Sei nicht langweilig: Kommuniziere besser und mach jedes Thema interessanter | Phil Jones | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Sei nicht langweilig: Kommuniziere besser und mach jedes Thema interessanter

teacher avatar Phil Jones, Communication and Change Consultant

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung

      1:44

    • 2.

      Es gibt keine langweiligen Themen

      1:53

    • 3.

      Über dein Projekt

      0:43

    • 4.

      Die drei Komponenten der nicht langweilig

      2:04

    • 5.

      Die Verbindung mit deinem Publikum

      1:48

    • 6.

      Die Verbindung mit einer Zielgruppe verbinden

      3:08

    • 7.

      Die Message verstehen

      3:34

    • 8.

      Finde die Geschichte

      3:58

    • 9.

      Finde die kritischen Ideen

      2:19

    • 10.

      Verwende Medien auf Fullest Weise

      1:25

    • 11.

      Grundlagen des Schreibens auf nicht langweiligen Methoden

      2:28

    • 12.

      Grundlagen der Vermeidung langweiliger Präsentationen

      1:50

    • 13.

      Grundlagen der Vermeidung von langweiligen Videos

      0:59

    • 14.

      Schlussgedanken

      2:32

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

1.394

Teilnehmer:innen

1

Projekt

Über diesen Kurs

Wenn du Angst dread ein Thema zu kommunizieren, weil es langweilig wirkt, oder du immer die Aufmerksamkeit deiner Publikum immer wieder verlierst, wenn du wichtige Informationen teilst, ist dieser Kurs genau genau genau das RICHTIGE FÜR dich. In 30 Minuten lernst du, wie du wichtige (aber nicht sehr interessierte Themen in den Fokus vermitteln kannst, während dein Publikum zu engagieren ist.

Wenn wir mit einer Publikation kommunizieren, kämpfen wir für ihre Aufmerksamkeit vor so vielen interessanten Ablenkungen. Mit drei Konzepten der Kommunikation (Verbindung, Fokus und Präsentation) kannst du das Augenmerk auf deinem Publikum aufsetzen.

In diesem Kurs lernst du einfache, direkte Schritte zur Umsetzung von Schritten für:

  • Verstehe dein Publikum mit der Motivation
  • Den richtigen Winkel für die angle finden
  • Die Botschaft so bestmöglich liefern
  • Kommunikation interessanter in Schreiben, Präsentationen und Videos

Du musst vor diesem Kurs etwas Besonderes kennen. Es wird helfen, eine Botschaft und ein Publikum im Kopf zu haben. Am wichtigsten ist, dass du dich bereit machen musst, deine Botschaft mehr ansprechend zu machen.

Dieser Kurs ist perfekt für alle, die sich ganz auf ihr Thema anfühlt oder einfach nur ein besserer Kommunikator sein möchten. Es ist auch ein guter Ausgangspunkt für die Verbesserung deiner Kommunikationsfähigkeiten bei dir helfen kann, den Bereich der Entwicklung zu verbessern. Vielen Dank fürs Gehen und ich hoffe, dass ich dich im Kurs sehen möchte!

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Phil Jones

Communication and Change Consultant

Kursleiter:in

Hi! I'm Phil Jones, and I'm a change management consultant from Houston, Texas. I've been working in communication, change, and management consulting for 10 years. I've been practicing writing and speech for much, much longer. I'm passionate about improvement and learning, and that curiosity has made me want to share what I've found with others.

Creating and consuming training is a big part of my career, so I thought I would make it a part of my personal projects, too.

Learning to learn and grow is one of the most important things we can do. Communication and change make using what we've learned possible. I hope I can share some of that with you!

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hallo, mein Name ist Philip Jones. Ich bin Schriftstellerin, ehemaliger PR-Berater und aktueller Change Management-Berater. Was das für Sie bedeutet, ist, dass ich mein ganzes Berufsleben damit verbracht habe, effektiver zu kommunizieren. Ich habe auch mein ganzes Erwachsenenleben damit verbracht, den Leuten zu erklären, was ich tue, ohne sie zu Tränen zu langweilig zu werden. Es ist nicht so einfach, wie es scheint, als ob es sein sollte. Also habe ich viel Übung, um Nachrichten zu bekommen, die nicht intuitiv interessant sind, in einer Weise, die hoffentlich die Aufmerksamkeit der Menschen genug hält, um einen Unterschied in diesem Kurs zu machen . Ich will dir beibringen, was ich gelernt habe. Jetzt gebe ich zu, es ist ein wenig einschüchternd den Lehrerkurs darüber, wie man nicht langweilig sein kann ohne sich immens Sorgen zu machen, dass ich das Publikum langweilig bin. Aber ich weiß, dass wir alle etwas haben, das wichtig ist zu kommunizieren, das die Aufmerksamkeit der Menschen erfordert , mit denen kommuniziert wurden. Dieser Kurs soll Ihnen helfen, die Möglichkeiten zu finden, wie Sie dies so effektiv wie möglich tun können . Als ich aufwuchs, wollte ich Feuerwehrmann oder Astronaut oder etwas gleichermaßen Film würdig sein, aber ich landete mit war eine Karriere, die intellektuell erfüllend, aber nicht furchtbar interessant zu reden. Also, wenn du jemals auf einer Party warst, wo du versucht hast, jemandem zu erklären, was du anmachst und innerhalb von 30 Sekunden das Thema geändert hast, weißt du, wie sich das anfühlt. Aber das bedeutet nicht, dass das, was Sie tun, nicht wichtig ist und nicht bedeutet, dass das, was Sie zu sagen haben , diese Art von Desinteresse hervorrufen sollte. Woran wir in diesem Kurs arbeiten werden, ist, wie Sie Ihre Botschaft machen können. Was auch immer es so interessant wie möglich sein mag. Zehe, halten Sie Ihre Zielgruppen aufmerksam. Also danke, dass Sie sich die Zeit genommen haben, dieses Intra-Video anzuschauen. Ich hoffe, Sie bleiben hier, weil ich denke, Sie werden einige Dinge finden, die Ihnen helfen werden, wenn Sie die Botschaft, die Sie brauchen, voranzubringen. 2. Es gibt keine langweiligen Themen: Ich möchte Ihnen zunächst etwas beruhigen, und das ist das. Es gibt keine langweiligen Themen. Ich weiß, dass der Titel dieses Kurses ist, wie man weniger langweilig ist. Aber ich möchte Ihnen versichern, dass nichts untrennbar langweilig ist. Dinge können langweilig präsentiert werden, und verschiedene Präsentationen können sehr langweilig sein. Das heißt aber nicht, dass das Thema selbst auf langweilige Weise dargestellt werden muss. Als ich in der High School war, hatte ich einen Chemie-Lehrer, der seit etwa 35 Jahren unterrichtet hatte, und ihre Idee, Chemie zu unterrichten, war, Gleichungen an die Tafel zu schreiben und Ihnen zu erklären wie Sie diese Comps-Gleichungen tun mussten, um Chemie zu verstehen. Während viele Leute, mit denen ich gesprochen habe, eine Liebe zur Wissenschaft begannen, indem sie Experimente machten und Geschichten davon hörten , wie verschiedene Entdeckungen in der Chemie gemacht wurden, die eine lebenslange Neugier hervorgerufen haben, Neugier hervorgerufen haben,konnte ich nie verstehen, wie Chemie auf mir, was die Verbindung zwischen diesen Gleichungen war, die ich auf der Tafel sah. Wo und mein tägliches Leben Chemie ist kein inhärent langweiliges Thema. Was es ist ein Thema, das die Möglichkeit hat, auf eine langweilige Weise präsentiert zu werden, um Ihnen ein weiteres Beispiel zu geben. Wenn Sie einer der 95% der Bevölkerung sind, die Game of Thrones beobachtet, sind die Chancen, Sie finden es extrem interessant und nicht langweilig in den geringsten. Interessant ist, dass ich einen ausgezeichneten Geschichtslehrer hatte, und als sie Geschichten über all das Drama zwischen den verschiedenen königlichen Familien im Mittelalter in Europa erzählten, fängt man an, die Parallelen zwischen Spiel der Throne abwesend die Drachen und ich som Bienen. Der Punkt ist, dass Sie jedes Thema nehmen und die interessanten Elemente darin finden können, um die Aufmerksamkeit der Menschen zu präsentieren und zu erfassen. In diesem Kurs werden wir herausfinden, wie du mehr wie mein Geschichtslehrer sein könntest, es sei denn, wie mein Chemielehrer, in der Hoffnung, dass dein Publikum die Dinge findet, die ihnen wichtig sind, damit du ihre Aufmerksamkeit über all die Ablenkungen, die wir gegenüberstehen 3. Über dein Projekt: Ich glaube, dass wir am besten durch die Praxis lernen. Während ich also Beispiele und Vorschläge mit Ihnen teilen werde, denke ich, dass der beste Weg für Sie zu lernen ist die Arbeit, zusammen mit einer Nachricht oder Kommunikation, die Sie teilen müssen, um es weniger langweilig zu machen . Beginnen wir mit unserem Projekt. Und um dies zu tun, brauchen Sie nur ein einzelnes Blatt Papier, und ich möchte, dass Sie ein Thema aufschreiben, das Sie mit jemandem teilen müssen, um auf irgendeine Weise zu kommunizieren . Das ist wichtig, aber du hast Angst, dass es langweilig wird. Also, auf ein Blatt Papier, schreiben Sie Ihr Thema und eine Zeile nur eine kurze Zusammenfassung. Dann, darunter, möchte ich, dass du dein Kommunikationsziel schreibst. Was Sie erreichen müssen. Versuchen Sie, ein spezifisches wie möglich zu sein, denn wir werden uns während des gesamten Kurses darauf beziehen, wie wir versuchen, so unb oder ing wie möglich zu sein . Wenn Sie das bereit haben, sind wir gut, auf das nächste Video zu gehen 4. Die drei Komponenten der nicht langweilig: Lassen Sie uns über die drei Komponenten der Kommunikation sprechen, die es nicht langweilig machen. Die 1. 1 ist die Verbindung. Verbindung ist die Beziehung zwischen Ihrer Botschaft, Ihrem Thema und Ihrem Zweck und den Interessen, Wünschen und Bedürfnissen Ihres Publikums. Wahrscheinlich haben Sie darüber nachgedacht, warum Sie mit Ihrem Publikum kommunizieren müssen, aber oft denken wir nicht darüber nach, warum unser Publikum darauf achten sollte, wie wir kommunizieren. Verbindung ist Ihre Fähigkeit, Ihre Bedürfnisse auszurichten. Ist ein Kommunikator mit Ihren Zielgruppen, diese Nachricht aufzunehmen, wenn Sie ein gutes Gefühl der Verbindung haben ? Wenn das Publikum kompiliert, warum diese Botschaft für sie wichtig ist. Sie sind viel wahrscheinlicher, dass sie verlobt bleiben. Ich will den Menschen nicht eine Ader klingen lassen, aber das Interessanteste für die meisten Menschen ist sie selbst. Das ist der Grund, warum Sie Ihre Stimme aus einem überfüllten Raum auswählen können, wenn es jemand sagt. Es ist hart in unsere Psychologie verdrahtet. Tobey, bewusst, wie die Dinge uns beeinflussen, also in der Lage zu sein, sich damit zu verbinden, wird es die Leute halten, viel mehr daran interessiert, was du produzierst. Die zweite Komponente ist fokussiert. Es gibt ein ganzes Universum von Dingen, die Sie zu Ihrem Thema diskutieren könnten. Aber konzentrieren Sie sich darauf, wo Sie die Dinge auswählen, die am relevantesten sind. Die interessantesten beziehen sich am meisten auf die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppen. Und Sie haben gerade betont, dass in der Lage, die Aufmerksamkeit auf das Detail dieses Element zu lenken, diese Grundlinie Bedeutung wird die Menschen engagiert halten, weil Sie alle Dinge ignorieren , die wahrscheinlich ihre Aufmerksamkeit verlieren würden. Wir werden ein wenig mehr darüber in einem anschließenden Video sprechen. Endlich gibt es eine Präsentation. Präsentation ist, wie Sie Ihre Botschaft konstruieren und an das Publikum weitergeben. Wenn du es gut machst, wird es seine Resonanz halten, und es wird nicht geboren, wenn du es nicht gut machst, es ist wirklich einfach, ihre Aufmerksamkeit zu verlieren. Unser Ziel ist es, herauszufinden, wie Sie Präsentationen zu Ihrem Vorteil nutzen können, um das, was Sie präsentieren klebrig zu machen . Das sind die drei Komponenten, die wir während dieses Kurses verwenden werden. Wir arbeiten mit jedem dieser Themen speziell zusammen und binden sie an Ihr Projekt zurück , damit Sie es in allen drei Bereichen verbessern können. 5. Die Verbindung mit deinem Publikum: für unseren ersten Schritt. Lassen Sie uns über die Verbindung sprechen. Sie wissen wahrscheinlich, dass Sie einen Grund zur Kommunikation haben müssen, damit Sie eine Nachricht haben, die wichtig ist. Es muss dir wichtig sein. Es muss dir wichtig sein. Aber viele Leute denken nicht darüber nach, warum es für ihre Zuschauer wichtig sein sollte. Wenn Sie Ihre Zielgruppen nicht in Betracht ziehen, wird es viel schwieriger sein, sie für das zu interessieren, was Sie zu sagen haben, selbst wenn Sie nicht wissen, was Ihre Zielgruppen Grund dafür sind, auf Ihre Nachricht zu achten, werden sie auf der Suche nach. Wenn sie es nicht finden können, werden sie zu etwas anderem übergehen. Dies ist, wo Langeweile passiert, wenn Sie Botschaften oder Mitteilungen präsentiert haben, die sich selbst dienen und sich nicht damit verbinden. Zielgruppen brauchen nichts zu halten, und so gibt es sie einfach vorbei und sie suchen nach etwas anderem, das relevanter ist. Das ist etwas, das Werbetreibende und Texter sehr gut verstehen. Viele Texter sprechen über den Augentest, wenn man sich ein Exemplar anschaut, das auf einen Kunden ausgerichtet ist. Wie oft redest du über dich selbst im Vergleich zum Kunden? Sie wollen immer über den Kunden sprechen, weil der Kunde an sich selbst interessiert ist . Wenn du das nicht festhalten kannst, dann wird es ihnen schwer sein, mit zu verfolgen oder ihre Aufmerksamkeit für unsere Übung in diesem Abschnitt zu behalten . Ich möchte, dass Sie zu Ihrem Dokument zurückkehren, in dem Sie Ihr Thema in Ihrem Ziel skizziert haben. Jetzt möchte ich, dass du zur nächsten Zeile gehst, eine Gliederung genau warum dein Publikum sich um diese Botschaft kümmern sollte. Was werden sie von Ihrer Botschaft lernen oder gewinnen? Wenn sie nichts davon zu gewinnen haben, dann werden sie nicht schlagen. Achte auf, und es wird langweilig werden. Was ist es, dass sie von der Nachricht zu bekommen hoffen? Denn wenn sie es nicht intuitiv wissen, wirst du es ihnen sagen müssen. Schreib das auf. Eine Zeile. Einfache Erklärung. Deshalb sollte sich mein Publikum darum kümmern. Sobald Sie das getan haben, fahren Sie mit dem nächsten Video 6. Die Verbindung mit einer Zielgruppe verbinden: im letzten Video habe ich Sie gebeten, herauszufinden, was für Ihr Publikum über Ihr Thema wichtig ist. Warum sollte diese Botschaft mit ihnen in Resonanz treten? War das ein wenig schwierig? Vielleicht liegt es daran, dass eines der Dinge, die wir tun müssen, ist, unser Publikum zu verstehen, um mit ihnen zu empathisieren. Wenn wir uns in ihre Schuhe setzen, waren viel wahrscheinlicher in der Lage, die Verbindung zu finden , die unsere Botschaft in Resonanz und weniger langweilig machen wird. Einer der besten Essays zum Schreiben, die ich je gelesen habe, war von meinem Lieblingsautor, Kurt Vonnegut Vanek. Es könnte einer Menge Dinge beschuldigt werden. Langweilig zu sein, war keiner von ihnen. Eines der Dinge, die Bonnie gesagt wird, über die ich vorher nicht nachgedacht hatte, war, wie schwer der Leserjob wirklich ist. Wie er es ausdrückt, müssen Leser winzige Markierungen auf einer Seite nehmen, übersetzen sie Zehe Buchstaben, die in Klänge übersetzt werden, die Zehe Wörter, die in Bedeutung gemacht bekommen übersetzt werden. Wir alle sehen als selbstverständlich, dass das eine einfache Sache ist. Aber bis Sie versuchen, Ihrem Kind beizubringen, wie man liest, beginnen Sie zu erkennen, dass dies nicht wirklich so intuitiv ist, sagte Vonnegut, dass das größte, was wir tun sollten, sind Schriftsteller. Seine machen diesen Job so einfach wie möglich auf dem Leser. Je einfacher Sie das auf dem Leser machen, desto wahrscheinlicher sind sie, bei Ihnen zu bleiben. Wenn Sie es dem Leser schwieriger machen, indem Sie riesige Textwände oder Jargon aufwerfen, die sie nicht verstehen oder komplexe Sätze, sind Sie wahrscheinlicher, sie zu verlieren. Unser Ziel ist es, wie es gesagt werden will, Mitleid mit dem Leser. Ich würde das in Empathie mit dem Leser übersetzen, Verständnis Was sind die Dinge, die wahrscheinlich sind, sie zu verlieren? Schau zurück auf deine Nachricht und denke, wo würdest du verloren gehen, wenn jemand anderes sie dir vorstellt? Wenn es einen Ort gibt, an dem Sie das finden können, dann werden Sie definitiv Ihr Publikum verlieren, weil Sie viel mehr investiert sind und Sie bereits verstehen, wie wichtig es ist, das zu vermeiden, wir werden darüber nachdenken, wie sie funktionieren, so dass wir können unsere Botschaft mit ihren Bedürfnissen, Wünschen und Interessen ausrichten. Wenn Sie verstehen, was Ihre Zielgruppe antreibt, sind Sie besser in der Lage, sie zu engagieren. Gehen Sie also zurück zu Ihrem Dokument und fügen Sie eine weitere Zeile hinzu, in der Sie drei Dinge aufschreiben werden. Die erste ist, was will Ihr Publikum? Was sind ihre Ziele? Wenn Sie verstehen, dass Sie es gegebenenfalls mit Ihrer Nachricht angreifen können, ist das nächste, was Sie wollen, ihre Interessen. Was sind die Dinge, die ihre Neugier fesseln? Wenn Sie eine Überschneidung zwischen dem finden, was Sie als Thema haben und worauf sie neugierig sind , können Sie das zu Ihrem Vorteil nutzen. Schließlich, was sind die Dinge, die sie erreichen wollen? Wenn Sie wissen, was sie erreichen wollen, und es gibt eine gewisse Übereinstimmung mit dem, was Sie tun , können Sie diese beiden zusammen bauen, was sehr hilfreich ist. All diese Dinge sollen ein Bild von Ihrem Publikum malen, also, wenn Sie produzieren, sind Sie Kommunikation. Wenn Sie also über Ihre Nachricht nachdenken, können Sie sie genug sehen, wo Sie das tun können. Reality-Check von ist, was ich tue, wird tatsächlich mit ihnen resonieren, oder werde ich sie verlieren? Das ist also unser Ziel. Für den Moment. Setzen Sie diese drei Dinge zusammen und wir haben eine Verbindung mehr oder weniger eingewickelt. Sie haben die Stücke, die Sie brauchen, um etwas zu tun, das Ihre Zielgruppen und Bedürfnissewiderspiegelt Bedürfnisse 7. Die Message verstehen: so hoffentlich jetzt haben Sie ein gutes Verständnis für Ihr Publikum und was sie interessieren. Jetzt können wir beginnen, die Verbindungen zwischen Ihrem Thema und Ihrem Ziel und den Zielen Ihrer Zielgruppe zu sehen . Jetzt, da wir dieses Bild haben, werden wir den Fokus nutzen, um die Aufmerksamkeit auf diese Dinge in der Struktur unserer Botschaft zu . Fokus ist, worüber wir reden, wo wir Aufmerksamkeit in diesem ganzen Universum von Dingen lenken, die wir diskutieren könnten. Journalisten machen das die ganze Zeit. Sie müssen herausfinden, welchen Winkel sie bei dieser Geschichte verwenden werden. Ein persönliches Beispiel für mich ist, die Berichterstattung über Hurrikan Harvey zu beobachten, der Texas enorm viel Schaden zugefügt hat, weil ich hier in Houston wohne und wir das aus erster Hand erlebt haben. nun Wenn Sienunin Houston oder in den nahegelegenen Gegenden gelebt haben, haben Sie die lokalen Nachrichten nonstop gesehen, weil es für Sie sofort interessant war. Du wolltest wissen, ob das Wasser in dein Haus kommen würde und ob du evakuieren musst . Wir hörten die Hubschrauber über den Kopf gehen und fragten uns, ob wir aus dem Haus rauskommen müssten. Das bedeutete, dass unsere Aufmerksamkeit auf diese Geschichte ziemlich hoch sein würde. Die Menschen im ganzen Land sahen Nachrichten über Hurrikan Harvey, aber die Menschen in Idaho waren viel weniger besorgt über die Besonderheiten dieser Berichterstattung. Stattdessen mussten Journalisten auf nationaler Ebene den Fokus wählen, wenn sie über die Zerstörung durch Hurrikan Harvey sprechen . Und ein Beispiel dafür war die Berichterstattung über die Menschen, die aus dem ganzen Land in ihren eigenen Booten kamen , um zu gehen und Menschen zu retten, die in ihren Häusern gefangen waren. Die Tausende von Menschen, die die Ersthelfer überwältigt haben, weil es so viele von ihnen gab , und diese Leute kamen aus dem ganzen Land auf eigene Faust, stiegen in Boote und gingen in diese überfluteten Nachbarschaften, um Menschen herauszuziehen und sie zu retten . Und es war eine erstaunliche Geschichte. Jetzt war das Thema immer noch Hurrikan Harvey und die Zerstörung, die es verursachte. Aber der Fokus lag auf diesen einzelnen Rettern, denn das war etwas, das bei allen Resonanz fand. Jeder, der diese Geschichten beobachtet, könnte sich damit verbinden. Du konntest dich wahrscheinlich nicht mit Geschichten über die Wasserstände auf dem Büffel von dir verbinden. Wenn Sie nicht wüssten, ob die Buffalo Bayou Waas. Aber Sie konnten jemanden verstehen, der bereit war, Hunderte von Meilen in ihrem eigenen Boot zu reisen , um jemandem zu helfen, den sie nicht getroffen hatten. Also konzentrieren Sie sich auf Ihre Fähigkeit, ein Element dieser Geschichte zu nehmen und es zu verwenden, um die gesamte Botschaft zu vermitteln . Das gesamte Thema konzentriert sich darauf, wie wir herausfinden werden, welche Komponente für unser Publikum am relevantesten und interessantesten ist und sie an sie liefern. Ich möchte, dass Sie auf Ihr Ziel und Ihr Thema zurückblicken und dann auf die Bedürfnisse, Wünsche und Ziele schauen, die wir für unser Publikum skizziert haben. Finden Sie heraus, wo sie sich beziehen sollen, denn wir werden unseren Fokus nutzen, um alle Stücke herauszuziehen, die fremd und extra sind und wahrscheinlich das Publikum an Bord gehen. Wir werden uns nur auf das Treffen konzentrieren, das für sie wirklich Sinn macht. Nun, da Sie diese beiden zusammen haben, möchte ich, dass Sie eine neue Zeile beginnen und sagen: Dies wird der Schwerpunkt meiner Botschaft sein. Was ist der Winkel, den Sie verwenden werden? Also, wie ein Journalist, wie willst du die Geschichte erzählen? Harvey zu verwenden, ist wieder ein Beispiel, würden Sie über den politischen Aspekt sprechen, der mit Zonierungsgesetzen verbunden ist? Das wird wahrscheinlich nicht interessant für jemanden sein, der aus diesem Gebiet lebt, der nicht in Stadtplanung involviert ist. Aber wenn sie in der Stadtplanung beteiligt sind, wollen sie wirklich hören, dass herausfinden, was dieser Winkel ist, wenn Sie Schwierigkeiten haben, es herauszufinden, gehen Sie in die Kommentare unten im Kurs, und ich werde versuchen, Ihnen zu helfen. Dies ist wirklich wichtig in Bezug auf den Fokus und die Ausrichtung Ihrer Botschaft an Ihre Zielgruppe. Sobald Sie das herausgefunden haben, gehen wir mit der nächsten Komponente des Fokus über. 8. Finde die Geschichte: jetzt, da wir eine gute Vorstellung davon haben, welche Schwerpunkte und wie wir es finden können, indem wir in unserem Publikum und unsere Ziele zusammen schauen , lassen Sie uns darüber sprechen, wie Sie es real machen können, wie der Fokus verwendet werden kann, um Ihre Botschaft interessanter zu machen und den besten Weg, Tun Sie das . Ich denke, ich bin ein wenig voreingenommen, weil ich ein Schreiben Major ist durch Geschichte. Sehen Sie, wir alle sind verdrahtet, um in Sachen Geschichte zu denken. Wenn Sie mit Menschen über Ihr Leben sprechen, erzählen Sie es in Form einer Geschichte. Es gibt einen Grund, warum die meisten westlichen Zivilisationen die Drei-Akt-Struktur benutzt, um Geschichten zu erzählen . Es ist nur etwas, das in uns verdrahtet ist. Wir lehren unseren Kindern Moral durch Geschichte. Wir blicken zurück auf unser Leben durch Geschichte, denn Geschichte erzählt uns von Helden, die Widrigkeiten überwinden , indem sie eine Veränderung erleben. Die meiste Zeit, wenn du mit jemandem kommunizierst, den du über Veränderung sprichst. Einer der besten Ratschläge, die ich je über Präsentationen und das Sprechen mit einem Publikum gehört habe , kam von Dan Roam, Autor eines Buches namens Show Intel, und er schlägt vor, dass Sie die Reise des Helden in Ihren Präsentationen verfolgen. Aber eines der Dinge, die wirklich herausstanden war, als er sagte, meisten Menschen, wenn sie das erste Mal anwesend sind, denken sie sich selbst als der Held dieser Geschichte. Du bist nicht der Held der Geschichte. Das Publikum ist der Held der Geschichte. Es gibt keinen besseren Weg, sie einzubeziehen, als sie in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stellen. Also werden wir die Geschichte hier finden, und wir werden das Bild für die Reise malen, auf die Ihr Publikum gehen wird. Bitten Sie sie, sich zu ändern? Bitten Sie sie, zu wachsen? Bitten Sie sie, zu verstehen, dass alle drei Dinge eine Reise sind. Eine der besten Möglichkeiten, jemanden zu informieren, besteht darin, eine Geschichte zu liefern, die als Metapher oder als direktes Beispiel dafür dient , was passiert. Wenn Sie jemals Bücher von Malcolm Gladwell gelesen haben, ist er ein Experte in diesem, und in der Tat, die meisten Menschen im populärwissenschaftlichen Genre tun dies. Sie finden eine Theorie oder ein Konzept, das abstrakt ist, und sie finden Geschichten, von denen sie fühlen, sie effektiv zu illustrieren. Sie werden dies in Ihrem Messaging so weit wie möglich verwenden. Das hält es interessant, indem man es aus dem Abstract zurückzieht. Wie ich bereits erwähnt habe, dass mein Geschichtslehrer die Aufmerksamkeit auf bestimmte Fälle lenken und sie vermenschlichen konnte , indem er uns von den beteiligten Personen erzählte und was sie sich darum kümmerten, machte es einfacher, sich an die tatsächlichen Ereignisse zu erinnern, die geschah Bedeutung. Also Ihr Ziel hier ist es, die Geschichte zu finden, die Sie jetzt verwenden werden, wenn Sie kein Thema haben , das sich leicht für eine Geschichte eignet, und ich werde ein persönliches Beispiel verwenden, und das versucht, Menschen über Excel zu lehren. Makros Jetzt über Tabellenkalkulationen zu sprechen scheint nicht sehr interessant zu sein, und es ist schwer, direkt eine Geschichte über Excel Makros zu erstellen. Wenn ich also mit meinen Kollegen über sie spreche, gehe ich normalerweise mit der Geschichte der Zeit vor, die ich mein letztes Wochenende vor Weihnachtsferien verbringen musste , indem ich all diese Daten in einer Excel ausfüllte, bis einer meiner Kollegen ging raus und sagte: Woran arbeitest du? Dir ist klar, dass ich das in einem Makron ungefähr fünf Minuten schreiben könnte, und du müsstest nichts davon machen. Ich bat ihn, es mir zu zeigen und sicher genug. tat er, und er hat mein Weihnachtswochenende gerettet. Das ist eine einfache Geschichte, aber es ist viel interessanter, als über die Vorteile von Excel, Makros und Tabellenkalkulationen in der Zusammenfassung zu sprechen . Ich möchte, dass Sie eine Geschichte finden, die Sie als Schwerpunkt Ihrer Botschaft verwenden können. Holen Sie sich Ihr Blatt zurück, schauen Sie es an und denken Sie an den Fokus, den Bereich, auf den Sie achten und versuchen zu denken, entweder auf eine nicht verwandte Geschichte, die als Metapher dient oder etwas, das Sie verwenden können, das direkt im Zusammenhang mit dem, was vor sich geht. Also eine eigentliche Geschichte mit den Informationen, die geteilt werden. Dies ist etwas, das Ihnen nicht unbedingt leicht wird, wenn Sie es noch nicht viel getan haben, und es braucht Übung zu lernen. Wenn Sie also nicht sicher sind, was Sie tun sollen, gehen Sie weiter und gehen Sie in die Kommentare und teilen Sie, was Ihr Fokus ist, und ich kann versuchen, Ihnen zu helfen, eine gute Geschichte zu finden oder Ihnen zu sagen, wo Sie genauer hinschauen. 9. Finde die kritischen Ideen: Jetzt wissen wir, wo unsere Aufmerksamkeit ist. Wir wissen, was unser Publikum braucht. Wir wissen, wie man die beiden verbindet, also ist es an der Zeit, zur Präsentation zu gehen. Hier ziehen wir alles zusammen. Wir nutzen unser Wissen über das Publikum zusammen mit der Geschichte, die wir erzählen werden, um eine bessere Gesamtbotschaft zu schaffen. Eine der Hauptkomponenten der Präsentation ist nicht, Ihre Begrüßung zu überhalten. Sie jemals in einem Gespräch von jemandem, der eine überdimensionale Leidenschaft für ein Ding oder Thema hat, in die Enge getrieben ? Und du teilst diese Leidenschaft nicht? ich Zum einen wurde ichin ein Gespräch über Craft-Biere eingedrungen, das 45 Minuten dauerte. Trotz der Tatsache, dass ich nicht trinke, können Sie sich vorstellen, dass mein Interesse an Craft-Bieren Oberflächenniveau ist. Erst jetzt habe ich die Person, mit der ich gesprochen habe, nicht getrunken, und so hätten sie erkennen sollen, dass der Fokus ihrer Geschichte anders sein würde, und die Zeit, die sie investiert haben , würde auch anders sein. Ich bin wahrscheinlich an einigen Elementen dieser Geschichte interessiert. Du musst finden, was sie sind. Eine der wichtigsten Regeln der Präsentation ist es, Ihre Begrüßung nicht zu überhalten. Du weißt viel über das, worüber du kommunizierst. Du weißt schon, der Hintergrund. Du weißt, wie wichtig es ist. Weißt du, die Zukunft auf Lee. Einige dieser Dinge sind sofort relevant für den Fokus, den Ihr Publikum interessiert. Wenn Sie ihnen alle Informationen geben, die Sie haben, werden Sie sie verlieren. Ihr Ziel ist es, herauszufinden, wie wenig Sie ihnen geben können, während Sie immer noch Ihr Ziel erreichen . Aus diesem Grund ist es wichtig, das Ziel zu überprüfen, das Sie als Teil Ihres Projekts aufgeschrieben haben. Was ist es, dass Sie sie bekommen, um erfolgreich zu sein? Alles, was diesem Ziel nicht dient, muss gehen. Die andere Sache zu erinnern ist, dass die meisten Menschen eine Kommunikation oder eine Nachricht hinterlassen, und sie können nur ein oder zwei große Ideen wegnehmen. Wenn Sie versuchen, mehr als das zu geben, werden sie sich nicht an sie erinnern. Und Sie haben keine Kontrolle darüber, an welche Elemente sie sich erinnern werden. Unser Ziel ist es also, sich auf die kritische Idee zu konzentrieren. Also, was ich will, dass Sie sich Ihren Fokus ansehen. Schau dir dein Thema und dein Ziel und dein Publikum all die Dinge an, die du bereits auf deinem Blatt geschrieben hast , an und stelle fest, dass ein oder zwei große Ideen, die du brauchst, um sie mitzunehmen . Alles, was Sie in Ihrer Botschaft tun, wird sich auf diese ein oder zwei Ideen konzentrieren. Alles, was diesem Ziel nicht dient, muss gehen. Tun Sie das jetzt und wir werden ein wenig darüber reden, wie Sie sicherstellen können, dass Sie sich während Ihrer gesamten Kommunikation auf diese beiden Ideen konzentrieren . 10. Verwende Medien auf Fullest Weise: Jetzt, da wir eine gute Vorstellung von unserer Präsentation haben und wie wir unsere Ideen präsentieren und wie sie mit unserem Publikum verbindet, und im Grunde alle Bausteine da sind, ist es Zeit, dass wir unser Medium nutzen, um diese Botschaft zu präsentieren. Sie sollten also die Kernideen haben, die Sie Ihrem Publikum mitnehmen müssen. Sie sollten wissen, was Ihr Ziel für Ihr Publikum ist, und Sie sollten den Fokus und die Geschichte haben, die Sie erzählen werden. Wie stellen wir dem Publikum vor, welches Medium Sie verwenden, ob der Audio-Video-Text oder eine Präsentation von Angesicht zu Angesicht, Sie möchten sicher sein, dass Sie das Medium verwenden, das für Ihre Ziele am sinnvollsten ist und dass Sie es verwenden können, um in vollem Umfang. Du kannst eine tolle Geschichte haben, und wenn sie auf eine Weise geliefert wird, die nicht gut funktioniert, wirst du dein Publikum verlieren. Stellen Sie sich also die interessanteste Geschichte vor, die Sie für Ihr Thema vorstellen können, geliefert in Form von 5000 Wörtern fester Absätze, nur eine riesige Wand aus Text. Du wirst Leute verlieren, weil sie nicht mal zur Story kommen werden. Sie werden die Textwand sehen. Sie werden sagen, ich habe keine Zeit dafür. Dasselbe könnte für die Präsentation gesagt werden, wo Sie einige Folien hinter sich haben, die nur Kugeln sind und Sie nicht schnell genug zum Fleisch der Präsentation kommen. Oder es könnte ein Video sein, das 25 Minuten lang ist. Diese Dinge oder e lösen Reaktionen Menschen aus, bevor sie eine Chance hatten, einen fairen Richter zu machen . Lassen Sie uns also ein wenig darüber reden, wie Sie jedes Medium in vollen Zügen nutzen können. 11. Grundlagen des Schreibens auf nicht langweiligen Methoden: nochmals. Ich bin voreingenommen über das Schreiben, weil ich Major geschrieben habe und die ganze Zeit schreibe und ich liebe es schreiben. Ich denke, es ist eine schöne Kunstform, und es ist entscheidend, wer wir als Volk sind. Aber es ist wirklich einfach, langweilig zu schreiben, also werde ich Ihnen einige Hinweise geben, wie man das Schreiben in vollen Zügen benutzt. Die erste besteht darin, sich nicht zu wiederholen. Sehen Sie, die Schönheit des geschriebenen Wortes ist, dass, solange dieses Wort vor den Menschen steht, sie zurückgehen und wieder lesen können, wenn sie etwas nicht verstanden haben. Wenn ich von Angesicht zu Angesicht spreche, muss ich mich vielleicht wiederholen, um sicherzustellen, dass Sie eine kritische Komponente der Information haben . Sie müssen das nicht tun, wenn Sie schreiben, also vermeiden Sie, sich zu wiederholen. Helfen Sie Ihrem Leser heraus, indem Sie viele Unterüberschriften tun und ihnen Navigationshilfen geben, damit sie verstehen, wohin sie gehen. Das macht es viel einfacher zu lesen und zu überhäufen und diese Informationen aufzunehmen, so prägnant wie möglich zu sein. Indem Sie prägnant sind, können Sie den Leser in Bewegung halten und eine neue Information aufnehmen. Je mehr sie die gleichen Informationen verbrauchen, sobald sie die Idee bereits unten haben, desto entmutigter werden sie bekommen, und sie fühlen sich wie veraltet und wollen nicht vorwärts gehen. Erstellen Sie viele kleinere Absätze anstelle von ein paar großen Absätzen. Eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, ist, wie ein Journalist zu schreiben. Die Leute lesen Zeitungen nicht so viel wie früher. Aber es gibt eine Wissenschaft dahinter, wie Zeitungsautoren ihre Geschichten schreiben, und das ist die umgekehrte Pyramide. Die umgekehrte Pyramide wird so genannt, weil Sie sich auf das Wichtigste an der Spitze konzentrieren , und dann gehen Sie zu weniger wichtigen Dingen, wie Sie die Geschichte nach unten bewegen. Der Grund dafür ist, dass, wenn Sie den ersten Absatz einer neuen Geschichte lesen, Sie in der Lage sein sollten , die wichtigsten Details zu fangen, der gesamte Hintergrund wird weiter nach unten verschoben. Der andere Grund dafür ist, wenn sie Zeitungsgeschichten auf eine Seite legen. Sie wissen nicht unbedingt, wie viel Platz sie haben werden. So konnten die Redakteure und Layout-Leute von unten schneiden, ohne sich Gedanken darüber zu machen, den wichtigsten Teil dieser Geschichte auszuschneiden . Ihr Ziel ist es, herauszufinden, was die Führung ist und die Führung ist journalistischer Jargon für den wichtigsten Teil der Geschichte. Der wer? Was, wo? Wann? Warum? Wie? Bringen Sie das nach vorne. Geben Sie es ihnen sofort. Ihr Haupt ist, wie es das Publikum beeinflusst. Was ihnen wichtig ist. Geben Sie ihnen das sofort. Seien Sie im Voraus damit. Stellen Sie sicher, dass sie das bekommen, denn wenn sie diese Wichtigkeit direkt von der Fledermaus sehen, werden sie eher bei Ihnen bleiben. Und sie werden sich ein wenig mehr um den Hintergrund kümmern und wenn Sie mit dem Hintergrund begonnen haben, bevor sie sehen, warum dieser Hintergrund für sie wichtig ist. 12. Grundlagen der Vermeidung langweiliger Präsentationen: Lassen Sie uns ein wenig über persönliche Präsentationen sprechen. Wenn Sie also ein Dia-Deck haben und mit diesem Slide-Deck sprechen, werde ich Sie ermutigen, nicht zusammenzustellen, was die Leute eine Rutsche nennen. Sie meinten, anderen Worten, ein Foliendokument, in dem Sie im Grunde nur all die Dinge nehmen, die Sie aufgeschrieben hätten , und sie in Aufzählungspunkte auf Folien setzen. Das ist kein lustiger Weg, um Menschen zu präsentieren, nur am Ende lesen Sie die Präsentation und ignorieren Sie. Oder es ist noch schlimmer, wenn Sie die Aufzählungszeichen für das Publikum lesen, was Sie wollen, dass Ihre Folien sind, ist etwas, das unterstützt, was Sie sagen. Und ich weiß, das ist schwieriger zu dio-Dio. Du musst mehr Zeit mit dem Proben verbringen. Sie müssen zuversichtlich sein, was Sie präsentieren. Aber ich weiß, dass Sie es tun können, denn was Sie tun können, ist die Bilder und Folien oder die sehr prägnante Formulierung zu verwenden, um Ihr Gespräch zu unterstützen. Hier wirst du eine Geschichte erzählen. Dies ist, wo Sie mit Ihrem Publikum interagieren, die Sie die Präsentation wie behandeln möchten, Lesen Sie nicht in einem passiven Klassenzimmer? Sie sprechen mit den einzelnen Mitgliedern des Publikums, denn denken Sie daran, dass das für sie wichtig sein soll. Sehen Sie sie in die Augen und überzeugen Sie sie, dass es wichtig ist. Verwenden Sie also Ihre Dias, um Ihre Voice-Over zu unterstützen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie sagen möchten, und Sie glauben, dass Sie diese Kugeln brauchen, um Sie durch die Präsentation zu bewegen, nehmen Sie den Sprecher fest, dass diese wirklich helfen, weil sie Ihnen die gleichen Kugeln geben können, die Sie in der -Folien. Aber Sie zwingen Ihre Zuhörer nicht, sie zu lesen. Versuchen Sie, es einnehmend zu machen. Eine interaktive Fragen stellen wirklich das Publikum einbeziehen. Das ist der einzige Vorteil, den Sie in einer Präsentation von Angesicht zu Angesicht haben, die Sie in keinem anderen Medium haben. Also benutze es, engagiere sie, und das wird ihr Interesse ein wenig mehr aufrechterhalten. Ich habe ihnen Fragen gestellt. Die Leute interessieren sich wirklich dafür, ihre Meinung zu teilen Wenn Sie sie also dazu bringen, ihre Meinung zu teilen, wenn Sie sie dazu bringen können, über etwas nachzudenken, ziehen Sie sie zurück in dieses Meeting. In diesem Geisteszustand 13. Grundlagen der Vermeidung von langweiligen Videos: Lassen Sie uns ein wenig über Video-Video sprechen ist wahrscheinlich das schwierigste, weil es ein wenig mehr technische Fähigkeiten erfordert , um gut zu liefern, also möchte ich Sie nicht bitten, Dinge zu tun, die zu hart sind. Aber eines der wichtigsten Dinge mit Video ist, sie kurz zu halten. Die Leute sind ein wenig eingeschüchtert von langen Videos, und außerdem wollen Sie wirklich nur eine Idee in Ihren Videos vermitteln, so dass Sie sie auf weniger als zwei Minuten halten können. Das ist großartig, und ich weiß, dass ich das nicht immer selbst praktiziere, aber ich versuche das andere, was du in Videos machen kannst, wenn möglich. Lassen Sie uns versuchen, die Bilder so weit wie möglich zu brechen. Ich bin etwas eingeschränkt durch meine Technologie. Hier habe ich eine Kamera, aber wenn Sie die beiden Kameras einrichten können oder Sie Bilder während des Videos einführen können, ist das gut, weil diese Neuheit das Publikum engagiert hält. In Ermangelung dessen, versuchen Sie einfach, das Video kurz zu halten. Häufige Kürzungen haben dazu beigetragen, weil es Ihnen eine Möglichkeit gibt, den Fortschritt der Zeit zu zeigen, was wichtig ist, wenn Sie versuchen, die Aufmerksamkeit der Menschen zu behalten. Wenn sie sehen, dass sie Fortschritte machen, sind sie eher engagiert 14. Schlussgedanken: Wir haben viel Boden in nicht viel Zeit abgedeckt, aber hoffentlich, jetzt, da Sie ein wirklich gutes Gefühl für Ihr Publikum entwickelt haben und was ihnen wichtig ist, haben Sie den Fokus Ihrer Botschaft und ein gutes Gefühl dafür, was passieren muss, um Sie, um Ihr Ziel erfolgreich zu erreichen. Sie haben Ihre Geschichte, die Sie erzählen werden, und wissen Sie, die Elemente der Präsentation, die Sie irgendwie optimieren können, um das so einnehmend wie möglich zu machen. Sie haben die notwendigen Werkzeuge, um wirklich nicht langweilig zu sein. Und wenn ich sage, langweilig zu sein, meine ich, dass du den Kampf um die Aufmerksamkeit deiner Zuschauer verlierst. Ich weiß, dass einige dieser Themen nicht die Art von Dingen sein werden, die Sie einfach mit Ihren Freunden an einem Wochenende teilen möchten , aber sie sind immer noch wichtig, und Ihr Ziel ist nicht die unterhaltsamste Person der Welt zu sein. Es ist, eine wichtige Nachricht mit Leuten zu teilen, die sie hören müssen. Solange Sie die Überzeugung haben, dass Ihre Botschaft wichtig ist und Sie sie auf die Art und Weise erzählen , die die respektvollste Zeit Ihrer Zielgruppen und die Ablenkungen ist, denen sie ausgesetzt sind , dann denke ich, dass Sie dieses Bewusstsein in dass die Leidenschaft zu sein ist einnehmend wie möglich. Was du tust, ist wichtig. Dein Publikum ist wichtig. Sie respektieren sie genug, um einen Kurs zu beobachten, wie man nicht langweilig ist. Verwenden Sie, die an sich selbst glauben, kommunizieren Sie mit ihnen. Teilen Sie dies als eine Möglichkeit, ihnen zu helfen, denn wenn Sie ehrlich und verletzlich sind und Sie die Tatsache anerkennen, dass dies nicht leicht kommt und Sie Ihr Bestes tun, um respektvoll ihrer Zeit zu sein, denke ich, dass Shows und Menschen schätzen, dass Dies ist eine Fähigkeit und jede Fähigkeit erfordert Übung. Also nehmen Sie mir meine für Sie weg. Meine einzige Idee ist, Denken Sie daran, dass, indem Sie über Ihr Publikum denken und was ihnen wichtig ist und diese Intentionalität praktizieren , dass das Wissen darüber, was am meisten mit ihnen bleiben wird. Du wirst im Laufe der Zeit besser und besser werden, und irgendwann wird es die zweite Natur sein. Du wirst wissen, wie man die Geschichten erzählt, die wichtig sind. Sie werden Ihre Zielgruppenbedürfnisse verstehen, und Sie werden Dinge so präsentieren, dass sie keinen Überschuss haben, der sie an Bord bringen könnte . Ich freue mich darauf, zu sehen, was Sie Dio und ich wirklich wollen, um Ihre Fragen und Ihr Feedback zu hören . Also bitte teilen Sie in den Kommentaren und ich werde Ihnen gerne helfen, so viel ich kann, denn das ist etwas, von dem ich denke, die Welt profitieren könnte. Also danke, dass du dir die Zeit genommen hast. Ich bin wirklich ermutigt, dass Sie an diesem Zeug genug interessiert sind, um zu versuchen, sich zu verbessern. Also bin ich daran interessiert, dir zu helfen, denn ich denke, die Welt wäre ein besserer Ort , wenn wir besser miteinander kommunizieren. Also nochmals vielen Dank und ich freue mich darauf, Sie in einem anderen Kurs zu sehen.