Urbanes Skizzieren | so zeichnest du, was du siehst | Peggy Dean | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Urbanes Skizzieren | so zeichnest du, was du siehst

teacher avatar Peggy Dean, Top Teacher | The Pigeon Letters

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

13 Einheiten (2 Std. 10 Min.)
    • 1. Einführung

      1:41
    • 2. Skizzenbeispiele

      2:21
    • 3. Tools und Materialien

      3:10
    • 4. So rahmst du deine Szene ein

      0:44
    • 5. Visualisierung in geometrischen Formen

      3:09
    • 6. Skizze – Bäume

      4:02
    • 7. Skizze – Fenster

      4:15
    • 8. Skizze – Menschen

      15:58
    • 9. Urbane Szene Nummer 1 – Gassentreppe

      31:08
    • 10. Urbanes Szene Nummer 2 – Kreuzung

      30:48
    • 11. Integration von Aquarell (Szene Nummer 2)

      18:39
    • 12. Urbane Szene Nummer 3 – ein isoliertes Fahrrad

      11:58
    • 13. Kursprojekt

      1:38
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

27.073

Teilnehmer:innen

206

Projekte

Über diesen Kurs

Urbanes Skizzieren ist ein einzigartiger Illustrationsstil, der sofort Aufmerksamkeit erregt. Seine lockere, spielerische Natur bringt die persönliche Note jedes einzelnen Künstlers hervor, da er einen schnellen Prozess verlangt, der die Notwendigkeit nach Perfektion freisetzt. Er ermöglicht es dir, das Leben um dich herum zu studieren und zu beobachten, und fordert dich heraus, es auf verschiedene Arten zu interpretieren. Du wirst eine neue Wertschätzung für das, was früher eine langweilige Kreuzung war, gewinnen.

In diesem Kurs werden die städtischen sketching mit Übersichten vorgestellt, wo man vanishing sehen kann, um Dimensionen zu unterstützen, Bewegung aus einem Blick, Architektur zu skizzieren, wie man seine Szene betracht und sie für das einrahmt, was für dich als Künstler gut funktioniert, und vieles mehr.

Während dies ein geführter Kurs ist, lernst du einfache Techniken, mit denen du dein Skizzenbuch selbstbewusst herausschlagen und auf den Ort zeichnen kannst.

Hinweis: Alle in diesem Kurs verwendeten Fotoreferenzen sind in den Unterrichtsressourcen unter der Registerkarte „Dein Projekt“ verfügbar. Auf diese können nur von einem Desktop/Laptop aufgerufen werden.

e9661175

Du wirst diese Kurse lieben:

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Peggy Dean

Top Teacher | The Pigeon Letters

Top Teacher

Want to snag some freebies and be the first to know about new resources including classes and bonus content? You can do that here!

 

Hey hey! I'm Peggy.

I'm native to the Pacific Northwest and I love all things creative. From a young age I was dipping everything I could into the arts. I've dabbled in quite an abundance of varieties, such as ballet, fire dancing, crafting, graphic design, traditional calligraphy, hand lettering, painting with acrylics and watercolors, illustrating, creative writing, jazz, you name it. If it's something involving being artistic, I've probably cycled through it a time or two (or 700). I'm thrilled to be sharing them with you!

Visit my Instagram for daily inspiration: @thepigeonletters, and s... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hallo, Leute, ich bin Peggy. Meine Arbeit ist unter den Taubenbriefen bekannt und ich spezialisiere mich auf Handbeschriftung und auch auf eine Illustration. Heute freue ich mich, Ihnen eine meiner Lieblings-Arten von Illustration zu bringen, und es heißt Urban Sketching. Es ist auch unter ein paar verschiedenen Begriffen bekannt, Landschaftsskizzen, Szenenskizzen, Skizzieren im Freien. Es gibt viele verschiedene Begriffe, weil es nicht immer in einer belebten Stadt sein muss. Sie können ein Wohngebiet zeichnen, wo es eine Reihe von Stadthäusern gibt, oder es gibt eine wirklich coole Einrichtung von Postfächern, eine wirklich schöne Landschaft mit Bäumen draußen in der Wildnis. Es spielt keine Rolle, was Sie skizzieren möchten. Es ist die allgemeine Idee. Meine Lieblingsorte sind, wo es geschäftig ist und es gibt eine Menge Energie, weil es Leute gibt, und es gibt Autos, und es gibt eine Menge Leben, die Sie in Ihre Illustration bringen können , nur von dem, was Sie sehen. Ich werde euch in dieser Klasse einige Techniken beibringen, um diese Energie zu greifen, wenn sie euch wirklich schnell vorbeikommt. Wir werden über die Komposition gehen, wie wir Ihre Unvollkommenheiten umarmen können, und das kann ich nicht genug ermutigen. Dies ist ein wirklich lustiger Stil, der Sie dazu zwingen wird, das zu tun, egal was passiert. Es ist eines der schönen Dinge daran. Wir werden die physischen Bewegungen während des Skizzierens durchlaufen, die verschiedene Techniken erzeugen und Elemente in Formen zerlegen. Es wird einige schnelle Tricks geben, wie man Dinge wie Bäume, Menschen, Autos, Wasser, Reflexionen, Dinge, die Sie betonen möchten, zeichnen kann. Wir werden auch Werkzeuge übergehen und dann auch Aquarell in unsere Skizze am Ende einbauen. Ich bin wirklich aufgeregt, mit euch anzufangen, und ich werde euch in der Klasse sehen. 2. Skizzenbeispiele: Willkommen in der Klasse. Ich bin so aufgeregt, dich hier zu haben. Um mit urbanen Skizzen zu beginnen, möchte ich Ihnen ein paar Beispiele zeigen, die Ihnen eine Vorstellung von Arten von Bereichen geben , die eine Idee auslösen könnten, wohin Sie erkunden möchten, ob es eine Straße sein wird, die Sie in Ihrer Nachbarschaft mögen, oder vielleicht ein Gebäude in Ihrer Stadt, das Sie lieben, ein Gebiet, von dem Sie wissen, ist oft geschäftig. Einige Ideen sind, dies sind die Slums von Caracas in Venezuela. Es hat eine Menge Farbe. Diese nächste ist nur eine einfache Illustration einiger Outdoor-Boutiquen in Seoul. Dann haben wir die Ghats in Varanasi, die sich in Indien befindet. Es gibt so viel Charakter in diesen Gebäuden und es gibt tatsächlich eine Menge, die ich ausgelassen habe, aber es ist immer noch, ich habe das Gefühl, hat so viel zu sagen und so viel zu sehen. Hier ist eine kleine Gasse und Athen in Griechenland, und ich bin ein großer Fan von der Art und Weise, wie die Struktur, wie in, wie alle diese Gebäude sind so Eye Candy und diese Gassen machen Sie wollen, durch zu gehen und sie zu erkunden. Hier ist der öffentliche Markt in Seattle, Washington. Dies ist ein beliebter Touristenort, Sie sehen viele Leute hier die ganze Zeit, die Landschaft ändert sich oft, wie Sie in dieser Abbildung sehen können, gibt es ein paar Zelte eingerichtet, und wir haben einige Leute zu Fuß durch , manchmal wird der Außenraum für andere Dinge genutzt. Orte wie diese sind wirklich großartig im Auge zu behalten, wenn Sie nach einem Bereich suchen, den Sie skizzieren möchten. Es kann ein beliebtes Gebäude sein, das Sie von der Innenstadt kennen, und Sie können sich dort aufstellen, Sie können sich auf einen Hocker setzen und sich Ihr Skizzenbuch packen. Eine Sache, die ich immer empfehlen, ist, selbst wenn Sie mit Ihrer Skizze fertig sind, ein Bild, denn es könnte etwas geben, zu dem Sie später zurückkehren möchten , wenn Sie auf Ihre Skizze schauen und denken gosh, Ich wünschte, ich konnte sich daran erinnern, was in dieser Ecke war, oder wie man eine bestimmte Linie zu beenden. Dann kann es manchmal geben, dass Sie kein Skizzenbuch mit sich haben, machen Sie ein Bild, damit Sie ein Foto von diesem Bereich haben , den Sie mögen, und dann können Sie es zu Hause machen. Die Skizzen, die ich Ihnen gezeigt habe, wurden alle auf der Grundlage von Bildern gemacht. Ich wünschte, ich könnte sagen, dass ich an all diesen Orten gewesen bin, aber ich habe es nicht getan. Dies kann vor Ort sein und dies kann von einem Foto stammen, mit dem wir auch in dieser Klasse arbeiten werden. 3. Tools und Materialien: Die Stifte, die ich vorschlage, sind die Mikron und der Grund dafür ist, dass sie dauerhaft sind, verblassen und wasserdicht sind. Es gibt archivalische Tinte, so dass diese nicht verblassen und sie werden Sie eine wirklich lange Zeit dauern. Die Spitze dieser Stifte zeigt die Zahlen, die die Größen sind. Je kleiner die Zahl, desto kleiner wird die Spitze sein. Das ist ein 03. Ich möchte Ihnen zeigen, was der 03 im Vergleich zum 005 ist, der knapp unter dem 01 ist, nur für Ihren Vergleich. Sie können sehen, dass der untere ist der 005. Das ist deutlich kleiner als 03. Je höher die Zahl, die du gehst, desto Felsbrocken deine Linien werden und ich bleibe bei einem 03 zu einem 05. Ich mag es, die fetten Linien zu haben. Ich will sie nicht zu dick, aber ich mag es, sie zu haben und bis zu dem, wo ich wirklich sehen kann, dass Kontrast. Ich bin ein großer Fan von Konturtrocknung. Dies ist persönliche Vorliebe, wenn Sie diese leichteren Illustrationen mögen und Sie wollen, dass sie ein wenig realistischer aussehen, gehen Sie mit den kleineren Größen. Wenn Sie möchten, dass es mehr von der Konturzeichnung ist, die ein wenig mehr von diesem Doodle-Effekt in Ihren Skizzen hat , gehen Sie mit den dickeren Linien. Die dickere Spitze, nach oben von 05 bis 08. Wenn du in der Mitte bleiben willst, was ich tue, werden wir 03 und 05 in dieser Klasse verwenden. Andere Optionen können Sie die Sharpie Ultra fein verwenden. Ich mag es nicht, diese eine ganze Menge zu benutzen, nur weil sie einen wirklich starken Geruch absetzen , der Ihnen Kopfschmerzen geben kann, wenn Sie sie zu lange benutzen. Wenn du empfindlich bist, würde ich bei den Mikrometern bleiben, die sie narrensicher sind. müssen Sie aber nicht haben. Sie können einen Kugelschreiber verwenden. Das Schöne an Kugelschreibern ist, dass man mit unterschiedlichem Druck echtes Licht bekommen kann. Sie können auch zuerst in Bleistift zeichnen, ich mag es nicht, und hier ist der Grund. Wenn Sie mit einem Stift beginnen, sind Sie für alles, was Sie zeichnen, verpflichtet, es muss sein, was Sie gerade zeichnen, und das ist, was ich am urbanen Skizzieren liebe. Wenn Sie mit einem Bleistift beginnen wollen, damit Sie eine Vorstellung von Komposition bekommen können, ist das auch völlig in Ordnung. Wenn Sie Dinge platzieren wollen, um sie zu formen, werden wir das ansprechen und ich zeige Ihnen, wie das aussehen würde. Aber wirklich Jungs verpflichten sich zum Stift, denn das ist eine wirklich lustige Reise. Dann würde ich für ein Skizzenbuch etwas schnappen, das Mix Media handhaben wird. Was ich benutze, ist nur das Mix Media von Canson, das Pad hier, das ist eine neun mal 12 und es hat ziemlich dickes Papier. Es sind 98 Pfund und es hat ein wenig Textur. Es ist dick genug, um Aquarell zu handhaben. Wenn Sie viel Aquarell verwenden, würde ich mit dem Aquarellpapier gehen, das 140 Pfund ist. Wenn Sie die Mix-Medien verwenden, erwarten Sie, dass sich Ihr Papier ein wenig verzieht. Das geht mir gut, weil ich am Ende meine Arbeit scanne und sie dann digitalisiere. Das liegt ganz an dir. Viele von ihnen können Mix Media handhaben. Stellen Sie einfach sicher, dass es mindestens 98 Pfund und höher ist, weil wir Aquarell verwenden werden. Im nächsten Video werden wir darüber nachdenken, wie Sie Ihre Komposition abbilden und einrahmen können. 4. So rahmst du deine Szene ein: Eine weitere Möglichkeit, im Auge zu behalten, ist, dass Sie, wenn Sie an einem Bild arbeiten oder sogar persönlich, können Sie dies so gestalten, wie Sie wollen. Sie können Ihre Finger auf diese Weise verwenden. Sie können ein Stück Papier verwenden, das Sie geschnitten haben. Zum Beispiel wäre dies eine wirklich gute Möglichkeit, dies zu gestalten, aber Sie können dies bewegen und sehen, was es ist, das Sie basierend auf der Art, wie Sie es umrahmen entdecken werden. Sie können sich auch entscheiden, etwas zu nehmen und es horizontal zu setzen. Für dieses Bild gibt es eine Menge Dinge, die wirklich gut funktionieren würden, und so ist das eine andere Sache im Auge zu behalten, und Sie können wirklich damit spielen. 5. Visualisierung in geometrischen Formen: Wenn Sie also ein Bild betrachten, Sie die Dinge in geometrische Formen aufteilen, und das kann visuell sein, aber es ist gerade genug, um genau zu wissen, wie Sie Ihre Skizze abbilden werden. tatsächlich Dinge zu sehen. Für dieses Beispiel werden wir ein Bild von Janitzio, Michoacan in Mexiko verwenden , und das ist ein wirklich großartiges Bild, auf das ich hingezogen wurde. Ich liebe die Farben und ich liebe, wie die Gebäude angelegt sind und ich liebe, wie viel Texturen hier drin sind. Ich mag auch, dass dies leicht zu übertreiben sein kann weil es so viel los ist und es auch ohne Leute sehr beschäftigt ist. In diesem Bereich werden wir uns darauf konzentrieren, wie man diese Elemente zerlegt , um genau das zu schaffen, was wir erreichen wollen. Um zu beginnen, was Sie tun möchten, ist insgesamt, visualisieren Sie einfach genau, wo die Dinge sind. Du wirst eine Augenhöhe und einen Fluchtpunkt wollen. Wie Sie für Augenhöhe sehen können, schauen Sie sich etwa hier an, auch als Horizontlinie bekannt. Dann kommt Ihr Fluchtpunkt, wie Sie sehen können, diese Treppen kommen auf diese Weise und auf diese Weise. Also müssen Sie das im Hinterkopf behalten, während Sie illustrieren. Sie möchten diese schrittweisen Änderungen vornehmen, um die Dimensionen glaubwürdig zu machen. Dann werden Sie sehen, dass die Gebäude einen ähnlichen Effekt haben, wo es hinunterkommt, so dass Ihr Fluchtpunkt genau hier ist. Beachten Sie, dass es auch in Bezug auf Augenhöhe richtig ist. Jetzt, wenn man sich die Form anschaut, gibt es noch andere Dinge, die man zusammenbrechen muss. Zum Beispiel, die Gebäude. Hier sehen Sie eine rechteckige Form mit ein wenig schräg. Auf der rechten Seite haben Sie eine weitere rechteckige Form hier, eine andere genau hier und dann haben Sie diese Schritte. Nun, was ich will, dass Sie auch sehen, wie, wenn sie anfingen, sie breiter sind und dann werden sie viel dünner und näher zusammen, wenn sie nach unten gehen und schließlich hört man auf, sie zu sehen und dann sieht man nur diese großen Pausen, aber insgesamt ist es nur feine Linien. Das gibt Ihnen auch die Tiefe des Windes, Treppen gehen nach unten und Sie sehen, warum direkt vor Ihnen und sie werden kleiner und die Entfernung. Wenn Sie ein Stück Papier nehmen und es vergleichen, sagen wir, Sie arbeiten an einem Hochformat Papier. Sie werden sehen, dass Sie diese lange Gegend hier haben. Das wird ein Gebäude sein. Du hast deine Treppen. Der Fluchtpunkt ist genau hier. Das ist auch, wo unsere Augenhöhe ist, also kommen Ihre Treppen aus dem Gebäude, kommen von knapp über dieser Ecke. Da werden deine Treppen hingehen. Sie haben dieses Rechteck für den Ort, an dem sich dieses Gebäude befindet. Es ist fast genau in der Mitte, die darunter, es folgt dem Fluchtpunkt. Das ist es, was ich meine, wenn du es ausmappst. Das ist nur visuell, ich würde das nicht unbedingt tun, es sei denn, es hilft Ihnen, und Sie können dies mit Bleistift tun und es dann später löschen. 6. Skizze – Bäume: Lass uns über Bäume reden. Das ist ziemlich einfach, weil es nicht viele Details gibt, die in diese geht. Ich habe normalerweise die gleiche Art von Stil für jeden Baum, aber es gibt Optionen, die Sie erkunden können. Dieses Segment ist meist nur, um Ihnen diese einzuführen , so dass Sie ein Gefühl für das bekommen können, wie sie aussehen, und dann vielleicht einen eigenen Stil entwickeln, nur abhängig davon, was sich richtig für Sie anfühlt. Der erste, wir beginnen mit dem, zu dem ich normalerweise gehe, und es ist wirklich einfach. Es ist im Grunde nur ein Haufen loser Linien, die sich überlappen, also so etwas. Sie können sehen, dass es nicht wirklich einen Reim oder Grund dafür gibt, und dann so. Nur ein paar lockere Linien, die sich ein wenig überlappen, und dann nur zwei gerade Linien nach unten für einen Stamm. Eine andere Version davon wäre, Schattierung hinzuzufügen. Wenn du mit ein paar losen Linien reingehen würdest, und dann sagen wir, deine Lichtquellen kommen von oben, und dann sind deine Schatten hier unten. Es gibt ein paar verschiedene Möglichkeiten, wie Sie diese geraden Linien machen können, oder Sie können einfach ein wenig mehr von diesen losen Linien hier drücken. Dann bekommen Sie die Idee, dass es einige dunklere Bereiche gibt. Ein weiterer Baum, den Sie tun können, ist mehr nur eine schnelle runde Form wie so. Ich würde nicht zu viel Zeit damit verbringen, diese symmetrisch aussehen zu lassen, weil Sie wollen, dass sie lockerer sind, und dann einfach mit einer Linie hier nach oben gehen. Dann verzweigen sich nur ein paar Zeilen so. Sie können es auch so größer machen. Sie können die Form ändern, also ist es wie ein leerer Raum. Sie können es mit dem tun, den ich gerne mache, leeren Raum, Linie gerade nach unten, und dann einige Zweige in der Mitte. Wenn es wie ein immergrüner oder ein ferred Baum so etwas ist, gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Du kannst so loskommen. Sie können nur ein paar gerade Linien wie diese haben, und dann können Sie auch diejenigen, die so kommen. Das sind ein paar schnelle Skizzen. Wenn ihr seht, mache ich das super schnell. Es ist nicht etwas, mit dem du viel Zeit verbringst. Nichts ist, aber saß nicht da und behalte darauf, das perfekt zu machen, weil es nicht perfekt sein soll. Einige andere Variationen davon, wenn Sie sich wie folgt überlappen möchten, und dann haben Sie etwas mehr Bemaßung in, können Sie einige dunklere Linien hinzufügen. Sie können diese horizontaler machen. Dunklere Linien hier wie so, und dann können Sie sogar ein paar weitere Zweige hinzufügen. Details liegt bei Ihnen. Das sind nur einige Ideen. Dann, wenn Sie sich zu diesen größeren und volleren Bäumen bewegen, und Sie wollen die Bereiche zeigen und sie isolieren. Es ist nur ein paar Formen zusammen, und dann können Sie sehen, dass es diesen offenen Bereich genau hier gibt. Zeichnen Sie einfach Ihre Stumperlinie durch diesen Bereich, und dann können Sie einige Verbindungszweige hier haben. Sie können dies mit Linien tun, die viel sind, die immer noch wie die quiggly Linien sind, aber sie sind viel näher beieinander. Habe hier eine Lücke, und dann ein Zweig, der hineingeht. Sie können einige Zweige erstellen, die wie peekaboo Zweige sind. Das sind ein paar schnelle Bäume. Wenn ihr diese etwas langsamer sehen wollt, verlangsamt einfach das Video, und ihr werdet es etwas langsamer sehen können, damit ihr den Dreh davon bekommen könnt. Ich hoffe, das hilft bei Bäumen. 7. Skizze – Fenster: In diesem Segment möchte ich über Fenster gehen. Es gibt viele verschiedene Fensteroptionen. Obwohl Sie diejenigen erkennen, die Sie betrachten, möchten Sie sie vielleicht ein wenig ändern. Der eigentliche Punkt ist, weil ich Ihnen zeigen möchte, was Sie auf einem Fenster aufpassen und was Sie leer lassen. Etwas, das ich normalerweise mache, ist nur dein Quadrat und dann durchqueren, und das könnte in einem Winkel sein. Angenommen, Sie haben einen Winkel, der diesen Weg geht und Ihr Gebäude ist hier, Ihr Fenster wird offensichtlich dünner und entlang dieser Linie sein, und dann ist das ein einfacher Weg, es zu tun. Wenn es Kopf an ist, gibt es Optionen. Sehen Sie, wie meine Linie unvollkommen ist, ich mache das mit Absicht, weil mein persönlicher Stil, ich mag es nicht, so gerade und skizziert aussehen. Ich mag es, ein wenig lockerer und eher wie ein Doodle-Effekt zu sein. Das ist etwas, das Sie wirklich im Hinterkopf behalten sollten, und ich ermutige Sie, beide Stile auszuprobieren, weil es Ihnen ein Gefühl gibt, Ihren eigenen Illustrationsstil zu entwickeln. Nehmen wir an, es gibt ein Mauerwerk überall in diesem Gebäude, wenn es ein Gebäude wäre, würde ich empfehlen, hier einige zerbrochene Ziegelsteine zu machen. Dann in nur einige Stücke abgehängt, anstatt die ganze Sache zu beenden, aber diese Punkte kommen in die Nähe des Fensters. Sie können sehen, wie das viel Charakter hinzufügt und ich habe kaum etwas getan. Wenn Sie einen Vorhang hinzufügen möchten, können sie direkt nach unten kommen. Dann können Sie die Oberseite eines Überhangs hinzufügen und dann einfach Ihren Vorhang so herunterkommen lassen. Sie können es haben, so dass es über drapiert ist. Das ist nur ein Beispiel. Nehmen wir an, Sie haben ein Fenster, das Linien gezogen hat, ich mache eine andere davon, wenn Sie langsamer werden, das ist, wenn Sie mehr Kontrolle über. ist lustig, weil ich sage, dass Sie mehr Kontrolle über weniger Kontrolle haben, aber Sie müssen das wirklich absichtlich eindrängen. Nehmen wir an, Sie haben ein Fenster, es hat einen Rahmen um ihn herum. Ich würde so etwas tun, dann könnte es eine Fensterbank haben. Ich würde einfach etwas wirklich einfaches und einfaches tun, sind alles nur geometrische Formen. Dann für die Pull-Jalousien, haben Sie nur eine Linie, erstellen Sie eine kleine Schleife, Sie können hier ein Muster hinzufügen, Sie können etwas Schattierung hinzufügen, wie so, und das ist ein sehr schnelles Fenster. Eine andere Option, sagen wir, Sie haben eine, die Fensterläden hat. Da ist ein Fenster und Sie haben eine Fensterbank, und dann können Ihre Fensterläden herauskommen. Sie können flach rauskommen, damit sie so kommen können. Sie können aus einem Winkel herauskommen, was aussieht, als würde es zu dir kommen. Sie können höher rauskommen. Ich würde bei einem von diesen beiden bleiben. Ich komme etwas runter, komm so runter, und füge dann nur ein paar dieser schnellen Zeilen hinzu. Je nachdem, wie nah es ist und wie detailliert ich damit kommen möchte, könnte ich diese zusätzliche Zeile hinzufügen, sonst wäre es einfach so etwas Einfaches. Dann vielleicht, wenn wir hier oben ein paar Steine haben. Wenn Sie die kleineren Häuser haben und Sie ein größeres Stück haben, bleiben Sie einfach bei etwas wirklich Einfaches. Wenn es zufällig in einer Form wie dieser ist. Wenn Sie diesen Winkel machen möchten, sagen wir, dies ist Ihr Gebäude, stellen Sie sicher, dass der untere Teil der Linie der Gebäudelinie folgt. 8. Skizze – Menschen: Jetzt geht es zu den Menschen, hier ist es, wo es wirklich Spaß, wirklich interessant, vereinfacht, detaillierter. Dies wird etwas sein, das Sie basierend auf Ihrer Szene entscheiden. Wenn Ihre Leute wirklich weit weg sind, sollten Sie sie nicht übermäßig detaillieren, denn es bringt sie mehr in den Vordergrund, als Sie es wollen. Theoretisch ist die Tiefe vereinfachter , so dass sie diese Illusion ein wenig mehr erzeugt. Menschen, die näher an dir sind, mehr Details, großartig. Ich werde nur über ein paar Arten von Körperformen gehen, von Accessoires, solche Dinge. Wenn Sie jemanden haben, der gerade steht, was ich normalerweise gerne mache, ist einfach einen einfachen Kopf zu schaffen. Es muss keine spezifische Form sein. Sie müssen sich keine Sorgen um Nase, Augen Platzierung so machen. Du kannst, wenn du gut in dem Ding bist, bin ich es nicht. Also bleib ich weg von ihm und dann mache ich einen kleinen Hals und es ist einfach wirklich schnell. Dann sagen wir, dass diese Person steht von uns abgewandt hat, also werden wir die Rückseite von ihnen zeichnen. Sie wollen nicht, dass diese Leute gerade stehen , als wären ihre Arme auf der Seite oder die Beine einfach offen. Sie wollen, dass sie so aussehen, als würden sie tatsächlich interagieren. Dies sind Dinge, die Sie beachten müssen, besonders wenn Sie vor Ort sind, weil sie sich so schnell bewegen , dass Sie nicht die Möglichkeit haben, eine bestimmte Bewegung wirklich zu erfassen. Üben Sie Ihre Leute. Wenn sie es sind, sagen wir, ihr Arm ist vor ihnen, und dies wird die Illusion geben, dass eine solche längere Jacke nach unten kommt und dann sieht es so aus, als wäre ihr Arm vielleicht ein wenig vor ihnen und dann kommen ihre Hosen so herunter. Dann ziehen Sie einfach ein paar kleine Linien für ihre Füße, dann werde ich hier eine Markierung für ihre Schulter und ihren Rücken ein wenig hinzufügen, dann kann ich ein paar lockere Linien für die Haare hinzufügen. Wie Sie hier sehen können, können Sie nicht wirklich sehen, was mit dieser Person los ist, aber es ist eine Person. Ich werde etwas Schatten auf der Rückseite ihrer Beine hinzufügen. Dieser ist noch mehr von uns entfernt und hat mehr Schatten. Dieser ist näher und zurück, also hat es Licht, das ein wenig mehr reflektiert. Ein anderer Stil einer Person, wenn sie seitlich stehen, können Sie ihren Arm haben, sagen wir, es kreuzt, so dass Sie runter kommen, hoch und dann haben Sie dieses Treffen und Sie haben ein bisschen ein Overlay genau hier. Ich habe das ein wenig zu dunkel gemacht, aber Sie können sehen, dass die Linie runter kommt, und dann die Überlappung und diese Person, ihre Schulter wird aufsteigen und dann ihren Kopf, und dann machen wir ein paar Haare. Alles, was ich mache, ist gerade Linie nach unten, weitere gerade Linie nach unten und ein wenig Textur am unteren Rand. Füllen Sie das aus, wenn Sie dunkel wollen, halten Sie es offen, wenn es hell ist, ihre Oberseite in und einen Gürtelbereich zu bringen. Es ist nicht direkt nach unten, es kommt ein bisschen mehr. Es gibt mehr der Betrachtung Skizze, eine realistische Körperform. Dann werden wir die Hose haben, die Rückseite kommt nur ein bisschen rein und dann runter und das werde ich gleich runter kommen, kleine Linie für Füße und dann das Hinterbein einfach direkt dahinter reden. Dann können Sie dies schattieren, wenn Sie möchten. Ich werde es verlassen, nur damit es ein bisschen mehr betont. Dann haben Sie eine andere Person. Nehmen wir an, Sie haben eine Frau, die einen Kinderwagen schiebt. Wir werden einen losen Arm machen. Das ist wie die Armform. Diese Seite wird nach oben kommen, Schultern und dann wird das gerade nach unten gehen. Also dein Oberteil und dann deine Hose. Ich werde dieses Bein hinter dieses und Ihren Kinderwagen legen. Ich gehe gerade runter und dann direkt wieder hoch. Es ist also wie eine V-Form. Dann eine kleine Beule hier und dann eine, die etwas höher ist , kommt aus der Mitte hier. Dann wirst du deine zwei Räder so haben. Dann lege den Kopf da hin. Ich werde nur wie ein Brötchen machen, und das wird hier nur ein kurzer Kreis sein. Dann haben Sie jemanden mit einem Kinderwagen. Sie können sehen, dass diese super schnell, nicht sehr detailliert sind. Nehmen wir an, Sie haben jemanden, der mit Gepäck steht. Also haben wir hier einen Kopf, paar Haare, er wird auf diese Weise stehen. Dann musst du hier rauskommen, deinen Taillenbereich machen, reinkommen und dann deinen Arm haben. Dann werde ich in etwas Gepäck drücken, so habe ich einen Griff zwei Klappen, die nach unten kommen und dann eine gekrümmte rechteckige Form. Haben Sie ein paar Räder auf und dann vielleicht eine Fronttasche. Dann werde ich ihn einfach so stehen lassen, das kann beschattet werden, und das war's. Sagen wir mal, jemand hat einen Regenschirm. Komm einfach so schnell runter. Sie trägt ein Kleid. Arm nach unten Ellenbogen-Backup, eine Faust, den Griff und gerade nach oben. Dieser Arm kann runter kommen und dann haben wir Füße, Füße, kleinen Kopf. Sie kann einen Pferdeschwanz haben. Fügen Sie ein wenig Farbe hinzu, vielleicht einen Gürtel, und dann Ihren Regenschirm. Ich werde nur ein paar Zeilen wie diese machen und dann einen Punkt hier haben, und das wird direkt auf den Punkt kommen. Dann können Sie hier Zeilen hinzufügen. Eine andere Sache, die man im Auge behalten sollte, ist, dass Menschen theoretisch etwa acht Kopflängen lang sind. Für Proportionen werden viele Leute das falsch machen und sie werden eine Person zeichnen und dann haben sie super kurze Beine und es ist nicht verhältnismäßig. Das ist also meine Person. Ihr Rumpfbereich, ihr Bauch sollte etwa drei Kopflängen sein und dann sind ihre Beine etwa vier. Also haben wir 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8. Du verstehst die Idee. So annähernd. Also haben wir, ich werde das tun, so dass Sie ein wenig klarer sehen können, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8. Also haben wir Kopf, Oberkörper, Beine, und das ist deine Person. Nehmen wir an, sie stehen seitlich, haben ihre Arme raus und dann ihre Beine. Das geht also um eine verhältnismäßige Person. Es macht einen Unterschied. Während wir sagen, Sie hatten eine Person, die so aussah, Sie tun, was sie tun, ihre Beine sind hier. So sind die Beine nicht verhältnismäßig, weil eins, eins, zwei, etwa zweieinhalb und dann 1, 2, 3. Also ist es besser, aber es ist nicht das, was du willst. Wenn du noch schneller sein willst, besonders mit Menschenmassen, wo sie weiter weg sind, ist der einfache Weg, dies zu tun, einen Kopf direkt hier rüber zu machen, in ein umgedrehtes Dreieck zu kommen, also ein V, und dann können Sie einen kleinen Hüftgürtel erstellen, Hosen, die nach unten kommen, und dann in der Regel nur wieder in diesen allgemeinen Bereich. Dann können Sie nur ein paar schnelle Arme, Farbe hinzufügen, Sie können eine Weste auf jemanden machen, und dann einfach auf vielleicht einen Hut werfen, einige Haare. So können Sie sehen, dass diese super schnell sind. Es sind nur super schnelle Stiftlinien, und ehrlich gesagt, das ist, was es ein wenig verzeihender macht denn wenn das einige perfekte Skizzen wären, dann würden sie nicht sehr gut aussehen, weil ich keine Leute zeichnen kann. Aber du könntest es besser machen, als ich kann. Hoffentlich hilft das für diejenigen von euch, die keine Leute zeichnen können, weil ich mich verständigen kann. Sagen wir mal, jemand hat eine Einkaufstasche und sie sehen uns gegenüber. Wie ein Kopf, ein wenig Farbe, Dreiviertelärmel kommen runter, Rock , ein paar Beine, und dann hast du eine Einkaufstasche, vielleicht hast du eine Handtasche, du wirst einen Riemen und eine Tasche hier machen. Also sieh mal, diese sind super einfach. Sagen wir, es ist ein wenig lockiges Haar, und das war's. Obwohl es schrecklich aussieht, , wenn man all diese Leute zusammensetzt macht es ein wenig mehr Sinn, wenn man all diese Leute zusammensetzt. Ich hoffe, das ist hilfreich. Das nächste, was ich Ihnen zeigen möchte, ist, was Sie in einem Sinn für Dimension tun würden, wo Sie Menschen haben, die näher sind und dann Menschen haben, die weiter entfernt sind. Wenn man sich ein Bild anschaut , wird es kleiner und kleiner. Die Hauptsache ist, dass Sie diese Menschen so groß oder so klein machen können , wie Sie wollen, solange ihr Kopf entlang der Augenhöhe ist, die Sie sehen. Nehmen wir an, Sie haben eine Szene und Sie haben ein paar Gebäude hier drüben. Sie haben einen Bürgersteig, der so herauskommt, und dann haben Sie einige Leute, die näher an Ihnen sind, und dann haben Sie einige Leute, die weiter entfernt sind. Weiter weg hier, ein paar Gebäude hier drüben. So klar, es gibt etwas Tiefe und sagen wir, das geht weiter. Ihre Augenhöhe, wo auch immer das sein mag, ich werde sagen, es ist genau hier, wo die Köpfe sein sollten. Wenn ich also eine Person habe, die super nahe bei mir steht, werde ich einen Kopf zeichnen, vielleicht einen Hut auf, paar Haare hier und ich kann einfach ein paar schnelle Augen machen, einen Mund. Siehst du, ich bin wirklich schlecht bei Leuten. Sieh dir das nicht an. Aber du verstehst die Idee. Dann machen Sie einen Hals und dann eine Schulter, die nach unten kommt , Ellenbogenbereich biegt sich hier, und dann können Sie eine Hand tun. Ich mache normalerweise nur gegenüberstehende Daumen. Ich mache nichts zu verrücktes, einfach so. Dann ein Hemd wie so, so dass kommt um die Schulter nach unten, und dann vor, und wird aufhören. Dann sagen wir, sie laufen, also ist ihr Bein vorne, und dann ist das andere dahinter. Dann nur ein schneller Schuh. Wenn du ihren Arm zu kurz gemacht hast, wie ich es gerade getan habe, kannst du ihn so rausbringen. Wer weiß, was er tut? Aber er tut etwas. Dann kannst du hier den Rückenbereich schattieren, du kannst hinter seinem Hemd schattieren. Sagen wir, er ist ein Tourist und er hat ein Fernglas, lasst uns die hier zeichnen und ihn dann um den Hals legen. Vielleicht hat er einen Rucksack. Ich werde nur eine gerade Linie nach unten machen, schlaffe, und so hoch. Gib ihm einen Riemen, der runter kommt, und dann vielleicht eine Tasche hier und dann eine Tasche hier. Vielleicht hat er eine Wasserflasche. Das sieht gut aus für mich. Ok. Da läuft jemand, und dann sagen wir, die nächste Person ist etwas weiter. Aber die Sache, die man im Auge behalten muss, ist, dass ich zuerst ihren Kopf tun will. Also werde ich sie hier setzen. Ihr Kopf ist also hier. Beachten Sie, dass es etwas kleiner ist als der Kopf dieses Kerls, und nun, wahrscheinlich etwas kleiner als das. Dann hast du ein paar Haare und dann einige Hände. Aber ihre Beine sind, was höher ist. Ich werde das hier beschützen. Also bekommst du die Idee. Normalerweise ziehe ich Leute nicht so nahe, also mach dich nicht über sie lustig. Sagen Sie, sie haben Fersen an, also komme ich direkt runter und rauf, und dann raus und wieder rein. Also nur ein schnelles V, schnelle Formen wie diese. Dann sagen wir, es gibt Leute hier, die zusammen stehen. Ich werde zwei Köpfe zeichnen, ein paar Haare. Sie sind weg von uns, also ziehe ich die Haare so zurück. Dann werde ich hier nur diese schnellen Formen einbringen. Also ein schnelles V, Taille, und dann ein paar Hosen. Dann stehen vielleicht Schuhe heraus. Ich habe ein paar Arme, vielleicht halten sie Hände, und das war's. Tiefenweise sieht es so aus, als wären sie weiter entfernt. Dann lass uns jemanden etwas näher machen, vielleicht genau hier, also ist ihr Kopf etwas größer, sie haben ein kleines Brötchen. Wir haben Hals, Kragen. Lass uns ein Tank Top machen, vielleicht abgezogen, und dann haben wir Schultern, die runter kommen. Opposable Daumen, einige Armbänder vielleicht, schneller Rock, und dann Fersen. Dann haben Sie vielleicht einige Leute, die sich überlappen, also gibt es Leute, die noch weiter entfernt sind. Ich werde nur ihren Kopf tun. Sie können direkt über und knapp unter dieser Linie gehen. Ich mache sie einfach hier, nur ein bisschen kleiner. Beachten Sie, wie dies nur zerrüttete Linien sind. Das sind nur Leute in der Menge. Ich hoffe, das gibt Ihnen eine gute Idee. Beurteilen Sie nicht mein Volk. Ich bin nicht großartig in ihnen. Habe ich das gesagt? Ok. Ich hoffe, das gibt Ihnen eine gute Idee. Stellen Sie nur sicher, dass, wenn Sie eine Menge Leute sehen, dass Sie entlang dieser Augenhöhe bleiben. Ich hoffe, das hilft euch. 9. Urbane Szene Nummer 1 – Gassentreppe: Jetzt, da wir eine allgemeine Vorstellung davon haben, wie ich das auslegen möchte und wo die Formen sind und nach welchen Linien wir suchen müssen, wir es einfach augapfeln. Dies ist etwas, das Sie in Bleistift tun können aber ich ermutige Sie Jungs nur, um mit Stift zu tauchen , weil es wirklich zu diesem organischen Element Ihrer Skizze beiträgt. Für diesen werde ich die Mikron 05-Größe verwenden. Ich lasse eine unsichtbare Grenze um einen Zentimeter herum und dann werde ich mein Treppenhaus so hinunterziehen. Dann ist die andere Seite nicht ganz so schräg, aber sie geht immer noch ein bisschen hinein. Wir werden das hier reinbringen. Sobald ich das angelegt habe, kann ich sehen, wo der Fluchtpunkt hier genau ist. Beachten Sie, dass hier ein Baldachin über Augenhöhe runter kommt. Wir wissen, dass dies Augenhöhe ist, denn wenn man sich das Foto anschaut, stimmt das fast mit dem Balkon auf der linken Seite ab. Ich empfehle immer mit Augenhöhe zu beginnen, denn dann sind Sie genau das, was Sie sehen Kopf auf und dann können Sie nach unten arbeiten, oder Sie können arbeiten, oder Sie können in der Ferne arbeiten. Das wird auch sehr hilfreich sein, wenn wir Leute zeichnen. Aber jetzt fangen wir mit dem Hinzufügen dieses Balkons an. Es wird nach links gehen und es geht um Augenhöhe. Die müssen nicht genau sein. Ihre Maße müssen nicht perfekt sein. Wir wollen nur diese allgemeine Idee. Wenn Sie sehen können, wo der Balkon mit der Wand verbunden ist, gibt es eine Falte in der Wand, also werde ich das gerade so zeichnen. Beachten Sie, dass ich schnell ging, muss nichts Phantasie sein. Dann werde ich in den Balkon stellen. Dann gehe ich hoch und lege den Baldachin ein und dann die Bretter, die das unterstützen. Für den Balkon, ich werde nur in der Mitte gehen, gerade nach draußen gehen, und dann kommt es nur ein bisschen zurück. Da ist ein Teppich, der drüben hängt. Es ist nicht zu weit in der Tiefe, weil es weg von uns, also nur Augapfel das. Wenn ich so weit draußen bin, ist es ungefähr die gleiche Länge wie auf diese Weise. Ich werde das hier unten fallen lassen und dann hier. wirklich keine Sorgen über diese Proportionen solange du deine Winkel hältst, denn es muss nicht genau das gleiche sein wie das Foto, das du siehst. Dies ist nur eine Interpretation des visuellen. Ich werde diesen Balken gerade nach unten zeichnen, den Boden erstellen und dann den Rest dieser Balken zeichnen. Legen Sie etwas hier rein. Diese werden dünner sein, weil sie von dir weggehen. Beachten Sie, dass diese sich überlappen, sie fangen an, chaotisch zu werden. Das ist mein Illustrationsstil, das ist, was ich bevorzuge und du kannst das tun, oder du kannst es sauberer machen, aber es gibt wirklich einen Spaß daran, diese mehr von einer lockeren Skizze zu halten. Dann sehe ich unten, wir haben eine Basis, also werde ich das einbauen. Dann wirst du auch bemerken, dass der Teppich auf dem Foto vorbei hängt, er hängt nicht in meiner Illustration. Das ist okay. Dann bringen Sie das hier hoch. Mauer hört hier auf. Du wirst ein Fenster sehen. Holen Sie sich das einfach in einem Winkel. Da ist eine Tür. Dann, wenn es diesen dunkleren Bereich gibt, möchte ich diesen etwas einfärben, damit Sie diese Tiefe sehen können. Da ist die Tür. Sie können es ein wenig im Fenster tun. Ich will es nicht zu sehr tun, weil ich nicht von der Form der Bereiche hier wegnehmen will , aber es kann ziemlich locker sein. Dann können Sie sehen, dass es hier einige Pflanzen gibt. Ich werde nur locker ein paar Töpfe zeichnen und nur einige insgesamt. Beachten Sie, dass diese Linien nur verrückte Linien sind, sie sind nichts Schickes. Jetzt werden wir den Überhang zeichnen und was Sie bemerken werden , ist, dass der Überhang tatsächlich leicht nach unten geneigt ist. Ich werde diese Linie einziehen, genau hier. Dann werden diese Bretter herauskommen und dann werden sie sich langsam verjüngen. Siehst du, wie locker die sind, Leute? Ich werde nicht so viele tun, weil meine Wand hier aufhört. Dann mache ich diesen überhängenden Balkon, füge ein wenig Textur hinzu, und das ist es für hier. Dann auf dieser Seite geht diese Wand weiter und Sie haben die Möglichkeit, all das Detail hier hinzuzufügen oder Sie können es leer halten und einfach etwas Farbe hinzufügen , um zu zeigen, dass es hier etwas gibt, aber Sie überlassen es der Phantasie. Dies ist eine andere Stil-Wahl. Ich werde das den ganzen Weg nach unten bringen und ich werde diese Linie zeichnen, und das kommt schräg. Beachten Sie, dass es größer wird, da es auf diese Weise kommt, weil das für mich ist, also zeigt es die Tiefe, die es sinkt. Dann haben wir hier eine Plane. Das ist die Illusion, dass, das ist überhängend. Beachten Sie, dass meine Linie hier durchkommt. Fügen Sie einfach ein paar Zeilen hinzu. Plötzlich macht diese Linie Sinn mit dem Rest und es scheint nicht, als wäre es nur eine gerade Linie, die durch kommt, sieht auf diese Weise nicht wie ein Fehler aus. Dann haben wir hier einen Laden. Sie können einen Tisch und einen Stuhl sehen. Dies sind Dinge, die Sie auswählen und wählen können, was Sie einfügen möchten, was Sie nicht in wollen, brechen Sie diese in Formen. Sie können den Stuhl in Bezug auf die Töpfe sehen, er ist ein wenig größer als unser Topf, also werde ich nur ein Quadrat hier zeichnen. Ich werde eine Grenze um das ziehen und dann werde ich die Rückenstütze ziehen. Das ist ziemlich einfach, weil es Kopf drauf ist. Jetzt ist die nächste Form ein Quadrat in einer Neigung. Sie werden sehen, dass die Basis hier wird, in unserer Vision kürzer sein als die Front. Beachten Sie, dass diese Linie etwas größer ist, kommt nach links ein wenig mehr. Das folgt dieser Fluchtlinie. Dann passen Sie Ihre Linien nach oben. Zeichnen Sie Ihre Basis. Muss nichts Schönes sein. Dann werden deine Beine gerade runter kommen, runter und hier runter. Insgesamt schlichte Stuhl und der Tisch dahinter schießt heraus. Dieselbe Idee hier. Dieser Teil wird etwas länger sein. Es ist aber hinter dem Stuhl versteckt, also mach dir keine Sorgen um die Dimensionen hier. Du hast eine kleine Tischdecke, kommt runter und hast dann deine Beine. Dann ist dies eine andere Sache, die Sie entweder wählen können, um hier viel Detail zu setzen, wenn Sie diesen Tabellenbereich betonen möchten, fügen Sie einfach kleine Markierungslinien hinzu, die nur zeigen, dass es etwas gibt, aber nichts zu detailliert, weil ich nicht viel Aufmerksamkeit auf den Tisch lenken möchte. Danach können Sie viele Displays dahinter sehen. Ich werde das hineinlegen. Sie können sehen, dass es hier ein unvollkommenes Quadrat gibt, also kommt es nach oben. Behalten Sie das in einem Winkel und dann wird es sich nach innen erstrecken. Anstatt es bis zur Wand zu zeichnen, weil es hier dunkler wird, werde ich diese Schattierung hinzufügen. Dann wird es einfach leichter, damit Sie sehen können, dass das irgendwo hineingeht. Dann gibt es eine Wand, die hier runter kommt, und dann haben Sie einen Tisch, der aus dieser Richtung schießt. Es ist schwer zu erkennen, also das ist etwas, das ich auch mischen werde. Aber da siehst du, dass etwas da ist. In diesen Illustrationen sind das nicht Dinge, die man genau auf dem Foto kleben muss. Du kannst improvisieren, Dinge für dich funktionieren lassen, während du skizzierst. Auch hier geht es um Geschwindigkeitskizzieren, um Dinge schnell zu erledigen, sie so zu interpretieren, wie Sie sie sehen. Wenn du hier nicht viel Detail fokussieren willst, was ich nicht tue, es ist ein kleiner Bereich, meine Szene wird hier oben aufwändiger sein. Das ist etwas zur Kenntnis zu nehmen. Von hier aus sehe ich einige Fotos. Ich werde nur entlang der Fluchtlinie zeichnen, nur ein paar Quadrate, die runter kommen. Sie machen nicht wirklich viel Sinn, haben hier einige Überlappungen, und es ist okay, dass meine Zeilen durchlaufen. Dann habe ich hier unten einen Tisch. Ich werde das hier rausziehen. Ich verlängere es ein wenig länger, als es tatsächlich ist, weil ich hier auf dem Tisch nicht zu viel Detail machen möchte. Ich werde ein paar Linien durchziehen, damit diese Fluchtlinie mehr Sinn macht. Dann entlang dieser Plane können Sie sehen, dass es eine andere Anzeige gibt. Ich werde es einfach so lassen, wie es ist. Darauf werde ich nichts ziehen. Dann kommen Sie von diesem Gebäude, können Sie sehen, dass wir diesen ziemlich komplizierten Balkon haben und das sind nur Formen. Gehen Sie geradeaus, steigen Sie runter, geradeaus, bewegen Sie sich runter, wenn diese Linien nicht perfekt sind, auch wenn sie sind, ermutige ich Sie, sie ein paar Mal zu überqueren. Es gibt ihm einen Charakter. Dann kommen wir direkt runter. Bitte beachten Sie auch, dass mein Balkon komplett an der falschen Stelle ist. Das war im falschen Winkel, aber ich bin damit in Ordnung, weil es für meine Illustration funktionieren wird. Sie werden auch sehen, dass ich das viel weiter heruntergelassen habe , als es tatsächlich ist, weil ich das in meinem Bild will. Wo ich zugeschnitten, war eine Wahl, aber dann will ich es auch in meinem Bild. Dies sind Beispiele dafür, wie Sie die Illustration verschieben und einige Objekte verschieben können . Zum Beispiel könnte es eine wirklich coole Licht Beiträge, die Sie in Ihrem Bild setzen möchten, aber es kommt aus dem Rahmen, Sie können das in schleudern. Das sind einige Ideen. Dann werden wir in diese Basis setzen, die wir sehen. Dann komm leicht rein und runter. Ich weiß nicht, was dieses gelbe Ding ist, aber es sieht so aus, als könnte es ein Hahn sein. Also werde ich das eigentlich eher wie ein echter Wasserhahn aussehen lassen. Dann werden wir einige Strings hinzufügen, um es hinzufügen.Dies ist ein weiteres Beispiel. Dies ist die Form, die ich erfinde und etwas Textur hinzufüge. Dann können Sie sehen, es sieht so aus, als wären diese Pflanzen hier drin. Dann, wenn Sie schauen, sehen Sie dieses kleine Gadget an der Wand. Lassen Sie mich ein paar Zeilen kommen hier ein bisschen Schattierung genau hier, weil Sie die dritten Farben ein bisschen anders sehen und dann hier oben sehen Sie, dass es eine Pflanze gibt. Es ist schwierig, weil man es nicht so in die Ecke stellen kann, wie es ist. So können Sie auf den Balkon stellen, es wird in diesen anderen Balkon laufen. Ich werde es überspringen und stattdessen werde ich diese Textur aus diesem Ziegelstein zeichnen . Das ist ziemlich einfach Ziegel. Sie sind nicht in der Ziegelei, also sind sie nur einige Linien, die Sie hineinlegen können und dann können Sie den Topf und die Pflanze zeichnen, die darüber steht. Hier komme ich weniger ins Detail, weil wir an den Anfang der Seite kommen. Ich will hier nicht zu viel involviert werden und ich werde nur ein paar Markierungen machen. Wir haben hier einen Topf. Es ist etwas geschwungener und dann sieht es aus wie eine kleine Blume. Das ist alles, was ich dafür tun werde. Ich bin mir nicht sicher, was das ist. Ich werde das leer lassen, weil ich nicht zu verrückt mit dem Detail werden will. Dann können Sie sehen, dass diese Wand kommt und dann haben wir nur drinnen, sieht aus wie eine Tür. Ich werde richtig dünn raufkommen und dann diese Schattierung hineinlegen. Dann können Sie sehen, dass es einen Überhang gibt. Es ist ein bisschen mehr involviert, aber ich werde dieses Detail hier aus dem Gebäude lassen, dann füge ich etwas Schattierung hinzu. Auf dieser Seite ist es definitiv einfacher und ich möchte zuerst darauf hinweisen , dass Sie eine andere Zeile als Fluchtpunkt sehen. Es ist nicht ganz Augenhöhe, also ist es hier unten und das ist eine Pfeife, die durchläuft und dann in einen Baldachin läuft. Das Baldachin ist direkt gegenüber dem blauen, dieses, das wir gezeichnet haben, und so werde ich das zuerst tun und dann bemerken, dass es wirklich dünn in unserer Sehkraft ist und es hängt ziemlich weit über. Dann sieht die Linie so aus, als wäre sie nach außen so. Beachten Sie, wie ich das direkt angelegt gegen wie ich es gemacht habe, wo es etwas nach rechts ist. Das hilft tatsächlich bei Ihren Proportionen. Wenn Sie dies erstellen, ist dies unnötig, aber wenn Sie die Aufmerksamkeit auf diese kleinen Details und Winkel zahlen können, wird es bei Ihrer Illustration helfen. Dann beachte, dass es auch einige Fransen unten hängen. Ich werde das hier reinlegen und dann die Basis dafür schaffen, wo das beginnt. Jetzt werde ich die Pfeife zeichnen, die kommt, und das sieht so aus, als würde es hier anfangen. Dann werden wir das einfach zeichnen. Das ist eine echte Wellenlinie, nicht wahr? Mein Finger ist an der falschen Stelle. Dies ist also ein gutes Beispiel, um einen Fehler zu machen und ihn durchzugehen. Mit diesen geraden Linien ist es tatsächlich viel einfacher, Ihren Arm zu verwenden, um diese fegende Bewegung zu machen. Aber keine Sorge, wenn Sie es nicht tun, weil Sie immer mehr Tiefe zu einigen Hauptlinien irgendwo sonst hinzufügen können , dann balanciert es die Dinge aus. Es ist eine sehr verzeihende Art von Kunst. Sieht so aus, als wäre das ein Steinwerk, also ist dies ein wirklich cooler Balkon. Ich möchte es betonen und es sieht so aus, als würde es ziemlich weit gehen und es wird ein wenig enger. Nun, ich werde es tatsächlich hier anfangen. Was ich tun werde, um anzufangen, ist, diese echte gezackte Linie hier zu machen. Dann werde ich einfach anfangen, hier einen Stein zu werfen , der oben aussieht. Dann sieht so aus, als würde diese Pfeife hier durchkommen. Dieser Weg wird dünner, kann nicht wirklich sagen, aber keine Sorge, denn auf den Illustrationen wird es nicht einmal wichtig sein. Dann, wie es weiter wird, werden diese Steine wirklich dünn fast dorthin, wo man sie nicht herauskriegen kann. Ich werde nur einige echte flache machen und sie dann größer werden lassen, wenn sie zu mir kommen . Das wirft in diese Dimension und sieht das hier. Ein Teil dieses Gebäudes erscheint nur eine rechteckige Form und dann haben Sie ein wenig Baldachin davon. Sieht so aus, als wäre hier vielleicht ein Mauerwerk. Ich werde es reinlegen, ob es da ist oder nicht, und fügen Sie hier etwas Schatten hinzu und dann sieht es so aus, als hätten wir hier eine Pfeife, die gerade nach oben geht , und dann ist es das Ende einiger Strahlen. Also werde ich das tun, weil diese andere Pfeife viele Linien darin hat. Ich werde es ausgleichen, indem ich das fortsetze. Wir wissen vielleicht nicht, dass es eine Pfeife ist, aber das ist okay. Dann haben wir diesen Überhang. Wir haben einige dieser Strahlen kommen weiter. Ich werde die hineinziehen, und sie sind in unserer Blicksicht ziemlich nah beieinander, zeichnen das rein, erstellen Sie die Linien, die Sie sehen , und dann bemerken, dass in unserer Vision , die Spitze davon, hier anfangen und es wird eigentlich nur gerade nach oben schießen. Nun, die Art und Weise, wie das auf dem Foto aussieht , wird anders aussehen als in der Abbildung. In der Abbildung sieht es so aus, als ob dieser Teil des Gebäudes tatsächlich buchstäblich nach oben und wahrscheinlich vorbei geht. Also mach dir keine Sorgen darüber, wir kommen nach oben und es wird einfach verschwinden. Dann haben wir ein subtiles Fenster, wirklich sehr dünn aus unserer Sicht. Also möchte ich das hineinlegen, aber ich möchte sicherstellen, dass es dünn auf unserer Sicht ist. Beachten Sie, dass die rechteckige Form auf der Unterseite einen leichten Winkel nach oben hat, einen kleinen steileren Winkel nach oben und dann wieder geradeaus nach unten hat. Wir können nicht wirklich sehen, was darin vor sich geht, aber wir wissen, dass es schattig ist. Also werde ich das passieren lassen, und dann werde ich einen leichten Rahmen um ihn herum legen. Es gibt ein Porträt, es sieht so aus, als ob es von hier kommt , und es gibt eine Leiste, ich werde eine Linie zeichnen, , und es gibt eine Leiste, ich werde eine Linie zeichnen, sie schmaler machen, wenn sie weitergeht, und dann diese Leiste hier legen. Sie können sehen, dass das Porträt gerade abgeht. Also werde ich kein Detail zeichnen, wahrscheinlich nicht wissen, was es ist, aber es fügt dem gesamten fertigen Produkt hinzu. Sieht aus, als wäre diese Mauer aus Ziegeln. Für diesen Umstand, weil es hier ein Mauerwerk gibt, werde ich es nicht einbauen. Jetzt siehst du eine Telefonleitung, die von hier oben und unten kommt. Dies wird unser Fluchtpunkt viel helfen, und wenn wir Treppen hineinlegen, wird auch. Aber ich möchte das sagen und was ich hier tun werde, können Sie sehen, dass es verdreht ist, also werde ich hier anfangen und ich werde nur diese Wellenlinie bekommen, sie beginnt länger und bekommt viel näher zusammen, wie es kommt. Das werde ich den ganzen Weg hier haben. Ich weiß nicht, was hier los ist, aber hier unten geht etwas vor sich, das das abschneidet. Also werde ich nur ein Rechteck hineinlegen, etwas passiert, wir wissen nicht, was das ist, aber jetzt wissen wir, dass etwas los ist. Dann werde ich die Horizontlinie setzen und wo das Wasser ist, genau über diesem Teil des Gebäudes und es ist ziemlich still, also das ist da, und dann werde ich diese Bergkette im Hintergrund zeichnen, einfach rauf , komm runter, komm runter, wieder hoch, wieder runter. Sie können sehen, dass hier auch Bäume sind. Ich werde diese nicht hineinlegen, und es ist, weil es so weit in der Ferne ist, dass Sie nicht zu viel Detail über die Entfernung betonen wollen, sonst wird es nicht so offensichtlich sein, dass es weit weg ist. So weiter weg von dir. Wenn Sie an Fluchtpunkten in dieser Perspektive arbeiten, möchten Sie so wenig Details wie möglich. Also, was ich jetzt tun werde, ist tatsächlich eine weitere Wellenlinie darüber zu machen. Es wird keinen Reim oder Grund dafür geben, es ist nur so, dass ich sehen kann, dass es ein echter Draht ist , weil Sie sehen können, dass es verdreht ist. Es gibt einen Weg, dies dorthin zu tun, wo es tatsächlich verdreht aussehen würde. Aber ich will es nicht, weil ich denke, dass es zu viel wäre. Also denken Sie daran, um es viel näher zusammen zu machen, wenn es länger wird, und jetzt, da es zwei Gebäude gibt, können Sie sehen, dass hier etwas abgeht. Sie können wählen, um es zu integrieren, müssen Sie nicht. Ich werde es viel dünner machen, als es tatsächlich ist, aber ich will es hier drin, weil ich denke, es wird einen neuen Aspekt hinzufügen, und dann können Sie sehen. Ich werde nur sehr eng, und ich werde ein wenig höher als es tatsächlich ist weil ich mehr von diesem Hintergrund sehen möchte. Sie können sehen, dass es auf dem Bild abschneidet und tiefer fällt als die Bergkette, aber ich will all das hier drin. Also mache ich es höher, und dann erschaffe ich dieses Dach, und dann werde ich das gerade zurücklegen und es mit dieser Idee eines Baldachins verbinden. Es hat einige Ziegelarbeiten daran, weil es weiter in der Ferne ist, ich werde es verlassen, wie es ist, und dann fügen Sie einfach den Überhang hier, und dann können Sie sehen, dass es gibt, es sieht aus wie eine Wetterfahne und einfach Erstellen Sie einige Linien. wir nach unten gehen, wollen wir diese Treppe dort hinzufügen, wir wollen diese Linie hier loswerden. Beachten Sie, dass wir im Bild diese vertikalen haben, gut zu uns ist es horizontal, aber wenn wir gerade auf wären, wären sie vertikale Linien. Ich werde nur ein paar horizontale vertikale Linien hier vortäuschen, so dass es sich verschmilzt, und dann lassen Sie das wie es ist. Nun, Sie können sehen, dass es hier unten mehr Displays gibt, wie vielleicht ein langer Teppich aussieht, und dann werde ich die Oberseite ein wenig wirbeln , nur damit Sie sehen können, dass es etwas ist, das zusammengerollt ist. Dann haben wir einen Stuhl oder einen Tisch, ich mache gerade Linien, vielleicht einen Hut, also ist das eine Kurve, und dann herum. Ich will euch also nicht überwältigen, aber ich zeige euch nur so schnell, weil ich will, dass ihr seht , dass das, was ich tue, sehr wenig Form erfordert. Es sind meist nur Formen zusammengeworfen, so dass Sie eine allgemeine Vorstellung davon bekommen können, was vor sich geht. Beachten Sie also, dass es hier noch viel mehr gibt, aber es ist auch wirklich schattig. Also werde ich diesen Schatten hineinlegen und ihn dann ausblenden lassen. Dann können Sie sehen, wo diese Vordächer mit einer Zeichenfolge verbunden sind oder sie mit Balken verbunden sind. Also, dieser schießt direkt aus dem Gebäude und ich möchte, dass diese ziemlich dunkel sind, weil ich will, dass es offensichtlich ist, dass sie verbunden sind. Dann sieht es so aus, als gäbe es eine Schnur, die von hier auf diese Seite des Gebäudes kommt , also werde ich das tun, aber mit der Schnur werde ich es nicht gerade quer machen, ich werde es in einer leichten Kurve haben. Dann sieht dieser aus, als wäre er auch verbunden. Ich kann nicht wirklich sagen, wohin es geht, aber es sieht so aus, als wäre es höher, also werde ich es einfach so ansprechen. Dann habe ich auch keine Ahnung, woher dieser kommt, also werde ich hier nur ein paar Zeilen erstellen. Für meine Schritte, diese ich möchte, dass ihr vorsichtig seid, weil ihr sicherstellen wollt, dass ihr den richtigen Abstand habt und ihn nicht überdenkt, einfach genug zu schaffen, wo ihr wisst, dass es breiter bis schmaler wird, es wird Gib dir diese Illusion. Beachten Sie also, dass Sie direkt unter unserer Augenhöhe, dem Baldachinbereich, eine Lücke in der Treppe haben, das werde ich hier zeichnen. Dann werde ich sie wirklich nah beieinander ziehen, und ich mache zwei Linien für jede Treppe, genau wie die rote Farbe zeigt, nah beieinander, aber als ich näher an mich komme, werde ich anfangen, sie zu verkleinern ein bisschen mehr raus. Damit Sie sehen können, werden wir breiter und breiter und breiter. Dann kommen Sie hier runter, die Art und Weise, wie Sie sagen können, dass das anders ist, ist, wir werden ein wenig Textur hinzufügen, nicht zu viel, Sie wollen nicht, dass es das stört, aber ich bin nur gehen, um einige lose zu tun. Sehen Sie, wie diese gekrümmten Linien einfach diese losen Steineffekte erzeugen. Hier, ich werde nur das gleiche erstellen, Sie können einige Bereiche überspringen, sehen, wie es kleiner wird, und dann kleiner, kleiner, kleiner, kleiner, kleiner, und schließlich wird es einfach zu diesen quiggly Linien. Das hilft also auch bei dieser Tiefe. Dann können Sie hier sehen, dass wir eine andere Lücke haben. Dieser wird nicht so groß sein wie dieser, aber er wird existieren, also werde ich es hier haben. Der Rest dieser Zeilen, ich werde sie wirklich nah beieinander haben, ich mache nicht mehr die doppelten Linien, und dann laufen diese praktisch aufeinander. Ich habe die hier sitzenden Personen nicht gezeichnet, weil wir noch keine Leute haben, und ich wollte euch nur eine Idee geben. Also diesen Bereich können wir hinzufügen, ich denke, dass ich diesen Überhang hinzufügen möchte. Also werde ich etwas tiefer gehen, als es tatsächlich ist, und ich möchte diese Form dieser Strahlen zeigen, weil sie wirklich cool sind. Ich zeichne nur, was ich sehe. Das wird also ein bisschen auftauchen, und dann siehst du, dass noch ein anderer reinkommt und dann einfach die Form nachahmt. Also gehen wir raus, rauf und rein, raus, sehen, dass es einfach schafft und dann direkt rein. Eigentlich kommt einer hier rein. Dann mache ich noch eins hier. Dann haben wir diesen Überhang. Sehen Sie, wenn Sie diese wie rechteckige Form zeichnen, in der Mitte nur ein wenig tiefer, gibt es eine Linie. Ich werde das reinlegen, und dann darunter werde ich es beschatten, und Sie können sagen, dass das darunter ist. Also nur eine kleine Dimension, und dann haben wir diesen Bereich hier, der eine coole Textur hat. Hier gibt es einen großen Leerraum, und Sie können das für eine Farbe lassen. Normalerweise füge ich den Wänden gerne etwas Textur hinzu. Nichts zu verrückt, nur wie vier Zeilen und nennen es gut. Von hier aus bin ich fertig mit meiner Skizze. Das ist es. Sehen Sie, wie lange das dauerte, nicht zu lange, und es würde noch weniger Zeit dauern, wenn Sie nicht so reden würden, wie ich es war. Hoffentlich hilft das zu sehen, welche Arten von Dingen ich auslassen möchte, welche Arten von Dingen ich einschließen möchte, und wie man sich eine Szene insgesamt anschaut und auswählt, was ich hervorheben soll, wie man das auslegt und wie man sich Fluchtpunkte und Augenhöhe und Horizontlinien. Im nächsten Video schauen wir auf die Einbeziehung von Menschen. 10. Urbanes Szene Nummer 2 – Kreuzung: Für diese Skizze ist dies eine, die wir von Anfang bis Ende mit unserem Aquarell vervollständigen werden, und ich wählte dieses Bild mit Absicht, weil es einige Hindernisse im Weg, Ich werde Ihnen zeigen, wie Sie diese bewegen. Es ist perfekt, auch weil es Ihnen zeigen wird, wo Menschen platziert werden und dann ein paar Zeichen, ein paar Bäume. Ich freue mich, das hier mit dir zu machen. Achten Sie am Anfang immer darauf, was Ihre Augenhöhe sieht. In diesem Fall haben wir Köpfe, all diese Leute. Sie können sehen, wo alle ihre Köpfe ungefähr auf dieser Augenhöhe ausgerichtet sind, wie wir darüber gesprochen haben, mit der Basis eines Gebäudes haben wir diesen Bereich mit einer Ampel, und wir haben auch eine, die höher ist als das. Da sind einige Dinge, aber ich will mit Augenhöhe beginnen und die Sache, die mir am nächsten liegt, ist dieser Mann. Ich gehe etwa auf halbem Weg meine Seite hoch. Wir werden die Form des Hinterkopfes zeichnen, wir haben hier ein Ohr und kommen dann so runter und für Haare hat er dunklere Haare, also mache ich hier nur eine dunklere Linie. Das scheint gut zu sein, und dann hat er eine Brille. Ich werde gerade eine Linie machen, Brille. Sein Kopf kommt hier raus, hat ein Kinn, er hat einen Kragen an, also ziehe ich den Kragen. Er hat eine Jacke, es hat eine Kapuze, ich ziehe ihm seine Schultern rein und die sind nicht gerade raus. Du willst sie nur ein wenig schrägen und bevor sie runterkommen, ist sein Arm versteckt, so dass er runter kommt und dann versteckt. Der Jackenteil, lasst uns hier anfangen, kommt ein bisschen raus und dann kommt dieser Teil, das Gleiche ein bisschen raus und dann kommt so rein. Wir werden die Haube reinziehen. Es sieht so aus, als ob es rauskommt und dann runter und dann wieder hoch ist. Sie können etwas Textur in das ziehen und haben seinen Arm Wrap vor, andere Arm Wraps vor. Du hast seine Beine und ich werde die von der Seite verschwinden lassen. Es sieht so aus, als wäre dieser für uns prominent. Er steht gerade heraus, ich werde das tun und dann werde ich diesen anderen so herauskommen lassen, sieht so aus, als gäbe es genau hier Beschattungen. Dann auch vorne rechts hier. Ich habe ihn und dann kann ich etwas Textur in seiner Jacke zeichnen. Etwas, was ich möchte, dass ihr mit dem Laternenpfahl zur Kenntnis nimmt, ist, dass er ein paar Gebäude dahinter abschneidet. Weil ich möchte, dass dies ein bisschen anders auf meiner Seite passt, werde ich tatsächlich die Lichtpfosten auf der rechten Seite von ihm setzen. Es sieht so aus, als ob der Boden dieses Beitrags in der Nähe der Unterseite seiner Beine ist, also werde ich wahrscheinlich nicht in der Lage sein, das in zu ziehen, aber ich kann bemerken, wie es breiter nach unten und dünner nach oben ist. Der obere Teil geht bis zum Anfang der Seite. Ich werde lange Schlangen machen und du kannst diese fegende Bewegung mit deinem Ellbogen machen, mit deinem vollen Arm kannst du eine mit deinem Handgelenk machen. Ich werde es tatsächlich langsam nach unten ziehen, weil ich möchte, dass es einige Falten in meiner Linie Arbeit. Ich werde das nett und nahe bei ihm haben und dann runter kommen und dann neben ihn runter. Es lehnt sich ein wenig, ich bin in Ordnung damit, ich denke, das fügt Charakter. Oben sehen Sie, dass es zwei Lippen gibt. Es kommt rein und dann sieht es wie ein kleiner Knopf aus. Wir haben unsere Ampel, und das ist sehr groß in unserer Nähe, also habe ich diese rechteckige Form, die herauskommt. Dann schießen die Lichter selbst. Ich werde mit dem mittleren beginnen, der Grund dafür ist, dass ich meine Proportionen richtig machen kann. Wenn ich hier anfange, werde ich es nicht zu breit oder zu klein machen. Wenn ich in der Mitte anfange, gibt es mir nur diesen Bezugspunkt. Ich werde hierher und hierher kommen. Das wird in die obere Zeile eintauchen. Ich mache das nur mit zwei anderen. Es hat überall ein paar Aufkleber und Flyer. Ich werde nicht zu viele davon einbauen. Ich werde nur eine Zeitung haben, die hier rauskommt, vielleicht eine hier. Sie können sehen, dass es einige Dinge auf dem Lichtpfosten gibt, aber es wird nicht zu beschäftigt werden und ich werde nicht den Teil zeichnen, der auf der anderen Seite ist, nur weil ich denke, dass es ablenken wird von dem, was ich will mein Gesamtbild zu sein. Von hier aus habe ich ein Gebäude, Sie können sehen, dass, wo der Fluchtpunkt ist, es direkt außerhalb der Mitte der Seite auf der rechten Seite ist. Es gibt einen Baum hinter hier und das wird zu Unordnung bekommen, wenn ein es hier setzen. Ich tausche die Positionen und setze den Baum auf diese Seite. Es ist direkt über seinem Kopf, damit es sich nicht einmischen wird. Ich werde nur ein paar lose Linien machen und dann einen Kofferraum haben, der verschwindet. Dann legen Sie etwas Tiefe in Richtung hier und das war's. Sie werden sehen, wenn wir Aquarell hinzufügen, dass das Detail selbst da draußen funktioniert. Vielleicht haben Sie ein bisschen hier und dann habe ich mein Gebäude. Wir schauen uns die Spitze an. Es ist uns technisch am nächsten, wo es auf dem Foto auf der Seite selbst ist, es sieht aus, als wäre es etwa ein Viertel des Weges nach unten. Der Endpunkt befindet sich hinter dem Baum und es sieht so aus, als wäre er knapp über der Mitte. Ich werde hier eine Linie zeichnen, um diese Dimension zu geben. Ich werde die Ecke zeichnen, Sie können die Ecke sehen. Es endet etwa in der Mitte der Seite und dann kommt dieser Winkel auf diese Weise heraus. Ich habe diese Linie gemacht, bevor ich den Laternenpfahl gemacht habe. Ich werde es einfach durchziehen. Dieser ist ungefähr die Mitte des anderen in Bezug. Ich werde diese rechteckige Form zeichnen und nur ein paar kleinere Lichter zeichnen. Dann zeichnen Sie meinen Posten. Es sieht so aus, als hätten wir die Straße, die kreuzt, die Kurve kommt aus dem Gebäude hier heraus. Ich werde es gleich hier unten zeichnen. Habe es leicht verjüngt. Dann hat es ein paar Aufkleber, ich lasse es in Ruhe, weil es weiter von uns entfernt ist. Idealerweise hätte ich diese Grenze hier nicht durchgezogen. Ich werde das nur ein wenig verdunkeln, ich werde diesen verdunkeln, ich möchte diesen definitiv verdunkeln, weil es in unserem Vordergrund steht. Lassen Sie uns unsere Kurve zeichnen und ein wenig mehr. Wir können sehen, dass wir diese Lippe hier haben. Es wird wahrscheinlich ein wenig schmaler, wenn es sich dreht. Dieses Gebäude, beachten Sie, dass die Linie auf der Unterseite auch diesen Fluchtpunkt trifft, so dass diese Linie nach oben geht, diese Linie geht nach unten, und das ist ein multiperspektivisches Bild. Sie haben ein paar Türöffnungen, die an demselben Fluchtpunkt verlaufen. Es folgt nicht dieser Linie, es folgt nicht dieser Linie, aber wenn man sich den Fluchtpunkt hier anschaut, kann man sehen, dass schräg nach unten ist. Sehen Sie, wie diese imaginäre Linie diesen Fluchtpunkt trifft. Ich ziehe meine Tür runter. Einige Schattierungen, die dunkler sind und vielleicht ein bisschen mehr in Richtung Ecke, so dass Sie wissen, dass es diese Seite betreten und es gibt nur ein wenig mehr Perspektive. Es gibt ein paar Fenster auf der Oberseite, man muss sich diese imaginäre Linie genau hier vorstellen. Dann, genau hier, werden sie größer , wenn sie zu dir kommen, und dann wirst du geradeaus runter kommen. Das sind nur diese schnellen Fenster. Sieht so aus, als hättest du hier eine Tür. Ich werde das hier reinbringen, die Schattierung holen. Und dann kann ich den Teil zeichnen, der uns am nächsten ist. Auf der Vorderseite des Gebäudes ist also viel los. Für meine Skizze werde ich sie nicht einschließen, weil ich nicht möchte, dass das ein Schwerpunkt ist. Ich möchte, dass mein Schwerpunkt mehr auf dem Gebäude auf der linken Seite liegt, weil ich denke, es hat viel Charakter, und dann auf dem Fluchtpunkt selbst. Also lasse ich das so, wie es ist, und dann werde ich auch das Gebäude, das im Hintergrund ist, weglassen. Nun, wenn du willst, kannst du es hier verschwinden lassen und es herausbringen, leichten Winkel nach unten, wieder raus und dann einfach runter. Das ist alles, was du tun musst. Du musst diese Falte nicht reinlegen. Sie können es einfach an der Spitze ein wenig tun. Aber ich würde das Schild nicht machen. Ich würde es nicht mal durchziehen. Es gibt nur ein wenig mehr Dimensionen. Ja, tun Sie das eigentlich. Dann ist dieser Bordstein, der uns am nächsten liegt, ein guter Weg, dies einzurahmen, um zu sehen, wo die Kurve endet in Bezug auf diesen Kerl hier. Also, wenn Sie direkt über die Seite gehen, ist es direkt unter seiner Jacke. Wenn Sie also messen, können Sie sehen, dass es genau hier geht. Dann wissen Sie, dass es in diesem Winkel ist, und es kommt zu ungefähr hier. So können Sie diesen Bordstein entlang dieses Winkels so zeichnen. Es ist okay, wenn es ein bisschen abgeschwächt ist. Da ist dein Bordstein. Dann können Sie diese Zeilen machen, die es auf dem Foto gibt. Es geht von der Seite, genau hier. Sie möchten also sicherstellen, dass der Winkel auch korrekt ist. In Bezug auf das Foto sieht es so aus, als würde es hier ungefähr enden. Also ist meine Grenze etwa einen Zentimeter raus, also wird das enden. Dann haben Sie einen weiteren Beitrag hier raus. Es kommt von der Seite. Nur weil meine Seite ein bisschen mehr geschrumpft ist als das Foto, werde ich das ganz auslassen, und dann werde ich das Gebäude, das wir nach rechts sehen, nur einen Fleck. Sie müssen vorsichtig sein, weil Sie auf den Bordstein schauen, der auf dieser Seite ist. Sie wollen nicht, dass das zu weit ist, denn dann sind die Proportionen abgeschaltet. Also, obwohl Sie ihre Proportionen biegen, denken Sie immer noch daran. Sie haben also einen Fußgängerübergang und dann sieht es so aus, als ob der Punkt dieses Bordsteins rechts vom anderen ist. Also wird es genau hier sein. Wenn Sie sich diese imaginäre Linie ansehen, wird es genau in diesem Bereich hier sein. Dann, am Fluchtpunkt, wissen Sie, dass es genau hier ist. Weißt du, du hast eine Straße, und deshalb willst du den Bordstein hierher bringen. Ich werde nur eine Lichtlinie für jetzt tun, weil ich weiß, dass ich ein paar Fahrzeuge habe und was jetzt, dass ich hinzufügen werde. Es geht aus der Seite in einem leichten Winkel, wahrscheinlich ein wenig weiter unten. vielleicht keinen Sinn, aber sobald wir das Gebäude da drin haben, wird es das tun. Aber Sie können wahrscheinlich sehen, dass mein Gebäude nicht die Spitze erreichen wird. Das ist nur etwas, das beim Zeichnen passiert. Du wirst herausfinden, dass Proportionen seltsam werden, du wirst nicht in der Lage sein, an die Spitze der Dinge zu kommen. Wenn du skizzierst, mach dir darüber keine Sorgen. Verprügel dich nicht, wenn du diese Proportionen falsch bekommst , weil es wirklich cool aussehen kann. Sie können sogar das Gebäude schrumpfen. Das liegt also ganz an dir. Es muss nicht dieses große, hohe Gebäude sein. Es kann etwas kürzeres sein, besonders wenn Sie kein bestimmtes Wahrzeichen machen, wie Sie nicht absichtlich den Eiffelturm machen oder etwas wie den Schiefen Turm von Pisa oder die Space Needle tun, wo es genauer sein sollte. Wenn es nur ein Gebäude in einer Nachbarschaft oder einem Wohngebiet ist, werden Sie dort definitiv mehr Freiheit haben. Also möchte ich die Hauptelemente dieses Gebäudes zeichnen. Ich werde den Posten nicht dort zeichnen. Also sehe ich einen Baum. Ich werde erst den Baum da reinbringen müssen, nur mit diesen losen Linien. Sieht aus, als wäre ich vom Bordstein weggegangen. Das ist okay, weil ich es einfach tiefer erreichen will. Aber ja, stellen Sie sicher, dass das an Ihrem Bordstein ist. Dann machen Sie etwas Schattierung. Es sieht so aus, als wäre es unten in den unteren Bereichen, den Lichtquellen, mehr oben. Also meine Schattierung ist nicht hier, vielleicht ein paar Bereiche überall. Dieses Gebäude wird schräg gehen. Es sieht aus wie nur links von der Ecke, nur kaum können Sie sehen, wo die Website ist. Dann genau hier haben Sie, es ist wie eine Gruppe von Erkerfenstern, wenn Sie so wollen, vielleicht winzige Version von nicht einem vollen Erkerfenster, aber Sie bekommen es. Dann mache ich das, eine Linie, die gerade quer ist. Wenn wir also hierher kommen, und dann hier, und das ist wie dein Eingang, diese Tür nach unten bewegen, wird es ein Peekaboo sein, weil ich es etwas anders schrumpfe als das, was du auf dem Papier siehst. Dann werde ich ein paar kleine Reflexionsmerkmale machen. Alles, was ich dafür tun werde, sind nur zwei Zeilen und dann zwei Zeilen. Hier ist noch ein Fenster. Ein paar Zeilen. Ich möchte das eher zu einem offensichtlichen Eingang machen. Also werde ich mutiger hier und dann um den Rahmen. Das Gebäude geht ab und folgt dieser Bordsteinlinie. Darüber haben wir diese Fenster, also werde ich eine gerade Linie nach unten machen. Dann wird das hinter diesem Baum spähen. Ich mache diese schnelle kleine Fensterbank, nicht zu detailliert, weil sie weiter von uns entfernt ist. Dann sieht es so aus, als gäbe es hier ein Panel und dann eine weitere Gruppe von Fenstern. Also werde ich das proportional zum unteren machen. Dann sehen diese höher aus, als hätten sie mehr einen Bogen. Also werde ich die gleichen Fenster zeichnen, aber gerade um sie herum werde ich diese winzige Grenze mit einem Bogen haben. Keine Details erforderlich. Das reicht, weil es in der Ferne ist. Dann die Spitze. Dann können Sie sehen, dass das Fenster Art von Peekaboo darüber ist. Es ist ein anderer Stil. Dann gehe ich einfach davon aus, dass man auch hier ist, obwohl wir es nicht ganz sehen können. Also will ich es dir auch zeigen. Beachten Sie, dass diese Bay-Typ-Fenster, müssen Sie eine dünne Linie auf beiden Seiten machen und dann diese Linien in diesem Winkel haben. wird es mehr von dem Effekt geben, der sich so nach innen dreht. Dies kann auf dieser Seite überwältigend sein, weil es eine Menge Unordnung los ist und Sie sicherstellen möchten, dass es nicht zu beschäftigt wird, aber es stellt es auch etwas genau dar. Also werde ich mich auf den Teil konzentrieren, der aus dem Gebäude hervorsteht. Ich werde, von hier aus sehen Sie, dass das Gebäude diesen Winkel zum Fluchtpunkt hat, der Fluchtpunkt ist hier. Also hier ist deine imaginäre Linie so. Von hier aus werde ich in diesen Bereich setzen , der aus dem Gebäude hervorsteht, und dann direkt mit ihm runterkommen. Dann geradeaus nach unten. Haben Sie diese Panels auf die gleiche Weise, wie Sie sie hier sehen, aber nur entlang des gleichen Fluchtpunktes. Das wird also in jeder Richtung anders sein, weil wir diese Richtung gehen. Du willst die Falte hier reinziehen. Wir werden tatsächlich am Ende die Zeilen bearbeiten, die hier sind, weil Sie möchten, dass diese kommen, damit Sie sehen können , dass es eine Biegung gibt, die tatsächlich herausspringt. Dann werden wir Balkone zeichnen, die verbunden sind. Die sehen also aus, als wären sie auf der gleichen Linie. Dann geradeaus runter, geradeaus. Dann können Sie diese in ein wenig schattieren. Dann entlang dieser Linie, geradeaus nach unten, geradeaus nach unten. Balkonschatten, dass in ein wenig. Es ist also wie ein Quadrat, und dann eine Linie, andere Linie und dann schattieren sie. Also das Quadrat ist ein Quadrat für uns und dann der Rest sind Winkel und sie sind einfach verbunden. Diese Leitungen werden miteinander verbunden. Es ist okay, wenn sie ein bisschen weg sind. Dann werden Sie die Fenster da reinlegen. Sie werden also viel dünner sein als die, die wir vorher gemacht haben, weil sie in einem Winkel sind. Stellen Sie also sicher, dass sie dünner sind und dass sie alle in diesen Fluchtpunkt folgen. Wenn sie nicht zufrieden sind, zerstören Sie es. Das ist in Ordnung. Ich mache nicht drei davon, weil ich nicht will, dass es zu überladen wird. Das ist also nur eine Wahl, die ich mache, um zu bearbeiten. Der Boden sieht so aus, als wären diese größeren Fenster. Das ist es da. Dann können Sie sehen, dass es hier Fenster gibt, aber ich werde nur diese echten dünnen Linien machen, weil ich weiß, dass es weiter weg von mir geht und ich kann nicht so viel Detail sehen. Dann gibt es noch eine Reihe von Balkonen, also werde ich diese kleineren Quadrate machen und dann einfach zurückgeben, dass das besser aussieht als es tut. Etwas kleineres Quadrat, Fluchtpunkt, kleiner quadratischer Fluchtpunkt. Sie können einen anderen Bereich sehen, der hervorsteht, also haben das herunterkommen, viel dünner. Dann verbinden Sie sich hier mit der Wand. Sie können sehen, dass hier unten ein Baum ist , also mache ich nur ein paar sehr schnelle Zeilen. Hier ist eine, die ein bisschen größer ist. Es gibt ein kleines Gebiet, das einen Gipfel hat. Ich werde das runterkommen lassen, und dann ist da ein Dach, das ich reinlegen werde. Also sind diese hier schräg, geradeaus und dann schräg nach unten, und dann verbindet sie sich mit diesem Gipfel. Es gibt also die Idee, dass hier etwas los ist und dann nur ein paar schnelle Zeilen. Aber das ist alles, was ich auf dieser Seite des Gebäudes tun werde. Dann muss ich hier etwas reinlegen. Sie können sehen, dass es einen anderen Fluchtpunkt gibt, also macht es Sinn, und Sie können auf dem Bild sehen, dass es nach unten ist, weil es hier einen neuen Fluchtpunkt gibt. So können Sie sehen, wie das geht, es geht genau hier. Dies ist der Bereich, den Sie im Auge behalten möchten, während Sie diese Zeilen tun. Wir werden nicht viele von ihnen machen, weil ich nur dieses Verblassen haben werde, und keine Details zeichnen, denn wieder, mein Fokus ist genau hier. Aber ich will das Dach hineinlegen und die Paneele einbauen, und dann werde ich einfach ein paar wirklich schnelle Fenster einlegen, und das war's. Jetzt können Sie sehen, dass es ein Gebäude gibt und es entlang dieser Route geht. Es gibt auch einige zusätzliche Gebäude hier unten. Sie können wählen, um sie in, wenn Sie möchten. Ich werde nur eine kurze Zeile machen, damit ich sehen kann, wo es hingeht. Dann vielleicht ein paar schnelle Baumlinien, die diese Richtung gehen, und das war's. Dann habe ich ein paar Autos, die aus der Ferne kommen und ich werde diese schnell machen. Sie können diesen Van hier sehen. Ich werde nur ein schiefseitiges Quadrat machen, das etwas weicher ist. Also werde ich runter kommen, nur um, und dann hoch und wieder. Dann können Sie sehen, dass es zurückkommt. Es ist hier hinten, hat dieses Fenster, in einem leichten Winkel. Scheinwerfer Ich werde es tatsächlich weiter ausstrecken lassen. Dann eine kleine Tür, und dann haben wir unsere Räder. Das ist alles, was ich hier tun werde, also nichts Schickes. Nur damit Sie sehen können, dass dort ein Fahrzeug ist. Dann weiter als das, können Sie sehen, dass dahinter ein Auto steht. Das ist eine andere Augenhöhe Sache. Das hätte besser näher an seinem Kopf platziert werden können, aber wir werden es zu unserer eigenen Augenhöhe vom Fahrzeug machen. Also, genau hier, hinten, gibt es ein Fahrzeug. Ich werde nur eine runde, längliche Form machen, paar kleine Reifen, die Idee eines Fensters und einige Scheinwerfer, und dann vielleicht etwas Tiefe dort. Auf dieser Seite sind ein paar Autos geparkt. Der Boden, vielleicht kommt ein Grill auf und zurück. Dieses Fenster hier, ein paar Scheinwerfer. Das ist es da. Dann vielleicht nur die Idee von einigen anderen dahinter. Sie können sehen, dass es Autos auf dieser Seite gibt. Ich werde das so lassen, wie es ist. Ich möchte den Fußgängerübergang zeichnen. Da ist meine Linie, also werde ich einige gestrichelte Linien machen, die sich verbinden. Dann mach vielleicht nur eine Linie direkt daneben, so dass sie ein wenig mehr Dimension hat. Dann nur einer hier, die werden etwas länger sein, weil sie näher bei uns sind. Dann vielleicht diese Zeilen. Da ist die Idee eines Fußgängerübergangs. Wir machen einen hier. Es wird sein, sagen wir von hier bis da. Also Fußgängerübergang, Fluchtpunkte davon. Sie sind viel größer, wenn sie näher an uns sind. Dann, wenn wir uns diesen Teil der Kreuzung ansehen, sieht er im Vergleich ein wenig kahl aus, obwohl ich diesen Posten nicht einfügen wollte. Aber wenn man sich nur ein wenig danach anschaut, kann man sehen, dass es ein Fahrradschloss Art von Post gibt, so dass wir das einbauen können. Also ziehen Sie einfach zwei gerade Linien und dann einen kleinen Knopf. Dann wird das losgehen, der gleiche Winkel wie der Bordstein, und dann einfach verschwinden, und dann hier. Was ich auch hinzufügen möchte, ist das Mauerwerk, das auf der Unterseite ist. Das muss nicht so kompliziert oder klein sein. Denken Sie daran, dass, wenn es näher an Ihnen ist, es größer wird, und wenn es dann weiter weg geht, wird es kleiner. Sie müssen nicht einmal das Ganze tun, wenn Sie es nur in Abschnitten tun, wie wir darüber gesprochen haben, wenn Sie Ziegel hinzufügen. Dann kann es hier einfach holprig werden. Das sind nur ein paar verrückte Linien. Dann können Sie sehen, dass das viel zu dieser Ecke hinzufügt. Dann können wir hier einen schnellen Fußgängerübergang machen. Dann gibt es einige Bahngleise, die durch kommen und ich möchte diese auch einbauen. Das wird hier entlang dieser Linie sein. Das wird also ganz einfach. Ziehen Sie einfach Ihren Stift gerade heraus, und dann lassen Sie ihn zurückkommen, und dann gerade zurück. Dann würde ich auch eine Linie direkt daneben zeichnen. Dieser geht ein wenig langsamer dafür, weil Sie sicherstellen wollen, dass es wirklich dünn ist, und dass es nicht zu breit oder schief zu bekommen , weil es etwas ist, das konsequent sein will. Dann ist die andere Linie, Sie wollen nicht, dass sie zu weit in die Kreuzung geht, und unsere ist ein wenig kleiner als das Foto, das wir sehen, also bringen wir es gleich hierher. Dann wird es enger, wenn es weiter von uns entfernt wird. Das war's. Dann wollen wir auch sicherstellen, dass wir diese Menschen einbeziehen. Das ist etwas, was Sie am Anfang tun können. Ich wartete, weil ich die Fundamente hier reinbringen wollte. Also merken die Leute, links, dass der Kopf unseres Kerls hier auch mit ihrem Kopf übereinstimmt. Das ist es, worüber wir auf Augenhöhe gesprochen haben, und Sie wollen nur sicherstellen, dass sie super klein sind. Wir haben hier einen Kopf. Es sieht so aus, als hätten wir eine Handtasche, wir haben eine Jacke, aber das sind nur ein paar schnelle Linien. Sie machen nicht viel Sinn. Sieht aus, als wäre unsere Jacke lang, also kommen unsere Beine so raus. Weil hier eine Linie durchläuft, werde ich sie oder seine Jacke verdunkeln. Ich werde tatsächlich ein paar Haare machen. Da ist also eine Person und du verstehst das. Dann wird es gleich neben ihnen noch einen geben, mit einer längeren Jacke. Vielleicht haben Sie einen Arm runter. Diese Haltung, über die wir gesprochen haben, kommt gerade runter, direkt nach unten und dann passend. Dann können Sie sehen, dass das eine andere Person ist, vielleicht einen Hut auf sie legen. Auf diesem Teil können wir diese Person laufen lassen, also werden sie entlang der gleichen Augenhöhe sein. Sieht aus, als hätten sie ein Brötchen und dann einen Arm runter, Arm runter, eine Jacke, die tiefer geht. Dann gehen sie, so dass Sie ihr Bein beugen und dann das andere überlappen können. Dann sieht es so aus, als gäbe es ein Kind. Vorsicht mit, wenn Sie Kinder zeichnen, weil Sie nicht wollen, dass es wie eine falsch proportionierte Person aussehen. Also mache ich das nur sehr schnell. Das war's für die Leute hier drüben. So können Sie in Bezug sehen, wie, wenn es entlang dieser Linie von etwa Augenhöhe ist, dass sie so aussehen, als wären sie weiter in der Ferne, wenn Sie sie nach diesen Proportionen zeichnen, und Sie denken daran, dass Sie sind kleiner, sie beziehen sich auf die Tür. Da sie dann dunkler sind, könnte es eine gute Idee sein, unserem Mann im Vordergrund etwas dunklere Schattierungen hinzuzufügen. Vielleicht einige unter seiner Haube, so. Dann ziehen wir diese Leute über die Straße. Sie sind uns etwas näher, aber sie sind immer noch viel kleiner als dieser Kerl. Und obwohl mein Posten hier ist und die Leute hier drüben sind, weil ich meine Szene geschrumpft habe, werde ich tatsächlich den Kerl auf dieser Seite machen. SIT sieht so aus, als würde er hier raufkommen. Ich möchte diesen schattigen Bereich größtenteils meiden, also setze ich seinen Kopf hierher. Sieht aus, als hätte er eine Tasche, Jacke. Sein Arm kommt so raus. Ich werde seine Tasche ein wenig definierter machen. Dann geht er. Er hat ein Bein, das zurückkommt, und dann so. Manche Leute direkt hinter ihm, also sind sie etwas kleiner, aber sie sind immer noch ziemlich nah dran. Gleiche Augenhöhe. Ich werde nur ein paar schnelle Köpfe zeichnen. Er hat einen Hut. Also geht er auf dich zu. Dann die Beine hier. Dieser Kerl sieht so aus, als ob er auf diese Weise steht, und er hat seine Hand in der Tasche, aber man kann es nicht wirklich sagen, weil ich meine Skizzen ziemlich kratzig mache. Dann gehen einige Leute in diese Richtung, aber ich werde es einfach so lassen. Sie sehen einige Dimensionen und Menschen, wo sie sich befinden. Du siehst den Fluchtpunkt. Sie sehen, dass alles auf Augenhöhe genau hier basiert. Hoffentlich hilft das, und ich werde Ihnen zeigen, wie wir noch mehr Dimension bringen können, hier mit etwas Aquarell. 11. Integration von Aquarell (Szene Nummer 2): wir uns in unsere Aquarell-Teil bewegen, wenn Sie einer jener Menschen sind, die Aquarell herausgefordert fühlt , keine Sorge, das braucht nicht viel. In der Tat ist es wahrscheinlich viel weniger, als Sie erwarten. Ich habe eine andere Klasse über Aquarell, also wenn Sie möchten, nach diesem Segment oder vorher, um diese Klasse zu überprüfen, und ich werde Sie durch einige Grundlagen von Aquarell und wie man Farbe mischt, erstellen verschiedene Töne und Farbtöne, und dann auch einige Wasserkontrolle. Ich empfehle, dass aus mehreren Gründen, aber auch es wird Ihnen helfen, in diesem Teil als auch. Aber ich denke wirklich, du solltest es einfach versuchen, weil es viel einfacher ist, als du denkst. Wir nutzen wirklich den weißen Raum in unserer Illustration. Wir werden einfach genug Farbe hinzufügen, um die zusätzliche Dimension und einige Texturen und solche Dinge, die nicht von dem, was wir tatsächlich gezeichnet haben, hervorzuheben . Erlauben Sie sich auch, daraus auszubrechen und es ein wenig zu ändern. Wenn Sie einen Bereich sehen, der etwas gedämpfter aussieht und Sie ihn zum Leben erwecken möchten, fügen Sie einen anderen Farbton hinzu oder fügen Sie einige Multi-Dimension der Farbe hinzu, und ich werde Ihnen ein wenig davon zeigen, wie wir weitergehen. Ich benutze die Loew Cornell Soft Comfort Rundbürste und eine Nummer vier. Dies, Jungs, Sie können wie ein Vierer-Pack von verschiedenen Größen von Rundbürsten auf Amazon für unter zehn Dollar greifen . Das sind meine Lieblings-Go-to bis heute. Ich liebe diese Bürsten. Ich benutze nur eine Künstler-Loft-Palette, sieht so aus, und es ist auch wirklich preiswert. Das erste, was ich mit Farbe machen werde oder das erste, was mir in unserem Bild auffällt , ist unser blassgelbes Gebäude. Ich werde meinen Pinsel tauchen, einige gelbe Farbe greifen, und ich empfehle, ein Papiertuch zur Hand zu haben oder etwas, das Sie Farbmuster färben können, damit Sie sehen können, wie Ihre Farbe aussehen wird. Ich werde das nicht tun, nur weil ich weiß, wohin ich gehen werde, aber es ist gut, das zu testen und zu testen. Beachten Sie, dass ich gerade eine L-Form um das Fenster mache, ich werde wieder tauchen, ein wenig L-Form machen, es durch ziehen und dann runter kommen. Aber das ist wirklich schnell, genau so, wie Skizzieren ist. Dann werde ich gehen und dasselbe auf dieser Seite tun. Das ist ein wenig zu viel gelb, also bevor ich den ganzen Schlag nach unten gehe, nahm ich ein wenig ab, indem ich es ins Wasser tauchte und dann das durchziehe. Wenn Sie es auch bemerken, sagen wir, Sie haben nicht genug Farbe auf Ihrem Pinsel, und Sie kommen hierher und Sie „Okay, nun, jetzt ist dieses Wasser hier an. Ich möchte nicht mehr Wasser hinzufügen „, alles, was Sie tun müssen, ist, Ihren Pinsel in die Farbe zu tauchen und dann wieder dorthin zu kommen, wo es nass ist, und legen Sie einfach Ihre Bürste nach unten, und es wird überall bluten, wo das Wasser noch nass ist. Das ist eine großartige Technik, um es auch eine andere Farbe hinzuzufügen , wenn Sie etwas Dimension hinzufügen möchten. Beachten Sie, dass es nicht wirklich leicht zu sehen ist, aber auf diesem Panel hier, in diesem Panel, ist es etwas dunkler, so dass Sie das nicht angreifen wollen, solange diese Teile noch nass sind. Du willst es tun, wenn es trocken ist, sonst wird es durchgehend bluten. Aber wir können hier ein wenig dunkleres Gelb hinzufügen, um diesen schattigen Bereich zu betonen. Ich bringe das Gelb durch die Seite. Aber sehen Sie, wir gehen einfach sehr schnell und dann vorne. Aber mach die nicht perfekt. Erlauben Sie, dass der weiße Raum durchkommt. Dann beenden Sie das nur insgesamt. Dann gehen wir ins Dach, und Sie können sehen, dass es wie eine ziegelrote Farbe ist. Das ist alles, was ich dort tun werde. Dann haben wir seine Jacke, es ist, als gäbe es eine dunklere Farbe, ich bin mir nicht wirklich sicher, was es ist, braun oder grün, aber du bringst einfach eine dunklere Farbe durch. Dann, wenn du es schleppst, würde ich die Falte hier unten entlang gehen, wie wo die Seite und sein Arm sind, und dann vielleicht ein paar Stellen, wie diese. Das ist meine persönliche Lieblings-Art von Aquarell, es ist, wenn es eine Art chaotisch ist, und splotchy, und hinterlässt mehr Bewegung Textur. Wenn das zu flach wird, können Sie immer dunklere Elemente zu bestimmten Bereichen hinzufügen und dann andere heller lassen. Wenn es jemals einen Bereich gibt, den du übertreibst, ich normalerweise nur einen kleinen Punkt eines Papierhandtuchs hoch und ich stelle es einfach ab, und es nimmt zusätzliches Wasser auf, und dann etwas zusätzliche Farbe. Sie können auch tupfen, nie ablegen und reiben, denn dann kann es vermasseln, wohin diese Farbrrichtung geht, oder es könnte irgendwo schmieren, wo Sie es nicht wollen. Sieht aus, als hätte er Jeans an, also werde ich mir einfach ein helleres Blau schnappen und einfach einen wirklich schnellen Sweep machen. Hast du bemerkt, wie das eine Blutung ist? Das liegt daran, dass ich diese beiden Farben getroffen habe, was nicht ideal ist, aber da kannst du reingehen, es austupfen, und dann kümmert es sich darum, und es ist weg. Es ist also nicht das Ende der Welt. Wenn Sie bemerken, dass, nachdem es anfängt zu trocknen, etwas, das Sie tun können, ist Ihre Bürste nass mit nur Wasser zu bekommen und einfach über diesen Bereich mit Wasser gehen und dann versuchen, es auszutupfen. Diese sind ziemlich leicht, also möchte ich ein wenig Schatten hinzufügen. Sie können dies mit einem Graustufen-, Grauton tun. Sie können es mit etwas dunkleren Blau tun. Ich mische ein Grau und ein Blau, weil ich diese Tiefe mag , wo es ein wenig gritty, etwas weniger hell aussieht. Ich werde sein Haar durchbürsten. Ich werde nicht unbedingt eine Wäsche machen, ich werde es einfach abstellen, wie setzen Sie meinen Pinsel immer und immer wieder und gehen Sie dann mit einer dunkleren Farbe nur auf ein paar Bereiche. Das blutet, und das ist alles, was ich dort tun werde. Dieses Gebäude hier hinten hat eine Art graue Farbe, und es hat auch ein bisschen eine rote Farbe. Also werde ich nur das Rot darauf betonen, nur damit es ein wenig mehr abhebt. Dann zieh das rüber, komm runter. Aber ich werde nicht zu weit kommen, ich werde nur sehen, wie ich es einfach hinterlasse, das war's. Es ist das gleiche wie, wenn wir es skizzierten, geht dort nicht viel vor sich, aber ich werde diese Falte betonen, und dann die Kante hier ein wenig. Es ist gerade genug, um zu zeigen, dass etwas da hinten ist aber nicht zu viel Aufmerksamkeit daraus zieht. Dann unsere Laternenpfähle, ich werde das in einer grauen Farbe tun. Ich fange hier oben an, ziehe es runter, und dann nur ein paar Fegt und lasse es dann. Ich mag diesen weißen Raum da drin wirklich. Definitiv nicht etwas, das Sie tun müssen, das ist definitiv meine persönliche Stilwahl. Ich mag nur, wie sehr es ist, als würde es beleben. Um diese zusätzliche Textur zu haben, überspringe ich diese Papiere, ziehe sie nach unten. Das scheint gut zu sein. Dieser Fahrradträger hier drüben ist wie ein dunkleres Blau oder grünlich, also werde ich zuerst diese Grundfarbe machen, und dann gehe ich zurück und füge ein Grau hinzu. Dann für Grau, Ich werde nur gehen und setzen Sie es durch nicht wirklich ziehen, weil ich immer noch, um diese Farbe zu bringen. Ich werde zurück zu diesem gelben Gebäude gehen und dann in einer goldbraunen Farbe nur auf diesen Seiten hinzufügen . Aber haben Sie es ziemlich transparent, so viel Wasser auf Ihrem Pinsel, weil Sie nicht wollen, dass das zu dunkel ist. Weil es immer noch dieses gelbe Gebäude ist. Dies ist gerade genug, um zu zeigen oder zu betonen, wie es herauskommt. Wieder, wenn Sie irgendwelche Bereiche haben, die Sie fühlen, sind zu schwer, können Sie einfach gehen und tupfen Sie es. Gehen wir zu diesen Bäumen. Auf dem Bild kommt die Sonne durch, so dass sie extrem dunkel sind. Wir werden bei dieser Dunkelheit nicht tun. Ich meine, das kannst du, aber ich will ein paar verschiedene Grüns herausziehen und dir zeigen, wie das aussieht. Ich mische ein dunkleres Grün mit einem mehr Armeegrün. Dann werde ich reinkommen und einfach meinen Pinsel in diesem unteren Bereich nach unten, und dann kommen mit der gleichen Farbe, aber mehr Wasser auf meiner Bürste und fege durch die Oberseite, schnappen Sie sich ein helleres Grün und setzen Sie das im gesamten oberen Bereich und ein wenig in den Boden. Dann werde ich die dunklere Farbe wieder greifen und einfach durch ein paar Bereiche auf der Oberseite setzen. Da das trocken ist, werde ich dasselbe tun, damit ich mehr Dimension schafft. Aber das kannst du nicht tun, wenn es noch nass ist. Tun Sie das Gleiche mit den restlichen Bäumen. Das heller oben, und dann, dass dunklere Farbe nach unten. Dann, wenn dieser beginnt zu trocknen, können Sie zurückgehen und diese zusätzliche Dimension hinzufügen. Sie können es vollständig trocknen lassen. Ich mag es, wenn es noch ein wenig nass ist, weil ich denke, dass es schön blutet. Wir können in unsere Fahrzeuge gehen und sehen aus wie weiß, vielleicht etwas schwarz. Diese werde ich einfach machen, was auch immer ich mag, und schnappen Sie sich ein Blau für den Van. Dann schnappe ich mir ein Rot für eines dieser Autos. Vielleicht ein helleres Grau. Wie wäre es dann mit einer anderen blauen Farbe? Jetzt mache ich etwas Farbe auf unsere Leute, und ich werde nur einige zufällige Farben greifen. Ich ermutige Sie, das Gleiche zu tun. Dann seien Sie vorsichtig, dass diese Farben nicht ineinander bluten. Ähnlich wie bei den Bäumen werden wir dasselbe mit dem Boden in diesem Bereich machen. Ich werde erst eine schnelle Wäsche mit einer hellen Farbe machen. Wie einige erstaunliche Kunstlehrer zu mir gesagt hatten, als ich verdiene, bist du dunkel. Wir begannen mit der hellen Farbe, immer noch eine allgemeine Waschung, und dann kommen und werden dunkler und dunkler. Ich setze zuerst etwas Braun ein, aber es wird nicht zu prominent sein weil ich sofort mit diesen dunkleren Farben reinkomme. Alles, was ich tue, ist, meinen Pinsel so niederzulegen, aber einfach schnell. Du musst nicht schnell gehen. Ich mache es nur, weil ich aufgeregt bin. Da gehen wir. Ich hätte ein wenig mehr weiße Bereiche da drinnen gemocht. Ich werde nur durchs tupfen und sehen, wie das ein wenig für mehr Textur öffnet. Diese Textur kann eigentlich nicht ohne das Tupfen erstellt werden. Es gibt manchmal, dass dies absichtlich wirklich vorteilhaft sein kann. Ich hole dieses Gebäude mit einer leichten Waschung, wie wir es hier gemacht haben. Ich werde es uns gegenüber auffälliger machen und dann sehen, wie es einfach verblasst. Wir machen noch mehr auf dieser Seite, die nur ein bisschen leichter ist. Dann mache ich dasselbe auf dieser Seite, wie wir hier unten in den Kurvenbereich gemacht haben, also nur diese schöne Wäsche. Gehen Sie mit ein paar dunkleren Farben. Tupfen Sie das einfach durch. Dann können Sie auch etwas Farbe in diese Flyer setzen, wenn Sie wollen. Ich werde etwas Orange machen, denn sie stehen heraus, nicht zu hell, aber gerade genug. Ermutigen Sie Jungs, mit den Ebenen Ihrer Wasserfarben zu spielen , damit Sie genau sehen können, wie viel Sie es einmal nehmen, oder sogar kurz bevor Sie es hinlegen, so dass Sie sich dessen bewusst sind. Also bekommst du keinen großen Glob. Du meinst nicht [unhörbar], damit du weißt, wie dunkel es ist, aber weniger ist mehr. Offensichtlich gibt es Möglichkeiten, es aufzuheben, aber es ist schön, ein Testpapier in der Nähe zu haben. Dann werde ich nur etwas Dimension in die Straße geben. Ich mache nur etwas Grau mit viel Wasser auf meiner Bürste. Ich werde nicht alles kriegen, weil ich diesen leeren Raum mag. Ich werde es durchziehen. Wir gehen hier rüber. Dann will ich das bekommen. Schön und dann, so dass es leichter ist. Ich möchte die Kanten betonen, um diese kleinen dunkler in der Perspektive zu machen. Ich ziehe nur in einigen Bereichen und Sie können weniger tun, Sie können mehr tun. Was auch immer für dich richtig anfühlt. Ich werde diese Kurve hier auf die gleiche Weise treffen, wie wir es bei den anderen gemacht haben. Nur es dauert weniger , weil es in unserer Perspektive viel kleiner ist. Ich würde nur eine dunklere Farbe greifen, es ein wenig durchsetzen und dann nennen es gut. Das ist es, Leute. Es ist super schnell, Aquarell zu haben. Das ist alles, was ich tun werde, und es ist fertig. Super Spaß. Ich würde empfehlen, mit einer Nasswäsche herumzuspielen und dann Ihre Bürstenfarbe und Tupfen und auf das Wasser und Waschen, wo das bluten will und wie das mit Ihnen in Ihrem Stück funktionieren wird. 12. Urbane Szene Nummer 3 – ein isoliertes Fahrrad: Das nächste Bild, das ich euch zeigen möchte, ist nur Fahrrad zu montieren. Der Grund dafür ist, dass ich möchte, dass du etwas visualisierst, etwas Einfaches sehen kannst und das dann sogar noch weiter vereinfachen kannst. Ich werde dir nur zeigen, wo ich Gestalt sehe. Wenn wir es so betrachten, können wir sehen, dass dies vielleicht etwas mehr nach oben verjüngt ist, aber insgesamt ein Rechteck, ein Rechteck hier unten. Dann haben wir eine Zylinderform. Beachten Sie, dass es auf diese Weise nicht ein perfekter Kreis ist, sondern auf diese Weise. Das ist also etwas, woran man sich denken muss, wenn man es visualisiert. Ich werde eine ziemlich große Grenze hierbei behalten, so wahrscheinlich genau hier. Mein Fahrrad wird hier auspassen und dann werde ich es wahrscheinlich hier behalten, also vergrößere ich es ein bisschen. Ich beginne mit meinem Radkreis, dieser dünneren Radgröße, das muss auch nicht perfekt sein, Jungs. Ich werde es ein paar Mal durchgehen, weil ich die Art und Weise mag, die aussieht. Dann ist das zweite, es ist ziemlich nah, aber nein, es ist in diesem Winkel. Wenn Sie einen kleinen Punkt und dann einen anderen Punkt machen, beachten Sie, dass die Linie, die Sie von der Straße aus betrachten, wo sie auf die Wand trifft, aussieht, als würde sie etwa die Mitte des Rades durchlaufen. Wenn du diese beiden Zeilen machst, hat dir das geholfen, genau herauszufinden, wo das ist. Das zweite Rad hier oben , da werden wir es verblassen lassen. Ich werde hier anfangen, das wird kleiner, weil es weiter von uns entfernt ist. Dann beachte, dass es anfängt, leichter zu werden und das ist, wo das Fahrrad zu gehen beginnt. Dann werde ich hineingehen und den mittleren Bereich dort setzen, wo die Pedale sind. Die Linie, die direkt über dem Rad in diesen Bereich geht, wird so aussehen. Gleich oben, gerade nach unten. Geh das ein paar Mal rüber. Du musst es nicht ein paar Mal durchgehen, das ist nur meine persönliche Vorliebe. Dann haben wir diesen Bereich hier. Meines sieht aus, es sieht immer anders aus als das eigentliche Bild, mit dem ich in Ordnung bin. Sie können sehen, dass diese Linien reinkommen, Sie haben den Kreisbereich hier. Eigentlich ist es etwas flacher. Dann haben wir dieses Pedal, das hochschießt und gerade herauskommt. Dann kommt das Fahrrad hoch. Das Rad verbindet hier und hier. Dann kommt eine weitere Verbindungsleitung runter. Um die Dimension des Rades zu sehen, können Sie sehen, dass es eine kleine Bar in der Mitte und dann haben wir diese kreisförmige Fläche, die durch geht. Dann können Sie sehen, dass es eine andere Bar durch die Speichen gibt. Ich werde das ein wenig dunkler halten, damit du sehen kannst, dass es im Vordergrund steht. Diese, die man auf der anderen Seite nicht wirklich sehen kann, also werde ich nur eine leichte Version davon machen und dann können Sie sehen, dass hier wieder eine Bar durchläuft. Jetzt werde ich eine zweite Zeile hinzufügen. Dieser sieht so aus, als hätte er schon begonnen. Dann ziehe ich meine Speichen rein. Ich mache das nur lose, also ist es mir egal, wie das Richtlinienweise endet. Dann werde ich nur sehen, wie ich das nach vorne verbleibe. Dann werde ich diesen Schlamm setzen, ist es eine Schlammklappe? Die Bar, die hier runterkommt. Schieben Sie das rein, holen Sie einen Reflektor hier rein, setzen Sie einen Reflektor auf den Rücken, und dann sitzt unser Korb drauf. Für meinen Korb weiß ich, dass er diese leichte Verjüngung hat, also werde ich das hineinziehen. Dann erinnere dich an diese Zeile hier, die gleiche Zeile ist hier oben. Also folge ich ihm und dann direkt nach unten, und das schafft diese Dimension. Dann haben wir auch das Folgende. Ich werde nur ein paar kleine Details aus diesem Korb machen. Beachten Sie, dass es hier dunkler wird, also werde ich etwas Schattierung einschieben. Dann haben wir unsere Blumen. Ich werde nur diese lockeren Formen machen, sie sind wie Kreise mit vielen kleinen quirligen Linien und überall so. Dann könnte ich ein paar Linien hinzufügen, die aus der Mitte stammen und nicht so sehr zur Vorderseite des Fahrrads, weil wir wissen, dass das Teil es verblasst. Dann werde ich für ein paar Blätter hier reinwerfen. Das geht einfach rauf, runter und dann wieder rein. Dann einige kleinere nach vorne. Dann werde ich nur ein paar Schattierungen unter ihnen legen, was in diesem Korbkasten wäre. Sie können jetzt sehen, dass meine Schachtel weiter hinein kommt als das Foto. Idealerweise hätte es wahrscheinlich mehr überlappt, aber das ist etwas, das mit urbanen Skizzen passiert, vor allem, wenn Sie schnell gehen. Ich habe nur den Sitz nach vorne gesehen. Holen Sie es schön und dunkel, damit Sie wissen, was es ist. Dieser Teil ist erledigt. Dann kann ich diese Bar hier unten machen, und sie ist in derselben Linie. Dann kannst du dieses kleine Schild machen, wenn du es hier willst. Ich werde es überspringen. Für Lenker ist das eine gerade Linie nach unserem Papier. Lasst uns nur eine gerade Linie hinüberbringen. Dann fügen wir eine Glocke hinzu, also ist das hier nur eine längliche Form. Dann Lenker dort. Ich werde sie runterkommen lassen und gerade nach unten eine Art verblassenden Lenker auf dieser Seite, und dann können wir Farbe hinzufügen. Man kann sehen, wie lange das dauerte, es war überhaupt nicht sehr lange und es ist sehr einfach. Es ist eindeutig nicht perfekt, aber wieder, das ist die Idee, die Notwendigkeit loszulassen, diese Perfektionen geschehen zu lassen. Ich werde eine goldbraune Farbe wählen und das einfach leicht durchdrücken. Dann werde ich das etwas trocknen lassen und dann ein wenig dunklere Farben hinzufügen. Dann gehe ich in meine Blumen und sie sind rosa auf diesem Bild, du kannst ein Rosa machen und das kannst du ändern. Ich werde eigentlich etwas Orange machen. Ich lege nur meinen Pinsel auf diese Blumen. Ich schiebe es nicht herum, sondern lasse es einfach so, wie es ist, und das Fahrrad ist weiß. Ich werde das auch ändern, nur weil mein Hintergrund weiß ist. Ich werde dieses Fahrrad blau machen. Ich laufe nur Farben, gerade Linie auf diesen Balken. Dann füge meine Räder etwas graue Skala hinzu und ein wenig dunkler zu meinem Pedal und meinem Lenker. Dann ist das getrocknete Teil aus dem Weg, so werde ich wieder in mit einer dunkleren braunen Farbe gehen, setzen Sie das durch ein wenig und das wird bluten, wo es will, aber auch ziehen, um einige der anderen Bereich. Die Schattierung, ich will das immer ein bisschen dunkler machen, durchmischen und dann werde ich mit einem dunkleren Grün reingehen und das einfach in meine Blätter setzen. Ich wäre vorsichtig, dies zu tun, wenn Ihre Blumen noch nass sind , weil Sie nicht wollen, dass diese Farben zusammen bluten, also setze ich es nur in Richtung der Spitze von ihnen, nur um euch Jungs zu zeigen. Ich warte auf diese Reflexion, diese Reflektoren darauf, dass die Farben daneben trocknen, damit das nicht blutet. Holen Sie etwas Grau in meine Glocke, vielleicht einige hier oben für etwas Tiefe. Dann möchte ich ein wenig Schatten hineinschieben, damit Sie die Tiefe des Hintergrunds nur ein wenig sehen können. Ich werde nur eine neutrale Farbe schnappen und hierher kommen und sie dann ein wenig durch den Rücken bringen. Dann will ich das runterbringen. Ich mache nur ein paar schnelle Wäschen, die echtes Licht direkt darunter sind, und das war's. Dann können Sie auch einen Hintergrund einer Wand hinzufügen. Ich würde es nicht hinter dem Fahrrad selbst tun, weil ich denke, das wäre zu beschäftigt, aber man könnte nur etwas zur Seite tun und dann die Illusion geben , wo es groß wird und dann wird es kürzer in Richtung der Mitte, um die Illusion, es ist da, und dann vielleicht etwas auf der Rückseite hier. Es ist immer noch wirklich einfach, aber ich denke, dass der Hintergrund den Effekt dessen, was vor sich geht, wirklich verändern kann , besonders Farbe, Textur, wenn man die Idee von Bäumen dahinter bringen wollte, würde ich sie nicht illustrieren. Nehmen Sie einfach etwas Farbe und Wasser auf Ihren Pinsel und stellen Sie ihn durchgehend ein. Halten Sie den weißen Raum da drin, vielleicht fügen Sie eine andere Farbe hinzu. Dies ist nicht im Bild selbst, aber es fügt es ein wenig hinzu. Du verstehst diese Idee. Vielleicht einige vorne, nur kleiner aber und das war's. Sobald dieser Teil trocken ist, sieht dieser trocken aus, ich gehe mit einer roten Farbe für meine Reflexion und auch hier. Das war's. Das ist eine einfache Möglichkeit, ein Fahrrad zu machen. Urbane Umgebungen müssen also nicht wirklich intensiv sein, sie können etwas wirklich Einfaches sein, das ziemlich schön aussehen kann. 13. Kursprojekt: Vielen Dank, Jungs. Ich könnte damit so viel länger weitermachen, weil ich denke , dass es eine unendliche Menge an Beispielen gibt, die ich Ihnen geben kann. Aber insgesamt wollte ich dir nur einen schnellen Durchlauf geben, damit du etwas zu erledigen hast damit du da raus kommst und anfangen kannst zu skizzieren und ich bin so aufgeregt zu sehen, was ihr euch einfällt. Ich bin so aufgeregt, all Ihre verschiedenen Stile zu sehen , auch wenn Sie in dieser Klasse skizziert haben. Eines meiner Lieblingsdinge beim urbanen Skizzieren ist zu sehen, dass jedermanns unterschiedliche einzigartige Kunstfertigkeit herauskommt weil ich so etwas zeichnen kann und dann diese Person, die Sie zeichnen werden, so anders und doch spiegelt sie immer noch das gleiche Bild und ich denke, es ist so lustig, weil es so locker und so unvollkommen ist. Also, bitte umarmen Sie das. Mach dir keine Sorgen um Perfektion. Wenn Sie etwas durcheinander bringen, gehen Sie einfach darüber, holen Sie die Körnung da rein, denn das ist, was so viel Charakter hinzufügt. Also vielen Dank nochmals und das Projekt in dieser Klasse, würde ich gerne ein Bild nebeneinander sehen, ob es in Ihrer Stadt ist, ob es etwas ist, das Sie aus dem Internet ziehen, so etwas wie das neben einer Skizze, die Sie tun. Also, wenn Sie vor Ort skizzieren, Sie einfach ein Foto, bevor Sie gehen, und legen Sie diese nebeneinander in Ihre Projektgalerie. Denken Sie daran, dass Sie auf einem Desktop sein müssen, um auf die Klassenressourcen zugreifen zu können, und ich glaube, Sie müssen genauso gut auf einem Computer im Vergleich zu einem mobilen Gerät, um Ihr Projekt hochzuladen , und wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, zu erreichen. Sonst bin ich so aufgeregt. Ich kann es wirklich kaum erwarten zu sehen, was ihr produziert. Also nochmals vielen Dank und ich sehe dich beim nächsten Mal.