Dramaturgie: Lerne das Drehbuchschreiben durch das Schreiben einer Szene | Olaf De Fleur | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Dramaturgie: Lerne das Drehbuchschreiben durch das Schreiben einer Szene

teacher avatar Olaf De Fleur, Filmmaker & Creative Coach

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Kurs-Einführung

      2:22

    • 2.

      Kursprojekt

      3:37

    • 3.

      Geschichte hinter diesem Kurs

      3:02

    • 4.

      Der Rahmen

      0:51

    • 5.

      Erste Version

      1:14

    • 6.

      Abgehakt!

      0:24

    • 7.

      Erinnerung und Ressourcen

      0:37

    • 8.

      Nächste Version

      0:52

    • 9.

      Visualisierung

      3:00

    • 10.

      Hinweise

      0:33

    • 11.

      Übersicht

      0:09

    • 12.

      Drehortfindung

      2:21

    • 13.

      Charakterinfo

      0:14

    • 14.

      Bonus :: Charakterentwicklung

      5:59

    • 15.

      Hintergrundgeschichte

      0:41

    • 16.

      Bedürfnis vs. Wunsch

      0:53

    • 17.

      Köroerkucger Ausdruck

      0:47

    • 18.

      Hintergrundwechsel

      1:46

    • 19.

      Drehbuchformat

      0:26

    • 20.

      Drehbuch für Mini-Kurs

      4:20

    • 21.

      Bonus :: Ausstellungsgeschichte

      2:51

    • 22.

      Bonus :: Ausstellungsdialog

      2:44

    • 23.

      Mach dich bereit!

      0:09

    • 24.

      1. Entwurf

      1:00

    • 25.

      In Stein gemeißelt

      1:15

    • 26.

      2. Entwurf

      3:24

    • 27.

      Poster und Soundtrack

      2:27

    • 28.

      3. Entwurf

      1:40

    • 29.

      Vermeide es durch Schreiben

      2:22

    • 30.

      4. Entwurf

      3:20

    • 31.

      Olafs Szene

      2:16

    • 32.

      Vielen Dank!

      1:52

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

3.352

Teilnehmer:innen

29

Projekte

Über diesen Kurs

Ein Drehbuch zu schreiben ist schwer – Ein guter Anfang ist das Erlernen einer einzigen Szene in einem Drehbuchformat.  Mein Name ist Olaf. Ich bin ein Do-it-yourself-Filmemacher mit einer Erfahrung von zwei Jahrzehnten. In diesem Kurs teile ich alle Tools, die ich durch die Erstellung von über dreißig Drehbüchern in voller Länge gelernt habe.

> Hinweis: WENN DU diesen Kurs BEENDEST, hast du Anspruch auf mein kostenloses Filmseminar über Zoom jeden Samstag. Besuche meine Website in meinem Profil für weitere Informationen.

Dieser Kurs ist für alle, die eine Geschichte geschrieben haben und für Film & TV schreiben wollen. Egal, ob du ein Anfänger:in bist oder gerade mit dem Schreiben begonnen hast, der Kurs wird dein Verständnis vertiefen und dir als Autor:in helfen.

Dein Kursprojekt besteht darin, EINE SZENE1 in Form eines Drehbuchs abzuschließen. 

Wenn du das Drehbuch einer SZENE schreiben kannst (Ich habe es nachgerechnet), kannst du viele SZENEN schreiben und ein Drehbuch für Film oder TV erstellen.

  • Grundlagen zum Schreiben deines Drehbuchs
  • Wie du dich auf das Schreiben einer Filmszene vorbereitest
  • Eine persönliche Schreibstrategie entwickeln
  • Tempo und die Struktur einer Filmszene
  • Die Bedeutung der On-Page-Ästhetik 
  • Jede Menge Tools, die dir unnötige Qualen ersparen können

METHODE Ich habe Jahre damit verbracht, die METHODE für diesen Kurs zu entwickeln und zu testen, und ich kann es kaum erwarten, sie mit dir zu teilen. Die Methode ist ein schrittweiser Prozess aus (fast) lästig langsamen und einfachen Prozess, der in einer Reihe von Lektionen präsentiert wird.

Dieser Kurs wird nicht nur den Prozess des Drehbuchschreibens entmystifizieren, sondern auch deine kreativen Stärken freisetzen und dir helfen, deine Ideen zu verwirklichen. 

Wir werden Blaupausen schneiden, den Prozess entmystifizieren, Elefanten kitzeln und über Struktur, Rhythmus, die Bedeutung von Leerraum, Übergänge, die Grenzen und die Fähigkeiten des Schreibens in einem Drehbuchformat sprechen.

ICH UNTERRICHTE SEIT JAHREN das Schreiben und habe gelernt, dass es eine Sache ist, das Schreiben zu lehren – aber eine ganz andere, es zu vermitteln. Beim Lehren vom Schreiben geht es nicht darum, was ich dir beibringe, sondern wie ich dich dazu einladen kann, dir es selbst beizubringen.

Wenn dir dieser Kurs gefällt, schau dir auch meine anderen Videokurse hier auf Skillshare an:

Lerne Indie Filmmaking durch einen Kurzfilm

Die Kunst des Herstellens von Videos

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Olaf De Fleur

Filmmaker & Creative Coach

Top Teacher

My name is Olaf de Fleur. I've made twelve feature films in my two-decades career as an indie filmmaker. I've worked with actors like Academy Nominee's Florence Pugh (Black Widow, Little Women) and Johnathan Price (Brazil), along with James Cosmo (Braveheart), Michael Imperioli (Sopranos), Giancarlo Esposito (Breaking Bad, Mandalorian).

I focus on teaching the building blocks, the fundamentals of visual storytelling. My passion is protecting and nurturing your competence by sharing my experience. For more FILM & WRITING resources, you can visit my website: www.defleurinc.com

I hail from a tiny town on the west coast of Iceland. Where I was taught manners by sheep and f... Vollständiges Profil ansehen

Level: All Levels

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Kurs-Einführung: Wann immer ich mit einer neuen Idee arbeite, ist es wie ein Tor in eine neue Welt zu öffnen oder diese Welt in unsere Existenz zu bringen, jedes Mal ein phänomenales Talent für mich. Mit Erfahrung habe ich festgestellt, dass die Fähigkeit, eine Sache nach dem anderen schreiben zu können , nicht nur Ihre Idee zähmen, sondern auch Ihre Kreativität fast erreichen kann. In dieser Klasse werden wir diesen Drehbuchprozess entmystifizieren , indem wir uns auf das Schreiben einer Szene konzentrieren. Mein Name ist Olaf. Ich bin Filmemacherin mit über 20 Jahren Erfahrung. Ich habe im Laufe meiner Filmkarriere Filme und Dokumentarfilme inszeniert und originelle Konzepte an Studios verkauft , ich habe über 30 Drehbücher geschrieben. In dieser Klasse werde ich alle meine Schreibwerkzeuge teilen. Wir werden lernen, wie man eine Szene in einem Drehbuch schreibt. Danach werden Sie in der Lage sein, es unabhängig zu tun. Man kann nur eine Szene in einem Drehbuchformat denken. Sie schreiben es mehrmals und Sie haben ein Drehbuch. Das Lernen des Drehbuchformats wird Ihnen nicht nur helfen, für Film und Fernsehen zu schreiben, sondern weil es ein wenig steif, starr ist , hat es die Fähigkeit, unsere Kreativität zu zähmen. Diese Klasse ist so konzipiert, dass Sie nach und nach alle Werkzeuge darin aufnehmen können , so dass Sie am Ende Ihre eigene Schreibmethode entwerfen können. Die Technik, die wir in dieser Klasse verwenden, um Ihnen das Drehbuchformat beizubringen , dreht sich alles um die Macht der Beschränkung. Wir werden einen Schreibrahmen und viele andere Werkzeuge verwenden, um Ihnen ein hands-on überschaubares Erlebnis zu bieten. Unabhängig davon, ob Sie Anfänger sind oder gerade angefangen haben, eigene Drehbücher zu schreiben, dieser Kurs wird Ihnen helfen, Ihre Fähigkeiten als Geschichtenerzähler zu vertiefen. Alles, was Sie brauchen, um in dieser Klasse zu beginnen, ist einen Stift oder ein Papier oder etwas zu schreiben, und von dort werden wir allmählich anfangen, das Drehbuchformat zu lernen, indem wir eine Szene schreiben. Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber ich freue mich, alle meine Schreibwerkzeuge zu teilen und zu sehen, was ich Sie in diesen Schreibkurs mitnehme. Also komm schon, lass uns gehen. 2. Kursprojekt: Vielen Dank, dass Sie an dieser Klasse teilgenommen haben. Lassen Sie uns einige der Ressourcen und andere Dinge auflisten, die Sie benötigen, um die Klasse zu nehmen. Aber zuerst, ein kurzer Überblick. Diese Klasse ist in zwei Abschnitte unterteilt. In der ersten Hälfte werden wir uns darauf konzentrieren, Ihren Blick auf den Rahmen zu entwickeln, den wir vorstellen werden. Im zweiten Teil werden wir im Drehbuchformat arbeiten. In der Mitte werde ich einen speziellen Abschnitt haben, in dem ich Ihnen alle notwendigen Informationen darüber gebe , wie das Drehbuchformat funktioniert. Jedes Drehbuch, groß oder klein, wird mit dem gleichen Prozess gemacht und was wir in dieser Klasse tun, wir betrachten die Grundlagen. Wir werden eine DNA-Version eines Drehbuchs machen, indem die Kunst beherrschen, eine Szene zu machen, und wir werden es wirklich gut machen, fast ärgerlich langsam, aber die Hoffnung ist, dass Sie Vertrauen gewinnen, um Ihr eigenes Drehbuch zu schreiben. Natürlich ist das Schreiben eines Drehbuchs kompliziert, aber wenn man die Kunst beherrscht, eine Szene zu schreiben, wird es ein schöner Anfang sein. Wenn Sie mit dem Drehbuchformat nicht vertraut sind, dann wird es später in dieser Klasse einen bestimmten Abschnitt geben, kurz bevor wir in dieses Format übergehen , wie Sie ein Drehbuch formatieren. Die Methode, die wir in dieser Klasse verwenden werden ist eine meiner bevorzugten Methoden, um alles zu tun. Das heißt, wir werden die Macht der Begrenzung erforschen und nutzen. Die Begrenzung funktioniert umgekehrt, wie ein Paradoxon. Je mehr Grenzen wir anwenden, desto weniger Grenzen, oder sie verschwinden, ich weiß nicht, wie ich es sagen soll. Was ich tun werde, ist, einen Rahmen oder eine Situation oder eine Eingabeaufforderung vorzuschlagen, wo Sie in Ihrer Ansicht auf eine Sache schreiben werden. Schauen wir uns einige der spezifischen Einschränkungen an, die wir verwenden werden. Wir fangen mit Quantität an. Wir machen etwas überschaubares. Wir werden nur eine Szene in einem Drehbuchformat schreiben und damit das Drehbuchformat lernen. Dauer: Unsere Szene kann nicht mehr als vier Seiten umfassen. Idealerweise hätten Sie zwei, drei oder vier Seiten, aber nicht mehr, weil wir sie nicht überdehnen wollen. Dann ist es meine Lieblingsbeschränkung aller Beschränkungen, die Sie tatsächlich frei macht, den Rahmen. Ich werde Ihnen eine Rahmensituation oder eine Eingabeaufforderung geben, und es ist dort, wo Sie Ihre Ansicht darauf einfügen. Der Rahmen, den wir verwenden werden, wird darum gehen, eine Person, Ihren Charakter, über eine Straße zu bekommen. Wir werden in diesen Rahmen genauer eintauchen, wenn es an der Zeit ist, damit zu arbeiten. Lassen Sie uns spezifisch auf das, was Sie für diese Klasse benötigen. Sie werden etwas brauchen, um auf, offensichtlich, einen Stift oder Papier oder jede Art von Textverarbeitung zu schreiben . Die Philosophie hinter dieser Klasse ist, dass wir die Dinge so einfach wie möglich halten. Es ist wichtig, weil wir an einem kleinen komplizierten Ort landen werden, das ist das Drehbuchformat. Mit diesem Kurs habe ich sieben Ressourcen beigefügt, die Sie herunterladen können. Einige Drehbuchbeispiele, einige Beispiele und Blaupause für die Übungen, die wir in diesem Kurs durchführen werden. Sie können alles herunterladen. Ich ermutige Sie auch, ins Internet zu gehen, einige kostenlose Skripte zu finden, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind, und das Drehbuchformat zu studieren. Alles klar, fangen wir an, mit Frames und Einschränkungen zu arbeiten und unbegrenzt zu werden. Wir sehen uns in der nächsten Lektion. 3. Geschichte hinter diesem Kurs: Ich möchte Ihnen die Geschichte hinter dieser Klasse erzählen. Ich schreibe seit über 20 Jahren und vor fünf Jahren habe ich ein bisschen überwältigt. Ich hatte diese Szene, es ging um eine Person, die die Straße überqueren musste. Ich hatte diese Person an einem Ende der Straße für ungefähr sechs Monate, weil ich es immer überdachte. Nach etwa sechs Monaten, schätze ich hier, für eine lange Zeit, wurde mir klar, dass ich nicht einmal der Person auf der anderen Straßenseite helfen konnte. Ich konnte es nicht einfach machen. Danach begann ich, diese Situation für mich selbst zu nutzen , um mich zu ermutigen, nicht aufzuhören, immer weiterzumachen. Hauptsächlich hilft es mir, mich daran zu erinnern, dass wir so oft stecken bleiben, wenn wir es nicht einfach machen können. Also dieser Kurs, es ist eine Methode mit diesem speziellen Rahmen über eine Person, die eine Straße überquert , die ich in meinen Klassen als Schreibtrainer auf der ganzen Welt benutze, und ich setze diesen Rahmen immer auf, wie wenn jemand stapelt, Ich gebe ihnen diesen Rahmen , der eine Person auf der einen Seite der Straße steht, und sie bitten die Leute, sie auf der anderen Seite zu bekommen. Obwohl es extrem einfach klingt, setzen wir immer unsere eigene Sicht auf sie. Wir können uns einfach nicht entziehen, unsere eigenen Dinge zu übernehmen. Deshalb ist dieser saubere Rahmen sehr mächtig, um uns zu entsperren. Diese Klasse ist auch, um uns durch die Erfahrung zu helfen, durch sie zu gehen, ist unsere eigene Macht zu erkennen, einfach zu tun. Denn einfach zu tun ist das Gegenmittel zur Komplexität, und wie jedes gute Paradoxon erlaubt uns die Fähigkeit, einfach zu machen, viel mehr Komplexität zu schaffen. Nehmen Sie diese Klasse wird Ihnen helfen, die Macht zu erkennen, wenn ich einfach tun kann, Ich kann kompliziert. Deshalb ist es wichtig, diese Klasse als einen allmählichen Prozess zu betrachten. Selbst wenn Sie durch sie skaten, es wird so funktionieren und so wie, wenn Sie durch die Minutia gehen , es in Echtzeit zu beobachten, und keine Sorge, ich habe bearbeitet, meisten der Wissenschaft ist raus. Aber wenn du es durchgehst, dann wirst du langsam die Metamorphosen und die Kraft dieser einfachen Übungspüren die Kraft dieser einfachen Übung , die du später auf deine eigene Arbeit übertragen kannst. 4. Der Rahmen: In diesem Abschnitt werden wir über den Rahmen sprechen, die Begrenzungsbox, die wir in der Situation arbeiten werden. Also ist der Rahmen in diesem Fall tatsächlich eine Szene. Wir nennen es einen Rahmen oder eine Situation nur aus Gründen der Klarheit, aber es ist eine Szene und die Szene geht so. Dies ist nur die rohe Kontur. Wir haben eine Person an einem Ende der Straße, sie überqueren die Straße und sie landen auf der anderen Seite, das war's. Das ist der Rahmen. Denken Sie daran, wir gehen super langsam, wir gehen super einfach. Verwendung dieses Rahmens kann ein wenig unbequem sein, aber es drückt wirklich Ihre Kreativität aus und ich verspreche Ihnen, Sie werden wirklich überrascht sein, wie mächtig dieser einfache Rahmen ist. 5. Erste Version: In diesem Abschnitt möchten wir, dass Sie aus diesem Rahmen eine eigene Version erstellen. Wir möchten, dass Sie der Person helfen, die Straße zu überqueren. Das ist dein erster Versuch, und wir werden mehrere machen. Für diese Runde werden wir nicht das Drehbuchformat verwenden. Wir entwickeln die Szene noch weiter, und wir verwenden das Drehbuchformat nur, wenn wir es mehrmals durcharbeiten. Wie immer schlage ich vor, dass Sie einen Timer verwenden, sonst können wir so leicht zum Opfer fallen, um zu überdenken. Für diesen Abschnitt schlage ich vor, 15-20 Minuten zu verwenden und alles aufzuschreiben, was Ihnen in den Sinn kommt. Ein paar hilfreiche vielleicht Aufforderungen, wie würden Sie eine Person die Straße überqueren lassen? Wer ist diese Person? Wie läuft die Person? Was sehen wir um sie herum? Ich habe dir von dem Rahmen erzählt. Du wirst hier anhalten und deinen ersten Versuch machen. 6. Abgehakt!: Wie gehen Sie nach Ihrem ersten Versuch, diesen Rahmen zu verwenden? Vielleicht ging es überhaupt nicht, aber ich vermute, dass Sie schnell einen Charakter geschaffen haben, der die Straße überqueren konnte. Wenn Sie dies nicht getan haben, versuchen Sie es erneut, bis Sie das richtige Zeichen gefunden haben , das Sie in diesem Setup verwenden möchten. 7. Erinnerung und Ressourcen: Jetzt werden wir in den zweiten Schritt in unserer Entwicklung des Rahmens übergehen. Erinnern wir uns daran, was wir tun. Wir sind vorbei daran, eine Szene in einem Drehbuchformat zu schreiben, und dafür werden wir mehrere Runden brauchen. Wenn Sie diesen Kurs beherrschen, haben Sie genau gewusst , wie man eine tolle Szene in einem Drehbuch schreibt. Daher können Sie viele Szenen in einem Drehbuch schreiben. Daher können Sie ein Drehbuch schreiben. 8. Nächste Version: Nun, da du den ersten Versuch gemacht hast, deinen Rahmen zu schreiben, der nächste Schritt, der zweite Schritt, ist der nächste Schritt, der zweite Schritt,eine kleine Übung, bei der wir die Welt visualisieren, die du bei deinem ersten Versuch geschaffen hast. Im nächsten Abschnitt werden wir mit der Visualisierung beginnen. Also bereiten wir uns ein wenig vor. Diese Visualisierung soll zeigen, dass Sie bereits einiges über Ihre Szene wissen, aber Sie haben es vielleicht im ersten Lauf nicht bemerkt, weil wir im ersten Lauf normalerweise ein bisschen damit beschäftigt sind, zu wissen, was los ist und wir beschäftigt sind Schreiben. So vergessen wir manchmal, in die Szene selbst in unsere Phantasie zu schauen. In dieser Übung geht es darum, in diese Phantasie zu gehen und nur ein wenig dort zu bleiben, für ein paar Minuten. In diesem Abschnitt geht es darum, zu bemerken, was bereits da ist , und später können Sie entscheiden, was Sie wieder in Ihre Schrift bringen möchten. 9. Visualisierung: Beginnen wir mit der Visualisierung. in diesem Abschnitt, wenn es für Sie geeignet ist, Ihre Augen. Ich werde Ihnen ein paar Fragen stellen, gefolgt von dem Raum der Stille, um Ihnen ein wenig Raum zum Nachdenken zu geben. Lassen Sie uns über den Rahmen für die Aufgabe nachdenken. Es ist eine Person, die an einem Ende einer Straße beginnt, am anderen Ende endet und in der Zwischenzeit sie überquert. Beachten Sie, was Sie sich vorstellen, wenn Sie über diesen Rahmen nachdenken. Was siehst du? Was passiert, wenn Sie etwas, das Sie sehen, genau hineinzoomen? Kannst du die eine Sache, auf die du dich konzentrieren möchtest, noch näher hineinzoomen? Merkst du Textur? Jetzt langsam verkleinern. Vielleicht ziehen Sie einfach in den Himmel, schauen Sie nach unten. Schau dir an, was deine Phantasie dir zeigt. Es gibt Ihnen eine ganze Reihe von Optionen und Ideen. Verweilen Sie ein wenig am Himmel. Sie, wenn Sie am Himmel bleiben Welche Geräusche hörenSie, wenn Sie am Himmel bleiben? Wie viele Tonschichten gibt es? Jetzt möchte ich, dass Sie zurück auf den Boden zoomen und Ihre imaginative Kamera in Kreisen bewegen. Was bemerkst du? Was für eine Straße ist das? Woraus besteht sie? Bleiben Sie jetzt ein bisschen oder so lange Sie wollen, und wenn Sie zurückkommen, werden wir darüber reden , wie wir diese Übung nutzen. Vielen Dank. 10. Hinweise: Willkommen zurück. Nachdem Sie diese Übung gemacht haben, würde ich vorschlagen, dass Sie alles aufschreiben, ob groß oder klein, aus dem, was Sie in Ihrer Visualisierung gesehen haben. Immer schlage ich vor, dies schnell zu tun und nicht mehr als 10 Minuten zu verbringen, um es zu tun, nur um zu überdenken und zu überwältigen in Schach zu halten. Durchlaufen Sie es, schreiben Sie alles in keiner bestimmten Reihenfolge auf. Sammeln Sie einfach die Informationen. 11. Übersicht: Nachdem Sie Ihre Notizen aus Ihrer Visualisierung abgeschlossen haben, gehen wir in die dritte Runde dieser Entwicklungsphase, indem Sie einen Standort besuchen. 12. Drehortfindung: In diesem Abschnitt werden wir einen Standort besuchen. Mit Standortbesuch oder Standortforschung passieren mehrere magische Dinge. Wenn du in die Fußstapfen deines Charakters gehst, fängst du an, alle Arten von neuen Informationen zu spüren, die dort liegen und sich dort verstecken, wenn du an deiner Idee arbeitest. Wenn Sie einen Ort besuchen, muss er nicht genau so sein, wie er in Ihrem Skript ist, Sie müssen nur die gleichen Parameter haben, eine Straße zu überqueren, und so weiter und so weiter. Das Wichtigste ist, dass Sie diesen Akt der Forschung durchführen, als ob Sie tatsächlich zum Ort gehen und den Versuch machen. Es gibt einige magische Dinge, die dort passieren, nur wegen der Anstrengung. Mit einem festgelegten Ort passieren mehrere magische Dinge. Wenn Sie besuchen, bemerken Sie, was Sie fühlen, wenn Sie beginnen, wenn Sie es überqueren, oh mein Gott, ich überquere, und wenn Sie am anderen Ende ankommen. Die Leute sehen dich lustig an, wenn du einen Schreibkurs über jemanden macht, der die Straße spaziert, das ist Teil des Prozesses. Ich werde einfach weggehen. Mit allem, was wir getan haben, wir immer einen Beitrag auf seltsame Art und Weise. Es ist ordentlich dort. Wir haben diesen kleinen Rahmen von jemandem, der eine Straße überquert. Es ist überschaubar, es ist machbar. Es ist etwas Essbares [unhörbar] Viel Spaß. Wenn Sie den Standort besuchen, überqueren Sie einfach die Straße sicher. Beachten Sie, was Sie denken, wenn Sie auf der einen Seite der Straße stehen und wenn Sie überqueren und wenn Sie direkt am anderen Ende der Straße sind. Es ist so einfach wie das. wir daran, einfach ist wahrscheinlich die komplizierteste Sache der Welt, also unterschätzen Sie diese Praxis nicht. 13. Charakterinfo: In den nächsten drei Sessions werden wir über Charakter sprechen. Wir werden an ihrer Hintergrundgeschichte arbeiten, ihre Bedürfnisse und Wünsche überprüfen und untersuchen, wie wir ihre Gefühle durch körperlichen Ausdruck vermitteln können. 14. Bonus :: Charakterentwicklung: Entwicklung einer Filmfigur. Wenn wir eine Geschichte schreiben und das Gefühl haben, dass sie noch nicht vollständig ist, ein guter Ansatz, die Geschichte zu bereichern , darin, ihre Elemente zu untersuchen. Das könnte bedeuten , über das Thema, die Botschaft usw. nachzudenken die Botschaft usw. Eine andere Methode besteht jedoch darin, sich auf die Charakterentwicklung zu konzentrieren. Wenn Sie Ihre Charaktere verstehen, können Ihren Film verbessern, da Sie den Film aus ihrer Sicht sehen können Sie den Film aus ihrer Sicht sehen Wir übersehen oft , dass wir Filme in erster Linie wegen der Charaktere schauen , nicht nur wegen der Handlung Was war der letzte herausragende Film, den du gesehen hast? Eine vielleicht aufschlussreichere Frage wäre, wer die letzte denkwürdige Figur war Sie in einem Film begegnet sind? Wenn Sie an einer Filmfigur arbeiten, finden Sie hier einige Techniken, mit denen Sie sich mit ihrer Persönlichkeit befassen können Versetzen Sie sich in die Fußstapfen Ihrer Figur, indem Sie sich einfach vorstellen, dass Sie sie Bevor Sie dies tun, empfehle ich, so viel wie möglich zu recherchieren Welche wichtigen und kleineren Lebensereignisse kennen Sie über sie? Im folgenden Beispiel habe ich mich in die Lage meines Großvaters versetzt und mir vorgestellt, wie Momente in seinem Leben an einem zufälligen Wintertag in den 1950er Jahren ausgesehen haben könnten . Nachdem Sie sich in die Lage Ihres Charakters versetzt haben, schreiben Sie auf, was Sie beobachtet haben. Bitte beachte, dass es einen großen Unterschied gibt , ob du über diese Übung nachdenkst oder einfach aufschreibst, was dir in den Sinn kommt. Verwechsle Denken und Visualisieren bei dieser Übung nicht. Ich habe beschlossen, mir einen Tag im Leben meines Großvaters vorzustellen Er kam aus einer Bauerngemeinde an der Westküste Islands, in der ich aufgewachsen bin Und ich wollte seinen Charakter studieren und mich auch daran erinnern, woher ich komme. Ich bat meine Mutter um Einblick in sein Leben, ihren Vater, und sie erzählte mir von einem Tag, einem Wintertag in den 1950er Jahren. Ihre Beschreibung half mir, es mir noch einmal vorzustellen, um einen Einblick in den Charakter meines Großvaters zu bekommen. Ich stellte mir vor, wie ich langsam zu dem Bauernhaus hinabstieg , wo mein Großvater und meine Großmutter damals in Island in einem kalten Klima lebten damals in Island in einem kalten Klima Ich habe mich an einem Tag eingelebt und mir vorgestellt, dass ich zu ihrem Haus oder einem Bauernhaus reisen würde zu ihrem Haus oder einem Bauernhaus Als ich im Haus war, spürte ich den Geruch, der mich an meine Kindheit erinnerte. Als ich in all diesen Bauernhäusern war, roch es nach altem Lederschmutz und auch Schwefel aus ihren brennenden in die Fußstapfen meines Großvaters, atmete den Ich trat in die Fußstapfen meines Großvaters, atmete den Abstieg ein und schaute aus dem Fenster und aus dem Fenster, weil mein Großvater Priester war, ich sah eine Ich würde sagen, ungefähr 100 Meter vom Haus entfernt. Ich habe mich in die Lage meines Großvaters versetzt und ich stelle mir vor, er zu sein. Ich zog warme Wollkleidung an und ging aus dem Haus in die Nachmittagsdämmerung Ich spürte meine kalten Finger unter den Handschuhen, als ich den Schnee entfernte , der mir den Weg zum Kircheneingang versperrte mir den Weg zum Kircheneingang versperrte Nachdem ich den Weg geräumt hatte, hatte ich Hunger und ging zurück ins Haus, um etwas zu essen zu finden. Ich hörte eine alte Uhr im Haus und die Geräusche anderer Leute, die in den Räumen redeten. Ich habe die Reste eines Schafskopfes gegessen. Das war damals ziemlich üblich, und ich trank pechschwarzen Kaffee mit einer übermäßigen Menge Zucker, als ich wieder aus dem Fenster schaute, diesmal nicht, um in die Kirche zu schauen, sondern auf das Bauernhaus für das Vieh Bum, ich bin wieder draußen und höre das Geräusch von hartem Schnee, der unter meinen Füßen bricht Dann sehe ich, dass heute Abend der Tag ist. Ich sah meinen alten Jeep im Schnee begraben und dachte, ich müsste ihn später herausnehmen und aufwärmen Aber ich bezweifle, dass ich überhaupt irgendwohin fahren könnte, denn auf dem Weg zum Bauernhaus lag überall starker Schnee. Ich kniff die Augen zusammen Während des harten Übergangs in der Dämmerung musste ich an Menschen denken , die es gewagt hatten, den Nordpol für sich zu beanspruchen Jetzt bin ich einfach in der Denkweise meines Großvaters. Als ich im Bauernhaus mit dem Vieh arbeitete und Essen zubereitete, hörte ich den Schafen und Kühen zu und hörte sie gleichzeitig kauen und atmen Dann bemerkte ich, dass mir ein treuer Hund die ganze Zeit gefolgt war. Seine Augen umarmten mich, wann immer ich mich allein fühlte Ich dachte, dass mir der Rücken weh tun würde bei der ständigen Belastung den Mist und das Essen von der Bar ins Haupthaus zu tragen und das Essen von der Bar ins Haupthaus Ich müsste vielleicht auch ein Pferd vorbereiten und mich in der Kirche einleben. Wenn jemand in der Gemeinde sterben würde, heiraten möchte Nachdem ich mir diesen Tag vorgestellt habe, weiß ich mehr über meinen Großvater, weil ich mich in die Lage versetzt habe . Persönlich schätze ich die Widerstandsfähigkeit meines Großvaters Ich habe auch gelernt, wie sehr ich bewundere, was er für die Gemeinschaft getan hat, die Gemeinschaft, in der ich aufgewachsen bin Es war eine kleine Charakterstudie, man sich in die Lage des Charakters hineinversetzen sollte. Ich wollte nur meinen Großvater besuchen und ich ermutige Sie, Ihre eigenen Studien zu Ihren eigenen Bedingungen für Ihren Film durchzuführen. 15. Hintergrundgeschichte: In diesem Abschnitt werden wir über die hintere Geschichte nachdenken. Was geschah, bevor wir die Szene eines Charakters über die Straße sehen. Können wir darüber nachdenken, was sie am Morgen gemacht haben? Wo gehen sie hin? Welche Beziehungen haben sie? Welche Kleidung tragen sie und so weiter? Das ist nicht etwas, was wir direkt in die Szene stellen müssen, aber es wird bei der immateriellen Arbeit helfen, die wir tun. Wir machen all diese kleinen Übungen, nur um jedes Mal ein wenig Daten hinzuzufügen , bevor wir anfangen zu schreiben. 16. Bedürfnis vs. Wunsch: Wenn Sie ein Buch über Drehbuch lesen, werden Sie auf diesen Begriff kommen, wollen versus Notwendigkeit. Was will dein Charakter? Wie eine Schokolade oder was braucht dein Charakter wie keine Schokolade. In unserem Fall haben wir eine Person, die eine Straße überqueren will. In dieser Szene wissen wir nicht, warum sie die Straße überqueren wollen, oder zumindest wissen wir es nicht laut als Publikum, aber es ist wichtig, dass Sie oder uns als Autor darüber nachdenken. Du hast diesen Charakter bereits erschaffen, also wollen wir darüber nachdenken, was sie wollen und was kommt, was sie brauchen. Es ist nur eine kleine Charakterübung im Hinterkopf zu behalten, wenn Sie über Ihren Charakter nachdenken. 17. Köroerkucger Ausdruck: Ein Teil der immateriellen Arbeit wir mit all diesen Übungen machen, kann sich dann in etwas manifestieren, das wir tatsächlich sehen, wie im physischen Ausdruck; wie gehen sie? Wie blinzeln sie ihre Augen? Und so weiter. Denn das ist die einzige Währung, die wir haben. Wie manifestieren sich die Dinge visuell im physischen Ausdruck? Wir wissen vielleicht, dass die Person deprimiert ist, aber wir müssen dem Publikum signalisieren, wie sich die Person deprimiert oder glücklich fühlt. Haben sie eine Feder in ihrem Schritt oder etwas, was sie auf ihren Schultern beschwert oder so? 18. Hintergrundwechsel: In diesem Abschnitt werden wir auf den Hintergrund der Szene arbeiten. Wir wissen, was im Vordergrund steht, in der Hauptaktion, das ist eine Person, die von einem Ende der Straße zum anderen geht. Es gibt den Vordergrund Anfang, Mitte und Ende. Wir konzentrieren uns jetzt auf den Hintergrund, Anfang, Mitte und Ende. Wir alle wissen, wenn es darum geht, eine Geschichte zu erzählen, die grundlegendste Sache ist. Denn Veränderungen helfen dem Publikum zu spüren, dass sich die Geschichte vorwärts bewegt. Wenn etwas eine bestimmte Weise am Anfang der Szene ist und dann am Ende der Szene es geändert wird, wird das Publikum die Differenzierung markieren, und dadurch werden sie das Gefühl bekommen, dass die Dinge sich vorwärts bewegen, weil sie geändert. Wir haben dies im Vordergrund bereits erreicht, indem wir eine Person an einem physischen Ort haben und dann in einen anderen physischen Ort gehen, so gibt es eine klare Unterscheidung, gibt es eine klare Differenzierung erscheinen, Veränderung. Wir werden jetzt in den Hintergrund gehen. Die Idee ist, dass je mehr Veränderungen wir in die Tat umsetzen, desto mehr Dinge können sich vorwärts bewegen. Wenn die Szene beginnt, was ist etwas, das Sie am Ende ändern möchten? Sie können es am Ende ändern, und wenn Sie entscheiden, was es ist die Änderung, dann haben Sie natürlich ändern Sie es am Anfang. Was ist ein gutes Hintergrundbeispiel? Ich werde deine Herausforderung nicht stehlen, es herauszufinden. Ich denke, es ist gut, ein paar klare Beispiele zu geben. Eine gute Hintergrundänderung könnte zum Beispiel sein, dass zu Beginn der Szene jemand eine Tasse Kaffee in der Hand hält. Dann am Ende der Szene kann der Becher leer sein, er kann gebrochen werden und so weiter. Denk an die Übung nach. Was kann an einem Ort am Anfang der Szene im Hintergrund sein und wie kann das Ding an einem anderen Ort am Ende der Szene sein? 19. Drehbuchformat: Bis zu diesem Punkt haben wir alle Arten von Methoden gemacht, um Daten zu sammeln, Dinge aus unseren Ideen zu extrahieren, unsere Idee ein wenig zu schütteln und all diese Daten zu erfassen. Es ist an der Zeit, es in das Drehbuchformat zu verschieben. Falls Sie nicht mit beschreibendem Format vertraut dann habe ich einen kleinen Mini-Kurs vorbereitet, der Sie schnell mit ihm vertraut machen wird. 20. Drehbuch für Mini-Kurs: Am Ende dieses Kapitels sollten Sie die Hauptelemente beim Schreiben im Drehbuchformat erkennen. Dies ist ein Crashkurs im Drehbuchformat und wir werden es ziemlich schnell machen. Wir beginnen mit einem Szenen-Header, wann und wo findet die Szene statt. Dann gehen wir auf Charaktere, wie wir sie präsentieren, was Großbuchstaben ist, wie sagen wir ihr Alter, und wie ist der Dialog formatiert und strukturiert. Wir werden auch über die schicken kleinen Klammern sprechen, die wirrund um das Drehbuch in Klammern und Beschreibungen, Off-Screen-Dialog und Voice-Over verwendenkönnen rund um das Drehbuch in Klammern und Beschreibungen, Off-Screen-Dialog und Voice-Over verwenden , und wir werden es mit der Verwendung von Übergängen umschließen. Zunächst einmal beginnen wir mit dem Szenen-Header. Im Szenen-Header sagen wir Ihnen eine Antwort, wenn sich die Szene innerhalb oder außerhalb befindet, INT oder EXT, dann sagen wir den Namen des Ortes, wo findet die Szene statt? Dann sagen wir dem Publikum, zu welcher Tageszeit es ist. Dies ist mehrere Praktiken in Bezug auf die Produktion. Es ist gut für die Produktion zu wissen, wann und wo die Szene stattfindet. Wenn wir einen Charakter einführen, sagen wir den Namen und normalerweise liegt es an Ihnen, es ist ein bisschen Stil Problem, es ist schön, ihren Namen in alle Kappen am Anfang und dann ihr Alter in Klammern danach zu setzen . Wie Sie wahrscheinlich wissen und wir werden in jeder Drehbuchsoftware sehen, ist, dass die Zeichen automatisch in der Mitte mit dem Dialog zentriert werden. Es ist auch gut, jede Zeile im Hinterkopf zu behalten, die Sie schreiben kann es sehr hilfreich sein, es als einen Schuss zu betrachten. Hier können wir sehen, wie One-Shot eine Zeile oder einen Absatz ist, und das ist der Action-Sektion des Drehbuchs, in dem wir beschreiben, was in der Szene passiert. Einige der kleinen Dinge um ein Drehbuch zu machen sind in diesen raffinierten Klammern verteilt rund um das Drehbuch. Lassen Sie uns über einige von ihnen reden. Kurz nach dem Namen des Charakters, bevor sie sprechen, können wir in die sogenannte Klammer setzen, die ein wenig wie ein nachträglicher Gedanken oder eine Erklärung ist. So können wir tonale Stimme und solche Sachen einbringen. Wir müssen es nur sparsam nutzen. Als Nächstes in diesem ausgefallenen Klammerabschnitt ist das Betriebssystem, nach dem Namen des Charakters, das sich außerhalb des Bildschirms befindet. Wenn also etwas außerhalb des Bildschirms ist, passiert es in der Szene. Zum Beispiel, jemand läuft und jemand schreit: „Hey, komm her.“ Das ist außerhalb des Bildschirms, weil es in der Szene ist, aber sie sind nicht im Rahmen. Off-Screen kann auch verwendet werden, da es zum Beispiel eine Szene gibt, die vor langer Zeit stattgefunden hat, wir können auch diese Szene hören. Dies ist nicht mit Voiceover oder VO zu verwechseln. Das ist etwas, das wir hineinlegen, wo der Charakter mit dem Publikum spricht, wie ich mich immer daran erinnere, bla, bla, bla. Denken Sie daran, diese beiden nicht zu verwechseln. Off-Screen ist eine Sache und Voiceover ist eine andere. Lasst uns in Übergänge gehen. Es ist sehr praktisch, in Schnitt zu setzen, wie Sie in einer Szene sind, Sie schreiben die Szene und dann schreiben Sie geschnitten und dann sind Sie auf der nächsten Szene. Das ist auch ein bisschen eine Art Stil Sache. Sie können wählen, ob Sie dies verwenden oder nicht. 21. Bonus :: Ausstellungsgeschichte: In dieser Lektion werde ich über die Ausgewogenheit der Exposition nachdenken , wenn Sie Ihr Drehbuch schreiben Wenn wir ein Drehbuch schreiben, fragen wir uns immer, wie viele Informationen das Publikum wissen muss, damit es fasziniert Wie viel Erläuterung der Handlung braucht das Publikum um neugierig auf den Film zu sein und die Wir wollen nicht zu viele oder zu wenig Informationen haben. Ja, es ist so verwirrend, wie es sich anhört, ein Gleichgewicht zwischen dem Umfang der Präsentation oder Information zu finden Gleichgewicht zwischen dem Umfang der Präsentation , die das Publikum benötigt Meiner Erfahrung nach ist es am besten, auf Ihr Bauchgefühl zu hören Und B, bitte jemanden, das Drehbuch zu lesen, um zu sehen, was er kriegt und was nicht, auch wenn ich meinen Film fertig gestellt habe Um sicherzugehen, dass ich die perfekte Balance zwischen Information und Präsentation finde, teste ich meinen Film mehrmals einem kleinen Publikum und höre mir ihr Feedback an Die Frage nach Ihrem persönlichen Geschmack ist, wie viel würden Sie gerne verstecken und wie viel möchten Sie, dass das Publikum davon erfährt? Wenn du möchtest, kannst du dich auch dafür entscheiden, deinen Film so zu drehen , dass ihn niemand bekommt. Das ist in Ordnung. Solange Sie etwas erforschen, das Sie interessiert, hängt es auch von der finanziellen Struktur Ihres Films ab, wie viel wir erklären . Wenn Sie Geldgeber haben, Sie vielleicht etwas künstlerischen Stolz hinunterschlucken Lassen Sie uns weitermachen und zur Kernfrage zurückkehren. Wie viele Informationen benötigt das Publikum um die Geschichte zu verstehen oder sich für sie zu interessieren? Diese Frage sollte dich während des gesamten Schreibprozesses verfolgen , weil sie dich herausfordert und dich letztendlich darin schult, zu lernen, dich selbst zu erklären Ich mag es, wenn die Dinge in meiner ersten Schreibrunde sehr klar Und in der zweiten Runde verwende ich die Metapher von der dunklen Seite des Mondes , weil ich in der zweiten Runde anfange, selektive Klarheit zu verbergen Das ist nicht so roboterhaft, wie es sich anhört, weil ich oft etwas schreibe, das ich zuerst nicht verstehe, und dann andersherum gehe und wie gewohnt Klarheit schaffe Hier gibt es kein Richtig oder Falsch. Aber der Sinn dieser Worte ist es, euch zu helfen, euch bewusster zu werden, wie man mit dem Gleichgewicht der Exposition spielt Die Metapher der dunklen Seite des Mondes. Mit dieser Balance zu spielen ist ein wunderbares Werkzeug. Wir wollen genug Klarheit, gepaart mit Dunkelheit. Ziel ist es, das Publikum dazu einzuladen, sich nach vorne zu lehnen und zu versuchen, einen Blick hinter den Mond zu werfen, neugierig zu sein, ob es sehen kann , was in der Dunkelheit liegt 22. Bonus :: Ausstellungsdialog: In dieser Lektion werden wir uns mit der Ausgewogenheit der Darstellung befassen , wenn Sie in Ihrem Drehbuch Dialoge schreiben in Ihrem Drehbuch Dialoge Das Hauptziel beim Schreiben Dialogen besteht darin, dass sie sich natürlich und authentisch anfühlen Wenn Sie feststellen, dass der Dialog auf der Seite erzwungen oder unangenehm erscheint, gibt es einen hilfreichen Tipp, um ihn nachzuspielen Ein geschickter Schauspieler kann oft selbst steife Dialoge zum Leben erwecken, sodass sie viel natürlicher klingen , als sie schriftlich erscheinen Die wichtigste Frage, die Sie sich beim Schreiben eines Dialogs stellen sollten, lautet: Ist das klar? Klarheit bedeutet nicht unbedingt vollständige Enthüllung oder Enthüllung. Im wirklichen Leben geben Menschen ihre Gedanken oder Gefühle oft nicht explizit Stattdessen verbergen sie sie. Daher möchtest du vielleicht fragen, ob es offensichtlich ist, dass die Charaktere verstecken, was sie wirklich denken, und sind deine Absichten klar Als Autor verwende ich die Methode, den Dialog mit fast dummer und offensichtlicher Darstellung zu verfassen und die Szene vollständig im Dialog zu erklären Danach fange ich an, die Darstellung zu verstecken. Auf diese Weise mache ich mir klar, was die Absichten der Charaktere sind, damit ich sie verstecken kann Das ist fast so, als würde man eine Wand streichen. Anstatt es beim ersten Mal perfekt zu machen , mache ich diese Schichtung für die erste Runde und füge dann die zweite Ebene hinzu, um die erste zu verstecken Dadurch fängt das Publikum an, Katz und Maus mit den Charakteren zu spielen Was befindet sich in der Ebene hinter der Konversation? Beispiel, Dialog. Nehmen wir an, ein Charakter wird verdächtigt, ein Verbrechen begangen zu haben, und ein Polizeibeamter verhört ihn Beispiel: Eine Ebene mit schlechter Belichtung. Officer, wo waren Sie beim zehnten Verdächtigen? Ich war bei meiner Schwester. Sie kann es bestätigen, aber sie lügt und deckt mich ab. Dies war meine erste Runde offensichtlicher Ausstellungen. Jetzt, in der zweiten Runde, fange ich an, es zu verstecken Beispiel, Ebene zwei. Ohne Belichtung versteckt der Charakter, was er denkt Officer, wo waren Sie beim zehnten Verdächtigen? Es ist kalt hier drin. Kann ich etwas zu trinken haben? In diesem zweiten Beispiel vermeide ich es, die Frage zu beantworten, aber der Verdächtige deutet an, dass ihm kalt ist, sagt uns, dass er hitzeempfindlich ist. Sie fragen, ob sie etwas zu trinken bekommen können. Sie versuchen, eine Frage gegen eine Frage zu stellen, was andeutet, dass sie entweder tatsächlich Durst haben oder sie taktisch vorgehen und versuchen, den Offizier abzulenken 23. Mach dich bereit!: Jetzt haben wir einige der Grundlagen des Drehbuchs behandelt, und es ist Zeit für Sie, Ihren ersten Entwurf zu schreiben. Lass uns hineinspringen. 24. 1. Entwurf: In diesem Abschnitt schreiben Sie den ersten Entwurf Ihrer Szene in einem Drehbuchformat. Um Ihnen dabei zu helfen, habe ich eine kleine Blueprint-Gliederungsvorlage erstellt , die Sie in den Klassenressourcen herunterladen können. Dies ist mehr wie eine Richtlinie, nur um sicherzustellen , dass Sie insgesamt mehr verloren gehen, dann können Sie es als Referenzrahmen verwenden. Denken Sie daran, dass diese Tablette ist nur eine Richtlinie und nichts zu ernst genommen werden. 25. In Stein gemeißelt: Eine Sache zu beachten, wenn wir im Drehbuchformat schreiben, vor allem nach dem ersten Entwurf, werden Sie feststellen, dass es etwas am Schreiben in dieser starren Struktur gibt , die es ein wenig schwer macht, die Worte zu ändern. Sie stecken fest, als wären sie in Stein gehämmert worden. Das ist eine getarnte Herausforderung. Wir glauben nicht, dass es so ist. Wir haben ein Drehbuch geschrieben, ja, wir können es einfach ändern. Sieh noch mal nach. Es wird hilfreich sein, sich dessen bewusst zu sein. Wenn du ein Drehbuchformat schreibst, gibt es etwas in unserem Gehirn, das interpretiert wird da die Worte Poesie sind und man sie nicht wirklich ändern kann. Seien Sie sich dessen bewusst, weil Sie leicht in einer Version stecken bleiben können und Sie wirklich anfangen, Ihren Text zu aktualisieren oder ihn zu ändern. 26. 2. Entwurf: Nun, da Sie Ihren ersten Entwurf abgeschlossen haben, werden wir in diesem Abschnitt offensichtlich in den zweiten Entwurf übergehen. Eine Sache, die ich erwähnen möchte, ist, dass es äußerst wichtig ist, dass Sie Pausen machen, Pausen zwischen Zugluft. Idealerweise, wenn Sie den ersten Entwurf abgeschlossen haben, ist es gut, ein oder zwei Tage zu warten, bevor wir in den zweiten Entwurf gehen. Wenn Sie warten, werden Sie die Dinge klarer sehen, und Sie werden schnell Kunst reparieren und ändern. In diesem zweiten Entwurf geht es darum, Fleisch zu den Knochen hinzuzufügen. Wenn Sie den ersten Entwurf und den zweiten Entwurf erstellt haben, geht es darum, ihn ein wenig aufzubauen, Dinge hinzuzufügen, Bits hinzuzufügen , Bits zu entfernen und neue einzufügen usw. Es gibt ein bisschen Bearbeitung, aber wir fügen immer noch Dinge hinzu und überprüfen die Architektur. Wie fängt es an? Wie endet es? Was ist in der Mitte, und so weiter? Während ich dir diese Werkzeuge gebe, Anfang, Mitte, Ende und all das, versuche ich einfach, extra neutral zu sein. Indem man extra neutral ist und ein wenig Anfang, Mitte und Ende über die Mathematik nachdenkt, ist es ein bisschen wie das Erstellen oder Anbieten eines Flughafens für Ihre Ideen zum Landen. Sie haben irgendwo zu landen. Oft müssen wir diese einfachen Parameter verwenden, um das anzubieten. Schauen wir uns die Vorlage für den zweiten Entwurf an. Ich kann Sie nicht genug auffordern, dies zu ignorieren. Denken Sie daran, dass dies nur Richtlinien und Rahmen sind, die Sie brechen können. Wir haben diese Straße. Im zweiten Entwurf könnten wir Details zur Umgebung hinzufügen, wie zum Beispiel das Wetter. Was klingt das? Dies ist aus der ersten Vorlage. Im Moment können wir Details hinzufügen, wie sie aussehen, wie sie sich fühlen. Wir müssen noch nicht unbedingt ihr Gesicht sehen, wir könnten es verstecken. Stoppt an der Ampel. Wir würden wieder in die Umgebung gehen und vielleicht gibt es andere Leute in der Nähe. Dann können wir in die Reaktion unserer Hauptfigur auf Umgebung oder andere Menschen oder Umwelt gehen? Wir warten, und dann können wir auch näher an die Einfügung einer Reaktion gehen , wo wir die Reaktion aus den Augen oder dem Mund oder so etwas lesen können . Denken Sie daran, physischer Ausdruck. Vielleicht stellen sie sich etwas vor, also könnten wir hier eine kleine Fantasie einbringen, wenn wir wollen, dann sehen sie das grüne Licht, wenn sie die Straße überqueren. Wir könnten auch noch einmal die Umwelt erwähnen, und es muss nur eine Eskalation von früheren Umgebungen sein. Es kann nicht dasselbe sein, wir wollen die Dinge nicht wiederholen. Sie könnten auch Voice-Over in der Szene haben, wenn Sie möchten. Dann können wir auf was wenn Fragen gehen. Was, wenn sie es nicht auf der anderen Straßenseite geschafft haben? Was ist, wenn etwas passiert oder passiert? Wenn hier zum Beispiel etwas passiert, möchten Sie an den Anfang gehen und es einrichten. Immer wollen diese miteinander verbundenen Bindungen innerhalb der Szene zu tun. Dann können wir bearbeiten kann so sein oder vielleicht können wir etwas anderes tun. Viel Spaß in Ihrem zweiten Entwurf. 27. Poster und Soundtrack: In diesem Abschnitt werde ich Ihnen ein paar weitere Tools anbieten , um Ihre Idee ein wenig besser kennenzulernen. Diese Werkzeuge sind Soundtrack-Werkzeug und Poster-Tool. Wenn es Musik in deiner Szene gäbe, mit allem, was du darüber weißt, wie würde das klingen? Vielleicht hast du einen Song im Kopf, aber du kannst auch einfach etwas komponieren. Machen Sie eine kleine Melodie, was auch immer Sie tun wollen. Mit all den Techniken, die wir verwenden, um sich zu lockern, gibt es eine Menge Sachen dort. Wenn Sie den Soundtrack kennen, dann kennen Sie den Rhythmus, und dann können Sie diesen Rhythmus stärken, wenn Sie wollen. Wenn Sie in diesem Rahmen ein Poster für Ihre Szenen erstellen müssten, wie würde es aussehen? Es ist immer hilfreich, ein Poster wie ein einfaches zu denken, es ist fast wie ein Verkehrsschild, fast. Mit dieser Plakattechnik ist, können Sie ein Symbol finden. Es kann schön sein, an Dinge zu denken, die in Ihrem täglichen Leben sind, normale Dinge wie Messer, vielleicht sollte das. Eine leere Tasse, ein zerbrochenes Glas , ich weiß nicht. Eine bestimmte Farbe, was ist die Farbe des Plakats und so weiter. Diese Tools, Soundtrack und Poster, das soll ein wenig zu biegen. Wir werden immer kompliziert. Mit jeder neuen Technik, die wir verwenden, bekommen wir wie kleine Inkremente neuer Informationen. Aber vielleicht benutzen wir sie und vielleicht nicht, aber es spielt keine Rolle. Wir lernen unsere Idee nur aus vielen Blickwinkeln kennen. 28. 3. Entwurf: In diesem Abschnitt werden wir über Entwurf Nummer 3 und einige Optionen sprechen , wie wir es angehen können. Lassen Sie uns kurz darauf eingehen, was wir getan haben und wo wir in diesem Moment stehen. Bis zu diesem Punkt haben wir natürlich alle Arten von Werkzeugen in der Entwicklungsphase verwendet . Dann sind wir langsam und sicher in das Drehbuchformat eingezogen. Sie haben den ersten Entwurf und den zweiten Entwurf geschrieben. Jetzt ist es Zeit für meinen Lieblings-Entwurf. Der spielerischste Entwurf, Entwurf Nummer 3. Draft Nummer 3 geht es darum, sich darin zu entspannen und den Text ein wenig zu massieren. Im ersten Entwurf haben wir das Skelett oder die Blaupause der Szene gemacht. Im Entwurf Nummer 2 fügten wir Fleisch zum Knochen hinzu. Jetzt im Entwurf Nummer 3 geht es darum, Jazz damit zu spielen. Entspannen Sie sich, genießen Sie es. [ unhörbar]. Das nenne ich die Jazz-Version. In diesem Entwurf geht es darum, mit Entwurf Nummer 1 und Entwurf Nummer 2 zu arbeiten und Ihren Charakter hinzuzufügen, wie Wörter, die Sie verwenden möchten, Metaphern, die Sie verwenden möchten, Dialog, den Sie verwenden möchten. Es geht darum, auf Entwurf Nummer 1 und 2 aufzubauen. Lassen Sie uns ein wenig Spaß damit haben, denn im Entwurf Nummer 4 gehen wir zurück in ein bisschen starren Modus, gehen über die Rechtschreibung und Grammatik und binden sie zusammen. Also viel Spaß und jazze es auf. 29. Vermeide es durch Schreiben: Eines der interessanten Dinge, die oft mit Drehbuch, wenn Sie eine Geschichte erstellen, ist, dass es viele Möglichkeiten gibt, dass Verschleppung in schleichen kann. Eine der verrücktesten Art und Weise, die ich für mich persönlich gefunden habe, und das ist sehr üblich bei meinen Schülern, es ist eigentlich ziemlich üblich, Ihre Geschichte zu vermeiden, indem Sie das Drehbuch schreiben. Es klingt ein bisschen verrückt, aber es ist sehr sachlich. Wenn Sie beispielsweise Ihre Story beginnen, gehen Sie durch die Gliederungssynopsis. Das ist die kurze Version der Geschichte, Sie denken über das Thema. Könnte versuchen, ein wenig Storyboarding umzugehen. Aber diese Phase ist ziemlich unangenehm, weil sie mit Unsicherheit gepflastert ist. Zum Beispiel, Sie schreiben die Geschichte, Sie können es nicht mit einem tun, bekommen Sie es über mit Haltung. Dann, wenn wir das getan haben, sagen wir, wir schreiben einen kurzen Film, wir schreiben fünf oder zehn Seiten und wenn wir das getan haben, hemmt es uns manchmal, ihn erneut zu besuchen. Wir denken: „Oh, das habe ich getan. Warum sollte ich dorthin zurückkehren?“ Sei vorsichtig. Ich meine, es ist nichts falsch daran, reinzuspringen und dein Drehbuch zu schreiben oder Snippets davon zu schreiben, aber ich würde immer sagen, zwischen den Abteilungen in deinem kreativen Weg zu springen. Schreiben Sie eine Szene, gehen Sie zurück, wie passt sie in den Kontext Ihrer Welt? Schreiben Sie eine Szene, hören Sie auf, lassen Sie es für eine Weile sein, und überprüfen Sie sie später. Es ist wichtig, wo Sie alle Ihre kreativen Elemente platzieren. Was ich mit Ort meine ist, dass, halten Sie das Skript an einem Ort, Entwicklungsthema, und all das an einem anderen Ort und dann springen Sie zwischen. 30. 4. Entwurf: Der 4. Entwurf in dieser Klasse ist der Masterentwurf. Hier beherrschen wir unsere Szene. Wir werden unsere Szene aus allen Blickwinkeln testen und weiterhin eine Form von Daten sammeln, aber wir wollen auch darauf achten, unsere Szene nicht zu übermalen. Wenn du zum Beispiel ein Gemälde machst, woher wissen wir, wann wir aufhören sollen? Nun, es gibt eine Sache, die Ihnen das sagen kann, ist, wenn Sie einfach überprüfen, was Sie sagen wollen, und haben Sie es gesagt, und ist es klar? In Entwurf Nummer 4 fügen wir der Szene nicht viel hinzu, wir stellen nur sicher, dass es klar ist, Sie haben es erraten, klar ist. Hier wird es wichtig, Außenquellen zu verwenden, Außenmessungen, weil wir so viel daran gearbeitet haben die Szene zu schreiben und jetzt müssen wir sie testen. Sie würden denken, dass es unendliche Möglichkeiten gibt, um Ihre Szene zu testen. Eigentlich würde ich sagen, dass es nicht ist, und es ist sehr gefährlich, so zu denken. Wenn ich Gefahren sage, meine ich nicht echte Gefahr, ich meine nur die Gefahr, es in enger Vollendung zu überdenken. Genau wie bei der Botschaft Ihrer Szene ist es das Wichtigste, sich über den Prozess zu informieren, wenn wir etwas beenden. Hier möchte ich eine Methode vorschlagen, die Sie verwenden können , um Ihre Szene oder sogar Ihr Drehbuch zu beenden. Dies ist der Prozess, den ich benutze. Dies ist ein 7-Schritt-Prozess und natürlich können Sie daraus Ihr eigenes System erstellen. Ich beginne damit, die Rechtschreibung und die Grammatik zu überprüfen, und wenn ich damit fertig bin, las ich die Szene laut aus. Ich nehme mich sogar auf, damit ich es mir anhören kann oder noch besser, ich lasse es jemand anderes laut vorlesen. Danach warte ich entweder Tag oder eine Woche oder einen Monat. Nachdem ich gewartet habe, habe ich einen vertrauenswürdigen Freund es gelesen und ich höre auf ihr Feedback und dann wende ich den gesunden Menschenverstand an. Das Leitlicht für mich, wenn es um Feedback geht, ist wieder in die Klarheit zu gehen; ist es klar? Weil wir nicht in die Fallen des Kämpfens mit Meinungen fallen wollen, ist die Klarheit das Wichtigste. Es ist nichts falsch mit einer seltsamen Idee, aber wenn die seltsame Idee unentschlossen oder verwirrt ist, dann wollen wir sie aufklären , wir wollen sozusagen unklar sein. Nachdem ich ein Feedback erhalten habe, warte ich noch einmal. Diese Wartezeit ist immer ein bisschen ein X-Faktor, manchmal habe ich einen Tag gewartet, manchmal eine Woche und so weiter. Aber das Warten ist wirklich wichtig, damit der Garten der Idee wachsen kann, ohne dass Sie sich die ganze Zeit damit verarschen. Danach mache ich, was ich eine Lese und Feel nenne. Wenn ich es mehrmals lese und ich spüren oder fühlen kann , dass ich es genieße, dann weiß ich, dass es da ist. Der letzte Schritt für mich geht in die Ästhetik. Was ich mit Ästhetik meine, ist, dass ich die Lesbarkeit überprüfe und einfach überprüfe, wie die Szene visuell auf einer Seite aussieht. Ich mag es, es ein wenig auszuräumen, nur um es ein wenig ansprechender und leichter verdaulich für den Leser zu machen. Viel Spaß und bitte genießen Sie diese kostbare Zeit des Entwurfs Nummer 4; Die Beherrschung Ihrer Szene. 31. Olafs Szene: In diesem Abschnitt werde ich mit Ihnen eine Szene oder einen Take teilen, eine meiner Überlegungen zu diesem Rahmen einer Person, die die Straße überquert, und dann in der Ecke laut für Sie. Aber denken Sie daran, das ist nur meine Version des Rahmens. - Ja. Nur, ich will nicht, dass du verwirrt wirst. Es dreht sich alles um deine Aufnahme. Weil wir mehrere Schritte durchlaufen haben, ist es in diesem Stadium okay für mich, ein wenig von meiner Meinung zu teilen. Genießen Sie diese phänomenale Lektüre Äußere. Straße, Tag. Blaue Schuhe auf einem Bürgersteig, der mit Kaffeeflecken auf ihnen gelöst ist. Finger treten in den Rahmen ein und binden die Schnürsenkel. Passend zur blauen Farbe der Fingernägel. Wir hören einen konstanten Strom von Verkehr außerhalb des Rahmens. Wir folgen den Finger der Taille einer Person, die zu Fuß beginnt. Wir bleiben auf den Finger, während sie einen Ampelknopf drücken. Das Licht ist rot. Wir ziehen heraus, um eine Gruppe von Fußgängern zu sehen, die an einem Ende der Straße gestapelt sind und auf das grüne Licht warten. Unter ihnen sehen wir schnell wieder die blauen Schuhe. Sie gehören Howard, der wiederholt halb auf diese Unterlippe beißt, Augen bewegen sich, ohne nach links und rechts zu gehen. Desorientiert. Wir sehen einen kleinen Jungen vor ihm und warten darauf, dass das grüne Licht eingeschaltet ist. Der Junge trägt blaue Schuhe. Der Junge wendet sich in Richtung Howard. Wir sollten die Straße überqueren. Zuerst ignoriert Howard den Jungen. Hast du mich gehört? Wir sollten überqueren. Howard schaut den Jungen an, humoriert ihn. Wie machen wir das? Überqueren Sie es? Wir werden weglaufen. Ich kann nicht weglaufen. Krabbeln wird mehr wie es sein. Ich weiß es. Du bist alt, aber ich bin jung und kann dich tragen. Ich renne, ich krieche nicht. Ich denke, Sie müssen Aerodynamik lernen. Das haben wir schon getan. Ja, aber du hast es noch nicht, noch nicht. Lockerer. Das Licht wird grün. Letzte Chance? Spring mir auf den Rücken. Komm schon. Howard denkt darüber nach. Der Junge kehrt ihm den Rücken zu und bietet ihm an, weiter zu treten. Howard klettert auf den Rücken des Jungen. Für einen Bruchteil sieht es so aus, als würden sie es abziehen. Aber dann zerbröckelt der Junge zu Boden. Howard beginnt die Straße zu überqueren. Auf halbem Weg hält er an, dreht sich um und schaut sich den Jungen an. Immer noch auf dem Boden. Sehen Sie? Kriechen. 32. Vielen Dank!: Herzlichen Glückwunsch zum Abschluss dieser Klasse. Es ist schwer, manchmal zu vermitteln, was es für mich bedeutet, meine Werkzeuge zu teilen, für jemanden, der zuhört, für jemanden, der seine eigenen Werkzeuge aus der Erfahrung kreiert , zu der ich das Glück hatte. Es hat mir ein zweites Leben in meiner persönlichen Schreibkarriere gegeben, um die Werkzeuge teilen zu können. Es inspiriert mich sehr. Auch wenn es lustig klingt, danke Ihnen aufrichtig. Was ich sage, ist wichtig und ich bin ungeschickt, aber das ist Kreativität. Wenn Sie in der Stimmung sind, überprüfen Sie bitte diese Klasse. Es hilft nur wirklich, das Wort zu verbreiten. Jede Art von Bewertung positiv. Bitte beachten Sie, dass Sie mich jederzeit direkt über meine Website erreichen können. Sie glauben das vielleicht nicht, aber ich gedeihe generell darauf, X Zeit für den Unterricht und die Verbindung mit anderen Filmemachern zu nutzen . Es gibt mir wirklich kreativen Sauerstoff. Was hat dich dazu inspiriert, Regisseur zu werden? Als ich 20 war, habe ich mit einem Mädchen Schluss gemacht. Sie entdecken alle möglichen Dinge über sich selbst und Sie beginnen, sich ernsthafte Fragen zu stellen, und ich fand diese Antwort, um zu versuchen, mich durch Film auszudrücken.