Painting with Freedom Acrylic Abstract paintings and Vibrant Colors | George-Daniel Tudorache | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Painting with Freedom Acrylic Abstract paintings and Vibrant Colors

teacher avatar George-Daniel Tudorache, Together we will create amazing things.

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Willkommen

      1:23

    • 2.

      MATERIALIEN

      1:00

    • 3.

      Before you start

      0:22

    • 4.

      Simple and fun color tricks

      1:00

    • 5.

      Make your own color wheels

      6:19

    • 6.

      Fun composition secrets

      5:07

    • 7.

      Bestellung

      1:36

    • 8.

      Synergy within colors

      7:44

    • 9.

      Let's Go, base colors

      7:47

    • 10.

      Big medium small

      3:32

    • 11.

      Expanding into yellow

      2:30

    • 12.

      Play between the colors

      3:51

    • 13.

      Pastel before vibrant

      6:30

    • 14.

      Darker complementary

      3:35

    • 15.

      Letting go of Perfection and having FUN

      3:02

    • 16.

      Dunkle Farben

      7:35

    • 17.

      The Special something

      4:21

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

811

Teilnehmer:innen

7

Projekte

Über diesen Kurs

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

George-Daniel Tudorache

Together we will create amazing things.

Kursleiter:in

Hello, I'm George 

Together we will create amazing things.

Would you like to paint with more freedom or feeling?

You will be finding ways to develop your own way of applying paint and to compose the visual space.

You'll learn painting techniques used by professional artist to create elaborate works of art.

Vollständiges Profil ansehen

Level: Intermediate

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Willkommen: Hi. Mein Name ist George und ich bin seit über 10 Jahren Künstler. Ich habe Architektur an einem Gymnasium studiert und bin dann auf eine sechs Jahre Kunstschule für Bildhauerei und Malerei übergegangen . Ich war Teil vieler Ausstellungen, sowohl Gruppen- als auch Einzelausstellungen. In dieser Zeit habe ich die Leidenschaft entwickelt, sowohl online als auch persönlich zu unterrichten. Zusammenarbeit mit Erwachsenen und Kindern habe ich eine ganz spezielle Unterrichtsmethode entwickelt , die sich mehr auf das Projekt und die Erfahrung und Freude konzentriert und die Erfahrung und , die der Schüler beim Malen empfindet und gehen Sie allmählich in eine schöne, gut platzierte Anleitung ein, um dieses wunderbare Gemälde zu schaffen. In diesem Kurs lernen Sie alles, was Sie über Farb - und Farbharmonie wissen müssen . Das mag kompliziert klingen, aber mit einigen gut platzierten Übungen und Tricks lernen Sie, wie Sie mit Farben mit Freiheit spielen können. Dieser Kurs hat einige große Ziele, soll Ihnen mehr über Malerei und Farbe beibringen als vier Jahre Kunstschule, in nur einer Stunde und einigen Minuten, ohne sich wie ein langweiliger Informationskurs zu fühlen. Alles wird Spaß machen, frei fließen und mit viel Gelächter. Wenn das für dich aufregend klingt, lass uns anfangen, mit Farben zu spielen. 2. MATERIALIEN: Für den Kurs benötigen Sie ein paar Materialien. Sie können Canvas jeder Größe verwenden. Dies ist eine quadratische Leinwand. Es ist 35 mal 35 Zentimeter. Auch eine Mischplatte, ein Palettenmesser zum Mischen dieser Farben auf den Teller und eine mittlere Rundbürste. Es ist ein sehr einfacher und schöner Pinsel um wunderbare Formen zu machen, und ein großer flacher Pinsel. Dies ist vom Baumarkt , um Wohnungen große Formen zu machen. Sie benötigen auch etwas Amsterdamer Acrylfarbe. Das ist weiß, das ist gelb, etwas Blau und einige Rottöne und natürlich etwas Neonpink. Sie verwenden die Primärfarben, um mehr über das Mischen schöner und wunderbarer Farben zu erfahren . Das ist alles was du für diesen Kurs brauchst. Lasst uns ins Projekt gehen. 3. Bevor du beginnst: Bevor Sie beginnen, gibt es einige wichtige Konzepte und Ideen, die für diesen Kurs benötigt werden. Sie müssen die Übungen nicht machen, die Informationen reichen aus, um Sie durch den Prozess zu bringen. Wenn Sie jedoch mit der Übung herumspielen möchten, werden Sie ein tieferes Verständnis bekommen. Jetzt lass uns mit ein paar Kompositionen spielen. 4. Einfache und lustige Farbtricks: Nach einer einfachen und unterhaltsamen Farbübung wissen Sie mehr über Farbe als 90 Prozent der Menschen. Jetzt lasst uns ein bisschen mit Farben spielen. Sprechen wir zuerst über analogen Farbkontrast. Wir haben hier ein weißes, gelbes, und dann können wir eine Orange setzen. Wir können eine dunklere und weniger gesättigte Orange setzen. Wir können auch ein hellbraun und dunkelbraun hinzufügen , um eine schöne Auswahl an analogen Farben zu erhalten. Natürlich geht dies auf die warme Seite von Gelb hin. Sie können auch auf die kühle Seite von Gelb gehen, indem Sie in Richtung Grün gehen. Das werden wir in dem Gemälde machen. Jetzt wissen Sie, dass Sie, wenn es um analoge Farben geht, einige wärmere Töne oder kühlere Töne erreichen können , je nachdem, welche Farbe Sie wählen. 5. Deine eigenen Farbräder erstellen: In dieser Übung erfahren Sie alles über Formen und wie Sie sie in der richtigen Reihenfolge positionieren können. Lasst uns etwas Spaß mit Formen haben. Diesmal können Sie mit einigen grünen analogen Farben beginnen, die großen Formen zuerst zu positionieren. Wenn Sie die großen Formen zuerst setzen, können Sie mehr Freiheit haben , andere schöne Formen niederzulegen. Dies nennt man groß, mittel, klein. Aber wenn es um die Bestellung geht, muss man es nicht immer so ausdrücken; groß, mittel, klein. Du kannst es groß, klein, mittel haben. Sie können die Formen variieren, um interessantere Kompositionen zu erstellen. Lassen Sie uns eine weitere große Form hinzufügen, diesmal ein bisschen grüner, heller im Ton, und fügen Sie den Rändern der großen, die Sie zuerst gesetzt haben , einige kleine Formen hinzu. Man kann schon anfangen zu sehen, wie einfach alles wird. weiter gehen und ein wenig einführen, da wir uns so sehr im kalten Bereich der Farben bewegt haben, können wir hier jetzt ein bisschen Blau einführen. Lassen Sie uns gleich hier drüben eine große Form setzen und ein paar kleinere, nur um es interessanter zu machen. Wenn du willst, kannst du jetzt auch in Richtung Orange gehen , um ein bisschen mehr über Farbe zu lernen. Platzieren wir hier einen großen, und dann lasst uns hier einen weiteren kleinen finden und gleich hier drüben ein weiteres Medium hinzufügen. Dies bringt uns zu einer weiteren schönen Lektion , nämlich saubere Farben zu haben. Keine Sorge, Sie erhalten spezifische Details darüber, wie Sie Ihre sauberen Farben im eigentlichen Projekt dieses Kurses haben können. Natürlich müssen Sie nicht all diese farbigen Papiere haben , um die Farben besser zu verstehen. Du kannst einfach mit deinen eigenen Farben herumspielen, sie herstellen und auf eine Leinwand malen. Viel einfacher zu machen. Dies ist nur ein Unterrichtsgerät. in eine weitere schöne Übung über Farbe gehen, beginnen wir zu sehen, wie wir unser eigenes Farbrad erstellen können , und aus einem analogen Kontrast immer näher an einen vollständigeren Farbkontrast herankommen. Fangen wir an, von hier aus mit etwas Orange zu arbeiten und diesen schönen analogen Farbkontrast zu erzeugen. Aus Orange können wir es auch in Richtung Grün schaffen. Setzen wir die leichtere Version an die erste Stelle. Perfekt. Dann kannst du vom Braun in Richtung Rot fortfahren. Lassen Sie uns sie etwas tiefer bewegen, und dann können Sie hier drüben eine schöne rosa und eine leichtere Version dieses Rosa hinzufügen . Vom Grün kann man zu einer blauen und einer türkisfarbenen Version gehen. Ich glaube, sie sind der entgegengesetzte Weg. Türkis ist viel näher an Grün als Blau und ein dunkleres, schönes Blau. Wir können diese wunderbare Farbe auch hinzufügen, da sie näher am Blau liegt, es wird lila erscheinen, wenn wir es oben hinzufügen. Sie können anfangen zu sehen, was für ein schönes Farbrad wir haben. Manche Menschen neigen dazu, sich von verschiedenen Farben fernzuhalten , zum Beispiel Brauntönen, aber Sie können sehen, wie schön Brauntöne aussehen, wenn Sie sie in einen analogen Farbkontrast integrieren einige hinzufügen andere lebendige Farben an der Spitze. Braune und graue Farben sind sehr nützlich , um die Lebendigkeit anderer Farben hervorzuheben. Wenn Sie ein Fundament aus grauen und braunen Farben haben, immer noch lebendiger erscheinen als allein, wenn Sie eine lebendige Farbe darauf legen wird es immer noch lebendiger erscheinen als allein, wenn Sie eine lebendige Farbe darauf legen. Nun, natürlich ist der Tisch ein bisschen bräunlich, daher wird er auch lebendig erscheinen. Eine weitere sehr wichtige Sache, bei der Menschen sich bei Farben irren, ist, sich zu schnell in Richtung interessanterer Farben zu bewegen , die sie mögen. Wenn Sie sich einer Farbe nähern, versuchen Sie, sich allmählich auf dem Farbrad zu bewegen, um keine grauen oder braunen Farben zu haben wenn Sie sie nicht benötigen. Analoge Farben bewegen sich sehr leicht dazwischen. Wenn Sie von dieser orangefarbenen Farbe zu diesem Grün wechseln, wird es sich schön und organisch bewegen. Es wird sehr leicht miteinander harmonieren. Aber wenn Sie von dieser Orange zu diesem Rosa wechseln, erhalten Sie eine graue, schlammigen Farbe, die für das Auge nicht angenehm ist. Wenn es um analoge Farben geht, brauchen Sie nicht wirklich viel den Gaumen zu wechseln und zu reinigen und darauf zu warten, dass das Gemälde trocknet. Du kannst sie durcharbeiten und weitermachen bis die Dinge etwas zu grau oder zu schlammig werden, aber sie bewegen sich und harmonieren sehr gut zusammen. Probleme können auftreten, wenn Sie sich von der warmen in die Kälte oder von der Kälte zur warmen Seite bewegen. müssen Sie Ihren Gaumen und Ihren Pinsel reinigen , um diese Farben lebendig zu halten und sie dann mit anderen schönen, wärmeren Farben harmonieren zu lassen, während Sie sie allmählich auftragen. Wie Sie sehen können, gibt es eine Menge Dinge, über die Sie sprechen müssen , wenn es um Farben geht. Moment ist dies jedoch alles, was Sie für diesen Kurs benötigen. 6. Geheimnisse der lustigen Komposition: Lassen Sie uns jetzt mit ein bisschen kompositorischer Theorie herumspielen . Es spielt nur mit Formen herum. Es kann sehr einfach sein. Sie können einfach ein paar analoge Farben zeichnen, klein und dann groß, zeichnen Sie sie einfach herum. Versuchen Sie, nur ein bisschen über groß, mittel, klein nachzudenken und die Farben miteinander zu gruppieren. Versuchen Sie auch, einige Pausen in die Formen einzufügen. Sie können es so positionieren und die Form brechen. Sie können anfangen, zwei schöne Formen zu sehen , die gleich sind. Nur noch eine Form hier drüben und es bricht diese wunderbare Illusion. Hier drüben können Sie zwei Formen sehen , die sehr groß sind. Wenn wir sie ein wenig überlappen, dann ist dies ein großes, das ist ein kleines, und wir können auf der anderen Seite einen weiteren kleineren hinzufügen. Gruppiere das ein bisschen mehr, damit es sofort besser wird. Wir können hier auch noch ein paar lange Formen hinzufügen. Vielleicht verschiebe diesen irgendwo hierher und füge eine weitere schöne rundere Form gleich hier drüben hinzu. Nun, dieser ist diesem ziemlich ähnlich. Drehen wir es einfach um und sehen, ob wir es ein bisschen größer machen können. Wir können es auch gleich hier drüben positionieren, so dass es eine Art fließt. Jetzt sind wir in diese schönen analogen Farben übergegangen, sehr schnell und locker. Sie müssen sich nicht allzu viele Sorgen machen , solange Sie wissen, dass Sie von hell bis dunkel arbeiten müssen, es ist sehr einfach. Jetzt können wir dieses Braun etwas wärmer machen , indem wir etwas Rot hinzufügen und es noch dunkel oder noch dunkler halten und mit diesen schönen Formen ein bisschen mehr herumspielen . Jetzt würden wir unseren Pinsel und unsere Palette reinigen, um zur kühleren Seite des Farbrads zu gelangen. Sie können sehen, wie die Komposition viel interessanter geworden ist, wenn wir zu dunkleren Tönen und kühleren Tönen gehen dunkleren Tönen und kühleren Komposition viel interessanter geworden ist, wenn wir zu . Wir haben der Komposition ein weiteres Element hinzugefügt. An dieser Stelle können Sie noch dunkler und kühler werden. Vielleicht fügen Sie hier drüben einen schönen, kostenlosen Kontrast mit Orange und Türkis hinzu. Wir können auch eine mittlere Form von Türkis setzen und es gleich hier überlappen, wenn wir aus der Kante kommen, diese etwas mehr nach unten bewegen. Sie können anfangen zu sehen, wie einfach es ist, einfach mit dieser wunderbaren Farbe zu spielen. Jetzt haben wir hier ein bisschen Türkis, aber vielleicht möchten wir es ausgleichen , indem wir hier drüben einen weiteren hinzufügen. Lassen Sie uns diese Farbe jetzt einfach etwas heller machen den analogen Farbkontrast erzeugen. Das könnte gut laufen, auch hier drüben. Lassen Sie es uns einfach einfach halten und das Dunkelblau hinzufügen. Also haben wir von hellgrün zu einem Türkis und dann zu einem Blau gearbeitet hellgrün zu einem Türkis und dann zu einem Blau und jetzt ein dunkleres Blau. Wir können den schönen analogen Farbkontrast gleich hier drüben vervollständigen gleich hier drüben und dann einen weiteren Complete über die Orange hinzufügen. Sie können sehen, wie sie sich leicht harmonisieren, wenn Sie ein wenig von den Regeln kennen, wie einfach es ist, nur einen Platz für die Farben zu finden. Jetzt hat dieses Rot hier keinen analogen Kontrast, also müssen wir ein paar rosa und einige kleinere Formen hinzufügen. Denken Sie daran, groß, mittel, klein zu sein. Vielleicht ändere es mit diesem größeren und dieser braucht ein kleines auch über der Orange hier drüben. Dieser Bereich braucht ein kleines bisschen Farbe und kommt vielleicht aus der Form. Werfen wir auch etwas sehr hellrosa hinein aus der Seite der Leinwand kommt. Um die Grundlagen zu durchgehen, müssen Sie zuerst von der großen Leinwand beginnen, nur von der großen Leinwand, etwas kleiner, aber immer noch groß und dann mittel und dann kleiner. Zuerst mit einigen analogen Farben und reinigen Sie dann die Palette, wenn Sie sich zu einigen cooleren Farben bewegen. So einfach ist es, sich zu bewegen und mit einer Komposition zu spielen, sobald man die Regeln kennt. Regeln in der Malerei schaffen Freiheit. Sie müssen zuerst die Regeln kennen um zu wissen, wie Sie sie richtig brechen können. 7. Bestellung: Sie können anfangen zu sehen , dass dies ein Fortschritt ist. Lasst uns ein bisschen aufräumen und anfangen, ein bisschen Spaß zu haben. Wenn Sie die großen Formen herausnehmen, sieht die Komposition viel langweiliger aus, obwohl sie die gleichen Farben hat. So viele Kleinigkeiten in der Komposition zu haben, macht es so viel weniger interessant, weniger bunt, weniger dynamisch und lebendig. Wie Sie sehen können, können Sie viel über Farbe lernen, indem Sie sie einfach bestellen und in solche schönen Stapel legen . Wenn es um Farben geht, ist es eine sehr interessante Art, Farben zu spielen und zu organisieren und sie dann zu desharmonisieren, desorganisieren und die Farbe ihr eigenes Ding haben zu lassen . Denn wenn Sie nur solche Formen verwenden und keine Textur verwenden, z. B. wenn Sie ein Palettenmesser verwenden, können Sie diese Farbe nehmen und verschmieren und Texturen erstellen, die Kanten brechen , und machen Sie ein wenig lustiges und interessantes Chaos. Zu ordentlich kann langweilig sein. Jeder weiß das, weil er sein Haus putzt. Für manche Leute macht es Spaß. Manche Leute mögen es vielleicht, ihr Haus zu putzen. Das ist das Gleiche beim Malen. Jeder vergisst, dass du Spaß haben und spielen solltest. Dann versuche es schön und schön zu machen. 8. Synergie in Farben: Lassen Sie uns mit einer anderen Komposition herumspielen und Ihnen ein wenig über den Denkprozess und einige Dinge erklären den Denkprozess und einige Dinge , die Sie beim Malen beachten müssen. Zum Beispiel müssen Sie sich nicht ständig an alles erinnern. Sie können einfach herumspielen und die Informationen, die Sie eingeweicht haben, in dem, was Sie tun, durchkommen lassen . Werfen Sie etwas Farbe wie diese herum, Papiere wie diese herum und sagen Sie dann, okay, es scheint, als hätte ich keine wirklich kleine Form. Wenn ich es hier rüberlege und es so mache, scheint es so zu sein, als würde es dort drüben geschnitten. Es macht auch einen Fluss hier und dort drüben. Oder vielleicht möchte ich sie desharmonisieren. Dann mach auf der anderen Seite noch einen Ausreißer. Das ist sehr einfach und einfach. Man muss nicht immer alles im Hinterkopf behalten. Du musst dich nicht an all diese schönen Details erinnern. Sie können einfach herumspielen und sehen, was passiert während Sie weitermachen, da es darum geht, Spaß zu haben. Werfen wir hier und jetzt noch etwas Grün, lasst uns in den schönen Blues gehen. Lassen Sie uns hier drüben ein paar größere Blauformen anbringen, vielleicht hier drüben, und eine kleinere hier drüben, etwas tiefer über den Rand. Dieser auf dieser Seite kommt gerade aus diesem Rand heraus, und wir brauchen vielleicht einen kleinen hier drüben. Noch ein kleines hier drüben. in etwas Türkis gehen, können Sie jetzt darüber nachdenken, wo das passen kann. Es kann nur in die Nähe von Blau passen, da es diesen schönen analogen Kontrast erzeugt. Sie können es zuerst ein bisschen mehr zur Seite positionieren und dann das Blau hier drüben legen und jetzt fühlen sich diese beiden mit diesem verbunden , weil sie sich hier überlappen. jetzt in eine andere komplexere Form gehen, können Sie es über das Grün legen und mehr Kontrast erzeugen. Sie können viel interessantere Farben erstellen. Aber wenn Sie dies tun, bedenken Sie, dass die Farbe, wenn sie nass ist , ein wenig entsättigt wird. Es wird also etwas zwischen diesem Grün und diesem Blau sein. Jetzt gehen wir noch dunkler mit einigen mittleren Formen von Blau. Setzen wir es hier hin und machen viel hellen und dunklen Kontrast, aber auch einige Formen haben, die vielleicht so aussehen. Dann mach noch einen kleineren und wir können diesen Kontrast hier beenden , indem hier auch etwas Türkis hinzufügen und einen weiteren blauen hier drüben, damit es diesen wunderbaren analogen Kontrast vervollständigt diesen wunderbaren analogen Kontrast und wir sind jetzt zu einer dunklen Farbe übergegangen. Wir können unseren Pinsel und unsere Paletten reinigen und zu wärmeren Tönen gehen. Sie können mit wärmeren Tönen beginnen, wenn die Farbe zuerst in den hellen Bereichen nicht trocken ist. Man mischt also nicht zu viel von den Farben. Sie können sehen, dass die Formen immer kleiner geworden sind um nicht über Bord zu gehen und die großen Formen zu ruinieren. Lassen Sie uns diesen hier rüber stellen, um einen schönen und wunderbaren Kontrast zu schaffen , wobei Blau und Orange fast Gegensätze sind. Jetzt werden wir dunkler zu einem Braun, werfen wir etwas in Form, gruppieren sie gleich hier drüben, erzeugen einen hellen und dunklen Kontrast, und dann über das Grün hier und einen am Rand gleich hier drüben. Dies wird sehr schön sein, wenn wir das Rot hinzufügen, und wir brauchen ein mittleres Rot. Vielleicht sehr kontrastierend mit dem Grün in der Ecke und dann in Richtung des anderen Grüns und eines weiteren wunderbaren direkt hier drüben, über das Grün und es könnte auch eine mittlere Form benötigen. Lassen Sie uns dieses mit einem kleineren ändern und hier ein weiteres Medium hinzufügen. Gehen wir einen Schritt zurück und sehen, was wir verbessern können. Das erste , was hervorsteht, ist, dass dieser Rand nichts daraus herauskommt. Lasst uns hier ein wunderschönes Grün setzen und vielleicht etwas Orange weil mittel, klein. Jetzt gibt es hier einen kleinen Fehler, da wir von sehr gesättigtem Rot abgehauen sind und nicht berücksichtigt haben , dass wir vielleicht ein paar Rosa brauchen. Jetzt müssen wir unseren Pinsel und unsere Palette reinigen , um dieses schöne Rosa hervorzuheben und lebendig zu sein. Nachdem wir es hier und drüben herumgelegt haben, das Blau und das Grün, fügen Sie hier noch einen kleineren hinzu, und vielleicht einen mittleren über dem Grün und dem Orange, wodurch ein bisschen ein analoger Kontrast und mit dem Grün etwas kostenlos. Und fügen Sie diesem Rosa etwas mehr Weiß hinzu und fügen Sie es hier hinzu, um ein wenig von diesem analogen Farbkontrast zu vervollständigen ein wenig von diesem analogen Farbkontrast und einen kleineren, der hier aus der Kante herausbricht , um es auf dieser Seite zu erstellen auch. Machen Sie hier eine Brücke über den Boden und auch die Orange, das schöne Hellorange. Das ist eine sehr einfache und einfach zu erstellende Komposition. Du kannst es so schnell und langsam machen, wie du willst. Du kannst auch Dinge wegnehmen. Wenn Sie sich zum Beispiel umsehen, scheint dieser Bereich etwas zu beschäftigt zu sein. Lassen Sie uns sie ein bisschen mehr auf diese Seite gruppieren und die Bereiche aufräumen. Sehen Sie eine andere Sache, die dabei verbessert werden kann , ist der Fluss der Dinge. Wir haben die Dinge gerade ein bisschen bewegt, sie etwas enger gruppiert, und der Hintergrund ist jetzt eine große, schöne Form. Wenn man die Dinge einfach sehr nahe beieinander bringt und keine klar definierten Formen auf dem Gelb hat, dann scheint alles ein Durcheinander zu sein. Wir können es bestellen, ein bisschen Chaos machen und es dann bestellen. Natürlich ist es beim Malen ein bisschen schwieriger und knifflig, nicht zu viel. Schneller und einfacher Tipp ist, sich für einige Bereiche zu entscheiden, die ruhig und friedlich sind und sie erst am Ende des Gemäldes berühren. So organisieren Sie Ihre Komposition, bevor Sie sie erstellen. 9. Los geht's, Grundfarben: In diesem Video spielen wir mit dem großen flachen Pinsel und dem Palettenmesser herum , um einen schönen Hintergrund für Ihr abstraktes Gemälde zu schaffen . Sie werden verstehen, wie Sie Farben besser mischen und trage sie vertrauensvoll mit dem Pinsel und dem Palettenmesser auf. Am Ende machst du mit dem Rundpinsel einige schöne Markierungen. Lasst uns in den Schritt gehen. Auf den Mischplatten. Lass uns etwas schönes Gelb hier drüben auf der linken Seite des Tellers hinzufügen. Fügen wir auch etwas Weiß hinzu, um ein paar helle schöne Pastellfarben zu haben. Lasst uns mehr Weiß hinzufügen. Natürlich mischen Sie es mit dem Palettenmesser sehr gut zusammen. Sie können das ganze Weiß in die Mitte des Tellers bringen und mischen. Sie können anfangen zu sehen, wie schön dieses Gelb sehr pastellgelb wird. Sieht aus wie Butter. Mischen Sie es einfach sehr gut zusammen und es ist sehr wichtig, dass die Farben gründlich gemischt werden, bevor Sie sie auftragen. Lassen Sie den großen flachen Pinsel das Palettenmesser auf der wunderbaren Leinwand im unteren Teil reinigen . Mit dem großen flachen Pinsel beginnen Sie einige Formen in der rechten Ecke der Leinwand zu machen der rechten Ecke der Leinwand und gehen Sie in die Ecke und am Rand. Achten Sie darauf, die Kanten sehr gründlich abzudecken. Schau dir an, wie schön und buttrig diese Farbe ist. Nehmen Sie viel Farbe auf den Pinsel und bewegen Sie sich in Richtung der linken Ecke. Oben sieht man eine kleine Brücke in der Mitte. Lasst uns den Pinsel auf die Teller legen. Positionieren Sie die Leinwand ein bisschen mehr. Sie können etwas Blau hinzufügen, nur ein kleines bisschen Blau auf der linken Seite des Tellers, sowie etwas mehr Weiß knapp über dem Gelb. Wenn Sie es jetzt über dem Gelb darunter mit dem Weiß kombinieren , wird diese Farbe viel schöner. Es wird es verschönern. Es wird es viel grüner machen. Mischen Sie es sehr gut zusammen mit dem Palettenmesser, das nennt man auf der kälteren Seite des Gelbes mit dem Analogon, man kann auch mit dem Rot zur warmen Seite gehen. Natürlich ist das eine sehr schöne und einfache Art darüber nachzudenken. Du fügst Rot hinzu, du machst es heißer und du fügst Blau hinzu, um es kalter zu machen. Jetzt machen wir eine schöne grünliche Farbe und tragen sie mit dem Palettenmesser oben auf der rechten Leinwand auf. Lasst uns jetzt lernen, wie man mit dem Palettenmesser schöne Markierungen macht . Das Palettenmesser ist sehr gut, weil man einige sehr interessante Kanten machen kann , wo sich die beiden Farben treffen. Gehen wir ein bisschen mehr in die Mitte, nehmen Sie mehr Farbe und fügen Sie sie auf der rechten Seite hinzu, diese Farbe einfach wie grünliche Butter verteilen. Jetzt in der Mitte und oben kannst du an der Kreuzung zwischen den Farben und in der Ecke auf der rechten Seite herumspielen der Kreuzung zwischen den Farben und in der Ecke . Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie zu wenig Farbe haben, können Sie immer mehr machen. In der Mitte, wenn Sie nur diese Farbe verteilen, können Sie sehen, dass sie hier und da und am Rand einige blaue Akzente hat . Vielleicht ein bisschen über dem Gelb, mischen Sie es einfach sehr gut. Schrubben Sie die Farbe von der Leinwand und tragen Sie sie erneut auf. Bewegen Sie sich dann noch einmal in die Mitte, um diese Kanten noch mehr zu brechen und interessantere Texturen zu erstellen. In jeder Phase des Gemäldes kann das Gemälde fertiggestellt werden. Dies ist eine sehr interessante Arbeitsweise. Du wendest keine Dinge an , die du nicht willst. Man wendet einfach Farbe an und lässt sie mit der Textur spielen. Halten Sie die gelben Zonen und die grünen Zonen sauber. In einigen Bereichen können Sie entscheiden , welche Bereiche sauber sein können und welche mehr Texturen benötigen. Fügen wir etwas mehr Weiß hinzu, mischen Sie etwas Blau hinein mit dem Palettenmesser macht es sehr gut. Sie können den Teller auch greifen, um ihn gut zu haben. Füge immer noch etwas Gelb hinzu. Sie können anfangen zu sehen, dass es viel Farbe gibt. Dies ist eine andere wichtige Sache. Wann immer Sie viel Farbe haben, ist es einfacher, sie einfach zu verteilen, besonders wenn Sie eine größere Leinwand haben. Lasst es uns mit dem Palettenmesser reinigen. Sie können anfangen, dieses winzige bisschen grüner zu sehen , keine Sorge, es ist immer noch im analogen Farbkontrast, greift den Rundpinsel, taucht ihn in die Farbe und in die Ecke auf der linken Seite fängt gerade an, es sehr gut zu mischen. Sie können sehen , dass der Pinsel viel, viel besser in der Entfernung und sehr flach ist . Dann können Sie anfangen, einige andere Texturen in der unteren Ecke links zu erstellen, einfach mehr Farbe greifen und sie verteilen. Ganz locker. Verbreiten Sie sich einfach und machen Sie eine große, schöne flache Form mit dieser neu gewonnenen Farbe. Dieses Mal schnappt ihr etwas mehr Farbe. Auf dieser Seite haben wir viel Grün. Fügen wir eine schöne Form auf der rechten Seite unten und eine kleinere und eine noch kleinere hinzu. Das ist groß, mittel, klein. Wir werden uns etwas später mit diesem Thema befassen. Oben eine andere Form einfach so. Nur eine flache Runde die Form und die Linie. Dann in der Mitte nur noch ein paar Abtrennungslinien. Es ist wichtig, dass Sie viel Farbe auf dem Pinsel haben , wenn Sie diese Markierungen machen. Sie scheinen flach und schön zu sein. Sie fügen sich nicht nur im Hintergrund da der Hintergrund nass ist. Wenn es um analoge Farben geht, haben Sie gelernt, dass Sie auf die heiße Seite oder die kalte Seite des Farbrads gehen können die heiße Seite oder die kalte Seite des , indem Sie auch auf der Leinwand üben und malen, die Sie gelernt haben dass man sie gut miteinander mischen kann, wenn sie sich auf einer Seite des Farbrads befinden, sie mischen sich nicht und machen hässliche Farben, aber sie harmonieren und machen schöne. Lasst uns nun in den nächsten Schritt gehen. 10. Großmittel klein: Dieser Schritt ist sehr wichtig, du wirst mit etwas Blues herumspielen und diesen analogen Farbkontrast dehnen , um die Komposition zum Leben zu erwecken. Es wird ein kurzer Schritt sein, aber Sie werden viel darüber lernen , wie Farben, die sich auf der gleichen Seite des Farbrads in einer analogen Scheibe sehr gut mischen und harmonieren können. Lasst uns in den Schritt gehen. Wie Sie sehen können, ist die Leinwand immer noch nass. Die Farben müssen nicht trocken sein , weil wir immer noch die analogen Farben haben. Fügen wir noch etwas Blau hinzu und mischen es mit der gleichen Farbe, die wir auf dem Teller haben, dem schönen Grün. Du kannst es auch schaffen, indem du etwas Weiß und etwas Gelb hinzufügst , wenn du es nicht hast. [MUSIK] Es ist sehr einfach zu machen. Nehmen Sie noch etwas Farbe und mischen Sie sie sehr gut auf der Mischplatte zusammen. Betrachten Sie die Farbe und sehen, wohin sie gehen kann, denken Sie ein bisschen auf der Leinwand nach. Lass uns oben hineingehen und ein paar Texturen hinzufügen. Tupfe dieses schöne Palettenmesser oben und bewege dich dann ein wenig nach rechts. Diese Formen können als mittlere Formen angesehen werden. Du hast zuerst mit großen Formen gespielt und jetzt spielst du mit einigen mittelgroßen Formen. Ich schnappe mir noch etwas von dieser Farbe und füge sie oben und in der Ecke nur ein paar Texturen hinzu. Obwohl die Formen sehr strukturiert sind, werden sie eins, weil sie sehr nahe beieinander liegen. Schnappen wir uns diesen schönen Rundpinsel, mischen Sie die Farbe gut zusammen und beginnen Sie mit dem Auftragen einiger Farben und machen Sie noch flachere Farben. rechts gehen, nach rechts gehen, können Sie sehen, dass sich die Farbe ein wenig verändert und noch mehr harmonisiert hat . Deshalb ist dieser analoge Farbkontrast so besonders, und wenn Sie dann die Farbe mischen, sobald Sie etwas Farbe abgelegt haben, können Sie sie erneut auf den Teller mischen , um eine flache schöne Farbe zu erhalten. Lassen Sie uns noch ein paar kleinere flache Formen hinzufügen und etwas von dieser Farbe in die Palettenmesserstruktur bringen und sie oben und rechts und in der Mitte von ein wenig beruhigen sie oben und rechts und in der Mitte von ein wenig rechts und in der Die Leinwand ist nur ein bisschen eine Berührung. In der Mitte nur zwei weitere schöne Formen. Ich blicke darauf zurück und überlege, wo ich noch etwas hinlegen soll, vielleicht auf dieser linken Seite und am rechten Seitenkante. Da gehst du mit diesem Schritt, so ein einfacher und einfacher Schritt. Sie spielen mit ein paar mehr Texturen herum , mit dem Palettenmesser, machen es sich wohler nur einige Texturen anzuwenden, nach unten zu drücken und selbstbewusst zu sein. Sie können sehen, wie viel Freiheit der analoge Farbkontrast Ihrem Malprozess geben kann. Man muss zuerst die Regeln kennen, um sie zu brechen. Machen wir im nächsten Schritt ein paar lustige Fehler. 11. In Gelb expandieren: In diesem Schritt bringen Sie etwas mehr Lebendigkeit mit einigen schönen Grüns, indem Sie etwas mehr Gelb hinzufügen und es mit dem Blau mischen und die Komposition entwickeln. Denken Sie daran, dass Sie ruhigere Bereiche haben müssen . Sie müssen entscheiden, wo sich die ruhigen Bereiche befinden und wo sie aufbewahrt werden sollen, da das Gemälde etwas Platz zum Atmen und einige Bereiche und einige Spannungsräume benötigt etwas Platz zum Atmen und einige Bereiche und einige Spannungsräume , um ein schöner Kontrast. Lasst uns in den Schritt gehen. Schnappen wir uns diesen schönen Rundpinsel, etwas Gelb, und mischen Sie ihn über dieses Weiß , das etwas Blau hat. Der Pinsel hat etwas Blau drin, vom letzten Schritt etwas Türkis. Sie können auch etwas Blau hinzufügen, wenn Sie das Gefühl haben , dass die Farbe zu gelb ist. Fügen wir es oben an der Kante hinzu, brechen diese Kante ein wenig weiter ab und bewegen uns dann zum linken Rand und in die Mitte der Leinwand. Sie können sehen, dass der Pinsel etwas Blau aufgenommen hat, also mischen wir die Farbe gut auf dem Teller und fügen eine weitere Form auf der linken Seite hinzu. Ich schnappe mir mehr Farbe, füge eine kleinere Form hinzu und behalte diese mittlere, kleine, dynamische und eine andere Form in der rechten Ecke. Lassen Sie uns den Pinsel ein wenig bewegen und eine andere Form direkt am Rand links positionieren. Du kannst anfangen zu sehen, dass das Gelb unberührt ist. Es gibt einige ruhigere Bereiche der rechten Ecke in der rechten Ecke unten und oben in der linken Ecke. Ich füge unten eine weitere schöne Form hinzu. Da gehst du mit diesem wunderbaren Schritt. In diesem Schritt haben Sie gelernt etwas Lebendigkeit zurückzubringen, sie aber dennoch im analogen Farbkontrast zu behalten. Dieses sehr lebendige grüne Gelb hat die Komposition wunderschön zusammengebracht. über Komposition sprechen, haben Sie auch verstanden, dass es sehr wichtig ist, einige Bereiche sehr sauber und einige Bereiche sehr strukturiert zu halten sehr sauber und einige Bereiche sehr , um einen wunderschönen Kontrast und Spannungen zu erzeugen . Lasst uns in den nächsten Schritt gehen. [MUSIK] 12. Zwischen den Farben spielen: In diesem großartigen Schritt bringen Sie noch mehr Lebendigkeit hervor. Wie Sie bei diesem Malprozess sehen können, kann das Gemälde jederzeit so bleiben und es wird fertig aussehen. Es ist sehr ähnlich wie mit Farben zu spielen, anstatt nur eine Reihe von Farben als eine Übung zu machen , die sehr langweilig ist, machen Sie jetzt ein volles Malen und verstehen viel mehr über Farben. Das Gemälde ist immer noch nass, aber Sie können immer noch Farben hinzufügen, solange sie sich im gleichen Stück analogen Kontrast befinden . Lasst uns jetzt in den Schritt gehen. Ich spreche über einige interessante Ideen. Machen wir ein paar Fehler. Schnappen wir uns etwas von dieser Farbe in der Ecke und machen Chaos, machen Sie ein paar schöne Texturen. Nimm es einfach aus der Leinwand und lege es wieder zurück um einige organische interessante Formen zu kreieren. Lasst uns hier drüben etwas Gelb mit der Spitze des Messers hinzufügen . weiteren schönen Haufen Gelb schnappen. Jetzt schnappen Sie sich den Pinsel und mischen Sie ihn und machen Sie ihn ein kleines bisschen größer verteilen Sie das Gelb herum. Genau dort, wo du etwas Chaos gebracht hast lass uns eine schöne Ordnung hinzufügen. Eine andere Form direkt rechts, auf dem Gelb, wird sich sehr gut mit dem Gelb vermischen. Jetzt eine weitere kleinere Form in der Mitte neben der großen gelben Form. Mischen wir dieses Gelb in das Blau, direkt auf das Blau, wodurch ein viel reicheres und tieferes Türkis entsteht. Oben am Rand einfach eine schöne schöne Form. Gehen Sie tiefer und machen Sie das Gleiche am Rand. Über diesem Bereich in der Mitte erzeugt er einen sehr schönen Kontrast analog von Grün zu den dunkleren Türkistönen und auf der linken Seite, am Rand sowie in der Mitte, direkt neben dem Grün. Ganz oben. Höher und am linken Rand berühren kleinere Formen nur die Leinwand nach unten. Deshalb musst du hart drücken, um einige schöne Formen zu machen. Ein kleinerer, direkt hier drüben auf der linken Seite. Lassen Sie uns auf der rechten Seite noch ein paar Formen hinzufügen. Wir haben etwas Grün ausgewählt, also mischen wir auch die Farbe, bevor wir eine weitere kleine auf die Oberseite auftragen. Lasst uns einen anderen Platz finden. Gleich hier drüben auf die untere Seite in der Mitte. Lassen Sie uns diese Form ein bisschen größer machen. Da gehst du mit diesem wunderbaren Schritt. In diesem Schritt sind Sie auf ein anderes schönes Malkonzept gestoßen , von hell nach dunkel arbeitet, obwohl das Gemälde sehr bunt ist, wenn Sie es schwarz-weiß drehen, können Sie sehe jeden Schritt individuell, obwohl es sich anfühlte, als würde man mit Lebendigkeit spielen, du hast tatsächlich mit Dunkel und Licht gespielt. Da hast du die Menge an Weiß bei jedem Schritt begrenzt. Lasst uns jetzt in den nächsten gehen. 13. Pastell vor lebendiger Arbeit: Was für eine interessante Reise das war. Es wird jedoch noch besser werden, weil Sie kurz davor sind etwas schönes Rot auf die Komposition zu bringen. Bisher haben Sie den Pinsel nicht gereinigt, aber jetzt ist es der perfekte Moment dafür, weil Sie von kalten Farben zur heißeren Seite des Farbrads wechseln , indem Sie einige schöne Rottöne einbringen und Orangen. Lasst uns in den Schritt gehen. Als Faustregel müssen Sie den Pinsel immer reinigen, wenn Sie auf einer anderen Seite des Farbrads wechseln. Bringen wir etwas Rot auf den Teller. Man merkt, dass es direkt neben dem Gelb damit wir schon ein paar schöne Orangen herstellen können. Fügen wir der Mischplatte noch etwas Gelb hinzu. Sobald Sie das getan haben, können Sie auch etwas Weiß auf der rechten Seite der Platten hinzufügen . Nur ein wunderschöner großer Klumpen Weiß. Sie können die Farben sehen, von der Seite des Tellers fernhalten, die Blau enthält. Jetzt, über das Grün, kannst du dich sehr gut mischen. Das Bild ist immer noch nass. Keine Sorge, wir sind nicht zu weit vom Kontrast entfernt. Bringen Sie einfach diese Farbe mit und mischen Sie sie sehr gut mit etwas Gelb und etwas Weiß, um diese schöne orange Farbe zu erhalten. Lassen Sie es uns heller machen, da es von hell bis dunkel oder in unserem Fall von hell bis lebendiger und noch mehr Weiß gearbeitet werden muss von hell bis dunkel oder in unserem Fall von hell bis lebendiger und noch mehr Weiß gearbeitet werden . Lassen Sie uns dieses schöne helle, pastellorange schaffen , weil es sehr gut mit den Gelbtönen harmoniert , die sehr nahe [unhörbar] sind. Lassen Sie uns ein bisschen überlegen, wo wir diese wunderbare Farbe hinstellen sollten. Es scheint, als ob wir es hier drüben in der Mitte über dem Gelb positionieren, weil es natürlich sehr gut harmoniert. Lasst uns einen anderen Ort finden, diesmal etwas drüben auf der unteren Seite, immer noch auf dem Gelb, damit er sich noch nicht mit dem Blau vermischt. Lassen Sie uns diese Form ein bisschen größer machen. Lasst uns jetzt ein bisschen näher ans Blau gehen. Mischen Sie die Farbe gut auf der Palette. Da wir ein kleines bisschen ins Blau gerührt haben, können wir jetzt in den grünen Bereich gehen, mehr Weiß hinzufügen und es sehr gut auf dem Teller mischen , der noch heller wird und auf der Seite der Leinwand geht auch auf der rechten und auf die linke Kante. Schau dir an, wie schön diese neu entdeckte Farbe auf der Komposition aussieht . Lass uns einen anderen Ort für diese schöne Lichtfarbe finden. Gleich hier drüben neben dem Blau, auf der rechten Seite und oben, und oben, lasst uns einen schönen Fleck finden der mit dem Pinsel [unhörbar] angezeigt wird, und direkt daneben, machen noch ein kleineres. Auf der rechten Seite sieht man, dass nur ein bisschen Blau berührt wurde , aber hauptsächlich ist die Farbe an Gelb und Grün geklebt, so dass sie nicht sehr schlammig wird. In der Mitte fügen wir eine weitere schöne kleine Form hinzu. Nehmen wir noch etwas Gelb und fügen Sie es dieser schönen Farbe hinzu, um die Farbe zu einem schönen orangefarbenen Gelb zu bringen. Mit dieser Farbe können wir noch mehr in den Blues und die Grüns einsteigen , da es jetzt so wenig Rottöne hat. Trotzdem macht es diesen Übergang zwischen diesen leichten Pastellorangen und dem rauen kalten Blues. Fügen wir eine weitere Form in die Mitte der Leinwand hinzu, diesmal kleiner. auf der rechten Seite an, Schau dir auf der rechten Seite an, wie schön und lebendig diese Farbe ist. Oben ein weiterer kleinerer am Rand und ein winziger daneben auf der rechten Seite. Gehen Sie und fügen Sie etwas mehr Gelb hinzu, um noch mehr Lebendigkeit hervorzubringen . Gehen Sie in der Mitte der Leinwand auf das Blau und versuchen Sie, die Farbe sauber zu halten. Mischen wir es sehr gut zusammen, um es wieder auf die Leinwand zu legen. Jetzt mischen Sie die Farbe gut auf der Mischplatte, um saubere, schöne Farben zu haben, damit sie überall keine Streifen hat. Gehen Sie in die linke Ecke und berühren Sie es ein bisschen mehr, da die Farbe jetzt etwas grüner ist. Spielen Sie mit dem Pinsel herum und entscheiden Sie sich, ein bisschen mehr über dieses Türkis zu legen. Mischen Sie die Farbe wieder, damit sie keine blauen Markierungen hinterlässt, macht sie einfach flach, schöne Farbe direkt auf der rechten Seite, untere Ecke, drei schöne Formen. Gehen Sie nach links und machen Sie etwas mehr über das Grün und berühren Sie das Blau. Da gehst du mit diesem wunderbaren Schritt. In diesem Schritt hast du mit einigen schönen Pastellorangen und Gelbtönen herumgespielt . Sie haben jetzt die analogen Farben um einige warme Pastelltöne erweitert . Sie haben auch gelernt, diese schönen warmen Töne zu integrieren , indem eine Übergangsfarbe hinzufügen, in diesem Fall gelb. Lasst uns in den nächsten Schritt gehen. 14. Dunkler, komplementär: Jetzt, da Sie einige schöne warme Pastelltöne haben, können Sie ihnen etwas mehr Lebendigkeit verleihen, indem Sie einige Orangen hinzufügen. Es klingt kompliziert, ist jedoch ein sehr einfacher und sehr organischer Prozess. Lasst uns in den Schritt gehen. der Pinsel noch etwas von diesem Gelb hat, nur um die Farbe zu integrieren, schnappen Sie sich ein paar Rottöne, fügen Sie es über das Gelb und mischen Sie es sehr, sehr gut zusammen, bis Sie eine wunderbare orange Farbe haben. Sie können anfangen zu sehen, dass es näher am Gelb ist als in Richtung Rot. Ich versuche direkt neben dem Pastellrosa einen Platz dafür zu finden . Du kannst anfangen zu sehen, wie rosa es ist nachdem du die Orange gelegt hast. Lasst uns einen anderen Platz dafür über diesem wunderbaren Blau finden. Drücken Sie einfach fest, um eine flache, schöne Form zu erhalten. Mischen Sie die Farben noch einmal gut zusammen und fügen Sie sie in der Mitte über das Pastellrosa hinzu. So erweitern Sie die analogen Farben der Orangen und gehen Sie hier nach unten. Eine weitere schöne orangefarbene Form und nach links in der Ecke über dem Blau, nur um mehr Kontrast zu erzeugen. Wir haben jetzt den Punkt erreicht, an dem wir einen anderen Kontrast hinzufügen können , der als ergänzend bezeichnet wird, mit diesem Orange über dem blauen Türkis, und denken wir an eine andere Form am linken Rand und an der oben, direkt neben dem Blau. Mischen Sie die Farben gut auf dem Teller zusammen , damit Sie eine flache schöne Farbe haben. Dies ist ein weiteres schönes Geheimnis, um sauber zu bleiben und Farben zu harmonisieren. Das ist in Ordnung. Ein weiterer Ort hier drüben, eine weitere kleine Form. Fängt an, ein bisschen bläulich zu werden, keine Sorge, mischen Sie es einfach sehr gut auf den Teller und fügen Sie es noch einmal hinzu. Lassen Sie uns diese Form ein bisschen größer machen und weiter in die rechte Ecke, neben dem Rand, mit einer weiteren schönen Form, und da gehst du auch mit diesem wunderbaren Schritt. Was für ein einfacher und einfacher Schritt das war. Es war jedoch sehr wirkungsvoll, da Sie jetzt die sich ergänzenden Kontraste gestoßen sind. Sie haben den analogen Kontrast erweitert bis er fast auf gegenüberliegenden Seiten geendet hat. Jetzt, da Sie Orange und Türkis haben, können Sie Ihrem Gemälde auch den kostenlosen Kontrast hinzufügen Ihrem Gemälde auch den kostenlosen Kontrast indem Sie dem schönen Türkis etwas von dieser Orange hinzufügen . Sie haben auch etwas sehr Wichtiges über Malerei und Farben gelernt . Sie haben gelernt, dass Sie, wenn Sie eine nasse Farbe auf der Leinwand berühren, sie sehr gut auf der Mischplatte mischen müssen , damit sie gut miteinander harmonieren und diese Farben behalten sauber und entscheidend. Lasst uns in den nächsten Schritt gehen. 15. Sich Perfektion bewegen und Spaß haben: Die Komposition sieht gerade sehr zahm aus. Es ist sehr organisiert, es ist sehr gut zusammengestellt, es braucht ein bisschen von diesem Chaos, ein bisschen von dieser cremigen Textur und Farben sich auf eine schöne, harmonische Weise verbinden. Hier lässt man los und nimmt die Fehler an. Lasst uns in den Schritt gehen. Schnappen wir uns etwas von dieser Orange mit dem Palettenmesser. Mischen Sie es sehr gut zusammen, bis es das schöne Türkis mit etwas mehr Grün und mit ein bisschen Vertrauen in sich selbst und viel Mut vermischt das schöne Türkis mit etwas mehr Grün und mit ein bisschen Vertrauen in sich selbst . Gehen wir in diese schöne rechte Ecke über die Orange und kratzen diese Farbe, wenden Sie sie an, greifen Sie noch mehr und drücken Sie noch stärker, wenn Sie diese schöne Farbe hinterlassen, können Sie sie abkratzen, lege es aus, ziehe es aus, trage es noch einmal auf, bekomme mehr Farbe und lege es langsam und schön darüber, um diese schönen, kräftigen Formen zu kreieren. Gehen Sie nun in die gegenüberliegende Ecke, auf einer Diagonale auf der rechten Seite, und ändern Sie sie jetzt ein wenig nach oben. sehr schnell und locker in der Mitte der Leinwand drücken , können Sie gleich hier sehen, wo das schöne Türkis im Hintergrund Gestalt annimmt. der linken Seite, in Auf der linken Seite, in der Mitte der Leinwand, in der Nähe des Randes, schaben Sie einfach diese Farbe und legen Sie sie wieder auf die Leinwand. Die Leinwand ist immer noch nass. Diese Farben sind noch nicht getrocknet. Jetzt, auf der rechten Seite, genau hier unten, schaffen Sie noch schönere Texturen. Mischen Sie sie gut zusammen, damit sie ein bisschen matschiger und schöner werden. Hier können die schönen lebendigen Farben einen wunderbaren Kontrast zwischen lebendigen und farbenfrohen Nuancen bilden einen wunderbaren Kontrast zwischen . Gehen Sie nach rechts und kratzen und wenden Sie die Farbe noch einmal an, nur um mehr Chaos zu erzeugen, so ein einfacher und einfacher Schritt. In diesem haben Sie gelernt, dass Sie, um schöne und lebendige Farben zu haben, sie auf einem Grundgestein aus gräulichen, bräunlichen Farben haben müssen, die sich sehr gut miteinander vermischen. Du hast auch gelernt, loszulassen und schönes und wunderbares Chaos zu schaffen. Als Erwachsene verlieren wir das Vergnügen, einfach nur Fehler zu machen und das, was wir für richtig halten, loszulassen. Lasst uns dieses schöne kindische Spielglück wieder aufleben lassen. Lasst uns in den nächsten Schritt gehen. 16. Dunkle Farben: Sie haben einige Farben hinzugefügt, jetzt ist es an der Zeit, die Reihenfolge wieder hinzuzufügen, um diese verrückten strukturierten Bereiche zu beruhigen und schöner zu machen. Außerdem werden Sie diesen schönen, ergänzenden Kontrast erweitern diesen schönen, ergänzenden Kontrast , indem Sie etwas Violett, einige Rosa sowie einige Violette hinzufügen . Sie werden auch mit Groß, Mittel, Klein spielen, nur um die Komposition sehr gut zusammenpassen zu lassen. Indem Sie dem Gemälde etwas Blau und etwas Türkis hinzufügen , erhalten Sie diese Farben vom Hintergrund nach vorne. Lasst uns in den Kurs gehen. Nehmen Sie diesen schönen Rundpinsel und mischen Sie ihn über die Orangen und fügen Sie etwas mehr Rot hinzu, nur um dieses orangefarbene bisschen schöner zu machen. Beruhigen wir zuerst diesen Bereich in der Ecke unten und ein bisschen höher. Sie können anfangen, mit nur zwei Pinselspuren zu sehen , dass es viel ruhiger aussieht, und oben in der Nähe des Randes links einen schönen orangefarbenen Fleck und in der Ecke oben, ein bisschen senken Sie und fügen Sie einige kleinere in der Nähe des Randes auf der linken Seite und machen Sie diese etwas größer, so dass es die große und mittlere Form und eine andere nur hier unten macht . Lasst uns etwas Gelb schnappen und es unten über dieses wundervolle Türkis geben . Ergreifen Sie diese schöne Farbe und fügen Sie etwas Blau hinzu , um diese Farbe viel grüner und wunderbarer, sehr gesättigtes Grün zu machen diese Farbe viel grüner . Fügen wir etwas Weiß hinzu, um es pastellartiger zu machen. Bringen Sie diese Grüns wieder in den Vordergrund und fügen Sie etwas mehr Weiß hinzu, etwas mehr Weiß hinzu damit wir es noch pastellartiger machen können. Wir fangen an, aus einer schönen Lichtfarbe zu arbeiten. Fügen wir etwas Blau und mischen es nun mit dem Weiß und Hellgrün, wodurch die wunderbare Pastellfarbe des Hintergrunds, die bläuliche Farbe, entsteht. Lassen Sie uns diese schöne Gegend in der Mitte mit dieser wunderbaren Farbe und auf der rechten Seite in der Ecke sowie noch tiefer beruhigen dieser wunderbaren Farbe und auf der rechten Seite in der Ecke . Lasst uns etwas mehr Weiß schnappen und es noch heller machen, und fügen Sie es über diese wunderbare bräunliche Orange in der Mitte und auf diesem grünen orangefarbenen Fleck hinzu, nur um es zu beruhigen und in der Mitte über diesem schönen Gelb daneben. Schnappen wir uns noch etwas Gelb und mischen es ein, um etwas von dieser Lebendigkeit direkt über dieses schöne Grün zu bringen etwas von dieser Lebendigkeit , es noch mehr zu beruhigen, und auf dem Orange-Braun daneben, was dies macht formen ein bisschen größer. Wir spielen mit einer großen und mittleren Form und einer anderen an der Spitze, was sie ein kleines bisschen größer macht. Das gleiche Spiel, wir haben bereits das Gelb direkt daneben, das ist ein Medium und niedriger mit zwei schönen Strichen, und am Rand, links, noch einen. Greifen Sie etwas Blau, mischen Sie es sehr gründlich und greifen Sie viel Farbe auf den Pinsel. Dies ist ein anderes Konzept in der Malerei, dünn bis dick arbeitet. Fügen Sie es gleich hier drüben hinzu, fügen Sie dieses lebendige Türkis an der rechten Ecke hinzu und machen Sie diese Form ein bisschen größer, also ist es eine mittlere Form und bewegt sich nun in Richtung Mitte der Leinwand geht tiefer und nach links. Eine weitere hinzufügen. Schau dir an, wie schön es mit dem Orangey, Grün im Hintergrund kontrastiert , weil es sich Komplementärfarben handelt, die etwas tiefer und nach rechts gehen , die etwas tiefer und nach rechts eine mittlere und eine kleine Form ergeben, und dann in der Mitte über dem Grün, damit das Grün nicht so sehr auffällt und etwas Rot in diesen Blues hinzufügt, bewegen wir uns langsam auf die Veilchen und Violetten zu. Mischen Sie es sehr gut zusammen damit Sie eine flache, wundervolle Farbe haben, diese blaue, violette dunkle Farbe, und lassen Sie es uns gleich hier drüben über das Grün legen. Fügen wir noch etwas Rot hinzu. Mischen Sie es gut zusammen über diese Orange, es passt ganz gut. Gleich über dem ersten Blau kannst du ein bisschen mehr von diesem Violett hinzufügen, und in der Mitte rechts neben dem Gelb, da Lila und Gelb Komplementare sind, über die du mehr nachdenken willst Komplementäre, dieses Violett hat auch ein bisschen Blau, so dass es sehr gut zu den Orangen neben ihnen und eine weitere kleinere Form direkt über der ersten und tiefer neben dem Rand geht und eine weitere kleinere Form direkt über der ersten und tiefer neben ein weiterer wunderschöner Ort. Es gibt einen wunderbaren Ort dafür am linken Rand, und jetzt geht es in ein paar Rottöne, mischt es sehr gut und dann tiefer auf das Gelb und dann neben den Violetten und dann aufträgt das Gelb und dann neben den Violetten neben dem schönen Türkis oben, eine mittlere und eine kleine Form, die zur Mitte links gehen die zur Mitte links und eine weitere schöne Form hinzufügen. Jetzt, direkt neben dem Grün, da Rot und Grün Komplementare sind, passen sie sehr gut zusammen. Gehen Sie und machen Sie eine andere Form über diesem Grün in der Mitte und machen Sie diese Form ein bisschen größer, so dass sie so groß, mittel, klein, dynamisch bleibt und das Gemälde ein wenig betrachtet etwas mehr, um zu sehen, was wir hinzufügen können. ein kleines bisschen Gelb hinzu, um diese große, kräftige, schöne, violette Form auf der linken Seite zu machen diese große, kräftige, schöne, , groß, mittel, klein. Oben, fügt diese wunderbare Form hinzu, gleich groß, mittel, klein. Lassen Sie uns dieses Medium ein bisschen größer machen und schauen uns an, wie schön das Gemälde wird. Sie haben einige Komplementärfarben nahtlos integriert, über große, mittlere, kleine sowie etwas mehr Farbtheorie erfahren sowie etwas mehr Farbtheorie oder wie ich es gerne Farbspiel nenne. Lasst uns in den nächsten Schritt gehen. 17. Das Besondere an diesem Punkt: Das Malen sieht absolut wundervoll aus, braucht aber das besondere Kleinigkeiten. In diesem Fall wird das schön sein, neonpink. Natürlich wird es integriert und alles, was Sie bisher gelernt haben, wird eine Rolle bei der Anwendung spielen. Sie wenden es sowohl auf die entgegengesetzten Farben als auch auf die analogen Farben an. Indem Sie diese schöne Nuance hinzufügen, erweitern Sie die Farbpalette noch weiter. Lassen Sie uns in diesen Schritt eingehen. Lasst uns gleich hier drüben etwas wunderschönes Neonpink hinzufügen, auf die Oberseite über den violetten Rottönen. Natürlich fügen wir es hier hinzu, nur damit es gut auf eine Farbe passt , in die es sich gut einfügt und sich gut integriert. Schnappen wir uns einfach etwas Neonpink und tupfen es zuerst über die Komplementärfarben, ganz oben über dem violetten Violett und auch links über das Violett. Jetzt bekomme ich noch etwas mehr und füge es oben hinzu , nur um diese Form ein bisschen mehr zu erweitern. Jetzt schnappen Sie sich etwas mehr Farbe und denken Sie ein bisschen mehr darüber nach, wo genau diese Farbe hier über dem Grün und dem Türkis positioniert werden soll. Es kontrastiert sehr gut, da sie entgegengesetzt sind. Lasst uns auch einen kleinen machen. Wie Sie sehen können, können Sie die Farbe weiter greifen, nur um sie dicker zu machen und die Form langsam zu erweitern , damit sie sich nicht mit dem Türkis und dem Grün vermischt . Gehen und eine andere Form in der Mitte haben, wie Sie bereits sehen können, hat sich die Farbe ein wenig verschoben. Setzen wir es einfach über das Blau und das Violett. Denken Sie an einen anderen Ort, wo Sie es hinstellen sollen, nur eine kleine Form genau hier oben rechts, und greifen Sie etwas mehr Farbe, die auf und greifen Sie etwas mehr Farbe die Idee zurückgeht, wo Sie die Farbe, um sie schön zusammenpassen zu lassen. An der Kante tiefer gehen und eine mittlere Form machen. Jetzt mischen wir diese Farben wieder und haben eine schöne flache Farbe. Lassen Sie uns diese Form noch einmal oben erweitern, sie zu einer mittleren Form machen und eine weitere kleinere Form dazwischen zu machen, damit sie groß, mittel und klein ist . Jetzt tiefer, direkt neben dieser schönen rosa Lichtfarbe, packen Sie etwas mehr Farbe und fügen Sie sie direkt hier auf der linken Seite über diesem Türkis und Orange diesem Türkis und Orange hinzu. Noch etwas über dem Rosa am rechten Rand und ein kleinerer, nur um diese Dynamik am Laufen zu halten. Lassen Sie uns diesem wundervollen Neonpink etwas Weiß hinzufügen, um diesen analogen Farbkontrast noch mehr ins Licht zu bringen . Positionieren wir es gleich hier neben dem anderen Rosa. Sie können sehen, wie orange es aussieht im Vergleich zu diesem wunderbaren hellen Neonrosa und einem anderen nur links und in der Mitte der Leinwand und in der Ecke links auf der unteren Seite, und oben in der gegenüberliegenden Ecke über der Orange. Schau dir an, wie schön dieses Gemälde aussieht, was für eine wundervolle Reise das war. Du hast so viel über Farbe gelernt. Du hast gelernt , es zu integrieren und wunderbare Nuancen zu schaffen. Sie haben auch Ihre Fähigkeiten erweitert Pinselspuren zu machen und mit dem Palettenmesser zu spielen. Ich hoffe, Ihnen hat dieser Kurs gefallen und wenn Sie gnädig genug sind, können Sie eine Bewertung abgeben. Vielen Dank, dass Sie Teil dieser Community sind und wir sehen uns in der nächsten.