Studio Fu: Ton mit dem Handy überprüfen | Jen Dixon | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Studio Fu: Ton mit dem Handy überprüfen

teacher avatar Jen Dixon, Abstract & figurative artist, educator

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

4 Einheiten (10 Min.)
    • 1. Studio Fu: Einführung und die benötigte Materialien

      1:32
    • 2. Studio Fu: die Technik

      3:25
    • 3. Studio Fu: Anwendung in deiner Kunst

      2:16
    • 4. Weitere Kurseinheiten: Es gibt noch mehr als Fu

      3:01
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

1.056

Teilnehmer:innen

5

Projekte

Über diesen Kurs

fbc7137a

Studio Fu ist eine neue Reihe von Kurseinheiten, die dich schnell in Tipps und Tricks einführen sollen, die ich in meiner künstlerischen Praxis gesammelt oder selbst entwickelt habe.

Studio Fu ist meine Interpretation von Kung-Fu, was wörtlich übersetzt „Zeit, die man mit kunstvoller Arbeit verbringt“
bedeutet. Studio-Fu-Kurseinheiten sind kurz und helfen dir, deine Zeit, Tools und Techniken als Künstler:in optimal zu nutzen.

In dieser Folge von Studio Fu, zeige ich dir, wie du mit deinem Smartphone oder Tablet den Ton deiner Bilder überprüfen kannst.

2182f5d5

Mein iPhone ist ein wichtiges Tool in meinem Studio. Ich verwende es, um meinen Arbeitsfortschritt zu dokumentieren, meine Follower in den sozialen Medien auf dem Laufenden zu halten und um Tonprobleme zu beheben. Telefonieren kommt bei mir eher selten vor!

In dieser kurzen Kurseinheit zeige ich dir, wie wichtig der Farbton für die Erstellung von Bildern mit Tiefe und „Pepp“ ist, wie du ihn mit deinen Smart-Geräten betrachten kannst und, anhand von Beispielen aus meiner eigenen Arbeit, wie sich das in der Praxis umsetzen lässt. Obwohl ich in diesem Kurs abstrakte Kunst zeige, verwende ich die gleiche Technik auch bei figurativen Arbeiten.

In diesem siebenminütigen Studio-Fu-Beitrag werde ich deinen Blick auf Farbe in deiner Arbeit verändern. Ladet eure Handys auf, wir haben viel kunstvolle Fu-Arbeit vor uns.

1fb97609

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Jen Dixon

Abstract & figurative artist, educator

Top Teacher

Whether you want to learn new skills or brush up on rusty ones, I would love to help. I have been a selling artist for around 35 years. In my own practice I use pen & ink, pastels, oils, acrylics, and watercolours regularly. My work hangs in private collections around the world.
I love what I do, and I teach what I love. We can do good things together here, so let's get started...

About me:
I’m an Ameri-Brit (dual citizen), living on the North Cornwall coast of the UK. I’ve been here nearly two decades, but have lived in Indiana, Pennsylvania, Wisconsin, and Berkshire (UK). I am studying Spanish daily with an aim for becoming bilingual. Hola, artistas.

My work covers everything from graffiti-influenced illustration & mixed m... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Studio Fu: Einführung und die benötigte Materialien: Hi, ich bin Jen Dixon, Künstler und Tutor, und ich verkaufe meine Arbeit seit über 30 Jahren. In dieser Zeit habe ich eine Reihe von Tipps und Tricks aufgegriffen, um das Beste aus meinem Kunstraum und meiner Praxis zu machen. Studio Fu ist meine Interpretation von Kung Fu, was wörtlich bedeutet Zeit, die bei geschickter Arbeit verbracht wird. Studio-Fu-Klassen sind kurz und helfen Ihnen, das Beste aus Ihrer Zeit, Tools und Techniken als Künstler zu machen . Danke, dass du dich mir angeschlossen hast und lass uns loslegen. In dieser Ausgabe von Studio Fu konzentrieren wir uns darauf, Tonwerte in Ihrer Kunst mit Ihrem iPad, Tablet, iPhone oder einem anderen Smartphone zu sehen und zu korrigieren . Sie können diese Technik auch mit einer gemeinsamen Digitalkamera verwenden. Obwohl die Ergebnisse wahrscheinlich dann einen Computer benötigen, während ein intelligentes Gerät keine anderen Geräte benötigt. Ich werde die Interpretation von Tonwerten durchgehen , indem ich zuerst vibranty pigmentierte weiche Pastelle verwende und dann zeige, wie Farbe mit Beispielkunstwerken in Ton übersetzt wird. Folgen Sie Ihren eigenen Pastell-, Aquarell- oder anderen Farben Wenn Sie ein Pantone-Musterbuch haben, können Sie dieses zum einfachen Vergleichen von Farbmustern verwenden. Ich würde gerne Ihre vor- und nachher klanglichen Korrekturen in Ihrer Kunst sehen. Laden Sie also Ihre Projekte hoch und lassen Sie uns Ihre Lösungen besprechen. 2. Studio Fu: die Technik: Ton ist der Wert oder der Schatten, der durch die Lichtmenge erzeugt wird, die ein Objekt reflektiert oder emittiert. Wenn du hörst, wie ich über Licht, Medium und Dunkel rede, dann rede ich über Ton. Werfen wir einen kurzen Blick auf die grundlegende Ton-Übung, die den meisten beginnenden Zeichenschülern gelehrt wird. Ich werde eine Kugel zeichnen, die helle, mittlere und dunkle Töne in einfachen weichen Pastelltönen zeigt . Obwohl sie nicht speziell Teil dieser Klasse ist, ist diese tonale Übung eine großartige Übung für Künstler. Machen Sie sich Ihre eigenen, wenn Sie möchten. Ich beginne mit einem groben Kreis, einem Halbmond des dunkelsten Tones, dann erde die sich entwickelnde Kugel mit einer Horizontlinie, um eine Oberfläche zu implizieren. Bauen Sie Ihre Töne, Ihren Schatten und ein wenig vom reflektierten Licht zwischen dem Schatten und der Kugel. Dieses schnelle Beispiel ist nicht gerade meine beste Arbeit, aber Sie bekommen die Idee. Außerdem ist es, was ich enthüllen werde, das am wichtigsten ist. Dies wurde in drei Farben gemacht. Drei Farben, aber nur ein Ton in Pastell. Das Braun, Lila und Dunkelblau, das ich gewählt habe sind grundsätzlich identisch, wenn es der Sättigung entzogen wird. Sie können jetzt beginnen zu sehen, warum die Farbwahl für Ihre Arbeit so entscheidend ist. Ich habe eine Reihe von Mustern neu erstellt, die aus einem Kunstlieferkatalog entnommen wurden. Nun, lassen Sie Schritt und wiederholen Sie die Gruppe. Es scheint eine große Vielfalt, denn wenn wir uns die Farben zuerst ansehen, sehen wir Helligkeit, aber wenn man die Sättigung abnimmt, kann man sehen, wie viele Farben den Ton teilen. Vergleichen Sie die Töne von verbranntem Sienna und Smaragdgrün, und überprüfen Sie, wie eng aufeinander abgestimmt Prozess Magenta und Cerulean Blau sind. Sap grün und Smaragd sind in der Nähe, aber wenn Sie wählen, sie nebeneinander zu verwenden, weder wird Pop. Was bedeutet das Pop und was hat das mit deinem Smartphone zu tun? Nun, ich mache Fotos von meiner Arbeit, während ich male. Ich lerne nicht nur von den Bühnen, sondern ich färbe korrekt mit den Fotos als Referenz. Ich habe in einer anderen Klasse zugegeben, dass ich ein Farbjunkie bin. Wenn ich nicht vorsichtig bin, erstelle ich flach aussehende Arbeit, die viel Farbe hat, aber keinen Pop. Stell dir Pop als Tiefe vor. Ich überprüfe die Sphäre, die ich vor ein paar Minuten gezeichnet habe. In diesem Fall verwende ich ein iPad mini 2, Standard-Kamera-App, die mit ihm geliefert wurde. Schießen Sie das Foto, und klicken Sie auf seine „Vorschau“, dann in den Bearbeitungsmodus. Auf dem iPad ist es das Schieberegler-Symbol. In den drei überlappenden Kreisen können Sie auf die Filter zugreifen. Aber wir werden nur einen benutzen, und das ist Mono. Mono entfernt im Wesentlichen alle Farbsättigung und hinterlässt nur Ton. Wenn Ihre Farben im Farbton zu ähnlich sind, werden sie in größeren Graufeldern in einem einfachen Schwarz-Weiß übergehen. Das ist in Ordnung für diese Sphäre, wie ich sie entworfen habe, um genau das zu tun, um den Punkt zu veranschaulichen. Aber in Ihrer Kunst kann dies eine Abflachung auf Ihre Arbeit haben. 3. Studio Fu: Anwendung in deiner Kunst: Nun lassen Sie uns die Technik in echte Beispiele aus meinem eigenen Studio nehmen. Wir suchen nach Tonunterschieden, genau wie das, was wir in diesen Graustufenuhren sehen. In diesem abstrakten Stück wollte ich den geschichteten Look mit einem ziemlich neutralen Hintergrund, dann Farbblöcke und schließlich Detaillinien im Vordergrund herausspringen. Dies in Mono zu überprüfen war von entscheidender Bedeutung, um die Balance richtig zu machen. So, jetzt in Schwarz und Weiß, können Sie deutlich die Bereiche von Licht, Medium und Dunkel sehen , und ich bin ziemlich glücklich mit der Balance von Raum jeder nimmt. Wenn Sie mit einem Foto arbeiten, das nicht auf Ihrem Handy ist oder es vielleicht mit einer Digitalkamera aufgenommen wurde, stecken Sie es in einen einfachen Foto-Manipulator. In diesem Beispiel wird die Vorschau auf dem Mac angezeigt, und führen Sie den Schieberegler für Sättigung ganz nach unten aus, um Mono zu erstellen. Hier können Sie nebeneinander die Übersetzung von Farbe zu Ton vergleichen. In einem anderen Projekt begann ich mit einer erdigen Pastellpalette und ich wusste, dass es sich flach anfühlte. Ich schnappte es mit meinem Telefon, wechselte zu Mono und bestätigte, dass die Töne dem Pop viel zu ähnlich waren. Dies änderte meine kreative Richtung, und nachdem ich dem Basismedium, das bereits da war, dunkle und helle Töne hinzugefügt habe, habe ich tatsächlich etwas Angenehmes geschaffen, das tonal funktioniert. Ein weiteres Beispiel für die Verwendung der Technik während Arbeit war während der frustrierenden Anfänge dieses Gemäldes. Alles schien schlammig und ich bekam nicht den Schlag, den ich brauchte, obwohl ich helles Türkis hinzufügte. Die klangliche Balance war jedoch auf dem richtigen Weg. Also mit ein wenig Arbeit, den Kontrast mit Schwarzen, Weiß, mehr Türkis, und vielleicht einem fokalen Hit von Rot, habe ich die klangliche Balance, die ich sehnte, und ein Gemälde, das ich liebe. Das war's für Studio Fu. Überprüfen Sie Ihren Ton mit Ihrem Telefon, um Kontrast, Tiefe und Balance in Ihre Arbeit zu bringen . Vielen Dank für das Ansehen und wenn Sie diesen Tipp nützlich gefunden haben, zeigen Sie mir Ihre Beispiele, hinterlassen Sie eine Rezension und haben einen tollen Tag. 4. Weitere Kurseinheiten: Es gibt noch mehr als Fu: Hey, du bist immer noch hier. Ehrfürchtig. Danke, dass Sie zugesehen haben. Wenn das deine erste Klasse bei mir ist, lass mich dir von den anderen Dingen erzählen, bei denen ich dir helfen kann. Meine Kurse stammen aus jahrzehntelangen Unterrichts privat für Einzelpersonen und Gruppen jeden Alters, und ich kann Ihnen helfen, schwierige Themen mit Tipps und Logik anzugehen, die haften. Ich habe Kurse von 15 Minuten bis über eine Stunde, und sie sind voll von nützlichen Techniken, um deine Kunst zu verbessern. Meine Klassen bieten umfassende Demonstrationen und Projekte, von kontrolliertem Stift und Tinte bis hin zu wild ausdrucksstarken Pinselarbeiten in Farbe. Also, wenn Sie meine längeren Klassen noch nicht besucht haben, Kasse, verbessern Sie Ihre Tinte Zeichnung mit Schraffurtechniken, wo Sie Ihre Zeichenstärke mit sorgfältig gestalteten Übungen aufbauen und Ihr Wissen und die Kontrolle über Ihre Stifte erhöhen und ihre einzigartigen Markierungen. Mit ein wenig Übung werden Sie dann bereit sein, in den Fang in Ihre Skizzen und Illustrationen zu integrieren. Ausdrucksstarke Pinselarbeit, erwecken Sie Ihre Spuren zum Leben, wo wir erforschen, was Sie mit einer Reihe von Pinseln tun können, und verwenden sowohl kontrollierte als auch wilde Markierungen, um spannende Arbeiten zu kreieren. Zuerst lernen wir, wie man indische Tinte verwendet und dann Aquarell, um die Techniken. Diese ausdrucksstarke Klasse eignet sich hervorragend, um das, was Sie über Ihre Pinselmarkierungen wissen, auf ein ganz neues Niveau zu bringen. Zeichnen Sie Ihre Welt, skizzieren Sie mit Stift und Pinsel ausdrucksvoll. Dies mag meine Lieblingsklasse sein, aber das liegt daran, dass dies auf den Fähigkeiten aufbaut, die Sie in meiner Pinselarbeit Klasse geschärft haben, indem Sie Ihnen zeigen, wie Sie den Ton und die Farbe um Sie herum erfassen können. Wir arbeiten wieder in indischer Tinte und Aquarell in einer lockeren, ausdrucksstarken Art und Weise, bringen aber auch Skizzieren und Schraffieren mit. Betrachten Sie es als Grundierung für städtische Skizzen. Schließlich, Ruhig oder Riot, Farbkommunikation in Ihrer Kunst, die Ihnen helfen, die Stimmung und Botschaft der Farbpaletten zu verstehen. Entschlüsseln Sie die Meister und erstellen Sie Ihre eigenen Paletten mit digitalen und analogen Werkzeugen. Also, wenn Studio foo Ihre Vorspeise war, lassen Sie dies Ihre kreative Einladung zum Abendessen sein. Ich habe so viel mit dir zu teilen. Vergiss also nicht, mir zu folgen, um der Erste zu sein, der neue Klassen kennt. Vielen Dank für das Anschauen, und haben Sie einen tollen Tag.