Wasserfarbe und Oberflächenmusterdesign | Jenny Lee | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Wasserfarbe und Oberflächenmusterdesign

teacher avatar Jenny Lee, Lover of Digital Simplicity

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

11 Einheiten (48 Min.)
    • 1. Einführung in das Intro und das Oberflächenmuster

      1:02
    • 2. Materialien sammeln

      2:42
    • 3. Motiv Brainstorm

      1:18
    • 4. Zeichnung

      1:59
    • 5. Malen mit Aquarellfarbe

      2:34
    • 6. Digitalisieren und Vektorisieren deiner Motive

      12:08
    • 7. Illustrator-Grundlagen für das Design von Oberflächenmuster-

      5:38
    • 8. Grundlegende Rapportmuster

      2:50
    • 9. Erstellen von Wiederholungsmuster in Illustrator 1

      12:19
    • 10. Erstellen von Wiederholungsmuster in Illustrator 2

      5:25
    • 11. Dankeschön! Denk daran, dein Projekt hochzuladen!

      0:29
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

5.317

Teilnehmer:innen

109

Projekte

Über diesen Kurs

Folge den Designerinnen Jenn Coyle von Hello Brio als sie nahtlose sich wiederholende Muster mit einem illustrator kreiert. Interessiert für Aquarell? Interessiert für das Musterdesign? Dieser Kurs ist perfekt für dich! Du lernst die Grundlagen des Digitalisierungs- und of von Aquarellfarben und die sich wiederholenden Muster mit einem schönen handgefertigten Look in Adobe Photoshop und Illustrator erschaffen. Viel Spaß mit deinen pattern Verlasse dich außerhalb von Blumen und der Natur und make deine süchtigen Muster mit den Sachen wie Frühstück, Basteln, Meistern, Meistern oder was dein Herz wünscht! Am Ende hast du ein einzigartiges Oberflächenmusterdesign oder eine Reihe von Designs, die du deinem Portfolio hinzufügen kannst.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Jenny Lee

Lover of Digital Simplicity

Kursleiter:in

I'm Jenny Lee, a Philadelphia-based writer. Wife, mom of 2. Energetic INTJ.

I love intentional living and minimalism. Get inspiration on Instagram, subscribe to my videos on YouTube, follow along with posts about minimalism, chat with me on Twitter, or take my Skillshare classes.

Fun facts: I have a bachelor's degree in Interior Design; I never used it. I'm mildly allergic to peanuts, but I eat peanut butter all the time. Fueled by burritos. Things that rock my socks: brunch, running, embroidery, biohacking, and atmospheric indie music.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung in das Intro und das Oberflächenmuster: Hey, alle. Ich bin Jenn Coyle und ich bin Designer und Illustrator. In dieser Oberflächenmuster-Entwurfsklasse gehen wir auf ein paar verschiedene Arten über die Box hinaus. Zuerst werden wir unsere Motive mit Aquarell kreieren. Das wird es also einen wirklich lustigen Look geben. Wir werden auch an Motive denken, die außerhalb der traditionellen Oberflächenmuster Design wiederholt wie Blumen und Kakteen und solche Dingeverzweigen außerhalb der traditionellen Oberflächenmuster Design wiederholt wie Blumen und Kakteen und solche Dinge , und wir werden über Motive sprechen, die Sie wirklich lieben. Also, wenn Sie ein wirklich großer Fan von Cookies sind, könnten Sie eine lustige Cookies Oberflächenmuster-Design tun, oder Sie könnten etwas tun, das rund um einen Urlaub oder vielleicht nur das Hobby, das Sie haben, wie Gartenarbeit oder Kochen. Diese Klasse wird also einen schnellen Überblick über Aquarell-Basics geben und dann nehmen wir diese Aquarell-Kritzeln oder was ich gerne Wasserkritzeln nenne, scannen sie in unseren Computer und digitalisieren sie dann in Photoshop und Illustrator. Als nächstes werden wir diese digitalisierten Motive nehmen und kreieren ein lustiges Oberflächenmuster-Design, das Sie für alles, was Sie wollen, verwenden können. Dies ist eine wirklich großartige Klasse zu nehmen, um auf Ihre Fähigkeiten aufzubauen und Ihr Portfolio zu erweitern und verschiedene Medien auszuprobieren. Also hoffe ich wirklich, dass ihr die Klasse genießt. 2. Materialien sammeln: Bevor wir in das Projekt eintauchen, möchte ich nur über einige der Materialien sprechen, die Sie benötigen werden. Zuerst brauchen Sie einen Bleistift, um Ihnen zu helfen, Ihre Motive zu skizzieren. Möglicherweise benötigen Sie auch diese schwarzen Farbmarkierungen. Das sind Copic Multiliner. Sie sind in einer großen Auswahl an Größen von 0,03-1 erhältlich. Dies sind wirklich gute wasserdichte Marker, wirklich gute Qualität. Sie müssen diese Marke von Markern nicht bekommen. Es ist nur so, dass das mein Favorit ist. Es gibt viele andere Farbmarkierungen, die wasserdicht sind , die gut mit Aquarell funktionieren. Sie werden ein paar Papierhandtücher brauchen, um Ihre Bürsten zu reinigen. Sie werden eine Aquarellpalette benötigen. Dies ist mein Favorit, weil es sich auf sich selbst zusammenfaltet und wenn ich mein Aquarell nicht benutze, halte ich einfach alle meine getrockneten Aquarelle aus der Röhre hier drin und du kannst sehen, dass es jetzt flockig ist, aber wenn ich gehe, um es zu benutzen, kann es mit Wasser und einer Bürste reaktiviert werden. Das hat eine schöne Mischpaletten hier oben und viele Kammern für alle Ihre verschiedenen Farben. Sie werden auch etwas Aquarellpapier brauchen. Ich benutze gerne das Moleskine Aquarell Notizbuch nur weil ich gerne alle meine Zeichnungen an einem Ort aufbewahren kann, aber Sie können das Papier verwenden, das am besten für Sie funktioniert. Sie können auch einfach ein einfaches [unhörbares] Aquarell-Pad verwenden. Sie werden einige Pinsel benötigen, also brauchen Sie wahrscheinlich nur kleinere für diese Klasse. Dies sind nur runde Sechse und um vier sind das die Größen. Sie können sehen, dass die vier kleiner sind als die sechs oder wenn Sie wollten, könnten Sie diese zehn Schwanz-Wasserbürsten verwenden. Dies sind wirklich schöne, praktische Aquarellwerkzeuge. Sie haben im Grunde eine Wasserkammer hier oben und dann haben sie eine schöne weiche Nylonspitze, die wirklich leicht zu reinigen ist und Sie drücken einfach ein wenig, um Wasser durch die Spitze zu schieben. Sie werden auch einen Behälter mit Wasser brauchen, nur einen Plastikbehälter und natürlich Aquarell. Dies sind meine Lieblingsfarben, die ich gerne oft verwende, Sie werden sehen, dass einige der Grundfarben, die Sie in einem Satz erhalten fehlen, nur weil ich keine Farben wie Umbra Nummer und so verwende. Aber hier sind die Farben, die ich benutze. Meine Lieblingsmarke ist die Winsor & Newton Baumwolle Wasserfarben, nur weil sie die beste Qualität, die ich in meinem gesamten Set habe. Aber das sind Cadmiumroter Farbton, permanente Rose und Cadmium-Orange Farbton. Ich habe Zitronengelb, Karmesinrot. Zwei Grüns, ich habe grün tief und fleckig oder saftgrün. Ich habe ein Bogenmaß, ich habe Kobaltblau, und diese sind eigentlich zu meinen Favoriten. Ich liebe wirklich frisches Blau und Violett. Das sind alle grundlegenden Materialien, die Sie benötigen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Projekt-Checkliste herunterladen. Im nächsten Modul werden wir Brainstorming und die Skizze unserer Motive beginnen. 3. Motiv Brainstorm: Jetzt, da wir alle unsere Materialien sammeln, können wir beginnen, über die Motive für unser Oberflächenmusterdesign nachzudenken. Jetzt sind typischerweise Motive etwas, das sich während eines sich wiederholenden Musters wiederholen. Sie können Objekte sein, oder sie können Texturen sein. Aber es ist nur etwas, das Sie immer und immer wieder zeichnen oder in Ihrem Muster wiederholen können. In vielen Oberflächenmuster-Design-Klassen sind Blumen sehr beliebt und ich kann sehen, warum sie so schön und lustig zu zeichnen sind. Aber in dieser Klasse möchte ich wirklich, dass du an Blumen vorbeigehst und über ein Motivthema nachdenkst, das du zeichnen könntest, das ist etwas, das du wirklich magst. Wenn ich zum Beispiel mit Brainstorming Motiven für mein Projekt beginnen würde, würde ich über Dinge nachdenken, die ich mag. Das erste, was mir in den Sinn kam, ist das Frühstück. Ich liebe Frühstücksspeisen und ich koche gerne Frühstück, Dinge wie Eier, Speck, Kaffeetassen, Spachtel, Pfannen und solche Dinge. Eine andere Sache, die ich wirklich mag, sind Kunstbedarf, also könnte ich Oberflächenmuster-Design basierend auf Stiften, Aquarellröhren, Aquarellpinseln oder Werkzeugen, die ich die ganze Zeit verwende, tun. Eine andere Sache, die Sie tun könnten, sind Charakterdesigns. Wenn Sie wirklich Roboter mögen, könnten Sie ein Aquarell-Oberflächenmuster-Design rund um Roboter oder Monster oder nette kleine Dinge wie das tun. Wählen Sie etwas aus, das Ihnen gefällt und Brainstormieren eine Liste mit Ideen für Ihr Motivthema, und laden Sie sie in die Projektgalerie hoch. Im nächsten Abschnitt werden wir unsere Motive zeichnen. 4. Zeichnung: Für das Motiv meines Projekts werde ich voran gehen und mit der Kunstlieferidee gehen. Ich mag die Idee, dass sich Stifte immer wieder in einem sich wiederholenden Muster wiederholen. Wenn Sie zeichnen, können Sie wählen, ob Sie zuerst alles mit Bleistift zeichnen, oder Sie können einfach voran gehen und Dinge Tinte, wie Sie gehen. Ich werde eigentlich nur voran gehen und dies als Leitfaden verwenden, also werde ich nicht alles komplett mit Bleistift skizzieren, aber ich werde nur alles bereit haben. Also kenne ich im Grunde die Größe von allem und ich kann die Dinge leicht skizzieren. Alle Stifte sind in dieser allgemeinen Größe und dann geht der Pinsel hier raus, also werde ich nur anfangen, diese zu kritzeln. Für diese Doodles verwende ich den Copic Multiliner in 0.3. Jetzt müssen Ihre Kritzeleien nicht perfekt sein, sind wirklich nur Zeichnungen, die Sie tun werden. Abhängig von Ihrem künstlerischen Stil können Sie wählen, um sie so detailliert oder so albern zu machen, wie Sie möchten. Es wird wirklich dein Design sein. Es hilft, von einer Referenz zu arbeiten, wenn Sie es haben, deshalb habe ich alle meine Materialien hier angelegt. Ich habe ein paar Stifte ausgewählt, die ich zeichnen wollte, und ich habe sie hier nachgebildet. Sie können sehen, dass die Zeichnungen nicht perfekt sein müssen. Wieder sind sie nur wirklich Ihre Interpretation Ihres Motivthemas. Ich bin ziemlich zufrieden mit diesen, und im nächsten Abschnitt werden wir sie mit Aquarell füllen. Wenn Sie Ihrer Zeichnung einen Moment zum Trocknen geben wollen, ist das in Ordnung, aber im Allgemeinen wäre Copics bereit, sofort auf der Oberseite zu malen. Machen Sie ein Bild Ihrer Zeichnung und laden Sie sie in das Klassenprojekt hoch. 5. Malen mit Aquarellfarbe: Jetzt sind wir bereit, mit Aquarell zu malen. Ich habe das vorher nicht erwähnt, aber du wirst einen Radiergummi brauchen, um deine Bleistiftlinien leicht zu löschen. Denn wenn Sie auf sie malen, werden sie nicht in der Lage sein, zu löschen. Löschen Sie einfach schnell Ihre Bleistiftlinien. Ich mag diesen schwarzen Radiergummi wirklich, weil er nicht die Tinte von Ihren Tintenstiften hochzieht. Es ist auch sehr sanft zu Ihrem Papier. Wenn Sie in der Vergangenheit Service-Muster-Design-Klassen genommen haben, wissen Sie, dass Sie mit Ihren Farben ziemlich einfach spielen können. Aber weil wir mit Aquarell arbeiten und es vektorisieren, möchte ich, dass Sie über Ihr Farbmotiv nachdenken, bevor Sie anfangen. Ich werde meine Farbpalette auf etwa drei Farben beschränken. Ich werde lila, rosa und orange machen, und verschiedene Tönungen und Schattierungen davon. Ich werde nur weitermachen und meinen Aquarellpinsel fertig machen. Tauchen Sie es in Wasser, und ich fange mit diesem Purpur an. Es wird nur Interpretationen unserer Referenz sein. Wenn Sie keine Menge Erfahrung mit Aquarell haben, sind die allgemeinen Regeln, je mehr Wasser Sie verwenden, desto heller wird Ihr Aquarell am Ende aussehen. Sie können die Farben wie Sie wollen mischen, usw. Es spielt keine Rolle, ob Sie außerhalb der Linien gehen, denn Sie können das entweder in Photoshop bereinigen oder Sie können es so lassen, wie es ist, und es gibt ihm einen schönen Offset-Look. Um die Farben zu ändern, möchten Sie Ihren Pinsel spülen und dann auf einem Papiertuch abwischen, und dann können Sie eine andere Farbe verwenden. Wenn Sie versehentlich zu viel Pigment ablegen, können Sie eine trockene Bürste nehmen und mit Ihrem Pinsel nach oben ziehen und auf einem Papiertuch abwischen. Das sind alle erledigt. Sie können sehen, dass ich hier einige interessante malerische Qualitäten hinterlassen habe. Ich habe etwas Blending und zusätzliche Pigmentierung als an einigen Stellen. Also gehen Sie weiter und lassen Sie das trocknen. Während es trocknet, machen Sie ein Foto davon und laden Sie es in Ihr Klassenprojekt hoch. 6. Digitalisieren und Vektorisieren deiner Motive: Gehen Sie vor und scannen Sie Ihre Arbeit mit 300 DPI. Wenn Sie bereit sind, legen Sie sie in Photoshop ab, müssen wir sie ein wenig bereinigen, bevor wir sie in Illustrator bringen. Das erste, was Sie tun müssen, ist eine Media Militia Aktion zu installieren. Um dies zu tun, können Sie zu dem Link gehen, den ich in der Klassenbeschreibung angeben werde, installieren Sie es und dann gehen Sie fort und öffnen Sie Ihr Aktionsfenster. Gehen Sie also zu Fenster, Aktionen, und Sie werden Ihr Hintergrund-Kit zum Entfernen von Medien Miliz hier sehen. Entfernungstechniken, wenn Sie das erweitern und dann diejenige auswählen, die den Hinweis „Entfernen des weißen Hintergrunds mit Farbe“ enthält, können Sie fortfahren und auf die Schaltfläche „Wiedergabe“ klicken. Was dies tun wird, ist eine Aufforderung aufzurufen, um Ihnen im Grunde zu zeigen, wie Sie die Ebenen anpassen Gehen Sie also voran und klicken Sie auf Weiter. Dann klicke ich gerne auf die weiße Pipette und klicke in den weißen Teil deiner Zeichnung, wo du den Hintergrund verschwindest. Wenn Sie damit gut sind, gehen Sie weiter und klicken Sie auf OK, und dann wird die Aktion durchlaufen und weitergehen und alles verarbeiten, und Sie sehen, es ging voran und fiel aus dem Hintergrund, was super genial ist und hilfsbereit. Bevor wir dies auch in den Illustrator bringen, möchte ich ein wenig aufräumen, also werde ich E auf meiner Tastatur für Radiergummi drücken, und Sie können die linken und rechten Klammern in Ihrem Schlüsselwort verwenden um den Durchmesser zu ändern Ihres Radiergummis. Ich will nur ein paar Flecken loswerden, die ich hier habe. Das sieht ziemlich gut aus. Wenn Sie bei dieser Aktion aus irgendeinem Grund zoomen, können Sie Z auf der Tastatur drücken, klicken und ziehen Sie ein Feld. Sie können sehen, dass mein Stift anfängt, wirklich hell auszusehen, also werde ich das Ebenenfeld wieder aufrufen, indem Sie Befehlstaste oder Strg+L drücken und dann auf das schwarze Pipettenwerkzeug und dann auf Schwarz klicken. So können Sie sehen, dass es den Kontrast der schwarzen Kontur wirklich hochgepumpt hat. Klicken Sie auf OK, Sie können Befehl+0 drücken, um alles zu verkleinern, und jetzt ist dies bereit, in Illustrator gezogen zu werden. mit diesem Auswahlwerkzeug Gehen Siemit diesem Auswahlwerkzeugvor und drücken Sie Befehlstaste oder Strg+A auf Ihrer Tastatur, um alles auszuwählen. Drücken Sie Befehl+C, um zu kopieren. Dann gehen wir in Illustrator zu gehen und ein neues Dokument zu erstellen, indem Sie Befehl+N drücken. Sie können den Farbmodus RGB verwenden, wenn Sie dies auf dem Computer behalten möchten, aber wenn Sie in der Lage sein möchten, dies jederzeit auszudrucken, wählen Sie CMYK, und das gleiche für hier, wenn Sie in der Lage sein wollen, zu drucken, verwenden Sie 300 PPI-Raster-Effekte, andernfalls wählen Sie Bildschirm. Weil ich das einfach so ziemlich auf meinem Computer behalten werde, werde ich es so behalten. Die Zeichenflächengröße spielt keine Rolle, also gehe ich voran und klicke auf OK, und du hast deine Zeichnung bereits in der Zwischenablage. Gehen Sie also weiter und drücken Sie Befehl+V, um einzufügen. Um dies ein wenig einfacher zu machen, werde ich nur meine Zeichenfläche Größe anpassen, und Sie können dies tun, indem Sie das Zeichenflächenwerkzeug oder Umschalt+O auf Ihrem Computer drücken und einfach die Box so anpassen, dass sie perfekt auf Ihre Zeichnung zugeschnitten wird. Dies wird Ihnen nur helfen, schneller zu zoomen. Drücken Sie die Eingabetaste, wenn Sie fertig sind, und gehen Sie dann zurück zu Ihrem Auswahlwerkzeug und alles ist in Ordnung. Jetzt können Sie jederzeit Befehl+0 drücken, um Ihr gesamtes Dokument anzuzeigen. In Illustrator gibt es eine Funktion namens Bildverfolgung, um dieses Panel zu öffnen, gehen Sie zu Fenster, Bildverfolgung. Ich habe es schon hier drüben, also werde ich einfach auf mein Panel klicken. Das ist wirklich einfach, was wir tun werden, ist das Preset, High Fidelity Foto zu treffen. Es wird eine Weile dauern, bis Illustrator alle Pixel und alle Blobs berechnet , die er erstellen muss, damit a die Arbeit vektorisieren kann. Während es dies tut, werde ich Ihnen ein wenig darüber erzählen warum Vektorisierung bei unserem Oberflächenmusterdesign so wichtig ist, und im Grunde unterscheiden sich Vektoren von Rastergrafiken darin, dass Sie sie unendlich skalieren können ohne dabei an Qualität zu verlieren. Dies wird also sehr hilfreich sein, wenn Sie Ihre Zeichnungen zeichnen, die wirklich klein sind, und Sie möchten in der Lage sein, sie in einer größeren Größe auszudrucken. Abhängig von der Komplexität Ihres Kunstwerks kann dies eine lange Zeit dauern, bis es berechnet Gehen Sie also vor und holen Sie sich eine Tasse Kaffee oder etwas. Sobald es fertig ist, sehen Sie die Zeichnung ein wenig verschieben und das bedeutet, dass alles gut zu gehen ist. Wenn Sie nun vergrößern, Z auf der Tastatur drücken und dann irgendwo hineinzoomen, können Sie bestimmen, ob dies verfeinert werden soll oder nicht. Das sieht mir also ziemlich gut aus, ich denke, es gibt genug Details hier drin. Wenn ich hier Befehl+0 klicke, kann ich alles anzeigen. Ich denke, es gibt genug Details hier, wo ich den Farbschwellenwert nicht anpassen muss, also wird dies Ihre Farbgenauigkeit sein. Wenn Sie hier im Info-Panel einen Blick werfen, können Sie sehen, dass etwa 4.000 Farben erzeugt werden. Das sind also viele Farben, und das bedeutet, dass unsere Dateigröße auch ziemlich riesig sein wird. Das funktioniert für mich, du kannst voran gehen und mit den Farben spielen. Beachten Sie einfach, dass, wenn Sie diesen Schieberegler bewegen, alles neu berechnet wird. Berücksichtigen Sie das also, bevor Sie es tun. Aber das ist gut für mich, also werde ich voran gehen und oben auf Expand drücken, und das wird alles in Pfade umwandeln. Jetzt sieht es wie ein Chaos aus, aber bevor Sie etwas tun, müssen Sie es zweimal aufheben, indem Sie Shift+Befehl+G auf Ihrer Tastatur drücken, wenn Sie auf einem PC sind, Sie Umschalt+Strg+G. aber bevor Sie etwas tun,müssen Sie es zweimal aufheben, indem Sie Shift+Befehl+G auf Ihrer Tastatur drücken, wenn Sie auf einem PC sind, Sie Umschalt+Strg+G. kann sehen , dass jetzt alles in verschiedenen Gruppen ist. Wir werden das ein wenig aufräumen, aber bevor wir es tun, möchte ich Ihnen eine schnelle Tastenkombination zeigen, die ich wirklich hilfreich finde. Wechseln Sie zu Bearbeiten, Tastenkombinationen, und dann möchten Sie die Menübefehle anpassen. Wir werden das Ding für die Auswahl finden, und dann die gleiche Füllfarbe. Also habe ich die Verknüpfung bereits geändert, um Befehl+R zu sein. Gehen Sie voran und verwenden Sie, was Sie wollen, aber ich finde, dass das nicht bereits von Illustrator aufgenommen wird, und wenn ja, können Sie es einfach überschreiben, wenn Sie es nicht viel verwenden. Also, wenn das fertig ist, geh weiter und klicke auf OK. Nun, was wir wieder in unserer Zeichnung tun können, ist, wenn wir auf diesen Abschnitt einer Zeichnung klicken, was im Wesentlichen der Hintergrund ist, können wir Befehl+R drücken, die alle die gleiche Füllfarbe auswählen, und dann können wir einfach auf Löschen auf unserer -Tastatur, um das zu bereinigen. Um die Ansicht zu vergrößern, möchten Sie vergrößern und sicherstellen, dass hier mit Ihrer Zeichnung keine seltsamen Dinge vorgehen. Wie ich mich erinnere, als ich hier unten war, gibt es hier etwas Schatten. Klicken Sie also einfach auf den beleidigenden Teil Ihrer Zeichnung, und drücken Sie dann Befehl+R, um diese Farbe an anderer Stelle zu greifen, und drücken Sie Löschen, und Sie können das um Ihre Zeichnungen herum tun, bis Ihr Kunstwerk bereinigt ist. Sobald Sie jetzt bereit sind, die vergrößert wurden, werde ich Ihnen zeigen, dass jedes dieser Stücke völlig Individuen ist. Es sind also nur einzelne Blobs, die das gesamte Aquarell-Look ausmachen, also möchten wir, dass diese gruppiert werden, damit die Objekte gruppiert werden. Aber Sie können immer noch die gesamte Aquarell-Textur sehen. Je nachdem, welche Motive Sie haben, gibt es verschiedene Möglichkeiten, Ihre Kunst zu greifen und zu gruppieren. Wenn Sie Motive ausgepackt haben, die leicht zu greifen sind, können Sie das Direktauswahlwerkzeug verwenden, das A auf Ihrem Keyword ist, und ein Kästchen um Ihr Motiv zeichnen und dann Befehl+G drücken, um es zusammenzufassen. Wenn er dann zum Auswahlwerkzeug zurückgewechselt hat, das V auf Ihrer Tastatur ist, können Sie sehen, dass dies jetzt ein Stück ist. Der andere Weg, dies zu tun, ist, wenn Sie Objekte haben, die wirklich nahe beieinander sind oder die amorph und nicht gerade Kanten sind, können Sie Befehl+Q für Ihr Schlüsselwort verwenden, dem Sie ein Freiformlasso um Ihre -Objekt. Sie können es vorsichtig mit der Maus verfolgen, und wenn Sie dann die Maus loslassen, werden Sie sehen, dass alle Blobs ausgewählt sind und gehen voran und drücken Sie erneut Befehl+G auf Ihrem Keyword. Sie können jetzt sehen, dass es sich um zwei einzelne Objekte handelt, so dass wir uns bewegen können. Fahren Sie fort und wiederholen Sie dies, bis alle Ihre Objekte gruppiert sind. Alle meine Objekte sind jetzt in einzelne Stücke gruppiert, Sie können sehen, dass, wenn Sie auf einige von ihnen klicken, es gibt unordentliche Stücke, die hier passieren, und das wird wirklich davon abhängen welche Oberflächenmusterdesign -Hintergrund, den Sie möchten. Wenn ich mit einem weißen Hintergrund gehe, wäre es egal, weil all diese Stücke einfach stürmisch wären und du sie nicht sehen könntest. Aber sagen wir, ich wollte diese auf einem dunklen Hintergrund zeichnen, der ein Problem wäre. Wir verwenden das Pipettenwerkzeug und wählen das Dunkelviolett aus, doppelklicken auf die Farbauswahl und schlagen nur vor, eine Farbe innerhalb dieser Familie auszuwählen. Ich werde eine Box hinter diesen Jungs zeichnen und dann mit Befehl+Umschalttaste linke Klammer nach hinten schicken. Die sind also ziemlich chaotisch. Jetzt können wir hineinzoomen und sehen, dass es definitiv einige unordentliche Stücke unserer Zeichnung gibt. Wenn wir also auf eines unserer Objekte doppelklicken, wird es direkt in die Gruppe gehen, wo wir auf einzelne Teile klicken können, die wir reparieren möchten, verwenden Sie die Befehl+R Verknüpfung und löschen Sie einfach die verrückten Bits auf der Kanten. Wenn Sie dann mit der Bearbeitung Ihres Objekts fertig sind, gehen Sie weiter und doppelklicken Sie außerhalb des Objekts, und Sie können Ihre Arbeit sehen. Wiederholen Sie dies für jedes Objekt, das Sie beheben müssen. Sobald Sie fertig sind, um Ihre Objekte zu bereinigen, können Sie feststellen, dass es immer noch einige Schatten gibt , die außerhalb Ihrer Objekte geschieht, und es könnte schwierig sein, diese zu greifen. Also, was Sie tun können, ist, gehen Sie weiter und erweitern Sie Ihre Ebenen hier, gehen Sie nach unten in den Hintergrund und klicken Sie hier, um es zu sperren. Nun können Sie einfach klicken und einen Rahmen um die Teile ziehen , die Sie löschen möchten, und löschen Sie sie dann. Sie können auch vollständig verkleinern, Objekte von Ihrer Zeichenfläche ziehen und dann alles löschen, um jedes Stück Schatten dort loszuwerden. Nun, wenn wir es wieder ziehen, können Sie sehen, wo Sie es noch aufräumen müssen. Diese sehen ziemlich gut aus, es gibt einige Dinge, die ich Ihnen zeigen möchte, wie es geht, weil es hier einige Lücken gibt, die ich tatsächlich füllen möchte. Selbst wenn es auf einen dunklen Hintergrund geht, wurden diese aus Ihrer Zeichnung herausgezogen, als Sie Ihren Hintergrund bereinigt haben. Um dies zu tun, klicken Sie auf die Gruppe, die Sie beheben möchten, und dann werden Sie Ihr Live-Malwerkzeug verwenden, das K auf Ihrer Tastatur ist, und ich möchte in der Lage sein, diesen Hintergrund zu malen, so dass es vollständig ausfüllt. Ich werde eine Farbe für meinen Farbwähler wählen, und ich möchte, dass es hellweiß ist, und klicke auf OK, und jetzt, wenn ich den Mauszeiger darüber führe, können Sie sehen, dass sich die Umrisse ändern, und wenn ich in diesem Bereich klicke, es sollte es in weiß ändern. Es wird etwas länger dauern als normalerweise weil diese Zeichnungen so komplex sind. Aber wenn Sie fertig sind, können Sie fortfahren und wieder auf Ihr Auswahlwerkzeug klicken und verkleinern und Sie können sehen, dass das jetzt behoben ist. Also gehen Sie weiter und wiederholen Sie das für alle Stücke, die Sie reparieren möchten. Alles, was wir hier tun ist, klicken Sie auf das Objekt, das wir ändern möchten, dann drücken Sie K auf der Tastatur für Live-Malwerkzeug, wählen Sie Ihre Farbe und wählen Sie dann die Teile, die Sie wollen, dass es ausgefüllt werden. Dann gehen Sie weiter und klicken Sie weg, und Sie können sehen, dass alles ausgefüllt ist. Also diese sehen ziemlich gut aus und alles aufgeräumt, ich werde voran gehen und meine Hintergrundschicht löschen, weil ich das nicht mehr brauche. Ich werde Befehl+0 auf meiner Tastatur drücken, damit ich alles sehen kann, und meine Objekte sind bereit zu gehen und bereit, in ein Oberflächenmusterdesign umgewandelt zu werden. Weil wir uns weigern, Malwerkzeug zu leben , müssen wir einige unserer Objekte hier aufräumen. Sie möchten auf Ihre Objekte klicken, klicken und ziehen, um alle auszuwählen, und gehen Sie dann zu Objekt, Erweitern. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf OK. Jetzt sind alle unsere Objekte vektorisiert. Bevor wir das sich wiederholende Muster in Illustrator erstellen, machen Sie einen Screenshot Ihrer Arbeit und speichern Sie es in Ihrem Klassenprojekt. Um dies zu tun, haben Sie bereits Ihre Zeichenfläche Setup, also gehen Sie einfach zu Datei, Exportieren, und dann möchten Sie Ihre Zeichenflächen verwenden, finden Sie einen Ort, wo Sie es speichern möchten, und ich sage dies als Stifte. Stellen Sie sicher, dass Zeichenflächen verwendet werden und klicken Sie auf Exportieren. Sie möchten dies als Bildschirmauflösungsbild haben und sicherstellen, dass es Kunstoptimierung ist, da es dadurch nur besser aussieht, und klicken Sie dann auf OK. Jetzt sehen Sie, dass Sie ein schönes Bild Ihrer vektorisierten Arbeit haben , das Sie voran gehen und in Ihr Klassenprojekt hochladen können. Im nächsten Segment werden wir unsere wasserfarbenen Objekte in ein sich wiederholendes Muster ändern . 7. Illustrator-Grundlagen für das Design von Oberflächenmuster-: Bevor wir in einige Oberflächenmuster-Design-Techniken einsteigen, möchte ich nur einige Illustrator-Grundlagen wirklich schnell durchgehen. In Illustrator hier habe ich ein weiteres Wasser-Doodle, das ich für ein anderes Projekt erstellt habe. Dies wird einfach sein, Ihnen zu zeigen, wie Sie mit Illustrator arbeiten. Zuerst werde ich Ihnen zeigen, wie Sie ein Objekt kopieren und einfügen. Um dies zu tun, möchten Sie dieses Auswahlwerkzeug haben, das v auf Ihrer Tastatur ist, und Sie können auf das Objekt klicken, um es auszuwählen. Wenn Sie auf der Tastatur „Befehl“ oder „Control C“ drücken und dann auf der Tastatur „Befehl“ oder „Control V“ drücken, wird es in der Mitte eingefügt, wo Sie sich befinden. Wenn ich hier drüben wäre und auf „Control V“ klicke, würde es es in die Mitte einfügen. Ich werde das löschen, indem ich auf meiner Tastatur auf „Löschen“ klicke. Sie können jederzeit zurückkehren, um Ihre gesamte Zeichenfläche anzuzeigen, indem Sie auf Ihrer Tastatur auf „Command“ oder „Control 0" oder „Command“ oder „Control 0" drücken. Eine andere Sache, die hilfreich ist, ist zu wissen, wie man in Ihrem Dokument schwenkt. Sie können Ihr Dokument mit der Maus schwenken, aber Sie können auch die Zoom-Werkzeuge verwenden, die Befehls-Minus- und Pluszeichen sind. Command Minus wird verkleinert, Command Plus vergrößert, und wenn Sie jemals feststellen, dass Sie in Ihrer Zeichnung verloren gehen, können Sie immer „Command 0" drücken, um zu verkleinern. Während ich Befehl sage, Befehl ist für Mac und Sie können das durch Kontrolle ersetzen, wenn Sie auf einem PC sind. Eine andere Sache, die mit dem Zoom-Tool hilfreich ist, ist, dass Sie auf der Tastatur „Z“ drücken und dann ein Feld klicken und ziehen , um den Bereich der Zeichnung zu vergrößern, den Sie sehen möchten, und drücken Sie „Befehl 0", um wieder zu vergrößern. Jetzt, wo wir unser Objekt kopiert haben, kann ich es einfach so lassen, wie es ist. Ich werde das tatsächlich für eine Sekunde löschen, weil ich Ihnen zeigen möchte wie man ein Rechteck zeichnet, weil das etwas ist, das Sie auch wissen müssen. Um ein Rechteck zu zeichnen, möchten Sie „M“ auf Ihrer Tastatur drücken oder Sie können es auch hier oben für Rechteck-Werkzeug zugreifen, und Sie können einfach klicken und ziehen, um ein Rechteck zu zeichnen. Nun, das sieht langweilig aus, weil es nur ein weißes Rechteck mit einem schwarzen Rand ist, und Sie können das sagen, indem Sie hier auf Ihren Farbwähler schauen. Diese Farben entsprechen der Füllung und der Kontur Ihres Objekts, das Sie ausgewählt haben. Wenn ich also auf die Füllung doppelklicke, kann ich ihre Farbe so ändern, dass sie alles ist, was ich will. Nehmen wir an, ich wollte, dass es so blau ist, ich habe „OK“ getroffen. Angenommen, ich wollte keinen Strich, für die meisten dieser Oberflächenmusterdesigns, die wir tun werden, wollen wir keinen Strich, also werde ich nur dieses „Keine“ treffen, hier keinen Strichwert, und Sie können verwenden Sie auch den Shortcut Schrägstrich, Schrägstrich. Nehmen wir an, ich wollte diese Farbe ändern, aber ich wollte, dass es eine Farbe in meinem Motiv ist, ich werde nur „I“ auf meiner Tastatur für das Pipettenwerkzeug drücken, und ich kann auf eine Farbe klicken und es wird es aus dem Motiv ziehen, das ich sehe. Nun sagen, ich mag diese Farbe, aber ich möchte, dass sie ein wenig heller ist als das, mit dem ich arbeite, ich kann immer zur Farbauswahl gehen, doppelklicken, um die Farbauswahl zu öffnen, und innerhalb dieser Farbbox gibt es Farben, die sich auf die ursprüngliche Farbe beziehen, aber sie sind alle innerhalb derselben Familie. Ich kann klicken und eine andere Farbe wählen. Sie können Ihre ursprüngliche Farbe hier unten und Ihre neue Farbe oben sehen. Wenn ich auf „OK“ klicke, kann man sehen, dass es ein bisschen heller ist als unsere ursprüngliche Farbe, aber es erlaubt es, innerhalb der gleichen Familie zu bleiben, so dass es nicht Sammelsurium aussieht. Nun, eine andere Sache, die wir wissen müssen, wie zu tun ist, ist Kopieren und Einfügen zurück. Bevor wir nur ein Objekt kopiert und eingefügt haben, werde ich Befehl C verwenden, um dieses gezeichnete Quadrat zu kopieren, und dann „Befehl B“ drücken, um es wieder einzufügen. Wenn ich jetzt mein Auswahlwerkzeug wähle, das V auf der Tastatur ist, und ich diesen Fronttyp über schiebe, können Sie sehen, dass ein anderes Objekt hinten eingefügt wurde. Wenn Sie voran gehen und diese löschen, und ich werde Ihnen zeigen, wie Sie mit einigen Ihrer Motive arbeiten. Sie haben vielleicht ein paar Motive, aber ich werde mich nur auf eins konzentrieren. Das erste, was wir tun müssen, ist zu wissen, wie wir unser Objekt spiegeln können. Ich werde dieses Objekt kopieren und es dann auf meine Zeichenfläche einfügen, und dann möchte ich es spiegeln. Ich kann das tun, indem ich auf meiner Tastatur „O“ klicke, was die Verknüpfung für das Reflektieren-Werkzeug ist, und Sie können sehen, dass sich der Ankerpunkt befindet. Wenn ich möchte, dass es perfekt 90 Grad gespiegelt wird, kann ich „Shift“ auf meiner Tastatur gedrückt halten. kannst du tun, wenn du willst. Ich werde es in die andere Richtung spiegeln. Ich möchte Ihnen zeigen, wie Sie ein Objekt drehen. Hier ist unser ursprüngliches Objekt, und sagen, ich wollte, dass es ein wenig geneigt sein, ich könnte auf das Objekt klicken und dann „R“ auf meiner Tastatur drücken, die die Verknüpfung zum Drehen ist, und dann klicken und ziehen, um es in einem Kreis zu drehen. Sie können es drehen, wie Sie wollen. Ich werde das rückgängig machen, indem ich auf meiner Tastatur „Befehl Z“ klicke. Halten Sie auf „Kommando Z“, um zurück in den Zustand zu kommen, in dem Sie sich befinden. Das letzte, was ich Ihnen zeigen möchte, ist, Ihr Objekt zu skalieren. Ich werde das kopieren und einfügen, damit ich ein Duplikat habe. Nun, um ein Objekt in Illustrator zu skalieren, drücken Sie „E“ auf Ihrer Tastatur, aber Sie müssen sicherstellen, dass Sie Ihr Objekt ausgewählt haben und dann „E“ auf Ihrer Tastatur drücken, und jetzt kommt es mit einem Begrenzungsrahmen. Um es gleichmäßig zu skalieren, damit es nicht so verzerrt wird, möchten Sie sicherstellen, dass Sie „Shift“ auf Ihrer Tastatur gedrückt halten. Ich werde das löschen. Klicken Sie auf Ihr Objekt, drücken Sie „Befehl C“ und dann „Befehl V“, um es einzufügen. Ich möchte das herunterskalieren, damit es viel kleiner ist. Ich werde „E“ auf der Tastatur drücken, um zu skalieren und „Shift“ gedrückt halten, um es zu skalieren. Das andere, was ich tun kann, um es gleichmäßig in Richtung Zentrum zu skalieren, was ich oft tue, ist, dass ich diesen Kerl nochmal kopieren werde. Wenn Sie dann auf der Tastatur „E“ -Taste drücken und dann „Shift“ und „Alt“ oder „Option“ auf Ihrer Tastatur gedrückt halten , wird es in Richtung Mitte skaliert. Ich mag das, weil es erlaubt, an Stelle von dem zu bleiben, was Sie suchen. Dies sind die grundlegenden Illustrator-Funktionen, die Sie für diese Klasse benötigen. Natürlich gibt es viel mehr und viele verschiedene Möglichkeiten, all dies zu tun, aber ich hoffe, das hilft Ihnen, mit den Tastenkombinationen Schritt zu halten , die ich verwenden werde, während wir unser sich wiederholendes Muster erstellen. In der nächsten Lektion zeige ich Ihnen einige grundlegende Wiederholungen, und dann erstellen wir in der letzten Klasse unser komplexes sich wiederholendes Muster mit unseren Wasserkritzeln. 8. Grundlegende Rapportmuster: In dieser Lektion werde ich Ihnen einige grundlegende sich wiederholende Mustertypen zeigen. Dies zeigt Ihnen nur ein Motiv, aber es wird Ihnen helfen, darüber nachzudenken, wie Sie Ihr Oberflächenmusterdesign in unserem nächsten Modul auslegen möchten . In Illustrator habe ich dieses Motiv zusammengefasst, und das erste Muster, das ich Ihnen zeigen möchte, ist die quadratische Wiederholung. Um dies zu machen, werde ich Ihnen ein paar weitere Illustrator-Techniken zeigen. Also möchte ich dieses Objekt perfekt über ein wenig bewegen. Also werde ich kopieren; Befehl C und dann werde ich dies vorne einfügen, indem ich Befehl F auf meiner Tastatur trage, und das ist genau das gleiche wie Befehl B. Wir fügen nur zurück, aber es fügt sich vor. Wenn ich das jetzt perfekt überziehe und die Umschalttaste gedrückt halte, wird es in der Rasterposition gesperrt. So kann ich dasselbe tun, indem ich auf Befehl C, Befehl F klicke und ziehe , und dann klicke und ziehe die Umschalttaste gedrückt. Also, jetzt haben wir eine Rasterwiederholung. Dies wird auch als quadratische Wiederholung bezeichnet. Also werde ich diese Kerle einfach löschen. Eine andere Sache, die wir tun können, ist ein Stein für Spalte genannt. Ich gehe zu Kommando C, Befehl F, und dann ziehe den Kerl runter. Ich werde den Kerl rauszoomen und ihn wieder runter ziehen. Die andere Möglichkeit, Objekte zu kopieren, besteht darin, die Option auf Ihrer Tastatur gedrückt zu halten und Sie werden sehen, dass dieser kleine Doppelfehler auftritt. Das bedeutet, dass es die ursprüngliche Zeichnung duplizieren wird. Halten Sie also die Option gedrückt, und es wird es duplizieren und halten Sie dann auch die Umschalttaste gedrückt, damit es in der perfekten Linie bleibt. Also da haben wir das. Jetzt Stein für Spalte, Sie möchten, dass diese auch dupliziert werden, also werde ich gedrückt halten Option, klicken und ziehen Sie perfekt heraus, und dann werde ich auch die Option hier gedrückt halten und dann klicken und nach unten ziehen. Es gibt also eine andere Art von sich wiederholendem Muster, das ein Stein für Spalte ist. Diese sind nicht perfekt, also werde ich Ihnen zeigen, wie Sie sie in unserem nächsten Abschnitt perfekt machen können, aber ich möchte Ihnen nur die Typen hier zeigen. Ähnlich wie Sie Ziegel für Spalte haben, haben wir auch Ziegel für Reihe. Wenn Sie also hier klicken und mehrere Kopien erstellen, können Sie diese Zeile auch so nach unten ziehen und dann klicken und ziehen Sie diese Zeile perfekt nach unten. Sie haben also einen Ziegelstein für Reihe. Die andere Sache, die Sie tun können, ist eine gespiegelte Zeile zu erstellen. Also werde ich klicken und ziehen Sie das nach unten, klicken und ziehen Sie es nach unten, und dann werde ich diese Typen duplizieren, indem Option und Shift drücken und das herausziehen, dann O auf meiner Tastatur drücken, um es zu reflektieren. Klicken und ziehen Sie und halten Sie die Umschalttaste gedrückt, und jetzt habe ich mein reflektiertes Muster. Sie können diese ganze Spalte einfach erneut kopieren, und das ist ein reflektierter Typ von sich wiederholendem Muster. Das ist also nur ein kurzer Überblick über einige grundlegende sich wiederholende Mustertypen. Wir können wirklich kreativ mit denen werden, die wir tun werden, aber ich wollte Ihnen nur die Grundlagen zeigen. In der nächsten Lektion werden wir unser lustiges Wiederholungsmuster mit unseren Motiven erstellen , die wir zuvor in dieser Klasse gezeichnet haben. 9. Erstellen von Wiederholungsmuster in Illustrator 1: Nun, da wir alle unsere Objekte vektorisiert haben und wir bereit sind , einige grundlegende Illustrator-Befehle zu verwenden, beginnen wir, unser sich wiederholendes Muster zu erstellen. Zuerst werde ich meine Zeichenfläche verkleinern und wir können anfangen, an einem sich wiederholenden Muster außerhalb der ursprünglichen Zeichenfläche zu arbeiten . Ich werde ein Rechteck zeichnen und ich kann das tun, indem ich auf das Rechteck-Werkzeug klicke oder M auf meiner Tastatur trage, und dann werde ich eine Farbe für die Füllung wählen, indem ich das Pipettenwerkzeug verwende, das ich auf Schlüsselwort bin. Dann werde ich nur diese Farbe für jetzt wählen. Es muss nicht die endgültige Farbe sein, mit der wir arbeiten werden. Es wird nur helfen, unseren Begrenzungsrahmen zu bestimmen. Indem ich M auf der Tastatur trage, werde ich ein Rechteck zeichnen. Aber ich möchte, dass es eine spezifische Dimension ist, weil ich es brauche, um eine Dimension zu sein, an die ich mich erinnern kann. Ich werde anfangen zu klicken und zu zeichnen und wenn wir hier nach oben gehen, um zu transformieren, können wir die spezifischen Dimensionen davon sehen. Wenn ich über meine Motive nachdenke und wie groß sie sind, muss der Begrenzungsrahmen größer sein als die Motive, damit er auf beiden Seiten wiederholen kann und ich zeige Ihnen, was ich meine. Aber ich habe diese Box gezeichnet und es ist etwa 800 mal 400, also werde ich nur die Abmessungen hier auf 800 Pixel breit und 400 Pixel breit ändern und ich werde mich daran erinnern, wenn ich alles angelegt habe. Sobald Sie damit fertig sind, können Sie erneut auf „Transform“ klicken, um die Größe auszublenden. Nun, ich werde diese Schicht tatsächlich an Ort und Stelle sperren. Ich kann das tun, indem ich mein Ebenenbedienfeld hier öffne. Wenn Sie dies noch nicht geöffnet haben, gehen Sie zu „Fenster“ und drücken Sie „Ebenen“. Zuerst muss ich sicherstellen, dass es ganz unten ist, also werde ich es einfach hier klicken und nach unten ziehen, und dann hier klicken, um die Sperre umzuschalten, also kann ich sie jetzt nicht auswählen oder verschieben. Wenn ein meine Ebenen Panel hier ausblenden, und kopieren Sie dann alle meine Objekte hier oben und beginnen mit dem Arrangement zu spielen. Wenn Sie ein sich wiederholendes Muster erstellen, müssen Sie darüber nachdenken, wie die Dinge jede Kante überlappen. Alles, was diese Kante überlappt, muss sie hier auch perfekt überlappen. Angenommen, ich wollte diesen Stift und seine Lage hier haben, ich müsste ihn auch hier drüben kopieren, also sind es perfekt 800 Pixel von der rechten Seite dieses ursprünglichen Objekts, und ich erinnere mich daran, weil mein ursprüngliches Rechteck 800 mal 400 ist Pixel. Wenn ich auf dieses Objekt klicke, kann ich es perfekt 800 Pixel verschieben, ohne zu erraten, indem ich auf meiner Tastatur Befehlstaste-Shift-M klicke. Dadurch wird das Bedienfeld „Verschieben“ angezeigt. Horizontal möchte ich es 800 Pixel verschieben, und vertikal möchte ich es Null Pixel verschieben. Ich kann „Preview“ drücken, um zu sehen, wo es enden wird und das ist ziemlich gut. Ich möchte nur sicherstellen, dass Sie auf „Kopieren“ klicken und jetzt sehen Sie , dass Sie eine perfekte Kopie haben, die genau 800 Pixel ist. Wenn Sie etwas nach links überlappen, muss es auch rechts überlappen. Für das Gleiche müssen Sie auch etwas haben , das die Oberseite überlappt, den Boden überlappen. Wir gehen das in ein bisschen mehr, aber lassen Sie uns zuerst unsere Objekte auslegen. Wenn Sie Ihre Objekte zum ersten Mal für das Oberflächenmusterdesign auslegen, möchten Sie am oberen und linken Rand beginnen und dann Ihren Weg nach unten arbeiten, und ich zeige Ihnen, was ich hier meine. Das erste, was ich tun möchte, ist darüber nachzudenken, wie ich möchte, dass meine Objekte angelegt werden. Da es sich um lange und schmale Objekte handelt, dachte ich, dass ich Dinge in einer Ziegelformation gestapelt haben möchte , aber nicht den gleichen Stift zurück an Rücken haben möchte, also möchte ich mit der Anordnung dieser Dinge herumspielen. Ich beginne mit diesem Stift hier oben, und er wird die obere und linke Ecke überlappen, und dann benutze ich vielleicht diesen Pinsel hier drüben und weiter mit den Stiften. Ich will nicht, dass sie unbedingt alle gestapelt wie sie hier unten sind, also werde ich nur ein wenig mit dem Arrangement herumspielen. Wenn ich ein anderes Objekt duplizieren muss, kann ich einfach auf das Objekt klicken und die Option gedrückt halten und es dann dorthin ziehen, wo ich es brauche. Ich habe jeden Stift ein paar Mal benutzt und das sieht ziemlich gut aus. Ich möchte jedoch mein Kunstwerk testen können. Es wird einige Probleme geben, auf die wir stoßen werden, aber ich zeige Ihnen in einer Sekunde, was damit zu tun ist. Da dies die linke Kante überlappt, muss sie auch die rechte Kante überlappen und dasselbe mit allem, was diese linke Kante überlappt. Ich werde alles auswählen, was den linken Rand überlappt , indem ich auf ein Feld klicke und ziehe. Sie sehen, es alle diese vier Objekte ausgewählt, und dann drücken Sie Befehlstaste-Umschaltt-M auf meiner Tastatur, verschieben Sie es 800 Pixel horizontal und Null Pixel vertikal. Da ich eine Vorschau ausgewählt habe, wird es mir zeigen, wo sie enden wird. Das sieht ziemlich gut aus. Ich werde „Kopieren“ drücken und es ging voran und kopiert diese Objekte. Nun, Sie sehen, dass wir hier ein Problem haben, weil der Pinsel überlappt und das wird nicht funktionieren. Ich werde einige der Objekte in der Mitte hier neu anordnen. Ich werde diesen Pinsel hierher bringen, vielleicht wird das etwas besser funktionieren. Tauschen Sie es gegen diesen Stift hier aus, und ich werde diesen Stift auch ein bisschen übertreiben. Nun, weil einige von ihnen sich komisch stapeln und es gibt nicht genug Platz, was ich tun könnte, ist, zurückzugehen und die Dimensionen meines Kunstwerks zu ändern , so dass es ein bisschen breiter ist. Ich werde voran gehen und das schnell machen. Ich werde mein Ebenenfenster öffnen, den Pfad freischalten, und ich möchte, dass dies ein bisschen größer ist, also werde ich auf „Transformieren“ klicken. Ich werde die Breite auf etwa 1.000 Pixel anstelle von 800 ändern, und dann werde ich meine Ebene dort wieder sperren. Jetzt können Sie sehen, dass es ein bisschen mehr Atemraum gibt und das sieht viel besser aus. Wenn ich diese Jungs lösche, die ich kopiert habe , und wähle die Jungs, die die linke Seite überlagern, Befehls-Shift-M und ich werde sie 1.000 Pixel horizontal und Null Pixel vertikal kopieren. Das sieht viel besser aus. Ich werde die hier ein bisschen mehr in der Mitte arrangieren. Es sieht ein wenig auseinander aus. Ich bin mir nicht sicher, ob ich den Abstand dazu mag, aber lass uns einfach ein wenig mehr damit spielen. Bevor ich etwas anderes mache, möchte ich sicherstellen, dass alles kopiert wird, was sich oben nach unten überlappt , damit es perfekt nahtlos ist. Ich werde klicken und ziehen Sie ein Feld um alles, was oben überlappt, drücken Sie Befehls-Umschalt-M auf meiner Tastatur, um es zu verschieben, wir bewegen es horizontal Null Pixel jetzt. Dies ist ein wenig rückwärts, denn um es nach unten zu verschieben, müssen Sie eine positive Vertikale haben, also werde ich 400 Pixel vertikal haben und Sie können einfach überprüfen, indem Sie „Vorschau“ drücken oder sicher, wo es enden wird, ist, wo Sie es sein wollen. Hit „Copy“ und das sieht ziemlich gut aus. Jetzt kann ich anfangen, mit den Objekten herumzuspielen, die hier in der Mitte erscheinen. Ich möchte diese Zeile möglicherweise vollständig wiederholen, also klicke und halte die Umschalttaste gedrückt, um mehrere Objekte auszuwählen , und halte dann die Option gedrückt und kopiere diese Objekte wieder hier unten. Nun, wenn ich will, dass sie in eine andere Richtung gehen, denn das könnte ein wenig mehr Spaß machen; ich werde es drehen. Ich werde O auf meiner Tastatur drücken und ich möchte um diesen Pfad reflektieren. Das ist ziemlich lustig. Das gefällt mir sehr. Ich möchte nur die Drehung dieses Stiftes oder dieses Pinsels anpassen. Ich werde R auf meiner Tastatur drücken und es ein wenig drehen. Das ist gut. Wenn ich das reparieren wollte, müsste ich das reparieren, damit ich Ihnen zeigen werde, was ich meine. Ich möchte das ein wenig drehen, damit es ein wenig gerader ist, also werde ich R auf meiner Tastatur drücken und drehen. Jetzt muss ich dieses Objekt löschen und es dann erneut kopieren. Ich werde Command-Shift-M drücken, 1.000 Pixel horizontal, Null Pixel vertikal eingeben und es wird nach rechts kopieren. Kopieren. Das ist gut. Ich werde das Gleiche für diese Reihe tun. Ich werde es hier unten kopieren, Option gedrückt halten und es so kopieren. Das gefällt mir. Ich mag es, wie es sich herausstellt. Nun, ich werde nur etwas mit der Rose aufregen damit sie ein bisschen besser auseinander liegen. Sobald Sie zufrieden sind, wie alles aussieht, öffnen Sie das Ebenenbedienfeld erneut und entsperren Sie den Begrenzungsrahmen. Nun, hier kommt der lustige Teil. Ich klicke auf mein Begrenzungsfeld, und ich werde Befehlstaste-C drücken, um es zu kopieren, und dann Befehlstaste-B, um es wieder einzufügen. Sofort mit der ausgewählten Füllung klicke ich auf „Keine“, so dass es keine Füllung und kein Strich ist. Nun, was ich tun kann, ist alles hervorheben und auswählen und ich muss mein Farbfeldbedienfeld öffnen. Wenn Sie das nicht geöffnet haben, können Sie zu „Fenster“, „Farbfelder“ gehen , aber ich habe es hier schon geöffnet. Jetzt muss ich alles in das Farbfeldbedienfeld klicken und in das Farbfeldbedienfeld ziehen. Es sieht so aus, als wäre hier nichts passiert, aber wir sind noch nicht fertig. Klicken Sie auf die ausgewählten Objekte und ich werde eine brandneue Box erstellen. Ich werde M auf meinem Keyword für das Rechteck-Werkzeug drücken und auf ein Feld klicken und ziehen. Nun, da ich mein sich wiederholendes Muster bereits mit dem Farbfeld erzeugt habe, möchte ich einfach auf das Farbfeld klicken, um es auszufüllen und könnte ein wenig dauern und dort sehen Sie mein sich wiederholendes Muster. Das sieht ziemlich gut aus. Ich bin wirklich aufgeregt darüber. Wenn Sie Ihre Muster kleiner oder größer anzeigen möchten, können Sie zu „Objekt“, „Transformieren“, „Skalieren“ gehen und sicherstellen, dass Sie hier unten die Optionen haben. Sie haben „Muster transformieren“ ausgewählt und nicht Objekte transformieren. „ Vorschau“ ausgewählt, damit wir alles sehen können, was wir tun, und sagen, ich wollte den Stift Satz von kleineren Größe sehen. Ich könnte die Größe der Gleichmäßigkeit auf etwa 50 Prozent ändern, und es wird sie automatisch in diesem Panel berechnen. Ich will eigentlich, dass es ein bisschen größer wird, also versuchen wir es zu 80 Prozent. Das ist gut. Klicken Sie auf „OK“. Hier ist unser sich nahtlos wiederholendes Muster. Wenn Sie sehen möchten, dass das Muster ein wenig nach links, rechts, oben oder unten gezogen wird, können Sie die Tilde auf der Tastatur gedrückt halten, die sich neben dem einen oder dem Ausrufezeichen befindet, und klicken und ziehen Sie dann die -Box. Es sieht so aus, als würde es gezogen und dann können Sie sehen, dass es das Farbfeld neu berechnet. Sie können auch im Farbfeldbedienfeld immer wieder auf das Farbfeld klicken und es wird ebenfalls neu berechnet. Wenn Sie mit dem Erstellen Ihres nahtlosen Wiederholungsmusters fertig sind, exportieren wir es, damit wir es auf Skillshare hochladen können. Sie bei ausgewähltem Kästchen KlickenSie bei ausgewähltem Kästchenauf das „Zeichenflächenwerkzeug“, das auf Ihrem Computer Shift-O ist, und dann können Sie auf ein Feld klicken und ziehen, das das gerade gezeichnete Rechteck umgibt. Ich sehe, es gibt hier ein wenig Leerraum, also werde ich es nur ein bisschen runterziehen. Das sieht gut aus. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie einfach V auf Ihrer Tastatur für das Auswahlwerkzeug und klicken Sie auf O. Jetzt habe ich zwei Art-Boards hier. Ich habe die erste Zeichenfläche, die hier unten ist, und dann die zweite, die mein nahtloses Wiederholungsmuster ist. Dies kann jede Größe haben, die Sie wollen. Wenn Sie dies transformieren müssen, können Sie einen Transformationsrahmen verwenden, und wenn Sie eine bestimmte Dimension wünschen, können Sie dies auf diese Weise tun. Aber ich werde es einfach so lassen. Ich denke, das sieht ziemlich cool aus, vor allem für meine Stifte, die lang und schmal sind. Ich gehe zu „Datei“, „Export“, und jetzt möchte ich dies auf die „Verwenden Sie Zeichenflächen“ ändern und weil dies die zweite Zeichenfläche ist, werde ich diese arrangiert zu zwei ändern, ich werde diese „final- Seamless-wiederholen-Muster“, klicken Sie auf „Export“. Auf dem nächsten Bildschirm möchten Sie sicherstellen, dass die Auflösung so hoch ist, und dann ist „ Kunstoptimierte “ wirklich wichtig, denn manchmal können Sie beim Erstellen eines nahtlosen Musters die Lichtlinie sehen, die Illustrator erstellt aber es ist eigentlich nicht da, aber Sie müssen nur sicherstellen, dass Sie es als Art Optimized haben und diese Zeile wird bei Ihrem Export verschwinden. Klicken Sie auf „OK“. Je nachdem, wie komplex Ihre Zeichnungen sind, insbesondere weil es sich um vektorisierte Aquarelle handelt, kann dies ein wenig dauern, bis der Export ausgeführt wird. Wenn wir nun unsere exportierte Datei betrachten, kann ich sehen, dass meine Datei vollständig als nahtloses sich wiederholendes Muster in Illustrator gerendert wird. Im nächsten Modul werde ich Ihnen zeigen, wie Sie schnell ein weiteres nahtloses sich wiederholendes Muster mit verschiedenen Farben oder einer anderen Methode erstellen können und dann werden wir alle eingewickelt sein. Stellen Sie sicher, dass Sie sich diese Zeit nehmen, um Ihre Arbeit bis jetzt in die Klassenprojekte hochzuladen , damit wir alle sehen können, woran Sie arbeiten. 10. Erstellen von Wiederholungsmuster in Illustrator 2: Bevor wir von sich wiederholenden Mustern wegspringen, möchte ich Ihnen nur einen anderen Weg zeigen, dies zu tun. Ich werde wieder verkleinern und einfach ein weiteres sich wiederholendes Muster hier erstellen und ich kopiere meine ursprünglichen Objekte hier drüben, und jetzt möchte ich einfach etwas Spaß machen. Ich werde alle markieren, drücken Sie „R“ meine Tastatur, um die Stifte zu drehen, und ich werde sie nur ein wenig neigen. Ich denke, es könnte Spaß machen, ein sich wiederholendes Muster zu machen , wo sie alle in eine Richtung zeigen. Ich möchte dies als Gruppe verwenden, also werde ich sie alle markieren, Befehl G drücken, um sie zusammenzufassen, und dann die Gruppe erneut in einer perfekten Zeile duplizieren. Dann benutze ich O meine Tastatur, um diese Gruppe zu reflektieren, halten Sie die Umschalttaste gedrückt, und jetzt werde ich das Auswahlwerkzeug verwenden und es einfach ein wenig nach oben bewegen. Ich werde hier ein Rechteck zeichnen. Ich bin mir nicht sicher, wie die Dimensionen am Ende sein werden. Wenn dies geschieht, bedeutet das, dass Ihr Farbfeld ausgewählt ist Gehen Sie also vor und ändern Sie die Füllung in eine Farbe, und es kann sich um eine beliebige Farbe handeln. Dann senden Sie es mit Command Shift, linke Klammer nach hinten. Ich werde nur mit dem Arrangement hier ein wenig herumspielen, ich möchte, dass sie diese Ecken überlappen, und ich möchte sicherstellen, dass mein Quadrat eine gute Größe hat, also mal sehen, das ist 900 mal 900, also werde ich nur es perfekt 900 von 900. - Das ist gut. Jetzt werde ich diese einfach nach unten und nach links kopieren. Zuerst werde ich nach unten gehen, ich werde 0 horizontale und 900 Pixel vertikal machen, und dann kopieren Sie das. Mach das gleiche hier, negativ 900, um es nach links für horizontal und vertikal zu verschieben, ich möchte es 0 verschieben und kopieren. Ich hatte diese Typen hier unten und mal sehen, was passiert, wenn ich es nach rechts kopiere. Wenn ich also Command Shift M drücke und es dann über 900 Pixel und vertikal 0 Pixel verschiebe, kopiere es. Nun, dann am Ende zu arbeiten. Ich werde dasselbe tun, weil diese sich auf der Unterseite überlappen, und dann Befehl Shift M auf 0 horizontal und negativ 900 vertikal tun, um es nach oben zu bewegen und „Kopieren“ zu drücken. Mal sehen, was hier passiert. Ich gehe voran und klicke auf meinen Begrenzungsrahmen, ich habe diesen nicht gesperrt, aber ich weiß, in welche Richtung ich hineinging und das tun muss. Ich werde Befehl C drücken, um zu kopieren, Befehl V zum Einfügen, und ändern Sie dann die Füllfarbe in Keine Füllung. Jetzt öffne ich mein Farbfeldbedienfeld, wähle alles aus, indem du klickst und ziehst . Ich ziehe das in unsere Farbfelder. Ich scrolle nach unten, es sollte hier sein, es ist genau hier. Jetzt werde ich weg klicken und zu einem neuen Bereich meiner Zeichenfläche hier scrollen. Klicken Sie auf das Rechteck-Werkzeug, zeichnen Sie ein großes Rechteck, und wählen Sie die erstellten Farbfelder aus. Sie können sehen, dass dies schwer zu sagen ist, was mit dem sich wiederholenden Muster vor sich geht. Ich werde mit der rechten Maustaste klicken und zu Transformieren und Skalieren gehen, und dann sicherstellen, dass Transformationsmuster und nicht die Objekte durchgeführt werden. Ich verstehe, ich will das bei etwa 30 Prozent, vielleicht ein bisschen größer. Versuchen wir es mit 50. Ja, es ist gut, also klicken Sie auf „OK“. Ich mag definitiv, wie das aussieht. Es macht Spaß, wie sie sich so fast wie ein Fischgrätenmuster ausspielen, aber nicht. Die eine Sache, die ich nicht mag, ist die Hintergrundfarbe. Wenn Sie in dieser Phase sind und Sie sagen „Oh, ich mag mein sich wiederholendes Muster, aber ich mag meine Hintergrundfarbe nicht unbedingt“, gibt es eine einfache Möglichkeit, dies zu beheben. Gehen Sie einfach zurück zu Ihrer ursprünglichen Wiederholung, drücken Sie V in der Tastatur für Ihr Auswahlwerkzeug, wählen Sie Ihren Begrenzungsrahmen, und dann werden wir die Farbe ändern. Nehmen wir an, ich wollte diese rosa Farbe von diesem Stift ziehen, ein helleres Rosa. Ich werde mich auf meiner Tastatur treffen, und dann wählen Sie dieses rosa hier. Das ist ein bisschen zu rosa, lasst uns das hier drüben versuchen, ein bisschen leichter. Mal sehen, das ist nicht rosa, das ist gut. Es ist nur ein wirklich sanftes Pink. Jetzt mit meinem Auswahlwerkzeug werde ich klicken und ziehen, um alles auszuwählen, was im Farbfeld enthalten ist, und dann klicke ich auf und ziehe das in mein Farbfeldfeld. Sie können sehen, anstatt das alte Farbfeld zu aktualisieren, es tatsächlich nur ein neues Mustermuster erstellt. Wenn ich jetzt verkleinere, kann ich ein weiteres Panel erstellen. Ich kann das einfach duplizieren, ich werde nur die Option gedrückt halten und es rüber ziehen, und dann werde ich mein neues Farbfeld hier drüben auswählen. Wenn ich vergrößere, sehe ich beide Farbfelder nebeneinander, und ich kann sagen, dass mir diese Hintergrundfarbe schon viel mehr gefallen hat. Das macht wirklich Spaß, Sie können nur aus diesem sehen, Sie können mehrere Versionen Ihres sich wiederholenden Musters mit Ihren Motiven machen, und Sie können auch leicht an der Hintergrundfarbe ändern. Ich lade euch ein, eure sich wiederholenden Muster hochzuladen, alle diejenigen, die ihr euch einfällt, ob es nur ein oder mehrere, sie in euer Klassenprojekt hochzuladen, so dass andere Schüler und ich kann sehen, was ihr arbeitet auf und was Sie sich einfallen lassen. 11. Dankeschön! Denk daran, dein Projekt hochzuladen!: Vielen Dank dafür, dass Sie herumbleiben und mit der Klasse fertig sind. Ich hoffe wirklich, dass Sie Ihre Arbeit hochladen, weil ich gerne sehen würde, wo Sie arbeiten und ich weiß, dass Ihre Kommilitonen auch gerne sehen würden, was Sie erstellen. Wenn Sie mehr über Oberflächenmuster, Photoshop oder Illustrator erfahren möchten , können Sie auf meinen Blog gehen, [unhörbar] .com, wo ich wöchentliche Tutorials über diese Programme und alle Techniken für Kunst und Illustration teile . Nochmals vielen Dank für Ihren Beitritt zur Klasse. Ich hoffe, Sie hatten eine tolle Zeit und ich hoffe, Sie haben noch mehr Spaß, mehr Oberflächenmuster Design mit Aquarell zu machen.