Die Grundlagen der Typografie für Grafikdesigner | Neal Peterson | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Die Grundlagen der Typografie für Grafikdesigner

teacher avatar Neal Peterson, KING of TYPE

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Willkommen beim Type

      0:40

    • 2.

      Schriftart vs. Schriftart: Stattest du nicht?

      3:58

    • 3.

      Choosing Material

      9:26

    • 4.

      Typkriterien

      4:42

    • 5.

      Arbeite dieses Typ-...

      17:10

    • 6.

      Eine (kurz) Geschichte der Typografie

      18:09

    • 7.

      Die 1%.

      0:21

    • 8.

      BONUS Typologien: Der Stammbaum der Typografie

      17:32

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

354

Teilnehmer:innen

3

Projekte

Über diesen Kurs

Typografie

Type
für Anfänger und Design-Ansätze Dieser Kurs enthält alles was du über die Typografie wissen kannst, wenn du als Grafikdesigner erfolgreich sein möchtest.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Neal Peterson

KING of TYPE

Kursleiter:in

I'm Neal—I've been a graphic designer since the third grade. I've worked for small non-profits, international corporations, and everything in-between. My portfolio of work includes Be The Match, Dell Computers, Polaroid, Room & Board. I hold a Master of Fine Arts in Graphic Design and have been teaching at both public and private colleges for over 10 years. Beyond Graphic Design, I work in collage, photography, and digital sculpture. Check out my art here: nealpeterson.com

Vollständiges Profil ansehen

Level: All Levels

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Willkommen beim Type: Hey alle und willkommen zu geben Camp. Mein Name ist Neal und ich werde Ihr sprichwörtlicher Berater bei diesem Abenteuer durch alle Dinge Grafikdesign und Typografie sein. Wir werden eine Menge in dieser kurzen Klasse abdecken, wie, welche Schriftart verwende ich? welchen Alleles-Schriftarten kommen? Und wie kann ich sie am besten für meine Projekte liefern, damit sie gut aussehen, sie aber auch klar kommunizieren. Wir werden alle Begriffe abdecken, die Sie wissen müssen, wie Kerning, Vermietung, Verfolgung, was der Unterschied zwischen all diesen ist. So wird in Gang mit sich bequem und lasst uns loslegen. 2. Schriftart vs. Schriftart: Stattest du nicht?: In Ordnung, Typografie. Wenn Sie in der Welt des Grafikdesigns arbeiten, werden Sie das Wort Schriftart viel hören und Sie werden das Wort Schriftart viel hören. Also, was ist der Unterschied? Und wann benutzst du was? Nun, die gute Nachricht ist. Sie können entweder verwenden, wann Sie wollen. Sie können sie austauschbar verwenden. Und am Ende des Tages spielt es keine Rolle. Aber ich denke, für die Zwecke einer Typografieklasse sollten wir uns diese Worte wirklich ansehen und sehen, was der Unterschied ist, nur damit wir für unsere eigene Erbauung wissen. Bevor Sie uns da draußen rein, die wirklich den richtigen Begriff zur richtigen Zeit verwenden wollen. Was ist der Unterschied? Also, Schriftart, eine Schrift bezieht sich auf den spezifischen Stil eines bestimmten Satzes von Buchstaben oder Wörtern, oder? Dies ist, was Sie auf der gedruckten Seite sehen. Dies ist, was Sie auf Ihrem Bildschirm sehen. Dies ist, was wir erwähnt haben, wenn wir über den spezifischen Stil und das Design von Buchstaben sprechen . Jetzt eine Schriftart, es ist technisch gesehen der Mechanismus oder die Datei, die die Schrift erzeugt, die Sie sehen. also als Analogie Denken Siealso als Analogiean Ihr iPhone. Auf Ihrem iPhone haben Sie bestimmte MP3-Dateien, aber Sie tanzen nicht zu Ihrem MP3 oder synchronisieren Sie Ihre MP3. Mp3 wird in Ihr iPhone geladen. Und das spielt und produziert die Musik, die Sie hören. Die Musik ist wie die Schrift, während die mp3 wie die Schrift ist. Es ist der physische Mechanismus, der die Schrift oder die Musik produziert. Nun, wenn wir uns das Wort Schriftart ansehen und wir gehen zurück in die Zeit und schauen auf den Ursprung des Wortes. Irgendwann kommen wir zum Wort Gießerei. Und du denkst in einem Buchdruckstudio diese kleinen Stücke vom Typ. Diese werden die Schriftarten genannt und sie wurden in Metall geschmiedet. Jetzt nehmen Sie das bisschen Typ, drücken Sie es auf die Seite und das erzeugt Ihre Schrift das, was Sie sehen. Also wieder, es ist der physikalische Mechanismus, der die Schrift produziert, die Sie sehen. Es ist wie die MP3, produziert die Musik, die Sie hören. Okay, gehen wir hier runter und wir werden die Dinge noch komplizieren, okay? Um die Dinge weiter zu komplizieren. Schriftarten sind auch ein Verweis auf die einzelnen Familienmitglieder, aus denen die größere Schrift besteht. Nehmen wir also eine Schrift wie Helvetica. Jetzt in Helvetica, haben Sie vielleicht Helvetica regular, Helvetica bold, Helvetica schräg, was nur ein anderes Wort für kursiv ist. Und jede dieser Versionen von Helvetica sind verschiedene Schriftarten, die die Schrift bilden, die wir Helvetica nennen. Also zurück zur musikalischen Analogie. Also für diese Analogie, die Grafikdesigner, der Musiker, und du wirst ein Album in der Nähe von Element veröffentlichen, heißt Helvetica. Wenn du das Album umkippst und dir die Songs auf der Rückseite ansiehst, wirst du einen Song namens Helvetica unregelmäßig haben. Helvetica fett, kursiv, flosse, regelmäßig, was auch immer. Einfach, richtig. Jetzt, da wir das aufgeräumt haben, gehe ich zurück zu dem, was ich zu Beginn des Videos gesagt habe. Das Ende des Tages spielt keine Rolle, welchen Begriff Sie verwenden. Heutzutage. Schriftart bedeutet Schriftart, Schriftart bedeutet Spawn. Fühlen Sie sich nicht eingeschüchtert über die Verwendung des richtigen oder des falschen zur richtigen Zeit oder des falschen mit dem richtigen oder falschen zur richtigen Zeit, zur falschen Zeit. Wir wissen, was du meinst. Alles klar, fühlst du dich gut. Ordnung. 3. Choosing Material: Oh mein Gott, wer hatte Schriftart sollte ich benutzen? Es gibt so viele. Es kann wirklich einschüchternd sein als Designer mit so vielen Schriftarten da draußen, buchstäblich Tausende von Schriftarten. Also, wo fängst du an? Erstens, die Menge an Schriftarten, die Sie haben, ist nicht prahlen Rechte macht Sie nicht zu einem besseren Designer. Die erste Regel für Typografie, Qualität gegenüber Quantität. Also was, so dass du 1000 Schriftarten auf deinem Computer hast, hilft dir nicht wirklich. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie sie richtig verwenden, oder Sie wählen die falschen. Also hier ist, was ich empfehle, vor allem, wenn Sie anfangen, ist nur eine Handvoll von Schriftarten zu wählen, die Sie angezogen sind, die etwas bekannt sind und im Laufe der Zeit getestet wurden und lernen, wie man diese verwendet. Erhalten Sie ein Verständnis dafür, wie der Abstand im Tracking und Kerning ist. Und werden sie mit meinen Entwürfen arbeiten? Und fangen Sie an, indem Sie vielleicht eine Abwechslung auswählen. Also nehmen Sie eine Sans-Seriif, die Sie mögen, wählen Sie eine Serif, die Sie mögen, und dann werden Sie ein Experte in diesen speziellen sein. Wenn Sie also in ein Projekt eintauchen müssen, haben Sie bereits eine große Reihe von Schriftarten, mit denen Sie arbeiten können, und Sie werden wissen, worauf Sie achten müssen. Zum Beispiel, diese Schriftart, ich weiß, dass die Unterschneidung zwischen diesen beiden bestimmten Buchstaben immer aus ist. Also werde ich wissen, dass ich diese Einstellung vornehme, wenn ich sie sehe. Zumindest, wenn Sie anfangen, wollen Sie bei einigen der bewährten Klassiker bleiben. Einige dieser Schriftarten gibt es seit buchstäblich Hunderten von Jahren. Und sie haben den Test der Zeit bestanden. Sie sind lesbar. Sie funktionieren gut, sie sind gut gestaltet, und wissen Sie, sie werden funktionieren. Statt ein paar niedliche, obskure Schriftarten auszuwählen , halten Sie sich an die bewährten Klassiker. Wählen Sie über Schriftart wie Helvetica Ofen Jahr. Adobe-Beratung ist eine wunderschöne Schriftart. Baskerville, niedrige, mehr alte Schule, aber immer noch eine schöne Schrift. Futura Zukunft hat mehr von diesem modernen Vorteil. Hier ist also ein Geständnis. Ich mag Times New Roman wirklich. Ich denke, es ist wunderschön gestaltet. Es liest sich wirklich gut. Ich denke, es gibt einige Befürchtungen mit Times New Roman, weil es so ist: Ich schreibe ein Papier und lade Microsoft Word und das ist die Schriftart, also benutze ich das. Es sei denn, du suchst nach etwas mit etwas mehr Mode oder Zing, du könntest dir eine moderne Serifenschrift wie Bodoni ansehen. Okay, also wie wählen Sie dann? Sobald Sie Ihr Set eingeengt haben? Sehen Sie sich den Kunden oder das Projekt an, an dem Sie arbeiten. Wenn Sie an einem Projekt für eine 100 Jahre alte Anwaltskanzlei arbeiten, möchten Sie vielleicht etwas verwenden, das ein Gefühl von Langlebigkeit hat, das ein Gefühl von Professionalität hat. Vielleicht will er so etwas wie Millionen Pro machen. Oder vielleicht tun Sie ein Design für einen Retro begann Hotdog Stand. Ich könnte etwas wie Cooper Black empfehlen. Aber Sie wollen Cooper Black nicht für eine Anwaltskanzlei verwenden und Sie möchten Minion Pro nicht für einen veganen Retro-Hotdog-Ständer verwenden. Betrachten Sie also immer den Client und das Projekt, an dem Sie arbeiten. Die andere wichtige Sache, die bei der Auswahl einer Schriftart zu beachten ist, ist der Zeitraum, aus dem sie stammt. In der Regel sind serifenserifenartige Schriften moderner und neuer als serifenartige Gesichter, die schon viel länger existieren. Die andere Sache, die Sie berücksichtigen müssen, ist die Form und Funktionalität dessen, was Sie tatsächlich erstellen. Wenn Sie einen langen Roman setzen, ist es eine bessere Wahl, eine Serifen-Schrift zu verwenden da sie mehr Lesbarkeit haben als eine serifenlose Schrift. Lesbarkeit wird die Priorität Nummer eins sein. Und eine andere Sache, über die Sie nachdenken müssen, wenn Sie eine Schrift auswählen , ist, wie viele verschiedene Elemente ich erstellen werde? Wenn ich eine große Marke mache, bei der ich eine ganze Corporate Identity haben werde, wissen Sie, einen Jahresbericht, Werbetafeln und Visitenkarten und all diese Dinge. Sie werden eine Schrift mit vielen Schriftfamilien wählen wollen, oder? Viele verschiedene Gewichte und Variationen. Und dann kannst du diese in deinen Entwürfen spielen. Also, weißt du, er mag vielleicht eine Schriftart wie Wirkung. Aber nach bestem Wissen gibt es nur ein Gewicht mit Wirkung. Während eine Schrift wie Avenir hier, werden Sie dünn, dick, verdichtet all diese Variationen, um mit und innerhalb derselben Familie zu arbeiten. Wählen Sie also eine Schrift, die Sie aufbauen können, und schaffen Sie wirklich eine robuste, vielfältige Marke auf der Straße. In Ordnung, das letzte, worüber Sie bei der Auswahl einer Schriftart nachdenken müssen, ist, wie sie mit den anderen Schriftarten verglichen wird, die ich in meinem Design verwende. Das könnte also ein Plakat oder ein Jahresbericht sein. Wissen Sie, es ist in Ordnung, eine Art Gesicht zu verwenden, besonders wenn Sie mehrere Familienmitglieder haben, mehrere Gewichte innerhalb dieser Schrift. Aber wenn Sie an etwas Größerem arbeiten, möchten Sie vielleicht zusätzliche Schriften integrieren, nur um ein Gefühl der Variation hinzuzufügen und es nicht zu banal aussehen zu lassen. Das erste, was ich dir sagen würde, ist, dass du nicht zu viele willst. Also, wenn Sie an einem bestimmten Design arbeiten, würde ich mich wirklich auf 12 oder drei Schriften beschränken. Alles über drei kann ablenken und kann wirklich werfen den Betrachter auf so etwas wie ein Poster könnte ein gutes glückliches Medium sein, vor allem, wenn Sie mit Schriften arbeiten sie, diese Mehrfachgewicht. Wenn Sie nun Ihre verschiedenen Optionen auswählen, wollen Sie nichts, das zwei übereinstimmende ist, wissen Sie, Sie wollen Helvetica nicht mit grotesken Unfällen koppeln , weil sie im Wesentlichen mit dem gleichen für den Laien, nicht uns Profis, Richtig? Und wenn ich über Paar nachdenke und erinnere mich daran, was ich über Lesbarkeit gesagt habe, richtig? Serifen neigen dazu, ein wenig besser zu lesen, vor allem in Körperkopie im Vergleich zu einem Sans-Seriif. Du könntest also eine Sans-Seriif wie Helvetica für deine Schlagzeile wählen. Aber dann kannst du in deiner Körperkopie etwas wie Minion Pro verwenden. Weißt du, ich halte mich gerne selbst an den klassischen Minimalkram. Aber das ist nicht, um dich von einigen der wirklich coolen wie Scripty, grungy, seltsamen Schriftarten da draußen wegzuziehen. Und, aber denken Sie daran, wenn Sie so etwas für eine Überschrift verwenden , was großartig sein kann. Und denken Sie daran, dass Sie etwas leserlicheres für Ihre Körperkopie verwenden möchten. Sie möchten keine seltsame Skriptschriftart für Ihre Textkopie verwenden. Sie wissen schon, dass Sie eine Serifen-Schrift wählen, die leicht lesbar ist. Sie werden also bemerken, dass ich immer auf diese Textkopie und Lesbarkeit und Lesbarkeit verwiesen habe diese Textkopie und Lesbarkeit und , als dass ich eine schöne alte Serifenschrift benötige. Aber das stimmt nicht immer. Ich möchte Sie nicht völlig davon abbringen, eine serifenlose Schrift als Körperkopie zu verwenden. Die können gut funktionieren. Ich habe sogar Romane gesehen, die mit einer serifenlosen Schrift versehen sind. Aber als Standardregel denke ich, dass die serifenartigen Schriften besser lesen, länger formatieren und eine Kopie verkörpern. Eine weitere Sache, über die Sie nachdenken müssen, ist die Größe des Typs, den Sie verwenden. Es ist einfach, in diese wie Blase des Entwurfs auf einem Computer gesaugt zu bekommen und wo alles genau wie für Sie in perfektem Maßstab auf Ihrem Bildschirm ausgelegt ist. Ich denke, Aaron Harappa und dieser großartige Designer, den ich wirklich mag, nennt er es als gezeichnet. Betrachten Sie also natürlich die Entfernung. Also, das wird gelesen werden, werde ich die Straße entlang fahren und müssen ein Poster in einer bestimmten Entfernung in zwei Sekunden lesen , wie ich vorbeigehe, Wählen Sie Ihre Größe und Ihre Schriftart entsprechend. Aber wenn es in einem Buch ist, wissen Sie, wenn ich getippt, ein Buch zu sagen, ich weiß, was die Entfernungen. Es wird 18 Zoll von meinem Gesicht entfernt sein oder was auch immer. Und ich werde es wahrscheinlich um zehn Punkte setzen. Zehn Punkte sind ein ziemlich guter Durchschnitt für Body Copy oder eine lange Form Buch oder Broschüre. Und es ist lustig, weil bei vielen Programmen Ihre Standardschriftgröße 12, die tatsächlich ziemlich groß ist, wenn Sie es ausdrucken. Ein guter Standard, um zu folgen, sind Zeitungen. Ich denke, unser Druck in der Regel um 9, geben oder nehmen. Also ja, 12 wird massiv sein im Vergleich dazu. Also denken Sie daran, Ihre Aufgabe ist der Grafikdesigner, um es klar zu machen und gut zu kommunizieren. Du bist kein Gymnasiumsschüler, der versucht, ein einseitiges Papier in ein zweiseitiges Papier zu verwandeln. Aber ich zeige Ihnen, wie Sie das mit der Vermietung anstelle der Punktgröße tun können. In Ordnung, also haben Sie hoffentlich ein wenig Sinn dafür, wo Sie mit der Auswahl Ihrer Schriftarten beginnen können. Denken Sie daran, Qualität gegenüber Quantität. Bleiben Sie bei den Klassikern, besonders wenn Sie anfangen, erhalten Sie eine Handvoll Ihre Lieblingsschriftarten und bekommen wirklich ein Gefühl davon, wie sie funktionieren. Ich betrachte immer den Kunden oder das Projekt, die Form, die Funktionalität, trainieren Skew in Richtung Schriften, die mehrere Familienmitglieder oder mehrere Gewichte haben. Und wenn Sie Schriftarten zusammen koppeln, versuchen Sie wirklich, es auf nur zwei oder drei zu halten. Gehen Sie nicht mit zu vielen Schriftarten über Bord. 4. Typkriterien: Wir müssen über Typenverbrechen sprechen. Als Grafikdesigner ist es unsere Aufgabe, die Prinzipien der richtigen Typografie zu wahren. Das sind die Dinge, die Sie vermeiden sollten. Und was Sie hier sehen, ist Times New Roman. Dies wird unsere Basis für alle Arten von Kriminalitätsbeispielen sein, die wir sehen. Bereit? Okay, was ist daran los? Schreib unser erstes Verbrechen hier, dass wir diesen Typ nie ausstrecken wollen. Hochwertige Schriftarten sind mit sehr spezifischen Proportionen konzipiert , die für Lesbarkeit und Lesbarkeit sorgen. Und wir wollen diese nicht verzerren und sie schwieriger machen. Wir wollen das ursprüngliche Design der Schrift und den Typografen, der sie gemacht hat, respektieren. Und hier ist wieder die richtige Version. Was geben wir Ihnen? Ein weiteres Beispiel für den Typ, der gestreckt wird? Dieses Mal ist es horizontal und nicht vertikal gestreckt. Der Fokus. Und die richtige Version. Oh, jemand hat einen Schlag auf die Außenseite ihres Typs, damit es so aussieht, als wäre es fett. Und jetzt sind die Briefformen zerstört worden, wurden geschossen. Wir wollen nicht mutig vortäuschen. Wir wollen die wahre Schüssel benutzen. Mitglieder der Schriftfamilie einer bestimmten Schrift für Times New Roman, echt fett sieht so aus. Jemand hat versucht, diese Schrift wie eine kursiv formatierte Version aussehen zu lassen. Aber das ist es nicht. Alles, was sie taten, war, die Buchstaben zu verzerren, so dass sie schräg, normal, normal aussehen. Wir wollen echte metallische oder schräge Versionen dieser Schriftfamilie verwenden. Stellt sicher, dass Sie die richtige Schriftart auswählen. Fälschen Sie es nicht vor. So sieht die echte kursivierte Version von Times New Roman aus. Wie verfolgen diese Topographie viel zu eng. Und jetzt drücken die Buchstaben alle zusammen und es ist schwer zu lesen und bitte machen Sie diesen Fehler nicht. Jemand hat doppelte Anführungszeichen anstelle von tatsächlichen Anführungszeichen in der Typografie verwendet. Dies sind keine Anführungszeichen, dies sind Zollzeichen. Und ich habe das Gleiche mit Apostrophen gesehen, bei denen Menschen Fußspuren anstelle von Apostrophen verwenden. Wir können das nicht weitermachen lassen. Zitate müssen momentan leicht auf einer Serifen-Schrift oder schräg auf einer serifenlosen Schrift sein. Wir leben noch einen Tag. Hast du das zwei Leerzeichen nach der Periode gesehen? Hören Sie nicht auf das, was Ihnen sonst jemand sagt. Jetzt bist du Marketing-Manager, nicht deine Junior High School, ein Schreiblehrer. Es gibt nur ein Leerzeichen nach einer Periode. Nicht auch. Du hast es hier gehört. Wenn jemand mit Ihnen nicht einverstanden ist, können Sie ihn dazu bringen, mich persönlich zu kontaktieren. Nein, schlimmer als Revolte. Verwenden Sie niemals den doppelten Bindestrich. Wenn Sie in einem Satz pausieren müssen, verwenden Sie immer den richtigen M Bindestrich. Es gibt drei primäre horizontale Linien und Topographie. Der kürzeste ist der Bindestrich. Bindestrich wird zum Trennen von Wörtern oder zum Vergleichen von zwei Wertsätzen verwendet. Zum Beispiel haben die Zwillinge gestern Abend neun bis sechs gewonnen, und wir haben zwei primäre Striche. Die kürzere der beiden ist der n Bindestrich. Und n Bindestrich wird für einen Wertebereich verwendet. Zum Beispiel lebte John Doe von 1987 bis 2042. Vergiss es nicht. Und das hier. Und der längste aller Striche ist der allmächtige M Dash. Dies wird verwendet, um eine Pause in der Sprache zu erstellen. K-Mean ist nichts Schlimmeres auf dieser Welt als böser Kearney zufrieden mehr. Oder was man Schröder nennt. 5. Arbeite dieses Typ-...: In diesem Video werden wir einzelne Buchstaben aufschlüsseln und wir werden darüber reden , was die Teile oder Teile dieser Buchstaben genannt werden. Wir werden uns auch das unsichtbare Gitter ansehen, das diese Buchstaben und Worte ausmacht. Also unser Beispiel hier, Menü und Pero, schöne Serifenschrift. Wir fangen mit der Grundlinie an. Baseline ist die Zeile, in der alle Buchstaben sitzen, wo sie kommen, um sich auf einer Art ihrer Gründung auszuruhen. Ich gehe von der Basislinie nach oben in den Kleinbuchstaben. Dies wird als unsere x-height bezeichnet. Nun wird die Fläche, die x-Höhe, die sich bis zum höchsten Punkt des Rasters erstreckt, auf dem unsere Buchstaben ausgelegt sind, als unsere Cap Height bezeichnet. Alles über der x-Höhe wird als Ascender bezeichnet. Und alles, was unterhalb der Grundlinie als Abstieg bezeichnet wird, ist kein schönes doppelstöckiges G dort. Nun ist dieses besondere Wort und Schriftarten interessant, weil wir eine Ligatur vor sich haben hier. Eine Ligatur ist, wenn zwei Buchstaben zu derselben Glyphe kombiniert werden. Was ist eine Glyphe? Eine Glyphe ist ein beliebiges Stück einer Schrift. Es könnte ein Buchstabe, eine Zahl, Satzzeichen oder eine beliebige eindeutige Ligatur für eindeutige Symbole sein. Nun funktioniert diese Phi Ligatur besonders gut, weil der Ascender, der F, als Punkt auf dem Kleinbuchstaben i fungiert. In der Typografie wird dieser Punkt auf einem Kleinbuchstaben i oder Kleinbuchstaben j als Tittle bezeichnet. Nun kamen Ligaturen aus der Welt der Briefpresse. Oder manchmal würden Sie zwei Arten von Typ haben und sie würden nicht notwendigerweise nebeneinander anordnen, so wie Sie möchten, dass sie gedruckt werden. Stattdessen würden sie diese einzelne Ligatur erstellen , die bestimmte Buchstaben kombinieren würde. Dann müsste sich der Typograf um den Abstand zwischen f und Auge keine Sorgen machen und kann einfach die FI-Ligatur anstelle der beiden Buchstaben greifen. Wenn Sie jetzt ein InDesign und Illustrator entwerfen, fügt die Software automatisch eine Ligatur für die von Ihnen eingegebenen Buchstaben ein. Aber wenn Sie tiefer graben und wollen sehen, was verfügbar ist, können Sie das immer in Ihrer Glyphenpalette tun, um zu finden, dass wir auf Fenstertyp in Völlchen gehen. Jetzt in dieser Palette. Und wir haben alle unsere Glyphen von Minya in Pro. Und ich sehe hier unten, dass wir unser FI haben. Und jedes Mal, wenn du eine dieser kleinen Karotten siehst, einen dieser kleinen Pfeile, bedeutet das, dass es mehr Möglichkeiten darunter gibt. So können Sie darauf klicken und halten und Sie können sehen, welche anderen Optionen darunter. In dieser Schrift ist also viel los. Möglicherweise brauchen Sie keine Ligatur an einer bestimmten Stelle, aber manchmal sind sie ein schönes Design berührt, vor allem, wenn Sie an einem Logo arbeiten. Jetzt können wir über Ligaturen sprechen, ohne die berühmtesten und am weitesten verbreiteten Ligatur von allen zu erwähnen . Das kaufmännische Und-Zeichen. Das kaufmännische Und-Zeichen ist also technisch diese Art der verzerrten Integration der Buchstaben E und T, die lateinisch für das Wort sind. Und jetzt gibt es eine Menge wirklich cooles kaufmännisches Und-Zeichen da draußen. Wenn Sie also jemals an einem Logo für einen Namen arbeiten, der darin und darin verwendet wird, möchte er vielleicht erwägen, ein eindeutiges kaufmännisches Und-Zeichen dafür zu finden. Dieser hier ist ziemlich klassisch, aber ich weiß, dass Menü und pro Kursiv ein besonders einzigartiges kaufmännisches Und-Zeichen hat. Und da ist es. Und hier sieht man wirklich die Kleinbuchstaben E und T, die hier das lateinische Wort darstellen. Okay, jetzt, da wir alle Teile kennen und das Gitter und Layout unserer Briefe kennen. Lassen Sie uns darüber reden, wie wir die Buchstaben ändern können. Das offensichtlichste, was wir tun können, ist die Größe oder die Punktgröße zu erhöhen oder zu verringern. Nun, das wird in unserer Charakterpalette hier sein. Wenn diese Zeichenpalette nicht angezeigt wird, finden Sie alle Paletten und Fenster im Menü Fenster. Gehen Sie nach unten zu Typ und Tabellen, Zeichen, Absatz und unsere Glyphen von früher. Nun ist dies bereits auf 72,72 Punkte gleich einem Zoll festgelegt. Der Abstand von der Oberseite der Kappenhöhe zum unteren Ende des Abstiegs. Jetzt können wir einfach abnehmen oder erhöhen, wie wir es für richtig halten. Oder wir können das Dropdown-Menü nehmen und eine Voreinstellung auswählen. Okay, und jetzt ist der Begriff, auf den ihr alle gewartet habt, Kearney. Carnian bezieht sich auf den Abstand zwischen einzelnen Buchstaben oder Glyphen. Jetzt passen Sie das Kerning an. Wir setzen unseren Cursor zwischen die beiden Buchstaben, die wir anpassen wollten. Und wir finden unsere Kerning hier direkt unter unserer Punktgröße. Und wir können den Kearney verringern, um die Buchstaben näher zusammenzubringen. Oder wir erhöhen die Kearney, um sie weiter auseinander zu bewegen. Jede Schrift ist anders in der Art, wie sie aktuell. Deshalb empfehle ich vor allem für Leute, die anfangen, ist nur die Handvoll Schriften zu finden, die Sie wirklich kennenlernen können. Wenn Sie also eine bestimmte Buchstabenkombination eingeben, wissen Sie, dass diese Buchstaben möglicherweise einige Anpassungen benötigen. Kerning ist eher eine Kunstform als eine Wissenschaft. Wenn es eine Wissenschaft wäre, wäre sie bereits in die Briefe programmiert und wir müssten uns nicht bald darum kümmern. Unsere KI ist, dass wir alle unsere Kerning für uns tun, aber vorerst entscheiden wir uns, es selbst zu tun, um ein wenig schneller zu bewegen , während Sie durch mehrere Wörter und Buchstaben fließen, können Sie Ihre linke und rechte Pfeiltasten , um den Cursor zu bewegen. Und wenn Sie bereit sind, eintreten und drücken Sie die Alt- oder Wahltaste. Und dann der linke Pfeil, um sie näher zusammenzubringen, oder der Pfeil nach rechts, um sie weiter auseinander zu bewegen. Und im Grunde suchen wir nur nach einem netten, sogar ausgewogenen Satz von Buchstaben, die so klar wie möglich kommunizieren werden. Erinnern Sie sich an das 20. Jahrhundert, harte Zeiten für Kearney. Nummer eins ist eine sehr dünne Glyphe, und so sind sie immer erscheint. Extra-Abstand. Jedes Mal, wenn Sie ein Datum oder bestimmte Zahlen zusammen sehen. Aus diesem Grund war ich sehr aufgeregt für das Jahr 2020. Was ist nun der Begriff für schlechtes Kerning? Kommen Sie? Okay, also haben wir über Kerning gesprochen. Das ist der Abstand zwischen einzelnen Buchstaben oder Glyphen. Jetzt reden wir über die Verfolgung. Sie sollten das Tracking verwenden, wenn Sie alle Buchstaben in einem Wort oder Satz erweitern möchten. Um das zu tun, werde ich das zuerst in Großbuchstaben umwandeln. Ich werde das tun, indem ich zu der sehr wichtigen, schlagen Sie ein kleines Hamburger-Menü hier in der Ecke meiner Charakterpalette. Und ich gehe runter zu allen Mützen. Und ich werde das auf etwa die Hälfte der Größe reduzieren. Ich werde, Ich wähle meinen Typ und ich kann zu meinem Tracking gehen, das ist rechts von meinem Kerning. Und wenn ich das Tracking vergrößere, wird es diese Briefe ausräumen. Oder wenn ich das Tracking verkleinere, eliminiere sie zusammen. Nun, geh nicht zu eng dran. Wenn Sie gehen, um enge Dinge zusammen zerschmettert und sie werden schwer zu lesen. Wenn ich das rausspringen wollte, sag 2222. Es gibt jetzt gingen wir von einem $10 gespielt italienischen Restaurant zu einem $20 ein Teller italienisches Restaurant mit nur ein wenig Tracking. Okay, also haben wir über Kerning gesprochen, wir haben Tracking gesprochen. Jetzt reden wir Ledi, nicht führend. Der Weg, sich daran zu erinnern, dass Aussprache besteht darin, darüber nachzudenken, welche Briefpresse Studios wir verwenden Typ aus einem Bein. Da kam der Begriff her. Und sie würden buchstäblich Blei zwischen die Linien des Typs stecken, um sie herauszubringen. Das ist also, was Letting ist, es ist der Zeilenabstand. Also wählen wir diese Textbox aus und wir gehen zu unserem Tracking. Also werden wir diese Box von Texten auswählen. Und wir gehen zu unserer Vermietung, die genau rechts von unserer Punktgröße ist. Wir können sehen, dass es auf 12 gesetzt ist, was ein Standard für die Punktgröße von zehn ist. Das bedeutet, dass es erlaubt, Punkte des Abstands zwischen jeder Zeile des 10-Punkt-Typs. Und die Punktgröße des Typs wird von der Oberseite der Kappenhöhe bis zum unteren Ende am Abstieg gemessen . Und jetzt wieder mit einer Vermietung, willst du nicht zu eng gehen. Weil wir das gleiche Problem haben wie unser Tracking, bei dem Dinge zusammengeschüttet werden und sie schwieriger zu lesen sind, zumal diese Aufsteiger anfangen, miteinander zu kollidieren. Aber Sie können einen schönen Effekt erzielen, wenn Sie Dinge ausräumen, ein wenig mehr Lesbarkeit bekommen, vielleicht etwas Raffinesse dort. Wenn Sie den Raum auf Ihrer Seite haben, mit dem Sie arbeiten können, kann es eine schöne Note hinzufügen. Immer schief auf die Seite von zu viel Vermietung im Gegensatz zu nicht genug. Nehmen wir an, Sie wollen etwas kreativeres tun als es nur auf der Straßengrundlinie zu halten. Ich habe diese glückliche kleine Linie hier mit meinem Stift-Werkzeug gezeichnet und ich möchte diesen Typ auf dieser Linie setzen. Also das erste, was ich tun werde, ist doppelklicken und alle meinen Typ auswählen. Ich gehe Bearbeiten und Kopieren. So, jetzt, wo Meine Zwischenablage, Ich kann nach unten gehen, um das Type-Werkzeug. Ich sehe eine weitere kleine Karotte oder einen Pfeil dort, so dass ich klicken und halten und gehen Sie nach unten zu meinem Typ auf einem Pfadwerkzeug. Und als ich mich der Linie näherte, wirst du sehen, wie sich der Cursor ändert und es wird ein kleines Pluszeichen sein. Da weiß ich, dass ich klicken kann. Mein Cursor wird auf diese Zeile gehen. Und ich kann jetzt gehen Bearbeiten und Einfügen. ich Typ wird auf da gesetzt. Jetzt gibt es viele Möglichkeiten, diese Linie loszuwerden. So werde ich es tun, während ich zuerst die Flucht treffen werde. Um den Cursor da raus zu bekommen. Ich gehe rüber zu meinen Mustern. Vergewissern Sie sich, dass mein Schlaganfall hier vorne ist. Ich werde keines auswählen und es verschwinden lassen. Jetzt kann ich noch mehr Optionen bekommen, wenn ich zum Tippen gehe und ich nach unten gehe, um einen Pfad zu tippen, Optionen, Sie können Dinge wie den Typ drehen oder sogar ein wenig mit der Perspektive spielen oder wie die Baseline setzt. Leicht, richtig? Jetzt mit Adobe sind Sie nicht nur darauf beschränkt, gerade Linien einen Typ zu haben oder sie in rechteckigen Boxen zu halten. Sie können wirklich Typ in jede Form setzen. Ich gehe hier rüber zu meiner Formpalette. Ich werde auf die Form klicken und halten Sie es, um meine anderen Optionen hier zu erhalten, ich werde eine Ellipse wählen. Ich werde einen Kreis zeichnen. Ich halte meine Umschalttaste gedrückt. Und das wird in diesem Fall einen Proportionskreis erzeugen. Jetzt kann ich zurück zu meinem Standard-Text-Werkzeug, wie Sie auf der Zeile eingeben könnte bereits ausgewählt ist. Also werde ich klicken und halten und Type-Werkzeug wählen. Und wenn ich in die Form eintrete, können Sie sehen, wie mein Cursor wieder geändert wurde, oder? So sortieren Sie einen gepunkteten Linienkreis aus einer Punktzahl. Wir werden da reinklicken. Und jetzt befindet sich mein Cursor in der Form. Jede Form funktioniert. Und jetzt kann ich in Bearbeiten und Einfügen noch in meiner Zwischenablage von früher gehen , als wir es kopiert haben. Bearbeiten Sie Einfügen und ich kann es füllen und ich kann es so formatieren, wie ich es für richtig halte, entfernen Sie die Bindestriche, wenn ich mag. Und genau wie der Typ auf der Linie. Also geh in meine Farbfelder Palette und ich kann das verstecken. Also haben wir nur die engen, viele Möglichkeiten, hier kreativ zu werden. Okay, zurück zu unserer italienischen Einheit. Jetzt, gerade jetzt, sieht Adobe dies als eine Reihe von editierbaren Buchstaben. Ich kann meinen Cursor hier einfügen, wenn ich will. Ich kann hervorheben, Ich kann die Rechtschreibung ändern, kann die Phase ändern, was auch immer ich mag. Aber es wird Fälle geben, wenn Sie entwerfen, wo Sie diese Buchstaben in das konvertieren wollen , was Dolby InDesign im Wesentlichen als Formen lesen wird. Und wir nennen das Erstellen von Umrissen. Also werde ich hier rauskommen, stellen Sie sicher, dass mein Text ausgewählt ist. Und ich werde nach oben gehen, um alle Zeilen zu erstellen. Also kann ich diesen Text nicht mehr bearbeiten. Und InDesign betrachtet dies jetzt als Formen, nicht als Buchstaben. Dies hat also von Vorteil ist, dass Sie jetzt den Typ manipulieren können. Dies ist wirklich toll, wenn Sie an einem Logo arbeiten, weil Sie möchten, dass Ihr Logo einzigartig ist. So haben Sie jetzt die Möglichkeit. So passen Sie die Buchstaben an. Um dies in diesem Fall zu tun, kann ich meinen weißen Pfeil nehmen und ich kann einige dieser Griffe oder Bits und Stücke meines Typs auswählen. Und ich kann sie herausziehen, wie ich es für richtig halte , um etwas Interessanteres oder Einzigartiges zu schaffen. Und wieder, besonders mit einem Logo, wollen Sie nicht, dass es nur eine Schrift ist, die es einen Tag nennt. Sie möchten etwas tun, um es ein wenig unvergesslicher zu machen, besonders wenn Sie nicht mit einem bestimmten Symbol oder einer bestimmten Farbpalette arbeiten. Ich denke, das sieht ziemlich gut aus. Ich denke, wir sind bis zu einem $30 pro Teller italienischen Restaurant. Also nicht schlecht, oder? Erstellen Sie einen Client. In Ordnung, Sie haben vielleicht von der MTV-Show gehört. Also gehen wir hier zu Prim. Wir haben hier einen schönen Block, einen schönen Absatz. Wie können wir das ein bisschen besser machen, ein wenig lesbarer? Nun, das erste, was wir über Rechtfertigung sprechen. Wir können unseren Typ wählen und klar wir die Ebene alle Optionen der linken Ausrichtung, zentriert oder rechts gerechtfertigt. Gehen wir zurück nach links. Ich werde dieses Feld kopieren, indem ich meine Alt-Taste gedrückt halte. Und ich werde mein Exemplar einfach rüber schieben nur damit wir ein Vorher und Nachher haben, um zu sehen, wie das, das erste, was ich tun will, ist, diese Silbentrennung hier jederzeit loszuwerden. will ich nur vermeiden. Machen Sie es ein wenig lesbarer und ich mache das in meinem Absatzfenster. Das zeigt sich nicht für Sie. Sie können hier auf Ihre Fensterpalette gehen, Typ und Tabellen, und alles ist verfügbar. Also werde ich das deaktivieren. Das ist die Standardeinstellung in InDesign. Und da gehen wir. Das nächste, was ich dafür tun werde, ist, darüber nachzudenken, als Zeitung oder Zeitschrift, und ich werde es bei Bolsa rechtfertigen. Holen Sie sich diese schönen gleichmäßigen Linien auf jeder Seite und sehen Sie, wie das schlecht aussieht. Aber ich möchte das wirklich ausdrucken. Also werde ich meinen Text auswählen und wir gehen in meinen Absatz. Denken Sie daran, dieses wirklich wichtige kleine Hamburger versteckte Menü. Und ich wähle das aus, ich werde zur Rechtfertigung gehen. Nun, was mir dieses Menü erlauben wird, ist, InDesign Erlaubnis zu geben, einige kleinere Anpassungen vorzunehmen, um Dinge etwas gleichmäßiger zu platzieren. Das kann also der Abstand zwischen den Wörtern oder den Abstandsbuchstaben sein. Und ich werde InDesign auch ein wenig Spielraum mit Glyphenskalierung geben, was es erlaubt, diese Buchstaben nur ein wenig zu dehnen. Wenn es hilft, den Absatz besser aussehen zu lassen. Jetzt bin ich super besorgt über das Ausstrecken von Briefen, weil ich das Gefühl habe , dass es die Zerstörung des Designs des Typographen ist. Aber ich werde es tatsächlich bis zu 2% zulassen , weil ich glaube, dass das nicht sehr auffällig wird, vor allem in kleinem Maßstab. Also werde ich sagen, du kannst auf 98% oder den ganzen Weg bis zu 102% runtergehen. Wortabstand. Dieser Standard ist ziemlich gut, 80% weniger. Jetzt ist das Standardmaximum 133. Aber ich setze das gerne auf 120, denn dann sind es 20% auf beiden Seiten meiner gewünschten Menge. Buchstabenabstand, ich werde zulassen, dass es 5% oder 5% sinkt, wie InDesign es für richtig hält. Den Rest dieser Parameter können wir vorerst verlassen. Und wir schlagen OK. Und beobachten Sie, wie sich der Absatz ändert. Ziemlich gut, richtig? Lassen Sie uns den Klick aufheben. Sieht viel besser aus unserer ersten Option auf der linken Seite. 6. Eine (kurz) Geschichte der Typografie: Hey alle und willkommen zu einer Geschichte der Typografie und das Verständnis der Geschichte ist wirklich wichtig für Grafikdesigner, weil es macht Sie zu einem besseren Designer. erster Linie gibt es Ihnen einen Kontext dafür, woher diese Schriften stammen, was Sie bei Ihren Projekten auswählen können. Aber als zeitgenössische Designer sind Sie heute Teil der Geschichte und Teil dieses Erbes. Und das ist etwas, das als Designer sehr ermächtigend ist. Das Wort Topographie ist also Griechisch. Es kommt von Tippfehlern, was bedeutet, Eindruck im Diagramm über das Schreiben. Bevor wir zu weit gehen, möchte ich Ihnen nur ein Gefühl für die Zeitachse geben , die wir gerade erarbeiten. Wir werden etwa 4.000 Jahre visueller Kommunikation durchqueren. Das meiste von dem, was wir abdecken werden, stammt aus Europa und es wird aus der Perspektive der westlichen Zivilisation sein. Aber ich wäre wirklich zurückhaltend, wenn ich nicht alles erwähne, was in Ostasien vor sich ging, 500 bis 1000 Jahre vor dem, worüber wir in Europa sprechen werden. Nun waren die Asiaten ihrer Zeit in Bezug auf Sprache in der Drucktechnik sehr voraus. Dieser Holzschnitt, den Sie hier sehen, stammt aus der Han-Dynastie in China vor etwa zweitausend Jahren. Dies wurde auf Stoff gedruckt, aber sie würden auch Papier entwickeln, wie Sie wissen, entwickelten sie Hanfpapier für 100 Jahre, nachdem dies gedruckt worden wäre. Was war also die Motivation, diese Drucktechnologie voranzutreiben und diese Informationen zu verbreiten? Während im Fall Asiens, war es, die Botschaft des Buddhismus zu verbreiten. Jetzt sehen wir eine Parallelgeschichte in Europa mit der Notwendigkeit, das Christentum zu verbreiten. Aber es ist interessant, wie dies in den frühesten Tagen die primäre Funktion und Motivation für Drucktechnik, Religion war. Und das ist hier interessant. Dies ist ein Diagramm von im Wesentlichen eine Lazy Susan für asiatische Topographie. Nun haben die Agenten ihren Typ zuerst aus Keramik hergestellt. So wie in einem Buchdruckstudio sehen Sie vielleicht kleine Bits von Metalltyp. Ihre frühesten Formen waren Keramik. Und Sie können das Stück herausnehmen, das Sie sagen wollten, drucken Sie es auf die Seite, so viel Sie wollten. Und es war wiederverwendbar. Und dann können Sie das Keramikstück wieder violett weglegen, bis Sie es wieder verwenden müssen. Jetzt zurück zum Buddhistischen. Dieses etwa 700 Jahre alte Beispiel aus Korea wird als ausgewählte Lehren buddhistischer Weisen und sianischer Meister bezeichnet. Dies ist also das früheste bekannte Buch, das mit beweglichem Typ gedruckt wurde. Jetzt wechseln wir Zeiträume und geografisch. Also gehen wir in etwa das Jahr 1400, etwa 600 Jahren. Und wir gehen nach Mitteleuropa. Also dieser Typ hier ist ein Schreiber und im Grunde war seine Aufgabe, Bücher zu kopieren. Er machte einige administrative Dinge, aber wieder, sein Hauptziel war es, religiöse Texte wie die Bibel zu kopieren. Also wurden diese Bibeln mit Illustrationen geschmückt und sie würden sie goldblättern, und sie wurden Illuminated Manuscripts genannt. Damals war dies ein sehr angesehener Beruf. Aber offensichtlich, als der Druck kam, sie irgendwie von der Technologie herausgedrängt. haben wir in der industriellen Revolution gesehen. Und jetzt sehen wir es wieder mit You weißt du, autonome Autos nehmen die Jobs von Uber-Fahrern und Lkw-Fahrern. Jetzt arbeiteten diese Mönche in diesen Räumen speziell für das Schreiben Scriptorium. Dieses Beispiel hier ist eine handgeschriebene Bibel aus dem Jahr 1407, geschrieben in lateinischer Sprache. Sie können die Dekoration dort in der zweiten Spalte sehen. Wieder, alle handgeschrieben, sowohl unglaublich als auch schön. Das ist eine Nahaufnahme derselben Bibel. Und in dieser Dekoration nennen wir das eine anfängliche Mütze oder ein Drop-Camp. Grundsätzlich steht dieser Typ in einem riesigen Buchstaben p. Und das ist, um den Absatz und die Handschrift um ihn herum in der typischen schwarzen Buchstabenhandschrift zu beginnen . Und dieser Stil weist auf diesen germanischen Raum Europas hin. Ab dem Zeitpunkt, als diese Bibel gedruckt wurde, werden wir nur ein paar Jahrzehnte an diesen Herrn Johannes Gutenberg weiterleiten. Er wird generell als Erfinder der Druckmaschine gutgeschrieben. Er wäre seine erste Presse um 1439 erfunden worden, über fünfhundert, sechshundert Jahren. Als er anfing zu beten, benutzte er immer noch die alte schwarze Schrift. Ein Beispiel wäre Faktor. Faktor gilt als eine der frühesten Schriften. Und er hat das Schriftdesign von der Handschrift dieser Schriftgelehrten zugrunde gelegt. Jetzt arbeitet Gutenberg aus dem germanischen Raum heraus. Er verwendet Metalltyp, der hauptsächlich aus Blei und Zinn besteht. Deshalb bezeichnen sie in einem Buchdruckstudio diese Bits von Typ als giftige Legos. Und hier ist eine Nachbildung einer von Gutenbergs Frühpressen. Auf der rechten Seite können Sie diese Trades sehen. Diese sind für die einzelnen Stücke des Typs, so dass Sie sie arrangieren können. Und Spaß Tatsache, das ist, wo die Begriffe Groß- und Kleinbuchstaben kamen. Kleinbuchstaben wurden physisch in den Klein- und Großbuchstaben in Großbuchstaben gehalten . Und das ist ein Bild, eine der Gutenberg-Bibeln. Heute haben nur 48 Originalexemplare überlebt, und sie gelten als eines der wertvollsten Bücher der Welt. Wenn ich für eine Minute prahlen kann, muss ich tatsächlich eine Seite einer originalen Gutenberg-Bibel in einem Museum halten. Ich meine, es war in einer Plastikhülle, aber ich muss die Plastikhülle halten, die die Seite aus der Gutenberg-Bibel hielt , war sehr aufregend. Also lasst uns aus Deutschland ziehen. Lassen Sie uns ein wenig über Italien reden. Wenn es eine geografische Region, die wirklich angespornt moderne Typografie, Es ist Italien. Rom war eine sehr lebendige, moderne Stadt. Und genau wie jede andere Metropolstadt, die wir heute haben, zog es Außenseiter an, dorthin für die Kultur zu kommen und vielleicht ihr Geschäft aufzubauen. Nun kamen Leute aus Deutschland, um nach Italien zu gehen, um ihre Geschäfte aufzubauen. Und Bennis, eine weitere große moderne Stadt, zog einen Franzosen namens Nicholas Jensen an, der die erste römische Schrift kreierte. Genannt Jensen im Jahr 1470. Das ist also nur ein paar Jahrzehnte nach Gutenbergs Bibel. Diese Kolumne, die wir uns ansehen, heißt Trajans Kolumne. Es ist etwa zweitausend Jahre alt. Und es war natürlich ein Kriegsdenkmal, das in Rom aufgestellt und mit diesen römischen Großbuchstaben beschriftet wurde. Dies sind die primären Buchstabenformen, die diese Typografen inspiriert haben, sogar 1400 Jahre später. Also Jensen, der lebte und arbeitete in Venedig und machte eine Reise nach Rom, spazieren herum, sah Trajans Kolumne. Und das inspiriert ihn, seine Schrift Jensen zu kreieren. Nun ist dieses Bild auf der linken Seite ein Selfie von Jensen und das Bild auf der rechten Seite ist seine Typographenmarke oder als Druckmarke. Dies wäre etwas, das er als eine Art Logo oder Unterschrift auf die Seite drucken würde , um ihn als Drucker dieser Seite zu identifizieren. Wissen Sie, Ihre Drucker-Markierung auf einer gedruckten Seite zu haben, ist , als hätte man das Cadillac Logo auf der Rückseite eines Autos. Nun, Italien war wirklich der Ort, dass fortgeschrittene Topographie. Tatsächlich kommt das Wort tau x vom Wort Italien. Dies ist ein Beispiel für eine der frühesten Formen des metallischen Typs zu der Zeit, es hieß Korsika humanist dukkha. Und das ist wirklich aus der Renaissance entstanden. Wieder sind wir in den 15 Hunderten. Jetzt ist das Interessante daran, kursiv Typ ist, dass es ursprünglich nur als Platzsparer entworfen wurde. Drucken war teuer und Sie zahlen im Grunde mit dem Brief. Also nahmen sie diese Briefformen und sie schrägen sie, wehren ihn ein wenig aus, damit du mehr auf die Seite passen könntest. So kam Topographie aus Deutschland, hatte begonnen, in Italien zu sprengen. Und jetzt beginnt es sich in die Schweiz und in Spanien auszubreiten. Und schließlich wird es seinen Weg nach England machen. Aber auf dem Weg wird es Frankreich treffen. Und dieser Typ hier in der Clade Garamond Hume , den Sie vielleicht von der Schrift kennen. Garamond, wurde als Typograf von König Francis der erste im Jahr 1541 beauftragt , seine Schrift zu erstellen. Stellen Sie sich vor, wir leben in einer Zeit, in der die Könige dieser Länder den Wert in Sprache und Kommunikation sehen und Schriften in Auftrag geben. So hat der Vorsitzende tatsächlich eine Menge Ruhm bekommen, wenn er seine Schrift entwirft. Und auch heute gilt als einer der größten Typdesigner. Und wir benutzen seine Schrift immer noch in digitaler Form auf unseren Computern. Und hier ist ein Beispiel von Garamond in Italica Form aus dem Jahr 1540. Lass uns nach England ziehen, denn jetzt kommen wir in die 17 Hunderte. Und es wird eine Menge Typenentwicklung in England geben. Dieses Beispiel hier ist eine Musterseite von William Castle. Typbeispielseite ist im Grunde ein Beispiel dafür, wie eine Schrift aussehen würde. Und das wäre etwas, das Sie Ihren Kunden zeigen würden , oder Sie würden verwenden, um Ihre Schriften zu verkaufen. William Kühe Linie war ursprünglich ein Gewehrgravur. Und es war diese Fähigkeit, mit Metall und Schnitzerei zu arbeiten. Er führte ihn dazu, Typograf zu werden. Nun, Kluft, wir kennen den Schriftkatalog oder es ist wahrscheinlich auf Ihrem Computer als Adobe-Kühe aufgeführt , was bedeutet, dass Adobe die Kluft Schriftart nahm und irgendwie eine eigene computergestützte Version davon erstellt hat. Kathleen ist also ein ziemlich berühmter Designer und er würde auch einen anderen Engländer namens John Baskerville beeinflussen. Und in den späten 17 Hunderten wäre es Baskerville, der das erschaffen würde, was wir die Übergangsschriftarten nennen. Wo er die Verdünnung schieben und die Buchstaben fixieren würde. Es ist nicht das, was wir eine moderne Schrift betrachten würden, aber es war definitiv eine Weiterentwicklung in der Weiterentwicklung der Typenformen. Nun gehen wir in die frühen 18 Hunderte voran und sehen die Evolution in das, was wir moderne Schriften nennen. Dies ist also eine Art Exemplar der Spendenschrift, bekannt als Bodoni. Sie haben es wahrscheinlich heute auf Ihrem Computer. Nun war Bodoni Italiener und es hatte ein französisches Gegenstück namens DDL. Und das sind großartige Beispiele dafür, was die modernen Schriften wurden. So extreme Variation zwischen den Dicken und verdünnt die Buchstaben. Sehr gerade geschnittene Serifen. Viele Male werden Sie moderne Serifenschriften wie diese in der Modewelt sehen. Denken Sie an den Mastkopf für Vogue, Magazin, Dekor. Diese alle verwenden diese modernen serifenartigen Schriften. Der Looker hat eine Überschrift, aber es ist nicht unbedingt etwas, das Sie als Körperkopie verwenden möchten, da diese modernen Serifen nach unten schrumpfen und die dünnen Linien SO rasiermesser dünn werden , dass sie manchmal in der Drucken und es bricht die Briefe. Okay, also sind wir in den frühen 18 Hunderten, ungefähr 200 Jahren. Du wirst nie erraten, was passiert ist. Sie schneiden die Serifen ab und erstellten die erste serifenfreie Schrift. Der Typ, der die erste serifenlose Schrift erstellt hat , war William Castle auf der vierten, der der Urenkel des William Castle war, von dem wir gerade erwähnt haben, um mich zu verarschen, das ist verrückt. Jetzt hatte ich ein wenig Mühe, die frühesten Beispiele für diese serifenweise zu finden. Dieses Beispiel ist nur etwa 100 Jahre alt, aber Sie bekommen ein Gefühl, wie diese frühen verwendet wurden. Nun, als diese Schriften herauskamen, wurden sie ursprünglich als grotesk bezeichnet, weil sie eine so radikale Abkehr von der traditionellen Serifen-Topographie und Finanzierung waren , verwenden wir den Begriff Grotesk heute noch als Klassifizierung für serifenlose Schriften. Ein gutes Beispiel dafür ist Unfälle Aufgabe, die später in Helvetica entwickeln würde. Also die Sans-Seriif, nicht sehr beliebt zu der Zeit, als sie herauskamen, aber sie werden auf. Also, jetzt sind wir in den 18 Hunderten. Wir haben Industrialisierung, wir haben Massendruck Zeitungen, wir haben Werbung, wir haben Plakate. Und das wird viele neue Variationen der Topographie bringen, wie kühnere Gesichter. Dinge werden die Aufmerksamkeit der Leser erregen. Wir sehen das Aufkommen von Slab Serifen Szene hier. Und wir sehen Schriftarten wie Rockwell, die speziell für Werbung und Zeitungen entwickelt wurden , um die Aufmerksamkeit der Menschen zu erregen. Also haben die Plattenserifen diese. Dicke blockige Serifen und sie werden hauptsächlich in Schlagzeilen verwendet, nicht so sehr in Body Copy, wie wir hier sehen. So auch um diese Zeit sehen wir das Aufkommen von Schreibmaschinen. Und Schreibmaschinen hatten diese mechanischen Überlegungen, wie sie funktionieren konnten. Also mussten wir diese neue Art von Schrift namens monospaced oder feste Breite entwickeln, da jeder Buchstabe des Alphabets im Wesentlichen die gleiche Breite hatte. Nun ist dies das Gegenteil von 98% aller Schriftarten da draußen, die wir als proportionale Schriftarten bezeichnen. Heutzutage sind die bekanntesten gebräuchlichsten Monospaced oder feste Breite Schriftarten Kurier oder Monaco. Natürlich gibt es auch weniger lesbar und nehmen mehr Platz auf der Seite. Deshalb verwenden wir sie normalerweise nicht mehr viel. Okay, dann haben wir das 20. Jahrhundert getroffen und da beginnt die Typografie wirklich zu starten. So entwirft Paul Renner 1927 Futura, und er entwirft es auf Basis einfacher geometrischer Formen. Das a ist also das Dreieck, das n ist das Quadrat, das o ist der Kreis. Und nur wenige Tara hat diese wirklich gleichmäßigen Gewichtsschläge, oder? Es gibt nicht viel Abwechslung. Die Dicke und Verdünnung. Jetzt ist Futura die Lieblingsschrift des Regisseurs Wes Anderson. Also, wenn Sie seine Filme in der Zukunft sehen, halten Sie Ausschau, weil es immer da drin ist. Jetzt. Schnell vorwärts, Mitte des Jahrhunderts 1957, MAX Bote entwirft Helvetica. Hier ist ein Beispiel, das wir von der New Yorker U-Bahn sehen. Helvetica sagt nur, dass saubere Aufstehen. Fast, leicht zweideutig, fast generisch aussehen. Aber dies ist ein Beispiel für eine dieser großen Schriften, die kommt. Es steht der Test der Zeit und es kommuniziert sehr gut. Und deshalb wird es von allen Arten von Designsystemen übernommen. Auch im Jahr 1957, Universum wird von Adrian Frutiger entworfen. Jetzt entwarf er auch eine meiner Lieblingslieder Serifen, Robin Jahr, und Universum war bemerkenswert in seiner Veröffentlichung, weil er kam mit so vielen Gewichten, so viele Schriftfamilie Mitglieder, wenn sie fruiting oder legte ihn heraus. Er war einer der ersten Jungs, die diese Zahlen am Ende setzen, um ihre Gewichte zu klassifizieren. Je kleiner die Zahl 45, desto leichter die Schrift, und je größer die Zahl 93, desto schwerer die Schrift, desto kühner ist die Schrift. Jetzt wurde dieses System von anderen Typdesignern übernommen. Und Sie können immer noch sehen, dies in einigen der verwendet. Also auf deinem Computer. Als Nächstes wirst du nie erraten, was passiert. Computer. Dies ist die nächste radikale Verschiebung in der Topographie, das Aufkommen computerbasierter Schriftarten. Jetzt ist dieses Beispiel hier ziemlich berühmt geworden. Es heißt Chicago. Es wurde auf allen ursprünglichen Macintosh-Computern installiert. Und diese ersten computerbasierten Schriftarten waren im Wesentlichen Pixelarrays, die Bitmap-Schriftarten genannt wurden. Und sie wurden speziell für den Bildschirm und die Bildschirme mit niedriger Auflösung entwickelt, die wir damals hatten. Jeder Buchstabe ist im Grunde ein Bild, das nach oben und unten skaliert. Es gibt viele Einschränkungen, was Sie mit der Größe und dem Format tun können. Sie sind sehr einfach, aber sie sind auch nicht sehr lesbar. Es ist nicht einmal fair, die Lesbarkeit von Chicago zu vergleichen , um Schloss allein auf einer gedruckten Seite zu sagen. Jetzt spaßige Tatsache. Sie können diesen Satz viel sehen, wenn Sie verschiedene Schriften testen. Der Quick Brown Fox springt über einen faulen Hund. Das nennt man Pan Graham. Im Grunde ist es ein Satz, der jeden Buchstaben des Alphabets enthält. Wenn Sie also eine Schriftart testen, können Sie diesen kleinen Satz verwenden und Sie können wirklich einen schnellen Überblick über diesen gesamten Typ bekommen . Nun weg von diesen alten pixelierten Bitmap-Bindungen, haben wir das, was wir heute verwenden, entwickelt, die vektorbasierte Schriften sind, was bedeutet, dass sie in der Größe ohne Auflösung nach oben oder unten skaliert werden können. Es basiert im Wesentlichen auf einer mathematischen Formel im Gegensatz zu einem pixeligen Bild. Und dann wirst du nie erraten, was als nächstes passiert. In einer ironischen Wendung des Schicksals. Erinnerst du dich, wo wir mit den Piktografen und den Hieroglyphen angefangen haben? Nun, jetzt sind wir voller Kreis gekommen und wir haben unsere Emojis. 7. Die 1%.: Alles klar, herzlichen Glückwunsch. Sie sind jetzt in den 1% der Menschen, die mehr über Typografie wissen als alle anderen auf der Welt. Also, bitte nutze deine Kräfte mit Bedacht. Und vergessen Sie nicht, sich die Aktivitäten und Projekte anzusehen und zu sehen, was Sie sich einfallen lassen können. Vielen Dank. 8. BONUS Typologien: Der Stammbaum der Typografie: Bei so vielen verschiedenen Schriften ist es wichtig, die verschiedenen Kategorien und die verschiedenen Zeiträume zu verstehen , aus denen sie stammen. So kann man von Typografie denken hat einen großen Stammbaum. Wir werden uns die einzelnen Zweige ansehen und sehen, wie diese verschiedenen Kategorien von Schriftarten diesen Baum ausmachen. Wenn man sich eine Schrift anschaut, gibt es ein paar verschiedene Dinge, die man betrachten kann, um wirklich zu entschlüsseln, was sie ist und woher sie kommt. Das erste, was ich suche, ist die Dicke und Verdünnung der Buchstaben. Es gibt wenige verschiedene Buchstaben, die Sie immer in die richtige Richtung zeigen, was diese Schrift ist. Der erste ist der Buchstabe a. Kleinbuchstabe a ist ein großartiges Beispiel, weil es so viele verschiedene Versionen und Variationen gibt , die in Kleinbuchstaben gehen können. Ein Kleinbuchstaben g wäre ein weiteres Beispiel. Wenn wir also diese Schriften durchlaufen, behalten Sie diese einzigartigen Buchstaben im Auge. Betrachten Sie es als forensische Typografie. Also fangen wir an, zurück zu einer Schrift namens Faktor zu gehen. Faktor wird als Schrift mit schwarzem Buchstaben betrachtet. Und das sind eine der frühesten Schriften, die im Druck in der westlichen Welt verwendet wurden . Factor wurde vor fast 500 Jahren in den 15 Hunderten entworfen. Und es wurde tatsächlich vom Römischen Reich in Auftrag gegeben. Nun auf dem metaphorischen Stammbaum der Topographie, wenn wir das in zwei Hauptzweige zerlegen würden, wären diese Zweige serif und serif. Die Serifen sind also der kleine Beat oder die kleinen Akzente an den Rändern jedes Buchstabens. Während der Begriff sans-serif, das ist ein französisches Wort, SON, bedeutet ohne. Das bedeutet also ohne Serif. Diese kleinen Akzente und diese kleinen Futtermittel wurden im Wesentlichen in schlankere Buchstabenformen abgeschnitten. Lassen Sie uns also beginnen, indem wir die Hauptkategorien der Serifentyp Gesichter durchlaufen. Drei hier, und Sie werden sehen, wie sich die Buchstaben im Laufe der Zeit entwickeln. Die erste serifenartige Schrift, die wir uns ansehen werden, ist Garamond. Garamond gilt als alter Stil oder manchmal als Humanist. Sarah Garamond wurde von einem Kerl namens Claude zu Garamond entworfen, Natürlich, im 16. Jahrhundert. Also reden wir von den 15 Hunderten hier. Zu der Zeit war es ziemlich Durchbruch ist wirklich toll für Lesbarkeit. Er drückte wirklich die Variationen zwischen den Dicken und Dünnen, die sich ausrichten. So ziemlich erstaunlich. Ich meine, diese Schrift ist über 400 Jahre am Tag und wir benutzen sie immer noch. Andere Beispiele für eine alte Serifenschrift wäre Adobe Jensen, oder verschluckt, manchmal als gawdy, alten Stil, leichter zu erinnern, richtig? Jetzt, wenn wir durch die Zeit vorwärts gehen und die Schriften beginnen sich zu entwickeln, bewegen wir uns in die sogenannte Übergangsphase der Typografie. Also unser Beispiel hier ist Baskerville, das ist eine Art Kreuzung zwischen dem alten Stil, den wir gerade gesehen haben, was wir als nächstes sehen werden, der als überwachtes bezeichnet wird. Wie Baskerville als Übergang, wurde von einem Mann namens John Baskerville im Jahr 1757 entworfen. Also vor etwa 250 Jahren. Mehr Definition hier. Dicke und Verdünnung sind die Linien gegen Garamond. Ein weiteres Beispiel für eine Übergangserif wäre einer meiner Favoriten, Times New Roman. Ich glaube, dass Times New Roman ist viel raffinierter obwohl, während Baskerville, Baskerville hat mehr von dieser alten Schule, Art von schlauen handgefertigten Look ein wenig weniger raffiniert, aber immer noch sehr schön und liest variabel. Okay, schnell vorwärts durch die Zeit. Und jetzt haben wir die modernen Serifen getroffen. Diese moderne Serif hier, der Teig, wurde Ende des 18. Jahrhunderts entworfen. Nun ist dieses Beispiel hier eine französische Schrift, die im späten 18. Jahrhundert entworfen wurde. Also nach Baskerville, und das gilt als unsere moderne Serif. Also, was Sie jetzt sehen, ist eine sehr extreme Variation zwischen den Dicken und Dünnen. Und man sieht sehr definierte Serifen, fast wie gerade kleine Linien. Jetzt ist es etwas weniger lesbar. Und es ist nicht etwas, das Sie in der Körperkopie verwenden möchten. Denn wenn Sie diesen Typ wirklich verkleinern, werden diese dünnen Linien fast gerne auf der Seite verloren gehen, oder? Sie werden sich irgendwie auswaschen. Aber diese sind toll für Schlagzeilen und die moderne Serife wird immer noch verwendet. Man sieht es viel in Modemagazinen. Ich möchte sagen, Vogue oder L Dekor verwenden beide moderne serifenartige Schriften, da sie maskierte Köpfe sind. Ein bekannteres Beispiel für eine moderne Serif, die Sie wahrscheinlich auf Ihrem Computer haben , wäre Didos italienisches Gegenstück, aber Donny. Okay, nun schauen wir uns eine Reihe dieser drei Kategorien von Schriften an. Von links nach rechts haben wir den alten Stil, den Übergang und das Moderne. Und hier sieht man wirklich diese Variationen und die Dicken und Dünnen und wie die Buchstaben im Wesentlichen geschnitten oder gestaltet wurden. Weißt du, der alte Stil sieht etwas kurviger und handgefertigt aus, während der Übergang ein wenig raffinierter ist. Und die moderne ist eine sehr schlanke, Barry hart gefüttert, sehr raffiniert. Bevor wir nun zu den serifenlosen Schriften springen, möchte ich über ein paar andere Zweige des Serifen-Baumes sprechen. Das erste Beispiel, das Sie wahrscheinlich gesehen haben, ist eine Slab Serif Rockwell ist eine sehr bekannte, gut gestaltete Slab Serif. Diese können auch als ägyptische Schriften bezeichnet werden. Aber im Grunde können Sie sie an den wirklich dicken, stumpfen, blockähnlichen Serifen identifizieren , die die Ränder dieser Buchstaben herausragen. Weißt du, zu der Zeit, als das 1934 entworfen wurde, gab es so viele Standardschriftarten, dass Werbetreibende etwas anderes wollten, das irgendwie von der Seite abspringen könnte. Sie wollten etwas Neues oder das die Leute nicht gesehen hatten. Also kamen sie mit diesen Plattenserifen. Jetzt wurde Rockwell durch die Mono-Typ-Telefonverletzung entwickelt. Nun sind diese Gießereien im Wesentlichen die Organisationen oder Unternehmen, die neue Schriften entwerfen und entwickeln würden. Wenn Sie also Ihre Liste mit Schriftarten auf Ihrem Computer durchlaufen, sehen Sie oft den Namen einer Schriftart mit ein paar Buchstaben daneben. Zum Beispiel, Locken leer. Das leere stellt also die Gießerei dar, aus der sie stammt, in diesem Fall Mono-Typ. Nun wäre ein weiteres berühmtes Beispiel der Slab Serif Karriere. Wir haben alle gesehen, wie Kurier aussieht wie eine Schreibmaschine oder? Jetzt. Kurier ist einzigartig darin. Es wird auch berücksichtigt, was wir eine monospaced oder feste Breite Schrift nennen. Das bedeutet, dass alle Buchstaben gleich sind mit, wissen Sie, eine Schriftart mit Monospaced oder einer festen Breite ist das Gegenteil von 95% oder 98% aller anderen Schriftarten da draußen, die proportionale Schriftarten genannt werden, in einzelne Buchstaben sind proportional zueinander. Der Grund, warum diese entworfen wurden, ist, dass das Alter der Schreibmaschine war, richtig? Und es gab so viele mechanische Beschränkungen die Schreibmaschinen, dass es sinnvoller war, alle Buchstaben gleich breit zu halten. Courier wurde speziell von einer Frau namens Susan Nebraska im Jahr 1955 entworfen. Wenn Sie nun an dieser Idee einer Schrift mit fester Breite interessiert sind, gibt es tatsächlich eine modernere Sans-Serif-Version auf Ihrem Computer namens Monaco. So können Sie das überprüfen und damit spielen. Generell vermeide ich monospaced Schriften. Es sei denn, es gibt ein wirklich einzigartiges Projekt oder eine Verwendung, auf die ich es anwenden kann. Sie lesen einfach nicht so gut wie die proportionalen Schriftarten. Okay, gehen wir zum serifenlosen Zweig des Baumes. Die erste Sanserif, die ich Ihnen zeigen möchte, ist der Humanist. Nun, genau wie bei den serifenartigen Schriften, wie wir den alten Stil und den Übergang und das Moderne hatten, haben wir die gleichen Kategorien und Evolution in den serifenlosen Schriften. Wir haben einen Humanisten, Wir haben einen Übergang, und dann unsere moderne Schrägstrich und Marmelade Option. Beginnend mit dem Humanisten haben wir Gill Sans. Gil Sans gilt als die britische Helvetica. Es wurde von einem Gentleman namens Eric Gill im Jahr 1926 entworfen, also etwa 100 Jahre alt. Dies gilt als Humanisten, weil es fast dieses leicht kalligraphische Gefühl hat. Vielleicht hätte eine Hand das schreiben oder herausziehen können. Und wieder, gehen wir zurück zu diesem Kleinbuchstaben a, sehen Sie diese kleine Schleife. Sieh dir den kleinen Haken an der Unterseite an. Das hilft uns, dies als humanistische Schrift zu definieren. Die andere Sache, die wir immer wieder betrachten wollen, denken Sie daran, ist die Variation zwischen dem Fix hängt ab , wie Sie auf den Großbuchstaben G schauen Sie sehen nicht wirklich jede Variation in der Dicke und Dünn. Aber dann wieder, gehen Sie zu diesem Kleinbuchstaben ein und schauen , wo diese Schale irgendwie an den größeren Stiel von diesem a befestigt wird. Es wird viel dünner an den Verbindungspunkten, nicht wahr? In Ordnung, Helvetica. Helvetica ist eine großartige Schrift, ob Sie es mögen oder nicht. Und es ist das perfekte Beispiel als unsere Übergangserif. Also, was bedeutet das? Es gibt eine etwas geringere Variation der Linienbreite. Wieder, gehen wir zu diesem a, am Ende des Wortes. Die Verbindungspunkte, die wir Gil Sans unterschrieben haben, sind viel dünner als die Verbindungspunkte in Helvetica gesehen wurden. Es gibt nicht viele dicke und dünne Variationen in dieser Schrift. Und das ist etwas Tolles an Helvetica. Aber ich denke, dass helvetica Stärken auch ihre Schwächen sind. Die Art der pseudogenerischen Schrift , die in all diesen Unternehmensmarken verwendet wird. Und, und Sie wissen, es hat sein Maß an Mehrdeutigkeit. Aber das ist, was ich daran mag, ist, dass Sie es auf Dinge anwenden können und die anderen Elemente des Designs werden wirklich den Ton des Projekts definieren. Weißt du, Helvetica ist nur diese sehr geradlinige Stand-up-Schrift. Und wenn Sie den Dokumentarfilm nicht gesehen haben, glaube ich, er ist auf Netflix. Es ist ziemlich interessant. Also nur für das Protokoll, Helvetica wurde 1957 von einem Herrn namens Max Messenger entworfen . Also, es ist im Wesentlichen eine Schrift aus der Mitte des Jahrhunderts, oder? Ein weiteres klassisches Beispiel für eine Übergangserif und andere schöne Schrift wäre Universe ohne 0s buchstabiert. Okay, weiterentwickeln und weitermachen, wir gehen jetzt zur geometrischen Sans-Seriif. Dies bewegt sich in die moderne Evolution. Die serifenlosen Schriften. Jetzt ist es ein bisschen ein Trick hier, weil nur wenige technisch in 1920, sieben entworfen wurden. Also, obwohl es früher entworfen wurde, als man erwarten könnte, war es seiner Zeit wirklich voraus. Danke an Paul Renner, der dafür der Designer war. Nun bezeichnen wir diese als geometrische Schriftarten, weil die Buchstabenformen selbst auf einfachen geometrischen Formen basieren. Sie können ein Dreieck in der Hauptstadt sehen a, Sie können ein Quadrat in der Hauptstadt F sehen. Sie können einen Kreis und die Hauptstadt O, et cetera sehen. Nun ist ein weiteres sehr berühmtes Beispiel für eine geometrische serifenartige Schrift zentriert, die Sie vielleicht als Weezer-Schrift erkennen können. In Ordnung, gehen wir zur Aufstellung. Also hier auf der linken Seite, humanistisch zum Übergang, zu geometrisch. Offensichtlich sehen wir etwas anderes in der geometrischen Schrift. Das heißt nicht, dass alle Humanisten und Übergangs-serifen-Schriften notwendigerweise diesen Bowl-Krieg haben, den wir ihn als offener Raum nennen. Vor den Beispielen, die ich Ihnen gezeigt habe sagt das wirklich viel, wieder, Kleinbuchstaben a. Also auf der linken Seite mit dem Humanisten, wieder, Blick auf die Variation der Verdickung, die dann den kleinen Haken sehen, den kleinen Schwanz auf die a gibt es, dass kleine Humanisten berühren. Bewegen in den Übergang, weniger dick und dünn. Sieh dir die Geschichte an. Es ist etwas weniger akzentuiert. Es ist ein wenig flacher k, ein bisschen weniger von dieser menschlichen Berührung. Und dann auf die geometrische, ist der Schwanz im Wesentlichen weg. Und es gibt noch weniger Variationen auf dem Dicken und Dünn. Leicht, richtig? Nun, wie Sie wissen, gibt es noch viel mehr als das, was ich Ihnen hier gezeigt habe. Und ich denke, für die Zwecke der Klasse sollten wir nur ein paar der anderen Zweige zeigen , die sich auf unserem Topografie-Stammbaum befinden. Das ist also Verdana. Und Vedanta ist einzigartig, da es speziell für elektronische Anzeige entwickelt wurde. Also, als Computer herauskamen, wenn Sie sich an die alten erinnern, diese sehr niedrige Bildschirmauflösungen, richtig? Sehr niedrige Pixelauflösungen. Nun, das ist ein Problem geworden, wenn Sie Schriftarten laden und Schriftarten auf Bildschirmen anzeigen. Denn sie wurden schwieriger zu lesen und zu verstehen, besonders auf kleineren Maßstäben. Also versuchten die Designer, dies durch ein paar Dinge zu bekämpfen. Nummer eins, sie haben erhöht, was wir die x-Höhe genannt haben, was der Abstand zwischen der Grundlinie und der Oberseite der Kleinbuchstaben ist. Dies fügte ein wenig mehr Lesbarkeit hinzu. Und sie arbeiten auch daran, die Kugeln und die offenen Räume innerhalb des Buchstabens zu öffnen, so dass mehr dieser negativen Raumpixel wirklich durch die Buchstaben glänzen könnten. L Verdana ist eine relativ neue Schrift. Es wurde 1996 von Matthew Carter im Auftrag von Microsoft entworfen. Einfachere Kurven, offenere Foren. Okay, dann haben wir Script-Bots. Jetzt ist ein Drehbuch so, wie es klingt. Eine handgeschriebene, lässige Schrift im kursiven Stil. Pinsel-Skript gibt es schon seit 1942. Und es wurde von Robert Smith entworfen, nicht dem Leadsänger des Heilmittels. Dann haben wir diese ganze Kategorie von, was wir einfach Anzeigetypphasen nennen. Dies sind all diese seltsamen Gimmicky diejenigen, die Sie da draußen auf definierten oder anderen Websites sehen , die Sie Schriften herunterladen können. Cracked ist ziemlich bekannt. Es ist auf vielen Computern vorinstalliert. Diese Displayschriftarten sind, wissen Sie, ornamental und dekorativ oder neu. Definitiv nicht die Art der Schriftart, die Sie für die Textkopie verwenden möchten. Es sei denn, Sie versuchen, etwas wirklich Experimentelles zu machen, dann brechen Sie mit allen Mitteln die Regeln. guter Letzt möchte ich erwähnen, dass ding Fledermaus Schriften. Dies ist insbesondere Web-Meetings. Diese werden auch als Drucker-Ornamente bezeichnet. Und dieser Name kam von tatsächlichen Druckern Ornamente, die in Buchdruckstudios verwendet wurden, um zu identifizieren, wer der Drucker war. Es war im Wesentlichen ihr Logo oder Unterschrift, die sie auf einer Seite pflanzen oder verwendet um zu dekorieren, bevor sie und Technologie, um Fotos zu drucken. Aber am Ende des Tages sind diese Symbole Glyphen, genau wie einzelne Buchstaben Glyphen sind. Ihre Symbole, die einige repräsentieren, etwas, das kommuniziert werden muss. Jetzt benutze ich diese nicht viel, aber einen Tipp, den ich für dich habe, sie können praktisch sein, wenn du ein kleines Symbol oder so brauchst. Also, wenn Sie hier suchen, brauchen Sie vielleicht ein wenig Fahrrad Symbol für ein Projekt, an dem Sie arbeiten. Wissen Sie, ich kann mit dem Fahrrad fahren, aber es könnte 20 oder 30 Minuten dauern. Während wenn ich einen Cache von Ding-Fledermäusen und Web-Sachen behalte, kann ich daraus ziehen. Also kann ich sie für niedrige Tasten verwenden, wenn ich muss. In Ordnung, einfach. Die wichtigsten Dinge, die Sie sich hier erinnern sollten, sind, wenn Sie forensische Topographie mit Ihren Freunden auf Ihrer späten Abend-Dinnerparty spielen . Vergessen Sie nicht, auf das Kleinbuchstaben a is zu schauen. Betrachten Sie wirklich die Dicke und Verdünnung der verschiedenen Schriftarten, die Sie sehen, die Ihnen helfen, die Kategorie zu bestimmen, in der sie sich befinden. Und vielleicht sogar der Zeitrahmen, aus dem sie kommen.