Produktivität für Künstler: Organisiere dich selbst für mehr Erfolg | Brooke Glaser | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Produktivität für Künstler: Organisiere dich selbst für mehr Erfolg

teacher avatar Brooke Glaser, Illustrator

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Produktivität für Künstler

      1:35

    • 2.

      So verwendest du diesen Kurs

      0:59

    • 3.

      So plane und organisiere ich mein Leben

      23:39

    • 4.

      Tipps für das Zeitmanagement

      16:03

    • 5.

      Gewohnheiten aufbauen, die bleiben

      3:28

    • 6.

      Schaffen Sie eine Umgebung für den Erfolg

      10:02

    • 7.

      Gewinn ein Jahr von Skillshare

      0:48

    • 8.

      Abkürzungen für Produktivität: Tricks, um schneller voranzukommen

      12:22

    • 9.

      Für die Workaholics

      14:46

    • 10.

      Motivation und Inspiration schaffen

      19:16

    • 11.

      Aufschub, Versagensangst, Frustration und Perfektionismus

      12:25

    • 12.

      Ablenkungen: Soziale Medien, Familie und Unterbrechungen

      10:13

    • 13.

      Wenn du aufhören möchtest

      6:35

    • 14.

      Abschließende Hinweise

      0:55

    • 15.

      Was als nächstes

      1:10

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

9.469

Teilnehmer:innen

134

Projekte

Über diesen Kurs

Das Geheimnis über Menschen, die superproduktiv sind? Sie haben nicht mehr Willenskraft, Selbstdisziplin oder Selbstbeherrschung als du. Du bist keine verrückte Person. Es ist nicht fair, sich selbst zu verprügeln, weil man „nicht produktiv genug“ ist. Menschen, die superproduktiv sind, haben einfach Wege gefunden, ihr Leben so zu gestalten, dass es ihnen leichter fällt, die Dinge zu tun, die sie wollen: Es kostet sie weniger Anstrengung. Und es gibt Techniken und Tricks, die selbst den unorganisiertesten von uns helfen können.

Hallo, ich bin Brooke Glaser, eine professionelle Illustratorin, kreative Pädagogin und Geschäftsinhaberin. Ich wurde nicht mit dem Wissen geboren, wie ich mit Aufschub, Motivationsmangel, Überforderung oder Ablenkungen umgehen soll. Dieser Kurs ist die Zusammenstellung der Fähigkeiten und Techniken, die ich gelernt habe, um mit diesen Produktivitätsherausforderungen in verschiedenen Phasen meiner Karriere umzugehen.

Einen Voll- oder Teilzeitjob ausüben und nebenbei versuchen, eine neue Karriere zu starten? Oof, ich war dort. Dann ist dieser Kurs genau das Richtige für dich. Vollzeit geschafft, aber Probleme damit, eine überwältigende Überlastung von Projekten auszugleichen? Huch! Ich war auch dort: Dieser Kurs ist für dich.

Du wirst lernen, dich zu organisieren und ein System zu schaffen, das dich organisiert hält.

Du lernst ein System, um dich zu organisieren – und BLEIBST organisiert. Wir sprechen über Zeitmanagement-Tipps und den Aufbau von Gewohnheiten, die bleiben. Wir werden uns mit der Kuratierung einer physischen Umgebung befassen, die dir hilft, produktiv zu sein. Ich werde Produktivitäts-Hacks teilen, die dir helfen, mit weniger Aufwand weiterzukommen (und einige verbreitete Work-a-Holic-Mythen zu zerstören). Du lernst Techniken, um Motivation und Inspiration zu entdecken, wenn du keine hast. Und du lernst, mit Ablenkungen, Aufschub, Versagensängsten und Frustration umzugehen.
Am Ende dieses Kurses wirst du Tricks auf Lager haben, um alle Produktivitätsherausforderungen zu meistern, die sich dir in den Weg stellen.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Brooke Glaser

Illustrator

Top Teacher


Click here to get your Procreate Gestures Cheatsheet

Vollständiges Profil ansehen

Level: All Levels

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Produktivität für Künstler: Das Geheimnis über superproduktive Menschen; sie haben nicht mehr Willenskraft, Selbstdisziplin oder Selbstbeherrschung als du, du bist kein fauler Mensch. Es ist nicht fair, sich selbst zu verprügeln, weil du nicht produktiv genug bist. Produktive Menschen haben Wege entdeckt, ihr Leben zu arrangieren so dass es einfacher für sie ist, die Dinge zu tun, die sie wollen, es braucht ihnen weniger Aufwand. Es gibt Techniken und Tricks, die selbst den unorganisierten von uns helfen können. Ich bin Brooke Glaser, eine professionelle Illustratorin, kreative Pädagoge und Geschäftsinhaber. Ich wurde nicht geboren und wusste, wie man mit Zaubern, mangelnder Motivation, Überwältigung oder Ablenkungen umgeht. Diese Klasse ist ein praktischer und umfassender Leitfaden alle Fähigkeiten und Techniken, die ich in den verschiedenen Phasen meiner Karriere gelernt habe. Egal, ob Sie versuchen, in einer Nebengeschäfte nach Ihrem Tagesjob zu quetschen oder Sie kämpfen, eine Überlastung von freiberuflichen Projekten zu jonglieren, diese Klasse wird Ihnen die Fähigkeiten beibringen, die Sie brauchen. Sie lernen ein System, um Sie zu organisieren und organisiert zu bleiben. Wir werden über Zeitmanagement-Tipps und Baugewohnheiten sprechen, die bleiben. Wir werden eine physische Umgebung kuratieren, um Ihnen dabei zu helfen, produktiv zu sein. Ich werde Produktivitäts-Hacks teilen, um Ihnen dabei zu helfen, mit weniger Aufwand weiter zu kommen und einige gängige Work-a-Holic-Mythen zu vereiteln. Sie lernen Techniken, um Motivation und Inspiration zu entdecken , wenn Sie keine haben. Sie lernen, mit Ablenkungen, Zaubern, Angst vor Scheitern und Frustration umzugehen . Am Ende dieser Klasse haben Sie Tricks in den Ärmeln, um alle Produktivitätsherausforderungen zu meistern , die sich auf Ihren Weg stellen. 2. So verwendest du diesen Kurs: Nun, ich habe die Lektionen in einer Reihenfolge organisiert, die hilfreich sein sollte. Sie müssen es nicht in der Reihenfolge beobachten, Sie können springen und springen herum. Einige dieser Lektionen können Sie feststellen, dass Sie immer und immer wieder aufpassen möchten. Keine Sorge, sie werden da sein, um dir zu helfen. Denken Sie daran, es gibt diesen handy-dandy kleinen 15-Sekunden-Rückspulknopf wenn Sie einen Punkt überprüfen wollen. Hier ist ein kleines Geheimnis für dich. Ich befolge nicht immer all diesen Ratschlägen die ganze Zeit, also fühlen Sie sich bitte nicht schlecht, wenn Sie es nicht schaffen können jeden einzelnen Ratschlag sofort in Ihren Zeitplan umzusetzen. Manchmal benutze ich dieses Zeug, manchmal vergesse ich, aber alles in dieser Klasse ist etwas, das ich persönlich ausprobiert habe und an der einen oder anderen Stelle für mich gearbeitet hat. Nehmen Sie, was für Sie Sinn macht, was Sie denken, wird Ihnen am meisten helfen, und fühlen Sie sich frei, den Rest zu ignorieren. Eine Liste mit Ressourcen und Büchern finden Sie auch auf der Registerkarte Projekte. Ok. Bist du bereit zu beginnen? Lass uns gehen. 3. So plane und organisiere ich mein Leben: In dieser Lektion gehen wir darüber hinaus, meine Ratschläge zum Festlegen von Zielen, Planen, um sie zu erreichen und Ihre Notizen und Kunstdateien zu organisieren. Jetzt können Sie sagen: „Ich fühle mich nicht gerne eingeschränkt. Ich möchte tun, was ich tun möchte, wenn ich es tun möchte.“ Weißt du was? Das ist eigentlich in Ordnung. Ich ändere meine Meinung und ändere ständig, was ich tue. Diese Systeme machen es mir tatsächlich einfacher, das zu tun und nichts zu vergessen. Diese Systeme bedeuten, dass ich ein Projekt fallen lassen und nächsten Monat darauf zurückkommen kann, und ich werde genau wissen, wo ich es abholen muss. Ich möchte, dass mehr Platz in meinem Gehirn mit cleveren Ideen für Zeichnungen kommt und nicht versucht, sich daran zu erinnern, was auf meiner To-Do-Liste steht. Ich plane und plane nicht jeden Moment des Alltags, und es sei denn, das fühlt sich gut an, ich empfehle nicht, dass Sie es auch tun. Dieses System ist das, was ich derzeit verwende, und mein System hat sich im Laufe der Jahre nach meinen Bedürfnissen weiterentwickelt. Sie können feststellen, dass ein Teil davon für Sie sinnvoll ist, aber Sie möchten vielleicht nicht alles verwenden. Das ist in Ordnung. Verwenden Sie, was für Sie Sinn macht und überspringen Sie den Rest. Dies ist kein Alles- oder Nichtsystem. Du weißt, was am besten für dein Leben funktioniert. Zum Beispiel organisiere ich mein Leben mit einer Kombination aus digitalen Werkzeugen und analogem Papier. Wenn Sie einen physischen Planer für dieses Zeug bevorzugen, ist das 100 Prozent in Ordnung. Benutze das. Wenn Sie es vorziehen, komplett digital zu arbeiten, großartig. Tun Sie das. Die Ideen hinter dem, was ich tue, sind wichtig, nicht wie du es machst. Es gibt nur eine Methode, die ich Sie aktiv davon abhalte, und ich würde nicht raten, Ihren E-Mail-Posteingang als To-Do-Liste zu verwenden. Wenn Sie zu Ihrer E-Mail springen müssen, um Ihre To-Do-Liste zu überprüfen, können E-Mails von anderen Personen, die Ihre Aufmerksamkeit fordern, sehr schwer zu ignorieren sein. Wenn Sie Ihre To-Do-Liste in ein E-Mail-Formular einfügen, mischen Sie Ihre To-Do-Liste im Grunde mit dem, was alle anderen möchten, dass Sie auf Ihre To-Do-Liste setzen, und das ist keine gute Möglichkeit, Prioritäten zu setzen, was für Sie wichtig ist. Aber was auch immer System Sie sich entscheiden, für sich selbst zu verwenden, versuchen Sie, einen Monat lang dabei zu bleiben. Sie müssen vertrauen und tatsächlich das System nutzen, damit es funktioniert. Wenn Sie weiterhin die Hälfte Ihrer Aufgaben an einem anderthalb Ort an einem anderen schreiben, werden Sie nie das Gefühl haben, dass Sie dem System voll vertrauen können. Du wirst zögerlich sein, etwas aufzuschreiben, weil du Angst , dass es verloren geht und es einfach zu einem Teufelskreis wird. Versuchen Sie also, für eine Weile beim System zu bleiben , und wenn Sie es ändern oder optimieren müssen, ist das in Ordnung. Ziel-Einstellung. Das erste, was ich will, ist, eine Liste mit all den Dingen zu starten, die du tun willst. Schreib sie alle auf, keine Notwendigkeit, sie zu zensieren. In der Tat, in ein paar Wochen, wenn Sie mit einer anderen Idee kommen, die Sie versuchen möchten, schreiben Sie es auf die gleiche Liste. Aufschreiben unserer Gedanken ist ein ausgezeichneter Weg, um sie aus dem Kopf zu bekommen , damit wir uns auf die Aufgaben konzentrieren können. Wenn Sie jemals das Gefühl haben, dass Sie mit Ideen und Inspiration überwältigt sind, ist diese Liste ein sicherer Ort, um alles aufzuschreiben , damit Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Sie sie vergessen werden. Es kann wirklich hilfreich sein, einen Ort zu haben, wo Sie wirklich klar und speziell schreiben , was Ihr Ziel ist. klare Ziele zu haben, wird Ihnen mit Überwältigung helfen. Wir werden auch Überwältigung und die Kapitel über Verbrannung und Verschleppung ansprechen, aber es beginnt mit Ihren Zielen. Je klarer, dass Sie über diese sein können, desto einfacher wird es sein, Überwältigung zu vermeiden. Sobald Sie alle Ihre Ziele aufgeschrieben haben, werden wir die besten drei oder vier auswählen auf die wir in den nächsten Monaten hinarbeiten werden. Selbst die produktivsten von uns können keine sinnvollen Fortschritte machen , wenn wir in zu viele Richtungen gespalten sind. Wenn es sich enttäuschend anfühlt, sich nur auf ein paar Dinge zu konzentrieren, versuchen Sie, sich daran zu erinnern, dass Sie diese anderen Dinge nicht aufgeben , sondern sie nur zur Seite stellen. Sie können diese beiden immer nur später tun, nachdem Sie die aktuellen Ziele beendet haben, und als zusätzlicher Vorteil könnte dies helfen, Sie zu motivieren, das Ziel zu beenden, auf dem Sie sind , so dass Sie zum nächsten spannenden Traum zu bekommen. Nur weil Sie sich ein Ziel gesetzt haben, bedeutet das nicht, dass dies der Rest Ihres Lebens ist. Sie dürfen Ihre Ziele jederzeit ändern , wenn Sie sich entscheiden, dass dies nicht mehr das ist, was Sie wollen. Wie wählt man, welche Ziele man erreichen soll? Eine Methode besteht darin, zu sehen, ob es irgendwelche Ziele gibt, die alle Ihre anderen Ziele leichter zu erreichen machen würden. Wenn es so ist, beginnen Sie mit diesem. Schließlich stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Ziele wählen, weil Sie das tun wollen. Es kann leicht sein, wenn man einen anderen Künstler sieht , der etwas Supercooles macht und dann zu sich selbst sagt: „Ich will das tun.“ Aber das ist nicht anders, als zu versuchen, mit den Joneses Schritt zu halten, um das beste Auto oder das beste Haus zu haben. Schau, das ist dein einziges Leben zu leben. Ist es das, was du tun willst? Ist es das, wofür du deine Zeit verbringen willst? Planung. Der erste Plan, den ich mache, ist ein Jahresplan. Danach werde ich es in einen Plan für den Monat, die Woche aufteilen, und schließlich werde ich es in eine tägliche To-Do-Liste aufteilen , damit ich mich nicht überwältigt fühle. Am Ende der Woche und des Monats, Ich mache eine Überprüfung, um sicherzustellen, dass ich auf Kurs bin. Beginnen wir mit dem Jahresplan. Wir wollen herausfinden, wann Sie Zeit haben , an den Zielen zu arbeiten, die Sie gerade aufgeschrieben haben. Wenn Sie eine ganze Reihe von Familienverpflichtungen oder Reisen oder Urlaub in einem Jahr haben, werden Sie das im Hinterkopf behalten wollen, weil Sie nicht wollen, um Ihren Künstler Shop große Eröffnung am Tag vor Ihren großen Urlaub beginnen. Also nehmen Sie ein Blatt Papier und teilen Sie es in die Monate des Jahres. Zuerst werden Sie alle großen Lebensereignisse, die Sie brauchen, um zu planen hinzufügen : Hochzeiten, die Zeiten, die Kinder gehen, um von der Schule zu sein und dass Sie brauchen Pflege für sie zu arrangieren, usw. Denken Sie daran, dies ist im Grunde eine Skizze. Also verweise ich nicht jeden Tag auf dieses Diagramm zurück, es hilft mir nur, größere Unterbrechungen zu planen und gibt mir eine realistischere Vorstellung davon, was ich in einem bestimmten Monat versuchen kann. Als nächstes werden Sie alle diese Ziele anschließen. Nun, ist Urlaub eine Saison, in der Sie die meisten Ihrer Sachen verkaufen, während die Leute Geschenke kaufen? Ist zurück in die Schule eine große Zeit des Jahres für die Dinge, die Sie machen? Wenn Sie einen Shop besitzen, möchten Sie versuchen, Ihre Produkteinführungen um diese Zeit zu planen. Irgendetwas erfordert die Planung ein Jahr im Voraus. Zum Beispiel eine kommende Messe. Aber persönlich gebe ich mir nicht gerne ein ganzes Jahr, um an einem Ziel zu arbeiten, und stattdessen konzentriere ich mich auf das, was ich in den nächsten 3-4 Monaten erreichen kann. Mich zu lange zu geben, um etwas zu erreichen, gibt mir nur die Erlaubnis, bis zur letzten Minute abzuspielen. Ich weiß nicht immer, was ich in einem Jahr oder im Voraus machen möchte, wie sich mein Leben oder Geschäft seitdem verändert haben wird, und ich fühle mich natürlich geneigt, alle vier Monate neu zu bewerten, wohin ich in meiner Karriere gehe. Der monatliche Plan. Wir wissen ungefähr, was wir in diesem Jahr versuchen werden, und jetzt können wir dies in einen monatlichen Aktionsplan umsetzen. Ich benutze Apple Notes dafür, aber wieder, Sie könnten einen physischen Planer oder eine andere digitale Anwendung wie Trello verwenden. Zu Beginn eines jeden Monats schreibe ich den Namen des Monats fett auf und dann alle Ziele, die ich tun muss und die ich in diesem Monat tun möchte. Beachten Sie, dass dies keine To-Do-Liste ist, dies ist eine Zielliste. Ich werde nicht jeden kleinen Schritt der Dinge aufschreiben, die ich tun muss, nur die übergeordneten Prioritäten. Was ich von dort aus tun werde, ist, dass, wenn ich alles in diesem Monat habe, ich es in wöchentliche Abschnitte aufteilen werde, was in Woche 1 passieren muss und was bis Woche 2 warten kann. Nun, Sie wollen versuchen, so realistisch zu sein, dass Sie damit können, wie viel können Sie ehrlich in einer einzigen Woche tun. Dinge kommen, ein paar andere Sachen, die wir diese Woche nicht fertig werden, und schauen Sie, wenn Sie nicht gut darin sind , keine Sorge, je länger Sie das Zeug planen, desto besser ist es, dass Sie herausfinden, wie viel Sie in einer Woche realistisch erreichen können. Lassen Sie immer Platz in Ihrem Zeitplan, damit etwas schief geht. Es ist besser, Ihre Woche zu unterplanen, anstatt sie zu überplanen. Sie können immer mehr tun, aber es kann wirklich stressig sein, die Dinge, die Sie nicht beenden konnten, neu planen zu müssen. Das Leben wird immer passieren. Etwas wird auftauchen und Ihre Pläne stören. Wenn das passiert, schauen Sie sich Ihre Prioritätenliste und entscheiden Sie, welche dieser Dinge ich aufschieben kann? Was soll ich versuchen, noch zu erreichen? Manchmal kann man feststellen, dass man ein Ziel in die nächste Woche oder sogar in den nächsten Monat schieben muss. Großartig. Jetzt haben wir eine Vorstellung davon, was wir im Monat und sogar während der Wochen des Monats tun werden. Jetzt ist es an der Zeit, mit der Arbeit an dieser To-Do-Liste zu beginnen. Verwalten Sie alle Ihre Aufgaben. Fühlst du dich jemals überwältigt von all den Dingen, die du tun musst? Du kannst nicht aufhören, über alles nachzudenken, was du erledigen musst? Wir werden das jetzt mit unserem To-Do-List-System angehen. Einen engagierten Ort zu haben, um all diese kleinen Aufgaben aufzuschreiben , ist, wie ich auf dem Laufenden bleibe. Manche Leute benutzen ein Bullet Journal, manche Leute benutzen physische Planer. Ich benutze derzeit eine digitale App namens Todoist. Alle meine Listen im selben Gerät oder Planer zu haben, ist wirklich hilfreich für mich, anstatt Listen überall in meinem Haus verstreut zu haben. Sie möchten Ihre To-Do-Liste an einem Ort, auf den Sie leicht zugreifen können. So ist es einfach, eine Aufgabe hinzuzufügen, wenn es Ihnen vorkommt, oder zu überprüfen, was Sie als Nächstes tun müssen. Für jedes dieser großen Ziele, die Sie in Ihrem Jahres- und Monatsplan aufgeschrieben haben, möchten wir hier all die kleinen Aufgaben aufschreiben, die sie mit sich bringen. Das ist mein Hirnmüll. Ich werde all die kleinen Aufgaben aufschreiben, wenn ich plane oder wann immer mir etwas einfällt. Wachen Sie mitten in der Nacht auf und erkennen Sie, dass es etwas anderes gibt , das Sie vergessen haben, auf Ihre To-Do-Liste zu setzen, fügen Sie sie der To-Do-Liste und lassen Sie Ihren Geist einfach ausruhen zu wissen, dass es nicht vergessen wird. Vielleicht wissen Sie nicht, wie Sie Ihr Ziel erreichen oder welche Schritte Sie unternehmen müssen. Das ist ganz normal. Wenn du gewusst hättest, wie es geht, hättest du es wahrscheinlich schon getan. Fair genug. Sieh mal, du weißt vielleicht nicht, wie von wo du jetzt bist, dorthin kommen kannst, wo du sein willst. Aber ich wette, du kannst dir wenigstens einen Schritt vorstellen, der dich in die richtige Richtung bringt. Was ist das nächste, was Sie tun können, um diesen Traum zu erreichen? Großartig, füge hinzu, dass deine Liste reißen. Sie können feststellen, dass, wenn Sie anfangen, Dinge zu schreiben, Ideen zu Ihnen kommen. Wenn nicht, nun, wenn Sie die erste Aufgabe abgeschlossen haben, dann werden Sie den nächsten Schritt herausfinden. Das ist sehr normal, wenn du etwas Neues beginnst und es ist okay. Nun, Sie wollen nicht nur alle Ihre Aufgaben in einer riesigen Liste zusammenfassen. Sie möchten für jedes Projekt eine separate Liste erstellen. Für mich habe ich eine separate Liste für jeden Einkommensstrom und das wäre eine für jeden Kunden, den ich habe, eine für Klassen, die ich lehre, eine für den Laden, in dem ich meine Produkte verkaufe, und ich habe auch eine separate Projektliste für meine Admin-Sachen. Ich habe etwas für meine monatliche Buchhaltung, ich habe etwas für meine Steuerfristen und ich habe sogar Dinge für mein Privatleben. Als ob ich eine große Reise habe, könnte ich meine To-Do-Liste auf die Dinge setzen , die ich tun muss, wie die Planung eines Hotels, eines Fluges oder irgendwas von dem Zeug. Wenn Sie diese Projekte in ihrer eigenen Liste aufbewahren, ist es einfach zu finden und zu referenzieren. Es ist einfach, eine Aufgabe hinzuzufügen, und es ist leicht zu sehen, welche Aufgaben noch erledigt werden müssen. Nun, eine raffinierte Sache, die Sie mit digitalen Listen tun können, ist das Erstellen von Vorlagen. Wenn ich zum Beispiel Drucke für diesen spezifischen Client entwickle, mache ich immer dasselbe. Ich sende Skizzen an den Kunden, dann mache ich jede Anfrage für Revisionen, dann entscheide ich mich für die Farbpalette, und ich passe sie an alle gewünschten Änderungen an, ich entwickle die endgültige Kunst mit einer letzten Chance für Veränderung Anfragen, und dann erstelle ich die letzte Wiederholung. Danach schicke ich eine Rechnung aus. Da jedes Projekt mit diesem Client das gleiche ist, kann ich diese To-Do-Liste einfach kopieren und einfügen. Ein weiterer cooler Trick mit Todoist ist, dass ich Aufgaben jeden Tag, einmal pro Woche oder sogar einmal alle drei Monate wiederholen kann. Zum Beispiel meine geschätzten Steuern. Wenn ich meine geschätzten Steuern für das Quartal bezahlt habe, klicke ich auf das Häkchen und es wird es für die nächsten drei oder vier Monate neu planen. Bei dieser Aufgabe habe ich sogar einen Link dazu, wo ich meine Steuern senden muss, also muss ich mich nicht erinnern, wo das ist. Ich schreibe sogar aus, wie viel ich bezahlen muss , damit ich Zeit spare, indem ich das auch nicht jedes Mal nachschlagen muss. Pro-Tipp: Haben Sie zufällige Aufgaben, die nicht wirklich in eine dieser Listen gehören, die Sie bereits haben. Ich habe eine einzige Liste, in der ich lose Aufgaben lege , die nicht wirklich in ihre eigenen Projekte aussortiert werden müssen. Es ist wie der zufällige Müll, den wir alle in der Küche zu haben scheinen. Sie brauchen keine separate Liste für all diese zufälligen Dinge, es wird nur komplizierter, sich zu merken und sie zu finden. Auch hier ist das Schöne daran, dass Sie keinen Gehirnraum verschwenden müssen , um sich daran zu erinnern, was Sie tun müssen. Sie können diesen Gehirnraum für Ihre kreative Arbeit nutzen. Meine tägliche To-Do-Liste. Großartig. Jetzt haben Sie eine Reihe von verschiedenen To-Do-Listen erstellt. Und was jetzt? Was sollen Sie zuerst angehen? Hier kommen unsere monatlichen und wöchentlichen Prioritäten aus dem letzten Abschnitt hervor. Zuerst werde ich mir die Prioritäten ansehen, die ich für diese Woche festgelegt habe, die sich mit einer dieser To-Do-Listen abstimmen sollten. Aus dieser To-Do-Liste wähle ich eine oder zwei Aufgaben für den Tag aus und schreibe sie auf meine tägliche To-Do-Liste. Wenn meine wöchentliche Priorität darin bestand, an meinem Online-Shop zu arbeiten, würde ich wählen, welche Kunst gedruckt werden soll, zu meiner täglichen To-Do-Liste hinzufügen. Die Chancen sind, dass Sie nicht den Luxus haben, nur ein Projekt nach dem anderen zu machen. Möglicherweise haben Sie auch einen Tagesjob oder andere Aufgaben im Leben, die Zeit in Ihrem Tag in Anspruch nehmen. Wenn ich meine tägliche To-Do-Liste schreibe, schaue ich mir auch meinen Kalender an und sehe nach, ob ich Besprechungen oder Termine habe, die ich planen muss. Je nachdem, wie viele andere Dinge ich an diesem Tag arbeite, kann ich auch hinzufügen, einen lokalen Drucker am selben Tag finden, aber nur, wenn ich zuversichtlich bin, dass ich genug Zeit für diese Aufgabe habe. Ich will meinen Zeitplan nicht überladen. Eine andere Methode ist, dass Sie es vielleicht hilfreich finden, eine wöchentliche To-Do-Liste mit allen Dingen zu erstellen, die Sie in dieser Woche tun müssen, und dann tun Sie Ihr Bestes, um zwei oder drei Aufgaben pro Tag zu überprüfen. Sie könnten versucht sein, all diese Aufgaben, die Sie aufgeschrieben haben, zu übernehmen und sie für den Rest Ihrer Woche oder Monat zu planen. Planung in den Aufgaben, die Monate und Monate in der Zukunft passieren, das dient als gute Erinnerung. Aber diese täglichen Aufgaben aus den aktuellen Zielen und Projekten, an denen ich arbeite. Persönlich habe ich nicht herausgefunden, dass dies eine sehr erfolgreiche Methode für mich ist. Warum? Es kann stressig und zeitaufwändig sein, diese einzelnen Aufgaben neu zu planen, wenn die Dinge nicht genau nach Plan verlaufen, was, wie ich bin sicher, dass Sie erlebt haben, nichts je nach Plan geht. Ein Mock-Zeitplan kann jedoch sehr hilfreich für die Planung sein. Manchmal, wenn ich mich überwältigt fühle und Angst habe, dass ich nicht in der Lage sein werde, ein Projekt innerhalb einer Frist zu beenden, werde ich all diese Aufgaben planen, um zu sehen, ob es für mich überhaupt möglich ist, all die Dinge in der Zeit, die ich noch habe, zu erledigen. Dies ist eine großartige Übung, um Ihnen zu helfen, zu planen, was Sie tatsächlich jeden Tag erreichen müssen , um diese Frist einzuhalten, oder umgekehrt, um herauszufinden, was eine vernünftige Frist ist. Hey, Ihre Aufgaben im Voraus zu planen, kann tatsächlich als eine gute Methode für Sie funktionieren. Es kann Sie motiviert halten, tatsächlich die Dinge auf Ihrer To-Do-Liste jeden Tag zu erreichen. Aber wenn Sie die Art von Person sind, die durch strenge Zeitpläne und Pläne gefangen oder eingeschränkt fühlt , ist dies genau das, was Sie vermeiden möchten. Wenn Sie jemand sind, der die zusätzliche Struktur zutiefst schätzt, planen Sie diese Aufgaben mit allen Mitteln aus. Denken Sie daran, jeder ist anders und Sie wollen tun, was für Sie funktioniert, nicht unbedingt, was für mich funktioniert. Nun, einige Leute könnten To-Do-Liste als ihre tägliche Liste verwenden, aber ich mag die Idee nicht, auf einen Bildschirm zu schauen, um zu überprüfen, was ich tun soll. Ich schreibe meine To-Do-Liste auf eine Haftnotiz, die ich auf meinem Schreibtisch aufbewahre, auf meinem Laptop. Wenn ich eine Aufgabe auf meiner Liste erledige, werde ich eine Linie direkt durch sie ziehen. Wenn es etwas ist, das ich brauchen werde, um an einen anderen Tag zu bewegen, werde ich einen Pfeil setzen, der zeigt, dass ich es am Ende des Tages neu planen werde. Wenn ich eine Aufgabe zur Hälfte erledige, werde ich normalerweise einen Schrägstrich vorne setzen, damit ich weiß, dass es auf halbem Weg erledigt ist. Pro-Tipp. Ich füge immer ein oder zwei Mini-Aufgaben zu meiner Liste hinzu. sind Dinge, die sehr wenig Zeit oder Mühe brauchen. Ich mache das in freien Momenten während meines Tages. Wenn ich eine meiner großen Aufgaben beende, aber ich habe noch 10 Minuten vor dem Mittagessen, oder wenn ich 10 Minuten vor einer Besprechung habe, oder wenn ich verzögern, eine Aufgabe zu starten, anstatt durch soziale Medien zu scrollen, Ich erledige eine dieser Aufgaben. Schließlich ist die Rezension die geheime Sauce, die hält dieses ganze System funktioniert. Am Ende des Tages gehe ich durch meine Checkliste und kreuze alle Aufgaben an, die ich erledige. Sie müssen sicherstellen, dass Sie nicht das Vertrauen in Ihr System verlieren und eine Reihe von Aufgaben überall verlassen. Sonst wirst du aufhören, dem System zu vertrauen und es wird für dich nutzlos sein. Nachdem ich überprüft habe, was ich an diesem Tag beendet habe, werde ich meinen nächsten Tag planen. Ich verwende meinen wöchentlichen Leitfaden, um mich daran zu erinnern, was meine Prioritäten sind. Vielleicht haben Sie heute noch nicht etwas fertig, das auf die Liste für morgen gestellt werden muss . Das ist okay. Das passiert. Sobald wir das Ende der Woche getroffen haben, muss ich jetzt sehen, welche Ziele ich beendet habe. Muss ich ein Ziel schlagen, eine ganze Priorität von dieser Woche bis nächste Woche? Das passiert. Ich mache auch gerne eine kurze Überprüfung der Woche an dieser Stelle, ich stelle mir diese Fragen und schreibe die Antworten auf. Was ist gut gelaufen? Warum lief es gut? Was lief nicht gut und warum? Gibt es etwas, das ich tun kann, um zu verhindern, dass diese Probleme wieder auftreten? Diese Bewertung ist wirklich entscheidend für meinen Erfolg. Es kann wirklich hilfreich sein zu verstehen, was gut gelaufen ist und warum, denn dann kann ich das replizieren. Ich kann es wieder geschehen lassen. Sie daran, dass zufällige Liste von Aufgaben, die wir gemacht haben? Am Ende der Woche möchten Sie alle Aufgaben planen , die Sie nächste Woche erreichen möchten. Jetzt können Sie diese Überprüfung am Ende der Woche machen, oder Sie können es zuerst zu Beginn der nächsten Woche tun. Sie könnten es inspirierender finden, einen Plan zu erstellen und sofort anzugehen. Jetzt nehme ich manchmal keine Zeit für diese wöchentliche Rezension. Ich weiß, ich bin schlechte Produktivität Mensch, aber ich überspringe das nie am Ende des Monats. Auch hier können Sie es am Ende des Monats oder am Anfang des nächsten Monats tun. Aber ich mache das Gleiche. Ich beziehe mich auf meinen Jahresplan und sehe, was bevorsteht. Ich schätze, welche Fortschritte ich bei den Zielen erzielt habe, die ich im letzten Monat versucht habe, und ich entscheide, was ich in Zukunft tun möchte. Hier mache ich diese Rezension. Was lief gut und warum? Was lief nicht gut und warum? Ehrlich gesagt, mir diese Fragen zu stellen, hat einen großen Unterschied in meiner Fähigkeit gemacht , Dinge zu erledigen. Einfach 30 Minuten am Ende des Monats zu nehmen , um diese Dinge zu berücksichtigen, kann wirklich hilfreich sein. Ich habe keine Zeit für die Überprüfung oder Planung. Wenn die Dinge beschäftigt und hektisch werden, kann es das Gefühl haben, dass Sie einfach keine zusätzliche Zeit verschwenden wollen, um zu planen, Sie wollen nur direkt in die nächste Aktion springen. Ja, Überplanung kann zu viel sein. Aber stellen Sie sich vor, Sie beginnen eine Roadtrip und wollen keine Zeit mit der Suche nach den Richtungen verschwenden. Sie könnten sagen: „Das Highway-Schild sagt mir, in welche Richtung ich gehe. Ich weiß, dass das Autobahnschild sagt, wohin ich hingehe.“ Aber was das Autobahnschild Ihnen vielleicht nicht sagt, ist, dass es einen Bau vor uns gibt und es schneller wäre, einen anderen Weg zu gehen. Das ist es, was Planung tut. Es hilft Ihnen, Stolpersteine zu vermeiden, sich selbst zu überplanen, und hilft Ihnen, überwältigt zu werden. Ohne einen guten Plan ist es leicht, sich mit den beiden Dingen, die sich dringend anfühlen, aber nicht wirklich wichtig sind, gesaugt zu werden. Planung wird Ihnen helfen, die wichtige Arbeit in die begrenzte Zeit zu planen , die Sie haben, und ein Plan kann sehr einfach sein. Es muss keine Schritt-für-Schritt-Anleitung sein. Organisieren Sie meine Notizen. Wenn du kreativ bist, hast du gehört, wie niemand sein Haus ohne Skizzenbuch verlässt. Man weiß nie, wann man eine brillante Idee für ein Passionsprojekt oder eine neue Geschäftsidee haben wird. Du brauchst einen Platz, um diese aufzubewahren. Sie benötigen auch einen Ort, an dem Sie Notizen für Klassen oder Meetings oder Brainstorming-Untertitel für Ihre Social-Media-Posts machen. Ich habe sogar eine Notiz mit Hashtags, die ich gerne auf Instagram verwende. Jetzt werde ich über digitale Notizen sprechen , denn das ist meine bevorzugte Art, dies zu tun. Ich kann meine Notizen von meinem Telefon, meinem Computer, meinem iPad überall und überall verweisen , wo ich bin. Aber wenn Sie Handschriftennotizen bevorzugen, ist das auch in Ordnung. Genau wie meine Aufgaben halte ich alles in Ordnern organisiert. Ich habe einen Ordner für Interviews oder Vorträge, die ich gebe. Das sind großartig, weil ich diese Gesprächspunkte immer und immer wieder verwende. Wenn ich ein Skript für eine Klasse wie diese schreiben muss, habe ich einen separaten Ordner für diese Klasse, und das ist der springende Punkt. Diese Ordner zu haben, macht es mir leicht, meine Notizen zu finden. Sie könnten einen physischen Ordner für diese anstelle eines riesigen Stapel Papier auf Ihrem Schreibtisch verwenden , es ist schwer zu finden, wonach Sie suchen in einem zufälligen Haufen Papiere, und ich gehe zurück zu diesen Notizen. Ich habe eine Liste von Brainstorming-Ideen, Passionsprojekten, auf die ich Monate und sogar Jahre später verwiesen habe. Wie meine Inktober-Themen, wenn ich einen aktuellen Inktober mache, könnte ich denken, als hätte ich dies für ein Thema tun sollen und ich werde das einfach aufschreiben, und wenn das nächste Jahr kommt, kann ich darauf verweisen. Das Schöne an digitalen Notizen ist, dass Sie die Suchleiste verwenden können , um einfach zu suchen, wonach Sie suchen. Schließlich habe ich eine tägliche Notiz, die ich am Ende eines jeden Tages überprüfe. Haben Sie eine geniale Idee für ein Passionsprojekt, während Sie mitten in einer Aufgabe sind? Schreiben Sie es in die täglichen Notizen, damit Sie diese Idee speichern können und der Ablauf der Aufgabe, auf der Sie sich gerade befinden, nicht unterbrechen muss. Manchmal werde ich sehr koffeiniert und wirklich aufgeregt über eine Idee, aber nachdem ich einen Tag darauf saß, könnte ich vielleicht entscheiden, dass das nicht etwas ist, was ich verfolgen möchte. Die tägliche Notiz bedeutet, dass ich sie aufschreiben kann, damit ich es nicht vergessen werde, und dann kann ich während meiner Planungszeit am Ende des Tages entscheiden, ob ich es einplanen und einplanen möchte, es als eine gute Idee für eine andere Zeit speichern oder Löschen Sie es. Organisieren Sie Ihre digitalen Dateien. Es ist auch wichtig, Ihr Kunstwerk so zu organisieren, dass es leicht für Sie zu finden ist, und ob es sich um ein System handelt, das nach Clientnamen beschriftet ist oder wenn Sie es nach Thema organisieren, unabhängig von Ihrem System, haben Sie einfach etwas in Ort, so dass es einfach für Sie ist, Kunstwerk zu finden, anstatt nur nach einem zufälligen Namen zu suchen, den Sie etwas vor drei Jahren betitelt haben. Organisieren Sie Ihre physischen Dateien. Ich tue dasselbe auch für jede physische Kunst, die ich habe. Ich habe sie so organisiert, dass es leicht zu finden ist, wenn ich muss. Ich habe einen Ordner für Quittungen und einen Ordner für Lohn- und Steuerdokumente und alle Schecks, die ich bekommen habe , so dass, wenn ich sie aus irgendeinem Grund brauche, ich weiß, dass sie in einem Ordner sind und ich es einfach dort finden kann. Machen wir einen kurzen Rückblick. Sie möchten Ihre ersten zwei oder drei Ziele wählen, an denen Sie arbeiten möchten, vorerst. Sie werden Ihren Jahresplan in einen monatlichen, wöchentlichen und dann Tagesplan aufteilen. Sie möchten Ihr System erstellen und organisieren alle Aufgaben zu verfolgen, die Sie ausführen müssen, und schließlich möchten Sie eine Überprüfung am Ende jedes Tages, jeder Woche und jeden Monat durchführen. Denken Sie daran, dass diese Überprüfung am Anfang besonders wichtig ist , da sie Ihnen hilft herauszufinden, welche Teile Ihres Systems funktionieren und was Sie brauchen, um zu optimieren, um am besten für Sie zu arbeiten. Ich ermutige Sie, Ihre Ziele im Projektbereich dieser Klasse zu teilen. Das öffentliche Teilen Ihrer Ziele ist eine großartige Möglichkeit, Sie zu motivieren, bei ihnen zu bleiben. 4. Tipps für das Zeitmanagement: Tipps für das Zeitmanagement. Autor Stephen Covey erzählt eine Geschichte von einem Professor, der einen großen Eimer hatte und ihn mit einem Haufen großer Felsen gefüllt hat. Er fragte dann seine Schüler, ist dieser Eimer voll? Worauf sie geantwortet haben, ja. Er zog einen Beutel Kieselsteine heraus und goss ihn in den Eimer, ließ die Kieselsteine die Räume zwischen den großen Felsen füllen. Wieder, fragte er, ist dieser Eimer voll? die die klugen Studenten, nein geantwortet haben. Schließlich zog er ein Glas Wasser heraus und er goss es in den Eimer, und an diesem Punkt war es wirklich voll. Der wichtige Teil dieser Geschichte hier ist, dass, wenn der Professor nicht damit begonnen hat, große Steine an die erste Stelle zu setzen, es keine Möglichkeit gab, dass er all das Zeug reinpassen konnte. Dasselbe gilt auch für Ihre Ziele. Sie müssen diejenigen priorisieren, die Ihnen am wichtigsten sind, sonst werden sie nicht erledigt. Wenn Sie Ihren Tag mit Geschäftsarbeit füllen, Ihre Social-Media-Statistiken überprüfen auf so viele E-Mails wie möglich antworten, werden Sie nie Zeit haben, an Ihren Träumen zu arbeiten. In dieser Lektion befassen wir uns mit einigen der verschiedenen Möglichkeiten, um Ihnen dabei zu helfen, Ihre Zeit zu verwalten und sicherzustellen, dass Sie diese großen Felsen in sich bringen können. Wenn Sie Verpflichtungen haben, die große Teile der Zeit, einen Tagesjob oder Kinder saugen , versuchen Sie, einen Arbeitszeitkalender zu planen. Jetzt, da ich für mich selbst nach meinem eigenen Zeitplan arbeite, muss ich mich nicht so sehr auf meinen Kalender verlassen. Aber als ich in Teilzeitarbeit gearbeitet habe, vor allem, wenn ich in Restaurants arbeitete und mein Zeitplan von Tag zu Tag völlig anders war, war ein Kalender ein entscheidender Teil meiner Planung. Wenn Sie um Ihre Kinder Zeitplan arbeiten müssen, Ich wette, ein Kalender wird auch wichtig für Sie sein. Ich verwende gerne Google Kalender, weil Sie verschiedene Kalender haben können , die Sie visuell ein- oder ausschalten können. Sie können Ihren Kalender auch in eine Wochenansicht verwandeln, die möglicherweise hilfreicher ist als eine Monatsansicht. In diesem vortäuschenden Zeitplan ist alles in Lila mein Tagesjob. Jetzt kann ich alle offenen Räume sehen, wo ich einen völlig neuen Kalender für meine Nebengeschäfte hinzufügen kann . Am Donnerstag habe ich nur ein paar Stunden zwischen diesen beiden Schichten. Vielleicht, anstatt nach Hause zu pendeln und dann wieder zur Arbeit zurückzukehren, kann ich Dinge für meine Nebengeschäfte tun, die nicht erfordern, dass ich an einem bestimmten Ort bin, vielleicht wie einige Admin-Arbeit, wo immer Sie größere Teile der Zeit haben , die Sie planen möchten die wichtige Arbeit, die viel Fokus nimmt. Für mich könnte das die Zeit sein, die ich damit verbringe, tatsächliche Kunst zu machen und die kleineren Lücken, die Arbeit, die schneller erledigt werden kann oder nicht so wichtig ist wie dieser Mittwochmorgen hier, wo ich nur anderthalb Stunden habe, vielleicht ist dies, wo ich verbringen Zeit mit der Arbeit an meinen sozialen Medien. Pro-Tipp: Fügen Sie Ihre Pendelzeit in Ihren Arbeitsplan ein, so dass Sie nicht versehentlich Nebenarbeit in die Zeit einplanen , in der Sie tatsächlich zu Ihrem Job fahren müssen. Wenn Sie zu müde sind, um zu arbeiten, versuchen Sie es mit Energieblockierung. Wenn Sie das Privileg der Flexibilität in Ihrem Zeitplan haben, dann nutzen Sie es. Wann sind Sie am produktivsten? Morgen? - Nächte? Blockieren diese Zeit in Ihrem Kalender, um sich Ihren wichtigsten Aufgaben zu widmen. Wenn Sie ein Elternteil sind, Ihre einzige Chance, produktiv zu sein, während der Schule oder Nickerchen Zeit, bewachen Sie diese Stunden um jeden Preis. Lassen Sie sich während dieser Zeit nicht in geschäftige Arbeit saugen, machen Sie Ihre wirkungsvollste Arbeit dann. Denk dran, das ist dein Job. Lassen Sie sich nicht von anderen Menschen Ihre Arbeitszeit übernehmen. Beantworten Sie keine Anrufe von Freunden und erledigen Sie Ihre Aufgaben zu einem anderen Zeitpunkt. Dies ist die Zeit, in der Ihre Stimmung am besten ist, wenn Ihr Gehirn am aktivsten ist. Das sind die Zeiten, in denen du vielleicht zweimal so viel erledigen kannst , wie du kannst, wenn du deinen Nachmittagseinbruch hast. Zum Beispiel mache ich meine ganze Gehirnkraft schwere Arbeit in den ersten drei Stunden meines Morgens. Schreiben von Skripten für Klassen ist etwas, was ich morgens mache , weil es wirklich mein ganzes Gehirn erfordert. Nachmittags traf ich einen Einbruch am Nachmittag, also plane ich irgendwelche Meetings. Eigentlich zeichne ich auch nachmittags, weil das Zeichnen nicht viel Energie oder Gehirnkraft braucht, es ist sehr einfach. Ein wichtiger Hinweis auf Energie, meine Energie kommt in Wellen. Wenn ich einen wahnsinnig produktiven Tag habe, werde ich fast immer kämpfen, um die Dinge am nächsten Tag erledigen zu lassen. Ich habe viele Leute darüber reden hören, also glaube ich nicht, dass ich allein darin bin. Ich plane, am nächsten Tag Geduld mit mir selbst zu haben und bin dankbar für einen Tag intensiver Produktivität, wenn diese Tage geschehen. Wenn Tage vergehen und Sie Ihre wichtige Arbeit nie erledigen, versuchen Sie es, tun Sie eines. Machen Sie die wichtigste, schwierigste Aufgabe zuerst, wenn Sie sich morgens setzen, um zu arbeiten. Überprüfen Sie die E-Mail nicht zuerst. Überprüfen Sie die sozialen Medien nicht. Auf diese Weise, wenn Sie Ihre wichtigste Sache am Morgen tun, gibt es keine Möglichkeit, dass Sie verzögern oder den Tag einfach vorbeiziehen lassen können. Für die meisten Menschen ist ihre Willenskraft morgens am höchsten. Dies ist eine gute Chance, gegen Ihre Neigung zu zögern zu kämpfen. Auch wenn der Rest Ihres Tages völlig aus der Schiene geht, werden Sie mindestens eine wichtige Sache jeden Tag getan haben. Jeden Tag ein wenig Zeit auf Ihre wichtigste Arbeit zu setzen , wird einen signifikanten Unterschied machen. Es ist viel besser, als den ganzen Tag über eine Menge Zeit mit mittelwichtigen Dingen zu verbringen. Ich meine, hey, vielleicht bist du wirklich gut darin, jede E-Mail zu beantworten, die sofort eingeht, aber machst du Fortschritte in Richtung deiner Träume? Wenn Notfälle ständig Ihre Tage unterbrechen, probieren Sie die Eisenhower Matrix aus. Wenn Notfälle in unserem Schoß fallen, ist unser Instinkt, sofort in Aktion zu treten. Oft stellen wir nicht inne, um zu fragen, ob dies wirklich ein Notfall ist oder ob es sich einfach so anfühlt. Wenn wir uns übereilt fühlen, ist es schwer zu beurteilen, ob etwas wichtig oder nur zeitsensibel ist. Wenn unsere Gehirne überstürzt sind, priorisieren sie instinktiv Dinge, die sich schnell nähern. Jede E-Mail fühlt sich dringend an, die Reaktion auf Textnachrichten fühlt sich dringend an, die Reaktion auf soziale Medien fühlt sich dringend an. Diese Dinger sind dringend und manchmal sind sie wichtig, aber manchmal sind sie es nicht. Wenn Sie unwichtige Aufgaben den Tag übernehmen lassen, versuchen Sie, die Eisenhower Matrix zu verwenden, um Ihnen zu helfen, zu entscheiden, wie Sie priorisieren. Fragen Sie sich, ist diese Aufgabe dringend oder wichtig? Wenn es beides ist, mach es. Wenn es wichtig, aber nicht dringend ist, planen Sie eine Zeit, um daran zu arbeiten. Wenn es dringend ist, aber nicht wichtig, sehen Sie, ob Sie es delegieren können. Kannst du deinen Partner bitten, heute Abend Abendessen zu machen oder diese Konzertkarten zu buchen? Vielleicht können Sie eine App verwenden, um etwas für Sie zu tun, wie einen Social-Media-Scheduler, um Ihren nächsten Beitrag zu posten. Wenn es nicht dringend und nicht wichtig ist, dann sollten Sie das vielleicht nicht tun, Periode. Löschen Sie es aus Ihrer To-Do-Liste. Denken Sie daran, wir können nicht alles tun, wir müssen Nein zu einigen Dingen sagen, um anderen Ja sagen zu können. Wenn Sie es schwer haben, nein zu sagen, weil Sie zu jemandem verpflichtet fühlen, versuchen Sie, sich daran zu erinnern, was Sie gehen, um aufzugeben, indem Ja zu Babysitting Ihrer benachbarten Nachbarn Kinder jedes einzelne Wochenende. Schließlich, nicht über Zeitplan selbst, lassen Sie Zeit in jedem Tag für echte Notfälle, genau wie wenn Sie einen Freund in der Innenstadt treffen. Ja, es dauert nur zehn Minuten, um dorthin zu fahren, aber Sie müssen auch Zeit planen, um Parkplätze zu finden. Kanban-Boards können sehr hilfreich sein, wenn Sie viele Projekte vor sich haben oder wenn Sie mit Teams anderer Leute arbeiten und auf sie warten müssen bevor Sie mit Ihrem Teil an einem Projekt vorankommen können. Hier ist, wie ein Kanban-Board funktioniert, Sie erstellen eine Spalte für jede der Stufen. In unserem Fall sind die Etappen zu erledigen, zu arbeiten, zu warten und zu erledigen. Jede Haftnotiz ist ein einzelnes Projekt, an dem ich arbeite. Dies sind Drucke und Illustrationen und einige sind ein Podcast. Wenn ich an einem Projekt arbeite, werde ich es in die Arbeitsspalte einfügen. Jetzt muss ich irgendwann einen von diesen an einen Klienten zur Genehmigung schicken. Entweder werden sie zurückkommen und sagen, hey, du musst eine Revision machen oder es wird genehmigt und ich kann es in den Fertigen Tab verschieben. In der Zwischenzeit kann ich nicht daran arbeiten, aber ich kann an all den Dingen arbeiten, die sich auf den Rest meiner täglichen Arbeitsaufgabe beziehen. Wenn ich Feedback vom Client erhalte, verschiebe ich es zurück in die Arbeitsregisterkarte. Nun, hier ist ein wichtiger Punkt: Es gibt eine Grenze für die Anzahl der Projekte, an denen ich arbeiten kann. Also möchten Sie vielleicht hier oben eine Zahl schreiben, sagen wir, wie zwei oder drei, je nachdem , wie viele Projekte Sie tatsächlich an einem einzigen Tag durchführen können. Vielleicht kann ich für mich am Morgen Skizzen darüber machen, und ich kann an diesem am Nachmittag arbeiten, und an diesem hier auch am Nachmittag. Das liegt an Ihnen, zu entscheiden, wie viele Sie gleichzeitig machbar machen können. Wenn ich Feedback erhalte, sagen wir, ich arbeite an diesen drei Projekten, und ich bekomme Feedback von einem Kunden zu diesem Druck, entweder wird dies in die To-Do-Liste gehen müssen, zurück in den Zeitplan, oder wenn die Frist eng ist, muss ich möglicherweise eine von ihnen nehmen und sie zurück in die Aufgabe versetzen , gegen das, woran ich tatsächlich arbeite. Natürlich, sobald ein Druck abgeschlossen ist oder ein Projekt fertig ist, kann ich es zurück in die Registerkarte Fertig verschieben, und wenn ich sehe, dass ich hier Platz für die Arbeit übrig habe, kann ich mehr Dinge hinzufügen. Nun, vielleicht können Sie nur an zwei Dingen gleichzeitig arbeiten, vielleicht können Sie tatsächlich an drei arbeiten. Nun, was Sie tun können, ist, dass Sie diese Spalte kürzer machen können. Ich habe gerade Washi-Tape dafür benutzt, und ich werde das einfach als die Unterseite dieser Lasche setzen. Ich kann 15 Projekte in meinem Wartebereich und in meiner To-Do-Liste haben, aber ich kann nur an zwei gleichzeitig arbeiten. Diese Kombinationsmethode kann sehr hilfreich sein, um Ihre Arbeitslast zu visualisieren und zu verwalten. Sie können es mit Haftnotizen an einer Wand tun oder Sie können eine digitale App wie Trello oder Asana verwenden. Ich habe eine Liste digitaler Apps auf der Registerkarte „Ressourcen“ erstellt, auf die Sie verweisen können. Haben Sie Schwierigkeiten damit, eine Vielzahl von Projekten über wirklich lange Zeit zu balancieren ? Airtable Methode hat mir wirklich geholfen. Haben Sie 15 verschiedene Projekte vor sich, und sie haben alle sehr unterschiedliche Fristen und einige dieser Projekte nehmen viel mehr Arbeit als andere? Es kann wirklich schwierig sein, herauszufinden, was zu priorisieren ist. Die Airtable-Methode hat mir wirklich geholfen und es hat mir geholfen, sich mit Verschiebung von Prioritäten umzugehen. Eine kurze Notiz, diese Vorlage ist für meine Newsletter-Abonnenten verfügbar. Wenn Sie diese Vorlage greifen und für sich selbst verwenden möchten, finden Sie einen Link auf der Registerkarte Projekte und Ressourcen, und Sie können sie genau so anpassen, wie Sie sie möchten, oder verwenden Sie sie genau so, wie sie ist. Was ist airtable? Airtable ist im Wesentlichen Excel -Tabellen für Menschen, die schlecht in Excel sind. Ich kann eine Liste aller Projekte erstellen, an denen ich gerade arbeite und sie dann in eine Vielzahl nützlicher Ansichten oder Visualisierungen sortieren. Ich werde damit beginnen, Ihnen nur die ganze Liste zu zeigen. sind all die Projekte, die ich gerade erlebe. Zuerst beginnen wir mit einer einfachen Liste aller Produkte, an denen ich gerade arbeite. In dieser Spalte listet ich jedes einzelne Projekt auf, an dem ich arbeite. Dann, in den Spalten daneben, habe ich den Kunden, das Datum abgeschlossen und das Fälligkeitsdatum. Einige dieser Projekte haben spezifische harte Fristen und einige von ihnen sind gerade noch im Gange und ich habe sie gerade leer gelassen. Aber am wichtigsten ist, dass wir die Größe des Projekts und die Priorität des Projekts haben. Was meine ich mit der Größe des Projekts? Die Größe ist, wie lange dieses Projekt mich brauchen wird, die Zeit, die es dauern wird, bis ich fertig bin. Zum Beispiel ist das Schreiben eines Buches eine große Zeitverpflichtung, die mehrere Monate dauern wird, während das Erstellen einer einzigen Illustration für einen Kunden wahrscheinlich eine mittlere Aufgabe ist, weil es mich vielleicht eine Woche oder weniger dauern wird. So etwas wie ein Podcast-Interview ist ein wirklich kleines Projekt, denn das ist etwas, das nur einen Tag oder Nachmittag, eine sehr kleine Menge an Zeit in Anspruch nehmen wird . Zu verstehen, wie viel Zeit etwas braucht, ist entscheidend, um zu verstehen, wie man es priorisiert wie viel Zeit man sich der Arbeit widmen muss. Die andere wichtige Spalte hier ist die Priorität der Projekte. Wenn Sie diese 15 verschiedenen Projekte vor sich haben und sie alle unterschiedliche Fristen haben und einige von ihnen mehr Arbeit als andere nehmen, wird diese prioritäre Magie wirklich ins Spiel kommen. Was ich tun werde, ist, dass ich zu einer Ansicht dieser nach Priorität sortiert wechseln werde. Ich weiß, dass diese Woche meine erste Priorität diese Illustration und dieses Interview ist, und wenn diese beiden fertig sind, weil sie meine höchste Priorität haben, dann muss ich mich darauf konzentrieren, an meinem Shop zu arbeiten und dieses Buch zu schreiben. All das andere Zeug hier unten, das ist auch wichtig, aber es ist weniger wichtig als diese Dinger hier oben. Nun, wie entscheide ich, was hohe Priorität im Vergleich zu niedriger Priorität erhält? Nun, ich weiß, dass ich eine kurze Frist für diese Kunden-Illustration habe. Nehmen wir an, das muss diese Woche erledigt werden, also ist das eine wirklich hohe Priorität. Das muss ich diese Woche beenden. Gleich mit dem Podcast, das ist eine harte Frist, so dass diese Fristen zwingen dies in die höchste Priorität. Nun, diese Buchfrist, sagen wir, es ist ein Jahr entfernt, und Sie könnten versucht sein zu sagen, oh, das ist eine sehr geringe Priorität, ich habe ein ganzes Jahr, um daran zu arbeiten. Nun, das Schreiben eines Buches dauert Monate, obwohl es nicht dringend ist, wenn ich die Arbeit jetzt nicht reinstelle, werde ich es in einem Jahr nicht beenden können, also ist dieses Buchprojekt eigentlich eine mittlere Priorität, kein niedrige Priorität. Ich muss mindestens jeden Tag etwas daran arbeiten. Was wirklich cool ist, ist, dass ich die Priorität jederzeit ändern kann. Sagen wir aus irgendeinem Grund die Frist für diese Änderungen und plötzlich muss ich es in dieser Woche erledigen, gut boom, ich habe es auf hoch geschaltet und es wird einfach in diese Kategorie mit hoher Priorität sortieren. Nehmen wir an, dass dieses Projekt aus irgendeinem Grund verschoben wird. Nun, ich kann das einfach auf Low und Boom umschalten, jetzt steht es weiter unten auf der Liste. Ich werde wirklich überwältigt, wenn ich eine ganze Reihe von verschiedenen Client-Projekten zur gleichen Zeit habe , und diese Methode war wirklich hilfreich für mich, visuell zu sehen, ob ich einem Kunden sagen muss, dass ich habe Platz in meinem Zeitplan, um ein neues Projekt zu übernehmen. Wenn ich keinen Platz habe, kann ich sie fragen, hey, wenn Ihre Frist nicht dringend ist, können wir vielleicht nächsten Monat daran arbeiten, aber wenn es so ist, muss ich vielleicht nur nein zu diesem Projekt sagen. Wenn Prioritäten nun keine nützliche Sortieroption für Sie sind, können Sie Projekte auch nach ihrer Größe gruppieren. Ich habe hier eine Gruppe erstellt, die alles nach seiner Größe sortiert. Das sind große Projekte. Es sind Projekte, die Monate Zeit in Anspruch nehmen, und hier sind einige Projekte, die nur ein wenig Zeit in Anspruch nehmen und einige, die sehr wenig Zeit in Anspruch nehmen. Sie können Luft anpassen, um alle Arten von verschiedenen Dingen zu tun. Sie können verschiedene Spalten hinzufügen, Sie können hinzufügen, was für Sie nützliche Informationen mit diesem Zeug ist. Aber schließlich habe ich auch dieses abgeschlossene oder abgebrochene Datum hinzugefügt. Was wirklich nützlich ist, ist, sagen wir, dass ein Projekt abgeschlossen oder abgebrochen wird und alles, was ich tun muss, ist sagen, oh, das wurde abgebrochen und boom, jetzt ist es verschwunden, was fantastisch ist. Manchmal kommen Projekte, von denen wir denken, dass sie fertig sind oder wir denken, dass sie fertig sind , sie kommen tatsächlich zurück, also ist es wirklich hilfreich. Ich habe hier eine abgeschlossene Projekt-Registerkarte. Hier ist dieses Ding und weißt du was, eigentlich ist das nicht abgebrochen, also kommst du einfach hier rein und ich lösche, wo es abgesagt steht, und boom, jetzt, wo das Feld leer ist, hat es es wieder in meine Zeitplan genau hier, also jetzt habe ich es zurück. Wenn Sie diese Vorlage für sich selbst abrufen möchten, schauen Sie sich den Link auf der Registerkarte „Ressourcen“ an. In dieser Lektion haben wir verschiedene Methoden erfahren, mit denen Sie Ihre Zeit verwalten können. Wir gingen über die Planung von Arbeitszeitblöcken in einem Kalender, Planung von Arbeiten, wenn Sie die meiste Energie haben, zuerst Ihre wichtigste Aufgabe erledigen, die Eisenhower Matrix, Kanban-Boards und die Airtable-Methode. Ich möchte Sie daran erinnern, dass ich nicht alle diese Methoden gleichzeitig verwende. Ich habe verschiedene Methoden verwendet, wenn ich verschiedene Herausforderungen hatte. Bitte haben Sie nicht das Gefühl, dass Sie alle diese Methoden verwenden müssen. Nutze diejenigen, die Sinn für dich und die Herausforderungen ergeben, denen du gerade gegenüberstehst, und wenn sich die Dinge ändern, kannst du es ändern. 5. Gewohnheiten aufbauen, die bleiben: Wie man Dinge macht, die wir wollen, um automatische Gewohnheiten zu tun. Gewohnheiten sind die Dinge, die Sie tun, ohne darüber nachzudenken, ohne die Mühe zu tun, sie zu tun. Wenn wir aus den Dingen, die wir tun wollen, Gewohnheiten machen können, wird es unser Leben viel einfacher machen. Stellen Sie sich vor, wenn Sie von der Arbeit nach Hause kommen, anstatt sich auf die Couch zu setzen und den Fernseher anzudrehen, haben Sie automatisch Ihren Bleistift und Papier geschnappt und angefangen zu zeichnen. Klingt genial, oder? Aber vielleicht ein wenig unrealistisch. Nun, ja, es braucht ein wenig Arbeit Voraus, um Gewohnheiten aus den Dingen zu machen, die Sie wollen, aber es kann getan werden, und zu verstehen, wie wir Gewohnheiten machen, kann Ihnen sehr helfen. Hier ist, wie Gewohnheiten funktionieren. passiert ein Ereignis, das Sie dazu veranlasst, Ihre Gewohnheit zu tun. Sobald Sie die Gewohnheit gemacht haben, erleben Sie eine Belohnung, die Sie motiviert, die Gewohnheit wieder tun zu wollen, wenn das Erinnerungsereignis wieder passiert. Zum Beispiel, unser Telefon summt, das ist das Erinnerungsereignis, und wir holen es automatisch ab, um Instagram oder Texte, E-Mails oder andere Benachrichtigungen zu überprüfen . Das ist die Angewohnheit. Wir werden mit einem guten Gefühl belohnt, weil wir sehen, dass mehr Leute unseren Beitrag gemocht haben, das ist die Belohnung, und wir werden ermutigt, unsere Telefone wieder abzuholen, wenn sie summen. Es wird automatisch und wir denken nicht einmal darüber nach, wir tun es einfach, auch wenn wir bei einem Mittagessen mit unserem Freund sind. Zu verstehen, wie dieses System funktioniert, bedeutet, dass wir es hacken können , um uns zu helfen, Gewohnheiten der Dinge aufzubauen, die wir tun wollen. Hier ist, wie; befestigen Sie Ihre Gewohnheit an einen Ereignisauslöser, der bereits in Ihrem Leben passiert. Das könnte wie Ihr Morgenkaffee sein, oder wenn Sie nach Hause kommen und Ihre Schlüssel aufhängen, oder die Zeit nach dem Mittagessen. Zum Beispiel könnten Sie sagen, nachdem ich meinen Morgenkaffee gemacht habe, werde ich fünf Minuten ziehen oder ich werde meine To-Do-Liste schreiben. Um Ihre Gewohnheit eher zu halten, muss es sich entweder während der Aufgabe selbst oder unmittelbar danach lohnend fühlen. Nun, einige der Aufgaben, die wir tun wollen, kommen nicht mit sofortiger Befriedigung, also werden Sie eine Belohnung schaffen wollen, damit Sie motiviert sind, dabei zu bleiben. Möglicherweise finden Sie es nicht sofort befriedigend, Ihre To-Do-Liste zu erstellen, aber es ist wirklich befriedigend, etwas von Ihrer To-Do-Liste zu streichen. Nach Ihrem Morgenkaffee, wenn Sie Ihre To-Do-Liste schreiben, sollten Sie immer etwas auf diese Liste setzen, die Sie abstreichen können, vielleicht ist es eine tägliche To-Do-Liste zu machen. Eine mächtige Technik, um viele gute Gewohnheiten zu bauen, wird als Gewohnheit Stapeln bezeichnet, und es wird von James Clear in seinem erstaunlichen Buch Atomic Habits beschrieben. Die Idee ist, eine zweite Gewohnheit am Ende deiner letzten anzuhängen, und dann machst du es wieder. So könnte es so aussehen; wenn Sie von der Arbeit nach Hause kommen, werden Sie in Ihre Malkleidung umziehen. Wenn Sie sich in Ihre Malkleidung umziehen, gehen Sie in Ihr Studio und malen für eine Stunde. Wenn die Stunde vorbei ist, reinigen Sie alle Ihre Pinsel, bevor Sie Ihre Malkleidung auswechseln , so dass Sie am nächsten Tag beginnen können , ohne dass Sie es einrichten müssen. Diese erste Gewohnheit, das Anziehen Ihrer Malerei Kleidung kann zu einer ganzen Reihe von anderen guten Entscheidungen führen. Jetzt kann es klug sein, klein anzufangen und langsam zu schichten da die erste Gewohnheit ein leichter Teil Ihres Lebens wird. Was Sie nicht tun wollen, ist, sich selbst zu verbrennen, indem Sie versuchen, zu viel gleichzeitig zu tun. Um zusammenzufassen, wird eine Gewohnheit aus einem Triggerereignis, der Gewohnheit selbst und einer Belohnung gemacht. Um Gewohnheiten zu schaffen, die bleiben, werden Sie eine der Stufen ergänzen oder erstellen , die natürlich nicht existieren. im Abschnitt Projekt die Gewohnheit, Teilen Sieim Abschnitt Projekt die Gewohnheit,die Sie erstellen möchten, und welche Schritte Sie unternehmen können, um es leichter zu halten. 6. Schaffen Sie eine Umgebung für den Erfolg: Erstellen einer Umgebung, die Ihnen hilft, erfolgreich zu sein. Jedes Weihnachten macht meine Stiefmutter, Linda, ungefähr acht verschiedene Arten der leckersten Kekse, die du je hattest. Während ich ziemlich gut darin bin, meine Süßigkeiten Aufnahme während des restlichen Jahres zu moderieren, wenn es Kekse auf der Theke für Tage am Ende gibt, esse ich viel mehr Kekse. Obwohl ich mir gesagt habe, dass ich es nicht werde, esse ich jeden Tag mehrere. Was macht den Unterschied zwischen Weihnachtszeit und dem Rest des Jahres? Die Kekse sind den ganzen Tag über für eine Woche auf dem Tisch, während der Rest des Jahres, sind sie versteckt in einem Schrank. Ich habe keine bessere Willenskraft Selbstdisziplin oder Selbstbeherrschung den Rest des Jahres. Der einzige Unterschied ist, dass ich mein Leben so gestaltet habe, dass die Snacks, die auf der Theke gut sichtbar sind, gesund statt ungesund sind. Die Wahl ist einfach viel einfacher, weil ich nicht einmal an die Kekse im Schrank denke. Das ist es, was wir mit Ihrer Umgebung machen wollen. Wir möchten es so gestalten, dass es einfacher für Sie ist, die Dinge zu tun, die Sie tun möchten, produktiver zu sein und schwieriger zu machen, was Sie wünschen, dass Sie Ihre Zeit nicht verschwenden. Natürlich gehen wir auf die Option ein, die den geringsten Aufwand erfordert. Wir wollen es so mühelos wie möglich machen , die wichtige Arbeit zu erledigen, die Sie tun müssen. Vielleicht bedeutet das, dass Sie einen Platz zum Zeichnen mit allen Vorräten und bereit zu gehen brauchen , oder eine Ecke, die immer für Sie eingerichtet ist, um Fotoshootings zu machen. Wenn Sie immer zu Netflix gehen, anstatt an Ihrer Seite zu arbeiten, melden Sie sich von Netflix ab, so dass es länger dauert, um gedankenlos eine Show anzuschalten oder die Fernbedienung an schwer zugängliche Stelle zu bringen. Wie unsere Räume unser Handeln, unser Verhalten und unser Gedächtnis beeinflussen. Ein dedizierter Arbeitsbereich ist noch leistungsfähiger , als es einfacher zu machen, an die Arbeit zu gehen. Die Räume und Orte, die wir bewohnen, beeinflussen unser Handeln, Verhalten und sogar unsere Erinnerungen. Hören Sie, wir flüstern instinktiv, wenn wir in einer Kirche sind, während wir laut in einem Park oder in einem Konzertsaal schreien. Selbst wenn wir mit der gleichen Gruppe von Freunden zusammen sind, verhalten wir uns anders, abhängig von den Räumen, in denen wir uns befinden. Wenn Sie einen Arbeitsbereich erstellen können, können Sie helfen, Ihr Gehirn zu trainieren, diesen Raum mit Ihrer Arbeit zu verknüpfen, was Ihnen helfen kann, das Gefühl zu haben, dass Sie in diesen Raum kommen. Es ist nur ein guter kleiner Zyklus dort, wo man immer an Arbeit denkt, wenn man sich in diesem Raum befindet. Es ist genauso, wie Menschen, die kämpfen, um zu schlafen, ihnen gesagt : „Hey, schau nicht im Bett fern, spiele nicht mit deinem Telefon im Bett. habe das Bett nur benutzt, wenn du schläfst.“ Dasselbe kann wirklich hilfreich für Ihren Arbeitsbereich sein. Sie möchten keine Spiele im Arbeitsbereich spielen, wenn Sie eine Pause machen müssen. Vielleicht solltest du versuchen, auf einen Stuhl oder eine Couch zu gehen. Ich sage nicht, dass Sie keine Pause machen können, um im Internet zu surfen oder ein Spiel zu spielen, aber versuchen Sie es nicht in Ihrem Arbeitsbereich zu tun. Sie wollen Ihr Gehirn trainieren, um das Bett als Schlafraum und nichts anderes zu denken. Wir wollen das Gleiche mit unseren Arbeitsbereichen machen. Deshalb können Menschen, die von zu Hause aus arbeiten, wirklich kämpfen, wenn sie versuchen, am Küchentisch oder auf der Couch zu arbeiten. Sie sind es gewohnt, sich zu entspannen und zu Hause Dinge in diesen Räumen zu tun. Es ist schwierig, an die Arbeit in ihnen zu bekommen, weil eine Menge von diesem Instinkt, diese heimeligen oder entspannenden Aktivitäten zu tun, du bist wie, Ich bin auf der Couch, ich nehme an, jetzt zu entspannen, anstatt diesen Aufsatz zu schreiben. Aber genau wie der Schlaflosigkeit, der die neue Idee aufbauen muss , dass das Bett nur ein Platz zum Schlafen ist, passiert es nicht über Nacht. Es kann ein bisschen Zeit in Anspruch nehmen. Wenn Sie es gewohnt sind, Ihren Arbeitsbereich für etwas anderes zu verwenden, kann es eine Weile dauern, bis Ihr Gehirn auf eine neue Art und Weise an diesen Raum denkt. Das ist okay, wenn es nicht über Nacht passiert. Vertrauen Sie einfach, dass dies ein Prozess ist, der funktioniert. Wir bauen hier neue Verbindungen in unserem Gehirn auf. Hier ist auch ein interessanter Leckerbissen über Leerzeichen und Gedächtnis in unserem Gehirn. Studien haben gezeigt, dass wir eine starke Gedächtnisverbindung zu Räumen und Orten haben. Ich meine, bist du jemals in ein neues Zimmer gegangen und gegangen : „Wofür zum Teufel bin ich hier reingekommen?“ dann zurück in den Raum, in dem du bist, um dir zu helfen, dich zu erinnern? Dein Gehirn ist super korreliert Ort und Gedächtnis. Deshalb fragen die Leute oft: „Hey, erinnerst du dich, wo du warst, als 9/11 passierte?“ Oder andere historische Ereignisse. Es ist einfach super verbunden in unserem Gehirn. Manchmal haben wir nicht die Möglichkeit, den bestmöglichen Platz für unsere Arbeit zu haben. Wenn Sie absolut keinen Raum für Ihre Arbeit beiseite legen können, ist eine Sache, die Ihnen helfen kann, in diesen Arbeitsmodus zu gelangen, eine Routine zu erstellen oder ein Pendeln zu simulieren, das Ihrem Gehirn hilft, in den Arbeitsmodus zu wechseln. Vielleicht ist es für Sie, eine Tasse Tee zu machen oder eine Arbeits-Playlist einzuschalten, oder einen Spaziergang durch den Block zu machen, bevor Sie sich hinsetzen. Diese Routine oder Pendeln kann Ihnen helfen, in den Arbeitsplatzbereich zu gelangen. Kuratieren Sie Ihren Raum. Ein Raum zu kuratieren, von dem Sie sich inspirieren fühlen, kann auch unglaublich hilfreich für die Produktivität sein. Ich möchte, dass Sie diese Umgebung angenehm machen. Persönlich mag ich einen hellen, farbenfrohen Raum zu haben. Dinge um mich herum habe, die mich inspirieren, fühle ich mich gut, mich hinzusetzen und lange Arbeit zu erledigen. Ich hasse es, einen unordentlichen Raum zu haben. Aber was auch immer es ist, das Ihren Raum angenehm, aufregend und belebend für Sie anfühlt , machen Sie es so viel wie möglich. Machen Sie es einfach. Kaufen Sie einen Backup-Satz von Farben, so dass, wenn Sie keine weiße Farbe haben, müssen Sie nicht warten, um in den Laden zu gehen, um die Malerei zu halten. Reinigen Sie Ihren Platz am Ende der Nacht, so dass es einfach ist , am nächsten Tag zu beginnen, wenn Sie von der Arbeit gehen. Sie werden wahrscheinlich keine Lust haben, aufzuräumen, nachdem Sie in Ihren Tagesjob gegangen sind. Entweder entfernen Sie die Ablenkungen, die Versuchungen, oder machen Sie sie weniger leicht zugänglich. Lassen Sie Ihr Telefon in einem anderen Raum, löschen Sie die ablenkenden Apps oder schalten Sie das WLAN und die Daten aus. Stellen Sie Ihr Telefon auf Graustufen, stellen Sie den Fernseher für einen Monat in den Schrank, während Sie ein großes Projekt abgeschlossen haben. Wenn Sie ständig in die Küche gehen und Snacks machen, dann machen Sie Ihr Mittagessen in der Nacht, so dass Sie nicht versucht werden, Zeit zu verschwenden, um Phantasie lange, ausgezogene Mittagessen. Packen Sie einige Snacks vor, wenn Sie immer noch Naschen finden. Können Sie eine einfache schnelle Sache identifizieren, die Sie jedes Mal tun können, wenn Sie sich setzen, um zu arbeiten? Gibt es etwas, das nur ein paar Minuten dauern wird , damit Sie nicht versucht werden, es abzuschieben. Diese eine Aufgabe kann auch wie ein Stichwort sein, um Ihnen zu helfen, an die Arbeit zu gehen. Ein Umfeld sozialer Unterstützung. Als mein Vater seinen Herzinfarkt überlebte, sagte der Arzt ihm, es sei kritisch, dass er seine Ernährung und seine Bewegungsgewohnheiten änderte. Er warnte ihn auch, dass Menschen, die Herzinfarkte überleben, oft innerhalb des folgenden Jahres zu ihrem alten Lebensstil zurückkehren. Diesen Menschen fehlt es nicht an der Motivation, ihre Gewohnheiten zu ändern. Ihr Leben hängt davon ab. Aber ohne externe Unterstützung kann es extrem schwierig sein, Ihre Routinen und Gewohnheiten zu ändern, auch wenn Sie die besten Absichten haben. Gretchen Rubin spricht in ihrem Buch „Die vier Tendenzen “ über verschiedene Menschen, die auf unterschiedliche Weise motiviert sind. Es gibt Bewahrer, die in der Regel sowohl innere Erwartungen als auch äußere Erwartungen erfüllen. Diese Leute kümmern sich wirklich darum , sicherzustellen, dass, wenn jemand etwas von ihnen erwartet, sie es tun werden. Aber auch wenn sie etwas von sich erwarten, werden sie es tun. Diese Menschen gedeihen unter Routinen und Zeitplänen. Dann gibt es Fragesteller, die Leute wie ich sind. Fragesteller erfüllen wirklich nur die inneren Erwartungen. Sie tun nichts, nur weil jemand es ihnen erwartet, es sei denn, es ergibt Sinn. Wenn es willkürlich ist, warum sollten sie es tun? Leute wie ich werden wahrscheinlich keine Neujahrsvorsätze machen , weil Neujahr nur ein zufälliges Datum ist. Ich setze meine Ziele gerne, wenn es Sinn für mein Leben, mein Geschäft, meinen Zeitplan macht. Leute wie ich brauchen einen Grund. Wir werden nicht motiviert sein, etwas zu tun, nur weil wir es sollten. Wenn ich weiß, welchen Einfluss die Fertigstellung dieser Arbeit haben wird, werde ich viel mehr bereit sein, es zu tun. Fragesteller können auch an Analyselähmung leiden. Ich verbringe viel zu viel Zeit im Forschungsmodus und nicht genug Zeit im Aktionsmodus. Wenn Sie ein Fragesteller sind, müssen Sie möglicherweise auch Fristen für die Menge der Forschung und Befragung, die Sie tun dürfen, setzen . Nun, viele Leute sind eigentlich Schuldner. Schuldner erfüllen äußere Erwartungen, aber nicht immer innere. Sie brauchen normalerweise eine externe Truppe, jemanden, der sie zur Rechenschaft zieht. Wenn du feststellst, dass du keine Fristen einhalten kannst, nur weil du sie selbst festgelegt hast, bist du nicht allein. Du brauchst nur jemanden, der etwas von dir erwartet. Beitritt zu einem Übungskurs würde dir helfen, einen Verantwortlichkeitskumpel zu bekommen oder sich mit jemandem in einem Projekt zu verbinden und zu wissen , dass die andere Person ihre Hälfte des Projekts nicht beenden kann, bis du dein beendet hast, das kann wirklich sein motiviert für Sie. Du brauchst nicht mehr Willenskraft zu entwickeln. Sie müssen Wege finden, um andere Erwartungen an Sie zu setzen , so dass Sie die Motivation schaffen können, diese Dinge zu tun. Alternativ, wenn Sie ein Pflichter sind, müssen Sie möglicherweise einige andere Erwartungen zerquetschen, die andere auf Sie setzen , die Sie daran hindern an den Dingen zu arbeiten, die wirklich wichtig für Sie sind. Manchmal finden Sie sich vielleicht in Dinge verwickelt , die Sie wirklich nicht wollen, die Sie daran hindern, die Dinge zu tun, die Sie tun müssen. Die letzte Gruppe sind Rebellen, im Grunde sowohl inneren als auch äußeren Erwartungen widerstehen , und sie schätzen Authentizität und Selbstbestimmung wirklich. Sie werden tun, was sie tun wollen, die Art und Weise, wie sie es tun wollen, wenn sie es wollen. Wenn Sie ein Rebell sind, interessieren Sie sich vielleicht um Ihren Ruf. Vielleicht möchten Sie sich daran erinnern, dass das Erreichen dieser Aufgabe oder das Tun dieses Dings Ihren Ruf beeinträchtigen wird. Das könnte ein Weg sein, um Ihnen zu helfen, sich selbst zu motivieren. Aber ich bin sicher, du wirst einen Weg finden, dich zu motivieren, weil du weißt, was los ist, du brauchst niemanden, der dir sagt, was du tun sollst. Ok. Zusammenfassend möchte ich, dass Sie für Ihr Projekt ein Foto Ihres Arbeitsbereichs freigeben. Selbst wenn Sie aus dem Schlafzimmerschrank arbeiten, teilen Sie es mit uns. Vielleicht werden Sie jemanden inspirieren, der auch wenig Platz hat , um zumindest etwas Platz für sich selbst zu widmen. 7. Gewinn ein Jahr von Skillshare: Willst du ein Jahr Skillshare gewinnen? Um den Start dieser Klasse zu feiern, verschenke ich zwei Mitgliedschaften. Um zu betreten, müssen Sie nur ein Projekt in der Klasse posten. Sie können ein Foto von Ihrem Arbeitsbereich oder ein Foto von Ihrem Traumstudio posten, Sie können Ihre Ziele für dieses Jahr teilen, Sie können die Dinge teilen, die am meisten mit Ihrer Produktivität oder einer der Übungen aus einem der Lektionen helfen . Es kann sein, was du willst. Sie müssen nur ein Projekt posten. Der Anmeldeschluss ist der 31. Januar 2021. Der Gewinner wird zufällig ausgewählt und ich werde den Gewinner im Diskussions-Tab dieser Klasse bekanntgeben. Ich freue mich, von Ihnen zu hören, und ich freue mich besonders darauf, Ihre Arbeitsbereiche zu sehen. Ich liebe es, die Arbeitsbereiche anderer Künstler zu sehen und die cleveren Wege zu sehen, wie Menschen Raum für ihre kreative Arbeit schaffen. 8. Abkürzungen für Produktivität: Tricks, um schneller voranzukommen: Produktivitäts-Hacks, die Ihnen helfen, mit weniger Aufwand weiter zu kommen. Abgesehen davon, gute Gewohnheiten und Systeme zu schaffen, Ihre selbstmotiviert und unabgelenkt zu halten, gibt es ein paar Konzepte, mit denen ich mir geholfen habe , meine Produktivität zu steigern und ich möchte sie hier mit Ihnen teilen. Denk wahnsinnig groß. Was wäre, wenn du deine größten Träume in sechs Monaten verwirklichen musstest? Sagen wir mal, du bist Filmemacherin. Stellen Sie sich vor, es gäbe eine Zeitbombe versteckt unter New York City, die nur gestoppt werden könnte, wenn Sie einen Oscar gewonnen haben, und diese Oscars sind nur sechs Monate entfernt. Was könntest du tun, um dieses Ziel zu erreichen? Vielleicht könnten Sie eine obskure Verbindung finden, die Sie zu einem berühmten Schauspieler haben und sie davon überzeugen, mitzumachen. Wahrscheinlich müssen Sie sich entscheiden, sehr gewagt mit Ihrem Thema zu sein , denn schließlich muss es etwas sein, das einem Oscar würdig ist. Es gibt eine Menge Forschung darüber, wie die Dinge virale laufen. Vielleicht könnte das informieren, worüber Sie Ihren Film drehen. Vielleicht würdest du es zu einem Kurzfilm machen, weil volle Features viel länger dauern. Der Sinn dieser Gedankenübung besteht darin, Sie nicht davon zu überzeugen , Ihre 10-Jahres-Pläne in sechs Monaten zu erreichen. Der Punkt ist, wenn man so wahnsinnig groß denkt, muss man sich mit radikal anderen Ideen und Ansätzen entwickeln, um diese Träume zu erreichen. Du bist offener für verrückte Ideen, Sachen, an die du vielleicht nie gedacht oder in Betracht gezogen hast. Ja, du gewinnst in diesem Jahr vielleicht keinen Oscar, aber vielleicht wird dich diese Gedankenübung dazu ermutigen, einige von diesen Gassier oder Bewegungen zu nehmen , die du sonst vielleicht zu verängstigt hättest. Gehen Sie weiter, wenden Sie sich an den berühmten Schauspieler oder den großen Kunden, oder bewerben Sie den Illustration Award Wettbewerb. Sie können diese Gedankenübung auch auf einem kleineren, realistischeren Maßstab verwenden. Wenn die idealen Bedingungen in einem Traumszenario erfüllt wurden, könnte Ihr Traum vielleicht in sechs Monaten passieren. Was müsste passieren? Können Sie einige dieser ernsthaften Verknüpfungen erstellen? Wie wäre es, wenn das einfach wäre? Machst du eine Aufgabe schwieriger als es sein muss? Wir können obsessiv darüber werden, Dinge perfekt zu tun. Dabei erschweren wir die Dinge oft zu komplizieren. Nehmen wir an, Sie wollen mit dem Verkauf Ihrer entzückenden eine handgemachte Tassen beginnen. Sie verbringen eine Woche zu erforschen, ob Sie Etsy oder Shopify tun sollten, oder vielleicht sollten Sie Geld sparen, indem Sie Ihre eigene WordPress-Website codieren. Sie verbringen eine Woche damit, eine Kopie zu recherchieren, ein E-Mail-Marketing zu schreiben , weil Sie gehört haben, dass das der beste Weg ist, zu verkaufen Dieses Projekt wurde schnell wahnsinnig involviert und Sie wurden überwältigt und vielleicht beenden Sie, nachdem Sie versucht haben, dies mit zwei Tassen zu tun. Anstatt es zu komplizieren, wie wäre der Verkauf Ihrer entzückenden handgefertigten Tassen, wenn es einfach wäre? Vielleicht könnten Sie sie einfach auf Instagram setzen weil Sie die Plattform lieben und Sie wirklich gut darin sind. Du könntest den Leuten DM sagen, dass du einen Becher beanspruchen sollst und ihnen dann eine PayPal-Anfrage senden kannst. Ja, eines Tages werden Sie wahrscheinlich wollen, um eine Website zu bekommen, aber vielleicht können Sie schneller auf diese Weise beginnen und tatsächlich verdienen das Geld für Ihre Website, indem Sie Ihre Tassen jetzt statt sechs Monaten verkaufen. Sie müssen die Dinge nicht perfekt machen, wenn Sie anfangen, Sie werden sich im Laufe der Zeit verbessern. Wenn ich mich überwältigt fühle oder ich eine Aufgabe fürchte, werde ich mich fragen, okay, wie wäre das, wenn es einfach wäre? Früher habe ich Stunden damit verbracht, das Internet für Pose-Referenzen zu scheuern. Dann erkannte ich, dass ich einfach ein Foto von mir in der Pose machen konnte , die ich wollte, anstatt es im Internet zu finden. Vergleichen Sie Notizen mit Personen in Ihrer Branche. Jeder kreative Markt ist anders. Die Herausforderungen, Nuancen, Pose und potenzielle Abkürzungen sind für jede Branche einzigartig. Sie können sich unendlich viel Zeit sparen, indem Sie sich von den Leuten in Ihrem Feld beraten lassen. Es gibt nichts Besseres wie ein Mentor, der es bekommt und Ihnen Ratschläge geben kann , wie man Fallstricke vermeiden kann, die sie bereits gemacht haben. Möglicherweise haben Sie keinen Zugriff auf die erfolgreichsten Mitarbeiter in Ihrer Branche. Verdammt, sie könnten tot sein. Aber das heißt nicht, dass Sie nicht von Ihren Vorbildern lernen können. Wenn Sie ein Filmemacher sind, schauen Sie sich DVD-Kommentare von Regisseuren an, die Sie bewundern. Wenn Sie ein Komiker sind, schauen Sie sich jedes Interview an, das Sie mit Dave Chappelle oder Steve Martin finden können. Willst du eine Animationsfirma gründen? Lesen Sie jede Biographie, die Sie auf Walt Disney können. Es gibt unzählige Podcasts mit erstaunlichen Künstlern, die alles darüber reden, was sie tun, von ihnen lernen. Aber wenn du kannst, besorge dir einen echten Mentor. Und jetzt fragen Sie jemanden, den Sie nicht kennen: „Hey, geben Sie mir bitte Rat und kümmern Sie sich um mich und helfen Sie mir?“ Es wird wahrscheinlich nicht sehr gut für dich funktionieren. Aber Sie können versuchen, eine Beziehung mit Ihren Traummentoren aufzubauen , indem Sie ihnen Hilfe in irgendeiner Weise anbieten, die Sie können. Wenn ein Künstler kommt, um einen Vortrag in Ihrer Nähe zu halten, bieten Sie an, sie vom Flughafen abzuholen, ihnen zu helfen, sich für eine Messe einzurichten, einen Podcast zu starten und anzubieten, ihr aktuelles Projekt mit einem Interview zu bewerben. Bevor Podcasts etwas waren, schuf Designer May Grace eine Reihe von fünfminütigen Interviews namens Humble Pied. Er stellte Kreativprofis eine einzige Frage. Welchen Rat würden sie den Leuten geben , die gerade erst auf ihre kreativen Reisen beginnen? Es war eine geniale Art, sich mit Menschen zu verbinden, die er bewunderte. Ein fünfminütiges Interview aus dem Komfort des eigenen Büros war viel einfacher, ja zu sagen, anstatt einer Stunde langen Kaffee oder Mittagessen zuzustimmen. Wenn du keinen Mentor kriegen kannst, einfach Freunde in der gleichen Branche. Vergleichen Sie Notizen und helfen Sie sich gegenseitig. Kreative Freunde sind eine ausgezeichnete Ressource und können Ihnen unendlich viel Zeit sparen. Vergleichen Sie Notizen mit einem kreativen Freund, wie Sie Ihre Phantasie Tonnadeln am besten backen. Sie können sich 10 Stunden Versuch und Irrtum sparen, indem ihre Ratschläge für die richtige Temperatur und Länge, um sie zu backen. Springt seitwärts. Der Autor Shane Snow erzählt eine brillante Geschichte, wie er vom unveröffentlichten Schriftsteller bis zum Schreiben für The New Yorker ging . Als brandneuer Autor Shane die Geschichte dem Redakteur von Wired Magazine vor und wurde ermutigt, wieder zu erreichen, nachdem Shane noch ein paar Jahre Erfahrung gesammelt hatte. Stattdessen dachte Shane, welche Anmeldeinformationen Wired von einem Autor sehen wollen, bevor er sie veröffentlicht? Wahrscheinlich würden sie wissen wollen, dass ich für eine Publikation gearbeitet hatte, die ihnen ähnlich war. Vielleicht wäre es okay, wenn es eine weniger bekannte, aber ähnliche Publikation wäre. Er wusste, dass er wahrscheinlich nicht genug Erfahrung hatte, um einen Gig mit dem nächsten Verlag von Wired zu landen, also suchte er nach dem Verlag, der am ehesten mit einem brandneuen Autor zusammenarbeitet. Sobald er ein paar Stücke von diesem kleinen Blog veröffentlicht hat, griff er zu einem etwas bekannteren Blog und von dort aus nutzte er seine Erfahrung, um zum nächsten Magazin und dann zum nächsten Magazin zu springen. Innerhalb von sechs Monaten konnte er all diese Erfahrungen nutzen, um für Wired Magazine zu schreiben. Schließlich war er in der Lage, für The New Yorker zu schreiben. Anstatt sich als Praktikant zu bewerben und sich langsam in das Unternehmen einzuarbeiten, konnte er seinen Weg zu einem gut veröffentlichten Autor abkürzen. Aber was wirklich faszinierend ist, ist, was Shane danach getan hat. Er wollte seine eigene Medienfirma gründen. Anstatt wieder ganz unten zu beginnen oder Jahre Geld zu sparen, konnte er die Glaubwürdigkeit der Zusammenarbeit mit dem New Yorker nutzen, um Investoren zu überzeugen , ihm Millionen von Dollar zu finanzieren, um sein eigenes Verlagsgeschäft zu gründen. Die Lektion hier ist, wie kannst du seitwärts springen? Sie müssen nicht am unteren Ende der Totempole beginnen, wenn Sie Ihre Karriere wechseln möchten. Wie können Sie die Erfahrung nutzen, die Sie bereits haben , um Sie mit dem nächsten, was Sie tun möchten, zu bekommen? Wenn Sie Zeit damit verbracht haben, Ihre sozialen Medien zu wachsen, um Keramik zu machen, aber jetzt wollen Sie anfangen, Illustrationen zu machen, vielleicht brauchen Sie nicht, um ein ganz neues Instagram-Profil oder ein separates Geschäft zu starten. Vielleicht interessieren sich auch die Leute, die sich bereits für Ihre Töpferei interessieren. Suchen Sie nach Möglichkeiten, um Ihre Bemühungen zu verstärken. Schreiben Sie die Wellen eines Trends oder einer Bewegung. Wenn Sie sich diese Klasse ansehen, wenn sie neu veröffentlicht wurde, ist es um das neue Jahr. Es ist kein Zufall, dass ich diesen Kurs gerade zeitweise. Mehr Menschen interessieren sich für Produktivität im und um das neue Jahr. Gibt es Trends oder Bewegungen, mit denen Sie mehr Aufmerksamkeit für Ihre Arbeit gewinnen können? Suchen Sie nach denen. Deshalb springen neue Leute auf neue Social-Media-Funktionen. Wenn Instagram eine neue Funktion veröffentlicht, fördern sie Menschen, die es früh verwenden. Es ist eine fantastische Möglichkeit, die gleiche Menge an Aufwand zu nutzen und mehr Ergebnisse aus der Arbeit zu erhalten, die Sie tun. Unvollendete Geschäfte. Es gibt diese Wissenschaft Sache namens Newtons Gesetz der Anträge. Ich bin kein Wissenschaftler, aber die Idee ist, dass es sagt, wenn ein Objekt in Bewegung ist, wird es nicht aufhören, es sei denn, etwas stoppt es. Also hört ein Objekt nicht auf, vom Himmel zu fallen, bis es auf den Boden trifft. Das können wir für unsere eigene Motivation nutzen. Wenn Sie jemals das quälende Gefühl erlebt haben, Ich vergesse etwas? Es liegt oft daran, dass du etwas angefangen hast und es dann nicht beendet hast. Unsere Gehirne sind widerlich gut darin. können wir auch zu unserem Vorteil nutzen. In ihrem Buch The Creative Habit Tänzerin und Choreografin Twyla Tharp, beschrieb die Tänzerin und Choreografin Twyla Tharp,wie sie sich ins Fitnessstudio brachte, um in Tänzerform zu bleiben. Sie sagte, es sei einfach, weil die einzige Anstrengung, die sie zu tun hatte war, nach unten zu gehen und ein Taxi zu rufen, um sie ins Fitnessstudio zu fahren. Als sie einmal im Taxi war, war es nicht so, als würde sie nicht ins Fitnessstudio gehen. Als sie einmal im Fitnessstudio war, war es nicht so, als würde sie es nicht in ihre Trainingsausrüstung wechseln. Sobald sie sich in unsere Trainingsausrüstung verwandelt hat, ist es nicht so, als würde sie keine Aufwärmstrecke machen. Dann natürlich, nun, jetzt kann sie auch das Training machen. Die erste Anstrengung, bei der sie nur die ganze Gewohnheit in Bewegung bringen musste, war alles, was sie wirklich tun musste, das Taxi zu rufen. Sie musste sich nicht davon überzeugen, zu trainieren. Alles, was sie tun musste, war zu sagen, ich gehe nach unten und ich werde ein Taxi rufen. Vielleicht können Sie Ihre eigene Version davon erstellen, indem Sie nur ein paar von mir zeichnen, um Ihre Zeichensitzung zu beginnen. Es ist sehr wenig Aufwand, aber Sie können feststellen, dass Sie nicht aufhören wollen, ohne eine Nase und einen Mund zu zeichnen. Vermeiden Sie die Konkurrenz. Ein Jahr möchte ich ein voll gekochtes Thanksgiving-Dinner verschenken. Wenn Sie denken, dass Sie mit mehr Menschen konkurrieren, denken Sie, dass Sie weniger Chancen zu gewinnen haben, so dass Sie unbewusst nicht so gut auftreten. Wenn du denkst, dass nur ein paar Leute um etwas konkurrieren, arbeitest du härter, weil du weißt, dass deine Chancen viel besser sind. Nicht jeder ist bereit, harte langweilige Arbeit zu leisten, die notwendig ist, um Erfolg zu sehen. Wenn Sie eine Situation wie diese entdecken, in der es weniger Wettbewerb geben wird , weil die Eintrittsbarriere wirklich hoch ist, könnte das ein guter Sweet Spot für Sie sein. Wie habe ich das Truthahn-Abendessen gewonnen? Nun, ich wurde gebeten, eine Umfrage auszufüllen, um eine Zeichnung einzugeben. Auf halbem Weg durch die Umfrage wurde mir klar, dass ich 15 Minuten damit verbringen würde , es auszufüllen. Ich dachte, es gibt keine Möglichkeit, dass die Leute diese ganze Umfrage ausfüllen werden. Die Leute werden wahrscheinlich aufhören. Aber wenn ich weitermache, gibt es wahrscheinlich nicht viele Leute, die diese Umfrage beenden werden. Ich hatte recht, weil ich gewonnen habe. Die 80/20-Regel. Möchten Sie mehr erreichen, indem Sie weniger arbeiten? Dann wirst du die 80/20-Theorie lieben. Sie haben wahrscheinlich davon gehört. Die Idee ist, dass die meisten unserer Ergebnisse von einer Minderheit unserer Bemühungen stammen. Nehmen wir an, Sie verkaufen fünf verschiedene Produkte in Ihrem Etsy Store, aber Sie sind lustig bedruckte Socken machen Sie das meiste Geld. Anstatt die meiste Zeit und Ressourcen zu verbringen , um neue Aufkleber zu entwickeln oder neue Produkte zu finden, könnte es sich lohnen, den größten Teil Ihrer Mühe zu verbringen, mehr Socken zu erstellen. Ein anderes Beispiel ist, vielleicht sind Sie entschlossen, Geld zu sparen, indem Sie selbst Steuern tätigen. Aber du verbringst zwei Wochen damit, herauszufinden, wie du deine Steuern erledigen kannst und nur zwei Tage versucht, diesen großen neuen Klienten zu landen. Sie verbringen 80 Prozent Ihrer Bemühungen, sich das Geld für die Einstellung eines Steuerspezialisten zu sparen. Aber dieser neue Kunde würde wahrscheinlich die zusätzlichen Kosten ausgleichen und dann einige. Ich verwende das 80/20-Prinzip in allen möglichen Bereichen meines Lebens. Gibt es Orte, an denen du deine Bemühungen verschwendest? Können Sie herausfinden, in welchen 20 Prozent der Dinge Sie wirklich gut sind und dann 80 Prozent Ihrer Zeit damit verbringen, Ihr Geschäft auszubauen? Dann können Sie die Dinge auslagern, in denen Sie nicht so gut sind. Zusammenfassend sprachen wir darüber, groß zu denken, Aufgaben zu erleichtern, Mentoren und kreative Freunde, seitwärts zu springen, die Macht unerledigter Aufgaben, die Vorteile der Vermeidung von Konkurrenz und die 80/20-Regel. der Registerkarte Projekte den Tipp, Teilen Sie aufder Registerkarte Projekte den Tipp,von dem Sie denken, dass Sie am meisten helfen. 9. Für die Workaholics: Wie man kein Workaholic sein und produktiv bleiben kann. Als ehemaliger Workaholic war ich schuldig, die ganze Zeit zu arbeiten und selten Wochenenden zu nehmen. Meine Einstellung war, dass Geld nicht auf Bäumen wächst und wenn ich etwas will, das Blut, Schweiß und Tränen nimmt, um dorthin zu gelangen, kann ich schlafen, wenn ich tot bin. Aber ich kann Ihnen sagen, dass das für mich nicht sehr gut funktioniert hat, und ich mache jetzt viel bedeutsamere Fortschritte bei meiner Arbeit, und ich arbeite weniger. Der Grund, warum ich mehr Arbeit erledige, ist, weil ich gelernt habe, wie man angemessene Pausen und Pausen einnimmt , um mich auf höchster Produktivität zu halten. Diese negativen Einstellungen zur Arbeit führten oft dazu, dass ich mich wirklich schuldig fühlte. Ich machte mir Sorgen, dass ich nicht gut genug war oder ich nicht produktiv genug war, und wenn ich in diese negativen mentalen Forellen kam, würde mich emotional runter bringen. Ich würde kämpfen, mich inspiriert zu fühlen, weil ich mich schlecht, schuldig oder nicht würdig fühlte , und das würde dazu führen, dass ich mich körperlich abgenutzt und müde fühlte, und es ist einfach unmöglich, Dinge zu erledigen, wenn dein Körper Ruhe braucht. Doch wenn ich in einem guten mentalen Headspace bin, denke ich darüber nach, wie meine Kunst oder Klassen den Menschen helfen werden, wie mein nächstes Projekt den Menschen so viel Freude bereiten könnte oder wie stolz ich auf mich bin, die Arbeit zu erledigen, die ich mache. Wenn ich in diesem Headspace bin und mich auf diese Dinge konzentriere, ist meine Arbeit hervorragend. Ich habe viel mehr kreative Ideen, ich freue mich, neue Dinge anzugehen, und komme außerhalb meiner Komfortzone, und ich arbeite schneller. Wenn ich das Gefühl habe, keine Zeit zu haben, Pausen zu machen oder auf mich aufzupassen, muss ich mich daran erinnern, dass meine Arbeit am meisten leidet, wenn ich mich nicht um meine psychische Gesundheit, meinen physischen Körper und meine emotionalen Bedürfnissekümmere meine Arbeit am meisten leidet, wenn ich mich nicht um meine psychische Gesundheit, meinen physischen Körper und meine emotionalen Bedürfnisse . Also kümmern Sie sich um sich selbst Workaholics. Wissen Sie, dass Sie so produktiv wie möglich sein werden, wenn Sie es sind. Bauen Sie soziale Zeit in Ihren Zeitplan ein, völlig isoliert zu sein, ist nicht gut für Ihre psychische Gesundheit. Trainieren ist wichtig und es schafft Endorphine, die Sie anregen können, um mehr Arbeit zu erledigen. Trinken Sie Ihr Wasser, essen Sie gut. Sieh mal, ein Rennfahrer will sein Auto in bestmöglichem Zustand, denn das ist der Zeitpunkt, an dem es am besten funktioniert. Behandeln Sie Ihren Körper und Geist auf die gleiche Weise. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass es normal ist, unterschiedliche Produktivitätsniveaus zu verschiedenen Zeiten in unserem Leben zu haben. Es gibt Zeiten in unserem Leben, in denen es nicht vernünftig ist , so viel zu tun, wie wir es früher gemacht haben. Ein Baby zu haben, einen geliebten Menschen zu verlieren, sich um ein krankes Familienmitglied zu kümmern, sich zu bewegen, all diese riesigen Lebensereignisse erfordern mehr von unserer Aufmerksamkeit und Energie. Die Bedeutung des Schlafes. Der Autor, warum wir schlafen, ist ein Schlafwissenschaftler, und er hielt einen Vortrag und danach kam ein Pianist zu ihm und sagte ihm, dass er oft mit einem neuen, schwierigen, technisch herausfordernden Stück in der Abend und er wäre nicht in der Lage, es zu spielen, aber am nächsten Morgen, würde er einfach in der Lage sein, es ohne Anstrengung zu spielen, wenn er in der Nacht zuvor nicht konnte. Was wir über Schlaf lernen, ist, dass unser Gehirn in der Nacht in der Lage ist, neue Wege zu bauen. Schlaf hilft uns in so vielerlei Hinsicht. Es hilft uns mit unseren Erinnerungen, es heilt emotionale Traumata, es schafft neue kreative Verbindungen in unserem Gehirn, und es hilft unseren Körper zu heilen. Wenn Sie jemals versucht haben, zu arbeiten, wenn Sie körperlich krank sind, wissen Sie, dass es einfach unmöglich sein kann. Also Schlaf ist wirklich etwas, das Sie priorisieren müssen. Haben Sie jemals bemerkt, wie viele erstaunliche Ideen Sie bekommen, während Sie in der Dusche sind oder wie brillante Lösungen für Ihre Probleme in der Mitte des Kochessens auftreten? Manchmal, wenn wir eine Pause machen, können wir aufhören, die Dinge so zu machen , wie wir wissen, dass es getan werden soll. Wenn unsere Gehirne entspannt sind, können sie kreativere Verbindungen herstellen und Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass es eine völlig andere Option gibt , die alle Ihre Probleme löst , die Sie vorher nicht entdeckt hätten. Ich benutze das tatsächlich eine Pausen-Taktik sehr. Wenn ich mich an einem Projekt fest fühle, lege ich es beiseite und werde an etwas anderem arbeiten. Wenn ich später an diesem oder am nächsten Tag zu diesem Projekt zurückkomme, finde ich es viel einfacher, kreative Lösungen zu finden. Deshalb ist es wertvoll, Mittagspausen zu machen, Wochenenden und echten Urlaub zu nehmen, diese Pausen zu machen, auch wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie durch sie arbeiten sollten , können Sie mehr aufgeladen. Wenn Sie Ihre Arbeit aktualisiert nähern, können Sie viel mehr in kürzerer Zeit tun. Nun, wenn wir darüber reden, uns selbst Pausen zu geben und sich auszuruhen, gibt es einige Formen der Entspannung, wie Süßigkeiten zum Abendessen zu essen. Eine Pause zu machen, um durch Instagram zu blättern , hinterlässt mich oft das Gefühl, dass ich einfach zu viel Süßigkeiten gegessen habe. Aber wenn ich lustige Tiervideos ansehe, fühle ich mich immer wieder aufgeladen. Wenn ich eine TV-Serie ansehe, fühle ich mich eklig, aber wenn ich in meiner Nachbarschaft spazieren gehe, lässt mich immer inspirieren. Was für dich funktioniert, wird anders sein als das, was für mich funktioniert. Aber es könnte Ihnen helfen, eine Liste der Dinge zu erstellen, die Sie wirklich erfrischend fühlen , damit Sie sich darauf zurückbeziehen können, denn wenn wir an dem Punkt sind, wo wir eine Pause machen müssen, greifen wir oft einfach die leichteste, am meisten sofort Dopamin Heizgerät, die oft unsere Telefone oder oft der Fernseher ist. Wenn Sie eine Liste haben, werden Sie eher etwas wählen, das Ihre Batterien wirklich aufladen wird , als etwas, das es nicht wirklich tut. Wann sollten Sie Pausen machen. Sie können die Pomodoro Technik verwenden, um Ihnen zu helfen, Pausen zu machen, bevor Sie verbrannt werden. Die Pomodoro Technik ist, wo Sie einen Timer einstellen, traditionell für 45 Minuten, und dann, wenn der Timer beendet ist, stellen Sie ihn wieder für 5-15 Minuten, um eine kurze Pause zu machen. Nach dieser Pause setzen Sie den Timer zurück und gehen in weitere 45 Minuten Arbeit zurück. Je nach Aufgabe können Sie kürzere oder längere Arbeitssitzungen durchführen, und wenn Sie Probleme bei der Konzentration haben, eine 25-minütige Sitzung möglicherweise am besten für Sie. Ich habe festgestellt, dass ich normalerweise nur eine 50-minütige Arbeitssitzung machen kann , bevor ich eine kurze Pause machen muss. Wenn ich kreative Arbeit mache, kann ich leicht ein dreistündiges Stück Arbeit machen, aber ich muss immer noch drei kleine Pausen machen, um sich zu dehnen oder einen Drink Wasser zu bekommen. In der Registerkarte Ressourcen habe ich einen Link zu meinem Lieblings-kostenlosen Online-Pomodoro Timer, den Sie für sich selbst anpassen können. Auch wenn du wie ich bist, tauchst du manchmal sehr tief in lange Projekte ein und du arbeitest vielleicht sehr hart für längere Zeiträume, vielleicht sogar ein paar Wochen. Aber wenn Sie das tun, stellen Sie sicher, dass Sie ernsthafte lange Pausen, nachdem diese Arbeit getan ist. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Batterien aufladen. Für mich, wenn ich an einem Projekt arbeite und es mehrere Wochen dauert, werde ich mich danach einige Wochen frei nehmen. Die Gefahren, beschäftigt zu sein. Wenn Sie ein Workaholic sind, kennen Sie wahrscheinlich das Gefühl, dass Sie nicht genug Zeit haben. Hören Sie, wir haben alle die gleiche Zeit am Tag, wir haben einfach nicht alle die gleichen Verpflichtungen. Also bist du darüber, dich selbst zu verpflichten? Lassen Sie sich Ihre Zeit mit Dingen füllen nicht wirklich wichtig sind , aber das Gefühl haben, dass sie sind? Oder sagen Sie nicht Nein zu den Dingen, die Sie nicht tun wollen, weil Sie eine soziale Verpflichtung fühlen. Hier ist ein Problem. Wenn wir das Gefühl haben, dass wir zu beschäftigt sind oder wir nicht genug Zeit haben, bekommen unsere Gehirne ein wenig in Panik-Modus und sie beginnen, Dinge zu priorisieren, die zeitempfindlich sind, die sich dringend fühlen anstatt der wichtigsten oder wirkungsvollsten Arbeit. Sagen wir, du bist ein guter Künstler. Die Sache, die Sie in Ihrer Karriere am meisten voranbringen würde ist die Arbeit an Ihrer Serie von abstrakten Gemälden. Aber du bekommst immer E-Mails von Kollegen über diesen coolen Promotion-Verkauf, den sie tun, willst du mitmachen, aber wir brauchen Zeug von dir bis zum Ende des Tages. Es ist eine großartige Gelegenheit und weil es zeitsensibel und dringend ist, springen Sie sofort in Aktion. Aber wenn Sie diese kleinen zeitsensiblen Dinge immer wieder auftauchen lassen und Sie sie weiter priorisieren statt der bahnbrechenden künstlerischen Arbeit, die Ihre Karriere wirklich auf die nächste Ebene bringen würde , ist das ein Problem. Die Sache ist, dass Menschen, die sich als beschäftigt sehen, eher dazu geeignet sind. Wenn wir uns beschäftigt fühlen, eilen wir im Panikmodus herum. Wir machen mehr Fehler, wir denken nicht klar, wir fühlen uns schrecklich, aber wir wollen nicht herumrennen, nur Feuer auslöschen. Was wir tun wollen, ist sinnvolle Fortschritte in Richtung unserer Träume zu machen. Wenn du das Gefühl hast, dass ich so beschäftigt bin, habe ich nicht genug Zeit, wie fühlt es sich an, stattdessen zu sagen, ich nehme mir Zeit für XYZ. Fühlt es sich ermächtigender an? Wie könnten Sie mehr Kontrolle über die Dinge haben, die Sie tun und nicht tun? Wenn Sie sich unwichtige Aufgaben überlassen, den Tag übernehmen zu lassen, fragen Sie sich eine, ist diese Aufgabe dringend oder wichtig? Wenn es beides ist, musst du sofort damit umgehen. Aber wenn es nur dringend ist, entscheiden Sie, ob es wichtiger ist als die wichtigen Dinge, die Sie tun müssen. Du kannst nicht alles machen. Einige Dinge werden durch die Risse schlüpfen oder Sie müssen vielleicht Nein zu einigen Dingen sagen. Zweitens, versuchen Sie, Zeit für diese dringenden, nicht wichtigen Dinge wie E-Mail zu planen . Ich überprüfe meine E-Mails nicht den ganzen Tag, nur zu bestimmten Zeiten den ganzen Tag. Kannst du es nicht schaffen, dich aufzuhalten? Möglicherweise finden Sie es hilfreich, einen Website-Blocker wie LeechBlock oder Freedom zu verwenden. Bildschirmzeit auf Ihrem iPhone oder iPad kann auch helfen. Drei, beiseite deine produktivsten 2-4 Stunden jeden Tag für deine wichtigste Arbeit, so dass du weißt, dass du Zeit verbringst, zumindest das zu tun. Wie man sich als Workaholic löst. Großartig. Du weißt, du solltest dich entspannen, aber das hält dich nicht davon ab, dich schuldig zu fühlen, wenn du nicht arbeitest oder dich schlecht fühlst, als ob du nicht genug Dinge erledigst. Nun, ein paar Dinge hier. Erstens, ich wette, du warst tagsüber nicht so faul und wirkungslos, wie du dachtest. Zumindest weiß ich, dass ich es nicht bin. Unsere Gehirne sind gebaut, um zu ignorieren, was erreicht wurde, was wir bereits getan haben, es macht Sinn. Sie müssen nicht den Überblick über die Dinge behalten, die Sie getan haben, Sie müssen die Dinge im Auge behalten, die Sie tun müssen. Obwohl das wirklich gut ist, um Dinge zu erledigen, ist es schrecklich für unseren Sinn für Moral. Wir vergessen sofort all die harte Arbeit, die wir in den Tag gesteckt haben. Alles, was wir uns erinnern können, ist die harte Arbeit, die vor uns liegt, die Dinge, die wir noch nicht getan haben, und wir diskreditieren völlig, was wir getan haben. Was ich getan habe, um mir dabei zu helfen, ist das Ende des Tages Review. Ich nehme nur zwei Minuten und schreibe alles auf, was ich an diesem Tag erreicht habe. Ich stelle sicher, dass ich die Dinge sage, die ich auf meiner To-Do-Liste ausgecheckt habe, aber ich schreibe auch auf, hey, was sind die Notfälle oder die Dinge, die aufgetaucht sind, die Dinge, die ich nicht auf meiner Liste hatte, aber ich bin erledigt. Diese kleine Erinnerung an, hey, ich habe eine volle Anstrengung für diesen Tag, nicht nur, dass ich mich besser fühle, sondern es gibt mir auch die Erlaubnis, dass, hey, es ist okay, du kannst aufhören, für den Tag zu arbeiten und dich zu entspannen. Zwei, die eine harte Endzeit für den Tag haben. Ich habe Arbeitszeiten und darf meine E-Mails nicht außerhalb von ihnen überprüfen. Als Workaholic ist es ein rutschiger Hang, Ihre E-Mails am Abend zu überprüfen und dann werden Sie nur noch eine Sache tun und das sich einfach schnell in einen Abend der Arbeit dreht. Wenn es das Ziel ist, sich zu entspannen, müssen Sie Grenzen setzen, was Sie tun dürfen. Nun, vielleicht ist das für Sie der Morgen statt der Abende, vielleicht ist Ihre Entspannungszeit am Morgen. Aber hey, wenn Sie ein Workaholic sind, sollten Sie wahrscheinlich gut darin sein, Dinge einzuplanen. Weißt du was? Planen Sie diese Ausfallzeit. Nummer 3. Ich nehme zwei Tage hintereinander frei. Es mag nicht das Wochenende sein, aber ich gebe mir ein richtiges Wochenende. Als jemand, der extrem in ihre Arbeit investiert ist, finde ich, dass es am ersten Tag meines Wochenendes schwer für mich sein kann, wirklich zu entspannen. Ich denke immer noch an die Arbeit, ich habe den Drang, meine E-Mail zu überprüfen und manchmal fühle ich mich immer noch schuldig, nicht zu arbeiten. Wenn dieser zweite Tag herumrollt, sind mein Körper und mein Geist viel stärker darauf ausgerichtet, das ist Ausfallzeit, das ist Entspannungszeit. Wenn ich nicht beide Tage frei hätte, glaube ich nicht, dass ich mich richtig entspannen würde. Viertens, da Schlaf für meine Produktivität so wichtig ist, schütze ich diese Zeit wirklich. Ich erlaube mir nicht, meine E-Mail im Bett entweder am Abend oder am Morgen zu überprüfen. Ich erlaube mir nicht, soziale Medien im Bett zu nutzen. Warum? Nun, eins, ich bringe Arbeit nicht mit E-Mail ins Bett und während es in den sozialen Medien nicht immer um Arbeit geht, vergleiche ich mich auch mit anderen, wenn ich in sozialen Medien bin, was mir das Gefühl gibt, dass ich mehr tun muss, um mehr zu sein, und ich Ich versuche, diese Entspannung Schlafzeit zu schützen. Also will ich diese Gedanken und Urteile nicht in meinen Kopf stecken , wenn ich in meinem Schlafraum bin. Lohnt es sich? Der Mythos von, Ich werde glücklich sein, wenn ich XYZ. Wenn wir unsere Ziele erreichen, bekommen wir einen vorübergehenden Schub im Glück, aber dann gehen wir schnell wieder auf unser normales Niveau zurück. Manchmal sogar in wenigen Stunden. Sie denken, Sie werden glücklich sein, wenn Sie so viele Social-Media-Anhänger haben und das kann wahr sein, aber nur für eine Weile. Du denkst, wenn ich Vollzeit mit meiner Kunst gehe, dann werde ich glücklich sein, dann fühle ich mich zufrieden. Wenn du Vollzeit gehst, bist du für ein bisschen. Dann machen Sie sich Sorgen, aber was, wenn ich nicht alle meine Klienten behalten kann, was ist, wenn ich in meinen Job zurückkehren muss? Ich werde glücklich sein, wenn ich ein ganzes Jahr Gehalt sparen, dann werde ich mich sicher fühlen. Wir arbeiten wirklich hart dafür und wenn wir da sind, sorgen wir uns, oh aber ich mache nicht cool genug Arbeit. Alle anderen coolen Künstler werden nichts von mir denken , bis ich die coolste Client-Liste habe und so werde ich glücklich sein, wenn ich diesen spezifischen Client habe und dann der Zyklus einfach weitergeht. Es gibt ein paar Dinge, die du tun kannst, um das zu bekämpfen. Erstens, setzen Sie kleinere Ziele, so dass Sie öfter erleben, dass Schub in Glück, dass glorreiche Beule und Dopamin. Ja, es wird immer noch vorübergehend sein, aber Sie werden öfter erleben. Zwei, feiern Sie mit anderen Menschen. Wenn Sie jemanden haben, mit dem Sie feiern können , dauert dieses Gefühl des Glücks länger und Sie werden glücklicher sein, weil Menschen soziale Kreaturen sind und wir uns wirklich glücklich fühlen , wenn wir tiefer miteinander verbunden sind. Nummer 3, genießen Sie den Prozess. Machen Sie nicht nur Beiträge in sozialen Medien, um Ihre Follower-Anzahl zu erhöhen. Genießen Sie den Prozess der Verbindung mit mehr Menschen. Beeilen Sie sich nicht einfach durch ein Kunstwerk, um es in Ihr Portfolio zu stecken. Genießen Sie den Prozess der Erstellung der Kunst. Sieh mal, es hat keinen Sinn, produktiv zu sein, wenn du nicht genießt, was du tust. Es ist dein einziges Leben zu leben. Tun Sie die Dinge, die Sie tun wollen. Wenn Sie nicht genießen können, wo Sie jetzt sind, Sie nicht genießen, was die nächste Leistung Ihnen bringt, also versuchen Sie, den Prozess zu genießen. Zusammenfassend haben wir darüber gesprochen, warum Selbstversorgung wichtig ist, wie Sie besser funktionieren, wenn Ihre psychische Gesundheit stark ist, wie Schlaf und Pausen Sie produktiver machen, die Gefahren, beschäftigt zu sein, wie Sie sich als Workaholic und die schwer fassbare Jagd des Glücks. Denken Sie daran, Ihr Projekt besteht darin, eine Liste der Aktivitäten zu erstellen, die Ihnen wirklich helfen, Ihre Batterien aufzuladen. 10. Motivation und Inspiration schaffen: Techniken, um Motivation zu schaffen, wenn Sie nicht das Gefühl haben, dass Sie eine haben. Es ist einfach zu arbeiten, wenn Sie sich motiviert fühlen, aber Motivation kann wirklich schwer fassbar sein; manchmal fühlt man sich nicht inspiriert oder motiviert, aber die Arbeit muss noch erledigt werden. Nun, in dieser Lektion werde ich Tipps teilen, die mir geholfen haben, Motivation zu trommeln, wenn ich keine hatte. Verfolgen Sie Ihre Fortschritte und Ergebnisse. Der wahre Grund, warum Social Media so süchtig ist, ist, dass Sie sofortige Ergebnisse erhalten, Sie eine Messung davon erhalten, wie erfolgreich Ihr Beitrag war in Form von Likes, Kommentaren und Aktien, und dass alles passiert in der Angelegenheit von ein paar Minuten; es ist unglaublich motivierend, und es macht Sie wollen, mehr zu posten. Das Problem ist, dass viele der sinnvolleren Ziele, an denen wir arbeiten wollen, sie geben uns nicht dasselbe schnelle Feedback, es kann Monate dauern, um die Ergebnisse zu sehen und unsere Belohnungen für die harte Arbeit zu erhalten, die wir geleistet haben. Eine Sache, die wir tun können, um dabei zu helfen, ist, unseren eigenen Fortschritt zu verfolgen, unsere eigenen Erfolgsmessungen zu erstellen, und es gibt eine Menge kreativer Möglichkeiten, dies zu tun. Als ich für meine erste Kunstmesse gespart habe, wusste ich, dass es Monate dauern würde, um das Geld für die Flüge, das Hotel und die Standgebühr zu sparen , also habe ich eine dieser Thermometer-Charts erstellt und jedes Mal, wenn ich bezahlt wurde, Ich würde in einem Abschnitt des Diagramms färben, und es war so aufregend zu sehen, dass ich 25 Prozent erreicht habe, und dann 50 Prozent, und dann 75 und 100, wurde ich wirklich ermutigt, dass ich diesen Fortschritt sah, und ich fühlte mich nicht so traurig, dass ich mit dem Budget rechnen musste. oder knausern beim Ausgehen. Es ist erwähnenswert, dass ich mein Thermometer in kleinere Abschnitte zerbrochen habe. Nehmen wir an, mein gesamtes Ziel war $5.000 und wenn ich nur $100 in den ersten Gehaltsscheck setzen könnte, wäre das so entmutigend; $100 gegen $5.000 ist es einfach nichts, es ist kaum ein Tropfen im Eimer, aber es ist sinnvoller Fortschritt in Richtung dieser ersten $1.000. Als ich Inktober machte, war eine meiner bevorzugten Möglichkeiten, meinen Fortschritt zu verfolgen, die Bildschirmzeit-Funktion auf meinem iPad zu verwenden , um mir zu sagen, wie viele Stunden am Tag ich gezeichnet habe. Zu wissen, dass ich viel mehr Zeit als der Durchschnitt mit dem Zeichnen verbrachte, machte mich aufgeregt, die Streifen am nächsten Tag weiter zu halten. Manchmal gefällt uns die Idee, uns selbst zu verfolgen, nicht, weil es uns schlecht fühlen kann, als würden wir nicht genug Fortschritte machen. Aber wenn Sie Ihre ersten Zeichnungen gespeichert haben, wie von weit zurück, als Sie noch vor dem Zeichnen wussten, wissen Sie, wie erstaunlich es ist, zurückzuschauen und zu sagen: „Wow, ich bin so weit gekommen.“ Es ist so hilfreich, zurück zu schauen und zu sehen, wo Sie herkommen und zu sehen, wie weit Sie gekommen sind. Wir gewöhnen uns an den Standard, an dem wir schon sind. Zum Beispiel, wenn Sie Ihr Social-Media-Publikum vergrößern, kann es sich leicht anfühlen, so zu sein: „Aargh, ich war gerade für immer dieselbe Anzahl von Stunden “, und Sie vergessen, wie lange es dauert, um so viel Fortschritt zu machen. das im Auge behalten, können Sie sich sicherer darüber fühlen, wie schnell oder langsam Sie tatsächlich Fortschritte machen. Schau, es ist wirklich leicht zu sehen, wo du versagt hast, aber Fortschritte zu sehen, ist es nicht so offensichtlich und es ist wirklich motivierend. Aber was, wenn Sie mit dem Fortschritt, den Sie bekommen, unglücklich sind? Nun, Sie können entweder: Eins, Passen Sie das Gesamtziel, zwei, passen Sie die Timeline, oder drei, passen Sie die Aktionen, die Sie ergreifen, um dorthin zu gelangen. In unserem Beispiel mit der Spendenaktion habe ich das Gesamtziel auf eine kleinere Zahl reduziert, um meine Fortschritte zu fördern. Wenn ich meinen Social-Media-Fortschritt verfolgen wollte, könnte ich vielleicht mein Zuschauerwachstum von Monat zu Monat anstatt von Tag zu Tag messen, würde ich deutlich mehr Wachstum in meinen Zahlen sehen, wenn ich es auf diese Weise vergleiche. Wenn Sie das Gefühl haben, dass ist Betrug erinnern, es ist alles darum, Sie motiviert zu halten, denn wenn Sie sich motiviert fühlen, ist es einfach, mehr zu tun. Natürlich können Sie auch immer Ihre Bemühungen aufpumpen, um Fortschritte bei der Erreichung Ihrer Ziele zu erzielen und schneller Ergebnisse zu erzielen. Blei- und Verzögerungsindikatoren. Sie haben viel mehr Kontrolle über Ihre Aktionen als Sie tun, was Ihre Ergebnisse sind. Daher kann es hilfreich sein, Ihre Ergebnisse zu verfolgen, um zu sehen, ob Ihre Bemühungen funktionieren, dh haben Sie in diesem Monat so viele neue Kunden bekommen, wie Sie wollten? Aber Sie können niemanden dazu bringen, mit Ihnen zu arbeiten, also finden Sie es vielleicht nützlicher, den Überblick über die Bemühungen zu behalten, die Sie unternehmen, dh wie viele Kunden Sie erreichen oder wie kreativ Ihre Bemühungen waren. Ein lustiges Maß für diese Bemühungen könnte sein, zwei Gläser zu haben, eine leer und eine voll von bunten Murmeln. Jedes Mal, wenn Sie eine Postkarte an einen Art Director schicken, werfen Sie einen Marmor in das leere Glas und verlassen Ihren Schreibtisch erst, wenn Sie alle Murmeln aus dem leeren Glas verschoben und alle Postkarten verschickt haben . Sie können sich nicht anlügen, wenn Sie die Ergebnisse direkt vor Ihnen sehen. Machst du die Arbeit an oder nicht? Genau wie ein Element aus einer To-Do-Liste zu überprüfen, kann die Markierung Ihrer Gewohnheit befriedigend sein, es gibt Ihnen den kleinen Dopamin-Boost und das füttert Ihre Motivation. Ein kurzer Tipp hier ist, dass, wenn Sie Ihren Fortschritt verfolgen, es sofort tun, nachdem Sie die Aktion ergriffen haben, um die Sache zu tun; auf diese Weise ist dieser kleine Dopamin-Ansturm direkt mit dieser Gewohnheit verbunden, Ihnen, diese Aufgabe zu erledigen. Wir wollen diese Gewohnheiten zu den Dingen machen, die Sie tun wollen, anstatt zu den anderen Dingen, die wir verwendet haben, um zu zögern. Schließlich können Sie feststellen, dass Sie nicht brauchen, um den Überblick über diese Dinge zu behalten, Sie haben bereits eine Gewohnheit davon gemacht. Früher habe ich meine Trainingseinheiten auf einem Kalender markiert, aber ich bin so lange in der Gewohnheit, dass ich das nicht mehr tun muss, ich will meine Workouts nicht mehr verpassen. Machen Sie einen schlechten Job. Es ist besser, einen schlechten Tag zu haben, als ihn zu überspringen, besser machen Sie einen beschissenen Job und halten Sie Ihren Schwung, als ihn vollständig zu überspringen. Warum? Nun, viel zu oft geben die Leute auf, wenn sie einen Tag verpassen. Nehmen wir an, Sie beginnen eine 30-tägige tägliche Zeichen-Herausforderung und Sie verpassen einen Tag, es gibt eine gute Chance, dass Sie das Gefühl haben, dass Sie bereits bei der Herausforderung versagt haben, also was ist der Sinn? Warum weitermachen? Aber das bedeutet, dass Sie nicht an einem Tag des Zeichnens verpassen, Sie verpassen die letzten 10 Tage des Zeichnens. Besser, dass Sie ein paar Strichfiguren schnell zeichnen, anstatt sie zu überspringen. Schau, es ist in Ordnung, einen einzigen Tag zu verpassen, es ist okay, die Streifen zu brechen, solange du sie sofort wieder aufnimmst. Verpassen Sie es nicht noch einmal, einen zweiten Tag. Erfolgreiche Künstler hören nicht auf, wenn sie scheitern, sie holen sich ab und versuchen es erneut. Ein Wort der Warnung. Zahlen sind nicht alles und es hat keinen Sinn, Ihre Zahlen mit jemand anderem zu vergleichen, Sie sind in Konkurrenz mit Ihrem eigenen Leben und die beste Person, die Sie sein können, mit den Umständen, die Sie haben, nicht was andere Leute tun es. Kampf gegen Langeweile und Frustration durch Hinzufügen von Neuheit. Machiavelli sagte: „Männer wünschen Neuheit in einem solchen Ausmaß, dass diejenigen , die gut tun, eine Veränderung so viel wünschen wie diejenigen, die schlecht tun.“ Ja, das verstehe ich total. Einer meiner Lieblingstricks, die ich benutze, um meine Motivation zu halten, ist, Dinge Spaß zu machen. Ein einfacher Weg, wenn Sie in der Lage sind, ist, von einem neuen Ort aus zu arbeiten. Gehen Sie in ein Café, wenn Sie die Ressourcen haben, buchen Sie sich bei Airbnb in der Stadt und gönnen Sie sich einen Wochenendausflug, um Ihre Arbeit zu erledigen. Ich gehe in meine lokale Bibliothek und reserviere manchmal einen der kostenlosen Arbeitsräume. Die Dinge werden schrecklich langweilig, wenn sich jeder Tag gleich anfühlt, also versuchen Sie, Ihre Tage zu brechen. Vielleicht bedeutet das für Sie, dass Sie montags mit Admin-Arbeit verbringen und dienstags für kreative Arbeit sind, oder vielleicht bedeutet das, dass Sie morgens kreative Arbeit machen und nachmittags Admin-Arbeit erledigen, und Wenn Sie sich langweilen, tauschen Sie das aus, wechseln Sie die Tage, so dass es sich wie eine Neuheit anfühlt, Ihren Nachmittag mit kreativer Arbeit zu verbringen. Gönnen Sie sich kreative Zwänge. Aufgaben, die zu einfach sind, können sich langweilig anfühlen. Ja, Ihre Buchhaltung kann langweilig sein, aber was wäre, wenn Sie alles mit einer Hand hinter dem Rücken eingeben müssten. Nun, es ist eine Herausforderung, erobert zu werden. Ebenso, wenn eine Aufgabe zu schwer ist, werden Sie sich wie ein Fehler fühlen und Sie möchten beenden, also brechen Sie diese harten Aufgaben in kleinere, brainere, mussgroße Aufgaben auf. Genießen Sie den Prozess. Arbeit an deinen Zielen muss nicht nur Blut, Schweiß und Tränen sein. Ja, einige Athleten müssen um 5:00 Uhr aufwachen, um ihr Training zu bekommen, sie müssen sich außerhalb ihrer Komfortzonen schieben. Aber die gleichen Athleten sprechen oft darüber, wie glücklich sie sind, zu tun, was sie tun, vielleicht haben sie gelernt, die besondere Stille in der Welt zu schätzen , die Sie nur um 5:00 Uhr morgens bekommen, vielleicht haben sie gelernt, wie lebendig ihre Körper füllen, wenn sie zum ersten Mal in diesen kalten Pool springen. Kannst du die Freude in den Kämpfen finden, denen du gegenüberstehst? Kannst du es anders anfühlen? weltweite Bestsellerautor Simon Sinek sagte es am besten, als er sagte: „hart für etwas zu arbeiten, das uns nicht wichtig ist, heißt Stress, hart für etwas zu arbeiten, das wir lieben, heißt Leidenschaft.“ Passen Sie Ihre Einstellung an. Anstatt zu sagen: „Männer, das war so eine Droge. Ich hasse es, diesen Instagram-Post zusammenzustellen.“ Wenn du dir sagst: „Das hat Spaß gemacht. Daraus habe ich so viel gelernt.“ Sieh mal, ein paar Dinge sind saugen. Ich will nicht, dass du deine wahren Gefühle ignorierst. Aber manchmal finde ich, dass ich eine Spirale von allem saugt, und diese Einstellung macht einfach alles schwieriger für mich. Wenn Sie sich dabei erwischen können, versuchen Sie es zu ändern. Ich habe einmal gehört, dass sich Ihre Stimmung alle 20 Minuten ändern kann. Wenn Sie jetzt nicht Lust haben, etwas zu tun, versuchen Sie es trotzdem. Die Art und Weise, wie Sie sich darüber fühlen, wird sich wahrscheinlich ändern. Es gab viele Male, in denen ich die Arbeit nicht genossen habe und es war wirklich schwer. Als ich es zurückblickte, konnte ich sagen: „Hey, dieses Ding, an dem ich gearbeitet habe, kam eigentlich viel besser heraus, als ich dachte.“ Ich war verzehrt von dem Gefühl, ich das nicht genieße, das ist sauer, ich mag das nicht. Ich kann mich erinnern, dass ich so gefühlt habe, aber wenn ich zurückblicke, kann ich sagen: „Wow, die Ergebnisse sind großartig.“ Ich sollte stolz auf die Arbeit sein, die ich geleistet habe. Wie habe ich Laufwerk erstellt? Machen Sie Ihre Ziele potenter. Was wäre für Sie anders, wenn Sie dieses Ziel erreichen? Was könntest du tun, was du jetzt nicht tun kannst? Was wird für Ihre Lieben anders sein? Wenn du nicht scheitern könntest, was würdest du dieses Jahr versuchen? Sind Sie eine konkurrenzfähige Person? Verwenden Sie das als Motivationskraftstoff. Es ist nicht verwunderlich, dass die meisten Läufer ihre persönlichen Rekorde treffen , wenn sie tatsächlich in einem echten Marathon laufen. Denken Sie daran, wie ein olympischer Läufer motiviert ist, sich in einem Rennen weiter zu treiben. Eigentlich ihre Konkurrenten zu sehen hilft ihnen sich nur ein wenig zusätzliche Anstrengung voranzutreiben. Nun, ein paar Vorbehalte hier, setze dich nicht in Konkurrenz mit jemandem, der weit außerhalb deiner Liga ist. Wenn Sie noch nie eine 5K laufen und Sie versuchen, sich mit einem Olympianer zu vergleichen, werden Sie einfach frustriert und wollen aufhören. Dies ist nicht für jedermann eine Technik. Wenn Konkurrenz nicht dein Ding ist und es nicht motivierend ist, dann tu das nicht. Sie können auch Laufwerk erstellen, indem Sie eine Alternative haben, die Sie hassen. Es gibt nichts so motivierend für mich wie einige der Tagesjobs, die ich hatte. Ich habe hart an meinen Off-Stunden gearbeitet, weil ich nicht in einer Bar arbeiten wollte. Ich wollte nicht um 05:00 Uhr aufstehen, um an der Rezeption des Yoga-Studios zu arbeiten. Randbemerkung, Sie müssen sich nicht wirklich in eine Mist-Situation versetzen , um diese Technik zu verwenden. Erinnern Sie sich einfach an die Alternative. Identität. Sprechen, handeln und denken Sie als die beste Version von sich selbst. Was macht die beste Version von sich selbst? Wenn du ein ehemaliger Raucher wärst und dir jemand eine Zigarette anbot, könntest du antworten, indem du sagst: „Nein danke, ich versuche aufzuhören.“ Oder du könntest sagen: „Nein danke, ich bin kein Raucher.“ Diese Unterscheidung ist klein, aber man ist viel entscheidender. Erstens, du könntest davon überzeugt sein, dass du noch eine Zigarette hast, und die andere ist nein, ich rauche nicht. Wenn du dich morgens aufwachst, kannst du dir sagen „Ich bin ein Künstler, also nehme ich mir jeden Tag Zeit, meine Kunst zu priorisieren.“ Anstatt zu sagen: „Okay, ich möchte heute versuchen, Künstler zu sein. Ich werde versuchen, etwas Zeit zu nehmen, um heute etwas zu zeichnen.“ Wenn Sie sich auf Ihre Identität konzentrieren, bin ich der Kreative, der für mich arbeitet, dann wird es Ihnen helfen, bessere Entscheidungen mit dem Kreativen zu treffen, die für sich selbst arbeitet, verbringen Sie den Abend Netflix zu beobachten oder an diesem kreativen Nebenprojekt zu arbeiten. Wo die kreativen, möchten Sie verbringen den Nachmittag Scrollen sozialen Medien, oder erstellen Sie ein neues Stück. Chuck Close heißt: „Inspiration ist für Amateure. Der Rest von uns taucht einfach auf und geht an die Arbeit.“ Er erklärt weiter, dass gute Ideen kommen, wenn Sie die Arbeit machen. Aber ich ermutige Sie, die Denkweise eines Fachmanns anzunehmen. Ich werde mich setzen, um zu arbeiten, auch wenn ich mich nicht danach fühle. Kreieren Sie Inspiration, wo immer Sie können, schaffen Sie eine Umgebung, in der Sie empfänglich für Inspiration und Motivation wie möglich sind, aber entschließen Sie sich, sich hinzusetzen und die Arbeit zu erledigen, egal was passiert. Erstellen Sie Ihre eigene sofortige Befriedigung. Der Grund wie schlechte Angewohnheiten wie das Überprüfen Ihres Telefons oder das Rauchen Zigaretten ist schwer zu widerstehen, ist, weil Sie sofortige Befriedigung bekommen. Wir wissen, dass die langfristigen Effekte negativ sind, aber es ist uns immer noch schwer, sofortige Belohnungen zu widerstehen. Ebenso neigen wir dazu, Dinge zu vermeiden, wenn wir sofortige Bestrafung erfahren. Ich wette, Sie haben nur einmal einen Elektrozaun berührt. Wir alle wissen, dass wir mit verzögerter Befriedigung in Ordnung sein sollten, aber sieh mal, lass uns echt sein. So operieren wir nicht. Lasst uns in die Art und Weise zurücklehnen, wie wir arbeiten und uns selbst betrügen. Trainiere dich selbst, wie du einen Hund trainieren würdest. Gönnen Sie sich kleine Belohnungen für gutes Verhalten. Es ist nicht willens schwach zu sein. Es trainiert deinen Willen. Vielleicht bekommst du jedes Mal ein Stück Süßigkeiten, wenn du eine E-Mail an einen Kunden schreibst. Vielleicht bekommen Sie ein Schaumbad zu haben, während Sie diesen Blogbeitrag schreiben. Mein schuldiges Vergnügen ist es, YouTube-Videos anzuschauen. Ich werde mich um eine Aufgabe kümmern, indem ich sage: „Hey, ich werde ein YouTube-Video sehen, nachdem ich diese Aufgabe beendet habe.“ Da diese verzögerten Befriedigungen eine Weile dauern könnten, bis sie auftauchen, wollen wir uns bis dahin künstlich belohnen. Schließlich werden die echten Belohnungen beginnen. Ihr Blog wird anfangen, Presse zu bekommen, oder viele Leute werden anfangen, es zu kommentieren, und dann müssen Sie sich nicht bestechen, um die Arbeit zu tun. Die Belohnungen aus der Arbeit selbst halten Sie ermutigt. Angst und Belohnungen. Manche Menschen werden von Belohnungen getrieben und manche Menschen sind von Angst motiviert. Nehmen Sie FOMO. Die Angst vor dem Verpassen kann einige Leute dazu inspirieren , ihre Hintern in die Ausrüstung zu bringen, um etwas zu tun. Deshalb kann das Erstellen von Fristen für manche Leute so effektiv sein. Sie fühlen sich wirklich motiviert, die Arbeit zu erledigen weil sie diese Frist nicht verpassen wollen. Diese Lochkarten, Cafés geben aus, kaufen neun Tassen und die zehnte Tasse ist kostenlos. Sie bestechen dich, um immer wieder zurückzukommen und deinen Kaffee von ihnen zu kaufen , anstatt von den Starbucks auf der anderen Straßenseite. Mein Freund Dan und sein Freund schnappen sich gerne nach der Arbeit einen Drink und sie gingen immer wieder in die gleiche Bar. Warum? Die Bar nutzte eine Belohnungsmotivation. Sie boten einen Whisky-Pass an. Sie haben Ihren Pass für jeden neuen Whisky gestempelt, den Sie gekauft haben. Es gab Belohnungen dafür, so viele Seiten zu füllen, und wenn Sie das ganze Buch füllen, haben Sie Ihr Bild an der Wand des Ruhms. Dan kaufte eine Menge teurer Whiskys, die er sonst nicht haben könnte , weil es sich wie ein lustiges Spiel anfühlte. Eine lustige Art, Belohnung und Angst Motivation zu kombinieren, einen Wettbewerb mit einem Freund zu schaffen. Wie wer auch immer die meisten Zeichnungen in einem Monat erstellt, wird vom anderen zum Abendessen behandelt. Sie wollen das Abendessen für Sie kaufen, die Belohnungsmotivation, und Sie wollen nicht dafür bezahlen müssen, die Angst vor Motivation. Visualisierungen, die Dopamin-Droge. Dopamin ist die Chemikalie in deinem Gehirn, die dich nach Dingen sehnen lässt. Das wirklich coole Dopamin ist, dass es nicht nur freigesetzt wird, wenn Sie etwas erleben, sondern wenn Sie es antizipieren. Ich habe immer das Gefühl, dass der halbe Spaß in einem Urlaub ist es, ihn zu planen. Es stellt sich vor, alle Orte zu besuchen und zu essen, und weiter und weiter. Deshalb funktionieren diese kitschigen Visualisierungen und Visionboards. Wenn Sie Ihren Tag mit einer Tagtraum-Visualisierung beginnen, den Erfolg, den Sie im nächsten Jahr zu dieser Zeit genießen werden, Ihr Gehirn Dopamin frei und es macht Sie zu handeln. Wenn Sie ein Foto Ihres Traumstudios in Ihrem kleinen Schranktisch sehen, werden Sie inspiriert, dafür zu arbeiten. Wenn Sie Probleme haben, motiviert zu bleiben, auf ein langfristiges Ziel zu arbeiten, finden Sie eine visuelle, finden Sie einen Weg, sich in diesem Szenario vorzustellen. Stellen Sie sich vor, als Vollzeit-Künstler zu Beginn des Tages zu arbeiten , bevor Sie sich zur Arbeit setzen. Dies hält Sie in Kontakt mit, wie viel Sie das wollen. Auf diese Weise wird die Motivation immer noch präsenter sein, wenn Sie sich an potenzielle Kunden wenden oder lernen müssen, wie Sie Ihre Originalgemälde verkaufen an potenzielle Kunden wenden oder lernen müssen, wie Sie Ihre Originalgemälde verkaufenkönnen. Ich habe tatsächlich eine alltägliche Aufgabe, die auf meiner To-Do-Liste steht, und diese Aufgabe ist einfach eine schriftliche Erinnerung an die Belohnungen, auf die ich arbeite. Vielleicht ist es ein schicker neuer Laptop, vielleicht kauft er ein Haus, oder vielleicht gewinnt er eine Illustration von Word für mein nächstes Projekt. Die Kraft des Peer-Drucks. Ich sah ein lustiges Streich-Video, wo ein Haufen Schauspieler in einen Aufzug nach hinten stiegen und sie die Reaktionen von Menschen aufzeichneten, die auf den Aufzug kamen. Fast immer drehten sie sich auch um, um nach hinten zu blicken. Wir sind soziale Kreaturen, und wir setzen uns selbst komisch unter Druck, um bei der Norm zu bleiben. Wählen Sie Menschen, um Ihnen die Normen zu geben, die Sie in Ihrem Leben wollen. Wenn Sie Vollzeit mit Ihrer Seite Hektik gehen wollen, umgeben Sie sich mit Menschen, die versuchen, das gleiche oder besser noch zu tun, die Vollzeit mit unserer Seite Hektik gegangen sind. Wenn Sie versuchen, ein Social-Media-Influencer zu werden, werden Sie Freunde mit anderen Social-Media-Influencern. diesem Grund nehmen Menschen Fitnessstudios und Workout-Kurse an. Es ist viel einfacher, ein normales Verhalten auszuarbeiten , wenn Sie Zeit mit anderen Leuten verbringen, die das tun. Achten Sie auch darauf, sich in jeder Situation zu finden , in der Sie in schlechte Gewohnheiten unter Druck gesetzt werden. Manchmal braucht es nur eine bewusste Bitte. Wenn du versuchst, mit dem Rauchen aufzuhören, kannst du deinen Partner fragen: „Hey, bitte rauche nicht vor mir.“ Vielleicht kannst du dich nicht mit Leuten umgeben , die das tun, was du tun willst. Aber Sie können Helden von Menschen finden, die Sie bewundern. Wie viele Menschen haben Gewohnheiten von Steve Jobs oder anderen berühmten, mächtigen oder anderen bewundernswerten Menschen aufgegriffen ? sozialen Druck können wir nutzen, indem Rollenmodelle finden, mit denen wir uns tatsächlich umgeben können. Nur diese berühmten erfolgreichen Beispiele zu haben, reicht aus. Soziale Verträge sind auch hilfreich, um sich zu verpflichten, etwas zu tun. Haben Sie jemals eine 30-Tage- oder 100-Tage-Herausforderung auf Instagram gemacht? Dann haben Sie das Gefühl, dass Sie sich in Ihrem nächsten Beitrag entschuldigen müssen, übersprungen einen Tag wie „Es tut mir so leid, ich habe gestern keine Zeichnung gepostet.“ Nun, das liegt daran, dass du das Gefühl hast, dass ich das tun muss , weil ich mich öffentlich dafür engagiert habe. Wenn das eine weitere großartige Technik sein kann, um sich an etwas zu halten. Das war eine große Lektion, aber Motivation ist eine große Sache. Um zusammenzufassen, haben wir Ihre Fortschritte verfolgt, es interessant oder zumindest anders gemacht, Ihre Denkweise geändert, Antrieb und Lust geschaffen. Die Kraft, wie Sie sich identifizieren, erstellen Sie Ihre eigene sofortige Befriedigung, die verschiedenen Arten von Motivation, Visualisierungen und die Verwendung von Peer-Druck zu Ihrem Vorteil. Wenn Sie das nächste Mal keine Motivation haben, versuchen Sie eine oder zwei dieser Methoden, um Ihnen dabei zu helfen, etwas Inspiration zu entfalten. 11. Aufschub, Versagensangst, Frustration und Perfektionismus: Verschleppung, Angst vor Scheitern, Frustration und Perfektionismus. Du musst nicht die ganze Willenskraft der Welt haben, du brauchst nur genug Willenskraft, um anzufangen und fünf Minuten zu machen. Die erste Wahl, der erste Schritt, den du machen würdest, kann in eine ganze Spirale führen, ganzen Wasserfall anderer guter, produktiver Entscheidungen. Also wollen wir klein und überschaubar beginnen; nur fünf Minuten. Denken Sie daran, wie oft haben Sie gesagt: „Ich werde nur fünf Minuten lang auf die sozialen Medien schauen“, und dann ist das außer Kontrolle geraten? Es könnte sein, dass Sie weiter an den Dingen arbeiten und Ihr ganzer Tag wird sich in mehr Aktivitäten drehen. Aber wenn Sie nur fünf Minuten Arbeit erledigen, dann sind das fünf Minuten mehr, als Sie sonst verbracht hätten. Fünf Minuten am Tag bringt Sie fast eine halbe Stunde Übung in einer Woche, wo Sie nie zuvor gehabt haben, denn wenn Sie es schwer finden, zu beginnen, wenn Sie Ihre Füße ziehen oder Sie wollen nicht, etwas zu tun. Wenn Sie wirklich nichts tun wollen, versuchen Sie es zu reframen. Anstatt zu sagen: „Ich muss das tun“, sag dir selbst : „Ich mache das Ding.“ Das ist wirklich wichtig für diejenigen von uns, die Profis da draußen sind. Wenn man etwas für Geld tut, fängt es oft an, sich wie Arbeit zu fühlen, was es ist. Du machst diese Arbeit nicht mehr, nur weil du das Gefühl hast , es ist inspirierend oder es ist eine lustige Vergangenheit, du machst es, weil du musst, und das kann dich beginnen, es als eine Anforderung zu betrachten, als ein Drag. Aber wenn Sie es in Ihrem Kopf neu formulieren und es als einen aufregenderen Weg sehen können, kann es Ihnen wirklich helfen. So früh, als ich Kunden recherchierte, dachte ich darüber nach, hey, das ist wirklich lustig, das ist wie eine Schatzsuche. Ich muss mich umgraben und Kontaktinformationen finden und herausfinden, ob diese Firma gut zu meiner Kunst passt. Wenn Sie wieder in Kontakt mit dem Spaß kommen können, macht es einfacher, die Stromversorgung durch, sich schneller zu bewegen, einen besseren Job zu machen und einfach nur Ihr Leben zu genießen. Manchmal, wenn wir unsere Füße ziehen, um etwas zu starten, sagen wir uns: „Ich möchte wirklich etwas anderes machen, ich möchte nur wirklich diese neue Show auf Netflix sehen“, und wenn es sich beschissen anfühlt, etwas aufzugeben. Also, anstatt etwas aufzugeben, was Sie tun wollen, ist darüber nachzudenken, wie es Ihnen zugute kommt, um diese schlechte Angewohnheit zu vermeiden. Statt die Zeit mit Netflix aufzugeben, denken Sie darüber nach, wie Sie eine verjüngende Kältezeit bekommen, indem Sie an Ihrem Handwerk arbeiten. In der Tat, oft fühle ich mich eklig, nachdem ich ein paar Shows gesehen habe. Ich gebe meine Chill-Zeit nicht auf, ich bekomme eine befriedigende Chill-Zeit. Achten Sie auf das Wort „bis“. Ich kann nicht X machen, bis ich Y mache. Ist das wahr oder versteckt sich der Perfektionismus unter einem anderen Namen? Ich kann mich erst an Kunden wenden, wenn ich Verträge perfekt verstehe. Schau, hol zuerst den Klienten, du wirst den Vertrag als Nächstes herausfinden. Du kannst nicht vorhersagen, was auf der Straße passieren wird. Vielleicht wird Ihnen der Kunde einen eigenen Vertrag zusenden, Sie müssen nicht Ihren eigenen Vertrag mitbringen. Du musst vorwärts gehen, auch wenn du nicht alles verstehst, sonst wirst du nie anfangen. Ein weiterer Tipp, wenn es Ihnen schwer fällt, zu beginnen, ist, den Pendelverkehr zu simulieren. Haben Sie eine Gewohnheit, eine Route oder eine Routine, etwas, das Ihrem Gehirn signalisiert, das ist Arbeitszeit. Athleten tun das. Sie machen ihre speziellen Vorspiel-Warm-ups und das ist nicht nur, um ihren Körper aufzuwärmen, es ist immer ihren Geist in den Raum der, okay, jetzt ist Spielzeit, jetzt ist die Zeit, die wir gehen, um Dinge zu tun. Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, gehen Sie vielleicht um den Block spazieren. Vielleicht machen Sie sich eine besondere Tasse Tee. Angst vor dem Scheitern oder falsch machen. Wenn du dich wegen etwas nervös fühlst, ändere deine Denkweise von „Ich habe diese Schmetterlinge, ich habe Angst“ zu „Ich habe all diese zusätzliche Energie. Es wird mir helfen, energisch und einnehmend zu sein, und ich kann diese Energie kanalisieren.“ Das ist etwas, das mir früher passiert ist, als ich persönlich Malunterricht unterrichtete. Ich würde Angst bekommen, wirklich auf die Bühne zu gehen, und es war etwas, das ich lernen musste, wie, hey, diese nervöse Energie, ist etwas, das ich in das, was ich tue, kanalisieren kann. Entscheide nicht, ob du etwas tust oder nicht, weil du Angst hast. Entscheiden Sie sich auf das, was Sie hoffen, in die Welt zu bringen. Lassen Sie sich nicht in der Denkweise von „Ich kann es mir nicht leisten.“ Denken Sie darüber nach, wie Sie es sich leisten können. Sag dir, ich werde einen Weg finden, das mir leisten zu können. Machen Sie Ihre Gedanken und Handlungen expansiv anstatt reduktiv. Unser Gehirn ist darauf ausgerichtet, uns davor zu schützen, das zu verlieren, was wir haben, so oft werden wir darüber nachdenken, oh Gott, ich kann das nicht tun, oder ich kann das nicht tun, denn was, wenn ich verliere, was ich bereits habe? Aber das bedeutet, dass wir uns bewusst auf das konzentrieren müssen, was es zu gewinnen gibt. Wir stoppen uns oft, bevor wir überhaupt anfangen, weil wir Angst haben. Sie sich also sicher, dass Sie sich fragen, was kann ich gewinnen, wenn ich dieses Ding mache? Viele Male zögern wir, weil uns dieser lästige Perfektionismus im Weg steht. Wir wollen nichts tun, bis wir es genau richtig machen können. Aber es ist in Ordnung, zu scheitern. In der Tat, so lernen wir, wie man etwas macht. Sie lernen viel mehr von dem, was nicht funktioniert hat, als das, was funktioniert hat. Aber die Wahrheit ist, dass unsere Egos wirklich zerbrechlich sind. Wir haben oft Ausreden über unsere Misserfolge, unsere Egos zu schützen. Wir werden sagen, ich kann keinen erfolgreichen YouTube-Kanal haben weil ich mir keine gute Ausrüstung wie diese reichen YouTuber leisten kann. Wenn wir diese Ausreden machen, schützen wir unsere Egos, aber wir verlieren kritische Möglichkeiten, um besser in unserem Handwerk zu werden. Also, wie kommen wir das herum? Was Sie tun können, ist, dass Sie zusehen können, wie andere Menschen scheitern. Schau dir schlechte YouTubers an. Beobachten Sie die Fehler, die sie machen, und lernen Sie von ihnen. Entscheiden Sie, wie Sie die Fehler vermeiden, die sie machen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, sich vor dem Gefühl zu schützen, dass Sie ein Versagen sind und immer noch die pädagogische Chance erhalten, die Scheitern bietet. Fühlen Sie sich überwältigt oder verloren oder nicht sicher, dass Sie wissen, was Sie tun müssen. Viele Male verzögern wir, weil wir nicht wissen, was wir tun müssen. Wenn Sie eine klare Liste von dem haben, was Sie tun müssen, wird es nicht so einfach sein, in die Verschleppung zu schlüpfen. Aber manchmal haben wir eine Liste, aber wir fühlen uns überwältigt oder verwirrt von dem, was wir tun müssen. Also, wenn es sich so anfühlt, als ob Sie es einfach nicht ertragen können, diese enorme Aufgabe anzugehen, zerlegen Sie sie in etwas, das mehr überschaubar ist. Beenden Sie zum Beispiel meine Portfolio-Website. Das ist eine sehr verwirrende Aufgabe, die Sie auf Ihrer To-Do-Liste haben müssen, denn wo fangen Sie an? Das ist sehr überwältigend. Sie möchten das in kleinere Bits aufteilen, die einfach einfach zu machen sind. Nummer 1, wählen Sie 10 Ihrer Lieblings-Kunstwerke. Nummer 2, schreibe eine Bio. Nummer 3, wählen Sie einen Kopfschuss. Nun, ja, das ist eine organisatorische Sache, aber der springende Punkt hier ist, dass, wenn Sie sich eingeschüchtert fühlen, Sie wahrscheinlich versuchen werden , die Aufgabe zu lösen. Wenn die Aufgabe wirklich, wirklich einfach ist , sind Sie eher, es zu tun. Ein weiterer Trick, wenn du dich überwältigt fühlst, ist, dir selbst zu sagen , hey, ich muss das nur für 10 Minuten tun. Stellen Sie einen Timer ein und wenn Sie nach 10 Minuten aufhören möchten, gut. Aber ich wette, es wird einfacher, weiterzumachen, wenn Sie anfangen, und Sie werden nicht aufhören wollen, nachdem der Timer losgeht, und wenn Sie aufhören wollen, ist das auch in Ordnung. Du hast dir 10 Minuten gesagt, also sind es 10 Minuten. Es ist zu langweilig. Wenn Sie etwas verzögern, weil es langweilig ist und Sie es einfach nicht wollen, wie können Sie diese Aufgabe noch angenehmer machen? Für mich möchte ich manchmal keine Produktfotos von einigen Beispielprodukten machen, die mir Kunden von etwas geschickt haben, das ich für sie illustriert habe. Aber ich weiß, dass es wirklich wichtig ist, es meiner Marke wirklich helfen kann. Also, was ich tat, war, dass ich einen Tag mit meiner Freundin [unhörbar] geplant habe, und ich traf sie in ihrem Haus und wir sammelten Requisiten aus ihrem Haus, um Fotos von einigen unserer Produkte zu machen. Es hat eine Menge Spaß gemacht, weil ich es mit jemand anderem gemacht habe. Ich bekam Inspiration von dem, was sie mit ihren Fotos machte und ließ sie ein paar Fotos von meinen Sachen machen. Ich konnte ihr viel Feedback geben und ihr helfen, einige lustige Fotos zu machen, und ich war in einer neuen Umgebung und das machte es auch viel mehr Spaß. Sie während der Arbeitszeit nicht an Hausgegenständen. Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, haben Sie wahrscheinlich Aufgaben erledigt, anstatt an der Arbeit zu arbeiten. Stellen Sie Zeit zur Seite, in der Sie an Lebenssachen arbeiten. Umgang mit Wäsche, Hausarbeit rund um das Haus, Planung Arzttermin, die Dinge, die Sie für sich selbst arbeiten, diese Dinge können nicht erlaubt werden, Ihre Arbeitszeit in Anspruch zu nehmen. Stellen Sie also sicher, dass Sie Zeit dafür gewidmet haben und lassen Sie sich nicht entschuldigen, die Arbeit, die Sie tun müssen, nicht zu tun. Produktive Verschleppung. Manchmal wirst du nicht den Kampf gegen Verschleppung gewinnen, aber du kannst in dieser Zeit immer noch etwas Nützliches tun. Auf meiner täglichen To-Do-Liste habe ich ein paar einfache Aufgaben mit niedrigem Druck gestellt. Wenn ich dem Aufschieben nicht widerstehen kann, werde ich stattdessen eine dieser Aufgaben in Angriff nehmen. Als zusätzlichen Bonus gibt mir manchmal das Überprüfen dieser Dinge von meiner Liste den Schub im Vertrauen, um die großen Dinge anzugehen, die ich passieren zögern. Manchmal braucht man nur eine Pause. Das ist auch in Ordnung. Wenn Sie zeichnen, sind Sie wahrscheinlich damit vertraut, wie spannend es ist, eine Skizze zu starten, aber während Sie weiter arbeiten, werden Sie entmutigt. Das ist schwieriger, als Sie dachten. Es sieht nicht so aus, wie du willst. Aber wenn Sie weiter daran arbeiten und weitere Details hinzufügen, beginnt es besser zu werden. Du fängst an zu denken, hey, ich habe doch einen ziemlich guten Job gemacht. Diese Zeit in der Mitte, wo alles gesaugt, das ist, was Autor und Marketing-Genie Seth Godin als „Dip“ bezeichnet. Es passiert nicht nur, wenn Sie zeichnen. Es passiert so ziemlich mit jeder neuen Fertigkeit, die Sie lernen und das Ziel, das Sie übernehmen. Gewinnen Sie für Anfänger, wir neigen dazu, eine Tonne von Vorwärtsdynamik zu haben, und das liegt daran, dass wir uns nur verbessern können, wo wir sind, und so erwarten wir, dass unser Wachstum linear ist. Es wird einfach weitermachen. So schnell werden wir einfach weiter so viel besser. Aber das ist nicht das, was passiert. Manchmal gibt es eine Inkubationszeit und du siehst den Fortschritt, den du machst, nicht. Dann plötzlich aus dem Nichts, werden Sie plötzlich in Ihrem Fortschritt in die Höhe steigen. In seinem Buch Atomic Habits verwendet James Clear die Metapher eines Eiswürfelschmelzens. Wasser gefriert bei genau 32 Grad Fahrenheit, und das ist Null Celsius für alle anderen auf der Welt, aber es friert nicht ein Grad über oder ein Grad darunter ein. Jeder einzelne Grad der Anstrengung, den Sie in setzen, wird die Temperatur um ein Grad wärmer, aber die Ergebnisse werden immer noch nicht angezeigt, bis Sie genau die Gefrierschmelztemperatur getroffen . Manchmal wird Ihre Kunst oder Ihr Fortschritt schlimmer, aber das liegt daran, dass Sie sich aus Ihrer Komfortzone schieben, um neue Dinge auszuprobieren. Einige dieser Dinge funktionieren nicht, aber manchmal schlimmer zu werden, ist der einzige Weg, um zu lernen, wie man besser wird. Es ist okay, wenn die Dinge nicht ständig nach oben gehen; Hochebenen und Dips sind ein ganz normaler Teil des Fortschritts. Trotzdem fühlt es sich wirklich beschissen an, in einem Bad zu sein. Also hier sind einige Tipps für den Umgang mit dem Dip, den Sie unweigerlich durchgehen werden. Erstens, erkenne, dass du in einem Bad bist. Das ist so langweilig oder frustrierend, wie es wird. Es ist ein normaler Teil des Prozesses. Bleib einfach dran. Begeben Sie sich, es zu durcharbeiten, auch wenn es keinen Spaß mehr macht. Zweitens, machen Sie eine Pause, um Ihre Muskeln, geistige oder körperliche Ruhe zu lassen . Versuchen Sie nicht, den Weg durch den Sprung zu zwingen. Wenn Sie ein Gewichtheber sind, benötigen Ihre Muskeln möglicherweise einen Ruhetag, um sich zu erholen, bevor Sie auf die nächste Gewichtsstufe gehen können. Drei, während dieser Pause, vielleicht tun Sie etwas, um Ihre Moral zu steigern. Wenn Sie kämpfen, um besser zu werden, Menschen zu zeichnen, aber Sie können einfach nicht Nasen richtig bekommen, machen Sie eine Pause und ziehen Sie Augen, etwas, das Sie genießen und Sie sind bereits anständig. Vier, arbeite daran, eine Sache nach dem anderen zu verbessern. Zurück zu unserem Gesichtsbeispiel, wenn Sie mit dem Zeichnen von Nasen zu kämpfen haben, konzentrieren Sie sich auf die wirklich spezifischen Details. Versuchen Sie, besser beim Zeichnen von Nasenlöchern zu werden. Versuchen Sie, die Nasenspitze oder den Raum, in dem die Nase auf das Auge trifft, besser zu zeichnen . Fünf, benutze ein paar lustige neue Werkzeuge. Ein neuer Satz digitaler Pinsel hilft Ihnen nicht, Nasen besser zu zeichnen, aber sie können helfen, das Gefühl der Neugier und Aufregung neu zu beleben, um weiter zu arbeiten. Aber ja, Sie müssen immer noch die Arbeit tun, um zu lernen, wie man eine Nase besser zeichnet. In dieser Lektion haben wir Ihre Einwände reframiert,eine Aufwärmroutine erstellt, mit der Angst vor Scheitern umzugehen,mit Überwältigung umzugehen, Aufgaben mehr Spaß zu machen, produktive Zauber eine Aufwärmroutine erstellt, mit der Angst vor Scheitern umzugehen, mit Überwältigung umzugehen, Aufgaben mehr Spaß zu machen, und Tipps, wie durch den Dip. Für Ihr Projekt möchte ich, dass Sie teilen, wie Sie eine Aufgabe, die Sie gefürchtet haben, tatsächlich eine lustige Aufgabe machen können . 12. Ablenkungen: Soziale Medien, Familie und Unterbrechungen: geht um Ablenkungen. Finden Sie die Quelle des Problems, warum sind Sie nicht in der Lage, die Dinge zu erledigen, die Sie erledigen möchten? Fragen Sie sich ehrlich, wenn Sie nicht aktiv daran arbeiten, was Sie sein sollten, was tun Sie stattdessen? Lassen Sie uns jetzt mit diesem Problem umgehen. Wahrscheinlich haben Sie wahrscheinlich schon einige Ideen, wo diese Lösung liegt. Wenn es sich zu schwer anfühlt aufzugeben, was Ihnen in den Weg kommt, fragen Sie sich, wie lange müsste ich das aufgeben, um einige gute Ergebnisse zu sehen? Gibt es etwas Kleines, das Sie ändern könnten, um auch nur ein wenig zu helfen? Vielleicht müssen Sie eine Vorbereitung Ihres Mittagessens am Vorabend machen, damit Sie nicht kaschern oder zu viel Zeit damit verbringen, mitten im Arbeitstag Mittagessen zu machen. Vielleicht musst du aufhören, lustige Katzenvideos an deine Freunde zu senden , wenn du arbeiten solltest und stattdessen das tun, nachdem du gearbeitet hast. Vielleicht müssen Sie Instagram von Ihrem Telefon deinstallieren, bis Sie ein Projekt beenden können. Beseitigen Sie die Ablenkungen, die Sie können. Schweigen Sie Benachrichtigungen, schließen Sie den E-Mail-Reiter, schließen Sie den Slack-Kanal und blenden Sie Ihr Telefon vor Augen aus. Das Umschalten von Aufgaben ist extrem schlecht für unsere Produktivität. Unzählige Studien haben gezeigt, dass es eine ganze Minute dauern kann, wenn Sie durch eine E-Mail oder einen Text unterbrochen werden, um vollständig mit Ihrer ursprünglichen Aufgabe zu interagieren. Nun koppeln Sie das mit der Tatsache, dass wir manchmal unsere Telefone im Durchschnitt 84 Mal am Tag abholen , und das bedeutet, dass Sie anderthalb Stunden verschwenden könnten, um sich neu zu konzentrieren. zählt nicht einmal, wie du versehentlich 15 Minuten lang in Pinterest gesaugt wurdest , als du dein Handy abgeholt hast. Oh, ja, das habe ich noch nie gemacht. Wir sind sozial geschult, dass wir E-Mails und Benachrichtigungen so schnell wie möglich beantworten müssen , auch auf Kosten unserer anderen Arbeit. Aber wenn Sie diesen Text nicht sehen, wenn Sie diese E-Mail nicht sehen, wird nicht erwartet, dass Sie sofort darauf antworten, damit wir vielleicht diese soziale Konditionierung umgehen können , um das nicht zu tun. Vielleicht sollten Sie eine Zeit planen, um Ihre E-Mail zu überprüfen, einmal am Vormittag und einmal am Nachmittag. Dasselbe mit Slack oder Textnachrichten. Denken Sie daran, was ist Ihre Priorität? Beenden Sie Ihre Aufgaben für den Tag oder beantworten Sie eine zufällige Frage innerhalb von fünf Minuten nach Erhalt einer E-Mail oder einer SMS. Verstecken Sie Ihr Telefon. Selbst das visuelle Sehen Ihres Telefons kann den Wunsch auslösen, es zu überprüfen. Eine Studie zeigte, dass selbst Menschen, die ihre Telefone ausgeschaltet hatten , weniger produktiv und abgelenkt waren, als ihr Telefon in Sichtweite war. Telefone und Apps sind so konzipiert, dass sie süchtig machen. Es gibt ganze Teams von Menschen, die sich bemühen , Sie so viel Zeit wie möglich auf diesem Gerät zu verbringen. Hör zu, du kannst wahrscheinlich nicht ein ganzes Team von Leuten überlisten, das kann ich nicht. Aber Sie können Ihre Telefone optisch außer Sichtweite halten. Wenn es visuell außer Sichtweite ist, viel weniger wahrscheinlich, dass Sie von ihm abgelenkt werden. Jetzt weiß ich, dass es nicht immer realistisch ist, dass wir unser Telefon außer Sichtweite haben können. Wenn Sie Ihr Telefon nicht verstecken können, tun Sie Ihr Bestes, um Ablenkungen zu blockieren. Ich verwende die Bildschirmzeit auf meinem iPhone, meinem iPad und meinem Computer, und das blockiert Apps, die ich zu bestimmten Tageszeiten wähle. Ich verwende Websites wie Focus und LeechBlock, um mir zu helfen, bestimmte Websites auf meinem Computer zu blockieren. Ein weiterer Trick besteht darin, Ihr Telefon in den Graustufenmodus zu versetzen, und Sie können dies tun, indem Sie in die Barrierefreiheitseinstellungen Ihres Telefons gelangen. Wenn Sie Ihr Telefon in Graustufen setzen, können Apps wie Instagram weniger ansprechend fühlen. Es ist, als würde man diesen süchtig machenden Zucker aus Instagram nehmen. Überprüfen Sie nicht E-Mails oder soziale Medien als erstes am Arbeitstag, wenn Sie das tun, setzen Sie Prioritäten und Emotionen anderer Menschen und lassen Sie sie beeinflussen Sie. Wenn Sie den Tag frisch beginnen und planen, was Sie tun möchten, werden Sie nicht so leicht von der Aufmerksamkeitsökonomie der sozialen Medien schwanken. Sie werden nicht so leicht schwanken von dem, was andere Personen in Ihrem Posteingang Ihnen sagen. Umgang mit notwendigen Unterbrechungen. Welche Probleme erwarten Sie mit einer Unterbrechung? Gibt es irgendetwas, was Sie tun können, um zu verhindern, und was können Sie tun, um diese Auswirkungen zu verringern? Aber auch, das ist Leben. Du wirst unterbrochen werden, Dinge passieren, Dinge kommen auf. Das erste, was ich empfehlen würde, ist, dass Sie Ihre Systeme an Ort und Stelle haben möchten. Wenn Sie Ihre Arbeit für einen Notfall unterbrechen müssen, werden Sie sich viel besser fühlen, wenn Sie zurückkommen, um die Arbeit zu erledigen, wissen Sie, was Sie tun müssen. Sie können sich nicht nur an alles erinnern und Sie können die Lektion über das Organisieren und die Schaffung guter Systeme für Tipps, wie Sie dies tun können, erneut besuchen . Die andere Sache, die Sie tun können, ist die Pufferzeit in Ihren Zeitplan zu planen. Zeug kommt auf, das ist das Leben, aber du willst deine Tage nicht überplanen, damit es absolut keinen Raum gibt, um mit diesen Dingen umzugehen. Sie müssen Zeit planen, um mit Unterbrechungen fertig zu werden. Freunde und Familie. Sie können Freunde und Familie nicht eliminieren, und auch nicht wollen Sie wahrscheinlich , aber wir können Wege finden, wie ablenkend sie sein können. Manchmal müssen wir nur umarmen, dass es okay ist, wenn sie ablenken, das Leben ist viel mehr als nur Arbeit. Aber eine Sache, die Ihnen wirklich helfen kann, ist, strenge Bürozeiten mit Freunden und Familie zu halten. Wenn du in einem Restaurant arbeitest, würde deine Familie nicht mitten in der Abendschicht laufen und dir Fragen stellen, oder? Warum tust du so, als wäre es okay, wenn sie dich mitten in der Arbeit unterbrechen? Auf der anderen Seite, wenn Sie keine Bürozeiten haben, weiß Ihre Familie nicht, wann es okay ist, Sie zu unterbrechen und wann es nicht ist. Das ist dein Job, du musst dich sowohl für diese Bürozeiten als auch für deine Familie verantwortlich machen. Wenn diese Bürozeiten an Ort und Stelle sind, wird es einfach für jeden viel einfacher. Nun, all das kann viel einfacher gesagt werden als mit Kindern gemacht , aber hier ist ein Tipp, um ihnen zu helfen, es ein bisschen besser zu verstehen. Versuchen Sie, eine Ampel an Ihrer Bürotür zu erstellen. Wenn das rote Licht an der Tür ist, ist die Regel, dass sie nur kommen können, wenn jemand blutet oder wenn es ein Feuer gibt. Wenn das Licht grün ist, kommen sie gerne rein. Schaffen Sie Fokus und kommen Sie in den Fluss. du jemals so in eine Zeichnung geraten, dass du die Zeit komplett aus dem Auge verloren hast? Du schaust nach oben und es war eine Stunde später, aber es fühlte sich an, als wären es nur ein paar Minuten? Das ist der Fließzustand. Es gibt ein paar Dinge, die wir tun können, um uns in diesen Flusszustand zu versetzen und in eine tiefe Arbeitssitzung zu gehen. Erstens, du musst einen Plan von einer Sache haben, an der du arbeiten wirst. Versuchen Sie nicht, zwei oder drei Dinge gleichzeitig zu tun, tun Sie eins nach dem anderen. Zweitens, entfernen Sie alle möglichen Ablenkungen, meist ist das Ihr Telefon, aber auch keine Unterbrechungen zulassen. Setzen Sie Kopfhörer auf, um störende Geräusche zu blockieren. Einige Kopfhörer haben Geräuschunterdrückung, und das kann sehr hilfreich sein, wenn Sie Kinder zu Hause haben. Wenn Sie das Privileg eines separaten Zimmers haben, schließen Sie die Tür und sagen Sie den Leuten, dass es sehr ernst ist, dass sie nicht reinkommen, wenn die Tür geschlossen ist. Stellen Sie einen Timer ein. Du willst es vielleicht für 45 Minuten oder weniger machen. Es kann gut 10 Minuten dauern, um wirklich in eine Aufgabe versunken zu werden, und der Timer lässt Ihr Gehirn ruhen, so dass Sie sich keine Sorgen über die Überprüfung der Zeit machen müssen. Die andere Seite ist, dass Studien scheinen zu zeigen, dass wir nicht wirklich in der Lage sind, sich stundenlang auf eine Aufgabe zu konzentrieren. Es kann gut sein, kleine Pausen zu machen oder sich wenigstens zu erfrischen und zu sagen, oh, es ist eine Stunde her, es ist 45 Minuten her. Ein 45 Minuten ist ein guter Sweet Spot zu versuchen, es könnte mehr sein, könnte weniger sein. Idealerweise willst du keine Musik, aber ich mag vor allem Hintergrundgeräusche um mich herum. Wenn Sie Musik spielen wollen, versuchen Sie, etwas ohne Worte zu verwenden. Schließlich ist eine weitere wichtige Sache über das Auslösen des Flusses zu wissen, Flusszustand ist aktiviert, wenn eine Aufgabe schwierig genug ist, um all Ihre Aufmerksamkeit zu erfordern, aber nicht so schwierig, dass es frustrierend ist. Wenn Sie versuchen, in den Flow-Zustand zu gelangen, wie können Sie diese Aufgabe ein wenig schwieriger oder ein wenig einfacher machen? Wenn du es etwas schwieriger machen willst, wie kannst du das aufwerten, was du tust? Wenn Sie Verpackungen machen, können Sie die Falten in Ihrer Verpackung perfekt flach legen? Wenn Sie das gleiche Thema zum milliardsten Mal zeichnen, versuchen Sie vielleicht, Einschränkungen für Ihr Projekt zu setzen , als würde ich nur drei Farben für dieses Projekt verwenden. Das macht es eher zu einer Herausforderung oder vielleicht zu einer anderen Regel des Designs, etwas, in dem Sie nicht unbedingt so gut sind, so dass es ein wenig schwieriger macht. Aber auch, können Sie die Aufgabe einfacher machen, wenn Sie sich überwältigt fühlen und Sie nicht in der Lage sind, in den Fließzustand zu gelangen? Vielleicht möchten Sie es in einfachere Schritte aufteilen. Tun Sie Produktivität vor. Manchmal machen wir Dinge, die uns das Gefühl geben, dass wir produktiv sind, aber das bewegt nicht die Nadel auf die Dinge, die wir erledigen müssen. Wenn du etwas tust, frage dich, hey, ist das wirklich das, was ich tun sollte, oder ist dieses etwas, das sich einfach anfühlt, oh ja, ich mache etwas, also mache ich Fortschritte. Wir wollen die Dinge beseitigen, von denen wir denken, dass sie oh sind, das ist wichtig, ich werde alles erledigen. Sie wollen nicht in viele kleine Aufgaben gesaugt werden , die Ihre Zeit in Anspruch nehmen und Sie sich gut fühlen, aber nicht wirklich bringen Sie dorthin, wo Sie gehen müssen. Aber manchmal sind diese kleinen Aufgaben gute Ideen. Wir könnten das ein glänzendes Objektsyndrom nennen, sobald Sie ein Ziel beginnen, kommt eine interessantere Idee auf. Was Sie tun möchten, ist, dass Sie diese Idee auf eine Liste setzen wollen und Sie dürfen diese neue spannende Aufgabe in Angriff nehmen, sobald Sie das aktuelle Ziel beendet haben. Der eigentliche Trick dabei ist, dass es tatsächlich ein bisschen mehr Motivation für Ihr aktuelles Ziel schaffen wird. Sie werden wahrscheinlich eilen, um das zu beenden, damit Sie an diesem neuen aufregenden Ding arbeiten können. In dieser Lektion haben wir unsere Ablenkungen aufgelistet, wir suchten nach Möglichkeiten, die Ablenkungen zu beseitigen, die wir können, und Wege, mit den Ablenkungen umzugehen, die wir nicht können. Wir gingen über Tipps, um in einen tief fokussierten Zustand zu gelangen, aka Flow. Für Ihr Projekt möchte ich, dass Sie die Ablenkungen auflisten, die am meisten in Ihrem eigenen Leben entstanden sind, und einige Lösungen für den Umgang mit ihnen auflisten. 13. Wenn du aufhören möchtest: Wie Athleten an ihrem Bruchpunkt vorbei drängen. Haben Sie schon mal einen Bus zu fangen, der ein paar Blocks entfernt ist und dachte, oh, ich kann nicht weiter laufen, ich werde nicht weitergehen, ich werde zusammenbrechen, nur um ein paar Schritte zu laufen und dann wieder für den Bus zu rennen? Du könntest weiter laufen, du fühlst dich einfach so, als könntest du es nicht. Es war deine Wahrnehmung von Anstrengung. Es fühlte sich sehr, sehr real an, dass Sie keinen weiteren Schritt ausführen konnten, aber Sie haben wieder angefangen zu laufen, weil Sie die Motivation in den Belohnungen spüren konnten , die weiter und schneller laufen, als Sie es für möglich gehalten haben, werden Sie in der Lage sein Fangen Sie den Bus. Du würdest dich wahrscheinlich nicht so hart drängen, wenn du nur trainieren würdest. Ihre Gründe wären nicht so dringend oder drängend. Das Gleiche kann oft für unsere Arbeit zutreffen. Wir haben das Gefühl, wir könnten nicht härter arbeiten. Aber die Wahrheit ist, du könntest härter arbeiten, wenn du eine klare Vorstellung davon hättest, was die Belohnungen oder Motivation sein könnten. Wie können wir wie Pro-Athleten auftreten, die sich regelmäßig dazu bewegen, ihre Höchstleistungen zu erzielen? den Fluss zu gelangen, die wir in den Lektionen über Ablenkungen behandelt haben. Wenn Sie im Fluss sind, braucht es viel weniger Aufwand, um weiterzumachen. Geh nicht groß oder geh nach Hause. Was Sie tun möchten, ist, Ihre Ziele einfach erreichbar zu machen. Du bist schwerer gelaufen, den Bus zu fangen, weil du glaubst, dass du den Bus schnappen kannst. Du würdest aufhören zu rennen, wenn du glaubst, dass du, egal wie schnell du ranst, diesen Bus nicht fangen würdest, es ist einfach zu spät, du hättest aufgehört zu rennen. Ebenso, wenn Sie Ihre Ziele, die zu groß sind, Sie nicht weiter für sie arbeiten. Wenn du frustriert wirst, weil du nicht genug Fortschritte machst, wirst du aufhören wollen. Wenn der Punkt ist, dass Sie nicht aufhören wollen, der Punkt ist, dass Sie Ihre Ziele erreichen müssen. Du kannst hinterher immer ein anderes Ziel anlegen. Aber wenn du aufgibst, den ersten anzuprobieren, bist du egal, du hörst auf. Ebenso lassen Sie sich von Perfektionismus nicht dazu verleiten, aufzuhören. Perfektionismus ignoriert alle Fortschritte, die wir gemacht haben, und er hebt alle unsere Fehler hervor. Unsere Ziele beginnen oft mit, ich möchte besser zeichnen, dann wird es, Ich will der beste Künstler werden, und das sabotiert uns. Lassen Sie mich nicht besser werden, ich muss am besten sein, weil wir aufhören, wenn unsere Ergebnisse nicht perfekt sind oder die besten. Wenn wir denken, wir müssen groß oder nach Hause gehen, dann beenden wir, weil wir nicht so groß gehen können, wie wir möchten. Noch ein bisschen weiter zu kommen, als du hättest, ist viel besser als aufzuhören. Versuchen Sie nicht, perfekt zu sein, versuchen Sie einfach, ein bisschen besser zu sein. Antizipieren Sie Ihren Schmerzschmerz. Antizipieren Sie die Kämpfe, denen Sie wahrscheinlich begegnen werden. Planen Sie, mit Entscheidungen, die nicht bequem sind, in Ordnung zu sein. Erinnern Sie sich daran, dass Sie sich heute außerhalb Ihrer Komfortzone schieben werden. Es wird sich unwohl fühlen, es wird sich unangenehm anfühlen, aber das ist nur ein Gefühl. Das Gefühl, dass du aufhören willst, bedeutet nicht, dass du aufhören musst. Manchmal genügt sogar diese mentale Erinnerung, um dir dabei zu helfen, dich selbst zu bewegen. Plan für Scheitern. Entscheiden Sie im Voraus, woran Sie scheitern werden, weil Sie ein Mensch sind, Sie können nicht alles tun, Sie sind ein Mensch. Wenn ich mitten in einem wirklich großen Projekt bin, weiß ich, dass ich mein Haus nicht sauber halten werde. Ich werde nicht so oft Wäsche machen, wie ich es hätte tun sollen. Wahrscheinlich nicht wirklich gute Mahlzeiten zu machen, und manchmal werde ich das Training verpassen. Wenn ich beschäftigt bin oder tief in dem Versuch, ein bestimmtes Ziel zu erreichen, weiß ich, dass ich einige dieser Dinge gleiten lassen muss. Vielleicht müssen Sie sich wohl damit begnügen, Nein zu sagen und Ereignisse abzulehnen oder Gefälligkeiten für Menschen zu tun. Wenn das gegen deine perfektionistischen Tendenzen verstößt, sag dir selbst, ich stelle das nur zur Seite, nicht für immer. Ich werde das nochmal abholen, wenn ich mit diesem Projekt fertig bin. Aber wenn Sie sich im Voraus entscheiden, welche Dinge Sie gleiten lassen, ersparen Sie davor, sich selbst zu schlagen oder später mit der Entscheidung zu kämpfen. Ebenso wichtig ist, dass Sie tief in Kontakt mit Ihrer Motivation bleiben möchten. Wenn Sie diesen Bus nicht verpassen wollen, wollen Sie diesen Bus nicht verpassen. Dafür kandierst du. Deswegen machst du das. Sie können immer auf die Lektionen über Motivation zurückverweisen , um Ihnen dabei zu helfen, in Kontakt zu bleiben. Zu wissen, wann man weitermacht und wann man aufhört. Manchmal solltest du etwas aufgeben. Manchmal ist es eine Verschwendung Ihrer fortdauernden Zeit und Mühe, weiterzumachen. Manchmal wäre es besser, wenn du deine Energie für etwas Neues aufgibst. Aber woher wissen Sie, wann Sie es fallen lassen sollten und wann Sie weiter durchdrängen sollten? Perfektionismus steht uns wieder im Weg. Manchmal lässt es uns aufhören, aber manchmal lässt es uns nicht aufhören, wenn wir sollten. Du willst die Dinge nicht perfekt machen. Gut genug oder nah genug zu tun. Wenn du perfektionistische Tendenzen wie ich hast, wenn es wirklich wichtig ist, kannst du zurückkommen und das verbessern, was du später tust. Aber manchmal ist diese zusätzliche Anstrengung, etwas einfach perfekt zu machen , nicht wirklich die Menge an Zeit wert, die es braucht, um das Ding zu tun. Ja, du könntest dieses Projekt machen, du kannst diese Zeichnung machen, du kannst diesen Segen auf Perfektionismus perfekt machen, wenn du nur noch sechs Stunden verbracht hast. Aber wie viel besser wäre es wirklich, als das, was du jetzt schon machst. Manchmal gut genug ist gut genug. Der versenkte Kosten-Irrtum. Wenn du 10 Jahre in einer Karriere verbracht hast, die du nicht magst, solltest du daran halten, auch wenn du sie hasst? Nein, natürlich nicht. Aber manchmal haben wir das Gefühl, dass wir so viel Mühe in etwas gesteckt haben, es fühlt sich an, als würden wir all unsere Mühe, Zeit, Geld, Energie, die wir in etwas stecken, verschwenden . Nehmen wir an, Sie haben ein altes Auto, das Tausende von Dollar gebraucht hat , um zu beheben, und jetzt ist ein neues Problem aufgetaucht. Du hast das ganze Geld für dieses Auto ausgegeben, also bist du, ich muss nur ein bisschen mehr ausgeben. Aber wirklich könnte es besser sein, einfach aufzuhören, Geld in sie zu werfen und etwas anderes zu finden, das Sie für den Transport verwenden können. Nur weil Sie vor ein paar Jahren wirklich hart gearbeitet haben, um einen Kunden zu bekommen, aber Sie fühlen sich nicht mehr erfüllt von diesem Kunden bedeutet nicht, dass Sie heute für sie arbeiten müssen. Wenn Sie damit zu kämpfen haben, fragen Sie sich, wenn ich dieses Projekt heute starten würde, würde ich es trotzdem tun? Wenn nein, vielleicht ist es an der Zeit, weiterzumachen. In dieser Lektion haben wir darüber gesprochen, wie wir weitermachen können, wenn wir aufhören wollen. Wir sprachen davon, in den Fluss zu kommen, unsere Ziele realistisch erreichbar zu machen, nicht zu lassen, dass Perfektionist uns sagt, wann wir die Dinge perfekt machen müssen, im Voraus zu entscheiden, woran wir scheitern werden, und bleiben verbunden mit unserer Motivation. Wir sprachen auch über den Wert des Austritts und Bewertung, wann wir weitermachen sollten und wann wir aufhören sollten. Für Ihr Projekt möchte ich, dass Sie über Projekte nachdenken, die Sie in der Vergangenheit beendet haben. Bedauern Sie es, sie aufzugeben, oder war es eine kluge Wahl? Wenn Sie es bereuen, welche der oben genannten Punkte hätte Ihnen geholfen haben können, weiterzumachen? Ich möchte Sie auch ermutigen, sich zu fragen, gibt es Projekte, die Sie derzeit festhalten , die sinnvoller wären, loszulassen? Teilen Sie Ihre Antworten in Ihrem Projekt. 14. Abschließende Hinweise: Vielen Dank, dass Sie die Klasse beobachtet haben, und ich hoffe, Sie haben einige Ideen, um Ihre Produktivität zu steigern. Wenn Sie diese Klasse hilfreich finden, möchte ich Sie um einen Gefallen bitten. Bitte hinterlassen Sie eine positive Bewertung, einen Kommentar oder ein Projekt. Deine Interaktion mit der Klasse hilft wirklich, dass sie in den Skillshare Rankings auftaucht , damit andere Leute sie finden können. Selbst ein einfaches Dankeschön für die Klasse in den Kommentaren, macht wirklich einen großen Unterschied und, na ja, es macht mich gut. Wenn Sie einen Freund haben, der erwähnt hat, dass er mit Produktivität zu kämpfen hat, teilen Sie diese Klasse bitte mit ihnen. Sie können ihnen sogar eine kostenlose Testversion für Skillshare anbieten, indem Sie den Link in der Share-Schaltfläche verwenden. Ich habe auch einen Code auf der Registerkarte Projekte hinterlassen, wenn Sie den nicht finden können. Ich liebe es, dich auf Instagram zu treffen. Wenn du über die Klasse teilst, würde ich es gerne sehen. Du kannst mich @paperplaygrounds kennzeichnen. Vergessen Sie nicht, diese Ressourcen auf der Registerkarte „Projekte“ zu überprüfen. Vielen Dank, dass Sie die Klasse beobachtet haben und ich hoffe, Sie haben einige Ideen, um Ihre Produktivität zu steigern. 15. Was als nächstes: Danke, dass du diesen Kurs genommen hast. Wenn Sie daran interessiert sind, mehr von mir zu lernen, empfehle ich Ihnen, meinen Kurs auf Business für Künstler zu überprüfen. Sie können diese Klasse und vieles mehr finden, indem Sie meine Website oder Skillshare Profil besuchen. Hi. Ich bin Brooke Weather, eine freiberufliche Vollzeit-Illustratorin. Ich habe ein Unternehmen aufgebaut, das mich bequem unterstützt und es mir ermöglicht, zu arbeiten, wann und wo immer ich mich entscheide. Dies ist ein lustiger, praktischer und umfassender Leitfaden, um als Künstler Geld zu verdienen. Sie müssen nicht ein Experte in allem sein. Aber es macht einen großen Unterschied zu verstehen, wie sich die verschiedenen Teile Ihres Unternehmens gegenseitig auswirken. Zuerst werden wir damit beginnen, klar zu machen, wie Ihr Unternehmen aussehen soll, und dann koppeln wir das gegen die verschiedenen Möglichkeiten, wie Künstler Geld verdienen. Dann werden wir in das Verständnis eintauchen, warum Menschen von Ihnen kaufen und die Stärken nutzen, die Sie bereits von der Masse abheben müssen. Wir sprechen über Systeme, die Ihnen dabei helfen können, Ihr Geschäft reibungsloser zu gestalten. Im zweiten Abschnitt erfahren Sie, wie Sie Kunden und Tipps finden, wie Sie Ihre Arbeit mit den richtigen Personen teilen können. Im dritten Abschnitt werden wir darüber sprechen, wie Sie Ihre Arbeit, Vertragsdetails, Themen-Tipps für Verhandlungen zu preisen .