So nähst du einen Basic von Grund auf von Grund auf aus! | Tiffany Dunn | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

So nähst du einen Basic von Grund auf von Grund auf aus!

teacher avatar Tiffany Dunn, Fashion, Sewing, Design

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

9 Einheiten (14 Min.)
    • 1. Einführung

      0:32
    • 2. Messungen

      2:39
    • 3. Schneiden von Stoff

      2:24
    • 4. Sewing

      1:44
    • 5. Saum nähen

      1:11
    • 6. Nähen an der Taille

      2:02
    • 7. Elastisch hinzufügen

      2:00
    • 8. Variationen

      1:35
    • 9. Outro / Abmoderation

      0:14
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

807

Teilnehmer:innen

--

Projekte

Über diesen Kurs

Wolltest du schon mal deinen eigenen Rock machen? Nun, jetzt kannst du es! Dieser elastische waistband ist so einfach zu machen und in diesem Kurs zeige ich dir, wie du es auf deinen eigenen Messungen anfertigen kannst. Ich zeige dir auch, wie du es anfertigen kannst, indem du die elastische Breite und die ruffle ändert. Wenn du diesen Kurs bekommst, wirst du in der Lage sein, diesen Rock zu machen, was du willst!

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Tiffany Dunn

Fashion, Sewing, Design

Kursleiter:in

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hey, alle, mein Name ist Tiffany. Fertig. Heute werde ich Ihnen zeigen, wie Sie Ihre eigenen einfachen Rock diese Luft wirklich einfach zu machen und gut aussehen, wenn sie fertig sind. Ich gebe Ihnen meine grundlegenden Schritte, um einen Rock aus Ihren Maßen zu machen, und der Rest liegt an Ihnen, sich für das Klassenprojekt zu entscheiden. Machen Sie Ihren eigenen Rock eine Liste von Werkzeugen und Vorräten sind unten und denken Sie daran, die Menge an Stoff benötigt wird, hängt von den Messungen und Autos lassen Sie uns beginnen. 2. Messungen: zuerst Ihre Taillenmessung, Nehmen Siezuerst Ihre Taillenmessung,indem Sie Ihr Maßband um Ihre Taille wickeln, dann nehmen Sie Ihre Längenmessung ab dem Punkt, an dem Sie Ihre Taillenspitze messen. Wie lange willst du, dass dein Rock recht hat? Diese Maße da unten, das Fundament dieses Rockdesigns und was wir in den nächsten Schritten hinzufügen werden. Da dieser Rock elastisch verwendet, können Sie ihn so breit machen, wie Sie den Witz bestimmen möchten. Multiplizieren Sie Ihre Taillenmessung mit der Zahl zwischen 1,5 und 3,5. Es ist wichtig, zwischen diesen Zahlen zu bleiben. Wenn es breiter ist, wird es eine Menge Masse um den Bund zu schaffen, und das Gummiband wird nicht in der Lage sein, sich nach rechts zu dehnen. Wenn es nicht breit genug ist, könnte es schwierig sein, Zehenabnutzung oder zu Fuß in. Denken Sie auch daran, die mit bestimmt die Rüschenmenge. Je höher die Zahl, desto mehr Rüschen wird Ihr Rock haben. Für jetzt werde ich meine Taillenmessung mit zwei multiplizieren, so dass meine neue mit 56 Zoll. Ich werde diese neue Nummer meinen gesamten Rock mit der Länge nennen, die wir brauchen, um Messungen für einen Bund und ihn hinzuzufügen . Diese Zahlen werden durch, wie Sie wählen, um jede für den Bund zu machen, Sie müssen Ihre elastischen mit plus einem Zoll hinzufügen. Da ich einen halben Zoll Gummizug verwende, ist der Gesamtbetrag, den ich von meinem Bund hinzufügen muss, 1,5 Zoll für ihn. Wir werden einen Zentimeter brauchen. Da die ihn und Bund Zahlen bei bis zu 2,5 Zoll kombiniert, werde ich das bis zu drei Zoll runden und es auf meine ursprüngliche Längenmessung von 17 Verletzungen anwenden . Das macht meine neue Spur 20 Zoll, und ich werde es meine gesamte Rocklänge nennen. Jetzt, wo wir wissen, welche Maße wir für unseren Rock benötigen, können wir unseren Stoff schneiden. Dieser Rock wird aus zwei Stoffstücken hergestellt, die auf die gleiche Größe und Form zugeschnitten sind. Um zu helfen, visualisieren, werde ich ein Rechteck zeichnen und rechts schneiden auf der Innenseite. Der schlanke, auf den wir unsere Stücke schneiden, ist der gesamte Rock lehnt sich. Nun schreib diese Zahl auf die Seite meines Rechtecks. Da wir in Stücke schneiden, müssen wir unseren gesamten Rock in zwei Hälften teilen. Diese Zahl wird über den oberen Rand des Rechtecks gehen. Jetzt können wir zwei Stoffstücke auf die Maße schneiden 3. Schneiden von Stoff: Ich fange an, indem ich die Länge schneide. Da mein Stoff dünn ist, falte ich in ein paar Extra-Zeiten. Machen Sie den Prozess schneller. Wenn Sie dies versuchen, stellen Sie sicher, dass Ihr Stoff sehr flach ist, damit Sie es nicht falsch schneiden. Ich werde dann meinen Stoff drehen, so dass es für mich einfacher ist, mit der eigentlichen Spur zu arbeiten. Als nächstes misse ich, wie lange ich möchte, dass der Stoff entfaltet wird, der Rest zu dieser Messung. Ich benutze gerne die Ordner, meine Anleitung und schneide darüber. Dies ist eine andere Möglichkeit, Zeit zu sparen, und es hat mir geholfen, einen geraden Schnitt zu bekommen. Ich halte den Stoff einfach an Ort und Stelle und schneide vorsichtig über. Wenn Sie sich mit dieser Methode nicht wohl fühlen, gibt es viele andere Möglichkeiten, diese Stücke zu schneiden. Sie können Ihre Maße direkt auf dem Stoff markieren oder sogar Ihre eigenen Musterstücke aus Geschenkpapier schneiden und an Ihren Stoff anheften. Tun Sie, was für Sie am besten funktioniert, und wenn Sie es nicht wissen, probieren Sie sie alle in Ihren Projekten aus, um zu sehen, was Ihnen am besten gefällt. Sobald die Länge geschnitten ist, müssen wir den Witz mit dem Stoff in zwei Hälften gefaltet schneiden. Die Breite ist eigentlich perfekt für das, was ich brauche, also schneide ich es einfach in zwei Hälften. - Nun , da wir haben sind Stücke geschnitten, es ist Zeit, zu stecken und so 4. Sewing: beginnend mit den Seiten Pin oder Clip sie zusammen. Es ist sehr wichtig, dass Sie auf der falschen Seite des Stoffes arbeiten, wobei die rechten Seiten miteinander ausgerichtet sind. Guides an meiner Nähmaschine sind klein und können leicht zu machen sein. Ich mag es, ein Stück buntes Klebeband auf die richtigen Maße zu setzen. Hilf mir, besser zu verfolgen, wo mein Stoff sein muss. Wir arbeiten mit einem halben Zoll Nahtzugabe. Seltsam an den Seiten genäht, sicher zu sein, solche am Ende zurück. Schließlich Zickzackstich, um zu helfen, die Kanten vor Ausfransen zu halten. Bewegen Sie Ihre Röcke, das Bügelbrett und bügeln Sie die Seiten nach unten. Ich denke, das gibt ein schönes Finish, und es ist hilfreich bei der Arbeit an ihm und am Bund. 5. Saum nähen: Als nächstes werden wir auf dem ihn beginnen. Stellen Sie sicher, dass Sie an der unteren Kante Ihres Rockes arbeiten und nicht die obere Eisen einen halben Zoll ganzen Weg herum. Den Rand noch einmal umdrehen und nochmals bügeln. Wenn du willst, kannst du die Kante anheften, aber ich finde, dass Bügeln genug für mich ist. Ich bringe es zurück zu meiner Nähmaschine und so am nächsten an der Innenkante . 6. Nähen an der Taille: jetzt nehmen Sie die Oberkante Ihres Rockes gefaltet Zehe von 1/2 eine Nische genau wie zuvor und bügeln Sie es den ganzen Weg um. Jetzt müssen wir es noch einmal umklappen. Aber dieses Mal müssen wir es breit genug für unser dauerhaftes machen. Egal, wie breit Ihr Gummiband ist, Sie möchten den Bund 1/2 Zoll breiter machen. Dies gibt dem Gummiband über einer Vorlesung Raum und gibt uns das Äquivalent einer Nahtzugabe . Da ich mit einem halben Zoll Gummiband arbeite, falte ich meinen Stoff über, um meinen Bund einen Zoll zu machen. Wenn Sie sich entscheiden, einen Rock mit einem anderen mit Gummiband zu machen, denken Sie daran. Um den Rock herum, Nähe der inneren Kante zu bleiben, mag ich Schlepptau. Richten Sie es mit meinem Fuß als Wegweiser aus. Lassen Sie eine zwei Zoll-Öffnung am Ende. Dies ist für uns, um das elastische zu beantworten. auch Vergessen Sieauchnicht, solche 7. Elastisch hinzufügen: messen Sie Ihr Gummiband an der gleichen Stelle, an der Sie Messungen durchgeführt haben Ursprünglich, stellen Sie sicher, dass es sich gemütlich, aber komfortabel anfühlt. Schneiden Sie das Gummiband 1 bis 2 Zoll länger. Nehmen Sie eine Sicherheitsnadel und befestigen Sie das Gummiband. Verwenden Sie es, um Ihren Weg durch den Bund zu arbeiten, achten Sie darauf, dass das gegenüberliegende Ende des Gummibands nicht eingezogen wird. auch darauf, Achten Sieauch darauf,nicht die elastische Verdrehung zu lassen, sobald es in den Abfall ist und kreuzen Sie die beiden Enden und sechs Ausgänge als Gesetze zurück. Ein paar Mal nähen, am Bund ziehen, bis das Gummiband verschwindet, und dann gleichmäßig verteilen Sie den Stoff. Probieren Sie Ihren Rock an. Wenn Sie mit der Passform zufrieden sind, schließen Sie eine Lücke. Wenn Sie Anpassungen an der Gummiband vornehmen müssen, gehen Sie vor und tun Sie es jetzt, bevor Sie Rock schließen. Jetzt bist du fertig. Sieh dir das nächste Video an, um ein paar weitere Möglichkeiten zu sehen, wie du diesen Rock machen kannst 8. Variationen: die Art des verwendeten Stoffes kann beeinflussen, wie der fertige Rock aussieht. Ich benutze den seidigen Stoff heute in der Klasse, was meinen Rock fließender machen wird. Da ich einen halben Zoll Gummizug verwendet habe, habe ich meinen Bund gefaltet, um einen genossen zu werden, und der gesamte Rock mit ist etwa zwei Mal meine geringste Messung. Durch die Verwendung seines unterschiedlichen Stoffes, werden Sie mehr haben, um Rüschen zu finden. Wenn Sie einen Stoff wie diesen verwenden, müssen Sie vorsichtig sein, wenn Sie mehr hinzufügen, da der Stoff so am Bund gesammelt ist, Elastic möglicherweise nicht in der Lage, sich nach rechts zu dehnen. Die Gesamtbreite dieses Rockes ist etwa das 2,5-fache meiner Taillenmessung. Ich habe auch einen Zoll Gummiband im Rock anstelle von einem halben Zoll verwendet. Denken Sie daran, dass Sie Ihren Bund Khalfan und weißer machen müssen, egal wie breit Ihr Gummiband ist . Also, nachdem ich auf der ersten halben Zoll gebügelt, die unter schrecklich versteckt ist, die tatsächliche Taille, Familie und Zeh 1,5 Zoll. Und so für diesen Rock, der Stoff ist wirklich dünn, so dass ich in der Lage, viel mehr hinzufügen mit insgesamt fast 3,5-fachen meiner Taillenmessung ohne viel Sorge um meine elastische. Das mit ist, was ihm eine ganze Menge Rüschen gibt. Ich habe 1,5-Zoll-Gummizug für den Bund verwendet. Ich verließ auch die Unterkante ohne ihn Zeh. Fügen Sie der Ästhetik hinzu. Denken Sie daran, wenn Sie Stoff erhöhen leicht. Das wird nicht gut für dich funktionieren. Das ist Luft. Nur ein paar der Möglichkeiten, um Variationen und das Rockdesign zu erstellen. Ich hoffe, du hast tolle Ideen. 9. Outro / Abmoderation: und das war's. Vielen Dank, dass Sie meine grundlegende Rockklasse genommen haben. Wenn Sie irgendwelche Kommentare oder Fragen haben, zögern Sie nicht, zu fragen und denken Sie daran, ein Bild von Ihrem Finishrock im Projektbereich zu posten . Wir sehen uns das nächste Mal.