Perfekte Inszenierung von Instagram Flat Lays, um deine Kunst zu präsentieren | Peggy Dean | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Perfekte Inszenierung von Instagram Flat Lays, um deine Kunst zu präsentieren

teacher avatar Peggy Dean, Top Teacher | The Pigeon Letters

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung Teaser

      1:32

    • 2.

      Meist, Wichtiges Wichtig. Of. Alle.

      3:48

    • 3.

      Flacher Lay Nummer 1: Minimalistisch

      0:48

    • 4.

      Flacher Lay #2: Kreation

      1:10

    • 5.

      Flacher Lay Nummer 3: Natur

      1:35

    • 6.

      Wie du die Aufmerksamkeit großer Marken erregen kannst

      3:31

    • 7.

      Verbessere deine Fotos

      1:45

    • 8.

      Fotobearbeitungs-Apps

      2:21

    • 9.

      Zeit fürs Projekt!

      0:46

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

9.188

Teilnehmer:innen

80

Projekte

Über diesen Kurs

die perfekte Instagram Flat Lays zur Präsentation deiner Kunst

Dieser Kurs ist bereit, das perfekte flache Laying zu präsentieren, um deine Kunst in sozialen Medien zu präsentieren. In diesem Kurs wird sicher, dass Augen und Interesse eines viel breiteren Publikum einfangen soll. Du lernst die Grundlagen und Optionen für deine flachen lay und Bonusinformationen zur Wahl von großer Namen und die Chance auf Belichtung

Mein favorite Tageslicht:

TaoTronic LED Desk
(Wärme und
Helligkeit
Regelmäßige Tageslicht Lampen

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Peggy Dean

Top Teacher | The Pigeon Letters

Top Teacher

Snag your free 50-page workbook right here!

Hey hey! I'm Peggy.

I'm native to the Pacific Northwest and I love all things creative. From a young age I was dipping everything I could into the arts. I've dabbled in quite an abundance of varieties, such as ballet, fire dancing, crafting, graphic design, traditional calligraphy, hand lettering, painting with acrylics and watercolors, illustrating, creative writing, jazz, you name it. If it's something involving being artistic, I've probably cycled through it a time or two (or 700). I'm thrilled to be sharing them with you!

Visit my Instagram for daily inspiration: @thepigeonletters, and head over to my blog for more goodies curated just for youuuu.


I'm the author of the best selling... Vollständiges Profil ansehen

Level: All Levels

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung Teaser: He, Leute. Ich bin Peggy Dean, Gründer der Taubenbriefe und Autor des Ultimate Brush Lettering Guide und Botanical Land Trocknen. Ich habe meinen Start auf Instagram. Mit der heutigen Technologie sind die Möglichkeiten grenzenlos, da die Reichweite grenzenlos ist. Instagram hat mir wirklich ein Fenster gegeben, um jeden Tag Hunderttausende von Menschen zugänglich zu machen, buchstäblich. Ab heute habe ich etwa 130.000 Follower auf Instagram, und diese Zahl wächst jeden Tag. Diese Klasse wird Ihnen mit dem Schlüsselelement helfen, Ihr Instagram zu wachsen. Ich werde nicht lügen, es gibt eine Menge Faktoren, um Ihr Publikum zu vergrößern. Aber eine einfache Möglichkeit, eine treue Verfolgung zu gewährleisten, ist durch die Bilder, die Sie posten. Diese Klasse konzentriert sich also speziell auf flache Laienfotografie. Was ist eine flache Lage? Du fragst dich vielleicht selbst. Haben Sie jemals diese auffälligen Bilder von oben gesehen , die eine Sammlung von Objekten beherbergt, die ordentlich und ordentlich sind? Wie wäre es mit minimalistischer, aber stabiler Herstellung? Hast du darüber nachgedacht, diesen Look zu versuchen, aber nicht wirklich zu wissen, wo du anfangen sollst? Ich werde Ihnen die Enden und Outs zeigen, wie die perfekte Flat Lay für Ihre Fotos einrichten, einschließlich Objekte, die Sie hinzufügen können, um Ihre Kunst zum Leben zu erwecken. Also lasst uns anfangen. Sollen wir? 2. Meist, Wichtiges Wichtig. Of. Alle.: Hallo nochmal, willkommen in der Klasse. Diese Klasse wird Sie bereit sein, die perfekte flache Laie zu inszenieren , um Ihre Kunst in sozialen Medien zu präsentieren. Es wird sicher sein, die Augen und Interessen eines viel breiteren Publikums einzufangen , bereit zu beginnen. Erste Dinge zuerst, Beleuchtung. Dies ist Ihre Nummer eins Ressource, um schöne gestochen scharfe Bilder zu haben. Sie wollen nicht, dass es seltsame Schatten, pixelige Bilder oder diese dunklen, warmen, gelben Tönen bekämpft . Sie haben weniger als zwei Sekunden, um die Aufmerksamkeit von jemandem auf einem Foto festzuhalten. Sie wollen sicherstellen, dass es auffällt und es ist schön und klar. Wir gehen über den ersten Teil der Beleuchtungsanforderungen in diesem Segment und später in der Klasse, wir behandeln, wie Sie Ihre Fotos weiter verbessern können, indem Sie ihre Belichtung, ihre Helligkeit, ihren Kontrast und ihre Farbbalance anpassen . Mehr dazu später. Für den Moment, hier ist, was Sie brauchen werden. Ihr bestes Licht ist natürliches gefiltertes Licht. Mit gefiltert meine ich nicht, dass Sie direktes Sonnenlicht wollen weil es auf Ihr Bild weht und Schatten wirft. Haben Sie schon einmal gehört, dass bewölkte Tage die besten Tage für Porträtfotografie sind? Nun, bewölkte Tage sind die besten Tage für jede Fotografie. Wenn Sie sich direkt unter einem Fenster einrichten können, ist das Ihre beste Wette. Das nächste Beste liegt in LED-Leuchten, Tageslicht-Glühbirnen. Diese Glühbirnen sind hell, weiß. Wenn Sie sie die ganze Zeit benutzen, fühlt es sich an, als wären Sie in einer Arztpraxis und Sie bemerken wie nicht steril alles in Ihrem Haus ist. Aber sie sind ein erworbener Geschmack. Ich benutze sie seit einiger Zeit, hauptsächlich in meinem Arbeitsbereich und bevorzuge sie fast, weil ich immer erstelle. Sie helfen viel bei der Bestimmung von Farbtönen. Lass uns über Schatten reden. Es ist wichtig, auf alle Ecken Ihres Bildrahmens zu achten. Manchmal denkt man, dass man ein gut beleuchtetes Foto hat, aber dann findet man heraus, dass es einen hässlichen Sturz in der rechten unteren Ecke hat, selbst bei den besten Lichtverhältnissen, das ist einfach manchmal unvermeidlich. Hier sind einige Tricks, um das zu beheben. Nummer eins, benutze Plakattafel, weißt du, die Kleinigkeiten, die wir in der Schule benutzt haben und den ersten Platz statt den Hauptpreis auf der Wissenschaftsmesse bekommen haben. Mir geht es nicht besser. Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie mir nur den ersten Platz gegeben haben, weil ich meine Katze als Teil der Ausstellung in seine kleine Kiste gebracht habe . Sicher. Wir gehen mit dem. Die Plakatwand ermöglicht es Ihnen, eine Klappe hochzuheben, das eingehende Licht zu nehmen und es von der Seite abzuprallen, wodurch das Licht auf die Oberfläche reflektiert wird. Keine Schatten mehr. Trick Nummer zwei, fügen Sie ein dünnes Objekt unterhalb der Ecke ein, das nicht kooperiert. Dies könnte alles sein, ein Marker, ein Stein, Ihre Schlüssel, die das Papier leicht hochheben, wird es dem Licht, das es trifft, mehr aufgetaucht erscheinen lassen. Trick Nummer drei, fügen Sie einige künstliche Beleuchtung von einem Tag Glühbirne. Wenn Sie unter einem Fenster sind und es einen seltsamen dunklen Schatten gibt, schnappen Sie sich eine Lampe und bringen Sie sie super nah an den Bilderrahmen, in dem sich der Schatten befindet. Dies wird die Beleuchtung auf dem Papier ausgleichen. Trick Nummer vier, was wirklich das erste sein sollte, was Sie versuchen. Aber es ist, das Papier selbst anzupassen, es zu drehen, es näher an die Lichtquelle zu bringen, mit verschiedenen Winkeln zu experimentieren. Dies wird Ihnen helfen, die beste Lichtquelle zu entdecken, die in Ihrem Zuhause verfügbar ist. Vielleicht gibt es ein anderes Fenster in deinem Haus, das besseres Licht bekommt. Vielleicht gibt es eine, die weniger Licht bekommt, aber sie ist gleichmäßiger verteilt. Spielen Sie herum, Sie werden es finden, ich glaube an Sie. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie Ihre Lichtquelle herausgefunden und genagelt haben, bereit zu gehen. Fangen wir an, über verschiedene flache Stile zu sprechen. 3. Flacher Lay Nummer 1: Minimalistisch: Sie haben diese Fotos überall für alle Produkte gesehen. Die erste Art der Kunst, über die wir reden werden, ist ziemlich unterschätzt. Die Sache ist, Sie brauchen nicht viel Summen in Ihrem Bild, um es großartig zu machen. Es kann unglaublich einfach sein. Ein Kunstwerk auf einer weißen Oberfläche kann „Blick auf mich“ schreien und ein einzelnes Objekt, das hinzugefügt wird, kann beginnen, Stimmungen zu rufen. Oh, wie frisch? Eins mit der Natur. Unterwegs. Wahnsinnig. Magisch. Sieh mal, was ich meine, ein Objekt Jungs. Ändern Sie die Farbe des Hintergrunds, indem Sie ein 12 mal 12 einfarbiges Papier darunter werfen. Farbe ruft auch Stimmung auf. Willst du wild gehen, während du einfach bleibst, benutze Gras oder Holz als Hintergrund. Beachten Sie, wie Sie Positionen ändern, hat das gesamte Bild eine ganz neue Stimmung. Welche Stimmung möchten Sie, dass Ihre Zuschauer fühlen, wenn sie sich Ihr Bild ansehen? 4. Flacher Lay #2: Kreation: Was sollten Sie zu Ihrem Foto hinzufügen, um es etwas mehr Oomph zu geben? Hören Sie, ist das überhaupt eine Frage. Was sitzt in deiner Nähe? Wie können Sie das in Ihr Foto integrieren? Glaubst du nicht, dass du das kannst? Vertrau mir, das kannst du. Sie nennen es, es kann in Ihr Foto eingefügt werden. Es geht nur darum, wie man es komponiert. Fotografien sollen eine Geschichte erzählen. Wir beginnen mit Vorräten, die wir tatsächlich bei der Kreation unseres Kunstwerks verwenden. Dies zeigt ein fertiges Produkt, das den Prozess einschließt oder enthält, was als nächstes kommt. Sie können Umschläge für einen Knall von Farbe hinzufügen und die Idee ist, dass das Kunstwerk, das Sie erstellt haben , dann in diese Umschläge gehen und an einen glücklichen Empfänger geliefert werden. Das Hinzufügen eines Bandes oder eines Stückes Bindfäden fügt Bewegung hinzu , während auch davon ausgegangen wird, dass es schön verpackt wird. Ein Streifen waschbarer Klebeband fügt eine Farbe oder ein Muster hinzu. Einige der offensichtlichsten Add-Ins sind die Werkzeuge, die Sie verwenden, um Ihre Kunst zu erstellen. Sie können Stifte ordentlich oder zufällig legen, eine oder zwei Kappen abnehmen. Pen Spitzen sind Eye Candy. Gleiches mit Farben und Pinseln. Zeigen Sie das künstlerische Chaos, das bei der Erstellung des Stückes selbst erlebt wurde , indem Sie eine chaotische Palette einschließen. es etwas, das dein Stück inspiriert hat? Zeigen Sie das in Ihrem Bild. 5. Flacher Lay Nummer 3: Natur: Gehen wir buchstäblich zu den Wurzeln zurück. Was können Sie draußen finden? Ich bin voreingenommen, weil ich im pazifischen Nordwesten lebe und ich liebe es, von der Natur umgeben zu sein, aber die Natur kann wirklich großartig sein, wenn nicht die beste Requisite, um in Ihre Kunst hinzuzufügen. Hier sind ein paar Ideen. Geh nach draußen. Es ist fast unmöglich, kein Blatt zu finden , wenn man nicht mitten in der trockensten Wüste lebt. Aber selbst dann hast du immer noch Pflanzen, also schnapp dir einen Zweig. Versuchen Sie ein paar verschiedene Möglichkeiten, um das Blatt oder Zweig in Ihrem Bild zu platzieren. Dies kann auf dem Papier oder daneben darüber liegen. Komposition sollte wirklich ein Teil des Erstellungsprozesses sein, weil Sie experimentieren mit dem, was Ihnen am besten gefällt. Sie können das Gleiche mit einer einfachen Blume machen. Wieder unterschätzt. Sie können die Feiertage feiern, indem Sie einfach einen Tannenzapfen oder ein Stück eines immergrünen Zweigs hinzufügen . Legen Sie Ihr Stück auf einen Holzschnitt. Dies geht mit dem Minimalismus, über den wir gesprochen haben , während wir eine gewisse Dimension in Farbe und Tiefe hinzufügen. Wenn ich ernsthaft mit einigen Blumen, trimmen Sie den Blumenstrauß auf etwa zwei Zoll Stiele und ordnen Sie sie um Ihr Kunstwerk, indem Sie sie unter den Rändern stecken. Sie haben jetzt eine Farbexplosion. Sie können diese zu einem Thema machen. Sie können romantisch machen, indem Sie Rosen hinzufügen und Babys atmen mit etwas Grün. Sie können Wildblumen tun, Sie können nichts als Blätter verwenden, o spielen damit. Pflanzen können hinzugefügt werden, indem sie über die Oberseite drapieren oder von oben auf der Oberseite fokussiert werden. Dies ist ideal für Sukkulenten, diejenigen flachen, die all diese Persönlichkeit haben, wenn Sie von oben schauen, werden kreativ mit der Natur. Es ist dafür gemacht. 6. Wie du die Aufmerksamkeit großer Marken erregen kannst: Zwei Worte, Produktplatzierung. Dies ist super einfach zu tun. Sie können neben Ihnen schauen und wahrscheinlich sehen, dass dort etwas liegt, das Sie abholen, zu Ihrem Foto hinzufügen, eine Marke markieren und dann sind Sie gut zu gehen. Ich meine, du nennst es, es kann irgendwie eingebaut werden, ob es Sinn macht oder nicht. Du siehst diese Uhren je. Es gibt so viele Uhren überall in den sozialen Medien. Einige von ihnen sind Influencer und einige von ihnen sind einfach nur, um eine Uhr zu werfen und haben es ein Mode-Statement, das in einem Kunststück enthalten ist. Ich meine, warum nicht? Wen kümmert es? Es ist eine Uhr, es ist cool. Das ist also nur ein Beispiel. Ich selbst habe teilgenommen und einige bezahlte Kampagnen und habe auch einige unerwünschte Produkte gepostet. Je mehr Sie Dinge wie diese tun, werden Sie mehr erkannt werden, weil die Chancen setzen sie da draußen, machen Sie Ihr Bild, dass viel wahrscheinlicher bemerkt werden. Sie können dies einfach mit den Kunstmaterialien, die Sie jetzt verwenden, tun, einfach sicher, dass Sie sie in den Fotos, in denen Sie sie einfügen, markieren. Von Pinselstiften über Aquarell bis hin zu Papier, das Sie verwenden, Malpinsel, die Sie verwenden, kann jedes dieser Dinge mit Tags versehen werden. Dies sind die drei Elemente, die Sie sicherstellen möchten, dass Sie einschließen, wenn Sie versuchen, eine effektive Produktplatzierung durchzuführen. Die Nummer 1 ist der Hashtag, also hashtag der Marke. Aber der größte Tipp, den ich für Sie habe, ist, zu den Marken Instagram zu gehen und oft in ihrer Bio, gibt es einen Hashtag, der spezifisch für die Marke ist und das ist etwas, das sie suchen, was Sie mehr entdecken für die Marke und wenn sie Ihr Foto lieben, sind die Chancen, dass sie es teilen könnten, was erstaunlich wäre, denn dann haben Sie dieses ganze neue Publikum, das Sie nie gedacht haben, dass Sie erreichen würden, und dann ist es BAM in einem Foto. Das ist das Erste, was. Zweitens stellen sicher, dass Sie sie auch in der Beschriftung markieren. Wenn Sie über das sprechen, was Sie verwenden, können Sie sogar ein paar Zeilen überspringen. Sagst du den Autotext, den du sagst und dann gerade erwähnt hast. Ich mache oft ein kleines Symbol für Farben und dann sage ich, an wen auch immer es ist und dann sagen, welche Art es ist. Das ist ein Weg für die Produktplatzierung. Das Wichtigste, was ich denke, ist es, die Marke auf dem tatsächlichen Foto selbst zu markieren. Der Grund dafür. Diese größeren Instagramer, die viele Follower haben , sehen ihre Benachrichtigungen normalerweise nicht. Instagram zeigt dir nur die letzten 100 Benachrichtigungen an. Dies bedeutet, dass, wenn Sie nicht in wahrscheinlich den letzten fünf Minuten enthalten waren, wenn nicht weniger, es wird ihnen nicht angezeigt, es sei denn, sie suchen speziell diesen Hashtag. Aber wenn Sie sie auf dem Foto selbst markieren, haben sie ein separates Symbol, mit dem Sie in Ihrer eigenen Erfahrung vertraut sind , das zeigt, dass sie Bilder getaggt haben , und sie könnten diejenigen bekommen, die den ganzen Tag hineinkommen, damit sie diese vermissen könnten, aber man weiß nie. Das sind die drei Dinge, die nicht schaden, um es zu versuchen. Die Arten von Produkten, die Sie dort hineinwerfen können, sind buchstäblich alles. Sie können Schmuck machen, Sie können Kleidung und Zeitschriften tun. Die Leute wollen Ihre Kreativität sehen, damit sie dann auf ihren Social-Media-Plattformen wieder teilen können . Vor allem, wenn Sie Kunstwerke machen, weil die Menschen dieses schöne Kunstwerk mit ihrem Produkt integrieren wollen . Dann, wenn die Leute sehen, dass, wie diese Produkte, sie vielleicht nicht denken, dass sie nach Kunst suchen, sie folgen dieser Marke, aber dann sehen sie Ihre Kunst daher Verbindungen, all die Dinge, Produktplatzierung. 7. Verbessere deine Fotos: Verbessern Ihrer Fotos muss nicht bedeuten, Filter nach Filter zu verwenden. Das Ziel ist es, Helligkeit und Kontrast dort hinzuzufügen, wo es angebracht ist , seine Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, hervorzuheben. Ich führe dich durch meinen Prozess, den ich jedes Mal durchmache. Kurze Notiz, ich benutze ein iPhone. Wenn Sie ein Android verwenden, haben Sie immer noch Zugriff auf diese Steuerelemente Sie können sich vielleicht irgendwo anders befinden. Sie sind wahrscheinlich vertraut mit ihnen, aber spielen Sie einfach mit Einstellungen herum. Hier finden Sie die Erweiterungs- oder Bearbeitungsbereiche. Nachdem ich ein paar Fotos mit meinem Handy gemacht habe, werde ich meinen Favoriten finden. Wenn ich das Foto nicht in einem quadratischen Rahmen gemacht habe, schneide ich das Foto zuerst zu einem Quadrat. Dann gehe ich zu Exposure. Ich verwende Belichtung anstelle von Helligkeit, da die Belichtung so wirkt, als würde die Kamera mehr Licht hereinlassen als es tatsächlich war, während die Helligkeit fast so aussieht , als würden Sie Nebel hinzufügen, um aufzuhellen, und es verblasst Es ist ziemlich ein bisschen. Möglicherweise bemerken Sie nach zunehmender Belichtung, dass das satte Schwarz Ihrer Kunst seine Tiefe verloren hat. Keine Sorge. Der nächste Schritt besteht darin, zum schwarzen Punkt zu gehen und das zu erhöhen. Es bringt diese reiche Dunkelheit zurück. Das letzte Zeug, das ich tue, ist, die Farbtemperatur zu ändern. Ich habe bemerkt, dass in den meisten Fällen viele Fotos diesen gelben Farbton haben selbst wenn sie unter weißem Licht aufgenommen werden. Ich mag, dass meine Fotos gestochen scharf und klar sind, und das Anpassen des Weißabgleichs macht den Trick. Die Temperaturskala geht von kühl auf der einen Seite und warm auf der anderen Seite. Ich gehe einfach in Farbe und dann Cast. Je nachdem, was Sie verwenden, kann dies unter Temperatur liegen. Dann ziehe ich den Schieberegler nach links , der diesen gelben Farbton loswird. Sie werden feststellen, dass, wenn Sie zu weit gehen, es beginnt grün oder blau zu werden. Das bedeutet zu viel. Der süßeste Fleck liegt mitten in den kühlen Tönen und warmen Tönen. Das ist alles. Ihr Foto ist jetzt bereit zum Posten. 8. Fotobearbeitungs-Apps: Sie können anfangen, mit einigen lustigen Apps zu spielen. Mein Favorit geht auf die App ist Color Story. Es hat eine Fülle von voreingestellten Filtern entlang der Filterpakete, die Sie kaufen können. Ich bin schuldig des späten Nachteinkaufs von der Couch oder von meinem Bett, und vielleicht habe ich alle Packs gekauft, wenn sie im Verkauf sind. Natürlich gibt es seitdem viele neue Packs, die veröffentlicht wurden und ich habe sie nicht erforscht, weil ich versuche, gut zu sein. Ich werde sagen, wenn Sie Geld für eine Foto-App ausgeben, können Sie sich gut fühlen zu wissen, dass Sie es auf diesem eine tun. Wir werden auf alles eingehen, aber ich werde ein paar Aspekte aufzeigen, die ich liebe. Zuallererst können Sie jeden Filter in Ihren Favoriten speichern , um schnell auf Ihr Foto zu applizieren. Das spart viel Zeit. Meine Favoriten bestehen aus Punch, Crisp, April und Ice Ice. Diese finden Sie unter all diesen Kategorien. Die Kategorien haben Sie Essentials, Gute Vibes, Rouge, Jahreszeiten, aber zum Beispiel, wenn Sie auf „Jahreszeiten“ klicken und Sie sehen, dass es Januar, Februar, März, und wie Sie auf diese klicken, wird es das Aussehen ändern voreingestellt, wie Sie es wahrscheinlich gewohnt sind, aber es gibt so viele Optionen. Sie können zurückgehen und die verschiedenen Kategorien erkunden. Fresh hat diese schönen, knackigen Weißtönen, Dinge wie diese. Eine weitere großartige App ist VSCO. Wenn Sie diese dunkleren, stimmungsvollen Töne mögen, finden Sie diese App, um Ihre besten Freunde zu sein. Wenn Sie diese App verwenden, gehen Sie zu den Filtern HB1 und HB2. Diese sind auch editierbar. Schließlich, wenn Sie ein wirklich einfaches Wasserzeichen nur mit Text hinzufügen möchten, gibt es eine Menge von Apps, mit denen Sie Schriftart als Overlay zu Ihrem Bild hinzufügen können. Ich benutze eine App namens Intazz aus zwei Gründen. Der erste Grund ist, dass ich die Standardschriftart wirklich mag und ich muss sie nie anpassen und Verknüpfungen, um Zeit zu sparen, ist mein Jam. Die zweite, viele dieser Apps werden Grenzen haben, wie kleiner Sie die Schriftart machen können, aber diese App nicht. Es ermöglicht es, sehr, sehr klein zu werden, so dass es nicht wie eine große Augenwunde direkt über Ihr Bild aussieht. Sie können sie auch bewegen, so dass es super hilfreich ist. Das war's, schnell und einfach zum größten Teil. Offensichtlich möchten Sie mit den Ebenen der Bearbeitung für jedes Foto, das Sie aufnehmen, herumspielen , denn kein Foto ist das gleiche, aber hoffentlich hilft dies, eine Tür zu einigen neuen Optionen für Sie zu öffnen. 9. Zeit fürs Projekt!: Also, das war's, Leute. Ich hoffe, Sie haben die Klasse genossen. Ich war wirklich aufgeregt, all das mit euch teilen zu können. Wie auch immer, du verstehst es, ich bin aufgeregt. Ich bin immer so aufgeregt. Für dieses Projekt, in dieser Klasse, Ich möchte, dass Sie eine oder fünf oder 10 verschiedene Techniken oder Ideen verwenden eine oder fünf oder 10 verschiedene Techniken oder , die Sie entdeckt haben, dass Funken mit Kreativität. Ich möchte diese Bilder sehen, die Sie mit Ihrem erstellen [unhörbar]. Also bitte teilen Sie sie mit. Wenn Sie Ihr Projekt teilen, lassen Sie es mich wissen, wenn Sie Feedback wünschen, und ich würde es gerne geben. So werden Sie kreativ. Wirklich aufgeregt, dich zu sehen. Tut mir leid, dass ich immer wieder aufgeregt bin. Lasst uns gehen.