Valentinstag-Herzen in Adobe Photoshop – Ein Kurs von Graphic Design for Lunch™ | Helen Bradley | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Valentinstag-Herzen in Adobe Photoshop – Ein Kurs von Graphic Design for Lunch™

teacher avatar Helen Bradley, Graphic Design for Lunch™

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

6 Einheiten (24 Min.)
    • 1. Valentine inspirierte Herzen in Photoshop – Einführung

      1:10
    • 2. Teil 1 – Gestalte eine benutzerdefinierte Form

      2:24
    • 3. Teil 2 – Zeichne ein dimensionales Herz

      6:58
    • 4. Teil 3 – Füge Highlights und Schatten hinzu

      3:20
    • 5. Teil 4 – Herzform Bokeh

      5:41
    • 6. Teil 5 – Herzstück von Herzen

      4:20
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

100

Teilnehmer:innen

2

Projekte

Über diesen Kurs

Grafisches Design für Lunch™ ist eine Reihe von kurzen Kursen, die du in Stücken in Stücken in bite Bildern studieren kannst, wie zum zu den Mittag. In diesem Kurs lernst du, wie du mit Herzen in Photoshop erstellst und dekorierst. Du lernst, eine benutzerdefinierte Herzform zu erstellen, ein glänzendes Herz, eine shiny herzig und ein Herz mit Herzen zu machen.

Mehr in dieser Serie:

Gestalte Muster aus Skizzen und digitalen Kunst in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

10 Pattern und Techniken in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Gestalte Ikat-Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Ikat

Marble Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™

Scrapbook in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs erstellen

Gestalte eine Reihe von Kreismustern in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für a

10 Blend in der du in Adobe Photoshop 10 Minuten – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

10 Brush in 10 Minuten in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Bereinigung und Color von Line in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

10 besten Photoshop-Tipps in 10 Minuten – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

3 exotische Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™

Abstrakte glühende Hintergründe in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Komplizierte Mustermuster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Komplizierte Auswahl, die du in Adobe Photoshop gemacht hast, ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Award und Farbband in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Hintergründe – Halftones, Sunburst, Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Gestalte Hi-Tech in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Gestalte organische Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für -

Text auf einem Weg in Adobe Photoshop erstellen – Ein grafisches Design für die Lunch™

Curly Bracket Frames und Textfelder in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

10 Auswahltipps, in die man in 10 Minuten in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Ausschneiden und Frame in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Vintage in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Kreative Ebenenstile in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Gestalte Muster mit dem neuen Musterwerkzeug in Photoshop 2021 – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Male ein Foto in in Adobe Photoshop mit Kunstgeschichte – Ein grafisches Design für Paint

4 kritische Dateiformate – jpg, png, pdf, psd in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für das Lunch™ Kurs

B&W, Töne und isolierte Farbeffekte in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Biegung von Gegenständen mit Puppet in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs

Glitter Text, Formen und Glitter in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Färbe eine Scanned Skizze in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für a

Gestalte eine Farbschema in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Scheme

Erstelle eine benutzerdefinierte Schriftart in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für -

Gestalte ein Mandala in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™

Wiederverwendbares Wreath in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Wreath

Erstelle komplexe Half Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ in diesem Kurs

Gestalte Mockups zum Einsatz und Verkaufen in Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Einstelle Plaid (Tartan) Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Färbe eine Skizze mit einer Textur in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™

Droste Effect mit Photoshop und einem kostenlosen Online-Tool – Ein grafisches Design für Lunch™

Critters mit Figur in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für -

Wunderliche Texturen für Zeichnungen in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Drawings

Entmystifizieren des Histogramm in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™

Doppelbelichtung in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Effect

Zeichne eine Fantasy in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Draw

Embos- und Deboss Text und Formen in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

Gefaltete Fotoeffekt in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Effect

Tägliche Fotobearbeitung in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Hol dir jede Zeit in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Schnapp dir die Tase mit lustigen Texteffekten in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Grid für Social-Media in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Grid

Hi-tech mit Pinsel und Mustern in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs

Warhol inspiriert von farbenfrohen Tierbildern in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Colourful

Einführung in die Erstellung und Verwendung von Photoshop-Aktionen – ein grafisches Design für Lunch™

Isometrische Cube in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Schichteffekt in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™

Ebenen und Ebenenmasken 101 für Fotografen in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für den Kurs

Gestalte und vermarkte eine Shapes in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für a

Nahtlose Wiederholungsmuster in Adobe Photoshop – Nur die Grundlagen – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Die Bildpinsel in Adobe Photoshop erstellen und verwenden – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Photo für Social Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für -

Überlagerung für Social-Media in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Gestalte Benutzerdefinierte Formen in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Shapes

Kaleidoscopes mit Smart Objects in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Diagonalen, Chevrons, Plaid und Polkadots in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Photoshop-Pinsel in Adobe Photoshop - Ein grafisches Design für den - erstellen

Überschneide und Random in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Pattern in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Effect

Verwandle ein Foto in ein Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für a

Muster als Patterns für Social-Media in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Die Collage von Texturen – Mischungen und Texturen in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Einfärbung von Techniken in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Inking

Bilder für Social-Media und Blogs in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Einfärbe Objekte ohne Auswahl in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Techniken zum Ausfärben von Mustern in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Objekte und Touristen von Fotos in Adobe Photoshop - Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs entfernen

Wiederverwendbarer Video in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Reusable

Nahtlose Mischungen von zwei Bildern in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Seamlessly

Richte in Adobe Photoshop ein – Ein grafisches Design für den Lunch™ ein

Skizzen und Pinsel zu skizzieren in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für das Lunch™

Snapshot to Art – 3 praktische Fotoeffekte in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

Surreal Collage Effect in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Effect

Text über Bildeffekte – Glyphs und Ebenen in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

Textur in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs verwenden

Photoshop-Grundlagen in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Nacheffekte in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Illustrator in Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Verwendung der Schriftmuster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den the

Valentinstag inspiriert die Herzen in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Großartige Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den -

Scrapbook mit Scrapbook in Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

 

 

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Helen Bradley

Graphic Design for Lunch™

Top Teacher

Helen teaches the popular Graphic Design for Lunch™ courses which focus on teaching Adobe® Photoshop®, Adobe® Illustrator®, Procreate®, and other graphic design and photo editing applications. Each course is short enough to take over a lunch break and is packed with useful and fun techniques. Class projects reinforce what is taught so they too can be easily completed over a lunch hour or two.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Valentine inspirierte Herzen in Photoshop – Einführung: Hallo, ich bin Helen Bradley. Willkommen zu diesem Grafikdesign für den Mittagskurs: Valentinstag inspirierte Herzen in Adobe Photoshop. Graphic Design for Lunch ist eine Reihe von Klassen, die eine Reihe von Tipps und Techniken zum Erstellen von Designs und zum Arbeiten in Anwendungen wie Illustrator, Photoshop und Procreate vermitteln . Heute werfen wir einen Blick auf ein Greifsack von Herzen inspirierten Photoshop-Techniken. Jetzt können Sie diese in Ihren eigenen Projekten verwenden. Die meisten davon können auch auf andere Formen erweitert werden , so dass sie nicht nur Valentinstag sind. Während Sie sich diese Videos ansehen, sehen Sie eine Eingabeaufforderung , mit der Sie diese Klasse anderen empfehlen können. Bitte, wenn Sie die Klasse genießen, tun Sie zwei Dinge für mich. Erstens, geben Sie ihm einen Daumen hoch und zweitens, schreiben Sie nur ein paar Worte darüber, warum Sie diese Klasse genießen. Diese Empfehlungen helfen anderen Schülern zu sehen, dass dies eine Klasse ist, die auch ihnen gefallen könnte. Wenn Sie einen Kommentar oder eine Frage hinterlassen möchten, tun Sie dies bitte. Ich lese und beantworte alle Ihre Kommentare und Fragen und schaue auf und beantworte alle Ihre Klassenprojekte. Wenn Sie jetzt bereit sind, beginnen wir mit unseren Valentinstag-Inspirationsherz-Projekten. 2. Teil 1 – Gestalte eine benutzerdefinierte Form: Das erste unserer Valentinstag inspirierten Projekte in Photoshop ist es, ein herzförmiges Design zu kreieren, das wir tatsächlich als benutzerdefinierte Form speichern können. Ich werde „Datei“ und dann „Neu“ wählen. Ich werde nur ein Dokument erstellen, das 800 Pixel mal 800 Pixel groß ist, und ich werde einfach auf „OK“ klicken. Ich benutze einen weißen Hintergrund, weil es einfacher für dich sein wird zu sehen, was ich tue. Ich gehe zum Stift-Werkzeug, ich werde sicherstellen, dass die Option hier auf Pfad gesetzt ist, denn im Moment möchte ich nur einen Pfad erstellen. Also werde ich anfangen, mein Herz herauszuziehen, also werde ich nur klicken und ziehen, um es zu starten. Nun, ich möchte, dass dieser bestimmte Punkt einen Griff in die Richtung hat, in die ich gehe, aber ich möchte nicht, dass er einen Griff in die Richtung hat, aus der ich komme. Also werde ich die Alt- oder Wahltaste auf einer Markierung halten, bis ich diesen kleinen abgewinkelten Mauszeiger sage, und ich werde nach innen ziehen und einfach diesen Griff direkt oben auf diesen Startankerpunkt legen . Jetzt komme ich hier raus, und ich werde nur klicken und ziehen, um diesen Teil des Herzens zu erschaffen. Ich werde hier runter kommen und mein Herz wird ein bisschen aus der Mitte sein. Ich werde nur hier klicken, also ist es nicht direkt unter diesem Punkt. Jetzt bin ich auf dem Weg zum nächsten Punkt. Ich gehe nur ein wenig herum, indem ich klicke und ziehe, und lass uns zurück zu unserem Ausgangspunkt gehen, und ich werde klicken und ziehen Sie in diesen Punkt, weil ich definitiv will einen Griff dort. Jetzt gehe ich zum Direktauswahlwerkzeug oder zum weißen Pfeilwerkzeug, und ich werde auf diesen Punkt klicken, weil ich es bearbeiten möchte, und Sie können sehen, dass alle anderen Punkte kleine leere Felder haben, dieser hat eine gefüllte Box, was mir sagt, dass ich es bearbeite. Also werde ich nur mein Herz neu gestalten, und ich kann zu jedem dieser Punkte kommen und sie neu gestalten, indem ich sie einfach mit diesem Werkzeug ziehe, und wenn ich mit der Herzform zufrieden bin, die ich erstellt habe, gehe ich in die Vergangenheit -Auswahl-Werkzeuge. Ich werde nur über diesen Pfad auswählen, und dann werde ich bearbeiten und ich werde hier klicken auf benutzerdefinierte Form definieren, und ich werde nur dieses Herz aufrufen, und klicken Sie auf OK, und das ist jetzt mein Herz. Es wird in der Liste der benutzerdefinierten Formen in Photoshop erscheinen, und wir können es für alles in Zukunft verwenden, und natürlich ist es eine Vektorform, was bedeutet, dass es in der Lage sein wird, wirklich große Größen skaliert werden. Die Tatsache, dass wir es ziemlich klein erschaffen haben, wird also kein Problem sein. 3. Teil 2 – Zeichne ein dimensionales Herz: Unser nächstes Herzprojekt wird sein, ein glänzendes Herz zu schaffen und wir werden die Herzform verwenden, die wir im vorherigen Video erstellt haben. Aber wenn du keins gemacht hast, ist es okay, ich werde dir zeigen, wie du einen bekommen kannst, den du benutzen kannst. Ich wähle Datei und dann neu. Ich werde ein Dokument erstellen, das relativ klein ist, nur 800 Pixel x 800 Pixel und ich möchte, dass es einen schwarzen Hintergrund hat. Ich klicke auf OK. Jetzt gehe ich zum benutzerdefinierten Formwerkzeug, das eine Symbolleistenposition mit dem Rechteck-Werkzeug teilt. das benutzerdefinierte Formwerkzeug ausgewählt ist, werden Sie feststellen, dass Ihre Form die letzte Form im Formbedienfeld sein wird. Das ist diejenige, die du gerade erschaffen hast. Wenn Sie nun eine der ausgelieferten Herzformen mit Photoshop verwenden möchten, werden Sie sehen, dass es hier eine gibt und hier ein Paar gibt. Du willst das gefüllte, damit du das hier willst. Wenn Sie Ihr Herzsymbol hier nicht sehen, klicken Sie einfach auf das Flyout-Menü, dieses kleine Zahnradmenü hier, und klicken Sie auf Formen und Sie werden diese Formen und die Formen anhängen, Formen enthalten diese Herzen. muss ich nicht tun, weil ich schon die Herzen habe. Jedenfalls werde ich das Herz benutzen, das ich erschaffen habe. Ich klicke nur weg von diesem Dialog. In Photoshop Cs6 und leichter können Sie eine Füllung und einen Strich wählen. Sie wollen also eine rote Füllung, also kommen Sie einfach hier rein und wählen Sie ein schönes Rot und Sie wollen keinen Strich und stellen Sie auch sicher, dass Sie keine Füllung als Ihren Strich auswählen. In früheren Versionen von Photoshop können Sie einfach die zu verwendende Farbe auswählen. Nun, ich bin mit dieser rosa Farbe überhaupt nicht zufrieden. Ich habe hier Shapes aus meiner Dropdown-Liste ausgewählt. In früheren Versionen von Photoshop haben Sie hier drei Symbole, und Sie möchten das Shape-Symbol. Sie werden nur klicken und ziehen Sie die Herzform. Wenn Sie Ihr Herz auf das gleiche Seitenverhältnis beschränken möchten, das gleiche Verhältnis von Breite zu Höhe, wie es beim Erstellen oder Erstellen hatte, halten Sie die Umschalttaste gedrückt, während Sie Ihr Herz herausziehen. Andernfalls verzerren Sie das Herz leicht von der Art, wie es erstellt wurde. Aber wenn Sie Ihr eigenes Herz zeichnen, wird niemand wissen, dass Sie es gerade verzerrt haben, also lassen Sie es einfach so aussehen, wie Sie es wollen. Wenn ich die Maustaste loslasse, ist sie jetzt mit meiner roten Farbe gefüllt. Ich gehe zur letzten Palette hier, weil ich einige Effekte auf diese Form anwenden werde , um etwas Dimension darin zu bekommen. Ich werde, erstens, klicken Sie einfach weg von einem geformten Werkzeug, so dass ich die äußere Kante hier verlieren. Ich gehe zum FX-Symbol und ich werde Abschrägung und Prägung wählen. Ich bin mir nicht sicher, welche Einstellungen du dafür haben wirst weil ich mit meinen herumgeimmelt habe und die meisten meiner Einstellungen verloren habe, aber ich denke, das wird eine faire Annäherung sein. Erstens, Sie wollen eine innere Abschrägung. Stellen Sie also sicher, dass Sie die innere Abschrägung auswählen und Sie möchten, dass sie glatt ist, nicht hart oder weich meißeln. Tiefe angeht, möchten Sie, dass sie eine vernünftige Tiefe hat, aber bis Sie einige dieser anderen Einstellungen festgelegt haben , Sie wahrscheinlich nicht den Effekt sehen, den die Tiefe hat. Für die Richtung, Sie wollen, dass es oben ist, weil Sie wollen, dass dies ein Kissen-Look zu Ihrem Herzen, nicht gesaugt. Wir werden die Größe wählen und Sie können sehen, dass, sobald wir anfangen, die Größe zu wählen, wir einen Effekt bekommen. Was mir nicht gefällt, ist, wo ich diese Punkte bekomme. Ich werde zwischen Größe und Tiefe arbeiten, um zu versuchen diese Punkte ein wenig zu glätten und mir einen glatteren Blick ins Herz zu bekommen. Es scheint, dass die Tiefe etwas herunterzubringen und die Größe auf einem vernünftigen Niveau zu halten , mir einen glatteren Effekt für diese Abschrägung und Prägung gibt. Nun, Highlight wird diese Highlight Bereiche hier sein. Sie wollen eine weiße oder eine sehr helle Farbe dort und Sie werden nur an der Deckkraft arbeiten wollen. Sie möchten an dieser Stelle nicht zu viel Farbe einfügen, weil wir später eine zusätzliche Farbe einfügen werden. Der Hervorhebungsmodus soll abgeschirmt werden, weil Sie ihn aufhellen möchten. Hier ist der Schatten. Nun, für den Schatten werde ich eigentlich eine Art dunkleres Rot wählen , und es ist so eingestellt, dass es sich vermehrt und die Deckkraft ist wirklich niedrig. Ich will gar nicht, dass es sehr hoch ist. Wenn ich hier in die Kontur gehe, können wir die Kontur anpassen. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, was ich getan habe. Ich habe gerade auf diese Kontur-Ding geklickt. Wir können die Kontur der Abschrägung anpassen. Schau, was passiert, wenn ich diese Kurve hier ziehe. Wenn Sie es ein wenig schwierig finden, ein wirklich glattes Aussehen in Ihr Herz zu bekommen, können Sie hier reinkommen und einfach die Kontur anpassen. Dann möchten Sie vielleicht zu den grundlegenden Abschräg- und Prägeeinstellungen zurückkehren und dies vielleicht ein wenig nach oben wählen, damit Sie möglicherweise ein wenig mehr Dimension, ein wenig mehr Tiefe erhalten können, aber ohne die spitzen Bits, indem Sie Ihre Kontur. Bevor wir diesen Dialog verlassen, möchte ich ein bisschen einen dunklen Effekt in dieses Herz bringen. Man könnte denken, dass das ein Schatten wäre, aber es gibt keinen Schatten, der im Inneren des Herzens funktionieren wird. Der Schlagschatten funktioniert auf der Außenseite. Was wir tun werden, ist, dass wir ein inneres Leuchten verwenden und es an unsere eigenen Bedürfnisse anpassen werden. Nun, Sie können sehen, dass meine bereits in das gesprungen ist, was ich schon aufgebaut hatte, als ich an dieser Klasse arbeitete. Was ich getan habe, ist, dass ich den Mischmodus auf Multiplikation eingestellt habe und eine dunkle Farbe eingestellt habe. Die Kombination aus dunkler Farbe und Mischmodus, die auf Multiplikation eingestellt ist, wird die Ränder deines Herzens verdunkeln. Der Standardwert dafür ist eine gelbe Farbe und es wird Bildschirm Mischmodus sein. Sie müssen diese Einstellungen hier einrichten. Mit Opazität ist dieser Effekt so transparent oder undurchsichtig und ich habe ihn bis zu 100 Prozent Deckkraft gewickelt. Ich habe im Moment keine Einstellung für Choke, aber ich denke, in der Tat, wenn ich ein wenig Choke hinzufügen, könnte ich einige interessante Wirkung um den Rand hier bekommen. Größe, gut, Sie können mit Größe experimentieren, aber Sie wollen nur eine leichte Verdunkelung um den Rand. Für Reichweite erhalten Sie die Möglichkeit, diesen Verdunkelungseffekt direkt an die Kanten Ihrer Formen zu schieben . Wiederum, spielen Sie einfach mit den Einstellungen in diesem Dialog herum suchen Sie nach dieser allgemeinen Verdunkelung der Kante Ihres Herzens. Wenn Sie fertig sind, können Sie einfach auf OK klicken. Dies ist das Herz vor den Auswirkungen. Es ist nur eine gefüllte Form. Dann, wenn die Effekte eingeschaltet sind, haben wir das. Wir haben diesen inneren Glanz, in der Tat ein innerer Schatteneffekt ist, und die Abschrägung und Prägung, die der Form eine gewisse Dimension verleiht. Im nächsten Video kommen wir zurück und setzen es in einige Highlights und ein wenig zusätzlichen Schatten für dieses Herz, um uns ein glänzendes Aussehen zu geben. 4. Teil 3 – Füge Highlights und Schatten hinzu: Damit wir dieses Herz ein wenig glänzend aussehen lassen, wird es uns helfen, wenn wir ein paar Schatten und ein paar Highlights hinzufügen. Ich habe mich bereits die Zeit genommen, um den Weg zu machen, also werde ich nur den ersten der Pfade auswählen, die ich gemacht habe. Alles, was ich tat, war, dass ich mit dem Stiftwerkzeug reingegangen bin und eine Form wie diese erstellt habe. Ich füge eine neue Ebene zu meinem Dokument hinzu. Ich werde ein dunkelrot meine aktuelle Farbe machen, und mit diesem Pfad ausgewählt, werde ich hier auf „Füllen Sie den Pfad mit der Vordergrundfarbe“ klicken. Also bekomme ich diese dunklere Form hier. Für jede dieser Schatten- und Hervorhebungsebenen werde ich weiches Licht als Mischmodus auswählen, ich werde die Deckkraft auf einen entsprechenden Wert zurückwählen. Nun, ich bin mir nicht sicher. Gehen wir einfach zu einem leeren Pfad hier und sehen nur, was ein guter Wert dafür sein wird. Sie wollen es in ein wenig mischen, aber nicht zu viel. Diese kleinen Schattenelemente werden hier noch besser aussehen, wenn Sie sie blasen, also werde ich „Filter“, „Unschärfe“ und dann „Gaußscher Weichzeichner“ wählen . Ich werde nur einen Drei-Pixel-Schlag anwenden, das wird ein wirklich netter kleiner Schlag dafür sein. Jeder dieser Highlights Schatten, Ich werde auf eine andere Ebene nur für die Bequemlichkeit setzen. Das ist ein zweiter Schatten. Wieder, ich habe es ausgewählt. Ich werde diesen Bereich mit meiner Farbe füllen. Ich werde es auf weiches Licht und eine geringe Deckkraft setzen, ich werde es mit der gleichen Unschärfe verwischen, die ich zuvor verwendet habe. Ich werde nur einen nicht existierenden Pfad anvisieren, also kann ich einfach gehen und sich das in situ ansehen. Nun, dieser kann ziemlich viel Deckkraft in Anspruch nehmen , weil er sich in einem dunkleren Bereich des Bildes befindet. Wieder, jetzt eine neue Ebene, Ich werde in die beiden Highlights, die ich erstellt, setzen, diese eine, die hier oben geht, und ich werde weiß als diese Farbe hier auswählen. Ich werde es zu meiner Vordergrundfarbe machen, ich bin auf einer neuen Ebene, ich werde diesen Bereich mit Weiß füllen. Während ich hier bin, gehen wir einfach und machen das nächste auch. Hier drüben gibt es ein Highlight, das wir auch hinzufügen werden. Dann kann ich meine Pfade Palette loswerden, weil ich das nicht mehr brauche. Aber wieder, all dies sind nur Pfade, die nur mit dem Stift-Werkzeug gemacht werden, und für diese beiden werde ich beide gleichzeitig auswählen, weil Sie in Photoshop können, und ich werde beide in einen weichen Lichtmischmodus setzen, und ich denke, etwa 70 Prozent funktionieren ziemlich gut für die Highlight-Opazität, vielleicht ein bisschen weniger als das. Lassen Sie uns einfach den Mischmodus und die Deckkraft für beide Ebenen auf einmal festlegen. Wir werden das nur mit etwas gebürstetem Stil beenden, also werde ich eine neue Ebene hinzufügen. Ich stelle nur sicher, dass Weiß meine Vordergrundfarbe ist. Ich gehe zum Pinselwerkzeug, und ich will einen dieser kleinen Sternbürsten. Hier gibt es ein Paar. Dies ist der, den ich verwenden werde, es ist ein 50-Pixel-Starburst-Small Pinsel, und ich werde es nur auf einer neuen Ebene tun, nur für den Fall, dass es danach angepasst werden muss. Da sind wir, wir haben unser glänzendes Herz. 5. Teil 4 – Herzform Bokeh: Unser nächstes künstlerisch inspiriertes Projekt wird es sein, einen Bokeh- oder Bokeh-Pinsel in Herzform zu kreieren. Also werde ich Datei und Neu wählen. Ich werde ein Dokument erstellen, das etwa 800 Pixel x 800 Pixel groß ist, es kann jede Größe wirklich haben und ich werde es weißen Hintergrund machen. Also klicke ich einfach auf „Okay“. Jetzt gehe ich zum Zoll geformten Werkzeug, ich werde es auswählen, ich werde jetzt eine herzförmige wählen, ich zeichnete eine regelmäßigere Herzform, die ich verwenden werde, aber Sie können jede Herzform verwenden. Also werde ich dies auf Pfad setzen, während wir eine Herzform ziehen , weil dies wird alle Versionen von Photoshop abdecken, also werde ich nur mein Herz ziehen. Ich gehe durch die Ebenenpalette, ich werde hier eine neue Ebene hinzufügen, und dann gehe ich auf Pfade Palette und ich habe meine Arbeitswege hier zeigen. Ich werde ein Grau auswählen, also klicke ich hier auf die Vordergrundfarbe. Wenn Sie nun in dieser Farbauswahl sind, jede dieser kleinen Optionen, auf die Sie klicken gibt Ihnen jede dieser kleinen Optionen, auf die Sie klicken, ein anderes Aussehen als Ihre Farbauswahl. Wenn Sie also möchten, dass Ihr Farbwähler wie meins aussieht, klicken Sie auf H oder Q. Was ich tun möchte, ist ein hellgrau von dieser Seite der Palette auszuwählen. Die Grautöne werden alle nach unten dieser Wand des Farbwählers sein, wenn Sie H ausgewählt haben, also werde ich nur auf „OK“ klicken. Ich werde hier klicken, um diese Form mit meinem Grau zu füllen. Ich brauche diesen Arbeitspfad nicht mehr, also werde ich ihn einfach abnehmen. Also hier in meiner letzten Palette habe ich zwei Schichten weißer Hintergrundschicht und eine Ebene, die dieses graue Herz darauf hat. Also, jetzt werde ich auf diese Ebene zielen. Ich gehe auf das FX-Symbol und ich werde Strich hinzufügen. Ich werde einen dunkleren grauen Strich hinzufügen. Also hier ist mein Strich, ich möchte Füllfarbe auswählen, ich möchte ein dunkleres Grau auswählen, aber ich möchte nicht, dass es schwarz ist und ich möchte, dass es eine vernünftige Dicke hat. Wenn ich es auf die Außenseite lege, bekomme ich dieses schöne kleine spitzige Stück in meinem Herzen. Wenn ich es auf die Innenseite lege, bekomme ich eine zerschlagene Kante in mein Herz. So können Sie mit innen, außen experimentieren und zentrieren Sie es, um zu sehen, was Ihnen am besten gefällt. Ich glaube, ich mag das Zentrum am besten. Ich werde nur die Größe auf etwa diese Größe abschließen, und dann klicke ich auf „Okay“. Das wird also meine Bürste sein. Also werde ich diese Form auswählen, ich werde mit der rechten Maustaste klicken und ich werde Layer-Stil Rastern wählen und das gibt mir nur eine einzige Form auf dieser Ebene, es hat keinen Strich mehr, der Strich ist tatsächlich durch diese Form eingebaut. Mit dieser Option wähle ich nun Bearbeiten und dann Pinselvoreinstellung definieren und klicke auf „OK“. Jetzt kann ich diese Form löschen. Ich werde mein Dokument mit Schwarzen füllen, also gehe ich zurück zu meinen Standardfarben, gehe zurück zu meinem Hintergrund. Lassen Sie uns es entsperren, indem Sie einfach darauf doppelklicken oder auf das Schloss klicken, um es rückgängig zu machen, in einigen Versionen von Photoshop, müssen Sie ziehen und die Sperre in diesen Bereich hier und es wird verschwinden oder Rücktaste Option löschen, um die Hintergrundebene mit der aktuell ausgewählten Vordergrundfarbe zu füllen . Jetzt gehe ich zum Pinselwerkzeug und in späteren Versionen von Photoshop wird Ihr Pinsel automatisch für Sie ausgewählt In früheren Versionen von Photoshop finden Sie Ihren Pinsel ganz unten in der Pinselpalette. Also werde ich das ziemlich klein machen. Ich werde eine neue Ebene hinzufügen und weil dies ein Bokeh oder Bokey Pinsel ist, möchte ich es auf eine bestimmte Weise malen, also werde ich die Pinselpalette hier öffnen. Ich möchte nicht, dass es wie ein Pinsel malt, also möchte ich den Abstand vergrößern, damit ich die einzelnen Herzen sehen kann. Ich werde auch eine Farbe dafür auswählen. Also lassen Sie uns hier zu einer rosa Farbe gehen und gerade jetzt ist dies, wie es Malerei ist, und das ist die Art von Bokeh oder Bokey, die Sie von einem Objektiv auf einer Kamera bekommen, wo Sie eine sehr enge Schärfentiefe haben und Sie bekommen diese Bokeh Formen im Hintergrund Ihrer kurzen. Nun, dieser Pinsel soll Ihnen diesen Effekt geben. Also habe ich hier meine rosa Farbe, also malt mein Pinsel. Wenn ich hier zur Formdynamik gehe und die Größe Jitter anpasse, dann kann ich dies dazu bringen, in verschiedenen Größen zu malen. Wenn ich den Winkeljitter ändere, kann ich es in verschiedenen Winkeln malen. Wenn ich viel von diesem Pinsel will, dann kann ich zum Streuen gehen und ich kann die Streuung erhöhen und sie auf beide Achsen setzen. Nun, mein Pinsel malt mit dem Winkel und mit der Änderung der Größe, aber auch über mehrere Achsen verstreut. Jetzt können Sie auch die Anzahl erhöhen, aber die Dinge werden ziemlich verrückt werden ziemlich schnell dort. Wenn das der Effekt ist, den du willst , dann wirst du das tun. Lass mich das einfach zurückwickeln. Erhöhen wir einfach die Zählung hier und erhöhen Sie die Streuung und Sie können nur sehen, wie es zu malen wird. Nun, wenn Sie möchten, dass es ein bisschen transparenter ist als es jetzt ist, weil wir es hellgrau und mittelgrau gemacht haben, beeinflusst das die Transparenz des Pinsels oder Sie können auch einfach die Deckkraft herunterwählen , damit es nicht an volle Deckkraft. So gibt es einen ziemlich niedlichen kleinen Bokeh oder Bokey Pinsel, den Sie wieder kreieren können , inspiriert von unseren Valentine Art Formen. 6. Teil 5 – Herzstück von Herzen: Für unser letztes herzförmiges Projekt werden wir eine Herzform des Herzens machen. Ich wähle Datei und Neu und gehe zurück zu meinem Standard 800 Pixel x 800 Pixel Dokument. Ich denke, wir werden wieder an Schwarz arbeiten, also machen Sie es einfach zu einem schwarzen und klicken Sie auf „OK“. Jetzt gehe ich zurück zu Custom Shape, der Herzform, und schnappen Sie sich eines der Herzen, von denen Sie die Form von mögen. Ich werde nur auf diesen klicken. Sie werden mit Pfad arbeiten wollen. Es ist wirklich wichtig, dass Sie mit einem Pfad arbeiten und einfach Ihre Herzform in Ihr Dokument ziehen. Dies ist ein Pfad, daher wird er in der Palette Pfade vorhanden sein, aber er existiert nicht wirklich im Dokument selbst. Ich werde hier einen neuen Layer hinzufügen. Ich werde eine Farbe auswählen, die verwendet werden soll. Ich gehe zu meinem Pinselwerkzeug, weil ich den Pinsel verwenden möchte, den ich gerade erstellt habe. Ich öffne das Pinsel-Bedienfeld. Ich werde einige verschiedene Einstellungen für diese verwenden, weil ich mit meinem Pinsel den ganzen Weg um den Rand dieses Pfades malen möchte . Aber erstens, meine Bürste ist wirklich, wirklich groß. Sie können sehen, wie groß es ist. Ich will, dass es viel kleiner wird. Ich möchte vielleicht nicht, dass es sich überhaupt verstreut. Außerdem möchte ich möglicherweise nicht, dass sich der Winkel ändert, also könnte ich das zurückändern und einfach den Winkeljitter auf Null ziehen , so dass sich der Winkel überhaupt nicht ändert. Ich kann auch die Größe Jitter herausnehmen. Also effektiv, was mein Pinsel tun wird, ist nur in einem normalen Satz von Herzen zu malen. Mal sehen, wie wir es dazu bringen, das zu tun. Ich gehe zur Palette „Pfade“. Ich habe hier meinen Arbeitsweg, mein Herzpfad ausgewählt, und ich werde nur hier auf „Strichpfad mit Pinsel“ klicken. Was wir bekommen, ist der Pinsel, den wir eingerichtet hatten, jetzt verwendet wird, um diesen Weg zu streicheln. Sie können sehen, dass wir hier ein bisschen Überlappung haben. Ich arbeite auch immer noch an der 71-Prozent-Deckkraft, also ist dies der Punkt, an dem Sie auf der Control-Alt-Z-Taste sitzen und einfach zurückwickeln und dann gehen und Ihre Änderungen vornehmen. Zuerst werde ich die Deckkraft bis zu 100 Prozent bringen. Ich werde auch die Größe ein wenig von 31 auf 30 abwählen. Ich werde das noch einmal versuchen und sehen, ob ich ein besseres Ergebnis bekomme, was ich tue. Nun, im Moment folgen meine Herzen der Form dieses Herzens, aber sie sind alle auf dem richtigen Weg. Wenn ich will, dass sie sich drehen, wie sie gehen, kann ich das tun. Ich werde das rückgängig machen. Ich gehe zurück in die Shape Dynamics und ich gehe zum Angle Jitter und ich werde es in Richtung setzen. Was jetzt passieren wird, ist, dass sich das Herz drehen wird , wenn wir es auf diesen Weg anwenden. Ich werde noch einmal hier klicken. Man kann sagen, dass sich das Herz dreht, also bekommen wir einen anderen Effekt. Jetzt, sobald Sie den Herzformeffekt haben, den Sie wollen, kommen Sie einfach hier in den Arbeitspfad und klicken Sie auf „Neuer Pfad“ und das wird nur loswerden den Weg und Sie sind mit Ihren Herzformen links. Hier haben wir eine Herzform, die aus einem herzförmigen Bokeh-Pinsel besteht. Ich hoffe, dass Ihnen dieser Kurs gefallen hat und dass Sie ein paar Dinge über Photoshop gelernt haben , die Sie noch nicht wussten. Hoffentlich haben Sie ein paar Dinge, die Sie auch für den Valentinstag verwenden können. Jetzt, wenn Sie diese Klasse beobachten, haben Sie eine Aufforderung gesehen, sie anderen zu empfehlen. Bitte, wenn Sie die Klasse genossen haben, tun Sie zwei Dinge für mich. Erstens, geben Sie ihm einen Daumen nach oben, und zweitens, schreiben Sie in nur wenigen Worten darüber, warum Sie die Klasse genießen. Diese Empfehlungen helfen anderen Schülern zu sagen , dass dies eine Klasse ist, die auch ihnen gefallen könnte. Wenn Sie mir einen Kommentar oder eine Frage hinterlassen möchten, tun Sie dies bitte. Ich habe alle Ihre Kommentare und Fragen gelesen und beantwortet, also schaue ich mir all Ihre Klassenprojekte an und beantworte sie. Mein Name ist Helen Bradley, vielen Dank, dass Sie sich mir für diese Episode von Graphic Design for Lunch angeschlossen haben. Ich freue mich darauf, Sie bald in einer kommenden Episode zu sehen.