Skurrile Gesichter: Grundlagen des Zeichnens | Jessica Sanders | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Skurrile Gesichter: Grundlagen des Zeichnens

teacher avatar Jessica Sanders, Artist | Designer

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Willkommen :)

      1:12

    • 2.

      Materialien

      0:57

    • 3.

      Buchempfehlungen

      3:19

    • 4.

      Grundlegende Proportionen

      10:44

    • 5.

      Gesichtszeichnen Teil 1

      4:49

    • 6.

      Gesichtszeichnen Teil 2

      4:49

    • 7.

      Gesichtszeichnen Teil 3

      4:43

    • 8.

      Gesichtszeichnen Teil 4

      4:16

    • 9.

      Gesichtszeichnen Teil 5

      8:10

    • 10.

      Gesichtszeichnen Teil 6

      4:02

    • 11.

      Gesichtszeichnen Teil 7

      3:24

    • 12.

      Projekt & Danke!

      0:41

    • 13.

      Bonus: Ein bisschen über meine Zeichenreise

      11:41

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

3.752

Teilnehmer:innen

86

Projekte

Über diesen Kurs

Hallo, ich bin Jessica Sanders, eine Autodidaktin für Mixed-Media-Kunst, die es liebt, Kunst zu erkunden und sie mit Ihnen zu teilen!

In meinem neuen Kurs, Skurrile Gesichter: Grundlagen des Zeichnens, werde ich dir die Grundlagen beibringen, wie ich skurrile Gesichter zeichne. Ich liebe es, es locker und abstrakt zu halten, aber einen Hauch von Realismus in meiner Kunst zu haben. Ich möchte diesen Prozess und die Fähigkeiten mit Ihnen teilen, die Sie benötigen, um Ihre eigenen skurrilen Gesichter zu erstellen.

In diesem Zeichenkurs für Anfänger:

  1. Wir werden das Zubehör und die Ressourcen durchgehen, die ich zum Zeichnen von Gesichtern verwendet habe, und ich werde einen kurzen Tagebuch-Flip durchführen, um ein bisschen von meiner Reise beim Zeichnen von Gesichtern zu erzählen.
  2. Wir werden sehr einfache Proportionen für Gesichter lernen.
  3. Für die Projektdemonstration werde ich Sie Schritt für Schritt durch eine monochromatische Zeichnung führen und meinen Prozess und meine Tipps mit Ihnen teilen. Ich habe mundgerechte Abschnitte für diese Zeichnung erstellt, damit Sie mit mir zeichnen können! Pause einfach den Kurs, zeichne und schau dann weiter an.
  4. Zu guter Letzt ist es Projektzeit! - das ist mein Lieblingsteil!! Ich möchte Ihren Prozess und Ihre Praxis sehen :)

Wie immer, lass los und genieße den Prozess! Hab keine Angst, Fehler zu machen! Jeder macht Fehler, es ist Teil des Lernprozesses. Der Schlüssel zur Verbesserung ist, weiter zu machen – akzeptiere deine „Fehler“ und zieh weiter! Übe weiter. Sie können das tun!!

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Jessica Sanders

Artist | Designer

Kursleiter:in

Jessica Sanders

Artist, Instructor, Designer

Illustrated Journal: Fill a Sketchbook with Butterfly Inspired Art

 

Hello lovely, lovely creative friend!

My new class is up and going!  I hope you will join me as we go on a journey together, filling a journal with lovely butterfly inspired art.  I just added a new page spread, Explore Texture, which is covered in 15 bite size lessons (13-27).  

I can hardly wait to see your project!!

Happy Painting,

Jessica

 

Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Willkommen: ): - Hallo. Willkommen bei meiner Skill-Share-Klasse. Ich vermute, Sanders färbt mich kreative Kunst. Heute möchte ich mit Ihnen teilen, wie ich skurrile Gesichter zeichne. Also in diesem Anfänger-Zeichenkurs, werden wir durch Vorräte gehen und Ressource ist, dass ich Zehe lernen, um Gesichter zu zeichnen , und ich werde einen kurzen Journal Fuß mit Ihnen machen, nur um ein wenig von meiner Reise zu teilen. Als nächstes werden wir sehr einfache Proportionen für Gesicht lernen. Es ist und ich habe sogar ein Prinzip für Sie dieser Zeichnung, so dass Sie diese als Referenz behalten können, während Sie an Ihrer eigenen Zeichnung arbeiten. Dann zur Projektdemonstration werde ich Sie zur ProjektdemonstrationSchritt für Schritt durch eine monochromatische Zeichnung und dabei meinen Prozess und Tipps teilen. Ich habe dies in Bissgrößenabschnitte unterteilt, so dass Sie mit mir zeichnen können, damit Sie die Klasse pausieren , diesen Abschnitt zeichnen, dann weiter beobachten und das noch einmal tun können, bis Sie mit Ihrem Projekt fertig sind. Und zu guter Letzt kann ich es kaum erwarten, Ihre Projekte zu sehen. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was du tust. Das ist mein Lieblingsteil. Also lasst uns loslegen 2. ZUBEHÖR: Lieferungen für diese Klasse sind wirklich einfach. Sie brauchen nur ein oder zwei Buntstifte. Ich benutze die Camilion-Farbenstädte, Buntstifte, und ich werde Ah, lila Farbe dies als Doppelende verwenden . Also brauche ich nur einen Bleistift. Aber wenn Sie müssen, brauchen Sie nur ein Licht und ein Dunkel von Farben, die zusammen als Licht und Schatten arbeiten. Also brauchen wir Bleistifte und das andere, was du brauchst Papier. Ich benutze zufällig Mixed-Media-Papier. Dies ist ein £98 Krebs, Mixed-Media-Papier, aber jede Art von Papier mit ein wenig Zahn, ein Zeichenpapier, Pergament, fertigem Karton. Alles in diesem Fall, das den Farbstift fängt, wird für diese Klasse vollkommen in Ordnung sein. Ich schlage vor, dass Sie kein Druckerpapier mit Ihrem Farbstift verwenden. Das wird nicht sehr gut funktionieren. Aber andere Arten von Papier, die nur ein wenig Textur haben, werden großartig sein 3. Buchempfehlungen: Also habe ich eine Menge verschiedener Ressourcen verwendet, ist es zu lernen, Gesichter zu zeichnen. Ich habe Online-Kurse, Bücher, Videos verwendet , im Grunde alles, was ich finden konnte, von dem ich dachte, dass ich mir helfen würde. Und so hier sind einige Bücher, die ich persönlich habe, die speziell vier Gesichter sind. Das ist also Jane Davenport. Aber lassen Sie mich ein wenig hinauszoomen, damit Sie das ganze Buch sehen können. Los geht's. Das ist also ein Buch namens Schöne Gesichter von Jane Davenport. Sie ist eine berühmte australische Dame, die in der Mixed-Media-Welt ist, die Gesichter macht, und es hat viele hilfreiche Informationen. Es spricht über Lieferungen, und das ist eigentlich eine gute Ressource für die Verwendung aller Arten von Vorräten. Sie bedeckt Pastelle, Buntstifte, Coping Marker, Aquarell. Sie lehrt, wie man für alle Gesichter und wie sie funktionieren. Und dann gibt es so viele schöne, schöne Beispiele und Projekte. Das ist also eine Menge Spaß, sehr wunderlich, Ähm, Ähm, und nur ein schönes Buch und ich liebe es. Und dann ist ein anderer von einem anderen Mixed-Media-Künstler, Dino Wahrscheinlich, und in diesem Buch geht es um andere Dinge außer nur Gesichtern. Aber sie hat einen sehr guten Abschnitt über Gesichter hier drin, wo sie darüber spricht, wie man Licht und Schatten zeichnet, und geht wirklich Schritt für Schritt in, wie sie die Gesichter macht. Es ist also eine sehr hilfreiche Ressource, und ich liebe Dina Weekly auch. Sie macht erstaunliche Kunst wunderschön. Und dann habe ich in diesem Herbst 2015 Magazin von Gesichtern, und es sind Mixed Media Gesichter, und es hat viele verschiedene Künstler hier drin, also werde ich einfach ein wenig durchblättern. Dever Stewart und die realistische Phase Dies ist ein weiteres Dina Wakely Tutorial. Jane Davenport ist auch hier drin. Das ist, glaube ich, Cam Karraker. Ja, Pam Charakter, der in der Mixed-Media-Welt für Gesichter komplex berühmt ist. Einfach. Hier ist ein tun das lange Gesicht, eine Collage Gesicht so realistisch, nicht realistisch, sehr Fantasie. Hier ist ein Jane Davenport. Also diese spezielle Zeitschrift, ich bin ich glaube, Sie könnten wahrscheinlich die hinteren Ausgaben per Tuch bekommen. Papierschere hat eine Menge Informationen darin, also ist es eine meiner Lieblingsressource ist, und jedes Mal, wenn Sie auf ein Buch stoßen, das Sie anspricht, ist das zu dem Thema, das Sie lernen möchten, ich meine, nur bekommen, weil es eine große Zehe haben um eso diese Luft Meine drei Bücher, die ich besitze und ich liebe sie alle und ich bekomme sie heraus und überprüfen sie die ganze Zeit. Also, da gehst du hin. 4. Grundproportionen: Denn gerade jetzt möchte ich Ihnen nur ein wenig über Proportionen zeigen, die Sie irgendwie mit Ihnen voranbringen können . Ich würde keine Kopie davon machen. Sie können es ausdrucken. Lassen Sie mich einfach einen Kommandostift benutzen. Ich benutze einen Farbstift. Okay, also Proportion. Zuallererst gibt es viele Möglichkeiten, ein Gesicht voraus zu zeichnen. Realistisch, nicht realistisch. Wie viele Möglichkeiten es auch gibt, gibt es Künstler. Und was ich mache, ist die Keep it super einfache Version, die ich für mich selbst verwende. Und ich hoffe, dass es Ihnen auch helfen wird. Also zuerst ist dein Kopf und ovale Form. Also, wenn ich zeichne, zeichne ich tatsächlich mehrere Linien für meinen Kopf. Auf diese Weise kann ich wählen. Ich kann wählen, welche ich will, aber es ist flacher an den Seiten und länger. Es ist kein runder Kreis, obwohl einige Leute konzentrieren sich auf runde mehr kreisförmige Gesichter, sondern im Grunde für unsere Zwecke und bilden realistischere Gesichter oder Oval. Hey, das ist die Oberseite deines Kopfes. Sagen wir einfach, das ist die Spitze unseres Kopfes. Und das ist der Boden unseres Kinns. Okay, also Kopf Gin. Jetzt, wenn du willst. Sie können ein Lineal verwenden. Und für einen Anfänger kann es eine gute Idee für Sie sein, das zu tun. Und du wirst eine Linie setzen. Ich werde ein Zeichen machen. Okay, ich werde das Zentrum meines Kreises markieren. Das ist also etwa ein Sechs-Zoll-Kreis. Es ist also eine Drei. Es gibt ein Zentrum, und dann werde ich die Seiten auswählen, obwohl oft die Seiten später ausgewählt. Aber ich möchte nur eine Idee für diesen Zweck haben, ist , das ist 4,5. Also auch, auch, das ist etwa auf halbem Weg. Okay, also wirst du im Grunde Fadenkreuze auf dein Papier zeichnen, genau so? Ich möchte eine kleine Kurve in den Sinn stellen, und ich neige dazu, und ich neige dazu, mehrere Zeilen zu machen und nicht nur eine. , Wir sind nicht,wir werden nicht um meine Klasse fahren. Ich will nicht, dass du löschst, weil ich will, dass du anfängst zu akzeptieren, was da ist. Ok. Also, im Grunde, machen Sie ein Fadenkreuz. Das ist das ist das Zentrum Ihrer alten eher. So gehören deine Augen auf diese Linie und dann auf halbem Weg zwischen dir wieder messen können. Wenn Sie das Gefühl, Sie müssen, aber ich normalerweise nur Augapfel es, weil ich nicht irgendwie ein ungefährer er er. Also auf halbem Weg zwischen der I-Linie und dem Kinn ist der Ball Ihrer Nase, so dass Sie eine Linie dort setzen können und dann auf halbem Weg zwischen der Linie für Ihre Nase in der Unterseite des Kinns. Setzen Sie eine andere Linie, und das ist, wo Sie im Grunde sind, wo sich Ihr Mund öffnet und schließt. Haben Sie die obere Hälfte Ihrer Kopf Augen, Nasenmund. Jetzt können Sie die Linie ganz hinüber setzen, wenn Sie möchten. Also und ich halte meine wirklich gelockerte skizzenhaft, so dass ich Anpassungen vornehmen kann, wie ich gehe. Und ich denke, wenn man sich das anschaut, kann ich schon anfangen, hier ein Gesicht zu sehen, ähm, innerhalb dieser Linien. Aber das ist nur, ich neige dazu, den kleinen Ball meiner Nase zu machen. Ich habe in der Regel einen kleinen Kreis dort wirklich Licht. Das ist meine Nase, und dann werde ich mir vorstellen, dass hier ein Auge ist. Jetzt können Sie diese Zeile hier setzen oder nicht, aber das wird im Grunde ein Augenzeuge über Ihre Nachrichten zwischen den Augen sein, und dann setzen Sie wieder einen. Sie können messen, ob Sie das Bedürfnis haben. Aber ich mache es gern. Also werde ich nur noch einen weiteren Bogen über die gleiche Miss diese hier wieder setzen. Ich betrachte es, aber im Grunde hast du Platz für ein I bis I Z und dann Platz für etwa, 1/2 ein Auge würde das nicht zeichnen, wenn ich du wäre. Aber du verstehst einfach die Idee. Stellen Sie sich vor, es gibt eine halbe Nacht hier und dort wäre die Seite Ihres Kopfes ungefähr irgendwo da drin. Okay, jetzt haben Sie es. Ich werde das festiger zeichnen, würde ich nicht zeichnen. Dies ist solide, wenn ich alles herauszeichne, was Sie in der anderen Zeichnung sehen werden. Aber ich zeichne das nur, damit du es wirklich sehen kannst. Und wieder haben wir den Ball, die Nase, damit Sie wie eine kleine Schaufel zeichnen können. Und du kannst sogar wie ein kleines B an die Ecken legen. Und das ist alles, was Sie für die Nase brauchen, wirklich in wirklich, das ist alles, was Sie für die Nase brauchen, direkt zwischen den Augen und dann für den Mund. Hier öffnet sich, sagen wir, mein Mund öffnet sich direkt unter meiner Nase. Ich werde diesen kleinen Sprung machen, der irgendwie die Nase eingetaucht ist. Aber es ist ein wenig kleiner und dann nur eine Linie aus. Und dann, wo sind Linie ist ein weiterer Sprung, der Spiegel, dass wieder kleiner. Geh rauf und raus, rauf, raus. Und du hast die Liftlinie und dann die Unterseite eines Witzes, den ich gerne hier einen Schatten mache und ihn dann herausziehe. Es geht nicht den ganzen Weg bis in die Mundwinkel. Okay, geht nur ein paar raus, und das wird wahrscheinlich mehr unten sein, aber ich werde das verfeinern, wenn ich gehe. Also diese Luft Art der Richtlinien, die ich dir zeige, wo die Dinge hingehen. Aber während wir zeichnen und skizzieren, verfeinern wir es. So funktioniert das also genau. Deine Ohren werden hier sein, irgendwie, sogar mit deiner Nase. Und ich habe gerade Winkellinien und Outs gezeichnet, und ich lasse sie oben offen. Normalerweise zeig ich nicht das Ja, ich könnte die Wange hier reinziehen. Entschuldigung. Eigentlich würde ich das nur ein bisschen mehr verfeinern, also bekommen Sie hier eine Art Jahresform. Das ist meine Liebe. Das ist eine Art von meiner Kieferlinie und wieder skizzieren, verfeinern, wie wir gehen. Ich werde das zweite Jahr nicht zeichnen, aber im Grunde ist es an der gleichen Stelle, um mein Gesicht ein wenig zu finden. Dann für deine Augen. Grundsätzlich können Sie einen vollständigen Kreis zeichnen, wo die Oberseite über dem Augenlid liegt. So haben Sie Ihre Augenlider ziehen Kreis. Ich mag es, große Augen zu haben. Einige Augen waren nicht zu sein ist realistisch. Da gehst du. Dann mache ich die Spitze der Insel, die an der Spitze der Iris ist. Und ich neige dazu, hier und hier eine Linie zu machen, nicht den ganzen Weg über. Und ich mag es, die Schülerin groß zu machen. Also, Sie Art von einem Mond geformt dort und füllen Sie, wie Sie brauchen, um einfach so zu wollen. Und da hast du so ziemlich ein Grundgesicht. Jetzt brauchen Sie einige Augenbrauen, so dass Sie Gericht Art von kommen von diesem Ball der Nase, machen auftreten in Richtung der Mitte, aber nicht den ganzen Weg. Und dann bekommst du so ziemlich das ich in fegle, da gehst du. Normalerweise sind die Augenbrauen breiter hier und ehrlich, ich kämpfe mit Augenbrauen. Aber so mache ich es. Ich werde fallen lassen. Sie müssen nicht in der Seite der Nase zu zeichnen, aber nur irgendwie folgen Sie der Linie gibt Ihnen die braune Stirn Bereich. Ok. Und dann für die Haare, wollen Sie eine Stirnfläche und das Haar geht tatsächlich über den Kopf. Wenigstens einige Entfernung , je nachdem, wie überflutet Ihre Luft ist, oder? Eso neige ich dazu, irgendwo hier zu gehen und ich mache nur die Kurven um die Kontur des Gesichts in diesem hier. So etwas wie das. Okay, also gibt es Luft, die Grundproportionen und dann den Hals. Normalerweise komme ich runter, wo der Mund iss und jetzt ist dies eine sehr skizzenhafte Version, aber ich denke, dass Sie die wichtigsten Proportionen sehen können. Hören Sie mich nicht zu Ende. Ich kann das mit Haaren machen. Ok. Ich neige dazu, Haare nicht zu beenden. Ich mag es, da draußen schön und skizzenhaft auszusehen. Hier bis hier ist 1/2 und dann zum Kinn IHS 1/2 dann von hier in die Nase, sein 1/4 und von hier zur Lippenlinie ist 14 eins für uns. Eigentlich sollte das die Hälfte davon sein. Das tut mir 1/2 leid wegen der falschen Sache. Das ist die Hälfte dieses Raumes. Also und dann ist dies die Mittellinie Ihres Gesichts. Meine ist eine kleine Kurve. Das ist in Ordnung. Das ist die Art, wie ich tendenziell bin. Also, seit deinem Top Okay, also denke ich, du bekommst die Idee. hat diese Art von einer langen Erklärung gemacht, aber ich möchte, dass du nicht verstehst, wie die Proportionen waren. Und so gehen wir jetzt zu unserer Projektzeichnung. 5. Gesichtszeichnung Teil 1: so, wenn in Zeichnung Gesichter hat zu beginnen, in der Regel durch eine Oval. Manchmal werden Leute, wenn sie anfangen,Kreise machen. Manchmal werden Leute, wenn sie anfangen, Aber eigentlich ist dein Gesicht an den Seiten flacher und länger. Du willst also einen langen Opal machen. Und ich benutze immer, wie ich im Versorgungsvideo sagte, ich werde Farbstifte verwenden, die es für mich viel schwieriger machen, zu löschen. Und tatsächlich habe ich im Moment keinen Rennfahrer in meiner Nähe, weil ich absichtlich meine Spuren hinterlassen möchte . Und das wird mir tatsächlich eine Menge Optionen als Faras Gesichtsform geben. Aber es fügt auch wirklich eine Menge Interesse am Tod, um Ihre Kunst. Wenn du das machst, kann ich jedes Oval in diesem ganzen Bereich aussuchen, um mein Gesicht zu kreieren. Also werde ich nur einen Bereich finden, den ich irgendwie mag und mein Gesicht ist geneigt. Ich erzähle oft meinem Gesicht, Gibt es nicht, wie genau gerade? Sie können von oder machen Sie die gerade, also zeichne ich es geneigt, und ich werde eine Art von der Mitte finden. Auf halbem Weg und ich werde mehrere Zeilen in diesem Bereich machen, und das ist, wo meine Augen gehören. Und dann werde ich auf halbem Weg zwischen finden. Also, wenn das auf halbem Weg ist, ist das auf halbem Weg. Ich denke, mein Kinn in diesem Bereich herum, aber es könnte nicht dort landen, aber vorerst, und die Oberseite meines Kopfes wäre in diesem Bereich. Etwa auf halbem Weg werde ich noch ein Zeichen setzen. Dies ist mein Nasenbereich und dann auf halbem Weg zwischen der Nasenmarkierung und dem Kinn ist in der Regel der Raum, wo sich der Mund öffnet. Also werde ich eine kleine Art Sauce setzen und dort markieren. Jetzt können Sie Ihre Linien ganz hinüber ziehen, wenn Sie es vorziehen, und auch dann möchten Sie vielleicht. Ich lasse das oft weg. Aber als ich besonders anfing, zeichnete ich die Mittellinie für mein Gesicht. Und manchmal habe ich Probleme damit, dass dieser Teil eine Art von uns fetten Wangen Job ist. Also muss ich das irgendwie beobachten, wenn ich nur etwas zeichne, um sich unserer eigenen Macken bewusst zu sein , und Sie können diese tatsächlich in Ihren Stil übernehmen. Also, ich, wenn Sie sich vorstellen können, gibt es hier genug Platz für drei Augen. Also werde ich kommen, um diesen mittleren Bereich zu wählen und einen Bogen zu machen. Und wieder, ich färbe nur hin und her, mache viele Weine. Und dann, wenn Sie möchten, können Sie messen und dann messen und ein wenig markieren, und sie werden dort sein, wo Ihr Auge beginnt und ein weiterer Bogen, ich bin Augen sind nicht immer genau gleich. Und dann werde ich versuchen, die Mitte runter zu gehen und einen Kreis für meine Erkenntnis zu setzen. Das ist der Ball meiner Nase oder der Nasenball dieses Mädchens genau da. Ich mag diesen kleinen Kreis zu haben. Ich finde es niedlich. Und dann habe ich jetzt bemerkt, dass diese Linie ein bisschen nicht ganz in der Mitte ist. Da gehen wir jetzt. Dann würde ich die Oberseite der Lippe setzen, was normalerweise ich gerne etwa 2/3 des Weges nach unten sein würde. Und denken Sie daran, sind Ihre Anfangslinien, und sie können sich beim Zeichnen ändern, und das ist okay. Also mache ich ein bisschen Dip, und dann bringe ich Linien in einem Winkel herunter, und das wird das sein. Und dann für die Mitte des Mundes. Ich mache einen kleineren Sprung, diese Art von Spiegel dieses hier und dann ein wenig Buckel und raus und ein wenig nach Hause und raus wo die Augen ungefähr runterkommen. Dann will ich meine Unterlippe. Los geht's. Nur ein wenig Lügen, alles, aber jetzt und ich habe manchmal einen Kreis für meinen Gin gelegt, obwohl ich das nicht immer tue, aber ich werde das in diesem Fall tun. Also jetzt habe ich die Grundform meines Gesichts. Ich habe im Wesentlichen, wo mein Gesicht enden wird und ich habe all diese zusätzlichen Linien und ich bin vollkommen OK damit, denke ich, als eine Menge Charakter zu Ihrer Zeichnung, und so werde ich einfach mit, dass gehen. 6. Gesichtszeichnung Teil 2: Ich werde diese Linien bewegen und ändern, während ich gehe, um es so aussehen zu lassen, wie ich aussehen will . Das erste, was hat, werden wir diesen Kerl ein bisschen mehr runterbringen, okay? Und dann zeigen Sie den Start. Stell dir vor, es gibt einen Kreis und du könntest den Kreis zeichnen. Wenn Sie das mögen, ist das Europa Iris. Also ziehen Sie leicht Ihren Kreis, ich schlage vor, ist ein Anfänger. Wenn du diesen ganzen Kreis zeichnest, wird er nicht weh tun. Du. Willst du ein wenig über dem Augenlid gehen? Die Oberseite der Iris wird von Ihrem Augenlid verborgen, aber wenn Sie mit der Zeichnung beginnen, gehen Sie weiter und legen Sie das dort hinein. Es ist vollkommen in Ordnung. Es wird Ihnen tatsächlich eine Referenz dafür geben, wohin Sie wollen, dass Ihre Insel oben auf Ihrem Augenlid gehen . Also habe ich diesen Bogen und den Kreis, einen weiteren Kreis , der außerhalb und über diesem Bogen geht, und da ist mein jetzt füge ich manchmal eine kleine Linie an dieser Ecke herab, und dann, für die Spitze meiner Deckel, ich gehe auf diese Oberseite meiner Iris und lege noch einen kleinen Bogen rechts. Und jetzt haben wir die Grundform für unser Gesicht und die Grundform für unsere Augen, die in diese Lippe ziehen . Nun, ich will nicht, dass die Lippe den ganzen Weg hindurchgeht , ,um zu versuchen, früher aufzuhören als oben. Also macht es es irgendwie einfach. Ich mag eine Art quadratische Form Boden meiner Lippen, aber Sie könnten es mehr abgerundet, wenn Sie es bevorzugen. Als nächstes werde ich anfangen, über die Seiten des Gesichts und des Halses nachzudenken. Also für mich, die Seiten des Gesichts, oder etwa ein halbes Auge über oder vielleicht weniger, wenn ich anfange, also werde ich einfach ein kleines Zeichen neben das Ich setzen und ich mache das Gleiche hier drüben, und dann werde ich das einfach runterbringen fast gerade, bis knapp über den Nachrichten. Und dann habe ich mich irgendwie dem Job zugewandt. Jetzt ändert sich diese Form je nachdem, wie Sie Ihre Gesichtsform wünschen. Also bedenken Sie das. Also wieder, ich werde fast geradeaus nach unten gehen, vielleicht ein bisschen von einem Winkel und da drin. Okay, das ist also eine schöne Form. Da ist es ein bisschen puffig. Das wurde ein bisschen behoben. Eine Sache zu erinnern, über die Verwendung dieses lila Bleistift oder jede Art von tatsächlich, jede dieser lila oder Blues wird funktionieren. Und darüber habe ich auch ein wenig im Versorgungsvideo gesprochen. Aber diese Farben sind alle cool. Sie alle erhielten, und sie werden im Grunde zu einem Schatten, einen Schatteneffekt in Ihrer Zeichnung. Denken Sie also daran, wenn Sie zeichnen, denn dies ist eine sehr weiche und helle Farbe, und es verschwindet fast praktisch nur optisch am Ende. Okay, also beginnt dein Hals im Grunde an der Basis dessen, wer hier fast okay weiß, aber ich mag meinen nicht ganz so realistisch zu sein. Also neige ich dazu, von dort runter zu kommen und nur aus dem Mundwinkel fast. Und ich setze eine gekrümmte Linie ein und mache das gleiche auf der anderen Seite wieder. Dies kann sich ändern, wie Sie gehen. Es ist in Ordnung. Und dann gibt es hier normalerweise Schatten. Okay, jetzt hast du einen Hals und das Gesicht, das du deine Augen hast, deine Grundform für deine Augen. Wir können in Ohren hinzufügen. Alles, was Sie tun, ist auf der gleichen Linie ist Ihre Nase einfach eine kleine abgewinkelte Linie und dann drehen Sie sie nach oben. Eure Erben, eigentlich ein großes Bild, als ihr denkt, sie sind. Also tun Sie das gleiche hier und wieder. Ich arbeite sehr skizziert, also können sich diese Linien ändern, während wir gehen, und das ist okay. Sie müssen nur gehen, dass Sie anpassen und ändern Sie Ihre Zeichnung, wie Sie gehen. Es ist nicht in Stein geschrieben. Auch wenn wir das nicht löschen, spielt es keine Rolle. Es wird nicht genau so bleiben. Du wirst deine Linien verfeinern, während du gehst, also macht es wirklich eine Menge Spaß, das zu tun. 7. Gesichtszeichnung Teil 3 Teil: als nächstes können wir in ein paar Haare setzen. Das ist also die Oberseite deines Kopfes. Ich verstehe es nicht. Ja, hier habe ich entschieden, dass die Spitze des Kopfes sein würde. Aber dein Haar geht darüber hinaus. Deine Haare sind nicht geklebt. Na ja, normalerweise geht es bei deinem Haarschnitt darum. Also denken Sie daran, wenn Sie die Haare machen und Sie wollen auch Stirn Platz. So etwa uh huh 1/3 des Weges nach unten, Sie können eine Linie für Ihr Haar machen, und es ist irgendwie nur Kurven zur Seite des Gesichts, machen es irgendwie organisch und fließend, und Sie haben die Grundform der Haare und dann Sie haben keine diagonale Linie, die ausgeht, muss nicht perfekt sein. Und du wirst einfach außerhalb des oberen Bereichs deiner Köpfe gehen, um deine Haare zu formen . Jetzt werde ich den Zeilen folgen, die ich bereits in diesem erstellt habe. Ich fühle mich wie diese Luft, schöne fließende Linien für Haare. Und das ist nur ein Teil der Art und Weise, wie ich es dafür tun werde. Fügen Sie ein wenig Volumen hinzu, indem Sie das aufstellen. Und wenn Sie bemerken, dass ich diese Zeilen und ein wenig Platz setze und dann die Linie in die andere Richtung. Also gehen sie nicht alle von demselben Punkt aus. Und da hast du den Anfang deines Gesichts. Als nächstes werde ich noch ein bisschen mehr an den Augen arbeiten. Ich werde jetzt die Schülerin für diese skurrilen Mädchen hinzufügen. Ich benutze wirklich große Leute. Das ist überhaupt nicht realistisch. Die Leute der Leute sind in der Regel nicht so groß, und ich habe irgendwie fast eine Halbmond-Form mit dem kleinen Ausschnitt, das wird eine Art von Fang Licht für die I sein. Also, Sie Farbe, wenn Sie die gleiche Linie folgen, ist Ihr High ein wenig sichel Minze und tun Sie das gleiche . Es hilft immer, zwischen einem Auge zum nächsten hin und her zu arbeiten. Auf diese Weise erhalten Sie mehr Symmetrie. So kleiner Mondsichel. Sie sieht bis jetzt ziemlich nett aus. Ich denke, ich mag es, hier ein wenig Schatten zu setzen und ein wenig fast wie ein kleiner Vogel, ein wenig kopfüber V Art von für den Nasenbereich. Jetzt haben wir Nasenlöcher. Ziemlich einfach, was? Sie können das tun, glauben Sie mir, Sie können das hier tun, hat einen kleinen Schatten drin. Hier wird nicht sehr viel zeigen, bis wir fertig sind. In der Regel zeigen meine Ohren kaum alles. Aber es ist da. Und wenn du sagen willst, lass die Haare hinter das Ohr gehen oder so etwas, könntest du das sicherlich tun. Also habe ich jetzt bemerkt, dass ich noch keine Augenrollen habe. So sehr leicht, weil ich mit Burrells kämpfe. Ich werde einen Bogen machen, der dorthin und dann runter geht. Also gehen wir eigentlich etwa 3/4 der Augen. Was ich gerne wieder mache. Das ist nicht mein Ich kämpfe mit diesem. Also setzen Sie das ganz leicht rein und machen Sie das gleiche hier drüben. Viele Male, meine Augenbrauen sind nicht wirklich gleichmäßig. Da gehst du. Aber da sind sie, genau wie seine Küche. Also werde ich meine Zeichnung festhalten. An diesem Punkt werde ich es betrachten und irgendwie eine Perspektive bekommen, wie das Gesicht jetzt aussieht, wie ich typischerweise zu zeichnen neige. Diese Seite meines Gesichts ist größer. Jemand bewegt sich das nur ein bisschen. Ich mag es, mehr als natürlich, natürlich, es ändert sich je nachdem, was Sie zeichnen. Aber in diesem Fall, Sie sehen, wie ich gerade eine Anpassung dort vorgenommen und sie haben das Aussehen geändert. 8. Gesichtszeichnung Teil 4: Wenn Sie diese Konstruktionslinien wirklich hassen,können Sie sie löschen. Wenn Sie diese Konstruktionslinien wirklich hassen, Aber ich empfehle dir wirklich, dass du es nicht tust. Ich denke, es ist das Beste, wenn du sie verlässt. Sie verleihen Ihrer Zeichnung Charakter, und ich fühle mich einfach, wie Sie Ihre Arbeit zeigen. Du zeigst deine Arbeit. Dies erschien auf magischer Weise nicht auf der Seite. Du hast dafür gearbeitet und du solltest deine Arbeit zeigen. Das ist also so, wie ich das empfinde. Natürlich hat jeder seine eigene Meinung, und das ist vollkommen in Ordnung. Aber das ist, wo ich damit bin. Okay, es ist der Nächste. Ich werde die Augen färben, um zu sehen, ob ich etwas hineinzoomen kann. Und jetzt hoffe ich, du siehst das Auge, und ich nehme den gleichen Bleistift. Dies wird im Grunde eine monochromatische Zeichnung sein, und ich werde in einer Art von nach außen in Richtung der Kante meines Auges Farbe, so dass Linien und Markierungen, weil Ihre Augen nicht wirklich eine einfarbige Farbe, und ich werde auch betonen, Thea Außenkante der ich ein wenig mit kurzen Strichen . Los geht's, und ich will nicht, dass das alles perfekt ist, weil deine Augen eine Menge Spuren in ihnen haben . Und das ist es, was ich hier darstellen möchte. Ich möchte den Leerraum verlassen. - Tun wir nicht. Wir wollen Licht in den Augen. Ich hatte hier nicht mehr Licht. Mehr Licht und etwas Licht hier. Ich werde nur Markierungen in Richtung der Kante des I machen. Die andere Ich Yeah, Ich mag die Unterseite meines Handgelenks eine Show oder einfach nur, um kaum bedeckt zu sein, also zeichne ich die gesamte Irisin. Okay, das hier ist etwas dunkler, also werde ich betonen. Also, wenn du hier kreierst, gerade am oberen Ende des Auges, gibt es immer einen Schatten von den Augenlidern. Machen Sie also einen gekrümmten Strich mit Ihrem Bleistift und lassen Sie ihn von der Iris in Richtung Ende des I auf gekrümmte Weise gehen. Dasselbe gilt für diese Seite. Es wird Ihrem Auge Tiefe und Schatten verleihen. Ok, da sehen wir Oh, das sieht schön aus. Bisher. So weit, so gut. Mayes ist vielleicht nicht gerade symmetrisch. Ich gehe nicht auf Perfektion, aber ich möchte, dass es wirklich schön aussieht, wenn ich fertig bin. Ich werde dir so viel sagen, aber ich gehe nicht auf Perfektion. Also sind meine Augen manchmal nicht genau die gleichen. Sie werden feststellen, dass dieses Augenlid nicht das gleiche ist. Das würde ich, aber ich werde darauf hinarbeiten, es näher zusammenzubringen. Aber das werde ich einfach nicht schwitzen. Wir möchten, dass Ihre Zeichnung ziemlich schnell ist, wenn Sie anfangen. Vor allem wollen wir nicht, dass du ein Rennen auslöschst. Ich möchte, dass du ziemlich schnell umziehst, und ich möchte, dass du akzeptierst, was da ist, und dann zum nächsten gehst. Also okay, jetzt bin ich in den Augen gearbeitet und ich mache Hopper auf dem Grundstück. Genau so arbeite ich. Also, ähm, manche Leute arbeiten nicht so. Aber so arbeite ich. Und jetzt, was ich tue, ist nur Verdunkelung und ohrenbetäubend, einige der Linien, die definitiv, ohrenbetäubend verteidigen . Das ist nicht das richtige Wort, das einige der Zeilen definitiver macht. Das sind mehr Formen und Linien definierter und definierter. Ich definiere etwas. Hier geht's 9. Gesichtszeichnung Teil 5: Also, was ich jetzt tun will, ist eine Art Arbeit auf den Lippen. Ich werde ihre Striche von dieser Mittellinie machen und zur Außenseite der Lippen gehen , so weiter. Ich kann sehen, ob du das sehr gut siehst. Also auf der linken Seite werden meine Kurvenforscher auf diese Weise kommen und die Kurve wird weniger in der Mitte. Und dann auf der rechten Seite, schnitzen Sie nicht mehr aus, sehr leichte Striche. Und dann denke ich, ich werde in der oberen Lippe sortieren solide Farbe. In diesem Fall fängt oben beleuchtete weniger Licht ist mehr im Schatten als die Unterlippe. Das ist etwas zu beachten, und mehr Schatten hier unten. Okay, jetzt habe ich einen Komitee Bleistift, also können Sie mit diesen Bleistiften umdrehen. Aber wenn Sie eine andere Art von Bleistift haben, gehen Sie einfach zu einer dunkleren koordinierenden Farbe von Lila und lassen Sie uns daran arbeiten, mawr zu definieren. Also werde ich auf den Inseln arbeiten. Ich möchte diese ein wenig mehr Farbe definieren, die in ein wenig mehr, und selbst bei ein paar Wimpern, Wimpern wurden gekrümmt und gehen Sie zurück hier und tun das gleiche wieder. Diese Zeilen können sich immer noch ändern, obwohl sie definierter sind. Sind sie nicht. Mm. Was? Entschuldigen Sie die Suche, obwohl es dort mehr definiert. Immer noch wechselbar. Los geht's. Ok. Und seine Arbeit an der Iris. Tut mir leid, die Schülerin. Verdunkeln Sie es. Diese sehr dunklen. Natürlich. Deine Schülerin ist eigentlich schwarz. Im Moment gehe ich mit meinem Fuß zurück. Wieder mein Bleistift. Ich ging zurück zu dem Brief lila, und das war irgendwie nur Farbe dieses Ende. Anzeigen des Schattens kurven sich hier wirklich leicht. Wollen Sie also einen Schatten unter dem Augendeckel, wo ich nicht mehr definiert habe? Ich könnte das tun und an den Ecken der Kanten des I gekrümmt, dass als Schatten und dann wirklich leicht super leicht hier unter dem Eis. Also wieder auf dieser Seite, Hinzufügen von Schatten direkt unter der Insel, wirklich sanft an der Ecke gebogen, wenn Sweep wirklich leicht ausgerichtet ist, ist es wirklich eine fegende Bewegung direkt unter dem Auge. Da gehen wir. Jetzt möchten Sie vielleicht eine kleine Beule hier hinzufügen. Viele Leute Augen haben eine Art Beule dort, also können wir einfach eine kleine Kurve hinzufügen. Da das schön aussieht, geht es nicht darum, nett auszusehen, Leute. Macht mich so glücklich. Ich werde ein wenig mehr Schicht dieses Buntstiftes hinzufügen. Die gerade auf der Oberseite des Deckels. Ich will dort kein Weiß. Und jetzt werde ich zu meinem dunkleren Bleistift drehen und eine Art Mischung, die tatsächlich ein wenig dunklerer Schatten gibt, nur in den Rändern. Los geht's. Sieht nett aus. Sieht nett aus. Nur ein bisschen. Nicht zu viel weich. Sehr. Ich bin sehr weich mit meinen Bleistiften mit Prisma-Farbe. Ich bin sicher, dass Sie noch weicher sein müssen. Ok? Das hat eine Art harte Spur. Und Prisma-Farben haben ein weiches Blei. Du musst also noch weicher mit deinen Gefängnisfarben sein. Sie sieht so hübsche Typen aus, die ein bisschen mehr rauskommen. Sie sind ein bisschen mehr hier und bringen das. Ich legte fest, dass ich es nicht tun würde. Da gehen wir. Vielleicht fügen Sie hier ein wenig dunklere Linie hinzu. Die Ecke. Nun, ich füge diese dunklen Linien hinzu. Ich füge ein bisschen hinzu. Setzen Sie etwas mehr Druck auf meinen Bleistift. Los geht's. Was denkst du bisher? Ziemlich gut. Ziemlich gutes Museum raus. Okay, jetzt holen. Ich werfe nur einen Blick auf sie, werde meinen Bleistift drehen, wieder in die dunklere Farbe zurückkehren, und ich werde um einen Teil des Auges hinzufügen, dunkleres Lila. Es gibt diesen Kurvenstrich wieder, Hinzufügen, dass Schatten macht, dass ich schön und dunkel dort. Es wird dir so viel Drama geben. Und hier drüben möchte ich, dass das auch dunkler wird. Und als ich meinen Bleistift herausziehe, hebe ich so, dass mein Schlaganfall. Es ist weniger Druck, wie ich gehe. Und dann werde ich wieder Farbe in dieser Kurvenform, Flickern Art von Blick mit ihm in Richtung I. Sie gehen, Sie gehen, vielleicht fügen Sie ein paar kleine Markierungen hier unten und von der Iris als diese schöne Textur, und ich werde Wiederholen Sie das auf dieser Seite, und ich baue nur Schichten des Farbstifts auf. Es ist eine schöne Sache daran. Es die Schichten bauen sich einfach wirklich schön auf und können ein wenig mehr Druck und ein paar kleine Markierungen hier und da setzen , ein wenig mehr auf dieser Seite, verdunkeln sich nur am Rand und Hinzufügen, und mehr Schatten dort. Okay, sie fängt an den Zeh an. Nehmen Sie hier dramatische Gestalt an. Diese Iris zu verdunkeln ist nur ein bisschen mehr. Ich werde wieder mit Black reingehen, aber ich mag das, wenn ich das hier habe. Nun, ich gehe vielleicht wieder mit Black rein. Ich habe mich nicht entschieden. Ich mag es, diese dramatische, monochromatische Farbe Medico in einem Kreis nach der Form der ganzen Form. Ok. Und ich werde der Insel noch mehr hinzufügen. Diesmal drücke ich ziemlich hart. Ich bin ziemlich definitiv an diesem Punkt, dass ich es hier will. Fügen Sie einige Wimpern hinzu, ein Paar an der Unterseite und nur zwei haben nicht viel Wimpern, aber ich tue es. Ich teste hier etwas Haut ein wenig definitiver, weil ich mir ziemlich sicher bin, dass das hier ist, wo ich jetzt ziemlich zuversichtlich bin . Augen werden nicht so sein. Ich fühle mich wie ein Add mehr Druck. Es gab ein Paar dort gehen wir 10. Gesichtszeichnung Teil 6: vielleicht fügen Sie ein wenig mehr Schatten hier kennt Bereich auf. Und ich werde jetzt mein dunkleres Lila verwenden, um das Gesicht, die Form und die Art der Neuzeichnung zu betonen , immer alles neu zu zeichnen und hier in ein wenig mehr Schatten. Jetzt verwende ich die dunkle Farbe, um den Schatten auszufüllen, also möchte ich es tun. Dann kommen Sie danach mit der helleren Farbe zurück und mischen Sie das aus. Oder da ich es nicht beschuldige, ist das der falsche Begriff. Aber ich bin nur Färbung wirklich leicht, so dass alles verschmilzt zusammen und Art von reibungslosen Übergängen zu helleren Bereich mit seinen Schichten. Okay, gehe zurück zu den Lippen, damit du sehen kannst, dass ich wirklich sehr organisch gearbeitet habe. Ähm, und dieses Gesicht nimmt Form an, von selbst. Einfach ziemlich cool. Hinzufügen mehr Schatten hier oder die Lippen oder Fleisch Treffen. Los geht's. Es sieht ziemlich schön aus, und ich möchte diese kleine Dip Farbe zweite Schicht hier betonen. Ich will nicht das ganze Licht genau dort, wo die Lippen hochstiegen. Los geht's. Jetzt gehe ich zurück mit Moll und füge einfach ein paar Berührungen hinzu, wo die Lippen ein wenig dort im Schatten treffen , nachdem meine Lippen schief sind. Mir geht's gut damit bei einer weiteren Show hier, du Wichser. Jetzt die Form annimmt Form und dann möchte ich eine Farbe nicht wollen, um die oberen Lippen mehr mit der dunklen Farbe zu färben Weil denken Sie daran, diese Spitze mit ist in der Regel dunkler in der Unterseite. Und ich versuche, der Kontur zu folgen, der gekrümmten Nous, die die Lippe ist. 11. Gesichtszeichnung Teil 7: Also jetzt für mich ist diese Zeichnung fertig. Ich mag es genau so, wie es ist. Ich gehe nicht über Bord auf die Haare. - Was? Ich will wirklich, dass dein Fokus auf die Augen liegt. Und so habe ich wirklich betont, dass viel in meinen Zeichnungen, und ich bin nicht so sehr besorgt darüber, dass alles außerhalb davon vor sich ging und wirklich nur möchte, dass du dich auf das Gesicht konzentrierst. In diesem Sinne füge ich meiner Zeichnung Weiß oder Lichtblitze hinzu. Ein Ort, an dem ich es gerne hinzufügen möchte, ist hier am Hals. Ich habe nur eine kurze Zeile gesetzt. Wenn meine letzte Arbeit werde ich eine schnelle Linie neigt dazu, die Seite des Halses zu gehen, aber nicht zu hoch zu beginnen, das ist ein Highlight, das ich mag, können Sie Highlight in die Nase hinzufügen, wenn Sie es brauchen. Die Spitze der Nase neigt dazu, Leben zu fangen, okay? Und dann denke ich, ich mag es, ein wenig an die Spitze der Lippe und diesen kleinen Abschnitt hinzuzufügen , der hier nicht sehr viel zeigt. Aber es zeigt sich insgesamt, glauben Sie es oder nicht. Der Anfang und dann einige zu den Lippen folgen wieder. Die Kurve der Lippen. Nur ein bisschen. Du kannst hier noch mehr Punkte hinzufügen, und manchmal siehst du, wie ich sie so verschmiere. Das heißt nur, ich wollte da sein, aber ich will dir nicht so ins Gesicht sein. Also mache ich so und dann für die Augen. Ich werde hier nicht ein paar kleine Highlights setzen und hier verschmiere ich normalerweise diejenigen, die nicht wollen, dass sie zu hell sind und dann einige ovale Formen in diesem Bereich des Auges färben. Denken Sie daran, dass wir das Leerzeichen leer gelassen haben, aber es wird immer noch etwas Farbe haben. Plus, Sie wollten beamen oder symmetrisch. Dies ist ein Licht, das ein Fanglicht reflektiert. Sie wollte mehr sein. Jetzt lege ich auch gerne ein paar Punkte da herum, vielleicht eine Linie über den Boden, manchmal keine durchgezogene Linie, aber zusammen mit einigen Leerzeichen drin, vielleicht noch ein paar Punkte. Jetzt kann ich sehen, was ich auf die Starke mit diesem ich Lautsprecher als diese Seite schaue, und ich kann das ein wenig hier anpassen, indem ich meine weiße 10. Das werden wir eindecken. Machen Sie das etwas kleiner. Dieser muss auch ein wenig kleiner sein. Ich denke, das gleicht es ein bisschen mehr aus. Aber ich tue es nicht. Es stört mich nicht, dass es nicht perfekt ist. Menschen und das wirkliche Leben sind nicht perfekt. Also, hier haben wir. Manchmal habe ich ein Highlight oben auf der Spitze der Insel gesetzt. Das und da haben Sie ein wunderliches Gesicht, das monochromatisch und Farbe ist, die Sie zu jedem Ihrer Journalseiten oder so etwas hinzufügen können . 12. Projekt und Dankeschön: Vielen Dank, dass du dich mir angeschlossen hast, weil du skurrile Gesichter gezeichnet hast. Ich hoffe, Sie haben diesen Kurs genossen. Und ich würde es lieben, wenn Sie Ihr Projekt teilen würden, lassen Sie ihn wieder in der Rezension Abschnitt. Und wenn Sie Fragen haben oder er etwas besprechen möchte, kann ich mit Ihnen im Diskussionsbereich dieser Klasse sprechen. Und wenn Sie diesen Kurs wirklich genießen, hoffe ich, dass ich Sie in einigen meiner anderen Klassen auf Stahlanteil sehen werde. Oder vielleicht kannst du mir auch auf Instagram oder YouTube folgen. Vielen Dank, dass Sie zugesehen haben. Ich werde es sehen. 13. Bonus: Ein etwas über meine Drawing: Ich dachte, ich würde ein wenig über meine Zeichenreise mit Ihnen teilen, weil wir alle in gewisser Weise Anfänger sind. Und so wollte ich nur mit dir teilen, die Evolution von mir lernen, Gesichter zu zeichnen und wo ich angefangen habe und irgendwie wo ich bin und meine Reise. Das ist also die Rückseite einer Seite, weil es für mich ein bisschen schockierend ist. Und eines der ersten Gesichter, die ich mit Acrylfarbe versucht habe. Und so denken Sie daran, das ist, ich weiß nicht, hat dies in 2014 oder vielleicht 2015 getan. Also, hier geht's. Also malte ich dieses Gesicht mit Acrylfarbe. Druitt malte es und hasste es. Ich war so enttäuscht und so entmutigt. Ich dachte, ich werde nie lernen, Gesichter zu zeichnen, und ich habe lange keine Gesichter gezeichnet. Ich habe gerade gekündigt. Ich habe gerade gekündigt. Ich konnte einfach nicht, dass ich lange nicht daran vorbeiziehen konnte. Und schließlich, nach einer Weile, dachte ich, ich werde es einfach versuchen. Und so im Januar 2016 ist, als ich wirklich ernsthaft angefangen habe, zu lernen, Gesichter zu zeichnen. Also das sind einige, die ich dann gezeichnet habe, ähm, einige. Ich habe nur Graphit gemacht und ein bisschen Heilmittel da drin hinzugefügt. Und weißt du, sie sind okay. Sie sind nicht fabelhaft, aber sie sind okay. Und damals war ich ziemlich glücklich mit ihnen. Ich glaube, ich mag diesen hier wirklich. Ich finde, es ist süß in diesem. Also war es lustig. , Hier ist noch eine,die ich im Januar gemacht habe, und ich habe diesen geliebt, aber das war sehr selten, eine zu bekommen, die ich wirklich mochte. Und so habe ich einfach weiter geübt. Dies ist gegen Ende Januar, aber ich fand, dass es mich sehr lange dauerte, weil ich zeichnete und ich löschte, löschte , löschte und zeichnete und hin und her und zurück und löschte wahrscheinlich mehr, als ich zeichnete. Wenn Sie in dieser Zeitung sagen können, es hat im Grunde Graphit überall, weil so viel Sie Rennen und versuchen, Orgel. Und es hat lange gedauert. Ich brauche ein oder zwei Stunden, um ein Gesicht zu zeichnen. Diese wurden alle zu verschiedenen Zeiten nur auf dem gleichen Papier gemacht. Also musste ich einen Weg finden, zu üben, ohne so viel Zeit vielseitig zu nehmen und weniger in all die kleinen kleinen Details zu versuchen, es genau richtig zu bekommen. Also entschied ich, dass ich etwas schwierigeres für ein Rennen verwenden würde, das im Grunde aufhören würde zu löschen, und ich wollte nicht versucht werden, Rennen zu fahren. Und so fing ich an, diese magischen Bleistifte zu benutzen. Sie haben mehrfarbige Blei, ihre Wachsbasis, Bleistift Buntstift, und ich habe eine Reihe von Thes, und sie haben alle diese schönen Farben. Und so dachte ich, dass es Spaß macht, mit zu zeichnen, und ich würde diese nicht löschen. Sie können Farbstift nicht löschen, aber es ist nur anders als Graphit. Und so fuhr ich fort zu zeichnen. Und das war im März mit diesem Bleistift. Es war das Original ist das einzige, das ich zu der Zeit hatte, und ich benutzte es für das Zeichnen alles, und ich fügte ein wenig Tinte hinzu. Ich war, ich war immer ziemlich glücklich und wieder, manchmal waren sie nicht so gut. Manchmal waren sie gut. Ich war ziemlich glücklich mit diesen, immer noch viel mit den Augen zu kämpfen, ziemlich viel besser mit Lippen und Mund, aber Proportionen nicht so groß. Aber ich verstehe mich nicht falsch, wenn ich das tue, ich war wie Kuss OK, Es sieht aus wie eine Person. Wenn es wie ein Gesicht aussieht. Sieht aus wie eine Person, die glücklich war. Dies ist auch ein Farbstift. Ich habe so einen, aber er ist ganz blau. Und dann bekam ich manchmal etwas, das ich wirklich, wirklich mochte. Also wurde das hier im Mai gemacht? Eigentlich wurde dieser im Mai 2016 gemacht. Diese auch ich war wirklich glücklich mit diesem, und ich verschönerte es und ich dachte, es war wirklich schön, wirklich glücklich. Und noch einen, den ich von dieser Zeit wirklich mochte. Und ich fand, dass ich gerne die Seite füllen. Also habe ich das wirklich genossen. Und das wurde tatsächlich mit diesem originellen Magic Fix Bleistift gemacht. Also, wenn Sie Ihre Zeichnungen machen wollen, habe ich das nicht in das Liefervideo aufgenommen, aber wenn Sie Ihre Zeichnungen mit dieser Art von Bleistift machen wollen, sind sie großartig dafür. Also habe ich die ganze Zeit von Januar bis Mai auf Papier gearbeitet, nur etwas Blatt Papier und zur gleichen Zeit fing ich an, in einem Buch zu arbeiten, Nur ein Skizzenbuch. Nicht das ist ein sehr preiswertes Skizzenbuch, und ich wollte nur in der Lage sein, zu sitzen und zu zeichnen, während ich fernsehen oder so. Und ich tat Gesichter ein zog fast jeden Tag, fast jeden Tag. Also habe ich eine Menge Bücher gefüllt. Also dieser hier ist ein weiterer für März, also können Sie das sehen. Weißt du, ich habe einige gut geklappt, manche nicht. Und raten Sie was? So ist es jetzt immer noch. Manchmal sind sie einfach nicht so, wie ich es will. Und das ist nur ein Teil des Künstlers. Teil der Zeichnung. Nicht alles kann perfekt und großartig sein, aber es gibt ein Beispiel für Marsch, und dann ist das ein bisschen eine Abkehr von Gesichtern, richtig? Aber ich dachte mir: Okay, was ist, wenn das Zeichnen von Gesichtern mir geholfen hat, andere Dinge zu zeichnen? Und so habe ich diese Art von verrückter Kuh gezeichnet und, und, äh, äh, ich habe diesen Flamingo Alice gezeichnet, wie, Wow, ich lerne. All diese Praxis mit Gesichtern half mir nicht nur mit Gesichtern. Es hat mir auch bei anderen Dingen geholfen. Also will Sie ermutigen, dass, wo immer Sie sind, jede Art von Praxis wird Sie vorwärts bewegen. Und das ist es, was Sie als Künstler wollen, nur um zu gehen. Und dann ist hier noch eine, die ich getan habe. Das war in deinem Leben und ich habe diese anderen ausprobiert . Es gab immer noch Buntstifte, aber es war alle verschiedenen Farben einer Farbe, als er so das waren ein buntes Grün und, ähm, einfach wirklich mit viel Spaß damit. Also füllte ich das ganze Buch. Ich denke, es gibt ein oder zwei leere Seiten. Manchmal habe ich den Rücken nicht gemacht, weil ich nicht durch und diese Luft nicht in einer bestimmten Reihenfolge zeigen wollte . Also habe ich viele Gesichter hier drin, und dann habe ich noch ein paar andere Dinge hier drin. Dann habe ich es einfach versucht. Es gibt eine Meerjungfrau, dass dies in Juni-Augen ist. Also füllte ich dieses Buch und dann dachte ich, OK, ich zeichne immer noch, praktiziere fast jeden Tag, und ich mache auch diese Art von Zin-Verwicklungen, also wollte ich das Kritzeln und die Zeichnung der Gesichter zusammen, so fing ich an, das zu zeichnen, die im September letzten Jahres 2016 waren. Auch hier verwende ich immer noch die Buntstifte, die ich benutze. Wahrscheinlich habe ich dort einen speziell blauen Bleistift benutzt und den Zauberstift benutzt. Also bin ich es. Und ich bin wirklich glücklich damit. Ich finde, sie sind wirklich hübsch. Ich wollte das nur zusammenfassen und kombinieren. Und so ist das noch nicht fertig. Ich habe nur ein paar davon gemacht und dann fing ich an, es in andere Dinge zu integrieren, wie meine Zeitschriften und solche Dinge. Also mal sehen. Dieser war im Januar 2017 und wenn ich das durchbin und das Aquarell nach unten lege, habe ich die falsche Farbe der Wasserfarbe gesetzt. Ich habe dieses wirklich lebendige Gelb hier, und ich war wirklich ausgeflippt und ich dachte, das ist schrecklich. Es wird wirklich schlimm werden, und ich werde es hassen. Und ich trat für eine Minute weg und schaute mir ein paar gut waschbare Bänder durch, die ich hatte, und ich stieß auf diesen, der sagt, mache mehr unordentliche Fehler, dass ich OK ging. Ich habe mich neu konzentriert. Ich ging, Lassen Sie mich sehen, was ich damit tun kann, und das ist eigentlich jetzt eine meiner Lieblings-Zeichnungen, und es ist Mixed Media. Es hat Farbstift, Aquarell Um, Inc. Nur eine Menge Spaß. Das war also einer. Und hier ist noch eine, die ich gerne wieder mache. Es ist ein Mixed-Media-Gesicht, Traurigkeit, die mit Ihnen ein wenig über meine Reise teilt, und das ist eine andere. Also habe ich das Gefühl, jetzt kann ich wirklich zeichnen Gesicht ein nach vorne gerichtetes skurriles Gesicht. Und ich bin wirklich weit gekommen, nur durch Üben. Ah, viel. Ich habe viel geübt, aber zur gleichen Zeit, denken Sie daran, ich hielt es so einfach wie möglich Kuss. Halten Sie es super einfach. Also habe ich meine nicht löschende Kräuter zu mir verwendet. Bleistift hat nicht gelöscht. Ich verbrachte 10 oder 15 Minuten, manchmal 30 Minuten Zeichnung, ähm, und beschloss einfach, den Prozess zu genießen und zu akzeptieren, was da war. Und jetzt zeichne ich. Ich fing an, mich wirklich auf die Augen zu konzentrieren, als ich das tat. Ich wollte mich wirklich auf die Augen konzentrieren. Das war nicht und ich habe gerade erst angefangen zu versuchen, zu verfeinern, wie in einem der Augen zu schauen . Und so mache ich jetzt noch Buntstiftzeichnungen und ich möchte, dass die Augen voller Licht im Leben sind. Und ich fühle mich, als wäre ich sehr weit gekommen und möchte dich ermutigen, dass jeder irgendwo anfängt . Du hast gesehen, wo ich angefangen habe. Das habe ich dir gezeigt. Und das hätte ich mich beinahe aufhalten lassen. Also lass dich nicht aufhalten, wo du bist. Denn wenn du anfängst und weitergehst, wirst du an einen Ort kommen, an dem du überrascht bist, du hattest dich überrascht und du kannst Gesichter zeichnen. Sie können so ziemlich alles zeichnen, was Sie wollen. Wenn Sie lernen, Gesichter zu zeichnen, können Sie lernen, alles zu zeichnen. Und so glaube ich, dass du es schaffst. Ich weiß, dass du das kannst. Und ich hoffe, diese Klasse wird Ihnen einen Anfang geben. Also fangen wir an, uns zurückzuziehen.