Der kreative Prozess: Gesten/leidenschaftliche Gesten zeichnen | Jennifer Moorhead | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Der kreative Prozess: Gesten/leidenschaftliche Gesten zeichnen

teacher avatar Jennifer Moorhead, Artist, Art Professor, and Entrepreneur

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung

      2:54

    • 2.

      Was ist Geste?

      4:30

    • 3.

      Gesten

      6:59

    • 4.

      Mass

      10:05

    • 5.

      Aktive Gesten

      11:48

    • 6.

      Progressive Gesten

      8:25

    • 7.

      Kreativer Prozess/Visceral

      6:43

    • 8.

      Letzte Gedanken

      2:26

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

834

Teilnehmer:innen

11

Projekte

Über diesen Kurs

Kreative Prozessserie ist eine Reihe „stand-alone“ das Lernen der grundlegenden Techniken und Fähigkeiten der bildenden Kunst, die

Dieser Kunstkurs ist für Anfänger:in konzipiert, die eine wichtige Grundlagen lernen möchten, die Gestik ist. Gestenzeichnung durch das Gefühl der Bewegung aus, indem er leidenschaftlich fließende Linien verwendet, um das, was du sehst Nicht nur Gestik sondern Masse, aktive und progressive Gesten Hand- und eye werden im Prozess des Zeichnens dieser linearen Gesten gebildet. Du lernst eine Art zu zeichnen, die natürlich und intuitiv ist.

Dieser Kurs ist schnell und einfach nachgehen. Es ist wirklich ein erstaunlicher Kurs und du wirst gelehnt, um deine Zeichenfähigkeiten verbessern zu sehen! Schau dir deine eigene Entwicklung an. An Spaß in

Kunstfähigkeiten

  • Linienqualität verbessern
  • Leidenschaft zeichnen
  • Aus Beobachtung zeichnen
  • Übungen in „wirklich schauen“, was du sehen kannst.
  • Ausdrucksstarke Linien erstellen
  • künstlerisches Verständnis von Kunst entwickeln
  • Hand- und eye koordinieren

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Jennifer Moorhead

Artist, Art Professor, and Entrepreneur

Kursleiter:in

I am confident you will develop and 'find' your creative artistic 'gift' through my unique fine art teaching methods. 

I incorporate the same fine art methods that I taught in college for over 34 years yet I modify the art exercises into fast-paced, easy to understand, and simple to create. The exercises are all 'hands-on'. This allows you to really explore and experiment with the art methods...while having fun! 

 

 

Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hallo, ich bin Jennifer Morehead. Ich bin ein pensionierter Kunstprofessor und auch professioneller Künstler. Ich bin so froh, dass du hier bist, um meine Klasse zu nehmen. Die Klasse wird als Zeichnen leidenschaftlicher Gesten bezeichnet, und sie wird zu einem Siri formuliert, der kreativen Prozess genannt wird. Künstler, Essentials und diese Siris stehen entlang Klassen, die sie wählen könnte und wählen, welche Sie wollen, diese Klassen alle formuliert, um feinere Fähigkeiten zu lernen. Innerhalb der Gestenklasse werden Sie lernen, wie man Gesten macht, warum Sie Gesten machen und sich am Ende der Klasse sicher fühlen, um wunderbare Chester's zu machen . Ich fühle, dass jeder lernen kann, wie man fällt, und ich bin hier, um dir genau das beizubringen. Mein eigener einzigartiger Stil, dieser Unterricht für Anfänger sowie Advanced Student. Du wirst meine Tipps und Techniken lernen, die wirklich feinen Kunst-Essentials zu lernen. Ich werde Ihnen wirklich beibringen, wie man Kunst versteht, und es wird Spaß machen, wunderbare Übungen, die Sie sehr zuversichtlich fühlen, dass Ihre Progression Materialien Liste für diese Klasse ist ziemlich einfach. Sie wollen ein Skizzenbuch mindestens neun Zoll mal 12 Zoll, kein Zeitungspapier, normales Papier, Bleistifte, weiches Labor, das einfacher ist, mit wie A bis B vier, b sechs b und Stifte zu arbeiten . Sie wollen einen mittleren Punkt A Roller Inc. So ist es einfach, sich zu bewegen. Dies ist die Übersicht über den Kurs. Sie beginnen mit dem Lernen, was eine Geste ist und die ganze Zeit wird Hands on Erfahrungen, die Sie zusammen mit mir fallen, so dass Sie wirklich ein Verständnis bekommen, wie Ihren eigenen Stil auf dem Weg zeichnen und entwickeln. Der Weg beginnt zuerst mit Gesten und sie werden 12. Gesten sein. So sind Sie wirklich bekommen, um Ihre Hände sehr schnell zu bewegen und buchstäblich lernen, wie man beobachten und zeichnen als nächstes wird in massive Gesten gehen. Diese werden immer wieder ein wenig mehr genommen und lernen, wie Sie Ihre Liegenqualität verbessern können . Sie zeichnen definitiv zur Beobachtung und lernen immer, wie Sie hier sehen können. Wir haben aktive Gesten, bewegte Linien, Entwicklung eines künstlerischen Verständnisses von Kunst, progressive Geste, die ein Fortschritt der Bewegung ist. Beachten Sie, wie sie besser werden, während Sie damit weitermachen, und ich fühle mich sehr zuversichtlich Arbeit wirklich eine Kontrolle über Ihre Augen- und Handkoordination zu bekommen. Es ist eine ausgezeichnete Fähigkeiten gelernt, und dann schließlich haben wir einen kreativen Prozess des wirklichen Verständnisses von Arbeitgesten und wie Sie Ihren eigenen Stil aufbauen. Durch diesen kreativen Prozess , der ein viszeraler , der ein intuitiver Prozess ist, werden Sie wirklich lernen, die Künstler wichtig, leidenschaftliche Gesten zu machen. 2. Was ist Geste?: was gesticht ist Meine Definition und bildende Kunst drückt ein Gefühl aus, darüber hinauszugehen. Wenn du Gesten machst, denkst du aktiv gegen ein Hezb-E in Aktivität, weil eine Geste von allem stammen könnte , was du lernen wirst, wie man Marken macht, die Bedeutung haben. Du wirst einfach nicht immer und immer wieder Spuren machen. Du wirst das Objekt als Ganzes spüren und nicht sezieren und versuchen, es zusammenzubauen . Du zeichnest von innen nach außen, was bedeutet, dass du es nicht tust. Konturen und Gerechtigkeit sind wirklich eine Übung und es zu sehen ist, wie man sieht. Und so lernt man, wie man das zeichnet. Nur er wurde in wenigen Sekunden erledigt, und Sie werden Gesten auch in Sekunden nach oben, zwei Minuten. Grund dahinter, es so schnell zu tun. Sie haben keine Zeit, rational darüber nachzudenken, was Sie zeichnen. Du zeichnest diese Unmittelbarkeit. Es bricht dich weg von deiner vorgefassten Vorstellung von der Figur. Dies ist sicherlich der erste Schritt, um zu lernen, wie man sieht. Schau dir einfach die Energie in diesen Linien an. Wenn du diese Bewegung spüren könntest, diese hier. Wir haben eine fortschreitende Bewegung, die von einer Stufe zur anderen geht. Die Linien sind sehr spannend. Bewegliche Flüssigkeit. Das ist es, was du erschaffen willst. Dies ist eine weitere progressive Geste. Beachten Sie. Es ist anders im Stil als die letzte, die sie gesehen hat. Der interessante Teil über das Erstellen von Gesten ist, dass Sie wirklich Ihren eigenen Stil als auch erstellen. Sie werden mit einigen Gesten in dieser Klasse neben mir zeichnen, aber ich möchte, dass Sie intuitiv zeichnen, und ich möchte, dass Sie auf Ihre eigene Art zeichnen und nicht genau zeichnen, wie ich zeichne. Woher haben sich Gesten entwickelt? Sie begannen in prähistorischen Zeiten. Ihre Höhlenzeichnungen, in denen sie sich wirklich entwickelt haben, waren die Renaissance. Zeit, mit meinem ersten Renaissance-Maler, Künstler, Bildhauer zu beginnen Künstler, . Wir haben Michelangelo. Er weiß, dass er sich nicht wirklich um den Rand da drauf kümmert. Aber er arbeitet nur Ideen und Sie können sehen, oben rechts ist, dass sie dieses große Gesicht hat . Sie müssen links von ihm die ganze Zusammenstellung von Figuren finden. Also erarbeitet er Ideen. Die nächste, die wir hier haben, ist von Dom E. A. Spüren Sie die Leidenschaft in dieser einen bewegten Linien. Es ist einfach so schön gezeichnet Way von Rembrandt gewonnen hatte. Ein paar Striche. Sie konnten die Entspannung der Figur spüren und auf das Bett gelegt. Und es ist die ganze Draperie herum einfach schön gemacht. Dies ist also weder eine Kontur noch eine Stockfigur, sondern beschreibt die Bewegung, die Formen verbindet. Lassen Sie uns noch einen anderen Künstler untersuchen. Das ist Matisse, also werden wir mit Stücken moderner. Hier können Sie die Bewegung sehen, die erstellt wird. Dies wird in seinem Gemälde namens The Dance formuliert, so dass es tatsächlich einen Rhythmus zu ihm hat. Hier ist ein anderer Künstler. Er ist ein Bildhauer mit dem Namen Anthony Craig. Er hat seine Arbeit Sub-Papiere, weil Künstler auch Gesten tun, die als fertige Zeichnungen betrachtet werden . Aber er hat Vorbereitungsarbeiten auch für seine Skulpturenstücke geleistet. Dies wird ein Tony Craig Skulpturenstück gewonnen. Schau dir die fließenden Linien in der Bewegung an. Sehen Sie auf jeden Fall die Leidenschaft in Frieden. Ein anderer Künstler, dachte ich, es wäre interessant, Ihnen zu zeigen, ist Frank Gehry. Er ist ein Designer, er ist Architekt, und ich dachte, dieses Stück ist einfach großartig, um Ihnen zu zeigen, was er ansieht, diesen Korb, der auf dem Kopf steht und wie er seine Ideen formuliert, einen Stuhl zu machen. Sieh dir die Geste an. Es hat diese wunderbaren fließenden Linien, die wirklich zusammenfügt, seine Energie und seine innovativen Gedanken. Hier ist eine Gestenzeichnung von Frank Gehry, und das ist für eine Gebäudestruktur. Schau dir die Linien an und es versucht nur Jahre nachzudenken. Wo soll das hingehen? Ich dachte nur, es wäre großartig. Ich liebe dieses Stück einfach. Das ist das Guggenheim-Museum, das in Bilboa, Spanien ist. Und um diese wunderbaren Linien zu sehen, denke ich, es ist einfach fabelhaft. Geste ist in allem, was Sie sich umsehen, wirklich absorbieren, dass die Leidenschaft erfassen und den Rhythmus sehen. 3. Gesten: Ich werde mit Ihnen einige Tipps und Techniken teilen, um eine sehr dynamische Geste zu machen. Ich werde für meine Hand arbeiten und Sie können mit mir auf sehr großen Parker folgen , nur so dass Sie normalerweise sehen können. Aber ich ziehe es vor, dass Sie einen Bleistift verwenden, meine Hand eine Position setzen. Ich fange an. Wir arbeiten von innen nach außen, und ich mache fließende Leben. Kontinuierliche fließende Linien, die mit Iris-Merkmalen an den Rand gehen, sind mehr Kontrolle. Mein und ich verabscheuen Papier weniger, als ich mich anschaue. Ich möchte zeichnen, was ich die Luft sehe Hilfreiche Tipps und machen Gesten haben eine weiter fließende Linie. Heben Sie Ihren Stift oder Bleistift nicht vom Papier ab und halten Sie die beweglichen Linien auf, um bis zum Rand des Formulars zu arbeiten . Halten Sie Ihr Handgelenk gerade. Du wirst mehr Kontrolle haben. Wenn Sie Ihr Handgelenk bewegen, begrenzt es den Blick auf das Objekt. Morgen. Die Zeitung. Wenn Sie sich das Papier mehr als das Objekt ansehen, dann sind Sie nicht wirklich suchen Sie Ihre wieder vorgefassten Ideen zu tun. Noch eine wirklich starke. Es ist aufstehen, während Sie zeichnen, so dass Sie nicht zurückhaltend sind. All das zusammen. Diese wurden wirklich geholfen, Ihre Augen- und Handkoordination zu entwickeln. Jetzt wird es lustig werden. Machen Sie Ihr Skizzenbuch in Ihrem Stift bereit, denn es ist Zeit zum Zeichnen. Wir werden 6 12. Gestenzeichnungen machen, die 3 15 2. Gestenzeichnungen folgen und dann in dieser Sitzung mit 3 32. Gestenzeichnungen landen, stellen Sie sicher, dass Sie innerhalb dieses Zeitrahmens zeichnen. Wenn du es nicht schaffst, geh zurück und zeichne es erneut. Es ist wirklich wichtig, diese Zeichnungen in dieser Zeit zu beenden. Es wird dir wirklich helfen, zu verstehen und zu lernen, wie man zeichnet. - Werde nicht zu überwältigt. Du machst es großartig. Du kannst immer wieder zurückgehen und diese wieder wiederholen. Vergewissern Sie sich, dass Sie die ganzen Seiten später spüren. Dies wird Newedge Portionen helfen. Wir haben zwei weitere 12. Gesten danach 3 15 Sekunden und folgen dann mit 3 30 Sekunden . Genieße das. Seien Sie nicht frustriert, worüber Sie im Moment nachdenken sollten, ist die Szene. Gefühl und Zeichnung gesehen ist, die Figur betrachten oder schauen, was Ihr Gelenk mehr als das Papier. So beobachten Sie Gefühl ist nicht Ihre Verbindung mit der Figur des Objekts. Es ist ein Gefühl der Zeichnung und der Leidenschaft in dir. Also, all diese zusammen zu setzen, macht wirklich eine effektive Geste. - Denken Sie daran Ihre Zeichnungen nicht wegzuwerfen, denn es ist toll, zurückzugehen und nachzudenken und zu sehen, was Sie getan haben, und die Fortschritte zu sehen, die Sie gemacht haben. Und auch Sie werden beginnen, die Entwicklung Ihrer kreativen Sachen zu sehen. Bestimmte Dinge, die Sie immer und immer wieder wiederholt sehen, das ist nur Ihre eigenen. 4. Mass: diesem Segment werden wir mit Massengesten arbeiten. Massengeste unterscheidet sich von linearen Narren, weil du mehr hinzufügen wirst. Es wird mehr wie ein Formular aussehen. Und ich war ein Ich hier, nur um damit zu beginnen, nur die Idee zu geben, aber ich rede davon, dass ich Sie die Seiten zuerst füllen lassen werde. Wenn Sie mehr Erfahrung mit Gesten bekommen, könnten Sie kleinere machen gehen mit jetzt über. Füllen Sie Ihre Seite, weil Sie auf negativen positiven Raum beginnen müssen. Fangen Sie von innen an. Also werde ich hier anfangen, und ich werde Bleistift auf der Seite benutzen. Meine Linien sind ein bisschen wandern und ich gehe in den Mittelteil. Dann fange ich mit meinem kantigen an, ich gehe bis an den Rand. Das hilft Ihnen wirklich, Objekte so gut zu beobachten. Und obwohl auf dieser Seite dunkel ist, haben wir Massenvorschlag. Wirklich zu beginnen, dafür zu sehen, ist das, was Ihnen wirklich hilft, wenn Sie die Form verstehen , aber von innen nach außen arbeiten. Also schauen Sie und beobachten Sie. Großartig. Also werden wir wieder Zeitsegmente haben. Ich werde Ihnen verschiedene Objekte zeigen, um mit Chaos Gesten zu arbeiten. In diesem Segment werden wir 31 Minuten Gesten nur mit einem Objekt machen. Danach machen wir zwei Minuten Gesten, und das werden drei Objekte zusammen sein. Aber als würdest du daran arbeiten wie ein Projekt. Eine Übung ist nur feine Objekte rund um Ihr Haus oder draußen, und Jolies 21-minütige Gesten. Jedes Mal, wenn Sie sie mit mir teilen möchten, haben wir versucht, Liebe ist es, sie in die Projekt-Galerie hochzuladen. Ich möchte, dass du zurückgehst und dir die letzte Geschichte ansiehst, die du getan hast. Der Stuhl beginnt ein wenig über positiven und negativen Raum zu sprechen. Positive Räume. Das Objekt selbst, der negative Raum ist der Raum zu erden. Es wird anfangen, diesen negativen Raum zu betrachten und Issas Formen zu betrachten. Ist diese Form korrekt? Mit einem Objekt, das Sie angeschaut haben? Du fängst an, kleine Formen hier drin zu sehen, diese dreieckige Form, die da sein sollte. Diese Art von Form ist nicht geneigt. Wenn es gerade ist, oder sollte es? Es sollte geneigt sein. Also das waren Dinge zu beachten, vor allem bei unserer nächsten Serie, die wir für zwei Minuten tun und drei Objekte nur mit Blick auf das Objekt selbst gemacht . Sie werden auch die Gegend um sie zu bekommen. Du siehst also aus, dass alles ein Loch ist. Diese sind nicht als perfekte Wiedergabeversionen gedacht. Aber zu beginnen, dieses Gefühl auf der Formgebung zu bekommen beginnt sich zu entwickeln. Also sollten Sie sich wirklich gut fühlen, was Sie an dieser Stelle tun. 5. Aktive Gesten: dieser Abschnitt ist aktiv. Massive Gesten werden Sie tun 31 Figur in Aktion für drei Minuten. Vor diesen Zeichnungen wird es zwei Folien geben, jeweils 10 Sekunden, die Sie eine schnelle Geste machen werden, ganz auf eigene Faust, kein massiver Narr, nur eine sehr schnelle Geste. Dies wird Ihnen helfen, sich viele Male aufzuwärmen. Diese sehr schnellen Gesten Luft Aufwärmübungen alle Arten von Zeichnungen auf eigene Faust zu machen. Ich möchte, dass Sie mindestens fünf aktive massive Gesten fünf Minuten Zeit Sitzungen zeichnen und alles wählen, was Ihre Leidenschaft von Yoga bis Klettern, Eislaufen, alles und diese ausdrucksstarken Gesten wird reflektieren Sie . Sie werden lebendig werden. Sie werden es mit den Künstlern in dir zu tun haben, und dann wirst du eine Entwicklung deines eigenen Stils gesehen. Nun, mit der Größe, die Sie sehen werden, sind Dinge unpatched es über das Radfahren im Laufen. Ich war auf einer Reise im Team zurück in Colorado, also liebe ich das. Und dann, schließlich ist auf geplant, verwendet, um eine schreckliche Menge Ski zu fahren und auch verwendet, um mit der Ski-Patrouille da draußen zu helfen. Also ich liebe all das und das sind Dinge, die ich leidenschaftlich bin, die Sie sehen werden, aber definitiv auf eigene Faust arbeiten. Dies ist ein Entwicklungsprozess. Wirklich. Genießen Sie das, weil Sie lernen werden. Hängen Sie unter die Zeichnungen, weil Sie zurückgehen und auf sie schauen möchten. - Okay , jetzt, das ist Zeichnung. Ich hoffe, Sie genießen das. Wir haben noch viel mehr zu lernen. 6. Progressive Gesten: Dieser Abschnitt ist auf progressiven Gesten. Woran wir damit arbeiten werden, werden wir drei aufeinanderfolgende 3 12. Posen machen, also werden sie sehr schnell sein, und dann wirst du die gleichen Posen in einer Zeitlupe verfolgen , , und du wird das tun. Es sind ungefähr 18 bis 20 Sekunden für diese, und der letzte Teil davon wird sein, Ihren Stil zu entwickeln und Sie werden tun, was man eine instinktive progressive Geste nennt. Das eine Bild gibt es ein erstellen Sie Ihr zweites Bild, und diese werden ausgezeichnete Übungen sein, mit zu arbeiten. Helfen Sie auch, intuitiven Denkprozess zu entwickeln und lassen Sie Ihre Kreativen im Kopf erkunden die Möglichkeiten. Dieses Segment ist sehr schnell, und lassen Sie sich nicht frustrieren. Aber geh einfach durch und du musst zurückgehen und es wieder tun. Kein Problem. Tun Sie es einfach weiter und machen Sie es. Und dann, wenn Sie sich wohl fühlen, dass dann in die Entwicklung Ihres eigenen Stil. Aber es gibt ein Beispiel dafür, wonach ich suche. Abbildung wird so ziemlich an der gleichen Stelle sein, und dann halten Sie es nur zeichnen, zeigt die Bewegung und überlappend dies'll. Einer war mit etwas mehr Zeit erledigt. Ok? - Ok , geh. Hier. Das ist das Bild, mit dem wir arbeiten werden. Der Schlittschuhläufer. Dies ist ein netter Beitrag dazu. Die 1. 1, die wir machen werden, wird für eine Minute sein. Und nur um sie allein zu tun, ohne das Progressive zu machen, nur eine Zeichnung, werden Sie einfach das Gefühl, Oh, die Linien fließen einfach. Und du hast das Gefühl, dass du die ganze Zeit bekommst. Du siehst wirklich einen schönen Fortschritt, der gearbeitet hat. Und dann wird die nächste für drei Minuten sein, dieselbe Pose, und dann wirst du sie zeichnen und dann deine nächste Pose erstellen, wie wir es mit den progressiven Linien getan haben. Aber diese, die du erschaffen wirst, genießen. - Ok ? - Ja. 7. Kreativer Prozess/Visceral: Dieser Abschnitt ist über den kreativen Prozess, viszeral und was ich mit viszeralen meine. Ich habe hier oben ein Wörterbuch und eine Thesaurus-Definition für Sie, aber ich rede von diesem instinktiven. Es ist ein Bauchgefühl, das tief unten Gefühl, das in jedem ist, wenn Sie das haben. Jetzt werden wir das entwickeln, um Kunst zu produzieren. Rollo May, der ein Buch namens The Courage to Create hat. Ich habe ein Zitat von ihm, ist Kreativität ist nicht in der Person, es ist in der Tat, also muss man tatsächlich etwas produzieren, nicht nur darüber nachdenken. Man muss sein, wie es den kreativen Prozess zu tun. Ich denke, diese Definition ist wunderbar. Der kreative Prozess ist eine Begegnung mit einer Idee oder Intervision, und die wunderbare Party, die hier einsetzt, bewirkt, dass der Künstler Freude empfindet. Es hat, ah, erhöhtes Bewusstsein, das die Erfüllung des Potentials begleitet. Es ist also da und jetzt ist es, wie entwickeln Sie das? Wir werden versuchen herauszufinden, was der beste Weg wäre, um Ihnen das zu erklären. Es gab eine Ausstellung, die vor ein paar Jahren stattfand, war eine Fakultät Ausstellung und der Hauptzweck davon Waas Ihren kreativen Prozess. Wie geht man kreiert und setzt die Show zusammen? Also hatte jeder von uns es vorgestellt und auf eine andere Art und Weise gemacht. Interessanterweise beschäftigte sich der Verstand mit Gesten und begann. Das ist der Prozess, und ich beginne mit dem Titel meiner Ausstellung heißt „Seele und Seele“. Natürlich geht es meiner Leidenschaft zu dieser Zeit meines Lebens um Pferde. Also nahm ich meine Leidenschaft, und das ist, was ich möchte, dass Sie tun, ist, etwas zu wählen, das Sie einfach wirklich lieben, und Sie wollen erkunden und die Möglichkeiten in Ihrem Kunstwerk ausdrücken. Das nenne ich also, dass du dich darauf vorbereitest. Bist du von Ok, damit werde ich anfangen. Wie fange ich an? Skizzenbuch. Du wirst Ideen ausarbeiten und einfach anfangen zu zeichnen und einfach nur gestische Zeichnung zeichnen, denn das ist der schnellste Weg, ein Bild mit deinen Gedanken zu machen, damit du weißt, dass du Dinge visuell ansiehst und versuchen, Dinge zusammenzupacken. Diese Luft kleine, gestische Stücke und ich dachte, OK, OK, vielleicht habe ich Interaktion von Tieren mit Hunden im Pferd und irgendwie etwas, das in der Landschaft geht . Und so fängst du einfach an, Dinge zu entwickeln. Dieses ein Wort, eigentlich, zwei verschiedene Zeichnungen und ich habe irgendwie zusammengefügt, dass wir eine Vielzahl von ihnen machen , eine Menge Action, Dinge, die erstellt werden und wieder, sie sind nur Zeichnungen und Ideen, wissen Sie, es muss nicht perfekt sein, Alles gut gezeichnet, weil Sie nur versuchen, herauszufinden Platzierungsposition Ideen, und das ist, was nur wirklich hilft Ihnen mit. Also beginnst du mit diesem Prozess. Also bereite ich all diese vor und entwickle wirklich diese Arbeit aus Nun, ich liebe einfach wirklich, wie diese Interaktion mehr getan diese mehr Sie waren nicht wirklich herauskommen , was ich wollte. Also habe ich mich irgendwie hingesetzt, und manchmal muss man es einfach ruhen lassen, und diese Ideen und Schaffenskraft werden zu Ihnen kommen. Aber du musst darüber nachdenken, du weißt schon, unbewusst oder könnte schlafen. Du könntest am Morgen aufwachen, dass Oh, ja, jetzt ist alles zusammen, weil du bist, du hast schon diese Gedanken, die sich irgendwie weiterentwickeln. Also begann ich ein Stück es zusammen mehr mit singulären Pferden, und ich dachte, all diesen Geist. Das ist, warum ich nannte es Seele war nur Liebe den Geist der Tiere, versuchte, damit zu arbeiten und diese Zeichnungen zu tun und mit diesem freien Fluss und vielleicht nicht mit ihnen alle komplett so, dass wirklich Wesen der Geste und begann arbeiten auf dem Feld. Kein SOS markiert die linke Seite, und ich bin ich mit Radiergummi. Es ist aufgefallen, dass wir keinen Rennfahrer benutzt haben, weil Rennen ein anderer ist. Es ist tickende Zeit. Du willst lernen, mich bequem zu zeichnen. Und dann gehe ich zurück in ein Rennen, nur um ein weiteres Additiv zu markieren, um es als negative Marke zu markieren. Das macht Spaß, also, weißt du, weißt du mit dem ich rumspiele, und ich komme mehr in das, was ich von dem grundlegenden Wesentlichen fühle, das ich herausbringen wollte. Und ich liebe es wirklich, je weniger ich tue, mehr das Gefühl von dem, was ich erzählen wollte, durchkam, also war das ziemlich aufregend. Hier haben wir noch andere, und das gefällt mir, diese Unvollständigkeit und ich fand diese wirklich, wirklich aufregend anregend. Also habe ich das nicht nur benutzt, sondern auch angefangen, mich in Bilder zu integrieren. Ich denke, meine Zeichnungen erfolgreicher als meine Bilder. Aber das ist ein Teil der Kunst. Und hier ist eine hier, die ich einfach geliebt habe. Zeichnet es? Also habe ich mich in ein Gemälde eingebaut. Malerei war etwa 30 30 Zoll mal 40 Zoll. Acrylmalerei so sehr schnelle Striche und Vollständigkeit. Und ich denke, es sieht mehr aus und Abschluss der Zeichnung tat dies. Aber dann habe ich einige andere Dinge, die ich mag, wie dieser vor dieser auch herausstellte, ist 40 Zoll hoch von 30 Zoll, und ich habe in, dass fühlt sich ein gutes Gefühl für mich. Ich dachte, das war sehr erfolgreich. Außerdem habe ich nicht ein paar davon gemacht, und diese sind auf Papier und da mit Aquarellwaschungen mit Federtinte, und sie sind irgendwie wirklich durchgekommen und hatten eine Art von diesem majestätischen Blick von Pferden, die ich einfach liebe Mysteriosität und spirituelle nous. Für Ihr Projekt. Ich möchte, dass du deine Leidenschaft rausfindest. Beginnen Sie dort, fangen Sie einfach an, Ideen zu zeichnen und auszuwählen, schauen Sie sich wirklich an, wie Sie es tun möchten. Und durch diesen Prozess wärst du bereit, es durchzugehen, damit du sehen kannst was ich damit gemacht hatte. Dann müssen Sie sich etwas Zeit nehmen, um alles in sich zu nehmen und es irgendwie zu lassen, dass es dort herumstampfen lässt und dann die Idee, dass genau wie, ah ha, diese beleuchtete Idee gerade dort auftaucht. Das ist ein wunderbarer, aufregender, kreativer Moment. Und dann könntest du das nehmen und es in deine Arbeit umsetzen. Mal sehen, was du dir einfällt. Bitte teilen Sie Ihr Projekt im Projekt L A. Da ich es kaum erwarten kann, es zu sehen. 8. Letzte Gedanken: Meine letzten Gedanken sind, dass Kunst darum geht, kreativ zu sein. Es geht darum, sich selbst auszudrücken und die entwickelten Werkzeuge und Prozesse wirklich zu verstehen und wirklich wunderbare Arbeiten zu machen. Werfen Sie meine Erfahrung. Ich nehme mir wirklich viel Zeit, um zu recherchieren und all das zusammenzuziehen, damit es sich wirklich lohnt, zu lernen und zu verstehen. Und es ist eine Art kondensierte Version, was ich in der Schule lehre, und ich fühle, dass, wenn Sie wirklich die Zeit nehmen und durch sie gehen und mit mir arbeiten und es, Sie werden einfach begeistert sein und haben ein Ich fühle mich Freude in der S aktives Lernen in der Kunst. Und mit dieser Serie bin ich einfach so begeistert über den kreativen Prozess sind essentials, dass ich wirklich Dinge zusammengezogen, die sehr wichtig war, um zu arbeiten, genau wie die Geste, die Geste ist und alles. Und Sie haben wirklich dieses Gefühl und Gelassenheit, Vertrauen, wunderbare Zeichnungen zu machen, das ist gut. Das ist positiv. Am Ende davon habe ich ein wenig von Frank, sind zurück, die wirklich schöne gestische Stücke als auch hat. Einige Leute Stücke meiner Arbeit suchen nach mehr meine Klassen und genießen Sie die Dies ist wirklich über Austausch all meine Kenntnisse Fähigkeiten. - Bänke. Ich freute mich nur, dass ich das tun kann. Und ich biete auch Fortgeschrittene an. Also nur eine Vielfalt denkt Kunst als Prozess. Es braucht Zeit, und es hat Energie. Wenn du es lernst, ist es wunderbar, okay?