Überwinde die Angst vor öffentlichen Reden UND fessle dein Publikum mit Zuversicht | Michael Williams | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Überwinde die Angst vor öffentlichen Reden UND fessle dein Publikum mit Zuversicht

teacher avatar Michael Williams, "Helping Your Say What You Want With Confidence"

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

20 Einheiten (2 Std. 8 Min.)
    • 1. Eine Einladung

      2:15
    • 2. Die Nummer eins Faktor der Angst

      9:09
    • 3. Ein getötetes Fehler, das du nicht machen möchtest.

      10:05
    • 4. Mache dies vor deiner Präsentation

      7:28
    • 5. Nimm diese 4 Aktionen vor deinen Vorträgen

      12:56
    • 6. Phase 1.

      12:15
    • 7. Phase 2. Vorbereitung

      14:41
    • 8. Phase 3. Üben

      17:49
    • 9. Strategie 1. Beginnen langsam

      5:54
    • 10. Geöffnet von Dank, sie

      2:17
    • 11. Stellen du ein paar Fragen im Anfang

      4:42
    • 12. Verwende die Q&A zum Präsentieren

      3:56
    • 13. Vielen Dank für deine Fragen

      2:48
    • 14. Stelle dich: „Ich habe deine Frage beantwortet?“

      2:42
    • 15. Lächeln während deiner Präsentation

      3:04
    • 16. Suche nach den Energy in deinem Publikum

      2:07
    • 17. Hijacker den Entführer

      3:26
    • 18. Konzentriere dich auf die Schritte für dein Publikum

      2:32
    • 19. Wiederholen

      2:39
    • 20. Das Aufbereiten von diesen Dinge

      5:04
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

636

Teilnehmer:innen

--

Projekte

Über diesen Kurs

b380718b

Bist du nicht entwerten, unterschätzt und unterschätzt zu werden? Bist du frustriert, wenn du deine Ideen oder Gedanken in ideas teilen möchtest, und wird einfach nicht wie du dich geplant oder gehofft hast? Bist du eine intelligente Person mit viel tiefen Kenntnissen und with die die NICHT wegen der Schrecke, der Angst oder einfach nur schlechten Sprachfähigkeiten nicht hörte?

Deine Fähigkeit, dich klar, auf intelligentem und selbstbewusst präsentieren zu können, ist wichtige Fähigkeiten für deinen Erfolg im Leben wichtig!

Wenn du deine Ideen und Gedanken sowohl in hohen als auch in niedrigen Drucksituationen reibungslos auftragen kannst, wird dir als eine Person angehört, die sich zu hören lohnt.

Lass mich dabei helfen, mit viel Selbstvertrauen, Autorität und Klarheit zu sprechen. Lass mich dir helfen, dein Publikum zu begeistern, begeistern und inspirieren und dabei auch deine Persönlichkeit ganz authentisch zu bleiben. Lass mich dabei helfen, dich von den Notizen und der Folien aus den Augen der Zuhörer so zu verbinden, dass sie sich daran erinnern werden, was du gesagt hast.

Stell dir die Fähigkeit vor, das üble und selbstbewusst sagen zu können.." Wenn ich speak...people ich speak...people ...die Leute hört. Ich habe eine Stimme und die Menschen wertvoll, was ich zu sagen habe."

  • Entdecke den #1 Faktor, der deine Angst vor der Öffentlichkeit beantworten und genau macht, was man mit dem Thema angeht.
  • Finde dir den EIN, den du wahrscheinlich vor deinen Präsentationen vorstellen und lern, wie du sofort aufhörst.
  • Lass dich in dich verpassen, indem du diese DREI Fragen aufstelle
  • Verwende dieses System zur Vorbereitung und du kannst dich so gut frei von Notizen und Folien machen.
  • Erstelle und halte deine Zielgruppe durch den Einsatz DIESER einfachen kleinen Taktik
  • Verwende diese ONE um sicherzustellen, dass dein Publikum abgehend mit dem Wissen genau weiß, was du wissen möchtest.
  • Stelle sicher, dass dein Publikum vollständig zufrieden ist, indem du sie am Ende deiner Präsentation nachfragst.

 

„Ich habe die in diesem Webinar erwiesen und ich freue mich, dass meine beiden Präsentationen sehr erfolgreich sind. Ich war selbstbewusst und in Kontrolle. Mein Publikum ist sehr interessiert, was ich zu sagen hatte. Ich bin gut gefühl:.

Vielen Dank Dank!“ --Schüler

Wenn du an diesem Kurs teilnimmst, lernst auch:

    • Das REAL Geheimnis der Inspiration, das Publikum begeistern und beeinflussen
    • Die (3) CRITICAL Eigenschaften, die du für dein Publikum fesseln musst, und wie du sie sofort aufnehmen musst.
    • Wie du diese EINHEIT machst und die Angst und Angst im Publikum neutralize

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Michael Williams

"Helping Your Say What You Want With Confidence"

Kursleiter:in

As a person who stuttered from my childhood until my late twenties and early thirties, I completely understand what it’s like to constantly be in fear of speaking. There was this constant feeling of pressure from always having to anticipate and avoid certain situations. 

I can’t tell you how many opportunities I passed up because I allowed my speech to limit and prevent me from taking advantage of them. Thankfully I figured out a way to not fix or treat my disfluency, but completely replace it, and the psychological effects with a brand new way of speaking and thinking about myself. 

I’ve worked as a professor, preacher, trainer, relationship coach. I’ve appeared on live T.V. and radio. In 2012 and 2013 I was invited to India to work with ... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Eine Einladung: Sie müssen Ihre Karrierechancen aufgrund Ihrer Geschwindigkeiten nicht einschränken. Es ist einfach absolut nicht notwendig. Und der Grund, warum es nicht notwendig ist, ist, weil es genügend Ressourcen gibt, ist es, um Ihnen zu helfen, Angst vor öffentlichen Reden zu überwinden oder ein ausgezeichneter Sprecher zu werden. Und so möchte ich Sie einladen, einen Blick zu werfen, um ein Abschleppen zu hören. Sehen Sie sich diese Ressource an, wie Sie Ihre Angst erobern, öffentlich sprechen und Ihr Publikum mit Zuversicht fesseln können. Diese Ressource wurde so konzipiert, dass sie sehr praktisch und sehr umsetzbar ist. Diese Frage könnte sofort auf alles in diesem Kurs reagieren. Sie können zuschauen und ihm zuhören, wie er am nächsten Tag ausgeht und Maßnahmen ergreifen eins. Diese Ressource wurde über viele Jahre der persönlichen Erfahrung in der Forschung und auch die Zusammenarbeit mit Kunden aus der ganzen Welt entwickelt. Ich arbeite mit Millionären. Ich arbeite mit Ärzten, die Anwälte gearbeitet haben, mit denen ich arbeite, Professoren waren mit Studenten. Und so eines der Dinge, die man einfach besser kann, ist, dass dies gute, umsetzbare und sehr praktische Informationen sein wird , die natürlich richtig funktionieren. Sachen, die Sie tatsächlich benutzen können, ermutigen Sie, diesen Kurs und Maurin zu überprüfen , was wichtig ist, setzen Sie es in die Aktion, denn wenn Sie es in die Aktion setzen, werden Sie feststellen, dass es funktioniert. Du wirst wirklich aufgeregt werden. Du wirst immer mehr von diesem Programm bewerben. Lassen Sie sich Ihre Karriere nicht weiter einschränken, weil Sie Angst haben. Sprechen Sie in der Öffentlichkeit. Lassen Sie sich nicht einschränken, denn Sie sind nicht in der Lage, Ihr Wissen, Ihre Erfahrung und die Exzellenz,in der Sie Ihre Arbeit erledigen, zu kommunizieren Ihre Erfahrung und die Exzellenz, . Lassen Sie Ihre Kommunikation nicht begrenzen, dass Wenn Sie eine Angst vor dem öffentlichen Sprechen haben, es ist etwas, das Sie überwinden können und Sie können es in weniger Zeit tun, als Sie denken, wenn Sie einladen, einen Blick auf diesen Kurs zu werfen, wie Sie Ihre Angst vor dem öffentlichen Sprechen zu erobern und fesseln Sie Ihr Publikum mit Zuversicht. Mein Name ist Michael Williams und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen in diesem Kurs 2. Die Nummer eins Faktor der Angst: Was denkst du, ist der Faktor Nummer eins, der Angst vor öffentlichen Reden verursacht? Was meinst du? Nun, ich werde dir sagen, dassder Faktor Nummer eins dass negativ ist. Besorgnis. Ich weiß, dass du sagst, OK, das war ein großes Enttäuschen. Was zum Teufel ist eine negative Beschäftigung? Ich werde es dir erklären, und dann wirst du es negativ verstehen oder sich negativ mit deiner bevorstehenden Redeverlobung beschäftigen , ist der Faktor eins, der Angst verursacht. Was meinen wir also mit Besorgnis? Gewinnen durch Negativ. Wenn Sie mit etwas beschäftigt sind, bedeutet das, was es bedeutet, dass Ihre Gedanken von etwas anderem besetzt sind, oder? Es ist durch etwas anderes. Also, wenn Sie keine bevorstehende Veranstaltung haben oder etwas passieren wird und Sie darüber nachdenken und Sie sind besorgt darüber. Deine Gedanken, dein Verstand wird besetzt, oder? Der Gedanke an das Ding, das passieren wird, dass diese Erfahrung Ihren Verstand einnimmt. Also, wenn es noch nicht passiert ist, ist es vorab. Es besetzt deinen Verstand, auch wenn es nicht passiert ist. Du denkst also darüber nach, woran du denkst, auch wenn es noch nicht passiert ist. Besorgnis! Befasst sich damit. Sicher, dass ich mich mit etwas beschäftigt habe, passierte auch in der Vergangenheit, oder? Sie haben also eine Sprechverlobung, und was mit den meisten Menschen passiert, ist, dass sie sich negativ damit beschäftigen, was bei diesem Ereignis passieren wird. Und es gibt zwei Hauptbereiche, die die Gedanken der Menschen im Zusammenhang mit sprechenden Ereignissen besetzen. Zwei große Bereiche. Und ich möchte, dass du dir diese anhörst, weil sie extrem wichtig sind. Die 1. 1 ist, dass die Menschen beschäftigen sich mit Jetzt hören Sie das Urteil anderer. Sie beschäftigen sich mit dem Urteil anderer. Was meine ich, wenn ich das Urteil anderer sage? Nun, die Leute beginnen darüber nachzudenken, ich frage mich, was sie denken werden. Ich frage mich, was sie denken. Ich frage mich, was sie sagen werden. Was passiert, wenn ich mich vermasselt habe? Was werden sie sagen, wenn Ihre Vorgesetzten dort, Ihre Manager, wenn es einen Klienten gibt, wenn Sie Ihre Kollegen sind, Air? Da waren deine Freunde. Was werden sie sagen? Wo sie denken, wo sie sagen werden Wenn ich mich vermasselt, würden sie über meine Präsentation sagen, werden wir darüber sagen, wie ich aussehe, wie ich klinge. Was also passiert, ist zuzuhören, ist, dass die Menschen sich mit dem Urteil anderer beschäftigen. Was andere denken könnten, was sie sagen könnten. Die zweite Beschäftigung ist jetzt, sehen Sie sich das an. Sie beschäftigen sich damit, wie sie sich als Ergebnis dieses Urteils fühlen werden oder wie sie sich fühlen werden, wenn sie sich vermasseln. Lassen Sie mich das noch einmal sagen. Sie beschäftigen sich damit, wie sie über dieses Urteil fühlen werden oder wie sie sich fühlen werden, wenn sie sich vermasseln. Also, wenn ich mich in der Tat vermasselt, wenn ich etwas vergesse, wenn ich tatsächlich nervös werde und ich stecken bleibe und schwitzen beginne, wie soll ich mich dann fühlen? Fühlen Sie sich peinlich, wenn ich mich schlecht fühle? Ich werde das Gefühl haben, dass ich sterben will. Ich habe das Gefühl, dass ich das nicht wieder tun will. Wie soll ich fühlen, wie wir uns fühlen, wenn mich jemand seltsam ansieht, sind die sind verwirrt. Wovon redet er? Oder wenn jemand sagt, Oh, Mann, Mann, das ist wirklich gelutscht. Wie soll ich das fühlen? Richtig. Was dann passiert, ist, wenn wir uns mit Howard beschäftigen, wie wir uns fühlen könnten, wenn etwas schief geht, wie es sich darüber anfühlt, was andere Leute denken. Und wenn wir uns mit der Tatsache beschäftigen, dass andere Menschen etwas über unsere Präsentation denken oder fühlen , diese beiden Anliegen. Wenn wir uns mit diesen Dingen beschäftigen, lenkt es uns ab. Es lenkt uns davon ab, gut zu funktionieren. Die Leute beobachten mich. Also werden wir uns selbst bewusst, dessen bewusst, was wir tun, und wir funktionieren einfach nicht gut. Was können wir dagegen tun? Was können Sie dagegen tun? Nun, eines der Dinge, die Sie tun können, ist, dass Sie Ihren Fokus verschieben können, um jetzt sehen Sie dies auf Ihre Zielgruppe zu dienen . Verlagern Sie Ihren Fokus darauf, Ihren Besitzern zu dienen, und wir werden in der nächsten Sitzung ein wenig tiefer darauf eingehen und dann noch tiefer in einer Sitzung in einer nachfolgenden Sitzung. Aber ich gebe dir nur ein bisschen davon. Jetzt konzentrieren Sie sich darauf, Ihrem Publikum zu dienen. Das heißt, Sie machen diese Präsentation aus Gründen, die sie wissen wollen, was Sie über etwas denken . Sie haben Informationen, um eine Verkaufspräsentation zu geben. Was auch immer der Zweck dieser Präsentation ist, es gibt einen Zweck als Grund. Der Grund, warum du es tust. Daher sollte Ihr Fokus auf diesen Grund und auf die Leistung so gut wie möglich sein. Und selbst auf einem höheren Niveau sollte Ihr Fokus darauf liegen. Wie kann ich meinem Publikum dienen, auch wenn seine Zuhörer von einem Wie kann ich ihnen jetzt dienen? Ich weiß, dass du okay sagst, wie, was meinst du damit? Ich hörte Sie sagen, dass es mit mir verbunden ist, indem Sie Ihrem Publikum dienen. Ihr Publikum hat Fragen. Sie sind da und sie könnten eine Informations- oder Wissenslücke haben. Es gibt etwas, das sie wissen müssen. Sie müssen die Zahlen kennen. Sie müssen die Zahlen kennen. Sie müssen die Informationen kennen, die Sie haben, oder? Was sind diese Informationen, die sie wissen müssen? Sie haben vielleicht einen Wunsch. Sie könnten ein Bedürfnis haben oder wollen. Was ist das? Wie können Sie erfüllen? Wie kannst du es ihnen geben? Wie können Sie ihnen helfen, zufrieden zu gehen? Mit dem, wofür sie gekommen sind? Wenn Sie sich also darauf konzentrieren, Ihrem Publikum zu dienen, haben Sie einfach nicht die Zeit und Energie, um sich mit all den anderen Dingen zu beschäftigen. Und es ist ganz normal, sich mit den anderen Sachen zu beschäftigen. Es ist normal, richtig. Ihre Aufgabe muss also sein, Ihren Fokus weiterhin auf Ihre Zielgruppe zu verlagern und wie Sie Ihre mit erhalten . Wie kann ich dienen? Nur Es ist besser und besser und besser, und Sie verschieben nur Ihren Fuß. Es ist nicht etwas, das du nur einmal machst. Nicht etwas. Denk einfach drüber nach. Ich werde nur meinen Fokus verlagern. Tut mir leid, was keine Angst mehr haben wird. Nein, es ist ein kontinuierlicher Prozess. Jedes Mal, wenn sich dein Fokus auf die Besorgnis verschiebt, bringst du ihn zurück. Wie kann ich meine geladenen Dienste servieren? Und früher oder später, was passieren wird, ist, dass Sie nicht mehr wirklich mit diesen Sorgen belästigt werden. Sie werden einfach keine große Sache mehr sein, oder? Sie werden jedes Mal so fokussiert sein, wenn Sie über das Publikum sprechen müssen, das dem Publikum dient, dass Sie nicht die Gewohnheit sind, darüber nachzudenken, was sie davon denken werden oder was, wenn das passiert? Macht das Sinn? Diese eine Technik, richtig. Dieser Faktor Nummer eins verursacht Angst. Wenn Sie diesem folgen, wenn Sie dies tun, werden Sie feststellen, dass Sie Ihre Angst neutralisieren. Die meisten Menschen erleben ein wenig Angst. Manche Leute verbringt viel Angst. Wenn Sie Ihren Fokus hier behalten, werden Sie in der Lage sein, damit umzugehen. Sie werden in der Lage sein, gut zu funktionieren, obwohl Sie sich ein wenig ängstlich fühlen. In der Tat ist ein bisschen Angst gut für Sie. Es gibt dir Energie, oder? Hält Sie wachsam, aber Sie wollen nicht so ängstlich sein. Sie wollen nicht ängstlich sein, wo es Sie lähmt, wo es Ihre Leistung mindert. Indem Sie sich also darauf konzentrieren, dem Publikum zu dienen , neutralisieren Sie die Angst und geben Sie sich die Fähigkeit, gut zu funktionieren, gut zu funktionieren, um den Menschen zu geben, wofür sie gekommen sind, richtig? Wenn du also darauf konzentriert bist, den Leuten zu geben, wofür sie gekommen sind, rate mal, was du wahrscheinlich tun wirst. Wenigstens wirst du es besser machen. Du wirst den Leuten geben, wofür sie gekommen sind. Wenn du dich darauf konzentrierst, dich nicht zu vermasseln, rate mal, was du wahrscheinlich tun wirst. Du wirst dich nicht vermasselt. Du wirst dich vermasseln, oder? Vertrau mir. Vertrau mir. Vertrau mir. Vertrau mir. Das ist absolut wahr und funktioniert absolut. Hatten die Leute zurückschreiben und sagen, Ich sah Ihren Kurs beobachtet werden Ihr Webinar und ich setze es in die Praxis ist ein oder zwei Tage später. Hatte einen Gefängnisgeschmack auf Gefängnisgeschmack in. Lady sagte mir, ich soll den Knast schmeckt kommen, sagte: „ wegen dieser Information einfach aus dem Kasten geklopft, um den tollen Job zu bekommen. Ich hoffe, das war hilfreich, wenn sie sich das ansehen und immer wieder anhören konnte, weil es extrem mächtig ist. Diese beiden Bedenken im nächsten Video, wir werden über etwas sprechen, das eng verbunden ist eng verbunden ist. Nicht genau das Gleiche. Also freue ich mich darauf, Sie in der nächsten Sitzung zu sehen. 3. Ein getötetes Fehler, das du nicht machen möchtest.: Lassen Sie uns über den einen tödlichen Fehler sprechen, den viele Menschen vor ihren Präsentationen mit einem täglichen Fehler machen und was Sie tun können, um ihn sofort zu stoppen. Sobald Sie feststellen, dass Sie eine Präsentation oder einen Vortrag oder sogar ein Interview haben , was fangen Sie an zu tun? Haben Sie davon gehört? Sobald du es rausfindest. Okay. Ich muss nächste Woche eine Präsentation machen. Ich habe ein Interview, habe Verkaufsgespräch bekommen. Was fängst du an zu tun? Nun, das normale Natürliche ist, dass du anfängst, darüber nachzudenken, oder? Du fängst an zu tun, was ich vorwegnehmen nenne. Du antizipierst das Ereignis, du fängst an, darüber nachzudenken, jetzt ist die Sache. Die Frage ist nicht, ob Sie über die Frage nachdenken, wie Sie darüber nachdenken werden. Wirst du darüber nachdenken? Positiv waren negativ. Das sind zwei sehr einfache Worte, aber sie dienen jetzt unseren Zwecken. Wirst du das Ereignis also negativ antizipieren? Und was meinen wir damit? Was wir meinen, ist, dass du dir Sorgen machst, was passieren wird. Du fängst an, dir Sorgen zu machen. Wirst du dich vermasseln? Du fängst an, dir Sorgen zu machen. Wollen Sie so sprechen, wie Sie in der letzten gesprochen haben? Werden Sie in der Lage sein, sich vorzustellen, wo die Leute denken werden? Willst du sagen, der richtige Anfang, sich darum zu sorgen? Das ist negativ, das Ereignis zu antizipieren. Denken Sie daran, Sie werden das Ereignis antizipieren. Du wirst darüber nachdenken, oder? Es ist, wie Sie darüber nachdenken oder werden Sie das Ereignis positiv antizipieren, das sich auf eine konstruktive Art und Weise darauf freuen wird . Und je nachdem, welchen dieser Weg Sie wählen, werden Sie entweder Erfolg oder Misserfolg zum größten Teil erleben, ? Was ich in diesem kurzen Video machen möchte, ist Ihnen genau zu sagen, was Sie tun können, um Ihre bevorstehenden Ereignisse positiv zu antizipieren. Zwei Dinge Nummer eins reframe das Ereignis. Also einige Leute, wenn sie nicht bevorstehenden sprechen Verlobungsmann, sie beginnen Schlaf zu verlieren, ihr Magen wird aufgeregt, richtig, und sie sind einfach nur besorgt darüber, was passieren wird und wie sie gehen, um zu spielen. Ich habe mit solchen Leuten gesprochen, und manchmal geht das Ereignis nicht annähernd so schlimm wie das, was sie erwartet haben, richtig, aber sie haben einfach diese ganze Sache durchgemacht und es machte nur die ganze Erfahrung die bis zum -Ereignis. Schrecklich. Okay, muss nicht so sein. Also, was kannst du tun? Nun, Sie können das Ereignis neu gestalten. Wie können Sie die Veranstaltung neu gestalten? Du sagst dir, dass du von der Veranstaltung begeistert bist. Sie freuen sich auf die Veranstaltung. Du kannst es kaum erwarten, mit diesen Leuten zu sprechen. Du kannst es kaum erwarten, das Interview zu machen. Also trickst du dich irgendwie in gewissem Sinne aus, oder? Du reframst das Ereignis, das du diese normalen natürlichen Gefühle der Angst nimmst, dieses kleine bisschen Nervosität damit nimmst. Viel Nervosität, die du nimmst und deine Reframing es richtig, du kennzeichnst es wieder, wenn du so willst. Wenn man sich wirklich über etwas aufgeregt, schwitzen die Leute manchmal. Manchmal fühlt sich dein Bauch ein wenig lustig an. Das ist einfach aufgeregt. Anstatt zu sagen, dass ich nervös bin, bin ich ängstlich. Ich fürchte, du sagst, ich bin aufgeregt. Ich bin so aufgeregt und freue mich darauf. Ich weiß nur nicht, was ich mit mir selbst machen soll. Ich kann es nicht mehr aushalten, oder? Du reframierst das Ereignis. Ob Sie es glauben oder nicht, das funktioniert wirklich. Indem Sie also die Wörter ändern, die Sie verwenden, und indem Sie die Art und Weise ändern, wie Sie das Ereignis wahrnehmen und wie Sie Ihre Reaktion oder Reaktion auf das Ereignis wahrnehmen. Was Sie eigentlich tun, ist, dass Sie jetzt die Angst und Angst neutralisieren, die Sie jetzt positive Dampf-Gebäude positive Energie und Begeisterung für die Veranstaltung aufbauen. Sie reformieren das Ereignis, indem Sie sich buchstäblich mit diesen Worten sagen. Mann, ich freue mich wirklich darauf. Ich bin wirklich aufgeregt über dieses Ereignis. Ich kann es kaum erwarten, die Redeverlobung zu machen. - Unterlassen? Das ist Nummer eins. Es funktioniert wirklich. Kann es nicht einfach einmal tun, oder? Denn jedes Mal, wenn der Gedanke mit einem Gefühl kommt oder in deinen Kopf fällt Oh, mein Gott sagte, du musst ihn ersetzen, indem du jedes Mal reframierst. Und was Sie feststellen werden, ist, dass diese anderen Gedanken , diese negativen Gedanken, diese zerstörerischen Gedanken langsam beginnen, ihre langsam ihre Macht zu verringern. Also, wenn man es einmal oder zweimal ausprobiert und dann das Denken, die Gefühle kommen immer wieder zurück, dieser Mist funktioniert nicht. Nein, es funktioniert. Du musst es nur weiter tun. Tun Sie es weiter. Okay. Das zweite, was Sie tun können, ist, das zu antizipieren, ist, sich darauf zu freuen, über Ihr Publikum nachzudenken. Denken Sie daran, wir sprachen darüber in der letzten Sitzung und wir werden darüber reden wieder, weil so kritisch wichtig antizipieren. Denken Sie an das Publikum und wir gehen hier ein wenig tiefer. Wenn Sie sich darauf konzentrieren, Ihrem Publikum zu dienen, haben Sie einfach keine Zeit oder Energie, um sich Sorgen um Ihre Leistung zu machen. Lassen Sie mich das noch einmal sagen. Wenn Sie Ihren Fokus auf die Dienste Ihres Publikums verschieben, haben Sie keine Zeit oder Energie, um sich Sorgen um Ihre Leistung zu machen, und es ist die Sorge darüber, wie Sie durchführen werden, die eine Menge der Angst und Ursachen verursacht. Welche schlechte Leistung, wenn Sie sich darauf konzentrieren, Ihre Zielgruppe zu bedienen, wird definieren, dass wieder Ihrem Publikum dienen. Dann wirst du eher genau das tun. Das ist, um Ihrem Publikum zu geben, wofür sie dorthin gekommen sind. Nun, was sollten Sie denken, um Ihnen zu helfen, Ihrem Publikum zu dienen? Nun, wer sind deine Öle? Wer wird da sein? Das ist also eine Frage. Es war eine Reihe von Fragen, die Sie sich stellen, und hier sind sie. Wer ist mein Publikum? Sind sie alle männlich? Sind sie alle weiblich? Sind sie älter? Junge und gemischt. Sind sie schwarz? Sind sie weiß, hispanisch oder asiatisch? Sind sie ihr Bildungsniveau gemischt, oder? Sind sie Kinder? Wissen Sie, wer Ihr Publikum ist, oder versuchen Sie, eine Art Idee zu bekommen, wer das Publikum ist? Demografisch, wenn Sie nicht können, ist eine zweite Frage, die Sie stellen können. Warum kommen sie? Was müssen sie wissen? Kommen sie, um nur Informationen zu erhalten, um ein Update zu erhalten? Kommen sie, um etwas zu lernen? Haben sie Fragen zu etwas Bestimmtem? Müssen sie ein Update darüber wissen, wie die Dinge laufen? Werden sie zusätzliche Fragen darüber haben, warum das passiert? Wir gehen ein wenig tiefer in das in einer anderen Sitzung, aber ich möchte nur, dass Sie anfangen, über einige der Arten von Fragen nachzudenken, die Sie Zehe wollen , Fragen Sie nach was? Über dein Publikum und darüber, warum sie kommen. Entschuldigen Sie das Flugzeug, das vorbeifliegt. Aber wenn Sie anfangen können, über diese Präsentation aus der Perspektive Ihrer Zielgruppe nachzudenken oder darüber nachzudenken, richtig, wer sie sind und warum sie kommen, und Sie konzentrieren sich einfach weiter auf das, wer mein Publikum wild kommt? Wie kann ich ihnen geben, wofür sie kommen? Was wird dann passieren, wenn man bedenkt, wozu sie gekommen sind? Alles, was du tust, richtig? Alles, was Sie tun, bis zu dieser ganzen Vorbereitung, die Art, wie Sie sprechen, wie Sie kommunizieren, wird alles darauf ausgerichtet sein, sich auf Kanal zu konzentrieren , um Ihrem Publikum zu dienen, im Gegensatz zu denken über Oh, Ich hoffe, ich mache das nicht. Und ich hoffe, ich verarsche nicht so und das braucht einfach nur die Energie. Es nimmt den Wind aus den Segeln. Wenn du dich darauf konzentrierst, kriegst du solche Sachen. Wenn du dich darauf konzentrierst, deinem Publikum zu dienen, wirst du deinem Publikum dienen, richtig? Also zwei Dinge, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass Sie nicht diesen großen Fehler machen. Und das ist negativ auf Ihr bevorstehendes Redeereignis. Zwei Dinge, die Sie tun können, ist es neu zu gestalten. Ich sage buchstäblich, entweder hörbar oder intern, ich freue mich über dieses Ereignis, auf das ich mich freue. Ich kann Nummer zwei nicht erwarten, indem ich demografisch an dein Publikum denke, wer sind sie und wofür kommen sie hierher? Wie kann ich es ihnen geben? Richtig. Wenn du diese beiden Dinge machst, garantiere ich dir nur absolut, dass du dich viel sicherer fühlst, dass du viel selbstbewusster darstellst, als du es hättest, wenn du dir erlaubt hättest, das Ereignis negativ zu antizipieren . Okay, denk darüber nach. Ich denke darüber nach und benutze es, wenn du das nächste Mal eine Präsentation hast. Wirklich? Hilft es, sich an etwas zu erinnern, das Sie möglicherweise ständig tun müssen? Tu es einfach einmal und erwarte, dass die Gedanken und Gefühle der alten verschwinden? Nein. Sie werden weiter kommen. Es ist eine Gewohnheit, rituelle Art des Denkens, wird immer kommen, sogar. Müssen Sie immer wieder Ihr Denken zurückverschieben Reframing Ihre Audits ständig und ständig zu antizipieren . Selbst wenn Sie aufstehen, um zu sprechen, verlagern Sie ständig Ihr Denken zurück, um Ihrem Publikum zu dienen. Okay, und wieder, wir werden in einigen der kommenden Sitzungen darauf eingehen. Hoffe, das war hilfreich. Ich weiß, dass es für mich hilfreich war, und ich weiß, dass es für andere Menschen hilfreich war, und ich freue mich darauf, Sie in unserer nächsten Sitzung zu sehen 4. Mache dies vor deiner Präsentation: Es ist wunderbar, Sie hier in dieser letzten Sitzung zu sehen. Es ist Show Time. Es ist Zeit für dich, auf die Bühne zu gehen. Es ist an der Zeit, dass Sie diese Präsentation in Ihrem Meeting durchführen. Es ist Zeit für Sie, die Präsentation in der Schule zu machen. Wo immer es ist, dass Sie diese Präsentation machen müssen, müssen Sie anwesend sein und Sie müssen mächtig sein, wenn Sie klar sein müssen und Sie maßgebend sein müssen. Und so hat alles, was Sie in diesem Programm durchgearbeitet haben, Ihnen geholfen , dieses Ziel zu erreichen. Also, was wir in diesem speziellen Abschnitt in diesen Sitzungen tun werden, ist, dass ich tatsächlich eine Reihe von kürzeren Videos aufnehmen werde, weil ich wirklich auf jeden der einzelnen Aspekte konzentrieren möchte , was zu tun ist, wenn Sie präsentieren und was nur zu tun ist bevor Sie präsentieren. Wir werden auch über ein paar Dinge reden, die Sie nicht tun sollten, bevor Sie präsentieren, und das werden wir uns heute ansehen. Okay, was Sie dann sehen werden, ist eine Reihe von kürzeren Videos im Gegensatz zu einem langen Video. Und heute in diesem Video werde ich mit Ihnen zwei Dinge teilen, die Sie absolut nicht tun wollen, kurz bevor Sie sich bereit zu präsentieren. Sie haben also die Präsentation vorweggenommen, oder? Sie haben Ihre Präsentation selbst vorbereitet. Sie haben Ihre Präsentation praktiziert. Jetzt werden wir darüber reden, wie man tatsächlich präsentiert, wie man tatsächlich so zwei Dinge präsentiert, obwohl das, was man absolut nicht tun will, ist Nummer eins. Sie möchten in letzter Minute keine Änderungen an Ihrer Präsentation vornehmen. Also bist du auf dem Weg rein. Du bist da, oder es könnte sogar der freie Morgen für den freien Tag sein. Sie möchten keine größeren Änderungen an der Präsentation vornehmen, die nahe an der eigentlichen Präsentation liegen. Wenn Sie mein System verfolgt haben, bedeutet das, dass Sie Ihre Präsentation verinnerlicht haben. Selbst wenn Sie über Daten verfügen und Handzettel verfügen oder PowerPoint-Folien oder Bauelementfolien oder was auch immer haben, möchten Sie keine größeren Präsentationen für den Flow machen, da Sie es bereits praktiziert haben . Jetzt, Jetzt müssen Sie manchmal Änderungen vornehmen, weil Sie einen Fehler gefunden haben oder die Informationen nicht korrekt sind oder Sie etwas hinzufügen müssen. Du hast etwas weggelassen. Dann musst du es richtig machen, du musst es anführen. Aber wenn das nicht der Fall ist, wenn Sie nur versuchen, es zu optimieren und es besser zu machen, und Sie zweifeln und Sie sind nicht sicher, Wow, Vielleicht muss ich das hinzufügen. , Weißt du,was ich wirklich haben sollte? Tu es nicht. Tu es nicht. Bleiben Sie bei dem, was Sie haben. Wenn es nicht absolut kritisch ist, absolut notwendig. Nehmen Sie jetzt keine Änderungen vor. Sobald Sie sich in fortgeschritteneren komfortabler, können Sie manchmal Änderungen im laufenden Betrieb vornehmen. Selbst während Sie sprechen, können Sie Dinge hinzufügen, die Sie sagen können. Weißt du was? Das wäre großartig. Lassen Sie mich das hinzufügen. Lassen Sie mich das einfügen. Lassen Sie mich das einbeziehen. Aber während Sie an diesem System arbeiten und während Sie versuchen, es zweite Natur natürlich zu machen , wollen Sie wirklich keine Änderungen am Prozess vornehmen. Was auch immer du vorbereitet hast, das ist es, was du dir vorstellen willst. Also Nummer eins die einzige Sache, die Sie nicht tun wollen, ist Modifikationen vorzunehmen. Warum? Einer der Gründe, warum Sie dies nicht tun wollen, ist, weil es mehr als wahrscheinlich wird Ihre Angst vor und während Ihrer Präsentation erhöhen, weil es etwas, das Sie nicht so vertraut sind. Also, wenn du einen ganz neuen Abschnitt hinzugefügt hast oder etwas herausgenommen hast, wird es dich abwerfen, richtig? Wenn Sie die ganze Zeit richtig vorbereitet haben, wie ich es vorgeschlagen habe, dann, wenn es an der Zeit ist, die Präsentation zu machen und etwas anderes ist, wird Ihr Gehirn gehen. Whoa, warte mal. Das war nicht hier, bevor wir das hinzufügen, oder wir haben das rausgenommen und du wirst anfangen , ein wenig besorgt darüber zu werden. Und was du anfängst, ängstlich zu werden, weil etwas aus ist, dann wird deine Leistung als Folge davon leiden. Und das ist nicht immer der Fall. Das ist nicht immer der Fall, oder? Also Sie sicherlich, wenn Sie etwas hinzufügen müssen adit und gemischt in und tun Sie Ihr Bestes, um so mächtig zu präsentieren , und es ist klar und autoritativ zuversichtlich, wie Sie die anderen Informationen würden. Aber wenn du dich daran hindern kannst, Änderungen vorzunehmen, als das zu tun , ist das zweite, was du tun willst, dass du nicht willst, dass du dich nicht konzentrieren willst Hör zu, . du willst dich nicht auf das Scheitern konzentrieren. Sie wollen sich nicht auf das Gefühl konzentrieren. Das ist etwas, das Sie wahrscheinlich richtig machen wollen? Sie werden wahrscheinlich beginnen, Ihre Meinung auf frühere Erfahrungen zu verschieben. Vorherige Präsentationen Sie werden wahrscheinlich anfangen, über frühere Fehler nachzudenken. Vielleicht fängst du an, darüber nachzudenken. Denken Sie daran, wir haben vorhin darüber geredet. Das mögliche Urteil und die Folgen dieses Urteils. Urteil des Publikums. Das werden sie denken? Was ist, wenn ich mich vermassel? Was, wenn ich das auslasse? Was ist, wenn ich stecken bleibe? Was werden sie denken? Wie soll ich mich fühlen? Wie wird sich das auf meinen Ruf auswirken? Wie wird sich das auf meine Karriere auswirken? Sie können anfangen, all diese Dinge zu denken, die Ihnen sicherlich nicht bei allen Rechten helfen werden. Ich werde dir nicht helfen, zu dienen. Dieses Publikum wird dir nicht helfen, besser zu sein. Also nicht richtig. Konzentriere dich nicht auf Scheitern. Konzentriere dich nicht auf frühere erfolglose Sprecherfahrungen. Wir alle hatten sie und konzentrieren uns nicht auf eine potenzielle Zukunft. Erfolglose Spracherfahrung, die an Sie denkt. Ich hoffe, ich verarsche mich nicht. Ich hoffe, ich verstehe das richtig. Ich hoffe. Ich hoffe, das Publikum sieht mich nicht so an, als wäre ich seltsam. Ich hoffe, meine Haare sind fixiert. Ich hoffe. Konzentriere dich nicht darauf. Nun, Sie fragen sich wahrscheinlich, worauf sollte ich mich konzentrieren? Nun, wir haben bereits darüber gesprochen, aber in der nächsten Sitzung werde ich mit Ihnen teilen, worauf Sie sich konzentrieren sollten und was Sie kurz vor Ihrer Präsentation tun sollten, direkt im nächsten Video. Und dann im Video. Danach, wenn eine Reihe von kurzen Videos, Ich werde Ihnen geben 12 Strategien, die Sie verwenden können, um mit Macht zu präsentieren, mit Klarheit, mit Autorität, mit Zuversicht, mit Authentizität. Alles klar, wir reden darüber, was das bedeutet, wenn ich Ihnen 12 Strategien gebe. Also werden wir das im letzten Video tun, genau wenn die letzte Reihe von Videos. Also zwei Dinge, die Sie unbedingt nicht tun sollten, ist, keine größeren Änderungen oder sogar wirklich kleinere Änderungen an Ihrer Präsentation vorzunehmen, wenn Sie nicht unbedingt müssen. Was ist die 2. 1? Die zweite 1 ist, erlauben Sie sich nicht, sich auf das Scheitern zu konzentrieren. Gehen Sie einfach nicht dorthin und wir werden darüber sprechen, was Sie sich darauf konzentrieren sollten, worauf Sie sich konzentrieren können, wie Sie Ihre Gedanken in der nächsten Sitzung neu fokussieren können. Siehst du, da 5. Nimm diese 4 Aktionen vor deinen Vorträgen: Alles klar. In diesem Video werden wir über vier Aktionen sprechen. Vier Aktionen, die Sie unbedingt kurz vor Ihrer Präsentation ergreifen sollten. Vier Aktionen, die Sie unbedingt ergreifen sollten, kurz bevor Sie Ihre Präsentationen geben. Und wir werden mit einer beginnen, die wirklich die eine Sache beantwortet oder adressiert , die Sie nicht kurz vor Ihrer Präsentation tun sollten. Im letzten Video haben wir über zwei Dinge gesprochen, die du nicht tun solltest, und wir werden mit dem letzten anfangen, dass du dich nicht auf deine Misserfolge konzentrierst , oder? Worauf sollten Sie sich also konzentrieren? Das ist es, was wir anfangen werden. Sie möchten sich darauf konzentrieren, dass Sie sich auf das Endergebnis für das Publikum konzentrieren möchten. Sie möchten Ihre Gedanken konzentrieren, Ihren Geist, wenn Sie ein bestimmtes Endergebnis für Ihr Publikum erhalten. Es dreht sich alles um dein Publikum, richtig? Es geht nicht um dich. Sie sind ein Schiff, Ihr Liefermechanismus, richtig. Und Ihre Aufgabe ist es, Ihre Zielgruppe zu beeinflussen. Ihre Aufgabe ist es, Informationen in Ihre Zielgruppe zu übertragen. Es ist, um Ihr Publikum zu transformieren. Es ist, einen Einfluss zu beeindrucken, Ihr Publikum, richtig? Alles, was Sie tun müssen, ist sicherzustellen, dass Sie sich vorbereitet haben. Sie haben die Bedürfnisse des Zielpublikums vorausgesehen. Sie haben die Informationen übernommen, die Sie liefern möchten, die Sie liefern müssen. Sie strukturieren es so, dass es klar ist, dass Sie in der Lage sind, es zu sagen und reibungslos kommuniziert, dass Sie zuversichtlich sind, dass Sie als Autorität sprechen und Ihre Jobs die Struktur auf diese Weise übernommen haben und sie dann zum besten Ihrer Fähigkeit und nicht um etwas anderes kümmern. Also die eine Sache oder eines der Dinge, die Sie unbedingt ergreifen sollten, konzentriert sich darauf, ein bestimmtes Endergebnis für das Publikum zu erhalten. Und was ist das Ergebnis, an das Sie denken möchten? Wie willst du, dass das Publikum den Weg geht? Was soll das Publikum verlassen? Wie wollen Sie, dass sie sich fühlen? Sie wollen sich also fragen, wie soll ich dieses Publikum fühlen, während sie mir zuhören und wenn sie gehen, wollen Sie, dass sie sich Wow fühlen, ich fühlte mich wirklich gut, dieser Person zuzuhören. Das sagen sie vielleicht nicht richtig, wenn sie es mögen. Es war eine wirklich gute Präsentation, die sehr klar war, dass diese Person sprach wurden erklärt , dass sehr klar, dass die Person hatte viel Leidenschaft und Energie um was auch immer es ist. Sie wollen also, dass sie ein gewisses Gefühl haben. Was ist das für ein Gefühl? Sie wollen, dass sie mit etwas weggehen, rechts laufen. Willst du, dass sie weggehen und wissen, dass etwas in der Lage ist, etwas zu tun? Was ist das? Etwas, richtig? Was ist das? Etwas, mit dem sie weggehen sollen? Ich möchte, dass mein Publikum weggeht und weiß, was ich in der letzten Woche gemacht habe. Richtig. Also lassen Sie uns sagen, Ihr Software-Ingenieur oder Entwickler etwas damit zu tun, und Sie müssen einen Stand up zu tun. Sie müssen im Grunde einen Statusbericht darüber geben, was Sie wollen, dass die Leute da sind, mit dem, was Sie wollen, dass sie Fuß weg gehen? Nein, klar, was Sie getan haben, was Sie vorgemacht haben. Nun, sagen wir, Sie haben eine andere Art von Präsentation, die Sie tun müssen, und als viele Daten möchten Sie, dass Ihr Publikum die Daten versteht, wie Sie interpretiert haben, was was Sie damit gemacht haben oder was Sie damit zu tun haben oder was Sie sie ermutigen, mit den Daten zu tun. Sie wollen, dass sie das verstehen. Und wenn Sie sie überzeugen müssen, als Sie wollen, dass sie wirklich hören, was Sie zu sagen haben, glauben Sie es und seien Sie bereit, Maßnahmen darauf zu ergreifen. Sie möchten sich also darauf konzentrieren, dieses Ergebnis zu erhalten. Was kann ich sagen? Wie kann ich es sagen, damit mein Publikum weggeht, das weiß, dies und das, oder das zu wissen, damit mein Publikum sich auf diese Weise fühlt, so dass mein Publikum weggeht, in der Lage ist, Maßnahmen zu ergreifen und dies zu tun? Macht das Sinn? Also, wenn Sie sich auf dieses Endergebnis für Ihr Publikum konzentrieren als alles, was Sie tun, wird alles, was Sie sagen und die Art und Weise, wie Sie sagen, es wird darauf ausgerichtet sein , dieses Ergebnis für Ihr Publikum zu erhalten, was bedeutet, dass Sie das beobachten und bedeutet, dass Sie keine Zeit haben, sich auf das zu konzentrieren, was ich hoffe . Ich vermasselt mich nicht und was denken sie über mich und diese Art von Dingen macht dich wirklich nicht. Du hast einfach nicht die mentale Pferdestärke, in die du eintauchen kannst und dann diese Art von Gedanken, wenn du so eingetaucht bist in Ergebnisse zu liefern, Ok. In Ordnung. Also, was ist die zweite Sache? Zweite Aktion, die Sie an zweiter Stelle ausführen möchten. Eigentlich. Ich werde kurz davor nehmen, willst du eine Vorschau sehen, richtig? Sie wollen üben und Vorschau Ihrer Präsentation geistig üben in der Vorschau Ihrer Präsentation, Mentalist. Also nehmen Sie sich einfach ein paar Augenblicke, Zehe, sehen Sie sich selbst hereinlaufen, lächeln, mit Menschen reden und aufstehen oder sich hinsetzen. jedoch Sie werdenjedocheine Präsentation machen, für Sie Folien haben, holen Sie Ihre Folien hoch. Du siehst, dass du alles verbindest. Alles funktioniert. Okay, wenn etwas nicht funktioniert, okay, okay, du bist immer noch in der Lage, mitzumachen. Du wirst nicht verflustert. Du siehst, wie du dich durch das Gefängnis spazieren gehst, du siehst, wie du lächelst , nickst, Leute grüßt, ihnen dafür dankt, da zu sein oder was auch immer deine Eröffnungsaussage ist. Du siehst, dass du Fragen stellst, über die wir reden werden, die vielleicht ein paar Fragen stellen , selbst wenn ihre Rhetorik du siehst, wie Leute nicken und lächeln, oder? Sehen Sie, Leute konzentrierten sich darauf, dass Sie Aufmerksamkeit schenken. Du hörst dich selbst, du fühlst dich, deine Hände sanft zu benutzen, oder? Fühlen Sie sich zuversichtlich, als wären Sie eine Autorität, das Gefühl, dass Sie wissen, wovon Sie sprechen, Sie fühlen sich und Sie hören sich mit Zahlen, Kategorisierung von Dingen und, naja, es gibt zwei Dinge, die ich heute mit Ihnen teilen möchte. Oder schauen wir uns diese Daten an und diese Daten sagen uns zwei Dinge. Es offenbart uns zwei Möglichkeiten, wie wir das einfach sehen können. Und am Ende siehst du Leute, die nickten und ein paar Fragen stellen. Du siehst dich selbst, antworte. Oder wenn es diese Art von Präsentation ist, sehen Sie Leute klatschen. So praktizieren Sie geistig und sehen geistig eine erfolgreiche Präsentation vor. Die zweite Aktion. Du willst das einfach weiter durchlaufen. Also, wenn du das geistig machst, ist was du tust, dass du buchstäblich aktivierst. Generell aktivieren Sie die Neuronen, die Nervenzellen, die Verbindungen in Ihrem Gehirn, die aktiviert werden, wenn Sie tatsächlich die Präsentationen geben . Wenn Sie die Präsentation halten, werden Sie die Präsentation als Ergebnis Ihrer Handlungen halten, als Ergebnis, dass Sie sprechen , bewegen Sie Ihre Hände und bringen Sie in Ihr Bewusstsein. Bestimmte Wörter und Buchstaben und die Information ist, dass Sie alle Dinge, die Sie tun werden , wenn Sie präsentieren, sind einfach ein Spiegelbild dessen, was Ihr Gehirn tut, wie Ihr Gehirn verarbeitet und arbeitet, richtig. Und wenn Sie dies geistig ansehen, werden die gleichen Bereiche Ihres Gehirns aufleuchten. Sie werden aktiviert. Es wird also sein, wenn du es wirklich machst. Je mehr Sie üben, desto mehr ist es, als würden Sie tatsächlich die Präsentation geben. Macht das Sinn? Ok. Sehr, sehr mächtig. Die dritte Sache, die Sie tun möchten, dritte Aktion, die Sie ergreifen möchten. Du willst früh genug reinkommen, wenn überhaupt möglich. Ich weiß, dass es manchmal nicht möglich ist. Sie wollen versuchen, es möglich zu machen. Du willst früh genug reinkommen, um mit Menschen zu reden, Recht auf kranke Hände, um Leute zu begrüßen, zu lächeln, oder? Denn was das macht, ist, dass diese Art die Barriere zwischen Ihnen und dem Publikum durchbricht , richtig? Wenn man da reinkommt, lernt man Leute kennen, man schüttelt ein paar Hände, man redet tatsächlich mit Leuten. Wenn du sie bereits kennst, tust du immer noch dasselbe. Und es schafft irgendwie dieses Komfort-Niveau. Wie Okay, wenn ich mich bereit mache, meine Präsentation zu halten, schwenke ich mich irgendwie in einen anderen Modus. Aber es ist mit den gleichen Leuten, die ich gerade mit ihm geredet habe. Auch irgendwie bekommt Ihre Säfte für Sie. Gehen Sie nicht einfach in Kälte und boom Werfen Sie Ihren Thron auf den Staat. weiß, dass du da draußen geredet hast, Hände geschüttelt und lächelnd und Leute kennengelernt hast, oder wenn du sie wieder kennst, mit ihnen redest. So irgendwie, dass Sie richtig gehen, bringt die Säfte fließen, die Energie geht, wenn Sie vor Ihrer Präsentation mit Menschen sprechen. Also geh nicht einfach los und bleib allein mit deinen eigenen Gedanken. Sicher. Sie wollen sich selbst etwas Zeit nehmen, um sich geistig vorzubereiten. Aber nachdem Sie das tun, kurz bevor Ihre Präsentation kommen und grüßen Menschen. Setz dich nicht die ganze Zeit da und bereite dich vor. Komm raus und grüße Leute. Okay, jetzt musst du das nicht tun. Und du kannst immer noch rauskommen und es machen. Richtig. Aber ich finde, dass es wirklich hilft, dass du dich vorbereitet hast. Du kommst raus und redest mit Leuten. Okay, also das ist Nummer drei. Nummer vier. Das ist sehr einfach. Du hast mich schon mal sagen hören. Lächle, lächle ein paar, Raisa, richtig. Haben Sie ein Lächeln auf Ihrem Gesicht, wie es angebracht ist. Offensichtlich willst du nicht so hier stehen. Jemand sagte mir, dass es einen Typen gibt, den sie kannten, der die ganze Zeit auf seinem Gesicht lächeln musste . Während er spricht, bin ich mir nicht sicher, wie das aussah. Ich bin sicher, wir werden irgendwie lustig aussehen, aber wenn du lächelst und versuchen kannst, so oft wie möglich zu lächeln, denn wieder, wenn du lächelst, entspannt es dich. Und was tut es sonst, wenn Sie lächeln, es entspannt Sie und es entspannt sich auch. Wer sonst noch? Es entspannt das Publikum. Einige Leute sehen dich einfach mit einem geraden Gesicht an. Nichts, was du dagegen tun kannst. Aber lächeln. Manchmal, obwohl dich jemand mit einem geraden Gesicht ansieht, könnte jemand sogar die Stirnrunzeln haben. Hat nichts mit dir zu tun? Vielleicht haben sie Benzin, oder? Vielleicht dieser Magen, oder vielleicht denken sie über etwas nach. Du bist tief in Gedanken. Es ist nicht, weil sie unzufrieden sind. So lächeln. Und manchmal werden Sie sehen, wie Menschen sich weicher machen, aufhellen. Es macht die Umgebung leichter, okay? Und wenn Sie lächeln, projiziert es, Vertrauen schützt uns. Hey, Person lächeln. Ich sehe nicht nervös aus. Sie sind zuversichtlich, dass sie wissen müssen, wovon sie reden. Sie müssen das schon mal getan haben. Wenn Sie lächeln, projiziert es Vertrauen. Wenn du lächelst, lädt es Leute ein, dir zuzuhören. Zehe Willst du auf dich hören, wenn du lächelst. Es hilft Menschen, dich mehr zu mögen. Die Leute wollen zuhören. Sie wollen Zeh wie Sie, oder? Sie wollen auf deiner Seite sein. Sie wollen, dass du ihnen beibringst, mit ihnen zu teilen. Sie wollen, dass du es gut machst. So lächeln. Also haben wir über vier Aktionen gesprochen, die Sie den ersten Fokus auf die Ergebnisse oder Ergebnisse nehmen möchten, die Ihr Publikum erhalten soll. Wie wollen Sie, dass sie sich fühlen? Was willst du, dass die Zehe weg gehen? Was ist die große Idee? Was ist der Weg weg? In Ordnung. Und wir werden noch mal darüber reden, oder? Du wirst mich nochmal darüber reden hören. Aber was willst du, dass sie weggehen? Was sollen sie denken, wenn sie gehen? Welche Maßnahmen sollen sie ergreifen? Also willst du das machen? Zweite Dinge. Sie möchten Ihre Präsentation mental in einer Vorschau anzeigen? Die dritte Sache ist, dass du mit Leuten reden willst, da raus und reden willst, um etwas Zeit allein zu verbringen, aber dann komm raus und rede. Die Leute wollen endlich lächeln. Ok? Dies sind Dinge, die Sie diese Luftaktionen, die Sie kurz vor Ihrer Präsentation nehmen möchten . Nun, in der nächsten Reihe von vielen Videos, werden wir über 12 Strategien sprechen, die, äh, äh, Sie nehmen sollten, während Sie 12 Strategien präsentieren, die Sie während der Präsentation nehmen sollten, also werde ich es sehen. 6. Phase 1.: Haben Sie jemals gehört, dass jemand eine Präsentation machen und schlagen? Verwenden Sie irgendwelche Noten, aber dennoch waren sie sehr flüssig. Sie waren sehr glatt, sehr klar. Organisiert. Sie waren in der Lage, mit dem Publikum zu interagieren, zu stellen, Fragen zu stellen, auf dem richtigen Weg zu bleiben. Sie scheinen viel Vertrauen und Autorität zu haben und was sie sagten. Haben Sie das schon einmal erlebt? Wenn Sie haben, möchte ich, dass Sie sich auf dieses Video und die nächsten mehrere Videos einstimmen? Denn was ich tun werde, ist, mit Ihnen ein vierteiliges System zu teilen, das Sie verwenden können um Ihre Präsentationen vorzubereiten und Ihre Präsentationen zu liefern, so dass Sie keine Notizen verwenden müssen . Wenn Sie nicht möchten, können Sie Notizen verwenden, wenn Sie möchten. Sie können Folien verwenden, aber Sie werden nicht von ihnen abhängig sein. Sie könnten Ihre Präsentation komplett ohne Notizen machen und sehr präzise, sehr organisiert sein und haben die Möglichkeit, Ihrem Publikum in die Augen zu schauen und haben die Möglichkeit zu stellen, um Fragen von ihnen zu nehmen und diese Fragen zu verwenden, um Ihnen zu helfen Sie Ihre Präsentation und erstellen Sie eine interaktive Umgebung. Das ist Konversation. Das ist sehr dynamisch. Ich werde Ihnen zeigen, wie Sie das in den nächsten Videos machen können. Der erste Schritt mit der ersten Phase dieses Prozesses ist also vier Phasen, Phasen, Phasen, Phasen, Schritte, wenn Sie so wollen. Die 1. 1, über die wir schon gesprochen haben. Aber ich werde in diesem Video noch einmal darüber reden. Und dann, natürlich, in den nachfolgenden Videos werden durch die anderen drei Phasen gehen. Richtig? Also diese erste Phase, Stufe oder Schritt ist das Antlitz, richtig? Und was daran wichtig ist, ist, dass du und ich diese Phase auf die eine oder andere Weise durchlaufen werden. Wir wollten es entweder auf konstruktive Weise oder auf zerstörerische Weise durchmachen. Also haben wir bereits in der letzten Sitzung darüber gesprochen. Aber lassen Sie uns ein wenig tiefer in das eingehen, was Sie tun können. Wie Sie dies tatsächlich kombinieren und als System nutzen können, ist ein systematischer Ansatz zur Vorbereitung bei der Präsentation von Präsentationen. Also, in dieser Antizipationsphase, Sie reframen die Präsentation, richtig? Du antizipierst das Publikum. Du stellst also ein paar Fragen über das Publikum. Was fragst du? Sie sehen sich einige demografische Informationen an. Wer sind die, die das Publikum erfunden hat? Du fragst. Und das ist noch wichtiger als wer? Was müssen sie wissen, oder? Was müssen sie wissen? Was sind ihre Wissenslücken? Kommen sie nur, um Informationen zu bekommen? Ich gebe Ihnen ein Update darüber, was los ist. Kommen sie zum Training der Zehe? Lerne etwas, damit sie tatsächlich mit etwas weggehen. Was ist es, mit dem sie weggehen müssen? Wie willst du sicherstellen, dass die Leute weggehen, wissen, was du willst, dass sie wissen und vielleicht mehr richtig sind? Zu wissen, dass sie, wenn sie weggehen , mit mindestens einem verwertbaren Gegenstand weggehen werden. Sie werden weggehen nicht nur sagen, Oh, wow, das war großartig. Das war interessant. Ich habe eine Menge Informationen. Sollen sie das sagen? Aber Sie wollen auch sagen, OK, ich habe einige Taten tatsächlich zu tun, nachdem ich aufgrund dieser Präsentation tatsächlich Maßnahmen ergreifen kann . Okay, also wie kannst du das machen? Sie möchten über das Publikum nachdenken und darüber nachdenken, wie erwartet. Welche Aktionen sollen sie als Ergebnis Ihrer Präsentation ausführen können ? Die andere Sache, die Sie darüber nachdenken möchten, ist, was ihre Bedürfnisse in ihren Wünschen sind. Was müssen sie hören? Was sie lernen müssen? Wollen sie es hören? Sie wollen manchmal lernen. Hören Sie, was die Leute brauchen, wissen sie nicht. Sie wissen nur, was sie wollen. Sie müssen also vielleicht das, was sie brauchen, in das einwickeln, was sie wollen. Lassen Sie mich das noch einmal sagen. Manchmal sind die Menschen nicht bewusst, was sie brauchen, und manchmal haben sie Recht. Aber manchmal haben Sie nicht nur ein wenig Spaß, also manchmal sind sie es nicht. Und wenn sie es nicht sind, musst du ihnen geben, was sie wollen, oder? Gib ihnen, was sie wollen. Daran ist nichts falsch. Aber dann willst du rappen, was sie brauchen, in dem, was sie wollen. Ein Beispiel könnte also sein, dass eine Person üben und hart arbeiten muss, um eine neue Fähigkeit zu entwickeln . Das ist es, was sie tun müssen. Aber sie wollen diese Fertigkeit vielleicht schnell und einfach erwerben, also wirst du darüber nachdenken müssen, wie kann ich, ohne sie richtig anzulügen, ohne sie zu täuschen ? Verschenken Sie ihnen, wo sie Erfolg haben können, sie können etwas schnell und einfach bekommen. Aber zur gleichen Zeit ließ ich sie wissen, dass , wenn du das erreichen willst, wenn du das schaffen willst, du hart arbeiten musst. Du wirst dabei bleiben müssen. Es wird nicht einfach sein. Wie kann ich sicherstellen, dass ich das kommuniziere, während ich ihnen gleichzeitig einen schnellen Erfolg verspreche ? Das ist nur ein Beispiel. Das ist also sehr wichtig. Sie möchten darüber nachdenken, wenn Sie unterrichten, wenn Sie trainieren, wenn Sie eine Präsentation machen ? Die Antizipationsphase hat also damit zu tun, dass du über dein Publikum nachdenkst und darüber nachdenkst, was sie wissen müssen. Was sind die Fragen? Sie brauchen Antworten. Also lassen Sie uns noch ein wenig darüber reden. Dein Publikum. Sie werden Fragen haben. Wenn du sprichst, werden sie wissen wollen, wer du bist? Vielleicht wissen sie schon, wer du bist. Sie wollen es nicht wissen. Worum geht es hier? Warum ist mir das wichtig? Nehmen wir an, Sie geben einen Bericht. Worum geht es in diesem Bericht, Äh, was sind die Zahlen? Wie lauten die Fristen? Was ist das Budget? Sind wir über das Budget. Wie kann ich helfen? Wie ist meine Abteilung daran beteiligt? Wie können wir einen Beitrag leisten? Sind Sie auf Aufgabe? Sind Sie im Zeitplan? Richtig, also werden sie Fragen haben. Wen auch immer du redest. Teoh, wenn du in einem Interview bist, werden sie eine Frage haben. Wer bist du? Was hast du in der Vergangenheit gemacht? Wie hängt Ihre Erfahrung mit diesem Job zusammen? Was kannst du zu diesem Job bringen? Was sind Ihre Stärken? Was soll deine Woche? Sie werden Fragen haben, oder? Sie müssen in der Lage sein, diese Fragen zu antizipieren und haben die Antworten durchdacht. sich Sehen Siesichdas an. Nicht nur müssen Sie Zehe antizipieren ihre Fragen, und Sie sind wahrscheinlich wissen Sie, Sie können nicht in der Lage, alle von ihnen zu antizipieren, aber sicherlich werden Sie in der Lage, einige von ihnen zu antizipieren. Du wirst auch zuhören. Sie müssen auch in der Lage sein, ihre Fragen zu Ihren Antworten zu antizipieren. Also, zum Beispiel, sagen wir Ihnen einfach ein Interview und sie sagen: „ Sag mir ein bisschen über sich selbst, Du sagst, Nun, ich wurde hier geboren und ich habe das getan, und ich verheerende Interessen an diesem. Weißt du, ich bin wirklich interessiert und Menschen zu helfen. Ok, großartig. Sie hatten eine Frage. Sie haben eine Antwort gegeben, aber was ist eine andere Frage, die sie auf Ihren Antworten basieren könnten, Er sagte, ich bin wirklich daran interessiert, Menschen zu helfen. Glaubst du, eine logische Frage könnte sein, wie? Wie? Sag es mir. Erzähl mir mehr darüber. Sag mir genauer, wie du daran interessiert bist, Menschen zu helfen. Nun, wenn du das nicht durchdacht hast, sitzt du vielleicht da und sagst, ich helfe den Leuten irgendwie auf jede Art, die ich kann. Ich mag es, Menschen zu helfen, was vielleicht in Ordnung ist, aber wenn du es durchdacht hast und wenn ich das sage, fragen sie vielleicht: „ Nun, Nun, wie bin ich daran interessiert, Menschen zu helfen ? Dann könntest du sagen: Nun, Nun, ich bin froh, dass du das gefragt hast. Das ist eine tolle Frage. Ich liebte es, Menschen zu helfen, indem ich sie fütterte. Ich liebte es, Menschen zu helfen, indem ich ihnen half, ihren Zweck zu entdecken, indem ich ihnen dabei half, Ziele zu setzen , indem ich ihnen dabei half, ihre Finanzen zu verwalten Richtig? Sie möchten also genau darüber nachdenken, wie Sie Hilfe wollen. Mit anderen Worten, was Sie getan haben, ist, dass Sie potenzielle oder mögliche Fragen vorausgesehen haben, die sie aufgrund Ihrer Antworten auf ihre Fragen haben könnten. Und du kannst das tun. Du kannst das tun. Und es ist eigentlich nicht so schwierig, wie es scheint. Ist es wirklich nicht. Denken Sie einfach durch Ihre Antworten. Also, wenn ich das sage, können sie das fragen und Sie möchten vielleicht dort folgte Fragen vorgreifen, indem Sie tatsächlich die Antwort geben , wie vielleicht sagen, und ich helfe den Menschen wirklich gerne. Sie fragen sich vielleicht, wie kann ich Menschen gerne helfen? Nun, ich mache das gerne. Okay. In Ordnung. Es ist also sehr wichtig, dass du auch darüber nachdenkst. Sie werden also Ihre Orange antizipieren, und ich erwarte die Fragen, die sie haben könnten. Du wirst antizipieren, wie du auf Folgefragen antworten wirst, die sie haben. Das ist sehr wichtig. Nun, was wirst du in dieser Antizipationsphase noch tun, wirst du anfangen, darüber nachzudenken und deine Antworten vorzubereiten, richtig. Fangen Sie an, sich in Ihrem Kopf vorzubereiten. Die Fragen und Antworten beginnen mit der Vorbereitung, denn im nächsten Video, in der nächsten Phase oder in der nächsten Phase ist es eigentlich die Vorbereitungsphase, in der du jetzt ein paar Sachen festnageln wirst. In dieser Antizipationsphase laufen Sie einfach durch. Wer ist das Publikum? Was sind ihre Bedürfnisse, wo sie einmal Was sind ihre Fragen? Warum bist du nicht meine Antworten auf ihre Fragen? Sie führen es durch in Ihrem Kopf, und jede mit jeder Phase mit jeder Stufe, die Sie prägen, wenn Sie so wollen. Sie bereiten sich vor, Ihren Geist mit dem Fluss Ihrer Präsentation zu prägen und mit dem, was Sie sagen werden und wie Sie sagen werden. Mit jeder Phase, die Sie einen Abdruck machen , machen Sie einen Abdruck. Und mit jeder Phase konzentrieren Sie sich auf Mawr und MAWR darauf, Ihrem Publikum zu dienen, was sie waren. Wenn Sie also tatsächlich zur letzten Phase kommen, die Präsentation ist, haben Sie so tief über Ihr Publikum nachgedacht und wie Sie ihnen dienen werden. Du hast so tief über die Fragen nachgedacht, die sie haben werden und wie du diese Fragen beantworten wirst . Ratet mal was? Du brauchst keine Notizen, weil alles da drin ist. Du hast es da drin entwickelt, und es kommt von hier raus, richtig? Es ist nicht nur ein paar Sachen, die du aufgeschrieben hast, dass du gelesen hast, und wir werden etwas später darüber reden . Sie entwickeln es hier und Sie haben keine Probleme, wo Sie es von hier aus präsentieren müssen. Okay, in der nächsten Phase wird irgendwie sehen, wie das funktioniert ein wenig mehr in der Vorbereitungsphase , die im nächsten Video sein wird. Nur die Zusammenfassung. In dieser Antizipation Gesicht, gehen Sie zurück, um zu diesem Video auf dem vorherigen Video zu kommen, Sie werden wissen, dass Sie gehen, was zu tun? Gestalten Sie die Präsentation neu. Zweitens wirst du anfangen, die Gedanken deines Gegners darüber zu antizipieren, wer er anfangen wird, einige Fragen darüber zu stellen, wer sie sind. Und du wirst anfangen, Fragen zu stellen, was ihre Fragen sein werden. Was müssen sie wissen? Und wie kann ich antworten, um diesen Prozess des Denkens zu beginnen? Und wenn Sie dies tun, werden Sie Ihren Prozess der Vorbereitung beginnen, so dass Sie Ihre Präsentation komplett ohne Notizen mit völliger Zuversicht und Autorität liefern können . Und wenn wir diesen Prozess durchlaufen, werden Sie genau sehen, warum das wahr ist. Okay, freuen Sie sich darauf, Sie zu sehen. Wo im nächsten Video 7. Phase 2. Vorbereitung: Alles klar, Dies ist eine wirklich coole Phase, weil dies ist, wo Sie beginnen zu bauen, um Ihre Präsentation zu entwerfen . Dies wird als Vorbereitungsphase bezeichnet. Die Vorbereitungsphase. Es ist von Angesicht zu diesem Prozess. Und in dieser Vorbereitungsphase werden Sie tatsächlich die Fragen beheben, die Sie in Ihrer Präsentation stellen und beantworten werden . nun Wenn Sienunzuhören, als ich gerade gesagt habe, die Fragen zu beheben, empfehle ich Ihnen, Ihre Präsentation zu entwerfen, was ich die Fragen und Antworten des Q- und A-Prozesses nenne . Ich werde Ihnen ein paar Techniken geben, über die wahrscheinlich ein wenig später sprechen werden, Ihnen eine Tasse Techniken geben, die Sie für die Gestaltung Ihrer Präsentationen verwenden können. Und sie haben mit Fragen und Antworten zu tun. Sie haben mit Kategorisierung zu tun. Und es hat mit Innu Marie ation in Bewunderung zu tun. Wir werden jetzt darüber reden. Du wirst sie nochmal hören und ich sage dir, warum die jetzt wichtig sind. Sag dir die Argumentation. Warum? Haben Sie eine Präsentation? Sie müssen sich darauf vorbereiten. Muss eigentlich anfangen. Vielleicht notieren Sie ein paar Dinge. Sie möchten Ihre Präsentation rund um Fragen gestalten? Warum wollen Sie Fragen verwenden, wenn Sie sprechen, warum denken Sie, dass das wichtig wäre? Warum denkst du, das würde deine Präsentation effektiv machen? Wenn Sie Fragen verwenden, was denken Sie? Nun, der Grund, warum Sie Fragen verwenden möchten, ist, dass, wenn Sie eine Frage stellen, die andere Person fast darauf achten muss. Sie müssen fast über ihre Antwort auf Ihre Fragen nachdenken. Nicht alle, nicht die ganze Zeit. Aber im Allgemeinen, wenn Sie eine Frage stellen, die Person aufhören wird, denken Sie darüber nach , was ist die Antwort? Dass sie vielleicht die Antwort kennen. Vielleicht kennen sie die Antwort nicht, aber sie werden darüber nachdenken. Also, wenn Sie, wenn Sie eine Frage stellen bringt Sie in die Kontrolle über das Gespräch in einem positiven, wo es bringt Sie in die Kontrolle, es hilft, die Aufmerksamkeit dieser Person oder des Publikums zu erfassen, und hilft, ihre Aufmerksamkeit, solange Sie weiterhin Fragen in regelmäßigen Abständen zu stellen. Okay, Fragen stellen sich. Der Zuhörer hält sie verlobt. Jetzt können Sie rhetorische Fragen haben, die Sie stellen, die Sie nicht unbedingt wollen, dass sie beantworten, oder Sie können tatsächliche Fragen haben, die Sie wollen, dass sie beantworten. Und wenn sie diese Fragen beantworten, macht es Ihre Präsentation noch unterhaltsamer. Macht es interaktiver. Es zeigt ihnen auch, dass Sie sich um sie kümmern, und Sie wollen wirklich wissen, was sie denken. Sie helfen Ihnen tatsächlich, Ihre Präsentation zu erstellen. Sie fühlen sich ein Teil davon im Gegensatz zu ihnen, lehnen sich einfach zurück und hören zu, was Sie zu sagen haben. Nicht, dass daran etwas nicht stimmt. Aber ich wäre lieber Teil einer Präsentation, in der jemand Fragen stellt und Menschen Antworten geben. Und sie verwenden diese Antworten, um ihre Präsentationen zu erstellen und zu liefern. Erstellen Sie Ihre Präsentation rund um Fragen. Denken Sie daran, dass Sie in der vorherigen Phase darüber nachgedacht haben, welche Fragen mein Publikum haben wird? Also, wenn ich über Präsentationen spreche und Person könnte eine Frage haben, wie mache ich das? Wie mache ich das, ohne Angst zu haben? Wie mache ich das? Damit ich klar bin. Wie mache ich das? Damit ich Vertrauen projiziere? Was ist, ähm, verschiedene Möglichkeiten, wie ich meine Präsentation organisieren kann? Nun, da ist eine Öffnung und du hast einen Haken, und dann ist da die Leiche oder da öffnet sich und du sagst ihnen, was du ihnen sagen wirst . Und dann im Körper, sagst du es ihnen und dann kommst du zurück und überprüfst, dass du ihnen erzählst, was du ihnen gesagt hast , richtig? Und dann haben Sie eine enge oder Sie haben einige Geschichten, und dann haben Sie ein Beispiel. Es gibt also viele verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihre Präsentation strukturieren können. Und sicher können Sie einige dieser Elemente in das System aufnehmen, das ich Ihnen gebe. Okay, das System schließt Sie nicht aus, äh, die Elemente zu verwenden , die Sie hören, lesen und erstellenkönnten, lesen und erstellen gute Präsentationen zu liefern. Aber ich möchte, dass Sie sich jetzt konzentrieren, denn wenn Sie Ihre Präsentation auf Fragen aufbauen, macht es Ihnen leichter, sich zu erinnern , richtig , Sie könnten also sagen, worüber soll ich reden? Was ist das Thema? Warum müssen sie das hören? Und dann, wenn Augen, wenn ich ein Thema, das sagen, dass das Thema gibt zuversichtlich Präsentationen. Also, was sind einige der Fragen, die Leute haben könnten oder was etwas, das ich tun muss ? Ich muss möglicherweise definieren, welche zuversichtliche Präsentation ich benötigen könnte, um zu definieren, was eine Präsentation ist, richtig? Eines der Dinge, die ich gerne oft mache, ist definiert. Warum bringt uns auf die gleiche Seite. Wie lauten die Definitionen bei der Vorbereitung Ihrer Präsentation ? Wenn Sie über bestimmte Terminologie sprechen, nehmen Sie nicht an, dass jeder in Ihrem Publikum weiß, wovon Sie sprechen. Nehmen Sie nicht an, dass sie dieselbe Definition verwenden. Also könnte ich das Wort Präsentation verwenden. Du könntest das Wort sprechen benutzen. Gibt es einen Unterschied? Vielleicht gibt es das nicht. Aber was, wenn es einen Unterschied in Ihrem Kopf haben würde? Du denkst an eine bestimmte Art von Präsentation und ihren Verstand. Sie denken an etwas anderes. Nun, das ist in Ordnung. Sie müssen nur auf der gleichen Seite sein. Also, was Sie sagen, wenn ich Präsentation sage, ich rede von diesem richtig? Holen Sie sich alle auf die gleiche Seite, indem Sie Definitionen Ihrer Schlüsselkonzepte geben. Was auch immer es ist, bekommen alle war. Er hat vielleicht einen Raum voller Experten und jeder hat seine eigene Definition oder Wahrnehmung dessen, wovon Sie sprechen. Also, was willst du tun? Du willst ihre Wahrnehmung respektieren, ihre Definitionen, aber du willst sagen, Hey, das ist es, was ich meine, wenn ich das sage, richtig? Während ich darüber rede, rede ich darüber sehr, sehr wichtig für dich. Design Richtig? Wenn Sie Ihre Präsentation mit Fragen vorbereiten , können Sie sich leichter merken. Wovon rede ich? Geben Sie die Definition. Warum ist das wichtig? Wie gilt das für Sie? Nun, lassen Sie uns darüber sprechen, was sind die Vorteile davon? Wo die Funktionen dieses Wie machen wir das, richtig? , Was passiert,wenn wir es nicht so machen? Wo einige der Konsequenzen. Aber das ist nur ein Beispiel für eine Art und Weise, eine bestimmte Art von Präsentation zu skizzieren. Nun, lassen Sie mich Ihnen ein Beispiel geben. Lassen Sie mich Ihnen eine Geschichte erzählen. Okay? Erstellen Sie jetzt Ihre Präsentation um Fragen, erstellen Sie Ihre Präsentation um Fragen und es gibt wer was? Wann, wo? Warum, wie richtig du all diese Fragen hast. Nicht alle von ihnen werden Sie in jeder Präsentation verwenden? Aber du läufst diese Fragen durch und sagst, OK, gibt es irgendetwas? Erlaubt diese Frage einige Informationen, die ich mit dieser Zielgruppe adressieren muss? Und wenn sie es jetzt reinbringt, müssen Sie sich nur daran erinnern, wenn Sie sie präsentieren. Was sind meine Fragen? Was sind meine Fragen? Ordnung, InOrdnung, lassen Sie mich nur sicherstellen, dass ich weiß, was meine Fragen sind, dass ich Antworten für sie bereitstelle und Beispiele geben kann und Geschichten erzählen kann. Ich kann alle möglichen Dinge tun, solange ich diese Fragen beantworte, Hier ist die andere Sache. Während Sie Ihre Präsentation halten, können Sie buchstäblich die Fragen stellen. Also, äh, was werden wir als Nächstes betrachten? Warum müssen wir uns diese Weise ansehen? Warum sind diese Zahlen wichtig? Sie können das tatsächlich sagen, und es wird die Antwort auslösen, die Ihre Antwort ausgelöst hat. Warum sind diese Zahlen wichtig? Aus diesen Gründen sind sie wichtig. Sie geben die Gründe, warum Sie wissen, was die Gründe richtig sind, wo man sagen könnte, dass diese Zahlen aus diesen Gründen wichtig sind. So können Sie die Frage in eine Anweisung ändern. Ich benutze gerne Fragen. Warum? Weil es das Publikum schnappt. Sagen wir mal, ich spreche über ein paar Zahlen oder was auch immer, und dann sage ich: Warum sind diese Zahlen wichtig? Was? Es stinkt. Hey, warum sind diese Zahlen wichtig? Nun, lassen Sie mich Ihnen drei Gründe nennen, warum sie wichtig sind, und das habe ich getan. Ich habe uns aufgezählt. Ich gebe Ihnen drei Gründe. Lassen Sie mich Ihnen ein paar Gründe nennen. Im neuen Marais Shin wieder. Das wirst du nochmal hören. Sie möchten aufzählen, wann immer Sie können, nicht die ganze Zeit, aber Sie möchten aufzählen, warum es Ihnen hilft, sich daran zu erinnern, was Sie zu sagen haben. Du kannst das sogar im Gespräch machen, oder? Aber es hilft Ihnen, sich daran zu erinnern, was Sie sagen möchten, hilft Ihnen in Ihrem Vorbereitungsprozess Zehe. Organisieren Sie die Informationen, organisierte den Inhalt, organisierte Ihre Gedanken, hilft Ihnen, Ihr Denken zu machen und Sie sprechen klarer. Es hilft dem Publikum, weil es ihnen einen Rahmen gibt. Es gibt ihnen, Ah, Ah, haken Sie etwas Zehe, haken Sie das Wissen ein. Wenn ich zum Beispiel sage,es gibt zwei Gründe, warum die Verwendung von Zahlen für Gründe wichtig ist,was macht Ihr Gehirn? zum Beispiel sage, Wenn ich zum Beispiel sage,es gibt zwei Gründe, warum die Verwendung von Zahlen für Gründe wichtig ist, Es steht, es gibt zwei Gründe. Was sind sie? Der erste Grund ist, dass es Ihnen hilft, klarer über die Informationen nachzudenken. Der zweite Grund ist, dass es dem Publikum hilft, zu folgen, was Sie jetzt zu sagen haben. Was, wenn ich sagte, warten Sie eine Minute? Aber es gibt 1/3 und ich werde 1/3 Gründe hinzufügen. Der dritte Grund hilft Ihnen, die Informationen klarer darzustellen. Rechts Hilft Ihnen bei der Organisation. Es hilft Ihnen, zu sprechen. Es hilft dem Publikum, so dass Sie immer Zahlen hinzufügen können. Es gibt jetzt zwei Gründe. Warten Sie. Eigentlich gibt es drei. ist nichts falsch. Es hilft mit Klarheit sowohl für Sie als auch für das Publikum. Hilft bei der Kommunikation und dem Publikum. Jetzt folgen sie. Sie wollen es wissen. Du hast gesagt, dass es tatsächlich Leute gab, die meinen Videos folgen oder in einem Workshop. Sie sagten, Mike, du hast gesagt, es gäbe drei Gründe, aber sie gab nur 20 ja, tut mir leid. Hier ist der dritte Grund. Nun, vielleicht habe ich es vergessen. Er sagt, weißt du was? Tut mir leid, aber ich habe den dritten Grund vergessen. Äh so sehr wichtig. Und das Publikum? Sie werden sich auf diese Gründe in neuen Marais Shin rechts Enumeration Fragen und Antworten in New Marais Shin freuen . Und hier ist der andere. Kategorisierung, Kategorisierungen. Drei Gründe. Vernunft. Das Wort Grund ist eine Kategorie für die Kategorie drei Gründe zu beschriften. Es gibt drei Vorteile, äh, drei Dinge. Und in welcher Branche du auch immer bist, wirst du Kategorien von dem haben, wovon du sprichst. Es gibt drei Sicherheitsstufen, oder? Jetzt möchte ich darüber reden, was immer es ist. Sie werden eine Art von Kategorie haben, die Sie ihre zwei Möglichkeiten nutzen können, wie wir diese Sicherheitsfunktion implementieren können . Das ist eine Kategorie, die Sie Vieh verwenden möchten. Also möchten Sie kategorisieren. Sie möchten aufzählen, und Sie möchten Fragen und Antworten verwenden, um Ihre Präsentation vorzubereiten. Was müssen Sie bei der Vorbereitung Ihrer Präsentation noch tun? Ich muss mir Ihre eigenen Wissenslücken ansehen. Also lassen Sie uns klingen, meine Präsentation vorzubereiten. Ich entreibe meine Fragen, schaue mir die Kategorien an, schaue mir die Zahlen an. Du weißt also, dass ich mehr darüber wissen muss. Also werde ich ein Buch im Internet recherchieren, mir ein Hörbuch anhören. Sprich mit Leuten. Schau zurück in meine eigenen Erfahrungen, um zu denken, was ist die Antwort darauf? Ich muss mehr über dieses Thema wissen. Was sagt die Forschung sagen würde zugewiesen, zu sagen, Was ist meine Erfahrung sagen darüber? Was sagen die Zahlen? Also Sie. Dann gehen Sie und lesen Sie, schauen Sie zu. Hören Sie, Sie denken, und füllen Sie Ihre eigenen Wissenslücken. Okay, sobald Sie das getan haben, während Sie tun, dass Sie ein paar Notizen machen, nehmen Sie ein paar Notizen, dann kommen Sie zurück und Sie beginnen, darüber nachzudenken, wie Sie die Informationen, die Sie gelernt haben aus Ihrer Recherche in Ihre Präsentation. Wo passt das? Richtig? Welche Frage beantwortet diese? Welche Kategorie passt diese unter Welche Nummer könnte das sein? Wenn du das hineingibst, recherchierst du. Es ist in dieser Vorbereitungsphase, dass Sie Ihre Gliederung reparieren werden und Sie können wahrscheinlich wollen, direkt nach unten eine grundlegende Gliederung, richtig, mit Fragen und Antworten und so weiter. Und Sie wollen nicht so viel in den Umriss setzen, dass es Sie überwältigt, weil Sie diesen Umriss sowieso nicht lesen werden, Sie verwenden es nur als Referenz für den Fall, dass Sie etwas vergessen. Falls Sie etwas wirklich Wichtiges referenzieren möchten, dann verwenden Sie den Umriss. Andernfalls ist es nur eine Möglichkeit für Sie, sich an Ihre Forschung zu erinnern und etwas, auf das Sie sich zurückweisen können. Okay, also hast du deinen Umriss vorbereitet, oder? Und Sie haben Ihre Forschung durchgeführt, und jetzt und diese Vorbereitungsphase, während wir in die nächste Phase übergehen, richtig, die nächste Phase, die Praxis ist. Sie werden anfangen, die Informationen, die er skizziert hat, erneut in Erinnerung zu übergeben. Du hast deinen Umriss. Du hast darüber nachgedacht. Du denkst darüber nach, dass dein Publikum über die Fragen nachdenkt, über die Informationen und jetzt wirst du anfangen, es in deinem Kopf durchzulaufen, und das wird uns in die Übungsphase, die die Phase ist, die viele Menschen nicht wirklich tun. Sie machen nie durch, dass sie sich vorbereiten, aber sie üben nicht wirklich. Und dann, als sie in die letzte Phase mit der Präsentation sprangen, tun sie nicht, dass sie nicht so gut, wie sie könnten. Ja, Sie kennen die Informationen. Wenn es Ihre Informationen sind oder wenn Sie ein Experte sind, bedeutet das nicht unbedingt, dass Sie sie präsentieren werden. Nun, deshalb ist die Übungsphase wichtig. Und deshalb sehe ich dich im Übungsgesicht 8. Phase 3. Üben: wir befinden uns jetzt in der Übungsphase, die eine der wichtigsten Phasen des gesamten Prozesses ist, eine davon. Aber das Problem ist, dass viele Menschen nie wirklich durch dieses Gesicht gehen und nie wirklich in die Übungsphase eintreten. Du kannst diese Phase als das Probengesicht betrachten, also hast du, Ah, eine große Show, die kommt. Was du tun musst. Du musst dafür proben, oder? Sie müssen tatsächlich reinkommen und so tun, als ob Sie tatsächlich auftreten würden. Und so nennt man es eine Probe wie eine Generalprobe. Nun, wenn Sie eine Präsentation haben, ist es ebenso wichtig, für diese Präsentation zu proben, wenn Sie gut funktionieren wollen. Bevor wir also auf einige der Dinge eingehen, wie Sie tatsächlich über ihre üben, möchte ich einen kurzen Überblick über einige der Dinge machen, über die wir in der letzten Sitzung gesprochen haben. Denn während Sie mit dem Üben beginnen, möchten Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Struktur haben, Ihre Präsentationsstruktur genagelt. Eines der Dinge, die Sie tun möchten, ist die Organisation Ihrer Präsentation um Fragen. Denken Sie daran, dass wir über Fragen gesprochen haben. Wer? Was? Wann? Wo? Wie? Warum? Alles klar, wovon reden wir? Was? Das zweite, was Sie wollen, um sicherzustellen, dass Sie tun, ist im Zähler direkt im Zähler und kategorisiert in Zähler und kategorisiert. Es gibt drei Gründe, warum du das tun willst. Drei Gründe, warum Sie diesen Grund tun wollen, ist die welche Kategorie und drei ist die Zahl, richtig? Es ist die Aufzählung, wenn Sie so wollen, und Sie wollen, dass es diese so oft wie möglich gemischt, weil es Ihnen hilft, Ihr Denken zu klären . Es hilft Ihnen, Ihr Reden zu klären. Es hilft dem Publikum, eine Lösung für das zu bekommen, was Sie sagen. Es hilft ihnen, zu folgen, was Sie sagen, weil Sie Kategorien haben, in die Sie Dinge platzieren . Sie haben Zahlen. Ich sage nicht, dass du sie die ganze Zeit benutzt, aber sie oft benutzt hast. Okay, also stellst du Fragen und organisierst buchstäblich deinen Umriss, deinen schriftlichen Umriss, der deine mentalen Gliederung um diese Fragen umreißt. Und noch einmal können Sie rhetorische Fragen stellen. Sie können tatsächliche und wörtliche Fragen stellen, die Sie erwarten, dass Menschen einige Dinge beantworten, die Sie vielleicht nicht als Frage stellen möchten. Vielleicht möchten Sie es zu einer Aussage machen. heißt, du könntest jetzt sagen, warum sollten wir das richtig machen? So können Sie das in eine Aussage verwandeln, um zu sagen, Hier ist, warum wir dies tun sollten. Also willst du die vermischen? Ich mag es, Fragen oft zu verwenden, warum wir darüber gesprochen haben, es sei denn, Sitzung. Warum, glaubst du, ich benutze gerne Fragen? Weil es die Aufmerksamkeit des Publikums erregt. Es hält sie engagiert und beteiligt während des gesamten Gefängnisses Geschmack. Also würde ich gerne Fragen mehr als Aussagen verwenden. Alles klar, in Ordnung. Fragen Kategorisierung in neue Marais Shin. Und was wollen wir sonst noch tun? Die andere Sache, die wir tun möchten, ist, und es ist ein Teil der Fragen, die Sie weitergehen möchten und versuchen, eine Terminologie zu definieren , die Sie möglicherweise in Ihrer Präsentation verwenden, so dass Sie auf der gleichen Seite mit Ihrem Publikum sind. Ok? Und darüber haben wir in einer der anderen Sitzungen gesprochen. Na gut, also gehen wir jetzt zum zweiten Teil des Übens. Der zweite Teil des Übens ist, wie du tatsächlich üben wirst. Und eine der Möglichkeiten, wie Sie dies tun, ist, dass Sie die Präsentation hörbar richtig üben . Verbalisch artikulieren Sie die Präsentation und eine der Möglichkeiten, die ich mag, dies zu tun. Es ist eigentlich so, als würde ich herumlaufen und verschiedene Teile meiner Präsentation üben. Also kann ich es tun, während ich das Haus putze, richtig? Oder wenn ich Geschirr wasche oder einfach nur herumspazieren gehe oder, wenn ich spazieren gehe, war ich eine Fahrt machen, während ich trainiere, während ich mich bewege, ich mag es, durch die Präsentation zu gehen, und wenn Sie Fragen rund um Kategorien und Zahlen organisiert haben, ist es einfacher für Sie, sich an die verschiedenen Teile Ihrer Präsentation zu erinnern. Wenn Sie skizzieren ist kompliziert, schwieriger für Sie zu erinnern, das ist der Grund, warum ich, wie toe organisieren meine Präsentation um, was Fragen und Antworten rund um Kategorien und Zahlen, weil es einfacher ist für die es einfacher für Sie ist, sich zu erinnern, was bedeutet, dass es einfacher für Sie ist zu üben, weil Sie Ihr Papier nicht brauchen, um zu üben. Du kannst jederzeit üben und die ganze Zeit, und es ist einfacher für dein Publikum, also praktiziere physisch, indem du dich bewegt, und ich könnte anfangen, indem ich sage: Okay, was soll ich also tun? Ich werde die Eröffnung meiner Präsentation üben. Und das erste, was ich tun möchte, ist, mit einer Aussage oder Bemerkung zu öffnen, vielleicht stellte ich mich vor und dann eine Frage zu stellen, damit ich so üben kann. Ich könnte einfach herumlaufen, also okay, es ist wunderbar, heute alle hier zu sehen. Ich bin so dankbar, dass du rauskommen konntest, und ich freue mich sehr darauf, diese Zeit mit dir zu verbringen. Wir freuen uns auf diesen Vortrag. Mein Name ist Michael Williams. Und dann könnte ich einen kleinen Hintergrund geben, nicht viel. Und dann sage ich, und ich würde Ihnen gerne eine Frage stellen. Wie viele von euch verstehen, warum es wichtig ist zu üben? Wie viele von euch verstehen, warum es wirklich ist, warum es so wichtig ist zu üben? Und das ist eine echte Frage. Ich möchte wirklich, dass Sie das beantworten. Was? Warum denken Sie, Was sind einige Gründe, warum Sie denken, dass es wichtig ist, zu üben, so werde ich versuchen Zehe , ermutigen, schreiben und einige Antworten aus dem Publikum ziehen? Der Versuch, sehr in Vitus zu sein, ist, dass es keine Antwort ist nur wollen, um zu hören, was Sie zu sagen haben . Ich kann das mehrmals wiederholen, und ich könnte die Frage auf unterschiedliche Weise stellen. Also, jetzt praktiziere ich, richtig? Ich übe. Und so sage ich eigentlich, also würde ich gerne die Frage stellen, warum denkst du, dass es wichtig ist? Und dann vielleicht ist das alles, woran ich arbeite. Es ist nur die Eröffnung in der Einführung auf vielleicht Stunden später, Minuten später, arbeite ich an einem Export, und ich werde physisch herumlaufen oder physisch an einem Ort stehen oder physisch legen was es ist. Ich werde körperlich an der Praxis arbeiten, diesen Teil der Präsentation proben. Was sind also einige der Gründe, warum Sie Ihre Präsentation üben möchten? Was sind einige der Gründe? Nun, lassen Sie mich Ihnen drei Gründe nennen. Äh, warum Sie vielleicht Ihre Präsentation üben wollen. Nummer Eins. Du willst üben, weil du bist, wirst du körperlich vorbereitet sein. Sie werden physisch auf die Präsentation vorbereitet sein. erfinde ich nur. Das könnte also der nächste Teil sein, den ich praktiziere. Richtig? Also gehe ich herum und sage: Was sind einige der Gründe, warum Sie Ihre Präsentation üben wollen? Nun, hier sind drei Gründe Nummer eins. Also üben Sie das. Und dann, wenn ich damit fertig bin, gebe ich mir eine Pause. Siehst du, was ich sage? Was Sie tun möchten, ist Ihre Präsentation in Abschnitte zu unterteilen, wie Sie wollen, Dann proben Sie physisch diese Abschnitte, während Sie sich bewegen, wie Sie einige tun, auch wenn Sie mehrere Aufgaben. Und je mehr Sie proben, desto mehr üben Sie Ihre Präsentation. Was wird passieren? Je mehr Sie in der Lage sind, es zu verinnerlichen und Sie können beiseite üben, warten Sie eine Minute. Das klingt nicht richtig, ergibt keinen Sinn oder es fehlt etwas. Dann hörst du auf, du gehst zurück, du forchierst ein wenig, machst eine Anpassung, dass du zurückkommst und du es wieder praktizierst. Also, je mehr von Ihrer Präsentation, sind Sie in der Lage, Mitteilung zu verinnerlichen? Ich habe nicht Auswendiglernen gesagt. Ich sagte, Welche internalisierte Internalisierung ist anders als das Auswendiglernen? Hier ist, wie es anders ist. Aber ich habe etwas verinnerlicht. Ich habe ein klares Bild von dem, was ich sagen möchte. Ich habe ein klares Bild von den Ideen, der Botschaft, die ich kommunizieren möchte. Aber ich habe es nicht, und ich werde mich nicht daran halten, es ganz konkret oder exakt zu sagen. Nun, wenn Sie etwas ganz spezifisch sagen müssen, genau mit diesen Worten. Schreiben Sie es auf, damit Sie es genau so sagen. sich vielleicht, vielleicht, aber schreiben Sie es auch auf, weil Sie sich vielleicht nicht an diese genauen Worte erinnern. Und wenn Sie müssen, wenn Sie seine Zahlen Datumsangaben mögen müssen, schreiben Sie es auf und lesen Sie es dann. Oder wenn Sie es auswendig lernen, dann sagen Sie es richtig. Also, was Sie tun wollen, ist es zu verinnerlichen, so dass Sie sehr klar sind. Möglicherweise haben Sie einige Schlüsselwörter, die Sie möchten. Es gibt also drei Gründe, richtig. Du willst dich erinnern. Es gibt drei Gründe, warum du nicht sagst. , Es gibt drei Autos,die verrückt klingt, aber das Wort ist, warum es keine Autos sind. Also diese Dinge, die Sie sich erinnern möchten und was sind die drei Gründe, warum Sie sicherstellen wollen , dass Sie die Schlüsselwörter auswendig gelernt haben, aber abgesehen davon, lassen Sie sich den Raum, die Freiheit, richtig, flexibel zu sein, es zu sagen und vielleicht eine etwas andere Art und Weise in einer Weise, die Sie vielleicht nicht ganz auswendig gelernt . Was das tut, ist, dass es sich selbst viel Druck abnimmt. Du hast geübt, dass du es geprobt hast, damit du es weißt. Sie wissen, dass die Informationen Ihrem Gehirn die Freiheit und Flexibilität erlauben, es so zu kommunizieren , wie es mag. Und wenn Sie, wenn Sie alle anderen Phasen richtig gemacht haben, Sie erwartet haben, dass Sie vorbereitet und jetzt haben Sie geübt Vertrauen Sie mir, es wird sehr prägnant sein, sehr präzise zu sein. Dennoch haben Sie die Flexibilität, es auf etwas andere Weise zu sagen. Sie werden den Druck nicht abnehmen. Oh, ich habe vergessen, was ich sagen wollte. Nun, ich habe es nicht so gesagt, wo das nicht das Wort ist, das ich will, aber das ist nicht der Satz, den ich verwenden wollte. Oh, meine Güte. Dann unterbrechen Sie Ihren Fluss. Du unterbrechst deinen Fluss. Das willst du nicht tun. Wenn Sie also etwas verinnerlichen, kennen Sie die Informationen. Du kennst den Umriss. Du kennst die Struktur. Du kennst die Konzepte. Aber du hast dir etwas Freiheit gegeben. Sehr, sehr wichtig, oder? Also hast du körperlich trainiert. Nun, der nächste Weg ist, dass du geistig geübt hast. Das heißt, du sagst eigentlich gar nichts. Und wieder, Sie können dies tun, während Sie fahren, während Sie im Bett liegen. Tun Sie irgendetwas? Sie gehen geistig durch verschiedene Abschnitte Ihrer Präsentation? Sie visualisieren sich selbst sprechen, präsentieren, die Präsentation sagen. Sie sehen sich selbst und die Morse Ihrer Sinne, die Sie in diesem Übungsbeispiel aufrufen können , desto besser werden Sie. Wenn Sie tatsächlich die Geräusche hören können, können Sie sich selbst hören. Du kannst andere Leute sehen. Sie können das Lächeln auf ihren Gesichtern sehen. Sie können das Zimmer fühlen. Ist das Zimmer kalt? Ist es heiß? Gibt es da irgendwelche Gerüche? Was ist mit dem Tisch? Richtige Sehenswürdigkeiten? Die Geräusche. Je mehr man intern mit verschiedenen Sinnen erleben kann, desto besser wird es. Sie gehen einfach durch die verschiedenen Abschnitte Ihrer Präsentation geistig Praxis, Mentale Probe. Extrem leistungsstarke Studien haben gezeigt, dass Athleten Darsteller Moderatoren, die geistige Vorbereitung verwendet , können fast einen Schwung durchführen, als ob sie körperlich vorbereitet oder praktisch nicht ganz so gut, aber fast so. Wenn jemand nicht in der Lage ist, körperlich für einen bestimmten Zeitraum zu üben, kann er geistige Praxis, geistige Vorbereitung, mentale Probe und wenn er sich auf die Aktionen konzentriert, die spezifischen Aktionen, die er machen muss und sie überprüfen dies ständig und üben dies in ihrem Kopf immer und immer wieder und sie sehen es, sie können es erleben. Was zu passieren beginnt, sind die gleichen Neuronen, die Feuer, wenn Sie körperlich üben, erraten, was sie tun. Sie feuern, wenn du geistig praktizierst, oder? Also die Neuronen in Ihrem Gehirn, die sprechen Recht verwalten, dass es geschafft, präsentieren, wenn Sie tatsächlich die Normen präsentieren, die all das Feuer verwalten, wenn Sie geistig proben. Es ist also fast so, als würden Sie Ihre Präsentation physisch praktizieren, wenn Sie es mental tun , macht das Sinn? Deshalb mentale Probe, mentale Praxis so mächtig. Also willst du beides tun. Die dritte Sache, die Sie tun können, wenn Sie dies bestätigen können, ist eine andere Möglichkeit, die Praxis, die Sie bestätigen können . Das wird eine tolle Präsentation. Ich freue mich wirklich darauf. Ich freue mich wirklich über diese Präsentation. Und dann kannst du dir selbst sagen, du weißt schon, ich kann Leute lächeln sehen und sie nicken sehen. Ich konnte sehen, wie sie klatschen, dann wie sie interagieren, mir Fragen stellen ich selbstbewusst auf die Fragen antworten, die Sie tatsächlich darüber sprechen. Du sprichst es durch. Okay, also wenn du deine Präsentation praktizierst, gehst du körperlich durch die Abschnitte, die du auf einmal durch die ganze Sache gehen musst , könnte anstrengend sein, wenn es kurz ist, als du es körperlich tun kannst, und dann bestätigen Sie, dass Sie artikulieren, wie gut diese Präsentation gehen wird. Macht das Sinn? Und es ist diese Übungsphase, die viele Leute einfach überspringen. Sie sagten: Was? Ich kenne die Informationen. Ich weiß, was ich tun soll, und vielleicht üben sie ein paar Minuten. Dann, wenn sie da raus kommen und der Druck und die Angst, tatsächlich zu präsentieren, trifft sie, sie,sind sie nicht in der Lage, seine gut durchzuführen, wie sie sollten. Es nicht in der Lage, so gut wie sie hätten durchführen können, hätten sie physisch praktiziert, wenn sie geistig praktiziert? Nun, so und ich tat es. Eine kleine Umfrage ist nur eine kleine Umfrage. Es ist wissenschaftlich nicht gültig, statistisch gültig. Aber ich glaube, es ist wahr, weil ich mich bestritten habe oder nicht getan habe, dass Sie sich auf Ihre Präsentation vorbereiten könnten . Könnte darüber nachdenken. Sie könnten skizzieren, dass es ein wenig übergehen könnte, aber Sie üben möglicherweise nicht so intensiv wie möglich. Jemand ermutigt Sie, diese Phase nicht zu überspringen, weil es der Unterschied zwischen einer großen und einer armen Präsentation ist, richtig oder groß und einer mittelmäßigen, und vor allem, wenn Sie mit Angst kämpfen oder Sie mit Situationen kämpfen Stottern. Du wirst üben wollen, oder? Sie werden sich auf Ihre Präsentationen vorbereiten und üben wollen, egal wie gut Sie in Ihrem Thema sind. Wenn du jetzt üben willst, wirst du zu einem Punkt kommen. Und es kann Jahre dauern, da es Mai genommen hat, wo man nicht so viel üben muss, richtig, abhängig von der Präsentation, wie detailliert man sein muss und ob es neues Material gibt. Wenn ich eine Präsentation mache und es nicht viel neues Material gibt und ich nicht sehr detailliert sein muss , muss ich entweder nicht üben, weil die Informationen da oben sind und ich sie nur organisieren muss oder ich muss nicht üben so viel. Aber wenn ich neue Informationen einbinden werde und ich sehr detailliert sein möchte, dann muss ich üben. Ich muss richtig üben, obwohl ich die Informationen kenne oder sogar ich das meiste davon kenne. Wenn ich detailliert sein will, muss ich üben. So mache ich es. So kann ich vor dir stehen und fünf Minuten sprechen, drei Minuten, 10 Minuten, 20 Minuten, du hast mich wahrscheinlich noch nie gehört. Wahrscheinlich würde das Leben nicht beobachten. Ich habe 45 oder 50 Minuten gesprochen. Ich habe das in der Vergangenheit praktisch ohne Notizen gemacht und bin perfekt organisiert. Es ist wegen der Struktur dieses Prozesses, dass ich mich auf die Präsentation vorbereiten , richtig. Du musst diese Vorstufe durchmachen, damit du in letzter Minute nicht vollstopfst. Wenn du stopfst, wirst du es nicht tun, müssen wir Notizen haben. Du wirst das Zeug vergessen. Ich meine, ein Nerven. Wenn Sie diesen Prozess antizipieren, vorbereiten, üben, vertrauen Sie mir, wird es verinnerlicht. Wenn du die Struktur benutzt, wirst du wissen, was du sagen willst. In Ordnung. Ich hoffe, das war hilfreich für Sie. Und ich freue mich darauf, Sie in unserer nächsten Sitzung zu sehen war mit der Präsentation zu tun. Und in dieser Sitzung werden wir über ganz spezifische Dinge sprechen, die Sie zu Beginn Ihrer Präsentation tun können, richtig? Diese Art der Eröffnung Einführung Teil, und dann hatte einen Halt die Aufmerksamkeit der Menschen während der Präsentation, Dinge, die Sie sollten und sollten nicht tun. Wir werden über all diese Dinge sprechen und wie Sie Ihre Präsentation durchführen können, damit Sie Ihre Zielgruppe begeistern und mit Autorität und Zuversicht sprechen können . Okay, ich werde es in der nächsten Sitzung sehen. 9. Strategie 1. Beginnen langsam: In Ordnung, lassen Sie uns über 12 Strategien sprechen, die Sie verwenden können, um mit mehr Macht, mehr Klarheit und mehr Autorität zu präsentieren . 12 Strategien. Und mehr als wahrscheinlich, was ich tun werde, ist, diese in 12 kürzere Videos zu schneiden. Ich kann mich wirklich konzentrieren und weitermachen und mir die einzelnen Sessions anhören, wie Sie wollen. Okay, wenn es etwas gibt, das wirklich kurz ist, kann es in einem einzelnen Video tun oder nicht . Aber mehr als wahrscheinlich werde ich das. Also lasst uns diese 1. 1 beginnen, die wir tun wollen, wenn Sie bereit sind zu präsentieren. Also, jetzt ist es wirklich Showtime, oder? Du bist da. Es ist Zeit, dass du es präsentierst. Ich möchte, dass du langsamer anfährst, als du dich wohl fühlst. Fangen Sie langsamer an, als Sie es normalerweise tun. Langsamer, als Sie sich wohl fühlen. Warum? Warum willst du das tun? Denn was du tun willst, ist Gegenhandeln. Du bist eine normale Antwort. Deine normale Art, richtig anzufangen. Die normale Art und Weise, dass Menschen beginnen, wenn sie nervös sind, ist, sich zu beeilen und damit fertig zu werden. So fangen sie schnell und oft an. Da ist steif, und so, was passiert. Gibt es eine Rede? Es ist wirklich abgehackt plötzlich. Sie fingen an, stecken zu bleiben. Sie müssen anfangen, das zu ändern, was sie sagen wollen, um etwas rauszubekommen. Und dann fangen sie an, auf die Gesichter der Menschen zu schauen, und die Leute begannen nach unten zu schauen, und dann dreht es sich bergab von dort. Also, was Sie tun möchten, ist zunächst, Sie wollen sicherstellen, dass Sie durch dieses Programm gearbeitet haben, weil der erste Teil dieses Programms, die anderen Module in Bezug auf Modellierung, Modellierung und mehr und dann spezifisch spezifische Fähigkeiten erweitern und mischen Ihre Worte, fügen Sie Ihren Körper, artikulieren diese Art von Dingen, alle Modellierung, die mit Ihrem Stil zu tun hat, oder? Dein Stil. Worüber wir jetzt reden, ist Struktur hoch, eigentlich strukturieren und präsentieren Sie Ihre Präsentationen. Also eines der ersten Dinge, die du tun willst, wenn du anfängst, mache ich das die ganze Zeit. Zum größten Teil beginne ich langsamer als normal. Das ist alles, was du sagst. Du wolltest in der ersten Minute oder so die ersten 30 Sekunden langsam herauskommen , wie lange du langsam sprechen musst. Du tust das, weil es gegen deine normale Neigung zu handeln ist, um loszulegen. Schneller Ansturm. Ok. Was es auch tut, ist, dass es Ihnen Zeit gibt, sich zu entspannen. Es gibt Ihnen Zeit, um die Kontrolle über Ihre Rede zu gewinnen und zu behalten. Es hilft Ihnen, rhythmischer zu atmen, im Gegensatz zum flachen Atmen. Wenn das ein Wort ist, das flach atmet. Indem Sie langsamer als normal beginnen, hilft es Ihnen, die Kontrolle zu gewinnen und zu behalten. Es hilft dir, deine Atmung zu regulieren. Du musst dich nicht wirklich konzentrieren. Ich fange nur langsam an. Erweitern und mischen Sie diese ersten Wörter für die erste Minute oder um die erste Minute oder zwei zu schreiben . Erweitern Sie einfach Ihre Worte und mischen Sie sie. Zum Beispiel. Es ist wirklich toll, heute Morgen hier mit Ihnen zu sein, und ich werde Ihnen einen Bericht über meine Arbeit für diese Woche teilen . Das ist also etwas, wo du etwas Technisches tun wirst. Also richtig, also ist es nicht wirklich so aufregend, aber du kannst es immer noch irgendwie aufregend machen, indem du dir zufügst. Wenn Sie also tun, sagen wir, aufstehen und es ist Briefing, könnten Sie anfangen, als wäre das ein großes Dankeschön sehr. Es ist wunderbar, heute meinen Bericht mit Ihnen teilen zu können. Ich möchte nur drei Projekte mit Ihnen teilen, an denen ich in der vergangenen Woche gearbeitet habe. Okay, Nummer Eins. Als du das jetzt tust, was habe ich getan? Ich sagte auch ein paar einleitende Sachen, sagte einige Einführungen, fast Wegwerfkram. Sie müssen nicht genau sagen, was ich gesagt habe, aber sagen Sie ein Wegwerfzeug, das die Luft fließt und es ist nicht der wichtigste Inhalt. So wird Ihr Gehirn oft wollen, dass Sie die wichtigsten Inhalte durcheinander bringen. Also sagen Sie Dinge, die nicht wirklich wichtig sind, dass Sie es erweitern, so dass es, als ob es die Pumpe fließt, die Luft fließt, und es ist nicht wichtig. Also kannst du es wahrscheinlich sagen. Und dann, wenn Sie anfangen, sich zu entspannen und in den Rhythmus zu kommen, dann werden Sie in Ordnung sein. Beginnen Sie also langsamer als das, was Sie sich wohl fühlen. Vertrau mir, du wirst mich das sagen hören. Vertrau mir. Vertrau mir. Vertrau mir. Bitte. Tun Sie das einfach. Überdenken Sie es nicht. Fangen Sie einfach langsamer an als das, was Sie sich wohl fühlen, oder? War das, was Sie denken, ist langsam. Es ist wahrscheinlich nicht langsam, also geh langsamer als das. Wenn du also bist, fühlst du dich wie okay, ich werde ein wenig langsamer. Ich werde ein wenig langsamer. Richtig. Das ist nicht langsam genug. Ok? Ich werde langsamer. Das fühlt sich wirklich unangenehm an. Sieht wahrscheinlich seltsam aus und klingt es. Tut es nicht. Sieht nicht seltsam aus oder hört sich gar nicht an. Es ist in deinem Kopf, oder? Es ist nur Es sieht aus und klingt seltsam, weil es anders ist. Fremde in verschiedenen Nicht seltsam als und wer. Das ist komisch. Okay, also tu es einfach. Ich sage nicht, dass du die ganze Zeit so reden musst. Fangen Sie so an. In Ordnung. Siehe, in der nächsten Sitzung. 10. Geöffnet von Dank, sie: Dies wird eine kurze Sitzung sein, denn im Wesentlichen möchte ich für Sie tun, ist abhängig von der Art der Präsentation , die Sie geben. Ich möchte, dass du dich öffnest, indem du deinem Publikum dankst. Danke, dass sie gekommen sind. Danke ihnen, dass sie dort waren. Danke ihnen, dass sie ihre Zeit genommen haben. Danke, dass sie bereit sind, auf Sie zu hören. Danke ihnen. Sei sehr dankbar dafür, dass sie dir hier leihen, weil sie es nicht in vielen Fällen tun müssen, richtig. Holen Sie sich dies hängt von der Art der Präsentation. Also finden Sie etwas, für das Sie Ihrem Publikum noch einmal danken können. Wie ich in der vorherigen Präsentation erwähnt habe, wenn Sie ihnen danken, obwohl es nicht so wichtig ist wie der Kerninhalt, es ist wichtig. Aber in Ihrem Kopf, es ist fast wegwerfen Informationsrechte. Fast Wegwerfrede. Dein Gehirn wird also nicht sehr aufgeregt, wenn du Danke sagst. Richtig. Denn wenn du erst mit der Rial-Präsentation begonnen hast, dann will dein Gehirn es vielleicht haben, also okay, das ist sehr wichtig. Lasst uns sofort einsperren. Aber du sagst nur Danke, Prinz. Wie in Ordnung? - Ja. Wir sagen nur „Danke“. Wir machen das langsam. Wir können das tun. Also, es ist, als würdest du dein Gehirn in gewisser Weise betrügen . Aber danke ist sehr wichtig, denn es lässt das Publikum wissen, dass Sie sie zu schätzen . Also danke. Finden Sie etwas. Oder wenn jemand gerade vor dir gegangen ist, wie es ist, ist in vielen Fällen jemand vor dir gegangen. Danke, Barbara. Danke, Susan. Arbeit. Danke, Rashid. Was auch immer der Name ist. Danke, Mohammed Abdul. Danke ihnen. Danke ihnen. Und dann weitermachen. Sprengen Sie nicht darüber oder glasieren Sie das nicht zu schnell und halten Sie es für nicht wichtig . Eigentlich ist es sehr wichtig. Und es ist etwas, das Sie einen Weg finden wollen. Vielen Dank an Ihr Publikum. Danke den Gastgebern. Danke der Person, die gerade vor dir gegangen ist, aber danke. Jemand, bevor oder wie du anfängst. Okay, wir sehen uns im nächsten Video. 11. Stellen du ein paar Fragen im Anfang: stellen Sie ein oder zwei Fragen am Anfang Ihrer Präsentation, wenn Sie können. Und vertrau mir, in den meisten Fällen kannst du das. Sie denken vielleicht nicht, dass es angemessen ist. Vielleicht haben Sie nicht das Gefühl, dass Sie sollten, aber finden Sie einen Weg, eine Art Frage zu Beginn Ihrer Präsentation zu stellen. Ich sage nicht das Erste, was du sagst, aber innerhalb der ersten paar Minuten oder so oder wenn es eine kurze Präsentation ist. Aber ich denke, innerhalb der ersten 30 Sekunden oder so, finden Sie eine Art Frage, die Sie Ihrem Publikum stellen können, auch wenn es rhetorisch ist. Also, zum Beispiel, sagen wir einfach, du wirst eine Art Unterricht machen. Man könnte sagen, es ist wunderbar, hier zu sein. Ich möchte Ihnen für die Gelegenheit danken, diese Blockkonstruktion mit Ihnen zu teilen. Lassen Sie mich Ihnen eine Frage stellen. Wie viele Menschen sind hier, wo von diesem bestimmten Konzept, oder wie das funktioniert? Haben Sie schon mal davon gehört? Finde einfach eine Frage, um sie zu stellen. Sagen wir einfach, dass Sie präsentieren und einige Daten über etwas Großartiges geben um hier zu sein. Danke, Bob. Ich wollte euch nur fragen, ob ihr die Chance habt, die Berichte zu überprüfen, die ich hatte? Und haben Sie noch Fragen, bevor ich anfange? Finde einfach eine Frage. Seien Sie kreativ. Finden Sie eine Art von Frage, die Sie ihnen noch einmal stellen können. Das könnte eine Frage sein, die die Leute beantworten können, oder es könnte sein. Also, was ist der Grund, warum Leute das am Ende tun? Das und das hier. Wie lautet die Nummer? Ein Grund, warum Leute das hier am Ende tun, nur ich erfinde etwas, und dann musst du keine Antwort bekommen. Sie können die Antwort selbst geben, Aber Sie stellen eine Frage und einen der Gründe, warum Sie eine Frage stellen wollen, die Anfänge, weil es Ihnen Zeit gibt, zu pausieren, oder? Also ist es am Anfang und Sie danken ihnen. Und jetzt stellst du eine Frage. Normalerweise stelle ich die Frage fast fertig. Anfang. Ich könnte ihnen danken, und ich könnte ein paar andere Dinge sagen, und dann werde ich eine Frage stellen. Ich werde eine oder zwei Fragen finden, und so gibt es Ihnen Zeit, sie zu pausieren. Entspannen Sie sich, schauen Sie sich das Publikum an, sehen Sie, was sie denken. Vielleicht könnten sie auf dich reagieren. Oder vielleicht willst du nicht, dass sie antworten. Vielleicht ist es rhetorisch immer noch Zeit zu pausieren, um einen Atem zu fangen. Wieder mal. Wenn Sie dies tun, wenn Sie Fragen stellen, zeigt es, dass Sie eine Autorität sind. Es projiziert Behörde. Es projiziert Vertrauen. Oh, er hat einen Befehl. Dieses Material stellt tatsächlich eine Frage, auch wenn sie nicht bewusst denken, dass es unbewusst eine solche Wirkung hat, die Fragen stellt . Du bist zuversichtlich, dass du nicht nur den Kopf runter durch die Folie rennst, also laufe ich einfach durch den Schieberegler. Besser wissen, dass du wieder interagierst, auch wenn es sich eine Quasi-oder Pseudo-Befragung handelt. Sie wollen nicht, dass das Publikum wirklich antwortet, aber es stellt nur diese Fragen. Boom, du interagierst mit diesem Publikum, wie wir vorhin gesprochen haben, und es zeigt nur, dass eine Person zuversichtlich ist, dass sie eine Autorität sind. Alles klar, also stellen Sie Fragen, finden Sie einen Weg heraus. Einige von euch werden selbst Widerstand dagegen haben. Nicht geeignet für das, was ich tue. Ich habe mit Leuten gearbeitet, die alle Arten von verschiedenen Präsentationen machen und in der Regel fast die ganze Zeit. Sie haben eine Frage beschränkt, um eine Art Frage zu stellen. Wenn Sie also Widerstand dagegen haben, versuchen, herauszufinden, worum es geht, vielleicht ist es, dass Sie denken, nun, Ihr Publikum wird es nicht mögen oder Ihre Firma, wo es niemand sonst tut, oder es ist einfach nicht die Art und Weise, wie Sie Dinge tun. Wo ist nicht die Art, wie andere Leute Präsentationen machen? Nun, das ist genau richtig. Wir bitten dich, die Dinge nicht so zu tun, wie andere Leute es tun. Wir bitten Sie, sich als außergewöhnlich hervorzuheben. Dies ist eine der Möglichkeiten, wie Sie es jetzt tun können, in einigen Fällen erkennen, dass sie nicht wollen, dass Sie Fragen stellen, die das Publikum beantworten kann. Also stelle eine rhetorische Frage, okay? Und wir sprachen darüber, wie wichtig es ist, dies zu verwenden. F. Und eine Struktur stellte so eine rhetorische Frage. Der Anfang. Es gibt dir diese Pause. Okay, also werde ich in der nächsten Sitzung sehen 12. Verwende die Q&A zum Präsentieren: Okay, noch einmal, wir haben das in der letzten Sitzung angesprochen. Wir haben es früher berührt, oder? Als wir über das Antizipieren, Vorbereiten und Üben sprachen , haben wir Q und eine Struktur für die Gestaltung Ihrer Präsentationen sowie die Präsentation angegriffen. Also werden wir hier ein bisschen mehr darüber reden, in Bezug darauf, wie es tatsächlich funktioniert. Also hast du es schon geübt, oder? Es geht also wirklich nur darum, das zu tun, was du praktiziert hast. Aber lassen Sie uns nur ein oder zwei Schritte nach vorne gehen. Da bist du also. Du hast angefangen, und jetzt wirst du präsentiert. Sie wollen also diese Q- und A-Struktur verwenden, und es bedeutet nicht, dass bei jedem Thema oder jedem Thema, das Sie haben, es als eine Frage stellen. zum Beispiel an, Nehmen wirzum Beispiel an,dass es drei Möglichkeiten gibt, Präsentationen zu geben, damit Sie sagen können, dass es drei Möglichkeiten gibt , Präsentationen zu halten. Was sind sie? Nun, Nummer eins ist diese Nummer zwei ist die Nummer drei. Ist das oder man könnte sagen, was sind mehrere Möglichkeiten, oder was sind ein paar Möglichkeiten, effektive Präsentationen zu geben und das könnte eine rhetorische Frage sein , oder es kann eine tatsächliche Frage sein, eine, die Sie das Publikum wollen , um zu antworten. Und hier ist die Sache. Sie werden die Fähigkeit in der Macht und die Autorität haben, im Moment zu entscheiden, ob Sie das Publikum, das mit Ihnen interagiert oder nicht wollen, ob Sie wollen, dass sie diese Frage beantworten oder nicht. So gibt es dir die Rial-Zeit Fähigkeit, Boom zu sagen. Ich möchte anfangen, mit dem Publikum zu interagieren, indem ich einige Fragen stelle oder ich möchte, dass dies quasi interaktiv ist. Ich möchte, dass sie das Gefühl haben, mit ihnen zu interagieren, wenn ich in Wirklichkeit nicht in Ordnung bin. Ich interagiere nicht, indem ich die Manson Fragen beantworten lasse, weil es für diese Zielgruppe nicht geeignet ist oder was auch immer der Grund sein mag. Manchmal machst du das nicht. Also, dann sagst du also, welche Luft? Was sind die drei Möglichkeiten, wie Sie effektive Präsentationen geben können? Wie sind die drei Möglichkeiten, darüber nachzudenken? Vielleicht sogar notieren? Lass mich weitermachen und mit dir teilen, was sie sind. Nummer eins Nummer zwei Nummer drei OK, also Fragen zu stellen, macht ein paar Dinge. Es fängt die Aufmerksamkeit des Publikums ein, wenn Sie eine Frage stellen. Also, wenn ich dir eine Frage stelle, was machst du dann? Was machen Sie automatisch, wenn ich Ihnen eine Frage stelle? Normalerweise, wenn Sie Aufmerksamkeit ist wandert, bringt es Sie zurück und Sie denken über die Antwort. So möchten Sie dies tun, während Sie präsentieren, ist, wenn Sie Fragen durchsetzen wollen, Viele Fragen, um Ihr Publikum mit Ihnen zu halten. Wenn Sie müde werden, wenn Sie sehen, dass Ihre Zielgruppen Fragen stellen, wie: Holen Sie sich die Zielgruppe mit ein. Okay, rede nicht einfach weiter, weil du sie verlieren wirst und dich wahrscheinlich verlieren und einschlafen wirst, oder? Stellen Sie also Fragen, weil es fesselt ihre Aufmerksamkeit. Es hält sie verlobt. Es lässt sie auch wissen, dass Sie sie respektieren und Sie werden ihre Ideen und ihr Wissen respektieren . Und es hilft ihnen auch, klarer zu verstehen, worüber Sie sprechen, weil sie eine Chance haben, auf einer tieferen Ebene nachzudenken, wirklich darüber nachzudenken, wovon Sie reden , darüber nachzudenken, indem Sie Ihre Frage beantworten, entweder laut oder intern oder lautlos. Also denken sie darüber nach, so dass sie die Informationen behalten können, um sie besser zu verstehen. Daher ist es sehr, sehr wichtig, ihnen während Ihrer Präsentation Fragen zu stellen. Okay, wir sehen uns im nächsten Video 13. Vielen Dank für deine Fragen: Das mag klein erscheinen, aber es ist eigentlich ziemlich wichtig. Wenn Ihr Publikum Ihnen Fragen stellt und ich Sie ermutige, noch einmal Fragen zu stellen, stellt es Ihnen vor. Es projiziert Sie als Autorität. Okay, Sie möchten also sicherstellen, dass Sie über vorbereitet haben, dass Sie mehr wissen als das, was Sie präsentieren, dass, wenn Sie in Ihrer Vorfreude und Vorbereitungsphase viele der Fragen erwartet haben , die Ihr Publikum stellen könnte Selbst wenn Sie Sie nicht direkt adressieren, haben Sie sie erwartet, und Sie sind bereit zu reagieren. Sie können alles die ganze Zeit antizipieren, aber Sie haben Ihr Bestes getan. Eines der Dinge, die Sie tun möchten, ist, wenn Ihr Publikum Ihnen eine Frage gestellt hat. Du willst ihnen danken. Vielen Dank. Wow. Okay, das ist eine tolle Frage. Sie können die Antwort vielleicht nicht kennen, aber danke. Vielen Dank. Danke, dass Sie mich das gefragt haben. Und vielleicht möchten Sie die Frage wiederholen. Also deine Frage Wasow, deine Frage ist bla, bla, bla. Ja, ja. Oder sie sagen „Nein“. Nein, meine Frage ist das, also willst du es versuchen? Manchmal vergesse ich, und ich tue es nicht. Aber ich versuche, die Frage zu wiederholen. Danken Sie ihnen und wiederholen Sie die Frage jetzt. Also, ja, das ist meine Frage. Ok, gut. Also glaube ich, es ist das, oder ich glaube, es ist das. Oder lassen Sie mich das so beantworten. Ich denke, es gibt einfach zu Möglichkeiten, diese Frage oder die Antwort zu beantworten. Ist das, wo du sagst, dass du was weißt? Das ist eine tolle Frage. Lassen Sie mich darüber nachdenken. Lass mich kurz darüber nachdenken und ich werde versuchen, mit dir zurückzukommen. Wenn ich es vergesse, bitte erinnern Sie mich. Okay, aber ich werde versuchen, wieder rein zu kommen. Vielleicht schreiben Sie es auf, oder jemand anderes schreibt es auf. Aber es ist wahrscheinlich im Hinterkopf, und vielleicht hast du es irgendwie verstanden, aber du brauchst nur noch ein paar Minuten oder was du darüber nachdenken kannst. Und dann, während du sprichst, Boom. Vielleicht ist die Antwort eine Art von Bildung in Ihrem Kopf und in der Lage zu sagen, OK, ich wollte einfach eine Antwort auf Ihre Frage gehen und Sie beantworten diese Frage, aber danke ihnen, dass Sie gefragt haben. Und wiederholen Sie auch die Frage, die Menschen wirklich schätzen, wenn Sie ihnen danken. Also ist es nicht wie ein Problem wie okay, Sir, was wollen Sie? was wollen Sie? Richtig. Lass mich, du wolltest nur Fragen für später speichern. Du wirst Fragen im Zusammenhang mit dir speichern, richtig? Das ist nur eine Art tickt mich ab, wenn Leute, die Sie Ihre Fragen halten, sich beziehen. Okay, ähm, ich bin mir nicht sicher, aber es ist so, dass Sie sich wie Ihre Fragen fühlen. Dumm. Als hättest du es nicht fragen sollen. Du willst also dazu bringen, dass sich die Leute wohl fühlen, oder? Und gut, wenn du dir die Frage stellst. Danken Sie ihnen und wiederholen Sie es. Siehe im nächsten Video. 14. Stelle dich: „Ich habe deine Frage beantwortet?“: Fragen Sie sie, nachdem Sie die Frage beantwortet haben. Fragte sie. Habe ich deine Frage beantwortet? War das das, wonach du gesucht hast? Ist das in Ordnung? Habe ich deine Frage beantwortet? In der Tat werde ich nur sagen, nach jedem Mal, wenn ich antworte, ich habe es gerade in einer Waffe auf einer Live-Frage getan. Beantworten Sie das Webinar. Praktisch jedes Mal, wenn ich sagte, habe ich Ihre Frage beantwortet. Und wenn ich es vergessen habe, ging ich manchmal zurück. Habe ich deine Frage beantwortet? Manchmal tust du das nicht. Sie gehen rechts aus, Sie beginnen es zu beantworten und dann gehen Sie auf eine Tangente. Das kann passieren und du versuchst zurückzukommen und vielleicht kommst du nicht zurück und brauchst sie. Sie wollen, dass sie ihre Fragen beantworten. Habe ich deine Frage beantwortet? Habe ich erklärt, dass klar, dass ich Ihre vollständige Frage beantworten kann Teil davon beantwortet werden, und sie bekommen eine Chance, zurück zu kommen und sagen, Nun, ja, aber ich bin immer noch nicht klar auf diese. Frag sie. Habe ich deine Frage beantwortet? Sie können dies auch tun. Ein Interview, denken Sie daran, Interview ist Siris von vielen Präsentationen. Sie führen ein Gespräch mit dem Interviewer oder Interviewern, aber es ist auch eine Chance für Sie, sich selbst, Ihre Fähigkeiten, Ihre Ausbildung, was auch immer Ihre Leidenschaft für diesen Job, Position für diesen Vertrag, richtig? Und so ist es eine Präsentation. Und so stellen sie dir Fragen. Und jetzt präsentieren Sie sich. Und wenn Sie und wenn sie Ihnen die Frage stellen, warum, müssen Sie es nicht unbedingt jedes Mal wiederholen. Aber, wissen Sie, wenn es eine Frage ist, die Sie sicherstellen wollen, dass Sie es klar bekommen, sagen Sie Großartig. - Danke. - Danke. Also fragst du mich das? - Ja. Ok. Und dann danke. Äh, du bekommst, so dass du ihnen danken kannst. Wiederholen Sie es, wiederholen Sie es und danken Sie ihnen. Und dann antwortest du. Ok? Sehr, sehr wichtig, dass Sie das tun sehr, sehr wichtig, dass Sie fragen. Habe ich deine Frage beantwortet? Und nachdem Sie an, nachdem Sie auf diese Frage im Interview geantwortet haben, werden Sie nicht fragen. Habe ich die Frage beantwortet? Wo habe ich deine Frage beantwortet? Und dann können sie sagen: Ja, Ja, Ja, und Sie können auf ihrem Gesicht sehen, dass sie und Sie können auf ihrem Gesicht sehen, dass sie irgendwie verwirrt sind. Und wenn du das Gefühl hast, hast du nicht gesagt, welchen Teil davon habe ich nicht geantwortet? Oder vielleicht könnte ich zurückgehen und es beantworten. Oder vielleicht kannst du mich auf eine andere Art fragen. So gibt es Ihnen die Möglichkeit, tatsächlich ihre Fragen zu beantworten. Ok? Wichtig Recht, dass Sie ihre Fragen zu beantworten. Siehe im nächsten Video. 15. Lächeln während deiner Präsentation: Ok. Wir haben vorher darüber geredet. Wir haben schon ein paar Mal darüber gesprochen, aber ich möchte es noch einen Schritt weiter machen. Und das ist, dass Sie lächeln, während Sie präsentieren, nicht nur lächelnd am Anfang. Ich lächelte nur, bevor Sie präsentieren nicht nur lächelnd am Anfang, aber Sprinkle Lächeln über Ihre gesamte Präsentation aus den gleichen Gründen, über die wir zuvor gesprochen . Er hält dich entspannt. Das macht das Publikum das Gefühl. Entspannen Sie sich. Es lädt das Publikum ein, in eure Welt zu kommen, um in eure Welt zu kommen, um ein Teil eurer Welt zu sein , sich mit euch wohl zu fühlen. Zehe wie du. So streuen Sie Lächeln während Ihrer gesamten Präsentation. Nun, was Sie auch tun wollen, ist, dass Sie große Blickkontakt und lesen Sie die Gesichter Ihres Publikums. Lächeln Sie und lesen Sie die Gesichter Ihres Publikums. Was soll ich damit meine? Du wirst in der Lage sein, ein paar Leute zu sehen. Sie werden abgelenkt sein und über ihre Telefone hinaus einige Leute werden einige Leuteverwirrt sein. Manche Leute werden nicken. Wir werden darüber reden, was das tun. Aber manche Leute werden nur einen leeren Blick haben, der die Gesichter Ihres Publikums liest. Stellen Sie Augenkontakt her. Lächeln. Lesen Sie die Gesichter Ihres Publikums. Was du finden wirst, wirst du ein paar Leute finden, zu denen du dich beschäftigen willst, um dich auf ein wenig mehr zu konzentrieren, und du musst vorsichtig sein, dich nicht nur auf eine Seite des Raumes zu konzentrieren. Und ich habe mich oft dabei erwischt. Wenn Isis anwesend ist, müsste ich mich wieder auf die andere Seite des Raumes konzentrieren. Manchmal gibt es eine Seite, die Sie mögen, also stellen Sie sicher, dass Sie sich nicht zu lange auf eine Person konzentrieren. Eine Seite des Zimmers. Vergessen Sie nicht, über die rückwärts, aber lesen Sie die Gesichter Ihrer eigenen ist es wird Ihnen viel sagen. Du wirst etwas sagen. Sie werden sprechen und Sie werden auf dem Gesicht Ihres Publikums sehen, dass es mit Ihnen, dass sie mehr wollen, oder Sie werden sehen, dass es verwirrt. Und bevor sie überhaupt etwas sagen, könntest du aufhören und du kannst zurückgehen und du kannst sagen, dass das Sinn macht. Oder hat jemand irgendwelche Fragen dazu? Muss ich das noch einmal erklären? Oder manchmal kommt man einfach zurück und erklärt es wieder und man sieht Leute irgendwie in Ordnung, jetzt verstehe ich es, damit man es anders erklären kann. könntest du nicht tun, wenn du nicht in die Gesichter deines Publikums eingestimmt wärst. Also diese Videos über das Beregnen eines Lächelns in Ihrer gesamten Präsentation. Und während du das tust, während du richtig lächelst, liest du die Gesichter deiner Worte. Sie lesen die Gesichter, wenn Sie nicht lächeln, aber Sie lesen die Gesichter Ihrer Befehle, weil es Ihnen irgendwie sagen wird wo Sie aufhören, wo Sie langsamer werden, wo Sie weitermachen, Wo zu stoppen und eine Frage zur Klärung zu stellen. Lächeln. Streuen Sie Lächeln in Ihrer Präsentation und lesen Sie die Gesichter Ihres Publikums. Sehen Sie im nächsten Video. 16. Suche nach den Energy in deinem Publikum: wir gesprochen haben. Sie werden bestimmte Zonen des Publikums sein, die Sie vielleicht mehr als andere angezogen werden, bestimmte Leute im Publikum, die Sie mehr als andere hingezogen werden. Und Sie müssen vorsichtig sein, um Ihre Aufmerksamkeit auszugleichen, um Ihre Aufmerksamkeit auszugleichen. Und das ist leichter gesagt als getan, aber du wirst versuchen wollen, das zu tun. Aber gleichzeitig möchten Sie Energie aus den Menschen schöpfen, die Ihnen Energie geben. Also suchen Sie nach den Menschen, die nicken, die lächeln, die aktiv an der Präsentation auf die eine oder andere Weise teilnehmen. Suchen Sie nach diesen Menschen und gehen Sie zurück zu ihnen für Energie. Es könnte sein, dass eine Person ein Kollege sein könnte. Es könnte dein Boss sein oder was auch immer. Schau sie nicht an, weil du Angst hast. Schau sie dir an und ziehe diese Energie genau, wie sie nicken werden. Ich habe gerade geschaut und du bist eingestimmt oder starrst Fragen zu stellen, und du willst Zeh, ziehe deine Energie aus ihnen und nimm dann die Energie und verteilt sie in den Rest der übertragen , weil du auch Leute haben wirst, die sich so ansehen. Du wirst so sein wie, Oh, mein Gott. Oder vielleicht schütteln sie ihre Gewohnheit nicht. Sie mögen einfach , was? Die? Und was du mit dem Sweep machen willst, war, dass sie da sein werden. Du wirst die Energie von dieser Person gewinnen, die wir hier sind, und, du weißt schon, sieh dir diese Person an, richtig? Du willst nicht zu viel Zeit damit verbringen, sie anzuschauen, weil sie dich ablenken können und sie dein Vertrauen runterziehen können. Aber wenn du Energie von diesen Leuten hier drüben bekommst, kannst du diese Person vielleicht sogar ignorieren. Ignoriere sie manchmal, oder? Aber suchen Sie nach den Menschen, aus denen er aw, Energie zaubern und weiterhin Energie aus ihnen ziehen und in den Rest des Publikums übertragen . Du hast das vielleicht schon mal gehört, okay? Aber du brauchst diese Energie. Du musst wissen, dass es Leute mit und dir gibt. Wenn niemand bei dir ist, dann übertragst du die Energie in dein Publikum. Du wirst bis zum Ende müde sein. Aber manchmal muss man das einfach tun. Ok? Siehe, im nächsten Video 17. Hijacker den Entführer: Den Entführer zu entführen, richtig? Manchmal werden Sie Leute haben, die versuchen, Ihren gegenwärtigen Geschmack zu entführen. Nein, es geht aus. Oder es werden Leute sein, die nur gerne reden. Sie haben keinen bösen Willen. Nur gerne reden und was Sie tun müssen, je nachdem, wer es ist, müssen Sie sehr freundlich sein, aber Sie müssen sie manchmal entführen, die Präsentation entführen und dann Ihre Fragen. Beschränken Sie, wie Sie fragen, aber haben Sie keine Angst, es für Fragen zu öffnen, die Sie beantworten möchten . Sie müssen sie nur überwachen, wenn Sie jemanden haben, der versucht, die Präsentation zu entführen. Wenn sie das tun, lassen Sie sie ein wenig sprechen und beobachten Sie das Publikum. Du fängst an, Leute zu sehen. Manche Leute fangen an, irritiert zu werden. Dieselbe Person redet immer weiter, und was sie tun muss, ist, das zu überwachen. Dann, diese Person spricht, bewegen Sie sich irgendwie zu ihnen, wenn Sie können. Und sobald es eine kleine Pause gibt, sobald sie sagen lassen, dass Sie wissen was? Ja, ja, ich absolut, wenn sie reden, weil sie einfach weitermachen und weitermachen, und sie haben nur ein bisschen und du sagst ja. Ja, ja. Absolut. Absolut. Ich stimme Ihnen absolut zu. Aber hör zu, lass mich einfach eine Nadel reinlegen, denn ich habe eine Menge Material, das ich wirklich durchkommen muss, und lass mich das nachher ansprechen, okay? Es ist eine Person, die wirklich unhöflich sein will. Sie werden weitermachen, und dann musst du vielleicht eine Pause einlegen. Sie müssen vielleicht sagen, Entschuldigung. Entschuldigen Sie, aber wir müssen wirklich weitermachen. Sie müssen vielleicht nur ein wenig fester mit dieser Person sein. Ok? Normalerweise habe ich es normalerweise getan. Ich kann Ihnen nicht sagen, wie Maney-Werkstätten und Gefängnis schmecken, die ich wirklich nicht kann. So viele. Ich hatte noch nie jemanden, der total unhöflich war und meiner Autorität als Ausbilder entgegenstellt . Ich habe Unterricht unterrichtet, College-Kurse. Niemals hatte jemand so weit gehen, um einen Mann zu ermäßigt. Wird es jetzt passieren? - Ja. Kann es passieren? - Ja. Ist noch nicht passiert. Das passiert mir nie, aber es kann nicht passieren. Also willst du dich als die Autorität einrichten, die du irgendwie Leute sein willst, denn wenn du unhöflich bist. Das Publikum wird sich gegen dich wenden, auch wenn das ihre Schuld war. Aber wenn du unhöflich bist, wird sich das Publikum gegen dich wenden. Du willst also freundlich sein und das Publikum wird bei dir sein. Sie werden Sie unterstützen, wenn Sie sagen: „ Hören Sie, können wir das einfach halten? Und wir werden darüber am Ende sprechen, weil und auch diese Person bestätigt. Denken Sie daran? Ich sagte Dankeschön von dir, weißt du was? - Ja. Ja, das ist. Das ist sehr, sehr interessant. Und ich liebe, was du sagst. Ich habe nur ein paar andere Dinge, die ich wirklich brauchen, um zum Wohle aller anderen . Also, äh, hat den Entführer entführt und die Art und Weise physisch, wie Sie Entführungen wollen. Wenn Sie sich in der Nähe von ihnen bewegen und beginnen, irgendwie mit dem zustimmen, was sie sagen hörbar Ja, ja, absolut Ja. Ja, ich sehe absolut, was Sie sagen, und dann entführen dort Speech, verstecken, entführen ihre kleine, viele Präsentation. Sie müssen eine Art massives Telefon geschickt werden. Aber das ist eine Art zu tun, weil man nicht nur da sitzen und sie reden lassen und sie es übernehmen lassen will . Die Minister, Ihre Autorität als der Anwesende hat den Entführer entführt 18. Konzentriere dich auf die Schritte für dein Publikum: Denken Sie daran, Eines der Dinge, die wir gesagt haben, dass Sie sich auf das Ergebnis konzentrieren möchten, das Sie Ihr Publikum erhalten möchten. Was wollen Sie, dass Ihre Zuschauer weggehen, wenn Sie wissen? Wie möchten Sie, dass sich Ihre Zuschauer fühlen, während Sie präsentieren und nachdem Sie richtig fertig sind. Welche Maßnahmen möchten Sie, dass Ihre Zielgruppe ergreifen kann? Kann Ihr Publikum alles wiederholen, worüber Sie gesprochen haben? Sind sie klar, worüber Sie gesprochen haben? Es war nur eine Menge Zeug, oder? Sie möchten also sicherstellen, dass Sie einen Zielfokus haben, mindestens einen Spaziergang entfernt für Ihr Publikum. Zumindest eine, dass, wenn sie sich an nichts anderes erinnern, sie sich an diese eine Sache erinnern werden. Und wie können Sie sicherstellen, dass das passiert? Wie kannst du es gut machen? Hier ist eine Möglichkeit, Familie gibt Ihnen zwei Möglichkeiten in diesem Video und im nächsten Video, eine Möglichkeit ist, Ihr Publikum zu Quiz Ihr Publikum zu Quiz. Ob Sie es glauben oder nicht, die Leute genießen es wirklich. Du sagst alles in Ordnung. Wir sprachen über ein paar Möglichkeiten, die Sie Präsentationen machen können, die mir sagen, was der erste Weg Waas. Und dann sagen die Leute: Nun, Nun, der erste Tag war das? Ja, absolut. Vielleicht können Sie das beantworten. Was ist mit dem zweiten Weg? Ja, und dann auf den dritten Weg. Absolut so. Drei Möglichkeiten, wie Sie effektive Präsentationen machen können. Nummer eins, Nummer zwei. Nummer drei. Wiederholen Sie es. Also quizst du das Publikum, um sie zu verloben, und dann wiederholst du es noch einmal. Ich werde sagen, vertrau mir, weil ich das mit allen Arten von Publikum gemacht habe. Älter, jünger, weiß, schwarz, hispanisch, asiatisch. Es spielt keine Rolle. Äh, sehr hohe Bildungsniveaus. Niedrigere Gehäuseebenen. Von einer Kanzel in der Kirche predigen, im Klassenzimmer unterrichten, den ganzen Tag über einen Beziehungsworkshop machen. Es spielt keine Rolle. Sie können diese Technik verwenden, um technische Daten zu geben. Sie können diese Technik verwenden. Sie können es in unterschiedlichem Maße verwenden. Sie dürfen es nicht in jeder Präsentation verwenden, aber Sie möchten nach Möglichkeiten suchen, das Wissen Ihrer Zielgruppe zu überprüfen. Quiz dein Publikum, macht es Spaß, dir zu sagen, dass sie es lieben werden. Es gibt eine andere Möglichkeit, mit Ihrem Publikum zu überprüfen oder sicherzustellen, dass Ihr Publikum mit kristallklarer Klarheit über das, worüber Sie gesprochen haben, geht. Wir werden darüber im nächsten Video sprechen 19. Wiederholen: Okay, eines der Dinge, die du mir wahrscheinlich gehört hast. Wenn du genug von meinen Videos gesehen hast, haben wir uns angesehen, also hörst du mich wiederholen. Manche Leute mögen das nicht. Das ist mir egal. Es tut mir Leid. Denn was ich weiß, ist, dass du und ich es oft nicht beim ersten Mal fangen, oder? Wir fangen es nicht, oder wir fangen nicht alles beim ersten Mal. Es geht also nicht darum, jemanden wie sein Kind zu fühlen und es zu wiederholen. So funktionieren unsere Gehirne. Es ist unsere Aufmerksamkeitsspanne, dass wir manchmal über etwas anderes nachdenken, und dann fangen wir einfach einen Teil davon ein. Manchmal hören wir, was wir hören wollen, dass du eine Sache sagst, die jemand anders Jahre oder jemand hier ist. Etwas anderes. Also, wenn du es zum ersten Mal sagst, haben sie vielleicht etwas gehört, dass es manchmal keine schlechte Sache ist, oder? Menschen können Dinge interpretieren, und ein Positives wurde für sie interpretiert, oder? Sie filtern es. Also sagst du es. Sie erhalten es auf eine Weise. Du sagst es nochmal und heiß. Das haben wir gerade etwas anders gehört. Du sagst es nochmal. Wow. Ok. Und dieses Mal sogar fangen. Also willst du die Dinge wiederholen. Vielleicht nicht in einer Reihe. Du wiederholst die Dinge wenigstens ein paar Mal. Habe ich immer dreimal wiederholt? Manchmal nicht manchmal zweimal, Manchmal wiederholt drei oder vier oder fünf Mal. Sie möchten das wiederholen, was Sie sagen, manchmal auf etwas andere Weise, manchmal genau auf die gleiche Weise, weil Sie wollen, dass die Leute es fangen. Und sie fangen es normalerweise nicht das ganze erste Mal ein, weshalb sie hören oder zuschauen müssen, um etwas oft zu hören oder zu lesen oder zu hören bevor es tatsächlich klebt. Ein Teil davon ist, weil sie filtern, was sie brauchen, was sie von Ihnen hören müssen, was sie hören wollen, wonach sie suchen, oder oder ihre Aufmerksamkeit ist woanders. Also, was willst du tun, wenn du vorstellst? Wiederholen und wiederholen, oft wiederholte Wiederholung, denn wenn sie weggehen, wenn sie gehen, werden wir darüber reden, wie Sie das tatsächlich sicherstellen können. Du willst, dass sie wenigstens eins wissen. Du willst, dass sie weggehen. Zumindest eine Sache könnte mehrere Dinge sein. Sie wollen, dass sie über diese verschiedenen Dinge mit einem oder zwei oder drei Dingen sehr klar sind, wenn sie weggehen. Und eine Möglichkeit, dass Sie sicherstellen können, dass dies geschieht, ist es, es zu wiederholen. Es ist, um es zu wiederholen. Okay, Sie wollen nicht wie eine kaputte Platte klingen, aber wenn Sie in der letzten Sitzung die nächste Sitzung wiederholen möchten, werden wir darüber sprechen, wie Sie überprüfen können, ob Sie Ihren Abschluss am Ende Ihrer Präsentation verwenden und stellen Sie sicher, dass sie mit genau dem, was Sie wollen, weggehen. Siehe in der nächsten Sitzung. 20. Das Aufbereiten von diesen Dinge: Also jetzt ist es Zeit für Sie, Ihre Präsentation darüber abzuschließen, wie lange oder kurz es ist, und ein paar Dinge, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass die Menschen klar sind, was Sie über die Aktionen gesprochen haben klar ist, können Sie zuerst fragen. Hat jemand irgendwelche Fragen? Richtig? Wenn sie Fragen haben, danken Sie ihnen. Sie fassen zusammen, Wiederholen Sie ihre Frage. Dann versuchen Sie, Nummer zwei zu beantworten. Sie können über die wichtigsten Punkte Ihrer gesamten Präsentation bis zur Zusammenfassung der Nummer drei zurückgehen . Sie können das Zusammenfassen mit dem Quizing-Inquisitor kombinieren, wenn es durch die großen Abschnitte zurückgeht und sagen, OK, wir haben früher darüber gesprochen. Und wer, Comptel Möge das oder wie wär's damit? Wie viele dieser Quiz Ihr Publikum und dann zusammenfassen, nachdem gleich ihnen Menschen tatsächlich wie das. Das andere, was du tun kannst, das du wahrscheinlich tun solltest, ist, dass Leute dir eine Sache sagen , mit der sie weggehen werden. Also haben wir das besprochen. Ich höre nur gerne eine Sache, die du als Ergebnis dieser Präsentation machen wirst, oder was willst du damit verlassen? Sag mir wenigstens eins, vielleicht zwei oder sogar drei Dinge. Du bittest sie, wirklich darüber nachzudenken, was das Einzige ist, mit dem ich weggehe? Oder zwei Dinge oder drei Dinge, ? Fragen Sie sie, womit sie weggehen werden. Quiz deine Zuhörer. Fassen Sie zusammen, was Sie gesagt haben. Fassen Sie zusammen, was Sie gesagt haben. Viel Spaß damit. Aber die Art und Weise, wie Sie sicherstellen können, dass sie mit mindestens einer Sache weg gehen und dass sie in der Lage sind, etwas zu tun, das ist, Maßnahmen zu ergreifen, was Sie gesagt haben, ist, sie zu fragen, was Sie tun werden, ist ein Ergebnis dessen, was Sie gelernt haben. Was ist das Einzige, mit dem du weggehen wirst? Äh, wie hat dich das verändert? Oder wie fühlst du dich daran, oder basierend auf diesen Daten? Was glaubst du, wird es sein? Wie werden diese Daten Ihre Entscheidung ändern, als Folge davon, dass Sie das sehen ? Wie wird das Ihre Entscheidung ändern? Wie ändert sich diese Veränderung, wie du vorwärtsgehen wirst, oder? Also möchte ich sie einfach fragen. Und das hilft ihnen, die Informationen irgendwie zu konsolidieren und mit größerer Klarheit heraus zu gehen. Okay, während Sie sich einpacken, stellen Sie sicher, dass Sie das tun, weil es wirklich hilft, ein schönes Finish zu bringen. Ein schönes Finish, um Ihre Präsentation. Und dann, wenn Leute gehen, während sie das Gleiche mehrmals gehört haben, haben sie mit Ihnen interagiert. Sie wiederholten sich. Sie haben darüber geredet. Sie haben es zusammengefasst. Du hattest sie, Sheriff. Sehen Sie, was sie tun werden und was sie lernen. Also glaubst du besser, dass sie mit wenigstens einer Sache von deiner Präsentation weggehen werden . Zumindest eine große Idee. Er ist eine Aktion. Okay, ich hoffe, dass dieser Teil des Trainings sehr hilfreich war. Ich habe das in 12 separate Videos aufgeschlüsselt, damit du zurückgehen und sie ansehen oder anhören kannst. Aber glauben Sie mir, wenn Sie exekutieren, wenn Sie die meisten, wenn nicht alle diese Dinge umsetzen, werden Sie feststellen, dass Sie mit größerer Macht, größererKlarheit, größerer Autoritätsprechen werden Klarheit, größerer Autorität , Mehr Vertrauen und noch mehr Authentizität ist, wo kommt Authentizität ins Spiel? Wenn du mit dem Publikum interagierst, wenn du ihnen dankst, wenn du lächelst, wenn du sie quizierst, sie sehen, wie du wow sagst . Diese Person, die Sie wissen, was? Sie stehen nicht nur auf, und es geht nicht nur um sie. sie gehen einfach durch ihr Material andere. Sie kümmern sich wirklich darum, dass ich diese Informationen bekomme. Es ist dir wirklich egal, oder? Egal, wovon du sprichst, sie können einfach sagen, dass du mir nicht geben kannst, nur über Zahlen zu reden, die einen Bericht darüber geben was du letzte Woche getan hast. Wenn Sie eines dieser Dinge umsetzen können, alle richtigen Leute das echte sehen Sie, werden alle richtigen Leute das echte sehen Sie,weil oft, wenn wir nervös und ängstlich werden , defensive Art von Kleidung aus oder in einer Schale werden. Aber wenn Sie interaktiv sind, wenn Sie lächeln, Fragen stellen und so weiter, Menschen bekommen die sehen die echte Sie eine Erfahrung, die Okay, vielen Dank. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht. Die Antwort Zehe. Frag mich und sorge dafür, dass du diese Serie mehrmals durchgehst. Ich erinnere mich, dass ich vor Jahren eine Audioserie durchgemacht habe, nur die Bänder verbrannt habe, weil wir Audiotapes benutzt haben, ihn geboren haben, einfach kaputt gemacht haben. Etiketten fielen ab, weil ich es hunderte Male angehört habe. Du wirst das Gleiche in der digitalen Welt tun wollen. Tu es einfach, bis du es einfach nicht mehr hören kannst. Das ist Michael Williams. Vielen Dank. Und ich sehe dich in einer anderen Sitzung, einem anderen Programm oder im Coaching.