Verbessere deine Fotografie Teil III: Der ultimative Leitfaden zu Funktionen und Einstellungen für DSLR/spiegellose Kameras | Bernie Raffe AMPA | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Verbessere deine Fotografie Teil III: Der ultimative Leitfaden zu Funktionen und Einstellungen für DSLR/spiegellose Kameras

teacher avatar Bernie Raffe AMPA, Award winning photographer and teacher

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

28 Einheiten (3 Std. 30 Min.)
    • 1. Einführung in den Kurs

      1:47
    • 2. Das Belichtungsdreieck

      6:55
    • 3. Blöcke Grundlagen

      6:07
    • 4. Die Grundlagen der Shutter-Geschwindigkeit

      2:52
    • 5. Die ISO-Einstellung

      7:27
    • 6. Exposure erklärt

      7:18
    • 7. Blöcke Vs Shutter Speed

      8:11
    • 8. Beginne das kreative Ausmaß: Blende und die Depth

      6:43
    • 9. Szenenmodi und Tiefen des Felds

      4:01
    • 10. Exposure erklärt

      9:45
    • 11. Der Unterschied zwischen Full Auto und dem P-Modus

      4:52
    • 12. Manueller Belichtungsmodus: Einfach und nützlich – hab keine Angst

      8:18
    • 13. Manuelles und Auto ISO: Ein dritter Belichtungsmodus

      9:37
    • 14. Wie Histogrammen dir helfen können, Bessere Fotos zu machen

      7:44
    • 15. Exposure schwierige Beleuchtungsbedingungen und HDR

      12:01
    • 16. 5 Tipps für die scharfe Ausrichtung auf stationäre Objekte

      9:38
    • 17. Kontinuierliches Fokussieren: Verwende die Themen im Fokus

      7:29
    • 18. Back Eine bessere Möglichkeit zur Fokussierung des Focusing:

      12:38
    • 19. Schneller Fotos: Auswahl der richtigen Choosing

      7:28
    • 20. Der Radfahrer

      4:40
    • 21. Laufwasser

      2:28
    • 22. Kamera- und Objektiveinstellungen für Porträts

      11:47
    • 23. Die besten Einstellungen für die Verwendung

      8:07
    • 24. RAW Vs Vs

      10:47
    • 25. Verstehe die White und erhalte bessere Farben

      9:37
    • 26. Der Mythos Megapixel: Bildauflösung und Qualität

      6:16
    • 27. Welche Kamera bietet die beste Bildqualität?

      15:50
    • 28. Schlussbemerkungen zum Kurs

      0:59
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

1.459

Teilnehmer:innen

--

Projekt

Über diesen Kurs

a0ebb450

Die heutigen DSLR-Kameras sind fantastisch oder nicht?

Das Großartige ist. Sie haben eine enorme Anzahl von Funktionen und Einstellungen.
Das Problem ist.... dass sie eine enorme Anzahl von Funktionen und Einstellungen!

Und es ist ein Problem, denn obwohl es einige echte versteckte Juwels unter all diesen Funktionen gibt, können sie sich verwirrend oder einschüchternd und auch viele Fotografen einfach ignorieren oder einfach falsch von ihnen (du kannst

Dieser Kurs richtet sich an Anfänger:innen und fortgeschrittene Fotografen, behandelt DSLR und Mirrorless Grundeinstellungen und erklärt auch die fortgeschritteneren Funktionen und Einstellungen. Du weißt schon immer die einige dieser Einstellungen, aber nicht ganz sicher sein, wie und wann man sie verwendet

  • Schau dir Fotos mit verschiedenen Einstellungen zu vergleiche und vergleiche die Aufnahmen
  • Real die in der echten Welt gefilmt wurden.
  • Klare, präzise und effektive photography die funktioniert
  • Siehst du die direkten Verbesserungen in deinen Fotos
  • Einfach leicht zu folgen und zu verstehen ist mit einem unterhaltsamen Lehrstil,
  • Alle langweiligen Bits (ja, die meisten von ihnen sozusagen!)

Hier sind nur einige der Themen in diesem Kurs und werden in den nächsten Monaten neue added Grundlegende

Einstellungen:

  • Erfahre das Belichtungsdreieck
  • Verstehe den Unterschied zwischen exposure die Aperture / die Shutter usw.
  • Erfahre, wie du die Belichtungskompensation verwendst
  • Tipps zum Anpassen von scharfen Bildern von stationären Motiven
  • Lerne mehr über Weißabgleich und wie du die besseren Farben bekommen kannst.

Fortgeschrittene Einstellungen: –

  • Verstehe die Tiefe des Felds und verbringe deine Bilder
  • Wann und wie man das Auswertung, die Spot und die zentrale gewichtete Messung und das ist das beste ist?
  • Wie du scharfe Bilder von bewegten Motiven machst
  • Verstehst Histogrammen
  • Was ist die Differenz zwischen Full Auto und dem P-Modus zu machen?
  • Verstehe die Vorteile des vollen manuellen Belichtungsmodus
  • Erfahre über die Auto und einen aufregenden neuen Belichtungsmodus.
  • RAW JPG, was am besten ist und welches solltest du verwenden?
  • ... und mehr

Einstellungen, die die echte Welt sind: –

  • Beste Settings für das Fotografieren in einer Kirche oder einer Kathedrale
  • Beste Einstellungen für das natürliche light
  • Beste Einstellungen für die landscape (Durchführung mit Colin Mill)

Blitzeinstellungen:–

  • Lerne die besten grundlegenden Blitzeinstellungen für die Verwendung
  • Wann und wie man den fill verwendet?
  • Verstehe deine maximale Geschwindigkeit mit dieser großen shutter
  • Blitze „High Speed Sync“, lerne heraus, wie diese unglaubliche Funktion dir helfen kann.

Wichtig beachte, dass die Ergänzung der Vollständigkeit der Vorlesung ein paar Vorlesungen wiederholt

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Bernie Raffe AMPA

Award winning photographer and teacher

Kursleiter:in

Award winning portrait & wedding photographer

I'm a retired professional photographer based in Bedfordshire UK, and have been passionate about photography ever since my parents bought me my first camera when I was just 11 years old (a Kodak Brownie 127)!

I'm qualified as a photographer to 'Associate' level with both the MPA (Master Photographers Association), and the SWPP (Society of Wedding and Portrait Photographers) in the UK.

I'm also a guest speaker on cruise ships, and was also in demand as a speaker to other professionals and to beginner and keen amateurs at camera clubs...

I love to share my passion for photography, and these entertaining and informative films will demonstrate, without blinding you with science, how you can be a better photograph... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung in den Kurs: Hi, ich brenne, Raffi. Hoffentlich Ihr No May schon für meine anderen Kurse. Wenn nein, ich bin ein professioneller Fotograf und Lehrer mit Sitz in Großbritannien Dieser Kurs ist Teil drei ein besserer Fotograf geworden, und die Chancen sind, dass Sie sehen dies, nachdem Sie Teile eins und zwei des gleichen Kurses gesehen haben. Aber dann wieder, vielleicht kommst du direkt hierher. Obwohl ein besserer Fotograf geworden. Teil eins und zwei enthielten einige grundlegende Informationen über die Kameraeinstellungen. Diese Kurse haben vor allem gezeigt, wie Sie Ihre Fotografie verbessern können, indem Sie Licht auf Komposition und posieren in diesem Teil drei Kurs. Der Schwerpunkt liegt auf der heutigen DSLR für mondlose Kameras und deren Funktionen und Einstellungen. Es richtet sich vor allem an Anfänger- und Mittelfotografen. Wenn Sie sich nicht selbst als Vorabfotograf können, wissen Sie wahrscheinlich mit diesem Zeug schon, aber Sie wissen nie. Ich würde sagen, dass hier für jeden etwas ist. Wie ich gerade erwähnt habe, wird Ihnen dieser Kurs ein besseres Verständnis für Ihre Kameras, Funktionen und Einstellungen geben. Und dieses größere Verständnis ermöglicht es Ihnen, konsistentere Belichtungen zu erhalten sich besser auf eine verbesserte Bildqualität zu konzentrieren. Zum Beispiel erfahren Sie, wie Sie Ihre Fokussierung verbessern können, indem Sie die Zurück-Taste verwenden, fokussieren, wann und wie Sie kontinuierlich verwenden, indem Sie sich auf fünf großartige Tipps konzentrieren, um Teoh Angriff scharfe Bilder jedes Mal Informationen über die Exposition. Sie erfahren mehr über die verschiedenen Modi, Ihre Notwendigkeit, wenn Sie sie mehr verwenden im Vergleich zu J Pick, was besser ist. Beste Einstellungen für Paul Eigenschaft und Landschaften, plus lädt mehr so Wie auch immer, danke für die Beobachtung. Ich weiß, wie du den Kurs genießst. 2. Das Belichtungsdreieck: In diesem Film werde ich über das Belichtungsdreieck sprechen. Es ist ein grundlegendes Grundprinzip der Exposition und ein gutes Verständnis und Verwendung davon wird Ihnen helfen bessere Belichtungen und konsistentere auch zu erhalten. Jetzt besteht das Belichtungsdreieck aus drei Dingen፦ Die Blende die Verschlusszeit und die ISO. Also, wenn Licht in die Kamera kommt zuerst dringt alles durch die Blende Dann geht es durch den Verschluss und schließlich trifft es den Sensor. Der Sensor ist das Äquivalent zu Film und sammelt Licht und macht das eigentliche Bild. Wir werden über jedes dieser drei verschiedenen Dinge sprechen. Aber zuerst schauen wir uns Öffnungen an. Ich neige dazu, Öffnungen als die Pupillen unserer Augen zu betrachten. Sie öffnen sich, um mehr Licht einzulassen und schließen sich, um die Lichtmenge zu reduzieren. Wir sind fantastisch Menschen, nicht wahr? Unsere Augen tun es automatisch, aber mit einer Kamera müssen Sie ihm eine helfende Hand geben. Die Blende steuert also die Menge oder Menge des Lichts, das in die Kamera eintritt, und die Blende ist immer bis zu einem Grad offen. Wenn die Blende geöffnet wird, wird mehr Licht hereingelassen und offensichtlich, wenn die Blende geschlossen ist, wird weniger Licht hereingelassen Das nächste, was auf dem Belichtungsdreieck ist die Verschlusszeit. Im Gegensatz zu den Öffnungen, die die ganze Zeit geöffnet sind, öffnet sich der Verschluss und schließt ein wenig wie die Fensterläden auf dem Fenster, und der Verschluss öffnet sich und schließt bei verschiedenen Geschwindigkeiten. So steuert es die Dauer des Lichts. In den meisten Fotos, die Sie machen, öffnet sich der Verschluss für nur einen Bruchteil einer Sekunde, um die Dauer des Lichts zu reduzieren , das so durchgeht፦ Aber es kann auch für mehrere Sekunden geöffnet bleiben, um die Lichtmenge zu erhöhen. durch. Werfen wir nun einen Blick darauf, wie Blende und Verschlusszeit als Team zusammenarbeiten, um das Licht auszugleichen und ein Foto zu erstellen, das richtig belichtet wird. das heißt, es ist nicht zu hell und es ist nicht zu dunkel. Nehmen wir an, wir benutzten eine große Blende, so dass viel Licht in die Kamera kam, um das auszugleichen . Wir müssten eine schnellere Verschlusszeit verwenden, um die Dauer des eintreffenden Lichts zu reduzieren, sonst wird das Bild zu hell sein. Hier ist ein Beispiel für eine große Blende und schnelle Verschlusszeit in Aktion. Beobachten Sie sorgfältig... blinzeln Sie und Sie werden es vermissen. Falls du es verpasst hast, lass uns das nochmal machen. Jetzt machen wir das genaue Gegenteil. Nehmen wir an, wir haben eine kleine Blende. So wird jetzt weniger Licht durch die Linse kommen. Um das auszugleichen und eine geringere Lichtmenge auszugleichen, benötigen wir eine langsamere Verschlusszeit , die somit die Dauer des Lichts erhöht. Wir können diesen Balanceakt zwischen Blenden und Verschlusszeit leicht erreichen, indem wir den Automatikmodus verwenden , der direkt in Ihre Kamera integriert ist. Jetzt haben SLR-Kameras, die neuen spiegellosen Kameras und einige der anspruchsvolleren Kompaktkameras ein Einstellrad auf der Oberseite der Kamera. Aber weil Kompaktkameras so klein sind, haben sie keinen Platz für diesen Modus. So können Sie Ihre Einstellungen in der Regel über die Menüs ändern. Es ist leicht gemacht. Der erste Modus, den wir betrachten werden, ist etwas namens Aperture Priority, Canon bezeichnen es als „AV“ -Modus... Blendenwert, Nikon und andere Kameras auf der anderen Seite beziehen sich auf diesen Modus als „A“ -Modus. Die Funktionsweise besteht darin, dass Sie den Blendenwert einstellen, unabhängig davon, ob es sich um eine große oder kleine Blende handelt, und die Kamera ermittelt automatisch die entsprechende korrekte Verschlusszeit, um ein richtig belichtetes Foto zu erhalten. Jetzt ist das genaue Gegenteil ein anderer Modus namens Verschlusspriorität. Canon nennt diesen Modus TV, der für Zeitwert steht, Nikon und andere Kameras nennen es den „S“ -Modus für die Verschlusspriorität. In diesem Modus. Sie wählen die gewünschte Verschlusszeit aus und die Kamera ermittelt, wie groß oder klein die Objektivblende sein soll um Ihnen ein richtig belichtetes Foto zu geben. Wir haben also über Verschlusszeiten und Öffnungen gesprochen und wie sie ausbalanciert werden, um Ihnen eine gute Belichtung zu geben, aber was ist mit ISO. Wie funktioniert das? Was bewirkt das? Nun ISO steuert die Empfindlichkeit der Kamera. Als Analogie, stellen Sie sich vor, wenn Sie ins Kino gingen und ein wenig spät dorthin kamen, und alle Lichter wurden abgeschaltet, als Sie hereinkamen. Es wäre fast pechschwarz. Du würdest kaum etwas sehen können. Aber nach kurzer Zeit passen sich deine Augen dem dunklen Theater an und du kannst anfangen, die Sitzreihen und andere Leute zu sehen . Und danach, wenn du das Kino verlässt, sieht alles etwas zu hell aus, nicht wahr, besonders wenn die Sonne scheint, aber deine Augen passen sich bald an. So ist der Kamerasensor ein wenig wie unsere Augen, da er weniger oder empfindlicher gegenüber Licht sein kann. Höhere Zahlen wie zweihundertsechzig vierhundert machen den Sensor sehr empfindlich gegenüber Licht so dass Sie Fotos bei schwachem Licht ohne Blitz machen können, genau wie unsere Augen in einem dunklen Kino sind nicht niedrigere ISO-Zahlen wie 100 und 200 machen den Sensor weniger empfindlich, für Licht, was viel besser für die Aufnahme von Fotos im Freien ist. So arbeiten wir drei Faktoren zusammen, um die Belichtung, Blenden-Verschlusszeit und ISO zu steuern. Und sie sind alle auf ihre Weise wichtig. Also, wo fängst du an? Welches sollten Sie vorrangig einräumen. Nicht nur, dass der Sensor mehr oder weniger empfindlich gegenüber Licht ISO zu machen, hat auch einen großen Einfluss auf die Bildqualität , vor allem in Bezug auf Rauschen oder Korn, wie es früher genannt wurde. Es gibt einen ganzen Film, der der ISO an anderer Stelle auf der Website gewidmet ist, und ich empfehle Ihnen, einen Blick darauf zu werfen. Also, wenn es um Blendenpriorität oder Verschlusszeitpriorität geht, welche von denen Sie wählen sollten. Nun, das hängt sehr stark von der Art des Bildes, das Sie machen möchten. Und hier fängt man an, kreativ zu werden. Wenn Sie die Schärfentiefe steuern möchten, um die Menge des Bildes zu steuern, das von vorne nach hinten fokussiert ist , um den Hintergrund für ein Porträt zu verwischen oder vielleicht ein Landschaftsfoto aufzunehmen, bei dem alles fokussiert ist, dann sollten Sie Blendenpriorität. Es gibt spezielle Filme über Objektivöffnungen und Schärfentiefe, daher empfehle ich Ihnen, sich diese anzusehen. Wenn Sie Bewegung kontrollieren möchten, sagen wir für Sport oder vielleicht ein Kleinkind, das nicht für einen Moment stehen wird, dann können Sie die Verschlusszeitpriorität verwenden, um eine schnelle Verschlusszeit einzustellen, die dann die Aktion einfriert. Sie können auch eine langsame Verschlusszeit einstellen, um die Bewegung zu übertreiben oder vielleicht ein Schwenkfoto von einem anderen Thema zu machen , das sich über den Rahmen bewegt. Es kommen ein paar Filme vor. Verschlusszeit und auch beim Schwenken. Also halten Sie Ausschau nach denen. Also, um dann zusammenzufassen, die Kamera macht die meiste Arbeit für Sie in ihren verschiedenen Auto-Modi, aber es ist immer noch sehr gut wert, über das Belichtungsdreieck zu wissen, da es Sie an der guten Stelle für die Zukunft bye für jetzt stehen wird . 3. Blöcke Grundlagen: Hast du jemals jemandes Augapfel angeschaut, als sie sich von einem Lügenbereich in einen dunklen Bereich bewegten? Nicht etwas, das Sie eine Gewohnheit machen wollen, offensichtlich, aber Sie werden gesehen haben, wie die Pupille des Auges, die der schwarze Teil ist, ändert sich Größe, um in mehr Licht zu lassen , dass ich passiert automatisch waren erstaunlich, wie Menschen sind jetzt, Kameras haben diese Möglichkeit zu. Aber anstatt Pupille genannt zu werden, wird es die Öffnung auf Justus genannt. Unsere Augen sind nicht wirklich Teil des Hauptorsos dort in unserem Kopf, das gleiche mit Öffnungen. Sie sind eigentlich nicht Teil des Hauptkameragehäuses. Stattdessen sind sie in der Linse. Hier ist eine alte Spiegelreflexkamera, die ich um Wall 1977 gekauft habe. Ja, so alt bin ich. Vor Jahren wurden Kameras mit den Standard-Prime-Objektiven geliefert. Jetzt neigen sie dazu, mit Zoomobjektiven zu kommen. Das ist ein Fortschritt, schätze ich. Aber ich werde unsere Blendenarbeit mit dieser Kamera und Objektiv demonstrieren. Zuerst nehme ich das Objektiv ab. Früher haben sie nur eingeschraubt, aber jetzt neigen sie dazu, mit einem Bajonettmechanismus zu kommen. Das ist also ein altes Objektiv. Aber das Prinzip ist das gleiche für den modernen Campus. Die Öffnung ist einfach ein Loch, durch das warum in die Kamera eintritt und ich eine große Temperatur machen kann, und ich kann eine kleine Öffnung auf verschiedenen Öffnungen dazwischen machen. Unterschiedliche Lichtmengen lassen bei maximaler Temperatur ein. Die maximale Lichtmenge wird in der kleinsten Blende eingeschaltet. Die kleinste Menge an Licht lässt man auf SLR-Kamera. Oder in der Tat, jede Kamera hat einen I O Efeu Modus. Sie haben die vollständige Kontrolle über die Größe des Appetits, indem Sie so genannte F-Zahlen verwenden. Die Größe der Öffnung wird durch eine Reihe von scheinbar nicht verwandten Zahlen angezeigt, perfekt durch den Buchstaben F. Jetzt würden Sie vergeben zu denken, dass je kleiner die Zahl, desto kleiner die Öffnung. Aber leider das genaue Gegenteil der Fall. Je kleiner die Zahl, desto größer ist die Öffnung auf mehr liegt hineingelassen. Um ehrlich zu sein, ist das ganze Nummerierungssystem ziemlich verwirrend, besonders für Anfänger. Wer auch immer es ursprünglich ausgedacht hatte, war wahrscheinlich ein Lachen und einen Witz auf unsere Kosten. Aber ich denke, es kann schiebt neue Menschen und über das Lernen über Öffnungen und wie sie funktionieren. Aber wie Sie in diesem Diagramm sehen können, die Zahlen selbst f zwei F 2.845 Punkt sechs und so weiter. Kein Nuklearwissenschaftler zu sein. Ich habe absolut keine Ahnung, wo diese Zahlen auf diese Werte gesetzt sind, aber sie sind, was sie sind, und wir müssen damit leben. Jede hier gezeigte Zahl wird als Stopp auf bezeichnet. Jeder Stopp lässt doppelt so viel Licht wie der vorherige kleinere. So, zum Beispiel, um 5,6, ist das in doppelt so viel Licht wie ihr Schicksal. Aber lass dich nicht daran hängen, wenn ich Apertura ändere. Ich habe nie wirklich gedacht, dass es in der Hälfte oder doppelt so viel Licht lassen könnte, nur dass ich das Bild heller oder dunkler machen könnte. Was verändert die Eignung kreativ. Also, wenn die Leute sagen, gehen Sie einen Stopp oder unten, um anzuhalten, das ist, was sie bedeuten, aber Sie können auch einen Stopp nach oben oder unten gehen, indem Sie die Verschlusszeit ändern. Aber dies ist in einem anderen Vortrag über diese ältere Lindsay Blenden waren eigentlich auf dem Fass der Linse abgedeckt . Dies geht auf die Tage zurück, als man den Lauf drehen musste, um die Blende zu wechseln. Die meisten modernen Objektive haben eigentlich nicht mehr die Eignung auf den Objektiven, da die Blende für die Kamera eingestellt ist. Also auf diesem speziellen Objektiv, das muss auf das ist F 22. Aber was ist mit all den Zahlen dazwischen von 22 haben? Nun, der Bereich der Zahlen hängt viel von der Art des Objektivs auf Kit Objektive, die mit SLRs wie diese kommen in der Regel Zoom-Objektive, die Zahlen gehen aber wenn 35 oder vier bis etwa F 22 oder teurere Objektive wie die professionellen verwenden. Und schließlich, genug bei einigen Kompaktkamera-Kreditgebern, sie gehen von etwa F zu ungefähr 22. Diese hier hat eine maximale Blende von F 2.8 Objektiv ist, dass eine maximale Blende von F zwei Punkt oder breiter haben , wie diese, man sind teurer. Sie sind als schnelle Objektive bekannt, während, wenn ein Objektiv eine maximale Temperatur von etwa hat, also oder kleiner, es wird als langsame und ebenso wie die Kontrolle der Lichtmenge in die Kamera, die Blende hat eine andere primäre Funktion. Es gibt Ihnen kreative Kontrolle über das, was man die Schärfentiefe nennt. So viel von der Szene ist jetzt von vorne nach hinten im Fokus, obwohl das ein Thema für einen anderen Film ist, werde ich Ihnen einfach schnell den Unterschied zeigen. Es könnte eine Änderung der Blende machen, und es kann wirklich das Aussehen eines Bildes ändern. Je größer die Blende, die ist, desto kleiner, desto breiter Adept, die Filter und folglich wird mehr des Bildes jetzt im Fokus stehen. Es gibt einen kompletten Film darüber später im Kurs, aber vorerst wollte ich nur, dass sie ein schnelles Experiment ausprobieren sollte. Ich werde ein paar Bilder neben diesen Bäumen mit zwei verschiedenen Öffnungen machen. Wir werden sie danach vergleichen. Ich nehme den ersten Schuss, F 11, die eine ziemlich kleine Blende ist. Jetzt werde ich zu einer viel größeren Blende bei vier wechseln. Ich konzentrierte mich auf den ersten Baum. nun die beiden Bilder vergleichen, die beiden Bilder vergleichen, werden Sie sehen, dass die Bäume des Feuers unseren Weg aus dem Fokus auf den Schuss der Luftwaffe beenden, aber sie sind viel schärfer. F 11. Ich habe absichtlich die eigentliche Methode erwähnt, die Sie verwendet haben, um den Blendensatz zu ändern , da ich das Problem nicht verwirren wollte, um herauszufinden, wie das geht. Sehen Sie sich den Film über Blendenarmut an anderer Stelle auf diesem Kurs an. Ein weiterer Punkt von Interesse ist, dass bei allen modernen DSLR die Blende offen gehalten hat und die Einstellung breiter ist, bis Sie tatsächlich den Auslöser drücken . Und dann schließt die Kamera geschickt die Blende zu allem, was Sie in den alten Tagen mit einigen früheren Verkäufern eingestellt haben, das Bild im Sucher würde tatsächlich dunkler werden, wenn Sie die Blende schließen weil die Kamera nicht den Mechanismus zum Schließen der Blende an der Stelle der Aufnahme des Bildes gehabt haben. Ah, das ist es, was es stirbt. Warum für jetzt? 4. Die Grundlagen der Shutter-Geschwindigkeit: Dies ist eine kurze Vorlesung, um die Grundlagen Ihres Kameraauslösers zu erklären, wie es funktioniert und was es tut. Sie können sich den Verschluss in Ihrer Kamera als ein bisschen wie einen Fensterauslöser vorstellen. Sie öffnen die Fensterläden, um mehr Licht einzulassen, und Sie schließen die Fensterläden, um das Licht auszuschneiden, wenn Sie öffnen und dann die Fensterläden schließen. Der Raum wird für eine kurze Zeit heller und wird dann wieder dunkler. Das ist für jeden über zwei Jahren offensichtlich, aber das ist ziemlich genau das, was eine Kamera auf Ihrer Spiegelreflexkamera macht. Oder vielleicht diese Kamera. Ich zeige Ihnen noch ausführlicher auf meiner alten Filmkamera. Ich habe es gerade wieder geöffnet, damit du es detaillierter sehen kannst. kannst du nicht mit einer Digitalkamera machen. Nun ist dies der Vorhangtyp Stoff, der der eigentliche Verschluss ist. Wenn ich schließe, stellen Sie den Auslöser so ein, dass er für eine bestimmte Zeit offen bleibt, langsam genug für Sie, um zu sehen, dass der Film auftaucht stellen Sie den Auslöser so ein, dass er für eine bestimmte Zeit offen bleibt, langsam genug für Sie, um zu sehen, dass der Film auftaucht, der übrigens denvertrauten Ton aufgibt. , der übrigens den Der Schuss öffnet und schließt dann die Zehe lassen eine Menge Licht für eine bestimmte Dauer. Nun war das eine sehr langsame Verschlusszeit, die in den meisten Fällen zu viel Licht führen würde. Je schneller die Verschlusszeit ist, desto weniger wie dringt ein. Also werde ich zu einer typisch schnelleren Verschlusszeit wechseln, sagen wir, 250stel einer Sekunde. Sie können die viel schnellere Geschwindigkeit hören, aber ich bezweifle, dass Sie das Schloss sogar öffnen und schließen können. Werfen wir einen Blick auf die tatsächlichen Verschlusszeitwerte, die für die meisten Fotos verwendet werden. Die Verschlusszeit beträgt jetzt einen Bruchteil von einer Sekunde. Im Allgemeinen könnte es bei hellem Sonnenlicht irgendwo zwischen 125 Sekunden und mehreren Tausenden von einer Sekunde liegen, abhängig von anderen Kameraeinstellungen wie Ihrer Blende oder I S O bei schwachem Licht. Die Verschlusszeit könnte irgendwo zwischen, sagen wir, 30 Sekunden auf 125 Sekunden in der Nacht liegen. Nehmen Sie eine Nachtszene oder vielleicht ein Feuerwerk. Eine Verschlusszeit könnte mehrere Sekunden betragen, offensichtlich, in der Nacht, muss der Schuss länger offen gehalten werden, um mehr Licht in zu lassen, um eine gute Belichtung zu geben. Wenn Sie dieses Diagramm nach unten gehen, werden Sie feststellen, dass die tatsächlichen Geschwindigkeitswerte sich verdoppeln, also 5/100 einer Sekunde ist doppelt so schnell wie am 25. einer Sekunde auf 30. einer Sekunde lässt doppelt so viel wie 1/60 einer Sekunde. Jede dieser Verschlusszeiten wird manchmal als Stopp bezeichnet, so dass ein Anschlag bedeutet, die Verschlusszeit von 250stel einer Sekunde auf unter 25stel einer Sekunde zu ändern , um mehr Licht einzulassen. Aber es könnte auch bedeuten, die Blende von F 5.6 auf eine vier a zu wechseln, um mehr Licht einzulassen . Und das ist alles, was es dazu gibt. Offensichtlich wird die Verschlusszeit in erster Linie verwendet, um die Belichtung zu kontrollieren, aber sie hat auch einen kreativen Aspekt. Ich spreche davon, Emotionen zu kontrollieren, aber ich werde das in einer anderen Vorlesung abdecken. Wir sehen uns dann 5. Die ISO-Einstellung: hi eso ist eine besonders wichtige Kameraeinstellung, aber es wird oft übersehen oder missverstanden, vor allem von Anfängern Fotografen. Ich sage Ihnen zurück zu den Tagen des Films, als Hersteller wie Kodak und Fuji eine Nummer auf die Seite der Schachtel drucken würden. Diese Nummer wurde als I S I bezeichnet und gab die Geschwindigkeit des Films an. So empfindlich war der Film zu leicht. Die Zahlen in der Regel zu beginnen bei 100 dann verdoppeln bis zu 200 dann 408 100 jemand auf . Sehr wichtig ist, je niedriger die Zahl, desto besser die Qualität der Negative und folglich die Endpflanzen. Die geringere Anzahl Filme um 102 100 waren bekannt, eine langsame Filme Filme höher als das. Wir heißen „Fast Filme“. Einige Leute dachten fälschlicherweise, dass Sie einen schnellen Film für Themen verwenden müssen, die sich schnell bewegen wie ein Auto oder ein Radfahrer und einen langsamen Film für schlechte Eigenschaften oder etwas, das sich sehr langsam bewegt, verwenden . Tatsächlich bezog er sich auf die Geschwindigkeit, mit der der Film auf das Licht reagierte, wie empfindlich der Film auf das Licht 100 s will, ein Film ursprünglich als die Art von Alltagsfilm angesehen auf dem die meisten Menschen verwenden würden. In der Regel würden Sie das für Outdoor-Fotos verwenden, sagen wir, Urlaub, zum Beispiel, 400 S A und höher tendenziell von Sportfotografen verwendet werden, die in der Lage sein mussten , um die Aktion mit einer weit Verschlusszeit oder vielleicht nur Fotografen, die Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen oder vielleicht in einer Kirche oder Kathedrale nehmen wollte, zum Beispiel, Das Problem waas Zumindest in den frühen Tagen, desto höher die Zahl, desto körniger waren die Negative und Drucke. Wenn man sich den Prinzen genau anschaut, hatten sie eine Art SMS, manchmal eine klumpige Art von Blick auf sie, und dies war auf die Anwesenheit von kleinen Partikeln aus metallischem Silber zurückzuführen. Wer kann vergessen, dass sauber E Schwarz-Weiß-Fotos vor Jahren in Cafés und Bars gemacht wurde? Okay, ihr Jünglinge da draußen. Wenn dies vor Ihrer Zeit war, gehen Sie und schauen Sie nach oben, Sagen Sie alte Schwarz-Weiß-Fotos der Beatles. Du wirst sehen, was ich meine und fragst sowieso nicht, wer die Beatles waren. Als sich die Filmtechnologie entwickelte, ging das Problem des Korns in hohem Maße weg. Andi, Tatsächlich, 400 s ein Film ist jetzt in der Mehrheit der kleinen Einweg-Kameras verwendet, die Menschen im Urlaub nehmen oder auf Partys oder Hochzeiten verwenden und so weiter. Und dann kamen Digitalkameras. Und in der digitalen Welt wurde der Begriff Essay durch die Buchstaben I S O ersetzt und Korn wurde bekannt als Rauschen In den frühen Tagen von Digitalkameras, die Geräuschleistung höher, so dass Pegel relativ schlecht war. Sie konnten nicht ein Foto höher als, sagen wir, 200 i eso ohne es wie ein komplettes Chaos aufgrund der Anwesenheit von so viel Lärm aussehen. Aber jetzt, mit dem Marsch der Technologie kompakt auf Bridge Kameras können leicht Fuß höher gehen. So 816 100 sogar und SLR und das neue Mitglied diese Kameras können leicht saubere Bilder bekommen. I s 0 3200 und 6400 und sogar höher, je nach, Offensichtlich auf der Kamera. Die Bildqualität moderner Kameras ist jetzt absolut brillant. Es ist wunderbar zu sehen. Außerdem natürlich von könnte das I s Onatürlich vonFlamme für Frame geändert werden, während man in den Tagen des Films in einen bestimmten Aufsatz für die ganze Rolle des Films eingesperrt war. Aber trotz der hervorragenden High I s O Leistung der heutigen modernen Kameras ist es immer noch am besten, das Eis zu behalten. So bei seiner niedrigstmöglichen Einstellung für jede gegebene Beleuchtungsbedingung, um die bestmögliche Bildqualität sicherzustellen. Ein kleiner Tipp ist, dass, obwohl ein Bild ein wenig körnig oder laut aussehen kann, wenn Sie es auf einem großen Bildschirm betrachten, oh, auf einer großen Größe, wenn Sie es drucken, können Sie eine sehr angenehme Überraschung bekommen, wie Das Geräusch wird auf einem Druck nicht spürbar sein Um zu demonstrieren, wie das Sehvermögen in der Praxis funktioniert, werde ich hier ein paar Fotos von dieser schönen Graphitgitarre machen. Leider gehört sie nicht May. Es gehört einem guten Freund von mir. Also, um damit zu beginnen, werde ich die Kamera in den manuellen Modus versetzen. Andi, ich habe die Blende auf,sagen wir mal, 5,6 auf dem Verschluss eingestellt sagen wir mal, . Geschwindigkeit ist 1/60 einer Sekunde auf der I S O ist 100. Mal sehen, wie das aussieht. Sie können sehen, dass das viel zu dunkel ist. Du könntest nur einige Details der Gitarre aussuchen. Wir versuchen es nicht. Als nächstes wird die Erhöhung der I s 0 auf 400 jetzt, weil ich im manuellen Modus bin, die Verschlusszeit und die Blende bleiben genau so wie sie sind. Mal sehen, wie das aussieht. Das ist also um so 400. Ok, es ist ein bisschen besser. Sie können mehr Details in der Gitarre sehen, aber es ist immer noch viel zu dunkel. Also, was wir jetzt tun werden, nimmt zu. Ich so werden die anderen Einstellungen gleich bleiben, weil wir im manuellen Modus sind. Ich denke, wenn ich Fuß I s 0 800 ging, wäre es immer noch zu dunkel. Also werde ich zu eso 1600 gehen. Mal sehen, wie das aussieht. Das sieht jetzt aus. Okay, jetzt kommen wir irgendwohin. Es sieht jetzt viel besser aus, aber es ist immer noch zu dunkel, nicht wahr? Also lasst uns das I so auf 3200 erhöhen. Und das scheint um die richtige Belichtung zu gehen. Beachten Sie, dass sich die Verschlusszeit und die Blende nicht verändert haben, aber wie gesagt, ich habe dort im manuellen Modus gedreht, und ich weiß, dass die meisten Leute entweder in Blendenpriorität oder Belichtungsgeschwindigkeit aufnehmen werden. Also lasst uns ändern, um Speed Party passieren und gehen durch den gleichen Prozess wieder. Versetzen Sie die Blende von 5,6 und die I s 0 100 gleich wie es war das erste Mal um. Aber wegen einer Blende mo Klarheit, die kommen, wählt die Verschlusszeit und es ist wirklich langsame Verschlusszeit von einer Achtelsekunde gewählt. Und deshalb war ich nicht in der Lage, die Kamera zu halten. Trotzdem wir für diese Zeit haben wir für diese Zeitein verschwommenes Foto bekommen. Also werde ich das Risotto erhöhen. 800 noch auf Blende bei 5,6 gerade jetzt am 40. einer Sekunde, was eine viel bessere Verschlusszeit ist. Immer noch ziemlich langsam, obwohl, Also werde ich zu höher gehen, so 1600 und das sollte ein Grund Abtreibung Verschlusszeit sein. Also habe ich jetzt eine Verschlusszeit von am 18. einer Sekunde, um wieder dorthin zu kommen, wo wir vorher waren , mit der Verschlusszeit von etwa 160stel einer Sekunde müsste die I. zu erhöhen Also auch 3200 und das ist genau die gleichen Einstellungen waren vor aber wir kamen, dass ich Einstellungen auf eine ganz andere Art und Weise war. Zusammenfassend kann man sich also wirklich vorstellen, dass das I s O im manuellen Modus weg, aus, weg, aus, aufhellend oder verdunkelt das Bild. Aber in Eignung, Höflichkeit oder Verschlusszeit Party- oder Programm-Modus, die meisten von Ihnen verwenden werden, können Sie sich die so als eine Möglichkeit vorstellen, auf die Blende oder Verschlusszeit zu gelangen, die Sie wirklich für Ihre Thema über die Lichtverhältnisse Bye für jetzt. 6. Exposure erklärt: Exposition. Kompensation ist ein Kamera-Set. Es ermöglicht Ihnen, ein Foto aufzuhellen oder zu verdunkeln, kurz bevor Sie es aufnehmen, bevor genau erklären, was es ist. So sieht es normalerweise auf der Rückseite der Kamera aus. Es ist eine Bar mit einem Pluszeichen auf die Y O oben und ein Minus auf der linken oder unten, abhängig von Ihrer Kamera, auch ernannt, um in der Mitte zu starten. Verschiedene Kameras zeigen auf unterschiedliche Weise. Es sieht ganz anders aus, sogar bei einem anderen Nick vor der Kamera. Es gibt mehr über die eigentliche Mechanik, eine Einstellung gegen Ende dieses Films zu ändern. Sie haben wahrscheinlich mittlerweile entdeckt, dass Ihre Kamera das schrecklichste Chaos Ihrer Belichtungen machen könnte , so dass Sie ohne eigene Schuld ein Foto erhalten, wo Teile davon zumindest entweder zu dunkel sind oder zu hell. Es mag ein schöner, heller Tag sein , und doch ist das Foto zu dunkel. Ihr erstes Ziel könnte sein, dass Ihre Kamera 40 ist, aber wissen, was Sie tatsächlich getan haben, ist das Kamera-Überwachungssystem weiterzuleiten. Nun, das kann passieren, denn wenn die Kameras herausgefunden haben, die Belichtung in einem seiner auch Modi, bringt sie zusammen die hellen Bereiche in der Flamme auf den dunklen Bereichen auf den Durchschnitten belaufen sich auf eine Art Mittelgrau. Nun, okay, okay, mir ist klar, dass sich das ein bisschen peinlich anhört. Ich schlage nicht vor, dass die Kamera versucht, das Bild in der Farbe grau zu machen. Nur das versucht, eine durchschnittliche Belichtung zu erstellen, um ein Mittelton-Bild zu geben. In vielen Szenen gab es einige schwarze Bereiche und einige dunkle Bereiche, und so funktioniert diese Mittelwertmethode normalerweise gut, um eine gute Belichtung zu geben. Aber wenn Sie ein Foto von etwas machen, das überwiegend schwarz oder überwiegend dunkel ist, kann die Kamera es sehr falsch machen. Also hier haben wir meine schöne Frau steht vor einigen kleinen Bäumen und Sträuchern hier in unserem Garten und die Töne des Hintergrunds ziemlich dunkel. Das Objektiv der Videokamera zoomte hinein, und sie geht über das Gras oder die Kamera zoomt aus, um ihn vom Himmel zu nehmen. Jetzt werden die Videokameras auf seine auch Modus eingestellt, und so wird wie jede DSLR-Kamera beschreiben gestartet aus weiß reagieren. Aber jetzt ist viel detaillierter darin. Und obwohl das Bild für den Himmel und einen kleinen Teil des Gartens richtig belichtet aussieht, , wenn Jane das Hauptthema war denke ich, dass sie ein wenig enttäuscht sein könnte, wenn Jane das Hauptthema war. Das ist also ganz typisch dafür, wie Sie für Ihre Kameras Meter im System können. Nur indem Sie Ihr Motiv vor einen hellen Himmel oder einen anderen schwarzen Hintergrund stellen, wird die Kamera diesen Hintergrund auf sehen. Machen Sie einfach alles etwas dunkler, bis Ihr Motiv zu Hund wird. Lassen Sie uns diesen Schritt weiter gehen, um zu demonstrieren, was die Kamera tatsächlich tut. Ich bin hineingespannt. Diese Kamera hat etwas schwarzes Material auf Kerl. Legen Sie etwas weißes Papier über die Hälfte des Materials. Jetzt wird mir gesagt. Ich habe diese kommende Apertura-Party auf 5,6 eingestellt, und sie hat mir eine Verschlusszeit von 125. der Sekunde gegeben. Also lasst uns jetzt diesen Laden nehmen. Wie Sie sehen können, sieht das Material auf dem Papier ziemlich schwarz aus. Ganz was? Es ist also eine gute, korrekte Belichtung. Jetzt ziehe ich das Whitepaper weg und mache noch einen Schuss. Die Kamera hat gesehen, dass das Gesamtbild nun dunkler geworden ist, und so habe ich die Verschlusszeit automatisch auf 1/20 Sekunde verlangsamt, um einzusperren. Mehr Licht auf dem schwarzen Tuch ist jetzt grau geworden. Aber wenn man darüber nachdenkt, änderte sich das tatsächliche Licht in diesem schwarzen Tuch nicht, also gab es wirklich keine Notwendigkeit, dass die Kamera etwas anpassen musste. Oh, nein. Fotografieren Sie das weiße Papier auf eigene Faust. Das Kamera-Treffen reagierte auf das Lichtpapier und änderte seinen Schuss US P auf 640stel Sekunde. Trotzdem ist es ein 5.6. Und würdest du es glauben? Jetzt? das weiße Papier ist grau gedreht Auchdas weiße Papier ist grau gedreht. Das war ziemlich überraschend, nicht wahr? Offensichtlich müsste man eine Art verrückter Künstler sein, um selbst Papier- und Stoffstücke fotografieren zu können. Das war ein extremes Beispiel. Ein typischeres Beispiel könnte, sagen wir, ein Freund am Strand sein. Sie haben hellen Himmel, Meer oder Sand hinter sich. Du nimmst das Foto rein, dein Freund wird dunkel. auch, Denken Sieauch,wie maney verschneite Fotos Sie vor kurzem gesehen haben, die schlammig und grau waren, anstatt was das Tagungssystem von A mit diesem schönen weißen Schnee getäuscht worden war Nun, wie wär's damit ? Du machst ein Foto von jemandem, der sehr gut aussehend gegen die dunkle Hedge ist. Aber wenn eine Person ins Bild kommt, plötzlich ihre Gesichter ein bisschen zu hell und sie sehen nicht mehr gut aussehend aus. Nun, in der Tat, ich trage ein dunkles Hemd, also ist das irgendwie akzentuiert die Wirkung. Aber wenn wir gefragt, wird füttern, um ins Bild zu kommen. Weil Wolf ein weißes Hemd trägt. Die Kameras schlossen die Blende ein wenig nach unten, um die ganze Szene etwas dunkler zu machen . So können Sie jetzt sehen, dass überwiegend dunkle oder helle Bereiche in der Flamme die Belichtung und Exposition beeinflusst . Kompensation ist das, was Sie normalerweise verwenden würden, um das Problem zu umgehen. Warum? Nun, es hat keinen Sinn, einfach die Blende, die Verschlusszeit oder eso einzustellen, denn in jedem Auto-Modus wird die Kamera einfach durch Anpassen einer der anderen Einstellungen kompensieren. zum Beispiel zu hell ist, Wenn das Motivzum Beispiel zu hell ist,wie ich es früher war, würde die Verwendung einer kleinen Blende, um weniger Licht zu ermöglichen, überhaupt nichts nützen, da die Kamera automatisch eine langsamere Verschlusszeit wählen würde, um die gesamte Belichtung gleich. Es ist wie ein Balanceakt mit dem, wobei die Kamera versucht, das zu halten, was sie für die richtige Belichtung hält. Das bringt mich ordentlich auf die Expositionskompensation. Fast alle Kameras, einschließlich kompakten, haben diese Einstellung, und es ist wirklich nur eine aufgehellte oder abgedunkelte verwendet. Das resultierende Foto. Es ist sehr einfach zu tun, aber die eigentliche Mechanik der Änderung der Expositionskompensation variiert offensichtlich von Lager zum nächsten. Erstens müssen Sie normalerweise aus der Auto-Mod sein, um Belichtungskompensation verwenden zu können , was übrigens ein weiterer guter Grund ist, nicht für auto zu verwenden. Typischerweise befindet sich eine Taste auf der Ober- oder Rückseite der Kamera, die ein kleines Plus- oder Minuszeichen aufweist. Er drückte das Verbot auf, wie Sie es vorhin gesehen haben. Abhängig von der Kamera haben Sie ein Zifferblatt gedreht oder wollen, um die Belichtungskorrektur anzupassen. Bewegen in Richtung der Plusseite oder hell im Bild war eine kleinere Seite wird es verdunkeln. Ein guter Ausgangspunkt ist in der Regel um, plus oder minus eins. Versuchen Sie, ein anderes Bild zu machen, und passen Sie die Belichtungskorrektur bei Bedarf erneut an. Vergessen Sie nicht, es danach wieder auf Null zu drehen. Es gibt keine echte Magie, die an der Kamera beteiligt ist. Wenn Sie das Zifferblatt bewegen, ändern Sie nur die Blende oder die Verschlusszeit. nun Wenn Sienunein Blendenprioritätsmodus sind, wird die Verschlusszeit eingeschaltet. Wenn Sie sich im Party-Modus für die Verschlusszeit befinden, ändert sich die Blende, wenn Sie bei schwierigen Beleuchtungseinstellungen gute Belichtungen benötigen . Expositionskompensation ist sehr wichtig. Spielen Sie also mit der Kamera herum, lernen Sie die Bedienelemente kennen und üben Sie dann mit ihr aus. Tschüss für jetzt. 7. Blöcke Vs Shutter Speed: gibt es mehrere, was man als halbautomatische Belichtung die meisten oder die meisten DSLR Mitte Kameras nennen könnte . Im Modus für die Blendenpriorität wird die Blende eingestellt. Sie auf den Kamerafiguren sind die richtige Verschlusszeit. Um Ihnen eine gute Belichtung zu geben, funktioniert der Verschlusszeit-Armutsmodus umgekehrt. Sie stellen die Verschlusszeit an der Kamera ein, ermitteln die richtige Blende. Aber wie arbeiten sie daran, welches dieser beiden am besten zu verwenden ist. Die meisten Kameras haben auf der Ober- oder Rückseite der Kamera ein so genanntes P I S M gewählt . Obwohl einige Camper sie im Menüsystem haben, wird der Aperture-Party-Modus mit einer oder Efeu Verschlusszeit ausgewählt. Der Party-Modus wird entweder über S oder TV eingestellt. Wo sich die Kameras unterscheiden, ist, wohin Sie von dort aus gehen. Ich zeige Ihnen alle meine schnell alternde Nikon d 300. Wenn Sie nicht bereits wissen, wie Sie dies tun, müssen Sie möglicherweise das gefürchtete Handbuch konsultieren. Sobald Sie den Party-Modus eingestellt haben, stellen Sie die Blende oder Verschlusszeit mit einer Puppe oder einem Knopf am Kameragehäuse ein. Wenn Sie nicht wissen, welche gesagt zu verwenden entweder spielen um mit ihren oder wieder, konsultieren Sie einfach Ihre manuelle Asil Campus ein etwas anderes zuerst. Ich werde Blendenpriorität Modus verwenden, sagte ich. Die PS Endo Toe a. Nun, wenn ich diese kontrollierte Oh, die Blende F Zahl ändert sich hier. Es geht von F vier auf F 5.6 und dann weiter zu einem Kampf. Je aufmerksamer unter euch werden feststellen, dass sich auch die Verschlusszeit ändert, auch die Verschlusszeit ändert, aber ich mache das nicht explizit. Stattdessen ändert die Kamera automatisch die Verschlusszeit, um das Wechseln der Blende zu kompensieren . Gehen wir zurück zu F vier. Die Kameras wählten eine Verschlusszeit von 250stel Sekunde. Sie können an der Belichtungspuppe sehen, dass die Kamera denkt, dass es eine gute Belichtung für das Licht William ist. Im Moment, wenn es ein hellerer Tag gewesen wäre oder eine Spitze der Kamera etwas heller, die Kamera hätte eine schnellere Verschlusszeit gewählt, vielleicht 5/100 oder Tausende von einer Sekunde. Aber in diesem Fall wird wegen der Lichtstärken 250. einer Sekunde gewählt. Als nächstes gehe ich zu F 5.6, was eine kleine Blende ist. Damit die gleiche Menge an Licht auf den Sensor trifft, verlangsamt die Kamera die Verschlusszeit auf 125stel Sekunde. Als nächstes schloss ich die Blende bis zu ihrem Schicksal auf der Kamera, verlangsamt die Verschlusszeit auf 1/60 Sekunde. Und schließlich habe ich die Blende auf F 11 an der Kamera eingestellt, verlangsamt die Verschlusszeit noch weiter auf 1/30 Sekunde. Und das sind die Einstellungen, die wir gerade durchgemacht haben. Und es ist wichtig zu verstehen, dass all diese Einstellungen genau die gleiche Belichtung ergeben . Nun, Sie Verschlusszeit Eigenschaft, ich sagte, die P I. S M Delta s. Ich wähle die Verschlusszeit von 250stel einer Sekunde. Die Kamera wählt dann eine Blende von F 425th einer Sekunde werden die gemeinsamen Änderungen Eignung von 5,6, 1/60 einer Sekunde. Es wählt FAA, und schließlich, 1/30 einer Sekunde. Er wählt F 11 und vergleicht diese beiden Kameraeinstellungen. Was bemerkst du? Natürlich sind die Einstellungen genau die gleichen für beide Blenden auf der Verschlusszeit Partei, und jede dieser Einstellungen wird genau die gleiche Belichtung geben. Dies zeigt also, dass, wenn Sie die Blende in Eignungsarmut am meisten ändern oder Sie Ihre Verschlusszeit im Verschlusszeit-Armutsmodus ändern, solange die Einstellungen innerhalb der Grenzen der Kamera und des Objektivs für Ihr Motiv liegen , soweit die Exposition betrifft, in macht absolut keinen Unterschied, welcher dort eingesetzt wird, der Sie versorgt, nicht wahr? Der Grund dafür ist einfach. Unabhängig davon, welche Modus oder Einstellungen Sie verwenden, die Kamera kompensiert jedes Mal, indem Sie eine der anderen Einstellungen so ändern, dass sie eine korrekte Gesamtbelichtung verwendet . Also nicht Ihre Wahl des Modus auf, ob Sie das Foto heller oder dunkler machen wollen macht absolut keinen Unterschied. , die in die Kamera eintritt, zu ändern und ein Bild so aufhellen oder zu verdunkeln,verwenden Sie in der Regel Um die Lichtmenge, die in die Kamera eintritt, zu ändern und ein Bild so aufhellen oder zu verdunkeln,verwenden Sie in der Regeleine Bild so aufhellen oder zu verdunkeln, Belichtungskompensation. Sehen Sie den Film ein, das Thema für weitere Informationen, so dass hinterlässt eine brennende Frage. Wenn es keinen Unterschied für die Belichtung macht, warum wählen Sie dann die Blendenpriorität gegenüber der Qualität der Verschlusszeit oder umgekehrt? Nun, es geht alles um das Kreativitätselement der Fotografie sowie die Kontrolle der Belichtung . Die Blende dient zur Kontrolle der Schärfentiefe. Das ist, wie viel der Bilder im Fokus, von vorne nach hinten auf der Verschlusszeit verwendet wird, um die Bewegung zu steuern. Egal, ob Sie die Aktion einfrieren oder Bewegung zeigen möchten, dass für allgemeine Szenen und Landschaften im Auge , Sie würden wahrscheinlich Eignungspriorität verwenden, um Ihnen eine große Tiefe von gefüllt zu geben, um sicherzustellen, dass alles im Fokus für Porträt Blendenpriorität wieder für flache Schärfentiefe, um den Hintergrund für Sportarten, die Sie Verschlusszeit Party to Freeze Bewegung oder Blendenpriorität verwischen . Wenn es wichtig ist, die Sportperson aus dem Hintergrund in schlechten Lichtsituationen zu trennen , ist wahrscheinlich am besten, Blende Partei zu verwenden und eine große Blende, um die maximale Menge an Licht durch die Linse zu gewährleisten . Aber das sind nur Richtlinien. Es gibt keine wirklich harten und schnellen Regeln, ist ein paar andere relevante Tipps. Erstens, wenn Sie Belichtung, Kompensation Zehe, Aufhellen oder Verdunkeln eines Bildes verwenden, erfüllt die Kamera Ihre bevorzugte Wahl. Wenn Sie sich also im Blendenparty-Modus befinden, ändert sich die Verschlusszeit. Umgekehrt, wenn Sie sich im Verschlusszeit-Armutsmodus befinden, ändert die Kamera die Blendenwahl Party-Graben wird, in fast jedem Fall, halten Sie innerhalb der Grenzen Ihrer Kamera, während Sie unter bestimmten Umständen mit Verschlusszeit eine Warnung oder unter oder Überbelichtung erhalten können. Armut. Weil, zum Beispiel, Ihr Objektiv möglicherweise nicht in der Lage sein, bis zu einer ausreichend großen Blende für Ihre gewählte Verschlusszeit auf Did durchdringt wie Licht Sehen Sie meinen Film über Radfahren Für weitere Informationen über das eine? Ich bin ein Blendenprioritätsmodus, und ich setze die Blende auf den Maximalwert für dieses Objektiv, das F 3.5 ist. Was passiert, wenn ich nur das Objektiv zoomen? Jetzt ändere ich keine Einstellungen. Ich zoome nur in der Notiz, dass die Blende schließt auf ist jetzt von unterschiedlichem Wert. Um 5.6. Dies geschieht, wenn Sie ein Objektiv mit variabler maximaler Blende verwenden. Dies gilt für die meisten Kinderlinsen und auch für viele andere Objektive. Sie werden Objektive mit variabler Blende genannt. Die maximale Blende dieser Objektive variiert je nach Brennweite. Das ist, wie viel das Objektiv gezoomt wird, wissen Sie heraus. Das ist, warum die Bezeichnung der maximalen Blende auf dem Stimmzettel der Linse sagen wird so etwas wie eine 3,5 zu 5,6 in diesem Fall von 3,5 ist mit dem Weitwinkelende des Objektivs verfügbar , aber nur fünf bei 5,6, wenn die Linsen 40 Zoned in. Dies geschieht nicht auf teureren professionellen Objektiven, die die Folie ein Objektiv. Für weitere Informationen besteht das potenzielle Problem darin, dass die Kamera die kleineren Blenden automatisch kompensiert , indem sie die Verschlusszeit verlangsamt. Und da die Verschlusszeit langsamer und langsamer wird, wird die Kamera härter und schwieriger in der Hand. Halten und halten Sie stabil, ohne es zu merken. Ohne Warnhinweise könnten Sie am Ende Kamera-, Schüttel- oder Motivbewegungen einführen , es sei denn, Sie verwenden ein Stativ oder irgendeine Art von Unterstützung. Dies hängt mit dem vorherigen Tipp zusammen, aber egal, was Sie am meisten verwenden, halten Sie ein Auge für den anderen Satz in. Wenn Sie sichzum Beispiel füreine Blendenparty entschieden haben, seien Sie sich der Verschlusszeit bewusst und stellen Sie sicher, dass es für das, was Sie gerade schießen werden, okayist. zum Beispiel für Wenn Sie sichzum Beispiel füreine Blendenparty entschieden haben, seien Sie sich der Verschlusszeit bewusst und stellen Sie sicher, dass es für das, was Sie gerade schießen werden, okay Tschüss für jetzt, 8. Beginne das kreative Ausmaß: Blende und die Depth: Schärfentiefe ist ein Begriff, der verwendet wird, um anzuzeigen, wie viel von dem Bild von vorne nach hinten in scharfen Fokus auf sie kann wirklich helfen, Ihnen mehr kreative Bilder. Dieser Tisch, wo wir so tun werden, als wäre der Tisch das Bild und das ist die Vorderseite des Bildes und das ist die Rückseite des Bildes und du stehst hier irgendwo mit der Kamera, jetzt das Ganze in der Mitte des Tisches. Das ist jetzt das Thema. Diese Umfragen stellen den Bereich des Bildes dar, der scharf fokussiert ist, und das wird die Schärfentiefe genannt. Man kann es sich also als eine Art Fokusblock vorstellen, der jetzt breiter wird . Jetzt können Sie eine Einstellung auf der Kamera ändern, um die Schärfentiefe viel, viel zu machen . Noah. Also Neil, es ist ein kleiner Bereich vor dem Thema ist im Fokus, und ein kleiner Bereich hinter dem Thema ist im Fokus. Und wenn Sie eine Navajo Schärfentiefe wie diese haben, wird es eine flache Schärfentiefe genannt. Sie können auch die Einstellungen auf der Kamera ändern, um Ihnen einen viel breiteren Block des Fokus zu geben, so dass alles auf dem Foto ist scharf und konzentrieren Sie sich darauf, dass eine Drahtschärfe genannt wird . In der Regel würden Sie eine flache Schärfentiefe für porträtiert verwenden. Wir alle haben diese Fotos gesehen, bei denen die Themen im Fokus auf die Hintergründe unscharf sind. Das ist eine flache Schärfentiefe. Sie werden dies auch in Filmen sehen, und im Fernsehen und im Kino, manchmal, dass vielleicht, sagen Sie Polizeikollegen und diejenigen in der Front im Fokus, er ist ganz, er ist Freund auf der Rückseite ist unscharf. Dann schalten sie den Fokus des Kerls auf der Rückseite ist jetzt im Fokus, sagt eine große kreative Technik für Landschaften. Sie möchten wirklich eine Drahtschärfentiefe verwenden, damit alles auf dem Foto scharf scharf fokussiert ist . Versuchen wir ein kleines Experiment. Ich werde eine Spiegelreflexkamera in diesem Film verwenden, um Ihnen zu zeigen, wie Kameraeinstellungen die Schärfentiefe beeinflussen können . Jetzt werde ich die Kamera im Blendenarmutsmodus verwenden. Okay, wir werden neben diesem Krieg schießen, und ich habe dort eine chinesische Laterne an der Wand aufgestellt, und das wird mein Fokus sein. Wir haben auch ein Auto in der Ferne, also sollten wir in der Lage sein, auf sein Nummernschild zu schauen, um unser scharfes zu beurteilen. Es ist jetzt das primäre Steuerelement für die Schärfentiefe. Ist die Öffnung auf der breiteren, die Öffnung, die flachere, die Schärfentiefe . Das ist also, je kleiner die Zahl. , Wenn Sie sich nicht sicher sind,was die Öffnungen betrifft, gibt es einen Link zu einem Film auf dieser Seite auf, bitte schauen Sie sich das an. Also werde ich mehr Ball schießen, wenn ein Fokus auf die auf der chinesischen Laterne und ich bin ein f 2.8. Das ist also die breiteste Temperatur Gerade jetzt können Sie sehen, dass die chinesische Laterne ziemlich scharf ist , die ein Auto im Hintergrund betrachten. Das ist völlig Blut. Ich habe auch bemerkt, dass ein Krieg direkt vor der chinesischen Laterne nicht scharf ist, auch nicht. Etwas Blut. Versuchen wir das Gleiche, aber ändern Sie die Blende auf F acht zu sagen. Es ist also ein kleineres Loch, und wir sollten einen breiten Adept Fullt bekommen hat mein Opportune jetzt in Ordnung, wieder konzentrieren sich auf diese chinesische Laterne jetzt. Obwohl das Auto Blut war, ist es nicht ganz so blau wie in der F zwei Punkt ein Foto. auch Schauen Sie sichauchdie Wand vor der chinesischen Laterne an. Das ist jetzt auch viel schärfer . Wenn wir die beiden Bilder vergleichen, so dass ich neben Ihnen den Unterschied sehen kann. Lassen Sie es uns versuchen. Gehen Sie in die kleinste Blende dieses Objektivs, das F 22 ist. Jetzt können Sie sehen, dass das Auto ziemlich scharf ist, aber es ist nicht absolut stiftscharf. Und das liegt daran, dass die chinesische Laterne uns ziemlich nahe ist und auch Blocker. Der Fokus erreicht nicht ganz das Auto. Wenn ich stattdessen ein Fokus auf das weiße Abflussrohr wäre, würde sich der gesamte Fokusblock wieder bewegen. Das Auto wäre viel, viel schärfer. Jetzt vergleichen wir alle drei Bilder, und Sie können wirklich den Unterschied sehen. Die einzige Änderung, die ich an den Kameraeinstellungen vorgenommen habe, ist die Blende. So, wie Sie gerade gesehen haben, hat die Blende einen großen Einfluss auf die Schärfentiefe. Jetzt. Ich habe früher gesagt, dass dies eine primäre Kontrolle für die Schärfentiefe ist, und tatsächlich gibt es ein paar andere Dinge, die ebenfalls betroffen sind. Einer von ihnen ist die Brennweite des Objektivs. Wenn Sie vergrößern, erhalten Sie eine flache Tiefe einer flachen Schärfentiefe Wenn Sie also verkleinern und einen Weitwinkel haben oder wieder ein Weitwinkelobjektiv verwenden, haben Sie viel mehr Fokus. Also lasst uns das noch mal versuchen. Ich werde F 2.8 schießen, aber ich werde die sehr breite Brennweite des Objektivs verwenden. Also dieser erste Schuss ist der zwei Punkt, den ich direkt am Telebereich des Objektivs nehme. Die, die wir gerade genommen haben, war auch F 2.8 vermutlich aus dem weißen Winkelende des Objektivs. Jetzt ist es schwierig, die beiden Bilder zu vergleichen, da die Weitwinkelaufnahme offensichtlichviel weiteraussieht viel weiter . Also habe ich gerade das Auto zugeschnitten, nur so dass Sie den Vergleich machen können und man konnte sehen, dass das Auto sieht schärfer in der Weitwinkel-Shop. Also das letzte, was die Schärfentiefe beeinflusst, ist nein, eigentlich ein Satz darin, wie weit Sie vom Thema entfernt sind. Je weiter Sie entfernt sind, desto breiter wird die Schärfentiefe. Also werde ich noch mal versuchen, einen Schuss zu machen. Aber dieses Mal werde ich zurücktreten und F 2.8 schießen, damit wir es mit dem ersten Foto vergleichen können . Ich konzentriere mich immer noch auf den Chinesen Lanson, also könntest du sehen, dass wir die Nummer kennen. Spiel ist nicht fantastisch scharf ist immer noch viel schärfer als in der ersten Aufnahme. Wenn alles, was ein wenig kompliziert klingt, sind nur einige Augen. Wenn Sie die Schärfentiefe steuern möchten, müssen Sie den A-Modus oder den Efeu Modus Aperture Partei auf Ihrer Kamera verwenden Wenn schlechte Trades verwendet. Die niedrigste F-Zahl, die die breiteste Blende ist, die Ihnen die flacheren Schritte gibt, hat die Zoom in als auch auf das Objektiv auf gefüllt ist, kann so nah wie möglich kommen. Das gibt Ihnen die beste Chance, den Hintergrund zu blasen. Wenn Sie eine Landschaftsaufnahme oder eine schöne Szene machen möchten, verwenden Sie die höchste F-Zahl Dadurch erhalten Sie die kleinste Blende auf der breiteren Stufe. Die gefüllte verwendete auch einen Weitwinkel, der auf der Linse eingestellt ist. Es hilft auch, wenn Sie ein wenig zu einem anderen Tipp zurücktreten, um Landschaften zu nehmen, um sicherzustellen , dass alles scharf ist. Fokus ist, in einem bis etwa 1/3 ein dritter Weg in die Szene zu fokussieren. Jedenfalls, ich hoffe, Sie genießen den Film. Das ist alles für den Moment. 9. Szenenmodi und Tiefen des Felds: Schärfentiefe ist ein Begriff, der verwendet wird, um anzuzeigen, wie viel von dem Bild von vorne nach hinten in scharfen Fokus auf sie kann wirklich helfen, Ihnen mehr kreative Bilder zu bekommen. Dieser Tisch, wo wir so tun werden, als wäre der Tisch das Bild und das ist die Vorderseite des Bildes und das ist die Rückseite des Bildes und du stehst hier irgendwo mit der Kamera, jetzt das Ganze in der Mitte des Tisches. Das ist jetzt das Thema. Diese Umfragen stellen den Bereich des Bildes dar, der scharf fokussiert ist, und das wird die Schärfentiefe genannt. Man kann es sich also als eine Art Fokusblock vorstellen, der jetzt breiter wird . Jetzt können Sie eine Einstellung auf der Kamera ändern, um die Schärfentiefe viel, viel zu machen . Noah. Also Neil, es ist ein kleiner Bereich vor dem Thema ist im Fokus, und ein kleiner Bereich hinter dem Thema ist im Fokus. Und wenn Sie eine Navajo Schärfentiefe wie diese haben, wird es eine flache Schärfentiefe genannt. Sie können auch die Einstellungen auf der Kamera ändern, um Ihnen einen viel breiteren Block des Fokus zu geben, so dass alles auf dem Foto ist scharf und konzentrieren Sie sich darauf, dass eine Drahtschärfe genannt wird . In der Regel würden Sie eine flache Schärfentiefe für porträtiert verwenden. Wir alle haben diese Fotos gesehen, bei denen die Themen im Fokus auf die Hintergründe unscharf sind. Das ist eine flache Schärfentiefe. Sie werden dies auch in Filmen sehen, und im Fernsehen und im Kino, manchmal, dass vielleicht, sagen Sie Polizeikollegen und diejenigen in der Front im Fokus, er ist ganz, er ist Freund auf der Rückseite ist unscharf. Dann schalten sie Fokus des Kerls auf der Rückseite ist jetzt im Fokus, sagt eine große kreative Technik für Landschaften. Sie möchten wirklich eine Drahtschärfentiefe verwenden, damit alles auf dem Foto scharf scharf fokussiert ist . Versuchen wir ein kleines Experiment. Ich werde versuchen, Ihnen zu zeigen, wie Sie die Schärfentiefe mit dem Compaq Amber steuern können. Jetzt ist es viel schwieriger, mit einer Kampfkamera auf DTA eine flache Schärfentiefe zu erreichen. Blow den Hintergrund, aber mal sehen, wie wir auf die primäre Kontrolle für eine Änderung im Tod des Feldes bekommen, ist die Öffnung. Wir haben keinen direkten Zugriff auf die Öffnungen dieser Kamera. Stattdessen werden wir jetzt die Szenenmodi verwenden, wenn wir flache Schärfentiefe wollen. Wir wollen den Port Trait C-Modus verwenden. Das ist diejenige mit der Dame mit einem Hut. Oder manchmal trägt er keinen Hut. Also werde ich den Szenenmodus einstellen, porträtiert Teoh. Jetzt werde ich mich auf die chinesische Laterne konzentrieren, und wie Sie sehen können, bin ich im Poren-Merkmalszenen-Modus. Hast du es gesehen? Die chinesische Laterne ist scharf, aber das Auto ist ziemlich verschwommen. Ich werde nicht in den Landschaftsmodus wechseln. Das ist derjenige mit dem kleinen Berg drauf. Also diese nur einrichten und denken Sie daran, dass Sie nicht wirklich ein Bild von einem Berg machen müssen , wenn Sie den gleichen Modus verwenden. Also konzentriere ich mich wieder auf die in der chinesischen Laterne. Sie können nun sehen, dass das Nummernschild des Autos etwas schärfer ist. Es ist kein großer Unterschied. Das liegt an den Einschränkungen dieser Art von Kameras, aber Sie können immer noch einen Unterschied sehen, so dass Sie die C-Modi verwenden können, um Ihnen ein wenig Kontrolle über die Schärfentiefe im Auto-C-Modus zu geben. Um wirklich zu tun, ist einfach die Blende zu ändern, die ich bereits erwähnt habe, dass die Eignung eine primäre Kontrolle ist, um die Schärfentiefe zu ändern. Es gibt noch ein paar andere Faktoren, die kommen. Sie können auch berücksichtigen, wie viel Sie vergrößern, es wirkt sich auch auf. Also, wenn Sie vergrößert werden, neigen Sie dazu, einen flachen Adept erfüllt zu bekommen, wenn Sie verkleinert. also die Weitwinkeleinstellung verwenden, erhalten Sie eine viel breitere als die gefüllte bei einem viel schärferen Bild. Der andere Faktor, der sich auf die Schärfentiefe auswirkt, ist die Entfernung des Motivs. Je weiter Sie entfernt sind, desto breiter, dass auf dem Feld und je näher Sie sind, desto flacher wird auf dem Feld hinzugefügt. Also, wenn zum Beispiel Sie zum Beispieleine Nahaufnahme einer Blume machen, haben Sie eine sehr flache Schärfentiefe auf einem blutigen Hintergrund. Jedenfalls, hoffe, du hast den Film genossen. Das ist alles. Für den Moment. 10. Exposure erklärt: wenn die Leute zum ersten Mal Fotos machen, erwarten sie, dass der Sturz den Lügner genau so sieht und beurteilt, wie es ihre eigenen Augen tun. Aber wissen Sie, wir Menschen sind viel klug als Katniss. Nun, die meisten von uns sind es sowieso, sowieso, und Kameras können nicht wirklich konkurrieren, also haben wir es richtig verstanden. Aber manchmal kann die Kamera es falsch machen, und gelegentlich müssen wir unseren Kameras etwas Hilfe geben, wenn es darum geht, die richtige Belichtung zu beurteilen , die Meter in unserem Campus sehen, dass das Licht ist, das von der Subjekt auf der Kamera durchschnittlich das Licht zu einer Art Mittelgrau. Ich meine nicht, dass es versucht, die Farbe zu ändern, nur dass das Meeting-System versucht, einen mittleren Grauton zu erreichen , wie der auf diesem tollen Auto hier. Sobald dies erledigt ist, stellt die Kamera Blende und Verschlusszeit entsprechend ein, um eine gute Belichtung zu gewährleisten. Es ist leichter vorstellbar, wenn ich das Video in Schwarz-Weiß ändere. Ist Technologie nicht wunderbar? Jetzt können Sie die Töne auf dieser mittelgrauen Karte mit einigen im Video vergleichen, zum Beispiel, es ist wahrscheinlich etwas dunkler als mein Gesicht, viel dunkler als Elaines Gesicht auf wahrscheinlich einer ziemlich ähnlichen Farbe wie ein Teil des Glases. Die meisten Kameras haben heutzutage drei Möglichkeiten, das Licht auf dieser Luft zu treffen, so genannte Belichtungsmessungsmodi. Nicht zu verwechseln mit Belichtungsmodi wie Blende und Verschlusszeit Partei. Einige Kameras, insbesondere Canon DSLR, wie für mich zwei im Modus Methoden haben. Aber ich werde nur die drei wichtigsten abdecken, da die Dinge vielleicht ein bisschen Verwirrung bekommen . Ich werde sie alle in einem Moment ausführlich beschreiben, aber sehr kurz. Der Belichtungsmodus D vier wird als auswertende oder Matrixmessung bezeichnet. Nicht in diesem Modus. Das Messgerät betrachtet ein Licht, das innerhalb des gesamten Rahmens fällt. Dann haben wir zentriert gewichtet, wo wieder die Kamera den ganzen Rahmen betrachtet, sondern gibt dem zentralen Bereich viel mehr Gewicht. Dann haben wir Spot-Metering waren nur eine sehr kleine Bereiche in Spot Matri Modus gemessen. Ihre Kamera verwendet einen kleinen Bereich, normalerweise innerhalb des zentralen Fokusbereichs, um das Licht zu beurteilen. Einige fortschrittlichere Kameras ermöglichen es Ihnen, den Spot in einen Bereich außerhalb der Mitte zu bewegen. nun Wenn Sienunden Auslöser gedrückt haben, beurteilt die Kamera das Licht, das von diesem kleinen Bereich bedeckt ist. Nehmen wir an, es ist mittelgrau und stellen Sie die Blende oder Verschlusszeit entsprechend ein. Es ist also Ihre Aufgabe, in diesem Ort Meetingbereich auf etwas zu zeigen, das mittelgrau ist. Aber das ist leichter gesagt als getan. Ich werde ein paar Fotos von Elaine machen. Die Kamera befindet sich im Spot-Messmodus in der Blendenpriorität und verärgert die Eignung auf F 5.6. Ich sage Ihnen ein paar Schüsse, allem, gegen die Bäume, denn das ist irgendwie ein dunkelster Ton in unserem Schalter herum und mache jetzt ein Bild gegen den Himmel, weil ich Spot mich zu fern benutze. Theoretisch sollten wir die gleiche Verschlusszeit für beide Aufnahmen bekommen. Mal sehen, was passiert ist. Also die 1. 1 gegen die Bäume, Tom kommt tief, um sicherzustellen, dass die Gassen Gesicht gegen den Himmel, setzen den Fokus Punkt, während auf einem Gesicht. Die Kamera gab mir die gleiche Verschlusszeit auf beiden Fotos, aber sie ist in beiden Aufnahmen etwas zu dunkel, also warum ist das? Es ist, weil Vorräte überraschen so schön wie die Gassen Gesichter. Es ist definitiv nicht Mid. Grau ist viel leichter, aber die Kamera wusste das nicht. So machte es den Ton ihres Gesichts dunkler. Nun, ich hätte es tun können, war das Lesen von der großen Karte. Das wäre viel genauer gewesen. Also lasst uns das mal ausprobieren. Ok? Nehmen Sie eine Lesung von der großen Karte, die Kameras geben mir einen Schuss Geschwindigkeit von 125stel einer Sekunde. Okay, lass uns das hinlegen. Versuchen wir es nochmal. Ok. Und 125. Sekunde. Wir haben eine perfekte Belichtung. Hoffentlich hat die aufmerksamere unter euch vielleicht meinen absichtlichen Fehler entdeckt, als ich die Belichtung von der großen Karte gelesen habe. Ich habe die Belichtung nicht gesperrt, also habe ich gerade das gleiche dunkle Foto wie zuvor bekommen, aber ich habe das Foto wieder aufgenommen, nachdem wir die Dreharbeiten beendet haben. Aber lassen Sie uns realistisch sein oder das funktioniert gut. Es ist ein bisschen wie ein Kerfuffle trägt um eine große Karte auf dem herumlaufen mit einem Durcheinander mit ihm. Eine Alternative, zumindest wichtig, ist zu erkennen, dass eine große Sache an uns Menschen ist, dass wir eine Vielzahl von Hautzungenfarben haben . Im Gegensatz zu Klingonen, zum Beispiel, die alle scheinen die gleiche Farbe Gesichter Schwergewicht haben, weil lassen, weil es Spur hat weiße Haut. Ich hätte eine Expositionskompensation etwa plus eins plus 1.3 verwenden sollen. Für eine schwarze Person, Sie müssen möglicherweise unter von etwa einem Halt ausgesetzt, je nachdem, wie dunkel ihre Schoner. Hier sind ein paar Vorschläge. Wie Sie sehen können, je blasser die Haut, desto mehr müssen Sie über aussetzen auf je dunkler die Haut, desto mehr müssen Sie unter aussetzen als eine sehr grobe Führung. Menschen mit Hautton ähnlich zu sagen, wie Berry würde keine Expositionskompensation erfordern. Eine andere gute Technik ist einfach, Mito aus der eigenen Hand zu erkennen. Sobald Sie herausgefunden haben, was das Belichtungsgespräch für Ihre eigene Hand ist, wird es sich nicht ändern Nun, nicht, wenn Sie eine Stadt, sondern Stadt, indem Sie in der Sonne liegen, aufgenommen haben. Aber Sie können einfach die Belichtung wie diese auf dem Zifferblatt in der gleichen Belichtungskonversation jedes Mal überprüfen . Sie müssen nur sicherstellen, dass Ihre Hand in der gleichen Beleuchtung ist wie ein Motiv auf der Rückseite der Hand in Richtung einer Kameraposition gerichtet ist. Einfach, so dass Spot-Meeting sehr genau sein kann und wie Sie gerade gesehen haben. Es wird nicht von anderen Bereichen in der Flamme beeinflusst. Es wird häufig verwendet, um Szenen mit sehr hohem Kontrast zu schießen, in der Regel, wenn Ihr Porträtmotiv als schwarzer Bereich oder dunkler Bereich hinter ihnen, Landschaften und allgemeine Szenen können auch von Spot-Meter in profitieren, solange Sie können identifizieren. Und mittelgraue Fläche Gras, übrigens, hat eine etwa Mitte große eigene. Eine weitere gute Wahl für Spot-Metering könnte Theaterfotografie sein, bei der die hell beleuchteten Schauspieler im Rampenlicht stehen, bevor, sagen wir, ein schwarzes oder sehr dunkles Spot-Treffen nur das Gesicht des Schauspielers berücksichtigt, während sie ignorieren die gesamte Dunkelheit der Szene. Als nächstes kommt der mittlere gewichtete Meter, und das ist eine Art Kreuzung zwischen Spot auf Metriken. Matronin. Das Messgerät beurteilt ein Licht in Richtung 60 80% des zentralen Teils der Flamme, immer noch versuchen, die durchschnittliche Exposition gegenüber einem Mittelgrau, die Balancierung und weiter in Richtung der Ränder des Zentrums. Jetzt ermöglichen einige Kameras dem Benutzer, die Größe des zentralen Teils anzupassen. Aber offensichtlich sind viele Themen im wesentlichen Teil der Flamme, so dass es ziemlich gut ist, in schwierigen Licht in Situationen zu verwenden. Versuchen wir noch einmal ein paar Schüsse, eine gegen die Bäume, eine andere gegen den Himmel, so dass wir es mit der Stelle vergleichen können, die ich mit denen, die wir früher gemacht haben . Ordnung, also im mittig gewichteten Modus gegen den Himmel, hat mir die Kamera eine Verschlusszeit von Tausenden von Sekunden gegeben. Das wird viel zu dunkel. Center gewichtet hat ziemlich viel besser gegen die Bäume gemacht, aber Elaine ist immer noch wenig überbelichtet in evaluativen oder Matrixmessung Modi. Die Kamera misst die Lichtintensität mehrere Punkte in der Szene und berechnet dann das Ergebnis in Mittelgrau, um die richtige Belichtung zu erhalten. Es ist wirklich sehr clever, weil es die Flamme in verschiedene Zonen aufteilt und diese dann kombiniert , abhängig von verschiedenen Faktoren, wie zum Beispiel, welche Bereiche sind in und außerhalb des Fokus Hintergrundbeleuchtung in der Kamera Subjekt Entfernung und so weiter. Hersteller aus geheimnisvollen über die Algorithmen werden verwendet, und sie variieren von Hersteller zu Hersteller. Einige Kameras haben jetzt sogar eine Datenbank mit vielen Tausenden von Beleuchtungsszenarien in der Kamera wiederhergestellt , um zu bestimmen, was ich tatsächlich denke, dass fotografiert wird, also werde ich in den evaluativen oder Metriken-Modus einschalten, wir werden versuchen, Schüsse wieder. Also gegen den Himmel, die Kameras gaben mir eine Verschlusszeit von 4/100 einer Sekunde F 5.6. Also wieder in Lanes Gesicht wird ein bisschen zu dunkel sein. Aber es ist eine bessere Arbeit getan als Zentrum gewichteten Meter in, während Auswertungsmodus gegen die Bäume hat uns die gleichen Ergebnisse der Mitte gewartet nur ein wenig über ausgesetzt, weil das Tagungssystem wurde von den dunkleren Tönen der Bäume beeinflusst. Also nach all dem, was das beste System zu verwenden ist, naja, naja, es gibt keine echte magische Kugel. Jeder hat seine eigenen Stärken und Schwächen. Die Fotos, die ich in diesem Video gemacht habe, waren ziemlich anspruchsvoll und wirklich in Bezug auf das Licht in, vor allem diejenigen gegen den Himmel in der Mitte gewichtet haben nicht sehr gut gemacht, oder? Aber lassen Sie sich nicht davon abschrecken. Es ist in der Regel ein ziemlich gutes System, vor allem, wenn Ihre Motive in der Mitte auf der Beleuchtung ziemlich gleichmäßig auf dem Brett ist. Aber das gesagt zu haben, ist immer noch ein recht altes System und hat jetzt durch evaluative oder Metriken ersetzt worden , Meter und mit ihm Zone System anspruchsvolle Algorithmen auf dem Datum, gebaut in Datenbank von Themen und Beleuchtungsszenarien. Ich neige dazu, die meiste Zeit evaluative oder Metriken zu verwenden. Selbst wenn ich in der manuellen Belichtung bin, die meisten ich immer noch gerne auswertende Metriken verwenden, die mit dem Zifferblatt im Sucher treffen neigen dazu, nur zum Punktmesser zurückzukehren. Und wenn ich ein sehr schwieriges Licht in der Situation habe, in der Regel, wenn mein Thema wieder dabei ist, so dass es darum geht. Ich hoffe, Sie haben den Film genossen und fanden ihn nützlich auf Wiedersehen für jetzt. 11. Der Unterschied zwischen Full Auto und dem P-Modus: viele beginnen von Fotografen mit der neuen DSLR- oder Millis-Kamera beginnen, indem sie ihre Kameras für den Allzeitmodus verwenden. Seien wir ehrlich, Kameras werden immer besser und besser jetzt die ganze Zeit, und die Chancen sind, dass sie sehr gute Ergebnisse in diesem Modus zu erzielen. Das Tolle an der Auto-Einstellung ist, dass die Kamera absolut alles für Sie macht . Das sind sie nicht. Das Tolle an Vollautomatik-Modus ist, dass die Kamera absolut alles für Sie tut. Was ich damit meine, ist, dass es gute Dinge gibt, aber auch nicht so gute Dinge. In Vollautomatik wählt die Kamera die Blende, die Verschlusszeit, das Ire. So trifft der Weißabgleich auf alle Entscheidungen in Bezug auf Kameraeinstellungen. Obwohl die Chancen stehen, dass die Fotos gut belichtet werden und im Fokus stehen, werden die endgültigen Bilder aller Wahrscheinlichkeit nach nur eine Art Schnappschüsse sein, wirklich einfach eine Szene ohne wirkliche Kreativität aufnehmen. Okay, ich gebe es zu. Das ist eine störende Verallgemeinerung. Wenn Sie einige meiner anderen Filme wollen, werden Sie viele verschiedene Möglichkeiten finden, kreativere oder dramatische Bilder zu bekommen, ohne sich tatsächlich zu verändern. Alle Einstellungen können unterschiedliche Komposition oder Beleuchtung verwenden, aber Sie können noch kreativer werden, indem Sie aus den vier automatischen Einstellungen kommen. Also die Kameras jetzt im Auto-Modus und ich zeige in meinen Garten, sehen Sie diese gewählt eine Blende von F 5.6 Verschlusszeit 320stel Sekunde auf. Obwohl das eine gute Belichtung gibt, gibt es nichts, was ich jetzt tun kann, um diese Einstellungen zu ändern. Wenn ich zum Beispiel zum Beispielein paar Sportfotos machen würde, wäre ich nicht in der Lage, auf eine schnellere Verschlusszeit zu wechseln, sagen wir, 500 oder Tausende von Sekunden. Wenn ich eine Bewegung einfrieren wollte, die auftaucht, lässt es mich einfach nicht tun. Also, im Allgemeinen ist der Vollzeitmodus für ziemlich neue Fotografen konzipiert. Aber selbst wenn Sie einer von diesen Menschen wäre es vorziehen, nicht zu viel mit Einstellungen auf herumzuspeichern , gerne verwenden Sie einfach die Kamera im Auto-Modus. Eine viel bessere Wette ist, den P-Modus zu verwenden. Man kann sich vorstellen, dass der P-Modus fast wie für das Auto ist. Die Kamera wählt die Blende und Verschlusszeit, aber in der Regel nicht die I. Also, abhängig von der Kamera, aber mehr davon in einem Moment. Die Hauptunterschiede im P-Modus. Sie können die Campus-Wahl der Blendenverschlusszeiten überschreiben und ich so plus Sie können andere Einstellungen wie beispielsweise Weißabgleich oder Belichtungsmessung ändern andere Einstellungen wie beispielsweise und so weiter. Die Optionen sind da, wenn Sie sie benötigen oder einfach nur ein wenig experimentieren möchten und herausfinden was passiert, wenn Sie Einstellungen ändern. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, was ich meine. Ich habe gesagt, die Kamera auf den grünen Vollautomatik-Modus. Ich habe in das Menü gegangen und bemerken, ein paar der Einstellungen wie I s O Empfindlichkeit auf Weißabgleich sind dort nicht mehr verfügbar. Großartig aus und deaktiviert jetzt nicht hier angezeigt. Aber ein sehr wichtiger ist die Expositionskompensation. Also, wenn sagen, ich nahm ein Foto auf es war zu dunkel, Ich wäre nicht in der Lage, Belichtung, Kompensation und nehmen Sie das Foto wieder mit einer verbesserten Belichtung wäre ziemlich fest . Oh, keine Änderung in den P-Modus auf das gleiche Menü aufzurufen. Sie können sehen, dass alle Einstellungen sind jetzt verfügbar Mai und ich könnte, wenn ich wollte, um Belichtungskompensation zeigen die Kamera wieder in meinen Garten zu verwenden, Sie können sehen, dass die Kamera hat Mai mehr oder weniger die gleichen Einstellungen wie wir zuvor hatte als ich im Vollzeitmodus war. Erst jetzt kann ich das Zifferblatt auf der Rückseite der Kamera drehen und Einstellungen ändern. Ich könnte eine langsamere oder schnellere Verschlusszeit verwenden, oder vielleicht eine kleinere oder größere Blende, was ich vorher nicht tun konnte. Wenn Sie drinnen oder bei schwachem Licht und am Blitz ausgeschaltet sind, können Sie verschiedene Einstellungen erhalten, da vier auch die Kontrolle über das Auge übernimmt. Während bei den meisten Kameras die ESO im P-Modus unter Ihrer Kontrolle ist. Wenn Sie den P-Modus ein wenig mehr automatisieren möchten, könnten Sie die automatische Einstellung I so einstellen und dann würde die Kamera sehr ähnliche Einstellungen für Vollauto geben , sowohl innen als auch außen. Die tatsächlich zulässigen Einstellungen, die den P-Modus ändern könnten, werden sehr, ziemlich erheblich von Kamera zu Kamera. Also, wenn Sie an diesem Modus interessiert sind, dann ist es etwas, das Sie spielen müssen, um Ihre eigenen Menüeinstellungen zu gehen und sehen Sie den Unterschied zwischen Vollauto und zahlen auf meiner Niccum DSLR, zum Beispiel. Ich kann ich so Einstellung ändern, sogar in Fort Auto. Aber man kann nicht mit vielen anderen Kameras. Also, was ist besser Vollauto oder das P-Programm Allzeit-Modus? Ich würde sagen, der P-Modus ist ein klarer Gewinner aus Diskussionen, die ich mit anderen Fotografen hatte und die Arbeit an der Fotografie Internet-Foren. Es scheint, dass einige Fotografen verwenden das P-Programm auch Einstellung, so ist es beliebter, als Sie vielleicht denken, es lohnt sich, es zu versuchen, vorerst. 12. Manueller Belichtungsmodus: Einfach und nützlich – hab keine Angst: Die meisten Menschen neigen dazu, den manuellen Belichtungsmodus zu scheuen, wahrscheinlich, weil ich denke, dass es zu kompliziert oder einfach unnötig sein könnte. Ich möchte damit beginnen, eine Kurzgeschichte zu teilen. Nachdem ich die Bilder von einer meiner ersten Hochzeiten heruntergeladen habe, habe ich den Bildschirm mit etwa 50 der kleinen Miniaturbilder des Paares in der Kirche geladen . Ich habe mich nicht zurückgesetzt und den ganzen Bildschirm angeschaut, um die Thumbnails zusammen in Ordnung zu bringen. Was ich bemerkte, war, dass die meisten Belichtungen okay, aber es gab einige Bilder, ein wenig zu hell oder ein wenig zu dunkel. Nichts, was ich nicht in Fotoshop beheben konnte, Aber es hat mich gefragt, warum das passiert, was ich tun konnte, um die Belichtungen zu verbessern und dann hatte eine Art Eureka Moment auf ein wenig Licht ging in meinem Kopf. Ich habe die ganze Zeit den Blendenprioritätsmodus verwendet, was bedeutet, dass jedes Mal, wenn ich den Auslöser drücke, um ein Foto zu machen, die Kamera die Belichtung ausgearbeitet hat. Die meiste Zeithaben sie es richtig verstanden. Die meiste Zeit Aber hin und wieder wurde das Meeting-System von vielleicht einem zu hellen Bereich in der Flamme oder vielleicht einer zwei dunklen Eva im Ruhm getäuscht . Aber und hier ist eine große Frage. Warum habe ich die Kamera gebeten, die Belichtung von Mai herauszufinden? Jeder Laden nach dem Licht änderte sich in der Kirche nicht. Niemand ging herum und schaltete die Lichter genug an, so dass es nicht wirklich notwendig war, die Szene für jeden einzelnen Schuss innerhalb desselben Szenarios zu treffen . Das ist, was ich angefangen habe, den manuellen Modus zu betrachten. Ernsthafter. Das ist die M-Einstellung auf dem Zifferblatt. Meine erste SLR war ein russisches Labyrinth Ennis drei m, die ich in den sechziger Jahren gekauft habe. Er hatte keinen eingebauten Lichtzähler. Sie mussten einen Belichtungsmesser verwenden und dann die Blenden- und Verschlusszeiteinstellungen auf die Kamera übertragen . Ich erwähne das, weil es keine gab, die ein echter manueller Modus war. Obwohl die heutige DSLR einen manuellen Modus haben, ist es wirklich ein bisschen eine Miss Noma, weil wir immer noch die Belichtungsmesserführungen im Inneren des Suchers haben . Weißt du, die kleine Bar mit dem Plus und Minus ist also nicht so, als ob wir mit dem Belichtungsmesser blind arbeiten würden . Eine Führung im Sucher macht das Leben um einiges einfacher. Das Konzept von Manu ist ziemlich einfach. Sie haben die volle Kontrolle über die Blende, die Verschlusszeit und die I. Also weiter, wenn Sie eine dieser Einstellungen ändern, versucht die Kamera nicht zu kompensieren, indem Sie eine der anderen Einstellungen ändern. Zugegeben, es klingt ein wenig mühsam, aber in der Tat, wenn man sich daran gewöhnt, ist es sehr schnell. Der große Vorteil der Verwendung des manuellen Modus ist, wenn Sie mehrere Fotos von der gleichen Sache oder im gleichen Beleuchtungsszenario machen. Das könnte also eine Reihe von Fotos für eine Landschaft oder vielleicht ein Fußballspiel sein, oder vielleicht Sport oder sogar ein Syriza-Porträt. Das Licht ändert sich nicht. Alles, was Sie tun müssen, ist eine gute Belichtung zu bekommen, um mit beginnen und dann einfach dort zu halten. Vielleicht überprüfen Sie einfach alle paar Minuten die Belichtung, nur um sicher zu sein. Ich würde jedoch sagen, jedoch sagen, dass der manuelle Modus nicht für jede Art von Fotografie geeignet ist. Wenige Straßenfotografie ist ein gutes Beispiel für sich ständig ändernde Bedingungen, in denen man auch schnell sein muss. Also war ich krank an einem der Semi-Auto-Modi für die Straßenfotografie. Auf der anderen Seite haben Sie möglicherweise viel Zeit, um Landschaften zu nehmen, so dass der manuelle Modus wirklich gut funktionieren kann, wenn Sie die Dinge etwas langsamer machen. Okay, wir werden ein kleines Experiment versuchen. Jetzt werde ich einen Siris von Fotos von meiner reizenden Frau Jane machen. Auf der kommen ist in Appetit-Qualität-Modus haben die Eignung F 5.6 eingestellt. Andre. Ich werde wahrscheinlich auch die Brennweite für ein paar Aufnahmen ändern. Mal sehen, was passiert. Zunächst einmal fangen wir mit dem schönen kleinen Nahaufnahme an. Jetzt werde ich höher schießen gehen, erscheinen langsam, Kleiner Riese. Komm schon, noch einen. Jetzt werde ich nach oben zeigen. Also bekomme ich mehr Himmel im Laden, der auf mich zukommt, Gang, habe eine Mauer. Jetzt versuchen Sie einen gegen das dunkle Dach des Bandstandes. Sie sucht wunderschön für das erste Foto, um Kamera gab mir Blende F 5,6 2/50 einer zweiten Zehe. Ich so 100 die, obwohl es über die richtige Veränderung Gesicht aussieht, ist etwas zu dunkel, denke ich. Für den nächsten Schlag gegen das Gras verlangsamte sich die Verschlusszeit auf 125. Sekunde, also halten vier langsamer an, und das bedeutet, dass ihr Gesicht etwas heller ist. Sieht gerade aus. Diese nächste Aufnahme hat einen Himmel im Hintergrund, so dass die Kamera die Verschlusszeit um 24 Stopps auf Tausende von Sekunden erhöht, um das Bild dunkler zu machen . Und Sie sehen, Janes Gesicht ist viel zu dunkel, obwohl beschrieben, sieht ziemlich gut in der nächsten Aufnahme integriert Dark Bandstand Dach, so dass die Kamera verlangsamt die Verschlusszeit. Teoh 125. Das ist also ein voller. Hör leichter auf, und das bedeutet, dass James ein bisschen leichter in diesem steht. Es gibt also eine ziemlich große Variation in den Belichtungen, ist nicht da, wenn man darüber nachdenkt? Das Licht auf James Face hat sich nicht geändert für eines dieser Fotos ist nicht so, als ob sie sich bewegt hat oder die Sonne kam heraus und ging wieder hinein. Übrigens habe ich dort Metriken Meeting-Modus verwendet. Ich hätte diese Variation minimieren können, indem ich auf eine andere Meter-Fernbedienung gewechselt habe, aber das ist ein Thema für einen anderen Film. Jetzt werde ich das noch mal versuchen. Diesmal bin ich im manuellen Modus. Andi, ich habe die Blende auf 5,6 Verschlusszeit von 125 Sekunden eingestellt, was eine Geschwindigkeit ist, die mir gerade die besten Belichtungen gab. Ich werde die gleiche Sequenz von Fotos versuchen, also ist es die erste Nahaufnahme. Versuchen Sie noch ein paar. Was machen wir nächstes Jahr? Dann kamen wir hier rauf. Zeigen Sie gegen das Glas. China hat Augen, Wolken, die auf Mai des Lebens schauen. Nun, ein anderer gegen den Himmel, der sich zu mir neigt, Jang blickt nach unten. Und das schließlich schließlich gegen den Bandstand blickten Dachstürze nach unten. Du könntest das Gesamtbild sehen. Die Exposition ist weitaus konsistenter. Offensichtlich würden Sie das erwarten, wenn man bedenkt, dass sich die Belichtung auf dem bestellten Licht nicht geändert hat. Wenn Sie den ersten Satz von Aptitude Eigenschaftenfotos mit dem zweiten Satz manueller Mo-Fotos vergleichen , können Sie sehen, dass die manuellen Bilder konsistenter aussehen. Ich benutze die meiste Zeit manuelle Belichtung, wobei ich nur auf die Blendenpartie zurückkehre. Wenn ich es nicht tue, ist das eine Mittellinie. Ich benutze die meiste Zeit manuelle Belichtung, nur auf Appetitparty zurückgekehrt, wenn ich schnell schießen muss oder das Licht sich ständig ändert . Zum Beispiel, wenn die Sonne hinter den Wolken hinein und heraus geht. Hier ist, wie ich neige dazu, einen manuellen Modus zu verwenden. Normalerweise beginne ich einfach, indem ich die Belichtung errate und die Einstellungen entsprechend ändere . Es ist erstaunlich, wie gut Sie dieses Ratespiel nach der Verwendung von Handbuch für eine Weile sowieso . Also habe ich jetzt eine grobe Belichtung bekommen, indem ich die Kamera auf das Motiv richtete. Ich benutze Belichtungsrad, um die Belichtung zu verfeinern , in der Regel zu ändern, nur die Verschlusszeit I. Also dann nehme ich den Laden und dann auf das Bild auf der Rückseite der Kamera auf manchmal Instagram. Wenn die Belichtung ausgeschaltet ist, ändere ich erneut eine der Einstellungen, normalerweise die Verschlusszeit oder die I. also gibt es kein Durcheinander mit der Belichtung. Kompensation es? Nein, es ist nicht mehr relevant, so dass die Einstellung überflüssig wird. Ich muss den Vorgang vielleicht zwei- oder dreimal wiederholen, aber weißt du, sobald ich mit der Belichtung zufrieden bin, ist das alles. Ganze Zustände. Ich fange an, Bilder glücklich zu machen, in dem Wissen, dass jedes Bild vor Ort auf sein wird . Wenn es nein, sie sicherlich nicht draußen sein, aber sehr viel so leicht auf dem Computer fixiert. Also, wenn Sie eine Reihe von Bildern desselben Themas im gleichen Licht aufnehmen. Im Szenario, in Betracht gezogen, manuell zu verwenden. Sicher, es dauert in der Praxis, aber ich garantiere Ihnen, dass es sich am Ende auszahlt. Tschüss für jetzt. 13. Manuelles und Auto ISO: Ein dritter Belichtungsmodus: , wenn es um Kameraeinstellungen geht. Eines der bekanntesten kleinen Geheimnisse ist die Einstellung Auto I. Auch wenn diese Einstellung eingeschaltet ist, passt die Kamera automatisch das I so an, dass Sie eine korrekte Belichtung erhalten, unabhängig von den Lichtverhältnissen. Also ist es nur eine andere Sache, um die Sie sich keine Sorgen machen müssen. Außerdem funktioniert es in allen verschiedenen Belichtungsmodi, wie Blende oder Verschlusszeit. Armut. Es ist so ein, zum Beispiel, im Blendenparty-Modus. Normalerweise wählt man die Blende am I S O. und dann ermittelt die Kamera die Verschlusszeit. Aber in allen Zeh, ich auch Modus. Sie müssten nur die Blende auf der Kamera einstellen, würde nur wissen, nur die Verschlusszeit, sondern auch die I S O Eigentlich mit Alter I So ist ein wenig umstrittenes Thema. Einige Fotografen kommen nicht in die Nähe. Andere lieben es, also liegt es an persönlichen Vorlieben. Ich würde sagen, dass die Verwendung, zusammen mit Blenden- oder Verschlusszeit-Party- oder Programm-Modus, ist etwas, das vielleicht am besten für Anfänger Fotografen geeignet ist. Ich werde wahrscheinlich anfangen, Hass-Mail jetzt für das sagen, weil es ein bisschen wie eine schwungvolle Verallgemeinerung ist, und ich weiß, dass einige professionelle Fotografen, die es die ganze Zeit benutzen. Aber das ist nur meine Meinung. Aber alle Zehe, die ich so kann auch mit dem manuellen Modus verwendet werden, und ich glaube, dies ist, wo es am nützlichsten ist. Stellen Sie sich vor, es gäbe Belichtungsmodus, der es Ihnen ermöglicht, sowohl die Blende auf der Verschlusszeit einzustellen , und dann würde die Kamera automatisch 1/3 Variable ändern, um die Belichtung anzupassen. Dies wäre wie bei gleichzeitiger Blenden- und Verschlusszeitpriorität. Die Kombination des manuellen Belichtungsmodus mit Auto I kann also fast gedacht werden, bietet eine Art dritten Belichtungsmodus neben Blende und Verschlusszeit. Priorität. Werfen Sie einen Blick auf meinen Film über den manuellen Modus. Man lernt, dass man alleine die volle Kontrolle über die Blende bis zur Verschlusszeit auf dem Eis hat, also kompensiert die Kamera keine Veränderung des Lichts. Dies kann ein großes Problem bei sich schnell ändernden Bedingungen sein, da Sie möglicherweise nicht genug Zeit haben, sich anzupassen, das Set ist, wissen Sie, rückwärts und zurück, um zu kompensieren. Die Kombination des manuellen Modus mit auto I macht also viel Sinn. Mal sehen, wie es funktioniert. Aber bevor ich anfange, sollte ich sagen, dass leider hohe eso eine besondere Einstellung ist, die sehr viel von Kamera zu Kamera macht , also müssen Sie sich auf Ihr Handbuch beziehen. Zuerst, Schauen wir uns die Mechanik der Änderung der tatsächlichen Einstellung auf meinem eigenen Nick auf DSLR zu starten , wo sie auf den Altar drehen. Ich setze mich jetzt auf diese Kamera ein, ich kann angeben, dass ich das Ike nicht will. diesen Wert wahrscheinlich auf I s 0 3200 oder sogar 6400 setzen, um einen bestimmten Wert zu überschreiten Wenn Sie also eine neueste Kamera haben, können Sie . Abhängig von unserer Abscheuung sehen Sie Rauschen in Ihren Bildern. Diese besondere Kamera, Nikon D 7 100 ist sehr gut, wenn es um Rauschen auf höchstem höheren I atos kommt. Also habe ich es zu 6400 gesagt. Wenn es sich bei Ihnen um ein älteres Modell handelt oder Sie den Gedanken an ein Geräusch in Ihren Bildern hassen, versuchen Sie es 800. Nachdem gesagt, dass, wenn Sie eine alte Modellkamera haben, kann es nicht einmal Apfel sagen I. So ist es eine ganz neue Funktion auf dieser Kamera. Ich kann auch die langsamste Verschlusszeit einstellen, die ich akzeptiere. Aber das ist am nützlichsten, wenn der Blendenprioritätsmodus mit Auto I verwendet wird. Um die Verwacklung der Kamera oder die Bewegung des Motivs zu reduzieren,ist es im Moment nicht wirklich relevant, weil ich den manuellen Modus an verwenden werde. Um die Verwacklung der Kamera oder die Bewegung des Motivs zu reduzieren, Also werde ich die Blende und die Verschlusszeit selbst oder meinen Nick auf V eins einstellen. Müller Kamera. Ich kann auch Auto I verwenden. So sind die Einstellungen etwas anders. Nein zu meiner DSLR aus irgendeinem unbekannten Grund. Es gibt keinen Altar. Ich so 1600. Also sagte ich, es ist ein 32 100 Fotos von dieser kleinen Kamera sehen gut aus. Ich s 0 3200 Also das ist kein Problem. Beachten Sie, nebenbei bemerkt, dass es mir nicht die Möglichkeit gibt, eine langsame Verschlusszeit anzugeben, wie meine Liebe unsere verkauft hat. Jede Kamera hat ihre eigene Art, Dinge zu tun. Nun, da ich die Kamera in den manuellen Modus eingeschaltet habe, werde ich einige Bilder von Wolfie in verschiedenen Beleuchtungsszenarien machen. Ich verwende einen nick auf 50 mil F 1.4 Objektive, eine große Längen für schlechte Eigenschaften auf verärgert die Blende, damit auf die Verschlusszeit auf 5/100 einer Sekunde, die in jedem Kamerawackeln minimieren wird. Also sollten wir sehen, wie toll Auto Ice Island Manual kommen zusammen arbeiten jetzt. Das ist also eine ziemlich dunkle Umgebung. Wir haben ein paar überhängende Blätter, also soll das anfangen. Dies ist eine etwas dunklere Beleuchtung, sagte Armee. Also lasst uns denken, komm ein bisschen zurück. Äh, gut auszusehen, wird erfrieren, um mir eines seiner kleinen frechen Lächeln zu geben. Das ist wirklich nett. Und 500 Sekunden. Daher die Kameras gegeben Mai I s 0 400 Wir haben aus unter den Bäumen kommen. Die Söhne sind, also versuchen wir noch einen Schuss. Ich habe immer noch die Verschlusszeit auf 5/100 einer Sekunde eingestellt. Also, nun, mal sehen, was das Ich so jetzt tut. Ich will versuchen, das Rücklicht für dich. Siehst du, die Sonne ist hinter ihm und du hast dieses schöne Licht auf seinem Haar. Das Problem ist, wenn ich ihn gegen einen Himmel anzünde, wird es nicht so gut aussehen. Also werde ich ihn bitten, sich ein wenig zu hocken, um einen dunkleren Hintergrund hinter seinen Haaren zu bekommen . Komm schon. Ein Telefon hier, das wir genauso gut ein schönes Foto machen können, während wir dabei sind. Das war großartig. Eine andere Einstellung Die 500 einer Sekunde deshalb, aber diesmal bin ich 0 100 Oh, und übrigens, hier ist, warum ich nicht gegen den Himmel schießen wollte. Ich ziehe es vor, hinterleuchtete Porträts vor dunkleren Hintergründen zu schießen, um die Beleuchtung auf den Haaren zu betonen . Und der Himmel neigt dazu, weiß zu werden, worauf ich nicht scharf bin. Jetzt stehen wir in dieser alten Werkstatt auf Obwohl es viel dunkler ist, haben wir tatsächlich ein wirklich schönes Licht, das von ihrer offenen Tür an kommt. Wir sollten eine ganz andere Art von Short bekommen. Also versuchen wir es noch einmal. Nun, er hat sein Gesicht mehr zur offenen Tür zugewandt. Das sieht wirklich schön aus. Nicht für ein kleines Lächeln. Noch einen. Wir haben nicht ganz andere Art von Licht auf mit seinem Gesicht, aber es sieht große Blende für 5/100 von einer Sekunde. Aber das I so hat jetzt die Zehe geändert. 1000 auf der Kamera hat das auf eigene Faust gemacht. Ich habe keine anderen Einstellungen geändert, die die Bilder durchlaufen. Sie können sehen, dass Blende und Verschlusszeit gleich bleiben. Aber die Kamera hat einen guten Job bei der Änderung der I. Also, um eine gute Belichtung so manuell mit Walter zu halten, kann ich so sehr nützlich sein. Wie ich bereits sagte, könnte man es fast als 1/3 Belichtungsmodus vorstellen. Also statt nur gesagt in einer der drei Variablen des Belichtungsdreiecks, können Sie jetzt zwei von ihnen sehen meinen anderen Film auf dem Belichtungsdreieck. Wenn Sie nicht sicher sind, was ich erstellt habe, verwendet Ihre Kamera die Verschlusszeit und die Blendeneinstellungen, die Sie ausgewählt haben, bis das Licht diese Einstellungen nicht zulässt, um eine genaue Belichtung zu ermöglichen. Nur dann wird die Kamera changi, so dass die gleiche Gesamtbelichtung zu halten. Jetzt müssen Sie, genau wie jeder der Semi-Auto-Modi, genau wie jeder der Semi-Auto-Modi, möglicherweise eine Belichtungskompensation verwenden, wenn das Foto zu dunkel oder zu hell ist. Nein, leider erlauben einige Kameras es Ihnen nicht, eine Belichtungskompensation zu verwenden, wenn Tochter I so eingeschaltet ist, also überprüfen Sie es zuerst auf Ihrem Fuß auf Ihrer eigenen Kamera, bevor Sie es brauchen. Wenn die Kamera es jedoch mit Belichtung zulässt, erhöht oder senkt die Kompensation bei den meisten Cambers den Ir so und lässt die Blende und Verschlusszeit in Ruhe. Eine andere Sache, die man beachten muss, ist, dass auf einer Leinwand die automatische Einstellung, die ich also nur erhöht, so hoch ist von der Empfindlichkeit, die sie manuell eingestellt ist , etwas kompliziert klingt. Aber was ich meine, ist zum Beispiel, wenn Ihr tatsächliches I so eingestellt ist, 800 die Kamera wird nicht verwenden eine nette so weniger als 100, so würde ich immer das I so auf seinen niedrigsten Wert setzen, bevor überhaupt gestartet. Verstand, dass manuell und ändern, Ich so ist ein ganz anderer Modus als vier manuelle wie mit Auto I. So ist die Kamera immer noch mit seinem eingebauten Dosiersystem, um die richtige Belichtung zu bestimmen und die I. eingestellt Also Während Sie im vollständigen Handbuch alles tun, so dass wir nicht verwenden Sie Einstellungen. Nun, ich hätte eine gute Zeit, wenn du die Blende und die Verschlusszeit kennst, die du benutzen willst. Aber wenn Sie versuchen zu schießen, vielleicht ziemlich schnell in einer Umgebung, in der sich das Licht ändern könnte, zum Beispiel , können Sie fotografieren, Taufen oder Hochzeit in einer Kirche und dann müssen Sie raus und nach draußen gehen. Und dann geht die Sonne immer wieder von hinter den Wolken hinein und raus. Das ist sehr ärgerlich, ich kann Ihnen sagen, im Allgemeinen, jetzt kommt es auf persönliche Vorlieben an. Aber persönlich würde ich wahrscheinlich nicht empfehlen, das Auto Eis für die ganze Zeit eingeschaltet zu lassen. Verwenden Sie es nur, wenn Sie wirklich brauchen, um die kurze unter allen Umständen zu bekommen. Abgesehen davon, dass, wenn Sie unsicher sind, wie zu verwenden, wurde die Sehkraft in eingestellt, weil Sie vielleicht nur gerade erst angefangen haben. keine Angst, mit diesem Modus im schlimmsten Fall zu experimentieren, oder Sie bekommen vielleicht lauter als normale Bilder, auch wenn Sie denken, dass Sie ihn nur von Zeit zu Zeit verwenden, um zu lernen, wie man ihn benutzt. Für diese gelegentlichen Zeiten experimentieren, haben ein Spiel mit ihm. Es macht Spaß, und es kann nützlich sein, und es könnte einfach Ihre Lieblings-Belichtungsmodus werden. Tschüss für jetzt, 14. Wie Histogrammen dir helfen können, Bessere Fotos zu machen: die LCD-Bildschirme auf der Rückseite dieser Kameras heutzutage. Eine fantastische sind wir nicht irgendwie für selbstverständlich. Aber in den alten Filmtagen gab es dieses Feature natürlich in den alten Filmtagen gab es nie. Du sagtest also, ich müsste ein paar Tage warten, bis die Fotos zurückkommen, um zu sehen, wie gut sie gut geworden sind, also hat mein Dad es mir sowieso erzählt. Aber heutzutage natürlich können Sie natürlicheinfach auf die Rückseite der Kamera schauen und die Fotos sehen und sehen, wie gut sie aussehen. Das Problem ist, manchmal, wenn Sie draußen, vielleicht in hellem Sonnenlicht oder sogar am Strand im Urlaub oder draußen im Schnee. Der LCD-Bildschirm ist ziemlich schwer zu sehen, und man kann nicht sagen, wie die Welt der Fotos herauskommen wird. Manchmal denken Sie, dass Sie einige tolle Fotos gemacht haben, nur um zu kämpfen, wenn Sie zurück und schauen Sie sich sie auf dem Computer, die zu hell oder zu dunkel geworden sind. Wenn Sie also den LCD-Bildschirm nicht sehr gut sehen können, wie können Sie 100% sicher sein? Speziell für wichtige Fotos? Wie können Sie sicher sein, dass es wirklich gut bestellt modernen Kameras ausgesetzt waren in diesen Tagen etwas genannt hist ein Gramm, und es zeigt sich auf dem LCD-Bildschirm für jedes einzelne Foto. Hier ist, wie der ist zischte. Ein Gramm sieht aus. Warten Sie. Schalten Sie das Video nicht aus. Ehrlich gesagt, ist es nicht so kompliziert. Es kann Ihnen wirklich sagen, dass das Foto zu dunkel oder zu hell ist, und es könnte einfach eine gute Idee sein, ein anderes Foto zu machen, solange Sie noch können. Also, zuallererst, wie zeigen Sie tatsächlich an, um ein Gramm an Ihrer Kamera zu testen? Nun, all den Kameras ist ein Unterschied. So müssen Sie vielleicht nur Emanuel konsultieren, um es herauszufinden. Du erinnerst dich an das kleine weiße Buch, das jetzt irgendwo in einer Schublade Staub sammelt, die mit der Kamera kam. Die erste von allen. Im Allgemeinen müssen Sie spielen, in das Spiel gehen oder den Modus der Kamera überprüfen, um das Foto zu sehen. Und dann gibt es normalerweise eine Art Display. Aber, ähm, wo Sie durch eine Reihe von Displays für dieses ein bestimmtes Foto gehen, so können Sie eine Taste drücken und dann sehen, zum Beispiel, das Foto auf eigene Faust. Dann drücken Sie erneut einen Knopf, um das Foto zu sehen, vielleicht mit einigen der Einstellungen. Dann drücken Sie erneut, um das Foto neben der Geschichte Graham Eine Gesellschaft, die Sie möglicherweise haben, um Ihr Handbuch zu konsultieren. Also, wie funktioniert die Geschichte Hausaufgaben? Also hier ist ein Beispiel. Foto auf. Dies ist, wie das Foto mit ihm aussieht, zischte ein Gramm auf der Rückseite des Bildschirms, die Geschichte Gramm Luftglas der Töne in Ihren Bildern, von schwarz auf der linken Seite zu weiß auf dem Licht. Jetzt wiederhole ich das, falls deine Augen glasieren. Als der zischte ein Gramm erschien, die linke Seite der Geschichte Graham die dunkleren Bereiche des Fotos dar. Entweder schattige ich die rechte Seite der Geschichte. Graham stellt den helleren Bereich, die Fotos ich die Highlights. Manchmal, wenn Menschen eine Geschichte Graham zum ersten Mal sehen und sie versuchen, Sinn daraus zu machen , denken sie, die linke Seite der Geschichte Graham repräsentiert die linke Seite des Fotos auf der rechten Seite der Geschichte. Graham, seit der rechten Seite des Fotos. Das ist ziemlich lächerlich, wenn man darüber nachdenkt, aber es ist ziemlich logisch. Raten Sie, wenn Sie noch nie gesehen Instagram vor der Geschichte, Graham zeigt Ihnen die tatsächlichen Pick-Zellen auf dem Foto auf die Position der einzelnen großen verkaufen verschiedene, je nachdem, wie schwarz oder dunkel Inter. Also, wenn der Graph höher ist, jeder gegebene Punkt, mehr Pixel dieses Tons sind im Bild vorhanden. Hier ist ein Foto im Schnee gemacht und hier ist das gleiche Foto neben ihm zischte. Ein Gramm bemerkte, dass es viele der Pixel über auf der rechten Seite der Geschichte Graham Band repräsentieren den Schnee, die offensichtlich ziemlich hell ist. Es gibt einige Pixel auf der linken Seite des Instagrams auf diesen repräsentieren die Töne der Bäume auf dem Foto. Hier ist ein weiteres Beispiel. Dieses Foto wurde in einer dunklen Bar in Edinburgh auf seinem History Graham für neben dem Foto aufgenommen. Jetzt ist das Foto nein, eigentlich unter exponierten. Es war nur ein sehr dunkler Balken auf dem Foto stellt dar, wie die Bar aussah. In diesem Fall. Die meisten Pixel sind der Grund, warum auf der linken Seite der Geschichte feststellen, Graham auf der linken Seite der Geschichte feststellen,dass es einige nach rechts gibt, und diese repräsentieren die Töne der Lichter auf dem Foto. Hier ist ein weiteres Beispiel auf Hier ist das Foto neben seiner Geschichte. - Graham. Dies ist eine typische Outdoor gesehen einige helle Bereiche, einige dunkle Bereiche, und Sie können sehen, dass die Pixel eine schön über das ganze Foto verteilt, bestätigt, dass wir eine gute Belichtung haben. Also, um zusammenzufassen, wenn Sie ein Foto mit vielen dunklen Bereichen in der Szene haben, wird die Geschichte Graham die Pick-Zellen haben oder schief nach links auf einem Foto mit vielen hellen Bereichen, dass Geschichte, Graham wird Pixel schief nach rechts, so dass alles sehr gut und gut. Aber wie können Sie feststellen, ob das Foto von Ihnen unter- oder überbelichtet ist? Nur mit der Geschichte Graham seine von Fotos und Narzissen auf? Hier ist das Foto neben seiner Geschichte. - Graham. In der nächsten Show habe ich es absichtlich überbelichtet. Und so ist das Foto viel zu schwarz im Vergleich zum korrekt belichteten Instagram. Sie können sehen, dass die Pixel nach rechts verschoben wurden und einige von ihnen jetzt, aber bis zum Rand des Displays, das heißt, wir haben Pixel auf der rechten Seite verloren. Dies wird als Highlight Clipping bezeichnet, und Sie können auf dem Foto sehen, dass einige Bereiche des Bildes so weiß sind, dass ich überhaupt keine Details in ihnen habe. Selbst wenn Sie an seinem Foto im Fotoshop oder einem anderen Bearbeitungsprogramm auf Ihrem Computer arbeiten , um das Foto dunkler zu machen, wird das Detail nicht geschnitten, wird nicht zurückkommen. Es ist für immer verloren gegangen. Alles, was passieren wird, ist, desto heller mit Bereichen wird nur ein wenig dunkler. Aber du hättest das Detail in ihnen verloren. Übrigens, einige Kameras haben einen Anzeigemodus namens blinkende Highlights, wo diese Bereiche nicht bekannt als geblasene Highlights, blinzeln ein und aus im Display. Hier ist ein leicht überbelichtetes Foto von einem wenig bekannt in meinem Garten auf Sie können sehen, dass kleine blinkende Highlight hier. Übrigens, die blinkende Glanzlichter Display ist völlig getrennt von der Geschichte Graham. Also achten Sie auf zischte ein Gramm, die dramatische Spikes an einem oder anderen Ende haben, weil sie darauf hinweisen, dass, wenn Sie reine schwarze oder reine weiße Bereiche in der Szene auf diesen Bereichen haben kaum Details in ihnen haben. Das könnte tatsächlich sein. Was Sie in den meisten Fällen wollen, ist ein guter Hinweis darauf, dass Sie über enthüllt haben, was ich bin, um das Foto zu enthüllen. In der Tat gibt es nicht so etwas wie, ah normal oder perfekt zischte ein Gramm, denn es hängt irgendwie von Ihrem Thema von Ihrem fotografischen Stil ab. beispielsweise Wenn Siebeispielsweiseein Foto einer Silhouette aufnehmen, haben Sie sehr dunkle Bereiche und sehr helle Bereiche in der Szene. Und so haben Sie Gipfel von links und Gipfel auf der rechten Seite auf sehr wenig dazwischen wieder, wie Sie in einem Schnee gesehen haben, die Geschichte Graham wird schief auf die rechte Seite gehen. Ich rede von Snow. Wenn du den Filmabend gesehen hättest, den ich dir gezeigt habe, wenn du bessere Fotos im Schnee gemacht hast, hättest du gesehen, dass ich die meisten Fotos überbelichtet habe. Also schauen wir uns die Geschichte Graham an. Für diese Bilder ist dies der erste Fototitel, bei Dunkelheit auf seinem A-Foto neben seiner Geschichte zu langweilig war. - Graham. Diese große Spitze von Pixeln rechts von der Mitte steht für einen Schnee, und sie haben nur kurz hinter der Mitte der Geschichte. Graham auf der rechten Seite. Nun, Snow ist der Grund, warum helles Zeug , ist es nicht so , wirklich, dass dieser Spike mehr nach rechts sein sollte. Also nur wenn man sich die Geschichte Graham anschaut, kann man sagen, dass der Schnee ein bisschen grau statt weiß herausgekommen ist. Hier ist das nächste Foto. Nachdem ich Belichtung verwendet hatte, Entschädigung und Sie sehen es viel heller. Hier ist das Foto. Viel neben seiner Geschichte. - Graham. Jetzt denke ich, ich habe etwa einen Stopp an einer der dritten Haltestellen verwendet, zu überbelichtet. Und hier ist das Ergebnis. Sie können sehen, dass sich nun eine Spitze für Wähler nach rechts bewegt hat, was uns sagt, dass der Schnee jetzt viel weißer ist, wie es natürlich sein sollte. Also gewöhnen Sie sich an die Gewohnheit, die Geschichte zu überprüfen? - Graham. Es ist eine gute Praxis, und es wird Ihnen gut für diejenigen dienen, die nicht gelegentlich sind, wenn es wirklich wichtig ist, überall eine gute Belichtung zu bekommen . Wie dieser Film für Sie nützlich war. Tschüss für jetzt. 15. Exposure schwierige Beleuchtungsbedingungen und HDR: Haben Sie jemals ein Foto im Sonnenlicht oder in der Tat, jede helle Situation gemacht, und dann bemerken, dass Sie einige Details verloren haben entweder in den dunkelsten oder die hellsten Teile des Bildes, oder vielleicht sogar beides. In der Tat ist es eines der häufigsten Probleme bei der Fotografie bei Ihrer Begegnung. Aber es ist nicht unbedingt, weil Sie einen Fehler mit der Belichtung gemacht haben. Es ist auch nicht wirklich ein Problem mit Ihrer Kamera . Nein, es liegt daran, dass der Unterschied zwischen den hellsten und den dunkelsten Bereichen so groß war, dass es keine einzige Belichtung gibt, die beide erfassen kann. Dieser Unterschied zwischen den hellen Bereichen und den dunklen Bereichen wird als Dynamikbereich auf Kameras auf so gut wie unsere eigenen Augen bei der Erfassung der Tonwerte eines breiten Dynamikbereichs bekannt. Dies ist ein Bereich, in dem Kameras mit den größten Sensoren wie DSLR über Kameras mit kleineren Sinnen wie Kompaktkameras und Smartphones punkten . Jetzt bin ich in meinem Garten ist ein schöner sonniger Tag, und ich bin im Schatten und Sie können sehen, dass hoffentlich amüsant wir ausgesetzt sind. Aber der Hintergrund ist nicht zu hell. Wir haben einen schönen blauen Himmel heute, aber ich bin bereit zu wetten, dass der Himmel jetzt ganz weiß in diesem Clip aussieht, nur um einen Vergleich zu bieten . So sieht es aus, wenn ich eine Videokamera für den Hintergrund und nicht für mich selbst freigelegt habe, und du siehst, dass ich nicht zu dunkel bin, aber wir haben viel mehr Farbe am Himmel. Ich bin jetzt wieder in unserem Haus, und die Sonne kommt durch das Fenster in unsere glänzende neue Küche. Huh? Ich werde in diesem Clip ziemlich dunkel sein, weil ich in den Raum blicke. Also ignorieren Sie bitte, dass für den Moment, wenn wir uns in der Küche umsehen, ich gebe die Schattenbereiche um den Kakao und Schatten ist unter dem Tisch, plus, so kann ich auch deutlich sehen, das Detail auf der Spitze des weißen Tisches, wo die Sonne ist strahlend . Aber in diesem Video vermute ich, dass der Bereich auf dem Tisch mit einer Stelle, wo er die Sonne gefangen wird, kein Detail haben wird , dass es nur rein schwarz-weiß sein wird. Wenn ich ein Standbild mit den gleichen Belichtungseinstellungen wie die Videokamera aufnehmen würde, würde es jetzt genauso aussehen, wie ich versuche, diesen Türbereich im Fotoshop zu verdunkeln. Das Detail wäre für immer verloren gegangen. Und doch kann ich das Detail auf der Tischplatte deutlich sehen. Und ich würde gerne sagen können, dass es vielleicht mit Überschallsicht ist, aber nein, wir können es alle tun. Isa, die in der Lage ist, einen sehr breiten Dynamikbereich auf der Autotechnologie zu erfassen, verbessert sich ständig. Kamerasensoren können einfach nicht mit dem menschlichen Auge konkurrieren. Digitalkamerasensoren können eine breite Palette von Schwärzwerten erfassen, aber es gibt eine Grenze. Also, wenn Ihr Gesicht mit einer Szene, die einen breiteren Dynamikbereich als die Kameras in der Lage , aufnehmen, haben Sie möglicherweise ein Problem in diesem Video überall. Einige Ratschläge zur Überwindung dieses Problems. Zunächst einmal, wie können Sie das Problem zu der Zeit haben ein Foto zu erkennen? Nun, eine Möglichkeit ist, die zischte ein Gramm für das einzelne Bild zu überprüfen, das Sie gerade aufgenommen haben. Wenn die zischten ein Gramm abgehackt wird, oder um die richtige Terminologie auf der linken Hand, das Ende der Skala, zu verwenden , bedeutet dies, dass einige der dunkelsten Teile des Bildes unter ausgesetzt, so dass sie es nicht zurückgerufen haben , und sie werden nur als sortierte schwarze Fläche angezeigt. Wenn die Geschichte Graham an der rechten Hand abgeschnitten wird und es bedeutet, dass das helle als Teil des Bildes überbelichtet wird, als solides Weiß wiedergegeben wird, wie die Tischplatte hier könnte ein Campus angezeigt werden. Diese von Bereichen abgeschnitten blinkt Highlights, wie Sie hier sehen, finde ich, dass ein sehr nützliches Feature auf diesen sein . Blinkende Highlights sind in der Regel, aber nicht immer, eine sichtbare Warnung, dass die Belichtung überprüft werden muss, dass Sie die Einstellungen beim Wiederholen des Shops anpassen möchten , manchmal über die Bereiche, die blinken wie in diesem Fall, Onda Himmel draußen, sie sind Spekulum Highlights, vielleicht die Sonne reflektiert ein Chrom oder andere reflektierende Oberfläche oder tatsächliche Lichtquellen. Also in Fällen wie diesem bereits vorbei, exponierten Bereich ist nicht so wichtig für das Bild. Sie müssen es nur akzeptieren, wo Sie über oder unter ausgesetzt haben. Ziemlich oft können Sie die Belichtung reshoot auf das Problem ist gelöst, aber Szenen mit einem sehr breiten Helligkeitsbereich produziert auch eine sehr breite zischte, ein Gramm, und manchmal die Geschichte. Graham ist so breit, dass an einem Ende des anderen oder des anderen abgeschnitten wird. Egal, wie Sie die Belichtung anpassen. Mit Blick auf die Geschichte Graham der Aufnahme, können Sie sehen, dass ein Schwein Zellen über auf der rechten Seite, aber rechts nach oben gegen den Rand, was uns sagt, dass wir Detail in den Highlights des Fotos verloren haben. Wenn wir das mit einem Graham-Ofenbild vergleichen würden, dasgleichmäßigere Töne hat,können Sie sehen, was ich über das Clipping meine. Wenn wir das mit einem Graham-Ofenbild vergleichen würden, das gleichmäßigere Töne hat, Es hätte keine Rolle gespielt. Welche Belichtungsmessung Modus verwende ich für die Küche Foto, Meine Liebe Verkaufen unsere, was einige sagen könnte, ist eine Top-der Bereich Ernte-Sensor-Kamera, konnte einfach nicht damit fertig werden. Möglicherweise hätte eine teurere vierte Linie Kamera eine bessere Arbeit geleistet. Ich habe das Haus verlassen, um zu einem lokalen See zu gelangen, und ich habe gerade eine andere Szene geschnappt, die zu Problemen führen kann. Das ist, wenn Sie schattige Bereiche und rauen Sonnenschein im Bild haben, wie Sie hier sehen. Oft wird von der Sonne beleuchtete Bereich ausgeblasen, aber selbst wenn es nicht ist, könnte es immer noch das Bild verderben, wie in diesem Fall auch, wenn Sie nicht vorsichtig sind, können Sie das Detail verlieren in weißen Gebäuden oder Bauwerken, wenn sie von rauer Sonneneinstrahlung beleuchtet werden. Also beobachten Sie unsere und versuchen, das zu vermeiden. Auch Landschaftsszenen wie diese haben oft Mitteltöne vier Flächen, aber heller Himmel nur auf dem einen oder anderen kann tatsächlich richtig belichtet werden. Entweder bekommt man einen großartig aussehenden Himmel, aber der Vordergrund ist zu dunkel. Das ist hoffentlich in diesem Shop, denn Sie erhalten einen perfekt exponierten Vordergrund. Aber jetzt ist der Himmel zu schwarz. Sind nur in meinen Einstellungen, mehr Leben und Blick auf diese beiden Schüsse, Weder einer ist perfekt. Im zweiten Schuss habe ich gerade das I so leicht angehoben und die Verschlusszeit verlangsamt, um mehr Licht hereinzulassen. Also, was ist die Antwort auf dieses Dilemma? Nun, es gab mehrere Lösungen für die Landschaftsfotografie. Viele Fotografen verwenden einen abgestuften neutralen Dichtefilter, um den Himmel dort zu verdunkeln, ziemlich unverzichtbar für ernsthafte Landschaft. Work down etwas anderes, das hilft, ist, im Kriegsmodus zu schießen. Jetzt gibt es ein komplettes Video über Krieg gegen J Schwein an anderer Stelle in diesen Videos, aber ganz kurz, Kriegsfälle erfassen zusätzlichen Schatten und markieren Details, die Sie später in der Nachbearbeitung extrahieren und zurückziehen können , werden Sie kein Zeichen sehen der von diesem auf der Kamera, zischte ein Gramm? Nein, da Ihre Kamera einen Prozess anzeigt. J. Peg Vorschau Ihres Bildes für die Anzeige auf dem LCD, auch wenn Sie in den Krieg ehemaligen aufgenommen. Es hilft immer noch, die Belichtung richtig zu bekommen, auch wenn Sie gehen sollten. Aber der leichte zusätzliche Spielraum könnte alles sein, was Sie brauchen, um extra extrem dunkel auf hellen Tönen im Bild zu erfassen . Manchmal reicht sogar das Schießen im Kriegsmodus nicht aus. Und hier betreten Sie die Welt der High-Dynamic-Range-Fotografie, die bei Besitzern üblich ist. HDR. Die allgemeine Idee ist, dass Sie mehrere Aufnahmen derselben Sache machen, mit unterschiedlichen Belichtungen und dann in der Nachbearbeitung. Sie verwenden Software, um die Bilder zusammen zu verschmelzen. Darauf werde ich in einem Moment zurückkommen. zunächst einmal Lassen Sie unszunächst einmaleinen Blick auf die Belichtungsklammerung werfen. Dies ist eine Einstellung, die fast alle DS krank Liebe sagte, unsere haben auf vielen der anspruchsvolleren Compaq's auf den meisten Wunder. Kameras auch . Belichtungswinkel ermöglicht es Ihnen, aufeinanderfolgende Bilder aufzunehmen und gleichzeitig die Höhe der Belichtungskompensation schrittweise zu ändern . Mit Belichtungswinkel können Sie mehrere Bilder nach Belieben aufnehmen. einfach, indem Sie den Auslöser gedrückt halten, genau wie viele andere Kameraeinstellungen. Die eigentliche Mechanik der Einstellung der Belichtungskompensation oder die Experten, oder die Belichtungsbelichtungsfeen von Kamera zu Kamera von einem Nick auf D 7100. Es gibt einen speziellen Knopf namens BK T, der für Bracketing steht. Er drückte, dass und dann erwachsen drehen, um die Anzahl der Schüsse in der Reihenfolge anzugeben, die sie aufgenommen werden es einfach zu geben, werde ich drei Schüsse wählen, die unter Belichtung beginnen. Dann verwende ich ein anderes Zifferblatt, um das Bracketing-Inkrement auszuwählen. Das ist die Variation in den Belichtungen, also wähle ich die One-Stop-Inkremente aus. Also, nachdem gesagt, dass von den nächsten drei Fotos, die ich mache, die 1. 1 wird unter von einer Haltestelle ausgesetzt sein. Der nächste wird genau richtig sein. Die 3. 1 wird überbelichtet sein, aber noch ein Stopp. Lassen Sie uns dies versuchen, und hier können Sie die Variation in den drei Bildern sehen. Regel würden Sie den kontinuierlichen Modus so ändern, dass die drei Aufnahmen alle gleich zusammengesetzt sind. Das ist es, was ich gerade getan habe. Achten Sie darauf , die Kamera danach nicht im Bracketing-Modus zu lassen. Andernfalls werden Sie wild sehr Belichtungen auf Ihrem Wunder bekommen, warum Sofort, Sie fragen sich vielleicht, welche Einstellungen die Kamera-Benutzer, um die Belichtung zu ändern, wenn Bracketing . Nun, es ist in der Regel auf die mo Freude. Also, wenn, zum Beispiel, Sie sind eine Blendenpriorität Modus, es nur eine Verschlusszeit für sein Geschäft. Und wenn Sie sich im Verschlusszeit-Party-Modus nur in der Blende Food-Geschäft befinden, also wenn Sie die verschiedenen Bilder für diese eine Szene, jede mit einer anderen Belichtung, haben , was machen Sie mit ihnen? Wie verschmelzen Sie sie zu einem Foto? Tut mir leid zu sagen, dass die Mechanik über den Rahmen dieses Videos hinausgeht. Es gibt eine ganze Reihe von Softwarepaketen, die die Arbeit für Sie im Sommer kostenlos oder kostengünstig erledigen werden. Wenn Sie eine Websuche nach HDR-Software durchführen, werden Sie einige sehen. Generell arbeitet die Software, indem sie die unter exponierten, die richtig auf den überbelichteten Bildern belichtet. Zusammen werden sie ausgerichtet und dann zusammengeführt, um ein Bild zu erstellen, in dem alle Bereiche richtig belichtet sind. Von dem, was ich gesehen habe, sie funktionierten sehr gut, schließlich sagen, dass Belichtungswinkel auch sehr praktisch für jede schwierige oder knifflige Beleuchtungsszene sein kann , wo Sie nicht wirklich zuversichtlich sind, eine gute Belichtung, weil es Ihnen ein gewisses Maß an Sicherheit gibt. Hier sind ein paar Beispiele. Wenn Sie in die Sonne oder eine andere helle Lichtquelle schießen, wird die Seite des Motivs, die der Kamera zugewandt ist, im Schatten angezeigt. Es wird einen großen Helligkeitsunterschied zwischen Ihrem Thema im Hintergrund geben, wie ich erklärt habe. Überbelichtete Schrecken, Skys Sportlandschaft Fotos An bewölkten Tagen kann ein Himmel viele Stationen heller sein als die Senioren. Fotografieren eines Verlaufsfilters bringt den Himmel in den Dynamikbereich der Kamera. Der Unterschied zwischen einem fensterlosen Innenraum an einem Tageslicht, das draußen gesehen wird, wird fast sicher zu groß für eine einzige Belichtung sein. Um jeden Diesel durch die Fenster zu zeigen, müssen Sie eine CR-Techniken verwenden. Wenn Sie Lichtquellen in die tatsächliche Flamme für Licht einschließen, wird die Quelle in der Regel zu hell sein, um eine Belichtung aufzuzeichnen, wodurch der Rest des Meeres normalerweise nur akzeptieren, dass dieser Bereich überbelichtet wird. Spot Lassen Sie Staaten zeigt Schule spielt etcetera. Ziemlich oft können Sie unter mit Belichtungsgespräch belichten, aber wenn Sie auf der sicheren Seite sein wollen, kann Belichtungswinkel hier helfen. Aber das ist über die Belichtung, Bracketing. Wenn es etwas ist, das Sie interessiert, schauen Sie es in der Bedienungsanleitung Ihrer Kamera nach, um zu erfahren, welche Knöpfe und Zifferblätter zu verwenden sind, und dann gehen Sie heraus und üben Sie es Bye vorerst. 16. 5 Tipps für die scharfe Ausrichtung auf stationäre Objekte: in diesem Film werde ich Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Fokussierfähigkeiten verbessern können, um sicherzustellen, dass Sie steuerscharfe Fotos erhalten . Diese fünf Tipps richten sich in erster Linie an digitale SLR-Benutzer, aber Kompaktkamera-Benutzer sollten immer beobachten, dass einige davon für Sie relevant ist. Wenn Sie neu in SLR-Fotografie sind, was vielleicht haben Sie gerade von einer Kampf-Kamera aufgerüstet. Dann machen Sie möglicherweise einen Fehler, dass Ihre Kamera den Fokuspunkt für Sie auf einigen Kameras wählen lässt , wenn Sie die Kamera verlassen und sich im vollautomatischen Modus befindet. Was Sie effektiv tun, ist es der Kamera zu erlauben, fast jede Entscheidung für Sie zu treffen , einschließlich wo Sie fokussieren, , und manchmal wird es falsch. Zum Beispiel können Sie einen scharfen Hintergrund bekommen, wenn Ihre Vordergrund-Motive nicht scharf sind. Oder vielleicht haben Sie ein paar Objekte im Vordergrund, aber ein paar Meter auseinander, und das weniger wichtige Objekt ist im Fokus. Während die andere nicht scharf ist, wie Sie möchten, kann das Bild in Ihrem Sucher etwa so aussehen. Jedes dieser Quadrate ist ein so genannter Fokuspunkt oder Fokusbereich. Hier können Sie sehen, dass mehrere Bereiche in der Flamme ausgewählt werden, anstatt nur die, die Sie wirklich wollen. Welcher Teil des Bildes wird also im Fokus stehen? Nun, wer weiß es? Eigentlich ist es normalerweise derjenige, der der Kamera am nächsten liegt, aber du verstehst meinen Standpunkt. Was Sie tun müssen, ist, die Kamera aus dem Auto-Modus zu nehmen, so dass Sie manuell, manuell wählen Sie Ihren eigenen Fokuspunkt. Um das zu tun. Verwenden Sie einfach einen der anderen kreativen Modi, zum Beispiel Blendenpriorität Shutter Speed Party Programmmodus. Es ist so ein oder vier Handbuch. Selbst jeder dieser Modi ermöglicht es Ihnen, Ihren eigenen Fokuspunkt zu wählen. Die eigentliche Mechanik hat den Fokuspunkt Wähler von Kamera zu Kamera bewegen. Anstatt Ihnen zu zeigen, wie es mit dieser speziellen Kamera gemacht wird, ist es am besten, wenn Sie sich in Ihrem Handbuch ansehen, um zu sehen, wie es geht. Für Ihre spezifische Kamera ist in der Regel nur eine Puppe oder Taste auf der Rückseite der Kamera. Es ist ganz einfach. Sie können sehen, wie es aussieht, wenn Sie den Fokusbereich durch den View Finder meines Halses auf der Spiegelreflexkamera bewegen . Entschuldigung für die schlechte Qualität, Aber das Schießen durch den View-Finder war der einzige Weg, den ich mir vorstellen konnte,Ihnen zu zeigen,dass Ihnen zu zeigen, Sie den Effekt der manuellen Verschiebung des Fokuspunkts zuerst auf dieser Pflanze nach rechts sehen können , dann rüber in die Mitte, einen auf den kleinen Zwerg und jetzt weiter zur Pflanze nach links. Was ich hier mache, ist einfach den Fokusbereich herum zu bewegen, um sich auf genau das Objekt zu konzentrieren , das ich will, und dann halb auf den Auslöser drücken, um in den Fokus zu schauen. Sofort. Der Fokuspunkt bleibt dort, wo Sie ihn verlassen haben, selbst nachdem Sie die Kamera oft wieder eingeschaltet haben. Vergessen Sie also nicht, es danach wieder in die Mitte zu legen. Nun, da Sie wissen, wie man den Fokuspunkt manuell einstellt, muss man sagen, dass es ein bisschen fummelig sein kann, und manchmal haben Sie einfach nicht die Zeit oder vielleicht die Neigung, diese Technik zu verwenden. Wenn das der Fall ist, und verwenden Sie einfach den Mittelfokus, wo der normalerweise ohnehin empfindlicher ist. Offensichtlich, offensichtlich, wenn Ihr Motiv Smack Knall in der Mitte der Flamme hinter diesem Mittelfokusquadrat , dann ist die Fokussierung einfach. Aber nun, wenn du dein Hauptthema nicht in die Mitte der Flamme setzen willst, solltest du vielleicht mit der Regel der Drittel komponieren, solltest du vielleicht mit der Regel der Drittel komponieren,um das Thema auf eine Seite zu stellen. Also, was machst du? Nun, Sie verwenden den Fokus auf neu zusammengesetzten Trick. Hier ist, wie es funktioniert. Platzieren Sie einfach den Mittelpunkt auf Ihr Motiv. Dann drücken Sie die Hälfte auf den Auslöser , der den Fokus verriegelt. Anschließend verschieben Sie den Kamerawinkel leicht, um ihn neu zusammenzustellen, und nehmen das Bild dann die ganze Zeit auf . Während Sie Ihren Finger auf den Auslöser gedrückt haben, bleibt der Fokus gesperrt, übrigens, mit einigen anspruchsvolleren SLR. Sie können eine Taste auf der Rückseite des Wassers der Kamera festlegen, um den Fokus zu sperren, aber das ist ein Thema für einen anderen Tag. Die meisten erfahrenen Fotografen verwenden diese Technik viel mehr als die vorherige Technik, um das Fokusquadrat in der Flamme zu bewegen. Warum also nicht ihre Nachrichten? Der Mittelpunkt des Fokuspunkts. Konzentrieren Sie sich einfach auf Neuzusammenstellung jedes Mal. , Das liegt daran, dass es unter bestimmten Umständen foul werden kann, oder es funktioniert einfach nicht so gut. In der Regel kann es foul, wenn Sie ein Foto mit einer sehr flachen Schärfentiefe aufnehmen, vielleicht ein Nahaufnahme Porträt mit einer breiten Blende, sagen wir F 2.8. Nur ein sehr kleiner Teil des Bildes wird scharf fokussiert sein. Nehmen wir an, Sie konzentrieren sich auf die Augen Ihres Motivs und drücken die Hälfte auf den Verschluss. Wenn Sie sich dann neu zusammenstellen, sich die Kamera möglicherweise nur sehr leicht vor- oder vorwärts bewegt. Und so ist Ihre Motivgröße jetzt möglicherweise nicht einfach im scharfen Fokus. Dies ist anstatt die Kamera zu schwenken, von Wissenschaftlerseite oder nach oben und unten. Es ist tatsächlich bewegen Sie die Kamera entlang der gleichen Ebene wie diese. Aber um ehrlich zu sein, wenn die Tiefe der Schulden das Feld so flach ist, besteht immer noch die Gefahr, dass Sie versehentlich die Kamera aus dem Flugzeug des Fokus bewegen so hart empfehlen, an der ersten Spitze zu bleiben. Ich erwähnte eine Nachricht, einen der anderen Schwerpunkte. Stattdessen ist ein weiteres Problem mit Fokus und neu zusammengesetzt, es könnte beginnen, ein bisschen ermüdend zu werden. Wenn Sie ernsthafte Aufnahmen eines stationären Subjekts machen oder sich sehr langsam bewegen, finden Sie sich selbst, dies zu tun. Fokus kann den Fokus auf neu zusammenstellen Fokus auf Neuzusammensetzung komponieren. In diesem Fall schlage ich vor, dass Sie sich nur mit einem der anderen Fokuspunkte konzentrieren, mit denen Sie die Kamera in der gleichen Position halten können . Dann können Sie einfach gehen, knallen, knallen , knallen und die Kamera ziemlich still halten, um einen guten Fokus zu gewährleisten. Aber im Allgemeinen, abgesehen von den seltsamen Gelegenheiten, die ich gerade erwähnt habe, werden Sie, wenn Sie so etwas wie ich sind, am Ende die Fokus- und Neukomponierungsmethode verwenden. Die meiste Zeit, Wenn Sie Ihre Kamera auf den Himmel auf eine leere Wand zeigen und versuchen, ein Foto zu machen, die Chancen sind, dass Sie hören, das Objektiv bewegt sich in und aus versuchen, den Fokus greifen, die, nebenbei bemerkt, wird Jagd genannt. Dies geschah, weil die heutigen Kameras kontrastreiche Bereiche benötigen, auf die sie sich konzentrieren müssen. Wenn Sie also zwei Objekte zusammen haben, ist ein heller als das andere die Linie zwischen ihnen, auf die die Kamera fokussieren versucht. Wenn also kein Kontrast zwischen den beiden Bereichen und keine Kante besteht, kann die Kamera den Fokus nicht sperren. Versuchen wir es mal. Sehen Sie, wenn ich versuche, mich auf den Blumentopf zu konzentrieren, können Sie hören, wie die Linsenjagd versucht, den Fokus zu sperren. Wenn ich jetzt gerade den Mittelpunkt auf eine Kante verschoben habe, greift die Kamera schnell den Fokus. Bei den heutigen Consumer SLR-Kameras ist der zentrale Fokusbereich leistungsfähiger als der Außenbereich. Das liegt daran, dass es über den Fokuspunkt des Typs verfügt, so dass es durch vertikale und horizontale Kanten erkannt werden kann . Normalerweise haben die anderen Fokusbereiche nur vertikale Fokuspunkte, so dass sie nur horizontale Keile erkennen können. Der Unterschied macht sich besonders bei niedrigerem Licht bemerkbar. Wenn Sie Probleme haben, den Fokus zu sperren, wollen wir eines der äußeren Fokusquadrate. Versuchen Sie, zur Mitte zu wechseln und zu sehen, ob das heutzutage besser funktioniert. Die meisten Menschen verlassen sich auf den Autofokus, was normalerweise gut funktioniert. Aber manchmal, wo man sich schnell bewegende Motive hat. Zum Beispiel, wenn Sie Sport- oder Action-Fotos, vielleicht Tierwelt oder sogar Kinder herumlaufen, müssen Sie bereit sein, mit der Kamera mit dem Finger hart auf den Auslöser gedrückt, bereits alle eingestellt, um zu schnappen, Sie haben nicht immer Zeit, manuell zu fokussieren, und Sie können sich immer darauf verlassen, dass der Autofokus schnell genug ist. Also in den Fällen, in denen Sie wissen, wo das Subjekt in die Bucht geht, aber nicht wann. Hier sind ein paar Dinge, die Sie tun können. Sie könnten sich manuell auf die Stelle konzentrieren, wo das Thema sein wird, aber mehr davon in einem Moment. Oder Sie können automatisch auf diesen Punkt fokussieren und dann das Objektiv aus dem Autofokusmodus nehmen. Es gibt normalerweise einen Knopf auf der Seite des Objektivs, der das tut. Jetzt ist der Fokus auf genau diesem Punkt gesperrt. Wenn Ihr Motiv diesen Ort erreicht, müssen Sie sich keine Gedanken über die Fokussierung machen. Sie können sich dann darauf konzentrieren, Ihr Timing auf die Komposition wie Also lassen Sie uns sagen, Sie wollen ein Foto von einigen Kindern zu machen, die laufen oder kommen auf Sie, etwas, das ich liebe zu tun. Bringen Sie sie dazu, an der Stelle zu stehen, wo Sie hinnehmen, nehmen Sie sie und legen Sie einen Zweig oder Stein oder ein Stück Klebeband nach unten Autofokus auf sie und nehmen Sie dann das Objektiv aus dem Autofokusmodus. Jetzt ist das Objektiv auf genau diesen Punkt fokussiert. Bringen Sie sie dazu, auf Sie zu laufen, und wenn sie diesen Ort treffen, nehmen Sie den Laden. Denken Sie daran, wenn auch nicht auf flache Schärfentiefe zu haben, nur im Falle von Timing ist ein wenig aus. auch nicht, Vergessen Sieauch nicht, die Schweiz zurück zum Autofokus danach, trotz aller offensichtlichen Vorteile des Autofokus, manchmal ist es besser, den manuellen Fokus zu verwenden. Das Problem ist, es kann dann ein wenig schwierig sein, den Fokus auf den Punkt zu bringen. Und das gilt besonders, wenn Sie eine flache Schärfentiefe verwenden. Oder das Thema hat kein klar definiertes Muster. Oder vielleicht sehen Sie einfach nicht so gut wie früher. Nun, hier ist ein toller Tipp, um Ihnen dabei zu helfen, Steuern scharf zu bekommen. Manueller Fokus. Die meisten modernen SLR, dass etwas namens Live You. Dies ist ein spezieller Modus, in dem das Bild auf dem LCD-Bildschirm auf der Rückseite der Kamera anstatt im Sucher angezeigt wird , genau wie bei einer Kompaktkamera. Wenn Sie also eine ziemlich moderne SLR haben, die einen Live-View-Modus hat und die meisten von ihnen in diesen Tagen tun , dann stellen Sie das Objektiv auf manuelle Fokussierung, dann gehen Sie in einen Live-View-Modus, wie Sie hier sehen, vergrößern Sie dann den LCD-Bildschirm. Ich meine nicht, das Objektiv zu vergrößern. Vergrößern Sie einfach das Bild des Ansichtsbildschirms, indem Sie die entsprechende Taste oder das Steuerelement auf der Rückseite der Kamera verwenden. Verwenden Sie nun den Objektivfokusring, bis die Motive aussehen, das Motiv sieht schön und scharf aus. Dann einfach bald wieder raus und kommen Sie aus dem Live-View-Modus und Sie sind bereit zu gehen. Ich benutze diesen Trick, um mich in den Fokus zu bringen. Bei der Aufnahme dieses Videos. Er funktioniert großartig. 17. Kontinuierliches Fokussieren: Verwende die Themen im Fokus: in diesem Film werde ich Ihnen zeigen, wie Sie Motive im Fokus halten, indem Sie etwas Continuous genannt , fokussieren Sie sich auf Ihre DSLR oder bewegen Sie diese Kamera. Ich habe diesen Film getrennt von dem anderen Fokus in Tipps gehalten, weil es ein bisschen mehr zu ihm gibt , und ich glaube, dass er ein eigenes Video verdient hat. Alle Fokus und Tipps im vorherigen Film waren für die Aufnahme von Fotos von einem stationären Objekt, und sie werden verwenden, was im Allgemeinen Einzelbereich genannt wird. Konzentrieren Sie sich auch, um genau zu sein. Nick auf Calders Fokusmodus, ein FS. Und in der Kanonwelt heißt es ein Shaw I. F. Sie sind der Standardmodus für die Aufnahme stationärer Motive. Aber was, wenn Sie ein Sportfoto, ein Weltleben oder einen Vogel im Flug machen wollen , oder einfach nur ein Kind, das herumrennt und spielt? Obwohl in einigen Fällen Sie den Fokus auf eine bestimmte Stelle zu vervollständigen, wie im vorherigen Video beschrieben, es ist in der Regel am besten Sir. Besser kontinuierliche Fokussierung zu verwenden. Nicole nannte seinen Fokusmodus A F C, und kann beziehen sich auf ist II Servo. In diesem Modus drücken Sie den Auslöser halb nach unten auf der Kamera. Autofokus auch, Fokus-System versucht das Motiv, während es sich in der Flamme bewegt. Probieren wir es mal aus. Hochgradig zu verwenden, wird auf mich zulaufen. Ich habe die Kamera Zeh FC eingeschaltet. Ich halte meinen Finger halb zuerst auf die Aufnahmen, was er läuft, und ich verwende auch den Burst-Modus, um mehrere Aufnahmen in kurzer Zeit zu sagen. Oh, übrigens, ich benutze das 72 202,8 Objektiv. Es ist ein Objektiv mit fester Blende, weshalb Wer ist weiß? So groß. Aber ich werde F vier schießen, um den Hintergrund zu blasen und eine schnelle Verschlusszeit zu halten. Das ist der junge Harley, und er ist ein wirklich schnelles Banner auf deinen Pässen. Eins. Du bist in deiner Klasse. Du willst zu diesen Bäumen zurückkehren und so schnell wie möglich zu Miss laufen. Ok, ja, so. Bleiben Sie dran. Eins die Art der drei 123 gehen. Wie Sie sehen können, hat das kontinuierliche Fokus-System behandelt, dass wirklich gut auf Harley ist Nacht und geschärft. Konzentrieren. Ich werde es dieses Mal noch einmal versuchen und in Richtung Mai kommen. Er wird nicht in der Mitte bleiben. Er springt auf das Gras und rennt so auf mich zu. Außerdem werde ich die Kamera nicht bewegen, um ihn zu verfolgen. Ich werde nur die gleiche statische Art von Komposition mit Baum halten, die beiden Seiten bereit zu gehen, Kaum ein paar Schritte sie auf mich auf dem Gras. Okay, geht der erste Schuss war okay, aber oh, keine Annahme ist, dass er zur Seite gezogen ist. Er ging aus dem Fokus. Also, was ist dort passiert? Nun, wie die Dinge, die gerade gesagt haben, es ist ein Zentrum der Flamme, die er von der Kamera in einem kontinuierlichen Fokussierungsmodus verwendet wird . Sobald Harley lief auf eine Seite weg von der Mitte Fokus, die Kamera einverstanden, konzentriert sich auf die Rückwand. Hoffnungen. Hätte ich ihn verfolgt, indem ich die Kamera bewegte, als er zur Seite lief, hätte ich eine viel bessere Chance gehabt, ihn zu behalten und zu fokussieren, da eine kontinuierliche Fokussierung seine Arbeit machte . Das Problem ist, der kleine Terror zu sein, das heißt, er könnte zu schnell für mich gewesen sein, auf Menschen aus dem Zentrum Fokusbereich. Denken Sie, zum Beispiel, Vögel im Flug oder Tennisspieler bewegen sich auf dem Platz praktisch unmöglich, eine bestimmte Fokusbereich über das Thema zu halten . Aber natürlich, mit heute ausgereiften auch Fokussystemen, ist eine Lösung nicht zur Hand. Es gibt einen anderen Modus , der das Problem löst. Ich kenne noch einen anderen Modus, um über Nick on Call es dynamischen Bereich nachzudenken und kann es F-Punkt-Erweiterung nennen . Nun, in diesem Modus, beginnen Sie auf die gleiche Weise wie für Einzelschuss, Fokussierung, indem Sie einen der fokussierten Fokus wählen, schuldet im Allgemeinen die gesendeten 10 zu 1, aber es könnte einer der anderen sein. Wenn Sie möchten, dass Ihr Motiv jetzt nicht in der Mitte steht, wenn Sie den Auslöser gedrückt haben, greift die Kamera zunächst den Fokus in diesem speziellen Fokusbereich, genau wie es normalerweise der Fall ist. Aber hier ist der Unterschied. Wenn sich Ihr Motiv herausbewegt aus diesem Fokusbereich bewegt, nutzt die Kamera die umgebenden Fokusbereiche, um die Bewegung des Motivs zu verfolgen und sich auf Ihr Motiv zu konzentrieren. So ist die umgebende Fokussierung irgendwie unterstützen diejenigen, die Sie mit jetzt fast High-End-Kameras begonnen haben . Die Anzahl der umgebenden Fokusbereiche, aus denen der dynamische Bereich besteht, ist auf die mehr Fokusbereiche wählbar , es gibt je breiter der Bereich, der auf diesem mein Nick auf d 7000 abgedeckt ist Der neun Bereich dynamische Modus sieht so aus im dynamischen Modus 21 Sieht so aus, und hier ist die maximale Anzahl von 39, die verwendet werden. Warum also nicht einfach die maximale Anzahl von Fokusbereichen die ganze Zeit nutzen? Nun, der Grund ist, dass je wenigen Fokusbereiche, desto weniger Arbeit die Kamera zu erledigen hat. Und so konzentrieren wir uns etwas schneller. Wenn Sie beispielsweise nur neun Fokusbereiche verwenden, beispielsweise nur neun Fokusbereiche verwenden, als sich das Motiv ein bisschen zu schnell bewegt, weil Sie aus diesem Essen dieser Fokusbereiche herausziehen , haben Sie dann den Fokus verloren. In diesem Fall sollten Sie versuchen, einen größeren, dynamischen Bereich mit einem wirklich schnell bewegenden Motiv zu verwenden . Möglicherweise müssen Sie in meinem Fall die maximale Anzahl der Fokusbereiche verwenden, 39. Wenn Sie sich bewegende Motive aufnehmen, möchten Sie sie in der Regel verfolgen, indem Sie die Kamera malen, um ihre Bewegung zu verfolgen, um sicherzustellen, dass das Motiv relativ nahe am ursprünglich ausgewählten Fokuspunkt innerhalb des ausgewählten dynamischen Bereichs steht. Also versuchen wir es noch einmal. Diesmal. Ich werde einen der anderen Fokuspunkte als meinen Anfangsbereich auswählen, der beibehalten werden soll. Kaum auf 1/3 versetzte die Kamera auf neun Punkt Dynamikbereich und auch die Kamera als er, als er auf mich zukommt. Also bin ich es. Ich lande mit einer anderen Komposition. Bist du bereit? Kaum zwei Stufen und dann auf diesem Glas hier. Aber ein steady geht, äh, die waren wieder toll. Die Kamera hielt ihn drin. Konzentrieren Sie sich auf ein paar tolle Aufnahmen. Schließlich haben viele der mehr als Nick auf liebe Siedler etwas namens drei D Tracking-Modus, wo Sie zunächst die I. Fgewählt F Punkt auf der Kamera wird automatisch aktiviert, so viele Fokuspunkt wird benötigt, um die Bewegung des Motivs zu verfolgen. Das Einzigartige an dem drei D-Tracking-Modus ist, dass es ein spezielles Szenenerkennungssystem verwendet , das tatsächlich Farben liest, die Ihr Motiv automatisch verfolgen Sie Ihren Schuss zusammenstellen lassen, während sich das Motiv bewegt. Zum Beispiel, wenn Sie ah, weißen Vogel unter Amseln fotografieren oder, sagen wir, einen Tennisspieler tragen weiß auf einem grünen Anruf oder Hund spielen auf einem grünen Rasen, das drei D Tracking-System Konzentrieren und verfolgen Sie das Thema, so dass Sie ganz einfach Ihren Shop komponieren können. Im Gegensatz zu den anderen Modi können Sie den Fokusbereich im Sucher über großen Erfolg mit dem drei D-Tracking-Modus tatsächlich sehen . Aber ich denke nicht, dass es ganz so schnell ist wie die Verwendung der dynamischen Area-Methode, besonders im Vergleich zur Verwendung einer kleineren Anzahl von Fokuspunkten. Außerdem natürlich ist es natürlichnicht auf allen Canvas verfügbar. Der beste Weg, um all dies in den Griff zu bekommen, ist, in der Praxis dorthin zu kommen. Es gibt keinen Ersatz dafür, dass Sie Ihr Kamerahandbuch konsultieren müssen, um aus den Einstellungen für Ihre bestimmte Kamera zu arbeiten , aber das ist alles Teil des Spaßes. Warum, vorerst? 18. Back Eine bessere Möglichkeit zur Fokussierung des Focusing:: in diesem Film werde ich Ihnen eine völlig neue Kleidung zeigen, die Sie vielleicht noch nicht gehört haben oder noch nicht ausprobiert haben. Und obwohl es in Ihrem Kamerahandbuch erklärt wird, ist das nicht viel gut. Als der Mann, den Sie unten in einer Schublade saßen und Staub sammelten, sah ich, dass ich dort einen Nerv getroffen habe. Lassen Sie mich das erklären. Regel, wenn Sie fokussieren, setzen Sie den Fokus, indem Sie den Verschluss halb nach unten drücken, ihn dort halten und dann vielleicht wieder komponieren, wenn nötig, und drücken Sie dann den Schuss des ganzen Weges nach unten, um den Schuss zu machen. Ich bin sicher, dass klingen vertraut, aber es gibt eine Alternative, wo Fokus in, dass Sie vielleicht bevorzugen, es hat mehrere Vorteile. Es heißt Zurück-Taste Fokussierung, und der grundlegende Unterschied zwischen Zurück-Taste und Standardfokussierung ist, dass, sobald Sie alles eingerichtet haben , was übrigens sehr einfach ist. Drücken des Auslösers. Nicht mehr Autofokus ist stattdessen, wenn Sie den Fokus setzen möchten, verwenden Sie eine der Tasten auf der Rückseite auf der Rückseite der Kamera, das heißt, es ist wahrscheinlich am besten ich wiederhole, dass der Auslöser jetzt nicht mehr fokussiert, Das weiß ich zu schätzen. Der Gedanke, eine andere Taste drücken zu müssen, um sich zu fokussieren, mag zunächst etwas seltsam erscheinen. Was ich habe, um einen anderen Knopf drücken, um zu fokussieren. Ich mache das auf keinen Fall. Schalten Sie diesen lächerlichen Film aus. Aber gebt mit mir, weil viele Fotografen, auch ich, glauben, dass es eine bessere Art der Fokussierung ist. Plus, es ist einfach zu tun. Werfen wir einen kurzen Blick auf die eigentliche Fokus-Taste auf der Rückseite der Kamera. Einige Hirschhändler wie diese tun 300 einer bestimmten Schaltfläche genau für diesen Zweck. Andere Kameras haben eine Taste, die konfiguriert werden können, um verschiedene Dinge zu tun, während die Menüs einige andere möglicherweise eine Taste mit einem L F l oder Sternchen ist nicht schwer die Taste zu identifizieren. Also diese Methode der Fokussierung getrennt oder zu verwenden, das noble Wort es d Paare der Fokussierung von der Auslöse-Taste auf Ihrem allgemein gesprochen, gibt es Ihnen mehr Kontrolle über die Auto. Der Fokus könnte auch die Verwaltung der Fokussierung erleichtern, bevor ich beginne, Ihnen die praktischen Vorteile der Zurück-Knopf-Fokussierung zu zeigen . Lassen Sie uns schnell die Einstellungen auf ein paar Cambers wie immer ändern, die eigentliche Mechanik der Einstellung der Zurück-Taste Fokus variiert von Kamera zu Kamera, sogar von verschiedenen, sogar verschiedenen Modellen desselben Herstellers. Wer eines Tages zu Herstellern weiß, kann die Art und Weise standardisieren, wie sich Einstellungen geändert haben. Wenn du das glaubst, wirst du alles glauben. Es ist in der Regel ziemlich einfach, Ihre Einstellung auf meinem jetzt alternden Nick am Tag 300 zu ändern, weil es bereits eine Zurück-Taste speziell für die Fokussierung hat, die tatsächlich funktioniert Fach aus der Box oder wir tun müssen, ist die Einstellung, die verhindert der Auslöser aus der Fokussierung. Wenn ich auf sie und Sie gehe, weiß ich, dass es eine spezielle benutzerdefinierte Einstellung ist, die eine F-Aktivierung genannt wird. Ich gehe einfach in diese Einstellung und stelle sicher, dass es nur ein F aktiviert und nicht den Standard von Shutter. Und ich habe auf, wie viele Liebe. Also zuletzt hat The Nick auf D 71 100 keinen spezifischen Knopf auf der Rückseite der Cama zum Fokussieren. Stattdessen gibt es eine Schaltfläche in diesem Fall markiert i E l I f L, die Sie konfigurieren können, um die verschiedenen zu tun, um verschiedene Dinge zu tun, die Sie die Taste sickern konfigurieren . Lustig genug, das Zeichen I el. I f L. l. I f L. Aber auf der Speisekarte gibt es mehrere Dinge, die Sie tun können, aber die einzige Option, mit der wir in diesem Video beschäftigt sind, ist der Fokus. E. Also habe ich gesagt, dass es mir eine Form gibt, und das ist dumm. Auf ein paar Aufnahmen. Es kann eine zweistufige Operation sein. Möchten Sie die Zurück-Taste auf der anderen konfigurieren, um den Auslöser so neu zu konfigurieren, dass er nicht mehr fokussiert? Aber auf dem Nick auf D 7100 ist es eine Ein-Schritt-Beobachtung. Ich denke, Cannon hätte die ersten Hersteller, die Back-Taste um 1989 zu implementieren. Also, natürlich, Sie können es auf fast jeder Canon DSLR mit verschiedenen benutzerdefinierten Menüs tun. Weitere Informationen finden Sie in Ihren Handbüchern, wie Sie die Einstellungen genau ändern können. Wenn ich sie alle zeigen würde, wäre dieses Video den ganzen Tag hier, und Sie werden wahrscheinlich anfangen, den Willen zu verlieren, jetzt zu leben. Sobald Sie diese Einstellungen an der Kamera vorgenommen haben, wird der Auslöser. Aber er konzentriert sich nicht mehr auf stationäre Themen. nur einem Drücken der Zurück-Taste wird der Fokus gesetzt, und dann können Sie ihn für bewegte Motive freigeben. Halten Sie Ihren Finger auf der Zurück-Taste wird sich kontinuierlich fokussieren. Das ist vorausgesetzt, dass Sie die Kamera dafür eingerichtet haben, worauf ich später zurückkomme. Der Auslöser wird immer noch mit den gleichen vier Geldbörsen des Auslösers abgefeuert. Okay, das klingt alles gut und gut. Aber was sind die wirklichen praktischen Vorteile des Rückens? Aber ich konzentriere mich. Ich höre, du fragst, Fingerprobleme zu vermeiden. Manchmal kann die Verwendung der Shadow halbwegs Methode der Fokussierung ziemlich frustriert sein. Sicher, Sie können den Fokus sperren, aber halten Sie den flachen Weg nach unten, so dass der Fokus gesperrt bleibt , solange Sie das Schaudern in der Schwebe halten. Aber dann musst du deinen Finger dort halten. Wenn Sie wirklich darüber nachdenken, klingt es ein bisschen unpraktisch, denn wenn Sie loslassen oder versehentlich den Finger nur ein wenig heben , wird die Kamera fokussiert. Sobald Sie den Auslöser nochmals drücken oder das wahrscheinlich selbst gemacht haben, drücken Sie den Verschluss etwas zu hart und Sie machen ein Foto, bevor Sie oder das Motiv fertig ist . Nun, mit der alten Methode, müssten Sie sich mit jedem Schuss auf das Thema konzentrieren. So können Sie mit Wegwerfaufnahmen enden, bei denen Sie sich versehentlich auf etwas anderes in der Flamme konzentrieren , anstatt auf Ihr beabsichtigtes Thema. Es ist einfacher, wenn ich den Fokus von mir verwende. Komponieren. Wenn Sie sperren möchten, konzentrieren Sie sich auf neu zusammenstellen. Ihre Schaltfläche „Zurückfinden“ Autofokus. Sehr hilfreich. Und das liegt daran, wenn Sie einmal Ihren Fokus eingestellt haben, können Sie dann eine Kamera neu zusammenstellen und viele Aufnahmen machen, wie Sie möchten, ohne dass der Autofokus versucht, sich auf das, was jetzt in der Mitte des Bildes befindet, neu zu konzentrieren. Und das gilt insbesondere, wenn die Verwendung eines Stativs ein Landschaftsfoto aufnehmen kann. Konzentrieren Sie sich auf mich zu komponieren, wenn Sie ein Stativ verwenden, ist umständlich und nicht wirklich sehr praktisch. So können Sie jetzt einfach den mittleren Fokusbereich über dem Teil des Bildes platzieren, auf den Sie fokussieren möchten . Drücken Sie die Zurück-Taste an. Wir komponieren nur einmal. Sie müssen die Kameraposition auf dem Stativ nicht wieder einstellen. Auch, wenn ich mich auf das Komponieren konzentrieren, könnte die Belichtung zwischen den beiden Flammen unterschiedlich sein. Wenn Sie also einen der halbautomatischen Belichtungsmodi wie Blenden- oder Verschlusszeitarmut verwenden , könnten Sie mit der falschen Belichtung enden, einfach weil Sie für den falschen Teil der Flamme freigelegt haben . Jetzt. Dies wird nicht passieren, wenn die Zurück-Taste fokussiert wird, da die Belichtung erst dann eingestellt ist, wenn Sie den Auslöser drücken , wenn es schwierig ist, den Fokus immer wieder zu erreichen, es kann schwierig sein, zu erreichen. Schalte den Fokus natürlich ohne eigene Schuld frei. beispielsweise Sie könnenbeispielsweisebei schlechten Lichtverhältnissen fotografieren. Oder vielleicht ist das Objektiv, das Sie verwenden, ein wenig langsam zu fokussieren, und Sie bekommen diese Art von Jagd Sound von der Linse. Oder wie wär's damit? Sie gehen in den Zoo oder Safaripark auf dem Tier oder Vogel ist hinter einigen Fechten, die manchmal die Kamera verriegelt. In all diesen Situationen wäre der Fokus der Zurück-Taste besser, denn obwohl es zunächst schwierig sein könnte, den Fokus zu erreichen, sobald Sie die Fokussierung erreicht haben , müssen Sie es dann nicht erneut tun. , Ich weiß es nicht,es sei denn, Sie oder Ihr Subjekt sind umgezogen. Offensichtlich beziehen sich alle Beispiele und Situationen auf stationäre Themen. Sie bewegen sich nicht, und keiner von euch, bevor ich fortfahre, wie Zurück-Knopf-Fokussierung beim Verschieben von Motiven helfen kann . Es lohnt sich eine kurze Zusammenfassung der verschiedenen Fokussiermodi. I f s oder F Einzelladen. , Unabhängig davon,ob Sie den Zurück-Knopf oder den Auslöser mit Kanone, Einzelschussfokus oder Nickens i f. S verwenden Einzelschussfokus oder Nickens i f. , bleibt der Fokus auf das ursprüngliche Motiv gesperrt, solange Sie Ihren Finger halten auf der Schaltfläche. Natürlich ist das perfekt, wenn sich Ihr Motiv bewegt, aber wenn sie sich bewegen, besteht ein hohes Risiko, dass sie außer Fokus gehen. A. F, C und ich servo diese Modi Luft rein für kontinuierliche Fokussierung. übrigens nicht die Verwechseln Sieübrigens nicht diekontinuierliche Fokussierung mit kontinuierlicher Flamme Advanced oder Burst-Modus, wie es manchmal genannt wird, wo der Verschluss weiter feuert. Da Ihr Finger auf einem Auslöseknopf bleibt. Sie sind sowieso zwei völlig unterschiedliche Dinge. Auch hier, unabhängig davon, ob Sie die Zurück-Taste oder den Auslöser mit der kontinuierlichen Fokussierung verwenden , solange Sie den Finger auf den Fokusknopf haben, konzentriert sich die Kamera weiterhin auf Ihre Moving Subjekt. Es ist wirklich der einzige Weg, um für sportliche Action zu gehen. Kinder laufen und spielen Weltleben auf Vögeln im Flug und feierlich Hey, FAA oder AI. Focus hat kann es nennen. Dies ist der automatische Autofokusmodus auf. Es ist eine relativ neue Funktion. Noel Kameras haben es, aber es kann in diesem Modus sehr nützlich sein. Die Fokussierung der Kameras springt je nach Situation zwischen einzelnen und kontinuierlichen Modi hin und her. Es ist manchmal ein Standard-Auto-Fokus-Modus im Vollautomatik-Modus, und es kann großartig für das Thema mit, ähm, setzen unvorhersehbaren Bewegungen. Persönlich benutze ich es nicht, da ich es vorziehe, die Kontrolle über den Fokussiermodus zu haben. Jetzt haben wir die Grundlagen behandelt. Lassen Sie uns die Zurück-Taste mit Fokus auf ein sich bewegendes Motiv schauen, genau wie wir den Auslöser verwenden , um zu fokussieren, wird die Kamera kontinuierlich fokussieren, während Ihre Finger auf der Taste. Aber hier ist der Unterschied. Sie können weiter Fotos machen, auch wenn jemand oder ein Objekt zwischen Ihnen und dem Hauptthema kommt. Angenommen, Sie machen Fotos von einem Fußballspiel, der sich auf einen Spieler konzentriert, der mit dem Ball läuft . Du hast deinen Finger auf die Zurück-Taste, um dich ständig auf diesen Spieler zu konzentrieren, aber dann kommt ein anderer Spieler auf die Flamme im Vordergrund. , Wenn Sie die alte verwenden,die wir fokussieren, müssten Sie Ihren Finger vom Auslöser nehmen, damit Sie keinen weiteren Schuss machen können , aber mit dem Tastenfokus in Sie nehmen einfach Ihren Finger aus dem Knopf und weiter zu schießen. Aber abgesehen davon, einer der Hauptgründe, warum viele Fotografen jetzt die Zurück-Taste Fokussierung verwenden, ist, dass sie nicht mehr zwischen einem einzelnen Shop wechseln müssen, um kontinuierliche Fokussierung. Ja, mir ist klar, das klingt etwas seltsam, aber so funktioniert es. Unabhängig davon, ob das Subjekt stationär ist oder sich bewegt, Sie behalten den Fokusmodus in einem F-, C- oder AI-Servo oder wie immer Ihr kontinuierlicher Modus aufgerufen wird. Nun, wenn das Subjekt stationär ist, drücken Sie einfach die Zurück-Taste, um den Fokus zu erhalten, entweder indem Sie mich komponieren, wenn nötig, oder mit einem der Off-Center-Fokus er Sie sind dann auch, Sobald Sie den Finger von der Zurück-Taste genommen haben, wird der Fokus so lange gesperrt, bis Sie die Taste erneut drücken. Wenn Sie also fokussieren und neu zusammenstellen, wäre die Sequenz das mittlere Fokusquadrat auf Ihr Motiv zu platzieren. Drücken Sie die Zurück-Taste, um den Fokus zu erreichen, lassen Sie die Zurück-Taste los, und erstellen Sie sie erneut. sich Wennsichdas Motiv bewegt, drücken Sie einfach die Zurück-Taste, während Sie den Fokusbereich auf dem Motiv behalten. Das funktioniert alles großartig. Und genau wie gesagt, bedeutet dies, dass Sie nicht zwischen dem Einzel- und dem kontinuierlichen Fokusmodus wählen müssen. Halten Sie es einfach die ganze Zeit in kontinuierlich. Ein paar Dinge Sie müssen ein gut sein, wenn auch zuerst, wenn Sie ein stationäres Thema mit einem Fokus jeden komponierten Modus nehmen. Kommen Sie vergessen, den Auslöser zu lösen, bevor wir komponieren. Andernfalls wird eine Kamera beim Neuzusammenstellen neu fokussiert. Ein kleiner Tante Distance Nachteil, sollte ich sagen, ist, dass man das zumindest bei Nikon-Kameras nicht versteht. Wir zeigen einen kleinen Piepton, wenn die Kamera verriegelt. Konzentrieren Sie sich auf die Fortsetzung im kontinuierlichen Modus, aber das ist eine Schande, aber es ist ein kleiner Preis zu zahlen. Es lohnt sich sicherlich, diese Fokussiermethode zu versuchen, aber es muss gesagt werden, dass es zunächst ein bisschen peinlich sein kann. Manche Leute versuchen es und geben auf, was ich einfach nicht damit weitermachen kann. Aber jetzt, da ich mich daran gewöhnt habe, wie die meisten Leute, würde ich nicht mit einem Schuss wenigstens Knopf zurückgehen. Also bleibe damit aus. Es zahlt Ihnen Dividenden auf lange Sicht boffin l 19. Schneller Fotos: Auswahl der richtigen Choosing: Ich mache nur ein Foto von diesen Blumen hier auf dem Tisch für mich. Schön und nah. Sieh dir das an. Schön. Okay, nicht gerade die interessantesten Fotos, die je gemacht wurden, aber das ist, wenn sie exponiert und im Fokus stehen. Oh, bleib drauf. Es ist eigentlich nicht im Fokus ist ein bisschen verschwommen. Ich bin nicht passiert. Wenn Sie sich dieses Foto genauer ansehen, werden Sie sehen, dass es zwar ziemlich verschwommen ist, aber nicht wirklich unscharf ist. Sie können im Allgemeinen feststellen, wann die Aufnahmen nicht scharf sind, denn obwohl das Motiv in der Regel verschwommen ist, sind einige Teile des Bildes tatsächlich im Fokus. Aber nicht in diesem Fall. Die meisten Leute denken, wenn ich ein verschwommenes Foto wie dieses sehe, automatisch, wenn ich ein verschwommenes Foto wie dieses sehe, automatisch,dass das Bild unscharf ist. Aber mehr als nicht, es wird durch Kamera verursacht. Shake on Camera Shake wird schlimmer gemacht, wenn Sie in das Objektiv zoomen, Ich werde dies mit meinem Spezialwerkzeug demonstrieren. Es gibt absolut keine Kosten, um Ihnen diese Filme mit hohem Produktionswert zu bringen . Hier haben wir meinen High-Tech-, solarbetriebenen Kamera-Simulator Peyton beantragt. Ich nenne es das, was ich schüttele. Ich erwarte einen Anruf von Apple irgendwann bald. Als ich nach oben und unten verzweigt. Sag einfach über einen Zoll, wo meine Hand die Blätter am Ende ist, um viel nach oben und unten zu gehen, etwa 67 Zoll. So wird die Bewegung wegen der Länge des Astes vergrößert. also Wenn Siealsodas Objektiv zoomen und erhöhen,ist die Brennweite viel schwieriger, die Kamera stabil zu halten. Wenn Siealsodas Objektiv zoomen und erhöhen, By the way, Ich schlage nicht vor, dass etwas mit der Tatsache zu tun hat, dass die Objektive jetzt erweitert seine rein die längere Brennweite und größere Abstände zwischen Cameron Thema, die ein Problem verursacht . Also, wenn Sie ein Bild von einem Thema weit weg in der Ferne nehmen und Sie direkt in zoomen, sind die Chancen, dass sie über ein wenig Scherz über diese Bewegung wird Kameraschütteln verursachen. Versuchen wir jetzt ein kleines Experiment, indem wir die Videokamera vom Stativ auf nehmen, werden wir sehen, wie dies durch das Objektiv der Kamera aussieht, so dass die Videokameras jetzt Bürostativ und versetzt das Objektiv auf seine breitere Einstellung. Ich konzentriere mich nur auf seine Blumen und sehe, dass es jetzt ziemlich stabil aussieht. Ich bin gleich zurückgezogen und auf etwa 2 50 mil gezoomt und du siehst die Blumen und jetzt wackelt herum, und ich schwöre, ich mache das nicht absichtlich. Ich versuche wirklich, die Kamera so stabil wie möglich zu halten. Es ist also diese Bewegung, die Kameraschütteln verursacht. Aber es gibt einige einfache Wege um ihn herum. Sie könnten die Kamera auf ein Stativ oder vielleicht auf eine Wand oder einen Tisch stellen. Aber der einfachste Weg, dies zu tun, ist, die Einstellungen an der Kamera zu ändern, um die Verschlusszeit zu erhöhen , die dann die Aktion einfriert. Wenn Sie eine Kompaktkamera haben und Sie nicht gerne mit den Einstellungen zu viel herumlaufen möchten, ist der einfachste Weg, dies zu tun, die Kamera in den Sport-Szenenmodus zu versetzen, und das wird automatisch die Verschlusszeit erhöhen, was dann die Aktion einfrieren. Nun, wenn Sie in SLR verwenden, oder vielleicht haben Sie eine der neuen minimalistischen Art von Kameras, oder vielleicht sogar eine anspruchsvolle Kompaktkamera, haben Sie dann mehr Kontrolle über die Verschlusszeiten. Je langsamer die Verschlusszeit ist, desto wahrscheinlicher sind Sie, um Kamerawackeln einzuführen, aber es gibt ein einfaches Gesetz, das Ihnen helfen wird, auszuarbeiten. Was ist die sicherere langsamste Verschlusszeit Wenn Sie Brennweite von etwa 50 mil haben, dann sollten Sie, wenn Sie kein Stativ verwenden , nicht wirklich langsamer als etwa 50 Jahre pro Sekunde gehen. Wenn Sie 135 mil sind, dann etwa 125 tel einer Sekunde ist etwa die langsamste 200 mil 2/100 einer Sekunde. Das ist also die allgemeine Regel. Aber natürlich waren einige Leute in der Lage, eine Kamera viel stabil zu halten und andere. Es ist also wirklich nur ein grober Führer. Jetzt werde ich jetzt ein Foto von diesen Blumen machen. Meine gemeinsamen Einstellungen sind F 16 ein 60. einer Sekunde, das ist eine sehr langsame Verschlusszeit für die Hand halten, weil ich werde zu vergrößern 200 mil auf dem Objektiv. Die Blumen sind ziemlich schön hinterleuchtet, so dass das ziemlich gut aussehen würde. Das Problem ist jetzt, wie Sie sehen können, die Blumen sind ein wenig verschwommen, weil ich 1/60 einer Sekunde geschossen habe, wenn meine Brennweite 200 mil war. Also werde ich jetzt Ihre Einstellungen ändern, um die Verschlusszeit zu erhöhen, und das wird jede Bewegung einfrieren, die ich mit der Kamera machen, aber in Wirklichkeit, weil die Blumen herum fliegen. Das wurde auch dazu beigetragen, ein bisschen Bewegung in den Blumen einzufrieren. , Wie Sie sehen,sobald ich beginne, die Verschlusszeit zu erhöhen, weil ich mich im Verschlussarmutsmodus befinde, wird die Kamera automatisch durch Ändern der Blende kompensiert. Also bin ich jetzt ein 250 der zweiten bei F 5.6. Versuchen wir es noch einmal. Ja, das ist ein viel besseres Bild. Schön und scharf. Lassen Sie uns hineinzoomen, um sicherzustellen, dass perfekt das Problem der Kamera geschüttelt. Seien Sie verärgert, wenn es ein wenig dunkler wird, weil Sie schon bei der breitesten Blende der Kamera einfach nicht zu einer schnelleren Verschlusszeit wechseln lassen. Weil es einfach nicht genug Licht gibt. Ich kann dies durch Punkte in der Kamera demonstrieren, etwas Dunkles auf. Wir können über das Problem, indem wir das Eis so Einstellung ändern. Also mal sehen, wie dot com funktioniert. So die Lindsay in 200 mil auf den Einstellungen gezoomt sind Ice I 100 Blende bei 5,6 auf 125 einer Sekunde . Die Geschwindigkeit ist wirklich zu langsam für diese Brennweite. Ich könnte versuchen, ein Foto zu machen, aber das Risiko von Kamerawackeln ist einfach zu hoch. Das Problem ist, dass die Blende bereits in ihren größeren Einstellungen ist, und ich kann die Verschlusszeit einfach nicht höher. Also die Lösung für diese Fliese Emma ist einfach, die Blende zu halten, wie es ist auf nur erhöhen die I. So zu sagen, über 400 vielleicht 800, wenn es ziemlich dunkel ist, sobald Sie die I. erhöht haben. Also in diesem Fall 400 Sie können dann Erhöhen Sie einfach die Verschlusszeit auf der Kamera automatisch kompensieren, indem Sie die Blende oben der I so wird das Rauschen oder Korn in einem Foto erhöhen . Aber es ist wirklich viel besser, jemals scharf, vielleicht etwas laut oder körnig Foto, als es ist, ein sehr sauberes Bild zu haben, das alles verschwommen ist. Das ist etwas, das man danach einfach nicht reparieren kann. Wenn Sie sich in einer schlechten Lichtsituation befinden und Sie einfach nicht mit den Einstellungen auf der Kamera herumlaufen wollen , können Sie das andere versuchen. Es ist eine schlanke gegen eine Wand oder Post Art von abgebildeten steady Sie sich gegen eine Wand ein Päckchen Film Hilfe. Die andere Sache, die einen großen Unterschied machen könnte, ist, warum Sie die Kamera halten? Wenn du eine Kampfkamera verwendest und nur so durchhältst, dann bittest du um Ärger. Es ist viel besser, deine Arme zu halten, deine Ellbogen reden. Dann, wenn Sie eine Spiegelreflexkamera haben, hilft der zusätzliche Druck, sie gegen Ihr Auge zu setzen, die Kamera zu stabilisieren. Aber Sie müssen auch Ihre Ellbogen stecken. Das sollte eine viel bessere Stadien-Haltung machen. Eine andere Sache, um weiterzumachen, ist deine Atmung. Was mir hilft, ist, das Foto nur ein Zai Excel zu machen, oder manchmal zwischen Ausatmen und Einatmen. Anscheinend machen die Olympischen Schützen das. Eine letzte Sache, die ich vergessen zu erwähnen, ist, dass viele der neueren Kameras jetzt etwas haben , das als Vibrationsreduzierung oder Bildstabilisierung bezeichnet wird. Und das ist die Technologie, die hilft, die Verwacklung der Kamera zu reduzieren. Manchmal sind die Technologien in der Linse, und manchmal ist es im Körper. Es hängt von der Herstellung ab, aber diese Gemeinschaft hilft jetzt. Wenn Sie das auf Ihrer Kamera haben, können Sie sicher etwas Duschsport Verschlusszeiten verwenden. Jedenfalls, das war's auch. Hoffe, dieser Film wird Ihnen helfen, schärfere Fotos zu machen. Tschüss für jetzt, 20. Der Radfahrer: wie Sie in einer früheren ville gesehen haben, um die Geschwindigkeit auf Ihrer Kamera zu schließen, wird neben der Blende verwendet , um die Belichtung zu steuern. Aber Sie können auch die Verschlusszeit nutzen, um ein wenig Kontrolle, kreative Kontrolle über Emotionen zu nehmen . Und wenn du es richtig machst, kannst du es. Das ist ein Zug, Drama zu deinen Bildern. Um zu demonstrieren, wie die Verschlusszeit Länder Bewegung, Ich werde ein Bild von meinem jungen Freund nehmen Gebühr. Da dieser Zyklus durch diese Wand war, werde ich die Kamera ein wenig schwenken, während er Zyklen, um die Aktion einzufrieren. Ich brauche eine lange Verschlusszeit. Jetzt. Ich bin bereits im Verschlusszeit-Armutsmodus, also werde ich eine Verschlusszeit von etwa 8/100 einer Sekunde wählen. Das sollte reichlich sein, um einen Radfahrer einzufrieren. Ich werde nur ein schnelles Foto machen. Sieh mal, welche Belichtung mir die Kamera gibt. Jetzt kann ich sehen, dass zeigt die Welt tief in der Anzeige. Genau dort, wo die Blende abweichen sollte. Trotz dieser Warnung ist mir immer noch erlaubt, ein Foto zu machen. Aber es ist unter exponiert und zu dunkel. Der Grund für die niedrige Nachricht Hallo ist, dass, weil ich so ein Farshad ungehorcht gesetzt habe, offensichtlich reduziert die Menge an Licht, das in die Kamera kommt. Es will eine größere Blende verwenden als die Linsen, die ausgeschaltet werden können. Ich denke, das ist ein Nick auf nur Nachricht. Canon und andere Kameras zeigen möglicherweise eine andere oder gar keine Nachricht an. Es ist nur eine Warnung. Also, abgesehen davon, aufzugeben und nach Hause zu gehen, was kann ich dagegen tun? Wenn Sie sich den Film zum Belichtungsdreieck ansehen, wissen Sie, dass drei Variablen zusammenarbeiten, um die Belichtung zu steuern. Sie sind Verschlusszeit. I s O auf Blende. Nun, ich habe schon die Verschlusszeit bemerkt, die ich will, und das ist 1/100 Sekunde. Ich möchte das so behalten, wie es ist. Auch wissen, dass die Kamera eine Objektivblende über ihr Maximum hinaus will, und deshalb bekomme ich dieses niedrige Display im Sucher. Also, das verlässt nur die I. Also was ich tun kann, ist stoßen das Auge, so um die Kameraempfindlichkeit gegenüber Licht zu erhöhen, und das wird die untere verschwinden lassen. Also werde ich erhöhen die I. Also von 100, was derzeit gesagt wird, 400 zu sagen, dann werde ich es erneut versuchen Okay, also versuchen wir es jetzt ein anderes Geschäft. Ich habe die folgenden Einstellungen auf 1/100 einer zweiten Verschlusszeit Blende F 5.6 höher. So 400. Okay, hier kommt er. Hier kommt er. Sieht gut aus. Nun, wie Sie gerade gehört haben, war die Kamera in einem Burst-Modus. So war ich in der Lage, ein paar Aufnahmen zu machen, als er vorbei ging, plus eine hatte kontinuierliche Fokussierung eingestellt. Und du wirst bemerken, dass ich Panizzi, wenn er vorbeiging, die Bilder ziemlich gut herauskommen. Will Frias, schön und scharf auf mit einem scharfen Hintergrund. Das Problem mit all dieser Schärfe ist, dass es nicht wirklich die Bewegung zu vermitteln ist, dass er über die Szene gefahren ist. Es würde besser aussehen, wenn er vor dem verschwommenen Hintergrund ziemlich scharf wäre, um den Eindruck von Bewegung zu erwecken. Um dies zu tun, werde ich die Verschlusszeit auf etwa 1/50 Sekunden verlangsamen, wodurch mehr Bewegung im Bild angezeigt werden kann. jedoch Es wirdjedochauch mawr beleuchtet. Aber da ich in einem Verschlusszeit-Party-Modus bin, wird die Kamera automatisch die Blende geschlossen, um eine gute Belichtung zu erhalten. Äh, jetzt stoßen Sie auf ein ähnliches Problem wie das letzte Mal, aber nur umgekehrt. Diesmal die Eignung, zeigt die Eignung, der Appetitwert auf dem LCD nun seine Einstellung ein Kind. Die Kamera kann das Objektiv nicht weit genug schließen, um das auszubalancieren, sodass es sich um eine langsame Verschlusszeit handelt. Es erlaubt mir, ein Foto zu machen, aber es ist überbelichtet. Und so ist es jetzt zu hell. Das liegt vor allem daran, dass meine Sehkraft vom letzten Schuss noch auf 800 eingestellt war. Also, Odo, dass nach unten 100 versuchen Sie es erneut Jetzt habe ich die folgenden Einstellungen 1/50 einer zweiten Verschlusszeit Blende F 11 I s 0 100 Ich bin bereit, es erneut zu versuchen. Ich weiß es. fünfte 50. Sekunde ist ungefähr richtig, denn ich habe gerade versucht, ein Dutzend Mal einzukaufen, während wir nicht gefilmt haben. Okay, also habe ich ein bisschen betrogen, aber nicht wirklich. Du musst üben und ausprobieren, bis du es richtig machst. Ok. Wird frei. Ich bin bereit für dich. Wie Sie sehen, wird Angst noch scharf. Und das liegt daran, dass ich die Kamera mit der gleichen Geschwindigkeit geschwenkt habe, wie er unterwegs war. Aber der Hintergrund der Krieg ist jetzt verschwommen, was den Eindruck von Geschwindigkeit auf Bewegung. Ich denke, Sie werden zustimmen, dass es auf diese Weise aufregender aussieht, so dass Sie eine Vorstellung, wie Sie mit Verschlusszeit spielen können, um die Bewegung zu steuern. 21. Laufwasser: nach meinem früheren Blockbuster-Film, Hungernd, wird mein junger Freund auf seinem Fahrrad frei. Hier ist eine weitere gute Möglichkeit, einen schönen kreativen Shop mit sorgfältiger Verwendung der Verschlusszeit zu bekommen . Schnell bewegendes Wasser könnte nicht groß mit sorgfältiger Verwendung Ihrer Verschlusszeit. Hier ist ein kleiner plätschernder Bach neben dem Grand Union Canal in Licht und Summer. Aber ich möchte zeigen, wie Sie das Aussehen des Wassers komplett verändern können, indem Sie die Verschlusszeit ändern. Zunächst einmal werde ich eine Fernauslöser Blende auf fünf Hunderte von einer zweiten Blende F gesetzt verwenden 5.6 für I s O 200. Versuchen wir es mal. Sie können sehen, dass Obwohl das Wasser für die schnelle Bewegung war, es ist immer noch ziemlich scharf auf, obwohl es ziemlich schön aussieht, es nicht wirklich die Bewegung des Wassers zu vermitteln, also werde ich nicht einen weiteren Schuss machen. Aber dieses Mal werde ich die Verschlusszeit auf eine Nacht von einer Sekunde verlangsamen. Und das sollte die Bewegungsemotion des Wassers zeigen. Also meine Einstellungen sind achte einer zweiten Blende F 22 I s 0 100 Jetzt habe ich kein Stativ dabei. Also werde ich meine Arme nehmen und die Kamera halten müssen. Wirklich? Studie Vergleich der beiden Fotos. Sie können wirklich sehen, den Unterschied verlangsamt den Schuss es gemacht hat Sie diese schöne Art von cremigen Zuckerwatte-Effekt auf dem Wasser mit solchen langsamen Verschlusszeiten zu bekommen . In diesem Fall eine Achtelsekunde. Sogar eine sehr kleine Öffnungen sagen um F 22 auf Low I S O Zahlen um 100. Wahrscheinlich werden die Bilder immer noch zu hell sein, um überbelichtet zu werden? Möglicherweise erhalten Sie sogar eine Warnung an Ihrer Kamera. Jetzt wird das an einem sehr ruhigen Tag noch schlimmer werden. Ich hatte recht Glück hier, weil dieses Buch von Bäumen auf den Lichtstärken umgeben sind recht niedrig. Aber was können Sie dagegen tun? Nun, zuerst kannst du zurückkommen, wenn es etwas dunkler ist, vielleicht in der Abenddämmerung oder wenn du eine gute Wolkendecke hast. - Thea. Eine andere Sache, die Sie tun können, ist etwas, das als neutrale Dichtefilter bezeichnet wird. Dinge werden über die Linse gelegt, in der Regel nur eingeschraubt und macht einfach alles dunkler. Sie haben dann viel mehr Kontrolle über die Belichtung. In diesem Film geht es nicht um neutrale Dichtefilter, aber wenn Sie daran interessiert sind, diese Art von Schuss zu tun, dann machen Sie einfach eine schnelle Web-Suche Ihre finden viele Informationen über sie. Sie sind sehr nützlich. In der Tat sind sie die einzige Art von Filter, die ich verwende. 22. Kamera- und Objektiveinstellungen für Porträts: Nun, wir sind wieder hier bei der Leighton Buzzard Schmalspurbahn. Es kommt vor, dass John Travolta vor ein paar Tagen in der Nähe einen Film drehte, und er besuchte seinen Sohn und nahm ihn mit in den Zug. Wie wär's damit? Es ist eine Schande, dass ich diesen Film nicht gedreht habe, als er hier war. Vielleicht hätte er eine Hauptrolle darin spielen können. Wie auch immer, In diesem Video werde ich über die Kameraeinstellungen sprechen, die ich für Paul Traits verwende. Jetzt, wenn man Fotos von Menschen macht, kommen viele Faktoren ins Spiel. Obwohl es in diesem Film in erster Linie um die Kameraeinstellungen geht, die ich am besten finde , werde ich auch über andere Aspekte der Portraitur sprechen. Es versteht sich fast von selbst, dass das Licht wahrscheinlich der wichtigste Faktor in der Portraitur ist , zusammen mit dem Hintergrund auf Kennen Sie Ihre Themen Ausdruck? Also werde ich oder keine Themen ein wenig berühren. Aber wirklich, ich möchte mich auf die Kamera und die Objektiveinstellungen konzentrieren, meine persönliche Vorliebe für arme Verräter, um diese großartige Subjektisolierung zu bekommen, indem ich den Hintergrund bläst . Wenn Sie es richtig machen, kann es wirklich machen, dass das Thema aus dem Bild und Fokus der Zuschauer herausspringt. Auge auf das Thema. Auf der anderen Seite könnten Sie auf Ferienseite sein. Ich möchte Ihr Thema in der Nähe des berühmten Hintergrunds zeigen, also in diesem Fall wollen Sie nicht, dass der Hintergrund ein Schlag von Patentfarben ist. Sie wollten in diesem Film als berühmtes Gebäude oder Wahrzeichen erkennbar sein. Jetzt werde ich diese Art von Szene zugunsten des Standardtyp-Porträts ignorieren. Wenn Sie meine anderen Filme gesehen haben, wissen Sie, dass Sie eine große Blende benötigen, die eine kleine F-Zahl ist, um den Hintergrund zu verwischen . Um damit zu beginnen, werde ich die Kamera auf Blendenpriorität F 2.8 auf dem Objektiv einstellen. Wenn Ihr Objektiv keine so große Blende hat, verwenden Sie einfach die größte Blende, die Sie haben, das ist die kleine, Sie wissen schon, die breiteste Blende. Wenn ich Fotos von einem Paar mache und ich ganz nah dran war, würde ich keinen so großen Blendenschalter auf etwa F vier verwenden, um sicherzustellen, dass beide für drei oder mehr Personen im Fokus waren , um die Blende noch weiter zu einem 5,6 zu schließen, oder FAA, je nachdem, wie viele Menschen auf dem Foto für eine wirklich große Gruppen wie Alle Gäste bei einer Hochzeit sind Juden F 11 und Fokus etwa 1/3 oder halb Weg in die Gruppe. Heute bin ich mit einem 85 mil F 1.8 Nick Orleans ideal für Porträt, da es mir erlaubt, weiter zurück zu stehen und immer noch in einer ziemlich nahen kurzen durch Verwendung einer längeren Brennweite und Stehen weiter zurück für Porträt, die Perspektive oder besser auf, ich werde Mawr holen. Schmeichelhafte Fotos. Ich habe es schon einmal gesagt, und ich werde noch einmal sagen, wir alle auf unseren Fotos gut aussehen wollen, also sollten Sie vermeiden, zu nah zu kommen, vor allem für die Kopf und Schultern Zeitaufnahmen. Da das Gesicht verzerrt werden kann, werde ich hier ein Porträt von Sophia genommen. Wir sind schon in einem schönen Licht, weil es ein bewölktes, bewölktes A ist, und wir haben diese Zweige, die uns bedecken, und das wird uns, ähm, etwas Schatten geben ähm, , wenn es um das Licht geht. Ich bin nicht lieber natürlichen Löwen mit offenem Schatten oder oberen Schatten zu verwenden, aber wenn ich nur draußen im Freien, und ich habe nichts Abdeckung. Subtrahieren des Lichts von oben. Ich werde dazu neigen, einen Reflektor zu verwenden, wenn ich keinen Reflektor habe, werden verwendet Gefühl Blitz. Das ist also mein Chaos. Meine Einstellungen oben Schatten auf, dann Reflektor und dann füllen Blitz. Was ist mit dem Mitre-Modus? Nun, normalerweise bin ich im wertschätzenden oder Metriken Major-Modus. Das ist mehr. Das ist, was ich die meiste Zeit benutze. Aber in diesem Fall denke ich, ich werde mich auch sehen, auch sehen, weil ich über Spot-Metering auf einem anderen Film gesprochen habe. Wir versuchen, zu sehen, ob es funktioniert. Eigentlich hatte ich gerade einen Gedanken. Anstatt mit meinem schnellen 85 mil Objektiv zu beginnen, werde ich dieses 18 bis 200 Nikon Objektiv auf diesem eine variable Blende verwenden. Linse, ähnlich wie Objektive, die mit den meisten Kameras in diesen Tagen kommen, werden es auf 35 mil Brennweite auf die Eignung es gegeben ist Mai es ist F 4.2, so viele der kurzen mit diesem Objektiv, und dann werden wir es zu vergleichen die mit der 85 mil, richtig? Ich muss jetzt wegen der Brennweite etwas näher kommen. Das sieht vernünftig aus, aber ich denke, wir werden einen großen Unterschied im Vergleich zum nächsten Schuss sehen. Haben nun auf die 85 mil Objektiv umgeschaltet, die ein Primobjektiv ist. Offensichtlich an. Ich habe den Appetit auf F 2.8 eingestellt, nicht bei diesen sehr breiten Öffnungen. Sie müssen sehr vorsichtig sein, um sich zu konzentrieren. Normalerweise nicht. Ich benutze die Fokus- und rekomponierte Methode, aber wenn Sie Portrait so nah nehmen und dass so große Öffnungen, Ich persönlich finde es am besten, einen der Off-Center-Fokuspunkte auf den Fokus auf die Augen zu verwenden . Das ist das Wichtigste, denn wenn man sich ein Porträt anschaut, ist das erste, was man bemerkt, die Augen einer Person, also ist es am besten, die Augen in den Fokus zu stellen. Versuchen Sie es einfach, dass ich aus dem Laden ziehen muss, da ich nicht zu nah sein will . Eigentlich, nein, es ist in Ordnung mit einem Lächeln. Schau jetzt an mir vorbei. Ja, das ist ein viel besseres Porträt. Der verschwommene Hintergrund hilft, Sophie aus dem Hintergrund als Betrachter zu isolieren, Ihre Augen sind in Richtung ERM gezogen oder auch wenn wir vergleichen die Fotoseite neben ihrem Gesicht sieht etwas schlanker aus, teilweise weil ich stehe weiter zurück und haben so eine andere Perspektive, sondern auch, weil sie ein Gesicht wie von mir abgewandt hat. Aber sieh dir ihren Oberarm an, der auch schlanker aussieht, oder? Wenn hier ein Schuss ist, warum soll Sophie von der Kamera wegschauen? Sie sieht eher nachdenklich aus, aber dennoch ein schönes Foto. Warum nicht versuchen, etwas anderes in der Art und Weise entgegengesetzt? Wir haben immer noch ein schönes Licht mit den überhängenden Zweigen, aber dieses Mal wird es ein voller Miet-Shop sein. Also, wenn es an einem Baum sitzt, schöne, schöne, entspannte Pose. Nein, sie hat ein Bein auf dem einen Bein hoch auf dem Gras. Die anderen, etwas weiter unten, machen immer eine schöne Art von Pose. Versuchen wir es mal. Ich muss einen ziemlich langen Weg zurück kommen. Es gibt eine voll und Geschäft. Komm noch weiter zurück. Okay, sieht gut aus. Hezb liegend ein wenig im Wind Geist tut das gelegentlich auch. Oh, jetzt schau vorbei an mir und ich schaute auf das Gras. Er ist ziemlich gut geworden. Ich mag seitwärts sitzende Posen und mag es auch manchmal, wenn das Subjekt nicht wirklich in die Kamera schaut, bemerken sowohl den Blutvordergrund als auch den Hintergrund, der uns durch eine Blende von F zwei gegeben wird . Sie können tatsächlich die Schärfentiefe sehen, die durch das Bild fließt. Ich mag es manchmal, im Hintergrund hervorzuheben, die man hier zwischen den Bäumen sehen kann. Ich möchte diesen glasigen Hang hier nutzen, und ich habe Sophie tiefer nach unten gelegt und ich werde ein Foto von oben machen, das ein sehr nahes Geschäft sein wird . Jetzt habe ich die Blende auf das Maximum von F 1.8 eingestellt, und das wird mir eine sehr flache Tiefe geben erfüllt. Also werde ich sicherlich nicht den Fokus der Neuzusammensetzung verwenden. Ich benutze nur einen der äußeren Fokusbereiche. Das andere Problem ist manchmal in dieser sehr flachen Schärfentiefe, Sie bekommen ein Auge und konzentrieren sich auf ein. Ich habe etwas verschwommen. Also, was Sie tun wollen, ist auf das nächste I konzentrieren. Ich habe gerade meinen Fokuspunkt geändert. Das gibt uns ein schönes Porträt. Er kann wahrscheinlich nicht auf Ihrem Bildschirm sehen, aber ihre Haare und die weit entfernte Schulter sind sehr weich geworden, ebenso wie die eigentliche Schulter selbst. Und das liegt an der flachen Schärfentiefe. Übrigens bevorzuge ich Landschaftsausrichtungsbilder mit viel negativem Raum. Es wird eines Tages einen Film über negativen Raum auf meinem anderen Kurs geben, aber hier ist, wie das Bild in einer Porträt-Ausrichtung aussieht, während Sie entscheiden , was Sie bevorzugen. Beachten Sie übrigens, dass ich einen Teil ihres Kopfes abgelassen habe, um so kurz etwas mehr Wirkung zu verleihen. Wenn du das tust, sei mutig. Hacken Sie nicht nur den Kopf ab, machen Sie es wirklich. Bisher habe ich einige saubere, ziemlich ungeschnittene Hintergründe verwendet . Aber in dieser Show werde ich diese ferne Wand mit diesem Mauerwerk benutzen, Andi, weil ich ah, große Blende benutze , sollte er eine Art Muster machen, einen Musterhintergrund. Jetzt haben wir nicht den Vorteil von Top-Schattierungen, und in der Tat, ich denke, ich werde drei Aufnahmen machen, ein gerades Foto, dann eines mit Reflektor, und dann habe ich den Blitz auf die Kamera und du jetzt ein bisschen Fill Blitz dies reflektieren über weg ist eine Art von einem Halbsilber in einem Halbgold auf andere Juden ist unsere Verwendung in der Regel an einem bewölkten Tag. Wenn die Sonne zu Bryant kommt, bist du blind, dein Subjekt. Also benutze ich normalerweise ein weißes Reflektierendes dafür. In der Tat geht die Sonne rein und raus, also müssen wir schnell sein. Aber fangen wir mit einem geraden Schuss an, der schön im Wind ist. Ein bisschen Licht auf der Rückseite. Schön. Es gibt ein paar Elemente und machen dies zu einem schönen Foto. Erstens hat die breite Öffnung die Ziegelarbeit völlig außer Fokus geworfen, so dass wir nicht umhin können Sophias Gesicht zu betrachten. Zweitens ist das meiste Licht hinter ihr, was uns eine schöne Raumbeleuchtung um ihr Haar gibt, die im Wind weht. Und schließlich hat sie einen schönen natürlichen Ausdruck. Jetzt versuchen wir einen mit einem Reflektor mit dem Reflektor. Ja, das wird eher eine Nahaufnahme, weil ich keine Assistentin habe . Wie kam es? Das ist ein schönes Licht im Gesicht, also komme ich in die Nähe. Ich hätte wahrscheinlich ein 50 mil Objektiv anstelle der 85 verwenden sollen, um zu versuchen, die gleiche Perspektive zu behalten , so dass wir es leichter mit den anderen beiden Aufnahmen vergleichen können. Aber Sie können sehen, dass sie schöne Lüge auf einem Gesicht mit mehr Farbe und sonst. Jetzt schalten Sie den Blitz ein, und es ist im TT A L B L-Modus, der ein bestimmter Nickel-Modus ist. Wenn du das nicht hast, dann benutze einfach Teoh an. Ich habe die Ein-/Ausschalttaste auf minus 1,7, weil wir nicht wollen, dass es irgendwie überblitzt aussieht . Lassen Sie uns dies einen Versuch, sehen, wie es die Brennstoffblitz aussieht oder hat diese Welt ein schönes Licht auf ihr Gesicht gedreht und fangen Licht in ihren Augen, Vergleich der drei Fotos zusammen. Angenommen, sie sehen ziemlich gut aus. Ich bevorzuge das Licht am besten im Reflektor-Shop. Es ist irgendwie knackiger auf viel natürlicheres Aussehen als die, die wir füllen. Blitz Notiz, übrigens, dass ich versucht habe, Sophie während der Dreharbeiten engagiert zu halten. Sie ist kein Model, nur eine Freundin, also nein, sie ist es nicht gewohnt, das zu tun, aber ich habe immer mit ihr geredet. Das half, sie entspannt zu halten und ein paar schöne, schöne Ausdrücke zu bekommen . Das gibt Ihnen also eine Vorstellung von der Einstellung, die ich für schlechte Eigenschaften verwende. Ich neige dazu, meistens den manuellen Belichtungsmodus zu verwenden, aber mit Hilfe des Belichtungsmessers im Sucher, wissen Sie oben auf dem LCD-Panel auf der Rückseite LCD. Ich habe einige der Aufnahmen früher mit Spot-Spot-Meeting mit ein wenig Überbelichtung gemacht. Aber normalerweise habe ich nur den auswertenden oder Metriken-Metriken-Modus verwendet. Wenn Sie mit dem manuellen Belichtungsmodus nicht so komfortabel sind, würde ich die Blendenpriorität für Portrait's empfehlen, damit Sie jetzt ganz einfach große Objektivöffnungen auswählen können . Offensichtlich viele von Ihnen keine schnellen Primobjektive haben, also stellen Sie einfach Ihr Objektiv auf die breiteste Temperatur für einzelne porträtiert, nicht zu vergessen, die Blende durch Stopp oder zwei für Gruppen zu schließen, wie ich bereits erwähnt früher bei der Aufnahme von Mawr Art von Umweltfotos mit, sagen wir, einem berühmten Wahrzeichen im Hintergrund wählen Sie einfach eine kleinere Blende. Das war's also. Wahrscheinlich genießen Sie den Film 23. Die besten Einstellungen für die Verwendung: Das ist ein mehrjähriger Gefallen, nicht wahr? Es gibt viele schöne Kirchen und Kathedralen auf der ganzen Welt. Dies ist nur eine von ihnen All Saints Church in Leighton Buzzard, Großbritannien. Meine Tochter war hier im Jahr 2000 und neun verheiratet, und ich fotografiere nach ein paar Hochzeiten auch hier, auch hier, sowie schöne Architektur. Es gibt ein ziemlich oft schönes Licht in Kirchen, und das ist wichtig zu erfassen. Wenn Sie vermeiden möchten, dass Ihre Fotos wie einfache Schnappschüsse für die ersten Aufnahmen aussehen, möchte ich das gesamte Kircheninnere fotografieren, oder zumindest so viel wie möglich. Zunächst werde ich sicherstellen, dass die Blitze ausgeschaltet sind. Viele Kirchen erlauben nicht einmal Blitz, aber auf jeden Fall erreicht der Blitz sehr weit. Außerdem möchten Sie nicht versuchen, die Kirche mit diesem kleinen Licht zu mögen, besonders wenn Sie das schöne Umgebungslicht behalten möchten. Wie viele Kirchen sind die Lichtstufen hier in ziemlich niedrig, so dass das Problem genug Licht bekommen wird, um eine gute Belichtung zu bekommen, mit der man beginnen kann. Dann werde ich die Kamera auf die Blendenpriorität einstellen und die größte Blende auswählen , die die kleinste Zahl ist. Wenn ich den Vorteil eines schnelleren Objektivs hatte, werde ich wahrscheinlich die Blende auf F zwei oder F 2.8 einstellen. Aber zu wissen, dass viele von Ihnen da draußen das Kit Objektiv verwenden, das mit Ihrer Kamera geliefert wurde, werde ich das ähnliche Objektiv verwenden. Die maximale Blende bei den meisten Objektiven liegt bei 3,5, also werde ich das verwenden. Wenn Sie eine große Szene wie diese fotografieren,ist es am besten, die Blende auf vielleicht F 11 oder F 16 zu schließen, um sicherzustellen, dass Sie eine Drahtschärfe habenund alles scharf scharf fokussiert ist. Wenn Sie eine große Szene wie diese fotografieren, ist es am besten, die Blende auf vielleicht F 11 oder F 16 zu schließen, um sicherzustellen, dass Sie eine Drahtschärfe haben Aber wegen der niedrigen Lügen habe ich diesen Luxus nicht wirklich an. Wir müssen eine große Temperatur verwenden. Es ist nicht allzu ein Problem für den ersten Satz von Aufnahmen, denn ich werde das Objektiv-Zoom-Objektiv auf die breitere Einstellung auf, wenn Objektive Luft am Weitwinkelende verwendet, erhalten Sie eine weit größere Schulden, erfüllt Natrium. Das sollte es sein. Bilder sollten ziemlich scharf sein. Wenn du verwirrt bist. Was ist der Film über Objektive und auch Schärfentiefe? Also, das ist die Vorspeise, desto weniger wurde ich auf sein Minimum von 100 eingestellt, aber werde in einem Moment darauf zurückkommen. Mal sehen, was passiert, wenn ich ein paar Fotos mache, aus dem Leben herauskomme. Man kann hören, dass die Verschlusszeit wirklich langsam ist. Blende F 3.5 A schön. So 100. Die Kamera stellte die Verschlusszeit auf eine Achtelsekunde ein, was zu lang ist, um die Kamera stabil zu halten. Und so habe ich verschwommene Fotos bekommen. Juden, um die Kamera zu schütteln. Ich muss wirklich eine Verschlusszeit von mindestens 60 Sekunden. Ich werde jetzt alt und wackelig, also weiß ich, dass meine Beschränkungen auf 1/60 einer Sekunde im Begriff sind, eine Verschlusszeit zu verlangsamen, mit der ich mich sicher fühle , bevor ich ein paar Kameraschütteln einführe, könnte es in Ordnung sein , um 30 der Sekunde oder sogar schlummern. Denken Sie daran, ich im Blendenprioritätsmodus bin, also habe ich keine direkte Kontrolle über die Verschlusszeit, das heißt, ich kann keine Dial oder Böden verwenden, um die Verschlusszeit zu ändern, aber was ich tun kann, ist die I S o. Ich setze ihn auf 3200 und die Kamera kompensiert automatisch mit einer schnelleren Verschlusszeit , wenn Sie durch die Beziehung zwischen Blendenverschlusszeit und I verwirrt sind. Also, was ist der Film auf dem Belichtungsdreieck? Also werde ich einfach dein Auge ändern, also auf 3200 Lasst uns 1600 CR versuchen. Meine Einstellungen sind 3,5 höher, also 1600 um 60. 1/100 einer Sekunde. Jetzt sehen diese Fotos viel besser aus. Sicher, sie sind etwas körniger, aber weißt du, die Kameras werden heutzutage so gut, dass es mich nicht mehr stört. Außerdem weiß ich, dass es gut ist, wenn ich die Fotos ausdrucke . Sie werden großartig aussehen. Also, um zusammenzufassen, wenn Sie eine Weinhandlung in der Kirche nehmen, schalten Sie Ihren Blitz aus, verwenden Sie die größte Blende und stellen Sie das I so auf etwa 1632 100, je nach Lichtstärke, können Sie sogar 1/3 30 Sekunden schießen müssen in diesem Fall halten Sie die Kamera wirklich stabil und drücken Sie den Verschluss reibungslos wie möglich in einer sanften Bewegung. Was ist mit Nahaufnahmen einer Hochzeit oder Taufe, wenn Sie Fotos in einer Kirche bei einer Hochzeit oder Taufe machen, werden Sie fast sicher auf die Aktion hineinzoomen wollen. Und wenn Sie ein Kit Objektiv verwenden, macht das das Leben für Sie schwieriger. Der Grund dafür ist, dass die Blende beim Vergrößern automatisch geschlossen wird, sodass Sie beginnen können . Es ist ein von 3.5, wenn die Kreditgeber in seinem weitesten Winkel, aber wenn das Objektiv seine maximale Brennweite erreicht hat, wird die Blende auf eine 5,6 geändert haben. Das liegt daran, dass die maximale Blende viele Kit Objektive, wenn sie vergrößert werden, in der Regel etwa 5,6 beträgt . Dies bedeutet, dass die Kamera die Verschlusszeit verlangsamt, um automatisch zu kompensieren , und Sie können am Ende versuchen, auf der achten oder 15. einer Sekunde zu schießen, ohne dass es zu langsam ist, um sicher zu halten. Also, was kannst du dagegen tun? Nun, zuerst, überlegen Sie, in bessere Ausrüstung zu investieren, und ich meine eine schnellere Linse. Vielleicht eine Prime landet viele Prime Linsen, wenn ein Punkt I oder schneller. Alternativ gab es viele Zoomobjektiv es, die maximale Blenden von F 2.8 fixiert haben, aber sie sind ein bisschen teurer dort, definitiv wert, obwohl, sehen Sie meinen Film über Objektive für weitere Informationen. Aber nehmen wir an, Sie sind in einem der Bänke, dass Hochzeitspaare gerade dabei sind, ihre Gelübde auszutauschen , und es ist einfach keine Zeit, in die Geschäfte zu eilen und neue Beine zu kaufen, unter der Annahme der gleichen Lichtstärke wie zuvor. Sie haben jetzt das Objektiv gezoomt und Sie haben die folgenden Einstellungen bei 5,6 15. einer Sekunde I s 0 3200 1/15 einer Sekunde ist einfach zu langsam, um sicher ein Foto ohne Kamerawacklung aufzunehmen, zumal Sie jetzt vergrößert sind, was würde akzentuieren jede Kamerawacklung. Außerdem können Sie einige Motive bewegen, um die allgemeine Unschärfe hinzuzufügen. Die einzige wirkliche Option für Sie übrig ist, das I so auf 6400 oder sogar höher zu erhöhen, nicht zu viel von einem Problem. Wenn Sie eine fantastische neue DSLR-Kamera haben, die mit hoher ausgezeichnet ist, nehme ich an, dass Sie eine Verschlusszeit von, sagen wir, 30. einer Sekunde oder 60. Alternativ können Sie leicht verkleinern, um eine maximale Blende von etwa 4,5 zu ermöglichen. Sie müssen nur das Bild auf den Computern zuschneiden oder das Motiv größer machen. Wenn Sie eine schnellere Linse mit einer maximalen Blende von F zwei Punkt I eine breitere haben, gibt es die Buchstaben auf, nachdem Sie 2.0.8 jede breitere, und Sie können in Schwierigkeiten mit zwei flachen Tiefe laufen erfüllt. Sie sind dann in so etwas wie von zwei Punkt 825 einer Sekunde eso 3200 oder 6400 gesetzt haben was Ihnen viel mehr Sicherheit in Bezug auf Kamera, Schütteln oder Motive Bewegung. Um die Augen zu summieren, erhalten Sie bei einer Hochzeit oder Taufe in einer Kirche bessere Fotos mit einem schnellen Aufstieg oder einem Zoomobjektiv mit fester Blende. Nicht unbedingt wegen ihnen verbesserte Bildqualität, sondern einfach, weil sie in der Lage, mehr Licht zu lassen. Und Sie befinden sich in einer Umgebung mit schlechten Lichtverhältnissen. Schalten Sie die bündig verwendet eine maximale Blende. Das ist eine kleinere Steph Zahl, die Ihre Objektive in der Lage, erhöhen ich so auf etwa 3200 oder 6400. Versuchen Sie nicht, die Verschlusszeit unter den 60. von einem 2. 125 fallen lassen, ist besser, wenn Sie vergrößert werden, um Kamera zu vermeiden, sofort zu schütteln. Vergessen Sie nicht, den höheren Wert zu drehen, also zurück auf 100 oder 200, wenn Sie nach draußen gehen. Tschüss. Für jetzt, 24. RAW Vs Vs: In den meisten Jahren Solares und Millers Campus die Fotos nicht in mindestens zwei verschiedenen Formaten auf die Speicherkarte legen . Gesetz über J. Peg. Wenn Sie das Foto tatsächlich aufnehmen, sammelt der Sensor in der Kamera alle eingehenden Daten und speichert dann alle Informationen entweder in den Lord Daten, ehemaligen oder J Peg ehemaligen. Abhängig von Ihren Kameraeinstellungen, die J Schwein Bilddateien eine sehr bequeme. Sie sind einfacher zu arbeiten mit ihren kleineren, so dass Sie viel mehr von ihnen auf Ihrer Speicherkarte bekommen können. Und sie nehmen auch nicht so viel Platz auf der Festplatte Ihres Computers ein. Ein Problem mit J Pegs ist, dass sie das sind, was man verlustbehaftet nennt. Wenn du also sagen würdest, an einem Bild arbeiten, um es dunkler oder heller zu machen oder es kontrastreicher zu machen, E. Und du hast das gesagt, fünf- oder zehnmal in verschiedenen Bearbeitungssitzungen, Das Bild würde weit Informationen verlieren, und so würde sich die Fotoqualität verschlechtern. Aber wahrscheinlich ist der wichtigste Aspekt von J. Peg Dateien ist, dass alle Bild-Optionen, die Sie in den Kamera-Einstellmenüs angegeben haben ich werde innerhalb der Kamera angewendet und im J. Peg gespeichert , zum Beispiel Sie können der Kamera gesagt haben, dass Sie lebendige oder sehr scharfe Fotos wollen. Oder vielleicht haben Sie, sagen wir, eine Weißabgleich-Voreinstellung für einen bewölkten Tagangewendet sagen wir, eine Weißabgleich-Voreinstellung für einen bewölkten Tag oder vielleicht sogar eine Schwarz-Weiß-Bildeinstellung verwendet. , übrigens, ich würde nicht beraten, welche übrigens, Was, übrigens, ich würde nicht beraten, welcheBild-Optionen Sie sagten, angewendet und als fertiges J Schwein Bild bereits auf dem Bildschirm angesehen oder gedruckt oder E-Mail an jemanden mehr gesendet werden . Landwirte DieLandwirtehingegen sind völlig anders. Ich werde eine schnelle und Energie verwenden, um es zu erklären. Ich habe hier, Mr. Potato Head, erinnern Sie sich an ihn. Lassen Sie uns für eine Minute so tun, als wären alle kleinen Teile die Einstellungen für Ihre Kamera , die wir auf ein Bild anwenden können, auf dem Mr. Potato Head eine Ihre Datei darstellt. Als Künstler werde ich meine kreativen Säfte fließen lassen und einen großen Spaß Kartoffelkopf machen unsere Beschleunigung des Films, so dass es nicht zu lange dauert. Ich habe meinen schönen Hut gegeben einige Hände und Nase und Schnurrbart dort. Ich bin fertig, aber du weißt, dass ich nicht so glücklich damit bin. Ich denke, ich werde versuchen, einen anderen Hut und Schnurrbart Kombination auf geht der Hut und Schnurrbart. Wie wär's mit ein paar Brillen? Ja, das war's. Perfekt. Weißt du, ich bin sicher, dass ich ihn irgendwo gesehen habe, vielleicht in einem Film. Ja, natürlich. Es ist die Spielzeuggeschichte. Kartoffelkopf Ich glaube, er hat einen Oscar für den Film gewonnen. Sie können sich die Kriegsakten als ein bisschen wie Mr. Potato Head vorstellen. Sie können seinen Kopf hacken und wechseln, seine Augen und Ohren und Brillen so lange wie Sie möchten. Und dennoch bleibt die ursprüngliche Kartoffel intakt, damit Sie wieder anfangen können. Es ist das gleiche mit Gesetz fällt. Sie können weiterhin Belichtung, Weißabgleich-Kontrast, Schärfen so oft und so lange, wie Sie möchten, auf jeder Zeit können Sie zurück zu der ursprünglichen Raw-Datei. Weil Fotobearbeitungs-Suiten den Kriegsfall nie überschreiben. Während, wenn Sie sich für einen Moment vorstellen können, dass alle Stücke mit Klebstoff aufgeklebt sind und nicht leicht herauskommen, würde dies R J pic Datei darstellen. Alle Kopfzahnräder wurden angewendet, und das ist unser fertiges Produkt. Sicher, ich kann damit geigen. Ich kann vielleicht seinen Hut abziehen und einen anderen anziehen, aber ich könnte ihn dabei beschädigen. Je mehr Veränderungen ich an seinem armen kleinen Gesicht machen, desto mehr Schaden zu gehorchen. Auch wenn Sie an einem J Schwein im Fotoshop oder was auch immer Bearbeitungssoftware Sie verwenden arbeiten können, sind Sie viel eingeschränkter in dem, was Sie sicher tun könnten, verglichen mit der Glory Datei. Okay, jetzt, wo ich fertig bin zu zeigen, dass, wenn Sie jemanden kennen, der einen jemals so leicht gebrauchten Mr. Potato Head will , lassen Sie es mich wissen, wenn Sie ein Foto machen. Die Daten werden aus dem Sensor auf der Kamera genommen verwendet die gemeinsamen Einstellungen, um zu bestimmen ob es ein Gesetz oder J pic Bild fallen zu erstellen. Wenn Sie der Kamera mitgeteilt haben, dass Sie Ajay Schwein mögen, alle verschiedenen Einstellungen wie Kontrast, Sättigung, werden dann alle verschiedenen Einstellungen wie Kontrast, Sättigung, Weißabgleich usw. angewendet, bevor die auf der Karte gespeicherten Bilder komprimiert entsprechend den Optionen, die Sie in den Menüs angegeben haben, sind die Optionen in der Regel etwas wie Basic normal. Fein oder super fein sind Sie empfehlen, die Kompression auf ein Minimum bei Verwendung und Verwendung der besten Einstellungen fein oder super fein zu halten . Was auch immer es auf Ihrer Kamera genannt wird, manchmal schwere Kompression cammiso in Artefakten oder Blockierung auf dem Foto, oder Art von Bändern zwischen Übergängen der Farben ein bisschen wie in diesem stark komprimierten Studio-Foto, , wo Sie die Artefakte auf der linken Seite sehen können. Außerdem gibt es ein glattes Radium zwischen den hellen und dunklen Farben, wo der Pfeil spitz ist. Sie können auf dem J Pic Foto in Ihrer Bearbeitungssoftware arbeiten, aber das ist ein optionaler Schritt. Viele Menschen kümmern sich nicht mal. Sie benutzen das Foto genau so, wie es aus der Kamera kommt. Wenn Sie in mehr Modus anzeigen, müssten Sie das Wildschwein Foto auf Ihrem Computer verarbeiten Zu diesem Zeitpunkt können Sie alle verschiedenen Kameraeinstellungen anwenden, die Sie möchten, wenn Sie fertig sind und vollständig bearbeitet Sie haben die Fotos a. J peg in einem anderen Format gespeichert, wie z.B. TIFF oder PNG. Wenn Sie das ursprüngliche Gesetz weit wollen, was nie vor einem Hai-Vergleich der Bearbeitung von Gesetz und J Pick Blumen auf meinem PC gespeichert wird , ist es erwähnenswert, dass der andere große Vorteil des Gesetzes gegenüber J Pig ist, dass sie ein viel mehr Bilddaten. Das ist nicht zu sagen, es notwendigerweise bessere Qualität, oder zumindest nicht so, wie Sie bemerken würden, nur dass es viel einfacher zu arbeiten. Manipulieren J Pic Dateien acht Bit so zwei auf die Macht eines ist 2 56 mehr Dateien ein 12 Bit so zwei auf die Leistung von 12 es war 4096 oder vier K. Dies bedeutet, dass J Schweine 256 verschiedene Helligkeitsstufen zwischen den dunkleren Schatten auf der Feuerzeuge hervorheben, während Gesetz fällt über 4000 Helligkeitsstufen zwischen diesen beiden Punkten haben, was viel mehr Spielraum bei der Behebung von Problemen in der Postproduktion. Zum Beispiel, mit einem Gesetz Bild, können Sie gut in der Lage sein, die Informationen zurückzuziehen und sagen, überbelichtet auf verbrannten weißen Wolken mit der J-Pic-Datei. Wenn es in einem bestimmten Bereich eines Bildes keine Details gibt, die dunkler sind, würde es nur auf Muddy Grey gehen. Sie werden nicht in der Lage sein, jedes Detail zurückzuziehen, das ursprünglich in der Szene war oder nicht so viel davon. Ich war gerade unterwegs, um dieses Foto im örtlichen Park zu machen, und ich habe die Kamera so eingestellt, dass sowohl Kriegs- als auch J-Pic-Fotos gemacht werden. Es ist also das gleiche Foto in zwei Formaten. Ich habe die Bilder wie sie in Adobe importiert, aber Sie könnten Fotoshop oder Blende oder jede andere Software verwenden, die das Bodenformat erkennt . Hier ist ein Kerl Pick, und das ist das Ziel. Wie Sie sehen können, der Himmel nicht viel Detail darin. Wenn ich Person auf die zischte ein Gramm gebuttert wird, werden Bereiche, die keine Details in ihnen haben, in rot dargestellt, und Sie können sehen, dass noch bevor wir beginnen. Das J Peg Bild hat eine etwas größere Fläche von geblasenen Glanzlichtern als das Gesetz. Auf der rechten Seite befinden sich die Steuerelemente und Schaltflächenschieber zum Ändern der Einstellungen. Liben verfügt über einen praktischen Highlight-Schieberegler , der Bereiche des Fotos zurückbringt, die überbelichtet sind und nicht viel Details wie der Himmel in diesem Shop zeigt . Wenn ich den Schieberegler schiebe, um die Lichter auf der Tür fallen zu reduzieren, können Sie das Detail in den Wolken sehen, die zurückkommen, bemerken, dass der Rest des Fotos gleich geblieben ist . Der Schieberegler hat sich gerade auf die Glanzlichter am Himmel ausgewirkt. Jetzt tun Sie dasselbe mit dem J Schwein. Es hat Details zurück in den Himmel gekauft. Aber wenn wir nur einen Himmel der beiden Bilder vergleichen, können Sie sehen, dass ist viel detaillierter in den Wolken im Gore-Fall. Ich habe nichts anderes mit den Fotos gemacht, als die Highlights anzupassen. Also kein Betrug involviert. Hier ist ein weiteres Beispiel dieses Mal ein Studio gedreht. Es ist das gleiche Bild in beiden Formaten. Sie können sehen, dass der Weißabgleich völlig falsch ist. Wenn ich den Weißabgleich-Schieberegler für die Rohdatei verschiebe, können Sie sehen, wie einfach es ist, den Fehler zu korrigieren. Nur ein Ziff. Ich habe den Weißabgleich eingestellt, bevor ich das eigentliche Bild dort machte. Das sieht ziemlich gut aus, wenn ich dasselbe versuche. Nein auf dem J. Peg haben wirklich gekämpft, um gute Fleischtöne zu bekommen. Ich könnte es wahrscheinlich tun, wenn ich lange genug verbringe, aber wahrscheinlich auf Kosten der Weißen Mauer, die mit einer Farbkaste enden würde. Aber trotzdem, es, dass ich so gut einen fleischlichen Ton bekommen könnte wie in einer einfachen Anpassung in Ihrer Akte. Nach all dem fragen Sie sich vielleicht Soll ich Schwiegerschießen? Orange ein Schwein, was am besten ist. J Pegs schnell, um ihre große Qualität jetzt Bearbeitungssoftware zu verwenden benötigt. Es ist ein universelles, weites Format, so dass sie überall auf dem Bild angezeigt werden. Dateien selbst sind jedoch kleiner . Bearbeitungsfunktionen sind begrenzt, insbesondere wenn Sie Fehler machen, wenn Sie die Fotos aufnehmen. Mehr Landwirte hingegen geben Ihnen die totale Kontrolle nach der Produktion sowie ein gutes Maß an Versicherung, wenn Sie Exposition oder Weißabgleich Fehler gemacht haben. Übrigens, wenn Sie sich irrtümlich fokussiert haben, schade, dass Sie auf eigene Faust mit dem hier sind. Das ist eine Sache, die nicht behoben werden kann, nachdem die Tatsache mehr weit war eine große und nicht geeignet für E-Mailing oder Social Networking-Nutzung. Es sei denn, Sie posten Prozess als zuerst, Der erstere selbst ist kein universeller Standard. Und so die Dateien auf Hersteller und Kamera spezifisch. So ist es möglich, dass Sie nicht einmal in der Lage sein, Ihre Fotos ohne irgendeine Art von Bildbearbeitungssoftware zu sehen . Auf den Punkt gebracht. Es gibt kein absolutes Bestes nur das, was für dich am besten ist. besondere Thema, Ihre Aufnahmestil, ob Sie Ihre Fotos für schnelle Feuerfotos von Familie und Freunden oder Urlaub posten und für die schnelle Paarung der Bilder oder für soziale Netzwerke oder in der Tat alles, wo Sie nicht beabsichtigen, viel Postproduktion zu tun. Halten Sie sich an J-Pegs Wenn Sie Motive schießen, wo Sie wissen, dass Sie eine Menge an Nachbearbeitung tun wollen , vielleicht sind in Ordnung aus einem Wettbewerb oder für Kunden oder für etwas Besonderes, wie ein Brautporträt oder eine tolle Landschaft. Sie sind wahrscheinlich am besten schießen mehr, so dass Sie die maximale Qualität aus jedem Bild erhalten können. Einige Kameras, in der Tat, dass Sie Law und Jay zur gleichen Zeit gepflückt schießen. Sie würden gerne auf die Speicherkarten fallen, also wenn Sie sich nicht sicher sind, können Sie das versuchen. In der Tat mache ich das selbst oft. Ich hoffe, das beantwortet alle Fragen, die Sie zu Law und J Schweinen hatten. Also von mir und Mr Toy Story Potato Head, tschüss vorerst 25. Verstehe die White und erhalte bessere Farben: den ganzen Tag ändert sich das Licht wie entschieden, bewegt sich über den Himmel. Es kann scheinen, je nach Position am Himmel in Jell O oder sogar weiß abgelesen zu werden. Und so ändert sich die Farbe unserer Umgebung damit. Indirekte Sonneneinstrahlung Alles ist leicht gelb, vor allem um Sonnenaufgang und Sonnenuntergang. Aber wenn wir Wolkendecke haben, sieht alles dann etwas blauer aus, denn die Sonne scheint durch blaue graue Wolken und ging drinnen. In den Wolframzwiebeln sieht der Raum ziemlich gelb aus. Diese wechselnden Farben werden in Grad Kelvin gemessen, benannt nach William Thompson Calvin, der im 19. Jahrhundert einen absoluten Schädel mit Farbtemperatur vorgeschlagen, der jetzt als Kelvin Kopfhaut bekannt ist . Indirekte Sonneneinstrahlung, auch wenn das Licht leicht gelb ist, sieht dieser Reflektor wahrscheinlich ziemlich weiß aus, und das ist, weil die Kameras weißen Banner-Einstellung auf die sonnigen Voreinstellung mehr als in einem Moment jetzt eingestellt , dass Ich bin im Schatten. Dieser weiße Reflektor hat einen sehr leichten blauen Cast, aber wenn ich ihn jetzt betrachte, sehe ich ihn als völlig weiß. Denn im Fleisch sehen wir immer, warum Objekte das sind, was unsere Augen und Gehirne automatisch richtig färben. Unabhängig davon, in welcher Art von Licht wir sind, sehen weiße Objekte immer weiß aus. Das Problem ist, Kameras sind nicht so clever wie wir. Und so können Sie beim Fotografieren nicht immer Ihren Augen vertrauen, wenn es darum geht, genaue Farben zu erhalten. Ich bin in meinem Wohnzimmer und habe die Jalousien geschlossen und alle Lichter eingeschaltet. Meine Frau liebt Licht, also gibt es ein paar davon. Normalerweise würde ich ziemlich gelb aussehen, aber die Videokameras Weißabgleich ist auf Wolfram eingestellt. Welche Farbe korrigiert das Licht für diese Umgebung? Wenn Sie jemals Fotos im Innenbereich mit den Lichtern an gemacht haben, aber ohne den Blitz zu verwenden, sind die Fotos wahrscheinlich ein bisschen gelb aussahen. Das ist, weil inländische Glühbirnen Luft, in der Regel Wolfram und Wolfram Glühbirnen geben ein gelbes Licht oft als warmes Licht bezeichnet . Mit all diesen Lichtern hier drin ist dieser Raum sehr gelb, so dass dieses Video immer noch eine leichte gelbe Farbkaste hat. Aber der Grund, warum ich weiß nicht, gelb hoffentlich ist, weil die Wolfram-Weißabgleich-Einstellung auf der Videokamera fügt einen Hauch von Blau und so Zähler vax die gelbe Farbe Kosten. Aber was würde passieren, wenn ich nach draußen zog, versuchen wir es mal. Aber wir haben die Videokamera vom Stativ genommen, damit die Dinge etwas wackelig werden können. Also sind sie bei mir. Was? Also stehen wir aus dem Wohnzimmer, Wie Sie sofort sehen, Wie Sie sofort sehen hat das Licht das Blau verändert, obwohl wir ein paar Wolfram-Lichter auf dem noch bisschen natürliches Licht in diesen Flur kommen , wie ich durch das Wohnzimmer. Denken Sie daran, dass das weiße Verbot, Es ist immer noch, Sir, auf Zungenstein. Also, die Dinge werden blau auf blau, als wir jetzt haben, als wir draußen weiterziehen, sollte ich sehr, sehr blauaussehen sehr blau meine verheerenden guten Blicke in meinem Wohnzimmer komplett ruinieren. Und ich habe die Videokameras weißen Brötchen auf die sonnige Einstellung Jetzt draußen zurückgesetzt. Das ist wohl die neutralste Einstellung. Aber jetzt sehe ich ziemlich leichtgewichtig aus. In der Tat hat alles in diesem Raum eine starke gelbe oder allgengy Besetzung. Ah, das fühlt sich besser an. Ich bin die richtige Farbe. Wir steigen aus. Alle lieben, sagte Lars haben einen Weißabgleich-Einstellung in der Regel durch kleine Symbole auf dem LCD . Nun, auf dieser Kamera, Ich habe gerade die WB-Taste gedrückt I und verwenden Sie den Scroll wird, aber die eigentliche Methode, das Set in verschiedenen von Kamera zu Kamera zu ändern. Es ist sehr einfach, aber Sie müssen möglicherweise Ihr Handbuch konsultieren. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie es geht, gehe ich durch die wichtigsten Weißabgleicheinstellungen. Sie sind allgemein als Presets bekannt. Es gibt eine sonnige Einstellung, wenn das Motiv in direkter Sonneneinstrahlung ist. Übrigens, es spielt keine Rolle, wo du stehst. Du bist vielleicht im Schatten. Hier ist das Thema so wichtig. Es gibt eine bewölkte Einstellung, wenn es bewölkt ist, eine Schatteneinstellung, wenn sich Ihr Motiv im Schatten befindet. Wolfram in gesetzt, manchmal als Glühlampenfluoreszenzeinstellung auf einem Blitz-Einstellung auf einigen Kameras wie dieser, können Sie einen tatsächlichen Kelvin-Wert einstellen. Das ist eine Art von Mach es selbst Wahl. Mit der Kelvin-Einstellung haben Sie Ihre Farben auf das beschränkt, was Sie glauben, dass es sich um genaue Farben handelt oder sogar um die Farben verzerrt um Ihre Wahl der Stimmung und des Gefühls der Szene widerzuspiegeln. Ich finde es sehr nützlich, wenn ich eine unbekannte Umgebung fotografiere, zum Beispiel wie ein Studio, wenn ich es normalerweise um 5600 oder vielleicht 5800 sagte. Wenn ich ein etwas wärmeres Bild möchte, wenn Sie viele dieser Weißabgleich-Voreinstellungen verwenden, können Sie sicher sein, konsistente Ergebnisse zu erhalten. Dies ist sehr wichtig, wenn Sie J Schweine schießen, belästigen das Gesetz, weil es viel schwieriger ist, ein J Schwein danach auf dem Computer zu korrigieren . Wenn die Farben zusammen sehen meinen Film über Gesetz gegen J peg für weitere Informationen, viele Kameras können Sie auch eine spezielle maßgeschneiderte Weißabgleich vor Sir für die aktuellen Lichtverhältnisse erstellen , oder decken, dass am Ende des Films. Jetzt kommen wir zu den automatischen Einstellungen, die ich weiß, dass viele Leute verwenden. Es wird mit dem Symbol gesetzt, manchmal auch als W B bekannt, das für alle weißen Zehenbanner steht. Diese Voreinstellung weist die Kamera an, die Farbbalance selbst auszuarbeiten. Nun, in den frühen Tagen der DSLR, war der automatische Weißabgleich ein bisschen eine Katastrophe und hat es oft falsch verstanden. Moderne Kameras sind jetzt viel besser und machen einen ziemlich guten Job, aber sie können immer noch zu Schmerzen getäuscht werden, abhängig von der Farbe Ihres Motivs , das Licht auf der Hintergrundfarbe , usw Ich würde immer eine der anderen spezifischeren Presets verwenden. Ich werde hier einen Schuss von diesen weißen Blumen machen. Sie sehen sehr schön aus, Opposition sie, so dass sie vor dem dunklen Hintergrund sein werden. Die Sonne kommt einfach raus und sie werden irgendwie hinterleuchtet werden, jetzt versetzt die weißen Banner, die auf die sonnige Einstellung eingestellt sind. Mal sehen, wie das aussieht. Übrigens, ich habe hier ein 85 mil Objektiv auf verärgert. Der Appetit auf F 2.8 Blende Priorität I s I 100. Die Sonne geht einfach wieder rein. Es kommt raus. Versuchen wir es mal. Das ist ein hübsches kleines Foto. Die Farben sehen gut aus, aber eigentlich beabsichtigt, diese Blumen in den Schatten zu bewegen. Aber zum Glück sind die Wolken gerade vorbei gekommen, so dass ich den Schuss in genau der gleichen Position nehmen kann. Ich habe immer noch die Weißabgleich-Einstellung auf die sonnigen Voreinstellungen eingestellt. Lassen Sie uns versuchen, diese Still F zwei Punkt I Öffnung Partei Sehr leicht Coldfield auf das Bild. Möglicherweise bemerken Sie dies nicht einmal, bis wir es mit einem anderen Schuss mit der richtigen Einstellung vergleichen. Wir haben immer noch Wolkendecke. Das ist also großartig. Ändert es. Weiße Banner voreingestellt jetzt auf die bewölkte Einstellung, also werde ich noch eine kurze Zeit nehmen. Wir vergleichen sie. Vergleicht man diese beiden Bilder, beide unter Wolkendecke aufgenommen wurden. Sie können sehen, dass der mit dem trüben weißen Banner Preset besser aussieht. Es gibt ein wenig mehr Wärme zu den weißen Blüten, ein viel angenehmeres Bild geben. Viele moderne Kameras ermöglichen es Ihnen auch, einen benutzerdefinierten Weißabgleich festzulegen. Jetzt Nick on Call es PR kurz für voreingestellte manuelle Kanone nur nannte es benutzerdefinierte Weißabgleich, mit seiner Option ausgewählt. Sie halten oder bringen jemanden dazu, eine weiße oder graue Karte vor sich zu halten, und dann drücken Sie den Auslöser. Die Kamera liest und sperrt die Farbtemperatur des von dieser Karte reflektierten Lichts . Und das in weißem Banner verborgen ist jetzt ein Standard für die Kameras. Bei Auswahl von P R E oder der benutzerdefinierte Weißabgleich ist die Einstellung für den Weißabgleich ideal, um die Szene mit gemischter Beleuchtung zu handhaben. Zum Beispiel, Leuchtstofflampen in der Decke und Tageslicht strömen durch ein Fenster, weil es berücksichtigt , die tatsächlichen Löwen auf Ihrem Motiv bilden. Ich werde nicht in jedes einzelne Detail über die Herstellung und den benutzerdefinierten Weißabgleich gehen. Andernfalls wird dieses Video zu lang sein. Du könntest anfangen, den Willen zu leben zu verlieren. Ich mache ein separates Video darüber für diejenigen, die interessiert sind, übrigens, andere Alternativen, die wir machen einen benutzerdefinierten Weißabgleich sind kommerzielle Produkte, wie eine Expo-Disk oder Farblicht. Aber anstatt irgendwo zwischen 50 und 100$ für diese zu verbringen, können Sie ganz leicht Ihre eigenen machen. Hier ist eine D I. Y-Option. Hergestellt aus weißem Kaffeefilterpapier und einem Objektivfilter. Sie legen es einfach auf das Objektiv, aber Sie müssen die Lese-Aufnahme in Richtung der Lichtquelle nehmen. Nein beim Subjekt. Der Fachbegriff dafür ist eine Beschleunigung des Vorfalls, bei der Sie sich an der gleichen Stelle wie Ihr Subjekt positionieren und die Lesung in Richtung Kameraposition nehmen. Übrigens ist eine letzte Sache, die zu beachten ist, dass ein genauer, neutraler Weißabgleich nicht ganz das gleiche ist wie ein erfreulicher Weißabgleich. Dies gilt insbesondere für schlechte Eigenschaften, bei denen Sie die Farben auf subtile Weise aufwärmen möchten , um ein natürlicheres Bild zu erstellen. Wie auch immer, ich hoffe, du hast diesen Film genossen. Tschüss für jetzt. 26. Der Mythos Megapixel: Bildauflösung und Qualität: nichts dagegen, die Qualität füllte die Breite. Haben Sie jemals gehört, dass es ein alter Ausdruck ist, der verwendet wird, um die zweifelhaften Verkaufsmethoden einiger von Londoner Mawr, skrupellosen Schneider und vergangener Jahre zu beschreiben Verkaufsmethoden einiger von Londoner Mawr, ? Manchmal denke ich an das Sprichwort, Wenn ich sehe Anzeigen für neue Digitalkameras für die Behauptung großer Anzahl von Pixeln. Wie wichtig ist die Anzahl der Pixel auf seiner einen Kamera notwendigerweise besser als eine andere ? Nur weil es mehr Megapixel hat? Die meisten Bilder werden heutzutage auf Ihrem Monitor oder Ihrem Bildschirm angezeigt. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Videos im Jahr 2011 verwenden die meisten Menschen offenbar Monitore mit einer Auflösung von 1024 mal 768 Also das sind 1024 Pixel auf der langen Kante. Aber mehr aktuelle Bildschirme haben jetzt 12 80 oder 1920 Pixel auf je länger diese Zahlen bekannt sind , eine Bildschirmauflösungen, und sie haben einen direkten Einfluss auf die Auflösung Ihrer Fotobilder. Wenn Ihre Kamera Bilder produziert, die, sagen wir, 4000 Pixel breite Spitze aufgrund einer 12-Megapixel-Kamera, dann zeigt sie auf 1000 24 Picks, ein Breitbild bedeutet, dass das Bild in der Größe reduziert werden muss, und so die zusätzlichen Picks Zellen nur verschwendet. Alle Bilder, die Sie auf dieser Website gesehen haben, sowie die meisten Bilder, die Sie im Web sehen, wurden von dem Zeitpunkt an, an dem sie zum ersten Mal die Kamera herauskamen, verkleinert. Die Bilder auf dieser Seite sind 1400 auf der langen Kante auf ca. 920 geben oder nehmen Sie auf der Uferkante. Sie können die Gesamtzahl der Megapixel berechnen, indem Sie die beiden Zahlen miteinander multiplizieren. Und so sind die Seiten jedes meiner Fotos unter 1,3 Megapixel. Die Bilder tatsächlich gestartet ein 9 10 oder 12 Megapixel, oder was auch immer entscheidet, die Kamera produziert. Aber das sind sehr große Bilder, weil ich weiß, dass Sie sie auf Ihrem Bildschirm oder Fernseher ansehen werden . Ich habe die Größe auf ein überschaubareres eines der Bit-Megapixel reduziert. Also, wenn alle Bilder auf dieser Seite weniger als 1,5 Megapixel sind und sie gut aussehen, wissen Sie nicht, warum brauchen Sie eine Kamera mit 10 12 oder 14 Megapixel? Nun, der erste Grund ist, wenn Sie kommen, um das Foto zu drucken. Das Drucken eines Fotos erfordert eine viel höhere Auflösung und nur das Anzeigen des Fotos auf einem Bildschirm oder sogar auf einem Fernseher. Dieses Diagramm hat die Papiergröße in Zoll auf der Oberseite, in der linken Seite auf leise Anzahl von Megapixeln, um einen großen Druck innerhalb des Diagramms zu bekommen, gehen diagonal. Wie Sie aus dieser Tabelle sehen, ist sogar ein Fünf- oder Sechs-Megapixel-Bild perfekt, um eine 10 durch einen Druck zu machen. Sie benötigen etwa 12 Megapixel, um eine anständige 14-Zoll-Pflanze zu machen. Zweitens, wenn Sie nur einen kleineren Teil des Bildes zeigen wollen, der als Zuschneiden bekannt ist, als die zusätzlichen Megapixel sind nützlich, weil sie Ihnen erlauben, das Foto zu beschneiden, ohne kaum etwas in der Art der Qualität zu verlieren . Offensichtlich, wenn Sie nur einen sehr kleinen Teil des Bildes beobachten, wird es pixelig. Die Qualität wird schrecklich sein, aber viele Leute drucken ihre Fotos nicht, und ich beschneide sie auch nicht. Für sie ist dieAnzahl der Pixel weitgehend irrelevant. Für sie ist die Die große Frage, aber, vor allem, wenn Sie im Begriff sind, die neue Digitalkamera zu kaufen, ist tun mehr Megapixel bedeuten bessere Qualität. Nun, sagen wir, Sie haben jetzt Ihre Kamera-Auswahl auf drei Kameras, eine als 10 1 als 12 auf eine andere, das sind 14 Megapixel. Sollten Sie automatisch davon ausgehen, dass eine 14-Megapixel-Kamera die beste Qualität ist? Nun, meiner Meinung nach ist die Antwort ein klares Nein. Und hier ist, warum das Gerät in der Kamera, das den Löwen aufnimmt, weil das Foto als Sensor oder C. D. bezeichnet C. D. Dies ist der Teil der Kamera, der dem Film entspricht. Dieser Sensor befindet sich dort, wo die Bilder, die ursprünglich aufgenommen wurden, wo sich die Pixel auf dem Sensor befinden . Werfen Sie einen Blick auf diese beiden Bilder. Die farbigen Quadrate repräsentieren die Schweinezellen, die ich möchte, dass der Sensor jetzt die zu empfindliche für die gleiche Größe. Es liegt also daran, dass aufgrund der unteren Physik und des Universums, wenn Sie mehr Pixel auf dem Sensor platzieren, offensichtlich der Typ, die Pixel kleiner sein werden. Das ist nur gesunder Menschenverstand, nicht wahr? Aber das ist wichtig. Aber im Allgemeinen, je kleiner die Pixel, desto schlimmster, die Qualität des Bildes. Und das bedeutet, dass alle anderen Dinge gleich mehr Megapixel in der Kamera bedeuten schlechtere Bildqualität nicht besser, vor allem in der Liebe einen Löwen. Und das ist genau das Gegenteil von dem, was Kamerahersteller Sie glauben lassen würden. Aber es gibt immer ein, aber es ist nicht da. Und ich habe gesagt, dass alle anderen Dinge gleich sind, und sie sind es nie wirklich, oder? Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Sie gerade eine Kamera mit der großen Anzahl von Megapixeln gekauft haben. Die Realität ist, dass Digitalkameras immer besser werden und bessere Bestellzeit. Obwohl die Kamera mehr Megapixel hat, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass sie einen aktuelleren Sensor hat, vielleicht ein besseres Objektiv. Bessere Bildverarbeitung, mehr Funktionen. Vielleicht so. Die Bildqualität kann gut aus diesen Gründen besser sein, nur um den Punkt besser zu illustrieren, Hier sind ein paar Digitalkameras für die Zwecke der Herstellung eines richtigen Vergleich, wir werden nur auf einen Hersteller schauen. Kameras. Das ist Kanon. Der grüne Überschuss hat 12 Megapixel. Die schwarzen S 95 Kompaktkameras, 10 Megapixel, 1100 DSLR, 12 Megapixel. Jetzt in Bezug auf Kosten und Qualität ist DSLR in Bezug auf Kosten und Qualitätdie teuerste und bietet die beste Bildqualität der drei Kameras. Zweitens, in Bezug auf die Bildqualität ist die Kanone s 95 Enthusiasten, Kompaktkamera und last but not least ist der grüne Überschuss, Das ist alles über die billigsten der drei, So gibt es wirklich keine Korrelation zwischen Anzahl der Megapixel auf die Bildqualität. Also, um zusammenzufassen, dann bitte nicht Ihre nächste Kamera stützen, kaufen Sie eine Entscheidung über die Anzahl der Megapixel. Es ist größtenteils irrelevant. Aber wenn Sie nicht eine Anzahl von Pixeln verwenden können, wie können Sie wissen, welche Kamera oder welche Art von Kamera Ihnen die beste Bildqualität um herauszufinden, was wirklich aufregend und mit Spannung erwarteten zweiten Teil dieses Films Bye für jetzt. 27. Welche Kamera bietet die beste Bildqualität?: Die Chancen stehen, dass Sie irgendwann in der Zukunft eine neue Kamera kaufen werden, und das Problem ist, dass es jetzt so viele Kameras auf dem Markt gibt, bevor Sie sogar beginnen können , Ihr Geld auf eine bestimmte Kamera zu legen, müssen Sie entscheiden, welche Art von Kamera zu kaufen. Also, bevor Sie jetzt nach unten Ihre Wahl Zehe ein oder zwei Kameramodelle, müssen Sie über die verschiedenen Arten oder Kategorien von Kameras jetzt auf dem Markt wissen. In diesem Video werde ich nicht einmal versuchen, alle spezifischen Modelle auf dem Markt abzudecken. Wenn ich es täte, wären wir nicht nur den ganzen Tag hier, dass sechs Monate, sechs Monate, sechs Monate, die Informationen veraltet wären. Stattdessen möchte ich versuchen, die scheinbaren endlosen Variationen in Kameras zu rationalisieren und sie dann zusammenzufassen . Es ist jetzt Juni 2014. Irgendwelche spezifischen Kameras? Ich erwähnte unsere aktuellen Modelle, also aber eine Zeit, die Sie sehen, das ist vielleicht nicht mehr der Fall. Bei der Auswahl einer neuen Kamera kommen alle möglichen Faktoren ins Spiel. Möchten Sie, dass die Kamera tragbar und einfach zu bedienen ist oder wollen Sie die absolut beste Bildqualität, die Sie sich leisten können? Wie wär's mit einem Sucher? Manche Leute kaufen keine Kamera ohne eine. Oder vielleicht brauchen Sie ein leistungsstarkes Zoomobjektiv für Wildtiere oder möchten in der Lage sein, Objektive zu wechseln , um Ihnen mehr Flexibilität zu geben. Obwohl ich die meisten dieser Themen anfassen werde, werde ich die Kameras in Bezug auf die Bildqualität kategorisieren. Wenn Sie also die absolut beste Bildqualität wünschen, die Sie sich leisten können, vielleicht weil Sie gerne Prinzen oder Fotobücher machen oder einfach nur einige dieser kreativen Säfte fließen lassen möchten , dann sollte dieser Film Ihnen helfen, zu entscheiden, welche Arten von Kameras waren, so dass Sie am besten. Nun, hoffentlich, haben Sie den vorherigen Film gesehen, den ich gemacht habe, in dem ich es ziemlich deutlich machen, dass die Anzahl der Megapixel ist nicht viel von einem Leitfaden Bildqualität, also stützen Sie sich nicht Ihre Wahl der Kamera auf Megapixel. Stattdessen müssen Sie ein wenig über Sensorgrößen verstehen, aber Sie denken vielleicht an sich selbst, Nun, Nun, wie auf der Erde misse ich, um zu zensieren? Ich kann das Ding nicht mal sehen, wenn ich in die Kamera schaue. Nun, Sie können Kameras in verschiedenen Kategorien auf jeder Kategorie gruppieren hat seine eigene Sensorgröße oder Bereich der Sensorgrößen. Zum Beispiel sind Kampfkameras in einer Kategorie auf lieber verkaufen unsere in einer anderen, und sie haben völlig unterschiedliche Sensorgrößen. Ich denke, es ist vernünftig zu sagen, dass alle Dinge gleich sind, je größer der Sensor, dass besser die Bildqualität ist, besonders wenn Sie Fotos bei schwachem Licht ohne Blitz machen. Bilder von Kameras mit kleineren Sensoren. Oder zeigen Sie in der Regel mehr Rauschen in Aufnahmen mit schlechten Lichtverhältnissen als Kameras mit größeren Sensoren, sowie die Reichweite von Schatten und Highlight, die in einer einzigen Belichtung, bekannt als Dynamikbereich, erfasst werden könnten , ist besser mit größeren Sensoren. Auch, Sie wahrscheinlich gesehen Fotos waren ein Teil der Bilder in Fokus auf andere Teile sind verschwommen. Typische Beispiele werden dort dargestellt, wo das Thema im Vordergrund schön fokussiert ist, aber mit einem verschwommenen Hintergrund. Das sind komplette Videos zu diesem Thema an anderer Stelle auf dem Kurs, aber ganz kurz, das ist selektiv. Fokussierung des Effekts ist verrückt, erstellt mit einer flachen Schärfentiefe. Betrachten Sie es als einen Fokusblock von vorne nach hinten des Bildes. , Der Grund,warum ich das erwähne, ist, dass es eine großartige Technik ist, aber viel schwieriger zu machen. Kleine Sensorkameras Deshalb haben viele Fotos, die Sie von Smartphones und Kompaktkameras sehen, in der Regel alles im Fokus. Mehr oder weniger verwenden Consumer-Video-Camcorder auch die kleinen Sensoren, weshalb die meisten Aufnahmen, die Sie mit diesen Kameras aufgenommen sehen, die ganze Szene immer wieder im Fokus steht, mehr oder weniger. Also in diesem Video werde ich die Kameras nach Sensorgröße gruppieren, die wiederum, das wird sie nach Bildqualität und der Fähigkeit, selektive Fokussierung zu tun gruppieren. Ich fange mit Smartphones an. Sie haben die kleineren Sensorgrößen. Aber natürlich, die großen Fortschritte, die wir mit uns auf dieser Person die meiste Zeit tragen können. Die Qualität wird jetzt so gut, dass sie tatsächlich Zellen des kompakten Campus verletzen . Obwohl sie eine große Anzahl von Pixeln in ihren winzigen Sensoren vollgestopft haben, würde ich vermuten, dass die meisten Leute ihre Smartphone-Bilder nicht ausdrucken. Sie werden in der Regel nur am Ende auf den Computer-Tablets oder auf sozialen Netzwerk-Sites , etc. angesehen , . Für die meisten Menschen ist die Anzahl der Megapixel ein wenig irrelevant, weil die Bildschirme, die wir für die Anzeige von Bildern nur zwischen etwa einem und drei Megapixel verwenden . Auch wegen der geringen Mittelgröße ist der Versuch, eine flache Schärfentiefe zu erhalten, fast unmöglich, es sei denn, Sie sind sehr nah am Thema. Also in den meisten Smartphone-Fotos, alle Bilder, alle Bilder ziemlich scharf, nein, immer was Sie wollen. By the way, ein Hersteller am wenigsten, HTC, hat gerade eine ehemalige gute Pick Pick Handy auf gebracht, weil der Sensor die gleiche Größe wie andere Telefone, die Pixel ein wenig größer. Dies wiederum bedeutet, dass die Bildqualität bei schwachem Licht ohne Blitz Fotos mit mehr Megapixeln überlegen ist . Als nächstes haben wir Kompakt- und Bridge-Kameras. Sie können aus dieser Tabelle die relativen Größen der Sensoren sehen. Nach Smartphones haben sie die kleineren Sensorgrößen. Die Bildqualität verbessert sich ständig auf diesen Kameras, aber die Leistung bei schwachem Licht ist nicht so großartig, relativ gesehen , aber auch hier verbessert sich die ganze Zeit. Der große Nachteil ist die fehlende Kontrolle über die Schärfentiefe, so dass es schwierig ist, selektive Fokussierung zu machen, es sei denn, Sie machen Makro-Typfotos, in denen der Hintergrund normalerweise ohnehin verschwommen wird. weil die Kamera so nah am Motiv ist. Bridge-Kameras sahen aus wie viele DSLR, also frage ich mich, ob einige Leute sie kaufen denken, dass sie die Qualität und Flexibilität eines Hirschsalah bekommen . Aber in der Tat sind Lebensmittelkameras in Bezug auf die Bildqualität eher mit Kompakten vergleichbar, weil sie die gleiche Sensorgröße haben. Jetzt, wo Bridge-Kameras punkten, ist in ihren Beinen fokale Gefahren. Viele dieser Kameras sind mit sehr leistungsstarken Zoomobjektiven ausgestattet. Außerdem sind die Bedienelemente in der Regel leichter mit Reglern und Zifferblättern auf der Kamera verfügbar, anstatt in Menüs versteckt zu sein. Schließlich haben sie View-Finder, so dass Sie Ihre kurze beanspruchen können. Aber bringen Sie die Kamera zu Ihrem. Dies ist für viele sehr wichtig. Die Leute werden sich beschweren, dass ich den LCD-Bildschirm auf der Rückseite ihrer Kameras in der Sonne nicht sehen kann . Obwohl Brückencamper Luft wie DSLR gestylt kann es kleiner, aber sie sind immer noch nicht pocketable wie Kampf-Camber. Wir werden es wissen, es sei denn, du hast wirklich ziemlich große Taschen. Es gibt eine andere Art von teureren Kompaktkamera, die mehr als 1,7 Zoll Sensor gewonnen hat, die Größe zeigt in dunkler unten auf der Karte, der Sensor ist etwas größer als Ihre durchschnittliche Kampf-Kamera, und so die Bildqualität ist in der Regel besser. Diese Kameras verfügen in der Regel über überlegene Objektive und weitere Funktionen, so dass sie eine gute Wahl sind, wenn Sie das beste Bild, die Qualität und die besten Funktionen in einem winzigen Paket wünschen . Hier sind ein paar der aktuellen Ernte dieser Art von Enthusiasten Kampf-Kamera, aber natürlich, aber eine Zeit, die Sie beobachten, diese spezielle Kamera Martin Modelle möglicherweise ersetzt worden. Werfen wir nun einen Blick auf Spiegel Weniger Kameras, manchmal auch als kompakte Systeme bezeichnet, können Kameras, da sie austauschbare Objektive haben, so dass Sie ein System aufbauen können, indem Sie zusätzliche Objektive zu einem späteren Zeitpunkt kaufen. Jetzt waren sie nur relativ kurze Zeit, aber sie werden schnell immer beliebter. Die Hauptvorteile, die sie keine Stiftspitze haben, ist ein Mechanismus und Bewegung. Das ist eine Menge, so dass sie kleiner gemacht werden können. Und da der Sensor nicht gespiegelt wird, könnte die Fokussierung auf diese Art von Kameras sehr schnell von schneller als SLR in der gleichen Preisklasse arbeiten , auch nebenbei bemerkt, das macht auch Sie sind eine gute Wahl für Videoaufnahmen, da ihre größeren Sensoren Ihnen eine verbesserte Qualität gegenüber Verbrauchervideokameras auf. Im Gegensatz zu den meisten Verbrauchern, DSLR sie sind in der Lage, Lebensmittel zu verfolgen, konzentrieren sich auf bewegliche Motive während Videoaufnahmen Nein, Spiegel haben bedeutet, dass kaum eine dieser Kameras optische Sucher haben. Nun, wenn ich optisch sage, meine ich die Nacht, ein Nachtstück, das Sie durchschauen, um Ihr Motiv zu flammen und zu fokussieren, in Verbindung mit einem einfachen optischen System, das gleichzeitig mit dem Festland zoomt. Nun, offensichtlich, Sucher sind sehr wichtig für viele Fotografen, einschließlich mich selbst. Also für diejenigen von Ihnen, wie auch nicht, einen Sucher zu haben, ist ein ziemlich ernster Nachteil. Viele Kameras haben nun Elektronik-Sucher. Diese werden als E V efs bekannt, und wenn man sie durchschaut, scheinen sie viele Fernsehbildschirme zu sein. Sie in der Regel große Qualität auf können auch Kameraeinstellungen auf dem Bild überlagern. Außerdem können Sie die Defoe-Zehen nachträglich überprüfen, indem Sie den DVF verwenden, anstatt dies mit dem LCD tun zu müssen. Derzeit gibt es vier wenige Finderoptionen, um diesen Campus zu verlegen. Gar kein Sucher. Sie nur Schuld und Komponist Foto mit dem L C D Bildschirm in der Regel auf Armlänge, genau wie Sie mit einer Kampf-Kamera tun würden. Keine Rechnung im Sucher, aber eine Option, einen elektrischen Sucher anzubringen. Elektronik Sucher Ich sollte sagen, dass dies den Vorteil hat, die Kamera kleiner zu halten. Wir verwenden die VF nicht, aber dann wieder, Sie müssen sich darum kümmern, einen separaten Artikel mit Ihnen zu halten und ihn zu befestigen, wenn erforderlich. Also ist es ein bisschen ein Kompromiss diese extern VSO optional, so dass sie eine zusätzliche Kosten sind. Aber seien Sie vorsichtig. Sie sind nicht besonders billig. Einige Kameras haben die E-V-F-Rechnung in. Dies ist wohl die beste Option auf manchmal. Ich füge einen Näherungssensor ein. Wenn Sie also Ihr Gesicht zur Kamera bringen, schaltet das LCD den Rücken wieder ein, wenn Sie weglegen. Die erste von Sonny ist ein Pop-Up E V F in die neue Rx 100 integriert eine tolle Idee, um das Kameragehäuse eine kleinste mögliche, aber nicht um eine ansteckbare Avia tragen zu müssen. Meine Vermutung ist, dass wir in Zukunft mehr Rechnungen in unseren Pop-up-TVs sehen werden. Jetzt sind die Sensoren in Millers Kameras sehr drinnen. Aber aufgrund der Gesetze der Physik. Größere Sensoren erfordern größere Objektive. Obwohl der Technologiemarsch kleinere und kleinere Kameragehäuse erlaubt hat, müssen die Objektive der jeweiligen Sensorgröße entsprechen. Und so gibt es eine physische Grenze, wie klein sie gemacht werden können. Denken Sie daran, wenn wir uns in Sensorgrößen nach oben bewegen. Nicole haben sich für eine Ein-Zoll-Sensorgröße in ihrer V one Reihe von Marylise Kameras auf Samsung entschieden gerade ihre Mini-Kamera mit einem Ein-Zoll-Sensor eingeführt. Wie Sie aus dem braunen Bereich auf der Karte sehen können, ist der Ein-Zoll-Sensor ziemlich ein Sprung in der Größe von dem in kompakten Campus verwendet. Die Qualität ist besser als Kompakte, besonders bei geringer Lebensdauer. Die Tiefenkontrolle ist auch viel besser als bei Kompaktkameras. Bei sorgfältiger Anwendung ist es also möglich, eine selektive Fokussierung durchzuführen, obwohl der Effekt nicht so ausgeprägt ist wie bei einer DSLR. Obwohl diese Größe des Cam-Kamerasensors bedeutet, dass die Objektive klein gehalten werden können, sind die Kameras nicht wirklich das, was Sie Taschenformat nennen würden. Eine Ausnahme davon ist die neue Sony Rx 100, die unglaublich nutzt diese Sensorgröße, ist aber in der Tat eine Taschenkamera-Kamera. Also eine gute Wahl, wenn Sie hervorragende Qualität und Tiefenkontrolle in einem sehr kleinen Paket wollen. Aber es ist immer noch eine Kampfkamera, so dass Sie keine Objektive wechseln können. Als ich dieses Video vorbereite, Ich habe gerade gesehen, die Panasonic haben eine super Zoom Bridge Typ Kamera mit einem ein-Zoll-Set angekündigt, ein ein-Zoll-Set angekündigt, Zoll-Sensor. Es heißt Alu Mix D M C F. Said 1000. So werden die gemeinsamen Entscheidungen jetzt immer breiter und breiter. Als nächstes haben wir die Micro 4/3 Kameras. Diese grüne Sensorgröße ist ein weiterer Schritt nach oben ab dem Ein-Zoll-Sensor. Es bietet ein wenig mehr Kontrolle über die Schärfentiefe. Das Micro 4/3 System war ein Joint Venture zwischen Olympus und Panasonic, und schlecht gesprochen, die Kameras kommen in zwei verschiedenen Geschmacksrichtungen. Es gibt einen Entfernungsfinder Art von Stil hier mit dem Olympus Pen und Panasonic Blue Mix , DSC GM sieben gezeigt , . Und dann gibt es hier einen DSLR-Stil. Die Olympischen Spiele. Alan D. E. M. One auf der Panasonic DMC GH vier. Alle diese Kameras haben die gleiche Größe des Sensors. Ein weiterer Pluspunkt von micro +44 4/3 ist es jetzt ziemlich ausgereift System, und so haben Sie eine große Auswahl an Objektiven zur Auswahl. Das ist ein großes Plus. Die hervorragende Bildqualität erwartet Sie mit der 4/3 Millers Leinwand, aber vielleicht nicht ganz bis zur Spiegelreflex-Qualität, da der Sensor noch etwas kleiner ist. Bewegen wieder in Sensorgröße Kanone haben eine große Sensorgröße Kompaktkamera namens G one X, in orange gezeigt. Auf der Karte sehen Sie, dass es sich um einen 1,5-Zoll-Sensor handelt. Wir sollten große Qualität in einem kleineren Paket als DSLR Größe auf einem Suarez sein. Ich weiß, dass dies die einzige Kamera ist, die einen Sensor dieser Größe enthält. Die in Dunkelblau angezeigte Sensorgröße A B SC wird in den meisten Pro Sumer DSLR-Kameras verwendet, so genannt, weil sie von Verbrauchern und Profis verwendet werden. Die Qualität dieser Sensoren und Kameras ist wunderbar auf die Verbesserung der ganzen Zeit, und Sie haben eine große Kontrolle über die Tiefenschärfe. Es ist also ganz einfach, kreativ zu werden und selektiv zu fokussieren. Als ich vor ein paar Jahren ein Video zu diesem Thema gemacht habe, denke ich, dass ich richtig sagen, dass außer den neu angekündigten Saudi Next Kameras. Ein PSC Sensoren waren nur in DSLR verfügbar. Seit dieser Zeit wurden mehrere andere Arten von Kameras mit einem PSC-Größensensoren angekündigt, und sie kommen in mehreren Geschmacksrichtungen. Wir haben den Spiegel dieser DSLR-Stile wie die Sunny A Seven als die Fuji X T eins, die Reichweite Finder Stil austauschbare Objektiv-Kameras wie die Sunny A 6000 und auch einige feste Objektiv kompakte Camper, vor allem das Essen Ja 100 Nikon Coolpix I und Canon E O S M. Die endgültige Art von Kameras sind die DSLR, richtet sich an professionelle Fotografen. Die Sensorgröße in diesen Kameras, die einen Spross auf der Karte zeigen, sind allgemein als Vierte Flamme bekannt, weil sie von einer ähnlichen Größe wie die alten 35 mil Negative. Es gibt immer noch einen Unterschied in der Bildqualität zwischen der vierten Flamme und einem PSC Sensoren, aber wahrscheinlich nicht so viel wie früher. Bay Pro Kameras haben auch den Vorteil der schnellen Betrieb kugelsicher bauen, Qualität und wo die Decke etcetera. Also da hast du es. Das sind die wichtigsten Arten von Kameras derzeit auf dem Markt auf, obwohl ich auf Sensorgröße andere Faktoren konzentriert habe, wie Objektive, Sensorqualität, Bildverarbeitung, Anzahl der Megapixel auch Einfluss auf die Qualität. Aber die Sensorgröße ist ein guter Ausgangspunkt. Wir bilden Ihren Kopf und nach all dem, was ist die beste Art von Kamera? Nun, unnötig zur Seite, es gibt nicht eine nur die beste Art von Kamera für Sie. Und wenn Sie definieren, was Sie von einer Kamera wollen, wird es viel einfacher, eine selbstbewusste Kaufentscheidung zu treffen. Jedenfalls. Ich hoffe, dieser Film hat dazu beigetragen, die Auswahl für Sie einzugrenzen, obwohl die spezifischen Modelle die Kategorien ändern, in die diese Kameras fallen. Whoa, wissen besser, ich den Film sowieso neu machen muss, das ist alles vorerst. 28. Schlussbemerkungen zum Kurs: Nun, Sie haben das Ende des Kurses erreicht. Ich hoffe, es hat dir gefallen. Zusammen. Wir haben viel Boden abgedeckt, und jetzt liegt es an Ihnen, zu entscheiden, welche Funktionen und Einstellungen Sie mögen und diese in die Praxis umzusetzen . Denken Sie daran, obwohl keine älteren Einstellungen, die ich hier gesagt habe, für jedermann sind. Zum Beispiel, da ich persönlich mehr Porträts nehme, ziehe ich es vor, die Eignungs-, Prioritäts- oder manuelle Belichtungsmodi die meiste Zeit wirklich mit Verschlusszeitarmut zu verwenden, wenn Sie möchten, sagen wir, Motorsport oder Radfahren Fotos oder Kinder herumlaufen etcetera, sie wussten, vielleicht bevorzugen Sie Verschlusszeit Priorität, um die Bewegung zu steuern. Schaltfläche „Zurück“. Fokussierung ist ein weiteres Merkmal, das nicht jedermanns Geschmack ist. Manche Leute können sich einfach nicht daran gewöhnen. Es liegt also an Ihnen zu entscheiden, welche Funktionen und Einstellungen am besten für Sie und Ihren eigenen Stil der Fotografie und in der Praxis funktionieren , bis sie zur zweiten Natur werden. So viel Glück in Ihrer Fotografie und tschüss für jetzt,