Tintenschwarze Illustrationen: Die Kombination von analogen und digitalen Medien | Tom Froese | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Tintenschwarze Illustrationen: Die Kombination von analogen und digitalen Medien

teacher avatar Tom Froese, Illustrator and Designer

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

12 Einheiten (1 Std. 7 Min.)
    • 1. Hallo

      2:08
    • 2. Das Projekt

      2:20
    • 3. Erforderliche Skills und Ausrüstung

      4:34
    • 4. Gut zu wissen

      2:34
    • 5. Kurseinheit 1: Liste fünf Objekte zur Veranschaulichung auf

      3:12
    • 6. Kurseinheit 2: Skizziere deine Postkarte

      7:48
    • 7. Kurseinheit 3: Wähle deine Farben

      2:24
    • 8. Kurseinheit 4: Beginne mit der Basis-Illustration in Photoshop

      14:14
    • 9. Kurseinheit 5: Erstelle Farbmarkierungen und Texturen

      9:28
    • 10. Kurseinheit 6: Füge Farbe in Photoshop ein

      13:57
    • 11. Kurseinheit 7: Fertigstellung der Illustration

      3:25
    • 12. Rekapitulation und Schlussbemerkungen

      1:07
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

15.609

Teilnehmer:innen

390

Projekte

Über diesen Kurs

Nur reale, physische Medien bieten uns diese Unvollkommenheiten, die wir so sehr lieben —verlaufende Tinte, wackelige Linien, körnige Texturen etc. — aber wie können wir sie in unsere digitalen Illustrationen einbringen? Wenn du dir schon immer einen handwerklicheren, persönlicheren Illustrationsstil gewünscht hast, ist dieser Kurs genau das Richtige für dich. Der Illustrator Tom Froese ist bekannt für seine skurrilen, energiegeladenen Illustrationen, die digitale Techniken mit physischen Texturen, Linienarbeit und Handlettering kombinieren. Begleite ihn, wenn er dir Schritt für Schritt zeigt, wie du eine Postkarte mit deinen Lieblingstools illustrieren kannst — mit den Dingen, die du jeden Tag für deine Arbeit oder dein Hobby verwendest. Im Laufe der Zeit eignest du dir einige sehr nützliche Fähigkeiten an — das digitale Sampling von physischen Markierungen und Texturen mit einem Scanner und Photoshop, und bekommst natürlich einen Einblick in seinen persönlichen Prozess. 

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Tom Froese

Illustrator and Designer

Top Teacher

Tom Froese is an award winning illustrator, teacher, and speaker. He loves making images that make people happy. In his work, you will experience a flurry of joyful colours, spontaneous textures, and quirky shapes. Freelancing since 2013, Tom has worked for brands and businesses all over the world. Esteemed clients include Yahoo!, Airbnb, GQ France, and Abrams Publishing. His creative and diverse body of work includes maps, murals, picture books, packaging, editorial, and advertising. Tom graduated from the Nova Scotia College of Art & Design with a B.Des (honours) in 2009.

As a teacher, Tom loves to inspire fellow creatives to become better at what they do. He is dedicated to the Skillshare community, where he has taught tens of thousands of students his unique approache... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Hallo: Hi, ich bin Tom Froese. Ich bin Illustratorin und Designerin in Yarrow, British Columbia. Diese Klasse heißt Inky Illustrations: Kombinieren von analogen und digitalen Medien. In dieser Klasse zeige ich Ihnen, wie ich die beiden Welten physisch und digital kombiniere , um gefühlvolle, skurrile, ikonische Illustrationen zu kreieren , die eine sehr taktile Qualität für sie haben, obwohl sie hauptsächlich auf dem Computer komponiert sind. Mit dem Fokus auf einfache Illustrationen von Alltagsgegenständen ist diese Klasse für Illustratoren und Designer aller Ebenen gedacht, die in ihren Illustrationen ein persönlicheres handgemachtes Gefühl gewinnen möchten. Obwohl Computer großartig sind, um uns die Kontrolle über jeden Aspekt der Illustration zu geben, sind sie nicht so toll darin, die Art von Unvollkommenheiten zu reproduzieren, die wir an physischen Medien wie blutende Tinte, zufällige wackelige Linien, körnige Texturen, Ding. Natürlich, zu viele Unvollkommenheiten, wird eine Illustration beginnen, unordentlich und unbeabsichtigt aussehen. In meiner Arbeit ziehe ich gerne die Grenze zwischen der Feinkontrolle digitaler Medien und der Zufälligkeit physischer Medien. Das Ergebnis ist ein Stil, der sowohl sehr persönlich als auch skurrisch ist, aber einen ikonischen, zeitlosen Look sowohl in gedruckten als auch in digitalen Umgebungen trägt . Eines meiner Lieblingsprojekte ist diese Tools der Trade Postcard, die ich erstellt habe, um mich als Illustrator zu bewerben. Ich nenne es Tools of the Trade, weil es einige der Dinge enthält, die ich jeden Tag benutze. Es ist im Grunde, dass ich mich wegen meiner Kunstvorräte auseinandersetze. In dieser Skillshare Klasse kannst du deine eigenen Werkzeuge der Trade Postcard machen , um dein Geschäft zu fördern oder dein Hobby zu vertreten. Ich führe Sie durch den gesamten Prozess, vom Brainstorming bis zum fertigen Kunstwerk. Auf dem Weg werden Sie einige sehr praktische Fähigkeiten in der digitalen Probenahme physischer Marken und Texturenaufnehmen in der digitalen Probenahme physischer Marken und Texturen und natürlich einen Blick auf meinen persönlichen Prozess werfen. Bist du so aufgeregt? Großartig. Ich auch. Lasst uns das machen. 2. Das Projekt: Für diese Unterrichtsaufgabe, erhalten Sie Ihre eigenen Werkzeuge der Handels-Postkarte zu machen , um Ihr Geschäft oder Ihr Hobby zu repräsentieren. Ich werde Sie durch die gesamte Aufgabe führen, angefangen von Brainstorming bis hin zur endgültigen Kunst. Auf dem Weg machen wir einige Skizzen, legen das vorläufige Design in Photoshop fest, wir machen unsere physischen Markierungen auf Papier mit Tinte, und wir nehmen das alles wieder in Photoshop, fügen alles zusammen, und wir werden einige tolle Illustrationen machen. Das Ergebnis für dieses Projekt wird sein, am Ende mit einer digitalen Version Ihrer Werkzeuge der Handels-Postkarte. Während dieses Kurses werden Sie aufgefordert, Ihren Prozess auf dem Weg zu teilen, einschließlich einiger vorläufiger Skizzen, einige Arbeiten an Ihrer tatsächlichen Illustration, und dann natürlich möchten Sie Ihre endgültiges Projekt, damit jeder es sehen kann, es mögen kann, euch Feedback dazu geben kann, und dass ich persönlich kaum erwarten kann zu sehen, was ihr tut. Dies ist ein großartiges Projekt, vor allem, weil das wirklich hilft, etwas über sich selbst zu lernen. Es lässt Sie einen Insider-Blick auf einige der Dinge, die tatsächlich helfen, jeden Tag. Dieses Projekt, würde ich sagen, ist zwischen Anfänger und Mittelstufe in Bezug auf seine Schwierigkeit. Ich glaube nicht, dass es so schwer ist, und vor allem, wenn Sie den Unterricht folgen, wird es sehr einfach sein. Einige sehr grundlegende Schritte. Dieses Projekt könnte Sie so wenig wie die Zeit brauchen, um diese Lektionen durchzugehen, bis zu einem Tag oder mehr. Es hängt wirklich davon ab, wer Sie sind, wie Sie arbeiten möchten, ob Sie über Ihre Optionen willen möchten, ob Sie viel Zeit in den Vorstufen verbringen möchten, aber ich würde sagen, wenn Sie schnell sind, könnten Sie dies in Vielleicht eine Stunde. Wenn du nicht so schnell bist, kann es so lange dauern, wie du willst. Ich würde nicht empfehlen, zu lange zu dauern, denn dann beginnt man natürlich zu überarbeiten und überdenkt Dinge, und man verliert diese Spontaneität und letztendlich wird man mit seiner Arbeit unzufrieden sein. 3. Erforderliche Skills und Ausrüstung: In dieser Lektion werde ich Ihnen alles zeigen, was Sie brauchen, um loszulegen. Ich werde über die Technologie sprechen, die Sie brauchen, die Kunstlieferungen, die Sie brauchen, und natürlich über alle anderen Dinge, die nett wären, auf dem Weg zu helfen. Auf der technologischen Seite benötigen Sie einen Scanner, der mit [unhörbaren] dpi scannen kann, und einen Computer, egal ob es sich um einen PC oder einen Mac handelt, das spielt keine Rolle, wenn Photoshop installiert ist . Um diesen Kurs und das Projekt abzuschließen, benötigen Sie grundlegende Photoshop-Kenntnisse. Das schließt die meisten Menschen ein. Sie müssen jedoch Vertrautheit mit dem Stiftwerkzeug haben. Das Stiftwerkzeug in Photoshop ähnelt der Verwendung des Pfadwerkzeugs in Illustrator. Wenn Sie Illustrator viel verwenden, denke ich, dass es Ihnen in dieser Klasse gut geht. Aber wenn Sie eine Grundierung für die Verwendung von Photoshop Pen Tool benötigen, und einige andere Grundlagen, gibt es einige ziemlich gute Skillshare Klassen zu diesem Zweck. Ich empfehle Ihnen, auf Ihre Photoshop-Fähigkeiten zu gehen und dann wieder zu kommen und dann werden Sie in der Lage sein, diese Klasse viel mehr zu genießen. In Bezug auf Kunstbedarf, werden Sie nur einige grundlegende Kunstlieferungen benötigen. Du brauchst nichts Ausgefallenes. Sie können sehen, dass ich eine ganze Menge Sachen hier habe. Ich mache das schon eine Weile, also sammle ich eine Menge Müll und es bleibt einfach dort. Aber wirklich, Sie brauchen nur ein Skizzenbuch mit weißem Papier oder sogar Xerox Papier würde es tun. Ich mache viel von meinem Skizzieren nur auf sauberem Xerox-Papier und sogar einige meiner Tinten und Pinselarbeiten mache ich auf Xerox-Papier, wenn ich eine glatte Oberfläche möchte. Der einzige Grund, warum ich ein Skizzenbuch Papier verwende , ist , dass es dazu neigt, etwas mehr Textur zu haben, die ich mit dem Scanner aufnehmen kann. Wenn ich diese extra warme, faire Textur will , die es gibt, dann hat es das, aber ansonsten ist es das für Papier. Ich empfehle, einen Schreibfeder zu haben. Dies ist ein Speed Ball Feder Halter, und dann ist dies die Feder, die ich benutze. Es ist eine 512-B-Stil Feder. Ich mochte dieses hier, weil es einen schönen feinen Punkt hat, aber nicht zu fein, dass es beginnt, sich auf die Textur der Seite zu fangen. Wenn Sie einige der Spitzen bekommen, die zu spitz sind, dann wird es auf jeder kleinen Faser auf der Seite gefangen, und das gefällt mir nicht alle. Ich verwende auch gerne runde Aquarell- oder Acrylpinsel. Ich kaufe die Superschicke nicht. Nur eine ziemlich einfache, solange es rund ist. Ich verwende jede Größe zwischen 0 und 1 oder 2, was mir genug von einem feinen Punkt gibt, um kleine oder kleine Detailarbeit zu erledigen, und eine breite Seite, um einige meiner Schriftzüge oder andere breite Striche zu machen. Natürlich brauchst du einen Bleistift. Ich benutze den Bleistift vor mir. Ich habe gerade eine 4H abholen. Ein 4H hat einen härteren Vorsprung. Das wird großartig zum Skizzieren sein, weil es leicht ist, man muss nicht das Gefühl haben, so viel engagiert zu haben, man kann mehr über die Linien gehen. Wirklich ist es egal, welche Art von Bleistift Sie verwenden. Natürlich, haben Sie einen Radiergummi in der Nähe, Sie werden etwas rückgängig machen. Das ist mein physisches Rückgängig-Werkzeug hier. Das sind die Grundlagen. Aber ich vergesse eine sehr wichtige Sache, Tinte. Das passiert alles wegen Tinte. Warum verwende ich zum Beispiel Tinte anstelle von Acrylfarbe oder Gouache? Du könntest die gebrauchen. Aber Tinte funktioniert für mich. Es fließt schön oder funktioniert sehr schön mit gefliestem Stift. Ich konnte nicht mit Gouache oder Acrylfarbe ausbessern. In Bezug darauf, warum ist es schwarz oder nicht eine Farbe? Nun, letztendlich machen wir alles in Schwarz, wenn wir unsere physischen Markierungen und Texturen machen. Dann scannen wir sie ein und fügen die Farbe hinzu und bearbeiten die Farben in Photoshop. Schwarz ist natürlich der gesättigteste aller Töne. Es wird die dunkelste und das gibt uns die knackigsten und stärksten Spuren. Das ist es, was Sie wirklich wollen, wenn Sie in den Techniken arbeiten, die ich Ihnen zeigen werde. 4. Gut zu wissen: Bevor wir wirklich anfangen, ein sehr wichtiger Charakter der Art von Illustrationen, die wir hier erstellen , dass es ein bisschen Spontanität für sie gibt wegen der physischen Natur einiger Marken, die wir machen werden. Seien Sie also experimentell und suchen Sie nach Wegen für das Unerwartete oder die Dinge, die Sie nicht tun wollten, oder die Dinge, die Sie nicht kontrollieren konnten. Sehen Sie, wie Sie diese ausbeuten können. Dies ist eine Chance, dass etwas sehr Einzigartiges an Ihnen in Ihre Illustrationsarbeit kommt, an Ihnen in Ihre Illustrationsarbeit kommt, also wenn Sie alles skizzieren, was aus Ihrer Hand kommt, ob es Ihre Skizzen sind, ob es sich um die physischen Markierungen handelt , die Sie mit der Tinte machen werden, das sind Ihre Unterschrift. Was aus Ihrer Hand kommt, ist Ihre Signatur, und wird Ihre Signatur sein. Ein weiterer wirklich wichtiger Aspekt dieser Technik, die ich Ihnen beilehre, ist, dass es die feine Kontrolle von Digital mit der Spontaneität des physischen kombiniert, so dass Sie eine Menge von Marken, die Sie machen oder Ihre Skizzen sind rau, und so ist das wo wir anfangen, aber dann bringen wir es in Photoshop, und Photoshop gibt uns eine Menge Kontrolle darüber, wie wir diese in unsere Illustration einfließen lassen, und das ist, wo der Kontrast, die Aufregung und die Dynamik, die Energie, kommt in die Illustration. Illustrationen sollten immer eine Geschichte erzählen oder etwas sehr Persönliches über Sie oder beides enthüllen. Wenn du also darüber nachdenkst, welche Objekte in deine Illustration aufgenommen sollen und wie du sie darstellst werdensollen und wie du sie darstellst und wie du sie arrangieren wirst, dann überlegst du, wie sie eine Geschichte erzählen. Es ist fast wie ein Stylist für ein Katalogfoto-Shooting. Sie könnten ein Wohnzimmer aufstellen und danneinen Wurf auf die Couch legen, einen Wurf auf die Couch legen, und ein paar Kissen genau so, und ein paar Bücher auf dem Tisch und alles, was sich aufbaut, um eine Geschichte zu erzählen, über das, was passiert ist oder passiert in diesem Wohnzimmer, und in ähnlicher Weise, wenn wir unsere Postkarten illustrieren, unsere Lieblingsobjekte darauf setzen, wir wählen nicht nur, wie, ich mag den Stift und ich mag den Bleistift, wir arrangieren sie so, dass sie erzählen vielleicht ein bisschen von einer Geschichte. Denken Sie also nur daran, und es wird dazu beitragen, Ihr letztes Stück viel interessanter zu machen. 5. Kurseinheit 1: Liste fünf Objekte zur Veranschaulichung auf: Jetzt ist es an der Zeit, das Projekt zu starten. Jetzt ist das Projekt, eine Postkarte mit fünf Ihrer Lieblings-Go-to-Tools des Handels zu erstellen , oder fünf Objekte, die Ihr Hobby darstellen. Also zuerst wollen wir auflisten, was diese Objekte sind. Du hast vielleicht gleich fünf im Kopf, aber wenn du wie ich bist, willst du über alle möglichen Optionen nachdenken und über alle Möglichkeiten nachdenken. Welche fünf Objekte werden am coolsten in Ihrem Druck aussehen und vielleicht welche Kombination von Objekten wird die interessanteste Geschichte erzählen? Also lasst uns das machen. Für diese Demonstration werde ich ein Werkzeug der Handels-Postkarte für einen Serienmörder machen. Ich dachte, ich sollte etwas Gruseliges tun, da Halloween gleich um die Ecke ist. Also, um meinen Brainstorming-Prozess zu starten, werde ich einfach eine Internet-Suche starten. Wenn du wie ich bist, fällt es dir vielleicht schwer, deine Optionen einzuschränken. Was ich also gerne mache, ist ein paar Einschränkungen zu schaffen. Wenn Sie Ihre Liste erstellen, sollten Sie nicht nur über die direkten Werkzeuge nachdenken, sondern Sie möchten vielleicht eine kleine Sache in Ihren fünf Objekten hinzufügen , die hilft, die Geschichte ein wenig mehr zu erzählen. Für meinen Serienmörder würde ich gerne etwas haben, das keine Waffe oder ein scharfes Objekt ist, sondern etwas, das der Geschichte ein bisschen mehr Rätsel hinzufügt. In meinem Fall denke ich, welche Art von Büchern würde ein Serienmörder lesen und wie könnte das zu der Gruseligkeit oder der Geschichte beitragen, die ich erzähle? In diesem Stadium fange ich manchmal gerne an, meine Kandidaten Objekte zu skizzieren , nur um sie visuell zu verstehen. Ich finde, dass, wenn ich etwas zeichne, es zu meinem Gedächtnis verpflichtet und dann kann ich es später aus dem Gedächtnis ziehen. Natürlich sind diese Skizzen nur für Brainstorming, obwohl Sie sie genug mögen, um sie in Ihren endgültigen Skizzen zu verwenden, können Sie so wenig oder lange dauern, wie Sie möchten. Für manche Leute wird es in fünf Minuten erledigt, und andere Leute wollen vielleicht ein oder zwei Stunden dauern, um sich in der ganzen Welt von dem, was auch immer Sie darstellen, zu verlieren . Machen Sie Ihren Job natürlich nicht zu schwierig, indem Sie sich zu viele Möglichkeiten geben. Irgendwann müssen Sie nur fünf Objekte auswählen. Sie können sich so wenig oder so viel Zeit für diesen Schritt nehmen, wie Sie möchten. Ich finde, dass zu wenig Zeit, du könntest einfach etwas Offensichtliches einfallen. Zu viel Zeit verbracht und Sie werden in Ihrer Forschung verloren gehen und Sie werden auch viel zu viele Optionen haben, um sich einzugrenzen. Gönnen Sie sich also genug Zeit, um sich für Ihr Thema zu interessieren und dann letztendlich möchten Sie es wirklich auf Ihre fünf oder so Objekte eingrenzen. Denken Sie also darüber nach, welche Objekte die interessanteste Geschichte erzählen werden. Nicht nur, was gut aussieht, sondern auch wie kann man eine konzeptuellere Geschichte erzählen. Natürlich ist dies optional. Wenn Sie nur hübsche Objekte machen wollen, ist das völlig in Ordnung und völlig legitim. Wenn Sie mit Ihrer Recherche zufrieden sind, können Sie dann zur Skizzierungsphase übergehen. Ich seh dich dort. 6. Kurseinheit 2: Skizziere deine Postkarte: Dies ist ein völlig optionaler Schritt, aber das ist etwas, das ich gerne mache, nur um sicherzustellen, dass ich in den richtigen Proportionen skizziere. Ich meine, im Design hier, wenn Sie sich in Illustrator wohler fühlen, könnten Sie Illustrator verwenden. Ich werde im Grunde eine Thumbnail-Vorlage erstellen, die ich drucken und meine Skizze in. Hier mache ich ein Rechteck, mit dem Rechteck-Werkzeug und mache es die Breite und Höhe meiner endgültigen Druckmaße, 4,25 Zoll mal 6,25 Zoll. Es ist okay, und stellen Sie sicher, dass es eine schöne Linie um das herum gibt. Jetzt mit Miniaturansichten müssen Sie es nicht auf die volle Größe Ihrer endgültigen Druckabmessungen setzen. Es kommt jedoch vor, dass meine endgültige Druckdimension 4 mal 6 ist, mir erlaubt , zwei zu 100 Prozent auf eine Seite in Briefgröße zu passen. Ich werde nur zwei von denen hier passen und sie auf der Seite zentrieren damit sie ein paar Exemplare von ihnen drucken und drucken. Ich mag es, viele verschiedene Zeitpläne zu machen, also könnte ich fünf Exemplare dieser vorgeben plausiblen Skizzen drucken, drucken und weg gehe ich. Jetzt skizziere ich mein Arrangement, wie es in meiner letzten Postkarte erscheinen wird. Ich mache wahrscheinlich 4, 5 oder 6 Skizzen, vielleicht sogar 10, bevor ich auf ein Arrangement lande, mit dem ich zufrieden bin. Worüber ich hier nachdenke, ist, wie die Objekte als Set zusammengearbeitet haben und welche Aspekte jedes Objekts ich einschließen möchte. Zum Beispiel, jetzt möchte ich vielleicht eine Schlinge hier unten hängen. Das Detail, das eine Schlinge macht, eine Schlinge, ist dieses kleine Knotenbündel Ding hier oben, und ein kleines Stück Seil, das da rauskommt, und natürlich, die Drehung des Seils selbst, gibt ihm diesen Seil Look. Ich denke darüber nach, was in Photoshop und meiner Basisillustration gezeichnet wird, was im Grunde der Umriss davon ist. Ich werde darauf eingehen, wenn wir tatsächlich anfangen, das Kunstwerk in Photoshop zu machen. Dann gibt es die Zeilen wie diese, diese Details werde ich am Ende mit Tinte machen und dann später in Photoshop scannen. Eine Sache, die ich bei der Erstellung der Skizze immer in meinen Referenzbildern suche , sind zeitlose Dinge. Ich bevorzuge Objekte, die ein bisschen klassischer aussehen. Es gibt eine Menge Mist in meiner Meinung nach auf neu hergestellten Objekten, viel Plastik, und es gibt eine ähnliche Form um der Form willen, viele verschiedene Kurven, und persönlich denke ich nicht, dass das so interessant ist wie ältere Objekte die mehr Reinheit für sie zu haben scheinen. Einige funktionale und pragmatische Look zu ihnen, und weil es klassisch ist, es ist ikonisch, jeder kann sich beziehen. Es ist ein sehr einfacher Rahmen der Säge, und dann die Klinge, und dann das Hinzufügen des alten winzigen Griffs wird es einfach umso mehr wie eine alte Säge aussehen lassen. Für die Bibel, was sie zum Beispiel zu einer Gideon-Bibel macht. Woher werden die Leute wissen, dass es kein anderes Buch ist? Offensichtlich in der Titelung, und dann Gideon Bibles neigen dazu, eine kleine Lampe oder so zu haben. Ich werde das herausfinden, als ich angefangen habe, die Tinte zu machen. Viel Zeit, anstatt etwas zu schreiben, werde ich das Schreiben einfach durch Schnörkel ersetzen und es macht die Aufmerksamkeit auf das Gesamtobjekt, anstatt genau das, was darauf ist. Vor allem bei diesem möchte ich vorsichtig sein. Ich mache nichts mit einer Bibel und vielleicht ist das in dieser Skizze zu viel in der Mitte. Nun, eine interessante Sache, die wir tun konnten, wollten wir nicht die ganze Schaufel zeigen, ist vielleicht, einfach die Klinge zu machen. Es ist ein bisschen zu eng. Das ist vielleicht alles, was wir brauchen, um diesen Sinn zu bekommen, aber ich will den längeren Griff. Ja, ich werde diese Skizze aufgeben. Eigentlich werde ich es vervollständigen, aber ich füge einfach mein Hackmesser hier hinzu. Manchmal gehst du zurück zu einer Skizze, von der du nicht glaubst, dass sie funktionieren würde, und du denkst, dass das wirklich ziemlich gut aussieht und ich werde das benutzen. Wir werden sehen, wir werden das für später behalten. Ich vermisse meine Schärffertigkeit. Ich werde es noch mal versuchen. Vielleicht ist es genau wie Flecken von Schmutz um die Schaufel. Es wird Blutabstriche auf der Säge geben, auf der Klinge hier. Aus einer ersten Skizze kann man tatsächlich sehen, dass ich hier meine Referenzbilder eigentlich nicht sehr sorgfältig angeschaut und die Dinge ziemlich naiv aussehen. Als ich dann online ging, erkannte ich tatsächlich, wie die Proportionen der Dinge ein wenig mehr wie das, was die tatsächlichen Objekte haben, und das ist eine Wahl. Ich möchte vielleicht, dass es mehr Cartoony und super schrullig, und lexikalisch oder einfach nur ein wenig schrullig und lexikalisch aussehen und nur diese haben. Wenn ich zum Beispiel die Bilder nicht anschaue, wüsste ich nicht, dass das Hackmesser einen Griff hatte, der sich so geformt hat, und diese drei Punkte hier und dieses Loch in der eigentlichen Klinge. Ich glaube, ich habe genug gescannt. Ich habe ein paar Elemente. Ich habe ein Seil, das auf dem Boden aufgewickelt ist. Ich habe ein Seil [unhörbar]. Hier habe ich noch ein Seil auf dem Boden. Ich habe Bibeln in verschiedenen Positionen, mit den verschiedenen Konfigurationen. An dieser Stelle kann ich einfach scannen, kopieren und einfügen und in Photoshop bewegen, wenn ich möchte. 7. Kurseinheit 3: Wähle deine Farben: Bevor wir also unsere Basis-Illustration in Photoshop erstellen, möchte ich Ihnen nur ein paar Hinweise zur Auswahl einer Farbe geben. Nun, wir werden nur zwei Farben verwenden, schwarz plus eine Farbe Ihrer Wahl und der Grund dafür ist, dass, naja, vor allem, ich wähle Schwarz als feste Farbe, eine Farbe, die nicht optional ist, weil es wirklich passend für viele Details und traditionell die Art der Illustration, die ich von den sechziger und fünfziger Jahren inspiriert bin, würde das Schwarz normalerweise verwendet werden, um einige der Konturen zu definieren. Es würde immer wie ein oder zwei Farben plus Schwarz geben und ich denke nur , dass hilft, diese aussehen traditioneller in diesem Sinne. Verwenden Sie Schwarz, stellen Sie sicher, dass Sie es nicht bis zu 100 Prozent verwenden. Es wird mehr von 90 Prozent schwarz und das Schöne daran ist , dass, wenn es über eine andere Farbe multipliziert wird, es eine Art Bonusfarbe schafft, eine reicher farbiger, ein getöntes Schwarz und ich denke, das ist immer ein schöner Effekt und natürlich, wenn man später etwas drückt und man tatsächlich eine Farbe über einen anderen druckt, wenn man tatsächlich überdruckt wie ein Orange über Schwarz, dann bekommt man die sattere dritte Bonusfarbe, wie ich es nenne. Also gefällt mir einfach diese Einfachheit und natürlich, weniger Farben zu haben bedeutet, dass Sie weniger Probleme haben werden, eine Gesamteinheit in Ihrer Illustration zu schaffen , und das ist die Schönheit einer begrenzten Farbpalette. Nun wählte ich natürlich für diese Postkarte eine Orange, fast ein warmes Rot. Ich mag in der Regel helle lebendige, kühne warme Farben, aber stellen Sie sicher, dass die Farbe ist, es kontrastiert gut gegen das Schwarz. Ich würde zum Beispiel nicht empfehlen, wie ein Marineblau oder ein tiefes Lila , weil es schwierig sein wird, das Schwarz dagegen zu sehen. Also würde ich etwas wählen, es kann Pastell sein, es kann leicht sein, es kann nur fett und da draußen sein, oder es kann sehr subtil sein, aber solange es Kontrast gibt und solange die Tinte die helle Farbe ist oder die Farbe, die nicht schwarz ist, die Sie am Ende wählen, solange das sich gegen Weiß abhebt, dann sind Sie gut zu gehen. 8. Kurseinheit 4: Beginne mit der Basis-Illustration in Photoshop: Also haben wir unsere fünf Objekte aufgelistet und wir haben sie skizziert. Wir haben unsere Skizze ausgewählt und das gescannt und mit der Klasse geteilt. Jetzt sind wir bereit, dies in Photoshop aufzunehmen und dies zu einer Illustration zu machen. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, scannen Sie Ihre Skizze mit 150 DPI. Jetzt haben Sie Ihre Skizze gepostet, Feedback erhalten und eine Richtung ausgewählt, die Sie illustrieren möchten. Es ist an der Zeit, Ihre Skizze in Photoshop zu bringen und Ihre Basis-Illustration zu legen. Die Basisdarstellung ist das Teil, das Sie in Photoshop erstellen und umfasst im Wesentlichen Volumenkörper, die auf den Formen Ihrer Objekte in Ihrer Skizze basieren. Sie zunächst in Photoshop ErstellenSie zunächst in Photoshopeine neue Datei mit einer Breite von 6,25 Zoll x 4,25 Zoll. Ich mag meine Dateien 600 DPI zu machen. Für den Druck benötigen Sie nur 300 DPI, aber wenn Sie ihn auf 600 einstellen, haben Sie nur Platz zum Arbeiten , falls Sie dies für etwas Größeres verwenden möchten. Nun, wenn Ihre Komposition von den Rändern blutet, wie in meiner, wie die Schaufel oder die Nachrichten von der Kante gehen, möchten Sie wahrscheinlich einen zusätzlichen Achtel von einem Zoll rundum für eine Blutung hinzufügen, und hier ist, wie ich das mache. Zuerst stelle ich sicher, dass der Snap aktiviert ist, und dann bringe ich meine Regeln an den Rand meiner Leinwand ein, und das wird mir meinen Bildbereich geben. Dann drücke ich Option Befehl C, um Canvas-Größe zu erhalten. Sie könnten auch einfach Bild, Canvas-Größe hier gehen und es relativ machen, und wir werden es wieder in Zoll setzen. Wir werden es von der Mitte aus tun, der Anker wird in der Mitte unserer Leinwand sein. Wir wollen nur einen Viertelzoll sowohl der Breite als auch der Höhe hinzufügen, und dann wird das eine 0,125 Zoll Beschnittzugabe rundum hinzufügen. Wahrscheinlich haben Sie Ihre Skizze bereits gescannt, als Sie sie für die Klasse freigegeben haben. Aber wenn Sie es noch nicht getan haben, ist es jetzt an der Zeit, es zu Photoshop zu bringen. Also verwende ich einen Canon-Scanner und benutze das Bildaufnahmeprogramm, das tatsächlich mit Mac OS kommt. Da dies also kein Kunstwerk ist, bei dem wir nur die Skizzen scannen, können wir einfach mit einer niedrigeren Auflösung scannen, damit es schnell ist und Platz auf Ihrer Festplatte spart. Das ist etwas, das gut zu wissen ist. Es ist nicht entscheidend, aber es hilft, die Bildkorrektur ausgeschaltet zu haben. Wenn Ihre Scanner-Software also die Möglichkeit hat, Kontrast und Belichtung und solche Dinge automatisch zu korrigieren und anzupassen, schalten Sie das aus, weil Sie die Kontrolle darüber haben möchten, welche Informationen in Ihrer Datei aufbewahrt werden sollen oder nicht. Ich werde die Bildkorrektur deaktivieren und jetzt werde ich nur Vorschau meiner Skizze anzeigen und sehen, welche ich einscannen möchte, und das ist diejenige, die ich ausgewählt habe. Bringen Sie das einfach ein, öffnen Sie es in Photoshop, und dann können Sie es kopieren und in Ihren Canvas einfügen. Jetzt können Sie sehen, dass es viel kleiner ist als Ihre Canvas-Größe, weil wir es so klein gescannt haben, mit einer niedrigen Auflösung sollte ich sagen. Aber es spielt keine Rolle, denn nur die Anleitung unter Ihrer Skizze, wir werden das nur auf die Trimmgröße Ihres Dokuments einstellen und wir werden dies als Referenz verwenden. Wir wollen es wahrscheinlich nicht so dunkel, dass es ablenkt. Was ich also gerne zuerst tun möchte, ist zu Bild, Anpassungen und Ebenen gehen und dann diese Schieberegler verwenden, um den Hintergrund der Seitentextur ein wenig wegzugehen. Wenn ich also auf den rechten Schieberegler schiebe, wird diese Seitentextur verschwinden. Dann möchte ich natürlich vielleicht, dass einige dieser Definition der Bleistiftmarken zurückkommen. Ich gebe dir mehr über Levels in meinem nächsten Teil dieser Lektion, aber wir können einfach gehen. Nun, hier ist Ihre Skizze, wir wollen diese in Photoshop verfolgen. Was ich also gerne mache, ist, die Deckkraft etwas weniger zu machen. Das ist wahrscheinlich genug für mich. Dann mach es multiplizieren und dann sperre ich die Ebene. Sie können den Layer auch umbenennen, damit Sie ihn im Auge behalten. All das Kunstwerk, das ich in dieser Datei erstellen werde, werden alle Ebenen unter meiner Skizze passieren. Ich habe jetzt meine Skizze genau auf der Leinwand platziert. Ich kann jetzt damit beginnen, das, was ich die Basisillustration nenne, zu schichten, was beinhaltet, meine Skizze mit dem Stiftwerkzeug nachzuzeichnen und Volumenkörperformen mit Füllstoffen zu erstellen. Manchmal, um zu beginnen, möchte ich versuchen, nur ein Schlüsselobjekt zu illustrieren , nur um ein Gefühl für die Illustration und für einige motivierende sofortige Befriedigung zu bekommen. Wählen Sie einfach eines Ihrer Objekte aus, was auch immer Sie wollen. Ich habe meine Schaufel gewählt, der ich denke, dass es einige wirklich interessante Tiefen haben wird. Zuerst verwende ich mein Stiftwerkzeug, um den Umriss der Schaufel zu verfolgen. Beachten Sie, wie ich gerade der Flugbahn meiner Schaufelform folge, aber ich komme nicht in all die kleinen Details. Achten Sie darauf, Ihren Weg zu schließen, wenn Sie zu dem ersten Punkt zurückkehren, den Sie gemacht haben. Beachten Sie, wie ich meine unvollkommene Skizze befolge, aber auch bestimmte Abschnitte glätten kann. Mein Ziel ist es, die Sortierproportionen meiner rohen Skizze beizubehalten, aber es so aussehen zu lassen, als ob ich es gemeint habe. Ich möchte irgendwelche seltsamen Facetten vermeiden, die zufällig aussehen. Sie bei ausgewähltem Formpfad WechselnSie bei ausgewähltem Formpfadzu Ihrer Ebenenpalette und erstellen Sie eine neue Volumenfüllungsebene, um den Pfad mit einer Farbe zu füllen. Jetzt machen wir dasselbe für den Griff der Schaufel. Eine Sache, die ich sagen muss, ist, dass Photoshop Pfade auf eine sehr seltsame und etwas geheimnisvolle Weise behandelt . Im Gegensatz zu Illustrator, mit dem Sie nach dem Schließen des vorherigen Pfads weiterhin neue, vollständig unterschiedliche Formen erstellen können , kann Photoshop dies tun oder nicht. Es hängt davon ab. Ich finde, dass ich meine Pfade geöffnet halten muss und jedes Mal, wenn ich einen Formpfad schließe, um einen neuen zu starten, muss ich irgendwo außerhalb einer der Pfadebenen auf die Pfadfelder klicken. In dieser Lektion haben wir mit einer neuen Form begonnen, ohne zu viel Mühe zu tun. Also erstelle ich eine neue Ebene, die meine Form sein wird, meine Ebene für den Griff. Ich gehe zurück zum Stift-Werkzeug. Ich möchte nur sicherstellen, dass kein Pfad ausgewählt ist und dann einen neuen erstellen. Ich werde das hier draußen in meinen Blutbereich bluten, und dann werde ich es mit einer neuen einfarbigen Farbe füllen. Nun, ich habe offensichtlich nur zwei Farben, also wird diese schwarz sein. Sobald ich anfange, die physischen Texturen hier drin zu bekommen, beabsichtige ich, dass es eine Holzmaserung gibt. Was am Ende passieren könnte, ist, dass dieser schwarze Griff tatsächlich nur die Holzmaserung hat, um die Form zu definieren, und dann wird es nicht so ein schweres Schwarz sein. Vielleicht, bevor ich es mehr mache, werde ich nur sicherstellen, dass ich meine Ebenen benenne. Ich nenne diese Schaufel und Schaufelgriff. Dann gruppiere ich diese einfach zusammen, indem ich den Ordner oder Befehl+G trage, sollte ich sagen. Ich rufe die Schaufel an. Jetzt werde ich eine neue Schicht machen und ich werde mit meiner Säge beginnen. Auch hier folge ich der Flugbahn meiner Skizze ohne übermäßig von der Wackeligkeit beeinflusst zu werden. Ich möchte eigentlich, dass das ein bisschen absichtlicher und knackiger aussieht, und natürlich kann ich immer zurückgehen und das aussehen, wenn ich muss. Ich möchte nur das Aussehen ein bisschen in einer einfarbigen Farbe ausgleichen. Jetzt wirst du sehen, dass ich gerade meine Form gemacht habe, sie mit einer Farbe gefüllt habe, und dann ging ich zurück, um daran zu arbeiten. Plötzlich habe ich diesen Weg, der nicht funktioniert. Das ist es, worüber ich gesprochen habe. Photoshop macht diese seltsamen Dinge. Aus welchem Grund auch immer, es wird standardmäßig wieder mit dem Arbeitspfad statt mit dem Formpfad des aktuellen Objekts gearbeitet. Was ich tun muss, ist einfach aus und klicken Sie zurück in die Form und die Pfade Panel, und dann bin ich wieder im Spiel. Ich werde auch den Griff hier machen wollen. Neue Ebene, zurück zu meinem Stiftwerkzeug. Ich werde meinen Griff erledigen. Dies ist eigentlich eine gute Form, um Ihnen zu zeigen, weil es einen negativen Raum hat, mit dem man arbeiten kann. Hier habe ich eine Griffform, aber ich habe auch ein Innenloch. Ich ziehe einfach das Loch da rein, genau wie es ist. Nun, wenn Sie es mit einer einfarbigen Farbe füllen, dieses Loch noch nicht wirklich zu einem Loch. Außerdem möchte ich, dass dieser Griff schwarz ist. Aber hier verwenden wir das Pfadauswahlwerkzeug hier und wählen nur den Teil des Pfades aus, den wir in ein Loch verwandeln möchten. Dann haben wir hier oben in der Symbolleiste das kleine Werkzeug, das uns hilft, von der Form darunter zu subtrahieren. Auch hier ist Photoshop albern. Das Wort Pfad wurde ausgewählt, ich musste stattdessen auf den Farbformpfad klicken. Wählen Sie den Pfad aus, der als Ausschnittsform verwendet werden soll, und subtrahieren Sie dann von der vorderen Form. Da gehst du. Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Form mag. Ich kann später zurückgehen und es bearbeiten, um es etwas raffinierter zu machen. Aber eine Sache, die ich hier finde, ist, dass ich einige der Details nicht sehen kann , die ich verfolgen möchte, weil dieses Schwarz zu schwarz ist. Manchmal mache ich nur schwarz, nicht so schwarz, bis später. Dann lässt mich das darunter sehen. Ich wollte im Grunde ein paar dieser Kreise hier haben. Hier werde ich den Snap abschalten. Nun, eine Sache, die ich eigentlich nicht haben möchte drei identische Kreise, weil es ein verräterisches Zeichen ist, dass ich geschnitten und eingefügt habe. Ich werde jedes nur ein bisschen anders machen, und natürlich mein Sägeblatt. Nun, das Sägeblatt sollte sortieren gezackte Kante, um es. Ich werde es versuchen, und Sie wissen, dass das eine lange Zeit dauern wird. Was ich manchmal mache, ist ein bisschen zu betrügen, ich werde nur eine kleine Form daraus machen und es wiederholen. Hier verwende ich das Pfadauswahlwerkzeug. Sie können A drücken, um es zu aktivieren und das hilft mir nur, die Pfade auszuwählen. Um es zu kopieren, drücke ich die Option und ziehe mit der Maus. Das Pfad-Tool in Photoshop ist für mich nur ein Rätsel. Manchmal funktioniert es so, wie du denkst, dass es funktioniert und manchmal nicht. Das habe ich gerade gelernt zu tolerieren. Eines der guten Dinge über das Schneiden und Einfügen hier, ich habe eine kleine Einheit gemacht, diese drei Zähne, und dann kann ich schneiden und einfügen. Es gibt ein Maß an Gleichförmigkeit, indem man diese drei wiederholt. Dann auch ein Maß an Schrulligkeit, nur in der Tatsache, dass jeder von ihnen unvollkommen und asymmetrisch ist. Hier ist ein Teil meiner Basisillustration, die zwei meiner Objekte nach unten hat. Ich kann meinen Skizzen-Layer einfach deaktivieren, um zu sehen, wie sie aussehen werden. Ich denke, das wird ziemlich rade aussehen. Ich liebe es, wie Schwarz und Orange funktionieren. Um zusammenzufassen. In dieser Lektion haben wir unser neues Photoshop-Dokument erstellt. Wir haben unsere gescannte Skizze in unser Dokument eingefügt und eine pfadbasierte Illustration eines unserer Objekte erstellt. Ich habe Ihnen gezeigt, wie Sie Ihre Skizze mithilfe des Stiftwerkzeugs verfolgen und dann aus diesen Formen Ebenen mit Volltonfarben erstellen können. Jetzt lassen Sie uns die Hände einkeimen. 9. Kurseinheit 5: Erstelle Farbmarkierungen und Texturen: In dieser Lektion zeige ich Ihnen, wie Sie mit dem Erstellen von Farbmarkierungen auf physischen Medien beginnen , die Sie dann scannen und in Ihren Photoshop eintragen, zu Ihrer Basisillustration hinzufügen können und dort wird Ihr Kunstwerk wirklich lebendig. Wir haben unsere Skizze, die wir eingescannt haben, und sie ist in Photoshop. Wie Sie sich erinnern, setzen Sie eine Basisillustration mit Vektor- oder Pfadformen ein, und diese Volltonfarben sind jetzt in unserem Photoshop-Dokument vorhanden. Wir haben die Schaufel in meinem Beispiel gemacht, und ich werde Ihnen zeigen, wie ich einige Markierungen für die Schaufel machen werde und ich werde etwas von der Textur der rostigen Schaufel und vielleicht etwas Schmutz hinzufügen. Dann werde ich weitermachen, um etwas von der Holzmaserung des Griffs hinzuzufügen. Ich bin aufgeregt. Hier werde ich Ihnen zeigen, wo ich meine Hände schmutzig mache. Du wirst dein Wasser zur Hand haben wollen, einen Stift, Rührzeug und ein paar Pinsel. Ich werde einfach mit der Holzmaserung anfangen und ich muss auch meine Tinte rausholen, das wird wichtig sein. Es ist auch gut, ich finde, etwas zu haben, nur du tauchst deine Tinte hier rein. Es wird super voll und mit Tinte gesättigt sein, macht tropft so. Du willst solche Verwirrungen vermeiden. Ich mag es, nur ein Stück Papier zur Hand zu haben, wo ich einfach etwas von dieser zusätzlichen Tinte laufen lassen kann ein wenig. meine Illustration verweise, fange ich gerade an, eine Holzmaserung zu machen. Nun, diese Details, wo du gerade bist, schwinge ich nur. Ich beziehe mich nicht wirklich auf Holzmaserung. Das kommt nur aus meinem Kopf und es gibt einige Dinge, für die Sie Fotos referenzieren möchten und dann andere Dinge, die Sie vollkommen zuversichtlich sind, nur Flügel es, tun, was in Ihrem Kopf ist, improvisieren. Dadurch wird es definitiv einzigartiger und persönlicher für Sie. Eine andere Sache, auf die Sie achten möchten, ist, Ihr Kunstwerk größer zu machen , als Sie es in Ihrem endgültigen Kunstwerk erwarten. Machen Sie Ihre physischen Medien, Linienarbeit, Ihre Schnörkel usw. größer, so dass Sie es in Ihrer Bilddatei skalieren können und das wird es ein klareres Aussehen geben , als wenn ich meine Holzmaserung einfach so groß gemacht hätte, dass es funktionieren könnte, aber ich werde das größer erweitern und das wird am Ende mehr wie eine fette Linie wie diese aussehen. Ich will keine super fetten Linien in der Holzmaserung. Das wird einfach zu viel dauern, Sie werden einfach zu viel Aufmerksamkeit auf diese Funktion lenken und ich möchte nur, dass es subtil ist. Sie können sehen, dass ich gerade eine Linie gezeichnet habe. Ich hatte zu viel Tinte auf meinem Stift hier und es hat diesen Fleck hier gemacht. Die Sache, die Sie damit machen wollen, ist, dass Sie es einfach mit einem Papiertuch auslöschen , damit Sie es nicht versehentlich verschmieren und es überall bekommen. Denken Sie daran, je mehr Entscheidungen Sie sich in diesem Stadium geben, desto mehr Entscheidungen müssen Sie später treffen, was nicht immer eine gute Sache ist. Dann haben wir natürlich die eigentliche rostige Klinge der Schaufel. Das wird etwas verschmierteres. Ich könnte sogar etwas von dieser Tinte nehmen, und das könnte einfach den Trick machen. Ich könnte auch einen trockenen Pinseleffekt verwenden. Holen Sie sich einfach ein bisschen Tinte drauf, nehmen Sie den Überschuss ab und das wird ein paar Schmutzflecken sein. Vielleicht versuchen Sie sogar, ein paar Flecken zu machen. Ich bin mir nicht sicher, ob das funktioniert hat. Hier werde ich ein bisschen chaotisch. Aber hier kommt ein Teil der Spontaneität in der Energie. Versuchen Sie nicht, alles vorherzusagen. Vielleicht wird etwas davon funktionieren, einige davon nicht. Aber es besteht eine gute Chance, dass etwas davon wirklich nützliches Material sein wird. Ich habe jetzt ein Skizzenpapier Blatt mit einigen der Markierungen, die ich für meine Schaufel dort gemacht habe. Ich habe meine Schaufel gemacht. Ich muss jetzt die physischen Markierungen für den Rest meiner Illustration machen. Ich werde mit dem [unhörbaren] beginnen . Dann weiß ich, dass ich gerade Linien für das Seil und möglicherweise für andere Teile der Illustration brauchen werde. Was ich gerne mache, ist nur ein paar gerade Linien zu machen, die ich später probieren kann. Ich benutze kein Lineal, denn wenn ich ein Lineal benutze, wären sie wirklich gerade und perfekt, was ich manchmal will, aber ich glaube nicht, dass ich es darin will. Jetzt für die Seile Textur. Manchmal bekomme ich hier nur eine leichte Bleistiftmarke, damit ich einen Führer haben kann. Eine andere Sache, die ich brauche, ist die Schriftrolle für die Wirbelsäule des Rückens. Einige Kreise für den Ring an der Spitze der Schärfklinge hier. Ich mache meine Kreise wackelig. Alles ist wackelig mit mir. Abhängig von Ihrem Stil und Ihren Vorlieben, werden Ihre Linien Ihre Qualität zu ihnen haben. Ich versuche dir sicher nicht beizubringen, das zu duplizieren, was ich tue, was gut wäre, aber du hast etwas Einzigartiges zu teilen und der Welt anzubieten. Ich ermutige Sie, zu versuchen, Ihre persönliche Herangehensweise an das, was wir hier tun, anzunehmen. Jetzt brauche ich meine Pinselstriche für die vertikalen Linientexturen des Messerschärfers. Die könnten es tun, ebenso wie die. Ich glaube nicht, dass ich viel anderes damit machen muss. Arbeiten im Stil ist sehr verzeihend, fast alles, was Sie ihm geben, können Sie es in etwas verwandeln. Manchmal macht man einfach einen Haufen Zeug und man weiß, dass etwas funktionieren wird. Versuchen Sie, es nicht zu überdenken. Das ist immer meine große Herausforderung. Ich hätte mein kleines Ding hier benutzen sollen. Ich habe gerade Tinte hier, mit der ich rumspielen kann. Fingerabdrücke. Es wird blutige Fingerabdrücke auf einigen dieser Dinge vielleicht werden diese tatsächlich in die Griffe einfließen. Wenn ich wirklich wörtlich darüber sprechen will, dass Blut vielleicht auf dem Griff dieser Säge ist, dann warum nicht einfach meine Hände vermasseln, ein paar Handabdrücke drauf. Könnte nur der Trick sein, den ich brauche. 10. Kurseinheit 6: Füge Farbe in Photoshop ein: Also haben wir die physischen Spuren auf dem Papier gemacht, wir haben unsere Hände schmutzig, und jetzt ist es Zeit, die beiden Welten physischer Medien und digitaler Medien zu heiraten. Wir werden unsere Texturen scannen, wir werden sie aufräumen, und dann werden wir sie in unser Dokument bringen und sehen, wie sie mit unseren Formen interagieren. Dies ist so experimenteller Schritt wie die Herstellung der Markierungen selbst, denn jetzt wird entdeckt, wie diese Markierungen mit unseren Formen interagieren und wie sie am besten für einen bestimmten Teil der Illustration verwendet werden können. Für diesen Scan werden wir die Auflösung auf 600 DPI erhöhen. Auch hier wollen wir die größtmögliche Lösung haben, mit der wir arbeiten können, nur für den Fall, dass wir sie brauchen. Also werden wir das scannen, und hier ist es. Vergrößern Sie dort bei 100 Prozent. Sie können nur sehen, wie schöne hochauflösende Scan gibt Ihnen viele Informationen, mit denen Sie arbeiten können. Was wir tun wollen, ist ein Teil der Papiertextur zu entfernen, so dass wir eine reine schwarze Linie und einen rein weißen Hintergrund haben. Was ich also gerne mache, ist auf das Ebenenanpassungswerkzeug zu gehen. Sie können Befehlstaste L drücken, wenn Sie möchten, und verwenden Sie diese Schieberegler, um die Weißen weißer und die Schwarzen schwärzer zu machen. Indem Sie die Option gedrückt halten, während Sie diesen Schieberegler bewegen, erhalten Sie ein viel klareres Bild von diesen Ebenen Anpassung. Hier ist keine Anpassung, und Sie können sehen, dass sogar der weiße Hintergrund schwarz ist. Aber wenn ich das schiebe, wird es weißer und weißer. Ich möchte grundsätzlich aufhören, an einer Stelle zu rutschen, einen meist weißen Hintergrund haben und all das Geräusch ist verschwunden. Noch weiter, dann werde ich zu viel Detail in meinen eigentlichen Zeilen verlieren. Also werde ich jetzt die Dunkelheit der dunkelsten Teile heraufbringen. Grundsätzlich möchten Sie aufhören, wenn Sie ein zufriedenstellendes Maß an Schwarz in Ihren Linien haben. Ich halte Option, während ich das schiebe. Sie wollen wirklich auf feinere Dinge achten, wie in der Verschmutzung hier. Wenn ich zu viel Weiß nehme und zu viel Schwarz heranziehe, werde ich einige dieser Feinheiten verlieren. Manchmal ist es schön, nur ein bisschen mehr Subtilität wie diese zu haben, dann „Okay“ zu drücken. Das erste, was ich versuchen werde, ist die Holzmaserung in meinem Griff. Das fühlt sich wie die vielversprechendste hier an. Ich werde gerade da ein Laken ausmaskieren, damit ich es ausschneiden kann. Ich benutze manchmal das Pfadwerkzeug, um dies zu tun, also habe ich gerade einen Pfad mit dem Stiftwerkzeug erstellt. Ich werde „Command“ und „Enter“ drücken. Das verwandelt diesen Pfad in eine Auswahl. Jetzt habe ich das, ich werde das kopieren, Kommando C. Jetzt wechseln Sie zu meinem Kunstwerk. Jetzt werde ich das gescannte Bit nicht direkt als Ebene hier einfügen, ich werde es tatsächlich als Alpha-Kanal einfügen. Sie also bei geöffnetem Channel-Panel ErstellenSie also bei geöffnetem Channel-Paneleinen neuen Kanal , der dann Alpha-One genannt wird. Invertieren Sie diesen Alpha-Kanal, indem Sie auf Befehl I klicken, oder Sie können Bild, Anpassungen, invertieren. Also möchte ich diesen weißen Hintergrund, weil der Hintergrund des Scans , den ich gerade kopiert habe, auch einen weißen Hintergrund hat, wie Sie sehen können. Nun, mein Scan ist größer als die Leinwand, oder es ist mindestens breiter als die Breite meiner Leinwand. Ich will nicht den Teil verlieren, der von der Leinwand blutet, ich will das Ganze. Also, was ich tun werde, bevor ich etwas anderes mache, werde ich Befehl T drücken, und das gibt mir die Möglichkeit, dieses Objekt zu transformieren. Ich muss nichts anderes tun, damit es in meine Leinwand passt. Ich habe alle Informationen dort, also werde ich diese Änderung übergehen, indem ich auf das „Häkchen“ klicke oder „Command Enter“ klicke. Jetzt deaktivieren Sie das Objekt, und jetzt haben Sie Ihr bereinigtes Objekt auf einem weißen Hintergrund in Ihrem Alphakanal. Nun, wir werden diesen Alphakanal wieder invertieren. Der Grund, warum wir dies tun wollen, ist, weil wir eine Auswahlmaske aus diesem Alphakanal erstellen. gedrückter Befehlstaste Klicken Sie beigedrückter Befehlstasteauf den soeben erstellten Alpha-Kanal, eine Auswahlmaske aus dem Bild auf diesen Alphakanal lädt. Alles, was Weiß ist, wird ausgewählt und alles Schwarz wird außerhalb dieses Auswahlbereichs sein. Jetzt ist es an der Zeit, einen Füll-Layer zu erstellen. Sie im Ebenenbedienfeld ErstellenSie im Ebenenbedienfeldeine neue Ebene, und erstellen Sie dann eine neue einfarbige Füllungsebene. Das füllt Ihre Auswahl mit dem exakten Bild aus, das Sie aus Ihrem Scan kopiert haben. Nun, ich will, dass das schwarz ist und ich werde es dort ganz schwarz machen, „Okay“ drücken, und dann gehen wir. Das nächste, was ich tun möchte, ist ein Smart Object aus dieser Ebene zu erstellen. Der Grund dafür ist, dass ich das in der Größe nach oben und unten bringen werde, während ich damit arbeite, und ich will keine Informationen verlieren. Wenn ich das jetzt nehmen und es kleiner machen würde, und dann meine Meinung ändern und es wieder größer machen würde, wird es sehr pixelig werden und eine Menge Qualität verlieren. Das macht es fast wie ein Vektor, in dem ich es nach oben und unten skalieren kann, ohne dass es an Qualität verliert. Also werde ich einfach mit der rechten Maustaste auf diese Ebene klicken, Smart Object konvertieren, und jetzt kann ich das einfach bewegen, willy nilly, keine Sorgen über den Verlust von Informationen. Ich werde jetzt diese Ebene verschieben. Jetzt können Sie sehen, dass ich ein bisschen Probleme habe, das auszuwählen. Manchmal möchte ich die automatische Auswahl einfach deaktivieren, und das hilft mir, Dinge einfach zu bewegen, egal wo ich klicke und ziehe, die Ebene ist immer noch aktiv und lässt mich diese Ebene manipulieren. Wie Sie sehen können, haben wir dies mit Grün, aber wir haben auch einen schwarzen Griff, so dass es nicht auftauchen wird. Hier werde ich ein wenig mit etwas negativem Raum experimentieren und eine Papierfarbe verwenden. Ich werde auch die Form dieses Griffs verwenden, um meine Holzmaserung zu enthalten. So wie ich das mache, gehe ich hier zur Schaufelgriffschicht und stelle sicher, dass das Pfadauswahlwerkzeug aktiv ist, und ich wähle diese Form aus und kopiere sie. Ich werde diese Schicht nur für eine Sekunde ausschalten. Ich gehe zurück zu meiner Holzmaserung Schicht hier, und dann werde ich den Pfad einfügen, der die Form des Griffs war. Ich bin wirklich zufrieden damit, wie sich das herausstellte. Sie können sehen, dass es wie ein Holzgriff aussieht und ich glaube, ich habe hier draußen Glück gehabt. Ich könnte es nur ein wenig kleiner machen, und wie ich das tun werde, ist, dass ich die Verbindung zwischen der Formvektormaske und dem intelligenten Objekt der gescannten Linie entsperren muss . Das erlaubt mir nur, nur die Linienarbeit und nicht die Form um sie herum anzupassen . Wenn ich das noch verschlossen hätte, würde ich alles zusammen anpassen, und ich hätte diese aufgeräumte Maske nicht genau dort, wo ich sie will. Also denke ich, das sieht ziemlich gut aus, und das könnte ich einfach zulassen. Schalten wir die Skizze für eine Sekunde aus. Ja, ich denke, das zeigt viel Versprechen. Ich gehe zurück zu meiner Scan-Datei, wo ich meine schwarzen Flecken habe, die ich gerade eingefärbt habe, und ich werde anfangen, mit dem Dreck am Ende der Schaufel rumzuspielen. Ich denke, diese Form hier sieht so aus, als hätte sie Versprechen. Ich mache nur eine Auswahl, kopiere sie, gehe zurück zu meiner Akte. Nun, ich brauche diesen Alphakanal nicht mehr, ich habe bereits mein intelligentes Objekt der Holzmaserung erstellt. Also kann ich diesen Alphakanal auswählen. Ich kann dann „Alle auswählen“, Befehl A, „Löschen“ drücken. Es gibt mir wieder einen leeren Alphakanal. Da meine Hintergrundfarbe auf Weiß eingestellt war, machte es den Hintergrund dieses Alphakanals weiß, was ich will. Ich kann jetzt meine gehäutete schwarze Tinte hier einfügen. Auch hier möchte ich den gesamten Alphakanal invertieren, damit ich eine Auswahl nur des Tintenflecks treffen kann. Alles, was Weiß ist, wird meine Auswahl. Ich werde „Befehl“ drücken, auf die Alpha-Kanalebene klicken und dann zum Ebenenbedienfeld gehen, „Neu“ und einfarbig klicken. Noch mal, ich werde dieses Schwarz wählen. Sobald ich diese Füllschicht erstellt habe, werde ich sie in ein Smart-Objekt konvertieren. Nun, ich will das wahrscheinlich über die Schaufel. Das ist cool. Jetzt möchte ich, dass diese Form auch in der Form der Schaufel enthalten ist. Ich werde mein Auto einfach wieder anschalten. Ich werde auf die Schaufelklinge klicken, und jetzt möchte ich diese Form kopieren. Also gehe ich zum letzten Wahlwerkzeug, und klicke dann auf diese Form mit dem letzten Auswahlwerkzeug, und dann kopiere ich das, Befehl C. Ich gehe zurück zu dieser Farbe, die ich umbenennen sollte, ich gehe um das Dirt zu nennen. Jetzt werde ich nur diese Passform über oben einfügen. Wieder, da gehst du, ich habe den Schmutz am Ende der Schaufel schön in der genauen Form enthalten. Wenn ich nun mit dieser Markierung in der Form herumspielen möchte, ohne die Form zu beeinflussen, klicke ich auf diesen Link, damit er deaktiviert ist. Stellen Sie sicher, dass ich nur ein Smart-Objekt auswähle. Ich kann jetzt anfangen, das ein bisschen zu manipulieren. Hier ist eine Kante des Chips, den ich gemacht habe, und hier ist die Kontur der Schaufel. Hier beginne ich darüber nachzudenken, wie ich die Qualitäten meiner Marke ausnutzen und sie neben den Qualitäten der Sache arbeiten kann , mit der sie interagiert. Wenn das ein Bissen ist, ist alles, was ich sage, das könnte als Schattierung für das Ende der Schaufel funktionieren, wenn ich es genau richtig lege. Jetzt gibt es einige Fälle, in denen Sie möglicherweise nicht schwarz für Ihre Linie verwenden möchten. Wie in diesem Fall verwende ich stattdessen eine weiße Linie. Jetzt habe ich mein Smart-Objekt bereits aus dem schwarzen Objekt erstellt, also kann ich dort einfach doppelklicken, meine Farbe in Weiß ändern, und dann wird es hier weiß sein. Eine andere Sache, die ich tun kann, die meine Ebenen ein wenig zugänglicher macht, ist, dass ich auf die Ebene doppelklicke und nur ein Farb-Overlay erstelle. Ich kann das einfach zwischen meinem Schwarz und Weiß umschalten, nur um zu sehen, was am besten funktioniert. Vielleicht möchte ich, dass es schwarz ist. und ich brauche wahrscheinlich den Rest dieses Teils hier nicht, ich mag nur diesen Betrag hier. Also werde ich eine Ebenenmaske erstellen. Diese Ebenenmaske erlaubt es mir, diesen Teil meiner gescannten Marke zerstörungsfrei zu löschen, ohne ihn dauerhaft zu verlieren. Also werde ich einfach auf diese Ebenenmaske klicken, das Pinselwerkzeug verwenden, wir werden B dafür haben. Stellen Sie einfach sicher, dass es eine volle Härte ist und gerade groß genug ist, um Ihren Schlag zu decken. Ich werde das nur übermalen. Du kannst immer später wieder zurückgehen, diese Maske entfernen, und die ganze Linie ist immer noch da. Hier haben wir die basale Illustration aus der Vergangenheit und Photoshop gemacht, und die physischen Texturen hinzugefügt, indem sie physisch und dann in Photoshop scannen. Also, was wir jetzt tun werden, ist, nehmen Sie einfach das Objekt, das wir erstellt haben. Ich werde Merge kopieren und das stellt sicher, dass ich alle Ebenen und nicht nur die aktuelle Ebene kopiere . Ich werde eine neue Datei sagen, 1500 Pixel x 1500 Pixel Quadrat, und machen Sie es 72 Punkte pro Zoll, weil es nur für die Bildschirmfreigabe sein wird, und fügen Sie ein. Das gibt mir nur etwas, das ich mit der Klasse teilen kann. Nun, meins ist irgendwie lustig, weil es sehr lang und schmal ist und nicht wirklich den ganzen Platz füllt. Also gibt es verschiedene Dinge, die ich tun kann. Ich kann vielleicht diagonal gehen oder in meinem Fall einfach ein bisschen größer machen. 12. Kurseinheit 7: Fertigstellung der Illustration: Ich wollte hier zu meiner letzten Illustration springen, nur um Ihnen zu zeigen, wie ich von der Skizze bis zum Ende fertig war. Ich wollte Ihnen nur darauf hinweisen, dass Ihre Skizze auf dem Weg Ihr Leitfaden ist und Sie Ihre Illustration immer darauf stützen können, aber es bedeutet nicht, dass Sie die Dinge auf dem Weg nicht ändern können wie ich das Seil geändert habe, um es Etwas interessanter da oben. Sie können auch sehen, dass ich am Ende machte die Nachricht nur viel mehr skurrile und ein Kritzeln wirklich statt mehr wörtlich. Der Griff der Säge, Ich habe es ein wenig detaillierter und konturiert, nur um es ein wenig visuell interessanter zu machen. Ich denke, es ist einfach schön, Ihnen zu zeigen, wie ich eine beschissene Skizze machen und dann etwas von der Seele dieser Skizze als Leitfaden verwendenkann eine beschissene Skizze machen und dann etwas von der Seele dieser Skizze als Leitfaden verwenden und dann jede der Rauheit herausfiltern und jede der Rauheit behalten kann, die ich fühle, fügt zu meinem letzten -Illustration. Sie können einfach die Techniken folgen, die ich Ihnen in den vorherigen Lektionen bis jetzt gegeben habe . Abschließend denke ich, dass eine Sache, die Sie tun können, die Ihnen hilfreich ist, ist die Gruppierung von Dingen nach Objekten. In Ihrem Ebenenbedienfeld haben Sie Ihre Ebenen überall auf dem Platz und schließlich möchten Sie diese alle zusammenbringen. Ich habe bereits damit begonnen, wo ich jedes Objekt in seiner eigenen Gruppe habe und dann kann ich sie einfach so isolieren, wie ich es brauche, wenn ich das jemals tun muss. Eine andere Sache nur zu beachten ist, dass ich diese orange über oben verwendet habe, die schwarz, die Flecken der Orange über die Spitze der schwarzen. Um diesen Überdruckeffekt zu erhalten, habe ich gerade die Ebene multipliziert. Eine andere Sache, die Sie tun können, wenn Sie fertig sind, ist mit der Hintergrundfarbe zu spielen. Wir drucken das nicht, also können Sie eine Vollfarbe anstelle einer Papierfarbe haben, und natürlich werden Sie die Farben Ihrer Vordergrundobjekte ändern. Aber das ist eine andere Möglichkeit, Ihre Karte interessant aussehen zu lassen. Ich beschloss, mit dem Weißen zu gehen. Wenn Sie mit Ihrer Illustration zufrieden sind, können Sie sie speichern und dann eine zweite Kopie speichern. Ich werde nur meine Werkzeuge des Handels anrufen, flach und speichern Sie es. Jetzt ist noch nicht flach. Ich werde es glätten, indem ich Layer gehe, Bild abflachen. Hier habe ich meine abgeflachte Version und ich werde sie jetzt wieder speichern, da ich sie tatsächlich abgeflacht habe. Jetzt möchten wir das auf eine Bildschirmauflösung speichern. Machen Sie es 72 Punkte pro Zoll und 1.000 Pixel breit. Speichern Sie es erneut und speichern Sie es als JPEG und laden Sie es in die Klasse hoch. 13. Rekapitulation und Schlussbemerkungen: Herzlichen Glückwunsch, du bist fertig. Ich hoffe, Sie hatten viel Spaß beim Projekt, und ich hoffe, Sie haben auf dem Weg viele neue Tricks gelernt. In dieser Klasse haben Sie Ihre eigenen Werkzeuge der Handels-Postkarte erstellt, Ihre eigenen Illustrationen von fünf Ihrer Lieblingsobjekte enthält. Sie haben gelernt, wie Sie mit einfachen illustrierten Objekten eine Geschichte über Ihr Händler-Hobby erzählen können. Sie haben gelernt, wie Sie flache Formen, einfache Farbpalette und physische Markierungen verwenden , um eine ikonische dynamische Illustration zu erstellen. Wichtig ist, dass Sie gelernt haben, Spuren zu nehmen, die Sie auf physischen Medien gemacht haben, sie digital abtasten und sie verwenden, um Ihre Illustrationen zum Leben zu erwecken. Schließlich wurden Sie hoffentlich selbstbewusster mit visuellem Material, das aus Ihren eigenen Händen stammt, und wir sind inspiriert, einige dieser Techniken weiterzuentwickeln. Vielen Dank, dass Sie meinen Skillshare Kurs absolviert haben. Ich bin wirklich aufgeregt zu sehen, was ihr euch ausgedacht habt, und ich freue mich darauf, alle Fragen zu beantworten, die ihr unterwegs habt.