String-Art inspirierte Designs in Adobe Illustrator – Ein Kurs von Graphic Design for Lunch™ | Helen Bradley | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

String-Art inspirierte Designs in Adobe Illustrator – Ein Kurs von Graphic Design for Lunch™

teacher avatar Helen Bradley, Graphic Design for Lunch™

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

8 Einheiten (43 Min.)
    • 1. String Einführung von Mustern

      1:11
    • 2. Teil 1 – Gestalte ein grundlegendes Kunstdesign

      4:27
    • 3. Teil 2 – Gestalte das Design

      6:10
    • 4. Teil 3 – Gestalte die Linien für ein zweites Design

      3:04
    • 5. Teil 4

      5:58
    • 6. Teil 4 – Zusätzliche Designoptionen

      4:59
    • 7. Teil 5

      8:56
    • 8. Teil 6 – Male mit Live Paint

      7:49
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

242

Teilnehmer:innen

8

Projekte

Über diesen Kurs

Grafisches Design für Lunch™ ist eine Reihe von kurzen Kursen, die du in Stücken in Stücken in bite Bildern studieren kannst, wie zum zu den Mittag. In diesem Kurs wirst du, wie du string Designs in Illustrator erstellst. Das Werkzeug drehen und Umformen mit dem Werkzeug und the Das ist eines der Designs, die du erstellst:

54331515

Mehr in dieser Serie:

10 Adobe Illustrator Layer in 10 Minuten – Ein grafisches Design für -

10 Adobe Illustrator in 10 Minuten – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

10 Illustrator und Tipps in 10 Minuten – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

10 in 10 - 10 Adobe Illustrator berichten in 10 Minuten – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 in 10 - 10 Adobe Illustrator-Tipps, in die man schon in 10 Minuten schreiben – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 in 10 – zehn besten Adobe Illustrator-Tipps in 10 Minuten – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

10 Schnittstellen- und Arbeitsvorschläge für Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™

20 Adobe Illustrator für die Anregung in 20 Minuten – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

20 Adobe Illustrator Farbtipps in 20 Minuten – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

20 Adobe Illustrator Artwork in 20 Minuten – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

20 Illustrator in 20 Minuten – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

20 Illustrator reflektiere und drehen Sich in 20 Minen – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

20 Pfaden, Crop in 20 Minuten – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

20 Dinge, die du kennen musst – ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

2022 Kalender in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

3D-Effekte mit Text und Formen in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

3D-Perspektiven in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Perspective

3Dy-Formmuster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Shape

4 exotische Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Exotic

4 praktische Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

4 Illustrator-Techniken in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Shading

5 Coole Texteffekte in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

5 Hexagon in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Abstrakte Ombre Hintergrund in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Füge einem Muster in Adobe Illustrator einen Hintergrund hinzu – Ein grafisches Design für Lunch™ hinzu

Alles, was du über Pinseln in Illustrator wissen musst – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Banner und Zeichenkarten in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Banner

Biegen und Mischungen in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Mischungen und Farbverläufe in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Block- und Half in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Zeichnen und mehr in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

Cacti mit DIY in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs

Circle Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Kreide mit Pinsel, Mischungen und Transformationen – Ein grafisches Design für Lunch™

Farbschemata zum Verkaufen in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Schemes

Komme Muster mit MadPattern in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

So konvertiere eine Skizze in Vektoren mit Illustrator Live Paint – Ein grafisches Design für den Kurs

Gestalte ein Plaid oder ein Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

Erstelle Radiolarians in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Erstelle mit Mischungen und Pinseln in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™

Kreative Farbeffekte in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Curly Frames in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Benutzerdefinierte Ecken für Musterpinsel in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Benutzerdefinierte organische Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Benutzerdefinierte Projekthintergründe in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Cute Furry Kreaturen in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Cutout in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Effects

Design in Schwarz/Weiß in in Adobe Illustrator – Gestalte positive und negative Bilder

Entwerfen mit Spiralen in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Entwerfen mit Symmetrie in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Diamond, Harlequin und Argyle-Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Doodle und Muster in Illustrator – Ein grafisches Design für Doodle

Doodle mit DIY in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Zeichne einen Heißluftballon in Adobe Illustrator – Spaß mit 3D!

Zeichne einen Retro-TV in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Draw

Zeichne einen Draw in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Draw

Zeichne Safarimuster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Draw

Zeichnen in Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Einfache Isometrische Kunst in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Dateigröße und Auflösung in Adobe Illustrator exportieren – Ein grafisches Design für Lunch™

Faux Tissue PapierCollage in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Tissue

Flach- und Dimensional in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Floral in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Ein Design machst dir viele Variationen in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für -

Lustige Effekte mit Graphic in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™

Spaß mit Skripte in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Gradient in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Effects

Guilloche in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Guilloche

Hi-Tech in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Hi-Tech

Ikat inspiriert Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Inspired

Ich sehe Sterne – Formen in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Lunch™ Kurs

Isometrisches Würfel in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Übung in Illustrator – Löcher in Formen – Ein grafisches Design für den Kurs

Große Scale in Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Schichtarbeit in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™

Lass uns Steampunk! Draw in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Live Trace (Bitmap zu Vector) in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

Erstelle eine Lace in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™

Kunstpinsel in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Kunst mit Stockfotos in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für - erstellen

Gestalte komplexe Kunst in der Erscheinung in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Miste Ditsy Muster in Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Gestalte Retro in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs

Gestalte Scrapbook zum Verkaufen in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Printable in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™

Master Masks in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Meandern von Hexagon in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs

Mehr Spaß mit Skripte in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Multi-Color Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™

Neon-Effekt in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Nachtleben in der Stadt in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Organisches Spiralmuster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Musterdesign in Illustrator Masterclass – A – Graphic Design für Lunch™

Muster in Muster und unregelmäßigen Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

Muster in Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

Pattern in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Know-how

Muster von Linien und Punkten in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™

Muster in Adobe Capture für Illustrator und Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Die verlorenen Formen in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Piping Effect in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Pop in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Pop

Rainbow und Texteffekte in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Gradient

Mandala in Adobe Illustrator in der Realzeit – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Die Drawing in der Real-Zeit in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Drawing

Retro in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Roadtrip! DIY und Live Paint in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs

Quadratische Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Nahtlose Texturmuster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Seasonal Designs – Chalkboard – in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs

Seasonal in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Halbtransparente Flower in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Semi

Teilen und Archivieren von Dateien von Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Skizziere bis zur Vektorgrafik in Illustrator – Saleable digitale Assets – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Sketchy in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Sketchy

Etwas Fishy! Tricks in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs

Stipple in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Stifte und Nähelemente in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

String von Art in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Inspired

Stilvolle Doodles zum Anlegen und Verkaufen in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Terrazzo-Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

Text über belebte Hintergründe in Illustrator – Ein grafisches Design für Backgrounds

Strukturiertes Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™

Dreieck-Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Gib auf einen Pfad in Adobe Illustrator hinein, Ein grafisches Design für die Type ein.

Begrenzende Boxen in Adobe Illustrator verstehen

Verwende Photoshop in Illustrator – Ein grafisches Design für -

Vector und Houndstooth in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs

Vektortexturen in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Warp und Text in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Shapes

Watercolor in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™

Aquarellfarben mit Schriftarten in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™

Wellenmuster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Wundervolle Designs mit DIY in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

Whimsical Diagonallinien in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

Schreckliches Sammelalbum für die Vermarktung in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

Wunderliche Texteffekte in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Ein herrliches Tree in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Kränze und Blumendesigns in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Zentangle® inspirierte Musterpinsel in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Helen Bradley

Graphic Design for Lunch™

Top Teacher

Helen teaches the popular Graphic Design for Lunch™ courses which focus on teaching Adobe® Photoshop®, Adobe® Illustrator®, Procreate®, and other graphic design and photo editing applications. Each course is short enough to take over a lunch break and is packed with useful and fun techniques. Class projects reinforce what is taught so they too can be easily completed over a lunch hour or two.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. String Einführung von Mustern: Hallo, ich bin Helen Bradley. Willkommen zu diesem Grafikdesign für Mittagessen; Erstellen Sie ein inspiriertes Design in Adobe Illustrator. Graphic Design for Lunch ist eine Reihe von Klassen, die eine Reihe von Tipps und Techniken zum Erstellen von Designs und zum Arbeiten in Anwendungen wie Illustrator, Photoshop und Procreate vermitteln . Heute schauen wir uns einige Muster und einige Designs an, die von der Streichkunst inspiriert sind. Ich werde Ihnen die Grundlagen der Streichkunst zeigen. Dann werden wir sehen, welche Muster und Konzepte wir aus den grundlegenden Designs entwickeln können. Während Sie sich diese Videos ansehen, sehen Sie eine Eingabeaufforderung, mit der Sie diese Klasse anderen empfehlen können. Bitte, wenn Sie die Klasse genießen, tun Sie zwei Dinge für mich. Erstens, geben Sie ihm einen Daumen hoch und zweitens, schreiben Sie in ein paar Worten, warum Sie die Klasse genießen. Diese Empfehlungen helfen anderen Schülern zu sehen, dass dies eine Klasse ist, die auch ihnen gefallen könnte. Wenn Sie mir einen Kommentar oder eine Frage hinterlassen möchten, tun Sie dies bitte. Ich lese und beantworte alle Ihre Kommentare und Fragen, und ich schaue auf und antworte auf all Ihre Klassenprojekte. Wenn Sie jetzt bereit sind, lassen Sie uns beginnen, einige Designs zu kreieren, die von Streichkunst inspiriert sind. 2. Teil 1 – Gestalte ein grundlegendes Kunstdesign: Bevor wir anfangen, String-Art-inspirierte Designs in Illustrator zu erstellen, nur für den Fall, dass Sie nicht wissen, was String-Kunst ist, dachte ich, dass wir uns das zuerst ansehen würden. Traditionell wird String-Kunst gemacht, indem Nägel zu einem Brett nageln und dann eine Schnur um diese Nägel gewickelt wird, und diese hier ist ein ziemlich typisches Design. Eine der Schönheiten der String-Kunst ist, dass es Ihnen erlaubt, wirklich schöne Kurven zu erstellen, aber Sie tun es mit geraden Linien von String. Dies ist eine Google-Suche, die ich getan habe und ich habe String-Art-Parabel nachgeschaut. Dies sind einige der Entwürfe. Das ist die Sache, die wir in Illustrator erstellen werden. Aber Sie könnten es auch mit Stift und Papier tun, und Sie können es offensichtlich mit Schnur und Nägeln auf einem Holzbrett tun. Wir beginnen mit der Erkundung von Streichkunst inspirierten Designs in Illustrator mit einem brandneuen Dokument. Ich wähle „Datei“ und „Neu“. Mein Dokument ist ein quadratisches Dokument Größe von 700 Pixeln x 700 Pixeln. ist nicht wirklich wichtig, wie groß Ihr Dokument ist. Ich arbeite im RGB-Farbmodus und ich habe „Neue Objekte an Pixelraster ausrichten“ deaktiviert. Wenn Sie in Illustrator CC 2017 arbeiten, auf dem Bildschirm die Option zum Ausrichten von Objekten hier oben rechtsauf dem Bildschirm die Option zum Ausrichten von Objektenam Pixelraster. Achten Sie also darauf, sobald Sie Ihr Dokument erstellt haben. Ich klicke auf OK. Jetzt beginnen wir mit dem Zeichnen einer Linie. Wenden Sie also einfach einen schwarzen Strich auf die Linie an, keine Füllung überhaupt. Wir werden auf das Liniensegment-Tool klicken, klicken Sie einmal in das Dokument. Ich werde meine Linie 200 Pixel lang machen, und es ist wirklich wichtig, dass es sich um eine vertikale Linie handelt. Also werden wir den Winkel auf 90 Grad einstellen. Ich klicke auf OK, und das gibt mir nur eine einzige Zeile im Dokument. Wir drehen die Linie jetzt mit dem Transformieren-Werkzeug. also Effekt auswählen, Verzerren und Transformieren und dann Transformieren aus. Jetzt sind die Einstellungen, die wir hier verwenden werden, zumindest für dieses anfängliche Design ziemlich kritisch, also werden Sie hier folgen wollen. Aktivieren Sie zunächst die Vorschau, damit Sie sehen können, was hier passiert. Dann drehen wir uns um den oberen Mittelpunkt dieser Linie, die dieser Bot hier ist. Es gibt neun kleine Kästchen hier, so dass Sie sicherstellen möchten, dass der mittlere in der oberen Reihe derjenige ist, der als Drehpunkt ausgewählt wurde. Jetzt werden wir jede der Linien drehen, die wir um 10 Grad herum machen. Wir werden neun Kopien machen. Was das tut, ist es sicherzustellen, dass wir eine Rotation bekommen , die den ganzen Weg um 90 Grad geht. Nun, ich habe meine Vorschau hier verloren, also schalten wir sie wieder ein. Wir haben eine 10-Grad-Drehung, also gehen wir von vertikal nach horizontal. Wir haben neun Exemplare, was uns insgesamt 10 Zeilen gibt, und wir drehen uns um diese obere mittlere Position. Dann, was uns das anfangs gibt, sind die Linien, die wir für unsere Streichkunst brauchen. Wir können das String-Art-Design nicht nur aus diesem Dialog erstellen. Wofür wir diesen Dialog verwenden, ist nur, um die Linien im rechten Winkel zu bekommen. Dann werden wir sie so ausrichten, dass sie im nächsten Schritt wie ein Stück Streichkunst aussehen. Ich klicke auf OK. Als nächstes werden wir dies erweitern, weil wir gerade jetzt nur eine Zeile haben, die einer abnehmbaren Rotation unterliegt. Wir möchten dies in das Design einbacken, wenn Sie möchten. Wir wählen Objekt Expand Erscheinungsbild, und das gibt uns 10 einzelne Zeilen. Sie werden gruppiert und werden hier in zwei Gruppen gruppiert. Wir haben hier eine Reihe von Zeilen, und in jeder dieser Zeilen selbst ist eine andere Gruppe. Um unsere letzte Palette wirklich ordentlich und ordentlich zu halten, gehen wir zu beiden Aufenthalten außerhalb der Gruppe. Wählen Sie die Linie aus, wählen Sie „Objektgruppierung aufheben“, und führen Sie sie dann ein zweites Mal aus. Jetzt haben wir nur 10 Pfade. Mit unseren 10 Linien müssen wir sie jetzt nur so ausrichten, dass sie wie der Ausgangspunkt für ein Stück Streichkunst aussehen. Ich werde entweder alle diese Zeilen auswählen. Ich werde sie zuerst nach links ausrichten mit der Option Horizontal links ausrichten, und dann werde ich sie mit Vertical Align Bottom nach unten ausrichten. Das gibt uns nur eine parabolische Kurve, die durch eine Reihe von geraden Linien erzeugt wird, die alle genau die gleiche Länge haben. Wir werden dieses Design im nächsten Video nehmen und daraus ein Muster erstellen. 3. Teil 2 – Gestalte das Design: Nun, da wir eine Anfangskurve von Linien haben, werden wir alle diese Linien nehmen und wir gruppieren sie zusammen mit der Objektgruppe. Das bedeutet nur, dass sie sich als ein einzelnes Objekt bewegen und sich nicht auseinander teilen. Ich werde ein paar Duplikate dieser Zeilen machen. Mit diesem Set ausgewählt, Ich werde Objekt-Transformation wählen, und ich werde reflektieren wählen. Ich möchte das über die Vertikale reflektieren. Ich werde auf Vorschau klicken, damit Sie sehen können, dass ich die andere Hälfte der Parabolkurve bekomme. Ich klicke auf Kopieren, um ein Duplikat zu erstellen. Diese beiden sind einfach perfekt miteinander aufgereiht. Ich lasse sie genau so, wie sie sind. Ich werde über beide auswählen, ich werde die gleiche Reflexion tun, aber dieses Mal wird es eine horizontale Reflexion sein. Ich wähle Objekt transformieren, reflektieren, ich wähle horizontal und klicke dann auf Kopieren. Jetzt habe ich vier Sätze dieser Linien übereinander. Das ist einem der String-Art-Designs sehr ähnlich, die wir in der Google-Suche gesehen haben. Ich werde alle diese zusammen mit der Objektgruppe gruppieren. Ich werde jetzt dieses Design nehmen und ich werde es um 45 Grad drehen , Objekt transformieren, drehen. Ich werde es um 45 Grad drehen. Also habe ich die 45 hier eingegeben, und ich möchte ein Duplikat machen, also klicke ich auf Kopie. Jetzt, da wir die Grundform haben, mit der wir arbeiten werden, ist was ich tun möchte, eine Form hinter dieser zu bauen, die eine solide Füllung darauf hat. Nun, es ist nicht so einfach zu tun, wie Sie vielleicht denken, es sollte im Illustrator sein, aber ich werde Ihnen einen Prozess zeigen, um dies zu tun. Ich werde über die Form auswählen und ein Duplikat davon machen, indem die Alt- oder Optionstaste gedrückt halte, während ich ein Duplikat wegziehe. Jetzt werde ich mit diesem hier arbeiten, mit dem Original, mit dem wir gearbeitet haben. Hier ist mein Prozess, um eine gefüllte Form zu erstellen, um hinter dieser zu gehen. Zuallererst sind dies nur Zeilen. Also werden wir sie in Formen verwandeln, indem wir Objekt auswählen und dann erweitern. Wir klicken einfach in Ordnung. Jetzt anstelle von Linien habe ich eine wirklich so große Reihe von sehr schmalen Rechtecken. Da diese Formen jetzt keine Linien sind, gehe ich auf die Pathfinder-Palette und ich werde auf vereinen klicken. Wenn Sie die Pfadfinder-Palette hier nicht sehen, wählen Sie Fenster und dann Pfadfinder, um sie anzuzeigen. Klicken Sie auf Vereinen, um einen zusammengesetzten Pfad zu erstellen. Also, wenn wir einen Blick in die letzte Palette hier, was wir ausgewählt haben, ist dies als ein zusammengesetzter Pfad. Jetzt werden wir eine Funktion in Illustrator verwenden, die es uns ermöglicht, eine Linie um Formen zu erstellen , und es ist das Offset-Pfadwerkzeug. Wir wählen Effekt und dann Pfad, und dann Offset Pfad. Ich werde auf Vorschau klicken. Der Standardversatz beträgt 10 Pixel. Was hier eigentlich passiert ist, ist, dass jede dieser Formen, sie waren Linien, sie sind jetzt Formen, hat einen 10-Pixel-Strich um sie herum. Da einige dieser Linien so nah beieinander liegen, laufen die 10 Pixelstriche tatsächlich ineinander und das ist der Prozess, den wir verwenden möchten , um diese Form zu erstellen, die die Kombination aller Linien, die wir im ursprünglichen Design hatten. Wenn Sie diese Punkte hier loswerden wollen, können Sie einfach den Versatz erhöhen. Das ist eine Art, es zu tun. Je größer der Offset ist, desto mehr werden diese Räume geschlossen. Jetzt gibt es eine Alternative, weil es nur so wenige von ihnen gab, dass Sie sie später auch aus dem zusammengesetzten Pfad entfernen können. Sie haben die Wahl zwischen zwei Optionen oder Sie möchten sie in lassen. Ich möchte sie eigentlich in meinem Design lassen. Also werde ich nur zu einem Offset von 10 Pixeln zurückkehren und ich werde auf OK klicken. Was ich hier jetzt habe, ist ein zusammengesetzter Pfad, der aus einer Reihe von langen, schmalen Rechtecken besteht, die einen Strich um jeden von ihnen haben. Was ich tun möchte, ist, das alles zusammen zu bringen, all diese Zeilen loszuwerden und alles zu einem einzigen Objekt zu machen. Wir werden Expande verwenden, um das zu tun. Also werden wir nur es auswählen und wählen Sie Objekt erweitern Aussehen. Das wird einfach alles loswerden. Es verschmilzt alles nur zu einem einzigen Objekt. Jetzt habe ich ein Objekt, das die gleiche Form wie dieses hat. Wenn ich diese Formen jetzt loswerden wollte, ist hier eine andere Art, es zu tun. Ich konnte in diese hineinzoomen und ich konnte zum Direktauswahlwerkzeug gehen und dann auf jeden dieser Ankerpunkte klicken und sie entfernen. Das ist eine Option. Die andere Option ist, weil sie so klein sind, könnte ich eine gefüllte Form zeichnen, um auf sie zu gehen, zum Beispiel ein Rechteck. Also werde ich nur ein gefülltes Rechteck zeichnen, um oben zu gehen. Ich würde beide Formen auswählen und einfach zum Pfadfinder gehen und auf vereinen klicken. Es würde wieder ein solides Objekt erstellen, aber was wir tun, ist, ein Rechteck und eine Form zusammen zu setzen und nur Illustrator zu bitten, sie zu einer einzigen Form zu verschmelzen. Nun, ich möchte das einfach rückgängig machen, also werde ich nur Steuerelement Z drücken, bis ich die Dinge wieder so wiederhole, wie sie waren. Ich drücke die Strg-Taste oder den Befehl 0, um wieder zu verkleinern. Jetzt werde ich diese Form oben auf diese setzen, aber Schwarz auf Schwarz wird nicht sehr sichtbar sein. Das ist immer noch nur eine Reihe von Linien, wir nicht zu Formen gemacht haben. Sie können sehen, dass sie einen Strich und keine Füllung haben. Nun, ich werde ihnen nur einen weißen Strich geben. Dann möchte ich sie als eine einzelne Gruppe gruppieren, gerade jetzt sind sie zwei separate Gruppen, also werde ich nur Objektgruppe auswählen, um eine einzelne Gruppe daraus zu machen. Das bedeutet, dass ich diese zum Beispiel leichter als eine Gruppe ausrichten könnte. Ich nehme sie und lege sie wieder über die Oberseite der Form, die ich erstellt habe. Ich wähle beide aus und ich werde horizontale Ausrichtung Mitte und vertikale Ausrichtung Mitte verwenden , um sicherzustellen, dass alles gut ausgerichtet ist. Ich kann zu dieser rückengefüllten Form gehen und die Farbe ändern, sollte ich dies tun. Also werde ich hier die dunkle türkise Farbe wählen. Dort haben wir das erste Design, das von String Art inspiriert wurde. 4. Teil 3 – Gestalte die Linien für ein zweites Design: Für unser nächstes String-Art-inspiriertes Design werden wir einige Blumen kreieren. Ich möchte „Datei“ und „Neu“ auswählen. Auch hier verwende ich ein quadratisches Dokument „Neue Objekte an Pixelraster ausrichten“ deaktiviert ist. Ich klicke auf „OK“. Wir werden wieder mit einer vertikalen Linie beginnen. Also werde ich nur klicken, um eine Linie zu erstellen, die 100 Pixel hoch ist und die bei 90 Grad ist, also ist es eine vertikale Linie. Ich klicke auf „OK“. Ich werde es einfach hinunterziehen, wo wir es ein wenig klarer sehen können, ich wähle es aus. Jetzt werden wir eine weitere Transformation zu diesem machen, um unseren Ausgangspunkt zu bekommen. Ich wähle Effekt, Verzerren und Transformieren und dann Transformieren. Jetzt für diese Transformation schlage ich vor, dass Sie dieselben Werte verwenden, die ich verwende. Also werden wir diese Linien horizontal und vertikal um fünf Pixel verschieben. Also werde ich hier fünf und fünf tippen. Ich werde die Vorschau aktivieren, und ich werde dies auf 15 Kopien setzen. Sie werden sehen, dass wir etwas Bewegung in diesen Zeilen haben. Die Linien werden genau die gleiche Länge haben, aber sie bewegen sich und wir werden sie auch drehen, aber um eine sehr kleine Menge. Wir werden sie nur um vier Grad drehen. Wir werden den Punkt, um den diese rotieren, als die rechten unteren Punkte wählen . Aus diesen neun kleinen Kisten wählen wir die in der rechten unteren Ecke aus. Das wird uns diese Gesamtform und diese allgemeine Wiederholung der Linien geben. Ich klicke auf „OK“. Jetzt werden wir diese Form erweitern, um sie von einer Linie in 16 zu verwandeln, das Original und die 15 Kopien, die wir gemacht haben. Also wählen wir Objekt, Erscheinungsbild erweitern. Dann müssen wir die Gruppierung aufheben, und wir müssen die Gruppierung aus mehreren Gründen aufheben. Erstens, weil es die Ebenenpalette um einiges übersichtlicher machen wird, wenn wir das tun. Aber zweitens wollen wir hier die Ausrichtungswerkzeuge verwenden. Wir wollen mit den einzelnen Formen arbeiten, nicht mit einer Gruppe. die Gruppen-Shapes ausgewählt sind, wählen Sie „Objekt“, „Gruppierung aufheben“. Das tun wir, bis die Gruppierung aufheben keine Option mehr ist, und es ist jetzt keine Option mehr. Die Ausrichtungen, die wir hier verwenden werden, werden wir es über die Registerkarte Ausrichtung verwenden, die Sie erreichen können, indem Sie Fenster und Ausrichten wählen. Ich werde dieses kleine Fliegenmenü hier öffnen, ich werde Optionen anzeigen wählen. Also werde ich sicherstellen, dass ich hier auf Auswahl ausrichten eingestellt bin, nicht an Art-Board ausrichten. Ich möchte an Auswahl ausrichten. Was ich tun möchte, ist, sich links und unten auszurichten. Also werde ich hier auf Horizontal Align Links klicken, und ich werde hier auf Vertical Align Bottom klicken. Diesmal haben wir einen ganz anderen Ausgangspunkt für unsere Form. Wir haben eine ganze Reihe von Linien, die hier draußen stehen. Es ist, als hätten wir noch nicht den ganzen Satz von Rotationen für unsere Parabolkurve abgeschlossen. Nun, das wird uns helfen, ein interessantes Blumendesign zu kreieren. 5. Teil 4: Diese Form wird eine Hälfte eines Blütenblattes einer Blume werden. Ich werde über alle Linien auswählen und Objekt auswählen und dann gruppieren, so dass alle Zeilen als eine einzelne Gruppe verschoben werden. Ich werde hier eine Anleitung hinzufügen, um die Dinge ein wenig einfacher zu machen, also werde ich „Ansicht“ und dann „Lineale“ wählen und dann „Lineale anzeigen“ , weil ich so eine vertikale Führung in das Dokument ziehen kann. Ich wollte irgendwo hier hin, wo ich es sehen kann. Ich werde ein wenig hineinzoomen, damit ich die Anleitung und diese Form hier sehen kann. Ich nehme die Form an und drehe sie um. Ich werde es positionieren und einfach testen, es ist die Positionierung, denn was ich will, ist, dass das hier auf dieser Linie ist. Ich bin in diesem Stadium nicht total besorgt über den Boden, aber ich möchte die Spitze hier ausrichten, damit es im Moment ziemlich gut aussieht. Nun, wenn Sie unten nicht an dieser Linie ausgerichtet sind, können wir das Scherwerkzeug verwenden, um diese Form ein wenig besser zu biegen. Ich werde die Form auswählen und ich gehe hier zum schiere Werkzeug, es zeigt eine Symbolleistenposition mit dem Skalierungswerkzeug, aber Sie klicken einfach auf das „Share Tool“. Dann werden Sie hier auf diesen Ankerpunkt klicken und Sie werden nur anfangen, es zu biegen. Sie werden sehen, dass Sie in der Lage sind, diesen Punkt zu ziehen, so dass er diese Linie berührt, und wenn Sie wollten, könnten Sie sogar weiter als die Linie gehen, die Ihnen einen interessanten Effekt am Boden Ihrer Blume geben wird . Ich gehe eigentlich ein bisschen weiter. Sie können sehen, dass ich hier eine Linie berühre und ich habe das schiere Werkzeug hier benutzt , um das über diese Linie zu ziehen. Das schiere Werkzeug ist ein sehr praktisches Werkzeug zum Biegen von Dingen, in diesem Fall funktioniert es wirklich, wirklich gut. Ich bin jetzt fertig mit meiner Anleitung, also kann ich sie einfach auswählen und auf „Löschen“ drücken, da eine Anleitung in Illustrator nur ein anderes Objekt ist. Ich werde ein Duplikat dieser Form machen, jetzt, wo ich sie so gebogen habe, wie ich es sehen möchte, indem ich Objekttransformation wähle. Ich werde wählen, reflektieren, ich werde über die Vertikale reflektieren. Ich schalte die Vorschau ein, damit Sie sehen können, dass dies die Form ist, die ich erstellen werde. Da ich das ursprüngliche Ende dieser Kopie möchte, werde ich nur auf „Kopieren“ klicken. Jetzt ziehe ich die zweite Form, um sie an der ersten auszurichten. Ich werde über beide auswählen und ich werde hier auf vertikale Ausrichtung oben klicken , die nur sicherstellen, dass ihre Oberseiten verbunden sind, und ich werde es einfach über bewegen, bis es perfekt positioniert ist. Nun, es geht hier nicht perfekt in Position, also werde ich es um ein halbes Pixel verschieben , indem ich hier nur eine Anpassung an den X-Wert vornehme. Nun, da ich meine Formen wirklich gut überlappt habe, werde ich diese mit Objektgruppe gruppieren. Ich drücke „Control“ oder „Command Zero“, um wieder zu verkleinern. Nun, das wird das Blütenblatt meiner Blume sein, aber ich denke, es ist gerade ein bisschen dick, also werde ich über die Form wählen und weil es nur aus einer Reihe von Linien besteht, kann ich gehen und die Strichbreite ändern aber ich denke, es ist gerade ein bisschen dick, also werde ich über die Form wählen und weil es nur aus einer Reihe von Linien besteht,kann ich gehen und die Strichbreite ändern. Ich werde es 0,25 Pixel machen. Nun, mein Liniengewicht ist viel leichter. Ich könnte das Blütenblatt in diesem Stadium auch umformen, um es zum Beispiel etwas breiter und etwas weniger hoch zu machen. die andere Weise, wie wir das Blütenblatt haben, können wir die Blume erstellen, indem wir einfach eine Rotation auf dieser Gruppenform machen. diese Option ausgewählt ist, wählen wir Effekt, Verzerrung, Transformation und transformieren und transformieren. Ich schalte die Vorschau ein. Ich werde meinen Winkel auf 30 Grad einstellen , und ich werde ungefähr sechs Exemplare machen. Moment befindet sich der Transformationspunkt in der Mitte der Formen, also sieht dies nicht so aus wie eine Blume. Die beiden besten Transformationspunkte für diese bestimmte Form sind die mittlere Ober- und Mittelunterseite dieser neun Boxen. Die mittlere Spitze wird Ihnen eine Blume geben, wo die stacheligen Bits auf der Außenseite sind. Der mittlere Boden gibt Ihnen eine Blume, wo die stacheligen Bits auf der Innenseite nicht auf der Außenseite sind. Sie können mit 30 Grad und nur sechs Exemplaren sehen, wir haben nicht genug Kopien oder genug Rotation, um eine Blume zu machen. Sie können einfach mit verschiedenen Werten experimentieren. Sie können Ihren Winkel erhöhen, um eine Blume wie diese zu erstellen, oder Sie könnten den Winkel verringern und die Anzahl der Kopien erhöhen und Sie können auch experimentieren , mit welcher dieser beiden Drehpunkte für Sie interessanter ist. Ich denke, dieser Rotationspunkt ist interessanter, weil ich die unebene und stachelige Kante mag. Aber ich möchte vielleicht mein Exemplar vergrößern. Ich werde es auf 12 setzen, und ich werde anfangen, den Winkel zu verringern, um zu sehen, ob ich etwas finden kann , das für mich im endgültigen Design interessanter ist. Ich überlasse Ihnen, mit diesen Einstellungen zu experimentieren, um etwas zu finden, das Ihnen wirklich gefällt. Bevor Sie diesen Dialog verlassen, schlage ich Ihnen vor, die Anzahl der Exemplare zu überprüfen. Sie können feststellen, dass Sie, indem Sie die Anzahl der Kopien erhöhen, tatsächlich einige Details in das Design einbauen. Sie können auch feststellen, dass Sie durch die Reduzierung der Anzahl der Kopien ein ausgewogeneres Design erhalten. Stellen Sie also sicher, dass Sie keine Kopien haben, die Sie im Design nicht benötigen , und dass Sie so viele haben, wie Sie benötigen, um das Ergebnis zu erhalten, dass Du magst. Ich füge hier nur ein paar Extras hinzu. Ich werde auf „OK“ klicken. Da ist unser zweites Design, das von der Streichkunst inspiriert wurde, so dass wir etwas Ähnliches tun konnten wie im vorherigen Video und vielleicht in eine Form bringen können. In diesem Fall könnte ich es in einen Kreis legen. Ich werde nur einen Kreis erschaffen, hinter dieser Form gehen wird. Wenn ich es über die Form ziehe, werden Sie sehen, dass es sich vor der Form und den Ebenen befindet, also wähle ich Objekt, arrangiere, zentriere zurück, so dass es hinten ist. Dann könnte ich gehen und diese Form bekommen und zum Beispiel die Farbe der Linien ändern, indem ich einfach eine alternative Farbe auswähle. Für unser letztes Stück von String Art inspiriertes Design, werden wir ein Herz schaffen und wir werden sehen, wie wir das Live Paint Tool verwenden, um es zu färben. 6. Teil 4 – Zusätzliche Designoptionen: Bevor wir mit Blick auf diese spezielle Rotation beenden, möchte ich Ihnen einige der Gestaltungsmöglichkeiten zeigen, die Sie haben.Also habe ich ein paar Designs, um mit Ihnen durchzugehen. In diesem, was wir haben, ist das grundlegende florale Design. Aber Sie können hier von dem Strich sehen, dass ich einen Farbverlauf benutzt habe. Dies ist nur ein linearer Farbverlauf von einem hellblau über weiß zu einem anderen hellblau. Die Blume selbst ist mit einem Farbverlauf gefärbt. Dann schauen wir uns mal an, was dahinter steckt. Es ist nur ein Kreis. Der Kreis hier hat eine Farbverlaufsfüllung. Es hat tatsächlich einen radialen Farbverlauf auf dem Kreis und es gibt einen linearen Farbverlauf auf dem eher Strich um diesen Kreis herum. Wenn wir alles zusammenfassen, ist dies das Design, das wir bekommen. Gehen wir und sehen uns eine andere Option hier an. In diesem Fall habe ich wieder eine Rotation der Blütenrotation verwendet, aber die stacheligen Linien sind hier auf der Außenseite. Ich habe auch die Linien mit einem Farbverlauf gefärbt. Wenn ich auf die Grundform klicke, sehen Sie hier, dass ich einen radialen Farbverlauf verwendet habe, diesmal von dunklerem Blau über Weiß bis hin zu etwas dunkleren Blau. Sie können sehen, dass der weiße Bereich auf diesem Farbverlauf wirklich ziemlich klein ist. Werfen wir einen Blick darauf, was hinter der Blitzform steckt. In diesem Fall habe ich nur ein grundlegendes Sechseck, das selbst eine radiale Farbverlaufsfüllung bekam. Wenn Sie nun nach Verläufen suchen, die Sie verwenden können, können Sie diese immer über das Farbfeldbedienfeld finden. Klicken Sie auf das Flyout-Menü, wählen Sie Musterbibliothek öffnen, und klicken Sie dann auf Verläufe. Sie werden feststellen, dass es viele verschiedene Verläufe gibt , die mit Illustrator geliefert werden, die Sie verwenden können. Ich wähle Edelsteine und Juwelen aus. Hier sind einige Farbverläufe, Edelsteine und Schmuckverläufe, die wir verwenden könnten, und Sie würden einfach eine Form auswählen und dann auf einen dieser Verläufe auswählen, um sie auf diese Form anzuwenden. Wenn Sie es in einen radialen Farbverlauf verwandeln möchten, gehen Sie einfach hier nach oben und klicken Sie auf Radial. Nun, wenn Sie keine dieser Farbverläufe mögen, können Sie einfach die Pfeiltasten drücken. Anschließend laden Sie verschiedene Arten von Verläufen aus dieser Verlaufssammlung, die Sie über das Flyout-Menü erhalten haben könnten. Aber Sie werden nur feststellen, dass, sobald Sie hier einen Satz von Verläufen sichtbar haben, dies die einfachere Möglichkeit ist, die anderen Gruppen von Verläufen zu durchlaufen , die in Illustrator verfügbar sind. Ich gehe einfach zur nächsten Form und lass uns sehen, was wir sonst noch hier haben, um zu sehen. Nun, in diesem Fall haben wir wieder die grundlegende Saitenform und sie ist mit einem Farbverlauf gefüllt. Hier ist der Strichverlauf, es ist ein radialer Farbverlauf. Es geht von einem sehr hellblauen bis hin zu einem Mittelblau. Aber was hier interessant ist, ist die Rotation, die ich verwendet habe, denn anstatt eine Blitzform zu erstellen, habe ich eine ganz andere Form erstellt. Werfen wir einen Blick auf diese Rotation. Ich öffne nur den Transformationsdialog und aktiviere die Vorschau. Die Rotationen, die wir früher benutzten, waren diese. Wir verwendeten einen Drehpunkt entweder in der unteren Mitte oder der oberen Mitte dieser neun Sätze von Optionen. Das gab Ihnen entweder eine Blume mit den Spikes auf der Außenseite oder die Spikes auf der Innenseite. Nun, wenn Sie einen anderen Rotationspunkt wie diesen wählen, sehen Sie, dass die Blütenblätter eine nach dem anderen um die Form liegen, und die Spikes gehen in eine Richtung nach außen. Ich mochte dieses grundlegende Design sehr und forderte mich wirklich heraus, zu sagen, was ich damit machen könnte. Nun, was ich damit gemacht habe, war, dass ich dahinter einen Kreis mit einem Farbverlauf hinzugefügt habe, aber ich habe auch einen Stern hinzugefügt. Nun, das ist ein Stern, der abgerundete Kanten hat. Sie können sehen, dass die Kanten um, aber Sie können immer noch sehen, dass es ein Stern war ich es ausgewählt und ich lief nur eine abgerundete Ecke Effekt auf sie. Das machte es einfach loopy statt einer grundlegenden Sternform und traditioneller sternförmig. Das war dieser Entwurf. Die letzte, die ich Ihnen zeigen muss, ist diese hier. In diesem habe ich die Rotation verwendet, wo die Linien, die stacheligen Bits sind auf der Innenseite und nicht auf der Außenseite. Der Strich ist ein radialer Farbverlauf, er braucht hier nicht wirklich eine Füllung, die überhaupt nichts von großem Nutzen bietet. Aber es ist wirklich dieser Schlaganfall, der sehr interessant ist. Dann darunter ist nur ein Kreis, der mit einem Farbverlauf gefüllt ist und diese gegensätzlichen Farben unten verwendet, und es ist eine ergänzende Farbe von Orange gibt uns einen wirklich schönen Effekt mit diesem Design. Sie können sehen, dass radiale Farbverlauf gefüllte Formen hinter diesen gedrehten Blumen Ihnen ein ausgezeichnetes Potenzial für vielleicht ein Startelement für ein Logo oder sogar die Grundlage für ein Muster geben. 7. Teil 5: Für unser herzförmiges Design erstellen wir ein neues Dokument. Auch hier wird es 400 Pixel mal 400 Pixel im RGB-Farbmodus groß sein. Ich habe die Ausrichtung neuer Objekte am Pixelraster deaktiviert und klicke auf „OK“. Nun, für diese bestimmte Form ist es ziemlich wichtig die Ausgangswerte, die Sie verwenden, und ich werde Ihnen zeigen, warum in nur einer Minute. Aber fangen wir einfach mit einem Objekt an, das eine Linie ist und es keine Füllung hat und es hat nur einen schwarzen Strich. Klicken Sie auf das „Liniensegment-Tool“, ich mache eine Linie, die 50 Pixel lang ist und es wird 340 Grad sein. Das ist in einem leichten Winkel und ich klicke auf „OK“. Dies sind die Einstellungen, die wir für die Transformation hier mit einer ausgewählten Linie verwenden werden, wählen wir Effekt, Verzerren & Transformieren und dann Transformieren. Wir möchten, dass die Linie wächst, wenn sie sich transformiert, so dass wir sowohl die horizontale als auch die vertikale Skalierung auf 110 Prozent setzen. Wir wollen, dass es sich auch bewegt, aber wir wollen nur, dass es sich in eine horizontale Richtung bewegt und wir wollen, dass es minus acht Pixel bewegt, also werde ich hier minus acht eingeben. Die Drehung, die wir benutzen werden, beträgt 16 Grad. Wir drehen es um den Mittelpunkt, und wir werden 20 Kopien machen. Nun, wenn ich auf „Vorschau“ klicke, ist das, was wir bekommen. Was ich in diesem speziellen Design suche, ist diese kleinen Räume, die vierseitige Figuren sind, die mit Linien verfolgt werden, weil ich sie mit Farbe füllen werde. Das andere, was ich nicht will, ist zu viel jenseits der Vertikalen. Das wird die vertikale Linie meines Herzens sein. Ich will nicht, dass hier drüben zu viel passiert, was mich dazu führt, dass ich wahrscheinlich zu viele Kopien hier habe. Ich werde die Anzahl der Kopien auf 18 zurückstellen. Aber das sieht ziemlich gut aus als Ausgangspunkt, also klicke ich auf „OK“. Nun, warum es wichtig war, mit einer Linie in einem Winkel mit so etwas zu beginnen, werde ich es Ihnen zeigen, weil ich das umdrehen werde, damit es vertikal ist. Sagen wir den Unterschied, wenn wir mit einer vertikalen Linie beginnen. Nun, das sieht nichts nach der Transformation aus, die wir gerade bekommen haben. Transformieren der Linie mit einem Startwert, der so aussieht, ist ein ganz anderes Ergebnis. Sie werden feststellen, dass selbst kleine Veränderungen am Startpunkt die Herzform oder die halbherzförmige Form etwas anpassen. Ich werde mich mit etwas begnügen, das so ziemlich aussieht. Wieder sicherzugehen, dass ich diese gefangenen kleinen Formen hier drin habe. Wenn diese Linien nicht diese Linie hier treffen würden, würde ich meine Rotation anpassen, bis sie sie sie treffen oder sie überqueren, wie sie hier tun. Gehen, um über diese Form zu wählen und ich werde es mit Objekt erweitern, Aussehen erweitern. Ich werde die Gruppierung mit Objekt-Aufheben der Gruppierung aufheben, und ich werde dies weiterhin tun, bis die Gruppierung aufheben keine Option mehr ist. Jetzt weiß ich, dass das, was ich in meiner Ebenenpalette habe, nur eine Reihe von Linien ist. Mit diesen Zeilen werde ich sie einfach in ein einzelnes Objekt gruppieren. Jetzt werde ich diese Form annehmen und ich werde sie drehen , so dass diese Linie hier ziemlich vertikal ist. Nun, es würde mir helfen, das vertikal zu machen, wenn ich einen Führer hätte. Ich wähle „Ansicht“, „Lineale“, „Lineale anzeigen“. Ich werde hier nur einen vertikalen Führer mitbringen. Ich werde diese Form auswählen und ich werde es drehen, und dann werde ich es über bewegen und einfach versuchen, das so ziemlich zu bekommen , um sich an die Führung zu richten, die ich gemacht habe. Es muss nicht perfekt sein, aber so nah wie möglich an der vertikalen Linie, desto besser wird es für das endgültige Design sein. Wenn Sie nun ein wenig Probleme mit der Drehung haben, können Sie das Objekt auswählen und Sie können Objekt, Transformieren, Drehen wählen, da sich diese Drehung um einen Mittelpunkt dreht und wenn Sie die Vorschau aktiviert haben, können Sie es durch einfach nach oben oder unten Pfeil durch den Winkel hier. Ich habe gerade meinen um einen Grad geklopft und das ist ein ziemlich gutes Ergebnis, also werde ich einfach auf „OK“ klicken. Ich werde diesen Leitfaden auswählen, weil ich ihn nicht mehr benötige und ich werde ihn löschen. Jetzt ist das die Hälfte meiner Herzform, aber bevor ich vorangehe und die Färbung mache, muss ich ein paar Dinge tun. Erstens muss ich herausfinden, wie viel von dieser Seite ich färben kann bevor ich sie hier drehe und wo die Überlappungen sein werden. Ich werde diese Form auswählen und gerade für jetzt werde ich Objekt wählen, Transformieren, Reflektieren, Ich werde über die Vertikale reflektieren und ich werde eine Kopie machen. dieses Duplikat ausgewählt ist, werde ich sicherstellen, dass ich meinen Schlaganfall hier ausgewählt habe. Ich werde es rot färben, weil ich will, dass es eine andere Farbe hat. Dann werde ich es hineinschieben, so dass es mit dem anderen Herzen angrenzt. Jetzt werde ich mir ansehen, was ich habe, und ich schaue mir an, dass ich hier unten zu viele Zeilen passiert. Ich habe wahrscheinlich zu viele Zeilen hier. Was ich tun werde, ist, dass ich hier reinkomme und diesen hier loswerde. Ich mache das, indem ich einfach ständig darauf klicke bis ich in den Isolationsmodus komme, bis es allein ausgewählt ist, und dann drücke ich „Löschen“. Nun, das ist das passende Paar hier draußen, also werde ich darauf klicken und es loswerden. Obwohl ich die ganze rote Form in einer Minute loswerden werde. Im Moment will ich es nur aus dem Weg, also werde ich drücken „Escape“. Die einzige andere Sache, die mich betrifft, ist, dass diese beiden Zeilen sehr eng beieinander sind und so wird es ein bisschen überladen aussehen. Was ich mir anschaue, ist, dass diese schwarze Linie hier besser wäre , wenn sie an dieser Stelle anhalten würde und nicht den ganzen Weg bis hierher gehen würde. Was ich in einer Minute tun werde, ist, diese Linie zu nehmen und ich werde sie abschneiden. Aber jetzt weiß ich so ziemlich, was ich tue. Die andere Sache, die ich wissen möchte, ist, wie viel von dieser Seite ich färben und dann reflektieren kann. Ich werde einfach auf das Bleistift-Werkzeug klicken. Ich werde hier nur zeichnen, um die Bereiche zu umfassen , die nicht auch rot bedeckt sind. diesen Bereich umziehe, wähle ich ihn aus. Ich werde meine Füll- und Strichfarben umdrehen und ich werde nur die Deckkraft hier wählen. Ich benutze nur diesen Bereich hier als Leitfaden für die Bereiche, die ich in Farbe füllen kann, und in ein paar Minuten kann ich umdrehen, um die andere Seite des Herzens zu machen. Dies wird mir nur erlauben, ein Herz zu kreieren, das auf beiden Seiten genau gleich gefärbt ist ohne die ganze Arbeit zu tun, um die entsprechende Form auf der anderen Seite zu finden und sie auf die gleiche Weise zu färben. Es ist nur, um die Dinge ein bisschen einfacher zu machen. Ich werde das rote auswählen und es loswerden, weil ich es jetzt nicht brauche. Jetzt müssen wir diese Linie abstürzen. Ich werde nur hier reinzoomen. Dies ist eine Linie, die ich in zwei Hälften schneiden möchte und ich kann sie mit dem Scherenwerkzeug in zwei Hälften schneiden. Das Scherenwerkzeug teilt eine Symbolleistenposition mit dem Radiergummi. Ich werde nur hierher kommen und sicherstellen, dass ich diesen Pfad ausgewählt habe und ich werde mit dem Scherenwerkzeug darauf klicken, wo ich ihn schneiden möchte. Nachdem ich das getan habe, kann ich dann zum Auswahlwerkzeug gehen und sicherstellen, dass ich diese Form ausgewählt habe. wir einfach sicher, dass ich dieses Stück hier ausgewählt habe und ich es einfach löschen kann. Ich kann hier reinkommen und ich werde nur die Ausrichtung bewegen, nur ein bisschen, damit es hier ein bisschen besser aufgereiht ist. Drücken Sie „Escape“, um aus dem Isolationsmodus zu kommen. Das wird jetzt meine Herzform sein. Wenn Sie es testen möchten, bevor Sie die Färbung zu tun, das ist, was Sie tun werden. Du wirst dieses rosa Ding hier absperren, und du könntest es sogar ausschalten. Sie werden hier die Gruppe auswählen, die diese Form ist. Sie wählen Objekt Transformieren, Reflektieren, reflektieren über den vertikalen Klick „Kopieren“. Dann wirst du das einfach wieder in Position bringen. Klicken Sie auf „Away“ und stellen Sie sicher, dass Sie ein Design haben, das Ihnen gefällt. Man kann sagen, dass die Arbeit, die wir an dieser Linie geleistet haben, es verbessert hat. Ich denke, die Linie ist ein bisschen lang, aber ich kann das in einer Minute beheben, aber nur dafür sorgen, dass hier alles gut aussieht, was es ist. Jetzt kann ich mit meiner Färbung weitermachen und ich werde das tun, indem ich die Hälfte des Herzens wieder entferne, weil ich es immer noch nicht will. Ich werde das abnehmen, bevor ich zu weit gehe. Ich werde nur hier reinkommen. Wieder mit dem Scherenwerkzeug, schneiden Sie einfach diesen Pfad und dann gehen Sie und wählen Sie das Bit, das ich nicht will, das ist dieses Ende hier, und löschen Sie es einfach, drücken Sie „Escape“. Ich werde wieder auf meinen Farbbereich umdrehen. Im nächsten Video werden wir reinkommen und die Färbung und die Reflexion machen und das alles zusammen setzen. 8. Teil 6 – Male mit Live Paint: Bevor wir mit der Färbung voran gehen, werden wir diese rosa-gefüllte Form isolieren und einfach sperren, damit wir nichts damit machen können, damit es nicht in die Quere kommt. Ich wähle diese Gruppe hier aus und wähle „Objekt“, „Live Paint“, „Make“. Das macht dies zu einem lebendigen Paint-Objekt. Jetzt habe ich ein Farbschema erstellt, das ich einfach hier packen möchte. Ich werde nur meine benutzerdefinierte Musterbibliothek mit Farben öffnen und ich werde sie nur hierher bringen. Wenn Sie ein Farbschema haben, das Sie für Ihr Herz verwenden möchten, könnten Sie genau das tun. Jetzt gehen wir zum Live Paint Tool, das eine Symbolleistenposition mit dem Shape Builder Tool teilt. Gehen Sie auf den „Live Paint Bucket“ klicken und dann werden Sie auf das Werkzeug selbst doppelklicken, um die Optionen zu öffnen. In den Optionen möchten Sie Füllungen malen auswählen und die Auswahl von Pinselstrichen aufheben. Sie möchten Cursor-Mustervorschau und Sie möchten ein Highlight, also werde ich einfach auf „OK“ klicken. Was das bedeutet, ist jetzt, wenn ich über etwas schwebe, das gefärbt werden kann, werde ich diesen kleinen roten Begrenzungsrahmen bekommen, der mir zeigt, was gefärbt werden kann. Ich werde hineinzoomen, damit ich die Dinge ein bisschen deutlicher sehen kann. Ich werde beginnen, indem ich auf das „Live Paint Tool“ klicke und eine Farbe für die Arbeit auswählen und grün ist jetzt die Mitte dieser drei Symbole über dem Paint Bucket Tool. Das sagt mir, ich bin dabei, mit Limettengrün zu malen und so kann ich einfach auf einige dieser Boxen klicken , um sie mit Limettengrün zu füllen. Sie können mit den Pfeiltasten die Farben hier durchblättern und Sie werden sehen, dass die Farben, die Sie gerade verwenden hier in der Farbfeldpalette ausgewählt sind, aber Sie können auch einfach auf eine Farbe klicken, wenn Sie eine bestimmte Farbe verwenden möchten. Hier gibt es mehr Boxen, als es aussieht. Seien Sie sich bewusst, dass Sie wahrscheinlicheinige Boxen einer bestimmten Farbe hinzufügen möchten einige Boxen einer , denn obwohl es nicht so aussieht, als ob es viele Boxen gibt, gibt es einige. Sie möchten nur Dinge einfärben, die diesen rosa Farbton darunter haben , denn als wir diesen rosa Farbton erstellt haben, lag es daran, dass die Bereiche, die oberhalb davon liegen, Bereiche sind, die dupliziert werden, wenn wir die anderen die Hälfte des Herzens. Es sind keine Bereiche, die abgedeckt werden, welche diese Bereiche sind, und wir werden diese manuell in einer Minute tun müssen, aber das wird Ihnen viel Arbeit beim Färben Ihrer Kunst ersparen. Sie möchten sicherstellen, dass Sie auch hier mit Farbe in diese wirklich kleinen Dreiecke um den Rand gelangen. Wenn Sie eine Box verpassen, ist es kein großes Problem, aber Sie wollen so viele von diesen gefärbt bekommen, wie Sie können. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie „Control“ oder „Command 0", gehen Sie zurück und wählen Sie die Form mit dem Auswahlwerkzeug aus und wählen Sie „Objekt“, Live Paint“, „Erweitern“, und das verhindert, dass dies ein Live-Paint-Objekt ist. Wir gehen zurück zur Ebenenpalette und wir brauchen diesen rosa-gefüllten Pfad nicht mehr, also werde ich ihn einfach per Drag & Drop auf den Papierkorb ziehen. Ich werde meine Form auswählen und ich werde sie wieder reflektieren. Objekt, Transformieren, Reflektieren, und ich werde es über die Vertikale reflektieren und eine Kopie erstellen. Dann werde ich das Duplikat wieder über das Original verschieben. Sie können sehen, dass durch Färbung nur die Hälfte des Herzens und dann reflektieren und ich habe mich gerettet, um meine Farben entsprechen, und ich habe ein Herz, das perfekt symmetrisch und perfekt symmetrisch gefärbt ist. Jetzt werde ich über die beiden Formen hier auswählen. Ich werde Objekt, Live Paint, Make wählen, und das macht das Kombinationsobjekt jetzt zu einem Live-Paint-Objekt. Ich gehe zurück in den Live-Paint-Eimer. Ich gehe zurück zu meinen Farbmustern, ich werde diese Bereiche hier unten ausfüllen. Jetzt ist das einzige, was ich hier vorsichtig sein muss, dass, wenn ich Taubenpaare wie diese Form und diese Form habe, dass ich sie in der gleichen Farbe färbe, aber es gibt viel weniger , dass wir jetzt vorsichtig sein müssen, als wir hätte, wenn wir die Färbung nicht so gemacht hätten, wie wir es früher gemacht hatten. Nachdem wir unten ausgefüllt haben, wir jetzt die Spitze überprüfen und wir werden auch diese Bereiche ausfüllen. Wieder stellen Sie sicher, dass wir beide Seiten färben , wenn es zwei Formen auf gegenüberliegenden Seiten des Herzens gibt. Wenn nötig, müssen Sie möglicherweise etwas näher zoomen , nur um sicherzustellen, dass Sie alles bekommen. Drücken Sie „Control“ oder „Command 0", wenn Sie fertig sind, wir müssen das gesamte Objekt auswählen, immer wieder, wählen Sie Objekt , Live Paint, Erweitern, damit es sich nicht mehr um ein Live-Paint-Objekt handelt. Nachdem Sie Ihr Farbschema erstellt haben, können Sie die Farben ändern. Ich werde über mein Herz auswählen, Ich gehe zu Alt oder Wahl-Ziehen Sie ein Duplikat weg. Ich gehe zurück zu dieser Originalversion und wenn sie ausgewählt ist, werde ich auf die Option „Grafik neu einfärben“ klicken. Jetzt werde ich Bearbeiten wählen und was ich tun kann, ist die Verknüpfung dieser Farbharmonien hier aufzuheben und ich kann anfangen, dies herumzuziehen, um ein monochromatischeres Farbschema zu erstellen. Alles, was ich hier mache, ist, die Farben zu ändern, um mehr in einem blauen, violetten Farbschema zu sein , indem ich einfach diese Farbfelder hier in diesen Bereich fallenlässt. Wenn Sie einige hellere und einige dunklere wollen, müssen Sie sie näher in die Mitte ziehen. Vielleicht möchten Sie für ein wenig Abwechslung, um eine Farbe zu nehmen, völlig entgegengesetzt, um ein wenig von einer komplementären Farbe zu dem Kunstwerk hinzuzufügen, und manchmal hilft, nur erhellen Sie es ein wenig. Ich werde klicken, um ein neues Farbschema aus diesen Farben zu erstellen, und klicken Sie auf „OK“. Es ist unser Herz neu gefärbt, aber weil wir uns die Zeit und Mühe genommen haben, um sicherzustellen , dass wir eine perfekt ausgewogene Reihe von Farben hatten. Wenn wir sie neu einfärben, werden sie auch mit einem perfekt ausgewogenen Satz von Farben gefärbt werden. Natürlich könnte diese Form die Grundlage für ein Muster in Illustrator sein. Ich habe viele Klassen zum Erstellen von Mustern in Illustrator, und Sie könnten dies zum Beispiel als Muster erstellen. Es gibt String-Art-inspirierte Formen in Illustrator. Ihr Projekt für diese Klasse wird darin bestehen, eine oder mehrere der Formen zu erstellen und ein Bild Ihres abgeschlossenen Projekts im Klassenprojektbereich zu veröffentlichen. Ich hoffe, dass Ihnen dieser Kurs gefallen hat und Sie ein wenig über die Arbeit in Illustrator gelernt haben . Wenn Sie den Kurs genossen haben und wenn Sie eine Aufforderung sehen, ihn anderen zu empfehlen, geben Sie ihm bitte einen Daumen hoch und schreiben Sie bitte nur ein paar Worte darüber, warum Sie die Klasse genießen. Diese Empfehlungen helfen anderen Menschen zu sehen, dass dies eine Klasse ist, die auch sie genießen könnten. Wenn Sie einen Kommentar oder eine Frage für mich hinterlassen möchten, tun Sie dies bitte. Ich lese und antworte auf alle Ihre Kommentare und Fragen, und ich schaue auf und antworte auf all Ihre Klassenprojekte. Mein Name ist Helen Bradley, vielen Dank, dass Sie mich für diese Episode von Grafikdesign zum Mittagessen besucht haben, und ich freue mich darauf, Sie bald in einer kommenden Episode zu sehen.