Erstelle ein realistisches Rouge mit dem Gaußschen Weichzeichner-Werkzeug von Photoshop | Michelle Tabares | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Erstelle ein realistisches Rouge mit dem Gaußschen Weichzeichner-Werkzeug von Photoshop

teacher avatar Michelle Tabares, Cartoonist, Designer and Illustrator

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung

      1:23

    • 2.

      Das Flush anwenden

      5:59

    • 3.

      Anpassen der verschiedenen Skintones

      2:41

    • 4.

      Extra Flush zu den Lippen hinzufügen

      3:23

    • 5.

      Letzte Schliffe

      2:25

    • 6.

      Aufgabe

      1:39

    • 7.

      Schlussgedanken

      1:16

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

66

Teilnehmer:innen

--

Projekte

Über diesen Kurs

Hast du schon immer darum gehoben, struggled realistische Pole auf Photoshop zu replizieren? Möchtest lernen, wie du deinen Figuren eine einfache, realistische Flush hinzufügst? In diesem Kurs lernst du, wie in 6 Minuten in diesem Kurs in diesem Kurs die Folge von 6 (Obwohl dieser Kurs ein paar zusätzliche Bonustipps, wie du deine Push verbessern kannst).

Die Verwendung des Gaussian Blur (mit ein paar Hilfe vom Radiergummi) ist die beste Möglichkeit, deine Figuren und deine digitalen Porträts zu kreieren. In diesem Video-Kurseinheit lernst du, wo du deine rosigeren Farben auf dem Gesicht und den Körper anwenden kannst und wie du mit dem Farbton und der colors anpassen kannst.

Alle Musik in dieser Kurseinheit mit dem von DJ Quads: https://soundcloud.com/aka-dj-quads

(Der Song während der Kurseinheit am meisten verwendet von der Lieder, der "Blushes“)

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Michelle Tabares

Cartoonist, Designer and Illustrator

Kursleiter:in
Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hi, mein Name ist Michelle [unhörbar]. Ich bin ein Karikaturist, Illustrator und Reisender, der hier im sonnigen Tampa, Florida lebt. Ich war wirklich motiviert, diese Klasse zu erstellen, weil ich früh, als ich mit Photoshop begann, um digitale Illustrationen und Comics zu erstellen, fand ich, dass ich wirklich Mühe hatte, einen natürlichen Rosie Flush auf meinen Charakterräumen zu erstellen , ohne Es sieht so aus, als wären sie sonnenverbrannt. Obwohl ich sehr lange gedauert habe, um diese Methode herauszufinden, hoffe ich, einige der Spannungen für Sie zu lindern, indem ich Ihnen meine einfache und schnelle Methode zum Erstellen eines subtilen, realistischen Rosie-Flush mit dem Gaußschen Unschärfe-Tool zeige . Nun, wenn du wolltest, könntest du eigentlich nur das nächste Video ansehen, das nur sechs Minuten lang ist, und das würde dir im Grunde alles beibringen, was du wissen musst, aber ich werde weitermachen und ein paar andere kurze Videos, die Sie sehen können, wenn Sie das möchten, helfen Ihnen weiter zu verfeinern und verbessern Sie Ihre Flush. Obwohl um fair zu sein, hier ist ein Hinweis, sie alle beinhalten die Verwendung des Radiergummi-Werkzeugs und beinhalten die Verwendung des Radiergummi-Werkzeugs immer und immer wieder. Das ist etwas, mit dem ich wirklich gekämpft habe. Ich bin wirklich aufgeregt, diesen Kurs zu machen und hoffentlich einigen von euch zu helfen. Wenn Sie bereit sind, fahren wir mit dem nächsten Video fort. 2. Das Flush anwenden: Willkommen zurück. In diesem Video werde ich Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Basis üppige Schicht auftragen. Nun in der Tat, wenn Sie wollten, könnte dies das einzige Video, das Sie sehen und wäre gut, aber ich werde auch einige andere Videos, die helfen, verbessern und verfeinern das Rouge auf Ihrem Charakter oder Porträt Thema. Stellen Sie sicher, dass Ihr Bild schwarz und weiß ist, jedes Grau und Ihr Linienbild kann es schwierig machen , das Rouge so klar wie möglich zu sehen. Sie werden Ihr Farbwähler-Fenster öffnen und die Farbe auswählen, die für Ihre natürliche Flush geeignet wäre. Die Farbe kann immer später angepasst werden, so würde ich empfehlen, mit einer mittelfarbigen Koralle, hängen oder hellrot zu kleben . Ich denke, es ist immer am besten, vor allem, wenn Sie anfangen, Farben zu wählen, würde natürlich aussehen und da dieser Charakter wird eine wärmere Hautton haben, Ich wähle eine Farbe, die ein wenig mehr gelb in ihm hat. Dies ist eher eine orange jede Farbe statt ein rosa. Stellen Sie sicher, dass Ihre Bürste eine gute Größe hat. Sie wollen nicht, dass es zu klein ist, denn sonst kann es schwierig sein, die Rasuren zu füllen und zu groß kann es schwieriger machen, zu färben und genauer. Sie möchten auch sicherstellen, dass Sie die Deckkraft Ihres Pinsels reduzieren. Ich habe einen Pinselstrich meiner gewählten Farbe und 100% Deckkraft gemacht. Jetzt, indem Sie die Deckkraft reduzieren, können Sie hier sehen, dass die Farbe daneben viel weniger intensiv und natürlich aussehend ist , weil sie etwas transparent ist. Das bedeutet, dass es sich auch natürlicher in den Hautton einfügt. Beginnen wir mit, Sie gehen, um grob die Farbe an Orten anwenden , die Sie natürlich eine üppige sehen würden. Es gibt ein paar Stellen auf dem Körper, an denen Erröten am natürlichsten vorkommt. Dies wäre auf den Wangen, der Nase und vor allem der Nasenspitze, den Ohren, dem Kinn, den Lippen, überall wo es Gelenke gibt. Besonders die Finger, Ellbogen und Knie, und die Schultern. Einige Künstler entscheiden sich dafür, üppige Farben an anderen Orten wie der Brust oder dem Bauch anzuwenden . Zwar ist das etwas, das ich nicht in diesem bestimmten Bild zu tun , das eine akzeptable es stilistische Wahl ist, wenn Sie es machen möchten. Das Schöne an der Verwendung einer reduzierten Deckkraft Bürste wie die, die ich verwende, ist, dass Sie die Deckkraft oft bündig auf unseren Körper aufbauen können , kann eine abgestufte Wirkung haben, wie Sie auf den Schultern und Finger und Wangen sehen können auf diesem Bild. Dies ermöglicht es ihr, mehr ein allmähliches Verblassen zu sein, was wieder natürlicher aussieht. Vielleicht schauen Sie sich dieses Bild gerade jetzt an und denken , dass das überhaupt nicht gut aussieht. Ich würde Ihnen zustimmen. Reliance hier ist sehr auffällig und sie sehen nicht natürlich aus , aber sobald wir das Gaußsche verschwommene Werkzeug öffnen, verblassen sie wunderschön in einer Weise, die viel natürlicher aussieht. Für mich ist dies meine bevorzugte Methode, um in Photoshop ein Rouge zu erstellen, obwohl es viele Möglichkeiten gibt, dies zu tun. Jetzt gehe ich in die Filterunschärfe und dann Gaußsche Weichzeichner im oberen Dropdown-Menü und gerade wenn wir ein Gaußschen Unschärfefenster öffnen, können wir sehen, dass es sofort verwischt und die einst harten, blockigen Linien verblasst. Jetzt können Sie auch unscharfe Ebene anpassen und weiter drücken Sie den Schieberegler nach links, desto weniger gemischt und verblasst es wird und je mehr Sie es nach rechts drücken, desto mehr wird das Fade erhöht. Sie werden alle Stellen außerhalb der gezeichneten Linien löschen , an denen das Gaußsche Weichzeichnungswerkzeug nicht sein sollte. Du siehst also, dass ich mit der linken Schulter beginne. Ein Teil der Farbe blutet außerhalb der Linie und ich arbeite schnell meinen Weg durch alle anderen Orte, die Unschärfe sollte nicht gesehen werden. Dies reinigt sofort das Bild und lässt es viel weniger chaotisch aussehen. Auch nach der Verwendung des Gaußschen verschwommenen Werkzeugs können Sie sehen, dass es einige Teile gibt , die noch zu intensiv und gesättigt sind. An diesem Punkt werde ich voran gehen und mein Radiergummi bei einer abgesenkten Deckkraft nehmen , so dass wir noch einige der rosigen Farbton sehen können und ich werde nur einige dieser stark gesättigten auf natürlichen Flush löschen , um es subtiler aussehen zu lassen und realistisch. Ich bemerkte auch einen Fleck auf der rechten Schulter , der nicht genug von einem erröten für meinen Geschmack hatte. Ich gehe mit dem Lasso-Werkzeug voran und ich wähle grob den Bereich aus, füge ein wenig mehr Flush und mehr Gaußsche Unschärfe hinzu, um diesen Bereich rosiger erscheinen zu lassen. Wie Sie sehen können, entferne ich nur weiter einige der Flush an den Orten, an denen es nicht gehört. Die Flush auf der Schulter scheint mir immer noch ein bisschen zu intensiv zu sein. Da ich nicht möchte, dass dies mit einem Sonnenbrand verwechselt wird, mache ich einen weiteren Durchgang mit dem Radiergummi. Jetzt denke ich, dieses Rouge sieht ziemlich gut aus und ich würde sagen ziemlich natürlich aussehend und wenn Sie damit zufrieden sind, können Sie dort aufhören. Wenn du bereit bist, lass uns zum nächsten Video gehen, um mehr darüber zu erfahren, wie du dein Flush verbessern und verfeinern kannst. 3. Anpassen der verschiedenen Skintones: Willkommen zurück. In diesem Video werden wir darüber sprechen, wie man den Rouge-Level für verschiedene Hauttöne einstellt. Wie Sie auf dem Bildschirm sehen können, haben wir jetzt den ursprünglichen helleren Hautton, den wir auf unseren Charakter und die ursprüngliche rosa Flush, die wir ihm gegeben haben. Wann immer ich Farben anpassen muss, ist für mich mein Gehe zu Photoshop das Farbton/Sättigungswerkzeug, das Sie unter Bild und dann unter Anpassungen aus dem oberen Dropdown-Menü finden. einfach mit dem Schieberegler „Farbton“ spielen, können Sie entweder mehr Rot oder mehr Gelb zum Hautton hinzufügen , je nachdem, was Sie suchen. Ebenso können Sie auch zu Ihrem Rouge-Niveau gehen, um die Menge an Rötung oder Gelbfärbung anzupassen, die Sie möchten, dass Ihr Charakter haben, abhängig davon , wie rot oder gelb ihr Hautton sein könnte. Ich gehe weiter und schalte diese hellere Hauttonebene aus und schalte dann eine neue Ebene ein, die einen dunkleren Hautton zeigt. Wir haben das Original erröten für den hellen Hautton gelassen. Auch wenn das ursprüngliche Rouge, mit dem wir arbeiten, den helleren Hautton ziemlich gut ergänzt, scheint es ein wenig weg mit diesem dunkleren Hautton, als ob es vielleicht verdunkelt oder gesättigt werden muss. So wie wir es vorher getan haben, gehen wir zurück zum Fenster „Farbton/Sättigung“ und wir werden damit beginnen, die Leichtigkeit zu reduzieren, damit die erröte Farbe besser mit dem neuen dunkleren Hautton übereinstimmt. Normalerweise, wenn eine Person errötet oder eine natürliche Flush auf ihrem Gesicht hat, neigt dieser Flush Ton dazu, dunkler als der Rest der Haut um sie herum zu sein. Als nächstes gehen wir zurück zum Farbton Schieberegler und wir werden die Rougefarbe so anpassen , dass sie mit dieser neuen Hautfarbe ein bisschen besser übereinstimmt. Wir werden auch die Sättigung erhöhen, weil manchmal, wenn Sie ein Bild verdunkeln oder die Helligkeit verringern, es kann eine Farbe weniger gesättigt erscheinen lassen. Machen Sie ein paar weitere endgültige Anpassungen. Jetzt haben wir erfolgreich ein Rouge für einen dunkleren Hautton angepasst. Denken Sie nun daran, wenn Sie mit einem noch dunkleren Hautton arbeiten als das, was wir auf dem Bildschirm haben , würden Sie weiterhin die Flush dunkeln und den Farbton entsprechend anpassen. Dann ähnlich, wenn Sie mit einem noch helleren Hautton arbeiten, würden Sie auch die Flush aufhellen und sicher sein, auch gesättigt zu sein. Vielen Dank, dass Sie dieses Video gesehen haben. Jetzt, wann immer du bereit bist, fahren wir mit dem nächsten fort. 4. Extra Flush zu den Lippen hinzufügen: Willkommen zum nächsten Video. In diesem Abschnitt werden wir speziell über die Lippen sprechen. Auftragen von Rouge auf die Lippen kann knifflig sein. Wenn es um das Gesicht geht, neigen die Lippen dazu, die höchste Menge an Rötung oder Rosa im Vergleich zu den anderen Teilen des Gesichts, die Sie häufig eine Flush zu sehen. Ein häufiger Fehler ist, dass es sehr einfach ist, schwere Hände mit einem Flush zu bekommen und die Lippen zu hell aussehen zu lassen, was unnatürlich erscheinen kann und als ob der Charakter Lippenstift trägt, was überhaupt keine schlechte Sache ist, wenn es eine Entscheidung ist, Sie gemacht haben. Aber wenn Sie für etwas realistischeres gehen wollen, werde ich Ihnen zeigen, wie in diesem Video. Zuerst werde ich eine Ebene speziell für die Lippen erstellen und dann grob mit dem gleichen Pinselwerkzeug einfärben, das wir bei unserer abgesenkten Deckkraft verwendet haben. Wie Sie sehen können, baue ich die Farbe ein wenig auf, besonders auf der Oberlippe, da die meisten Menschen natürlich dazu neigen, mehr Pigment auf ihren oberen Lippen zu haben. Als Nächstes wähle ich das Werkzeug „Polygonales Lasso“ aus. Dadurch wird sichergestellt, dass beim Anwenden des Gaußschen Weichzeichnungseffekts keiner der Rouge aus der Auswahl des Lasso-Werkzeugs hervorgeht. Jetzt gehe ich voran und wende die Gaußsche Unschärfe an. Ich reduziere die Unschärfe, aber nur ein bisschen. Das ist, weil ich will, dass es mehr Pigment auf den Lippen gibt. Wenn ich mehr Gaußsche Unschärfe auf die Auswahl anwenden würde, wäre die Farbe zu verblasst. Dann gehen Sie weiter und wählen Sie den Strohhalm und entfernen Sie eine der Röte, die dort auftauchte. Jetzt nehme ich mein Radiergummi Werkzeug, um die Deckkraft noch mehr zu senken und es sanft immer wieder auf die Ränder der Lippen aufzutragen. Dies soll wiederum sicherstellen, dass dies eine realistischere Wirkung hat. Obwohl Sie diesen Schritt überspringen könnten, wenn Sie einen Charakter wollten , der aussah, als würden sie Lipgloss tragen. Ich werde jetzt die Unterlippe ein wenig aufhellen, weil ich möchte, dass es einen deutlichen Farbunterschied zwischen der Unter- und Oberlippe gibt. Ich öffne mein Farbtonsättigungstool. Jetzt passe ich den Farbton und die Sättigung an, so dass die Lippen eine etwas dunklere, aber immer noch etwas neutrale Farbe haben . Dies ist etwas, das Sie tatsächlich mit spielen können , weil Lippen in einer Vielzahl von verschiedenen Farben kommen. Ich gebe zu, das ist irgendwie knifflig, um richtig zu kommen. Aber je mehr Sie üben und je mehr Sie verwenden und sich mit Ihrem Gaußschen Unschärfe- und Radiergummiwerkzeug wohl fühlen, desto einfacher wird dies. Ich empfehle, so viel wie möglich zu experimentieren, da dies der beste Weg für Sie ist zu entdecken, was am besten für Ihren Kunststil funktioniert, für den bestimmten Farbpaletteneffekt, den Sie verwenden. Wirklich, weil am Ende des Tages, Erfahrung wird Ihr bester Lehrer sein. Ich würde auch empfehlen, eine Schicht zu haben, die eine flache Lippenfarbe enthält. Wie Sie hier auf dem Bildschirm sehen können, sollte diese Lippenfarbe etwas dunkler als der natürliche Hautton sein. Dann, wenn Sie das Rouge oben legen, neigt es dazu, sehr natürlich zu sehen. Vielen Dank, dass Sie sich dieses Video ansehen. Wenn Sie bereit sind, mehr zu lernen, können wir weitermachen. 5. Letzte Schliffe: Willkommen zurück zum nächsten Video. In dieser Lektion werden wir kurz darüber sprechen, dass Sie Ihrem neu erröteten Stück den letzten Schliff geben. Zuerst werde ich versuchen, eine Definition zu erstellen, hauptsächlich um die Wangen und Nase, so dass Sie sehen können, dass es eine Abgrenzung zwischen dem Rouge auf den Wangen und dem Erröten in der Nase gibt. Jetzt gehe ich rein und lösche alle harten Kanten und der Grund, warum ich diese harten Kanten lösche, ist, das Gesamtbild des Flush auf dem Gesicht zu mildern, so dass es so natürlich wie möglich aussieht. Es gibt ein paar Orte, an denen die Flush ein bisschen zu hart erscheint und fast mit einem Sonnenbrand verwechselt werden könnte. Jetzt gehe ich mit einem großen Radiergummi bei neun Prozent Deckkraft ein, um einige der Orte zu erweichen, wo das Rouge intensiver ist. den meisten Fällen, wenn Sie an diesen letzten Schliff arbeiten, wird das Radiergummi Tool Ihr bester Freund sein, da das Radiergummi auf eine geringe Deckkraft setzen kann wirklich helfen, das Aussehen abzuschließen und es poliert, weich, und realistisch. Jetzt mache ich einen letzten Durchlauf mit dem Radiergummi Tool bei geringer Deckkraft. Denken Sie daran, dass es besser ist, das Rouge langsam mit einem Radiergummi mit niedriger Deckkraft zu entfernen , anstatt alle auf einmal mit einer hohen Deckkraft. Während es möglich ist, ein natürlich aussehendes Rouge mit einem Radiergummi mit hoher Deckkraft zu erhalten, finde ich, dass das Entfernen der Intensität des Rouges langsam anstatt auf einmal mit einem höheren Deckkraft Werkzeug eine realistischere aussehende Flush gewährleistet. Nun, hier ist die Linienkunst, mit der wir begonnen haben, absolut keine Farbe oder Rouge. Hier ist die Linienart mit dem Rouge. Hier ist das fertige Stück mit Farben, Schattierungen und Highlights. Wenn Sie möchten, dass Ihr Charakter Rouge mehr sonnengeküsst aussieht, würde ich empfehlen, Sommersprossen hinzuzufügen. Da oft leichte und mittlere Hautfarbe Sommersprossen, wenn sie der Sonne nach einiger Zeit ausgesetzt ist. Ich schalte aus und auf einigen Ebenen, um Ihnen zu zeigen , wie dieses Rouge auf einem helleren Hautton aussehen würde. Jetzt bist du fertig. Danke fürs Ansehen und jetzt gehen wir zum nächsten Video über. 6. Aufgabe: [ MUSIK] Hallo, und willkommen zurück zu deinem Aufgaben-Video. Ihre Aufgabe wird ziemlich einfach und unkompliziert sein. Wenn Sie sich das Bild ansehen, das ich für diesen Auftrag aufgenommen habe, werden Sie sehen, dass ich zwei Bilder nebeneinander habe. Die erste, ist die schwarz-weiße Linie Kunst mit der Flush auf der Oberseite gelegt, und dann das zweite Bild auf der rechten Seite ist ein vollständigeres Stück. Dazu gehören flache Farben, Schatten, Lichter und natürlich die Flush, die wir heute gelernt haben. Ich möchte, dass Sie sich in erster Linie auf das erste Bild konzentrieren Flush genau richtig bekommen, dasFlush genau richtig bekommen, da sich unsere Klasse darauf konzentriert. Aber wenn Sie es den nächsten Schritt weiter gehen und sehen möchten , wie Ihr neuer Flush mit Farben, Schatten, Highlights usw. aussieht , zögern Sie nicht, sich selbst herauszufordern, wenn Sie möchten. Wenn Sie sich noch weiter herausfordern wollen, können Sie auch versuchen, Ihren Flush, den Sie erstellt haben, für verschiedene Hauttöne anzupassen. Da, wie ich bereits erwähnt habe, müssen Flushes angepasst werden, je nachdem, ob Sie mit einem hellen, mittleren oder dunklen Hautton arbeiten oder nicht , und je nachdem, wie die Untertöne Ihres Charakters oder Portraitsubjekts aussehen. Achten Sie darauf, es so langsam wie möglich zu nehmen. Überwältigen Sie sich nicht selbst, und denken Sie daran, das Radiergummiwerkzeug zu verwenden , um alle harten Linien zu entschärfen und jede Intensität zu reduzieren, wo Sie es nicht wollen. Viel Glück für euch, und ich kann es absolut nicht erwarten zu sehen, was ihr euch einfällt. Viel Spaß mit deinen Flushes, und ich sehe dich im nächsten Video. 7. Schlussgedanken: Willkommen zurück, und vielen Dank, dass Sie diesen Kurs genommen um realistische Flushes mit dem Gaußschen Unschärfe-Tool zu erstellen. Ich hoffe, dass ich mich während dieser Lektion nicht zu wiederholt habe, aber mein Ziel war es, wirklich zu betonen, wie einfach dieser Prozess ist, da dieser Prozess im Grunde in nur drei Schritte unterteilt werden kann. Eins, Anwendung Ihrer Basis bündig Ton Farbe, zwei, Anwendung der Gaußschen Weichzeichnungsfilter, und dann schließlich drei, mit dem Radiergummi automatisch abgesenkt Opazität, und langsam entfernen Sie die harten Linien und hohe Sättigung bis Sie eine Flush, die natürlich aussehend ist. Es braucht nur ein bisschen Übung, um richtig zu kommen. Wenn Sie sich aus irgendeinem Grund zu kämpfen haben, zögern Sie bitte nicht, sich mit einem Kommentar in Verbindung zu setzen. Ich bin mehr als glücklich, in irgendeiner Weise zu helfen, die ich kann. Sie daran, dass die Techniken, die ich Ihnen in diesem Kurs gezeigt habe, einfach meine persönliche Vorliebe für das Erstellen eines Flush auf Photoshop sind . Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun, und ich ermutige Sie wirklich, bestimmte Dinge, die ich Ihnen beigebracht habe, anzupassen und diesen Prozess wirklich zu eigen zu machen. Nochmals vielen Dank, ich hoffe, Sie bald zu sehen, und bitte haben Sie Spaß beim Erstellen Ihrer Flushes. Tschüss.