Verfassen deiner Artist in 3 einfachen Schritten | Jenny Williams | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Verfassen deiner Artist in 3 einfachen Schritten

teacher avatar Jenny Williams, Writer, Editor, Artist

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

6 Einheiten (21 Min.)
    • 1. Einführung

      0:59
    • 2. Was ist eine Artist und warum brauche ich eine?

      2:49
    • 3. Schritt 1: Geführte Freewrite

      3:41
    • 4. Schritt 2: Füllen Sie die Rohlinge

      5:31
    • 5. Schritt 3: Zusammenstellen

      5:28
    • 6. Fazit: Aufpacken

      2:19
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

604

Teilnehmer:innen

10

Projekte

Über diesen Kurs

Die Aussicht auf das Schreiben eines of erzeugt oft Angstgefühle unter allen Arten von Künstlern (ja, sogar Autoren!). Wenn du dich aber um Stipendien, Residenzen, grants, und Stipendien bewerben möchtest, ist es wichtig, deine Kernwerte als Künstler artikulieren zu können und warum du tust, was du tust.

In diesen Videos wirst du durch eine Reihe von einfachen, stressfreien Übungen geführt, mit denen du die Muster und Motivationen aufdeckst, die deine Kunst antreiben. Am Ende des Kurses hast du einen kompletten Entwurf einer artist

Achten Sie darauf, die drei Arbeitsblätter auf der Registerkarte „Klassenprojekt“ herunterzuladen, bevor Sie beginnen!

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Jenny Williams

Writer, Editor, Artist

Kursleiter:in

Hi! I'm a writer, editor, illustrator, designer, and all-around maker with particular passions for education, animal rights, travel and adventure, literature and poetry, music, soccer, and antique typewriters. My debut novel, THE ATLAS OF FORGOTTEN PLACES, will be published by Thomas Dunne/St. Martin's Press in 2017, and my award-winning fiction, essays, poems, photographs, and illustrations have appeared in numerous print and online publications, including Elephant Journal, Huffington Post, The Sun Magazine, and Vela. I've received a grant from the Elizabeth George Foundation, a fellowship from Teachers & Writers Collaborative, and a residency at Kykuit from the Rockefeller Foundation. I'm also the creator of the 66 Dogs Project, a series of portraits of adoptable dogs.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hi, mein Name ist Jenny. Ich bin Schriftsteller und Redakteurin und Künstlerin. Und in dieser Klasse werde ich Sie durch einen einfachen Drei-Schritt-Prozess führen, um eine Künstler-Statement am Ende der Klasse zu schreiben , die Ziele für Sie, einen Entwurf einer Aussage zu haben, die Sie sofort verwenden können. Es scheint eine Kultur der Angst um die Künstler-Aussage zu geben, und ich denke, ein Teil davon ist, weil wir diese Idee haben, dass Künstler-Aussagen auf eine bestimmte Weise klingen sollen , wissen Sie, intellektuell und einschüchternd und verwenden Sie eine Menge Jargon und Kunst sprechen. Aber in dieser Klasse möchte ich einen Teil des Geheimnisses aus diesem Prozess nehmen und Ihnen helfen, eine Aussage zu entwerfen, die nicht nur eine genaue Darstellung von Ihnen und Ihrer Arbeit ist, sondern auch etwas, in dem Sie sich wirklich gut fühlen. Also zuerst gehen wir über einige allgemeine Definitionen, was eine Künstleraussage nicht ist. Dann werden wir zwei geführte Übungen machen, um Ihnen zu helfen, sich zu lockern und Sie dazu zu bringen, über Ihre Arbeit auf neue Weise nachzudenken und dann endlich zusammenzustellen. Ich hoffe, Sie kommen zu uns, und ich freue mich darauf, Sie in der Klasse zu sehen 2. Was ist eine Artist und warum brauche ich eine?: in diesem Video werden wir darüber nachdenken, was eine Künstler-Aussage ist und warum Sie eine benötigen. Es gibt also keine einzige Definition dessen, was eine Künstler-Aussage ist. Es gibt viele Definitionen da draußen, aber in der Regel wird eine Künstlererklärung in der ersten Person geschrieben, Ihre künstlerischen Ziele, Ihre Vision und Ihren Prozess beschreibt und versucht, Leser oder Zuschauer mit Ihrer Arbeit zu verbinden. nun gehen, Wenn Sienun gehen,bewerben Sie sich Teoh für einen bestimmten Stipendium oder einen Aufenthalt, und sie definieren eine künstlerische Aussage auf eine bestimmte Art und Weise. Sie werden auf jeden Fall ihre Richtlinien und ihre Definition verwenden wollen. Sie können auch mit biographischen Aussagen oder einer Bio oder Bestimmung des Zwecks vertraut sein, diese oder andere Gegenstände, die typischerweise zusammen mit Künstleraussagen gefragt werden. um Nurumdiese Dinger zu unterscheiden. Eine Biografie wird in der Regel in der dritten Person geschrieben, und es hebt wichtige Teile Ihres Lebenslaufs hervor. Publikationen vergibt Ihre Werkgeschichte. Sie können Dinge wie wo Sie geboren wurden, wo Sie gerade leben. Es ist irgendwie wie eine Zusammenfassung Ihres Lebenslaufs heiß. Wissen Sie, die Highlights und dann die Erklärung des Zwecks ist in der Regel in der ersten Person geschrieben, genau wie die Künstler-Aussage, aber es beschreibt Ihren Plan, wie Sie eine bestimmte Residenz nutzen oder Ihre Chance nutzen würden , um Ihre künstlerische Praxis. Es ähnelt also eher einem Vorschlag oder einem Plan als einer Beschreibung, wer Sie als Künstler sind . Warum brauchst du also eine Künstler-Aussage? Nun, in der Regel, jedes Mal, wenn Sie um eine Finanzierung beantragen wollen, müssen Sie eine Künstlererklärung in irgendeiner Form einreichen, damit dies Stipendien, Stipendien, Künstlerresidenzen, Exerzitien, MF A-Programme, Workshops, so etwas. Und es ist auch schön, nur eine Sprache zu haben, die Sie verwenden können, um über Ihre Kunst in jeder Umgebung zu sprechen . Also, wenn Sie erwischt werden,wissen Sie, wissen Sie, wie eine Familie re Gewerkschaft und jemand sagt Also sagen Sie mir, was Sie dio, Ähm, Ähm, Sie haben eine Antwort, die sich natürlich anfühlt und hoffentlich bekommt sie mehr Fragen zu stellen und interessieren sich für Ihre Arbeit. Eine Sache, die ich denke, ist wirklich wichtig an Künstleraussagen ist, dass man nicht jedes einzelne Ding, das man getan hat, oder alles, was man interessiert, erfassen muss. Ihre Künstler-Aussage wird sich auch im Laufe der Zeit weiterentwickeln. Also war meine Aussage vor fünf Jahren wirklich anders als meine Aussage jetzt, weil ich unterschiedliche Interessen habe und meine Arbeit sich sehr verändert hat und seitdem gewachsen ist. Also ist es in Ordnung, ein wenig aufzuhellen. Und, wissen Sie, haben Sie nicht das Gefühl, dass Sie für immer mit dieser einen Aussage verheiratet sein müssen. Ihre erste Aufgabe ist es, Ihr Klassenprojekt zu starten, indem Sie einfach teilen. Weißt du, die grundlegendsten Dinge über dich und deine Arbeit, so wie ich ein Schriftsteller bin. Ich schreibe Romane und Kurzgeschichten, oder ich bin Illustrator und Grafikdesigner und poste dann vielleicht einen Link oder ein Bild von etwas, auf das du stolz bist und wenn du bereits keine Künstleraussage hast, die du in der Vergangenheit definitiv benutzt hast Fühlen Sie sich frei, zu teilen. 3. Schritt 1: Geführte Freewrite: der erste Schritt des Prozesses ist ein geführtes freies Recht. Diese Eingabeaufforderungen sind so konzipiert, dass Sie direkt an Ihrer Arbeit kommen und nicht direkt auf. Das erste, auf. Das erste,was Sie tun müssen, ist das Arbeitsblatt aus den Klassenmaterialien herunterzuladen, und dann möchten Sie etwa 10 Minuten oder so beiseite legen , um die Übung abzuschließen. Du brauchst etwas zum Schreiben. Sie können einen Computer verwenden, aber ich empfehle, langhand mit gutem altmodischen abhängigen Papier zu schreiben. Ich finde, das gibt Ihnen die Erlaubnis. Irgendeine geistige Erlaubnis Teoh, keine Karten von ernsthaft, was wirklich das Ziel ist. Wir wollen nicht, dass du es super ernst nimmst. Hier. Es gibt keine falschen Antworten. Es ist kein Quiz, und niemand wird sehen, was du schreibst, außer dir. an diesem Punkt nicht darüber nach, Dinge zu schreiben, die Sinn ergeben, oder etwas, das schlau klingt, genau richtig. Die ersten Dinge, die dir in den Kopf kommen, werde ich die ersten paar Aufforderungen durchlaufen und einige meiner eigenen Antworten teilen. Hoffentlich fühlen Sie sich dadurch besser in Ihrem eigenen und geben Ihnen vielleicht ein Gefühl von dem, was normal ist. Die erste Aufforderung besteht also darin, die Augen zu schließen und sich ein fertiggestelltes Werk vorzustellen, auf das Sie stolz sind . Setzen Sie sich mit ihm für 15 oder 20 Sekunden, öffnen Sie Ihre Augen und schreiben Sie dann die ersten 20 Wörter, die Ihnen in den Sinn kommen. Für diese Aufforderung stellte ich mir den fertig gestellten Roman vor, der nächstes Jahr erscheinen wird. Es heißt „Der Atlas der vergessenen Orte auf“. Es war ein Roman, der mich fast 10 Jahre brauchte, um von Anfang bis Ende zu schreiben, und so saß ich mit ihm, irgendwie visualisierte ich seine Charaktere. Es setzt seine, du weißt schon, Handlung. Und als ich meine Augen öffnete, schrieb ich ein paar Worte auf und einige von ihnen, die für Dinge wie Schuldsuche , Kriegsfamilie, Kriegsfamilie Elfenbeinhelden, Greep Hoffnung, Geschichtenerzählen, Flüsterhilfe-Arbeit. Also nur eine Art Mischmash von Dingen. Nichts wirklich tiefgründiges, weißt du? Aber nur diese Worte da unten zu bekommen, und dann ist die zweite Aufforderung, die Augen zu schließen und die Arbeit zu fotografieren, mit der Sie kämpfen , und dann tun Sie dasselbe. Du sitzt damit, und wenn du deine Augen öffnest, bist du wieder richtig. Die ersten 20 Worte, die in den Sinn kommen. Also für diese Aufforderung habe ich, ähm, den Roman visualisiert, an dem ich gerade arbeite, was für mich wirklich schwierig war. Ich kämpfe irgendwie damit. Als ich meine Augen öffnete und ein paar Worte aufschrieb,kamen einige Dinge wie Granitfotografie Brothers trugen Wahnsinn, Soldier Bearers River. Als ich meine Augen öffnete und ein paar Worte aufschrieb, kamen einige Dinge wie Granitfotografie Brothers trugen Wahnsinn, Ähm, und es war interessant, weil ich nicht aktiv darauf geachtet hatte, dass diese beiden Romane über Krieg sprechen. Aber das wurde gerade in diesem wirklich deutlich, wie diese einfache Übung einer Wortassoziation. Also gehen Sie weiter, nehmen Sie Ihr Arbeitsblatt, Ihr Blatt Papier, Ihren Bleistift, finden Sie einen bequemen Ort und dann verbringen Sie etwa 10 Minuten durch Alle Eingabeaufforderungen so viele wie möglich. Und wenn du fertig bist, komm zurück zu deinem Klassenprojekt und teile eine überraschende Sache, die für dich während dieses freien Rechts für mich aufgetaucht ist. Eine Sache, die irgendwie lustig war, war, dass mir klar wurde, dass ich, obwohl ich gerne epische, fliegende SciFi-Romane und Fantasy-Romane und Siris als Schriftsteller lese , viel mehr an echten Menschen, realen Orten und echten historischen Ereignissen interessiert bin , und es muss nicht unbedingt in die endgültige Aussage einbezogen werden, aber es ist eine andere Art, darüber nachzudenken , wie das, was ich erschaffe, anders ist als das, was andere Menschen erschaffen und wie das mich als Künstler definiert . 4. Schritt 2: Füllen Sie die Rohlinge: Also, jetzt hoffe ich, Sie fühlen sich gelockert, und Sie haben einige interessante vielleicht einige überraschende Reflexionen und Beobachtungen Ihrer eigenen Arbeit erzeugt . Ähm, und wenn nichts, was du bisher geschrieben hast, sich wie etwas anfühlt, das du tatsächlich in eine Künstler-Aussage gesetzt hättest, ist das gut. , Wir bauen das auf, also fühlen Sie sich nicht wie alles, was Sie geschrieben haben. Weißt du, es ist einfach verschwunden. Ähm, in der zweiten Übung wird beginnen, diese Ideen oder eine Art von Übersetzung sie in überschaubare Stücke und in tatsächliche Sätze, die Sie als Bausteine für Ihre Aussage Ihres Künstlers verwenden können . Also, wenn Sie dies noch nicht getan haben, gehen Sie weiter und laden Sie die Füllung im Leerzeichen-Arbeitsblatt aus den Klassenmaterialien herunter. Ich denke gerne an diese Übung wie den verrückten Libs-Ansatz, eine Künstlererklärung zu schreiben , also ist es nicht so sehr eine Vorlage, sondern es ist ein Ausgangspunkt, eine Grundlage, von der Sie abspringen können Also wieder wollen Sie etwas zu schreiben und beiseite etwa 10 Minuten oder so, um durch die Übung zu gehen. Es kann auch hilfreich sein, Zeilen mehrmals zu wiederholen, die Sie sich gezwungen haben, etwas Neues zu finden, um so oft zu sagen, das erste, was wir aufschreiben, oder sogar die zweite oder dritte Sache, sie sind immer noch irgendwie vaguerer oberflächlich oder du bist nicht ganz auf das Fleisch der Dinge gekommen . Doch wenn Sie gezwungen sind, ein wenig tiefer zu graben, könnten Sie etwas entdecken, das sich frisch auf aufregend anfühlt, wenn Sie diese ausfüllen. Ein Schlüssel besteht darin, über die Zielgruppe auf dem Arbeitsblatt nachzudenken. Ich schlage vor, dass du so tust, als würdest du deine Arbeit einem Fremden auf einer Party beschreiben, die schon gesagt hat Ich weiß nichts über Kunst, und es ist vielleicht ein bisschen betrunken. , Kontrastieren Sie das mit,wie Sie Ihre Arbeit auf einem Professor oder einem anderen Künstler professioneller Künstler auf Ihrem Gebiet beschreiben könnten , also sind das keine schlechten Wege, Ihre Kunst zu beschreiben. Aber es ist nicht unbedingt die zugänglichste auf, und ich denke, es gibt Möglichkeiten, es zugänglich zu machen, ohne es zu verstopfen. Und das versuchen wir hier zu tun. Und nur um Ihnen einige Beispiele zu geben, als ich dieses Arbeitsblatt für diese besondere Situation ausgefüllt habe . Also speziell für meine Romane, begann ich mit den wirklich Grundlagen richtig, die WHO und die was Posteingang sagen? Ich bin Schriftsteller. Ich bin Schriftstellerin. Ich bin eine Kurzgeschichtenschreiberin durch diese Kurzgeschichten-Sache da drin. Nur weil es irgendwie zu mir kam und ich mich wie „ Nun, Nun, wenn das endet, um nach mehr von meiner Fiktion zu suchen, ist das großartig. Aber gerade jetzt konzentriere ich mich wirklich vor allem auf meine Romane. Also schreibe ich Romane über Orte, die mich heimsuchen. Ich schreibe Romane über Orte mit dunklen Geschichten, und dann, weil es sich noch ein wenig abstrakt anfühlt, und dann, weil es sich noch ein wenig abstrakt anfühlt, habe ich irgendwie einige Besonderheiten aus den Romanen, die ich tatsächlich geschrieben habe oder an denen ich gerade arbeite. Also schreibe ich Romane über Rebellen, die entlegene Dschungel in Zentralafrika bewohnen. Ich schreibe Romane über die Auslöschung der Indianer in der Geschichte der Nationalparks in Amerika. Ähm, und so bin ich, weißt du, wieder, wieder, selbst wenn ich diese Sätze oder diese Beispiele in der Final Artist Statement nicht verwende , fange ich an, etwas tiefer zu graben und bekommen die konkreten Dinge von dem, worum es in meiner Arbeit eigentlich geht. Ähm, ich schreibe Fiktion, dass Entdecker Ecken von realen Orten und Einstellungen verdecken. Ich schreibe über Krieg. Ich schreibe über einzelne Agentur in Box B. Ah, einige der Dinge, die ich geschrieben habe, wo ich mit einer Einstellung beginne und dann entdecke Charakter und Geschichte. Ich habe sogar ein kleines Diagramm gemacht. Du weißt schon, beginne mit der Einstellung. Gehen Sie zur Recherche, gehen Sie dann zum Charakter und gehen Sie dann zum Story-Posteingang. Siehst du, Ah , wir fangen an , wir fangen an, was dich beeinflusst, was motiviert dich, woher du kommst und welche Fragen du in deiner Arbeit stellst? - Vielleicht. - Was? Sie, welche Art von Fragen Sie wollen, dass Ihr Publikum in meinen Boxen stellt, über die ich gesprochen habe. Ich bin von Identität durch die Politik durch Poesie beeinflusst. Ich interessiere mich dafür, was passiert, wenn gute Menschen unter schlechten Umständen gefangen sind. Mich interessiert, was passiert, wenn sich das Persönliche mit dem Politischen überschneidet oder das Intime mit den geschichtsträchtigen Kontexten kreuzt. Oder was passiert, wenn Wissenschaft mit Geheimnis intersex. Ähm, ich da drin ist eine Schlange. Ich glaube, dass Blank und ich sagen, das ist gut zu wiederholen, weil ich denke, dass Sie wissen, was wir mit unserer Kunst zu tun versuchen, ist oft wirklich einige dieser Dinge zu erforschen. Einige unserer grundlegenden Überzeugungen über nicht nur Kunst, sondern über die Welt. Wenn man diese Art von Sache schreibt, weißt du, 10-mal schnell oder 20-mal schnell, und immer wieder, wird es einige der Kernwerte an die Oberfläche bringen, die deine Kunst vielleicht zu erforschen versucht , nicht zu sagen, dass alles völlig tiefgründig ist. Ähm, aber, weißt du, einige der Dinge, die für mich aufkamen, waren, dass ich glaube, dass Geschichten wichtig sind. Ich glaube, es gibt immer eine andere Seite der Geschichte. Ich glaube, wir alle haben die Fähigkeit zu großer Grausamkeit und großer Güte. Ähm, und ich denke, dass diese Dinge nicht unbedingt und ich denke, dass dieseDinge nicht unbedingt so tief oder so erstaunlich sind. Aber es sind Dinge, die dein Zentrum gründen, mich in meinem Schreiben. Gehen Sie also voran und füllen Sie dieses Arbeitsblatt aus. Und dann, wenn Sie bereit sind, kommen Sie zurück zu Ihrem Klassenprojekt und teilen Sie vielleicht ein paar Sätze, die für Sie gefunden haben . Einige der Möglichkeiten, in denen Sie diese Leerzeichen ausgefüllt haben 5. Schritt 3: Zusammenstellen: Okay, jetzt haben Sie all diese unterschiedlichen Stücke überall auf dem Platz, und Sie haben einige Zeit damit verbracht, tiefer zu schreiben, zu reflektieren und zu graben, und jetzt ist der Moment, in dem die Dinge zusammenkommen. Also hier ist, was wir zu Dio gehen. Wir nehmen deinen Lieblingssatz aus Box A, deinen Lieblingssatz aus Box B und deinen Lieblingssatz aus Box B. Siehst du, setze sie in dieser Reihenfolge zusammen. Und voila! Sie haben einen Entwurf einer Künstler-Aussage. Okay, also könnte es sich immer noch ein bisschen peinlich anfühlen. Es ist definitiv unwahrscheinlich, dass Sie ein perfektes Statement direkt aus der Fledermaus haben, aber das gibt Ihnen einen wirklich großartigen Ausgangspunkt. Ich habe ein paar spezifische Tipps zur Fehlerbehebung im Arbeitsblatt angeboten, die Sie herunterladen können, aber im Allgemeinen ist es die Idee, weiter zu spielen, um Dinge zu optimieren, bis es sich kohärent und natürlich anfühlt . Also viel Spaß damit. Versuchen Sie, verschiedene Sätze aus jeder Box auszuschalten, um zu sehen, wie sie aufeinander aufbauen und miteinander interagieren. Wenn es einen Satz oder eine Idee gibt, den Sie aus einem Bereich mögen, sehen Sie, wie Sie ihn in einen Satz in einem anderen Bereich weben können, Sätze zerschlagen zusammen sehen, welche neuen Beobachtungen daraus entstanden sind. Was ich an diesem Ansatz mag, ist, dass es sich wie Legos oder Tetris anfühlt, oder Sie wissen etwas, wo Sie ständig verschiedene Arten von Teilen zusammenpassen und jedes Mal ein neues Loch bauen. Es ist auch ein bisschen so, als würde man verschiedene Kostüme anziehen. Weißt du, du kannst ausprobieren, wie es sich anfühlt, diese Art von Künstler zu sein oder diese Art von Künstler. Am Ende wollen Sie eine Aussage haben, die sich nicht anfühlt, ein Kostüm anziehen. Weißt du, es fühlt sich an wie das, was du jeden Tag trägst, was du trägst, um dich wohl zu fühlen. Oder vielleicht fühlt es sich an wie dein Lieblings-Erstdate-Outfit, weil , ja , ich meine, du willst einen tollen ersten Eindruck machen, richtig? Vielleicht tauchst du nicht in befleckten Jogginghosen auf, sondern deinem Lieblings-Erstdate-Outfit. Du weißt, dass es das ist, was du trägst, wenn du fantastisch aussehen willst und dich großartig fühlen willst. Das Outfit, das du trägst, wenn du willst, dass jemand an sich denkt. Du weißt, das ist eine Person, die ich auf jeden Fall besser kennenlernen möchte. Also ja, also lasst uns mit dieser Metapher gehen, eso. Hier sind einige Beispiele dafür, was ich damit angefangen habe, war, ein Stück aus der Spalte, eine SpalteB Spalte C auf zusammenzustellen und zu sehen, was passiert ist, wenn all diese drei Dinge kombiniertwurden , ein Stück aus der Spalte, eine Spalte und zu sehen, was passiert ist, wenn all diese drei Dinge kombiniert , schreiben Romane, die obskure Ecken von realen Orten und Einstellungen erkunden. Ich nutze historische Tragödie, um Gelegenheiten für Empathie und Verbindung zu einer einzelnen Person mit der menschlichen Geschichte zu schaffen. Mich interessiert, was passiert, wenn sich das Persönliche mit dem Politischen schneidet, wenn das intime Intersex mit dem geschichtsträchtigen Kontext. Okay, ähm, und so einige dieser Dinge, weißt du, ich hatte hier und da Worte geändert und Dinge bewegt, aber im Allgemeinen ist das ziemlich heftig. Nur Satz nach Satz Nummer zwei. Ich schreibe Romane über Orte mit dunklen Geschichten, den Dschungel Zentralafrikas, der von Rebellen und Wilderern heimgesucht wird, die raue Wildnis der High Sierra. Während einer Zeit des Krieges beginne ich mit der historischen Fußnote und nutze Mystery, um disparates Fax in eine vernetzte , intime Erzählung zu verwandeln , . Ich bin daran interessiert, die Knoten der Tatsache zu lösen, etablierten historischen Aufzeichnungen zu entwirren, um die Geschichten zu enthüllen, die vergessen oder zum Schweigen gebracht wurden . Nummer drei. Ich schreibe über Krieg, eine individuelle Agentur, die ich mit einem Setting beginne und dann entdecke danach Charakter und Geschichte . Ich interessiere mich für das, was passiert, wenn gute Menschen unter schwierigen Umständen gefangen sind. Warum treffen wir die Entscheidungen, die wir treffen? Wie überleben wir und beunruhigte Zeiten? Ich glaube, es gibt immer eine andere Seite der historischen Aufzeichnung, und ich bin zu den Orten hingezogen, wo Dinge nicht in ordentliche Kategorien passen, in denen Stimmen unterdrückt oder falsch dargestellt oder ganz vergessen wurden . Das sind die Geschichten, die ich erzählen möchte. Also denke ich im Allgemeinen, wissen Sie, nichts davon ist vielleicht genau das, was ich in der endgültigen Erklärung enden würde, wie wir im nächsten Video sehen werden . Aber ich habe das Gefühl, dass ich wirklich interessante Dinge ansehe, und ich fange an zu sehen, wie diese Sätze zusammen Sinn ergeben könnten und wie sogar sie in ein Ganzes zu bringen darin besteht, sie , neue Muster und neue Wege zu sehen, meine eigene Arbeit zu betrachten. Also ein paar Dinge im Auge zu behalten, die Aussage wird relativ kurz sein, waren auf 100 bis 200 Wörter ausgerichtet, was eine schöne Länge ist, weil es viel einfacher ist, auf einem wirklich soliden Fundament zu erweitern. Wenn Ihnen mehr Platz gegeben wird, als verzweifelt nach unten zu setzen, kennen Sie eine zweiseitige Künstleraussage in einem einzigen Absatz. Also, wenn du es auf unter 200 Worte halten kannst, tust du dir selbst einen Gefallen. Ähm, natürlich, wenn du wirklich das Gefühl hast, dass du ein oder zwei zusätzliche Sätze brauchst , weißt du, wie du mit meinem gesehen hast, das ist der 1. 1 war viel kürzer als der letzte. Außerdem gibt es kein Gesetz, das besagt, dass Sie nur eine Aussage auf einmal haben können, oder Sie können nur eine Aussage für immer und ewig haben. Vielleicht bewerben Sie sich für ein Stipendium mit einer wirklich starken sozialen Gerechtigkeit. Sie könnten eine künstlerische Aussage haben, die diese Themen in Ihrer Arbeit wirklich betont, oder Sie bewerben sich für einen Aufenthalt in einem bestimmten geografischen Ort. Das ist wichtig für dich, oder es ist wichtig, Teoh, das Projekt, an dem du arbeiten willst. Sie werden das also in den Vordergrund der Aussage Ihres Künstlers bringen wollen. Sie wissen, dass dies Ihre Aussage ist, und Sie erhalten, um die Regeln zu machen, also lassen Sie Ihre Aussage mit Ihnen im Laufe der Zeit entwickeln und geben Sie sich die Erlaubnis, Anpassungen für verschiedene Situationen vorzunehmen . Also für Ihr Klassenprojekt, gehen Sie weiter und teilen Sie Ihren Entwurf einer Anweisung oder ein paar verschiedene Versionen. Wenn du willst. Ich kann es kaum erwarten, sie zu sehen. 6. Fazit: Aufpacken: wickeln Sie die Dinge ein. Ich wollte mit Ihnen teilen, wie meine abschließende künstlerische Aussage in der Behauptung herauskam , dass ich mit ein paar verschiedenen Blickwinkeln spielte. Sie werden etwas von dem Zeug erkennen, mit dem ich in diesem Stadium gearbeitet habe, in der letzten Polierung Ihrer Aussage. Dies ist, wo Sie wirklich tief in Ihre Reflexionen und Art und Weise, was für Sie wichtig ist, um über Ihre Arbeit zu erfassen. Ich habe meinen Entwurf für Aussagen für ein paar Tage beiseite gelegt, und als ich zu ihnen zurückkam, fühlte ich mich wie einige neue Themen irgendwie an der Stelle verschmelzen. Und erinnern Sie sich, wie ich überrascht war, das Wort Krieg Pop-up zweimal und meine erste Wieder frei Schreiben Übung? Nun, je mehr ich darüber nachdachte, desto mehr war es für mich sinnvoll, das als einen Weg in meine Aussage zu verwenden, insbesondere in Bezug auf den Roman, den ich bereits fertiggestellt habe, und den Roman, der derzeit schreibt, beide sind wirklich zentral für meine Identität als Schriftsteller im Moment und Art der Dinge, die ich in dieser speziellen Aussage festhalten möchte. Hier geht es also, ich schreibe Kriegsromane, die die Erwartungen darüber untergraben, was ein Kriegsroman sein sollte. Und wer sollte es sagen? Ich beginne mit einem bestimmten Ort in der Zeit und tauche in die Forschung ein, suche nach Charakteren und Geschichten, die mich in die intime menschliche Seite von Konflikten und Gewalt gezogen haben. Ich fühle mich zu Stimmen hingezogen, die von der etablierten Erzählung ignoriert oder vergessen wurden, insbesondere den Erfahrungen von Frauen im Krieg. Ich bin fasziniert von der historischen Fußnote, der unhandlichen Bemerkung, die eine Falltür in eine riesige neue Welt öffnet. Wer ist die Person im Hintergrund des Fotos? Wo wollte sie hin? Warum war sie da? Das waren die Geschichten, die ich erzählen möchte. Natürlich könnte sich das morgen oder nächsten Monat oder nächstes Jahr ändern, und es umfasst natürlich nicht meine Arbeit als Redakteur oder Illustrator oder Designer. Es ist nur ein Aspekt meines kreativen Selbst. Probieren Sie also Ihre Aussage über Freunde und Familie aus, sehen Sie, was sie denken, messen Sie ihre Reaktionen. Weißt du, wenn sie anfangen, Fragen darüber zu stellen, ist das ein gutes Zeichen. Wenn sie anfangen, ihre eigenen Interessen zu erzählen oder sie sehen, wie Ihre Arbeit in der Welt anwendbar sein könnte , dann zeigen diese alle definitiv gute Zeichen und natürlich teilen natürlichIhre endgültige Aussage mit uns hier in der Projektgalerie. Wir würden uns freuen, es zu sehen. Ich hoffe, diese Aussage führt zu vielen tollen Dingen für Sie in Ihrer Arbeit. Und ich wünsche Ihnen viel Glück und all Ihre kreativen Bemühungen.