Über das Logo: hinaus: So gestaltest du eine Markenidentität | Courtney Eliseo | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Über das Logo: hinaus: So gestaltest du eine Markenidentität

teacher avatar Courtney Eliseo, Brand Clarity & Design

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

11 Einheiten (1 Std. 42 Min.)
    • 1. Trailer

      7:18
    • 2. Einführung in die Markenidentität

      7:18
    • 3. Übersicht über den kreativen Auftrag

      12:35
    • 4. Übersicht über das Mood-Board

      10:36
    • 5. Farbübersicht

      6:40
    • 6. Farbpaletten erstellen

      8:39
    • 7. Übersicht über die Typografie

      13:24
    • 8. Auswahl der Typografie

      9:10
    • 9. Übersicht über die Sprache der Grafik

      6:54
    • 10. So gestaltest du die Sprache der Grafik

      9:28
    • 11. Präsentation

      10:27
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

26.066

Teilnehmer:innen

232

Projekte

Über diesen Kurs

Entwickle eine visuelle Identität Sei sofort erkennbar.

Logos sind unverzichtbar, aber sie existieren nicht in einem vacuum. Nutze das Wissen, um dein Logo zum Eckpfeiler einer vollständig realisierten Markenidentität zu machen. Von Farbe und Typ bis hin zu Mustern und Illustrationen lernst du, wichtige visuelle Hinweise für die Förderung von Markenwerten und Persönlichkeit zu erstellen. Zusätzlich zu 10 kurzen Videolektionen sind wir glücklich, 15 Seiten spezifische, herunterladbare Ressourcen zu teilen, um dir zu helfen, deine Projektvision zu verwirklichen. Zeige deine gesamte Marke der Welt.

Sieh dir 10 Videolektionen an.

  • Grundlagen: Was „Markenidentität“ von „Marke“ unterscheidet und wie können sie zusammenarbeiten, um dein Logo zu unterstützen und zu verbessern?
  • Anwendungen: Was sind verschiedene Überlegungen für Druck und digitale Medien?
  • Step-by-step Wir behandeln die Auswahl einer Farbpalette und wie du komplementäre Typografie wählst und wie du eine Bibliothek mit zusätzlichen unterstützenden Elementen entwickeln kannst, von Mustern bis zu sekundären Logos, Illustrationen und mehr.
  • Abschließende Feinheit: Wir werden Methoden für die Organisation dieser Komponenten zu einem Format besuchen, das für eine Kundenpräsentation geeignet ist.

Learning by Doing.

Am Ende hast du ein komplettes end, das für die Kundenpräsentation und die reale Umsetzung ist. Du erweiterst ein vorhandenes Logo (dein eigenes oder ein zur Verfügung stehen), um ein umfassendes identity zu erstellen, indem du alle Farbe, Muster und complementary zur Unterstützung von Grafikelementen wie Muster oder Illustrationen integriert.

b3b2fe0d

______________

KURSÜBERSICHT

  • Brand für Markenidentität. Design-Branche mit Courtney Eliseo unterrichtet darüber hinaus das Logo. In diesem Kurs erstellst du deine eigene Markenidentität. Mit Courtney kannst du erkennen, dass Logos nie in einem Vakuum vorhanden ist, und ein Courtney’s zu erstellen, um einen Marker zu entwerfen, der zu deiner Gesamtmarke passt.
  • Übersicht für Kreative Briefmarken. Courtney beginnt jedes graphic mit einem kreativen Brief, um ein kreatives Schreiben. Du lernst was du in deinen einseitigen Kunden (oder persönliche, kurze Punkte. Courtney führt dich durch jeden Sektion. Sie beginnt mit Hintergrund, Ziel, Zielgruppe und Botschaft. Und sie endet mit dem Wettbewerb, unterscheidet Charakteristika, kreative Überlegungen und Ton oder Keywords. Diese Schritte können dich auf die Persönlichkeit der Marke verpasst.
  • Übersicht. Ein Moodboard ist ein visuelles Pendel zu deinem kreativen Brief. Beide dienen als Blaupause für dein logo Courtney zeigt dir drei gute Plattformen für die Erstellung von Moodboards: Pinterest, Dropmark und Icebergs. Du erhältst außerdem einen Gefühl dafür, wie du für dein Moodboard recherchierst und wie du dein Board auf Illustrator anordnen kannst.
  • Farbübersicht. Du kannst eine Farbpalette einschärfen – indem du denke daran, welche Medien du verwendest, und wie viele Farben du benötigst, und die Vorstellungen deiner Kunden sind. Um deinen Einstieg zu machen, wird Courtney empfehlen, die Arbeit mit drei Farben zu erstellen: deine primäre, Sekundär-und neutrale Farbe.
  • Erstellen von Farbpaletten Du lernst wie du Farbpaletten in Illustrator erstellst, auf dem Moodboard und dem Kunden, die auf dem Kundenkonto eingearbeitet. Courtney zeigt dir, wie du das color-guide in Illustrator verwendest, um mehrere Farbpaletten aus einer einzigen Anprobe zu erstellen. Du kannst diese Stimmung aus deinem Moodboard auswählen.
  • Typography Wenn du feststellst, welche Typografie du in deinem Projekt verwendest, lernst du, es einfach zu halten, indem du zwei verschiedene Schriftarten wählst. Courtney zeigt dir, wie diese Schriftarten die richtigen Kontrast und Ähnlichkeit bieten. Du lernst außerdem hochwertige Schriftarten von Google herunterladen und verschiedene Lizenzoptionen für Schriftarten zu erkunden, die von anderen Designer:innen erstellt und online vertriebenen zu können.
  • Auswahl der Typografie. Manchmal werden die Schriftarten aus deinem individuellen Logodesign nicht auf den Rest deiner branding Um die richtigen zusätzlichen Schriftarten zu finden, lernst du, wie du experimentierst, indem du erkundest, wie sie wie verschiedene Optionen aussehen (in allen Kappen, lowercase, und Nummern).
  • Übersicht der Sprache Eine der Lieblingsteile des Courtney’s ist die GrafikSprache, was ein integraler Teil der Designtheorie ist. Dieses Element ist besonders wichtig, wenn es darum geht, sicherzustellen, dass dein Logo in dein overall passt. Du lernst ein ganzes Identitätssystem zu erstellen, indem du Elemente direkt aus deinem Logo ziehst.
  • Entwerfen von Grafiksprache. In Adobe Illustrator er, wie Courtney ihre Typografie und Farbe Palette erstellt, um Muster zu erstellen, die für ihr palette, am besten aussehen. Du kannst dieses Ziel erreichen, indem du das Tool „Smart Guides verwendest“ verwendest.
  • Präsentation. Schließlich lernst du, wie du ein klares Layout der brand-identity erstellst, die du für deinen Kunden erstellt hast, indem du sowohl Folien als auch eine identity verwendest.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Courtney Eliseo

Brand Clarity & Design

Top Teacher

Hello! I'm Courtney Eliseo, a new-ish mom, East Coaster living in the PNW, and the founder of En Route Workshop, where I help service-based businesses connect with more ideal clients through brand clarity and design.

A Bit About Me

Most mornings you can find me on the yoga mat, and most evenings you can find me curled up on the couch with a glass of wine. But as often as possible, I am off exploring somewhere new, breathing in ocean air, and soaking up every bit of the world around me. I have a deep-rooted desire to make things, a boundless sense of curiosity, and love losing myself in stories.

When it comes to design, my goal is to make work that is thoughtful, timeless, and most importantly, authentically aligned with who you are, your plans for the future... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

2. Einführung in die Markenidentität: Hallo an alle, willkommen bei Beyond the Logo: Crafting a Brand Identity. Ich bin Courtney Eliseo, und in dieser Klasse werde ich Sie durch meinen persönlichen Prozess führen, um eine Markenidentität zu entwickeln, damit Sie diese Werkzeuge nehmen und sie selbst verwenden können , wenn Sie mit Ihren eigenen Kunden arbeiten, oder wenn Sie eine Markenidentität für sich selbst und Ihr eigenes Unternehmen entwerfen. Während der gesamten Klasse werde ich eine Mischung aus Dias und einigen Screen Casting verwenden , so dass Sie mit einem Illustrator ein wenig sehen können wie ich einige der Elemente selbst zusammenreiße. Also beginnen wir mit einer Einführung und lassen Sie uns einfach direkt darauf eingehen. Bevor wir auf zu viele Details eingehen, sollte ich sagen, dass dies wirklich nur eine Art ist, Dinge zu tun. Es ist ein Prozess, den ich im Laufe der Jahre entwickelt habe, und es hat wirklich für mich funktioniert, mit kleinen Unternehmen zu arbeiten, aber jedes Studio und Designer, ich bin sicher, hat eine andere Art, Dinge zu tun, also fühle mich frei, Teile des Prozesses zu ersetzen oder Ihre eigenen Spin auf Dinge zu setzen. Dies ist nicht das Ende alles, sein alle von Markenidentitätsprozess. Also, nur um Ihnen ein wenig Hintergrund über mich zu geben, leite ich ein Designstudio mit meinem Mann, der ein Web-Entwickler ist Sein Name ist Bryan und das Studio heißt Seamless Creative. Wir sind spezialisiert auf die Schaffung von Markenidentitäten für kleine Unternehmen. Ich leite auch einen Design-Blog namens Design Work Life , der Design-Inspiration enthält, und beide Unternehmen gibt es seit 2008. Dies ist also nur eine kleine Auswahl einiger Logos, die wir im Laufe der Jahre erstellt haben, die Teil größerer Markenidentitätsprojekte sind. Während der Präsentationen habe ich einige dieser Arbeiten durch jede Einheit gesprenkelt , so dass Sie in einigen Fällen sehen können, wie sich ein Logo zu einem größeren Markenidentitätssystem entwickelt hat, und ich werde darauf hinweisen, wenn wir dort ankommen. Wenn das alles aus dem Weg ist, kommen wir direkt hinein. Das erste, mit dem ich anfangen möchte, ist über Marke versus Markenidentität zu sprechen. Ich denke, dass in der Designwelt die Begriffe Marke und Branding ein wenig dahin geworfen werden , wo sie nicht genau hingehören, also denke ich, dass es wichtig ist, die Definitionen davon abzudecken, was diese beiden Dinge sind, und bestimmen, was ihre Unterschiede sind. Marke angeht, gibt es eine Definition, die ich persönlich mag von Seth Godin, und diese Definition lautet „Eine Marke ist die Menge von Erwartungen, Erinnerungen, Geschichten und Beziehungen, die zusammen berücksichtigt Entscheidung eines Verbrauchers, ein Produkt oder eine Dienstleistung gegenüber einem anderen zu wählen.“ Eine Marke ist also keine greifbare Sache, die man nicht wirklich anfassen oder sehen kann. Es geht über das Design hinaus, und innerhalb dieser Marke finden Sie jedoch die Markenidentität, die die visuelle Darstellung all dieser immateriellen Gedanken, Gefühle und Beziehungen ist, die der Verbraucher mit ein Produkt oder eine Organisation oder ein Unternehmen. Ich habe das Gefühl, dass diese Unterscheidung eine wichtige ist, weshalb ich immer wirklich spezifisch bin, wenn ich über die Arbeit spreche, die ich mache, wenn ich sage, dass es Markenidentität ist und nicht Branding, denn Branding ist ein riesiges Thema und ich wirklich spezialisiert auf die visuelle Identität Teil, dass. Das ist, was Sie auch in dieser Klasse tun werden, so dass es nicht die viel breitere Praxis des Branding umfasst, die alle Arten von verschiedenen Disziplinen und viele andere Menschen beinhaltet , die an der Erstellung eines ganzheitliche Marke. In Bezug auf eine Markenidentität gibt es in meiner Praxis einige wichtige Dinge, die die Komponenten dessen ausmachen, was das ist. Im Kern steht das Logo für das Unternehmen oder die Organisation, und dies kann ein einzigartiges Logo oder ein System koordinierender Logos sein, aber in jedem Fall ist es immer die primäre Kennung für dieses Geschäft. Wo Markenidentität ins Spiel kommt, ist, dass ein Logo nie isoliert gesehen oder erlebt wird. Sie sehen es immer in irgendeiner Art Kontext, und in einer Art von Umgebung, ob es sich um eine Website oder auf einer Visitenkarte oder auf einer Plakatwand oder so etwas handelt. Alle Elemente, die Sie mit dem Logo zusammenstellen, müssen wirklich sorgfältig überlegt werden , denn die Art und Weise, wie sie zusammenkommen spielt eine wirklich große Rolle, wie sich Ihr Kunde der Welt präsentiert. In meinem Prozess gibt es also drei Hauptkomponenten, die zusammen kommen, um das Logo in einem Markenidentitätsprojekt zu unterstützen, und diese sind Farbe, Typografie und Grafiksprache. In den nächsten Einheiten werden wir auf viel mehr Details über jedes dieser Dinge eingehen. Wenn Sie also für Ihr Projekt in dieser Klasse fortfahren, werden Sie Ihre eigene Markeneinheit erstellen, während wir weitergehen, und wie ich in der Beschreibung erwähnt habe, können Sie ein Logo verwenden, das Sie bereits haben, unabhängig davon, ob es für selbst oder von einem Kunden genehmigt, oder wenn Sie keines haben und nur die Übung machen wollen, habe ich ein Logo für Sie zusammengestellt. Das ist also das Logo, und einige von euch erkennen das vielleicht, wenn ihr in Popkultur seid. Dies ist von einer Firma aus einer meiner Lieblings-TV-Sendungen, die jetzt aus der Luft ist, genannt Party Down. Sie hatten technisch ein Logo, wenn Sie die Titel für die TV-Show zählen, aber ich sortiere es ein bisschen. Das ist also nur die Schwarz-Weiß-Version davon , so dass Sie eine Art sauberer Schiefer haben, mit dem Sie arbeiten können, und ich stelle einige andere Elemente bereit, über die ich in den nächsten paar Videos sprechen werde . Während wir diese Klasse durchlaufen, werde ich Ihnen zeigen, wie ich eine Markenidentität mit einem der Logos, mit denen ich in der Vergangenheit gearbeitet habe, entwickle . Also für mein Projekt werde ich Ihnen die Identität für Maggie Harcourt Fotografie zeigen, die Hochzeitsfotograf ist, und jeden Schritt, wie ich Ihnen zeigen werde, wie sich ihre Identität entwickelt hat, damit Sie kann sehen, wie ich etwas zusammen mit dir zusammenstelle und es für dich selbst zusammenstelle. Nun, bevor wir noch weiter gehen, sollte ich sagen, dass dies auch voraussetzt, dass Sie zwei wirklich wichtige Teile des Puzzles an Ort und Stelle haben , und das heißt, einen kreativen Brief und ein Moodboard. Für meinen Prozess sind diese essentiell, und es gibt zwei Dokumente, auf die wir uns ständig während des gesamten Prozesses beziehen werden , also ist es etwas, das Sie wirklich haben müssen, und nur für den Fall, dass diese die Dinge, die Sie nicht vertraut sind und Sie noch nicht getan haben, Ich habe zwei Videos nach diesem eine, die Ihnen einen Überblick über beide von ihnen geben , so dass Sie sie auf eigene Faust etablieren können. Das ist in der Regel etwas, das ich zusammengestellt habe, bevor ich überhaupt mit einem Logo beginne. Aber für den Zweck dieser Klasse ist es in Ordnung, wenn Sie nur einen Schritt zurückgehen und diese basierend auf dem Logo entwickeln müssen, das Sie bereits haben. Also, das ist es für die Einführung, und als nächstes werden wir kreative Slips sprechen. 3. Übersicht über den kreativen Auftrag: Hallo an alle. Willkommen bei Unit 1, Video 2, wo wir über kreative Slips sprechen werden. Briefs zu schreiben ist eigentlich eine Praxis, die ich auf dem College gelernt habe, und hat mich im Laufe der Jahre in meinem eigenen Geschäft wirklich bei mir festgehalten. Es ist etwas, das ich bei jedem einzelnen Projekt verwende, das ich mache. Ich habe definitiv das Gefühl, dass Projekte viel erfolgreicher sind und reibungsloser laufen, wenn sie mit einem beginnen. Ich muss auch erwähnen, dass ich einige von Ihnen gebeten habe mir Ihre Fragen zu schicken, bevor wir den Unterricht beginnen, um zu sehen, ob ich einige der Antworten auf sie in den Lehrplan aufnehmen kann. Viele der Fragen, die Sie hatten, können wirklich mit einem wirklich guten kreativen Brief über ein Projekt beantwortet werden . Lassen Sie uns einfach darauf eingehen und ich gebe Ihnen ein paar weitere Informationen, während wir weitermachen. Was ist ein kreativer Brief? Es ist wirklich nur ein Dokument, das die Projektparameter klar und prägnant umreißt . Ich sage meinen Klienten immer, dass es als Blaupause oder als Leitfaden für die Richtung dient , die die kreative Arbeit einnehmen sollte. Es stellt sicher, dass sowohl Sie als auch ein Kunde auf der gleichen Seite sind, bevor Sie Zeit damit verbringen, die Arbeit selbst zu entwickeln. Die Art und Weise, wie ich in der Regel Informationen sammle, bevor ich eine kurze zusammenstelle ist einfach durch Gespräche mit dem Kunden, egal ob telefonisch oder per E-Mail. Ich habe normalerweise auch einen Fragebogen zusammengestellt, den ich für jeden Kunden anpasse, bevor wir das Projekt starten, um alle grundlegenden Informationen zu erhalten und den Kunden wirklich über das Projekt selbst nachzudenken, bevor mit mir zu arbeiten. Sobald ich all diese Informationen habe, gibt mir das eine wirklich gute Grundlage für den Inhalt in der Kurzfassung und gibt mir in der Regel genug Inhalt für mich, um das selbst zusammenzustellen. Manchmal wird mir ein Kunde einen kurzen Brief geben, den ich benutze, ohne sich überhaupt ändern zu müssen. Aber das ist ziemlich selten. Ich würde sagen, die meiste Zeit, ich initiiere den Prozess und kontrolliere das eigentliche Schreiben des Briefes. Dies ist ein Beispiel für einen meiner kreativen Slips. Es ist für das Projekt, das ich Ihnen in der ganzen Klasse zeigen werde. Was ich in diesem Video tun werde, ist, gehen Sie einfach durch jeden Teil der kurzen, und erklären Sie, welche Art von Informationen sollte dorthin gehen. Dann habe ich am Ende auch einen Brief für Sie zum Download beigelegt, das ist für das Beispielprojekt, das ich Ihnen gegeben habe, für unser Party Down Catering. Sie können dies verwenden, wenn Sie das Party-Down-Logo als Projekt verwenden, oder Sie können es einfach als Referenz verwenden, wenn Sie den Auftrag, an dem Sie für Ihr eigenes Projekt arbeiten, überarbeiten müssen . Gehen wir einfach durch jedes einzelne, eins nach dem anderen. Der erste Abschnitt ist Hintergrund. Die Frage, die Sie hier beantworten möchten, ist, wer der Kunde ist und wie ist seine aktuelle Situation? Nur eine sehr kurze Beschreibung, wer der Kunde ist und was ihr Problem gerade ist. Maggie Harkov ist zum Beispiel eine Autodidakt in New York City ansässige Hochzeitsfotograf. Ihre aktuelle Markenidentität spiegelt nicht ihre einzigartige Perspektive oder Persönlichkeit wider. So sehr einfach, Sie müssen kein erstaunlicher Schriftsteller sein, um eine gute kreative Kurzbeschreibung zu schreiben, Sie müssen nur klar, prägnant und einfach sein und es nicht zu kompliziert machen. Der zweite Abschnitt ist das Ziel. Die Frage hier ist, was versuchst du zu erreichen? Die Antwort darauf sollte nicht einfach sein, wie ein Logo zu entwerfen. Das Ziel sollte wirklich eine Antwort auf das Problem sein, das der Kunde durch das Projekt zu lösen versucht, oder was er durch diese Arbeit zu erreichen versucht. Zum Beispiel ist Maggie's, die Maggie Harkov Fotografie-Marke neu zu positionieren, so dass sie Maggies einzigartige Persönlichkeit und Ansatz genauer widerspiegelt. Sie hatte tatsächlich bereits ein Logo, bevor wir mit dem Projekt begonnen haben, aber sie hatte nicht das Gefühl, dass es wirklich widerspiegeln würde, wer sie ist. Sie wollte diesen visuellen Teil ihres Geschäfts stärker mit der Person und Fotografin in Einklang bringen, so dass sie angefangen hat, mehr von den richtigen Kunden für sie zu gewinnen. Der dritte Abschnitt ist die Zielgruppe. Die Frage hier ist, wer sind die idealen Kunden Ihres Kunden? Dies muss nicht unbedingt ihre Kunden jetzt auflisten Wenn sie eine neue Zielgruppe ansprechen möchten, kann es ihr idealer Kunde sein. Es muss sich nur darauf konzentrieren, auf wen dieses spezielle Projekt fokussiert ist. Das Ziel hier ist es, wirklich so spezifisch wie möglich zu sein, denn das wird Ihnen nur helfen, einzugrenzen und die Arbeit besser zu verfeinern, während Sie sich in dem Prozess bewegen. Zum Beispiel ist Maggies Publikum gebildet, professionelle Männer und Frauen im Alter von 25 bis 35 Jahren, die eine Liebe zum Detail schätzen und ein sehr persönliches Fotoerlebnis suchen. Wenn man es in dieser ersten Zeile abschneidet, gebildete professionelle Männer und Frauen im Alter von 25 bis 35 Jahren, ist das ein verengtes Publikum, aber es ist immer noch ziemlich breit. Sobald Sie Menschen hinzufügen, die ein sehr persönliches Fotoerlebnis wollen, das verengt es noch weiter, was noch besser ist. Sie wollen wirklich nur so spezifisch wie möglich werden, decken alles von Alter, Geschlecht, Bildung, sozioökonomischer Status, kulturelle Überzeugungen, alles, was Sie denken, ist relevant für Ihren Kunden. Nummer 4 ist die Nachricht. Das deckt ab, was versucht Ihr Klient zu sagen? Diese Botschaft sollte wirklich klar und prägnant sein. Wenn Sie es auf einen Satz aufkochen können, ist das ideal. Maggies ist natürlich ein bisschen länger als das, weil sie mehr als eine Sache hatte, die sie sagen wollte. Mit einer echten Wertschätzung für wahre Liebe wird Maggie Harkov Ihnen mehr als ein typisches Fotoerlebnis bieten. Sie wird eine beruhigende Präsenz und den Komfort eines Freundes zu Ihrem Hochzeitstag bringen. Was ich hier erwähnen möchte, ist, dass die Botschaft so geschrieben werden sollte , dass sie direkt mit dem Publikum spricht, das der Kunde anvisiert. Abschnitt 5 ist Wettbewerb. Dies deckt nur ab, wer Ihre Kunden die größten Konkurrenten sind? Dies ist im Wesentlichen nur eine Liste dessen, mit wem der Kunde konkurriert, mit wem er als Konkurrenten auf dem Markt sieht. Für Maggie hatte sie nicht wirklich jemanden , der genau das Gleiche tat, aber sie wird natürlich immer mit anderen Fotografen in ihrer Gegend konkurrieren. Dies kann so spezifisch oder allgemein sein, wie Sie möchten. Ihr Kunde kann ein paar Unternehmen haben, von denen sie glauben, dass sie immer auf der gleichen Ebene sind wie sie, die sie hier auflisten wollen. Sie können auch ihre Websites einschließen, wenn Sie einen bestimmten Verweis auf sie wünschen. Aber solange es eine allgemeine Liste gibt, wer diese Leute sind, versuchen Sie das mit diesem Abschnitt zu erreichen. Nummer 6 unterscheidet Merkmale. Dieser Abschnitt sollte nur beschreiben, was Ihren Kunden einzigartig macht. Im vorherigen Abschnitt haben Sie ihre Konkurrenz aufgeführt, in diesem Abschnitt möchten Sie darüber nachdenken, wie sie sich von diesem Wettbewerb abheben. Ich mache dies nur als eine einfache Aufzählungsliste, mit sehr kurzen Sätzen, die diese Unterschiede hervorheben. Zum Beispiel soll Maggie die Berührung eines Freundes auf Ihren Hochzeitstag bringen. Sie will eine persönliche Verbindung mit dir herstellen. Sie liebt die Liebe. sind alles Dinge, die wir beide fühlten, dass sie etwas anders waren als die Hochzeitsfotografen, die wir da draußen sehen. Das sind nicht notwendigerweise Dinge, mit denen sich andere Fotografen identifizieren. Sie wollen nur wirklich nach dem suchen, was die einzigartigsten Elemente der Persönlichkeit dieses Kunden und ihrer Geschäftspraktiken ist , denn das ist, was Sie sicherstellen möchten, dass Sie hervorheben, wenn Sie die Arbeit erledigen. Nummer 7 ist kreative Überlegungen. Die Frage hier ist, der Kunde irgendwelche spezifischen Richtlinien hat, die für seine Arbeit gelten sollten? Ich würde sagen, öfter als nicht, die meisten Kunden, mit denen ich gearbeitet habe, haben etwas für diesen Abschnitt. Normalerweise sind dies wirklich spezifische visuelle Richtungen. Wenn ein Client beispielsweise eine bestimmte Farbe verwenden möchte, oder er eine bestimmte Farbe vermeiden möchte oder wenn es eine bestimmte Anwendung gibt, die Sie beachten müssen. Wenn zum Beispiel ein Logo am Ende auf Leder gedruckt werden muss, müssen Sie das beim Entwerfen beachten, damit die Details dieses Logos einfach und erfolgreich in diesem Material wiedergegeben werden können . Das ist im Grunde, wie dieser Abschnitt ist. Sie können als Beispiel von Maggie sehen, sie wollte, dass ich Schwarz und Weiß meide. Sie mochte Grüns, Grautöne und Blaugrün. Sie wollte, dass ich das Logo mit dem Fotolabel und ohne es ausprobiere und auch einige Optionen ausprobiere, wo das Logo innerhalb eines Containers war. Nun, ich nenne diese kreativen Überlegungen gerne, weil ich diesen Abschnitt gerne offener halte, nur weil ich die Option haben möchte, wenn. Wenn ich an dem Projekt arbeite und den Brief beurteile, möchte ich in der Lage sein, zum Kunden zurückzukommen, wenn er sagt: „Ich möchte, dass du Hot Pink verwendest.“ aber dann mache ich die Arbeit und beurteile alles, und fühle mich nicht, dass Hot Pink der richtige Weg ist, ich möchte, dass dies ein bisschen offener ist, damit ich zu ihnen zurückkommen und sagen kann: „Ich habe versucht, das, aber ich glaube nicht wirklich, dass es aus irgendeinem Grund funktioniert.“ Dann Nummer 8 ist Ton oder Schlüsselwörter. Die Frage, die Sie hier stellen, ist, welche Persönlichkeit will der Kunde seinem Publikum vorstellen? Ich komme normalerweise mit einer Liste von 3-5 Adjektiven, die den Client beschreiben. Wenn ein Kunde über die Persönlichkeit Brainstorming, neige ich dazu, ihnen zu sagen, dass sie ihr Geschäft als eine Person denken, und wie würden sie ihre Persönlichkeit beschreiben, wenn dies eine Person wäre, die sie im wirklichen Leben kannte. Es sind immer alle Adjektive. Ich versuche auch, die Wörter so spezifisch und beschreibend wie möglich zu gestalten und generische Wörter zu vermeiden. Zum Beispiel vermeide ich Wörter wie professionell, weil professionell ein ziemlich generisches Wort ist, und es sollte wahrscheinlich für jedes Projekt gelten, das du gerade machst, nicht nur für dieses spezielle. Während, wenn Sie über romantische und anspruchsvolle denken, diese haben ein wenig mehr von einem spezifischen Bild, das mit ihnen verbunden wäre. Die Kombination dieser fünf Wörter hat definitiv ein spezifisches Bild für sie. Ich versuche definitiv, es auf fünf oder weniger zu halten, denn sobald Sie in mehr Worte als das bekommen, sind die Worte einfach zu überall für Sie, um tatsächlich eine Lösung zu finden, die alle von ihnen befriedigen wird. Am Ende, was ich tue, ist, dass ich all das in einem Dokument zusammenstelle. Wie gesagt, ich mag es, um es auf einer Seite zu halten. Normalerweise teile ich es mit den Kunden, und dann gehen wir ein wenig hin und her, wenn sie etwas sehen, das sie geändert werden wollen oder sich nicht richtig an ihrem Projekt anfühlt. Zum Beispiel, wenn ich freundlich als Schlüsselwort setze und sie einfach nicht das Gefühl haben, dass das völlig repräsentativ dafür ist, wer sie als Unternehmen sind, dann werden wir daran arbeiten, um es zu ändern. Normalerweise, wenn ich am Anfang genug recherchiere und genug gute Notizen mache, wenn ich mit dem Kunden über ihre Gespräche spreche und einen detaillierten Fragebogen zusammenstelle, habe ich normalerweise genug Informationen, die ich wirklich destillieren Sie dies auf dem ersten Versuch. Nur um es wieder an den Anfang zu bringen, möchte ich noch einmal erwähnen, dass für die Fragen, die diese von Ihnen gestellt haben, ein kreativer Brief wirklich eine Möglichkeit ist, viele der Probleme zu lösen, die Sie haben, während Sie vorwärts gehen. Egal, ob Sie an einem Rebranding arbeiten oder ob Sie ein Projekt für sich selbst machen, ein kreativer Brief ist ein wirklich hilfreiches Werkzeug, das Sie während des gesamten Prozesses verwenden können. Vor allem, wenn ich für sich selbst arbeite, weil ich weiß, dass es wirklich schwer ist, für sich selbst zu entwerfen. habe ich auch gekämpft. Ein kreativer Brief ist ein solcher Lebensretter, weil er Sie dazu zwingt, sich ein wenig vom Geschäft zu trennen und sich das Projekt anzusehen, als ob Sie es für einen Kunden entwerfen würden. Auf diese Weise, wenn Sie Ihr eigenes persönliches Logo entwerfen und die Farbpalette für sich selbst entwickeln, haben Sie ein aktuelles Dokument, auf das Sie sich zurückbeziehen können, um es in den Fokus zu bringen, also können Sie sagen: „Okay, bin ich auf dem richtigen Weg? Passt die Farbe in diese Schlüsselwörter?“ Ich denke, es ist ein wirklich gutes Werkzeug. Ich ermutige Sie, sie zu verwenden, wenn Sie sie jetzt nicht verwenden, alle Ihre Projekte, die voranschreiten. Als Nächstes werden wir über Moodboards sprechen, was eine weitere wirklich wichtige Komponente des Projekts ist. Wir sehen uns dort. 4. Übersicht über das Mood-Board: Hallo an alle. Willkommen bei Einheit 1, Video 3. In der letzten Lektion habe ich euch einen Überblick über den kreativen Brief gegeben. Jetzt reden wir über Mood Boards, was eigentlich der zweite Schritt in meinem Prozess ist, bei jedem Projekt wirklich, aber vor allem mit Markenidentitätsprojekten. Also, was ist ein Moodboard? Wenn ein kreativer Brief ein schriftlicher Entwurf für ein Projekt ist, dann ist ein Moodboard eine visuelle. Im Wesentlichen handelt es sich um eine Collage aus Bildern, die zusammenkommt, um die Stimmung hervorzurufen, die die Markenidentität umfassen sollte. Dieser Schritt ist ein wichtiger Schritt, denn er ermöglicht es Ihnen und einem Kunden, visuell auf die gleiche Seite zu gelangen, was auch wirklich Zeit während des gesamten Prozesses spart und einfach alles reibungsloser ablaufen lässt. Nicht jedermanns Definition von fett oder techie ist die gleiche, wenn das in ein visuelles Format übersetzt wird. dies auf das Papier bringen, können Sie wirklich eine Diskussion darüber führen, was diese Wörter bedeuten, wenn sie in Bilder übersetzt werden. Hier ist ein Beispiel für ein Moodboard, das ich getan habe. Das ist meine Art, sie zusammenzustellen, aber du kannst tun, was du willst. Es macht wirklich Spaß. Ich experimentiere gerne. Aber größtenteils kreiere ich gerne asymmetrische Collagen, bei denen die Bilder getrennt sind und auf unterschiedliche Weise in verschiedenen Formen und Größen zusammenkommen. Dies ist ein weiteres Beispiel für Mood Boards, die ich Ihnen zeigen wollte. Diese werden von Breanna Rose gemacht, die einen wirklich tollen Blog hat. Wenn du ihr nicht folgst, solltest du es tun. Sie macht viele Mood Boards und poste sie auf ihrer Website. hält sie nur ein bisschen kompakter als ich, was nur eine andere Möglichkeit ist, es zu tun, und ich denke, dass das auch in Ordnung ist. Wie ich schon sagte, damit kannst du wirklich kreativ sein. Dies ist einer der lustigsten Teile des Prozesses für mich. Der erste Schritt beim Erstellen eines Moodboards besteht darin, die Methode zu wählen. Die Art und Weise, wie Sie ein Moodboard machen und präsentieren, ist wirklich subjektiv. Es ist nur so, wie du arbeiten willst. Ich habe eine bestimmte Art und Weise, wie ich es mache. Ich werde das durchmachen und es Ihnen einfach schnell zeigen, aber halten Sie einen offenen Geist und fühlen Sie sich frei, zu experimentieren. Es gibt viele Apps da draußen, die speziell für das Sammeln von Bildern gebaut sind, gibt es Tonnen von ihnen jetzt. Es gibt drei, über die ich ein wenig reden werde , weil ich persönliche Erfahrung mit ihnen habe, aber ich weiß, dass es eine Million andere gibt, also ist dies keineswegs eine erschöpfende Liste. Zuerst ist Pinterest. Ich benutze Pinterest ständig. Ich bin ein wirklich begeisterter Pinterest-Nutzer, aber ich benutze es nicht für Kundenarbeit. Dies ist eine Möglichkeit, Bilder auf einem Brett für ein Moodboard zu sammeln. Viele Leute benutzen Pinterest als End-All Be-All für ihre Mood Boards. So erstellen sie ein Stimmungsbrett mit ihren Pins und teilen das dann mit einem Kunden und gehen auf diese Weise hin und her. Sie können jetzt private Boards auf Pinterest machen, was es macht, denke ich ein wenig mehr machbar für die Kundenarbeit. Es gibt wirklich keine Nachteile für diesen Zweck, ich ziehe es vor, Pinterest zum Malen und Speichern von Inspiration verwenden und eine andere App für meine tatsächliche Kundenarbeit zu verwenden, so dass sie sich in separaten Räumen befinden. Die zweite App, die ich wirklich liebe, ist Dropmark. Ich benutze das viel für das Sammeln von Bildern für Moodboards. Es ist wirklich im Wesentlichen das gleiche Setup wie Pinterest, wo es ein Lesezeichen, das Sie verwenden, und Sie können Bilder auf diese Weise in einem bestimmten Ordner sammeln. Sie können sie einfach so als Collage von Bildern und Rose sehen, oder Sie können durch sie eine nach dem anderen klicken, was eigentlich etwas ist, was ich nicht glaube, Pinterest tut. Wenn ich oben rechts auf dieses erste angeheftete Bild geklickt habe, kann ich dann nacheinander durch sie blättern, was ein nettes kleines Feature ist. Die dritte App, die ich erwähnen wollte, heißt Icebergs. Es ist eine neuere App. Ich präsentierte es auf Design Arbeit Leben ein wenig zurück. Aber es erfordert immer noch eine Einladungsanfrage, um darauf zu gelangen. Ich bin mir nicht sicher, wie oft oder leicht sie diese ausgeben, aber es ist definitiv einen Schock wert. Das ist eine wirklich tolle App. Ich würde zumindest auf die Mailingliste für wenn sie eine breitere Version haben. Es funktioniert sehr ähnlich wie die anderen beiden Apps, die ich Ihnen bereits gezeigt habe. Aber eines der Dinge, die ich daran mag, ist, dass es Ihnen die Möglichkeit gibt, tatsächlich Notizen direkt in jedem Ordner zu erstellen. Also mache ich gerne viel Schreiben, wenn ich für Dinge Brainstorming bin. Das hilft mir wirklich. Sie können auch alle Arten von verschiedenen Dateitypen hochladen, was sich von Pinterest und anderen Apps wie denen unterscheidet , wo es wirklich nur bildbasiert ist. Wie ich schon sagte, das ist wirklich nur der Tipp mit den Apps, die Ihnen zur Verfügung stehen. Sie können auch einfach hier anhalten. Du könntest hier anhalten und ein komplettes Stimmungsbrett digital haben , das du mit einem Kunden teilen und auf diese Weise diskutieren kannst. Ich persönlich gehe es gerne noch einen Schritt weiter. Ich mag es, sobald ich alles in einem Ordner gesammelt habe, alle Bilder auf meinen Computer herunterzuladen und tatsächlich in Illustrator zu gehen und aus einigen der Bilder ein flaches Stimmungsbrett zu erstellen und sie zusammen zu collagen. Das ist nur ein Prozess, mit dem ich besser arbeite, und das sind die visuellen Ergebnisse, die ich besser mag. Ich mag es, die Bilder mehr nebeneinander zu haben, ohne die Trennung der Bildschirmdetails von der App zu haben, ich mag zu sehen, wie sie mit verschiedenen Formen und Größen interagieren. Aber wie ich schon sagte, das liegt wirklich an dir. Sobald Sie Ihre Methode zum Erstellen des Moodboards gewählt haben, ist es an der Zeit, einfach loszulegen und mit der Erforschung visueller Bilder zu beginnen , die in die Tafel aufgenommen werden. An dieser Stelle sollten Sie eine grobe Vorstellung davon haben, wohin der visuelle Weg des Moodboards gehen soll, denn Sie haben den kreativen Slip im Kopf, den Sie gerade entwickelt haben. das im Hinterkopf behalten, ist es an der Zeit, so viel wie möglich zu recherchieren und so viele Bilder zu sammeln , wie Sie es für das Board geeignet halten. Ich neige dazu, eine Menge Zeug zu sammeln und dann später zu verfeinern. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, ist Google Images ein wirklich guter Ort. Ich neige dazu, mit Dingen wie den Schlüsselwörtern aus dem Brief zu beginnen. Wenn tropisch als Keyword zum Beispiel, beginnen Sie mit der Google-Image-Suche nach tropischen und sehen, was kommt. Möglicherweise finden Sie einige Bilder, die gut für die Tafel sind und eine Idee für etwas anderes zu suchen auslösen könnten. Ich mache tatsächlich diese Bildsuche neulich, bemerkte, dass sie jetzt eine Musterkategorie manchmal an der Spitze haben, was ich denke, ist genial. Als jemand, der viel Muster verwendet, bietet das eine Menge Möglichkeiten für Grafiken auf dem Moodboard. Ich suche auch in Pinterest eine Tonne, weil es so viele Bilder gibt, und ich nutze auch tatsächlich Design-Inspiration, sie sind eine weitere gute Website für die Suche nach speziell design-bezogenen Informationen und Visuals . Pinterest hat so viele verschiedene Themen zu behandeln, so dass es großartig ist , weil es dir Ergebnisse liefert, die viele verschiedene Dinge abdecken. Es wird dir also eine Menge geben, von der du ziehen kannst. Der Zweck hier ist nur, so viel wie möglich durchzugehen und zu recherchieren und so viel wie möglich zu sammeln, so dass Sie eine große Anzahl von Bildern haben, mit denen Sie für das Moodboard arbeiten können . Wenn Sie dann eine große Anzahl von Bildern haben, mit denen Sie arbeiten können, ist der nächste Schritt nur, es zu verfeinern, um es darauf hinzuweisen, welches Bild Ihrer Meinung die kurze bestmögliche Art und Weise darstellt und die visuelle Richtung, die die Marke sollte hineingehen. Nur schnell, ich werde Ihnen zeigen, dass ich ein Stimmungsbrett auch für das Party-Down-Projekt gemacht habe, wenn Sie damit arbeiten. Das wird am Ende dieses Geräts zum Download zur Verfügung stehen. So sieht es aus, basierend auf dem Brief, den ich dir gegeben habe. Sie können beide Dinge nehmen und vergleichen und sehen, wie sie zusammenpassen. Die andere Sache ist, dass das alles wirklich offen für Interpretation ist. Jemand anderes hätte meinen Brief nehmen können und sich ein ganz anderes Stimmungsbrett einfallen lassen können, als ich es tat. Das ist, was ich an diesem Prozess mag, es macht wirklich Spaß und man kann wirklich kreativ sein. Dann nur um dir mein Moodboard zu zeigen, das ist das Moodboard für Maggies Projekt , an dem ich während des gesamten Prozesses arbeiten werde. Ich denke, es ist schön für Sie, diese beiden Dinge im Sinn zu haben , während ich Ihnen die Arbeit zeige, die ich mache und wie ich diese Lösungen entwickelt habe. Dinge, die Sie berücksichtigen möchten, wie Sie verfeinern und kochen alles nach unten ist Farbe und Ton. Ich glaube nicht, dass die Farbe genau dort sein muss, wo Sie mit der Marke gehen, aber ich denke, es sollte etwas ähnlich sein. Zum Beispiel, wenn Sie eine Marke haben, die als feminin beschrieben wird, vielleicht möchten Sie mehr weibliche Farben auf dem Brett haben, Sie wollen nicht, dass es ein super maskulin aussehend langweilig ist. Eine andere Sache zu tun ist, außerhalb der Branche zu schauen. Ich denke, manchmal haben Kunden eine harte Zeit mit Boards, wenn sie Logos und andere Designs von jemandem sehen , der in ihrer gleichen Branche ist. Es ist sehr einfach, durch dieses spezifische Bild abgelenkt zu werden. Ich würde gerne versuchen, Dinge zu ziehen, die außerhalb von dem liegen , was diese Firma tatsächlich zu einem gewissen Grad macht. Nummer 3 ist, halten Sie es locker. Was das bedeutet, ist, dass Sie nur im Hinterkopf behalten und sicherstellen sollten, dass der Kunde versteht, dass nichts, was auf dem Brett ist, wörtlich genommen werden soll. Zum Beispiel, die Partei unten Bord, wo es ein Foto von Palmen, bedeutet nicht, dass die Identität wird automatisch Palmen oder ein Foto von Palmen enthalten. Ich denke, dass es nur wichtig ist, zu verstärken, dass dies nur eine lockere visuelle Interpretation des Weges ist , den die Markenidentität einschlagen sollte. Dann fragen Sie sich einfach am Ende, ist es aufgestellt? Kannst du das Moodboard nebeneinander betrachten und passen sie zusammen? alle Keywords, die Sie in der Kurzform enthalten haben, mit dem Brett überein? Wenn nicht, müssen Sie auf jeden Fall etwas ändern, ob das tatsächlich ein Wort in der kurzen ändert und zurückgeht und diesen Teil des Projekts verfeinert, oder einige Bilder entfernen, die Sie von der Tafel haben und ersetzen sie durch andere, die mehr Sinn machen. Das war's für Stimmungsbretter, und du beendest diese Einheit. Bitte lassen Sie mich wissen, wenn Sie Fragen im Klassenzimmer haben. Achten Sie darauf, die Dateien herunterzuladen, die ich zur Verfügung gestellt habe, und dann werden wir in der nächsten Einheit über Farbe sprechen. 5. Farbübersicht: Hallo an alle. Willkommen bei Unit 2, wo wir über Farbe sprechen werden. Bevor ich ins Detail komme, möchte ich nur erwähnen, dass ich, da dies eine Zwischenklasse ist, keine zu Farbtheorie oder Farbbasics bekommen werde. Dies wird mehr darüber, wie Sie Ihre Farbpalette entwickeln , basierend auf der Tatsache, dass Sie bereits dieses Wissen zu haben. Aber wenn dies etwas ist, über das Sie mehr erfahren möchten oder Sie nicht das Gefühl haben, dass Sie stark sind, werde ich eine Liste mit einigen wirklich guten Ressourcen am Ende der Einheit zur Verfügung stellen , die Sie herunterladen und mehr auf Ihre eigenen, wie Sie Ihr Projekt zusammenstellen. Die Wahl der Farben in einem Identitätssystem ist wirklich sehr subjektiv. Farbtheorie sollte auf jeden Fall ins Spiel kommen. Sie sollten dieses Wissen im Kopf haben, aber es gibt viele andere Dinge, die in einer offensichtlicheren Weiseberücksichtigen werden einer offensichtlicheren Weise soweit die von Ihnen entwickelte und das Moodboard, das Sie entwickelt haben, all diese Dinge haben bereits eine Sortierfarbrichtlinie etabliert. Bevor Sie beginnen, ein paar Dinge im Auge zu behalten, die Medien, die verwendet werden, wie viele Farben Sie wirklich brauchen, und was sind die Client-Präferenzen. Betrachten Sie die Medien, die verwendet werden. Offensichtlich ist hier eine Übersicht über das Grundfarbformat, das Sie in einer Markenidentität verwenden werden. Das Pantone Matching-System für den Druck, CMYK für den Druck, RGB für die Bildschirmarbeit und HEX-Werte für die Bildschirmarbeit. Dies ist eine Situation, in der Sie in diesem Stadium nicht alles in Bezug auf sehr spezifische Farbausfälle berücksichtigen müssen , da Sie im Wesentlichen Farben auf dem Bildschirm auswählen, aber es ist etwas, das Sie im Auge behalten möchten . Wenn Sie beispielsweise wissen, dass Ihr Kunde nur über ein Budget für Digitaldruck verfügt, können Sie keine Pantone-Farbe replizieren , die eine Metallic- oder Neonfarbe im Digitaldruck ist. Das ist etwas, das Sie im Hinterkopf behalten möchten. Wenn der Kunde nur eine Website haben wird und er nie irgendwelche Druckmaterialien haben wird, dann ist das eine andere Sache im Auge zu behalten. Metallics kann auch nicht wirklich sehr gut im Web reproduziert werden, so dass vielleicht etwas, das Sie in Bezug auf flache Farben für die Marke vermeiden möchten. Jetzt nur eine kurze Erwähnung von RGB im Vergleich zu HEX-Werten. Soweit ich von der Art, wie ich sie benutzt habe, verstehe, sind sie ziemlich austauschbar. HEX-Werte, die meisten Leute neigen dazu, zu denken, dass sie häufiger verwendet werden, weil sie eigentlich nur praktischer sind. Sie sind eine Reihe von Zahlen und Buchstaben alle in einer Zeile, im Gegensatz zu RGB, die drei separate Einträge für die Farbwerte hat. Es ist einfach einfacher, von einem Programm in ein anderes zu kopieren und einzufügen, wenn Sie HEX verwenden. Zweitens, was Sie beachten sollten, ist, wie viele Farben brauchen Sie? Ich denke, ein guter Weg zu gehen ist, einfach mit drei oder weniger zu beginnen. Wenn Sie wissen, dass Ihr Kunde wirklich ein schwarz-weißes Aussehen will, dann ist das völlig in Ordnung. Es besteht keine Notwendigkeit, eine dritte Farbe hinzuzufügen. Aber anstatt verrückt zu werden und eine Sieben-Farbpalette zu haben, denke ich, kleiner zu beginnen, ist besser und einfach einfacher zu arbeiten. Wenn Sie anfangen, Markenidentitäten mehr zu üben und zu erstellen, werden Sie sich mit der Art und Weise, wie Farben verwendet werden und wie viele Sie wirklich für jedes spezifische Projekt benötigen. Aber ich neige dazu, mit drei zu beginnen, und ich neige immer dazu, eine Primärfarbe, eine sekundäre Farbe und eine neutrale Farbe zu verwenden . Meistens muss es eine neutrale Farbe für Dinge wie Text geben, wenn Sie Text auf einer Website oder auf einer Visitenkarte verwenden. Das ist nicht ein 100 Prozent der Fall die ganze Zeit, aber das ist eine allgemeine Regel und es gibt Ihnen normalerweise eine Basis, mit der Sie beginnen können. Dies sind nur wenige Auswahlen von zufälligen Farbpaletten, die in dieses System passen. Was sind dann die Client-Präferenzen? Diese Dinge hätten mit den schöpferischen Überlegungen im Brief angesprochen werden sollen. Wenn es bestimmte Kundenpräferenzen über Farbe gibt, sollten Sie das sofort wissen. Wenn sie Orange hassen und keine Orange einschließen möchten, spart Ihnen das bereits Zeit, denn das ist keine Farbe, die Sie Erkundung. Es gibt nur wenige Dinge, die ich tue, um loszulegen. Die erste Sache ist, sich auf das Moodboard und kurz zu beziehen. Wie ich schon sagte, diejenigen, die einen gründlichen Job mit ihnen gemacht haben , sollten bereits anfangen zu informieren, wohin die Farbpalette gehen sollte, also sollte es Ihnen eine allgemeine Vorstellung davon geben, was Sie suchen. In diesem Fall mit Maggies Stimmungsbrett gab mir der Kunde eine bestimmte Farbrichtung in Bezug auf die Verwendung von Grüns und Teals, und sie genehmigte auch dieses Board, das einige andere Farben erkundete. Es gibt mir definitiv mehrere Sprungpunkte, von denen ich anfangen kann. Die zweite Sache ist, sich die Konkurrenz anzusehen. Dies sind einige von Maggies Konkurrenten und in diesem Fall sehen Sie nicht wirklich einen großen Farbtrend außer einer starken Verwendung von Schwarz, Grau, Weiß, die Maggie mir auch gesagt hat, sowieso zu vermeiden. Manchmal einfach nur eine visuelle Analyse des Wettbewerbs hilft Ihnen wirklich in Bezug auf Farbe zu führen. Manchmal wirst du das tun und sehen, oh wow, alle Konkurrenten des Kunden benutzen Grün und das ist ein guter Ort, um zu sagen , okay, ich werde nicht grün verwenden, ich werde eine andere Farbe verwenden, weil sie dadurch nur noch mehr hervorstechen . Dann ist das Letzte, was nur zu experimentieren und ein bisschen Spaß damit zu haben. Es gibt eine Menge von Tools online, die Sie verwenden können, um Farbschemata und einige Werkzeuge mit einem Illustratorzu erstellen Farbschemata und einige Werkzeuge mit einem Illustrator , die ich Ihnen zeigen werde, wenn wir zum nächsten Video kommen. Farben sind wirklich beliebt Online-Video und ich werde dies auch in meinem Ressourcendokument am Ende dieser Einheit. Am Ende, nur ein paar Fragen, die Sie sich stellen müssen, wenn Sie mit der Farbpalette fertig sind. Ist es angemessen? Zweitens, macht es Sinn für das Publikum? Macht es Sinn für den Klienten? Macht es Sinn für die Industrie? Entspricht es den Bedürfnissen des Vorschlags? Passt es in das Moodboard? Am Ende sollte die ganze Arbeit, die Sie erstellen, Nummer 1, beantworten Sie die kurze und befriedigen alle Fragen, und es sollte auch mit dem Moodboard passen. Wenn Sie das Logo oder Identitätssystem kopieren und auf das Moodboard einfügen, sollte es so aussehen, als ob es dort bis zu einem gewissen Grad passt. Das ist es für die Farbübersicht und als nächstes werde ich ein wenig illustrieren und Ihnen zeigen, wie ich meine Farbpaletten entwickle. 6. Farbpaletten erstellen: Nachdem wir nun ein wenig über Farbe gesprochen haben, werde ich Ihnen zeigen, wie ich Farbpaletten in Illustrator erstelle. Gehen wir also zu Illustrator. Hier siehst du, dass ich das Moodboard aus Maggies Projekten habe. Dann habe ich hier ein paar kleine Musterdateien eingerichtet. Ich habe bereits einen in Grün aus dem Moodboard gesampelt. Das ist normalerweise der erste Ort, an dem ich anfangen möchte, ist es, einfach zu versuchen, einige Farben aus dem Moodboard zu probieren und mit ihnen herumzuspielen, um zu sehen, wie sie funktionieren. Ich arbeite auch mit nur quadratischen Mustern, in meinem Dokument, das mir am einfachsten erscheint, Farben auf diese Weise zu betrachten und es entspricht auch nur der Musterpalette von Illustrator wirklich leicht. Das erste, was ich tue, wie ich schon sagte, sind Musterfarben. Ich weiß bereits, dass Maggie eine Kombination aus Grün- und Blaugrün und Grautönen will. Also möchte ich in diesem Bereich bleiben. Im Grunde werde ich einfach anfangen zu experimentieren. Ich mag dieses Grün wirklich, ich möchte die Paletten aus diesem Grün bauen. Dies ist eine Farbe, die ich schon ziemlich entschieden habe, Teil der Identität zu sein. Aber ich möchte ein paar verschiedene Paletten aufbauen , damit ich die beste vergleichen und auswählen kann. Ich mag dieses Bild wirklich. Es hat eine Menge von den blaugrün Farben darin, die sie will. Also werde ich sehen, wie das aussieht, was ich wirklich mag diese Kombination. Dann brauche ich eine neutrale Farbe. Also werde ich diese Farbe von hier aus probieren. Ich mag diese Option wirklich. Dieser Neutralleiter funktioniert am Ende möglicherweise nicht, weil er ziemlich leicht ist und ich möglicherweise eine zusätzliche Farbe brauche. Aber ich mag diese Palette wirklich als Option, also werde ich daran festhalten. Dann werde ich noch einen erschaffen. Jetzt möchte ich Ihnen eine andere Reise zeigen, also werde ich diese beiden Farben loswerden. Ich möchte immer noch mit diesem Grün anfangen. Also habe ich vor kurzem eine andere Skillshare Klasse von Brad Woodard genommen, und ich werde Ihnen am Ende einen Link dazu geben. Er hat mir hier ein neues Werkzeug beigebracht, das mir nicht bewusst war, und es ist der Farbleiter. Es ist eigentlich wirklich genial und ich kann nicht glauben, dass ich es bis jetzt nicht benutzt habe. Es ist wirklich gut, wenn Sie eine Farbe haben, mit der Sie anfangen können. Ich mache das hier zu einem Musterfeld und ziehe es einfach rein. Oder falls Sie nicht wissen, wie Sie Farbfelder erstellen, können Sie hier auch ein neues Farbfeld bearbeiten und erstellen. Also wähle ich Musterfeld aus und gehe dann zum Color Guide. Grundsätzlich ist dies nur ein wirklich nettes Werkzeug, um Ihnen bei der Erstellung von Farbpaletten zu helfen. Dies gibt Ihnen einige Optionen hier, wie Sie sehen können, wenn ich darauf klickte, wurde bereits auf stumm und lebendig eingestellt, so dass es einen Bereich zeigt , der auf dieser Farbe basiert, der zu diesen beiden Kategorien passt. Sie können das in diesem kleinen Dropdown-Menü hier ändern, um Farbtöne und Schattierungen zu zeigen, oder warm und cool, und Sie können einfach mit diesen verschiedenen Dingen herumspielen. Aber das wirklich gute daran ist, wenn Sie auf dieses kleine Regenbogen-Symbol klicken, wird es Sie in dieses Palettengenerator Typ Werkzeug bringen. Wenn Sie hier in Bearbeiten gehen, können Sie alle möglichen Dinge ändern.Sie können dies in einem Balkenformat betrachten, was ich denke, ist wirklich schön, weil Sie ein großes Farbfeld Ihrer Farben zu bekommen. Sie könnten es auch mit den Farbrädern auf zwei verschiedene Arten tun , wenn Sie es lieber so betrachten. Wie Sie sehen können, habe ich bereits angefangen, diese Farbe hier einzurichten. Wenn ich dies mit den Balken hier in diesem Drop-down-Menü anschaue, können Sie alle Arten von verschiedenen Paletten sehen, die aus dieser Farbe aus komplementären Farben mit nur zwei bis einer zweiten komplementären Palette aufgebaut sind. Dies sind alle Paletten, die Illustrator gerade automatisch für mich erstellt hat, basierend auf dieser eine Farbe, was fantastisch ist. Also werde ich diese ergänzende Farbe wählen und einfach ein wenig damit herumspielen. Nein, ich will keine Purples, aber das könnte mir noch ein Grün geben, das ich gerne benutzen würde. Dann diese kleinen Werkzeuge können Sie mit der Farbtonsättigung und Helligkeit spielen und diese Ebenen ändern, die Ihnen völlig verschiedene Paletten hier geben, was auch genial ist. Sie können sehen, wie Sie durch blättern, dies gibt Ihnen wirklich coole, interessante Palette Ideen, die Sie vielleicht nicht nur auf eigene Faust kommen. Sie können diese Änderung auch sehen. Dann bekommen Sie die Helligkeit zu sehen. Sie können wirklich mit diesem endlos herumspielen. Wenn Sie mit der Palette zufrieden sind, müssen Sie hier nur eine neue Farbgruppe erstellen. Drücken Sie einfach eine neue Farbgruppe, diese Schaltfläche mit dem Pluszeichen hier und es wird auf dieser Seite des Fensters angezeigt, und dann wird es auch in Ihrer Farbfeldpalette direkt hier angezeigt. Es hat einen eigenen Ordner, der großartig ist. Dies hat dieses neue Grün für mich erschaffen, als ich damit herumspielte. Eine Sache, die ich nicht darauf hingewiesen habe, als ich es benutzte, ist, wenn Sie durch diese verschiedenen Zahlen scrollen, wird sich das Farbfeld, auf dem Sie hervorgehoben sind, tatsächlich ändern. Sie können sehen, wie es sich auf das Farbfeld, die Illustration oder das Muster auswirkt , das Sie auf Ihrem tatsächlichen Bildschirm verwenden , während Sie mit den Farben spielen. Ich gehe voran und benutze diesen Bildschirm, um auch das ursprüngliche Grün hinzuzufügen. Dann habe ich zwei verschiedene Grüns, mit denen ich arbeiten kann. Ich brauche auch einen Neutralen. Ich denke, ich will eine andere Farbe dafür, vielleicht ein bisschen eine wärmere Farbe. Dies ist mehr eine cremefarbene Farbe als ein Grau. Aber wie ich schon sagte, als ich mit kreativem Brief erklärte, fühle ich mich wie es wichtig ist, die Dinge in dieser Phase offen zu halten und herumzuspielen und etwas zu finden, das Sie für richtig halten und auch wirklich zum Slip passt. Also liebe ich dieses Grün hier nicht wirklich, ich denke, es ist ein bisschen zu hell. Ich gehe nur auf diese Farbpalette und wähle einfach etwas, das ein bisschen dunkler ist, etwas, das eher so ist. Ich denke, diese beiden Dinge passen ein bisschen besser zusammen. Dann mache ich voran und erstelle drei Paletten. Das hier, ich werde versuchen, ein paar mehr von hier zu probieren. Diese Palette hat eine weitere gute Teal, es ist ein bisschen leichter, was ich auch mag. Dann habe ich keinen dunkleren Neutralleiter benutzt. Ich werde versuchen, einen dunkleren Neutralleiter in dieser Palette zu finden. Hier drüben gibt es etwas Grasweide, von dem ich denke, dass es gut sein könnte. Oh ja, das ist ein tolles, nettes Mittelgrau. Jetzt habe ich drei Paletten und ich kann diese ein wenig mischen und mit ihnen herumspielen, bis ich etwas bekomme, das ich für richtig halte. Wenn man sich das ansieht, gibt es ein paar Farben, die für mich auffallen und es ist das ursprüngliche Grün, das ich wirklich mag, dieses neue Grün und das dunklere Grau. Ich denke, diese drei Farben stellen Maggie so gut wie ich denke, dass sie können, und sie passen auch in ihre Richtlinien, die sie in der kurzen vorgeschlagen. Ich denke, diese beiden zusammen zu setzen, mit diesem Neutralen wird der richtige Weg sein. Wie Sie sehen können, werden wir auf die endgültige klicken, und das ist die Farbpalette, ich etwas neu angeordnet Dinge ein wenig. Ich habe dieses dunkle neutrale Grau verwendet, aber ich habe auch ein helleres in die Palette aufgenommen. Wie gesagt, ich beginne normalerweise mit drei, aber dann, wenn verschiedene Bedürfnisse aufgrund der kurzen oder basierend auf dem, was der Client zu der Zeit bevorzugt, entstehen , werde ich Farben hinzufügen, wenn ich sie brauche. Also habe ich ein helleres Grau hinzugefügt, weil ich denke, dass in bestimmten Anwendungen das Dunkelgrau ein wenig zu hart sein wird, und ich möchte die Möglichkeit haben, einige Kontraste dort in verschiedenen Stücken zu haben. Ich denke, diese Vierfarbpalette ist im Wesentlichen alles, was wir brauchen werden, und das ist etwas, mit dem wir definitiv arbeiten können, es passt definitiv in das Moodboard und es passt definitiv zum Slip. Das ist also der Weg, den ich auch für alle anderen Elemente gehen werde. Das ist es für Farbe und Sie haben ein paar Aufgaben zu erledigen. Wie immer, stellen Sie mir einfach ein paar Fragen, wenn Sie irgendwelche im Klassenzimmer haben. In der nächsten Einheit werden wir in Typografie geraten. 7. Übersicht über die Typografie: Willkommen bei Einheit 3, Video 1. Dies ist der Anfang unserer Rubrik Typografie. Wie beim letzten Farbabschnitt möchte ich nur schnell sagen, dass ich, weil dies eine Zwischenklasse ist, nicht zu viel Typografie-Basics bekommen werde, aber ich werde Ihnen eine Menge Ressourcen zur Verfügung stellen, wenn Sie mehr über Ihre nachdem die Klasse vorbei ist oder nachdem Sie die Einheit abgeschlossen haben und bevor Sie Ihre Arbeit beginnen. Im Wesentlichen versuchen wir in der Typografie für eine Markenidentität zu tun, ein System zu entwickeln , das einmal an Ort und Stelle für eine Vielzahl von verschiedenen Anwendungen verwendet werden kann, von einer Website bis zu einer Visitenkarte, und kann konsequent und auch haben genug Flexibilität, dass Sie, wenn neue Anwendungen auftreten, alle Werkzeuge haben, die Sie benötigen, um diese Teile zu entwerfen. Bevor Sie beginnen, ein paar Fragen, um sich selbst zu stellen. Nummer 1, wie viele Schriften benötigen Sie? Zweitens, wo wird der Typ verwendet? Drei, welche Arten von Informationen müssen Sie ausdrücken? Wie viele Schriftarten benötigen Sie? Normalerweise versuche ich es so einfach wie möglich zu halten und es auf zwei Schriften zu halten. Dies ist nicht immer der Fall, weil es einige Identitäten gibt , die sich zum Mischen von Typografie auf unterschiedliche Weise eignen und es endet eine mehrere Schriftarten, die auf unterschiedliche Weise in verschiedenen Anwendungen verwendet werden. Aber normalerweise versuche ich, es auf zwei zu halten, und es ist normalerweise eine Sans-Seriif und eine Serif, die sich in irgendeiner Weise komplimentieren. Eine wird für Überschriften verwendet, die andere wird für die Textkopie verwendet, zum Beispiel haben sie jeweils unterschiedliche Rollen. Die nächste Sache ist, wo wird der Typ verwendet werden? Dies sind nur einige Beispiele unserer Arbeit, um Ihnen verschiedene Anwendungen zu zeigen. Eine Postkartenverpackung, eine iPad-Anwendung, eine Website, eine Broschüre. Sie müssen darüber nachdenken, welche Materialien Ihr Kunde produziert und wo sie gesehen werden, da jedes andere Anforderungen für die Typografie hat , die er verwenden muss. Und schließlich, welche Art von Informationen müssen Sie zum Ausdruck bringen? Werden sie viele Artikel schreiben, so dass Sie eine Schrift brauchen, die online sehr lesbar sein wird? Produzieren sie eine Menge Verpackungen? Produzieren sie viele Infografiken? Sie müssen darüber nachdenken, was dieser Inhalt sein wird, und dann die beste Schriftart für jede dieser Verwendungszwecke bestimmen. Sobald Sie das bestimmt haben, geht es darum, den Typ zu finden, den Sie benötigen. Der erste Ort, an dem ich schaue, ist mein eigener Computer. Seit ich so lange arbeite, habe ich eine sehr große Bibliothek von Typografie eingerichtet, und ich behalte sie in FontExplorer, was ich benutze, um meine Schriften zu verwalten. Ich gebe Ihnen am Ende einen Link dazu. Es ist eine wirklich großartige Anwendung. Es gibt andere, aber ich habe nicht wirklich viele andere ausprobiert , weil ich festgestellt habe, dass dies allen meinen Bedürfnissen entspricht. Das erste, was ich tue, ist durch alles, was ich habe, in diesem kleinen Nachrichtenkasten Bereich, wo Sie sehen, dass der schnelle braune Fuchs springt über einen faulen Hund. Ich werde etwas Typografie darin einfügen, die für den Client verwendet wird , damit ich durch alle Schriften blättern kann, die ich habe, und diese Sprache anzeigen kann, die für den Client spezifisch ist , in allen Schriftarten, die ich habe, und bekomme nur einen kurzen Blick auf die Vielfalt und die Anzahl der Möglichkeiten und versuchen, auf ein paar Dinge einzugrenzen, die ich denke, könnte möglicherweise funktionieren. Wenn ich aus irgendeinem Grund etwas anderes brauche oder ich nicht glaube, dass irgendetwas, was ich habe, funktionieren wird, werde ich online suchen. Es gibt ein paar Orte, an die ich oft gehe und es gibt ein paar Gießereien, in die ich oft gehe, und ein paar Geschäfte, die Zelltyp aus vielen verschiedenen Gießereien haben. Diese Folie ist repräsentativ für einige Gießereien, die einige meiner Favoriten sind. Hoefler & Frere-Jones, Commercial Type, Village und Lost Type Co-op sind wirklich tolle Gießereien. Village bietet tatsächlich auch Schriftarten aus anderen Gießereien an, aber sie haben ihre eigenen Schriften, die sie produzieren. Dies sind Orte, an denen Sie immer einen wirklich guten Qualitätstyp finden. Das bringt mich zu meinem nächsten Punkt, wählen Sie Qualitätstyp. Das bedeutet normalerweise nicht frei. Kostenlose Schriftarten, zum größten Teil werden nicht annähernd so hochwertig wie Schriftarten, die Sie bezahlen, und es ist genau das gleiche, was Sie für die Theorie bezahlen, die für alles andere gilt, die Sie im Leben kaufen. Die meiste Zeit, die Menge an Arbeit, die in eine freie Schriftart gelegt wird, ist viel weniger als die Zeit, die in eine, die Sie haben, um eine Lizenz zu kaufen setzen. Was bedeutet, dass Sie viele weitere Optionen in der Schrift haben werden, es wird nur eine höhere Qualität insgesamt. Ich empfehle immer den Kauf Typ, wenn Sie können. Die Leute, die es schaffen, verbringen viel Zeit es zu schaffen und sie verdienen es definitiv, für ihre Arbeit bezahlt zu werden. Es gibt ein paar Ausnahmen dafür, mit denen ich persönlich einverstanden bin. Die erste ist auf MyFonts, sie haben eine $0 Suche. Wenn Sie in die Erweiterte Suche gehen und den Preis auswählen und $0 auswählen, gibt es Tonnen von hochwertigen Schriften, die nur eine Woche kostenlos anbieten. Ich denke, das ist eine gute Möglichkeit, einige hochwertige Schriftarten herunterzuladen und mit ihnen zu experimentieren, und das ermöglicht es Ihnen, die Entscheidung zu treffen ob die Schriftart für das Projekt richtig ist oder nicht. In diesen Fällen können Sie den Kunden möglicherweise dazu bringen, diese Schriftart für Sie im Voraus zu kaufen wenn Sie nicht über das Budget verfügen, um sie zu erwerben, um die Arbeit abzuschließen. Dann Lost Type Co-op wird auch auf einem Pay eingerichtet, was Sie Modell wollen. Dies ist großartig, wenn Sie Schriftarten testen möchten und sie kostenlos herunterladen möchten. Viele der Schriftarten haben unterschiedliche Lizenztypen, bei denen, wenn Sie bis zu einem bestimmten Betrag zahlen, sie nur für den persönlichen gemeinnützigen Gebrauch verwendet werden können und über einen bestimmten Betrag zu zahlen ist , um eine professionelle Lizenz zu haben. Achten Sie darauf, wenn Sie die Schriftarten durchsuchen, und ich versuche immer, für jede dieser Schriftarten unabhängig von den Lizenzanforderungen zu bezahlen, weil ich denke, dass die Leute, die die Zeit damit verbracht haben , es verdienen, einige Entschädigung. Das ist, was ich empfehle, wenn Sie nach Schriftarten mit einem knappen Budget suchen. Jetzt, um loszulegen, drei einfache Schritte. Beginnen Sie mit dem Logo. Beginnen Sie mit dem Logo. Sie haben bereits einen Typ gewählt, der mit dem Logo auf der Grundlage der kurzen und der Motorplatine passt. Das ist ein guter Ausgangspunkt. In der Regel verwenden Sie mindestens eine Schriftart aus dem Logo als primäre Schriftart in der Marke. Es ist nur eine sehr klare Art, die beiden miteinander zu verbinden, und es macht nur Sinn, das zu tun. Dieses Logo hat eigentlich drei verschiedene Schriftarten. Das G und das M oben, oder eine dritte Schrift. Das ist eine Situation, in der ich diese, die G und diese M Schriftart einfach in das Logo halten und die anderen beiden Schriften in den verschiedenen Materialien verwendenkönnte die G und diese M Schriftart einfach in das Logo halten und die anderen beiden Schriften in den verschiedenen Materialien verwenden , während ich gehe. Aber das ist ein guter Ausgangspunkt, und es gibt Ihnen eine Grundlage, um voranzukommen. Dann beziehen Sie sich auf das Moodboard und die kurze. Du willst diese beiden Dinge immer im Hinterkopf behalten, während du arbeitest. Das Moodboard könnte Ihnen einige Ideen für verschiedene Typen geben, wenn Sie etwas mehr Interesse an der Identität jenseits des Logos hinzufügen möchten . Zum Beispiel hat dieses Moodboard alle möglichen Scrips drauf, einige Hand-Schriftzug. Vielleicht gibt Ihnen das eine Idee: „Oh, ich möchte versuchen, ein Skript für einen Anzeigetyp zu zeichnen.“ Dies ist nur eine wirklich gute Möglichkeit, Ideen zu entfalten. Dann ist das dritte, was zu tun ist, wenn Sie Typ paaren, es ist eine gelernte Kunst und im Ressourcenbereich werde ich einige weitere Artikel darüber zur Verfügung stellen. FontShop hat insbesondere eine wirklich großartige Artikelserie zum Pairing-Typ, die ich denke, wäre wirklich hilfreich, wenn es etwas ist , an dem Sie etwas mehr Arbeit benötigen. Die beiden Dinge, die Sie wirklich berücksichtigen müssen, wenn Sie Typ miteinander koppeln , sind Kontrast und Ähnlichkeit, und Sie möchten sicherstellen, dass es genug von beiden gibt, damit sie ein richtiges Paar sind. Auf dieser Seite sehe ich Elena auf der linken Seite und Clavo auf der rechten Seite. In diesem Fall gibt es einfach nicht genug Kontrast. Sie würden diese beiden Schriftarten nicht miteinander koppeln weil sie unterschiedlich sind, wenn Sie sich die winzigen Details ansehen, aber sie sind viel zu ähnlich, um sie in den gleichen Kontext zu stellen. Es erlaubt Ihnen nicht, Informationen in irgendeiner Weise zu unterscheiden, und es wird einfach verwirrend sein, zwei Schriftarten wie diese zu verwenden. Dies ist ein Beispiel für zu viel Kontrast. Diese Schriften passen überhaupt nicht zusammen. Sie sind definitiv anders, so dass Sie genug Kontrast bekommen, aber auf der Ähnlichkeitsseite gibt es einfach nicht genug Ähnlichkeit. Sie haben eine kurvige, bauchige, breite, abgerundete Schrift auf der linken Seite und eine sehr aufrechte, eckige Schrift auf der rechten Seite. Meistens werden diese Dinge einfach nie zusammen gehen. Es gibt natürlich Ausnahmen, wenn Sie eine stark anzeigende Schriftart verwenden, kann das etwas sein, wo es in Ordnung ist, eine Menge Kontrast zu haben , weil es nur sparsam verwendet wird. Aber hier betrachten wir im Wesentlichen eine Überschrift und eine Textkopie, die eine wirklich gängige Praxis ist, die Sie brauchen, um sich mit der Auswahl des Typs vertraut zu machen. Dies ist ein Beispiel dafür, dass Schriftarten genau richtig sind, um miteinander zu koppeln. In diesem Fall werden diese beiden Schriften von derselben Gießerei hergestellt. Das ist ein weiterer guter Ort, um zu schauen, wenn Sie mit einem Paar zu kämpfen haben, viele Gießereien machen Typfamilien, die eine Sans-Seriif und eine Serife haben , die zusammen wirklich gut paaren. Diese sind technisch nicht eine Familie, aber sie paaren sich ziemlich gut zusammen, weil sie im Wesentlichen in der gleichen Vene entworfen sind. Eine Möglichkeit, die Ähnlichkeit zu überprüfen, besteht darin, die X-Höhe zu messen. Wenn die X-Höhe der Buchstaben ziemlich ähnlich ist, werden sie höchstwahrscheinlich ziemlich gut miteinander verschmelzen. Hier können Sie sehen, dass ich sie gemessen habe und die X-Höhe ist nicht genau, aber es ist sehr ähnlich. Das ist etwas, das es den beiden Schriften erlauben wird harmonischer zusammenzuarbeiten, wenn Sie sie in verschiedenen Situationen paaren. Aber dann, wie Sie sehen können, gibt es auch eine Menge Kontrast hier, weil man Serifen hat und man total sans ist. Es ermöglicht den beiden Schriftarten, sich hervorzuheben, wenn sie miteinander gepaart sind, so dass Sie verschiedene Arten von Informationen aufrufen können. Jetzt werden wir kurz auf Web-Typografie eingehen. Dies ist ein gigantisches Thema, das ich möglicherweise nicht alles in dieser Klasse abdecken kann, aber ich wollte es erwähnen, weil ich denke, dass es eine wichtige Überlegung ist , wenn Sie ein Identitätssystem entwickeln. An dieser Stelle ist die Web-Typografie-Technologie wirklich so weit fortgeschritten , dass es keinen Sinn macht, sie zu ignorieren. Wenn Ihr Kunde jemals eine Website oder eine Website ist ein wesentlicher Teil ihrer Markenidentität haben wird, ist dies etwas, auf jeden Fall zu prüfen und wählen Sie Typ, die eine Web-Typografie-Komponente hat. Es gibt viele Orte, um Web-Typ zu bekommen. Google Fonts ist ein wirklich beliebtes und sie sind frei dort, was großartig ist. Sie können auch Desktop-Versionen dieser Schriftarten herunterladen, so dass Siemit ihnen in Ihren Webdesign-Dateienspielen mit ihnen in Ihren Webdesign-Dateien und sehen, wie sie aussehen, bevor sie tatsächlich online sind. Dann bieten auch die gleichen Gießereien, die ich bereits erwähnt habe , viele Web-Typografie-Optionen. MyFonts hat vor allem eine Vielzahl von Schriftarten, die sowohl Desktop- als auch Webversionen anbieten. ihre Lizenzierung ist abhängig von der Schriftart unterschiedlich und es unterscheidet sich definitiv von Web zu Desktop. Es ist wichtig, diese Informationen zu überprüfen, bevor Sie Ihren Kunden etwas empfehlen, damit sie verstehen, wie die Preise funktionieren. Aber es gibt jetzt so viele Optionen, die Sie sowohl für Print als auch für Web verwenden können , dass es sinnvoll ist, wenn Sie irgendeine Art von Web-Komponente haben, dass Sie Typografie wählen, die für die Webnutzung verfügbar ist. Wenn Sie aus irgendeinem Grund keine Schriftart finden, die wirklich für die Identität funktioniert , die keine Webkomponente hat, denke ich, dass Google Fonts ein großartiger Ort ist, um für eine Schriftart speziell für die Verwendung im Web zu gehen , , um ein gut genug Paar zu finden, etwas, das es ganz gut passt. Es gibt so viele Möglichkeiten auf Google jetzt, dass Sie in der Regel etwas finden, das relativ ähnlich zu dem Look, das Sie gehen, und das kann im Web verwendet werden. Am Ende möchten Sie sich nur die gleichen Fragen stellen , wenn Sie den Typ zusammen gekoppelt haben. Ist es angemessen? Entspricht es den Bedürfnissen des Vorschlags? Passt es in das Moodboard. Als nächstes werde ich Ihnen ein wenig Typografie-Systementwicklung in Illustrator zeigen. 8. Auswahl der Typografie: Willkommen bei Einheit 3, Video 2, dies ist die Wahl der Typografie. Ich werde dir nur sehr schnell zeigen, wie ich die Typografie-Familie für Maggies Identität ausgedacht habe. Gehen wir rüber zu Illustrator. Das ist die Akte, mit der ich angefangen habe. Ich habe wieder mein Stimmungsbrett, ich habe meine neue Farbpalette, und ich baue im Wesentlichen nur kontinuierlich aus dieser Anfangsdatei, die ich angefangen habe. Sie werden am Ende sehen, dass meine Illustrator-Dateien dazu neigen, ziemlich chaotisch zu werden, aber ich arbeite lieber so und habe alles an einem Ort. Wie Sie sehen können, habe ich auch meine neue Farbpalette auf das Logo angewendet, Sie können sehen, wie das hier funktioniert, und ich fange an, die Typografie zu organisieren. Ich habe bereits die beiden Schriftarten aus dem Logo gezogen, die hier sind. Dieser Herr Von Muellerhoff und Trump Gothic. Das ist, was die Fotografie hier aufgelistet ist, und das ist, was Maggie Harkov darin ist. Jetzt beide, ich weiß, dass ich nicht überall verwenden kann. Diese Herr Von Muellerhoff Schriftart ist sehr viel eine Display-Schriftart. Es wird nicht in langen Textblöcken lesbar sein, klar, ich weiß, dass ich es sehr sparsam verwenden möchte. Trump Gothic, ich persönlich mag einfach in Großbuchstaben, aber ich mag diese sehr verdichtete Schrift nicht, die im Titelfall mit langen Kopienblöcken verwendet wird . Ich weiß, dass ich das nur in ganz bestimmten Situationen verwenden werde. Ich weiß, dass ich ein paar andere Schriftarten brauche. Ich brauche etwas, das ich zum Ausführen und Kopieren verwenden kann. Sie hat ein Booklet, das sie all ihren neuen Kunden gibt , in dem sie alle Prozesse und über sie und die Pakete, die sie anbietet, skizziert . Ich weiß, dass ich dort einen Text schreiben muss. Dann denke ich auch an das Vintage Modern Feeling, das sie will, was diese Mischung von Typografie erfordert. Also möchte ich etwas mehr Kontrast als das, was ich jetzt habe, und ich möchte eine Serifenschrift auch in den Mix bringen. Am Anfang weiß ich schon, dass ich nach diesen beiden Dingen suche. Eine Serifenschrift, die wahrscheinlich aus unseren Anzeigezwecken verwendet wird, und eine serifenweise, die für die Textkopie verwendet werden soll. Was ich gerne mache, ist Typproben einzurichten und einfach anfangen, mit Schriften herumzuspielen, die meiner Meinung nach funktionieren könnten. Ich habe dies mit einem Absatz eingerichtet, und dann habe ich immer Alphabet in Großbuchstaben eingerichtet, Kleinbuchstaben in Zahlen, nur damit ich einen wirklich schnellen Überblick darüber bekommen kann , wie jedes Buchstabenformular in dieser Schrift aussieht. Ein kleiner Trick, ich habe dieses kleine Werkzeug hier oben. Es heißt Lorem Ipsum. Es ist eine große kleine App, wenn Sie Lorem Ipsum in Ihren Projekten verwenden möchten, und es erlaubt Ihnen nur, auf die Anzahl der Wörter, Zeilen oder Absätze zu klicken , und Sie klicken einfach auf eine Kopie und Sie können es direkt in Ihr Dokument einfügen. Nur ein kleiner Trick. Was ich mache, ist, dass ich bereits einige Schriftarten vom fond explorer aktiviert habe. Das ist gerade eine Antenne. Das erste, was ich tun werde, ist, nur einen Text hier mit verschiedenen Schriftarten zu aktivieren und einfach herumzuspielen und zu sehen, wie es aussieht. Wie ich schon sagte, ich ging bereits durch die Phonik-Etage und wählte eine Reihe von Dingen, von denen ich dachte könnten potenziell Übereinstimmungen für diese Identität sein. Ich werde anfangen, sie nur hervorzuheben. Brandon grotesk, das könnte eine gute Option für die Sans-Seriif sein, die ich will. Ich werde nur regelmäßig dafür wählen, nur damit ich eine allgemeine Vorstellung davon bekommen kann, wie diese Schrift aussieht, und ich werde das Tracking hier loswerden. Da gehen wir. Ich habe einen unten, also lassen Sie uns ein paar andere aufstellen und einen Blick auf sie werfen. Ich werde zuerst nach der Sanserif suchen, und ich weiß, dass eine andere, die ich mag, ist Sweet-Sans, die ich nur ein paar Gewichte wie diese habe. Ich werde mit dem Licht gehen. Bereits können Sie sehen, dass diese ähnlich sind, aber unterschiedlich sind, dass die X-Höhe höher ist, besonders in diesem, aber beide haben ein ziemlich abgerundetes Aussehen. Das ist definitiv breiter, Sweet-Sans, aber es gibt mir einen guten Vergleich in diesen beiden Dingen. Schauen wir uns ein paar Serifen an. Ich weiß, dass das Ziel hier ist, diesen Vintage-modernen Look zu verbessern, also möchte ich etwas bekommen, das ziemlich klassisch aussieht. Ein Typ, nach dem ich mich fühle, ist Craw Modern. Ich habe zwei Versionen davon, aber ich werde damit anfangen. Dies ist eine wirklich große, übergroße Schrift. Aber ich denke, dass das wirklich gut gehen könnte. Ich werde die Größe auf diesem ein wenig ändern, nur weil es vorbei ist, die anderen, die ich hier habe, zu versorgen, damit ich ein besseres Aussehen bekommen kann. Das ist gut genug für den Moment. Schauen wir uns noch einen an. Schauen wir uns Elena an. Dies ist definitiv eine klassische Serif. Ich habe vier Schriftarten zu betrachten und zu vergleichen. Normalerweise schaue ich mir manchmal eine Menge verschiedener Schriften an. Ich schaue mir 20 an, ich sehe 30 an und vergleiche einfach so. Aber jetzt habe ich bereits eine wirklich klare Vorstellung von den Dingen, die ich suche, so dass ich meine Optionen von Anfang an einschränken und mir Zeit sparen kann. schon, Ich weißschon,dass ich Elena eliminieren möchte. Es ist eine wirklich schöne Schrift, aber es funktioniert einfach nicht wirklich mit dem Vintage-modernen Gefühl und es funktioniert nicht mit den anderen Schriften, die ich bereits gewählt habe, um hier zu arbeiten. Ich werde das einfach loswerden. Ich denke, dass dieser Craw die beste Serif ist, mit der man arbeiten kann. Es komplidiert diese beiden Displayschriftarten wirklich gut, und ich weiß, dass ich nicht liebe, wie es in einem Absatz aussieht. Der Raum zwischen den Wörtern ist etwas seltsam, weil er sehr breit ist und die Schrift selbst so breit ist, dass sie sich nicht wirklich zu langen Kopien passt. Dies wird eine weitere Schriftart sein, die in mehr Anzeigesituationen verwendet wird. Toll, das werde ich haben. Jetzt ist es an der Zeit, die Sans-Serifen zu vergleichen, und ich mag beide wirklich. Ich denke, beide können funktionieren. Aber da ich bereits drei Schriften ausgesucht habe, ist es im Wesentlichen, welche man besser mit denen paart, die wir gewählt haben. Wenn Sie diese nebeneinander betrachten, können Sie sehen, dass Sweet Sans und Craw, obwohl diese im Moment unterschiedliche Größen haben, ähnlichere Proportionen als Brand und Grotesque. Sie sind beide ziemlich rund. Wenn Sie sich die Os ansehen, ihre breiten, abgerundeten Os fast zerquetscht, weil sie so breit sind, und so macht dies mich einfach automatisch eine Verbindung zwischen den beiden sehen und erkennen , dass diese wirklich schön zusammen koppeln und wirklich funktionieren würden Nun, gut. Das hinterlässt mir vier Schriften, denen ich natürlich gesagt habe, dass es mehr ist, als Sie anfangen wollen. Du willst mit zwei anfangen. Dieses Logo ist definitiv eine Ausnahme, da ich zunächst nur zwei Logos verwende, und einige der Besonderheiten auf dem Brief eignen sich wirklich für die Verwendung von mehr. Hier bin ich gelandet und das gibt mir die Bausteine im Typografie-System. Jetzt habe ich all diese verschiedenen Schriften zur Auswahl, wenn ich tatsächlich anfange die stationären Teile und andere Markenmaterialien aufzubauen, die sie verwenden muss. So kann ich für jede Schrift bestimmte Umstände bestimmen und herausfinden, wie sie in diesem Stadium verwendet werden. Aber im Moment weiß ich, dass ich genug verschiedene Schriftarten habe , die all diese unterschiedlichen Bedürfnisse abdecken, all die Art von Informationen, die sie anzeigen muss, und alle Anwendungen, in denen ihre Identität zu sehen ist. Da hast du es. Als nächstes werden wir über grafische Sprache gehen und nur über diese Elemente sprechen. Da wir gerade eine Einheit fertiggestellt haben, lassen Sie mich wissen, wenn Sie Fragen haben , während Sie mit der Arbeit an Ihrem Typsystem beginnen. 9. Übersicht über die Sprache der Grafik: Hallo an alle, willkommen bei Einheit 4, Video 1. Dies ist der Start unserer Einheit auf grafische Sprache, und dies ist die Übersichtspräsentation. Dies ist einer meiner Lieblingsteile des Markenidentitätsprozesses, weil Sie hier wirklich kreativ werden können und Sie werden auch beginnen, zu sehen, alles zusammen in einem Identitätspaket kommen. Nur um Ihnen einen kurzen Überblick darüber zu geben, was die Grafiksprachen sind, bezieht es sich nur auf eine breite Palette von visuellen Elementen, die das Logo im System unterstützen. Dies könnte wirklich so viele verschiedene Dinge umfassen, von Mustern die ich persönlich benutze die ganze Zeit, bis hin zu Fotografie, Illustrationen, Texturen, Icons, wirklich alles, was Sie denken können , das hilft, das Logo zu unterstützen und bringen Identität zusammen. Bevor Sie beginnen, möchten Sie die gleichen Überlegungen haben, die Sie in allen anderen Phasen des Projekts hatten Wo werden die Elemente verwendet, wie werden sie zusammenarbeiten und was ist angemessen? Wenn Sie also ein Muster entwerfen, sollten Sie es im Kopf haben, muss es nicht definitiv sein, weil Sie ein bisschen herumspielen, wenn Sie auf diese Bühne kommen, aber Sie sollten im Kopf haben, Wie könnte dieses Muster mit diesem gehen auf der Website funktionieren oder würde dies nur Druckmaterialien usw. beschränkt sein, sind nur einige Dinge, die Sie im Sinn haben möchten, bevor Sie beginnen. Lasst uns direkt eintauchen. Also gibt es vier Schritte, die ich für den Einstieg in Betracht ziehen. Wenn man nicht für Sie arbeitet, kann ein anderer hoffentlich Ihre Kreativität joggen und Ihnen einige lustige Ideen einfallen lassen. Der erste Schritt besteht also darin, auf das Logo zurückzublicken, das das Herzstück der gesamten Identität ist. Hier ist ein Beispiel für eines unserer Logosysteme. Dies war für ein Unternehmen, das Produkte für Kinder und Eltern erstellen kann. Dies hatte ein tatsächliches System, bei dem das Logo geändert wurde und sie eine andere Illustration überwunden haben, je nachdem, wo es verwendet wurde. Wie Sie sehen können, gibt es einen klaren Kreisraum, ich habe diese Illustrationen bereits hier drin, da es bereits viele Elemente gibt, die in Mustern und anderen grafischen Elementen in der gesamten Identität verwendet werden können . Das ist ihr Identitätssystem, das wir uns ausgedacht haben. Also haben wir dieses große System von Farben, die direkt aus dem Logo kommt, zwei Schriften, und diese Serie von Mustern, die die spezifische ovale Form aus dem gesprenkelten Punkt-Logo ist, und dann kommt es natürlich auch mit eine Reihe von Symbolen, die wir im Logo enthalten und herausgezogen werden können. Also, wenn man sich das anschaut, ist es wirklich ziemlich einfach. Es gibt eine Menge Farben hier. Aber alles, was ich getan habe, ist, Elemente genau aus dem Logo herauszuziehen und sie einfach auf eine etwas andere Art und Weise neu anzuordnen. Das zweite, was Sie tun können, ist ein Rückblick auf das Moodboard. Das Moodboard hat so viele visuelle Hinweise darauf, dass, wenn Sie versuchen, eine Idee für etwas zu finden, es wahrscheinlich eine Art gibt, die etwas auslösen kann. Zum Beispiel, auf diesem Stimmungsbrett, ging ich zurück und vor allem bemerkte ich diese gestreifte starre Läufer in der unteren rechten, und diese Windrad Dinge in der Leben bunt Kate Spade ad fühlte sich ein wenig wie Konfetti für mich, und es gibt eine Menge wirklich großartiger Muster und Visuals auf hier. Das ist also die Identität, die daraus entstanden ist. Wie Sie sehen können, werden die Streifen Treppe eins in diesem kühlen Doppelstreifen-Muster verwandelt, und dass Kate Spade Anzeige verwandelte sich in dieses Konfetti Muster, und einige der Fotografie Stil aus der tatsächlichen Stimmungsbrett auch in diese Identität gemischt. Also benutzen wir diese warmen, richtigen, leuchtenden Sonnenlicht-Bilder von Familien und Menschen, die eine wirklich gute Zeit haben, und du hast etwas davon auf den Stimmungsbrettern gesehen, also haben wir sie hierher gebracht. Dann überlegen Sie einfach das Konzept. Also W&T Seafood, ist ein Meeresfrüchte-Hersteller, und diese können offensichtliche Verbindungen zu machen, aber sie auf eine unterhaltsame und andere Weise zu tun, ist ein guter Weg, um eine einzigartige Identität zu schaffen. Also verwenden wir diese Vintage-Illustrationen von Fisch und Meeresleben während ihrer gesamten Identität, aber wir verwenden es in lustigen helleren Farben, wie dieses leuchtende Grün, das Teil ihres Identitätssystems ist. Das macht es einfach ein bisschen einzigartiger. Dann verwenden wir auch ein Wellenmuster im Hintergrund, das nur einen offensichtlichen visuellen Bezug auf den Ozean gibt, aber es ist auf eine abstraktere Art und Weise gemacht, so dass es nicht über der Spitze ist. Dann ist das vierte, was zu tun ist, einfach zu experimentieren. Wie Sie sehen können, habe ich bereits erwähnt, dass meine Illustrator-Dokumente ziemlich chaotisch werden, und dies ist ein Beispiel für einen Screenshot von einem von ihnen. Ich gehe einfach über den ganzen Ort in eine Million verschiedene Richtungen, und nur sehen, was klebt, was ich am Ende denken passt am besten zu der kurzen und der Marke insgesamt, und gehen Sie einfach von dort. Wenn Sie also all diese Dinge oder eine Kombination dieser Dinge getan haben und das Gefühl haben, dass Sie genug Dinge haben, mit denen Sie arbeiten können, besteht die Aufgabe darin, es zu verfeinern. So zum Beispiel ist dies unsere Identität für Kanopi Health, und wir haben einige der Elemente bereits berücksichtigt. Wir haben natürlich bereits die Farbpalette und einige der Typografie eingerichtet, so dass Sie die dort drin sehen werden. Aber Sie werden auch einige verschiedene Experimente mit Mustern und Verwendung des Logos auf der Oberseite von Fotografie und solchen Dingen sehen . Also gehe ich von diesem, einem sehr chaotischen Illustrator-Dokument zu diesem, wo es verfeinert ist, und wieder, wie ich es mit den Moodboards tue, ist dies ein bisschen eine Collage der Identitätselemente, die ich Ich werde ein wenig später in der nächsten Einheit erklären. Sie wollen also wirklich ein kompaktes System , das für die Anwendungen sinnvoll ist, in denen Sie es verwenden werden, und nur für die Marke Sinn macht. Also wieder, gleich nach jedem Schritt, stellen Sie sicher, dass Sie sich die gleichen Fragen stellen, ist es angemessen, erfüllt es die Bedürfnisse des Briefes und passt es in das Moodboard? Diese Identitätselemente, genau wie das Logo und die Farbpalette und die Typografie, sollten alle in der Lage sein, einfach zu kopieren und in das Moodboard einzufügen und so aussehen, als ob sie hineinpassen. Das ist also nur ein guter Leitfaden, um zu kaufen. Als nächstes gehen wir in Illustrator und ich werde Ihnen einen kleinen Überblick darüber geben, wie ich einige der grafischen Sprache für die Magazinidentität entwickelt habe. 10. So gestaltest du die Sprache der Grafik: Willkommen bei Einheit 4, Video 2: Gestalten der grafischen Sprache. Wir werden einfach direkt in Illustrator eintauchen und alles dort durchgehen. Wie Sie in meiner Akte sehen können, habe ich gerade auf dem aufgebaut, was ich in der letzten Einheit hatte. Ich habe noch mein Logo und meine Farbpalette hier und ich habe auch meine Typografie so angelegt, dass sie ein bisschen mehr fertig ist. Wie Sie sehen können, habe ich hier ein Exemplar für süßen Sand. Ich werde das in Kopienblöcken verwenden. Deswegen habe ich das so angelegt. Dann habe ich mich auf die Zahlen eingeengt. Das ist mein Lieblingsteil der Schrift. Ich werde es höchstwahrscheinlich primär auf diese Weise verwenden. Das ist mein Ausgangspunkt. Für mich, wenn ich anfange, grafische Sprachsysteme zu entwickeln, enthalten sie fast immer ein oder zwei Muster. Das ist nur etwas, das für meinen Stil etwas ganz Besonderes ist, es ist etwas, das für mich sehr angenehm ist. Ich bin kein großer Illustrator, obwohl es etwas ist, worin ich versuche, besser zu werden. Aber so gehe ich nicht wirklich in diese Richtung und ich benutze manchmal Fotografie, aber Muster scheinen mit so ziemlich jedem Projekt zu passen, an dem ich irgendwie gearbeitet habe. Da fange ich gerne an. Ich fange einfach an zu spielen, experimentieren und zu sehen, wo ich am Ende lande. Mein erster Schritt, wenn ich ein Logo habe, das so detailliert ist wie Maggie's, ist es, sich das anzusehen und herauszufinden, wo ich einige Muster aus diesen Elementen erstellen kann. Hier gibt es viele Möglichkeiten. Ich beginne mit einem wirklich einfachen. Ich werde diese kleine Rautenform benutzen, die neben der Fotografie ist. Ich denke, das ist ein Muster, das ein wirklich neutraler Hintergrund für viele verschiedene Dinge sein könnte , und wir könnten es mit allen Farben und auf viele verschiedene Arten verwenden . Ich werde dir zeigen, wie man ein Muster macht, und wir werden meine kleine Diamantform hier oben benutzen. Dies ist in der dunkelgrünen Farbe. Lassen Sie mich nur sagen, dass eseine Million Möglichkeiten gibt, dies zu tun, und so mache ich es. eine Million Möglichkeiten gibt, dies zu tun, Es ist ziemlich schnell und einfach, ein Muster aus einer geometrischen Form wie dieser zu erstellen. Ich werde dir nur sehr schnell zeigen, wie man einen macht. Im Wesentlichen müssen Sie bei einer Form wie dieser nur wirklich tun, um ein Musterfeld zu erstellen, sicherstellen, dass es auf allen Seiten übereinstimmt. Sie müssen nur eine wiederholbare Form als Boden für das Muster verwenden. In diesem Fall ist es entweder ein Quadrat oder ein Rechteck. Für diese bestimmte Form werde ich mehr ein Rechteck verwenden. Ich bevorzuge nur die Art und Weise, wie sich das anlegt , im Gegensatz zu einem Quadrat mit diesem Diamanten. Ich werde nur mein kleines Rechteck erstellen und ich maße nichts wirklich. Hier spiele ich einfach herum und sehe, wie die Dinge funktionieren. Ich nehme die Farbe aus dem. Ich werde diese so ausrichten, dass sie zentriert sind. Dann, wie Sie wahrscheinlich bemerkt haben, habe ich hier die intelligenten Guides aktiviert, die Sie in der Ansicht-Palette erhalten. Also es ist Command, U. Das hat mich früher wirklich geärgert, aber sie sind wirklich nützlich, um Muster zu erstellen. Seit ich mich an sie gewöhnt habe, benutze ich sie die ganze Zeit. Wenn Sie die Form hervorheben, muss ich als Nächstes Hilfslinien einrichten, die der Form entsprechen. Auch hier sind die intelligenten Guides erstaunlich praktisch, denn alles schnappt sich direkt auf den Weg. Das, was ich im Grunde tun muss, ist nur sicherzustellen, dass alle Ecken übereinstimmen, so dass dieses Muster wiederholt werden kann, da dies nur ein sehr einfaches Muster ist. Ich werde den Diamanten nehmen, ich werde noch eine Kopie davon machen und ihn hier ausrichten. Wie Sie sehen können, ist eine weitere tolle Sache an den intelligenten Guides, dass es mir genau sagt, wo sich diese Form mit diesen beiden Guides schneidet. Es gibt keine Frage, ob das aufgereiht ist oder nicht. Ich werde das Gleiche an allen vier Ecken machen. Sie können wirklich spüren, dass es mit den Führungen einrastet , auch wenn Sie es nicht besonders sehen können. Nun, ich habe alle meine Stücke an Ort und Stelle und ich muss im Grunde nur dieses Kunstwerk von außerhalb der Kanten der Form ausschneiden . Ich bringe dieses Quadrat nach vorne, das ich anfangs eingerichtet habe, und dann wird es sowohl diese Form als auch die vier Diamanten am Rand hervorheben. Dann gehe ich über das Pathfinder-Tool und drücke „Crop“. Dann wird das alles außerhalb dieser Box los, super einfach. Dann hinterlässt dies einen Raum und ein Negativ. Ich werde das löschen, nur damit es nichts vermasselt oder verwirrt wird, wenn man Dinge füllt. Dann habe ich im Grunde ein Eltern-Musterfeld. Ich habe alle diese Formen hervorgehoben. Dann gehe ich zu „Bearbeiten“, „Muster definieren“. Dann werden wir das nur noch etwas nennen. Ich werde nur diese Diamanten 1 nennen. Nennen Sie es, was Sie wollen. Dann testen wir einfach unser Muster aus. Lassen Sie mich eine größere Form zeichnen und versuchen Sie es einfach mit diesem Muster zu füllen. Da gehst du. Sie erhalten ein schönes reproduzierbares Muster. Sie können die Größe davon ändern. Abhängig von Ihren Einstellungen wächst das Muster, wenn Sie die Form ändern. Wenn es das tut und Sie nicht zufrieden mit ihm sind, klicken Sie einfach wieder darauf und es wird zurückgesetzt. Dann, wenn Sie eine mit einer anderen Farbe machen möchten, aber aus irgendeinem Grund werden Sie dieses Kunstwerk loswerden, es ist auch wirklich einfach. Du nimmst das Farbfeld einfach aus der Farbfeldpalette und ziehst es auf dein Brett. Denken Sie dann daran, dass dies geschieht, wenn es ein Farbfeld erstellt, es uns eine Form außerhalb der Grenzen davon macht, also müssen Sie das löschen. Dann können Sie diese mit jeder Farbe füllen, die Sie wollen. Wir werden sie heller grün machen und dann die gleichen Schritte machen, „Bearbeiten“, „Muster definieren“, Diamanten 2. Dann haben wir zwei Versionen davon. Manchmal sehen Sie es hier nicht richtig, aber Sie werden in Illustrator sehen, dass es so aussieht, als wäre hier etwas Platz, aber sie verschwinden normalerweise, wenn Sie vergrößern. Es ist nur eine seltsame Sache mit Illustrator's Display. Sie möchten das überprüfen und sicherstellen, dass es sich tatsächlich wiederholt. Wenn Sie es nicht sagen können, versuchen Sie es auszudrucken und das wird Ihnen ein klares Bild davon geben , wie es funktioniert. Aber das ist es im Grunde. Was ich dazu neige, ist nur eine Tonne davon zu machen, und mit ihnen herumzuspielen und zu sehen, was meiner Meinung nach am besten aussieht. Am Ende habe ich so etwas, eine andere Illustrator-Datei, die mit allen Dingen bedeckt ist. Ich zeig es dir. Ich habe einen Bündel dieser Diamantmuster in verschiedenen Farbkombinationen gemacht. Dann habe ich auch diese Doppelband hier. Ich habe nur einen flachen Streifen ausprobiert, ich habe eine Kombination von Streifen mit dem gebogenen äußeren Band, dem geraden flachen Band und dann den Zickzack ausprobiert. Es ist ein bisschen modifiziert, weil es nicht so eng ist. Dann habe ich ein Muster mit nur diesen äußeren Kurven gemacht. Dann kam ich hierher und erweiterte die Kurven in eine Vintagey-Form, die tatsächlich ein wenig vom Logo abweicht. Dann haben wir auch dieses lustige XO XO Muster mit Ernte und ein kleines Herz gemacht , das wirklich zu Maggies Persönlichkeit passt. Mit all dem habe ich diese große Auswahl an Elementen, aber ich brauche nicht so viele Muster, es ist ein wenig viel. Ich spiele einfach mit Dingen herum und eliminiere, bis ich damit am Ende bin. Was wir haben, ist eine Bibliothek dieser Diamantmuster. Offensichtlich werden diese nicht alle auf einmal verwendet, aber es ist schön, verschiedene Farboptionen zu haben, um es zu ändern. Dann haben wir dieses gefütterte Muster für den Einsatz in verschiedenen Situationen. Das XO XO Muster ist einfach zu gut für sie geeignet, für Maggie, damit wir es nicht benutzen können. Das werden wir definitiv benutzen. Dann habe ich, wie Sie sehen können, während ich gerade gebaut habe, ein paar weitere Logo-Versionen, an denen ich während dieser grafisch gearbeitet habe und in welchem Abschnitt, und eine Sache war, dass sie ein Wasserzeichen für ihre Fotos brauchte. Dafür haben wir eine vereinfachte Version des Logos ausgedacht. Dann könnten wir einfach eine einfache Version des Skripts aus ihrem Logo erstellen, die in Situationen verwendet werden kann , in denen dieser riesige detaillierte Kreis nicht angemessen ist. Das ist im Grunde, wo ich gelandet bin. Das sind die Elemente, mit denen ich arbeiten muss. Als nächstes werde ich Ihnen zeigen, wie Sie alles nehmen, was Sie haben, und Sie haben eine Identität aufgebaut und alles in einer Präsentation zusammenbringen , die Sie Ihren Kunden zeigen können und Ihnen nur einen kleinen Überblick über die beste Art und Weise sollte alles eingerichtet werden. 11. Präsentation: Hey, alle. Willkommen bei Einheit 5, der letzten Einheit der Klasse. Wir werden über die Präsentation sprechen, und ich werde durchgehen, wie ich meinen Kunden eine Markenidentität präsentiere. Also lasst uns anfangen. Beginnend mit den Identitätselementen. All das Zeug, das du bis zu diesem Punkt entwickelt hast. Das sollte für dich so aussehen. Sie sollten ein Illustrator-Dokument haben, das alle Elemente in einer Art und Weise zusammenstellt , die ziemlich unorganisiert ist und sie in ein Format eingefügt werden müssen , das der Client leicht verdauen kann, und hoffentlich positive Feedback. Ich beginne mit allem, was ich hier habe, und ich benutze InDesign tatsächlich, um meine spezielle Präsentation zu erstellen , aber Sie können dies auch in Illustrator tun. Wenn Sie mehrere Zeichenflächen in der Größe Ihrer Präsentation erstellen, können Sie diese einfach als PDF speichern. Ich verwende InDesign, nur weil ich ihre Einrichtung in Bezug auf die Einstellung der Typbiografie, Einstellungen und Stylesheets und derartigen Dingen mag. Funktioniert ein wenig besser in Illustrator für mich. Das erste, was ich mache, ist ein neues InDesign-Dokument zu erstellen, das Sie hier sehen können. Beginnen Sie mit einer Titelseite, und dann gehe ich einfach Beginn der Präsentation alle Elemente durch, zu Beginn der Präsentation alle Elemente durch,die wir bisher individuell erstellt haben. Zuerst beginne ich mit einem Moodboard, und dann trenne ich alle Elemente, die Sie gerade auf dieser Seite gesehen haben , in ihre eigenen separaten Seiten. Ich denke, das hilft dem Kunden nur, alles alleine zu sehen und alles individuell zu beurteilen , ohne zu überwältigt zu werden. Ich beginne immer mit einem Logo und bewege mich dann im Wesentlichen in der gleichen Reihenfolge, in der wir das System tatsächlich entwickelt haben. Also von Logos bis zur Farbpalette. Wie Sie hier sehen können, habe ich auch die Aufschlüsselungen für jede Farbe in den verschiedenen Farbformaten aufgelistet. Dies ist nicht unbedingt notwendig, um jetzt zu tun, Sie können dies später in Ihrem Prozess im Styleguide tun. Aber es ist etwas, das man im Auge behalten muss, es tut nicht weh, es einzubeziehen. Dann Typografie. All diese Dinge können noch mehr aufgeschlüsselt werden, wenn Sie nur ein Band Gesicht pro Seite hinzufügen möchten, das ist auch völlig in Ordnung. Ich benutze hier die gleichen Exemplare, obwohl ich sie nicht alle auf diese Weise verwenden werde, es gibt nur dem Kunden und einen Überblick über die Typografie, die verwendet werden wird. Dann können die Muster, und wieder, diese in ihre eigenen Seiten getrennt werden, wenn Sie es so bevorzugen. Nächster Teil gehen wir zurück zu Illustrator 4. Das nächste, was ich gerne in die Präsentation einbinden möchte , ist das, was ich eine Identitätscollage nenne. Dies ist ziemlich ähnlich wie das Moodboard, nur mit allen Elementen, die Sie für das System erstellt haben. Dies gibt dem Client tatsächlich eine Momentaufnahme aller Elemente an einem Ort, nachdem er sie gerade auf ihren eigenen separaten Seiten gesehen hat. Also nehme ich sie alle in Illustrator. Meine Dokumente in zwei Hälften um 11, um mit meiner InDesign-Präsentation übereinzustimmen. Das ist die Größe, die ich immer verwende, nur weil es für Kunden viel einfacher ist, wenn sie es selbst ausdrucken möchten. Es ist nur eine praktische Situation. Alles, was ich mit diesen Elementen anfange, ist, sie auf der Seite anzuordnen, und ich fange einfach an, damit zu spielen, wie sie so zusammenarbeiten können. Ich werde nur mit ihnen in einem Collage-Format rummachen, wie ich es mit dem Moodboard tun, bis ich etwas bekomme, das mir gefällt. Es ist normalerweise ein ähnliches Layout wie ein Moodboard, wo es eine abstrakte Collage mit einigen Elementen ist, die größer sind als die anderen. Also für diesen speziellen hier bin ich hier gelandet. Dann nehme ich einfach das Ganze und kopiere es und füge es in mein Dokument ein, das Sie hier sehen können. Ich denke nur, dass es wichtig ist, dass sie alles zusammen sehen. Aber für den nächsten Teil, zur gleichen Zeit, während es gut ist, alles zusammen zu sehen, ist dies in Wirklichkeit nicht so , wie alles wirklich aussehen wird. Alle Anwendungen, die sie haben, werden nie alle diese Stücke an einem Ort zur gleichen Zeit haben. Es ist also ein bisschen unrealistisch. Das nächste, was ich gerne mache, sind einige Identitätsfolien, und ich gehe zurück zu Illustrator, um Ihnen das zu zeigen. Beginnend mit allen Elementen in meiner Collage, was ich mache, ist im Grunde eine Reihe von Folien zu erstellen und ich mache normalerweise drei, aber Sie können so viele tun, wie Sie wollen, das sind nur grobe Layouts, wie die Elemente zusammen verwendet werden könnten. Sie müssen nicht einmal für etwas Besonderes sein. Sie müssen nicht repräsentativ für eine bestimmte Anwendung sein, aber es ist nur eine gute Möglichkeit, dem Client zu zeigen, wie einige der Elemente zusammenarbeiten könnten, wenn Sie anfangen, Dinge wie ihre stationären, ihre Websites und alle diese anderen Elemente. Ich habe drei Zeichenflächen in einem Illustrator-Dokument erstellt, die alle die richtige Größe für die Präsentation haben, sodass ich sie einfach kopieren und direkt in InDesign einfügen kann. Ich fange an, mit dem Zeug hier herum zu spielen , bis ich etwas bekomme, das mir gefällt. Ich bringe dich in mein Finale. Also, hier ist, was ich mir ausgedacht habe. Normalerweise beginne ich gerne die erste Folie mit etwas , das prominent das Logo kennzeichnet. Da es das Herzstück des gesamten Systems ist, denke ich nur, dass das ein gutes Intro zu den Folien ist. Während der Folien möchte ich sicherstellen, dass ich so viele der verschiedenen Elemente wie möglich zeige , ohne eine Folie zu überwältigen und zwei Elemente gleichzeitig zu verwenden. Begann mit einem Logo und zeigte einfach , wie das potenziell mit einem Muster interagieren könnte, und dann habe ich für meine zweite Folie versucht, ein paar verschiedene Elemente zu zeigen. Ich zeige dieses andere XOXO-Muster und einige weitere Farben in einem soliden Format, das wir noch nicht wirklich gesehen haben. Dann wollte ich noch mehr von der Typografie zeigen, die nicht im Logo enthalten ist, also habe ich gerade diesen Text hier hinzugefügt, der nur die Orte zeigt, die sie bedient und gerade mit diesem Layout herauskam. Für die dritte wollte ich sicherstellen, dass ich etwas von Maggies Fotografie hier drin habe, und das liegt vor allem daran, dass wir ein anderes Logo als Wasserzeichen verwenden können. Dann haben wir noch einige andere Muster, von denen ich dachte, dass sie gut zu zeigen sein könnten, einschließlich der Streifen und wir zeigen die Diamanten wieder. Das ist einfach gut, weil es auch zeigt, wie zwei Muster miteinander interagieren können, und es gibt nur ein weiteres Feld mit der Fotografie. Dann kopiere ich einfach jedes dieser Dateien direkt in mein InDesign-Dokument, das ich dir jetzt zeigen werde. Ich setze diese direkt nach der Collage, und Sie werden feststellen, dass ich alle Informationen am oberen Rand des Bildschirms wegnehme , so dass Sie sich einfach auf diese Elemente konzentrieren können und es keine Ablenkungen gibt. Dann geh einfach nacheinander, und das war's. Das ist das Ende der Präsentation. Um schnell zum Anfang zurückzukehren, wollte ich nur erwähnen, dass eine Sache, über die ich nicht wirklich gesprochen habe , ist , dass ich immer einige Daten oben auf dem Bildschirm einschließe, die nur identifizieren, welcher Abschnitt der Präsentation Sie sind in und die allgemeine. Das Projekt, das Datum, Dinge wie das. Ich denke, es macht es einfacher für den Kunden, sich zurück zu beziehen, wenn sie selbst überprüfen, und manchmal füge ich auch einige Hintergrundinformationen aus der kurzen und Notizen, die ich über jedes Stück des Puzzles habe. Das war in dieser Situation nicht notwendig, nur weil ich mit Maggie im Projekt war, als ich ihr das geschickt habe, aber das ist definitiv etwas zu beachten, je nachdem, wie Ihr Klient ist. Wenn sie besser die Dinge auf eigene Faust überprüfen, anstatt mit Ihnen zu diskutieren, könnte es besser für sie sein, all diese Notizen zu haben, auf die sie sich nach der Tatsache beziehen. Das könnte also etwas zu enthalten sein. Ich werde einfach alles noch einmal schnell für Sie durchklicken , damit Sie sehen können, wie alles zusammenkam. Ich habe meine Introfolie, dann das Moodboard, primäre Logo, das sekundäre Logo, das Wasserzeichen, die Farbpalette, Typografie, Muster, die Identitätscollage und die Identitätsfolien. Das war's. Das schließt also alle Präsentationen für den Unterricht ab. Jetzt ist es Zeit für Sie, alles, woran Sie in den einzelnen Einheiten gearbeitet haben, zusammenzubringen und Ihre Präsentation zusammenzustellen und mit uns zu teilen, damit wir Feedback geben und von den Projekten des anderen lernen können . Bitte lassen Sie mich wissen, wenn Sie Fragen haben. Danke. Hey, alle. Ich würde mir nur eine Minute Zeit nehmen, um den offiziellen Sponsor dieser Klasse vorstellen , Squarespace. Nachdem Sie Ihr Markenidentitätsprojekt abgeschlossen haben, wird einer der logischen nächsten Schritte sein, es auf einer Website zu platzieren. Nicht alle von uns sind qualifiziert in Webdesign oder haben Zugang zu einem Entwickler. In diesem Fall ist Squarespace wirklich eine ausgezeichnete Option. Squarespace bietet eine All-in-One-Plattform zur schnellen und einfachen Erstellung einer Website mit professionell aussehenden responsive Vorlagen zur Auswahl und 24/7 Support durch Live-Chat und E-Mail. Sie können Squarespace versuchen, indem Sie sich für Tests anmelden. Keine Kreditkarte erforderlich und sofort loslegen. Was noch besser ist, ist, dass Sie als Schüler dieser Klasse 10 Prozent Rabatt bekommen können, wenn Sie sich anmelden. Gehen Sie einfach zu der URL, die Sie auf Ihrem Bildschirm sehen, squarespace.com/courtney, geben Sie Angebotscode SKILL6 ein. Vielen Dank für die Unterstützung dieser Klasse und nochmals vielen Dank an Squarespace. Ein besseres Web beginnt mit Ihrer Website.