Stilllebenfotografie: Fokus auf die Einfachheit | Mariya Popandopulo | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Stilllebenfotografie: Fokus auf die Einfachheit

teacher avatar Mariya Popandopulo, Photographer & Illustrator

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

14 Einheiten (32 Min.)
    • 1. Kursübersicht

      1:21
    • 2. Was ist einfach?

      0:36
    • 3. Warum einfach?

      2:17
    • 4. Den Hintergrund vereinfachen

      4:06
    • 5. Anzahl von Objekten

      1:11
    • 6. Farbpalette

      1:40
    • 7. Raum zum Atmen

      1:13
    • 8. Tiefe des Feldes

      1:32
    • 9. Beispiel 1

      3:21
    • 10. Einfache Tricks zur Komposition

      3:16
    • 11. Hände und Dunkel.

      1:01
    • 12. Mehrere Elemente und Dekorationen

      2:31
    • 13. Schatten und außerhalb der Komfortzone

      4:04
    • 14. Beispiel 2 und Kursprojekt

      4:07
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

4.121

Teilnehmer:innen

37

Projekte

Über diesen Kurs

4d63c3da

Fotografie muss nicht überwältigend schwierig sein. Du kannst immer einfach anfangen und dich auf den Weg zu komplexeren Konzepten und Kompositionstechniken arbeiten.

In diesem Kurs zeige ich dir, wie du sehr einfache, aber sehr schöne Bilder mit deiner fotografischen Reise machst.

Der Kurs besteht aus zwei Hauptteilen:

  • In dem ersten Teil werde ich dir darüber sprechen, warum einfach fantastisch ist und wie man Einfachheit verwirklicht
  • Im zweiten Teil lernen wir dazu, wie du mit einfachen Bildern Interesse und Figur hinzufügst.

Wir werden die Bedeutung von Hintergrund, Farben, Objekten lernen und wie man einfache Kompositionen erstellt, um ein schönes Ergebnis zu erstellen.

Beginne also einfach und mache gemeinsam einige tolle Bilder

Pinterest-Board zur Inspiration

- -

Außerdem lernst du auch viel mehr über Komposition, Licht, composition, Reflektoren und Stilllebenfotografie in diesen drei Kursen kennen!

Stilllebenfotografie: Mach ein perfektes Breakfast

12 Still (und was du aus ihnen lernen kannst)

Stilllebenfotografie: Magie von zusätzlichen Lichtern

- -

Aaaaan endgültig, wie in gewohnt =)

Für alle, die nicht in der Premium-Mitgliedschaft sind, findest du hier ein Link für eine kostenlose Anmeldung in diesem Kurs =), Es gibt derzeit 20 freie Orte.

Und für alle, die sich auf eine Premium-Mitgliedschaft verbessern möchten, erhalte 3 Monate von Skillshare Premium für nur 0.99 Hier ist mein Link, um das Angebot zu verwenden =)

Viel Spaß =)

______________

Kursübersicht

  • Einführung. still Mariya Popandopulo, muss nicht schwierig sein. Ein komplexes Foto mit mehreren Elementen kann interessant sein, aber auch nur ein Foto mit nur einem Motiv. Mariya’s Philosophie, um so so so wenige Dinge wie möglich zu machen, während du ein wunderschönes und faszinierendes Bild erstellst. Ganz gleich, ob sie von ihrem Frühstück fotografiert oder mit dem Schmettern fotografiert, ihre einfache Ästhetik resultiert in künstlerischen Fotos mit einer fast zen
  • Was ist einfach? Mariya’s minimalistischer Ansatz beginnt mit nur wenigen Objekten, einer begrenzten Farbpalette und viel mehr Leeren. Durch das Wesentliche entlich, wird sie in der Aufmerksamkeit der Betrachtung genau inessential, wo sie ihn wünscht. Um dir beim Einstieg zu helfen, teilt sie dir ihr Pinterest-Board mit schönen, einfachen und mit schönen.
  • Warum einfach? Das ist nicht ein Fall, um die Fotografie zu fotografieren. Einfach einfaches nicht mit dem boring, und Mariya teilt dir vier gute Gründe, wie sie dir durch ein Beispiel eines überaus komplizierten Fotografie, das sie nachgestellt hat, um zu zeigen, wie sie es vorbereiten.
  • Vereinfache den Hintergrund. Online-Fotografiekurse machen oft in Bezug auf die Hintergründe ihrer Fotos und vermeide oft einfache Farben, aber hier advocates Mariya Die Verwendung eines vereinfachten Hintergrund, ist der erste und einfachste Schritt zur Erstellung einfacher Bilder Das menschliche Auge wird nicht wie eine Kamera sehen, und ein weißes Hintergrund kann dir helfen, die Aufmerksamkeit des Betrags des Betrags zu konzentrieren.
  • Anzahl von Objekten. Eine offensichtliche Möglichkeit, die Anzahl der Objekte auf dem Bild zu reduzieren. Beschäftigte Bilder sind in Anregung, um richtig zu gestalten. Aber mit nur wenigen und manchmal nur ein Objekt kann die Regel in the der Dreieinigkeit schnell angewandt werden, um dir mit wenig Mühe eine ausgewogene und angenehm, die sich anwendet.
  • Farbpalette Durch das Auseinandersetzen einer begrenzten Farbpalette kann man vermeiden, und in dieser Kurseinheit erklärt Mariya kurz, wie man das Farbrad nutzt, um eine Farbund nur nur wenige color entwerfen.
  • Breathing Negativraum, oder wie Mariya es gerne „Atmungsraum“ um die Objekte in deinem Foto aufsetzt, macht ein sauberes Bild aus, das die Objekte isoliert. Ein wichtiges Gleichgewicht ist erforderlich, und Mariya zeigt dir ihre Gedan, wie du das richtige Verhältnis erzielst.
  • Tiefe. Mariya vergleicht zwei Fotos, um zu erforschen, wie eine geringe Tiefe Außerdem gibt sie dir auch ein paar Tipps zu den richtigen Kameraeinstellungen zur Verfügung, die sie für diesen Effekt benötigen.
  • Beispiel 1. In diesem Fall zeigt dir Mariya nochmal, wie sie mit dem Entwerfen eines Aufnehmen, indem du ihren thought erklärt, während sie ein paar Objekte auf einem einfachen Hintergrund aufbaut.
  • Einfache Komposition. Eine Vorteil, dass du deine Bilder einfach hast, ist, dass die Komposition mit weniger Objekten viel einfacher ist. Mariya beschreibt drei einfache Tricks, um ein an Gleichgewicht in deinen Bildern zu erzielen.
  • Hände und Dunkel. In diesem Beispielbereich zeigt dir Mariya, wie du so einfach verwendest, um Fotos zu erstellen, die Objekte wie Kunst aussehen.
  • Mehrere Elemente und Dekorationen. Wenn du feststellt, dass deine Komposition zu einfach ist, kannst du dein Bild aufbauen und dabei immer noch minimalistisch machen. Mariya gibt dir verschiedene Möglichkeiten für die Veränderung deiner Fotos an.
  • Schatten und die Schatten aus der comfort Schatten können eine großartige Möglichkeit sein, Tiefe in deinen Bildern zu erzielen oder hinzuzufügen. Das Spiel mit verschiedenen Beleuchtungseinstellungen kann auch dein Bild hinzufügen, aber vielleicht kann dich möglicherweise unterstützen, deine Komfortzone außerhalb der Komfortzone zu gehen! Sei mutig in der Versuche verschiedene Blickwinkel oder mit der contrasting
  • Beispiel 2 und Kursprojekt. Für dieses Kursprojekt machst du ein einfaches Foto, das du nach diesem Kursprojekt fotografierst. Mariya zeigt dir ihren Ansatz und gibt dir einige Ideen, um dein Projekt zu einem Erfolg zu machen.

 

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Mariya Popandopulo

Photographer & Illustrator

Kursleiter:in

Hi! My name is Mariya and I am photographer and illustrator based in Almaty, Kazakhstan.

I never could quite decide what do I love more - photography or illustrations, so Im doing both =D

I have illustrations portfolio on Behance

My preferred social media currently is Instagram (no surprise here =D)

I also post comics and doodles under Pinks&Roses name

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Kursübersicht: Ich glaube, Fotografie muss nicht überwältigend schwierig sein. Sie können immer einfach anfangen und arbeiten Sie Ihren Weg zu komplexeren Konzepten und Kompositionstechniken funktionieren wie ich. Sie können wählen, einfache Bilder zu machen, weil Sie sie mögen und manchmal sind Sie wenig Zeit. Hallo, mein Name ist Maria, und ich bin Fotografin und Illustratorin von unserer Metical Extra. Und in dieser Klasse werde ich Ihnen zeigen, wie man sehr einfache, aber sehr schöne Bilder macht, um Sie mit Ihrer Fotoreise zu beginnen Wir werden die Bedeutung der Hintergrundfarben, Anzahl der Objekte lernen und wie man einfach macht Kompositionen für schöne Ergebnisse. Ich erinnere mich an meine ersten Versuche im Stillleben und generell in der Fotografie, und ich erinnere mich, dass Bilder nicht so aussehen wollten, wie ich sie wollte, obwohl ich damals nicht wirklich sicher war, was genau ich wollte. Es sah einfach nicht richtig aus. Einer der Gründe, warum ich nicht nur ein paar Jahre in der Fotografie entdeckt habe, war, dass ich wirklich versucht habe, Dinge zu komplizieren, Kompositionen mit vielen Objekten, diesen Hintergründen und vielen Farben zu denken . Als ich lernte und wesentlich mehr Bilder machte, begann ich zu erkennen, dass es immer einfacher ist, zu starten, einfach und dann, wenn nötig, Bilder raffinierter zu machen oder nicht. Aber Einfachheit ist für mich wie ein Fundament aus dem Haus, etwas, auf dem man aufbauen kann, aber auch etwas, das man nicht ignorieren kann. Selbst. Fangen wir einfach an und machen einige tolle Bilder zusammen. 2. Was ist einfach?: Also, was meine ich mit einfacher Fotografie? Nun, hier ist ein Pinterest-Board und für diese Klasse gemacht, und es zeigt perfekt, was ich mit einfacher Fotografie meine. Wie Sie sehen können, im Wesentlichen ist es minimalistischer Ansatz, kleine Anzahl von Objekten oder viel Anti-Raum, begrenzte Farbpalette. Ich werde mehr über jede dieser und andere Wege sprechen, um Einfachheit in dieser Klasse zu erreichen. Für mich werden Strände wie diese in zwei Schritten erreicht, vor allem, Entfernen von etwas Wesentliches für den Schuss, fast als ob er mit einer leeren Seite in der Zeichnung beginnen würde und Steptoe bauen die Interesse, aber das begrenzte Ausmaß, um die saubere und einfache zu erhalten. 3. Warum einfach?: Warum gehen? Einfach. Warum machen Sie also einfache Bilder? Warum machen Sie sich nicht einmal die Mühe, eine Frage zu stellen, dass , einfache Fotografie unterschätzt werden kann. Und obwohl es einfach ist, werden einige Kenntnisse zu diesem Thema definitiv Ihre Chancen verbessern, schöne Fotografie hier auf meinem Vortrag zu machen , Grund zum Ausprobieren und möglicherweise verlieben sich in einfache Fotografie. Nummer Eins. Der erste offensichtliche Grund ist, dass trotz seiner ähnlichen Einfachheit einfache minimalistische Bilder ein Vergnügen sind, sich anzusehen. Sie können faszinierendes Storytelling sein, visuell umwerfend und greifen Sie Ihre Aufmerksamkeit Nummer zwei. Ich bin jedoch jedoch ziemlich praktische Person. Also, wenn Sie mehr praktischen Grund brauchen, hier zu versuchen, ist es. Sobald Sie die Grundlagen kennen, spart es Ihnen viel Zeit. Zum Beispiel, Sie sind ein Lebensmittel-Blogger und offensichtlich ein paar schöne Bilder von den Dis, die Sie gerade gemacht haben und sterben um mit Ihrer Community zu teilen. Nun, Sie verbringen einige Zeit damit, das Gericht zu kochen, jetzt könnten Sie tatsächlich verkürzt werden, um die Fotos davon zu machen. Also, anstatt eine komplexe Komposition zu machen, die Requisiten und eine Art interessanter Hintergrund enthalten wird, der Ihnen zeigen wird, Objekt wenig Cupcake in diesem Fall in irgendeiner Einstellung und Kontext bedeuten wird. Wie hier auf dem Bild auf der linken Seite, können Sie auf Einfachheit hoffen. Stattdessen auf dem Bild rechts hat sich auf dem Bild rechts der Winkel geändert und der Hintergrund ist einfach die Platte und der Tisch. Als Bonus müssen Sie die Requisiten und Gegenstände, die danach verwendet werden, nicht aufräumen. Nummer frei. Je einfach eine Komposition ist, desto mehr Aufmerksamkeit wird auf Ihr Hauptthema. Apropos Food-Fotografie Gewinn. Obwohl dieses Bild sieht schön aus, das Hauptobjekt, der Kuchen nicht wirklich auffällt. Während hier ist es völlig klar, was der Hauptpunkt von diesem Bild ist. Und anstatt zu wandern um das Bild schauen auf die Requisiten wie Demark, Löffel und Buchbetrachter Aufmerksamkeit wird Brust auf einem Objekt fixiert werden. Schließlich, einfach zu gehen ist eine gute Möglichkeit, Fotografie zu lernen. Da die Zusammensetzung in der Regel sehr einfach ist, können Sie mehr Zeit in die Betrachtung von Farben investieren und mehr über das Leben lernen, wie bereits erwähnt , ist es einfacher, einfach zu beginnen und allmählich zu komplexeren Kompositionen fortschreiten. Aus irgendeinem Grundgehen wir in der Regel das entgegengesetzte Gewicht, indem wir Einfachheit verwenden. Aus irgendeinem Grund gehen wir in der Regel das entgegengesetzte Gewicht, Nachdem wir versucht haben, Konflikte Dinge. In dieser Klasse würde ich Sie wirklich gerne ermutigen, einfache Herangehensweise zu geben. Versuchen Sie in einem gewalttätigen Abschnitt, den ich diskutieren werde. Mein Ansatz ist einfach, aber nicht langweilig. Schau, wir werden mit Einfachheit beginnen und dann den Zeh bewegen etwas visuelles Interesse hinzufügen. 4. Den Hintergrund vereinfachen: den Hintergrund zu vereinfachen. Eine am häufigsten übersehene Sache in der Fotografie ist die Bedeutung des Hintergrunds und der Umgebung oder, anderen Worten, alles, was hinter Ihrem Hauptobjekt steckt. menschliche Auge ist daran gewöhnt, ein Objekt auszuwählen und zu trennen, an dem eine Person interessiert ist, und den Rest zu ignorieren. Zum Beispiel sehen Sie ein paar hübsche Blumen. Ihre Aufmerksamkeit konzentriert sich auf die Blume. Offensichtlich erfasst die Kamera normalerweise alles. Blumen mahlen etwas anderes dahinter, wie auf dem Bild rechts. Das ist ein Grund, warum viele Bilder, die wir aufnehmen, nicht so aussehen, wie wir sie gesehen haben. Gleiches gilt für die Stillleben-Fotografie. Ein einfaches Beispiel hier. Gleiche Sonnenblume kurz auf dem iPhone, eine auf der linken Seite, mit einem sehr belebten Hintergrund. Zweite auf der rechten Seite befindet sich auf einem sehr einfachen Hintergrund. Nun, in diesem Fall zeigt das zweite Bild die Blume aufgrund ihrer Einfachheit offensichtlich besser. Ein weiteres Beispiel. Das hier ist von meinen alten Bildern auf der linken Seite. Hier, Sie wissen, dass ich versucht habe, Tulpen zu fangen. Allerdings ist das Bild einfach zu PC mit anderen Objekten hinter und um die Blumen, was bedeutet, dass Hintergrund und Umgebung vom Hauptpunkt aus dem Bild Blumen zerstören. Ihr Montage-Draht vor, ein Teil des Laptop-Parfüm-Computer montiert Charaktere. In einem Teil ist es eher eine Momentaufnahme als eine gut durchdachte Komposition. Ich bin mir nicht sicher, ob ich damals etwas über Komposition wusste. Um ehrlich zu sein, Foto auf der rechten Seite wurde letztes Jahr aufgenommen. Sie lebt wieder. Dieses Mal ging ich so einfach wie möglich. dort Stellen SiedortIhre Lippen und einfachen weißen Hintergrund ein. Nun ist klar, welches Bild mehr Einfluss auf den Betrachter haben wird. Es lohnt sich also wirklich, auf Hintergrund und Umgebung aufmerksam zu sein, während man ein Bild macht . Und bevor Sie gelernt haben, einen geschäftigen und interessanten und komplexen Hintergrund in die Aufnahme zu integrieren , können wir immer versuchen, es sofort zu vereinfachen. Machen Sie Ihre Bilder so besser für Stillleben. Es ist auch nicht so schwer . Finden Sie alle machen einen einfachen Hintergrund, wie sie bereits bemerkt haben. Aus den Bildern, die ich dir gezeigt habe. Einfacher Hintergrund ist derjenige. Wir sind so ziemlich nichts vor sich. Das offensichtlichste Beispiel wäre eine einfache Whitewall. Also hier ist, wie ich es tun, wenn ich noch schießen, Ich sagte, Hoffnung eigentlich, in meinem Haus. Ich habe kein einziges Flugzeug, Whitewall, also muss ich hier meine eigene kleine Einrichtung machen, wie es aussieht. Ein weißer Tisch, eine leere Kunstleinwand, die als Hintergrund dient, und zwei Stücke aus Büropapier, das links als Reflektor fungiert. Das Fenster ist Onley auf der rechten Seite hier, so dass der linke Teil des Raumes natürlich dunklere Hände sein wird. Ich benutzte weißes Papier, um einige vom Licht zurück vom Fenster zum Setup zu springen. Sie können mehr über Reflektoren in meiner Klasse lernen. Stillleben-Fotografie. Es macht ein perfektes Frühstück Bild. Ich werde den Link im Abschnitt über auf der gegenüberliegenden Seite verlassen. Es gibt zwei weitere Stücke von Büropapier. Diesmal haben sie jedoch, Akteure Licht Diffusoren wieder, weil das Fenster auf der rechten Seite eine starke Lichtquelle ist . Ich möchte etwas davon blockieren, um die Belichtung von meiner Einrichtung gleichmäßiger zu machen. Das ist auch in meiner Frühstücksklasse abgedeckt. Hier ist ein weiterer Winkel von der Einrichtung. Wie Sie sehen können, ist es sehr einfach. Ich benutze Onley eine Farbe für meinen Hintergrund weiß und das sind die Ergebnisse aus diesem speziellen schießen unbearbeitete Version auf der linken Seite und bearbeitet in Licht LKW auf der rechten Seite. In dieser speziellen Einrichtung gibt es eine sichtbare Linie im Hintergrund, wo Kunstleinwand auf dem Tisch platziert wird. Es ist auf den Bildern, die mit einem iPhone aufgenommen wurden, auffälliger, weil die iPhone-Kamera dazu neigt, mehr von einer Szene in den Fokus zu rücken. Wenn Sie das stört und Sie wirklich für diesen absolut einfachen, glatten Hintergrund gehen , was Sie tun können, ist ein großes Stück weißes Papier wie dieses zu verwenden. Ich benutze immer noch meine Kunstkondome, um das Papier an Ort und Stelle zu halten. Der Rest ist so ziemlich der gleiche. Diese Art der Einrichtung ist ideal für jede kleine Produktfotografie, die Sie benötigen. Der einfachste Weg, , ist jedoch, Hintergrund zu vereinfachen, ist jedoch,Ihr Stillleben Bild direkt von oben zu fotografieren. Mit anderen Worten, so dass eine flach auf diese Weise, Sie müssen nur sicherstellen, dass die Oberfläche Weg Ihr Objekt, dieser Ort ist neutral und einfach genug. Also, um zusammenzufassen, erste Sache, um Ihre Fotografie zu vereinfachen, ist es, Ihren Hintergrund für neutrale Karte wird großes Stück Papier zu vereinfachen. Versuchen Sie, Flatley's zu schießen 5. Anzahl von Objekten: begrenzen Sie die Anzahl der Objekte in Ihrem Shop. Dies ist wahrscheinlich der offensichtlichste Weg, und zuerst kommt mir in den Sinn, wenn Sie das Bild vereinfachen müssen. Eines davon ist ein guter Ort, um zu beginnen, aber denken Sie daran, dass Sie in keiner Weise auf nur einen beschränkt sind. Hier ist ein Beispiel. Das Bild Nummer eins ist nur eine durchschnittliche Momentaufnahme eines Frühstücks, was bedeutet, dass alles, was auf dem Tisch war, für diese Art von Bild eingeschlossen wurde, man muss tatsächlich viel über die Komposition nachdenken, wie Objekte mit jedem andere innerhalb des Rahmens, wie auf dem zweiten Bild hier. Diese Komposition war bewusst. Hauptobjekte werden in Übereinstimmung mit der Regel dritten Kaffeekopf und kleine Buttermesser . Jeder negative Raum ist mit kleinen Gegenständen gefüllt, wodurch beschäftigt, aber eine Gefühlskomposition entsteht. Alle Objekte sind dort platziert, wo ich wollte, dass sie sein. Allerdings dauert diese Art der Besuchszusammensetzung einige Zeit und Praxis hat alles zu schaffen. Ich spreche über dieses besondere Bild und wie ich es in der Klasse angekommen. Dennoch, Lebensfotografie macht ein perfektes Frühstück Bild. Im Gegenteil, einfache Komposition sollte standardmäßig nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, um angeordnet zu werden, da aus der begrenzten Anzahl von Objekten im Shop, wie 1/3 Bild hier. Beachten Sie, wie bereits erwähnt einfach bedeutet nicht, dass Sie nur ein Element verwenden. 6. Farbpalette: vereinfachen die Farbpalette. Jetzt können Sie ein paar Elemente einfach einrichten, aber wenn Farben miteinander kollidieren, verliert das Bild das Gefühl der Harmonie. Zuallererst würde ich vorschlagen, die Anzahl der Farben im Shop wirklich zu begrenzen, besonders wenn es sich um ergänzende Farben handelt. Komplementäre Farben sind diejenigen, die sich auf dem Farbrad gegenüberstehen, wie auf diesem Bild. Hier ist die rote nur zwei Farben, rot und grün. Wenn Sie Bilder mit komplementären Farben zu bunten finden und es kann der Fall sein, weil Komplementärfarben wirklich kontrastieren miteinander, können Sie anders gehen. Versuchen Sie, ähnliche analoge Farben in der Farbe zu verwenden. Das sind die Farben, die ich nebeneinander bin. Wie Sie aus diesen beiden Bildern sehen können, ist die Einstellung ähnlich. Der Hintergrund ist einfach und meist weiß. Es zerstört nicht von der Komposition auf dem Bild. Auf der linken Seite die Farben. Ich wähle unsere gelben Orangen und rot auf der rechten Seite. Ich habe Rosa und Korallen. Also trotz der Tatsache, dass der Rock mehr als ein buntes Element in den beiden Aufnahmen, beide Bilder einfach aussehen, weil die Farben nahe beieinander sind. und der Hintergrund ist neutral. Hier auf der linken Seite ist ein Beispiel dafür, wie es aussieht, wenn Farben nicht wahr sind. Die richtigen Gelb, Orangen, Rosa, Rosa, Klanggrün und ein bisschen Blau auf der Serviette einfach zu viele Farben. Ich werde eigentlich über dieses bestimmte Bild sprechen und wie es in Bezug auf Farben und Kompositionen in den folgenden Abschnitten verbessert werden kann . Auf der rechten Seite sieht das Bild besser aus, weil die Anzahl der Farben begrenzt ist und ihre analogen Orangen und Brauntöne. Schließlich vereinfachen ich normalerweise die Farben, indem ich nur eine helle, aufmerksamkeitsstarke Farbe im Shop habe und den Rest in der neutralen Farbpalette verlasse. Lee Grays, Weißen und Schwarzen. 7. Raum zum Atmen: negativer Raum. So können wir jetzt unsere Bilder sauberer und einfacher machen, indem wir unnötige Objekte entfernen. Betrachtet man die Farbe und die Verwendung gegenseitiger Hintergründe, wie sonst kann Bild sieht einfach, aber anspruchsvoll aus? Nun, mit der Verwendung von negativem Raum halte ich es persönlich als Atemraum. Negativer Raum ist ein leerer Bereich um Ihr Hauptfotografieobjekt, wie hier auf diesem Bild. Hier ist ein Beispiel, wie ein negativer Raum das Hauptobjekt aus dem Bild besser aussieht. Das Bild von der Pani auf der linken Seite wurde auf dem Hintergrund von anderen Blumen aufgenommen. Nun, es sieht gut aus. Das Mehl ist irgendwie ein wenig in hellen Farben verloren. Sobald der Hintergrund zu einfachem Weiß vereinfacht wird und die Blume nun von einer schönen Menge an negativem Raum umgeben ist , sieht das Bild viel besser aus. Der Grund, mehr negativen Raum in den Schuss einzuladen, ist, dass es Atemraum um das Objekt herum hat . Vergleichen Sie dies mit Bildern sowohl einen einfachen gleichen Hintergrund, gleiche Thema. jedoch auf der rechten Seite siehtjedochein wenig aus. Dies klapperte, weil es eine Menge sauberer Bereich um das Hauptobjekt hat. Dies ist meist eine persönliche Wahl, aber ich ermutige Sie, ein Experiment mit verschiedenen Mengen an negativem Raum zu versuchen und für sich selbst zu finden , welche Sie bevorzugen 8. Tiefe des Feldes: betrachten die Tiefe der Filz einfachen Hintergrund ist besonders vorteilhaft für mobile Fotografie. - Warum? Denn Mobiltelefon-Kamera neigen dazu, viel in den Fokus zu nehmen. Vergleichen Sie einfach dieses Gericht Hemden. Die auf der linken Seite wurde mit einem iPhone genommen, und Sie können sehen, dass hinter meinem Hauptobjekt ein Hauseinträge ist, ein Tannenzapfen. Das Bild auf der rechten Seite wurde mit der DSLR aufgenommen und vor allem, bei 50 Millimeter-Objektiv, für die ich sagte, eine relativ hohe obere Wert von F 0,25 Nun, dieses Mal kann man nicht wirklich etwas im Hintergrund sehen, wie Es wird bis zu dem Punkt verschwommen , an dem wir nur weiche Farben und nicht Formen sehen. Also für mobile Kamera, Vereinfachung des Hintergrunds kann die einzige Option sein. jedoch Für eine Kamera mit einer Hauptlanze ein Objektiv, das hohe obere zwei Werte wie F 2.5 hat, gibt esjedocheine andere Option. hohe obere zwei Werte verwenden, können Sie den Hintergrund und was auch immer darin ist, in Farben anstatt Formen wie hier blasen . Dieses Bild ist einfach, jedoch, Der Hintergrund im wirklichen Leben war bei weitem nicht einfach. Es gab viel grünes Gras, aber die Fähigkeit, den Hintergrund zu blasen, macht das Hauptobjekt Blume in diesem Fall, im Bild auffallen, um ziemlich einfach auszusehen. Besuchen Sie. Damit diese Technik funktioniert, müssen Sie immer noch sicherstellen, dass der Hintergrund relativ homogen ist in Bezug Farben wie auf dem Bild links hier. Obwohl Sie nichts im Hintergrund sehen können, fehlt dem Bild aufgrund der verschiedenen Farben im Hintergrund die Einfachheit. Wo ist auf dem Bild? Auf der rechten Seite? Zwei Blumen sind leicht vom Hintergrund getrennt, und es sieht einfach aus. 9. Beispiel 1: Sehen wir uns nun an, wie die Punkte, die ich in diesem Abschnitt besprochen habe, angewendet werden können. Du steckst in der Scheiße. Ich fand dieses Bild, das Anfang 2014 auf dem iPhone gemacht wurde und beschloss, es neu zu erstellen und dann sehen, wie dieses durch Hinzufügen von Einfachheit verbessert werden kann. Das ist also das Bild, das hier auf der linken Seite jemals geschaffen wurde. Auf der rechten Seite ist das gleiche Bild, aber bearbeitet und Visco auf meinem Handy. Alle folgenden Bilder werden bearbeitet. Nur weil ich nicht wirklich unbearbeitet mag, oder? Kommen wir zurück zu meinem Beispiel. Das allererste, was ich tun werde, ist, dass ich den Hintergrund entfernen werde , der in diesem Fall einfach zu bunt ist und alle Objekte auf dem einfachen weißen Arc Tennis platzieren werde. Dies hilft mir auch, die Farbpalette zu vereinfachen, indem unerwünschte aus dem Bild entfernt werden. Jetzt denke ich, dass das ursprüngliche Bild zu eng beschnitten ist. Es gibt einfach nicht genug Luft. Ich würde gerne einen negativen Raum um Objekte hinzufügen. Dafür ziehe ich mich einfach von meiner Komposition weg. Okay, jetzt habe ich etwas Negativ-Raum. Mein Hintergrund ist einfach. Farbpalette kann weiter verbessert werden, indem die Serviette jetzt entfernt wird, aber das Gebäck und der Korb sind zu ähnlich in der Farbe, und Gebäck ist ein bisschen verloren, so werde ich in die Begrenzung der Anzahl von Objekten gehen. Zuallererst werde ich den Korb entfernen. Jetzt mag ich nicht wirklich Platz im Gebäck einfach auf dem Tisch. Also, was ich stattdessen verwenden kann, ist entweder eine weiße Serviette oder eine einfache weiße Platte. Ich gehe mit einem Teller. Ok. Ich mag den halb gefressenen Kuchen vor mir wirklich nicht, Lee. Das Recht auf viele Backwaren wie aus jetzt. Also lasst uns diese entfernen und eine Schule auf eine ansprechendere Art und Weise auf den Teller legen. Das ist also nicht einfach genug. Und ich kann hier aufhören, da die Komposition sauber und minimalistisch ist, was mein Ziel war. Allerdings kann ich auch noch extremer gehen, so dass nur blanke Wesentliche T und einen Ort zu Artikel, legen Sie es auf eine kleine dekorative Serviette und entfernen Sie dieses Buch. Wie Sie sehen können, ist die Zusammensetzung extrem einfach. Meine Objekte befinden sich auf einer Linie in der Mitte und lassen viel negativem Raum. Also hier ist ein Vergleich aus dem Originalbild auf der linken Seite und schließlich das auf, rechts, obwohl es einfacher in Bezug auf Farben, Objekte und Hintergrund. Das zweite Bild sieht nicht so aus, als wäre es nur ein Schnappschuss, sondern eher eine Postkartenart. Wenn ich wäre diesem Bild wirklich ernst wäre, würde ich auch den Becher wechseln. Obwohl die transparente Markierung gut aussieht, würde ich lieber etwas ein Schwein bevorzugen und wahrscheinlich weiß wie dieses. Das ist jedoch eher eine persönliche Vorliebe, jedoch eher eine persönliche Vorliebe, und ich möchte Ihnen nur meinen Denkprozess zeigen. Derzeit ist meine Komposition nur gerade horizontale Licht, und normalerweise ist es das erste, zu dem ich gehen werde, wenn ich einfache Bilder mit mehr als einem Objekt mache . jedoch beschlossen, Dieses Mal habe ichjedoch beschlossen,vertikale Linie zu versuchen, und um es offensichtlicher zu machen, lud ich den Löffel zurück in die Komposition ein, und ich mag die Ergebnisse wirklich. Eine Sache, jedoch, für diese Komposition vertikal, ein Porträt Royals und quadratische Ernte wäre wahrscheinlich besser. Nun, wie dieses Bild auf der rechten Seite. noch einmal Lassen Sie unsnoch einmaldas ursprüngliche Bild, die vereinfachte Version und etwas raffiniertere vergleichen . Dies ist ein umgekehrter Prozess, und idealerweise , anstatt rückwärts zu arbeiten , das Bild zu vereinfachen sollten Sie, anstatt rückwärts zu arbeiten, das Bild zu vereinfachen, mit einer sehr einfachen Einrichtung beginnen und dann, falls erforderlich, einige Zinsen. Dies werde ich im nächsten Abschnitt 10. Einfache Tricks zur Komposition: also das ist einfach. Die Fotografie muss langweilig sein. Natürlich nicht. Persönlich würde ich es vorziehen, ein Bild so einfach wie möglich zu haben, manchmal so etwas. Aber wenn dies nur ein Symbol für Sie ist oder Sie bereit sind, Ihre einfachen Bilder auf ein etwas höheres Niveau zu bringen , sind dies die Möglichkeiten, dies zu tun. Denken Sie über Komposition nach. Vor allem, vergessen Sie nie die Komposition. Im vorherigen Abschnitt waren die Kompositionstechniken, die ich benutzte, die einfachsten. Einfach ist ein Wort, das tatsächlich viel in dieser Klasse verwendet wird. Und offen gesagt, für diese Art von Fotografie muss die Komposition nicht kompliziert sein, um das ganze Erlebnis einfacher und angenehmer zu machen . Also hier habe ich nur wenige, die ich für meine Bilder verwendet habe. 1. 1 ist eine Regel Drittel. Wahrscheinlich haben wir alle von Regel Drittens gehört. Aber nur für den Fall, dass hier eine Auffrischung ist. Die Grundidee ist, dass Sie Ihr Bild durch Zeichnen in neun gleiche Teile teilen. Stellen Sie sich das Vertrauen auf vertikale und horizontale. Ich höre, die Idee ist, dass Kreuzungen von diesen Linien die perfekte Sportart sind, bei der man meint Objekte sollten platziert werden. Es wird dieser Rolle ansprechender aussehen. Durst ist ziemlich leicht zu merken, und mit einiger Übung werden Sie tatsächlich bemerken, dass Sie Ihr Hauptobjekt in Übereinstimmung mit ihm oder außerhalb der Mitte platzieren , ohne darüber nachzudenken. Außerdem musst du nicht gehen. Die Einschränkung, die diesen Linien und Schnittpunkten folgt, manchmal schließen, funktioniert ebenfalls. 2. 1 Ich benutzte ist in der mittleren Komposition, die fast im Gegensatz zu der Regel des Durstes ist. Sehen Sie, wie die Fotografie Spaß macht. Was auch immer Sie tun, können Sie die Komposition im Gegensatz zu der Regel der Drittel nennen, die das Objekt aus der Mitte platziert, wodurch visuelles Interesse direkt in der Mitte zu schaffen macht Bild interessant durch Hinzufügen von Symmetrie. Persönlich denke ich, das ist so einfach, wie Sie kompositionell klug werden können. Ein Objekt mitten in der Mitte. Es funktioniert besonders gut auf einfachen Bildern, denn wenn Sie extrem einfach mit nur einem Off-Platz darin gehen, schafft off center Fortschritt wie hier, den ich persönlich nicht mag. Normalerweise, wenn ich für eine Komposition wie diese gehe, werde ich versuchen, mein Bild auszugleichen, indem ich etwas in der gegenüberliegenden Ecke hinzufüge. Und Schatten sind großartig, um genau das zu tun, wie auf dem Bild rechts hier, werde ich mehr über Schatten in ein wenig sprechen, wenn es mehr als ein Objekt gibt, das ich gerade Linie Komposition verwenden würde , wie Sie hier gesehen haben. Zumindest nenne ich es so, was auch super einfach ist, weil was auch super einfach ist, weil du deine Fotoobjekte einfach auf eine imaginäre gerade Linie stellst. Objekte können in einiger Entfernung voneinander platziert werden, wie auf dem Bild links oder übereinander, wie auf dem Bild rechts, wer auf dem Weg ist. Das Gleiche. Hier sind zwei weitere Beispiele schließlich, zu meiner Komposition, ansprechender. Sie können auch versuchen, das Objekt nur teilweise anzuzeigen. Lass es einen Charakter versteckt haben, wodurch etwas Geschichte hinzugefügt wird. Hier ist, was ich brauche. Beachten Sie, dass diese Technik, die der Regel von Dritteln entspricht, da Objekte sich außerhalb der Mitte befinden und sich auf diesen Drittellinien und Schnittpunkten der Regel befinden. Hier lege ich mein Objekt an der rechten oberen Kreuzung hier. Ein paar weitere Beispiele. Trotz der Tatsache, dass die Objekte aus diesen Bildern nicht in vollem Umfang gezeigt werden, wissen wir, was sie so Jurica sind. Wenn alles andere fehlschlägt, wählen Sie nur ein oder zwei Objekte und legen Sie sie in die Mitte und arbeiten Sie von dort 11. Hände und Dunkel.: hier ist eine Auswahl von kreativen Ideen, um Ihre einfache Fotografie interessant zu machen. Benutze deine Hände buchstäblich. Das Hinzufügen einer menschlichen Berührung schadet nie dem Bild. Hinzufügen von Händen bedeutet nicht, nur eine in Ihrer Komposition mit anderen Objekten auf dem Bild zu platzieren . Hier habe ich ein paar Ideen und 21 Wie Sie sehen können, lege ich nicht einfach meine Hand dort. Ich benutze es als Teil der Komposition, um es interessanter zu machen. Dunkle Hintergründe Wenn Sie wie sein wollen, wirklich schick und kunstvoll, verwendet sehr dunkle Hintergründe statt weiß, es sortiert sofort. Lässt ein Objekt wie ein Savard aussehen. Achten Sie darauf, nicht zu dunkle Objekte zu verwenden, da diese offensichtlich auf dem dunklen Hintergrund verloren gehen . Da Sie höchstwahrscheinlich keine sehr dunklen Wände in Ihrem Haus haben. Jedes dunkle Material, das groß genug für das Fotoobjekt ist, wird den Trick tun. Oder wie hier rechts gibt es einen dunkelbraunen Tisch, der auch als schöner Starthintergrund dient 12. Mehrere Elemente und Dekorationen: mehrere Elemente. Manchmal finden Sie vielleicht nur einen Artikel auf dem Bild, der langweilig ist. Eine Möglichkeit, es zu lösen und gleichzeitig die Einfachheit zu bewahren, besteht darin, ein Bild von mehreren Einheiten aus den gleichen Augen zu machen . Ähm, zum Beispiel, hier habe ich diesen einen Keks und die grundlegendste Zusammensetzung. Nur ein Artikel, einfach. Schlichter Hintergrund. Der Flug. Jetzt habe ich beschlossen, ein paar weitere Cookies und ein paar mehr hinzuzufügen. Ich ändere den Winkel des Ladens. Jetzt sollte ich, von leicht oben schließlich, Irans Kekse in einer saubereren Weise und fügen Sie eine lesen das Gericht von Seil. Ich versuche verschiedene Winkel und die Menge an negativem Raum und setze mich mit dem ersten Bild ab. Alternativ können Sie mehrere Elemente verwenden, um ein Patent zu erstellen und das ganze Bild mit den gleichen Elementen zu fühlen . Auch hier man nicht wirklich viel über Komposition nachdenken. Nur das Gefühl des Bildes, aber stellen Sie sicher, dass Sie keine großen, sehr auffälligen leeren Lücken bei einigen Dekorationen lassen . Also, wenn Sie sich wohl genug fühlen mit einfachen Gegenständen auf einem einfachen Hintergrund mit begrenzter Farbe sammeln, können Sie sich herausfordern, einige subtile Dekorationen hinzuzufügen, wie ich es hier getan habe, weil der Hintergrund einfach weiß ist, und es gibt genügend negativen Raum rund um das Hauptobjekt. Das Bild, auch mit Blumen, sieht immer noch sehr klar und einfach aus. Ein weiteres Beispiel wäre das, das Sie gerade mit Read the Court of Rope hier gesehen haben. Eigentlich habe ich das gleiche Seil in einem anderen Schuss benutzt, dieses hier mag ich weiß und weiß auf dem Bild auf der linken Seite. Das ist wie Einfachheit, die bis ins Extreme genommen wird. jedoch Nach einigen Überlegungen entschied ich michjedoch, dass ich dort etwas Farbe brauchte. Also fügte ich das rote Seil und einen kleinen Spaziergang mit roten Streifen hinzu. Also sowohl das Gericht, wenn Elemente in der gleichen Farbe sind und gut miteinander arbeiten, das Bild ist immer noch sehr einfach, aber nur ein wenig interessanter. Achten Sie darauf, die Dinge nicht zu komplizieren, indem Sie zu viele Dekorationen oder inkonsistente Farben . Hier sind zwei Beispiele auf der linken Seite Es gibt nur ein Hinterzimmer, und ich fügte eine Blume und eine Glasabdeckung, so das Recht auf verschiedene Artikel. Allerdings liefert nur die Blume die Farbe, und da es blass ist, funktioniert es wirklich schön mit der Ebene Farbe aus dem Makronen. Das Glas ist sehr gegenseitig und fügt kaum eine Farbe oder Komplexität hinzu. So funktioniert diese Art. Oh, nein, nicht wahr? Ich habe nur einen Teller hinzugefügt. Allerdings ist die Platte selbst ein bisschen komplex, mit dunkelblauer Farbe und einigen Mustern, und plötzlich sieht das einfach nicht mehr wirklich attraktiv aus. Wenn sich irgendwelche Extras erinnern, bleibt der Schlüssel zur einfachen Fotografie gleich. Eine begrenzte Anzahl von Objekten und Farben und der Ebenenhintergrund. 13. Schatten und außerhalb der Komfortzone: Nutzen Sie Schatten? Nein, dies ist etwas fortgeschrittener, aber super coole Technik, um sofort einfache Bilder zu transformieren . Ich spreche davon, starke Lichtquelle zu verwenden und Schatten zu erzeugen. Hier ist, was ich meine. Gleicher Artikel. Nun, Artikel in diesem Fall Klasse von Knoblauch. Das Bild auf der linken Seite ist ein typisches Bild. Ich betrachte einfache und saubere viel schlicht durch Boden und negativen Raum. Ähnliche Objekte. Eingeschränkte Farbpalette. Nun, als es Schatten in das Bild hatte, verwandelt sich das Bild sofort. Das Bild ist viel freier, Dino. Anstatt zu spielen, können Sie auch sehen, wie der Hintergrund in diesem Fall ist es meine Kunstleinwand viel strukturierter aussieht , weil das Licht die unebene Oberfläche von der Leinwand in einem Winkel trifft, Sie können die Textur davon viel deutlicher sehen, jedoch Es istjedochimmer noch das gleiche eingerichtet, außer für Licht. Dafür benutze ich keine Ausrüstung. Nur Sonnenlicht aus dem Fenster hier, wie es aussieht. Die Sonne scheint durch das Fenster auf den Tisch, wo ich meine Fotos mache. Wie Sie sehen können, gibt es einen Anteil Fensterschatten , der schöne Schatten gibt, einige ausgeprägter als andere. Ich mag die Tatsache sehr, wenn ich mehr Licht brauche, kann ich auch die Schattierungen bewegen, so dass das Recht direkt auf das Objekt kommt oder ich kann etwas davon mit etwas Groß genug blockieren. Ich habe nicht Hand und für mich ist die leere Kunstleinwand. Das schafft starken Schatten, und ich kann herumlaufen, um zu sehen, wie ich mein Objekt platzieren kann. Übrigens, diese Art von starkem Farbton ist derjenige, über den ich im Kompositionsabschnitt gesprochen habe. Erinnern Sie sich an den Senat Brunnen, denn der Schatten hier ist so ausgeprägt, er gleicht die Zusammensetzung aus. Es befindet sich in der gegenüberliegenden Ecke von der Haupt-Docket Shake, obwohl das nördliche Objekt selbst sehr dunkel ist und fügt visuelles Gewicht in die untere linke Ecke. Daher sieht das Bild mehr bones aus. Jetzt auf der rechten Seite, gibt es eine andere Möglichkeit, Form zu verwenden, einen Rahmen für Ihr Hauptobjekt Training zu erstellen. Nehmen wirklich macht das Hauptobjekt abheben und die ganze Aufmerksamkeit hier erregen. Ich begann mit einem Schatten in der oberen linken Ecke, jedoch, weil das Hauptobjekt in der Mitte aus dem Bild befindet, der untere rechte Teil sah leer und Bild wählen Balance, so dass ich einen zusätzlichen Schatten hinzugefügt ihre, wodurch ein Rahmen erstellt wird. Eigentlich habe ich nicht einmal Werkzeuge für diesen zusätzlichen Schatten in der rechten unteren Ecke verwendet, nur mein Körper, der einige vom Licht blockiert. Siehst du, weil ich dafür kein künstliches Licht verwende. Ich muss wissen, wann das Licht für diese Art von Bildern richtig ist. Offensichtlich kannst du das nicht wirklich tun. Wenn der Tag draußen bewölkt ist , wird es kein starkes Licht geben und daher keine Schatten für lange, schöne Schatten wie hier ist es besser, nach einem Platz im Haus zu suchen, wo Sonne in den Raum scheint einen Winkel, so ist es nicht wirklich mitten in der Situation. Diese Art von langen Schatten passieren entweder morgens oder nachmittags abends. Verlassen Sie Ihre Fotografie Komfortzone. Wir haben oft immer wieder dieselben Dinge getan. Sie ist wahnsinnig. Fotografie Thema. Verwenden Sie nur ein Land oder dieselbe Bearbeitungstechnik. Nun, einfache Fotografie ist ein großartiger Ort für Sie, um Ihre Komfortzone zu verlassen und etwas auszuprobieren Sie zum Beispiel, eine wirklich nützliche kreative Übung, die Sie tun können, ist das gleiche Thema aus verschiedenen Blickwinkeln zu schießen , versuchen, verschiedene Bilder zu machen. Es fordert Sie heraus, über den Tellerrand zu denken. Zum Beispiel. Hier habe ich einen Kuchen und ich versuche, verschiedene Winkel zu sehen, einen von oben anderen in etwa 45 Grad Winkel und eine andere schießen von vorne. Hier sind das Ergebnis in Bildern. Obwohl es sich um die gleichen Themen handelt, sind die Bilder ganz anders. Hier ist ein weiteres richtiges Beispiel hier. Ich benutzte auch meine Hand als zusätzliches Interesse, sowie verschiedene Anzahl von Gegenständen, eine Blume auf dem ersten Bild und Blumenstrauß auf der zweiten und für den Standort. jedoch Das Licht und die Hauptobjekte sindjedochimmer noch gleich. Schließlich können Sie auch versuchen, die gleiche Einrichtung mit unterschiedlichem Licht, auch alle kontrastieren diejenige, die Sie Schatten erzeugen. Um zu sehen, welche Sie am meisten bevorzugen, keine Angst zu experimentieren und neue Dinge auszuprobieren. Es sind jene Experimente und Erkundungen, die unseren Fotostil finden 14. Beispiel 2 und Kursprojekt: Sehen wir uns ein anderes Beispiel und Ihr Klassenprojekt für Ihr Klassenprojekt an. Ich möchte, dass du ein sehr einfaches, unkompliziertes Frühstück machst . Beginnen Sie einfach mit vielleicht nur einem Element und fügen Sie dann ein wenig Komplexität hinzu. Hier ist Ihre Checkliste. Isberg ist einfach geworden. Er ist die Farbpalette Limited. Welche Kompositionstechnik verwende ich? Wenn Sie Dekorationen hinzugefügt haben, verbessern sie das Bild oder zerstören von der Haupt? Okay. Haben Sie mehrere Winkel ausprobiert? Verbündete Szenarien. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie ich es angegangen bin. Hier sind die Artikel und können zum Frühstück haben. Nun, nicht alles in einem. Geh, offensichtlich. Und ich esse dort keine Tannenzapfen. Passen Sie die Elemente an, die ich dachte, ich könnte verwenden. Vor allem, noch vor der Auswahl der Mine Artikel, die offensichtlich wird der Kaffee sein, weil ich Kaffee liebe. Wie auch immer, vor allem, beginne ich damit, mit dem Hintergrund zu tun. Wie Sie sehen können, ist der aktuelle einfach zu beschäftigt. Also denke ich, meine vertrauenswürdige weiß unsere Leinwand und legen Sie sie auf den Tisch. Ich meine, wenn Sie wahrscheinlich einen weißen Tisch oder eine sehr einfache Tischdecke haben, die auch perfekt funktioniert , tue ich es nicht. Also muss ich kreativ sein. Jetzt suche ich zuerst nach den Artikeln, die ich hier habe. Alles, was ich will, um den Nutella-Jer loszuwerden, obwohl ich es mag. Ich mag die Verpackung nicht wirklich, besonders helle und bunte auf meinen Bildern. Ich rede tatsächlich mehr darüber in meiner Klasse und die häufigsten Stillleben-Fotofehler, also achten Sie darauf, es zu überprüfen. Ich werde den Link im Abschnitt über verlassen. Übrigens, wenn ich Hotel in meine Aufnahme integrieren wollte, würde ich es so machen. Keine Marken, keine Verpackung, keine unerwünschten Farben, um die einfache Farbpalette zu ruinieren. Nur Schokolade. Okay, zurück zu meinen Gegenständen. Ich habe auch das Glas Marmelade entfernt, weil ich damit keine flachen Bilder machen kann. Aus diesem Blickwinkel sieht es einfach nicht schön aus. Also jetzt bin ich mit vier ähnlichen Farbgegenständen übrig. Kaffee, Banco Waffeln und die beiden haben. Wie ich bereits erwähnt habe. Beginnen wir mit nur einem Hauptobjekt. Kaffeetasse hier ist so einfach wie erwartet Schatten, wenn auch nicht wirklich stark diejenigen an irgendeinem Interesse Zehe, sonst einfaches Bild. Jetzt werde ich einen verletzt oft hinzufügen. Okay, ich mag den Spritzer von warmem Gelb auf dem Bild. Es funktioniert, weil andere Farben neutral sind als mein Hauptobjekt, übrigens, ein kurzer Tipp. Wenn Sie vorhaben, einen Kaffee mit dem schönen Kaffeetelefon zu fangen, spreche ich über so etwas. Sie müssen wirklich schnell sein, denn diese Form verschwindet sehr schnell, wie auf meinen aktuellen Bildern. Hier ist es total gun, aber es macht mir nichts aus, denn es ist immer noch neutral und funktioniert gut für die Komposition, die ich im Sinn habe, oder? Also habe ich nur den Spott Griff etwas so, um es mehr im Einklang mit der horizontalen Zusammensetzung zu machen. Ich versuche auch zu sehen, wie die vertikale Porträtgruppe in einem anderen Winkel aussehen wird und wie viel negativer Raum ich jetzt nutzen möchte. Ich entschied mich, ein bisschen mehr Interesse hinzuzufügen, indem ich in diesem Fall mehrere Elemente hinzufüge, um zu verschieben. Ich versuche auch einen anderen Winkel wie diesen, und ich denke, es sieht gut aus. Dann entfernte ich die Waffeln und füge einen Tannenzapfen hinzu. Nein, obwohl Farbe weise, es ist immer noch ziemlich die gleiche Farbpalette. Ich behandle Sie nicht wie die Kombination von Artikeln, also entferne ich das Buffet, weil ich bereits zwei Bilder habe. Ich mag damit und ich kam wieder zu dieser Komposition, die Anordnung der Gegenstände ist linear. Horizontal einfach, einfach, einfach. Okay, ich möchte auch eine Vertikale versuchen. Ein Arrangement dafür. Aber ich will etwas anderes dran. Aber nicht die Waffel. Etwas näher in der Farbe. Und ich bekomme die Kaffeebohnen und kam zu diesem Bild auf der linken Seite hier als leicht die Markierung anpassen , Griffrichtung. So wird es die Richtung Tannenzapfen reflektieren. Ich hätte jederzeit aufhören können, aber ich wollte Ihnen nur zeigen, wie einfache Komposition aus einer begrenzten Anzahl von Objekten angeordnet werden kann . Hier ist meine endgültige Auswahl. Diejenigen, die ich in sozialen Medien teilen werde. Wie Sie sehen können, muss es nicht schwierig und herausfordernd sein, schöne Bilder zu machen. Vereinfachung ist eine gute Möglichkeit, mit der Fotografie zu beginnen und schöne Ergebnisse zu erzielen. Probieren Sie es aus und ich bin sicher, Sie werden es lieben. Ich kann es kaum erwarten, Bilder zu sehen. Wenn Sie diese Quest genossen haben, lassen Sie bitte einen Daumen hoch im Review-Bereich. Vielen Dank, dass Sie diese Klasse beobachtet haben und ich werde Sie in der nächsten sehen