Verbessere deine Tintenzeichnung mit Schraffurtechniken | Jen Dixon | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Verbessere deine Tintenzeichnung mit Schraffurtechniken

teacher avatar Jen Dixon, Abstract & figurative artist, educator

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

8 Einheiten (37 Min.)
    • 1. Einführung

      1:10
    • 2. Reden wir über die Schraffur

      2:07
    • 3. Erforderliche Materialien

      3:58
    • 4. Projekt: Pen-Persönlichkeit

      2:56
    • 5. Projekt: Patchwork-Schraffur

      3:25
    • 6. Projekt: Es geht weiter

      0:56
    • 7. Vielen Dank

      0:24
    • 8. 2021 Bonus-Kurseinheit über Tintenübergänge

      21:47
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

13.476

Teilnehmer:innen

101

Projekte

Über diesen Kurs

6cb0ff3a

*2021 UPDATE: Neue Bonus-Kurseinheit! * Lasst uns gemeinsam Tintenzeichnungen in Echtzeit mit Schraffurtechniken für bessere visuelle Übergänge in eurer Kunst und euren Illustrationen machen. Dieses neue Kapitel ist mehr als doppelt so lang wie der ursprüngliche Kurs. Wenn du also Lust auf mehr bekommen hast, habe ich etwas für dich.

Dies ist ein Kurs für Einsteiger, in dem du deine Fähigkeiten durch kleine Übungen verbessern kannst.

In Verbessere deine Tintenzeichnung mit Schraffurtechniken geht es darum, sichere Linien mit Kontrolle zu erzeugen, um einzigartige Töne oder Muster in deinen Zeichnungen und Illustrationen auszudrücken. Dieser Kurs richtet sich zwar an Anfänger, ist aber auch für alle anderen geeignet, um ihre Fähigkeiten zu verbessern oder aus einem Trott herauszukommen.
Es gibt drei Projekte in diesem Kurs.

--> Für einen fortgeschrittenen Tintenzeichenkurs schau dir mein Tintenzeichner-Bootcamp an: Aufbau von Superkompetenzen. <--

Zuerst erstellst du ein Referenzblatt für die Pen-Persönlichkeit. Anschließend übst du unter Verwendung eines Rasters lineare Schraffuren, Kreuzschraffuren und Konturmarkierungen, indem du ein Schraffur-Patchwork erstellst. Zum Schluss kannst du mit deiner neuen Sicherheit beim Schraffieren mit Tinte experimentieren, indem du Linien übereinander legst und Markierungen kombinierst, um einzigartige Texturen und Effekte zu erzeugen, vielleicht mit gemischten Medien.

9a5a2c2e

8802f248

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Jen Dixon

Abstract & figurative artist, educator

Top Teacher

Whether you want to learn new skills or brush up on rusty ones, I would love to help. I have been a selling artist for around 35 years. In my own practice I use pen & ink, pastels, oils, acrylics, and watercolours regularly. My work hangs in private collections around the world.
I love what I do, and I teach what I love. We can do good things together here, so let's get started...

About me:
I’m an Ameri-Brit (dual citizen), living on the North Cornwall coast of the UK. I’ve been here nearly two decades, but have lived in Indiana, Pennsylvania, Wisconsin, and Berkshire (UK). I am studying Spanish daily with an aim for becoming bilingual. Hola, artistas.

My work covers everything from graffiti-influenced illustration & mixed m... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hallo, ich bin Jen Dixon und willkommen zu, Verbessern Sie Ihre Tinte Zeichnung mit Schraffurtechniken. In dieser Klasse konzentrieren wir uns auf die Verwendung von Stift und Tinte als Medium, aber Schraffuren können mit Bleistift, Farbe, Pastellfarben und zahlreichen anderen Materialien durchgeführt werden . Ich selbst arbeite typischerweise in einer Vielzahl von Stilen, aber ich liebe , auf diese übersichtliche Einfachheit zurückzukommen, die Sie mit Stift und Tinte bekommen, und es ist besonders nützlich, wenn Sie Ihre Zeichenfähigkeiten schärfen möchten. Egal, ob Sie ein zufälliges Doodle wie Design zeichnen oder vielleicht sogar eine Illustration für die Reproduktion vorbereiten, es ist schwer, diese knackige schwarze Linie zu schlagen. Um also Vertrauen mit Tinte zu schaffen und es ist unvermeidlich Dauerhaftigkeit, werden wir in einem Stil zeichnen, der Schraffur genannt wird. Sie werden Disziplin durch diese Übungen aufbauen und Ihre Fähigkeiten für zukünftige Zeichnungen besitzen und vielleicht sogar beginnen, sie in experimentelle Arbeiten zu integrieren. Begleiten Sie mich bei diesem Projekt, zeigen Sie mir Ihren Fortschritt und lassen Sie uns Spaß haben. 2. Reden wir über die Schraffur: Schraffur ist eine Technik, die verwendet wird, um Bereiche mit Ton oder Schattierung durch Zeichnen geschlossener paralleler Linien zu erstellen . Möglicherweise sind Sie bereits mit Schraffuren vertraut, die in einem Winkel mit einer anderen Linie darüber schraffiert wird. Bevor der Farbdruck leicht verfügbar war, wurden Illustrationen für die Reproduktion durch Schraffur tonale Qualitäten und Dimension gegeben. Es konnte in Gravur, Radierung, Holzschnitte repliziert werden und benötigt nur schwarze Tinte für den endgültigen Druck. Albert Dürer nutzte die Technik ausgiebig in seiner Arbeit zwischen den 14 und 15 Hunderten. In der modernen Illustration kennen Sie vielleicht bereits die Schlüpfmeister, Maurice Sendak, Edward Gorey, und dieses wunderbare Buch „Die Geschichte von Ferdinand“, illustriert von Robert Lawson. Es gibt eine schöne strukturierte Haptik, um Zeichnungen zu schraffieren , die sowohl kompliziert als auch wunderbar einfach ist. Selbst wenn Sie keine komplexe Zeichnung erstellen, können Sie die Elemente der Schraffur leicht in Ihre täglichen Skizzen, Ihre Linie und waschen, sogar Ihre Gemälde und Mixed Media arbeiten. Es gibt ein paar verschiedene Grundlagen zu erinnern, aber von dort aus können Sie brillant kreativ werden. Lassen Sie uns drei grundlegende Schraffurmarken erkunden. Lineare Schraffur, einfach in parallelen Linien schraffiert. Sie können lang, kurz oder gemischt sein, um tonale Bereiche aufzuteilen oder Formen und Ebenen anzuzeigen. Kreuzschraffur, eine Ebene von schraffierten Linien in einem Winkel über einer vorhandenen Ebene von schraffierten Linien gezeichnet werden. Layering erzeugt dunklere Töne. Konturierte Schraffuren verwenden gekrümmte Linien, um organischere Formen und Konturen zu implizieren. 3. Erforderliche Materialien: Du brauchst ein paar Grundmaterialien, um unsere Klasse zu beginnen. Für Papier werde ich Bristol Board in A4-Größe verwenden, was der US-Buchstabengröße sehr ähnlich ist. Oder Sie können auch Claire Fontaines Paint'on Multi Techniquesverwenden Claire Fontaines Paint'on Multi Techniques die eine sehr ähnliche Oberfläche wie Bristol Board hat, da sie beide sehr hell weiß und sehr glatt sind oder in einer Prise, Sie können eine hochwertige Patrone verwenden. Papier für jetzt. Allerdings werde ich erwähnen, dass, wenn Sie das Cartridge Papier verwenden, die Oberfläche von Cartridge Papier ist viel poröser und daher, Ihre Tinte läuft Gefahr, ein wenig in die Papierfaser zu bluten. Wenn Sie vorhaben, zusammen mit den Übungen zu folgen, können Sie es ein wenig weniger frustrierend finden, wenn Sie Kartuschenpapier verwenden, gehen Sie zusammen mit den Übungen mit einem Kugelschreiber oder nur einem Bleistift. Auf diese Weise riskieren Sie nicht, in die Faser des Papiers blutet zu haben. Alles, was du tust, ist eine großartige Übung. Also fühlen Sie sich nicht schlecht, wenn alles, was Sie haben, ist Patronenpapier oder ein Skizzenbuch vorerst. Was den Markt herstellt, werden Sie sehen, wie ich Dinge wie den Mitsubishi Uni Stift, den Steadler Pigment Liner, sowie den Stabilo Point 88. Der Punkt 88 ist sowohl sehr beliebt als auch Stabilo 68. Seit der Erwachsenen Malbuch Trend hat wirklich abgenommen. Sie sind ein guter preisbewusster Stift. Sie haben einen großen Punkt auf ihnen und sie kommen in einer Vielzahl von Farben, nicht nur schwarz. Das könnte also eine gute Möglichkeit sein mit den Stift- und Tinten-Techniken zu beginnen, die wir heute tun werden. Diese anderen Stifte sind ein bisschen teurer, ein bisschen mehr Spezialist, aber sie sind sehr gut und sehr leicht. Selbst der Uni Kugelschreiber neigt dazu, wasser- und lichtbeständig zu sein. Es ist eine Pigmenttinte. Steadler ist auch wasserdicht und eine Pigmenttinte. werden also den Test der Zeit ein bisschen mehr als die Stabilos aushalten. Die Stabilos sind ein bisschen billiger und fröhlicher, aber es wird ein guter Weg sein, um loszulegen. Andere Dinge, die Sie vielleicht wollen, sind ein Rollenband, um Ihr Papier zu halten, ein bisschen Kratzpapier, um Ihre Stifte zu testen, bevor Sie auf das gute Papier zu bekommen. Du wirst ein Lineal brauchen, und ich habe ein Quadrat gefunden, sehr praktisch. Ich weiß, es ist ein Dreieck, aber sie nennen es ein Quadrat. Also fand ich das sehr praktisch, um das Gitter zu machen, das wir machen werden. Nun, da Sie all das im Sinn haben, habe ich alle Materialien zu einer Liste in der herunterladbaren PDF-Datei hinzugefügt. Lasst uns anfangen. Sie können den Unterschied in der Art und Weise sehen, wie sich das Cartridge Papier und das Bristol Board verhalten, wenn Sie Stift darauf anwenden. Das Kartuschenpapier hat einen Zahn zu ihm, so dass es besser geeignet für Bleistiftarbeit, weil es diesen Zahn hat. Der Graphit klebt ein bisschen besser daran und man bekommt diese schöne Art von Skizzen-Textur. Während Bristol Board ist viel besser geeignet für Illustratoren und Menschen, die Tinte arbeiten. So gleitet die Tinte wirklich nur irgendwie gegen die Oberfläche und nicht auf der Cartridge. Sie können sehen, dass es stecken bleibt und ein wenig auf dem Zahn des Papiers gezackt wird. Es ist nur ein Unterschied in der Oberfläche und wie gesagt, wenn Sie die Übungen mit Cartridge Papier versuchen wollen, mit allen Mitteln tun Sie bitte. Aber Sie können bessere Ergebnisse bekommen, wenn Sie vielleicht einen Kugelschreiber oder einen Bleistift auf der Cartridge verwenden und dann schließlich versuchen Sie das Bristol Board oder etwas ebenso glatt, weil Sie gehen, um einen echten Unterschied in den beiden zu finden. 4. Projekt: Pen-Persönlichkeit: Wenn du wie ich bist, hast du schon einen großen Vorrat an Stiften und sammle weiter. Ich denke, das ist der halbe Grund, warum ich Künstler wurde, war, Vorräte zu sammeln. Dieses erste Projekt ist ein bisschen wie ein Warm-up mit einem sehr nützlichen Endergebnis. Jeder Stift macht je nach Hersteller einen einzigartigen Stil der Marke. Das Erstellen eines Referenzblatts für die Stiftpersönlichkeit hilft Ihnen den richtigen Stift für den Job ohne Rätselraten zu wählen. So sammeln Sie Ihre Stifte von verschiedenen Unternehmen, aber beschränkt auf schwarz und vielleicht Sepia. Verwenden Sie Bristol Board oder das weißste glatteste Papier, das Sie haben. Richten Sie Ihre Stifte nach Hersteller aus und legen Sie sie in der Schreibfeder von fein bis breit. Wenn sich ein Stift nicht in einem Top-Zustand befindet, lassen Sie ihn in dieser Übung aus, da Sie eine Referenzanleitung erstellen, die auf Materialien mit bestem Zustand basiert. Wenn Sie nicht jede Federgröße haben, gehen Sie einfach mit dem, was Sie haben. Positionieren Sie Ihr Papier im Hochformat und stellen Sie es sich als zweispaltiges Layout vor. Zeichnen Sie mit jedem Stift Freihand, eine horizontale Linie für ein paar Zoll oder etwa sechs Zentimeter mit einem neutralen Druck. am Ende jeder Zeile die Schreibfeder wie 0,01 oder einen Buchstaben. Schreiben Sie den Namen des Stifts über der Zeile. Wenn Sie mehrere Federgrößen vom gleichen Hersteller haben, können Sie überspringen, den Namen für jeden zu schreiben und einfach die nächste neue Marke zu beschriften, wenn Sie wechseln. Machen Sie unter der Linie einen kleinen Fleck von Kreuzschraffur über die Größe Ihrer Miniaturansicht, ein Schnörkel und einige Punkte. Dies gibt Ihnen eine bessere Vorstellung auf einen Blick welche Art von Markierungen der Stift in der Lage ist zu schaffen. Fahren Sie fort, bis Sie alle Ihre Stifte gesampelt haben. Ich neige dazu, auch Sepia-Stifte als Referenz zu verwenden, weil sie oft in Skizzen-Sets verwendet werden und stark von der Intensität des Braun variieren können . Sie können den Unterschied zwischen dem Copic und dem Zig-Künstler-Marker auf der Seite sehen, bevor Sie. Grundsätzlich können Sie ein Referenzblatt für alle Stifte erstellen , die Sie haben, und wenn Sie eine für Farben erstellen möchten, können Sie eine auf ähnliche Weise erstellen, aber wahrscheinlich ohne so viele Beispielmarken für jeden. Pen Persönlichkeit Referenzblätter sind befriedigend zu schaffen und geben Ihnen ein echtes Gefühl von Stift zu Stift, was jeder hat, um Ihre Arbeit zu bieten. Sobald Sie mit der Herstellung von Referenzblättern beginnen, können Sie feststellen, dass Sie sie für eine Vielzahl Ihrer Kunstmaterialien herstellen. Ich finde meine Aquarellfarben sehen Referenzen sehr nützlich. Nun, da Sie Ihren Stift Persönlichkeitsblatt haben, fahren wir mit dem nächsten Projekt fort. 5. Projekt: Patchwork-Schraffur: Willkommen zurück. In dieser Lektion erstellen wir ein Schraffur-Patchwork. Der Grund für dieses Patchwork ist, Ihre Hand zu trainieren , um konsistente kontrollierte Markierungen zu machen, die Sie auf jede handgezeichnete Illustration anwenden können, die Sie erstellen. Achten Sie darauf, regelmäßige Pausen zu machen, weil ich versprochen habe, dass dies schwieriger ist, als es aussieht. Der erste Schritt besteht darin, ein Framework für Ihre Schraffurpraxis zu erstellen. mit einem scharfen Bleistift Erstellen Siemit einem scharfen Bleistiftein Raster in dünnen Linien, mit Abstand zwischen Spalten und Reihen auf einem Blatt Bristol. Ich habe drei Zentimeter Quadrate mit einem Zentimeter Abstand dazwischen gemacht. Halten Sie bei US-Messungen die Quadrate nur etwas über einem Zoll hoch. Das ist wichtig. Bleiben Sie klein. Die Anzahl der Zeilen oder Spalten ist eigentlich nicht so wichtig, füllen Sie einfach Ihre Seite aus. für die erste Reihe von Quadraten Konzentrieren Sie sichfür die erste Reihe von Quadratenauf eine 45-Grad-Schraffurlinie. Widerstehen Sie dem Drang, von der Mitte zu starten, sondern beginnen, sich selbst zu trainieren, um konsistent über den gesamten Platz zu bleiben, von oben nach unten. Ein wichtiger Hinweis, bevor Sie fortfahren. Eine Linie zu Ihnen zu ziehen, wird immer einfacher und glatter sein, als eine Linie wegzuschieben. So, wann immer möglich, ziehen Sie zu sich selbst. Setzen Sie diese Übung über die ganze Reihe von Quadraten fort. Ich habe die Geschwindigkeit des Videos an Orten erhöht, so zögern Sie nicht, es zu pausieren, bis Sie aufgeholt haben. Wenn Ihre Linien driften und Leerzeichen dazwischen variieren, ist dies normal. Versuchen Sie einfach etwas zu verlangsamen und vergessen Sie nicht zu atmen. Versuchen Sie auch, Korrekturen zu vermeiden, da sie offensichtlich und weniger ansprechend aussehen werden als Inkonsistenzen. Zeile 2 sollte vertikale Linien von oben nach unten sein. Fahren Sie über die Reihe fort. Reihe 3 sollte 45 Grad in der Richtung gegenüber der ersten Reihe sein. Widerstehen Sie dem Drehen Ihres Papiers, um dies einfacher zu machen. Du trainierst deine Hand und einige Bewegungen werden sich neu anfühlen. Reihe 4 besteht darin, konturierte Schlüpfungen zu üben. Diese sind oft die schwierigsten und werden wahrscheinlich ein wenig weiter auseinander gezogen werden. Üben Sie die ganze Reihe. Reihe 5 sollte das konturierte Schraffieren in eine andere Richtung üben. Wie bei den 45-Grad-Markierungen, versuchen Sie, das Papier zu drehen, um dies zu erleichtern. Trainieren Sie Ihre Hand, um neue Wege zum Zeichnen zu akzeptieren. Sie nach Abschluss des Patchworks zur ersten Reihe, zweiten Spalte zurück. Kreuz schlüpfen das Quadrat mit einer gegenüberliegenden 45-Grad-Markierung. Arbeiten Sie Ihren Weg entlang der Säule, indem Sie jeweils eine entgegengesetzte Markierung anwenden, um Schraffuren zu erreichen. Sie haben mehrere Spalten übrig, also versuchen Sie, die Winkel leicht zu ändern, um verschiedene Muster und Töne zu erreichen. Lassen Sie die erste Spalte als Referenz allein. Ich habe das gleiche Schraffur-Patchwork in Farbe erstellt , um zu sehen, welche gemischten Farbeffekte ich erstellen kann. Probieren Sie es aus, wenn Sie die Stifte dafür haben. Arbeiten von drei oder mehr Farben kann zu erstaunlichen Ergebnissen führen. 6. Projekt: Es geht weiter: Jetzt, da Sie sich wohl und zuversichtlich mit Ihrem Schlüpfen fühlen, nehmen wir diese Spuren in ein neues Territorium. Beginnen Sie mit gemischten Medien zu experimentieren. Verwenden Sie Aquarelle, malen Sie einige Übungsbilder und versuchen Sie, Schraffuren zu überlagern, oder nehmen Sie ein Skizzenbuch heraus und kombinieren Sie diese Techniken, um schnell eine Szene zu erfassen. Versuchen Sie, Punktarbeit und Schraffur zu kombinieren. Es kann sehr befriedigend sein, neue und unerwartete Texturen zu erstellen. Erkunden Sie farbige Tinten. Wie bei jeder Zeichenfertigkeit wird Sie beim Üben scharf halten und Sie werden bereit sein , genau die richtige Markierung zu Ihrer Arbeit hinzuzufügen, wann immer Sie es brauchen. Experimentieren Sie für dieses Projekt. Zeigen Sie, wie Sie Ihre geschickte Schlüpfen in Ihre Kunst bringen. 7. Vielen Dank: Danke, dass Sie meiner Klasse beigetreten sind, verbessern Sie Ihre Tintenzeichnung mit Schraffurtechniken. Ich hoffe, Sie haben die Projekte genossen und haben das Gefühl Ihr Vertrauen wächst, indem Sie Ihre Stiftearbeit verbessern. Ich freue mich auf Ihre Projekte und Experimente, also vergessen Sie nicht, sie hochzuladen. Haben Sie einen tollen Tag. 8. 2021 Bonus-Kurseinheit über Tintenübergänge: Hallo, willkommen zurück. Ich nehme diese Bonusstunde fünf Jahre und fast 20 Skillshare Klassen als Spitzenlehrer auf. Als diese kleine Klasse herauskam, wurden wir ermutigt, die Dinge wirklich kurz und süß zu halten. Seitdem haben wir alle gelernt, dass, wenn Sie eine Online-Klasse machen, eine Größe nicht für alle geeignet ist. Seitdem habe ich Kurse gemacht, die so lange wie nötig sind, um das Beste zu geben, das ich dir geben kann, ohne dass du einen Schlafsack brauchst. Egal, ob Sie jetzt zum ersten Mal zu diesem Kurs kommen oder sich in die neue Lektion Kapitel zu aktualisieren und zu überprüfen, ich bin so froh, dass Sie hier sind. Im Rest dieser Klasse haben wir gelernt, was die grundlegenden Schraffurstile sind und ihre Verwendung. Wir testeten und lernten die Fähigkeiten unserer Stifte mit einem Pen Persönlichkeitsdiagramm und üben den Aufbau unserer Handmuskulatur und konsequente Markierung mit den Schraffur-Patchwork-Gittern. Dann habe ich Ihnen einige Beispiele gezeigt, wie Sie ein wenig Schraffur in Ihre Kunst und Skizzen einfügen können, um ihnen zusätzliche Schatten und Dimension zu geben. Aber heute möchte ich Ihnen ein wenig mehr mit einigen Echtzeit-Draw entlang Demonstrationen geben. Diese Bonusstunde ist eine Art Brücke zwischen dieser Einführungsklasse zum Schraffieren und meiner fortschrittlicheren Tintenzeichnung Bootcamp-Klasse, die ein paar Jahre später herauskam. Ich möchte, dass Sie drei verschiedene Stifte sammeln. Ich benutze eine Stabilo 68, die eine ziemlich dicke Feder hat, eine Sakura Pigma Graphic 1, die eine etwas dünnere Marke hat, und ein Monoline Studio in der Größe 05 von The Pigeon Letters. Das Papier, das ich verwende, ist Claire Fontaines Farbe in Weiß und es hat eine schöne glatte Oberfläche. Verwenden Sie alle Stifte, die Sie zur Hand haben, in drei Größen, und verwenden Sie ein glattes Papier, das Ihre Tinte nicht zu stark bluten oder federn lässt. Eine Sache, die ich seit den ersten Lektionen beachten werde, während ich immer noch glaube, Sie sollten Ihr Papier so wenig wie möglich drehen um am besten trainieren Sie Ihre Hand stark in die meisten Richtungen zu sein, Ich habe Osteoarthritis entwickelt und es gibt mir ein Verständnis dass wir manchmal unser Papier drehen müssen, um uns davon abzuhalten, Schmerzen zu erleben. Der Schmerz ist nicht cool. Ihre Muskeln herauszufordern und Ihre Fähigkeiten aufzubauen, ist eine Sache, aber wenn Sie die Techniken für Ihren Körper modifizieren müssen, tun Sie es. Ich lerne aktiv mit meinem Stift in verschiedenen Finger zu schreiben und zu zeichnen um mich ein wenig bequemer zu halten und ich lerne auch , mehr mit meiner nicht-dominanten Hand zu tun. Manchmal ist es nicht praktisch oder möglich, Ihr Papier, Ihre Leinwand oder die Wand zu drehen , an der Sie zeichnen, und in diesen Zeiten ist es gut vorbereitet zu sein. Aber ich schätze, was ich sage, ist, auf deinen Körper zu hören, dich selbst herauszufordern, aber versetze dich nicht in Schmerz. Holen Sie sich jetzt ein leckeres Getränk, strecken Sie Ihre Finger aus und fangen wir an. Du fühlst dich vielleicht schon bereit, mit dem neuen Zeug weiterzumachen, aber wenn du ein schnelles Aufwärmen willst, hier ist eine kleine Sache, die ich gerne mit einer der Schablonen mache, die ich habe. Ich verfolge die Formen und benutze sie als Rahmen für einige Grundlinien. Nur ein wenig lineares Schlüpfen, um Augen und Hand zusammenzuarbeiten. Werfen Sie eine Kurve oder eine Welle in einige der Linien, wenn Sie es fühlen. Ich zeige hier meine Spuren mit tatsächlicher Geschwindigkeit, aber die ersten paar Formen waren definitiv langsamer, bis ich mich aufwärmen begann. Ich bin ein großer Fan, mich für Kunst aufzuwärmen, genau wie Athleten für den Sport. Vor dem Zeichnen oder Malen mache ich gerne zuerst ein Blatt Kritzelsteine, um den Hirnsaft fließen zu lassen und die Muskeln zu aktivieren. Wenn Sie keine Schablone haben, können Sie kleine Objekte verfolgen oder einige Shapes freihändig zeichnen. Es ist das Aufwärmen, das zählt, nicht die Schablonen oder Formen. Werfen wir einen kurzen Blick darauf, warum wir schlüpfen. Was müssen Sie in den Zeilen zeigen? Nahe zu weit, hell bis dunkel? Oder vielleicht beides. Ich habe ein paar meiner Lieblingsbücher früher in der Klasse gezeigt, aber schauen wir uns jetzt wirklich ein paar Seiten an. In Ferdinand liebe ich, wie Illustrator Robert Lawson die Linienstärke verwendet, um die Entfernung zu zeigen. Schauen Sie sich die dicken gekrümmten Schraffurmarken entlang der Kante des Turms an. Es sieht nahe aus, weil es uns ein Gefühl von Maßstab für die Texturen in der Szene gibt. Größere Textur ist logisch näher. Die zarten kleinen Luken an der Wand scheinen weit weg zu sein, und das Dach im mittleren hinteren Teil der Zeichnung verwendet schöne Schraffuren über linearen Schraffuren, um dunkle Schatten auf einer geriffelten Fliesenoberfläche zu vermitteln. Lawson verwendet brillant verstreute und gebrochene Markierungen, um ein Gefühl der anhaltenden Oberfläche zu vermitteln den Geist des Betrachters in die Lücken füllen zu lassen. Der Stil von Edward Gorey ist völlig anders. Er deckt die meisten Oberflächen mit kleinen Markierungen ab, wobei Richtung und Dichte verwendet werden, um jedes Element in der Szene zu zeigen. Seine Arbeit neigt dazu, flach zu wirken, aber es ist durch Design. Es ist ein wenig klaustrophobisch und surreal, und das ist alles auf seine Schlüpftechniken zurückzuführen. Er weiß sicherlich, wie man hell und dunkel und nah und fern benutzt, wenn er will, wie man in diesem Beispiel für diese Flügel sehen kann. Je nachdem, welchen Teil der Geschichte Sie lesen, sind die Flügel tief geschlüpft, um mehr 3D auf der Bühne zu sehen, aber wenn sie inaktiv sind, sind die Flügel flacher und nur mit sanft gekrümmten linearen Linien schraffiert. Er benutzt Schraffuren, um die Geschichte auch ohne Worte zu erzählen. Endlich, wo die wilden Dinge sind. Sendak verwendet Farbe sowohl als Linie als auch als Hintergrundblöcke für seine Schraffur. Es ist so clever und hilft, nicht nur jedes Element auf der Seite, sondern auch die Tageszeit zu vermitteln . Hellere Farben und weniger Linien zeigen Tagesszenen, während leicht gedämpfte und dunklere Hintergrundfarben mit dichterer Schraffur einen Abend- oder Nachteffekt erzeugen. Was brauchst du? Sie sollten das planen, bevor Sie zeichnen, genau wie diese Künstler. Wie bekommt man ein echtes Gefühl von weit zu nah oder dunkel zu hell? Durch Üben von Übergängen in der Schraffur. Holen Sie sich ein Blatt glattes Papier und die fetteste Stiftfeder der drei, die Sie haben, zeichnen Sie eine Reihe von parallelen Linien mit ziemlich gleichmäßigen Abstand. an einem Ende Zeichnen Siean einem Endesenkrechte Linien nahe beieinander, aber verteilen Sie sie, während Sie nach rechts reisen. Schielen Sie Ihre Augen, um die Markierungen ein wenig zu verwischen. Siehst du, wie näher die Linien sind, sie erscheinen dunkler, sie scheinen im Schatten oder noch weiter weg von dir? Lasst uns ein anderes machen, aber die Dinge etwas komplizieren. Beginnen Sie genau auf die gleiche Weise, aber jetzt fügen wir Schraffuren in einem 45-Grad-Winkel zu den ersten Markierungen hinzu. Schielen und Sie können sehen, dass alles ein bisschen flacher scheint. Der Unterschied ist subtiler im Übergang. Versuchen Sie nun mehr von oben nach unten und machen Sie weniger Markierungen, während Sie nach rechts reisen. Was passiert, wenn Sie eine weitere Ebene mit gegenüberliegenden 45-Grad-Linien hinzufügen? Es funktioniert, aber es sieht nicht besonders interessant aus, oder? Dies ist etwas, was unsere Lieblings-Illustratoren wissen und wir lernen hier. Wenn Sie auf die gleiche Weise beginnen, aber zulassen, dass Ihre Markierungen in Länge und Platzierung ein wenig variieren, haben Sie einen viel interessanteren visuellen Effekt. Es scheint, dass Licht und Schatten stärker involviert sind. Das Hinzufügen der ersten Schicht von 45-Grad-Winkelmarkierungen, aber sie ein wenig aufbrechen, gibt mehr visuelles Interesse und Textur. Das Hinzufügen der letzten Schicht der gegenüberliegenden 45-Grad-Markierungen, wieder aufgebrochen und über dem Patch gestaffelt, gibt ein angenehmeres und professionelleres Aussehen. Es gibt Ihrer Phantasie einfach mehr zum Kauen. Sie können immer hineingehen und ein paar weitere Markierungen hinzufügen, um einen dramatischeren Effekt zu erzielen, aber denken Sie daran, Ihre Augen oft zu schielen um zu überprüfen, ob Ihr Übergang gleichmäßig verschmilzt. Als nächstes möchte ich, dass Sie mit zwei Linienbreiten gleichzeitig experimentieren. Erstellen Sie zuerst den gleichen dunklen zu hellen Übergangs-Patch mit dem dicken Stift, dann sehen wir, was passiert, wenn wir die feinste Feder des Stiftes einbringen. Ich füge viele dasselbe für Richtungsmarkierungen hinzu, aber es sieht klobig aus. So vermeiden Sie diesen klobigen Look beim Mischen der Linienstärke. Lass es uns zusammen machen. Zeichnen Sie die ersten Markierungen, aber nicht ganz nach rechts. Staffeln Sie ihre Längen. Seien Sie ein bisschen zufällig, aber legen Sie sie immer noch nach rechts. Nun, geh da rein mit dem feinen Stift, aber lass ihn weit über die dickeren Striche hinausgehen. Erinnern Sie sich, wie in Ferdinand die nahen Markierungen dick und im Fokus waren , aber die Funde scheinen weit entfernt zu sein? Nun, das ist ein wenig anders, weil die Markierungen gemischt sind und man ein Gefühl der Tiefe auf der linken Seite bekommt, aber optisch fühlt es sich nach rechts leichter an und so sieht es näher aus. Klingt ein wenig verwirrend, ich weiß. Aber je nach Effekt, den Sie wollen, hat Ihre Linienbreite und wie Sie sie anwenden die Macht, eine ganz andere visuelle Geschichte zu erzählen. Um dies herauszufinden, müssen Sie experimentieren und studieren Beispiele von anderen Künstlern, die Sie bewundern. Fragen Sie sich immer, wie haben sie das gemacht? Dann versuchen Sie es. In diesem letzten Beispiel habe ich auch einen mittelgroßen Stift mitgebracht, um den Übergang zu verbessern. Es ist offensichtlich, besonders wenn Sie Ihre Augen schielen, was klobig ist und einen glatteren Übergang hat. Für unsere letzte Übergangspraxis, schauen wir uns das Boot in Wo die wilden Dinge sind. Du siehst Max's Boot bei Tageslicht und von der Seite scheint das Boot ziemlich gut beleuchtet zu sein. Die Vorderseite seines Bootes soll zu einem Punkt kommen, so dass es sich leicht von uns abbiegt, um diesen Punkt zu machen. Es ist uns nicht so nahe wie die Seite. Um diese Tiefenänderung zu zeigen, verwendet Sendak gebrochene Schlüpfungen, um von der Dunkelheit dieses Bereichs auf die flachere, gut beleuchtete Seite des Bootes zu übergehen , die uns näher ist. Üben Sie einen Patch in einem ähnlichen Stil, bis Sie ein Gefühl für einen reibungslosen Übergang von dunkel zu hell, weit zu nah bekommen. Ich habe mir keine Sorgen darüber gemacht, das Boot zuerst zu zeichnen oder vollkommen genau zu sein , denn es geht darum, Ihren natürlichen Stil zu kreieren Maurice Sendak nicht genau zu kopieren. Verwenden Sie andere Künstler als Inspiration, während Sie Ihre eigene einzigartige Art, Dinge zu tun. Was Sie sehen, ist das erste Mal, dass ich versucht habe , diesen Teil der Buchillustration nachzueifern. Ich lerne zusammen mit Ihnen, während ich das, was ich weiß, mit dem Beispiel in die Praxis umsetze. Das nächste Mal, wenn ich versucht habe, es zu zeichnen, weiß ich, dass ich mit weniger Markierungen davonkommen kann und es dadurch leichter und näher aussehen wird. Ich hoffe, Sie haben diese Bonusstunde genossen. Wenn Sie bereit sind für mehr mit Tinte zeichnen, ich hoffe, Sie werden meine Tintenzeichnung Boot Camp Klasse für eine viel gründlichere Erfahrung nehmen. Vielen Dank, dass Sie sich mir für diese Jubiläums-Bonus-Lektion angeschlossen haben und einen tollen Tag haben.