen Tricks Sie für Ihren Workflow machen können , um es ein wenig produktiver als Ingenieur zu machen. Vielen Dank für das Ansehen, und wir sehen uns im nächsten Video. 21. Gesundheit und Wohlbefinden: In Ordnung. Willkommen zurück. Wir haben ein wenig über die Erledigung von Dingen und über die digitale Produktivität bemerkt, beide sind riesige, enorme Themen, die wir buchstäblich fünf Stunden pro Tag verbringen könnten. Also werden wir das in dieser Klasse nicht tun, weil dies eher ein Überblick ist. Sie wurden also unterschrieben, um Ressourcen darüber veröffentlicht zu haben. Lassen Sie uns über Gesundheit und Wohlbefinden sprechen. Dies ist ein bisschen seltsam, um in eine Produktivitätsklasse zu setzen, aber wie wir darüber gesprochen haben, ist die Rolle des Ingenieurs Geschwindigkeit, Organisation und Effizienz. Ein Teil der Effizienz ist die Kraftstoffeffizienz, wodurch unsere biologische Maschine ein wenig besser funktioniert. In diesem Video, Ich werde nur einige schnelle Tipps zu teilen, die ich im Laufe der Jahre hilfreich über den Schlaf, Ernährung und Bewegung gefunden. Lassen Sie uns zunächst über Schlaf sprechen. Grundsätzlich wissen wir alle, dass der Schlaf super, super, super wichtig ist, und es gibt ein sehr gutes Buch von einem Mann namens Matthew Walker namens Why We Sleep, das die Runden auf 2017 machte. Als ich das Buch las, habe ich ein paar Dinge an meine Schlafroutine angepasst, was meiner Meinung nach wirklich geholfen hat. Ich werde nicht über die Beweise selbst in diesem Video gehen weil ich schätze, ihr wollt nur die effiziente Empfehlung. Nummer eins, die größte Sache für mich ist, dass ich mein Handy nicht mehr mit ins Bett nehme. Ich habe ein kabelloses Ladegerät auf dem Schminktisch, der über den Raum von mir ist, und so in der Nacht, das erste, was ich tue, ist, dass ich mein Telefon nicht stören, so dass ich nicht durch Benachrichtigungen in der Mitte geweckt werde der Nacht, es sei denn, es ist ein Notfall, in welchem Fall Telefonanrufe werden sowieso durchkommen. Zweitens werde ich den Alarm auf meinem Telefon einstellen, was bedeutet, dass ich, wenn ich morgens aufwache, physisch aus dem Bett aufstehen muss, um den Alarm auszuschalten. Ich stelle den Alarm und lasse mein Telefon da drüben und dann gehe ich ins Bett. Für mich, das Einzige, was ich auf meinem Nachttisch als Fan und meinen Kindle habe. Was bedeutet, dass ich, wenn ich wirklich nicht schlafen kann, ein Buch auf dem Kindle lesen kann. Ich habe die Kindle-Oase, die wie ein warmes Licht hat und sie dimmbar ist, so dass ich in einem sehr schwachen, warmen Licht lesen kann , was meinen Schlaf nicht zu sehr stört. Das war wahrscheinlich die größte Verbesserung meines eigenen Schlafes. Es hat mich produktiver gemacht. Zweitens, Verdunkelungsvorhänge. Grundsätzlich reduziert jede Menge Licht, die Forschung so zeigt, die Qualität unseres Schlafes, woher das Licht kommt, auch wenn das kleine Stück einer Straßenlaterne durch ein Fenster guckt. Also, wenn Sie in einige Verdunkelungsvorhänge investieren können, sind sie sehr billig zu finden, und schließen Sie Ihre Tür. Sie wollen im Grunde so nah wie möglich an völliger und völliger Dunkelheit schlafen. Ich habe sicherlich festgestellt, dass, wenn ich zum Beispiel meine Vorhänge nicht richtig schließe oder wenn Licht durch die Tür hereinkommt oder so etwas oder wie ein Telefon ist, das im Raum aufleuchtet, ich finde, dass die Qualität meiner Schlaf wird reduziert. Ich benutze diese Stunde aus der intelligenten Ring-Sache, um das überhaupt zu verfolgen. Verdunkelungsvorhänge sind eine weitere große Sache , die wir für unseren Schlaf tun können, um es effektiver zu machen. Drittens versuche ich, Blaulicht-Belichtung zu vermeiden. So blaues Licht ist das Licht, das von all unseren Bildschirmen kommt und das Licht, das von der Sonne kommt. Grundsätzlich lässt blaues Licht von der Sonne unseren Körper erkennen, dass es der Morgen ist, und wenn das verschwindet, windet er unseren Körper bereit zum Schlafen. Dies basiert auf den zirkadianen Rhythmen unserer biologischen Uhr. Aber weil wir all diese Geräte haben, strahlen alle blaues Licht aus. Das ist also ein blaues Licht. Das ist blaues Licht. Mein Telefon da drüben ist ein blaues Licht. Was ich tue, ist, dass ich einige Stunden vor dem Schlafengehen versuchen würde, meine blaue Lichtbelichtung zu begrenzen. Offensichtlich ist der beste Weg, dies zu tun, die Geräte einige Stunden vor dem Schlafengehen auszuschalten . Das ist wie ein Ideal, das ich nie getroffen habe. Stattdessen habe ich diese dimmbaren Lampen rund um das Haus und ich stelle immer sicher , dass sie auf eine orangee Art von Glühen oder wie eine gelbe Farbe eingestellt sind. Eine entspannende Sache, anstatt sie hell und weiß zu sein. Das sind die Philips Farbton Glühbirnen, aber Sie können billigere bekommen. Im Grunde, wenn die Sonnenuntergänge, mache ich all diese gelb und das ist in Ordnung. Zweitens habe ich eine Nachtschicht auf meinem Handy oder meinem Laptop eingestellt. Früher habe ich Flux verwendet, was meiner Meinung nach für Windows verfügbar ist, wodurch der Bildschirm im Grunde gelb wird. Es ist weniger gut, um Dinge zu beobachten, weshalb ich nicht dazu neige, was in den Abendstunden Zeug, aber es begrenzt auch Ihre blaues Licht Belichtung. Vor kurzem habe ich auch diese Art von blauem Licht blockierende Brillen-Dingies, die auf meiner Brille bleiben. Anekdotisch scheint es einen Unterschied zu machen und scheint meinen Schlaf besser zu machen. Schließlich, eine andere Sache, die ich wirklich hilfreich für meinen Schlaf fand , ist, dass ich mir die Forschung über Koffein, die wieder Matthew Walker spricht in dem Buch „Warum wir schlafen“. Es zeigt, dass Koffein etwa 12 Stunden in unserem System bleibt. Wenn wir also schon um 16 Uhr Kaffee trinken, wird das Koffein bis in die Nacht in unserem System sein. Normalerweise versuche ich, nach 14 Uhr keinen Kaffee oder Koffein zu trinken . Manchmal funktioniert das nicht. Manchmal gönne ich mich um 17 Uhr einen Kaffee, oder gönne mich um 20 Uhr eine Cola mit Koffein darin und ich werde es immer bereuen, weil ich an diesen Abenden immer schwer zu schlafen. Das letzte Mal, dass ich Kaffee trinken werde, ist etwa 14 Uhr, und dann darüber hinaus, wenn ich einen Drink ein heißes Getränk will, werde ich einen entkoffeinierten Tee oder einen Kräutertee trinken, der kein Koffein darin hat, denn Koffein macht einfach so einen Unterschied. Anekdotisch stellte ich wieder fest, dass an Tagen, an denen ich meine Koffeinaufnahme am Abend begrenzen , mein Schlaf besser wird. Also, das war Schlaf. Lassen Sie uns jetzt über Ernährung sprechen. Wie wir wissen, ist Ernährung sehr wichtig für unser Leben. In der Tat, wenn wir uns um die Produktivität kümmern, hat die Weltgesundheitsorganisation Forschung durchgeführt und sie schlugen vor, dass eine unzureichende Ernährung die Produktivität um 20 Prozent reduziert. Das sind die Zahlen, die wir mögen. Wenn es um Ernährung geht, möchte ich nicht wirklich üben, was ich predige, also werde ich Ihnen nicht eine ganze Sache über Ernährung geben. Es gibt viele YouTube-Videos, die darüber sprechen. Die Hauptsache, die ich für mich gefunden habe, die meine Produktivität steigern, ist, mehr Wasser zu trinken. Ich habe diese Wasserflasche, die wie eine transparente Wasserflasche ist , die ich auf meinem Schreibtisch aufbewahre, in der eines dieser Strohhalme drin ist. Weil ich es auf meinem Schreibtisch habe, ist es sehr einfach für mich, meinen Mund zu unterhalten, indem ich einfach aus der Wasserflasche schlürfe. Ich finde, dass ich an Tagen, an denen ich gut hydratisiert bin, weniger hungrig fühle und deshalb bin ich weniger wahrscheinlich, zum Mitnehmen zu bestellen. Ich am Ende gehe auch mehr auf die Toilette, was eine natürliche Pause ist und es lässt mich irgendwie Twitter für ein paar Minuten durchsuchen, lassen Sie mich zurücksetzen und dann kann ich wieder an die Arbeit. Aber auch generell macht mich irgendwie besser fühlen, also bin ich groß, viel Wasser zu trinken. Man sagt, man sollte nicht zu viele verarbeitete Lebensmittel essen, man sollte nicht zu viel zum Mitnehmen essen. Ich esse das verarbeitete Essen, ich esse das Mitnehmen, also will ich nicht wirklich darüber predigen, aber die Wassersache war ein echter Spielwechsler für mich. Wenn Sie mehr über Ernährung und wie es sich um Produktivität kümmert, bin ich mir sicher, dass es Tonnen von YouTube-Videos gibt, die Sie finden können. Einer meiner Lieblingskanäle dafür ist Pick Up Limes. Ihre Videos sind erstaunlich und es geht um nahrhafte, gesunde und sehr hübsch aussehende Mahlzeiten. Endlich haben wir Übung. Auch hier haben wir viele Studien, die zeigen, dass die Produktivität der Menschen steigt, wenn sie regelmäßig trainieren. Wenn Sie in Ihrer Arbeit und in Ihrem persönlichen Leben effektiv sein wollen, wollen Sie auch ein wirksamer Mensch sein, Sie wollen spannend sein. Es ist gut für all diese Dinge. Wie wir alle wissen, ist es ziemlich gesunder Menschenverstand. Für mich benutze ich Übung auf zwei Arten. Entweder morgens, wenn ich morgens ins Fitnessstudio kommen kann, dann fühle ich mich wirklich, als hätte ich den Tag schon gewonnen. Ich gehe in eine ziemlich schöne Turnhalle, wenn ich es selbst sage. Wenn ich morgens ins Fitnessstudio gehe, dusche ich im Fitnessstudio. Es ist schöner als die Dusche in meinem Haus. Ich gönne mich einen Kaffee und dann schreibe ich ein bisschen im Restaurant des Fitnessstudios. Genau wie ein generell sehr schöner Start in den Tag. Ich werde ehrlich sein, normalerweise schaffe ich es nicht, morgens ins Fitnessstudio zu gehen , weil ich mich nicht dazu bringen kann. Aber an den Tagen, an denen ich das tue, finde ich mich generell produktiver. Zweitens, wofür ich Übung verwende, ist es ein guter Weg, um aus einem Einbruch zu kommen. Nehmen wir an, ich habe etwas Arbeit gemacht und es ist jetzt 15 Uhr und ich bin, als ob ich nichts tun kann. Oder es ist 17 Uhr oder 18 Uhr, an diesem Punkt werde ich oft erkennen, dass ich, wenn ich weiter zu Hause sitze, eigentlich gar nichts Nützliches tun werde. Ich verschwende nur die Zeit. Ich werde meine Luftschalen reinlegen, mir ein Hörbuch anhören und ins Fitnessstudio gehen. Wenn ich dann im Fitnessstudio bin, mache ich mein Training oder was auch immer. In meinem Kopf denke ich, dass nur in der Turnhalle auftauchen, das ist ein Gewinn in meinem Buch. Ich muss nicht einmal sehr hart oder sehr intensiv trainieren, ich muss nur im Fitnessstudio auftauchen. Sobald ich das getan habe, bekomme ich die Endorphin-Freisetzung. Ich ziehe es aus, in meiner Vorstellung, Fitness-Tracker. Dann, wenn ich nach Hause kam, finde ich, dass entweder ich viel Energie habe, in diesem Fall werde ich etwas mehr Arbeit machen, ich werde produktiv sein, wenn es das ist, was ich will. Oder ich werde feststellen, dass ich super, super müde bin , in diesem Fall werde ich abschreiben. Der Rest des Tages ist im Abschreibungsprinzip und dann lese ich einfach ein Buch. Dann finde ich, dass ich an Tagen, an denen ich nachmittags oder abends ins Fitnessstudio gegangen bin, es leichter finde, nachts auch zu schlafen, weil mein Körper etwas müder ist. So verwende ich Übung, manchmal morgens, manchmal abends. Aber oft finde ich es hilfreich, um den natürlichen Einbruch zu bekämpfen, der passiert, wenn unsere Produktivitätsniveaus im Laufe der Zeit wachsen und abnehmen. Das sind nur einige Ideen, wie wir unseren Schlaf, unsere Ernährung und unsere Bewegung verbessern können. Ich bin kein Experte in irgendeinem dieser Themen, aber das sind einige Tricks, die für mich gearbeitet haben. Wie ich bereits erwähnt habe, waren die Schlafsachen, die vier Ketten zum Schlafen, die wichtigsten für mich persönlich. Hoffentlich fanden Sie das hilfreich. Vielen Dank für das Ansehen und wir sehen uns im nächsten Video. 22. Tägliche Überprüfung - Das Blockbuch: Willkommen zurück. Wir befinden uns immer noch in diesem Bereich des Ingenieurs , der nur um zusammenzufassen, 5-10 Prozent unserer Zeit ausmacht, und wir verbringen diese Zeit damit, unsere Geschwindigkeit, Effizienz und Organisation unseres Systems als Ganzes zu verbessern , um uns selbst zu machen glücklicher, gesünder und produktiver. In diesem Video sprechen wir über die Idee einer täglichen Rezension. Nun, das ist ein sehr gutes Buch, es heißt Make Time von Jake Knapp und John Zeratsky; wie man sich auf das konzentriert, was jeden Tag zählt. Sie haben diesen vierteiligen Rahmen, um Zeit für das zu schaffen, was zählt. Grundsätzlich ist ihre ganze Sache; Nummer 1, Highlights, die Pilot-Sache, wo Sie herausfinden, was Sie tun werden. Nummer 2, Laser, wo du nur laserfokussiert bleiben wirst. Nummer 3, Energie, sie reden viel mehr über Schlaf und Koffein und so drin, was ziemlich gut ist. Dann wird Nummer 4 reflektiert. Die Idee ist, dass, wenn wir tatsächlich eine Produktivität ernst nehmen wollen, Sache, die im Grunde niemand tut, was jeder tun sollte, tatsächlich über den Tag nachzudenken und herauszufinden, ob das Zeug, das wir getan haben, uns tatsächlich geholfen hat, mehr produktiv. In diesem Buch zum Beispiel haben sie eine reflektierende Vorlagen, und im Grunde sieht es so etwas aus. Wir haben an der Spitze, das heutige Highlight, und dann schreiben Sie auf, was das heutige Highlight ist, die eine Sache, die Sie heute tun werden. Pilotbereich sprechen wir mehr darüber, ein tägliches Highlight zu setzen. Habe ich mir Zeit dafür genommen? Ja oder nein. Am Ende eines jeden Tages beantwortet ihr diese Frage, habe ich mir Zeit für mein tägliches Highlight gemacht? Ja oder nein. Wir haben Laser, der von 1-10 ist und Sie umkreisen, wie viel Sie an diesem Tag fokussiert haben. Wir haben Energie, das waren Ihre Energieniveaus, Taktiken, die ich heute ausprobiert habe und wie lief es. Die Idee hinter diesem Buch ist, dass es etwa 100 verschiedene Produktivitätstaktiken gibt, und diese tägliche Überprüfung ist nur eine davon. Die Idee ist, dass Sie verschiedene Dinge ausprobieren und sehen, ob sie für Sie gearbeitet haben. Aber um das zu tun, ist es sinnvoll, eine Möglichkeit zu haben die Dinge zu messen und damit zu verwalten, die wir ausprobiert haben. Weil Sie versuchen können, Ihr Telefon in Graustufen zu setzen, aber wenn es nicht wirklich funktioniert, was ist dann der Sinn? Du machst dich einfach ohne Grund in Graustufen. Sie können versuchen, Ihr Telefon in den Flugzeugmodus zu versetzen. Wenn es nicht funktioniert, was ist dann der Sinn? Der Punkt dieses Abschnitts ist, dass es uns am Ende eines jeden Tages nachdenken lässt um zu sehen, ob das Zeug, das wir ausprobiert haben, tatsächlich effektiv war. Wir haben eine Liste für Taktiken, die wir morgen ausprobieren können, und für einen Moment bin ich dankbar, was generell nur Dankbarkeit anregt. Dies ist eine Möglichkeit, eine tägliche Reflexionsvorlage zu machen. Für mich neige ich dazu, eine Vorstellung zu machen, weil ich die Vorstellung für alles liebe. Ich zeige Ihnen, wie meine Vorlage aussieht. Ich habe diese täglichen Zeitschriftenvorlagen, die ich denke, ich habe im Pilotbereich angespielt. Wir haben diese Dinge, die ich morgen früh ansehe. Ich versuche es jeden Tag zu tun. Normalerweise mache ich nicht jeden Tag, aber ich finde, dass an den Tagen, an denen ich es mache, ich tatsächlich verbessert habe, um Klarheit und Sachen zu konzentrieren , also wollte ich versuchen, es zu einem Punkt zu machen. Aber dann habe ich nachts ein paar dieser Fragen, die ich mir gestellt habe. Für mich persönlich habe ich nicht wirklich mit der Produktivität zu kämpfen, so dass meine Fragen nicht auf Produktivität basieren, wie diese. Aber ich denke, nur eine allgemeine tägliche Überprüfungspraxis zu haben , ist nur eine generell hilfreiche Sache. Auf meiner Liste habe ich drei Siege, drei Siege für den Tag. Eine Sache, die ich gelernt habe, ist eine bahnbrechende Idee, ich werde mehr darüber in unserer zukünftigen Klasse sprechen. Eines hätte ich tun können, um heute besser zu machen und wie kann ich es morgen anwenden? Widerstehe ich etwas? Lieblingssache meines Tages, kurze Geschichte eines Augenblicks heute. Dies ist aus einem Buch namens Storyworthy von einem Kerl namens Matthew Dicks, und die Idee ist, dass Sie am Ende eines jeden Tages fragen Sie sich „Was war der geschichtsträchtigste Moment, der mir heute passiert ist?“ Das wird ein Weg von A, der über unseren Tag reflektiert, aber es wird auch ein Weg, uns selbst zu erinnern und nicht die Erinnerungen zu verlieren, die wir an das Leben haben. Ich machte das religiös für etwa drei Monate und ich schaue zurück auf diese Tage und ich bin wie, ich erinnere mich an die meisten dieser Tage. Während ich es dann in den letzten zwei Monaten nicht religiös gemacht habe, und so fühle ich mich, als hätte ich diese Erinnerungen verloren , weil ich nicht wirklich eine Möglichkeit habe, sie zurückzubekommen. Experimente/Hypothese von heute, manchmal, dass Bit out. Ich versuche, Experiment zu machen, dass ich versucht habe, Yoga am Morgen zu machen oder ich habe versucht, Meditation am Morgen, hier ist, wie es gelaufen ist. Was kann ich morgen tun, das eine hohe Hebelwirkung hat? Hoch/grenzenloser Aufwärts- und niedriger Nachteil. Bitte, dass das Unterbewusstsein weiterschläft. Ich mache das nicht jeden Tag. Ich fülle nicht jeden Tag alles aus, manchmal bin ich nur auf meinem Handy vor dem Schlafengehen, bevor ich mein Telefon offensichtlich weglege. Ich werde nur ein paar dieser Dinge ausfüllen. Aber es ist eines der Dinge, die ich immer wieder, wenn ich die nächtliche Reflexion mache, immer mit interessanten Einblicken oder Durchbrüche machen kann. Es ist wie eine allgemein gute Sache, und ich versuche, es jeden Tag zu tun. Im Allgemeinen ist die Idee hinter einer täglichen Überprüfung, dass Sie über Ihren Tag reflektieren wollen, dankbar für Dinge sein, weil Dankbarkeit immer gut ist, und Sie wollen sehen, ob eine der Taktiken, die Sie versucht haben, tatsächlich geholfen hat. Dann hilft uns das generell, uns in die richtige Richtung zu bewegen. Es ist wie ein Protokoll zu haben, wenn du ins Fitnessstudio gehst. Ich bin jahrelang ins Fitnessstudio gegangen und habe meine Nummern nie nachverfolgt. Aber vor ein paar Jahren begann ich, meine Zahlen zu verfolgen und sicherzustellen, dass ich jedes Mal höher ging. Dann wurde ich exponentiell mehr Dench, weil ich jetzt die Zahlen verfolgte. Ich denke, sobald Sie anfangen, diese Dinge zu verfolgen, dann können Sie daran arbeiten, sie zu verbessern, und dann können Sie sehen, was für Sie funktioniert und was nicht. Das war die Theorie hinter dieser täglichen reflektierenden Praxis. Wir haben ein bisschen in der Abteilung Projekt und Ressourcen. Die Hausaufgaben aus dieser Übung besteht darin, Ihre eigene tägliche Reflexion zu machen. Ehrlich gesagt, wenn Sie versuchen, produktiver zu sein, denke ich, die Art und Weise, wie diese Jungs es in diesem Buch machen, ist am besten. Ich werde die Vorlage und die Fragen im Projekt- und Ressourcenabschnitt ablegen , damit Sie das ausprobieren können. Die Idee ist, dass wir das jeden Tag so viel wie möglich tun wollen , denn dann wird es zur Gewohnheit. Dann ist dies eines der wenigen Dinge, die unsere Produktivität messbar verbessern. Denn es ist alles sehr gut und gut zu sein: „Hey Leute, ich möchte diese Produktivitäts-Hacks lernen und was auch immer.“ Aber so wenige von uns kümmern sich tatsächlich um zu überprüfen, ob sie funktionieren. Wir bekommen gerade diesen ersten Ausbruch von Dopamin, und wir sind wie, ich fühle mich gut, weil ich einen Produktivitätsartikel gelesen oder eines von Thomas Franks Videos gesehen habe. Dann neigen wir dazu, es nicht anzuwenden, und dann neigen wir auch dazu, nicht zu messen, ob es effektiv war. Also etwas zu versuchen, lassen Sie mich wissen, wie es in der Diskussion Abschnitt geht. Vielen Dank für das Ansehen und wir sehen uns im nächsten Video. 23. Wöchentliche Überprüfung - das Betriebssystem: Willkommen zurück in der Abteilung Ingenieur. Wir haben darüber gesprochen, wie die tägliche Bewertung wie Ihr tägliches Logbuch ist. In diesem Video werden wir über die wöchentliche Überprüfung sprechen, und die wöchentliche Überprüfung ist wahrscheinlich der einzige wichtigste Teil davon und ich denke gerne an die wöchentliche Überprüfung als im Grunde das Betriebssystem für mein Leben. Der Hauptpunkt hier ist, dass unabhängig davon, welches Produktivitätssystem wir verwenden, ob wir To Do List oder Idee oder Sache verwenden, oder OmniFocus , egal welche App wir verwenden, welches System wir verwenden, wir werden nur Dinge erledigen oder eine andere Eins. Wenn wir das System nicht gelegentlich festziehen, wird ins Chaos hinabsteigen. Der Punkt unserer wöchentlichen Überprüfung ist es, sicherzustellen, dass unser System organisiert ist und nichts wirklich durch die Risse rutscht. Es geht nicht so sehr darum, die Dinge zu betrachten, die heute zu tun sind, wofür das tägliche Review-Logbuch ist, sondern eher um das System als Ganzes zu betrachten, zu sehen, an welchen Projekten wir im Allgemeinen arbeiten, machen wir die richtigen Schritte, um dorthin zu gelangen, und denken nur generell über eine Woche als Ganzes nach. In David Allens Buch Getting Things Done spricht er darüber, wie die wöchentliche Rezension der Hauptschlüssel für „GTD“ oder Getting Things Done ist. Er sagt, dass es die einzige kritischste Gewohnheit für uns ist, offene Loops zu erfassen und alle unsere verschiedenen Projekte zu pflegen und zu organisieren , so dass wir im Auge behalten können wie Wasser, und ich mag diese Art, darüber nachzudenken“ wie ein Geist wie Wasser“. Dein Geist ist wie die Oberfläche eines Wassers, Zeug geht hinein, aber letztendlich ist die Oberfläche des Wassers nicht sehr gestört. Du hast diese Ruhe. Es ist nicht wie eine Torrent-Tsunami-Art Sache, die unsere Köpfe oft fühlen können, wenn wir überwältigt und gestresst sind. Vielleicht sind Sie auf einen Typen namens Tiago Forte gestoßen, der einen Produktivitätsblock betreibt und mein persönlicher Produktivitätsguru ist. Er nennt die wöchentliche Überprüfung auch den einzigen wichtigsten Aspekt der persönlichen Produktivität, und die Art und Weise, wie er sie beschreibt, ist, dass er sagt, dass die wöchentliche Überprüfung das Betriebssystem ist, das uns den Kontext für die Hunderte von verschiedenen Aufgaben und Projekten, die wir für die Woche tun. In gewisser Weise fließt jeder einzelne Aspekt unseres täglichen Lebens in die wöchentliche Rezension ein. Ich habe viel über wöchentliche Bewertungen gesprochen. Wie sieht es eigentlich in der Praxis aus? Dies ist, wo es beginnt, ein bisschen personalisiert zu werden, weil Ihre wöchentliche Überprüfung Setup wird wahrscheinlich im Laufe der Zeit entwickeln und wird in einer idealen Welt zu dem, was Sie persönlich tun müssen, geeignet sein . Ich zeige Ihnen ein paar verschiedene Möglichkeiten, es zu tun, und Sie können diese ausprobieren und sehen, welche von diesen für Sie funktioniert. Die Hauptsache ist, dass wir irgendwann während der Woche eine wöchentliche Überprüfung machen wollen. Es spielt keine Rolle, wie wir es machen, solange wir eine wöchentliche Überprüfung machen, bekommen wir die Dinge erledigt, die wir brauchen, um in einer wöchentlichen Überprüfung zu erledigen. Beginnen wir mit der wöchentlichen Überprüfung von Dingen zu erledigen. Dies ist David Allens Markenzeichen oder eingetragene Urheberrechte, was auch immer das bedeutet, die GTD wöchentliche Überprüfung, und er teilt sie in drei Teile. Werden Sie klar, erhalten Sie den aktuellen Stand und werden Sie kreativ. Im Klaren, im Grunde wollen wir alle unsere verschiedenen Posteingänge löschen. Die Art und Weise, wie er es hier macht, ist Nummer 1, sammle lose Papiere und Materialien, sammle alle angesammelten Visitenkarten, Quittungen und sonstige papierbasierte Materialien in dein Tablett. David Allen stammt aus einer Ära, in der Sie in Büros arbeiten und wie ein Papierfach haben. Ich habe nicht wirklich ein Papierfach im Fach. Ich habe eine in meinen Schubladen an meinem Schreibtisch gemacht, nur für den Fall, dass ich jemals Briefe bekomme, aber ich mache keine Briefe. Ich brauche keine Visitenkarten. Die meisten meiner Sachen sind papierlos, das gilt nicht wirklich für mich. Aber in Getting Things Done sagt er immer noch, dass jeder ein In-Tray haben sollte, egal ob Sie viel Papier verwenden oder nicht. Ich habe die allererste Schublade meines Schreibtischs als mein Tablett und jedes Mal, wenn ich einen Brief bekomme, geht es einfach hinein, und ich stelle sicher, wenn ich meine wöchentlichen Bewertungen mache, werde ich keine Briefe verpassen , die Majestät Revenue und Der Zoll hat mich geschickt, um Steuern oder so etwas zu fragen. Das In-Tray macht mein System wasserdicht, wenn es um Papierkram geht. Zweitens sagt er, steigen Sie auf Null ein. Verarbeiten Sie vollständig alle ausstehenden Zahlungsmaterialien, Zeitschriften- und Besprechungsnotizen, Voicemails, Diktat und E-Mails. Das meiste davon ist wieder ein Relikt aus der Ära des Unternehmens, die, wenn Sie das beobachten, vielleicht arbeiten Sie in einer Kooperation und das ist für Sie relevant. Grundsätzlich ist für mich die wichtigste e-mails, und ich werde in der Projekt-und realen Ressourcen Abschnitt zu einem Blog-Beitrag von Tiago Forte namens Ich denke One Touch to Inbox Zero verknüpfen . Grundsätzlich ist die Idee, dass wir Inbox Zero so weit wie möglich beibehalten wollen. Die allgemeine Idee dahinter ist, dass, wenn wir Inbox Zero zum größten Teil haben, wir wollen, dass unser E-Mail-Posteingang leer ist und wir jede E-Mail nur einmal berühren möchten. Die Idee ist, dass wir je nachdem, was wir mit dieser E-Mail tun müssen, etwas damit machen und es aus unserem Posteingang holen weil wir nicht wollen, dass Dinge unseren Posteingang verstopfen. Denn wenn es in unserem Posteingang ist, ist es, als würde es unseren Geist verstopfen. Wir wollen, dass unsere E-Mail wie eine Haltezone ist, keine permanente Lagerzone. Zum Beispiel, wenn es eine Aktion ist, dann werde ich es normalerweise per E-Mail in Dinge oder zu tun Liste, je nachdem, welche App ich verwende. Dann werde ich ein Label der Aktion setzen und dann geht es weg von meinem Posteingang, wenn es um E-Mails geht. Wenn seine Referenzinformationen, Ich werde es normalerweise in Evernote oder Vorstellung speichern. Wenn es sich um ein Kalenderereignis handelt, lege ich es in meinen Kalender und archiviere die E-Mail. Wenn es wie ein Newsletter oder etwas ist, das ich später lesen möchte, werde ich es in Instapaper oder Pocket speichern, vielleicht die später lesen App. Der Punkt ist, ich möchte jede E-Mail nur einmal berühren, weil das mehrfache Berühren von E-Mails ist es nicht sehr effizient und nicht sehr produktiv. Ich möchte es in eine dedizierte App senden, die die bestimmte Aktion verwaltet, die benötigt wird, und die Idee dahinter ist, dass es um Handlungsfähigkeit geht. Wie umsetzbar sind diese Informationen? Lassen Sie mich es aus meinem Posteingang holen und in etwas anderes. Ein Teil der wöchentlichen Überprüfung von David Allen ist, unseren Posteingang auf Null zu bringen, und dann, wenn unsere Posteingänge Null sind, können wir dann darüber nachdenken, die Informationen zu organisieren, aber das Erfassen ist der erste Schritt des fünfstufigen GTD-Ansatzes. Weitere Details finden Sie im vorherigen Video, wenn Sie es noch nicht gesehen haben. Dann sagt er auch, den Kopf leer zu sein. Schreiben und verarbeiten Sie alle nicht erfassten neuen Projekte, Action-Elemente warten auf eines Tages Maybes, etc. Ein paar Schlagwörter dort, über die er mehr in dem Buch spricht. Aber im Grunde ist die Idee, irgendwann wollen wir denken: „Okay, gibt es irgendetwas, das momentan in meinem Kopf ist, das stattdessen in Evernote oder in einer Vorstellung oder in meinem Task-Manager oder in meiner neueren App oder was auch immer sein sollte .“ Das ist Schritt 1, klar. Schritt 2 ist aktuell, wo Sie Ihre Aktionslisten überprüfen, überprüfen Sie Ihren Kalender, überprüfen Sie den bevorstehenden Kalender, überprüfen Sie warten auf Liste, überprüfen Sie Projekt und Ergebnis Lektion, überprüfen Sie alle relevanten Checklisten. Im Grunde schauen wir durch unsere Task-Manager, wir schauen durch unser Projekt, und wir nehmen Dinge ab, die wir getan haben, und wir stellen sicher, dass jede einzelne Sache, die wir auf unserer Liste haben, ein umsetzbarer Punkt ist. Es ist nicht etwas Dummes wie einen umgebauten Balkon, denn das ist wie eine riesige Sache, die keine klar definierte nächste Aktion hat. Wir wollen sicherstellen, dass jedes einzelne Projekt eine klar definierte nächste Aktion hat. Zum Beispiel, Kauf Möbel für Balkon von August wäre eine vernünftige Aufgabe, vorausgesetzt, ich habe bereits herausgefunden, was ich es kaufen möchte, und wenn ich nicht dann herausfinden, was ich kaufen oder durchsuchen möchte Argos und Brainstorming Idee für Balkonmöbel würden die nächsten Aktionspunkte sein. Dann haben wir eine dritte, die kreativ wird, wo wir eine Rezension haben oder eines Tages vielleicht Liste. In jedem Task-Manager können Sie eine vielleicht Liste dort haben. Dies ist eine Liste von Sachen, die ich eines Tages machen möchte, aber eigentlich muss ich es nicht jetzt tun. Es ist nützlich, das einmal pro Woche zu überprüfen, nur damit es ganz oben in unserem Kopf ist. Dann endet er mit kreativ und mutig sein. Jede neue, wundervolle, hasenhafte, kreative, Nachdenken anregende, risikoreiche Ideen, die Sie Ihrem System hinzufügen können. letzte Mal, als ich meine wöchentliche Rezension machte, hatte ich gerade der Wheel of Time Fantasy-Serie zugehört und ich hatte die Idee, es wäre wirklich cool, Schwertkämpfe zu lernen, und so sagte ich während meiner wöchentlichen Rezension: „Oh, Sie wissen was, lassen Sie mich Schwertkämpfe zu meiner vielleicht irgendwann Liste als Projekt hinzufügen „, und jetzt ist es da drin. Wenn ich nun meine Produktliste durchschaue, werde ich sagen: „Oh, ich habe Schwertkämpfe gelernt“, und irgendwann muss ich es vielleicht eines Tages nicht in naher Zukunft tun. Aber irgendwann kann ich mir das ansehen und denken, vielleicht werde ich herausfinden, wie man eine Schwertkämpfstunde nimmt, denn das könnte Spaß machen. Aber der Punkt ist, dass es jetzt in meinem System ist, es ist nicht in meinem Kopf. Ich verlasse mich nicht auf mein Gehirn, um mich daran zu erinnern. Dies ist eine Möglichkeit, eine wöchentliche Überprüfung durchzuführen. Ich werde ehrlich sein, ich benutze diese Methode nicht wirklich, weil ich denke, dass es viel zu umständlich ist. Die ersten paar Male, die ich versucht habe, nachdem ich Getting Things Done gelesen habe, würde es so lange dauern, um meinen Posteingang zu leeren , dass ich einfach nicht den Rest davon erledigen würde. Heutzutage ist das, was ich tue, auf der Vorstellung. Es ist unter meinem LifeOS und es hat eine andere Vorlage und es sind die wöchentlichen Review-Vorlagen. Dies zum Beispiel ist, was meins an Tagen aussieht, wo es normalerweise an einem Samstag ist, dass ich meine wöchentliche Überprüfung mache, und das ist, wenn ich hier an einem Samstag zu Hause bin, normalerweise bin ich nicht zu Hause. Aber wenn ich es bin, dann werde ich versuchen, diese wöchentliche Rezension zu machen. Es basiert auf Prozessüberprüfung und reflektieren, Clear Desk drückt Gmail-Posteingänge, Prozess-Action-Posteingänge, Verarbeitung von Sprachnachrichten, Verarbeitung physischer Notizbücher, Verarbeitung physischer In-Tray, Verarbeitung Evernote-Posteingang, Verarbeitung von Dingen -Posteingang und leeren Papierkorb. Das dauert in der Regel sehr lange. Ich mache das nur alle paar Monate wirklich, und so habe ich immer all dieses Zeug, das sich ansammelt. Aber am Ende habe ich immer das Gefühl, ich bin wirklich froh, dass ich das getan habe. Ich denke immer, ich wünschte, ich hätte meine wöchentliche Rezension ein bisschen öfter gemacht. Das dauert sehr lange. Im Durchschnitt dauert diese Verarbeitung tatsächlich Bits etwa 40 Minuten, dann überprüfe ich meine Listen. Dies ist nur ein Fall, wenn ich meine Projektliste über Dinge durchgehe, die mein To-Do-List-Manager ist und unsere kommenden Videos und Bewertungen und E-Mails, Newsletter oder Vorstellung betrachte , nur um sicherzustellen, dass ich alles habe, was ich für diese brauche, und es gibt eine klar definierte nächste Aktion von allem. Dann überprüfe Kalender, wo ich auf meinen Kalender schauen würde und sehen, ob es etwas Interessantes für die Woche kommt, und schließlich werde ich ein wenig Reflexion tun. Was lief diese Woche gut? Was könnte angepasst werden? Wie fühle ich mich und irgendwelche neuen Ideen? Ich mag die neuen Ideen, denn bei den sehr wenigen Gelegenheiten, wo ich tatsächlich durch das ganze System komme, hätte ich zwangsläufig einige neue Ideen oder Erkenntnisse erfunden , während ich durch das System gehe und dann kann ich es schreiben nach unten. Aber wieder, ich habe diese wöchentliche Rezension nicht sehr oft gemacht, weil es einfach viel zu lange dauert. Der dritte Weg, die wöchentliche Überprüfung zu tun ist die, die ich tatsächlich am häufigsten tun, und das ist Tiago Fortes one touch guy wöchentliche Überprüfung zu tun, wie ich von Chaos zur Klarheit in 30 Minuten gehen, und im Grunde können Sie diesen Blog lesen Post, es ist auf der Website. Im Grunde hat er die Haftnotiz und ich denke, das ist wirklich clever. Es sind nur fünf Dinge. E-Mail, Kalender, Download-Ordner, Notizen und Aufgaben. E-Mail, dies basiert auch auf dem Gehen zu Posteingang Zero. Es ist sehr hilfreich, durch unsere E-Mails zu gehen und einfach sicherzustellen, dass wir eine Aufgabe für alles erstellt haben , was actioniert werden muss, und wir haben alles losgeworden, was nicht in unserem Posteingang sein muss. Grundsätzlich sollte am Ende der wöchentlichen Überprüfung nichts in unserem Posteingang sein, es sollte woanders sein. E-Mail ist Nummer 1. Kalender, gehen Sie durch den Kalender, stellen Sie sicher, dass Sie alles für nächste Woche sortiert haben. Desktop und Downloads. Ich habe immer zufälligen Mist, der sich auf meinem Desktop und in meinem Download-Ordner ansammelt. Wenn ich das mache, dachte ich „Weißt du was, ich sollte diese Liste löschen.“ Wenn es sich um Referenzmaterial handelt, wird es in Evernote oder Vorstellung aufgenommen. Wenn ich es überhaupt nicht brauche, bleibe ich in den Mülleimer. Normalerweise finde ich, dass all diese zufälligen Downloads und zufälligen Videodateien viel Platz in Anspruch nehmen und meinen Computer verlangsamen, also werde ich diese loswerden. Dann haben wir Notizen. Zum Beispiel werde ich durch mein physisches Notizbuch schauen, um zu sehen, ob es etwas gibt, das ich an diesem Tag aufgenommen habe. Ich schaue mir meine Entwürfe Posteingang an. Entwurf ist eine Notiz-App, die ich benutze, um schnell zu erfassen, und ich werde das durchschauen und nur sicherstellen, dass es nichts gibt, was Handlungsbedarf gibt. Ich werde durch meinen Evernote-Posteingang schauen, manchmal für die schnelle Erfassung verwendet wird, und auch durch meinen Gedankeneingang schauen. Ich benutze diese drei Apps, Notizen, Entwürfe und Vorstellung, und ich denke immer, es wäre schön, wenn es nur eine App wäre. Aber hey, sie alle haben die Vor- und Nachteile. Wenn Sie dies tun müssen, müssen Sie sicherlich nicht drei Apps verwenden , die im Grunde dasselbe tun. Wählen Sie einfach einen aus und halten Sie sich daran, tun Sie, was für Sie funktioniert. Aber der Punkt ist, wir wollen durch die Liste der Dinge, die wir während der Woche erfasst haben, schauen , und wir wollen etwas damit machen und sicherstellen, dass wir die Dinge, die Handlungsbedarf haben oder sie in Aufgaben oder Projekte nach Bedarf. Endlich Aufgaben. Durch die vorherigen vier Schritte hätten wir wahrscheinlich zufällige Aufgaben in unserem Aufgabeneingang erstellt. Zum Beispiel, lassen Sie mich Ihnen eine zeigen, und wir werden meinen Posteingang und Dinge sehen. Fix Instagram-Video für LM, Das steht für Freiheit Medics. Nachricht Justin für seine E-Mail zu teilen und Idee Seite für Justin Guitar Zusammenarbeit. Ja, das ist hart, das in meinem Posteingang. Wenn ich in meinem wöchentlichen Review bin, werde ich es in Projekte auf der Seite oder in einen meiner Bereiche setzen und nur sicherstellen, dass es für jeden eine klar definierte nächste Aktion gibt. Jedesmal, wenn ich diese wöchentliche Überprüfung mache, wo ich durch meinen E-Mail-Posteingang gehe, werde ich mit mindestens einem Dutzend verschiedenen Aufgaben enden, die ich zu erledigen habe. Sie gehen alle in meinen Posteingang und dann kann ich Sachen mit ihnen machen. Dies ist der Punkt der wöchentlichen Überprüfung, dass es nicht sehr lange dauert, es dauert vielleicht eine halbe Stunde, wenn Sie eine Menge Sachen haben , um durch diese leichte Version davon zu bekommen. Aber diese halbe Stunde zu verbringen, diesen sehr kleinen Prozentsatz unserer gesamten Arbeitszeit in der Woche, lässt uns unser ganzes Haus in Ordnung bringen. Es sorgt dafür, dass nichts durch die Risse rutscht und es stellt sicher, dass wir das Richtige tun und dass wir wissen das Richtige tun und dass wir nichts vergessen. Wie Tiago sagt, wie David Allen sagt, und wie ich sage, wenn Sie mich als Ihren Produktivitätsguru oder was auch immer betrachten, ist die wöchentliche Überprüfung der wichtigste Teil eines Produktivitätssystems und wenn Sie die wöchentliche Überprüfung effektiv durchführen können, Sie werden bei jeder einzelnen Sache, die Sie tun, viel effektiver sein. Es gibt so wenige Leute, die ich kenne, dass ich jeden Monat Hunderte von Nachrichten von Leuten bekomme, die sagen , Ali, wie kann ich produktiver sein? Ich garantiere, dass fast niemand, der diese Nachrichten sendet, tatsächlich eine wöchentliche Überprüfung durchführt. Denn wenn du eine wöchentliche Rezension machst, ist es so, als ob du auf Naruto stehst, du hast deine Freigabe aktiviert und plötzlich kannst du alles sehen und du hast Klarheit. Die wöchentliche Überprüfung ist die seltene Zeit in der Woche, wo ich am Ende mit Klarheit darüber, was zur Hölle ich tue. Im Pilotmodus kann ich dann meine wöchentliche Rezension verwenden, um herauszufinden, was ich für die nächste Woche mache, und das hilft mir, die Weichen zu stellen. Dann kann ich in der folgenden Woche einfach meine Projektliste ansehen, was ich in meiner wöchentlichen Überprüfung beibehalten werde und jeden Tag kann ich entscheiden, okay, was sind die Dinge, die ich heute tun muss, wenn ich im Pilotmodus bin, dann werde ich in den einfachen Modus gehen und auf die Befehle des Piloten ausführen. Dann, am Ende des Tages, werde ich ein wenig Technik tun, um das System zu tricksen , um es organisiert zu halten. Das ist eine wöchentliche Rezension. Ich werde viele Links in den Projekt- und Ressourcenbereich setzen, damit Sie mehr über die Macht der wöchentlichen Bewertungen lesen können und warum sie die beste Sache aller Zeiten sind. Ich garantiere, wenn Sie anfangen, wöchentliche Überprüfung, wird es die einzige größte Änderung, die Sie zu Ihrer persönlichen Produktivität machen können. Das sind Ihre Hausaufgaben für dieses Produkt. Führen Sie eine wöchentliche Überprüfung durch, verarbeiten Sie alle leeren Posteingänge, überprüfen Sie Ihre Aufgabenliste und reflektieren Sie dann, was schief gelaufen ist oder was während der Woche gut gelaufen ist. Prozess, Überprüfung, reflektieren etwas wie andere. Hoffentlich ist das hilfreich und lassen Sie mich wissen, wie es geht. Vielen Dank für das Ansehen, und wir sehen uns im nächsten Video. 24. Monatliche Überprüfung - Der Systemcheck: In Ordnung, also haben wir über die tägliche Bewertung und die wöchentliche Überprüfung gesprochen. Lassen Sie uns jetzt noch nervöser gehen und über die monatliche Überprüfung sprechen, die monatliche Überprüfung ist wie ein Systemcheck für Ihr Flugzeug. Die Idee ist, dass Sie bei einer monatlichen Überprüfung noch weiter vergrößern und Sie nur in der Regel auf Ihre Projektliste schauen , und Sie sind Bereiche und Ihre Ziele und Ziele, und sehen, wie wir in der Regel in die richtige Richtung gehen. Es gibt ein paar verschiedene Dinge, die Sie in Ihrer monatlichen Rezension tun können. Ich mache sie nicht alleine, weil ich nie dazu komme. Aber ich neige oft dazu, eine monatliche Rezension zu machen, wenn es einen Berater oder Coach gibt, mit dem ich arbeite, normalerweise für das YouTube-Zeug. So gibt es zum Beispiel eine Dame namens Laura, die einmal im Monat, ich habe einen zweistündigen Anruf mit und wir gehen einfach über, wie die YouTube-Videos in diesem Monat durchgeführt wurden und was auf der Agenda Videos klug sind, sondern auch eine Treten Sie zurück und sagen : „Okay, was ist mit dem Geschäft als Ganzes? Wie die Website, Twitter, Instagram, Podcast, YouTube-Kanal, all das Zeug.“ Also dauert es etwa zwei Stunden, um das durchzustehen. Wir überprüfen den Monat und planen, was wir für den nächsten Monat tun. Viele Leute, wenn Sie das beobachten, sind Sie wahrscheinlich nicht in der Position, wo Sie einen Trainer einstellen, ein solcher Berater, um Sie durch das zu sprechen, was Ihr Unternehmen für den nächsten Monat tut. Aber ich denke im Allgemeinen, es ist hilfreich, über die Idee einer monatlichen Überprüfung zu wissen, weil wöchentliche Überprüfung sehr stark auf das, was in der Woche vor sich geht und jährliche Überprüfung, worüber wir als Nächstes sprechen werden, ist es kommt etwa einmal im Jahr. Es ist sehr breit, sehr abstrakt, usw. Ich denke, nur einmal im Monat etwas in Ihrem Kalender zu haben , wo Sie denken, ich sollte wahrscheinlich eine monatliche Überprüfung machen, aber Sie werfen nur einen Blick durch Ihre Projektliste und sehen ob es ist alles Interessante, an dem Sie anfangen können zu arbeiten. Normalerweise, wenn ich mich hinsetze, um eine monatliche Überprüfung zu machen, werde ich in meinem Task-Manager in Sachen oder in der Vorstellung suchen. Ich habe diese Vorstellung gemacht. Lassen Sie mich Ihnen eine Vorstellung zeigen, wie es aussieht. Ich habe diesen Traumordner, der im Grunde in den Dingen gespiegelt wird , weil ich zwischen den beiden Apps gewechselt habe, weil ich mich um Apps sehr kümmert. Ich schaue durch diese Liste und ich denke : „Okay, gibt es etwas, was ich hier tun könnte?“ Werde ein Turnersportler. Gibt es irgendetwas, was ich tun könnte, um mich mehr daran zu arbeiten? Wie läuft's so? Ich gehe ziemlich regelmäßig ins Fitnessstudio esse nicht so gut wie ich konnte, aber hey, das ist in Ordnung. Lernen Leistung Hypnose. Ich habe seit einer Weile nichts dagegen getan. Warum wende ich mich nicht an diesen Kerl, ich aus dem Internet kenne, der Performance-Hypnose lehrt. Also werde ich eine Aufgabe erstellen, um ihm eine E-Mail zu senden. Ich werde sagen: „Okay, cool, wir machen Fortschritte in dieser Front.“ Busk auf der Londoner U-Bahn. Im Moment arbeite ich am Aufbau meiner Setliste und möchte eine Liste von 15 Songs haben, die ich gleichzeitig Gitarre spielen und singen kann. Ich denke, ich habe im Moment 12 auf der Liste, also muss ich drei weitere Songs hinzufügen und den Rest üben, damit ich weiß, was dort vor sich geht. Lernen Sie Konzeptkunst. Ich wollte schon immer ein Konzeptkünstler sein, dann denke ich, Was mache ich damit? Ich habe meine Assistentin gebeten, Kunstunterricht nachzuschlagen damit ich anfangen kann, Kunstunterricht zu nehmen, damit wir Fortschritte in diesem Bereich machen. Dies ist das Zeug, für das eine monatliche Überprüfung nützlich ist. Ich würde das nicht jede Woche stören, weil diese vielleicht ist dies meine Bucket-Liste, das sind meine langfristigen Ziele, obwohl ich nicht wirklich an Ziele glaube, aber es ist eine Bucket-Liste von Dingen, die ich irgendwann tun möchte. Die monatliche Rezension ist eine gute Chance für mich, diese zu überprüfen und nur sicherzustellen, dass ich tatsächlich Fortschritte in Richtung der Dinge, die ich machen will, um Fortschritte zu machen und heiraten, ein Kind zu haben, eine stationäre Marke zu starten und perfekte Pitch, schreiben Sie ein Buch, bauen Sie ein Immobilienreich. All diese Dinge ist nützlich, um einmal im Monat zu überprüfen , nur um zu sehen, mache ich die richtigen Dinge? Also Technik des Politums. Ich habe sie in den Bereich des Ingenieurs gesetzt, weil ich bedenke, dass die monatliche Überprüfung wie ein System überprüfen, wo ich einfach verkleinern kann. Ist das Flugzeug, funktioniert mein Leben so, wie es sein sollte? Also tun, was Sie für die Monatsübersicht wollen, ist nur eine nützliche Sache, um in Ihrem Kalender zu haben, aber es ist nicht so wichtig wie die wöchentliche Überprüfung. Die wöchentliche Bewertung ist die wichtigste von all diesen, die monatliche Bewertung ist nur ein zusätzlicher Bonus. Also Hausaufgaben für jetzt, erstellen Sie ein Kalenderereignis in zwei Wochen, die Sie daran erinnert, eine monatliche Überprüfung zu machen. Vielleicht genau wie, ich weiß nicht, um 10 Uhr morgens am Wochenende, in zwei Wochen. Denken Sie nur zurück, lassen Sie uns einen monatlichen Bericht machen. Lassen Sie uns auf den Monat zurückblicken. Schauen wir uns meine Projektliste an. Hoffentlich pflegen wir eine Projektliste, weil es nützlich ist, sehen zu müssen, gehen wir generell in die richtige Richtung? Hoffentlich war das hilfreich. Danke, dass Sie zugesehen haben. Wir sehen uns im nächsten Video. 25. Jahresrückblick - Die Flugzeuginspektion: Schließlich haben wir die jährliche Überprüfung. Dieser ist wie die Flugzeuginspektion, passiert einmal im Jahr. Vielleicht können Sie auch zweimal im Jahr eine jährliche Überprüfung durchführen. Ich neige dazu, es einmal im Jahr zu tun, und ich mache es jedes Jahr seit 2017, also in 2017, 2018, 2019. Ich wünschte, ich hätte das im Grunde getan, seit ich das Internet entdeckt habe, denn es wäre so interessant gewesen, jedes Jahr auf meine jährlichen Bewertungen zurückzublicken. Aber im Grunde ist die Idee einer jährlichen Überprüfung, wirklich richtig weit heraus zu zoomen und nur Bilanz des Jahres als Ganzes zu ziehen. Ich zeige Ihnen meine Vorlage, wie ich es mache und wie mein Jahresbericht 2019 aussieht. Auch hier gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, eine jährliche Überprüfung durchzuführen, und es ist eine jener, bei denen eine Vorlage wahrscheinlich nicht wirklich hilft, weil Sie jedes Jahr etwas anders machen wollen. Aber es ist nur ein schneller. Es hilft mir, mehr zu sein. Also Dinge, für die ich dankbar bin, Erfahrungen , Menschen, Leistungen, Dinge und Spielwechsler. Ja, Erfahrungen, Menschen, Erfolge. Zeug, das ich dieses Jahr entdeckt habe, all diese verschiedenen Dinge. Lebensunterricht, 15 verschiedene Dinge. Zeug zum Arbeiten im nächsten Jahr: Leben, Medizin, Nebengeschäfte. Einige von ihnen geschehen, während wir sprechen. Bucket-Liste, hier schaue ich durch meine Bucket-Liste und füge alles hinzu, was interessant ist. Nur ein paar Gedanken darüber, wie Sie eine weitere jährliche Überprüfung machen könnten. Ich zeige Ihnen, wie Tiago Forte seine jährliche Überprüfung macht, weil wir diesen Kerl lieben. So sieht Tiagos Jahresbericht aus. Meiner Meinung nach ist es ein bisschen viel, aber das ist eine Möglichkeit, es zu tun. Dankbarkeitsliste, Erfahrungen, Menschen, Leistungen, Erkenntnisse, Ereignisse, Umstände, Dinge. Fragen aus dem letzten Jahr. Geben Sie Ihre drei Top-Siege für das Jahr an. Die drei größten Lektionen, die Sie in diesem Jahr gelernt haben. Welches Risiko haben Sie eingegangen? Was war dein liebevollster Dienst? Was ist Ihr unvollendetes Geschäft aus dem Jahr? Was freuen Sie sich am besten über das Abschließen? Wer waren die drei Menschen, die in diesem Jahr den größten Einfluss auf Ihr Leben haben? Was war deine größte Überraschung? Welche Ergänzung hättest du gerne erhalten oder gegeben? Was müssen Sie sonst noch tun oder sagen, um dieses Jahr komplett zu sein? Welches Wort oder eine Phrase fasst Ihre Erfahrungen in diesem Jahr am besten zusammen und beschreibt diese? Was sind Geschichten aus dem letzten Jahr willst du loslassen? Fragen zum nächsten Jahr. Hauptziele und Projekte. Dies ist eine sehr aufwendige Art, es zu tun, und wieder werde ich auf seinen Blogbeitrag verlinken, wo er dies ausführlicher erklärt. Der Punkt ist, es spielt keine Rolle, wie Sie eine jährliche Überprüfung machen. Sie werden es wahrscheinlich für eine Weile nicht tun denn je nachdem, wann Sie das ansehen, kann das Jahr nicht vorbei sein, aber hoffentlich gibt Ihnen diese Art von eine kleine Vorstellung davon, wie ich meine mache. Ich werde einen Link zu meinem YouTube-Video setzen, wo ich viel mehr über meine jährliche Überprüfung gesprochen und wo ich die Begriffsvorlage für das, wenn Sie interessiert sind. Aber, ja, jährliche Überprüfung Art einer Flugzeuginspektion, aber wie gesagt, die wöchentliche Überprüfung ist die einzige wichtigste, die täglichen Bewertungen hilfreich, die monatliche Überprüfung und die jährliche Überprüfung sind sehr fakultativ Extras, die Sie nicht tun müssen. Es wird dein Leben nicht wirklich so sehr verändern, aber sie sind nett und es ist gut, wieder darüber nachzudenken und all das zu tun. Vielen Dank für das Ansehen, und wir sehen uns im nächsten Video. 26. Der Spaßfaktor: Alles klar, alle. Vielen Dank, dass Sie zum Ende dieser Klasse über Produktivität gekommen sind. Der Pilot, das Flugzeug und der Ingenieur. Wir haben über einige der verschiedenen Methoden gesprochen, die wir eine bessere Piloten sein können, dh, dass 10 Prozent der Zeit, die wir damit verbracht haben, den Kurs zu setzen. Wir haben über einige Möglichkeiten gesprochen, wie wir ein besseres Flugzeug sein können. Diese 80-85 Prozent der Zeit, die wir auf Befehl des Piloten ausgeführt haben, und die Kämpfe, mit denen wir alle kämpfen, wenn es darum geht, abzuheben, den Kurs zu bleiben und dann angemessen zu landen. Wir sprachen über einige der verschiedenen Möglichkeiten, wie wir ein besserer Ingenieur sein können. Denken Sie daran, die Aufgabe des Ingenieurs besteht darin, Geschwindigkeit, Effizienz und Organisation des Systems als Ganzes zu erhöhen . Wir haben darüber gesprochen, wie wir das tun können, indem Dinge von David Allen erledigen, indem wir die digitale Produktivität verbessern und Dinge wie die wöchentliche Überprüfung machen, am wichtigsten ist, aber auch die tägliche monatlichen und jährlichen Bewertungen. Vor dem Ende möchte ich nur über eine letzte Sache sprechen, die der Spaßfaktor ist. Nun, wenn wir zur Produktivitätsgleichung zurückkehren, ist es, dass die Produktivität im Laufe der Zeit mit f multipliziert ist, wobei f der Spaßfaktor ist. Das Ding, auf das ich immer zurückkomme, wenn die Leute mich fragen: „Wie bist du so produktiv?“ Es ist einfach unendlich einfacher, produktiv zu sein wenn Sie Spaß haben, die Dinge zu tun, die Sie tun. Auch, wenn du Sachen machst, aber du hast keinen Spaß dabei, was ist der Sinn? Ich verstehe, dass es einige Dinge im Leben gibt, wo wir es einfach tun müssen. Als ob wir keine andere Wahl haben, als diese Sache zu tun, die wir nicht unbedingt genießen. Aber für fast alles fand ich in meiner Erfahrung, wenn ich es nicht genieße, aber ich muss es trotzdem tun, dann könnte ich genauso gut anfangen, es zu genießen. Ich habe oft herausgefunden, dass mehr Spaß oft eher auf die Geschichte zurückzuführen ist , die ich mir über die Sache erzähle, als auf die Sache selbst. Eigentlich ist dies ein Stoizismus-Prinzip, das für alle Aspekte des Lebens gilt. Schauen Sie sich meine Stoizismus-Klasse an, um weitere Informationen darüber zu erhalten. Aber wenn es etwas ist, das wir tun müssen, dann sollten wir es genießen, weil wir es genauso gut können, und es gibt verschiedene Dinge, die wir tun können, um es mehr Spaß zu machen. Wir können die Geschichte einfach twittern, wir erzählen uns selbst. Jedes Mal, wenn wir es nicht tun müssen, genießen wir es nicht, warum machen wir es dann? Best Case-Szenario, es ist etwas, mit dem wir Spaß haben und arbeiten an unseren Zielen, oder wie Sie es beschreiben möchten, ein glückliches, gesundes, sinnvolles und erfülltes und produktives Leben zu führen. Nur eine letzte Erinnerung an dieser Front für was immer es wert ist. Hausaufgaben aus diesem Video wird es sein, einfach zu versuchen und genießen Sie mehr von den Dingen, die Sie tun. Versuchen Sie es, denn das ist das einzige Leben, das wir haben. Am Ende des Tages, wer kümmert sich, ob wir produktiv sind, wenn wir nicht auch die Reise genießen. Wie Brandon Sanderson in The Stormlight Archive sagt: „Reise vor dem Ziel“. Wie Miley Cyrus in The Climb berühmt sagt: „Es geht nicht darum, wie schnell ich dorthin komme, es geht nicht darum, was auf der anderen Seite wartet, sondern um den Aufstieg.“ Damit werden wir diese Klasse zum Ende bringen. Danke, dass Sie zugesehen haben, und ich werde Sie im nächsten sehen. Wiedersehen, tschüss.