Tatsachen zu Gesichtern: Leitfaden für Anfänger:innen zum Zeichnen eines Selbstporträts | Nina Rycroft | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Tatsachen zu Gesichtern: Leitfaden für Anfänger:innen zum Zeichnen eines Selbstporträts

teacher avatar Nina Rycroft, Picture Book Illustrator

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

5 Einheiten (11 Min.)
    • 1. Einführung

      1:20
    • 2. Zeichnen von Augen und Augenbrauen

      2:18
    • 3. Zeichnen der Nase

      1:33
    • 4. Zeichnen von Mund und Ohren

      3:42
    • 5. Zeichne den Hals, das Haar und das Accessoire

      2:22
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

6.854

Teilnehmer:innen

78

Projekte

Über diesen Kurs

Lerne das Zeichnen eines Ges, das dir anfangen kann!

Lerne über die Form, die Größe und das Einfügen von Augen, Augenbrauen, Mundstücke, Mundstücke, Ohren und wie du einzelne Merkmale zusammenfügen kannst, um ein Rahmenwerk für dein Selbstporträt zu schaffen. Passe dich an, fügen das Haar und das Accessoire hinzu und entdecke, wie du ein wahres Aussehen von dir erschaffen kannst!

Nina bietet ein multisensorisches Erlebnis, das das Lernen Schritt für Schritt ermöglicht. Dieser Kurs teilt dir wichtige Informationen, die dir einen Kurs vorstellen werden, nicht nur ein Selbstporträt abschließen, sondern dir auch die Fähigkeiten geben, jede Art von Gesicht zu zeichnen. Dieser Kurs ist für Anfänger:innen und alle, die die Grundprinzipien der Proportional lernen möchten.

In diesem Kurs wirst du ...

  • Die Grundlagen im face lernen
  • Lerne über Form, Größe und Platzierung der Augen, Augenbrauen, Nase und Mund, Ohr und Ohr
  • Selbstvertrauen in jeder Art von Gesicht zu zeichnen

Interessiert für das design?

Hier findest du meine Reihe Skillshare-Kurs, die dir durch den gesamten Prozess führen, wie du eine Figur von Anfang bis Ende illustrieren kannst. Verwende diese Serie, um dich entweder auf eine bestimmte Fähigkeit zu machen oder dich für eine umfassende Anleitung zu machen.

Ninas Skillshare Character

  1. Gesichtspunkte: Anfängerleitfaden zum Zeichnen eines Selbstporträts
  2. Gesichtsformen: Zeichne eine Reihe von Figuren mit einfachen Formen
  3. 101-Leitfaden zum Zeichnen von Augen
  4. Emoji Me: Die Kunst des of
  5. Wie du den Kopf aus jedem Blickwinkel Draw Teil 1
  6. Wie du den Kopf aus jedem Blickwinkel Draw Teil zwei
  7. Wie du den Kopf aus jedem Winkel Draw Teil drei
  8. Zeichne einen Kreis mit Figuren: die Erforschung von Körperform und Proportion
  9. Zeichne einen Zirkus der Bewegung: Einfache Techniken zum Leben
  10. Zeichne einen Kreis von Linie und Gesten: Design eines Picture von Anfang bis Ende
  11. Watercolor Ein Charakter
  12. Illustration Erkundung von Technik und Stil
  13. Verwende Procreate: Design und Illustration von einem Procreate: Charakter
  14. NEU • Animal für Picture Techniken und Tipps zum Design von Figuren mit einer Erzählung

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Nina Rycroft

Picture Book Illustrator

Kursleiter:in

Please link up, subscribe and follow me on: Facebook I Instagram I Pinterest I Website

Hi! I'm Nina Rycroft, a picture book illustrator. I worked as a graphic designer in Sydney and London before turning my hand to illustration, with my first picture book Little Platypus received a CBCA (Children's Book Council of Australia) Notable Book Award in 2000. Since then, I've had more than a dozen picture books published worldwide, winning some awards along the way. 

If you're interested in learning how and design and develop character, illustration techniques and picture book illustration, then please follow me...or even better...try one of my classes :)

My dozen or so Skillshare... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: In dieser Klasse werde ich Sie durch die Grundlagen im Gesichtsverhältnis begleiten. Ich gebe Ihnen ein tiefes Verständnis der Größe und der Platzierung der Augen, der Augenbrauen, der Nase, des Mundes, der Ohren und des Halses. Nachdem wir dann alle Grundlagen ausgearbeitet haben und den Rahmen des Gesichts und die Gesichtsproportionen verstanden haben, können wir dann mit Haaren und anderen Elementen wie Brillen und Ohrringen und so etwas zubehören . Diese Klasse ist also mehr als nur eine perfekte Ähnlichkeit mit Ihrem Gesicht zu schaffen. Es geht mehr darum, zu lernen und zu erfahren , wie man die Gesichtsproportionen zeichnet und versteht. Es kommt einfach so vor, dass Sie daraus Ihr eigenes Selbstporträt erstellen werden. Was ich wirklich für Sie will, ist, sich mit den Informationen, die ich Ihnen gebe, sicher zu fühlen, dass Sie nähern und jedes Gesicht gut zeichnen können. Ich freue mich sehr darauf, dich im Unterricht zu sehen. Ich bin super aufgeregt und kann es kaum erwarten, mit der Lektion Nummer 1 anzufangen. 2. Zeichnen von Augen und Augenbrauen: Wenn Sie diese Linie über in fünf Augenbreiten teilen über, und Sie haben eine wirklich gute Erdung für, wo wir gehen, um die Augen zu platzieren. Hier habe ich mein Gesicht in Viertel geteilt und jetzt markiere ich nur , wohin die Augen gehen werden, also teile ich dieses Gesicht in fünf Räume und fülle zwei dieser Räume mit einem Oval. Da werden meine Augen sein. Jetzt können Sie sehen, dass ich in der oberen Wimper dunkler als die untere Wimper füllen. Ich weiß nichts über dich, aber bei mir sieht meine obere Wimper dunkler aus als die untere Wimper und höre ich habe einen oberen Deckel, den ich so leicht unter den Wimpernbereichen sehen kann. Ich markiere das auch nur. Wieder komme ich einfach vorbei und verdunkle mich. Jetzt setze ich die Schülerin ein und zeichne keinen vollen Kreis. Sie können sehen, dass ich das Augenlid oben drauf habe, und ich zeichne die Highlights und den Schüler und fülle das aus. Sie können sehen, dass ich gerade die Bereiche durchgehe, die ich näher hinzufügen möchte. Ich will auch ein bisschen Schatten unter dem Deckel, nur um es ein bisschen mehr 3-D aussehen zu lassen. Sie können sehen, dass ich nur ein Verschmierwerkzeug verwende. Sie können sehen, dass ich dieses Verschmierwerkzeug benutze, um nur ein wenig von der Kohle, die ich um den Pupillenbereich herum habe, zu mischen . Wir werden einen sanften Bogen dafür zeichnen, wohin die Augenbraue hingeht. Jetzt können Sie sehen, dass ich mit den Augen glücklich bin. Ich werde in der Augenbraue markieren. Ein sanfter Bogen über die Oberseite des Auges, und nur wieder, Blick in den Spiegel, nur um zu sehen, welche Form Ihre Augenbrauen sind. 3. Zeichnen der Nase: Jetzt sind wir bereit, mit dem Zeichnen der Nase zu beginnen. Nasen gibt es in allen verschiedenen Formen und Größen, und was ich zeichnen möchte, ist, wo geht die Nase auf das Gesicht? Was wir uns ansehen werden, ist die halbe Linie zwischen dem Ort, wo die Augen ruhen, und dem Kinn. Wir werden eine Linie von der Augenlinie und der Kinnlinie zeichnen, und wenn Sie auf halbem Weg zeichnen, wird es tatsächlich ruhen, wo die Spitze der Nase ist. Sie wollen auch die Breite der Nase betrachten, und was wirklich hilft, ist, eine Linie von der Innenseite des Auges zu zeichnen und gerade nach unten. Vielleicht möchten Sie nur zwei sehr kleine Richtlinien ausführen, und dieses Feld, das Sie erstellen, wird dort sein, wo die Nase sitzt. Hast du eine kleine Knopfnase? Sie haben vielleicht eine größere Nase oder eine breitere Nase. Werfen Sie einen Blick, aber verwenden Sie die Form dieser Box als Richtschnur. Vielleicht möchten Sie anfangen, nur die Spitze, die Nasenlöcher und diesen Bereich zu zeichnen . Wenn Sie einen wirklich starken Schatten haben, möglicherweise auf einer Seite der Nase, möchten Sie vielleicht eine Linie zeichnen, um diese auf einer Seite darzustellen. Wenn Sie sich also nur den Nasenlöchern und der Nasenspitze nähern wollen, könnte das vorerst gut sein. 4. Zeichnen von Mund und Ohren: Jetzt, wo wir die Augen, die Augenbrauen und die Nase haben , werden wir anfangen zu zeichnen, wo der Mund ruhen wird. Was wir tun werden, ist nur einen ruhenden Mund zu ziehen. Wir werden uns noch einmal im Spiegel ansehen und sehen, wo die Endkanten des Mundes sitzen. Der Mund sitzt irgendwie zwischen der Nase und dem Kinn. Was Sie also gerne tun könnten, ist eine Richtlinie zwischen Nasenspitze und Kinn zeichnen und dort eine Linie zu ziehen. Sie haben also eine Vorstellung von der Platzierung des Mundes. Also werden wir die Mundwinkel finden und wir werden die Linie nach oben ziehen. Normalerweise ist es mit einem ruhenden Mund, wo die Pupille sitzt und wir zeichnen eine Linie bis zum Rand des Mundes, und dann können wir das von beiden Seiten tun. Nun, wenn es um den Mund geht, bitte ziehen Sie die Linien nicht zu hart, es sei denn, wir tragen wirklich starken Umriss Lippenstift oder was auch immer. Die stärkste Linie für Ihren Mund sollte diese Mittellinie sein. Also schauen Sie sich die Form dieser Linie an, es ist normalerweise nie eine geradlinige Linie. Normalerweise kurviert er sich herum. Beachten Sie einfach die Kurve dieser Linie. Sie können das zuerst zeichnen. Das kann eine Art von Ihrer stärkeren Linie sein, und dann möchten Sie vielleicht nur die Form der Lippen bekommen. Ich werde mehr Details über die Formen der Augen und die Nase und den Mund machen , und diese Art von Sache später, aber jetzt, schauen Sie einfach in den Spiegel und schauen Sie sich die allgemeine Form Ihres Mundes an, und machen Sie dieses Zentrum Linie viel dunkler und tiefer. Ich will nicht, dass du zu hart drückst, aber mach die äußeren Linien einfach wirklich sanfte Formen, nur damit du ein Gefühl für die Form deines Mundes und die Feinheit oder Fülle oder was auch immer deine Form deiner Lippen ist. Wir wollen nur eine Vorstellung von dem ruhenden Mund machen, richtig. Also, jetzt haben wir so ziemlich die meisten Funktionen auf dem Gesicht. Wir werden Zeit mit den Ohren verbringen. Was ich bemerkt habe, ist, dass, wenn man Leute bittet, Ohren zu zeichnen, sie sie wirklich ziemlich klein zeichnen. Die Ohren sind viel größer, als man sich zuerst vorstellen würde. Wenn Sie tatsächlich an das Ohr denken, ist es tatsächlich die gleiche Länge wie Ihre Nase. Vielleicht möchten Sie einfach Ihre Haare weglegen. Die Oberseite der Ohren sitzt im Allgemeinen um diese Augenlinie. Also die Mittellinie, wo du für die Augen gezeichnet hast, wenn du das weitermachst, sollte das die Oberseite deines Ohres sein. Die Basis des Ohres, lassen Sie mich einfach zeichnen. Sie einen Blick in den Spiegel, schauen Sie sich die Basis Ihres Ohres an und bringen Sie sie über. Es ist fast wie irgendwo zwischen der Nasenspitze und dem Mund. Meine Ohren sind nicht besonders riesig, aber sie scheinen viel größer zu sein als das, was ich mir zuerst vorstellen würde, wenn ich beginne, sie zu zeichnen. Also werden wir nur eine sanfte Art Bogenform für die Ohren zeichnen. Ich meine, sieh mal an, schau, ob deine Ohren groß oder klein sind, oder sie sind vielleicht direkt hinter dir versteckt. Sie könnten wirklich größtenteils Ohrläppchen haben. Ich meine, jeder hat individuelle Ohren, aber wir werden nur eine allgemeine Form für das Ohr zeichnen und einfach verstehen, wo sie auf dem Gesicht sitzen. 5. Zeichne den Hals, das Haar und das Accessoire: Also werden wir unseren Hals von ihren Ohren nach unten ziehen. Wenn Sie in den Spiegel schauen, werden Sie sehen, dass der Hals, Sie vielleicht wollen, um Ihre Haare zurück zu ziehen und haben einen wirklich genauen Blick, aber sie sitzen unter den Ohren, einige unter dem Kinn, kommen in ein wenig und der Hals wird gehen gerade nach unten und dann gehen Sie aus und verbinden sich mit den Schultern. Erwachsene neigen dazu, einen volleren, dickeren Hals zu haben. Frauen neigen zu längeren, eleganteren Hälsen. Männer, mit dieser ganzen Stärke Sache, neigen dazu, einen breiten, einen stärkeren Hals kommen, wieder, alle Arten von verschiedenen Formen und Größen und es hängt ganz davon ab, wie Ihr Hals aussieht, aber haben eine Schau in den Spiegel. Sehen Sie, was im Allgemeinen, nur irgendwie ein Gefühl davon bekommen, wie Ihr Hals aussieht, und ziehen Sie diese beiden Linien von den Ohren den ganzen Weg nach unten mit dem sanften Bogen zu den Schultern. Also haben wir die Augen, die Augenbrauen, die Nase, die Ohren, den Mund und den Hals. Was Sie danach tun möchten, ist einfach nur Spaß zu haben und fügen Sie Ihre Haare, Accessoires hinzu. Vielleicht möchten Sie ein bisschen eine Farbe von dem, was Sie tragen. Gehen Sie einfach in die Stadt, haben Sie einfach Spaß und machen Sie dies zu Ihrem Selbstporträt. Wieder, wenn Sie Ihr Porträt zeichnen, vergessen Sie nicht, immer wieder in den Spiegel zu schauen und wirklich zu bekommen, vor allem, wenn es um die Details der Augen, der Nase und des Mundes geht , und Sie wollen wirklich bekommen ein gutes Gefühl dafür, und was ich würde gerne für Sie tun, wenn Sie sich sicher genug fühlen , sich auf diese Weise auszudrücken, würde ich lieben, dass Sie wirklich stolz auf Ihre Arbeit fühlen und ich würde gerne für Sie in der Lage sein, es in den Klassenzimmern zu posten, so , die andere sehen können. Sie können sich vorstellen, und die Leute können sehen, wie Sie aussehen, und wirklich feiern Sie sich selbst und machen Sie es zu Ihrer eigenen, und ich freue mich darauf, all Ihre Arbeit im Unterricht zu sehen.