Umfärben von Objekten in Adobe Photoshop ohne Auswahl-Tool: ein Kurs aus dem Programm Graphic Design for Lunch™ | Helen Bradley | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Umfärben von Objekten in Adobe Photoshop ohne Auswahl-Tool: ein Kurs aus dem Programm Graphic Design for Lunch™

teacher avatar Helen Bradley, Graphic Design for Lunch™

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

4 Einheiten (23 Min.)
    • 1. Umfärben von Objekten in Adobe Photoshop ohne Auswahl-Tool – Einführung

      1:31
    • 2. Umfärben von Objekten – Teil 1

      6:01
    • 3. Umfärben von Objekten – Teil 2

      5:30
    • 4. Umfärben von Objekten – Teil 3

      9:31
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

2.007

Teilnehmer:innen

24

Projekte

Über diesen Kurs

Graphic Design für Lunch™ ist eine Reihe von kurzen Videolektionen, die du mit Stücken von Stücken wie zum Essen studieren kannst. In diesem Kurs lernst du eine Reihe von Techniken, um die Farbe eines Objekts in einem Bild in Photoshop zu ändern. Du lernst Tools wie Ersetzen von Farbe, selektiven Farbe, Color Color Sättigung und Sättigung zu verwenden. Am Ende des Kurses kennst du mehrere Möglichkeiten, Objekte neu zu gestalten, ohne komplexe Wähle zu erstellen. Dies ist ein Beispiel, was wir tun werden, um Herbstblätter in Frühlingsblätter zu werden:

3eefa257

Mehr in dieser Serie:

Erstelle Muster aus Skizzen und digitalen Kunst in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 Pattern und -Techniken in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle Ikat-Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Marble in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Scrapbook in Adobe Photoshop erstellen und verkaufen – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle eine Reihe von Kreismustern in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 Blend in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 Brush in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Einsätze in reinen und farbigen Line in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 Top in 10 Minuten – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

3 exotische Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Abstrakte glänzende Hintergründe in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Komplizierte Mustermuster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Komplexe Auswahl, die in Adobe Photoshop einfach erstellt wurde – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Auszeichnung und Ribbon-Design in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Hintergründe – Halftones, Sunburst, Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle Hi-Tech Hi-Tech in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle organische Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle Text auf einem Weg in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Curly Brackets und Textkästen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 Auswahltipps in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Ausschnitte und Frame in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Vale Image Cutout in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Kreative Ebenenstile in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle Muster mit dem neuen Musterwerkzeug in Photoshop 2021 – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Malen eines Fotos in Adobe Photoshop mit der Kunstgeschichte – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

4 kritische Dateiformate – jpg, png, pdf, psd in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

B&W, Töne und isolierte Farbeffekte in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Biege Objekte mit Puppet in Adobe – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Glitter Text, Formen und Shapes in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Eine eingescannte Skizze in Adobe Photoshop färben – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle eine Farbschema in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle eine benutzerdefinierte Character in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle ein Mandala in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Wiederverwendbares Wreath in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle komplexe Half in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle Mockups für die Verwendung und Verkauf. – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle Plaid (Tartan) Wiederholungsmuster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Eine Skizze mit einer Textur in Adobe Photoshop färben – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Droste Effect mit Photoshop und einem kostenlosen Online-Tool – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Kritter mit Charakter in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Whimsical Texturen für Zeichnungen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Entmystifizierung des Histogramms in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Doppelbelichtung in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Zeichne eine Fantasy in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Emboss und Deboss in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Folded in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Tägliche Fotobearbeitung in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle deine Dateigröße jedes Mal in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Schnapp dir eine Tasche mit lustigen Texteffekten in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Grid für soziale Medien in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Hi-Tech Mosaic mit Pinseln und Mustern in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Warhol dazu farbenfrohe Tierbilder in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Einführung in die Erstellung und Verwendung von Photoshop-Aktionen – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Isometrische Würfelmuster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Mehrschichtpapier Collage in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Ebenen und Ebenenmasken 101 für Fotografen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle und verkaufe eine Shapes in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Nahtlose Wiederholungsmuster in Adobe Photoshop – Nur die Grundlagen – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle und verwende Photo in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Photo für soziale Medien in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Overlays für soziale Medien in Adobe Photoshop erstellen und verkaufen – ein Grafikdesign für -

Erstelle benutzerdefinierte Formen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Kaleidoskope mit Smartobjekten in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Diagonale, Chevrons, Plaid und Polkadots in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Photoshop-Pinseln erstellen und verkaufen – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Überlappungs- und Random in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Pattern in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Verwandle ein Foto in ein Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Muster als Patterns für soziale Medien in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Collage – Malen und Texturen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Inking in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Bereite Bilder für soziale Medien und Blogs in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Objekte ohne Auswahl in Adobe Photoshop erstellen – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Techniken für die Wiederholung von Mustern in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Objekte und Touristen von Fotos in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Wiederverwendbarer Video in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Nahtlose Malen von zwei Bildern in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Richte Farben, Töne und Schatten in Adobe Photoshop ein – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs ein.

Skizzen und Pinseln zu Whimsical Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Snapshot zu Kunst – 3 handliche Fotoeffekte in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Surreale Collage in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Text über Bildeffekte – Glyphen und Ebenen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Verwenden von Texturen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Photoshop-Grundlagen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Übergeordneter Bildeffekt in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Verwenden von Illustrator in Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Verwendung des Scripted in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Valentine's Day inspirierte Herzen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Wahnsinnig drehbare Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Scrapbook mit Displacement in Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

 

 

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Helen Bradley

Graphic Design for Lunch™

Top Teacher

Helen teaches the popular Graphic Design for Lunch™ courses which focus on teaching Adobe® Photoshop®, Adobe® Illustrator®, Procreate®, and other graphic design and photo editing applications. Each course is short enough to take over a lunch break and is packed with useful and fun techniques. Class projects reinforce what is taught so they too can be easily completed over a lunch hour or two.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Umfärben von Objekten in Adobe Photoshop ohne Auswahl-Tool – Einführung: Hallo, ich bin Helen Bradley. Willkommen bei diesem Grafikdesign für Lunch Class, Objekte neu einfärben, ohne eine Auswahl in Adobe Photoshop zu treffen. Grafikdesign für Mittagessen ist eine Reihe von Klassen, die eine Reihe von Tipps und Techniken für die Erstellung von Designs und für die Arbeit in Anwendungen wie Illustrator, Photoshop und Procreate lehren . Heute betrachten wir die Neufärbung von Objekten in Photoshop, und wir werden damit beginnen, ein paar Autos mit zwei sehr unterschiedlichen Umfärbungsverfahren neu zu färben. Dann werden wir ein Bild vom Herbst in den Frühling verwandeln, wieder mit einer fortschrittlicheren Technik. In jedem Fall werden wir es tun, ohne komplexe Auswahlen zu treffen. Während Sie sich diese Videos ansehen, sehen Sie eine Eingabeaufforderung, mit der Sie diese Klasse anderen empfehlen können. Bitte, wenn Sie den Kurs genießen, geben Sie ihm einen Daumen hoch, und wenn Sie eine schriftliche Rezension abgeben möchten, tun Sie dies bitte. Diese helfen anderen Schülern, meine Kurse zu finden und zu bestimmen, ob sie sie auch genießen werden. Leider bin ich nicht in der Lage, direkt auf diese Bewertungen zu antworten, aber seien Sie versichert, dass ich sie alle lese und ich schätze die Zeit, die Sie nehmen, um Feedback zu geben. Wenn Sie jedoch einen Kommentar hinterlassen möchten, tun Sie dies bitte, denn ich kann Ihre Kommentare nicht nur lesen, sondern auch darauf antworten. Ich werde auch alle Ihre Klassenprojekte betrachten und darauf antworten. Wenn Sie bereit sind, beginnen wir jetzt, Objekte in Photoshop neu zu färben ohne komplexe und mühsame Auswahlen zu treffen. 2. Umfärben von Objekten – Teil 1: Ich habe dieses Bild aus Morgue-Datei heruntergeladen für uns zu verwenden, und ich werde Ihnen den Download-Link geben, so dass Sie auch und gehen Sie es und üben Sie auf diesem Bild. Was wir tun werden, ist dieses Auto neu einfärben und ich habe dieses Bild gewählt, weil die Farbe sehr offensichtlich ist und auch, weil es nicht viel von diesem gleichen Grün anderswo im Bild. Es ist einfacher, Farbänderungen vorzunehmen, wenn sich die Farbe , die Sie ändern möchten, nicht an anderer Stelle im Bild befindet und insbesondere nicht in der Nähe des Bereichs, den Sie neu einfärben möchten, und Sie können dies sehr einfach tun, ohne komplexe Auswahlen. Wir werden uns die Farbtonsättigungsanpassungen ansehen. Ich wähle die Ebene, neue Einstellungsebene, Farbtonsättigung. Jetzt werde ich dies immer als Anpassungsebene tun , weil ich in der Lage sein möchte, dies später zu ändern, also klicken Sie auf „okay“ und Sie können sehen, dass dies als Anpassungsebene kommt und es eine Maske hat, was bedeutet, dass, wenn wir Unordnung und ändern Sie die Farbe anderer Objekte im Bild, es wird sehr einfach sein, das zu maskieren und so haben wir unsere Farbton-Sättigungsanpassungsebene auf unser Bild angewendet. Wenn wir nur auf den Farbtonschieber ziehen, was passiert, ist, dass wir alle Farben im Bild herum laufen, was den Effekt hat, das Auto neu zu färben, aber leider erholt es auch alles andere, also ist es nicht ideal. Ich werde nur auf das Wort Farbton doppelklicken, um diesen Schieberegler in seine neutrale Position zurückzukehren. Wir arbeiten im Moment an dem Master-Kanal, dem roten, grünen und blauen Verbundkanal. Wenn ich diese Liste hier runterwerfen würde, werden Sie sehen, dass wir auch an einzelnen Farben arbeiten können und klar, dass dieses Auto in der Grünzone ist. Es ist eine Art grün, gelb, aber überwiegend grün. Wenn ich grün auswähle, sehen Sie, dass hier unten ein zusätzlicher Satz von Steuerelementen angezeigt wird und was Photoshop tut, ist, diese Farbe als die Farbe zu isolieren, die wir ändern werden. Der Farbtonschieberegler wird diesmal nur Grüns im Bild und nicht alle anderen Farben beeinflussen . Sie können sehen, dass die Bögen von McDonald die Farbe nicht ändern, und wir können auf den Farbton Schieberegler ziehen, um eine andere Farbe auf unser Auto anzuwenden. Nun, es gibt einige Brüche, die gegen Ende dieser Folie auftreten und was wir haben ist, dass wir nicht genug grün ausgewählt haben, so dass wir eine Art purpur-blaue Dinge bekommen, die hier passieren. Aber die meisten anderen Farben sind ziemlich wahr. Es gibt weniger Frakturen in anderen Farben hier auf dem Farbtonschieberegler. Zum Beispiel, jede orangefarbene und rote Fläche, die wir nicht ganz so viel Frakturen bekommen. Aber wenn wir das Fracturing-Problem umgehen wollen, werden wir es tatsächlich zeigen, damit wir es sehen können. Ich werde anfangen, diese Schieberegler hier zu ziehen, um den Bereich zu erweitern, der durch diese Anpassung angepasst wird. Ich spreche die Farben aus, die verändert werden, und das reduziert die Bruchbildung. Nun, es hat auch eine interessante Wirkung auf die McDonald-Bögen , die grün geworden sind und auch hier sind die Tabletts lila geworden. Also haben wir einige Blutungen dieses Effekts in andere Bereiche des Bildes, was unerwünscht ist. Unser Auto sieht ziemlich gut aus, der Rest des Bildes nicht. Ich werde nur diesen Dialog schließen und wir werden unsere Aufmerksamkeit auf die Maske hier richten. Weil die Maske es uns ermöglicht, den Effekt von Bereichen im Bild zu entfernen , die wir nicht betroffen sein möchten. Aber auch hier wollen wir nicht, dass es komplexe Selektionen trifft. Ich gehe zum Lasso-Werkzeug und ich werde nur das Lasso-Werkzeug relativ nah am Auto herumziehen , wobei besonderes Augenmerk auf alles gelegt wird, was wirklich nicht neu gestrichen werden sollte. Zum Beispiel, das Blatt, werde ich sicherstellen, dass ich das Blatt nicht mitbringe. Aber hier, werde ich einfach reinziehen und ein bisschen vorsichtig sein, was hier passiert. Ich habe ein bisschen vom Auto hier verpasst, also halte ich die Umschalttaste gedrückt, während ich nur das kleine Stück des Autos hinzufüge, um sicherzustellen, dass meine Auswahl den ganzen Weg um das Auto herum ist. Jetzt werde ich das invertieren, also werde ich wählen, auswählen und dann umkehren. Anstatt das Auto ausgewählt zu werden, wird jetzt alles andere ausgewählt. Ich werde auf die Maske klicken, so dass es diesen kleinen Rand um sie herum hat und sicherstellen , dass Schwarz meine Vordergrundfarbe ist und ich werde nur Alt Rücktaste drücken, das wäre Option Löschen auf dem Mac und was passiert die zweite dass ich das tue, ist, dass wir diesen Farbton Sättigung Farbeffekt aus dem Bereich entfernen , den wir ausgewählt hatten. Mit anderen Worten, alles außer dem Auto und so ist das Blatt zurück in seine normale Farbe gegangen , so haben die McDonalds Bögen und den Baum hier drüben. Ich werde Strg oder Befehl D drücken, um die Auswahl aufzuheben , wird nur um die Ränder des Autos überprüfen , um sicherzustellen, dass wir nichts verpasst haben. Wir können ein wenig hineinzoomen Sie sehen, dass es ein wenig Verfärbung hier gibt. Nun, ich wähle meine Maske erneut aus. Ich werde auf meinen Pinsel klicken. Ich gehe und wähle einen festen Pinsel aus. Ich werde die offene eckige Klammer K drücken, um die Größe des Pinsels zu reduzieren, ich male mit schwarz Ich habe meine Maske ausgewählt, ich werde nur über den Bereich malen, wo es ein wenig Farbänderung, die unerwünscht war. Dies ist ein Bereich, den ich nicht mit dem Lasso-Werkzeug ausgewählt habe. Ich werde Control oder Command Null drücken, um wieder zu zoomen, und das ist ziemlich alles, was Sie tun müssen, um die Farbe des Autos zu ändern, ist die Farbton-Sättigungseinstellung Ebene zu verwenden, und dann gehen und eine grobe Auswahl um das Auto, invertieren Sie es und entfernen Sie diese aus allen Bereichen, in denen die Farbe ausgeblutet haben könnte. 3. Umfärben von Objekten – Teil 2: Bei diesem nächsten Effekt werden wir dieses orangefarbene Auto neu einfärben. Natürlich gibt es eine andere Orange im Bild, also müssen wir vorsichtig sein, um das zu schützen. Das Werkzeug, das wir verwenden werden, ist eines, das tatsächlich das Bild beeinflusst, so dass es in das Bild eingebacken wird, wenn Sie möchten. Wir werden in der letzten Palette beginnen, offensichtlich Fenster und dann Ebenen, um dies zu öffnen. Ich ziehe die Hintergrundebene hier auf das neue Ebenensymbol, um ein Duplikat davon zu machen. Dies bedeutet, dass ich die Farbe des Autos auf dieser Ebene ändern kann, aber immer noch das Originalbild Detail mich zugänglich, wenn ich es verwenden muss, und ich werde. Ich werde hier auf dieser obersten Ebene beginnen und ich werde Bild, Anpassungen, Farbe ersetzen wählen. Dies ist ein Werkzeug, das nicht als Anpassungsebene verwendet werden kann , und deshalb haben wir nur für den Fall ein Duplikat des Bildes erstellt. Jetzt für dieses Werkzeug, was wir tun müssen, ist die Farbe im Bild, die wir beeinflussen wollen, wählen . Ich werde hier auf das „Pipettenwerkzeug“ klicken und ich werde auf etwas „Orange“ im Bild klicken. Ich werde auf die „Plus Pipette“ klicken und weiterhin Bereiche von Orange in das Bild hinzufügen. Jetzt muss ich vorsichtig sein, sonst sehe ich hier ein richtiges Weiß. Wenn ich eine melierte Farbe in diesem Bereich des Bildes sehe, muss ich sie loswerden, weil ich sonst später keinen glatten Farbübergang bekommen werde. Wenn ich einen Fehler mache, drücke ich einfach „Control Z „, um es rückgängig zu machen. Ich werde daran arbeiten, hier eine wirklich gute Auswahl zu bekommen. Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass Sie das erste Mal, wenn Sie dies tun , nicht eine ziemlich gute Auswahl treffen, und das ist in Ordnung, Sie gehen einfach zurück und versuchen es erneut. Dieses Bild ist auch von morguefile und so werde ich Ihnen den Download-Link dafür geben. Sie können lokalisierte Farbcluster auswählen oder deaktivieren um herauszufinden, ob eines dieser Farbcluster besser oder schlechter für Ihr Bild ist. Ich werde es tatsächlich aufheben und auch die Anpassung der Unschärfe wird auch eine Wirkung haben. Möglicherweise können Sie Ihre endgültige Formatvariante mit dem Schieberegler „Unschärfe“ ein wenig anpassen. Was auch immer, wir haben hier einige Bereiche, die ausgewählt und neu gefärbt werden , die wir nicht wiedergefärbt haben wollen, aber sie sind ziemlich weit weg vom Auto, also werden sie uns wirklich nicht zu viel Ärger bereiten. Sobald ich meine Auswahl getroffen habe, gehe ich hier runter, um die Farbe des Autos zu ändern. Ich kann das auf zwei Arten tun, entweder kann ich einfach auf den Farbton Schieberegler ziehen, um es so anzupassen, oder ich kann gehen und eine Farbe meiner Wahl erhalten. Ich klicke hier und öffne den Farbwähler, damit ich eine Farbe bekommen kann , die ich verwenden möchte, und ich möchte helltürkis. Sie können jetzt sehen, dass das Auto schön neu gefärbt wurde und wir keine gründliche Auswahl treffen mussten; wir mussten das nicht mit dem Stiftwerkzeug oder dem Zauberstab-Werkzeug oder so weiter umgehen, wir haben gerade das Pipettensymbol hier verwendet, aber wir haben auch einige Überblendungen in diese Bereiche des Bildes. Nun, der Weg, das zu beheben, ist, auf „OK“ zu klicken, um hier rauszukommen. Dann werden wir eine Maske zu dieser Ebene hinzufügen, so dass wir mit dieser Ebenenauswahl nur auf das Symbol "Ebenenmaske hinzufügen“ klicken hier. Jetzt Masken sind fortgeschrittene Photoshop, aber sie sind ziemlich einfach zu verstehen und zu verwenden. Zunächst einmal werden Sie auf diese Maske klicken, so dass die kleinen Balken um sie herum sind, zeigen sehr deutlich, dass Sie an der Maske arbeiten. Sie möchten nicht an dem Bild arbeiten, Sie möchten an seiner Maske arbeiten. Jetzt gehen Sie und holen Sie sich einen Pinsel, so dass Sie auf das „Pinselwerkzeug “ klicken, werden Sie in der Pinselpalette öffnen und Sie werden einen harten, kreisförmigen Pinsel wählen. Die Härte ist hier auf 100 Prozent eingestellt, wahrscheinlich ist es eine gute Idee, sie auf etwa 80 bis 85 anzupassen. Wir klicken einfach weg von ihm. Dies ist die Pinselgröße, wenn ich sie vergrößern möchte, kann ich die eckige Klammertaste schließen verwenden und die eckige Klammertaste öffnen verwenden, um sie einfach innen zu reduzieren. Ich möchte, dass es eine gute Größe hat, um die Bereiche abzudecken , die ich entfernen muss, weil ich hier keine ausgefallene Malerei machen möchte. Jetzt ist meine Maske weiß, also gibt mir das einen Hinweis, dass, wenn ich durch dieses Bild zu der folgenden Version sehen möchte, ich in schwarz malen muss. Sie können nur auf Masken in Schwarz oder Weiß oder Grautönen malen. Ich werde schwarz aufnehmen, Sie können schon sehen, es ist meine Vordergrundfarbe; wenn es nicht meine Vordergrundfarbe wäre, würde ich es so machen, indem Sie den Buchstaben „D“ drücken , um die Standardfarben zu erhalten und sie dann einfach umdrehen. Jetzt, wenn meine Maske ausgewählt ist, werde ich die Bereiche übermalen, die ich die ursprüngliche Farbe im Bild zurückbringen möchte. Ich operiere ziemlich viel aus meinem Gedächtnis die Bereiche, die ausgewählt wurden, die weiß waren, in diesem Ersetzen-Farbdialog und ich weiß, dass dieser Bereich hier oben weiß war und ich weiß, dass Bar da drüben war. Wir können es jetzt testen, indem wir einfach diese Ebene an- und ausschalten und prüfen, ob wir einen Unterschied sehen, wenn wir an anderer Stelle im Bild tun. Ich sehe nichts anderes und das Bild, das die Farbe ändert, wenn ich diese Ebene ein- und ausziehe. Ich habe den Bereich, der hier oben blau war, maskiert und wir sehen das rote Orange von der Bildebene darunter. Das ist ein weiteres Werkzeug, um Farbe in einem Bild zu ersetzen und es auf realistische Weise zu tun. 4. Umfärben von Objekten – Teil 3: Für diese Farbänderung, was wir tun werden, ist, werden wir in diesem Herbst oder Herbst aussehende Blätter nehmen und das Bild ein wenig mehr aussehen lassen , wie es im späten Frühjahr, Frühsommer gedreht wurde. Das Leben muss grün sein. Nun, dies ist eine ziemlich typische Situation, in der Sie eine Farbe haben, die im Bild vorherrscht, diese rotgelben Bereiche des Bildes, und der Rest des Bildes ist völlig anders in der Farbe, es ist blau und weiß. Aufgrund dieses Kontrastes wird das Ändern der Farbe wirklich, wirklich einfach sein, und wir müssen keine einzige Auswahl treffen, was die wirklich gute Nachricht ist, denn der Versuch, hier eine Auswahl zu treffen, wäre ziemlich schrecklich. Mal sehen, wie wir es machen werden. Nun, ich habe mein Bild geöffnet, ich habe eine gesperrte Hintergrundebene, das ist in Ordnung. Ich wähle Ebene und dann Neue Einstellungsebene, und ich werde die so genannte selektive Farbe verwenden. Ich klicke auf „Okay“. Nun, Selektive Farbe ist ein Werkzeug, mit dem Sie einzelne Farben im Bild aus dieser Dropdown-Liste hier auswählen können. Sie können sehen, Sie haben rot, gelb, grün, cyan , blau, magenta, und auch ziemlich neutral und schwarz. Wir können eine Farbe wählen, und dann können wir diese Farbe ändern. Wir fangen eigentlich mit Rottönen an, weil wir keine Orange ausgewählt haben. Wir müssen die nächste beste Sache nehmen, die die Rottöne in diesem Bild identifizieren und isolieren und neu färben wird. Nun haben wir hier Schieberegler für Cyan, Magenta und Gelb, aber wir sind es gewohnt, in RGB zu arbeiten, das ist rot, grün und blau. Es gibt eine Beziehung zwischen Cyan, Magenta und Gelb, die wirklich wichtig ist zu verstehen. Das ist, dass Cyan, diese bläuliche Farbe im Hintergrund hier, es ist Gegenteil ist rot. Wenn wir in Richtung Cyan gehen, was in eine positive Richtung ist, werden wir diese bläuliche Farbe zu unseren Blättern hinzufügen. Nicht sehr zufriedenstellend. Wenn wir in die entgegengesetzte Richtung gehen, werden wir rot hinzufügen, weil das Gegenteil von Cyan rot ist. Unsere Schichten nehmen einen sehr orangefarbenen Look an. Nicht das, was wir wollen, aber interessant, nur um die Beziehung zwischen Cyan und Rot zu verstehen. Die Beziehung zwischen Magenta und einer der anderen Farben im RGB-Farbraum ist, dass Magenta das rosa lila, das ist in eine positive Richtung, sehen diese Blätter jetzt ein bisschen rosa. Das Gegenteil ist grün. Wenn ich in die entgegengesetzte Richtung zu Magenta gehe, niedrig und siehe, ich Grün zu den Blättern hinzu, also habe ich den Herbst in den Frühling verwandelt, indem ich einfach den Magenta-Schieberegler ziehe . Wenn Sie es in eine negative Richtung nehmen, wird die entgegengesetzte Farbe zu Magenta hinzugefügt, das Gegenteil zu Magenta ist grün. Es gibt auch eine Beziehung zwischen Gelb und einer der anderen Farben im RGB-Farbraum, es ist blau. Wenn wir in die gelbe Richtung gehen, werden wir den Roten mehr Gelb hinzufügen. Wenn wir gut in die entgegengesetzte Richtung gehen, werden wir anfangen, Blau hinzuzufügen. Offensichtlich wollen wir keins von denen machen. Ich glaube nicht mal, dass wir hier Gelb brauchen. Ich denke, wir sind in diesem Stadium ziemlich gut. Wenn Sie nun versuchen, Farben in einem Bild zu ändern, indem Sie einen ähnlichen Prozess durchführen, würden Sie nur die Farbe auswählen, die der Farbe im Bild am nächsten ist, die Sie ändern möchten. In einigen Situationen müssen Sie möglicherweise zwei oder drei Farben wählen, und sie sind in der Regel die Farben auf beiden Seiten der Hauptfarbe. Wir hatten ein Übergewicht von Rot, aber wir konnten auch Gelb testen. Wir könnten sagen, wenn wir irgendwelche Kilometer bekommen könnten, indem wir ein wenig Grün zu den Gelben hinzufügen. Nun, es gibt ein paar Gelbe. Sie sind hier oben auf dem Bild. Ich kann ihnen ein bisschen Grün mit dem Magenta-Schieberegler hinzufügen, Magenta entfernen, das ist grün hinzufügen. Nun, ich brauche nicht viel, einige, die ich hier nur ein bisschen hinzufügen werde. Sie können auch die Farbe auf der anderen Seite von Rot testen, die Magenta ist. Gehen wir nach Magenta. Mal sehen, ob das Hinzufügen von etwas Grün zu den Magentas hilft. Nun, ich bin nicht wirklich davon überzeugt. Ich werde das nur auf Null setzen. Wenn Sie sich über diese Schieberegler jederzeit ein wenig unsicher sind, ziehen Sie sie einfach an. Gehen wir zurück zu Rot. Wenn Sie sehen möchten, was passiert, ziehen Sie einfach den ganzen Weg auf eine Seite und ziehen Sie dann den ganzen Weg auf die andere Seite. Es wird ziemlich schnell klar sein, ob das eine Anpassung ist, die Sie vornehmen möchten oder nicht , und genau in welche Richtung die Farbe geht. Ich werde den ausgewählten Farbdialog schließen und uns unsere Blätter anschauen. Nun, die Sorte gelb, ich möchte, dass sie ein etwas reicheres Grün sind. Dazu werden wir eine weitere Anpassungsebene hinzufügen und ein anderes Werkzeug verwenden. Ich wähle Ebene, Neue Einstellungsebene, und dieses Mal werde ich Farbbalance wählen, weil dies mir erlaubt etwas Ähnliches zu tun und die Farben im Bild anzupassen, aber dieses Mal werde ich es für Schatten tun, Mitteltöne oder Highlights, nicht für einzelne Farben. Ich werde Mitteltöne auswählen, denn das ist so ziemlich , wo diese Blätter sein werden. Ich werde das Grün aufpumpen. Ich habe hier „Konservierte Leuchtkraft“ ausgewählt. Ich werde nur die Grüns erhöhen. Ich bekomme ein helleres Grün in meinen Blättern. Ich könnte auch versuchen, die Gelben zu sehen, ob es irgendwelche Kilometer in den Gelben hier gibt, ich will, dass sie ein wenig blauer sind oder ich will, dass sie ein wenig gelblicher sind. Sie können genau wählen, was Sie mit Ihren Blättern an dieser Stelle passieren möchten. Aber die Verwendung von Farbbalance mit selektiver Farbe, kann wirklich praktisch sein. Lassen Sie uns einfach klicken, um dies zu schließen, aber schauen wir uns an und sehen, was wir getan haben. Wenn ich diese Ebene ausschalten, die Anpassungsebene, die wir gerade hinzugefügt haben, und sehen Sie, was mit dem Blues passiert. Du siehst, dass der Blues reicher wird. Sie sind fast eine bläuliche Farbe, bevor wir diese Anpassung vorgenommen haben, und jetzt sind sie grün geworden. Wenn wir die Farbe, die wir gerade auf dieses Bild angewendet haben, im blauen Bereich beenden wollen , aber es im grünen Bereich belassen wollen, können wir dies mit einem Werkzeug namens Blend If tun. Ich habe meine oberste Ebene, die Farbbalance Ebene hier ausgewählt. Ich werde auf das „Fx“ -Symbol klicken und ich werde Blending Options wählen. Hier unten ist der Dialog „Verschmelzen wenn“. Was wir tun werden, ist, dass wir Photoshop sagen, wir wollen, dass die Farbbalance Anpassung nur für die Bereiche gilt, die nicht blau sind. Wir haben hier einen Selektor, der es uns erlaubt, Rot, Grün und Blau oder einfach nur Graustufen auszuwählen . Nun, in diesem Fall wollen wir das Blau schützen, also wählen wir Blau aus. Der Prozess besteht darin, zu verschmelzen, wenn entweder diese Ebene blau oder die darunter liegende Ebene blau ist. Nun, die blaue Farbe kommt von der darunter liegenden Schicht. Wir wollen es hier anpassen. Was ich tun werde, ist anzufangen, dieses kleine Symbol hier zu ziehen. Wie ich es tue, können Sie sehen, wie die Farbe das Bild heraufkriecht. Wenn ich es wieder runternehme, wird es entfernt. Wenn ich es aufnehme, können Sie sehen, dass die blaue Farbe beginnt durch das Bild hier zu kommen. Wir werden es aufgreifen, bis die blaue Farbe auf das Bild zurückgekehrt ist. Aber ich möchte, dass diese Einstellung ein wenig gefiedert wird. Dieser kleine Schieberegler teilt sich hier in zwei. Ich halte die Alt- oder Wahltaste gedrückt und ziehe sie einfach auseinander. Das teilt es in zwei Teile, so dass die Anpassung an diesem Punkt vollständig angewendet wird, und dann übergangsweise zwischen diesen beiden Schiebereglern angewendet wird. Wenn Sie die Funktion „Verschmelzen“ verwenden, wenn Sie die Anwendung glätten müssen, teilen Sie diese beiden Schieberegler einfach auf. Ich würde vorschlagen, dass Sie das trotzdem tun, wenn Sie es verwenden, nur um sicherzustellen, dass Sie einen reibungslosen Übergang erhalten. Ich klicke auf „Okay“. Auf diese Weise konnten wir unsere Blätter neu färben. Schauen wir uns an und sehen Sie den Effekt. Dies war das ursprüngliche Herbst- oder Herbstbild. Dann haben wir selektive Farbe verwendet, um die Rottöne neu zu färben. Schließlich verwenden wir Color Balance, um den Grüns etwas mehr Grün hinzuzufügen, aber dabei mussten wir es aus dem Blues schlagen. Wir verwenden diese ganz spezielle Einstellung, diese Mischung If Einstellung hier, um sicherzustellen, dass die Farbe , die wir zu den grünen Blättern hinzugefügt haben, nicht auch den Himmel beeinflusst. Nun, dieses kleine Symbol hier ist der einzige Indikator, den Sie haben, dass mit dieser Ebene etwas Besonderes passiert , dass die Verrundungs-If-Anpassung verwendet wurde. Sei dir nur bewusst, dass das dir das zeigen wird. Ihr Projekt für diese Klasse wird darin bestehen, ein Objekt zu finden und es mit der einen oder anderen der Techniken, die ich in dieser Klasse gezeigt habe, neu zu färben. Sie sind völlig frei, die Bilder von Unsplash.com und von Morguefile herunterzuladen und diese zu verwenden, oder Sie können ein Bild Ihrer Wahl auswählen. Veröffentlichen Sie eine Kopie Ihrer Übung vor und nach der Neufärbung im Klassenprojektbereich. Ich hoffe, dass Ihnen dieser Kurs gefallen hat und Sie viel über das erneute Färben von Objekten in Photoshop gelernt haben , ohne komplexe Auswahlen vornehmen zu müssen. Wenn Sie diesen Kurs genossen haben und wenn Sie eine Aufforderung sehen, ihn anderen zu empfehlen, geben Sie ihm bitte einen Daumen hoch. Dies hilft anderen, dies als eine Klasse zu identifizieren, die sie vielleicht nehmen möchten. Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen möchten, tun Sie dies bitte. Ich lese und antworte auf all Ihre Kommentare, und ich schaue auf und antworte auf all Ihre Klassenprojekte. Mein Name ist Helen Bradley. Vielen Dank für die Teilnahme an dieser Episode von Graphic Design for Lunch, und ich freue mich darauf, Sie bald in einer kommenden Episode zu sehen.