Drohnen-Videografie Für Anfänger: 15 Cinematische Drohne bewegt sich für epische Videos | Adam Bartnik | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Drohnen-Videografie Für Anfänger: 15 Cinematische Drohne bewegt sich für epische Videos

teacher avatar Adam Bartnik

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung

      1:06

    • 2.

      Kursprojekt

      0:29

    • 3.

      Deiner Drohne fliegen - Guide für den ersten Flug

      7:43

    • 4.

      DJI Drone App - Funktionen, die du über die du wissen solltest

      4:02

    • 5.

      Vermeiden Sie die 6 Arten von Drone

      5:45

    • 6.

      Meistern der Handstart und Hand

      3:33

    • 7.

      Einfache Cinematische Drohnen-Aufnahmen

      5:49

    • 8.

      Cinematic Drohnen-Aufnahmen

      4:16

    • 9.

      Erweiterte Cinematic Drone Shots

      4:33

    • 10.

      Komposition Für Drohnenvideos

      3:08

    • 11.

      Beleuchtung und ND-Filter

      3:48

    • 12.

      Adams Klassenprojekt~ Mexiko ist herrlich

      3:13

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

274

Teilnehmer:innen

2

Projekte

Über diesen Kurs

Kursbeschreibung:

Drone für Anfänger ist ein detaillierter Schritt-für-Schritt-Leitfaden, der DJI Drohnenpiloten dabei hilft, schöne filmische Videos zu erstellen, die andere eigentlich ansehen möchten.

In diesem Kurs lernst du Folgendes:

  • Richte deine Drohne vor deinem ersten Flug ein
  • Kontrollieren Sie deine Drohne.
  • Kompasskalibrierung durchführen
  • 5 wichtige DJI Features verwenden
  • So starten und hand-catch deine Drohne
  • Führe die 15 besten Cinematic Drone Shots aus, um von einfachsten bis härtesten zu bestellen
  • Rahmen Der perfekte Schuss mit den Elementen der Komposition
  • Verlegen Sie deinen Schuss mit ND-Filtern perfekt

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Adam Bartnik

Kursleiter:in
Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hey Leute, willkommen bei Drohnenvideografie für Anfänger. Mein Name ist Adam Barton Egg. Ich bin Reisender, Kameramann und YouTuber bei den Kanalatom Ventures. Und vor etwa sechs Monaten habe ich meiner Kamera eine Drohne hinzugefügt Bragg. Und seitdem bin ich fast 100 Stunden geflogen. Also habe ich in den letzten sechs Monaten in diesem Kurs viel Drohnenfliegen gemacht . Ich werde Ihnen Schritt für Schritt beibringen, was Sie tun müssen, damit Ihre Drohnenaufnahmen besser aussehen , von wie man einfach nur mehr ist bequemes Fliegen einer Drohne in skizzenhaften Situationen, Dinge wie Handstarts und Handfänge zu tun. Ich werde Sie durch die besten Moves führen, wie Sie Ihre Drohne fliegen, um die epischsten Aufnahmen zu erstellen, sowie verschiedene Kompositionselemente. So richten Sie Ihr Motiv in einem Drohnenschuss an, damit Ihre Aufnahme so episch wie möglich aussieht. Ich freue mich sehr, Ihnen dabei zu helfen Ihre Drohnenflugfähigkeiten zu verbessern und die Arbeit zu sehen , die Sie am Ende mit Ihrer Drohne produzieren, nachdem Sie diesen Kurs gesehen haben. Lassen Sie uns also ohne weiteres in die nächste Lektion eintauchen , in der ich das Klassenprojekt vorstellen werde . 2. Kursprojekt: Und wieder ist dieser Kurs projektbasiert. Am Ende dieses Kurses nehmen Sie Ihre Drohne mit, gehen in Ihre Stadt und üben, jede Art von Aufnahme zu erfassen, die Sie in dieser Klasse im Am Ende dieses Kurses ist die letzte Lektion eine PDF-Datei, die Sie herunterladen können. Dies ist eine Shortlist für jede Aufnahme, die Sie in dieser Klasse ausführen lernen. Und ich möchte, dass du in deine Stadt gehst, jede Art von Schuss übst und sie zu einer echten Stadt zusammenlegst , die du als Klassenprojekt teilen wirst. 3. Fliegen deiner Drohne – Leitfaden für den ersten Flug: In dieser Lektion werden wir uns mit den absoluten Grundlagen befassen, wie Sie Ihre Drohne fliegen können. Wir beginnen damit, was alle Tasten auf Ihrem Controller tun. Dann werden wir darüber sprechen, wie Sie Ihre Drohne starten, wie Sie Ihre Drohne landen und wie Sie eine Kompasskalibrierung durchführen. Wenn Sie also bereits wissen, wie das alles gemacht wird, gerne zur nächsten Lektion übergehen. Aber wenn Sie eine Auffrischung haben oder dies alles neue Informationen für Sie sind. Bleiben Sie hier und lassen Sie uns direkt in den Controller eintauchen , was die Steuerung angeht, dieser linke Stick hier. Wenn Sie das hochdrücken, bewegen Sie die Drohne einfach nach oben, wie Sie hier sehen können. Und du drückst den Stock nach unten, du bewegst die Drohne nach unten. Wenn du dann nach links und rechts gehst, nennt man das Gieren. Du drehst die Drohne buchstäblich nur von Seite zu Seite. Und dann ist das deine Handbewegung genau hier und sag, das ist deine, so machst du einen Dolly Shot. Das bringt die Drohne nur vorwärts. Die Drohne zurückschieben. Und denk an diesen ganzen richtigen Stick. Es ist einfach, sich daran zu erinnern, dass nur die Drohne auf der horizontalen Ebene bewegt die Drohne auf der horizontalen wird und Sie nach rechts gehen. Es bewegt die ganze Drohne nach rechts. Links bewegt es die ganze Drohne nach links, zurück, rückwärts, vorwärts, vorwärts, vorwärts. Dies ist die Schaltfläche „Zurück zur Startseite“. Dadurch kehrt Ihre Drohne in den Home-Modus zurück und pausiert dann. Es unterbricht auch Ihre schnellen Aufnahmen. Wir werden alle diese Einstellungen im nächsten Video durchgehen. Genau hier. Dies ist Ihr Modus-Selektor. Der ganze Weg nach links ist der filmische Modus, um die langsamsten und sanftesten Aufnahmen zu erhalten. Der normale Modus ist der Ort, an dem Sie die meiste Zeit sein möchten. Und dann Sportmodus, wenn du ein paar höhere Einfüge-Action-Shots triffst . Eine andere Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass der Sportmodus Ihren Akku deutlich schneller entladen wird. Dann geht der Kinomodus oder der normale Modus zu. Dann sehen Sie auf der Rückseite der Drohne, dass Sie genau hier den Gimbal haben und genau hier den Aufnahme-Button, die Schaltfläche „Stopp-Aufnahme starten“ haben . Sie können jetzt schnell feststellen, dass sich die Drohne im Videomodus befindet , weil Sie dort den roten Kreis haben. Und wenn ich diesen Knopf drücke, wird die Drohne in den Kameramodus umgestellt, wo sie jetzt Fotos machen wird. Genau hier auf dem Controller. Sie haben diesen einen X-Knopf. Sie können darauf klicken und es wird die Kamera vergrößern , um noch einmal zu zoomen, und das geht auf die Standardeinstellung zurück. Wie ich bereits sagte, das ist der Gimbal und wenn ich ihn nach links schiebe, kann man hier sehen, was das macht. Das senkt den Gimbal ziemlich langsam, wenn Sie sich im filmischen Modus und wenn Sie sich im Sportmodus befinden, wird der Gimbal viel schneller steigen. Diese Feature-Taste kann so programmiert werden alles tut, was Sie wollen , aber direkt aus der Box, was es tut, ist es, wenn Sie sie einmal drücken, wird die Kamera gerade nach unten gebracht, Weitere Funktionen , über die Sie wissen möchten, ist, dass Sie hier unten Ihre Karten haben und tatsächlich darauf klicken können , um zu sehen, wo sich Ihre Drohne befindet, wodurch Sie fliegen können. Auf der Karte können Sie sehen, wo Ihre Drohne genau richtig gut ist wenn Sie sich außerhalb des Sichtbereichs befinden, was Sie rechtlich nicht tun sollten? Ja. Direkt rechts von den Maps stellt dieses H dar, was Ihre Höhe relativ zu der Höhe ist , mit der Sie abgehoben haben. Wenn Sie also einen Fuß über dem Ort, an dem Sie abgehauen sind, wird das ein Fuß sein. D ist gerade deine Distanz Ich bin 100 Meter von dem Ort entfernt, an dem ich angefangen habe. Und dann sieht man hier, dass ich jetzt mit rund 30 Meilen pro Stunde vorankomme . Und jetzt steige ich mit 11 Meilen pro Stunde nach oben . Hier oben haben Sie Ihren Akku und direkt daneben haben Sie eine geschätzte Menge, wie lange Sie länger in der Luft bleiben können, bis Sie unbedingt landen müssen. Und wie Sie sehen können, nimmt diese Zahl ab, wenn ich schneller und aggressiver zu fliegen beginne . Rechts davon befindet sich die Signalstärke von Ihrer Drohne zu Ihrem Controller. Und rechts davon ist, wie vielen Satelliten Ihre Drohne verbunden ist. Eine Sache, die Sie hier beachten sollten, ist, dass es keine gute Idee ist, Ihre Drohne zu starten , wenn Ihre Drohne mit weniger als sechs Satelliten verbunden ist . Denn wenn es mit den weniger als sechs Satelliten verbunden ist, funktioniert das Feature „Zurück zu Hause“ nicht. Wenn Sie jemals Ihren Akku unter 20% fallen lassen. Ihr Controller wird dieses laute Tonhöhengeräusch machen , bis er unter Drohne gegangen ist. Jetzt wo du weißt, wie du deine Drohne tatsächlich kontrollieren kannst, wenn sie in der Luft ist, ist er zum ersten Mal ein Start. Das erste, was Sie tun möchten, ist, dass Sie eine Verbindung zu Ihrem Telefon und dem Controller herstellen und eine DJI App öffnen möchten . Danach wirst du den DJI machen wollen, um zu drücken. Du wirst deinen Controller einschalten wollen. Du denkst vielleicht , dass das Drücken des Netzschalters das tun wird. Das tut es nicht. Das zeigt dir nur, wie viel Akku dein Controller noch hat. Was Sie tun wollen, ist, dass Sie einen Ein-Klick drücken und dann gedrückt halten, bis es Ihnen diesen Signalton gibt. Wie Sie sehen können, ist mein Akku, mein Controller etwas schwach, aber das wird für heute kein Problem sein. Als Nächstes möchten Sie Ihre Drohne holen und diesen mitgelieferten Schutzgurt von der Drohne nehmen. Du wirst den Gimbal nehmen und sie auch beschützen wollen . Das schnappt einfach ab. Du wirst deine Drohne entfalten wollen . Diese vorderen lassen sich einfach so ausklappen. Und dann klappen die hinteren herunter. Dann schalten Sie Ihre Drohne auf die gleiche Weise wie Controller einmal drücken, erneut drücken und gedrückt halten. Und sobald du das Geräusch dort hörst, wird dein Gimbal anfangen sich zu bewegen. Deine Drohne ist jetzt an. Das erste Mal, wenn Sie Ihre Drohne aufstellen, wird es nicht wirklich sagen, dass Sie hier fliegen. Es wird heißen, verbinde dich mit deiner Drohne. Sie klicken darauf und wählen dann den Drohnentyp aus, den Sie haben, und Ihr Controller wird nach Drohne und dann nach Ihrem Elternteil suchen. Sobald Ihre Drohne verbunden ist, möchten Sie Go Fly drücken. Sie werden warten wollen, bis die Anzahl der Satelliten mindestens acht erreicht. Sie können jetzt sehen, dass ich sofort zehn Satelliten-Verbindung habe, also bin ich bereit zu gehen. Wenn Ihr Controller sagt, dass das Abheben zulässig ist, können Sie abheben. Das erste, was du tun wirst, ist deine Drohne zu bewaffnen, um sie zu bewaffnen. Du bringst nur die Propeller zum Drehen. Es wird noch nicht wirklich abheben. Sie möchten also Ihre Drohne an einem sicheren Ort haben , an dem Sie bereit sind abzuheben. Und dann um deine Drohne zu bewaffnen. Du wirst einfach beide Stöcke auf diese Weise schieben , genau so. Lass los. Und jetzt drehen sich die Propeller meiner kleinen Drohne dort. Und jetzt, wenn ich auf den Controller drücke, verschiebe ich die Drohne gerade nach oben. Wenn Sie dann bereit sind zu landen, können Sie einfach den Abwärtstaste drücken. Und wie Sie sehen können, wird sich die Drohne um das letzte bisschen über den letzten Fuß oder so selbst gekümmert das letzte bisschen über . Deine Träume werden nicht immer sagen, dass der Start erlaubt ist. Manchmal wird eine Kompasskalibrierung erforderlich sein. Dies passiert tatsächlich ziemlich oft , wenn dies der Fall ist, Sie werden nur darauf klicken möchten und dann wird dieser Bildschirm angezeigt und Sie werden den Anweisungen folgen und es tun möchten . Es sagt dir, dass du tun sollst , was so aussieht. Schlagen Start. Drehen Sie dann das Fahrzeug um 360 Grad horizontal. Sieht einfach so aus. Bis zu den Symptomen muss man ein bisschen extra gehen , bis es OK sagt, und dann um 360 Grad vertikal drehen. Einfach so. Und jetzt ist die Kompasskalibrierung abgeschlossen und Sie können sicher abheben. So fliegen Sie Ihre DJI Drohne. Ich hoffe, Sie fanden diese Informationen hilfreich. Und im nächsten Video werden wir einige wichtige Funktionen besprechen, die Sie auf jeden Fall wissen möchten in der DJI App auf jeden Fall wissen möchten. 4. DJI Drone App – Funktionen, die du wissen: Hey Leute, willkommen zur nächsten Lektion. In dieser Lektion werden wir einige DJI App-Funktionen durchgehen , die wirklich gut zu wissen sind. Lassen Sie uns direkt hineintauchen. All dies befindet sich auf der Menüregisterkarte , bei der es sich um diese drei Punkte in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms handelt. Angefangen mit Sicherheit, eine wirklich, wirklich gute Sache, über die man Bescheid wissen sollte. Wir werden am Ende dieses Videos auf all die Feinheiten der Rückkehr nach Hause zurückkommen . Aber wenn Sie nach unten scrollen, ist dies wirklich gut zu wissen mein Gerät finden, wenn Sie Ihre Drohne jemals in einen Baum oder irgendwo irgendwo stürzen Ihre Drohne jemals in einen Baum oder und es Ihnen schwer fällt, sie zu finden es fällt mir schwer, es zu erholen. Das wird dir sehr helfen. Es zeigt Ihnen genau, wo sich Ihre Drohne auf einer Karte befindet und dann dorthin laufen kann . Und wenn Sie in die Nähe kommen, können Sie diese Taste „Start Blinken“ und „Piepton“ drücken. Sobald du deine Drohne gefunden hast, kannst du aufhören zu piepen und dein Dremel hört auf zu piepsen. In Ordnung, weiter zu einigen Kamerafunktionen. Wenn Sie auf den Kamera-Tab klicken, wird das Oberteil so aussehen. Sie können alle möglichen Einstellungen hier ändern. Sie können ein Histogramm aktivieren, wenn Sie möchten, wenn Sie ein professioneller Benutzer sind, das wichtigste, das ich für Anfänger empfehlen würde, Gitternetzlinien einzuschalten . Auf diese Weise können Sie einen Betreff leichter ausrichten, wenn Sie die Drittelregel aufnehmen. Wenn Sie mit der Drittelregel nicht vertraut sind, werde ich dies im Grunde mit der Drittelregel nicht vertraut sind, in einem anderen Video behandeln. Aber wenn Sie ein Thema filmen, sieht es viel besser aus, Ihr Betreff in dieser Zeile in einer Zeile von einem Drittel zu halten , Zeile von einem Drittel anstatt in der Mitte Ihres Bildschirms. Wenn dieses Raster eingeschaltet ist, ist es also viel einfacher, die Drittelregel zu befolgen , wenn Sie noch ein paar Kamera-Futures filmen Sie jetzt durchgehen können. Sie können sehen, dass ich bereit bin aufzunehmen und Gabel bei 30 Frames pro Sekunde. Wenn ich das ändern möchte, klicke ich einfach hier auf diesen Button. Und ich kann auf 2,7 k wechseln. Ich kann auf zehn ADP wechseln, wodurch ich dann 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann. Oder ich wechsle in den Fotomodus, indem ich hier auf diese Schaltfläche klicke. Und eine Einstellung, die ich Ihnen wirklich empfehle, für Fotos einzuschalten ist, dass standardmäßig Einzelfotos aufgenommen werden. Ich empfehle Ihnen jedoch, auf AEP zu klicken, in dem für Belichtungsreihen zur automatischen Belichtung steht. Ob dies der Fall ist, wenn Sie ein Foto machen , es werden tatsächlich drei Fotos mit drei verschiedenen Belichtungsstufen aufgenommen. Wird es viel wahrscheinlicher machen, dass eines dieser drei Fotos genau das ist , wonach Sie suchen. So machst du auch schnelle Aufnahmen. Sie können jedoch keine schnellen Aufnahmen machen , wenn Ihre Drohne nicht in der Luft ist. Und so können Sie Aufnahmen mit einem Timer machen. Wenn Sie hier auf den Shoot-Button klicken, wird das Foto 15 Sekunden lang nicht aufgenommen. Abbrechen. Und wenn wir das Wichtigste für das letzte Mal speichern, sprechen wir über die Rückkehr in die Höhe zu Hause. Dies ist die Einstellung der Höhe, in der Ihre Drohne, wenn Sie die Verbindung zu Ihrer Drohne verlieren, zu jeder Höhe fliegen wird , die Sie hier festgelegt haben. Es wird dahin fliegen , aber du kannst direkt zu dieser Höhe gehen direkt zu dieser Höhe und dann auf dieser Höhe zu dir zurückfliegen. Normalerweise ist es sicher , nur eine wirklich hohe Rückkehr in die Höhe zu Hause einzustellen . Aber es gibt eine Ausnahme davon. Wenn es ein wirklich windiger Tag ist, möchten Sie vielleicht Ihre Rückkehr in die Heimathöhe senken , weil es viel windiger ist, 400 Fuß hoch am Himmel. Und wenn Ihre Drohne gegen den Wind zu Ihnen zurückkehren muss, hat sie möglicherweise nicht genug Batterieleistung oder die Drohne hat möglicherweise nicht genug Strom , um dies tatsächlich zu erreichen. Und deshalb ist es eine gute Idee, Ihre Rückkehr in die Höhe zu Hause vor jedem einzelnen Flug zu überprüfen . Denn wenn dein letzter Flug wirklich windig war und du einfach ganz tief in der Nähe eines Sees fliegst und du eine wirklich niedrige Höhe hattest. Und jetzt ist dieser Flug in einer Stadt, in der Sie sehr leicht in einen Wolkenkratzer laufen können leicht in einen Wolkenkratzer laufen wenn Sie nicht zurück in die Umgebung gehen, ihn überprüfen und Ihre Rückkehr in die Heimathöhe erhöhen. 5. Vermeide die 6 Arten von Drone: In diesem Video werde ich die sechs häufigsten Arten von Drohnenabstürzen durchgehen die sechs häufigsten Arten von , damit Sie wissen, worauf Sie achten müssen, und Sie können diese Art von Abstürzen besser vermeiden. Die erste Art von Absturz ist, dass wir es den Neulingabsturz nennen werden. Sie sind so ziemlich nur anfällig, wenn Sie neu im Fliegen einer Drohne sind. Hier verstehst du noch nicht ganz die Stockbewegungen mit den Stöcken das noch gut machen. Und sagen wir, du versuchst gerade nach oben zu gehen, aber du würdest geradeaus in eine Wand gehen. Stattdessen. Wenn Sie neu im Fliegen einer Drohne sind und glauben, dass Sie dafür anfällig wären? Ich würde empfehlen, einfach im Sydney-Modus zu bleiben , wirklich, sehr langsam zu schlagen und hoch über Objekten zu fliegen , um Ihre Chance auf diese Art von Absturz zu verringern . Die nächste Art von Absturz nennen wir den Node Look Shot. Dies ist der Zeitpunkt, an dem Sie offensichtlich etwas Erfahrung gesammelt haben. Sie fühlen sich viel wohler mit der Drohne und haben angefangen seitwärts zu fliegen oder Sie haben angefangen, rückwärts zu fliegen. Und in der Sekunde, in der Sie in eine Richtung fliegen , in der Ihre Kamera haben Sie keine Augen darauf. Es ist viel wahrscheinlicher, dass Sie auf ein Objekt stoßen , um Tipps zu erhalten, die ich habe um Ihre Wahrscheinlichkeit zu verringern, einen No Look Crash zu machen. Die erste besteht darin , zu versuchen, dem Thema, das Sie filmen, so nahe wie möglich zu stehen . Denn dann kannst du das Motiv im Auge behalten und du kannst physisch mit deinen Augen sehen, dass die Drohne auf nichts stoßen wird , wenn sie sich zur Seite bewegt. Tipp Nummer zwei: Wenn Ihr Thema weit weg ist und Sie es nicht im Auge behalten können, nehmen Sie sich etwas Zeit, um wirklich nur durch Ihre Gegend zu fahren, zeigen Sie nach vorne und stellen Sie sicher, dass Sie die Gegend kennen , in der Sie sich befinden und dass du auf keine Objekte stoßen wirst. Das ist der beste Weg, um die Kollision ohne Blick zu vermeiden. Eine weitere wirklich übliche Art und Weise, in der viele Leute abstürzen, ist die Verwendung von DJI als automatische Flugmodi. Dies ist Rückkehr nach Hause. Das sind deine schnellen Schüsse. Jedes Mal, wenn die Drohne selbst fliegt, ist sie nicht in der Lage, so gute Entscheidungen zu treffen wie Sie als Pilot sind. Noch nicht, zumindest in ein paar Jahren wird diese selbstfliegende Technologie nachholen , wie gut ein Mensch fliegen kann, aber sie ist noch nicht da. Wenn Sie schnelle Aufnahmen verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie vollständig verstehen was die Orbit-Funktion tun wird, wenn Sie auf Orbit klicken, und stellen Sie sicher, dass Sie wissen wo Ihre Drohne ausgeben wird. Ich empfehle, dass Sie, bevor Sie versuchen, schnelle Aufnahmen zu verwenden , um eine coole Aufnahme eines Motivs zu machen, zuerst mit all diesen schnellen Aufnahmen auf einem offenen Feld üben , wo Sie die Möglichkeit haben , aus erster Hand zu arbeiten Zeuge genau wie die Drohne in diesem gewählten Schnellschuss manövrieren wird . Eine andere Art von Absturz, auf die Sie achten sollten , ist, wenn Sie versuchen, mit Ihrer DJI Drohne durch einen geschlossenen Raum zu fliegen . Ich habe das persönlich gemacht. Es kann wirklich cool aussehen, draußen anzufangen und in ein Gebäude zu gehen und dann geradeaus auf die andere Seite zu fliegen, oder? Sie haben diese Art von Aufnahmen wahrscheinlich in den sozialen Medien gesehen . Diese Arten von Aufnahmen werden normalerweise nicht mit einer DJI Kameradrohne durchgeführt, wie der Einzelgängerlinie von Drohnen. Diese werden normalerweise mit einer bestimmten NPV-Drohne durchgeführt. Eine Sache, die Sie über Ihre Drohne wissen möchten , ist, wenn Sie draußen sind, Ihre Drohne ständig kompensiert, wenn wir sagen, Sie haben einen Wind von zehn Meilen pro Stunde auf diesem Weg. Ihre Drohne, der Computer in Ihrer Drohne, ist darauf trainiert, sie an einem einzigen Ort zu halten , anstatt mit zehn Meilen pro Stunde von diesem Weg zu fliegen, oder? In der Sekunde, in der Sie in einen geschlossenen Raum kommen , wie weg vom Wind, wird Ihre Drohne einfach in die Wand fliegen. Halten Sie also Ihre DJI Drohne von geschlossenen Räumen fern und speichern Sie das Fliegen durch geschlossene Räume für die NPV-Drohnen, die ungefähr so aussehen. Vielleicht gibt es einen anderen Kurs, der eines Tages eine andere häufige Art von Abstürzen macht eine andere häufige Art von Abstürzen kleine kleine Objekte am Himmel stoßen. Perfektes Beispiel, unsere Stromleitungen und Telefonleitungen. Manchmal hängen diese nur in offenen Bereichen ab , die nicht so aussehen, als sollten sie irgendetwas im Luftraum haben. Und sie sind wirklich, sehr schwer an deinen Kameras zu erkennen. Sie müssen also sehr, sehr fleißig sein und beim Fliegen sehr genau auf Ihren Bildschirm achten. Und nicht zuletzt ist eine weitere große Ursache für Abstürze, dass die DJI App ausfällt. Das ist eigentlich wirklich, sehr üblich. Ich habe gesehen, dass die DJI App jetzt wahrscheinlich mehr als 50 Mal ausfällt, 11 gutes Beispiel dafür. Die einzige Sache, die ich ziemlich gesehen habe, ist, dass ich manchmal meine Drohne fliege, die Batterie wird es tun, die Batterieanzeige wird plötzlich bei einer bestimmten Zahl einfrieren. Es wird also bei 80% Batterie stecken bleiben. Wenn Sie nicht die volle Aufmerksamkeit schenken, schauen Sie vielleicht nach unten und denken, dass Ihr Akku tatsächlich 80% übrig hat. Aber wenn es fünf Minuten lang bei 80% gebogen ist, haben Sie keinen 80% Akku mehr, oder? Wenn dir das jemals passiert, habe ich festgestellt, dass ich normalerweise die DJI App schließe, während ich fliege, sie wieder öffne und mir normalerweise den richtigen Akku gibt indikator. Eine andere Sache, auf die man achten sollte, ist manchmal dass die App einfach vollständig einfriert. Das Bild in der App bleibt einfach gleich. Es wird nur ein Standschuss sein. Und das kann wirklich verwirrend sein, wenn du über einen langen, eintönigen Ort fliegst, wie ich es war, als ich über den Ozean geflogen bin und nicht bemerkt habe , dass sich das Bild nicht änderte und dann bin ich in ein Gebäude gestürzt. Wenn Sie also definitiv anwenden , möchten Sie der App viel Aufmerksamkeit schenken, da sie eine Fehlfunktion bei Ihnen haben kann. Und eine Sache, die ich getan habe, um das zu umgehen, was ich gefunden habe, ist, dass ich viel besser für mich funktioniert , ist, dass ich die App tatsächlich deinstalliert habe und sie neu installiert habe und die Updates nicht mehr zulässe um in der App zu installieren. Ich habe festgestellt, dass die Updates die Leistung in der App erheblich verringern, ein paar Funktionen verlieren können, ein paar schnelle Aufnahmen hier und da. Aber ich habe festgestellt, dass die App auf die Basisversion tendenziell viel reaktionsschneller reagiert. Wenn Sie also bei der Basisversion der App bleiben könnte etwas sein, das für Sie besser funktioniert. 6. Beherrsche die Hand und die Hand: Hey Leute, willkommen zurück zum nächsten Modul. Das ist wirklich wichtig. In dieser Lektion lernen wir , wie Sie Ihre DJI Drohne von Hand starten und von Hand fangen können. Und zumindest für mich, als ich gelernt habe , wie man den Start in der Hand meine Drohne fängt. Ich hebe kaum mehr vom Boden ab. Handstart hat nur viele Vorteile. Zum einen können Sie den Start an vielen Orten bewältigen , an denen Sie einfach nicht vom Boden aus starten können. Als ob du oft bist, lege ich meine Drohne an, er hebt vom Strand ab oder von einem Ort wirklich hohem Gras oder von einem Ort, an dem der Boden einfach wirklich schmutzig ist und ich nicht sein möchte setze meine Drohne drauf. Das ist also die erste CHRO Handstart und der Hand, die Ihre Drohne fängt. Das nächste ist, dass Sie Ihre Drohne einfach viel sauberer halten können. Und letztendlich kann Ihre Drohne viel länger halten, wenn Sie Ihre Drohne sauberer halten. Weil die Realität ist, wenn Sie vom Boden abheben, sehen Sie oft Sand und Sie sehen Schmutz auf und um Ihre Drohne herum. Und das kommt in die Motoren, das kommt in die Chips, das kommt in alles, und das verkürzt die Lebensdauer Ihrer Drohne. Das ist also offensichtlich nicht gut. Also bringe ich dir hier bei, wie du deine Drohne von Hand startest. Es ist also wirklich nicht so schwer. Alles, was Sie tun müssen, ist Ihre Drohne so unten in der Hand zu halten und sicherzustellen, dass den Propellern nichts im Wege steht. Ich halte meinen Controller gerne so in meinem Arm. Und dann möchten Sie nur sicherstellen, dass Sie unbedingt überprüfen, besonders wenn Sie eine größere Drohne als das Mini-Grab an diesem Ding haben das Mini-Grab an diesem Ding wird Ihre Finger oder ähnliches nicht verletzen. Aber wenn Sie einen Pro- oder sogar DJI Air haben, Sie besonders sicher sein, dass die Propeller nichts berühren werden. Halten Sie Ihren Controller genau so fest und starten Sie. Das ist der gruseligste Teil genau hier. Aber wegen der DJI Technologie kann man buchstäblich einfach loslassen und es wird schweben. Einfach so. Das ist der Handstart. Es ist wirklich nicht viel dran. Ich empfehle jedoch, wenn Sie anfangen, Ihre Drohne zu starten, tun Sie es an einem Ort mit weichem Gras unter sich, nur Fall, dass Sie versehentlich Ihre Drohne oder ähnliches fallen lassen. Es ist alles dein Controller, dann ist es nicht das Ende der Welt. Alles klar, gehe weiter zum Handfang. Der erste Teil der Hand, der Ihre Drohne fängt , besteht einfach darin, Ihre Drohne nach unten zu bringen, indem Sie auf Gesichtsebene und auf Augenhöhe mit sich selbst schweben . Du wirst wollen, dass es nur ein bisschen davor ist und dann deine Hände von den Stöcken nimmst. Du bist vorerst fertig, auf die Stöcke zu schlagen. Okay, dann wirst du einfach deine Hände unter die Drohne kriegen und hier einfach den Hauptkörper der Drohne kneifen. Und wenn du das machst, wird die Drohne abheben wollen. Es wird steigen wollen, weil es denkt, dass es vielleicht Wind gibt , der es nach unten drückt. Es versucht, es auf einer Ebene, einer vertikalen Ebene zu halten. Das kann also ein wenig beängstigend sein, aber alles, was Sie tun müssen, sobald Sie es angehalten haben, drehen Sie es zur Seite und dann werden die Propeller ausgeschaltet. Und dann hast du deinen Drink weniger bekommen. Zeigen Sie das ganz schnell. Das ist alles, was es dazu gibt. Auch hier wirst du das zuerst in einer Rasenfläche üben wollen . Und nur für den Fall, dass die Drohne anfängt zu starten, möchten Sie sicherstellen, dass nichts über Ihnen steht, während Sie diese lernen. 7. Einfache Cinematische Drohnen-Aufnahmen: Hey Leute, willkommen zurück zu einer anderen Lektion. Und das ist wirklich aufregend , denn in dieser Lektion wir tatsächlich anfangen, Drohnenaufnahmen abzudecken. Diese Lektion sind die grundlegenden Drohnenaufnahmen, die zufällig einige der häufigsten Drohnenaufnahmen waren. Und ich empfehle Ihnen, hier zu bleiben, auch wenn Sie ein fortgeschrittener oder fortgeschrittener Pilot sind fortgeschrittener oder fortgeschrittener Pilot weil die Bewegungen und die Reihenfolge, die ich ihnen beibringen werde , voneinander abbauen , also empfehle ich jedem beginnt mit diesem Video und schaut sich dann das nächste an und schaut sich danach das an. Alles klar. Lassen Sie uns drauf eintauchen. Okay, Leute, der erste Schuss, über den wir reden werden , sind die Dolly Shots. Jetzt ist der Dolly Shot einer der am einfachsten durchzuführenden Aufnahmen, aber das bedeutet nicht, dass er weniger mächtig ist als jeder der anderen Drohnenschüsse. Du kannst erstaunliche Geschichten erzählen. Sie können erstaunliche Videos mit einem einfachen Dolly Shot aufnehmen. Reden wir darüber, was ein Dolly Israel schnell erschossen hat. Grundsätzlich bedeutet ein Dolly Shot, dass sich die Drohne auf der horizontalen Achse bewegt. Es geht vorwärts, rückwärts, links, rechts oder diagonal. Die Drohne geht überhaupt nicht auf und ab. Es bewegt sich nur auf der horizontalen Achse. Und um diesen Schuss auszuführen, nimmst du einfach die richtige Drohne, steckst den Raid-Controller und schiebst ihn in eine Richtung. Du drückst es in eine Richtung und du hältst gedrückt, du wirst die Aufnahme-Taste deiner Drohne drücken wollen . Und dann willst du den Stick in eine Richtung schieben und ihn einfach halten. Das ist also der Dolly Shot. Es ist ein sehr einfacher Schritt. Aber ich empfehle Ihnen, nur mit dem Dolly in der Bewegung zu beginnen , bis Sie sich , bis Sie sich damit sehr wohl fühlen, bevor einen Dolly Back oder einen Dolly zur Seite versuchen, weil der wenn du anfängst rückwärts zu gehen oder du anfängst zur Seite zu gehen, kannst du nicht wirklich sehen , in was du fliegst, oder? Es ist also eine wirklich einfache Möglichkeit, Ihre Drohne zum Absturz zu bringen , wie sie in einem früheren Video wiederhergestellt wurde. Alles klar, ganz schnell, ich gebe Ihnen zwei Tipps wie Sie Ihren Dolly Shot verbessern können. Der einfachste Weg, um Ihren Dolly Shot zu verbessern, besteht darin, einfach etwas tiefer zu Boden zu fliegen, nicht zu niedrig, aber etwas niedriger als Sie sich vielleicht wohl fühlen. Der zweite einfache Tipp zum Nivellieren Ihres Dolly Shots besteht darin, einer Linie direkt in der Mitte zu folgen. Das sieht absolut unglaublich wenn du einfach einer Zeile folgst, genau wie ich es bei dieser Aufnahme hier mache. Der nächste Schuss, über den wir reden werden ist der Kranschuss. Der Kranschuss ist einfach alles, was Sie tun, ist, dass Sie die Drohne gerade nach oben oder gerade nach unten bewegen. Es ist eine sehr einfache Aufnahme, aber es kann extrem mächtig sein, weil es als Übergangsstück wirklich gut funktioniert. Denn letztendlich , was Sie tun, ist dass Sie ein Objekt aufdecken. Sagen wir zum Beispiel, ich möchte Ihnen zeigen, dass Sie vielleicht ein Video in meinem Haus drehen , und dann werde ich mein Haus und eines meiner Reisevideos verlassen, und ich möchte verraten, was auf der andere Seite meines Hauses. Es ist eine gute Darstellung, eine Szene zu verlassen und eine andere Szene zu betreten. Ein weiterer Fall, in dem Sie vielleicht einen Kranschuss verwenden möchten , ist, wenn Sie ein Video für einen Immobilienmakler machen, möchten Sie vielleicht in der Nachbarschaft anfangen und einfach nur herunterfahren, um es zu enthüllen das Haus, über das Sie ein Video machen. Und dann könnte dein nächster Clip in der Sequenz du auf dem Boden im eigentlichen Haus sein . Eine andere Art, wie ich den Kranschuss gerne benutze , besteht darin , nur den Jerome zu landen und dieses Filmmaterial zu verwenden. Es ist eine großartige Möglichkeit, eine kleine Folge von Drohnenvideos zu schließen und dann wechseln zu können auf Handheld-Kamera-Aufnahmen. Es ist ein wirklich gutes Übergangsstück, nur um einzuschließen, dass Sie Ihre Drohne tatsächlich landen , um dieses Kapitel zu schließen und ein neues Kapitel Ihres Videos zu beginnen. Wie Sie sehen können, ist der Kranschuss ein wirklich mächtiger Schuss, und wir werden dies später noch einmal besuchen , indem wir in einem späteren Video zusätzliche Züge hinzufügen in einem späteren Video Die nächste Aufnahme ist die stationäre Aufnahme, sehr einfach durchzuführen. Alles, was Sie brauchen, ist , Ihre Drohne dort zu platzieren, wo Sie sie haben möchten, Aufnahmeknopf drücken und dann die Hände von den Stöcken nehmen und sogar Ihren Controller abstellen können. Das ist großartig, um Zeitraffer zu bekommen. Ich liebe es, den stationären Schuss zu benutzen, um Zeitraffer zu bekommen, besonders an einem Tag , an dem es nicht windig ist. Denn wenn es wirklich windiger Tag ist, wird es Ihre Drohne ein wenig bewegen und es wird so sein, Sie werden nicht den besten Schusstrick bekommen um einen guten stationären Schuss zu bekommen, ist antizipieren Sie die Bewegung, die im Rahmen Ihrer Kamera stattfinden wird . Möchte, dass es in jedem Video eine ausreichende Menge an Bewegung gibt, damit ein Video gut aussieht. Und bei den meisten Drohnenaufnahmen nutzt du die Drohnenbewegung, um diese Bewegung dem Bild hinzuzufügen. Aber in der stationären Aufnahme müssen Sie sich auf die Bewegung des Subjekts verlassen. also mit der stationären Aufnahme Wenn Sie also mit der stationären Aufnahme mehr Bewegung zu Ihrem Video hinzufügen möchten, können Sie einfach näher an das Motiv herankommen. Und wenn Sie zu viel Bewegung im Video haben, können Sie weiter zurückgehen. Der letzte super einfache Drohnenschuss , den wir in diesem Video behandeln werden , ist der Top-Down-Shot. Der Top-Down-Shot hat etwas ganz Besonderes, denn die Leute sind sehr vertraut damit zu sehen, was ihr Zuhause oder ihr Hinterhof oder ihr Büro oder eine Kreuzung, die sie an jedem fahren Tag, an dem sie wirklich vertraut sind, sieht aus wie auf Bodenhöhe. Aber die meisten Leute haben diese Szene nicht gesehen, diese Orte von oben nach unten, vielleicht ihr Zuhause von Google Maps. Aber wenn Sie jemandem eine Kreuzung zeigen, die jeden Tag aus der Top-Down-Perspektive weiterfährt, zeigt dies nur, dass es eine so einzigartige Perspektive ist, dass sie wirklich das Auge einfängt. Und es ist eine großartige Art von Schuss, die als Anfänger mit Ihrer Drohne super einfach durchzuführen ist . Wie Sie sehen können, sehen Top-Down-Aufnahmen wirklich cool aus , wenn es viel Bewegung in der Aufnahme gibt, aber wie kann man einen Top-Down-Shot cool aussehen lassen, wenn es keine Bewegung in der Aufnahme gibt. Das werden wir in der nächsten Lektion behandeln. 8. Cinematische Drohnen-Aufnahmen für Fortgeschrittene: Alles klar Leute, in der letzten Lektion haben wir die grundlegendsten Drohnenaufnahmen behandelt , die Sie aufnehmen können. Das sind immer noch sehr, sehr mächtige Schüsse. Ich rabattiere diese Schüsse überhaupt nicht. Aber in diesem Video werden wir all diese Aufnahmen machen und diesen Aufnahmen zusätzliche Komplexitätsebenen hinzufügen , um eine ganz andere Aufnahme zu erzeugen, ein völlig anderes Gefühl in Ihrem video. Fangen wir gleich am Anfang mit dem Dolly Shot an. Es gibt zwei offensichtliche Schritte , die zum Dolly Shot hinzugefügt werden müssen. Das erste Element , das Sie Ihrem Dolly Shot hinzufügen können , ist eine Gimbal-Bewegung. Und das einjährige wird wahrscheinlich am häufigsten verwendet , wenn Sie vorwärts gehen, da Sie vorwärts gehen, um einen Gimbal nach oben zu verwenden, wenn Sie vorwärts fahren und eine leichte Gimbal-Aufwärtsbewegung haben . Der Zuschauer kann nicht umhin, sich zu fragen , was in der Aufnahme enthüllt wird. Es ist eine großartige Möglichkeit, es zu enthüllen. Es ist also eine großartige Möglichkeit, einen erwarteten Patienten in Ihre Aufnahme aufzunehmen. Eine abwärts gerichtete Gimbal-Rotation zu einem für einen Dolly Shot sorgt für ein völlig anderes Gefühl als das Video, da Sie bereits sehen, was sich im Bild befindet, und Sie sehen es nur aus einer neuen Perspektive. Ein gutes Beispiel dafür, wann Sie einen solchen Clip verwenden möchten , ist, wenn Sie eine Drohnensequenz haben, verwenden Sie eine Reihe von Drohnenclips. Ich schneide in deinem Video auf die Musik und deine Timeline ein. Und dann willst du zu Filmmaterial auf dem Boden wechseln, ein Clip wie dieser, in dem du am Strand zoomst , würde sich wirklich gut mit deinem nächsten Clip mit dir am Strand kombinieren wirklich gut mit deinem nächsten Clip mit dir eher ein Vlog-Stil, ein Video, das der Dolly plus Gimbal ist. Wirklich gibt es noch viel mehr, denn vergessen Sie nicht, dass Sie auch Ihre Seitwärtsdallies und Ihre Rückwärtsschieße haben . Aber ich habe festgestellt, dass ein Vorwärts- und Rückwärtsdolly im Allgemeinen ein Vorwärts- und Rückwärtsdolly am besten mit einer Gimbal-Rotation funktionieren. Ein seitlicher Dolly Shot, kombiniert mit einer Gimbal-Rotation, sieht nicht immer am glattesten aus, aber wenn Sie es wirklich langsam machen, können Sie dabei trotzdem einen wirklich guten Schuss machen. Okay, mach weiter. Der nächste Schuss, den wir abdecken werden, heißt Zoom-Shot. Hier kombinieren Sie einen Dolly Shot mit einem Kran nach oben oder einem Kran nach unten, um einen Effekt zu vergrößern oder zu verkleinern. Diese Aufnahme funktioniert am besten, wenn Sie ein klares Motiv in der Aufnahme haben , in das Sie entweder zoomen oder herauszoomen. Wenn du nur hoch fliegst und du ein Vorwärtslauf bist und nach unten klingst. Es sieht nur der Schuss nicht gut aus. tut es wirklich. Und du musst irgendwie ein Thema haben, in das du entweder gezoomt oder verkleinert hast. Und es erzeugt diesen wirklich coolen Schuss , der sehr einfach abzuziehen ist. Okay, ich nenne diesen nächsten Schuss gerne den Showcase-Schuss. Wir bauen diesen Schuss von einem Kranschuss auf. Und alles, was wir tun, ist, dass wir eine Gimbal-Bewegung hinzufügen. Und hier ist es wichtig , dass Sie, wenn Sie erstellen , einen Gimbal runter haben wollen. Und wenn du herunterklingst, wirst du aufsteigen wollen. Und was Sie im Wesentlichen tun, ist, dass Sie versuchen, ein Objekt an derselben Stelle auf Ihrem Bildschirm zu halten. Sie werden Ihren Bildschirm nur sehr sorgfältig beobachten und gleichzeitig herunterfahren und spielen, um diese Art von auftretendem Stillstandseffekt zu erzeugen . Dies ist eine wirklich leistungsstarke Möglichkeit , ein Motiv zu präsentieren und der Aufnahme Bewegung zu verleihen, auch wenn Ihr Motiv stationär ist. In Ordnung, um zur Top-Down-Aufnahme weiterzugehen, gibt es verschiedene Arten von Bewegungen, die Sie einem Top-Down-Shot hinzufügen können, um dem Clip wirklich viel hinzuzufügen, um ihm eine ganz andere Art von Aussehen und Gefühl zu verleihen. Die erste besteht darin, dem Clip eine Dolly-Bewegung hinzuzufügen. Das funktioniert. Sie können dies mit einem stationären Thema tun, wie zum Beispiel über Bäume oder eine Insel oder was Sie haben. Aber ich verwende diese Aufnahme wirklich gerne, wenn du einem beweglichen Objekt folgst, damit dieses Objekt so aussieht, als würde es still stehen und alles andere bewegt sich. Der nächste Satz, den Sie zu einem Top-Down-Shot hinzufügen können , ist ein bisschen Bewegung, ein bisschen dreht sich nur an einem Ort. Sie möchten diesen Clip nicht übermäßig nutzen, aber es gibt definitiv eine Zeit und einen Ort dafür. Es hat definitiv ein einzigartiges Aussehen und Gefühl. Der letzte Weg, wie Sie den Top-Down-Shot ändern können. Und mein persönlicher Favorit ist es, eine Kranbewegung hinzuzufügen, um Ihrer Aufnahme etwas Auf- und Abwärtsbewegungen hinzuzufügen, was auch das Vergrößern und Verkleinern der Art des Looks erzeugt, jedoch aus der Top-Down-Perspektive. Alles klar Leute, das sind die Zwischendrohnenschüsse. Und jetzt sehe ich dich in der nächsten Lektion, in der wir ein paar fortgeschrittenere Drohnenschüsse durchgehen werden . Wir sehen uns da drin. 9. Fortgeschrittene Cinematische Drohnen-Aufnahmen: Hallo Leute. In dieser Lektion werden wir einige fortgeschrittenere filmische Drohnenbewegungen durchgehen , beginnend mit meiner persönlichen Lieblingsdrohnenbewegung aller Zeiten, die die Umlaufbahn ist, obwohl wir dies tun shot dreht die Drohne um ein stationäres Objekt, während die Kamera auf dieses Objekt gerichtet bleibt , um wie cool der Schaft aussieht. Es ist wirklich nicht so kompliziert, Es ist wirklich nicht so alles abzuziehen, was Sie tun müssen, wenn Sie versuchen, sich um ein Objekt im Uhrzeigersinn zu drehen schieben Sie die Stöcke zueinander, oder? Dadurch bewegen Sie Ihre Drohne in die linke Richtung und jetzt richten Sie Ihre Kamera nach rechts , so dass Sie sich um dieses Objekt drehen , während die Kamera auf das stationäre Objekt gerichtet bleibt . Und um dann die Umlaufbahn gegen den Uhrzeigersinn auszuführen, schieben Sie einfach die Stöcke so voneinander weg. Es ist wirklich so einfach und du wirst deine Position finden und halten wollen. Es wird vielleicht ein bisschen Feinabstimmung auf den Stöcken wie diesen brauchen , um den Platz wirklich zu finden. Und sobald Sie es bekommen haben, halten Sie einfach gedrückt, stellen Sie sicher, dass Ihre Aufnahme und dann halten Sie diese Position einfach. Wie Sie sehen können, ist die einfache Stockbewegung beim Ausführen des Orbit-Schusses nicht so komplex, aber Sie möchten wirklich besonders aufmerksam darauf achten. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie diese Aufnahme ausführen, da es sehr einfach ist, versehentlich auf ein Objekt zu stoßen , da Ihr Objekt, wenn Sie es auf Ihrem Drohnenbildschirm betrachten, diese Aufnahme ausführen, da es sehr einfach ist, versehentlich auf ein Objekt zu stoßen , da Ihr Objekt, wenn Sie es auf Ihrem Drohnenbildschirm betrachten, tatsächlich einen viel größeren Kreis zu machen , als man denkt, dass er im wirklichen Leben ist. So hilft es visuellen Blickkontakt mit Ihrer Drohne aufrechtzuerhalten, um zwischen Ihrem Bildschirm und der Drohne, die in der Luft fliegt, hin und her schauen zu können , nur um sicherzustellen , dass Sie es nicht sind kurz davor auf irgendetwas zu stoßen. Sie können einen großen Teil eines kleinen Kreises machen , indem Sie sich sehr nahe an einem Objekt befinden. Oder Sie können einen wirklich kleinen Teil eines großen Kreises machen einen wirklich kleinen Teil eines , indem Sie weiter von den Objekthaltearten entfernt sind, sehen wirklich gut aus , wenn Sie sich beim Ausführen der Umlaufbahn wohler fühlen . es ist versucht, diesen Schuss nach oben zu bringen. Es gibt zwei Möglichkeiten , wie wir die Umlaufbahn aufsteigen können. Und der erste ist am einfachsten. Die erste besteht darin, dem Schuss ein wenig Kranbewegung hinzuzufügen . Und das ist wirklich, sehr einfach zu machen. Alles was es bedeutet ist, dass du deinen linken Stock nimmst und du bist ein wenig oder ein wenig nach oben. Der nächste Weg, um den Umlaufschuss zu verbessern , besteht darin, dem Schuss ein wenig Gimbal-Bewegung hinzuzufügen. Nur ein bisschen Gimbal geht einen langen Weg, fügt Ihrem Schuss viel mehr Bewegung hinzu. Und das ist großartig, um vielleicht Ihre Kamera anzuheben und einen Sonnenuntergang zu enthüllen oder eine Skyline zu enthüllen oder etwas wirklich zu enthüllen. Sobald du diesen Schuss abgeschlossen hast, möchte ich, dass du eine Sekunde nimmst und dich auf den Rücken klopfst, denn das ist ein großer Schritt. Du hast gerade einen Schritt abgeschlossen, der alle drei Eingaben zu deiner Dürre verwendet . Du benutzt den linken Stick, den rechten Stick und den Gimbal. Und das ist riesig, denn sobald Sie keine Sorgen mehr um die Stockbewegungen machen müssen und welche Art von Schuss Sie bekommen. Sie können sich einfach auf das Thema konzentrieren. Und wenn Sie sich nur auf das Thema konzentrieren, wird Ihre Drohnenvideografie auf eine ganz andere Ebene bringen. Lassen Sie mich Ihnen ein paar Beispiele nennen. In dieser Aufnahme denke ich also nicht darüber nach , welche Art von Schuss ich fange. Ich konzentriere mich ausschließlich auf das Thema, meine Freundin einzufangen die an Ort und Stelle geht und ein Video aufnimmt , das den Spot in einem guten Licht malen wird . Hier mache ich mir jetzt Sorgen um bestimmte Drohnenbewegung. Ich versuche nur, das beste Video vor der Kamera aufzunehmen. Und wenn Sie sich keine Sorgen mehr um die Stockbewegungen machen müssen , können Sie sich einfach darauf konzentrieren, den Schuss zu gestalten und die Drohne zu bewegen, um sich an die bewegliche Umgebung anzupassen . Lassen Sie mich Ihnen ein anderes Beispiel dafür geben. Hier ist eine Aufnahme, bei der meine Freundin eine Tüte Chips auf dem Berg isst und es ist irgendwie lustig , aus ihr herauszuzoomen. Aber dieser Schuss würde lang und langweilig und eintönig werden , wenn er nur ein Zoom Out Shot bleiben würde. Was Sie tun können, um einem Schuss wirklich viel mehr Leben zu verleihen einem Schuss wirklich viel mehr Leben zu , ist die Aufnahme während der Aufnahme verändert Nachdem ich ein bisschen herausgezoomt habe, drehe ich die Kamera, um die Berge wirklich zu enthüllen und wirklich zu enthüllen wo diese Aufnahme stattfindet. Und das fügt der Aufnahme nur noch viel mehr Tiefe hinzu, um mit dem Zoom-Out beginnen zu können. Das ist gut wie ein eigenständiger Clip, ein kurzer kleiner Clip, der in ein anderes Projekt eingefügt werden kann, aber um die Aufnahme als Stück wirklich alleine leben zu lassen, zusätzliche Bewegungen wie sind zusätzliche Bewegungen wie diese wirklich, wirklich mächtig. Jetzt, wo Sie alle möglichen Drohnenbewegungen und Möglichkeiten zur Positionierung Ihrer Drohne und Ihrer Kamera kennen . Lassen Sie uns zur Komposition übergehen, denn Komposition, Ihre Komposition wird das nächste sein , was Ihre Drohnenkinematografie wirklich verbessern wird . 10. Komposition für Drohnenvideos: In dieser Lektion dreht sich alles um Komposition. Ich werde zuerst durchgehen , was Komposition ist, und dann werde ich über vier Kompositionselemente sprechen , die Ihnen helfen werden, bessere Drohnenvideos aufzunehmen. Lassen Sie uns drauf eintauchen. Die ganze Komposition ist, wie die Elemente in einem Foto angeordnet sind. Und so hast du als Drohnenpilot die vollständige Kontrolle über die Zusammensetzung deines Schusses. Sie können die Drohne rückwärts, vorwärts, oben, unten bewegen. Sie können den Gimbal nach Belieben drehen. Sie können die Komposition entscheiden , die Sie in Ihrer Aufnahme haben möchten. Die vier Elemente der Komposition , die wir in diesem Video behandeln werden, sind die Drittelregel, indem sie Linien verwenden und Formen und Muster verwenden. Bevor ich mich mit diesen Regeln befasse, wollte ich nur kurz sagen , dass dies alles subjektiv ist. Es gibt eine Zeit und einen Ort, um diese Regeln zu befolgen und diese Regeln nicht zu befolgen. Aber wenn Sie als allgemeine Bevölkerung diese Regeln befolgen, werden wahrscheinlich mehr Menschen die Art und Weise mögen , wie Ihre Schüsse geworden sind. Nun, da dies gesagt wird, wenden wir uns der Drittelregel zu. Wie Sie gerade sehen können, während ich mit Ihnen spreche, bin ich in der Mitte des Rahmens. Die Drittelregel würde also sagen, dass meine Kamera auf diese Weise positioniert werden sollte. Könnte irgendwie so sein. Dass das besser aussieht als die Art, wie ich diesen Kurs die ganze Zeit gefilmt habe. Ich habe mich entschieden, dies nicht zu tun , weil ich diese Säule genau dort habe. Aber eigentlich weißt du was, das sieht nicht so schlimm aus, oder? Das folgt der Drittelregel. Versuchen Sie, während Sie Ihre Drohne fliegen, anstatt direkt auf etwas zu fliegen, etwas versetzt zu fliegen. Der einfachste Weg, sich daran zu erinnern, die Drittelregel zu befolgen, wenn Sie fliegen, ist nur eine Umdrehung dieser Gitterlinien , damit sie immer da sind und Sie immer diese Art von ständiger Erinnerung erhalten versuchen Sie in der Regel von Dritteln zu filmen. Die nächste Regel der Komposition sind führende Linien. Die Linien sind mächtig. Es gibt eine Menge, die man mit Zeilen machen kann. Sie können eine Linie finden und Sie können einfach wie in diesem Clip direkt in der Mitte der Linie fliegen direkt in der Mitte der Linie . Und das ist ein wirklich mächtiger Schuss. Sie können auch Zeilen verwenden, um zu Ihrem Betreff zu führen. Das ist eine wirklich effektive Möglichkeit, Leitungen zu verwenden. Das nächste sind Muster und Texturen. Muster und Texturen sind sehr mächtig, wenn Sie Muster oder Texturen finden , die sich gut ergänzen oder miteinander kontrastieren. Versuche all das in einen Schuss einzubeziehen. Vielleicht gehen Sie etwas höher, gehen Sie etwas tiefer, kommen Sie etwas näher, um die Texturen einer Aufnahme wirklich hervorzuheben. Wenn ein Clip viel Textur enthält, sieht er tendenziell besser aus. Die letzte Regel der Komposition sind Formen. Der menschliche Verstand liebt es , Formen zu sehen. Wenn Sie also herumfliegen, halten Sie das Auge offen für alles, was einem Quadrat, einem Rechteck, einem Kreis, einem Dreieck ähnelt Rechteck, einem Kreis, einem , und versuchen Sie, dies in Ihre Aufnahme aufzunehmen. Und im Idealfall versuchen Sie vielleicht, diese Form mit einer Textur oder mit einer Linie oder mit einem anderen Kompositionselement zu kombinieren diese Form mit einer Textur oder mit einer Linie oder mit einem anderen Kompositionselement zu , um das Bild wirklich zum Platzen zu bringen. Das sind nur die Grundlagen der Komposition. Ich ermutige Sie beim nächsten Ausgehen und Fliegen darüber nachzudenken und wirklich zu versuchen, einige dieser Kompositionsprinzipien in Ihre Fotos und Videos einzubeziehen dieser Kompositionsprinzipien . Alles klar, wir sehen uns in der nächsten Lektion. 11. Beleuchtung und ND-Filter: Alles klar Leute, in dieser Lektion werden wir über alles reden , was mit Beleuchtung zu tun hat. Wir werden über Golden Hour sprechen. Wir werden über Belichtungen und Verschlusszeiten sprechen, und wir werden über ND-Filter sprechen. Aber zuerst fangen wir mit der goldenen Stunde an. Eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihre Drohnenvideografie auf ein Ganzes zu bringen . Eine andere Ebene besteht darin, einfach während der goldenen Stunde zu filmen. Dies ist am einfachsten zu tun. Goldene Stunde, wenn Sie damit nicht vertraut sind, ist der Sonnenaufgang bis eine Stunde nach Sonnenaufgang, und dann beginnt er auch eine Stunde vor Sonnenuntergang bis zum Sonnenuntergang. Eines meiner Lieblingsbeispiele dafür ist, meine Drohne in Cancún direkt am Strand hinunter zu fliegen . Dies ist mitten am Tag und jetzt ist dies ein paar Stunden später während der goldenen Stunde. Riesiger Unterschied. goldene Stunde sieht einfach viel besser aus. Okay, jetzt, da wir die goldene Stunde aus dem Weg gekommen sind, sprechen wir über die 180-Grad-Verschlussregel im Kern. Dies ist eine Regel, um das filmische Video zu machen, das Video, das mit dem menschlichen Auge am angenehmsten zu sehen sein wird . Diese Regel besagt im Wesentlichen, dass die ideale Verschlusszeit das Doppelte Ihrer Bildrate beträgt. Wenn Sie also mit 30 Bildern pro Sekunde fotografieren, wäre die ideale Verschlusszeit 160 Sekunden. Ich dachte, ich komme raus, um euch ein Beispiel zu geben , denn wenn du deine Drohne fliegst, bist du draußen und es gibt immer viel Sonne, genau wie es gerade ist. Also habe ich meine Kamera gerade eingestellt, 230 Bilder pro Sekunde. Das ist, wenn wir diesen Kurs aufnehmen. Und ich habe meine Verschlusszeit momentan auf 160 Sekunden eingestellt. Moment folge ich der Regel und das ist Bewegungsunschärfe, die du siehst. Das ist es, was für das menschliche Auge natürlicher aussieht. Ich habe gerade die Einstellungen meiner Kamera geändert und ich fotografiere immer noch mit 30 Bildern pro Sekunde, aber jetzt bleibt mein Auslöser nur für eine geöffnet, die zweitausendstel Sekunde. Also ein viel kleineres Zeitfenster. Und so sieht dieselbe Bewegungsunschärfe aus. Jetzt versuche ich es mit geöffneten Finger ein wenig. Und wie Sie sehen können, ist es wirklich abgehackt sieht einfach nicht so natürlich aus. Wie Sie sehen können, habe ich den verschwommenen Hintergrundeffekt verloren , der mit einer niedrigen Blende einhergeht , da die Verschlusszeit so kurz ist, dass sie so viel Licht wie möglich in das Objektiv lassen muss ein Kanon, eine sehr kurze Zeit dafür. Es muss den F-Stop so hoch wie möglich erhöhen damit Sie den verschwommenen Hintergrundeffekt verlieren , der so gut aussieht. Okay, bringen wir es jetzt zurück zu Drohnen. Wenn Sie Ihre Drohne an einem sonnigen Tag mit eingeschalteter automatischer Belichtung fliegen einem sonnigen Tag mit eingeschalteter automatischer Belichtung , verwendet Ihre Drohne eine wirklich hohe Verschlusszeit, genau wie dieses Beispiel für abgehackte Finger, sieht dies nicht gut aus und filmisch, wenn Sie in den manuellen Modus wechseln und die Verschlusszeit auf 160 Sekunden einstellen die Verschlusszeit auf 160 , ist alles überbelichtet. Wo auch immer Sie eine Zebra-Linie sehen, Sie haben vollständigen Verlust von Informationen, die nie wieder wiederhergestellt werden können. Das ist also ein echtes Problem. Wie löst man das? Mit ND-Filtern? Nd-Filter sind im Wesentlichen eine Sonnenbrille für Ihre Drohne. Du legst sie buchstäblich einfach so über dein Objektiv. Sie lassen deine Zeichnung super cool aussehen. Und dann erlauben sie dir, dieser Regel zu folgen und die filmischen Aufnahmen zu machen. Hier ist ein Clip von mir, wie ich gestern meine Drohne ohne ND-Filter flog . Dies ist also nur eine automatische Belichtung und hier ist ein Clip, nachdem der ND-Filter eingeschaltet wurde, und Sie können sehen, dass die Farben nur ein bisschen mehr knallen und Sie können diese Bewegungsunschärfe wieder in die Aufnahme bringen . Nd-Filter geben Ihnen auch mehr Flexibilität in der Art und Weise, wie Sie den Schuss freilegen möchten. In diesem Clip verwende ich einen stärkeren ND-Filter , um den Himmel freizulegen. Und Sie können einfach keine solche Aufnahme machen , wenn Sie Einstellungen für die automatische Belichtung verwenden. Also da habt ihr es. Die Beleuchtung ist extrem wichtig für Ihre Aufnahme und die Möglichkeit, die Lichtmenge zu steuern, die es zum Sensor Ihrer Kamera führt , ist sehr, sehr wichtig, wenn Sie das Kinoreichste erhalten möchten Shots, ND-Filter werden Ihnen dabei helfen und können Ihnen wirklich helfen , Ihr Drohnenmaterial auf eine ganz andere Ebene zu bringen.