Procreate® Animation für Illustratoren und Oberflächendesigner: Mach dein Kunstwerk zum Hit! | Sandra Mejia | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Procreate® Animation für Illustratoren und Oberflächendesigner: Mach dein Kunstwerk zum Hit!

teacher avatar Sandra Mejia, Illustrator + Pattern Designer

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung

      2:19

    • 2.

      Kursprojekt und Hilfsmittel

      0:46

    • 3.

      Warum Animation verwenden?

      1:35

    • 4.

      Procreate Mini-Crashkurs (Wenn du weißt, wie man Procreate benutzt, kannst du ihn überspringen)

      2:32

    • 5.

      Grundlagen der Animation

      7:53

    • 6.

      Animation durch Bewegungen auf einem Pfad

      5:38

    • 7.

      Animation mit dem Transformations-Tool

      4:04

    • 8.

      Animation mit dem Liquify-Tool

      4:29

    • 9.

      Zeichnen Frame für Frame

      3:07

    • 10.

      Animation durch Radieren

      2:19

    • 11.

      Farbverschiebung mit Transparenz

      4:45

    • 12.

      Andere Verwendungen: Online-Shop

      1:49

    • 13.

      Bonus: Exportieren für Instagram

      2:25

    • 14.

      Schlussbemerkungen

      0:50

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

3.875

Teilnehmer:innen

32

Projekte

Über diesen Kurs

Als Kreative sind wir immer auf der Suche nach besseren Möglichkeiten, unsere Arbeit zu präsentieren und die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit zu gewinnen.  In diesem Kurs zeige ich dir, wie du mit verschiedenen Tools sechs verschiedene Arten von Animationen in Procreate erstellen kannst.   Die Verwendung von GIFs ist eine tolle Möglichkeit, um deine Muster und Illustrationen hervorzuheben.  

Wir sprechen über die Gründe für das Erstellen von Animationen, die grundlegenden Werkzeuge und die Techniken, die für Animationen auf 6 verschiedene Arten erforderlich sind: indem Objekte auf einem Pfad bewegt werden, indem das Liquify Tool verwendet wird, indem das Verflüssigen-Werkzeug verwendet wird, indem Bild für Bild gezeichnet wird, indem der Radiergummi verwendet wird und indem Transparenzen verwendet werden.

Du brauchst nur ein iPad mit Procreate, um an diesem Kurs teilzunehmen. Dieser Kurs ist für Anfänger und fortgeschrittene Künstler:innen gleichermaßen geeignet. Ich beschreibe jeden Schritt der Erstellung der Animationen, damit du alles nachvollziehen kannst.  Es ist hilfreich, wenn du bereits einige Vorkenntnisse in digitaler Illustration hast, um die Illustrationen und Muster zu erstellen, die du animieren willst. 

Du kannst diese Kurse auch besuchen, wenn du mehr über Procreate und meinen Prozess des Zeichnens und Erstellens von Mustern erfahren möchtest: 

WO FINDE ICH MICH:

Melde dich für meinen Newsletter an und erhalte tolle Freebies und Ressourcen: https://www.artbysandramejia.com/freebies


Instagram→ @artbysandramejia
Website→ www.artbysandramejia.com
Procreate pin→ https://creativemarket.com/artbysandramejia
YouTube→ @ArtBySandraMejia
Facebook→ artbysandramejia

_____

Alle Produkt- und Firmennamen sind Warenzeichen™ oder eingetragene® Warenzeichen ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung dieser Marken impliziert keine Zugehörigkeit zu oder Billigung durch die jeweiligen Unternehmen. iPad Pro® und Apple Pencil® sind eingetragene Marken von Apple Inc, eingetragen in den USA und anderen Ländern. Procreate® ist ein registriertes Warenzeichen von Savage Interactive Pty Ltd.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Sandra Mejia

Illustrator + Pattern Designer

Top Teacher

Hello! I'm a Freelance Illustrator and Pattern Designer. I was born in Medellin, Colombia (puedes escribirme en Espanol!). I create detailed, stylized, playful illustrations, patterns and characters from my studio in Ottawa, Canada.

I have very big eyes and I love animals. Most of my inspiration comes from nature and animals.

My art has been licensed by companies around the world for use in: Fabrics, Stationery, Kids, Editorial, Greeting Cards, Fashion, Puzzles, Gift and Home Decor.

Sign up to my email newsletter to get news and freebies: -> https://www.artbysandramejia.com/freebies


Vollständiges Profil ansehen

Level: All Levels

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hallo, ich bin Sandra Bowers und ich bin eine Oberflächenmusterdesignerin und Illustratorin aus Medellín, Kolumbien, aber ich bin in BC, Kanada. Als Kreative sind wir immer auf der Suche nach Möglichkeiten, unsere Kunstwerke zu präsentieren und die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit zu erregen. Bewegte Bilder werden immer interessanter und auffälliger sein als statische Bilder. Durch die Verwendung von Procreate, sehr einfachen, aber sehr robusten Animationswerkzeugen, können wir unsere Kunst auf eine ganz andere und kreative Weise präsentieren. Hier werden wir über sechs Arten von Animationen sprechen. Es gibt viele verschiedene Arten von Animationen, die Sie erstellen können und es gibt verschiedene Werkzeuge in Procreate, die nicht für Animationen gedacht sind, aber die verwendet werden können, um wirklich einfache Animationen zu erstellen. Sie können lustige Animationen erstellen, indem Sie einfach Ihre Objekte entlang eines Pfades bewegen, wir lassen unsere Fische über ein Muster schwimmen, Sie können ein Transformationswerkzeug verwenden, um Elemente zu drehen oder ihre Größe zu ändern. Also werden wir ein paar Blumen blühen lassen. Mit dem Werkzeug „Verflüssigen“ können Sie Stücke Ihrer Kunstwerke bearbeiten , ohne sie neu zeichnen zu müssen. Wir werden es benutzen, um unseren Oktopus im Wasser schweben zu lassen. Frame für Frame zeichnen, ist dies eine traditionelle Art und Weise, dass Animationen gemacht werden. Sie benötigen nur ein iPad und Procreate, um diesem Kurs folgen zu können . Diese Klasse eignet sich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Wenn Sie ein Anfänger sind, habe ich einen kleinen grundlegenden Crashkurs in der Klasse, wo Sie lernen wie man eine Art Strichfigur erstellt und Sie können das animieren. Es wird gut sein, wenn Sie einige Illustrationsfähigkeiten haben, aber es ist nicht notwendig. Wenn Sie ein fortgeschrittener Künstler sind, sind Sie vielleicht wirklich fortgeschritten, aber Sie suchen nach neuen Möglichkeiten, Ihre Kunst zu präsentieren. Das ist also eine Klasse für Sie. Am Ende der Klasse, ich bin sicher, dass Ihr Geist voller Ideen sein wird, wie Sie diese lustigen und einfachen Techniken in Ihrem eigenen Kunstwerkverwenden diese lustigen und einfachen Techniken in Ihrem eigenen Kunstwerk und Ihre eigenen Geschichten und Ihre eigene Kreativität teilen, weil wir alle anders sind. Sie werden diese lustigen und kurzen Animationen haben , die Sie in Ihrem Online-Shop, in Ihren sozialen Medien, auf Ihrer Website veröffentlichen können, und wer weiß? Ein Kunde kann sehen, was Sie erstellen, und sie mögen vielleicht Ihre Storytelling Fähigkeiten, Ihre Animationsfähigkeiten und Sie bekommen vielleicht einen neuen Job. Also schließe dich mir an und lass uns anfangen zu animieren. 2. Kursprojekt und Hilfsmittel: Für diese Klasse benötigen Sie ein iPad, wir Procreate ist nützlich, einen Stift oder einen Apple Pencil zu haben, aber es ist nicht notwendig. Sie können einige Illustrationen verwenden, die Sie zuvor erstellt haben. Es wird nützlich sein, wenn Sie zuerst die Klasse ansehen und sehen, wie ich meine Ebenen teile, so dass es einfacher für Sie ist, zu animieren. Für das Klassenprojekt wählen Sie eine der Animationstypen aus und verwenden eine Ihrer Illustrationen oder Muster, um ein GIF zu erstellen, das Sie in Ihren sozialen Medien teilen können. Sie können auch mehr als eine machen, die großartig sein wird. Oder Sie können sogar verschiedene Animationstypen in einem kombinieren. Dann teilen Sie Ihre Animation in den Klassenprojekten und bläst mit Ihrer Kreativität weg. Denken Sie daran, Spaß zu haben und experimentieren. Es gibt keinen falschen Weg, dies zu tun. Also lasst uns einfach hineintauchen. 3. Warum Animation verwenden?: Wie ich bereits im Intro-Video sagte, suchen wir immer nach neuen Möglichkeiten, unsere Kunst zu präsentieren. Es wird immer schwieriger, die Aufmerksamkeit der Menschen zu erfassen , weil es so viel großartige Kunst gibt, so dass das Hinzufügen eines kleinen Flare und ein wenig Bewegung zu Ihren Bildern definitiv eine gute Möglichkeit, dies zu tun. Bewegte Bilder sind auffällig, lustig und frisch, und sie sind super einfach zu erstellen, wenn Sie Procreate verwenden. Die Vorteile der Verwendung von Animationen für Ihre Kunst sind, dass Sie sich in einem Feed von statischen Bildern abheben können, es ist eine attraktivere Möglichkeit, Ihre Arbeit anzuzeigen, diese kleinen Animationen erstellen eine sehr kleine Dateigröße. Sie möchten nicht auf Animation auf Ihre Website oder Ihren Online-Shop hochladen und dann ist der Kunde da, der lange darauf wartet, dass er geladen wird, niemand wird sich das ansehen. Sie sind super einfach, Animationen in anderen Programmen zu erstellen. Es ist sehr robust. Es ist offensichtlich entworfen, um andere Arten von Animationen wie Mobys zu erstellen. Aber die Verwendung von Procreate ist super einfach und Sie können im Grunde animieren überall im Zug, am Strand, überall. Es ist immer nützlich, andere Fähigkeiten zu präsentieren, die Sie haben, Kunden könnten sich diese ansehen und sagen, dass diese Person sehr kreativ ist, und sie könnten sich in Ihr Geschichtenerzählen verlieben, und sie könnten Sie nur deswegen einstellen. Seien wir ehrlich, Animation macht so viel Spaß, aber das wäre der Hauptgrund, um es auszuprobieren, aber dann hat es die anderen Vorteile. Jetzt kennst du diese Gele, lass uns die Grundlagen durchgehen. 4. Procreate Mini-Crashkurs (Wenn du weißt, wie man Procreate benutzt, kannst du ihn überspringen): Erstens, wenn Sie Procreate noch nie verwendet haben, zeige ich Ihnen nur das einzige grundlegende Werkzeug, das Sie lernen müssen. Hier sind Ihre Ebenen-Panels. Hier sind deine Bürsten. Sie können mit einem Pinsel arbeiten, wenn Sie möchten, oder Sie können mit jedem Pinsel arbeiten, den Sie wollen, es gibt eine Menge. Wenn Sie einen festen Pinsel möchten, können Sie zu „Airbrushing“ gehen und eine harte Airbrush auswählen, und auf diese Weise wird es durchgezogene Linien erstellen. Hier ändern Sie die Größen, und hier ändern Sie die Transparenz. Sie tippen zweimal, um rückgängig zu machen. Hier ist dein Radiergummi. Hier können Sie einen neuen Layer hinzufügen. Auf diese Weise sind Ihre Artikel getrennt, so dass Sie jedes Element von selbst verschieben können. Dies ist ein Auswahlwerkzeug. Hier können Sie Elemente verschieben. Sie können sie größer oder kleiner machen, und Sie können sie drehen. Endlich, hier sind Ihre Farben. Sie können hier wählen, oder Sie können hier wählen. Wenn Sie diese in ein Shape ziehen, wird es gefüllt. Hier können Sie die Hintergrundfarbe ändern. Wenn Sie Procreate noch nie verwendet haben, ist dies wie die grundlegende Sache, die Sie wissen müssen. Ich habe andere Klassen, in denen ich zeigen werde, wo ich in Procreate zeichne , wie ich Muster und Sammlungen erstelle. Sie können diese überprüfen, aber vorerst ist dies das einzige, was Sie brauchen, um dieser Klasse zu folgen. Selbst wenn du nur einen kleinen Stick Mann erschaffst. Erstellen Sie die Zuckerglasur zum Beispiel einen anderen Layer. Jetzt wissen Sie genug und folgen Sie der Klasse. Eine letzte Sache, wenn Sie Licht auf der linken Seite verwenden, können Sie Ebenen gruppieren und dann werden sie eine neue Gruppe. Wenn Sie hier berühren, können Sie diese Gruppe umbenennen und wenn Sie erneut nach links streichen, können Sie Gruppen oder einzelne Ebenen duplizieren, so dass Sie jetzt wirklich dieser Klasse folgen können. 5. Grundlagen der Animation: In dieser Lektion werde ich Ihnen die Grundlagen der Animation in der Fortbildung zeigen. Ich habe meine ursprünglichen Symbole in einer 12 mal 12 Zoll, 300 Pixel pro Zoll Leinwand erstellt. Nachdem ich dann meine Icons hier erstellt habe, kann ich sie verwenden, um verschiedene Muster, verschiedene Illustrationen zu erstellen. Ich fasse diese Akten nie an. Ich behalte sie immer dort. Ich erstelle nur neue möchte meine Animationen erstellen. Da die Animationen, die ich erstelle, kleinere Größen und eine niedrigere Auflösung haben. Sie möchten Ihre Originaldateien immer intakt halten damit Sie später im Druck oder in anderen Dingen mit ihnen arbeiten können. Wenn Sie hier gehen, können Sie ein neues Dokument erstellen. Ich arbeite gerne an meinen Animationen mit 1200 Pixeln x 1200 Pixeln bei 150 Pixeln pro Zoll. Auf diese Weise sind sie nicht zu groß und sie sind nicht zu schwer. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie im Farbprofil in RGB arbeiten, weil es auf einem Bildschirm zu sehen ist. Sie müssen es RGB und nicht CMYK sein. Ich lasse diese einfach als Standard und erstelle. Wir beginnen mit den Grundlagen der Animation. Procreate hat hier etwas in Aktionen, Canvas genannt Animationsassistent. Du machst es an und die kommen hoch. Hier haben Sie Ihre Spiel- und Pause-Taste, selbsterklärend. Hier haben Sie Ihre Rahmen. Hier haben Sie Ihre Einstellungen. Die Frames pro Sekunde, die die Geschwindigkeit bestimmen, mit der Ihre Frames wiedergegeben werden. Je mehr Frames pro Sekunde, desto schneller geht es. Zwiebelhaut Rahmen, ich werde Ihnen zeigen, was das ist. Nehmen wir an, hier haben wir einen kleinen sehr einfachen Pilz. Wir werden ihn animieren. Wenn ich einen zweiten Frame erstelle, wird dieser vorherige Frame transparenter. Das ist, was Zwiebelhaut bedeutet. Es ist wie wenn Sie Pergamentpapier oder Transparentpapier suchen , wo Sie sehen können, was darunter ist. Wenn ich darüber zeichne, kann ich mich von der vorherigen Ebene leiten lassen. Dann ist meine Animation glatter. Auch wenn Sie Dinge wie Steckverbinder wie hier haben, möchte ich nicht, dass sich dieser Vorbau bewegt, damit ich ihn genau verfolgen kann, wo er positioniert ist. Hier können Sie 12 Frames als Zwiebelfelle sehen und das können Sie reduzieren. Manchmal arbeite ich gerne mit einem Zwiebel-Hautrahmen. Sie können die Deckkraft der Zwiebelhaut einstellen. Mit weniger Kapazität kann man es kaum sehen oder man sieht es viel, was wirklich verwirrend wäre. Halten Sie es in der Mitte oder wo immer Sie denken, es ist das Beste. Sie können den primären Frame verschmelzen, was bedeutet, dass Sie durch den Frame, an dem Sie gerade arbeiten, sehen können. Ich halte es immer ausgeschaltet, aber du solltest es vielleicht einschalten. Die sekundären Frames der Farben sind manchmal sehr nützlich, weil Sie Ihren Mainframe sehen. Die Rahmen, die in der Vergangenheit sind, sind rot und die Rahmen, die in der Zukunft sind grün. Wenn ich in der Mitte bin, sehe ich den vergangenen Rahmen in rosa und den zukünftigen Rahmen in grün. Das ist manchmal wirklich nützlich. Schließlich haben wir hier die Möglichkeiten, wie unsere Animation funktioniert. Ein Schuss ist, dass es einmal durch die ganze Sequenz geht und stoppt. Es spielt nicht wieder. Eine Schleife bedeutet, dass sie die gesamte Sequenz durchläuft, dann kommt vom letzten Frame zum ersten zurück. Es geht in Sprünge. Dann geht die Ping-Pong durch die ganze Sequenz und beginnt dann von hinten zum Anfang der Sequenz zurückzukehren. Es geht einfach hin und her wie ein Bumerang-Effekt. Hier können wir einen Rahmen hinzufügen. Ich füge nur einen weißen Rahmen hinzu. Sie werden sehen, wie es hier erscheint. Das ist, als würde man eine neue Ebene erstellen. Es ist das Gleiche. Wir können jeden Frame berühren und die Haltedauer ändern. Das bedeutet, es wird dort für 11 Frames, einen Rahmen oder keinen. Es kann es duplizieren. Sie können es löschen oder als Vordergrund festlegen. Sie können nur die oberste Ebene als Vordergrund festlegen. Das bedeutet, dass es immer oben auf jedem Frame angezeigt wird. Selbst wenn Sie hier in diesem Rahmen sind, der nichts drauf hat, Sie immer in der Lage sein, diese auf Pop zu sehen. Sie können dasselbe mit dem Hintergrund tun, die untere Ebene wäre. Wenn Sie es berühren, können Sie es als Hintergrund festlegen und auf diese Weise werden diese beiden immer angezeigt. Wenn Sie einen kleinen Berg erstellen möchten, in dem der Pilz steht, würden Sie diesen in die Hintergrundebene verwandeln. Lassen Sie mich diese beiden leeren Rahmen löschen. Wenn Sie Ihre Animation wiedergeben, ist dies immer sichtbar. Das Letzte, was sind Gruppen. Jede Schicht hier ist ein Rahmen. Was ist, wenn Sie Augen zu Ihrem Pilz hinzufügen möchten? Wenn Sie diese wiedergeben, wird sie ausgeblendet, sodass Sie nach rechts ziehen und diese beiden Ebenen gruppieren. Jetzt procreate weiß, dass dies ein Frame ist. Jetzt wird dort keine leere Ebene mit nur den Augen angezeigt. Sie können beliebig viele Layer innerhalb einer Gruppe erstellen. Es spielt keine Rolle, solange es in einer Gruppe ist, wird es als ein Frame spielen. Schließlich ist der Export des GIF. Geh hier und du gehst zu teilen. Hier haben Sie Ihren Export. Sie exportieren es als animiertes GIF. Hier können Sie diese Geschwindigkeit ändern. Ich werde es hineinzoomen. Hier ist es eine maximale Auflösung. Hier ist webbereit. Sie sehen, dass es die Auflösung betroffen ist, besonders hier in der schwarzen. Sie können sehen, dass es kleine Punkte gibt. Das ist das Dithering. Wenn Sie das ausschalten, eliminiert es den kleinen Punkt. Dann können Sie pro Frame Farbpalette wählen. Das bedeutet, dass es eine Farbpalette pro Frame bestimmt. Ich schlage vor, es fernzuhalten. Dann können Sie diese mit einem transparenten Hintergrund exportieren. Alles, was weiß ist, ist gerade durchsichtig geworden. Sie sehen diese schwarzen Umrisse hier. Wenn Sie den Alpha-Schwellenwert ändern, werden die Rahmen kontrahiert, sodass Sie diesen schwarzen Umriss nicht mehr sehen können. Hier sehen Sie die Dateigröße 208 Kilobyte. Wenn ich es auf die maximale Auflösung bringe, sind es 1,3 Megabyte. Sie wählen, was am besten funktioniert. Ich finde, dass das nicht zu viel ist und es sieht viel besser aus. Wenn Sie etwas mit Größenbeschränkungen benötigen, z. B. nach Skillshare oder woanders hochladen und eine bestimmte Größe für Ihre Datei haben. Möglicherweise möchten Sie es im Web exportieren. Jetzt exportieren Sie und wählen, wo Sie es speichern möchten. 6. Animation durch Bewegungen auf einem Pfad: Das ist unsere erste Akte. Wir werden etwas Bewegung erschaffen. Dies ist ein Hintergrund, also wird sich das nicht bewegen. Ich werde das zu meinem Hintergrund machen. Ich schalte es hier ein, und so wird die Fortpflanzungskraft wissen, dass, das wird in der ganzen Animation wiederholt werden. Zusätzlich zu meinen Illustrationen stelle ich das, was nur eine gelbe Farbe ist, bei sehr geringer Deckkraft, und ich mag das, um mein Vordergrund zu sein. Ich klicke darauf und stelle es in den Vordergrund. Auf diese Weise wird es auch in der gesamten Animation wiederholt. Hier habe ich eine Gruppe der Elemente gemacht, die sich bewegen werden. Es wird dieser Fisch sein, der sich bewegt. Also sind sie jeweils auf ihrer eigenen Ebene. Ich habe diese Gruppe in Nummer 1 umbenannt. Ich benenne gern meine Gruppen, also verstehe ich, was passiert, denn manchmal, wenn man zu viele hat, ist es sehr verwirrend. Ich werde jeden in die Ausgangsposition bringen. Ich will nicht, dass sie alle am selben Ort anfangen, und dann werde ich diese Gruppe duplizieren. Benennen Sie es um und bewegen Sie jeden Fisch herum. Je näher die Objekte sind, desto glatter ist die Animation. Wenn Sie eine super glatte Animation erstellen möchten, würden Sie sie hier platzieren. Aber das wäre glatt genug für das, wonach wir suchen. Wiederum, duplizieren Sie diese Gruppe, umbenennen, Es wird Nummer 3, und gehen Sie in und bewegen Sie jeden Fisch. Duplizieren Sie das. Das wird Nummer 4 sein. Bewegen Sie ihn. Sehen Sie, dass ich sie nicht in einer totalen geraden Linie bewegen und ein bisschen nach oben oder ein bisschen nach unten gehen. Ich denke, es ist organischer auf diese Weise. Dieser Kerl wurde in der vorherigen Gruppe abgeschnitten, weil Procreate von allem spricht, was den Rand der Leinwand überlappt. Du musst ihn aus einer Gruppe holen, in der er fertig ist. Duplizieren Sie ihn und bringen Sie ihn einfach diese Gruppe und lassen Sie die, die abgeschnitten wird, und bringen Sie ihn hierher. Jetzt duplizieren Sie diese Gruppe, benennen Sie sie in Nummer 5. Wieder, er ist abgeschnitten, also werde ich ihn wieder von hier holen. Duplikat, bringen Sie ihn hierher. Löschen Sie diesen, und bewegen Sie ihn dorthin. Duplizieren, umbenennen, das ist Nummer 6. Nun, wir werden das noch ein Mal duplizieren. Das hier wurde abgeschnitten. Ich werde dieses duplizieren und es aufheben und dieses löschen und dann verschieben. Siehst du, diese beiden sind komplett. Die Zeilen sind komplett, aber das hier ist es nicht. Ich werde das nur duplizieren. Benennen Sie es um. Bewegen Sie den Kerl hierher. Ich werde die da lassen und ich werde diese ein wenig ausräumen. Ich gehe einfach wieder in meine Gruppen. Ich denke, das funktioniert gut. Jetzt spielen wir es hier, und hier in den Einstellungen können wir es schneller oder langsamer machen. Sehen Sie, dass sich diese Typen glatter bewegen als dieser, weil dieser mehr Platz hat als zwischen ihm. Ich bin damit zufrieden und werde es exportieren. 7. Animation mit dem Transformations-Tool: In dieser Lektion erstellen wir mithilfe des Transformationswerkzeugs eine Animation. Dass diese Blumen anfangen, klein zu sein, und sie werden wachsen und eine Größe sein, wenn die Animation fertig ist. So habe ich meine Datei erstellt. Es hat meine Overlay-Ebene, meine Hintergrundebene auf der Gruppe von Dingen, die ich animieren werde. Ich werde diese als meinen Hintergrund festlegen, und dies als meinen Vordergrund, und wir werden anfangen, die Blumen zu animieren, damit sie wachsen. Da Procreate mit Rasterbildern und nicht mit Vektoren arbeitet, können Sie nicht etwas größer machen, ohne dass es pixelig wird. Du beginnst von den großen Blüten und schrumpft sie bis zu den kleinen Blüten. Lassen Sie uns das umbenennen und duplizieren, und da wir wollen, dass unsere Animation mit kleinen Blumen beginnt und sie dann groß werden und blühen, werde ich diese Gruppe nach unten verschieben, das Werkzeug umbenennen, und dann werde ich anfangen Ich schrumpfte meine Blumen. Ich habe gerade das Transformationswerkzeug getroffen, ich stelle sicher, dass Uniform ausgewählt ist , ich schrumpfen sie ein wenig nach unten, und ich möchte, dass die Basis der Blume mit der Basis der vorherigen Blume ausgerichtet ist, ich werde sie nach unten bewegen, sie sind hier ausgerichtet. Sehen Sie? Ich habe sie hier unten ausgerichtet. Gleiche mit dem hier auch. Duplizieren Sie diese Gruppe, und ziehen Sie sie nach unten. Benennen Sie das um. Lassen Sie uns das Gleiche tun, die Größe reduzieren und den Boden ausrichten. Da diese beiden Gruppen gleich sind, müssen Sie diese nicht einmal nach unten ziehen, Sie benennen einfach diese als die nächste um . Ich werde das ändern. Je mehr Schritte Sie erstellen, desto glatter sind die Übergänge in der Animation. Machen Sie einfach so viele Übergänge, wie Sie möchten. Sie nur daran, dass, wenn Sie zu viele Ebenen und zu viele Dinge in Ihrer Animation haben , es schwerer wird. Lassen Sie uns die Unterschiede sehen, mit einem Schuss, wenn Sie spielen, sie wachsen einmal und das war's. Dann mit Schleife wachsen und schrumpfen und wachsen zurück, mit der Tischtennisplatte wachsen sie hin und her. Befolgen Sie die Schritte hin und her. Ich mag keins von denen. Ich möchte die Schleife, aber ich möchte nicht, dass sie so schnell klein ist, oder was Sie tun können, ist im letzten Frame, Sie können darauf klicken und sagen, Haltedauer, und es fügt hier sechs Frames hinzu. Auf diese Weise wachsen die Blumen, und es hört auf, und dann wachsen sie wieder zurück. Das sieht schöner aus. Ich werde es exportieren und auf meinem iPad speichern. 8. Animation mit dem Liquify-Tool: In dieser Lektion werden wir das Werkzeug „Verflüssigen“ verwenden, um diesen kleinen Oktopus zu animieren. So habe ich meine Akte eingerichtet. Ich habe hier einen Hintergrund , der statisch sein wird und dann habe ich die Beine getrennt. Ich habe sie in einer Weise gemacht, dass sie nicht berühren, wie kann jeder einzelne bewegen, so dass dieser eine berührt diese eine so würde ich machen diese in einer anderen Schicht und dann den Kopf auf den Vorderbeinen. Du, die Beine, ich bin mir nicht sicher. Sie werden Beine sein. Die Vorderbeine sind hier und dann habe ich meine Overlay-Schicht. Sie zunächst sicher, dass Sie Ihre Animationsunterstützung aktiviert haben. Lassen Sie uns dies auf den Hintergrund und dies in den Vordergrund stellen und beginnen, dies zu animieren. Ich werde gruppieren, dass die Dinge, die ich werde, um diese Gruppe zu animieren und zu duplizieren. Ich gehe in jede Ebene und wähle das verflüssigte Werkzeug hier und ich werde Push auswählen und wann den maximalen Druck, keine Verzerrung, keinen Schwung und die Größe, die ich mit ihm spielen werde, um zu sehen, welche ich brauche. Das ist ziemlich cool. Sie wollen nicht, dass es zu klein ist, dass Sie nur ein kleines Repo darauf erstellen , oder es wird sein, dass Sie das ganze Bild bewegen. Ich denke, etwas dazwischen. Sie werden hier sein, ich ziehe mich immer noch um. Siehst du, ich bewege den Kraken immer noch, das will ich nicht. Das ist perfekt. Ich gehe auf das Bein zu. Ich werde nur anfangen zu tun wurde schlagen für Beat, die Beine werden wie fließen ins Wasser. Verzerren Sie sie einfach ein bisschen hier und da. Ich versuche, nicht zu weit vom Original zu entfernen, also ist es ein reibungsloser Übergang. Oh, man nennt sie Tentakeln, keine Beine. Englisch ist nicht meine erste Sprache und manchmal vergesse ich. Nun wählen wir die äußere Schicht und wieder gibt es verflüssigt und dann wird die letzte Schicht wieder verflüssigt. Jetzt werde ich nur das gleiche tun, duplizieren, umbenennen und verwenden Sie das Liquify Tool auf jeder Ebene, um sie zu bewegen. Ich werde das nur noch ein Mal machen, weil ich nur eine subtile Bewegung haben wollte. Sehen Sie, dass Sie die Form nicht so sehr verzerren wollen, dass sie wackelig wie diese wird, machen Sie es ein bisschen kleiner. Ich wollte immer noch eine schöne Form halten. Schließen wir hier und fügen Sie unsere Animation ein. Ich glaube, er sieht nicht so aus, als würde er schwimmen, wenn es in einer Schleife ist. Ich werde versuchen, die rosa weiter geht hin und her und lassen Sie es bei sechs [unhörbar] pro Sekunde und ich denke, das sieht wirklich gut aus. Ich werde es exportieren. Dies ist eine großartige Möglichkeit, nicht jeden Teil deines Charakters neu zeichnen zu müssen, oder ich kann, damit du ihn animieren kannst. Aber in der nächsten Lektion zeige ich Ihnen, wie Sie es tun können, indem Sie jedes Teil neu zeichnen. 9. Zeichnen Frame für Frame: In dieser Lektion zeige ich Ihnen, wie Sie animieren, indem Sie Frame für Frame neu zeichnen. diese Weise habe ich meine Dateien eingerichtet. Ich habe meine Overlay-Ebene. Ich habe meinen kleinen Charakter hier, und ich habe den Hintergrund. Das erste, was wie üblich, schalten Sie dies als Hintergrund und dies als Vordergrund ein. Wenn Sie animieren, indem Sie neu zeichnen, Ich schlage vor, dass Sie zu Ihren Einstellungen gehen und Sie Ihre Zwiebel-Skin-Rahmen auf nur einen drehen. Sie sehen nur eine, bevor Sie in die andere ziehen , und so ist es viel einfacher zu sehen, was Sie tun. Dieser Teil wird sich nicht bewegen, nur das Gesicht wird sich bewegen. Ich werde eine Gruppe mit diesen erstellen, die als Hintergrund festgelegt wird. Obendrein werde ich nur etwas lauern schnappen. Dann werden wir langsam jedes Feature neu zeichnen. Der Mund wird breiter werden, bis er wie ein gigantisches Lächeln hat und die Augen kleiner werden. Wir werden die Augen noch einmal verfolgen, weil sie so bleiben werden. Dass sich der Mund breiter öffnen wird, machen Sie die Augen ein bisschen glücklicher, machen Sie sie noch größer. Lassen Sie uns das testen, gehen Sie zu den Einstellungen und machen Sie es 12 Frames pro Sekunde. Vielleicht Pingpong. Das gefällt mir nicht. Sieh mal, das gefällt mir auch nicht. Vielleicht, was es braucht, ist, den ersten Frame für wie zwei zu halten und dann den letzten Frame für mehr zu halten, ich werde sechs versuchen , die Ping-Pong erneut zu versuchen. Nein, ich denke, ich mag die Schleife besser, ich werde es wirklich schnell machen. Aber ich werde den letzten Frame halten für etwa 22 und den ersten Frame für acht halten. Siehst du, das gefällt mir viel besser. Jetzt, da ich damit zufrieden bin, exportiere ich es einfach und speichere es auf meinem iPad. Jetzt wissen Sie, wie Sie Frame-für-Frame-Animationen durchführen. In der nächsten Lektion werde ich Ihnen zeigen, wie Sie ein Radiergummi verwenden , um einige Text-Animationen zu erstellen. 10. Animation durch Radieren: Wenn Sie ein Objekt haben und es Stück für Stück verschwinden soll, würden Sie damit beginnen, Ihr vollständiges Objekt zu haben und Teile davon zu löschen. Das ist im Grunde das, was wir jetzt tun werden. Hier werde ich dieses Wort erscheinen lassen, Brief für Brief. Ich habe meine Overlay-Ebene, also werde ich sie in den Vordergrund stellen. Im Hintergrund habe ich meine Website und den Hintergrund meiner Illustration und hier habe ich mein Wort. Ich werde sicherstellen, dass ich nur einen Zwiebelhautrahmen habe. Und ich werde diese Ebene duplizieren. Diese werde ich ausschalten, weil ich nicht werde, um jetzt zu verwenden. Wir wollen nur, dass das S erscheint, zuerst in unserer Animation. Also werde ich den Rest des Wortes löschen. Dann werde ich diese Ebene duplizieren. Machen Sie das sichtbar und löschen Sie alles außer dem S und dem U. Wir machen das einfach weiter, bis das vollständige Wort erscheint. Noch einen. Jetzt können wir das einfach so lassen, wie es ist und es sichtbar machen. Lassen Sie uns das testen. Vielleicht möchte ich, dass der erste Frame nicht die S hat , also werde ich nur einen leeren Rahmen hier erstellen. Ich werde das machen, einen Schuss, denn wenn ich das auf einer Website benutzen werde, will ich nicht, dass die ständige Bewegung die Menschen ablenkt. Ich will nur etwas Subtiles, sonst wird es sehr ablenkend für Ihre Klienten sein. In der nächsten Lektion werde ich Ihnen zeigen, wie Sie Farbänderungen mithilfe von Transparenzen erstellen. 11. Farbverschiebung mit Transparenz: In dieser Lektion zeige ich Ihnen, wie Sie eine Animation erstellen, indem Sie Farben verschieben. Dies ist ideal für Oberflächenmusterdesigner, da Sie die Farbweisen Ihrer Kollektion auf eine sehr einfache und sehr attraktive Weise zeigen können. Lassen Sie uns Animationsassistent aktivieren. Leinwand, Animationsassistent. Ich werde Ihnen zeigen, wie ich meine Akte eingerichtet habe. Dies ist mein Hauptmuster, mein Hauptfarbweg und ich habe zwei andere Alternativen geschaffen, diese und diese. Was ich tun werde, ist, dass sie sich leise ineinander mischen. Sie sehen die erste, die die wichtigste ist, und dann wird es anfangen die zweite und dann langsam die dritte, dafür werde ich Transparenzen verwenden. Also werde ich eine Gruppe mit diesen drei erstellen, und das wird meine erste Animationsgruppe sein. Die erste, die ich nur möchte, dass mein erstes Muster zeigt, also schalte ich diese beiden aus und ich werde diese Gruppe duplizieren. Ich werde das hier einschalten. Aber ich wollte langsam reinkommen, also werde ich das N drücken und zur Deckkraft gehen und zu 25 gehen. Jetzt werde ich das noch mal duplizieren. Ich wollte ein bisschen mehr zeigen, also gehe ich zu 50 Prozent und jetzt zu 75 Prozent. Sie können so viele Schritte ausführen, wie Sie möchten. Ich will 25, 50, 75 und dann 100 Prozent gehen. Ich denke, das reicht aus, um eine schöne Abstufung zu haben. Jetzt hier kommen wir zu 100 Prozent. Dann fangen wir an, auf die dritte Farbe Weg zu gehen, jetzt haben wir diese eine erscheinen und wir tun genau das gleiche, 25 Prozent, duplizieren sie, 50 Prozent, dann 75 und das letzte Mal, ein 100, jetzt haben wir die letzte Farbe Weg. Wir haben hier viele Schichten, die wir nicht benutzt haben. Also werde ich zurückgehen und meine Akte aufräumen. Hier verwende ich diese nicht, damit ich sie löschen kann, löschen kann. Wenn Sie so wenige Layer wie möglich haben, wird Ihre Datei kleiner. Hier habe ich das erste Muster gelöscht, weil es nicht benutzt wurde. Ich habe gerade einen Übergang zwischen Nummer 2 und Nummer 3 erstellt, und hier werde ich einfach anfangen zu löschen, was ich als unsichtbar habe, weil ich es nicht benutze. Mal sehen, wie das aussieht. Gehen Sie zu den Einstellungen, sagen wir, acht Bilder pro Sekunde, lassen Sie uns eine Tischtennisplatte haben, damit es hin und her geht. Ich denke, wir sollten es langsamer machen, damit die Leute die Unterschiede wirklich schätzen können. Dies wird der erste Farbweg sein. Ich werde das vielleicht für drei Frames halten, sehen, dass sie dort hinzugefügt wurden. Für diese ist es einfacher, die Zwiebel-Hautrahmen einfach auszuschalten, so dass Sie sehen können, wenn das Muster in voller Farbe ist. Das nächste wäre, ist bei 25, 50, 75, dieses ist das andere Muster bei 100 Prozent, halten Sie das für drei Frames. Da sind sie. Dann wäre das letzte, ich werde es auch für Baumrahmen halten und das versuchen. Ich mag das, weil es viel subtiler ist und man die drei Farbwege wirklich schätzen kann. Also bin ich glücklich damit, wie das aussieht und ich werde es exportieren und auf meinem iPad speichern. 12. Andere Verwendungen: Online-Shop: Es gibt viele Möglichkeiten, Animationen zu verwenden, um Ihre Arbeit zu fördern , und jetzt, da Sie die Fähigkeiten haben, es zu tun, ist der Himmel die Grenze mit dem, was Sie erstellen können. Ich zeige Ihnen, wie Sie eine sehr einfache und schnelle Möglichkeit nutzen können, um jede Sammlung von Produkten für Ihren Online-Shop oder soziale Medien zu bewerben . So habe ich die Datei organisiert. Unter der ersten Schicht habe ich eine flache Schicht aller Produkte in den Kollektionen. Auf der zweiten Schicht habe ich eine Nahaufnahme des Notizbuchs, das ich bewerbe. Auf der dritten Schicht habe ich die Papieroptionen und weitere Informationen über das Produkt. Auf der letzten Ebene habe ich den Call-to-Action. Dies ist viel interessanter, als nur ein statisches Bild zu posten , und dies braucht keine Zeit, um zu erstellen. Lassen Sie uns zuerst diese Papiertextur als Hintergrund festlegen und dann alle Ebenen aktivieren. Es ist so einfach, jetzt haben wir eine Animation. Aber das ist viel zu schnell, also werde ich es sehr langsam machen. Es ist immer noch zu schnell, aber ich kann es noch langsamer machen. Sie können jedem Frame einfach einen Haltegriff hinzufügen. Jetzt ist das viel zu langsam, also mache ich es drei Frames pro Sekunde, anstatt jeden Halt an jedem Frame löschen zu müssen. Das gefällt mir. Ich habe es auf Schleife gesetzt und jetzt können Sie es exportieren. Sehen Sie, wie einfach das war. Jetzt wissen Sie, wie Sie ein Produkt bewerben können, und Sie könnten sogar eine Animation mit einigen Nahaufnahmen Ihrer Kunst auf diese Weise erstellen . Dies ist eine sehr interaktive Art, verschiedene Aspekte Ihrer Kunst zu zeigen. 13. Bonus: Exportieren für Instagram: Das Problem mit Instagram ist, dass Sie Videos, die so kurz sind, nicht hochladen können. Was Sie tun können, ist Sie beenden und Sie werden Ihre Fotos machen und Sie wählen Ihre Animation, gleiten Sie hier nach unten, so dass Sie diese sehen, und hier haben Sie die Bildschirmaufzeichnung. Wenn Sie es dort nicht sehen, dann können Sie zu den Einstellungen, Control Center, Customized Controls gehen und sagen, dass dies nicht da ist, Sie werden das hier finden, drücken Sie einfach „Plus“ und Sie sehen es hier unter Include. Jetzt musst du das nicht mehr tun. Sie gehen einfach zu Ihren Fotos, ziehen Sie nach unten, berühren Sie „Bildschirmaufzeichnung“, und dann, wenn es rot ist, bedeutet es, dass es begonnen hat, Ihren Bildschirm aufzunehmen. Sie berühren dort einmal, so dass das Menü verschwindet, Sie lassen es für eine Weile laufen, solange Sie wollen, dass es dauern. Sie bringen die wieder herunter und drücken, um es aufzuhalten. Bildschirmaufzeichnung Video auf Fotos gespeichert, so dass Sie auf Ihre Fotos gehen möchten. Hier können Sie es bearbeiten und zuschneiden. Ziehen Sie einfach hierher, ich will das nicht zeigen. Das ist, wenn es beginnt und dann endet es, bevor das Menü wieder auftaucht. Dann kann ich hierher gehen und es tatsächlich beschneiden. Ich kann es hier einfügen, es geht quadratisch, drücken Sie „Fertig“, „Video speichern“, und da ist es. Es hat nicht diese schwarzen Linien. Es spielt nur so. Wenn Sie es zum Beispiel zu Instagram hinzufügen, sind es jetzt 17 Sekunden. Instagram lässt Sie es tatsächlich hochladen. 14. Schlussbemerkungen: Wir sind bis zum Ende unserer Klasse gekommen. Ich hoffe, Sie haben es genauso genossen wie ich und dass Sie jetzt wissen, wie Sie diese sechs verschiedenen Werkzeuge verwenden, um neue Animationen zu erstellen. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was du erschaffst. Denken Sie daran, Ihre Projekte in der Projektgalerie zu posten. Auch wenn Sie sie auf Instagram posten, können Sie mich @sandrabowersart markieren. Inzwischen sollte Ihr Gehirn vor Ideen platzen, wie Sie diese Techniken anwenden, die Sie gelernt haben , um Ihre Kunst zu präsentieren und der Welt Ihr Talent zu zeigen. Wenn Sie Fragen oder Kommentare haben, auf die ich antworten kann, lassen Sie diese bitte im Kommentarbereich der Klasse. Ich kann nicht auf Bewertungen antworten, aber ich habe sie alle gelesen und bin so dankbar für alles, was Sie über meine Klassen zu sagen haben. Wenn Sie es mögen, denken Sie daran, eine Rezension zu hinterlassen und sie mit Ihren Freunden zu teilen damit jeder davon weiß. Tschüss.