Branding-Inspiration – Farben, Moodboards und Logos | Lindsay Marsh | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Branding-Inspiration – Farben, Moodboards und Logos

teacher avatar Lindsay Marsh, Over 500,000 Design Students & Counting!

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Kurs-Promo

      0:38

    • 2.

      Logo-Inspiration

      2:58

    • 3.

      Moodboard und Farbinspiration

      4:30

    • 4.

      Ihr Mood-Board in Canva erstellen

      4:15

    • 5.

      Deine Farbpalette erstellen

      2:56

    • 6.

      Anwendung deiner Farbpalette in einem Logodesign

      5:08

    • 7.

      Bereit, den Logo-Design tiefer in Prozess zu eintauchen?

      0:35

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

3.308

Teilnehmer:innen

16

Projekte

Über diesen Kurs

Ich wollte einen Kurs erstellen, der dir helfen kann, deinen Prozess der creation zu beginnen. Ich wollte dir zeigen, wie ein fantastisches Logodesign und Branding aussieht. Dieser Kurs ist kurz, aber voll mit Branding und wird dich ermutigen werden, die Erwartungen für dein eigenes Markendesign zu steigern.

Ich zeige dir sogar Moodboards erstellst und die Farbpalette deiner Marke erstellst. Am meisten erfährst, dass ich dies auf dem Weg dive the habe, mit Tipps und Beratungen gemacht. Also gemeinsam lernen

Ich biete auch eine große Vielzahl an Kursen an, die dir bei deiner creation helfen können. Sieh dir gerne mein Profil an, um einen Kurs zu finden, was dir gesucht wird.

mein Kursprojekt auf Skillshare

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Lindsay Marsh

Over 500,000 Design Students & Counting!

Kursleiter:in

I have had many self-made titles over the years: Brand Manager, Digital Architect, Interactive Designer, Graphic Designer, Web Developer and Social Media Expert, to name a few. My name is Lindsay Marsh and I have been creating brand experiences for my clients for over 12 years. I have worked on a wide variety of projects both digital and print. During those 12 years, I have been a full-time freelancer who made many mistakes along the way, but also realized that there is nothing in the world like being your own boss.

I have had the wonderful opportunity to be able to take classes at some of the top design schools in the world, Parsons at The New School, The Pratt Institute and NYU. I am currently transitioning to coaching and teaching.

Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Kurs-Promo: Ich wollte eine Klasse erstellen, die hilft, Ihren Branding-Prozess zu starten. Ich wollte Ihnen zeigen, wie fantastisches Logo-Design und Branding aussieht. Es ist eine Brille kurz, aber verpackt, voll von Branding, die Sie ermutigen, die Erwartungen an Ihre eigene Marke und Logo-Design zu erhöhen . Ich zeige Ihnen sogar, wie Sie neue Boards und Farbpaletten erstellen, um Ihre Branding-Inspiration zu starten , also lasst uns gemeinsam lernen. 2. Logo-Inspiration: Wenn wir über Marken sprechen, müssen wir über Logos sprechen. Eine meiner Lieblingstypen von Logos sind diejenigen, die negativen Raum verwenden. Die Logos des Logos ignorieren den Hintergrund nicht. Sie umarmen es. Sie verwenden Elemente des im Hintergrund verbliebenen weißen Raums, um etwas ganz Einzigartiges zu schaffen . Es ist auf den ersten Blick nicht offensichtlich, aber sobald der Benutzer es sieht, kann er es nicht verdecken. Nehmen wir zum Beispiel das klassische FedEx Logo. Siehst du den Pfeil? Es scheint wirklich offensichtlich, nachdem wir es gefunden haben. Aber ich sah mir die Ästhetik Trucks jahrelang an und sah nie den Pfeil, bis jemand darauf hinwies. Nehmen wir zum Beispiel, dieses Rabatt-Logo ist nicht nur das in einzigartig, es bildet auch das Prozentzeichen, das zurück in das Hauptbranding binden kann sogar Animation auf diese Art von cleverer Doppelbedeutung anwenden . Nehmen Sie. Zum Beispiel, dieses Zeitlogo, das den Doppelpunkt verwendet, ist die I Buchstaben werden Objekte und Objekte werden Buchstaben. Negativer Raum zu vermitteln. Sei sehr einfach. Es muss nicht kompliziert sein. Es kann einen einfachen Briefkasten setzen und in der Lage sein, etwas viel Besseres zu haben, als nur den Briefständer zu haben. Kredite. Das hier ist einer meiner Favoriten. Es verwendet tatsächlich ein Bild von einem Kaninchen und vereinfacht es ein wenig, um ein wirklich cooles Symbol zu machen . Ich liebe diesen hier, weil es hier zwei verschiedene Ebenen gibt. Es gibt den negativen Raum, der mit dem Ende erstellt wird, der ein sehr lesbares Denkwort erzeugt. Aber es gibt auch denken. Denk drüber nach. Sie müssen ein wenig länger aussehen, um irgendwie die Bedeutung des Logos zu sehen. Ich liebe das Doppelte. Dies ist ein wirklich schnelles lokales Beispiel, das ich erstellt habe, um den negativen Raum und die doppelte Bedeutung in Aktion zu zeigen und das Ende im Logo zu sehen. Aber sehen Sie auch Z, dass zusammen mit dem negativen Raum, der oben am Ende mit dem Reißverschluss erstellt wurde, Sie zusammen mit dem negativen Raum, der oben am Ende mit dem Reißverschluss erstellt wurde,diese doppelte Bedeutung mit Z und dem Ende und ein wenig negativen Raum haben? Beide zusammengestellten Elemente machen dieses Logo etwas ganz Besonderes. Ich liebe es zu sehen, wie Briefe Objekte auch bilden. Dies ist wahrscheinlich eines meiner beliebtesten Bein war aller Zeiten. Der lokale Name ist Paranoia, aber Sie sehen dieses kleine Stück von einem J, das unter dem Auge kommt. Es ist irgendwie so, als wären wir paranoid, wie was für etwas aufgehört hat, etwas zu sehen? Aber wir sind nicht wirklich, ich liebe es so sehr. Einige doppelte Treffen und Symbole sind offensichtlich auf einigen Nehmen Sie ein paar Sekunden, um es irgendwie zu realisieren , aber ich denke, die, wo es ein paar Sekunden dauert, um es zu erkennen, ich denke, sie bedeuten mehr, wenn Sie es finden. Dies ist nicht nur ein Scribble Lee Skript sein, sondern es bildet auch den Umriss einer Banane. Wer wird so ein Logo vergessen? Das ist ziemlich ordentlich. Ich denke, deshalb funktioniert diese Methode so gut beim Branding. Ich fand die meisten dieser lokalen Inspirationen auf einer Website namens Dribble dot com. Die R i B b b l e dot com So gehen Sie überprüfen Sie es für Ihre eigenen Logo-Inspirationen. 3. Moodboard und Farbinspiration: wir suchen nach Branding-Inspiration. Suchen Sie nicht weiter als Nacktbretter, Stimmungsbretter, Luft schöne Sammlungen von Foto-Texturen und Wähler und Farbpaletten. Bevor Sie mit dem Entwerfen eines Logos beginnen, wählen Sie Typografie aus und wählen Sie Ihre Überschriftenfotos aus. Mood Boards sind eine großartige Möglichkeit, all Ihre Inspirationen und Ideen für Ihre Marke durch ein Bild einer Pflanze oder Natur zu beschaffen, die etwas für Ihre zukünftige Marke zu inspirieren scheint . Gibt es ein Produkt? Apfel. Oh, eine Couch. Alles, was Texturen, Farben und geometrische Muster inspiriert . Gibt es einen Felsen, der schöne Orangen- und Brauntöne hat? Sie würde sich an Ihr Farbschema oder Ihre Palette für Ihre Marke anpassen. Nehmen wir an, wir sind verantwortlich für die Entwicklung einer Marke für ein Herren-Luxusschuhunternehmen. Wir wollen damit beginnen, unsere Fotos zu beschaffen. Und wenn wir einen Brad entwickeln, wollen wir wirklich in die Denkweise der Art von Konsumenten gelangen, die wir erreichen werden. Wo haben sie sich dafür interessiert, was für Dinge mit ihnen in Resonanz kommen? Das sind die Dinge, die wir in unser Moodboard aufnehmen müssen. Gibt es Texturen, die diese Denkweise oder diese Persönlichkeit inspirieren, können sie einen Weltreisenden haben . Würden sie Kunst schätzen? Welche Art von Architektur mögen sie? welcher Art von Hotel möchten sie übernachten? Und wir nutzen all dies, um ein einheitliches Mood Board zu kreieren, das die Quelle der Inspiration für unser Branding, Typografie und unsere Farbpalette sein wird für unser Branding, . Für mehrere Programme habe ich Mood Boards erstellt. Einer von ihnen ist Canda, was ich hier demonstriere. Ich bin in der Lage, Art von Drag & Drop Dinge, um herauszufinden, was am besten mit dem, was ich mit dieser Marke erreichen will, passt . Sobald wir die richtige Kombination Fotos herausgefunden haben, benutze ich eine wirklich großartige Website von Adobe namens color dot adobe dot com, und es ist kostenlos für jedermann zu verwenden. Aber ich kann tatsächlich importieren, um Mood Board in, und Sie könnten tatsächlich Farbinspirationen von den verschiedenen Fotos, die Sie Art von kuratiert ist ableto Farbpaletten auswählen finden . Nicht zufällig, nicht weil sie gut zusammen passen, sondern weil es irgendeine Art von Inspiration für diese Farben gibt. Also, wo wird diese Frau wohnen? Wie schmückt sie ihr Haus? Wie ist ihre Couch? Hat sie gerne gemütlich bis zu einer großen, dicken Wolldecke, dass sie Kaffee mit schönen Blumen liebte. Hat sie die Natur zu schätzen? Und sie hat sich entspannt. Kühlen Sie sich. Macht sie Fotos von Essen? Ist sie eine Feinschmecker? Hat sie den Geschmack und die reichen Texturen von Lebensmitteln zu schätzen? All diese kleinen Dinger. Sie kommen zusammen, um uns wirklich zu helfen Quelle oder Fotos und kommen mit einer Marke, die mit wem wir gingen zu Target und der Person, die wirklich wird Kauf dieser Marke Stimmungsbretter Luft große inspirierende Kick Starter, wie es die Grundlage für die Farbpalette. Also das Moodboard, das ich hier für diese feminine Marke kreiert habe, werde ich in der Lage sein, das in Adobe Farbe zu ziehen und diese schönen Art von Grauen und neutralen Tönen herauszuziehen . Sobald wir unsere Inspirationen zusammengestellt haben, entwickeln wir auch eine Farbpalette. Wir tauchen wirklich ein wenig tiefer in den Branding-Prozess ein. Sie kommen in Schriftarten, Symbole, alles, was uns wirklich helfen wird, dieses ganze Markenpaket zusammenzustellen. Ich konnte es nicht anders machen, und ich konnte es in keiner anderen Reihenfolge tun. Aus der Ordnung zu gehen vermasselt den gesamten Branding Prozess der Marke fehlende Inspiration, wenn sie nicht ursprünglich von etwas inspiriert waren, mit dem alles zusammen mit einem verbindenden Faden, einem Thema und einer Idee, Ich denke, die Leute sehen wirklich drei authentische Natur Ihres Branding-Prozesses. Es ist wirklich wichtig. Eine großartige Website zum Auschecken ist Pinterest dot com. Tippen Sie einfach in Mood Boards und drücken Sie die Suche, und Sie werden in der Lage sein, einige wirklich tolle inspirierende Mood Boards zu finden, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Und viele dieser Mood Boards sind nicht nur wir, wo Fotos zusammen gestellt, aber sie verwenden Typ und andere Dinge und gibt eine Art von eine wirklich coole Stimmung Board zu schaffen. Du bist hier, weil du Inspiration brauchst, einen Tritt in die Hose, um loszulegen. Also mach voran und erschaffe dieses Moodboard, und ich gebe dir die Erlaubnis, authentisch Hafun zu sein und eine erstaunliche Marke zu kreieren. 4. Ihr Mood-Board in Canva erstellen: Okay, also lass mich dir zeigen, wie du dein Marie Board in Canberra zusammenstellst, du Kanus, Fotoshop oder Illustrator zum Zusammenstellen und Moodboard. Aber ich empfehle Can va, weil nicht nur ist es kostenlos zu bedienen, es ist auch sehr einfach, ein Drop Fotos ziehen. Und das ist nicht immer der Fall beim Wählershop. Und das kommt mit einigen vorinstallierten Vorlagen als auch. Was ich also gerne mache, ist, dass ich ein neues Dokument öffne, wenn ich Mood Boards mache. Ich mag es, perfekte Quadrate zu machen, weil es viel einfacher ist, Ihre Vorlagen auf diese Weise zu laden. Also alles, was eine quadratische Dimension sein wird. Diese Social-Media-Grafik ist also 800 Biss auf Pixeln. Lassen Sie uns voran und laden Sie dieses Ende, und wir gehen einfach zu Elementen und gehen dann zu Rastern. Und wenn ich Mood Boards mache, mache ich gerne solche mit unterschiedlichen Größen von Fotos, damit ich Texturen und verschiedene Dinge in verschiedenen Größen machen kann . Also werde ich nur voran gehen und einen auswählen, der es ablenkt, und da wir eine quadratische Dimension haben, lädt es perfekt. Wir müssen keine Anpassungen am Fotoraster vornehmen. Also ging ich voran und habe eine Reihe von Fotos hochgeladen, um für eine Fototafel zu verwenden. Ähm, und gehen wir weiter und ziehen uns ein. Also werde ich mein Moodboard kreieren. Ich mag diese Goldfarbe irgendwie. Also ziehe ich gerne Farben in die kleineren Quadrate. Nehmen wir an, ich mag das Silber auch und lasst uns voran gehen und anfangen zu ziehen und abzulegen , so dass wirklich so. Und wenn ein Foto nicht perfekt passt, ist alles, was Sie tun können, doppelt tippen und Sie können anpassen und dann das Häkchen tun. Also möchte ich irgendwie eine Kombination von Dingen herausfinden, die ich für mein neues Board will. Dinge, die ich so von der Natur inspiriert bin. Ich muss Leute erschossen haben. Eine Art von meiner Persönlichkeit der Marke, die ich kreieren möchte. Diese Frau könnte auch Produkte hier reinbringen, die Sie Dinge bewundern, die Sie mögen. Ich glaube, ich mag das ein bisschen besser, weil es dort so golden ist. Mach das ein bisschen größer. Ja, klicken Sie auf OK, etwas, eine Menge Purple und Gold und Grüns, also denke ich, das könnte eine Art Inspiration für die Farbpalette am Ende für diese Marke zu entwickeln sein . Was sonst noch? - Hollis. Ziehen Sie das hier hinein. Wir haben bereits unsere Personenschüsse. Lasst uns ziehen. Du hast keine Art von Heimat zu Kern, also muss ich zur Natur fünf. Zu viele Naturfotos. Ich bin sehr inspiriert von der Natur für diesen hier, aber lassen Sie uns ein oder etwas anderes austauschen. Vielleicht könnte ich einfach diese Textur aus Holz machen. Das ist irgendwie mein Stimmungsbrett, das ich bisher entwickelt habe. Natürlich ist es wirklich einfach, diese per Drag & Drop zu ziehen und sie neu anzuordnen. Wenn ich das ein wenig mehr Zoom zuschneiden will oder und auf das Purple, das ist es, was ich hier mache. lila lila Blume klicken. Okay, ich mag die gedämpften Töne dieses Fotos wirklich. Deswegen habe ich sie ausgewählt. Siehst du, das ist wahrscheinlich ziemlich gut. Ich mag ihren Schal wirklich. Ich liebe die Textur davon. Also werde ich das hier behalten. Sie zoomen ein wenig mehr auf diesen Typ. Das ist eine Art Typ, auf den ich gehen möchte. So könnte es bald. Und ich will ihre Fingernägel nicht. Lassen Sie uns ein wenig mehr auf dieses Foto zoomen, also bekommen wir wirklich, dass Ziegeltextur wirklich wie der Ziegelstein Teil dieses Fotos. Also lassen Sie uns das betonen. Perfekt. Also haben wir unser Stimmungsbrett. Alles, was wir tun müssen, ist zu teilen, und wir können Teoh es als JPEG exportieren oder als J-Pick oder P und G herunterladen . Also werde ich vor- und runter Buchstaben ein J-Pegs, und dann werde ich es in Adobe Farbe laden und ich kann Teoh, meine Farbpalette finden. 5. Deine Farbpalette erstellen: Okay, also bin ich eigentlich ein Color Dot Adobe Dot com. Dies ist eine fantastische kostenlose Ressource. Also lass mich weitermachen und das Moodboard importieren, das ich gerade in Kanada erstellt habe. Wir werden in der Lage sein, die perfekte Farbpalette für eine Marke auszuwählen. Also lassen Sie mich voran und laden Sie es ein, also habe ich es gerade heruntergeladen. Okay, also ah, lasst uns weitermachen und ziehen. Alles, was Sie tun müssen, ist, diese kleinen Symbole herumzuziehen. Es wird eins für jedes Foto haben, und es wird die durchschnittlich vorherrschende Farbe auf dem Foto schützen. Also für diesen zeigt es, dass schöne Gelb tief, verbrannte orange Art von Farbe, eher ein bräunlicher Farbton sind verbrannte orange Art von Farbe, . Also mag ich das wirklich. Einige von ihnen, manchmal mache ich einen Standard, der wirklich gut funktioniert, aber sie machen die dramatischsten Farben des Fotos, so dass Sie vielleicht eine Kombination haben, die ein wenig zu ärgerlich ist. Lassen Sie uns also einige Anpassungen vornehmen, um herauszufinden, was wir am meisten auf diesem Foto inspiriert haben. Ich glaube definitiv, wir haben zwei von denen des Goldes. Ich glaube nicht, dass das notwendig ist. Finden wir einen wirklich schönen goldenen Farbton. Also lasst uns weitermachen und das hier für eine Sekunde verschieben. Also werde ich voran gehen und finden, was ich für einen wirklich schönen Goldton halte. Es gibt auch diese Orange, die ich wirklich mag. Vielleicht können wir zwei Schattierungen haben und oft das Branding Sie wollen nicht zu viele Farben haben , die zwei verschiedene sind. Du willst irgendwie etwas Schattierung haben. Wir haben eine dunklere Farbe, aber in der gleichen, ähm, Farbfamilie. Wenn eine leichtere Version haben und das funktioniert wirklich gut der Werbung, Sie müssen nur Gewinner zwei Farben verschiedener Schattierungen jonglieren, im Gegensatz zu Jonglieren drei oder 45 verschiedene, völlig verschiedene Farben, sagt es macht nur mehr für eine kohärente Add-Entwicklung. Also liebe ich diese Purples wirklich. Ich mag diese verschiedenen Schattierungen. Ich mag es wirklich, wie sie mit dem Gold gut gehen. Und ich mag diese neutrale Farbe, die ich von diesem Ziegelstein bekommen habe, den ich wirklich mochte. Und da ist auch das Silber, wenn es eine gibt, die dort funktioniert, aber ich mag diesen Ziegel wirklich. Es ist ein bisschen, ähm, hat einige wärmere Zehner, fast eine Steinfarbe. Also mag ich diesen hier wirklich. Ich denke, wir können uns vielleicht ein bisschen mit dem Gelb anlegen. Ich mag das wirklich sehr, also bin ich ziemlich glücklich damit. Ich kann tatsächlich einen Screenshot davon machen, also mache ich einfach einen Screenshot. Ich kann tatsächlich einen Screenshot davon machen, Ich habe einen Mac, also mache ich nur Kommando Shift vier, und ich bin in der Lage, einen Screenshot dieser ganzen Seite zu machen. Und was großartig ist, dass ich dies in Illustrator und Fotoshop bringen kann, und ich kann tatsächlich das Pipettenwerkzeug verwenden, um dies auszuwählen, um mein Logo zu erstellen, Mark. Nun, da wir unsere Inspiration für ein Moodboard haben, haben wir unsere Farbpalette ausgewählt. Ich kann jetzt ein Logo erstellen. 6. Anwendung deiner Farbpalette in einem Logodesign: also bin ich eigentlich in Adobe Illustrator. Sie könnten dies tatsächlich in vielen verschiedenen Programmen tun. Sie können es tatsächlich in Leinwand tun. Nun, und ich unterrichte im Canada-Unterricht und in einer Illustrator-Klasse, damit Sie mit meinen Klassen ein wenig tiefer in diese Programme eintauchen können. Aber ich will dir nur zeigen, wo ich hingehe, nachdem ich mein Moodboard entwickelt habe. Jetzt habe ich meine Farbpalette. Und so habe ich dieses kleine Logo entworfen, das ich in einem früheren Video hatte, und ich habe es in Graustufen umgewandelt, und ich wollte das irgendwie als Inspiration für meine Farbpalette verwenden. Ich möchte Ihnen zeigen, wie es auf eine Logomarke angewendet werden kann. Also werde ich einfach anfangen, mit den Farben herumzuspielen, um zu sehen, was am besten funktioniert . Also mag ich dieses Lila wirklich. Ich denke, Lila wird die dominierende Farbe sein, mit dieser Orange vielleicht irgendwie diese sekundäre Komplimentfarbe. Und mit der grauen Art des Hintergrunds extra etwas Ah, könnte ich gebrauchen. Das spielt nicht nur Weiß. Ich kann dieses schöne warme Grau verwenden, also werde ich voran gehen und markieren und anfangen zu experimentieren. Nimm einfach das Pipettenwerkzeug. Und das ist nur ein Screenshot, den ich reingebracht habe. Und das ist genau das, was ich schon früher gemacht habe. Ich werde voran gehen und auf dieses Lila klicken und ich kann schon anfangen, dass ich das so lange gemacht habe . Ich kann schon anfangen, einige Potentiale mit Farben zu sehen. Aber ich frage mich, ob ich das Gray wer machen könnte? Das klappt nicht. Siehst du, es ist schön, zwei Schattierungen zu haben, die zwei Schattierungen von jedem behalten haben, damit ich diese schöne Weichheit haben könnte . Nun, lassen Sie mich das eigentlich machen. Lassen Sie mich nur ein kleines bisschen hineinzoomen. Und wenn Sie technische mit Farbe erhalten möchten, tun 300%. Sie möchten technisch mit der Adobe Farbe erhalten, können Sie tatsächlich Adobe Color öffnen. Doppelklicken Sie darauf, wann immer Sie Ihre Farbpalette ausgewählt haben. Schätze, Sie doppelklicken und Hex-Codes finden. Es kann auch die Kunst RGB-Werte erhalten, so dass Sie das direkt in Illustrator hier drüben einfügen können , und Sie könnten die genaue Farbübereinstimmung finden, anstatt die Pipette zu tun. Es ist etwas genauer. Also lass mich rumspielen. Ich frage mich, ob schwarz oder vielleicht weiß ich das mag. Lassen Sie mich den helleren oder dunkleren Farbton machen. Jetzt ist es zu dunkel, zu dunkel. Aber ich frage mich, ob ich den Unterzeilentext machen könnte. Ich frage mich fast, ob Was, wenn ich einen helleren Farbton tun? Also spielen wir hier nur mit verschiedenen Optionen, mit ihrer Farbpalette. Es ist irgendwie nett. Ich mag das bisher. Wie dieser hellere Farbton. will ich definitiv machen. Das ist der dunklere Farbton. Lassen Sie mich das mitbringen. Machen Sie dies zu einem helleren Farbton. Das ist der hellere Farbton. Okay, wie sieht das Grau aus? Oh, nun, so. Müssen Sie diese Art von Gold-Senf, orange Farbe zu integrieren . Ich frage mich, ob das genau dort funktionieren wird. Und was ich gerne mache, ist ein paar verschiedene Optionen zu schaffen. Also werde ich tatsächlich die Größe reduzieren und sehen, wie das bei einer viel kleineren Größe aussieht. Manchmal kann mir das helfen. Also tauschen wir diese irgendwie um. Tun Sie das hat ein gewisses Potenzial. Hier, lass mich das den Lavendel machen, die hellere Farbe. Lassen Sie mich das Weiß machen und lassen Sie mich das zu einer neutralen Farbe machen. Mm, irgendwie mag ich das hier. Das ist auch eine Option, so dass es weiter experimentieren kann. Lasst uns noch einen zum Üben machen. Wir bewegen diese zur Seite, also gehe ich über das Pin-Werkzeug und die Typografie und alles in meinen anderen Klassen. Ich unterrichte. Wenn du also daran interessiert bist, ein wenig tiefer zu tauchen, kannst du das. Okay, machen wir das neutral. Machen wir das im selben Shea. Nur dunkler. So wie die Purple Steuer. Aber lassen Sie mich eine hellere Farbe machen, und Sie können herausfinden, wenn Sie zu diesem Prozess der Farben kommen, die für Sie nicht funktionieren, können Sie diese Farbe umgehen. Dies ist, wenn Sie Ihr Logo Mark tun und die Farben nicht funktionieren. Es ist einfach nicht zu fahren, wissen Sie, ändern Sie die Farbe. Sagen wir, ich mag die Purple. Ich mag diese zwei Farben nicht wirklich. Das ist in Ordnung. Wir können einige verschiedene Farben ausprobieren oder zurück in Adobe gehen und versuchen, eine andere Farbe herauszuziehen , die wir denken, dass sie gut mit Lila passen wird. Das ist also ein kurzes Beispiel. Wenn Sie ein wenig tiefer Zehen-Logo-Design tauchen wollen, haben Sie eine lokale Design-Klasse, wo ich in ah, Adobe Illustrator und halb Spaß. Ich habe auch eine Dose einer Klasse und Sie können lernen, wie man aussieht. Gutes Zeichen, Camba. Genau wie dieser Arm. Also hoffentlich haben Sie das genossen. 7. Bereit, den Logo-Design tiefer in Prozess zu eintauchen?: fühlen sich inspiriert. Doch haben Sie Ihr Moodboard in Ihrer Farbpalette bereits erstellt und bereit, mit dem Logo-Design-Prozess zu beginnen , Ich biete eine lokale Design-Klasse, die in den Prozess geht, wie man einen lokalen und Adobe Illustrator zu erstellen . Ich biete auch eine Reihe von anderen Designkursen an, also schau es dir in meinem Profil an.