Meisterkurs: Der Aufbau von schönen Fotos – Die Kunst der Landschaftsfotografie | Edin Chavez | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Meisterkurs: Der Aufbau von schönen Fotos – Die Kunst der Landschaftsfotografie

teacher avatar Edin Chavez, Changing the world one photo at a time.

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Die Kunst der Landschaft, Kunst Fotografie Intro

      0:26

    • 2.

      Kapitel 1 meine Ausrüstung

      9:24

    • 3.

      Kapitel 2 Regeln von Fotografie und Einstellungen

      9:54

    • 4.

      Kapitel 3 Komposition

      48:08

    • 5.

      Kapitel 4 Shortcut

      8:24

    • 6.

      Kapitel 5 Fischer und Vögel

      27:17

    • 7.

      Kapitel 6 Settigns

      18:10

    • 8.

      Kapitel 7 langen Belichtung

      18:55

    • 9.

      Kapitel 8 Settigns rechts

      13:00

    • 10.

      Kapitel 9 visuelle Geschichte erstellen

      16:29

    • 11.

      Kapitel 10 Bonsai Rock

      14:35

    • 12.

      Kapitel 11 Verzerrung und wie man es reparieren

      12:49

    • 13.

      Kapitel 12 Ocean

      24:30

    • 14.

      Kapitel 13 Ozean und Sand

      19:21

    • 15.

      Kapitel 14 Treelines

      13:14

    • 16.

      Kapitel 15 Gefühl und Emotion

      15:07

    • 17.

      Kapitel 16 Weniger ist mehr

      12:11

    • 18.

      Kapitel 17 citiscapes

      14:24

    • 19.

      Kapitel 18 Profilkorrektur

      16:15

    • 20.

      Kapitel 19 Farbe

      22:16

    • 21.

      Kapitel 20 Reflexionen erstellen

      8:27

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

1.231

Teilnehmer:innen

2

Projekte

Über diesen Kurs

Die Kunst der Landschaftsfotografie

Ein großartiges Landschaftsfotos erfordert ein gewisse Niveau der natürlichen Fähigkeit, aber das nicht zu machen. Landschaftfotografie ist eine Fähigkeit. Es ist eine Kunst. Mit einer repetition und Engagement kann jeder Bilder erstellen, die den Betrachter entfernt nehmen. Das ist eine Tatsache.

In diesem Kurs konzentrieren wir uns auf Komposition. Als Pädagoge ist das Thema der meisten Fotografen In der Kunst der Landschaftsfotografie habe ich dieses Thema herunter. Wir behandeln auch die besten Zeiten für Aufnahmen, Stadtbild

Wenn du den Kurs Kunst von Landschaft Bildungs machst würdest erfährst, wie du das Foto visualisieren kannst, bevor du es machst. Wiedergabe und Übung erfährst. Du lernst, wie die Welt anders sehen kann, um die Gedanken zu machen. Die Bilder für ihr Signature Look erkennen … Das besondere etwas, das die Menschen nicht beschreiben können. Liebe ist, es ist Liebe.

Nach diesem Kurs wirst du …

  • Wissen, welche Ausrüstung du verpackst und was man zu Hause verlassen soll
  • split-second für optimale Belichtung vornehmen
  • Die subtile ins-and-outs einer effektive landscape verstehen
  • Adobe Lightroom Shortcuts Zeit in der Hälfte reduzieren deine Bearbeitungszeit
  • Verwende langer Tricks des Handels, die deine Fotografie auffing
  • Komposition und den Gedankenprozess

In diesem Kurs enthalten sind Bonusmaterialien wie Lightroom Vorlagen, Beleuchtungsdiagramme und ein Kurs zur Erstellung atemberaubende Reflexions.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Edin Chavez

Changing the world one photo at a time.

Kursleiter:in

I am a Commercial Photographer based out of Miami Beach Florida. Some of my clients include Nikon, National Geographic, Corona, iHeart Radio, Volvo, Curtis Stone, Andrew Zimmern...

I have had the honor and pleasure to work with some incredible people in the industry and my love for the art continues to grow. I teach photography workshops across the glove and share what I know with others. 

Thanks to Skillshare now I can help more people across the glove with one platform.  I will be posting new classes often. Please come back and check them out. 

Ohh yea I also love to hang out of helicopters with my camera on hand to get new perspectives. 

You can look at my Portfolio keep up with my latest photo adventures on my blog. ... Vollständiges Profil ansehen

Level: All Levels

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Die Kunst der Landschaft, Kunst Fotografie Intro: Was ist los, Jungs essen Chavez hier mit meinem neuesten Tutorial, Siris Kunst der Landschaftsfotografie. In diesen Videos, Ich decken alles von Kamerajahr bis Komposition, und wir werden durch den gesamten Bearbeitungsprozess gehen von Anfang bis Ende haben auch alle Raw-Dateien enthalten , so dass Sie sofort herunterladen und beginnen Sie folgen zusammen. Ich teile auch einige meiner besten Cityscape Fototechniken, also danke, dass du Jungs beobachtet hast, und ich werde dich auf der anderen Seite sehen. 2. Kapitel 1 meine Ausrüstung: Also lasst uns hier über eine Kamera gehen, also sollte ich mit einer Nikon D 800 das ist eine wirklich, wirklich schöne letzte Spiel Fotokamera. Es verwendet viele Pixel, so dass Sie sprengen können. Ihr Bild ist wirklich, wirklich groß. Es ist sehr einfach zu bedienen, und ich mag einfach, wie die Zifferblätter leicht über Ihre Hand zu steuern sind. Sie können da draußen sein und Sie verpassen kein Licht, was wirklich wichtig ist, wenn es um Landschaftsfotografie geht, weil Sie nur ein kleines Fenster haben, um die schönen Farben, den schönen Himmel, und Sie wollen nicht, dass eine sperrige Kamera dem in die Quere kommt. Also, ich mag wirklich, wirklich diese spezielle Kamera Assed Faras. Lance ist los. Das ist ein Kind, Lance, und es ist eigentlich eines meiner Lieblingslinsen. Das ist die 24 bis 85. Es ist ein 3,5 Objektiv, aber ich mag es wirklich. Ich reise viel, also mag ich die Größe wirklich. Es ist wirklich kompakt und hat eine wirklich schöne Reichweite. Ich mag auch, wie man auf einen 10 Stop und D-Filter setzen kann, und ich kann das auch in dieser kleinen kleinen Box tragen. Also mag ich dieses Objektiv wirklich. Ähm, super, super erschwinglich. Ich denke, es sind nur $450 drauf, und es ist wirklich, wirklich, wirklich, wirklich scharf und wirklich, Lanze. Tatsächlich wurden die meisten Fotos, die Sie auf meiner Website sehen, mit diesem genauen Land in Bewegung gedreht. Also denken Sie nicht, dass nur weil Sie nicht die höheren, höheren und Objektive haben , Sie werden wieder Fotos bekommen. Das ist völlig falsch. Also gehen wir zu unserem höheren, es sei denn, es ist so. Das ist jetzt eine Nikon 14 bis 24. Dies ist die beste letzte K-Fotografie auf dem Markt. Meinung nach ist dies ein 2,8-Objektiv, und es ist jetzt extrem scharf. Es ist auch sehr teuer, aber für mich, wenn Sie gehen, um in Landschaftsfotografie zu bekommen, ist dies ein Muss sogar für Kanon-Benutzer, Freier, Landschaftsfotografen. Sie haben das tatsächlich auf ihre Kanonenkamera gesetzt. Es ist de beste letzte Spiel Fotografie Objektiv. Es gibt, meiner Meinung nach, man kann wirklich, wirklich nah an die Dinge kommen, so dass man diese unglaublichen unglaublichen Landschaften mit den Felsen in der Front bekommen kann, und man kann wirklich, wirklich nah an ihm mit diesem genauen Land, einer meiner Favoriten bei weitem. Also, wenn das etwas ist, das Sie für eine sehr lange Zeit gehen werden, schlage ich vor, dass Sie das in Ihre Kamera zurücklegen. Jetzt. Schließlich habe ich die Nikon 72 200. Jetzt benutze ich das viel, aber ich benutze es für wenn ich Vögel sollte oder wenn ich versuche, die Sonne oder den Mond zu komprimieren , was bedeutet, dass ich versuche, es größer aussehen zu lassen, als es wirklich in meine Komposition ist. Also habe ich das in meinem Repertoire. Ich benutze es nicht oft, aber ich benutze es, und es sind wirklich schöne Monate. Es ist sehr teuer, nicht in der Lage für Landschaftsfotografen zu stoppen, aber für mich mag ich es, und ich benutze es ziemlich oft. Aber wenn du dasGeld ausgebenwillst, dann bekommst du Geld ausgeben stattdessen den Wittling-Blick. Dies ist eine viel bessere Linse. Sie bekommen wieder viel mehr Nutzen für Landschaftsfotografie. Wenn du dir das nicht leisten kannst, lernt ein Kind, dass es gut ist. Alle meine Freunde sind immer so, warum benutzt ihr eure Jungs? Lance ist, ich mag dieses Objektiv wirklich. Ich benutze es tatsächlich so sehr. Es ist verrückt. Es geht also nicht nur um das Jahr, Leute. Es geht vor allem darum, die richtige Kompositionsbohne zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu haben. Studiere das Leben, studiere all deine alten, sagte deine Kamera. Es ist nur eins mit der Kamera und eins mit der Umgebung, die ein viel besseres Ergebnis schafft, als all diese schönen Objektive zu haben, die nicht wissen, wie man sie benutzt. Also sind es Pferdestative. Werde ich diese winzige Bedeutung wirklich richtig Zeug tragen? Stativ. Ich habe das im Notfall. Also, wenn ich meinen Stamm nicht habe, ist es normal. Aber bei mir ist das immer bei mir, und er hat meinen Hintern viele, viele Male gerettet . Das war es ein bisschen teuer. Du brauchst so etwas nicht so teuer. Sie können eine wirklich erschwingliche kaufen auf Amazon. Das falsche eBay, das klein in der Pflege Ihrer Kamera die vor kurzem mit wirklich richtigen Sachen ging, ist, denn wenn diese riesigen Blicke auf diese Kamera, können Sie es tatsächlich halten. Kein Problem. Schließlich mein anderes Stativ, es ist ein beliebiges Foto niedrigen Gaspedal, und ich ging, weil es wirklich wirklich robust und in Full Stop so winzig, dass es in meinem Koffer konfrontiert . Also, wenn ich reise, ziehe ich das in meinen Koffer. Ich packe es nicht aus, bis ich dorthin komme, wo ich hingehe, aber es ist auch hier, wenn ich es lokal schiebe oder wenn ich Strand Super einfach zu packen. Sehr, sehr, sehr cooles Kleines Stativ. Ich liebe es. Ich hatte alle möglichen anderen Stative Haven Mall, bis das herauskam. Ich mag es wirklich, wirklich, wirklich. Und es ist super, super erschwinglich. So gute Investition für jeden Landschaftsfotografen, den Sie von dem Stativ haben müssen. Dies ist ein solides, robustes, sehr leichtes, erschwingliches, trockenes Grundstück. Also definitiv, investieren Sie definitiv in einen trockenen Teil. Meine Wahl für diesen hier. Du musst nicht mitmachen. Ich mag es. Das Letzte, was in meiner Tasche ist, ist ein Auslösekabel. Jetzt, wenn ich meine Werkstätten mache, bringen viele Leute die Cordless will. Ich mag die Träger nicht einmal, weil ich gerne die Kontrolle über alles haben, was schlechte Inserate fehlschlägt. Wir sind in einer Batterie oder sinkt nicht richtig. Ich werde meinen Schuss vermissen, also habe ich einen kabelgebundenen. Es verdrahtet direkt an meine Kamera. Es dauert zwei Sekunden, um so aufzuschieben, und jetzt bin ich garantiert, dass das nie, jemals scheiternwird jemals scheitern . Also gefällt es mir wirklich, wirklich. Ich schlage vor, du bekommst einen netteren. Ich habe das gesamte Sortiment von den $6 einmal in bei eBay bis zu den $20 auf Amazon gekauft . Endlich habe ich mit einer Nikon gewonnen. Einer war $85, aber es ist nie gefühlt, nur es ist wirklich, wirklich nett. Super klein, super leicht zu tragen. Und das ist wirklich alles, was ich getragen habe. Mein schlechtes. Ich habe zwei Ersatzbatterien und eine Reihe von extra wie die Autos und CF-Karten, so dass ich sehr, sehr leicht gepackt . Ich denke, eine Sache über Landschaftsfotografie, wenn Sie anfangen, wollen Sie das ganze Jahr mit sich tragen, aber Sie werden es nie benutzen. Und ich denke, das ist Teil des Wachstums, um zu lernen, zu tun, was Ihnen gefällt, was Sie verwenden. Normalerweise lasse ich das hinter mir, es sei denn, ich reise irgendwo hin, wo du finden kannst. Das hier ist immer in meiner Tasche, und das ist es so ziemlich. Ich habe keine Katze. , ich Ich, ichmag wirklich, äh, äh, ich benutze nicht mal den Kamerastopp, weil ich ihn nie mag. Ich benutze es nicht. Aber das ist im Grunde, was immer in meinem schlechten auf, natürlich, mein Stativ wieder. Du musst nicht das gleiche Jahr haben. Sie können beginnen ziemlich einfache ziemlich Licht. Aber wie Sie sehen können, ist dies im Grunde noch jedes einzelne Foto auf meiner Website oder das Sie auf einem meiner sozialen Medien gesehen haben , wurde mit diesem gleichen außer hier gedreht. Ich benutze nichts anderes als das. Ich habe tatsächlich eine weitere Nacht lang ein d 800 essen, aber es wird derzeit auf Symbol repariert. Ich habe es irgendwie kaputt gemacht. Es gibt ein YouTube-Video darüber, also das war's , Jungs, nicht viel Ausrüstung. Auf diese Weise können Sie immer an die coolsten Orte gehen. Am wichtigsten ist, dass es besser als hier ist, wirklich zu lernen, wie auf Ihre Kamera zukommt und wirklich zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Also studieren Sie die Studie, die Wetterstudie Ihre Zeiten. Beste Zeit, um für einige Reisaugen halb auf mich gehen ihre halbe Stunde, bevor die Sonne tatsächlich raizt und beste Zeit, um dort für Sonnenuntergang zu sein. Es ist eine halbe Stunde, nachdem die Sonne diese zwei Mal untergeht, und die Zeiten, die Sie gehen, um die besten fremden Farben zu bekommen, wie dauerte sehr lange, um dieses Kind im Fehlerprozess und dort zu lernen. Aber jetzt bin ich immer da vor einer halben Stunde, bevor die Sonne aufgeht und 1/2 Stunde nach Sonnenuntergang . Beste Zeiten, beste Farben. Wenn Sie keine Farbe bekommen, dann werden Sie keine Farbe bekommen. Also komm einfach am nächsten Tag zurück und wir schießen es wieder. Also, das ist ein Jahr, Leute, das geht zum nächsten Kapitel. 3. Kapitel 2 Regeln von Fotografie und Einstellungen: also habe ich einige Grundregeln zu befolgen, wenn es um Landschaftsfotografie geht. In der Landschaftsfotografie wollen Sie also alles im Fokus stehen. 99% der Zeit werden Sie wollen, dass Ihre gesamte Szene im Fokus steht. Also, was bedeutet das? Das bedeutet, dass Sie einen F-Stopp von F 11 oder höher wollen. Sie können genug acht in F 9 F 10 verwenden, aber ich habe, ah, ah, Grundregel, die ich ziemlich stark befolge, und es garantiert, dass ich immer einen scharfen Fokus und ein scharfes Bild jedes Mal haben werde. Und das ist Dreharbeiten bei F 11 und höher jetzt F sechteens und wirklich, wer hätte für die Landschaftsfotografie aufgehört? Alles kommt heraus und fokussiert und dann wirklich detailliert und wirklich, wirklich scharf so weit uns fokussiert. Du willst deinen Fokus, Toby, entweder im Vordergrund. Also, wenn es einen Rock gibt oder du wirst in den Videos sehen, ich habe eine Show mit einer Feder. Das ist, wo mein Fokus waas, wenn es nur eine normale Landschaft ist. Ähm, damit meine ich, wenn dir nichts nahe ist, dann konzentrierst du dich einfach auf den Horizont. Wenn Sie keinen Fokuspunkt finden können, setzen Sie einfach Ihren Fokus auf Unendlichkeit und alles sollte im Fokus stehen, solange Sie in F 11 oder höher verwenden. Jetzt bist du ich s so dass sollte immer bei 100 für Landseer Fotografie waren immer auf einem Stativ für den größten Teil schießen, S O I s so sollte immer 100 Das wird Ihre sauberste Bild garantieren. Ähm, das ist der native eso für die meisten Kameras Was das bedeutet, dass es jedes Pixel benutzt und alles sollte wirklich, wirklich scharf und wirklich, wirklich schön sein, ohne Körnung überhaupt. Jetzt Kameras heutzutage sind sie so gut und die Sensoren Luft so gut, dass Sie Ihre Augen so drücken können , und Sie werden nicht wirklich sehen, wie viel der Unterschied in einem Foto, wenn überhaupt. Auf meiner Nikon kann ich schießen. Ähm, ich ja. Also habe ich eines meiner Lieblingsfotos, seit es aufgeschossen wurde. Das 3200 eso und man kann wirklich sagen, dass es nicht körnig ist. Eigentlich ist es wirklich, wirklich nett. Soweit die Fensterläden sind, passen wir das entsprechend an. Für Landschaftsfotografie möchte mit langsameren Verschlusszeiten schießen, so können Sie die Wasserbewegung, die Wolkenbewegung auf und auch für Stadtbild Fotografie bekommen die Wasserbewegung, . So bekommen Sie diese Lichtwege, indem Sie mit einer langsamen, ähm, Verschlusszeit schießen ähm, , und das kann auch auf einem Stativ gemacht werden. Wenn Sie versuchen, das zu tun, Handheld, werden Sie ein verschwommenes Bild bekommen. Wenn Sie also eine langsame Verschlusszeit machen, stellen Sie immer sicher, dass Sie auf einem Stativ sind. Jetzt. Eine Sache zu wissen ist, dass je höher Ihr F-Stop, wie F 18 von 22, die Ihnen den Starburst-Effekt auf das Licht geben wird. Ich kann an einer Straßenlaterne oder an der Sonne an sich sein. meine ich, dass es diesen Strahl erstellt, so dass es aussieht wie ein Stern erforscht und Sie werden das im nächsten Video auf die Bearbeitungen sehen . Wie ich das erreicht habe, und das kann getan werden, wie ich bei F 18 und F 22 oder F 18 und höher gesagt habe . Um, auf diesen höheren F-Stopps wissen zu wollen, ist, dass Sie einige Ihrer Sensor-Spots sehen werden, also denken Sie daran, wenn Sie in der Postproduktion sind. Wenn Sie bearbeiten, um alle diese Sensor-Spots zu entfernen. Und wieder werden wir das in den nächsten Videos übergehen. Wenn wir jetzt bearbeiten, gibt es drei Regeln, die ich befolge, in denen ich lebe und sie nicht. Regeln ist nur eine Art von dem, was ich erstellt, die Sinn für mich auf das ist Also, wenn ich da raus gehe , suche ich nach Licht, schönes Licht, und ich bin auf der Suche nach einem Thema. Und dann suche ich nach Löwen in das Subjekt zu führen. Also im Grunde, wenn ich schieße, versuche ich zu finden, offensichtlich, Ich will dorthin, wenn es das Licht ist wirklich schön, dass das gibt mir mein Leben. Dann habe ich versucht, ein Thema zu finden. Ob die Sonne oder ein Berg oder ein Baum oder etwas, das ich kann, möchte ich, dass der Betrachter sieht, das ist mein Thema und dann die führenden Linien. Das ist der wichtigste Teil einer Komposition, also möchten Sie eine Art off Führung vom Gehweg erstellen, damit das Auge des Betrachters ihn in dieses Foto einlädt . Viele Leute tun das nicht, und im Gegenzug haben Sie ein langweiliges Bild. Aber indem Sie führende Linien erstellen, erstellen Sie ein sehr interessantes Foto. Sie haben ein ausgewogenes Foto erstellt und Sie erstellen ein schönes Foto. Also, das ist auf meinen drei Regeln Licht, schönes Licht, ein Thema und führende Linien. Und für mich ist das der einfachste Weg, eine gute Komposition zu schaffen. Also, wenn Sie da draußen sind, einfache Dinge zu erinnern F 11 und höher, ähm, schönes Licht, ein Thema und führende Löwen führende Linien sind die wichtigsten, weil das schafft eine interessante Komposition, die ein schönes Foto, das ausgewogenen Rahmen erstellt erstellt, ein ausgewogenes Foto und Sie werden sehen, wie wir durch die nächsten Videos ging Was ich genau damit meine , vor allem in den Diagrammen, werden Sie sehen, wie Wasser verwenden, wie Sie Sand, und ich benutze all diese anderen Dinge zu uns, führende Linien, um mich in diese schöne eine Komposition zu führen. Und das ist es, was Landschaften so schön macht. Wenn man sich ein Landschaftsfoto anschaut, sieht man es einfach an. Du denkst nicht über dieses Zeug nach, aber es ist dein Job als Fotograf, all das durchzudenken, damit der Betrachter und sich selbst in dieser schönen Szene sein können . Du willst, dass jemand spürt, was du fühlst, und du kannst das erreichen, indem ich ein wunderschönes Thema habe. Schönes Licht in einem sehr interessanten, führenden Linien ein Sfar als die besten Zeiten zu schießen. Sie wollen draußen sein, bevor die Sonne aufgeht halbe Stunde, bevor die Sonne aufgeht, erhalten Sie das schönste Leben nach dem Sonnenaufgang ist alles. Es ist ziemlich hell und langweilig. Du willst also eine halbe Stunde vorher da sein, vielleicht eine Stunde vorher, aber eine halbe Stunde davor ist, wenn du das schönste Leben bekommst. Also bedenken Sie das. Gleiches gilt für den Sonnenuntergang eine halbe Stunde nach Sonnenuntergang. Das ist, wenn Sie schießen wollen, denn dann kommen alle Farben zusammen und gehen einfach Buck wild. Dann willst du da sein. Es macht mich immer verrückt, wenn ich irgendwo fotografiere, und sobald die Sonne untergeht, gehen die Fotografen. Tu das nicht. Sobald die Sonne untergeht, bleibst du still. Du bleibst, und du fängst diese schönen Farben ein. Nun, nachdem die Sonne untergeht, ist eine halbe Stunde vorbei und diese Farben sind weg. Dann sind Sie in die blaue Stunde eingetreten. Das ist, wenn alles wirklich explodiert aussieht, wirklich knackig und wirklich, wirklich schön. Es ist auch schön Zeit zu schießen, aber wenn Sie viel Farbe wollen, dann wollen Sie dort eine halbe Stunde nach Sonnenuntergang sein. Ok? Also packen Sie nicht Ihre Sachen ein und gehen Sie. Tu das nicht. Um, soweit ich die Zeiten kenne, in denen es eingestellt ist und wann es aufsteigt, benutze ich einen App-Aufruf namens Rice. Es ist kostenlos auf dem App-Store R I s e. On und er sagt Ihnen, Sie geben in das Datum wird Ihnen genau sagen, wann die Sonne wird Reis und wenn die Sonne wird untergehen, Also immer sicher und dort sein, bevor das Licht verrückt wird und bleiben bis nach der Sonne untergeht, weil ich mag, es ist ziemlich verrückt. Ein Schwung. Das sind also meine drei Grundregeln. eine Komposition betrifft, brauchst du ein schönes Thema, schönes Licht, und du brauchst interessante Vorzeigelinien. Stehen Sie also nicht einfach da. Zeig und schieß. Erstellen. Erstellen Sie ein Bild, Erstellen Sie etwas, Denken Sie über alles, was Sie sehen. Also, wenn ich da draußen schieße, schaue ich mir meine Wolken an. Ich schaue mir an, in welche Richtung sie sich bewegen. Sie wollen, dass er zu Ihrem Thema bewegt, dass Sie diese führenden Linien erstellen. Dasselbe mit dem Wasser. Wenn du das Wasser einfangen willst, wenn es sich in Richtung deines Motivs bewegt. Viele Male bedeutet das, dass du im Wasser sein musst. Aber so schaffen Sie die schönen führenden Linien. Es gibt viele Dinge, an die Sie denken müssen, wenn Sie diese schönen Fotos erstellen. Du musst dich auch bewegen. Stehen Sie nicht einfach an einer Stelle still. Ich erzähle das immer den Leuten in meiner Werkstatt. Trotzdem stehen meine Schüler nicht einfach da. Bewegen Sie sich, wissen Sie. Machen Sie ein paar Fotos und bewegen Sie sich dann. Bewegen Sie sich. Bleiben Sie in Bewegung. Wenn du nur da stehst, wirst du das gleiche Foto immer und darüber bekommen. Und der einzige Weg, um Komposition zu lernen, ist, sie zu üben und sich zu bewegen. Schau dir also immer deinen Vordergrund an. Schauen Sie immer, was Sie an den Seiten haben. Schauen Sie immer Ihren Himmel auf Ihre Wolken, wo die Sonne ist. Ich befolge nicht wirklich die Drittelregel. Ich schaue, was auch immer in meinem Kopf hübsch aussieht. Das ist es, was ich versuche, da draußen zu löschen. Aber die Regel der Drittel ist eine gute Regel zu gehen, wenn Sie gerade anfangen zu tun. Aber immer, immer, immer, stellen Sie sicher, dass Sie sich bewegen und Sie alle Ihre Elemente betrachten. Also, wenn es Steine gibt, wenn sie abstecken, gibt es einen Baumstamm. Wenn es einen Baum gibt, möchten Sie all diese Elemente als führende Linien in Ihr Foto in Ihr Hauptthema verwenden. Und natürlich natürlich möchten Sie das während des schönen Lebens tun. 4. Kapitel 3 Komposition: der wichtigste Aspekt der Fotografie ist die Komposition. Jetzt kämpfen die Menschen mit der Komposition, wie ich es getan habe, als ich anfing. Die Leute verstehen Komposition nicht. Es dauert eine lange Zeit, um es zu verstehen. Also habe ich die unterzeichneten drei einfachen Regeln, die ich durchgehe, die mir bei meiner Komposition jedes Mal geholfen haben, wenn ich fotografiere. Nun, was ist Komposition? Komposition ist, wie Sie das Foto malen. Wie du, ähm, wenn du auf den Verschluss klickst, hast du das Foto bereits im Kopf. So komponierst du es und steckst es in das Objektiv in die Kamera, um die Geschichte zu erzählen, die du jetzt erzählen willst. Meine drei Regeln, an denen ich gehe, sind Licht, ein Hauptthema und führende Linien. Das ist also Licht ein Subjekt. war mein Schwerpunkt, wo ich möchte, dass meine Zuschauer zu gehen und Leitungslinien mich dorthin bringen. Lichtfotografie ist Licht. Ist das Aufnehmen von Licht in ein Gerät? , Wenn du das richtige Licht hast,weißt du, ob es Sonnenaufgang Sonnenuntergang ist, ob es mitten am Tag ist. Wenn das Licht richtig ist, was Sie durch Ihre Einstellungen erreichen können, dann brauchen Sie Ihre anderen beiden Dinge, die Ihr Hauptthema ist, das hier ist es mein Horizont. Normalerweise ist in der Landschaftsfotografie oder Horizont ihr Hauptthema. Und dann brauchst du führende Linien. Du musst Leute irgendwie in dein Foto einladen. Wie erreichen Sie das? Nun, du musst am Tatort herumlaufen. Du musst etwas Zeit damit verbringen, das anzuschauen, hättest du vor dir? Denn wenn Sie das Bild falsch gerahmt haben, kann es sich um ein langweiliges Foto handeln. Komposition ist also absolut alles und ist das Einzige, mit dem die meisten Menschen in meinen Werkstätten kämpfen . Das erste, was ich gefragt habe, ist, womit kämpfst du? Jeder sagt Komposition. Sie wissen nicht, wohin sie die Kamera zeigen sollen. Sie wissen nicht, was sie sehen. Und deshalb müssen Sie eine klare Vorstellung davon haben, was Sie in das Foto aufnehmen wollen, das Sie darstellen möchten. Du willst dich auf das Foto setzen und einladen, Leute in das Foto führen. Lassen Sie mich das erklären. Also hier möchte ich, dass der Horizont mein Schwerpunkt ist, richtig? Meine Berge und diese schöne Szene von diesem Bein, das ist Lake Tahoe, und der Sohn hatte noch nicht aufgestellt. Es war wahrscheinlich eine Stunde, bevor es eingestellt wurde. Vielleicht etwas weniger. Ähm, aber ich habe das gesehen, und ich habe es wirklich geliebt. Also wollte ich, dass das mein Hauptthema ist, aber ich wollte diese Steine benutzen, um meine Leute auf das Foto einzuladen. Also lasst uns das Foto sezieren. Also habe ich meine Kamera auf der rechten Seite vor diesen Felsen hier platziert, um, ich wollte, dass das Ich zu diesen Felsen geht und dann anfange, herumzureisen und sich in diese schöne, äh, schöne Horizont. Also benutzte ich diese Felsen und ich benutze auch die Bewegung der Wolken. Man kann sich nicht nur eine Sache ansehen. Sie müssen sich mehrere Dinge ansehen, wenn Sie da draußen sind. Sie können sich nicht einfach auf diesen großen Felsen konzentrieren, und Sie können sich einfach auf die Wolken oder auf den Horizont konzentrieren. Man muss weiter denken und denken und einen ausgewogenen Schuss haben. Hier habe ich also die Wolken benutzt, um den Betrachter ins Auge in den Horizont zu führen, um das Auge des Betrachters in den Horizont zu lenken. , Ich wollte,dass das mein Anfang vor dem Auge des wunderbaren Auges ist. Wenn man sich dieses Foto zum ersten Mal anschaut, sieht man sich das sofort für diesen Felsen an. Aber dann fragt sich Ihr Auge sofort hier drüben. Wenn dein Auge hier runter fällt,fängt es sofort an, wieder zum Horizont zu diesen Felsen zu kommen. Wenn dein Auge hier runter fällt, Gleiches hier auf der rechten Seite. Ich habe diesen Stein, der irgendeinen Zweck hat. Ich wollte das fangen, um das Foto auszugleichen. Und mit diesem besonderen Rock und auch dieser hier drüben rockt, balancierst du das Foto aus, um ihm eine schöne Balance zu geben. Und hier laden Sie die Augen ein, die Zehe zum Horizont gehen. Und wie Sie meine Wolkenbewegung jetzt sehen können, müssen Sie genau sein. Ich beobachtete die Schlitze für eine Weile, und ich sorgte dafür, dass die Wolken den richtigen Weg gingen. sind nicht viele Wolken, aber es gibt einige und es gibt Linien im Inneren der Wolken. So funktioniert Ihre Komposition. Jedes Mal, wenn Sie in eine Szene treten, schauen Sie sie zuerst an und dann stellen Sie sich vor. Legen Sie Ihre Gefühle da rein. Stellen Sie sich vor Sieh dir an, was du siehst und fühlst. Ich fühle, du weißt, wenn du glücklich bist, wenn du traurig bist , stell das auf dein Foto. Also, wenn es eine sehr bunte Szene ist, ähm, weißt du, du bist offensichtlich froh, dass du da draußen bist und Dinge anschaust. Du willst diese Gefühle auf das Foto setzen, sonst werden die Leute es nicht verstehen. Die Leute werden nicht sehen, was Sie sehen, und Sie brauchen immer führende Linien. Die Leute haben eine wirklich harte Zeit damit, aber sobald Sie es bekommen, werden Sie es immer bekommen. So brauchen Sie immer führende Linien, um den Betrachter in das Foto einzuladen. Wenn Sie keine führenden Linien hatten, ist es einfach wie eine Momentaufnahme. Irgendwie wissen Sie nicht, was Sie sehen, also müssen Sie diese Leitlinien erstellen, um Ihren Betrachter und sich selbst in das Foto einzuladen . Drei einfache Regeln, die ich benutze, benutze, aber sie sind wieder sehr, sehr wichtig. Ist das Licht Ihr Hauptthema und Sie sind führende Linien. Wenn Sie jedes Mal mit diesen 33 Regeln im Hinterkopf arbeiten, werden Sie immer ein gutes Foto bekommen. Also gehen wir zum nächsten in diesem nächsten Foto. Das ist ein schönes Foto. Ich mag das wirklich, wirklich. Als ich sehr, sehr glücklich war, als ich das erschossen habe. Es ist wieder ein unglaubliches Foto. Ich bin für die hellsten für den hellsten Punkt hier, wo die Sonne Waas und alles andere wirklich dunkel war. Aber in der Postproduktion können wir das beheben, und ich werde das bei der Bearbeitung durchgehen. Soweit die Komposition geht, habe ich jeden einzelnen dieser Felsen eine sehr Schlüsselrolle in der Komposition verwendet. Also, wie Sie sehen können, ist dies der Hauptrock. Dies wird der Bonzai Rock in Lake Top genannt. Und ah, es war sehr wichtig für mich, diesen Stein zu fangen. Aber wenn ich hineinzoomen und den Felsen nur eingefangen habe, ergibt das keinen Sinn. Sie wollen also den Betrachter in den Fels ziehen, indem Sie diese anderen Felsen verwenden ? Also stelle ich mich direkt vor diesen Felsen und schaute mich um und sah in meinem Sucher und sah das hier Felsen oder zur Seite. Und so wollte ich mein Ich anfangen, hierher zu kommen. Gleiches mit dem's, dieser Spieler aus der Schlüsselrolle bei der Führung Ihres Auges in diesem Bonsai-Felsen gleich mit diesem Berg hier. Wenn es runterkommt, führt das dein Ich in diesen Felsen. Ähm, und dann hast du deine Bergkette, also ist das auch dein Hauptthema. Aber wenn man sich dieses Foto zum ersten Mal anschaut, sieht man sofort diesen riesigen Felsen, genau das ist, was ich zu erreichen versuchte, ist die Geschichte, die ich meinen Zuschauern erzählen wollte . Also hier habe ich sehr genau verwendet. Ich habe das viele verschiedene Male aus sehr vielen Blickwinkeln gedreht. Es sah einfach nicht richtig aus. Es sah nicht richtig aus. Richtig. Es sah unausgewogen aus. Er schaute unproportional nach oben. Es sah einfach nicht richtig aus. Bis ich anfing, mit dieser Komposition zu experimentieren. Ich war eigentlich oben auf dem Felsen herum, irgendwie wie dieser. Sehr unbequem. Ich war irgendwie da, wo es spät war. Es war kalt, aber ich hatte den ganzen Tag gedreht und ich wollte es einfach richtig machen. Aber wenn man all das für all diese Felsen betrachtet, spielen sie eine sehr wichtige Rolle in dieser Komposition. Diese diese Leitlinie schafft dieses Foto. Wenn Sie hier nur hineinzoomen, haben Sie nichts. Du hast einen Felsen, der keine Fotografie ist. Fotografie ist, wie man es komponiert? Ähm, wie du das Licht malst. Sie möchten also immer diese Cloud nutzen. Sehen Sie diese Klasse andere? Sie kommen auf diese Weise rein. Ich benutzte diese auch, um die Augen in den Felsen zu führen. Also wieder, die drei Prinzipien, es ist Licht, schönes Licht. Ähm, mein Hauptthema und meine Leitlinien zu diesem Hauptthema in dieses schöne Licht. Also, jedes Mal, wenn Sie da draußen sind, denken Sie einfach an Ihre Komposition. Du brauchst ein wichtiges, äh, wichtiges Thema. Etwas, was Sie wollen, um das Eis zu gehen. Und du brauchst einen Weg, um den Betrachter dorthin zu bringen. Also in diesem Fall, da rockt das wieder. Ähm, jeder einzelne dieser Steine. Ich habe genau so daran gedacht, damit ich dieses genaue Ergebnis erzielen konnte. Nun, Sie werden oft scheitern, aber wenn Sie sich weiter bewegen, werden Sie es genau richtig bekommen. Wie Sie sehen können, folgen diese Felsen irgendwie den Linien, das andere Oval und sie zeigen auf diesen Hauptrock, der Schlüssel zu dieser Komposition ist. Dieser Felsen ist irgendwie fehl am Platz, aber diese Felsen und dieser hier, sie balancieren ihn aus und halten Sie Ihr Auge in Bewegung. So wie Sie sehen können, wenn Sie den ersten Blick, dass dies Ihr Auge beginnt hier und dann haben Sie diesen Felsen zu springen, um Sie mehr in die Szene zu springen. Und wenn du recht hast, kommt ein bisschen runter. Sie haben diese, die Sie am Laufen hält und das gleiche mit diesem. Lassen Sie mich in das umziehen. Ach, Stift. Hier. Gleiche mit diesem. Es schafft diese Linie, diese kontinuierliche Linie, die immer auf diese Weise und überall geht. Wenn Sie in dieser Szene schauen, können Sie sehen, dass diese Felsen irgendwie unter Mai auf mein Hauptthema zielen. Gleiches mit diesen Raketen. Ein edler, aber es ist irgendwie so zu zeigen. Diese diese Formacion rockt. Jetzt habe ich diese Formacion erschossen, dass der Irak ein Schwung ist, und er sah nicht interessant aus. Es war nur eine Information oder Felsen. Aber ich benutze sie hier, um eine Art Führer zu führen. Sehen Sie, wie sie dieses Dreieck erstellen, das Ihrem I. hilft , das hilft den Zuschauern. Ich bin irgendwie auf eigene Faust dran, dein Thema in deiner Hauptszene. Das ist genau das, was Sie mit jedem einzelnen Foto erreichen wollen, das Sie aufnehmen. Also brauchst du es. Treten Sie zurück, müssen Sie sich Zeit nehmen. Und Sie brauchen immer führende Linien. Immer für jedes einzelne Foto. Ich weiß nicht, wie es Fotografen sind. Schießen, aber ich kann Ihnen sagen, dass ohne führende Linien ohne etwas, um Ihr Auge in das Foto einzuladen , Sie hier kein interessantes Foto erstellen werden. Sie haben viel los, aber alles führt zu diesem besonderen Bonzai-Felsen. Und ich denke, die Komposition ist ziemlich nett. Hier haben Sie eine schöne Bergkette und hier sogar das Licht. Sehen Sie, wie diese Wolken auch in diesem üblich sind. Dieses Licht hier macht irgendwie einen Pfeil hinein. Wenn deine Augen in der Offenheit hier beginnen, geht es hier rüber und dann springt es zu diesem Felsen. Also in jedem Aspekt dieses Fotos, wenn Sie es betrachten, haben Sie diese führenden Linien. Dasselbe mit diesem Wasser. Hier haben wir ein riesiges Dreieck, welches dieses ist und dieses wieder am nächsten ist. Es schließt sich in diesem Bond-Side-Rock. Das ist also Komposition. Das ist es, was du willst. Das ist es, was du immer willst. Sie wollen diese führende Linie und dort haben die Menschen am meisten gekämpft. Es ist in der Komposition ohne die führenden Linien, Sie werden nie ein gutes Foto bekommen. Also lasst uns zum nächsten gehen. Hier haben wir. Ah, wieder der Grand Canyon. Genau das Gleiche. Wir haben eine Menge hier vor sich, aber wir haben ein Hauptthema, nämlich die Sonne. Wir haben eine Menge hier vor sich, aber wir haben ein Hauptthema, Also möchte ich Leute in den Grand Canyon einladen. Aber ich will, dass er an den Horizont geht. Auf den Sohn. Dies ist ein Landschaftsfoto. Schöner Himmel. Und ich wollte, dass er zur Sonne kommt. Jetzt habe ich das wieder aus vielen Blickwinkeln geschossen, und ich konnte es nicht genau richtig machen, bis ich es von hier erschossen habe. Ich wollte den Colorado River holen und das tat ich. Und es hilft uns auch eine führende Linie. Es fängt Sie hier an und er verschwindet irgendwie. Geht hier drüben ins Nirgendwo. Aber das hilft dir, mich durch das Foto in Richtung deines Horizonts zu deinem Hauptthema zu bewegen . Also wieder, Sie haben schönes Licht. Sie haben ein Thema und Sie haben hier führende Linien. Ich war so in der Lage, die Canyons natürlichen Linien zu benutzen. Ich konnte diese nutzen, um den Betrachter ins Foto zu führen. Und wenn du diese Zeilen hier weiter befolgst, kannst du zurückkommen. Dies führt Sie einfach zurück in diesen schönen Sonnenuntergang. Also wieder, Sie wollen führende Linien verwenden, um den Betrachter in das Foto zu tragen. Jedes Mal, wenn du da draußen bist und du, wie du es dir ansiehst, wirst du viel sehen, aber konzentriere dich auf dein Hauptthema auf deine Hauptkomposition und beginne dann an deinen führenden Linien zu arbeiten. Also hier, wie Sie sehen können, das Rennen der Sonne. Dies war auch sehr wichtig, um das Ich sofort in den Horizont zu bringen . Wenn Sie also eine Landschaft fotografieren, ist alles immer 90% der Zeit im Fokus. Alles ist immer im Fokus. Du versuchst etwas anderes zu erreichen. Aber ich sollte immer alles im Fokus, was bei f 11 oder höher sein wird. Und ich will, dass du in den, äh, Bearbeitung von Videos nach diesem Video. Aber ich habe immer diese Leitlinie. Wie Sie sehen können,ist alles perfekt im Fokus, und das liegt daran, dass ich will, dass das Ich ins Foto geht. Wie Sie sehen können, ist alles perfekt im Fokus, Indem du also im Fokus bist, bist, siehst du es an und du bist wie, Wow, das ist schön. Und dann fallen Sie irgendwie in diesen Fluss und all diese Spalten führen Sie direkt hinein . Dieser Sonnenuntergang. Wenn Ihr Auge hier beginnt, fallen Sie sofort in das. Ah, dieser Reichtum, diese Linien, diese natürlichen Canyon-Linien und wieder führen sie dich ins Foto. Nun, dieses Foto ist nicht sehr komplex in der Zusammensetzung, in der Tatsache, dass Sie nur ein großes Loch im Boden haben. Aber ich musste eine Sorte finden, abseits Subjekts , der der Sohn war. Und dann musste ich einen Weg finden, den Betrachter in dieses Thema einzuladen. Dieses Foto ist sehr schön, ist sehr friedlich. Ich fühlte mich sehr in Frieden, als ich darauf drehte. Und ich denke, es zeigt sich auf diesem Foto. Du willst immer dein Gefühl in das auf den Fotos stecken. Wie Sie dies sehen können, spielen diese Wolken auch eine Rolle dort Art der Bewegung. Die Ecke wirft dich wieder rein und du springt sofort in die Sonne. Ohne führende Linien hast du also nichts. Ich habe gezeigt, dass ich das direkt nach Sonnenuntergang erschossen habe . Es ist schön, aber es ist nicht. Es ist nicht das gleiche mit der Sonne so prominent hier, was das Foto sehr, sehr schön macht . Ähm, also nochmal, konzentriere dich immer auf deine führenden Linien. , Es ist nur,dass es das Foto macht. Selbst wenn Sie hier runterkommen, sehen Sie diese kleinen Reichtümer dort irgendwie zielen, und dass Sie wieder sind, ich wundert mich sofort in die Sonne, und genau das habe ich versucht zu tun. So sehr, ähm, sehr friedliches Bild. Aber jeder einzelne Aspekt des Bildes wurde überlegt und betrachtet, um, wieder, wieder, ohne Komposition, Sie haben kein Bild, Sie haben ein langweiliges Bild. Sie möchten ein spannendes Bild erstellen, und Sie möchten etwas schaffen, das für Sie sinnvoll ist, und Sie möchten das mit Ihren Zuschauern teilen. Also, lassen Sie uns zum nächsten gehen. Das ist also ein ganz anderes Foto, da man hier nicht wirklich einen Vordergrund hat. Habe ich. Es ist nur Gras, aber du hast nicht Ach, es ist schwieriger zu komponieren, nur wegen dem, was wir hatten. Also lassen Sie mich sagen, was ich bei dem verwendet habe, was ich getan habe. Also wollte ich die Baumgrenze bekommen. Das war mein Schwerpunkt. Offensichtlich mein Licht, war mein Licht, mein Licht wunderschön. Ich wollte, dass dieser kalte Tee durch kommen, sondern auch diese Hitze von der Sonne Das war Einstellungen. Irgendwie Eis. Ich sehe heiß. Aber ich brauchte eine Möglichkeit, den Betrachter ins Foto einzuladen. Also habe ich diese Bäume benutzt. Ähm, lass mich hier zum Stift wechseln. Also benutzte ich seine Bäume und das ist 123 Ich wollte, dass dieser Hauptbaum mein Hauptfokal in meiner Hauptlinie ist. Wenn Sie also auf die Straße schauen, sind Sie sofort am Horizont, in den Farben. Aber mit diesen drei Bäumen erstellen Sie dieses Dreieck, Sie erstellen hier eins, und Sie erstellen einen hier. So prallt dein Auge immer von diesem Hauptbaum in diese anderen zwei kleinen Bäume. Dein Ich kann dem entkommen, und das war absichtlich gemacht, Ähm, wieder, du kannst hineinzoomen und auch eine schöne Baumlinie bekommen, aber dieser hier erzählt mehr von einer Geschichte. Hier haben Sie einen Lorbeerbaum, zwei kleine Kerle daneben, und dann das schöne Bild. Es ist also ein sehr einfaches Bild, aber in seiner Zusammensetzung war es komplex. Teoh macht es interessant und soll nur eine Baumlinie haben. Gehen wir zum nächsten. Also hier ist das Gleiche. Gleiches Konzept. Außer, dass ich die Sonne habe. Nun, natürlich, die Sonne macht es viel interessanter. Und für einige, viel schöner. Ähm, und das ist Ah, ich mag dieses Bild wirklich. Und ich habe den Sohn komprimiert. Ich zoomte hinein und wir gehen über die Einstellungen im Bearbeitungsvideo. Ähm, also die ganze Umgebung, aber hier habe ich all diese Bäume als meine Hauptlinien benutzt. Wie Sie all diese Bäume sehen können, habe ich in meiner Kamera als führende Linien platziert, weil ich wollte, dass der Betrachter sofort einfach an den Horizont gehen und offensichtlich die Sonne sehen. Nicht, dass Sie hier viele führende Linien brauchen, weil alles um die Sonne konzentriert ist. Aber du brauchst ein Gleichgewicht. Und du musst den Betrachter in s einladen, damit er sich hier nicht verirrt. Da nichts hier ist, könntest du nichts haben. Stattdessen haben Sie diese Bäume, die Sie in diesem Horizont halten, so sehr wichtig Zehe haben immer Ihr Thema umgeben von den führenden Linien, die, in diesem speziellen Fall, es sind meine Bäume. Ähm, und ich denke, das war wunderschön gemacht. Jetzt hätte ich das Bild im Feld zuschneiden können. Ich hätte diese Wolke hier oben abschneiden , können, aber ich habe beschlossen, sie zu behalten, weil ich denke, diese Wolke in diesem schwarzen Vordergrund gibt ihr eine wirklich schöne Balance. So schafft es Rätsel. Es schafft Eintrag in Ihrer Hauptszene, die wiederum die Sonne, den Horizont und all diese Baumlinien ist. Wenn Sie also ein Foto komponieren, müssen Sie sich jede einzelne Sache ausdenken, die da draußen ist, einschließlich Ihrer Wolken, wie sie sich bilden und wie sie sich auf Ihren Vordergrund auswirken. Denken Sie also immer daran, wenn Sie wieder da draußen sind, haben Sie hier nicht viel los als Waldleitlinien. Aber es ist sehr wichtig, ah zu haben, sehr gut zusammengesetzt, gut ausgewogen Schuss. Und wieder habe ich das erreicht, indem ich die Straßen als meine Hauptlinien benutzte. Und natürlich die Sonne diese schöne Farbe geschaffen, die das schöne Licht ist, von dem ich gesprochen habe. Also habe ich Licht auf mein Hauptthema und ich habe meine führenden Linien. Gehen wir jetzt zum nächsten. Das war ein sehr interessanter Morgen. Es gab etwa 20 Fotografen und alle sahen wirklich gelangweilt aus, weil es keine Wolken gab . Jetzt war ich nicht begeistert, aber ich war es nicht. Ah, ich war nicht ganz als Sadistin, die alle anderen zu sein schienen. Ich denke, wir haben immer noch ein schönes Bild hier und was ich hier gemacht habe. Ich forderte mich heraus, ein schönes Bild zu schaffen. Raus, aus, aus, aus. Weißt du, nicht viel. Also ich wartete, bis die Sonne aufgeht. Zu diesem Zeitpunkt waren die meisten Fotografen fertig, aber ich wartete, bis die Sonne aufging. Und dann habe ich die führenden Linien in meinen Palmen benutzt. Ähm, nicht nur in den Palmen, sondern auch in der Reflexion. Nun, das ist sehr wichtig, die führenden Linien in dieser Reflexion zu haben, denn dies, wenn Ihr Auge beginnt in diesen Ecken, die sofort beginnen, Sie in die Sonne zu gehen, die Ihr Hauptthema ist. Gleiches mit erscheinen. Wenn Ihr Viewer beginnt von erscheinen, Sie sofort bekommen. Ach, lassen Sie sich von diesen Bäumen erwischen, damit Ihr Betrachter sofort in die Sonne gezogen wird. Also nein Niemand blickt schnell auf die Sonne. Dein Ich wundert sich natürlich nur. So sind wir genau so, wie es funktioniert. Also hier habe ich auch diese Mittellinie benutzt. Egal, wo du auf diesem Foto bist, wenn dein Auge von oben fällt, wirst du stark zurück und kaufst diese Linien. Also denke ich, es ist ein sehr schönes Bild. Ähm, wir haben nicht viel vor sich, aber wir haben viel dasselbe damit. Diese Ah, dieses Rennen der Sonne hier. Sie halfen auch dem Betrachter, die i n zu zeichnen. Nun, das ist etwas, das wir tun, wir denken nicht darüber nach, wenn wir uns das Bild ansehen, wir schauen uns einfach ein Bild an und dann unsere Istres fragen. Aber es ist Ihre Aufgabe zu behalten, dass ich mich in die richtige Richtung und ausgewogen frage. Also habe ich wieder über meine Einstellung nachgedacht, damit ich diese Lichtstrahlen bekommen kann. Das wurde mit einer sehr kleinen Blende geschossen, so dass ich so lange bekommen konnte. Rennen wird über diese Einstellungen in der Bearbeitung Fotos in der Bearbeitung Videos gehen, aber, ähm eso dachte ich alles, was ich dachte, das hohe wollte die Sonne reflektieren. Ich dachte, ich wollte das. Ah, die Reflexionen über das Wasser, um mich hier zu teilen. Ich wollte auch, dass mein Auge nicht verloren geht und verwirrt und an Bord geht. Also wollte ich das aufbrauchen. Dies führt einen Schwung aus. Sobald Sie also dieses Foto aus irgendeiner Richtung betrachten, werden Sie in die Sonne gezogen werden, was mein Hauptthema ist. Also nochmal, ähm, du brauchst Licht, was schön ist und und und, ah, dunkel hier. Das ist absichtlich gemacht. Sie benötigen ein Hauptthema, und dann benötigen Sie die Zeilen, um den Betrachter in dieses Thema einzuladen. Also nicht viel los, sondern ein komplexes Bild in seinem eigenen Recht. Ich hätte das komplett schwarz machen können, wenn du die Schatten nicht gesehen hättest, aber dann denke ich, du würdest viel davon verlieren. Viel von der in den Eintrag, die interessante nous dieser besonderen Fotografie. Also gehen wir zum nächsten. Also hier, das ist eines meiner Lieblingsfotos. Ähm, nochmal, du musst dich auf dieses Foto setzen. Hier ist mein Hauptthema. Sofortbist du in den wunderschönen Sonnenuntergang hineingezogen. Sofort Ähm, das ist ein komplexer Schaden, weil es hier viel los ist. Wenn du einmal gehst, sobald du dir das ansiehst, , wenn du diese Feder ansiehst, wirst du sofort in den Sonnenaufgang hingezogen. , Wenn ich dir sage,dass du dich auf jedes Foto setzen musst, das du alles machst , was du machst, dann meine ich genau das. Auf diesem Foto war ich die Feder und die Sonne repräsentiert Art der Welt. Weißt du, diese riesige, massive Sache, über die du keine Kontrolle hast, Ähm, und das war mein Weg dahin. Ich gehe irgendwie durch das Leben in die Welt. , Also wollte ich sicherstellen,dass ich diese Feder da drin habe, indem ich eine langsame Verschlusszeit benutze. Ich konnte das Wasser verwischen. Und was das tat, ist, dass sie diese Bewegung erschaffen hat. Es hat das Foto anregt. Sie schuf diese Bewegung, die mir und dem Betrachter hilft, ihn in den Sonnenuntergang in die Welt zu führen . Also gehst du hier in die Welt. Das bin ich, wenn ich in die Welt gehe. Und dieses Foto hat viele Menschen berührt, weil sie es wirklich fühlen und sie können es verstehen. Und das macht mich dort wirklich glücklich, wie Wow, diese Feder und diese Szene ist einfach verrückt. Und es ist cool. Ähm, jetzt bist du, ich werde hier nie die Grenze verloren. Es ist ein sofortiges Es ist eine unmittelbare Sache, die Ihre Ideen. Du siehst die Feder an, als du auf die Sonne schaust, Periode. , Aber wenn du Eissterne bist,die sich woanders all diese Elemente wundern, ziehen dich diese Wolken zurück in all dieses schöne Wasser, es zieht dich zurück, damit du vom Wasser hin und her zur Sonne hüpfen kannst, und Es ist nur du weißt, das ist, wo du hingehst. sind diese Linien, die Ihnen helfen, zahnartig in die Feder zu gehen, was sehr, sehr wichtig für den Wettbewerb um Hier, dieses Wasser Hier sind diese Linien, die Ihnen helfen, zahnartig in die Feder zu gehen, diese besondere Komposition ist . gehst Aber sobald du in die Federgehst, gehen deine Augen wieder in die Sonne. Geschehen absichtlich. Ich hatte ein wenig Zeit, um dieses Foto zu fotografieren, aber ich habe es. Also, sobald du deine Kameraeinstellungen hast und dann kannst du wirklich Momente wie diese bekommen. Also wieder, Sie müssen Ihre Gefühle und Ihre Emotionen in diese Fotos stecken und Sie müssen. Du musst dein Motiv beleuchten. Hier haben wir zwei. Es ist mehr. Es ist ein sehr komplexes Bild, und Sie müssen Ihre führenden Linien haben, wie Sie sehen können, nur die führenden Linien. Wenn Sie genau hinsehen, geht dieser Sand hoch, so dass Ihre Augen nie heruntergefallen sind. Sie folgen nur diesen Linien, und sobald Sie hier sind, beginnen Sie, dem Wasser in die Sonne zu folgen und wie Sie die Sonne hier sehen können, wollte ich auch ein Rennen hier. Dies beginnt Starburst-Effekt, aber wie Sie sehen können, hier ist dieses Dreieck. Hier ist dieses schöne Dreieck aus Licht, so dass Sie immer verbunden sind. Du bist immer in der Sonne, zurück zur Feder, aber dein Auge kommt immer in diese Richtung. Wenn ich sage, du brauchst führende Linien für alles, dann brauchst du führende Linien für alles. Egal, ob Sie schießen Bäume oder Wasser, Sie sind führende Linien sind die wichtigste Zeit, und ich bin sehr, sehr zufrieden mit diesen Bildern ist eines meiner Lieblingsfotos jemals bis heute, das geht auf die Nächste. Also hier, genau das Gleiche. Lassen Sie mich diese Komposition erklären Dies war eher ein komplexes Foto, da es für mich nicht viel gab, mit dem ich arbeiten konnte, soweit, ah, ah, Focal bleiben Subjekt. Also, was ich getan habe, ist, mich in die Formen hier gehen zu lassen. Also, was ich getan habe, ist, dass ich das als meinen Schwerpunkt verwendet habe. Also kommt dein Betrachter sofort hierher und fängt an, in dieses Ding zu gehen. Das ist mein Hauptschwerpunkt. Aber es ist auch mein Horizont , der dieser schöne, schöne Sonnenaufgang mit diesen schönen Farben ist . Aber sehen Sie diese kleinen Sandlinien? Diese waren der Schlüssel in meiner Komposition, da ich dafür sorgte, dass sie saßen, wie sie in meinem Rahmen saßen, führte mein Auge in mein Haupt in meinen Mittelpunkt. So können Sie es eine von zwei Möglichkeiten betrachten, so dass Sie auf diese Linien schauen können und sie Art dieser Muster erstellen , und Sie können einfach freundlich langsam hineinfallen. Und dann fallen Sie in den Mittelpunkt. Jetzt bist du, ich kann mir auch diese Linien ansehen und sie werden dich direkt zu diesem Felsen führen. Jede dieser Linien führt Sie direkt zu diesem Felsen. Wenn Sie hier anfangen, kommen Sie hierher und dann zu diesem Felsen, der absichtlich gemacht wurde. So hat Ihr Auge ein Gleichgewicht und hat etwas zu folgen. Also, wenn du einmal bist, bist du hier, du bist ich irgendwo hin, ob du bist ich sehe, sagte wie ich in Schichten erklärt oder ob du richtig folgt diese Zeilen in diese Hauptlinie, du gehst sofort zu meinem Brennpunkt zu meinem Thema, das dieses Muster genau hier ist. Nun benutzen Sie auch die Wolkenbewegung, um mir dabei zu helfen. Ich habe das von dieser Seite erschossen, und es sah überhaupt nicht interessant aus. Ähm, das liegt daran, dass die Wolken auf mich kamen. Ähm, sie gingen nirgendwo anders hin. Durch den Klaus durch die Wolken, die auf mich zukommen oder auf das Foto kommen, kannst du ihn benutzen, um den Betrachter ins Foto zu führen. Hier ist diese leere Leere von Wolken. Es schafft eine schmale, wie Sie sehen können, erzeugt einen riesigen Pfeil, einen unsichtbaren Pfeil. Und das ist ein Zweck. Ein Ort, an Ihr Auge absichtlich irgendwo hingehen kann. Ah, das gleiche mit dieser Zeile hier. Wenn Ihr Betrachter in dieser Zeile stecken bleibt, führt er ihn direkt zum Thema. Alles ist also Komposition, jede einzelne Sache, die ich tue, ist sehr gut durchdacht. Ich zeig nicht nur den Hammer und schieße, die dir nie eine gute Komposition geben werden , und das kann ich nicht genug wiederholen. Ähm, diese Leitlinien sind nur extrem wichtig, um ein interessantes Thema und ein interessantes Thema für den Betrachter und für sich selbst zu schaffen , ein sehr friedliches Licht. Ah, Morgen. Ich war sehr, sehr glücklich. Und Sie können das in den Farben sehen, die Sie können. Sie können das Gefühl, dass es eine schöne Bilder, nur schön und lustig und Art von beruhigend und beruhigend. Und ich fühlte mich in diesem Moment sehr, und ich war, ich glaube, ich habe das auf das Foto gelegt. Also noch einmal, denken Sie an jedes einzelne Bit von Zeilen, die Sie alle Muster sehen, die Sie sehen, also finden Sie Ihr Thema. Wissen Sie, finden Sie Ihr Licht, aber dann stellen Sie sicher, dass Sie immer über jedes Muster nachdenken, das Sie sehen, und verwenden Sie diese, um den Betrachter in das Foto zu führen. Es ist sehr, sehr wichtig bei der Erstellung all Ihrer Kompositionen. Das ist der einzige Weg, wie du Komposition erschaffen wirst. Gehen wir zum nächsten. Also hier ist ein weiteres meiner Lieblingsfotos, wie Sie dieses Foto sehen können, um es wäre sehr langweilig gewesen ohne die Wolken und ohne dieses Gras im Vordergrund. Also, was ich hier getan habe, ist, dass ich eine sehr lange, äh, lange Belichtung gemacht äh, habe, weil ich diese Wolken genug verwischen wollte, um meinen Betrachter in die Komposition zu ziehen . Ich wollte ihn nur an den Horizont bringen und mich an den Horizont bringen, weil es einfach schön ist, oder? Also habe ich dieses Muster aus Gras verwendet, welches ein Dreieck erzeugt, das auf den Horizont zeigt. Und dann habe ich diese Wolken benutzt, um meinen Betrachter ins Foto zu führen. Ähm, wie Sie sehen können, älteste Wolken, egal in welchem Winkel Sie auf diese Weise zeigen, wenn ich das aus einem anderen Blickwinkel erschossen hätte, hätten die Wolken nicht so geschaut. Sie wären gewesen, ich ging in eine andere Richtung. So muss man immer den Wolken folgen. Und du musst immer deinen Vordergrund finden, um ihm zu entsprechen. Um zu passen, was Ihre Augen dahin gehen, wo Sie wollen, dass Ihr Betrachter hingeht. Also, wenn das, wenn Sie können, wenn Sie feststellen, dass Sie nicht eine gute Komposition bekommen. Indem ich das so umrahmte und dort stand, wo ich stand, war ich in der Lage, diese Komposition zu erschaffen, und diese führenden Lügen, um den Betrachter in diesen wunderschönen Horizont einzuladen . Wieder haben Sie Licht, Sie haben Ihr Hauptthema und Sie haben uns beschrieben, um den Betrachter zu zeichnen. Und jetzt dient dieses Gras auch als führende Linien auf sehr, sehr verborgene Weise. Diese Linien sind diese Graslinien sind irgendwie so aufstehen, und sie sind sie zeigen auf eine sehr subtile Art und Weise. Sie zeigen den Betrachter in den Horizont. Also ist nicht nur das Gras ein gutes Vordergrundthema, sondern hilft auch dem Betrachter, in diesen Horizont zu fallen, was genau das ist, was ich tun möchte. Ich denke, es ist ein wunderschönes Bild. Ich bin sehr zufrieden damit. Auf einem Z sieht man dieses Gras. Wenn du nur mitgefolgt bist. Er zeigt Sie an den Horizont. All diese Tasten, all diese Elemente spielten eine Schlüsselrolle bei der Erstellung dieser schönen Kompositionen. Gehen wir zum nächsten. Also hier ist ein weiteres sehr komplexes Foto. Ähm, das ist auch zwei Elemente. Also hast du hier einen Stein. Sie haben den Stein hier und dann haben Sie Ihren Sohn hier. Nun wollte ich diesen Starburst-Effekt kreieren, um dem Betrachter zu helfen, ein wenig mehr in die Sonne zu fallen . Nicht, dass der Betrachter Hilfe braucht. Du hast so viel los. Aber alle meine Linien zeigen auf meine Szene. Also wieder, schönes Licht ein Thema. Hier haben wir zu zwei Themen ein Thema und dann sind Sie führende Linien. Also, was sehen Sie zuerst, Wenn Sie in dieses Bild gehen, Sie starren sofort auf dieses Foto. Aber dann fängt dein Auge an, in die Sonne zu wandern. Und deshalb habe ich dieses Wasser benutzt. Früher verlangsamte ich die Verschlusszeit, um dieses Wasser zu verlangsamen, damit es in dieses Jahr kommen konnte. Ich kann in diese schöne Komposition kommen. Dasselbe hier. Überall, wo du dieses Wasser ansiehst, ist die Bewegung, die ich geschaffen habe, für deine Augen absichtlich, damit dein Auge in diesen Bereich kommt und auf die Sonne zugeht. Also, selbst wenn Sie hier auf die Seite beginnen, habe ich diesen Felsen Zehenführer Sie verwendet, um den Betrachter zu führen, um mich in den schönen Horizont in die Komposition zu führen . Dasselbe mit diesen Wolken. Ich stand eigentlich auf diesen Felsen Momente, bevor ich es hier geschossen habe. Die Komposition war einfach völlig falsch, weil die Wolken in die falsche Richtung gingen. Also musste ich mich vor die Wolken stellen, da sie irgendwie dieses V-Muster in die Sonne kreierten. Und das ist es, was sein Bild schafft. So interessant. Es sind all diese Linien, die dich in die Sonne führen und obwohl subtile, subtile Linien, aber sie alle machen Sinn. Und ich dachte an ihn alle sehr, sehr, sehr sorgfältig. Bevor ich anfing, bevor ich dieses Foto gemacht habe, habe ich es in meinem Kopf so nochmal geschrieben, super wichtig, dass Sie wissen, was Sie sehen und dass Sie den Betrachter in diese Fotos einladen , indem Sie diese Leitlinien verwenden Sehr, sehr cooles Foto und immer auf Ihre Wolken schauen. Viele meiner Schüler sehen mich immer an und starren dort in den Himmel, wie was siehst du da? Die Wolken sind cool, oder? , Ja, die Wolken sind cool, aber das sehe ich nicht an. Ich schaue mir die Muster an, die sie so bilden, wie sie sich bewegen , weil das meinen Betrachter in das Foto einlädt. Also bedenken Sie das. Wolkenbewegung extrem, extrem wichtig von einem zum nächsten. Hier ist eine weitere komplexe Szene, aber ich mag dieses Foto wirklich. Also wollte ich, dass mein Hauptthema dieser Kerl ist, die Fischer und so ein Vogel. mein Hauptthema dieser Kerl ist, Aber wie Sie sehen können, habe ich überall führende Linien, auch bei den Vögeln, obwohl sie dort unordentlich aussehen. Ich habe das tatsächlich ein paar verschiedene Male geschossen, als sie sich bewegten, um die richtige Komposition zu erhalten . Ich wollte diesen Vogel hier oben und ich wollte diese Bewegung im Bild erschaffen. Deshalb sind sie verschwommen, rief ich. Irgendwie Spaß. Eine langsame Verschlusszeit langsam genug, um einige Unschärfe in den Vögeln zu erzeugen. Dieser Sohn absichtlich. Ich wollte nicht, dass er perfekt eingefroren ist, weil ich Energie und Bewegung in meinem Bild erzeugen wollte . Wie lade ich das ein? Wie lade ich das ein? Ah, der Betrachter ins Foto. Also lade ich ihn offensichtlich durch diese Leitlinien ein. Hier ist die Küste, die ich absichtlich durch meinen Sucher platziert habe. Dann sah ich die Wasserlinie, die Sie direkt in die aber rechts in die Fischer genau hier. Und dann schaffen die Vögel dieses Muster. Also, wenn Ihr Auge hier beginnt, folgen Sie diesen Vögeln sofort zu den Fischer. Wenn dein Auge hier beginnt, springt du von den Vögeln hin und her. Aber du kommst zu den Fischer. Also noch einmal, alles, was ich getan habe, war gut gedacht, bevor ich das Foto gemacht habe. So haben Sie schönes Licht. Sie haben Ihr Thema und Sie haben führende Linien. Meine drei Schlüssel und meine drei Geheimnisse, um 5. Kapitel 4 Shortcut: in diesem Video werden wir einige der Abkürzungen und die einfachen Werkzeuge behandeln, die wir verwenden, bevor wir tatsächlich zur Bearbeitung kommen. Es ist sehr wichtig, diese so zu verstehen, dass es Ihren Bearbeitungsprozess so viel einfacher schafft . Also zuerst, was ich euch hier im Entwicklungsmodul zeigen möchte, haben wir alle unsere Bearbeitungswerkzeuge. Ähm, jetzt ist es, ich schieße gern. Wird dies verwendet, wenn sie komprimiert sind erstellt es einen viel saubereren Workflow, und auf diese Weise werden Sie nicht mit allen Einstellungen aller überwältigt. Um das zu tun, ist alles, was Sie tun müssen, richtig. Klicken Sie auf und Sie gehen, um den Solo-Modus zu überprüfen. Also, wenn ich es besitze, werden Sie sehen, dass all das die ganze Zeit offen sein wird. Dies erzeugt viele Ablenkungen, und es schafft Ihre Arbeit für ein bisschen chaotisch. Also hier werde ich auf Solo-Modus klicken, und wie Sie jetzt sehen können, ist mein Menü schön und ordentlich. Also jedes Mal, wenn ich auf eine von ihnen klicke, die andere am nächsten und diese öffnet sich. Das ist also unser erster Schritt, um einen organisierten Workflow zu erstellen. Das nächste, was ich abdecken möchte, sind unsere lokalen Anpassungen. Also alle diese erscheinen unsere lokalen Anpassungen. Also, was bedeutet das? Das bedeutet, dass diese Krankheit auf einem Ihrer Bilder platziert werden kann, und sie werden nur lokal bearbeiten. Also überall auf dem Foto verwenden Sie diese Einstellung. Das ist der einzige Ort, an dem dies bearbeitet wird. Es ist eine lokale Anpassung, und lassen Sie mich das ansprechen. Indem Sie diese tun,haben Sie viel mehr Kontrolle über Ihr gesamtes Bild. Indem Sie diese tun, Das ist also ein abgestufter Filter. Dies ist ein Funkfilter, und dies ist ein Einstellpinsel. Dies sind alle lokale Anpassungen, und sie können alle mehrfach in einem Bild verwendet werden. Nun, lassen Sie mich das schließen. Nun, all der Rest davon gibt es globale Anpassungen. Was bedeutet das? Nun, lassen Sie mich mein Grundpanel öffnen. Globale Anpassung bedeutet, dass dies alles, was Ihr Bild global anpassen wird, so dass alles im Bild angepasst wird. Lassen Sie mich das zurücksetzen. Und das gleiche mit Thea, all diese Schieberegler. Es bedeutet einfach, dass jedes Mal, wenn Sie sie berühren , sie werden, ah, globale Anpassung und Anpassung im gesamten Bild sein. Jedes Pixel des Bildes. Ähm, lass mich die Tasche, die bei 32 war, stecken. Also müssen wir diese sehr, sehr gut verstehen . So globale Anpassungen sind alle diese lokalen Anpassungen erscheinen. Als Nächstes möchte ich darüber sprechen, dass wir nicht in diesem Tutorial verwenden werden, ist unser Ton Bordstein. Nun, das ist im Grunde das gleiche wie unsere Highlights Schatten weiß und schwarz Schieberegler, die ich hier habe . Und ich wähle, diese über den Zungenrand zu verwenden, weil ich glaube, dass ich viel mehr Kontrolle mit Leichtigkeit habe . Nun, ich habe sehr selten die, äh diese Tonkurve benutzt . Ich halte es immer noch in meiner Speisekarte. Wenn Sie es loswerden möchten oder Sie tun müssen, ist richtig, klicken Sie und überprüfen Sie Ton Curb. Wenn Sie nach rechts zurückkehren möchten, klicken Sie auf und überprüfen Sie den Tonrand erneut. Ich benutze es nicht. Ich glaube, es ist so ziemlich das gleiche wie diese vier Anpassungen und ich habe eine Menge Kontrolle darüber hier, also werden wir nicht viel Zungenrand verwenden. Ähm, eine andere Sache, die ich gerne besprechen möchte, ist, wenn wir bearbeiten und unsere Schieberegler bewegen. Eine einfache Möglichkeit, Neuansiedlung neu anzufangen, besteht darin, auf das Wort von diesem Schieberegler selbst zu doppelklicken . Also, wenn Sie eine Art Fehler machen oder ausflippen und Sie nicht wissen, wie Sie es zurücksetzen, anstatt es zurück zu ziehen und sich zu fragen, wo Null ist, können Sie einfach doppelklicken, und das wird es zurücksetzen. Ich mache das auch oft während der Videos. wirst du sehen. Also bitte bedenken Sie das. Doppelklicken Sie auf ein beliebiges Wort und es wird Ihren Schieberegler auf Null zurücksetzen. Das bringt uns in die Geschichte. Also, hier auf diesem Panel, haben Sie eine Geschichte von jeder einzelnen Sache, die Sie mit dem Bild gemacht haben. Also jedes Mal, wenn Sie einen Fehler machen oder Sie Ihr Telefon klingeln und Sie schauen über und Sie klicken etwas und etwas passiert und Sie wollen zurück zu Fuß früher von diesem Bild, Sie können einfach hier klicken. Und es hat absolut Ihre ganze Geschichte von als Sie angefangen haben. All dies ist also deine Geschichte, und das ist sehr wichtig zu wissen, dass das, was du nicht anfängst, über debattiert zu werden, und das ganz oben, das deine letzte Anpassung ist. Aber manchmal hört man das Telefon klingelt oder man muss auf die Toilette gehen und man wird versehentlich etwas treffen. Es ist sehr wichtig zu wissen, dass Ihre Geschichte genau hier ist. Jetzt halte ich diese Nähe während des gesamten Bearbeitungsprozesses, den du in den nächsten Videos sehen wirst , einfach um mehr zu bekommen, um Philip den Bildschirm mehr zu machen, um es für alle einfacher zu sehen, einschließlich mich selbst. Aber wenn du es zur Gewohnheit machst, deine Geschichte hier zu haben, ist das auch OK . Ich benutze oft diese Geschichte viele, um wieder an Orte zu gehen. Manchmal werde ich eine Anpassung vornehmen und es wird mir nicht gefallen. Also klicke ich einfach auf den Verlauf und das bringt mich zurück. Ein weiteres sehr wichtiges Werkzeug ist, ähm, diese Symbolleiste hier und was das tut, ist es uns erlaubt , , Geheimnisse zu vergrößern, auszuzoomen. Ähm, aber am wichtigsten ist, wenn Sie die Waikiki drücken und das wird Ihnen ein Vorher und Nachher jetzt hier geben, können Sie einrichten . Richten Sie das auf. Harvard, Sie möchten, dass Sie es Seite an Seite haben können. Du kannst es auf und ab haben. Du kannst es so haben. Das ist mein Favorit, weil ich alles sehen kann, was ich je getan habe. Also das ist wirklich wichtig zu haben und das ist drücken Sie Ihre Waikiki vor und nachher zu überprüfen , und Sie werden in den Videos sehen, die wir oft mit der Y-Taste werden. Nun, das nächste, was ich abdecken will, ist der Okey. Sobald wir diese lokalen Anpassungen haben, Ah, dass sie hier eine Anpassung erstellen würden, um zu sehen, was wir tun. Wir drücken den Okey, und das wird diese Einstellung in Rot hervorheben und diese ihr Limit. Zeichnen Sie hier einen anderen, und das wird es Ihnen einfacher machen, zu sehen, was Sie tun. Durch Drücken der Taste können Sie sie ein- und ausschalten. Und das ist sehr hilfreich, wenn Sie zum ersten Mal in der Mitte beginnen. Edie's Also diese Luft ein paar einfache , Dinge,die wir so ziemlich die ganze Zeit benutzen werden. Nun, wir bearbeiten. Ah, und das sind sehr, sehr wichtige Abkürzungen. Sehr wichtige Tasten, um Ihren hellen Raum organisiert zu halten beginnen einige Gefühl der Wiederholung in Ihrem Workflow zu entwickeln , wo Sie Ihren eigenen Signatur-Stil erstellen können. Aber das ist sehr, sehr einfach zu bedienen, und es vereinfacht Ihren Workflow um 100% 6. Kapitel 5 Fischer und Vögel: Also lasst uns direkt darauf kommen. Oft müssen wir in der Landschaftsfotografie mehr als ein Bild machen. Lass mich hier zu meinem Entwicklungsmodul gehen, damit du das sehen kannst. Also, was ich hier getan habe, konzentrierte ich mich auf diesen Vogel, um mein Auge in diesen Fischer zu lenken. Und Sie können es auch umgekehrt um Ihre Fischer können Ihr ein Punkt des Interesses auf Diacon sein . Ich kann hier gehen und dann das Bild rauskommen. So oder so, wir schaffen hier ein Dreieck. Ähm, mach dir keine Sorgen. Ah, dieser krumme Horizont. Ich weiß, es ist krumm, aber ich habe so oft gedreht, dass du es tun musst. Als ich sah, wie dieser Kerl da draußen zur Spaltung dieser Vogelschar ging, fiel ich mir buchstäblich den Rücken und rannte zum Strand zum Wasser, um dieses Foto hier zu bekommen, ich habe ein anderes. Also habe ich wahrscheinlich 15 Bilder gemacht. Ich habe nicht gespritzt und gebetet. Ich war hier irgendwie ein bisschen herumgezogen. Ich wollte sichergehen, dass ich ein Vogelprofil habe. Ähm, und ich habe diesen Kerl irgendwie arbeiten lassen Hey, hatte gerade diesen Eimer hier ins Wasser geworfen. Ich glaube, er hat es geputzt. Er hatte dort etwas angeln. Wenn ich das mache, ist es auch wichtig, mehrere Fotos von mehreren Dingen in dieser Szene zu machen. Also hier wurden in dieser Zeile genau hier verwendet, um sie zu führen I n und es ist sehr wichtig, führende Linien zu haben . Wie Sie sehen können,ist dies unsere führende Linie. Wie Sie sehen können, Der Horizont an dieser Küste trifft sich fast bei den Fischern, was die Geschichte ist, die Sie erzählen wollen. Also haben wir hier eine gute Geschichte. Wir haben einen Fischer, wir haben den Ozean und wir haben die Vögel. Dasselbe hier, nur dass dieser etwas ruhiger ist. Weniger Chaos. Ah, etwas friedlicher, ein bisschen bunter. Also musst du entscheiden, was dir am besten gefällt. Ich mag sie beide, und ich werde beide bearbeiten, damit Sie sehen können. Beginnen wir also mit der Bearbeitung hier. Meine Kameraeinstellungen. 11 25. eines zweiten F 11. Ich bin jetzt 0 500. Ich habe das bei F 11 geschossen, weil ich wollte, dass alles perfekt im Fokus steht. Wie Sie sehen können, Ich ging hoch, Ich sprengte meine I s 02 500 das ist OK, weil ich sicherstellen wollte, dass ich nicht bekommen die Fischer verschwommen. Ich wollte ihn perfekt kriegen. Noch ein Fisch. Die Vögel sind okay. Wenn sie verschwommen sind, zeigt das Bewegung. Es zeigt Action auf Ihrem Foto. Also, das ist wirklich wirklich, wirklich gut, ist das, was ich versucht habe zu bekommen. Aber hier wollte ich ihn ganz still holen, wenn ichmeine Verschlusszeit absenken würde wenn ich . Ähm, ich hätte verschwommenes Wasser ein bisschen mehr Unschärfe auf den Vögeln bekommen, aber seine Bewegung wäre auch verschwommen gewesen. Und das habe ich nicht gesucht. Also hoffe ich, dass das Sinn ergibt. Also, jede Kamera, die du jetzt so ziemlich hoch sprengen kannst, Ähm, meine. Ich kann bis zu 3000 Augen gehen, so und immer noch wirklich, wirklich gute Qualität Bilder. Also mach dir keine Sorgen darüber, dass du deine Augen so schiebst, dass du das Eis drückst, also ist es absolut okay. Ich mache es und mache es oft. Okay, also lasst uns das runter bringen. Schießen Sie immer. Rob, ich versuche immer roh zu schießen, damit wir das runterkriegen. Und das erste ist das Erste. Ich bin schrecklich darin. Und sehen Sie, mit den meisten meiner Fotos, die meisten meiner Bearbeitungen bin ich einfach schlecht, meinen Horizont Licht gerade zu bekommen. Aber ich weiß immer, dass das das erste ist, was ich in der Postproduktion beheben werde. Also werde ich hier klicken. Das ist nötig, um meinen Horizont zu korrigieren. Das ist mein Erntewerkzeug, und ich werde es einfach mit diesem Gitter hier ausrichten, sagte seine Linie. Das ist es, was ich sehe. Also schaue ich mir diese Linie an, und ich möchte sie einfach klarstellen. Jetzt. Es hat ein bisschen Arbeit, also wird es nicht perfekt geradeaus sein. Also denke ich, das ist ziemlich nah. Ich möchte das Bild nicht beschneiden. Vielleicht werde ich es später. Im Moment tue ich es nicht. Also werde ich da rausklicken. Und wie Sie meinen Horizont endlich gerade sehen können. Ich möchte zu meinen Länderkorrekturen kommen und dann auf dieses Profil klicken und dann möchte ich Profilkorrekturen aktivieren und das bekommt den Warp ein wenig aus und entfernt immer Ihre chromatische Aberration. Nun, chromatische Aberration ist diese Linie aus. Wir färben dich schon? Hier. Ich weiß nicht, wie ich es erklären soll. Ähm, und der einfachste Weg, es zu erklären, ist die grüne Farblinie dieser Stadt. Nun, das wirst du in den meisten deiner Fotos haben. Vielleicht grün. Vielleicht eine andere Art von Farbe über eine Uhr. Wenn Sie darauf klicken, verschwindet das Grün. Das ist also, was chromatische Aberration bewirkt. Es reinigt das, und es funktioniert wirklich, wirklich gut. Nun, da wir das getan haben, können wir wieder zu unserem Basis-Panel zurückkehren. Das ist unser leistungsfähigstes Panel in allen Flugräumen. Das erste, was ich tun will, ist, dass ich meine Schatten nicht ein bisschen öffne. Ist einer der in der Lage zu sehen, womit ich arbeite. Ich will ihn immer noch ziemlich dunkel. Lassen Sie mich das zurücksetzen, indem Sie auf Schattenspielzeug klicken. Wenn Sie das zurücksetzen, was ich gerade denke, möchte ich, dass dieses Foto aussieht, bin ich irgendwie faszinierend. Und indem er ihn dunkel hält, tut es das. Also öffne ich die Schatten, vielleicht genau da, vielleicht etwas weniger, vielleicht genau da. In Ordnung. Ich will zu meinem Kontrast kommen, und ich werde den Contra stoppen und das wird ihm einen Schlag geben. Es macht das Bild druckvoll. Wie Sie sehen können, kamen ihre Farben ziemlich viel heraus, nur weil sie den Kontrast nach oben bringen. Jetzt möchte ich in die Lebendigkeit kommen. Ich habe nie die Sättigung berührt. Und dafür gibt es einen Grund. Als ich zum ersten Mal mit der Fotografie begann, sah ich diese übermäßig gesättigten Fotos immer. Und ich wollte kein Fotograf sein, der das mit ihren Fotos gemacht hat, weil sie mir angetan haben und sie ruiniert haben. Es sah schrecklich aus, also habe ich beschlossen, nie zu benutzen. Die Sättigung ist leichter und ich wirklich nie. Keines meiner Fotos sind gesättigt, Nicht mit diesem Schieberegler. Ich benutze nur meinen Vibrance-Schieberegler und ich werde das gerade genug aufbringen. Wenn Sie sich gerade damit befassen und nur Ihre Schieberegler lernen, haben Sie keine Angst, es ganz nach oben zu schieben. Sehen Sie, was es tut. Bringen Sie es den ganzen Weg runter, sehen Sie, was das tut? Ähm, also bin ich normalerweise um die 40. Manchmal schiebe ich es auf 50 60 wenn die, wenn das Bild es fordert, Dies erfordert nicht, dass. Diese Ursache vielleicht für 30 zwischen 30 und 40 ist gut, weil es viel Farbe hat und man es nicht übertreiben will, also denke ich,das sieht wirklich schön aus. 30 zwischen 30 und 40 ist gut, weil es viel Farbe hat und man es nicht übertreiben will, also denke ich, Ähm, also jetzt die Highlights. Normalerweise werden die Highlights deine Herzflecken überall loswerden, und ich weiß nicht, dass ich meine Geschichte nicht benutze. Viele Menschen sterben an einer Geschichte, oder ? Versuche ich nicht, es nicht zu benutzen. Und ich sage dir, warum. Ich denke, deine Augen sind viel mehr, ähm, über ein Bild zu beurteilen, als dieses Ding jemals sein wird . Wenn Sie anfangen, den Geschichtsraum zu benutzen, werden Sie so auf diese Faust auf diese Geschichte fixiert sein, werden Sie aufhören, auf Ihr Foto zu achten . Deshalb benutze ich es nicht. Ich denke, meine Augen sind ein viel besser ein Richter oder Kalibrierung aus, was im Bild passiert . Und wenn du dich selbst trainierst, die Geschichte nicht zu nutzen, Graham, wirst du besser darin, deine Kamera im Feld zu benutzen. Sie wissen, welche Einstellungen Sie wollen. Du weißt, wonach du suchst. Anstatt sich darauf zu verlassen, zischte ein Gramm. Versuchen Sie also, es nicht zu benutzen. Einige Leute lieben es. Ich habe es nie benutzt. Ich habe keine Ahnung, wie meine Geschichte Graham aussieht. Wenn ich schieße oder wenn ich es reinbringe. Ich fasse es nie an. Okay, also zurück zu den Highlights. Also bringen wir die runter und das alles, was mir tut, ist ein bisschen mehr Farbe zu geben. muss ich nicht mal tun. Und jetzt, wenn ich will, kann ich meine Enthüllung herausbringen. Nur Angriff, wie Sie sehen können, macht alles ein bisschen schöner, ein bisschen knackiger, und das sieht wirklich schön aus. Lassen Sie uns nun vor und nach dem Servieren überprüfen. Sie haben Waikiki unter Druck gesetzt. Es wird Ihnen immer vor und nach, und Sie können dies während Ihres gesamten Prozesses überprüfen, damit Sie sehen können, was passiert. Und ich denke, das sieht wirklich, wirklich cool aus. Wir haben nicht viel damit gemacht. Wir haben nur ein paar Schieberegler gemacht und sehen uns den Unterschied bereits an. Tat In derTat könnten Sie dies ein fertiges Bild nennen. Ähm, es ist sehr nett. Es sind subtile Veränderungen. Ähm, ich finde es jetzt schön. Eine Sache, die ich meinen Schülern immer sage, ist die Temperatur, der Weißabgleich. Es ist nur, dass ich es automatisch, ähm, aus der Kamera fotografiere ähm, und ist normalerweise wirklich gut. Aber was ich versuche, meinen Fotografien zu geben, ist das Gefühl. Als ich an diesem Tag dort war, erinnere ich mich, dass es heiß war. Also, wenn Sie dies Ihre Temperatur nach links bringen es kühl. Setzen Sie sich. Wenn Sie es nach rechts bringen, erwärmt es es oder wärmt es auf, wenn Sie so wollen. Also habe ich eine ein wärmen es nur ein bisschen verwendet. Und wie Sie sehen können, wenn ich es aufwärme, bringt es heraus, dass diese Farbe viel, viel mehr ist . Das ist also wirklich nett. Vielleicht genau da drüben. Das sieht wirklich gut aus. Also bin ich wirklich glücklich mit diesem Foto, außer dass ich noch ein bisschen Warp am Horizont sehe. Also werde ich zu meinem Profil zurückkommen. Korrekturen oder Lanzenkorrekturen. Es tut mir leid und ging, um ein Handbuch zu holen und sich diese Verzerrung genau hier anzusehen. Wenn Sie also darauf klicken, können Sie sehen, dass es ein wenig besser wird. Und wenn Sie in die andere Richtung klicken, funktioniert es noch besser. Das ist viel zu viel mein Computer. Es ist heute ein wenig langsam auf dem Denken, aber da haben Sie es genau dort. Sehen Sie, wie das perfekt aussieht. Schau dir den Horizont an. Was ich mir anschaue , ist diese Linie diese Horizontlinie im Vergleich zum Gitter? Das ist perfekt. Das ist absolut perfekt. Also bin ich sehr glücklich, wenn es darum geht. Wenn es darum geht, klicke ich aus, und das ist wirklich gut. Lassen Sie uns vor und nach ihr Waikiki davor und nachher klicken und schauen Sie sich das an. Wir haben einen langen Weg zurückgelegt. Ich mache nur sehr einfach. Ähm, sehr subtile, sehr einfache Schieberbewegungen. So müssen Sie nicht verrückt werden, um schöne, bunte, wunderbare Bilder zu machen bunte, . Nun, Sie wollen meine Bilder immer später mit den Details beenden. Also werde ich das Schärfen bringen. Vielleicht 2 50 und ich komme zu meiner Maskierung und du wirst dich halten. Du bist Wahlschlüssel, und dann wirst du das ansprechen. Nun, was weiß ist, wird geschärft. Was Schwarz ist, bleibt hier unberührt. Ich benutze einen Fokus auf diesen Kerl auf die Fischer, also denke ich, das sieht gut aus. Klicke aus dem heraus. Das sieht wirklich schön aus. Meine Sensoren sind wirklich sauber, also habe ich keine Sensorflecken, aber es ist immer gut, bevor du fertig bist. Meine Sensoren sind wirklich sauber, also habe ich keine Sensorflecken, Sie möchten zu Ihrem Tool zum Entfernen von Flecken kommen? Ok. Wenn Sie dieses Tool zum Entfernen von Flecken drücken, werden Sie hierher kommen, um Flecken zu visualisieren. Du wirst darauf klicken, und jetzt wirst du hier nach Spots suchen. Ich habe keine, aber wenn du ah hast, wenn du Sensorflecken hast, wirst du diese weißen Donutpunkte sehen, ähm, überall. Du bist also alles alt, was du tun wirst, ist, ihn zurzeit aufzuräumen , damit sie aufgeräumt werden. Und stellen Sie immer sicher, dass Sie das tun, denn es gibt nichts Schlimmeres, als ein schönes Foto voller Sensorflecken zu haben . Und ich sage Ihnen, was ich mache eine Menge von Portfolio-Bewertungen, und das ist die Nummer eins, die ich sehe. Das und krumme Horizonte. Es ist in Ordnung, deinen Horizont zu schießen , wie ich es tue, weil ich mich nur mehr auf die Komposition da draußen konzentriere. Aber stellen Sie sicher, dass Sie es immer im hellen Raum reparieren oder was auch immer Sie es verwendet haben. Also denke ich, das ist ein vollendetes Bild. Ich bin sehr, sehr, sehr, sehr zufrieden damit. Mal sehen, vorher und nachher. Sieh dir das an. Perfekt. Gehen wir zum nächsten, also hier habe ich den gleichen Fotostil. Gleiche Stil-Sache. Ähm und lasst uns das bearbeiten. Also lassen Sie mich Ihnen etwas beibringen, also lassen Sie mich das ansprechen. Also hier ist das Foto. Wir haben es gerade hinzugefügt. Wenn es der gleiche Stil von Foto, gleiche Stil der Sache, das gleiche Foto, wenn Sie so wollen, können Sie Befehl markieren Sie diese andere und dann werden Sie gehen, um die Einstellungen zu senken. Dies wird unter Ihren Entwicklungsmodulen Dio Sie drücken, dass und dann werden Sie überprüfen. All dies ist all Ihre Einstellungen, die Sie gerade auf dieses Foto gemacht werden synchronisieren drücken. Und jetzt haben wir die gleichen Einstellungen für dieses Foto. Nun, wenn Sie es toll mögen, können Sie einfach hier Ihren Horizont so oft kommen, um, ah, nicht der gleiche zu sein. Also, wenn Sie es mögen, Grade, müssen Sie bearbeitete Fotos in der gleichen Zeit aufgenommen, die gleiche Farbpalette abkühlen . Wenn du es etwas anders machen willst, dann kannst du das auch tun. Wenn du es etwas anders machen willst, Also lassen Sie mich mit der rechten Maustaste zurücksetzen. Und lasst uns mit diesem auf einem Schwung beginnen. Also lassen Sie uns Ihre Einstellungen sehen. Quell-Einstellungen. 1 25. seines zweiten F 11. Ich bin 0 500 Ähm, es ist ein F 10. Tut mir leid, wenn 11 die andere war. Ich habe 10. Wir haben immer noch alles im Fokus. Ähm, und ich denke, dieses Bild ist wirklich, wirklich nett. Ich habe diesen Vogel wirklich geliebt. Ich glaube, es brennt sich selbst. Erzählt eine Geschichte. Für mich spricht das zu mir. Nur könnte es. Es spricht von Freiheit. Dieser Fischer repräsentiert mich oder den Betrachter. Da ist ein riesiger, wunderschöner Ozean. Da ist ein riesiger, Und da ist dieser Vogel der Freiheit, Ihnen zu sagen, Sie alles bringen, was Sie wollen, was auch immer Sie in der Welt auf dem Planeten zu dieser Zeit wünschen. Und das ist die Geschichte, die du bist, ich habe versucht ,hier wieder die Leitlinien zu den Fischer zu vermitteln , hier wieder . Ah, hier hörst du auf. Du siehst diesen Fischer an und dein Auge geht weiter in diese schönen Vögel. Das macht also auf sehr subtile Weise Sinn. Wenn du dir dieses Foto ansiehst, fängst du hier an und dein Ausweis gleitet hier runter, geht hier hoch und kommt dann auf diese Weise. Das ist es, was du tun willst. Sagen Sie Ihren Fotos, die Sie eine Art Muster setzen möchten, das den Betrachter einlädt. Und ich sollte nur ein Foto von etwas machen. Ah, das braucht viel Nachdenken, viel Übung, aber es ist machbar. Und das habe ich im Laufe der Jahre gelernt, indem ich jeden Tag fotografiere. Also lasst uns anfangen. Zuerst benutzen wir ihr Erntewerkzeug und wir werden das Aufsteigen wieder belasten. Ich bin nicht der Größte in diesem Bereich, aber ich weiß, es sofort zu korrigieren. Wir haben also keine perfekte Korrosion. Nun, wieder, es ist ein bisschen Arbeit. Also gut, kommen Sie zu ihrem Objektiv Korrekturen hier werden die chromatischen Aberration entfernen, wie ich Ihnen erklären was es vorher war. Und hier sind Profilkorrekturen. Du hast nicht daran gearbeitet und das sieht wirklich schön aus. Kommen Sie zurück zu meinem Grundpanel. Und wieder, ich will dieses Bild aufwärmen, weil es ein warmer, warmer Morgen war . Und das erinnere ich mich deutlich. Ähm und ich werde meinen Kontrast heranziehen und mir das ansehen. Kein Kontrast. Macht ein flaches Bild. Gib ihm etwas Kontrast und sieh dir das an. Macht es nur druckvoll. Gibt ihm den Schlag. Ah, viele Leute benutzen diesen Kontrast nicht und es ist verrückt für mich. Sie sind nett. Sie versuchen, das Bild wie HDR aussehen zu lassen. Aber für mich, wenn Sie den Kontrastschieber nicht verwenden, verpassen Sie eine Menge Details. Also verwende ich es gerne und mache, wie es noch, ähm mir, die Bilder sind viel dramatischer auf diese Weise. So können Sie jetzt Ihre Schatten öffnen. Um, wieder, der Zweck dieses Bildes für mich war es, mich auf diese Schatten klicken zu lassen waren doppelt so, dass es zurückgesetzt . Der Zweck dieses Bildes für mich, war es, diese Art von geheimnisvoll zu halten und wirklich die Vögel und die Fischer zu zeigen. Und das erzählt die Geschichte. Ich weiß nicht, ich kümmere mich nicht um Gesichtsausdruck oder so etwas. Für mich erzählt das eine schöne Geschichte. Also werde ich die Schatten einfach so behalten. Ich werde die Highlights runterbringen und wieder. Ich versuche nur, einige dieser Highlights zu schließen und diese Farbe nur ein bisschen mehr herauszubringen, und ich denke, das funktioniert wirklich gut. Jetzt mal sehen, was passiert, wenn ich die Weißen heraufbringe, also bringen Sie es genau dort zu schmecken. Jetzt ist hier der schnelle Tipp Jungs, wenn Sie auf Ihre Optionstaste klicken. Ah, Leute sagen, dass die richtige Menge off white und das funktioniert für die schwarzen Geschichten, wenn ah, wenig beginnen, auf Ihrem Bildschirm zu zeigen. So sehen Sie, wie das sein Europa auftaucht. Also angeblich, das ist die richtige Menge. Jetzt wieder, ich mache gern alles von Mom für mich, ähm, und ich denke genau an ihr Aussehen. Sieht gerade aus. Gleiche mit dem Schwarzen. Sie sagen,, Wenn ein wenig schwarze Sterne auf Ihrem Bildschirm, das ist die richtige Menge. Ich würde es gerne tun,wenn ich meine Augen für einen viel besseren Richter halte. , Ich würde es gerne tun,wenn ich meine Augen für einen viel besseren Richter halte Ah, Computer. Also werde ich die Schwarzen dort behalten. Jetzt werde ich wieder meine Lebendigkeit einbringen. Ich habe nie eine Sättigung berührt, aus dem einfachen Grund, dass ich mich trainiert habe, sie nie zu berühren, denn als ich anfing, wollte ich es nicht übertreiben. Also die Lebendigkeit, es ist wirklich schön, genau da. Ich finde, das sieht wirklich gut aus. Also, jedes Mal, wenn ich das mache, ich gerne zurück, lehne mich zurück und beobachte es nur für eine Minute. Und hier liebe ich diese Schatten wirklich. Ich liebe das alles wirklich. Ich liebe diese ganze Farbe. Ähm, aber ich will etwas mehr Blau aus diesem Himmel rausbekommen. Also diese hier oben, unsere lokalen Anpassungen Lassen Sie mich aus diesem Grund Ausblenden. Und das wird ein Verlaufsfilter genannt. Dies ist ein sehr leistungsfähiger Filter. nun Wenn Sienundarauf klicken, wurde der Effekt zweimal zurückgesetzt. Alte deine Schieberegler. Es bleibt oft vom letzten Mal, als Sie es verwendet haben. Stellen Sie also sicher, dass Sie zweimal auf den erzielten Effekt klicken. Nun, was haben Sie sich angeschlossen? Also klicken und ziehen Sie Droge in der Mitte ist, wo Sie verblassen werden. Das ist also deine Schicksalslinie. Nun, das ist ein Trick, den ich irgendwie entwickelt habe. Ähm, nur durch Basteln mit Sachen. Also, dieser Bereich wird sich ändern und beobachten, wenn ich die Temperatur senke, es macht es nur gebläse. Sehen Sie, wie es blauer wird. Sieh dir das an. Wenn Sie es aufbringen, wird kommen. Es wird es gelb oder wärmer machen, wenn du willst, aber ich möchte diesen Kerl verschwommen machen, war ein blauer Himmel heute Morgen. Ich erinnere mich deutlich. Ich war so glücklich, dass ich so gesegnet war, diesen unglaublichen Sonnenaufgang zu bewundern . Jetzt hier verwende ich wieder meinen Sättigungsschieber. Dies ist eine lokale Anpassung. Was das bedeutet, dass Lee sich lokal anpasst. Das heißt, würden Sie es hervorheben lassen? Und wenn Sie Präsident sind, okie dies das rote zeigt Ihnen, was Sie angepasst haben, damit Sie es sogar angreifen können wenn Sie nicht so viel runterkommen wollen. Okay, also lasst uns das alte er wieder säubern, um aus dem herauszukommen und die Sättigung hervorzubringen. Und damit will ich nur meine Reds ein wenig herausbringen. Aber das funktioniert nicht. Das bringt den Blues mehr heraus. So Doppelklick Die Sättigung waren, die den Schieberegler zurücksetzen und ich bin glücklich. Ich habe einfach meine Temperatur gesenkt, es gebläse gemacht, und ich bin damit zufrieden. Also lasst uns das jetzt rausklicken. Hier ist noch ein Trick. Ich will zu meiner Farbe kommen. HLS Farbton, Sättigung Leuchtend Das nennt man. Also wird sie zu meiner Farbe kommen. In Ordnung. Und dann werde ich zu meinem Rot kommen, also klickst du auf das Rot und hier werden wir das Rot für die Sättigung bringen. Also, wenn Sie es den ganzen Weg nach oben bringen, können Sie sehen, wie beschissen das aussieht. Ich will das nur noch mehr rausbringen. Vielleicht ist es nicht der rote. Vielleicht ist es die Orange. Nein, tut nichts. Also macht das Rot ein bisschen. Nicht zu viel, aber das ist in Ordnung. Nur subtile Veränderungen. Lassen Sie mich das tun. Und das sieht wirklich schön aus. Also mal sehen, bevor und danach gibt es vor und es gibt danach und schauen Sie sich an, dass das Bild nur komplett mit sehr subtilen Veränderungen Pop gemacht hat. Klicken Sie also auf die Y-Taste, um daraus herauszukommen. Jetzt gehen wir etwas tiefer raus. Also, jetzt werde ich eine lokale Einstellung verwenden, die mein Einstellpinsel ist. Also, was das bedeutet? Es schafft einen Pinsel und wurden Sie geklickt? Das wird angepasst. Also hier werde ich meine Belichtung herausbringen, und ich möchte das einfach ein bisschen mehr ansprechen. Bringen Sie es einfach ein bisschen mehr raus. Ich denke, diese Überlegungen sind wirklich, wirklich schön, also möchte ich ihn ansprechen. Hier können Sie sehen, wie viel sie herauskommen, und hier können Sie es unten und dunkel in einem Mopp zu bringen. Aber ich will nur eine kleine subtile Veränderung einfach so. Okay, also klicke ich auf neu. Ich bin damit zufrieden. Also werde ich auf klicken, wusste, was das tut. Dadurch wird ein neuer Pinsel erstellt. So sehen Sie diesen Gedanken, Sie haben immer diesen Druck. Wenn Sie zurückgehen, können Sie es anpassen. Dieser Klick auf neue und was ich tun möchte. Ich möchte diese Belichtung ziemlich hoch bringen. Und ich möchte nur dieses Wasser hervorheben. Diese Wellen sehen Sie sich das an. Nur sehr subtile Veränderungen. Super subtil. OK, klicken Sie jetzt auf den okey. Und da siehst du, was du gerade getan hast. , Wenn das zu viel ist,ist der Grund, warum ich so hoch gestiegen bin, damit ich mich später anpassen konnte. Ich wollte nur sehen, was ich tat. Bringen Sie es herunter und seine entsprechend angepasst. Dort kann man es nicht nur ein bisschen mehr runterbringen und da haben Sie es. Also lasst uns auf getan klicken, um aus dem herauszukommen. Sieh dir das an. Das sieht wunderschön aus. Wow, es ist einfach wirklich, wirklich nett. Jetzt sind hier zwei Vögel erscheinen in der Ferne, wenn Sie zoomen, obwohl Sie sagen können, dass sie Vögel sind. Diese Art von sah aus wie Sensorflecken, also werden wir auf das Werkzeug zum Entfernen von Flecken klicken. Sie können es hier mit dem optischen Spot sehen. Hier. Sie werden Ihre Sensor-Spots sehen, so dass sie wie Donuts aussehen. Also seien Sie sich dessen bewusst. Aber hier werde ich diese einfach löschen, weil sie aussehen. Sieht aus, als ob es schmutzig aussieht. Lebt nicht wie Vögel. Für mich sieht das viel besser aus. Und sieh dir das an. Ich denke, das ist ein vollendetes Bild. Klicken Sie auf die Y-Taste für vorher und nachher, und ich denke, das sieht wirklich, wirklich schön aus. Ähm, nochmal. Schließen Sie es mit dem Detail ab. Bringen Sie es ein bisschen hoch. Maskierungsoption. Was weiß ist, ist scharf. Was Schwarz ist, ist in Ruhe gelassen. Und ich finde, das sieht wirklich schön aus. Jungs drücken die Y-Taste vor und nach. Wir sind einfach wunderschön. Dieses Bild wurde erstellt. Lassen Sie mich das ansprechen, damit Sie beide sehen können. Es gibt also ein Bild. Da ist das andere Bild. Wie Sie zwei wunderschön gemachten Bilder sehen können. Sie müssen nicht wirklich viel und sehr subtile Veränderungen machen, die sehr lange Weg gehen 7. Kapitel 6 Settigns: Lassen Sie uns also über Kameraeinstellungen und über Schärfentiefe sprechen. In der Landschaftsfotografie möchten Sie also, dass Ihr gesamtes Bild vollständig im Fokus steht. Warum ist das so? Weil Sie versuchen, eine Geschichte über eine Landschaft zu erzählen, damit Sie nicht wollen, dass etwas unscharf ist. Sie wollen alles ganz im Fokus. Also, was ist Schärfentiefe? Die Schärfentiefe ist also der Abstand zwischen dem kürzesten, dem nächstgelegenen Ort zum Betrachter und allem dazwischen und wie er im Fokus steht. So können Sie bei F 8 und höher garantieren, dass Ihr Bild immer im Fokus steht. Jetzt ist meine Faustregel, und ich sage dies allen meinen Schülern, die Zehe immer auf F 11 oder höher schießen. Jetzt wird F 11 oder höher garantieren, dass alles immer vollständig im Fokus steht. Jetzt sieh dir diesen Stein an. Zum Beispiel, diese Raketen 100% im Fokus, oder? Dieser kleine Felsen hier ist 100% und Fokus und dieser Fokus trägt durch das gesamte Bild bis zu diesem Gebirge. Nun, das ist sehr, sehr wichtig in der Landschaftsfotografie, denn wenn man anfängt, das I N zu zeichnen beginnt man, die Geschichte von dieser Landschaft zu erzählen. Man kann hier durch das Wasser sehen, wie alles im Fokus steht und dass sich die ganze Szene durchzieht . Deshalb ist es ein Landschaftsfoto. Sie fragen sich, dass der Betrachter alles in sich nimmt, genau wie Sie zum Scherz, als Sie da draußen waren, um es zu schießen. Wenn Sie also eine Geschichte von dieser schönen Szene erzählen, möchten Sie die ganze Geschichte nicht nur ein bisschen von einer Geschichte erzählen. Man kann wirklich die ganze Geschichte erzählen, indem man Stücke davon außer Fokus hat, zumindest nicht mit Landschaftsfotografie, die andere. Diese Methode funktioniert in anderen Arten von Fotografie. Aber in der Landschaftsfotografie will man wieder alles ganz im Fokus stehen. Die garantiert, dass Ihr Betrachter genau das erlebt, was Sie erlebt haben, als Sie dieses Bild fotografiert haben. Jetzt ist unser F-Stop die einzige Möglichkeit, das zu kontrollieren. Sie können das nicht mit der ISO oder mit der Verschlusszeit steuern. Die einzige Möglichkeit, Ihre Schärfentiefe zu steuern, ist mit Ihrem F-Stopp oder Ihrem Durchschnitt. Wie ich schon sagte, F acht oder höher ist ein guter Weg, das zu messen, um zu garantieren, dass jetzt alles im Fokus steht. Ich würde nie, jemals unter F 11 gehen, es sei denn, ich musste wirklich nur eine Faustregel, die ich habe, dass f 11 und höher einen kompletten Fokus garantieren . Gehen wir nun zum nächsten Bild über. Also, wie Sie hier sehen können, habe ich das bei einer 14 geschossen und wir beginnen mit dem nächsten, dem Betrachter am nächsten, mir selbst. Und wie Sie sehen können, trägt dieser Fokus in all diesen Ebenen. All diese Schichten und all diese Säulen und dieser Fokus trägt durch diese, ähm, diese wunderschönen Wolken. Also ist alles 100% und fokussiert. Warum? Weil es jetzt bei F 14 geschossen wird, alles andere, was man mit den Augen so und der Verschlusszeit steuern kann. Aber die F stoppen Ihre Blende ist die Onley-Sache, um die Schärfentiefe zu kontrollieren. Also stellen wir sicher, dass Sie immer manuell schießen. Und wenn Sie Landschaften fotografieren, möchten Sie sicherstellen, dass Sie immer mit F 11 oder höher fotografieren? Jetzt wird es Fälle geben, in denen Sie nicht wie, wenn Sie Ihre Shooting Hand Gesundheit. Dann ist es in Ordnung, das ein wenig zu senken. Aber wenn Sie alles im Fokus haben wollen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie mindestens F 11 oder höher schießen. Gehen wir zu unserem nächsten Bild. Also hier ist das Gleiche jetzt. Ich wollte meinen Hauptfokus, Toby , diese Feder. , Aber ich wollte auch den Sand und Fokus und auch meinen Horizont und Fokus. Und auch mein Sohn im Fokus. Nun, das ist diese Wasserunschärfe ist nicht unscharf. Dies wird durch eine langsame Verschlusszeit erzeugt, nicht durch meine Luft Zeug. Das hat nichts mit der Schärfentiefe zu tun, die ich mit einer langsamen Verschlusszeit manipuliert habe . Was das schafft, ist Bewegung in diesem schönen Wasser, und das schafft den Betrachter. Er lädt den Betrachter ein wenig mehr ins Bild, aber durch mich als f 22 habe ich dafür gesorgt, dass mein ganzer Sand und meine Feder und unten meine du weißt, die Wellen hier oben und dass mein Sohn, mein Horizont, dass all dies wieder zu 100% im Fokus war, erzählen wir eine Geschichte von dieser ganzen Szene, und damit wollte ich, und ich brauchte alles, um konzentriert zu sein. Der einzige Weg, all dies zu bekommen und zu fokussieren, ist bei F 11 oder höher zu sein. F acht ist sicher. F 11 ist garantiert. Alles über F 11 ist eine Gewissheit. Das habe ich also auf F 22 geschossen. Warum sollte ich mich für 22 entscheiden? Nun, ich wollte in meinem Bild dunkel, damit ich eine langsamere Verschlusszeit haben konnte, damit ich dieses Wasser verlangsamen und ein wenig Unschärfe anklicken konnte. Jetzt mit dieser besonderen Szene wollte ich sicherstellen, dass diese Feder 100% und Fokus war, da dies den größten Teil meiner Geschichte erzählt. Also konzentrierte ich mich. Mein Fokus lag auf der Feder, und sie trugen durch die gesamte Szene, indem ich meine Tiefenschärfe hatte und mein F aus 22 Halt hatte. Gehen wir zum nächsten Bild. Hier ist ein weiteres großartiges Beispiel. Also hier habe ich versucht, die Geschichte wieder aus einer schönen Landschaft zu erzählen. Alle diese sind Landschaft, also erzählen sie die gleiche Geschichte. Ich will alles im Fokus, aber das sind die gleichen Szenarien beim letzten Mal. Jetzt habe ich 22 Ich sehr langsam Verschlusszeit. Meine langsame Verschlusszeit schuf Bewegung im Wasser. Mein High F-Stop sorgte dafür, dass alles hier nicht fokussiert war und dass ich diesen Starburst-Effekt auf die Sonne erzeugt habe . Nun, hier ist der Trick. Wenn Sie Starburst-Effekt in jeder Art von Lichtquelle wie der Sonne Orosz, eine Glühbirne, wollen Sie eine F 18 und höher F 22 sein, ist super sicher und garantiert, dass Sie immer einen Starburst bekommen , egal welche Art von Objektiv Sie haben, egal welche Art von Kamera Sie haben. Wenn Sie bei F 22 fotografieren, haben Sie immer einen Starburst-Effekt auf Ihre Fotos. Betrachten wir nun die Schärfentiefe hier, die Schärfentiefe. Mein Fokus lag auf diesem Fels, weil das erzählend ist. Hier fange ich an, die Geschichte zu erzählen. So, indem es genug 22 tragen es den ganzen Weg durch die Szene, es garantiert, dass alles im Fokus ist. Auch hier ist F 11 und höher garantiert, dass Sie immer Ihre gesamte Szene im Fokus haben, und das ist für die Landschaftsfotografie sehr wichtig. Ich kann nicht betonen, dass genug gibt andere Möglichkeiten, Bewegung im Bild zu schaffen. Aber durch gute Schärfentiefe und einen guten Fokus in Ihrem gesamten Bild garantiert es, dass Sie eine großartige Geschichte erzählen und Sie alle Aspekte aus dem Bild in diesem Shop einbeziehen. Also lasst uns zu unserem nächsten Foto übergehen. Also hier ist eine F Acht. Nun, das war F acht, weil ich Hand schieße. Ich hatte keine Zeit, mein Stativ aufzustellen, aber ich wollte immer noch alles im Fokus haben. Und es war immer noch, es war dunkel draußen. Es wurde dunkel, und ich habe mit einem 72 200 geschossen. Jetzt muss ich mein I S O aufbringen, weil ich eine schnelle Verschlusszeit schießen wollte. Auf diese Weise habe ich kein verschwommenes Foto bekommen. Jedes Mal, wenn Sie etwas mit einem Zoom aus 200 Millimeter schießen, werden Sie eine Menge Handshake in einer Menge von Shake erstellen. Also willst du etwas über 151 1 über 151 200 Sekunden sein, damit du nicht so verschwommen wirst ? Dieser Schütteleffekt auf Ihre Fotos. Jetzt kaufen Sie mich bei F acht. Ich, äh mein Schwerpunkt lag auf diesen Bäumen, und ich garantierte, dass das gesamte Kleid auf dem Bild im Fokus war. Ich wünschte, es wäre jetzt bei F 11 oben oder höher gewesen. Ich wusste nicht, ich konnte es nicht dorthin bringen, also schauderte ich bei f acht. Dennoch, geben Sie mir eine wirklich gute, dass das Feld, Alles ist noch im Fokus, und alles sieht immer noch gut aus Schule auf das nächste Bild. Hier ist also die gleiche Art von Szenario. Ich glaube, das war ungefähr zur gleichen Zeit, als wir das andere Bild gedreht haben. Außer, dass das auf f 11 geschossen wurde. Die Szene war etwas heller, also konnte ich sie schießen. Ähm, ich könnte es bei einem höheren f Stopp schießen, ich füge auch Objektive wechseln hinzu. Und ich habe auf 52 Millimeter geschossen. So war ich in der Lage, meine Verschlusszeit zu senken, ohne dass die Kamera erschüttert wurde. Ähm, also bin ich 03 20 Immer noch wirklich deine Augen. Also, ähm, mit meiner Kamera kann ich bis zu 3000 Jahre schießen. Also und immer noch nicht wirklich erstellen jede große Ah, große Lärm auf meinem Bild. 1 1/100 einer Sekunde. Es ist ein wirklich schneller Verschluss. Geschwindigkeit nicht, ich erstelle keine Kamerawacklung. F 10 garantiert, dass alle diese Bäume sind 100% und Fokus, Daher, mit einer erstaunlichen Schärfentiefe, lassen Sie uns zum nächsten gehen. Hier ist also eine sehr, sehr lange Belichtung. Das wurde auf 81 Sekunden von 22 geschossen. Ich habe keine Art von Filter verwendet. Ähm, aber ich wollte eine unglaubliche Schärfentiefe schaffen. Jetzt sieht dieses Gras verschwommen aus, weil ich eine sehr langsame Verschlusszeit habe und der Wind diese Bewegung auf diesem Gras erschaffte. Aber mein, ähm mein Fokuspunkt begann am Anfang der Szene und lief den ganzen Weg über die Szene. Also ist alles im Fokus. Wenn dieses Ah Stroh, Stroh, dieses Gras sich nicht bewegt hat. Wenn es keinen Wind gab, oder wenn dies eine schnelle Verschlusszeit geschlossen worden wäre, wäre dies 100% und Fokus gewesen. Ich wollte uns sehr langsame Verschlusszeit, damit ich diese Bewegung in den Wolken erschaffen und den Betrachter einladen konnte , und zwar nicht nur von hier unten, sondern auch von der Erscheinung. Nun, wir wollten den Betrachter in den Horizont tragen, ähm, in die Baumgrenze, denn das ist unser Haupt. Wie erzählte man diese Geschichte? Wir sind im Everglades National Park. Da sind diese verrückten Wolken, und das wollten wir hinüberkommen. Jetzt garantiert er F 22, dass alles im Fokus steht. Ich glaube, mein Fokus lag in der Baumlinie auf diesem. Gehen wir zum nächsten. Also hier ist ein anderes Bild. Dieselbe Art von Szenario. Jetzt war das Handheld. Ich habe diesen Fischer von dem gesehen, was ich stand. Ich nahm meine Kamera vom Stativ und rannte hier runter. Als ich lief, brachte ich meine Augen so auf 500, weil ich wusste, dass ich es in einer sehr, sehr langsamen Verschlusszeit hatte . Aber ich wollte ihn in den Fokus bringen und meinen ganzen scheinbaren Fokus bekommen. So wie Sie meinen Sand aus meinem Sand in meinem Wasser hier sehen können, ist der ganze Weg bis zum Horizont 100% und fokussiert. Er ist zu 100% und konzentriert sich jetzt. Die jüngsten diese Vögel sind nicht im Fokus ist, weil sie sich so schnell bewegen, und ich schoss ihn auf 11 25. einer Sekunde, so dass schafft Bewegung. Aber das war es, was ich wollte. Bewegung in einem Bild auf eine lebendige Form schafft eine Geschichte. Erstellen Sie eine Art von Realismus in Ihrem Foto, so dass es nicht nur eine interessante Foto-Körper Leben zu diesem Foto zu schaffen . Also von mir, mit einem d f Stopp oder der Blende bei If 11 bin ich im Fokus von hier unten, obwohl Hoffnungen den ganzen Weg hier oben tragen meinen Fokuspunkt den ganzen Weg durch das Bild, die Geschichte über meine gesamte -Bild. Er ist 100% und fokussiert alle meine Gewässer und konzentriert sich hier. Ich habe diese schöne Wasserlinie als führende Linien in das Foto, und meine Fischer hier ist 100% und konzentrieren sich jetzt wieder, D I s 0 500 Es erzeugt keinen Lärm. Die Sensoren dieser neuen Kameras Luft so erstaunlich, dass Sie wirklich bei High ISO schießen können und sich nicht wirklich um irgendetwas kümmern. Gehen wir zum nächsten. Also hier ist ein weiteres großartiges Beispiel aus der Schärfentiefe. Also hier wollte ich alles in den absoluten Fokus bringen, denn das, was die Geschichte von diesem Ort erzählt , ist dieser Canyon und dieser Sohn, im Grunde, die ganze Szene erzählt Ihnen die Geschichte. Was ich also tun wollte, ist, dass ich in meinem Fokus hier am Horizont sein möchte. Aber ich wollte, dass alles fokussiertes Haus ist. Ich könnte das schaffen, indem ich auf F 22 schießt. So garantiert f 22, dass diese Felsen nicht fokussiert waren, dass all das nicht fokussiert war und dass alles über der Sonne im Fokus stand. Und ich habe es auch von 22 vergossen, damit ich diesen schönen Starburst-Effekt in der Sonne bekommen konnte, diese Komposition und das Geschichtenerzählen ein wenig interessanter in ein bisschen schöner machte . Jetzt wird dies auf einem Stativ gedreht und eine sehr, sehr langsame Verschlusszeit durch Schießen kommt aus der niedrigen Verschlusszeit. Ich wollte etwas mehr Bewegung in diesen Wolken schaffen. Die Wolken waren ziemlich stagniert, also bekam ich nicht viel Bewegung. Allerdings habe ich alles im Fokus bekommen und ich habe diesen schönen Starburst-Effekt auf meinen Sohn bekommen. Also wieder, die Schärfentiefe 100% und Fokus vom Anfang des Fotos bis zur Rückseite des Fotos. So können Sie es aus dieser Perspektive aus der Ecke betrachten 100% und konzentrieren sich den ganzen Weg auf die Sonne 100% und konzentrieren Sie sich gleich von Ort zu Ort, 100% und Fokus, Bringen Sie es in die Sonne 100% und Fokus. Nun, Sie hätten das bei F 11 oder höher erreichen können. Ich ging mit F 22, um sicherzustellen, dass ich den Starburst-Effekt in diesem Ah, in der Sun Smoke Tour bekam . Nächste. Hier ist ein weiteres großartiges Beispiel aus, Alles im Fokus. Jetzt denke ich, das ist das beste Beispiel für Daumen alles, weil in diesem Bild so viel los ist . Mein Hauptfokus dieses Bildes ist dieser, ähm, dieserFelsen, der Bonzai-Felsen genannt wird, und er ist in Lake Tahoe auf der Nevada-Seite, ein sehr, sehr Mein Hauptfokus dieses Bildes ist dieser, ähm, dieser Felsen, Felsen, der Bonzai-Felsen genannt wird, und er ist in Lake Tahoe auf der Nevada-Seite, ein sehr, berühmten Fotografie-Spot. Und ich habe einige erstaunliche Bilder von diesem Ort gesehen. Ähm, und ich mag wirklich, was ich hier ausgedacht habe. Ich wollte töten. Sie müssen Ihren Brennpunkt vom Anfang des Bildes bis zur Rückseite des Bildes durchziehen . Wenn Sie eines dieser verschwommen gemacht haben, indem Sie eine flache Schärfentiefe haben, was bedeutet, dass ein kleiner F-Stopp eine Menge Geschichtenerzählen verpassen würde. Also hier wollen Sie Ihren Fokus durchgehend tragen, genau wie bei allen anderen Landschaften. Und das wurde durch Schießen erreicht hatte F 18. Nun, was hat das genau erreicht? Nun, alles ist im Fokus, wie Sie von der Ecke aus sehen können, während Sie durch das Wasser schauen, während Sie durch das Wasser schauen. Auf diesen Fotos sind alle diese Felsen unter dem Wasser 100% und fokussieren diese näher. Felsen für mich sind 100% und konzentrieren die Luft dieser Straße 100% und Fokus. Und dieser Fokus trägt zu den nächsten Felsen, dem nächsten Satz von Felsen, dem nächsten Satz von Felsen und schließlich, meine großen Bindungen, die ich rocken. Dies ist also ein perfektes Beispiel, warum ein Landschaftsfoto immer im Fokus stehen muss. Du willst die ganze Geschichte von dem erzählen, was passiert. Also stand ich hier, und wie Sie sehen können, habe ich all diese Felsen benutzt, um meinen Betrachter in den Hauptstein und in diesen wunderschönen Horizont zu ziehen . Aber um für mich die richtige Geschichte zu erzählen und dieses schöne Bild zu schaffen, war, indem ich alles im Fokus hatte . Und ich erreichte, dass mit dem Schießen bei F 18 ich das Gleiche tun könnte F 11 e f 12 Aber F 18 garantiert, dass alles vom nächsten Felsen zu mir bis zum entferntesten Punkt 100% im Fokus Jetzt ist . Ich habe auf einem Stativ gedreht, so dass ich in der Lage war, eine halbe Sekunde auf diesem Bild zu schießen. Und ich denke, das ist wunderschön gemacht. Ichgenieße dieses Bild wirklich, genieße dieses Bild wirklich, und ich bin sehr, sehr aufgestellt mit ihm. Also wieder sehr gute Schärfentiefe, alles im Fokus F 18. 8. Kapitel 7 langen Belichtung: in diesem Video. Ich werde diese wirklich lange Belichtung durchgehen. Das sind mehr als 30 Sekunden. Lassen Sie mich die Einstellungen mit Ihnen durchgehen. Also das ist 81 Sekunden F 22 I s 0 100 Ich habe keine Filter dafür verwendet. Der Sohn hatte einfach gesagt und ich wollte Ah erschaffen, Gefühl von Bewegung, um zu fühlen, ähm ich weiß nicht, nur dieses Fühlen Sie sich in dem Moment auf dem Foto. Also, was ich getan habe, ist, dass ich fallen gelassen habe. Ähm, mein fstop. Ich habe meinen Hintern angeheuert. Stoppen Sie und lassen Sie meine eso tu 100. Auf diese Weise konnte ich 81 Sekunden lang in einem kahlen Modus schießen. Nun, diesem Foto, wenn Sie sich meine Fotos ansehen, gibt es sehr, sehr dunkel. Und dafür gibt es einen Grund. Ich mag es, für meinen leichtesten Teil des Fotos zu belichten. Lassen Sie mich Ihnen ein Beispiel zeigen. Wenn ich also für die Bäume aussetzen würde, bringe ich die Belichtung auf. So sind dort die Bäume halb korrekt freigelegt. Aber wie Sie sehen können, hätte ich all dieses Detail verloren. So ist es ein sehr, sehr schlecht, für Ihre dunklen Flecken zu entlarven. Meiner Meinung nach ist es immer gut, für den leichtesten Teil oder den Himmel als Landschaftsfotograf auszusetzen. Jedes Mal, wenn ich eine Landschaft fotografiere, bin ich draußen. Ich schaue immer auf die Wolkenbewegung. Ich schaue immer auf meine leichtesten Stellen, und ich schaue immer in den Vordergrund, sehe, was ich mit diesen Komponenten erreichen kann. Lassen Sie uns also mit der Bearbeitung dieses Fotos beginnen. Als ich dieses Foto machte, wusste ich, was ich erschaffen wollte. Ich wollte Leute einladen, indem ich die Cloud-Bewegung benutze und den Vordergrund benutze. Also zuerst, wir immer. Lasst uns diesen Horizont ausrichten. Also klicken wir hier in ihrem Crop Tool und belasten es wieder. Ich schaue mir diese Linie an, also willst du diese Linie immer mit deinem Horizont abgleichen. Jetzt mit dem krummen. Jetzt mit den krummen Bäumen mit Ihrem tatsächlichen Horizont, wo sich das Wasser trifft, wird das Land davon schließen. Sehr gut. Jetzt, hier, direkt von der Fledermaus, kann ich Sensor-Spots sehen, also gehe ich zu meiner Spot-Korrektur, um ich gehe hier runter und klicke auf Visualize Spots, und hier sind eine Menge aus Sensor Flecken. Nun, wenn Sie bei F 22 sollten, werden Sie wissen, es zu bemerken, und Sie werden wissen, dass Sie immer Sensorflecken an dieser Art von Blende haben werden. Also mit diesem wird ihn aufräumen. Ich drücke immer gerne Heilung hier oben. Du kannst immer zum Klonen gehen und es klonen die Stelle auf die nächste Sache, die es gibt. Wenn Sie heilen, macht es es ihm ein wenig Ah, besser, besser berühren. Besseres Aussehen, zumindest für Landschaftsfotografie tut. Also bin ich da rausgekommen. Aber ich kann noch einen weiteren Platz hier sehen, also werde ich noch einmal darauf klicken. Stellen Sie sicher, dass es in der Hölle ist. Klicken Sie darauf. Und wenn Sie es klonen wollen, können Sie es direkt dort klonen. Aber sehen Sie, sehen Sie den Unterschied? Das ist Klon. Und dann drücken Sie diese Hölle zurück und da haben Sie sie. Also, was Klon macht es? Es schließt einfach die Stelle. Das ist das. Es denkt, dass es ihm am nächsten ist. Was zur Hölle heilt er es? Es flickt es, also benutze ich immer gerne. Er wird sehr selten. Gelegenheiten werde ich Klon benutzen. Jetzt, wo wir all diese kleinen Details aus dem Weg haben, sind es kleine Details. Aber sie sind sehr groß im großen Schema der Dinge, weil Sie immer ein schönes Foto wollen . Sie wollen immer ein sauberes Bild. Sie wollen, dass die Leute auf Ihr Bild schauen, und anstatt es auseinander zu wählen, wollen Sie, dass er es genießen kann. Oft sehe ich mich ein schönes Bild von einem Schüler an. Und dann fangen all diese kleinen Details an, mich zu schnappen, und ich kann nicht anders, als zu beginnen, es auseinander zu holen. Also immer dein Bild aufgeräumt. Immer, fremder Horizont. Sehr, sehr wichtig. Sobald wir das aus dem Weg haben, öffnen wir die Schatten. Lass es uns den ganzen Weg machen. Ich will sehen, womit ich hier arbeite. Mein ganzer Grund und mein Zweck hinter diesem Foto war es, Bewegung mit diesen Wolken zu schaffen . Und ich wollte auch, dass es wie ein Gemälde aussieht. Ich wollte nichts im Fotoshop bezahlen. Ich mag es, das Foto zu machen und alles auf dem Feld zu machen, so viel ich kann, also war ich in der Lage, dies zu tun, um zu 81 Sekunden im kahlen Modus zu gehen. Und wie Sie sehen können, habe ich die Ecke dieser Wolke in dieser Ecke geschnappt und das schafft ein V. Aber das macht seine Einladung des Betrachters in das Foto sitzen gleich mit hier unten. Es schafft auch ein V, so dass es den Betrachter in diese Komposition in dieses Foto einlädt. Jetzt werden Sie feststellen, dass Ihr Auge sofort zu den Wolken geht und dann hier runter kommt und in den Horizont geht und es als eine schöne Landschaft von schönen Söhnen erreichen, die irgendwo das geschossen wurde und an den Everglades. Ähm, das ist also deine Komposition. Das ist es, was Sie schaffen wollen. Sie möchten ein Muster erstellen, um jemanden einzuladen. Wenn ich nur ein Foto gemacht wurde, sagen wir mal, dieses Tutorial willen, umdieses Tutorial willen, lassen Sie mich Ihnen hier sehr schnell zeigen. Sagen wir mal, ich habe ein Foto davon gemacht. Weißt du, es gibt nichts, was es gibt, ist einfach nur Block. Da ist wirklich nichts. Lass mich zur Geschichte hier zurückkehren. Hier haben Sie Ihre Geschichte. Du kannst immer zurückgehen. Also gehe ich zurück, bevor wir es beschnitten haben. Raus aus dem. Also sehe ich den Unterschied. Wenn Sie eine schöne Komposition erstellen, können Sie eine Geschichte erzählen. Und das ist der Unterschied zwischen einem wunderschön komponierten Foto und einer Art Foto. Und das ist es, was Fotografie sehr herausfordernd macht, aber sehr, sehr faszinierend für mich, weil du immer auf der Suche bist, wie man eine Geschichte erzählt. Okay, als wir das bekamen, , habe ich die Schatten geöffnet. Jetzt möchte ich ihm sofort einen Kontrast geben. Und indem ich dies erschaffe, indem ich mich in diesen Schritten wiederholte, konnte ich meinen eigenen Stil aus der Bearbeitung erstellen und entwickeln. Und so können Sie feststellen, wann ein Foto von mir gehört. Viele Leute sind Schreib mir A, dass ich eines deiner Fotos gesehen habe, und ich erkannte sofort, dass es dir war. Also durch die Schaffung dieser Wiederholung, Ich bin in der Lage, Ich nahm, ich war in der Lage, meinen eigenen Stil zu schaffen. Okay, jetzt gehen wir in die Lebendigkeit, und wir werden das ziemlich viel ansprechen, weil ich will, dass das dramatisch wird. Ich wollte bunt sein. Ich habe das bunt gesehen. Das sieht ziemlich gut aus. Jetzt hier kann ich eins von zwei Dingen machen, die ich für meine Belichtung bringen kann. Aber wenn ich das mache, verliere ich meinen Horizont. Sieh dir das an. Das ist völlig verschwunden. Hier kommen also meine lokalen Anpassungen ins Spiel. Lassen Sie mich aus dem Grundfeld raus. Klicken Sie auf den Effekt, arbeiten Sie zweimal. Weißt du, ich werde das runterziehen, um über ihre zu schreiben, und dann werde ich das öffnen. Einfach angreifen. Das sieht jetzt wirklich gut aus, Präsident. Okey. Und das ist das Rot, was Sie tatsächlich anpassen. Also raus aus dem. Und das sieht wirklich schön aus. Sehen Sie sich diesen kleinen Knopf hier an. Klicken Sie darauf ein und aus, um den Unterschied vor, nach vorher, Nachzu sehen nach vorher, Nach . Ich denke, es ist ziemlich umwerfend, oder? Alles klar, jetzt werden wir schnell, neu und jetzt werden wir einen von unten nach oben drogen und es ist dasselbe Versprechen, außer dass ich nicht so viel will. Ich will nur ein kleines bisschen. Also will ich immer noch schaffen Ist diese Neugier und jemandes Kopf dessen, was da ist? Ich will, dass er nach dem sucht, was hier ist. Identifizieren Sie, dass es Gras ist und bewegen Sie sich sofort in diese Baumlinie, damit ich nicht möchte, dass dies mein Hauptpunkt ist. Ich möchte, dass dies mein Schwerpunkt ist, also denke ich, dass das wirklich schön aussieht. Vielleicht sogar senken. Aber das könnte dort richtig sein. Das ist ziemlich gut. Schließen Sie sich davon ab. Und das sehe ich immer noch. Das ist irgendwie zu hell. Was ich also tun möchte, ist, dass ich meine Highlights herunterbringen und schauen möchte, wie sich das ändert. Wow, sieh dir das sofort an. Wir schlossen auf diese Highlights und diese Farbe kam einfach schön heraus. Also gefällt mir das jetzt wirklich. Die Spurs Luft y Taste zu gehen vor und nach gibt es vor und es gibt nach dem Blick auf den Unterschied. Sie könnten tatsächlich mit diesem Bild gemacht werden, wenn Sie es wirklich wollen, aber wir werden es ein paar Schritte machen oder da, wie Sie sehen können, dass sie subtile Veränderungen sind. Das ist nicht, dass wir nichts Verrücktes machen. Wir tun nicht, nichts zu mischen. Wir passen dieses Bild einfach entsprechend an. Jetzt wärmen wir das ein wenig auf, jetzt, das sich ändert. Sie können es immer ändern, und wenn ich es aufwärme, diese Wolken ein wenig rot, was die Reflexion von diesem schönen Horizont ist. Und das gefällt mir. Ich finde, das sieht wirklich, wirklich, wirklich nett aus. Das sieht also wirklich gut aus. Verwenden wir nun eine andere lokale Anpassung. Das ist also ein Funkfilter. Und ich nutze das wirklich gerne, weil er dir die Macht gibt, deinen Horizont zu kontrollieren. Also werden wir darauf klicken. Jetzt klicken wir und ziehen, und das gibt Ihnen die Macht, einen normalen Kreis oder was auch immer Sie wollen zu erstellen. Nun, hier, ich will das direkt über diese Baumgrenze legen. Ich will hier nicht zu weit gehen. Das ist etwas weiter unten, also ist es OK, wenn es schwarz ist, aber ich möchte das definitiv nur ein bisschen öffnen. Nichts zu verrücktes. Jetzt habe ich meine Feder hier sind auf 78 Ich habe erkannt, dass das am besten für mich funktioniert. So basteln Sie daran. Was das bedeutet, ist genau das, was man braucht, um es zu federn. Und du bist also nicht in der Lage, diesen Patch von dir zu sehen. Jetzt werde ich diese Belichtung nur ein bisschen da oben bringen. Jetzt haben Sie keine Maske invertieren hier, Sie können es deaktivieren und es wird anpassen, was außerhalb der Oval ist. Wenn Sie auf Check klicken, wird es anpassen, was innerhalb des Ovals ist, was wir in diesem speziellen Bild erreichen wollen. Also denke ich, das ist wirklich nett. Aber Sie können sehen, dass es hier auch irgendwie den Horizont explodierte. Also will ich diese Uniform behalten. Also werde ich die Highlights runterbringen, und das macht es einfach ein wenig und macht es ein bisschen schöner. Lassen Sie uns nun überprüfen Sie es aus und auf, um den Unterschied aus zu sehen auf aus auf, Sehen Sie den Unterschied. Sehr subtil, aber es macht einen großen Unterschied. Sie können die Reflexionen besser sehen. Sie können die Bäume besser sehen, und alles in allem reinigt es nur das Bild ein bisschen besser. Also gefällt mir die Presse wirklich. Und da hast du es. Ich finde, das sieht wirklich, wirklich nett aus. Jetzt gehen wir zu unseren Linsenkorrekturen. Wir werden Profilkorrekturen aktivieren, die diesen Warp loswerden. Manchmal funktioniert es. Manchmal ist es nicht für dieses bestimmte Bild. Ich mag es wirklich. Also machen wir das. Und jetzt werden wir chromatische Aberration entfernen und das wäre um deine Bäume herum und um all das Zeug klicken immer chromatische Aberration entfernen. Und ich finde, das sieht wirklich schön aus. , Was mich belästigt,ist dieses leichtere kleine Stöckchen hier, also wollte ich irgendwie dunkel darin sein. Also werde ich zu einer lokalen Einstellung gehen und das ist ein Anpassungspinsel. Ich erinnere mich, dass lokale Anpassungen hier oben sind, und sie bedeuten, dass sie Dinge lokal anpassen, was bedeutet dass was immer Sie berührt haben, das ist der einzige Punkt, der angepasst oder bearbeitet wird. Ah, globale Anpassungen wie Ihr Basis-Panel, nur den gesamten Bereich außerhalb des Bildes. Das gesamte Bild wird angepasst. So haben wir eine globale Anpassungen und wir haben lokale Anpassungen. Also hier werde ich auf meinen Einstellpinsel klicken, um schnell aus dieser Lance Korrekturen zu machen . Also klicken Sie unter Anpassung Pinsel und ich will eine dunkle in diesem up. Also werde ich die Belichtung direkt dort runterbringen. Du kannst immer Gerechtigkeit sagen, wenn du fertig bist, ich werde das nur ein bisschen putzen und ich will nur eine dunkle in dieser Art von nimmt weg von dem Bild zu mir und dann einfach ein wenig mehr runter. Und wie Sie sehen können, wird es verdunkelt, vielleicht genau dort. Also lassen Sie uns vor und danach sehen, vorher, danach, danach. Und jetzt, wenn Sie auf den okey klicken, möchte ich Sie in der Gewohnheit bekommen, auf das OK zu klicken. Sie können sehen, was Sie eingebürstet haben. Und siehst du diesen äußeren Ring vom inneren Kreis bis zum äußeren Kreis? Das ist unser Verblassen. Das ist also, was verblasst wird. So wie Sie den Fader auf 78 79 sehen können, ist es wirklich, wirklich schön, zumindest aus meiner persönlichen Erfahrung ist das, was am besten für mich funktioniert. So fühlen Sie sich frei zu bearbeiten, dass, wie Sie sehen, passt für Ihren eigenen Stil der Fotografie und aus der Bearbeitung. Also lasst uns aus dem okey klicken. Das ist wie der Okey aus diesem Moment, und das sieht wirklich schön aus. Genau das wollte ich tun, außer dass ich immer noch die Pfähle sehen kann, die mir aus dem Auge nehmen. Also werde ich das schließen, und ich werde zu meinem, ähm, zu meinem Werkzeug zur Entfernung vor Ort kommen ähm . Klicken Sie also auf das und jetzt werde ich einfach darüber ziehen und es loswerden. Nein, es wählt das, was es für die beste Stelle hält, von der zu klonen oder zu kopieren. Ich benutze immer noch die Hölle, die du benutzen kannst. Das wäre ein guter Ort, um Klon zu benutzen, aber ich bleibe in der Hölle, weil es hier gut funktioniert. Okay, jetzt nimmt dieser etwas etwas weg von dem Fotoschmerz von diesem . Nun, dieser lange bei manchem davon könnte schwierig sein. Etwas davon wird wahrscheinlich beim ersten Mal nicht funktionieren. Aber arbeite einfach damit. Schnappen Sie es einfach und arbeiten Sie herum. Es ist deine Aufgabe, Heidel diese kleinen ältesten kleinen Details zu machen, und jetzt werden wir darauf klicken. Das sieht wirklich gut aus. Also, wie Sie sehen können, haben wir das Bild nicht wirklich verändert. Wir haben einfach etwas davon weggenommen. Ich beschaffe, wenn du so willst. Ähm, also lassen Sie mich einfach die Enthüllung herausbringen. Ich werde die Belichtung herausbringen, nur damit du sehen kannst, wie das aussieht. So können Sie sehen, dass wir das Foto nicht vollständig beschädigt haben, also nur einige kleinere Anpassungen. Und wenn Sie wirklich ein Spiel wollen, die Zweige hier, können Sie wirklich daran arbeiten. Das ist ein bisschen besserer Job. Ähm, ich denke, das sieht aber gut aus . Wir schließen das aus. Klicke zweimal auf diese Belichtungsstation. 12 Und da wollen wir es. Also, wie Sie sehen können, haben wir diese Stöcke loswerden. Das sind sie nicht mehr. Und ich sah in diesem Bild sieht wirklich, wirklich, wirklich, wirklich nett. Ich bin sehr glücklich damit. Lassen Sie mich vor und nach diesem grundlegenden Podiumsleiter Waikiki raus. Was für ein Unterschied. Ähm, weißt du, ein paar subtile, subtile Klicks und du hast ein fantastisches Bild. Nun, ich will in dieser Sache etwas dunkler werden, also lass mich noch einen dieser abgestuften Filter holen , und ich werde es einfach zu dunkel in dieser Ecke zeichnen. Ich will nur den Eckangriff, weißt du, ein bisschen dunkler. Lassen Sie mich das hier unten unter Drogen nehmen. Lassen Sie mich die Belichtung zurücksetzen. Und jetzt können wir es nach Geschmack tun, also bringen Sie es einfach nur ein bisschen. Nun, indem ich das mache, gebe ich es noch ein bisschen rein, und ich mache das Bild auch ein bisschen mysteriöser. Also will ich deine Augen. Deine Augen werden von dieser schönen Wolkenbildung ergriffen. Sie ziehen dich in den Horizont. Und sobald deine Augen hier runterrutschen, hast du dieses V hier unten, das dich wieder hineinzieht. So gibt es einen Gedanken an alles, was wir nicht nur auf dem Gebiet tun, sondern auch die Produktion auferlegt. Ich denke, das ist ein sehr, sehr gut gemachtes Bild. Ich glaube nicht, dass ich etwas anderes tun muss. Dieser Präsident Waikiki noch einmal. Es gibt vor und es gibt danach, und das sieht völlig erstaunlich schön aus. 9. Kapitel 8 Settigns rechts: Hier ist ein Foto. Das ist ziemlich direkt aus der Kamera gemacht. , Wissen Sie, wenn Sie Ihre Hausaufgaben machen und alle Elemente zusammenkommen, können Sie ein paar atemberaubende Bilder erstellen, ohne dass Teoh wirklich etwas mit ihnen tun muss . Ähm, lassen Sie mich eine Show. Du, das ist direkt aus der Kamera. Ich habe diesem Bild nichts angetan. Lassen Sie uns die Einstellungen sehen. So die Einstellungen 1 200 einer zweiten F acht Aiso 322 100 Millimeter. Also lassen Sie mich Ihnen erklären, warum ich es in so einer schnellen Verschlusszeit habe und Art off einen niedrigeren f Stopp. Also in der FAA immer noch mein Verrat konzentrieren sich auf meinen Horizont und Fokus. Ich war bei 200 Millimetern. Wenn Sie verkleinern, sind die Chancen, dass Ihr Verleih vibriert oder Ihr Fotostrahl unscharf ist sehr, sehr hoch. muss man also immer kompensieren und mit einer sehr schnellen Verschlusszeit schießen. Ähm, ich hätte höher sein sollen, aber ich glaube, ich war in einem Stativ. Also im Grunde, wenn Sie 200 Millimeter und mehr sind, werden Sie auf Probleme stoßen, bei denen einige Ihrer Bilder unscharf sind, und das ist der Grund, warum Sie mehr Zoom haben. Aus irgendeinem Grund, Sie bekommen nur Kameraschütteln seine ist genau das, was es ist. Je größer der Deal endet, desto komplizierter wird es. Deshalb lief ich meinen S 023 20 um, meinen Bruder, meinen f Stopp, damit ich mindestens 1 200 pro Sekunde abnehmen konnte. Das ist eine schnell genug Verschlusszeit für mich, um keine Unschärfe, keine Bildunschärfe zu bekommen . Eines der Dinge an der Landschaftsfotografie ist, dass man niemals das Licht kontrollieren kann. An manchen Tagen Luft wirklich, wirklich schön, also mittelmäßiger. Und manchmal sind sie einfach perfekt. Landschaftsfotografie ist so anspruchsvoll, und es ist eine der einzigen Formen der Fotografie, bei der Sie Ihre Umgebung nicht kontrollieren können. Das einzige, was Sie steuern können, sind Ihre Kameraeinstellungen und sich selbst. Wie Sie sehen können, ist das wunderschön geworden. Ich weiß nur, wohin ich gehen soll. Hier nehme ich all meine Schüler auf meine, ähm, ähm, jeden späten Fotografie-Workshop mit. Hier sind wir heute wach, und in der Tat haben sie das während eines dieser Arbeitsjobs erschossen, und er wurde einfach unglaublich. Also lasst uns mit der Bearbeitung beginnen, So wird zuerst zu unserem grundlegenden Panel kommen. , Die Stimmung,die ich diesem Foto geben wollte, war genau das, was du hier siehst. Ich wollte nur, dass die Straßen dunkel sind, irgendwie wie, ähm, Afrika ish. man sich vorstellt, Wennman sich vorstellt,hat sogar jemand angefangen zu singen, dass Afrika während dieses Workshops aufgehängt hat, was irgendwie lustig war, weil alle daran gedacht haben. Und dann fing sie an zu gehen, ich vergaß es, sie sind wie das Lied des Löwenkönigs. Also war es wirklich gut, und es machte alle wirklich glücklich. Also, wie Sie sehen können, habe ich das mit der Sonne mitten in dieser Wolke geschossen. Wir hatten nur etwa drei Sekunden, um das zu schießen, weil die Sonne buchstäblich sofort weggeschlichen hat und diese Wolken wirklich, wirklich widerlich waren . Also erfasse ich das, was ich wollte, direkt von der Kamera. Also, was wir tun werden, ist, dass wir nur angreifen werden. Nichts zu verrücktes. Wir müssen nicht viel tun. Also lasst uns anfangen. Das erste, was ich tun möchte, ist, dass ich jetzt auf die Temperatur kommen will. Es war heiß. Es ist die Everglades, also will ich es aufwärmen. Und wie Sie sehen können, wenn ich das aufwärme, diese Ratten diese Orange, dieses Gelb, kommen sie einfach auf, Ähm, kommen ein bisschen besser raus. Es ist einfach erstaunlich. Es ist wunderschön. Ich mag dieses Bild wirklich. Ich kann mich einfach in den Moment zurückbringen, als ich es erschossen habe, und es bringt nur viele gute Erinnerungen auf sich. Sobald ich es aufwärmen möchte, denke ich, dass meine Belichtung genau richtig ist. Ich bringe es auf, nur damit ihr den Vordergrund begreift. Das sind also die Everglades. Das ist eine Seele, ein Sumpf. Du kannst hier nicht reingehen, es sei denn, du willst wirklich nass werden und von einem Alligator oder einer Schlange gebissen . Ähm, plus es zits, Taille hoch Wasser. Also sowieso, was ich tun wollte, ist, dass ich nur die Silhouette der Bäume bekommen wollte, also klicke ich zweimal auf das Belichtungswort. Ah, also weil ich denke, ich habe es richtig im Feld aufgedeckt, und ich bringe meinen Kontrast nur ein bisschen hoch. So wie Sie sehen können, wenn ich es aufbringe, kommen meine Farben ein wenig mehr in meiner schwarzen Haut Schwärzer, was wirklich schön ist. Es ist, was ich will. Jetzt werde ich meine Schatten nur ein bisschen rausbringen, nur damit du das sehen kannst. Das klebt. Aber das kannst du nicht. Ich will nicht, dass der Betrachter genau rausfindet, was hier unten ist. Ich will es ein Rätsel für mich behalten. Es ist faszinierend. Es macht das Foto. Ah, viel kühler. Wenn alles, was Sie sehen, wie in der Ferne ist der Stock aus dem Boden gesprochen. Also nochmal, was? Ich denke an meine Komposition, Wirklich? Es ist die Sonne und diese Baumlinie. Also, wo sich dein Auge sofort zur Sonne zieht und es sich um diese Baumlinie wundern wird , und du wirst sofort Teoh in deinen Kopf gehen, wird es weitergehen. Dein Gehirn wird dieses Bild verarbeiten, und dann wirst du anfangen, nach dem zu suchen, was da ist. Für mich diese kleinen Stöcke kleine Bäume. , Es macht Sinn,ein kleines bisschen von ihnen zu zeigen, aber nicht alles. Durch das Öffnen der Schatten direkt über dort, gibt es dem Betrachter, dass dieses Geheimnis, Intrige, wenn Sie so wollen. Also denke ich, das sieht wirklich gut aus. Nun mal sehen, was unsere Highlights auch. Ich bringe ihn immer runter, um die Farbe mehr zu bringen, aber in diesem Fall ist es nicht wirklich viel zu tun. Also werde ich zweimal auf die Highlights klicken, und das wird meinen Schieberegler zurücksetzen. Jetzt probieren wir die Weißen, die Weißen. Ich glaube nicht, dass sie in diesem Bild viel tun werden, aber wie Sie sehen können, wenn ich ihn heraufbringe, leuchtet es die Spitze der Bäume. Jetzt sagte die Mary, dass es sehr subtil ist. Du kannst es wirklich sehen. Also vielleicht genau dort, sieht dieses Bild erstaunlich aus. Sofort, direkt von der Fledermaus, war es fast fertig aus der Kamera. Also lass uns vorher und nachher damit sehen. Ein paar Schieberegler. Sieh dir das an. Wir haben die Gelbe heraufgebracht. Wir haben die Orange heraufgebracht und wir haben Art von Sie können diese Leckerbissen sehen hier. Diese Bäume in ein wenig im Vordergrund, weinend Art von Schaffung auf Intrigen auf den Kopf des Betrachters. Also denke ich, dass es uns ziemlich gut geht. Das nächste, was ich tun möchte, ist, dass ich nur die Lebendigkeit ein wenig aufwecken möchte, also habe keine Angst , es den ganzen Weg nach oben zu bringen. Sehen Sie, was es nicht wie ich sage, Geben Sie es subtile Veränderungen. Ich finde, das sieht wirklich schön aus. Jetzt der Schieberegler für Klarheit. Dies erzeugt diese HDR. Hören Sie, ich mag das nicht wirklich, also benutze ich es nie wirklich. Manchmal möchte ich Fotos ausprobieren, sehen Sie was? Was es tut. Ich mag es auf diesem Foto nicht wirklich, also werde ich das einfach in Ruhe lassen. Ich mag es auf diesem Foto nicht wirklich, Klicken Sie also zweimal auf das Wort und das wird Ihren Schieberegler wieder auf Null zurücksetzen. Also denke ich, das sieht wirklich schön aus. Leute, Ähm, ich glaube nicht, dass ich noch viel mehr tun muss. Um so wird jetzt die Profilkorrekturen aktivieren. Du scheinst so zu sein. Es funktioniert nur eigene es Manchmal funktioniert es. Manchmal entfernt es nicht immer chromatische Aberration. Und ich finde, das sieht wirklich schön aus. , Hier ist Ah lass uns Dio, hier ist ein Trick. Lass es uns tun. Toning nicht teilen Jetzt hier haben Sie alle Highlights und hier haben Sie die Schatten. Also lasst uns die Highlights auswählen und wir werden vielleicht direkt dort abholen. Die Medien zeigen Ihnen, was das tut, also schauen Sie sich ihren Himmel an, er malt ihn irgendwie. Es gibt also keine Sättigung. Also das ist eine Sättigung den ganzen Weg unten und bringen Sie es einfach eine Registerkarte und er malt es nur ein wenig. Siehst du das? Ich werde nicht zu verrückt, sehr subtil, vielleicht genau da. Das ist also ziemlich gut. Und ich denke, das ist ein vollendetes Bild. Wenn Sie es schärfen wollen, denke ich, dass das Bild gut ist. Wir können den Schärfen aufbringen, vielleicht eine 72 für die Baumlinien-Optionstaste. Halten Sie es gedrückt und Sie maskieren Schieberegler genau dort. Denk dran, was weiß ist, wird geschärft. Was schwarz ist, bleibt unberührt, und das sieht wirklich schön aus. Immer auf Sensorflecken prüfen. Wenn Sie Sensorflecken haben, entfernen Sie diese bitte. Jetzt hier ist eine andere Sache, die ich wirklich schnell machen möchte. Lassen Sie mich das schließen. Siehst du diesen Glanz, den die Sonne erstrahlt? Wir können eins von zwei Dingen tun. Wir können entweder das Glühen etwas mehr herauskommen lassen oder es komplett verstecken. Also fangen wir damit an, es ein wenig mehr herauszubringen. Öffnen Sie also Ihren Einstellpinsel. Das ist klicken Sie auf die Effekt-Arbeit zweimal. Das setzt meine Schieberegler zurück. Lassen Sie uns einen Pinsel erstellen. Vielleicht über diesen Tag. Und dann bringen wir die Belichtung auf. Vielleicht ein Plus 40 und dann das vielleicht direkt da oben bringen. Und jetzt können wir sehen und erschaffen. Es ist nur ein bisschen größer. Siehst du, was das tut? Ähm, nein. Ich kann das nach oben oder unten bringen, um zu schmecken, und ich denke, das sieht genau dort gut aus. Also lass mich dir zeigen, bevor und danach es vorher gibt. Da draußen ist nur sehr, sehr subtil. Aziz, du kannst sehr, sehr subtil sehen , Ähm, Pinsel. Aber es sind diese subtilen Veränderungen, die einen großen Unterschied machen. Weißt du, wenn ein Zuschauer sich dieses Foto ansieht, sie hier runtergehen, und sie werden so sein Was ist das? Weißt du, es sind diese winzigen kleinen subtilen Veränderungen und machen große Unterschiede. Also versuchen wir es jetzt in die andere Richtung. Also öffnen wir den Pinsel. Ich werde diesen Pinsel hier lassen. Ich werde es nicht löschen. Ähm, aber ich klicke auf den Effekt, den du zweimal auf Ah bringen wirst, negative 60, und ich schließe das einfach ab, alles klar, das bringt mehr und das wäre ohne den Heiligenschein. So oder so, Sie können das eine oder andere tun. Ich ziehe es vor, dass ich denke, das sieht viel cooler aus. Mit diesem kleinen Glühen auf dem Boden, ich denke, es schafft und viel schöneres Bild. Ich denke, es schafft mehr Interesse für den Betrachter. Denk dran, du versuchst, eine Geschichte zu erzählen. Du versuchst, den Leuten zu sagen, was los ist, wo du bist. Du versuchst, das Gefühl, das du hattest, weiterzugeben. Ich sage dir, ich fühlte mich wie in Afrika im Dschungel und der lügende König würde rauskommen. Ich fühlte mich wirklich so, als ich all meine Schüler betrachtete und dass jemand anfing, dieses Lied zu singen , konnte ich sagen, dass wir uns alle so fühlten. Also willst du das auf deinen Fotos darstellen? Du willst den Leuten sagen, was du gefühlt hast. Wenn jemand sich das ansieht, möchte ich, dass er so ist, Wow, das sieht aus wie dieser Film und das ist es, was du zu erschaffen versuchst. Nun, mit all Ihren Fotos versuchst du, eine Geschichte zu erzählen. Also die Spritzer Waikiki davor und danach gibt es vorher, und es ist danach. Und obwohl dieses Foto mit ein paar kleinen Optimierungen direkt aus der Kamera fertig war, haben wir ein viel schöneres Bild geschaffen, das druckfertig und bereit ist, an eine Wand zu hängen. 10. Kapitel 9 visuelle Geschichte erstellen: in diesem Video möchte ich die kleinen Geheimnisse der Landschaftsfotografie abdecken. Es ist also eine Landschaftsfotografie. Wir finden uns in all diese wirklich, wirklich hochfrequentierten Touristenattraktionen. Wir müssen das oft tun, um die atemberaubenden Aufnahmen von Portfolioaufnahmen zu bekommen, die wir überall sehen . Und das wollen wir auch wirklich festhalten. Also lass mich dir zeigen, wovon ich rede. Ich möchte meine Belichtung einbringen, nur um es dir zu zeigen. Das ist also der Grand Canyon, und wie Sie sehen können, ist er voll. Menschen. Es gab wohl Hunderte von Menschen in dieser Gegend. Ähm, es war wirklich, wirklich gepackt. Es war ziemlich schwer, Vorderansicht dieses Sonnenuntergangs vor dieser Linie zu bekommen. Also waren die Leute früh da, wissen Sie, sie hatten Ach, sie hatten Snacks. Es ist eine Art Herausforderung. Und das ist oft, ah, die Wahrheit. In vielen, vielen Landschaftsfotografie-Situationen, in der Regel sind die Orte, wie Sie wissen, der Grand Canyon. Ah, wie, äh, Anil über der Schlucht, ähm, wie oder Suppe. Und sie sind alle voll mit Menschen. Man sieht nie Leute, weil es dein Job als Fotograf ist, diese Leute loszuwerden . Ähm, im Feld. Ich habe dieses Asan-Beispiel abgeschossen. Was gibt es und was? Die Leute wissen nicht, dass das da ist in dem, was passiert. Ähm, also ist es ein Job, diese Leute in der Regel auf dem Feld loszuwerden. Wenn Sie es nicht schaffen, auf dem Feld zu tun, erhalten Sie eine gute Kompositionen, können Sie ihn ausschneiden. Lassen Sie uns also über dieses Foto sprechen, bevor wir in die Bearbeitung kommen. Also, genau wie bei jedem anderen Foto, das ich eine visuelle Geschichte erstellen wollte genau wie bei jedem anderen Foto, das ich eine visuelle Geschichte erstellen wollte. Also wollte ich den Colorado River sehen. Ich wollte die Sonne sehen und diesen majestätischen Grand Canyon sehen. Ich wollte die Sonne sehen Das war kurz bevor die Sonne untergeht, wie Sie sehen können, und ich wollte die Geschichte aus dem Grand Canyon erschaffen. Ich benutzte seine Spitzenzehen, um uns in die Schlucht selbst zu führen und uns den Colorado River zu zeigen . Mit diesen Linien begannen meine Augen sofort die Sonne. Mit diesen Linien begannen meine Augen sofort die Sonne. Mit diesen Linien begannen Sie wandern hierher, kommen runter und gehen direkt in den Cholera-Fluss. Es gibt also etwas Magie, die passiert. Ah, und dein Selbstbewusstsein, das dir nicht wirklich bewusst ist, weißt du, du hast Recht. Fangen Sie nicht hier an. Es fängt nicht hier an. Es beginnt in der Sonne, wie Sie sehen können, ein legte es aus der Mitte. Ähm, und dein Ich springt auf diese Weise und geht so in den Fluss. Und das macht dich irgendwie unendlich und zu schätzen Was gibt es? So sehr durchdacht. Zusammensetzung. Ich habe nicht nur aufgesetzt und angefangen zu schießen. Ich habe das wirklich durchdacht. Ich bewegte mich um sicherzustellen, dass die Farbe am Fluss in der richtigen Position war. Ähm, es hat eine Weile gedauert. Und durch diese Leute zu kommen, die ich dir sage, war ein Kampf. Und wenn Sie ein Landschaftsfotograf sind, weiß ich das sicher, oder wenn Sie anfangen, werden Sie irgendwann anfangen, Fuß zu gehen. All dieser Ort ist, um diese Gewinnerschüsse zu bekommen, und sie werden komplett mit Menschen gefüllt sein. Und wenn du da bist, ist es wirklich, wirklich verrückt. Weil denkst du, Wow, das habe ich getan. Ich habe die Show schon 1.000.000 Mal gesehen. Ich habe noch nie Leute darin gesehen. Also lassen Sie uns meine Einstellungen überprüfen. Also ist es 16 von einer zweiten F 22. I s 0 100 Nun, lassen Sie mich Ihnen sagen, warum ich ging mit F 22 die F 22. Ähm, lassen Sie mich zurücksetzen. Es ist Belichtung. Haben Sie 22 erzeugt diesen Sterneffekt im Licht in den Sonnenstrahlen. Und das wollte ich kreieren. Das ist, warum einer von 20 zu 1. Natürlich bin ich auf einem Stativ. Es wird wirklich dunkel. Und das ist der einzige Weg, das zu schießen. Lasst uns anfangen. Das erste, was ich tun möchte, lass mich das loswerden. Ah, Zahlen hier. Ah, lassen Sie mich die Enthüllung ansprechen. Und ich will es nur beschneiden. Also, im Grunde möchte ich die Leute aus diesem Schuss beschneiden. Also, Allah, richtig? Klicken Sie auf Seitenverhältnis abhängig. Und das wird das behalten. Ah, dieses Rechteck in der intakten Zahl wird die Leute beschneiden. Und ich möchte ein bisschen von diesem Felsen hier zeigen, Missy. Vielleicht genau da drüben. Und jetzt werde ich überqueren. Die Leute sind, wie Sie sehen können, jetzt werden Sie nie eine Ahnung haben, dass es Leute in diesem Schuss gab . Sie denken wahrscheinlich, ich bin in der Mitte, in der ich mitten im Nirgendwo bin, aber es war voller Leute. In Ordnung, jetzt, wo wir die Ernte gemacht haben, lassen Sie uns loswerden für die Belichtung. Also, wie Sie sehen können, zog Ihr Sohn ein wenig in die Mitte, was OK ist, was OK ist, wir haben immer noch die Komposition, von der ich gesprochen habe. Dein Auge landet auf der Sonne. Es wundert sich selbst in die Schlucht und Wunder in dieser Richtung zum Colorado River. Also die Komposition immer noch toll? Lassen Sie mich das zurücksetzen. Wie ich schon sagte, wir wollen immer die hellste Stelle auf Ihrem Foto entlarven. Wie ich schon sagte, Ähm, du willst das nie für diese Steine aussetzen, dem einfachen Grund, dass du, wenn du das tust, all das loswerden wirst, all das Detail und wenn du auf dem Feld bist, schaue ich nicht auf meine Rückwand. In der Tat haben sie es abgeschaltet, denn jedes Mal, wenn man sich den kleinen Bildschirm anschaut, wird es Flieger spielen Tricks auf Sie. Du wirst wie, Wow, es ist so dunkel. Es ist so dunkel. Ich weiß es nicht. Ich weiß nicht, ob es rauskommt. Nun, glauben Sie mir, solange Sie dafür aussetzen, ist das einfach, Technologie und Kameras Luft so gut zu bringen , jetzt, dass Sie all dieses Detail wie immer herausziehen können, Sie richtig für Ihren Himmel ausgesetzt. Das ist ein Landschaftsfotograf. Du willst niemals deinen Himmel verlieren. Und das ist der Grund. Weil es sein Detail alt hat und du wolltest in all deinen Fotos. Okay, also taten wir. Das haben wir aus dem Weg. Jetzt sehe ich ein paar Sensorflecken direkt von der Fledermaus, also lasst uns die loswerden. Klicken Sie also auf das Tool zum Entfernen von Flecken kommen hier unten, um Flecken zu visualisieren, und sie sind wirklich schwer zu sehen. Ähm, aber hier ist eins. Hier ist eins. Hier ist ein Paar. Lass uns da rauskommen. Ich kann noch einige sehen, die ich vorher nicht gesehen habe. Da ist eine. Es ist wichtig, dass ihr das tut, Leute, könnte ich nie genug sagen. Okay, sobald ich das Bild aufgeräumt habe, werde ich mich auf meine Schatten öffnen. Und wie Sie sofort sehen können, bekommen Sie das alles zurück. Also auf dem Feld, was du gedacht hättest, war weg. Du bekommst alles wieder von der Fledermaus, und es sieht einfach toll aus. so sieht das wirklich schön aus. Jetzt gehen wir zu ihren Verträgen und geben ihm den Schlag. Sieh dir das an. Sobald du das tust, kommt das ganze Detail aus den Felsen. Also lasst uns das den ganzen Weg nach oben bringen. Das sieht wirklich, wirklich nett aus. Als Nächstesmöchte ich mich auf unsere Temperatur konzentrieren. Als Nächstes Nun, das war irgendwie ein Kühler. Es war tagsüber heiß. Aber als die Sonne begann sich zu verstecken, wurde sie kühler und kühler. Mal sehen, was passiert, wenn ich das anspreche. Wenn ich das anspreche, sieht es wirklich schön aus. Und wenn ich das in die andere Richtung bringe, sieht es auch schön aus. Wie Sie sehen können, können Sie in beide Richtungen gehen. Wenn Sie es kühler machen, können Sie die Schichten etwas besser in der Schlucht selbst sehen. Mal sehen, ob es wärmer ist. Meer, wenn es warm ist, Rick, diese Schichten, die neblige Schicht verschwinden irgendwie. Du willst also immer diese Dinge im Hinterkopf behalten. Ich mag ihn beide. Wirklich? Dies ist Dies ist völlig Geschmack ganz nach Ihnen. Ich mag es wirklich in beiden. Ich werde mit der kühleren Seite der Dinge gehen, nur weil ich das gefühlt habe. Als die Sonne unterging, fing ich an, ein wenig kühl zu werden. Ähm, das habe ich eigentlich. Jemand hat ein Foto von mir gemacht und ich hatte einen Pullover an und man konnte sagen, dass ich ein bisschen cool war . Jetzt habe ich gerade einen anderen Sensorspot gefunden. Lassen Sie mich aufräumen, bevor ich es vergesse. Also hier ist es, direkt am Horizont. Ich klicke darauf und es ist jetzt weg und lass uns weitermachen. Also denke ich, das sieht wirklich schön aus. Jetzt möchte ich meine Lebendigkeit erwecken. Ist das Nächste schon wieder? Ein wie bunte, bunte Fotos. Also vielleicht ein Plus 26. Das sieht wirklich schön aus. Die bunte Foto-Asset ist, so dass Sie nicht brauchen, um verrückt auf diese zu gehen. Also nur ein paar Anpassungen und lassen Sie uns nach fremd sein. Sieh dir das an. Sie schon. Ah, gewinnende Schuss. Ähm, Sie können tatsächlich fertig aus dem fertigen Schuss gerufen, aufgedruckt und an Ihrer Wand hängen. Es ist wunderschön gemacht, aber lassen Sie uns weitermachen. Also jetzt möchte ich die Highlights abdrehen. Manche Leute würden es so machen, aber das ist völlig viel zu viel. Also möchte ich das einfach geschmackvoll abstraffen und mehr Farbe aus meinem Horizont und etwas mehr Textur aus dieser Wolke bekommen . Also lassen Sie mich zeigen, dass Sie auf die Highlights Strumpfhosen klicken, die es zurücksetzt. Und jetzt beobachten Sie die Wolken, die Wolken Textur und beobachten Sie meine Orange, so werde ich es einfach runterbringen Nur ein bisschen Sehen Sie die Textur und die Wolken kommen. Das ist perfekt. Das sieht toll aus, genau da. Also denke ich, das sieht wirklich, wirklich nett aus. Jetzt lass mich das runterbringen. Angriff, vielleicht bis 20. Ich will es nicht übersättigen. Ich finde, das sieht gut aus. Das sieht ziemlich schön aus. Eine 22 sieht gut aus. Jetzt lasst uns mit unserer Klarheit spielen. Ich weiß, ich habe es dir nie gesagt, ich spiele nie damit und benutze es nie selten. Aber das gibt es. Es gibt so viel Textur in diesem Canyon, dass es hier in Ordnung ist zu verwenden, damit ich es einfach ein bisschen heraufbringen und sehen kann , wie der Canyon und der Himmel nur ein wenig mehr leben. Und ich finde, das sieht wirklich schön aus. Also, jetzt können wir mit den Weißen spielen und die Weißen heraufbringen, um ihn runter zu bringen. Ich denke, diese schwächen bringen zu wie ein Plus Acht. Er macht das Bild nur ein wenig mehr, äh, knackiger. Und dann können wir unsere Blöcke runterbringen. Vielleicht genau da drüben. Jetzt ist der Trick wieder Halten Sie den Befehl. Halten Sie die Optionstaste gedrückt. Es tut mir leid. Halten Sie die Optionstaste gedrückt. Und Tony das und sehen. Und ich hatte es ziemlich richtig. So sagen sie, sobald Sie starren, schien Schwarze. Das ist es, was du tun willst. Gleiche mit den Weißen. Klicken Sie auf, sobald Sie beginnen, weiß zu sehen. Es ist der richtige Weg, es zu tun. Da ist es also. Also denke ich immer noch, dass es eine viel bessere Option ist, als zu verwenden dann auf einen Computer zu verlassen. Ah, Programm, weil das Computerprogramm denkt, dass es das Richtige ist. Deine Augen, ich kann nicht lügen und viele Leute werden mit mir darüber streiten. Aber am Ende des Tages, wenn man sich das fertige Produkt anschaut, wenn man sich das Foto anschaut, denke ich, dass Ihr Auge am ehrlichsten ist. Ähm, es gibt also, ich denke, das sieht wirklich schön aus. Hier ist dieser Zeltschieber. Ich habe es selten gelernt zu berühren, aber in dieser Situation, ich denke, es ist OK, wenn du es ein kleines bisschen lila geben willst, weißt du? Also lassen Sie es uns zweimal drücken. Es setzt es auf die Art und Weise zurück, wie es geschossen wurde. Und jetzt lasst uns einfach ein bisschen Purpur geben. Vielleicht richtig, genau da endete der Grund, warum ich sage, dass das okay ist. Weil diese Felsen schon rötlich sind . So gibt es nur ein schönes kleines Zelt. Ah, sehr subtiles Zelt. Nichts Verrücktes, nur sehr subtil. Und hier, wenn Sie denken, dass es zu blau sein könnte, ist es OK, es ein bisschen aufzuwärmen, wie Sie sehen können, es nur ein kleines bisschen bewegt und er hat die ganze Sache geändert. Also diese subtilen Änderungen, die sehr wichtig sind, zu tun, und es ist in Ordnung, zurückzukommen und und retuschieren Schieberegler, wie Sie bewegen sich zusammen mit dem Foto, weil die Fotos offensichtlich ständig ändern werden. Also lasst uns presser. Warum Keefe? So können wir vorher und nachher sehen. Sieh dir das an. Was für ein Bild. Es sieht nur 100 Mal besser aus, und ich denke, das sieht aus wie ein wirklich, wirklich enges fertiges Produkt. Eine letzte Sache, die ich tun möchte, ist, dass ich es noch etwas antun möchte. Und ich denke, das ist persönlicher Stil. Ähm, also kannst du, ah, einen Einstellpinsel schnappen. Und ich mache das mit vielen meiner Fotos, nur um ihm diese besondere Note zu geben. Ähm, und ich bringe die Belichtung nur ein bisschen hoch. Und was wir tun wollen, ist, dass wir nur kleine Berührungen auf diesen Felsen ziehen wollen und was das tut, schafft es nur kleine Highlights. , Du bist also,ich tanzt irgendwie um sie herum , und du musst nicht verrückt werden. Nur kleine kleine Berührungen. Ähm, und ich will das in den Vordergrund stellen, weil dein Auge zur Sonne geht, und dann kommt es hier vorbei und springt herum. Deshalb tue ich es diesen Drogen an. Aber hier öffne ich es und, wie Sie sehen können, wird sie okey drücken. Und das habe ich getan. Sehr leichte, sehr subtile Pinselstriche Aber lassen Sie mich Ihnen vorhin und nachher zeigen, lassen Sie mich den Okey drücken, um da rauszukommen. Und dann hier ist vor und nach vor und nach so sehr subtilen Berührungen, Sehr gute Berührungen, die einen großen Unterschied erzeugen. Und ich denke, diese Fotos ziemlich nah an abgeschlossen. Nun, lassen Sie mich schließen, dass hier entfernt chromatische Aberration kommen, wie immer. Profilkorrekturen aktivieren. Das auf funktioniert das Bild. Jetzt haben wir die Auswirkungen. Ähm, Defekte Registerkarte. Und ich denke, das könnte eigentlich die Vignette ein kniffliges Werkzeug sein. Manche Leute lieben es. Manche Leute hassen es. Manche Leute benutzen es manchmal, ich bin in manchmal benutzen es. Ich denke, einige Bilder sind damit in Ordnung. Ich denke, einige sind nicht in Ordnung damit. Ich denke, dieses Bild können Sie es auf jeden Fall hier nur ein bisschen verwenden. Also, welche Vignette macht es am nächsten nach unten das Bild. So konzentriert sich Ihr Auge auf die Mitte ein wenig mehr. Ähm, so nochmal, sehr subtil. Lass es uns nur ein bisschen runterbringen. Und ich schließe nur in diesen Ecken, damit deine Augen ein bisschen leichter gehen. Keine große Sache. Ähm, aber ich denke, das sieht wirklich schön aus. Ah, vielleicht noch weniger. Vielleicht wie ein 10 minus 10 minus neun. Das sieht gut aus. Und dann noch einmal, lassen Sie es mit unserem Detail beenden. Das schärft es. Vielleicht, um 71 zu mögen. Nicht, dass du es tun musst. Dieses Bild ist uns einwandfrei. Das ist es jetzt. Wir kommen zu einer Maskierung, halten die Option fest und bringen sie auf. Denken Sie daran, was weiß ist, ist geschärft. Was schwarz ist, bleibt unberührt. Und ich denke, das ist perfekt, dass gehen und sehen Sie sich das an. Gehen wir zu unserem Vorher und Nachher vor und nach und Sie haben einen Gewinnerschuss bekommen. Wenn man sich das ansieht, hättest du nie gewusst, dass es hier Leute gibt und du nie gewusst hättest, was unter der Sonne war. 11. Kapitel 10 Bonsai Rock: Das ist der Bonsai-Felsen in Lake Tahoe, Nevada. Malik Tahoe ist in zwei Staaten unterteilt, die Hälfte von Edison, Nevada, und halb Medizin Kalifornien. Ah, Bonzai Rock ist super berühmt und befindet sich in der Nevada Seite. Das ist eines meiner absoluten Lieblingsfotos. Ich habe immer einen Sonnenuntergang geschossen, und es war einfach atemberaubend. Ich kam für ungefähr vier Tage an diesen Ort zurück, bevor ich tatsächlich einen anständigen Sonnenuntergang bekam . Jetzt wohnte ich in Reno, Nevada , was wahrscheinlich , was wahrscheinlichungefähr 40 50 Meilen von der Stelle entfernt ist. Also fuhr ich 45 Tage lang hierher jeden einzelnen Tag zum Sonnenuntergang von meinem Hotel, das gerade diesen Sonnenuntergang eingefangen hat. Es zeigt dir also nur, dass man beim Fotografieren von Landschaftsfotografie manchmal dort bleiben muss. Tage war ich an einigen Orten, wo ich Wochen geblieben bin und ich immer noch keine Schüsse bekommen. Jetzt gehen wir über, ähm, oder Kameraeinstellungen. Also das ist Ah, halb von einer zweiten F 18. I s 0 100 Nun wieder, Ich habe versucht, ah auf dem hellsten Teil des Himmels ausgesetzt. Das ist der Sohn, den ich glaube, direkt hinter diesem Auto war. Es hatte noch nicht gesagt, oder er hatte gerade einer der beiden gesagt. Ich erinnere mich nicht richtig, aber ich glaube, ich habe die Highlights immer noch ein wenig ausgesprengt. Aber ich denke, wir können ihn heraufbringen. Wir können ihn zurückbringen. Also lasst uns Ah, lasst uns anfangen. Lassen Sie mich das mitbringen. Ich werde die Belichtung aufbringen, um meine Komposition zu erklären. Also wieder, wir begannen die Ecke von a d I und wir benutzen diese Felsen, um unsere Augen in den Sonnenuntergang in den Horizont zu führen. Hier sind noch ein Stein, und das schafft ein Dreieck. Wie Sie sehen können, fängt unser Ich hier an und es wandert hier durch. Gleiches mit entscheiden Wenn Ihr Auge hier beginnt, beginnt es sich zu wundern, zurück zu den Bindungen, die ich rocken, jetzt wollen wir ihren Horizont und ihre Bindungen, die ich rocken, um unser Brennpunkt zu sein. , Wenn du das drehst, musst du wirklich sicherstellen, dass du eine Art Vorzeigelinien hast, die den Betrachter ins Foto einlädt . Und ich glaube, ich habe es hier ziemlich gut genagelt. Lassen Sie mich die Belichtung zurücksetzen. Ähm, und fangen wir an, also zuerst ist, dass ich immer meinen Horizont ausrichten werde . Ähm und ich denke, mein Horizont war immer krumm, weil ich so aufgeregt bin, all das Zeug zu sehen , und ich springe einfach rein und will Fotos machen, was okay ist. Astrologie korrigiert, auferlegt. Das sieht also richtig gerade aus. Das ist ziemlich perfekt, genau da. Und jetzt sehe ich ein paar Sensorflecken direkt von der Fledermaus, also lasst uns die sofort aufräumen. ein paar Sensorflecken direkt von der Fledermaus, Meine Kapazität wird also 100 sein. Meine Feder. Es ist um 17 Uhr. Und das bedeutet nur, dass die beiden Linien, die einen äußeren Kreis auf dem inneren Kreis haben. Das ist deine Feder. Und dann schwächt sich die Größe. Korrigieren Sie das einfach entsprechend. Ich gehe runter, um Flecken zu visualisieren. Ich klicke darauf. Und wie Sie sehen können, gibt es hier ziemlich einen Kraftstoffsensor-Spots, und Sie können sagen, dass die Sensor-Spots diejenigen sind, die wie Donuts aussehen. Ähm, meisten davon würden Sensorflecken sein. Viele dieser Linien, viele dieser Linien, die Sie sehen diese nur Wolken, aber die Donuts sind sicher, 100% Sensor-Spots, und Sie wollen immer, um diese aufzuräumen. Also lasst uns da rauskommen. Und das sieht wirklich schön aus. Und ich gebe ihm immer eine Sekunde. Das sieht wirklich, wirklich gut aus. Ah, das erste, was ich immer tun will. Lasst uns die Schatten öffnen. Sehen Sie, was wir hier unten haben. Ähm, und ich denke, das sieht wirklich, wirklich gut aus. Es macht mich glücklich, das anzuschauen. Es bringt mich zurück auf diesen Tag, und ich traf ein paar andere Fotografen, die dort waren, dass bis heute, wir sind immer noch Freunde waren immer in Kontakt. Und wir waren alle so froh, dass das passierte. Wir konnten es nicht glauben. Ähm, es war einfach so, so erstaunlich. Nun, da ein weiterer meine Schatten geöffnet sind. Ich habe meinen Vordergrund freigelegt, und ich denke, das sieht wirklich gut aus. Jetzt möchte ich sehen, ob ich diese Highlights zurückbringen kann, die ich verloren habe. Also werde ich den Glanzlichter-Stil greifen, um, Schieberegler und ich werde das runterbringen. Und wie Sie sehen können, konnten wir ihn zurückbringen. Also haben wir jetzt Farbe, und wir haben die Wolken und das sieht wirklich gut aus. Ich finde, das sieht wirklich, wirklich nett aus. Jetzt kann ich, da das dunkel geworden ist, endet ein bisschen. Ich denke, es kann mir nur ein bisschen mehr Schatten bringen. Und ich erinnere mich daran, dass dies der Stil ist, den ich verwendet habe, um es hinzuzufügen. Indem ich das immer und immer wieder tat, entwickelte ich irgendwie meinen eigenen Stil. Durch den Prozess der Wiederholung, wenn Sie dies weiterhin tun, werden Sie schließlich Ihren eigenen Stil entwickeln, Ihre eigene Farbpalette, und es wird einfacher. Sie müssen nur weiter üben und darauf vertrauen, dass Sie es tun können. Also, wenn wir das tun, möchte ich es ein wenig Schlag direkt vom Fledermaus geben, sogar in einem gewissen Kontrast. Und sieh dir das an. Also lassen Sie mich das zurücksetzen. So können Sie sehen, um es zu bringen. Und es schafft einfach dieses dreidimensionale Bild. dieses dreidimensionale dieses dreidimensionale Bild. Und jetzt können Sie die Schatten den ganzen Weg nach oben bringen, da es dunkel endet mit Thea Kontrast. Also, wenn wir das tun, denke ich, das Foto sieht einfach ein Mörder aus. Die Spencer Waikiki gibt es vorher, und es ist danach. Sieh dir das an. Es sieht verrückt aus. Sieht so gut aus, oder? Ich mag dieses Bild wirklich. Es war einfach so guter Tag am Himmel war in Brand. Alles war verrückt. Ähm, jetzt gehen wir auf ihre Temperatur. Du kannst es runterbringen, eszueinem kleinen, äh, Gebläse machen. Du kannst es runterbringen, es einem kleinen, äh, Gebläse machen äh, Oder Sie können es röter machen, oder Sie können es einfach lassen. Das ist, dass ich angeschossen wurde. Ich denke, wenn wir es nur ein bisschen ansprechen, sieht das genau dort gut aus. Jetzt. Unsere Highlights. Ich glaube nicht, dass wir die Highlights berühren müssen. Ich meine, die Weißen. Es tut mir leid. Ich glaube nicht, dass wir ihn berühren müssen und Schwarze sind. Sie können die Blöcke ein wenig herunterbringen, damit Sie es tun können, indem ich die mir, das sieht richtig aus. Oder du komprimierst deine Wahltaste und hältst dieses Feuerzeug fest und genau dort, wo ich hatte, scheint es zu sein, richtig, also das ist ziemlich gut. Jetzt bringen wir unsere Lebendigkeit zum Angriff. Jetzt. Diese Fotos wirklich bunt uns. Ist es. Also wollen wir vorsichtig mit dem Virus sein. Aber ich denke, ein Plus 18, das wirklich schön aussieht. Vielleicht sogar noch ein bisschen mehr. Es hängt nur von Ihrem Geschmack ab. Jetzt, da das erledigt ist, möchte ich auf meine Linsenkorrekturen zurückkommen. Ich möchte die chromatische Aberration entfernen und dann möchte ich, mein Profil korrigieren möchte. Korrekturen ermöglichen, dass, so dass Sie sehen können, es eigene Worte gesagt. Es reinigt es und ich sehe, dass mein Horizont ein bisschen krumm ist, also kommen wir einfach zurück und richten es aus. Das ist kein Problem. Wie gesagt, Wie Sie bearbeiten, können Sie immer zu all diesen Einstellungen zurückkehren und weiter an ihnen arbeiten, bis Sie ihn weiter optimieren, bis Sie alles richtig nach Geschmack bekommen. Ich habe meinen Schülern gesagt, es gibt keinen richtigen oder falschen Weg, dies zu tun, ist ganz das, was du fühlst. Ich habe meinen Schülern gesagt, Das Foto sieht am besten aus. Es ist ein Spiegelbild Ihrer Persönlichkeit, und Sie drücken sich selbst aus. Also mach dir keine Sorgen darüber, was du denkst, dass die Leute denken könnten. Versuchen Sie einfach, ein gutes Foto zu erstellen. Die Polizei bist du. Nein, ich habe gerade einen anderen Sensorspot hier oben getrennt, also werde ich ihn loswerden. Um, sehen Sie, dass er aus dem Verkleinern schließen wird, und das sieht wirklich schön aus. Jetzt gehen wir vor und nach, um zu sehen, wie weit wir gekommen sind. Sieh dir das an. Das ist der Unterschied. Es ist wirklich, wirklich dramatischer Unterschied. Okay, damit ich denke, dass das wirklich gut aussieht. Ähm, jetzt könntest du das tun, wir können bringen, um mich diese Linsenkorrekturen schließen zu lassen. Lasst uns einen von unseren Radio-Off-Filtern wählen. Und dann lassen Sie uns diesen Bonzai Rock hervorheben. In Ordnung? Unsere Belichtung. Dallas ist schon oben. Klicken Sie zweimal, um es zurückzusetzen. Und ich will es nur noch ein bisschen mehr rausbringen. Das ist ein wirklich, wirklich berühmter Rock. Ähm, also möchte ich, dass das gesehen wird. Ich will, dass der Betrachter hierher kommt , seine Seite kommt, sein Recht, zu diesem Felsen zu kommen und ihn anzusehen. Das ist also subtil, schön und subtil und schön und gut. Mal sehen, vorher und nachher, danach, nachdem ich denke, das ist nett. Also schließen wir das aus. Und ich denke, das sieht wirklich, wirklich gut aus. Nun lasst uns meinen anderen Trick mit dem abgestuften Filter verwenden und der ihn von oben nach unten ziehen wird . Ich werde zweimal auf das Effektwort klicken und jetzt wird das alles zurückgesetzt. Und ich möchte den Temperaturschieber senken. Ich kann nur etwas von diesem Blues rausbringen. Jetzt können wir es aufbringen und diesen Kerl wirklich rot machen . Und wieder, es ist ganz nach Ihrem Geschmack ein Fuß, der tatsächlich wirklich gut aussieht. Aber ich will ein paar von diesen Blues sehen, also werde ich es direkt dort herumbringen. Das sieht wirklich gut aus, und ich werde vorher und nachher sehen lassen. So machte es nur den Blues von winzigen, aber Blore vor, Nach vor, nach und das sieht cool, wir klicken fertig, und das sieht wirklich, wirklich schön. Ich denke, das sieht wirklich, wirklich gut aus. Was wir tun können. Wir können zu unserem Einstellpinsel kommen. Es ist ein weiterer lokaler lokaler Pinselklick. Der Effekt funktioniert zweimal. Ah, und wir werden es aufklären, die Belichtung angreifen, einfach angreifen. Und jetzt werden wir das tun. Highlights, über die ich vor nur in einigen dieser Felsen gesprochen habe, nur um die Felsen ein wenig herauszubringen, ist nur persönlich. Präferenz ist nur persönlicher Geschmack, aber es ist eine nette Note. Du willst es vor allem dort machen, wo der Sohn es versteckt hätte. Also, jetzt können Sie das hell bringen. Offensichtlich ist das auch viel. Sofort. Sie können es abschwächen. Mal sehen, vorher und nachher, danach und Belagerungen. Sehr subtil, aber sehr cool. Und wir können nicht einmal die Contras auf die Registerkarte bringen, nur um es irgendwie subtiler zu machen. Wir schließen das aus. Und das sieht wirklich, wirklich gut aus. Ähm, ich bin wirklich froh, dass wir unsere Highlights zurückbringen konnten, und wir können das sogar noch ein bisschen mehr runterbringen und was das tun wird. Es wird ein wenig mehr Farbe hervorbringen, und es wird etwas davon bringen. , dass wir vielleicht ein bisschen von diesem Weißen gebrauchen Jetzt denke ich, dass wir vielleicht ein bisschen von diesem Weißen gebrauchenkönnen. Mal sehen, was passiert. Es macht es knackig. Sieht gut aus, aber ich versuche, das nicht wieder auszublasen. Also lass es uns einfach zurücksetzen. Und ich will nur subtil sein. Vielleicht um 12 Uhr. Das sieht wirklich gut aus. Und ich denke, das sieht aus wie ein abgeschlossenes Bild. Ähm, mach dir keine Sorgen. Dies wurde aus den Wellen gebildet, also verwechseln Sie diese Kraft nicht für kleine Flecken. Aber ich finde, das sieht wirklich schön aus. Mal sehen, bevor und danach gibt es vorher und es gibt danach was für ein Unterschied? A. So können Sie sehen, subtile kleine Änderungen nur einen massiven Unterschied in diesen Fotos. Jetzt beenden wir das, indem wir zum Detail gehen. Schieberegler schärft es, plus 60 Maskierungsschlüssel. Halten Sie Ihre Optionstaste gedrückt. Was weiß ist, ist scharf. Was schwarz ist, bleibt gleich. Und ich wollte nur zu den Felsen und vielleicht zu den Wolken ein bisschen. Und das sieht jetzt ziemlich gut aus. Wie Sie bemerken. Ich habe die Rauschunterdrückung nie wirklich benutzt. Wir haben es für keine dieser Landschaftsfotografie gebraucht, und wir werden es wahrscheinlich nicht benutzen. Aber was das tut, beseitigt das Geräusch in Ihren Fotos auf, es sei denn, wir brauchten, wird es benutzen. Ich benutze es selten auf meinen Fotos, wenn Sie Landschaft fotografieren und Sie haben Ihre Einstellungen direkt in Ihrer Aufnahme auf einem Stativ. Ah, deine Fotos werden überhaupt nicht grün sein. In der Tat werden sie manchmal zu scharf sein, aber ich denke, das ist ein fertiges Bild, das wirklich, wirklich, wirklich schön aussieht wirklich, . Ich bin sehr glücklich damit. Wie ich schon sagte, das ist eines meiner Lieblingsbilder aus allen Zeiten. Mal sehen, vorher und nachher. Es gibt, bevor es danach ist, und wir können das einen fertigen Schuss nennen. 12. Kapitel 11 Verzerrung und wie man es reparieren: Also hier ist ein weiteres Foto von Lake Towel, das ich fotografierte, hatte eine andere Zeit , ähm , irgendwie an der gleichen Stelle, aber nicht wirklich an einem anderen Ort, aber was ich Ihnen hier zeigen wollte, ist wirklich, wirklich wichtig. Wie Sie sehen können, hier ist meine Komposition. Also haben wir eine schöne Landschaft. Wir haben eine schöne Landschaft. Wir haben den Horizont. Hier haben wir diese drei Muster von Felsen, die Art von schaffen das Dreieck, um Sie in das Foto einzuladen, damit Ihr Auge sofort in diesen großen Felsen geht, dann geht in diesen Felsen, dann geht irgendwie in den Horizont und auf diese Weise zurück in diese Felsen zu kommen, oder es funktioniert auch umgekehrt. Dieser Felsen ist also sehr, sehr wichtig für diese Komposition. Da ich also die Angewohnheit habe, meine Fotos mit einem krummen Horizont zu erstellen, sind meine Augen offensichtlich schief. Wir sind ah, wir streiten das nicht. Also lasst es uns ausrichten und ich zeige dir, was ich meine. Wenn ich das also diesen Horizont ausrichte, werde ich etwas von diesem Felsen abschneiden. Und wie Sie sehen können, sieht die Komposition albern aus. Als ich das erschossen habe, habe ich es offensichtlich so schnell geschossen, dass ich das nicht wirklich verstanden habe. Ah, rockt rein. Und das wird passieren, weißt du, von Zeit zu Zeit passiert es einfach. Du verstehst es fast, aber du verstehst es nicht. Also lassen Sie mich die Ernte zurücksetzen und lassen Sie mich Ihnen eine andere Art zeigen, dies zu tun, damit Sie diesen Stein nicht abschneiden. Lassen Sie mich Ihnen die Einstellungen zeigen. In erster Linie werden wir 1/80 von einer zweiten F neun entscheiden. Ich bin 100. Um, also f 9, wollte ich mich wirklich nur auf diese Felsen konzentrieren. Aber wenn neun uns genug Tiefe geben, dass wir alles im Fokus 1/18 einer Sekunde, war ich in einem Stativ und die Sonne war dabei zu untergehen. Also habe ich das abgeschossen, und dann musste ich über diesen Hügel rennen, um den Sonnenuntergang zu fangen. Also denke ich, das ist es, was passiert ist. Und deshalb habe ich nicht richtig , genug Platz für diesen Stein gegeben,damit ich meinen Horizont begradigen kann. Oder selbst wenn es gerade war. Das ist nicht genug Platz für den Felsen, um irgendwie mit der ganzen Komposition zu sein, also klicke ich die aus dieser Information heraus. Und jetzt lass mich es dir zeigen. Also hier gehen wir ins Land. Korrekturen. Wir werden chromatische Aberration entfernen und Profilkorrekturen aktivieren. Aber wie Sie sehen, dass die Raketen abgeschnitten noch schlimmer. Aber jetzt sehe ich dieses Handbuch. Nun, lassen Sie mich das deaktivieren. Und Städte Handbuch Ah, Box genau hier werden wir darauf klicken. Und jetzt werden wir es auf verzerrt manuell verzerren. Und was das macht, dehnt das Bild gerade genug für mich aus. Ah, ein bisschen mehr. Gerade genug, um nicht zu kommen. Beschneiden Sie es Glätteisen Reis. Und jetzt und jetzt kann ich alle Seiten mitbringen. Und jetzt werde ich hier rauskommen. Und sieh dir das an. Jetzt habe ich noch das Zimmer. Mein Horizont ist gerade, und ich habe immer noch genug Platz geschaffen, um meine Komposition zu kreieren. Und jetzt können Sie sogar das und mehr beschneiden, wenn Sie wollen. Ähm, was ich nicht denke, dass es eine schlechte Idee ist. Ich denke, es sieht wirklich, wirklich nett aus. So oder so funktioniert, also wirst du eine Menge von diesen Fotos haben und du wirst es nicht wissen, Weißt du, manchmal hast du es fast genagelt, aber es sind kleine Dinge. Also sage ich Ihnen nur, dass es Möglichkeiten gibt, um kreativ zu werden und sparen Sie sparen heute. Ich mag diesen hier. Um des Tutorials der Bearbeitung willen, werde ich dieses große verlassen. Also jetzt nur, damit Sie sich erinnern, wird, ähm, statt die Aktivierung von Profilkorrekturen automatisch, wir gehen zur manuellen, und dann haben wir von uns selbst verzerrt, und dann können wir zu kommen Ah, der Erntezehe. Nun, diese Luft schnelle, einfache Tipps, dass es dauert eine lange Zeit, um zu lernen. Also sind sie wirklich gut zu wissen. Und sie sind wirklich gut in deinem Werkzeugkasten zu haben. Okay, jetzt können wir mit der Bearbeitung beginnen. Die ersten Dinge werden zuerst auf unsere Grundplatte kommen, und jetzt werden wir unsere Schatten nur ein bisschen öffnen. Ich liebte diese Grüns an diesem Wasser dis Greens und Blues, dass dieses Wasser hat. Ich bringe das ein bisschen runter, und ich werde meinen Kontrast nach oben bringen, nur um es ein wenig druckvoll zu machen. Sehen Sie, wie, wenn Sie den Kontrast bringen, dass er es nur gibt, dass Schlag, dass extra. Nur was? Was es fehlt. Ich mag es, oft zu sagen, und das sieht wirklich schön aus. Nun, das nächste, was ich tun möchte, ist, dass ich meine Höhepunkte ziemlich blutet habe. Offensichtlichwollte ich das nicht machen. Offensichtlich Ich war gerade in Eile. Deshalb sollten Sie nie in der Landschaftsfotografie hetzen. Aber, wissen Sie, als Fotografen, die wir sind, wollen wir alles fangen. Und wir wollen oft mehr als ein paar Bilder bekommen. Ähm, es gibt also unsere Highlights runterzubringen , und versuchen,etwas von dem Schlimmsten zu bekommen. Wie Sie sehen können, habe ich ihn den ganzen Weg zurückgebracht und das habe ich das meiste wieder rausgebracht, was wirklich schön ist. Ähm, ich denke, es sieht wirklich gut aus. Jetzt. Ich werde diesen Vibrance Slider nach oben bringen, nur um die blaue Seite und die Grüns ins Wasser zu bringen. Und ich denke, das sieht wirklich, wirklich nett aus. Und jetzt kann ich mich mit meinem Temperaturschieber anlegen, da ich ein wenig mehr von dem Foto sehen kann , damit Sie es aufwärmen können, oder Sie können es kühler machen, oder Sie können es lassen. Lassen Sie mich das zurücksetzen, Ähm, also möchte ich es nur ein bisschen aufwärmen, da die Sonne von dort kommt. Und ich finde, das sieht wirklich schön aus. Nun, Nun, wie Sie auf diesem Felsen sehen können, ist er ein bisschen weggeblasen. Also lass mich runterbringen, lass mich sehen, was das tut. Okay? Das könnte funktionieren. Memory sagte, dass ich das nicht tun will. Es gibt eine unserer lokalen Anpassungen, und das ist ein, äh, ein, ähm ein, , abgestufter Filter. Und wir werden das in unseren Himmel zeichnen, um über die Horizontlinie zu schreiben. Jetzt klicke ich zweimal auf die Belichtung, um sie oder was auch immer Schieberegler zurückzusetzen. Oder Sie können einfach zweimal auf das Effektwort klicken. Und jetzt werden wir die Belichtung senken. Und was das tut, das ist, ähm, das ist bloßstellend. Gib mir den Himmel. Ein wenig Gebläse auf mehr von dieser Wolken, die ich hatte eine ausgeblasen, als ich das Foto fotografierte . Siehst du, deshalb mache ich es immer gerne für meine Highlights den Export aus. Ich habe es hier versucht, aber offensichtlich ist es nicht zufällig, aber ich denke, das sieht nett aus. Vielleicht bringen Sie es ein bisschen hoch. Und wenn Sie Ihren okey drücken, können Sie sehen, was Sie tatsächlich korrigieren, und das sieht wirklich gut aus. Es beginnt zu verblassen, genau hier, so sieht das wirklich schön aus. Wir schließen das aus. Und, uh, ich denke, das sieht wirklich gut aus. Hören wir vor und nach dem Purser Waikiki. Es gibt vorher und es ist danach. Wie Sie sehen können, haben wir es angesprochen, zu gut. Ich habe sie wieder zum Leben erweckt. Es ist schön und bunt. Wir können ihr Wasser sehen. Wir können durch das Wasser sehen. Lass uns weitermachen, damit wir unsere Weißen ein bisschen runterbringen können, oder wir können ihn hochbringen . Ich möchte nur sehen, was die Optionstaste nicht herunterbringt. Und dann, laut dem Computer, wäre das richtig. Und jetzt lassen Sie mich das zurücksetzen. Also mag ich ihn immer noch besser. Darum werden wir uns jetzt keine Sorgen machen. Du kannst die Blöcke ein bisschen runterbringen und das gefällt mir auch nicht. Also werde ich das zurücksetzen und das einfach in Ruhe lassen. Jetzt. Was ich tun kann, ist, dass ich die Klarheit nur ein bisschen auf diese bringen will, nur um Thea die Felsen, die Textur und die Felsen nur ein bisschen mehr heraus zu bringen. Und ich denke, ein Plus 10 sieht wirklich gut aus. Also, obwohl tagsüber Fotos, sie tam Tag Landschaftsfotos sind nicht ideal, Sie können sehen, dass Sie einige atemberaubende Bilder erstellen können, wenn Sie tun ah, wenn Sie da sind. Wenn Sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind, ist Freude schön. Leuchtet all diese Steine richtig auf? Das Geheimnis nicht dieses Entstehen nur ein bisschen mehr direkt dort sein. Wir schließen das aus. Und ich denke, das sieht gut aus. Lassen Sie uns diesen Stein ein wenig mehr herausbringen und wir werden diesen Funkfilter benutzen, , also klicken wir auf den Funkfilter, klicken auf den Effekt, arbeiten zweimal, arbeiten zweimal, und das wird ein Oval zeichnen, , Um diese Felsen herum, genau wie so, und ich werde das nur ein bisschen runterbringen und dann machen wir das Gleiche hier. Wir klicken und fahren, und ich werde das ein bisschen runterbringen, und ich erschaffe nur ein bisschen mehr Schatten und und ich erschaffe nur ein bisschen mehr Schatten und mache das einfach ein bisschen besser. Jetzt kommen wir da raus und ich denke, das sieht wirklich schön aus. Jetzt, hier. Es gibt noch eine letzte Sache, die ich gerne tun würde, und wir werden einen weiteren Abstufungsfilter verwenden. Nun, ich werde das aus dieser Ecke ziehen, weil hier das Sonnenlicht herkommt . So können Sie sehen, dass wir diese goldene Bräune mit dieser goldenen Farbe haben, wo die ah, das Sonnenlicht auf diese Felsen trifft. Also will ich das nur ein bisschen goldener machen. Also, wenn ich diesen Abstufungsfilter ziehe, möchte ich nur meine Gelbe, äh, meine Temperatur senken, ja, in Richtung Gelb ein wenig. Und haben Sie keine Angst, esden ganzen Weg zu , es bringen. Siehst du, das ist zu viel. Aber dann kannst du es direkt dort machen und es überprüfen und sehen, ob es dir gefällt. Also hier ist, bevor es danach ist, und ich mag es, dass du diesen goldenen Ton zum Bild gesagt hast und ich mag es, dass du diesen goldenen Ton zum Bild gesagt hast. Also schließen wir das aus. Das ist unser grundlegendes Panel, das nahe dran ist. Und ich denke, das Foto sieht wirklich, wirklich gut aus. Das ist Charlotte F. neun. Das ist richtig, wenn neun. Also glaube ich nicht, dass es irgendwelche Sensorflecken gibt, die ich nicht sehen kann. Gehen Sie voran und überprüfen Sie, ob einige Visualisierungs-Spots genau hier sind. Ähm, ich kann keine sehen. Ich finde, es sieht wirklich, wirklich nett aus. Also, jetzt kommen wir zurück zu unserem Detailfeld Sharp addieren etwa 68. 70 und jetzt Clicker Maskierung Optionstaste nach unten. Und denken Sie daran, was weiß ist, wird geschärft. Was schwarz ist, wird allein gelassen. Und hier will ich nur die Felsen schärfen. Das ist wirklich Allama danach. Und ich denke, das sieht wirklich gut aus und ich denke, das sieht wirklich schön aus, wie Sie sehen können. Ah, wir, äh, dieses Bild ist ziemlich weit gekommen. Also, das ist Clicker vor und danach gibt es vor und es gibt danach. So wie Sie sehen können, haben wir diesen schönen goldenen Ton auf den Felsen geschaffen. Diese Art von zeigt, dass die Sonne auf der linken Seite des Fotos mit der Belastung des Horizonts untergeht, die wir besitzen, arbeitete es und wir haben nichts von ihrer Komposition verloren. Wir behielten die Felsen Ah, Felsen. Und dieser Felsen hier gibt diesem einen Gleichgewicht, damit du es behalten kannst. Wir waren in der Lage, all das all diese Steine und all diese Komposition zu behalten und ah, ich mag es wirklich. Ich bin sehr, sehr zufrieden mit diesem Foto 13. Kapitel 12 Ocean: einer der herausforderndsten Aspekte der Landschaftsfotografie ist das Fotografieren von Meereslandschaften . Jetzt können Ozeanfluchten extrem kompliziert sein. Vor allem aus einem Grund. Sie haben im Grunde einen massiven Ozean, eine Massensache, eine Masse Wasser mit wirklich, die Dinge wirklich komplizieren kann, weil man wirklich nicht weiß, wie man es komponiert oder wie man eine Geschichte erzählt. Also, damit Sie wirklich verstehen, wie man ein gutes Foto von einem Ozean Flucht zu erstellen , vor allem eine der lax Felsen oder irgendetwas anderes für mich ziemlich schwierig. Was Sie sehen, ist, dass ich im Laufe der Jahre gelernt habe, im Grunde alles um mich herum zu verwenden , irgendwie wie alles andere. In anderen Arten von Fotografie, Sie lernen, Ihre Umgebung zu verwenden, aber hier, vor allem, weil meine Umgebung ist das Foto. Also hier habe ich diese Wolken ausgenutzt, die ich zuerst bemerkt habe. Lassen Sie mich das öffnen, damit Sie es sehen können . Zuerst stand ich auf diesen Felsen und machte ein paar Schüsse, aber es passierte nichts, und ich wollte eine Geschichte erzählen. Ich wollte eine Geschichte des Ozeans erzählen, und ich wollte ein dramatisches schaffen. Also, als ich in diesen Felsen stand, fotografierte , Dinge analysierte, bevor die Sonne aufging, erkannte ich, dass diese Wolken verlagerten sich und sie kamen hierher. Ähm, und ich habe bemerkt, dass sie ein V-Muster erstellt haben. Und hier hattest du noch einen ganz rechts hier drüben. Also bemerkte ich, dass, sobald ich das merkte, dann hatte ich meine führenden Linien. Dann musste ich mir einen interessanten Brennpunkt einfallen lassen. Da sprang ich über diese Felsen und kam hier runter. Jetzt war der Titel niedrig, also hatte ich das Glück, ein paar Steine zu zeigen. Das ist wirklich, wirklich selten in Miami Beach. Da wohne ich. Und das ist wirklich, wirklich selten. Das sieht man nur ein paar Mal im Jahr. Und zum Glück für mich weiß ich,wo diese Stelle ISS und ich zufällig...um Glück zu haben. Und zum Glück für mich weiß ich, wo diese Stelle ISS und ich zufällig... Und alles kam zusammen. Wenn Sie also in Ihrer Landschaftsfotografie Karriere wachsen, werden Sie lernen, den Wind zu beobachten , wie er sich bewegt. Weil diese Klasse, mit der wir irgendwann auf diese Weise konfrontiert sind, gehen wir nach links, und dann begannen sie sich auf diese Weise zu verschieben, und das ist, wenn mir all das in den Sinn kam. So müssen Sie wirklich, wirklich kreativ werden, und Sie müssen wirklich erstellen Setzen Sie sich in und und Art von geben Sie sich auf die Erde, um eine gute Komposition zu schaffen eso An diesem Punkt, als ich erkannte, dass dieser Felsen, dass diese Wolken waren auf diesem Weg und ich fand diesen Good Rock, dann begann ich sofort mit Wasser zu vermasseln. Also lassen Sie mich Ihnen die Einstellungen zeigen, also ist es 1/5 von einer Sekunde von 22. Indem ich meine Verschlusszeit verlangsamte, schuf ich diese Bewegung mit dem Wasser, und ich wollte diesen Stein wirklich mit dieser Bewegung umwickeln lassen. Also wollte ich diese Bewegung rund um das Wasser schaffen, diese Leitungen in die Sonne und das schuf diese schöne Komposition. Es ist eine Menge zum Nachdenken. Es ist eine Menge genommen, besonders wenn Sie da draußen sind, und darüber hinaus müssen Sie die Einstellungen Ihrer Kamera übernehmen. Aber sobald Sie es genug tun, wird Ihr Geist beginnen, dies automatisch zu tun. Wenn ich da draußen bin, wird es automatisch für mich und selbst wenn ich mit meinen Freunden zusammen bin, sehen sie mich so an, wie Oh, Mann, wenn du wie auf einer Mission bist, bin ich wie Ja, aber es passiert einfach nur. Ähm, also denken Sie nur daran, eine gute Geschichte zu erzählen, und Sie müssen eine Menge Dinge vor sich um diese Geschichte zu erzählen. Also lass mich das holen. Ah, Schlüsselwörter aus dem Weg. Und ich mag es, meine Fotos zu hinterlassen, während ich ihn erschossen habe. Und glauben Sie mir, ich hänge mit einer Tonne von Fotografen und sie sind roh Bilder sind auch krumm, wissen Sie, nichts ist, wie Sie sehen, es ist fertig. Also keine Sorge, sehen Sie Ihren Horizont krumm. Weißt du, der jüngste Geist, meistens angewiesen, ist, weil ich mich mehr darauf konzentriere, das Licht zu fangen. Ich will nicht, dass das verschwindet, weil ich mit einer Ebene auf meinem Stativ basteln. Ich werfe meinen Stamm oder auf den Boden und beginne sofort mit den Einstellungen zu durcheinander, um nichts von diesem Licht zu verpassen. Weil dieses Licht nur 1 bis 2 Sekunden vom Basteln an einer Ebene dauert, werden all diese Lichter weg sein. Und wenn ich die Kamera nivelliere, meine Komposition. Es wird wahrscheinlich weg sein. Also werden wir diesen vollständig zurücksetzen. Wir haben die Einstellungen überwunden. Jetzt fangen wir an. Zuerst werden wir den Horizont genau so ausrichten. Und ich finde, das sieht wirklich schön aus. Jetzt möchte ich auf die Linsenkorrekturen direkt von der Fledermaus kommen. Entfernen Sie chromatische Aberration immer. Und hier aktiviert die Profilkorrekturen. Und dieses Telefon funktioniert das Bild, wie Sie sehen können, und es öffnet es irgendwie ein wenig. Wenn man die Sonne auf dem Wasser hat, sieht es so aus, als hätte es funktioniert. Richtig? Also lasst uns über das Gitter gehen. Hier, lass mich Ah, zeig es, zeige das Gitter. Äh, lass es mich machen. Machen Sie es kleiner. Wie Sie sehen können, hat es wirklich nicht funktioniert. Ich schaue auf die Spitze des Rasters hier oben in der Zeile. Es könnte zu klein sein, um es zu sehen. Okay, das ist besser. Sehen Sie sich das hier großartig an. So ist es immer noch ein wenig gearbeitet, so können Sie dies zu Handbuch bringen, und dann können wir beginnen, die Arbeit zu besitzen, und es ist nicht schlecht und ich werde kommen, um es wieder zu beschneiden und wir werden es nur ein bisschen begradigen. Immer wieder schaue ich mir dieses Gitter über meinen Horizont an. Jetzt fragst du dich, wie er da drauf so toll geworden ist? Also ist es genau hier auf Ihrer Speisekarte. Wenn es nicht da drauf ist, dann kommst du. Komm schon. Okay, dann kommst du in diese Ära genau hier, und dann wirst du großartiges Overlay zeigen. Überprüfen Sie das einfach und das wird angezeigt. Okay, also lasst uns das Gitter loswerden. Und ich finde, das sieht wirklich schön aus. Okay, jetzt können wir zum Gin. Also ein anderes haben wir all das. Ästhetisch ausgewogen. Ästhetisch gut. Konzentrieren wir uns auf ihren Punktbesitzer, ähm, auf ihre Einstellungen in unseren Farben. Also, wie ich schon vor deinen Kameras, meinen Kameraeinstellungen sagte , ich werde immer für meinen leichtesten Teil aussetzen, dass wir nichts von diesem Detail verlieren. Okay, wie Sie sehen können, sehe ich immer noch mein Blau, meinen Himmel und diese Wolke. Also habe ich nichts davon verloren. Wenn ich gekämpft hätte, hätte ich mich für diesen Felsen oder dieses Wasser entlarvt, hätte ich das alles verloren, und es ist ziemlich unmöglich, das alles zurückzubekommen. Also nochmal, ich kann das nicht genug wiederholen, immer für Ihren leichtesten Punkt ausgesetzt. Einige Leute haben sich mit mir darüber gestritten, und ich kann dir versprechen, dass ich jeden Tag schieße und viele Jahre lang passiert. Es ist besser, Ihre, ähm, Ihre Highlights nicht zu verlieren ähm, , als ihn zu verlieren, weil Sie ihn nicht zurückbekommen. Ich verspreche Ihnen, dass Sie ihn nicht zurückbekommen, besonders wenn sie wirklich ausgesprengt sind. Das wird völlig verschwunden sein. Es gibt keine Möglichkeit, ihn jemals zurück zu bekommen. Und deine dunklen Flecken. Sie können sie immer zurückbekommen. Unsere Technologie. Unsere Sensoren sind jetzt verrückt. So gut wie jede Kamera, jedes Zeigeschießen sogar mit sich selbst, wenn Sie das meiste davon zurückbekommen können. Also okay, jetzt kommen wir hier runter in unsere Schatten, öffnen das und du kannst sofort das ganze offene Schluchzen sehen, ohne auch so viel zu tun . Ähm, jetzt gehen wir. Wir werden, ah, zum Kontrast kommen und ihm gleich dort einen Kontrast geben. Und denken Sie daran, wir können immer wieder nach oben kommen und diese Ärsche wiederholen, die wir sehen, wenn es mir heute Morgen wirklich heiß war und wieder, würde ich gerne den Treibstoff auf meinen Fotos geben, als wäre ich die Zeit, als ich ihn erschossen habe. Also werde ich das hier ansprechen. Aber das tut es auch. Er wärmt das Foto auf und es gibt mir auch mehr orange mehr Farbe hier drüben. Also denke ich, das sieht wirklich schön aus. Ich möchte, dass ich meinen Highlight Sound mitbringen möchte und was das tut. Es bringt auch mehr Farbe heraus und es macht auch, ähm, den Himmel ein wenig besser. Nicht immer wird das funktionieren, bevor es größtenteils kann. Es kann gut in der Landschaftsfotografie funktionieren. Nun, sehen Sie diesen Sterneeffekt, den ich bekam. Lassen Sie mich Ihnen die Einstellungen nochmals zeigen. Deshalb bin ich auf F 22 gegangen. Das ist die Art und Weise, wie Sie das schaffen. Dieser ah Starburst-Effekt. Ähm, irgendetwas über f 18 wirst du diesen Starburst-Effekt bekommen. Es ist wirklich cool zu haben. Also, wenn Sie Fotos im Internet oder in einem Magazin sehen, die diesen Starburst-Effekt haben das Schlimmste mit Lichtern eine Quelle von Licht Augen anschwellen, weil sie bei F geschrien 18 und up um, in der Regel haben 22. Du bist ziemlich sicher, um den Starburst-Effekt zu bekommen. Als ich danach war, habe ich meine Komposition in den Einstellungen durchdacht. Dann musste ich mir das auch überlegen . All das Zeug geht dir durch den Kopf, wenn du da draußen bist und diese Fotos machst. Deshalb ist es super wichtig, jeden Tag auszugehen. So kann dein Verstand einfach eins werden mit all dem, und du kannst dir das ausdenken. Ok. Was? Sobald die Sonne aufgeht, sollte ich 22 haben, um einen Sternenburst zu bekommen. Und ich möchte auch meinen Verschluss verlangsamen, damit ich Wasserbewegungen bekommen kann. Und ich will meine Wolken nicht verpassen. Also denkst du das alles, während du es machst? Es ist irgendwie automatisch. Ähm, und hey, wenn du die Kamera gleichzeitig nivellieren kannst, bitte tun Sie das aus irgendeinem Grund, ich kämpfe damit . Aber das ist in Ordnung. Keine große Sache. Wenn ich mich wirklich darauf konzentrieren wollte, jedes Mal ein Level-Foto zu haben, versichere ich Ihnen, dass ich es könnte. Aber wieder, ich konzentriere mich mehr auf mein Leben, und ich will nie dieses Licht verlieren. Okay, also habe ich gerade den Starburst-Effekt erklärt. Also gehen wir zurück zu unserer Bearbeitung. Also, jetzt, wo wir, ähm, nicht, dass wir diesen Highlight Stil haben, dann lasst uns jetzt die Lebendigkeit ein wenig heraufbringen, wie Sie sehen können, bringt uns einfach. Es macht diese Farben nur ein bisschen reicher. Und das ist zu lecker für mich. Das wäre viel zu viel übersättigt. Auf keinen Fall. Genau hier sieht genau richtig aus. Das sieht wirklich schön aus. Offensichtlichmüssen wir noch an all dem Zeug arbeiten. Offensichtlich Das ist also alles eine globale Anpassung, und ich möchte zu einer lokalen Anpassung kommen. Also hier ist mein Abstufungsfilter, dass weil grundlegende Panel schließt. Hier ist ein Abstufungsfilter. Und was jetzt? Ich will das tun. Ich möchte das hier ansprechen, vielleicht um irgendwo eine 50 54 zu mögen, und ich möchte es von unten nach oben aufstellen. Denken Sie daran, wir können immer anpassen, dass wir nur einen Ausgangspunkt bekommen und das betrachten wollen. Es öffnet sich diesen Vordergrund, die Komposition sehr wichtig ist, denn hier, da der Himmel dieses V in die Söhne in die Sonne schafft, haben Sie dieses andere Dreieck mit dieser Welle, diesen Felsen. Es geht also darum, Dreiecke zu bilden. Ihr Auge springt von hier nach hier. Am nächsten hier geht es von hier nach hier, zur Sonne zurück. Es geht um Muster, und dein Verstand denkt nicht darüber nach, wenn man sich ein Foto anschaut. Aber das ist es, was eine großartige Geschichte auf einem Foto schafft. Ich sage dir, ich habe am meisten mit diesen Meereslandschaften gekämpft, weil sie da sind, dass du wirklich, wirklich, äh, kreativen Zeh bekommen musst , wirklich, äh, wirklich , . Holen Sie sich gute Kompositionen. Sobald wir das tun, Ah, die lokale Einstellung, der abgestufte Filter. Ich finde, das sieht wirklich schön aus. In der Tat, ich denke, ich möchte zurück zu ihm gehen und dann werde ich darauf klicken, und ich werde den Kontrast zu bringen, nur ein bisschen. Nicht zu viel, genau da drüben. Also eine 10. Sehr subtil, aber es funktioniert, also lassen Sie mich Ihnen zeigen, bevor und danach es gibt, bevor es danach gibt, nachdem ich denke, es sieht wirklich schön aus. Es ist nah dran. Das sieht wirklich gut aus, aber ich bin noch nicht fertig. Lassen Sie uns sehen, wie weit wir mit Schaden kommen drückt die Waikiki. Schau dir den großen Unterschied an. Großer, großer Unterschied. Ich mag den Blues in diesem Kerl. Ah, eine Menge. , Und wir haben ihn verloren,indem wir es aufwärmen. Aber ich zeige Ihnen, wie Sie die bekommen, ohne diese Orange und Gelb zu verlieren. So können die Sporen, die ihr Weiß da rauskommen und gehen. Lasst uns sofort dorthin gehen. Also werden wir unsere Farbtonsättigung drücken. Leuchtend Das ist es, was das ist. Und wir gehen zu unserer Sättigung und das ist auf dem roten. Okay, also klicken wir auf die Farbe. Es tut mir leid. Also gehen wir zu der Farbe, wir holen, wählendas Blau, das Blau, und wir kommen zur Sättigung und bringen dieses Blau und sehen, wie die blauen Sterne zu ah beginnt, ein wenig in die Luft zu sprengen, so dass Sie das richtig machen können dort. Und wenn Sie wollen, um die Orange zu bringen ist ein wenig, Sie können das auch tun. Ich glaube nicht, dass du das brauchst. Ich denke, das ist ziemlich stark. Ziemlich stark für uns. Ich finde, es sieht gut aus, aber das sieht wirklich, wirklich nett aus. Jetzt. Als ich das tat, fing ich an, eine Menge von Sensorflecken zu sehen. Also jetzt lasst uns diese Sensorflecken loswerden, bevor wir noch. Also werden wir klicken Sie auf unsere Stelle Heilung erstellen, auch. Visualisieren Sie Flecken, und es gibt eine ganze Reihe jetzt. Jedes Mal, wenn Sie im Ozean oder am Meer schießen, wird Ihre Linse wirklich, wirklich schmutzig, und Ihr Sensor wird wahrscheinlich schmutzig. Und das ist wegen der Brise, die immer auf Ihre Kamera trifft. Ähm, jeder Ozean auf dem Planeten. Es passiert, habe ich gelernt, ist der schwierige Weg. Ich wusste nicht, wo meine Sachen so schmutzig sind. Ja, was ist, weil ich im Ozean fotografierte und nicht mein Objektiv putzte, Ähm, die ganze Zeit, wie ich sollte, wie ich sein sollte. Also, jetzt werde ich zwei oder drei Fotos schießen und dann, ah, wischen Sie mein Objektiv auf. Egal. Wenn es ein ruhiger Tag ist, wirst du immer noch die salzige Meeresbrise auf deinem Land bekommen. Ich verspreche dir, auch wenn es kein Sieg ist, kein Nichts. Wenn es Salzwasser gibt, wird es sein, Ah, es wird in Ihrer Verletzungslinse enden. Auch hier können wir all diese Sensorflecken sehen, weil wir ihn F 22 erschossen haben. Also ist es sehr wichtig, dass, wenn Sie auf diese Art von f stoppen schießen, dass Sie daran erinnern, Ihre Sensor-Spots zu reinigen. Ok? Und das sieht viel besser aus. Sehr nett. Alles klar, ich denke, das sieht wirklich gut aus. Also, ähm, ähm, lasst uns zu Ende gehen. Lassen Sie uns dies mit einer weiteren lokalen Anpassung beenden. Wir klicken auf ihren Einstellpinsel, klicken Sie zweimal auf den Effektschlüssel, bringen Sie ihn auf, greifen Sie einfach an. Und jetzt können wir zeichnen. Ähm, wir können ein paar Highlights auf diesem Wasser ziehen. Und wenn Sie ihn nicht sehen können, keine Angst, etwas zu kommen. Sie können es immer straffen, also und ich möchte es nur ein bisschen hervorheben. Weißt du, die subtilen Berührungen, die die Leute nicht bemerken, aber dein Gehirn tut es. Das schafft nur eine atemberaubende Bilder. Und das wird Ihnen auch helfen, Ihren eigenen Stil der Fotografie zu entwickeln. Ich brauchte sieben Jahre, um das zu tun, und ich lerne immer noch jeden Tag. Deshalb liebe ich die Fotografie so sehr. Siehst du, wie? Sehen Sie, wie das ein bisschen heller wird. Jetzt ein bisschen netter lasst uns Präsident okey sehen, was ich gerade getan habe. Sie ist nur sehr subtil, sehr subtil, sehr leichte Pinselstriche. Je mehr Sie sich halten, desto mehr malen Sie, desto leichter wird es. Je mehr Sie sich halten, desto mehr malen Sie, Und dass man dieses Rot sehen kann, ist wirklich, wirklich weich. Das bedeutet, sie sind sehr subtile Pinselstriche die Spreads d o um da rauszukommen. Ich werde es nur ein bisschen beruhigen, weil ich es subtiler mag als das. Vielleicht wie ein 0,5 Punkt vier. Das ist gut. Jetzt gehen wir vor und nach vorher, nachdem sie einfach super subtil sind. Aber ich sage dir, es macht einen Unterschied, wenn du das Foto ansiehst. Du weißt nicht, was du ansiehst, weil so viel los ist. Aber es ist seine kleine subtile daher von Nette, die Sie gehen lassen. Wow, das ist ein wahnsinniges Foto. Du kannst das nur ein bisschen ansprechen. Vielleicht eine 55. Vielleicht genau da, 53 ist gut. Es ist eine Menge. Es hat ein Vorher und Nachher. Nun, lassen Sie mich darauf klicken. Habe ich es zurückgesetzt? Okay, zurücksetzen. Also macht es Spaß. Wir haben gerade 55 und wenn du irgendwelche Fehler machst, Jungs auf dem Weg, was dir passieren wird. Du kannst immer hierher gehen und deine Geschichte haben. Das ist deine Geschichte von allem, was wir getan haben. Alles, was wir getan haben, ist hier, und, ah, wo immer Sie dorthin gehen, wird Sie dorthin bringen. Also klickst du darauf. Es wird mich wieder auf die Temperatur bringen, wenn wir die Temperatur einstellen. Ähm, das wollen sie immer nicht. Also will ich nur hierher zurückkommen und dort haben wir aufgehört. Wenn Sie also irgendwann Fehler machen, ist Ihre Geschichte immer für Sie da. Das Blutzimmer ist einfach so schön gestaltet, dass es erstaunlich ist. Deshalb liebe ich es so sehr. Okay, also kommen wir da raus, jetzt, wo wir, ähm, das geben ähm, . Ah, das folglich aus Coolness zu ihrem Foto. Aber ich bin in cool uns mit Stil. Ähm und ich bin noch nicht fertig. Ich will noch ein paar Sachen machen. Also schnappe ich mir einen meiner Funkfilter und ich möchte um diesen Felsen ziehen. Vielleicht nicht so riesig. Vielleicht, ähm, vielleicht genau da, und dann möchte ich meine Belichtung runterbringen und vielleicht nur ein bisschen darauf tippen. Und wie Sie sehen können, möchte ich diesen Stein nur ein bisschen hochbringen, vielleicht kommen Sie hier runter, einfach so. Und ich werde davor und nachher klicken, bevor, danach. Es ist also sehr subtil, aber es funktioniert gut. Ich arbeite wirklich gut, denke ich. Und ich denke, wir waren ziemlich nah dran, dieses Bild einzupacken. Ich bin jetzt hier im hinteren Limit. Vergrößern. Hier sind ein paar Schiffe. Viele Leute würden ihn hassen. Viele Leute würden ihn mögen. Mir macht es nichts aus. Ähm, ich stört sie überhaupt nicht, sie balancieren sogar die Komposition aus. Wenn du ihn nicht magst,kannst du die immer ausziehen. Wenn du ihn nicht magst, also ein Werkzeug zum Entfernen von Wenn dualso ein Werkzeug zum Entfernen vonFlecken bist, machst du einfach einen großen Kreis und dann klickst du darauf und es sollte verschwinden. Wenn dualso ein Werkzeug zum Entfernen vonFlecken bist, Aber die anderen Zeilen stimmen nicht überein. Nun, das ist leicht zu beheben. Du packst diesen anderen Kreis und bringst ihn einfach hoch, bis er übereinstimmt. Das ist zu viel, aber stellen Sie sicher, dass es immer passt. Nehmen Sie sich Zeit, dies ist Ihr Meisterwerk oder nehmen Sie sich Zeit und da haben wir es. Jetzt machen wir den anderen. gleiche genaue Ding und es passt nicht und haben die Farben irgendwie albern. Sie können das immer auf diese Seite bringen, indem Sie den MA-Button gedrückt halten, und das gefällt mir besser. Das ist also gut. Und dann können wir auch das Rätsel dieses Ding genau hier. Okay, also werden wir aus dem Zoom raus und keine Schiffe, als ob nichts da war. Ah, aber ich mag ihn. Ich gehe also zu den Litos, so schnell auf dem Kreis gelöscht. Ich klicke auf diesen Kreis und lösche ihn mir. Erzählt mir einen Teil der Geschichte, erzählt einen Teil von dem Ort, wo ich bin. Weißt du, diese Schiffe sind immer da draußen. Ich glaube, sie warten darauf, dass sich die Armen freilassen, damit sie reingehen können. Ich weiß nicht, ob das stimmt oder nicht. Das denke ich. Aber sie sind immer da draußen, also sehe ich sie immer. Für mich erzählen sie ihren Teil der Geschichte und balancieren auch das Foto aus. Sie haben diese Felsen hier, haben Sie diesen Felsen hier und es wird ausgewogen mit diesem Schiff hier hinten. Sehr subtil. Sie sind sehr subtil, aber für mich ist es Teil der Komposition. Mal sehen, wie weit wir vorher und nachher gekommen sind, oder Waikiki davor und danach. Wie Sie sehen können, haben wir einen sehr langen Weg zurückgelegt, indem wir sehr kleine, subtile Veränderungen vorgenommen haben. Ähm, jetzt lasst uns das rauskommen. Dies auf diesem Bild, ich glaube, Sie können ein wenig in tun, aber Hoffnungen, das ist nicht das Richtige. Also kommen Sie zum Effekt-Tab und Sie kommen zur Vignette haben und Sie gehen zu negativen 11 Negative neun und dann mal sehen. Ach, davor und danach. Äh, das macht nichts. Es ist nicht für die Kamera. Ja, die. Das ist also für die andere Registerkarte. Also lass uns vor und nach sehen. Das ist also mit Vigna ohne Vignette im Inneren. Doch ohne Medien. Also für mich arbeiten beide. Ich lasse den Weinberg an, ich kann mich anpassen, zieht dein Auge mehr in die Szene. Ähm und ich denke, das ist ah, das ist ein ziemlich gutes abgeschlossenes Bild. Ähm, ich glaube, wir haben wirklich gut gemacht. Jetzt können Sie auch einige Akzente auf diese Felsen werfen. Komm her zu deiner Einstellung. Bürsten Sie die lokale Einstellung. Es wird sich also nur anpassen. Ähm, würdest du es vielleicht einfach hier ein paar subtile Hinweise geben , ,und dann lass es mich sehen. Wahrscheinlich genau da drüben. Ja, das sieht viel besser aus. Ich finde, das sieht wirklich gut aus. Ich bin wirklich glücklich damit. Ähm, ich bin wirklich, wirklich zufrieden damit. Also wieder, Leute, Meereslandschaften Für mich sind sie die anspruchsvollsten, weil du so viel Wasser hast und nicht genug Zeug los bist. Meine Pfadoperen sind wieder hinter diesem Foto. Wurde diese Wolken die Wasserbewegung verwendet und mit diesem Felsen abgeschlossen, um ah zu haben, Brennpunkt. Ähm, aber ich denke, das ist ein schönes Foto. Gehen wir vor und danach, bevor es danach gibt, und ich denke, das ist wirklich, wirklich nett. Jetzt können Sie immer wieder zu Ihrem Weißabgleich zurückkommen. Wenn dir das zu warm ist, kannst du immer wieder hierher kommen und es etwas abkühlen. Persönlicher Geschmack ganz. Wie du es magst? Ähm, ich kann in beide Richtungen gehen. Ich denke, es ist Ah, es ist wirklich schön geworden 14. Kapitel 13 Ozean und Sand: Hier ist noch ein Ozeanflucht. Ich finde es immer eine Herausforderung,diese Meereslandschaften zu erschießen. , Es gibt viel Wasser und Sie haben eine Basis, Ihre gesamte Komposition auf dem Wasser am Himmel. , Jetzt weiß ich,dass es da war, würde dieses alte Stück erscheinen hören, das ich nur an diesem Ort annehmen kann . Deswegen bin ich hierher gegangen. Also lassen Sie mich, ähm, meine Belichtung öffnen, damit Sie sie sehen können. Das ist also die ganze Grundlage, die ganze Prämisse dieser Komposition. Also im Grunde dieses Wasser fließt direkt hier aus dem Sand, dies wird beginnen, ah Guider I in diese Komposition. Also habe ich diese Wasserlinien Zehe im Grunde führen Sie Ihre ich irgendwie langsam in diese. Ah, verschwinden und erscheinen offensichtlich führt dein Auge direkt in den Horizont. Das war ein wunderschöner Morgen in erstaunlichen wahnsinnigen Farben, also hatte ich wirklich,wirklich Glück. Das war ein wunderschöner Morgen in erstaunlichen wahnsinnigen Farben, also hatte ich wirklich,wirklich Glück. Das war ein wunderschöner Morgen in erstaunlichen wahnsinnigen Farben, also hatte ich wirklich, Aber wie Sie sehen können, positioniere ich mich, damit dieser Himmel mich die Belichtung senken lässt, damit Sie sie sehen können. So erzeugt der Himmel irgendwie ein V, und diese Wolken kommen irgendwie auf mich zu. Und das wiederum, was es schafft, schafft es Ihre Augen, um sofort aus jeder Richtung ins Bild zu wandern . Also ist jeder Aspekt der Komposition sehr gut durchdacht. Ich habe es aus ein paar verschiedenen Blickwinkeln erschossen, und natürlich sah er nicht halb so nett aus,wie es hier geht. Ich habe es aus ein paar verschiedenen Blickwinkeln erschossen, und natürlich sah er nicht halb so nett aus, Ähm, das macht das Foto wirklich ausgewogen, und es macht Sinn, dass dein Auge anfängt, durch das Foto zu wandern, das es hier oder durch hier eintritt , führt langsam dein Auge in den Horizont. Und dasselbe mit diesen Wolken. Nun, wenn Sie anfangen, das Foto von hier oben zu betrachten, erhalten Sie das gleiche Ergebnis. Es fängt an, hier und in den Horizont zu kommen, nur so dass es ein sehr friedliches, sehr schönes Bild. Um, die Art von, äh, zu betrachten, äh, zu betrachten, macht Sie, ähm wissen Sie, es macht Sie einfach irgendwie friedlich. Es macht dich drinnen glücklich. Also wie auch immer, also lassen Sie uns ihre Einstellungen überprüfen. Das sind also 20 Sekunden bei F 14. Ich s 0 100 Um, und das war mit meinem weißen Winkel 14 bis 24 Millimeter Objektiv. Ich war ziemlich nah am Boden, vielleicht etwa einen Fuß Fuß und 1/2 weiter. Und ich wollte nur noch einmal dieses friedliche Foto kreieren. Eine andere Sache über die Komposition. Ähm, ich öffne das. War das diese Wasserleitung? Also wollte ich sicherstellen, dass diese Wasserleitung nicht höher war oder nicht überall freundlich war. Ich wollte es wirklich, wirklich schön und ruhig haben . Ich will das. Ich wollte, dass das ein ruhiges Foto ist. Deshalb ging ich mit den 20 Sekunden, weil ich wusste, dass bei 20 Sekunden alles irgendwie schön und weich sein würde. Das sollte ich. Wenn Sie einen Bruchteil einer Sekunde oder ein paar Sekunden gehen, könnten Sie mehr Definition auf dem Wasser sehen und was es tut. So habe ich das also bekommen. Und das ist der Grund dafür. Lass mich da rauskommen, sagte er. Meine Belichtung und fangen wir an. Also wieder, erste Dinge zuerst. Hoffnungen, das waren die Weißen. Lassen Sie mich in meine Schatten gehen und ich werde ihn den ganzen Weg öffnen und ich sehe ein wenig mehr was hier passiert. Ich will zu meinen Verträgen gehen. Kontrast Schieberegler Ich bringe es ein bisschen hoch, um ihm den zusätzlichen Schlag zu geben. Jetzt ist es immer noch wirklich dunkel, richtig? Lassen Sie mich ihm gleich mehr Kontrast geben. Wie Sie sehen können, wenn Sie, wenn Sie den Kontrast zu bringen, diese Farben nur Pop. Wirklich, wirklich gut. Jetzt sehe ich den Boden immer noch nicht. Also, was ich tun werde, ist, dass ich mir ein Radio schnappen werde. Ähm, kein Radio. Ich bin irgendwie abgestufte Filter. Ich werde drauf drücken, und es ist ein abgestufter Filter. Also werden Sie es einfach von unten nach oben zu greifen, vielleicht etwa auf halbem Weg ein wenig unterhalb der Horizontlinie. Okay, also werde ich die Belichtung zurücksetzen und sie wieder hochbringen. Und das sieht genau dort richtig schön aus. Du kannst das nicht umdrehen. Du kannst es auftauchen, weißt du, es schaffen. Ah. Wie auch immer Sie für richtig halten , dann will ich es ziemlich geradeaus. Und ein Trick, um es gerade zu bekommen, ist zu sehen, wenn Sie es in der Nähe der Kugel drehen , es wird wirklich, wirklich hart. Aber wenn du hier rauskommst, wird es leichter zu kontrollieren. Also ist es nicht alles verrückt überall, und ich will eine ziemlich sogar so richtig über ihr Aussehen. Gut. Ich klicke aus, dass und ich werde es schließen. Und das sieht wirklich schön aus. Wie Sie sehen können, haben wir nur ausgesetzt, um Sand in ein wenig davon zu bieten. Ah, dieser gebrochene Pierre, diese Betonpfeiler drauf. Genau das wollte ich tun. Also, jetzt möchte ich runterkommen und meine Highlights runterbringen. Und im Grunde schaue ich mir diesen Ort an. Dies ist der heißeste Ort, also der Ort mit den meisten Highlights. Also will ich es mir genau ansehen und das einfach runterbringen und ein wenig mehr Farbe daraus bekommen anstatt weiß zu sein. Ich will ein Gelb oder Orange, von dem die Sonne heraufkam. Ähm und das ist, wo all diese orangefarbenen Reflexionen Luft herkommen. Das ist es, was ich sehe. Und das sieht genau dort richtig gut aus. Ich möchte meine Lebendigkeit ein wenig verblüffen und mir das ansehen. Das sieht einfach wahnsinnig cool aus. Wirklich, wirklich nett. Jetzt kann ich sehen, das gesamte Bild ist immer noch ein wenig dunkel, was nicht schlecht ist. Aber ich möchte meine, ähm, Belichtung nur ein bisschen aufzeigen , um , das dem Betrachter klar zu machen. Und das sieht genau dort schön aus. Und jetzt kann ich meine Highlights nur noch ein bisschen mehr abschwächen, seit ich die Belichtung angesprochen habe. Dieses, ähm, dieses Highlight hat sich hier ein bisschen geöffnet, also habe ich es einfach runtergebracht. Nur ein bisschen, denken Sie daran, nur sehr subtile Veränderungen machen große Unterschiede. Mach dir keine Sorgen über die großen Veränderungen. Die machen nichts, als dein Foto lächerlich aussehen zu lassen. Also denke ich, das sieht wirklich schön aus. Jetzt möchte ich auf meine Objektivkorrekturen zurückkommen, chromatische Aberration entfernen und Profilkorrekturen ermöglichen. Und das öffnet auch das Foto ein wenig. Ach, damit ich zu meinem Grundpanel zurückkommen kann. Du kannst es so leben, wie es ist, oder du kannst es einfach nur ein bisschen abfärben. Vielleicht, genau vielleicht genau da drüben. Und jetzt können wir ah, nach Sensorflecken suchen. Ich habe gesehen, dass es hier oben ein Sensorspot war. Lassen Sie mich es Ihnen zeigen. Aber wenn ich Thea Profil Korrekturen. Siehst du, genau hier ist es weggegangen, weil es nicht funktioniert hat. Also ist es ein wenig gestreckt, was großartig ist, aber ich möchte immer noch nach Sensor-Spot suchen, da ich bereits auf diesem Thema bin. Also lasst uns auf Thea die Heilung auf die Stelle Entfernung klicken und wir gehen weiter. Er wird eine positive Passage. Er immer, dass 100% Feder auf 17. Es ist in Ordnung. Ähm, Sie können ein wenig mehr und die Größe, die Sie mit der Maus steuern können, mitbringen. Also, jetzt werde ich gehen, um Flecken zu visualisieren. Und da es viele Wolken gibt, wird es wirklich schwer sein, Ihre Sensor-Spots mit den visualisierten Spots zu sehen . Weil alle diese sehen aus, als wären sie Sensorflecken, aber in Erinnerung geblieben, sind die Donuts Sensorflecken. Das andere Zeug ist nur Wolken und Vögel und andere Dinge, also sehe ich keine wirklich. Also, jetzt klicken Sie das aus und schauen Sie mit meinem Auge, und ich sehe wirklich keine. Und das liegt daran, dass ich meinen Sensor fast jedes Mal von ihren Schuhen putze. Ähm, also sehe ich keine, aber was ich sehe, da ich will, dass dieses Bild super friedlich Super NYSE ohne Ablenkung ist. Ich möchte diese Bojen loswerden, also werde ich wieder auf dieses Werkzeug klicken, und ich werde das ziemlich klein machen und dort anklicken. Das sieht wirklich gut aus. Klicken Sie hier. Das sieht wirklich gut aus. Jetzt kann ich aus dem Verkleinern klicken und dann auf diesen nehmen, und jetzt kann ich diesen hier loswerden. Sie machen auf dem Foto einfach keinen Sinn, da es so ein ruhiges, entspannendes Foto ist . Wenn es mehr Geschäfte gäbe, mehr Maßnahmen gäbe, würde ich ihn verlassen. Aber sie machen keinen Sinn auf diesem bestimmten Bild, und ich denke, das sieht viel besser aus. Alles in allem ist es ein Vorher und Nachher gibt es vor und es gibt danach, wie Sie sehen können, haben wir die Schatten geöffnet. Wir haben immer noch eine große, ah Belichtung dieser Schatten hier drüben, die von dem Licht geworfen werden, das vom Horizont kommt . Es sieht also wirklich, wirklich nett aus. Ich bin sehr glücklich damit. Ähm, lass mich hier verschwinden. Das ist ein bisschen mit den Temperaturen leichter durcheinander. Bringen wir es jetzt auf. Wenn wir es bringen, wenn wir es aufwärmen. Erinnere dich an all deine Rot- und Gelbfärbemittel Sie werden rauskommen. Also, wenn du es runterbringst, kommen ältere Purples und Blues raus. Lasst uns das zurücksetzen. Und ich möchte die Reds einfach noch ein bisschen mehr herausbringen. Also bringen Sie es mit, ich bringe es gleich da oben. Das sieht wirklich gut aus. Sehr glücklich damit. Das ist dein Vorher und Nachher. Es gibt vorher und es gibt danach. Sehen Sie sich diesen Unterschied an. Sehr, sehr gut. Und ich erinnere mich daran, dass das alles ganz nach Geschmack ist. Mach dir keine Sorgen darüber, was andere Leute tun. Du weißt es. Vertrauen Sie Ihrem Ich vertraue Ihrer Vision. Das ist es, worum es geht. Ähm, und ich denke, das sieht wirklich schön aus. Nicht für mich. Dieser Horizont sieht ein wenig aus. Ah, ein bisschen. Ah, hat gearbeitet. Mal sehen, ob es funktioniert hat. Ähm, lassen Sie uns immer auf diese tolle Aussicht setzen. Und es ist ein wenig winzig, etwas warm, nicht viel wissen. Sieht so aus, ähm, es sieht so aus, wegen dieser Zeile hier. Ich gehe rüber. Das ist eine Art Warp drin. Aber das kannst du ein bisschen reparieren. Du wirst zu Lance Corrections gehen . Und dann gehst du zum Handbuch. Und hier, unter dem Laden Wechsler, kann es ein wenig reparieren, wenn Sie wollen, also können Sie diesen Weg gehen oder Sie können es auf diese Weise herausbringen und es sieht aus wie herauskommen. Ich meine, lass Mary es sagen. Ich bin mir nicht sicher, ob das viel tut. Nein, ist es. Wenn es hilft ein wenig nichts richtig über dort minus sechs. Das sieht genau dort richtig gut aus. Gehen wir zurück zu einem grundlegenden Panel und bringen es einfach. Geben Sie ihm ein wenig mehr Kontrast. Die Contras ist macht diese Kanten verfeinert und Sie wissen, dass die Farben kommen mehr, gibt es nur, dass zusätzliche Pop, die Sie wollen. Und ich finde, das sieht wirklich schön aus. Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit der ganzen Sache. Bis auf eine Sache. Diese Säulen. Ich möchte diese Säulen ein bisschen mehr herausbringen, also werden wir unsere lokalen Anpassungen dazu benutzen. Und hier haben wir einige Optionen. Wir können den Funkfilter oder die Einstellbürste verwenden. Fangen wir jetzt mit dem Funkfilter an. Ich will, dass ich meine Belichtung ein wenig aufbringe, nur damit ich sehen kann, was ich tue. Und ich werde um diese Ach herum ziehen, um diese Säule herum und ich weiß, dass sie gerade überdeckt ist. Es ist zu viel, aber wir werden es in einer Minute hier runterkriegen. Ich will nur sehen, was ich zeichne. Jetzt. Ich kann hier rauf kommen und es trinken, okay? Ich meine, setze es zurück. Ich will es nur aufdrehen. Sehr subtil. Das ist also ein 19. Und jetzt lass mich das sehen. Ah, davor und nachher mit dem Schalter hier. Sehen? Es ist also sehr subtil, und das funktioniert für mich. Ich mag es. Jetzt werde ich dasselbe tun, und das ist zu viel. nun Wenn Sienuneine neue zeichnen, sind die Einstellungen für die neue neu. Sie müssen sich also keine Sorgen machen, beide Ovale zu steuern, beide Kreise. Also denke ich, das sieht gut aus. Nein, ich finde, es sieht gut aus. Vielleicht sollte ich es ein kleines bisschen größer machen. Lass es mich einfach so machen. Plus 28 tut schön und subtil und mischen sich vor und nach vorher nach. Okay, das ist nett und subtil. Du kannst es wirklich sagen. Das ist also gut. Lassen Sie mich fertig drücken. Ich denke, die Luft stimmt mit den Schatten. Ähm, aber was ich auch tun kann, ist, diese Sehenswürdigkeiten ein wenig mehr zu öffnen. Ich komme zum Justierpinsel. Ich klicke darauf. Meine Belichtung kann gekröpft werden. Das ist in Ordnung. Und jetzt kann ich auf dieser Seite zeichnen und nur möchte ich es nur ein wenig mehr zeigen. Machen Sie es dreidimensionaler. Okay, jetzt lasst uns Präsident Okey sehen und sehen, was wir tun. Da ist der Okey. Nur subtile Veränderungen. Sehr nett. Jetzt lass mich aus dem Okey raus. Lassen Sie mich diesen Kerker runterdrehen. Nicht oben. Nur ein bisschen. Vielleicht wie eine 40. Vielleicht noch weniger. Vielleicht wie ein 32. Das sieht ziemlich schön aus. Ja, das sieht gut aus. Nun, die Medien zeigten das aus, und ich schalte es wieder aus. Okay, lassen Sie mich es aufkurbeln. Nur noch ein bisschen mehr. Vielleicht, etwa 48. Das ist gut. Lassen Sie mich los. Okay, das ist gut, war fertig. Schauen Sie da raus. Und das sieht viel besser aus. Sehen Sie, wie Sie das sehen können. Die Standorte der Säulen. Ein bisschen besser. Es ist kein großer, großer Unterschied, aber diese subtile verändert Ihre Blickfänge, wenn Sie sich diese Fotografiken ansehen. Wir können das auch an die Spitze von diesen mit dem gleichen Einstellpinsel tun, und wir werden nur ein kleines kleines bisschen darauf zeichnen. Nichts zu verrückt. Und jetzt das. Ich wollte sehr subtil sein, also werde ich es auf eine 10. Und jetzt lassen Sie uns genug weiter gehen und Sie können es wirklich sagen. Also lasst es uns bringen. Bringen wir es. Ah, vielleicht 18, bevor du es nicht wirklich sagen kannst, was? Das ist ziemlich gut. Sehen Sie vor dem echten nach nur einer Berührung auf der Oberseite, nur damit Ihr Auge zur Säule geht. Sehr gut. Also 34 arbeiteten hier an der Belichtung, also schließen wir das ab. Und ich denke, das sieht wirklich, wirklich nett aus. Alles in allem bin ich sehr, sehr zufrieden mit dem Bild. Wir haben nicht viel damit gemacht. Gerade genug, um zu zwicken. Also, Mom, ein bisschen Farben. Ah, und ich finde, das sieht fantastisch aus. Also lassen Sie es jetzt mit ihrem Detailfeld beenden. Wir werden die Schärfe ankurbeln. Dieses Bild ist völlig scharf. Sie brauchen das nicht, aber da es Sand ist, ist es sehr Textur, die Sie können, ohne Lärm zu bekommen. So wird jetzt zu unserer Maskierung kommen. Halten Sie Ihre Optionstaste gedrückt. Und denken Sie daran, was weiß ist, ist scharf. Was schwarz ist, bleibt allein. Und ich will nur im Grunde schärfen, um ein wenig mehr zu senden, ähm, und die Säulen nicht Es braucht es nicht wirklich. Ich möchte dir nur zeigen, wie ich meine Bilder fertig mache. Ähm, es ist, weißt du, tut nicht weh. Und das sieht wirklich, wirklich nett aus. Alles in allem bin ich sehr, sehr, sehr zufrieden mit diesem Bild. Sieht atemberaubend aus. Es ist einfach so ein beruhigendes, schönes Foto. Ähm, denken Sie daran, die Zusammensetzung in Ozeanlandschaften ist sehr, sehr komplex. Sie müssen es im Grunde von Sand, Wasser in Wolken stützen . Und wenn man keine Wolken hat, wird es sehr, sehr schwierig sein, seine Komposition zu bekommen. Ähm, aber ich denke, es ist machbar. Es ist sehr herausfordernd, und Sie können einige erstaunliche Ergebnisse erzielen. Ähm, lass mich mal sehen. Ich habe gerade bemerkt, dass dieser Funkfilter hier ein bisschen übertrieben sein könnte, also werde ich wieder darauf klicken, und ich werde diese Belichtung wie ein 16. Ich wollte subtiler. Also, jetzt klicken wir fertig, und das ist viel besser. Im Grunde konnte ich hier einen kleinen Heiligenschein sehen. Ähm, und ich mochte es nicht. Alles, was ich jetzt weiß, ist wirklich, wirklich gut. Und denken Sie daran, wenn Sie etwas fangen, bevor Sie fertig sind , Ah, gehen Sie noch einmal über Ihr Bild, nur damit Sie all die kleinen Fehler fangen können. Glauben Sie mir, Leute wie ich sind immer auf der Suche nach kleinen Fehlern. Und auch wenn deine Fotos umwerfend sein könnten , wäre es schrecklich, ein Foto zu drucken und in einer Galerie zu hängen und einen riesigen Sensorspot darauf zu haben . Es ist immer, wenn Sie fertig sind, Sie wissen schon, gehen Sie es wieder durch. Überprüfen Sie es erneut. Es ist wert. Es ist ein paar Minuten Ihrer Zeit wert. Ich habe diese Luft gemacht. Ich druckte ein schönes Bild von New York, nahm es zur Kunst Bassel und ich habe einen riesigen Sensorspot darauf. Ich musste es abnehmen und es durch ein anderes Bild ersetzen, das ich gedruckt hatte, was traurig war, weil ich zu diesem Zeitpunkt nichts dagegen tun konnte. Also jedenfalls, Jungs davor und danach gibt es, bevor es danach ist. Was für ein Unterschied. Sehr, sehr zufrieden mit diesem Bild 15. Kapitel 14 Treelines: in diesem Bild werden wir sehr wenige Anpassungen vornehmen. Und ich möchte Ihnen nur zeigen, wie wir diese schönen Schatten dieser Bäume erschaffen können . Grundsätzlich gegen den Sonnenuntergang. Ich habe das auf die Everglades geschossen, und es war wirklich, wirklich schöner Sonnenuntergang, ähm, bevor der Sonnenuntergang wunderbar wurde, haben wir eine Art von dieser riesigen Wolke vor der Sonne, so dass du es nicht konntest Sehen Sie es wirklich. Es würde nur eine Art von Pick durch, nachdem die Sonne begann, mehr Touren wie hier unten zu setzen. Das fing an zu verblassen, und wir haben ein paar unglaubliche Aufnahmen, aber ich mag diesen Schuss wirklich. Ich denke, diese Baumlinie ist wirklich erstaunlich und diese Farben sind einfach wirklich, wirklich cool. Es ist irgendwie ein cooles Foto zu ah, zu sehen. Also das ist Ah, kommen wir mit der Bearbeitung. Lassen Sie mich Ihnen die Kameraeinstellungen zeigen. Die Abdrücke sind ah, ich halte für Informationen. Und das ist geschossen. Ah, 1 1/100 einer zweiten F 10. I s 03 2024 bis 85 Millimeter Objektiv. Und im Grunde, was ich hier erfassen wollte, war die Baumgrenze. Ich wollte nur gegen diese Baumlinien kämpfen. Das sind schöne Farben. Also lass mich die Belichtung öffnen, damit du sehen kannst, was vor mir ist. Ich habe das aus meinem Truck erschossen. Da ist schon wieder. Das ist ein Sumpf. Das sind die Everglades, und das ist ein Sumpf. Du kannst hier nicht wie normal laufen. Du kannst, wenn du nass werden willst. Und du hast keine Angst vor Alligatoren und oder Schlangen. Ähm, aber das wurde von meinem Truck erschossen und ich stand auf der Rückseite. Und wie ich sagte, ich wollte nur diese schöne Baumlinie gegen diese schöne Kulisse bekommen , ,damit ich einen Sensorspot direkt von der Fledermaus sehen kann. Also lassen Sie mich Informationsschlüssel präsentieren. Und fangen wir mit der Bearbeitung an. Das erste, was ich bemerkte, war natürlich dieser Sensorspot. Also lassen Sie mich eine Gehaltserhöhung, dass wir auf unser Werkzeug zur Entfernung klicken und ah, holen Sie es. Werde es los. Auf diese Weise können wir tatsächlich zurückgehen, auf visualisierte Stellen klicken und wieder nach mehr suchen. Du suchst Donuts. Das sind also keine Flecken. Das sind echte Wolken. Die Donuts will diejenigen, die aussehen wie Donuts sind die Flecken, die Sie wollen, so klicken Sie aus, dass eine andere. Wir haben ein sauberes Bild, mit dem wir arbeiten können. Wir können den Bearbeitungsprozess starten. Auch hier sieht dieser Vordergrund wirklich, wirklich schön aus, ebenso wie Faras ihre Komposition hier. Es ist kein komplexer. Es ist sehr angenehm für das Auge, und ich wollte einfach die Baumgrenze bekommen. Ich möchte Ihnen zeigen, wie Einfachheit auch schöne Fotos mit all meinen anderen Fotos erstellen kann. Ich habe dir das Dreieck gezeigt. Ich habe Ihnen die Komplexität des Denkprozesses gezeigt, der darin eingeht. Ich hätte das hier mit einem Weitwinkelobjektiv machen können und ich gab ein paar Bäume, die ich gedreht , und ich habe andere Bilder wie das. Aber hier wollte ich Ihnen nur zeigen, dass manchmal die besten Fotos Luft sehr einfach erstellt wurde , um einfach, ähm, ich weiß nicht einfach ohne viel Komplexität zu halten. Ich denke, der komplexeste Teil davon ist dieser Baum. Du bist ich werde zuerst zu diesem Baum kommen und dann anfangen, in den Horizont zu wandern, und so bist du in der Lage, diese Farben und diese schöne Kulisse zu sehen. Und das wollte ich nur ein einfaches Bild erstellen. Ich wusste es. Ich wollte nur die Silhouetten der Straßen dieser Bäume holen, als ich darauf geschossen habe . Also wusste ich, worauf ich hineinging, als ich dieses Bild drehte. Ich habe gerade einen anderen Sinn gesehen, der genau dort reagiert hat. Lassen Sie mich es loswerden. Genau hier ist sehr subtil, aber es ist da. Ok. In Ordnung. Cool. Also lasst mich raus. Setzen Sie die Belichtung zurück. Wir werden zweimal auf die Belichtung klicken. Das setzt es zurück. Und wie Sie sehen können, habe ich es wirklich nah am Endprodukt. Da suche ich nur nach der Baumgrenze. Das ist alles, was ich gesucht habe, als ich erschossen habe. Es gibt nichts anderes. Nur die Baumlinie vor dieser schönen Kulisse. Also bin ich das Erste, was ich gleich von der Fledermaus machen werde, ich gehe zu Ah, bringe meinen Kontrast ziemlich viel auf. Wie Sie sehen können, macht nur die Bäume viel dunkler und die Farben knallen ein wenig mehr. Lassen Sie mich es ein bisschen abnehmen. Das ist sehr gut. Ähm, jetzt war es sehr heiß, als ich das erschossen habe. Ich erinnere mich, dass ich reichlich in den Everglades geschwitzt habe. Es ist ein sehr, sehr feuchter Ort. Und während der Sommermonate. Es ist einfach wirklich, wirklich heiß. Nicht nur in den Sommermonaten in jedem Monat. Es ist einfach wirklich feucht, wirklich heiß. Und du gehst und trainierst irgendwie. So wirst du ultra nass. Das ist also das Gefühl, das ich dem Foto geben möchte. Also werde ich meine Temperatur auf die warme Seite bringen, vielleicht gleich dort. Und wie Sie sehen können, ich, wenn ich das tue verliereich, wenn ich das tue, meinen Blues auf den Wolken. Also weiß ich nicht, ob mir das gefällt. Vielleicht werde ich die Temperatur zurücksetzen, sie senken, vielleicht gleich dort. Und ich werde eine andere versuchen, Ah, andere Technik. Ich gehe zu meinem, ähm meinen Abschlussfilter. Ich klicke darauf. Lassen Sie mich dieses grundlegende Panel schließen, und jetzt werde ich zweimal auf die Belichtung oder den Effekt klicken. Es wird alle Ihre Schieberegler zurücksetzen und ich werde aus dieser Ecke kommen, und im Grunde das ist, was ich will orange oder gelb. Seitdem ist dort die Sonne. Und das ist es, was all das trifft. All diese Wolken und drehen ihn orange und gelb. Also, jetzt kann ich das ansprechen. Schau dir an, dass diese Glow GIs wirklich, wirklich schön werden. Das ist eine Menge, die dort richtig sein kann. Du kannst es vielleicht, du weißt schon, du weißt schon, Drogen nehmen, es runterziehen. Aber ich finde, das sieht wirklich gut . Das ist perfekt. Also, jetzt werde ich No. zeichnen. Eine, so können Sie hier auf den neuen Klick auf die alten Ihre Schieberegler zurücksetzen klicken und ich werde aus dieser Ecke kommen sagt, es ist eine Art von wechselnden Farben. Ich will, dass das sehr blau ist. Also, jetzt werde ich es zu blau machen, genau da drüben, nicht lassen Sie mich diese Art von so umdrehen. Bringen Sie das auf diese Weise und legen Sie es jetzt genau dort hin. Lassen Sie mich Presidio Key, damit Sie sehen können, was ich tue. Also ist es eine Art von Mischung hier. Die meiste Aktion. Lassen Sie mich es nach oben bewegen. Es passiert hier oben, und es fängt an, genau hier zu verschmelzen und runter zu fallen. Presidio Key wieder, und das sieht wirklich gut aus. Mal sehen, was dies mischt und fällt aus Presidio Key und sehen, es ist die meisten erscheint, und es beginnt zu verblassen rot aroun hier und es beenden. Es endet genau hier, also ist das wirklich gut. Das ist es, was ich versuche. Das ist es, wonach ich suchen will. Nun lassen Sie mich dies vor, nach vorher nach, damit Sie sehen können, dass wir eine Seite gelb, eine orange und eine Seite blau haben, was genau das ist, was ich gesucht habe. Es ist, wie das Foto vorher war. Aber ich verfeinere nur die Kulturen. Und ich denke, es sieht interessant aus vorher, nachdem ich denke, es sieht mörderisch aus. Sehr, sehr gut. Ich werde aus, dass klicken, gehen Sie zurück zu meinem grundlegenden Panel auf und jetzt kann ich auf meinen Virus bringen ist nur ein bisschen. Ich denke, das sieht wirklich, wirklich schön aus. Ich schaue mir diese Bäume an, wie sie hier rausgesprengt sind. Also, das wird mich dazu bringen, meine Highlights auf nur Angriff zu drehen. Und wie Sie sehen können, werden die Farben ein wenig reicher. Und ich denke, das sieht genau dort richtig gut aus. Jetzt, Meine Schatten. Offensichtlich kümmert ich mich nicht um den Vordergrund hier. Das war nicht meine Absicht, als ich dieses Foto fotografierte. Also werde ich die Schatten abhalten, wenn du ihm ein bisschen Geheimnis geben willst. Ein bisschen aus. Lassen Sie sich fragen, was da ist, können Sie sie nur ein bisschen öffnen. Also, die Zuschauer, ich suche irgendwie nach etwas hier auf Wunder, was es iss. können Sie sicherlich tun. Und ich denke, das sieht wirklich cool aus. Ähm, aber ich finde, das sieht wirklich schön aus. Sieh dir das an. Sie können so etwas sehen. Es ist cool hier und es ist heiß hier. Es sieht fast gefälscht aus, aber wie Sie sehen können, ist es nicht so beeindruckend Waikiki. Es gibt also ein breites Vorher und Nachher. So, wie Sie sehen können, bevor es hier blau ist. Nun, das ist eine Rohdatei. Es ist also in großem Maßstab, also kannst du das sehen, ähm, dieses bläuliche und hier sind die Orangen. Also, was wir hier getan haben, war einfach verbessert, und es Art von Mischung senden zusammen in der Mitte, was ich denke, es schafft. Ah, cooles Foto. Es schafft eine kühle einen coolen Effekt, wenn Sie so wollen. Nun, meine Weißen und meine Schwarzen, ähm, ich glaube nicht, dass ich noch mal etwas tun muss. Ich benutze das ist nicht oft. Du kannst es sicher versuchen, wenn du willst, aber ich tue es nicht. Vielleicht sind die Weißen da und ihr Schwarzen. Wenn Sie ihn ablehnten, werden sie nur ein bisschen mehr von einem Kontrast E-Bild erstellen, das ich dieses Ergebnis bekomme, indem ich auf den Kontrast komme. Also glaube ich nicht wirklich, dass du dort viel tun musst. Gehen wir in unser Land. Korrekturen. Klicken Sie auf Profil entfernt chromatische Aberration, die Ihre hauptsächlich ah wahrscheinlich um die Bäume zu finden, wenn überhaupt. Ähm, ja, nicht viel auf diesem Bild, aber es ist immer noch gut, es schnell zu halten. Jetzt werden wir die Profilkorrekturen aktivieren, und, wie Sie sehen können, macht in diesem Bild nicht wirklich viel. Also werde ich es behalten. Ich könnte in beide Richtungen gehen. Ich halte es aus. Für jetzt. Denk daran, all das liegt ganz an dir. Es ist alles Geschmack. Mach dir keine Sorgen darüber, was die Leute sagen oder denken. Das ist deine Vision. Ähm, es ist dein Foto. Ähm, weißt du, du willst es einfach realistisch halten. Das ist das Einzige. Du willst es nicht übertreiben, aber ich finde, das sieht wirklich schön aus. Ich meine, Weg ging mit ein paar einfachen Schiebereglern einen langen Weg. Lassen Sie mich Präsident dafür, nachdem es vorher und danach ist, und ich denke, das sieht cool aus . , Weißt du, es ist genau das, was ich tun wollte, als ich geschossen habe. Ich wollte nur die Baumgrenze bekommen. Ähm, nicht nichts Komplexes über die Komposition, sondern ein sehr schönes Bild. Das war ich. Ich war nur glücklich, als ich das sah, also wollte ich seine schönen Bäume in den Everglades präsentieren. Es gibt schöne Formen und Muster auf den Straßen, Kumpel. Also denke ich, das sieht wirklich schön aus. Ich glaube nicht, dass du damit noch viel mehr machen kannst, oder ich will es tun. Natürlich gibt es das. Sie können viel mehr tun, aber ich denke, das sieht wirklich gut aus. Ähm, vielleicht ist die Temperatur, die du im Zelt kannst. Sie können es ein bisschen lila machen, da es der Sonnenuntergang ist, und das sieht wirklich schön aus. Sieh dir das an. Aber ich will es nicht übertreiben, also lasse ich es einfach in Ruhe. Also wollte ich Ihnen nur zeigen, dass Sie nicht immer eine komplexe Sichtweise oder eine komplexe Komposition brauchen , um hier ein schönes Bild zu schaffen. Alles, was ich tun wollte, war die Baumlinie, die Formen und Muster der Bäume zu präsentieren . Ich wählte das als meinen Hauptschwerpunkt, und ich wusste, dass ich sofort hier abfallen würde und dann weitermachen würde? Um die Baumlinie zu sehen. Man könnte sogar sagen, dass das Auge hier geht, dann hier als hier, mein Dreieck zu schaffen. Aber ich bin mir nicht sicher, ob das stimmt. Also durch die Schaffung dieses Ah, aber nur schießen die Baumlinie vor dieser schönen Kulisse. Mit dieser Art von Multicolor können Sie sehen, dass es ein sehr schönes Bild wird. Lassen Sie mich das bis ins Detail abschließen. Also bringen Sie noch mal meine Details an. Ungefähr 60 Siebziger. Was? Normalerweise mache ich gerne die Maskierung unter Optionstaste und möchte im Grunde nur die Bäume schärfen . Was weiß ist, wird geschärft. Was ist schwarz? Es wird allein gelassen und hier sind die Bäume. Schärfen. Lass es gehen und sieh mir das an. Das ist ein atemberaubendes Bild für mich. Ich bin sehr stolz darauf. Ich mag es wirklich. Lassen Sie mich die Y-Taste drücken, damit Sie vor und nach sehen können. Und da hast du es 16. Kapitel 15 Gefühl und Emotion: ähnlich wie das letzte Foto. Dies war ein sehr komplexer scheinen, ah Foto. Heute Morgen tauchte ich auf, um in einem separaten Projekt zu arbeiten, das ich tat. Aber ich wurde wirklich, wirklich gelangweilt und ich wurde sofort zum Meer hingezogen. Also packte ich meine Sachen zusammen und ich kam und saß am Meer, als ich mich sofort fühlte hatte ich dieses Gefühl von Nostalgie. Ich fing an, über das Leben und in allen möglichen Dingen nachzudenken. Lassen Sie mich erklären, was los war. Uhm, ich werde meine Belichtung öffnen, also nur damit du es sehen kannst. Also flog ein Vogel an mir vorbei und ließ die Feder direkt neben mir fallen. Ähm, also dachte ich sofort, es zu benutzen, um, zu meinem Vorteil, um mir zu helfen, ein schönes Foto zu komponieren. Ich habe heuteMorgen keine guten Aufnahmen gemacht. heute Und was ich gefühlt habe. Ich hatte das Gefühl, als wäre ich irgendwie allein in diesem Ach, groß auf diesem Planeten, mit allen möglichen Dingen auf der Welt konfrontiert, weißt du? Und ich muss ihm allein begegnen. Also, was ich tat, ist, dass ich diese Feder geschnappt habe und sie geworfen habe. Ah, und es landete ungefähr einen Fuß von mir entfernt, und es saß dort. Also sagte ich: Wie gesagt, meine Kamera habe ich ein Foto von der Feder im Wasser gemacht und das hat nicht so gut geklappt. Aber als die Wellen immer wieder hereinkamen, bewegten sie die Feder. An dieser Stelle hatte ich alles über die Feder vergessen. Und dann kriecht die Sonne durch diese Wolken und sie beleuchteten das Meer. Und als ich nach unten schaute, war diese Feder auf dem Boden so sofort schnappte das Foto. Ich drückte meinen, äh ich drückte den Auslöser und ich nahm ungefähr drei Belichtungen auf. Aber es machte so viel Sinn in meinem Kopf, weil ich irgendwie Rippenauge war. Die Feder repräsentiert mich in dieser Wasserart repräsentiert die Welt und all die Dinge, denen ich gegenüberstehe und ich tue . Und ich gehe irgendwie nur diesen Weg in der Welt dahin. Ah, weißt du, hoffentlich Licht, ähm, das wird durch mein Leben repräsentiert. Es ergibt also keinen Sinn. Es war so ein seltsamer Morgen, so ein seltsamer Tag, und ich habe nur eine lebendige Erinnerung daran, wie , wie ich mich fühlte und wie diese Feder gerade diese große Rolle in meinem auf diesem Foto gespielt hat und in mir habe ich gerade Perfekter Sinn. Es ist eigentlich mein Lieblingsfoto, das ich je gemacht habe, um, um, mein Lieblings-Landschaftsfoto, weil es so viel bedeutet, so viel zu repräsentieren. Genau das, was ich gefühlt habe, ist genau das, was ich in diesem Moment erlebt habe. , Weißt du, manchmal haben wir bewölkte Tage. Weißt du, manchmal fühlst du dich allein vor all der Welt, all dem Unbekannten. Und du weißt, dass es am Ende ein Licht gibt, und du machst einfach weiter durch. Es ist also so ein bedeutungsvolles Foto für mich. Ähm, und es passierte einfach seltsam aus Versehen. Sehr komisch. Ähm, was es so viel besser macht. Das heißt nicht, dass ich die Einstellungen nicht kannte. , Ich wusste nicht, was ich tat. Natürlich wusste ich, was ich tat. Also natürlich kannte ich meine Einstellungen, aber wie? Alles ist gerade zusammen gelandet. Es ist irgendwie einfach an Ort und Stelle gefallen. Und ich wollte gehen. Ich setzte mich irgendwie hin und nahm alles auf. Ich warf die Feder da raus, um zu sehen, ob er arbeiten würde. Hat nicht funktioniert. Ähm, aber dann kam alles irgendwie zu diesem Anschlag für eine Sekunde. Und es machte einfach Sinn, und ich konnte es festhalten. Ich bin zu Belichtungen dieses Fotos gekommen. Ich habe das hier und ich habe noch eine, die ich bereits veröffentlicht habe. Also, das ist die Geschichte hinter diesem Foto auf vielen meiner Fotos,weißt du, weißt du, es geht nicht nur darum, ein Foto zu machen. Es ist eine persönliche Geschichte von Feeder, ein persönlicher Kampf oder persönlicher Erfolg, oder einfach nur ah ah ah, Geschichte meines persönlichen Lebens. Und wenn Sie sich meine Fotos oder andere Fotografen Fotos ansehen, ich denke, Sie können eine Menge von ihrer Persönlichkeit und sie sehen. war es, was ich durchgemacht habe. Das ist es, was passiert ist. Und es ist ein sehr, sehr cooles Foto. Lassen Sie mich diese Belichtung zurücksetzen. Ich wollte dir nur die ganze Komposition zeigen und dir die Einstellungen zeigen. So ist die Einstellung 1/30 einer zweiten F 22. Ich bin jetzt 0 31. Ich ließ meine Augen fallen, damit ich meine Verschlusszeit senken konnte. Der Grund, warum ich meine Verschlusszeit senken wollte, ist, dass ich dieses Wasser verlangsamen konnte. Lass mich die U-Boote öffnen, die ich dir zeigen kann, damit ich das Wasser verlangsamen kann. , Wissen Sie, Sie schaffen ein Gefühl aus Bewegung, wenn Sie Dinge stoppen, wenn Sie ihn verlangsamen, also schaffen Sie ein Gefühl von Bewegung. Und das wollte ich erreichen. Deshalb ist mein SOS so niedrig und mein F-Stop ist so hoch, weil ich diesen Starburst bekommen wollte . Die Tatsache in der Sonne, wie ich bereits erklärt habe. Also sagte die Mary diese Belichtung und lassen Sie mich die Informationen abnehmen und loslegen. Also wieder, zuerst, richte meinen Horizont aus. Es ist nur ein bisschen schief, kein Spargel. Manche sind, und das sieht wirklich, wirklich nett aus. Das nächste, was ich tun möchte, ist, dass ich nicht auf meine Schatten öffnen will versehentlich weiß drücken. Ich werde die zurücksetzen. Ich öffnete meine Schatten und du siehst, dass du ein bisschen sehen kannst. Nicht so viel, wie ich zeigen möchte. Also, als nächstes möchte ich einfach abklingen. Das Highlights und was ich sehe, ist, dass ich dieses Wasser genau hier anschaue. Siehst du das Wasser? Das schaue ich mir an, als ich die Highlights ablehnte, um, um, ich will, dass dieses Wasser richtig freigelegt wird, damit du sehen kannst, ob ich es rausbläst, wenn ich es gleich da runterbringe, sieht das aus wirklich nett. Jetzt möchte ich meine Temperatur erhöhen, weil sie diesen goldenen Ton drauf haben. Es war einfach so cool, es war verrückt. Ich sage dir, es ist so ein bedeutungsvolles Foto für mich. Es war, dass es so cool war. Also wollte ich es mit euch teilen. Ähm, also gibt es jetzt eine Temperatur, die ich auf meinen Kontrast bringe, um die Dinge zum Knallen zu bringen. Und da ist mein Kontrast und alles dunkle Ende, aber er gab ihm einen schönen, kleinen Schlag. So wird jetzt auf unsere Lebendigkeit kommen. Und wie Sie sehen können, ist das mein Muster. Nun, jetzt, wo Sie eine Menge dieser Videos gesehen haben, ist das eine Art Muster, das ich auf allen meinen Fotos mache. Aber als ich anfing, brauchte ich eine lange Zeit, um dieses Muster zu entwickeln. Niemand dachte mich und niemanden. Ich wusste nicht, wie ich es machen soll. Also entwickelte ich es irgendwie und warf ein Motiv Wiederholung und tat es jeden Tag und immer wieder. Ich habe dieses Muster entwickelt und so bekommt man das Locum Gefühl meiner Fotos. Und das ist, was ich hoffe, Ihnen mit diesem Video beibringen zu können, ist, Ihr eigenes Muster zu entwickeln . Weißt du, du kannst sicher meinen irgendwann kopieren, ein Versprechen, dass du am Ende deinen eigenen Stil haben wirst. Und das ist großartig eso. Jetzt, wo wir die Lebendigkeit erweckt haben, holen wir uns für eine lokale Anpassung, damit wir eine lokale Anpassung ergreifen. Lassen Sie mich schließen aus diesem grundlegenden Panel wird lokale Anpassung schwelgen, die ein abgestufter Filter ist. Und dann ziehen wir es von unten nach oben, rechts, ungefähr 2/3 ein wenig gestürzt, da ist der Weg. Und jetzt werden wir die Belichtung öffnen, weil wir diese Feder zeigen wollen, die so viel bedeutet auf diesem Foto. Und wir wollen auch diese Wellen zeigen oder diesen Schaum, wie auch immer du es nennen willst, und das sieht wirklich, wirklich schön aus. So wird jetzt drücken Sie fertig. Und sieh mal, wie schön das aussieht. Das sieht einfach wunderschön aus. Dies drücken Sie bitte vor und nach, damit Sie sehen können, dass es vor und es ist nach, so dass Sie sofort sehen können. Wir haben diesen schönen goldenen Ton. Sie haben die Sonne, hier sind Ihre führenden Linien. Also hier, was Sie Säfte würden, Sie führen die Linien. Das wäre Ihr Schwerpunkt. Und dann sofort. Hier ist das Dreieck. Hier sind die Wellen oder der Schaum, so dass dies das Dreieck zu schaffen, und dies führt Sie in die Sonne in den Horizont, ins Licht. Und dann kommt das Licht wieder in diese Wolken, und dein Auge steigt sofort auf diese Wolken. Wie Sie sehen können, ist es ein sehr, sehr einfaches Bild. Aber es ist auch ein sehr, sehr komplexes Foto, und ich denke, das sieht schön aus. Also lasst uns das rauskommen und, äh, weitermachen. So mussten sehr subtile Änderungen nicht viel tun, und es sieht bereits gut aus. Also, jetzt lasst uns in Richtung Linse kommen. Korrekturen werden zum Profil kommen. Raus aus dem Handbuch. Wir werden die chromatische Aberration entfernen. Entfernen Sie das immer, immer, immer, und dann werden wir unsere Profilkorrekturen aktivieren. Mal sehen, was das getan hat. Sehen Sie, wie es nur ein subtiler Krieg ist, aber er funktioniert gut. Ich mag es wirklich. Also denke ich, das sieht wirklich gut aus. Sieht aus, ähm, ich bin 100-mal besser. Ähm, jetzt, was ich denke, wir können. Wir können es noch ein bisschen mehr aufwärmen und ihm etwas von diesem Gold in etwas mehr Kälte und Ton geben. Ich denke, genau da sieht ziemlich gut aus. Es war ein heißer Tag. War ein warmer Morgen. Ich erinnere mich, ähm, also sieht das schön aus. Vielleicht bringen Sie diese Lebendigkeit Angriff, und das sieht wirklich gut aus. Wie Sie sehen können, ist der Sand einfach so makellos die Federn einfach schön da. Und sobald diese Form sie getroffen hat,verschwand sie. Und sobald diese Form sie getroffen hat, Also war ich in der Lage, zwei Belichtungen zu machen, bevor die Feder vollständig im Ozean verschwand . Es war so eine seltsame Sache, die passiert ist. Also bin ich wirklich stolz darauf. Ähm, ich denke, das sieht wirklich schön aus. Eso, lass uns gehen. Machen wir noch eine Ah, lokale Anpassung. Und wir kommen hier zu einem Funkfilter. So wird kommen. Lassen Sie mich schließen dieses grundlegende Panel wird zu Radio Filter Click Defect Award zweimal kommen, die Ihre Schieberegler zurücksetzt. Und jetzt lasst uns, ähm, diesen Belichtungsangriff runterspringen und dann wärmen wir ihn nur ein bisschen auf. Und jetzt werden wir etwas in ihr Ion ziehen, genau da. Und ich will nur dieses Gelb hinter diesen Wolken herausbringen. Also lassen Sie mich Ihnen vorher und nachher zeigen, bevor, danach, danach. Und das könnte etwas zu viel sein. Also, in der Tat wollen sie das kleiner machen, es ein bisschen heraufbringen, und dann bin ich ein Minuspunkt für einen. Also vielleicht minus 10,20 ist das gut. Mal sehen, vorher und nachher. Das ist viel subtiler. Das gefällt mir viel besser. Ähm, und vielleicht sind das 18. Gehen wir vielleicht wie eine 10. Und das sieht vorher besser aus, nachdem es nur sehr subtil ist, aber es macht viel Sinn, nicht wahr? Sieht einfach so gut aus. Also schließen wir das aus, und das Ding ist ziemlich erledigt. Ich glaube nicht, dass du viel mehr tun musst. Vielleicht, wenn du den Himmel ein wenig mehr sprengen willst. Ähm, komm her zu deiner Farbe. Klicken Sie auf das Blau und rufen Sie die Sättigung auf. Es macht nicht viel. Vielleicht das Leuchtende. Ja, das macht nicht viel. Ich würde das nur ein bisschen mitbringen, vielleicht wie ein Plus 12. Vorher TV Comptel? Nachdem du es nicht sagst. Du kannst es wirklich nicht sagen. Ähm, ich denke, ich weiß nur, dass das Ah ist, es ist ziemlich gutes Bild. Ich denke, das können wir nennen. Komplett. Vielleicht. Hier das Licht. Es ist immer noch ein bisschen weggeblasen. Also komm zurück zu ihrem Basis-Panel und drehte die Highlights nur ein bisschen mehr an. Ich finde, das sieht gut aus. Ich war eine andere lokale Einstellung verwenden wird Saft eine Bürste. Lassen Sie mich aus dem Grund klicken, damit wir nicht verwirrt werden. Klicken Sie zweimal auf Defekt Wort, das alles zurücksetzt. Und jetzt werde ich die Belichtung nur ein bisschen ansprechen und beobachten, was ich tue. Das ist also die Sonne, richtig? Also möchte ich hier nur ein kleines weißeres Dreieck zeichnen. Vielleicht ist das zu viel. Also, Präsident, Okey. Ich bin zu viel gegangen. Also löschen Präsidenten und was ich tun werde, ist, dass ich das einfach so löschen werde. Und dann werde ich das auch einfach so löschen. Also möchte ich das nur etwas erweitern und mich auf den okey klicken und dann gehen wir vorher und nachher. Sehen Sie, das ist sehr subtil, aber es funktioniert. Es macht nur Tintenfisch Klick schließen. Er macht es einfach einfacher. Macht Sie das I Art von gleiten hier ein bisschen einfacher und sehen Sie dieses Wasser, die Bewegung, die wir geschaffen haben. Es dient auch als führende Linien in die Komposition in ihren Teil Ihrer Komposition führt Linien in den wunderschönen Sonnenaufgang. Nun, Nun, dieses Bild, ich glaube, Sie können eine Vignette darauf verwenden. So kommen Sie zu Ihrem Effektfeld und Sie können dies senken. Vielleicht genau da drüben. Das musst du nicht. Das ist eine negative Sieben. Lassen Sie uns nach innen sehen, ohne vorher , danach, nach ganz nach Ihnen. Vielleicht mache ich ein Minus vier. Und das sieht wirklich gut aus. Und jetzt schauen wir uns vor und nach vor und nach. Und da hast du es. Ein wunderschön komponiertes Foto, schön fertig, sehr subtil. Äh, Anpassungen. Nichts aus dieser Welt. Und Sie haben eine unglaubliche, unglaubliche Foto 17. Kapitel 16 Weniger ist mehr: In diesem Essen möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie etwas nicht so dramatisch nehmen können und nicht uns. Ah, es ist ein verrücktes Leben mit vielen Wolken und viel los und macht es immer noch zu einem wirklich interessanten, wirklich schönen Foto. Also habe ich das hier in Miami erschossen und ich hoffte auf die dramatischsten Wolken, die du dir vorstellen kannst. - Natürlich. Das habe ich an diesem Morgen nicht bekommen. Das war der Sonnenaufgang. Und das ist sehr häufig. Wenn du rausgehst und fotografierst, wirst du nicht immer alles bekommen, was du willst, so dass deine Fotos einfach erstaunlich sein können. Sie müssen also mit dem arbeiten, was Ihnen gegeben wird, und Sie müssen versuchen, interessante Kompositionen zu erstellen. Nun, diese Komposition ließ mich meine Belichtung öffnen, nur damit ich die Komposition erklären kann. Also in dieser Komposition wollte ich nicht auf Lee diese Palmen verwenden, sondern auch die Reflexionen ziehen uns führende Linien, um den Betrachter ins Foto zu bringen. Nun, hier habe ich drei Hauptlinien Nummer eins Nummer zwei und Nummer drei oder umgekehrt. Also, indem ich diese drei führenden Linien auf jeder Seite verwende, kann ich den Betrachter in den erstaunlichen Sonnenaufgang und die schöne Sonne führen. Und ich habe die Sonne erschaffen. Ich habe es zu meinem Hauptschwerpunkt am Horizont gemacht. Ich weiß, dass es keine Wolken geben würde. Ich wusste, dass das ein ziemlich langweiliges Bild sein würde, wenn ich kein Thema vor sich stellte, wie die Sonne, bevor es aufging. Also wartete ich, bis die Sonne aufging, und das ist es, was ich mir ausgedacht habe. Jetzt lassen Sie mich die Belichtung wieder normal machen. Jetzt wieder, Ich habe immer für meinen leichtesten Teil von der Fotografie ausgesetzt. In diesem Fall war es die Sonne. Also habe ich der Sonne ausgesetzt. Und jetzt zeige ich Ihnen die Einstellungen der Kamera. Also ist es 1 1/100 von einer Sekunde F 18 I s 0 100 Nun, ich schoss dies, wenn 18 So konnte ich diesen Starburst-Effekt in den Sohn bekommen. Das war mein Hauptpunkt, denn das ist mein Schwerpunkt, und ich wollte das wirklich, wirklich, wirklich, wirklich, wirklich, wirklich, wirklich,erfassen, indem ich mich für die Sonne für meinen leichtesten Teil des Fotos aussetze . Alles andere wird wirklich dunkel. Und das ist okay. Lassen Sie mich diese Einstellungen loswerden, indem Sie den ikey drücken und loslegen. Erste Dinge zuerst. Ich will die Schatten öffnen. Und wie Sie sofort sehen können, ich sofort die Reflexionen im Wasser sehen. An dieser Stellemöchte ich meinen Kontrast hervorheben. An dieser Stelle Und wie Sie sehen können, macht es das Bild Drama dramatischer direkt von der Fledermaus. Ich möchte die Enthüllung ansprechen. Einfach anhängen ist, damit ich ein wenig mehr sehen kann. Aber das hat auch meinen Sohn aufgehellt. Lassen Sie mich die Highlights nur ein bisschen mitbringen, und ich denke, das sieht wirklich gut aus. Also, gleich neben der Fledermaus, haben wir die Schatten geöffnet. Wir senkten die Highlights und brachten die Belichtung ein wenig auf. Und wie Sie sehen können, sind unsere Palmen mehr definiert sind führende Linien definiert und orsa, unser Sohn, unser Punkt des Interesses sind Gegenstand ist mehr definiert. Also möchte ich wieder in meine Lebendigkeit zurückkommen und ich werde es einfach ansprechen. So wie Sie sehen können, wenn ich das anspreche, wird alles wirklich bunt und sofort viel interessanter, was genau das ist, was ich jetzt will. Jetzt, wo ich hier bin, lass mich einfach loswerden diese Sensorflecken genau hier tut Staubgedanken. Also klicke auf mein, ähm, Fleckentfernungswerkzeug hier. Ich sorge dafür, dass seine eigene Hölle ist, und ich gehe ihn schnell über. Haben Sie ein Problem? ihn Ärger gesehen? Klicken Sie einfach auf Ihre Visualisierungs-Spots hier unten, und dies wird Ihre Sensor-Spots bringen. Wie Sie sehen können, sahen sie alle aus wie Donuts. Und das ist ah, Sensor-Spot. Also werde das einfach loswerden. Und das sieht wirklich schön aus. Hier unten gibt es einen sehr kleinen und vielleicht einen. Und jetzt werde ich auf fertig klicken, und ich habe ein sauberes Bild. Das sieht also richtig schön aus, direkt vom Fledermaus. Hätte nicht viel damit antun müssen. Und es sieht schon viel besser aus. Ähm, jetzt lass mich zu meinem Profil kommen. Korrekturen. Ich werde die chromatische Aberration entfernen und meine Profilkorrekturen aktivieren. Es hat also nicht wirklich viel gemacht. Es hat es geöffnet. Es hat die Sehenswürdigkeiten ein wenig geöffnet, und ich mag es. Also werde ich es verlassen. Ich denke, das funktioniert für dieses Bild. Also gleich neben der Fledermaus habe ich ein wirklich, wirklich cooles Bild, aber es ist immer noch nicht ganz das, was ich will. Lassen Sie mich vorher und nachher drücken, damit wir sehen können, dass es vorher und danach gibt, damit Sie es so veröffentlichen können und es ist ein schönes Bild. Es ist wirklich schön, aber es gibt noch viel mehr, was du tun kannst. Lassen Sie mich einen Klick auf die Y-Taste und weg von dort. Erste Dinge zuerst. Ich möchte, ähm, das bringen. Ah, diese Palmen ein bisschen. Also werde ich den Funkfilter benutzen und ich werde auf die Palmen ziehen, die über die Palmen getrunken also werde ich diese Überschreitung über die Teichbäume bringen und dann Belichtung nur ein bisschen heraufbringen. Und du kannst das runterziehen, wenn du willst, und sehen, was du es sogar belasten kannst, und es auf diese Weise herausbringen und dann ein wenig mehr daraus holen kannst. Also wollte ich genau die gleiche anspruchsvolle auf dieser Seite gehen, und ich denke, das sieht gut aus. Vielleicht Brighton, diese Seite nach oben, und denken Sie daran, dass wir unseren Okey drücken und uns zeigen, was wir aufhellen. Also denke ich, das sieht ziemlich gleichmäßig aus. Also lassen Sie mich das schließen. Sieh dir das an. Ein ziemlicher Unterschied, oder? Nun, ich bin noch nicht ganz fertig. Die Bilder dramatisch. Es sieht gut aus, aber ich möchte es mitbringen, ein wenig mehr Drama dazu bringen. Also da. Ah, ein paar Dinge, die ich jetzt tun kann. Heute Morgen war die Sonne am Himmel sehr, sehr blau. Jetzt gibt es einen Trick. Wenn Sie es ein wenig lila machen wollen, können Sie Ihr Magenta einfach angreifen und das wird nur ein wenig gepflegt. Jetzt sieht das ein bisschen dunkler, ein wenig reicher, und es hat ein schönes kleines lila Tend dazu jetzt müssen Sie das nicht tun, aber ich denke, er macht das Bild ein wenig interessanter. Wir wünschten,das wäre mit Wolken bedeckt, aber das ist es nicht. , Wir wünschten,das wäre mit Wolken bedeckt, Es ist immer noch ein wirklich sauberes Bild und ein schönes Bild. Also denke ich, das sieht wirklich schön aus. Jetzt. Wenn wir die Temperatur ein wenig anheben, wird es unseren orangefarbenen Blick auf das Leuchten in der Orange bringen. Ich denke, das sieht wirklich, wirklich gut aus. Sieh dir das an. Also jetzt dieser Klick oder vor und nach. Sieh dir das an. Ein ziemlicher Unterschied direkt von der Fledermaus. Jetzt verschwinden wir da raus. Und jetzt möchte ich meine Lebendigkeit noch ein bisschen mehr aufwecken. Ich übertreibe die Farben nicht nur ein bisschen mehr, aber nicht zu viel. Ich denke, für dieses bestimmte Bild funktioniert es. Und ich denke, das sieht genau dort gut aus. Ähm, jetzt möchte ich noch eine lokale Einstellung vornehmen, und das wird mit meinem Einstellpinsel hier sein, weil sein Grundfeld also wir nicht verwirrt werden und ich werde das nur ein bisschen heraufbringen, vielleicht wie ein 33 ein Plus 33. Und dann werde ich nur in diesen Schatten hier airbrushs. Nun, wenn das nicht viel tut, können Sie es immer entsprechend anpassen. Und das ist zu viel. Vielleicht hat Memory das gesagt. Ich will nur ein leicht bringen, dass. Und jetzt, was das tun wird. Dies wird dazu beitragen, dass die Augen hier fallen und diesen führenden Linien in die Sonne folgen. Jetzt musst du das nicht tun, aber ich denke, es hilft wirklich. Es ist eine sehr subtile Veränderung darin, dem Betrachter zu helfen, ihn in das Foto einzuladen, und ich denke, das sieht wirklich gut aus. Nun, schließen Sie das aus. Nun, ich denke, für dieses bestimmte Bild, können wir zu den Effekten kommen, Um, Tab, das Effektfeld und ich denke, Vignette, Es ist OK für dieses Bild. Und was jetzt? Das macht es einfach, den Himmel und das Wasser zu schließen und diesen Horizont zu schröpfen Bäume und natürlich die Sonne zu machen schröpfen Bäume und natürlich natürlich . Unser Hauptschwerpunkt. Also lass mich das ein bisschen aufmachen, genau da drüben. Und ich finde, das sieht jetzt wirklich schön aus. Ich habe nur noch ein paar Sensorflecken gesehen. Also werde ich mich sofort um sie kümmern. Hier ist eins hier, und es gibt eine hier, also werde ich hineinzoomen. Ich klicke auf meine Sensorpunktentfernung. Klicken Sie nun darauf, dass Sie sich darum kümmern. Sehr gut und scheinen, mit diesem, vielleicht Schublade direkt da drauf. Das sollte sich darum kümmern. Sehr gut. Nun, schließen Sie das aus. Verkleinern. Sehr nett. , Es ist sehr wichtig,dass du dich immer um diese Flecken kümmerst, während du ihn siehst. Denn wenn du sagst, ich komme zurück und mache es später. Sie werden wahrscheinlich für noch, weil Sie Seite verfolgt werden, etwas anderes zu tun . Also, aber alles in allem, ich denke, dieses Bild sieht wirklich, wirklich schön aus, ich denke, dann haben wir erreicht, was wir wollten. Also haben wir etwas sehr Interessantes geschaffen, das von einem nicht sehr interessanten Foto, einem Himmel. In der Tat waren die Leute, die hier waren, irgendwie enttäuscht, und sie standen auf und gingen, anstatt zu warten. Ähm, der Sonnenaufgang. Und ich denke, das ist ein wirklich, wirklich schönes Bild. Also immer, weißt du, setze deinen kreativen Ach, kreativen Fuß nach vorne und arbeite mit was? Du hast nicht versucht, das Bild wieder interessant zu machen. Ich habe dies zu meinem Schwerpunkt gemacht, und ich habe darauf geachtet, diese Palmen in diese Reflexionen in meine Komposition einzubeziehen, indem ich sie benutzte , was mir gegeben wurde, als führende Linien in diesen schönen Sonnenaufgang. Jetzt noch eine letzte Sache, die ich tun möchte, obwohl ich denke, das ist fertig, lassen Sie mich nur zeigen, bevor und nachdem es vor und es gibt nach schönen Bild. Ich denke, es ist erstaunlich. Ähm, lass mich da raus. Sie können kommen Ah, kommen hier runter Tour Ah, lokale Einstellung und würde einen abgestuften Filter verwenden. Und wir werden es hier am Himmel ein bisschen runterbringen, vielleicht genau da, und ich bringe es ein bisschen raus. Und jetzt möchte ich es etwas mehr blau malen. Und ich werde das tun, indem ich meinen Temperatur-Schieberegler hier benutze und ihn ein wenig nach links bringe . Und ich denke, das sieht wirklich, wirklich nett aus. Lassen Sie mich Ihnen vor und nach dem zeigen, was ich vor, danach vorher, nachdemich geklickt habe. Lassen Sie mich Ihnen vor und nach dem zeigen, was ich vor, danach vorher, nachdem Fertig Wie Sie sehen können, hat es einfach nur dieses blauer gemacht. Es machte meinen Himmel blauer in machte es nur ein wenig knackiger und ein wenig schöner und attraktiver für den Betrachter, der vor und nach einer weiteren Zeit sehen. Und da haben Sie es ein schönes Bild wirklich erstellt. Ah, mit sehr wenig zu arbeiten mit uns Waldelemente gehen. Denken Sie daran,dasses immer gut ist, dass kreativ zu werden. Geh nicht, bevor es wirklich vorbei ist. Ich wartete auf den Sonnenaufgang und ich denke, das kam aus schön, sehr, sehr zufrieden mit ihm 18. Kapitel 17 citiscapes: Hier ist ein anderes Stadtbild. Ich habe das von der Spitze des Parkhauses in Miami Beach, Florida geschlossen . Nun , wie Sie sehen können , wie Sie sehen können, ist auf diesem Foto viel los. Landschaftsfotografie und Stadtbild Fotografie sind ziemlich ähnlich, außer Stadtbild. Fotografie ist ein wenig einfacher, Onley zu komponieren, weil Sie so viel los haben. Ich habe Gebäude, Sie haben Straßen, Sie haben, Ah, leichte Streifen. Ähm, und Sie haben offensichtlich die Elemente. Hier, wie Sie sehen können, habe ich die Straße benutzt und auch die vorbeifahrenden Autos benutzt, um meine Komposition zu kreieren. So kommt dies Ihr Auge sofort von der Ecke und von unten hinein, und es geht in den Horizont in diese schöne Skyline. Außerdem habe ich den Himmel und die Wolken benutzt, um mehr führende Linien in diese Skyline zu schaffen. Also habe ich mich auf dieser Seite von der Brücke positioniert. Ähm, weil ich Ah erschaffen wollte, den Effekt, dass das aus der Ecke kam, weil ich will, dass du immer willst , dass deine Augen oder deine Größe des Betrachters in den Boden des Fotos fallen . Also hier wollte ich, dass das aus dieser Ecke kommt und fing an, mich hineinzuführen. Dasselbe mit dem Boden. Ich wollte, dass das Eis hier in diesen roten Fleck fällt und beginnt, ins Foto zu wandern. Dasselbe mit dieser Ecke. Ich wollte, dass der Thea-Betrachter hier reingeht und in diese Straße auf das Foto . Das alles war also sehr gut durchdacht. Und ich habe mich bewegt. Ich habe es aus diesem Blickwinkel geschossen, und ich schauderte aus dieser Single. Aber nichts komponierte das Foto besser als von hier. Ich mag diese Quintessenz wirklich. Und ich mag es, wie diese Kurve Sie langsam in dieses Foto führt. Du bist also ich gehe langsam hier rein in diese dramatische erstaunliche Sit Flucht. Dasselbe mit DEA. Gleiches mit dem Himmel. Wie Sie sehen können, kamen die Wolken hierher. Ich habe es aus einem anderen Blickwinkel geschossen, wo es buchstäblich die Wolken seitwärts gingen. Und es hat für mich einfach nicht funktioniert. Also sorgte ich dafür, dass meine Wolken mit meiner Straße und meinen Streifen, meinen Lichtstreifen übereinstimmen , um sicherzustellen, dass alte, wandernde Augen in dieses Foto kamen . Schauen wir uns die Kameraeinstellungen an. Die Einstellungen der Kamera betragen also 30 Sekunden. 25 Augen meinen f Halt in meinen Augen. So sind es 100. Das wurde auf ein kleines Stativ geschossen. Wie ich schon sagte, ich war oben auf einem Parkhaus. Lasst uns das loswerden und loslegen. Also bin ich Erste Dinge, die Belastung auf meinem Horizont. Das habe ich direkt von der Fledermaus bemerkt. Also komme ich einfach zu meinem Erntewerkzeug hier drüben und belasten es so. Das sieht wirklich schön aus. Ich bin damit zufrieden. Perfekt. Also jetzt meine Technik für Stadtbild Fotografie, wie Sie das letzte Video unterzeichnet haben, ist auch die gleiche wie meine Landschaftsfotografie. Indem ich das im Laufe der Jahre und im Laufe der Zeit wiederholt habe, entwickelte ich dieses Muster und diesen Stil aus der Bearbeitung, der für mich funktioniert und meinen Fotos das Signatur-Look verleiht . Also lassen Sie uns zuerst unsere Schatten auf diesem Foto öffnen. Nun, anstatt meine Landschaften mit dieser Stadt entkommt, da ihre einzige es hier unten, wir öffnen tatsächlich den Himmel, weil in meiner dummen Marie sagte, dass, weil in meinen Stadtbild Fotos, Ich bin auch für die der hellste Punkt am Himmel, der sich nicht ändert. Meine Belichtung wird immer noch die gleiche sein. Was verändert all diese Straßenlaterne? Und so wird es bei all dieser Straßenlaterne offensichtlich Ihren Vordergrund aufleuchten oder was auch immer die Komposition ist, vielleicht ist in diesem Fall der Vordergrund. Was jetzt dunkel ist, ist mein Himmel. Durch das Öffnen meiner Schatten öffne ich diesen Himmel So wie Sie sehen können, ist meine Aufnahme immer noch die gleiche Meine Bearbeitung immer noch die gleiche. Aber was sich verändert hat, ist die Beleuchtung vom Foto in sich selbst. Aufgrund der Straßenlaterne in den mehr Stadtlandschaften, die Sie tun, werden Sie genau wissen, wovon ich rede. Und wieder, nur dieses Muster eine Wiederholung, um Ihren eigenen Stil und Ihre eigene visuelle Geschichte zu kreieren. Also haben wir die Schatten den ganzen Weg geöffnet, und ich denke, das sieht wirklich gut aus. Sie können sehen, es sofort das Foto geändert. Ich habe es irgendwie Golf von einer Art von Dole Zeh sofort gemacht. Ah, sehr cool, mit diesen Wolken auszusehen. Jetzt werden wir ihren Kontrast aufgreifen und, wie Sie sehen können, gibt es nur ein bisschen Punsch. Und das ist wieder das gleiche, was ich in meinen Landschaftsfotos machen würde. Aber was sich hier ändert, ist, dass du all dieses Licht hast, all das Ah, künstliches Licht, das sind die Autos, die Lichter der Stadt, den Himmel. Du kennst all diese falschen Lichter, die von uns geschaffen wurden, anstatt nur das natürliche Licht, das die Erde erschaffen hat . Ich versuche immer noch, eine offizielle Geschichte zu erstellen dir das Feld zu geben, und dir das Feld zu geben, das du da warst, als würdest du in dieser geschäftigen Stadt in dieser Verrücktheit stehen und du gehst direkt hinein. Nachdem ich meinen Kontrast hervorgehoben habe, sehe ich sofort, dass dies ein wenig glücklicher, ein wenig heller sein könnte . Also werde ich meine Lebendigkeit einbringen. Und ich denke, das sieht genau dort richtig schön aus. Vielleicht sogar ein wenig mehr richtig über Es gibt Blues wurde einfach wirklich blau und Rot wurde schön und rot, nur reicher. Konzentrieren wir uns auf diese Orange hier hinten. Also, was ich tun will, ist meine Temperatur zu erhöhen, es ein wenig aufzuwärmen, und schauen Sie sich die Orange an. Sieht cool aus. Richtig? Also lassen Sie mich es Ihnen vor- und nachher zeigen. Lasst es uns zurücksetzen. Da ist vorher und nur ein bisschen da. Southward gibt es, dass ich es zu viel geben will, aber es ist nett. Es brachte die Orange ein wenig mehr heraus. Das ist also ziemlich gut. Jetzt nervt mich dieses Ding. Ich weiß nicht, ob es ein Star ist oder was ist das? Was? Es ist etwas. Also lasst uns das loswerden. Ich zoomen mit meinem Tool zum Entfernen von Flecken, und ich werde das da draußen beruhigen. Ich bin immer noch auf der Ferse, in der Nähe. Das sieht wirklich gut aus. Daraus nehme ich an. Und das sieht ziemlich schön aus. In Ordnung, also sofort, ich habe das Bild ziemlich verändert. Nun, um diese Straßenlaterne zu straffen, diese Streifen ein wenig nach unten. Wir werden ihre Highlights benutzen. Also wieder, die gleiche Prämisse. Assad Landschaftsfotografie. Außer, dass Sie die Lichter hier haben. Hast du gesehen, was gerade passiert ist? Also gingen Sie von ihnen, die wirklich, wirklich hell waren, um diese Lichter einfach zu definieren. So können Sie jetzt das schöne Muster aus Lichtern einzeln sehen. Also denke ich, das sieht wirklich schön aus. Dieser Klick oder y-Taste, um vor und nach zu sehen. Es gibt also, bevor es da draußen ist. Also machen wir es nur etwas aufhellend und putzen es auf. Es ist nichts super dramatisches, da ihre Einstellungen waren wirklich gut zu beginnen. Aber es sieht wirklich schön aus. So schnell raus. Und jetzt will ich mir einen Abstufungsfilter holen. Ich werde es von meinem Himmel ziehen, genau da und jetzt sind unsere Belichtungen ziemlich hoch. So gut, hat das ein bisschen abgeschwächt. Und ich finde, das sieht cool aus. Sieh dir diese Wolken an. Ich meine, das hat gerade das ganze Aussehen dieser Wolken verändert. Wie cool ist das? Das sieht wirklich, wirklich nett aus. Jetzt bin ich ziemlich glücklich. Ich meine, das könnte ein abgeschlossenes Bild sein. Mal sehen, vorher und danach gibt es vorher und danach. Also bringen wir im Grunde nur die Farben heraus, definieren die Kanten ein wenig neu und machen es einfach ein wenig angenehmer für das Auge. Etwas weniger flach, dimensionaler. Das sieht also wirklich schön aus. Lass uns das jetzt rauskommen. Ich werde nicht mehr die Weißen oder die Schwarzen anfassen. Ich fasse sie selten an. Wenn Sie möchten, experimentieren Sie mit Ihren eigenen Fotos, bitte zögern Sie nicht, dies zu tun. Ich glaube nicht, dass du ihn jedes Mal brauchst, aber du kannst es sicher. Ich glaube nicht, dass es irgendetwas für mich in diesem Bild tun wird. Aber was ich tun möchte, ist, dass ich eine andere lokale Anpassung verwenden möchte. Also werde ich darauf klicken. Lassen Sie mich mein grundlegendes Panel schließen. Ich klicke auf meine lokale Einstellung und jetzt werde ich ein Oval direkt über meine Stadt ziehen . Mein Horizont. Diese Belichtung war bereits bis zum Zurücksetzen, Sie drücken die Belichtung zweimal oder das Effektwort zweimal. Und jetzt werden wir das nur ein bisschen ansprechen. Ich will die Stadt nur etwas aufhellen. Und ich will auch eine warm es up, so dass Orange kommt ein wenig besser so richtig über dort und vielleicht sogar bringen das ein wenig heraus. Also lassen Sie uns vor und nach vor, nach vorher nachher sehen . Es ist also nur ein sehr subtiler Kopf aus Orange. Ich setze dies auf die Stadt, weil der Sonnenuntergang von dort und das ist, was Sie sehen, ist der Glanz der Sonne, der bereits für etwa 1/2 Stunde gesagt wird. Aber man kann immer noch ein bisschen sehen, und das sieht wirklich schön aus. Nun, wenn Sie seine Gebäude schärfen wollen, können Sie die Schärfe hier aufbringen. Einfach angreifen. Ich glaube nicht, dass du es brauchst. Aber um des Tutorials willen, lass uns das tun. Das ist nahe dran. Und ich denke, das sieht wirklich gut aus. Jetzt können wir in unser Land kommen. Korrekturen werden entfernt. Chromatische Aberration ermöglicht Profilkorrekturen. Ich glaube nicht, dass du es brauchst. Es gibt vorher danach, Ah, Ah, wenn ich ihren Weg meiden könnte. Lassen wir es uns lassen. Okay, lassen wir es an. Das sieht gut aus. Und jetzt kommen wir zu den Effekten und geben es ein kleines bisschen hinein. Aber im Grunde versuche ich, diesen Lärm hier zu schließen, und dieses Auto ist ein bisschen, damit wir es so machen können. Oder lassen Sie mich das zurücksetzen. Wenn Sie dies manuell tun möchten, können Sie das sicherlich tun. Dies schließt, Effekte wurden angetippt. Wir wollen zu ihrer Anpassung Pinsel kommen und hier klicken Sie auf, dass alle unsere Schieberegler zurückgesetzt werden und ich werde die Belichtung nach unten bringen. Lass uns Ah, vielleicht mein A minus eins. Jetzt werden wir uns unseren Kreis direkt dort ziehen. Und wir können einfach anfangen, an diesen Ecken zu zeichnen, um das ein wenig zu schließen und vielleicht genau dort und vielleicht genau dort. Jetzt wollen Sie nur subtile Hinweise verkauft werden. Nichts zu verrückt. So können wir jetzt ein wenig mehr schließen. Und wie konnten die Oki 20 Richter tun? Und so wollen Sie nur sehr kleine Hände, nichts zu verrückt. Je mehr Sie zeichnen, desto mehr wird sich ändern. Aber ich wollte nur ein bisschen auf das Bild schließen. Nichts zu verrückt. Und was das tut, hilft es. Der Betrachter hilft dem ich in die Mitte fallen. Also werde ich den Okie rausbringen. Solltest du das? Vor und nach vor, Danach sieht gut aus. Außer, dass ich meine linke Ecke nicht mag. Ich denke, ich habe hier einen Fehler gemacht, also hob es auf, dass ich reinkommen werde, klicken Sie auf dieses Wort löschen. Und ich mag das auch nicht all die Strahlen, die Ah, vielleicht bin ich hier zu viel rüber gegangen und vielleicht nur draußen, aber ich denke, das sieht wirklich schön aus. Also klicke ich auf Schließen und lass uns vor und nach sehen. Sieh dir das an. Nicht viele Bearbeitungen, aber gerade genug Bearbeitungen, um diesem Foto nur einige helle Lebensfarben wieder zu geben. Cityscapes für mich sind ein bisschen einfacher zu schießen, weil du viel los hast. So haben Sie mehr Winkel, um mit uns für seine Zusammensetzung zu spielen. Und auch Sie können diese Lichter und Straßen verwenden, um einige atemberaubende, atemberaubende Kompositionen zu erstellen , um eine bessere Geschichte zu erzählen. Jetzt klicken Sie auf unser Detailfeld, um die Dinge zu beenden, und wir werden dies auf etwa 60 70 schärfen. Wie ich es normalerweise gerne jetzt tun, halten Sie die Optionstaste gedrückt. Und wir werden das nur ein bisschen abschwächen. Sehr gut. Sie gehen dafür, und das ist ziemlich genial. Ähm, ich habe es nicht bemerkt, als ich das tat. Einige Zensorpunkte oder Sterne. Wenn Sie Dio-Nachtfotografie wie diese, höchstwahrscheinlich werden sie Sterne sein. Und das sind diese kleinen Punkte und ich glaube, sie sind Sterne. Sie können sie entfernen oder Sie können sie verlassen. So oder so, deine Fotos werden immer noch wirklich cool sein, aber du wirstfeststellen, dass das die meiste Zeit Sterne sind und keine Zensierungspunkte. So oder so, deine Fotos werden immer noch wirklich cool sein, aber du wirst wirklich cool sein, Also seien Sie vorsichtig, was Sie tun und wonach Sie suchen. Ähm, aber ich denke, das ist ein vollendetes Bild, Leute. Also wieder, sehr subtil, subtil in seinen sehr kleinen Händen von Zeug, um dieses Bild vor und nach zum Leben zu erwecken. Und da hast du es sehr zufrieden mit diesem Foto. 19. Kapitel 18 Profilkorrektur: Werfen wir einen Blick auf das Foto der Stadt Flucht. Also auf diesem Foto wollte ich ein Foto von diesem schönen Schiff und dieser wunderschönen Skyline machen. Das wird in Miami gedreht und in der Nacht erschossen. Nun, nachdem die Sonne untergegangen war. Lassen Sie mich Ihnen meine Einstellungen zeigen. Präsident Ikey, hier haben wir 72 Sekunden. F 22 s ein 100. Jetzt. Ich wollte eine sehr lange Belichtung bekommen, um dieses Wasser so still wie möglich zu bekommen. Deshalb bin ich mit den 72 Sekunden gegangen. Um, das Wasser zu bekommen, ist immer noch ein Ort, Ausubel. Ich war in der Lage, perfekte Reflexionen der Gebäude und außerhalb des Schiffes in diesem Wasser zu schaffen. Lassen Sie mich diese Belichtung öffnen, damit Sie sehen können, wovon ich rede. Ein bisschen besser hier, echt. Also durch das Erstellen dieses Wasser ist immer noch ein Ort, Ausubel, mit einer sehr langen Belichtung, Ich war in der Lage, diese perfekte Reflexionen der Gebäude auf dem Wasser und auch des Schiffes zu schaffen . Da es meine Hauptkomposition ist. Jetzt, da ich die Belichtung ganz oben habe, reden wir über, ähm, führende Linien. Also hier war ich wollte ich diese Kurve verwenden, um die ich den Betrachter in die Skyline zu führen. Ich habe auch seine Gebäude benutzt, um den Betrachter auch in die Skyline zu bringen. Da die Skyline meine Hauptkomposition ist. Das ist mein Hauptthema Was wird vor allem meine Geschichte erzählen? Und ich benutze die Pfütze als interessante Möglichkeit, den Betrachter ins Bild zu bringen. Nun, als ich hier drüben stand, drehte ich mich um und sah diese riesige Pfütze, also kam ich hierher und konnte festhalten. Man muss sich daran erinnern, dass man sich bewegen muss und immer daran denkt, wie man den Betrachter in diese großartigen Kompositionen einladen kann . Ähm, das wirst du in der Lage sein, deine Geschichte zu erzählen. Also habe ich ein paar Belichtungen von hier abgeschossen. Ich war nicht wirklich glücklich mit ihnen. Ich kam in diese Ecke und habe hier geschossen. Ich war nicht wirklich glücklich damit, bis ich mich umdrehte. Und dann sah ich die Pfütze. Dann dachte ich, Wow, das ist etwas. Also, das ist, dass ich in der Lage war, das zu schaffen und begann sind führende Linien. Wir nur diesen Beton, äh, Parkplatz lauder, Dieser Weg zu beginnen, die i n diese Art und Weise zu bringen, und diese Gebäude hier verwendet auch diese führenden Linien in die Zusammensetzung. Ich denke, die Hauptlinie hier ist diese gekrümmte. Ich habe das mit meinem winzigen Stativ erschossen. Ähm, und ich war direkt an diesem Bordstein. Ähm, und das bringt die Augen direkt in die Komposition. Indem ich so tief zum Wasser war,konnte ich diese Ach, die Breite dieser Straße verringern. Indem ich so tief zum Wasser war, konnte ich diese Ach, die Breite dieser Straße verringern , diese Ach, Hätte ich es höher mit meinem Stativ für vielleicht hier oben geschossen, hätte das viel größer ausgesehen. Je niedriger Sie also sind, wenn Sie eine Reflexion drehen, desto geringer ist die Lücke, die Sie zwischen Ihrem Subjekt und Ihrem Subjekt in dieser Reflexion haben werden. Also bedenken Sie das. Wäre ich tot mit Wasser gewesen, hätte ich eigentlich mein Stativ ins Wasser gesteckt. Aber wenn ich das getan hätte, wäre diese Lücke völlig verschwunden, und die Gebäude wären übereinander reflektiert worden. Nun, ich wollte das nicht tun. Ich wollte eine Trennung schaffen, indem diese Straße sehe. Ähm und deshalb ging ich auf den Bordstein, anstatt ins Wasser. Das ist also das. Lassen Sie mich die Einstellungen loswerden, indem Sie meinen ikey drücken. Und nun lasst mich euch erklären, wie wichtig eure Profilkorrekturen und der Transformationsschieber hier für Stadtlandschaften und Architekturfotografie ist,werde ich meine Belichtung hoch belassen. wie wichtig eure Profilkorrekturen und der Transformationsschieber hier für Stadtlandschaften und Architekturfotografie ist, Das werde ich nicht. Anders als nur noch. Ich möchte mit der Bearbeitung dieses Fotos mit dem Transformationsfenster beginnen. Nun, wenn Sie Architekturfotografie oder irgendeine Art von Gebäudefotografie machen, werden Ihre Gebäude normalerweise neigen. Dies kann im Feld korrigiert werden, indem die Kamera entsprechend nach oben oder unten gekippt wird. Und das wird das normalerweise jetzt beheben, nicht jedes Mal, wenn du in der Lage sein wirst, so etwas zu tun. So Licht Raum hat in diesem schönen Transformations-Panel hier für Sie gebaut, so manuell zu tun nachdem Sie den Schuss nehmen und wieder nach Hause. Wollen Sie also zu Ihrem Transformationsfeld kommen und beobachten, was passiert wenn ich hier auf diese automatische Schaltfläche klicke? Sieh dir das an. Meine Gebäude werden sofort schön angespannt, werden angespannt. Ich muss ihnen jetzt nichts anderes antun, 90% der Zeit, das wird für alle Ihre für all Ihre Stadtbilder funktionieren. Aber die Zeiten, in denen ich das nicht abklicken lässt, stimmen Sie zu, Oh, alles manuell hier. Und zuerst wirst du auf der Vertikalen beginnen. Und im Grunde schaue ich mir die Linien hier an, die parallel sind, um die Seite von meinem Bild zu bewegen, und dann gehen Sie zu Fuß Ah, horizontal. Vielleicht ein bisschen auf einige von ihnen, nicht alle von ihnen. Und jetzt können Sie anfangen zu drehen. Und was ich auf ihre schaue, schaue ich auf dieses Gebäude in der Seite dieses Gebäudes. Lassen Sie mich hier etwas weniger machen, und vielleicht, genau da, sieht das wirklich, wirklich nah aus. Jetzt können wir hierher kommen und es entsprechend beschneiden. Und jetzt lasst mich das rausklicken. Wie Sie sehen können, haben wir genau das Gleiche gemacht, aber wir haben alles manuell gemacht. Wenn diese automatische Schaltfläche nicht für Sie funktioniert, können Sie es immer manuell mit all diesen Schiebereglern tun. Es braucht ein bisschen mehr Zeit. Es braucht ein wenig Denken und ein bisschen Kreativität, aber man kann es immer hier tun. , Ich kann Ihnen nicht sagen,wie wichtig das für die Architektur- und Stadtfotografie ist. Wenn du diese Art von Arbeit für einen Klienten machst und es ein High-End-Kunde ist, werden sie sich als erstes ansehen, dass du Gebäude lehnst. Wenn Sie schiefe Gebäude haben, kann ich Ihnen versichern, dass Sie XT raus sein werden und sie gehen zum nächsten Fotografen . Also lassen Sie mich jetzt diese Schieberegler zurücksetzen . Lassen Sie mich einfach das gesamte Bild zurücksetzen. Ich komme zurück, lass mich die Belichtung wieder für dich öffnen und dann komme ich zurück, um mich zu verwandeln. Wir haben es manuell gemacht. Princes, dieses automatische Brötchen funktioniert so gut, wir lassen es einfach automatisch da. Bumm. Wieder fertig. Ähm, es ist sehr, sehr wichtig in der Stadtfotografie, Architekturfotografie, um Ihre Profile zu haben. Alles korrigiert und alles, ähm, parallel zueinander Wie es sein sollte. Du gehst nicht nach Ah, du gehst nicht in die Stadt und siehst schiefe Gebäude. , Es sei denn,du bist in Amsterdam, was eigentlich irgendwie cool ist, aber, aber, ähm, das ist der beste Weg, es zu tun. Ähm, und das ist, was du immer tun solltest, wenn du künstlerisch sein willst, und dein eines baut Gebäude und das ist letztes Swell. Aber das ist Thea der beste Weg, Dinge zu tun. Und alles ist genau hier im hellen Raum in der Transformationstaste. Wenn ich also jede Art von Stadtflucht mit Gebäuden mache, komme ich sofort zu diesem Panel. Also, wenn ich das mache, kommen wir zu ah, Profillinsenkorrekturen hier. Also entfernen wir Ah, chromatische Aberration und wir werden unsere Profilkorrekturen aktivieren. Dies wird es besitzen verziehen und das Bild so viel ansprechender machen. Also, das sind wirklich die wichtigsten Dinge Wenn es um diese Art von Fotografie geht, wie Sie sehen können, mit dann verlieren unsere führenden Linien, Alles sieht immer noch wirklich, wirklich gut aus. Und es sieht jetzt richtig aus. Sieht aus, wie es sein sollte. Jetzt kommen wir zu unserem Basis-Panel. Ich werde die Belichtung zurücksetzen, und jetzt können wir anfangen, das Bild zu bearbeiten. Also, das erste, was ich tun möchte, ist meine Schatten A öffnen, damit Sie sehen können, dass es noch ziemlich dunkel ist, und ich möchte in der Lage sein, ein bisschen mehr von meinem Foto zu sehen. Also werde ich zu meiner Belichtung kommen und ich werde die Belichtung ein wenig aufbringen . Und ich denke, das sieht gut aus, vielleicht ein bisschen mehr. Vielleicht genau da, sieht das wirklich schön aus. Das nächste, was ich tun möchte, ist, dass ich meinen Kontrast hervorheben möchte. Ich erinnere mich, dass mein Kontrast ihm gibt, dass, um dieses realistische Aussehen, er gibt ihm diesen Schlag, er gibt ihm drei Dimensionen. Es macht es einfach so viel schöner, ihm diesen Kontrast zu geben. Wie Sie sehen können,wurde mein Bild etwas dunkler, sobald ich einen Kontrast gebe, damit Sie die Belichtung ein bisschen mehr aufbringen können. Wie Sie sehen können, mein Bild etwas dunkler, sobald ich einen Kontrast gebe, damit Sie die Belichtung ein bisschen mehr aufbringen können Es hängt alles davon ab. Wie viel von diesen abseits dieser Straße wollen Sie sehen und wie viel von dieser Pfütze Sie sehen wollen ? Ich möchte, dass die Leute sagen können, dass dies eine Pfütze ist. Und ich habe das nicht in Fotoshop oder so. Also, das ist, was ich will, um es nur ein bisschen mehr zu bringen, nur damit Sie die Straße hier am Ende dieser Pfütze sehen können. Hier sind meine Highlights. Uh, Schieberegler und ich werde es runterbringen. Was ich hier anschaue, ist, dass ich das Innere dieses Gebäudes betrachte und auch das Innere dieser kleinen Einheiten. Ich will sagen können, was da drin ist. Wie Sie sehen können, bringen wir es mit. Es wird es zurückgesetzt, indem Sie zweimal auf das Wort klicken. Das ist alles ausgesprengt, oder? Diese Luft ist völlig ausgeblasen. Am wichtigsten ist, dass dieser große ausgesprengt ist. Auch diese kleinen Lichter sind ausgeblasen. Also suche ich nach einer Definition in unserem Starburst-Effekt hier, den wir mit der F 22 erstellt haben . Also, wenn Sie r F 22 Sie gehen, um diese schöne Starburst-Effekte auf Ihre Lichter zu erstellen . Das werde ich loswerden. Und das sehe ich mit meinen Highlights an. Ich schaue auf das Innere dieses Gebäudes und meine kleinen Sterne, also fange ich an, sie zu stürzen. Und das Gebäude sieht dort ziemlich gut aus. Und meine Sterne sind mehr, dass du ihn jetzt viel mehr sehen kannst. Also mag ich das wirklich. Das sieht ziemlich gut aus. Ich werde es dort lassen. Das nächste, was ich tun möchte, werde ich meine Schwarzen und meine Weißen in Ruhe lassen. Ich glaube nicht, dass ich etwas tun muss. Ich denke, unsere Highlights, um das für uns zu kümmern. Also, jetzt werde ich nur zu meiner Lebendigkeit kommen und ich werde das ein wenig mehr Farbe geben . Ich bringe es gleich da hin. Und das sieht wirklich, wirklich nett aus. Jetzt, wenn ich das tue, können Sie tun, ist wieder zu Ihrem Temperaturschieber kommen, normalerweise. Ah, Nachtfotografie und Stadtbild Fotografie. Der Weißabgleich ist wirklich ah wird ein wenig herumgeworfen. Ähm, also sollte ich immer einen automatischen Weißabgleich haben. Aber hier kann man es entweder abkühlen, etwas aufwärmen oder etwas abkühlen. Nun, wenn Sie es abkühlen, es wird ein bisschen lila oder zwei lila für Ihren Geschmack, dann würdest du? Kann tun ist, können Sie diesen Zelt-Schieber verwenden und nehmen Sie das lila nach unten ein wenig. Nun, das sieht ziemlich richtig aus. Das sieht gut aus. Ach, plus sechs Jahre. Aber jetzt, in Miami Ah, sieht der Himmel immer lila aus. Es ist so ein bunter Ort und all diese Leben reflektieren das Meer und es lässt ihren Himmel wirklich, wirklich lila aussehen . Also gehe ich eigentlich mit einem Doppelklick auf das Zelt und setze es zurück. Und für mich sieht das genauer aus als damals. Ah, bringen Sie es runter. Aber wissen Sie, es liegt ganz an Ihnen, wie Ihr Bild aussieht und welche Art von Aussehen und Gefühl Sie diesem Bild geben möchten . Ähm, ich denke, das sieht wirklich schön aus. Also gehen wir zu ihr vor und nach Präsident oder Waikiki. Und sieh dir das an. Was für ein Unterschied. Das ist also eine Belichtung, ein Bild. Und sieh mal, wie viel wir getan haben, wie sehr wir das Wichtigste herausgebracht haben, unsere ah, unsere Korrekturen oder Profilkorrekturen. Sieh dir seine schiefen Gebäude an. Sie sind nicht mehr, Sie lehnen sich nicht mehr, und sie sehen tatsächlich realistisch aus. Sehen Sie sich diese schöne Reflexion an. Sie können tatsächlich sehen, dass es eine Reflexion ist. Vorher wussten Sie es nicht wirklich. Das liegt daran, dass ich, ähm, für meine Gebäude hier freigelegt habe. Oh, wie schön. Das sieht nur sehr wenige aus. Ah, sehr wenige Bearbeitungen hier sind am wichtigsten. Sein sind transformiert Button hier. Also immer daran denken, mit Stadtbild, Fotografie transformiert Knopf. Es wird immer das Wichtigste sein. Und wenn das nicht tut, wenn das die Gebäude nicht ausreißt, tun Sie es einfach manuell mit diesem Schieberegler. Sehr, sehr, sehr wichtig. Lassen Sie mich drücken, um da rauszukommen und lassen Sie uns dieses Foto beenden, indem Sie in das Detailfeld kommen , und ich möchte es nur bis Bob 70. Und jetzt Maskierung Schieberegler. Halten Sie die Optionstaste gedrückt und bringen Sie sie ein wenig hoch. Nun, was weiß ist, wird geschärft und was schwarz ist, wird allein gelassen. Sie gehen das und da haben Sie es, oder Gebäude oder scharf alles in scharf. Lassen Sie mich diese kleinen Punkte hier ansprechen. Diese Luftsterne und einige könnten kleine tote Pixel sein. Sie können ihn ausziehen, indem Sie Ihre Punktentfernung verwenden, um Flecken zu visualisieren und einfach anfangen sie auszuziehen. Oder du kannst ihn mir überlassen. Stört mich nicht. Sieht aus wie kleine Sterne. Vielleicht werden Sie die meisten loswerden, die Sie sehen können, die ziemlich groß sind. Ähm, ganz schmecken. Wenn sie Sensorstaubflecken gäbe, dann würde ich sagen, Entferne sie mir. Wenn sie Sensorstaubflecken gäbe , dann würde ich sagen, Entferne sie mir. , Diese kleinen Sterne und die kleinen Lichter stören mich nicht. Also denke ich, das sieht schön fertig aus. Sie können zu den Effekten kommen und ihm ein winziges bisschen von in geben. Aber ich glaube nicht, dass du das brauchst, wenn du subtil sein willst. Vielleicht wie ein Minus-Sieben. Ich werde nicht einmal weniger sagen wie ein Minus vier minus fünf, und das sieht wirklich gut aus. Ich bin sehr, sehr zufrieden mit diesem Foto, also lasst uns vor und nach einem letzten Mal klicken. Es gibt vorher und es ist wieder danach. Leute, ich kann nicht genug betonen, wie wichtig es ist, dass sich dieses Gebäude nicht lehnt, und es ist etwas, das der Amateur nicht sieht. Aber wenn du dein Auge trainierst und anfängst, ein Profi zu werden, wirst du anfangen zu arbeiten und diese Dinge sofort im Feld zu fangen. Jetzt weißt du, wie man sie repariert, und ich bin sehr, sehr, sehr glücklich mit diesem Bild. 20. Kapitel 19 Farbe: Dieses Video wird ein wenig abseits der Landschafts- und Stadtfotografie erkunden. Also habe ich das in San Francisco erschossen. Das ist die Oakland Bridge, die Oakland Bay Bridge. Und ah, lass mich dir sagen, die Wanderung, um an diesen Ort zu kommen, war verrückt. Es war wirklich beängstigend. Sehr anstrengend. Und als die Sonne untergegangen war und als ich wieder aufging,war es noch beängstigender, weil er super duper dunkel war. Und als die Sonne untergegangen war und als ich wieder aufging, Und alles, was ich hatte, war mein Handy für ein Licht und die Batterien laufen aus. So etwa auf halbem Weg ist es gestorben. Also musste ich irgendwie ein bisschen in Panik laufen. Also wie auch immer, also lassen Sie uns ihre Kameraeinstellungen sehen. Also drei Sekunden von 16 I s a 100. Und dieses Foto ließ mich die Belichtung öffnen, damit du sie sehen kannst. Also habe ich das zwischen ein paar Felsen geschossen. Ähm, und ich wollte im Grunde nur, um diese Steine zu benutzen, um das Foto zu komponieren. So wie wir es waren,würde der Betrachter in die Stadt hingezogen werden. So wie wir es waren, Irgendwie aus einem Fenster guckt. Ich erinnere mich noch, da saß. Ich denke, da es nicht viele Wolken gab. Ich wollte das benutzen. Rocks ist meine Hauptkomposition. Das ist also eine Art, was den Betrachter ins Foto führen wird, und es wird das Auge in diese Felsen führen, genau hier. Und dann folgt es der Brücke bis in die Skyline. Lassen Sie mich die Belichtung zurücksetzen. Wie Sie sehen können, habe ich für die leichteste Stelle am Himmel ausgesetzt und lassen Sie uns alles anfangen. Also lassen Sie mich die Einstellungen abnehmen, um die I-Taste drücken, um Informationen zu erhalten. Und das erste, was ich tun möchte, ist offensichtlich meinen Horizont zu richten. Wie wir alle wissen, sind meine Augen etwas schief, wenn es darum geht. Also genau da, das sieht gut aus. Und dann schließen wir das ab. Das sieht ziemlich gut aus. A Z. Sie können das sehen. Ah, diese Gebäude neigen sich etwas nach rechts. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie wir das beheben können. Also hier, lassen Sie uns Korrekturen. Wir werden chromatische Aberration entfernen. Das ist gut, ah gut. Scheint Ihnen die chromatische Aberration zu zeigen. Eine schillernde Stadt. Es ist eine grüne Linie gegen diese Gebäude. Es gibt, wie eine kleine grüne Linie. Nun, wenn wir chromatische Aberrationen entfernen, die verschwinden, Also das ist, was IHS Jetzt werden wir Profilkorrekturen aktivieren und das wird nur einmal die auf Warp das Foto dehnen. Also, sobald wir das tun, werden wir auf die Registerkarte Transformieren kommen, und jetzt können wir ah, verwenden Sie vertikale Schieberegler und wir werden es auf diese Weise ein wenig aufstehen. Und jetzt kommen wir zur Horizontalen, und dann gehen wir hierher. Und jetzt können wir auf die Vertikale kommen und das noch ein wenig mehr tun. Was sind die anderen Gebäude? Sieh mal, sie sind etwas gerader. Ähm und das kannst du noch ein bisschen mehr machen. Das sieht besser aus. Und jetzt willst du das auch nicht übertreiben, denn es wird anfangen, dein Bild zu zerstören. Aber Sie können es genug tun, um eine richtige zu bekommen. Das ist alles, was das Fleisch davon zurückzieht, und lass mich davon zurückziehen. Also ich denke, das sieht wirklich schön aus, wird hier wieder zu einem Handwerk kommen, um es entsprechend zu beschneiden. und lassen Sie mich einfach belasten es direkt dort, weil das Bild wird sich ändern, wenn Sie anfangen, all diese anderen Anpassungen zu machen, und dann werde ich es ein wenig schließen, genau da und genau da, ich denke, das sieht das aus gut. Lassen Sie mich das Zuschneidewerkzeug schließen oder drücken Sie fertig. Und unser Skyland ist keine Straight. Vielleicht kann ich sogar ein bisschen mehr so machen. Das sieht wirklich gut aus. Ich bin damit zufrieden. Jetzt. Alles sieht nach oben, sieht proportional aus und sieht gut aus. Das erste, worauf ich mich konzentrieren möchte, sind diese Sensor-Spots. Da ist, ah viel. Lassen Sie mich die Registerkarte „Transformation“ schließen. Jetzt gibt es hier eine Menge Sensorflecken. Das wurde vor einer Weile erschossen. Lassen Sie mich Ihnen die Einstellungen nochmals zeigen. Ich habe das 2014 erschossen. Das ist also vor zwei Jahren. Und offensichtlich wurden meine Sensoren damals nicht jeden Tag gereinigt. Als ob ich ihn jetzt säubere. Also klicken wir. Lassen Sie mich zoomen. Und da es eine Menge von ihnen gibt, lassen Sie uns pro Teil vergrößern, so konzentriert auf diese linke Ecke, ich klicke auf den Sensor-Spot. Ähm, Spot. Er wird die Entfernung der Zehe erkennen. Ich klicke auf Punkte visualisieren. Und hier ist ein großer Sensor-Spots. Siehst du, wie sie aussehen wie Donuts? Ähm, das sage ich immer, dass sie aussehen. Sensorflecken sahen aus wie Donuts. Wenn Sie also andere Arten von Flecken sehen, sind sie wahrscheinlich eine Wolke oder ein Vogel, und Sie können sie auch entfernen, wenn sie Sie stören, aber in der Regel zensiert. So sind Flecken Donuts. Kommen diese Donuts oder Zellen zusammen? Also habe ich es getan. Ah, diese Ecke und ich werden mein Bild in die Mitte ziehen , durch das Gleiche gehen und dann Flecken visualisieren, und wir werden ihn einfach hier und jetzt aufräumen. Es gibt auch, wenn Sie diesen Aero setzen und Sie können auch das Bild hier oben drogen, halten Mund gedrückt und Sie können ihn ziehen und das wird hier gehen, hören, hören, hören, und so weiter. Hier ist irgendwie ein kniffliger. Seien Sie einfach sehr vorsichtig mit diesem, diejenigen, die nahe an einer Kante sind, dass, wo Sie diese Kante nicht zerstören, und Sie können sogar ein wenig von der Kante greifen und kopieren Sie es von woanders. Jetzt lasst es uns runterbringen. Da das Teil unseres Himmels ist und wir einen Platz hier haben. Ich weiß nicht, ob das ein Sensor ist oder nicht. Sie können immer klicken. Visualisieren Sie Flecken, die Sie damit. Es ist also eine Wolke. Es ist also keine große Sache, okay? Und jetzt wird zu diesem Bereich kommen. Und das ist wahrscheinlich der beste Weg, um Ihre Sensor-Spots zu reinigen, indem Sie vergrößern und das Ziehen dieser, äh, äh, Quadrat um Ihr Bild ziehen. Auf diese Weise verpassen Sie nichts, also sieht das gut aus. Lassen Sie mich das rausklicken. Zoomen Sie heraus, indem Sie einfach auf die Maus klicken und lassen Sie mich diese Ah weg, so dass Sie haben, so können wir den Bildschirm ein wenig besser sehen. Also haben wir nur ein paar grundlegende Schritte gemacht, um das Bild im Schlepptau zu bekommen , etwas,wo wir tatsächlich anfangen können, es zu bearbeiten. , etwas, Um, also lasst uns jetzt zu ihrer eigentlichen Bearbeitung kommen, anstatt sie einfach aufzuräumen, und jetzt können wir anfangen, einige schöne Änderungen vorzunehmen. Nun, wenn diese Farben Luft Art der Überwachung für Sie, können Sie immer drehen Sie das Bild auf Schwarz-Weiß. Das liegt ganz an dir. Ich denke, dieses Bild wird eigentlich wirklich schön und schwarz-weiß aussehen, aber lassen Sie uns mit farbigen beginnen. Das erste, was ich tun will, ist, dass ich die Schatten nicht öffnen werde. Wie Sie sofort sehen können. Öffne diesen schönen Felsen. Ähm, und ich finde, das sieht echt toll aus, aber ich will ihn nicht. Ich will ihn nicht so sehr öffnen. Vielleicht, genau da drüben. Das sieht schön aus. Und ich möchte meinen Kontrast heranziehen. Und wie Sie sehen können, wird alles, was diese Art von dramatisch, ein bisschen , kühler cool, aussehend. Und ich bringe deine Farbe auf. Oder da es nicht viel Farbe auf diesem Foto gibt, können Sie auch die Sättigung senken und diese Lebendigkeit leichter senken und es wie ein unheimliches Foto machen. Es liegt ganz an dir. Völlig. Würdest du denken, dass das Bild am besten passt, um dir hier auch einen anderen Trick beibringen zu können. Ähm, lass uns de gesättigt. Lass uns das ein Schwarz-Weiß machen. Alles klar, jetzt bringen wir den Highlight Sound, und wir schauen uns im Grunde diesen Hot Spot genau da an. Und jetzt wollen wir die Highlights auf nur ein bisschen mehr bringen, und das sieht wirklich gut aus. Ähm, jetzt bin ich immer noch, das ist immer noch schwer für mich zu sehen. Also werden wir ein wenig davon hervorheben, die Stadt hervorheben und dieses Bild einfach die Stadt hervorheben und dieses Bild einfachzum Auftauchen bringen lassen. Als Erstes möchte ich diese Skyline hervorheben. Also möchte ich meinen Funkfilter greifen. Dann haben sie die Grundplatte geschlossen, damit wir nicht abgelenkt werden. Also will ich den Funkfilter holen. Ich bringe die Enthüllung auf. Ich kann es später immer straffen, und ich werde die eigentliche Skyline hervorheben. Vielleicht, genau da, werde ich die Belichtung etwas abschwächen. Lassen Sie mich vor und nach vor vor, nach, nach, wie Sie sehen können, wird nur ein wenig mehr. Sie können es ein wenig besser sehen. Ein weiteres Highlight. Du könntest die sogar hoch- oder runterbringen. Vielleicht genau da drüben. Das sieht ziemlich gut aus. Wir schließen das aus und schauen uns vorher und nachher. Selbst in der Farbe sieht es gut aus. Aber sieh dir den Unterschied an. Wir haben gerade Gebäude. Wir haben diese Felsen geöffnet und ich denke, das sieht wirklich schön aus. Lasst uns ein Schwarz-Weiß behalten. Also jetzt wollen wir, dass dieses Bild super Kontrast ist es, da es schwarz und weiß ist. Wir wollen u Conn Treuhänder und dramatisch machen, also drehen wir den Kontrast herunter oder bringen ihn ein wenig auf. Und jetzt lasst uns das mitbringen. Ah, Temperaturen sind leichter. Mal sehen, was das tut oder oben. Es macht also nur ein heller Okay, also wollte ich nur sehen, was es tut. Eine Menge davon ist, ähm, es experimentiert. Denkt daran, Leute, ich denke, das sieht wirklich gut aus. Also jetzt lasst uns unseren ah lokalen Anpassungspinsel verwenden. Und mit unserem Belichtungsop-Angriff , der bereits da ist, um ihn zurückzusetzen, klicken Sie zweimal auf den Effekt oder zweimal auf die Belichtungstaste. Und jetzt bringen wir das einfach auf und ziehen uns um diesen Felsen herum , der um diese Felsen ziehen wird. Ich möchte ihm nur ein paar Highlights geben. Sehen Sie diese Hintern, die bereits klar sind, wie, ah, klarer als die anderen oder heller, ich sollte sagen, dass es das ist, was wir weiterhin hervorheben wollen. Nur sanfte, sanfte Striche. Lassen Sie mich, äh, zeigen Sie den Okey. Lassen Sie mich, äh, Siehst du, das ist es, was wir tun. Nur sehr, sehr sanfte Striche. Nimm das. Okey aus. Lassen Sie mich Ihnen vorher und nachher zeigen , danach, und er schafft nur ein bisschen mehr Drama und ein bisschen mehr visuelle Stimulation. Und dann öffnen sie die hier unten und vielleicht diese kleinen Felsen hier unten. Jetzt möchte ich auch ein paar Akzente in dieses Wasser setzen. Da es schon weiß ist , möchte ich genau das tun. Und das sieht wirklich schön aus. Lassen Sie mich Ihnen vorhin zeigen, nachher, nach so sehr subtil. Aber man kann einen großen Unterschied sehen . Lassen Sie mich Ihnen die Y-Taste für das Vorher und Nachher zeigen. Sieh dir das an. Es ist schon ein sehr interessantes Foto wird sofort sehr, sehr einladend. Dein Ich fällt hier rein und wundert sich um diese Felsen. Es kommt bis zu diesen Felsen und dann die Brücke in die Skyline getan. Also erstellen wir eine visuelle Geschichte mit allem, was wir auf dem Foto haben . Also klicken wir. Fertig Desprez die weiße CLEe Taste Klicken Sie aus, dass und vielleicht will ich Oh, erhellen Sie dieses Wasser ein wenig, Also verwenden Sie einen Radio-Filter und ich werde nur ein Oval hier unten zeichnen. Jetzt lassen Sie mich sehen, was passiert, wenn ich Das ist zu viel so die Belichtung zurücksetzen. Klicken Sie zweimal darauf und ich bringe es nur ein bisschen hoch. Und jetzt können Sie das umdrehen, um zu Ihrem Bild passen. Ähm, Missy, die Ovale Wahrscheinlich am besten hier und genau da sehen jetzt wirklich, wirklich nett aus. Mal sehen, bevor und danach gibt es vor, nachdem ich denke, das sieht gut aus. Also drücken wir fertig. Und ich finde, das sieht wirklich genial aus. Jetzt berechnen wir das Split-Toning-Panel wird zuerst in den Schatten kommen. Und jetzt wählen wir ein Grün, Uh, und wir sind da. Erstellen Sie dieses Bild. Ich will es schaffen. Geben Sie es wie ein grüner Ton wie sind ein blaues sie? Ja, da war dein Blau ein Violett, also diese Split-eigene... und du kannst das Aussehen deines Bildes wirklich verändern , den Ton deines Bildes. Das ist, wofür ich dieses spezielle Panel benutze, ähm, also der Farbton der H ist das zu 21? Erinnerst du dich an die Nummer Weil wir zu den Highlights passen, und ich mag es. Die Art off, bläulich grünlich Art wie schlecht, verwalten, wie Comic, buchlich. Siehst du, das sieht echt cool aus. Ich mag das wirklich, wirklich. Ok. Also 2 31 in 31%. Also lassen Sie uns schließen, dass, klicken Sie nicht auf die Highlights, so geben Sie einfach in 2 31 klicken und dann Also dies macht die Highlights. Der andere hat den Schatten gemacht. Dies macht die Highlights, und das ist 31%, sagten wir. Das wäre also im geraden Bild. Das musst du nicht, wenn es dir nicht gefällt. Ich denke, ich mag es besser, ein bisschen nach unten, vielleicht 14%. Vielleicht so. Und Sie können sogar diese um uns herum gut auf die Augenlichter wie ein Grün oder eine andere Farbe wechseln . Du kannst wirklich kreativ werden. Es ist dein Bild. Denken Sie immer daran, es ist Ihr Bild. Werden Sie kreativ. Es ist deine Vision. Mach dir keine Sorgen, wenn die Leute da sind, so sieht im wirklichen Leben nichts aus. Bla, bla , bla. Du weißt, dass es egal ist, wie du aussehen wolltest. Und für dieses besondere Bild, ich denke, die Komposition ist großartig, und ich denke, es sieht toll aus, ah , ein wenig neigen dazu, also werde ich es gleich lassen. Über 14% ist, was ich brauche es nicht einmal wirklich, aber ich bringe es vielleicht 13, die gut aussieht. So können Sie sehen, dass es irgendwie wie ein schlechtes Management ist. Fühlen Sie sich wie ein Gotham, dass es einfach gut ist. Sieht nur cool aus, also lassen wir es dort. Jetzt kommen wir zum Effekte-Tab hier. Ähm, und ich denke, wir können noch etwas in dieser Sache tun, und wir bringen es einfach, äh, vielleicht eine 16. Es ist subtil, aber es ist, aber es sieht cool aus. Lassen Sie mich Ihnen vor und nach hier oben zeigen, danach vorher, Nach. Und es liegt ganz an dir. Vielleicht abwechselnd minus 11 minus 12. Das Ding sieht gut aus. Das sieht also wirklich gut aus. Ich habe nur an etwas anderes gedacht. Diese Steine versiegelt. Ich möchte ein paar Akzente setzen. Ähm, also werde ich hier bis an meine Grenzen kommen. Schnelle Defekte aus meiner Anpassung Pinsel sind lokale Anpassung, und ich werde meine Belichtung zu bringen. Denken Sie daran, wir können es immer abschwächen, und ich werde diese Steine zeichnen. Kleine helle Flecken. Und obwohl sie subtil sind, werden sie einen großen Unterschied im endgültigen Bild machen. Ja, ich möchte nur die Gipfel der Felsen hervorheben. Ich möchte in der Lage sein, ein wenig mehr Dimension zu sehen. Ok? Genau da drüben. Vielleicht ein bisschen mehr hier unten. Klicken Sie nun auf den okey. Sie können sehen, was Sie zeichnen. Also vielleicht genau dort, nicht schnell Deal Key wieder. Raus aus dem. Nun, sehen wir vor und nach, bevor nach. Ich finde, das sieht echt cool aus. Ich bin hier nicht auf dem Wasser rüber gegangen, also muss ich nur auf diesen Löschvorgang klicken. Ich bin hier nicht auf dem Wasser rüber gegangen, Ah, Wort. Und dann werde ich es hier am Wasser löschen. Obwohl er nicht komisch aussieht. Es gibt einen seltsamen Heiligenschein von dir. Lassen Sie es. Gleiche mit hier. Alles klar, wir schließen das ab. Verkleinern Sie das. Und ich denke, das sieht viel besser aus, oder? Lassen Sie mich es nochmals hervorheben. Klicken Sie also darauf. Und wir können es sogar ein bisschen abnehmen, genau da drüben. Sieh mal, wie vorher und nachher, danach vorher, danach. Ich finde, das sieht toll aus. Also denke ich, das sieht wirklich, wirklich cool aus. Leute, ähm, ich würde das von abgeschlossenem Bild betrachten. Ich sehe hier einen Sensorspot zwischen diesen Kabeln. Siehst du das? Das wird ein Trick sein, um loszuwerden, aber wir können es mit ein bisschen Patienten in ein bisschen Arbeit loswerden. Also klicken wir auf unser Tool zum Entfernen vor Ort, und jetzt werden wir zeichnen. Im Grunde Im Grunde wollen wir diese Kabel fangen. Ok. Weil wir es tun wollen, ist Thea Light Room dazu zu bringen, genau diesen Punkt hier oben zu klonen . Also stehlen wir im Grunde nur eine Stelle ohne Zensur und klonen sie hier unten. Wenn ich ein Streichholz hätte, glaube ich, sie haben es bewegt. Ja, meine Motive. Okay, also gehen wir zurück. Es dauert eine Minute, um es zu lesen. Da gehen wir. Es passte zum Perfekten. Sehen Sie, wie diese Zeilen übereinstimmten. Perfekt. Also klonen wir im Grunde von hier oben, und ich bin immer noch in der Hölle. Du kannst das benutzen. ImClone. Dies ist eine der Techniken, die Sie für den Klon verwenden können. Klicken Sie also auf Klon. Aber ich denke, ich werde die Hölle gebrauchen, da es gut funktioniert und jetzt ein besseres Verblassen hat. Wir schließen das ab und sieh mal, du kannst wirklich ein paar aussagen und ich wüsste nicht mal, wo es ist. Waas. Also, wenn ich es von Ihrem sicherlich sehen kann es sehen. Aber ich finde, das sieht wirklich schön aus. Espresso davor und danach gibt es vorher und danach. Und ich denke, alles in allem ist es ein wirklich, wirklich cooles Foto. Ich bin nicht viel Farbe da. Also haben wir es in ein Schwarz-Weiß verwandelt. Wir gaben ihm ein schönes Zelt, das es aussehen lässt Art von Regierungen Art Comic, buchlich, aber das Foto immer noch wirklich Es ist immer noch wirklich, wirklich genial. Es war cool, da zu sein. , Ich habe noch ein paar Expo-Up-Aufnahmen,die wirklich cool aussahen, aber ich bin wirklich, wirklich glücklich damit vor und nach einem sehr, sehr zufrieden mit diesem Bild. Wenn du es schärfen willst, kannst du es ganz sicher. Ich glaube nur nicht, dass es es braucht. Alles ist einfach so scharf. Sehen Sie, wenn es geladen ist, ist alles wirklich scharf, aber wir können es mit einem Schärfen mit Schärfen beenden. Hier, bringen Sie etwa 60 70 und dann schnappen wir uns. Ah maskieren Optionstaste nach unten und wir schieben es nach unten. Denken Sie daran, Weiß ist scharfe schwarze Zustände auf Berührung. Sie wird alles schärfen wollen, außer dem Himmel, also ist das hier ziemlich gut. Lassen Sie es gehen. Und da hast du es. Jetzt haben Sie ein ultra ultra scharfes Bild vor und nach einem letzten Mal, und ich denke, das ist ein vollendetes Bild. 21. Kapitel 20 Reflexionen erstellen: Und dieses Video, wir werden hart übergehen, um, ah, Reflexionen zu schaffen. Siehst du diese schönen Reflexionen hier? Nun, Nun, wir werden ihn noch besser machen. Also hier meine Einstellungen. 13 Sekunden F 16 I s 0 50 Und ich habe das wirklich, wirklich breit mit meinem weißen Winkel 14 zu 24 geschossen . Weißt du, die Reflexionen Luft wirklich, wirklich schön, wie sie sind, aber wir können ihn ein bisschen schöner machen. Und es ist wirklich, wirklich einfach. Die Leute schicken mir ständig eine E-Mail und fragen mich, wie ich diese Reflexionen in meinen Fotos bekomme. Nun, es kommt aus dem Wasser, aber, aber, ähm, wir tun, Ah, coolen kleinen Trick hier im Fotoshop. Also gehen wir zu Ah, richtig. Klicken Sie auf und dann gehen wir zu bearbeiten in, und dann gehen wir zu ah, Adobe Fotoshop. Also, sobald es es an Fotoshop sendet, können wir den Bearbeitungsprozess starten. Ähm, also zuerst, wir werden diese kleine Kiste auswählen, , und wir werden hervorheben, wenn Sie die Maus gedrückt halten, und wir gehen von oben nach unten von dieser Brücke. In Ordnung? Sobald wir das tun, drücken wir den Befehl J, der meine Ebene dupliziert. Und jetzt werde ich mit der rechten Maustaste auf freie Transformation Rechtsklick wieder und Flip vertikal. Also, was macht das, was mein Bild verdreht? Ah, auf den Kopf. Und jetzt werde ich es nach unten ziehen und ich werde es unten auf der Brücke stellen. Sehen Sie? Auf meiner rechten Seite. Ich werde nur wirklich, ich kann nicht mal ein bisschen hoch gehen. Mach dir keine Sorgen darüber, dass du es überlappst. Das ist kein Problem. Das ist ein Teil meiner Technik, die ich dafür benutzt habe. Also bringen wir es gleich dort hin. Das sieht wirklich gut aus. Ähm, und jetzt werde ich an diesem Punkt das Häkchen „Zwei“ drücken, es dort hineinlegen, und ich werde zu „Filter“ kommen. Ich komme nach Baa, meine Weichzeichner-Galerie hier drüben, und ich werde jetzt zu einer Bewegungsunschärfe gehen. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun. Ich verwende gerne Bewegungsunschärfe. , Stellen Sie sicher,dass Ihr Winkel 90 Grad negativ ist. 90 um, die sicherstellen, dass ihre, ähm ihre Parallele, dass dieses Spiel. Und hier kannst du Ah, du kannst Thea tun. Wie viel Unschärfe Sie wollen, so können Sie eine ganze Menge oder nicht zu viel tun. Und ich denke, das liegt vielleicht ganz an dir. Ist Ihre Kreativität hier? Also vielleicht, wie 2 20, mag ich das. Stellen Sie sicher, dass Ihre vorherigen immer überprüfen, damit Sie sehen können, was Sie tun. Wir werden klicken. Okay, und das sieht wirklich schön aus. nun Wenn Sienunzweimal darauf klicken, haben Sie alle diese Mischoptionen hier. Sie kontrollieren Ihre A Pass ity auf einem 100% ist gut. Ähm, und dann verschmelzen Sie sich hier oben. Ähm, das, weil du es im Wasser ein wenig verblassen willst, also vielleicht eine 92. Vielleicht ist das das. Sieht gut aus. Klicken Sie also auf OK, und jetzt gehen wir. Teoh, füge eine weitere Ebenenmaske hinzu. Also wirst du hier runter kommen und du wirst eine weitere Ebenenmaske hinzufügen und jetzt wirst du darauf klicken. Du wirst zu einem Pinsel kommen, einem Pinselwerkzeug , um sicherzustellen, dass das auf dem Schwarz ist, und jetzt fangen wir an, das auszuziehen. Und keine Sorge, wenn du zu viel machst, kannst du es immer wieder zurückbekommen, indem du einfach auf diesen kleinen Pfeil klickst und ins Weiße gehst. Und hier kannst du das einfach ein bisschen machen, und dann kommen wir hier runter und kriegen den Grund der Brücke. Ich denke, das sieht gut aus, aber wir wollen es noch ein wenig mehr verblassen. Also werden wir darauf klicken. Und wir werden es in ein bisschen federn. Siehst du diese Feder? Also werden wir es gleich da oben bringen. Okay, jetzt schließen wir das ab, und jetzt können wir wieder zu schwarz gehen und wir können alles loswerden, was auf diesen Gebäuden ist. Wir wollen es nicht auf den Gebäuden, die wir wollten, auf dem Wasser. Und es ist schön und verblasst jetzt von Feder. Und ich finde, das sieht wirklich schön aus. Nun, ein weiterer Weg, um ah, zu berühren, um es zu beenden, Klicken Sie hier oben. Und jetzt klickst du auf diese kleine Kiste. Was das macht, wird es, ah, du wirst in der Lage sein, die Belichtung direkt am unteren Rand des Fotos zu kontrollieren. Also, jetzt kannst du, ah, weißt du , es ein bisschen abnehmen, oder es heller machen. Vielleicht genau da und wieder, das ist ganz nach Ihnen Geschmack. Oh, basteln Sie damit. Je mehr du es machst, destobesser wirst du dran werden. Je mehr du es machst, desto Aber ich denke, das sieht gut aus. Also klicken wir darauf, und das sieht wirklich schön aus. Ähm, lassen Sie mich, äh, vielleicht können wir auf diesen Andi-Missy zurückklicken, über vielleicht wie genau da drüben. Du wolltest freundlich sein. Irgendwie subtil. Ich meine, es gibt nichts Subtiles daran, aber du willst es wenigstens so machen, dass es realistisch aussieht. Ich finde, das sieht gut aus. Also, jetzt kommen Sie hierher, um Datei zu speichern und drücken Sie Speichern, und jetzt speichert das es, wie Sie sehen können. Jetzt geh zurück in dein helles Zimmer. Dann gibt es Sicherheit in Ihrem Linienraum. Und jetzt werden alle diese Einstellungen wieder zurückgesetzt, und Sie können sie sogar weiter bearbeiten. Sie können es ein wenig mehr hier im hellen Raum bearbeiten. Ähm, weißt du, ganz bis zu dir nach Geschmack. Und das sagten Jungs. So super einfache Art und Weise, um diese schönen Reflexionen zu schaffen. Ich mache ihn mit den meisten meiner, äh, den meisten Fluchten meiner Stadt. Nachdem ich gelernt habe, wie man es macht, wird es ziemlich süchtig, weil es so cool aussieht. Ähm, und oft ist das Wasser, zumindest hier in Miami, zumindest hier in Miami,nicht üblich, um Unordnung zu erzeugen. Reflexionen von Ihrem in den See, können Sie diese Art von Blick direkt aus der Kamera verwerfen. Aber hier die Wellen Luft so viel sollte eine sehr lange Belichtung schießen müssen. Also mit Wassergeschäft und diesem kleinen Trick, es macht es ganz einfach, unsere schöne Reflexionen zu schaffen.