So kurbelst du eine tägliche Kunstpraxis an | Anne Butera | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

So kurbelst du eine tägliche Kunstpraxis an

teacher avatar Anne Butera, watercolor artist, pattern designer

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

10 Einheiten (1 Std. 4 Min.)
    • 1. Einführung

      2:04
    • 2. So strukturierst du deine tägliche Kunstpraxis

      5:16
    • 3. Tag 1: Blatt

      7:44
    • 4. Tag 2: gelb

      13:53
    • 5. Tag 3: weiß auf schwarz

      3:01
    • 6. Tag 4: Obst

      7:28
    • 7. Tag 5: Schmetterling

      8:03
    • 8. Tag 6: Samen

      5:02
    • 9. Tag 7: Küche

      10:32
    • 10. Auf eigene Faust

      1:02
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

2.387

Teilnehmer:innen

22

Projekte

Über diesen Kurs

Es ist unerlässlich für die Erlernung neuer Fähigkeiten und die Erlernung deiner bereits vorhandenen Fähigkeiten zu honing

Du kannst eine tägliche Kunstpraxis beginnen, indem du dich herausforderst, jeden Tag Kunst für eine bestimmte Anzahl von Tagen zu erstellen.

In diesem Kurs führe ich dich durch die Gestaltung einer Struktur für deine eigenen täglichen Kunstpraxis, und ich biete dir eine Liste von 31 Aufforderungen, um die Ideen zu fließen, und führe dich durch deine Herausforderung. Jede Aufforderung kann für einen einzigen Tag verwendet werden oder viele Tage am Erstelle inspirieren. Ich hoffe, dass sie dich auch dazu inspirieren, deine eigenen Aufforderungen zu erstellen.

Während der sieben Kurseinheiten teile ich beispielsweise, wie ich aus den Anregungen erschaffe, und verwende eine Aufforderung jeden Tag für eine einwöchige Herausforderung. Jeden Tag teile ich meine Entscheidung, über ein Motiv zu entscheiden, das von der Aufforderung inspiriert ist, und erstelle ein Stück aus dieser Inspiration. Ich zeige Ihnen, die mit Wasserfarbe, Gouache, Stift (sowohl black und weißem Gelstift) und Collage erstellt wurden.

de67c602

Perfektion ist nicht das Ziel für diesen Kurs und sollte nicht das Ziel für deine tägliche Kunstpraxis sein. Es geht nicht um die Stunden für ein Werk zu buchen. Es geht um die Entwicklung einer machbaren It's der Kreativität. Es geht darum, deinem Alltag Kunst hinzuzufügen. Es geht darum, Angst und stumbling zu überwinden. Und es geht um neue Dinge auszuprobieren und deine Kreativität zu befreien.

Am Ende des Kurses hoffe ich, dass du deine eigenen täglichen Kunstpraxis ermutigt, anregst und organisiert.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Anne Butera

watercolor artist, pattern designer

Top Teacher

 

The beginning of my story might sound similar to yours. When I was a child I loved to make things, but as I grew up I "learned" I wasn't good at art and stopped making it.

But that's not the end of my story.

As an adult I eventually realized something was missing from my life and I began to play with the idea of learning how to paint. I was encouraged by the example of other artists who had begun their creative journeys as adults with no formal training. Their stories gave me confidence to try.

When I started out learning how to paint I didn't know where to start. I learned by doing (and by failing and trying again). 

It's been a long road, but today I work as a watercolor artist.

My art has been featured in magazines an... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hi, ich bin Anne Butera. Ich bin der Künstler hinter der Website und Blog, My Giant Strawberry. Ich glaube, wenn du eine Sehnsucht hast, Kunst zu machen, solltest du Kunst machen. Ob Sie neu im Kunstschaffen oder Ihre Kunstpraxis sind, muss ein wenig aufgeschüttelt werden. Ich hoffe, diese Klasse wird Sie inspirieren und ermutigen Ihr tägliches Kunstschaffen auf eine andere Art und Weise zu gestalten. Es gibt zwei Dinge, die uns oft aufhalten, wenn wir Kunst schaffen wollen. Die erste ist, dass wir nicht genug Zeit haben , aber wie Sie in dieser Woche sehen werden, die wir zusammen verbracht haben, braucht es nicht viel Zeit, um Kunst zu machen und all die sieben Stücke, die wir in dieser Woche erschaffen werden , nehmen weniger als eine halbe Stunde und einige von ihnen sogar fünf und sechs Minuten. alle haben fünf oder sechs Minuten, die wir dem Kunstschaffen widmen könnten. Die andere Sache, die uns manchmal aufhält, ist nicht zu wissen, was wir schaffen wollen. Sie haben den Wunsch, etwas zu machen, aber dann sind wir mit der leeren Seite konfrontiert und wir wissen nicht, womit wir es füllen sollen , so dass diese Klasse auch dabei helfen wird. Ich helfe dir beim Einstieg, überwinde deine Angst und dein Zögern und helfe dir, eine Struktur für deine tägliche Kunstpraxis zu bilden. Denken Sie darüber nach, was am besten für Sie funktioniert und erstellen Sie es dann auf Ihre eigene Art und Weise. Wenn Sie denken, dass Sie ein wenig Inspiration und Ermutigung benötigen, klicken Sie auf Anmelden und ich werde Sie in der ersten Lektion sehen. 2. So strukturierst du deine tägliche Kunstpraxis: Wir werden diese Klasse beginnen, indem wir eine Struktur erstellen, die am besten für Sie funktioniert. Ich hoffe, Sie haben Ihre Liste der Eingabeaufforderungen bereits ausgedruckt. Vielleicht haben Sie angefangen, einen Blick darauf zu werfen und vielleicht haben Sie schon einige Ideen und das ist großartig. Ich werde Ihnen ein paar Dinge zeigen, die helfen, das tägliche Training einfacher zu machen. Das erste, was ich vorschlagen werde, ist, eine Größe zu wählen, an der ich arbeiten kann. Ich habe vier mal sechs gewählt. Das ist nett und klein und so wirst du nicht mitreißen und versuchen, ein wirklich großes Stück zu machen. Bereite das vor der Zeit vor. Verbringen Sie einige Zeit damit, eine Größe auszuschneiden, mit der Sie sich wohl fühlen. Wenn Sie glücklich sind, groß zu arbeiten, wenn Sie große Bürsten oder so etwas verwenden möchten, ist das auch in Ordnung. Ich versuche nicht, dir zu sagen, was das Beste für dich ist, ich sage nur, was gut für mich funktioniert hat. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, ein Skizzenbuch zu verwenden. Dieses Skizzenbuch, das ich selbst gebunden habe, ist die Bindung ein wenig wackelig, aber es funktioniert gut. Diese habe ich in meiner ersten Klasse, Getting Started with the Botanical Sketch Buch verwendet. Sie können sehen, es ist eine schöne Größe und nur ein bisschen größer als vier mal sechs. Ich gehe vielleicht später zurück und füge Seiten hier an, und das kannst du auch tun. Wenn Sie außerhalb Ihres Skizzenbuchs arbeiten, können Sie die Seiten jederzeit später anhängen. Es ist schön, ein Setup erstellt zu haben, um Ihrer Übungsstruktur zu helfen. Eine andere gute Sache im Auge zu behalten ist, welche Tageszeit am besten für Sie funktioniert? Bist du ein Morgenmensch mit viel Energie am Morgen? Wenn ja, dann legen Sie etwas Zeit am Morgen zur Seite, um an Ihrer täglichen Kunst zu arbeiten, wählen Sie, welche Zeit für Sie am besten ist. Nur um das zu spielen, das macht es einfach viel einfacher. Es ist auch gut zu entscheiden, wie lange Sie sich selbst herausfordern möchten, jeden Tag zu arbeiten. Willst du nur die nächsten sieben Tage mit mir machen? Möchten Sie einen ganzen Monat mit jeder dieser Eingabeaufforderungen füllen? Wollen Sie Ihr 100-Tage-Projekt machen? Oder wirst du noch ehrgeiziger sein und 365 Tage lang gehen? Es liegt wirklich an dir, wie du das machen willst. Ich denke, es ist gut, jeden Tag etwas Kunst zu erschaffen. Aber natürlich, ich weiß, dass es nicht immer so passiert, und wir müssen auch einfach für uns selbst sein, lassen Sie sich die Ausreden natürlich nicht aufbauen, aber es ist okay, lassen Sie sich vom Haken. Nachdem Sie das entschieden haben und Ihre Struktur in Bezug auf das, woran Sie arbeiten werden, können Sie Ihre Medien auswählen, wenn Sie möchten, oder lassen Sie diese offener. Es liegt ganz an dir. Manchmal ist es schön, die Dinge zu schütteln und sie zu ändern. In den nächsten sieben Tagen werden wir Aquarell, Gouache, Stift, Gelstift und Collage machen. Das gibt Ihnen einige Ideen von verschiedenen Möglichkeiten, die Sie auch erstellen können. Eine andere Sache, die ich ansprechen möchte, bevor wir mit der Kunst beginnen , ist, zu entscheiden, wie, wann, wenn Sie teilen wollen, was Sie erschaffen. Manchmal ist es schön, einen Abschnitt zum Teilen zu haben, wenn Sie zum Beispiel auf Instagram sind, um jeden Tag ein Foto von dem, was Sie erstellt haben, zu teilen. Das kann auch ein wenig erstickend sein, wenn man aufgehängt wird, wie viele Likes habe ich, wie viele Kommentare? Wenn das passiert, wenn Sie sich mit diesen Gefühlen finden, dann würde ich sagen, Schritt zurück und vielleicht nicht so viel zu teilen , weil Teilen nur wirklich sein sollte, um Sie zu steigern, nicht um Sie darüber zu betonen. Sie können jede einzelne Seite freigeben, die Sie in Ihrem Klassenprojekt erstellt haben, wenn Sie möchten, das ist definitiv keine Voraussetzung. Ich schlage vor, eine Seite im Klassenprojekt zu teilen, nur damit ich sehen kann, was du tust und damit die anderen Schüler in der Klasse inspiriert und gefördert werden können von dem, was du erstellt hast. Sobald Sie all diese Dinge herausgefunden haben, lasse ich Sie selbst herausfinden, dass Sie eine kleine Erklärung, Beschreibung, wie auch immer Sie es nennen möchten,schreiben wie auch immer Sie es nennen möchten, und das in Ihr Klassenprojekt einfügen können. In der nächsten Lektion beginnen wir mit der ersten Eingabeaufforderung. Also, wenn du bereit bist, sehe ich dich dort. 3. Tag 1: Blatt: Die heutige Aufforderung ist Blatt. Leaf ist so eine große Aufforderung, denn es gibt Millionen und Millionen von Blättern direkt vor Ihrer Tür. Ich wähle meins aus meinem Garten, ich werde ein Geranienblatt verwenden, das sehr bunt ist. Ich habe schon Geranienblätter in Aquarell gemalt, also werde ich heute mit Gulasch experimentieren. Ich werde damit beginnen, meine Farben zu mischen. Die erste Farbe, die ich mischen werde, wird das Gelb sein und ich mischen Gelb mit etwas Weiß, um eine schöne cremige Farbe wie dieses Blatt zu machen. Wenn Sie Gulasch mischen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie genau die richtige Menge an Wasser hinzufügen, kann es ein wenig schwierig sein, um herauszufinden, die Konsistenz. Sie wollen, dass es cremig, aber nicht super nass ist. Die nächste Farbe, die ich mischen werde, wird das Rot sein. Ich werde ein schönes kastanienbraunes Rot machen, also werde ich ein schönes Blaugrün mit etwas Rot mischen, um es zu verdunkeln. Ich gebe alle Namen der Farben, die ich in den Handzetteln verwende. Endlich werde ich das Grün mischen. Ich möchte, dass es ein schönes, warmes, mittleres Grün ist. Also werde ich etwas von dem gleichen Blaugrün mit einem Kalkgrün kombinieren, und ein bisschen Rot, um es zu vertiefen und es wärmer zu machen. Manchmal muss man ein wenig mehr von einer Farbe hinzufügen , wenn man nicht ganz mochte, wie es aussieht. Spielen Sie einfach herum und sehen Sie, was am besten für Sie funktioniert. Sobald Sie Ihre Farben gemischt haben, ist es jetzt an der Zeit, mit dem Malen zu beginnen. Sie könnten damit beginnen, zuerst die Blattumrisse zu zeichnen, aber für die heutige Malerei werde ich nicht. Tu, womit du dich am wohlsten fühlst. Wir beginnen mit der gelben Grundfarbe des Blattes und skizzieren die Form mit der Farbe. Ich versuche nur, einen grundlegenden Umriss der Blattform zu bekommen. Verteilen Sie die Farbe sanft über die Seite und erstellen die Lappen des Blattes um die Form des Blattes. Da die Mitte des Blattes mit den anderen Farben bedeckt wird, bin ich nicht so besorgt darüber, einen wirklich dunklen Ton in der Mitte zu bekommen und das vollständig zu bedecken, ist es am wichtigsten, die Kanten zu bekommen. Ich benutze hier meinen Aquarellpinsel, es ist eine Größe 12. Alle Größen der verschiedenen Hersteller sind etwas unterschiedlich Wenn Sie also eine andere Marke verwenden, dann verwende ich Ihre Größen möglicherweise nicht mit meinen übereinstimmen. Sobald Sie mit Ihrer Blattform zufrieden sind, lassen Sie es ein wenig trocknen und dann beginnen wir mit der nächsten Farbe. Ich werde das Grün zu leicht nassem Gelb hinzufügen , so dass sich das Grün über die gelbe Farbe bewegt. Wenn Sie festgestellt haben, dass Ihre Farbe beginnt sich zu verdicken und zu trocknen, gehen Sie weiter und fügen Sie mehr Wasser mit Ihrem Pinsel hinzu. Sie können sehen, dass nur tupfen das Grün auf der Oberseite des gelben, es beginnt sich zu verbreiten, und ich füge einfach mehr grüne Farbe hinzu, um es zu verdunkeln. Dann beginnen Sie, die anderen Formen und Muster des Blattes an den Rändern hinzuzufügen. Wieder, Sie müssen nicht wirklich genau damit sein, so schätzen Sie es einfach, Augapfel es, und kommen Sie mit einem schönen gleichmäßigen Muster. Ich punktiere die Farbe auf die Seite und markiere sie auch über. Ich liebe die Musterung auf diesen Blättern wirklich. Sobald Sie mit dem Grün fertig sind, können Sie ein paar Wege gehen. Sie können es vollständig trocknen lassen oder Sie können anfangen zu arbeiten, während die Farbe noch nass ist, oder ich denke, eine dritte Option ist, wenn es noch feucht ist, jeder wird Ihnen ein etwas anderes Aussehen geben. Meine Farbe ist hier leicht getrocknet. Ich werde in einige der roten tauchen und sehen, dass es sich nicht sehr ausbreitet, also denke ich, dass ich hier die Pinsel wechseln werde , damit ich mehr Farbe auf die Seite mit weniger Strichen hinzufügen kann. Es dub und verbreitete die Farbe in einer Grundform, dass das Rot auf dem Blatt ist, nur das Hinzufügen mehr, wie ich brauche, Stück für Stück. Dann, nachdem ich das rote hinzugefügt habe, werde ich den kleineren Pinsel mit einem feinen Punkt nehmen und in den Adern skizzieren. Ich werde einen Pinsel mit einem kleinen bisschen Farbe verwenden und einfach die Adern hineinziehen. Ich benutze ein kleines bisschen grüne Farbe auf diesem Pinsel, oder manchmal gehe ich sogar einfach mit Wasser über und Sie können sehen, dass meine Bürste in den anderen Farben ziehen und einfach weiter arbeiten, bis Sie glücklich sind, wie es aussieht. Endlich werde ich den Stiel malen. Da ich keine hellere Farbe grün gemischt habe, werde ich das Gelb und Grün auf der Seite selbst mischen um ein helleres Grün als das Blattgrün zu schaffen. Fügen Sie einfach die Farbe hinzu und verteilen Sie sie, bis Sie mit dem Aussehen zufrieden sind. Dort haben Sie ein fertiges Blatt. Hätte ich die rote Farbe dem Blatt hinzugefügt, wenn es noch nass war, hätte die rote Farbe viel mehr ausgebreitet. Ich habe eine andere Seite mit dieser Technik erstellt, so dass Sie den Unterschied der beiden sehen können. Natürlich, mit dem prompt Blatt, gibt es so viele verschiedene Optionen; Sie können verschiedene Medien verwenden, Sie können verschiedene Blätter verwenden, im Herbst könnte es schön sein, einige bunte Herbstblätter zu malen, es gibt nur so viele verschiedene Optionen und das ist einer der Gründe, warum ich diese so sehr mag. In der nächsten Lektion werden wir den Gang wechseln und wir sehen uns dort. 4. Tag 2: gelb: Für die heutige prompt, gelb, werde ich mich wieder an meinen Garten wenden, um Inspiration zu erhalten. Wie konnte ich mich nicht von den Sonnenblumen hingezogen werden, die gerade in meinem Garten blühen? Ich bringe eine davon rein. Ich denke, ich werde Aquarell machen, weil Aquarell wirklich mein Favorit ist. Ich werde damit beginnen, etwas Gelb für dieses Gemälde zu mischen, und ich arbeite gerne mit den Pfannenfarben. Ich nasse meinen Pinsel und ziehe etwas von der Farbe auf meinen Gaumen. Als nächstes werde ich etwas Grün mischen. Ich will ein schönes, kalkiges Grün. Auch hier werde ich die Namen der Farben teilen, die ich verwende und die Marke, da ich ein paar verschiedene Marken verwende, in den Handzetteln, so dass Sie darauf verweisen können. Ich füge einfach immer mehr Farben hinzu. Nur wirklich durch das Gefühl zu wissen, dass ich ein warmes Grün haben will. Dann werde ich noch ein Gelb mischen, das ein wenig kühler als das erste. Ich glaube, wir sind bereit, anzufangen. Weil die Blume so groß ist, werde ich sie aus den Augen der Kamera halten , weil sie sonst alles verdunkeln würde. Ich werde damit beginnen, die Form der Blume zu malen. Ich male nur lose Pinselstriche in Richtung der Mitte der Blume und lasse den Pinsel erstellen, was wie Blütenblätter aussieht. Ich werde etwas von der Farbe mit einem nassen Pinsel herausziehen. Definieren Sie einfach die Form ein wenig mehr und geben Sie einige mehr Töne. Als nächstes werde ich etwas Grün für das grünliche Zentrum der Blume fallen. Mit Aquarell ist die Trockenheit oder Nässe des Papiers so wichtig. Ich werde es ein wenig trocknen lassen, bevor ich etwas mehr Grün hinzufüge. Wenn es zu nass ist, breitet sich die Farbe überall aus. Wenn es gerade anfängt, etwas mehr zu trocknen, wird die Farbe mehr enthalten sein. Um zu überprüfen, wie trocken Ihr Gemälde ist, fühlen Sie es. Wenn es sich kühl anfühlt , ist Ihr Papier noch feucht. Meine ist noch feucht und ich will nicht ruinieren, was in der Blume vor sich geht , also werde ich den Stiel malen, Farbe nach unten ziehen und eine schöne Form für meinen Stiel bekommen. Dann arbeite ich an einem Blatt, weil ich dieser Blume 1 Blatt auf der Seite geben werde. Malen Sie einfach eine einfache Form und lassen Sie den Pinsel die gezackte Kante definieren, die Sonnenblumenblätter haben. Ich nasse meine Bürste aus der Kamera, ich habe ein Glas voller Wasser. Ich werde etwas von dem Grün entlang der Kante hochziehen und dann etwas Gelb hinzufügen. Dann fallen Sie etwas mehr grün entlang der Seite des Blattes. Ziehen Sie Farbe entlang, was die Vene sein wird, weil dieses Blatt auf sich selbst gefaltet. Du siehst nur die Hälfte des Blattes. Ich werde ein wenig dunkleres Grün hinzufügen. Normalerweise mache ich das nicht, aber ich habe keine Dunkelheit gemischt. Also werde ich direkt in meine Farbpfanne gehen und etwas wirklich dunkelgrün abholen, um meinen Stiel hinzuzufügen. Dann trockne meinen Pinsel ab und ziehe etwas von dieser Farbe hoch, nur damit es ein bisschen Schattierung gibt. Jetzt denke ich, ich brauche eine andere Farbe, also werde ich ein wenig Orange mischen. Während ich darauf warte, dass die Blume trocknet, werde ich einige andere Farben machen, weil ich auf etwas mehr Aquarell in dieser Woche planen. Ich mische ein paar Rote und ein bisschen mehr Orange, eine rötliche Orange, mehr orangefarbene Orange und etwas rote, rote, weil ich eine Tomate malen werde. Das wird später in dieser Woche kommen. Aber das Mischen von Farbe ist eine gute Sache, wenn Sie darauf warten, dass Ihr Gemälde trocknet, und dann werde ich ein wenig Grün für den Stamm dieser Tomate mischen. Mit der gleichen Farbmischtechnik, die ich verwende. Greens sind wirklich schwer, natürlich aussehende Farben zu bekommen, also füge ich oft viele verschiedene Schattierungen hinzu, um genau die Farbe zu schaffen, die ich will. Ich werde hier ein paar Testfarben für meine Sonnenblume malen. Für die Bilder werde ich den Rest der Woche tun, nur um zu sehen, wie sie trocknen. Ich nehme immer gerne ein Altpapier und male ein paar Farbfelder, also werde ich eine Idee haben. Manchmal muss ich Dinge remixen. Wenn eine Farbe nicht trocknet, wie ich es will. Aber das ist auch ein lustiges schnelles Projekt. Jetzt, wo meine Blume getrocknet ist, werde ich wieder zu ihr kommen und ich werde hier in einer tieferen Farbe gelb malen. Malen in den Blütenblättern, aber darauf achten , nicht in die Mitte zu treffen, wo ich es grün halten möchte. Ich werde einfach um die Blume gehen mehr von den gelben Blütenblättern mit dem warmen Gelb malen, das wir geschaffen haben. Ich male meine Striche nach innen und der Pinsel schafft ein Gefühl für die Blütenblätter. Diese Sonnenblume ist eine chaotische, gefüllt mit Blütenblättern Form. Wenn meine Striche meine früheren Striche nicht perfekt abdecken, ist das okay. Es ist nur die Form zu schaffen, und das Gefühl, dass es all diese Blütenblätter in dieser Blume gibt. Jetzt möchte ich ein bisschen dunklere Orange hier hinzufügen. Nur zum Anfassen, nicht überall. Nur hier und da. Auch hier wird diese Schattierung die verschiedenen Blütenblätter bilden. Schlagen Sie ein bisschen eine dunklere Farbe auf der Unterseite und Seite für die Schattierung. gehe einfach rüber, bis ich glücklich bin, wie es aussieht. Während ich darauf warte, dass das trocknet, werde ich an dem Blatt arbeiten ein wenig Gelb zu dieser Ader hinzufügen. Ich werde es noch etwas trocknen lassen. Sobald es trocken ist, werde ich etwas Gelb in die Mitte hinzufügen weil ich wirklich die tiefe Farbe bekommen möchte. Mit Aquarell müssen Sie die Farbe schichten, wenn Sie mit nasser Farbe wie diese arbeiten, müssen Sie die Farbe schichten, um tiefere Töne zu erhalten. Ich füge eine gelbe Schicht auf dem grünlichen Zentrum hinzu, das wir am Anfang gemalt haben. Dann fügen Sie etwas mehr Grün hinzu, es einfach in der Mitte fallen und lassen Sie es sich ausbreiten. Arbeiten in einer kreisförmigen Weise, Hinzufügen von mehr. Es wird sich ausbreiten. Gehen, um einige konzentrierte dunkelgrün in die Mitte hinzuzufügen. Ich werde auf dem Blatt ein wenig mehr mit etwas Grün arbeiten. Achten Sie darauf, nicht über die gelbe Vene zu gehen, die wir gemalt haben. Malen Sie einfach in einer anderen Grünschicht auf diesem Blatt. Fügen Sie einige Töne hinzu, fügen Sie eine Definition hinzu und fügen Sie einen Hinweis auf die Schattierung und Form des Blattes hinzu. Die dreidimensionale Form, Blätter haben Adern, die helfen, es in einer nicht flachen Weise zu formen. Ich füge noch ein bisschen mehr hinzu. Ich benutze das dunklere Grün, das wir für die Spitze der Tomate gemischt haben, die wir später malen werden. Fügen Sie ein wenig Kontrast und Definition entlang der Vene hinzu, und wo sich das Blatt unter der Blüte überlappt. Ich werde auch ein bisschen gelb fallen. Wieder gibt einen Hauch von der Ader und Formgebung des Blattes. Wir versuchen hier nicht super exakt und realistisch zu sein. Deshalb haben wir keinen Umriss gemalt oder gezeichnet und wollen, dass er locker und einfach ist. Ich werde dem Stiel auch etwas mehr Farbe hinzufügen, denn wie Sie sehen konnten, war er noch ein bisschen blass. Es ist einer der Gründe, dass Aquarell viel Zeit in Anspruch nimmt. Sie müssen Schichten hinzufügen und trocknen lassen. Verbreiten Sie ein bisschen mehr grün und dann etwas dunkler in der Nähe der Spitze für den Schatten. Dann haben wir unser fertiges Malen. Natürlich ist dies nur ein Anfang eines Gemäldes. Es ist vollkommen in Ordnung, wie es ist, aber Sie könnten mehr Zeit damit verbringen, es mehr zu definieren und mehr Details zu geben. Der Punkt ist, jeden Tag zu arbeiten, um nicht über Perfektion zu quälen. Natürlich muss man für die prompt gelb keine Sonnenblume malen. Es gibt viele andere Dinge, die gelb sind. Es gibt so viele verschiedene Optionen mit etwas so breit wie eine Farbe für eine Eingabeaufforderung. Ich hoffe, du hast Spaß damit. Ich werde ein wenig Tempo für die Aufforderung am nächsten Tag haben. Ich sehe dich in dieser Lektion. 5. Tag 3: weiß auf schwarz: Die Aufforderung, die ich für heute gewählt habe, kann eine Reihe von verschiedenen Wegen gehen. Es ist weiß auf schwarz und was ich heute tun werde, ist, mit meinem Gelstift auf etwas schwarzem Papier zu zeichnen. Ich werde wieder in meinen Garten gehen, um Inspiration zu erhalten, und diesmal hat der Lavendel mein Auge gefangen. Ich möchte etwas, das sehr einfach zu zeichnen ist, denn heute wird eine sehr schnelle Übung sein. Ich werde nur meinen Gelstift benutzen und sorgfältig die Formen dieser Lavendelknospen skizzieren. Sie sind länglich, ich werde mit den Formen folgen , wie sie die Spitze der Knospe bilden. Es gibt eine Reihe von diesen länglichen Knospen, die sich gegen den Stiel schmiegen, wir werden sie nur mit meinem Gelstift für ein bisschen Stiel arbeiten , weil es ein bisschen Trennung zwischen den Knospen gibt. Ich werde nur daran arbeiten, es zu definieren, ein bisschen mehr vom Stiel zu zeichnen, definieren Sie das, skizzieren Sie noch einige der Knospen, wollen Sie einfach eine schöne Grundform. Lavendel ist ziemlich einfach zu skizzieren, es ist ein gutes Motiv zu wählen, wenn Sie anfangen. Ich werde die Blätter hier skizzieren, und es gibt ein bisschen eine Knospe im Riss zwischen dem Blatt und dem Stiel, also werde ich das auch hinzufügen, und dieser Lavendelstamm hat ein paar Sätze von Blättern, ich skizziere beide Sets von Blättern. Das ist alles, was man braucht, um eine schnelle, einfache Skizze zu haben. Wenn Sie die Eingabeaufforderung Weiß auf Schwarz verwenden möchten, können Sie fast alles dafür tun, nicht das Gefühl, dass Sie eine Zeichnung oder ein Gemälde machen müssen. Du könntest Collage machen, du kannst so gut wie alles machen, also hast du das Gefühl, dass du das tun musst, was ich tue. Ich gebe Ihnen nur ein Beispiel, und das gefällt mir besonders, weil es ein schnelles ist. Ich habe das Video für diese Lektion schneller gemacht, aber die Zeichnung selbst dauerte nur sechs Minuten, also hier ist ein großartiges Beispiel dafür, wie Ihre tägliche Kunst nicht lange dauern muss. Für die nächste Aufforderung morgen machen wir eine weitere schnelle und die schnelle Verwendung des Werkzeugs ist Frucht. Dann seh ich dich. 6. Tag 4: Obst: Für die schnelle Frucht von heute, kann ich nicht umhin, um wieder in den Garten zu gehen, um Inspiration zu erhalten. Möglicherweise ist meine Lieblingsfrucht die Tomate und heute werden wir eine Tomate in Aquarell malen. Es ist auch eines meiner Lieblingsdinge, um zu malen. Es gibt so viele Farben und Variationen von Tomaten, dass Sie wirklich ein fast endloses Angebot an Inspiration haben , wenn es um Tomaten aus dem Garten geht. Ich habe die Farben schon gemischt. Wir haben das neulich gemacht, also werde ich anfangen, indem ich einfach die Form der Tomate mit etwas roter Farbe, einer schönen nassen Mischung aus dem Rot und einfach die Farbe auf der Seite mit meinem Pinsel herunterziehe , um die Tomatenform zu bilden. Ich füge etwas Grün hinzu, lass es rein, um das Grün zu zeigen, das am Boden der Tomate ist. Dann füge ich auch etwas Orange hinzu. Da diese Tomate hat ziemlich viele Farben, hatte ein wenig mehr gelb, dass grün, Tropfen in ein bisschen mehr rot. Wenn dies trocknet, verschieben sich die Farben ein wenig. Nun, da dies ein bisschen trocken ist, werde ich etwas von der Farbe mit einem feuchten Pinsel heben und ziemlich hart auf das Papier schieben. Sobald ich ein wenig von der Farbe abziehe, spüle ich meinen Pinsel aus und blase ihn auf ein paar Papiertücher. Ziehen Sie weiter nach oben auf der Farbe, Wischen Sie diese Farbe ab, um die Highlights darzustellen , kann ein paar Versuche dauern , wie Sie hier sehen können, je nachdem, wie viel Farbe Sie auf Ihrer Seite haben und wie Färbung der Farbe ist. Unterschiedliche Farbe färbt das Papier mehr als andere. Wir werden testen, um zu sehen, wie trocken das ist. Denken Sie daran, dass Sie das Papier berühren, wenn es kühl ist und es noch nass ist. Hier, obwohl es ein bisschen feucht ist, werde ich den Stiel sorgfältig malen. Tomatenstiele, Ich mag es wirklich, zu malen, weil Sie viel Freiheit haben , wie Sie es darstellen. Ich übertreibe meine gerne ein bisschen, mache sie größer und interessanter. Ich benutze hier einen sehr feinen Pinsel und male das Grün und versuche, die schöne Form dieses Stiels zu bekommen. Fügen Sie ein bisschen mehr von diesen Formen hinzu und hier ist der Stamm selbst hat ein stumpfes Ende. Die anderen Teile haben spitze Enden, aber das hat ein stumpfes Ende indem man die Bits malt, die auf meiner Seite der Tomate sind. Hier puppe ich nur das Grün auf, das sich auf das Rot überlappt. Malen Sie etwas grüner, machen Sie das etwas dunkler, machen Sie das andere Stück des Stiels auch dunkler. Wie ich bereits gesagt habe, nimmt Aquarell manchmal eine Reihe von Schichten, um eine schöne dunkle Farbe zu erhalten. Ich werde malen, nachdem es etwas getrocknet ist, ich werde die anderen Seiten malen. Sie können sehen, es gibt fünf Bits, die darauf hinweisen und dann die Mitte stumpf und an den Stamm, wo an der Pflanze befestigt. Diese sind also auf der gegenüberliegenden Seite, aber Sie können sie sehen. Also werden sie zwischen und um die anderen Teile des Stiels liegen, die ich schon gemalt habe. Du wirst dich überlappen. schwierig, Dinge zu malen, die sich überlappen, wenn Sie ein Anfänger sind. Also, wenn du so etwas malst, nimm dir die Zeit. Aber das trocknet ein bisschen mehr. Jetzt werde ich nur noch ein paar weitere Details hinzufügen. Verdunkeln Sie Bits nach oben, fügen Sie einige weitere Ebenen hinzu. Geben Sie ein wenig Schattierung, so dass Sie ein Gefühl für die dreidimensionale Form haben. Auch das Drehen Ihres Papiers ist wichtig. Du hast mich schon gesehen, aber ich denke, ich werde es anfassen. Drehen Sie Ihr Papier so, dass Sie sich am wohlsten fühlen. Es hilft auch, wenn Sie nasse Teile der Seite haben, so dass Sie Ihre Hand nicht setzen oder Ihre Hand über die nassen Teile halten müssen. Also mit einer helleren Farbe grün und ein bisschen gelb, werde ich aufhellen und erwärmen die Teile, die auf dieser Seite der Tomate sind. Diese Teile dieses Stammes, normalerweise Dinge, die näher am Betrachter sind haben einen wärmeren Ton und diejenigen, die weiter entfernt sind, haben einen kühleren Ton. Stellen Sie sicher, dass meine Punkte schön und scharf für die Spitzen dieses Stiels sind. Deshalb hilft es, einen sehr kleinen Pinsel zu haben. Jetzt bin ich fertig mit dieser Tomate. Wenn Sie gehen, um Obst als Aufforderung zu wählen, um für Ihre eigene Kunst zu verwenden, können Sie fast jede Richtung gehen. Wählen Sie Ihre Lieblingsfrucht oder etwas, das Ihr Auge auf den Bauernmarkt oder Lebensmittelgeschäft fällt und verwenden Sie Ihr Lieblingsmedium. Viel Spaß damit. Die nächste Aufforderung für morgen wird eine Menge Spaß machen, also sehen wir uns dann. 7. Tag 5: Schmetterling: Die heutige Aufforderung ist Schmetterling, und es ist ein wenig anders als einige der anderen Aufforderungen, die wir hatten, weil es sehr spezifisch ist. Heute werde ich nicht in meinen Garten zur Inspiration gehen , obwohl es Schmetterlinge gibt, ich werde mich an dieses schöne Buch wenden, das ich habe und schauen dort. Es ist toll für Tage, die regnerisch sind oder für die Winterzeit wenn ich nicht nach draußen gehen kann, um mich zu inspirieren. Heute werde ich mit Stift zeichnen, und ich werde keinen bestimmten Schmetterling replizieren, aber ich werde diese Seite öffnen und einige Ideen davon bekommen , wie Schmetterlinge aussehen, wie sie gemustert sind. Wenn Sie so etwas zeichnen, das oft so stark auf Farbe angewiesen ist, ist es wichtig, ein Thema zu wählen, das sehr grafisch ist, weil Sie es ganz mit Stift darstellen werden. Ich beginne mit meiner Nummer 3 Mikron, und ich arbeite an Druckpapier, das glatt ist, Sie können jedoch jedes Zeichenpapier verwenden. Eines der Dinge, die beim Zeichnen von Schmetterlingen schwierig ist , ist , dass sie mehr oder weniger symmetrisch sind. Also nehmen Sie sich einfach Zeit und es hilft, eine Seite und dann die andere zu tun, sich hin und her zu bewegen. Sie könnten auch damit beginnen, mit Bleistift zu skizzieren , um zu versuchen, Dinge so symmetrisch wie möglich zu bekommen, aber es ist nicht notwendig. Ich will, dass das ziemlich schnell geht. Skizzieren Sie die Flügel und dann werde ich in den Körper des Schmetterlings zeichnen. Für den Körper mache ich nur Lichtflecken, und dann die Antenne. Jetzt werde ich auf eine Zahl 5 Mikron wechseln und einige der dunkleren Teile zeichnen. Die Zahl 5 ist breiter als die Zahl 3, so dass sie eine dunklere Linie bilden kann. Arbeiten Sie an den dunklen Rändern, dann machen Sie einfach eine Definition für diese Zeichnung, und das Mikron bekam keine dunkle Linie für mich. Die Spitze des Stiftes drückte in dieses Druckpapier und machte es einfach mehr als dunkler zu machen. Ich werde diesen Gefangenen Farbe Pinselstift verwenden, es hat eine breitere Spitze und es wird mich einige wirklich schöne dunkle, breite Flecken machen lassen. Ich definiere nur die dunklen Ränder meines Schmetterlings. Ich mache zuerst eine Seite, und dann gehe ich zurück und imitiere, was ich auf der anderen Seite getan habe. Wenn Sie sich echte Schmetterlinge sehr genau ansehen, werden Sie sehen, dass sie nicht perfekt symmetrisch sind. Das nimmt also ein wenig Druck ab, wenn du deine eigenen Darstellungen machst , solange du nah dran bist. Aber es gibt Ihnen auch ein schönes handgezeichnetes Aussehen oder eine organische Form zu zeichnen . Diese Kanten verdunkeln, beginnen einige Mustermarkierungen für das Muster des Schmetterlings zu machen , denn wieder, wie gesagt, da ich nur schwarz auf weißem Papier verwende, wird es sich stark auf die Musterung verlassen. Machen Sie einige Flecken, eine Seite und dann die andere, dann werde ich einige der Venen zeichnen, versuchen, mehr oder weniger symmetrisch zu bleiben. Eine Seite und dann die andere, immer wieder zurückschauen und sehen, wie es aussieht und alles. Sehen, was es als Nächstes braucht, was ich hinzufügen kann. Ich werfe einen Blick auf meinen Feldführer für Ideen, wie die Adern angeordnet sind, wie sie sich teilen, wie sie sich aufteilen, wie sie gemustert haben. Zurück zu meinem Pinselstift, ein wenig von der dunklen Musterung hinzuzufügen, es zu verdunkeln und zu erweitern. Hinzufügen von mehr Punkten, einige Punkte auf der Oberseite, Flügel als auch. Splotches, Markierungen, verdunkeln die den Körper des Schmetterlings verdunkeln, und dann sind wir fertig. Obwohl ich das Video für diese Lektion offensichtlich beschleunigt habe, zeichne ich nicht so schnell. Dies ist immer noch eine schnelle Zeichnung. Es dauerte ungefähr 12 Minuten, bis ich zeichnen konnte. So etwas Ähnliches für Sie zu tun, sollte nicht sehr lange dauern als Teil Ihrer täglichen Kunstpraxis. Wenn Sie Ihren eigenen Schmetterling machen möchten, funktioniert es wirklich gut mit Aquarell, waschen, Collage macht auch viel Spaß, die verschiedenen Formen auszuschneiden und sie zu schichten. Also, wenn Sie diese Aufforderung wählen, ich hoffe, Sie genießen es wirklich, und es ist eine, die Sie immer wieder tun können und Ihre Seiten nicht gleich aussehen. Morgen werde ich zurück in den Garten gehen und dann sehen wir uns. 8. Tag 6: Samen: Für das heutige schnelle Saatgut werde ich in den Garten gehen und nach Inspiration suchen. Meine scharlachroten Läuferbohnen sind mir ins Auge gefallen Ich bringe eine dieser Bohnen zum Malen rein. Da ich immer noch mit Quash experimentiere, denke ich, dass ich das verwenden werde, um die heutige Seite mit zu erstellen. Diese Samenkapsel hat eine interessante Form. Sie können den Hauch der Samen sehen, und wenn Sie es genau betrachten, gibt es einige Farben, die los sind, es ist nicht nur grün. Die übriggebliebenen Farben von meinem anderen Gemälde sind immer noch auf meiner Palette, also werde ich das als Ausgangspunkt verwenden, und hier werde ich etwas Gelb zu diesem cremigen Gelb hinzufügen, mit dem wir angefangen haben. Das Kastanienbraun, ich werde mischen und ein Braun erschaffen. Ich füge etwas von dem Blaugrün hinzu, etwas Rot. Ich werde etwas Gelb mischen und einfach weiter mischen, bis ich mit dem Braun glücklich bin. Ich mische Gelb und Braun, um für diese Samenkapsel zu verwenden weil ich einige Highlights und einige Schatten sehe, die ich mit diesen Farben darstellen wollte. Ich habe ein warmes, mittleres Grün. Ich werde etwas Rot für Wärme und etwas Kalk zu dieser blaugrün Farbe hinzufügen , um es aufzuhellen, es leichter zu machen. Endlich werde ich mich in Blau mischen. Ich werde nur dieses Blau direkt aus der Röhre benutzen. Dann beginnen Sie mit dem Malen des Stiels. Ich werde den Pinsel wechseln, weil dieser größere Pinsel ein wenig zu groß ist. Beginnen Sie mit etwas Gelb, weil der Stiel heller ist, fügen Sie etwas Grün und etwas Braun hinzu. Jetzt ändere ich Pinsel, werde ich die Szene malen. Ziehen Sie einfach die Farbe nach unten, um die Form der Hülse zu bilden. füge nur noch mehr hinzu, um die Form zu verfeinern, und ich werde darüber ziemlich viel arbeiten. Dies ist nur die Grundform. Mit der Spitze werde ich das Ende der Kapsel malen. Geh einfach alles ein bisschen mehr durch. Wir werden ein paar Gelb für Highlights hinzufügen, und dann ein bisschen Blau für etwas Schatten. Das Gelb und das Blau mischen sich auch, um mehr Grüntöne zu bilden. Drop in etwas von der Braun. Dann mit einem kleineren Pinsel werde ich einfach alles ummischen. Malen Sie in einigen Details. Gestalten Sie etwas Formgebung. Verfeinern Sie die Kanten. Die Spitze der Bürste eignet sich gut zum Glätten der Kanten. Lass einfach weiter in mehr Farbe fallen, bis ich damit zufrieden bin. Mit diesem kleinen Pinsel mischen ich die Farben auf der Seite und fallen mehr. Verfeinern des Kanten-Bits, Erstellen der Form der Ausbuchtungen dieser Samen innerhalb der Kapsel. Fügen Sie einige weitere Highlights hinzu, glätten Sie die Dinge. Hinzufügen ein bisschen mehr Grün. Mischen Sie einfach auf der Seite. Glätten Sie die Dinge aus. Ich sehe nur, wie die Dinge aussehen. Wenn ich mehr Farben hinzufüge, während ich die Farbe verschiebe, ist es wirklich nur ein Experiment, um zu sehen, wie alles aussehen wird. Schreiben Sie einige dunkle Töne für die Schatten, um diese Form darzustellen. Hinzufügung etwas Blau auf dem Braun, und jetzt sind wir fertig. Dieses Rendering für den Prompt-Seed ist sehr einfach. Wie bei allen Eingabeaufforderungen gibt es viele Optionen für verschiedene Samen, die Sie darstellen könnten, verschiedene Medien, die Sie verwenden könnten. Für ein anderes Beispiel könnten Sie in meiner ersten Skilles-Share-Klasse, Getting Started with a Botanical Skizzenbuch, schauen , wo ich Ihnen zeige, wie man Ahornsamen mit drei verschiedenen Medientypen erstellt. Die nächste Aufforderung wird unsere letzte sein, und wir sehen uns in dieser Lektion. 9. Tag 7: Küche: Küche ist so eine lustige Aufforderung und es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, wie Sie damit gehen können. Ich werde eigentlich betrügen und in mein Esszimmer gehen und nicht in meine Küche für eine Inspiration, denn diese Fiesta-Krug rufen mich wirklich an. Heute wird die engagierteste Woche sein, die wir bisher gemacht haben, und wir werden Collage machen. Wir machen unser eigenes Papier, farbiges Papier, um unsere Collage zu kreieren. Also lasst uns anfangen. Ich werde anfangen, indem ich eine Seite von Blau zu erstellen , weil ich einen kleinen blauen Krug machen werde. Ich habe meinen Arbeitsbereich mit Gefrierpapier bedeckt, und ich verwende einen Marker, um dieses Stück normales Druckerpapier einfach mit Blau zu bedecken. Ich wollte eine Liniengleichheit haben, und ich möchte, dass sie von hell zu dunkel übergeht. Was ich an diesem kleinen Bild mag, ist, dass es sehr geometrisch ist. Was ich tun werde, ist eine Reihe von Kreisen auszuschneiden und ich habe ein paar verschiedene Dinge gefunden, die ich verwenden kann, um zu verfolgen, damit mein Kreis sie auf das Papier legen und sie verfolgen und dann ausschneiden wird. Ich werde versuchen, etwas heller und dunkler zu machen. Ich werde auf der Rückseite des Papiers zurückverfolgen. Ich muss mir keine Sorgen darüber machen, dass Penn-Markierungen in meinem fertigen Produkt zeigen, nur um diese Formen nachzeichnen. Dann schneide ich sie danach aus. Machen Sie eine Vielzahl von Kreisen und verschiedenen Größen, und einige von ihnen, Ich kann die Form von etwas ändern oder die Größe eher, wenn sie nicht genug Graduierung zwischen ihnen haben, aber wir werden sehen, nachdem ich sie ausgeschnitten habe. Hier sind meine Kreise. Ich schreibe ihnen eine Reihenfolge nach Größe und ich versuche, die Leichtigkeit und Dunkelheit von ihnen zu wechseln, so dass es etwas mehr Kontrast gibt und Sie den Unterschied sehen können. Ich mag wirklich, wie sich die Linien zeigen, und das sind meine Kreise. Sieht ziemlich gut aus. Jetzt denke ich über den Griff nach. Ich werde meinen größten Kreis verwenden und um ihn herum verfolgen den Griff zu erstellen und das auszuschneiden. Ich schneide das Ganze aus, nicht nur um Teil zu handhaben. Ich werde meine Kreise zusammenkleben. Ich benutze nur normale Kinderklebestift. Es ist violett, wenn es nass ist, aber es trocknet, klar. Machen Sie sich keine Sorgen über Überlappungen, wenn Sie diese Art von Klebestift verwenden, können Sie jeden Kleber verwenden, mit dem Sie sich wohl fühlen. Ich hatte das gerade zur Hand, also habe ich das benutzt, und ich werde einfach alle Teile zusammenkleben. Die Größen und Farben abwechseln, sie schichten, die Linien nicht ganz aufstellen, so dass es viel Kontrast gibt. Kleben Sie sie einfach alle zusammen. Wenn man sich das Bild ansieht, gibt es einen flachen Boden. Ich werde nur die Unterseite dieser Kreise abschneiden, um flach zu sein, wie auf dem Bild, und dann den Griff. Der Körper des Krug muss ein bisschen reinkommen. Ich werde diese Kante abschneiden, damit wir die Griff-Aufstellung sehen können, wo ich will, dass die Hand geht und nur trimmen, trimmen, trimmen. Ich finde, das sieht ziemlich gut aus. Werfen Sie einen Blick und sehen Sie, wie sich der Griff ausrichten wird. Finden Sie heraus, wo das Muster des Papiers sein soll. Sie das einfach aus. Ich finde, das sieht ziemlich gut aus. Ich werde den Überschuss abschneiden, damit er sich nicht überlappen oder zeigen wird. Ich wollte es dort haben. Ich habe viel Papier für den Griff, und ich werde das einfach auf die Rückseite kleben, als ob ich die Stücke für die Vorderseite meines Bildes zusammengeklebt habe. Hinzufügen von nur ein bisschen Klebstoff an den Kanten, die sich überlappen werden, und nur das Drücken des Papiers kann sich ein wenig bewegen, es an Ort und Stelle bewegen, wo Sie es brauchen, und da haben Sie es. Jetzt müssen wir an unserem Auslauf arbeiten. Ich werde meinen Krug umdrehen, um ihn anzusehen und meine Auslaufform auf dem farbigen Papier zu zeichnen, von der Rückseite des Farbpapiers, deshalb habe ich den Krug umgedreht. Weil es rückwärts sein wird, und wir werden es versuchen, wir werden diesen Kreis benutzen, nur um zu sehen, wie er sich überlappen wird. Machen Sie es einfach etwas größer, und ich schneide das Stück aus. Dann schauen wir uns mal an und sehen, wie das aussieht. Nun, ich denke, dass der Auslauf ein weiteres überlappendes Stück braucht , um die hellere Kante entlang der Spitze zu sein. Nur gehen, um zu sehen, wie ich die Positionierung der Tülle mochte, und dann nur gehen, um eine Linie nach unten das Papier und den Auslauf auf es zu zeichnen, herauszufinden, wo ich es will, schöne leichte Teil des Papiers und zeichnen Sie diese Kante für die hellere Kante des Ausgusses. Ich habe das ausgeschnitten, ich mag, wie sie überlappend aussehen. Finden Sie einfach die Platzierung auf dem Krug heraus. Sehen Sie, wie das aussieht. Das sieht ziemlich gut aus. Finden Sie einfach den genauen Winkel heraus. Jetzt werde ich ein paar Blumen machen. Ich habe noch mehr Druckerpapier mit einer Reihe von Farben gefärbt, um meine Blumen zu kreieren. Ich habe eine Menge zur Auswahl. Ich schneide ein paar Blumenformen aus. Ich versuche nicht, eine bestimmte Art von Blumen zu schaffen, ich möchte nur ein paar einfache Blumenformen. Ich habe einige ausgeschnitten, habe viele verschiedene Farben von Blumen, Linien sie alle nach oben, schneiden einige Kreise, um Zentren für die Blumen zu sein, und machte etwas braun und etwas grün und etwas mehr Papier, schneiden aus ein paar mehr Zentren, und dann werde ich meine Collage mit einigen Scrapbookpapier erstellen. Dieses Stück wird eine Tischdecke sein und es mit dem Rand meiner Seite ausrichten, und dann werden wir alles darüber legen. Ich werde ein Deckchen setzen, nur ein Papierdeckchen. Sie können fast überall kaufen. Ich habe nur eine Kante geschnitten. Also wird es so sein, als würde mein Bild auf diesem Deckchen auf einem Tisch sitzen. Es ist okay, dass der Kleber aus all den kleinen Löchern kommt. Ich reibe es nur rein. Ich werde meinen Krug hinzufügen. Stellen Sie sicher, dass ich genug Kleber habe. Ich kann später immer ein bisschen mehr Klebstoff an den Rändern hinzufügen. Stellen Sie einfach sicher, dass ich genug herausfinden kann, wo ich es will. Nur ein bisschen vorbei. Erhalten Sie es schön und zentriert auf meiner Seite. Kleben Sie das ab, die Toilette sieht so aus, als ob sie hier etwas mehr Klebstoff braucht. Jetzt muss ich die Platzierung all meiner Blumen herausfinden. Das ist ein lustiger Teil, nur Blumen zu legen, zu sehen, was gut aussieht. Sehen, welche Farben nebeneinander gut aussehen. Die verschiedenen Größen der Blumen, ordnen sie an und ordnen sie neu an, kommen in einigen Zentren mit einem glücklichen Arrangement. Sehen Sie, wie diese braunen und grünen Zentren auf den Blumen aussehen, und kleben Sie sie alle nach unten. Es ist ein wenig schwer, diese kleinen Bits auf die Seite zu kleben, und sie kleben gerne an meinen Finger. Da gehen wir, wir haben unseren Krug. Ich hoffe, Sie haben gesehen, wie viel Spaß Collage sein kann. Nun, schauen Sie sich diese Lektion an, und vielleicht machen Sie Ihre eigene Collage für die Küche oder für eine weitere Aufforderung. Ich war so inspiriert von dem kleinen Stück, das ich gemacht habe, dass ich meinen Krug mit echten Blumen aus meinem Garten füllen musste. Normalerweise arbeite ich in die entgegengesetzte Richtung, beginne mit einem echten Arrangement und schaffe daraus Kunst. Aber manchmal imitiert das Leben Kunst und nicht umgekehrt. In unserer nächsten Lektion werde ich die Dinge einpacken, und wir sehen uns dann. 10. Auf eigene Faust: Vielen Dank für die Teilnahme an dieser Klasse. Ich hoffe, dass es Sie ermutigt und inspiriert hat, Ihre eigene tägliche Kunstpraxis zu beginnen. Verbringen Sie Zeit damit, so oft wie möglich zu erstellen. Wie Sie in den letzten sieben Tagen gesehen haben, brauchen Sie keine langen Zeitabschnitte, in denen Sie erstellen können. Selbst ein paar Minuten jeden Tag werden einen großen Unterschied in Ihrem Leben machen. Teilen Sie den Plan für Ihre eigene tägliche Kunstpraxis im Projektbereich dieser Klasse und teilen Sie mindestens eine Seite, die Sie während dieser Zeit erstellt haben. Denken Sie daran, immer auf der Suche nach der Magie zu sein, die Sie jeden Tag umgibt. Ich hoffe, Sie im Community-Bereich dieser Klasse zu sehen. Bis dahin wünsche ich Ihnen Freude.