Generative KI in Photoshop erkunden | Daniel Berkal | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Generative KI in Photoshop erkunden

teacher avatar Daniel Berkal, Consumer Research

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung

      1:06

    • 2.

      WO MAN DIE RICHTIGE VERSION FINDET

      1:24

    • 3.

      SO ENTFERNEN SIE ELEMENTE

      5:06

    • 4.

      ELEMENTE HINZUFÜGEN

      5:56

    • 5.

      DIE LEINWAND ERWEITERN

      2:12

    • 6.

      KORREKTUR VON FLECKEN

      4:03

    • 7.

      MENSCHLICHE SUBJEKTE

      6:09

    • 8.

      EIN PROJEKT ERSTELLEN

      1:31

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

256

Teilnehmer:innen

5

Projekte

Über diesen Kurs

Dies ist ein umfassender Kurs, der darauf ausgelegt ist, Anfänger in die unglaublichen Fähigkeiten der generativen künstlichen Intelligenz in Photoshop einzuführen. Während des gesamten Kurses wirst du lernen, wie du das Potenzial der generativen Füllfunktion, einer innovativen Funktion, die in Photoshop Beta verfügbar ist, nutzt, um Bilder wie nie zuvor zu entfernen, hinzuzufügen und zu bearbeiten. Darüber hinaus wirst du entdecken, wie KI verwendet werden kann, um die Leinwand deiner Bilder nahtlos zu erweitern und neue Möglichkeiten für die Komposition und das Storytelling zu bieten.

Der Kurs beginnt mit einem Überblick über die generative KI und ihre Rolle bei der Gestaltung der Zukunft der digitalen Kunst und des Designs. Du wirst ein Verständnis der Grundlagen der KI und ihrer Anwendung bei kreativen Bemühungen erhalten und die Bühne für die aufregende Reise bereiten.

Im Laufe des Fortschritts wirst du die generative Füllfunktion kennenlernen und ihre verschiedenen Anwendungen bei der Bildmanipulation erkunden. Du wirst lernen, wie du dieses leistungsstarke Tool nutzt, um unerwünschte Objekte aus Bildern zu entfernen, neue Elemente nahtlos hinzuzufügen und mit Leichtigkeit kreative Bearbeitungen vorzunehmen. Durch praktische Tutorials und praktische Übungen wirst du eine solide Grundlage für die Verwendung generativer KI in Photoshop entwickeln.

Darüber hinaus wird dich der Kurs durch den Prozess des Erweiterns der Leinwand deiner Bilder mit KI führen. Du wirst Techniken entdecken, um automatisch zusätzliche Bildinhalte zu generieren, so dass du Hintergründe erweitern, fehlende Bereiche ausfüllen oder einzigartige Kompositionen erstellen kannst. Du wirst Zeuge sein, wie KI ein wertvoller Assistent bei der Verbesserung deiner künstlerischen Vision sein kann.

Am Ende dieses Kurses wirst du die Möglichkeiten und das Potenzial der generativen KI in Photoshop fest verstehen. Du wirst dich sicher fühlen, die generative Füllfunktion zu verwenden, um Bilder zu manipulieren und zu verbessern, sowie die KI zu nutzen, um die Leinwand zu erweitern und die Grenzen deiner Kreativität zu verschieben.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Daniel Berkal

Consumer Research

Kursleiter:in

Hello, I'm Daniel.  

I'm SVP and a partner at The Palmerston Group, a global qualitative research firm.  I've personally conducted hundreds of energetic interviews of various sizes, ethnographies, mystery shops and ideation sessions among consumers and professionals in North America, Central America, Europe & Asia.

I've had a stellar career working on some of the most innovative brands in business and have been best known for completely immersing myself in consumer environments in a creative way.  With projects featured in Fast Company and Forbes, I've been called "Hands down, the most unique, thought-provoking and game-changing qualitative researcher in the business. Period."  &nb... Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Die Welt strotzt nur so vor generierter KI. Überall, wo Sie hinschauen, gibt es neue EHR-Technologie, die in bestehende Plattformen und alle neuen Plattformen integriert wurden in bestehende Plattformen und alle neuen Plattformen integriert wurden . In diesem Kurs schauen wir uns Photoshop an und wie sie regenerative KI in eine völlig neue Art der Bearbeitung vorhandener Fotos oder der Erstellung neuer Bilder integriert haben regenerative KI in eine völlig neue Art der Bearbeitung vorhandener Fotos oder der Erstellung neuer Bilder integriert Bearbeitung vorhandener Fotos oder Erstellung neuer Bilder Dieser Kurs richtet sich an Photoshop-Anfänger und an Leute, die sich die Füße nass machen möchten. Und das Erlernen der grundlegenden Bausteine der Verwendung von Photoshops, neuer generativer KI-Funktionen bei Erstellung von Bildern oder der Bearbeitung vorhandener Es ist ein wirklich einfacher Kurs. Es geht schnell und hoffentlich ist es nützlich, Sie zu weiß zu machen, egal ob Sie ein neuer Benutzer sind, Photoshop oder jemand, der mit den verschiedenen Versionen von Photoshop herumgespielt hat in der Vergangenheit mit den verschiedenen Versionen von Photoshop herumgespielt hat und diese neue Beta-Version ausprobieren wollte. Dieser Kurs ist für dich. Es sollte viel Spaß machen. Ich freue mich darauf, dich hier zu sehen. 2. WO MAN DIE RICHTIGE VERSION FINDET: Eine der ersten Fragen, die Sie sich stellen werden, wenn Sie in Photoshop nach all diesen neuen generativen KI-Funktionen suchen diesen neuen generativen KI-Funktionen , ist, wo Sie suchen müssen Es ist nicht so intuitiv, wie Sie denken würden. Anstatt in Photoshop richtig nachzuschauen und zu schauen, ob die Photoshop-App auf dem neuesten Stand ist. Sie müssen in Ihre Creative Cloud gehen und nach den Beta-Versionen suchen . Es ist also kein weiteres Foto. Es steht nicht unter all dem, weder Grafikdesign noch Video oder Illustration, noch 3D und AR. Aber wenn Sie unter Beta-Apps auf Photoshop klicken, Beta, dort die generativen Füllfunktionen sind dort die generativen Füllfunktionen in Photoshop verfügbar Sie müssen also eine bestimmte Beta-Version von Photoshop herunterladen . Vielleicht habe ich Adobe Creative Cloud abonniert. Es sollte unter den Beta-Apps in Ihrem Creative Cloud-Konto verfügbar sein . Sie öffnen es, fügen es Ihrem Konto hinzu und Sie fügen es Ihrem Computer hinzu, und schon kann es losgehen. Der allererste Schritt besteht darin, zu Creative Cloud zu gehen und die Beta-Apps zu finden. Und dort finden Sie diese Version von Photoshop 3. SO ENTFERNEN SIE ELEMENTE: Die Beta-Version von Photoshop ist also fast identisch mit der Version von Photoshop, mit der Sie bereits vertraut sind. Es gibt einen wirklich interessanten Unterschied. Es ermöglicht Ihnen, Bilder mit generativer KI zu erstellen und Bilder zu bearbeiten Und das ist wirklich überwältigend. Wir werden uns mehrere Beispiele ansehen , wie Sie das verwenden, oder wie können Sie das verwenden? Und die Möglichkeiten sind wirklich endlos. Schauen wir uns zunächst ein Foto an. Hier. Hier ist ein Foto, das ich schon einmal gemacht habe. Es ist ein Bild direkt hinter meinem Haus. Es ist völlig, es ist ein offenes Feld. In diesem Bild ist überhaupt nichts bearbeitet. Und was Sie mit generativer KI machen können , ist ziemlich unglaublich Sie können diese Bilder also jederzeit in Photoshop bearbeiten. Sie könnten mühsam Werkzeuge wie das Pinselwerkzeug oder die Pipette verwenden, um Farben zu ändern, um Pixel für Pixel zu ändern zu Aber was hier interessant ist, ist, dass Sie Dinge bearbeiten können , indem Sie einfach Text verwenden. Verwenden wir das Lasso-Tool. Einige dieser Autos hier, ich mag diese Autos nicht. Lass mich sie umkreisen. Und dann generatives Füllen und ich füge, entferne und lasse die KI arbeiten Wenn alles gut geht, sollte es diese Autos loswerden. Da haben sie es, sie sind weg. Und wieder, sogar die Art und Weise, wie es das Bild vermittelt, wo sich diese Autos befanden. Jetzt gibt es dort keine Autos mehr. Es ist ziemlich unglaublich. Lass mich noch einen probieren. Lass mich diesen Bus umkreisen Und auch hier ist keine zusätzliche Codierung zum Entfernen erforderlich. Und es weiß, dass ich über den Bus spreche und sie können sagen, was entfernt werden muss und wie es entfernt werden muss. Und so etwas ist möglich. Da ist es. Es ist weg. Entfernen, weg. Das Entfernen von Objekten, die Sie nicht in einem Bild haben möchten, ist also eine Möglichkeit, diesen Schwefel zu nutzen. Nehmen wir diese Autos weg. Entferne es wieder, wenn alles gut geht, es werden sie einfach entfernt. Und das ist der erste Versuch. Nein, ich versuche das nicht und weiter. Sie sind einfach weg. Es waren also vier oder fünf Autos auf dem Parkplatz und jetzt sind sie es nicht mehr. Und wieder, das war früher möglich, aber Sie hätten das Bild mühsam vergrößern müssen , jedes Pixel herausziehen müssen, und dann erstellen wir den jedes Pixel herausziehen müssen, und dann erstellen wir Und die KI ist wirklich gut darin herauszufinden, wovon Sie sprechen , und dann zu lernen, wie man das Bild entsprechend bearbeitet Das Entfernen oder Retuschieren von Fotos, was früher ein extrem langer Prozess war, war mit dieser generativen KI also was früher ein extrem langer Prozess war, ganz einfach Und es ist so einfach wie Kreisen und Schreiben wie diese Stange hier. Wenn ich wollte, dass diese Stange entfernt wird. Steve, es entfernt das. Und ich hoffe, Sie können schon jetzt die Vorteile erkennen, wie Sie wieder Fotos retuschieren und bearbeiten könnten Fotos retuschieren und bearbeiten , die sofort gemacht wurden. Und Sie können sich die verschiedenen Optionen ansehen und herausfinden, wie Sie sie entfernen können. Da ist es also geschaffen. Es gibt Ihnen drei verschiedene Optionen und wie Sie den Hintergrund erstellen können. Aber da, das Bild da, das sieht ziemlich gut aus. Und selbst wenn Sie es vergrößern, selbst wenn Sie auf 200% zoomen würden Es ist schwer zu sagen, dass diese Autos da waren. Und wieder, das alles wurde mithilfe des generativen Prozesses gemacht , was unglaublich ist Es entfernt einfach Dinge indem es sie einfach Wort für Wort schreibt. Das ist also eine Sache, die wir uns ansehen werden. Gehen wir zurück zu 30%. Da ist das Originalfoto in der Größe, in der ich es vorher hatte. In der nächsten Klasse. Im nächsten Teil dieses Kurses werden wir uns ansehen, wie Sie mithilfe der KI Dinge erstellen können , die es nicht gibt 4. ELEMENTE HINZUFÜGEN: In diesem Kurs schauen wir uns an, wie Sie Elemente und Objekte erstellen können , die es nicht gibt, indem Sie sie einfach hineinschreiben. Wir verwenden also wieder dasselbe Bild dieses offenen Feldes , das wir in der letzten Lektion verwendet haben , im letzten Abschnitt dieser Lektion , in der letzten Lektion dieser Lektion. Und dass wir diese Autos schon rausgeschmissen haben. Hier waren schon Autos. Es spielt keine Rolle, ob sie hier waren oder nicht. Aber jetzt werden wir sehen , was wir in diesem Bild erstellen können. Du könntest, du konntest vorher Dinge ausschneiden und einfügen. Aber hier, indem Sie generative KI allein verwenden, können Sie dieses Bild bearbeiten und es wird mit Licht und Textur gemacht und es sieht hübsch aus, ziemlich gut, indem Sie einfach tippen Also verwenden wir wieder das Lasso-Tool, das ist eine wirklich gute Möglichkeit, einen Bereich auszuwählen Nehmen wir an, in diesem Bild wollte ich eine Skyline, eine Skyline einer Stadt, platzieren Das ist der falsche. Ich werde dieses, dieses Bild, dieses Tool dort verwenden. Wir zeichnen das Ding hier rein. Okay? Hat dort einen Kreis gezeichnet. Jede beliebige Form, außer generativer Füllung, fügen wir die Skyline der Stadt ein und drücken die Warte ein paar Sekunden. Und was passieren sollte, ist, dass die KI ein, ein Bild oder eine Bearbeitung an Ihrem Bild herausfindet ein Bild oder eine Bearbeitung an , das die von Ihnen definierten Kriterien erfüllt . Da haben wir's, die Skyline der Stadt. Lass uns sehen. Sagen wir das. Ich meine, das gibt es nicht. Es ist ziemlich unglaublich. Und alle Bilder, die Sie für Sie erstellen, sind Bilder, die bereits lizenzpflichtig sind. Sie können sie also in Ihrem, in Ihrem endgültigen Ergebnis verwenden in Ihrem endgültigen Ergebnis Aber sagen wir, dieser Typ, ich mag es nicht , gibt dir drei Optionen. Also drei separate Optionen für jedes generative Element , von dem Sie sprechen Und darin sieht das ziemlich gut aus. Und wenn man hineinzoomt, entsteht es quasi auf eine Art und Weise, die ziemlich glaubwürdig ist Und auch hier kann ich selbst die verwendeten Reflexionen bearbeiten. Das ist ein ziemlich geeignetes Tool, über das wir sprechen. Das ist also ein ziemlich unglaubliches Stück Schwefel. Und dann sogar ein Stück Technologie. Sogar innerhalb dieser, sogar innerhalb des Bildes, das Sie erstellen, kann man sagen, dass es sich um einen kürzeren Turm handelt. Mal sehen, ob der Turm dadurch gekürzt wird. Okay, das gibt mir das, was ich wollte. Und das macht einen Kran. Es trifft es also nicht immer so, wie Sie es wollen. In diesem Fall werde ich das herausnehmen. Aber du spielst mit Dingen herum und du kannst sie ein- und auszeichnen. Aber nehmen wir an, ich wollte wieder herauszoomen. Und ich wollte andere Elemente in diesem Bild erstellen. Das wäre interessant für mich. Nehmen wir an, ich wollte genau hier ein Stück Wasser kreieren. Gehen wir also zum Lasso-Tool. Zeichne einen Bereich. Wird generativ befüllt, Wasser einfüllen. Und wir werden sehen, womit es zurückkommt. Und indem Sie mit zwei Erwähnungen herumspielen und mit der Art und Weise herumspielen , wie Sie Interessenbereiche zeichnen Das sieht also nicht so realistisch aus, wie ich es mir wünsche. Es gibt einige Analysen. Das sind alles Gewässer, aber keines von ihnen trifft wirklich das Element, das ich nutzen möchte. Lassen Sie mich also versuchen, das Feld neu zu zeichnen, den Bereich neu zu zeichnen. Lass es uns dort versuchen. Oder du kannst sogar einen Teich machen und sagen wir einen Teich. Und die KI hat die Fähigkeit, in realer Sprache zu verstehen, was Sie zu tun versuchen. All das war vorher möglich, aber du musstest das richtige Bild finden und es platzieren. Das sieht anständig aus. Und auch hier können Sie mit den Dingen herumspielen, bis Sie die richtige Passform gefunden haben. Das will ich noch nicht. Also lass mich herumspielen. Versuche es hier zu zeichnen. Teich. Und hoffentlich passen wir das Bild auch daran an, damit es realistischer aussieht. Okay? 5. DIE LEINWAND ERWEITERN: Manchmal die Bilder, die Sie machen, manchmal die Bilder, die Sie haben, oder Dinge, die Sie vergrößern möchten oder andere Abmessungen haben. Und generative KI ermöglicht es Ihnen, das , was in einem Bild gezeigt wird, in einem Ausmaß zu erweitern in einem Bild gezeigt wird, in einem Ausmaß zu , das unser Verständnis übersteigt Also nochmal, mit dem gleichen Bild , das wir bisher verwendet haben. Also dieses Bild von einem schlichten leeren Feld, ich habe die Autos herausgenommen. Aber was Sie hier tun können, ist , 12345 Tools auszulassen. Das ist also das Crop-Tool, das den Rand eines Bildes erweitert. Und lassen Sie uns das ein wenig erweitern. Also lass es uns von hier nach hier nach dort bringen . Okay, das ist also ein erweitertes Bild. Dann würden Sie das Original auswählen oder das Ding, das Sie erweitern möchten. Sie kehren die Auswahl um. Also zwei über dir drehen die Auswahl um. Jetzt wählt es den Bereich im Rahmen aus, außerhalb des weißen Randes. Und jetzt kann ich oben drauf setzen, jetzt kann ich generativ füllen und wir lassen es leer Wir sagen, finde es einfach heraus. Jetzt nimmt es das Originalbild, das im Rahmen war , so auf, dieses vertikale Bild. Und es sollte es um das erweitern, was es denkt. Wenn das Muster anhält. Los geht's. Das ist unglaublich, weil nichts von dem Zeug existiert. Und es gibt Ihnen auch ein paar Optionen. Also ein paar Optionen, wie es seiner Meinung nach laufen könnte. Bei einer der Optionen das Gebäude auf der rechten Seite des wird das Gebäude auf der rechten Seite des Rahmens auf einem anderen aufgebaut. Es gibt ein kleineres Gebäude direkt auf einem anderen. Es gibt ein gewisses offenes Feld 6. KORREKTUR VON FLECKEN: Aber manchmal ist die generative KI nicht perfekt und es entstehen diese Art von Abweichungen, die Sie ausgleichen möchten. also den erweiterten Canvas auswählen, haben Sie diesen Bereich hier. Das heißt, es ist eine seltsame weiße Linie. Also, was wir tun, ist ein, wir zeichnen darüber. Wir wählen es aus und füllen es generativ innerhalb der Auswahllinien aus Also lassen wir die KI los und finden heraus welche Muster dort gefallen sind. Und das sollte den Bereich glätten , der wie eine vertikale Linie aussieht. Er hat es geschafft. Okay. Das ist besser. Hier fehlt immer noch ein Stück. Also lasst uns das Ganze glätten. Wählen wir das erneut aus. Und lassen Sie uns diesen Bereich glätten. Und es braucht alle Daten und wir versuchen , das eine kleine Lücke ein bisschen zu glätten. Und da ist es, glatt. Das sieht ziemlich gut aus. Und selbst diese horizontale Linie über dem Horizont ist durchgehend konsistent. Hier gibt es eine weitere weiße Linie. Nehmen wir also diese Linie und glätten wir sie. Und lassen Sie uns auch diese vertikale Linie auf der horizontalen Linie herausziehen. Also werden wir den ganzen Bereich degenerativ füllen. Und was es tun sollte, wenn alles gut geht, ist, dass es den ganzen Himmel glätten sollte. Und das war im Vorfeld sehr gut möglich. Aber mit generativer Technologie, mit KI-Technologien, können Sie dies so schnell tun, indem Sie einfach Text ohne zusätzliche Fähigkeiten verwenden Wenn ich jetzt dieses Bild aufnehme, kann ich andere Elemente einzeichnen , die ich sehen möchte. Um zu diesem ersten Beispiel zurückzukehren, kann ich mich hier auf die Skyline der Stadt Und ein Großteil dieses Bildes hat nie existiert. Und ich verwende tatsächlich sehr begrenzte, fast keine visuellen Grafikfähigkeiten um zu erstellen. Was ich meine. Hey, das ist komisch. Ich bin mir nicht sicher, wo das herkam, aber das ist irgendwie cool. Sieht ein bisschen aus wie Philadelphia, ein bisschen wie New York. Ich, ich werde mich für den ersten entscheiden. Hutton ist auch cool. Machen wir daraus einen Parkplatz. Machen Sie das ganze Gebiet zu einem Parkplatz. Und schauen wir mal, womit wir zurückkommen. geht's, es wird ein Bild von dem schaffen Los geht's, es wird ein Bild von dem schaffen, was es für eine Parfümserie hält. Das ist in Ordnung. Auch hier ist es interessant, mit all diesen Potenzialen herumzuspielen Das können Sie also mit dieser Software machen. Wirklich beeindruckend wird es , wenn man mit Menschen zusammenarbeitet. In der nächsten Lektion werden wir uns ansehen, wie man das bei Menschen anwendet 7. MENSCHLICHE SUBJEKTE: Wenn Sie mit Bildern von Landschaften oder Umgebungen arbeiten , ist das eine Sache. Aber wenn man mit Menschen zusammenarbeitet, kann es sehr schwierig sein, der KI zu vertrauen , um die Daten zu manövrieren, weil es einen Vertrauensfaktor gibt man sich fragt, ob alles echt ist oder nicht Also lass uns ein Foto machen. Das ist ein Bild von mir, wie ich genau hier sitze, genau jetzt. Und was Sie sehen können, ist, dass Sie mit generativer KI dieses Bild genauso einfach hinzufügen können wie andere Dinge Du kannst es ziemlich erstaunlich machen. Fangen wir an mit, sagen wir, auf meinem Arm. Kreisen Sie hier meinen Arm ein. Lass uns ein Tattoo hinzufügen. Und was ich an der Art und Weise, wie es das macht, interessant finde, ist, dass es in der Lage ist, die Position und die Lichtmenge herauszufinden . Und es kann mithilfe all dieser Daten integriert werden. Plötzlich sieht es relativ vernünftig aus. Ich weiß nicht, was das für Tattoos sind , aber das ist irgendwie cool Es ist ziemlich einfach. Es ist ein Drucker angeschlossen, entweder daran befestigt und ich sage, oh, Tattoo. Und es macht sogar die richtigen Winkel. Und das nur, indem Sie in einem Wort schreiben. Also, was ist cool an ihren Lungen? Das sieht relativ real aus. Du kannst damit herumnudeln und damit spielen. Fügen wir hinzu. Das sind Salontricks, aber Sie können sehen, wo das nützlich werden könnte. Bart. Ich weiß nicht, wie toll diese bestimmten Perioden sind, aber du kannst damit herumspielen, bis du eine , die ungefähr richtig aussieht? Erinnerst du dich an diese Bärte? Lass uns das Hemd wechseln, das ich trage. Sie können also wirklich mit all diesen Faktoren spielen. Crusher, er kann herausfinden , in welcher Position mein Körper nicht ist Ja, ist es. Das ist erstaunlich , denn das gibt es überhaupt nicht. Ich kann mit einer Brille auf mich selbst zeichnen. Sonnenbrillen. Und das ist ohne Nein, ich sage das immer und immer wieder. Aber die Sioux ohne zusätzliche Grafikdesign-Kenntnisse tippen nur Wörter ein und beobachten, wie sie erscheinen Ich glaube, der Rahmen , den ich für die Brille gezeichnet habe, war dort nicht so gut. Nichtsdestotrotz können Sie auch Dinge wie das Objektauswahl-Tool verwenden . Und jetzt kann ich das Gegenteil tun Und ich kann Neon platzieren, Tokio, was auch immer das bedeutet. Mal sehen, spielt und behält die richtigen Abmessungen und so weiter. Was mich an der Software erstaunt hat, ist, dass sie unglaublich gut darin ist, kreative Möglichkeiten zum Leben zu erwecken, obwohl nur begrenzte Kenntnisse darüber an der Software erstaunt hat, ist, dass sie unglaublich gut darin ist kreative Möglichkeiten zum Leben zu erwecken bestehen, wie das maximale Licht und die maximale Farbe erreicht Und genau da finde ich das unglaublich interessant. Ich habe erst angefangen, damit herumzuspielen, und es ist unglaublich , welche Möglichkeiten es gibt. Ich finde tatsächlich, dass viele der Photoshop-Fähigkeiten, die ich in der Vergangenheit gelernt habe , vollständig durch diesen neuen generativen KI-Input ersetzt wurden vollständig durch diesen neuen generativen KI-Input ersetzt Es lohnt sich, es selbst zu versuchen. In der nächsten Lektion werden wir das alles zusammenfassen und eine Lektion erstellen , in der Sie mit einem Bild spielen können, das Sie bereits haben, und es mithilfe generativer KI anpassen 8. EIN PROJEKT ERSTELLEN: In der letzten Lektion dieses Kurses möchte ich, dass Sie in Ihren Computer gehen und ein Bild suchen. Es spielt keine Rolle, was passiert. Das kann es sein. Alles, was auf Ihrem Computer ist, ein Bild, das Sie kennen, das wirklich einfach zu verwenden ist. Und ich möchte, dass Sie es mithilfe von generativem Füllen in der Photoshop-Beta auf drei Arten anpassen generativem Füllen in der Photoshop-Beta auf drei Arten Zum einen möchte ich, dass du die Leinwand ausdehnst und ausfüllst. Wie auch immer Sie möchten. Ich möchte, dass Sie Elemente aus dem Foto entfernen. Und drittens möchte ich, dass Sie Elemente hinzufügen, die in irgendeiner Weise adaptiv sind. Es spielt keine Rolle, wie genau, aber ich möchte, dass Sie mit einigen dieser Tools nur generatives Füllen verwenden, um zu sehen wie leistungsfähig dies in Ihrem täglichen Arbeitsablauf in Photoshop sein kann in Ihrem täglichen Arbeitsablauf in Photoshop sein Es ist am besten, wenn Sie ein Anfänger in Photoshop sind und keine anderen Tools als das Geschlecht verwenden , um einen Aspekt auszufüllen In Photoshop Beta. Ich bin daran interessiert zu sehen, was Sie mitnehmen, wenn Sie diese Scherung, das Originalbild, mit uns teilen , und dann teilen, wie Sie es geändert haben Hallo, das kannst du machen, du kannst in den Projektordner unten hochladen. Und vielen Dank, dass Sie dieser kurzen Einführung in die Photoshop-Betaversion und die Verwendung von generativem Füllen in Photoshop