Ein Freiberufler-Leitfaden für den Aufbau gesunder Kundenbeziehungen | Rebecca Livermore | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Ein Freiberufler-Leitfaden für den Aufbau gesunder Kundenbeziehungen

teacher avatar Rebecca Livermore, Microsoft Office for Creatives

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung

      2:00

    • 2.

      Interview mit dem potentiellen Kunden

      5:31

    • 3.

      Verträge und Angebote

      10:32

    • 4.

      Pünktlich bezahlen

      6:02

    • 5.

      Trainiere deine Kunden

      4:47

    • 6.

      Die Extra Mile

      4:49

    • 7.

      Kurze Konten behalten

      1:36

    • 8.

      Positionieren Sie sich an Fire

      6:53

    • 9.

      5 Gründe für den Kunden gehen

      11:31

    • 10.

      Verbrennen Sie keine Brücken

      3:24

    • 11.

      Wiederherstellen von giftigen Clients

      4:54

    • 12.

      Dein Projekt

      0:49

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

239

Teilnehmer:innen

4

Projekte

Über diesen Kurs

Hallo und herzlich willkommen in einem Freelancer's für den Aufbau gesunder Kundenbeziehungen. Ich bin Rebecca Livermore von Professional Content Creation.com

Vor sieben Jahren habe ich meinen Job verlassen, dass ich absolut gerne in freischaffende Vollzeit übergehen würde. Mein Freelancing reicht von der Erstellung von Inhalten über das Management von Inhalten über die Podcast-Produktion bis hin zur virtuellen Assistenzarbeit. Meistens habe ich es geliebt und ich hatte das Privileg, für einige tolle Leute wie Michael Hyatt, Amy Porterfield, Pat Flynn, Marcus Sheridan und Scott Stratten zu arbeiten.

Aber ich habe auch für einige giftige Kunden gearbeitet, die mir viel Schmerz verursacht haben. Ich habe viele Dinge richtig und viel falsch gemacht und in diesem Kurs teile ich mit dir, was ich in diesem Prozess über die Erstellung gesunder Kundenbeziehungen gelernt habe.

Egal, ob du ein neuer oder erfahrener Freelancer oder unabhängiger Vertragspartner bist, wenn du lernen möchtest, wie du Klientenbeziehungen verbessern und giftige Klienten vermeiden kannst, dieser Kurs ist für dich.

In diesem Kurs lernst du:

  • So befragt man potentielle Kunden. Dadurch kannst du die bösen Äpfel erkennen und Klienten beseitigen, die nicht gut passen.
  • Der Unterschied zwischen den Angeboten und Verträgen, wann du jeden verwendest, und was du in sie einbeziehen sollst.
  • So komme ich rechtzeitig bezahlt.
  • So trainieren Sie deine Klienten, damit sie dich mit Respekt und Ehrung deiner Zeit behandeln.
  • So kannst du dich an giftigen Kunden positionieren, damit du dich nie in einer schlechten Arbeitsbeziehung steckst.
  • 4 Tipps zur Wiederherstellung von einem nightmare
  • Und natürlich noch vieles mehr!

In diesem Kurs teile ich einige persönliche Geschichten, die ich noch nie öffentlich geteilt habe. Ich tue das, damit du aus meinen Fehlern lernen kannst und hoffentlich selbst vermeiden kannst.

Am Ende dieses Kurses hast du einen Plan für die Arbeit bereit, die du liebst, für Kunden, die du gerne hast, damit du das freischaffende Geschäft deiner Träume erstellen kannst.

 

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Rebecca Livermore

Microsoft Office for Creatives

Kursleiter:in

Hi, I'm Rebecca Livermore, also known as The Office Creative. I'm a bestselling author, blogger, and the owner of Professional Content Creation. I've been a freelance writer since 1993 and have served as a content manager for top bloggers such as Michael Hyatt, Amy Porterfield, and Marcus Sheridan.

I've always loved PowerPoint, but it wasn't until a couple of years ago that I began to discover the many ways to use PowerPoint to create content. I use it for everything from blog and social media images, lead magnets, low content books, printables, videos, digital planners, and more. The more I use PowerPoint, the more amazed I am by the many types of content you can create with this one powerful tool.

I'm constantly learning new ways to use PowerPoint and other Micro... Vollständiges Profil ansehen

Level: All Levels

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: hallo und willkommen, wie man gesunde, ruhige Beziehungen aufbaut . Ich bin Rebecca Livermore von der professionellen Weihe dot com. sieben Jahren verließ ich meinen Job, den ich absolut liebte, in Vollzeit freiberuflich überzugehen. Mein Freiberufler reichte von Schreiben über Content-Management, Podcast-Produktion und virtuelle Assistenzarbeit. Zum größten Teil habe ich es geliebt, und ich hatte das Privileg, für einige erstaunliche Leute wie Michael Hyatt, Amy Porterfield, Marktanteil, dann Pat Flynn und Scott Stratten zu arbeiten Amy Porterfield, Marktanteil, Marktanteil, . Aber ich habe auch für einige giftige Klienten gearbeitet, die mir tatsächlich eine Menge Schmerzen verursachen. Ich habe viele Dinge richtig gemacht und viele Dinge falsch gemacht, und in dieser Klasse teile ich mit Ihnen, was ich gelernt habe, wie man gesunde Kundenbeziehungen aufbaut , egal ob Sie ein neuer oder erfahrener Freiberufler oder unabhängiger Auftragnehmer sind. Wenn Sie lernen möchten, wie Sie Kundenbeziehungen verbessern und toxische Kunden vermeiden können, ist diese Klasse genau das Richtige für Sie. In dieser Klasse lernen Sie, wie Sie potenzielle Kunden interviewen, und dies geht einen langen Weg in Richtung, um Ihnen zu helfen, die schlechten Äpfel zu erkennen, bevor Sie zustimmen, für sie zu arbeiten . Der Unterschied zwischen Vorschlägen und Verträgen Wind, um sie zu verwenden und was in ihnen enthalten wie man pünktlich bezahlt wird, wie man Ihre Kunden trainiert. Und wenn Sie die Tipps in dieser Lektion implementieren, haben Sie Kunden, die Sie respektieren und Ihre Zeit ehren. Wie man sich positioniert, um giftige Kunden zu feuern. Vier Tipps, um sich von einem Alptraum-Client zu erholen und natürlich noch viel mehr. In dieser Klasse teile ich einige persönliche Geschichten, von denen ich noch nie öffentlich geteilt habe, und ich tue das, damit Sie aus meinen Fehlern lernen und sie hoffentlich selbst als Ihr Projektmeiden Ihr Projekt erstellen Sie ein Profil Ihres idealen Kunden und listen Sie die Arten von Kunden oder Arbeiten Sie vermeiden möchten. Sie erstellen auch einen persönlichen Plan, um sich selbst zu positionieren, um Kunden zu feuern, die nicht gut passen. Worauf warten wir also? Lassen Sie uns voran und tauchen Sie ein 2. Den potenziellen Kunden betrachten: als Freiberufler ist es leicht, sich darauf zu konzentrieren, einen Kunden zu landen, aber Sie können bessere Ergebnisse erwarten, wenn Sie das umdrehen und sich auf den Kunden konzentrieren Sie verkaufen muss, um sie jetzt zu übernehmen, bedeutet das nicht, dass Sie sie, dass sie Sie überzeugen müssen. Es bedeutet auch nicht, dass Sie nicht Ihren besten Fuß in den Interview-Prozess setzen sollten. Aber wenn Sie Ihre Denkweise dahin verschieben können, derjenige zu sein, der das Interview macht, anstatt derjenige zu sein , den Sie befragt haben, werden Sie vermeiden, so verzweifelt wie ein Beispiel zu sein. Denken Sie daran, wie Sie auf jemanden geantwortet haben, der verzweifelt scheint, in einer Beziehung zu Ihnen zu sein . Wahrscheinlich fühlst du dich erstickt und wollte ihnen einfach davonlaufen. Im Gegensatz dazu, wenn Sie sich für jemanden interessieren und sie anständig zu Ihnen waren, aber ein bisschen abgelegen, fühlten Sie sich wahrscheinlich fasziniert und interessiert. Die gleiche grundlegende Dynamik funktioniert in Geschäftsbeziehungen. Nun ist es in Ordnung, Interesse an einer Kundenbeziehung auszudrücken, aber der potenzielle Kunde wird Sie mehr schätzen, wenn Sie vermeiden, von Anfang an so verzweifelt zu kommen . Dieser Mangel an Verzweiflung positioniert Sie zu verhandeln, aber es gibt eine andere Komponente, die ich mit Ihnen teilen möchte, und das ist, dass es besser ist, den falschen Client von Anfang an zu beseitigen, anstatt einen Kunden aus Verzweiflung zu übernehmen . Jetzt verstehe ich, dass dies am Anfang wirklich schwierig ist, wenn Sie keine oder genug Kunden haben und Sie die Rechnungen bezahlen müssen. Aber der falsche Klient verschleißt dich nicht nur, sondern er raubt dir die Zeit, die du den richtigen Kunden widmen musst. Eine Sache, die ich im Interview-Prozess hilfreich fand, ist, mit den Kunden über ihre Bedürfnisse und Erwartungen zu sprechen . Zum Beispiel, welche Art von Aufgabe müssen sie erledigt haben? Was ist ihr Arbeitsstil? Mögen sie eine Menge von Angesicht zu Angesicht oder Video-Interaktion? Mögen sie häufige Telefonate? Nun, was ist mit E-Mail und SMS? Nehmen sie in der Regel Wochenenden und Feiertage frei? Was für ein Budget haben sie? Wie spät am Morgen beginnen sie mit der Arbeit? Wenn Sie diese Art von Fragen stellen, finden Sie heraus, ob Sie kompatible Arbeitsstile haben oder nicht. Zum Beispiel als introvertierter, während ich bereit bin, eine bestimmte Anzahl von Telefongesprächen, Video-Chats oder in persönlichen Meetings zu haben . Ich bevorzuge E-Mail- und Textkommunikation. Wenn ich also wahrnehmen würde, dass jemand jede Woche mehrere Anrufe haben will, passen sie wahrscheinlich nicht gut. Im Gegensatz dazu mögen Sie eine Menge von Angesicht zu Angesicht mit jemandem und hassen es, per E-Mail oder Text zu kommunizieren . Die einzig richtige Antwort ist, zu bestimmen, was am besten für Sie funktioniert und so weit wie möglich Kunden zu eliminieren, die einen entgegengesetzten Arbeitsstil bevorzugen. Eine andere Sache, zu der ich Sie ermutigen möchte, ist, ehrlich zu Ihren Schwächen zu sein. Nun ist dies das Gegenteil von dem, was die meisten Leute in einem Interview tun. Aber diese Ehrlichkeit fördert das Vertrauen, und es hilft dem Kunden auch, eine bessere Entscheidung darüber zu treffen, ob Sie gut zu ihnen passen oder nicht . Und wirklich, die Quintessenz ist, dass Sie nicht für jemanden arbeiten wollen, für den Sie nicht gut geeignet sind , also ist es wirklich besser, eliminiert zu werden, wenn das der Fall ist. Darüber hinaus, wenn Sie ehrlich über Ihre Schwächen sind, es beseitigt oder zumindest reduziert die Chance, dass sie mit Ihnen auf der Straße verärgert werden. Wenn sie dich gebeten haben, etwas außerhalb deiner Stärken zu tun. Wenn Sie Ihre Schwächen in Betracht ziehen, teilen Sie sie in zwei Kategorien auf. Erstens, Dinge, die Sie nicht gut sind und haben keine Lust zu dio. Und zweitens, Dinge, die Sie noch nicht wissen, wie Sie tun oder nicht sehr gut, aber interessiert und bereit sind zu lernen. Zum Beispiel bin ich nicht gut in Tabellenkalkulationen, und ich mag sie deshalb nicht. Ich würde einen potenziellen Client, der stark Tabellenkalkulationen verwendet, wissen lassen, dass ich nicht gut in Excel bin . Und während ich gerne grundlegende Informationen in eine Tabellenkalkulation einfüge, bin ich wirklich, wirklich schlecht darin, Tabellenkalkulationen zu erstellen. Im Gegensatz dazu, wenn der potenzielle Kunde ein Bedürfnis nach etwas ausdrückt, das ich entweder nicht weiß, wie ich es tun soll oder nicht gut geht. Aber ich bin daran interessiert zu lernen , , solange ich zuversichtlich bin, dass ich die Fähigkeit habe, alles zu lernen, so etwas wie, ich habe noch keine Erfahrung damit, aber ich bin bereit zu lernen. Zum Beispiel hatte ich einmal eine leise, die einen Podcast starten wollte, und ich wusste nicht, was zuerst über das Bearbeiten von Audio oder das Erhalten eines Podcasts auf iTunes war. Aber interessanterweise stand Podcasting auf meiner Liste der Fähigkeiten, die ich lernen wollte, trotz meines Mangels an Erfahrung, Podcasting meiner anderen Fähigkeiten. Überprüfen Sie die richtigen Kästchen und er stellte mich sowieso ein und bezahlte dann für mich, um Podcasting zu lernen. Das hat für uns beide großartig geklappt, weil ich ihm helfen konnte, einen erfolgreichen Podcast zu starten , und ich habe eine neue Fähigkeit entwickelt und in der Lage war, Podcast-Produktionsarbeiten für andere Kunden anzubieten . Endlich, geh mit deinem Bauchgefühl. Während es normal ist, ein wenig Nervosität zu haben, wenn Sie mit einer neuen Ruhe beginnen, wenn Sie ein schlechtes Gefühl in der Magengrube haben, um mit ihnen zu arbeiten, ist es am besten, weg zu gehen. Oder, zumindest, beginnen Sie mit einem kleinen Projekt, anstatt etwas Großes zuzustimmen. Das Wichtigste ist, Angst zu verweigern, zu diktieren, was Sie zustimmen und mit wem Sie arbeiten. Jetzt, aus der Notwendigkeit, Sie stecken bleiben, weniger und ideale Arbeit zu tun oder arbeiten für einen weniger idealen Kunden. Bleiben Sie dran, denn später in dieser Klasse werde ich einige Tipps geben, wie Sie sich positionieren können, um einen Kunden loszulassen 3. Vereinbarte und Vorschläge: Lassen Sie uns nun über Verträge nach dem ersten Interviewprozess sprechen, vorausgesetzt, dass sowohl Sie als auch der potenzielle Kunde vereinbart haben, voranzukommen, ist es Zeit, einen Vertrag zu erstellen. Übrigens, bevor ich in die Muttern und Schrauben der Erstellung eines Vertrags, halten Sie auf Ihrem Radar die Idee, dass Sie einige der Ideen in diesem Video verwenden können, um einen Vorschlag zu erstellen . Vorschläge ähneln den Verträgen, da sie die Grundlagen der Arbeit, die Sie zusammen mit Ihren Bedingungen dio-werden , aber möglicherweise noch nicht in Stein gesetzt werden, nachdem Sie Ihr erstes Gespräch mit einem potenziellen Kunden geführt haben, es sei denn, Sie haben bereits eine solide Vereinbarung getroffen , um einen Vorschlag zu erstellen. Vorschläge können ein gutes Verhandlungswerkzeug sein und sind eine gute Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie beide auf der gleichen Seite sind , bevor Sie einen Vertrag senden. Da Vorschläge keine juristischen Dokumente sind, fühlen sich Menschen möglicherweise weniger bedroht oder widersprüchlich, wenn sie einen Vorschlag betrachten. Sobald sie den Vorschlag erhalten haben, können Sie alle Änderungen besprechen und zustimmen, bevor Sie den eigentlichen Vertrag erstellen. Die gute Nachricht ist, wenn Sie einen Vorschlag erstellt haben, haben Sie bereits die harte Arbeit geleistet, um auszulegen, was in den Vertrag damit aus dem Weg gehen muss , lasst uns einige der Dinge eingehen, die Sie in Ihre Vertrag Nummer eins. Was du dio-wirst. Also das erste, was in einen Vorschlag oder Vertrag geht, sind die Besonderheiten dessen, was Sie hier ausführlich sein werden und eine Liste von Projektaufgaben, die Sie abschließen werden. Die detaillierte Liste hilft Kunden davon abzuhalten, nach einer Reihe anderer Dinge zu fragen. Zum Beispiel, als Schriftsteller, anstatt etwas wie Schreiben Sie einen wöchentlichen blonden Beitrag, würde ich sagen, richtig, eine wöchentliche blonde Post von 500 bis 750 Wörtern. Dies ist wichtig, weil ein Blockposten dieser Länge minimale Forschung erfordert und viel weniger Zeit in Anspruch nimmt als ein gut recherchierter Beitrag von 2000 Wörtern. Arm oder ich könnte näher eingehen, wie zum Beispiel einen wöchentlichen Blutposten von 500 bis 750 Wörtern schreiben. Zusätzliche Dienste wie Hochladen und Formatieren. Der Beitrag, der Metadaten und Beschaffungsbilder hinzufügt, geht über den Geltungsbereich dieser Vereinbarung hinaus. Wenn der Kunde irgendwann entscheidet, dass er mehr Arbeit erledigen möchte, wie z. B. das Hochladen und Formatieren, müssen Sie den Vertrag möglicherweise neu schreiben, um die zusätzliche Arbeit und die Vergütung widerzuspiegeln. Sie müssen nicht ganz spezifisch sein, wenn Sie auf einer Retainer-Basis arbeiten, da Sie wahrscheinlich auf Abruf sind oder voraussichtlich eine bestimmte Anzahl von Stunden für einen bestimmten Betrag von Lohn einzahlen . Aber Sie können immer noch spezifisch sein, wenn es um die Arten von Arbeit geht, die Sie bereit sind dio und wie wir in die nächsten Punkte bekommen, wenn Sie es tun und wie viel Sie zahlen Nummer zwei. Wenn du die Arbeit erledigst. Als nächstes wirst du einschließen, wann du deine Arbeit erledigen wirst. Dies ist, wo Sie in Fristen und die Stunden, die Sie zur Verfügung stehen. Jetzt. Wichtig ist hierbei, dass Fristen für beide Parteien gelten. Sie müssen Fristen haben, damit Ihr Kunde sicher sein kann, dass die Arbeit zu einem bestimmten Zeitpunkt erledigt wird . Aber der Kunde muss auch Fristen haben, so dass Sie eine angemessene Menge an Zeit haben, um Ihren Teil zu erledigen. Zum Beispiel, damit Sie ein bestimmtes Produkt oder eine Dienstleistung zu einer bestimmten Zeit liefern können, muss der Kunde Ihnen zur Verfügung stellen, was Sie brauchen, um eine bestimmte Zeit jetzt Lassen Sie mich Ihnen von einem großen Fehler erzählen , den ich gemacht habe. Ich habe einmal regelmäßige Inhalte für eine sehr hohe Nachfrage erstellt. Ruhig Der Block Post und andere verwandte Inhalte sollten um 7 Uhr live gehen. Jeden Dienstag und Donnerstag Morgen. Das Problem war, dass ein ganzes Team an den Inhalten arbeitete, und mein Teil war der letzte Teil des Workflows. Mein Teil dauerte zwischen vier und acht Stunden, und ich bekam oft nicht, was ich brauchte, bis spät in der Nacht, bevor es Dio war. Als Ergebnis arbeitete ich die ganze Nacht, um meinen Teil zu erledigen, um die 7 Uhr Frist einzuhalten, während ich mich darüber beschwerte und drängen, die Dinge in einer zeitnahen Weise zu bekommen. Und obwohl sie es für kurze Zeit besser machen würden, schlüpfen sie konsequent zurück in alte Muster. Das Problem ist, dass ich keine Fristen für sie in den Vertrag aufgenommen habe. Also, während ich verpflichtet war, pünktlich Arbeit zu erledigen, waren sie es nicht. Ich habe das besser mit meinem Bloggen Ihres Sprachdienstes gehandhabt, ohne zu viel ins Detail zu gehen . Die Art und Weise, wie das funktioniert, ist, dass ich ein aufgezeichnetes Telefoninterview mit dem Kunden durchgeführt habe, um die Informationen über einen Monat im Wert von Blogge-Beitrag zu erhalten. Ich ließ die Aufnahmen transkribieren und schrieb von dort den Blutpost. , Vor allem,weil ich mich darauf verlassen musste, dass jemand anderes die Transkription macht und keine Eilgebühr zahlen wollte . Ich erklärte, dass ich den ersten Beitrag innerhalb einer Woche nach dem Interview abschließen würde. Also, wenn der Kunde das Interview zurückschiebt, das automatisch meine Deadline zurückgeschoben, was mich davon abgehalten hat, es zu schnell erledigen. In diesem Teil des Vertrages können Sie jetzt auch Ihre Sprechzeiten angeben. Als Freiberufler können Sie alle Arten von verrückten Stunden arbeiten, aber das bedeutet nicht, dass Sie 365 Tage im Jahr alle Stunden des Tages und der Nacht zur Verfügung stehen müssen . Die Festlegung Ihrer Bürozeiten hilft dabei, die Erwartungen zu bewältigen. Angenommen, Ihr Client befindet sich in der Zeitzone „Eastern“ und Sie befinden sich in der Zeitzone „Pazifik “. Sie geben an, dass Sie um 8 Uhr am Pazifik Zeit zu arbeiten beginnen, sie werden nicht erwarten, von Ihnen zu hören, bis 11 Uhr. Ostzeit zu den frühesten Bürozeiten wird hoffentlich verhindern, dass jemand Sie um 8 Uhr anruft . aber um 5 Uhr Ihre Zeit. Wenn Sie Ihre Stunden in Ihren Vertrag aufnehmen und der Kunde aufgeregt wird, weil Sie am Wochenende nicht am Telefon antworten oder auf eine E-Mail antworten, können Sie ihn an Ihre Bürozeiten erinnern, wie in der Vertragsnummer angegeben. Drei. Wie du das Wort machst. Wie Sie tun die Arbeit umfasst alles von unserem, wo Sie Bilder beziehen werden. Wie viele Revisionen Sie vornehmen, welche Arten von Dateien Sie den Grad der Recherche bereitstellen, die Tools, die Sie verwenden, die Zulieferungsvereinbarungen und so weiter. Wenn Sie erklären, wie Sie etwas tun werden, kann es ihnen helfen, die Menge an Arbeit und Zeit zu verstehen, die es in Anspruch nehmen wird, da es ihnen hilft zu sehen, wie viel Sie in das Projekt investieren müssen. Auch wenn Sie Dinge wie Zulieferer auslegen und sie versuchen, Sie dazu zu bewegen, etwas schneller zu erledigen , können Sie sie daran erinnern, dass bestimmte Aufgaben von anderen erledigt werden. Und die Zeitleiste, die diese Leute haben die Nummer vier Kosten jetzt festgelegt. Preisgestaltung geht über den Rahmen dieser Klasse hinaus. Also, wenn es um Kosten geht, werde ich nur ein paar allgemeine Grundsätze geben. Erstens ist natürlich, natürlich, dass Sie spezifisch sein müssen, wenn es um Kosten geht. Sie haben bereits festgelegt, was Sie tun werden, und in diesem Abschnitt des Vertrags müssen Sie die Kosten angeben. Hier können Sie Dinge wie verspätete Gebühren, die Kosten für zusätzliche Revisionen und so weiter angeben . Bei der Verhandlung von Kosten, achten Sie darauf, Dinge im Auge zu behalten, wie das Geld müssen Sie beiseite für Steuern und einige Marge für Probleme, die kommen und Dinge, die länger als erwartet. Im Allgemeinen ist es am besten, eine Gebühr für das Projekt oder eine tägliche, wöchentliche oder monatliche Rate anstelle eines Stundensatzes. Dies könnte eine Herausforderung sein, wenn Sie allgemeinere Arbeiten machen, wie virtuelle Assistenzarbeit , wo Sie tun, was getan werden muss. Eine allgemeine Faustregel, wenn man herausfindet, was man aufladen soll, ist zu erwarten, dass die Dinge länger dauern als erwartet. Sie können auch eingebaute Bewertungen einbeziehen. Zum Beispiel, wenn Sie laufende Arbeit für eine Stille zu tun, können Sie die Laufzeit des Vertrags auf sechs Monate oder die meisten ein Jahr, wenn die Laufzeit des Vertrages abgelaufen ist, können Sie eine Erhöhung verhandeln, und ich habe mich in diesem Bereich vermasselt, als ich zum ersten Mal Kundenarbeit geleistet habe. Manchmal fand ich heraus, dass sich die Arbeit als anspruchsvoller herausstellte, als ich erwartet hatte, und ich war zu niedrig in sie eingesperrt. In anderen Fällen, da es kein Ablaufdatum für den Vertrag, Ich könnte technisch für den gleichen Preis für Jahre arbeiten Jetzt. Offensichtlich können Sie jederzeit eine Änderung der Preise aufbringen. Aber mit einem Endtermin für den Vertrag bietet eine natürlichere Gelegenheit, wieder Ausgleich Nummer fünf Bedingungen und Bedingungen verhandeln . Jetzt möchte ich nur kurz auf die AGB eingehen, bevor ich weiter gehe. Lassen Sie mich sagen, dass ich kein Anwalt bin, und dieser Inhalt wurde nicht von einem Anwalt überprüft. Bitte machen Sie Ihre eigene Sorgfaltspflicht oder stellen Sie einen Anwalt ein, um Ihren gesamten Vertrag, einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, zu überprüfen . Abgesehen davon, sind hier einige Beispiele dafür, was Sie in Ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Eigentum und Zuweisung einschließen können, wem gehört das Endprodukt und welche Art von Zuordnung wird es geben? Zum Beispiel als Schriftsteller. Ich habe manchmal Inhalte geschrieben, die meine nach Zeile hatten und andere Male ich Geist schrieb Inhalte , die den Namen eines anderen hatte, um sich zu schützen. Sie können einen Autotext darüber hinzufügen, wie Sie alles 100% besitzen, bis Sie die endgültige Zahlung erhalten haben . Sie können auch abdecken, wie sie das Produkt verwenden können. Zum Beispiel kann ich sagen, dass sie den Inhalt auf ihrem Blawg veröffentlichen können, dass er aber nicht in einem Buch oder einem anderen Produkt ohne schriftliche Genehmigung und zusätzliche Entschädigung verwendet werden kann. Lassen Sie uns jetzt über Zahlungsbedingungen sprechen. Dies hat zu tun, wenn die Dinge über die zuvor gedeckten Grundkosten hinausgehen. Zum Beispiel könnten Sie Informationen zu verspäteten Gebühren oder Eilgebühren angeben, wenn der Kunde nicht pünktlich verdankt oder wollte, dass Dinge schneller erledigt werden, als ursprünglich vereinbart. Hier können Sie einen Stundensatz angeben, wenn Sie möchten, dass Sie über das hinausgehen, was früher vereinbart wurde , wie zum Beispiel zusätzliche Revisionen. Möglicherweise möchten Sie auch Informationen darüber angeben, was passiert, wenn das Projekt vor der Fertigstellung beendet wird . Wie wird das gehandhabt? Zumindest sollten Sie etwas darüber angeben, dass die Anzahlung nicht erstattungsfähig ist. Sie können auch etwas hinzufügen, wie Sie haben das Recht, sie als Kunden aufzulisten oder auf die endgültigen Projekte zu verlinken , wie eine Website, die Sie entworfen haben, oder Blutpost, die Sie geschrieben haben. Sie können auch Fragen beantworten, wie zum Beispiel wer für andere Ausgaben, wie Reisen, verantwortlich ist . Wenn Sie zur Teilnahme an Meetings reisen müssen, sollten Sie klar sein, wer diese Ausgaben decken würde. Eine weitere tolle Sache ist, wie lange die Bedingungen des Auftragnehmers gültig sind. Was ich hier beziehe, ist die Zeit, die sie haben, um den Vertrag zu unterzeichnen, um zu sperren. In den Bedingungen, dies hilft, Sie vor einem Kunden zu schützen, der ihre Füße zieht und nicht unterschreibt oder in einer fristgerechten Weise zurückkehrt . Wenn der potenzielle Kunde lange braucht, um sich an Sie zu wenden, ist es möglich, dass Sie andere Arbeiten übernommen haben. Oder wenn viel Zeit vergangen ist, vielleicht haben Sie Ihre Zinsen erhöht, oder wenn sie nicht rechtzeitig darauf zurückkommen, wird sich das auf die von Ihnen vorgeschlagene Zeitachse auswirken. Sie möchten das Recht, die Fälligkeitsdaten, Änderungsraten usw. nach Ablauf eines bestimmten Datums anzupassen . Achten Sie also darauf, ein Ablaufdatum für die Vereinbarung anzugeben. Als Teil der Begriffe natürlich werden Sie natürlicheinen Platz für beide Parteien einschließen und das Dokument unterschreiben. 4. Bezahlte dich schnell bezahlt: wenn Sie Freiberufler sind oder in einer Art kreativer, kundenorientierter Industriearbeiten kundenorientierter Industrie , haben Sie wahrscheinlich gesagt oder zumindest gehört. Ich habe die Arbeit erledigt, aber ich wurde nicht bezahlt. Ich habe in der Tat diese Worte von einer Kollegin vor kurzem gehört und wollte Ihnen etwas von dem weitergeben, was ich mit ihr geteilt habe , was Ihnen auch helfen wird, das Problem der nicht zahlenden Kunden zu vermeiden. Zunächst ist es wichtig, die Zahlungsbedingungen im Voraus zu erklären. Dies ist wichtig, um sicherzustellen, dass Sie sich auf der gleichen Seite befinden wie Ihr Kunde. Dies garantiert zwar keine Zahlung, es erhöht die Chancen, dass es keine Missverständnisse über die Erwartungen geben wird. als Nächstes Beginnen Sieals Nächstesmit kleineren Projekten. Dies ist nicht immer möglich, aber wenn Sie die Möglichkeit haben, dies zu tun, ist es ein geringeres Risiko, herauszufinden, ob jemand schnell oder langsam zu zahlen ist oder nicht. Dies ist auch eine gute Möglichkeit, die Gewässer zu testen, um zu sehen, ob Sie gerne mit der Person arbeiten bevor Sie sich zu einem größeren Projekt oder einer längeren Arbeitsbeziehung verpflichten. Als Nächstes erhalten Sie die Zahlung jetzt im Voraus. Dies ist nicht immer möglich, und einige Arbeiten eignen sich besser als andere für Vorkasse. Zum Beispiel hatte ich einige Kunden im Besitz und wurde erwartet, dass sie jeden Monat bestimmte Dinge tun oder eine bestimmte Anzahl von Stunden jeden Monat für eine bestimmte Menge an Lohn arbeiten . Als ich diese Art von Arbeit machte, zahlten mir die Klienten das Ende des Monats für die Arbeit, die ich im kommenden Monat erledigen würde. Also wurde ich bezahlt, bevor ich die eigentliche Arbeit für einmalige Projekte gemacht habe, die ich getan habe. Ich habe verlangt, dass Kunden 50% zahlen, bevor ich die Arbeit mit dem Restbetrag beginne, der nach Abschluss des Projekts fällig ist. Ich natürlich lasse ihnen natürlichdie Bedingungen im Voraus wissen und habe sie in den Vertrag aufgenommen. Darüber hinaus habe ich es in optimaler Weise erwähnt, sobald ich von ihnen alles bekommen habe, was ich brauchte. wir zum Beispiel an, Nehmenwir zum Beispiel an,ich habe zugestimmt, ein Buch zu bearbeiten und vom Kunden nach verschiedenen Dateien zu fragen. Sobald ich sie erhalten habe, würde ich so etwas wie Groß sagen. Ich habe jetzt alles, was ich von Ihnen brauche und werde damit beginnen, sobald ich die Anzahlung erhalten habe . Diese kleine Erinnerung war weg Zehe. Lassen Sie sie wissen, ohne zu quälen, dass ich nicht anfangen würde, an ihrem Buch zu arbeiten, bis sie die Einzahlung bezahlt. Obwohl es besser ist, 100% im Voraus bezahlt zu werden, müssen Sie sich in die Schuhe Ihres Kunden setzen und denken Sie daran, dass sie auch ein gewisses Risiko eingehen , besonders wenn Sie noch nie für sie gearbeitet haben. Sie wissen nicht sicher, dass Sie das tun werden. Die Arbeit ist versprochen, so dass 50% Vorauszahlung ein guter Kompromiss ist. Die Hälfte der Zahlung im Voraus schützt Sie nicht vollständig, aber wenn der Kunde den Restbetrag nicht bezahlt, zumindest sind Sie nicht leer gelassen. Als Nächstes Onley das Produkt geliefert, nachdem die vollständige Zahlung eingegangen ist. Wenn Sie die Arbeit erledigen müssen, bevor Sie bezahlt werden, ist es eine Möglichkeit, das Endprodukt einzubehalten, bis die Zahlung eingegangen ist, um sich zu schützen . Wenn Sie sich für diese Route entscheiden, können Sie den Kunden darüber informieren, dass das Projekt abgeschlossen ist und nach Eingang der Zahlung geliefert wird . Jetzt ist dies nicht so gut von einer Einrichtung als im Voraus bezahlt, weil Sie technisch das Risiko laufen , keine Zahlung zu erhalten, trotz der Arbeit getan zu haben. Aber wenn die Leute die Arbeit erhalten wollen, dann werden sie Sie natürlich als Beispiel bezahlen. Ich habe kürzlich von meinem Buchhalter eine Mitteilung über die Steuervorbereitung bekommen. In der Vergangenheit schickte sie eine Rechnung aus, nachdem die Steuer, Vorbereitung und die Einreichung abgeschlossen war. In dieser Mitteilung erklärte sie, dass Steuererklärungen erst eingereicht werden, wenn sie die Zahlung erhält. Meine Vermutung ist, dass sie genug Leute hatte, die sie nicht für ihre Arbeit bezahlen. Und so änderte sie ihre Politik. , Wenn die Leute wollen,dass ihre Steuererklärung pünktlich eingereicht wird, werden sie rechtzeitig bezahlen. Als Nächstes ist es hilfreich, automatisierte Zahlungserinnerungen und verspätete Gebühren einzurichten. Ah, viele Buchhaltungssoftware hat das in Zukunft gebaut. Ich mag den automatisierten Aspekt, denn dann, wenn die Person die Erinnerung bekommt oder schließlich eine verspätete Gebühr berechnet wird, ist es nichts Persönliches. In der Tat hatte ich einmal still, wer sich aufgebracht hat, als er eine verspätete Zahlung Erinnerung bekam, und ich konnte ihn wissen lassen, dass es ein automatisierter Prozess ist. Es ist immer noch unangenehm, aber es hilft, wenn der Kunde sieht, dass ich nicht nur wütend eine verspätete Zahlungserinnerung gesendet habe. Die Tatsache der Sache ist da. Fehlende Zahlung ist, was die Benachrichtigung ausgelöst. Es ist also nichts Persönliches an meinem Ende. Wenn Sie verspätete Gebühren berechnen, stellen Sie sicher, dass diese Bedingungen von Anfang an klar sind. Niemand mag diese Art von Überraschung. Und wenn Sie bis zu diesem Zeitpunkt keine verspäteten Gebühren erhoben haben, müssen Sie Ihren problematischen Kunden mitteilen, dass Sie Ihre Richtlinie aktualisiert haben und jetzt verspätete Gebühren erheben. Tun Sie dies auf eine professionelle Art und Weise, und dies ist eine Zeit, wenn Sie Kommunikation zum Film oder wie ein Formular Brief anstatt persönliche Kommunikation wollen . Schließlich, während automatisierte Zahlungserinnerungen und verspätete Gebühren Luft hilfreich sind, gibt es Zeiten, in denen es sich lohnt, flexibel zu sein. Zum Beispiel hatte ich einmal einen Kunden, der manchmal Schwierigkeiten hat, mich pünktlich zu bezahlen, und das war kein anhaltendes Problem, sondern etwas, das gelegentlich passiert ist. Die Sache, die ihn anders machte als andere, die mich manchmal zu spät bezahlt haben, war, dass er immer mit mir kommunizierte Wenn ich ihm eine Rechnung schickte und er würde kämpfen, um mich rechtzeitig zu bezahlen , griff er sofort und erklärte seine Situation für mich. Zum Beispiel, einmal hatte er gerade eine große Steuerrechnung bezahlt und war wenig Geld. Ein anderes Mal hatte er gerade umgezogen und hatte eine Menge Ausgaben im Zusammenhang mit dem Umzug. Neben mir sofort die Situation zu erklären, sagte er mir auch, wann er zahlen würde, und das tat er unbedingt. , Darüber hinaus war er auch eine Freude,mit generell zu arbeiten, so dass gelegentliche verspätete Zahlungen mich nicht störten. Der Punkt ist also hier, dass Sie Dinge basierend auf Kunden anpassen können. Es ist gut zu haben, dass Ihre allgemeine Regel Ihre allgemeinen Praktiken ist. Aber es wird Zeiten geben, in denen Sie flexibler mit jemandem sein wollen, besonders wenn sie insgesamt ein guter Kunde sind. 5. Trainiere deine Kunden: Wenn Sie Kunden haben, die Sie verrückt machen, ist es möglich, dass es Ihre Schuld mehr ist als ihre. Lassen Sie mich das erklären. Obwohl es wahr ist, dass es einige Alptraum-Clients gibt, könnten viele der Client-Probleme, die Sie haben, ein direktes Ergebnis der Grundlage sein, die Sie mit dem Kunden gelegt haben, und der Muster, die Sie eingerichtet haben. beispielsweise Wenn Siebeispielsweisein der Regel innerhalb von fünf Minuten auf eine E-Mail eines Clients antworten, unabhängig von der Tageszeit oder Wochentag, wird dies zur Erwartung. Und deshalb, wenn aus irgendeinem Grund zwei Stunden vergehen und Sie nicht auf eine E-Mail geantwortet haben, kann der Client frustriert werden. Es ist nicht so, dass der Klient notwendigerweise eine unvernünftige Person ist. Es ist wichtiger, dass Sie sie trainiert haben, um eine sofortige Reaktion zu erwarten. Vor diesem Hintergrund finden Sie hier einige Vorschläge, wie Sie Ihre Kunden für die Zusammenarbeit mit Ihnen trainieren können. zunächst Beginnen Siezunächstmit der Beschreibung Ihres Traumgeschäfts, zum Beispiel möchten Sie normale Bürozeiten mit freien Wochenenden arbeiten, oder vielleicht sind Sie eine Nachteule und möchten nicht jeden Tag mit der Arbeit beginnen. Oder Sie möchten an Lee arbeiten, wenn Ihre Kinder in der Schule sind. Vielleicht arbeiten Sie gerne verrückte Stunden für ein paar Monate und arbeiten dann sehr wenig, wenn überhaupt, für einen Monat. Sie arbeiten daher gerne mit Kunden zusammen, die während der Produkteinführung oder während der Ferienzeit viel erwarten . Aber du arbeitest jetzt in einem viel langsameren Tempo. Nun, ich werde nicht sagen, dass du immer alles bekommen kannst, was du willst, und du musst manchmal Dinge tun, die dir nicht gefällt. Es ist wichtig, zunächst zu bestimmen, was Sie wirklich in Ihrem Unternehmen wollen, denn wenn Sie nicht wissen, was Sie wirklich wollen, dann ist es garantiert, dass Ihre Kunden als nächstes keine Ahnung haben, entscheiden Sie, worauf Sie Kompromisse eingehen wollen. Seien wir ehrlich, Sie möchten vielleicht nur zwei Stunden pro Tag arbeiten und doch ein Ziel haben, sechs Figuren zu machen. Nun, das könnte passieren. Es ist auch sehr möglich, dass Sie mehr als zwei Stunden pro Tag arbeiten müssen, um Ihre finanziellen Ziele zu erreichen . Oder Sie können nicht gerne reisen, aber Sie können damit umgehen, ein paar Mal im Jahr, wenn Sie es zur gleichen Zeit benötigen , dass Sie bestimmen, wo Sie bereit sind, Kompromisse einzugehen. Sie sollten auch entscheiden, welche Dinge nicht verhandelbar sind. Zum Beispiel sind Sie bereit zu reisen, aber nicht bereit, dies zu tun, wenn es mit einer besonderen Zeit für eines Ihrer Familienmitglieder, wie zum Beispiel Ihren Childs-Geburtstag,in Konflikt steht für eines Ihrer Familienmitglieder, wie zum Beispiel Ihren Childs-Geburtstag, . Was auch immer diese Dinge sind, es ist wirklich wichtig, mit Ihrem Kunden über diese Präferenzen zu kommunizieren. Und in der Tat, ein großer Fehler, den viele Freiberufler machen, ist, dass sie ihre Kunden nie wissen lassen , was ihnen wichtig ist oder ob etwas sie stört. Wir haben das etwas früher angefasst, dieses ganze Konzept herauszufinden, was für Sie wichtig ist und diese Dinge im Interviewprozess zu kommunizieren . Aber manchmal findet man diese Art von Sache nicht heraus, bis man ein wenig weiter in die Beziehung gelangt oder man einfach mehr Erfahrung sammelt. Manchmal findet man heraus, dass etwas stört, wenn es zum ersten Mal passiert, also ist der Punkt, dass es wichtig ist, diese Dinge zu kommunizieren, wenn sie auftauchen. Nehmen wir zum Beispiel an,dass Sie es hassen, am Telefon zu sprechen und einen Kunden zu haben, der Sie regelmäßig anruft. zum Beispiel an, Wenn sie anrufen, gehst du ans Telefon, aber du siehst die ganze Zeit, und trotzdem hast du ihnen nie gesagt, wie du mit dir kommuniziert werden möchtest. Kannst du sehen, wie das ein Problem ist? Wenn Sie sie nie wissen lassen, wie Sie darüber denken, ist es wirklich nicht ihre Schuld, dass sie etwas tun, das Sie frustriert. Die beste Zeit dafür ist, wenn Sie eine Arbeitsbeziehung aufbauen, bevor Sie die gepunktete Linie unterzeichnen , wie bereits erwähnt, bevor wir über Verträge gesprochen haben, und ich habe Verträge gesehen, in denen Kommunikationsrichtlinien die bevorzugte Kommunikationsmethode beschränkt sich auf die Anzahl der Anrufe und so weiter. Nun möchten Sie vielleicht nicht so formell sein, wie es schriftlich zu formulieren, aber es ist wichtig, diese Vorlieben und Grenzen so früh wie möglich in der Beziehung auszudrücken . Unter der Annahme, dass Sie über Ihre Präferenzen und Anforderungen kommuniziert haben und dass der Kunde ihnen zugestimmt hat, müssen Sie sicherstellen, dass Sie diese bei Bedarf durchsetzen. Zum Beispiel müssen Sie einen Kunden daran erinnern, dass eine Vereinbarung abgeschlossen ist, dass Sie nicht reisen, wenn es ein besonderer Anlass für eines Ihrer Familienmitglieder ist. Eine Sache, die Sie im Auge behalten , ist jedoch, dass Sie wissen müssen, wann Sie flexibel sein müssen. Zum Beispiel entsteht vielleicht ein echter Notfall, und das einzig Richtige ist, an einem Wochenende zu arbeiten, obwohl man normalerweise nicht am Wochenende arbeitet. Die Quintessenz in all dem ist, dass, wenn Sie ausgenutzt werden oder auf andere Weise , unglücklich mit Ihren ruhigen Beziehungen, es sehr möglich ist, dass Sie Ihre Kunden dazu ausgebildet haben, mit Ihnen auf eine bestimmte Weise zu arbeiten, und es liegt an dir, sie umzuschulen. 6. Die Extra Mile gehen: Obwohl es gut ist, Grenzen durchzusetzen, ist eine Möglichkeit, sich von der Konkurrenz abzuheben, die zusätzliche Meile für Kunden zu gehen. Und ganz ruhig, schätzen Sie die zusätzliche Anstrengung, die Sie in Projekte und die Zeiten, in denen Sie bereit sind über den Ruf der Pflicht hinauszugehen. Die meisten werden Sie auch für Ihre Bemühungen belohnen und Ihre Bereitschaft, hart zu arbeiten, nicht missbrauchen. Es gibt jedoch einige Kunden, die Ihre Bemühungen nicht zu schätzen wissen oder mehr verlangen, als es vernünftig ist. Also die Tipps, die ich in diesem Video bekommen, werden Ihnen helfen, zu wissen, wie man die Extra-Meile ausbalanciert , ohne missbraucht zu werden. Unterscheiden Sie zunächst zwischen normalen Pflichten und Gefälligkeiten. Einer meiner Kunden Podcast wurde von CBS abgeholt, und in diesem Übergang bat er mich, Daten zu allen vorherigen 50 plus Episoden zu kompilieren , und diese Klasse war eine riesige, und er bot an, mich dafür zu bezahlen. Ich habe die zusätzliche Zahlung abgelehnt, und das hat es getan. Es ist nur ein Gefallen. Einige Monate zuvor bat er mich, jede Folge auf YouTube mit dem Hinzufügen von Notizen zu beginnen und das YouTube-Video von nicht gelisteten lebendig zu wechseln . Nachdem der Block-Post jede Woche live ging, war dies eine relativ kleine zusätzliche Aufgabe , die ich jede Woche gemacht habe. Er bot mir an, dafür extra zu bezahlen, und ich nahm sein Angebot an. Er erhöhte dann meine Bezahlung für jede Podcast-Episode, an der ich gearbeitet habe. Nun, wie Sie an diesem Beispiel sehen können, in einem Fall lehnte ich in einem Falldie zusätzliche Zahlung ab und tat die Arbeit nur als Gefallen, obwohl es eine große Aufgabe war. Und im anderen Fall akzeptierte ich die zusätzliche Zahlung, obwohl es sich um eine kleine Menge zusätzlicher Arbeit handelte. Hier ist, warum dies im ersten Fall eine einmalige Sache war und nicht etwas, das ich konsequent tun müsste . Dieser Kunde war einfach zu arbeiten, und es schien vernünftig, diese einmalige Aufgabe als Gefallen zu tun. Im zweiten Fall müsste ich jede Woche die zusätzliche Arbeit erledigen. Und während die zusätzliche Arbeit relativ klein war, würde es sich großartig anfühlen, wenn ich es Woche für Woche ohne zusätzliche Entschädigung machen würde. Darüber hinaus gab es noch eine andere kleine zusätzliche Sache, die er zuvor ohne zusätzliche Kompensation zu meiner Arbeitslast hinzugefügt hat. Ich wollte keinen Nickel und Cent ihn zu Tode, also habe ich ihn nicht für diese leichte Erhöhung der Zölle berechnet, aber es wäre ein bisschen viel gewesen, beide der zusätzlichen Aufgabe getan zu haben, ohne meine Raten leicht zu erhöhen. Auch wenn ich mehrfach zustimmte, ohne zusätzliche Entschädigung mehr Arbeit zu leisten, wäre das zur Norm geworden, und es wäre schwieriger, später mehr Geld zu verlangen. Diese Art von geht zurück auf das Konzept der Bedeutung der Ausbildung Ihrer Ruhe und wie diese Entscheidungen, die Sie machen trainieren sie, um bestimmte Dinge von Ihnen erwarten Zahl, um die allgemeine Arbeitsbeziehung zu berücksichtigen. Wenn es darum geht, zu bestimmen, wann man ja sagt und wann man Nein zu extra Arbeit sagt, hilft es, das große Bild der Arbeitsbeziehung zu berücksichtigen. Zum Beispiel, mit der Beziehung, die ich gerade erwähnt habe, werden Sie feststellen, dass dieser Kunde in beiden Szenarien angeboten hat, mir mehr zu zahlen, ohne dass ich fragen muss. Er hatte mir auch gerade einen Bonus gegeben, als er einen Sponsor für seinen Podcast bekam. Darüber hinaus wurde mein Bruder kurz nachdem ich angefangen hatte, für ihn zu arbeiten, bei einem tragischen Unfall getötet und mit der Notwendigkeit, für die Beerdigung auf einer 10 Familienbedürfnisse zu reisen , konnte ich in dieser Woche nicht an seinem Podcast arbeiten. Er verstand nicht nur, er bezahlte mich sogar für die Arbeit, die ich nicht dio und schickte sogar Blumen für die Beerdigung. Was das noch erstaunlicher machte, ist, dass dies buchstäblich in der ersten Woche passiert war, in der ich seine Podcast-Produktion machen sollte , so dass ich nicht einmal eine gute Aufzeichnung der Arbeit für ihn hatte. Diese Gesten machten deutlich, dass er die Arbeit schätzt, die ich tue und nicht versucht, mich auszunutzen , also war das Mindeste, was ich tun konnte, gelegentlich zusätzliche Arbeit ohne zusätzliche Entschädigung zu machen. Betrachten Sie schließlich Ihre persönlichen Grenzen und Sie werden feststellen, dass dieses Thema immer wieder auftaucht . Und ich habe bereits erwähnt, welche Dinge Ihnen am wichtigsten sind, und diese Dinge Ihren Kunden klar zu machen . Und der Grund, warum es immer wieder auftaucht, ist, dass es wirklich wichtig ist. Das Wichtigste ist also, herauszufinden, ob Sie nicht verhandelbar sind, wie zum Beispiel nicht bereit sind, am Sonntag oder am Geburtstag eines Familienmitglieds zu arbeiten. Nun, wenn man an nicht verhandelbare Dinge denkt, ist es wichtig, auf Ihre Kernwerte zu achten. Zum Beispiel, wenn man nicht bereit ist, am Sonntag zu arbeiten, könnte zu einem Kernwert passen, der mit dem Glauben zusammenhängt, und wenn man nicht bereit ist, an einem Donnerstag zu arbeiten, könnte zu einem Kernwert der Familie passen. Verstehen Sie, dass diese Kernwerte und Ihre nicht verhandelbaren Elemente Ihnen helfen zu wissen, wann Sie Nein sagen müssen, um die zusätzliche Meile für einen Kunden zu gehen. Wie Sie aus diesem Video sehen können, gibt es keine Einheitsgröße für alle Blueprint, um die zusätzliche Meile für Kunden zu gehen, ohne missbraucht zu werden. Die beiden wichtigsten Dinge sind, Ihre nicht verhandelbaren Dinge zu kennen und die große Beziehung zu jedem einzelnen Kunden zu berücksichtigen . 7. Kurze Konten behalten: noch einen Schlüsselzehe. Gesunde Kundenbeziehungen besteht darin, kurze Konten zu führen. Was ich damit meine, ist, mit Problemen umzugehen, wie sie auftreten. Lass die Dinge nicht schwärmen. Sonst könnten Sie am Ende etwas sagen oder tun, was Sie bereuen. Auch, wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas ein bisschen weg sein kann oder sie aus irgendeinem Grund unglücklich sein können, dann fragen Sie. Das ist unbequem, aber lohnend. Zum Beispiel hatte ich einmal einen Klienten, mit dem ich eine gute Arbeitsbeziehung hatte. Zum größten Teil lief die Dinge reibungslos, und es war mir eine Freude, mit ihm zu arbeiten. Aber gelegentlich spüre ich, dass etwas etwas abgeschwächt war. Also wandte ich mich an ihn, um zu sehen, ob alles, naja, eines dieser Male war naja, . Es gab ein kleines Problem, das angegangen werden musste, und weil ich darum gebeten habe, konnten wir es klären. Das andere Mal war nichts falsch. Er war einfach mit anderen Dingen beschäftigt und war deshalb weniger kommunikativ gewesen, als ich von diesem Klienten um ein Zeugnis bat. Unter anderemschrieb er, schrieb er, Rebecca ist ein erstaunlicher Kommunikator, ehrlich, ehrlich, professionell und immer eine Freude, sowohl persönlich als auch per E-Mail zu sprechen. Das Endergebnis ist, dass die Kommunikation wichtig ist in alle Beziehungen, sowohl persönliche als auch berufliche. Die Wahrheit auf eine Art und Weise zu sprechen und bereit zu sein, die Wahrheit von Ihren Kunden zu hören, ist ein Schlüsselelement gesunder Kundenbeziehungen . Also lass die Dinge nicht schwärmen oder weitergehen für eine lange Zeit. Wenn Sie von etwas belästigt sind, oder wenn Sie fühlen, dass Sie ruhig sind, kann durch etwas gestört werden. Auch wenn es unangenehm ist, dies zu tun, stellen Sie sicher, zu fragen. 8. Positioniere dich selbst an Kunden für Fire: Eine der besten Möglichkeiten, gesunde Kundenbeziehungen aufrechtzuerhalten, ist es, Kunden zu feuern , die weniger als ideal sind. Es ist wichtig, nicht aus Verzweiflung an Kunden festzuhalten, denn Verzweiflung führt zu einer Bereitschaft, Missbrauch zu akzeptieren oder Arbeitsbeziehungen aufzubauen , die vielleicht nicht missbräuchlich sind, aber weniger als ideal sind. Ich fand, dass es zwei primäre Möglichkeiten gibt, mich zu positionieren, um Kunden zu feuern. Die erste besteht darin, sowohl geschäftliche als auch persönliche Notfallfonds aufzubauen, und Sie können dies in Babyschritten tun. Zum Beispiel empfehle ich ein Minimum von $1000 in einem persönlichen und geschäftlichen Notfallfonds. Also insgesamt $2000 können Sie Ihren geschäftlichen Notfallfonds verwenden, um für geschäftliche Ausgaben wie Web-Hosting, Ihre E-Mail-Listenanbieter und so weiter zu bezahlen Ausgaben wie Web-Hosting, . Und natürlich können Sie Ihren persönlichen Notfallfonds nutzen, um persönliche Ausgaben zu decken. Sobald Sie $1000 in jedem dieser beiden Notfallgelder erreicht haben, weiter hinzu. Sie könnten einen Prozentsatz wie 5% aller Einnahmen in Ihre Notfallgelder setzen, bis sie genug in ihnen haben, um sowohl geschäftliche als auch persönliche Ausgaben im Wert von 3 bis 6 Monaten zu decken. Wenn Sie sich wirklich ermächtigt fühlen möchten, Sie diese Konten hinzu, bis Sie genug haben, um Ihre Ausgaben für ein Jahr zu decken. Dies ist so ermächtigend, denn wenn Sie mit einem toxischen Klienten kleben, ist die Ursache wahrscheinlich. Furcht. Wenn Sie Geld in der Bank haben, um Ihre Ausgaben zu decken, müssen Sie sich nicht mehr mit missbräuchlichem Verhalten von einem Kunden ertragen. Sie werden auch nicht stecken bleiben und betäuben Arbeit, die Sie fürchten. Die zweite Möglichkeit, sich zu positionieren, um Kunden zu feuern, besteht darin, mehrere Kunden oder Einkommensquellen zu haben . Ich muss zugeben, dass es in vielerlei Hinsicht einfacher ist, ein oder zwei große Kunden zu haben, anstatt 1/2 ein Dutzend oder mehr kleinere Kunden. jedoch, Der Wert kleinerer Kunden istjedoch,dass, wenn Sie einen verlieren, während Sie möglicherweise Ihren Gürtel ein wenig anziehen müssen, Sie wahrscheinlich immer noch Ihre Rechnungen bezahlen können. Das Tolle an dem zweiten Ansatz ist, dass, wenn Sie es mit dem ersten Ansatz des Aufbaus eines Notfallfonds kombinieren , es Ihnen hilft, Ihren Notfallfonds als Beispiel zu dehnen, sagen wir, Sie haben fünf Kunden und jeder Ihrer Kunden bringen etwa 20% Ihres Einkommens, wenn Sie einen dieser Kunden verlieren. Selbst ein einmonatiger Notfallfonds wird etwa fünf Monate dauern, da Sie nur genug herausziehen müssen, um das Einkommen aus diesem zu decken. Ruhige fünf Monate ist mehr als genug Zeit, um einen Ersatz ruhig zu finden, und so können Sie einen solchen Übergang ohne eine verrückte Menge an Stress machen. Ich sagte Ihnen, dass ich Ihnen zwei Möglichkeiten geben würde, sich zu positionieren, um einen Kunden zu feuern, aber ich möchte 1/3 als Bonus hinzufügen, und das ist eine Client-Warteliste zu entwickeln. Jetzt haben Sie vielleicht keine tatsächliche Warteliste, aber wenn Sie einen guten Ruf haben, gibt es wahrscheinlich viele Leute da draußen, die Sie gerne einstellen würden. Sie können Personen sein, für die Sie in der Vergangenheit Arbeit geleistet haben, die Sie kontaktieren können, um zu sehen, ob sie mehr Arbeit benötigen. Sie können Freunde oder Mitarbeiter Ihrer derzeitigen oder ehemaligen Kunden sein, oder es können Menschen sein, die Sie kontaktiert haben, wenn Sie zu beschäftigt waren, um mehr Arbeit zu übernehmen . Der Schlüssel zu dieser letzten Taktik besteht darin, vor allem, gute Arbeit zu leisten und sie pünktlich zu liefern, jedes Mal, wenn Sie in Ihrer Branche sichtbar sein und anderen helfen wie Sie die Möglichkeit haben, dies zu tun. Wenn Sie qualitativ hochwertige Arbeit leisten und in Beziehungen investieren, werden Möglichkeiten zur Verfügung stehen, wenn Sie sie brauchen. Ich erzähle dir eine persönliche Geschichte einer Zeit, in der diese Strategien für mich funktionierten. Ich habe einmal einen hochrangigen Klienten übernommen. Mein erster Vorschlag an ihn war, an einem Halter von $4000 pro Monat für Teilzeit-Content-Management-Arbeit zu arbeiten. Ich wusste, dass dies eine hohe Nachfrage leise sein würde und dass es sich nicht lohnen würde, die Arbeit für weniger. Seine Antwort war, dass er bereit war, mich bei $3000 pro Monat zu starten und dass nach 90 Tagen , wenn ich gute Arbeit geleistet habe, er meine Bezahlung auf die angeforderten $4000 pro Monat erhöhen würde. Ich fühlte, dass dies eine faire Vereinbarung war, weil der niedrigere Lohn eine begrenzte Zeit dauern würde und um sicherzustellen, dass wir auf der gleichen Seite waren, fragte ich ihn nach den spezifischen Dingen, nach denen er suchen würde, um festzustellen, ob ich die Rays verdiene. Er hat mir gesagt, dass es nur um die Zahlen geht. Mein Fokus musste daher darauf liegen, alles zu verbessern, vom Website-Traffic über die durchschnittliche Zeit vor Ort bis zur durchschnittlichen Anzahl der Seitenaufrufe und so weiter. Am Ende der 90 Tage hatte ich im Durchschnitt seine bisherigen Zahlen vervierfacht, zum Beispiel, zum Beispiel, anstatt den durchschnittlichen leichten Besuch, der eine Minute nach meiner Arbeit dauerte, ging bis näher an fünf Minuten. Um ehrlich zu sein, war sogar ich schockiert darüber, wie gut ich es in so kurzer Zeit gemacht habe. Darüber hinaus erzählte er mir mehrfach, wie sehr er mein Schreiben liebte. Aber als es Zeit für meine Gehaltserhöhung kam, sagte er, er sei nicht sicher, ob ich es verdient habe. Er gab zu, dass die Zahlen bemerkenswert waren, aber dann sagte ich Dinge wie: Ich dachte, du wärst kreativer. Wie Sie sich vorstellen können, war das ein ziemlicher Schlag, und ich war an einem Scheideweg. Auf der einen Seite stand ich, um eine $3000 pro Monat zu verlieren, die er mir bezahlt hat. Auf der anderen Seite wusste ich, dass ich meinen Teil getan hatte, mich bewiesen und die $1000 pro Monat Erhöhung verdient hatte. Ich wusste auch, dass er mich nicht respektieren würde, wenn ich bereit wäre, für den niedrigeren Betrag zu arbeiten. Also, nachdem ich mit ihm hierauf hin und her gegangen bin, kündigte ich auf. Eine Woche später stellte er mich wieder ein und steigerte meinen Lohn auf $4000 pro Monat. Ich erzählte Ihnen die Geschichte aus einem Grund, und das ist, dass ich, weil ich einen guten Ruf hatte, wusste ich, dass ich leicht andere Kunden finden konnte. Und ich hatte auch andere Einnahmequellen, wie zum Beispiel Buchgebühren, so dass nicht alles in finanzieller Hinsicht verloren gehen würde, wenn ich ihn gehen lasse. Darüber hinaus hatte ich etwas Geld und Einsparungen, die helfen würden, die Lücke zu überbrücken, bis ich das Einkommen ersetzen. Schließlich wusste ich, dass meine Arbeit gut war, und ich hatte die Zahlen, um es zu beweisen , und deshalb wusste ich, dass ich das Rennen voll verdient habe und dass es einfach nicht richtig war, für einen niedrigeren Betrag basierend auf dem Vereinbarung, die wir hatten. Also wegen all dieser Dinge war ich in einer Position der Macht in der Beziehung, ich hatte nicht wirklich erwartet, dass er mich eine Woche nach dem Aufgeben wieder einstellt, aber ich wusste, was auch immer passiert ist, dass es aber ich wusste, was auch immer passiert ist, mir gut geht. Also, wenn Sie nicht in der Lage sind, Kunden zu feuern, arbeiten Sie darauf hin. Bauen Sie allmählich Einsparungen auf, nehmen Sie einen anderen Kunden oder zwei. Bauen Sie Ihre Fähigkeiten und Netzwerk, so dass, anstatt verzweifelt, Ihre begehrte mit sogar ein oder zwei dieser Dinge an Ort und Stelle, dann werden Sie in einer Position Zehe auf Lee sein. Arbeiten Sie mit Ihren Traumkunden. 9. 5 Grund, einen Kunden gehen gehen lassen: Jetzt, da Sie verstehen, was Sie tun müssen, um sich zu positionieren, um einen Kunden zu feuern, ist es gut, einige objektive Kriterien für jemanden gehen zu lassen. Der erste Grund, einen Kunden gehen zu lassen, ist eine inkonsistente Kommunikation. , Abhängig von der Art der Arbeit,die Sie für einen Kunden tun, benötigen Sie möglicherweise oder nicht viel Kommunikation, so dass ruhige Kunden nicht immer schlecht sind. Zum Beispiel mich einer meiner Klienten angeheuert, um drei Blutspuren pro Woche zu schreiben. Die Post waren alle in meinem Namen und basierend auf meiner Expertise innerhalb einer kleinen Reihe von Richtlinien, konnte ich so ziemlich schreiben, was ich wollte. Ich wusste, was ich diotieren sollte, und ich tat es, also mussten wir wirklich nicht oft kommunizieren. jedoch Zeiten, Es gibtjedoch Zeiten,in denen Sie wirklich eine Antwort brauchen, obwohl Sie das respektieren können. Alle sind beschäftigt. Ein Kunde, der nicht kommunizieren wird, wenn nötig, ist einer, den Sie jetzt loslassen sollten. Ich spreche nicht von einer gelegentlichen verpassten E-Mail oder nicht, schnell auf Voicemail zu reagieren , weil wir alle davon wahrscheinlich von Zeit zu Zeit schuldig sind. Stattdessen beziehe ich mich auf diejenigen, die routinemäßig auf wichtige Kommunikation reagieren. Der Kunde, der nach Bedarf zu kommunizieren fiel, kann eine Menge Ihrer Zeit verschwenden und unnötigen Stress verursachen und ist nicht wert, zu halten. Es lohnt sich auch, Kunden zu feuern, die leben und einen anhaltenden Panikmodus. Nun, jeder als Notfälle oder Zeiten, in denen ein Eiljob benötigt wird. jedoch Regelmäßige Paniksitzungen sindjedochnicht erforderlich. Dies gilt insbesondere, da der Lebens- und Krisenmodus oftmals das Ergebnis der Ruhe eigener Verschleppung ist . Ein Grund, dass es wichtig ist, einen Kunden gehen zu lassen, wenn er in einem ständigen Zustand der Krise lebt , ist, dass er den Service beeinflusst, den Sie zwei andere Kunden bieten, ganz zu schweigen von verursacht Sie übermäßigen Stress. Zum Beispiel, wenn ich einmal einen Kunden hatte, der nicht die notwendige Arbeit getan hat, um sein Geschäft reibungslos laufen zu lassen jedes Mal, wenn Sie merkten, wie schlimm die Dinge waren, hat er den Panikknopf gedrückt. Dann mussten wir alle den ganzen Tag damit verbringen, Dinge zu reparieren. Eines Tages, inmitten einer Panik, vergaß ich, in einem Webinar zu erscheinen, das ein anderer Kunde hostete. Zum Glück verstand sie, weil ich immer so zuverlässig war. Aber diese Erfahrung war der letzte Strohhalm, der mich wissen ließ, dass es Zeit war. Lassen Sie diesen Klienten gehen. Ich erinnere mich, dass dies keine leichte Entscheidung war, da das Einkommen von diesem Kunden mehr als die Hälfte meines Gesamteinkommens war . Also, weißt du, ich zum letzten Video zurückkehrte, habe ich davon gesprochen, dass ich keine Ruhe habe. Das ist zu viel von Ihrem Einkommen. Aber das war ein Fehler, den ich früh in meinem Geschäft gemacht habe, vor allem mit einem Kunden, der schwer zu arbeiten war, und auch einem, der einen großen Teil meines Einkommens ausmachte . Das nächste Problem ist also, wenn einem Client Integrität fehlt. Also müssen wir alle unsere eigene Schwelle bestimmen, wenn es um Integritätsprobleme geht, und nur Sie können bestimmen, wo Sie die Linie ziehen. Zum Beispiel hatte ich einmal einen Klienten, der die Dinge grob übertrieben hat. Zum Beispiel verbrachte er $85.000 für einen Premium-Domain-Namen und in einem YouTube-Video, sagte, er verbrachte $100.000 darauf. Es gab andere ähnliche Übertreibungen, und während sie mich belästigten, waren sie nicht in dem Maße, in dem ich das Gefühl hatte, dass ich über sie aufgeben sollte. Auf der anderen Seite, diese Übertreibungen häuften sich auf andere Probleme summierten sich dazu, dass dies weniger als ideal für mich war, so dass ich schließlich weiterging. In einem anderen Fall hatte ich einen Klienten, der sich weigerte, sich um seine Klienten zu kümmern. Er hat Website-Entwicklung gemacht und er hat einen Prämienpreis berechnet. Seine Arbeit war in der Tat gut. Aber wenn etwas auf der Website gebrochen ist, hat er Versprechungen gemacht, es zu beheben, und Monate später würde das Problem immer noch nicht gelöst werden. Und diese Leute zahlten monatlich einen Betrag für die Website-Wartung und da die Websites so komplex waren und sie wie auf einem benutzerdefinierten Framework gebaut wurden, konnten sie nicht einfach jemand anderes einstellen, um sie zu reparieren. Also mussten sie ihre kaputte Website ertragen. Nun, um die Sache noch schlimmer zu machen, dieser Klient den Kunden meine Handynummer gegeben. Also steckte ich mitten in der Situation fest. Der Klient würde anrufen. Sie erzählen mir von dem Problem. Ich würde diesen Kerl nein lassen und er würde nicht auf meine Textur E-Mails über das Problem reagieren. Und er würde auch nicht auf Entwickler in dem Team reagieren, das seine Zustimmung ersuchte, Dinge für den Kunden zu reparieren . Obwohl dies ein offensichtlicher Mangel an Kundenservice war, war es auch ein Integritätsproblem, weil er schien nicht die Absicht zu haben, seine Versprechen gegenüber Kunden zu halten , trotz der Tatsache, dass er weiterhin ihr Geld nahm. Lassen Sie uns nun auf einige der Gründe eingehen, warum es wichtig ist, sich von Clients zu distanzieren , denen es an Integrität fehlt. Der erste Grund ist, dass es nicht gut ist, mitten in etwas zu sein, das weniger als koscher ist . Es ist neben dem Punkt, dass du nicht derjenige bist, der lügt oder was auch immer die Situation ist. Es ist immer noch unangenehm, die Wahrheit zu kennen und wie sie mit dem verglichen wird, was anderen Ihren Kunden mitgeteilt wird . Mangel an Integrität kann auch schlecht auf Sie in einer schuldigen durch Vereinigung Art und Weise reflektieren. Zweitens liegt es daran, dass einem Kunden, dem es an Integrität fehlt, wie er mit seinen Kunden oder Kunden umgeht , auch keine Integrität darüber hat, wie er mit Ihnen umgeht. Wenn andere Ihrer Ruhe nicht vertrauen können, warum sollten Sie davon ausgehen, dass er oder sie ehrlich und vertrauenswürdig mit Ihnen sein wird? So unangenehm es ist, einen Kunden gehen zu lassen, weiß ich aus Erfahrung, dass das Loslassen von Kunden, denen Integrität fehlt, und die Verfolgung von Kunden , die Sie und andere mit Respekt behandeln, das Unbehagen wert ist, den Kunden zu feuern, der weniger als ideal, das zum nächsten ging. Also, abhängig von verschiedenen Faktoren, können Sie einen Kunden gehen lassen, wenn Sie, da ihr Geschäft geht auf der einen Seite, gibt es etwas zu sagen über Loyalität und Festhalten bei einem Kunden und tun alles, was Sie helfen, ihr Geschäft zu retten. Auf der anderen Seite, wenn Sie auf das Einkommen abhängen und die Handschrift ist an der Wand in Bezug auf die Zukunft des Unternehmens, kann es Zeit sein, weiterzumachen. Früher als später. Es ist wichtig, auf Zeichen zu achten, die darauf hinweisen, dass Dinge schlecht werden. Zum Beispiel habe ich einmal auf einer Retainer-Basis für einen Business-Fokus Blawg gearbeitet. Ich war Teil der ersten Standorteinführung, also war es ein Baby und daher unbewiesen Geschäft. Aber der Besitzer schien seine Handlung zusammen zu haben und bezahlte mich, und von dem, was ich anderen im Team gut und zunächst pünktlich jeden Monat erzählen konnte , mehrere Monate in diesem gelegentlich, war seine Zahlung an mich spät. Ich habe automatische Verspätungs-Erinnerungen eingerichtet, die er normalerweise ziemlich schnell reagiert hat, aber dann wurde die verspätete Zahlung zur Norm. Jeden Monat kam mein Lohn zu spät, und als er die verspäteten Zahlungserinnerungen erhielt, zögerte er. Spannung wuchs auf unsere Beziehung. Ich mochte es nicht, Arbeit zu machen und nicht zu wissen, wann ich bezahlt wurde. Und er mochte die Zahlungserinnerungen nicht. Er machte immer Ausreden dafür, warum die Zahlung verspätet war, gab nie zu, dass er finanziell zu kämpfen hatte. Schließlich, eines Tages, als ich ihn fragte, ob ich mich bezahle, sagte er mir, dass er die Bremsen an seinem Auto ersetzen muss und dass er es sich nicht leisten könne , mich auch zu bezahlen, aber das würde er tun, wenn er das Geld bekam. Also, als er endlich ehrlich zu mir war, fühlte ich mich mitfühlender und gab ihm Gnade. Aber ich wusste auch, dass ich, wenn die Dinge so schlimm waren , meinen Ausgang planen musste, und innerhalb weniger Monate trat ich zurück. Das war ein paar Jahre zurück, und als ich vor kurzem überprüft habe, sah ich, dass die Website nicht mehr existiert, also ist es definitiv traurig Zehe Spaziergang durch harte Zeiten mit Kunden. Für einige kann es ein vorübergehender Schluckauf sein, und es lohnt sich, bei ihnen zu bleiben. Andere können in so schlechter Form sein. Es ist extrem unwahrscheinlich, dass sie es rausziehen können. Wie lange Sie in einer solchen Situation bleiben, ist eine persönliche Entscheidung. Aber es sei denn, Sie haben genug finanzielles Kissen, das Sie sich leisten können, eines Morgens aufzuwachen und nicht mehr den Job zu haben, ist es am besten, proaktiv bei der Planung Ihres Ausstiegs zu sein. Der nächste Grund, warum Sie einen Kunden gehen lassen möchten, ist, wenn er unrealistische Erwartungen hat. Also hatte ich das Privileg, mit erstklassigen, sehr erfolgreichen Kunden zu arbeiten , und sehr erfolgreiche Menschen neigen dazu, hohe Standards und hohe Erwartungen zu haben. Nun, das ist nicht unbedingt eine schlechte Sache, weil man viel lernt, weil man für Leute arbeitet, die das Beste erwarten. Aber es gibt einige, die nicht nur hohe Erwartungen haben. Sie haben unrealistische Erwartungen. Wenn das ist, was Sie erleben, dann ist es wahrscheinlich Zeit, es Client gehen zu lassen, anstatt sich für einen Fehler einzurichten. Früher habe ich den Kunden erwähnt, der mich verpflichtet hat, Inhalte bis 7 Uhr zu veröffentlichen. Auch wenn der Rest des Teams Dinge zu mir bekam, dass ich die ganze Nacht arbeiten musste, um die Inhalte pünktlich zu veröffentlichen . Das war in der Tat und vernünftig, aber seine unvernünftigen Erwartungen hörten dort nicht auf. Es gab einige Gelegenheiten, in denen mir das Team nicht das bekam, was ich brauchte, bis der Inhalt live gehen sollte. In diesen Fällen ließ ich ihn wissen, dass ich es so schnell wie möglich erledige, aber da mein Teil der Aufgabe in der Regel etwa sechs Stunden dauerte, würde es eine Weile dauern. Er würde sagen, dass er es verstanden hat, aber dann innerhalb einer halben Stunde, fangen Sie an, mir zu schreiben, um zu sehen, wann ich es erledigen wollte. Um ehrlich zu sein, nun, ich habe es nie gesagt. Ich dachte definitiv, , es wird viel schneller gehen, wenn du aufhörst, mir zu schreiben. Um die Sache noch schlimmer zu machen , habe ich eines Tages, als ich übereilt war, um es zu erledigen, versehentlich das falsche zukünftige Bild hochgeladen. Der Klient schickte mir eine SMS mit einem Bildschirmgriff, um auf meinen Fehler hinzuweisen. Es war in Ordnung, dass er auf meinen Fehler hingewiesen hat, weil es absolut meine Verantwortung war, und es war in der Tat etwas, das ich beheben musste. Aber als ich mich entschuldigte und ihm sagte, dass ich es sofort reparieren würde, antwortete er mit Ihnen, dass Sie es beim ersten Mal richtig machen müssen. Nun, egal, dass ich es ohne Fallen mehr als 70 Mal vor, und dies war mein erstes Mal, um diesen Fehler zu machen. Und es geschah unter stressigen Umständen mit dem Versuch, zu eilen, um den Inhalt zu bekommen , weil nicht meine Verzögerung, aber sie sind Verschleppung. Aber die große Sache ist, dass dieser Kommentar mir mitgeteilt hat, dass ich nie einen Fehler machen könnte , was natürlich unmöglich ist. In einem weiteren Vorfall mit demselben Kunden bat er um eine Zeitschätzung für ein wirklich großes Projekt. Er war schockiert, wie viele Stunden ich sagte, es würde dauern, obwohl, wenn überhaupt, ich niedrig die Zahl ballte. Er hat mir einen iraten Siris von Textnachrichten geschickt. Lassen Sie mich wissen, wie unglücklich und wütend er waas und eine Frage meine Integrität inkompetent jetzt, als ob all dies nicht genug wäre. Die gleiche Ruhe wollte, dass ich von einem Teilzeit-unabhängigen Auftragnehmer, von zu Hause aus arbeitete und in einem anderen Staat lebte, um für ihn Vollzeit in seinem Büro zu arbeiten. Ein paar Staaten weg, um sich einzuhalten, müssten mein Mann und ich unser Haus verkaufen und im ganzen Land ziehen. Um die Sache noch schlimmer zu machen, hatte ich beobachtet, dass es einen enormen Umsatz im Home-Office gab. Während einige Leute aufhörten, wusste ich auch, dass es nicht viel brauchte, um gefeuert zu werden. Und nach meinen bisherigen Erfahrungen mit ihm wusste ich, dass ich mich bewegen konnte und dann gefeuert werde. Einen Monat später , ließ ich ihn wissen,dass ich mich nicht bewegen wollte. Dann wurde er wütend und noch anspruchsvoller. Innerhalb von ein paar Monaten bin ich endlich zurückgetreten. Hier ist die Moral dieser Geschichte. Wenn es um Kunden mit unrealistischen Erwartungen geht, wird es im Allgemeinen im Laufe der Zeit schlechter als besser. Nun ist es wahr, dass Sie ein gutes Herz zu Herz mit einem Kunden sprechen können und die Dinge können sich verbessern. Und das habe ich bei mehr als einer Gelegenheit mit ihm gemacht. Und während sich die Dinge für eine kurze Zeit verbesserten, gab es tief sitzende Probleme, die letztendlich bedeuteten, dass wir nie eine gesunde Arbeitsbeziehung haben würden . Wenn Sie also mit einem Kunden arbeiten, der unrealistische Erwartungen hat, möchte ich Sie ermutigen, zu tun, was Sie können, um sich zu positionieren, um den Kunden zu feuern und weiterzumachen , eher früher als später. Es ist wirklich die einzige Möglichkeit, sowohl an Ihrer Vernunft als auch an Ihrem Selbstachtung festzuhalten 10. Verbrenne Brücken: Ich habe Beziehungen zu Kunden gut beendet, und ich habe auch schlecht Beziehungen beendet. Hier sind einige Dinge, die ich durch den Prozess gelernt habe, wie Sie in Beziehungen mit Kunden können , ohne Brücken zu brennen. zunächst sicher, dass Sie die Kommunikationslinien offen halten. Übergänge sind nicht immer einfach. In der Tat könnte es manchmal ein gewisses Maß an Spannung in der Beziehung zwischen Ihnen und einem Kunden geben, wenn Sie sich entscheiden, weiterzumachen. Die schlechte Nachricht ist, dass, wenn es Spannungen gibt, Missverständnisse oft verstärkt werden. Die Kommunikationslinien offen zu halten, ist der beste Weg, um Missverständnisse im Keim zu ersticken . Zum Beispiel, wenn Ihr Kunde scheint frustriert mit Ihnen zu sein, anstatt herunterzufahren oder selbst frustriert zu werden , wenden Sie sich an ihn, um zu sehen, ob Sie vielleicht etwas getan haben, um sie zu stören. Und wenn ja, wie können Sie es beheben. Diese Arten von Gesprächen sind nicht immer einfach, und es gibt keine Garantie, dass es gut geht. Aber es ist wichtig, so viel wie möglich auf Ihrer Seite zu tun, um sicherzustellen, dass Sie die Dinge gut beenden . Nummer zum Beenden der Aufgabe Jetzt möchte niemand das Chaos eines anderen aufräumen. Also mehr als je zuvor, wenn Sie im Begriff sind, von einem Client weiterzuziehen, nehmen Sie sich die Zeit noch mehr Zeit, wenn Sie brauchen, um Arbeit zu erledigen. Offensichtlich sind Sie möglicherweise nicht in der Lage, jedes einzelne Projekt zu beenden, das Sie gestartet haben, besonders wenn es sich um ein langfristiges Projekt handelt. Aber tun Sie Ihr Bestes, um die Dinge einzupacken. Und wenn Sie ein Projekt nicht beenden können, stellen Sie sicher, dass allen klar ist, wo Sie aufgehört haben und was noch getan werden muss. Nummer drei Dokumentprozeduren, unabhängig davon, ob Sie Teil eines Teams sind oder direkt mit Ihrem Kunden an Lee arbeiten , wenn die Aufgabe, die Sie ausgeführt haben, von jemand anderem erledigt werden muss, als es eine gute Idee ist, alle -Verfahren sollte das Verfahren so dokumentiert werden, dass jeder andere sie abholen und ihnen folgen kann . Wie Sie sie dokumentieren, liegt wirklich an Ihnen und kann von Ihren Fähigkeiten abhängen, und die Ressource ist, die Sie zur Verfügung haben. Zum Beispiel können Sie nicht wissen, wie Sie Screen Cast Videos erstellen oder nicht die Software zur Verfügung, um dies zu tun, so können Sie stattdessen rechts Schritt für Schritt Anweisungen komplett mit Screenshots. Die Hauptsache ist, sie vollständig und einfach zu folgen. Nummer vier spricht hoch von allen. Auch wenn die Dinge angespannt waren, ist es wichtig, sehr über Ihren Kunden und andere Teammitglieder zu sprechen. Jeder hat Mängel, aber über sie zu greifen und anderen von ihnen zu erzählen, verkaufen sich irgendwelche Probleme und schafft in der Tat der TatProbleme. Auch, wenn Sie schlechte Mund Kunden oder ehemalige Kunden, Menschen können zögern, Sie zu engagieren. Seit dem, was Sie mit einem ruhigen gemacht haben, können Sie sehr gut mit ihnen tun, also konzentrieren Sie sich stattdessen auf die positiven Dinge, die Sie sowohl zu als auch über sagen können. Ihre Kunden und Teamkollegen halten endlich das Vertrauen. , Abhängig davon,wie eng Sie mit Ihrem Kunden zusammengearbeitet haben, sind Sie möglicherweise in viele vertrauliche Informationen eingeweiht. Einige der Informationen können von Dingen wie Finanzen reichen, aber es kann auch persönlicher sein, wie persönliche Familieninformationen, unabhängig davon, was es ist. Wenn Sie ruhig sind, hat die Informationen nicht öffentlich geteilt, sollten Sie auch nicht. Beenden Sie ruhige Beziehungen ist manchmal notwendig, und wenn Sie den obigen Rat befolgen, werden Sie in der Lage sein, es ohne Reue zu tun. 11. Wiederherstellen von Toxic Kunden: Lassen Sie uns nun darüber sprechen, wie man sich von toxischen Kunden erholt. Ein Alptraum-Kunde kann nicht nur viel Stress verursachen, kann sich auch negativ auf Ihre Familie, Ihre Gesundheit und sogar Ihre anderen Kunden auswirken. diesem Grund ist es wirklich wichtig, sich nicht nur von Kunden zu befreien, die Sie nach unten ziehen. Es ist auch wichtig, das zu tun, was nötig ist, um sich gut zu erholen und den gleichen Fehler zu vermeiden . Also das erste, was Sie tun wollen, ist gut zu verlassen, und ich habe bereits im letzten Video über das nicht brennende Brücken gesprochen , und ich konzentrierte mich darauf, so zu verlassen, dass in erster Linie dem Kunden zugute kommt. Aber gut auszutreten ist auch zu Ihrem eigenen Vorteil. Wenn Sie schlecht verlassen, werden Sie Bedauern und mehr Stress haben, und es wird letztendlich Ihre emotionale und körperliche Gesundheit beeinflussen. diesem Grund, unabhängig davon, wie schlimm eine Situation mit einem Kunden ist, ist es wichtig, alles zu tun, was in Ihrer Macht steht, um jetzt gut zu enden. Zugegeben, das ist hart, zumal Ihre Alptraum-Kunden wahrscheinlich Knöpfe drücken und Sie in der Mitte von Frustration, Wut oder Enttäuschung an den Rand treiben . Denken Sie daran, dass Sie Ihre Worte nie zurücknehmen können, obwohl Sie sich entschuldigen können. Es ist auch wahr, dass, selbst wenn Sie einen stellaren Job für jemanden gemacht haben, wenn Sie schlecht verlassen, obwohl, obwohl, wie wir uns erinnern, dass weit länger als die erinnern all die fantastischen Dinge, die Sie getan haben. Und leider werden Sie sich auch daran erinnern. Es ist die Art von Sache, die Sie abwägen kann. So schwierig es ist, bedenken Sie, dass Sie Ihr Bestes tun, um gut zu verlassen, bei Ihrer Genesung zu helfen. Das nächste, was ich Sie ermutigen möchte, wenn Sie eine Arbeitsbeziehung mit dem giftigen Klienten beenden , ist, sich die Zeit zu nehmen, um jetzt zu heilen. Zugegeben, das könnte schwer zu tun sein, wenn man Rechnungen bezahlen muss. Aber die Arbeit für schwierige Menschen erfordert eine Maut und stürzt kopfüber in andere Projekte und Arbeit für andere Kunden, bevor Sie sich erholen, kann sich negativ auf Sie und Ihr Geschäft auf lange Sicht auswirken, die gute Nachricht ist, dass Sie , um eine Menge Ausfallzeiten zu haben, bevor Sie arbeiten, um mehr Clients zu erhalten. Seien Sie einfach absichtlich, sich auszuruhen und aufzuladen, in welcher Weise auch immer am besten für Sie funktioniert. Ob es sich um einen Mini-Urlaub handelt, ein wenig später als normal für eine Woche schläft oder etwas Zeit im Spa als nächstes verbringen, es ist wichtig, sich um Ihre anderen Kunden zu kümmern, die aufgrund der Anforderungen, die toxischen Client auf Sie gemacht. Zum Beispiel, hat Ihr Alptraum-Client Sie davon abgehalten, einige Projekte für andere Kunden zu erledigen? Haben Sie vielleicht schnell auf Anrufe und E-Mails von dem schwierigen Client reagiert und dann weniger als gute Arbeit für andere geleistet? Wenn ja, das Problem mit Ihren verbleibenden Kunden und entschuldigen Sie sich bei Bedarf, und lassen Sie sie wissen, dass Sie sich mit dem Problem befasst haben und jetzt mehr verfügbar und aufmerksamer sein werden . Denken Sie daran, dass andere Kunden nicht alle Ins und Outs der Situation kennen müssen. Die Worte, die du sprichst, könnten zurückkommen, um dich später zu verfolgen. Anstelle von schlechtem Mund konzentrierte sich der ehemalige Kunde auf Ihre eigenen Mängel und wie die Dinge anders sein werden. Vorwärts bewegen. Nummer vier. Bewerten Sie in, um zu vermeiden, dass der gleiche Fehler erneut gemacht wird. Also seien wir ehrlich, es gab einen Grund dafür, dass du in einer schlechten Situation gelandet bist, und ich sage nicht, dass es völlig deine Schuld ist, dass du mit der giftigen Ruhe gelandet und sicher, bist und sicher, manchmal sind sie unvermeidlich, aber es könnte zumindest teilweise Ihre Schuld sein. Zum Beispiel, als ich meinen Job zum ersten Mal verließ, nahm ich einen Klienten, von dem ich wusste, dass ich nicht richtig für mich war. Ich hatte Rechnungen zu bezahlen, und ich dachte, ich könnte es mir nicht leisten, zu wählerisch zu sein, und er schien nett genug. Aber in meinem Herzen wusste ich, dass es eine schlechte Entscheidung war, und aus Angst habe ich es trotzdem getan. Diese Situation hat mich gelehrt, auf mein Bauchgefühl zu achten. Und wenn es mir sagt, nein zu sagen, um zuzuhören, nicht auf deinen Bauch zu hören, bevor ich einverstanden bin, für jemanden zu arbeiten, ist etwas, was ich bereits erwähnt habe . Aber ich bringe es wieder auf, weil es so eine häufige Ursache ist, für einen giftigen Klienten zu arbeiten . Also, während Sie Ihre Selbsteinschätzung machen, wissen Sie, entschlossen war, warum wussten Sie, als es direkt darauf kam, dass Sie nicht für diese Person arbeiten sollten ? Und es gibt viele andere Dinge, die ich bereits erwähnt habe, wie wichtig es ist, Ihre Kunden zu schulen, die auch hier gilt. Haben Sie vielleicht unrealistische Erwartungen gesetzt? Hast du Dinge getan, die schon früh eine ungesunde Arbeitsbeziehung geschaffen haben, und deshalb liefen die Dinge hässlich. Der Punkt ist, sich ein wenig Zeit zu nehmen, um über die Situation nachzudenken und herauszufinden, was schief gelaufen ist damit Sie hoffentlich die Dinge in zukünftigen Beziehungen anders machen können. Ich persönlich verbringe gerne Zeit mit der Arbeit durch die Dinge in meinem Tagebuch. Es ist nur ein guter, sicherer Ort, um, du weißt schon, wirklich ehrliches Ereignis zu sein und all das, anstatt es mit anderen Leuten zu tun. Aber ob es nur in Ihrem eigenen Kopf während Ihres Tagebuchs ist, nehmen Sie sich einige Zeit, um nachzudenken und aufzulisten, wie Sie Dinge getan haben, die zu der Situation beigetragen haben, oder Dinge, die Sie in der Zukunft vermeiden könnten. 12. Dein projekt: Herzlichen Glückwunsch. Sie haben es bis zum Ende dieser Klasse geschafft, wie Sie gesunde, ruhige Beziehungen aufbauen können. Vielen Dank, dass Sie diesen Kurs genommen haben. Wenn Sie es hilfreich finden, würde ich es wirklich schätzen, wenn Sie mir eine Rezension glauben, und es würde mir auch die Welt bedeuten. Wenn Sie mir auf Skill Share als Projekt für diese Klasse folgen, verwenden Sie die Eingabeaufforderungen, die sich im Projektbereich befinden, um ein Profil Ihres idealen Kunden zu erstellen . Und Sie beschreiben auch die Arten von Arbeit, die Sie am meisten dio-wollen. Sie listen auch die Typen von Clients oder Arbeiten auf, die Sie vermeiden möchten. Darüber hinaus erstellen Sie einen persönlichen Plan, um sich zu positionieren, um Kunden zu feuern, die nicht gut passen. Wenn Sie Fragen oder Feedback haben, schreiben Sie mir bis zum nächsten Mal eine Notiz im Community-Bereich dieser Klasse. Ich wünsche Ihnen das Beste und alle Ihre unternehmerischen Bemühungen