Point-And-Shoot Basic Tolle Fotos sogar auf Auto! | Pong Lizardo | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Point-And-Shoot Basic Tolle Fotos sogar auf Auto!

teacher avatar Pong Lizardo, Keep it simple.

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Abschnitt1: Willkommen!

      1:55

    • 2.

      Abschnitt1: Der Vorteil des Point-And-Shoot

      2:56

    • 3.

      Abschnitt1: So funktionieren Kameras

      1:25

    • 4.

      Abschnitt1: Kamerateile

      3:30

    • 5.

      Abschnitt 2: Erstaunlich auf Auto

      1:17

    • 6.

      Abschnitt 2: Verwende keinen Flash

      0:45

    • 7.

      Abschnitt2: S2L3 Deal Kamera schütteln

      2:40

    • 8.

      Abschnitt 2: Komprimieren

      1:20

    • 9.

      Abschnitt 2: Verkleinern

      2:13

    • 10.

      Abschnitt 2: Negativer Raum

      2:11

    • 11.

      Abschnitt 2: Regel der Dritten

      1:51

    • 12.

      Abschnitt3: Kompositionstechnik Intro

      1:00

    • 13.

      Abschnitt3: Mittellinie

      1:49

    • 14.

      Abschnitt 3: Führende Linien

      2:51

    • 15.

      Abschnitt3: Goldene Dreiecke

      2:47

    • 16.

      Abschnitt3: Regel der Quoten

      2:15

    • 17.

      Abschnitt3: Rahmen in einem Rahmen

      2:09

    • 18.

      Abschnitt3: Kompositionstipps

      2:57

    • 19.

      Abschnitt 4: Exposition Intro

      1:00

    • 20.

      Abschnitt 4: Exposition

      3:21

    • 21.

      Abschnitt 4: M-Modus

      2:27

    • 22.

      Abschnitt4: Exposure

      1:42

    • 23.

      Abschnitt5: Aperture Intro

      1:40

    • 24.

      Abschnitt5: A-Modus

      1:28

    • 25.

      Abschnitt5: Wann du verstecken bist

      1:30

    • 26.

      Abschnitt5: A-Modus Aktivität

      2:54

    • 27.

      Abschnitt6: Verschieben der Geschwindigkeit Intro

      2:08

    • 28.

      Abschnitt 6: S-Modus

      1:30

    • 29.

      Abschnitt6: Verhindern von Camera

      1:21

    • 30.

      Abschnitt6: Bewegung fangen

      1:54

    • 31.

      Abschnitt 6: Verschieben der Geschwindigkeit

      2:03

    • 32.

      Abschnitt 7: ISO

      2:17

    • 33.

      Abschnitt 7: Perfekte ISO-Einstellungen

      2:06

    • 34.

      Abschnitt 7: Section7:

      1:45

    • 35.

      Abschnitt 8: P-Modus

      1:21

    • 36.

      Abschnitt 8: AF

      1:11

    • 37.

      Abschnitt 8: AF-Betrieb

      1:21

    • 38.

      Abschnitt 8: Bildqualität

      2:35

    • 39.

      Abschnitt 8: ND Filter

      1:23

    • 40.

      S8L6 WhiteBalance

      0:57

    • 41.

      S8L7 Metering

      2:05

    • 42.

      S8L8 Bracketing

      1:44

    • 43.

      S8L9 Burst-Modus

      1:39

    • 44.

      S9L2 Makro

      3:27

    • 45.

      S9L3 Low Light

      2:52

    • 46.

      Fazit S9L4

      0:56

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

335

Teilnehmer:innen

--

Projekte

Über diesen Kurs

Der geheime Point-and-Shoot für Anfänger Kurs für Fotografie. Nimm Tolle Fotos mit deiner Kamera auch auf Auto.

Beeindrucke deine Familie und Freunde mit tollen Fotos! Sie werden so beeindruckt sein, dass du eine große anspruchsvolle DSLR anstatt einer kleinen point-and-shoot verwendest.

Mehr als 1000 Studenten haben sich angemeldet und haben eine überwältigend positive Bewertung der vorherigen Version dieses Kurses gegeben. Diese neue Version ist noch besser! Es ist nicht nur verbessert, sondern ich habe meinen Grundlegenden Photo in diesem Kurs integriert! Es ist, als ob du zwei Kurse zum Preis von einem hast!

Anders als bei YouTube, wo du für immer durch How-to-Videos oder andere Online-Kurse scrollen kannst, die dich mit Informationen versorgt haben, zeigt dir dieser Fotokurs in kleinen Stücken an, was du in kleinen Stücken wissen musst. Kein Flusen. Keine übermäßig technischen Details, die mehr verwechseln als es hilft. Ich habe alle technischen Details entfernt, die keinen Unterschied machen, damit wir uns auf das konzentrieren konnten, was wirklich ankommt: erstaunliche Fotos zu machen!

Mit einfachen schnellen Videovorträgen (je ca. 1-3 Minuten) wirst du einfach zu verdauen an Informationen werden die du anfangen kannst, sofort tolle Fotos zu machen.

Dieser point-and-shoot ist der einfachste point-and-shoot den du jemals machen wirst.

SCHREIBEN SIE JETZT !

 

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Pong Lizardo

Keep it simple.

Kursleiter:in
Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Teil 1: Willkommen!: Hi. Willkommen den Punkt und schießen Fotografie, Erstaunliche Fotos, Auch auf Auto, Ich bin Paul Elizardo. Ich bin ein kreativer Profi mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Arbeit mit verschiedenen Marken und verschiedenen Projekten. Ich bin aufgeregt. Er wählte den Diskurs, um über Fußball zu lernen. Mein Hauptziel ist es, dass Sie erstaunliche Fotos machen, damit Sie Ihre Familie und Freunde beeindrucken und für Sie super bequem mit Ihrer Kamera in jeder Situation zu sein. Ich habe diesen Kurs für Anfänger und vier Punkt- und Shoot-Fotografen entworfen und mag Sie , wo Sie durch Videos für immer oder andere Kurse, die Sie mit Informationen ertränken können . Ich habe die Teile rausgeholt, die keinen Unterschied machen. Sie werden leicht zu verstehen, Teile von Informationen, die Sie sofort anwenden können. Dieser Kurs ist mit den kritischsten Lektionen arrangiert, die Sie brauchen, um loszulegen. Ich möchte, dass Sie Ihre Fotos von Anfang an verbessern. Dann auf diesem Fundament aufbauen, werden fortgeschrittenere Themen wahrnehmen, um Ihre fotografischen Fähigkeiten auf die nächste Ebene zu bringen. Um dies zu tun, werden wir zuerst über grundlegende Konzepte sprechen, dann direkt in die Verbesserung Ihrer Fotos springen dann in die Belichtung gehen. Das wichtigste Konzept in der Fotografie und dann werden wir noch tiefer in die Belichtung eintauchen , indem wir lernen, wie man es steuert. Schließlich, bevor wir den letzten Abschnitt betreten, werden wir ausführlich über verschiedene Einstellungen in Ihrer Kamera sprechen. Und wenn ich etwas tun könnte, um diesen Kurs besser zu machen, lassen Sie es mich wissen. Nochmals vielen Dank für Ihre Anmeldung. Viel Glück und vor allem, genießen. 2. Teil 1: Der Vorteil der Point-And-Shoot: besitzen einen kompakten Punkt und schießen Kamera gibt Ihnen mehrere Vorteile, die Sie brauchen, um einen guten Einsatz zu setzen. Dies sind keine Vorteile, wenn Sie eine Punkt- und Wahrheitskamera über Ihre Telefonkamera oder eine DSLR . Größe ist der erste Vorteil, im Vergleich zu einer DSLR und sogar Zehe ein Spiegel weniger Kamera, ein Punkt und schießen Kamera ist kompakt. Größe macht es einfacher, überall mitzunehmen. Und wie sie sagen, ist die beste Kamera die, die Sie bei sich haben. Diskret, seine Größe macht es weniger imposant und weniger einschüchternd. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie Straßenfotografie machen oder wenn Sie Fotos machen müssen , ohne auf sich selbst zu achten. Da es weniger einschüchternd ist, ist es auch perfekt für kameraschüchtige Motive. Jetzt könnten Sie sagen, die Kamera auf meinem Handy. Condo ist das auch. Es ist klein und viel diskreter. Nun, hier ist ein weiterer Vorteil. Besseres Bild. Ihre Punkt-und Shooting-Kamera macht bessere Fotos als Ihr Telefon von Punkt und schießen. Kameras sind der perfekte Kompromiss zwischen Größe und Bildqualität. Es hat ein größeres Objektiv und Zensur im Vergleich zu der Kamera auf Ihrem Handy. Einige Punkte und Triebe nähern sich sogar der Größe der SLR-Sensoren. Ihre Telefonkamera kann einfach nicht damit konkurrieren. Ihr Telefon schrumpfte den Kamerasensor und das Objektiv auf Kosten aus. Bildqualität. Die SLR-Futures. Ah, viele Punkt- und Shoot-Kameras haben die gleichen Eigenschaften wie die SL. Unseren. Siehst du das? Es ist die gleiche Stimmung, die Daio auf einer DSLR gefunden hat. Grundsätzlich bedeutet dies, dass Sie diesen Punkt verwenden und Kamera wie eine DSLR aufnehmen können. Schließlich, Zukunft Proofing Die SLR ist eine Jahrhunderte alte Technologie, und die gegenwärtige Nachfrage nach DSLR sinkt, weil was für ein DSL unsere können einen Spiegel weniger oder ein High-End-Punkt und schießen Kamera kann ohne den Bach und ohne das Preisschild tun aus einer DSLR zu entfernen. Der einzige Grund, warum wir noch BSO haben. Es ist eine Menge von professionellen Fotografen besitzen eine Menge von super teuren Objektiven, die nur an einer SLR befestigt werden können, so dass Profis sehr zögern, eine andere Art von Kamera auf der Verbraucherebene zu verwenden. Viele Leute denken immer noch, dass sie eine DSLR brauchen, um erstaunliche Fotos und Hersteller den Vorteil davon zu machen . Aber das ist, als würde man einem Koch sagen, dass man gutes Essen macht, wenn man einen guten Herd kauft Behalte also diese Punkte und Wahrheitsvorteile im Hinterkopf und setze diese Vorteile gut aus. Wenn Sie mit Ihrer Punkt- und Fotokamera fotografieren, kann Ihre kleine Punkt- und Fotokamera dorthin gehen, wo DSLR-Scan und es kann tun, was Ihr Telefon nicht kann. 3. Teil 1: So funktioniert Kameras: Ihre Kamera macht Fotos und durch die Aufnahme von Licht. Aber wie das hat es wirklich funktioniert? Zu verstehen, wie Ihre Kamera funktioniert, ist der Schlüssel zum Beherrschen aller Einstellungen in Ihrer Kamera Lassen Sie mich Ihnen zeigen ,wie Ihre Kamera funktioniert. , Der Körper von der Kamera ist im Grunde eine lichtdichte Box, die ein Loch vorne hat. Dieses Loch ist, wie Ihre Kamera sieht, und hier ist die Rückseite des Objektivs Angriffe. Im Inneren des Objektivs haben Sie eine Blende, die sich ausdehnt und zusammenzieht und weniger oder mehr Leben in das Kameragehäuse lässt. Direkt vor dem Loch befindet sich ein lichtempfindlicher Sensor, der mit dem Auslöser verbunden ist. Stellen Sie sich den Auslöser als einen Schalter vor, der das Sensorlicht abprallt. Ein Objekt tritt durch das Objektiv in die Kamera ein. Das Licht erreicht dann den Sensor, wo der Sensor das Licht in digitale Informationen umwandelt. Durch Drücken des Auslösers weisen Sie der Kamera an, dass sie die geringfügigen Informationen auf der SD-Karte aufzeichnen soll. Diese Lichtinformation wird zum Bild, das auf der SD-Karte gespeichert ist. Es spielt keine Rolle, welche Kamera Sie haben. Vielleicht ein Punkt und schießen Kamera, ein Spiegel, weniger Kamera DSLR, eine Videokamera oder sogar die Kamera auf Ihrem Handy. Alle Kameras funktionieren auf diese Weise 4. Teil 1: Kamerateile: Selbst wenn alle Kameras dasselbe tun, können Kameras anders aussehen. Kameras gibt es in vielen verschiedenen Größen und Formen. Unterteile und Zifferblattschuhe sind möglicherweise nicht identisch. Aber trotz dieser Unterschiede Glück bleiben die grundlegenden Teile und Merkmale zum Glückgleich. Egal, welche Kamera Sie in diesem Video haben, ich möchte diese gemeinsamen Teile mit Ihnen besprechen. So vermeiden wir Verwirrung. Und so beziehen wir uns auf diese Teile auf die gleiche Weise. Diese kompakte Punkt-und Shoot-Kamera haben wir hier ist die Canon G sieben X Mark zwei. Das ist sein Kameragehäuse. Es ist der Hauptteil der Kamera, der alles vom LCD, denTasten, demZifferblatt und dem Objektiv beherbergt Tasten, dem . Das ist die Linse. Dort dringt Licht in das Kameragehäuse ein. Wir haben den Sensor. Es verwandelt ein Licht in digitale Informationen, die wir auf dem LCD-Bildschirm sehen, welches Ereignis, wenn er das Foto auf der Oberseite wird, haben wir den Ein-Aus-Schalter, die Zoom-Steuerung zum Ein- und Auszoomen. Dann haben wir den Auslöser halb gedrückt. Der Verschlussboden weist die Kamera auf, sich zu fokussieren und sich vorzubereiten. Machen Sie ein Foto. Drücken Sie den Auslöser den ganzen Weg schafft ein Foto hier haben wir den Blitz , der mit diesem Argo auf der Seite ausgetauscht werden kann. Die meisten High-End-Punkt und Shooting-Kamera wird den Blitz wie folgt auf der Rückseite implementieren. Wir haben den Einstellungen-Button die Einstellungen. Unten gibt Ihnen Zugriff auf weitere Kameraeinstellungen. Wir haben den Multi-Selektor. Das Layout von den Symbolen auf Ihrer Kamera kann unterschiedlich sein, aber seine Hauptfunktion in allen Kameras ist die gleiche. Es ist eine Vier-Wege-Taste, die die am häufigsten verwendeten Einstellungen von der Kamera beherbergt. Einige allgemeine Funktionen, die Sie im Multi-Selektor finden, sind Blitzsteuerung, Fokus und Informationen. Während diese Tasten sind die Video-Aufnahme-Taste, es nimmt Videos auf, wenn drücken Sie Löschen, Taste und Rennen, Fotos auf Wiedergabe und Wiedergabe Taste ermöglicht es Ihnen, Fotos und Videos auf der SD-Karte zu sehen. Dies ist die Menüschaltfläche. Dadurch haben Sie Zugriff auf alle Einstellungen und Funktionen Ihrer Kamera. In einigen Fällen wird hier die Modus-Dial die meiste Zeit haben. Neuere Punkt-und Shoot-Kameras und professionelle Kameras haben es älter und Köder und Punkt-und Shoot-Kameras haben es nicht. Darüber hinaus bei einigen funktionsfähigen Kameras Sie bei einigen funktionsfähigen Kamerasmöglicherweise einen Kontrollring um den Multifunktionswähler. Dies gibt Ihnen eine weitere Möglichkeit, Optionen in Ihrer Kamera zu steuern und auszuwählen. Es ist unmöglich für mich zu wissen, welche Kamera du hast. Für weitere Informationen über Ihre Kamera, überprüfen Sie bitte Ihren Benutzer Manuel. Der beste Weg ist, Ihren Benutzer Manuel herunterzuladen, und einfach eine Suche nach dem, was Sie über Ihre Kamera wissen müssen. Dies wird sehr hilfreich sein, wenn auf dem Weg haben Sie eine Zukunft, die Sie nicht finden können, oder unterscheidet sich von Ihrer Kamera als meine, Sie können einfach eine Suche Ihre Kameras Benutzer Manuel alle Details über Ihre Kamera haben . 5. Teil 2: Erstaunlich auf Auto: in der Casual-Fotografie. Der Name des Spiels fängt den Moment ein. Du willst keinen verpassen, denn wenn du ihn vermisst, ist er für immer weg. Deshalb haben wir Auto. Es ist schnell, es ist einfach. Und mit den meisten neuen Kameras macht die Stimmung einen sehr guten Job. Es vereinfacht und beschleunigt den Prozess macht Fotos. jedoch Wenn Siejedocherstaunliche Fotos auf Auto machen möchten, müssen wir zuerst verstehen, was das Automobil tut, damit wir voll davon profitieren können. Die auto mod automatisiert zu sehr mühsamen Aspekten aus der Fotografie für Sie. Die Belichtung, die später sprechen wird und Fokus in Auto. Ihre Kamera verwendet den eingebauten Lichtmesser, um das Foto genau richtig zu bekommen. Auch nicht zu hell und nicht zu dunkel . Es konzentriert sich auch auf Ihr Motiv für Sie mit einem F-Autofokus und seinen voreingestellten Fokuspunkten. Die meiste Zeit ist es richtig, aber manchmal lässt es viel zu wünschen übrig. Um Ihre Fotos auf die nächste Ebene zu bringen, benötigen Sie ein paar Techniken, um erstaunliche Fotos zu machen, sogar im Auto-Modus. 6. Teil 2: Nicht Flash verwenden: Dieb. Erste Lektion beim Erstellen großartiger Fotos auf Auto ist, dass Sie nicht den eingebauten Blitz verwenden. Der Blitz auf Ihrer Kamera ist nicht das gleiche wie ein dediziertes Blitzgerät. Brennen des Blitzes könnte einen ansonsten großartigen Fotopunkt ruinieren und Kameras mit einem Pop-Up-Blitz von der vierten schießen hat den Blitz ausgeschaltet, also ignorieren Sie einfach Ihre Kamera, wenn es Sie auffordert, den Blitz zu verwenden, erhalten Sie bessere Ergebnisse auf diese Weise. Das Problem ist, dass Sie Kameraschütteln bekommen können, wenn Sie den Blitz nicht verwenden, wenn er aufgerufen wird. Im nächsten Video beschäftigen wir uns mit Kamerawackeln, damit Sie bessere Fotos machen können, auch ohne den Blitz zu verwenden. 7. Abschnitt 2: S2L3 Deal Shake: -Kamera. Sie ist, wenn verschiedene und übermäßige Bewegung von der Kamera. Wenn Sie Fotos aufnehmen, wenn Sie Kamera haben, schütteln Sie Ihre Fotos unscharf oder minderwertig aussehen. Häufige Ursachen außerhalb der Kamera. Schütteln Sie unsere Bewegung jede Art von übermäßigen Bewegungsprozess. Kamera. Schütteln Sie Schießen von instabiler Plattform wie ein fahrendes Fahrzeug Prozess. Kameraschütteln auf stabilen Händen könnte manchmal ausreichen, um die Kamera zu kosten. Schütteln Sie bei schwachem Licht, wenn Sie sich in einem schlechten Lichtzustand befinden. Ihre Kamera fordert entweder einen Blitz oder eine langsame Verschlusszeit, um das Foto richtig zu machen. Ihre Kamera wird dann empfindlicher für die kleinste Bewegung aus Ihrer Hand. Das ist genug, um Kamerawackeln zu kosten, aber die Frage ist, was können Sie tun? Das erste, was Sie tun können, ist, den Bildstabilisator Ihrer Kamera zurückzukehren. Die meisten Punkt- und Shoot-Kameras verfügen über diese Funktion, um zu überprüfen, ob Ihre Kamera eine Bildstabilisierung hat . Gehen Sie zu Ihrem Benutzer Manuel und geben Sie einfach Stablization ein. Ihr Benutzer. Manuel wird Ihnen sagen, ob Sie es haben oder nicht. Die Einschalten der Bildstabilisierung in Ihrer Kamera Gehe zum Menü. Suchen Sie nach der Option Stabilisator oder I s. Andere Kameramarken können dafür einen anderen Namen haben, also überprüfen Sie bitte die Bedienungsanleitung in unserer Kamera. Hier ist es. Es wird S genannt, während es auf Event Brust Menü oder halb gedrückt den Auslöser Taste zu verlassen. Was es tut, ist es mechanisch stabilisiert das Objektiv der Kamera. Es kann nicht vollständig entfernen schwere Kamerawacklungen, aber es ist genug, um es zu reduzieren oder meine oder Kamerawacklungen vollständig zu entfernen, um die Kamerawacklung weiter zu reduzieren . Wir brauchen richtige Kamera-Handlungstechniken. Also zuerst möchte ich, dass du gerade mit der richtigen Haltung aufstehst. Halten Sie Ihre Kamera fest mit einer Hand und für die andere Hand möchte ich, dass Sie ein L-Zeichen oder ein Waffenzeichen bilden. Dann will ich, dass du das tust. Schieben Sie Ihre Kamera und legen Sie sie gegen Ihren Daumen. Sobald Sie Ihre Kamera so fest erfasst haben, drücken Sie Ihre Ellbogen so nah wie möglich am Körper. Dies schafft eine stabile Plattform für Sie aus der Verwendung von Bildern zu fotografieren. Stabilisierung und richtige Kamerahandlingstechniken reduzieren die Verwacklung der Kamera erheblich, insbesondere bei schlechten Lichtverhältnissen 8. Teil 2: Komposition: für die Komposition ist, was einen Profi-Fotografen von einem Amateurfotografen unterscheidet . Fachleute komponierten ihre Fotos. Amateure erstellen Ihre Fotos nicht, ist der Schlüssel, um Fotos zu machen, die Ihre Familie und Freunde beeindrucken werden . Aber was ist Komposition? Komposition ist einfach die Anordnung visueller Elemente auf dem Foto mit Zweck. Wenn Sie sich das Foto ansehen, hat Ihr Gehirn eine Sekundenbruchteil, um die wichtigsten Teile aus dem Bild zu sammeln. Wenn Sie sich ein unkomponiertes Foto ansehen, braucht Ihr Gehirn viel Zeit, um nach den wichtigen Teilen des Bildes zu suchen. Es mag es nicht, also sagt es, dass das Foto schlecht ist, aber wenn man sich ein komponiertes Foto anschaut, verbringt Ihr Gehirn weniger Zeit damit, nach den wichtigen Teilen des Bildes zu suchen. Dein Gehirn so. Es steht also, dass das Foto gut war. Erstellen Ihrer Fotos ist das Beste, was Sie tun können, um Ihre Fotos schnell zu verbessern. Also, wie genau machst du damit? Wie komponieren Sie Fotos? Um das zu tun, gehen wir zum nächsten Video und lernen schnelle Kompositionstechniken, die Sie jetzt auf Ihren Fotosverwenden können Ihren Fotos 9. Teil 2: Zoom-In: können Sie Ihre Fotos oder Kompositionen sofort verbessern, indem Sie einfach Ihr Motiv vergrößern indem Sie vergrößern, entfernen Sie die Ablenkungen in Ihren Fotos. Dies hilft Menschen, sich Ihr Foto anzusehen. Finden Sie schnell das Motiv aus Ihrer Komposition. Sie können dies jedoch tun, indem Sie sich physisch näher an Ihr Motiv bewegen oder mit demObjektiv Ihrer Kamera heranzoomen Objektiv Ihrer Kamera heranzoomen . Notieren Sie sich. Die meisten Punkt- und Shoot-Kameras haben. Lassen Sie uns Zoom und digitale Zoomobjektiv-Zoom ist das Objektiv Ihrer Kamera, das Ihr Bild vergrößert? Digitaler Zoom Auf der anderen Seite ist es Ihre Kamera, die das Bild mit digitaler Verarbeitung in die Luft sprengt. Dies ruiniert das Bild digitale Zoom-Kurse, das Bild aussehen pixelig oder niedriger Qualität. Was Sie wollen, ist der Objektivzoom. Die meisten Punkte und Triebe zeigen an, wenn Sie digital hineinzoomen, wie Sie hier nach diesem Punkt sehen können, ich zoome digital hinein. Sie wissen in der Regel, wenn Sie optischen Zoom oder Objektiv verwenden. Angenommen , Sie können kleine Geräusche aus dem Objektivmotor Ihrer Kamera hören Digitalzoom macht in einigen Kameras keine Geräusche gleichermaßen. In unserer Demo-Kamera können Sie den digitalen Zoom ausschalten, damit Sie ihn nicht wirklich nutzen. Gehe zum Menü. Suchen Sie nach digitalem Zoom aus Ereignis Brust Menü oder halb drücken Sie den Auslöser zu beenden, um zu überprüfen. Wenn Sie dies mit Ihrer Kamera tun können, überprüfen Sie Ihren Benutzer. Manuel. Suchen Sie einfach den digitalen Zoom, bevor Sie zum nächsten Video gehen. Meine Freunde erinnern sich, wenn Sie nicht wissen, wie Sie eine bestimmte Szene komponieren oder wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihre Fotos machen sollen? Sieht hübsch aus. Denken Sie daran, einfach zu zoomen. Das Mantra ist im Zweifelsfall einfach heranzoomen, oder? 10. Teil 2: Negativraum: Schön, nicht wahr? Diese Fotos haben eine Menge von negativem Raum. Um Fotos wie diese zu bekommen, müssen Sie nur einen negativen Raum verwenden. Negativer Raum in einer Komposition ist der Raum um Ihr Motiv herum. Während der von Ihrem Motiv besetzte Raum als positiver Raum bezeichnet wird, ist das Motiv der wichtigste Teil Ihres Fotos. Es ist der Schwerpunkt Ihrer Komposition, daher ist es wichtig, dass sie sich von den Elementen in der Komposition abhebt. Wenn Sie negativen Raum in Ihren Fotos oder Kompositionen verwenden möchten, müssen Sie nur nach negativen Leerzeichen oder Leerzeichen in Ihrer Umgebung suchen und dann Ihr Motiv dagegen einstellen. Und voila, gut aussehende Fotos. Negative Leerzeichen müssen jedoch nicht leer sein, um als negativer Raum bezeichnet zu werden. Negative Räume könnten jeder Raum in Ihrem Foto sein, was nicht viel Aufmerksamkeit abruft. Zwei. Da ein negativer Raum, sollte der Platz für diesen Teil aus dem Foto mindestens 50 bis 70% auf dem Foto belegen. Werfen wir noch einmal einen Blick auf diese Fotos und beobachten, wie negativer Raum genutzt wurde. Wie Sie sehen können, ist die Verwendung von negativem Raum eine einfache, wie einen ruhigen Hintergrund zu finden, um Ihr Thema zu fotografieren , herauszufinden, wo der beste Ort Ihr Thema in diesem Hintergrund, gehen Sie zum nächsten Video auf, und wir werden darüber reden, wie man das macht. 11. Teil 2: Regel der Rule: die Regel der dritten Issa Subjekt Platzierung Führer. Es ist einfach, leicht zu verstehen und sehr effektiv. Die Regel von Dritteln ist einfach ein Raster zu vertikalen Linien in horizontale Linien. Es teilt den Rahmen in Schlepptau. Neun. Gleiche Teile. ist einfach, Ihr Subjekt auf die Regel der Bedrohungen zu setzen. Legen Sie einfach Ihr Motiv auf oder so nah wie möglich an einem von den Punkten, wo die Linien von der Regel der Drittel intersex. Eine andere Sache, die Sie tun können, ist, drei Teile aus dem Gitter mit Ihrem Motiv zu füllen und sechs Teile mit negativem Raum zu füllen. Oder Sie können das Gegenteil machen. Füllen Sie sechs Teile mit dem Motiv und lassen Sie drei Teile mit negativem Raum. Hier sind mehr Fotos, die Sie dazu inspirieren, schwierige Drittel zu verwenden. Bitte beachten Sie, bevor Sie die Drittelregel verwenden. Hier sind zwei andere Dinge, die Sie sich an eins erinnern müssen. Wenn Sie Porträtfotos aufnehmen, positionieren Sie mindestens ein aus den Augen auf oder die geschlossene Zehe eins von den Schnittlinien außerhalb der Regel 3. 2. Wenn Sie Landschaftsfotos aufnehmen, stellen Sie sicher, dass Sie den Horizont auf oder so nah an einem aus die horizontalen Linien von der Regel der Drittel, um dies zu erleichtern. Schalten Sie die Regel der Bedrohungen Raster in Ihrer Kamera, Sie müssen nur eine Unterseite drücken, um es einzuschalten oder in einigen Kameras, es wird von vor eingeschaltet. 12. Teil 3: Kompositionstechniken Einführung für Kompositionstechniken: gibt es viele Kompositionstechniken und in diesem Abschnitt werden die effektivsten besprechen . Dies sind Techniken, die Ihre Fotos von gut zu groß in kürzester Zeit für Inspiration verwandeln können. Wir werden uns die Kompositionstechniken hinter ikonischen Fotos ansehen, damit Sie ihre Komposition in Ihren eigenen Fotos verwenden können. Ich zeige Ihnen auch Fotos, die ich selbst genommen habe, um Konzept zu veranschaulichen. Du musst es verstehen. Notieren Sie sich. Sie müssen diese Kompositionstechniken nicht auf einmal verwenden, um erstaunliche Fotos zu machen. Wählen Sie einfach ein oder zwei, die am besten zu der Situation passen, in der Sie sich befinden. Wie bei allem, müssen Sie üben, was Sie gelernt haben, vor allem diejenigen, die Sie in diesem Abschnitt gelernt haben, als ob sie sagen, dass Übung perfekt ist. also ohne weiteres Lassen Sie unsalso ohne weitereseinen Blick auf diese Kompositionstechniken werfen. 13. Abschnitt 3: Mittellinie: zentrierte Kompositionen sind in der Regel einfach und langweilig und als Amateur, weil durch die Schuld, unsere Augen in die Mitte gehen. Aber es gibt eine geheime Technik, um zentrierte Kompositionen erstaunlich aussehen zu lassen. Dicke, die als Mittellinienkomposition oder dynamische Symmetrie bezeichnet werden Dies ist eine Kompositionstechnik, die ich zum ersten Mal in berühmten Gemälden bemerkt habe. Sie positionieren die wichtigsten Teile entlang einer Mittellinie aus der Komposition. Um diese Technik in der Fotografie anzuwenden, positionieren Sie Ihre visuellen Elemente einfach entlang der Mittellinie. Abseits des Rahmens müssen Sie eine vertikale und eine horizontale. Wenn Sie diese Kompositionstechnik auf Fotos aus sagen, versuchen die Leute, einen von den Augen des Subjekts auf die Mittellinie zu setzen. Dies wirkt sich tiefgreifend auf das Foto aus. Dies ist das Geheimnis, warum einige Fotos und Gemälde wie die Mona Lisa Sie über den Raum zu betrachten scheinen . Ein anderer Weg weg. Mit der Mittellinienkomposition müssen Sie nach einer physischen Mittellinie in Ihrer Szene suchen. Dies schafft Dynamik, Symmetrie und Balance in Ihrer Komposition, die angenehm zu betrachten ist. In Ordnung, lassen Sie uns einen kurzen Überblick über die Verwendung der Mittellinie ein Positionselemente entlang der Mittellinie zu für Fotos von Menschen. Setzen Sie eines der Motive Augen auf die Mittellinie und drei benutzten eine physische Mittellinie in Ihrem Foto. Wenn Sie sich das nächste Mal eine Szene ansehen, erinnern Sie sich einfach an den mittleren Löwen und sehen Sie, welche Fotos Sie sich einfallen lassen können. 14. Teil 3: Führende Linien: führenden Linien ist eine Kompositionstechnik, die die Zuschauer Augen von einem Punkt aus dem Rahmen Zehen der anderen bewegt. Wir tun dies, indem wir tatsächliche Linien in der Komposition verwenden. Thes Linien könnte alles von Straßen sein, Flüsse, Wege, Zäune, Küstenlinien, Objekte in einer Linie angeordnet, etcetera, Sie stellen fest, obwohl eine führende -Zeile unterscheidet sich von nur einer Zeile. Führende Linien weisen auf den wichtigsten Teil Ihrer Komposition hin. Wie ein Pfeil zeigt auf einen Richtungsverbündeten, in dem nirgendwo führt. Es ist nichts anderes als ein Bild von einem Löwen, keine kompositorische Leitlinie. Um dieses Konzept besser zu verstehen, sollten Sie sich am besten ein paar Beispiele ansehen. In diesen Beispielen werden Sie feststellen, dass die führenden Löwen oder führenden Linien, die zu dem Punkt aus Interesse an der Komposition um Linien zu vermeiden, die nirgendwo führen, die Szene untersucht. zuerst Suchen Siezuerstnach Zeilen vor Ihnen und dem Begriff, in dem die beste Option für führende Linie ist. Machen Sie dies zur Gewohnheit, damit es natürlich zu Ihnen kommen wird. Lassen Sie mich dieses Video schließen, indem Sie Ihnen ein paar Tipps geben, wie Sie mit führenden Zeilen komponieren können. Eins. Achten Sie darauf, gut Linien in Ihrer Umgebung zu handeln. Versuchen Sie, Ihre Motivspitze dort zu positionieren, wo diese Linien konvergierten, überschneiden oder Zehe zeigen, um nach Objekten zu suchen. Eine Linie in einer Zeile. Manchmal könnten sie eine vorgeschlagene führende Zeile drei in Menschen hergestellten Umgebungen werden. Die Linien sind überall. Sie können den Winkel ändern, von wo aus Sie Ihr Foto aufnehmen, um die Vorteile von führenden Linien oder Linien in Ihrer Umgebung zu nutzen. Vier. In der Natur führende Linien vielleicht schwieriger zu finden, aber wenn Sie genau hinschauen, können Sie führende Linien an Bäumen, Küsten und natürlichen Wasserstraßen finden . Nutzen Sie Ihre Kreativität, um diese natürlichen Eigenschaften in Schlepptau führenden Linien zu verwandeln. 15. Abschnitt 3: Goldene Dreiecke: mit, versuchen und geht führt visuelle Spannung in Ihre Kompositionen. Dies macht Ihre Komposition dynamischer, da Dreiecke aus einer Dreiecksform, die oben breit unten schmal ist, Kompositionen Stabilität geben können, um Dreiecke effektiv zu verwenden. Wir müssen verstehen, dass es zwei Arten von versuchen geht in einer Komposition, wörtliche Dreiecke und implizierte Dreiecke. Literal Dreiecke sind einfach. Dies sind Akt wird neugierig geht in das Bild. Einbeziehung eines Dreiecks in eine Komposition macht das endgültige Foto ansprechender. Implizierte Dreiecke hingegen hingegen sind Dreiecke, die durch die Anordnung von Elementen im Rahmen vorgeschlagen werden. Die ungerade Zahl von Themen, die in einem Dreieck angeordnet sind, bildet auch das vorgeschlagene Dreieck. Indem Sie Elemente in einem Dreieck anordnen, schlagen Sie vor oder implizieren Sie, ein Dreieck in der Komposition. Andere Beispiele aus implizierten Dreiecken sind konvergierende Linien. Konvergierende Linien sind interessant, weil wir normalerweise keine Linien als Dreiecke betrachten. Aber konvergierende Linien müssen konvergieren oder sich irgendwann treffen. Und wenn diese beiden Linien in Fleisch, sie schaffen ein impliziertes Dreieck und so schaffen, dass dynamische Spannung gesucht wenn wir Dreiecke verwenden, oft werden Dreiecke als Kompositionsleitfaden verwendet, um die Zuschauer zu bewerten. Augen wandern durch die Komposition. Mit anderen Worten, verwendet das Dreieck, um Ihre Zuschauer Augen in das Foto oder in die wichtigen Elemente in Ihrer Komposition zu führen . Verwendung von Dreiecken wie diesen macht die Komposition interessanter, um nur eine kurze Zusammenfassung zu betrachten . Zusammenfassend haben wir versucht und geht in einer Komposition von einem einschließenden Akt. Welche Dreiecke im Bild, um eine ungerade Zahl von Themen in einem Dreieck angeordnet. Drei parallele diagonale Linien konvergieren schließlich und erzeugen implizierte Dreiecke, um ein Dreieck als kompositorische Führung zu verwenden , erzeugt eine Komposition, die es angenehmer zu betrachten . Denken Sie daran, nach Dreiecken in der Szene zu suchen, bevor Sie Ihre Fotos aufnehmen, oder verwenden Sie einfach die Regel aus Quoten, die wir im nächsten Video besprechen, um implizierte Dreiecke zu erstellen. 16. Teil 3: Regel der Quoten: Im Allgemeinen ist eine ungerade Anzahl von Objekten in einem Bild interessanter zu betrachten. Diese Faustregel ist besonders nützlich, wenn es um mehrere Objekte geht. Wenn wir uns das Foto ansehen, neigt unser Gehirn dazu, Elemente in geraden Zahlen zu organisieren. Dies neigt dazu, konkurrierende Elemente zu schaffen und das Bild in Stücke zu zerlegen. Die Regel der Quoten behebt dieses Problem, weil unser Gehirn die Anzahl der Elemente nicht ertragen kann , wodurch das Bild vereinheitlicht und ein angenehmeres Foto erstellt wird. Ich denke, der harte Teil für neue Fotografen, wenn es um die Regel off Chancen geht, ist der Umgang mit gerade Zahl off Themen oder Objekte. Hier sind also ein paar Tipps für den Umgang mit gerade Anzahl Off-Themen. Eine Gruppe nummeriert Objekte sogar in ungerade Anzahl von Gruppen ab, um eine gleichmäßige Anzahl von Motiven entlang einer Mittellinie anzuordnen . Drei verwendet versuchen und geht zu komponieren sogar Zahlen aus Themen oder Objekte für den Einsatz viel aus negativem Raum um sogar Zahlen aus Themen, um ein Gefühl der Stille und Formalität zu schaffen . Diese Schritte werden Ihnen helfen, das Beste aus sogar Zahlen aus Themen zu machen. Wie Sie sehen können, können Sie mehr als eine Technik in Ihrer Komposition verwenden, wie bei den meisten Kompositionstechniken, Sie üben müssen, so dass diese Techniken für Sie natürlich werden, bevor wir zum nächsten Video gehen. Es gibt Zeiten, in denen Sie nicht die Regel off odds folgen sollten. Dies ist, wenn es eine Beziehung zwischen den geraden Zahlenelementen gibt, die Sie haben. Die Regel off Chancen ist mehr von einem Führer als eine Handlung, während die Regel Wenn Sie mögen, wie Ihr Foto ist, keine Notwendigkeit, die Regel off Chancen für den Willen folgen folgen folgen folgen. 17. Teil 3: Rahmen in einem Frame: Also hier ist etwas lustiges Rahmen innerhalb eines Rahmens. Ein Rahmen innerhalb eines Rahmens tritt auf, wenn Sie ein Element in der Komposition verwenden, um Ihr primäres Subjekt mit einzurahmen . Dies hilft den Betrachtern Augen, die sich auf Ihr Motiv konzentrieren, wie ein Rahmen von einem Gemälde hilft uns, das Bild von seiner Umgebung zu isolieren. Dieser Rahmen innerhalb Ihres Rahmens könnte alles sein, von Fenstern, Türen, Formen, Blättern, Wolken, Licht und Schatten, obwohl es viele Möglichkeiten gibt, einen Rahmen innerhalb eines Rahmens zu erstellen. Generell gibt es zwei Arten von Off-Frame innerhalb eines Rahmens, Hintergrundrahmen und Vordergrundrahmen. Ah, Hintergrundrahmen ist ein Rahmen hinter Ihrem Motiv, und ein Vordergrundrahmen ist ein Rahmen vorne. Außerhalb Ihres Motivrahmens innerhalb eines Rahmens muss kein vollständiger Rahmen sein, um innerhalb eines Rahmens als Frame bezeichnet zu werden . partielle Einrahmung des Themas funktioniert Auch diepartielle Einrahmung des Themas funktioniert. Dies liegt daran, wie unser Gehirn automatisch einen Teilrahmen bei der Erstellung eines Rahmens innerhalb eines Rahmens vervollständigt . Hier sind ein paar Tipps, um Sie in Gang zu bringen. Eins. Sei empfindlich auf Formen in der Umgebung und was in diese Formen passen könnte. Versuchen Sie, Ihr Motiv, wenn Sie können, in diesen Formen zu bewegen , um es einzurahmen, um nach dem zu suchen, was hinter Türen, Fenstern und Löchern liegt . Es kann große Fotos von ihrem Warten zu passieren. Nummer drei. Verwenden Sie architektonische Merkmale, um Ihr Motiv mit einzurahmen. Es gibt viele Möglichkeiten, Rahmen innerhalb eines Rahmens in Ihren Fotos zu verwenden. Meinung nach, Rahmen innerhalb eines Rahmens ist der größte Spaß aus allen Kompositionstechniken, weil Sie so viel damit tun können . Viel Spaß mit diesem Spiel und vor allem, genießen Sie Ihre Fotos mit Rahmen innerhalb des Rahmens. 18. Teil 3: Composition: , um dich zum Laufen zu bringen. Hier sind ein paar nützliche Komposition Picks Schritt Nummer eins, Wie ich wiederholt erwähnt. Seien Sie sensibel auf das, was sich in Ihrer Umgebung befindet. Oft gibt es tolle Fotos oder eine Komposition, die nur auf dich wartet. Wo es manchmal Elemente oder Objekte in Ihrer Umgebung gibt, können Sie als kompositorisches Element verwenden , um Winkel zu ändern. Versuchen Sie, mit dem Aussichtspunkt oder Perspektive herumzuspielen, wo Sie das Foto aufnehmen. Sie könnten ein Foto von einem höheren Aussichtspunkt oder einem niedrigeren Aussichtspunkt machen. Dies könnte ein langweiliges Foto in ein interessanteres Foto verwandeln. Drei. , bewegen sich, bewegenSie sich mit Ihren Füßen. Bewegen Sie sich mit Ihrer Kamera bewegen sich um Ihr Motiv könnte Ihnen einen frischen Weg aus Fotografieren des gleichen Themas für nur geschnappt das Foto. Manchmal könnte das Einrasten eines Fotos zu einem interessanten Foto führen. Denken Sie daran, der Name des Spiels fängt den Moment ein. Wenn Sie zu lange dauern und über die Komposition nachdenken, können Sie den Moment für wichtige, flüchtige Momente verlieren . Manchmal kann es wichtiger sein, Zehe erfassen den Moment, als die Komposition perfekt zu bekommen . Fünf. Vergrößern. Vergrößern Sie einfach, wenn Sie nicht wissen, was Sie mit der Szene vor Ihnen zu tun haben, manchmal nur Zoomen, wird das Foto gut aussehen. Dies liegt daran, dass Sie durch Zoomen ablenkende Elemente aus der Aufnahme entfernen. Sechs. Üben. Je mehr Fotos du machst, desto besser wirst du. Es ist eine einfache versichert, dass wiederholt üben, was Sie hier gelernt haben, wird diese Techniken zur zweiten Natur für Sie machen . Irgendwann wirst du nicht darüber nachdenken müssen. Du machst es einfach natürlich. Sieben. Der wichtigste Tipp ist Spaß zu haben. Fotografie sollte Spaß machen. Nimm es nicht zu ernst. Experimentieren Sie, denn in den Filmtagen gibt es einen Preis pro Klick. Aber mit Digitalkameras haben Sie diese Einschränkung nicht. Also machen Sie einfach eine Menge Fotos und haben Sie Spaß damit an dieser Stelle, sogar auf Auto, Sie werden erstaunlich für uns. Aber wenn Sie es auf die nächste Ebene bringen wollen, geben Ihnen die nächsten paar Abschnitte das Vertrauen, das Sie brauchen, um mit Ihren Kameras zu spielen . Andere Einstellungen werden auch das wichtigste Konzept in der Fotografie diskutieren, und ich denke, jeder ernsthafte Fotograf sollte lernen, dass wichtige Konzept 19. Teil 4: Belichtung Einführung für Belichtung: bis zu diesem Punkt können Sie alles tun, worüber wir gesprochen haben, mit fast jeder Kamera, sogar mit der Kamera auf Ihrem Handy. Aber bevor wir vorwärts gehen, können Sie überprüfen, ob Ihre Kamera eine Stimmung Daio hat, denn in den nächsten paar Abschnitten werden wir über den Blendenprioritätsmodus, den Verschlusszeit-Prioritätsmodus, den Manuel Modus und der Programm-Modus. Weißt du, wenn du diese Aufnahmemodi hast, wenn deine Stimmung ich ein S M p auf die Stimmung gestempelt habe, Daio. Aber und hier ist der große. Aber selbst wenn Sie diese Aufnahmemodi nicht haben, ermutige ich Sie, die nächsten paar Videos zu sehen, weil wir über das wichtigste Konzept in der Fotografie sprechen werden. Es ist das Grundkonzept, das Sie lernen müssen, wenn Sie Ihre Fotos von Amazing the Greataufnehmen möchten Amazing the Great 20. Teil 4: Belichtung: Belichtung ist das wichtigste Konzept in der Fotografie. Im ersten Teil dieses Kurses haben wir darüber gesprochen, wie Kameras Fotos machen, indem sie das Leben aufzeichnen. Der Sensor wird freigelegt. Wir beziehen uns auf diese in der Fotografie gefragt. Belichtungsbelastung ist einfach die Menge aus Licht. Der Sensor von der Kamera wird exponiert Zehe, daher der Name Belichtung. Durch Manipulation des Lichts der Sensor freigelegt. Zehe. Wir haben das Aussehen von unseren Fotos geändert, denn die könnten dunkel, hell oder einfach richtig sein . Die technischen Bedingungen für diese sind unter Exposition gegenüber Exposition und ordnungsgemäßer Exposition oder richtiger Exposition. Aber lassen Sie sich nicht von dem Namen täuschen. Es gibt kein Richtiges oder Falsches, wenn es um die Belichtung geht. Alles hängt davon ab, was Sie in Ihrer Komposition oder in Ihrem Foto unter exponierten Fotos zu tun versuchen . Erstellen Sie launisch auf der Suche nach uns. Überbelichtete Fotos schaffen verträumte und hoffnungsvolle Szenen. richtige Belichtung liegt irgendwo zwischen Unter- und Überbelichtung. Dies ist, was Ihre Kamera immer versucht, standardmäßig zu tun oder wenn Sie sich im Auto-Modus befinden. Wir steuern die Belichtung, indem wir drei Einstellungen in unserer Kamera ändern, nämlich die Blende, die Verschlusszeit und die Staffelei. Ich nenne diese drei Einstellungen und Belichtung versuchen und gehen. Die Blende ist das Loch auf der Rückseite des Objektivs, das sich ausdehnen und zusammenziehen kann. Es bestimmt, wie viel Licht der Sensor von der Kamera den Zeh ausgesetzt wird . Es lässt mehr Licht, wenn die Öffnung. Es ist groß und weniger leicht. Wenn die Öffnung klein ist, folgt mehr Licht. Heller und weniger Licht macht Fotos dunkler. Die Verschlusszeit ist ein Timer. Es bestimmt, wie lange der Sensor außerhalb der Kamera dem Licht ausgesetzt wird. Je länger die Belichtung ist, desto mehr Lichtpartikel treffen auf den Sensor. Längere Belichtungen erzeugen helle Fotos. Kurze Belichtungen erzeugen dunkle Fotos, während die Staffelei bestimmt, wie empfindlich der Sensor gegenüber Licht ist . Je empfindlicher die ISO ist, desto heller wird das Foto. Je weniger empfindlich dieser Sensor ist, desto dunkler wird das Foto. Die meiste Zeit lassen wir diese Anpassungen auf die Kamera, vor allem im Auto-Modus. Aber wenn wir Teile des Belichtungsdreiecks unabhängig voneinander anpassen, um die richtige Belichtung zu erhalten , neigen wir dazu, verschiedene Looks auf unseren Fotos zu erstellen. Zum Beispiel machen große Linsenöffnungen nicht nur helle Fotos, sondern verschwommen auch den Hintergrund, während schnelle Verschlusszeiten die Zeit einfrieren. Ein sehr hoher Diesel macht Fotos gritty und versteht die Blendenverschlusszeit. Eine Staffelei bildet den Großteil des Diskurses. Jeder wird seinen eigenen Abschnitt haben, so dass wir diese wichtigen Einstellungen ausführlicher besprechen können. 21. Abschnitt 4: M-Modus: , um die Belichtung besser zu verstehen und wie sich die Exposition auswirkt. Unsere Fotos waren dabei, die Kamera in den manuellen Modus zu versetzen, um die Kamera in den manuellen Modus zu versetzen. Schauen Sie sich einfach den Modi an der Oberseite Ihrer Kamera an. Es ist die DIA mit allen Buchstaben und Symbolen, drehen Sie es und Waffenstillstand m Voila! Manueller Modus. Was wir jetzt tun werden, ist, dass wir selbständig gehen. Ändern Sie Blende, Verschlusszeit und Staffelei, um zu sehen, was mit unseren Fotos passiert. Das Foto, das wir hier sehen, ist bei richtiger Belichtung. Wenn wir auf den Bildschirm schauen, ist dies die Belichtung. Versuchen Sie, zu gehen. Das ist die Blende, Verschlusszeit und die Staffelei. Lassen Sie uns die Blende ändern und sehen, was passiert, um die Blende zu ändern, nur dass auf der Blende und drehen Sie den Kontrollring. Wie Sie sehen können. Wenn ich die Skala hoch gehe, wird das Foto dunkler oder unter exponiert, weil weniger Licht in die Kamera gelangt. Wenn ich die Skala hinuntergehe, wird das Foto heller oder überbelichtet. Weil mehr Licht in die Kamera kommt. Wir können die Belichtung auch anpassen, indem wir die Verschlusszeit verwenden, um die Verschlusszeit anzupassen. Nur, dass die Verschlusszeit der Reihe nach, der Kontrollring. Wenn ich die Skala hoch gehe, wird der Sensor weniger Licht ausgesetzt und macht die Fotos dunkler oder unter exponiert. Wenn ich die Waage heruntergehe, wird der Sensor länger dem Licht ausgesetzt und macht die Fotos heller oder überbelichtet. Durch Einstellen der Staffelei wird auch die Belichtung angepasst. Die Wechselstaffelei klopfen Sie einfach auf Staffelei und während des Kontrollrings, je höher die ISO ich wähle, desto empfindlicher wird der Sensor, was zu einem helleren Foto führt. Die Umkehrung ist wahr, wenn ich niedrige ISO-Zahlen wähle. Wenn ich niedrigere leicht Zahlen wähle, desto weniger empfindlich ist der Sensor Leben und je dunkler das Foto wird, je nachdem, was Sie in Ihrem Foto wollen, priorisieren Sie entweder die Blende oder die Verschlusszeit und koppeln Sie es mit der richtigen Staffelei. Und das ist es, worüber wir in den nächsten Videos sprechen werden. 22. Abschnitt 4: Exposure für Belichtung: Hier finden Sie eine schnelle und einfache Möglichkeit, die Belichtung anzupassen, wenn Sie diese Funktion auf Ihrer Kamera haben. Für die meisten von uns ist die Anpassung der Belichtung Manuel kompliziert und langsam. Wir wollen einen schnelleren Weg, um die Belichtung anzupassen, damit wir keinen Moment verpassen. Immerhin. Der Grund, warum wir eine Punkt- und Fotokamera gekauft haben, ist, bessere Fotos mit Leichtigkeit zu machen. Wenn Sie diese Funktion auf Ihrer Kamera haben, finden Sie hier eine einfache und einfache Möglichkeit, die Belichtung anzupassen. Es wird Expositionskompensation genannt. Es ist dieses Ziffernblatt. In einigen Fällen wird es eine Schaltfläche sein. Einige Timer verfügen möglicherweise nicht über diese Funktion Überprüfen Sie daher Ihre Bedienungsanleitung auf Belichtung. Kompensation Belichtungskompensation verwenden wir den B-Modus verwenden oder Programm-Modus wird dies mehr im Detail später auf der Modi Alle ersten Schuhe B B Modus wie Auto nur mit mehr Optionen für unsere Demo-Kamera zu diskutieren . Anpassung der Belichtung mittels Belichtungskompensation ist eine einfache Frage. Drehen dieser Diallo negative Zahlen machen Fotos dunkler. Positive Zahlen machen Fotos heller. Wenn Sie keine Belichtungskompensationsfunktion in Ihrer Kamera haben. Sie können die Belichtung immer noch anpassen. Verwenden des Belichtungsdreiecks. Sie können die Blende oder Verschlusszeit für Staffelei ändern, um Fotos dunkler oder heller zu machen. Wir werden in den nächsten Videos ausführlicher darüber sprechen. 23. Teil 5: Aperture Einführung: der erste Teil aus der Belichtung versuchen und gehen ist die Blende. Die Blende oder Linsenöffnung ist das Loch auf der Rückseite des Objektivs, das sich zusammenziehen kann, um weniger Licht einzulassen und sich erweitern kann, um mehr Licht einzulassen. Die Blende wird in F-Zahlen oder F-Stopps ausgedrückt . Das mag verwirrend sein, aber die abgesenkte F-Zahl, größer die Dolenz-Öffnung desto höher ist die F-Zahl, desto kleiner ist die Linsenöffnung mehr als nur Fotos dunkler oder heller zu machen, je nachdem, wie groß die Blende ist, die Größe der Blende wirkt sich auch auf die Tiefe außerhalb des Feldes aus. Die Schärfentiefe ist einfach, wie viel von Ihrem Foto im Fokus ist. Es ist Ihr Foto und Fokus von drei Fuß 100 Fuß. Oder ist es nur fokussiert von einem Fuß vor der Kamera und alles andere ist unscharf oder unfokussiert. Große Öffnungen oder niedrige F-Zahlen erzeugen eine flache Schärfentiefe. Das bedeutet, dass sich die Kamera nur auf das konzentriert, was davor ist, und alles andere ist unscharf. Wie wichtige Fotos und in Makrofotos erzeugen kleine Blenden oder hohe F-Zahlen eine tiefe Tiefe außerhalb des Feldes. Das bedeutet, dass die Kamera über das hinaus fokussiert werden kann, was vor der Passform steht. Sie sehen dies in der Regel in Landschaftsfotos, wo alles scharf ist. Im nächsten Video werden wir darüber sprechen, wie Sie die Blende mit dem Aufnahmemodus der Blendenpriorität steuern können. 24. Teil 5: A-Modus: dem Aufnahmemodus für Blendenvorrang in Ihrer Kamera können Sie die Blende unabhängig von der ISO und der Verschlusszeit einstellen . Betrachten Sie dies als Aufnahmen in Auto nur mit der Option, die Blende zu ändern. In den meisten Kameras. Es wird ein Modus genannt, aber mit Kanonen wie in unserer Demo-Kamera wird es ein V-Modus genannt. Um in einen Modus zu gelangen, wählen Sie einfach einen oder avianischen Kanon und das Moduswahlrad. Wenn Sie einen Modus wählen, wird automatisch eine Wissenschaft, der Kontrollring oder eines der Zifferblende aus Ihrer Kamera ausgeschaltet, um die Blende des Objektivs zu ändern. In unserem Fall ist es der Objektivring von dieser Kamera, der die Blendenwerte ändert. Wenn ich den Blendenwert ändere, indem ich entweder eine niedrige oder eine hohe F-Zahl wähle, passiert nichts drastisches mit der Belichtung. Das Foto bleibt mehr oder weniger bei richtiger Belichtung. Dies liegt daran, dass die Staffelei und die Verschlusszeit die Blendenwechsel kompensiert, so dass wir immer noch die richtige Belichtung erhalten können. Hier ist ein wenig, das Sie verwenden können. Zoomen in Ihrem Thema macht die Schulden aus dem Feld flacher. Wird in Kombination mit einer niedrigen F-Zahl verwendet, die Sie für diejenigen mit sehr verschwommenen Hintergründen erstellen können , 25. Teil 5: Wann man verschwinden: einer der schnellsten Weg Zehe verbessern Sie Ihre Fotos. Das heißt, neben dem Zusammenstellen Ihrer Fotos ist es, den Hintergrund zu verwischen. Auf diese Weise entfernen Sie die unnötigen Teile aus der Szene, damit sich Ihre Zuschauer auf Ihr Motiv konzentrieren können. Um dies zu tun, wählen Sie einfach die niedrigste F-Zahl, die Sie haben, oder die Louis, die Sie wählen können, ohne das Foto zu überbelichten . Dies ist besonders nützlich für Porträtfotos und Makrofotografie. Landschaftsfotos erfordern in der Regel eine tiefe Schärfentiefe. Wenn Sie möchten, dass alles scharf ist, müssen Sie nur die höchste F-Zahl wählen, die Sie haben, ohne auf dem Foto zu belichten , wenn die gesamte Szene das Motiv aus ist. Die Komposition, wie in Landschaften, verwendet eine tiefe Tiefe außerhalb des Feldes. Zusammenfassend verwenden wir nicht nur eine große Linsenöffnung, um die Belichtung zu erhöhen, sondern wir verwenden sie auch für flache, die außerhalb des Feldes. Wir verwenden eine flache Schärfentiefe oder einen verschwommenen Hintergrund, wenn wir unnötige oder störende Teile von der Szene entfernen möchten , damit sich unsere Zuschauer auf unser Thema konzentrieren können. Auf der anderen Seite verwenden wir eine tiefe Tiefe außerhalb des Feldes oder wir halten alles scharf, wenn die gesamte Szene unser Thema ist . Wie im Fall aus Landschaftsfotografie 26. Teil 5: A-Modus Aktivität: Lassen Sie uns eine Aktivität machen, damit Sie ein Gefühl von der Blende von Ihrer Kamera bekommen. Diese Aktivität ist für Sie gedacht, um ein funktionales Wissen zu haben, wie Ihr bestimmtes Kameramodell dieses Off-Feld erzeugt oder wie es den Hintergrund verwischt, wie wir in diesem Aktivitätsbereich ein Foto von diesen Objekten mit unterschiedlichen Öffnungen tun werden. Dann vergleichen wir die Fotos, um zu sehen, wie unscharf der Hintergrund wird. Für diese Aktivität benötigen die folgenden ein paar zufällige Objekte, die ich hier Gewürzgläser auf rechten Pod oder jede stabile Oberfläche tun wird und einen gut beleuchteten Raum, wo wir diese Objekte auf setzen können , um die Aktivität einzurichten. Stellen Sie Ihre Kamera auf ein Stativ. Wenn Sie kein Stativ haben, legen Sie die Kamera einfach auf eine stabile Oberfläche. Es ist wichtig. Halten Sie Ihre Kamera nicht mit der Hand. Während dieser Aktivität kann es sich auf das endgültige Bild auswirken. Setzen Sie Ihre zufälligen Objekte wie, also stellen Sie sicher, dass Sie gleiche Entfernungen zwischen Ihren Objekten haben. Sobald Sie diese Einrichtung eingerichtet haben, wählen Sie einen Modus auf Ihrem Kamera-Event aus. Wählen Sie die höchste F-Zahl. Sie haben das auf der Vorderseite. Das meiste Objekt. Machen Sie ein Foto. Wählen Sie die nächste F-Nummer auf der Linie, Dann machen Sie ein Foto. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie die niedrigste F-Zahl erreicht haben, und vergleichen Sie dann die Fotos, die Sie gerade gemacht haben. Was bemerken Sie zwischen Ihren Fotos? Einige von Ihnen bemerken möglicherweise keine Unschärfe im Hintergrund. Wenn dies der Fall ist, versuchen Sie, den Abstand zwischen den Objekten und dem Hintergrund zu erhöhen. Dann machen Sie die Aktivität noch einmal. Wie Sie in dieser Aktivität bemerken, werden bei der Reduzierung der F-Zahlen der Hintergrund und das am weitesten entfernte Objekt von der Kamera verschwommen. Ich möchte, dass Sie sich daran erinnern, wie unscharf der Hintergrund in Verbindung mit einem bestimmten F-Stopp wurde . Auf diese Weise beherrschen Sie die Blende des jeweiligen Kameramodells. Denn jedes Objektiv erzeugt jede Kamera Unschärfen oder verschwommenen Hintergrund anders voneinander, indem man sich daran erinnert, wie unscharf der Hintergrund in Verbindung mit einem F-Stopp in der Kamera wurde . Wenn Sie das nächste Mal ein Foto machen, wissen Sie, welche f Stopp für die Menge aus Unschärfe, die Sie in Ihrem Foto wollen. 27. Abschnitt 6: Kürzere Geschwindigkeit Einführung für Shutter: Der zweite Teil aus dem Belichtungsdreieck ist die Verschlusszeit. Die Hauptfunktion aus dem Verschluss bleibt die gleiche in allen Kameras in älteren Kameras und India Solares Die Verschlusszeit bezieht sich auf, wie schnell ein tatsächlicher mechanischer Verschluss kommt auf und ab, wenn Sie den Auslöser Digital-Punkt drücken und Kameras schießen und weniger Kameras wurde dieser mechanische Verschluss loswerden. Dies ist der Grund, warum Punkt und schießt und Spiegel weniger Kameras so klein wurden. Dieser Timer, die Verschlusszeit wird in Sekunden ausgedrückt und Bruchteile aus einer Sekunde. Je länger wir den Sensor ausgesetzt haben, um mehr Zeit zu beleuchten, desto heller wird das Foto. wir den Sensor das letzte Mal dem Licht ausgesetzt haben, desto dunkler wird das Foto mehr, als unsere Fotos heller oder dunkler zu machen. Die Verschlusszeit wirkt sich auf das Aussehen unserer Fotos aus. Schnellere Verschlusszeiten frieren die Bewegung ein. Langsame Verschlusszeiten erzeugen Bewegungsunschärfe. Was passiert, ist, wenn diese Flasche zum Beispiel eine Sekunde dauert, um eine Drehung abzuschließen. Und wenn ich die Verschlusszeit auf eine Sekunde setze, nimmt der Sensor die gesamte Bewegung von der Flasche auf, damit wir eine Bewegungsunschärfe wie diese bekommen . Dies auch der Grund, ist auch der Grund,warum wir Kamerawackeln mit langsamen Verschlusszeiten bekommen. nun Wenn ichnundie Kamera auf 1 100 pro Sekunde einstelle, wird der Sensor nur eine Scheibe von der gesamten Bewegung erfassen, um spezifischer zu sein. Ah, 1/100 Scheibe eine Sekunde ab. Je schneller die Verschlusszeit ist, desto weniger Bewegungsunschärfe bekommen wir. Die Bewegungsunschärfe in Ihrem Foto hängt davon ab, wie schnell sich das Motiv relativ zur Verschlusszeit bewegt . Im nächsten Video erfahren Sie, wie Sie die Verschlusszeit mithilfe der Belichtungszeitpriorität einstellen können . 28. Abschnitt 6: S-Modus: dem Aufnahmemodus für die Belichtungszeit können Sie die Verschlusszeit von der Kamera unabhängig von der Blende und ISO einstellen . Betrachten Sie es wie Automobil, mit der Option, die Verschlusszeit einzustellen. Die meisten Kameras. Dies wird als EST-Modus bezeichnet. In unserer Demo-Kamera wird es TV-Modus genannt. Um den S-Modus zu verwenden, alles, was Sie tun müssen, ist schalten Sie die mehr Dialog und wählen Sie s In unserem Fall, die Sie sehen v Auswahl s Modus automatisch ändert die Haupt gewählt oder eine aus dem Zifferblatt aus Ihrer Kamera, um die Verschlusszeit einzustellen. Niedrige Zahlenfraktionen bedeuten, dass der Sensor Licht mit weniger zeitlichen hohen Zahlen ausgesetzt wird. Ganze Zahlen wie ein Zitat bedeuten, dass der Sensor mit mehr Zeitpunkt Licht ausgesetzt wird und schießen Kameras machen einen guten Job Aufrechterhaltung der richtigen Belichtung auch mit seinen Träumen aus Verschlusszeiten passt er die Blende und ISO automatisch an, um die richtige Exposition. jedoch Sie sichjedocheiner Sekunde nähern, riskieren Sie das Risiko, Ihre Fotos freizulegen. Verwenden Sie den S-Modus oder die Verschlusszeitpriorität mehr Aufnahme Jedes Mal, wenn Sie Bewegung einfrieren möchten, Bewegungsunschärfen erstellen oder wenn Sie wissen, dass Sie eine Kamerawacklung bekommen 29. Teil 6: Shake der Kameraschütteln: Es gibt zwei Möglichkeiten, um unerwünschte hässliche Kamera zu schütteln, eine ist, wenn Sie von instabiler Plattform wie ein fahrendes Fahrzeug fotografieren oder wenn Ihre Hände zittern, wenn Sie in einem schlechten Lichtzustand sind und Ihre Kamera beschließt, eine langsame Verschlusszeit zu verwenden, Äh, werde die Kameraform loswerden. Verwendet den s-Modus, Wählen Sie dann eine schnelle Verschlusszeit. Wie schnell Ihre Verschlusszeit wird, hängt davon ab, wie instabil Sie schießen Plattform ist und wie viel Licht verfügbar ist. Wählen Sie schnellere Verschlusszeiten. Machen Sie Fotos dunkler, reduzieren Sie jedoch die Verwacklung der Kamera. Wählen Sie in langsameren Verschlusszeiten machen Fotos heller, riskiert aber die Erstellung von Kameraform. Die minimale Verschlusszeit, die Sie ohne Stativ verwenden können, hängt davon ab, wie stabil Ihre Hände für mich sind. 1/80 aus einer Sekunde mit dem eingebauten I s eingeschaltet Funktioniert gut, obwohl, obwohl, um sicher zu sein, neige ich dazu, 1 100 aus einer Sekunde oder höher zu verwenden. Wenn ich den Modus s verwendet habe, benötigen Sie möglicherweise eine schnellere Verschlusszeit, also experimentieren Sie damit und sehen Sie, was gut für Sie funktioniert. 30. Teil 6: Motion festlegen: Wenn Sie die Verschlusszeit unabhängig voneinander einstellen möchten, Sie die Verschlusszeit in Abhängigkeit davon ein, wie schnell sich Ihr Motiv bewegt und je nachdem welches Aussehen Sie in ihren Fotos erreichen möchten, relativ schnell Verschlusszeiten frieren die Bewegung ein. Je schneller Ihr Motiv ist, desto schneller sollte Ihre Verschlusszeit sein, um Ihr Motiv an Ort und Stelle einzufrieren. Relativ langsame Verschlusszeiten hingegen erzeugen Bewegungsunschärfen Aufmerksamkeit. Bewegungsunschärfe ist nicht mit Kamerabewegungen zu verwechseln. Unschärfe ist, wenn nur das sich bewegende Motiv verschwommen ist und der Rest des Fotos scharf ist. Kamerawackeln ist, wenn das gesamte Foto aufgrund menschlicher Fehler verschwommen ist. Wenn Sie perfekte Bewegungsunschärfen wollen und Kamerawackeln vollständig entfernen möchten, müssen Sie ein Stativ verwenden. Das ist der beste Weg. Wenn nicht, versuchen Sie, die Kamera auf eine stabile Oberfläche zu stellen. Halten Sie Ihre Kamera nicht mit langsamen Verschlusszeiten, da sie die kleinsten Handbewegungen spürt . Wenn Sie die Verschlusszeit relativ langsam einstellen, erhalten Sie Bewegungsunschärfe. Auf diese Weise erstellen Sie auch Lichtquellen. Tweaks wie diese. Eine langsame Verschlusszeit wurde in diesem Foto noch schneller verwendet und Sie erhalten stattdessen einzelne Autos . Unglücklicherweise führt es zu, dass die Verschlusszeiten unberechenbar sind. Es ist schwer zu erraten, wie das Foto aussehen wird. Also schlage ich vor, damit zu experimentieren, um damit zu spielen. Hier spielt der Fonds in der Fotografie herum und experimentiert. 31. Abschnitt 6: Kürzere Geschwindigkeit tätigen: Ich möchte, dass du ein Gefühl für die Verschlusszeit deiner Kamera hast. Also werden wir eine Aktivität in dieser Aktivität zu tun. Wir werden eine Münze auf einer ebenen Fläche ausgeben und ihre Fotos mit unterschiedlichen Verschlusszeiten machen. Dann werden wir diese Fotos für diese Aktivität zu vergleichen wird folgendes benötigen. Eine Münze, ein Stativ oder jede stabile Oberfläche reicht. Und ein, Nun, lassen Sie uns Raum, wo wir die Münze drehen können, um die Aktivität einzurichten. Stellen Sie Ihre Kamera auf Ihr Stativ vor der Oberfläche, wo Sie die Münze ausgeben werden. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Kamera während dieser Aktivität nicht mit der Hand halten. Wir versuchen, Kamerawackeln zu vermeiden. Sobald Sie diese Einstellung eingerichtet haben, wählen Sie s Stimmung auf Ihrer Kamera. Wählen Sie dann die schnellste Verschlusszeit, die Sie haben. Verbringen Sie die Münze. Nehmen Sie ein Foto auf, wählen Sie eine langsamere Verschlusszeit die nächste auf der Waage. Verbringen Sie die Münze wieder, machen Sie ein Foto und stellen Sie sicher, dass Sie es mit der gleichen Geschwindigkeit wie zuvor verbringen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie die langsamste Verschlusszeit erreichen oder bis das Foto vollständig ausgewaschen ist. Dann verglich die Fotos, die Sie gerade gemacht haben. Was bemerken Sie zwischen Ihren Fotos 32. Abschnitt 7: ISO: ISO ist der dritte Teil des Belichtungsdreiecks. Er steuert, wie empfindlich der Sensor das Leben ist. Je höher die Zahl, desto empfindlicher der Sensor ist, Je heller unsere Fotos werden, desto niedriger die Zahl, desto weniger empfindlich ist der Sensor, desto dunkler werden unsere Fotos. Als Kameras lichtempfindliche Fotofilme zum Aufnehmen von Fotos verwendet haben, würden Sie verschiedene Filme für unterschiedliche Aufnahmebedingungen verwenden. Jeder Film wurde nach Staffelei abgestuft. Die internationale Organisation für Standardisierung Staffelei hätte eine bestimmte Nummer basierend auf der Lichtempfindlichkeit des Films, hohen Zahlen für die meisten lichtempfindlichen Filme und niedrigen Zahlen für die am wenigsten lichtempfindlichen Filme. So gibt es ISO 800 ISO 400 ISO 200 so weiter und so weiter jetzt in unseren modernen Digitalkameras, der digitale Sensor enthält all diese Empfindlichkeiten. Stattdessen schalten wir aus dem Austausch von Fotofilmen ein Daio ein, um die Empfindlichkeit aus dem Sensor zu ändern. Regel ist die Staffelei Einstellung in der Kamera am besten in Auto gelassen, vor allem für Gelegenheitsfotografie, aber manchmal möchten Sie vielleicht die Staffelei steuern. Wenn Sie die Staffelei nicht kontrollieren, Ihre Kamera meine automatisch nach oben für eine hohe Staffelei, um die richtige Belichtung höher zu bekommen. ISO-Einstellungen. Erstellen Sie körnige, gritty Fotos, Körner und machen Sie Ihre Fotos lokale minderwertige Qualität. Dieses Foto wurde mit einer niedrigen Staffelei aufgenommen, diese mit hohem Diesel. Derjenige, der mit einem höheren Diesel genommen wird, sieht nicht so gut aus. Ihre Kamera wählt eine hohe ISO, wenn in der Szene nicht viel Licht zur Verfügung steht, z. B. in Nachtszenen oder wenn Sie drinnen fotografieren. Wenn Sie sich in diesen Situationen befinden, ist es am besten, die Kontrolle aus der Staffelei zu nehmen. Im nächsten Video werden wir über die perfekten Staffelei Einstellungen sprechen. 33. Abschnitt 7: Perfekte ISO-Einstellungen: er ist Eiche und gehen von Easa 100 bis ISO 1200 manchmal sogar noch mehr. Aber bei zu hohen Dieselpegel werden Ihre Fotos so sein. Möchten Sie ISO eine langsame wie möglich, um die beste Qualität aus unseren Kameras herauszuholen. Normalerweise ist das Verlassen von ISO auf Auto für helle Aufnahmebedingungen in Ordnung. Die Kamera wählt niedrige ISO-Einstellungen. Es braucht keine hohen, einfacheren Einstellungen, um die richtige Belichtung zu erhalten. Bei Aufnahmen mit schlechten Lichtverhältnissen kann dies jedoch ein Problem sein, da Ihre Kamera zum Ausgleich eine sehr hohe ISO-Einstellung auswählt. Nach meiner Erfahrung, wenn ich jahrelang Fotos mache, finde ich, dass es Sweet Spots auf der Skala gibt. Diese Sweet Spots funktionieren gut. Es ist die perfekte Balance zwischen Empfindlichkeit und grüner Größe. Ich habe Schießbedingungen im Schlepptau drei Bedingungen geteilt und habe es mit einer Staffelei abgestimmt. Wir haben allgemeine Aufnahmebedingungen, helle Aufnahmebedingungen und niedrigere Lichtverhältnisse. Wenn Sie sich nicht darum kümmern wollen, einfach die ganze Zeit im Allgemeinen anzupassen, können Sie Diesel 400 verwenden. Es funktioniert gut für allgemeine Aufnahmebedingungen, je nachdem, wie dunkel es ist. Es funktioniert sogar bei schlechten Lichtverhältnissen für helle Aufnahmebedingungen wie im Freien oder Landschaften bis irgendwo zwischen ist ein 100 ISO 200 und für Aufnahmen mit schlechten Lichtverhältnissen wie Innen- und Nachtszenen aus für irgendwo zwischen ISO 500 bis 800. Wenn Sie verzweifelt sind, können Sie Staffeleien über 800 verwenden. Aber auf diesen Ebenen stimmen Sie Ihrem Risiko zu. Körner. Es ist schwer vorherzusagen, wie gut Ihr Foto herauskommt Verwenden Sie daher höhere ISO-Einstellungen mit Diskretion. 34. Abschnitt 7: ISO: Ich möchte, dass du eine Idee frei hast. Wie hoch von einer Staffelei kann man tolerieren. Wir werden also eine Aktivität für diese Aktivität durchführen. Legen Sie Ihre Kamera einfach auf eine flache Oberfläche und zeigen Sie dann auf jedes Motiv. Stellen Sie Ihre Kamera in den Modus oder den Programmmodus. Wählen Sie dann die niedrigste ISO-Nummer aus, die Sie haben. Machen Sie ein Foto und wechseln Sie dann zur nächsten ISO-Nummer. Machen Sie noch ein Foto. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie die maximale ISO Ihrer Kamera erreicht haben oder bis das Foto überbelichtet wird. Übertragen Sie dann Ihre Fotos auf Ihrem Computer in Ihrem Computer. Ich möchte, dass Sie diese Fotos vergleichen, diese Fotos vergrößern und die Grüns auf den Fotos beobachten. Ich möchte, dass du selbst bestimmst. Das Maximum ist oh, Sie können das Maximum tolerieren, oh, Sie können tolerieren, wird die maximale ISO Sie bei schlechten Lichtverhältnissen verwenden werden. Die Bestimmung des Maximums ist oh, Sie können tolerieren, hängt von Ihnen ab. Das ist etwas, was Sie für sich selbst tun müssen. Aber wenn ich Ihnen eine eingetauchte geben darf, wenn Sie Ihre maximale leicht Toleranz bestimmen, was Sie suchen, ist ein Foto, wo die Grüns fast nicht wahrnehmbar sind. 35. Abschnitt 8: P-Modus: Sie wissen, dass es etwas Besseres als Auto gibt. Es wird der Programmmodus oder der Modus genannt. Warum ist es besser? Nun, es ist völlig wie der Auto Mod Onley mit mehr Optionen. Es erweitert Ihre Kamerafunktionen, um auf den B-Modus zuzugreifen. Einfach Waffenstillstand p auf der mehr als Daio. Jetzt erhalten Sie weitere Einstellungen, mit denen Sie spielen können. Lassen Sie sich von diesen neuen Optionen nicht einschüchtern. All diese Optionen helfen Ihnen, erstaunliche Fotos zu machen. Sie können sogar viele dieser Optionen in den nächsten Videos einstellen und vergessen. Wir werden die allgemeinen Funktionen im E-Modus diskutieren. Bitte beachten Sie, dass Ihre Kamera eine etwas andere Möglichkeit hat, diese Funktionen anzurufen oder einen etwas anderen Weg vom Zugriff auf diese Futures. Einige Verbraucher Ebene Punkt und Triebe haben möglicherweise nicht einmal einige dieser Funktionen, so überprüfen Sie bitte Ihre Bedienungsanleitung einfach eine Suche aus der Zukunft. Wir sprechen darüber, ob wir diese Funktion haben oder nicht, und wie Sie in Ihrem speziellen Kameramodell darauf zugreifen können. 36. Teil 8: AF Methode: Ihre Kamera hat einen Autofokus oder einen F. Dies ist ein kleiner Motor in der Kamera , der den Fokus vom Objektiv anpasst. Es ermöglicht Ihre Kamera auf Ihr Motiv fokussiert, wenn Sie den Auslöser gedrückt haben. Diese Optionen werfen, wie die Kameras A F konzentriert sich auf Ihr Thema. Hier haben wir zwei Möglichkeiten. Kontinuierliche A F und Einzelpunkt. Ein f einzelner Punkt A f fokussiert nur auf einen Punkt im Rahmen. Continuous A F fügt Gesichtserkennung zu einem einzelnen Punkt A F hinzu. Dies bedeutet, wenn Ihre Kamera ein Gesicht ist, das priorisiert und sich auf das Gesicht konzentriert, indem Sie das Gesicht oder die Flächen im Rahmen verfolgen. Sie können Ihre Kamera auf kontinuierlichen A F einstellen und vergessen, dass die Clinton mit einem F einfach die Einstellungen drücken, um fortlaufende A F Brusteinstellungen wieder zu verlassen. Wenn Sie aus irgendeinem Grund die Gesichtsverfolgung außer Kraft setzen möchten, tippen Sie einfach auf ein anderes Thema. Sie möchten sich auf 37. Teil 8: AF Operation: eine F-Operation wie die vorherige Option. Diese Option ändert Ihre Kameras A f. Diese Option macht Ihre A F effizienter bei der Fokussierung auf bewegte Motive. Diese Option gibt Ihnen zwei Einstellungen, einen Schuss und Serval, einen Schuss. Es wird für nicht bewegte Motive verwendet. Servo ist für bewegliche Motive auf Servo optimiert. Die Kamera fokussiert sich kontinuierlich auf Ihr Motiv. Trotz seiner Bewegung ist es am besten, eine F-Operation auf Servo einzustellen und zu vergessen, auch für abgestandene Motive, denn wenn Sie sich bewegen, können Ihre leichten Bewegungen die Kameras ändern. Fokuspunkt durch Verlassen des Servo auf Ihrer Kamera, kontinuierlich den Fokus anpassen. Es reduziert die Chance, die fokussierten Fotos zu bekommen, da es ständig anpassen, die Kameras fokussieren. Darüber hinaus auf diese Weise müssen Sieauf diese Weisenicht hin und her von einem Schuss zu Serval verschieben, um eine F-Operation auf Servo einfach Brusteinstellungen einzustellen , die bei einer F-OperationServo wählenund dann auf Servo wählen „Set“ drücken wieder zum Beenden 38. Teil 8: Bildqualität: Dieses Symbol gibt Ihnen die Möglichkeit, die Größe und Qualität Ihrer Fotos zu wählen. Je höher die Qualität, desto größer die Dateigröße, desto weniger Fotos können Sie in Ihrer Kamera speichern. Aber natürlich wissen Sie das bereits, aber es könnte hier eine Option geben, mit der Sie vielleicht nicht vertraut sind. Es nennt sich falsch. Raw-Dateien sind große UN-komprimierte Bilddateien. Sie werden oft von Fotografen und Kreativprofis verwendet, weil Role mehr Informationen hat als J. Peg. Profis benötigen in der Regel diese zusätzlichen Informationen, damit sie ihre Fotos bearbeiten können, obwohl das für Profis großartig ist. Für den lässigen Shooter empfehle ich, mit J. Peg zu kleben . Abgesehen von der Dateigröße gibt es zwei andere Gründe, warum Sie bei J. Peg ein rohes bleiben sollten . Es ist nicht benutzerfreundlich. Nicht alle Computer sind in der Lage, Rollendateien zu öffnen oder mit ihnen zu arbeiten. Sie benötigen eine spezielle Software, um eine Raw-Datei zu öffnen. Raw-Format ist auch kein webfreundliches Format. Die meisten Social-Sharing-Sites akzeptieren es nicht. Dies ist ein Problem, wenn Sie einfach nur besondere Momente mit Ihrer Familie und Freunden zu erfassen und teilen möchten , gibt es keinen sichtbaren Unterschied zwischen einem Rohbild und Agip Bild. Wenn es so ist, ist es für die Leute sehr klein, dies zu wissen. Hier ist eine J-Ping-Datei und hier ist eine Raw-Datei. Hier sind die gleichen Dateien vergrößert? Haben Sie einen Unterschied bemerken, wenn Sie Bilder in guter Qualität wollen, ist Raw unnötig. Was Sie brauchen, ist eine hochwertige J-Pegel. Selbst Profis wie ich müssten eine Raw-Datei zu J. Peg zu einem gewissen Zeitpunkt exportieren , um die Bildqualität Zehe hochwertige J peg Press Einstellungen zu setzen, um mehr Optionen zu öffnen, die auf dem Bildqualitätssymbol, wählen Sie den höchsten Jape und setzen Sie Ihre Kamera hat in meinem Fall, es verkaufen den langen Weg weg. Dies geschieht, indem Sie Menü drücken. Suchen Sie nach Bildqualität und Waffenstillstand groß J. Peg. In meiner Arbeit als kreativer Profi verwende ich selten Null. Hochwertiges JP ist das, was ich normalerweise in meiner Arbeit verwende. Dieser hochwertige J-Pegel ist gut genug für eine große Bildschirmverdrängung und für die meisten Druckanforderungen 39. Abschnitt 8: ND-Filter: Neutraldichtefilter oder nd Filter, reduziert das Licht, das den Sensor von der Kamera erreicht. Dies ist besonders nützlich bei sehr hellen Aufnahmebedingungen, wie wenn Sie zwischen den Fotos Himmel, Fotos, Landschaften oder Umgebungen, Landschaften oder Umgebungen, die eine Menge von weißen oder hellen Oberflächen für die Spiegelreflexkameras haben und weniger spiegeln -Kameras. Dies ist ein separater Filter, den Sie für einen bestimmten Punkt kaufen müssen. Alte Kameras Dies ist eine eingebaute Funktion. Überprüfen Sie Ihren Benutzer Manuel. Wenn Sie tatsächlich einen Neidfilter in Punkt- und Shoot-Kameras haben, ist der Effekt aus nd Filter minimal, aber schalten Sie es auf offene Meer uto Kamera. Schütteln Sie bei schlechten Lichtverhältnissen, besonders wenn Sie vergessen, es auszuschalten. Für die meisten Menschen können Sie den nd Filter bis zum vierten ausgeschaltet lassen, aber um sicherzustellen, dass er ausgeschaltet ist, nur Brusteinstellungen. Das, und die Filter und Waffenstillstand aus Brust Einstellungen noch einmal zu verlassen einige Kameras können Sie die Auto-Option. Wenn Sie dies haben, können Sie den nd Filter auf auto belassen, ihn einstellen und vergessen. Die Kamera ist in der Regel intelligent genug, um zu wissen, wann sie benutzt werden soll 40. S8L6 WhiteBalance: Weißabgleich ist eine Einstellung, die Lichter korrigiert, Farbtemperatur, verschiedene Lichtquellen erzeugen unterschiedliche Farbstiche. Ah, fluoreszierendes Licht kann eine kalte grünliche Farbe auf Ihre Fotos werfen, während ein Wolfram-Licht eine warme, gelbliche Farbe in Ihren Fotos erzeugen kann . Die Weißabgleich-Einstellung in Ihrer Kamera korrigiert diese extremen Kragenverschiebungen und bewegt sie näher. Zehe weiß. Die Einstellung für den Weißabgleich in der Kamera lässt sich am besten automatisch belassen. Die meisten Punkt- und Shoot-Kameras machen eine gute Arbeit, um Farbstiche im automatischen Weißabgleich zu korrigieren, so dass Sie sie nicht aus dem Auto nehmen müssen. Drücken Sie einfach die Einstellungen, die den Weißabgleich. Wählen Sie eine WB oder einen automatischen Weißabgleich drücken Sie die Einstellungen, um zu beenden. 41. S8L7 Zählung: Denken Sie daran, ich erwähnte, dass Ihre Kamera auf einem eingebauten Lichtmesser angewiesen ist, um die Fotos richtig zu machen. Diese nächste Einstellung steuert, wie die Kamera bestimmt, wie dunkel oder hell Ihr Foto ist. Es nennt sich Dosiermodus. Sie können ändern, wie Ihre Kamera berechnet, wie dunkel oder hell Ihr Foto ist, indem Sie auf den Messmodus zugreifen . Sie greifen darauf zu, indem Sie die Einstellungen drücken. Dieser Dosiermodus. Sie haben drei Modi hier evaluative Messung, Ihre Kamera, die Deutsche Belichtung basierend auf dem Licht im gesamten Frame zur Verfügung. Es betrachtet den hellsten im dunkelsten Teil außerhalb der Szene und berechnet dann die durchschnittliche Beleuchtung, um die richtige Belichtungsstelle zu bestimmen. Treffen während Ihrer Kamera bestimmt die Belichtung basierend darauf, wo Sie sich auf den Rahmen konzentrieren. Dies liegt in der Regel um 1 bis 5% gegenüber der Rahmenmitte. Gewogen bestimmt Ihre Kamera die Belichtung basierend auf dem, was sich in der Mitte des Rahmens befindet. In den meisten Fällen die standardmäßige Auswertungsmessung. So ein guter Job. Sie können es einstellen und vergessen. Da. Die meisten Fotos würden gut auf diese Einstellung kommen, aber manchmal möchten Sie Spot-Messung verwenden, Abschleppen. Vermeiden Sie Silhouetten. Silhouetten passieren, wenn Sie Ihr Motiv gegen eine starke Lichtquelle gesetzt haben, um Silhouetten zu vermeiden . Drücken Sie die Einstellungen. Wählen Sie Spot, treffen Sie Oring und zeigen Sie dann Ihre Kamera auf Ihr Motiv. Hälfte drückte den Auslöser, um den richtigen Zählerstand zu erhalten. Drücken Sie dann den ganzen Weg, um das Foto zu machen. Verwenden Sie die Punktmessung, um zu verhindern, dass sich Ihre Motive in Silhouetten verwandeln. Es sei denn, es natürlich, ist natürlich,dass das, was Sie für alles andere tun wollen, Evaluative Metering funktioniert gut. 42. S8L8 Bracketing: Bracketing ist eine Besonderheit. Ihre Punkt-und Shooting-Kamera kann oder nicht haben. Diese Funktion wird häufig in DSL gefunden. Unsere Kameras spiegeln weniger Kameras und High-End-Punkt- und Fotokameras, also überprüfen Sie bitte zuerst Ihre Bedienungsanleitung. Wenn das dritte auf Bracketing 30 Fotos von verschiedenen Belichtungen mit einem Klick macht, nimmt es automatisch ein Foto auf, das überbelichtet, unter, belichtet und richtig belichtet ist unter, . So die Anpassungen für Sie Bracketing für die Sicherheit verwendet, so dass Sie keinen Moment verpassen, und Sie wissen, wie wertvoll Momente sind. Ein weiterer Grund, Bracketing zu verwenden, ist Zehe haben Optionen, so dass Sie den besten Schuss nach Ihrem Geschmack wählen können . Sie schalten die Bracketing ein, indem Sie das Menü drücken, nach Belichtungswinkel suchen und Belichtungsbelichtungswinkel wählen. Drücken Sie das Menü erneut, oder drücken Sie den Auslöser halb, um den vierten zu verlassen. Ich lasse diese Einstellung deaktiviert, aber je nachdem, wie besonders Sie über Ihre Fotos sind oder wie wichtig das Sehen Sie fotografieren, können Sie die Belichtungsbelichtung aktivieren, manchmal überbelichtet oder unter ausgesetzt für diejenigen, mein Blick besser als richtig belichtet Fotos. Also schlage ich vor, dass Sie mit dieser Einstellung herumspielen, um zu sehen, was funktioniert, denn Sie erinnern sich auch daran , dass diese Zukunft viel Platz fressen könnte. Seien Sie sich also bewusst, dass Sie dies bei der Verwendung von Bracketing verwenden. 43. S8L9 Burstmodus: Burst-Modus oder kontinuierliche Aufnahme ermöglicht es Ihnen, mehrere Fotos schnell zu machen. ASL August. Der Auslöser wird betätigt. Die Kamera nimmt schnell Fotos auf, bis Sie den Auslöser loslassen oder bis die Kameras puffern. Das Gedächtnis ist voll. Der Burst-Modus ist besonders nützlich für perfekt zeitgesteuerte Fotos. Es wird viel in der Sportfotografie verwendet, Fotos von aktiven Kindern oder für Situationen, in denen sich Ihr Motiv sehr bewegt, für unsere Kameraist , für unsere Kamera Einschalten des Burst-Modus so einfach wie das Drücken dieser Taste und wählen Sie entweder hohe Geschwindigkeit oder niedrige Drehzahl kontinuierlich. In einigen Kameras müssen Sie möglicherweise im Menü suchen oder durch Drücken von Einstellungen, hohe Geschwindigkeit oder keine Geschwindigkeit, kontinuierliche Differenz, wie schnell sie Fotos aufnehmen. Jedes Kameramodell hat eine andere Rate. High Speed nimmt mehr Fotos pro Sekunde auf, während niedrige Geschwindigkeit weniger Fotos pro Sekunde macht. Sie können den Burst-Modus auf niedriger Geschwindigkeit lassen, damit Sie keine besonderen Momente verpassen. Sie können es auf hohe Geschwindigkeit ändern, wenn Sie Sport fotografieren oder sich schnell bewegende Motive, um den besten Off-Burst-Modus zu machen, sagten Sie. Mit dem S-Modus funktioniert die Auswahl einer schnellen Verschlusszeit mit Burst-Modus gut für die Aufnahme von perfekt zeitgesteuerten Fotos 44. S9L2 Macro: für unseren Zweck. Wenn wir Makrofotografie sagen, beziehen wir uns nicht auf seine offizielle Definition. Was wir meinen, ist Fotos von kleinen Gegenständen zu machen. Dies wird unsere funktionale Definition sein. In diesem Video zeichnen sich Makrofotos durch kleine Motive aus, die groß im Rahmen erscheinen. Ein weiteres typisches Merkmal eines Makrofotos ist ein sehr verschwommener Hintergrund. Mit der richtigen Technik können wir dies mit einer Punkt- und Fotokamera ohne ein spezielles Objektiv erreichen. Hier sind einige Beispiele von Makrofotos können sie mit einem Punkt und schießen Kamera. Makrofotografie mit einer Punkt- und Fotokamera ist anders als die Makrofotografie mit einem speziellen Makroobjektiv. Notieren Sie sich. können Sie keine scharfen Fotos von Insekten oder Fotos aus sehr kleinen Details machen Ohne ein spezielles Makroobjektivkönnen Sie keine scharfen Fotos von Insekten oder Fotos aus sehr kleinen Details machen. Aber Sie können Makro aussehende Fotos von kleinen Objekten mit Ihrem Punkt machen und Kamera schießen indem Sie nur ein paar Einstellungen ändern, bevor es Ihr erstes Makrofoto aufgenommen, müssen wir über Schärfentiefe wieder sprechen, dass das Feld oder die Unschärfe aus der -Hintergrund. Es ist nicht nur von der Blende betroffen. Es wird auch von der Brennweite des Objektivs beeinflusst. Durch Zoomen wird die Brennweite erhöht oder die Brennweite verlängert. Es erzeugt auch eine flache Schärfentiefe, die verkleinert oder verkürzt die Brennweite . Es erzeugt eine tiefere Schärfentiefe. Je näher Ihr Motiv dem Objektiv liegt, desto flacher, die Schärfentiefe oder desto unschärfer wird der Hintergrund Ihrer Fotos. Denken Sie daran, wenn Sie Makrofotos mit Ihrem Punkt machen und Kamera aufnehmen. Wir möchten, dass der Hintergrund so unscharf wie möglich ist, um makroaussehende Fotos zu erstellen, wo ein Punkt und schießen Kamera zuerst, wählen Sie die Blendenpriorität Aufnahmemodus in der Stimmungswahl, dann stellen Sie sicher, dass Bild Stablization eingeschaltet ist, verwendet dann die längste Brennweite von der Kamera. Das bedeutet, dass Sie ganz hineinzoomen und dann die größte weniger Öffnung oder die niedrigste F-Zahl verwenden. Sie haben diese so ein paar Dinge eingerichtet. Erstens schafft es einen schönen verschwommenen Hintergrund für Ihre Fotos. Zweitens durch Zoomen der Rahmen zugeschnitten und der Platz um Ihr Motiv reduziert, wodurch die Signatur Makrofotos mit aktiviertem I s angezeigt wird. Sie stellen sicher, dass Sie die Kameraverwacklung reduzieren, wenn Sie in den ganzen Weg gezoomt werden, aber Sie möchten vielleicht ein Stativ verwenden, wenn Sie so gezoomt werden. Zoomen neigt Ihre Kamera zu Verwacklungen, vor allem bei keiner Verschlusszeit. Wenn die ersten paar Fotos, die du sprichst, nicht richtig herauskommen, mach dir keine Sorgen. Üben Sie, Makrofotos direkt mit einem Punkt zu bekommen und Kamera zu schießen. Und ohne einen dedizierten Mac erfordert Roland's etwas Übung. 45. S9L3 Niedriglicht: Wenn du die meiste Zeit wie ich bist, hast du kein Stativ dabei. Wenn Sie kein Stativ haben und keinen Blitz verwenden möchten, werden die schlechten Lichtverhältnisse am schwierigsten sein. Shooting Zustand Ihr Gesicht als Punkt und schießen Fotografen. Abgesehen davon, hier sind einige Tipps, um Ihre Fotos mit schlechten Lichtverhältnissen ohne Stativ und ohne Blitz zu verbessern . Eins. Verwenden Sie keinen Zoom. Durch Vergrößern wird die Größe von der Blende verringert, weniger Licht hereingelassen wird und die Kameraschüttung erhöht wird. Wenn Sie vergrößern möchten, ging einfach die Wörter, die Sie unterliegen, um die größte Objektivöffnung oder die niedrigste F-Haltestelle aus Ihrer Kamera zu verwenden . Um dies zu tun, verwenden Sie die Blendenpriorität. Eine Aufnahmestimmung mit einer großen Objektivöffnung lässt so viel Licht wie möglich mit mehr wie Ihre Kamera. müssen keine langsame Verschlusszeit verwenden. Drei. Verwenden Sie die höchste ISO, die Sie tolerieren können. Für mich ist es um die ISO 500 pro 6 40 Wenn ich verzweifelt bin, benutze ich höhere Staffeleien wie ISO 804. Verwenden Sie die richtige Kamera-Handlungstechniken, um die gewünschten Bewegungen von Ihren Händen zu reduzieren. Sie, je nach Situation etwas zu finden, VersuchenSie, je nach Situation etwas zu finden,auf das Sie sich stützen können, um die Gefahr von Kamerawackeln zu reduzieren. Alternativ können Sie Ihre Kamera auf einer ebenen Fläche einstellen, um das Verschieben der Kamera während des Fotografierens vollständig zu vermeiden . Fünf. Stellen Sie Ihr Motiv so nah wie möglich an eine Lichtquelle. Normalerweise reicht dies aus, um Ihr Motiv zu beleuchten und ein anständiges Foto zu bekommen. Sechs. Sie zentrieren die Gewichtung oder Punktmessung bei schlechten Lichtverhältnissen. Sie müssen das Thema vor Ihnen priorisieren und alles andere vergessen. Sie möchten, dass Ihre Kamera ihre Zähleranzeige zu Ihrem Thema nimmt. Sieben. Der letzte Schritt ist, wenn Sie immer noch die Kamera wackeln, wechseln Sie auf die Verschlusszeit. Priority Aufnahmemodus verwendet 1 1/100 aus einer Sekunde. , können Sie eine langsamere Verschlusszeit verwenden Je nachdem, wie stabil Ihre Hände sind, können Sie eine langsamere Verschlusszeit verwenden. Der Name aus dem Spiel in schwacher Lichtfotografie verhindert Kameraschütteln und immer noch einen anständigen Schuss. Beachten Sie jedoch, dass es Grenzen gibt, welche Fotos Sie ohne Stativ und ohne Blitz aufnehmen können. schwachem Licht Fotografie ist nicht einfach, da es bei der Fotografie um das Leben geht, also weiter üben, um Ihre Lebenstechniken zu verfeinern. Mit der Übung erhalten Sie ein Gefühl für in und machen bessere Fotos, wenn Sie mehr Erfahrung sammeln 46. S9L4 Schlussfolgerung: Herzlichen Glückwunsch. Du hast unseren Kurs beendet. Ich möchte Ihnen zu einer gut geleisteten Arbeit gratulieren. Du bist einen langen Weg gekommen. Sie wissen jetzt, wie man erstaunliche Fotos macht, auch auf der Automobilindustrie. Darüber hinaus haben Sie Kenntnisse darüber gewonnen, wie Sie die verschiedenen Einstellungen Ihrer Kamera verwenden können. Das ist eine große Errungenschaft. Also noch einmal, herzlichen Glückwunsch. Wenn Sie es noch nicht getan haben, denken Sie bitte daran, mir eine positive Bewertung zu hinterlassen. Diese Bewertungen sind so, so wichtig. Es lässt mich wissen, wie ich diesen Kurs verbessern kann. Und lassen Sie uns andere Schüler wie Sie diesen Kurs finden. Also nochmals vielen Dank, dass Sie den Diskurs genommen haben. Es war ein Vergnügen, dies mit Ihnen zu tun erinnern, Halten Sie schießen und genießen Sie jeden Moment.