Einführung in digitales Malen: Procreate bis Photoshop - Leitfaden für Anfänger | Mimi Chao | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Einführung in digitales Malen: Procreate bis Photoshop - Leitfaden für Anfänger

teacher avatar Mimi Chao, Owner & Illustrator | Mimochai

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Kurs-Intro Vorspann: Hallo!

      2:21

    • 2.

      Was für den Kurs geplant ist

      1:35

    • 3.

      Häufige Fragen von Anfängern

      5:09

    • 4.

      Empfehlungen: Hardware-Tools

      10:08

    • 5.

      Empfehlungen: Software-Tools

      6:28

    • 6.

      Mein Setup: Procreate

      18:46

    • 7.

      Mein Setup: Photoshop

      7:46

    • 8.

      Mein Prozess: Farbe und Details

      12:39

    • 9.

      Mein Prozess: Exportieren (+ zusätzliche Photoshop Boni!)

      16:54

    • 10.

      Bonus (als Beispiel): Mehr Anpassungen

      6:31

    • 11.

      Letzte Gedanken und Danksagung

      0:49

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

31.409

Teilnehmer:innen

87

Projekte

Über diesen Kurs

Hallo und Willkommen! In diesem Kurs schildere ich, warum digitale Malerei so großartig ist, und ich zeige dir meine Ausstattung, den Prozess und eine anfängerfreundliche Version meines Arbeitsablaufs in SOWOHL Procreate als auch Photoshop.  Ich werde viele von Anfängern häufig gestellte Fragen beantworten, denn ich hatte einmal genau die gleichen Fragen.   

Was du aus diesem Kurs erhältst:

  • Einblick, warum es sich lohnt, von der herkömmlichen auf die digitale Malerei umzusteigen und wie das geht
  • meine Empfehlungen von digitalen Mal-Tools bei begrenztem Budget
  • die Entwicklung meines Arbeitsablaufs und wie du deinen aufbauen kannst
  • Verständnis der Vor- und Nachteile von Procreate und Photoshop

Zusätzliche Materialien

Wie im Kurs „Intro und Tools“ erwähnt, findet ihr hier die Links zum Kurs „Bebilderte Erinnerungskarte zeichnen“ und den Blog-Posts, in denen ich zusammen mit den Ressourcen auf meiner Website meine digitalen Tools vorstelle:

Zusammen entwickeln wir ein digitales Bild und entwickeln einen Arbeitsablauf, den du in deinen eigenen integrieren kannst!

//

Wenn dir dieser Kurs gefallen hat, sind vielleicht auch meine anderen drei Skillshare-Kurse etwas für dich: Illustriertes Journaling, Chat-Sticker erstellen und Zeichnen auf Fotografien :) – alles digitale, kreative Übungen für alle Niveaus basierend auf der Illustration.

Viel Spaß beim Lernen!

-M

Folge mir: @mimizchao

Besuche Mimochai unter: www.mimochai.com

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Mimi Chao

Owner & Illustrator | Mimochai

Top Teacher

Hello I am the owner-illustrator of Mimochai, an independent creative studio based in LA. I'm here to share skills in drawing and mindful creativity. If you'd like to be updated on my new classes, just hit the +Follow button

My guided community is at mimochai.studio My shop is at mimochai.com and my portfolio site is at mimizchao.com Follow me on IG @mimochai and @mimizchao

Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Kurs-Intro Vorspann: Hallo!: Hallo Leute, ich bin so aufgeregt, meinen digitalen Mal-Workflow mit euch zu teilen, und ich habe so viele digitale Malprozess-Klassen da draußen, aber ich fand es immer hilfreich, andere Völker Workflows zu sehen, da sie alle unterschiedlich sind, und ich nehme immer ein toller Tipp. In dieser Klasse werde ich meine Perspektive auf das, was digitale Malerei so großartig macht, teilen und Ihnen meinen vollständigen Setup-Prozess und eine anfängerfreundliche Version meines Workflows mit Procreate und Photoshop zeigen . Für den Fall, dass Sie zum ersten Mal eine Klasse mit mir nehmen, mein Name ist Mimi, und ich bin Illustrator und Creative Director für mein Studio Mimochai. Wir lieben es, Kunden mit einer Vielzahl von story-driven Branding und Illustrationsarbeit zu helfen und auch unsere eigenen persönlichen Projekte wie Animationen, Bilderbücher zu produzieren . Ich begann 2015, digital zu malen, und ohne Übertreibung, es hat mein Leben verändert. Ich habe viel davon profitiert, wie andere arbeiten, und war immer dankbar, dass sie nicht nur ihre fertigen Zeichnungen teilen würden, sondern wie sie es gemacht haben. Ich wusste, dass ich eines Tages meinen Prozess und Tipps teilen möchte. Natürlich isolieren und weiterentwickeln meinen eigenen Prozess jetzt, aber ich dachte, es wäre eine gute Zeit, um einzuchecken und meinen Prozess zu teilen, weil ich mich immer noch an alle Fragen erinnere, die ich als Anfänger hatte. Dinge wie, ob es sich lohnt, den Sprung von traditioneller zu digitaler Malerei zu welchen Werkzeugen ich mit meinem begrenzten Budget bekommen sollte? Schließlich, welcher Workflow ist am besten gegeben alle Optionen da draußen? Um ehrlich zu sein, gibt es niemanden die richtige Antwort für alle, aber ich werde meine Perspektive auf die ersten Fragen teilen über meine Erfahrungen gehen, beginnend mit Adobe Photoshop, warum ich Fortpflanzung aufgenommen habe? Die Vor- und Nachteile, die ich zwischen den beiden sehe, und wie beide immer noch eine wichtige Rolle in meinem Schöpfungsprozess spielen , der sich weiterhin als Werkzeuge weiterentwickelt, und Optionen verbessern sich weiter. Ich hoffe, beide Programme gerade genug einzuführen, damit Sie sehen können wie es in einen Workflow passt, in dem man am besten für Sie sein könnte. Um ein solides Anfänger-freundliches Beispiel zu bieten, werde ich Sie durch meinen typischen Malprozess mit einer Illustration führen , die ich erstellt habe und meine Begleitung Skill Share-Klasse, entwerfen Sie Ihre eigene illustrierte Karte. Ein feines und einfaches Projekt zu starten, wird diese Lernerfahrung viel angenehmer machen, und Sie sind natürlich willkommen, mit jeder eigenen Skizze mitzumachen. Gemeinsam wird ein digitales Malen erstellen und einen Workflow entwickeln , den Sie in Ihren eigenen integrieren können. Sie können auch völlig zusammen mit der Klasse ohne irgendwelche Werkzeuge zuerst fallen, um zu sehen, was für Sie sinnvoll ist, bevor Sie sich begehen. Lasst uns loslegen. Wir sehen uns im Unterricht. 2. Was für den Kurs geplant ist: Was genau werden wir machen? Wir werden ein vorhandenes Skizzendesign und es digital mit Procreate färben und in Photoshop fertigstellen und nutzen. Ich werde nur einen Teil dieser Zeichnung als Beispiel verwenden, also ist es verdaulich und leicht zu folgen. Aber ich benutze die gleiche Technik, um es auszuarbeiten. Ich werde auch einige meiner anderen Illustrationen auswählen und über einige kompliziertere Illustrationsprozesse sprechen. Für diejenigen unter euch, die ihr digitales Malen auf die nächste Stufe bringen wollen. Gehen Sie über einige häufige erste Fragen, dann springen Sie in meine Setup-Beispiele und gehen durch den vollständigen Prozess von der Eingabe Ihrer Skizze, Auskleidung und Färbung bis hin zu Anpassungen und endgültigen Exporten. Sie können sich eine Skizze einfallen lassen oder meine Klasse nehmen, um ein Design zu entwickeln, von dem Sie arbeiten können. Ich werde auch eine Skizze liefern, die Sie verwenden können, um zu folgen, wenn Sie nur wollen, um zu lernen, wie digital malen. Bitte beachten Sie, dass es viele Möglichkeiten gibt, um das gleiche Endprodukt zu erreichen. Jedes digitale Element verfügt über einen eigenen Workflow und ein eigenes System. Ich bin hier, um meine persönlichen Tipps und Vorlieben zu teilen , in der Hoffnung, dass es Ihnen hilfreich sein wird. Während die meisten Klassen würden in die technischen Aspekte an dieser Stelle springen. Ich möchte eigentlich einige der häufigsten Fragen und Bedenken ansprechen, die Anfänger in der Regel an dieser Stelle haben, weil ich mich definitiv daran erinnere, sie selbst zu haben. Wenn Sie nur meinen Procreate und Photoshop Prozess sehen möchten, springen Sie bitte direkt zum Beispielabschnitt. In den nächsten Videos geht es um das, was ich gelernt habe, und um Tipps, die ich habe, seit ich beginne zu lernen, wie man als Anfänger digital malt. Lasst uns da reingehen. Wir sehen uns in der nächsten Klasse. 3. Häufige Fragen von Anfängern: Lassen Sie uns die grundsätzliche Motivation, warum wir digitale Malerei verlegen, klären und einige der häufigsten Fragen oder Bedenken, die Anfänger in der Regel haben. Ich nehme an, du nimmst diesen Kurs, weil du schon lernen willst, wie man digital malt. Aber es ist immer noch hilfreich, um zu klären, warum. Erstens, wie schwer ist es? Lohnt sich die Mühe, digital zu malen? Ich werde hier ehrlich sein, abhängig von Ihrem Zeichenniveau und Komfort mit digitalen Werkzeugen kann digitale Malerei eine steile anfängliche Lernkurve haben. Ich glaube jedoch, wenn Sie mit einer einfachen Zeichnung beginnen, auf die Sie wirklich aufgeregt sind, macht die Lernkurve Spaß und Sie werden sich selbst überraschen , wie schnell Sie es bekommen. Es ist auch wichtig, realistische Erwartungen zu haben. So oft werden Klassen von erstaunlichen Künstlern und Illustratoren unterrichtet und machen es so einfach aussehen, aber wenn Sie versuchen, es zu tun, sieht es schlecht aus. Das liegt daran, dass sie Hunderte und Tausende von Stunden mit dem Training verbracht haben. So können sie jetzt etwas viel schneller machen als ein Anfänger. Viele Dinge, über die du nachdenken und als jemand denken musst , der gerade erst anfängt. Sie haben bereits vor langer Zeit gelöst und daher wird es nicht in ihren Tutorial-Beispielen angezeigt. Sie verstehen bereits Beleuchtung und Schattierung und wohin diese Farben gehen sollten. Sie verstehen die grundlegende Anatomie und haben sie seither für sich selbst stilisiert , so dass sie das Bein nicht immer wieder neu zeichnen müssen. Aber ich verspreche, es ist keine Magie, es ist Geschick und Übung. Bitte fühle dich nicht schlecht, wenn du es anfangs herausforderst, es ist völlig normal. Das ist auch, was es gut anfühlt, wenn Sie sehen, wie weit Sie gekommen sind. Du wirst es mit Übung erledigen und ich denke, es ist die Vorteile absolut wert. Was sind die Vorteile? Ein Weg, wie ich es wirklich zusammenfassen kann, Flexibilität. Die Kraft der übermäßigen Malerei und digitalen Schichten und all diese Dinge erlaubt viel Freiheit und Vergebung, die man mit traditionellem Zeichnen und Malen nicht bekommt. Es gibt auch viele digitale Anpassungen wie Größenänderung oder Zuschneiden, die Sie tun können, das wäre viel schwieriger, neu zu erstellen, oder zumindest schnell auf Papier neu erstellen. Ganz zu schweigen von viel verschwenderischer, weil man durch so viel mehr Materialien gehen würde. Ich fand in der Lage, mit zerstörungsfreien Anpassungen zu experimentieren, die ich später näher eingehen werde. Auch so Kupplung und wichtig für mein Wachstum und kreative Übung. Darüber hinaus, als jemand, der für die Arbeit illustriert, ist einer der Hauptvorteile für mich Effizienz. Ich liebe traditionelle Zeichnung zwei, und nichts kann das Gefühl eines Bleistifts auf echtem Papier ersetzen. Wenn es jedoch um Kunden geht, wo, wenn es Timing und Flexibilität Anforderungen hat , ist es ein Kinderspiel. Es gibt eine Szene im 2017 besten Bild Oscar-Gewinner, The Shape of Water, wo dieser arme Illustrator-Charakter sein gesamtes akribisch handgemaltes Kunstwerk wiederholen muss sein gesamtes akribisch handgemaltes , weil ein Kunde rotes Jello anstelle von grünem Jello wollte. Das wäre viel einfacher zu bearbeiten, wenn es sich um eine digitale Datei handelte. Heutzutage erwarten Kunden diese effiziente Flexibilität , da sie von anderen digitalen Illustratoren und Künstlern angeboten werden können. Es ist auch viel besser für die Archivierung und Organisation. Physische Kopien können beschädigt werden und verursachen auch einen Speicherkopfschmerz, besonders wenn Sie groß arbeiten. Ich persönlich liebe es, all meine Kunden und persönliche Arbeit ordentlich digital organisiert und archiviert zu haben, da ich weiß, dass ich sie bei Bedarf immer wieder hochziehen kann. Für diejenigen unter Ihnen, die bereits wissen, wie man traditionell zeichnet, fragen Sie sich vielleicht, wie direkt Ihre traditionellen Kunstfertigkeiten auf Ihre digitalen Kunstfertigkeiten übertragen werden. Ich denke, es wird eine Menge übertragen. Ein traditionelles Wissen ist so wichtig, um als digitaler Maler wachsen zu können. Dinge wie Farbtheorie, Form, Sprache und Liniengewichte sind immer noch gleichermaßen relevant und wichtig, wenn es um die digitale Arbeit geht. Die Hauptsache für mich ist, zu lernen, wie man über Malen denkt und Probleme ein wenig anders löst, wenn man arbeitet oder auf Digital übergeht. Zum Beispiel können schöne organische Texturen mit analogen Werkzeugen manchmal einfacher sein, als sie digital neu erstellt werden müssen. Schichten einer digitalen Zeichnung kann sich wirklich von einem herkömmlichen Ansatz unterscheiden und wie alle Ihre Materialien miteinander interagieren. Jetzt, da Sie davon überzeugt sind, dass digitale Malerei erstaunlich und großartig ist, fragen Sie sich vielleicht, welche Art von Werkzeugen Sie bekommen sollten. Ich denke, eine häufige Frage oder Sorge, die Menschen haben, ist, ob teure Werkzeuge werden Sie zu einem besseren Künstler machen. Ich möchte ja und nein sagen. Nein, weil die Sache ist, du musst immer noch deine Kunstgrundlagen lernen. Digitale Werkzeuge helfen einfach, die Dinge schneller und effizienter zu machen. Also wird ein $2.000 Antiquitäten Ihnen nicht helfen, diese erstaunlichen Porträts zu erstellen , wenn Sie kein grundlegendes Verständnis der Anatomie haben. Es wird Ihnen nicht helfen, einen erstaunlichen einzigartigen Stil zu entwickeln, wenn Sie die Mühe des Studiums und der Praxis in der Illustration nicht durchgemacht haben. Was teure Werkzeuge tun, ist zu helfen, einen Prozess einfacher oder angenehmer zu machen. Ich begann mit einem $60 Grundtablett und einem vorhandenen Computer zu der Zeit. Ich denke, ich dachte, das war eine Protze und Photoshop kostete $10 pro Monat, aber wenn ich darauf zurückblickte, war es die Investition wert. Es zeigt auch, dass Sie nicht brauchen, um mit etwas Superteuren zu beginnen oder das Gefühl, dass Sie Tausende von $ investieren müssen, nur um zu lernen, wie man digital malt. Wenn das Budget ein Problem ist, Sie aber auch mit professionellen Tools beginnen möchten, sollten Sie eine gebrauchte Option von Amazon neuen Verkäufern oder einer ähnlichen Person in Betracht ziehen. Ich würde nur empfehlen, etwas zu bekommen, das Sie zurückgeben oder zumindest testen können , bevor Sie sich zum Kauf verpflichten. Ich hoffe, das bringt irgendwelche Bedenken, die Sie wohl gehabt haben könnten. Wenn es irgendwelche Fragen gibt, die Sie haben, aber ich habe es nicht geschafft, zögern Sie nicht, sie in der Klassendiskussion zu stellen, und ich würde gerne meine Perspektive zu ihnen teilen. Lasst uns jetzt zu meinen Tool-Empfehlungen übergehen. Ich werde es in der nächsten Klasse sehen. 4. Empfehlungen: Hardware-Tools: Lassen Sie uns jetzt eingehen, welche Hardware ich für Anfänger empfehle. Es ist Teil eines der wichtigsten Anliegen, die Sie beim Start haben, da Sie den besten Wert für Ihre Investition erhalten möchten. Es gibt eine Menge von Optionen auf dem Markt im Moment und mein persönlicher Kaufstil ist es, die höchste Qualität möglich angesichts meines Budgets zu bekommen. Ich suche nach den besten Marken und versuche dann herauszufinden, was für mich am wichtigsten ist, weil es immer unterschiedliche Preispunkte zwischen den Speicherkapazitäten gibt, oder ob es Wi-Fi und solche Dinge gibt. In diesem Markt würde ich sagen, für Tablets für Ihren Desktop-PC, Wacom ist immer noch der Marktführer. Für mich, wenn es um Tablets geht, denke ich wirklich, dass das iPad Pro das Beste. Der Unterschied zwischen den beiden, ich bin sicher, dass Sie bereits für sich selbst gedacht haben, ist, wollen Sie mobiler sein, suchen Sie nach einer Desktop-Lösung für einen vorhandenen Computer. Offensichtlich, wenn Sie bereits einen Laptop haben, der leistungsstark genug sein kann, um Photoshop auszuführen, dann ist es einfacher und billiger, nur ein Tablet zu bekommen, um sich mit der digitalen Malerei vertraut zu machen. Auf der anderen Seite, wenn Sie beginnen von Grund auf und Sie wollen etwas, das alle Ihre Bedürfnisse erfüllt, ein iPad könnte angemessen sein, wenn Sie nicht so viel Rechenarbeit zu tun, und Sie wollen eigentlich nur ein digitales Malwerkzeug. Ich werde ein wenig über die Hardware sprechen, die ich benutze. Natürlich solltest du deine eigenen Recherchen machen, aber das ist kurz nach vielen Recherchen meinerseits, wo ich am Ende gelandet bin. Für den Desktop verwende ich ein MacBook Pro, aber da Photoshop entweder auf PC oder Mac läuft, können Sie entweder einen verwenden und ich werde nicht darauf eingehen, ob Macs besser sind als PCs. Aber ich werde sagen, dass ich ein iPhone, iPad und MacBook Pro verwende . So sehr sie aus dem apfeldominanten System herauskommen wollen, werde ich sagen, dass die AirDrop-Fähigkeiten zwischen den drei wirklich sehr helfen, meinen Workflow zu rationalisieren und Dateien in einer wirklich schnellen Weise hin und her zu übertragen. Aber als ich anfing, benutzte ich das Intro-Level Bamboo Tablet, das durch ihre Wacom Intuos Kunst ersetzt wurde. Es war völlig in Ordnung als Anfänger und ich denke, es war eigentlich schön, etwas Einfacheres zu arbeiten, und etwas, das ich nicht fühlte , als hätte ich eine Tonne Geld investiert und so war der Druck ein bisschen weniger dort. Es ist auch super leicht, was ideal für den Transport ist. Ich werde jedoch sagen, dass ich, wenn ich es jetzt benutze, definitiv den Unterschied zwischen der Druckempfindlichkeit sehen kann, bis, und den Unterschied, den es im Detail meiner Arbeit macht. Wenn Sie Vektoren verwenden und in Illustrator veranschaulichen, und ich denke wirklich nicht, dass es wichtig ist. Obwohl das physische Gewicht des Stylus einen überraschenden Unterschied macht , wenn es in Bezug auf Komfort und Ermüdung der Hand verwendet wird. Allerdings denke ich, dass angesichts all der positiven Bewertungen auf diesem Starter-Tablet, es ist keine schlechte Wahl für Anfänger, und Sie sollten nicht das Gefühl, dass Sie nichts von den Dingen, die ich Ihnen in dieser Klasse zeigen, tun können , weil Sie den Starter -Version. Für diejenigen, die nach einer etwas besseren Option suchen, verwende ich derzeit das Wacom intuos Pro und die kleine und mittlere Größe. Ich behalte einen in meinem Haus und den anderen in meinem Büro. Funktionell sind sie in meiner Erfahrung völlig gleich. Also, wenn Sie ein $100 sparen wollen, können Sie völlig die gleichen Dinge auf die kleinere Größe, plus die kleine und ist viel transportabler und nimmt weniger Platz auf Ihrem Schreibtisch , so dass ein Profi je nach Situation sein kann. Das heißt, wenn ich nur einen auswählen müsste, würde ich immer noch für die mittlere Größe gehen, weil ich finde, dass der größere Raum mir hilft, einen freiereren Workflow zu haben. Manchmal auf dem kleinen werde ich feststellen, dass nach wie bewegen Sie meine Hand und beginnen ganz von vorne in der Positionierung und es bricht meinen Strom. Gehen wir nun zum iPad Pro und zum Apple-Stift über. Das iPad Pro ist wirklich erstaunlich für digitales Zeichnen und Malen, vor allem für diejenigen von Ihnen, die gerade erst anfangen, weil es so intuitiv ist. Ich habe versucht, Microsoft Surface Pro und die Stiftdruckempfindlichkeit, bis sind gerade nicht so gut für digitale Malerei Zwecke gerade jetzt, zumindest meiner Meinung nach. Ich denke, und wenn es um die Größe der auf dem iPad Pro kommt, dass größer ist besser, vor allem, wenn Sie wahrscheinlich kompliziertere digitale Bilder machen und nicht nur, zum Beispiel, Schriftzug. Aber natürlich, arbeiten Sie mit Ihrem Budget. Ich habe im Grunde die größte iPad Pro Größe zur Verfügung, aber dann die billigste Version davon. Es ist also nur Wi-Fi und die kleinste Speicherkapazität, denn als ich mich entschieden habe, fühlte ich, dass es das Wichtigste in Bezug auf das Abwägen meiner Budgetoptionen war, eine größere Größe zu haben , aber ich brauche eigentlich nicht so viel Speicher Speicherplatz, weil ich dazu neige, die Dateien einfach auf meinen Computer zu verschieben, sie in der Cloud zu speichern und dann kann ich es von meinem iPad nehmen. Ich mache auch nicht so viele andere Dinge auf meinem iPad, also habe ich keine Menge anderer Apps oder Aufnahmen, viele Fotos oder Videos. Der Speicher ist wirklich alles im Grunde digitale Gemälde. Das heißt, wenn Sie dies als Ihren primären Computer verwenden müssen und Sie viele Fotos und viele andere Apps hier speichern, würde ich auf jeden Fall empfehlen, die größte Größe in Bezug auf Speicher zu bekommen, die Sie können, weil es wirklich frustrierend ist, das Gefühl zu haben, dass Sie Dinge löschen müssen , die Sie lieber nicht möchten. Schließlich habe ich in Bezug auf die Wi-Fi-Verbindung persönlich nie etwas mehr benötigt als die Wi-Fi-Verbindung. In einer Prise kann ich es immer mit einem Hotspot verbinden oder ich neige dazu , an einem entweder zu Hause oder in einem Café zu arbeiten, das Wi-Fi hat. sei denn, Sie brauchen es wirklich aus irgendeinem Grund, ich empfehle, nur das Geld zu sparen und es entweder auf eine größere Größe oder mehr Speicherplatz zu verwenden . Jetzt reden wir ein wenig über den Stift. Ich weiß, es scheint wie eine Menge Geld, eine $100 für dieses dünne kleine Ding zu bezahlen , aber ich persönlich finde den Apple Bleistift wirklich wert zu sein. Ich hatte definitiv dieses Zögern, so viel für einen Stift zu verbringen , weil es so viele andere Optionen gibt und Sie denken, vielleicht wird eine von ihnen genauso gut funktionieren. Aber natürlich hat Apple sein iPad Pro optimiert, um wirklich gut mit dem Bleistift zu arbeiten. Ich hatte andere Marken wie einen Adonit Jot Pro, den Wacom Stylus, das Paper von FiftyThree, ausprobiert , einen Bleistift herausgebracht, der wirklich attraktiv war, aber eigentlich nicht so nützlich war, als ich tatsächlich zu detaillierteren digitalen Malerei kam, und nur generische von Amazon. Schließlich, als ich das iPad Pro bekam und es für ein wenig benutzte, hat sich die Investition in das wirklich gelohnt. Sie werden feststellen, wenn Sie es mit dem iPad Pro, vor allem mit Procreate, ist nur sehr intuitiv, wenn fühlt sich wirklich natürlich, wie Zeichnung im wirklichen Leben. Die Druckempfindlichkeit und es ist wirklich fein abgestimmt und eingewählt. Eine andere Sache, die Sie vielleicht in Betracht ziehen möchten, ist, dass einige Leute, besonders beim Übergang von der traditionellen Zeichnung zur digitalen Malerei, das Gefühl, auf Glas zu zeichnen, unnatürlich finden , und das ist etwas, das nicht sie zu setzen. Ich fand, dass könnte eher eine mentale Einstellung sein weil ich jetzt nicht wirklich eine Displayschutzfolie verwenden, und ich ziehe einfach auf das Glas und ich finde es sehr natürlich für mich zu fühlen. Aber ich erinnere mich daran, dass ich so gefühlt habe oder das vorher dachte. Eine Sache, die wir potenziell suchen könnten, ist es diese Papier-Feel-Displayschutzfolien, die Sie kaufen können, das gibt ein wenig Wahrheit, um die Erfahrung und macht Sie fühlen sich mehr wie Sie auf tatsächlichen echten Papier zeichnen. Ich werde einen Link dazu hinzufügen, nur um Ihnen ein Beispiel zu geben aber auch zu wissen, dass ich keine Displayschutzfolie verwende und ich denke, es ist völlig in Ordnung. Falls Sie neugierig sind, wie Sie Ihr iPad schützen können, hier ist, was ich benutze. Das ist etwas, das in letzter Zeit tatsächlich bekommen wurde. Es ist ein kleines Folio, das ein Flip Top hat und dann kann man den Bleistift hier setzen, was eigentlich wirklich praktisch ist, weil ich festgestellt habe, dass vorher, Ich würde es immer getrennt haben oder wie fehlt oder manchmal vergesse ich meine Federmäppchen, die ist, wo ich es aufbewahrt habe. Dann mag ich das auch, weil du es auf verschiedene Arten falten kannst und es entweder so funktioniert, so leicht angehoben, oder wenn du etwas sehen willst und es so angehoben haben willst, ist dies eine weitere Option. Das ist eine Sache, die ich wirklich mag. Es ist ein bisschen auf der Heaviside, was ich sagen würde, ist es nur Betrug. Davor benutzte ich dies ein viel schlankeres Profil Fälle, auch Smart Case, wenn Sie es öffnen, das iPad eingeschaltet und wenn Sie es schließen das iPad ausgeschaltet, was schön ist. Aber ich habe es zu oft fallen gelassen und es ist an der Ecke geknackt. Das iPad war immer noch sicher, so werde ich sagen, dass der Fall in dieser Hinsicht gut ist. Aber ich dachte mir, dass ich, da ich viel mit meinem iPad unterwegs bin, etwas mehr Schutz bekommen sollte, aber immer noch ein schlankes Profil hatte. Wenn du viel zu Hause bist und iPad dort benutzt , mache ich mir nicht wirklich Sorgen zu viel darüber, es fallen zu lassen. Ich würde eigentlich für den schlankeren Fall gehen, weil es einfach leichter zu bedienen ist und machen Sie Ihre Hände weniger müde oder Sie arbeiten auf Ihrem Schoß, es ist einfach schöner, und dann bekommen Sie einfach einen Ärmel. Ich benutzte wie eine Wollhülse, um es hineinzustecken, wenn ich es jemals aus irgendeinem Grund transportieren musste. Aber das sind genau das, was ich benutze, es gibt eine Menge Optionen auf Amazon und alle Geschäfte. Holen Sie sich, was Sie denken, sieht am besten oder wie fühlt sich am besten für Sie, aber ich habe eine Tonne von Forschung in dieser Hinsicht so wollte nur meine Tipps dort zu teilen. Schließlich, ein letztes schnelles Wort auf dem iPad Pro gegen Wacom Intuos, das ist die großen Desktop-Tablets, die Sie wahrscheinlich gesehen haben, an Ihren Computer angeschlossen und funktioniert wie die Wacom Intuos Profis, aber ist ein tatsächlicher Bildschirm und Sie ziehen auf oben drauf. Als ich anfing, war ich total neidisch, da diese Dinge Tausende von Dollar kosten würden. Ich wusste, dass ich nicht sofort hineinspringen würde. Ich denke jetzt, wenn ich meinen Arbeitsablauf verstehe, werde ich in einen investieren, da ich dazu neige, diese sehr großen digitalen Illustrationen zu zeichnen, und es wäre sehr schön, diesen Arbeitsbereich zu haben. Das heißt, ich denke für einen Hobbyist oder einen Anfänger, das iPad Pro ist viel besser in Bezug auf den Wert für Ihr Geld und auch Bequemlichkeit. Dies könnte ein offensichtlicher Punkt sein, aber das iPad Pro hat viele andere Funktionen, so dass Sie es als iPad verwenden können, also spielen Sie Spiele darauf, und schauen Sie sich Fotos, und alle Ihre sozialen Medien, aber die Desktops und Zecken sind nur ein Zeichentablett. Also nicht über die Wacom Mobile Studio Profis sprechen, sondern nur die Sonnengipfel, die erstaunlich zum Zeichnen sind, aber man kann nichts anderes damit machen, und sie neigen dazu und sind super groß und schwer. Ich sage fast, dass sie nicht wirklich vergleichbar sind, ich würde sagen, die großen sind wirklich großartig für Profis und Leute, die wirklich diese Art von Macht brauchen, aber wenn es darum geht, nur etwas zu haben, das eine gute Investition ist, qualitativ hochwertig, kann aber alles gut machen, würde ich sagen, bekommen Sie das iPad Pro. Das ist alles in meinem Hardware-Empfehlungsabschnitt. Lassen Sie uns in Software gehen, wo ich über Procreate, Photoshop und die anderen Apps sprechen werde , die ich vor der Landung auf diesen beiden als meine Hauptarbeitspferde, wenn es um meinen digitalen Malprozess geht. Ich seh dich dort. 5. Empfehlungen: Software-Tools: Lassen Sie uns nun darüber sprechen, welche Programme für die digitale Malerei verwendet werden sollen. Wenn es darum geht, zu entscheiden, welche Software verwendet soll, hängt natürlich von Ihren Zielen und persönlichen Vorlieben ab. Ich werde Sie durch meine Erfahrungen und Gedanken zu den Vor- und Nachteile zwischen Procreate und Photoshop führen. Dann brechen Sie meine Empfehlungen basierend auf gängigen Benutzertypen aus. Bevor wir in die beiden kommen, fragen Sie sich wahrscheinlich, ob das vielleicht nur zwei Optionen sind? Nein. Es gibt viele andere Programme da draußen und einige sind besonders besser für bestimmte Aufgaben wie Clip Studio Paint für Comic-Zeichnungen geeignet. Aber für mich sind dies die Hauptanwärter, wenn es um die digitale Malerei im Allgemeinen geht. Als ich auf dem iPad begann, habe ich versucht, eine Tonne von Apps von Tayasui Sketch zu Adobe Sketch Programm zu Papier von Fifty Three. Ich denke, Procreate könnte eine etwas höhere Lernkurve haben als alle diese, aber es ist definitiv das Beste in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit ausgewogen mit leistungsstarken Funktionen. Photoshop betrifft, gibt es eine kostenlose Desktop-Alternative namens GIMP, aber ich habe es noch nie persönlich ausprobiert, und ich höre, es ist eher eine gute Alternative für die Fotobearbeitung als für das digitale Zeichnen. Die vollständige Creative Suite von Adobe machte für mich und meinen Workflow mehr Sinn, daher ist Photoshop definitiv mein Ziel. So finden Sie Procreate im App Store sehr schnell. Sie navigieren zum App Store auf Ihrem iPad, und dann kommen Sie einfach hierher, suchen Procreate, und es sieht so aus. Sie werden auch den Preis haben, da ich es bereits habe, wird es sagen, hier zu aktualisieren. Aber nur um Ihnen einen Einblick in alle Arten von Arbeit zu geben, die Sie erstellen und fortbilden können. Es ist wirklich erstaunlich und die Bewertungen spiegeln wider, wie viele Leute es genießen, dies zu benutzen. Für Photoshop können Sie das tatsächlich über die Creative Cloud von Adobe erhalten. Sie können eine kostenlose Testversion bekommen und es dann ausprobieren, und danach sind es nur $10 im Monat. Kurz gesagt, ich denke, Fortpflanzung ist die Zukunft, aber es gibt einige Dinge im Moment und eine fortgeschrittenere Ebene, die nur Photoshop tun kann. Wenn Sie sich nur auf Illustration und digitale Malerei konzentrieren möchten, ist Procreate wirklich alles, was Sie brauchen. Sie können sogar aus der Beispielarbeit sehen, dass Profis in der Lage sind , erstaunliche Stücke mit nur dieser App zu erstellen. Es ist auch ein unglaubliches Angebot zu seinem festen Preis und es ist sehr praktisch. Der Hauptprofi, für mich ist, dass Procreate mobil ist. Sie können überall erstellen, wenn Sie auf Ihrem iPad sind. Es ist einfach, und es ist super intuitiv, und es ist viel billiger, als einen antiken Computer und ein Creative Cloud-Abonnement zu bekommen. Außerdem wird es ständig aktualisiert und hat eine großartige Community. Ich möchte auch darauf hinweisen, dass die Zeitraffer-Erfassung von Procreate erstaunlich ist. Was das bedeutet, ist, dass, wenn Sie in Procreate zeichnen, solange Sie diese Standardfunktion aktiviert halten, es eine Fähigkeit gibt, in der sie eine Zeitrafferaufzeichnung von dem, was Sie zeichnen. Also, wenn er Time-Lapse Replay, Sie werden sehen, die Illustrationen zum Leben erwecken und es irgendwie nicht so viel Speicherplatz in Anspruch nehmen. Also habe ich diese Time-Lapse Replay für jede einzelne meiner Procreate Zeichnungen zur Verfügung, und selbst auf dem iPad mit kleinster Speicherkapazität ist es keine Probleme geschaffen. Also finde ich das wirklich beeindruckend. Und was ist mit Photoshop? Ich werde vorsichtig sein, Adobe iPad-Zeichnungs-Apps wie Sketch und Adobe Draw nicht mit Adobe Photoshop zu verwechseln , es ist Desktop-Anwendung. Der Hauptprofi für mich ist in der Lage, Ebenen leicht zu organisieren und zerstörungsfreie Anpassungs- und Maskierungsschichten zu verwenden. Wenn Sie mit diesen Begriffen nicht vertraut sind, werde ich definitiv später auf sie eingehen. Aber zusammenfassend ist es nur leistungsfähiger und flexibler als das, was die aktuellen iPad-Zeichnungs-Apps in der Lage sind. Es ist auch viel besser für das Design und die Verwendung von Kunstboards und kreativen Möglichkeiten, um Assets zu sparen, was wiederum, werde ich später in mehr bekommen. Für jemanden wie mich, der zum Beispiel verschiedene Dimensionen von Illustrationen erstellen muss , um in beispielsweise mobile und Websites für Kunden zu passen , ist es viel besser für meinen Workflow, dass alle Photoshop statt in so etwas wie Procreate. Aber auf der anderen Seite, für den ersten Prozess, ich mag es immer noch wirklich, es in der Procreate App zu zeichnen und dann in Photoshop zu verschieben. Eine andere Sache ist, dass Dateien in Photoshop viel größer sein können als auf dem iPad. Ich habe immer noch das Gefühl, dass die Pinsel von Photoshop mehr Flexibilität bei der Anpassung an die Größe bieten . Abschließend, wenn Sie gerade zeichnen digital als Hobbyist und debattieren zwischen den beiden, würde ich sagen, gehen Sie mit dem iPad Pro und Procreate. Es kostet insgesamt weniger, ist super angenehm zu bedienen, und Sie können alles tun, was Sie wirklich darauf brauchen. Außerdem macht es überraschend Spaß, Ihren Zeitraffer zu beobachten. Wenn Sie auf der anderen Seite möglicherweise ein professioneller Illustrator oder Digitalkünstler werden möchten, Photoshop möglicherweise die bessere Wahl, um zu lernen, wenn Sie nur einen auswählen müssen. Es ist auch wirklich einfach, Procreate nachher zu holen , wenn Sie bereits wissen, wie man in Photoshop malt. Wenn Sie Photoshop bereits verwenden, empfehle ich Ihnen, Procreate anzugehen, da es Ihren Workflow wirklich verbessern kann und Sie von überall aus arbeiten können. Bevor wir weitermachen, möchte ich eine kurze Notiz über den Unterschied zwischen Pixeln und Vektoren machen. Digitale Illustration und digitale Kunst beziehen sich in der Regel auf beides. Procreate und Photoshop, beide malen mit Pixeln, die man sich als einzelne kleine Punkte vorstellen kann. Es ermöglicht wirklich feine Details und schöne Farbverläufe und Texturen. Auf der anderen Seite verwenden Adobe Illustrator und iPad-Apps wie Autodesk Sketch und Adobe Draw Vektoren, die Bilder durch mathematische Pfadberechnungen bilden. Das bedeutet, dass Sie super glatte Grafiken erhalten können, die ideal für Dinge wie Logos und Grafikkunst ist, aber auch ein wenig weniger wie tatsächliche Malerei fühlen. Es ist also nicht so toll für Dinge wie die texturale Konzeptkunst. Als jemand, der traditionelle Zeichnung mag, Ich genoss Pixelmalerei viel mehr als Vektorfärbung als ein fühlt sich natürlicher für mich. Auf der anderen Seite gibt es Menschen, die das Gefühl, sie können nicht oder nicht gerne malen oder zeichnen die traditionelle Art und Weise, weil es wirklich erstaunlich, schöne Arbeit mit Pads und Formen. Ich werde mich in dieser Klasse auf Pixelmalerei konzentrieren, wollte aber diesen Unterschied erklären. Ein Großteil der super sauberen grafischen Illustration, die Sie sehen, wurde wahrscheinlich mit Vektoren gemacht. Während diejenigen, die wie traditionelle Kunst scheinen, wurde wahrscheinlich mit Pixeln gemacht. heißt, es gibt immer mehr Überlappungen zwischen den beiden in diesen Tagen, vor allem, da Illustrator mit strukturierten Pinseln besser wird, und die Leute finden heraus, wie man glatte grafische Looks in Photoshop erstellt. Das ist ein Teil des Grundes, warum es Spaß macht, den anderen Prozess eines jeden zu sehen . das aus dem Weg ist, lassen Sie uns in mein persönliches Setup in Procreate und Photoshop. Wir sehen uns in der nächsten Klasse. 6. Mein Setup: Procreate: diese andere Weise gehen wir durch die tatsächlichen Arbeitsbereiche in Procreate und dann Photoshop, und ich zeige Ihnen auch einige der benutzerdefinierten Setups, die ich habe, um meinen Workflow zu beschleunigen. Beginnen wir mit Procreate. Ich persönlich finde, dass der beste Weg zu lernen ist, einen schnellen Überblick über die verschiedenen Werkzeuge zu bekommen und dann erst mit dem Zeichnen und Malen zu beginnen und Sie werden die Werkzeuge beherrschen, wie sie kommen. Es gibt einige Tools, die ich nie berühren werde, aber es ist gut zu wissen, dass sie da sind, also wenn ich es jemals lernen möchte, ist es nur eine Google-Suche und ein Tutorial-Video entfernt. Lasst uns in die Procreate springen. Ich habe die App direkt hier und wenn Sie Ihre zum ersten Mal öffnen, werden Sie ein paar Beispiel Digitalgemälde sehen, damit Sie einen Blick auf. Sie werden nicht genau sehen, was ich hier zeige, denn offensichtlich sind dies alle meine Bilder, die ich im Laufe der Verwendung des Programms entwickelt habe. Ich werde dieses Setup ändern, wenn Sie ein neues starten möchten, gehen Sie hierher und richten die Leinwand ein. Ich neige dazu, Bildschirmgröße zu verwenden, am häufigsten ist nur der Standard und ich finde es sehr einfach, aber natürlich können Sie immer Ihre eigene benutzerdefinierte Größe erstellen, wenn Sie möchten. Für diesen Kurs empfehle ich, die Bildschirmgröße zu verwenden , da ich das Klassenbeispiel so dimensioniert habe. Lassen Sie uns darauf hineinspringen und ich kann Ihnen zeigen, wie der eigentliche Arbeitsbereich eingerichtet ist. Das Tolle an Procreate ist, dass es sehr einfach erscheint und es sehr intuitiv für jemanden ist, einfach zu starten, einzuspringen, das Pinselwerkzeug einzuschalten, die Farbe auszuwählen und mit dem Malen zu beginnen. Das ist wirklich toll und für Anfänger finde ich, dass die Leute den Dreh davon oder die Idee davon wirklich leicht bekommen. Zur gleichen Zeit innerhalb dieser wenigen Symbole gibt es tatsächlich eine Menge Kraft und Fähigkeiten. Wie Sie beginnen, Ihre Fähigkeiten in der digitalen Malerei zu wachsen, kann dieses Programm völlig mit Ihnen wachsen und Sie können nur durch die Proben, die sie mit der App zur Verfügung stellen sehen, dass Sie einige wirklich erstaunliche Stücke mit nur dieser App selbst erstellen können. Beginnen wir ein wenig darüber zu sprechen, wie alle Werkzeuge ausgelegt sind. Die Galerie wird Sie zurück zu dieser Homepage, die Sie gerade gesehen und hier würde ich sagen, ist mehr wie Einstellungen und Anpassungen, grundlegende Werkzeuge und dann werden diese Buchstaben erhöhen und verringern Pinselgröße, erhöhen und verringern die Bürstendeckkraft. Es gibt eine Shortcut-Schaltfläche hier, die ich in ein wenig erklären und dann rückgängig machen und wiederholen werde. Beginnen wir mit dem, was Sie wahrscheinlich am meisten interessiert sind, das ist das Pinselwerkzeug. Procreate kommt standardmäßig mit vielen tollen Pinsel-Tools, und jeder einzelne Pinsel, den ich in diesem Klassenbeispiel verwenden werde , kommt mit der App. Sie müssen sich keine Sorgen machen, etwas Besonderes herunterzuladen oder irgendwelche Pinsel zu erstellen. Geh einfach mit dem, was da drin ist. Natürlich, wenn Sie fortgeschrittener werden, Sie wahrscheinlich sehr neugierig sein, was andere Pinsel gibt. Ich hatte viel Spaß beim Experimentieren mit verschiedenen Pinseln. Aber am Ende des Tages denke ich, dass es auf fünf Pinsel, die Sie wirklich lieben zu verwenden, ist ideal weil es Ihre Prozesse rationalisieren und auch ein konsistentes Aussehen in all Ihren Zeichnungen entwickeln wird . Diejenigen, die ich neige, die meisten zu verwenden, sind die technischen Stift und das ist für saubere Linie Arbeit und Sie können finden, dass unter Tinte, Technical Pen, die Schieferpinsel, die Sie unter Kalligraphie finden hier und ich liebe, dass für ein wirklich strukturiertes Trockenpinselgefühl und ich benutze es wahrscheinlich am meisten in meiner Malerei in diesen Tagen. Die trockene Tinte ist etwas, das ich gerne verwenden, wenn ich etwas brauche, das zwischen den beiden liegt, also hat es eine dünnere Linie und eignet sich hervorragend zum Futter, aber es hat eine raue Kante, so dass es ein wenig Textur gibt. Dann die Rundbürste, die ich benutze, wenn ich eine bestimmte Art von mehr Wasserfarbe oder transparente Art von Gefühl brauche eine bestimmte Art von mehr Wasserfarbe oder transparente Art von und ich werde es in Hintergründen verwenden und Sie können, dass unter der Malerei Kategorie finden. Schließlich ist der HB-Bleistift , den Sie unter Skizzen finden können, der, den ich am meisten verwenden, wenn ich nur skizziere und nur über Ideen nachdenke. Ich setze die, die ich am meisten in dieser Kategorie verwende, hier oben. Wenn Sie Ihre eigenen erstellen möchten, müssen Sie nur nach unten ziehen und Sie werden dieses Pluszeichen finden und eine neue Gruppierung erstellen und einfach die Pinsel, die Sie am meisten mögen, in dorthin verschieben. Was ich gerne mache, ist tatsächlich eine doppelte Version zu erstellen, so dass Sie einfach auf jedem Pinsel nach links schieben, duplizieren und dann in Ihre neue Kategorie ziehen können, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen keine der ursprünglichen Standardpinsel nach oben machen müssen und das ist, wie meine Pinsel eingerichtet sind. Falls Sie neugierig sind, wie jeder aussieht, fühlen Sie sich frei, voran zu gehen und nehmen Sie sich jetzt etwas Zeit, um mit denen zu spielen. Aber ich kann dir wirklich schnell zeigen, das ist der technische Stift und je nachdem, wie hart ich drücke, kann er sehr dünn oder viel dicker sein und das ist, was toll an der Verwendung des Apple Bleistifts mit dem iPad Pro ist. Es kann sagen, wie hart Sie drücken und es wird sich anfühlen, wie auf echtem Papier zu zeichnen Wenn Sie also eine sehr leichte Berührung auf Papier verwenden, hätten Sie eine dünne Linie, wenn Sie härter drücken, würden Sie eine dickere Linie haben. Der Schieferpinsel ist, der, den ich bereits erwähnt habe, also wenn ich einen kleinen Pinsel habe und wirklich leicht drücken, hat er diese dünne strukturierte Linie, die sich hervorragend zum Detaillieren eignet und bei der größten Größe und Pressen hart ist, schafft es diese tollen, wunderschönen Pinselstriche. Als nächstes ist trockene Tinte. Auch hier kann ich diese sehr dünnen Linien und dann auch dickere Linien wie diese erstellen, so dass man sehen kann, dass es zwischen diesen beiden liegt, es ist eher ein Stift, aber es hat eine raue Kante, die ich wirklich mag. Der Rundpinsel sieht so aus, kleine, dünne malerische Linien, die ich wirklich mag. Dies ist wahrscheinlich einer der besten Pinsel in Bezug auf Deckkraft, weil es sich wirklich wie ein Aquarell-Pinsel anfühlt Wenn ich also sehr leicht male, hat es dieses tolle Aussehen und es schichtet übereinander. Wenn Sie diesen Aquarell-Effekt mögen, empfehle ich diesen Pinsel und dann offensichtlich je härter Sie drücken, desto undurchsichtiger wird es. Schließlich kann der HB-Bleistift sehr realistisch aussehende Bleistiftlinien erstellen und es wird wirklich klein zu Wenn Sie also mehr kleine Detailstiftarbeiten erstellen möchten, können Sie sehen, dass es auch sehr geeignet wäre. Das sind die fünf Hauptpinsel, die ich benutze und wir werden in dieser Klasse verwenden. Als nächstes ist das Schmierwerkzeug. Das Schmierwerkzeug ist genau das, wonach es sich anhört. Auch hier können Sie alle anderen Pinsel verwenden, mit denen es für alle diese Werkzeuge geliefert wird. Nur um Ihnen zu zeigen, wie das Schmierwerkzeug aussieht, werde ich hier eine kurze Demo machen. Sagen wir, ich habe diese Farbe und dann setze ich diese hellere Farbe daneben. Ich benutze fast nie das Schmierwerkzeug, aber ich möchte Ihnen zeigen, wofür es gut ist. Menschen, die ihre Farben mischen möchten, so dass Sie eine mehr Ölgemälde oder traditionelle Malerei Look haben , werden dies sehr nützlich finden. Sie können diese wirklich glatten Übergänge erstellen, was definitiv eine Art von Aussehen ist und dann ist das Radiergummi Werkzeug natürlich, wie es klingt, aber ist sehr mächtig. Die Art und Weise, die ich digital male, ist tatsächlich mit dem Pinsel und dem Radiergummi Werkzeug genauso sehr, so dass ich ziemlich viel mit dem Radiergummi malen. Sagen Sie, das ist ein Blob, den ich habe und ich wollte es in einen Stern verwandeln. Eine Möglichkeit, dass ich das tun könnte, ist, mehr Blobs und Formen zu erstellen, lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie die Gesamtkomposition und wenn ich es aufräumen möchte, benutze ich im Grunde den gleichen Pinsel. Eine Abkürzung, um das zu tun, ist zu sagen, ich habe den Schieferpinsel auf. Halten Sie es einfach fest und dann beginnen Sie mit dem aktuellen aktiven Pinsel zu löschen. Die Art und Weise, wie ich dieses Setup habe, ist, dass, wenn ich diese Tastenkombination halte und das Stiftwerkzeug verwende, es mit dem Löschen beginnt. Es schafft eine Kante, wie wenn ich damit gemalt hätte, und ich finde das wirklich hilfreich. Es ist fast wie Bildhauerei, wenn Sie malen, einfach die Teile wegnehmen, die Sie nicht wollen. Aber ich finde, dass Hin und Her der Malerei und dann Löschen mir hilft, zu einem organischeren Ergebnis zu gelangen, anstatt nur direkt in sie zu gehen. Das ist das Radiergummiwerkzeug und hier sind die Ebenen. Ich erinnere mich, als ich anfing, Malerei zu zeichnen war einer der coolsten Aspekte oder Merkmale der digitalen Malerei, dass es Schichten gibt, etwas, das ich für selbstverständlich halte und scheint jetzt sehr normal. Aber das Beste an Layern ist, dass Sie in der Lage sind, Dinge an bestimmten Bereichen anzupassen, zu ändern, zu korrigieren oder zu verbessern, ohne dass sich auf einem anderen Layer auf etwas anderes auswirken zu müssen. Wenn das für Sie verwirrend klingt, lassen Sie mich einfach ein sehr schnelles Beispiel dafür machen, was das bedeutet. Traditionell, sagen wir, ich habe ein Gemälde erschaffen, und ich habe nur alles auf einer Ebene gemacht, wie im wirklichen Leben auf Papier zu zeichnen, und es sieht so aus. Es sieht gut aus, irgendwie glücklich damit, aber ich wünschte, ich hätte diesen marineblauen Teil nicht dort gemacht. Ich will es nur ein bisschen bewegen. Traditionell müssten Sie wahrscheinlich entweder von vorne anfangen, oder ich könnte versuchen, es manuell zu reparieren, wie versuchen Sie, den oberen Teil hier zu löschen, zeichnen Sie diesen Teil hinein und reparieren Sie ihn dann so. Aber dann beginnt es andere Teile zu beeinflussen und es kann chaotisch werden und manchmal gibt es kein echtes Rückgängigmachen. Natürlich, wenn ich sagen wollte, etwas löschen, würde es alle drei betreffen. Mit Schichten auf der anderen Seite, können Sie wirklich planen und in der Lage sein, Dinge zu reparieren, oder Dinge zu ändern, ohne etwas auf der anderen Ebene zu zerstören. Nun sehen, es ist ein sehr ähnliches Bild und es sieht das gleiche für das Auge, aber weil sie auf verschiedenen Ebenen sind, kann ich tatsächlich einfach loswerden diese blaue Schicht, wenn ich entscheide, dass ich nicht wirklich wollen, dass Teil. Oder wenn ich es verschieben möchte, kann ich einfach jedes Stück einzeln bewegen und das ist sehr, sehr praktisch. Ich würde sagen, als ich lernte, wie man digital malen, wollte ich immer an einen Punkt kommen, an dem ich alles auf einer Ebene machen konnte, denn irgendeinem Grund dachte ich, das bedeutete, dass ich wirklich wusste, wie man digital malt. Jetzt, wo ich hin und her gegangen bin, oder erreicht habe , wo ich sein wollte, als ich das dachte, ich finde, dass ich immer noch gerne in Schichten arbeite, aber nur auf eine durchdachtere Weise. Natürlich ist es wirklich schön, einfach zu malen und sehr nahtlos arbeiten zu können. Ich möchte nicht weiter auf verschiedene Ebenen gehen, wenn ich bereits weiß, was ich tun werde. Es gibt diesen Aspekt, alles auf einer Ebene zu halten. Aber auf der anderen Seite, sagen wir, ich wollte ein Teil animieren oder es einfach in verschiedenen Kontexten verwenden, natürlich wird dies viel hilfreicher sein, um bestimmte Teile auf separaten Ebenen zu halten , anstatt es jedes Mal neu zu erstellen. Sie sich keine Sorgen darüber, ob es sich um ein Handicap oder ein Lernwerkzeug für jetzt handelt, verwenden Sie Ebenen zu Ihrem Vorteil. Ich denke, dass sie einer der besten Aspekte der digitalen Malerei sind. Das Rückgängigmachen und Wiederholen ist hier verfügbar, aber ich neige dazu, den Doppeltipp zum Rückgängigmachen zu verwenden, und den Dreifachtipp für Redo öfter. Es beschleunigt nur meinen Workflow und ich benutze diese Tasten hier unten kaum. Dies ist, was ich die Tastenkombination nennen werde. Dies hat viele verschiedene Funktionen und Sie können es so einrichten, dass es an Ihren Workflow angepasst ist und ich benutze es die ganze Zeit. Wenn ich darauf tippe, öffnet es die Pipette, so dass ich jede Farbe aus der Palette bekommen kann, und das ist jetzt die Nach-Farbe. Wenn ich es berühre und das Stiftwerkzeug verwende, kommt das Radierwerkzeug auf. Das ist ein guter Übergang in die Einstellungen. Unter dem Schraubenschlüssel befindet sich eine Reihe von verschiedenen Aktionen. Alles ist ziemlich selbsterklärend, und ich will nicht zu viel in den Leads gefangen werden. Wenn Sie eine Frage haben, die ich nicht abdecken Procreate Benutzerhandbuch ist eigentlich super gründlich und wirklich großartig. Aber wirklich schnell, hier ist ein Bild und Sie können eine Datei einfügen oder ein Foto in Ihre Leinwand einfügen und natürlich ein Foto machen, ich habe diese Funktion nie benutzt. Cut, Copy, Copy Canvas Stück ist sehr selbsterklärend, aber ich benutze den Drei-Finger-Pull Down, um das schnelle Menü viel öfter aufzurufen, ich glaube nicht, dass ich jemals hierher gegangen bin, um das auszuwählen. Dann Canvas können Sie eine Zeichnungslinie aktivieren, was hilfreich ist. Lassen Sie mich es Ihnen einfach schnell zeigen. Was das bedeutet, dass Sie wie ein 2D-Raster einschalten können, wenn das Ihnen hilft. Es gibt eine isometrische Ansicht und dann können Sie einen Fluchtpunkt einrichten , der wirklich genial ist, wenn Sie in einer Perspektive zeichnen. Dann Symmetrie, die im Grunde ist, wenn man auf dieser Seite zeichnet, spiegelt sie es automatisch auf der anderen Seite wieder und die Leute machen eine wirklich große symmetrische Kunst. Sie können das Zeichnungsraster nach Belieben einrichten und dann hier aktivieren und deaktivieren. Ich benutze Flip Canvas horizontal viel öfter, weil ich finde, dass dir das wirklich hilft, sicherzustellen, dass deine Komposition ausgewogen ist. Viele Male werde ich Dinge viel mehr zeichnen, wie Rechtslehnung aus irgendeinem Grund und wenn ich es horizontal kippe, kann ich es reparieren. Es hat mir wirklich geholfen, meine Zeichenfähigkeiten zu erweitern, denn je mehr ich es tue, desto mehr weiß ich automatisch, wie man korrigiert und ich muss das nicht so viel verwenden, um zu überprüfen. Freigeben ist, wie Sie aus der Datei selbst exportieren können. Sie können andere Procreate Datei PSD exportieren, die genial ist, weil dann können Sie es direkt an Adobe Photoshop senden, das ist, was ich oft tun, ein PDF, ein JPEG, ein PNG, und ein TIFF. Wenn Sie nicht wissen, was einige dieser Begriffe sind, machen Sie sich keine Sorgen darüber jetzt, ich werde einen separaten Exportbereich haben, in dem ich über die gängigen Dateiformate gehe , die ich am meisten verwende. Ein weiteres wirklich tolles Feature über Procreate ist, dass es automatisch diese Zeitrafferaufnahme hat. Wie Sie zeichnen, zeichnet es alle Ihre Pinselstriche auf und Sie können es wiederholen, und dann bin ich sicher, dass Sie es auf Instagram oder auf Websites gesehen haben, es verwenden Sie einfach wirklich schnelle Wiederholungen des gesamten Prozesses. Sie können es exportieren, Sie können eine Live-Übertragung durchführen, und Sie können es jederzeit ausschalten, wenn Sie sich entscheiden, dass Sie es aus irgendeinem Grund nicht wollen. Aber ich habe tatsächlich die kleinste Kapazität iPad Pro und ich hatte noch nie ein Problem mit Speicher, was ist, ich weiß nicht, wie sie es tun, aber das ist wirklich erstaunlich. Ich empfehle, es weiterzumachen, weil man nie weiß, wann man es sehen will. Schließlich gibt es in den Vorlieben einige sehr selbsterklärende Dinge. Sie können eine Licht-Schnittstelle haben, und das ist völlig auf Ihre Präferenz basiert. Ich neige dazu, in der dunklen Oberfläche zu arbeiten. Für Linkshänder können Sie diese auf die linke Seite verschieben , damit Sie mit der rechten Hand zeichnen und es hier schnell anpassen können. Der Pinselcursor, den ich gerne eingeschaltet halte, bedeutet nur, wenn ich zeichne, dass es das Vorschaustempel aussehende Ding anstelle von hat. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie es ohne es aussieht. Jetzt habe ich dieses Vorschausymbol nicht, wie dieser kleine Kreis. Jetzt können Sie sehen, wie dieser Umriss ist, indem Sie den Pinselcursor eingeschaltet haben. Dann können Sie Airplay die Leinwand, die es auf einem zweiten Monitor zeigt, und ich habe nie eine dieser Standardeinstellungen angepasst, aber Sie können es offensichtlich anpassen, wie Sie es sein wollen. Stylus eines Drittanbieters, wenn Sie Apple Pencil aus irgendeinem Grund nicht verwenden. Wenn Sie Apple Pencil verwenden, wird er automatisch eine Verbindung hergestellt, sodass Sie sich keine Sorgen darüber machen müssen. Dann Edit Pressure Curve, Ich denke, das ist zu fortgeschritten für einen Anfänger, aber im Grunde können Sie in diese Einstellungen gehen und anpassen, wie das iPad reagiert, wie hart Sie den Bildschirm drücken. Geste Controls, auf der anderen Seite, Ich denke, ist super wichtig zu denken, denn es kann wirklich beschleunigen Ihren Workflow, wie Sie mehr in digitale Malerei bekommen. Viele der Werkzeuge, die ich gerade beschrieben habe, sind durch verschiedene Gesten zugänglich. Sie können es so anpassen, dass diejenigen, die Sie am meisten verwenden, am einfachsten zugänglich sind. Zum Beispiel verwende ich löschen die ganze Zeit und ich habe es eingerichtet, so wenn ich aus irgendeinem Grund mit meinem Finger löschen möchte, kann ich es so tun. Ich habe es auch, so dass mit einer Tastenkombination plus dem Apple Pencil auch gelöscht wird. Auf der anderen Seite, wenn ich das Smudge-Tool die ganze Zeit verwende, würde ich wahrscheinlich wollen, dass die Touch-Funktion sein, also bevorzuge ich die Tastenkombination mit Apple Pencil. Stattdessen habe ich es mit einer Verknüpfung eingerichtet, die ich nicht sehr oft verwende, nur für den Fall, dass ich es verwenden möchte, aber um ehrlich zu sein, würde ich an diesem Punkt spielen, gehen wir einfach zum Smudge Tool. Unterstütztes Zeichnen Wenn Sie diese Option aktivieren möchten, können Sie eigene Verknüpfungen einrichten. Ich benutze das nicht sehr oft, also habe ich es nicht so eingerichtet. Das Pipetten-Tool hilft, wie ich bereits erwähnt habe, jede Farbe aus Ihrer Leinwand auszuwählen und da ich das die ganze Zeit verwende, habe ich es so eingerichtet, dass es super einfach zu erreichen ist. QuickMenu ist eigentlich etwas, das theoretisch sehr hilfreich sein sollte, aber ich finde, dass ich es sehr selten benutze wahrscheinlich, weil es mich aus meinem Workflow herausnimmt. Ich habe es so eingerichtet, dass der Vier-Finger-Finger-Tap es hochbringt, und lassen Sie mich Ihnen einfach zeigen, wie das aussieht. Ich kann mit vier Finger tippen und im Grunde sechs Werkzeuge werden auftauchen und ich kann wirklich schnell nur treffen, dass und gehen Sie zu Shale Brush, die cool ist. Ich tippe es erneut, sagen wir, ich möchte zum Auswahlwerkzeug gehen und ich kann das tun. Tippen Sie erneut darauf, und dann gehe ich zu Transformationswerkzeug. Ich kann sehen, dass für einige Leute wirklich hilfreich ist. Für mich, aus welchem Grund auch immer, ich finde es einfach einfacher, diese Tasten zu tippen und ich denke immer noch durch vielleicht bessere Möglichkeiten, es zu benutzen. Aber es ist nur ein weiteres Feature, das da ist, es ist, als ob Sie horizontal drehen, könnte es eine coole Funktion sein. Ich würde sagen, Dinge, die schwieriger zu erreichen sind, wie vielleicht etwas , das hier drin vergraben ist, das Sie dazu neigen, viel zu benutzen, und fügen Sie es in Ihre Abkürzungen ein . Um es zu bearbeiten, müssen Sie es nur aufrufen und dann halten, und Sie können die Aktion festlegen. Grundsätzlich stehen fast alle Aktionen für Sie zur Verfügung, um anzupassen. Vollbildmodus eignet sich hervorragend für Leute, die nicht gerne mit der Benutzeroberfläche arbeiten. Ich benutze die Werkzeuge die ganze Zeit, also neige ich dazu, es einfach dort zu lassen. Aber wenn Sie nur wollen, dass es eine leere Leinwand ist, ist dies der Ort, an dem Sie schnell darauf zugreifen können. Clear Layer ist das, was es klingt, als würden Sie die Ebene löschen. Ich habe es auf etwas eingestellt, das schwer auszulösen sein wird , obwohl ich es einrichten muss, um ein Peeling zu sein. Ich bin auf dieser Ebene und sage, ich bin wie Malerei und ich mag es nicht wirklich aus irgendeinem Grund, warum ich von vorne anfangen möchte, ich schrubbe einfach hin und her mit drei Finger. Kopieren und Einfügen ist das, wonach es klingt. Ich habe es eingeschaltet, so dass drei Finger nach unten streichen wird es nach oben bringen. Ich finde es viel praktischer, als zu versuchen, da rauf zu gehen und es einzuschalten. Aber wieder, Sie könnten sogar in Ihrem Schnellmenü einrichten, wenn Sie das bevorzugen. Schließlich, Layer Select, berühren Sie die zu wählende Ebene. Angenommen, ich habe ein paar verschiedene Schichten vor sich, und ich male jetzt auf diesem blauen Bereich und ich möchte wirklich schnell zur rosa Schicht zurückkehren. Ich halte mich an diesem Bereich fest, und dann kann ich schnell auf die rosa Ebene wechseln, also bin ich jetzt drauf. Endlich gibt es einen General Abschnitt. Ich habe das immer eingeschaltet und rotiere mit Pinch Zoom. Ich benutze es die ganze Zeit. Ich denke, es ist die Standardeinstellung und dann habe ich das offensichtlich nicht, weil ich ständig Touch-Aktionen verwende. Mach dir nicht zu viel Sorgen, du bist willkommen, es so einzurichten, wie ich es habe, nur damit du genau so weiterverfolgen kannst wie das, was ich tue, oder natürlich, wenn du feststellst, dass es bestimmte Aktionen gibt, die du dazu neigst gehen Sie öfter, passen Sie es für Sie an. Der gesamte Zweck dieses Gestensteuerungs-Panels ist es, die Touch- und Bleistift-Funktionen eines iPad zu nutzen und Ihren Prozess wirklich zu optimieren. 7. Mein Setup: Photoshop: Lassen Sie uns nun ein wenig über das Layout von Photoshop in meinem Setup sprechen. Aber bitte beachten Sie, dass dies die kondensierte Version sein wird da ich Photoshop nicht so sehr in meinem digitalen Malprozess verwende und ich möchte Sie nicht mit Informationen überwältigen. Ich werde dir nur die Stücke zeigen, die ich am meisten benutze. Ich habe gerade Photoshop CC geöffnet, und das sind einige meiner letzten Dateien. Beginnen wir mit „Create New“. Hier können Sie einige der Gebote von Photoshop öffnen. Wir haben hier einige Beispiele. Das sind alle ziemlich selbsterklärend. Wir können auch unsere eigenen machen, ähnlich wie Procreate. Es gibt Optionen für Sie, Dinge wie Pixel, Zoll, Zentimeter, Millimeter einzurichten. Was viel leistungsfähiger und flexibler als Procreate ist, ist, dass es nicht in Stein gesetzt ist, so dass Sie es einrichten können, wie Sie wollen. Ich würde sagen, stellen Sie sicher, dass Ihre Entschließung korrekt ist. Wenn Sie einen Druck machen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie mit 300 DPI malen. Das ist, wie viele Pixel pro Zoll es gibt. Es ist nur für Web, Sie können bis 72, die eine gemeinsame Auflösungsnummer ist drücken . Sie möchten nicht, dass Ihre Dateigröße zu groß wird. Aber ich würde sagen, wenn Sie sich nicht sicher sind, [unhörbar] ist von höherer Auflösung, und Sie können das immer in einer webfreundlichen Größe später sehen. Ich habe es bei acht mal zehn Zoll eingerichtet. Hintergrundinhalt ist weiß und das Farbprofil funktioniert RGB. Es ist ein extra RGB, das ich mag, weil es an CMYK anpassbar sein kann, das Farbprofil für Drucke ist, oder RGB, das ein Codeprofil ist, das am besten für Digital geeignet ist. Jetzt können Sie das erstellen. Sie werden sehen, dass Sie hier eine leere Leinwand haben. Für einen Anfänger, würde ich sagen, dass Photoshop wirklich einschüchternd wirken kann. Es gibt so viele Werkzeuge, so viele Funktionen, so viele Fenster. Wenn Sie das erste Mal öffnen, wird Ihre ein wenig anders aussehen , weil ich meinen Arbeitsbereich angepasst. Ich werde nur durch die Teile gehen, von denen ich denke, dass sie für einen Anfänger am wichtigsten sind. Erklären Sie dann ein wenig, warum ich mein Arbeitsbereichs-Setup auf diese Weise habe. Für Photoshop gibt es viele Möglichkeiten, dasselbe zu tun. Wie Sie wahrscheinlich wissen,, wenn Sie mit irgendeiner Art von Verarbeitungsprogramm vertraut sind, müssen Sie eine „Datei“ haben, Sie gehen zu „Speichern unter“, oder sie haben diese Verknüpfungen hier zur Verfügung gestellt. Sie können Shift Command S drücken und dasselbe tun. In Photoshop gibt es so viele Fälle, dass ich denke der beste Weg ist, tatsächlich die Zeit zu suchen, um die Tastenkombinationen zu lernen. Wenn Sie vorhaben, ernsthaft mit Photoshop zu werden, fand ich, dass so viel Zeit gespart. In gewisser Weise macht es ziemlich lustig. Es ist fast so, als würde ich Klavier lernen, denn jetzt mache ich fast alles über die Tastatur. Nehmen wir an, Sie haben mit der Maus darüber gefahren. Photoshop zeigt Ihnen, was die Verknüpfung ist. Dies ist V. Ich erstelle einen Link und das Tutorial, das Sie zu allen Verknüpfungen sendet. Ich würde es ausdrucken und dann an Ihrem Schreibtisch haben und es lernen. Schließlich werden Sie es so auswendig lernen, wie ich es jetzt getan habe, und es wird eine zweite Natur für Sie, und es wird Ihren Workflow so viel beschleunigen. Alles andere, was Sie hier lernen, wie Sie gehen. Aber wenn Sie den Mauszeiger darüber bewegen, wird es erklären, was es ist und wie man es benutzt. Sie haben sogar diese praktischen kleinen Videos, die sie nicht hatten, als ich das erste Mal lernte, wie man diese benutzt, die eigentlich sehr hilfreich sind. Dies ist ein Auswahlwerkzeug. Eine Sache, die Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf diese als ob sie diesen winzigen kleinen Pfeil in der Ecke haben. Das bedeutet, dass es mehr Funktionen verborgen sind, die Sie auswählen können. Wenn ich mit der rechten Maustaste darauf klicke, ist dies ein Lasso-Auswahlwerkzeug. Sie können das organische Blatt auswählen, oder Sie können dieses ein Magnetisches oder ein Polygonales Lasso-Werkzeug auswählen. Wir werden nur mit dem Mauszeiger über diese Sie können alles lernen, aber ich neige dazu, offensichtlich das Move-Werkzeug am meisten zu verwenden. Mit der rechten Maustaste darauf klicken. Ich weiß nicht warum, aber mit dem Artboard Tool hier auch, fühle ich mich, dass das einfach getrennt sein sollte und das ist alles auf sich allein. Ich verwende das Lasso-Werkzeug, um auszuwählen. Das ist die Tastenkombination L. Ich benutze das Pipettenwerkzeug zur Zeit und den Pinsel und das Radiergummi. Für Grafikdesign verwende ich vielleicht ein Textwerkzeug, aber in dieser Klasse werde ich das nicht abdecken, sondern nur digitale Malerei. Wiss nur, dass diese Dinger da sind. Beschneidwerkzeug, wenn Sie planen, Ihren Canvas zu beschneiden, aber es gibt andere Möglichkeiten, dies zu tun, die ich Ihnen später in dieser Klasse zeigen werde. Konzentrieren wir uns vorerst auf das Pinselwerkzeug und das Radiergummi-Werkzeug. Mit den Werkzeugen aus dem Weg, lassen Sie uns über diese Fenster sprechen. All diese Fenster sind anpassbar und in so vielerlei Hinsicht. Aber Sie können hier rauf gehen und was auch immer markiert ist, wird es zeigen. Als digitaler Künstler würde ich sagen, dass die Fenster, die Sie wahrscheinlich geöffnet haben , für Sharp Pinsels, den Color Picker, sind. Ich finde Bibliotheken tatsächlich sehr hilfreich in Photoshop. Grundsätzlich können Sie in Creative Cloud eine Bibliothek erstellen, und es synchronisiert sich über alle Adobe-Programme, so dass meine, wenn ich öffne, diese Bibliotheken, Panel und Illustrator scheinen Farbpaletten und wenig Grafiken gespeichert werden dort auch. History Panel wird nützlich sein, vor allem als Anfänger, wenn Sie in die Geschichte zurückgehen möchten. Aber natürlich befehlen Sie immer Z zum Rückgängigmachen. Ein weiteres Panel, das dazu neigt, geöffnet zu haben, ist Aktionen. Ich zeige Ihnen, wie Sie eine davon erstellen können. Grundsätzlich ermöglicht es Ihnen, Verknüpfungen einzurichten. Ich neige dazu, [unhörbar] oft zu tun und alles, was Sie tun müssen, um das zu schaffen, ist, wenn Sie nicht im Schaltflächenmodus sind. Sie können „Neu“ erstellen. Ich werde nur das nennen, dass ich es Flip Vertical nenne. Ich mag es, eine Farbe zuzuweisen und auf Record zu drücken. Dieser kleine rote Punkt wird an sein. Jetzt alles, was Sie tun, Adobe wird es aufnehmen und in eine Aktion verwandeln. Ich gehe zu „Bild-Rotation“, „Flip Canvas Vertikal“. Das wird das Dokument umkehren. Wenn ich nur die Ebene und nicht das kleine Dokument spiegeln möchte, werde ich „Bearbeiten“, „Transformieren“, „Vertikal spiegeln“ und jetzt ist nur diese Ebene gekippt. Ich werde damit aufhören. Jetzt gehe ich in den Schaltflächenmodus. Jetzt habe ich diese neue Tastenaktion und wann immer ich darauf tippe, kann ich viel leichter verkrüppeln, als durch all diese Menüauswahl zu gehen. Diejenigen, die ich eingerichtet habe, um horizontal zu kippen. Ich hätte Flip Vertical verwenden sollen, sehr oft. Inhalt, während etwas, das mehr für Fotobearbeitung ist und etwas, das ich nicht sehr oft verwende, digitale Malerei. Lassen Sie uns das überspringen und Rauschen hinzufügen. Ich denke auch, dass das Hinzufügen von Rauschen etwas ist, das ich gerne oft verwende. Demonstrieren Sie ein bisschen mehr. Wir werden feststellen, dass dies sehr glatte, einfarbige Farben sind. Manchmal am Ende eines fertigen Stückes, dass Linie nur ein wenig mehr Textur, Ich kann Rauschen hinzufügen. Die Art und Weise, wie Sie das normalerweise tun würden, ist, dass Sie „Filter“, „Rauschen“, „Rauschen hinzufügen“ gehen . Wählen Sie Ihre Pixel gesetzt, „O“. Aber die Aufnahme eines Befehls, kann ich Flip Add Noise verwenden. Schließlich habe ich das Ebenenbedienfeld geöffnet, in dem Sie wie bei der Fortpflanzung Ihre Zeichnung besser verwalten können, indem Sie verschiedene Teile Ihrer Zeichnung auf verschiedenen Ebenen haben. Das sind die Grundlagen der Stücke, die ich in Photoshop verwende. Sie werden feststellen, dass Procreate tatsächlich nimmt nur alle Dinge, die Sie wirklich brauchen, in Photoshop, und fügt es in eine sehr optimierte und gut organisierte App. Aber sie sind immer noch alle anderen Dinge, die ich in der Fortpflanzung nicht tun kann, die ich in Photoshop tun muss. Ich werde später mehr davon erklären, wenn wir zum Export des Beispiels kommen. Moment denke ich, dass dies alles ist, was Sie wirklich wissen müssen in Bezug auf die grundlegende Einrichtung von Photoshop. Lasst uns in die nächste Klasse gehen. 8. Mein Prozess: Farbe und Details: Jetzt sind sie alle eingerichtet, lassen Sie uns in den eigentlichen Klassenbeispielprozess einsteigen, wo ich Ihnen meinen vollständigen Workflow zeigen werde, der von Procreate zu Photoshop geht. Auch hier können Sie die Linienzeichnung verwenden, die ich in der Klassenbeschreibung angegeben habe , damit Sie einfacher beginnen können. Hier habe ich Procreate offen. Normalerweise würden Sie eine neue Leinwand einrichten. In diesem Fall werde ich das Klassenbeispiel öffnen und Ihnen zeigen, wie Sie ein Foto importieren. Sie gehen auf die Schaltfläche „Einstellungen“ und drücken dann „Bild“, fügen ein Foto ein und wählen das PNG, das Sie ausgewählt haben, und es wird es auf Ihrer Leinwand platziert. Schalten Sie die Hintergrundfarbe ein, damit Sie sie sehen. Aber es ist eine PNG-Datei, die Sie sehen können, hat eine Transparenz, die in ein wenig nützlich sein wird. Ich habe die Farbpalette, die ich für diese Zeichnung eingerichtet habe. Nur eine kurze Notiz über Farbe, ich persönlich denke, dass es besonders für Anfänger schön ist, eine begrenzte Farbpalette zu haben, damit Sie nicht überwältigt sind. Ein Teil der Attraktivität der digitalen Malerei ist natürlich, dass Sie jede Farbe haben, die Ihnen vorstellbar ist, zugänglich. Aber zur gleichen Zeit, die manchmal überwältigend im Herzen wirklich das Gefühl, dass Ihre fertige Malerei ist zusammenhängend und wirklich eng zusammen. Wenn Sie ein wenig Anleitung in Bezug auf die Auswahl von Farben möchten, stellen Sie sicher, dass Sie ein wenig über komplementäre Farben wissen. Grundsätzlich sind Komplementärfarben diejenigen, die gegenüber voneinander sind und Sie können auch in Triaden als auch in Bezug auf das, was gut funktionieren würde denken. Aber einige sehr häufige Kombinationen sind blau und orange, grün und rot. Ich neige dazu, diejenigen zu verwenden, die sich zwischen dem Spektrum befinden. Ich benutze eine Menge von blau-grün mit orange, Pfirsichfarben dann neige ich dazu, eine zusätzliche Farbe zu haben, in diesem Fall blaugrün, um diese zu ergänzen, aber das kann wirklich bis zu Ihnen sein. Zum Beispiel zeigte ich in meiner letzten Klasse auch hier schnell demonstrieren. Eine orange oder eine goldene Farbe könnte wirklich ein großes Kompliment sowie oder sogar dunklere Version der Pfirsichfarbe sein, oder wenn ich mehr von einem großen Kompliment Farbe, die wirklich schafft eine reiferes Aussehen und Gefühl. Es liegt also wirklich an dir. Jetzt, da wir unsere Grundfarbpalette ausgewählt haben und keine Sorge haben, werden wir immer in der Lage sein, sie später zu bearbeiten. Lassen Sie uns in das eigentliche Schruppen der Farbe kommen und wie ich gerne Dinge blockieren und dann im Detail zurückgehen. Es ist also eine langsame Art des Aufbauprozesses. Das war Design, das ich in der letzten Skillset-Klasse beendet habe. Es hat bereits ein Wahrzeichen gesetzt und ich werde Ihnen zeigen, wie ich die Teile, die Sie nicht verwenden möchten, und entweder löschen oder ausblenden. Aber lasst uns in die eigentliche Färbung einsteigen. Lassen Sie uns zu Ebenen gehen, und hier, lassen Sie uns diese Zeile umbenennen funktioniert. Es empfiehlt sich, mit dem Beschriften aller Layer zu beginnen und die Dinge zu organisieren. Also tippen Sie einfach auf den Namen und dann wird diese Tastatur angezeigt und das erstellt jetzt eine neue Ebene. Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie dies als Ihre erste Malprobe tun können. Sie können entweder die Ebene unter die Linie legen oder Sie können sie darüber legen, und ich zeige Ihnen, was der Unterschied ist. Lassen Sie uns das wirklich schnell umbenennen. Untere Farbe. Dies wird ein wenig mehr wie ein Malbuch aussehen. Wählen Sie den Pinsel aus, den Sie verwenden möchten. Auch hier verwende ich den Schieferansturm und mit der Pipettenverknüpfung kann ich aus meinen drei Farben auswählen. Fangen wir mit dieser Mütze an. Ich werde ihn diese coole Farbe färben, also füllen wir das aus. Sie werden sehen, dass die Färbung unter der Linie herauskommt. Eine Sache, die ich gerne tun würde, ist, die Farben Fokus zu halten, aber wenn ich eine hellere Farbe brauche, was ich tun werde, ist, gehen Sie einfach in die Farbpalette und wählen Sie eine hellere Version dieser Farbe. Alles, was ich getan habe, ist, nach rechts zu gehen. Sie können auch die verschiedenen Ansichten verwenden, wenn Sie es bevorzugen, entweder aus so etwas auswählen und Sie können diese Umschalter verwenden um es ein wenig genauer anzupassen, und Sie können es auch nach Wert tun. Aber ich persönlich finde, dass die Scheibe für mich am intuitivsten ist weil genau hier im Grunde Sie sie heller und weniger gesättigt machen, und wenn Sie dann den Farbton ändern möchten, verwenden Sie einfach den äußeren Kreis. Hier habe ich eine leichtere Version ausgewählt und Sie können es mit der Farbe vergleichen , die Sie zuletzt ausgewählt hatten. Lassen Sie mich einfach in seinen Flecken färben. Auch hier ist eine gute Gelegenheit, wenn Sie es auf eine andere Ebene setzen möchten. Wenn ich sagen, dass ich meine Meinung geändert habe und ich das in den kleinen Stücken eingefärbt habe und entweder ich denke, das ist nicht dunkel genug oder das ist zu hell, kann ich es immer separat anpassen. Das sieht ziemlich gut aus für mich. Manchmal werde ich auf einer Ebene experimentieren und entscheiden sobald es gut genug ist, weil ich damit zufrieden bin, werde ich es zusammenführen. Das liegt ganz an Ihnen, ob Sie sich im Voraus wohl fühlen , nur halten Sie alle Ihre Farbe auf einer Schicht, würde ich sagen, dass einfach die Dinge einfacher und geradliniger halten. Nun lasst uns diese blaugrüne Farbe auswählen und dasselbe auf dem Kaktus tun. Vielleicht, nur um ein bisschen von dieser Farbe herbeizubringen, können wir seine Hörner und vielleicht seine Flips machen. Sie können sagen, dass dies bereits getan ist. Ich denke, es ist vollkommen in Ordnung. Sie können gehen und einfach das Gleiche bei den anderen tun. Lassen Sie uns dieses Haus zum Beispiel wirklich schnell machen. Lasst uns eine marineblaue Farbe dafür aussuchen. Dies ist, wie ich persönlich mag zu färben, aber es gibt definitiv andere Möglichkeiten. Einige Leute verwenden gerne das Auswahlwerkzeug und wählen einfach das Teil aus, das sie eingefärbt haben möchten. Dann können Sie hier gehen und „Füllen“ drücken und es wird diese Ebene füllen. Der Grund, warum ich das nicht so oft benutze, ist, dass es sich einfach nicht so intuitiv für mich anfühlt , weil ich die tatsächliche Wirkung von Zeichnen und Malen mag. Aber du könntest das nur tun und dann die Textur und die Pinsel darüber hinzufügen. Sie können wirklich beginnen zu sehen, wie die Verknüpfungen wirklich nützlich sind, wie das Tippen, die Farbe hier auswählen zu können, glättet meinen Workflow wirklich, anstatt entweder hier gehen zu müssen und immer eine aus meiner Farbpalette auszuwählen, und oder ständig manuell anpassen. Ich denke, was auch toll ist, ist, dass man hier reingehen kann und nur wegen der Natur der Texturierung Buster, eine hellere Version dieser Farbe, die bereits da drin ist. Zum Beispiel kann ich es hier auf diesen Rand setzen, und dann werde ich die Korallenfarbe auswählen, nur um hier ein kleines Highlight hinzuzufügen. Vielleicht Farbe auf diesem kleinen Planeten. Wenn ich ein wenig mehr Interessen hinzufügen, bekommen Sie diese Farbe auf dem Hintergrund der Blätter ein wenig und ein kleines Highlight hier. Sie können auch als fertig betrachten. Gehen Sie durch, wenn Sie diesen Ansatz möchten und haben es mehr wie ein Malbuch Stil. Ich würde sagen, dass dies sehr anfängerfreundlich ist und Ihnen helfen wird, wirklich den Hang der Malerei zu bekommen , ohne sich zu viel Sorgen darüber zu machen, wie man es abschließt. Der andere Ansatz, würde ich sagen, ist, lassen Sie uns das ausschalten. Wenn Sie mehr von der Malerei Stil selbst entwickeln wollen und nicht so sehr auf Liniengrafik verlassen ist , dass Sie die Färbung auf der Oberseite der Linien tun können, und ich werde Ihnen zeigen, wie das aussehen könnte. In diesem Sinne verwenden Sie wirklich die Linien mehr als eine Anleitung, wo Sie Ihre Farbe legen. Sie müssen die Linie weiter überprüfen, um sicherzustellen, dass die endgültige Lackierung so aussieht, wie Sie im Sinn hatten, aber die Linien enthalten oder führen Ihre Farbe nicht mehr. Ausgehend von der gleichen Sache, lasst uns die Kuh wieder machen. Jetzt können Sie sehen, dass, weil diese Ebene oberhalb unserer Linienarbeit steht, die Farbe über die Linien geht und sie schließlich versteckt. Lasst uns ihn einfach einfärben. So neige ich dazu, jetzt öfter zu malen, ich finde, dass ich eine größere Kontrolle über das Endergebnis habe und ich mag das Aussehen einer mehr Farbe wirklich fühlen und nur in den Linien hinzufügen, wo es wirklich notwendig ist. Ich werde sagen, dass dies ein wenig fortgeschrittener ist und etwas, das Sie vielleicht abholen möchten , nachdem Sie gerade in den Schwung gekommen sind, wie man digital malt und färbt sich selbst. Aber wenn Sie sich bereit fühlen, in das zu springen, dann sind Sie auf jeden Fall willkommen. Aber das wird aussehen, wenn Sie offline Leben drehen ist , dass Sie beginnen, diese bunten Formen haben. Sie werden sehen, dass dies definitiv ein malerischer Stil ist, den manche Leute mehr mögen, und was ich empfehle, ist, wenn Sie mehr von einer klaren Anleitung wollen, können Sie immer die Zeilenarbeit duplizieren , es oben setzen und dann dies zu multiplizieren. Das bedeutet also, dass diese Ebene jetzt mit allen darunter liegenden Ebenen reagiert und in diese Ebenen verschmilzt, so dass Sie die darunter liegenden Ebenen sehen können und sie nicht blockiert wird. Wenn Sie auf „Multiplizieren“ klicken, werden Sie sehen, dass diese Linien jetzt den ganzen Weg durchlaufen. Wenn Sie dann doppelt darauf tippen, wird die Opazitäts-Layer-Anpassung aktiviert. Ich wende das nur den ganzen Weg nach unten, so dass das eher nur ein Führer ist , oder wir können es fast als Transparentpapier betrachten. Ich erstelle einen weiteren Layer über dieser Linie Arbeit für die Details. Lassen Sie uns Detailfarbe setzen. Jetzt fängt es an, viel definierter zu werden. Was schön ist, ist, dass Sie diese auf separaten Ebenen bearbeiten können, wie ich zuvor erwähnt habe. Wenn Sie sich entscheiden, dass es etwas in der Ausrichtung gibt , das Ihnen nicht gefällt oder Sie ein wenig aufräumen möchten, können Sie dies sehr einfach tun ohne sich Sorgen machen zu müssen, um Ihre untere Schicht Farbe durcheinander zu bringen. Konzentrieren wir uns auf diese ein wenig und detailliert. Ich mag es, diese dunkelblaue Linie auf der Oberseite der Farbe zu betrachten. Also werde ich weiter daran arbeiten und einfach ein bisschen hier drüben hinzufügen. Ich denke, das sieht ziemlich gut aus und vielleicht kann ich hier ein wenig rosa hinzufügen. Dies ist eigentlich eine Technik, die ich gerne viel verwenden ist, um die ergänzenden Farben hinzuzufügen und Bereiche hervorzuheben, die Sie vielleicht nicht erwarten aber es hilft wirklich, das Bild zusammen zu binden, so lassen Sie uns ein wenig dort hinzufügen. Fühlen Sie sich frei zu experimentieren. Sie können immer doppeltippen, um rückgängig zu machen, aber Sie werden sehen, dass es ein schönes bisschen Dimension hinzufügt. So ist es wirklich einfach, mit diesen Dingen zu justieren. Sagen wir, ich habe das Gefühl, dass dieser Punkt auf der Kuh ein bisschen zu nah an dieser Stelle ist und ich möchte, dass er etwas ausgeglichener ist, damit ich die detaillierte Farbebene treffen kann, das Auswahlwerkzeug verwenden, es auswählen und das Verschieben-Werkzeug verwenden kann . Ich würde Magnetik an diesem hier ausschalten. Also lasst uns das hier setzen. Sie können sehen, dass es wirklich schön ist, es an dieser Stelle auf separaten Ebenen zu haben, ist, dass, wenn ich diese Detailfarbe nicht auf einer anderen Ebene hatte, als ich das tat, es alle meine Farbe verschoben hätte, was nicht unbedingt das ist, was ich wollen. diese separaten Ebenen haben, können Sie wirklich viel feinere Kontrolle. Lassen Sie uns unser Wahrzeichen wieder einschalten. Sie können sich vorstellen, gehen durch den Rest von diesen in der gleichen Weise, und es würde nur die beiden verschiedenen Farbstile. Wählen Sie den Ansatz, der für Sie richtig ist, beenden Sie diese Zeichnung und lassen Sie uns dann mehr über die nächsten Schritte sprechen. 9. Mein Prozess: Exportieren (+ zusätzliche Photoshop Boni!): ( MUSIK). Jetzt muss ich das Zeichnen beenden. Ich ging mit einer Kombination von Farbe oben, und einige Linienarbeit, und natürlich werden Sie wahrscheinlich viele Ebenen haben, wenn Sie mit Farbe experimentieren. Aber ich wollte ein wenig darüber reden, wenn Sie fertig und zufrieden mit Ihrer Zeichnung sind, wie Sie Ihre Zeichnung exportieren können. Ich denke, das ist wahrscheinlich eine der größeren Einschränkungen von Procreate und für mich, da ich in verschiedenen Formaten exportieren muss, neige ich dazu, Photoshop für diesen nächsten Schritt zu verwenden. Aber, wenn Sie nur beiläufig malen und lernen zum ersten Mal, Ich möchte nur mit Freunden teilen, oder speichern Sie es in einem Ordner, Procreate ist mehr als genug. Lassen Sie mich einfach schnell rüber gehen, zurück zu den Aktionen und teilen. Von hier aus können Sie es als JPEG speichern und Bild speichern, und dann alle Ihren Fotos zugeordnet, was sehr praktisch ist. Angenommen, ich möchte es mit einem transparenten Hintergrund aus irgendeinem Grund speichern, weil ich es auf etwas anderes setzen möchte, wie ein Foto. Ich kann die Hintergrundfarbe trap, und jetzt sehen Sie, dass die Zeichnung transparent ist, und dann werde ich es als PNG speichern, wieder, speichern Sie Bild und es wird auf Ihren Fotos gespeichert. Sie speichern es als PSD, was bedeutet, dass es alle anderen Ebenen beibehalten und in Adobe Photoshop freundlichem Format beibehalten wird. Sie können es speichern, stellen Sie sicher, dass Sie es an sich selbst senden, über den Posteingang oder speichern Sie es auf Laufwerk, aber Sie möchten es exportieren. Ich finde Drop super praktisch, wenn ich zwischen Procreate und Photoshop arbeite, also ist das, was Setup für mich genau da ist. Das ist so ziemlich es, ich werde sagen, die Hauptbeschränkung für mich ist, dass Procreate Ihnen nicht erlaubt, die Canvas-Größe zu ändern, noch lässt es Sie die DPI im Vergleich wie viele Pixel pro Zoll Sie in Ihrer Zeichnung haben, Das ist keine große Sache, wenn Sie ein Anfänger sind, aber, Sie können werden, eine Hektik, wenn Sie sehen müssen, Exportieren für Druck und Export für das Web. Ich würde sagen, das ist eine der Hauptbeschränkungen, und lassen Sie uns von hier nach Photoshop gehen. Ich kann ein wenig von meinem Setup dort erklären, einige der Überlappungen mit Procreate, und wie ich die Vorteile der Photoshop-Werkzeuge und -Fähigkeiten nutzen, wo Procreate ein wenig zu kurz fällt. Meine Arbeit für jetzt ist, dass, Ich werde alle meine digitalen Grafiken auf Fortbildung und nicht wirklich brauchen, um es zu Photoshop zu verschieben, bis ich in der Nähe der letzten Exportphase bin. Linienarbeit, Skizzieren, Farbe, ich kann fast alles auf Fortbildung jetzt tun, was genial ist, und ich versuche, so viel von meinem Workflow zu bewegen, auf das iPad wie möglich, weil, es hilft mir, wirklich mobil und flexibel zu bleiben . Ich hoffe, dass einige der Funktionen, die im Begriff sind zu erklären, dass, Ich muss zu Photoshop gehen für, sie werden schließlich in Fortbildung bringen. Es ist wirklich einfach zu exportieren, für Photoshop, Alles, was Sie tun müssen, ist zu Aktionen gehen und dann drücken PSD, und weil, Ich habe ein iPad und das MacBook, Ich kann diese Funktion namens AirDrop verwenden, Es überträgt es automatisch über. Aber natürlich, wenn Sie einen PC haben oder nicht die gleiche Apple-Familie haben, dann senden Sie es einfach an sich selbst per E-Mail oder speichern Sie es auf einem Laufwerk und laden Sie es dann auf Ihren Computer herunter, ich werde darauf tippen, und erlauben Sie der PSD, bis zum Computer zu addieren. Lassen Sie uns nun zu Photoshop übergehen. Speichern Sie das, Ich habe das offen, und ich muss, öffnen und immer noch teilen Beispiel. Ich benutze Drop Over in Photoshop, und jetzt lassen Sie uns ein wenig darüber reden, was, Ich mag Photoshop wirklich für. Einer der Hauptnachteile und Fortbildung ist, dass ich diese Zeichnung nicht in einer anderen Größe als der ursprünglichen Canvas-Größe exportieren kann, die ich erstellt habe, als ich zum ersten Mal mit dem Zeichnen begann. Natürlich, da ich diese Zeichnung für den Unterricht vorbereitet habe, habe ich sie bereits so entworfen, dass sie in den Rahmen passt und alles ist irgendwie zentriert. Aber normalerweise, wenn ich zum ersten Mal entwerfe, ist es nicht immer der Fall, ich weiß genau, wie ich die endgültige Leinwand brauche, oder welchen Farbmodus ich es brauche oder wie ich sie retten möchte. Dies ist, wo Photoshop wirklich hilfreich ist. Der unkomplizierte Ansatz wird offensichtlich zum Ablegen und Speichern verwendet. Sie können natürlich auch Anweisungen wie Befehl speichern oder Shift Command speichern, die Sie als Desktop speichern möchten. Also, auf dem Format, können Sie offensichtlich speichern Sie es in welchem Format Sie benötigen, wie JPEG, PNG, Photoshop. Aber was wirklich hilfreich ist, besonders für das Web, ist in der Regel Shift-Steuerbefehl Export, oder wenn Sie Datei verwenden, und exportieren, mag ich immer noch speichern für Web, das wie eine See-Funktion ist, kann auch schnell als PNG exportieren, als Voreinstellungen exportieren, was wird für Web Legacy speichern? Hier, was wirklich toll ist, ist, dass man Dinge ändern kann. Mit der gleichen PST-Datei, ohne etwas zu beeinflussen, können Sie sagen, dass Sie als JPEG, PNG speichern möchten . JPEG für jetzt. Dann können Sie die Qualität bestimmen, wie es spart, was Sie in der Fortpflanzung nicht tun können. Sie können nicht sagen, dass Sie das Farbprofil einbetten möchten, was bedeutet, dass, wenn jemand anderes es auf seinem Computer öffnet, er das Farbprofil bereits mit der Datei hat. Dann können Sie speichern und in sRGB konvertieren, das ist ein Farbprofil, und dann die Bildgröße ändern, um zu sagen, ich brauche es nur 1000 Pixel. Ich kann das hier vorschlagen, oder sogar sagen, wie alles, was ich will, um die Hälfte der Größe, 50 Prozent. Dann speichere ich es aus, und ich werde es als JPEG mit diesen Spezifikationen speichern, und das ist einfach sehr praktisch. Lassen Sie uns diese als Skill Share-Klasse JPG 1000 Pixel speichern, hat nicht, dass, aber es hat diese PSD-Datei überhaupt nicht betroffen. Also, Bildgröße, davon ist immer noch das Original von dem, was ich von der Fortpflanzung bekommen habe. Ich würde sagen, es ist immer am besten, groß zu beginnen, weil es einfacher ist, das zu speichern als eine kleinere Größe. Würde versuchen, von einer kleineren Dateigröße zu beginnen, wenn größer, können Sie Qualität verlieren. Zu meinen schnellen Tipps, wenn Sie für das Web zeichnen, 72 DPI mehr als genug. Das bedeutet, wie viele Pixel, etwa Pixel pro Zoll und 72 eine benutzerdefinierte Web-Arbeitsauflösung ist, aus meiner Erfahrung Standardwerte auf eine 132 abbilden. Dann für Streich haben in der Regel nur 300 DPI, und ich möchte dies aufrecht machen. Ich werde es 300 DPI setzen wollen, dass es mindestens druckbar ist, um 11 mal 14. Das ist wirklich praktisch, also kann ich 11 mal 14 machen, was ich darauf hinweisen werde. Sie bemerken, dass es wie 14 mal 6-7-3 Zoll war, Leinwandgröße und Bildgröße, der Unterschied sind Bilder, die gesamte Dateizeichnung und Leinwandgröße ist, worauf die Zeichnung sitzt. Stellen Sie sich eine Malleinwand vor, und ich kann das um 14 Zoll beschneiden. Nun, der Rahmen, in dem es sitzt jetzt 14 Zoll. Wenn ich das durch Bildgröße gemacht hätte, hätte es das Bild in 14 Zoll zerquetscht, anstatt die eigentliche Malerei Leinwand abzuschneiden. Ein weiteres tolles Feature über Photoshop ist, dass ich Kunstboards erstellen kann, wie ich bereits erwähnt habe. Angenommen, ich möchte dafür eine Reihe von Drucken erstellen. Ich möchte, dass es eine 8 mal 10 gibt, ich möchte, dass es 11 mal 14 gibt und eine webfreundliche Version sein möchte , die eine kleinere Auflösung ist. Ich kann das so einrichten. Ich werde diese in der Nähe um 11 mal 14 beschneiden. Ich ging zum Kunstbrettwerkzeug hier drüben und kann die Operationsarbeit zerstören. Ich bin in der Regel ziemlich klug und werde in diesen Bereichen schnappen. Sie können hier überprüfen, ob die Breite und die Höhe, wie Sie erwartet, 11 mal 14 sind. Lassen Sie uns dieses Kunstfoto 11 mal 14 nennen. Natürlich müssen Sie mehrere PSP-Dateien mit 8 von 19 Version speichern, und 11 meine 14-Version, weil Magie, das ist schön, sie ganz zu haben. Sie stellen sicher, dass sie alle übereinstimmen und sich zusammenhängend fühlen. Es ist nur eine letzte Datei, um die man sich Sorgen machen muss, also werde ich auf dieser Seite ein weiteres Kunstfoto erstellen, sagen wir, 8 mal 10. Lassen Sie uns ein Rechteck zeichnen und Sie können hier genauer machen. 8 mal 10 Drucke und ich werde das im Grunde duplizieren. [ MUSIC] Dann ist die Abkürzung dafür tatsächlich Befehl J, also klicken Sie mit der rechten Maustaste. Es gibt so viele Dinge in Photoshop, wo es die gleiche Funktion ist, gibt nur verschiedene Möglichkeiten, um dorthin zu gelangen Lassen Sie sich also nicht überwältigen, wenn Sie alle Möglichkeiten sehen, sondern lernen Sie einfach, was Sie lernen müssen. Bewegen Sie das über und jetzt kann ich es mit Befehl T ändern , der Transformation ist und das diese Größe ändert. Auch hier ist es eine sehr praktische Funktion, die Procreate nicht hat. Da kann ich irgendwie Augapfel die Ränder hier. Okay, das sind zwei Versionen, die ich mag. Jetzt kann ich diesen Kunstkurs exportieren. Sie können mit der rechten Maustaste auf das Bildmaterial klicken und auf „Als PNG exportieren“ oder exportieren und den gleichen Vorgang ausführen, den ich zuvor beschrieben habe. Sie können das Dateiformat, die Bildgröße, die Canvas-Größe auswählen , ob Sie Metadaten haben möchten oder nicht das Farbprofil einbetten und all das, auf das Sie dort zugreifen können. Eine erstaunliche Funktion von Photoshop, die ich wirklich liebe, vor allem für Grafik-Design oder sagen, ich wollte verschiedene Versionen dieser automatisch speichern , ist, dass es eine Funktion namens Bild generieren. Was es ist, ist, dass, Ich werde einen Link, der eine gründlichere Anleitung bietet, aber nur bedeutet, dass Ihre Kunst Boards oder jede Ebene mit einer entsprechenden Erweiterung. Angenommen, ich wollte eine transparente Zeile nur Version davon, dann kann ich diese Top-Line PNG nennen. Ich gehe einfach zu Datei, generiere Bild-Assets und dann werde ich sicherstellen, dass diese Skillshare Klasse Beispiel PSD auf meinem Computer gespeichert ist. Solange dieses Bild-Assets aktiviert ist, werden diese Dateien automatisch für Sie generiert. Sie können sich vorstellen, dass das wirklich nützlich wäre , wenn Sie über bestimmte Teile einer Zeichnung sehen wollten oder wenn Sie viele verschiedene Versionen von etwas erstellen wollten, ohne es einzeln exportieren zu müssen. sind nur ein paar Funktionen, für die ich Photoshop wirklich mag und es gibt so viele mehr, in die wir bekommen können, aber in Bezug auf den Export, das sind die wichtigsten. Denken Sie noch einmal darüber nach, wie Sie exportieren möchten, ob es um Web oder für Drucke handelt und ob Sie unterschiedliche Größen haben möchten, ob Sie nach der Eingabe der Procreate Datei das Bild und die Canvas-Größe und DPI oder die -Farbmodus. Zum Beispiel, wenn Sie drucken möchten, geben Sie es einem Drucker, in der Regel bevorzugen sRGB oder CMYK und wenn es nur für Web ist, dann RGB besser. Diese sind alle ein bisschen detaillierter, als der Anfänger vielleicht wissen muss, aber wissen Sie nur, dass es viel mehr Exportfunktionen in Photoshop im Vergleich zu Procreate gibt. Jetzt möchte ich eigentlich ein bisschen mehr darüber, wie ich Procreate über etwas hinaus benutze, das ein bisschen einfacher ist, ein wenn arbeitendes wie dieses. angefangen, an einem Markenmuster für unser Studio zu arbeiten und das ist etwas, das ich in Procreate erstellt habe und jetzt, da ich mit dem Gesamtdesign zufrieden bin, habe ich es in Photoshop gebracht, Sie werden alle verschiedenen Ebenen sehen, die ich hier habe. Ich finde, dass Photoshop einfacher für mich ist, Dinge zu verwalten und zu gruppieren und zu bewegen. Ich mag es wirklich, wie ich bereits erwähnt habe, für all die verschiedenen Ausnutzungsoptionen. Viele dieser einzelnen Stücke sind auf separaten Schichten und ich mag, sie zu nennen, so dass ich sagen, dies ist, hellblau kleines Stück und ich werde es PNG nennen und dann diese blaue Streifen genau hier, Ich werde sie einfach alle nennen, so dass wir als einzelne Vermögenswerte. Photoshop finde ich auch ein wenig einfacher für mich, Dinge zu bewegen und sie anzupassen. Einer der besten Aspekte von Photoshop, die ich Ihnen zeigen möchte, ist, dass sie viel mehr zerstörungsfreie Einstellungsebenen haben als Procreate derzeit hat, aber ich habe das Gefühl, dass Procreate definitiv daran arbeitet, ich wäre nicht überrascht, wenn sie sehr bald eingeholt. Nur um dir zu zeigen, wie das aussehen könnte. Sagen Sie diese blaue Streifen, die ich mit der Farbtonsättigung spielen möchte. Wir können einfach diese Einstellungsebenen verwenden und sagen, ich diffuse Sättigung. Sie können es auf zwei Arten verwenden, wir können entweder alles anpassen, was darunter ist, also spiele ich jetzt mit der Sättigung und Sie werden sehen, dass es sich auf alle Ebenen auswirkt. Sagen wir mal, ich will nur mit diesem blauen Streifen herumspielen, das passiert genau hier. Was ich tun kann, ist auf diese Anpassungsebene auf diese Ebene zu klicken. Ich habe gerade richtig darauf geklickt und Clipping-Maske erstellt und was dies tut, ist im Grunde nur die Ebene zu beeinflussen, auf die abgeschnitten wird. Jetzt werden Sie sehen, dass, wenn ich den Farbton anpasse, das ist das einzige Stück, das sich ändert. Es ist eine Funktion, die Sie gesehen haben und Procreate, aber jetzt können Sie wirklich angeben, wie Ihre Datei manipuliert wird. Das kann wirklich nützlich sein, vor allem, wenn Sie Design machen und herausfinden wollen, wie, vielleicht mache ich das ein wenig dunkler und jetzt schafft es dieses Gefühl der Tiefe genau hier. Dann können wir jeden manipulieren, so dass jeder eine Clipping-Masse hat. Sie können sie übereinander schichten, sagen wir, ich möchte diese etwas heller machen, ich werde eine Helligkeitskontrast Einstellungsebene hinzufügen, das auf das Stück wieder clippen und jetzt können Sie sehen, dass ich die -Helligkeit nur dieser Ebene. Jede Einstellungsebene hat tatsächlich eine eigene Maske. Sie können sagen, dass sie nur diese Ebene beeinflussen soll und Sie nur diesen Teil beeinflussen möchten. Alles, was du tust, ist diese Maske, wie ich es dir in Procreate gezeigt habe. Ich maskiere diesen Tipp aus und jetzt die Anpassungsebenen nur die Teile beeinflussen oder zeigen, die nicht maskiert sind. Jetzt können Sie Ihre Maske legen, indem Sie mit der rechten Maustaste hier klicken und deaktivieren, Sie können sie ein- und ausschalten und sehen, wie das aussieht. Mit diesem Augensymbol wird gesteuert, ob es angezeigt wird oder nicht. Sobald ich das an einem Ort habe, mit dem ich zufrieden bin, ist auch praktisch, dass Sie alle sichtbaren Ebenen abflachen können , indem Sie „Shift Option Command E“ drücken, was es tun wird ist eine neue Ebene mit all diesen zusammengeführten Teilen zu erstellen zusammen, die ich als sehr hilfreich finde, ob icheinfach etwas exportieren oder einfach nur mit einem abgeflachten Stück herumspielenmöchte einfach etwas exportieren oder einfach nur mit einem abgeflachten Stück herumspielen , um es mit etwas anderem zu vergleichen oder mit einem anderen Programm zu arbeiten , anstatt mit alle Ebenen. Ein gutes Beispiel ist, wenn es darum geht, zu sagen, dass Sie eine Illustration oder ein Branding Set haben wollen, Ich verschiebe es auf die PSD-Datei, die verschiedene Kunstboards haben und jetzt kann ich es auf seine eigene Kunstboard legen und machen sicher, dass es ergänzt, was auch immer ich arbeite. Viele Male werde ich an einem Illustrationsset arbeiten und verschiedene Art-Boards erstellen und an einzelnen PSDs jeder Illustration arbeiten. Verknüpfen Sie dann einfach diese abgeflachten Dateien auf Kunstboards, legen Sie sie nebeneinander, um sicherzustellen, dass sie wirklich ergänzen. Ich hoffe, es beginnt Ihnen einen Einblick in, wie Photoshop immer noch viele leistungsstarke Funktionen hat , die für digitale Künstler über digitale Malerei hinaus hilfreich sind. Ich denke, Procreate wirklich macht wirklich Sinn, wenn Sie nur auf versuchen, etwas für Ihren eigenen Genuss als Hobby oder als starke soziale Medien zu malen , iPad ist wahrscheinlich alles, was Sie wirklich brauchen. Nehmen wir an, Sie möchten einige Drucke machen oder Sie möchten ein wenig mit Grafikdesign herumspielen und ein wenig mehr Flexibilität haben, Photoshop ist immer noch leistungsfähiger als Procreate und hat viele Funktionen, die wirklich helfen Ihnen, dass Procreate noch hinzugefügt hat. Das ist mein vollständiger Workflow vom Beginn der Skizze bis zum endgültigen Export der Photoshop-Assets. Ich hoffe, das war hilfreich und offensichtlich ist das eine Menge Informationen zu gehen und fühlen sich frei, zurückzugehen und Dinge langsamer zu spielen. Wenn Sie Fragen zu irgendwelchen Teilen haben, zögern Sie nicht, mich in den Klassengesprächen zu stellen und ich würde sie gerne beantworten. Im Moment dachte ich, dass es gut wäre, einige komplexere Illustrationen oder verschiedene Illustrationendurchzugehen einige komplexere Illustrationen oder verschiedene Illustrationen und durchzusprechen, da wir den grundlegenden Workflow-Prozess kennen, wie sich das in diese anderen Illustrationen verwandelt hat. 10. Bonus (als Beispiel): Mehr Anpassungen: In diesem Video zeige ich Ihnen ein wirklich einfaches Gemälde, um einige der Anpassungsfunktionen von Procreate wirklich klar zu demonstrieren. Es wird auch gut sein, Ihnen zu zeigen, wie Sie einfach anfangen können , ohne Linienarbeit zu malen und einfach zu experimentieren. Zuerst möchte ich mich wieder in die Lage versetzen, als ich mit digitaler Malerei begann und versucht habe, alle verschiedenen Werkzeuge herauszufinden und wie man das in das, was ich tat, einbinden kann. Es wird eine große Lernkurve sein, also würde ich sagen, eines der wichtigsten Dinge, die ich ausdrücken möchte, ist, dass Sie sich nicht enttäuscht fühlen sollten , wenn das, was Sie zeichnen, nicht mit der Zeichnung Ihres Lieblingskünstlers übereinstimmt. Natürlich haben sie in Tausenden von Stunden in das, was sie tun, und oft, wenn Sie sich eine Demo oder Zeitraffer-Video ansehen, gibt es eine Menge Gedanken oder Erfahrung, die sie haben, die hineingeht, die Sie nicht mehr sehen. In diesem Beispiel möchte ich nur schnell ein Haus mit einigen Pflanzen zeichnen, um die Dinge wirklich einfach in Bezug auf Formen und Farben zu halten und Ihnen zeigen, wie Sie einige der digitalen Werkzeuge verwenden können , die Ihnen zur Verfügung stehen. Dies sind verschiedene Werkzeuge, um mit Anpassungen zu experimentieren und mit Ihrem Design herumzuspielen und wirklich flexibel zu sein, ohne von vorne anfangen zu müssen. In diesem Fall zeichne ich ein Design aus , das ich zunächst ohne Linienarbeit in meinem Kopf habe. Aber als Anfänger empfehle ich wirklich, nur das zu tun, was Ihnen hilft, sich zuerst auf die digitale Malerei zu konzentrieren. Wenn Sie bereits wissen, was Sie Blumen zeichnen möchten, oder Sie Sterne oder so etwas zeichnen möchten, dann gehen Sie dafür. Aber wenn Sie an die Zeichnung selbst denken, halten Sie zurück, dann beginnen Sie mit dem Klassenbeispiel oder etwas anderes , das bereits bereit ist, zu gehen, damit Sie sich nicht von dem ablenken, was Sie versuchen zu lernen. Lasst uns einfach ein paar Pflanzen davor legen. Dies ist ein gutes Beispiel. Ich war mir nicht sicher, ob ich hier eine Tür wollte oder nicht. Ich habe diese Blätter schon dort gezeichnet, also vielleicht ursprünglich denken könnte, ich kann nicht wirklich zurückgehen, um zu entscheiden, dass diese Blätter da sind. Aber Digitalmalerei, das ist nicht der Fall. Ich kann diese Tür hinter diese Blätter legen und dann die Blätter bewegen. Lassen Sie mich das auf eine andere Schicht legen. Ich habe Drei-Finger-Streichen nach unten und dann ausgeschnitten und eingefügt, das setzt die automatisch auf eine neue Ebene, traf diesen „Transform Key“ und bewege ihn einfach über. Mit dieser Tür liebe ich sie nicht, ich hasse sie nicht. Vielleicht, was es ist, ist, dass es einfach nicht die richtige Größe ist. Wieder habe ich das auf eine neue Ebene gelegt, ich habe den „Transformieren-Button“ gedrückt und lass mich sehen, wie kleiner aussieht und das gefällt mir viel mehr. Sie erhalten, dass die Farbe nicht ganz richtig ist, also mit dem noch ausgewählten, werde ich zur Farbtonsättigung gehen und mit dem herumspielen, was eine andere Farbe aussehen könnte. In diesem Fall, mal sehen. Versuchen wir mal etwas Helleres. Ja, ich dünn Ich mag den Farbton , der ein bisschen zu dunkel ist, so dass die Füllung besser für mich aussieht. Nun sind diese anderen dunklen Linien ein bisschen zu dunkel. Was ich tun kann, ist entweder das gleiche tun, diese Farben mit einem Farbton Sättigungsoptionen anpassen oder ich kann die Pipette verwenden, um diese Farbe auszuwählen, gehen Sie zu dieser Ebene, sperren Sie sie erneut mit einem Zwei-Finger-Streichen nach rechts. Das bedeutet, dass ich keine Farbpixel außerhalb von Farbpixeln färben kann, die ich noch nicht festgelegt habe. Jetzt kann ich es einfach übermalen. Was ist schön daran ist, dass ich vielleicht mag ich ein wenig dunkel, also werde ich ein wenig Dimension hinzufügen und ich färbe nur die Teile, die ich will. Sie können einfach weiter damit spielen, um mit Ihrem Design zu gehen. Sagen Sie dieses Haus, ich fühle mich, als wäre es entweder zu kurz oder zu groß. Das kann ich in eine neue Gruppe setzen. Alles, was ich getan habe, war, auf allen Ebenen, die ich gruppieren möchte, nach links zu wischen und sie hervorgehoben aufzulisten. Ich habe dieses Symbol hier getroffen und es setzt es in eine neue Gruppe, die wir „Little House“ umbenennen können. Dann kann ich jetzt „Transform“ drücken und sehen, wie es aussieht, was, wenn es größer war und ob es kürzer war, besetzter Blick. Vielleicht will ich es noch ein bisschen mehr rausbringen. Sie können auch mit der Perspektive davon spielen, so dass ich es so bewegen kann. Sie würden einfach auf die Ecke klicken und halten, damit Sie nur diesen Punkt anpassen können. Es gibt einen solchen Top-Down-Effekt, der interessant ist, aber ich möchte das nicht tun, also kann ich jede dieser Manipulationen rückgängig machen. Es gibt auch diese wirklich coole Anpassung namens Warp und was das tut, ist, alle Ihre Ebenen zu arbeiten, was wirklich cool ist, dass Sie dies tun können, ohne alle Ihre Ebenen zusammenführen zu müssen. Sie können sich vorstellen, wie vielleicht möchte ich das Haus in so bringen und mehr von Trapez oder Kreisen schauen oder ich möchte sehen, wie es aussehen könnte, wenn wir einfach versuchen, wirklich abstrakt und komisch zu gehen. Es gibt eine Menge von Manipulationen beteiligt sind für Sie verfügbar, dass Sie tun können. Ich werde das alles rückgängig machen und es einfach hochschieben. Ich bin ziemlich zufrieden mit dem, wo es ist. Wir können diese beiden wieder zusammenführen. Sie können, dass ein fertiges Übungsstück betrachten. Natürlich können wir weiter auf einem Hintergrund bauen, bei einem komplizierten Design auf diesem Dach, aber wenn Sie ein Anfänger sind, würde ich wirklich vorschlagen, es einfach zu halten und nur wissen, dass diese Werkzeuge für Sie zur Verfügung stehen spielen mit Dingen, halten Sie die Dinge auf verschiedenen Ebenen. Angenommen, du wolltest sehen, wie es aussehen könnte, wenn dieser Planet eine andere Farbe hat, indem er ihn so isoliert hat, gesättigter, weniger gesättigt, man kann wirklich damit herumspielen. Du kannst mit der Größe herumspielen, oder ich will, dass es ein riesiger Planet ist, roter winziger Planet. Sie können beginnen zu sehen, dass es hier viel Platz gibt, um mit Dingen zu spielen, zu schauen und zu fühlen, ohne von vorne anfangen zu müssen. Ich hoffe, das war hilfreich, um zu sehen, wie Procreate verwendet werden kann , um einige wirklich coole Anpassungen an Ihren Bildern zu machen. 11. Letzte Gedanken und Danksagung: Endlich haben wir es geschafft. Also weiß ich, dass es eine Menge Informationen war, die man verdauen sollte, aber hoffentlich ist diese Klasse etwas, auf die man während der Lernreise zurückkommen und referenzieren kann . Ich würde gerne jede Praxis digitale Gemälde sehen, die Sie erstellen, also teilen Sie sie bitte in der Klasse Projekt Abschnitt. Natürlich, bitte zögern Sie nicht, alle Gedanken zu teilen, die Sie über Workflow haben, was Sie gefunden haben und nicht für Sie funktioniert, und alle Tipps, die Sie auf dem Weg entdeckt haben könnten, da ich sicher bin, dass wir sicherlich voneinander lernen können. Vielen Dank, dass du an dieser Klasse teilgenommen hast. Wenn es Ihnen gefallen hat, zögern Sie nicht, meine anderen geplanten Kurse über mein Lehrerprofil zu überprüfen . Wenn Sie benachrichtigt werden möchten, wenn ich eine neue Klasse habe, folgen Sie mir bitte. Bis dahin, glücklich zu lernen. Tschüss.