iPad-Kunst: So schaffst du ein Monster – Einführung in Procreate | Nic Squirrell | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

iPad-Kunst: So schaffst du ein Monster – Einführung in Procreate

teacher avatar Nic Squirrell, Artist and illustrator

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

8 Einheiten (32 Min.)
    • 1. Kurseinführung

      1:02
    • 2. Farbauswahl, die Spaß macht

      1:11
    • 3. So richtest du dein Dokument und deine Palette ein

      5:13
    • 4. So gestaltest und skizzierst du dein Monster

      7:11
    • 5. So fängst du an, dein Monster zu malen

      8:33
    • 6. So fügst du Farbe und Textur hinzu

      6:09
    • 7. So exportierst du dein fertiges Kunstwerk

      1:44
    • 8. Noch mehr Monster und abschließende Gedanken

      0:59
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

7.278

Teilnehmer:innen

324

Projekte

Über diesen Kurs

f2446a7a

Begleite mich mit der Procreate-App auf deinem iPad ein niedliches und skurriles Monster.

In diesem Kurs führst du Schritt für Schritt meinen Prozess von den ersten Skizzen bis zur fertigen Kunst.

Ich zeige dir, wie ich eine Farbpalette auskomme, wie du die Figur entwirfst, wie du mit der Procreate-App das Monster skizzierst, zeichnen und malen kannst, und wie du die fertigen Kunstwerke auf Produkten exportierst.

Am Ende hast du ein fabelhaftes Monster in deinem eigenen Stil.

Dieser Kurs ist für jeden geeignet, von erfahrenen Künstlern bis hin zu kreativen Kritzeleien. Vorkenntnisse in Procreate sind nicht erforderlich.

Vergiss nicht, mir zu folgen, um über meine neuen Kurse auf dem Laufenden zu bleiben.

Lass uns ein paar Monster freisetzen! Mwahaha...

(Es wurden keine Monster beim Erstellen dieser Videos geschädigt)

Du kannst deine Arbeit in den sozialen Medien mit dem Hashtag #nicsquirrellskillshare teilen. Ich teile einige von ihnen in meinen Instagram-Stories.

Schöne Bewertungen sind immer sehr willkommen, dein Feedback macht einen Unterschied und bedeutet viel für mich. :)

Vielleicht hast du auch Spaß bei diesen Kursen, um dein Wissen in Procreate zu erweitern:

Eine tägliche Sketchbook entwickeln: 10 Tage Vögel in Procreate

Procreate-Skizzenbuch Spaß – 10 Tage Schmetterling, Käfer und Beasties

iPad-Kunst: Erstellen von Line und Ausmalseiten in Procreate

iPad-Kunst: Texturen in Procreate

iPad-Kunst: Aquarellpinsel in Procreate

iPad-Kunst: Lustige GIFs in Procreate

iPad-Kunst: Halbabstrakte Landschaften in Procreate

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Nic Squirrell

Artist and illustrator

Top Teacher

 

I am an artist and designer of fun things living in Kent, England.

I studied Creative Visual Art and 3D Design at the University of Greenwich and loved every minute of it.

My illustrations are on many products from prints to suitcases and everything in between.

I love drawing and painting on my iPad as well as using traditional media, particularly watercolour.

If anything stays still long enough, I will draw on it.

Quirky animals, dreamy landscapes and watercolor florals are my speciality.

Follow me below to see what else I'm up to!

 

Sign up to Nic's newsletter

Nic Squirrell's website

Nic Squirrell on Zazzle

@NicSquirrell on Instagram

... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Kurseinführung: Hallo, ich bin Nick. Ich bin Künstler, und ich habe alle möglichen Dinge illustriert, von Drucken, T-Shirts, Karten, Bettwäsche, Koffer und vieles mehr. Es ist wichtig für mich, überall Kunst kreieren zu können, daher ist mein Lieblings-Kunstmaterial mein iPad. Begleiten Sie mich und ich werde Ihnen zeigen, wie ich es benutze. In dieser Klasse werden wir die Procreate App auf dem iPad verwenden, um einen niedlichen und skurrilen Monstercharakter zu entwerfen und zu malen. Ich führe Sie Schritt für Schritt durch meinen Prozess, von den ersten Skizzen bis zur fertigen Kunst. Ich zeige Ihnen, wie ich mit der Farbpalette komme, was Sie beim Entwerfen des Charakters beachten müssen, wie ich die Procreate App zum Skizzieren, Zeichnen und Malen des Monsters verwende und wie man die fertige Kunst sofort exportiert auf Produkte. Also lasst uns anfangen. 2. Farbauswahl, die Spaß macht: Eine wirklich lustige Art, eine Farbpalette zu machen, ist es, um Ihr Haus zu gehen und wählen fünf oder sechs Dinge, deren Farben gut zusammen aussehen und Sie denken, würde eine gute Palette für Ihre Monster zu machen. Das ist also der Ärmel meiner Lieblings-Strickjacke. Diese grüne Dose, die zu meiner Tochter gehört, danke Em, die eine schöne Farbe grün und ziemlich rot Bits zu ist. Haben Sie eine billigere Farbe, immer noch schön blau. Meine Lieblingsfarbe blaugrün, die ich so ziemlich in alles setzen, wenn ich die Chance bekomme. Ich habe einen orange-roten Lederring. Dieses Stück Wolle, die eine große neutrale Brownie, lila Farbe ist. Also denke ich, dass ich das Aussehen dieser Palette mag und ich fotografiere sie mit meinem iPad und wir bringen das in Procreate. Sie können dies auch in Ihre Projektgalerie hochladen, da es sich um Ihren ersten Lieferbestandteil handelt. 3. So richtest du dein Dokument und deine Palette ein: In diesem Video werden wir unsere Dokumente einrichten und können einmal in die Farbpalette kommen. Es gibt ein paar Dinge in Procreate 5, die ein wenig anders aussehen werden. Wo es einen großen Unterschied macht, habe ich neu aufgenommen, sonst habe ich gerade in kleinen Screenshots aufgetaucht, also denke ich, es sollte ziemlich einfach sein, mitzuverfolgen. Beginnen wir mit dem Öffnen von Procreate. In der oberen rechten Ecke gibt es ein Plus, also tippen Sie darauf, und Sie erhalten dieses kleine Dropdown-Menü mit verschiedenen Voreinstellungen. Wenn Sie auf dieses kleine Symbol hier oben tippen, werden Sie zu diesem Bildschirm kommen, wo Sie Ihre eigene benutzerdefinierte Größe Leinwand erstellen können. Je nachdem, welches iPad-Modell Sie haben, haben Sie verschiedene Möglichkeiten damit. Ich werde mit 7000 Pixeln Quadrat arbeiten, weil ich es kann, und ich arbeite immer mit 300 DPI, um die Qualität hoch zu halten, und dann gibt es einige andere Canvas-Optionen auf der linken Seite, was es wert ist, einen Blick auf und erkunden . Ich werde nur Minusstandard für den Moment verlassen. Wenn Sie damit zufrieden sind, drücken Sie „Erstellen“. Lassen Sie uns unser Bild einbringen. Oben hier befindet sich ein kleiner Schraubenschlüssel oder Schraubenschlüssel, der das Einstellungsmenü ist. Du hast hier so viele Möglichkeiten. Die meisten von mir, habe ich auf Standard gelassen, abgesehen von den Präferenzen, Ich habe die Licht-Schnittstelle gewählt, nur weil ich denke , das wird einfacher für Sie zu sehen, was ich tue. Ich werde Add oben links einführen und ein Foto einfügen, und da ist es. In dem Moment, in dem es ausgewählt ist, werde ich es größer machen, nur um die Dinge einfacher zu machen, indem ich diese Ecken ziehe. Ich habe eine einheitliche statt freie Form gewählt, so dass das Foto im gleichen Seitenverhältnis bleibt, obwohl es in diesem Fall nicht wirklich wichtig ist. Dann, wenn ich damit zufrieden bin, drücken Sie den Pfeil, um die Auswahl aufzuheben. Oben rechts, da ist ein kleiner farbiger Kreis. Wenn Sie darauf tippen, werden Ihre Farbpaletten angezeigt, und unten finden Sie alle verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie Ihre Farben für Ihre Farbpaletten erstellen können. Zuerst ist die farbige Scheibe, und Sie können einfach die Schieberegler um den äußeren Ring bewegen, und in der Mitte, um die Farbe zu erhalten, die Sie suchen. Dann haben wir den klassischen Farbwähler. Auch hier können Sie sich einfach bewegen, bis Sie die richtige Farbe finden. Sie können diese Schieberegler auch verschieben, so dass Sie etwas bekommen, das Sie mögen. Weiter ist Harmonie, also wählt es eine harmonische Farbkombination für Sie aus und gibt einen anderen Schieberegler, und dann können Sie Ihre eigenen Werte eingeben, wenn Sie den Wert kennen, den Sie wollen, oder Sie können einfach damit spielen, bis Du bekommst etwas, das du magst. Es hat einen kleinen Ort, um Ihren Hex-Code auch zu setzen, wenn Sie die Farbe kennen, die Sie wollen. Wenn Sie auf das Plus tippen, oben rechts, gelangen Sie zu einer neuen Palette. Sie können auf den Namen ohne Titel tippen und ihm den Namen geben, den Sie mögen, und Sie können die Standardtaste drücken, um auszuwählen , welche Ihrer Paletten Sie die Standardpalette sein möchten. Die Art und Weise, wie ich die Farben in dieser Klasse hinzufügen werde, ist mit meinem Finger und Tippen und Halten auf dem Foto, und wir bekommen diesen kleinen Kreis kommen. Der obere Teil des Kreises ist die neue Farbe, die Sie auswählen. Der untere Teil ist die alte Farbe, und es gibt ein winziges kleines Kreuz in der Mitte, was genau der Punkt ist, von dem es die Farben wählt. Wenn Sie sich den kleinen Farbkreis oben rechts ansehen, sehen Sie, dass er jetzt in die neue Farbe geändert wurde. Ich kann jetzt auf ein leeres Quadrat und meine Farbpalette tippen, und es wird meine Farbe dort erscheinen. Wenn es mir nicht gefällt, kann ich darauf tippen und halten, und es kommt mit Löschen. Sie können diese Farben auch per Drag & Drop innerhalb Ihrer Palette verschieben. Ich werde eine hellere und dunklere Version jeder dieser Farben machen, und wieder, Sie können dies auf dem Rad tun, indem Sie es so bewegen. Das ist die etwas leichtere Version, oder Sie können es auf der Rückseite auf Ihrer Abrufleiste tun. Also werde ich das mit machen, du brauchst nicht zu viele Farben, vielleicht fünf oder sechs wären absolut in Ordnung. Jetzt habe ich meine Farben, ich habe eine wirklich dunkle, und eine wirklich helle. Ursprünglich habe ich dies mit dem alten Zeug aufgenommen, so dass es ein bisschen Kontinuität mit einigen dieser Paletten gibt, also bitte verzeihen Sie mir. Wir haben eine tolle Palette zu arbeiten und jetzt ist es an der Zeit, unser Monster zu entwerfen. 4. So gestaltest und skizzierst du dein Monster: Ich denke, das ist ein guter Moment, um sich die meisten Einstellungen, die wir in dieser Klasse verwenden werden, ein wenig umzusehen. Es gibt eine Kopie davon im Projektabschnitt, so dass Sie auf sie zurückverweisen können, wenn Sie möchten. An der Spitze haben wir ebenso wie die Einstellungen, die wir uns angesehen haben, die Auswahl und die Transformation. Dann oben rechts gibt es die Pinsel-Bibliothek, den Fleck, die Löschungen und die Ebenen. Dann haben wir [unhörbar] auf der linken Seite, die Pinselgröße und die Deckkraft. Darunter haben wir das Rückgängigmachen und Wiederholen, und Sie können dies auch mit Gesten durch einen Zwei-Finger-Tap rückgängig machen und die drei Finger tippen, um zu wiederholen. Wenn Sie einen Dreifinger nach unten streichen, erhalten Sie das Menü Ausschneiden, Kopieren und Einfügen. Jetzt werden wir unser originelles Farbpalettenfoto loswerden. Hier oben rechts gibt es ein kleines Symbol, das wie zwei Quadrate aussieht, nämlich die Ebenenpalette. Tippen Sie auf das Plus, um eine neue Ebene hinzuzufügen, und ich kann einfach auf meine ursprüngliche Foto-Ebene tippen, sie nach links schieben und Löschen wählen. Sie könnten Ihre Skizze auf Papier machen und dann ein Foto davon machen und es auf die gleiche Weise bringen, wie wir das Bild für die Farbpalette gemacht haben. Ich skizziere gerne direkt in die App. Sie können auf die hervorgehobene Ebene tippen und Sie können sie umbenennen, wenn Sie möchten. Klicken Sie auf das Pinsel-Symbol oben und wählen Sie eine Bleistiftskizze mit, Ich wähle, dass der 6B Bleistift aus im Skizzierabschnitt. Ich kann nur fangen mein Monster in rot, weil auf diese Weise wird es mit Recht zeigen wählen, ein helles oder ein dunkles Monster zu machen. Beginnen Sie damit, ein paar verschiedene Formen zu skizzieren. Ich weiß im Moment nicht ganz, wie mein Monster aussehen wird, vielleicht groß und dünn, vielleicht kurz und dick, vielleicht irgendwo dazwischen, vielleicht seitwärts, vielleicht frontal. Es ist eine gute Idee, viele verschiedene Dinge zu versuchen, weil, wer weiß, was entstehen kann. Also habe ich dort einige Körperformen. Ich werde in Schichten arbeiten, also macht es einfacher, wenn ich mich entscheide, Bits von einem Monster und Bits eines anderen Monsters zu verwenden. Ich kann mischen und zusammenpassen, wenn ich will. Lassen Sie uns eine neue Ebene erstellen und beginnen Sie, die Augen zu zeichnen. Vielleicht wollen Sie, dass Ihr Monster einen separaten Kopf hat, vielleicht, oder vielleicht nicht, wahrscheinlich nicht für mich. Also lasst uns ein paar Augen ziehen, vielleicht Augen auf Stiele, vielleicht wird mein Monster froschige Augen haben, ich werde einige versuchen, die weit auseinander sind, und dann einige, die wirklich nah beieinander sind, nicht sicher über diese, aber wir 'll sehen, und dann denke ich, ich muss einige Normalisierung tun. Dieser sieht auf jeden Fall froschige Augen für mich aus. Es ist also wirklich wichtig, die Monster nicht zu kopieren, sondern nur das zu tun, was Sie Spaß finden, damit sie einzigartig Ihre sind. Es gibt die falsche Art, Monster zu machen, und natürlich immer noch viel mehr Spaß auf diese Weise. Ok. Lasst uns eine neue Schicht für Arme und Beine haben, oder Pfoten oder Tentakeln, oder was auch immer sie haben werden. Lassen Sie uns einige verschiedene Arme und Beine ausprobieren. Vielleicht setzen wir ein paar monsterische, beängstigende Positionen ein. Das hier wird ein bisschen satt aussehen, vielleicht ein bisschen bossy. Das hier ist niedlich. Das hier ist vielleicht ein bisschen gruselig. Es spielt keine Rolle, ob du über die anderen ziehst. Du musst gar nicht perfekt sein. Lass uns ein paar Beine, monsterische Füße, ein wenig stumpfe Beine, ziemlich stachelige Beine, große Elefanten Füße machen. Jetzt Zeit für den Mund und die Details, und Sie können die Dinge in die gleichen Schichten legen, solange sie weit voneinander entfernt sind. Probieren wir ein paar Zähne aus und bringen einige [unhörbare] Zunge heraus, die herausragen, so viele Möglichkeiten. Spielen Sie einfach, haben Sie Spaß, Sie können wirklich nicht schief gehen. Also lasst uns noch eine Schicht setzen und ein paar Details hineinlegen, vielleicht ein paar Hörner, und einige, ich weiß nicht, was sie sind, prongy Dinge, vielleicht ein paar Ohren, dieser braucht definitiv etwas. Ich denke, du brauchst einen frech aussehenden Hintern. Einige von ihnen könnten Schwänze haben, ich denke, dieser sieht so aus, als hätte er einen herrlichen Schwanz, vielleicht einen lockigen wählerischen Schwanz für diesen. So können Sie einfach alles hinzufügen, was Sie sich vorstellen können. Du könntest vielleicht auf sie gehen, oder vielleicht tragen sie eine Blume, oder vielleicht etwas anderes. Also lassen Sie uns sagen, ich bin nicht 100 Prozent glücklich mit meinem Monster, und ich möchte vielleicht diese Augen nehmen und Rennen klopfen ein wenig oder setzen einen Stiel, also, ich werde auf die Ebene gehen mit den Augen an, und Sie können sagen, indem Sie es ein- und ausschalten, um zu überprüfen es. es gefunden, also werde ich auf das Auge klopfen, damit es blau wird. der oberen Leiste hier gibt es ein Squiggle, das das Auswahlwerkzeug ist, also werde ich darauf tippen. Ich werde eine Freihandauswahl wählen und einen Kreis um das Auge zeichnen, so dass ich mich bewegen möchte, und oben werde ich auf den Pfeil tippen, der das Transformationswerkzeug ist, und dann werde ich Tippen Sie einfach auf die Augen und ziehen Sie sie ein wenig nach oben, so dass ich in der Lage sein, einen Stiel zu setzen, und drücken Sie den Pfeil erneut, um die Auswahl aufzuheben. Also werde ich nur diese Stiele zeichnen, und mit diesen Methoden können Sie Bits von einem Monster mit Bits eines anderen Monsters kombinieren , bis Sie die perfekte Kombination erhalten. Bevor wir weiter gehen, machen Sie es schnelle Screenshots Ihrer Monster Skizzen, so dass Sie in Ihr Projekt, und als nächstes werden wir anfangen, unsere Monster zu malen. 5. So fängst du an, dein Monster zu malen: Jetzt sind wir bereit, unsere Monster zu malen. Wir werden nur beginnen, indem wir die Hauptformen zeichnen. Wählen Sie also aus, mit welchen Sie beginnen möchten. Ich fange mit diesem frechen kleinen Kerl hier unten an. Er hat ein bisschen einen unartigen Blick über ihn. Rufen Sie Ihre Ebenenpalette auf und wählen Sie die oberste Ebene aus. Wenn du auf diese Ebene tippst, es verschiedene Möglichkeiten und es sieht in Procreate 5 etwas anders aus, aber es spielt keine Rolle. Wir werden nach unten zusammenführen wählen und dann werden wir das weiter tun, bis wir mit nur einer Schicht übrig sind. Ich werde auf den Transformationspfeil oben tippen, und es wird die ganze Seite auswählen. Ich werde die [unhörbare] Bewegung verwenden, um auf diesen kleinen Kerl hier zu zoomen und dann erneut auf den Pfeil tippen, wenn ich bereit bin, die Auswahl aufzuheben. Wenn Sie sich nicht in der Transformationszusammenführung befinden, können Sie auch den Ansichtsbereich mit zwei Fingerdrücken zoomen und drehen. Wir werden in Schichten arbeiten, um unser Monster zu malen, was bedeutet, wenn wir Änderungen vornehmen müssen, wird es viel einfacher sein. Sie können zum Beispiel die Augen ändern, ohne den Körper darunter zu stören. Ich arbeite immer so. Wenn Sie mit Ihren Ebenen etwas eingeschränkt sind, solange die Dinge ziemlich weit voneinander entfernt sind, können Sie sie auf die gleiche Ebene legen. Ich werde damit beginnen, die Körperform zu machen und nur sagen, dass die Pinsel in Procreate 5 ein wenig Unterschied aussehen, aber sie funktionieren auf die gleiche Weise. Ich gehe zum Freihandabschnitt in der Pinselbibliothek und wähle den Tintenanschnitt aus. Es spielt keine Rolle, was du dafür verwendest, aber dieser hier ist einer meiner Favoriten. Ich möchte eine andere Farbe als die Originalskizze wählen, also werde ich dieses Blau wählen. Ich werde mit dem Zeichnen meiner grundlegenden Monster Körperform beginnen. Wenn Sie mit ihm nicht zufrieden sind, können Sie zwei Finger tippen, um rückgängig zu machen oder drücken Sie die Rückgängig-Taste, und Sie können es immer später finden. Stellen Sie sicher, dass sich die Enden Ihrer Striche treffen und dass es keine Lücken gibt da wir die Farbe verwenden, die abgelassen wird, um den Körper mit Farbe zu füllen. Also werde ich den Farbchip oben rechts greifen, und ich werde ihn zu meinem Monster ziehen und loslassen. Wenn Sie Ihren Finger auf dem Bildschirm halten, können Sie den Schwellenwert anpassen. Also lassen Sie mich Ihnen zeigen, dass die, die ich gerade ausgefüllt habe, nur einen kleinen weißen Rand um ihn herum hat. Also lassen Sie uns das rückgängig machen und ich werde den Farbchip greifen, aber dieses Mal einfach nicht loslassen. Ich werde meinen Finger auf das Monster heben, und ich werde nur meinen Finger in Richtung der rechten Seite bewegen, um die Schwelle anzupassen, bis es verschwindet. Also habe ich es jetzt ziemlich hoch. Wenn Sie die Ansicht vergrößern, können Sie sehen, dass Sie einen Volumenkörper-Layer haben. Dies passiert mehr mit Pinseln wie der Tinte, weil sie keine undeutliche Kante zu ihnen haben. Das hat meine ursprünglichen Skizzen-Layer verdeckt, damit ich ihn nicht richtig sehen kann. Also ziehe ich diese Ebene oben auf meiner Monsterebene nach oben. Wenn Ihre Originalskizze keinen transparenten Hintergrund aufweist, z. B. wenn Sie sie auf Papier zeichnen, würden Sie etwas anderes tun. Also, wenn Sie zum kleinen Ende auf der Skizzenebene gehen und darauf tippen. Sie haben normal und Opazität, jeder von ihnen wird funktionieren. Sie können einfach die Deckkraft ziehen, um sie nach unten zu nehmen, oder wenn Sie es bevorzugen, können Sie auf tippen, wo es normal sagt und das ist eigentlich der Mischmodus. Wenn Sie das ändern, um zu multiplizieren, werden Sie in der Lage sein, direkt durch Ihre ursprüngliche Skizze zu sehen. Ich habe diese Schicht, wie ich wollte, aber sagen wir, ich wollte nur die Kante verfeinern. Sie können in das Radiergummiwerkzeug gehen, das im Grunde genau das gleiche wie die Pinselwerkzeuge ist. So können Sie den Radiergummi wie Ihr Pinsel verwenden, um die Kanten zu verfeinern . Sie können entweder wählen, dass aus diesem Menü oder mit Ihrem Pinsel ausgewählt, Sie können einfach tippen und halten Sie auf das Radiergummi Symbol um sich den gleichen Radiergummi wie der Stift, den Sie verwenden derzeit. Also werde ich mich nur ein bisschen rasieren und Sie können die Radiergummi Größe ändern, genau wie Sie mit dem Pinsel können. Also bin ich sehr zufrieden damit. Ich werde eine andere Ebene direkt über der einen machen, aber unter der Skizze und auf dieser Ebene werde ich seine Augen setzen. Lassen Sie uns eine gute Farbe für Monsteraugen wählen und zeichnen Sie diese in. Ich werde die Farbe fallen lassen, um die Augen zu füllen. Sie können den Skizzier-Layer deaktivieren, wenn Sie etwas besser sehen möchten , indem Sie auf das Häkchen auf dem Layer tippen. Ich glaube, ich werde seine Reißzähne auch vorerst reinlegen. Ich gehe vielleicht später rein und ändere sie, wenn es sein muss. Lassen Sie uns eine andere Schicht setzen, um die Pupillen seiner Augen so zu setzen, dass wir sie ändern können, ohne die darunter liegende Schicht zu beeinflussen. Lassen Sie uns eine schöne dunkle Farbe für seine Schüler wählen und ich denke, ich werde die Skizzenebene ausschalten, damit ich ein bisschen besser sehen kann. Sein Mund kann auch auf dieser Ebene gehen, ich denke und ich werde einfach wieder auf meine Skizzenebene dafür drehen , weil ich sehen kann, was ich tue, und ich gehe zurück zur Fangschicht und benutze einfach den Radiergummi zum Aufräumen, aber der Zahn Bleiben Sie einfach da draußen. Er sieht jetzt ziemlich monströs aus, nicht wahr? Also werden wir den Skizzen-Layer wieder aktivieren, weil wir noch mehr zu tun haben. Seine Arme, seine Füße und Schwanz brauchen ihre eigene Schicht und es muss wirklich die untere Schicht sein, aber es ist ziemlich schwierig, eine neue Schicht über dem Hintergrund zu machen. Also werde ich auf Ebene 2 tippen und eine neue Ebene mit dem Plus hinzufügen, und dann einfach nach unten ziehen. Lassen Sie uns seine anderen Stücke und Stücke machen, und ich werde nur eine dunkle Version der gleichen Farbe blau wählen. Ich werde nur vorsichtig sein, um sicherzustellen, dass meine Formen in der Nähe sind, bevor ich den Farbtropfen mache , denn wenn Sie das mit einer offenen Form tun würden , färbt es nur Ihren gesamten Hintergrund. Lasst uns seine Arme zeichnen. Wenn Sie diese gerade zeichnen und dann einfach den Stift am Ende halten, verwandelt er ihn in eine editierbare Form. Wenn Sie oben tippen, wo es heißt, Form bearbeiten, es gibt Ihnen einige Optionen sowie und Sie können diese kleinen Notizen verschieben , die Ihnen gibt, um Ihre Form zu ändern. Es ist eine gute Möglichkeit, ein paar glatte Linien zu bekommen. Sie können eine Linie zeichnen und sie für Sie begradigen und vielleicht umdrehen und es erkennt andere Formen als auch. Zum Beispiel, hier ist mein wackeliger Kreis verwandelte sich in schöne Ellipse. Ich kann mich in einen perfekten Kreis verwandeln. Hier ist eine quadratische Sache, die sich in ein schönes Quadrat verwandelt hat. Dies kann sehr praktisch sein, wenn Sie zeichnen und tippen Sie einfach, um das zu entfernen, wenn Sie die Bearbeitung abgeschlossen haben. Etwas anderes, das nützlich zu wissen ist, ist , wie Sie Ihren Strichen ein etwas glatteres Finish geben. Wenn Sie zu den Pinseleinstellungen gehen und auf den Pinsel tippen, den Sie verwenden, in diesem Fall die Druckfarbe. Sie haben verschiedene Einstellungen, aus denen Sie wählen können und Sie haben einen Weg, um sie einfach zu demontieren. Wenn Sie zu diesem gehen, die Stromlinie und nehmen Sie es einfach ein wenig, es wird die Striche für Sie glätten. Einige Bürsten werden offensichtlicher sein als andere. Ich werde auf „Fertig“ drücken, wenn ich fertig bin. Lassen Sie uns also den Skizzen-Layer ausschalten und sehen, wie er aussieht. Dies ist ein guter Punkt, um zu gehen und nur irgendwelche kleinen Anpassungen an den Formen, wenn Sie nicht mit etwas zufrieden sind. Im nächsten Video, das wir tun werden, wird es ein bisschen Spaß machen, wir werden anfangen, mit den Pinseln und Texturen zu spielen. 6. So fügst du Farbe und Textur hinzu: Jetzt ist es an der Zeit, Spaß beim Malen zu haben. Ich möchte damit beginnen, Textur und Farbe hinzuzufügen. Wir werden unsere Skizzenebene loswerden, und weil wir bereits ein Foto davon gemacht und es unserer Kamerarolle hinzugefügt haben, können wir sie später immer wieder zurückbringen, um an unseren anderen Monstern zu arbeiten. Wählen Sie die Ebene „Skizze“ aus, schieben Sie sie nach links und löschen Sie sie. Dies wird einen kleinen Raum verlassen, um mit oberen Schichten zu spielen. Skizzieren Sie die oberste Ebene und fügen Sie eine weitere Ebene hinzu. Dies wird eine experimentelle Schicht sein, also werden wir alle Pinsel ausprobieren. Die Bürsten, die natürlich etwas anders aussehen, weil dies die ältere Version ist. Geh einfach durch und probiere sie aus und sieh nach, was dir gefällt. Sie funktionieren alle anders. Einige von ihnen verschmelzen, manche nicht. Einige von ihnen sind undurchsichtiger als andere. Haben Sie einfach ein wirklich gutes Spiel, und finden Sie diejenigen, die Sie am besten mögen. Sie könnten versuchen, mit einigen von ihnen zu stempeln, um interessante Ergebnisse zu erhalten. Jetzt sind wir bereit, mit dem Malen zu beginnen. Sie können diese experimentelle Ebene loswerden, indem Sie sie nach links verschieben und löschen. In diesem Stadium ist es eine wirklich gute Idee, eine Kopie zu machen , so dass, wenn Sie wirklich hassen, was Sie getan haben, können Sie zurück und führen Sie es in einem frischen. Tippen Sie auf die oben links Wörter als Galerie, die Sie auf den Startbildschirm führt, und wenn Sie nach links von Ihrem Monster wischen, haben Sie die Wahl zu teilen, zu duplizieren, was ist, was wir tun wollen, und löschen, die wir auf jeden Fall nicht. Sie haben eine Kopie zum Arbeiten und eine Kopie, die wie eine Versicherungspolice aufbewahrt werden soll. Aus dem gleichen Grund werde ich die Ebene, an der ich arbeite , duplizieren indem ich sie nach links schiebe und „Duplizieren“ wähle. Wir würden die Sichtbarkeit für die untere ausschalten. Um die Alpha-Sperre für diese Ebene zu aktivieren, indem sie entweder mit einem Zwei-Finger-Streichen nach rechts streichen , oder Sie können auf die Ebene tippen und im Drop-down-Menü die Option Alpha-Sperre auswählen, und Sie können feststellen, wann die Alpha-Sperre auf, indem Sie sich den karierten Hintergrund auf der Miniaturansicht ansehen. Diese Sperre dient der Transparenz, sodass Sie nur auf die Teile malen können , in denen die Pixel bereit sind. Wenn Sie von der Kante Ihres Gemäldes gehen, können Sie keine Markierungen machen. Wenn Sie jemals feststellen, dass Sie kein Werkzeug zeichnen können, dies möglicherweise daran, dass Sie versuchen, einen Alpha-Sperr-Layer oder vielleicht einen Layerzu zeichnen einen Alpha-Sperr-Layer oder vielleicht einen Layer dem die Sichtbarkeit deaktiviert ist oder möglicherweise Teile dieses Layers ausgewählt wurden. Eins dieser Dinge ist mir die ganze Zeit passiert, also wird dieses Wissen vielleicht verhindern, dass du deine Haare genauso zerreißt wie ich. Wie auch immer, Zeit, um Malerei zu bekommen , so viel Spaß, bündig herum, verwenden Sie viel Farbe, und machen Sie Ihr Monster fabelhaft. Er sieht schick aus. Ich habe ihm einen sehr leichten 3D-Look gegeben, indem ich ein bisschen subtile Schattierung an den Rändern in einem etwas dunkleren Blau. Es geht auf die untere Ebene, die wir jetzt nicht brauchen, und löscht sie. Auf den Armen, Beinen, Schwanz und Haar Ebene, können Sie es erneut duplizieren, wenn Sie möchten, und sperren Sie die Alpha, und gehen Sie zu kleinen Malerei. Jetzt, Zeit für seine Augen. Ich werde das Alpha dort einsperren. Ich denke, sie müssen leicht gelbliche Monsteraugen sein. Ich werde nur ein wenig Textur um die Ränder seiner Augen legen, um das zu geben. Etwas leicht 3D-Effekt. Ich werde eine weitere Ebene rechts oben für nur endgültige Details für die Bits und Pixel setzen. Ich werde ihm etwas Farbe in seine Ohren geben. Ich muss nach oben gehen und das „ Auswahlwerkzeug“ auswählen und Ihr Alpha Lock muss ausgeschaltet sein, damit dies funktioniert. Sie verwenden das Auswahlwerkzeug auf freie Hand Einstellung, und Sie zeichnen es einfach in der gewünschten Form, und dann mit Ihrem Pinsel, können Sie einfach in diesen Teil zeichnen, und wenn Sie bereit sind, tippen Sie erneut auf das „Auswahlwerkzeug“, um Auswahl rückgängig machen. Das gleiche auf der Außenseite, gehen Sie zu „Auswahl“, wählen Sie Ihren Pinsel, und malen Sie hinein, und deaktivieren Sie die Auswahl. Jetzt ist es an der Zeit, alle endgültigen Details einzugeben, die Sie wollen. Ich denke, ich werde meine kleinen Büschel auf seine Ohren kriegen, wie Lamas es haben. Ich denke, ein paar Klauen. zeige dir nur noch eine Sache, die ich nicht mit meinem Monster zu tun hatte, aber du musst es vielleicht tun. Nehmen wir an, sein ziemlich seltsamer Arm überlappte seinen Körper so. Vielleicht möchten Sie, dass sein Arm sich subtiler in seinen Körper einfügt Wenn Sie also zu Ihrem Radiergummi gehen und etwas Subtiles wie die Bonobo Kreide wählen. Ich sollte Bibliothek skizzieren und nur um sie zu verwenden, um die Kanten zu erweichen und es ein bisschen subtiler zu machen. Ich werde das loswerden, weil ich nicht will, dass er drei Arme hat, obwohl das hervorragend monströs wäre. Nun, ich glaube, er ist fertig. Ich werde ihn Sydney nennen. 7. So exportierst du dein fertiges Kunstwerk: In diesem Video werden wir ein Monster ausbeuten und um ihn für so viele Dinge wie möglich nutzen zu können, können wir ihn ohne Hintergrund Sport nehmen. Gehen Sie auf die Hintergrundebene und schalten Sie einfach die Sichtbarkeit aus und Sie können ihn immer auf einen Hintergrund setzen, indem andere Datei genau die gleiche Größe wie Ihre Monsterdatei. Ich möchte meine Hintergründe und Hintergründe separat kombinieren, um maximale Flexibilität zu gewährleisten. Bevor wir exportieren, werde ich Ihnen nur eine wirklich lustige Einstellung in Procreate zeigen. Gehen Sie zu den Spanner-Einstellungen und wählen Sie Video- und Zeitrafferwiedergabe. Es führt Sie durch alle Schritte, die Sie durchgemacht haben , um zu Ihrem letzten Monster zu gelangen, ich denke, es macht wirklich Spaß, es ist toll, auf sozialen Medien, auf Instagram zu teilen und Sie können das auch in der Projektsitzung wenn du willst. Wenn Sie auf Export Zeitraffer-Video tippen, erhalten Sie die Wahl der Videolänge von voller Länge, die tatsächlich schneller ist als die gesamte Länge, bis zu 30 Sekunden, was perfekt für soziale Medien ist. Auch im Spanner Einstellungsmenü ist die Freigabe-Option und Sie haben hier verschiedene Optionen. Ich werde immer anfangs meine jetzt als mehrschichtige PSD-Datei speichern, auf diese Weise können Sie immer hineingehen und die Dinge später ändern. Dies wird offensichtlich in Photoshop funktionieren sowie es ist eine PSD-Datei. Darüber hinaus speichere ich als PNG ohne Hintergrund, so dass es auf so etwas wie ein T-Shirt verwendet werden kann oder so, dass wir den Hintergrund später und auch die JPEG-Datei ändern können, was bedeutet, dass Sie es in Ihrem Projektbereich teilen können. 8. Noch mehr Monster und abschließende Gedanken: [ MUSIK] Ich hoffe, du hattest Spaß, dein Monster zu machen und dass du es genossen hast, Procreate zu benutzen Bitte laden Sie sie in die Galerie des Projekts hoch. Es gibt schon so viele fantastische, also je mehr, desto fröhlicher, ich kann es kaum erwarten, all die wunderbaren Monster zu sehen, die wir in die Welt entfesselt haben. Wenn Sie diese Klasse genossen haben, hinterlassen Sie bitte eine Empfehlung, weil es anderen hilft, meine Kurse zu finden. Wenn Sie mit meinen neuen Klassen auf dem Laufenden bleiben wollen, folgen Sie mir bitte auf Skillshare. Fühlen Sie sich auch frei, in sozialen Medien mit dem Hashtag, Next Squirrel Sculpture zu posten. Danke und tschüss vorerst.