So drehst du Garn: Teil I, Grundlegende Prinzipien | Ancestral Evolution | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

So drehst du Garn: Teil I, Grundlegende Prinzipien

teacher avatar Ancestral Evolution, Traditional skills for the modern world

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung

      1:18

    • 2.

      Projekt und Materialien

      1:44

    • 3.

      Twist und Stapellänge

      3:12

    • 4.

      Zeichnen

      1:59

    • 5.

      Plying

      3:50

    • 6.

      So drehst du dich

      2:56

    • 7.

      Fehlerbehebung

      2:20

    • 8.

      Schlussgedanken

      0:35

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

427

Teilnehmer:innen

1

Projekt

Über diesen Kurs

Willkommen in Teil 1 von Wie man Garn dreht! In diesem Kurs lernst du die grundlegenden Prinzipien, um dich auf deiner fiber zu begegnen! Im Verlauf dieses Kurses lernst du:

  • So steuern Sie Twist
  • So entwerfen wir
  • So schließe ich
  • So How du Garn
  • So befehle du dein Garn

Am Ende dieses Kurses wirst du dein eigenes Garn drehen!

Du brauchst nur ein paar einfache und kostengünstige Materialien:

  • Wool
  • Ein Haken irgendeiner Art
  • Ein Partner

Hoffe, du kommst mit!

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Ancestral Evolution

Traditional skills for the modern world

Kursleiter:in

Hello, we are Eliza and Dave! Join us on our adventures with homesteading, the ketogenic diet, and science of natural living. We run a small farm with a flock of fiber animals made up of several different kinds of sheep and a guard llama named "Banjo." We look forward to sharing what we've learned along the way with the Skillshare community. Whether you are thinking about starting a small farm or just embarking on a journey into fiber, we hope to have something for you!

Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hey, mein Name ist ELISA und ich bin mit der Ahnenentwicklung. Heute werde ich dir die Grundlagen beibringen, wie du dein eigenes Stück John sprechen kannst. Ich habe Ihre Instanz gedreht. Ich war etwa acht Jahre alt, und vor sechs Jahren haben mein Mann und ich unser erstes Schaf bekommen. Seitdem haben wir eine Herde von Fasertieren gebaut. Wir haben ein paar blaue Leicester und Border Leicester Schafe. Wir haben Shetland-Schafe und haben auch einen Wachlama namens Banjo. So arbeiten wir wirklich gerne mit unseren Tieren und arbeiten mit ihren Fasern. Und heute sprach ich, um dir ein wenig darüber beizubringen, wie du mit deinem Faserruck anfangen kannst. Diese Klasse ist Teil einer Reihe von mehreren Bauteilen zum Spinnen. Diese Klasse ist für den absoluten Anfänger gedacht. Du brauchst nichts über Spinnen oder Fasern zu wissen. Wirklich? sind keine Voraussetzungen erforderlich, und die Materialien, die wir verwenden werden, sind Dinge, die Sie wahrscheinlich schon in Ihrem Haus sitzen . Sie benötigen keine spezielle Ausrüstung oder umfangreiches Equipment. Diese Klasse soll für den Anfang sehr zugänglich sein. Also, wenn Sie schon immer lernen wollten, wie man spinnen oder verwenden, die Ausgaben für eine kleine Weile. Aber Sie möchten einige der Grundlagen überprüfen. Diese Klasse ist für Sie. In Ordnung, lasst uns anfangen. 2. Projekt und Materialien: Ihr Produkt für diese Klasse. Es ist ein Spin, dein ganz eigenes Stück Garn. Bitte machen Sie ein Foto davon. Und sagen Sie mir auch, welche Art von Faser für Ihre Spinning-Praxis verwendet wurde, die gerade auf der Registerkarte „ Projekte“ gepostet wurde. Und ich werd einen Blick werfen. Also reden wir über die Dinge, die wir für diesen Kurs brauchen werden. Zuerst brauchst du etwas Faser. Ich empfehle, mit etwas Wollraub zu beginnen. Ich denke, das ist am einfachsten, damit zu arbeiten. Sie könnten entweder kommerziell gekrempelt roving warnen Sie könnten einen Teil einer Karte es zurück verwenden , dass Sie gekrempelt oder jemand anderes gekartelt. So oder so, ich denke, Wolf wird die einfachste Faser sein, mit der wir als Nächstes anfangen wirst du einen Haken brauchen. Also habe ich meinen eigenen Haken aus einem Stück Kleiderbügel gemacht. Es ist nur ein langer Kleiderbügel, und ich habe nur einen Haken an einem Ende gemacht. Aber man könnte etwas sogar ein einfaches als Büroklammer verwenden. Wirklich, alles, was einen Haken am Ende hat. Sie könnten auch eine Drop-Spindel verwenden, die einen Haken darauf hat, also wollen wir nur etwas, wo wir einige Wille am Ende haken können und etwas, wo wir damit drehen können . Zu guter Letzt brauchst du einen Freund. Einer von euch wird sich verdrehen, und der andere wird die Ausarbeitung und den drehenden Teil in dieser Klasse machen , wir werden einige der Grundprinzipien des Spinnens abdecken. Wir werden über Twist reden und wie man Twist kontrolliert. Wir werden darüber reden, wie es sich anfühlt, Faser zu entwerfen und wie es geht. Wir werden darüber reden, sich zu bewerben. Warum bewerben wir uns also? Und was sind die Grundlagen, wie man es macht? Dann werde ich dir zeigen, wie du es alleine machst. Zuletzt werden wir darüber reden, wie Sie Ihren Garten beheben können. Alles klar, lass uns reinspringen 3. Drehung und Stapellänge: zuerst Lassen Sie unszuerstüber Twist sprechen. Twist ist also der Kleber, der unsere Fasern zusammenhält, wenn wir keine Drehungen haben, als unser Garn einfach auseinanderfällt. Also, wenn wir uns ein paar Fasern hier ansehen, hier ist dies ein kommerzielles Roving und wir schauen uns die Klammerlänge an. Also ziehen wir ein Stück heraus und wir sehen, wie lange die Fasern, die wir haben unsere. Die Faustregel ist also, dass Sie für jede Heftung, die in diesem Fall etwa drei Zoll oder so ist, die in diesem Fall etwa drei Zoll oder so ist,ungefähr drei Drehungen wollen. Also, wenn ich diese Faser spinnen würde, würde ich etwa drei Drehungen pro dieser Länge brauchen, um auf meinen Arm Zeh zu kommen. Halten Sie sich zusammen. Wenn Sie sich tatsächlich drehen, werden Sie ein Gefühl dafür bekommen und wie viel Twist Ihr Hof braucht. Aber das gibt Ihnen eine Idee. Und wenn Sie mit verschiedenen Fasern arbeiten, die unterschiedliche Heftlängen haben, brauchen sie unterschiedliche Mengen an Drehung. Zum Beispiel, wenn Sie eine Faser hatten, die die Hälfte dieser Länge war, wird es die doppelte Menge an Drehungen benötigen, da diese Faser so ist, Fasern mit einer längeren Klammerlänge werden weniger Drehung und Fasern mit einem kürzeren Stiel benötigen Heftlänge werden viel mehr Twist benötigen. Prinzessinnen-Baumwolle, die normalerweise eine sehr, sehr kurze Klammerlänge hat , wird eine Menge Drehungen brauchen, um diese Zehe zusammenzuhalten, da Sie so mit etwas beginnen , das etwa drei bis ausländische Klammerlänge ist, Ich denke, ist großartig für Anfänger. Nun, wie Sie sehen können, kann ich dieses Stück Faser nehmen, und ich kann es einfach zusammendrehen. Und das ist irgendwie dein grundlegendes kleines Stück Garn hier. Wenn ich spinnen, benutze ich eine meiner Hände, um die Drehung zu kontrollieren, und im Grunde kneife ich nur den Arm. Ich lasse den Twist nicht rein. Ich zeig dir, was ich meine. Das gleiche Prinzip gilt, ob Sie ein Spinnrad oder eine Fallspindel verwenden, oder Sie tun es einfach mit einem Haken. Also in diesem Fall benutze ich nur eine meiner Hände. In diesem Fall benutze ich nur meine linke Hand, um das Garn einfach zu kneifen. Und dann ließ ich den Twist erst rein, wenn ich reingehen wollte. Also habe ich nicht geklemmt und dann kann ich loslassen und lassen Sie die Drehung hinein und dann wieder kneifen und dann loslassen, es sei denn, die Drehung in und wieder einklemmen. Und das ist wieder so, klemmen Sie das Drehen mit dem Twist und drücken Sie mit dem Twist ein. Und so kontrollieren wir den Twist, der jetzt den Twist erzeugt. Offensichtlich, auf einem Spinnrad, haben Sie ein Polizeisystem, das Twist für Sie erzeugt. Wenn Sie mit der Fallspindel arbeiten, haben Sie Zentrifugalkraft, die auf diese Weise für unsere Zwecke Twist erzeugt. Heute wirst du einen Freund haben, der etwas Twist für dich erzeugen wird. Das wird also verlangsamen, wie viel Drehungen erzeugt wurden, und es wird auch den Druck abnehmen, weil Sie sich keine Sorgen um das verdrehte Teil machen müssen . 4. Zeichnen: als nächstes lassen Sie uns ein wenig über das Zeichnen sprechen. So Drafting ist das nächste, was wir brauchen, um zu lernen, wie man Dio. Wenn du also ein Stück von deinem Raub nimmst und nur Haarstreifen davon abziehst, dann wirst du einfach das Ende nehmen und nur ein bisschen ziehen, um es nicht vollständig auseinander zu ziehen, aber du wirst dich einfach lockern und dann deine Hände runterarbeiten. Du ziehst ein wenig und löstest die Fasern auf und du gehst. Arbeiten Sie weiter Ihren Weg entlang Ihres Streifens und Sie fühlen nur irgendwie, wie die Fasern gegeneinander und Ihren Streifen gleiten. Du wirst feststellen, dass es länger und länger wird. Er wird ein bisschen ein bisschen ziehen. Üben Sie das einfach für eine Weile. Holen Sie sich ein Gefühl dafür, wie es sich anfühlt, die Fasern irgendwie gegeneinander gleiten zu lassen. Wie ich schon sagte, du willst nicht so hart ziehen, dass du es vollständig ausziehst. Aber Sie wollen es nur ausdünnen und sehen, wie lange Sie Ihren Streifen zu einer Faser machen können. Nun, wenn wir tatsächlich drehen Okay sagte, du wirst deinen Twist mit einer Hand kontrollieren und dann wird deine andere Hand den Entwurf Teil machen, also nur ein Gefühl dafür bekommen, bevor wir tatsächlich anfangen. Das Hinzufügen von Twist wird helfen. Je mehr Sie Faser herausziehen, das dünnere Garn Sie haben werden, desto weniger haben Sie das dickere Garn herausgezogen, das Sie haben werden, wie Sie sich entscheiden, Ihre Faser zu entwerfen, hat wirklich einen Einfluss darauf, wie dick Ihr endgültiges Garn sein wird . 5. Pflanzen: als nächstes lassen Sie uns ein wenig über die Anwendung sprechen. Liefern ist, wenn wir zwei oder mehr Singles nehmen und wir sie zusammen drehen. Und so für Sie, demonstrieren Sie das. Lassen Sie mich Ihnen hier ein paar Strumpfhosen zeigen, also werde ich nur Twist in meine Strumpfhose stecken. Das ist, wenn ich spinnen würde, also ist das hier wie ein einlagiges Garn. Wenn ich das verdoppeln würde, siehst du,dass es auf mich geschweift wird. Wenn ich das verdoppeln würde, siehst du, Wenn ich es verdoppeln würde, bekomme ich zwei Lagen. Das passiert also, wenn wir ein zweilagiges Garn haben, das sich die Singles umdrehen . Und das Ergebnis ist, was wir einen ausgeglichenen Arm nennen. Also dieses Garn, wenn ich damit kommen würde oder wir damit oder so etwas wie das, ist es nicht energetisiert. Es wird sich nicht mehr auf sich selbst verdrehen. Die gesamte Twist Energie in diesem Garn ist in der pli. Nun, wenn ich nur versuchen würde, mit einem Hof zu stricken, der so ein Single ist, wie Sie sehen können, hat es Energie darin. Also wird es Teoh irgendwie ein bisschen gearbeitet, der Stoff wird nicht gleichmäßig sein. Es wird ziehen. Und so wirst du nicht mit so schön von einem aussehenden Stück Stoff enden. Jetzt gibt es Tricks, um balancierte Singles zu drehen, die in einer anderen Klasse behandelt werden. Aber im Moment sprechen wir über die Anwendung als eine Möglichkeit, Teoh ein ausgewogenes Garn aus Singles zu bekommen. Also lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie das aussieht mit Also wenn ich nur hier spinnen und eine Single spinnen , wie Sie sehen können, wenn ich dieses Garn einfach mache, hat diese Single Energie darin und ich befolge es, indem ich es auf sich selbst verdoppelt und ziehe . Und das ist ein ausgewogenes Stück Garn genau hier. Natürlich, wenn Sie ein kurzes Stück Garn haben, können Sie es einfach verdoppeln und es auf diese Weise anwenden. Wenn Sie eine große Menge an Garn haben, die Art und Weise, wie wir es anwenden, ist, dass wir zwei Singles zusammen drehen, in der entgegengesetzten Weise, dass wir die Singles gesponnen . Also, zum Beispiel, wenn wir gesponnen sind Singles im Uhrzeigersinn, dann würden wir gelten sind zwei Singles zusammen. Indem Sie sie gegen den Uhrzeigersinn in einigen Spinnbüchern drehen. Sie werden sehen, dass sich dies auf S und Z Twist bezieht. Wenn Sie den Begriff der Twist sehen, das bedeutet, dass das Garn nach rechts oder gegen den Uhrzeigersinn gesponnen wurde und der Begriff s gesponnen bezieht sich auf das Spinnen nach links oder gegen den Uhrzeigersinn für die Zwecke dieser Klasse, es spielt keine Rolle, wie Sie 're Spinnen Sie Ihr Garn, und in der Tat, es ist wirklich egal. Im Allgemeinen möchten Sie nur in die entgegengesetzte Richtung anwenden. Dann hast du deine Singles gesponnen. Also eine andere Sache, über die ich nur schnell reden wollte, ist die Fertigstellung des Hofes. Nun, wenn wir nur mit einem kurzen kleinen Stück Garn arbeiten, wie Sie sehen können, Kunst-Twist ziemlich schön ausgeglichen. Aber wenn wir mit einem längeren Stück Garn arbeiten, wenn wir es anwenden,haben Sie manchmal Bereiche, die mehr oder weniger verdreht sind. Aber wenn wir mit einem längeren Stück Garn arbeiten, wenn wir es anwenden, Was wir also tun, um dabei zu helfen, nennt man die Fertigstellung und Blockierung unseres Gartens. Und zumindest bedeutet das nur, dass Sie Ihr Garn nass werden und es dann trocknen lassen. Und das hilft nur, die Twist und die Art von Chris Dinge ein bisschen auszugleichen. 6. So drehst du: In Ordnung. Das ist also mein reizender Assistent, Dave. Er wird mir heute mit dem drehenden Teil unserer Demonstration helfen. Also, was du tun wirst, ist, dass du deinem Partner den Haken geben wirst. Nun, Partner, Sie waren verantwortlich dafür, diesen Haken zu drehen, und Ihre Aufgabe ist es, ihn kontinuierlich in eine Richtung zu drehen. Nun, das ist wichtig. Sprechen Sie nicht in eine Richtung, dann gehen Sie zurück in die andere Richtung, weil es bekommen wird, also werden Sie verbringen Ihren Partner wird in eine Richtung drehen und weiter drehen in diese Richtung. Und du wirst nur ein kleines Stück deiner Regel einhaken. Ich werde hier nur ein bisschen von der Welt festhalten. Gib mir nur eine kleine Twist. In Ordnung? Dafür, stimmt's? Also, wie Sie sehen können, sind wir hier ein bisschen verdreht. Ich werde diese Drehung einfach mit der linken Hand kneifen, und dann werde ich mit meiner Rechten rausziehen. Ok? Verdrehen Sie sich weiter. Und dann, wenn sich etwas verdreht aufbauen, werde ich diese Wendung reinlassen. Ich werde wieder kneifen und mit meiner Rechten ziehen und loslassen und wieder kneifen. Entwurf mit meinem Recht. Lassen Sie los. Prise und Draft. Geh zu kneifen und zu ziehen. Sehen Sie, wie lange Sie dieses Stück machen können, Dieses einzelne Stück Garn. Du findest, dass dein Stück Garn kaputt ist. Es braucht mehr Twist. Alles klar, mach weiter. Drehen Sie sich weiter. Wie gesagt, ich benutze gerne meine linke Hand als Drehregler, den Pincher und meine rechte Hand als Drafter. Aber wenn es besser für Sie funktioniert, es auf die entgegengesetzte Weise zu tun. Das ist in Ordnung. In Ordnung, also lasst uns hier noch ein bisschen mehr machen. McCall heute. In Ordnung? Jetzt wird Ihre Assistentin einen Finger so hochhalten, und wir werden das Garn, das wir gerade gemacht haben, um den Finger wickeln und es bis zum Anfangshaken verdoppeln. Jetzt werden wir es ausziehen. Dies ist unser Anwendungsschritt. Wir nehmen es aus und lassen es los und geben es einfach ein kleines Kinderspiel hier und da gehen wir . Jetzt können Sie das aus dem Haken an Ihrem Haken nehmen und nur ein wenig nicht. Und da gehst du, dein ganz eigenes Stück Garn. 7. Fehlerbehebung: Okay, also lass uns über einige Dinge reden, die schief gehen können, wenn du dich drehst. Das erste ist, dass Sie zu viel Twist erzeugen können. Also, wenn ich nur verdrehe, verdrehe und ich nicht Dinge auszeichne und ich nur verdrehe, verdrehe, verdrehe, verdrehe, verdrehe , verdrehe, verdrehe, Unser Hof wird über verdreht. Also bekommen wir diese wie, wissen Sie, wenn Sie das sehen können, aber Sie bekommen diese Art von lockigen Bereichen im Arm, und es ist auch sehr schwer in diesem Bereich. Ähm, und das ist ein Zeichen dafür, dass du dich über verdrehst. Also, um das zu beheben, lassen Sie einfach etwas von der Drehung heraus. Das nächste, was passieren kann, ist, dass Sie nicht genug Drehungen haben können, und das ist, was passiert, wenn Ihr Garn auseinander fällt. Also, wenn Sie sich drehen und Dinge auszeichnen und Ihr Garn bricht, ist das ein Zeichen dafür, dass Sie nicht genug Wendung für die Faser haben. Also möchten Sie nur ein wenig mehr Twist hinzufügen oder ein wenig langsamer ziehen, und das wird Ihnen das Recht um eine Wendung für Ihren Garten geben. Wenn Ihr Garn bricht, was Sie gerade tun werden, ist, dass Sie gehen, Teoh, Teoh, verbinden Sie die Faser, die Sie in der Hand haben, mit dem Stück Garn, das Sie bereits haben . Und dann holen Sie Ihren Partner Teoh, fügen Sie etwas mehr Twist hinzu und halten Sie sie zusammen. Und der Twist wird sie wieder zusammenkleben. Also, wie ich schon sagte, dass die Drehung wie der Kleber ist, der die Fasern zusammenhält, hält Ihr Garn als ein Stück . Eine andere Sache, die passieren kann, ist, dass, wenn Sie gehen, um es anzuwenden, Sie irgendwie einige seltsame Arme, die aus Ihrer Anwendung kommen. Und was Sie tun müssen, ist nur eine Art von Ziehen vom Ende und geben Sie ihm etwas, geben Sie seine Absicht, und dann sollte es wieder auf sich selbst anwenden schön und geben Sie ein gerades Stück Garn genau so 8. Letzte Gedanken: Herzlichen Glückwunsch. Du hast es bis zum Ende des letzten durchgemacht. Jetzt kennen Sie die Grundlagen, wie Sie Ihre eigenen sprechen Ihre bitte schließen Sie das Bild der Werft und verwenden Sie Fonds in der Registerkarte Projekte. Und sag mir auch, welche Art von Faser hoffentlich du Spaß hattest. Wenn Sie Fragen haben, posten Sie sie bitte und ich werde sie kontaktieren. Es liegt daran, dass ich kann, wenn du diesen letzten Aufenthalt für die nächste Klasse in dieser Serie magst, die sich auf einem Tropfenspuckel drehen wird. Außerdem werde ich eins machen, um sich auf einem Rad zu drehen, fliegen und zu beenden. Also achten Sie darauf, diese zu überprüfen. Vielen Dank.