Ultimative Texturtechniken für Illustrator | Jeremy Mura | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Ultimative Texturtechniken für Illustrator

teacher avatar Jeremy Mura, Graphic & Brand Designer, Youtuber

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

10 Einheiten (45 Min.)
    • 1. Trailer

      0:37
    • 2. 3 Texturtechniken

      1:30
    • 3. Experimentelle Farbverläufe

      3:37
    • 4. Nachzeichnen von Bildern

      2:52
    • 5. So schneidest du Masken aus

      1:48
    • 6. Technik 1: Körnigkeitseffekt

      6:44
    • 7. Technik 1.1: Halbtöne und Punkte

      13:11
    • 8. Technik 2: Vektorpinsel

      9:18
    • 9. Technik 3: Texturierte Bitmaps

      5:14
    • 10. Nächste Schritte

      0:16
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

2.495

Teilnehmer:innen

10

Projekte

Über diesen Kurs

Über diesen Kurs

Eine organische Positionierung zum Aussehen des Illustrators kann insbesondere dann sein, wenn du nicht zu Photoshop gehen möchtest. Es ist eine bessere Möglichkeit, sich innerhalb des Illustrators zu strukturieren, ohne deinen Computercrash zu haben und sie in andere Photoshop zu müssen!

Ich zeige dir effiziente und einfache Techniken, wie du deine Arbeit innerhalb von Illustrator strukturieren kannst. Mit den richtigen Tools kannst du deine Designs realistisch, grungy und von der Masse von Portfolios abheben. In diesem 40-minütigen Kurs erkläre ich Prinzipien, Tipps und Prozesse, die du verwenden kannst, um dein Spiel zu aktualisieren!

Die Kurseinheiten behandeln Folgendes:

  • Adobe Illustrator-Tools
  • 3 effektive Möglichkeiten für die Textur
  • Wie du Körner, Halbtöne und Grunge erstellen
  • Anwenden auf Vektorillustrationen
  • Effiziente Texturierung
  • BONUS-Tipps und Tricks

Alles, was du für diesen Kurs brauchst, ist Adobe Illustrator (kostenlose Testversion), ich verwende CC aber andere Versionen sind in Ordnung.

53243380

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Jeremy Mura

Graphic & Brand Designer, Youtuber

Top Teacher

About Jeremy

Jeremy Mura is an award-winning brand identity designer, Youtuber and creator from Sydney, Australia.

He has been in the design industry for 10 years working for both small and big brands worldwide. He has worked for brand names such as Disneyland Paris, Adobe Live, Macquarie Business School, American Express and Telstra.

He has over 4M+ Views on Youtube with over 500+ videos uploaded, has taught over 65k+ Students on Skillshare and has grown a following of 100k+ on Instagram.

Jeremy has been featured on Adobe Live, LogoLounge Book 12, Skillshare, FrontRow Design Conference, Creative Market.

He's worked with brands such as Adobe, Disneyland Paris, Macquarie Business School, UTS and ... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Trailer: Willkommen bei der ultimativen Texturierungstechnik-Klasse. Mein Name ist Jeremy Mura und ich bin ein Designer und Illustrator aus Sydney, Australien. Ich möchte drei Techniken verwenden, mit hochauflösenden TFs, mit Pinseln und Indoor-Effekten, um einige nette und Vektortexturen zu erstellen , die Sie eine Illustration, Logos oder jede andere Art von Design verwenden können . Ich zeige Ihnen wirklich, wie Sie einige Körner erstellen, wie Sie einige Halbtöne erstellen und wie Sie einige schöne grunge texturierte Effekte über den Illustrator erstellen. Ich werde Ihnen eine Datei geben, die Sie für Ihre Projekte verwenden können und ich werde einige coole Texturen dort drin haben. Ich werde einige Illustrationen liefern, die Sie für Ihre Klassenprojekte verwenden können. Alles, was Sie tun müssen, ist in den Klassenabschnitt zu gehen und alle Ressourcen dort zu sehen und das zu verwenden und loszulegen und dann auf die Schaltfläche Anmelden zu klicken. 2. 3 Texturtechniken: Hier sind meine drei besten Techniken für die Texturierung in Illustrator. Sie können den ersten sehen, den Sie integrierte Effekte, Pinsel und dann hochauflösende Tipps erhalten haben . Ich fand, dass diese in Illustrator am effektivsten sind. Sie müssen nicht zu Photoshop gehen, um Ihre Texturierung durchzuführen. Sie können alles in Illustrator tun. Sie können Halbtöne machen. Sie können Körner machen. Sie können Grungeeffekte bekommen. Sie können viele coole Effekte erhalten, indem Sie diese einfachen Techniken verwenden. Ich werde Ihnen erklären, was die Besten sind. Der erste hier kann man als Beispiel sehen, ich benutze hier ein Korn und es gibt einen Halbton auf der Oberseite. Es hilft wirklich, diesen Grungeeffekt zu erhalten und fügt viele Details zu Ihrer Arbeit hinzu. Es wird Ihre Illustrationen und Ihre Designs wirklich Pop und abheben. Der zweite ist Bürsten. Sie können hier sehen, ich benutze nur einige einfache dicke Kreidepinsel und Kohle. Sie können sehen, dass es einen schönen Effekt hat, wenn Sie einige der Farbe dort verwenden. Es macht es wirklich chaotisch und lustig aussehen und sogar gut für handgemachte Sachen als gut. Dann ist die dritte Option ein hochauflösender Tipp. Sie können Ihre eigenen erstellen. Ich habe bereits diese Skillshare Klasse erstellt, wie Sie Ihre eigenen erstellen können. Sieh dir das an. Es wird einen Link im Projektabschnitt geben. Sie können hier sehen, ob ich gerade aus dieser Clipping-Maske raus habe, Sie können hier sehen, dass es als Bild gerendert wird. Wegen der Spitze funktionieren sie wirklich gut mit dem Illustrator. Sie können die Farben dort so ändern und Sie können in Clipping-Maske setzen. Sie können eine Menge Dinge mit ihnen machen. Sie können sehen, dass es ein schönes Holzmuster gibt von einem Foto, das wirklich genial ist. Das ist ziemlich cool. Es gibt die drei wichtigsten Techniken , die ich durchmache und Ihnen zeigen, wie man benutzt. 3. Experimentelle Farbverläufe: Ich werde Ihnen ein paar Werkzeuge zeigen, die wir verwenden, um diese Texturen zu erstellen , und sie werden wirklich hilfreich und nützlich sein, um später zu verwenden. Ich werde Ihnen zeigen, wie Sie das Verlaufswerkzeug sowie die Bildverfolgung verwenden . Ich werde über Clipping Maus sprechen, weil diese Ihnen wirklich helfen, einen effizienten Workflow haben, wenn Sie Ihre Texturen erstellen. Hier können Sie Beispiele für verschiedene Farbverläufe sehen. Öffnen Sie Ihr Verlaufswerkzeug, was Sie tun, ist, Sie gehen zu einem Fenster oben links. Geh runter und klicke dort auf „Gradient“ und du erhältst es hier rechts. Siehst du, ich ziehe es raus. Sie können hier jetzt sehen, wenn ich auf diese voreingestellten Farbverläufe klicke, die ich gemacht habe, können Sie sehen, dass sie verschiedene Einstellungen haben. Dieser ist ein Radial, und dieser ist ein Radial mit Verzerrungsprozentsatz auf hier. Dieser ist eine lineare, links oder rechts oder oben und unten. Dieser hier ist ein Brauch. Dieser, den Sie auf der Folie sehen können, ist, dass es ein härterer harter Farbverlauf ist. Dies ist ein Farbverlauf, der mit einem Netz hergestellt wird. Sie können sehen, dass es ein Netz gibt und ich habe tatsächlich die Ankerpunkte ausgewählt. Sie können tatsächlich die Farbe ändern. Sie können wirklich coole Wirkung davon bekommen, vor allem, wenn Sie Texturierung als auch. Um dieses Netz zu erstellen, drücken Sie lediglich die Tastenkombination „U“. Sie können sehen, dass Sie tatsächlich mehr Linien erstellen können, indem Sie mit der linken Maustaste dorthin klicken. Dann können Sie mehr Kontrolle haben. Es ist ziemlich praktisch. Um diese normalen linearen Verläufe zu erstellen, müssen Sie lediglich eine Form auswählen, eine beliebige Form. Sobald Sie zu Ihrem Verlaufsfenster gehen, können Sie einfach auswählen, manchmal haben Sie eine Voreinstellung C, aber Sie nicht, Sie erhalten nur eine Farbe und Sie können sie so in das Panel ziehen. Wie Sie dort sehen können, habe ich gerade die beiden Farben gezogen und Sie können diesen kleinen Schieberegler über so bewegen. Das hilft Ihnen, den Prozentsatz auf einer Seite oder mehr auf der anderen Seite zu setzen. Oder wir können es in der Mitte behalten. Oder geben Sie hier Ihren eigenen Prozentsatz unten ein, indem Sie die Position auf 50 Prozent oder was auch immer Sie wollen. Sie können auch den Winkel ändern. Sie können dieses kleine Dropdown-Menü drücken, um den gewünschten Winkel zu finden , oder Sie können einfach eingeben, was Sie wollen, wie 90 Grad oder 120, was das tun wird. Sobald Sie das getan haben, können Sie auch den Farbverlauf auf das Feld in einen Strich umschalten , indem Sie „Umschalt+X“ drücken. Sie können jetzt sehen, dass es auf dem Schlag ist. Wenn ich das einfach rausstoße, wirst du jetzt sehen, dass der Farbverlauf jetzt auf dem Strich ist. Sie können auch wieder „Umschalt+X“ drücken, oder Sie können sogar mit der linken Maustaste klicken und auf das Feld ziehen , und Sie werden es auf beiden Seiten. Wenn Sie es nicht wollen, können Sie einfach die Füllung ausschalten, indem „Der Schrägstrich“ drücken oder Sie können die Taste hier auf der linken Seite drücken. Das wird das loswerden. Das sind nur ein paar Tipps, wie Sie einige Farbverläufe erstellen können. Sie können sehen, dass dies ein Radial ist und Sie können das wechseln, indem auf das Dropdown-Menü gehen und auf „Linear“ oder „Radial“ klicken. Sie können auch auf diesem sehen. Das hier ist ein kniffliger. Wenn Sie „Wählen Sie Ihr Objekt mit dem Farbverlauf“ drücken, können Sie tatsächlich „G“ drücken. Sie können sehen, dass Sie diese Option C erhalten. Wenn ich klicke und ziehe, können Sie den Raum auswählen, in den Ihr Farbverlauf gehen soll. Wenn Sie bestimmte Formen erstellen möchten oder einen bestimmten Bereich haben , den Sie bei einer Textur oder einem Farbverlauf hervorheben möchten, können Sie dieses Werkzeug verwenden und dann den Schieberegler hierher ziehen. Sie können hier sehen, es ist wie eine Abkürzung, um es dort zu tun. Sie können das bewegen, um so herum und machen es kleiner, der Durchmesser, was ziemlich praktisch ist. Dann kann man sehen, dass es nur eine seltsame ist. Wenn Sie die Folien übereinander legen, Prozent, 50 Prozent, machen es zu einem harten Farbverlauf wie dieser. Dies wird helfen, eine schöne Textur zu schaffen, aber Sie werden nicht so viel von einem Spray bekommen. Es wird mehr wie Typ und einheitlicher sein. 4. Nachzeichnen von Bildern: Das Bildverfolgungswerkzeug ist ebenfalls wichtig und das Erstellen einiger unserer Texturen. Wenn wir zu Fenster gehen und Sie zur Bildverfolgung unten in der Mitte gehen, erhalten Sie diese Box. Ohne hochauflösende Tipps, mit denen wir arbeiten, können Sie sehen, wenn ich darauf klicke, werden die Bildverfolgungsoptionen lebendig. Es funktioniert nur, wenn Sie in Illustrator JPEG oder PNG oder TIFF einen beliebigen Bildformat einfügen und wir geben Ihnen diese Optionen. Sie können jetzt sehen, ich habe dieses Bild, weil wir einfach Tipps wie das verwenden können. Wie hohe Auflösung innerhalb illustrieren. Sie haben nicht das Bild, um sie zu verfolgen. Aber für dieses Beispiel werde ich Ihnen nur zeigen, wie. Ich werde das hier rüber bringen. Was ich jetzt tun kann, ist, dies in einen echten Vektor zu verwandeln. Wir müssen Trace-Optionen abbilden. Sie sehen, dass Sie hier eine Option haben. Sie können auch einige Voreinstellungen laden und speichern. Wir können auch das Betrachtungsergebnis ändern, aber lassen Sie einfach auf, dass und halten Sie auf schwarz und weiß. Sie können mit der Schwelle herumspielen. Du siehst, du hast all diese Parameter wie Pfade, Rauschen, wie Details und so. Du kannst damit herumspielen. Aber Sie können sehen, weil es ein TIFF ist, es wird nicht wirklich gut funktionieren. Also, was ich tun werde, ich werde nur drücken „Trace“ und Sie können jetzt sehen, wenn wir mit ihm spielen sollte herumlaufen. So können Sie jetzt sehen, wie ich mit diesen Parametern herumspiele, wird Lärm ändern. Je weniger Lärm wir es runterbringen, es wird es körniger machen. Mehr Schwelle wird die schwarze erhöhen. Es hängt natürlich von den Details des Bildes ab, in das Sie tatsächlich importieren. So können Sie die oberhalb der Schwelle sehen und sie erhöhen. Aber wie Sie sehen können, wenn Sie hier unten schauen, erhöhen sich die Pfade und die Anker erhöhen, Sie möchten versuchen, die Anker so niedrig wie möglich zu halten, weil es Ihren PC oder Ihren Laptop hinkt, was auch immer Sie verwenden . Sie möchten also sicherstellen, dass dies so spät wie möglich ist. Sie möchten versuchen, einige Details für Flexibilität zu opfern, so dass es nicht immer hinkt. Sie können mit denen herumspielen und speichern Sie das Stück, wenn Sie wollen. Danach können Sie das Weiß ignorieren, weil Sie es nicht wollen , dann können Sie den Rest der Optionen belassen. Danach können Sie in die obere linke Ecke gehen, es gibt eine Schaltfläche, die sagt erweitern, Sie können auf „Erweitern“ klicken und dann ist es tatsächlich gedreht. Sie können das Bild dort sehen und wir können sehen, dass es nun zu einem Vektor gedreht wird. So Ankerpunkte und ihre Wege. Wenn ich es einfach mit meinem Direktauswahlwerkzeug auswähle, wenn Sie nach oben links gehen, werden Sie sehen, dass es Pfade sagt. All dies sind jetzt Wege und Ankerpunkte. Je mehr Ankerpunkte, desto verzögerter wird es ein Illustrator sein. Also, wenn ich Texturen mache, versuche ich, auf subtilen Texturen wie vielleicht Beton oder Staub so zu tun. Aber wenn es detaillierter ist, werde ich mit Pinseln arbeiten oder ich mache die andere Art der Texturierung. 5. So schneidest du Masken aus: Zuschneidemasken sind ebenfalls wichtig, da Sie bei der Arbeit mit der Illustration nicht möchten, dass die Textur die Grenzen Ihrer Form oder Ihres Objekts überschreitet. Der Schlüssel besteht darin, eine andere Zuschneidemaske zu verwenden, so dass Sie auf die Textur innerhalb eines bestimmten Bereichs nach außen klicken können. Sie können hier sehen, ich habe diese kleine Karte hier hängen, nur chillen dort, und wir werden diesen Kreis benutzen, um eine Clipping-Maske zu machen. Was wir tun können, ich werde diesen Kreis einfach kopieren und eine Kopie machen. In der ausgewählten Zuschneidemaske muss sich die Form über dem Objekt oder der anderen Form befinden. Was Sie tun können, ist der Drachen Gruppen, aber es funktioniert für ein einzelnes Objekt als auch. Was ich tun kann, ist sowohl die Gruppe, den Drachen als auch die Form auszuwählen . Wir können dann zum Objekt gehen, Clipping Maske machen und die Verknüpfung ist Control 7 oder Befehl 7 auf einem Make, wenn drücken Sie wie jetzt, Sie können sehen, es ist, dass Drachen in diese Form gesetzt. Wenn wir in die obere linke Ecke gehen, sehen Sie es als Clip-Gruppe. bedeutet, dass sich diese Gruppe jetzt auf einer Clipping-Maske befindet. Was Sie tun können, um die Innenseiten zu bearbeiten, ist, dass ich tatsächlich A für das Direktauswahlwerkzeug drücken und die Formen dort verschieben kann, oder wenn ich die Gruppe auswähle, kann ich in die obere linke Ecke gehen und die Taste daneben drücken. Das bedeutet, dass ich innerhalb des Inhalts dort arbeiten kann, und sehen Sie, dass Sie die Auswahl ändern können, und jetzt kann ich dorthin gehen und das auswählen und innerhalb der Clipping-Maske verschieben. Sie können sehen, dass es sich dort bewegt oder ich kann tatsächlich in die Clipping-Maske doppelklicken und ich kann in den Isolationsmodus gehen und das bewegen. Clipping-Masken sind wirklich toll, also wenn Sie eine Textur haben und Sie gehen wollen, ohne und ich werde innerhalb der Grenze zu halten. Dies ist ein großartiges Werkzeug, das wir verwenden können, wenn wir mit unseren Texturen arbeiten. Es funktioniert mit allen Techniken, mit Pinseln, mit den höheraufgelösten Tipps und mit den In-Build-Effekten als auch. 6. Technik 1: Körnigkeitseffekt: Im Moment werde ich Ihnen zeigen, wie Sie die eingebauten Effekte verwenden. Es gibt ein paar Möglichkeiten, dies zu tun, aber ich möchte Ihnen den ersten Weg zeigen, einen schönen Bildschirm zu machen. Um unsere Haupteffekte zu finden, können wir tatsächlich in die obere linke Ecke gehen und zu Wirkung gehen und dann erhalten Sie auf den Boden, Sie können diese Photoshop-Effekte sehen. Wenn Sie mit einigen dieser Effekte arbeiten, kann es tatsächlich kein Vektor sein und es kann tatsächlich Raster sein. Seien Sie also vorsichtig, was Sie wählen. Aber eine, die wirklich gut funktioniert, ist, wenn Sie eine Textur in Korn haben, können Sie tatsächlich ein schöneres Korn machen. Ich werde diesen Kreis bekommen, den ich hier habe , und ich werde auf meinen Gradient Schieberegler dort klicken. Ich zeige die Schieberegler, linken Maustaste, ziehe sie hinein. Nun, wir haben dieses schöne Korn. Was ich tun werde, werde ich zu Effect gehen, dann Texture und dann Grain. Sie können hier sehen, Sie können den Effekt sehen. Der Grund, warum ich schwarz und weiß, so können Sie es sehen und es ist sauberer. Je mehr schwarz oder desto mehr, dass Sie dem Schwarz geben, wird das Spray zu erhöhen. Aber wenn Sie zu den Effekte-Optionen hier oben gegangen sind, können Sie tatsächlich, ändern Sie den Korntyp. Ich mag Streuseln in der Regel, aber Sie können mit diesen anderen rumspielen. Einige, die wirklich gut in Illustrator funktionieren, können Sie sehen, dass dies ziemlich klobig ist, getupft würde auch funktionieren. Ich empfehle, nur mit gestickten oder streuen kleben und dann um die Intensität spielen, können Sie sehen, dass Sie weniger oder mehr Punkte bekommen. Es kommt darauf an, ob Sie einen subtilen Effekt oder eine echte schwere Wirkung wünschen. Ich werde nur 175 verlassen, und dann die Intensität, die Sie sehen können, Sie wollen es nicht zu schlammig, Sie wollen eine anständige haben, also werde ich das etwa 60 verlassen und dann OK drücken. Jetzt können wir sehen, dass wir diesen Getreideeffekt haben. Dann, was Sie tun können, ist, tatsächlich ändern Sie die Farbe so. Sie können auch die Deckkraft auf Null auf dem anderen Schieberegler setzen und es wird es mehr von einem schönen Übergang zu machen, ein schönes Fade. Dann kann ich den Schieberring in der Mitte dorthin bringen, um ihn weniger oder mehr zu machen. Wenn ich nur einen weiteren Kreis dahinter mache und dann die Farbe ändere, und dann bringe ich das zurück, dann siehst du, dass der Effekt drauf ist. Aber um diesen Effekt wirklich hervorzuheben, müssen Sie zum Transparenzpanel gehen. Sie können auch zu Fenster und Transparenz gehen, um das zu finden. Was wir jetzt tun können, ist, dass ich tatsächlich mit diesen Mischmodi herumspielen kann. Einer der besten ist Multiply, das können Sie sehen. Das Gute an diesem Korneffekt ist eigentlich seine flexible, so dass ich tatsächlich nur den Schieberegler bearbeiten kann. Wenn Sie eine Menge davon haben, könnte es natürlich ein wenig zurückbleiben, aber das Gute ist, es ist kein Raster und es ist nicht wie reine Ankerpunkte, es wird als Pfad in Illustrator gelesen, oder Form, was ziemlich nützlich ist. Wir können den Farbverlauf immer wieder bearbeiten und die Farbe ändern, was es wirklich effektiv macht. Sie können sehen, ein Multiplikat sieht gut aus, gut ist auch Color Dodge, und Overlay. Soft Light ist auch in Ordnung, so dass Sie nur über das Spielen mit den Farben sind. Versuchen Sie, die gleiche Farbe übereinander zu verwenden, oder einen dunkleren Ton oder einen helleren Ton mit der gleichen Farbe, die normalerweise am besten funktioniert. Wenn du es nicht getan hast, dann könnte es schlammig und ein bisschen chaotisch aussehen. Das ist eine Möglichkeit, diesen Korneffekt zu machen, und wir werden ihn hier benutzen, um ihn auf unseren kleinen Soldaten anzuwenden. Wieder einmal, was Sie tun werden, ist ein guter Vorteil zu versuchen anderes Layout zu erstellen und einfach ein Textur-Layout zu machen, wenn Sie es nicht zu chaotisch wollen, also werde ich eine Ebene machen, ich gehe Texture, und ich werde alle Teile greifen, die ich nicht . Vielleicht will ich den Hut und das Hemd, und vielleicht den Arm und das Bein da, und ich werde die ganze rote Farbe schnappen. Ich drücke Control C und Control F, das wird kopieren und einfügen Sie es vor. Du siehst, dass ich mich nur umziehe, um das zu sehen. Was ich tun werde, gehen Sie zu meinem Ebenenbedienfeld, und all diese Objekte, die ausgewählt sind, sehen Sie die Farbe hier auf der rechten Seite, und ziehen Sie sie einfach bis zur Textur. Was Sie tun können, ist, einfach die untere Schicht zu sperren, damit sie diese nicht berührt. Noch einmal werde ich zu meinem Verlaufsfeld gehen, ich werde auf den Schieberegler hier klicken, einfach so, kann die Farbe so lassen, weil es Spaß macht. Wechseln Sie zu Effekt, Texturkorn. Noch einmal, ich werde es nur auf den gleichen Statistiken halten und ich werde zu Multiply gehen, und Sie können sehen, jetzt ist es aus diesem Rauschwenkungseffekt. Wenn Sie sie rückgängig machen möchten, können Sie im Verlaufsbedienfeld auf diese kleine Schaltfläche klicken. Sie sehen die beiden Pfeile und die beiden Boxen. Sie können darauf klicken, und Sie können sehen, dass es von links nach rechts wechselt. So können Sie dort jetzt sehen, wenn wir das zoomen, es hat einen schönen Schleifeffekt hinzugefügt , so dass es schön aussieht. Sie können hier sehen, weil wir es zu einer anderen Ebene oben gebracht haben, wird es dort oben etwas durcheinander aussehen, also muss ich das vielleicht runterbringen oder es einfach auf der gleichen Ebene behalten. So können Sie sehen, dass es einen schönen Korneffekt funktioniert gut. Vielleicht eine wie ein Highlight, Sie können sehen Multiply ist gut für Schatten, aber vielleicht möchten Sie jetzt markieren, also werde ich einfach Control C drücken, Control F, kopieren Sie die gleiche Textur, die wir gerade verwendet haben, damit Sie Zeit sparen. Was wir tun können, ist eine Menge Rot, oder sogar machen es noch leichter, und dann, was ich tun werde, finden Sie ein schönes Overlay sieht in Ordnung, ich könnte sogar weiß machen, und einfach rumspielen. Eigentlich funktioniert das nicht wirklich gut, ich kann auch die Deckkraft senken, also 30 Prozent. Sie können diese Einstellung wie ein schönes Highlight dort sehen. Das Beste, was zu tun ist, einfach mit diesen herumspielen und Sie werden einen schönen Effekt bekommen. Sie können kurze Glanzlichter und einen schönen Schatten erstellen. Es ist wirklich gut so und Sie können es auf so viele Objekte anwenden , wie Sie wollen, und ich werde das einfach entsperren, Sie können es auf alles wirklich tun, jede Form, jedes Objekt in Illustrator. Es funktioniert wirklich gut und es wird Ihre Illustration abheben, und wie funktioniert das schöne Gefühl, und wie funktioniert das schöne Gefühl Haufen realistischer Kraftstoff, denn manchmal, wenn Sie damit umgehen, sieht es zu flach aus, und es kann tatsächlich aussehen wirklich schlimm. Was Sie tun möchten, ist diesen Korneffekt zu verwenden. Ich werde Ihnen einen weiteren Effekt zeigen, der wirklich gut funktioniert. 7. Technik 1.1: Halbtöne und Punkte: Hier sind einige eingebaute Effekte, die wir tatsächlich verwenden können, und diese eigentlich mein Favorit, aber manchmal kann es ziemlich schwer auf Ihrem Computer sein, wenn Sie es zu viel verwenden. Die Best Practices bestehen darin zuerst Ihr Kunstwerk abzuschließen und dann die Texturierung am Ende durchzuführen. Es wird alle Abstürze verhindern, so dass Sie sich auf Ihre Arbeit konzentrieren können, sich auf die Komposition konzentrieren, die Perspektive zuerst, bevor Sie in die Texturierung springen. Sie können hier sehen, ich habe gerade drei grundlegende Farbverläufe. Bei diesen, was Sie beachten möchten, ist, dass, wenn Sie in CMYK oder RGB sind, der Effekt etwas anders sein wird. Wenn Sie in CMYK sind, wird es einheitlicher aussehen, aber wenn es in RGB ist, wird es organischer. Es hängt nur davon ab, was Sie verwenden, was auch immer Modus. Sie können immer in Ihre Einstellungen gehen Datei, Dokumentfarbmodus und wechseln, und es wird anders sein. Aber zuerst werden wir dieses verwenden, also bedenken Sie, je mehr Weiß Sie verwenden, desto weniger Punkte werden es sein und desto mehr Schwarz wird es eine dickere Farbe sein. Deshalb versuche ich, meinen Farbverlauf glatter zu machen , und ich werde versuchen, das Weiß bei null Prozent zu machen. Das ist, was ich normalerweise tue, ich benutze wie ein schwarzes oder sogar ein dunkelgrau funktioniert gut, oder Sie können die Deckkraft auf Ihrer Folie wie in Ihrem Farbverlaufsfenster fallen , wie Sie hier auf meiner rechten Seite sehen können. Sie können sehen, dass ich nur mit Opazitäten herumspiele. Ich benutze normalerweise das Weiß und mache es Null Prozent, was wirklich gut funktioniert. Lass es uns glatt machen. Was ich tun werde, ich wähle dieses aus, gehe zu Effekt, und anstatt zu Texture zu gehen, gehen wir zu Pixelate. Hier haben Sie vier Möglichkeiten: spitz, mezzotint, kristallisieren und Farbhalbton. Was wir tun können, ist, dass Sie all diese nutzen können. Die besten sind Mezzotint und Farbhalbtöne, also gehen wir zuerst mit Mezzotint. Sie können hier sehen, wir haben den Typ und es zeigt Ihnen eine Vorschau, also haben wir Punkte, mittlere Punkte, feine Punkte, körnig. Dann haben wir Zeilen, ich mache diese einfach durch, und dann haben wir Streiks. Der beste sieht offensichtlich Punkte aus, weil es ein bisschen ein Korn gibt , aber man kann mit Linien und so herumspielen, aber ich ziehe es vor, feine Punkte oder mittlere Punkte zu verwenden. Ich gehe auch mit feinen Punkten, drücke „Okay“. Sie können hier sehen, es erkennt es immer noch als eine Form oder ein Bild, also ist es noch kein Vektor, aber was wir jetzt tun, ist die Form auszuwählen, zu Objekt zu gehen und zu Rastern. Sie haben diese Box, die erscheint, und Sie können das Modell hier ändern, aber Sie können einfach immer noch auf CMYK verlassen. Lassen Sie die Auflösung so, wie es ist, es spielt keine Rolle. Sie können es auf weiß oder transparent lassen und einfach alles hier lassen und „OK“ drücken. Was das tut, verwandelt es es tatsächlich in ein Bild, so dass Sie das sehen können, bevor es nur als Form oder Pfad erkannt wurde, aber jetzt wird es als Bild erkannt. Was wir jetzt tun können, ist zu Bild Trace gehen, oben hier, und dann können Sie sehen, dass es wird es in einen Vektor verwandeln. Es ist noch kein Vektor, aber Sie können sehen, es ist aus den Punkten und verwenden Sie den Farbverlauf und es hat diesen Effekt. Was wir tun können, ist zu Fenster und Bild Trace gehen, oder ich kann dieses kleine Feld in der linken, oberen linken Ecke drücken. Was wir jetzt tun können, ist, wie ich Ihnen bereits gezeigt habe, dass wir tatsächlich mit der Schwelle herumspielen können. Du kannst mit dem Geräusch herumspielen, das runter fallen lassen. Das wird es wirklich detailliert machen. Sie können dort sehen, wir können die Wege hinauf, wenn Sie wollen. Es macht die Pfade entweder runder oder schärfer, also bedenken Sie das. Wenn Sie die Ecken fallen lassen, wird es normalerweise glätten. Es hängt davon ab, was du willst. Sie können jedes Mal einzigartige Texturen erhalten. Dies ist der Spaß daran, damit zu spielen, können Sie so viele verschiedene Detailebenen erstellen und Sie können immer einzigartige Texturen erstellen. Dann können Sie sogar in Ihrer eigenen Datei speichern und sie für andere Designs verwenden. Sie können sehen, ich kann die Schwelle wieder aufheben, wird die schwarze erhöhen und das wird zunehmen. Sie können dort sehen, wo wir unseren Farbverlauf von weiß nach schwarz hatten, es erhöht, dass, um die volle Länge davon zu gehen. Sie können hier sehen, was es tut, ist Prozesse, die, manchmal dauert es ein bisschen eine lange Zeit, wenn Ihr Computer zu langsam ist, so stellen Sie sicher, dass Sie einen schnellen Computer haben. Sie können sehen, dass Sie einen Verbesserungseffekt haben, aber Sie können sehen, dass die Anker ein 160.000 sind, also ist das eine Menge. Wenn wir dies erweitern, könnte es hinken, aber Sie können sehen, je mehr Anker, desto mehr Details Sie bekommen und es sieht wirklich schön aus in Ihrer Endarbeit. Wenn Sie viel Detail wollen, empfehle ich diesen älteren Korneffekt zu verwenden. Danach drücken Sie hier unten „Weiß ignorieren“. Sie können diese anderen Werkzeuge hier ignorieren. Was ich tun möchte, gehen Sie in die obere linke Ecke und drücken Sie „Expand“. Sie können sehen, wie die Anker ein wenig gefallen sind, es sind 80.000. Ich werde auf „Erweitern“ drücken und dann schließen Sie die Box. Sie können jetzt sehen, wenn ich dies auswähle, ist nur eine ganze Form und es ist jetzt ein Vektor. Wenn ich die Kanten ausschalten, so können Sie einfach gehen, es zu sehen. Sie können alle Details dort sehen und sie sind alle nur Formen und Ankerpunkte, wie Sie dort sehen können, können wir das auswählen. Jetzt haben wir das eine Korn. Dann, was wir tun können, können wir gehen, die Farbe ändern, bis wir haben, was wir wollen. So kreierst du dieses schöne Korn und wir spielen einfach mit diesen herum. Nächstes, für diese Zeit werden wir einen halben Ton machen. Ich gehe zu Pixelate, und ich werde Half Tone gehen, eigentlich für diesen hier werde ich Crystallize tatsächlich tun, wie Sie es dort sehen können. Wir können die Zellgröße vergrößern und es wird sie größer machen. Dieser Farbverlauf ziemlich hart, so dass Sie sehen können, es wird seltsame Wirkung sein. Aber was es tut, macht es zu Kristall, so dass es wie ein schönes Blocky fühlt. Sie können dort sehen, es ist wie Kristallisation. Dann noch einmal, gehen Sie zu Rasterisieren und dann gehen wir zu Image Trace, und wie Sie dort sehen können, machte es tatsächlich einen schönen groben Blick. Offensichtlich, wenn Sie den Farbverlauf glatter machen, wird es ein bisschen anders aussehen, und es wird es wie Diamantformen machen und das wirklich kristallisieren. Es wird sich nicht wirklich ändern, weil du einen wirklich blockigen Look gemacht hast. Wenn ich das erweitern, können Sie sehen, es schafft nur eine schöne Kante, die ziemlich schön ist. Sie können sehen, auf diesem ist ein glatterer und wir werden versuchen, den anderen jetzt zu benutzen. Wenn wir wieder nach Pixalate gehen, können wir zu Halbton gehen. Wie Sie in Halbtönen sehen können, wie in der Forschung oder wenn Sie sich auf Pinterest oder anderen Designern, denen Sie folgen, umsehen ist ein Halbton ziemlich wie Punkte oder es ist wie ein fließender Übergang, der es früher in der alten Tagen, um wie auf Drucke und solche Sachen zu erstellen, und Sie können diesen schönen Effekt bekommen. Radius können Sie den Radius ändern. Versuchen Sie es nicht zu tun, es ist zu klein und ich mag es nicht. Dann sind die Kanäle, es hat CMYK, das ist, was die Kanäle repräsentieren. Das bedeutet den Winkel, also können wir es 45 oder 90 Grad machen, was immer Sie wollen. Sie können auch mit verschiedenen Winkeln spielen. Ich will, dass wir 45 und ich drücke „Okay“ und Sie können den Halbton hier sehen, es ist alles wie Kreise und es ist schön gleichmäßig verteilt. Es schafft, dass schöne Bildschirm-Effekt. Was wir damit machen können, können wir wieder mit dem Farbverlauf herumspielen und einen schönen Effekt erzielen. Ich kann das Weiß loswerden, es Null Opazität machen, und alle so verblassen, oder es wieder hochbringen. Stellen Sie sicher, dass Sie nur Schwarz-Weiß dafür verwenden. Dann noch einmal, Objekte, Rastern, drücken Sie „OK“, Bild Trace. Dann noch einmal, ich werde ein wenig boxy und du kannst damit rumspielen. Sie können sehen, wie wir die Kreise erweitern aus dem Blau verblassen. Denken Sie daran, wenn Sie in CMYK oder RGB sind, wird es ein bisschen anders aussehen, aber wir können um die Schwelle spielen, es wird es weniger machen. Sie können es auch glätten, indem Sie die Pfade nach oben bringen und Sie sehen, wie es es da draußen glättet. Du bringst die Wege so raus und es wird diesen schönen Effekt bekommen und dann das Geräusch machen es sauberer. Sieht ziemlich gut aus. Ich werde erneut auf „Weiß ignorieren“ klicken, und dann werde ich erweitern. Wieder einmal haben wir gerade drei Effekte wirklich einfach erstellt. Jetzt haben wir diesen Halbton, seinen Vektor jetzt und wir können weitermachen und ihn auf unseren neuen Charakter verwenden. Ich schnappe mir einfach diesen Halbton, den wir gerade hier gemacht haben. Was ich tun werde, ist eine Clipping-Maske zu erstellen. Wir haben hier ein kleines Kopfbanner, ich drücke „Strg+C“, „Strg+F“, um eine Kopie zu machen. Ich bringe es nach vorne. Sie können zu Objekt, Anordnen, Nach vorne bringen gehen. Es gibt auch die Tastenkombinationen, die ich benutze, falls ich zu schnell bin. Wenn Sie das haben, können Sie das Objekt an die äußerste Vorderseite Ihres Kunstwerks bringen . Ich werde das so runterbringen, vielleicht etwas kleiner machen, Shift und Alt dort halten. Lassen Sie uns die Farbe für eine Sekunde ändern und ich werde dies und dann die Form auswählen und drücken Sie „Strg+7", um das schöne Clipping-Maske zu machen. Dann werde ich auf die Form doppelklicken, damit ich hier reingehen kann. Ich möchte die Kanten ausschalten, also ist das „Strg+H“. Dann werde ich tatsächlich die Farbe ändern und dann die Mischmodi herumspielen. Vielleicht gehen wir Screen oder Color Dodge. Wenn ich da verlasse, können Sie sehen, dass wir diesen schönen Effekt haben. Ich gehe einfach in die, super gespielt mit ihm herum. Sie können sehen, dass wir diesen schönen Effekt haben, genau so. Sie können sehen, es fügt eine andere. Nun, wenn Sie es den ganzen Weg machen, wird es einen großen Unterschied machen. Ich mache eine Kopie davon und drücke... Ich bringe sie aus der Clipping-Maske. Sie können zu Objekt gehen, Clipping Mask und dann können Sie aus ihm heraus oder drücken Sie „Strg+Alt+7", oder „Cmd+Alt+7" oder „Option“. Dann, vielleicht für diesen, vielleicht mögen Sie stattdessen keinen Schatten. Ich mache eine Kopie davon und bringe sie wieder nach vorne. Ich werde einfach die Farben ändern, damit Sie sehen können. Ich mache eine Clipping-Maske und dann kann ich zur Clip-Gruppe gehen, oder noch einmal doppelklicken, es ist wahrscheinlich einfacher. Sie befinden sich im Isolationsmodus, sodass Sie ihn bewegen können. Alles ist blockiert, Sie können sehen. Ich werde das bewegen und ich werde tatsächlich in das Blau wechseln und ich werde es wahrscheinlich ändern, um sich zu vermehren. Jetzt können Sie sehen, dass es wie ein dunklerer Ton ist, also fügt ein bisschen einen schönen Schatten hinzu. Das sieht toll aus. Stellen Sie sich vor, wenn Sie es auf allen Objekten getan haben, wird erstaunlich aussehen und es wirklich hinzufügen, dass Dynamik zu Ihrer Arbeit. Ich werde auch das Getreide beschreiben, das wir gerade verwendet haben. Nur damit du sehen kannst, indem du nur den Schatten wegmachst, kannst du sie benutzen. Vielleicht fügen wir es ihm ins Gesicht, es wird schlecht aussehen. Ich werde es dem Bein hinzufügen. Noch einmal, machen Sie eine Kopie davon. Sie werden immer sicherstellen, dass Sie Kopien machen und dann Clipping-Maske machen. Ich werde darauf doppelklicken, gehen Sie hinein, drücken Sie das blaue, dann wird gehen und wieder multiplizieren. Ich werde da rauskommen und jetzt können Sie sehen, wir haben das schöne Sprühen dort. Sie können alle Details sehen, wenn Sie vergrößern, wenn Sie verkleinern, sieht es ein wenig besser aus. Sie können sehen, dass wir gerade die Halbtöne und den Korneffekt dort hinzugefügt haben. Dann können Sie sogar dieses abnehmende hinzufügen, wenn Sie einen schönen Rand oder Effekt wie diesen erhalten möchten. So fügen Sie die Halbtöne, das Korn, Sprays hinzu. Sie können herumspielen, Effekte, pixelieren und Sie können auch mit Pointilizer spielen. Aber die besten, um seine Mesotint und Farbe Halbton zu verwenden und dann kristallisieren ist in Ordnung, wenn Sie einen schönen Farbverlauf haben. Das ist der beste Weg, um diese Textur zu nutzen. Als nächstes gehen wir auf, wie man einige Pinsel benutzt. 8. Technik 2: Vektorpinsel: Sie können sehen, dass Sie bereits einige Pinsel vorinstalliert haben. Sie können hier sehen, wenn ich mein Foto öffne, es gibt ein paar Pinsel hier. Dies ist von meinem Pinselpack Token, Kohlepinsel Pack auf dem Creative Market. Sie können sehen, dass ich hier einen Laden habe. Sie werden ein Link in der Beschreibung sein. Du kannst dieses Paket packen. Es hat einige tolle coole Pinsel, Kreide & Kohle handgefertigt, und Sie können das für Ihre Projekte nutzen. Es gibt auch andere Leute, die tolle Bürsten tun, wie Aussie [unhörbar]. Er macht vor allem Möbelbürsten, aber vor allem macht er die besten. Es ist ziemlich cool. So können Sie sehen, wenn ich einfach auf dieses Bild klicke, Sie können sehen, es hat dünne Pinsel , dicke Bürsten und viele verschiedene. Also kannst du dir das schnappen, wenn du willst. Sie können hier sehen, Pinsel sind genial, sie sind flexibel. Ich werde auch diese Schicht hier betrachten. Die coole Sache ist, dass Sie zwei Striche addieren können. Also, ich gehe einfach zu meinem „Pinsel“ -Panel. Um es zu öffnen, gehen Sie zu „Fenster“ und dann gehen Sie zu „Bürsten“. Nun, was Sie tun können, ich benutze im Moment meine dicken Pinsel, also wenn ich einfach darauf klicke, wird es es zu Ihrem Strich hinzufügen und dann können Sie die Farbe ändern. Genau so. Sie können auch die Strichgröße erhöhen. Offensichtlich sehen einige Pinsel schlecht aus, wenn Sie es zu sehr dehnen. Dies sind dicke, so dass sie ziemlich schön zwischen 2-3 Punkten arbeiten, vielleicht Drei-Punkten. Aber offensichtlich gehen sie zu klein, sie sehen auch schlecht aus. Es hängt also alles von dem Pinsel ab, den Sie wollen. Ich könnte einen anderen einladen. Ich gehe zur offenen „Bibliothek“. Sie können sehen, ob Sie einfach auf das Dropdown-Menü klicken, zu „Pinselbibliothek öffnen“ gehen und die gewünschte auswählen. Ich habe schon einige hier, also habe ich dünnere Bürsten vergessen. Ich werde nur meine dünnen verwenden und Sie können sehen, dass, wenn ich es einfach zu rot ändere, es gibt wie unsere schöne raue Kante, ohne zu viel Effekt hinzuzufügen. Es ist nur ein Klick. Es ist so einfach und deshalb liebe ich Kunstpinsel. Genau wie dieser Look, bekommt man so schön wie Audi malerische Stileffekt. Deshalb liebe ich es, mit Bürsten zu arbeiten. Sie können schöne Quadra-Effekte wirklich einfach erstellen. Sie können Strich, Holzkohle, Pastelle, Öl verwenden, wie es so viele verschiedene Bürsten gibt, die Sie bekommen können. Also liebe ich das Hinzufügen von Pinseln, weil es viele verschiedene Effekte hinzufügt und sie wirklich einfach hinzuzufügen sind. Also, ich habe diesen Kerl hier, ich werde die Gruppierung aufheben. Daher werden alle Formen nicht gruppiert. Es ist ein bisschen pflückend. Was wir jetzt tun können, ist das, was ich normalerweise mit meinen Bürsten machen würde. Wie Sie sehen können, ist alles, was Sie brauchen, nur einen Klick und alles was Sie tun, ist wählen Sie Ihre Form und fügt den Shirt hinzu. Sie können die Füllung ausschalten und Sie können sehen, wie wir dorthin gekommen sind. Wenn Sie mehr darüber eingehen möchten, wie Sie Pinsel erstellen, wird das in einer anderen Klasse sein. Es gibt ein Video auf YouTube, das du dir ansehen kannst. Einfach ziemlich handlich. So können Sie dort sehen, es ist nur ein Schlaganfall. Sie können jede Form verwenden. Das ist alles, was Sie tun, ist nur klicken und den Effekt anwenden. Sie möchten sicherstellen, dass Sie auch gute Pinsel verwenden, Sie wollen nicht nur jemanden bekommen. Normalerweise sind drei freie Bürsten schlecht. Das hat auch nicht geklappt. Sie sind nicht so flexibel, und sie sind für Illustrator nicht wirklich fein abgestimmt. Denken Sie auch daran, dass, wenn Sie diese dickeren oberen Bürsten verwenden, Sie dort sehen können, es kann die Verzögerung ein wenig erhöhen, weil es viel mehr Ankerpunkte hat. Sie können sie auch zu einer Zuschneidemaske hinzufügen. Wir werden es einfach testen. Also holen Sie sich das. Genau so. So können Sie sehen, dass Sie die Teile und Formen in diesem Arm hinzufügen können, Pinsel in eine Clipping-Maske, die gut funktioniert. Also, was ich hier tun werde, werde ich ein paar der Bürsten auf diesen Roboter-Typ anwenden. es einfach zu halten, werde ich nur die gleiche Farbe und die gleiche Form verwenden, und ich werde nur die dünneren Pinsel verwenden. Dann bestellen Sie etwas, um die Farbe hier zu erstellen. So können Sie dort sehen, indem Sie diese bereits hinzufügen, Sie können sehen, dass es einen schönen Effekt bekommt. Wenn Sie dann zur Strichtaste gehen, können Sie zu dem Punkt springen. Du kannst so niedrig gehen, wie du willst. Sie können auch Ihr „Strich“ -Bedienfeld öffnen, wenn Sie zu „Windows“ -Kontur gehen. Das wird dir helfen. Also hast du den Schlaganfall gesehen. Sie können das Gewicht ändern, sowie Sie können die Ecken abrunden. So können Sie dort ernannte Kappe sehen, oder Sie wollen es runden, es wird es beeinflussen. Gehen Sie weiter und spielen Sie das herum. Die coole Sache ist das Spielzimmer mit dem Hintergrund mit verschiedenen Farben auch.Also, wenn ich mit der gleichen Farbe wie der Hintergrund zu kämpfen hatte, können Sie sehen, es macht es wie ein reibungsloser Übergang. Macht es irgendwie ein wenig zu mischen. Ich kann sehen, dass es ein bisschen schlecht aussieht, weil sich diese Formen überlappen. Ich werde es wirklich klein machen. Also, was es vorher war, es war wirklich flach, gerade und symmetrisch, aber jetzt nur durch das Hinzufügen von ein wenig Effekten, können Sie es genial machen. Also gehe ich einfach hier rein, spiele mit denen, bringe es nach hinten, damit es hinter dem Kopf ist. Ein anderer Weg, wie Sie es auch tun können, anstatt einfach auf die Formen zu gehen und einen solchen Strich hinzuzufügen, können wir tatsächlich eine Form machen. Also, was ich tun kann, werde ich die Kopfform kopieren. Also werde ich die Option „Shift“ halten, und ich werde eine Kopie dieser Form behalten. Ich ändere einfach die Farbe, damit du sie sehen kannst. Also, was ich damit machen werde, oder was auch immer Sie eine Kreisform erstellen können, spielt keine Rolle. Ich gehe zu meinen dicken Bürsten. Dicke Pinsel sind wirklich gut in der Schaffung einige schöne Effekte als auch. So können Sie hier sehen, dass ich viele dickere Linien habe. Vielleicht willst du einfach so einen subtilen Staub wie diesen. Also, was ich tun werde, werde ich die Füllung loswerden und benutze einfach den Streikbereich. Dann mache ich es in die gleiche Farbe, stelle sicher, dass es im Streik ist, und du siehst, dass wir uns einfach so addieren. Jetzt auch, kann einfach mehr davon hinzufügen. So können Sie sehen, Sie können einfach Stapel und Stapel davon hinzufügen. Führen Sie Ihr Kunstwerk und in der Regel, wenn Sie die gleiche Farbe wie der Hintergrund erhalten und einen schönen Effekt erhalten. Sie können sie einfach kopieren, um es wirklich rau aussehen zu lassen. Also mache ich eine Kopie davon, also kontrolliere F. Also habe ich eine Kopie davon. Ich werde nur die Farbe ändern, damit du das sehen kannst. Dann, was ich tun werde, werde ich nur das löschen, ich werde es sperren. Ich mache nur einen Kreis, wie die Form seines Kopfes, und ich werde ihn in die Nähe der Ränder seiner Haare legen. Dann werde ich einen schönen Pinsel hinzufügen. Damit Sie hier sehen können, will ich nicht, dass der Effekt aus seinem Haarbereich rauskommt. Hier kommt also die Clipping-Maske ins Spiel. Was ich also tun werde, bekomme ich die beiden Formen, bringe sie nach vorne, wähle meinen Kreis aus und wähle dann die beiden Formen aus. Aber zuerst, weil es zwei Formen gibt und dann nicht eine Form sind, können wir nun beide auswählen, gehen Sie zum Pfadfinder und drücken Sie dann „Unite“. Also, jetzt ist es eine Gruppe und es ist eine Form, dann mache ich eine Clipping-Maske. Das hat nicht geklappt. Anstatt es zu einer Gruppe zu machen, werde ich es zu einem zusammengesetzten Pfad machen. Also wählen Sie diese beiden Formen, eins, zwei gehen Sie zu Objekt, dann gehen wir zu zusammengesetzten Pfad, machen. Das wird es also zu einer Form machen. Jetzt erkennt Illustrator dies als eine Form, und dann versuchen wir es erneut. Sie können jetzt sehen, dass die Clipping-Maske so ist. Dann werde ich doppelklicken, dann machen wir die Farbe so, und dann wird es ändern, dann multiplizieren. Also da hast du es. Also, jetzt ist unsere Wirkung nur in seinem Haar, innerhalb der Clipping-Maske, die wir gerade gemacht, und nicht aus ihm kommen. Das ist also das coole Ding an Pinseln, es ist super flexibel, super einfach zu bedienen und kann einige schöne Effekte erzeugen. 9. Technik 3: Texturierte Bitmaps: Die letzte Technik besteht darin, hochauflösende Tipps zu verwenden. So können Sie hier in meinem Vektor-Textur-Pack sehen, echte schmutzige Vektor-Texturen, das hat tolle Texturen, die von außen auf meiner Farm handgefertigt sind und maßgeschneiderte Sie haben Holz, Beton, Mesh, Metall, Stahl, eine ganze Reihe von verschiedenen Texturen, die sie sagen, dass Sie verwenden können, immer überprüfen und wirklich gut funktionieren. So können Sie hier sehen, ich habe ein Foto mit allen von ihnen und den hochauflösenden Tipps. Wieder einmal ist der Grund, warum Tipps erstaunlich sind, dass sie hohe Auflösung halten, wie Sie sehen können, sind alle tatsächlich 6.000 x 4.000 Wenn Sie also eine hochauflösende Kamera haben, können Sie einige wirklich schön nehmen, und wenn wir vergrößern , wird es die Daten behalten. Sie können sehen, dass ein Tipp als Bitmap gespeichert wird. So behält es alle Punkte und alle Pixel darin. Die coole Sache ist, dass Sie es skalar so groß ausstrecken können, wie Sie wollen, und ich werde seine Qualität nicht verlieren. Sie können die Farbe auch ganz einfach ändern, ohne sie zu einem Vektor zu machen. Es verhindert auch Verzögerungen in Illustrator, und es macht Ihren Texturierungsprozess viel glatter und viel schneller. So können Sie einfach Drag & Drop in eine mehrere Texturen in super-einfach, haben mehrere Farben, und dann nur Clipping-Maske für jedes Ding und das wird funktionieren. Clipping-Maske, und dann werde ich Clipping-Maske machen diese, und Sie können einige tolle Effekte, die sagen, wenn Sie sie stapeln es sieht toll aus. Also verwenden wir ein Beispiel für dieses hier, ich werde versuchen, eine Mitte zu finden, Sie haben einige noch hier Sie haben einige noch hier, noch einmal, ich werde es nach hinten bringen, ich werde eine Kopie machen, das Auto oder das Objekt aufheben, Kontrolle C, Steuerelement F, und dann werden wir Clipping Maske einfach so machen und dann doppelklicken und wir werden es dunkler rot machen. Eigentlich das. Wir werden auch mit dem Mischmodus herumspielen. Das ist noch eine coole Sache, die wir tun können. So können wir mit den Biegemodi spielen und es sieht toll aus. Ich liebe es, mit denen zu spielen. Das okay für diese sind nur die mit der rechten Maustaste klickenden Masten. So können Sie Farbverbrennung verwenden und Sie können sehen, dass dies alles nur eine Form ist. Deswegen geht es hoch, aber das ist in Ordnung. Wir tun es auch für die Front hier, vielleicht wollen Sie einen besseren Rost [unhörbar] und Sie bringen ihn heraus, bringen ihn nach hinten, Sie können das Objekt arrangieren, auch nach hinten bringen, nach hinten schicken, Short-Cut-Schlüssel ist da, werde ich Kopie dieser machen und dann noch einmal, machen Clipping Maske. Doppelklicken Sie darauf, gehen Sie hinein, damit ich die Textur verschieben und die Farbe ändern kann, so dass ich es bewegen und platzieren kann, wo immer ich will, und dann gehen wir mit dunklerer Farbe dorthin, und das sieht schön aus Hinzufügen einer schönen schlaffen rossy Wirkung auf das Auto. Sie können hier auch oben tun, ich kann immer einfach diese Form auch kopieren, dann entmaskieren und einfach die eine packen. Wir werden das tun, nur um Zeit zu sparen. Das coole Ding ist einfach Drag & Drop in Illustrator. Das ist super einfach. So, und das sieht ziemlich cool aus. Wir machen noch einen für die Front. Kopieren Sie es, vielleicht, Farbe ausweichen, und das sieht gut aus dort. Cool. Das ist, wie Sie hochauflösende Tipps verwenden, es ist super genial, einfach so, wir haben dieses Auto innerhalb von drei Minuten strukturiert, nicht einmal, und dann können Sie einfach weitermachen, fügen Sie mehr oben hinzu, wenn Sie noch mehr Daten hinzufügen möchten, aber Sie können sehen, es macht es nur bewölkt, aber Sie können herumwirren. Da hast du es. 10. Nächste Schritte: Vielen Dank, dass Sie sich in der Klasse eingeschrieben haben. Gehen Sie in die linke obere Ecke und drücken Sie die Schaltfläche „Follow Me“. Das wird dich mit neuen Klassen und Diskussionen auf dem Laufenden halten, die ich gepostet habe. Vergessen Sie nicht, auch eine Bewertung zu hinterlassen und jedes Feedback ist willkommen. Ich schätze es wirklich, wenn Sie das tun können, einen Daumen hoch machen, und ich freue mich darauf, mehr Klassen für Sie zu erstellen.