Dreidimensionale (3D) Elemente in deine Collage | Dani Vinokurov | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Dreidimensionale (3D) Elemente in deine Collage

teacher avatar Dani Vinokurov, Fine Artist and Designer

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung

      2:24

    • 2.

      Tools und Materialien

      2:00

    • 3.

      Schichten

      5:01

    • 4.

      Falten

      3:51

    • 5.

      Papierschneiden

      1:01

    • 6.

      Papiertechnik

      0:48

    • 7.

      Gefundene Objekte

      1:18

    • 8.

      Kursprojekt

      1:00

    • 9.

      Schlussbemerkung

      0:15

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

534

Teilnehmer:innen

1

Projekt

Über diesen Kurs

Vermach deine Collagen buchstäblich von der Seite durch Hinzufügen dreidimensionaler Objekte zu deiner Arbeit. Die Integration von 3D-Elementen in deine Collage schafft visuelles Interesse und bringt Dynamik auf ein andernfalls flaches Medium.

In diesem Kurs lernen collage aller Ebenen drei Haupttechniken zum Hinzufügen von 3D-Elementen in ihr Werk durch:

  • Schichten
  • Manipulation von Papier (einschließlich Falten, Schneiden und Engineering komplexer Formen)
  • Gefundene Objekte hinzufügen

Mit den in diesem Kurs skizzierten Techniken wirst du fantasievolle Collagen erstellen, die die Grenzen eines zweidimensionalen Mediums über die Seite hinaus überschreiten.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Dani Vinokurov

Fine Artist and Designer

Kursleiter:in

Hi! My name is Dani Vinokurov. I’m a graphic designer and fine artist living in Los Angeles, California. 

By day, I help run a small marketing and graphic design firm where I design branding, websites, and marketing collateral for small companies.

By night, I wield an x-acto knife, pen and ink, and needle and thread to make mixed media collages. My work is combination of tiny ink drawings, meticulous paper cuts, watercolor washes, miniature weavings and embroidery. 

Please join me on Instagram: @danivinokurov
I share behind the scenes photos and videos of my process (and the occasional pic of my pibble studio mate, Penny)

If you’d like to join my mailing list, please visit my website, www.danivinokurov.com
My semi-monthly e... Vollständiges Profil ansehen

Level: All Levels

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hallo, alle. Mein Name ist Danny Vinokourov. Ich bin ein Mixed-Media-Collagen-Künstler, der in Los Angeles, Kalifornien lebt . In dieser Klasse werde ich drei Techniken teilen, um Ihren Collagen dreidimensionale Elemente hinzuzufügen . Ich werde Ihnen zeigen, wie Zehenschicht Papier, um drei D-Effekte Möglichkeiten zu erreichen, Papier durch Falten und Konstruktionsformen zu manipulieren . Und schließlich, wie das Hinzufügen gefundener Objekte dazu beitragen kann, dass Ihre Collage drei Dimensionalität erreicht. Als Collagenkünstler verwende ich oft dreidimensionale Formen und Objekte in meine Arbeit. Ich finde, es fügt visuelle Interessen und Auswirkungen auf meine Kunst hinzu, indem sie die Perspektive auf das, was sonst in der Regel ein zweidimensionales Medium ist, verschiebt . Ich hoffe, wenn Sie die Prozesse teilen, die ich regelmäßig in meiner eigenen Arbeit verwendet habe, werden Sie Collagen erstellen, die buchstäblich als Nebennotiz von der Seite springen. Während diese Klasse für alle Fähigkeitsstufen gedacht ist, davon ausgegangen, dass Sie bereits die Grundlagen der Erstellung einer Collage und der Verwendung der Werkzeuge und Materialien kennen . Ich werde nicht überprüfen, wie die Schneidwerkzeugtechniken zum Kleben oder Auswählen von Bildern verwendet werden. Für diejenigen unter Ihnen, die neu im Papierschneiden sind, möchten Sie vielleicht eine Klasse über die Grundlagen der Technik nehmen. Es gibt einige Lehrer auf der Skill-shore-Plattform, die ihr Wissen teilen, ich selbst eingeschlossen. Also machen Sie eine schnelle Suche und machen Sie sich mit den Techniken vertraut. Außerdem, obwohl ich mich dafür entscheide, nicht aus gefundenen Bildern wie Zeitschriften oder Fotografien in meinen Collagen zu arbeiten , bedeutet das nicht, dass man diese Dinge nicht als persönliche Präferenz verwenden kann. Ich arbeite von vollständig handgefertigten Objekten und Papierschnitte, aber fühlen Sie sich frei, die Papiere und Materialien verwenden Sie Ihre bequemste mit allen Techniken in der Klasse kann mit traditionelleren Formen der Collage verwendet werden. Schließlich möchte ich einen kurzen Moment Zehe nehmen lassen Sie wissen, dass die Techniken, die Sie in dieser Klasse lernen werden nur die grundlegenden Bausteine für das Hinzufügen von dreidimensionalen Elementen zu Ihrer Collage sind. Ich hoffe, dass Sie die in diesem Kurs beschriebenen Konzepte nutzen, um über den Tellerrand nachzudenken und kreative Wege zu finden, um Ihren Collagen Dimensionalität zu verleihen. Also, wenn du bereit bist, schnapp dir dein exaktes Leben, dein Papier und deinen Kleber, und lass uns diese Party loslegen 2. Tools und Materialien: für diese stilvolle müssen eine Vielzahl von Werkzeugen und Materialien zu sammeln. Kleben Sie jeden Kleber wird tun. Während ich es vorziehe, PV einen Kleber zu verwenden. Die meisten Hinweise funktionieren gut, sogar Klebesticks, Messer oder Schere. Dienstag. Exact, Messer oder Schere? Fühlen Sie sich am wohl, mit Papieren für Ihr basiertes Substrat zu arbeiten? Wählen Sie ein Papier, das dick genug ist, um bis zu verschiedenen Schichten von Papierobjekten zu halten. Kartonbestand, schwere Brücke. Standpapiere, Druckpapiere und Aquarellpapiere funktionieren am besten. Ich ziehe es vor, 1 40 oder sogar 300 Pfund Aquarellpapier zu verwenden, je nachdem, wie viele Schichten rosa Farbe und Papier ich zu meiner Collage hinzufügen werde. Für alle Ihre Collage in Papieren, lassen Sie bitte Ihrer Fantasie freien Lauf. Wählen Sie aus dekorativen Papieren, Origami-Papieren, Zeitungs- und Zeitschriftenausschnitten. Geschenkpapier Ehrlich gesagt, die Möglichkeiten sind endlos. Bei der Auswahl von Papieren für Ihre Papiertechnik müssen Sie möglicherweise etwas dickeres suchen. Etwas zwischen Ihren dekorativen Papieren und Ihrem basierenden Substrat. Ich ziehe es vor, entweder mit £90 Aquarellpapier Strathmore, £80 Zeichenpapier oder Abbrechen oder Fabbri ano Holzkohlepapiere zu arbeiten. Alle sind großartige Optionen, und schließlich, Sie werden eine Vielzahl von gefundenen Objekten wieder benötigen, Fühlen Sie sich frei, Ihre kreativen Säfte fließen zu lassen. Hier. Der einzige Vorbehalt. Es kann nicht zu schwer sein. Sonst hält der Kleber nicht. Oder es wird dazu führen, dass Ihre gesamte Collage zusammenbricht, sobald Sie sie montiert und eingerahmt haben. Einige Anregungen. Perlen, Knöpfe, Modelleisenbahn Figuren oder Landschaften, Stoffreste, kleine Schmuckstücke oder Spielzeug. Draht. Versuchen Sie, mit ihren Story Yards, Dale oder Hobby Shop zu gehen , um Ihre Phantasie zu wecken. Sobald Sie alle Ihre Werkzeuge und Materialien gesammelt haben, fangen wir an. 3. Schichten: Die erste Technik, die ich mit Ihnen teilen werde, ist die Schichtung. Layering ist eine der schnellsten und einfachsten Möglichkeiten, um Ihrer Collage Dimensionalität hinzuzufügen. Hier sind ein paar Möglichkeiten, Papier zu schichten. Eine Möglichkeit zur Schicht besteht darin, wie große Papierstücke zusammenzukleben, um dimensionale Formen zu bilden . In diesem Beispiel habe ich mehrere Papierschichten zusammengeklebt, um ein dickeres Rechteck zu erzeugen. Wenn Sie auf diese Weise arbeiten, ist es wichtig, eine dünne Schicht Klebstoff auf die Kanten des Papiers aufzutragen, ohne zu gehen . Andernfalls laufen Sie die Gefahr von Klebstoff Die Kanten. Diese Form kann nun angewendet oder in eine Collage integriert werden, oder sie kann mit anderen drei D-Elementen in derselben Linie kombiniert werden. Sie können auch versuchen, konzentrische Formen zusammen zu kleben. Diese können entweder einheitlich oder organisch sein. Einfache konzentrische Formen können dynamische Elemente zu Ihrer Collage hinzufügen, insbesondere wenn Sie mit der Kombination verschiedener Formen experimentieren. beispielsweise Sie könnenbeispielsweiseein Chevron-Shape auf ein Quadrat auf einen Kreis kleben. Es liegt wirklich an dir, wie kreativ du wirst. Denken Sie daran, dass Spielen mit konzentrischen Formen nicht bedeutet, dass Sie immer wie Formen zusammenkleben müssen, sie können absolut unterschiedlich sein, wenn konzentrische Formen zusammenkleben. Je nachdem, wie viele Papierstücke Sie auf den Stufen oder Differenz im Durchmesser zwischen H Stück verwenden , können Sie am Ende neue Formen erstellen. Beispielsweise könnte ein Kreis zu einem Kegel oder Quadrat zu einer Pyramide werden. Möglicherweise möchten Sie auch mit verdrehten Formen experimentieren, um Testbeziehungen zu erstellen. noch einmal Nutzen Sie hiernoch einmalIhre Phantasie. - Eine andere Möglichkeit, Dimensionalität in Ihrer Collage zu erreichen, besteht darin, Formen oder Elemente in ihre Grundteile zu zerlegen und sie so zu kleben, um eine Perspektive in Ihrer Collage zu schaffen. Mit anderen Worten, legen Sie die Stücke an, dass die weiter entfernten Elemente auf der Rückseite sind, und die Mandeln am nächsten sind an der Vorderseite geklebt. In diesem Beispiel habe ich einen Bock mit Dimensionalität erstellt, indem ich seine jeweiligen Teile schichtet. Ich habe die Beine, den Körper, Körper, Kopf und das Geweih als separate Stücke geschnitten. Beim Kleben habe ich die hinteren Beine hinter dem Körper zu ernähren, während die Vorderbeine an der Vorderseite geklebt sind. Der Kopf ist oben auf den Hals geklebt, und das Geweih sind geklebt, um den Effekt zu erzielen, dass 1/2 der Paare in der Vorderseite und das andere auf der Rückseite ist, während eine subtile Form Dimensionalität Schichtpapier auf diese Weise kann die Illusion Perspektive und geben Sie Ihre Gesamt-Collage und mehr drei D-Effekt. Meine letzte Technik, um drei D-Elemente zu Ihrer Collage hinzuzufügen, ist durch Abstände Ebenen, um größeren Tod zu erreichen. Sie können dies tun, indem Sie kleine Plattformen für Ihre einzelnen Stücke oder Ausschnitte mit anderen kleinen Schaumstoffkern erstellen oder indem Sie Papierstücke so lange schichten, bis Sie die gewünschte Höhe erreichen . Ein paar Dinge im Auge zu behalten. Dies erfordert bei den verschiedenen Collage Stücke, die Sie in Ihrem Stück enthalten möchten, müssen einige Steifheit zu ihnen haben. Andernfalls werden sie Flop und Durchhängen, wenn Sie sehr dünne Stücke von Zeitschrift oder Zeitung betrachten, hören Sie sie zu einem dickeren Stück Papier zuerst. , Abhängig von der Größe des Stückes,das Sie in Ihre Collage kleben, müssen Sie möglicherweise mehr als eine Plattform auf die Rückseite des Stückes kleben. Wenn Sie diese auf Ihr Papier kleben, stellen Sie sicher, dass die Plattformen klein genug sind, damit sie hinter Ihren Elementen verborgen bleiben. Diese Methode kann besonders effektiv sein, um Perspektiven in Ihrer Collage zu schaffen. Wie Sie sehen können, sind die Bäume so geschichtet, dass die Collage in den Horizont verblasst . Hoffentlich können Sie das Potenzial der Verwendung dieser Schichttechniken in Ihrer eigenen Collage sehen. Im nächsten Video werde ich die erste von drei Techniken zur Manipulation von Papier erklären. 4. Falten: Falten ist eine weitere einfache Möglichkeit, Papier zu manipulieren, um Dimensionalität in Ihrer Collage zu erreichen. Selbst einfache Falten können dynamische Effekte erzeugen. Zum Beispiel, ein bescheidenes quadratisches Stück Aquarellpapier in zwei Hälften falten und viele von ihnen zu einer Collage hinzufügen , erzeugt eine schöne Drei-D-Textur. Sie können auch fahren, um einen einfachen Papierstreifen in ein Quadrat zu falten. Messen Sie Ihre Falten in drei gleichmäßigen Räumen, so dass für ein wenig zusätzliches Papier auf beiden. Und zum Kleben. Das Endergebnis kann entweder auf die Collage am Ende oder auf die Kante geklebt werden, je nachdem, welche Wirkung Sie erzielen möchten. mit einer ähnlichen Technik, Versuchen Siemit einer ähnlichen Technik,einen Papierstreifen in einen Kreis zu rollen, indem Sie die Enden zusammenkleben. Voila! Eine schnelle und einfache Drei-D-Form, die in Ihre Collage integriert werden kann, aber beschränken Sie sich nicht dort. Papier kann auch gerollt oder gekräuselt werden. Um wirklich einzigartige Elemente in Ihrer Collage zu erreichen, versuchen Sie, einen Streifen Papier auf das Ende eines Pinselspieß-Sticks zu rollen, sind alle, um ein Lockendimensionales Element zu Ihrer Collage zu schaffen . Eine der Techniken, die ich häufig verwendet habe, ist, Formen oder Elemente nur auf halbem Weg nach dem Trocknen des Leims zu kleben. Ich werde die unglued Bereiche biegen oder kräuseln, um Dimensionalität zu erreichen. Sie können auch anspruchsvollere Falttechniken ausprobieren, um komplexere Formen zu erreichen. jedoch Diese erfordernjedochoft mehr Planung und Experimentieren, um ein paar Dinge zu schaffen, die zu beachten . Falten komplexer Formen wird mit Hilfe einer Knochenmappe immens geholfen, es ermöglicht Ihnen, präzise Falten zu erhalten. Darüber hinaus müssen Sie möglicherweise Ihr Papier punkten, um eine saubere Falte zu erhalten. Um dies zu tun, nehmen Sie Ihr Exacto Messer und schneiden Sie eine längere Faltlinien, ohne den ganzen Weg durch zu schneiden. Die Idee ist, gerade genug in das Papier zu schneiden, damit Sie mit größerer Präzision entlang der Linien falten können . Möglicherweise müssen Sie mit uns experimentieren, um festzustellen, wie viel Kraftgesang zu verwenden , abhängig von der Schärfe Ihres Messers auf der Dicke Ihres Papiers. Im nächsten Video werde ich die zweite der drei Techniken zur Manipulation von Papierschneidepapier erklären 5. Papierschneiden: Papier schneiden. Ein Teil dieser Technik wurde in die vorherigen Lektionen dieses Kurses integriert, aber da das Schneiden von Papier eine so wertvolle Technik ist, um einer Collage Dimensionalität hinzuzufügen ,lohnt es sich, einige Möglichkeiten zu übergehen, um Papierschnitte zu Ihrem Arbeit. , Das erste Beispiel ist, indem Sie einfache Formen ausschneiden und den negativen Raum verwenden, um Ihrer Arbeit Dimensionalität hinzuzufügen . Auf diese Weise erstellen Sie kleine Fenster, die geschichtete Bereiche atmen lassen und visuelle Intrigen in den gleichen Linien erzeugen . Sie können auch komplexe Muster Grad geschnürt wie Bereiche ausschneiden, die auch als Bildschirme oder Fenster zu anderen Bereichen des Kalash fungieren . Und schließlich können Sie organische Formen oder Darstellungselemente erstellen, die in Ihre Arbeit aufgenommen werden, um Dimensionalität hinzuzufügen . In diesem Fall verwende ich das Buckeye, das im Layering-Abschnitt der Klasse erstellt wurde. 6. Papiertechnik: Papiertechnik ist der komplexeste Weg, um Ihrer Collage Dimensionalität hinzuzufügen. Durch die Kombination von Schneid-, Falt- und Klebtechniken können Sie komplizierte drei D-Elemente erstellen, die sich in Ihr Stück für Anfänger integrieren lassen. Isaac Arbeiten Sie einfach mit kleineren Formen und Ideen. Zuerst, um Ihre Meeresbeine zu bekommen, wenn es darum geht, Ihre Papiertechnik-Fähigkeiten zu entwickeln. Sobald Sie die Elemente Schneiden, Falten und Kleben beherrschen , können Sie zu komplexeren Formen und Konzepten übergehen. Eine Sache zu beachten. Diese Technik braucht Zeit und Geduld, um zu meistern, besonders wenn Sie mit kleineren Stücken arbeiten. Bei kleineren Arbeiten empfehle ich, eine gute Pinzette zu verwenden. Es macht das Aufnehmen von Elementen Ihres Objekts viel einfacher und verhindert, dass Sie Ihre Finger und Ihre Arbeit in eine klebende Masse verwandeln. 7. Gefundene Objekte: -Technik. Nummer drei gefundene Objekte im Allgemeinen. Ich arbeite nicht mit gefundenen Objekten in meinen eigenen Collagen, aber es ist erwähnenswert, weil es eine Möglichkeit ist, Ihren Collagen drei Dimensionalität hinzuzufügen . Dies ist ein großartiger Ort, um kreativ und phantasievoll zu werden, wo Sie Ihre Materialien beziehen . Ah, ein paar Vorschläge sind lokale Hobby-Shop. Secondhandgeschäfte sind Yard-Verkauf, Baumärkte, Partybedarf, Geschäfte, Dollar-Läden. Wenn Sie sich entscheiden, kooperieren, gefunden Objekte in Ihre Arbeit. Sie möchten die Größe und die Schwere der Stücke im Auge behalten. Du und Tan tickly gingen zu deinem Kunstwerk. Betrachten Sie die Schwere des Objekts in Bezug auf diese 13 uns Ihres Substrats oder Ihres Papiers. Wenn Sie auf Zeh Aquarell oder Bristol Papier wachsen, schließen Sie leichter, kleinere Objekte. Aber wenn Sie an Leinwand arbeiten, sollten Sie vielleicht größere oder schwerere Stücke in Ihre Arbeit kleben. Am Ende haben Sie Spaß mit dieser Technik. Es ist eine gute Möglichkeit, Humor und Einstieg in Ihre Collage hinzuzufügen. Nachdem wir nun alle Techniken behandelt haben, um Ihrer Collage dreidimensionale Elemente hinzuzufügen , Sie mit dem experimentieren, was Sie in Ihrer eigenen Arbeit gelernt haben. 8. Kursprojekt: in dieser Klasse. Haben Sie drei Techniken gelernt, um Ihrer Collage dreidimensionale Elemente hinzuzufügen? Eins durch Schichtung von zwei durch Manipulation von Papier, entweder durch Falten, Schneiden oder Erstellen von dreidimensionalen Objekten und drei durch Verwendung von gefundenen Objekten. Jetzt ist es Zeit für Sie, die Techniken in der Klasse zu verwenden, um Ihren eigenen dreidimensionalen Kalash zu erstellen , wählen Sie ein Thema aus den bereitgestellten Listen und erstellen Sie eine Collage, die mindestens zwei der drei Techniken enthält , die in der Kurs können Sie wählen, Ah Wald oder eine Dschungel-Szene zu tun, eine Seascape, die ich durch einen Fernseher oder ein Fenster gesehen, eine Stadt entkommen einem Zirkus oder wählen Sie ein Thema, das Sie erkunden möchten. Ich habe auch einen Link zu einer Pinter-Sportart hinzugefügt, um dich inspirieren zu lassen. Wenn Sie mit Ihrer Collage fertig sind, teilen Sie bitte Ihr Projekt mit. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was du geschaffen hast 9. Schlussbemerkung: Vielen Dank, dass Sie an dieser Klasse teilgenommen haben. Ich hoffe, Sie fanden die Informationen sowohl hilfreich als auch inspirierend. Bitte zögern Sie nicht, mir Fragen in den Kommentaren unten zu stellen. Und vergessen Sie nicht, Ihre Projekte mit der gesamten Klassengemeinschaft zu teilen.