Spaß mit Farbe: Mische deine eigene Farbpalette | Ria Sharon | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Spaß mit Farbe: Mische deine eigene Farbpalette

teacher avatar Ria Sharon, Practice Makes Better. riasharon.com

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

2 Einheiten (25 Min.)
    • 1. Mache dich bereit

      2:34
    • 2. Vermische es

      22:04
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

1.203

Teilnehmer:innen

8

Projekte

Über diesen Kurs

Die Künstlerin und Illustratorin Ria Sharon zeigt dir in dieser 25-minütigen Demonstration, wie du intuitiv Farben mischen und Farbpaletten erstellen kannst. Dieser Kurs ist ideal für alle, die sich vor der Verwendung von Farbe in ihrer persönlichen oder beruflichen Praxis fürchten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, und für die Teilnahme an der Vorführung werden nur die wichtigsten Utensilien benötigt: Aquarellpapier, Pinsel und eine Grundausstattung an Farben auf Wasserbasis.

Folge Ria auf Instagram und melde dich für Secret Sketches an, ihre kostenlose wöchentliche Hinter-den-Kulissen-/Inspirations-E-Mail.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Ria Sharon

Practice Makes Better. riasharon.com

Kursleiter:in

There is no path to mastery that does not involve doing something over and over -- that's been my experience as an artist and illustrator!

So I encourage my students to take small consistent steps by creating bite-sized classes that make art a simple, easy, daily practice -- one that is joyful and fun!

I occasionally post what's in my own sketchbook on a brand new Instagram page. If you're interested in what goes on in my art-making process behind-the-scenes, join my private Secret Sketches group. That's where I share things that are not ready for the interwebs yet. :)

 

Student Reviews of Sketchbook Magic

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Mache dich bereit: Wenn das Thema Farbe auftaucht, fühle ich, dass manche Leute wirklich ängstlich werden. Sie hören, wie sie Dinge sagen: „Ich weiß nicht, wie ich Farbe wählen soll, ich verstehe keine Farbe.“ Ich verstehe es total, es ist wirklich üblich, und ich fühlte mich immer genauso. Wenn Sie sich darauf beziehen können, dann ist diese Klasse für Sie. Die gute Nachricht ist, dass Sie nicht verstehen müssen, wie Farbe funktioniert, um sie effektiv in Ihrer persönlichen Kunstpraxis oder sogar als professioneller Designer-Illustrator zu nutzen . Das einzige, was Sie wirklich brauchen, ist zu lernen, wie man Spaß damit hat, denn es gibt keinen besseren Weg, um wirklich gut in etwas zu bekommen , als es immer und immer wieder zu tun, und Sie werden es nicht tun, es sei denn, es macht Spaß. Mein Name ist Ria Sharon, ich bin Künstlerin und Illustratorin, und in dieser kurzen Videoserie werde ich Ihnen zeigen, wie Sie mit Farbe erkunden und Ihre eigenen Farbpaletten mischen, die Sie in Ihrem nächsten Projekt verwenden können, oder um ein Zimmer zu dekorieren, oder hier ist eine neue Idee, keinem anderen Grund, als es wirklich Spaß macht zu tun. Alles, was Sie brauchen, sind einige wirklich grundlegende Vorräte. Ich werde ein Starter-Set Gouache-Farben verwenden, ich brauche einen Pinsel und etwas Aquarellpapier, und dann sind wir bereit. Eine leere Seite oder Leinwand kann ziemlich einschüchternd sein, daher finde ich gerne einige Farben, die ich als Ausgangspunkt verwenden kann. Meine liebste Inspirationsquelle ist da draußen. Ich meine, wer ist besser in der Farbe als Mutter Natur? Sie müssen die Positionen der Farben auf dem Farbrad nicht kennen, die Chancen stehen, wenn sie in der Natur zusammen erscheinen, gehen sie zusammen. Das ist also eine großartige Quelle der Inspiration, man kann nicht schief gehen, ich muss oft nicht meinen Hinterhof verlassen. Aber sagen wir, Sie können aus irgendeinem Grund nicht nach draußen gehen, es regnet, oder es ist Null Grad. Ich weiß zufällig, dass du das Universum zur Hand hast, weil du dir dieses Video ansiehst. Lassen Sie uns einen virtuellen Ausflug in ferne Länder machen, auch bekannt als Stock Photo Sites. Oder Sie können die Facebook-Seiten Ihres Freundes für Urlaubsaufnahmen verfolgen, werde ich nicht sagen. Hier ist ein schönes Bild, das alle subtilen Grüns und Blues und Brauntöne hat , mit denen Sie arbeiten können. Der Punkt ist, wählen Sie ein Bild, das Sie inspiriert, und Sie können es als Ausgangspunkt für Ihre Farbpalette verwenden. 2. Vermische es: Sobald wir unsere Inspirationsfarben haben, sei es von einem Bild oder von etwas in der realen Welt, können wir loslegen. Was Sie hier sehen, ist alles, was Sie brauchen. Ich habe etwas Papier. Das ist Canson Cold Press Aquarellpapier und etwas Wasser. Ich benutze Gouache-Farbe, nur das Standard-Winsor Newton Starterkit. Ich habe primäre rot, Spektrum rot, primäre grün, primäre blau, ultramarin, permanente gelb tief, was im Grunde orange, primär gelb, gelb ocker und dann schwarz und weiß ist. Ich habe mein Papiertuch. Natürlich benötigen Sie einen Pinsel. Was Sie hören, sind einige Dinge, die ich um die Nachbarschaft Blütenblätter mit einer schönen Palette von Farben gefunden . Einige dieser Dinge spart ich für einige Zeit, weil ich sie so sehr liebe. Ich liebe die Rosa und Purpur in dieser Tulpe und das subtile Rosa in diesen Samenschoten. Die Rottöne in diesen Krabbenäpfeln und in diesem anderen Tulpenblütenblatt lieben auch die Neutrale in diesem getrockneten Kegelmehl. Also werde ich anfangen. Ich werde die bezahlten Röhren aus dem Weg nehmen, damit wir etwas Platz haben, um einige Farben zu mischen. Ich schaue mir zuerst die Krabbenäpfel an, weil sie in dieser Gruppierung eine dominante Farbe zu haben scheinen. Passend dazu nehme ich Spektrumrot, das ein warmes Rot ist, wärmer als das primäre Rot. Dann werde ich ein wenig gelben Ocker hinzufügen, um es noch mehr aufzuwärmen. Dieser Krabbenapfel ist ziemlich dunkel, also werde ich etwas Ultramarinblau hinzufügen , um es etwas dunkler zu machen. Mal sehen, wie das aussieht. Wir machen hier in der oberen linken Ecke ein Muster. Das ist ziemlich gut. Das wird also meine Basis sein. Ich werde mehr von dieser Farbe vermischen, damit ich sie verwenden kann , um mit all den anderen Starterfarben zu mischen und daraus neue Farben zu machen. So Spektrum rot plus gelb Ocker und Ultramarin. Ich habe ein bisschen zu viel Ultramarinblau als mein Original hinzugefügt, aber keine Sorge. Ich könnte genauso gut eine neue Farbe daraus machen. Sie können diese neue Farbe im Krabbenapfel und einige der getrockneten Samen sowieso sehen. Wie Sie schon sagen können, können Sie sich damit wirklich nicht vermasseln. In der Tat werden einige Ihrer größten Entdeckungen von glücklichen Unfällen wie diesem kommen. Also viel Spaß damit. Dies ist der Sinn dieser Übung. Ich werde zurück zu meiner Krabben-Apfel-Farbe. Was passiert, wenn ich das noch weiter schiebe und noch mehr Ultramarinblau hinzufüge? Nun, mal sehen. Rot und Blau machen Lila. Ich werde hierbei einen kumulativen Ansatz verfolgen. Also werde ich einfach immer die Farbe verwenden, die ich finde, und weiter darauf aufbauen. Also werde ich jetzt etwas zu dem Lila hinzufügen, das ich gerade gemacht habe, um zu sehen, was passiert. Mal sehen, ob ich habe, mache ich ein bisschen mehr von dem Lila und füge Grün hinzu. Sehen Sie, wie das aussieht. Da lila und grün sie kann ich nicht genau sein, aber ich gehe davon aus, dass sie etwas weit auseinander auf dem Farbrad sind, wird es diese gedämpfte braune Farbe. Das hier ist schokoladig. Das ist ziemlich cool. Jetzt füge ich noch mehr Grün hinzu. Wieder, gedämpft, aber schön. Es geht ziemlich gut mit den Farben, die wir bereits haben. Ich versuche hier einen dunklen Farbton zu machen, weil es in einer Farbpalette wirklich schön ist, einige dunkle Farben zu haben, die Sie für Kontrast oder für die Definition integrieren können. Wie Sie sehen können, beginnen wir hier eine Sammlung zu bauen und alle von ihnen passen wirklich gut zusammen, weil sie aus der gleichen Basis aufgebaut sind. Also werde ich das immer wieder sagen. Wir bauen aus Spektrum, rotem und gelbem Ocker und einem Hauch Ultramarin auf. Wir werden versuchen, diese Sammlung auszudehnen. Ich werde versuchen, so viel von dem Raum zu machen. Gouache ist ein bisschen wahrscheinlich haben wir nicht die exakt richtigen Werkzeuge, um hier einen ganzen Haufen zu machen, sollten wahrscheinlich ein Palettenmesser oder einen größeren Pinsel verwenden, aber das ist in Ordnung für unsere Zwecke. Also habe ich meine Grundfarbe. Nun, lassen Sie uns diese permanente gelb tief oder aka orange hinzufügen . Sieh dir das an, viel heller. Ich weiß nicht, ob das ziemlich karminrot ist. Wir können es karminrot nennen. Viel heller, wirklich lebendiger. Was passiert, wenn wir weiß hinzufügen? Es wird kalkig, was mit dem Weißen zu erwarten ist. In Gouache, was ich an Weiß mag, ist es macht das Pigment undurchsichtig. Nun, Kontrast, dass mit Aufhellung eines Pigments nur durch Zugabe von Wasser, Sie können sehen, dass der Unterschied zwischen den beiden Farbfeldern direkt nebeneinander ist ein super undurchsichtig. Der andere ist transparent. Hier wieder nach oben springen. Was ist, wenn ich Blau zu diesem Lila hinzufüge? Ein bisschen stärkeres Purpur. Lassen Sie uns ein wenig mehr hinzufügen, noch mehr blau. Also habe ich ein paar Schattierungen, mit denen ich hier arbeiten muss. Nun, wenn Sie bereit sind, Ihren Gaumen wirklich zu straffen, werden Sie wahrscheinlich wollen, um einige Notizen zu machen, wie Sie die Farben mischen, so dass Sie sie neu erstellen können. Zum Beispiel möchten Sie in dieser zweiten Zeile sagen welche Prozentsätze jedes Pigments Sie verwendet haben, um Ihre Mischungen zu erhalten. Also, jetzt werde ich versuchen, primäre blau. Was macht das und wie ist es anders? Primärblau ist viel wärmer als das Ultramarinblau, wie Sie hier schreiben sehen können. Ich werde das mit unserer Basis mischen. Schau dir an, wie das Lila anders ist als die Purple in unserer zweiten Reihe. Fügen Sie noch mehr Blau hinzu und sehen Sie, was passiert. Alles klar, warmes Schlitz blau. Wir werden etwas Wasser hinzufügen. Mal sehen, was passiert. Einfach ausdünnen. Lassen Sie uns wieder sehen, wie das anders ist, wenn Sie ein Weiß hinzufügen. Sieh dir das an. Schau dir all unsere Farben an. Wir haben noch nicht einmal die Hälfte der Farben in unserem Starterset verwendet. Ich gehe zurück zu meiner Inspiration und arbeite mit diesen Samenschoten hier drüben. Sie sehen aus wie unsere Grundfarbe und sie sind noch gelber Ocker. Es sieht aus wie eine gute Basis dafür. Ich werde nur ein Muster daraus machen, weil es eine coole Farbe in und für sich selbst ist. Mal sehen, was passiert, wenn wir Wasser hinzufügen. Etwas später. Ich mache hier nur eine kleine Tangente. Fügen Sie etwas Schwarz hinzu. Ja, Schwarz geht auf den Weg. Lass es uns zurückholen. Lassen Sie es uns etwas mehr ausdünnen. Aber ich habe einen wirklich guten Lauf hier rüber. Gehen wir zurück zu meinem ursprünglichen Plan. Das Plus Weiß wird mich wahrscheinlich näher an diese Samenkapseln bringen. Mal sehen. Weiß. Also im Grunde war das Spektrum rot plus gelb ocker plus weiß. Da gehen wir. Es ist wie ein netter Neutralleiter mit einem kleinen Hauch von Rot. Ich liebe das. Ich mag diese letzte Kombination wirklich. Was ist, wenn ich ein bisschen mehr von meiner Grundfarbe dazu hinzufüge? Ich vermische das Loch wieder. Weiß plus gelber Ocker plus ein wenig mehr von der Basis. Lecker. Kalkig. Ja, weil wir Weiß drin haben. Es ist super undurchsichtig. Aber sieh dir diese schöne staubige Rose an. Was können wir von hier aus tun? Fügen wir dieser staubigen Rose etwas Gelb hinzu. Es nimmt einige der Variationen in dieser Samenkapsel auf. Sieh dir das Quartett an, das wir unten haben. Nur um mehr Weiß hinzuzufügen. Sehen Sie, was passiert. Beachten Sie nur für diese letzten paar Reihen, ich habe wirklich gebaut und es macht so Spaß. Gönnen Sie sich die Erlaubnis zu erkunden und gehen Sie die roten hören und fügen Sie einfach einige primäre rot. Sieh dir das hübsche Rosa an, ich liebe es. Das ist ein kühleres Pink. Dann unsere Basis und jetzt werde ich etwas Ultramarin machen, das zu der Mischung hinzufügen. Wir wissen, dass es ein Violett sein wird, aber es ist viel kühler als die vorherigen Purples, die wir bekommen haben, weil dieses primäre Rot. Es ist ein wenig staubig, wenig staubig lila geworden. Kannst du glauben, dass das noch nicht von dieser Basis ist? Ich fange wieder neu an und mache es dunkler, also im Grunde die Grundfarbe plus primäres Rot. Beachten Sie nun den Unterschied zwischen dieser Kombination und der Kombination ganz oben und der in der vierten Reihe nach unten. Wieder kühler, obwohl sie etwa die gleiche Intensität haben. Schau dir dieses wunderschöne Lila an, das ich bekam, indem ich Ultramarin hinzufüge. Ich wiederhole, was ich oben auf der Seite getan habe. Aber jetzt komme ich etwas näher in Richtung dieser Tulpenblütenblätter. Ein bisschen mehr, denke ich, kühler. Wieder, Hinzufügen von Weiß und Hinzufügen von Wasser zwei, dass. Beachten Sie, dass, schauen Sie sich all diese Farben an, die wir von unserer Grundfarbe erhalten haben. Sie können sehen, dass Crabapple Farbe in der blauen Tönung ist. Es ist in diesem dunklen Pfirsich, es ist in dieser schönen Mango und in all diesen Schattierungen von Tulpen. Ziemlich erstaunlich. Wir werden hier etwas anderes ausprobieren. Anstatt den Krabapple als Basis zu verwenden, werde ich eine neue mit diesem primären Rot und Ultramarin machen, weil ich bemerkte, dass es uns näher an dieses Tulpenblatt bringt. Ich werde damit ein bisschen herumspielen. Noch mal, mal sehen. Wie unterscheidet sich das von allen anderen Farben? Was passiert? Wir fügen noch mehr Ultramarin hinzu. Ich gehe wirklich langsam hier, damit Sie tatsächlich sehen können, wie ich diese Palette baue. Hoffentlich können Sie sogar folgen und etwas Schwarz hinzufügen. Sie können sehen, wie selten ich es benutze und doch, schauen Sie sich einige der Dunkelheiten an, die Sie erreichen können, ohne Schwarz zu verwenden, und wie reich diese Farben sind. Beachten Sie, wie diese drei völlig unterschiedlich sind, weil sie nicht die Crabapple Grundfarbe haben. Sie kollidieren mit den anderen Farben. Keine Sorge, wir können es immer hinzufügen zurück schreiben. Ich habe das primäre Rot plus Ultramarinblau genommen und nur ein bisschen vom Spektrum Rot wieder hinzugefügt. Das ist es, was ich vorhin gesagt habe. Wenn Sie ein wenig von Ihrer Grundfarbe in allen Mischungen verwenden, wird es die Durchgangslinie oder das Thema sein, das im Gaumen verläuft. Ich werde nur den Rest dieser Seite ausfüllen, weil es Spaß macht. Mal sehen, wie viele verschiedene Farben wir uns einfallen können. Dies ist die gleiche Mischung, das Spektrum rot mit dem Ultramarinblau, ein wenig vom primären Rot. Dunkel, wir kriegen es. Ich liebe diese dunkle Weinfarbe. Nun, was können wir dazu hinzufügen? Fügen Sie etwas Weiß hinzu. Was wird passieren? Kannst du an diesem Punkt raten, ja, kalkig. kann sehen, wo ich mit all den verschiedenen kreidehaltigen Dingen experimentiert habe. In Ordnung, fügen wir etwas Orange hinzu und wir nennen es Orange. Sehen Sie, wie das aussieht, die Sialic, dass wir all diese Variationen dort haben. Jede Art von dort einzigartiges Pigment. Ist soo genial in einem Muster. Wie ein blumiges Ding. Ich füge hinzu, primär blies es wird stumm schalten. Betrachten Sie dies als nehmen Sie Ihren Schieberegler und die Farbtonsättigungsskala in Photoshop und ziehen Sie ihn nach links. Ich füge nur mehr Farben von rund um das Rad hinzu, um diese Seite auszufüllen. Das ist, was ich Sie wirklich ermutige zu tun, ist einfach damit zu spielen, weil Sie nicht falsch gehen können. Je mehr Sie experimentieren, werden Sie wissen, wie Sie die gewünschten Effekte erzielen können. Alles wirklich aus dem Experimentieren in Sachen und einige der Farben, die Sie mögen, und einige von ihnen werden Sie nicht. Grün ist für mich aus irgendeinem Grund immer ein wenig knifflig. Aber bis jetzt mochte ich all diese wirklich schokoladig gedämpften Farben. Es ist schön, diese Kontraste zu haben. Ich denke an die subtilen Grüns, die ich für Laub oder so verwenden kann. Ja, lass uns diese wirklich dunkle Farbe machen. Wieder, es ist wirklich schön, ein dunkles zu haben. Sieh dir das an. Wir haben alle diese Farben von dieser gewonnen Grundfarbe ziemlich viel, mit Ausnahme der oben rechts. Diese, diese fünf, glaube ich, hatten nicht diese Krabapfelbasis drin. Aber abgesehen davon haben wir einen Gaumen, der wirklich gut zusammenhält. Alles aus dem 10 Farben Starterset von Winsor & Newton, so viele verschiedene subtile Variationen. Jetzt können Sie das in einem Projekt verwenden. Ich habe diese Blumen gerade aus der Farbpalette gemalt, die wir zusammen machen. Ganz buchstäblich nur erkunden und spielen mit den Farben, die bereits auf diesem Tablett waren. Jetzt bist du dran. Starten Sie Ihr Projekt im Klassenzimmer und posten Sie Ihr Inspirationsbild. Dann kommen Sie mit so vielen verschiedenen Farben wie möglich mit Ihrem Starter-Kit. Ich kann es kaum erwarten, die Farben zu sehen, die Sie kommen mit. Danke, dass Sie sich mir für Spaß mit Farbe angeschlossen haben, und ich hoffe, dass Sie weiterhin spielen.