Aus der Natur aufs Papier: Farbenfrohe Kunstwerke mit Farben aus Blumen schaffen | Peggy Dean | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Aus der Natur aufs Papier: Farbenfrohe Kunstwerke mit Farben aus Blumen schaffen

teacher avatar Peggy Dean, Top Teacher | The Pigeon Letters

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung

      1:44

    • 2.

      Das brauchst du

      1:42

    • 3.

      Blumen und Grünpflanzen finden

      0:48

    • 4.

      Pigmente testen

      5:02

    • 5.

      Projekt mit gesammelten Blumen – Teil 1

      6:05

    • 6.

      Projekt mit gesammelten Blumen – Teil 2

      8:47

    • 7.

      Projekt mit Gartenblumen – Teil 1

      6:09

    • 8.

      Projekt mit Gartenblumen – Teil 2

      8:54

    • 9.

      Bonusprojekt: Rette dein Testpapier!

      9:36

    • 10.

      Nächste Schritte

      0:46

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

1.443

Teilnehmer:innen

10

Projekte

Über diesen Kurs

Hallo Wildblume! Ich freue mich, dich in diesem Kurs mit der Schönheit von besonders spannenden Farbquellen vertraut zu machen: Blumen und Grünpflanzen! Egal ob du gern in der Natur spazieren gehst, einen Garten hast, in eine Gärtnerei oder einfach in den Supermarkt gehst: Pigmente finden wir überall und wir können mit dem, was direkt vor unserer Tür in der Natur wächst, schöne und farbenfrohe Kunstwerke erschaffen.

Ich liebe die Arbeit mit natürlichen Pigmenten, da sie uns nicht nur nach draußen in die frische Luft bringt und uns die Umgebung besser wahrnehmen lässt, sondern uns auch kreativ herausfordert. Sie regt uns dazu an, nicht nach Perfektion zu streben, sondern uns über die unbekannten Ergebnisse zu freuen, die wir bei der Arbeit mit Blumen erhalten.

In diesem Kurs erstellen wir 2 fertige Projekte und du lernst Folgendes:

  • So findest du Blumen
  • Blumen und Grünpflanzen auf Pigmente testen
  • Eine ansprechende Komposition mit Blumen und Grünpflanzen erstellen
  • Mit Markierungstechniken minimale abschließende Details hinzufügen

Dieser Kurs ist perfekt für alle, die gerne Spaß haben. Du brauchst keinerlei künstlerische Vorerfahrung. Der Kurs soll einfach eine Einladung dafür sein, etwas Neues auszuprobieren und kreativ zu werden.

Lass uns mit dieser spannenden, experimentellen Kunstform loslegen und unsere Hände dreckig machen!

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Peggy Dean

Top Teacher | The Pigeon Letters

Top Teacher

Snag your free 50-page workbook right here!

Hey hey! I'm Peggy.

I'm native to the Pacific Northwest and I love all things creative. From a young age I was dipping everything I could into the arts. I've dabbled in quite an abundance of varieties, such as ballet, fire dancing, crafting, graphic design, traditional calligraphy, hand lettering, painting with acrylics and watercolors, illustrating, creative writing, jazz, you name it. If it's something involving being artistic, I've probably cycled through it a time or two (or 700). I'm thrilled to be sharing them with you!

Visit my Instagram for daily inspiration: @thepigeonletters, and head over to my blog for more goodies curated just for youuuu.


I'm the author of the best selling... Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hallo Wildblume. Ich freue mich, Ihnen eine Klasse zu bringen, die die Schönheit einiger sehr aufregender Farben, Blumen und Grün erforscht . ob Sie auf der Suche sind oder einen Garten im Hinterhof haben, Pigment ist überall um uns herum und wir haben die Möglichkeit, einige schöne lebendige Kunstwerke zu kreieren , genau aus dem was direkt vor unserer Tür in unserer natürlichen Erde ist. Ich liebe diese Projekte, weil sie uns nicht nur nach draußen bringen , um die frische Luft zu riechen und unsere Umgebung zu nehmen, sie drängen uns auch kreativ und sie ermutigen uns, die Unvollkommenheiten der unbekannten Ergebnisse zu umarmen, während wir mit Blumen. Ich bin Peggy Dean. Ich bin Autor, Erzieher, Künstler und Gründer der Taubenbriefe, ein Ressourcenparadies für alle Dinge Kreativität. Während der ganzen Klasse werden wir zwei fertige Projekte erstellen und Sie werden lernen, wie Sie Blumen beziehen, wie Sie Ihre Blumen auf Pigment testen, wie Sie eine wünschenswerte Zusammensetzung mit Blumen und Grün erstellen, zusammen mit Veredelung Ihres Stückes mit einigen ermutigenden Markierung. Dies ist eine Klasse für jeden, der spielen möchte, Sie müssen keine Erfahrung mit jedem Medium haben. Ich möchte einfach eine Tür aufschließen, damit du in deine kreativen Instinkte eintauchen kannst. Diese Kunstform ist so spannend und experimentell und ich bin so gespannt, mich hinzusetzen und mit dir zu spielen. Lassen Sie uns die Hände schmutzig machen. Sollen wir. 2. Das brauchst du: Es gibt ein paar Elemente, die Sie für diese Klasse benötigen. Zuerst benötigen Sie entweder Mixed Media-Papier oder Aquarellpapier. Die Idee hier ist, dass Ihr Papier dick genug ist, um feuchten Medien standzuhalten. Diese Pigmente werden viel nass sein, als Sie vielleicht erwarten, und Sie wollen Papier, das in der Lage sein wird, es ohne Verziehen zu widerstehen. Ich empfehle Aquarellpapier, aber wenn Sie Mixed-Media-Papier haben, das wird auch den Trick tun. Stellen Sie einfach sicher, dass es mindestens 90 Pfund Papier ist. Der nächste Punkt, den Sie benötigen, ist Transparentpapier. Dies ist optional. Sie können eine andere Art von Papier, Druckerpapier, was auch immer verwenden. Der Grund, warum ich Transparentpapier mag, erlaubt es mir, durch es zu sehen, so dass ich genau weiß, was ich sehe während wir unsere Barriere platzieren, um anfangen, unsere Blumen zu schlagen. Wir werden in Kürze darauf eingehen, keine Sorge. Wenn Sie Transparentpapier zur Hand haben, schnappen Sie sich das. Der nächste Punkt ist ein Hammer. Sie könnten auch einen Hammer oder ein schweres Objekt verwenden mit dem Sie das Pigment aus Blumen zerstoßen können. Der nächste Artikel werden Ihre Blumen oder Ihr Grün sein. Dies kann geschmiedet werden, es kann im Laden gekauft werden, was auch immer Sie in Ihrem Garten haben. Unterschätzen Sie nicht die Kraft des Grüns von nur schlichtem, altem Gras. Pigment ist überall und bereit zu platzen, also haben Sie Ihre Blumen und Grün. Schließlich brauchen Sie etwas Energie, denn dies ist ein spannendes Projekt, das buchstäblich Farbe aus der schönen Natur um uns herum schlagen wird . Ohne weitere Umschweife, schnappen Sie sich diese Gegenstände und springen wir rein. 3. Blumen und Grünpflanzen finden: Wenn es darum geht, Ihre Blumen in Ihrem Grün zu beschaffen, muss es wirklich nicht zu kompliziert sein. Sie können in die Natur gehen und entweder Blumen, die blühen oder sogar Blumen finden, die von ihren Ästen oder Bäumen auf den Boden gefallen sind . Solange sie nicht getrocknet sind, haben Sie Pigment, mit dem Sie arbeiten können. Dies ist auch eine großartige Zeit, um Tierwelt und Ihre Umgebung zu erkunden und unsere natürliche Erde wirklich umarmen zu können. Wenn Sie nicht zufällig viel Blumen oder Grün in Ihrer Nähe haben, können Sie einfach zum Supermarkt springen oder Ihren eigenen Garten erkunden. Ich werde dir ein bisschen zeigen, wie du das selbst in dieser Klasse machst. Nehmen Sie sich einen kleinen Spaziergang nach draußen und treffen Sie mich hier zurück. 4. Pigmente testen: Beim Futter stelle ich immer sicher, dass ich mindestens zwei davon bekomme , was ich in meinen Stücken verwenden möchte. Der Grund dafür liegt darin, dass Sie zuerst die Blüten testen müssen , um zu sehen, welches Pigment sie zurücklassen. einige dieser Pigmente, während sie vielleicht wirklich lebendig in einer Blume erscheinen, es bedeutet nicht unbedingt, dass sie in einem Transfer lebendig erscheinen. Ich habe noch nichts von diesen getestet, wir machen es zusammen. Sie werden bemerken, dass ich sie arrangiere. Der Grund dafür liegt darin, dass ich auf der Off-Chance tatsächlich einen guten Transfer den ganzen Weg habe. Ich verschwende diese Pigmente nicht. Ich habe immer noch eine schöne Komposition. Dies ist ein Test, aber ich bin immer noch ein wenig achtsam darüber, wo ich die Blumen und die Elemente platziere , um sicherzustellen, dass ich eine gute Balance habe. Allerdings liebe ich es, durch zu gehen und zu sehen, wo meine Komposition gehen wird, und ich achte auf Farbblöcke und wie diese allgemeine Farbsituation auf dem Papier aussehen wird. Ich würde die Regel der Quoten verwenden, wie Sie es in der Gartenarbeit tun, wo Sie nicht zu viel Symmetrie haben. Sie können sehen, dass meine Löwenzahn, ich habe zwei Gelb auf der Unterseite und ich habe eine oben. Dann habe ich diese schöne blaue lila auf beiden Seiten der oberen gelb getrennt. Ich habe diesen Schwerpunkt, ist diese Kamelie. Dann sind der Rest wirklich nur Akzentfarben , die Sie einfach in oder aus einem von Interesse bringen können. Ich fühle mich ziemlich gut über diese Komposition für einen Test. Von hier aus können wir das Pigment tatsächlich übertragen, was der Spaß ist. Jetzt nehmen wir Pauspapier, und ich benutze gerne zwei Blätter, nur weil das Pigment nass ist, mehr als du denkst und du nicht willst, dass es durchblutet. Von hier aus nehme ich meinen Hammer und ich fange an, leicht durch alle Bereiche zu klopfen, die meine Blumen auf der Seite sind. Ich werde Sie wissen lassen, dass, während Sie diesen Prozess tun, Ihre Blumen höchstwahrscheinlich auf der Seite zu verschieben, was einer der Gründe ist, warum ich sie so in der Mitte verdichtet hatte, weil Chancen sind, dass sie sich ausbreiten ziemlich Bit, wenn wir mit diesem Teil fertig sind. Ich tippe weiter und ich gehe über jeden Abschnitt ein paar Mal und gehe dann zum nächsten Abschnitt über. Ich mache das, bis ich meine gesamte Seite abgedeckt habe. Danach bin ich bereit zu sehen und zu sehen, wie sich die Dinge entwickeln. Wenn wir das tun, wollen wir besonders vorsichtig sein, um das Transparentpapier an Ort und Stelle zu halten oder es einfach vorsichtig zu entfernen, um zu sehen, habe ich alle meine Blumen bekommen? Hat sich irgendetwas verschoben, bevor ich es geschafft habe, und ich will es wieder an Ort und Stelle schieben? Nur ein kleiner Scheck, wie ich fortfahre, und dann kann ich das beenden. Sie müssen diesen Teil nicht tun, aber nur für zusätzliche Maßnahme, Ich entferne ein Stück Pauspapier, um zu sehen, ob es einen Bereich, der aussieht, vielleicht könnte ich ein wenig zusätzliche Liebe verwenden. Aber dann kann ich endlich mein Transparentpapier und meine Blumen entfernen und sehen, was wir hier vor sich haben. Ich kann schon sagen, dass diese bläulich-violette Farbe so pigmentiert ist, wie die Löwenzahn. Das sind tolle Neuigkeiten. Ich bin sehr aufgeregt. Dann kann ich alles benutzen, um die abzukratzen. Ich werde den Stock hier benutzen. Ich werde sagen, in einer perfekten Welt, würden Sie warten, bis diese trocken sind, nur um Verschmieren zu vermeiden. Aber seien wir ehrlich, es ist okay, wenn es schmiert. Es sieht so aus, als hätte die Kamelie keinen Pigmenttransfer gehabt, von dem ich eigentlich überrascht bin, weil sie ziemlich hell aussieht. Aber ansonsten sieht es so aus, als ob diese Löwenzahn schön und lebendig sind, das Grün, das enthalten war, ist schön und lebendig. Dies sind alle großartigen Test zu sehen. Dies sind die Dinge, die ich nutzen möchte, um vorwärts zu gehen. Mach dir keine Sorgen, wenn dein erster Test nicht geklappt hat. Das ist ein, warum es ein Test genannt wird, aber auch es wird Ihnen erlauben, mehr abstrakte Projekte nach der Tatsache zu machen, die ich euch als Bonus in unserer letzten Lektion geben werde, was viel Spaß machen wird. Nun, da wir genau wissen, was wir verwenden wollen, gehen wir zu unserem ersten Projekt über. 5. Projekt mit gesammelten Blumen – Teil 1: Jetzt sollten Sie die Blumen kennen, die Sie verwenden können , die Pigment schön nach Ihrem Test übertragen wird. Einige davon sind tatsächlich einige, die ich bereits benutzt habe, weil ich weiß, dass sie ein wenig mehr Leben in ihnen haben, das sie mit dem Papier teilen wollen, also bringe ich einige davon über. Manchmal mache ich das, wenn ich nicht genug kriege, wenn ich auf der Suche bin. Vielleicht gibt es keine Fülle von dieser bestimmten Art von Blume oder Pflanze und so manchmal werde ich das tun. Aber die meiste Zeit ist es, weil ich sicherstellen möchte, dass ich wirklich das Leben und den Jubel, den diese Pigmente aus diesen natürlichen Erdfarbstoffen geben können, wirklich verlängern möchte. Jetzt arrangiere ich das, wie ich will, dass es aussieht. Ich weiß, dass all diese Blumen schön übersetzen werden. Ich habe sie alle gesampelt, also kann ich jetzt einfach Dinge dort platzieren, wo ich will, dass sie hingehen. Denken Sie daran, dass die Chancen sind, es wird sich verschieben, es wird größer und verteilt auf der Seite und so möchte ich , dass sie ein wenig kondensiert in Richtung Zentrum, dann kann ich von dort gehen. Ich tippe das auf die gleiche Weise, wie ich es beim ersten Mal getan habe, indem einfach alle Räume umhergehe, die die Blumen sind. Ich könnte das Transparentpapier heben und sicherstellen, dass alles so aussieht, als hätte es die Feuchtigkeit aus dem Pigment ziemlich gleichmäßig bekommen und machen Sie einfach ein paar Wasserhähne mehr. Dann kann ich etwas Grün hinzufügen, in dem es nicht etwas ist, was wir anfangs getan haben, aber ich möchte es diesmal tun, weil es unserer Gesamtkomposition ein wenig zusätzliche Oomph hinzufügt und wir können die Dinge verbreiten, indem wir das auch tun. Ich werde Ihnen zeigen, wie ich das mache, aber zuerst möchte ich diese Brocken abnehmen, damit ich tatsächlich sehen kann, wie mein Papier aussieht und was tatsächlich übertragen wurde, damit ich nicht zu viele Ablenkungen von diesen Jungs habe. Wieder, wenn du warten willst, bis sie trocken sind, völlig in Ordnung, aber ich werde jetzt nur die Masse runterkriegen. Eines der Dinge, die ich für so spannend an diesem Projekt halte , ist, dass Sie nicht wissen Ihre Komposition notwendigerweise aussehen wird, oder das Profil, das sie sein sollte, Querformat, Porträt usw., bis Sie die Enthüllung machen, Das ist, dass ich ziemlich aufregend finde. Dann können Sie auch diese kreative Entscheidung treffen, während Sie gehen. Ich nehme nur ein paar Blätter und Stiele von den Blüten, die ich bereits gefüttert habe, und ich setze sie wieder mit der Regel der Quoten, wo ich nicht wollen, um vier Quadranten von Blättern, so dass ich diese asymmetrisch platzieren. Eine Sache zu beachten ist, während es scheint, als ob der Großteil des grünen Pigments in den Blättern ist, werden Sie tatsächlich mehr von diesem Pigment innerhalb eines Stiels finden, also wäre ich wählerisch mit dem in der Art und Weise, dass Sie es auf die Seite übertragen möchten. Ich pflücke einige Blätter für diesen Bereich, weil ich möchte, dass es ein wenig subtiler sein und dann kann ich wählen, ob ich danach Stiele hinzufügen möchte oder nicht. Ich werde voran gehen und diese verlegen lassen. Sie werden wissen, ob Sie einige Klopfen ein wenig länger als zuvor beibehalten müssen, basierend darauf, wie sehen Sie Ihr Blatt als. Wenn es ein Trockenblatt ist, wird es nicht so viel übertragen , als ob es ein schönes feuchtes Blatt ist, aber wieder, ich bin nur ein Fan zu finden, was meist entweder ziemlich getan ist und über zu sterben oder bereits gefallen ist. Ich denke, dass diese Blätter ein wenig trockener werden, aber wir werden sehen, was passiert, wenn wir hier fertig sind. Dies ist potenziell die große Enthüllung. Ich ziehe das ab, ich werde diese Blätter abnehmen, diese Trümmer abnehmen und sehen, was ich darunter finde. Sie können die Bereiche sehen, die diese Blattstiele waren, die näher an der Mitte waren und das war mehr pigmentiert, während einige dieser Blätter, es sieht so aus, als ob es uns nicht wirklich viel gegeben hat. Eines dieser Blätter sieht aus, als wäre es ein bräunliches Rot, das macht Spaß. Dann sieht dieses hier aus, als hätte es uns ein bisschen wie ein Skelett enthüllt, was auch wirklich Spaß macht, so dass es frohe Überraschungen, die wir hier sehen können. Ich werde diesen Bereich mit einigen dieser Stiele beenden , über die ich gesprochen habe, dass ich tatsächlich von Blumen genommen habe und ich werde nur kleine Bits um den Teil des Zentrums platzieren , wo es abkommt, vielleicht in ein Trio. Es sieht so aus, als ob die unten links tatsächlich ziemlich gut geht , also werde ich das hier reinbringen. Sie können durch das Gewebe sehen, wie viel diese abgeflacht und ausgebreitet sind, es ist sehr, sehr gesättigt, was genial ist. Ich werde das auf beiden Seiten tun und dann sollte ich bereit sein , den Rest trocknen zu lassen und zum nächsten Schritt weiterzugehen. Das ist wahrscheinlich der schwierigste Teil, wartet darauf, dass dies trocknet, bevor Sie zum nächsten Teil bewegen können, aber tragen Sie mit mir. Sie können immer eine ganze Reihe von diesen Projekten machen und sie alle trocken haben und dann, wenn Sie mit Ihrem 25. fertig sind, könnten Sie bereit sein, zum ersten zurückzukommen. Wir werden das trocknen lassen, wenn es trocken ist zurückkommen und einige wirklich lustige Tintenspuren auftragen, um das wirklich zum Leben zu erwecken. Nun eine Sache, die ich beachten werde, ist, dass Sie die nächste Lektion überspringen und zurückkommen können , wenn Ihre Stücke getrocknet sind, weil wir in die Beschaffung einige lebendigere Blumen im nächsten Abschnitt bewegen und ich werde Ihnen genau zeigen, was Ich suche, wie ich diese beschaffe. Hey, lass uns einen Regenbogen machen. 6. Projekt mit gesammelten Blumen – Teil 2: Sobald das trocken ist und ich habe die überschüssigen Blütenpigmente abgebürstet, bröckelt, wenn Sie so wollen, ist es Zeit, dies unsere eigenen zu machen. Sie haben hier die Möglichkeit, so detailliert oder fehlt davon zu gehen, wie Sie möchten. Ich werde uns nicht unbedingt durch ein paar verrückte florale Illustrationen führen. Ich habe eine Klasse auf botanische Linie Zeichnung, wo es wie einfache Kritzeleien übergehen wird, aber auch Blumen aus dem wirklichen Leben zeichnen , so dass Sie selbstbewusst mit Ihren Blumen vorankommen können. Aber wenn du mit mir mitmachst, zeige ich dir ein paar wirklich grundlegende Setups, soweit ich hier mache, und ich behandle das nur wie einen Blumenstrauß, der mir zugewandt ist. Einige der Sachen könnten ein wenig mehr Details haben, während einige andere vielleicht nicht. Diesem werde ich eine Blume Gesicht nach oben zu tun und ich werde nur einige Details wie diese in Richtung der Mitte hinzufügen. Alles, was ich hier getan habe, war nur ein Haufen Schleifen, die näher beieinander waren. Dann werde ich Schleifen machen, die nicht Loops sind, sondern wie wackelige Hufeisen, wenn du so willst. Ich werde einige tun, die weiter voneinander entfernt sind. Dann kann ich etwas verdunkeln. Ich mag es, Dinge chaotisch und kratzig, unvollkommen zu machen. Das sind die Arten von Linien, die ich in meiner Arbeit mag und ich denke, es lässt die Dinge einfach ein wenig organisch aussehen. Aber dann wieder, manchmal bin ich in einer anderen Stimmung, so dass man nie weiß. Ich werde das hier wieder tun, weil ich die gleiche Farbe hier sehe. Ich werde ein wenig dünner gehen, also sieht es ein wenig mehr aus, als wäre es auf seiner Seite und ich hielt diese Linien näher zusammen, als ich diese Linien getan habe, was es so aussieht, als wäre es in dieser Richtung abgewinkelt. Ich werde über das ein wenig gehen, um einige Überlappungen zu zeigen, nur so dass es einen konsistenten Stil hat, vielleicht dunkel in der Mitte, so dass Sie sehen können, dass das definitiv das Zentrum dieser Blumen ist. Ich kann später Details hinzufügen, wenn ich will, aber im Moment mache ich nur Umrisse, konzentriere mich nur dort, weil ich sehen möchte, wie alles als Ganzes aussehen wird. Es gibt noch einen hier, also das Zentrum. Beachten Sie, dass meine Hand einen wirklich lockeren Griff hat und ich ziehe das nur locker in. Dann kann ich reingehen und den Rest erledigen. Das hier, ich denke, es wäre wirklich lustig, genau wie einige Markierung machen überall zu tun. Ich werde nicht den ganzen Weg gehen, wo die ganze Sache abgedeckt ist. Das ist nur, weil dies wie zusätzliches Interesse ist, wo es fast zeigt, es trickst dein Auge ins Denken, als ob es den Rest davon sieht, ohne es tatsächlich zu zeichnen, in dem ein Stil ist, den ich wirklich liebe, weil ich denke, das könnte überlassen Sie einfach etwas unserer Phantasie. Es ist, als würde man üben, dass weniger mehr ist. Wo immer das Blau ist, dann gehe ich auch ein bisschen von der Farbe ab. Ich bringe das rein. Dieser ist wie ein lockerer wilder, blumige Bouquet, der einfach mehr ist, was ist das Wort, das ich suche, es ist einfach wilder und freier. Es hat diese lockere Persönlichkeit und fügt nur etwas davon hinzu. Eines der Dinge, die auch wirklich Spaß macht, ist, wenn Sie gehen wie weit außerhalb der Linien. Sehen Sie, ich fing an, etwas zu bilden, das nicht einmal da war , und das war im Grunde so, als wäre mein Blob eine Farbenannahme, aber es ist nicht unbedingt so, wie es offensichtlich ist. Sie können auch Ihre eigenen bilden und nur die Farbe haben, die wie Füllstoff ist. So wie das. Ich habe wie einen Umriss, aber dann füllt er sich einfach. Das ist eine andere Option, die wirklich Spaß macht. Das ist es, was ich eigentlich getan habe, als ich zunächst in all diese Kunst einstieg. Ich setzte mich und ich begann Wasserfärbung ohne wirklich ein Endergebnis im Sinn. Ich wusste nicht, was ich tat. Ich habe nur Blobs auf Papier gemacht und dann Blumen darüber gezeichnet. Das bringt mich zurück. Ich würde so etwas wie das machen. Vielleicht macht diese Blumen ein wenig voller , so dass sie ein wenig mehr von diesem Raum füllen. Aber Sie können sehen, dass es nicht viel braucht, um das wirklich auf diese wirklich schöne Art und Weise zusammenkommen zu lassen. Beachten Sie, dass Ihre Stiftspitze spielt eine Rolle, da sie bestimmt, ob Ihre Linien eleganter aussehen, wenn Sie so wollen, wie diese ziemlich dünn sind. Selbst wenn ich sie so übergehe, sehen sie immer noch kratzig dünn aus, ein bisschen mehr, es ist nur ein anderer Stil. Während meine Spitzengröße wie eine 05 oder eine 07 wäre, dann würde es viel mutiger aussehen, was es fast ein bisschen wie nicht mehr Doodley aussehen würde, aber mehr Wirkung haben würde. Jetzt kann ich hier mit Blättern spielen. Das hier ist ein Skelett, auf das ich wirklich aufgeregt bin. Ich werde nur eine kleine S-Kurve machen und dann eine C-Kurve und ich lasse nur diese Mittellinie die Zeichnung für mich machen. Ich werde nicht einmal die Mühe machen, das noch hinzuzufügen. Es werden nur diese lockeren angenommenen Formen sein, was ich denke, ist wirklich lustig. Dann mache ich das Gleiche hier und dann vielleicht ein paar kleinere aus diesem Bereich. Vielleicht das Gleiche hier. Dieses werde ich ein wenig mehr bilden, nur weil es nicht eine ganze Menge Form hat. Wer weiß, was hier los ist? Wir können es aber wirklich zu uns machen. Wieder, meine Finger, mein Griff ist sehr hoch auf dem Stift. Ich bin mit dieser Illustration nicht zu bewusst und absichtlich. Ich lasse es nur locker, locker, locker und dann füge ich ein paar Blätter hinzu, die von den anderen Seiten kommen. Dann füge ich gerne etwas Kontrast hinzu. Das Gebiet ist ziemlich nackt. Dieser Bereich hat nichts. Sie müssen nichts haben. Eigentlich gefällt es mir jetzt besser. Ich denke, es wird Spaß machen, in ein wenig mehr Interesse setzen, Ich werde diese Blume länger hier machen, jetzt, wo ich Positionen gewechselt, nur einige Kontrast mit verschiedenen Arten von Blumen. Das könnte bedeuten, nur solche Markierungen zu machen, und es ist offensichtlich wie Blütenblätter. Aber was passiert ist, ist, dass es dichter ist, wenn es sich so überschneidet. Je näher Linien zusammen sind, desto dichter und dunkler wird es. Denk dran, ich mache das absichtlich ziemlich chaotisch. Es wird nicht jedermanns Stil sicher sein, aber es ist eine Option und Sie können dies wirklich zu Ihrem eigenen machen. Ich werde nur noch ein paar davon machen und dann vielleicht wie ein paar Zweige hinzufügen. Ich liebe es, Zweige zu Blumensträußen hinzuzufügen. Da dies ein brauner Bereich ist, kann ich hier anfangen, und ich kann das einfach tun, indem ich hier eine gerade Linie habe, ein paar Kurven, gerade Linie habe. Es muss nicht mal geradeaus sein. Es könnte ein bisschen wackeliger sein. Dann machen Sie nur kleine Bälle an den Spitzen und vielleicht ein Komma wie dieses haben. Sehen Sie, wie es nur ein wenig mehr Interesse hinzufügt. Ich werde nicht verrückt mit diesen, weil ich schon ziemlich langbeinig mit diesen Stielen, aber ich kann ein paar hinzufügen, nur um die Dinge auszugleichen. Davon abgesehen, das ist meine erste Zeichnung für diesen Blumenstrauß und es ist definitiv wieder ein spezifischer Stil. Ich möchte, dass ihr einfach damit spielt und seht, was ihr euch einfällt, und stellt sicher , dass ihr es teilt, denn all diese werden so anders sein und ich kann es kaum erwarten, zu sehen, was ihr tut. Der nächste Blumenstrauß, den wir machen werden, ist viel bunter, es ist viel mehr, ich würde nicht sagen, absichtlich. Dies ist nicht unbedingt ein beabsichtigtes Projekt, aber es wird ein bisschen anders sein. Ich freue mich, von diesem zu gehen und all die verschiedenen Dinge zu sehen, die wir schaffen können. Ich sehe dich in der nächsten Lektion. 7. Projekt mit Gartenblumen – Teil 1: Das ist, wenn ich mit euch hinterhältig bin, weil meine Frau weg ist und ich werde Dinge aus ihrem Garten nehmen, ohne dass sie es weiß. Keine Sorge, ich sag es ihr später. Aber das ist der beste Weg, dies in meinem gegenwärtigen Umstand zu tun, ohne mir aus dem Weg gehen zu müssen. Ich werde Ihnen zeigen, wonach ich hier eigentlich suchen werde. Es ist meist nur Blumen zu finden, die am Ende ihrer Zeit auf ihren Stängeln liegen. Dieser hier, es ist ein bisschen traurig, ich nehme es an. Nur Dinge, die ein wenig wild sind, aber sie haben offensichtlich noch etwas Feuchtigkeit zu ihnen, sie sind nicht völlig ausgetrocknet. Dinge wie diese werden großartig sein, um auf Pigment zu übertragen. Wirklich, ich tue ihr einen Gefallen. Da ich einen Regenbogen versprochen habe, werde ich sicherstellen, dass ich alle Farben des Regenbogens bekomme. Ich habe jetzt meine Auswahl und ich werde euch nicht dazu bringen, zu sehen, wie ich das alles testen kann. Ich habe es schon getan, ich habe die Farben getrennt, jetzt muss ich sie nur platzieren. Weil ich mit dieser Übertragung einen Regenbogeneffekt erzeugen möchte, werde ich sie von rot nach violett positionieren. Wenn du mit mir zusammenarbeitest, kannst du das einfach tun, indem du von rot bis violett arbeitest. Sie können sehen, dass die Blumen, die ich gesammelt habe, einige von ihnen sind nur Blütenblätter, die abgefallen sind, ich musste nicht einmal eines dieser Stücke abschneiden. Aber was ich sicherstellen möchte, dass ich den Stiel wirklich loswerden, weil diese Stiele manchmal pigmentiert sind als die tatsächlichen Blumen selbst, in diesem Fall werden sie sehr grün. Das hier, von dem ich nur ein paar Blütenblätter schnappen werde, die nach unten legen. Ich mache ein bisschen eine Überlappung. Pigment betrifft, wird mein Rot mit meiner Orange vermischt, meine Orange wird sich mit meinem Gelb vermischen. Ich habe zwei verschiedene Orangentöne, also wird es vielleicht etwas Ombre geben. Aber lassen Sie es überraschen, denn manchmal die Blütenblattfarbe nicht die gleiche wie die Transferfarbe. Ich werde ein wenig vorsichtig mit, wie viel Grün ich hier reingesteckt habe, weil, denken Sie daran, die Stiele sind sehr pigmentiert. Ich werde nicht verrückt werden, wie viel ich hingelegt habe. Ich werde sie nur kreuz-kreuzig-ish setzen , damit es nicht nur eine gerade Linie im dünneren Bereich hier ist. Dann werde ich mit diesen Blumen nachgehen. Als ich sie getestet habe, kommen sie viel mehr blau-violett heraus als ein cooles rosa-violett, das ist, was ich will. Ich hatte keine blauen Blumen, dann werde ich ein paar von diesem lila folgen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass auch dieses Rot viel mehr fuchsia als rot herauskommen wird. Es ist ein Lassen Sie uns mit dem arbeiten, was wir haben, aber es ist auch Teil der magischen Teil mit der Zusammenstellung dieser zusammen, weil Sie das Kunstwerk sehen können. Grundsätzlich ist es Kunst so, wie du das auslegst und es ist eine magische Erfahrung, mit den Händen mit der Natur arbeiten zu können. Sobald Sie diese Position haben, ist es jetzt Zeit für Magie. Wie wir es vorher getan haben, werden wir ein oder zwei Transparentpapierblätter, vorzugsweise, über unser Design platzieren und sicherstellen, dass das wirklich an Ort und Stelle gehalten wird. Da ich mit diesem speziellen Design sehr absichtlich bin, möchte ich sicherstellen, dass sie sich nicht zu sehr bewegen. Was ich tue, anstatt einfach in die Stadt zu gehen, werde ich alles durchmachen und es einfach leicht abklopfen , bevor ich mit meinem mehr Druck verrückt werde. Der Grund, warum ist, weil es es bekommen kann, um es zunächst auf dem Papier zu kleben und dann kann ich den Rest übertragen. Nur ein zusätzliches Halten. Jetzt kann ich die wirklich hämmern und diese Übertragung passieren lassen. Ich bin so aufgeregt zu sehen, wie diese Farben miteinander verschmelzen. Es ist einer der spannendsten Teile, ist, dass enthüllen. Sie werden feststellen, je mehr Sie dies tun, wie sich das darunter anfühlen sollte. Je nachdem, wenn Sie mit einer dickeren Blume oder dem Kopf einer Blume oder Blütenblätter oder einem Stiel arbeiten , wie sich das anfühlt, wenn Sie es in Ihr Papier einarbeiten und wie viel mehr Sie im Vergleich zu müssen weiterhin über und über zu überprüfen, weil es besser ist, nicht so viel heben zu müssen und auf diese Weise werden Sie eine klarere Übertragung alle bekommen. Jetzt kann ich meine Enthüllung machen, ich fühle mich gut darin. Vielleicht muss ich noch ein bisschen mehr hinzufügen und es mehr reinschieben, aber mal sehen. Erste Enthüllung ist nur zu sehen, ob es einen Bereich gibt, der aussieht, als könnte es ein wenig mehr Pigment geben, bereit, unser Papier zu geben, uns zu schenken, uns zu schenken, mit dieser natürlichen Erde sterben. Jetzt kann ich das abziehen und den Abdruck sehen, dass es übrig ist. Ich liebe das schon, das macht so viel Spaß. Sie können sehen, dass auf meiner, sie in Position gestaffelt haben, also habe ich einige , die ein wenig höher auf der Seite als andere sind. Ich denke, ich werde das eigentlich umgekehrt so mögen, so dass ich einige Stiele an den Boden hinzufügen und daraus fast ein Wildblumenfeld erstellen kann . Du siehst meine Streifen, deshalb sage ich, lass sie zuerst trocknen, denn das ist nicht ideal. Aber so ist das Leben eines ungeduldigen Kreativen. Ich weiß, dass dies ein Sprung ist, so dass Sie warten können, bis dies trocknet, gehen Sie zu der vorherigen Lektion und beginnen Sie, Linie Arbeit hinzuzufügen , oder Sie können einfach warten, bis alles trocken ist und wir können hineinspringen. Aber es ist Zeit für Liniengrafik, egal. Ich kann es kaum erwarten, das in noch mehr Magie zu verwandeln. 8. Projekt mit Gartenblumen – Teil 2: Genau wie zuvor benutze ich ein O3, das ist nur die Stimmung, in der ich bin. Es ist wie nicht notwendig, eine bestimmte Größe zu verwenden. Ich gehe normalerweise mit O5, ich fülle nur eine dünnere Linie. Die eine Sache, die ich sagen werde, ist, dass, weil diese Bereiche dünner sind wie die Farbstücke, wenn Sie so wollen, dünner und länger sind, ich werde dies mehr von einer wilden Blumenart von Sortiment machen. Ich werde die Farbe wirklich viel von seinem eigenen sprechen lassen und dann werde ich es nur ein bisschen verbessern. Das erste, was ich tun werde, ist, hier ein paar Stiele hinzuzufügen. Sie können sehen, dass das ein Schlamm zusammen ist, ich werde es trennen. Ich werde unten einen Stiel hinzufügen, und dann werde ich diesen separat behandeln und hier einen Stiel hinzufügen. Ich möchte das nur so einrichten, dass ich wirklich absichtlich mit der Art und Weise sein kann , wie ich den Rest davon zeichne. Wenn Sie möchten, dass sie von der Seite gehen, können Sie das völlig tun, ich weiß nicht, meine Argumentation dafür, das jetzt nicht zu tun, aber es ist, was es ist. Ich könnte es später machen, werden wir sehen. Sie können sehen, dass nach dem Trocknen meine Farben ziemlich aufgehellt sind. Sieht so aus, ich weiß nicht mal, mal sehen. Ich habe es auf den Kopf gedreht, damit es rot, orange, gelb, grün ist. Es sieht so aus, als ob dies eine Form von Gelb war , die überlappend war und es sieht so aus, als ob es wirklich nur die Umrisse war, die ich denke, ist wirklich hübsch. Ich bin nicht mal sauer drauf. Aber das ist etwas zu beachten, ist, dass Sie sehr unvorhersehbare Ergebnisse haben, was Teil des Spaßes ist. Also seien Sie nicht sauer auf sie, im Grunde lassen Sie das Pigment Sie in diese Kunstform führen, weil es bis zu ihm ist. Wir sind einfach seine Übersetzer oder wie heißt es? Die Boten, wir sind die Boten ihrer Gabe an uns. Von hier aus kann ich jetzt verschiedene Wildblumenstiele machen. Hier drin ist etwas Purpur und wer weiß warum, aber ich werde es total mitmachen. Ich werde diesen Teil nur verbessern, indem ich nur in das, was aussieht wie ein Blütenblatt, und dann vielleicht in der Mitte einer Blume genau dort, und es ist sehr mild. Ich mache nicht viel, ich bilde nicht viel, ich unterstütze es nur mit seiner Form, die es schaffen will. Dann sieht es so aus, als hätte ich diese Stängel platziert, als wären kleine Blätter, die sich abziehen. Also werde ich nicht alle zeichnen, denn wieder, weniger ist mehr. Ich werde nur ein paar winzige Blätter ziehen, die aus dem Stiel an ein paar Stellenkommen die aus dem Stiel an ein paar Stellen , so dass es die Illusion gibt, dass es den ganzen Weg nach unten passiert. Dann werde ich einfach so arbeiten, wie ich es sehe. Dieser, denke ich, wäre cool, um das Zentrum zu isolieren, als ob es wirklich leicht ist, also werde ich nur diese kleinen Hufeisen machen, und ich werde es tiefer haben, da es mehr nach unten kommt. Das sieht aus wie eine Überlappung, also werde ich zulassen, dass es sich überlappen und mein Detail dahinter verstecken lassen. Aber in der Zwischenzeit werde ich etwas schwerere Dichte mit meinen Hufeisen auf der einen Seite machen. Der Grund, warum ich eine Seite wähle, ist, weil ich darüber nachdenke wie eine Lichtquelle, und wenn das legitim wäre und eine Lichtquelle aus einer Richtung kommt, wäre die andere Seite schattiger. Also werde ich das tun und dann erlauben, dass unsere Augen den Rest zusammenfassen, dass ja, das ist wie eine enge Runde, vielleicht ist es wie kleine Kugeln, vielleicht ist es eine andere Blumensträuße. Wir stellen das zusammen, nur mit den Informationen, die ich hier unten gebe. Diese ich denke, würde wirklich schön aussehen, wenn es eine kleine Butterblume Formen und mehr von einer langen Wildblume Positionen war . Also werde ich nur noch ein paar hinzufügen. Es gibt nicht viel Definition dort, sie sind nur drei einfache Blütenblätter. Dann werde ich ein paar auf ihre Seite stellen, sie kleiner machen, wenn sie höher werden, und dann breitete ich sie ein wenig aus. Der Grund dafür ist, dass ich dann auf einen Blick schauen und sehen kann : „Okay, braucht es mehr? Wo braucht es mehr?“ Ich könnte hier unten etwas hinzufügen, nur um diese Stabilität und Balance zu haben. Ich mache oft Pausen und lege mich für eine Sekunde weg. Ich schaue weg, und dann schaue ich zurück, und der Grund ist nur, weil ich die Dinge nicht übertreiben möchte , und es ist so einfach, Dinge zu übertreiben, und ich will wirklich nicht wegnehmen, was uns das Pigment tatsächlich gegeben hat. Ich werde etwas davon abbringen, weil ich eine Überlappung liebe, ich liebe es, wenn das Pigment oder die Farbe entweder nach oder vor einer Linie aufhört. Ich finde es nur sehr schön. Dann ist dieser Teil, ich bin mir nicht sicher. Ich habe keine Ahnung, was das ist, aber ich möchte damit spielen, und so könnte das vielleicht Spaß machen, einen Löwenzahnwunsch zu machen. Ich könnte kreieren, wie das Zentrum aussehen könnte und dann einfach es sein. Ich werde Licht starten. Ich könnte mehr Details hinzufügen, aber im Moment werde ich nur Licht starten und sehen, wie es aussieht. Sehen Sie, ich sehe völlig, was es ist, ohne mehr Details hinzufügen zu müssen, also werde ich nur ein paar kleine Markierungen an den Spitzen oder den Umfang dieser längeren Linien, die ich gemacht habe, hinzufügen . Es gibt nur die Illusion, dass es ein Löwenzahn-Wunsch ist, und dann mache ich einfach ein Paar. Ja, Dorn. Das hier glaube ich nicht einmal, dass ich überhaupt viel zu tun habe. Eigentlich werde ich diesen Kerl hier drin hinzufügen. Die dunkleren Farben machen uns wirklich einen tollen Service weil sie nicht viel Aufmerksamkeit brauchen. Sie sind wirklich von selbst gebildet. Ich werde nur ein wenig Zeilenarbeit hinzufügen und es bildet nicht wirklich etwas, ich finde nur Bereiche, die eine schwierigere Gliederung haben, so dass ich hier ein wenig hinzufügen kann, so dass es aussieht, als ob ich es nicht vernachlässige, aber dann ist das alles. Tun Sie dasselbe auf dieser Seite. Diese, ich werde sie länger und länglicher machen, und dann kommen sie vielleicht hier raus, nur damit ich sehen kann, dass ich damit interagiert habe. Dann diese Zeile, mal sehen, was wir tun können. Lass uns längere Blütenblätter machen, die mehr sind und Bündel hier drüben, und nur ein paar Peekaboo hier von der Seite haben, und das war's. Ich werde das etwas dunkler in Richtung Zentrum machen. Sie können sehen, dass ich mit sehr, sehr wenig minimalem Aufwand sehr wenig minimalem Aufwandjetzt dieses wirklich schöne Wildblumenstück habe, das hell, bunt, lebendig ist , und alles, was ich getan habe, war nur verbessert, was die Natur mir gab. Ich kann Ihnen nicht sagen, wie aufgeregt ich darüber bin, und ich hoffe, dass Ihnen auch genauso viel Freude bereitet. Denken Sie daran, Jungs, weniger ist mehr, und so wissen, wann man aufhören soll. Wenn Sie aufstehen und es rauslaufen und dann zurückkommen und es erneut besuchen müssen, können Sie das auch tun. Das hilft mir viel Zeit, damit ich weiß wie: „Hey, vergiss nicht, Stopp Point zählt. Übertreiben Sie es nicht.“ Ich liebe es. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was ihr erschafft. Als nächstes werden wir sehen, wie wir die Dinge retten können, die wir nicht mögen, aber teilen Sie Ihre Arbeit in den Projekten. Ich will es so sehr sehen und ich weiß, dass jeder andere auch tut, also teilen Sie Ihre Arbeit und schauen Sie sich die Arbeit anderer Leute an, es macht so viel Spaß. Alles klar, fertig damit. Wir sehen uns im nächsten Video. 9. Bonusprojekt: Rette dein Testpapier!: Ich weiß, dass wir alle Arbeit haben, die wir nicht mögen und dass wir uns wünschen, dass wir in irgendeiner Weise rückgängig machen, wiederholen oder retten könnten. Das hier, ja, es könnte wie ein Stück gerettet werden, aber das war mein Testpapier. Nachdem ich erkannte, dass einige der Blumen nicht übertragen wurden, benutzte ich dieses wieder als Testpapier. Ich habe diesen Bereich tatsächlich wieder gefüllt oder besser gesagt gefüllt, und jetzt werde ich ihn retten, indem ich einige Lesezeichen erstelle. Nun, das ist eigentlich super einfach, aber Sie können auch gehen und einfach zufällig Stücke schneiden und diese als Collage Papiere verwenden, was auch wirklich Spaß macht. Aber für diesen werden wir hineingehen und einige Lesezeichen erstellen. Eines der Dinge, die ich gerne mache, ist nur ein Auge darauf zu bekommen. Das ist, was auf dieser Seite angezeigt wird. Bin ich damit zufrieden? Was kann ich damit machen? Wie dick will ich, dass es sein soll? Sie müssen nicht alle gleich groß sein. diesem, mit dem ich glücklich bin, weil ich weiß, was ich damit erschaffen kann, und es kann einfach wie der Fokus hier sein. Mein Papierschneider ist gerade nicht glücklich. Das ist in Ordnung. Alles klar, genau hier, positionieren Sie es, wo Sie wollen, und fahren Sie dann fort. Ich zeige Ihnen, wie ich diese Objekte visualisieren und isolieren werde , um sie alle absichtlich zu machen. Dies ist großartig eigentlich als Einsätze für originelle Kunst , die Sie in der Verpackung gelegt haben, oder wenn Sie ein Hobbyist sind oder wie große Geschenke. Du hast den Müll in etwas wirklich einprägsames und Besonderes verwandelt. Jetzt, wo Sie all diese haben, können Sie in die Stadt gehen, um etwas Cooles aus ihnen zu schaffen. Ich werde diesmal einen dickeren Tipp schnappen. Ich habe das Gefühl, dass ich ein bisschen mutiger sein will. Alles klar, das hier ist eigentlich perfekt, weil es diese zwei Markierungen hat, die wie Blätter aussehen können, und es hat diese, die wie die Spitze einer Blume aussehen kann. Ich werde nur einen Stamm so reinziehen, und dann kann ich das kommen, um den Platz für ein Blatt einzunehmen. Diese Linie kann das gleiche tun und einfach von der Seite gehen, und dann die Blume, Ich kann einfach Bereiche hinzufügen, die Blütenblätter sein würde und dann einfach das Zentrum erstellen. Wenn es so dunkel ist, wollen Sie sicherstellen, dass die Dunkelheit wirklich dunkel sind, damit Sie konzeptualisieren können, was hier vor sich geht. Dann füge ich ein paar Zeilendetails hinzu und dann ist das das. Ich liebe diesen nicht so sehr, wie ich dachte, dass ich es würde, aber vielleicht, wenn ich etwas mehr Interesse unten hinzufügen würde. Ja, das sieht besser aus. Es musste nur ein wenig mehr voll sein. Da ist das hier, das hier kann ich schon sehen, wie sich hier eine Blume bildet. Hoffen wir, dass ich diese Gerechtigkeit tue. Ich werde es genauso tun, wie ich es getan habe, als ich diese losen Blumen gemacht habe, nur indem ich hier Interesse weckte. - Ja. Dann mach dasselbe, wo ich nur Cluster erstelle und deine Fantasie ein wenig übernehmen lasse. Die gleiche Art von floralen Situation habe ich, und dann denke ich, nur weil es ein wenig mehr braucht, werde ich einige Linie Arbeit hinzufügen. Aber nur ein bisschen. Dann füge ich dann ein paar Blätter hinzu. Ihr könnt sehen, wie schnell ich gehe. Ich verbringe nicht viel Zeit damit. Sie sind immer noch wirklich locker und lustig. Dann könnte es sich sogar lohnen, nur einige Markierungen zu machen, nur weil dieser einen soliden, wirklich definierten Umriss hat , je nachdem, welche Art von Blume Sie wollen. Ich bin jetzt eindeutig in der Stimmung für Cluster, also mache ich diese kleinen Hufeisenformen. Aber Sie können jede Art von Blumen machen, die Sie wollen. Dann könnte ich diesen leeren Raum auch mit etwas füllen. - Ja. Die Überlappung ist gut. Dann füge ich der Mitte ein wenig mehr Details hinzu. Die Mitte der Blumen sind, was wirklich das zusätzliche Interesse brauchen. Es sind nicht so sehr die äußeren Blütenblätter. Nur weil du willst, dass das schön und eng gebunden aussieht, damit du deutlich sehen kannst „Ja, das ist eine Blume, sie öffnet sich, sie ist so hübsch.“ Dann Cluster. Sie können sehen, ich arbeite wirklich nur so, wie ich es sehe, und es ist alles sehr locker. Wieder, Ich habe lose Zeichnung Blumen obwohl für eine Weile, also, wenn Sie nicht mit diesen Formen aus Muskelgedächtnis vertraut sind, sehen Sie meine botanische Linie Zeichnung Klasse. Es wird wirklich viel helfen. Oder schnappen Sie sich mein Buch. Beide Dinge werden viel helfen. Das hier, und dann kann ich dasselbe mit dem Rest machen. Dieser ist bisher mein Favorit, aber das ist der Fortschritt, wie das funktioniert. Entweder fängst du an, sie mehr zu mögen, beginne herauszufinden, welche Sachen du tatsächlich hinzufügen möchtest im Vergleich zu den Sachen, die du gewesen bist, oder du kannst herausfinden, wie du gehst, welche Sachen du später zu denen hinzufügen kannst , um zu sehen, wie um es zu verbessern, bla, bla, bla. Aber das wird Ihnen meist nur eine große unkomplizierte Vision geben wie Sie, was Müll gewesen wäre, in etwas Besonderes verwandeln können. Als ich diese letzte fertig bin, können Sie jetzt sehen, dass ich fünf gerettete Stücke, die einige wirklich lustige Interessen mit wichtigen begrenzten Farbpaletten, Geschenke für Menschen zu schaffen einige wirklich lustige Interessen mit wichtigen begrenzten Farbpaletten, , oder ich kann sie einfach verwenden, weil ich egoistisch bin und sie sind so hübsch. Das ist der einfache Weg, um Ihre Arbeit zu retten und etwas Schönes aus Ihren Testseiten zu machen. 10. Nächste Schritte: Vielen Dank, dass ihr mir in dieser Klasse beigetreten seid. Ich bin so begierig zu sehen, was du erschaffen hast. Bitte teilen Sie Ihre endgültigen Projekte und schauen Sie sich auch die endgültigen Projekte aller anderen an. Ich weiß, dass ich es erwähnt habe. Es ist wirklich so wert, weil jeder zuerst die Dinge anders interpretiert, aber zweitens ist dies eine unberechenbare Kunstform, also um die Ergebnisse von so vielen schönen Menschen zu sehen, schönen Menschen, die sich selbst ausdrücken kreativ macht einfach so viel Spaß. Achten Sie darauf, auch meine anderen Klassen zu überprüfen, ich habe eine Fülle von einer Bibliothek. Ich kann es kaum erwarten, mich noch mit dir zu setzen. Bis zum nächsten Mal.