Verstehen des Accounting (Teil 2) | Uday Gehani | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

8 Einheiten (38 Min.)
    • 1. Die Grundlage von Konten

      1:52
    • 2. Chart

      10:49
    • 3. Der Accounting

      1:47
    • 4. Transaktionen und Aufschlüsselung eines a

      2:59
    • 5. Debit- und Kredits

      5:04
    • 6. Grundlegende Buchhaltung

      5:15
    • 7. T-Konten

      4:26
    • 8. Versuch Salden, Einträge anpassen und den Accounting abschließen

      5:42
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

483

Teilnehmer:innen

1

Projekt

Über diesen Kurs

Willkommen in Teil 2 der Grundlagen der Buchhaltung: Ein Schritt für Schritt Leitfaden zum Verstehen von Konten

Wenn du dir jemals gefragt hast, was Buchhaltung ist und was ein Buchhalter tut, wirst du am Ende dieses Kurses klar sein, was all diese Konzepte angeht.

Aufbauend auf der Buchhaltungsgleichung, die wir in Teil 1 gelernt haben, beginnen wir damit, den gesamten Prozess zu verstehen, den Buchhalterinnen durchlaufen (Der Accounting genannt wird) und werden granular, indem wir Debits und Credits, T-Konten, Credits, Closing und den Abschlussvorgang verstehen.

Die Klarheit, die du in diesem Abschnitt erhältst, ist äußerst wichtig, wenn du Accounts als Beruf aufnehmen möchtest oder wenn du Unternehmer oder Investor bist.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Uday Gehani

Dedicated to make complex topics easy!

Kursleiter:in

 

The most essential learnings in life come from Failure. 

The classes below are a result of some of my epic failures and the lessons I have learned from them. 

I used to fail in Business and Investing and so I mastered ACCOUNTING & FINANCE to change that. 

I learned that 'Revenue' is the most important metric in Business so I learned MARKETING to change that. 

I learned Time is as important as money and so I learned PRODUCTIVITY hacks to maximize it. 

Having my fundamentals of Accounting, Marketing and Productivity clear has had a BIG IMPACT on my life and I am passionate about teaching what I have learned to others.    

I hope you enjoy the classes.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Die Grundlage von Konten: Hallo, Leute. Und willkommen in Abschnitt zwei des Buchhaltungskurses für Erfolg im Geschäft und im Leben. Ich hoffe, Sie sind aus Abschnitt 1 hierher gehumpft. Wenn Sie nicht in Betracht gezogen haben, springen über den Abschnitt eins, wo Sie die Möglichkeit haben, einige grundlegende Buchhaltung Lingle zu lernen, wenn Sie es gemacht haben oder aus Abschnitt eins, Herzlichen Glückwunsch und danke. Ich bin wirklich glücklich und aufgeregt, dass du es so weit in deine Zählen Reise geschafft hast. Und vielen Dank, dass Sie die Partituren ausgewählt haben, um Ihnen dabei zu helfen. Lassen Sie mich Ihnen ein wenig über diesen Abschnitt erzählen. Denken Sie daran, unser Zählsystem als den Bau eines Wolkenkratzers zu errichten. Wenn Sie anfangen, einen Wolkenkratzer oder ein Gebäude für diese Angelegenheit zu bauen, müssen Sie zunächst die Ausgrabung, die grundlegenden Grundlagen machen und das Fundament legen. Dieser Abschnitt wird in diesem Sinne ähnlich sein, wo Sie lernen, wie Buchhaltungssysteme sind grundlegend er gebaut. Sie werden damit beginnen, zu lernen, was der Kontenplan ist, der die Grundlage ist. Dies ist eines der ersten Dinge, die Buchhalter tun, um jedes Buchhaltungssystem einzurichten. Dann erfahren Sie mehr über den Abrechnungszyklus, der den Prozess ist, dem alle Inhalte folgen. Wenn eine Transaktion in einem Unternehmen stattfindet, das in den Buchungszyklus gesetzt wird, Buchhalter Vergangenheit Journaleinträge, vorbereitete Testsalden und so weiter. Wir werden uns mit all dem und vielem mehr vertraut machen. Das Endziel dieses Abschnitts ist es, Ihnen einen guten Überblick über jedes Buchhaltungssystem zu geben. Sobald Sie dies verstehen, wird der Zählprozess beginnen, viel mehr Sinn für Sie zu machen. Und Sie werden in der Lage sein, dieses Verständnis zu nutzen, um ein besserer Buchhalter und Buchhalter von Unternehmen, Eigentümer oder Investor zu werden von Unternehmen, , oder was auch immer Sie mit Ihrem neuen landwirtschaftlichen Wissen zu tun. Okay, also ohne weiteres, lasst uns eintauchen und mit unserem ersten Vortrag beginnen, dem Kontenplan. 2. Chart: Wenn eine Transaktion in einem Unternehmen stattfindet, können wir diese Transaktionen einfach aufzeichnen. Vilena Lee Wir müssen genau wissen, wo die Transaktionen in das größere Buchhaltungssystem passen . Der Kontenplan ist das Werkzeug, das uns dabei hilft. Also lasst uns in diesem Video warten. Stellen Sie sich Ihr persönliches Scheckbuch vor, dem Sie sorgfältig alle Schecks aufzeichnen, die Sie in Ihr Scheckbuch schreiben. Jeder Scheck hat eine Nummer, und Sie erfassen einen Scheck mit ihrem Datum, dem Betrag, für den der Scheck ist und so weiter. Jetzt für Sie ist das Scheckbuch einfach ein Werkzeug, um Ihre persönlichen Finanzen organisiert zu halten. Ähnlich wie Ihr persönliches Scheckbuch. Buchhalter verwenden mehrere Tools, um ihnen zu helfen, die Transaktionen außerhalb eines Unternehmens aufzuzeichnen, zu organisieren und zu pflegen. Sobald dieser Stuhl der Kontenplan genannt wird, ist der Kontenplan einfach eine Zahl aufgeführt. Off-Konten richten Buchhalter in einem Unternehmen ein, das alle Konten auflistet, die das Unternehmen wahrscheinlich benötigen wird . In einer bestimmten Reihenfolge organisiert, ist der Kontenplan für jede Art von Unternehmen einzigartig. Zum Beispiel unterscheidet sich der Kontenplan für einen Supermarkt sehr von dem Kontenplan eines Autoherstellers, der sich sehr von einem Unternehmen unterscheidet, das Raketenschiffe herstellt. Da der Kontenplan unspezifisch ist, wie die Unternehmen operieren, sind Sie unwahrscheinlich, dass zwei Unternehmen mit dem gleichen Kontenplan zu finden. Lassen Sie uns etwas Zeit nehmen und darüber sprechen, wie der Kontenplan manuell erstellt wird. Was Sie auf dem Bildschirm sehen, ist die Reihenfolge, die Buchhalter bei der Erstellung eines Kontenplans in der Reihenfolge der Bilanzkonten immer geschrieben, gezwungen, gezwungen, gefolgt von den Gewinn- und Verlustrechnungskonten. Wir werden die Bilanzkonten und Gewinn- und Verlustrechnungskonten später in den Scores viel detaillierter durchlaufen . Aber für die Zwecke dieser Vorlesung müssen Sie nur wissen, dass die drei Hauptkategorien von Bilanzkonten Vermögenswerte, Verbindlichkeiten und Eigenkapital sind . Und die beiden Hauptkategorien aus den Gewinn- und Verlustrechnungskonten sind Erträge und Aufwendungen. Die Vermögenswerte behalten den Überblick. Alle Ressourcen gibt es ein Unternehmen besitzt die Verbindlichkeiten, halten den Überblick über alles, was ihr Unternehmen Löcher und das Eigenkapital hält den Überblick über all das Geld , das die Eigentümer in das Unternehmen investiert haben, sowie das Geld aus dem Unternehmen genommen. Die Einnahmenkonten verfolgen das Geld, das in das Geschäft kommt und Spesenkonten verfolgen all das Geld, das ein Unternehmen ausgibt, um weiter zu laufen. Sobald die Buchhalter alle Kategorien und Unterkategorien von Konten speziell für das Unternehmen aufgelistet haben , beschlossen sie, jedes Konto auf Nummer basierend auf einem einfachen numerischen System zu geben. Das Nummerierungssystem wird verwendet, um die Organisation und Aufzeichnung einfacher zu machen. Lassen Sie mich erklären. Basierend auf der Größe der Organisation weisen Buchhalter diesen Männerkategorien eine Liste von Zahlen zu. Nehmen wir an, für ein kleines Unternehmenkönnen Assets die Zahlen zwischen 101 299 oder Bibliotheken zwischen 201 und 299 zugewiesen werden. Nehmen wir an, für ein kleines Unternehmen Eigenkapital kann die Zahlen zwischen 301 und 399 haben. Einnahmen zwischen 401 und 499 und Ausgaben zwischen 501 und 599. In größeren Unternehmen mit vielen Abteilungen, wie einer Produktionsabteilung, Marketingabteilung und Personalabteilung usw., werden Sie sehen, dass die Zahlen immer größer werden. Zum Beispiel, anstatt 101 99 Anzahl Assets wie wir gerade Buchhalter und größere Formulare verwendet. Verwendete Zahlen von 2999 fügen 200 bis 99 Track-Verbindlichkeiten ein, wie wir Buchhalter verwendet haben. Verwenden Sie 2000 bis 2999. Je größer das Unternehmen, desto größer werden die Zahlen. Während der Einrichtung eines Diagramms aus Konten, Buchhalter nehmen diese Hauptkategorien und unterteilen sie auf eine granulare Ebene basierend auf der Art des Geschäfts. Lassen Sie mich diese sehr herausnehmen gezwungen mich und Kategorie der Bilanz Vermögenswerte, die wir die Zahlen zugeordnet 100 bis 1 99 Accountant wird die Vermögenswerte nehmen und weiter unterteilen sie in kurzfristige Vermögenswerte langfristige Vermögenswerte in immaterielle Vermögenswerte. Dann suchen sie alle aktuellen Vermögenswerte des Unternehmens und listen sie auf, wie zum Beispiel Zahlungskonten bei Wiedereingabe und so weiter. Danach werfen sie einen Blick auf jeden bestimmten aktuellen Vermögenswert und teilen, dass auch für die zum Beispiel, Bargeld in einem Unternehmen kann weiter in das Bargeld in der Kleinkasse Bargeld auf dem Girokonto Bargeld in Spareinlagen aufgeteilt werden Konten, Bargeld gehalten US-Fremdwährung in der Bank und so weiter, verlieren sie dasselbe mit den langfristigen Vermögenswerten, wo sie die langfristigen Vermögenswerte des Unternehmens zu nehmen und die Vorbereitung der gesamten Liste dieser, wie die Gebäude, die Autos, das Eigentum, Anlagen und so weiter für immaterielle Vermögenswerte, Buchhalter werden einen Blick auf alle Patente, Urheberrechte, Goodwill außer RA nehmen Urheberrechte, . Und wenn nötig, bin ich auch auf die Liste der Konten. Buchhalter setzen die Reihenfolge fort und listen alle anderen Hauptkategorien auf, wie die Bibliotheken, Aktieneinnahmen und Ausgaben. Danach werden sie wahrscheinlich Hunderte von Konten haben. Aber das sollte keine Überraschung sein. Die Anzahl der Konten kann sogar in Tausenden für große Organisationen enden. Auch Buchhalter brauchen sich keine Sorgen zu machen, wenn sie für den Garten übersprungen sind. Ein paar dieser Konten, da diese immer später in einem Geschäft hinzugefügt werden kann, ist das Leben. Sobald sie eine Liste von allen Konten haben, weisen sie jedem Konto eine Nummer als Stichprobe zu, sie könnten sich die Zahlen ansehen, die den Girokonten für unser kleines Unternehmen gegeben wurden. Die Umlaufvermögen für unsere Kleinunternehmen Konten wurden unterteilt in Barkonten Forderungen, Prepaid regnete, Prepaid-Versicherung und so weiter alle laufenden Vermögenswerte beginnen mit der Nummer eins, wie Bargeld ist 101. Debitoren sind auch 100. Prepaid Miete ist 103 vorbereitete Versicherung 104 und die Liste geht weiter. Ähnlich. Werfen Sie nun einen Blick auf die Stichprobe aus Verbindlichkeiten, die ähnlich ist, was Sie in einer kleinen Organisation finden würden . Sie werden sehen, dass alle Haftpflichtkonten solche Konten Menschen, Versicherungen, Menschen, Interessen Menschen und so weiter. Alle beginnen mit der Nummer zwei. Accountant erstellt ähnliche Zahlenlisten für alle anderen Konten, unabhängig davon, ob es sich um Aktienkonten, Umsatzkonten und Spesenkonten in den meisten Organisationen handelt. Diese Spesenkonten bilden die längste Liste der einzelnen Konten im Kontenplan . Nun, um diesen gesamten Prozess zusammenzufassen, ist es ziemlich einfach. Wenn Sie einen manuellen Kontenplan des Anfangs für Unternehmen erstellen, beginnen wir mit den Hauptkategorien der Bilanz, die Vermögenswerte, Verbindlichkeiten und Eigenkapital sind , und leiten Sie mit den Hauptkategorien von die Gewinn- und Verlustrechnung, die Einnahmen und Ausgaben sind. Wir unterteilen diese großen Kategorien weiterhin in kleinere Konten, die für das Geschäft spezifisch , bis das nicht mehr möglich ist. Nachdem Sie Ihre gesamte Liste von Konten haben. Wir geben ihnen nur eine logische Folge von Zahlen und Walla. Wir haben unseren Kontenplan. Wenn Sie einen Computer verwenden, verwendet ein System die Software diese Angelegenheit, fordert oder weist automatisch Kontonummern zu den Konten eines Unternehmens. Nun, wenn Sie in irgendeiner Phase dieses Prozesses verwirrt sind, oder Sie möchten einfach etwas mehr Zeit mit dem Kontenplan nehmen, können Sie immer die Ressourcen-Website besuchen, abseits der Ergebnisse bei www Buchhaltung Superkräfte dot com und Typ Chart of Accounts in das Suchfeld, und Sie werden in der Lage, eine schriftliche Erklärung aus dem Kontenplan mit vielen Proben aus dem Kontenplan zu sehen . Durch die Erhöhung der Zahl der Ziffern können Buchhalter immer mehr Konten haben, wobei viele dieser Konten für jede Abteilung spezifisch sind. Dies ermöglicht Buchhalter in der Lage sein, Berichte für das Management spezifische ihrer Abteilungen zu erstellen und zu sehen, wie diese Abteilungen jetzt tun. Konten können auch jederzeit im Laufe des Jahres durch Anpassung von Einträgen hinzugefügt oder gelöscht werden. Aber es ist ratsam, das nicht zu sehr zu tun, da das ständige Ändern und Aktualisieren von Kontonummern es sehr schwierig macht. zuverlässige, kompatible Finanzinformationen. Jahr nach Ihrer Planung ist wirklich der Schlüssel zum Erfolg bei der Gestaltung Ihres Kontenplans , da ein gut gestaltetes Charlie-Konto eine logische Struktur bietet, die das Hinzufügen neuer Konten und Begeisterung von alten erleichtert bevor wir weitermachen, habe ich ein paar spezielle Tipps für Sie, falls Sie sich jemals in einer Situation befinden Sie einen Firmenkontenplan von Grund auf neu einrichten. Nummer eins, das Organigramm des Unternehmens kann eine große Hilfe in der Einrichtungsphase sein und bieten eine große Übersicht für alle Abteilungen und Funktionen spezifisch für ein Unternehmen Nummer zwei. Viele Buchhaltungssoftware bieten einen Standard gechartert Buchhalter angepasst, um verschiedene Arten von Unternehmen zu passen . Daher müssen Sie nur darauf aufbauen und müssen nicht von Grund auf neu beginnen und solche Situationen Nummer drei. Nachdem Sie mit der Einrichtung der Liste von Konten fertig sind, stellen Sie sicher, dass Sie die Liste an alle Mitarbeiter bei mir verteilen. War es sogar Mitarbeiter dort im Norden und mehr als die Buchhaltung Funktion kann eine Kopie der Charta für Zählungen benötigen , wenn sie jemals Rechnungen oder andere Transaktionen Gericht. Vielen Dank, dass Sie sich mir an diesem Vortrag angeschlossen haben. Wir sehen uns im nächsten 3. Der Accounting: Hallo, Leute. Für eine Sekunde, ich möchte, dass du über dein Lieblingsessen und sorry Jungs nachdenkst. Ich glaube, ich habe auch ein großes Vieh. Gehen wir zurück zu den Konten. Nun sagen wir, ich habe dir heute gesagt, dass du dein Lieblingsessen für mich und mich zubereiten sollst, da du nett genug warst, Ja zu sagen, lass uns gehen. Um zu beginnen, erhalten Sie eine Liste von Zutaten, die Sie benötigen. Du gehst runter in den Supermarkt, um ein paar Lebensmittel zu kaufen, kommst du zurück. Sie montieren alle Zutaten zusammen in der Küche. Folgen Sie dem Rezept und Walla. Wir haben unser Lieblingsessen. Inzwischen fragst du dich wahrscheinlich, was in der Welt zu tun hat? Alles mit Buchhaltung, aber eine Menge. Was Sie getan haben, ist, dass Sie einfach den Prozess folgen, ein Prozess, um Ihr Lieblingsessen auf die gleiche Weise zu machen, wie Sie den Prozess folgen, um Ihr Lieblingsessen zu machen . Es gibt einen Prozess, den Buchhalter aufgezeichnet haben. Jede Transaktion, die in einem Geschäft genau wie die Gola für Koch passiert, ist, eine Reihe von Zutaten zu nehmen , Prozess zu folgen und ein Gericht zu machen. Das Ziel eines Buchhalters in einem Unternehmen ist es, eine Reihe von Transaktionen zu nehmen sind von Geschäft und schließlich am Ende Abschluss Abschluss in der Buchhaltung. Der Prozess der Schritte beginnt mit dem Sammeln von Transaktionen und schließlich die Erstellung von Abschlüssen. Dieser Prozess der Schritte wird als Buchungszyklus bezeichnet. Ich hoffe, Sie vermissen das Konzept. Sie werden mit dem Rechnungsführungszyklus in viel detaillierter mit den nächsten Vorträgen gehen. Moment werde ich etwas zu essen holen, weil all das Gerede über Essen mich wirklich hungrig gemacht hat . Danke. Siehe in der nächsten Vorlesung. 4. Transaktionen und Aufschlüsselung eines a: Hallo, da. Künftige Tantiemen außerhalb des Kontos. Will. Das Ziel unserer heutigen Vorlesung ist es, die ersten Schritte des Rechnungswesens zu erlernen. Erinnerst du dich an meinen Freund Joey? Nun, nachdem Joey uns vom Mars besucht hatte, mochte er Kunst und beschloss, weiter zu bleiben. Um die Rechnungen zu bezahlen, bekam er ein Praktikum in einem mittelständischen Unternehmen, das Laptops herstellt. Und siehe, er bekam am Ende einen Job, der in der Buchhaltung arbeitete. Was für ein Zufall. Sein neuer Boss, Phil. Es gibt Joey, dass seine Aufgabe darin besteht, Transaktionen des Unternehmens zu bearbeiten und Abschlüsse zu erstellen . Im Grunde bedeutet das, dass Joey für den Buchhaltungszyklus verantwortlich ist. Wie wird Joey ausgebildet, um seinen Job zu erledigen? Nun, lassen Sie uns das Schritt für Schritt durchgehen. Schritt eins. Joey sammelt und analysiert zunächst alle Finanztransaktionen, die von seinem Unternehmen durchgeführt werden. Grundsätzlich hat er Rechnungen, Quittungen für Störungen und was immer er braucht, um die Transaktion zu überprüfen. Diese Dokumente werden ihm unsere Anrufquelldokumente gegeben. Transaktionen in seinem Unternehmen umfassen Segeln von Laptops oder Verfolgungsjagden Lieferungen, Zahlung von Gehältern und so weiter und so weiter und so weiter und alle anderen finanziellen Transaktionen, die innerhalb des Unternehmens durchgeführt werden . Schritt 2 Join nimmt jede Transaktion auf und zeichnet einen Journaleintrag auf, der einen Journaleintrag in Wänden aufzeichnet . Ein einfacher, dreistufiger Prozess. Zuerst wird das Datum der Transaktion auf der linken Seite aufgezeichnet. Da Transaktionen in jedem Unternehmen zufällig zu Ihrem gehen, ist es wichtig, jede Sekunde richtig zu datieren, die wir identifizieren und notieren, welche Konten von der Transaktion betroffen waren, mit einer kurzen Beschreibung. Denken Sie daran, dass jede Transaktion immer Auswirkungen auf zwei Konten hat. Zumindest wird man als Lastschrift bezeichnet und man wird als Kredit bezeichnet. Deshalb wird das Buchhaltungssystem oft als doppeltes Eingabesystem bezeichnet. Schließlich notieren wir den Betrag, der angegeben wurde, einen Betrag, der auf der Debit-Seite immer oben geschrieben wurde, gutgeschrieben wurde. Nun, wenn Sie sich fragen, OK, OK, aber woher weiß ich, welches Konto belastet wird und welches Konto betreut wird? Das ist eine gute Frage. Ach, klären Sie das Licht in einer Sekunde, aber ich möchte, dass Sie den Drei-Schritt-Prozess vollständig verstehen. Zuerst zeichnen wir die Notwendigkeit auf. Zweitens identifizieren wir die Konten, die bei der Transaktion infiziert werden, mit dem Minimum an und schließlich die Eingangsbeträge als Lastschrift und Kiste. Dieser Drei-Schritt-Prozess für die Erfassung von Transaktionen als Journaleinträge funktioniert die gleiche in einem Kaffee-Geschäft, Kaffee-Geschäft,einem Autohaus , Ah, , Ah, Friseursalon oder was auch immer Sie denken können. 5. Debit- und Kredits: In der letzten Vorlesung haben wir darüber gesprochen, dass Joey Journaleinträge für seinen neuen Job vorbereiten muss, aber er müsste bestimmte Konten abbuchen und gutschreiben. Aber die Frage blieb. Welche Konten werden belastet, auf welchen Konten gutgeschrieben werden sollen? Ich wollte einen völlig separaten Vortrag über Lastschriften und Kredite halten, weil ihre Quelle so viel Verwirrung für so viele Menschen, sondern weil ihre grundlegenden Elemente der Buchhaltung sollten wir wirklich verstehen. Das einzige, was ich für diesen Vortrag beantrage, ist, dass Sie alle vorgefassten Vorstellungen, die Sie über Belastungen und Kredite haben, beiseite halten und neu anfangen. Also lasst uns anfangen. Ich möchte, dass du über einen Sport nachdenkst. Ich werde jetzt Basketball pflücken. Die meisten von uns wissen, wo der Basketballplatz aussieht. Wie Sie sehen können, ist es in zwei Häuser unterteilt. Ich rufe die linke Seite des Basketballplatzes an, die Debit-Seite auf der rechten Seite des Gerichts, die Kreditseite jetzt, wie in jeder Sportart, werden wir zwei Teams auswählen. Das Team auf der linken Seite hat eine blaue Uniform, und die rechte hat eine grüne Uniform. Rufen wir das Team auf der linken Seite des Gebäudes und die auf der rechten Seite als Mädchendampf an. Nun sagen wir, ich ernenne Sie zum Chef-Selektor, und Sie sind verantwortlich für die Auswahl aller Spieler, denen Sie beider Teams beitreten möchten. Das einzige Kriterium ist die Diffidenz. Ausgaben, Vermögenswerte und Verluste sollten immer dem Deal-Dämon beitreten. Die linke Seite gewinnt Einkommen, was auch immer Nachrichten, Verbindlichkeiten und Aktieneigentum sollte immer dem Mädchen-Team auf der rechten Seite beitreten. Das war's. Das ist dein einziges großartiges Gebiet. Was ich gerade in der Momentaufnahme dieses Basketballplatzes gemacht habe, wird Ihnen das gesamte Konzept hinter Belastungen und Krediten erklärt . Wenn Sie wissen und daran erinnern, dass der Deal Dämon, die Linke und das Mädchen Dampf auf der rechten Seite. Sie sollten in der Lage sein, jeden Debit- oder Kredit-Journaleintrag zu lösen, der Ihren Weg kommt. Denken Sie daran, in der Buchhaltung, Debit bedeutet eine Sache. Linke Seite und Kredit bedeutet eine Sache rechte Seite. Das war's, Periode. Finito. Viele Leute denken, dass Lastschriften und Kredite gut oder schlecht sind, aber gut oder schlecht haben nichts mit Debit und Kredit zu tun. Alles, was es nie bedeutet, ist links und Kredit bedeutet richtig, aber Sie fragen sich vielleicht, Ja, aber links und rechts in Bezug auf gute Frage. Erinnern Sie sich, dass wir die Bilanzierungsgleichung in einer früheren Vorlesung behandelt haben, die Vermögenswerte gleich den Verbindlichkeiten plus Eigenkapital ist. Eine Bilanzierungsregel ist, dass diese Gleichung mit der linken Seite balancieren muss, muss immer gleich der rechten Seite. Also sind Abbuchungen übrig. Es bedeutet, dass Vermögenswerte eine natürliche 11 haben. Gewalt und Kredite bedeutet Recht, dass Verbindlichkeiten und Eigenkapital immer ein natürliches Guthaben haben . Da Debit auf der linken Seite der Vermögensseite fällt, bedeutet dies, dass eine saure Gewalt immer nach oben gehen wird, indem es debütiert. Wenn Sie an ein Vermögenskonto wie Erfinder denken, Ihre Barerhöhung, werden alle Vermögenskonten immer mit der Belastung zu erhöhen und mit einem Kredit zu reduzieren. Die rechte Seite der Gleichung hat Verbindlichkeiten und Eigenkapital gekauft und hat einen natürlichen Kreditsaldo. So wird jede Haftung der Aktionäre Eigenkapital immer erhöhen. Für den Kredit fragen Sie sich wahrscheinlich, dass Sie wissen, wie unsere Belastung und Kredit Vermögenswerte, Verbindlichkeiten und Eigenkapital beeinflussen . Aber was ist mit anderen Teilen des Geschäfts, die wir noch nicht abgedeckt haben, wie Einnahmen, Gewinne, Einkommen, Ausgaben und Verluste. Nun, wenn wir einen Verkauf machen oder einen Gewinn oder einen Gewinn haben, was wirklich passiert, wenn ein Verkaufsgewinn oder Gewinn erzielt wird, steigt das Netzwerk der Eigentümer. Da die Gewinne Umsatz und Gewinne steigen, Eigentümer Equity and Owner Equity Equity hat also einen natürlichen Kreditsaldo. Sie haben auch ein natürliches Guthaben. Also alles, was das Eigenkapital des Eigentümers erhöht, wie Einnahmen oder Gewinn, muss ebenfalls gutgeschrieben werden. Jetzt tun Ausgaben das Gegenteil. Sie verordnet das Eigenkapital des Eigentümers. Und da Eigenkapital immer mit einer Belastung abnimmt, verordnet etwaige Ausgaben oder Verluste immer Eigenkapital und haben daher einen natürlichen Sollsaldo . Ich benutze Deal für Lastschriften auf der linken Seite und Mädchen für Kredit auf der rechten Seite, als Abkürzungen, um mein Leben leichter zu machen. Aber es ist wichtig für Sie, das Konzept zu verstehen. Ich hoffe, das war hilfreich für Sie. Vielen Dank, dass Sie sich mir an diesem Vortrag angeschlossen haben. Wir sehen uns in der nächsten 6. Grundlegende Buchhaltung: so Freude Dinge, dass Buchhaltung ist etwas von Bibliothekaren in der Bibliothek getan. Nun, in Wirklichkeit sind die Liberianer wohl dafür verantwortlich, Bücher zu halten und sie in die richtigen Regale zu legen . Aber das ist nicht wirklich die Art der Buchhaltung, die wir über einen Buchhaltungskreis sprechen. Lasst uns in diesen Vortrag eintauchen und mehr erfahren Hi, Jungs. Also, um Joys willen, lasst uns eine kurze Zusammenfassung machen. Mittlerweile wissen wir, dass der Buchführungszyklus beginnt, wenn eine Finanztransaktion in einem Unternehmen stattfindet . Sobald die Transaktion stattfindet, erfassen wir den Journaleintrag für die Transaktionen mit ihrer dualen Eintragsmethode Vielleicht zeichnen wir eine Seite der Transaktion mit ihrer Belastung auf einer anderen Seite der Transaktion mit dem Guthaben auf. Aber wo genau in einem Geschäft zeichnen wir diese Journaleinträge wirklich auf? Nun, Journaleinträge erfassen eine Reihe von Büchern namens Journalisten und Eat Journal Falls unter unserer anderen Kategorie. Um das Konzept der Zeitschriften zu verstehen, denken Sie an mich geben Ihnen Tausende von Papierstücken mit jedem Papier entweder gelb, weiß oder grün und Farbe. Dann gebe ich Ihnen drei Ordner. Etikett gelb, weiß oder grün, und ich sage Ihnen, bitte helfen Sie mir, sie natürlich einzureichen, Wir werden beginnen, das gelbe Papier in der Gelben, Fuller, das Weißbuch und die Weiße Ordner und das Grünbuch im grünen Ordner. Ähnlich wie dieses Konzept kann eine Organisation Tausende und Tausende von Journaleinträgen haben. Sobald Sie jedoch die Art des Journaleintrags kennen, können Sie den Journaleintrag je nach Art von Journaleintrag in das jeweilige Journal . Fünf. Die häufigsten Kategorien von Zeitschriften, die in den meisten Organisationen gefunden werden, sind das Cash Receipts Journal, das Cash Displacements Journal, das Sales Journal, The Porches Journal und The General Journal. Lassen Sie mich nun jede Art von Zeitschrift und die Art der Journaleinträge erklären, die in sie gehen. Wie der Name schon vermuten lässt. Die Kasseneinnahmen Journal erfasst alle Einträge im Zusammenhang mit Bargeld, die in das Unternehmen eingehen. Die meisten Transaktionen hier stammen aus Cash-Siegel, obwohl hier auch andere Bareinnahmen wie Einlagen von Bargeld von Firmeneigentümern, wie Einlagen von Bargeld von Firmeneigentümern, Krediterlöse und Zinsen aus Sparkonten erfasst werden, ähnlich in Natur Für den Kassierer Siehe Journal, wir haben die Barauszahlung Journal, die alle Zahlungsabflüsse aufzeichnen, die wir normalerweise Einträge für Barzahlungen haben. Solche Gehälter, Mietrechnungen bezahlt und so weiter Gehen Sie hier für Verkaufstransaktionen auf Kredit gemacht. Wir sehen sie in der Regel im Verkaufs-Journal für alle schlechten Verfolgungsjagden, die das Unternehmen auf gehandelt macht . Die Credits werden in der Einkäufe Journal, der fünften Art von Journalisten genannt General Journal, die Transaktionen sind in der Regel nicht in alle von den Big Four Zeitschriften passen erfasst der fünften Art von Journalisten genannt General Journal, . Jetzt sind Unternehmen nicht auf die Zeitschriften allein beschränkt und können so viele Zeitschriften haben, wie sie sich erinnern möchten, wenn Transaktionen in Zeitschriften gehen, sie gehen in chronologischer Reihenfolge. Der andere Name für Zeitschriften erzielte Bücher des Haupteintrags, und diese werden allgemein als die Bücher für Sharp bezeichnet. Das ist eigentlich, wo die Tonbuchhaltung herkommt, die Leute, die für die Verwaltung der täglichen Journaleinträge verantwortlich sind und die Bücher heißen Buchhalter. , Wenn Sie sich fragen,was ein Unterschied zwischen einem Buchhalter in meinem Land ist, wissen die meisten Leute, die von außerhalb der Buchhaltungswelt kommen, wie unser Freund Joey, das nicht . Lassen Sie mich Ihnen die Unterschiede zwischen Buchhaltern und Buchhaltern erläutern. Buchhaltung, wie wir wissen, ist ein Prozess. Der Zählprozess beinhaltet eine Reihe von Schritten, um unser letztendliches Ziel zu erreichen, das mit einer genau vorbereiteten Abschlüssen abgesetzt ist. Jetzt ist die Buchhaltung einfach ein Teil des gesamten Zählprozesses, und Buchhalter sind verantwortlich für die ersten Schritte dieses Prozesses, weil Buchhalter nur für die ersten Schritte verantwortlich sind . Regel haben sie nicht das gleiche Qualifikationsniveau wie ein Buchhalter, der in der Regel einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen oder einen C p A besitzt und für den gesamten Rechnungsführungszyklus verantwortlich ist . Obwohl ich nicht sicher bin, ob wechselnde Buchhalter Buchhalter sind in der Regel sehr vertraut mit den Unternehmensbuchhaltungssystemen und auch mit allen Buchhaltungsgrundsätzen vertraut. Viele Male zeigen Sie den Ton Buchhalter und Buchhalter, der er war austauschbar, weil z. B. meisten Menschen den Unterschied nicht kennen und in vielen Organisationen sein. Vielleicht sehen Sie nur einen qualifizierten Buchhalter, der sich um alles kümmert, aber Sie nehmen diesen Kurs, und es ist wichtig, dass Sie klüger als alle anderen sind. Wenn Sie also das nächste Mal die Cocktailparty sind, können Sie immer Ihr neues Formwissen zeigen. Wir sehen uns in der nächsten Vorlesung 7. T-Konten: Hey, Leute, Leute, genau wie ihr, ist Joy zu einer Priorität geworden, die Journaleinträge aufnimmt. Aber wie Sie sagt er jetzt, was Sie gemacht haben. Die Journaleinträge in jedem dieser Einträge sind betroffen . Ein Konto auf ein anderes in irgendeiner Weise, entweder Deborah Dora Credit. Aber was machen Sie mit all den Zonaleinträgen? Und woher wissen Sie, dass sie so viele Einträge auf Kontoguthaben haben beeinflussen? Zum Beispiel, wenn Sie das Cash-Saldo wissen wollen oder erfinden re Balance, nachdem so viele Journaleinträge übergeben , wie tun wir das? Das ist, wenn Schritt 3 aus zählt. Zyklus kommt in der Buchung der Journaleinträge auf den allgemeinen Brief. Um das zu erklären, muss ich jetzt erklären, was 30 Konto ist. Was Sie auf Ihrem Bildschirm sehen, ist das, was wir ein T-Konto nennen. Die Konten sind keine bösen Konten, denn vorher sind mehr als Buchhaltungssoftware. Als wir früher Bücher buchhalterten, haben wir die Seite von einem Buch in zwei House aufgeteilt, die früher wie ein D aussahen . Die linke Seite des D-Kontos wird, wie üblich, wie üblich,die Debit-Seite genannt, und die rechte Seite wird die Kreditseite genannt. Du hättest dich ziemlich daran gewöhnen sollen, ihre Stellvertreter zu verlassen, und Kredit ist mittlerweile richtig. Werfen wir einen Blick auf ein paar Journaleinträge von Joeys Firma. Da sich jeder Journaleintrag auf mindestens zwei Konten auswirkt, wird der Journaleintrag auf Duby Konten ausgewirkt. Werfen wir einen Blick auf Erfindung und Bargeld. Unser erster Journaleintrag s porches aus Inventar für $300 mit Bargeld in der Nacht. Wir beginnen mit einem leeren Schiefer mit Artie-Konten und gehen davon aus, dass es keine früheren T-Kontoguthaben gab . So fangen wir an. Das Gleichgewicht ist Null. Wir werfen einen Blick auf das T-Konto für in Men Tree. Nun, wie wir im Journaleintrag sehen können, wurde dieser Lagerbestand für $300 aufgegeben, da Lastschriftmittel übrig sind. Wir werden nur nehmen und hinzufügen, dass auf der linken Seite des T-Kontos, Sie werden sehen, dass die Bargeldgewalt von 300 gutgeschrieben wurde. Und so haben wir es auf die rechte Seite des D-Kontos gesetzt. Das war's. Es ist eine einfache ist, dass wir mit unserem ersten Journaleintrag fertig sind. Der nächste Journaleintrag zeigt, dass der Bericht am 17. wieder in Renji ist. Für $250 da Debit bedeutet links, wir können einfach nicht die $250 wieder auf der linken Seite des T-Kontos hinzugefügt, und das Guthaben von Bargeld würde auf der rechten Seite des Cash-Kontos gesetzt werden. Nein, werfen wir einen Blick auf die Torrent Re, die ein bisschen anders in der torrid Eintrag in Eintrag verkauft wurde und daher von $100 gutgeschrieben. Also geht es in die rechte. Der Kunde hat in bar bezahlt. Also ist das Geld gestiegen und es wurde entlassen und wird die Debit-Seite des T-Kontos erhöhen . Also, was ist unsere Endbilanz? Ausländischer Wiedereintritt. Wir haben einen Anfangssaldo von Null, und dann haben wir unsere Ergänzungen von $300,250 Dollar auf der linken Seite, die insgesamt $550. Wir subtrahieren $100 Guthaben auf der rechten Seite oder auf der Kreditseite, und wir enden mit einem Endguthaben oder $450. Außenministerium. Wir tun dasselbe für Bargeld. Wir lieben es nicht, Guthaben auszugleichen. 302 52 gleich 5 50 Wir ziehen dann $100 Debit-Saldo ab und kommen mit einem Endsaldo $450. Also, Joe, er wurde gefragt, was ist deine elementare Balance? Sie können immer einen Blick auf die D-Konten werfen und sich das Endguthaben und, sagen wir, sagen wir, $450 für Bargeld ansehen. Bargeld ist ein Vermögenswert und hat in der Regel einen natürlichen Sollsaldo. Aber im Fall dieser Journaleinträge kassiert das Guthaben von $450, weil wir all unser Geld und mehr für den Kauf von Inventar ausgegeben und nicht genug verkauft. Jetzt gilt das D-Kontenkonzept für alle Arten von Konten jeder Vermögensschuld oder Eigenkapitalkonto . Sie können immer jemanden von Ihren Journaleinträgen und CIA jemanden von ihnen in 30 Konten bekommen , und Sie können jederzeit die Gesamtsumme von jedem Konto sehen. Ich hoffe, das war hilfreich 8. Versuch Salden, Einträge anpassen und den Accounting abschließen: fantastisch. Wir scheinen ziemlich gut voranzukommen. Nun, sogar die Freude kann eine Lernfähigkeit haben, die außerhalb dieser Welt ist. Lassen Sie uns einfach durch die Schritte gehen, die wir bisher im Zählzyklus zusammen gelernt haben der normalen Folk willen uns oder jemand von vier Leuten bisher gelernt haben. Schritt eins, den wir gesammelt haben. Überprüfen Sie alle Finanztransaktionen aus einem Unternehmen durch Quelldokumente, die Dokumente wie Quittungen, Rechnungen, Bestellungen usw., Steptoe sind , Rechnungen , Bestellungen usw., . Wir erstellen Journaleinträge für jede Finanztransaktion, wobei mindestens ein Konto belastet und eines gutgeschrieben wird. Schritt drei. Wir ordnen die Soll- und Habensalden von Journaleinträgen in einzelne T-Konten zu. Dies hilft uns, das Guthaben jeder Art von Konto zu kennen. Jetzt der Ort, an dem alle Tee-Konten zusammengefasst werden. Es heißt „The General Ledger“. In diesem Schritt heißt Posting Toe Der Hauptbuchschritt Für jetzt, In Schritt vier, bereiten wir eine Testsaldo. Also, was ist die Probebilanz und warum müssen wir eine in der letzten Vorlesung vorbereiten gehörte , dass jedes T-Konto wird eine Endlastschrift oder Kreditsaldo haben. Richtig? Der Saldo ist einfach ein Arbeitsblatt, in dem die Salden aller Bücher in Soll- und Gutschriftenspalten zusammengestellt werden . Werfen wir jetzt einen Blick auf einen. Wie Sie sehen können, ist der gesamte Kampf auf der linken Seite aufgeführt, mit den entsprechenden Endsaldensummen in der Debit- und Kreditspalte auf der rechten Seite. Wenn die Tochter Beträge von Belastungen und Kredite nicht übereinstimmen, und dies wäre ein Indikator oft eingeben, dass in einem der Schritte vor der Vorbereitung einer Testsaldo gemacht worden sein kann . Dies ist also eine Genauigkeitsprüfung, um festzustellen, ob zuvor Fehler gemacht wurden. Denken Sie daran, dass Unternehmen in Lifetime zu Tausenden und Tausenden von Transaktionen gehen, und viele haben Hunderte von Konten in einer so dynamischen Umgebung. Dieser Schritt Self ist eine wichtige Figur, um sicherzustellen, dass die Daten, die aufgezeichnet werden, korrekt sind . Unser etwas, das wir beachten müssen, ist, dass dies kein perfektes System ist. zum Beispiel Wennzum BeispielBelastungen und Gutschriften in umgekehrter Form erfasst wurden oder in den falschen Konten für die Transaktion vollständig verpasst wurde , wären dies immer noch Fehler, die durch diesen Schritt nicht erkannt würden. Aber wie ich bereits erwähnt habe, sind nicht perfekt. Dieser Schritt fungiert immer noch als guter Filter, um viele, wenn nicht alle, die Fehler, die zuvor gemacht wurden, abzufangen wenn nicht alle, . Jetzt haben wir eine Probebilanz zusammengestellt. Schritt fünf im Zählzyklus besteht darin, Anpassungseinträge vorzubereiten. Sie denken vielleicht, Warum sollten wir Einträge anpassen müssen? Sind nicht alle Transaktionen bereits in der Probebilanz widergespiegelt? Nun, nein. In der realen Welt werden Transaktionen nicht täglich aktualisiert. Zum Beispiel kann ein Verkäufer einen Kunden zum Mittagessen und vielleicht Planung der Zehe genommen haben, aber immer noch nicht das Unternehmen gewesen. Oder Sie könnten Vorzahlungen wie Versicherung und Regen haben, wo Sie nur in Thymus Vergangenheit bezahlt haben. Aber Sie haben die Probebilanz immer noch nicht aktualisiert. Der Zweck der Anpassung der Einträge besteht darin, diese Transaktionen zu identifizieren und die Gewalt des Gerichtsverfahrens mit der aktuellen Realität in Einklang zu bringen . Um zu veranschaulichen, schauen wir uns ein Beispiel von Joeys Firma auf dem Friedhof an. Zuerst sieht Joey eine Gerichtsverhandlung mit 200 US-Dollar aus Büromaterial, aber er arbeitet in einer großen Organisation, und wenn er es überprüft, sieht er, dass es in Wirklichkeit nur 50 US-Dollar außerhalb von Bürobedarf gibt. Er kommt zu dem Schluss, dass in den letzten Tagen die Mitarbeiter des Unternehmens $150 auf Sir Plaques verbraucht haben. In diesem Fall, Joe, müssten Sie voran gehen, Wasser werfen und Journaleintrag anpassen, um die Testbilanz zu aktualisieren. Er würde die Kosten für Lieferungen von $150 belasten, er würde das Lieferungskonto von $150 gutschreiben. Nun, wenn wir in der Nähe gehen, sind alle solche Einträge in der Studie Balanced Beträge ändern sich am Ende, bis mit dem, was eine angepasste Probebilanz genannt wird. Trotz unserer besten Bemühungen. Leider, so oft in der realen Welt, unsere ersten Berechnungen der Probebilanz aufgrund, Nordbalance Braten nicht diese Balance. Also finden wir immer wieder die Quelle und machen Anpassungseinträge, die alle sehen, schließlich Stimmzettel. Und dann sind sie so froh, dass wir ausgehen und Partykörper werden. Ich wünschte, in der realen Welt wäre es so. Aber leider haben wir noch mehr Arbeit, um fertig zu sein. Sobald wir endlich unsere Kinderguthaben mit allen richtigen Kontensalden in Ordnung gebracht haben, gehen wir zu Schritt sechs, also bereiten wir die Bilanz und die Gewinn- und Verlustrechnung mit den richtigen Kontosalden vor. Eine andere Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung, könnten Sie fragen. Nun, der gesamte nächste Abschnitt widmet sich der Erklärung genau das. Sobald Sie schließen und den Abschluss der Jahresabschlüsse, dann sind wir Partei Körper. Das ist natürlich. Fangen wir alle Schritte noch einmal an? Hey, das nennt man einen Buchhaltungszyklus, genau für Nago. Vielen Dank, dass Sie sich mir an diesem Vortrag angeschlossen haben. Und ich werde dich im nächsten sehen.