Photoshop von einem Experten lernen – Kurs 3 von 3 | Lindsay Marsh | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Photoshop von einem Experten lernen – Kurs 3 von 3

teacher avatar Lindsay Marsh, Over 500,000 Design Students & Counting!

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Kursprojekt Teil 3

      1:31

    • 2.

      Objekte schneiden

      9:51

    • 3.

      Einfachere Möglichkeiten, Objekte heraus schneiden zu können

      2:11

    • 4.

      Das Mighty Stift-Tool

      7:26

    • 5.

      Spaß mit Gradients!

      5:47

    • 6.

      Ebenenstile

      5:47

    • 7.

      Fotos schneiden und ändern

      5:36

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

278

Teilnehmer:innen

--

Projekte

Über diesen Kurs

Willkommen zur Kurseinheit 3 3, der endgültige Kurs der Datei von einem Expert Designer Series. Wenn du den ersten und zweiten Teil dieses Kurses suchen kannst. Link unten sehen

Kurs eins

Kurs zwei

Mit über 3 Stunden Video-Inhalten begleiten mich mich, Lindsay Marsh, für einen Kurs, der dich von keine Erfahrung von Experten-Niveau bringen wird. Ich habe über 12 Jahre professionelle of in Adobe Photoshop und kann es kaum warten zu haben, dir dieses leistungsstarke Tool zu unterrichten zu

Ich habe einen Kurs erstellt, der dein Tempo bewegt. Ich habe qualitativ hochwertige video für alle Kurse erstellt, damit du deine Sitzung direkt neben mir, eins auf eins fühlen kannst.

Wir lernen alles von der Toolbar zum Ebenensystem, dem Stift-Tool und der Erstellung von Formen und die Arbeit mit Schrift und dann von den Arbeiten mit Fotos, Manipulation, Filter und Effekte

Dies ist Kurs drei von drei drei in dieser Learn Photoshop von einer Expert Designer Serie Ich habe beschlossen, meinen Kurs in die Kursen zu zerlegen, damit es sich nicht überwältigen konnte.

Gemeinsam zu lernen!

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Lindsay Marsh

Over 500,000 Design Students & Counting!

Kursleiter:in

I have had many self-made titles over the years: Brand Manager, Digital Architect, Interactive Designer, Graphic Designer, Web Developer and Social Media Expert, to name a few. My name is Lindsay Marsh and I have been creating brand experiences for my clients for over 12 years. I have worked on a wide variety of projects both digital and print. During those 12 years, I have been a full-time freelancer who made many mistakes along the way, but also realized that there is nothing in the world like being your own boss.

I have had the wonderful opportunity to be able to take classes at some of the top design schools in the world, Parsons at The New School, The Pratt Institute and NYU. I am currently transitioning to coaching and teaching.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Kursprojekt Teil 3: mit mehr als sechs Stunden Inhalt trat mir Lindsay Marsh für eine Fotoshop-Klasse, die Sie von keiner Erfahrung auf Expertenebene nehmen wird . Ich habe mehr als 12 Jahre Berufserfahrung, Vollzeiterfahrung und Adobe Photo Shop, und ich kann es kaum erwarten, seine leistungsstarke Schule zu unterrichten. Ich habe eine Klasse erstellt, die sie bewegt oder pates. Ich habe hochwertige Videobildschirm-Capture-Videos für alle meine Lektionen erstellt, so dass Sie das Gefühl haben, dass Sie direkt neben mir sitzen. Eins zu Eins. Ich habe zwei Phasen. Mein Kurs Anfänger Levels. Halten Sie Ihre Hand durch die Grundlagen der Fotoshop. Wir werden alles lernen, von der Symbolleiste bis zum Schichtsystem, dem Pin-Werkzeug, Erstellen von Formen, Arbeiten mit Typ, und dann werden wir in die Arbeit mit Foto-Manipulation, Filtern und Effekten eintauchen . Die zweite Zwischenphase meines Kurses umfasst fünf vollständige Kurse, die im Fotoshop arbeiten . Wir werden dies fühlen lernen in der ersten Phase nehmen und sie hier anwenden. Also, worauf wartest du? Die Zeit ist nun endlich in Master Photo Shop gelernt, also lasst uns gemeinsam lernen 2. Objekte schneiden: Alles klar. Heute lernen wir, wie man Bilder ausschneidet, um sie in ein neues Dokument einfügen zu können. Also lasst uns weitermachen und loslegen. Ich habe dieses einfache Foto einer Tasse heruntergeladen. Ich möchte diesen Becher ausschneiden und ihn vom Hintergrund trennen, damit ich ihn auf meinen eigenen Hintergrund stellen kann . Also werde ich weitermachen, Double, Double, klicken Sie, klicken Sie. Okay, ich habe die Schicht freigeschaltet, und was wir tun werden, ist, dass wir ihre verschiedenen Möglichkeiten haben, diesen Becher auszuschneiden. Es gibt nicht nur einen Weg, wie bei allem in Fotoshop, Haben Sie viele Möglichkeiten? Meine Art von Go to ist das Polygon-Lasso-Werkzeug. Ich klicke und halte diesen Klick, um meine Sub-Optionen zu erhalten, und ich klicke auf dieses untere magnetische Lasso-Werkzeug. Das Tolle daran ist, wenn zwischen dem Hintergrund und dem Vordergrundobjekt, das ich ausschneide, viel Kontrast besteht. Dies ist ein sehr großartiges Werkzeug zu verwenden, also werde ich voran gehen und sicherstellen, dass es hier standardmäßig ein paar dieser Optionen gibt. Es ist auf diesem, also stellen Sie sicher, dass diese erste 1 neue Auswahl standardmäßig ist. Sie müssen sich jetzt nicht zu viel darum kümmern. Also werde ich einmal klicken und es ist gut, und es ist gut, eine Art ausgewählter Objekte um ihn herum, aber das ist ein wirklich grober Schnitt. Ich zeige Ihnen nur irgendwie, wie es funktioniert. Also gehen wir weiter und gehen in die Zeit zurück, okay? Also, hier geht's. Also werde ich dieser Linie so nah wie möglich folgen, und es wird einen ziemlich guten Job machen. Ich mache nicht den besten Job, es zu verfolgen, aber da es das magnetische Lasso-Werkzeug ist, wird es einige der Arbeit für Sie tun müssen nicht genau sein. Das ist, was so toll an diesem Tool ist Art von gehen herum, und es macht wirklich einen tollen Job automatisch die gleiche Farbe auswählen. Also gibt es das. Ich werde das ein bisschen glätten, also werde ich meine Auswahl vergrößern. Nicht perfekt. Ähm, das ist auf der Außenseite nicht perfekt ausgewählt. Also, was ich tun werde, ist, dass ich mein Auswahlwerkzeug gedrückt halte, und ich werde das Polygon-Lasso-Werkzeug holen und einige manuelle Anpassungen vornehmen. Also, was ich tun werde, ist Arbeit. Es ist ein bisschen knifflig. Also, wenn Sie dieses Video ein paar Mal wiedergeben müssen, ist das völlig normal, und ich ermutige das. Also halte ich die Umschalttaste gedrückt und du wirst bemerken, dass neben meinem Auswahlwerkzeug ein Pluszeichen ist . Das bedeutet, dass alles, was ich auswähle, zu meiner Auswahl hinzugefügt wird. Wenn wir also wirklich nah heranzoomen, wird hier feststellen, dass es ein wenig von diesem Becher gibt, der nicht vom magnetischen Lasso-Werkzeug ausgewählt wurde. Also möchte ich dieses kleine bisschen auswählen und hinzufügen. Also werde ich, ähm, die Shift-Taste gedrückt halten oder eine andere Möglichkeit, das zu tun. Wenn Sie die Umschalttaste nicht gedrückt halten möchten. Und so gehen Sie hier zu dieser Option und klicken Sie auf Hinzufügen zur Auswahl und Sie müssen nicht die Umschalttaste gedrückt halten . Weißt du, es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, eine Katze zu häuten. Ähm, also werde ich es so machen. Ich habe auf diese Schaltfläche geklickt, die zu Ihrer Auswahl hinzugefügt wird, und Sie werden vermuten, dass die nächste Schaltfläche von Ihrer Auswahl subtrahiert wird. Also fügen wir hinzu, dass ich die Schicht nicht gedrückt halte. Das war nur eine kleine Abkürzung, die ich benutzt habe. Wählen Sie einfach die Schaltfläche aus. Also, jetzt füge ich diese kleine Form hinzu, und ich habe sie einfach so zu meiner Auswahl hinzugefügt. Also lasst uns noch etwas finden, das wir hinzufügen müssen. Lass uns gehen. Hier, mal sehen. Ausschneiden. Hat wirklich einen ziemlich guten Job gemacht. Ähm, nichts, was ich wirklich hinzufügen muss, aber es gibt einige Elemente, die ich subtrahieren möchte. Also, wenn ich weiterging und, ähm, ich kopierte den Gegenstand, werde ich zum Bild gehen oder tatsächlich, äh, Kopie bearbeiten, indem ich meine Auswahl kopiert, die Becherkopie kopiert. Und dann werde ich es einfügen. Es wird eine neue Ebene erstellen. Und ich werde ein neues leeres Dokument erstellen, damit ich Ihnen zeigen kann, was ich gerade ausgeschnitten habe und Ihnen zeigen kann, warum wir mit dem Ausschneiden dieser Tasse noch nicht fertig sind. Hier ist mein neues leeres Dokument. Ich ziehe die Schicht, die ich gerade gemacht habe. Da ist es. Ziehen Sie es über zu meinem weißen Dokument und Sie können irgendwie sehen Lassen Sie mich sehen. Gehen Sie weiter und flotten Sie das und ziehen Sie es in unseren Fotoshop und erweitern Sie das. Ok? Du konntest sehen, wie ich es ausgeschnitten habe, aber es ist ziemlich rau. Es ist nicht sehr glatt, und einige davon zurück auf diesem Inter-Griff ist immer noch da. Wir würden gerne weitermachen und das loswerden. Also lasst uns weitermachen und unser magnetisches Lasso-Werkzeug nochmal versuchen. Sehen Sie, ob wir hier nur einen schönen Schnitt haben können, und es macht nicht immer einen guten Job. Früh hängt vom Kontrast des Vordergrunds und dem Objekt des Ausschnitts ab. Ja, es macht keinen tollen Job. Ich frage mich, ob es hier mehrere Möglichkeiten gibt, Dinge auszuwählen. Halten Sie sich fest und ich werde es tun. Es gibt ein anderes Werkzeug in unserer Werkzeugleiste direkt darunter, das Zauberstab-Werkzeug genannt wird. Und das ist großartig. Wenn Sie dio Art einer schnellen Auswahl wollen, Ich brauche Sie, um darauf zu klicken. Es wird versuchen, eine Probe so glatt zu nehmen, aber es funktioniert nicht immer. Andere kleine Blicke, was funktioniert wirklich gut auf kontrastreiche Bereiche, Es ist mein Klick hier. Es hat dies außerhalb des Bugs sehr leicht ausgewählt, weil es eine einfarbige Farbe ist. Kein Problem. Ah, aber das ist eine Art komplizierte Farbe, also lasst uns weiter daran arbeiten, den besten Weg zu finden, das auszuschneiden. Gehen wir also voran und machen Sie unser Polygon-Lasso-Werkzeug und zoomen Sie hinein und schneiden Sie es hauptsächlich aus. Also mal sehen, was wir hier tun können, ist, dass ich zurückgehen und unser magnetisches Lasso-Werkzeug machen . Machen Sie eine Art von einem groben Schnitt hier eine Bewegung ziemlich schnell. Das ist nicht perfekt. Also gehe ich zurück, nimm unser Polygramm-Lasso-Werkzeug und sehe, dass das die Auswahl ist. Dieser kleine Kreis möchte ich von der Auswahl subtrahieren. Wenn ich zu der Auswahl hinzufügen würde, wie dieses kleine Symbol mir sagt, ich füge zur Auswahl hinzu, Siehe? Aber ich möchte von der Auswahl subtrahieren, also gehe ich hier tatsächlich zu dieser nächsten Option und alles, was ich auswähle, wird von dieser Auswahl subtrahiert. Also tatsächlich klicken und dann nach unten klicken. Ich möchte diesen Bereich subtrahieren. Das ist kompliziert. Das könnte einige Zeit dauern, um zu meistern, also werde ich etwas mehr Zeit heranzoomen. Ich werde, ähm hier ist, wo ich selbst nach 15 Jahren in diesem Programm immer noch gestolpert werde, also okay, also ist das die Auswahl. Also möchte ich wieder subtrahieren und dieses kleine bisschen subtrahieren. Und ich möchte dieses kleine bisschen subtrahieren, wenn dies nur einen glatten Schnitt hier und ich dio ich will Anzeige. Ich will Anzeige, Es gibt gehen wir zurück, um hinzuzufügen und ich werde zu meiner kleinen Auswahl hier hinzufügen, und ich nur das ist der knifflige Teil. Manchmal dauert es eine Weile, um etwas mit dieser Methode auszuschneiden. Ähm, ich möchte die Auswahl hinzufügen, vielleicht zurückgehen. Meine Anzeige Hinzufügen zu der Auswahl Hier ist Art von männlich Klicken Sie hier. Es erstellt eine Form, um sie hinzuzufügen. Und hier möchte ich subtrahieren. Da das so kompliziert ist, wenn du das nicht bekommst, mach dir keine Sorgen. Ähm, ich arbeite immer noch daran, wie man ein Büro macht. Okay, also denke ich, ich habe einen schönen, glatten Schnitt, äh , eine ausgewählte Elite zu bekommen. Und da gehen wir. Wir haben einen schönen, glatten Schnitt. Ähm, diese Bodenbedürfnisse sind wirklich rau, also werde ich ein Polygon-Lasso-Werkzeug auswählen . Ich werde nur schneiden, um einen manuellen Schnitt zu machen. Erstellen Sie meine Form der Böden, um einen Kreis zu erstellen. Um alles in dieser Auswahl zu löschen, kann immer verwendet werden, wie das Unschärfe-Tool oder das Löschwerkzeug, das es irgendwie glatter macht. Schau in glatteren Schnitt verloren die kleinen Dinge, die du tun könntest. Aber sehen Sie, jetzt könnte ich das auf jedem Farbhintergrund platzieren. Viele Male werde ich es auf einen roten Hintergrund stellen, nur um zu sehen, ob ich alles richtig ausgeschnitten habe. Und das tat ich. Okay, ähm, das ist nicht super glatt. Also lass mich einfach wieder reingehen. Dies funktioniert, um die Pin-Werkzeuge zu tun. Nun, mach glattere Ausschnitte. Also lassen Sie mich das jetzt wie ein Doppelklick hier wegnehmen oder auf einen Schlagschatten zeichnen. Es ist, als ob diese Lippen ihm einige realistische Schatten geben. Dann gehen wir los. Es ist unser Fehler von unserem Foto ausgeschnitten und wir sind fertig. 3. Einfachere Möglichkeiten, Objekte heraus schneiden zu können: Jetzt, da wir das Polygon-Lasso-Werkzeug verwenden konnten, um den Becher im vorherigen Video auszuschneiden , werden wir schnellere Wege lernen, Dinge auszuschneiden. Ähm, und oft, wenn Sie einen weißen Hintergrund sehen, genau wie dieses Hundefoto, können Sie ein wirklich schönes Werkzeug in Ihrer Symbolleiste verwenden, um es ausschneiden zu können und nur ein paar Klicks. Also werde ich Ihnen zeigen, wie man das macht. Es ist das vierte Symbol unten, und es heißt Magic one toe. Also gehen Sie vor und wählen Sie auf, was das magische ein Werkzeug tut, ist, wenn ich eine bestimmte Farbe auswähle , es wird alle nahe gelegenen Pixel mit der ähnlichen Farbe auswählen. Also in diesem Fall, mit dem festen weißen Hintergrund, wenn ich einmal klicke, wird es alle weißen Gurken-Pixel auf dem Foto auswählen. Ähm, und so werde ich einfach tun, dass wir diese Schicht freischalten. Ich werde einfach losgehen und löschen. Drücken Sie einfach die Löschtaste, und ich konnte den gesamten weißen Hintergrund beseitigen und ich bin bereits fertig. Ich habe schon mein Hundefoto ausgeschnitten. Er ist bereit, auf einen anderen Hintergrund gesetzt zu werden, wenn du dieses kleine karierte Muster siehst . Wenn Sie das noch nicht bemerkt haben, bedeutet das nur, dass es keine Pixel oder irgendetwas gibt. Es ist transparent. Wenn Sie dies also als PNG exportieren würden, könnten Sie dies auf einen beliebigen Hintergrund setzen und was auch immer der Hintergrund ist, wird dies in diesem Bereich angezeigt. Also, nur um Sie das wissen zu lassen, lasst uns voran gehen und ein anderes Foto ausprobieren. Hier ist noch ein Foto. Lasst uns weitermachen. Entsperren Sie das und ich werde das gleiche Werkzeug Zauberstab Werkzeug zu bekommen. Versuchen wir es noch einmal. Selektor-Layer. Ich klicke einmal und einfach so, Ich habe bereits alle weißen drücken Löschen ausgewählt, und da ist sie. Wenn ich also voran gehe und ihr Drag nehme, kann Ary irgendwie sehen, wie ich Sie sehen kann, dass es keinen weißen Hintergrund mehr gibt, und ich bin in der Lage, das auf jedem Hintergrund zu platzieren. Also beachte, wie schnell Waas das machen konnte. Das ist das Schnellauswahlwerkzeug, und als nächstes gehen wir über das Pin-Werkzeug 4. Das Mighty Stift-Tool: Jetzt, wo wir das Polygon letztes geeignetes Ende des magischen Eins-Werkzeugs für schnelle, schnelleAusschnitte beherrschen für schnelle, schnelle , wird es Situationen geben, in denen das magische Werkzeug nicht funktionieren wird, obwohl es einen weißen Hintergrund gibt. Nehmen Sie also dieses Beispiel dieses Foto dieser Frau, die einen weißen Hintergrund hat, aber es ist so ausgewaschen, dass weiße Pixel in ihr Gesicht bluten. Also, wenn ich den Hintergrund genau wie der Hintergrund hier drüben auswähle, fängt es tatsächlich an, die weißen Pixel auf ihrem Gesicht als auch auszuwählen. Ich kann das Schnellauswahlwerkzeug nicht wirklich verwenden und sie mit einem Polygon-Lasso-Werkzeug ausschneiden. Es wird nicht sehr glatt aussehen, wenn ich die Winkel ihres Gesichts ausschneide. Also, was machen wir? Das ist, wenn das Pin-Werkzeug nützlich ist und das ist wahrscheinlich mehr der leistungsfähigsten Werkzeuge. Und Photoshopped, immer einige der härtesten Werkzeuge, die Zehe lernen. Es könnte schwierig sein, also muss ich möglicherweise ein separates Video machen, das sich nur auf das Pin-Tool konzentriert. Aber geh weiter und geh runter zu deinem Stift-Werkzeug. Es wird irgendwie in Richtung unten in Ihrer Werkzeugleiste sein. Sie werden nur auswählen Stellen Sie sicher, dass die obere Auswahl ausgewählt ist Pin-Werkzeug Und los geht's. Also gehe ich und klicke auf, Ähm, erstelle hier eine neue Ebene. Wir haben gerade eine neue Ebene hier erstellt und auf dieser neuen Ebene klicke ich einmal oben. Ich werde im Grunde ihr Gesicht verfolgen und in diesem Bereich werde ich nur raten, wo ihr Gesicht auf der rechten Seite basieren wird. Da wir es nicht wirklich wissen, können wir es nicht auf dem Foto sehen. Gehen wir weiter und klicken Sie einmal hier oben und wenn Sie erneut klicken, wird eine acht, was als Ankerpunkt bezeichnet wird, erstellt, und wenn Sie erneut darauf klicken, wird eine Linie erstellt. Nun, das ist, was so mächtig an den Pin-Tools ist, dass Sie Bordsteine Auswahl treffen können. Also, was ich tun werde, ist, dass ich weiter gehe und so, wie dieser Punkt hier unten, und ich halte die Maus gedrückt und lasse nicht los, und ich bin in der Lage, eine Vielzahl von Winkeln auszuwählen. Also will ich etwa ein Jahr verfolgen, also werde ich diesen Winkel genau dort machen, wieder einen Klick bekommen, und ich werde in der Lage sein, diese Schnitte weiter zu machen. Lippen. Sie gehen ein paar Schritte zurück. Es könnte irgendwie pfiffig sein, dass Toe das Pin-Werkzeug erlernt, das ich um ihr Gesicht verfolgt habe. Wenn ich klicke, halte ich ein wenig und versuche, den richtigen Winkel abzudecken. Also werde ich hier oben klicken. Das ist automatisch. Irgendwie hat eine nette Linie für mich gemacht. Klicken Sie hier oben. Das hat uns getan. Nun, ich werde hier oben klicken, und ich halte die Maus gedrückt, und ich bin einfach irgendwie, dass all diese verschiedenen Blickwinkel gehen kann. Ich werde mich nur weiter an ihr Gesicht umarmen. Wir können immer wieder zurückgehen und uns später mit den Ankerpunkten verwirren, wenn wir die Art und Weise nicht mögen, wie wir sie ausschneiden . Ok. In Ordnung. Das ist also nicht das Schönste, was ich je gesehen habe. Aber nur um des Pinwerkzeugs willen müssen wir unsere Form vervollständigen. Also ist unser letzter Punkt genau hier oben. Und was wir tun müssen, ist, dass wir nehmen müssen Sobald wir auf unseren letzten Punkt oben klicken, möchte ich sicherstellen, dass ich auf meinen ersten Punkt klicke, und das wird die Form vervollständigen. Sie sehen das kleine Kreissymbol direkt neben dem Stiftwerkzeug-Symbol. Nun, das bedeutet, dass es die Form schließt, also klicke ich einmal auf und es hat offiziell die Form geschlossen. Jetzt habe ich eine Form, die ich ausschneiden kann. Also, um das auszuschneiden, werde ich rüber gehen. Was es getan hat, ist, dass es einen Weg gezeichnet hat. Dies wird als Pfad- und Auszahlungspass mit Finn-Tool bezeichnet. Es gibt also eine kleine Option hier in Ihrem Ebenenfenster namens Pfade. Wenn Sie das nicht sehen, gehen Sie einfach zum Fenster und stellen Sie sicher, übergeben Sie diese ausgewählt und Sie werden sehen, wir gehen und klicken Sie auf , dass, und es sagt Arbeitspfad und Sie werden diese kleine Gesichtsform sehen, die wir gerade erstellt. Wir werden hier runtergehen, wie unsere, ähm, zu dieser Ikone hier. Wir machen eigentlich dieses zweite Symbol. Das wird das mit der Farbe füllen. Ähm, und das wird das tatsächlich mit einer Linie füllen, damit es eine Linie bildet. Ihr Gesicht wollte auf dieses Symbol klicken, damit Sie die Linie sehen, die gerade den ganzen Weg herum erschienen ist . Daher brauchen wir diesen Arbeitspfad nicht mehr. Also werden wir es einfach löschen. So, jetzt sehen Sie, wir haben diese Linie erstellt, indem Sie diesen Prozess, und Sie müssen möglicherweise wieder dieses Video ein paar Mal sehen, um das wirklich zu meistern. Das ist ein Toughie. Gehen wir zurück zu unseren Layern und ich schalte diese Ebene um, die neue Ebene, die wir erstellt haben, als wir den Pfad zeichnen und jetzt diese Linie hat. Jetzt können wir zurück zu unserem praktischen Dandy-Zauberstab-Werkzeug, und wir können auswählen und wir sind nicht einmal auf der Gesichtsform. Das ist eine ganze andere Ebene auf dieser neuen Ebene, die wir erstellt haben. Jetzt habe ich die Auswahl jetzt perfekt und jetzt klicke ich auf mein Gesichtsbild. Und jetzt kann ich, äh, weiter gehen und den Befehl kopieren, sehen und dann einfügen. Und genau so habe ich mein Gesicht ausgeschnitten. Es ist nicht hübsch, aber ich habe es ausgeschnitten. Ich weiß es. Unter dieser Ebene mit einer Linie habe ich bereits meine Auswahl getroffen. Ich brauche diese Hintergrundebene nicht mehr, weil wir sie schon ausgeschnitten haben. Und da gehen wir Coursing. Gehen Sie zurück und glätten Sie es mit E. Ähm, Radiergummi. Mach das ein bisschen größer. Irgendwie glätten Sie das ein wenig. Es ist also keine so raue Kante. Lassen Sie mich die weiche Bürste holen, die ein bisschen größer wird. Sie ist irgendwie eine schwebende Hand. Ich hätte wahrscheinlich den Hals rausschneiden sollen, aber , weißt du, nur um des Videos willen, das etwas glatt machen und du könntest herumlaufen. Sie können sogar das Polygon-Lasso-Werkzeug verwenden, kleine Bereiche ausschneiden, die Sie vielleicht nicht erwischt haben. Du hast nicht mit Stiftwerkzeug bekommen. Also, jetzt werde ich eine neue Ebene erstellen, nur um Ihnen und Mütter zu zeigen, dass die Farbe Overlay zu einem Farb-Eimer mit der schwarzen Art von sehen, was wir gerade ausgeschnitten. Und das wird Ihnen auch helfen, wenn Sie es etwas besser manuell ausschneiden möchten nachdem Sie geschnitten haben. Mit einem Stiftwerkzeug ausschneiden. Löschen. Hoppla. Falsche Schicht. Ich wähle das Gesicht nicht aus. Da gehen wir. Ja. Ich ermutige Sie, dieses Video wieder ein paar Mal zu sehen, um wirklich Art von Master die Pin-Werkzeug. Ich werde auch ein paar andere Videos machen. Es ist unglaublich leistungsfähiges Werkzeug, um Dinge manuell ausschneiden zu können und fügen Sie eine schöne Krümmung zu Ihrem Ausschnitt. Es ist also nicht nur, wenn ich das Polygon-Lasso-Werkzeug auswählen wollte. Ich meine, es ist ein bisschen rauer von einem Ausschnitt sehen. Und als er das Stift-Werkzeug benutzt hat, können Sie auch diese schönen glatten Kanten bekommen, die Sie mit dem Polygon-Lasso-Werkzeug einfach nicht bekommen können können Sie auch diese schönen glatten Kanten bekommen, die Sie mit dem Polygon-Lasso-Werkzeug einfach nicht bekommen können. 5. Spaß mit Gradients!: In Ordnung. Also heute werden wir über Farbe sprechen und wie man ein strahlendes solches kuratiertes Gitter schafft. Wir wissen, wie Sie eine Volltonfarbe mit dem Werkzeug „Malen Eimer“ erstellen. Wir machen weiter und machen immer noch ihre Farbauswahl. Sagen wir, wir wollen Blau. Wir haben unsere Farbe Eimer Werkzeug gut und erstellen eine neue Ebene Wir klicken, sobald wir gerade ein blaues Quadrat erstellt haben Sie können natürlich die Größe dieses Quadrats ändern, was wir wollen. Also gibt es eine Art von unserem Quadrat, aber um eine neue Ebene zu schaffen und weiterzumachen und ein strahlendes Licht zu schaffen Also wie schaffen wir ein strahlendes? Wir halten über Thea, wir klicken und halten das Maleimerwerkzeug und wir haben das Strahlungswerkzeug Wir werden voran gehen und haben das ausgewählt und wie wir die Farben der großartigen Dinge bearbeiten. Wir gehen hier oben, aber gehen Sie weiter und klicken Sie darauf. Das wird uns eine breite Palette von Standard-Ausstrahlung geben. Sie können tatsächlich online gehen und Grady Antzas herunterladen, oder erstellen Sie Ihre M. Also jetzt werden wir unsere eigene Strahlung erstellen. Ähm, ich mag dieses Schwarz wirklich nicht, also wird es auf diesen unteren Abschnitt klicken und ich werde diese Farbe ändern, damit es von blauem Schwarz verblasst. Also, was ich tue, ist, dass ich die unteren Registerkarten auswählen. Mach dir keine Sorgen über die oberen Registerkarten. Die unteren Registerkarten sind, was die Farbe ändern wird. Also werde ich diese schwarze Farbe in ein schönes Grün ändern. Ich möchte von hellblauem Grün einfach so verblassen und dieses kleine Objekt in der Mitte wird die Art der Abnutzung ändern. Es verblasst. Also jetzt verblasst es gleichmäßig von blau zu grün. Wenn ich nur links verschicken würde, würde es etwas schneller von blau nach grün verblassen. Wenn ich uns nach rechts bewegen würde, würde es langsam von blau zwei grün verblassen, langsamer. Ich gehe und klicke auf OK, ich habe meine große Tante ausgewählt. Wir haben viele Möglichkeiten von hier, wie wir es machen wollen. Also lassen Sie uns einfach die gesamten Ebenen dieser neuen Ebene machen, die ich erstellt habe und wo auch immer ich werde auf die Maus klicken und ich halte die Taste gedrückt und ich werde mich bewegen. Ich kann eine Richtung für meine Grady in erstellen. Wenn ich also will, dass die Richtung des Grady diagonal ist, mache ich eine lange diagonale Linie und werde sie loslassen. Wenn ich in die andere Richtung gehen will, klicke ich hier runter und lasse sie los. Sagen wir mal, ich wollte rauf und runter sein. Du klickst hier rauf, machst eine lange Schlange und lässt sie los. Ich wollte viel schneller von blau zu grün verblassen. Ich möchte, dass dieser Übergang härter wird. Ich werde eine kürzere Linie machen. Also werde ich voran gehen und klicken, und dann halten und Dragon machen eine kurze Linie, damit Sie die Übergänge viel schneller, viel härter und abrupter sehen können . Oder wenn ich mit einer langen Schlange glatt sein wollte. Es gibt also viele verschiedene Möglichkeiten. Es muss nicht linear verblassen. Wenn Sie tatsächlich Kreise machen können und hier oben eine Vielzahl von verschiedenen Grady INTS haben , die, ähm, Grady und Richtungen, aus denen Sie wählen können. Das ist Radio, äh, strahlend. Also gehen wir weiter, Slick. Darauf gehen wir und klicken, sobald wir ziehen werden, genau wie wir es mit unserem Linear getan haben. Aber in diesem Fall wird es tatsächlich eine kreisförmige Strahlung erzeugen. Und es wird sich unterscheiden, je nachdem, wie kurz dein Linus eine sehr kurze Linie war. Es wird ein sehr kurzer Übergang von deinen Farben. Ein langer Sei ein wenig länger und das Zentrum wird sein, wo du ursprünglich klickst Also wenn ich will, dass das Zentrum hier stammt, wo ich hier unten klicke sind auf dem Display herum Dies ist, wo du musst einfach wirklich herumspielen und sich daran gewöhnen, wie das funktioniert. Das hier ist eher wie eine Diamantform. Gehen wir zurück und ich möchte 1/3 Farbe hinzufügen. Ich wollte von blau zu grün zu rot. Also, was ich tun werde, ist, dass ich das Grün auswähle, das hier links ist, und ich werde es nach unten verschieben. Also jetzt habe ich blaue Lippen Ich habe blau zu grün Ich tatsächlich auf den offenen Bereich klicken Sehen Sie, wie ich das Symbol geändert Teoh den Finger gehen und klicken Sie dort Und ich habe gerade 1/3 Farbe hinzugefügt. Ich werde doppelt klicken und ich werde weitermachen. Mach das rot. Lass es uns nicht so rot machen. Lass uns rosa machen. So gilt jetzt das gleiche, wenn wir zwei Farben hatten. Aber jetzt ist es etwas komplizierter, als wir jetzt drei Farben haben. Zutat. Und wenn wir wollen, dass das Rosa , Maurer des Gitters ist,das so verschoben wurde. Aber ich mag eine ungleichmäßige Verteilung. Du klickst auf, OK, ich klicke wieder auf meine Linear, und da haben wir eine bis drei farbige Strahlung geschaffen, und wenn du auf einige dieser Standardwerte klickst, sagen wir, dieser Regenbogen. Sie können sehen, wie Sie erstellen können. Ah, ziemlich komplizierte Grady InTS. Sie können auch eine große erstellen und wo Sie die gleiche Farbe an den Rändern und eine andere Farbe in der Mitte haben. Das ist eigentlich Linien mit Transparenz in der Mitte, genau wie das, das durchzeigt. Es gibt viele verschiedene Optionen, die Sie mit Ausstrahlung tun könnten 6. Ebenenstile: Okay, also wollte ich heute mit dir Layer-Stile übergehen. Also habe ich dieses Bild, das wir in einem vorherigen Video geöffnet hatten. Sie hatten die Schicht freigeschaltet. Ich werde nur einen schnellen Schnitt mit dem Zauberstab-Werkzeug drücken Sie Löschen. Ich habe den Hintergrund hiervon entfernt. Ich wollte Ihnen eine Art von Effekten zeigen, die Sie auf einzelne Ebenen tun können. Also habe ich das zu Beginn der Klasse ein bisschen durchgegangen, aber ich habe es nicht im Detail angefasst. Das ist also, worum es in diesem Video geht. Ich bin so, wenn Sie eine Ebene auswählen und mich tatsächlich eine Textebene machen lassen, weil ein wenig einfacher, Sie auf Text zu zeigen geht hier, gehen Sie vor. Mach das ein bisschen größer. Ich werde diesen Hund auf einen farbigen Hintergrund stellen. Nun, lassen Sie uns tun, ich weiß, dass das nicht hübsch sein wird, aber um der Instruktion willen, werde ich meine Schichten bewegen, um alles zu bekommen, wie ich mag. Okay, wir gehen weiter und klicken Sie auf Text geht hier, und ich werde diesen leeren Bereich der Ebene doppelklicken, wenn Sie darauf klicken, ändern Sie den Namen. Wenn Sie darauf klicken, markieren Sie den Text. Was ich tun möchte, ist in diesen leeren Bereich hier klicken und eine Ebene Stile Panels kommen so Layer-Stile. Wir können verschiedene Effekte zu jeder einzelnen Ebene hinzufügen und jede einzelne Intervall einzelne Ebene wird diese unterschiedliche Menge von Optionen haben. Also möchte ich einen Schlagschatten hinzufügen, um Text geht hier. Also geh ich weiter und klicke auf Schlagschatten und du wirst bemerken, dass ich vorwärts gehe und es umschalten werde . Es fügt nur einen abgesetzten Schlagschatten hinzu. Und das Tolle bei Schlagschatten ist, dass es Ihnen viele Möglichkeiten gibt, die Intensität zu ändern . Größe ist eine Möglichkeit, die Intensität zu ändern. Wenn Sie die Größe größer machen, wird es ein wenig mehr verwischen und ein wenig realistischer sein. Wir werden es keine Größe haben und die Entfernung erhöhen. Sie werden sehen, dass es keine Unschärfe hat. Aber wenn ich die Größe vergrößere, fügt einen schönen Weichzeichnungseffekt hinzu, um es realistischer zu machen, können Sie den Abstand ändern, wie weit es vom Text entfernt ist. , Wir könnten den Winkel ändern,aus dem das Licht kommt, um den Schatten und die Deckkraft zu erzeugen . Sie können es sehr scharf sein, wo Sie es sehr undurchsichtig haben können. Und in der Regel je niedriger die Deckkraft mit Schlagschatten ist, desto realistischer könnte es sein. Das ist Drop. Schatten fallen viel in, ähm, ähm, setzen sie über Bilder, damit es sich ein wenig mehr anfühlt. Drei D äußere Glühen ist eins. Ich benutze viel, wenn ich weißen Text auf einen schwarzen Hintergrund oder umgekehrt setzen lasse, und ich möchte wirklich, dass dieser Text ein wenig besser erscheint. Ich mache einen äußeren Schlag Art von Samen, gleiche Effekte, Schlagschatten. Es ist nur ein Glühen statt eines Schattens. Einige davon tue ich nicht. Ähm, einige davon benutze ich kein ganzes Muster. Ein halbes Overlay kann tatsächlich ein Muster über Ihren Text machen, das nützlich sein könnte, aber normalerweise, wenn Sie Ihr eigenes Muster hinzufügen, so dass Sie tatsächlich Ihr eigenes Muster importieren und es einige dieser Standardmuster tun könnten oder ich arbeite normalerweise nie damit. Sie können tatsächlich Muster zu Ihrem Text. Das Grading Overlay macht genau das, was es sagt. Du gehst voran. Zutat auswählen. Sie können den Winkel der Grady ändern. Es kann ändern, wie glatte Übergänge Farbüberlagerung. Sie können eine schnelle Farbüberlagerung durchführen, die nur die Farbe ändert, und Sie könnten dasselbe tun. Ich mache das Gleiche mit dem Hund. Foto in einer Sekunde Ursache Bilder oder manchmal behandelt ein wenig anders als Text. Innere Glühen wird ein schönes Glühen auf der Innenseite anstelle der Außenseite des Textes hinzufügen. Schlaganfall ist großartig. Manchmal, wenn Sie wirklich wollen, dass etwas abheben ein wenig mehr, Magst du einen weißen Strich? Und es kann die Größe erhöhen, die Sie wollen, um es draußen zu machen. Dort machen wir uns ein wenig mit den Optionen in die Blase hinein, Boss wird dem Text einen Effekt hinzufügen. Sieht standardmäßig ein wenig datiert aus. Sagen Sie vielleicht Zehe Art von Chaos um mit diesem ein wenig, so dass ich eine Mischung Optionen sein werde , die ich über in zukünftigen Videos gehen. Aber Sie können das auch hier anpassen, und das sind Ihre Ebenenstile. Lassen Sie mich die Farbe ändern, die ziemlich eine hässliche Farbe hört, machen Sie schwarz. Da gehen wir. Dadurch fühle ich mich besser. Ich gehe und wähle dieses Hundefoto aus, und genau hier könntest du dasselbe machen. Es ist nicht nur ein Textproblem. Ähm, die beiden äußeren Schlag Art von sehen, ich kann ein Foto machen, das sich in der dunklen Hintergrundmusterüberlagerung oft mit Fotos abhebt, die nicht wirklich diesen Strichschatten anwenden, den du nicht sehen wirst weil der dunkle Hintergrund. Aber das ist nur eine Art schnellere Überprüfung der Ebenenstile. Ich schlage vor, Ah, gehen Sie in einige Ihrer Ebenen in Ihren Dokumenten und doppelklicken Sie einfach auf diesen leeren Bereich auf, bringen Sie es auf und beginnen Sie mit verschiedenen Optionen zu spielen. Und wenn Sie nicht mögen, wie die Dinge im Vorschaufenster aussehen, klicken Sie einfach auf. Abbrechen und geht zurück zu Ihrem ursprünglichen Text, und Sie müssen sich keine Sorgen darüber machen. 7. Fotos schneiden und ändern: Ich mache ein kurzes Video zum Beschneiden, damit das Zuschneidewerkzeug in deiner Werkzeugleiste sein wird. Es ist der Glaube, es ist der 123 4/5 Artikel unten. Wir gehen einfach weiter und stellen sicher, dass unser Erntewerkzeug ausgewählt ist. Ich will, dass ich dieses Foto nicht geöffnet hatte. Es ist wirklich beschäftigt. Ich möchte wirklich etwas vergrößern und das auf ein bestimmtes Format zuschneiden. Ähm, also möchte ich mehr quadratische Zuschnitte haben. Also, was ich tun werde, ist, dass ich das Crop-Tool ausgewählt habe. Ich werde nur ein Quadrat zeichnen, und dann renne ich, klicke, klicke, und es wird mir eine Chance geben, es irgendwie auf die richtige Beschneidung zu ändern. Lassen Sie uns voran und zoomen Sie ein bisschen mehr auf das, damit wir das kleinere, repressen Interesse wird automatisch beschneiden. Und da es sich um ein hochauflösendes Foto handelt, beim Vergrößern wird es beim Vergrößernimmer noch seine Qualität beibehalten. So ist das Zuschneiden großartig, auf hochauflösenden Fotos zu tun. Sagen wir mal, ich möchte das in der Größe ändern. Also habe ich ein Quadrat gemacht, aber ich möchte wirklich sicherstellen, dass es ein perfektes Quadrat für mich ist, und sagen wir, instagram , das 500 mal 500 Pixel ist. Also, was ich tun werde, ist, dass ich zum Bild gehe. Ich gehe auf die Bildgröße sind. Eigentlich tut es mir leid, dass Sie diese beiden Möglichkeiten tun können, aber die Leinwandgröße ist normalerweise ein bisschen besser dafür, also werde ich Leinwandgröße machen. Sagen wir, ich mache Instagram, also wird das digitale Umfeld sein. Also werde ich auf Pixel auswählen und ich möchte 500 mal 500 Pixel tun, was Ihre Standard-Instagram-Größe ist und tatsächlich oft Luft empfehlen für eine bessere Auflösung zu neuen 1000 von 1000 heutzutage, gehen Sie voran und 1.009.000 Pixel. Pixel klicken Sie einfach. Ok? Und es wird sagen, auf dem Campus ist kleiner als die Bildgröße, die ich habe. Gehen Sie voran. Fahren Sie fort. Das ist in Ordnung. So irgendwie hier sind unsere 1000 mal 1000 exultant. Los, entsperrte meine Schicht Sekunde, Bewegen Sie sie herum. Ich werde etwas mehr in das zoomen. Also, was ich getan habe, ist jetzt, dass ich weiß, dass Sie zurück zur Bildgröße gehen, sehen, wie groß es ist. Es ist jetzt 1000 mal 1000 Pixel mit 300 Auflösung, was wirklich hoch für Digital ist. Und ich ging weiter und dann ist das irgendwie das Originalfoto, mit dem wir angefangen haben, und du könntest das wirklich gut machen. Also sagen wir, ich werde voran gehen und klicken Sie auf eines dieser anderen Fotos, die ich habe. Lassen Sie uns ihre machen, gehen Sie weiter und bringen Sie sie rein. Außerdem möchte ich mich wirklich nur auf das Gesicht konzentrieren. Ich gehe und wähle das Beschneidwerkzeug aus. Ähm und ich müssen weitermachen, und ich kann es zeichnen. Oder ich kann weitermachen und dieses Seufzer Bedienfeld benutzen und es auch so tun. So oder so funktioniert. Ich möchte mich wirklich nur auf ihr Gesicht konzentrieren. Wir werden es einfach fallen lassen, drücken die Eingabetaste und es wird offiziell fallen gelassen. Schalte meine Ebene frei. Und so möchte ich das Gleiche tun. Ich möchte zur Leinwandgröße gehen. Ich will das machen. Lasst uns das machen, die 1000 mal 1000 wieder machen. Klicken Sie auf. Okay, es wird schneiden. Pop up mit dieser Warnung. Das ist in Ordnung. Fahren Sie fort. Also, jetzt ist das ein wenig zu beschnitten. Aber das ist okay. Was wir tun werden, ist eine Selektorebene, und es wird einige Transformationskontrollen haben. Wenn Sie das nicht sehen, stellen Sie sicher, dass diese Option ausgewählt ist. Die Show zeigte Transformations-Steuerelemente. Ich werde Shift gedrückt halten, damit das richtig skaliert wird und die Shift-Taste gedrückt halten. Und ich muss, äh, weitermachen und diese kleine Art von Größe zu machen, wo ich es mag. Moderator wird in 100% zoomen und da gehen wir. Wir haben eine 500 mal 500 Pixel. Es ist beschnitten, alles ist gut. So können Sie es ein paar Möglichkeiten zuschneiden, indem Sie die Bildgröße ändern oder das Beschneidwerkzeug verwenden, wenn Sie es irgendwie augapfeln möchten. Wenn Sie eine genaue Größe und ein gutes Bild eines Campus Augen wollen, wird es irgendwie beschneiden Sie auf diese Weise. Mehrere verschiedene Optionen für Sie. Also, wenn Sie Bildgröße, so kann die Größe wird die Größe der Leinwand ändern, aber es wird nicht schneiden das Foto. Wenn Sie die Bildgröße machen, wird es tatsächlich die Größe des Bildes ändern. Ähm, also sagen wir, ich ändere nur 202.000 durch 1000. Ich klicke auf OK, es wird es tatsächlich auf diese Größe dehnen. Gehen wir zurück zur Bildgröße. Ich gehe und klicke auf dieses Link-Symbol. Es wird es verknüpfen. Also, was auch immer ich die Breite ändere, wird die Höhe in die perfekte Dimension ändern, um sie anzupassen, damit sie sich nicht dehnt. Ich werde sagen, dass ich das auf 500 reduzieren möchte. Es wird automatisch den Verstand ändern, um die Höhe zu entsprechen, und ich klicke. OK, und jetzt ist dies ein 500 mal 500 Pixel statt einer 1000 mal 1000 und da gehen wir.