Dein Marken-Werkzeugkasten: Teil 1 | Rachel Hahn | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Dein Marken-Werkzeugkasten: Teil 1

teacher avatar Rachel Hahn, Create / Communicate / Brand

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung

      2:05

    • 2.

      Leitbild

      3:54

    • 3.

      Geschäftsidee

      2:53

    • 4.

      Publikum

      4:00

    • 5.

      Identität

      2:37

    • 6.

      Einzigartiges Angebot

      2:41

    • 7.

      Kursprojekt

      1:10

    • 8.

      Aufarbeitung

      2:05

    • 9.

      Blooper-Rolle

      1:33

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

105

Teilnehmer:innen

3

Projekte

Über diesen Kurs

Die Tools in deiner Toolbox für den Aufbau einer erfolgreichen Marke

Besitzen dich ein kleines Unternehmen? Bdu ein Solidarität? Oder vielleicht bist du in der Traumphase der Gründung eines a Dieser Kurs ist für dich. Wenn du wenig oder keine Erfahrung mit Marketing oder Branding hast, wird dieser Kurs dich befähiger das Wissen und das Verständnis von dem Wissen macht, das du brauchst, um eine erfolgreiche Marke zu erstellen zu können.

Das Erlernen der Elemente in deiner brand

  • Konsistente und effektive Kommunikation erstellen
  • gute Geschäftsentscheidungen machen
  • Ihr Unternehmen erfolgreich wachsen und vergrößeren

Wir behandeln die grundlegenden Elemente einer Marke und warum sie für dein Unternehmen wichtig sind.

Dieser Kurs richtet sich von mir, Rachel Hahn. Schau dir meine Profilseite Skillshare oder meine Website http://www.rachelhahn.com an, um mehr über was ich tuft.

  • Dieser Kurs ist für Anfänger:innen.
  • Laufzeit für die Laufzeit von 23 Minuten
  • 8 Kapitel +Blooper Reel (denn ich mag ein gutes Lachen)

Willst du die Grundlagen zum Branding lernen? Sieh dir meine course für Geschäftserfolg an.

Alle brand-building werden von dem prächtigen Simon Gidding erstellt.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Rachel Hahn

Create / Communicate / Brand

Kursleiter:in

I help businesses reach their goals by creating, supporting, and strengthening their brands.

My clients range from solopreneurs to global conglomerates. Whether you're starting with just a twinkle of a business idea or hoping to get your successful company to the next level, I can help by sharing my tips and insider knowledge on branding and communication.

My teaching is:

1. Practical

2. Concise (I get to the point!)

3. Casual and professional

I've earned a reputation for being something of a nerd in most circles I run in. I'm proud of that. So be prepared to hear facts, puns, and communication related trivia tidbits.

 

Some things I've done with my life so far:

Copywriter for multiple international brands

Brand ... Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: entwickeln Sie Ihre persönliche Marke. Vielleicht wollen Sie ein Einfluss auf Ihrem Gebiet sein, oder Sie sind ein Unternehmer oder Sie haben ein kleines Unternehmen. Vielleicht bist du Teil eines Startups. Wenn Sie das sind, dann sind Sie bei uns genau richtig. Ihre Markenbau-Toolbox zeigt Ihnen fünf wichtige Tools, die für die Schaffung einer soliden Plattform unerlässlich sind , auf der Sie eine erfolgreiche Marke aufbauen können, sowie eine Plattform, die Ihnen hilft, Ihr Geschäft leicht auszubauen. Mein Name ist Rachel Han und ich benutze diese Methode seit vielen Jahren. Ich habe es aus meiner jahrelangen Erfahrung entwickelt, die sowohl mit multinationalen Konzernen als auch Single-Person-Startups zusammenarbeitete. Nun, wenn Sie neu im Branding sind, empfehle ich Ihnen dringend, sich die Zeit zu nehmen, um sich meinen anderen Skill Share-Kurs namens Brand Basics für Geschäftserfolg anzusehen . In diesem Kurs schauen wir uns an, was Branding ist und warum Sie sich darum kümmern sollten. Wenn Sie das Gefühl haben, diese beiden Dinge zu verstehen, ist das großartig, und wir sind bereit, hier in diesem Kurs zu gehen. Wir gehen über die Tools, die ich in einer Marken-Building-Toolbox identifiziert habe, und sie sind Ihr Leitbild, Ihre Geschäftsidee, Ihre Zielgruppe, Ihre Identität und Ihr einzigartiges Angebot. Diese Tools werden Ihnen helfen, eine konsistente und effektive Kommunikation zu schaffen, die nur Ihre Marke stärken wird. Sie werden auch dazu beitragen, gute Geschäftsentscheidungen zu leiten. Ich möchte nur von oben notieren. Wie gesagt, ist dies eine Methode, die ich durch meine Erfahrung in der Branche des Branding entwickelt habe. Es gibt nicht wirklich schwer vereinbarte Bedingungen für alles. Wenn wir uns Beispiele ansehen, können verschiedene Wörter verwendet werden, um ähnliche Dinge zu beschreiben. Und ich werde darauf hinweisen, wenn wir weitergehen, damit es nicht zu verwirrend wird. Wenn Sie bereit sind, eine erfolgreiche Marke aufzubauen und mehr über die Tools in Ihrer Marken-Building-Toolbox zu erfahren, dann beginnen wir. 2. Leitbild: Warum bist du hier? Nein, nicht Sie persönlich. Das ist vielleicht eine philosophische Frage. Besser zu einem anderen Kurs überlassen. Ich meine, warum ist deine Marke hier? Und die Antwort auf diese Frage ist Ihr Leitbild. Jetzt kann ein Leitbild kein wandernder, langwieriger Erguss sein , woher du gekommen bist und wie du inspiriert wurdest. Was treibt Ihre Leidenschaften an, die Zukunft? Sie stellen sich die Hindernisse vor, die Sie Ihre Lieblingsfarbe überwunden haben und was Sie zum Frühstück hatten , das nicht funktioniert, ist nicht einfach zu teilen. Es ist nicht leicht zu verstehen, und es hilft definitiv nicht, Ihre geschäftlichen Entscheidungen zu lenken. Es lohnt sich, zu nehmen. Die Zeit und die Mühe haben ein prägnantes und klares Leitbild. Jetzt merke ich, dass es sehr viel Mühe braucht. Pop-Quiz. berühmt gesagt hat, ich wollte dir einen kurzen Brief schreiben, aber ich hatte keine Zeit. Also habe ich dir eine lange Antwort geschrieben. Bis vor kurzem hätte ich Mark Twain gesagt, aber ich habe herausgefunden, dass das nicht wahr ist. Diese Aussage wurde fälschlicherweise mehreren Personen im Laufe der Zeit zugeschrieben, und es gibt mehr dazu in den Notizen zum Kurs, wenn Sie interessiert sind. Aber für unsere Zwecke werden wir uns nur auf das Gefühl konzentrieren, und das ist, dass es viel Mühe braucht, um etwas klar und kurz zu sagen, im Gegensatz zu nur weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter. Aber Ihr Leitbild ist die Säule Ihrer Marke. Daher lohnt es sich, sich die Zeit zu nehmen, um herauszufinden, was das ist. In diesem Kurs konzentriere ich mich darauf,was die Werkzeuge in Ihrer Toolbox sind. In diesem Kurs konzentriere ich mich darauf, Aber in einem anderen Kurs, dem zweiten Teil, werde ich mit dir über Techniken sprechen, um deine eigenen Werkzeuge herzustellen. So machen Sie Ihr eigenes Leitbild, damit Sie sich darauf freuen können. Moment konzentrieren wir uns auf das, was mit dem Leitbild ist. Trotzdem, und damit möchte ich mir ein Beispiel ansehen. Ich arbeite seit vielen Jahren mit Kia und deren Branding, und ich denke, dass ihr Leitbild Sie überraschen könnte. Was denkst du, ist das Leitbild für einen Kia? Nun, es hat nichts mit Möbeln zu tun. Das Leitbild ist es, den vielen Menschen einen besseren Alltag zu schaffen. Es gibt keine Erwähnung von Möbeln in dieser Mission. -Anweisung. Aber wenn man sich anschaut, wie ich Kia seine Geschäfte betreibt, könnte man argumentieren, dass es wirklich diesem Leitbild gerecht wird, das ich kann, wohl eines der einflussreichsten globalen Unternehmen in Bezug auf Nachhaltigkeit ist. Zum Beispiel wird es in erneuerbare Energien und in Ressourcenmanagement und sogar soziales Unternehmertum investiert und all diese Dinge, ja, zynisch sind gut für das Endergebnis, sondern leben auch auf die Idee, eine bessere Welt für Menschen, in der sie leben können. Schauen wir uns ein anderes Beispiel an. Dies ist das Leitbild einer digitalen Agentur, die uns angerufen hat, aber sie nennen dies ihren Zweck. Sie sagen, unser Ziel ist es, wieder kollektives Genie zu entfesseln. Hier geht es nicht um ihre Dienste. Es geht nicht darum, was sie tatsächlich machen, um die Auswirkungen, die sie auf die Welt haben wollen . Nun, da wir uns ein paar Beispiele angesehen und darüber gesprochen haben, was ein Leitbild ist , sind wir bereit, weiterzumachen und uns die Leitbilder anzusehen. Ein sehr wichtiger Partner. Die Geschäftsidee 3. Geschäftsidee: Ihre Geschäftsidee ist, wie Sie Ihr Leitbild erreichen werden. Wenn Ihr Leitbild das ist, was Ihre Marke tut, dann ist Ihre Geschäftsidee die Art, wie ich manchmal die Geschäftsidee als die von Anweisung bezeichne, weil Sie in der Lage sein sollten, sie mit Ihrem Leitbild mit dem winzigen, aber Wichtiges, kleines Wort wieder. Mit Ihrer Geschäftsidee ist es wirklich wichtig, prägnant zu sein. Es sollte nicht in Details zu Produktspezifikationen oder Lieferkanälen oder so etwas gehen . Es sollte ein Dachkonzept sein, das Ihnen hilft, Entscheidungen über Ihre Lieferkanäle und Ihre Produktspezifikationen usw. zu treffen. Betrachten wir Nicaea nun noch einmal als Beispiel, wir wissen, dass ihr Leitbild darin besteht, einen besseren Alltag für die vielen Menschen zu schaffen. Was ist ihre Geschäftsidee? Um eine breite Palette von gut gestalteten, funktionalen Einrichtungsprodukten zu Preisen anzubieten , die so niedrig sind, dass sich so viele Menschen wie möglich leisten können? Das klingt ein bisschen mehr nach dem Richtigen. Es wird erwähnt, dass Möbel dort drin sind, und Sie können sehen, wie es mit der Mission verbunden ist. Wenn Sie so viele Menschen wie möglich geben wollen, einen besseren Alltag. Dann sollten Sie ein Produkt, das so viele Menschen wie möglich leisten können, tatsächlich zu haben und diese beiden Stücke ihrer Marke durch Test, können Sie das Leitbild an die Geschäftsidee mit dem Wort durch verbinden. Schauen wir uns ein anderes Beispiel an, das auch zu uns zurückkehren wird. Wir haben gesehen, was ihr Leitbild ist, und jetzt können wir uns ihre Geschäftsidee jetzt ansehen. Wie ich bereits im Intro erwähnt, Es gibt Unterschiede in der Terminologie manchmal und hören uns zu ist eigentlich verwirrend für unsere Zwecke, nennen dies ihre Mission. Aber schauen wir uns mal an. Wir sind auf Mission mit Produkten, Dienstleistungen und Unternehmen, die einen bedeutenden Einfluss auf die Welt haben, auch wenn sie hier unterschiedliche Terminologie verwenden. Diese Aussage bestanden die durch Test in Kombination mit ihrem Leitbild. Schauen wir uns mal an. Sie können deutlich sehen, wie diese beiden Aussagen zusammenarbeiten und wie sie die Geschäftsentscheidungen steuern können , die sicherstellen werden, dass das Unternehmen mit allem, was es tut, auf der Marke bleibt . Die Geschäftsidee ist, wie Sie Ihr Leitbild erreichen. Nun, da wir diese beiden wesentlichen Stücke für Ihre Markenbau-Toolbox verstehen, gehen wir zu dem sehr wichtigen Element Ihres Publikums 4. Publikum: Für wen ist Ihr Geschäft? Die Versuchung kann manchmal sein zu sagen, dass Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung für jedermann ist. Aber das ist eigentlich selten der Fall, und es ist auch keine wirklich gute Strategie. Wenn Sie eine starke Kommunikation schaffen möchten. Und wenn Sie echte Verbindungen mit Ihrem Publikum herstellen möchten, je spezifischer Sie sein können, wer Ihre Zielgruppe ist, desto stärker sind Sie befähigt, starke und klare Kommunikation zu machen und diese Bindungen mit Ihrem Potential zu knüpfen Verbrauchern. Lasst uns diesen Kurs nehmen. Zum Beispiel habe ich einen Brandon-Kurs erstellt, der sich an Kleinunternehmer mit wenig Wissen über Marketing richtet . Wenn ich einen allgemeinen Marketing-Kurs machen würde, wo ich versuchte, alle Arten von Menschen zu appellieren , vielleicht Menschen, die nicht einmal Unternehmen oder vielleicht Branding Profis haben, würden die Branding Profis wahrscheinlich abstimmen, weil Dinge wäre zu vereinfacht und die Novizen würden bemerken, weil die Dinge vielleicht zu kompliziert sein. Niemand würde das Gefühl haben, dass der Kurs für sie war, und ich würde meine Botschaft verwässern und potenzielle Zuschauer verlieren. Hoffentlich habe ich dich noch nicht verloren. immer, ich möchte, dass wir uns eine Grafik ansehen, die Zuschauerstrukturen darstellt, um uns zu helfen sie ein wenig besser zu verstehen. Hier haben Sie eine Zielgruppe. Jetzt hat jeder in Ihrer Zielgruppe Verbindungen zu anderen Gemeinschaften, ihren Familien, ihren Mitarbeitern, ihren Freunden, sozialen Gruppen oder sozialen Netzwerken Gruppen oder Clubs, denen sie angehören, und zu denen Menschen in diesen Gemeinschaften werden die gemeinsame Zielgruppe. Die Zielgruppe hat Gespräche mit ihnen, und sie teilen sich mit ihnen in sozialen Medien, und dann wird eine sekundäre Zielgruppe gebildet. Das periphere Publikum ist einen Schritt darüber hinaus. Es könnte Menschen sein, die durch Social-Media-Aktien oder Gespräche von der gemeinsamen Zielgruppe erreicht werden. Aber es können auch Menschen sein, die irgendwie versehentlich auf die Marke stoßen, entweder durch eine Internet-Suche oder vorbei und Werbung oder so etwas. Nein, Sie möchten eine Kommunikation erstellen, die auf Ihre Zielgruppe zugeschnitten ist, weil sie Ihre wichtigsten Verbraucher sind , und Sie können darauf vertrauen, dass Ihre Marke diese Wirkung auf andere Zielgruppen hat. Es stimmt, dass die Zielgruppe der Peripheriegeräte möglicherweise nicht stark mit Ihrer Marke verbunden ist, aber wenn Sie nicht genau wissen, mit wem Sie Gespräche führen möchten. Dann wird jeder zu Ihrer peripheren Zielgruppe, weil Sie nicht direkt mit jemandem kommunizieren , um darauf zurückzublicken, dass Sie spezifisch über Ihre Zielgruppe sind und wie es Ihnen helfen kann , zu entscheiden, was Sie kommunizieren, wo und wann. Lassen Sie uns ein Beispiel denken. Wenn Sie jemals zu Hause krank von der Schule waren, dann haben Sie die Freude, tagsüber Fernsehen zu sehen, und Sie haben vielleicht bemerkt, dass es Werbespots gab, die Sie noch nie gesehen hatten. Dort waren sie vielleicht für Renten, für Renteneinsparungen oder für bestimmte Medikamente, die auf ältere Menschen ausgerichtet sind. Nun, das liegt daran, dass die Werbetreibenden wissen, dass Senioren ihre Zielgruppe sind. Und wenn unsere Senioren fernsehen, ist es tagsüber. Das ist also ein echtes Lebensbeispiel, in dem Sie sehen können, was eine Zielgruppe tun kann, um einem Unternehmen dabei zu helfen , Entscheidungen darüber zu treffen, wie sie kommunizieren, wo und wann. Nun, da wir verstehen, wie wichtig es ist, Ihre Zielgruppe zu definieren, lassen Sie uns darüber sprechen, wie wir wollen, dass sie Ihre Marke wahrnehmen. Die Identität Ihrer Marke 5. Identität: Wer bist du? Ich bin albern. Wer bist du? Was sind Ihre Marken? Identität. Manchmal wird dies die Marken Ton der Stimme genannt, aber ich finde, dass dieser Begriff oft falsch interpretiert wird. Die Leute denken also, wir reden nur über die Art, wie Sie sprechen oder schreiben oder was eine Marke sagt. Aber wirklich, worauf es sich bezieht, ist die ganzheitliche Identität einer Marke. nun Wenn Sienuneine Identität festlegen, ist es wirklich wichtig zu verstehen, wer Ihre Zielgruppen angestrebt haben. Deshalb kommt dieses Tool, nachdem wir unsere Zielgruppe definiert haben. Denk so darüber nach. Sagen Sie, Sie vermarkten eine neue Herzklappe für die medizinische Gemeinschaft. Du wirst darüber etwas anders reden, als wenn du, sagen wir, Bier verkaufen würdest , oder? Also empfehle ich normalerweise diese fremde Identität. Sie machen eine Aussage darüber, wie die Marke spricht oder wahrgenommen wird. So zum Beispiel sprechen wir zum Beispielmit einem freundlichen und lässigen Ton von einem Freund zum anderen, oder wir sprechen mit Autorität und Zuversicht, immer sanft leiten unsere Kunden. Sie können auch einige Schlüsselwörter hinzufügen. So, zum Beispiel, vertrauenswürdig, sachkundig, durchsetzungsfähig oder spielerisch Art. Zusätzlich zu diesem Ton der Stimme Aussage, ich denke, es ist immer eine gute Idee. Haben Sie auch eine grafische Identität zu finden. Nun, das muss nicht umfangreich sein. Sie können darüber nachdenken, welche Schriftart Sie verwenden. Sie können über die Art von Bildern nachdenken, die Sie verwenden möchten. Vielleicht verwenden Sie immer Handzeichnungen oder Schwarz-Weiß-Fotografie. Wenn Sie diese einfachen Regeln von Anfang an festlegen, dann wird es Ihnen helfen, wenn Sie voran gehen und eine Rechnung oder eine Website oder eine Werbung erstellen müssen . Und es wird Ihnen nicht nur helfen, weil Sie bereits diese Entscheidungen getroffen haben, wie Sie aussehen sollten. Aber es wird auch sicherstellen, dass Sie mit Ihrer Rechnung und Ihrer Website und Ihrer Werbung konsistent sind , so dass Ihre Marke in all den verschiedenen Touchpoints, die sie hat, gleich aussieht . Jetzt. Ich werde einen Teil zwei für diesen Kurs machen, wo ich in Techniken und Methoden gehe, um tatsächlich Ihre eigene Identität für Ihre Marke und die anderen Tools in dieser Toolbox zu erstellen . Aber jetzt haben wir ein Verständnis dafür, was eine Markenidentität ist, und wir sind bereit, mit dem nächsten Kapitel fortzufahren. 6. Einzigartiges Angebot: wir sind zu unserem endgültigen Tool gekommen, um Ihr einzigartiges Angebot zu definieren. Nun, was geben Sie dem Markt, der einzigartig ist? Warum sollten die Verbraucher Sie über eine andere Marke wählen? Hier geht es um die Positionierung in Bezug auf Ihre Konkurrenten und den Markt, in dem Sie sich befinden . Nehmen wir an, zum Beispiel, zum Beispiel, Sie gehen in einen gesättigten Markt, die Modeindustrie, die Bekleidungsindustrie. Was wäre es, das Sie in dieser Branche so unterschiedlich hervorheben würde? Das ist dein einzigartiges Angebot. Jetzt. Manchmal bist du einzigartig. Angebot kann so einfach wie Ihre Identität sein. Denken Sie an eine Bank, und ihre Identität ist, dass sie jung und lustig und überhaupt nicht ernst sind. Jetzt. Ich würde das nicht empfehlen, weil ich glaube nicht, dass die Leute dir mit ihrem Geld vertrauen würden. Aber es wäre Ihr einzigartiges Angebot in der Branche. Schauen wir uns ein Beispiel an, um uns zu helfen, dies ein wenig mehr zu verstehen. Tom's macht bequeme Schuhe. Sie haben auch eine bestimmte Stil-Ästhetik, die viele Menschen ansprechen. Aber sie sind einzigartig. Angebot ist, dass Sie wirklich gut über den Kauf ihrer Schuhe fühlen, weil jedes Mal, wenn Sie ein Paar von Tom's kaufen, spenden sie ein Paar Schuhe an jemanden weniger Glück. So ihre einzigartigen Angebote, die Sie erhalten, um ein Aktivist zu werden, erhalten Sie einen positiven Einfluss auf die Welt und Bonus zu machen. Du bekommst ein cooles Paar Schuhe zum Tragen. Schauen wir uns ein anderes Beispiel an, jemand in einem gesättigten Markt. Ein buchstäblicher Markt. Es gibt einen Mann, der sehr bekannt wurde für die Art und Weise, wie er seine Fische verkaufte. Ich habe die gerade bekommen. Nimm ein Telefon. Wahrscheinlich gibt es nichts wirklich Einzigartiges an dem Produkt. Dieser Mann verkauft seine zu einem guten Preis, aber es gibt wahrscheinlich andere Fischstände, die gute Preise haben. Das einzigartige Angebot ist die Erfahrung seiner Identität und gehen zu diesem spezifischen Ort für die Fische. Also lassen Sie sich nicht von diesem Stress ausgehen. Wenn Sie einen gesättigten Markt betreten, könnte es sehr gut sein, dass Ihr einzigartiges Angebot Ihre Identität ist. Und wenn Sie mit persönlichem Branding arbeiten, ist Ihr einzigartiges Angebot Ihre Identität. Es ist, dass es keinen anderen auf dem Planeten gibt, dessen genau wie Sie, wir jetzt alle Werkzeuge in Ihrer Marken-Building-Toolbox durchlaufen haben. Es ist also an der Zeit, über das nachzudenken, was wir gelernt haben 7. Kursprojekt: für diesen Kurs wird die Aufgabe sein, die Werkzeuge zu reflektieren, die wir gelernt haben, die in unserer Marken-Building-Toolbox vorhanden sind . Und über nur einen Pick nachzudenken, der dich am meisten überrascht hat oder dich in irgendeiner Weise fasziniert hat. Und beantworten Sie diese Frage. Wie wirkt sich dieses Markenbau-Tool auf den Erfolg eines Unternehmens aus? Jetzt kann Ihre Antwort kurz sein. Es könnte ein Wort sein, wenn du willst. Nur im Hinterkopf, dass wir wissen, dass es schwieriger ist, prägnant zu sein, als weiter zu wandern. Aber Sie sind willkommen, ein paar Sätze zu schreiben, ein paar Absätze, was auch immer Sie sich gezwungen fühlen zu tun. Gehen Sie weiter und fügen Sie Ihre Antwort zu unserer Galerie, unserer Projektgalerie und je mehr von Ihnen das tun, desto mehr lernen wir alle. Ich freue mich sehr auf Ihre Ideen zu diesen Marken-Building-Werkzeugen und hoffe, dass wir einige Diskussionen um sie herum führen. Besuchen Sie also bitte die Projekt-Galerie. Sie haben das Projekt auch dort aufgelistet. Die Frage wird für Sie veröffentlicht, und wenn Sie eine Diskussion beginnen möchten, können Sie das auch tun. Sie sind oder in der Diskussionsrunde 8. Aufarbeitung: da hast du es. Ihre Markenbau-Toolbox, Ihr Leitbild, Ihre Geschäftsidee, Geschäftsidee, Publikumsidentität und Ihr einzigartiges Angebot. Wo halten Sie Ihre Werkzeugkiste? Sie können es auf eine Serviette oder einige Dokumente in einem Ordner auf Ihrem Computer aufschreiben. Es gibt nur einen Ort, den ich empfehle. Du behältst es nicht. Das ist hier oben. Es ist nicht sehr einfach, etwas zu teilen, das nur in deinem Kopf ist und auch nicht sehr zuverlässig ist. Würden große Konzerne gut machen? Sie haben in der Regel etwas, das ein Markenbuch genannt wird, und es ist eine Sammlung dieser verschiedenen Elemente und manchmal auch andere Dinge, auch andere Dinge, wie die Geschichte des Unternehmens oder vielleicht Produktdesign usw. Sie können online gehen und nach diesen Markenbüchern suchen. Sie werden generell als interne oder vertrauliche Dokumente betrachtet, sind aber manchmal öffentlich zugänglich. Also gehen Sie weiter und sehen Sie, ob Sie ein Markenbuch für ein Unternehmen finden können, das Sie mögen. Wie stellen Sie ein eigenes Markenbuch zusammen? Ich weiß, es ist ein Schritt vom Verständnis, was die Elemente einer Marke Boucar tatsächlich machen sie selbst. Deshalb werde ich einen Teil zwei für diesen Kurs machen und im zweiten Teil jedes der Werkzeuge durchlaufen , und ich gebe Ihnen Techniken und Übungen, um Ihre eigenen für Ihre eigene Marke zu machen . Also bitte halten Sie die Augen offen für den bevorstehenden Kurs. Wenn Sie nach etwas persönlicheren Support suchen, stehe ich für Markenberatung zur Verfügung. Also gehen Sie weiter und schauen Sie sich mein Skill-Share-Profil an und sehen Sie, wie Sie in Kontakt treten können. Vergessen Sie nicht, Sie können immer auf Ihre Markengrundlagen mit meinem anderen Kurs hier auf Skill Share-Markengrundlagen für Geschäftserfolg aufräumen. Und zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, ein Projekt in die Projektgalerie hochzuladen oder eine Diskussion im Diskussionsforum zu starten. Ich mag es wirklich, mit Ihnen zu sprechen, Branding mit Ihnen allen nochmals vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und bis zum nächsten Mal, glückliches Branding. 9. Blooper-Rolle: in meiner Aufnahme. Ja, okay. Und da hast du es. Ihre Marken-Building-Werkzeugkiste. Ihr Leitbild. Geschäftsidee. Was ist der andere? Dass ich knacken kann? Ja. Wir machen es wieder. Wenn du betrittst. Wenn du wichtig bist. Entführer. Leitbild. Das ist in Ordnung. Das wird reichen. Und ich gebe dir Übungen. Übungen? Ich habe nicht aufgenommen. Okay, das ist großartig. Noch ein Mal. Überprüfen Sie. 12 Check. 12 Habe ich die Aufzeichnung gedrückt? Ja. Warum bist du hier? Also nochmal, wir betrachten Spezifität. Spezifität, Spezifität. Ich werde es neu schreiben, also sage ich das nicht. Aber ich in der Regel fast etwas in ihren Werken.